Page 1

NOX ILLUMINATA 2012 / VERANSTALTUNGSÜBERSICHT

S ALLE

Überblick Festival Nox Illuminata Preise

FESTIVAL-PASS Alle Vorstellungen des Festivals mit 30 % Ermäßigung EUR 45 Alle Veranstaltungen sind sowohl einzeln als auch im Festival-Pass buchbar.

Samstag 08. Dezember 14.00 – 17.00 Uhr, Probebühne 1: Barocke Tänze Ann Allen und Zeitentanz: Werner und Solveigh Rumpf

Workshop/Tanz

Sonntag 09. Dezember 14.00 – 17.00 Uhr, Probebühne 1: Medieval Christmas Carols Ann Allen

Workshop/Chorgesang

Donnerstag 13. Dezember Karten und Kontakt 02742/90 80 80-222 karten@festspielhaus.at www.festspielhaus.at

19.00 Uhr, Café Publik: Amuse Bouche – Tastenzauber Corina Marti, Catalina Vicens

Tastenmusik/Mittelalter

19.30 Uhr, Bühne: Angel Voices mediva:pure, ensemble uni-sono u. a.

Musik/Vokal/Mittelalter

21.00 Uhr, Café Publik: Nox Opening Party mediva:plugged, DJ Comoustache

Medieval Rock/DJ

Freitag 14. Dezember 19.00 Uhr, Café Publik: Amuse Bouche – Douce Dame Jolie Clara Gervais

French Folk/Improvisation

19.30 Uhr, Bühne: Folk Fever Nox Illuminata Band 21.00 Uhr, Café Publik: Festa Italiana Michelangelo Rinaldi, Thill Mantero, Ann Allen u. a.

Musik/Vokal/Folk Musica/Danza Napoletana

Samstag 15. Dezember 18.00 Uhr, Café Publik: Blitz-Workshop – Barocktanz Zeitentanz: Werner und Solveigh Rumpf

Workshop/Tanz

19.30 Uhr, Bühne: Baroque Ball mediva:plugged, Il Bacio u. a.

Musik/Tanz/Fest

Information und Anmeldung Workshops kulturvermittlung@festspielhaus.at +43 (0) 2742/90 80 80-847

Für den Inhalt verantwortlich Thomas Gludovatz, Johannes Sterkl, Festspielhaus St. Pölten, Kulturbezirk 2, 3100 St. Pölten. Redaktion Sandra Windfuhr. Gestaltung Silvia Rodler//MANIKIN. Druck Designwerkstatt. Fotos Laurent Ziegler. Stand Oktober 2012. Programm-, Ablauf- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen.

Wir danken unseren Sponsoren und Medienpartnern:

NÖN

Michelangelo Rinaldi, Michi Stulz

www.festspielhaus.at

FEST/SPIEL/HAUS/ ST/POELTEN/ FESTIVAL NOX ILLUMINATA 13 BIS 15 DEZ 2012

GT

E BEW


NOX ILLUMINATA / 13. BIS 15. DEZEMBER 2012

NOX ILLUMINATA / 13. BIS 15. DEZEMBER 2012

Festival Nox Illuminata 2012

Vorab-Workshops

Do 13. Dezember

Fr 14. Dezember

Sa 15. Dezember

Barocke Tänze

Amuse Bouche Tastenzauber

Amuse Bouche Douce Dame Jolie

Blitz-Workshop Barocktanz

Eine genussvolle Reise durch Zeiten und Kulturen Musik, Tanz und Gesang, opulente Ausstattung, atmosphärisches Licht und kunstvolle Visuals, historische und zeitgenössische Kostüme, internationale MusikerInnen mit alten und neuen Instrumenten, Mittelalterliches und Neuzeitliches, Renaissance, Barock, Romantik und Jazz, Funk und Rock – bei Nox Illuminata finden Zeiten und Stile zusammen und es entsteht eine wunderbare Welt voller klanglicher und rhythmischer Vielfalt, besinnlich, festlich, extravagant und ausgelassen zugleich. Bereits zum vierten Mal bringt Ann Allen ihr außergewöhnliches Festival nach St. Pölten und erfüllt das Festspielhaus mit einer vorweihnachtlich-festlichen Atmosphäre, die das Publikum jedes Jahr aufs Neue begeistert.

sa

08/12

14.00 – 17.00 Uhr PROBEBÜHNE 1

Ab 15 Jahren (ohne Vorkenntnisse) EUR 15

Ann Allen und ihre Gäste erwecken mittelalterliche Weihnachtsmusik zu neuem Leben, bringen Folk Songs aus England und Südeuropa mit Volksliedern von Johannes Brahms zusammen und spielen mit Musik aus allen Epochen zum Tanz auf. Exquisite musikalische Amuse Bouches vor den Konzerten und spätabendliche Sessions und Parties als stimmungsvoller Ausklang runden als Rahmenprogramm die Festivaltage ab. Und im Vorfeld gibt es wieder Workshops für alle, die sich singend oder tanzend in alte Zeiten versetzen möchten.

