Issuu on Google+

April 2011 bis M채rz 2012

Ozeanien Australien, Neuseeland und S체dsee


Toit큰 he whenua, whatungarongaro he tangata.


J e hh[ i I j hW _j

7 hW \ k hW I [ W J_ceh I[W

J>KHI:7O ?IB7D:

9Wf[ Oeha

C;BL?BB; ?IB7D:

[W Whh j8

9 Wf[ O eha F [d_di kbW

Z

Ckd]aWd AWdZ`k DF

9 e hW b I [ W

=h

7 hd^[c bWdZ :hoiZWb[ H_l[h DF

?dZ _W d EY[Wd

?hed HWd][ DF

f^ HeW

AWaWZk DF

J[b[]hW

:Whm_d B_jY^\_[bZ DF

@WhZ_d[ H_l[h DF

= k b\ e \ 9 W hf [ d j W h_W

_[h

F[d_d

AWj^[h_d[ BWa[\_[bZ DF ModZ^Wc W: AkdkdkhhW C_jY^[bb & 7b_Y[ H_l[h DF 8ehhebeebW [ 9eeajemd l [ 9Wf[ B[l[gk[ b BWa[ 7h]o b[ =h[]eho H_l[h DF H :W_djh[[ DF _l[h CEHD?D=JED =_XX H_l[h Fkhdkbkbk DF XH Fehj :ek]bWi _X = ?IB7D: IjWWj[d 9W_hdi M_dZ`WdW =eh][ DF (8kd]b[ 8kd]b[) 8heec[ H_l[h DF C_ii_ed 8[WY^ :[hXo >Wbbi 9h[[a DehcWdjed <_jpheo Ijkhj 9h[[a DEHJ>;HD J;HH?JEHO BWmd >_bb DF 9heii_d] JW dW c _ : [ i[hj J[ddWdj 9h[[a Jemdil_bb[ \ Meb\[ 9h[[a [ [ Fehj >[ZbWdZ JWdWc_ H C[j[eh_j[ 9hWj[h M>?JIKD:7O ?IB7D:I 9^Whj[hi Jem[hi Cj. ?iW e e Wb = h[ W j I W d Z o : [ i[ hj Fhei[hf_d[ 7_hb_[ 8[WY^ d] D_ 9^_Y^[ij[h DF 7KIJH7B?;D CWYaWo ;ncekj^ BWa[ C WYaWo HkZWbb H_l[h DF GK;;DIB7D: Jec Fh_Y[

H[

i kb

A_ c X [ hb [ o

[\

eWZ

CW

h_d

dW

c_

=h

IjkW hj > mo

Wha [F

JW

[W

WY

Jh

=k

=h[

CWhbW

8kdXkho CWh]Wh[j H_l[h :Ë;djh[YWij[Wkn DF

Ij_hb_d] HWd][ DF

=h [ Wj 7 k j h Wb _ Wd 8_ ] ^ j

;if[hWdY[

9Wf[ b[ =hWdZ DF <_jp][hWbZ H_l[h DF

9^Whb[l_bb[

I_bl[hjed 8hea[d >_bb

I e k j ^ [ h d E Y [ Wd

HeX_died =eh][ DF >[hl[o 8Wo DeeiW

Mof[h\[bZ DF

9eehed] DF B_jjb[ :[i[hj DF =hWcf_Wdi DF Cj. =WcX_[h FehjbWdZ

Fehj CWYgkWh_[ Mebb[c_ DF

EhWd][ 8Wj^khij 8bk[ CekdjW_di DF

L?9JEH?7

D[mYWijb[

IoZd[o =ekbXkhd

9WdX[hhW

7bXkho

C[bXekhd[

8WbbWhWj

=h[Wj EY[Wd HeWZ

=hW\jed 9e\\i >WhXekh

JWcmehj^

Ckd]e DF C_bZkhW

7Z[bW_Z[

Ikh\[hi FWhWZ_i[ 8ohed 8Wo

D;M IEKJ> M7B;I 8ekha[ :kXXe

?IB7D:

Ikdi^_d[ 9eWij

8h_iXWd[

JeemeecXW BWc_d]jed DF

IjkWhj DF

<b_dZ[hi HWd][i DF Fehj 7k]kijW M^oWbbW Fehj F_h_[ 8WheiiW LWbb[o

<b_dZ[hi 9^Wi[ DF

HeYa^Wcfjed =bWZijed[ =h[Wj IWdZo DF <H7I;H

?ddWc_dYaW 9kddWckbbW

Ceejm_d][[ DF

A7D=7HEE ?IB7D:

7bXWdo

9WhdWhled DF

=Wcced HWd][i DF

DkbbWhXeh DF

F[hj^

<h[cWdjb[

I_cfied :[i[hj DF 8_hZil_bb[

CWhh[[

Ya

9eeX[h F[Zo

;c[hWbZ

BWa[ ;oh[ DF

JhW

IEKJ> 7KIJH7B?7

BW a [ ; o h [

jjW

Dkb b W hX e h Fb W _ d

EeZdWZWjjW

9edi[hlWj_ed FWha

WZW

AWb]eehb_[8ekbZ[h

M_j`_hW DF

=h[ W j L _ Yje h_ W : [ i[ hj

BWl[hjed D[Wb[ @kdYj_ed DH =h[Wj L_Yjeh_W :[i[hj DH

B[edehW

DWcXkd] DF

WZ b He

W djh

[

Wj 9

8_bbWXed] HeWZ^eki[ Cekdj CW]d[j

BWii[j[h >_]^mWo

MWhXkhjed

Zd Ee

AWbXWhh_ DF =[hWbZjed

Wo

_]^m

[b > dXWhh

I_c fi ed :[i [hj

[ JhWYa

9W

Ceda[o C_W

M_bkdW

Bed]h[WY^

[

M;IJ;HD 7KIJH7B?7

7b_Y[ Ifh_d]i

d]

A[dd[Zo HWd][ DF 9WhdWhled

M[ij CWYZedd[bb DF

A_d]i 9Wdoed DF o OkbWhW b >_]^mW =kdXWhh[ Kbkhk DF

HW

dd

_d]

Ij

= _ X ie d : [ i[ hj

8_hZil _bb

eY

D[mcWd

d]

AWh_`_d_ DF

aH

ek

j[

Z_ _l_ j:

a

9Wf[ HWd][ DF

7febbe 8Wo

MWZX_bb_]W DF Idemo H_l[h DF

BWa[i ;djhWdY[ M_bied Fhecedjeho DF

J W i cW d I[W

8 W i i I j hW _j Ȁ

ȅȀȀ

ȁȀȀȀ ac

:[ledfehj BWkdY[ijed 9hWZb[ CekdjW_d BWa[ Ij.9bW_h DF Ij.>[b[di Gk[[dijemd Cj. <_[bZ DF

J7IC7D?;D

Iekj^ M[ij DF

>eXWhj

Fehj 7hj^kh

Distanztabelle Australien Angaben in Kilometer

Adelaide

Adelaide Alice Springs Ayers Rock Brisbane Broome Cairns Canberra Darwin Melbourne Perth Sydney Townsville

– 1544 1596 2055 4269 3384 1198 3051 732 2716 1415 2525

Alice Springs Ayers Rock 1544 – 443 2998 2748 2325 2658 1503 2255 3549 2931 2070

1596 443 – 3061 3191 2768 2723 1940 2325 3612 2852 2496

Brisbane

Broome

Cairns

Canberra

Darwin

Melbourne

Perth

Sydney

Townsville

2055 2998 3061 – 4646 1807 1246 3429 1671 4289 984 1457

4269 2748 3191 4646 – 4007 4975 1881 4996 2233 5112 3709

3384 2325 2768 1807 4007 – 2954 2885 3073 6050 2685 350

1198 2658 2723 1246 4975 2954 – 4003 656 3741 292 2366

3051 1503 1940 3429 1881 2885 4003 – 3189 4049 4301 2511

732 2255 2325 1671 4996 3073 656 3189 – 3456 872 2763

2716 3549 2612 4289 2233 6050 3741 4049 3456 – 3972 5594

1415 2931 2852 984 5112 2685 292 4301 872 3972 – 2347

2525 2070 2496 1457 3709 350 2366 2511 2763 5594 3972 –


Iekj^ FWY_\_Y EY[Wd

LWdkW BWlW IWdjW CWh_W

L7DK7JK

CWLjme

;ifǐh_jk IWdje

;f_ ;\WjLj

?b[ Z[ IWXb[

EklLjW

D;M 97B;:ED?7

F[dh^od (Jed]Wh[lW)

FkaWfkaW

>_lW EW Dkak >_lW C HWd]_heW Wh <?@? gk IklWhel FW]e FW]e [iW JkW 8ehW 8ehW Kfebk i ce OWiWmW =hekf H_d]]ebZ ?ib[i Jkjk_bW CWdkW jk J_a[^Wk ?ibWdZi JW\W^_ i Cejk Ed[ 9EEA ?IB7D:I LWdkW B[lk D_kW\eËEk Cejk Hei[ ?ibWdZ CWcWdkYW >kW^_d[ <WaWhWlW CWkf_j_ =hekf FWbc[hijed <edkWb[_ CWkf_^WW HW_Wj[W I IklW Ceeh[W FWf[[j[ LWlWËk eY L_j_ B[lk DeckaW 7_jkjWa_ CWdkW[ _[j JW^_j_ =hekf =hekf o? AWZWlk LWjeW C_j_Whe ibWd JWakj[W Zi 7j_k DkakËWbe\W 8[l[h_Z][ H[[\ Ede-_-BWk c CWka[ Jed]WjWfk X_ ?ibWdZi 7lWhkW <H;D9> FEBOD;I?7 [h CWh_W HWhejed]W i ;kW 7jW 9[lW-?-HW CWd]W_W Hkhkjk H_cWjWhW JED=7 Jk X k JkXkW_ C_d[hlW H[[\i W_ ? i b W HW_lWlW[ dZi sg

ren

ImW_di

M;IJ;HD I7CE7

ze

CWd_^_a_

DWiiWk

7C;H?97D IWlW__ 7f_W I7CE7

JWddW

?b[i BeoWkjLj B_\ek CWhLj ?b[ Z[i F_di

=W

DekcƾW

m

?ibWdZi

HLjY_\i ZË;djh[YWij[Wkn

HWaW^Wd]W

tu

BWk

CWbWakbW

Da

9Wf[ H[_d]W D_ d[ jo C_

I ekj^ FW Y_ \ _ Y EY[W d

b[

8Wo e\ ?ibWdZi

8[ WY

Hkii[bb

^

FW_^_W Efeded_ Dehj^bWdZ <eh[ij FWha

M^Wd]Wh[_ =H;7J 87HH?;H ?IB7D:

AW_ fWhW >WhX ekh

M7?>;A; ?IB7D:

7kYabWdZ

DEH:?DI;B

M^_j_Wd]W 9 e he c W dZ [ b F [ d_di kbW M>?J; ?IB7D: JWkhWd]W

J^Wc[i

8 Wo e\ Fb[djo

>Wc_bjed

J Wic Wd I[ W

BWa[ HejehkW BWa[ JWkfe

D[m Fbocekj^ IjhWj\ehZ >Wm[hW

D;KI;;B7D:

JWkfe

Cj. HkWf[^k

MWd]Wdk_ DF

JWhWhkW <eh[ij FWha

Wellington 658 323 898 460 –

Franz Josef

Mt.Cook

Nelson

Picton

Queenstown

ȁȀȀ

234 225 474 – 460

Angaben in Kilometer

Christchurch Dunedin Franz Josef Mt.Cook Nelson Picton Queenstown

– 361 508 330 417 350 487

361 – 570 319 799 711 281

508 570 – 506 485 549 365

330 319 506 – 747 680 271

417 799 485 747 – 113 850

350 711 549 680 113 – 837

487 281 365 271 850 837 –

Ie kj^ FW Y_ \ _ Y EY[W d

>Wb\ceed 8Wo (EXWd) Ȁ

241 664 – 474 898

Distanztabelle Südinsel

?dl[hYWh]_bb

IJ;M7HJ ?IB7D:

423 – 664 225 323

Dunedin

HWa_khW DF

– 423 241 234 658

Christchurch

I ekj ^[hd EY[Wd

:kd[Z_d E jW]e F[d_ dikb W

Rotorua

W_

Auckland Napier Paihia Rotorua Wellington

F[]Wi ki 8 Wo

9^h_ijY^khY^

Paihia

Ijh

Cj. 9eea DF Cj. >kjj

Napier

9eea

< el [ W k n I jh W _ j

Angaben in Kilometer

7hj^khËi FWii DF

Cj. 9eea 7aWheW >WWij BWa[ J[aWfe 8 Wda i F[d_ dikb W Cj. 7if_h_d] DF >WWij BWa[ FkaWa_ Jm_p[b FWii BWa[ EcWhWcW 9 Wdj [hXkho 8_]^j C_b\ehZ MWdWaW MWdWaW C _ b \ e h Z I ek d Z 7hhemjemd EWcWhk Iē:?DI;B Gk[[dijemd <_ehZbWdZ DF BWa[ MWaWj_fk BWa[ J[ 7dWk : e k X j \ k b I e k dZ FWbc[hijed J[ 7dWk =eh[

Distanztabelle Nordinsel Auckland

CWhbXehek]^ IekdZi

: W i ao I e k d Z

>Wma[ 8 Wo

FWbc[hijed Dehj^

Cejk[aW F_Yjed CWhj_dXehek]^ AWdkhWd]_ DF D[bied M[bb_d]jed 8b[d^[_c 9Wf[ <ekbm_dZ 9Wf[ FWbb_i[h D[bied M[ijfehj FWfWheW DF BWa[i DF j FkdWaW_a_ >Wdc[h Ifh_d]i AW_aekhW =h[ocekj^ >ea_j_aW

