Page 1

FESTIVAL STRINGS LUCERNE

2017/2018

KONZERTSAISON 2017/2018 www.festivalstringslucerne.org Künstlerische Leitung: Daniel Dodds


Elbphilharmonie, Hamburg


02 04

KONZERTKALENDER

2017 MO 14.8.

LUCERNE FESTIVAL, KKL Sir James Galway, Flöte Daniel Dodds, Leitung & Violine

LUZERN (CH)

S. 15

SO 20.8.

LUCERNE FESTIVAL, KKL LUZERN (CH) Jonas Iten & Alexander Kionke, Violoncello Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 17

FR 25.8.

HET CONCERTGEBOUW Renaud Capuçon, Violine & Leitung Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 37

SO 27.8.

GRAFENEGG FESTIVAL, AUDITORIUM GRAFENEGG (AT) Renaud Capuçon, Violine & Leitung Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 37

MO 28.8.

TIVOLIS KONCERTSAL Renaud Capuçon, Violine & Leitung Daniel Dodds, Leitung & Violine

KOPENHAGEN (DK)

S. 37

DO 26.10.

LIEDERHALLE, BEETHOVENSAAL Arabella Steinbacher, Violine Daniel Dodds, Leitung & Violine

STUTTGART (DE)

S. 39

FR 10.11.

KONZERT REIHE LUZERN, KKL Martin Grubinger, Perkussion Daniel Dodds, Leitung & Violine

LUZERN (CH)

S. 19

SO 26.11.

LUCERNE FESTIVAL, KKL LUZERN (CH) Piotr Anderszewski, Klavier & Leitung Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 21

DI 28.11.

HERKULESSAAL DER RESIDENZ Camille Thomas, Violoncello Daniel Dodds, Leitung & Violine

MÜNCHEN (DE)

S. 41

DI 5.12.

AUDITORIO DE LA DIPUTACIÓN Renaud Capuçon, Violine & Leitung Daniel Dodds, Leitung & Violine

ALICANTE (ES)

S. 43

DO 14.12.

PALAU DE LA MÚSICA Joan Enric LIuna, Klarinette & Leitung

VALENCIA (ES)

S. 45

AMSTERDAM (NL)


03 05

2018 FR 12.1.

KONZERT REIHE LUZERN, KKL Mischa Maisky, Violoncello Daniel Dodds, Leitung & Violine

LUZERN (CH)

S. 23

DI 23.1.

STADTTHEATER Renaud Capuรงon, Violine & Leitung Daniel Dodds, Leitung & Violine

OLTEN (CH)

S. 31

DO 8.2.

IS SANAT KONSER SALONU ISTANBUL (TR) Danielle de Niese, Sopran | Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 47

MI 7.3.

NCPA BEIJING BEIJING (CN) Danielle de Niese, Sopran | Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 49

FR 9.3.

GRAND THEATRE SHANGHAI (CN) Danielle de Niese, Sopran | Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 49

SO 11.3.

CULTURE AND ARTS CENTRE SUZHOU (CN) Danielle de Niese, Sopran | Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 49

DI 13.3.

NATIONAL CONCERT HALL TAIPEH (TW) Danielle de Niese, Sopran | Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 49

DO 15.3.

LG ARTS CENTER SEOUL (CR) Danielle de Niese, Sopran | Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 49

SO 25.3.

SWISS CHAMBER MUSIC CIRCLE ANDERMATT (CH) Ivo Gass, Horn | Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 32

FR 30.3.

SWISS CHAMBER MUSIC CIRCLE Solisten | Johannes Meister, Leitung Chor Audite Nova Zug

ANDERMATT (CH)

S. 33

SO 1.4.

SWISS CHAMBER MUSIC CIRCLE ANDERMATT (CH) Maya Ando, Klavier | Carmela Konrad, Sopran Otto Sauter, Trompete | Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 33

MI 23.5.

KONZERT REIHE LUZERN, KKL Bernard Haitink, Leitung

S. 25

SO 17.6.

KONZERT REIHE LUZERN, KKL LUZERN (CH) S. 27 Rudolf Buchbinder, Klavier & Leitung | Daniel Dodds, Leitung & Violine

SA 7.7.

RHEINGAU MUSIK FESTIVAL ELTVILLE (DE) Brett Dean, Viola | Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 53

SO 8.7.

RHEINGAU MUSIK FESTIVAL ELTVILLE (DE) Brett Dean, Viola | Daniel Dodds, Leitung & Violine

S. 53

LUZERN (CH)