Workshop/Tanz Wie schon im letzten Jahr lädt Ann Allen auch heuer wieder im Rahmen von Nox Illuminata zu einem ihrer ganz speziellen historischen Tanzworkshops ein. Gemeinsam mit Werner und Solveigh Rumpf von Zeitentanz vermittelt sie diesmal einen Einblick in die Welt der Barocktänze. Feierliche Musik, artifizielle Gesellschaftstänze, rauschende Feste voller Üppigkeit und Überschwang: Das barocke Lebensgefühl kann man hier tanzend so richtig am eigenen Leib erspüren – und ist gleichzeitig bestens vorbereitet, um am letzten Abend des Festivals beim „Baroque Ball“ auf der Bühne mit hervorragendem barocktänzerischen Können zu glänzen.

NOX ILLUMINATA / 13. BIS 15. DEZEMBER 2012

do

13/12

19.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

do

13/12 19.30 Uhr BÜHNE

Medieval Christmas Carols 14.00 – 17.00 Uhr PROBEBÜHNE 1

Ab 15 Jahren (ohne Vorkenntnisse) EUR 15

Workshop/Chorgesang Weihnachtliche Vokalmusik des Mittelalters steht nicht nur im Konzert „Angel Voices“ am ersten Abend des Festivals Nox Illuminata auf dem Programm. Alle, die nicht einfach ZuhörerInnen bleiben, sondern auch gerne selbst die Stimme erheben möchten, können sich schon am Sonntag vor dem Festival mit Ann Allen in mittelalterlicher Sangeskunst üben und dabei in ganz alte Harmonien eintauchen. Der Workshop vermittelt ein Repertoire an englischen Weihnachtsliedern des Mittelalters, das dann im Konzert am Donnerstag direkt zum Einsatz kommt. Denn da haben die frisch gebackenen Profis Gelegenheit, auf der Bühne gemeinsam mit den MusikerInnen von mediva:pure und dem ensemble uni-sono ihr Können zum Besten zu geben. Workshopleitung Ann Allen

Musik/Vokal/Mittelalter Ein Abend im Advent, very british. Die englische Polyphonie des Mittelalters ist voll süßer Harmonien – Engelsgesänge zur Weihnachtszeit. Ann Allens Ensemble mediva:pure verzaubert mit alten Instrumenten, und da „englisch“ nicht nur „aus England“, sondern auch „in der Art der Engel“ bedeutet, kommen die himmlischen Stimmen aus Niederösterreich.

19.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

fr

14/12 19.30 Uhr BÜHNE EUR 22

13/12

21.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

Musik/Vokal/Folk Keine Musik ist denkbar ohne Volksmusik. Viele große Komponisten ließen sich von ihrer genuinen Kraft und Schönheit inspirieren. Ludwig van Beethoven bearbeitete schottische Folk Songs und Johannes Brahms setzte heimische Volkslieder in schlichter Schönheit. Die Nox Illuminata Band begibt sich auf eine musikalische Reise durch die Epochen und Länder von der niederländischen Renaissance über das barocke England bis hin zur deutschen Romantik und lässt ihr Folk Fever auf alle überspringen. Mitwirkende Nox Illuminata Band: Ann Allen, Corina Marti Blockflöten, Catalina Vicens Cembalo, David Hatcher Viola da Gamba, Clara Gervais Kontrabass, Matthew Lonson Violine, Thill Mantero Bariton, Michelangelo Rinaldi Klavier, Bernadette Köbele Cello

Festa Italiana

Nox Opening Party do

sa

15/12

18.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

Folk Fever

Im Anschluss an die Vorstellung, Café Publik: Künstlerinnengespräch mit Ann Allen

Medieval Rock/DJ Die MusikerInnen von mediva:plugged beschließen den ersten Festivaltag mit ihren „Greatest Hits“ und Musik zum Abtanzen, bei der Mittelalterliches spielend mit Funk und Rock fusioniert. Mit Special Interviews mit den KünstlerInnen, einem Gewinnspiel und DJ Comoustache zum Party-Finale.

French Folk/Improvisation Am zweiten Tag geht es im Café Publik direkt in medias res, wenn Clara Gervais mit Gesang und Kontrabass über bekannte französische Volkslieder improvisiert – als „Prélude à la France“ zu einem Abend, an dem europäische Folk Songs von der Renaissance bis heute im Mittelpunkt stehen. Mitwirkende Clara Gervais Kontrabass, Gesang

Mitwirkende mediva:pure: Corina Marti Blockflöte und Clavicymbal, Catalina Vicens Organetto und Perkussion, Michelangelo Rinaldi Organetto, Perkussion und Schalmei, David Hatcher Fiedel, Schalmei und Harfe, Ann Allen Schalmei und Blockflöte. Matthew Lonson Fiedel. ensemble uni-sono (Oliver Stech Choreinstudierung)

Mitwirkende mediva:plugged: Ann Allen Schalmei, Michelangelo Rinaldi Akkordeon, Jaro Milko E-Gitarre, Martin Wyss Kontrabass, Michi Stulz, Benjamin Brodbeck Perkussion. DJ Comoustache

