Page 1

FESTIVAL STRINGS LUCERNE

2018/2019

KONZERTSAISON 2018/2019 www.festivalstringslucerne.org Künstlerische Leitung: Daniel Dodds


Mit Bernard Haitink am 23. Mai 2018 im KKL Luzern


02 04

KONZERTKALENDER

2018 SO 12.8.

TALENTWOCHE LUZERN (CH) Musikschule Luzern im Südpol, Grosser Saal Mitglieder der Festival Strings Lucerne

S. 23

FR 17.8.

TALENTWOCHE LUZERN (CH) Musikschule Luzern im Südpol, Grosser Saal Teilnehmende der Talentwoche

S. 23

DI 21.8.

SCHLESWIG-HOLSTEIN MUSIK FESTIVAL HAMBURG (DE) S. 49 Elbphilharmonie, Grosser Saal Nicholas Angelich, Klavier Daniel Dodds, Leitung & Violine

MI 22.8.

SCHLESWIG-HOLSTEIN MUSIK FESTIVAL PRONSTORF (DE) S. 51 Gut Pronstorf, Kuhstall Nicholas Angelich, Klavier Daniel Dodds, Leitung & Violine

GASTSPIEL IN BRUNNEN SZ Theresianum Ingenbohl Dimitri Demiashkin, Klavier Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 25

LUCERNE FESTIVAL LUZERN (CH) KKL Luzern, Konzertsaal Leia Zhu, Violine Daniel Dodds, Leitung & Violine / Moderation

S. 53

FESTIVAL ANIMA MUNDI PISA PISA (IT) Camposanto, Piazza dei Miracoli Festival Strings Lucerne Chamber Players

S. 55

GASTSPIEL IN BOLOGNA BOLOGNA (IT) Teatro Auditorium Manzoni Alban Gerhardt, Violoncello Daniel Dodds, Leitung & Violine

DO 23.8.

SO 2.9. DI 18.9. MO 15.10.

BRUNNEN (CH) S. 37

DI 16.10. GASTSPIEL IN BRUNECK Ragenhaus Alban Gerhardt, Violoncello Daniel Dodds, Leitung & Violine

BRUNECK (IT)

MO 29.10.

KARLSRUHE (DE) S. 59

GASTSPIEL IN KARLSRUHE Badisches Staatstheater, Grosses Haus Sergej Babayan, Klavier Daniel Dodds, Leitung & Violine

LUZERN (CH)

KONZERT REIHE LUZERN KKL Luzern, Konzertsaal Ray Chen, Violine Daniel Dodds, Leitung & Violine

MO 3.12.

S. 57

S. 27


03 05

2019 SA 9.2.

GASTSPIEL IN ANTWERPEN ANTWERPEN (BE) deSingel, Antwerpen Alice Di Piazza, Klavier | Vital Julian Frey, Cembalo Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 61

GASTSPIEL IN WIEN WIEN (AT) Wiener Konzerthaus, Grosser Saal Tobias Lea, Viola | Matthias Schorn, Klarinette Sophie Dartigalongue, Fagott Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 63

KONZERT REIHE LUZERN LUZERN (CH) KKL Luzern, Konzertsaal Tobias Lea, Viola | Matthias Schorn, Klarinette Sophie Dartigalongue, Fagott Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 29

GASTSPIEL IN RAVENNA Teatro Alighieri Arabella Steinbacher, Violine Daniel Dodds, Leitung & Violine

RAVENNA (IT)

S. 65

ANDERMATT (CH)

SWISS CHAMBER MUSIC CIRCLE Kirche St. Peter und Paul Dmitry Smirnov, Violine Daniel Dodds, Leitung & Violine

DO 2.5.

KONZERT REIHE LUZERN LUZERN (CH) KKL Luzern, Konzertsaal Jan Lisiecki, Klavier | Daniel Dodds, Leitung & Violine

DI 11.6.

GASTSPIEL IN BERLIN BERLIN (DE) Konzerthaus Berlin, Grosser Saal Kit Armstrong, Klavier | Daniel Dodds, Leitung & Violine

MI 12.6.

GASTSPIEL IN BRAUNSCHWEIG BRAUNSCHWEIG (DE) S. 69 Stadthalle Braunschweig Kit Armstrong, Klavier | Daniel Dodds, Leitung & Violine

DO 13.6.

GASTSPIEL IN HAMBURG HAMBURG (DE) Elbphilharmonie, Grosser Saal Kit Armstrong, Klavier | Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 71

SO 16.6.

GASTSPIEL IN HANNOVER HANNOVER (DE) Grosser Sendesaal des NDR Kit Armstrong, Klavier | Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 73

MI 10.7.

RHEINGAU MUSIK FESTIVAL ELTVILLE (DE) Kloster Eberbach Leia Zhu, Violine | Raphaela Gromes, Violoncello Alexander Janiczek, Leitung & Violine

S. 75

DI 5.3. DO 7.3. DI 2.4.

SA 13.4.

S. 39

S. 31

S. 67


«…EINES DER BRILLANTESTEN KAMMERORCHESTER, DIE ZURZEIT IN DER WELT EXISTIEREN…» (El Mundo, Spanien, im Dezember 2017)


INHALT 4 KONZERTKALENDER

9 GRUSSWORTE

19 KONZERTE IN LUZERN

35 KONZERTE IN DER REGION

41 TOURNEEN

77 EDUCATION

83 BIOGRAFIEN

89 INFORMATIONEN


06


09

BEGRÜSSUNG

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer Sehr herzlich heisse ich Sie zu einer tollen Konzertsaison bei uns willkommen! Zu den Highlights in unseren KKL-Konzerten gehören sicherlich Beethovens Siebte Sinfonie, Mozarts Sinfonia concertante sowie Mahlers Schubert-­ Bearbeitung von «Der Tod und das Mädchen». Dazu kommen spannende Repertoireentdeckungen von Niels W. Gade, Béla Bartók, Richard Strauss und Dmitri Schostakowitsch. Die Festival Strings Lucerne zeigen über die gesamte Saison ihre Wandlungs­fähigkeit und Flexibilität in Werken für unterschiedlichste Formationen, in kleinstmöglicher kammer­musikalischer Besetzung, zwei Spielern, für Streichorchester bis hin zu Werken für ein mittel­ grosses sinfonisches Orchester. Zusammen mit den «Strings» treten renommierte Solisten auf wie Ray Chen, Jan Lisiecki, Solisten der Wiener Phil­harmoniker sowie das Ausnahmetalent Leia Zhu. Nebst unseren Konzerten der Konzert Reihe Luzern und am Lucerne Festival sind die «Strings» konzertierend in führenden musikalischen Hotspots zu erleben wie Wien, Berlin und Hamburg. Ich freue mich gemeinsam mit Euch, liebes Publikum, und zusammen mit den «Strings» auf viele schöne Erlebnisse und Entdeckungen in unseren Konzerten!

