Issuu on Google+

BUGA-Büro

Rheinland-Pfalz - einfach einmalig Informationen für BUGA-Besucherinnen und Besucher 04/2011

6. - 13. Mai 2011

Lust auf mehr… Freitag, 6. Mai 11.00 – 18.00 Uhr Aktionstag Verbandsgemeinde Rhein-Nahe Die drei Verbandsgemeinden Gau-Algesheim, RheinNahe und Sprendlingen-Gensingen zeigen am Tag der Regionen ein abwechslungsreiches Programm aus der Region Rhein-Nahe. 11.00 Uhr: S(w)inging People 11.55 Uhr: Faßweinschroten 12.15 + 15.15 Uhr: Rezitation Böß 12.30 Uhr: Schulchor Weiler 12.50 Uhr: Mundart-Rezitation mit Alfons Molitor 13.20 Uhr: Radsportverein 1898 e.V. 13.50 Uhr: Showakrobatik Bacharacher Oldtimer 15.00 Uhr: Männergesangverein Ockenheim 15.40 Uhr: Showtanzgruppe Count 5678 15.55 Uhr: Mundart-Rezitation Hilgert 16.20 Uhr: Showtanzgruppe Gau-Algesheim 16.50 Uhr: Katholische Kirchenmusik 17.35 Uhr: Auftritte der Weinrepräsentanten

Geschichte trifft Genuss Samstag, 7. Mai 11.00 – 18.00 Uhr Aktionstag Verbandsgemeinde Stromberg

Hochschule live

Rheinland-Pfalz-Programm Vorschau

Sonntag, 8. Mai

Freitag, Aktionstag 06.05.2011 Verbandsgemeinde Rhein-Nahe

11.00 – 18.00 Uhr Aktionstag der Hochschulstandorte Rheinland-Pfalz: Koblenz 11.00 Uhr: 11.20 Uhr: 11.40 Uhr: 12.00 Uhr: 12.40 Uhr: 13.00 Uhr: 14.30 Uhr: 14.40 Uhr: 15.00 Uhr: 15.40 Uhr: 16.20 Uhr: 16.40 Uhr: 17.00 Uhr:

Hast du Töne?! Warum sind Seifenblasen rund? ZeiLe – Zeitung lesen macht Azubis fit Hochspannende Luftakrobatik – Wenn Pflanzen tanzen lernen Bettler und Himmelsstürmer – Die Wende in Martin Luthers Leben Recht im Mittelalter – Zwischen Gottesurteil und Blutgericht Gedächtsnistraining Tierarten überall Robotik – Der autonome Haushaltsroboter Lisa stellt sich vor Interkulturelles Studierendentheater: „Weil ich ein Mädchen bin“ Die Heinzelmännchen im Grundwasser Warum brauchen wir Gerichte? Auf den Spuren von Alexander von Humboldt

18.30 Uhr: Musik: Django Reinhardt & Band Die aus Koblenz stammenden Brüder Django, Mike, Moro, Sascha und Bawo Reinhardt sowie Schlagzeuger Thomas Bleser spielen keine Musik – sie leben sie!

Die Verbandsgemeinde Stromberg präsentiert sich auf der Rheinland-Pfalz-Bühne unter dem Motto „Geschichte trifft Genuss in Michels Land“. 11.00 Uhr: Showtanzgruppe Moskitos 11.15 Uhr: Männergesangverein Stromberg 11.50 + 17.45Uhr: LFC Stromberg 12.25 Uhr: TSV Rhein-Nahe e.V. 12.50 + 17.30 Uhr: Aikido-Vorführung des PGR Daxweiler 13.35 Uhr: Kolpingkapelle 15.20 Uhr: Musikverein Daxweiler 16.15 Uhr: Showtanzgruppe La Tilapia 16.40 Uhr: Pop-Chor Schwepp. 17.15 Uhr: Showtanzgruppe Barracudas

Europa vor Ort Montag, 9. Mai 11.00 Uhr Theater: Interkulturelle Theatergruppe der FH Koblenz Unter dem Titel „Über Grenzen“ lädt die Interkulturelle Theatergruppe der Fachhochschule Koblenz zu einer szenischen Begegnungsreise ein.