Ann Allen

14/12

Angel Voices

EUR 22

09/12

fr

Mitwirkende Corina Marti, Catalina Vicens Organetto, Clavicymbal

Workshopleitung Ann Allen und Zeitentanz: Werner und Solveigh Rumpf

so

Tastenmusik/Mittelalter Der Eröffnungsabend von Nox Illuminata steht ganz im Zeichen des Mittelalters. Er beginnt im Café Publik mit ebenso bezaubernder wie virtuoser Tastenmusik des 14. und 15. Jahrhunderts – eine wunderbare Einstimmung auf das Konzert „Angel Voices“ mit mittelalterlichen Weihnachtsgesängen aus England.

fr

14/12

21.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

Musica/Danza Napoletana Anschließend geht es im Café Publik weiter nach Süditalien. Unter der Leitung von Michelangelo Rinaldi stehen neapolitanische Volkslieder und Tänze auf dem Programm. Da darf natürlich eine von echten Könnern getanzte Tarantella nicht fehlen! Mitwirkende Michelangelo Rinaldi Akkordeon und Friscaletto, Thill Mantero Gesang, Ann Allen Schalmei, Jaro Milko E-Gitarre, Martin Wyss Kontrabass, Michi Stulz, Benjamin Brodbeck Perkussion. Tanz Bruna Gondoni, Marco Bendoni. DJ Comoustache

Workshop/Tanz Für Kurzentschlossene, die beim „Baroque Ball“ nicht am Rande stehen bleiben, sondern auf der Tanzfläche ordentlich mitmischen wollen, bieten Werner und Solveigh Rumpf von Zeitentanz einen Blitz-Workshop an, in dem man sich die wichtigsten Schritte der Gesellschaftstänze des 18. Jahrhunderts zeigen lassen kann. Wer ein bisschen mehr in die Tiefe der Tanzwissenschaften eindringen möchte, sollte allerdings schon den ausführlicheren Workshop am Samstag, dem 08. Dezember buchen. Workshopleitung Zeitentanz: Werner und Solveigh Rumpf

Baroque Ball sa

15/12 19.30 Uhr BÜHNE

Einlass ab 19.00 Uhr anschließend Party EUR 22

Musik/Tanz/Fest Tanz ist der Puls der Musik. Alle Mitwirkenden von Nox Illuminata finden sich zu einem festlichen Ball zusammen. Sie spielen, tanzen und singen quer durch die Länder und Jahrhunderte. Barocke Gesellschaftstänze sind ebenso zu erleben wie die „gefährlichen Liebschaften” barocker Meister mit der Muse des Tanzes. Das Cembalo trifft auf funkige Rhythmen, die Barockoboe auf einen DJ, Kostüme sorgen für Farben und Stil. Ein sinnesfroher barocker Cocktail der guten Laune, der Alle zum Mittanzen einlädt. Der Abend beginnt mit Vivaldi, Bach und Lully – und endet mit DJ Comoustache in einer ausgelassenen Party als Höhepunkt und Abschluss des Festivals Nox Illuminata. Mitwirkende Il Bacio: Ann Allen Barockoboe, Corina Marti Blockflöten, Catalina Vicens Cembalo, Clara Gervais Kontrabass, Matthew Lonson Violine, David Hatcher Viola da Gamba, Bernadette Köbele Cello. mediva:plugged: Benjamin Brodbeck Perkussion, Jaro Milko E-Gitarre, Martin Wyss Kontrabass, Michi Stulz Schlagzeug, Michelangelo Rinaldi Klavier und Akkordeon. DJ Comoustache


NOX ILLUMINATA / 13. BIS 15. DEZEMBER 2012

NOX ILLUMINATA / 13. BIS 15. DEZEMBER 2012

Festival Nox Illuminata 2012

Vorab-Workshops

Do 13. Dezember

Fr 14. Dezember

Sa 15. Dezember

Barocke Tänze

Amuse Bouche Tastenzauber

Amuse Bouche Douce Dame Jolie

Blitz-Workshop Barocktanz

Eine genussvolle Reise durch Zeiten und Kulturen Musik, Tanz und Gesang, opulente Ausstattung, atmosphärisches Licht und kunstvolle Visuals, historische und zeitgenössische Kostüme, internationale MusikerInnen mit alten und neuen Instrumenten, Mittelalterliches und Neuzeitliches, Renaissance, Barock, Romantik und Jazz, Funk und Rock – bei Nox Illuminata finden Zeiten und Stile zusammen und es entsteht eine wunderbare Welt voller klanglicher und rhythmischer Vielfalt, besinnlich, festlich, extravagant und ausgelassen zugleich. Bereits zum vierten Mal bringt Ann Allen ihr außergewöhnliches Festival nach St. Pölten und erfüllt das Festspielhaus mit einer vorweihnachtlich-festlichen Atmosphäre, die das Publikum jedes Jahr aufs Neue begeistert.

sa

08/12

14.00 – 17.00 Uhr PROBEBÜHNE 1

Ab 15 Jahren (ohne Vorkenntnisse) EUR 15

Ann Allen und ihre Gäste erwecken mittelalterliche Weihnachtsmusik zu neuem Leben, bringen Folk Songs aus England und Südeuropa mit Volksliedern von Johannes Brahms zusammen und spielen mit Musik aus allen Epochen zum Tanz auf. Exquisite musikalische Amuse Bouches vor den Konzerten und spätabendliche Sessions und Parties als stimmungsvoller Ausklang runden als Rahmenprogramm die Festivaltage ab. Und im Vorfeld gibt es wieder Workshops für alle, die sich singend oder tanzend in alte Zeiten versetzen möchten.

