Issuu on Google+

ARTY Die vermögensverwaltende Lösung für Ka p ita lzu wa c h s b e i ve r t ret b a re m R is iko

1


ARTY

Der Fonds unter der Lupe ‟Wir schöpfen aus unserer Erfahrung in der Forschung um, in aller Freiheit, in Assets mit hohen Renditen, von europäischen Unternehmen zu investieren.

Die vermögensverwaltende Lösung für Kapitalzuwachs bei vertretbarem Risiko Die Suche nach dem besten Risiko/Renditeverhältnis eines Unternehmens

Flexibilität gegenüber volatilen Märkten

Olivier de Berranger Thibault Villaceque Fondsmanager Sylvie Chow Analyst Kredit Analystin Financière de l’Echiquier und unsere profunde Kenntnis der Unternehmen 20 Jahre Forschung 22 Fondsmanager und Analysten

Dividenden der Aktien Rendite der Aktien

Kupons der Anleihen Rendite der Anleihen

Freiheit zwischen 0 und 50% in Aktien zu investieren Aktienquote

2000 Beobachtete Unternehmen

1000 Besuche pro Jahr

2 Angaben vom 31.05.11. Quelle: Datenbank Financière de l’Echiquier.


ARTY

Gute Wertentwicklung seit 3 Jahren

+25% +7,7%

Top 3%

Seit Auflegung am 30. Mai 2008

Annualisiert seit Auflegung am 30. Mai 2008

seiner Kategorie über 3 Jahre, 1 Jahr und seit 1. Januar 2011

ARTY ist hauptsächlich in Aktien und Anleihen investiert und enthält daher das Risiko eines Kapitalverlusts. Die Wertentwicklungen der Vergangenheit lassen nicht auf zukünftige Werteentwicklung schließen und bleiben im Laufe der Zeit nicht konstant. Die Performance-Berechnungen erfolgen mit wiederangelegtem Nettokupon. Ertragselemente des Bezugsindikators werden hingegen nicht in dessen Performance berücksichtigt. 3 Daten vom 31.05.11. Quellen: Morningstar, Datenbank Financière de l’Echiquier.


ARTY

3 Jahre in verschiedenen Marktkonstellationen 2008-2009

2009-2010

2010-2011

In der Krise gut behauptet

Vom Aufschwung profitiert

Positive Entwicklung bei turbulenten Märkten

140 130 120

ARTY 75% Eonia + 25% Eurostoxx600 Eurostoxx 600

+25,0%

110 100

+2,0%

90 80

-13,4% 70 60 50 40 mai-08

août-08

nov.-08

Volatilität im Zeitraum :

févr.-09

mai-09

août-09

ARTY = 8,2

nov.-09

févr.-10

mai-10

août-10

Composite Index = 7

nov.-10

févr.-11

Eurostoxx 600 = 27,5

ARTY ist hauptsächlich in Aktien und Anleihen investiert und enthält daher das Risiko eines Kapitalverlusts. Die Wertentwicklungen der Vergangenheit lassen nicht auf zukünftige Werteentwicklung schließen und bleiben im Laufe der Zeit nicht konstant. Die Performance-Berechnungen erfolgen mit wiederangelegtem Nettokupon. Ertragselemente des Bezugsindikators werden hingegen nicht in dessen Performance berücksichtigt. 4 Daten vom 31.05.11. Quellen: Mornigstar.


ARTY

2008-2009: In der Krise gut behauptet Entwicklung von ARTY, des Referenzindex und des Eurostoxx 600 vom 31. Mai 2008 bis 29. Mai 2009 105 100 95 90

-0,2% -6,5%

ARTY

-35,4%

Eurostoxx 600

75% Eonia + 25% Eurostoxx 600

85 80 75 70

65 60 55 50 45

Kommentar von Olivier de Berranger

‟ ARTY war stark am Geldmarkt investiert, mit begrenztem Engagement in Aktien in einem turbulenten Umfeld. Im letzten Quartal 2008 wurden im großen Maßstab Unternehmensanleihen erworben. ARTY ist hauptsächlich in Aktien und Anleihen investiert und enthält daher das Risiko eines Kapitalverlusts. Die Wertentwicklungen der Vergangenheit lassen nicht auf zukünftige Werteentwicklung schließen und bleiben im Laufe der Zeit nicht konstant. Die Performance-Berechnungen erfolgen mit wiederangelegtem Nettokupon. Ertragselemente des Bezugsindikators werden hingegen nicht in dessen Performance berücksichtigt. 5 Daten vom 31.05.11. Quellen: Mornigstar.