Daniel Dodds Künstlerischer Leiter


06


11

BEGRÜSSUNG

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde Seit Jahren veranstalten die Festival Strings Lucerne ihre eigene Konzertreihe im KKL Luzern mit stetig steigenden Besucherzahlen und treten hier auch jährlich beim Lucerne Festival auf. Ihre Tätigkeit reicht jedoch weit darüber hinaus. Ein wahrer Magnet in der klassischen Musik ist seit kurzem die Elbphilharmonie in Hamburg. Den Festival Strings Lucerne kam im Juni 2017 die grosse Ehre zu, dort als erstes Schweizer Orchester im Grossen Saal zu spielen. Schon kurz darauf folgte ein zweiter Auftritt. Veranstalter der Konzerte in der «Elphi» können unter den international bekanntesten Orchestern aussuchen. Es dürfte kaum eines geben, welches nicht den Traum hat, dort aufzutreten. Die Festival Strings Lucerne werden auch in dieser Saison zweimal in der Elbphilharmonie spielen, am 21. August 2018 im Rahmen des Schleswig-­ Holstein Musik Festivals und am 13. Juni 2019. Es gibt kaum einen überzeugenderen Beweis für die hohe Wertschätzung, die diesem Kammerorchester entgegengebracht wird. Die Festival Strings Lucerne freuen sich, den Namen Luzerns auf solche Art und Weise in die weite Welt der an klassischer Musik Interessierten zu tragen.

Dr. Patrick Troller Präsident


06


13

BEGRÜSSUNG

Liebes Publikum Die «Talentwoche» wächst und gedeiht. Sie gibt die Richtung für die Saison vor, die viele Begegnungen mit Musikern grosser künstlerischer Reife bereit hält, manchmal aber eben auch erstaunlich früh ausgeprägter Reife wie bei der 11jährigen Leia Zhu oder dem mit 23 Jahren bereits etablierten Star Jan ­L isiecki. Womit wir bei Mozart wären, Mittelpunkt eines Konzertes, in dem Daniel Dodds zusammen mit Ausnahmemusikern aus den Reihen der Wiener Philharmoniker auftreten wird. Fasziniert waren wir kürzlich von der Zusammen­ arbeit mit Brett Dean. Die Neue-Musik-Pflege wird fortgesetzt, wenn die Festival Strings Lucerne zu einem Portraitkonzert für Sofia Gubaidulina nach Antwerpen reisen. Apropos Reisen … Vieles liesse sich noch herausgreifen. Bitte blättern Sie durch die Broschüre und lassen sich inspirieren. Danken möchte ich dem Stiftungsrat rund um den Präsidenten Dr. Patrick Troller, ganz besonders auch meinen Mitarbeitern im Büro, den Mitgliedern der Festival Strings Lucerne, dieser «eingeschworenen Truppe», den vielen weiteren zur Orchesterfamilie gehörenden Musikern, die das Orchester immer wieder zu einem sinfonischen Klangkörper anwachsen lassen, den Subventionsgebern, der Hochschule Luzern – Musik, den Donatoren, Stiftungen, Partnern, Gönnern und unseren Freunden überall auf der Welt.

Hans-Christoph Mauruschat Orchesterdirektor


14


15

MITGLIEDER DER FESTIVAL STRINGS LUCERNE VIOLINE 1 Daniel Dodds, 1. Konzertmeister & Künstlerischer Leiter N.N., 2. Konzertmeister Regula Dodds Stefan Eperjesi Mia Lindblom Thomas Schrott

VIOLINE 2 Gianluca Febo, Stimmführer Droujelub Yanakiew, Stimmführer Izabela Iwanowska Reiko Koi Erika Schutter

VIOLA Dominik Fischer, Stimmführer Sylvia Zucker, Stimmführerin Katrin Burger Lisa Deutscher Valentine Ruffieux

VIOLONCELLO Jonas Iten, Stimmführer Alexander Kionke, Stimmführer Regula Maurer Anne-Christine Vandewalle

KONTRABASS Massimo Clavenna

CEMBALO Vital Julian Frey


KONZERTE IN LUZERN


62 Mit Mischa Maisky am 12. Januar 2018 im KKL Luzern


Die Talent Strings unter Daniel Dodds bei der Probe


23

TALENTWOCHE

SO, 12.8.2018 | 17.00 UHR

MUSIKSCHULE LUZERN, GROSSER SAAL KONZERT DER DOZIERENDEN DANIEL DODDS VIOLINE ERIKA SCHUTTER VIOLINE SYLVIA ZUCKER VIOLA JONAS ITEN VIOLONCELLO ANNE-CHRISTINE VANDEWALLE VIOLONCELLO MASSIMO CLAVENNA KONTRABASS Werke von Dvořák, Mozart, Barrière, Romberg und Bartók

FR, 17.8.2018 | 19.00 UHR

MUSIKSCHULE LUZERN, GROSSER SAAL ABSCHLUSSKONZERT DER UNTERRICHTSWOCHE TEILNEHMENDE DER TALENTWOCHE TALENT STRINGS Programm wird noch bekannt gegeben

Weitere Informationen siehe www.talentwoche.ch


Leia Zhu


25

LUCERNE FESTIVAL

SO, 2.9.2018 | 14.30 UHR

KKL LUZERN, KONZERTSAAL NACHMITTAGSKONZERT DER STADT LUZERN FESTIVAL STRINGS LUCERNE LEIA ZHU VIOLINE DANIEL DODDS LEITUNG & MODERATION