Workshop/Tanz Wie schon im letzten Jahr lädt Ann Allen auch heuer wieder im Rahmen von Nox Illuminata zu einem ihrer ganz speziellen historischen Tanzworkshops ein. Gemeinsam mit Werner und Solveigh Rumpf von Zeitentanz vermittelt sie diesmal einen Einblick in die Welt der Barocktänze. Feierliche Musik, artifizielle Gesellschaftstänze, rauschende Feste voller Üppigkeit und Überschwang: Das barocke Lebensgefühl kann man hier tanzend so richtig am eigenen Leib erspüren – und ist gleichzeitig bestens vorbereitet, um am letzten Abend des Festivals beim „Baroque Ball“ auf der Bühne mit hervorragendem barocktänzerischen Können zu glänzen.

NOX ILLUMINATA / 13. BIS 15. DEZEMBER 2012

do

13/12

19.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

do

13/12 19.30 Uhr BÜHNE

Medieval Christmas Carols 14.00 – 17.00 Uhr PROBEBÜHNE 1

Ab 15 Jahren (ohne Vorkenntnisse) EUR 15

Workshop/Chorgesang Weihnachtliche Vokalmusik des Mittelalters steht nicht nur im Konzert „Angel Voices“ am ersten Abend des Festivals Nox Illuminata auf dem Programm. Alle, die nicht einfach ZuhörerInnen bleiben, sondern auch gerne selbst die Stimme erheben möchten, können sich schon am Sonntag vor dem Festival mit Ann Allen in mittelalterlicher Sangeskunst üben und dabei in ganz alte Harmonien eintauchen. Der Workshop vermittelt ein Repertoire an englischen Weihnachtsliedern des Mittelalters, das dann im Konzert am Donnerstag direkt zum Einsatz kommt. Denn da haben die frisch gebackenen Profis Gelegenheit, auf der Bühne gemeinsam mit den MusikerInnen von mediva:pure und dem ensemble uni-sono ihr Können zum Besten zu geben. Workshopleitung Ann Allen

Musik/Vokal/Mittelalter Ein Abend im Advent, very british. Die englische Polyphonie des Mittelalters ist voll süßer Harmonien – Engelsgesänge zur Weihnachtszeit. Ann Allens Ensemble mediva:pure verzaubert mit alten Instrumenten, und da „englisch“ nicht nur „aus England“, sondern auch „in der Art der Engel“ bedeutet, kommen die himmlischen Stimmen aus Niederösterreich.

19.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

fr

14/12 19.30 Uhr BÜHNE EUR 22

13/12

21.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

Musik/Vokal/Folk Keine Musik ist denkbar ohne Volksmusik. Viele große Komponisten ließen sich von ihrer genuinen Kraft und Schönheit inspirieren. Ludwig van Beethoven bearbeitete schottische Folk Songs und Johannes Brahms setzte heimische Volkslieder in schlichter Schönheit. Die Nox Illuminata Band begibt sich auf eine musikalische Reise durch die Epochen und Länder von der niederländischen Renaissance über das barocke England bis hin zur deutschen Romantik und lässt ihr Folk Fever auf alle überspringen. Mitwirkende Nox Illuminata Band: Ann Allen, Corina Marti Blockflöten, Catalina Vicens Cembalo, David Hatcher Viola da Gamba, Clara Gervais Kontrabass, Matthew Lonson Violine, Thill Mantero Bariton, Michelangelo Rinaldi Klavier, Bernadette Köbele Cello

Festa Italiana

Nox Opening Party do

sa

15/12

18.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

Folk Fever

Im Anschluss an die Vorstellung, Café Publik: Künstlerinnengespräch mit Ann Allen

Medieval Rock/DJ Die MusikerInnen von mediva:plugged beschließen den ersten Festivaltag mit ihren „Greatest Hits“ und Musik zum Abtanzen, bei der Mittelalterliches spielend mit Funk und Rock fusioniert. Mit Special Interviews mit den KünstlerInnen, einem Gewinnspiel und DJ Comoustache zum Party-Finale.

French Folk/Improvisation Am zweiten Tag geht es im Café Publik direkt in medias res, wenn Clara Gervais mit Gesang und Kontrabass über bekannte französische Volkslieder improvisiert – als „Prélude à la France“ zu einem Abend, an dem europäische Folk Songs von der Renaissance bis heute im Mittelpunkt stehen. Mitwirkende Clara Gervais Kontrabass, Gesang

Mitwirkende mediva:pure: Corina Marti Blockflöte und Clavicymbal, Catalina Vicens Organetto und Perkussion, Michelangelo Rinaldi Organetto, Perkussion und Schalmei, David Hatcher Fiedel, Schalmei und Harfe, Ann Allen Schalmei und Blockflöte. Matthew Lonson Fiedel. ensemble uni-sono (Oliver Stech Choreinstudierung)

