Page 1

Programm Mai - Juli 2013


Willkommen

in Surfer Cit

Surfen ab â‚Ź 14,90

y!


mai - juli 13

stromboli Klimaerwärumg

Ich habe das Gefühl, in letzter Zeit ist so viel übers Wetter gesprochen worden, wie noch nie. Als Veranstalterin bin ich immer in irgendeiner Art und Weise mit dem Wetter und den damit verbundenen Planungsunsicherheiten konfrontiert. Zum Beispiel gibt’s da viele Theorien über den Publikumsstrom: Mal bleibt das Publikum aus, weil das Wetter zu schön ist, mal ist es zu schlecht, um überhaupt vor die Türe zu gehen. Mal kommen die Leute wegen dem Wetter viel zu spät, mal viel zu früh. Und wenn man dann noch dazu den einen oder anderen Programmpunkt unter freiem Himmel plant, dann setzt die Nervosität erst so richtig ein. Wird es regnen, soll ich die Veranstaltung absagen oder nach innen verlegen, wann ist der richtige Zeitpunkt für diese Entscheidung? Verdammtes Wetter. Eigentlich mag ich gar nicht über dich nachdenken und schon gar nicht über dich sprechen, auch wenn du oft die einzige Möglichkeit bist, mit jemandem ins Gespräch zu kommen. Wem der Gesprächsstoff ausgeht, der könnte doch einfach auch über unser kommendes Programm reden, denn das ist garantiert nicht lauwarm und wohl auch etwas leichter einzuschätzen als das Wetter. Aber wer weiß? Ziemlich heiß wird’s jedenfalls am 3. Mai bei der Akustik-Show von Rainer von Vielen zugehen, die von der jungen österreichischen Band Hacklerberry Pi & Die faulen Kompromisse unterstützt wird. Keine Kompromisse werden hingegen beim Stromboli Poetry-Slam am 4. Mai eingegangen, bei dem Slamer/innen aus nah und fern die Bude wieder zum Brodeln bringen. Auch etwas zur Klimaerwärmung in Hall beitragen könnten die Konzerte Indian Air am 7. Mai und Bandista am 16. Mai, bringen doch beide Musik aus um einiges wärmeren Ländern mit. Was die Lesung der aus Sibirien stammenden Olga Martynova am 14. Mai betrifft, so ist da keinesfalls mit einer Kaltfront zu rechnen, hat diese doch 2012 den Bachmann-Preis gewonnen, und der wird bekannterweise in einer der südlichsten Gegenden Österreichs verliehen. Starke Frauen aus verschiedenen Herkunftsländern stehen bei uns im Übrigen im Mai generell im Mittelpunkt, denn da findet unser Projekt „Zugezogene Hallerinnen erzählen ihre Stadt“ mit der aus Chile stammenden Künstlerin Carla Bobadilla statt. Es geht darin um eine intensive Auseinandersetzung mit dem Stadtraum Hall. In diesen zieht es uns im Juni zunehmend auch mit diversen Veranstaltungen. So beteiligen wir uns heuer wieder gemeinsam mit Kleinkunst Hall am Burgsommer und präsentieren dort am 20. Juni den bekannten Polit-Kabarettisten Werner Schneyder. Am 6. Juli laden wir Kinder wieder zu dem seit zwei Jahren sehnsüchtig erwarteten Straßenfest „Gassenspiele“. Für größere Kindsköpfe genau das richtige sind die beiden Sommer Open Airs „Text ohne Reiter“ (26.7.) und „Soundkillaz“ (27.7.), mit denen wir uns in eine kurze, wohlverdiente Programmpause verabschieden. Na ist euch schon etwas wärmer geworden... ...ums Herz? Julia Mumelter


mai 13

stromboli

Freitag 03.05.13 und Samstag 04.05.13

ZUGEZOGENE HALLERINNEN... ...ERZÄHLEN IHRE STADT Ein tRaumfrau-Workshop mit der Künstlerin Carla Bobadilla (Chile/Österreich) Kurzfristige Teilnahme noch möglich! Jede/r ist irgendwann irgendwie hier gelandet. Sei es, weil er/sie in eine Familie hineingeboren wurde, die schon seit vielen Generationen hier lebt, sei es, weil er/sie aus einem bestimmten Grund hergezogen ist. Manche erinnern sich noch genau, wann, wie und warum sie nach Hall gekommen sind. Manche meinen, ihre Familie wäre immer schon da gewesen und erfahren vielleicht, dass dem gar nicht so ist. In unserer Umgebung finden wir – wenn wir aufmerksam sind – immer wieder Orte, die sich mit unseren Erinnerungen verbinden. So entstehen Verbindungen zwischen unserer Vergangenheit und Gegenwart, ausgelöst etwa durch die Bilder einer Brücke, einer Flusspromenade, einer Gassenecke, Häusern im Regen, einer Stadtmauer, einem Schild im Abendlicht.