BÉLA BARTÓK Petite Suite, bearbeitet für Streichorchester von J. Schwartz (2016), Uraufführung WOLFGANG AMADÉ MOZART Adagio für Violine und Orchester E-Dur KV 261 NICCOLÒ PAGANINI La Campanella, bearbeitet von V. Stadler (1999) NIELS WILHELM GADE Noveletten für Streichorchester F-Dur op. 53 (1874)

Die extrem frühbegabte, 11-jährige Leia Zhu kann bereits auf eine beachtliche internationale Karriere als Solistin zurückblicken. Sie erhielt Einladungen von den Salzburger Festspielen, dem Mozartfest Würzburg, Vadim Repins Trans-Siberian Art Festival in Novosibirsk und trat mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker in der Berliner Philharmonie auf. Sie lebt mit ihrer Familie in Newcastle upon Tyne (UK) und erhält Geigenunterricht in London und in Interlaken bei Prof. Zakhar Bron. Preis: CHF 10 (Kartenverkauf über das Stadthaus Luzern) Weitere Informationen siehe www.lucernefestival.ch


Ray Chen


27

KONZERT REIHE LUZERN

MO, 3.12.2018 | 19.30 UHR

KKL LUZERN, KONZERTSAAL ERÖFFNUNGSKONZERT «TANZ DER FREUDE» FESTIVAL STRINGS LUCERNE RAY CHEN VIOLINE DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH Zwei Stücke für Streichorchester op. 11 FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64 LUDWIG VAN BEETHOVEN Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Seit seinem Gewinn 2009 beim berühmten ReineElisabeth-Wettbewerb in Brüssel und einem medialen Auftritt, der begeistert und inspiriert, erreicht der Australier mit taiwanesischen Wurzeln Ray Chen Millionen von Zuhörern und Followern und damit auch ganz neue und junge Zuhörer rund um den Globus. Die Siebte von Beethoven ist inzwischen die vierte Sinfonie Beethovens, die Daniel Dodds vom Konzertmeisterpult aus unter Feuer setzt und «mit Leichtigkeit, Raffinesse und fein gesetzten Akzenten», wie die Luzerner Zeitung kürzlich befand, als «sprechendes Theaterspiel» neu interpretiert.

Preise: CHF 105 | 85 | 65 | 45 | 25 Weitere Informationen zum Kartenverkauf siehe S. 94


Daniel Dodds


29

KONZERT REIHE LUZERN

DO, 7.3.2019 | 19.30 UHR KKL LUZERN, KONZERTSAAL «VIENNA MEETS LUCERNE»

FESTIVAL STRINGS LUCERNE TOBIAS LEA VIOLA MATTHIAS SCHORN KLARINETTE SOPHIE DARTIGALONGUE FAGOTT DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

RICHARD STRAUSS Streichsextett aus der Oper Capriccio op. 85 Duett-Concertino für Klarinette, Fagott und Kammerorchester F-Dur TrV 293 WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester Es-Dur KV 364 Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201

Wiener Philharmoniker zu Gast bei den Festival Strings Lucerne. Dieser Konzertabend beleuchtet Gemeinsamkeiten: mit Musik von Mozart, Fixstern im Repertoire sowohl der «Wiener» wie auch der «Strings» und von Richard Strauss, dem zeitweiligen Wiener Staatsoperndirektor und Wahlzürcher. Daniel Dodds hat dafür drei exquisite Solisten der Wiener Philharmoniker eingeladen. Mit Tobias Lea hat er die Sinfonia concertante unter Zubin Mehta bereits mehrfach auf Tournee gespielt – nun zum ersten Mal in Luzern! Preise: CHF 105 | 85 | 65 | 45 | 25 Weitere Informationen zum Kartenverkauf siehe S. 94


Jan Lisiecki


31

KONZERT REIHE LUZERN

DO, 2.5.2019 | 19.30 UHR

KKL LUZERN, KONZERTSAAL «KAMMERMUSIKALISCHE SINFONIK» FESTIVAL STRINGS LUCERNE JAN LISIECKI KLAVIER DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

FRÉDÉRIC CHOPIN Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-Moll op. 11, Fassung mit Streichern von R. Hofmann (1877) FRANZ SCHUBERT / GUSTAV MAHLER Der Tod und das Mädchen, Streichquartett Nr. 14 d-Moll D. 810, bearbeitet für Streichorchester

Paradebeispiel aussergewöhnlicher jugendlicher Reife ist der 1995 geborene Jan Lisiecki. ChopinAufnahmen, die im Alter von 13 und 14 Jahren entstanden, ebneten den Weg. 15jährig unterschrieb er einen Exklusivvertrag bei der Deutschen Grammophon und wurde 16jährig als «Young Artist of the Year» des Gramophone Magazine gefeiert. Heute liegen bereits vier beeindruckende Alben vor. Orches­ter und Festivals weltweit reissen sich um ihn. Auf dem Programm steht mit der Mahler-Bearbeitung von «Der Tod und das Mädchen» sinfonische Kammermusik und mit der Streicherfassung von Chopins Klavierkonzert kammermusikalische Sinfonik. Wie heisst es so schön: Man trifft sich in der Mitte!

Preise: CHF 105 | 85 | 65 | 45 | 25 Weitere Informationen zum Kartenverkauf siehe S. 94


Mit Bernard Haitink am 23. Mai 2018 im KKL Luzern


Andermatt, Blick auf die Kirche St. Peter und Paul


KONZERTE IN DER REGION


Dimitri Demiashkin


37

GASTSPIEL IN BRUNNEN

DO, 23.8.2018 | 19.30 UHR BRUNNEN SZ, THERESIANUM INGENBOHL

FESTIVAL STRINGS LUCERNE DIMITRI DEMIASHKIN KLAVIER DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

FRÉDÉRIC CHOPIN Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-Moll op. 11, Fassung mit Streichern von R. Hofmann (1877) WOLFGANG AMADÉ MOZART Divertimento für Streicher F-Dur KV 138 JEAN SIBELIUS Impromptu für Streichorchester (1894), Arrangement der Impromptus für Klavier Nr. 5 und 6

NIELS WILHELM GADE Noveletten F-Dur op. 53 für Streichorchester (1874)