=_iXehd[

DWf_[h >Wij_d]i HkW^_d[ <eh[ij FWha

MWd]Wdk_

7X[b JWicWd DF

M[ijbWdZ DF <hWdp @ei[\ =bWY_[h <en =bWY_[h

J[ Kh[m[hW DF

MW_heW JkhWd]_ Jed]Wh_he DF

;]cedj DF

9Wf[ <Wh[m[bb

JWi cWd I [ W

HWkakcWhW <eh[ij FWha

HejehkW

MW_jece 9Wl[i

ȂȀȀ ac


Das Land ist ewig, der Mensch verg채nglich. Sprichwort der Maori


Unser Ozeanien Australien und Neuseeland sind anders. Grösser. Weiter. Ungezähmter. Von Down Under haben wir Eindrücke mitgenommen, die uns tief berührt haben. Der erste Blick auf das weltberühmte Opernhaus. Zerklüftete Küsten. Ein Meer, das sich im Horizont verliert. Jahrtausende alte Felsmalereien, die von der Regenbogenschlange erzählen. Das grösste Riff der Welt. Korallen und Fische in allen Farben und Formen. Begegnungen mit Delfinen, Koalas, Pinguinen und neugierigen Kängurus. Und mit weltoffenen Bewohnern, deren Motto «no worries» ist. Nächte am Lagerfeuer im menschenleeren Outback, der sternenübersäte Himmel als Zeltdach. Vulkane. Regenwälder. Fjorde, eingezwängt zwischen steil aufragenden Bergen. Und immer wieder diese unfassbare Weite der Landschaften, die Kopf und Herz frei macht. Dann die Südsee: Zeitlose Welten im tiefen Blau des Pazifiks. Puderzuckerstrände. Türkisfarbene Lagunen. Blumendüfte. Hängematten unter Palmen. Traumkulissen in einmalig weichem Licht. Klischees? Natürlich, doch für einmal sind sie wahr. Ihr Skytours Team


Informationen Travelhouse – Ihr kompetenter Partner. . . 2–3 Nachhaltigkeit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4–5 Skytours – Ihr Reisespezialist . . . . . . . . . . . . . . 6–7 Skytours – Themenwelten . . . . . . . . . . . . . . . . 8–9

Flüge Australien, Neuseeland, Südsee . . . . . . . . 10–11

Australien Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12–13 Mietwagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14–19 Motorhomes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20–30 Buspässe, Fähren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 Mietwagenrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32–49 Rundreisen nach Mass . . . . . . . . . . . . . . . . . 50–55 Flugsafaris . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51 Bahnreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52–53 Geführte Rundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56–78 Westaustralien Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80 Perth, Ausflüge, City Package, Hotels . . 81–83 Ausgesuchte Unterkünfte . . . . . . . . . . . . . . 84–87 Weitere Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88–89 Kimberley Kreuzfahrt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90 Kurzrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91–92 Northern Territory Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93 Darwin, Ausflüge, Hotels . . . . . . . . . . . . . . 94–95 Alice Springs, Ayers Rock, Hotels . . . . . 96–97 Alice Springs, Ayers Rock, Ausflüge. . . . . . . 98 Ausgesuchte Unterkünfte . . . . . . . . . . . . . 99–101 Weitere Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102 Kurzrundreisen Rotes Zentrum . . . . . 103–105 Kurzrundreisen Top End . . . . . . . . . . . . . 106–107

Südliches Australien Reiseinformationen New South Wales, Capital Territory, Victoria, South Australia . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108–109 Sydney, Ausflüge, Hotels . . . . . . . . . . . . . 110–114 Melbourne, Ausflüge, Hotels . . . . . . . . 115–117 Adelaide, Ausflüge, Hotels . . . . . . . . . . . 118–119 Ausgesuchte Unterkünfte . . . . . . . . . . . 120–125 Weitere Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126–127 Kurzrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 128–131 Kangaroo Island, Kurzrundreisen. . . 132–134 Tasmanien Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 135 Ausflüge, Hotels. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136–138 Kurzrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 139–140 Queensland Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 141 Brisbane, Ausflüge, Hotels . . . . . . . . . . . 142–143 Cairns, Ausflüge, Hotels . . . . . . . . . . . . . . 144–146 Küstenresorts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 147–151 Regenwald- und Wildnisresorts . . . . . 152–154 Inselresorts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 155–159 Segeln, Tauchen, Schiffsreisen . . . . . . 160–161 Kurzrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 162–163

Neuseeland Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 164–165 Mietwagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 166–169 Motorhomes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 170–180 Motorhome-Rundreisen . . . . . . . . . . . . . 176–177 Fähre, Bahnreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 181 Mietwagenrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . 182–190 Geführte Rundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . 191–202 Nordinsel Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 204 Ausflüge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 205 Auckland, Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 206–207 Ausgesuchte Unterkünfte . . . . . . . . . . . 208–209 Weitere Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 210 Schiffsreisen, Kurzrundreisen . . . . . . . . . . . . 211 Südinsel Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 212 Ausflüge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 213 Christchurch, Hotels. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 214 Ausgesuchte Unterkünfte . . . . . . . . . . . . 215–217 Weitere Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 218 Schiffsreisen, Kurzrundreisen . . . . . . . 219–220

Südsee Reiseinformationen, Heiraten . . . . . . . 222–223 Französisch Polynesien Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 224 Flüge, Fähre, Ausflüge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 225 Inselhüpfen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 226–227 Schiffsreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 228 Tahiti, Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 229 Moorea, Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 230–231 Bora Bora, Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 232–233 Huahine, Raiatea, Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . 234 Taha’a, Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 235 Tuamotus, Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 236–237 Marquesas, Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 238 Petits Hôtels, Pensionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 239 Fiji Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 240 Schiffsreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 241 Inselhüpfen für Backpackers. . . . . . . . . . . . . . . 242 Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 242–245 Cook Islands Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 246 Rarotonga, Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 247 Aitutaki, Hotels. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 248 Neukaledonien Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 249 Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 250 Inselkombination, Mietwagenrundreisen . 251 Tonga Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 252 Inselkombination, Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . 253 Samoa Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 254 Hotels, Inselkombination . . . . . . . . . . . . 255–256


2

Ihr kompetenter Partner

Travelhouse

Travelhouse: Kompetenz hoch zehn. Die schönsten Tage im Jahr vertraut man nicht irgendwem an. Wenn es um massgeschneiderte Angebote geht, um aussergewöhnliche Ferienpläne oder um individuelle Wünsche, dann sind nur die Besten gut genug. Travelhouse vereint zehn hochkarätige Reisespezialisten, die von den USA über Afrika bis hin zu Australien alle Kontinente der Erde umspannen. Wir kennen weltweit die lauschigsten Strände, die romantischsten Hotels, die abenteuerlichsten Rundreisen. Vertrauen Sie sich uns an und wir verraten Ihnen gerne unsere Geheimnisse.


Ihr kompetenter Partner

Gut genug ist zuwenig. Die zehn Ferienspezialisten unter dem Dach von Travelhouse punkten mit profunden Kenntnissen der jeweiligen Region, mit langjähriger Erfahrung und deshalb vertieftem Insiderwissen sowie mit motivierten und kompetenten Mitarbeitenden. Sie als Kunde profitieren dadurch von Reiseangeboten, die sich durch ein hohes Mass an Individualität, Flexibilität und vor allem durch ihre hohe Qualität auszeichnen. Mit regelmässigen Kontrollen, Schulungen und Studienreisen bürgen wir für diesen hohen Standard – damit Ihre schönsten Tage im Jahr durch nichts getrübt werden.

Travelhouse

Ausgezeichnete Qualität und garantierte Sicherheit. Unsere Reiseveranstalter werden Jahr für Jahr mit TRAVEL-STAR-Awards ausgezeichnet. Sie gelten als die «Oscars» der Schweizer Reisebranche und stehen für hohe Qualität und guten Service. Skytours ist stolz darauf, den Gold Award 2010 in den Kategorien Ozeanien/Südpazifik und USA/Kanada gewonnen zu haben. Buchen Sie Ihre Reise bei einem Mitglied des Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und des Schweizerischen Reisebüroverbandes (SRV). Nur so sind Sie in Ihren Ferien rundum geschützt.

Südliches und Östliches Afrika

Mittel- und Südamerika

Karibik

Südeuropa und Nordafrika

Nordeuropa

Kanada, Alaska, USA und Ozeanien

Indien

Arabien und Indischer Ozean

Polar- und Schiffsexpeditionen

Asien

3


4

Nachhaltigkeit

Travelhouse

Reisen und Nachhaltigkeit: Dafür engagieren wir uns! Unser Engagement für Mensch und Umwelt ist nachhaltig und gewissenha. Dies bedeutet für uns nicht nur, dass wir unsere ethische und ökologische Verantwortung aktiv wahrnehmen, sondern auch umsichtig und sparsam mit natürlichen Ressourcen umgehen. Wir engagieren uns global gegen die sexuelle Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen. Unseren Kundinnen und Kunden empfehlen wir, die bei Flugreisen anfallenden CO2-Emissionen zu kompensieren. Und auch durch konkrete Kooperationen und den regelmässigen Erfahrungsaustausch mit Partner-Organisationen setzen wir uns weltweit für einen nachhaltigen Tourismus ein.


Nachhaltigkeit

Kinderschutz

Klimaneutral reisen

Nachhaltige Hotels

Gemäss Schätzungen des UNO-Kinderhilfswerks Unicef werden jährlich mehr als zwei Millionen minderjährige Mädchen und Knaben zur Prostitution gezwungen. Sexuelle Ausbeutung von Kindern findet an vielen Urlaubsdestinationen in Südostasien, Lateinamerika, Afrika und Osteuropa statt. Wir verurteilen jede Form von Gewalt an Kindern. Bereits im Jahr 2003 haben wir den Verhaltenskodex zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung im Tourismus unterzeichnet. Damit verpflichten wir uns zur Sensibilisierung und Aufklärung sowohl der Reisenden als auch unserer Mitarbeitenden und Geschäftspartnern. Sexuelle Ausbeutung von Kindern ist ein Verbrechen und weltweit strafbar. Zeigen auch Sie Zivilcourage und melden Sie Anhaltspunkte und Beweise für Verdächtiges Ihrer Reiseleitung oder dem Schweizer Bundesamt für Polizei (Fedpol).

Der Klimawandel zählt zu den zentralsten Herausforderungen der heutigen Zeit. Auch das Fliegen verursacht Emissionen, die zur Klimaerwärmung beitragen. Deshalb ist es uns ein grosses Anliegen, unsere Kundinnen und Kunden für den Klimaschutz zu sensibilisieren. Bei Buchungen in den Filialen oder via Internet bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sämtliche Emissionen Ihrer Flüge zu kompensieren. Seit 2006 werden auch alle Flugemissionen unserer Geschäftsreisen kompensiert. Alle Kompensationsgelder fliessen über die Schweizer Stiftung Myclimate in ein Klimaschutzprojekt in Südindien. Leisten auch Sie einen Beitrag und kompensieren Sie Ihre Flugemissionen!

Ziel des Nachhaltigkeits-Labels «Travelife» ist es, die Umwelt- und Sozialstandards von Hotels auf der ganzen Welt mit identischen Kriterien zu überprüfen und zu bewerten. Wenn Sie sich für den Aufenthalt in einem «Travelife»-zertifizierten Hotel entscheiden, können Sie sicher sein, dass dort beispielsweise sparsam mit Wasser und Strom umgegangen wird. Zudem verpflichtet sich das Hotel, allen Mitarbeitenden schriftliche Arbeitsverträge auszustellen, Mindestlöhne zu befolgen und das lokale Gewerbe zu berücksichtigen. Buchen auch Sie Ihre nächsten Ferien in einer «Travelife»-zertifizierten Unterkunft – Sie unterstützen dabei eine wertvolle Initiative von Hotels und Reiseveranstaltern. Selbstverständlich ist die Wahl eines solchen Hotels für Sie mit keinerlei zusätzlichen Kosten verbunden.

Travelhouse

5

Weitere Informationen zu unserem Engagement im Bereich der Nachhaltigkeit finden Sie im Internet unter: www.hotelplan-suisse.ch/nachhaltigkeit Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne via E-Mail zur Verfügung: nachhaltigkeit@travelhouse.ch


6

Ihr Reisespezialist

Skytours

Skytours: individuell und flexibel wie Sie. Mit Skytours entscheiden Sie sich für einen Ferienspezialisten, der die Leidenscha für Ozeanien mit Ihnen teilt. Einer, der diese Region wie seine Westentasche kennt. Der die versteckten Winkel kennt und der weiss, wann wo was angesagt ist. Für Sie bedeutet das: grösstmögliche Individualität und Flexibilität beim Reisen. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Auch wenn sie noch so ausgefallen sein sollten. Wir setzen alles daran, sie umzusetzen.


Ihr Reisespezialist

Australien, Neuseeland und die Südsee aus erster Hand. Unsere Reiseziele sind einfach einzigartig: Australien – ein ganzer Kontinent, und was für einer! Neuseeland – das schönste Ende der Welt, auch dank den sympathischen «Kiwis». Die Südsee – hier werden in türkisblauen Lagunen Träume wahr. Kein Wunder, sind wir begeisterte Ozeanien-Fans. Alle Länder werden von unseren Mitarbeitern regelmässig bereist. Dank unseren eigenen Erfahrungen mit Natur, Kultur und Menschen können wir Sie professionell beraten und Ihnen mit vielen Tipps und Empfehlungen dienen. Ihre Zufriedenheit ist unser oberstes Ziel – freuen Sie sich auf ein unvergessliches Ferienerlebnis.

Mehrwert durch Kompetenz. 1984 als spezialisierter Reiseveranstalter gegründet, konzentrieren wir uns seither ausschliesslich auf die Gebiete Nordamerika, Australien, Neuseeland und Südsee. Wir kennen «unsere» Länder und pflegen

intensive Kontakte zu verlässlichen Partnerfirmen vor Ort. Unser langjährige Erfahrung in der Planung von Reisen zahlt sich aus: Regelmässig gewinnt Skytours Travel Star Awards, «Oscars» für Bestleistungen in der Reisebranche.

Klein- und Minigruppen, die auf Wunsch sogar als Privattour buchbar sind. In allen Ländern haben wir ganz spezielle Unterkünfte für Sie ausgewählt: Boutique-Hotels, Weingüter, Rinderfarmen, luxuriöse Zeltcamps, Regenwald-Lodges, traumhafte Inselresorts.

Ein Angebot, so vielseitig wie Ihre Wünsche.

Unser Katalog soll Ihnen Inspiration sein. Wir können darin nur einen kleinen Teil des riesigen Angebotes abbilden. Sagen Sie uns Ihre Wünsche, und wir stellen Ihnen Ihre ganz persönliche Traumreise zusammen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Es ist uns ein Anliegen, Ihnen Erlebnisse zu ermöglichen, die noch lange in Erinnerung bleiben. Laufend sind wir auf der Suche nach dem Besonderen, dem Einmaligen, dem Unverwechselbaren. Unser Angebot umfasst Mietwagen, Motorhomes, Flüge, Rundreisen, Schiffsreisen und Unterkünfte für alle Ansprüche und jedes Budget. Zu unseren Spezialitäten in Australien und Neuseeland gehören die individuellen Mietwagenrundreisen, bei denen Sie die Route flexibel anpassen und die Komfortstufe wählen können – von Touristen- und Mittelklasse- bis zu Erstklasshotels und Lodges. Beliebt sind auch geführte Rundreisen in

Respekt vor der Natur. Wir tragen eine besondere Verantwortung gegenüber der Natur, denn nur solange diese intakt ist, haben wir die Möglichkeit, die Welt zu bereisen. Skytours ist sich als Reiseveranstalter dieser Verantwortung bewusst und wählt seine Partner vor Ort sorgfältig aus. Ausserdem unterstützt Skytours das Klimaschutz-Projekt myclimate.