06

Daniel Dodds


07

BEGRÜSSUNG

Liebes Publikum Im Namen der Festival Strings Lucerne heisse ich Sie von neuem sehr herzlich zu einer spannenden Konzertsaison bei uns willkommen. Erleben Sie auf unserer Heimatbühne im KKL Luzern, wie die Festival Strings Lucerne mit Sinfonien von Mozart, Mendelssohn, Brahms und Beethoven die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen wissen. Stars wie Martin Grubinger, Mischa Maisky, Rudolf Buchbinder sowie in einem ganz speziellen Galakonzert Maestro Bernard Haitink am Dirigentenpult verleihen den diesjährigen KKL-Konzerten einen ganz speziellen Glanz. Als das Luzerner Orchester mit der grössten Auslandspräsenz reisen die Strings innerhalb Europas nach Amsterdam (Het Concertgebouw), spielen erstmals beim Grafenegg-Festival in Österreich sowie in Dänemark, Deutschland, Spanien und in Istanbul. Ausserdem führt sie eine Dreiländertournee in die Hauptstädte und Metropolen Chinas, Taiwans und Südkoreas. «Wie ein frischer Wind» sei die Art, mit der die Fes­ tival Strings Lucerne das Publikum begeistern, meinte kürzlich im KKL ein Konzertbesucher zu mir. Gerne lade ich Sie ein, liebes Publikum, diese Lebensund Spielfreude beim In-die-Musik-Eintauchen mit uns zu feiern und zu erleben.

Daniel Dodds Künstlerischer Leiter


02 08

BEGRÜSSUNG

Verehrtes Publikum Wir brechen auf zu neuen Ufern und nutzen den Schwung, den uns das über die Massen erfolgreiche Debüt der Festival Strings Lucerne in der Elbphilharmonie verleiht. In der neuen Saison wird uns die Ehre zuteil, neben all den vielen Stars und grandiosen Musikern, die als Solisten zu uns kommen, auch Bernard Haitink, den Grandseigneur unter den bedeutenden Dirigenten unserer Tage, für ein Konzert im KKL Luzern begrüssen zu dürfen. Was für eine Auszeichnung für die Festival Strings Lucerne! Genauso glücklich sind wir, vom Konservatoriumsverein Dreilinden die «Talent woche» zu übernehmen. Hier werden seit 2011 alljährlich begabte jugendliche Musiker am Ende der Sommer ferien intensiv mit Einzelunterricht, Ensemblestudien und Kammermusikunterricht ge-


09 03

fördert. In den nächsten Jahren soll das EducationProgramm weiter ausgebaut werden. Ohne unsere Gönner und Freunde, die Subventionsgeber, Donatoren und Sponsoren sind unsere Aktivitäten nicht zu verwirklichen, und wir möchten auch im Namen der Mitglieder des Orchesters und des Stiftungsrates Danke sagen. Ihnen, verehrte Damen und Herren, steht eine grandiose Saison bevor. Nutzen Sie die Broschüre, sich näher zu informieren. Wir freuen uns, Sie bald in einem unserer Konzerte begrüssen zu dürfen.

Dr. Patrick Troller

Hans-Christoph Mauruschat

Präsident

Geschäftsführer


62

Rudolf Baumgartner, 1968


11

HOMMAGE

RUDOLF BAUMGARTNER ZUM 100. GEBURTSTAG

Der Ehrenbürger Luzerns und Innerschweizer Kulturpreisträger Rudolf Baumgartner kommt am 14. September 1917 in Zürich zur Welt. Mit 8 Jahren nimmt er die Geige seines verstorbenen Vaters in die Hand und träumt von einem Leben als Musiker. Sein eigentliches «Musikerleben» beginnt im Schülerorchester der Kantonsschule Zürich. Schon da zeigen sich sein Ehrgeiz, Durchhaltewillen, realisti­ sche Selbsteinschätzung und Perfektionismus. Er studiert Violine am Konservatorium Zürich bei der Ungarin Stefi Geyer und später in Paris. Sein Konzert­ diplom erhält er im Jahre 1941. Rudolf Baumgartner lernt 1944 noch kurz vor dessen Tod den einflussreichen Geiger Carl Flesch kennen, als er am neuen Luzerner Konservatorium zu unterrichten beginnt. 1945 wird er Mitbegründer des Zürcher Kammerorchesters und 1956 zusammen mit Wolfgang Schneiderhan der Festival ­S trings Lucerne, deren Leitung er bis 1998 innehat. Nebenbei amtet er von 1960 bis 1987 als Leiter des Luzerner Konservatoriums und von 1968 bis 1980 als künstlerischer Direktor der Internationalen Musik­ festwochen. In dieser Funktion setzt er wichtige Akzente: Das Programm erhält jedes Jahr einen thematischen Schwerpunkt, und die Moderne wird vermehrt berücksichtigt. Mit den von ihm initiierten «Musica Nova»-Konzerten beginnt die intensive Pflege neuer Musik am Lucerne Festival. Rudolf Baumgartner stirbt am 22. März 2002 in Siena, Italien.