ARTY

2009-2010: Vom Aufschwung profitiert Entwicklung von ARTY, des Referenzindex und des Eurostoxx 600 vom 29. Mai 2009 bis 31. Mai 2010 135 130 125

+17,7%

Eurostoxx 600

+13,5%

ARTY

+5,0%

75% Eonia + 25% Eurostoxx 600

120 115

110 105 100 95 90

Kommentar von Olivier de Berranger

‟ ARTY hat in vollen Umfang von unserem starken Investment in Unternehmensanleihen profitiert. Nach dem Rückgang der Unsicherheit an den Märkten konnten wir in etwas riskantere Titel investieren, die uns eine Überrendite bescherten. Die Beruhigung der Märkte hat auch dazu geführt, dass wir selektiv wieder in Aktien investieren. ARTY ist hauptsächlich in Aktien und Anleihen investiert und enthält daher das Risiko eines Kapitalverlusts. Die Wertentwicklungen der Vergangenheit lassen nicht auf zukünftige Werteentwicklung schließen und bleiben im Laufe der Zeit nicht konstant. Die Performance-Berechnungen erfolgen mit wiederangelegtem Nettokupon. Ertragselemente des Bezugsindikators werden hingegen nicht in dessen Performance berücksichtigt. 6 Daten vom 31.05.11. Quellen: Mornigstar.


ARTY

2010-2011: Positive Entwicklung bei turbulenten Märkten Entwicklung von ARTY, des Referenzindex und des Eurostoxx 600 vom 31. Mai 2010 bis 31. Mai 2011 120

115

110

105

+13,8%

Eurostoxx 600

+10,5%

ARTY

+3,8%

75% Eonia + 25% Eurostoxx 600

100

95

Kommentar von Olivier de Berranger

‟ Die Losung dieses Jahres lautet: das Risiko/Rendite-Verhältnis optimieren und gleichzeitig flexibel bleiben, um Schwächephasen angesichts turbulenter Märkte abzufedern. ARTY ist hauptsächlich in Aktien und Anleihen investiert und enthält daher das Risiko eines Kapitalverlusts. Die Wertentwicklungen der Vergangenheit lassen nicht auf zukünftige Werteentwicklung schließen und bleiben im Laufe der Zeit nicht konstant. Die Performance-Berechnungen erfolgen mit wiederangelegtem Nettokupon. Ertragselemente des Bezugsindikators werden hingegen nicht in dessen Performance berücksichtigt. 7 Daten vom 31.05.11. Quellen: Mornigstar.


ARTY

Rendite und Flexibilität Aktienquote und versicherungsmathematische Rendite der Anleihen 45%

Taux d'investissement en actions Aktienquote

7,00%

Rendite deractuariel Anleihen Rendement des obbligations 6,50% 40% 6,00% 35%

5,50% 5,00%

30%

4,50% 25% 4,00% 20%

3,50%

Zinsprodukte 50-100 %

Aktien 0-50 %

Kommentar von Olivier de Berranger

‟ Innerhalb des Universums der Werte, die Financière de l’Echiquier verfolgt, wähle ich die beste Ausgangsposition (Aktien, Anleihen, Geldmarktinstrumente), um von der Rendite der Unternehmen zu profitieren. Ich habe freie Hand, die Aktienquote zwischen 0 und 50% anzusetzen.