Skytours

7

Gut vorbereitet in die Ferien. Es ist uns wichtig, dass Sie sich bestmöglich auf Ihre Ferien vorbereiten können – Vorfreude gehört schliesslich zu den schönsten Freuden! Sie erhalten von uns eine ausführliche Reisedokumentation mit einem detaillierten Reiseprogramm.


8

Themenwelten

Skytours

Unsere Ferienwelt Ozeanien birgt viele Schätze, die es zu entdecken gilt. Hier finden Sie einen ersten Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten in der Ferienwelt Australiens, Neuseelands und der Südsee. Ob Outback-Erlebnis, Mietwagenrundreise oder erholsame Inselferien – teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Als Spezialist und Mitglied der renommierten Travelhouse-Gruppe stellen wir gerne Ihre ganz persönliche Traumreise zusammen. Wir haben für jedes Bedürfnis das richtige Angebot!

Downunder on Wheels Für Motorhome-Ferien sprechen die Unabhängigkeit und die Freiheit. Neuseeland sowie weite Gebiete in Australien sind dafür ideal. Sie müssen auf einen gewissen Komfort nicht verzichten und haben stets alles dabei. Die Ostküste, der Süden und Südwesten Australiens sowie ganz Neuseeland verfügen über ein gutes Strassen- und Unterkunftsnetz. Diese Gebiete sind einfach im Mietwagen zu bereisen. Motorhomes Australien . . . . . . . . . . . . . . . . 20–30 Motorhomes Neuseeland . . . . . . . . . . . . 170–180

Mietwagen Australien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14–19 Mietwagen Neuseeland . . . . . . . . . . . . . . 166–169

Mietwagenrundreisen Wir haben alles für Sie vorbereitet, einen interessanten Reiseverlauf gewählt, die Hotelkategorie Ihrer Wahl reserviert und detaillierte Reiseinformationen zusammengestellt. Ob entspannt oder eher abenteuerlich – bestimmt ist eine Route für Ihren Geschmack dabei. Geniesser wählen besondere Unterkünfte wie B&Bs, Boutiquehotels, Weingüter oder Luxuslodges. Australien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32–49

Neuseeland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 182–190 Neukaledonien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 251

Geführte Rundreisen Unsere Rundreisen führen Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Länder. Die lokale fachkundige Reiseleitung gibt Ihnen interessante Hintergrundinformationen und ermöglicht Ihnen ein unbeschwertes Reisen. Ohne sich um organisatorische Details kümmern zu müssen, können Sie sich voll auf Land, Leute, Sehenswürdigkeiten und Ihre Eindrücke konzentrieren. Rundreisen nach Mass Australien . . . . . . . 50–55 Geführte Rundreisen Australien 56–57, 60–78 Kurzrundreisen Australien. . . . . 58–59, 91–92 . . . . . . . . 103–107, 128–134, 139–140, 162–163

Geführte Rundreisen Neuseeland. . . 191–202 Kurzrundreisen Neuseeland. . . . . . . . . . 211, 220


Themenwelten

Skytours

9

Schiffs- und Bahnreisen Möchten Sie entlegene Inseln und einsame Strände entdecken, ohne täglich die Koffer zu packen? Wir kennen die schönsten Schiffsreisen in den Gewässern Australiens, Neuseelands und des Südpazifiks. Das Zugstreckennetz in Australien und Neuseeland ist nicht riesig, dafür ist ein Teil der Züge legendär und die Aussichten fantastisch. Schiffsreisen Australien . . . 90, 128, 160–161 Schiffsreisen Neuseeland . . . . . . . . . . . . 211, 219 Schiffsreisen Französisch Polynesien . . . . 228 Schiffsreisen Fiji . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 241

Bahnreisen Australien . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52–53 Bahnreisen Neuseeland . . . . . . . . . . . . . . . . . . 181

Strand- und Inselwelt Australien hat über 7000 Strände und tausende Inseln zu bieten. In der Inselwelt des Pazifiks wird Ihr Traum von weissen Palmenstränden und türkisfarbenen Lagunen wahr. Australien . . . 84–85, 121, 147–151, 155–159 Französisch Polynesien . . . . . . . . . . . . . . 224–239 Fiji . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 240–245 Cook Islands . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 246–248

Neukaledonien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 249–251 Tonga . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 252–253 Samoa. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 254–256

Natur pur Möchten Sie das «echte» Australien auf einer Farm oder im tiefsten Outback erleben? Oder lieber im tropischen Regenwald? In Australien finden sich einige der ältesten Urwälder der Erde. Lassen Sie sich mitten in der Natur verwöhnen. Regenwald- & Wildnisresorts Australien 152–154

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Outback-Lodges & Camps Australien . . . . . . . . . . . . . . . . . 85–87, 99–102, 120–125, 154

Charme & Luxus Viel Privatsphäre und traumhafte Lage – unsere Hideaways versprechen Genuss und Romantik pur. B&Bs mit persönlichem Service, romantische Retreats, Herrenhäuser – besonders viele kleine Bijoux gibt es in Neuseeland und im südlichen Australien. Oder suchen Sie den gediegenen Service und Komfort eines eleganten Luxushotels? Unsere Angebotspalette ist gross. Australien . . . 85, 99, 112, 120–125, 137–138, 155, 157–158

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Neuseeland . . . . . . . . . . . . . . . . 208–209, 215–217 Französisch Polynesien . . . . . . . . . . . . . 233, 235 Fiji . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 245


10

Flüge

Ozeanien

Flüge Die Flugvarianten nach «Downunder» sind vielfältig. Möchten Sie möglichst direkt an Ihr Reiseziel fliegen oder lieber unterwegs einen Zwischenhalt einschalten? Einen Abstecher in die Südsee machen oder gar rund um die Welt fliegen? Wir haben das passende Routing für Sie – gerne beraten wir Sie.

Singapore Airlines

Emirates

Air France

− Täglich direkt ab Zürich mit dem neuen A380 − Umsteigen im hervorragenden Terminal 3 in Singapore − Viele Anschlussmöglichkeiten, keine langen Wartezeiten − über 100 wöchentliche Verbindungen ab Singapore nach Australien und Neuseeland − Moderne Flugzeugflotte − Modernes Bordprogramm KrisWorld mit mehr als 1000 Unterhaltungsoptionen

− 2x täglich direkt ab Zürich − Umsteigen im neuen Terminal 3 in Dubai − Neuer Airbus A380 zwischen Dubai, Sydney und Auckland − Business und First Class: ChauffeurService und Emirates-Lounge in Zürich − Modernes Bord-Unterhaltungsprogramm ICE − Visit Australia Pass in Zusammenarbeit mit Virgin Blue: Attraktive Preise für Flüge innerhalb Australiens

− 4x wöchentlich ab Paris via Los Angeles nach Papeete mit idealen Anschlüssen ab Zürich, Basel, Genf (mittwochs wird der Flug Los Angeles–Papeete von Air Tahiti Nui durchgeführt) − Bequeme Sitze, eigene Video-Bildschirme in allen Klassen − Premium-Voyageur-Klasse: Privatkabine mit 40% mehr Platz, einem 48 cm breiten und um 123 Grad nach hinten verstellbaren Sitz, 2 kostenfreie Gepäckstücke à max. 23 kg, Zutritt zur Business Lounge in Paris − Honeymoon-Special: 20% Rabatt auf das 2. Ticket nach Papeete (GIT-Tarif), Bedingungen auf Anfrage

Destinationen Australien Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney, Perth Neuseeland Auckland, Christchurch Stopover-Möglichkeiten Singapore

Destinationen Australien Brisbane, Melbourne, Sydney, Perth Neuseeland Auckland, Christchurch Stopover-Möglichkeiten Dubai, Singapore, Kuala Lumpur, Bangkok

Destinationen Australien Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney, Cairns Südpazifik Papeete (Tahiti) Stopover-Möglichkeiten Paris, Los Angeles, Singapore, Hongkong Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Flüge

Paris

Vancouver Toronto New York Dallas

Beijing Shanghai

Tokyo Osaka

San Francisco Los Angeles

Dubai

Hongkong

Bombay

Bangkok Kuala Lumpur

Mexico

Honolulu (Hawaii)

Ozeanien

Singapore Airlines, Business Class

Singapore Port Moresby Apia Vanuatu Cairns Port Vila Nadi (Fiji) Rarotonga Noumea Papeete Niue Brisbane Tonga Goldcoast Norfolk Island Sydney Adelaide Auckland Melbourne Wellington Christchurch Hobart Queenstown

Denpasar (Bali) Darwin Alice Springs Ayers Rock

Johannesburg Buenos Aires

Air New Zealand, Economy Class

Qantas, British Airways

Air New Zealand (Swiss)

Cathay Pacific

− Grösstes Streckennetz in Australien − Zusammen mit anderen oneworld-Partnern unzählige Stopover-Möglichkeiten auf allen 5 Kontinenten − Modernes Bord-Unterhaltungsprogramm − Auf gewissen Strecken Premium Economy Class und neuer Airbus A380 − Komplett flaches Bett in der Business Class − Walkabout Pass: Attraktive Preise für Flüge innerhalb Australiens

− Vielfältige Kombinationen mit zahlreichen Stopover-Möglichkeiten in Asien, Nordamerika und der Südsee − Mit Swiss Direktflüge ab Zürich (via Hongkong, Los Angeles und San Francisco) − Der grösste Sitzabstand in der EconomyKlasse nach Ozeanien (86.4 cm, B-747) − Premium Economy Class mit mehr Komfort − Business Class mit flachem Bett − Modernes Bord-Unterhaltungsprogramm

− Wöchentlich 72 Verbindungen nach Australien und Neuseeland − Flüge nach Cairns, dem Tor zum Barrier Reef, und nach Darwin − Direktflug Hongkong-Nadi (Fiji) − Bequeme Schalensitze in der Economy Class und komplett flaches Bett in der Business Class − Individuelles Bord-Unterhaltungsprogramm mit Filmen in deutscher Sprache − Kostenlose Stadtrundfahrt oder LoungeGutschein bei Transitaufenthalt von mehr als 5 Stunden in Hongkong − Ausgewählte Inlandflüge in Australien und Strecken Australien–Neuseeland mit Qantas zu sehr attraktiven Preisen

Destinationen Australien Adelaide, Alice Springs, Ayers Rock, Brisbane, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne, Sydney und viele weitere Ziele. Neuseeland Auckland, Christchurch, Wellington, Queenstown. Südpazifik Noumea (Neukaledonien), Nadi (Fiji), Papeete (Tahiti). Stopover-Möglichkeiten Singapore, Hongkong, Bangkok, Shanghai, Denpasar-Bali, Tokyo, Bombay, New York, Dallas, Los Angeles, San Francisco, Vancouver, Honolulu (Hawaii), Johannesburg. Zusammen mit oneworld-Partnern viele weitere, z.B. Mexico, Toronto, Buenos Aires.

Destinationen Australien Adelaide, Brisbane, Cairns, Gold Coast, Melbourne, Sydney. Neuseeland Auckland, Christchurch, Wellington und viele weitere. Südpazifik Apia (Samoa), Nadi (Fiji), Papeete (Tahiti), Rarotonga (Cook Islands), Tonga, Niue, Norfolk Inseln, Vanuatu. Stopover-Möglichkeiten London, Hongkong, Beijing, Shanghai, Osaka, Tokyo, Vancouver, San Francisco, Los Angeles, Honolulu (Hawaii), diverse im Südpazifik.

Destinationen Australien Adelaide, Brisbane, Cairns, Melbourne, Sydney, Perth, Darwin Neuseeland Auckland, Christchurch, Wellington Südpazifik Port Moresby (Papua Neuguinea), Noumea (Neukaledonien), Nadi (Fiji), Rarotonga (Cook Islands), Port Vila (Vanuatu), Papeete (Tahiti), Apia (Samoa), Tonga Stopover-Möglichkeiten Hongkong

11


12

Reiseinformationen

Australien

Australien Ein riesiges Land voller Kontraste: Endlose Wüsten, rote Sandsteinberge und gewaltige Canyons im «Outback»; zerklüete Küsten, üppige Regenwälder, das grösste Korallenriff der Welt; Weingebiete, moderne Metropolen; eine eigenartige Tierwelt. Und Traumstrände: Keine grössere Stadt ist mehr als 30 Fahrminuten vom Meer entfernt. Nicht umsonst ist das Motto der lebensfrohen Australier «Life’s a Beach», das Leben ist ein Strand! Diese Mischung verspricht Erlebnisse, die unter die Haut gehen. Australien ist einzigartig – herzlich willkommen in «Down Under».


Reiseinformationen

Australien in Kürze

Lifestyle

Beste Reisezeit

Geografie 7,69 Millionen km2 (grösster Inselstaat der Welt), mehrere tausend Inseln Hauptstadt Canberra (Capital Territory) Bevölkerung 21 Mio., 90% europäischer, 7% asiatischer, 2% indigener Abstammung Landessprache Englisch Politische Situation Parlamentarische Monarchie im Commonwealth Währung Australischer Dollar (AUD) Religion Mehrheitlich christlich Zeitverschiebung Drei Zeitzonen: Ostküste inkl. Victoria und Tasmanien +9 Std., Südaustralien und Northern Territory +8½ Std., Westaustralien +7 Std. Ausser Queensland und Northern Territory haben alle Staaten von Okt./Nov. bis März Sommerzeit, während der die Uhr 1 Stunde vorgestellt wird. Klima Entgegengesetzte Jahreszeiten wie in Europa. Verschiedene Klimazonen: Im Süden gemässigtes bis maritimes, im Raum Brisbane subtropisches, im nördlichen Teil des Landes tropisches Klima. Im Zentrum ist es heiss und trocken.

Die Aussies, bekannt für ihren Dialekt und Outdoor-Lebensstil, sind stets unkompliziert, gastfreundlich und zu einem fröhlichen Barbecue aufgelegt.

Australien ist eine Ganzjahresdestination – irgendwo ist immer Saison. Meiden sollte man im tropischen Norden die Monate Nov. bis März, dann können sintflutartige Regenfälle weite Gebiete überschwemmen.

Australien

13

Aborigines Für die Ureinwohner ist das mehr als 50 000 Jahre alte Land erfüllt von tiefer spiritueller Bedeutung. Faszinierende Felsmalereien erzählen noch heute aus der «Traumzeit», als Mensch und Natur eins waren.