KONZERTE IN LUZERN


Sir James Galway


15

LUCERNE FESTIVAL

MO, 14.8.2017 | 19.30 UHR KKL LUZERN, KONZERTSAAL LUCERNE FESTIVAL IM SOMMER FESTIVAL STRINGS LUCERNE SIR JAMES GALWAY FLÖTE DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201 WOLFGANG AMADÉ MOZART Flötenkonzert Nr. 2 D-Dur KV 314 JEAN SIBELIUS Pelléas et Mélisande, Suite op. 46

Weitere Informationen siehe

www.lucernefestival.ch


17

LUCERNE FESTIVAL

SO, 20.8.2017 | 14.30 UHR

KKL LUZERN, KONZERTSAAL NACHMITTAGSKONZERT DER STADT LUZERN FESTIVAL STRINGS LUCERNE JONAS ITEN VIOLONCELLO ALEXANDER KIONKE VIOLONCELLO DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY Sinfonia für Streichorchester Nr. 6 Es-Dur MWV N 6 ENJOTT SCHNEIDER Konzert «Dr. Jekyll & Mr. Hyde» für 2 Violoncelli und Streichorchester (2013) JEAN SIBELIUS Impromptu für Streichorchester (1894) Arrangement der Impromptus für Klavier Nr. 5 und 6 CARL NIELSEN Suite für Streichorchester op. 1

Weitere Informationen siehe

www.lucernefestival.ch


Martin Grubinger


19

KONZERT REIHE LUZERN

FR, 10.11.2017 | 19.30 UHR

KKL LUZERN, KONZERTSAAL 1. SAISONKONZERT KONZERT REIHE LUZERN FESTIVAL STRINGS LUCERNE MARTIN GRUBINGER PERKUSSION DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE GUILLAUME LEKEU Adagio pour Quatuor d’Orchestre (1891) JOHN CORIGLIANO Conjurer, Konzert für Schlagzeug und Streichorchester (2007) FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 MWV N 16 «Italienische»

Preise: CHF 105 | 85 | 65 | 45 | 25

Weitere Informationen zum Kartenverkauf siehe S. 70


Piotr Anderszewski


21

LUCERNE FESTIVAL

SO, 26.11.2017 | 17.00 UHR KKL LUZERN, KONZERTSAAL LUCERNE FESTIVAL AM PIANO

FESTIVAL STRINGS LUCERNE PIOTR ANDERSZEWSKI KLAVIER & LEITUNG (KLAVIERKONZERTE) DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE (SINFONIEN) WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonie Nr. 33 B-Dur KV 319 JOSEPH HAYDN Klavierkonzert Nr. 11 D-Dur Hob. XVIII:11 ANTONIO SALIERI Sinfonie D-Dur «La Veneziana» WOLFGANG AMADÉ MOZART Klavierkonzert Nr. 17 G-Dur KV 453

Weitere Informationen siehe

www.lucernefestival.ch


Mischa Maisky


23

KONZERT REIHE LUZERN

FR, 12.1.2018 | 19.30 UHR

KKL LUZERN, KONZERTSAAL 2. SAISONKONZERT KONZERT REIHE LUZERN «MISCHA MAISKY ZUM 70. GEBURTSTAG» FESTIVAL STRINGS LUCERNE MISCHA MAISKY VIOLONCELLO DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE JEAN SIBELIUS Belsazar, Suite aus der Musik zum Schauspiel Belsazars Gastmahl op. 51 ERNEST BLOCH aus From Jewish Life (1924): «Prayer», Fassung für Violoncello und Streichorchester PETER I. TSCHAIKOWSKY Rokoko-Variationen für Violoncello und Orchester op. 33 WOLFGANG AMADÉ MOZERT Sinfonie Nr. 36 C-Dur KV 425 «Linzer»

Preise: CHF 105 | 85 | 65 | 45 | 25

Weitere Informationen zum Kartenverkauf siehe S. 70


Bernard Haitink


25

GALAKONZERT KONZERT REIHE LUZERN

MI, 23.5.2018 | 19.30 UHR

KKL LUZERN, KONZERTSAAL GALAKONZERT KONZERT REIHE LUZERN FESTIVAL STRINGS LUCERNE BERNARD HAITINK LEITUNG ROBERT SCHUMANN Manfred op. 115, Ouvertüre zu Lord Byrons gleichnamigem Schauspiel JOSEPH HAYDN Sinfonie Nr. 86 D-Dur Hob. I:86 JOHANNES BRAHMS Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Preise: CHF 135 | 105 | 75 | 50 | 25

Weitere Informationen zum Kartenverkauf siehe S. 70


Rudolf Buchbinder


27

KONZERT REIHE LUZERN

SO, 17.6.2018 | 18.30 UHR

KKL LUZERN, KONZERTSAAL 3. SAISONKONZERT KONZERT REIHE LUZERN FESTIVAL STRINGS LUCERNE RUDOLF BUCHBINDER KLAVIER & LEITUNG (KLAVIERKONZERT) DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE (ORCHESTERWERKE) LUDWIG VAN BEETHOVEN Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73 N.N.

«PC-24» (Arbeitstitel) Auftragswerk der Festival Strings Lucerne, UA

LUDWIG VAN BEETHOVEN Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Preise: CHF 105 | 85 | 65 | 45 | 25

Weitere Informationen zum Kartenverkauf siehe S. 70


Kirche St. Peter und Paul, Andermatt


KONZERTE IN DER REGION


Renaud Capuรงon


31

GASTSPIEL IN OLTEN

DI, 23.1.2018 | 19.30 UHR OLTEN, STADTTHEATER

FESTIVAL STRINGS LUCERNE RENAUD CAPUÇON VIOLINE & LEITUNG (VIOLINWERKE) DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE (ORCHESTERWERKE) EDWARD ELGAR Serenade für Streichorchester e-Moll op. 20 WOLFGANG AMADÉ MOZART Violinkonzert Nr. 3 G-Dur KV 216 FRANZ SCHUBERT Rondo für Violine und Streichorchester A-Dur D. 438

WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201

Weitere Informationen siehe

www.stadttheater-olten.ch


02 32

SWISS CHAMBER MUSIC CIRCLE

SO, 25.3.2018 | 19.30 UHR

ANDERMATT, KIRCHE ST. PETER UND PAUL ERÖFFNUNGSKONZERT FESTIVAL STRINGS LUCERNE IVO GASS HORN DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE RICHARD WAGNER Siegfried-Idyll WWV 103 WOLFGANG AMADÉ MOZART Hornkonzert Nr. 3 Es-Dur KV 447 CAMILLE SAINT-SAËNS Romanze für Horn und Streichorchester op. 36

PAUL DUKAS Villanelle (1906), Fassung für Horn und Streichorchester WOLFGANG AMADÉ MOZERT Sinfonie Nr. 36 C-Dur KV 425 «Linzer»

Weitere Informationen siehe

www.swisschamber-musiccircle.ch


33

SWISS CHAMBER MUSIC CIRCLE

FR, 30.3.2018 | 19.00 UHR

ANDERMATT, KIRCHE ST. PETER UND PAUL CHORKONZERT FESTIVAL STRINGS LUCERNE JOHANNES MEISTER LEITUNG CHOR AUDITE NOVA ZUG SOLISTEN GEORG FRIEDRICH HÄNDEL Messiah, Oratorium in drei Teilen für Soli, Chor und Orchester HWV 56

SO, 1.4.2018 | 19.30 UHR

ANDERMATT, KIRCHE ST. PETER UND PAUL FESTIVAL STRINGS LUCERNE MAYA ANDO KLAVIER CARMELA KONRAD SOPRAN OTTO SAUTER TROMPETE DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE JOHANN SEBASTIAN BACH Orchestersuite Nr. 1 C-Dur BWV 1066 JOHANN SEBASTIAN BACH Jauchzet Gott in allen Landen, Solokantate BWV 51 DANIEL ANDRES Auftragswerk des Swiss Chamber Music Circle, UA JOHANN SEBASTIAN BACH Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll BWV 1052


Elbphilharmonie, 1. Juni 2017


TOURNEEN


Het Concertgebouw, Amsterdam


37

EUROPATOURNEE MIT RENAUD CAPUÇON

FR, 25.8.2017–MO, 28.8.2017

NIEDERLANDE, ÖSTERREICH, DÄNEMARK FESTIVAL STRINGS LUCERNE RENAUD CAPUÇON VIOLINE & LEITUNG (VIOLINWERKE) DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE (ORCHESTERWERKE) FR, 25.8.2017 | 20.00 UHR AMSTERDAM, HET CONCERTGEBOUW Werke von EDVARD GRIEG, WOLFGANG AMADÉ MOZART und EDWARD ELGAR

SO, 27.8.2017 | 11.00 UHR GRAFENEGG FESTIVAL, AUDITORIUM Werke von FRANZ SCHUBERT, WOLFGANG AMADÉ MOZART und EDWARD ELGAR

MO, 28.8.2017 | 19.30 UHR KOPENHAGEN, TIVOLIS KONCERTSAL Werke von EDVARD GRIEG, WOLFGANG AMADÉ MOZART und EDWARD ELGAR

Weitere Informationen siehe

www.concertgebouw.nl www.grafenegg.com www.tivoli.dk


Arabella Steinbacher


39

GASTSPIEL IN STUTTGART

DO, 26.10.2017 | 20.00 UHR STUTTGART, LIEDERHALLE (BEETHOVENSAAL)

FESTIVAL STRINGS LUCERNE ARABELLA STEINBACHER VIOLINE DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE GUILLAUME LEKEU Adagio pour Quatuor d’Orchestre (1891) FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY Konzert für Violine und Streichorchester d-Moll MWV O 3 CAMILLE SAINT-SAËNS Introduction & Rondo Capriccioso a-Moll op. 28, Fassung für Violine mit Streichorchester von D. Walter

PETER I. TSCHAIKOWSKY Serenade für Streichorchester C-Dur op. 48

Weitere Informationen siehe

www.sks-russ.com


Camille Thomas


41

GASTSPIEL IN MÜNCHEN

DI, 28.11.2017 | 20.00 UHR MÜNCHEN, HERKULESSAAL

FESTIVAL STRINGS LUCERNE CAMILLE THOMAS VIOLONCELLO DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE ANTONIO SALIERI Sinfonie D-Dur «La Veneziana» JOSEPH HAYDN Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 C-Dur Hob. VIIb:1 CAMILLE SAINT-SAËNS Suite op. 16, Fassung für Violoncello und Streichorchester von D. Walter

WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonie Nr. 33 B-Dur KV 319

Weitere Informationen siehe

www.tonicale.de


Renaud Capuรงon


43

GASTSPIEL IN ALICANTE

DI, 05.12.2017 | 20.00 UHR

ALICANTE, AUDITORIO DE LA DIPUTACIÓN FESTIVAL STRINGS LUCERNE RENAUD CAPUÇON VIOLINE & LEITUNG (VIOLINWERKE) DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE (ORCHESTERWERKE) EDWARD ELGAR Serenade für Streichorchester e-Moll op. 20 WOLFGANG AMADÉ MOZART Violinkonzert Nr. 4 D-Dur KV 218 FRANZ SCHUBERT Rondo für Violine und Streichorchester A-Dur D. 438

WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201

Weitere Informationen siehe

www.diputacionalicante.es


Ciudad de las Artes y las Ciencias, Valencia


45

GASTSPIEL IN VALENCIA

DO, 14.12.2017 | 19.30 UHR VALENCIA, PALAU DE LA MÚSICA

FESTIVAL STRINGS LUCERNE JOAN ENRIC LLUNA LEITUNG & KLARINETTE GIOACCHINO ROSSINI Introduktion, Thema und Variationen für Klarinette und Orchester, bearbeitet von J. Michaels HEINRICH JOSEPH BAERMANN Adagio für Klarinette und Streichorchester Des-Dur ANDRÉ MASSAGER Solo de Concours für Klarinette und kleines Orchester

WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550

Weitere Informationen siehe

www.palaudevalencia.com


Istanbul


47

GASTSPIEL IN ISTANBUL

DO, 8.2.2018

ISTANBUL, IS SANAT KONSER SALONU FESTIVAL STRINGS LUCERNE DANIELLE DE NIESE SOPRAN DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE CARL PHILIPP EMANUEL BACH Sinfonie (für Baron van Swieten) Nr. 3 Wq. 182/3 WOLFGANG AMADÉ MOZART «Ah! Fuggi il traditor», Arie der Donna Elvira aus Don Giovanni KV 528

«Conservati fedele», Konzertarie KV 23

«Tu sai per chi m’accese» Arie der Ismene aus Mitridate, re di Ponto KV 87

JOSEPH HAYDN Sinfonie Nr. 22 Es-Dur «Der Philosoph» Hob. I:22 ANTONIO SALIERI Sinfonie D-Dur «La Veneziana» WOLFGANG AMADÉ MOZART «A Berenice – Sol nascente», Konzertarie KV 70

«Per pietà, bell’idol mio», Konzertarie KV 78

«A questo seno deh vieni», Konzertarie KV 374

Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201

Weitere Informationen siehe

www.issanat.com.tr


Danielle de Niese


49

ASIEN-TOURNEE

MÄRZ 2018

CHINA, TAIWAN UND SÜDKOREA FESTIVAL STRINGS LUCERNE DANIELLE DE NIESE SOPRAN DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE MI, 7.3.2018 | BEIJING NATIONAL CENTRE FOR THE PERFORMING ARTS Programm siehe nächste Seite

FR, 9.3.2018 | SHANGHAI GRAND THEATRE Programm siehe nächste Seite

SO, 11.3.2018 | SUZHOU CULTURE AND ARTS CENTRE Programm siehe nächste Seite

DI, 13.3.2018 | TAIPEH NATIONAL CONCERT HALL Programm siehe nächste Seite

DO, 15.3.2018 | SEOUL LG ARTS CENTER Programm siehe nächste Seite

Weitere Informationen siehe

www.intermusica.co.uk/international-tours/ Festival-Strings-Lucerne


National Centre for the Performing Arts, Beijing

PROGRAMM: «MOZART TO BROADWAY» WOLFGANG AMADÉ MOZART Divertimento für Streichorchester D-Dur KV 136 WOLFGANG AMADÉ MOZART Drei Arien HUGO WOLF

Italienische Serenade G-Dur (1887/1892)

GIOACCHINO ROSSINI «Una voce poco fa» aus Il barbiere di Siviglia

LUIGI ARDITI «Il bacio» (Kuss-Walzer)


BÉLA BARTÓK (Beijing, Shanghai, Suzhou, Seoul) Divertimento für Streichorchester Sz.113 BB.118 FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (Taipeh) Sinfonia für Streichorchester Nr. 9 C-Dur MWV N 9 «Schweizer» LEONARD BERNSTEIN Drei Arien LEONARD BERNSTEIN aus Divertimento (1980): «Waltz» für Streichorchester VIER BROADWAY-SONGS


KlosterEberbach, Kloster Eberbach Eltville


53

RHEINGAU MUSIK FESTIVAL

SA, 7.7.2018 | 19.00 UHR SO, 8.7.2018 | 18.00 UHR ELTVILLE, KLOSTER EBERBACH «MOZART-NACHT»

FESTIVAL STRINGS LUCERNE BRETT DEAN VIOLA DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE WOLFGANG AMADÉ MOZART Divertimento für Streichorchester F-Dur KV 138 BRETT DEAN Short Stories, Fünf Interludien für Streichorchester (2005) WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester Es-Dur KV 364 WOLFGANG AMADÉ MOZART Sinfonie Nr. 36 C-Dur KV 425 «Linzer»

Weitere Informationen siehe

www.rheingau-musik-festival.de


WELTOFFEN & EDEL Das stilvolle 5-SterneAmbiente – mit saisonalen Köstlichkeiten, dem klassischen Chateaubriand oder ausgefallenen Kreationen unserer Gastköche. www.schweizerhof-luzern.ch info@schweizerhof-luzern.ch +41 (0)41 410 0 410