Mitwirkende mediva:plugged: Ann Allen Schalmei, Michelangelo Rinaldi Akkordeon, Jaro Milko E-Gitarre, Martin Wyss Kontrabass, Michi Stulz, Benjamin Brodbeck Perkussion. DJ Comoustache

Ann Allen

14/12

Angel Voices

EUR 22

09/12

fr

Mitwirkende Corina Marti, Catalina Vicens Organetto, Clavicymbal

Workshopleitung Ann Allen und Zeitentanz: Werner und Solveigh Rumpf

so

Tastenmusik/Mittelalter Der Eröffnungsabend von Nox Illuminata steht ganz im Zeichen des Mittelalters. Er beginnt im Café Publik mit ebenso bezaubernder wie virtuoser Tastenmusik des 14. und 15. Jahrhunderts – eine wunderbare Einstimmung auf das Konzert „Angel Voices“ mit mittelalterlichen Weihnachtsgesängen aus England.

fr

14/12

21.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

Musica/Danza Napoletana Anschließend geht es im Café Publik weiter nach Süditalien. Unter der Leitung von Michelangelo Rinaldi stehen neapolitanische Volkslieder und Tänze auf dem Programm. Da darf natürlich eine von echten Könnern getanzte Tarantella nicht fehlen! Mitwirkende Michelangelo Rinaldi Akkordeon und Friscaletto, Thill Mantero Gesang, Ann Allen Schalmei, Jaro Milko E-Gitarre, Martin Wyss Kontrabass, Michi Stulz, Benjamin Brodbeck Perkussion. Tanz Bruna Gondoni, Marco Bendoni. DJ Comoustache

Workshop/Tanz Für Kurzentschlossene, die beim „Baroque Ball“ nicht am Rande stehen bleiben, sondern auf der Tanzfläche ordentlich mitmischen wollen, bieten Werner und Solveigh Rumpf von Zeitentanz einen Blitz-Workshop an, in dem man sich die wichtigsten Schritte der Gesellschaftstänze des 18. Jahrhunderts zeigen lassen kann. Wer ein bisschen mehr in die Tiefe der Tanzwissenschaften eindringen möchte, sollte allerdings schon den ausführlicheren Workshop am Samstag, dem 08. Dezember buchen. Workshopleitung Zeitentanz: Werner und Solveigh Rumpf

Baroque Ball sa

15/12 19.30 Uhr BÜHNE

Einlass ab 19.00 Uhr anschließend Party EUR 22

Musik/Tanz/Fest Tanz ist der Puls der Musik. Alle Mitwirkenden von Nox Illuminata finden sich zu einem festlichen Ball zusammen. Sie spielen, tanzen und singen quer durch die Länder und Jahrhunderte. Barocke Gesellschaftstänze sind ebenso zu erleben wie die „gefährlichen Liebschaften” barocker Meister mit der Muse des Tanzes. Das Cembalo trifft auf funkige Rhythmen, die Barockoboe auf einen DJ, Kostüme sorgen für Farben und Stil. Ein sinnesfroher barocker Cocktail der guten Laune, der Alle zum Mittanzen einlädt. Der Abend beginnt mit Vivaldi, Bach und Lully – und endet mit DJ Comoustache in einer ausgelassenen Party als Höhepunkt und Abschluss des Festivals Nox Illuminata. Mitwirkende Il Bacio: Ann Allen Barockoboe, Corina Marti Blockflöten, Catalina Vicens Cembalo, Clara Gervais Kontrabass, Matthew Lonson Violine, David Hatcher Viola da Gamba, Bernadette Köbele Cello. mediva:plugged: Benjamin Brodbeck Perkussion, Jaro Milko E-Gitarre, Martin Wyss Kontrabass, Michi Stulz Schlagzeug, Michelangelo Rinaldi Klavier und Akkordeon. DJ Comoustache


NOX ILLUMINATA / 13. BIS 15. DEZEMBER 2012

NOX ILLUMINATA / 13. BIS 15. DEZEMBER 2012

Festival Nox Illuminata 2012

Vorab-Workshops

Do 13. Dezember

Fr 14. Dezember

Sa 15. Dezember

Barocke Tänze

Amuse Bouche Tastenzauber

Amuse Bouche Douce Dame Jolie

Blitz-Workshop Barocktanz

Eine genussvolle Reise durch Zeiten und Kulturen Musik, Tanz und Gesang, opulente Ausstattung, atmosphärisches Licht und kunstvolle Visuals, historische und zeitgenössische Kostüme, internationale MusikerInnen mit alten und neuen Instrumenten, Mittelalterliches und Neuzeitliches, Renaissance, Barock, Romantik und Jazz, Funk und Rock – bei Nox Illuminata finden Zeiten und Stile zusammen und es entsteht eine wunderbare Welt voller klanglicher und rhythmischer Vielfalt, besinnlich, festlich, extravagant und ausgelassen zugleich. Bereits zum vierten Mal bringt Ann Allen ihr außergewöhnliches Festival nach St. Pölten und erfüllt das Festspielhaus mit einer vorweihnachtlich-festlichen Atmosphäre, die das Publikum jedes Jahr aufs Neue begeistert.