Weitere Informationen siehe

www.cresc.ch


Die Festival Strings Lucerne in der Kirche St. Peter und Paul


39

KLASSIK-OSTERFESTIVAL DES SWISS CHAMBER MUSIC CIRCLE

SA, 13.4.2019 | 19.00 UHR ANDERMATT, KIRCHE ST. PETER UND PAUL

FESTIVAL STRINGS LUCERNE DMITRY SMIRNOV VIOLINE DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE Programm wird noch bekannt gegeben Alljährlich wird das vor fünf Jahren von Prof. Jörg Conrad gegründete Klassik-Osterfestival des Swiss Chamber Music Circle mit einem Konzert der Festival Strings Lucerne feierlich eröffnet. Auch dank weiterer regelmässiger Konzerteinladungen sind die Festival Strings Lucerne zum Hausorchester des Ander­matter Osterfestivals avanciert und sehen mit grosser Freude auch der Zusammenarbeit 2019 entgegen.

Weitere Informationen siehe www.swisschamber-musiccircle.ch


Die Festival Strings Lucerne «on the road» in China im März 2018


TOURNEEN


Mit Renaud Capuรงon im Concertgebouw Amsterdam am 25. August 2017


National Concert Hall, Taipeh


45

TOURNEEN

IN WEITER FERNE Die Festival Strings Lucerne sind 1956 gegründet worden. Co-Gründer Wolfgang Schnei­der­han, einer der international bedeutendsten Geiger der 1950er bis 1970er Jah­re, brachte den berühmten Wiener Streicherklang in das Ensemble ein. Bis 1958 war man bereits einmal quer durch Europa gereist, hatte Einladungen aus Berlin, Paris, den Salzburger Festspielen und dem Wiener Musikverein erhalten. Mit elektrisierenden Auftritten in «einer Intensität, die sofort alle Aufmerksamkeit ansaugte», wie bei ihrem sensationellen Debüt in der Hamburger Elbphilharmonie im Juni 2017, gehören die Festival Strings Lucerne zu den gern gesehenen Gästen an den musikalischen Hotspots weltweit, mit Einladungen in der abge­laufenen Saison in Het Concertgebouw Amsterdam, zum Grafenegg Festival, nach Kopenhagen, Stutt­gart, München, Valencia, Istanbul, Beijing, Shanghai, Seoul und zum Rheingau Musik Festival sowie kürzlich auch in den Wiener Musikverein, in die Berliner Philharmonie, nach Oslo, Hongkong, Moskau und Sankt Petersburg. Manchmal können sogar noch letzte Lücken auf der Weltkarte geschlossen werden wie 2013 mit einem Konzert in Frutillar im Süden Chiles, 2014 in Sibirien und im März 2018 in Taipeh, der Hauptstadt Taiwans, mit einem Konzert in der mehr als 2000 Besucher fassenden National Concert Hall.


Gastspiel der Festival Strings Lucerne beim Rheingau Musik Festival: ausverkauftes Open-Air-Konzert im Kloster Eberbach am 7. Juli 2018


Probe der Festival Strings Lucerne mit Nicholas Angelich im grossen Saal der Hamburger Elbphilharmonie


49

SCHLESWIG-HOLSTEIN MUSIK FESTIVAL

DI, 21.8.2018 | 20.00 UHR HAMBURG, ELBPHILHARMONIE, GROSSER SAAL FESTIVAL STRINGS LUCERNE NICHOLAS ANGELICH KLAVIER DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

FRÉDÉRIC CHOPIN Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-Moll op. 11, Fassung mit Streichern von R. Hofmann (1877) ROBERT SCHUMANN Bilder aus Osten op. 66, Fassung für Streicher von F. Hermann (1878/1884)

NIELS WILHELM GADE Noveletten F-Dur op. 53 für Streichorchester (1874)

Weitere Informationen siehe

www.shmf.de


Nicholas Angelich


51

SCHLESWIG-HOLSTEIN MUSIK FESTIVAL

MI, 22.8.2018 | 20.00 UHR GUT PRONSTORF, KUHSTALL

FESTIVAL STRINGS LUCERNE NICHOLAS ANGELICH KLAVIER DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

FRÉDÉRIC CHOPIN Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-Moll op. 11, Fassung mit Streichern von R. Hofmann (1877) ROBERT SCHUMANN Bilder aus Osten op. 66, Fassung für Streicher von F. Hermann (1878/1884)

NIELS WILHELM GADE Noveletten F-Dur op. 53 für Streichorchester (1874)

Weitere Informationen siehe

www.shmf.de


Elbphilharmonie, 1. Juni 2017


53

FESTIVAL ANIMA MUNDI PISA

DI, 18.9.2018 | 20.30 UHR PISA, CAMPOSANTO, PIAZZA DEI MIRACOLI

FESTIVAL STRINGS LUCERNE CHAMBER PLAYERS DANIEL DODDS VIOLINE I DROUJELUB YANAKIEW VIOLINE II SYLVIA ZUCKER VIOLA REGULA MAURER VIOLONCELLO MASSIMO CLAVENNA KONTRABASS

WOLFGANG AMADÉ MOZART Divertimento für Streicher D-Dur KV 136 BÉLA BARTÓK 44 Duos für zwei Violinen Sz. 98 (1931), Ausschnitte WOLFGANG AMADÉ MOZART Divertimento für Streicher B-Dur KV 137

ANTONÍN DVOŘÁK Terzetto für zwei Violinen und Viola C-Dur op. 74 WOLFGANG AMADÉ MOZART Divertimento für Streicher F-Dur KV 138

Weitere Informationen siehe

www.opapisa.it


Elbphilharmonie, 1. Juni 2017


55

MUSICA INSIEME BOLOGNA

MO, 15.10.2018 | 20.30 UHR

BOLOGNA, TEATRO AUDITORIUM MANZONI ERÖFFNUNG DER KONZERTSAISON FESTIVAL STRINGS LUCERNE ALBAN GERHARDT VIOLONCELLO DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

NIELS WILHELM GADE Noveletten für Streichorchester F-Dur op. 53 (1874) PETER ILJITSCH TSCHAIKOWSKY Variationen über ein Rokoko-Thema op. 33 (1876), Fassung für Streichorchester von D. Walter

