Page 1

themenabend

KRANKHEIT

Julya Rabinovich Kurt Palm Roswitha Weingrill Reinhard Kacianka

pfingstArt 2012

christi himmelfahrt, donnerstag 17. mai_19:00 - 21:00 kulturkeller am weizberg


Themenabend

KRANKHEIT

17. Mai_19:00 − 21:00 Kulturkeller am Weizberg Kurator: Walter Kratner

Die Krise hat die Literatur erreicht. Kranke, wohin man schaut. Was bisher Einzelfälle waren, trägt jetzt alle Anzeichen einer Epidemie. Stress und Erwartungsdruck fordern ihren Tribut. Nicht jeder hat die Nerven, der Überforderung durch eine Welt, die immer weniger zu verstehen und nicht mehr vorhersehbar ist, auf Dauer standzuhalten. Und so sitzt die Krankheit, die jetzt ausgebrochen ist, nicht in den Körpern, sondern in den Köpfen.

JULYA RABINOVICH

KURT PALM

Lesung

Lesung

Julya Rabinovich, geboren 1970 in St. Petersburg, lebt seit 1977 in Wien, wo sie auch studierte. Autorin zahlreicher Theaterstücke, Malerin und Simultandolmetscherin bei Psychotherapiebehandlungen von Flüchtlingen; für ihren Debütroman „Spaltkopf“ erhielt sie

Kurt Palm, geboren 1955 in Vöcklabruck, Studium der Germanistik und Publizistik in Salzburg. Dr. phil. Seit 1983 als Autor und Regisseur tätig. Schrieb Bücher über Brecht, Stifter, Joyce, Mozart, Fußball und Palmsamstage. Drehte einige Kinofilme und inszenierte


2006 den Rauriser Literaturpreis. Die im Februar 2011 erschienene englische Übersetzung des Romans ist ein vielbeachteter Erfolg. „Herznovelle“ (Deuticke Verlag)

Herz in Not: Nach einer Herzoperation wird eine Frau zur Stalkerin ihres Chirurgen und verliert immer mehr den Bezug zu ihrem realen Leben. Es geht um eine trostlose Rückkehr in Altbewährtes. Das Herz ist das Zentrum von allem, sagte er ich frage mich, was mein Zentrum ist ich habe keines er ist selbstvertretend mein Zentrum ich sage es ihm er nimmt das Herz aus meiner Brust und zeigt es mir und sagt: Das gehört Ihnen. Und ich sage: Das Mängelexemplar können Sie gratis zur Ansicht behalten.

ROSWITHA WEINGRILL Ausstellung

Roswitha Weingrill, geboren 1984 in Graz, absolvierte bei Erwin Wurm die Universität für Angewandte Kunst in Wien. 2011 erhielt sie den Kunstförderungspreis der Stadt Graz und vom Bundesministerium ein Atelierstipendium in Shangai zugesprochen. In bemerkenswerten Ausstellungen im Austrian Cultural Forum (London), oder bei den Wiener Festwochen, betreibt die Künstlerin mit Zeichnungen, Objekten und Animationsfilmen eine Analyse individueller Lebensräume. Ihre Zeitbezüge sind feinsinnige Statements zu schwierigen Themenbereichen wie Neue Armut, Obdachlosigkeit, und Migration.

zahlreiche Opern und Theaterstücke im Inund Ausland. Falls Palm nicht auf Reisen ist, lebt er in Wien und Litzlberg am Attersee. Für „Bad Fucking“ erhielt er 2011 den GlauserPreis für den besten deutschsprachigen Krimi. „Die Besucher“ (Residenz Verlag)

Ein Journalist liegt im Krankenhaus und kann nicht schlafen. Er wird von merkwürdigen Ohrgeräuschen gepeinigt, die ihn in eine tiefe Depression stürzen. Ein Alptraum beginnt. „Er krallte sich am Leintuch fest und warf der Frau einen flehenden Blick zu. Das Geräusch in seinem Ohr war jetzt so laut, dass er glaubte, sein Kopf würde jeden Augenblick explodieren.“ Podiumsgespräch

REINHARD KACIANKA (Universität Klagenfurt) spricht mit der Autorin und dem Autor über Krankheit als Metapher, über Medizin, Moral und Ästhetik und fragt: Ist Kranksein Normalität?


KRANKHEIT Lesungen Julya Rabinovich Kurt Palm Ausstellung Roswitha Weingrill Podiumsgespräch Reinhard Kacianka Kurator Walter Kratner

pfingstArt

Kulturkeller am Weizberg Donnerstag 17. Mai Info: 0650 283 16 22

Eintritt: € 5.19:00 - 21:00

pfingstvision.at/kunst

kulturGespräch mit Roswitha Weingrill ab 20. Mai via Internet abrufbar pfingstvision.at/kunst/kulturgespraech

zeichnung roswitha weingrill foto marnul, mandel grafik kratner produktion icono weiz

themenabend

PfingstART12  

Programm der Pfingstart 2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you