Zugezogene Hallerinnen gesucht Wir suchen Frauen, die − selbst in den letzten Jahren oder Jahrzehnten nach Hall (und Umgebung) gekommen sind. − die heute hier leben, weil ihre Familie (Eltern, Großeltern) irgendwann nach Hall gezogen ist. − die über einen längeren Zeitraum hier gelebt haben. − die aus sonst einem Grund (Verwandtschaft, Freunde, Arbeit etc.) ein Naheverhältnis zu dieser Stadt haben. ...Frauen, die sich gemeinsam auf die Suche nach ihren eigenen und in ihrer Familie überlieferten Erinnerungsbildern machen wollen, um diese dann mit ihren Bildern aus Hall zu verbinden. Damit schaffen sie sich ein eigenes und neues Frauen-Stadt-Bild, das in (im Rahmen des Projektes entwickelten) Interventionen im öffentlichen Raum sichtbar wird. Das gemeinsame Entdecken geschieht in zwei Workshops mit der Künstlerin und Fotografin Carla Bobadilla (www.carlabobadilla.at). Als Ergebnis dieser Workshops macht eine Ausstellung die Stadt Hall für die Betrachter/innen zu einem Ort „aus einer anderen Welt“ und verbindet sie mit allen Herkunftsorten der Frauen, die an diesem Projekt teilnehmen. Teilnahme Die Workshops finden an folgenden Tagen statt: Fr 3.5. · 17.00-20.00 Uhr | Sa 4.5. · 10.00-14.00 Uhr Präsentation: 23.5.13 · 20.00 Uhr Treffpunkt: Kulturlabor Stromboli, Krippgasse 11, 6060 Hall / 1. Stock Anmeldung unter Tel 05223-45111, reservierung@stromboli.at, www.stromboli.at. Die Teilnahme ist kostenlos.


stromboli

mai 13

Freitag 03.05.2013 · 21.00 Uhr

RAINER VON VIELEN AKUSTIK SHOW Support: HACKLERBERRY PI & DIE FAULEN KOMPROMISSE Rainer von Vielen (D) Vier Musiker – 420 000 Kilometer. Sechs Jahre – 600 Konzerte. Ein Leben auf der Straße, in Hotels und Hinterzimmern, in fremden Betten, auf feuchten Böden. Die Allgäuer Band Rainer von Vielen kennt alle Hochs und Tiefs des Tourlebens. Nach vielen Konzerten in der Region von Rainer von Vielen (Gesang, Akkordeon), Mitsch Oko (Gitarre), Dan le Tard (Bass) und Niko Lai (Schlagwerk) ist die Zeit für eine Veränderung gekommen, und so kommt die Band am 3. Mai mit ihrem Akustik-Programm nach Hall in Tirol ins Kulturlabor Stromboli. Der Computer hat darin keinen Platz mehr und in der Tradition von MTV-Unplugged kommen alle Töne aus analogen Quellen. Die E-Gitarre wird durch Akustik-Gitarre und Akkordeon ersetzt und wo sonst Drum-Loops krachen, spielt das Schlagzeug den zugrundeliegenden Beat. Die Akustik-Show von Rainer von Vielen besteht aus einer Mischung von alten und aktuellen Liedern, die – teilweise neu arrangiert – auf die wesentlichen Teile des Songs fokussiert sind. Ein Brückenschlag zu einem tieferen Verständnis einer Musik, die Genregrenzen sprengt und vielschichtig wieder versöhnt. Trotz des getrageneren Charakters des Programms, wird ein Spannungsbogen erschaffen, der zwischen Extremen wandelt, und von zerbrechlichen bis enthusiastischen Momenten alles abdeckt. Ein Konzert, das sowohl für Kenner/innen des Rainer-von-Vielen-Programms, als auch für neue Hörer/innen interessant ist. www.rainervonvielen.de Hacklerberry Pi & Die faulen Kompromisse (A) Nach FM4-Radiohits wie „Jochen & Agatha" (2002, Panta Rhei) oder „Tunichtgut" (2010, 19hundertSchnee) folgt nun das erste Solo-Band-Projekt von Pi (Ex-Frontman bei Panta Rhei/19hundertSchnee). Die neue Kombo hört auf den Namen Hacklerberry Pi & Die Faulen Kompromisse und bewegt sich musikalisch irgendwo zwischen Rock'n'Roll, Rap und Rhythm'n' Blues. Die erste Single „Alter Brauner Schuh" wurde letzten Sommer bereits bei FM4 und Go TV rauf und runter gespielt. Seit ein paar Wochen ist nun auch die zweite Single „Paperthin Hotel" draußen und im Sommer 2013 wird dann das Debüt-Album „Ein Lieferwagen voller Mausefallen" releast. Eintritt: € 12,00 / 9,00 (erm.) / 6,00 (Jugendliche < 19) 20.00 Einlass | 21.00 Hacklerberry Pi & Die faulen Kompromisse | 22.30 Rainer von Vielen