Samstag, 07.05.2011

Aktionstag Verbandsgemeinde Stromberg

Sonntag, Aktionstag der Hochschulstandorte 08.05.2011 Rheinland-Pfalz: Koblenz Musik: Django Reinhardt & Band Montag, Eröffnung 09.05.2011 der Europawoche Theater: Interkulturelle Theatergruppe der FH Koblenz Musik: Kulturgruppe Schillingen Dienstag, 10.05.2011

Aktionstag Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen

Mittwoch, 11.05.2011

Aktionstag D 115 Tanz: Monzelfelder Tanzkränzchen Manfred Gniffke: Kowelenz von owe Musik: Internationale Solistenchorgruppe „Echoforum“ Musik: Soonwaldspatzen

Donnerstag, Aktionstag Stadt Lahnstein 12.05.2011 Kalle Grundmann: Biblische Weinprobe Freitag, 13.05.2011

Aktionstag Stadt Worms

Jeden Abend auf der Rheinland-Pfalz-Bühne: Der ewige Soldat „Ich habe geschworen, dass nichts vergessen wird“, spricht der ewige Soldat auf dem Felsen hoch über Rhein und Mosel, einem von der Natur auserwählten und vom Schicksal gezeichneten Ort. Jeden Abend tritt der älteste Bewohner des Ehrenbreitsteins vor die Besucher der RheinlandPfalz-Bühne und stellt die große Geschichte vom Mittelalter bis zum 30-jährigen Krieg, der napoleonischen Besatzung, der preußischen Zeit und dem 20. Jahrhundert dar. Geocaching-Tour mit dem LVermGeo: Donnerstags, 18 Uhr, Rheinland-Pfalz-Bühne


Das Rheinland-Pfalz-Haus Das zweistöckige Gebäude „Lange Linie“ steht am östlichen Rand der Festung Ehrenbreitstein und wurde komplett renoviert. Zwischen 2008 und 2011 wurden die Schäden aus sechs Jahrzehnten behoben und das gesamte Gebäude im Innern und Äußeren saniert. Während der BUGA wird das Gebäude zum „Rheinland-Pfalz-Haus“ und ist Teil des Geschichtsweges durch die Festung. Im Obergeschoss befinden sich die Vinothek und Aquathek. Im Obergeschoss wird das „Weinbistro Lange Linie“ mit Außengastronomie betrieben. Im Erdgeschoss wird die zentrale Landespräsentation „Rheinland-Pfalz – einfach einmalig“ gezeigt. Die Vinothek lädt im Obergeschoss zum Genießen der rheinland-pfälzischen Spitzenweine ein, die Aquathek bietet Mineralwasser aus dem Land mit den meisten Quellen. Bei Regenwetter wird der mit Glas überdachte Innenhof als Bühne und auch als Raum für Empfänge genutzt. Der historische Zellentrakt im Erdgeschoss und der Bombentreffer von 1945 sind Teile des Festungsrundweges. Plan: Nr. 74 Die Rheinland-Pfalz-Bühne Auf der Rheinland-Pfalz-Bühne zeigen ehrenamtlich Aktive aus Vereinen und Verbänden, aus Städten und Kreisen ihr Können. Mehr als zwanzigtausend Mitwirkende aus allen Regionen bieten in 185 Tagen den BUGA-Besuchern hier ihr Programm dar; sie ist das offene Fenster ins Land. Musik, Vorträge und Anekdoten, Darbietungen und Lesungen wechseln sich täglich ab. Plan: Nr. 75 Unser Standort

11.45 Uhr Kulturgruppe Schillingen So wurde früher im Hochwald gearbeitet! Die Kulturgruppe Schillingen aus dem Hochwald im Naturpark Saar-Hunsrück führt mit musikalischer Umrahmung vor, wie früher von Hand die schwere Feldarbeit verrichtet wurde. 14.50 Uhr Eröffnung der Europawoche Am 9. Mai, dem Europatag, wird die Buga-Europawoche eröffnet. Ziel ist es, die Besucher durch ein vielfältiges Informations- und Unterhaltungsangebot für die Europäische Union und die europäische Einigung zu begeistern. Es sprechen der Koblenzer Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig, EU-Kommissar Johannes Hahn, Staatssekretär Karl-Heinz Klär und Ministerpräsident Kurt Beck. Musik: JS Blues Express Band

Aus dem Kannenbäckerland Dienstag, 10. Mai 11.00 – 18.00 Uhr Aktionstag Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen Die Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen und die Ortsgemeinde Hillscheid präsentieren sich musikalisch und tänzerisch. 11.00 Uhr: Interview mit VG Bürgermeister Thilo Becker 11.45 Uhr: Interview mit Stadtbürgermeister Michael Thiesen 12.00 + 13.15 Uhr: Chor der Kannenbäckerstadt 12.30 Uhr: Interview mit Ortsbürgermeister Artur Breiden 12.45 + 15.30 Uhr: Römische Modenschau 15.15 Uhr: Interview zu den „Keramischen Welten“ 16.00 + 17.15 Uhr: Showtanzgruppe Querbeet 16.30 Uhr: Männergesangvereine Eintracht Hill scheid und Apollonia Simmern 17.00 Uhr: Tanzsportverein „Bärenland“