WEITSICHTIG & EHRLICH Diese Lage bleibt in Erinnerung! Mit Kräutern aus dem eigenen Garten und ehrlicher, regionaler Küche mit Liebe zum Detail. www.villa-schweizerhof.ch genuss@villa-schweizerhof.ch +41 (0)41 370 11 66


EDUCATION


54


57

TALENTWOCHE

TALENTWOCHE Seit 2011 findet immer in der letzten Woche der Sommerferien eine Musikwoche für talentierte Kinder und Jugendliche von 8 bis 18 Jahren statt. Seit diesem Jahr wird die vom Konservatoriumsverein Dreilinden und Eva-Maria Neidhart initiierte Talentwoche neu von den Festival Strings Lucerne ausgerichtet. Die Koordinatorin ist Regula Dodds, Mitglied der 1. Geigen. Die Teilnehmenden werden in Solospiel und Kammermusik unterrichtet (Duo, Trio und Quartett) und haben die Möglichkeit, mit einer professionellen Klavier­ begleiterin zu arbeiten. Es findet zudem täglich eine Probe des Talentwoche-Streichorchesters statt, die von Daniel Dodds geleitet wird. Den Jüngsten wird beim Üben geholfen. Diese Musikwoche der besonderen Art soll den Teilnehmenden einen wichtigen Anstoss für eine intensive und lustvolle Auseinandersetzung mit dem Instrument geben und sie durch das gemeinsame Musizieren mit Gleichgesinnten nachhaltig motivieren und inspirieren. Neben den täglichen Unterrichtsstunden und Kammermusikproben wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm angeboten. 14. bis 19. August 2017 | CHF 450 pro Teilnehmer Montag bis Samstag, 9 bis 17 Uhr mit Mittagessen Samstag, 19 Uhr Abschlusskonzert Weitere Informationen siehe www.talentwoche.ch


BIOGRAFIEN


60

BIOGRAFIE

FESTIVAL STRINGS LUCERNE «LUPENREINER, ELASTISCHER SOUND» (The New York Times)

Die Festival Strings Lucerne üben seit Jahrzehnten eine rege weltweite Tourneetätigkeit aus und treten regelmässig in den führenden Konzerthäusern Europas, der Elbphilharmonie Hamburg (als erstes Schweizer Orchester), der Berliner Philharmonie, dem Concert­ gebouw Amsterdam, dem Tschaikowsky-Konservatorium Moskau und im Wiener Musikverein auf. In Luzern unterhält das Ensemble eine eigene Konzertreihe im KKL Luzern und ist alljährlich im Rahmen von Lucerne Festival zu erleben. Seit der Saison 2012/2013 ist der australisch-schweizerische Geiger Daniel Dodds künstlerischer Leiter vom Konzertmeisterpult aus. Gegründet wurden die Festival Strings Lucerne 1956 von Wolfgang Schneiderhan und Rudolf Baumgartner als Streicherensemble mit Cembalo. Sie können je nach Anforderungsprofil erweitert werden. Prägend ist die Zusammenarbeit mit Weltklassemusikern: in der Anfangszeit waren dies neben Wolfgang Schneiderhan Yehudi Menuhin, David Oistrakh, Pablo Casals oder Clara Haskil; in heutiger Zeit sind es Hélène Grimaud, Mischa Maisky, Vilde Frang, Arabella Stein­bacher oder Daniil Trifonov. Das Repertoire erstreckt sich von Barock bis zu zeit­ genössischer Musik. So sind bislang mehr als ein­ hundert Werke zur Uraufführung gelangt, von Jean Françaix, Frank Martin, Bohuslav Martinu, Krzysztof Penderecki und vielen weiteren. Im Januar 2017 veranstalteten die Festival Strings Lucerne eine viel­


61

beachtete zweiteilige Hommage an Sofia Gubaidulina. Regelmässig veröffentlicht das Ensemble CD-Einspielungen bei Labels wie Deutsche Grammophon, Decca, Sony Classical, Eurodisc, Denon, Oehms Classics und PentaTone, die unter anderem mit dem «Echo Klassik» ausgezeichnet wurden. Ausserdem begleiten TV-Konzertmitschnitte und -Dokumentationen (ZDF Deutschland, Studio 1 Italien, KBS Südkorea) die künstlerische Entwicklung. 2015 waren die Festival Strings Lucerne zusammen mit Arabella Steinbacher für den britischen «Gramophone Award» nominiert. www.festivalstringslucerne.org


16

VIOLINE 1 Daniel Dodds, 1. Konzertmeister & Künstlerischer Leiter Gergana Gergova, 2. Konzertmeisterin Regula Dodds Stefan Eperjesi Mia Lindblom Thomas Schrott

VIOLINE 2 Gianluca Febo, Stimmführer Droujelub Yanakiew, Stimmführer Izabela Iwanowska Reiko Koi Manuel Oswald Erika Schutter