mai 13

stromboli

Samstag 04.05.13 · 20.30 Uhr STROMBOLI POETRY SLAM

Poetry Slammer/innen aus nah und fern bringen die Bude wieder zum Brodeln. Beim Wettlesen um die Gunst des Publikums kann jede/r mitmachen, der mindestens zwei eigene Texte dabei hat. Die Spielregeln sind wie immer: 5 Minuten Zeit, 2 Runden, das Publikum richtet. Slam-MC ist Stefan Abermann, Slam-DJ Martin Fritz. Eintritt: frei | Einlass: 20.00 Uhr

Dienstag 07.05.13 · 21.00 Uhr

KLAUS FALSCHLUNGER: INDIAN AIR (A) Funky Sitar Seitdem der österreichische Musiker Klaus Falschlunger vor über 20 Jahren mit der indischen Sitar in Berührung gekommen ist, hat er sich zu einem Könner auf dem Instrument und einem aktiven Vertreter der indisch-europäischen Szene in Europa entwickelt. Nach dreijährigem Studium in New Delhi und Varanasi in Nordindien und später in Wien lotete er mehr und mehr seine musikalischen Grenzen und die des Instruments aus. So finden sich in seinen Kompositionen unterschiedlichste Elemente aus indischer Musik, Jazz, Folk und Rock/Pop wieder. Mit „INDIAN AIR“ lässt er gemeinsam mit seinen Mitmusikern, dem Kölner Andreas Gilgenberg an Bassklarinette und Altflöte sowie dem bulgarischen Percussionisten Sani Kunchev, seine Kompositionen sprechen, die das ganze emotionale Spektrum eines (Musiker)lebens widerspiegeln. www.sitarmusic.at Indian Air & Indian Food – Café Stromboli special: Passend zum Konzert gibt’s an dem Abend indische Currygerichte. Eintritt: € 7,00 / 5,00 | Eintritt inkl. Essen: 12,00 Um Vorbestellung wird gebeten. | Einlass: 20:00 Uhr


stromboli

mai 13

Dienstag 14.05.13 · 20.30 Uhr

Olga Martynova, 1962 bei Krasnojarsk in Sibirien geboren, wuchs in Leningrad auf, studierte russische Sprache und Literatur; 1991 zog sie nach Deutschland. Sie lebt mit ihrem Mann Oleg Jurjew in Frankfurt/Main. Sie schreibt Gedichte (auf russisch) und Essays und Prosa (auf deutsch): „Brief an die Zypressen“ (Gedichte, 2001, dt. von Olga Martynowa und Elke Erb), „Wer schenkt was wem“ (Essays, 2003), „Rom liegt irgendwo in Russland“ (mit Jelena Schwarz. Gedichte, 2006) und „In der Zugluft Europas“ (Gedichte, 2009). Mit ihrer Lyrik war Olga Martynova auf der Longlist für den Russischen Preis 2009, mit ihrem Roman-Debüt „Sogar Papageien überleben uns“ (Droschl 2010) kam sie auf die Longlist des Deutschen Buchpreises 2010 und auf die Shortlist des Aspekte-Preises 2010. 2011 erhält sie den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis der Robert Bosch Stiftung und den Roswitha-von-Gandersheim-Preis. 2012 gewinnt Martynova den Ingeborg-Bachmann-Preis für ein Kapitel aus dem Roman „Mörikes Schlüsselbein“, der im März 2013 bei Droschl erschienen ist und den sie im Stromboli präsentieren wird. Eintritt: freiWillige Spenden | Einlass: 20.00