Flora und Fauna Dank der isolierten Lage konnten sich Flora und Fauna in Australien losgelöst von der übrigen Welt entwickeln; viele Arten gibt es nur hier. Typische Vertreter der hiesigen Tierwelt sind Schnabeltiere, Ameisenigel, Emus, Krokodile und natürlich Kängurus, eine der fast 180 Beuteltierarten, zu denen auch die Koalas und Wombats gehören. Einige Spinnen, Schlangen und Quallen sind hochgiftig.

Klimatabelle

J F M A T 36 35 32 27 N 4 3 3 2 T 33 33 34 34 Broome N 10 11 8 3 T 31 31 30 29 Cairns N 18 19 20 17 T 32 32 33 33 Darwin N 20 18 17 6 T 22 22 20 17 Hobart N 13 10 13 14 T 26 26 24 20 Melbourne N 8 7 9 11 T 30 30 27 24 Perth N 3 3 5 8 T 26 26 24 22 Sydney N 14 13 14 14 T = Tagestemperatur in °C ; N = Niederschlagstage

Alice Springs

M 23 2 32 3 28 14 33 1 14 14 17 14 21 15 19 13

J 19 2 29 2 26 10 31 1 12 16 14 14 18 17 16 12

J 19 1 29 1 26 9 31 0 11 17 13 15 17 19 16 12

A 23 2 30 1 27 8 32 0 13 18 15 15 18 19 17 11

S 27 1 32 1 28 8 33 2 15 17 17 14 19 15 19 12

O 31 3 33 1 29 8 34 5 17 18 20 14 21 12 22 12

N 34 4 34 1 31 10 34 10 19 16 22 12 24 7 23 12

D 36 4 34 5 31 13 33 15 21 14 24 10 27 5 25 13


14

Mietwagen

Australien

Hertz Seit vielen Jahren bewährt sich Hertz als qualitativ hochstehender Mietwagenanbieter rund um den Globus. Ob luxuriös oder umweltbewusst, Hertz hat auch für Sie das passende Fahrzeug. Durch das grosse Stationsnetz können zudem auch Mietwagen an kleineren Ortschaften angemietet werden.

Mietstationen

Vermieter-Informationen

− Canberra − Sydney − Adelaide − Kingscote, Penneshaw (Kangaroo Is.) R) − Melbourne − Brisbane − Cairns − Hervey Bay − Noosa − Rockhampton − Surfers Paradise − Townsville − Airlie Beach, Proserpine − Alice Springs R) − Ayers Rock R) − Darwin R) − Perth − Broome R) − Exmouth R) − Launceston − Hobart R) = Remote Area (Weitere Stationen auf Anfrage)

Mindestalter 21 Jahre, 25 Jahre für Kat. XVMR. Maximalalter 75 Jahre. Führerausweis Der Fahrer muss seit mindestens 1 Jahr im Besitz eines gültigen nationalen Fahrausweises sein. Zusätzlich ist ein gültiger internationaler Führerschein erforderlich. Mindestmietdauer 1 Tag, 24 Stunden. Gebietseinschränkungen Nicht erlaubt: 2WD Fahrten auf ungeteerten Strassen, Fahrten ab Festland auf alle Inseln (ausgenommen Kangaroo Island). Fahrzeuge Kat. A dürfen nicht nach Westaustralien oder ins Northern Territory. 4WD dürfen anerkannte 4x4-Tracks befahren. Auf Gibb River, Tunnel Creek, Windjiana Gorge, Cape Leveque Strasse oder in die Bungle Bungles nur Kat. R erlaubt und kein Versicherungsschutz im Schadenfall. Nur Kat. R erlaubt auf der Mereenie Loop Road.

Nicht erlaubt sind Fahrten zu den Jim Jim Falls, Twin Falls, Dalhousie Springs, Mount Dare, Witjira NP, Pedirka Desert. Klären Sie Ihre Geländewagenfahrt bei Buchung mit uns ab. In Tasmanien dürfen alle Fahrzeuge auf ungeteerte Strassen, doch bei einem Unfall erhöht sich der Selbstbehalt auf AUD 9900. Bei allen Kat. nicht erlaubt: Nachtfahrten im Northern Territory, in Exmouth, den Kimberleys und auf Kangaroo Island.

INFORMATION Ihre Vorteile − Fahrzeuge dürfen Sie mit nach Kangaroo Island nehmen (Fahrt bei Tag und nur auf geteerten Strassen). − Kat. SCAH: Umweltverträglich reisen mit einem Hybrid-Fahrzeug (Toyota Camry); niedriger Benzinverbrauch. − Zu jeder Mietwagenbuchung erhalten Sie eine Strassenkarte sowie einen Steckdosenadapter gratis dazu.

Kreditkarte Erforderlich, da nicht bei allen Depots die Kaution bar hinterlegt werden kann. Die Karte muss auf den Hauptfahrer lauten. Zuschlag 0.8%.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagen

15

Kat. ECMR (A Economy), H z.B. Toyota Yaris, 4 Pers., 1 Koffer

Kat. CCMR (B Compact), A z.B. Toyota Corolla, 4 Pers., 1–2 Koffer

Kat. ICAR (C Intermediate), A z.B. Toyota Corolla Sedan, 4 Pers., 2 Koffer

Kat. FCAR (D Full Size), A z.B. Toyota Aurion, 5 Pers., 2–3 Koffer

Kat. SWAR (E1 Standard Wagon), A z.B. Holden Commodore, 5 Pers., 3–4 Koffer

Kat. FWAR (E Full Size Wagon), A z.B. Toyota Kluger, 5 Pers., 4 Koffer

Kat. FVAR (T Luxury Van), A z.B. Toyota Tarago, 7 Pers., 2 Koffer

A = Automat H = Handschaltung

Australien

Kat. EFAR (V Medium 4WD), A z.B. Toyota Rav 4, 5 Pers., 3 Koffer

Kat. FFMR (R Large 4 WD), H z.B. Toyota Prado, 5 Pers., 4–5 Koffer


16

Mietwagen

Australien

Avis Entdecken Sie Australien auf eigene Faust! Mit einem eigenen Mietwagen sind Sie flexibel und können auch jene Sehenswürdigkeiten entdecken, welche mit den öffentlichen Verkehrsmittel nicht erreichbar sind. Mit Avis steht Ihnen zudem ein zuverlässiger Partner mit vielen Stationen im ganzen Land zur Verfügung.

Mietstationen − Canberra − Sydney − Broken Hill R) − Adelaide − Melbourne − Brisbane − Cairns − Hervey Bay − Noosa − Gold Coast − Townsville − Port Douglas − Airlie Beach, Proserpine − Darwin R) − Alice Springs R) − Ayers Rock R) − Perth − Broome R) − Exmouth R) − Hobart − Launceston R) = Remote Area (Weitere Stationen auf Anfrage)

Vermieter-Informationen Mindestalter 21 Jahre für Kat. ECMR–SCAR, 25 Jahre für Kat. FCAR–FFAR. Führerausweis Der Fahrer muss seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen nationalen Führerausweises sein. Zusätzlich ist ein gültiger internationaler Führerschein erforderlich. Mindestmietdauer 1 Tag, 24 Stunden. Gebietseinschränkungen Nicht erlaubt: Fahrten auf ungeteerten Strassen und durch Gewässer. Fahrten ab Festland auf alle Inseln, inkl. Kangaroo Island. Routen nördlich vom Cape Tribulation, ab Chillagoe Richtung Westen, südlich von Normanton, ausgenommen Kat. K und W bis Cooktown. Jim Jim und Twin Falls (Kakadu), Gibb River Road (Kimberley), Oodnadatta Track. Über die Schneefallgrenze. In Western Australia dürfen Fahrzeuge, die südlich von Exmouth gemietet wurden, nicht nördlich von Exmouth gefah-

ren werden (ausgenommen bewilligte Einwegmieten). Mit 4x4 und Bewilligung dürfen anerkannte 4x4-Tracks befahren werden. Kreditkarten Visa, MasterCard, weitere auf Anfrage. Die Karte muss auf den Hauptfahrer lauten.

INFORMATION Ihre Vorteile − Avis verfügt über eine qualitative hochstehende Flotte sowie einen zuverlässigen Service. − Sie können verschiedene Mieten in Australien kombinieren. (min. 2 Tage pro Miete) und vom Langzeitbonus der Summe aller Miettage profitieren. − Zu jeder Mietwagenbuchung erhalten Sie eine Strassenkarte sowie einen Steckdosenadapter gratis dazu.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagen

A = Automat H = Handschaltung

Australien

Kat. CCAR (B Compact), A z.B. Hyundai Getz, 4 Pers., 1 Koffer

Kat. ICAR (C Intermediate), A z.B. Toyota Corolla, 4 Pers., 1-2 Koffer

Kat. SCAR (D Standard), A z.B. Mitsubishi Lancer, 5 Pers., 2 Koffer

Kat. FCAR (E Full Size), A z.B. Chevrolet Equinox, 5 Pers., 3–4 Koffer

Kat. FWAR (F Full Size Wagon), A z.B. Holden Commodore, 5 Pers., 4 Koffer

Kat. FVAR (V Full Size Van), A z.B. Toyota Tarago, 7 Pers., 2 Koffer

Kat. SFAR (K Standard 4WD), A z.B. Toyota Rav 4, 5 Pers., 3 Koffer

Kat. FFMR (W Full Size 4WD), H z.B. Nissan Patrol, 5 Pers., 4 Koffer

17


18

Mietwagen

Australien

Apollo Mietwagen Das Familienunternehmen Apollo ist in Australien vor allem als Motorhomeanbieter bekannt, hat aber auch Mietwagen im Angebot. Dank der Konzentration auf die vier populärsten Wagenkategorien sowie neun Mietstationen bietet Apollo ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, gerade bei den Geländefahrzeugen.

Mietstationen Zone A − Adelaide − Brisbane − Cairns − Melbourne − Perth − Sydney Zone B − Alice Springs − Broome − Darwin

Vermieter-Informationen Mindest-, Maximalalter 21 Jahre, 75 Jahre. Führerausweis Der Fahrer muss seit mind. 2 Jahren im Besitz eines gültigen nationalen Führerausweises sein. Zusätzlich ist ein internationaler Führerschein erforderlich. Mindestmietdauer 5 Tage Übernahme/Rückgabe täglich 8–16.30 Uhr; 25.12, 1.1 und Karfreitag geschlossen. Vom 1.12.11–31.3.11 Alice Springs sonntags, Broome und Darwin samstags und sonntags geschlossen. Gebietseinschränkungen Mit 2WD nicht erlaubt: Fahrten auf ungeteerten Strassen. Fahrten nach Tasmanien, ins Northern Territory und Westaustralien sind für Wagen, die in Adelaide, Brisbane, Cairns, Melbourne oder Sydney übernommen wurden, nicht gestattet. Wagen, die in Alice Springs, Darwin und Perth übernommen wurden, dürfen nicht nach Victoria, Südaustralien, New

South Wales oder Queensland gefahren werden. Ausnahme: Einwegmieten. Mit 4WDFahrzeugen nicht erlaubt: Canning Stock Route, Lost City (Litchfield NP), Old Telegraph Road, Cape York von Dezember–Mai, letzte 2 km auf der Lennard River Gorge Road, Gunbarrel Highway, Boggy Hole (Finke Gorge NP), Old South Road von Maryvale nach Finkea. Nur mit 4WD und Bewilligung: u.a. Birdsville Track, Bungle Bungles, Cape Leveque, Cape York (nördlich von Daintree River), Fraser Island, Gibb River Road, Kalumburu Road, Kangaroo Island, Oodnadatta Track, Plenty Highway, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, Tasmanien, Warburton Road, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Finke Road und Arnhem Land. Bewilligungspflichtige Fahrten müssen bei Buchung angemeldet werden. Die Bewilligunghängt von Strassenzustand und Wetter bei der Übernahme ab.

Kreditkarten Visa und Master Card mit 2% Zuschlag; AmericanExpress und DinersClub mit 4.5% Zuschlag.

INFORMATION Ihre Vorteile − Gutes Preisleistungsverhältnis in den 4WD-Kategorien. − Bei verschiedenen Mieten von Apollo Mietwagen profitieren Sie vom Langzeitbonus der Summer aller Miettage. − Zu jeder Mietwagenbuchung erhalten Sie eine Strassenkarte sowie einen Steckdosenadapter gratis dazu.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagen

Kat. EBMR (Economy), H z.B. Hyundai Getz, 2 Pers., 1 Koffer

Kat. SFMR (4WD Wagon), H z.B. Nissan Patrol, 4 Pers., 2–3 Koffer

A = Automat H = Handschaltung

Kat. CDAR (Compact), A z.B. Toyota Corolla, 4 Pers., 1–2 Koffer

Australien

Kat. IDAR (Medium), A z.B. Toyota Camry, 4 Pers., 2 Koffer

19


20

Motorhomes

Australien

Motorhomes Das Motorhome ist das ideale Fortbewegungsmittel, um die schönsten Landschaen Australiens zu entdecken. Freiheit auf vier Rädern – fahren, soweit Sie kommen, bleiben, wo es Ihnen gefällt. Skytours arbeitet mit renommierten Motorhome-Vermietern vor Ort zusammen, kennt die Fahrzeuge und weiss, welcher Partner welche Vorteile bietet. Fahren in Australien Motorhome-Ferien in Australien sind unkompliziert. Dazu tragen das gut ausgebaute Strassennetz, die einfache Beschilderung und die allzeit hilfsbereiten «Aussies» bei. Die Führerkabine ist wie in einem Personenwagen ausgestattet; Lenkung und Bremsen sind servounterstützt. Es herrscht Linksverkehr und Gurtentragepflicht für alle Insassen. Sie brauchen einen gültigen nationalen Pkw-Fahrausweis und einen internationalen Fahrausweis. Baby- und Kindersitze sind obligatorisch. Die schönste Reisezeit Für das südliche Australien (New South Wales, Tasmanien, Victoria, South Australia, südliches Queensland, Südwestaustralien) ist der australische Sommer (November bis April) für Motorhome-Ferien ideal. Die nördlichen Gebiete von Westaustralien, Northern Territory und Queensland werden am besten in der Trockenzeit (von Mai bis Oktober) bereist. Regionen wie die Kim-

berleys, Cape York und andere «off the beaten track»-Gebiete sind in der Regenzeit nicht zugänglich. Zentralaustralien können Sie das ganze Jahr bereisen, im Sommer wird es jedoch sehr heiss. Routenplanung Unterschätzen Sie die riesigen Distanzen nicht. Meist ist nicht das Tagesziel die Attraktion, sondern die Strecke dazwischen. Da Sie oft auf Landstrassen und nicht auf Autobahnen unterwegs sind, empfehlen wir maximal 200–250 km pro Tag. Am besten planen Sie Ihre grobe Route schon zu Hause. Generell dürfen Camper und Wohnmobile nur auf geteerten Strassen gefahren werden, Allrad-Camper auch auf anerkannten Tracks und Pisten, meist nur mit spezieller Bewilligung des Vermieters. Beachten Sie die Gebietseinschränkungen der einzelnen Vermieterausschreibungen und klären Sie Ihre geplante Route bei Fahrzeugübernahme nochmals ab.

