{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade.

Page 9

GETESTET

phänomenal um den Fuß schmeichelt. Die Nähte wurden beim SWorks 7 nämlich verklebt und nicht mehr genäht, was Druckstellen zusätzlich vermeiden soll. Der deutliche Komfortgewinn zum Vorgängermodell, welches in dieser Kategorie etwas Federn lassen musste, ist enorm. Dyneema® steht zudem für äußerste Widerstandsfähigkeit und wird zusehends auch bei anderen stark beanspruchten Sportartikeln verbaut. Das Gewicht bleibt mit 224 Gramm in Größe 42 trotz ebenfalls verstärkter Sohlenkonstruktion erfreulicherweise gleich. Mit Lasertechnologie wurden kleine Öffnungen in die Sohle eingearbeitet, welche auch bei langen schweißtreibenden Anstiegen für ein hervorragendes Fußklima sorgen. Neben der neu entwickelten Sohle bietet der Schuh eine breite Zehenbox, ohne dabei schwammig zu wirken. Der direkt mit der Sohle verklebte Heelcup sorgt zusätzlich für einen festen Halt im Wiegetritt oder beim Ortstafelsprint. Das eigentliche Highlight am Schuh sind jedoch die neuen, mit der Firma BOA gemeinsam entwickelten, aus Aluminium gefrästen Schnellverschlüsse. Nicht nur optisch, sondern auch vom Handling und der Funktion her absolut kein Vergleich mehr mit den PlastikDingern des Vorgängermodells. Ein schnelles, präzises Öffnen und Schließen des Schuhs ist aufgrund der neuen federgestützten Drehkupplung nun ein Kinderspiel und macht den S-Works 7 ebenfalls zur hervorragenden Wahl bei Mittel- und Langdistanztriathlons. Fazit: circa 2500 Kilometer mit dem Schuh absolviert und keine einzige Schwachstelle gefunden. Präzises und schnelles Verändern der absolut perfekten Passform und eine steife und exakte Kraftübertragung: Big respect to the guy who designed this awesome shoe – thanks Rob! WWW.SPECIALIZED.COM/AT/DE Finisher 9

Profile for Max Hofstätter

Finisher Magazin #70  

Finisher Magazin #70  

Advertisement