© Aleksandra-Pawloff

OLGA MARTYNOVA Lesung und Buchpräsentation mit der Bachmann-Preisträgerin 2012


mai 13

stromboli

Donnerstag 16.05.13 · 21.00 Uhr

BANDISTA (TN) (Tanzbare!) Musik für eine gerechtere Welt aus Istanbul Bandista ist ein 2006 gegründetes Musik-Kollektiv aus Istanbul und sorgte bereits 2010 mit seinen politisch engagierten Songs für Begeisterung im Stromboli. Die insgesamt siebenköpfige Band hat ihre Wurzeln in der kulturellen Vielfalt Anatoliens, betont aber dennoch ihre internationalistische Haltung. Das lässt sich auch hören: zum einen an ihren Texten, in denen sie gegen Nationalismus und für eine gerechtere Welt ansingen, zum anderen an ihrem Sound. Der variiert von Django bis Reggae, von Bratsch über Ska bis hin zu Dub und Afrobeat und ist immer wieder unterlegt von traditionellen anatolischen Klängen. Neben Gitarre und Drums begeistern sie ihr Publikum mit ihrem ganz speziellen Mix aus Akkoredeon, Klarinette, Bouzouki und Melodica. Ihre Bühnenshow ist immer auch ein auf die Situation bezogenes Experiment, ein Wechsel zwischen Wut und Verzückung, kraftvoll und mitreißend. Bandista traten bereits auf den verschiedensten Festivals auf, waren in unzähligen Konzertsälen der Türkei zu hören und immer wieder musikalische Begleiter auf Demonstrationen. Ihre Performances auf der Straße sind ihr Weg, sich mit der gesellschaftlichen und politischen Realität in der Türkei auseinander zu setzen. www.tayfabandista.org Eintritt: € 8,00 / 6,00 (erm.) | Einlass: 20.00 Uhr

WAHRER GENUSS IM

...wo man sich trifft tel.: 05223/53769 · email: info@parkhotel-hall.com · www.parkhotel-hall.com


STADTSAAL INNSBRUCK // pemA ToweR JEFF MILLS DOPPLEREFFEKT VOIcES FROM ThE LaKE ELEKTRO GUZZI ShacKLETON VaTIcaN ShaDOW aNDY STOTT ThOMaS KÖNER MaRK FELL OREN aMBaRchI LISSIE RETTENWaNDER TERENcE DIXON ShaMPOO BOY BILLY ROISZ LIGhTUNE.G BRTTRKLLR EcSTaTIc OUTBURST LUca SIGURTa'

PROGRaMM INFO: WWW.hEaRTOFNOISE.aT TIcKET VORVERKaUF: WWW.OETIcKET.cOM KONTaKT: OFFIcE@hEaRTOFNOISE.aT


Zum Rausnehmen.

Zugezogene Hallerinnen erzählen ihre Stadt Rainer von Vielen | Haklerberry Pi & Die Faulen Kompromisse Stromboli Poetry Slam Indian Air Olga Martynova Bandista frei:play sound.date Zugezogene Hallerinnen erzählen ihre Stadt Elektronisches Labor Soundkillaz Boogie Wonderland Drums XXL Honold & Friends The Wooden Solchaz Farbenzwerge und -kobolde Elektronisches Labor

Übersicht Mai - Juli 2013 Workshop Konzert Literatur Konzert Lesung Konzert Jamsession Präsentation Club Club Konzert Konzert Konzert Ausstellung Club

03.05.13 bis 04.05.13 fr 03.05.13 · 21.00 sa 04.05.13 · 20. 30 di 07.05.13 · 21.00 di 14.05.13 · 20.30 do 16.05.13 · 21.00 fr 17.05.13 · 21.00 do 23.05.13 ·20.00 fr 24.05.13 ·21.00 mi 29.05.13 · 20.00 mo 03.06.13 · 18.00 do 06.06.13 · 21.00 sa 08.06.13 · 21.00 10.06.13 bis 13.06.13 fr 14.06.13 ·21.00


Club Kabarett beim Burgsommer Kons-Ensemblenacht Kabarett Kinderfest Literatur Club

FÖrdergeber:

Partner Literaturprogramm

sponsoren/Partner

Eine Übersicht unserer Kinderveranstaltungen findet ihr weiter hinten im Programmheft. Detaillierte Informationen dazu in unserem Kinderhalbjahresprogramm und unter www.stromboli.at

Electric City Warm Up Werner Schneyder Jimi Jazz Alex Kröll Benefiz vom Ladies Circle2 Tirol Stromboli Gassenspiele Text ohne Reiter Open Air Soundkillaz Open Air

sa do mi fr sa fr sa 15.06.13 · 21.00 20.06.13 · 20.00 26.06.13 · 20.30 28.06.13 · 20.30 06.07.13 · 11.00 26.07.13 · 19.00 27.07.13 · 17.00


zu-taten

stromboli nachwuchsbands aus tirol und südtirol gesucht

open air Newcomer Bandcontest 2013 Hall in Tirol sa 14.09.13 · 14.00 bis 23.00 uhr info und anmeldung unter: www.stromboli.at anmeldeschluss ist der 5. Juli 2013 stromboli DJ-specials

Freitag 24.05. & Freitag 14.06.13 · 21.00 Uhr ELEKTRONIsCHES LABOR hosted by fullcontact and beat.sem-pres

Vinyl und Live-Set treffen auf Instrument und Midi-Controller. Djs und Musiker performen gemeinsam im Genre elektronische Bass-Musik (drum´n´bass, dubstep...).