Öffnungszeiten der Festung Die Festung Ehrenbreitstein ist vom 15. April bis 16. Oktober 2011 täglich ab 9 Uhr geöffnet (Einlass auf das BUGA-Gelände bis 20 Uhr). www.diefestungehrenbreitstein.de www.buga2011.blogspot.com Impressum Buga-Büro Rheinland-Pfalz Festung Ehrenbreitstein 56077 Koblenz Redaktion: Wiebke Haas-Lefers V.i.S.d.P.: Rainer Zeimentz Gestaltung und Druck: Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz Ferdinand-Sauerbruch-Straße 15, 56073 Koblenz Auflage: 5.000 Exemplare

Direkter Draht Mittwoch, 11. Mai 11.00 + 12.30 Uhr Tanz: Monzelfelder Tanzkränzchen Das Monzelfelder Tanzkränzchen aus der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues trifft sich begeistert zu geselligen Stunden mit Musik und Tanz. Lassen auch Sie sich begeistern! 11.45 + 15.00 Uhr D115 Am 14. April 2011 startete die einheitliche Behördennummer 115 in den Regelbetrieb. Ziel des Projektes D115, das auf der Rheinland-Pfalz-Bühne vorgestellt wird, ist es, Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zu Auskünften über Leistungen der öffentlichen Verwaltung zu erleichtern. 13.05 Uhr Vortrag: Manfred Gniffke: Kowelenz von owe Den schönsten Blick auf Koblenz hat man zweifelsfrei von der Festung Ehrenbreitstein. Manfred Gniff-

ke, ein waschechter „Kowelenzer Schängel“, erklärt die Stadt Koblenz von oben. 13.45 + 17.00 Uhr Musik: Internationale Solistenchorgruppe „Echoforum“ Integration durch Noten und Kultur: Das ist die internationale Solistenchorgruppe „Echoforum“. 25 Stimmen sorgen unter der musikalischen Leitung von Valerij Kotykov für Aufhören und Aufsehen. Das Repertoire des Chors umfasst klassische Musik sowie deutsche, russische, ukrainische und jüdische Volkslieder. 15.45 Uhr Musik: Soonwaldspatzen In Begleitung des Gemischten Chors des MGV Hennweilers und der Bläsergruppe der Musikschule Kirn tritt der Kinderchor „Soonwaldspatzen“ des MGV Hennweiler aus dem Hunsrück auf.

Jeden Tag ganz nah dran! Donnerstag, 12. Mai 11.00 – 17.30 Uhr Aktionstag Stadt Lahnstein Lahnstein - jeden Tag ganz nah dran! Mit diesem Motto eröffnet der Oberbürgermeister Peter Labonte in Begleitung der Rhein-Lahn-Nixe und der Lahnsteiner Rittergilde den Aktionstag der Stadt Lahnstein. 11.00 Uhr: 11.30 Uhr: 12.30 Uhr: 12.40 Uhr: 13.15 Uhr: 15.00 Uhr: 16.00 Uhr: 17.15 Uhr:

Eröffnung Lahnsteiner Shanty-Chöre Lahnsteiner Original Karl Krämer Percussiongruppe KiTa Kastanienplatz Big Band Marion-Dönhoff-Gymnasium Lahneck live „Flower Power“ – Lohnschdner Zores Band Lahneck live „Flower Power“ – Cold Water Effect Band Männerchor Frohsinn

Rheinland-Pfalz-Haus 15.00 Uhr Vortrag: Im Himmel darf der Wein nicht fehlen! Kleine Biblische Weinprobe mit Kalle Grundmann (Kirche auf der BUGA) In der Bibel kommt der Wein an vielen Stellen vor. Unter dem Motto „Im Himmel darf der Wein nicht fehlen!“ erläutert Kalle Grundmann (Theologe und Kultur-und Weinbotschafter) einige dieser Stellen und stellt dazu drei Weine aus Rheinland-Pfalz vor.

Einfach sagenhaft! Freitag, 13. Mai 11.00 – 17.00 Uhr Aktionstag Stadt Worms Nibelungenstadt Worms - einfach sagenhaft! Unter diesem Motto präsentiert sich die Stadt Worms. 11.00 + 13.00 + 14.00 + 16.00Uhr: Nibelungen Big Band 11.15 + 14.15 Uhr: Mittelalterliche Musik mit „Borbetomagus“ 11.30 + 14.30 Uhr: Jüdische Musik mit „Tacheles“ 12.00 + 15.00 Uhr: Szenische Lesung

Die nächste Ausgabe erscheint am 13. Mai 2011.


Rheinland-Pfalz - Einfach einmalig 04/2011