Campingplätze Es gibt in Australien ein dichtes Netz gut eingerichteter Campingplätze. Stromanschluss, warme und kalte Duschen, Toiletten, Waschmaschinen sowie einen Laden bieten die meisten. Die Plätze der «Big4»Kette gehören zu den besten. Ein Standplatz für ein Fahrzeug mit 2 Personen kostet AUD 17 bis 50 pro Nacht. In den Nationalparks sind besondere Umweltschutz- und Sicherheitsvorschriften zu beachten. Fahrzeugwahl Je grösser das Fahrzeug, desto mehr Stauraum steht zur Verfügung. Für mehr Komfort wählen Sie deshalb die Kategorie genügend gross. Kleinere Fahrzeuge sind dafür handlicher. Verzichten Sie beim Gepäck auf sperrige Hartschalenkoffer! Die Ausstattung variiert je nach Vermieter. Der Vermieter behält sich unter besonderen Umständen das Recht vor, Ihnen ein anderes Fahrzeug einer ähnlichen oder höheren Ka-


Motorhomes Australien

Kategorie ohne Zuschlag abzugeben. Daraus resultierende Mehrkosten, wie z.B. Benzinverbrauch, gehen zu Lasten des Mieters. Übernahme und Rückgabe Angaben zu den Öffnungszeiten finden Sie bei den jeweiligen Vermieterausschreibungen. Alle Vermietstationen befinden sich ausserhalb des Stadtzentrums. Berechnen Sie deshalb genügend Zeit für die Fahrzeugrückgabe und den Flughafentransfer ein. Die Transfers zum/vom Depot erfolgen meist individuell und auf eigene Kosten. Haushalts- und Fahrzeugausrüstung Zu angenehmen Wohnmobilferien gehört auch eine vollständige Ausrüstung: Geschirr, Besteck, Koch-, Reinigungsutensilien, Stromkabel, Frischwasser-/Abflussschlauch sowie bei den meisten Vermietern Bettwäsche, Kissen, Schlafsäcke oder Duvets sind bereits eingeschlossen. Propangas und Toilettenchemikalien je nach Vermieter gegen Gebühr. Versicherungen Für welche Vermietfirma Sie sich auch entscheiden, bei allen Fahrzeugen ist bereits die Basisversicherung im Mietpreis inbegriffen. Diese umfasst eine Haftpflichtversiche-

rung und haftet auch bei Kollisionsschäden mit Drittpersonen, die der Kunde verursacht hat. Der Selbstbehalt variiert je nach Vermieter und beträgt ca. AUD 7500. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich den Abschluss einer Zusatzversicherung, wie sie alle Vermieter anbieten. Die Zusatzversicherungen reduzieren im Schadensfall den Selbstbehalt auf wenige hundert Dollar oder gar auf null. Gewisse Schadensfälle (grobe Fahrlässigkeit, vermeidbare Selbstunfälle/Schäden, z.B. Salz- und Wasserschäden, Schlüssel eingeschlossen oder verloren, falsches Benzin/Diesel) können jedoch nicht versichert werden. Wichtig: Persönliche Gegenstände sowie Schäden bei gesetzes- und vertragswidrigem Verhalten sind nicht versichert. Bitte beachten Sie, dass die Versicherungsbestimmungen bei den einzelnen Vermietern unterschiedlich sind. Verbindliche Angaben erhalten Sie bei der Fahrzeugübernahme. Schnell und einfach bestmöglich versichert sind Sie mit dem All-Inclusive-Paket; dieses schliesst je nach Anbieter sogar Schäden an Windschutzscheiben und Reifen ein.

Kreditkarte Für die Deckung der Kaution benötigen Sie eine Kreditkarte. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine genügend hohe Limite verfügen, da die Kaution (max. AUD 7500) effektiv belastet wird – oder noch besser: Reduzieren Sie den Selbstbehalt mit dem All-Inclusive-Paket. Nebenkosten Einkäufe in den Supermärkten machen nicht nur Spass, sie reduzieren auch die Kosten für die Verpflegung erheblich. Der höhere Benzinverbrauch der Wohnmobile wird durch die im Vergleich mit Europa immer noch preiswerten Benzinkosten in Australien kompensiert. Die Benzinpreise sind je nach Staat und Ort unterschiedlich.

21

INFORMATION Ihre Vorteile

− Sie erhalten zu Ihrer MotorhomeBuchung einen hochwertigen Reiseführer und einen praktischen Strassenatlas. Damit Sie Ihre Ferien rechtzeitig planen können, schicken wir Ihnen diese auf Wunsch in einem Vorversand zu.


22

Motorhomes

Australien

KEA Campers

BEST CHOICE

KEA ist der führende Qualitätsvermieter von Wohnmobilen in Australien. Die deutschen Besitzer legen grossen Wert auf Service, Professionalität und Innovation. Alle KEA-Modelle werden nach strengen Massstäben im eigenen Haus entworfen und gebaut. Es erwartet Sie ein modernes Design mit hochwertiger Ausstattung.

Mietstationen

Vermieter-Informationen

− Adelaide − Alice Springs − Brisbane − Broome − Cairns − Darwin − Melbourne − Perth − Sydney

Mindestmietdauer 7 Tage (10 Tage bei Übernahme 20.12.–5.1.). Mindest-, Maximalalter 21 Jahre, 85 Jahre. Übernahme, Rückgabe Montag–Freitag, 8–17 Uhr; Samstag/Sonntag, 8–13 Uhr. Geschlossen: Alle Stationen am 25.12., Darwin vom 10.12.–31.3. Transfers Die Transfers ab/bis Mietstation sind nicht inbegriffen.

Gebietseinschränkungen Nicht erlaubt: 2WD Motorhome-Fahrten auf ungeteerten Strassen (Ausnahmen: Zubringer bis max. 1 km zu offiziellen Campingplätzen. Auf Kangaroo Island dürfen auch offizielle ungeteerte Strassen befahren werden). Nur mit 4 x 4 und Bewilligung: Birdsville Track, Cape York (nur erlaubt zwischen Mai und Dezember), Gibb River Road, Gunbarrel Highway, Oodnadatta Track, Simpson Desert, Tanami Track, Warburton Road (Great Central Road). Bewilligungspflichte Fahrten müssen bei Buchung angemeldet werden. Die Bewilligung erhalten Sie vor Ort, abhängig von Strassenzustand und Wetter bei der Übernahme. Kein Fahrzeug darf mit Salzwasser in Berührung kommen. Fahrten auf Inseln in Queensland (u.a. Fraser Island) sind mit allen Fahrzeugen verboten.

Haustiere Nicht erlaubt. Rauchen Nicht erlaubt. Kreditkarten Visa, MasterCard, American Express, Diners Club.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Motorhomes Australien 2+2 Berth Flip Top Deluxe Camper

2 Berth Deluxe Camper

4–5 Berth Deluxe Motorhome

23

6 Berth Deluxe Motorhome

4WD PT Landcruiser

Flug-Kombirabatt Bei gleichzeitiger Buchung des Langstreckenfluges mit einer unserer Partnergesellschaften profitieren Sie von einem Rabatt (Details siehe Preisliste). Diverse Specials Frühbucherrabatt, Langzeitrabatt, NordSüd-Special usw. siehe Preisliste. Reiseunterlagen Strassenatlas A5, hochwertiger Reiseführer und Steckdosen-Adapter zu jeder Buchung.

Schlafplatz Erwachsene/Kinder Sitzgurte (Führerkabine / Wohnteil) Baby-/Kindersitz möglich Servolenkung Manuell (M), Automat (A) Klima/Heizung Führerkabine Klima/Heizung Wohnteil Kochherd (Gas)/Mikrowellengerät Kühlschrank (Liter)/Gefrierfach Frischwassertank (Liter) Abwassertank (Liter) Warmwasser Dusche/Toilette Radio und CD-Spieler TV 4)/ DVD, MP3-kompatibel Safe (Laptopgrösse) Bett (oben) 1) Bett (unten) 1)

2/2 9) 2/2 • 2) • A •/– – / • 5) 2/– 90 / • 65 55 •

2 2

2/3 2/3 • 2) • • M M • • • 8) • 8) 2/• 4 3) / • 90 / • 130 / • 100 150 82 150 • • •/• •/• • • • • • • • • 1.8x1.3 2.1x1.8 2x1.3 2x1.7/ 2.1x2/ 2x0.7 2x0.9 +1.8x0.8 2x0.8 Durchgang zur Kabine • • • Stromanschluss (240V), Solarzellen (12V) • • • 2 (offen) 1.83 2 Innenhöhe (Meter) 1) Benzin (B), Diesel (D) D D D Verbrauch pro 100 km (Liter) 10 12 14 Fahrzeuglänge (Meter) 1) 5.3 5.9 6.8

4/2 2/4 • 7) • M • • 8) 4 3) / • 130 / • 150 150 • •/• • • • 2.1x1.8 2.1x1.5 1.9x1.3 • • 2 D 14 6.8

4WD PT Landcruiser

6 Berth Deluxe

Ihre Vorteile Best Price Profitieren Sie von tagesaktuellen Preisen und Specials – verlangen Sie eine massgeschneiderte Offerte!

Fahrzeugausstattung

4–5 Berth Deluxe

INFORMATION

2 Berth Deluxe

Vermieter-Vorteile − Skytours-Bewertung: «Top Qualität» − Jüngste und modernste Flotte: durchschnittlich 12 Monate, max. 2,5 Jahre alt − Exklusiv: Filtersystem für Trinkwasser in allen Fahrzeugen − Exklusiv: In allen Fahrzeugen durch eine Solaranlage gespeiste Aufladesteckdose für Mobiltelefon und Kamera. − Solaranlage in allen Fahrzeugen – erlaubt freies Campen − Tempomat in allen Fahrzeugen. Ausgenommen: 4WD PT − Schadstoffarme Motoren reduzieren den Dieselverbrauch − Sonnenstoren und getönte Scheiben an allen Fahrzeugtypen − Deutschsprachiges Personal an den meisten Stationen − Innovatives, durchdachtes Design − Keine versteckten Zusatzkosten − 10% Ermässigung in allen BIG4 Holiday Parks − Reklamationsquote deutlich unter 1%

2+2 Berth Flip Top

4–5 Berth Deluxe Motorhome

2/1 3 • M •/– – / • 5) 2/– 41 / – 38

– / • 6) •

2x1.3 2x1

• 2 (offen) D 17 5.3

Die abgebildeten Motorhomes und Grundrisse sind Beispiele und können variieren. 1) Ungefähre Masse in Meter auf- oder abgerundet; es handelt sich um Richtwerte 2) 2 Kindersitze möglich 3) Mit Grill und Abzugshaube 4) Je nach Gebiet limitierter Empfang 5) Heizlüfter (240 V) auf Anfrage 6) Tragbare Toilette kann gemietet werden 7) 4 Kindersitze möglich 8) Nur bei Stromanschluss 9) 2–3 Erwachsene oder 2 Erw. + 2 Kinder Alle Fahrzeuge (ausser 4WD PT Landcruiser) sind mit Dual Airbags, ABS, Zentralverriegelung ausgerüstet.


24

Motorhomes

Australien

Spaceships Reisen, wohin es Sie zieht, übernachten, wo es Ihnen gerade gefällt: Die Spaceships sind eine innovative Mischung zwischen Auto und Camper. Ideal für alle, die mit einem wendigen, preisgünstigen Fahrzeug unabhängig reisen möchten. Der vorhandene Raum wird durch ein raffiniertes Innendesign optimal genutzt.

− Brisbane − Cairns − Melbourne − Sydney

Mindestmietdauer 5 Tage, 7 Tage bei Einwegmieten (14 Tage vom 15.12.–31.1.). Mindestalter 21 Jahre; Führerausweis seit mind. ½ Jahr.

Fahrzeugzypen − Alpha-2 − Beta-2 Neuere Fahrzeuge mit einem grösseren DVD-Bildschirm, einem neuen Gefrier-Kühlschrank, grösserem Zeltansatz und einer grossen Seitenplane. Verfügbar ab 1.7.11

Übernahme, Rückgabe Montag–Samstag 9–16 Uhr (Sonntag auf Anfrage), Sydney täglich 10–16 Uhr. Gebietseinschränkungen Nicht erlaubt: Fahrten auf ungeteerten Strassen. Haustiere Nicht erlaubt. Rauchen Nicht erlaubt. Kreditkarten Visa, MasterCard, Dinersclub, American Express.

Vermieter-Vorteile − Wie ein Pkw zu fahren − Niedriger Benzinverbrauch − Raffiniertes Design mit praktischer Inneneinrichtung − Bequemes Doppelbett, auf 2.10 m verlängerbar (mit Regenzelt) − Kochgelegenheit − Fenster mit Insektenschutz − CD-/DVD-Player mit DVD-Leih-/ Umtausch-Möglichkeit

INFORMATION Ihre Vorteile Best Price Profitieren Sie von tagesaktuellen Preisen und Specials – verlangen Sie eine massgeschneiderte Offerte! Reiseunterlagen Strassenatlas A5, hochwertiger Reiseführer und Steckdosen-Adapter zu jeder Buchung.

Fahrzeugausstattung Alpha-2

Vermieter-Informationen

Beta-2

Mietstationen

Sitzplätze/ Schlafplätze 4/2 4/2 Kindersitz möglich • • Servolenkung • • Manuell (M), Automat (A) A A Airbag Fahrer/Beifahrer •/– •/– Klima/Heizung Führerkab. • • Kühlschrank (Liter) 21 1) 21 2) Wassertank (Liter) 20 20 Portable Toilette • Gaskocher • 2) • 2) Radio und CD-Spieler • • iPod-Anschluss • • DVD-Player • • Seitliches Sonnendach • Bett im Fahrzeug (Meter) 1.4x2.13) 1.4x2.13) Innenhöhe (Meter) Fahrzeuglänge (Meter) Benzin (B), Diesel (D) Verbrauch pro 100 km (L.) 1) 3)

/1.92

/1.92

1.26 4.6 B 8

1.26 4.6 B 11

12 V, gespeist von Batterie 2) 2-flammig Bei geöffneter Heckklappe

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Motorhomes Australien

25

Apollo Motorhome Holidays Apollo ist weltweit mit über 3500 Fahrzeugen der grösste Motorhome-Vermieter in Australien und Neuseeland. Zur selben Unternehmensgruppe gehören die Marken Hippie Camper, mit neuen und buntbemalten Fahrzeugen, welche besonders bei jungen Reisenden sehr beliebt sind sowie die «Günstiglinie» Cheapa Campa mit 3- bis 5-jährigen Fahrzeugen.