Samstag 15.06.13 · 20.00-23.00 Uhr ELECTRIC CITY WARM UP

Heuer erstmals Ticketvorverkauf für Electric City am 15.6. im Salzlager Hall an der Stromboli-Bar (Start ca. einen Monat davor), www.electric-city.cc.

café stromboli frühlingserwachen 1. Sind die Chancen sehr groß, dass der Stromboli Gastgarten bei Erscheinen dieses Programmheftes schon geöffnet hat. 2. Wird es aus diesem Anlass und weil wir einen schönen neuen Vorplatz haben, eine kleine Eröffnungsgrillage geben sobald es warm genug ist. Darüber werden wir euch dann noch digital (web, facebook) oder persönlich informieren. 3. Gibt es im Frühling/Sommer frische Salate und verschiedene Brote. 4. Lohnt es sich, schon gleich nach dem Arbeiten oder vielleicht nach dem Schwimmbad oder Wandern bei uns einzukehren. 5. ...dies gilt natürlich auch für alle Nachtaktivitäten.

ÖFFNUNGSZEITEN Mo – Mi 18.00 – 24.00 Uhr Do – Sa 20.00 – 02.00 Uhr Sonn- und Feiertage geschlossen, mit Ausnahme bei Veranstaltungen. Geänderte Öffnungszeiten aufgrund des Kulturprogramms möglich. MEHR STROMBOLI: Infos zu kurzfristig geplanten Veranstaltungen, Festen und anderen Schandtaten findet ihr laufend unter www.stromboli.at und auf facebook.


stromboli

mai 13

Freitag 17.05.13 · 21.00 Uhr

frei:play sound.date Live-Konzert und offene Jamsession Jazz, Groove und open Session mit Bands aus dem Dunstkreis der Studierenden des ,,Konservatoriums für Jazz und improvisierte Musik" (JIMI) in Innsbruck. Es ist dies die letzte Gelegenheit zum Zuhören und Mitmachen vor der Sommerpause, also schau vorbei und klink dich ein! PS: Das JIMI ist übrigens am 26.6. nochmals mit seinen jungen Ensembles im Stromboli zu Gast. Eintritt: frei | Einlass: 20.00 Uhr

Donnerstag 23.05.13 · 20.00 Uhr ZUGEZOGENE HALLERINNEN... ...ERZÄHLEN IHRE STADT

Präsentation der Ergebnisse des Kunstprojektes von Carla Bobadilla (Chile/Österreich) mit zugezogenen Hallerinnen sowie Schülerinnen und Schülern der Neuen Mittelschule Dr. Posch. Genauere Infos folgen im Anschluss an den Workshop am 3. und 4. Mai unter www.stromboli.at

tror GmbH k e El rche r.at che her.at r a a l c L tro-lar lek tro e@e w.elek c i f f o ww


mai |juni 13

stromboli

Mittwoch 29.05.13 · 20.00 Uhr

SOUNDKILLAZ BOOGIE WONDERLAND The Mani & Mani Show Anno dazumal – also 1978 oder vielleicht auch 2008 - lieferten Mani&Mani eine legendäre und folgenreiche Show im Stromboli. Gefühlte 30 Jahre später schlüpfen die beiden wieder in ihre sexy Disco-Suits und verzaubern das Stromboli in ein atemberaubendes, von schwingenden Tanzbeinen getragenes Boogie Wonderland. Eintritt: € 4,00 / 3,00 (erm.) | Einlass: 20.00 Uhr

Montag 03.06.13 · 18.00 Uhr

DRUMS XXL Schlagzeugmusik in großer Besetzung mit Schüler/innen der Musikschule Hall Die Schlagzeuger der Musikschule Hall entern die Bühne des Stromboli mit einer LKW-Ladung Instrumente. Marimba-, Vibraund Xylophone, Glockenspiele, Becken und Gongs, Trommeln in jedweder Form und Farbe, Rasseln, Shaker und Tamburine, all das wird durch fleißige Schüler/innenhände zum Klingen gebracht. Vom Trio aufwärts bis zum großen Schlagzeugorchester, verstärkt durch E-Gitarren, E-Bässe und auch Flöten, vom Ethno-Trommeln bis zur Film- und Rockmusik verspricht dieses Konzert ein Klangerlebnis wie es nur selten in Hall zu hören ist. Hingehen – Zuhören – Staunen – Begeistert sein! Es spielen Schüler/innen der Klassen Andi Schiffer, Florian Baumgartner, Barbara Oblasser, Martin Wesely. Eintritt: frei

Donnerstag 06.06.13 · 21.00 Uhr HONOLD & FRIENDS (A) Ein Songwriter ohne Blumenwiese