sa

08/12

14.00 – 17.00 Uhr PROBEBÜHNE 1

Ab 15 Jahren (ohne Vorkenntnisse) EUR 15

Ann Allen und ihre Gäste erwecken mittelalterliche Weihnachtsmusik zu neuem Leben, bringen Folk Songs aus England und Südeuropa mit Volksliedern von Johannes Brahms zusammen und spielen mit Musik aus allen Epochen zum Tanz auf. Exquisite musikalische Amuse Bouches vor den Konzerten und spätabendliche Sessions und Parties als stimmungsvoller Ausklang runden als Rahmenprogramm die Festivaltage ab. Und im Vorfeld gibt es wieder Workshops für alle, die sich singend oder tanzend in alte Zeiten versetzen möchten.

Workshop/Tanz Wie schon im letzten Jahr lädt Ann Allen auch heuer wieder im Rahmen von Nox Illuminata zu einem ihrer ganz speziellen historischen Tanzworkshops ein. Gemeinsam mit Werner und Solveigh Rumpf von Zeitentanz vermittelt sie diesmal einen Einblick in die Welt der Barocktänze. Feierliche Musik, artifizielle Gesellschaftstänze, rauschende Feste voller Üppigkeit und Überschwang: Das barocke Lebensgefühl kann man hier tanzend so richtig am eigenen Leib erspüren – und ist gleichzeitig bestens vorbereitet, um am letzten Abend des Festivals beim „Baroque Ball“ auf der Bühne mit hervorragendem barocktänzerischen Können zu glänzen.

NOX ILLUMINATA / 13. BIS 15. DEZEMBER 2012

do

13/12

19.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

do

13/12 19.30 Uhr BÜHNE

Medieval Christmas Carols 14.00 – 17.00 Uhr PROBEBÜHNE 1

Ab 15 Jahren (ohne Vorkenntnisse) EUR 15

Workshop/Chorgesang Weihnachtliche Vokalmusik des Mittelalters steht nicht nur im Konzert „Angel Voices“ am ersten Abend des Festivals Nox Illuminata auf dem Programm. Alle, die nicht einfach ZuhörerInnen bleiben, sondern auch gerne selbst die Stimme erheben möchten, können sich schon am Sonntag vor dem Festival mit Ann Allen in mittelalterlicher Sangeskunst üben und dabei in ganz alte Harmonien eintauchen. Der Workshop vermittelt ein Repertoire an englischen Weihnachtsliedern des Mittelalters, das dann im Konzert am Donnerstag direkt zum Einsatz kommt. Denn da haben die frisch gebackenen Profis Gelegenheit, auf der Bühne gemeinsam mit den MusikerInnen von mediva:pure und dem ensemble uni-sono ihr Können zum Besten zu geben. Workshopleitung Ann Allen

Musik/Vokal/Mittelalter Ein Abend im Advent, very british. Die englische Polyphonie des Mittelalters ist voll süßer Harmonien – Engelsgesänge zur Weihnachtszeit. Ann Allens Ensemble mediva:pure verzaubert mit alten Instrumenten, und da „englisch“ nicht nur „aus England“, sondern auch „in der Art der Engel“ bedeutet, kommen die himmlischen Stimmen aus Niederösterreich.

19.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

fr

14/12 19.30 Uhr BÜHNE EUR 22

13/12

21.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

Musik/Vokal/Folk Keine Musik ist denkbar ohne Volksmusik. Viele große Komponisten ließen sich von ihrer genuinen Kraft und Schönheit inspirieren. Ludwig van Beethoven bearbeitete schottische Folk Songs und Johannes Brahms setzte heimische Volkslieder in schlichter Schönheit. Die Nox Illuminata Band begibt sich auf eine musikalische Reise durch die Epochen und Länder von der niederländischen Renaissance über das barocke England bis hin zur deutschen Romantik und lässt ihr Folk Fever auf alle überspringen. Mitwirkende Nox Illuminata Band: Ann Allen, Corina Marti Blockflöten, Catalina Vicens Cembalo, David Hatcher Viola da Gamba, Clara Gervais Kontrabass, Matthew Lonson Violine, Thill Mantero Bariton, Michelangelo Rinaldi Klavier, Bernadette Köbele Cello

Festa Italiana

Nox Opening Party do

sa

15/12

18.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

Folk Fever

Im Anschluss an die Vorstellung, Café Publik: Künstlerinnengespräch mit Ann Allen

Medieval Rock/DJ Die MusikerInnen von mediva:plugged beschließen den ersten Festivaltag mit ihren „Greatest Hits“ und Musik zum Abtanzen, bei der Mittelalterliches spielend mit Funk und Rock fusioniert. Mit Special Interviews mit den KünstlerInnen, einem Gewinnspiel und DJ Comoustache zum Party-Finale.