ENRICO MAINARDI Elegie per violoncello ed orchestra d’archi (1957) FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY Sinfonia für Streichorchester Nr. 9 C-Dur MWV N 9 (1823)

Weitere Informationen siehe

www.musicainsiemebologna.it


Elbphilharmonie, Alban Gerhardt 1. Juni 2017


57

GASTSPIEL IN BRUNECK

DI, 16.10.2018 | 20.00 UHR

BRUNECK/BRUNICO, RAGENHAUS FESTIVAL STRINGS LUCERNE ALBAN GERHARDT VIOLONCELLO DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

NIELS WILHELM GADE Noveletten für Streichorchester F-Dur op. 53 (1874) PETER ILJITSCH TSCHAIKOWSKY Variationen über ein Rokoko-Thema op. 33 (1876), Fassung für Streichorchester von D. Walter

ENRICO MAINARDI Elegie per violoncello ed orchestra d’archi (1957) FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY Sinfonia für Streichorchester Nr. 9 C-Dur MWV N 9 (1823)

Weitere Informationen siehe

www.kulturinstitut.org


Elbphilharmonie, Sergei Babayan 1. Juni 2017


59

GASTSPIEL IN KARLSRUHE

MO, 29.10.2018 | 19.00 UHR KARLSRUHE, BADISCHES STAATS­ THEATER, GROSSES HAUS FESTIVAL STRINGS LUCERNE SERGEJ BABAYAN KLAVIER & LEITUNG DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201 WOLFGANG AMADÉ MOZART Konzert für Klavier und Orchester Es-Dur KV 271 «Jenamy» PETER ILJITSCH TSCHAIKOWSKY Serenade für Streichorchester C-Dur op. 48

Weitere Informationen siehe

www.staatstheater.karlsruhe.de


Elbphilharmonie, Sofia Gubaidulina1. Juni 2017


61

GASTSPIEL IN ANTWERPEN

SA, 9.2.2019 | 20.00 UHR ANTWERPEN, DE SINGEL

FESTIVAL STRINGS LUCERNE ALICE DI PIAZZA KLAVIER VITAL JULIAN FREY CEMBALO DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

JOHANN SEBASTIAN BACH Die Kunst der Fuge, Nr. I, IV, XII, IX, Fassung für Streichorchester von H. Diener/A. Fiedler Chromatische Fantasie d-Moll aus BWV 903 für Cembalo Choral «Vor Deinen Thron tret ich hiermit» BWV 668, Fassung für Streichorchester (1950) SOFIA GUBAIDULINA Reflections on the theme B-A-C-H für Streichquartett (2002) Introïtus. Konzert für Klavier und Kammerorchester (1978) Meditation über den Choral «Vor Deinen Thron tret ich hiermit» BWV 668 für Kammerensemble (1993) Concordanza für Kammerorchester (1971)

Weitere Informationen siehe

www.desingel.be


Elbphilharmonie, Wiener Konzerthaus 1. Juni 2017


63

GASTSPIEL IN WIEN

DI, 5.3.2019 | 19.30 UHR WIENER KONZERTHAUS, GROSSER SAAL

FESTIVAL STRINGS LUCERNE TOBIAS LEA VIOLA MATTHIAS SCHORN KLARINETTE SOPHIE DARTIGALONGUE FAGOTT DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

RICHARD STRAUSS Streichsextett aus der Oper Capriccio op. 85 WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester Es-Dur KV 364 RICHARD STRAUSS Duett-Concertino für Klarinette, Fagott und Kammerorchester F-Dur TrV 293 WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201

Weitere Informationen siehe

www.jeunesse.at


Elbphilharmonie, Arabella Steinbacher 1. Juni 2017


65

GASTSPIEL IN RAVENNA

DI, 2.4.2019 | 20.30 UHR RAVENNA, TEATRO ALIGHIERI

FESTIVAL STRINGS LUCERNE ARABELLA STEINBACHER VIOLINE DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

OTTORINO RESPIGHI Antiche danze et arie per liuto, Suite Nr. 3 für Streichorchester WOLFGANG AMADÉ MOZART Konzert für Violine und Orchester Nr. 4 KV 218 WOLFGANG AMADÉ MOZART Konzert für Violine und Orchester Nr. 5 KV 219 EDVARD GRIEG «Aus Holbergs Zeit», Suite im alten Stil G-Dur op. 40 für Streichorchester

Weitere Informationen siehe

www.teatroalighieri.org


Konzerthaus Elbphilharmonie, Berlin1. Juni 2017


67

DEUTSCHLAND-TOUR

DI, 11.6.2019 | 20.00 UHR

KONZERTHAUS BERLIN, GROSSER SAAL «KAMMERORCHESTER INTERNATIONAL» FESTIVAL STRINGS LUCERNE KIT ARMSTRONG KLAVIER DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

JOHANN SEBASTIAN BACH / FERRUCCIO BUSONI Choral «Ich ruf’ zu Dir; Herr Jesu Christ» BWV 639, bearbeitet für Streichorchester von D. Dodds ARTHUR HONEGGER Prélude, Arioso et Fughette sur le nom de Bach, bearbeitet für Streichorchester von A. Hoérée WOLFGANG AMADÉ MOZART Konzert für Klavier und Orchester Nr. 22 Es-Dur KV 482 JOSEPH HAYDN Klaviertrio Nr. 41 es-Moll Hob. XV:31 WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 «Haffner»

Weitere Informationen siehe

www.konzerthaus.de


Elbphilharmonie, Kit Armstrong 1. Juni 2017


69

DEUTSCHLAND-TOUR

MI, 12.6.2019 | 20.00 UHR STADTHALLE BRAUNSCHWEIG

FESTIVAL STRINGS LUCERNE KIT ARMSTRONG KLAVIER DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

JOHANN SEBASTIAN BACH / FERRUCCIO BUSONI Choral «Ich ruf’ zu Dir; Herr Jesu Christ» BWV 639, bearbeitet für Streichorchester von D. Dodds ARTHUR HONEGGER Prélude, Arioso et Fughette sur le nom de Bach, bearbeitet für Streichorchester von A. Hoérée WOLFGANG AMADÉ MOZART Konzert für Klavier und Orchester Nr. 22 Es-Dur KV 482 JOSEPH HAYDN Klaviertrio Nr. 41 es-Moll Hob. XV:31 WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 «Haffner»