Honold verpackt poetische, deutschsprachige Texte in einen bissigen, jazzigen Sound - mit Engelbert Gruber am Bass und Clemens Wechselberger am Horn. Diese Mischung weist weit über gewohnte Liedermacherei hinaus, hörenswert! www.reinhardthonold.com Eintritt: € 7,00 / 5,00 (erm.) | Einlass: 20.00


stromboli

juni 13

Samstag 08.06.13 · 21.00 Uhr

THE WOODEN SOLCHAZ (A) Dynamischer Hip-Hop mit starkem Rückgrat Man kann sie weder liken noch lassen sie sich teilen - sechs „Mander“, die man sich in echt anschauen muss: „the wooden solchaz" bestehen aus zentralem Rap mit starkem Rückgrat, Schlagzeug und E-Bass, umhüllt von E-Gitarre und Piano. Dynamischer Live Hip-Hop, stetig geprägt von unterschiedlichsten Einflüssen und weitschweifenden Gedankenreisen. Ohne Samples und Konserven - strikt organisch. Immer anders aber ständig neu, niemals ernst doch höchst seriös. Nicht umsonst weltbekannt in Innsbruck-Land! Line-Up: Matthias & Martin Prugger (Mikrophon), Severin Posch (Schlagzeug), Andreas Prugger (E-Bass), Jakob Teissl (E-Gitarre), Thomas Posch (Klaviano) Eintritt: € 6,00 / 4,00 (erm.) | Einlass: 20.00

Montag 10.06.13 bis Donnerstag 13.06.13 FARBENZWERGE UND FARBENKOBOLDE Ausstellung von Kinderkunstwerken

Von 10. bis zum 13. Juni sind die in den Malateliers mit Rikki Jausz entstandenen Kunstwerke der Farbenzwerge und Farbenkobolde im ganzen Stromboli ausgestellt. In zwei Kursen von April bis Juni 2013 schufen Kinder zwischen 5 und 12 Jahren farbenfrohe Bilder, Collagen, Kreidezeichnungen, Kartoffeldrucke und mehr. Die Bilder können zu unseren fixen Bürozeiten (Di 14.00-17.00, Do 10.00-12.30 und 15.00-18.00 Uhr) und während der Öffnungszeiten des Café Stromboli besichtigt werden (Mo-Mi 18.00-24.00, Do-Sa 20.00-02.00). Am 13.06. um 17.00 Uhr findet eine Finissage mit den jungen Künstler/innen statt.


juni 13

stromboli

Donnerstag 20.06.13 · 20.00 Uhr | Burghof Burg Hasegg Hall

Die besten Soli des klassischen Politkabarettisten, ergänzt durch Satiren aus seinem Buch: „Manchmal gehen mir meine Meinungen auf die Nerven. Aber ich habe keine anderen“. In diesem Programm zwischen Wutrede und Kabarett zeigt sich Werner Schneyder in seinem - nach eigener Definition eigentlichen Beruf: als Meinungsträger. Er sagt seine Meinungen und entlarvenden Analysen zur globalen Ökonomie, zum Bankenwesen, zum Arbeitsmarkt, er begründet das Irrige am immerwährenden Wachstum, erkennt die Managerinnen und Manager als unfreiwillige Förderinnen und Förderer der drohenden neuen Rechten, verspottet die Parteiprogramme und wehrt sich gegen den Rüstungsirrsinn. Es geht um Lebensqualität, von Fremdenverkehr zur Autoindustrie, von Fernsehunterhaltung zu Kirchenmoral, von Hochkultur zu Konsum und Gesundheit. Er schont auch nicht sich und seine Branche. Kartenvorverkauf bei Ö-Ticket: www.oeticket.com, 0512-341034 Verkaufstellen: z.B. Raiffeisen Banken, Tourismusverbände etc. Tickets: VVK € 22,00 / 19,00 (erm.), AK € 25,00 / 22,00 (erm.) Abendkasse: 19.00 Uhr | Einlass: 19.30 Ausweiche bei Schlechtwetter: Kurhaus Hall

Mittwoch 26.06.13 · 20.30 Uhr

JIMI JAZZ 2013 Ensembles des Tiroler Jazz-Kons zu Gast im Stromboli Die Abeilung Jazz und improvisierte Musik am Tiroler Landeskonservatorium (JIMI) präsentiert mehrere Bands. In vielen Formationen arbeiten junge Musiker/innen am Jazz-Kons im Schloss Mentlberg und werden dabei sowohl instrumental als auch in den Bereichen Improvisation, Theorie, Komposition, Arrangement, Bands etc. ausgebildet. Bei der Ensemblenacht im Stromboli zeigen viele verschiedene Bands, was in dieser Workzone alles entsteht. Wir freuen wir uns auf einen vielseitigen, abwechslungsreichen Abend. Eintritt: frei oder willige Spenden | Einlass: 20.00