17

VIOLA Dominik Fischer, Stimmf端hrer Sylvia Zucker, Stimmf端hrerin Katrin Burger Lisa Deutscher Valentine Ruffieux

VIOLONCELLO Jonas Iten, Stimmf端hrer Alexander Kionke, Stimmf端hrer Regula Maurer Anne-Christine Vandevalle Umiglia

KONTRABASS Massimo Clavenna

CEMBALO Vital Julian Frey


60


65

BIOGRAFIE

DANIEL DODDS

KÜNSTLERISCHER LEITER Der australisch-schweizerische Solist, Kammer­musi­ ker und Pädagoge Daniel Dodds lebt mit seiner Familie in seiner Wahlheimat Luzern. Seit 2000 ist er 1. Konzertmeister und seit 2012 künstlerischer Leiter der Festival Strings Lucerne. Daniel Dodds ist Mitglied des von Claudio Abbado gegründeten Lucerne Festival Orches­t ra und arbeitet regelmässig als Gast-Konzertmeister mit Orchestern wie dem Mahler Chamber Orchestra, der Camerata Salzburg, dem Sydney Symphony Orchestra und dem Australian World Orchestra. Neben regelmässigen solistischen Auftritten mit den Festival Strings Lucerne bei renommierten Festivals wie dem Lucerne Festival, dem Rheingau Musik Festival und dem Hong Kong Arts Festival, führten Daniel Dodds’ solistische Aktivitäten ihn zuletzt in die Berliner Philharmonie, nach Lugano zum Orchestra della Svizzera Italiana unter Vladimir Ashkenazy, zum Australian World Orchestra unter Zubin Mehta, mit dem er Konzerte in Mumbai, Chennai und Dehli gab, sowie zu den Hamburger Symphonikern und dem Sofia Philharmonic. Mit seiner bei Oehms Classics erschienen Solo-CD «Time Transcending» beweisst Daniel Dodds, dass ihm auf der Geige keine Grenzen gesetzt sind. Er spielt die «ex Hämmerle/ex Baumgartner» Stradivari aus dem Jahr 1717, die ihm von der Stiftung Festival Strings Lucerne zur Verfügung gestellt wird. www.danieldodds.net


Was beschäftigt Sie? Lebenssituationen ändern sich. Neue Fragen ergeben sich. Ständig. Wir finden Antworten. Das braucht Wissen, Sorgfalt und persönliche Beratung. Dafür nehmen wir uns Zeit. Sprechen Sie mit uns am Mühlenplatz 9 in Luzern oder unter 041 227 16 16. www.notenstein-laroche.ch


INFORMATIONEN


68

WERDEN SIE GÖNNER/IN ODER FREUND/IN! Die Festival Strings Lucerne üben seit 1956 neben dem Engagement für Luzern und die Zentralschweiz wie nur wenige gleichartige Ensembles eine weltweite Konzerttätigkeit auf den wichtigsten Konzertbühnen aus: 2010: NCPA BEIJING | SEOUL ARTS CENTER 2011: SHANGHAI ORIENTAL ART CENTER 2012: FRAUENKIRCHE DRESDEN 2013: BERLINER PHILHARMONIE 2014: T SCHAIKOWSKY KONSERVATORIUM MOSKAU | KONZERTHAUS BERLIN 2015: MUSIKVEREIN WIEN 2016: A LTE OPER FRANKFURT AM MAIN 2017: ELBPHILHARMONIE HAMBURG | HET CONCERTGEBOUW AMSTERDAM Die Festival Strings Lucerne sind Preisträger renommierter internationaler Branchenpreise, treten als einziges Kammerorchester der Schweiz alljährlich am Lucerne Festival auf, erreichen pro Jahr zwischen 20’000 und 50’000 Konzertbesucher im In- und Ausland und waren kürzlich in TV-Dokumentationen im ZDF in Deutschland sowie live im italienischen Fernsehen zu erleben. Schallplatten- und CD-Produktionen schreiben immer wieder Interpretationsgeschichte. Ihre besondere Klangkultur verdanken die «Strings» zum einen Meisterinstrumenten aus den legendären Cremoneser Werkstätten Stradivari, Guarneri und Amati, zum anderen ihrer grossen Aufführungstradi­tion.


69

UNTERSTÜTZEN SIE UNS UND PROFITIEREN SIE! FREUND/IN DER FESTIVAL STRINGS LUCERNE ab CHF 100.– Ihre Vorteile: 1 CD als Willkommensgeschenk | Haut­nahes Miterleben bei Probebesuchen | Ermässigte Konzerttickets bei Eigenveranstaltungen | Angebote exklusiver Kulturreisen

GÖNNER/IN DER FESTIVAL STRINGS LUCERNE ab CHF 500.– | juristische Personen ab CHF 1’000.– Ihre Vorteile: 1 CD als Willkommensgeschenk | 1 Treuegeschenk jährlich | Hautnahes Miterleben bei Probe­besuchen | Ermässigte Konzerttickets bei Eigenveranstaltungen | Angebote exklusiver Kultur­ reisen | 2 Freikarten pro Jahr bei Eigenveranstaltungen im KKL Luzern Entscheiden Sie, auf welche Weise Sie die Stiftung Festival Strings Lucerne unterstützen möchten und fragen Sie nach weiteren detaillierten Informationen. Telefon 041 420 62 37 | info@festivalstringslucerne.org