Weitere Informationen siehe

www.meisterkonzerte-braunschweig.de


Die Festival Strings Lucerne vor der Elbphilharmonie

Elbphilharmonie, 1. Juni 2017


71

DEUTSCHLAND-TOUR

DO, 13.6.2019 | 20.00 UHR ELBPHILHARMONIE HAMBURG, GROSSER SAAL FESTIVAL STRINGS LUCERNE KIT ARMSTRONG KLAVIER DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

JOHANN SEBASTIAN BACH / FERRUCCIO BUSONI Choral «Ich ruf’ zu Dir; Herr Jesu Christ» BWV 639, bearbeitet für Streichorchester von D. Dodds ARTHUR HONEGGER Prélude, Arioso et Fughette sur le nom de Bach, bearbeitet für Streichorchester von A. Hoérée WOLFGANG AMADÉ MOZART Konzert für Klavier und Orchester Nr. 22 Es-Dur KV 482 JOSEPH HAYDN Klaviertrio Nr. 41 es-Moll Hob. XV:31 WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 «Haffner»

Weitere Informationen siehe

www.proarte.de


Elbphilharmonie, Kit Armstrong 1. Juni 2017


73

DEUTSCHLAND-TOUR

SO, 16.6.2019 | 19.30 UHR

HANNOVER, GROSSER SENDESAAL DES NDR FESTIVAL STRINGS LUCERNE KIT ARMSTRONG KLAVIER DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

JOHANN SEBASTIAN BACH / FERRUCCIO BUSONI Choral «Ich ruf’ zu Dir; Herr Jesu Christ» BWV 639, bearbeitet für Streichorchester von D. Dodds ARTHUR HONEGGER Prélude, Arioso et Fughette sur le nom de Bach, bearbeitet für Streichorchester von A. Hoérée WOLFGANG AMADÉ MOZART Konzert für Klavier und Orchester Nr. 22 Es-Dur KV 482 JOSEPH HAYDN Klaviertrio Nr. 41 es-Moll Hob. XV:31 WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 «Haffner»

Weitere Informationen siehe

www.promusica-hannover.de


Elbphilharmonie, Raphaela Gromes1. Juni 2017


75

RHEINGAU MUSIK FESTIVAL

MI, 10.7.2019 | 20.00 UHR ELTVILLE, KLOSTER EBERBACH «ITALIENISCHE NACHT»

FESTIVAL STRINGS LUCERNE LEIA ZHU VIOLINE RAPHAELA GROMES VIOLONCELLO ALEXANDER JANICZEK LEITUNG & VIOLINE

OTTORINO RESPIGHI Antiche danze ed arie per liuto. Suite Nr. 3 für Streichorchester GIOACCHINO ROSSINI Une larme, Thema und Variationen, Fassung für Violoncello und Streichorchester JACQUES OFFENBACH Hommage à Rossini für Violoncello und Orchester (1843), Fantaisie, Fassung mit Streichorchester NICCOLÒ PAGANINI Cantabile D-Dur op. 17, bearbeitet für Violine und Streichorchester von M. Spindler La Campanella, bearbeitet von V. Stadler (1999) PETER ILJITSCH TSCHAIKOWSKY Souvenir de Florence, Streichsextett d-Moll op. 70, Fassung für Streichorchester

Weitere Informationen siehe

www.rheingau-musik-festival.de


Gemeinsames Mittagessen während der Talentwoche 2017 Elbphilharmonie, 1. Juni 2017


EDUCATION


62 Vorprobe zum Talentwochen-Galaauftritt im KKL Luzern


54

Teilnehmende der Talentwoche 2017


81

TALENTWOCHE

TALENTWOCHE Seit 2011 findet immer in der letzten Woche der Sommerferien eine Musikwoche für talentierte Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren statt. Seit letztem Jahr wird die vom Konservatoriums­ verein Dreilinden und Eva-Maria Neidhart initiierte Talentwoche neu von den Festival Strings Lucerne ausgerichtet. Die Koordinatorin ist Regula Dodds, Mitglied der 1. Geigen. Die Teilnehmenden werden in Solospiel und Kammermusik unterrichtet (Duo, Trio und Quartett) und haben die Möglichkeit, mit einer professionellen Klavier­begleiterin zu arbeiten. Es findet zudem täglich eine Probe des Talentwoche-Orchesters, der Talent Strings, statt, die von Daniel Dodds ge­ leitet wird. Den Jüngsten wird beim Üben geholfen. Diese Musikwoche der besonderen Art soll den Teilnehmenden einen wichtigen Anstoss für eine intensive und lustvolle Auseinandersetzung mit dem Instrument geben und sie durch das gemeinsame Musizieren mit Gleichgesinnten nachhaltig motivieren und inspirieren.

12. bis 17. August 2018 Montag bis Freitag, 9.00 bis 17.00 Uhr Weitere Informationen siehe www.talentwoche.ch


BIOGRAFIEN


02 84

BIOGRAFIE

FESTIVAL STRINGS LUCERNE «LUPENREINER, ELASTISCHER SOUND» (The New York Times)

Die Festival Strings Lucerne üben seit Jahrzehnten eine rege weltweite Tourneetätigkeit aus – seit den 1950er Jahren auf dem amerikanischen Kontinent und den 1970er Jahren in Asien/Ozeanien – und treten regelmässig in den führenden Konzerthäusern Europas auf wie in der Elbphilharmonie Hamburg (als erstes Schweizer Orchester), der Berliner Philharmonie, dem Concertgebouw Amsterdam, dem TschaikowskyKonservatorium Moskau und im Wiener Musikverein. In Luzern unterhält das Ensemble eine eigene Konzert­reihe im KKL Luzern und ist alljährlich im Rahmen von Lucerne Festival zu erleben. Seit der Saison 2012/2013 ist der australisch-schweizerische Geiger Daniel Dodds künstlerischer Leiter vom Konzertmeisterpult aus. Gegründet wurden die Festival Strings Lucerne 1956 von Wolfgang Schneiderhan und Rudolf Baumgartner als Streicherensemble mit Cembalo und können heutzutage je nach Anfor­ derungsprofil entsprechend erweitert werden. Prägend ist die Zusammenarbeit mit herausragenden musikalischen Partnern: In der Anfangszeit waren dies neben Wolfgang Schneiderhan Yehudi Menuhin, David Oistrakh, Pablo Casals oder Clara Haskil; in heutiger Zeit Bernard Haitink, Daniil Trifonov, Hélène Grimaud, Mischa Maisky, Vilde Frang oder Anne-Sophie Mutter.