French Folk/Improvisation Am zweiten Tag geht es im Café Publik direkt in medias res, wenn Clara Gervais mit Gesang und Kontrabass über bekannte französische Volkslieder improvisiert – als „Prélude à la France“ zu einem Abend, an dem europäische Folk Songs von der Renaissance bis heute im Mittelpunkt stehen. Mitwirkende Clara Gervais Kontrabass, Gesang

Mitwirkende mediva:pure: Corina Marti Blockflöte und Clavicymbal, Catalina Vicens Organetto und Perkussion, Michelangelo Rinaldi Organetto, Perkussion und Schalmei, David Hatcher Fiedel, Schalmei und Harfe, Ann Allen Schalmei und Blockflöte. Matthew Lonson Fiedel. ensemble uni-sono (Oliver Stech Choreinstudierung)

Mitwirkende mediva:plugged: Ann Allen Schalmei, Michelangelo Rinaldi Akkordeon, Jaro Milko E-Gitarre, Martin Wyss Kontrabass, Michi Stulz, Benjamin Brodbeck Perkussion. DJ Comoustache

Ann Allen

14/12

Angel Voices

EUR 22

09/12

fr

Mitwirkende Corina Marti, Catalina Vicens Organetto, Clavicymbal

Workshopleitung Ann Allen und Zeitentanz: Werner und Solveigh Rumpf

so

Tastenmusik/Mittelalter Der Eröffnungsabend von Nox Illuminata steht ganz im Zeichen des Mittelalters. Er beginnt im Café Publik mit ebenso bezaubernder wie virtuoser Tastenmusik des 14. und 15. Jahrhunderts – eine wunderbare Einstimmung auf das Konzert „Angel Voices“ mit mittelalterlichen Weihnachtsgesängen aus England.

fr

14/12

21.00 Uhr CAFÉ PUBLIK Eintritt frei

Musica/Danza Napoletana Anschließend geht es im Café Publik weiter nach Süditalien. Unter der Leitung von Michelangelo Rinaldi stehen neapolitanische Volkslieder und Tänze auf dem Programm. Da darf natürlich eine von echten Könnern getanzte Tarantella nicht fehlen! Mitwirkende Michelangelo Rinaldi Akkordeon und Friscaletto, Thill Mantero Gesang, Ann Allen Schalmei, Jaro Milko E-Gitarre, Martin Wyss Kontrabass, Michi Stulz, Benjamin Brodbeck Perkussion. Tanz Bruna Gondoni, Marco Bendoni. DJ Comoustache

Workshop/Tanz Für Kurzentschlossene, die beim „Baroque Ball“ nicht am Rande stehen bleiben, sondern auf der Tanzfläche ordentlich mitmischen wollen, bieten Werner und Solveigh Rumpf von Zeitentanz einen Blitz-Workshop an, in dem man sich die wichtigsten Schritte der Gesellschaftstänze des 18. Jahrhunderts zeigen lassen kann. Wer ein bisschen mehr in die Tiefe der Tanzwissenschaften eindringen möchte, sollte allerdings schon den ausführlicheren Workshop am Samstag, dem 08. Dezember buchen. Workshopleitung Zeitentanz: Werner und Solveigh Rumpf

Baroque Ball sa

15/12 19.30 Uhr BÜHNE

Einlass ab 19.00 Uhr anschließend Party EUR 22

Musik/Tanz/Fest Tanz ist der Puls der Musik. Alle Mitwirkenden von Nox Illuminata finden sich zu einem festlichen Ball zusammen. Sie spielen, tanzen und singen quer durch die Länder und Jahrhunderte. Barocke Gesellschaftstänze sind ebenso zu erleben wie die „gefährlichen Liebschaften” barocker Meister mit der Muse des Tanzes. Das Cembalo trifft auf funkige Rhythmen, die Barockoboe auf einen DJ, Kostüme sorgen für Farben und Stil. Ein sinnesfroher barocker Cocktail der guten Laune, der Alle zum Mittanzen einlädt. Der Abend beginnt mit Vivaldi, Bach und Lully – und endet mit DJ Comoustache in einer ausgelassenen Party als Höhepunkt und Abschluss des Festivals Nox Illuminata. Mitwirkende Il Bacio: Ann Allen Barockoboe, Corina Marti Blockflöten, Catalina Vicens Cembalo, Clara Gervais Kontrabass, Matthew Lonson Violine, David Hatcher Viola da Gamba, Bernadette Köbele Cello. mediva:plugged: Benjamin Brodbeck Perkussion, Jaro Milko E-Gitarre, Martin Wyss Kontrabass, Michi Stulz Schlagzeug, Michelangelo Rinaldi Klavier und Akkordeon. DJ Comoustache


NOX ILLUMINATA 2012 / VERANSTALTUNGSÜBERSICHT

S ALLE

Überblick Festival Nox Illuminata Preise

FESTIVAL-PASS Alle Vorstellungen des Festivals mit 30 % Ermäßigung EUR 45 Alle Veranstaltungen sind sowohl einzeln als auch im Festival-Pass buchbar.