8 Daten vom 31.05.11. Quellen: Datenbank Financière de l’Echiquier.


ARTY

Rendite und Flexibilität der Investments in Anleihen Entwicklung der Bewertungen im Anleihen Bereich AAA / AA / A 100%

1%

1%

5%

8%

90%

8%

80% 70%

13%

55%

60%

BBB

High Yield

nicht bewertet 5%

6%

4%

5%

22%

25%

28%

28%

53%

58%

59%

59%

15%

11%

9%

8%

9%

mars-10

juin-10

sept.-10

déc.-10

mars-11

10%

9%

9%

14%

19%

23%

56% 52%

50%

50%

52%

40%

63%

30% 20%

39%

35%

10%

28%

26%

20%

0% déc.-08

mars-09

juin-09

sept.-09

déc.-09

Kommentar von Olivier de Berranger

‟ Dank meiner, auf die hauseigene Forschung basierenden, Kenntnisse der Unternehmensbilanzen, kann ich Anleihen anhand meiner eigener Überzeugung, anstatt anhand von Benotungen durch Rating Agencies, auswählen. In der letzten Zeit habe ich bei einigen, weniger gut benoteten, Emittenten meine Positionen mit Gewinn aufgelöst.

9 Daten vom 31.05.11. Quellen: Datenbank Financière de l’Echiquier.


ARTY

Das Wichtigste in Kürze

Ein vermögensverwaltender Fonds…

der Rendite und Flexibilität verbindet…

indem er in Aktien und Anleihen von Unternehmen investiert.

ARTY ist hauptsächlich in Aktien und Anleihen investiert und enthält daher das Risiko eines Kapitalverlusts. 10


ARTY

Informationen Auflage

30. Mai 2008

Rechtsform

FCP französischen Rechtes

AMF Klassifikation

Diversifiziert

Empfohlene Mindestanlagedauer

5 Jahre

ARTY ist in Deutschland auf den folgenden Fondsplattformen erhältlich Hauck & Aufhäuser Augsburger Aktienbank DAB Bank DWS Investment

ISIN Code / WKN

FR 0010611293 / A1CYNM

Fondswährung

Euro

Commerzbank Fondsdepot Bank Frankfurter Fondsbank

Ertragsverwendung

Thesaurierend

Metzler Fund Exchange

Valorisation

Täglich

Moventum Sal. Oppenheim jr. & Cie

Jährliche Verwaltungskosten

1,5% inkl. MWST

Variable Kosten

15% inkl. MWST Performance Fee

Depotbank

BNP Paribas Securities Services

Verwaltungsbank

Société Générale Securities Services

BHF Bank Deutsche WertpapierService Bank Allianz Global Investors DWP bank ATRAXX

11


ARTY Die vermögensverwaltende Lösung für Ka p ita lzu wa c h s b e i ve r t ret b a re m R is iko Dieses Dokument stellt keinen Vertrag dar. Die Angaben beruhen auf den besten uns zu Verfügung stehenden Informationsquellen. ARTY ist hauptsächlich in Aktien und Anleihen investiert und enthält daher das Risiko eines Kapitalverlusts. Die Werteentwicklungen der Vergangenheit lassen nicht auf zukünftige Wertentwicklungen schließen und bleiben im laufe der Zeit nicht konstant. Die Wertentwicklungen der Vergangenheit dürfen daher nicht als zentrale Grundlage für die Anlageentscheidung des Zeichners herangezogen werden. Andere den Lageberichten im Zusammenhang mit dem OGAW zu entnehmende Faktoren müssen berücksichtigt werden. Weitere Informationen zu ARTY finden Sie in unserem Verkaufsprospekt , den Sie auf Anfrage bei der Verwaltungsgesellschaft unter der Telefonnummern +33.(0)1.47.23.90.90 oder von Ihrem üblichen Kundenbetreuer erhalten. Die Performance-Berechnungen beinhalten die wiederangelegten Nettokupons. Dagegen berücksichtigt die Performance des Referenzindikators keine Ertragsfaktoren. ARTY ist in Frankreich, Deutschland, Belgien, Spanien, Italien, den Niederlanden und der Schweiz zum Vertrieb zugelassen. 12


ARTY juin 2011_PREZ_DE