Mietstationen

Vermieter-Informationen

Apollo & Cheapa Campa − Adelaide − Alice Springs − Brisbane − Broome − Cairns − Darwin − Hobart (nur Apollo) − Melbourne − Perth − Sydney

Mindestmietdauer Apollo: 7 Tage (10 Tage bei Übernahme vom 15.12.–5.1. sowie während der Bathurst- und Phillip-Island-Rennen für Stationen an der Ostküste). Apollo Caravan & Hippie Camper: 10 Tage (für Einwegmieten mit Caravans 14 Tage).

Apollo Caravan & Hippie Camper − Brisbane − Cairns − Melbourne − Sydney

Mindest-, Maximalalter Apollo: 21 Jahre (Führerschein seit mindestens 2 Jahren) / 75 Jahre (medizinisches Gutachten notwendig). Hippie Camper: 18 Jahre / 75 Jahre (medizinisches Gutachten notwendig). Übernahme, Rückgabe Täglich 8–16.30 Uhr; vom 1.12.–31.3. Alice Springs sonntags, Broome und Darwin samstags und sonntags geschlossen. Vom 1.5.–31.8. ist Hobart samstags und sonntags geschlossen. Am 25.12., 1.1. und Karfreitag sind alle Stationen geschlossen. Transfers Die Transfers ab/bis Mietstation sind nicht inbegriffen.

Gebietseinschränkungen Apollo: Nicht erlaubt sind Fahrten auf ungeteerten Strassen (ausgenommen Zubringer zu offiziellen Campingplätzen bis maximal 5 km sowie mit 4x4-Fahrzeugen) sowie Fahrten in Salzwasser. Mit 4x4-Fahrzeugen nicht erlaubt: Canning Stock Route, Lost City (Litchfield NP), Gunbarrel Highway, Boggy Hole (Finke Gorge NP), Old South Road (zwischen Maryvale und Finke), Cape York (Dezember–Mai), Old Telegraph Road (Cape York), letzte 2 km auf der Lennard River Gorge Road. Nur mit 4x4 und 4x4-Zugfahrzeug der Caravans mit schriftlicher Bewilligung: u.a. Birdsville Track, Bungle Bungles, Cape Leveque, Cape York (nördlich von Daintree River), Gibb River Road, alle Inseln, Tasmanien, Kalumburu Road, Oodnadatta Track, Plenty Highway, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Savannah Way von Normanton nach Borroloola, Finke Road, Arnhem Land, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track und Warburton Road. Bewilligungspflichtige Fahrten müssen bei Buchung angemeldet

werden. Die Bewilligung hängt von Strassenzustand und Wetter bei der Übernahme ab. Hippie Camper und Apollo Caravan: Nicht erlaubt sind Fahrten auf ungeteerten Strassen (ausgenommen Zubringer zu offiziellen Campingplätzen bis maximal 5 km resp. 2 km für Caravan), nach Tasmanien, ins Northern Territory und nach Western Australia. Für das 4x4-Zugfahrzeug des Caravans siehe 4x4-Bedingungen oben unter der Rubrik Apollo. Haustiere Nicht erlaubt. Ausnahme: Blindenhund. Rauchen Nicht erlaubt. Kreditkarten Visa, MasterCard, American Express, Diners Club.


Australien

Apollo: 4WD Adventure Camper

Apollo: Outback Camper

Vermieter-Vorteile «Apollo & Hippie Camper» − Skytours-Bewertung: «Gutes Preis-/Leistungsverhältnis» − Apollo: Station in Tasmanien − Hippie Camper: Bereits ab 18 Jahren mietbar − Günstig-Linie Cheapa Campa neu auch für Hippie Camper (Preise und Konditionen auf Anfrage)

INFORMATION Ihre Vorteile Best Price Profitieren Sie von tagesaktuellen Preisen und Specials – verlangen Sie eine massgeschneiderte Offerte! Flug-Kombirabatt Bei gleichzeitiger Buchung des Langstreckenfluges mit einer unserer Partnergesellschaften profitieren Sie von einem Rabatt (Details siehe Preisliste). Diverse Specials Frühbucherrabatt, Langzeitrabatt usw. siehe Preisliste. Reiseunterlagen Strassenatlas A5, hochwertiger Reiseführer und Steckdosen-Adapter zu jeder Buchung.

Fahrzeugausstattung Hippie Camper & Apollo Schlafplatz Erw./Kinder Sitzgurte (Führerkab./Wohnt.)

2 2

2/1 3

2 2

2/2 2/2 • • M • • 2) 33) / • 110 / • 100 100 • •/• • • 2.1x1.5 1.9x1.2

2/2 2/2 • • A • • 2) 26) / • 150 / • 150 100 • •/• • • 2.1x1.5 1.9x1.3

Baby-/Kindersitz möglich Servolenkung • • Manuell (M), Automat (A) M M Klima/Heizung Führerkab. • • Klima/Heizung Wohnteil Kochherd (Gas)/Mikrow. • / – 2/• Kühlschrank/Gefrierfach 37 / • 62 / • Frischwassertank (Liter) 20 55 Abwassertank (Liter) Warmwasser Gas Dusche/Toilette Radio und CD-Spieler • • TV5)/ DVD 1.9x1.34) Bett, Führerkabine 1) 2x1.5 1.9x1.7 Sitzecke 1)

2x1.7

Durchgang zur Kabine Stromanschluss (12/240V) • Innenhöhe (Meter) 1) 1.22 Benzin (B), Diesel (D) B Verbrauch pro 100 km (L.) 14 Fahrzeuglänge (Meter) 1) 4.51

• • 1.92 D 12 7.1

• • 2.1 D 14 7

• 1.98 B 10 4.9

• M • • 2) 3/• 80 / • 100 100 • •/• •

��� • 2.1 D 14 7.3

Euro Deluxe**

Apollo: Euro Deluxe

Euro Star**

Apollo: Euro Star

Euro Camper**

Apollo: Euro Camper

Euro Tourer**

Apollo: Euro Tourer

Hitop Camper

Apollo: Hitop Camper

Hippie Deluxe

Hippie Camper: Hippie Deluxe

Outback Camper*

Motorhomes

Adventure Camper*

26

4/2 2 2/2 2/4 2 4 • • • • • M M M • • • • 2) • 2)/ – • 2)/ – 33) / • 2/– 2/– 110 / • 32 / – 32 / – 100 55 55 100 • •/• aussen/–aussen/– • • • • 2.1x1.5 2x1.9 2x1.9 2.1x1.4 1.9x1.4 1.95x1.2 • • • • 2.1 1.95 1.95 D D D 14 14 14 7.3 5.3 5.6

Die abgebildeten Motorhomes und Grundrisse sind Beispiele und können variieren. 1) Ungefähre Masse in Meter auf- oder abgerundet; es handelt sich um Richtwerte 2) Nur bei Stromanschluss 3) Mit Abzugshaube 4) max. 50 kg 5) je nach Gebiet limitierter Empfang 6) zusätzlich elektrische Wärmeplatte * Auf Tasmanien nicht erhältlich. ** In Broome nicht erhältlich.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Motorhomes Australien Apollo Caravan: Ranger

27

Apollo Caravan: Explorer

Apollo Caravan: Cruiser

Ihre Vorteile Best Price Profitieren Sie von tagesaktuellen Preisen und Specials – verlangen Sie eine massgeschneiderte Offerte! Flug-Kombirabatt Bei gleichzeitiger Buchung des Langstreckenfluges mit einer unserer Partnergesellschaften profitieren Sie von einem Rabatt (Details siehe Preisliste). Diverse Specials Frühbucherrabatt, Langzeitrabatt usw. siehe Preisliste. Reiseunterlagen Strassenatlas A5, hochwertiger Reiseführer und Steckdosen-Adapter zu jeder Buchung.

Fahrzeugausstattung Apollo Caravan Schlafplatz Erwachsene/Kinder 0) Sitzgurte (Zugfahrzeug) Baby-/Kindersitz möglich Servolenkung im Zugfahrzeug Manuell (M), Automat (A) Klima/Heizung Zugfahrzeug Klima/Heizung Caravan Kochherd (Gas) / Mikrowellengerät Kühlschrank (Liter) / Gefrierfach Frischwassertank (Liter) Abwassertank (Liter) Warmwasser Dusche/Toilette 4) Radio und CD-Spieler 5), iPod-Station 2) TV 3)/ DVD Betten

Stromanschluss (12/240V) Innenhöhe (Meter) 1) Benzin (B), Diesel (D) Länge des Caravan geöffnet (Meter) 1) Anhängerlänge (Meter) 1)

Cruiser

INFORMATION

Explorer

Vermieter-Vorteile «Apollo Caravan» − Skytours-Bewertung: «Gutes Preis-/Leistungsverhältnis» − Einziger Vermieter mit Wohnwagen im Angebot. Ihr Vorteil: Viele Nationalparks in Australien sind mit einem 2WD-Motorhome nicht zugänglich. Diese können Sie mit Ihrem 4x4-Zugfahrzeug dennoch erkunden.

Ranger

Apollo Caravan Cruiser

4/– 4 • • M • • 6) 4/• 90 / • 80

4/2 4 • • M • • 6) 4/• 150 / • 80

4/– 4 • • M • • 6) 2/• 175 / • 80

• • •/• •/• • • • • • 1.9x1.5 1.9x1.5 1.9x1.4 1.9x1.4 1.9x1.4 1.9x1.4 1.9x1.20 • • • 2.07 2.12 2 D D D 6.55 7.26 7.26 5.56 6.39 7

Die abgebildeten Motorhomes und Grundrisse sind Beispiele und können variieren (ohne Zugfahrzeug). 0) Das Zugfahrzeug ist ein Nissan Patrol o.ä., Platz für 4 Erwachsene & 4 Gepäckstücke 1) Ungefähre Masse in Meter auf- oder abgerundet; es handelt sich um Richtwerte 2) Im Wohnteil 3) Je nach Gebiet limitierter Empfang 4) Chemie-Toilette 5) Im Zugfahrzeug 6) Nur bei Stromanschluss


28

Motorhomes

Australien

Britz und Maui Britz ist einer der Pioniere im Wohnmobil-Geschä und verfügt über das dichteste Netz an Vermietstationen mit einer grossen Auswahl an Fahrzeugen zu attraktiven Preisen. Maui bietet mit einer der jüngsten Fahrzeugflotten Australiens unabhängiges Reisen mit Komfort.

Mietstationen

Vermieter-Informationen

− Adelaide − Alice Springs − Byron/Ballina Airport (nur Britz) − Brisbane − Broome − Cairns − Darwin − Hobart − Melbourne − Perth − Sydney

Mindestmietdauer Britz: 5 Tage (7 Tage bei Einwegmieten; für Explorer, Escape, Renegade und Frontier 10 Tage bei Mieten vom 15.12.–5.1. und 7 Tage während der Bathurst- und Phillip-Island-Rennen ab Sydney resp. Melbourne; für Hitop, Voyager und Elite 7 Tage für Mieten vom 15.12.–5.1.). Maui: 7 Tage (10 Tage bei Mieten vom 15.12.–5.1.). Mindest-, Maximalalter 21 Jahre, ab 75 Jahre wird ein ärztliches Zeugnis benötigt. Übernahme, Rückgabe Brisbane, Byron/ Ballina Airport, Sydney, Melbourne, Hobart, Adelaide und Perth: täglich 7.30–16 Uhr (1.4.–30.4. und 1.9.–31.3.) bzw. 10–16 Uhr (1.5.–31.8.); Alice Springs, Darwin, Broome und Cairns: täglich 10–16 Uhr (1.4.–30.4. und 1.11.–31.3.) bzw. 7.30–16 Uhr (1.5.– 31.10.); am 25.12. sind alle Stationen geschlossen.

Transfers Die Transfers ab/bis Mietstation sind nicht inbegriffen (ab Airport bis Mietstation inbegriffen bei Maui beim Kauf des «Allinclusive»-Paketes). Gebietseinschränkungen Nicht erlaubt: 2WD-Motorhome-Fahrten auf ungeteerten Strassen (ausgenommen Zubringer zu offiziellen Campingplätzen bis maximal 12 km sowie offizielle ungeteerte Strassen auf Kangaroo Island). Fahrten in Salzwasser. Mit 4x4 Fahrzeugen nicht erlaubt: Canning Stock Route, Lost City (Litchfield NP), Boggy Hole (Finke Gorge NP), Old South Road (zwischen Maryvale und Finke), Telegraph Road (Cape York), Cape York von Dezember bis Mai, Old Gunbarrel Highway. Nur mit 4x4 und Bewilligung: Birdsville Track, Bungle Bungles, Cape York, Gibb River Road, Gunbarrel Highway, Oodnadatta Track, Simpson Desert, Strzelecki Track, Tanami Track, Plenty Highway, Burke Development Road von Chillagoe nach Normanton, Savannah Way von Normanton nach

Borroloola, Fraser Island (mit Britz Safari 4WD ohne beladenen Dachgepäckträger erlaubt), Finke Road, Arnhem Land. Bewilligungspflichtige Fahrten müssen bei Buchung angemeldet werden. Die Bewilligung erhalten Sie vor Ort, abhängig von Strassenzustand und Wetter bei der Übernahme. Haustiere Nicht erlaubt. Rauchen Nicht erlaubt. Kreditkarten Visa, MasterCard, American Express.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Britz: Challenger 4WD

Vermieter-Vorteile «Britz» − Station in Tasmanien − grösste Fahrzeugflotte mit grosser Auswahl verschiedener Fahrzeugtypen (nicht abgebildet: Typen Explorer 4-Bett und Renegade 6-Bett – Fahrzeugausstattung auf Anfrage) − Typ Renegade 6-Bett: Erstmals 2 Sitzreihen in der Führerkabine – ideal für Familien und gemeinsam reisende Paare

INFORMATION Ihre Vorteile Best Price Profitieren Sie von tagesaktuellen Preisen und Specials – verlangen Sie eine massgeschneiderte Offerte! Flug-Kombirabatt Bei gleichzeitiger Buchung des Langstreckenfluges mit einer unserer Partnergesellschaften profitieren Sie von einem Rabatt (Details siehe Preisliste). Diverse Specials Frühbucherrabatt, Langzeitrabatt usw. siehe Preisliste. Reiseunterlagen Strassenatlas A5, hochwertiger Reiseführer und Steckdosen-Adapter zu jeder Buchung.