© Jeff Mangione

WERNER SCHNEYDER: DAS ULTIMATIVE SOLO Kabarettabend im Rahmen des Burg Sommers Hall 2013 In Zusammenarbeit mit Kleinkunst Hall


stromboli

juni 13

Freitag 28.06.13 · 20.30 Uhr

KABARETT MIT ALEX KRÖLL Benefiz-Abend für die Kinder-Krebshilfe des Ladies Circle2 Tirol Der Ladies Circle2 Tirol ist eine Service-Organisation junger, engagierter Frauen im Alter von 18 bis 45 Jahren, die unabhängig von politischen und religiösen Interessen das Ziel der Freundschaft und Hilfsbereitschaft pflegen. Zu Gunsten der KinderKrebshilfe veranstalten sie einen Benefiz-Abend mit Alex Kröll. Der Tiroler Kabarettist präsentiert einen unterhaltsamen Kabarett-Abend, in dem er sein Leben und die Höhepunkte von vier Soloprogrammen Revue passieren lässt. Ein Leben voller Witz, Hintersinn und absurden Ereignissen, die liebevoll auf die Strombolibühne gebracht werden. Für Speisen und Getränke sorgt der Ladies Circle2 Tirol u.a. persönlich. Alle Spenden und Eintrittsgelder gehen direkt an die Kinder-Krebshilfe. Eintritt: € 15,00 / 12,00 (erm.) | Einlass: 20.00

Kinderprogramm Mai-Juli 2013 Fr 03.05.13 · 15.00-17.00 Uhr · NATUR.KLANG.WANDERUNG 7+ Mit Yoshi Hampl, für Kinder ab 7 in Begleitung eines Erwachsenen Sa 04.05.13 · 15.00 Uhr · GIRAFIKA 4+ Schauspiel, Tanz und Livemusik mit Iyasa (ZWE) und ThEATRO Piccolo (A) So 12.05.13 · 15.00 Uhr · MAX UND MORITZ 6+ Eine Verbrecherkarriere in sieben Streichen mit dem Theater Mundwerk (A) Mo 13.05.13 · 15.00-16.00 Uhr · FARBENZWERGE SCHNUPPERATELIER 4+ Malworkshop mit Rikki Jausz Do 10.06.13 · 17.00 Uhr · FINISSAGE FARBENZWERGE UND -KOBOLDE Fr 07.06.13 · 15.00 Uhr · AUF SCHIENE 7+ Exkursion und Workshop mit aut:kids am Bahnhofsareal Hall Sa 06.07.13 · 11.00-17 Uhr · STROMBOLI GASSENSPIELE Straßenfest für Kinder im Bereich Krippgasse/Bachlechnerstraße/Altstadtpark Nähere Informationen in unserem Kinderhalbjahresprogramm und unter www.stromboli.at


juli sommer-open airs

stromboli

Samstag 06.07.13 · 11.00 – 17.00 Uhr STROMBOLI GASSENSPIELE Kinder erobern die Stadt

Am 6. Juli gehören die Pflaster der Haller Altstadt wieder ganz den Kindern, wenn das Kulturlabor Stromboli im Bereich von der Bachlechnerstraße bis zum Pfarrplatz ein weiteres Mal die „Gassenspiele“ ausruft. Basteln, malen, klecksen, herum toben, Krach machen - all das ist nicht nur erlaubt, sondern super dringend notwendig für das Gelingen des Festes mit altbewährten Straßenspielen, Bastel- und Malstationen, Kartonhäusern, Bauklötzen, Wasser- und Bewegungsspielen, Dosenfußball, Kinderzirkus, Theater und mehr. Bei ganz schlechtem Wetter gibt’s ein kleines Ersatzprogramm im Kulturlabor Stromboli. Eintritt: frei

Freitag 26.07.13 · 19.00 – 23.00 Uhr TEXT OHNE REITER OPEN AIR Auswärtsspiel im Rathaus Innenhof

Zum zweiten Mal galoppiert die Innsbrucker Lesebühne „Text ohne Reiter" für ein OpenAir- Auswärtsspiel nach Hall. Die vier Stamm-T.o.R.en Abermann, Fritz, Koschuh und Prosser liefern ein Sommerfeuerwerk der gehobenen Unterhaltungsliteratur und nehmen eventuell auch noch den einen oder anderen Überraschungsgast mit. Performanz so prickelnd wie ein Damenspitz und die besten Texte aus sechs Jahren Lesebühnenerfahrung! Hinterher legt einer auf, nämlich DJ Martin Fritz. Eintritt: frei oder willige Spenden Einstimmung: 19.00 | Beginn: 20.00 | Ausklang im Stromboli: 23.00 Ort: Rathaus Innenhof, Oberer Stadtplatz 1-2, Hall Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung um 20.00 Uhr im Kulturlabor Stromboli statt.

