Page 17

15

NEUGIER

Der Kreativität freien Lauf lassen Corporate Identities, Imagefilme, Kommunikationsstrategien und interaktive Installationen: Am Research and Design Lab des Departments Medien & Design werden kreative Formen der Informationsvermittlung zwischen Personen und technischen Devices entwickelt.

Angewandt forschen

Projektbasiert lernen

Die verständliche Aufbereitung von Informationen mittels visueller Kommunikation, die Mediatisierung von Objekten in Räumen und das Design von Spielen stellen drei zentrale Forschungsschwerpunkte am Research and Design Lab des Instituts Design & Kommunikation dar. Besonderen Wert legt man auf die Einbindung der Benutzerinnen und Benutzer, um die Interaktion und den Erlebnisfaktor zu steigern. Die Konzeption und Gestaltung von Ausstellungen, virtuellen Erlebniswelten und Soundscapes runden das Forschungsfeld ab.

Wie können Bewohnerinnen und Bewohner ihre Stadt neu gestalten? Möglichkeiten hierfür wurden von 2014 bis 2018 im Rahmen des Projekts Human Cities_Challenging the City Scale in zehn europäischen Städten untersucht. Neben Publikationen, Konferenzen und Workshops gestalteten Studierende des Instituts Design & Kommunikation die Ausstellung SHAPING HUMAN CITIES in Graz. An interaktiven Stationen wie einer Minigolfbahn wurden die Experimente für Besucherinnen und Besucher spielerisch erfahrbar gemacht.

F H JOANNEU M | ANNUA L R EP ORT 2 0 17/2 0 18

D E PA RTMENTS

Profile for FH JOANNEUM - University of Applied Sciences

Annual Report 2017/2018  

Geschäftsbericht und Wissensbilanz der FH JOANNEUM

Annual Report 2017/2018  

Geschäftsbericht und Wissensbilanz der FH JOANNEUM

Advertisement