Fahrzeugausstattung Britz Schlafplatz Erw./Kinder Sitzgurte (Führerkab./Wohnt.)

2/1 3

2/2 2/2 • • A • – / • 4) 2/• 80 / • 31

2 2

Baby-/Kindersitz möglich Servolenkung • • Manuell (M), Automat (A) M A Klima/Heizung Führerkab. • • Klima/Heizung Wohnteil – / • 4) • 6) Kochherd (Gas)/Mikrow. 2 / • 3/• Kühlschrank/Gefrierfach 55 / • 80 / • Frischwassertank (Liter) 25 140 Abwassertank (Liter) 80 Warmwasser • Dusche/Toilette •/• Radio und CD-Spieler • • • TV 5)/ DVD Safe • 1.6x1.47) 2x1.37) Bett, Führerkabine 1) 1.8x1.5 2.1x1.7 1.9x1.7 Sitzecke 1) Durchgang zur Kabine Stromanschluss (12/240V) • 1.82 Innenhöhe (Meter) 1) Benzin (B), Diesel (D) B Verbrauch pro 100 km (L.) 12 Fahrzeuglänge (Meter) 1) 5

• 2.1 B 13 5.6

• • 1.94 D 10 7

4/1 4/2 2/1 2/3 2/4 3 • • • • • A A M • • • • 6) • 6) – / • 4) 4/• 4/• 2/– 80 / • 80 / • 32 / – 75 90 50 75 90 • • •/• • / • • 2) / – • • • • • • • 2.2x1.5 2.1x1.25 2x1.37) 1.9x1.4 2.1x1.2 2x1 1.9x0.7 1.9x1.3 • • • • • 2.06 2 1.76 D D D 14 14 12 7.18 6.6 5.32

2/3 5 • • M •

2 2 • M •

2/– 2/– 32 / – 32 / – 25 50

• 2) / – •

• 2) / – •

1.85x1.27)

3x3 Zelt 3)

D 12 4.74

Die abgebildeten Motorhomes und Grundrisse sind Beispiele und können variieren. 1) Ungefähre Masse in Meter auf- oder abgerundet; es handelt sich um Richtwerte 2) Aussen, Solar-Campingdusche 3) Igluzelt (max. 5 Pers.) 4) Heizlüfter (240 V) auf Anfrage 5) Je nach Gebiet limitierter Empfang 6) Nur bei Stromanschluss 7) Max. 200 kg

Alle Maui Fahrzeuge und Informationen auf Seite 30.

29

Challenger 4WD

Britz: Safari 4WD

Bushcamper 4WD

Britz: Bushcamper 4WD

Frontier

Britz: Frontier

Escape

Britz: Escape

Elite

Britz: Elite

Voyager

Britz: Voyager

Hitop

Britz: Hitop

Safari 4WD

Motorhomes Australien

1.9x1

• 1.9 D 12 5.32


30

Motorhomes

Australien

Maui: Spirit 2 T/S Ultima

Maui: Spirit 4

Maui: Platinum River

Maui: Platinum Forest

Maui: Platinum Beach

Maui: Platinum Lake

Flug-Kombirabatt Bei gleichzeitiger Buchung des Langstreckenfluges mit einer unserer Partnergesellschaften profitieren Sie von einem Rabatt (Details siehe Preisliste). Diverse Specials Frühbucherrabatt, Langzeitrabatt usw. siehe Preisliste. Reiseunterlagen Strassenatlas A5, hochwertiger Reiseführer und Steckdosen-Adapter zu jeder Buchung.

Platinum Forest

Platinum River

Platinum Lake

Ihre Vorteile Best Price Profitieren Sie von tagesaktuellen Preisen und Specials – verlangen Sie eine massgeschneiderte Offerte!

Fahrzeugausstattung Maui

Platinum Beach

INFORMATION

Spirit 4

Vermieter-Vorteile «Maui» − Station in Tasmanien − Durchschnittsalter der Fahrzeuge weniger als 12 Monate − Taxitransfer vom Flughafen zur Station inbegriffen bei Buchung des «All inclusive»-Pakets − 10% Rabatt auf Stellplätzen mit Stromanschluss der BIG4-Kette

Spirit 2 T/S Ultima

Maui: Platinum Beach

Schlafplatz Erw./Kinder 2 2/2 4 2/3 2/4 2/4 Sitzgurte (Führerkab./Wohnteil) 2 2/2 2/2 2/3 2/4 2/4 Baby-/Kindersitz möglich • • • • • Servolenkung • • • • • • Manuell (M), Automat (A) A A A A A A Klima/Heizung Führerkabine • • • • • • Klima/Heizung Wohnteil • 2) • 2) • 2) • 2) • 2) • 2) Kochherd (Gas)/Mikrow. 33) / • 4/• 4 4) / • 4 4) / • 4 4) / • 36) / • Kühlschrank (Liter)/Gefrierfach 80 / • 80 / • 140 / • 140 / • 140 / • 150 / • Frischwassertank (Liter) 140 85 82 82 82 80 Abwassertank (Liter) 80 85 82 82 82 80 Warmwasser • • • • • • Dusche/Toilette •/• •/• •/• •/• •/• •/• Radio und CD-Spieler • • • • • • TV/ DVD 5) • •7) • • • • Safe • • • Bett, Führerkabine 1) 2.1x1.5 2.1x1.9 2.1x1.5 2.1x1.5 2.1x1.4 Sitzecke 1) 2x1.8/ 2.1x1.3 2.1x1.5 2.1x1.5 2.1x1.5 1.9x1.3 2x 2x0.6 1.8x1.2 1.8x1.2 1.9x1 Durchgang zur Kabine • • • • • • Stromanschluss (12/240V) • • • • • • 1.94 2 2.15 2.15 2.15 2 Innenhöhe (Meter) 1) Benzin (B), Diesel (D) D D D D D D Verbrauch pro 100 km (Liter) 13 14 13 13 13 14 Fahrzeuglänge (Meter) 1) 7 6.5 7.21 7.21 7.21 7.7 Die abgebildeten Motorhomes und Grundrisse sind Beispiele und können variieren. 1) Ungefähre Masse in Meter auf- oder abgerundet; es handelt sich um Richtwerte 2) Nur bei Stromanschluss 3) Zusätzlich ausklappbarer Gasgrill aussen 4) Mit Grill 5) Je nach Gebiet limitierter Empfang 6) Mit Elektroplatte und Backofen 7) kann nicht garantiert werden

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Busreisen, Fähren

Australien

31

Busreisen und Fähren in Australien Dank dem grossen Busnetz von Greyound Australia reisen Sie günstig und individuell durch ganz Australien. Tasmanien lockt mit viel unberührter Natur, Traumstränden und geschichtsträchtigen Orten. Die Personen- und Autofähren «Spirit of Tasmania» bringen Sie bequem vom Festland auf die grüne Insel. Ein wahres Natur- und Tierparadies mit schroffen Küsten und grossen Waldgebieten ist Kangaroo Island. Hier sehen Sie Kängurus, Koalas und Seelöwen in ihrer natürlichen Umgebung. Die Fähren von Sealink verkehren mehrmals täglich zwischen dem Festland und der Insel.

Greyhound-Busreisen Wenn Sie mit kleinem Budget flexibel und unabhängig durch Australien reisen möchten, sind Sie bei Greyhound Australia richtig. Im Angebot sind diverse Buspässe, mit denen Sie entweder komplett frei oder auf festgelegten Routen reisen und viele Aktivitäten dazubuchen können. Auch attraktive Kombinationen mit Backpacker-Unterkünften sind möglich. Greyhound fährt insgesamt 1100 Orte in ganz Australien an. Die modernen Nichtraucher-Busse sind mit Klimaanlage, WC, Sitzen mit verstellbarer Rückenlehne und Sicherheitsgurten ausgestattet.

Spirit of Tasmania Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Fähre Tasmanien Zwei Passagier- und Fahrzeugfähren verbinden über Nacht Devonport auf Tasmanien mit Melbourne. In der Hochsaison gibt es auch Tagesfahrten. Die 194 Meter langen Schiffe Spirit of Tasmania I & II bieten Platz für 650 Fahrzeuge und 1400 Personen. Zu den Einrichtungen gehören 2 Restaurants, 2 Bars, Lounge mit TV-Monitoren, Spielraum, 146 Businessclass-Sitze und 222 klimatisierte Kabinen mit Dusche/WC. Innenkabinen haben zwei Einzelbetten, Aussenkabinen zwei Einzelbetten und ein Bullauge, die geräumigen Deluxe-Aussenkabinen ein Doppelbett.

Fähre Kangaroo Island Ab Cape Jervis auf der Fleurieu-Halbinsel, rund 100 Kilometer von Adelaide, verkehren mehrmals täglich Passagier- und Autofähren in 45 Minuten nach Penneshaw auf Kangaroo Island. Die Spirit of Kangaroo Island fasst maximal 244 Passagiere und 53 Fahrzeuge und verfügt über 3 Passagierdecks mit Café, klimatisierter Lounge, TV-Monitorien und Aussendeck. Die Sealion 2000 ist für maximal 353 Passagiere und 60 Autos ausgelegt. Zur Ausstattung gehören 2 Decks mit klimatisierten Lounges, Café, TV-Monitoren, Aussendeck und Souvenirladen.

Kangaroo Island


Mietwagenrundreisen Australien

32

Mietwagenrundreisen Australien ist ein Land für Autofahrer – mit Kontrasten, wie Sie es sich kaum zu träumen wagen. Wir haben sorgfältig die interessantesten Routen für Sie ausgesucht. Wählen Sie nach Ihrem Geschmack und überlassen Sie uns die Arbeit! Der Südwesten sowie die Küstenregionen von Adelaide bis Cairns verfügen über ein ausgezeichnetes Strassennetz mit guter Beschilderung. Auch durch zahlreiche OutbackGebiete führen geteerte Strassen, gleichzeitig aber auch Pisten für unvergessliche Geländewagen-Abenteuer.

Mietwagenrundreisen – Ihre Vorteile Dank unserer langjährigen Erfahrung führen wir Sie zu den schönsten Orten der jeweiligen Regionen. Sie sind individuell unterwegs, doch dank der vorausgebuchten Unterkünfte bleibt mehr Zeit fürs Geniessen. Sie vermeiden so auch unliebsame Überraschungen, z.B. ausgebuchte Unterkünfte während den australischen Schulferien und lokalen Feiertagen. Für Mietwagenrundreisen sollten Sie eine gewisse Reiseerfahrung und Grundkenntnisse der englischen Sprache mitbringen. Mietwagen Sie haben die Wahl zwischen den Autovermietern Hertz, Avis und Apollo (siehe Seiten 14–19). Bei allen Anbietern haben wir die Selbstbehaltsreduktionsversicherung der Europäischen bereits eingeschlossen. Bitte beachten Sie allfällige Einwegmietgebühren, Regionenzuschläge und Gebietseinschränkungen. Für gewisse Mietwagenreisen ist ein Geländefahrzeug erforderlich.

Kangaroo Island

NEW SOUTH WALES

NEW SOUTH WALES

Blue Mountains NP

Blue Mountains NP

Adelaide Robe

VICTORIA Grampians NP Melbourne

Kangaroo Island

Sydney

Eden

Lakes Entrance Apollo Bay Wilsons Promontory NP Bass Strait Tasman Sea TASMANIEN

Robe

VICTORIA Grampians NP Melbourne

Mehr erleben/empfohlene Verlängerungen «Downunder» lässt sich am besten aktiv erleben. Bei einigen Reisen haben wir die wichtigsten Ausflüge bereits eingeschlossen; bei den meisten Reisen bieten wir Ihnen weitere ausgesuchte Aktivitäten an, die Sie gleich dazu buchen können. Wir geben Ihnen auch Tipps, wo sich eine Verlängerung lohnt. Gönnen Sie sich unterwegs doch mal einen Aufenthalt in einem zauberhaften Resort, einem Homestead oder einer Regenwaldlodge!

Lakes Entrance Apollo Bay Wilsons Promontory NP Bass Strait Tasman Sea TASMANIEN

T asman S e a

VICTORIA Halls Gap Grampians NP

Derby

Cradle Mountain

Ballarat Melbourne

Canberra Eden

Reiseunterlagen Sie erhalten von uns eine speziell für Sie zusammengestellte Reisedokumentation mit Informationen zu den einzelnen Tagesetappen. Dazu gehört auch ein hochwertiger Reiseführer und ein praktischer Strassenatlas.

Reisen nach Mass Jede Reise kann individuell angepasst werden. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit!

Sydney

Adelaide

Canberra

Übernachtungen Bei den meisten Mietwagenrundreisen können Sie die Unterkunftskategorie wählen, von Touristen-/Mittelklassemotels bis zu charmanten B&Bs, Erstklasshotels und Lodges. An abgelegenen Orten gibt es zum Teil keine luxuriösen Unterkünfte – dort haben wir die jeweils beste Möglichkeit gewählt.