Samstag 27.07.13 · 17.00 Uhr SOUNDKILLAZ OPEN AIR Ort: Bachlechnerplatzl

Gleich neben dem Rosenhof, streut uns Kavalier DJ the waz exp. musikalische Rosen. Für alle Minnesänger und anbetungswürdigen Damen, für alte Soundkillaz-Freund/innen und junge Tanzbeine: the waz exp. lädt wieder zu seinem allsommerlichen Soundkillaz Open Air. Eintritt: frei. Beginn: 17.00 | After Show Party im Stromboli: 23.00 Ort: Bachlechnerplatzl (zwischen Krippgasse und Rosenhof) Bei Schlechtwetter um 20.00 Uhr im Kulturlabor Stromboli.

Hinweis: Vom 12. Juli bis zum 14. August wird an eben demselben charmanten Platzl die Sommertheaterproduktion 2013 der Haller Gassenspiele aufgeführt. Danke für die Kooperation! Infos unter www.gassenspiele.at.


stromboli vorschlau Highlights im Herbst 2013 Fr 04.10.13 · 21.00 Uhr 5/8ERL IN EHR’N Wiener Soul –„Gut genug für die City“

info Bankverbindung für Reisepässe, Mitgliedsbeiträge oder sonstige Wohltaten: Konto-Nr. 86.991, BLZ 36362, Raika Hall, lautend auf Stromboli. Bitte Verwendungszweck angeben. Danke! Infos, Reservierungen, Workshopanmeldungen, Programmzusendungen fon/fax: +43.5223.45111 reservierung@stromboli.at kulturlabor@stromboli.at www.stromboli.at Kulturlabor Stromboli Krippgasse 11, A-6060 Hall i.T.

Sa 16.11.13 · 20.00 Uhr ROTKÄPPCHEN FÜR ERWACHSENE Kartenvorverkauf Kinderprogramm: Für Theater Zitadelle (Berlin): Rotkäppchen Cordula Nossek (NÖ): Was Rotkäppchen die Kindervorstellungen könnt ihr direkt auf unserer Website oder zu folgenden Zeiten schon immer über Sex wissen wollte

im Stromboli-Büro Tickets kaufen: Di 14.0017.00 Uhr, Do 10.00-12.30 / 15.00-18.00. (ausgen. Feiertage und Schulferien) Das Stromboli-Büro befindet sich im ersten Stock, erreichbar über den Hintereingang im ostseitigen Hof, 2. Türe rechts.

Sa 23.11.13 · 20.00 Uhr WELLKÜREN IM KURHAUS HALL Die Schwestern der Biermösl Blosn bei Otto Grünmandls Zimmertheater 13

Ermäßigung für Stromboli-Mitglieder, SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge und Präsenzdiener, bei ausgewählten Konzerten für RaikaClub-Mitglieder; bei Kinderveranstaltungen für Stromboli-Mitglieder. Ö1-Clubermäßigung: 10% Öffnungszeiten Café Stromboli: Mo-Mi 18.00-24.00 Uhr Do-Sa 20.00-02.00 Uhr

wohl-taten Stromboli-Mitgliedschaft Förderbeitrag: € 22,00 / Jahr. Ermäßigter Eintritt bei allen Veranstaltungen, bei Kindervorstellungen für die ganze Familie gültig. Stromboli-Reisepass Ein Jahr lang grenzenlos über 100 Veranstaltungen in Halls einzigem Kulturvulkan besuchen. Gültig ein Jahr ab dem Datum des Kaufes. Erhältlich an der Kassa, der Bar oder durch Einzahlung des Betrages. Reisepass regulär: € 90,00 Reisepass < 27: € 75,00 Reisepass 14-18: € 55,00

Für den Inhalt verantwortlich: Julia Mumelter Gestaltung: Brigitte Mumelter Titelbild: Carla Bobadilla Fotos: Künstler, Archiv Druck: Ablinger.Garber GmbH Stromboli-Team: Julia Mumelter (Geschäftsführung, Programmierung), Tina Zeilinger-Torggler (Büro, Medienarbeit), Lara Wazac (Büro, Café), Brigitte Mumelter (Grafik), Christoph Nußbaumer (Internet), Markus Pfohl (Technik), Chris Martinek (Technik, Café), Florian Schneider (Café) Vorstand: Isabella Wazac (Obfrau), Anita Burgsteiner (Obfrau Stellvertreterin), Johannes Bodner (Schriftführer), Berthold Schwan (Kassier)


Medienturm Hall in Tirol www.ablinger-garber.at Retouren an Kulturlabor Stromboli, Krippgasse 11, 6060 Hall i.T.

Ă&#x2013;sterreichische Post AG/Sponsoring.Post 09Z038191 S

Kulturlabor Stroboli - Programm Mai Juni 2013  

http://www.stromboli.at

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you