STIFTUNG FESTIVAL STRINGS LUCERNE MITGLIEDER DES STIFTUNGSRATS Dr. Patrick Troller, Präsident, Luzern | Karin Maria Krauer (für die Stifter-Familie), Affoltern am Albis | Patrick Hauser, Adligenswil | Michael Kaufmann, Luzern | Dr. Ulrich Niederer, Luzern | Urs W. Studer, Luzern


70 KARTENVERKAUF Preiskategorien im Regeltarif für Einzelkarten bei den Konzerten der «Konzert Reihe Luzern»:

CHF

1. K AT.

2. K AT.

3. K AT.

4. K AT.

5. K AT.

105.–

85.–

65.–

45.–

25.–

Änderungen vorbehalten. Sonderkonzerte mit abweichenden Preiskategorien. KKL LUZERN Vorverkauf am Schalter des KKL Luzern Montag bis Freitag 9.00 bis 18.30 Uhr | Samstag 10.00 bis 16.00 Uhr Spezielle Öffnungszeiten während den Sommerferien Telefon 041 226 77 77 (Regeltarif) | Montag bis Freitag 13.00 bis 18.30 Uhr www.kkl-luzern.ch | kartenverkauf@kkl-luzern.ch STARTICKET Starticket-Vorverkaufsstellen gibt es in der ganzen Schweiz, u. a. bei der Post, Manor und Coop City. Starticket CallCenter 0900 325 325 (CHF 1.19/Min. ab Festnetz) www.starticket.ch | Starticket-App für das iPhone LZ CORNER Pilatusstrasse 12, 6003 Luzern Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr | Samstag 9.00 bis 16.00 Uhr Weitere LZ Corner finden sich in der gesamten Zentralschweiz. Infoline 0900 000 299 (CHF –.60/Min. ab Festnetz) lzcorner@lzmedien.ch | Telefonisch keine Reservationen und kein Kartenvorverkauf möglich. SONDERTARIFE Ausschliesslich bei Konzerten der Konzert Reihe Luzern für Schülerinnen bis 16 Jahre/StudentInnen/Lehrlinge CHF 20.– (im Vorverkauf und an der Abendkasse ausschliesslich über das KKL Luzern bei Vorzeigen eines entsprechenden Ausweises). Mit Kulturlegi 50 % Rabatt auf die 3. bis 5. Preiskategorie. Informationen zum Kartenverkauf für Veranstaltungen im Rahmen von Lucerne Festival oder anderen erhalten Sie direkt bei den Veranstaltern. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise bei den jeweiligen Konzerteinträgen. Herausgeber: Stiftung Festival Strings Lucerne Verantwortung & Redaktion: Hans-Christoph Mauruschat, Geschäftsführer Texte und redaktionelle Mitarbeit: Eveline Franz-Roos, Philippe Ugolini Grafik: Klasse 3b, Hamburg | Druck: Erni Medien, Luzern-Littau Redaktionsschluss: 8. August 2017. Änderungen vorbehalten. Fotos: Dennis Yulov (S. 1); Mario Dirks (S. 2, 3, 6, 34, 58, 62, 63); Mathias Cederholm (S. 8, 9, 12, 16); Werner Neumeister (S. 10); Sir James Galway, privat (S. 14); Felix Broede (S. 18); Simon Fowler, Erato (S. 20, 30, 42); Hideki Shiozawa (S. 22); Todd Rosenberg (S. 24); Marco Borggreve (S. 26); Peter Fischli (S. 28, 72); Leander Lammertink (S. 36) Sammy Hart (S. 38); Aline Fournier (S. 40); Public Domain (S. 44, 46, 50, 51); Chris Dunlop, Decca (S. 48); H.-C. Mauruschat, privat (S. 52); R. Dodds, privat (S. 56); Dorothee Falke (S. 64). Allfällige Rechtsansprüche sind beim Herausgeber anzumelden.


71 ALLGEMEINE INFORMATIONEN Festival Strings Lucerne Hans-Christoph Mauruschat, Geschäftsführer Telefon 041 420 62 63 info@festivalstringslucerne.org WIR DANKEN FÖRDERER DER FESTIVAL STRINGS LUCERNE

Gönner & Freunde der Festival Strings Lucerne Konservatoriumsverein Dreilinden Luzern Landis & Gyr Stiftung Ferdinand Zehnder, Hotel de la Paix Stephanie Baumann Treuhand AG Weitere ungenannte Donatoren

PARTNER DER KONZERT REIHE LUZERN

MEDIENPARTNER


MÖCHTEN SIE INFORMIERT BLEIBEN? Besuchen Sie unsere Webseite www.festivalstringslucerne.org und melden Sie sich dort für unseren E-Mail-Newsletter an.

Festival Strings Lucerne - Saison 2017/2018, Broschüre  

Die Konzertsaison 2017/2018 der Festival Strings Lucerne birgt als Highlights ein Galakonzert unter der Leitung von Bernard Haitink imMai 20...