Issuu on Google+

s1_210 Cover

Einladung

Umsetzungsstark. Verantwortungsbewusst. Wir sind Persönlichkeiten. Das Profil der Fachhochschulen orientiert sich an der Praxis. Verwertbarkeit als Wert wird zur Richtgrösse. Wo liegen die Chancen und Herausforderungen dieser Ausrichtung?

Gespräch

Mauro Dell’Ambrogio Erster Staatssekretär für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) im neuen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung, WBF von BR Johann Schneider-Ammann

Irene Gassmann Priorin des BenediktinerinnenKlosters Fahr (ZH)

Freitag, 22. März 2013, 15.30 bis 18 Uhr Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), Vortragssaal, Zürich

SRF/Merly Knörle

Referat

Öffentliche Veranstaltung von FH SCHWEIZ, kostenlos, inkl. Apéro

Markus Ritter Präsident des Schweizerischen Bauernverbands (SBV), Nationalrat, Bio-Bauer, FH-Absolvent

Adriano Bruno Personalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung von IBM Schweiz, MBA-Absolvent

Karin Frei (Gesprächsleiterin) Redaktionsleiterin und Moderatorin «Club», Schweizer Fernsehen (SRF), Autorin


Umsetzungsstark. Verantwortungsbewusst. Wir sind Persönlichkeiten. Die Aus- und Weiterbildung an Fachhochschulen orientiert sich an der Praxis. Ihre Absolventinnen und Absolventen überzeugen mit Umsetzungsstärke und übernehmen direkt nach Studienabschluss Verantwortung. Damit weisen sie sich als Persönlichkeiten für die Praxis aus. Welche Eigenschaften zeichnen eine

Persönlichkeit zusätzlich aus? Was muss die Fachhochschule verstärkt vermitteln, um das starke Profil ihrer Diplomierten weiterhin zu garantieren? Welche Persönlichkeitsmerkmale werden in Zukunft besonders nachgefragt werden? Wie viel Raum sollen fachferne Inhalte neben Fach- und Methodenwissen erhalten?

«Die Fachhochschulen, als Speerspitze der Berufsbildung entstanden, fördern «Neue Technologien und virtuelle Arbeitsdie Durchlässigkeit im Bildungssystem formen werden die Selektionskanäle entscheidend. Die Vielfalt ihrer Angebote und Anforderungen an Hochschulabsolund Inhalte erlaubt künftig kaum eine ventinnen und -absolventen verändern. einheitliche Entwicklung. Die Universitäten kopieren Eine solide Grundausbildung ist die Basis; zu wollen, wäre ein Fehler.» Mauro Dell’Ambrogio, Referent Neugier, Innovationskraft, Offenheit und Flexibilität sind zentral, um sich im globalen Geschäftsumfeld zu behaupten.» Adriano Bruno «Die Bedeutung der Nachhaltigkeit für den langfristigen Erfolg der «Spiritualität ist eine Wirtschaft muss gerade an FachhochKraft- und Inspirationsquelle, schulen vermittelt werden.» um auch im Wirtschaftsleben Grosses zu leisten.» Irene Gassmann

Markus Ritter


Umsetzungsstark. Verantwortungsbewusst. Wir sind Persönlichkeiten. Programm

Anmeldung

15:30 Eintreffen und Erfrischung

Mittels Antwortkarte oder online unter www.fhschweiz.ch/events mailbox@fhschweiz.ch Tel. 043 244 74 55 Fax 043 244 74 56 Anmeldeschluss ist der 15. März 2013. Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), Vortragssaal, Ausstellungsstrasse 60, 8005 Zürich Wegbeschreibung: Mit Tram 4, 13 oder 17 ab Zürich Hauptbahnhof (Haltestelle «Sihlquai/HB») bis Haltestelle «Museum für Gestaltung». Oder 10 Minuten Fussweg ab Zürich HB.