85 03

Das Repertoire erstreckt sich von Kompositionen des Barock bis zu zeitgenössischer Musik. So sind bislang mehr als einhundert Werke zur Uraufführung gelangt, von Jean Françaix, Frank Martin, Bohuslav Martinu° , Krzysztof Penderecki und vielen weiteren. Kürzlich arbeiteten die Festival Strings Lucerne in einem gemeinsamen Projekt beim Rheingau Musik Festival mit Brett Dean und veranstal­teten in Luzern eine vielbeachtete zweiteilige Hommage an Sofia Gubaidulina. Regelmässig veröffentlicht das Ensemble CD-Ein­­ spielungen bei Labels wie Deutsche Grammophon, Decca, Sony Classical, Eurodisc, RCA Classics, Denon, Oehms Classics und PentaTone. Ausserdem begleiten TV-­Konzert­mitschnitte und -Dokumen­­­­ tationen (ZDF in Deutschland, Studio Uno in Italien, KBS in Süd­korea) die künstlerische Entwicklung. 2015 waren die Festival Strings Lucerne zusammen mit der Geigerin Arabella Steinbacher für den britischen «Gramophone Award» nominiert. www.festivalstringslucerne.org


60


87

BIOGRAFIE

DANIEL DODDS

KÜNSTLERISCHER LEITER Der australisch-schweizerische Solist, Kammer­ musi­ker und Pädagoge Daniel Dodds lebt mit seiner Familie in seiner Wahlheimat Luzern. Seit 2000 ist er Erster Konzertmeister und seit 2012 künstlerischer Leiter der Festival Strings Lucerne. Daniel Dodds ist Mitglied des von Claudio Abbado gegründeten Lucerne Festival Orches­t ra und arbeitet regelmässig als Gast-Konzertmeister mit Orchestern wie dem Mahler Chamber Orchestra, der Camerata Salzburg, dem Sydney Symphony Orchestra und dem Australian World Orchestra. Neben regelmässigen solistischen Auftritten mit den Festival Strings Lucerne bei renommierten Festivals wie dem Lucerne Festival, dem Rheingau Musik Festival und dem Hong Kong Arts Festival, führten Daniel Dodds’ solistische Aktivitäten ihn zuletzt in die Berliner Philharmonie, nach Lugano zum Orchestra della Svizzera Italiana unter Vladimir Ashkenazy, zum Australian World Orchestra unter Zubin Mehta, mit dem er Konzerte in Mumbai, Chennai und Dehli gab und zu den Hamburger Symphonikern. Mit seiner bei Oehms Classics erschienen Solo-CD «Time Transcending» beweist Daniel Dodds, dass ihm auf der Geige keine Grenzen gesetzt sind. Er spielt die «ex Hämmerle/ex Baumgartner» Stradivari aus dem Jahr 1717, die ihm von der Stiftung Festival Strings Lucerne zur Verfügung gestellt wird. www.danieldodds.net


INFORMATIONEN


62

GÜnner backstage im angeregten Gespräch mit Mitgliedern des Orchesters


92

WERDEN SIE GÖNNER/IN ODER FREUND/IN! Die Festival Strings Lucerne üben seit 1956 neben dem Engagement für Luzern und die Zentralschweiz wie nur wenige gleichartige Ensembles eine weltweite Konzerttätigkeit auf den wichtigsten Konzertbühnen aus: 2012: FRAUENKIRCHE DRESDEN 2013: BERLINER PHILHARMONIE 2014: T SCHAIKOWSKY KONSERVATORIUM MOSKAU | KONZERTHAUS BERLIN 2015: WIENER MUSIKVEREIN 2016: A LTE OPER FRANKFURT AM MAIN 2017: ELBPHILHARMONIE HAMBURG | HET CONCERTGEBOUW AMSTERDAM 2018: NCPA BEIJING | SHANGHAI GRAND THEATRE Die Festival Strings Lucerne sind Preisträger renommierter internationaler Branchenpreise, treten als einziges Kammerorchester der Schweiz alljährlich beim Lucerne Festival auf, erreichen pro Jahr zwischen 20’000 und 50’000 Konzertbesucher im In- und Ausland und waren in TV-Dokumentationen im ZDF in Deutschland sowie live im italienischen Fernsehen zu erleben. Schallplatten- und CD-Produktionen schreiben immer wieder Interpretationsgeschichte. Ihre besondere Klangkultur verdanken die «Strings» zum einen Meisterinstrumenten aus den legendären Cremoneser Werkstätten Stradivari, Guarneri und Amati, zum anderen ihrer grossen Aufführungstradi­tion.


93

UNTERSTÜTZEN SIE UNS UND PROFITIEREN SIE! FREUND/IN DER FESTIVAL STRINGS LUCERNE ab CHF 100.– Ihre Vorteile: 1 CD als Willkommensgeschenk | Haut­nahes Miterleben bei Probebesuchen | Ermässigte Konzerttickets bei Eigenveranstaltungen | Angebote exklusiver Kulturreisen

GÖNNER/IN DER FESTIVAL STRINGS LUCERNE ab CHF 500.– | juristische Personen ab CHF 1’000.– Ihre Vorteile: 1 CD als Willkommensgeschenk | Haut­nahes Miterleben bei Probebesuchen | Ermässigte Konzerttickets bei Eigenveranstaltungen | Angebote exklusiver Kulturreisen | 2 Freikarten pro Jahr bei Eigenveranstaltungen im KKL Luzern Entscheiden Sie, auf welche Weise Sie die Stiftung Festival Strings Lucerne unterstützen möchten und fragen Sie nach weiteren detaillierten Informationen. +41 (0)41 420 62 63 | info@festivalstringslucerne.org