Samstag 08. Dezember 14.00 – 17.00 Uhr, Probebühne 1: Barocke Tänze Ann Allen und Zeitentanz: Werner und Solveigh Rumpf

Workshop/Tanz

Sonntag 09. Dezember 14.00 – 17.00 Uhr, Probebühne 1: Medieval Christmas Carols Ann Allen

Workshop/Chorgesang

Donnerstag 13. Dezember Karten und Kontakt 02742/90 80 80-222 karten@festspielhaus.at www.festspielhaus.at

19.00 Uhr, Café Publik: Amuse Bouche – Tastenzauber Corina Marti, Catalina Vicens

Tastenmusik/Mittelalter

19.30 Uhr, Bühne: Angel Voices mediva:pure, ensemble uni-sono u. a.

Musik/Vokal/Mittelalter

21.00 Uhr, Café Publik: Nox Opening Party mediva:plugged, DJ Comoustache

Medieval Rock/DJ

Freitag 14. Dezember 19.00 Uhr, Café Publik: Amuse Bouche – Douce Dame Jolie Clara Gervais

French Folk/Improvisation

19.30 Uhr, Bühne: Folk Fever Nox Illuminata Band 21.00 Uhr, Café Publik: Festa Italiana Michelangelo Rinaldi, Thill Mantero, Ann Allen u. a.

Musik/Vokal/Folk Musica/Danza Napoletana

Samstag 15. Dezember 18.00 Uhr, Café Publik: Blitz-Workshop – Barocktanz Zeitentanz: Werner und Solveigh Rumpf

Workshop/Tanz

19.30 Uhr, Bühne: Baroque Ball mediva:plugged, Il Bacio u. a.

Musik/Tanz/Fest

Information und Anmeldung Workshops kulturvermittlung@festspielhaus.at +43 (0) 2742/90 80 80-847

Für den Inhalt verantwortlich Thomas Gludovatz, Johannes Sterkl, Festspielhaus St. Pölten, Kulturbezirk 2, 3100 St. Pölten. Redaktion Sandra Windfuhr. Gestaltung Silvia Rodler//MANIKIN. Druck Designwerkstatt. Fotos Laurent Ziegler. Stand Oktober 2012. Programm-, Ablauf- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen.

Wir danken unseren Sponsoren und Medienpartnern:

NÖN

Michelangelo Rinaldi, Michi Stulz

www.festspielhaus.at

FEST/SPIEL/HAUS/ ST/POELTEN/ FESTIVAL NOX ILLUMINATA 13 BIS 15 DEZ 2012

GT

E BEW


NOX ILLUMINATA 2012 / VERANSTALTUNGSÜBERSICHT

S ALLE

Überblick Festival Nox Illuminata Preise

FESTIVAL-PASS Alle Vorstellungen des Festivals mit 30 % Ermäßigung EUR 45 Alle Veranstaltungen sind sowohl einzeln als auch im Festival-Pass buchbar.

Samstag 08. Dezember 14.00 – 17.00 Uhr, Probebühne 1: Barocke Tänze Ann Allen und Zeitentanz: Werner und Solveigh Rumpf

Workshop/Tanz

Sonntag 09. Dezember 14.00 – 17.00 Uhr, Probebühne 1: Medieval Christmas Carols Ann Allen

Workshop/Chorgesang

Donnerstag 13. Dezember Karten und Kontakt 02742/90 80 80-222 karten@festspielhaus.at www.festspielhaus.at

19.00 Uhr, Café Publik: Amuse Bouche – Tastenzauber Corina Marti, Catalina Vicens

Tastenmusik/Mittelalter

19.30 Uhr, Bühne: Angel Voices mediva:pure, ensemble uni-sono u. a.

Musik/Vokal/Mittelalter

21.00 Uhr, Café Publik: Nox Opening Party mediva:plugged, DJ Comoustache

Medieval Rock/DJ

Freitag 14. Dezember 19.00 Uhr, Café Publik: Amuse Bouche – Douce Dame Jolie Clara Gervais

French Folk/Improvisation

19.30 Uhr, Bühne: Folk Fever Nox Illuminata Band 21.00 Uhr, Café Publik: Festa Italiana Michelangelo Rinaldi, Thill Mantero, Ann Allen u. a.

Musik/Vokal/Folk Musica/Danza Napoletana

Samstag 15. Dezember 18.00 Uhr, Café Publik: Blitz-Workshop – Barocktanz Zeitentanz: Werner und Solveigh Rumpf

Workshop/Tanz

19.30 Uhr, Bühne: Baroque Ball mediva:plugged, Il Bacio u. a.

Musik/Tanz/Fest

Information und Anmeldung Workshops kulturvermittlung@festspielhaus.at +43 (0) 2742/90 80 80-847

Für den Inhalt verantwortlich Thomas Gludovatz, Johannes Sterkl, Festspielhaus St. Pölten, Kulturbezirk 2, 3100 St. Pölten. Redaktion Sandra Windfuhr. Gestaltung Silvia Rodler//MANIKIN. Druck Designwerkstatt. Fotos Laurent Ziegler. Stand Oktober 2012. Programm-, Ablauf- und Besetzungsänderungen vorbehalten. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen.

Wir danken unseren Sponsoren und Medienpartnern:

NÖN

Michelangelo Rinaldi, Michi Stulz

www.festspielhaus.at

FEST/SPIEL/HAUS/ ST/POELTEN/ FESTIVAL NOX ILLUMINATA 13 BIS 15 DEZ 2012

GT

E BEW

Festival Nox Illuminata  

Festival Nox Illuminata

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you