16:10 Referat von Mauro Dell’Ambrogio 16:45 «Welche Werte zeichnen starke Persönlichkeiten aus?» Gespräch, mit Einbezug des Publikums 18:00 Ausklang und anschliessend Apéro

e

no ne ng .

gst

ras se Ka

ss tra

rs tä

ili

Lan

ich

HB

ms

tras

mat Lim

seu

Zür

e

se

e

tras

Platzspitz

ss

trasse

ra

i

st

a lqu

ad

Mu

ss

es lch Wa

Sih

e

gs Weinber

tr.

tr. chs

tr. ss ng r. st at

ks

nba

pfe

er

lu

ra

ass

M

Musikalischer Rahmen: Silvan Schmid, Trompete, und Seraphim von Werra, Akkordeon, spielen «folklore imaginaire unplugged», Absolventen ZHdK

rst

el

st

nr

lstr

ge

rw

m

m LI

Ko Zol

La

se

Sta

hl

s Au

Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) Vortragssaal Ausstellungsstr. 60 8005 Zürich

W as

Si

hl

16:05 Begrüssung durch Michael Eidenbenz, stellvertretender Rektor und Direktor des Departements Musik

Si

16:00 Einleitung von Christian Wasserfallen, Präsident FH SCHWEIZ, Nationalrat, Präsident WBK-N

se

Bahnhofplatz Central


Dank dem KrankenversicherungsKollektivvertrag mit Sanitas können Mitglieder von FH SCHWEIZ sowie deren Familienangehörige von bis zu 20% Rabatt auf ausgewählten Zusatzversicherungen und weiteren Vorteilen profitieren

Die Nummer-1-OnlineVersicherung der Schweiz Attraktive Versicherungsleistungen mit einem exzellenten Schadenservice zu sehr günstigen Konditionen

Weitere Informationen zu unseren Produkten finden Sie unter www.fhschweiz.ch/sanitas

Sanitas verlo st 5x 2 Übern ac h tungen im Ho tel Belvédère **** in Scuol GR fü r 2 Personen (im Wert von je CHF 1055.– )

Zurich Conne ct verlost 25x 2 Gratisti ckets für das freestyle.ch 2 013


Bitte jeweils ankreuzen/Anmeldefrist: 15. März 2013

Anmeldung für den Anlass

Teilnahme an der Verlosung

Vorname

Name

Adresse

PLZ / Ort

Telefon

E-Mail

A

Geschäftsantwortsendung Invio commerciale-risposta Envoi commercial-réponse

Verlosung Ich möchte an der Verlosung von folgenden Preisen teilnehmen: 1x Gutschein für einen Sprachaufenthalt im Wert von CHF 2000.– von Boa Lingua Business Class (gesponsert von Kelly Services) 25x 2 Gratistickets für freestyle.ch, den grössten Freestyle Sportevent Europas (gesponsert von Zurich Connect) 5x 2 Übernachtungen im Hotel Belvédère in Scuol GR für 2 Personen (gesponsert von Sanitas)

Versicherungsofferten Ich bin interessiert an einer Offerte von: Zurich Connect : Auto-/Motorradversicherung Privathaftpflichtversicherung Hausrat-/Gebäudeversicherung Sanitas : Krankenversicherung mit bis zu 20% Kollektivrabatt auf ausgewählten Zusatzversicherungen

FH SCHWEIZ Auf der Mauer 1 8001 Zürich

Tel. 043 244 74 55 Fax 043 244 74 56 mailbox@fhschweiz.ch

Nicht frankieren Ne pas affranchir Non affrancare

FH SCHWEIZ Auf der Mauer 1 8001 Zürich


Umsetzungsstark. Verantwortungsbewusst. Wir sind Persönlichkeiten.

Freuen Sie sich auf weitere Bildungsanlässe zusammen mit FH SCHWEIZ im Jahr 2013. Wir halten unsere Mitglieder auf dem Laufenden!

Wir danken unseren Sponsoren:

Mit HG: Lucida grande geänderte „a“ Magerer: Kontour weiss

FH SCHWEIZ Dachverband Absolventinnen und Absolventen Fachhochschulen

F G D_

FH SCHWEIZ Auf der Mauer 1 8001 Zürich Tel. 043 244 74 75 Fax 043 244 74 56 mailbox@fhschweiz.ch

FH SUISSE Association faîtière des diplômés des Hautes Ecoles Spécialisées

T im e s und

www.fhschweiz.ch www.titelumwandlung.ch www.fhmaster.ch www.fhjobs.ch www.fhlohn.ch

L uc id a

FH SVIZZERA Associazione dei diplomati delle Scuole Universitarie Professionali

g r a nd e g e ä nd e r t e „a “

FH SWITZERLAND Association of Graduates of Universities of Applied Sciences

Ohne HG: Magerer Kontour_grau 15% Subline


Flyer DV 2013