STIFTUNG FESTIVAL STRINGS LUCERNE MITGLIEDER DES STIFTUNGSRATS Dr. Patrick Troller, Präsident, Luzern | Karin Maria Krauer (Stifter-Familie), Affoltern a. A. | Patrick Hauser, Adligenswil | Michael Kaufmann, Luzern | Dr. Ulrich Niederer, Luzern | Urs W. Studer, Luzern


94 KARTENVERKAUF Preiskategorien im Regeltarif für Einzelkarten bei den Konzerten der «Konzert Reihe Luzern»:

CHF

1. K AT.

2. K AT.

3. K AT.

4. K AT.

5. K AT.

105.–

85.–

65.–

45.–

25.–

Änderungen vorbehalten KKL LUZERN Vorverkauf am Schalter des KKL Luzern Montag bis Freitag 9.00 bis 18.30 Uhr | Samstag 10.00 bis 16.00 Uhr Spezielle Öffnungszeiten während den Sommerferien Tel. +41 (0)41 226 77 77 (Regeltarif) | Montag bis Freitag 13.00 bis 18.30 Uhr www.kkl-luzern.ch | kartenverkauf@kkl-luzern.ch STARTICKET Telefon +41 (0)900 325 325 (CHF 1.19/Min. ab Festnetz) Aus dem Ausland: +41 (0)900 325 325 www.starticket.ch | Starticket-App für das iPhone Starticket-Vorverkaufsstellen gibt es in der ganzen Schweiz, u. a. bei der Post, Manor und Coop City. LZ CORNER Maihofstrasse 76, 6006 Luzern Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr, 13.15 bis 17.15 Uhr | Samstag geschlossen | Weitere LZ Corner finden sich in Stans und Altdorf. Infoline +41 (0)900 000 299 (CHF 0.60/Min. ab Festnetz) lzcorner@lzmedien.ch | Telefonisch keine Reservationen und kein Kartenvorverkauf möglich. SONDERTARIFE Ausschliesslich bei Konzerten der Konzert Reihe Luzern für Schüler/-innen bis 16 Jahre/Student/-innen/Lehrlinge CHF 20.– (im Vorverkauf und an der Abendkasse ausschliesslich über das KKL Luzern bei Vorzeigen eines entsprechenden Ausweises). Mit Kulturlegi 50 % Rabatt auf die 3. bis 5. Preiskategorie. Informationen zum Kartenverkauf für Veranstaltungen im Rahmen von Lucerne Festival oder anderen erhalten Sie direkt bei den Veranstaltern. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise bei den jeweiligen Konzerteinträgen.

Fotos: D. Yulov (S. 1, 2, 3, 8, 10, 12, 14, 15, 16, 18, 19, 32, 33, 86, 90, 91, 96); M. Dirks (S. 48, 70); M. Cederholm (S. 88); M. Borggreve (S. 58); P. Fischli (S. 38); H. C. Mauruschat, privat (S. 34, 42, 43, 44, 54); R. Dodds, privat (S. 20, 22, 80, 81); D. Falke (S. 28); Yanhong Bi (S. 24); J. Hargreaves (S. 26); H. Hage (S. 30); D. Fischer, privat (S. 40); J. F. Leclercq, Erato (S. 50); O. Malzahn (S. 60); S. Hart (S. 64); S. Runge (S. 66); N. Navaee (S. 68, 72); M. Jans (S. 82); T. Trzebiatowski (S. 15, 16); E. Ammon (S. 15, 16); S. Eperjesi, privat (S.15–16); K. Kikkas (S. 56); A. Klostermann (S. 46–47); F. Umiglia (S. 15, 16); Mirjam Rogger (S. 36); José Luiz Bernardes Ribeiro, CC BY-SA 3.0 (S. 52); Clemens Pfeiffer CC BY 2.0 AT (S. 62); G. Thum (S. 74); E. Schutter, privat (S. 15, 16); U. Thomann (S. 76) Allfällige Rechtsansprüche sind beim Herausgeber anzumelden.


95 ORCHESTERDIREK TOR Hans-Christoph Mauruschat ADMINISTRATION Teodora Ducariu, Eveline Franz, Philippe Ugolini BERATUNG Dominik Fischer WIR DANKEN FÖRDERER DER FESTIVAL STRINGS LUCERNE

Freunde & Gönner der Festival Strings Lucerne Swiss Academy of Ophthalmology Foundation Konservatoriumsverein Dreilinden Luzern Arthur Waser Stiftung Marianne und Curt Dienemann-Stiftung Hürlimann-Wyss Stiftung Dr. Robert und Lina Thyll-Dürr Stiftung Josef Müller Stiftung Muri Alice und Walter Bossard Stiftung Bernard van Leer Stiftung Alice Bucher-Stiftung Ferdinand Zehnder, Hotel de la Paix Luzern Stephanie Baumann Treuhand AG Weitere ungenannte Donatoren

MEDIENPARTNER

Herausgeber: Stiftung Festival Strings Lucerne Verantwortung, Redaktion & Texte: Hans-Christoph Mauruschat, Orchesterdirektor Redaktionelle Mitarbeit: E. Franz, P. Ugolini, T. Ducariu, D. Fischer Grafik: Klasse 3b, Hamburg | Druck: Erni Medien, Ebikon Redaktionsschluss: 9. August 2018 Allgemeine Informationen: Hans-Christoph Mauruschat, Orchesterdirektor Telefon +41 (0)41 420 62 63, info@festivalstringslucerne.org Programmänderungen vorbehalten


MÖCHTEN SIE INFORMIERT BLEIBEN? Besuchen Sie unsere Webseite www.festivalstringslucerne.org und melden Sie sich dort für unseren E-Mail-Newsletter an.

Konzertsaison 2018/2019 - Concert season 2018/19  

In der Saison 2018/2019 reisen die Festival Strings Lucerne gleich bei zwei Gelegenheiten in die Hamburger Elbphilharmonie, ausserdem nach B...

Konzertsaison 2018/2019 - Concert season 2018/19  

In der Saison 2018/2019 reisen die Festival Strings Lucerne gleich bei zwei Gelegenheiten in die Hamburger Elbphilharmonie, ausserdem nach B...