Warrnambool Port Campbell

Torquay

Mornington

Queenscliff Apollo Bay Cape Otway

St.Helens

Launceston

Deloraine Douglas-Apsley NP TASMANIEN Swansea Cradle Mountain Lake St.Clair NP Freycinet Orford NP Richmond Mt.Field NP Eaglehawk Russell Falls Hobart Neck

Rosebery Zeehan Strahan

S o ut he rn Oc e an

Port Arthur

Capitals & National Parks

Capitals & National Parks

Victoria für Geniesser

Best of Tasmania

Seiten 34–35 13–15 Tage ab Sydney bis Adelaide oder umgekehrt 7 Tage ab Sydney bis Melbourne oder umgekehrt

Seiten 34–35 6–8 Tage ab Melbourne bis Adelaide oder umgekehrt

Seite 36 8 Tage ab/bis Melbourne

Seite 37 10 Tage ab/bis Hobart


Mietwagenrundreisen Australien p Coral S ea Cairns Great Barrier Reef Townsville

Atherton Undara

Whitsunday Islands

Eungella NP

Split Rock

Rockhampton Fraser Island

Lamington NP NSW Hunter Valley

QUEENSLAND

T a s ma n S ea

Rainbow Beach QUEENSLAND

Port Douglas

Noosa Heads Brisbane

C o ral S e a Fraser Island

Hervey Bay

C o ral S e a Cape Tribulation Daintree NP

Mackay

QUEENSLAND

Cairns

Cooktown Helenvale

C or a l Se a Gr e a t B a r r i e r R e e f

Atherton

Townsville Whitsunday Islands QUEENSLAND Emerald Rockhampton Longreach

Winton

Noosa

Carnarvon NP Roma

S unshine C o ast

Fraser Island

Cairns Mareeba

Chillagoe

Brisbane

Coffs Harbour Port Stephens Sydney

Brisbane

Moreton Island G o ld C o ast

Atherton

Ta s m a n Se a Coffs Harbour

NSW

Surfers Paradise

Lamington NP

33

Port Stephens Sydney

Hunter Valley

East Coast Discovery

Tropical North Explorer

The Sunshine Way

Outback to Reef

Seiten 38–39 19 Tage ab Sydney bis Cairns oder umgekehrt 6 Tage ab Sydney bis Brisbane oder umkehrt 13 Tage ab Brisbane bis Cairns oder umgekehrt

Seite 40 7 Tage ab/bis Cairns

Seite 40 7 Tage ab/bis Brisbane

Seite 41 10 Tage ab Brisbane bis Cairns oder umgekehrt 11 Tage ab Brisbane bis Cairns oder umgekehrt (mit Kreuzfahrt Great Barrier Reef)

Uluru (Ayers Rock)

Darwin

Camel Farm

Litchfield NP Pine Creek Erlunda

NORTHERN TERRITORY

Uluru (Ayers Rock)

Katherine

Kulgera

SOUTH AUSTRALIA

Jabiru

Marla

Painted Desert Coober Pedy Marree William Creek Arkaroola Flinders Ranges Wilpena Pound

Yellow Water Billabong

Batchelor

Ayers Rock Resort Kata Tjuta

Kakadu NP

Palm Valley

Kings Canyon

MacDonnell Ranges Alice Springs Glen Helen NT QUEENSLAND

Kings Canyon

NORTHERN TERRITORY Simpsons Gap Ormiston Gorge Glen Helen Alice Springs Hermannsburg

Edith Falls Katherine Gorge

Port Augusta Clare

Darwin Kakadu Batchelor Litchfield NP Katherine Kununurra Lake Argyle Bungle Bungles Derby Halls Creek Broome Fitzroy Geikie Gorge Port Hedland Crossing NORTHERN Exmouth Millstream NP Ningaloo TERRITORY Karijini NP Reef Tom Price WESTERN Coral Monkey Mia AUSTRALIA Bay SOUTH Kalbarri NP AUSTRALIA Geraldton Nambung NP Pinnacles Perth I ndian Oc e an

Adelaide

Red Centre Explorer

Top End Loop

Outback Explorer

The Best of the West Coast

Seite 42 5 Tage ab/bis Alice Springs

Seite 42 4 Tage ab/bis Darwin

Seite 43 13 Tage ab Adelaide bis Alice Springs oder umgekehrt

Seiten 44–45 22 Tage ab Perth bis Darwin oder umgekehrt 12 Tage ab Perth bis Broome oder umgekehrt 9 Tage ab Broome bis Darwin oder umgekehrt

Kalbarri NP Murchison River Geraldton Nambung NP (Pinnacles) Indi an Oc ean

Hyden Wave Rock Dwellingup Stirling Range NP MargaretRiver Pemberton Cape Leeuwin Walpole Albany

Cape Le Grand NP

Cape Leveque

Esperance Dampier S o u t he rn Oc e an

Perth

Broome

Manning Gorge Galvans Gorge Bell Gorge

Wyndham El Questro Kununurra

te

Mitchell Falls

Perth

Rou

S h ar k Bay

Carnarvon Monkey Mia

WESTERN AUSTRALIA

Barnett River Gorge Gibb River Road

Lake Argyle

k

Stoc

Newman

Derby

Windjana Gorge Bungle Bungle Tunnel Creek Geikie Gorge Purnululu NP Fitzroy Crossing Halls Creek Great Northern Highway

Darwin

Katherine Timber Creek Kununurra Indian Ocean Purnululu NP Derby Bungle Bungles Broome Fitzroy Halls Creek Crossing Billiluna Great Sandy Port Hedland Tanami Desert Desert

g

King Edward River WESTERN AUSTRALIA

Coral Bay

T imo r S e a Kalumburu

Can nin

N i ngal o o Reef M ar i nepark

Timor Sea

Reise A: Reise B/C:

Exmouth

Meekatharra

Gibson Desert

Alice Springs

Willuna Leonara Kalgoorlie

Perth

Coral Coast Experience

Australia’s South West

Kimberley & Bungle Bungle Explorer

Canning Stock Route

Seite 46 9 oder 6 Tage ab/bis Perth

Seite 47 8, 6 oder 5 Tage ab/bis Perth

Seite 48 15 oder 12 Tage ab/bis Broome 4 Tage ab/bis Kununurra

Seite 49 19 Tage ab Perth bis Darwin oder umgekehrt


34

Mietwagenrundreisen Australien

Great Ocean Road

Capitals & National Parks Grossartige Nationalparks, ausgezeichnete Weingebiete, spektakuläre Küstenabschnitte, interessante Städte: die richtige Reise für Naturfreunde und Geniesser. Highlights sind die Fahrt auf der berühmten Great Ocean Road und der Besuch des Tierparadieses Kangaroo Island. Nicht ohne Grund die beliebteste Mietwagenreise in unserem Programm!

Reiseprogramm nach Tagen NEW SOUTH WALES Kangaroo Island

Blue Mountains NP Sydney

Adelaide Robe

VICTORIA Grampians NP Melbourne

Canberra Eden

Lakes Entrance Apollo Bay Wilsons Promontory NP Bass Strait T asm an S ea TASMANIEN

Reisedauer 15 Tage/14 Nächte ab Sydney bis Adelaide Individuelle Mietwagenrundreise

Highlights − Blue Mountains − Wilsons Promontory − Great Ocean Road − Grampians-Nationalpark − Kangaroo Island

1: Sydney–Blue Mountains (120 km) Grossartige Ausblicke auf grünbewachsene Berge und die Felsformation der Three Sisters erwarten Sie in den Blue Mountains. 2: Blue Mountains–Canberra (320 km) Besuchen Sie in der Landeshauptstadt das Parlamentsgebäude, den High Court und die National Gallery. 3: Canberra–Lakes Entrance (430 km) Entlang der östlichen Ausläufer der Snowy Mountains und den Waldgebieten des Coopracambra-Nationalparks geht es an die Küste. 4: Lakes Entrance–Foster (230 km) Bei den Gippsland-Seen lohnt sich ein Abstecher an den 90 Mile Beach. 5: Foster/Wilsons Promontory NP (130 km) Entdecken Sie den grossartigen Nationalpark mit seinen Wäldern und einsamen Buchten auf einer Wanderung. 6: Foster–Melbourne (180 km) Auf der Mornington Peninsula locken Weingüter und Feinschmecker-Restaurants. 7: Melbourne Die Hauptstadt Victorias wartet mit ausgedehnten Parkanlagen, schicken Einkaufspassagen und einem grossen Kulturangebot auf.

8: Melbourne–Apollo Bay (190 km) Torquay ist das Mekka des australischen Surfkults. Zu Recht zählt die Great Ocean Road zu den schönsten Küstenstrassen der Welt. 9: Apollo Bay–Warrnambool (170 km) Sie fahren einen weiteren Tag entlang der wildromantischen Küste mit den 12 Aposteln und weiteren Gesteinsformationen. 10: Warrnambool–Halls Gap (180 km) Heute geht es ins Gebirge der Grampians. 11: Halls Gap/Grampians NP Wandern Sie im Grampians-Nationalpark durch Eukalyptuswälder zu Aussichtspunkten und Wasserfällen. 12: Halls Gap–Robe (360 km) Auf dem Weg an die Küste liegt das bekannte Coonawarra-Weingebiet. 13: Robe-Kangaroo Island (430 km) In Cape Jervis geht es auf die Fähre. 14: Kangaroo Island Die Insel ist bekannt für ihre Ursprünglichkeit und Vielfalt an einheimischen Tieren. Der Flinders-ChaseNationalpark mit den Remarkable Rocks sowie die Pinguin- und Seehundkolonien sind nur einige der Höhepunkte.

Reisevarianten Reise B 13 Tage/12 Nächte, ab Sydney bis Adelaide oder umgekehrt, 1.–12. Tag analog Reise A, 13. Tag Robe–Adelaide (340 km); ohne Kangaroo Island Reise C 7 Tage/6 Nächte, ab Sydney bis Melbourne oder umgekehrt, 1.–7. Tag analog Reise A Reise D 8 Tage/7 Nächte, ab Melbourne bis Adelaide oder umgekehrt, analog 8.–15. Tag von Reise A; mit Kangaroo Island Reise E 6 Tage/5 Nächte, ab Melbourne bis Adelaide oder umgekehrt, Tage 1–5 entsprechen den Tagen 8–12 von Reise A, 6. Tag Robe-Adelaide (340 km); ohne Kangaroo Island

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Machen Sie mehr aus Ihrer Reise durch das Südliche Australien! Mehrere attraktive Verlängerungen stellen wir Ihnen auf der folgenden Seite vor. Gut zu wissen Sie wählen zwischen verschiedenen Unterkunftskategorien: Touristen-/Mittelklasse, Mittelklasse/B&B sowie sorgfältig ausgesuchten Erstklass-/Boutiquehotels.

15: Kangaroo Island–Adelaide (150 km) Fährüberfahrt und Weiterreise über die Fleurieu-Halbinsel nach Adelaide, die Hauptstadt von South Australia. Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagenrundreisen Australien

Verlängerung Blue Mountains Die Blue Mountains sind dank ihrem angenehmen Klima und der beeindruckenden Landschaft mit weiten Eukalyptuswäldern, Schluchten, Wasserfällen und Bergen ein beliebtes Ausflugs- und Ferienziel. Für alle, die gerne wandern oder einfach die schöne Umgebung und die vorzüglichen Restaurants geniessen möchten, lohnt sich hier ein Stopp von einigen Tagen. Wolgan Valley Resort & Spa****** Ein Erlebnis der Superlative ist der Aufenthalt im einzigartigen Wolgan Valley. Das 6-Sterne-Resort liegt in einem abgeschiedenen Tal in schönster Berglandschaft und verwöhnt mit luxuriösem Ambiente, aufmerksamem Service und vielen Naturaktivitäten. Beschreibung auf Seite 120.

Verlängerung Great Ocean Walk Die Great Ocean Road führt durch eine atemberaubende Landschaft: Endlose Strände und schroffe Küstenlinien wie auch gemässigte Regenwälder mit wunderschönen Wasserfällen. Entdecken Sie dieses Paradies hautnah zu Fuss! Bothfeet Walking Lodge, 2 Tage/2 Nächte Von Apollo Bay kommend, erreichen Sie die gemütliche Eco Lodge, die max. 10 Gäste beherbergt. Es wird ein Abendessen angeboten. Vorschläge zu Wanderetappen und Kartenmaterial erhalten Sie in der Lodge. Am nächsten Morgen machen Sie sich auf zu Ihrer ersten individuellen Wanderung mit spektakulären Aussichten. Am Abend entspannen Sie sich in der Lodge, die eine Bibliothek, Gästelounge, WiFi-Internet Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Lilianfels Resort & Spa****(*) In Gehdistanz zum Aussichtspunkt auf die berühmten Three Sisters liegt das hübsche Lilianfels Resort in einem historischen Herrenhaus. Geniessen Sie die hervorragende Küche und unternehmen Sie Ausflüge. Lohnenswert ist beispielsweise eine Fahrt mit der Gondelbahn, die schöne Aussichten in das Schluchtensystem gewährt. Die Hotelbeschreibung finden Sie auf der Seite 122. Gut zu wissen Für diese Verlängerung unterbrechen Sie Ihre Reise zwischen Sydney und Canberra.

sowie Zimmer mit eigenem Bad bietet. Am folgenden Tag unternehmen Sie eine weitere Wanderung. Gut zu wissen Für diese Verlängerung unterbrechen Sie Ihre Reise zwischen Apollo Bay und Warrnambool. Am zweiten Tag kehren Sie am frühen Nachmittag von Ihrer Wanderung zurück und fahren statt nach Warrnambool nach Port Campbell (ca. 50 km), wo Sie übernachten. Am Weg liegen die bekannten «12 Apostel». Am nächsten Tag setzen Sie Ihre Reise in die Grampians fort.

Verlängerung CroajingolongNationalpark Auf halbem Weg zwischen Sydney und Melbourne erstreckt sich an der Küste die riesige unberührte Wildnis des UNESCOBiosphärenreservates Croajingolong mit seinen einsamen Stränden, gemässigten Regenwäldern, Granitfelsen, Flussmündungen und einer Vielzahl von Orchideen. Ebenso vielfältig ist die Tierwelt mit Possums, Fledermäusen, Reptilien, Seelöwen und 300 Vogelarten. Gipsy Point Lakeside***(*) In dieser einzigartigen Umgebung liegt das Boutique-Resort Gipsy Point Lakeside malerisch an einer Seebucht. Verbringen Sie erholsame Tage mit Spaziergängen, Picknicks am Fluss, Kanufahren und Schwim-

Verlängerung Barossa Valley Das Barossa Valley, rund 70 Kilometer nordöstlich von Adelaide gelegen, ist das bekannteste Weinanbaugebiet Australiens. Nicht nur die vielen erstklassigen Weingüter versprechen Gourmeterlebnisse, auch Cafés, Mikrobrauereien und Käsereien haben sich hier angesiedelt. Jeden Samstag werden auf dem Farmers Market kulinarische Köstlichkeiten angeboten. The Louise**** Inmitten von Rebbergen liegt das luxuriöse Hotel. Das weitherum bekannte Restaurant verwöhnt Sie mit erlesenen Speisen, während die Weingüter der Umgebung zu Degustationen einladen. In einem «Tutorial» erklärt Ihnen der Sommelier, welche Käse sich mit welchen Weinen kombinieren

35

men. Am Bastion Point können Sie mit etwas Glück Wale und Delfine beobachten. Oft sind im Garten des Resorts Kängurus zu Besuch. Die komfortabel ausgestatteten Waterfront Apartments liegen nahe am Wasser und bieten Panoramafenster, Wohnbereich, voll ausgestattete Küche, DoppelWhirlwanne und eine grosse möblierte Terrasse. Ein Natur- und Tiererlebnis mit Stil! Gut zu wissen Für diese Verlängerung unterbrechen Sie Ihre Reise zwischen Canberra und Lakes Entrance. Fahrzeit von Canberra ca. 3.5 Stunden, von Lakes Entrance 2 Stunden.

lassen. Auch exklusive Besuche sonst nicht zugänglicher Weinkellereien können arrangiert werden. Entspannen Sie sich in der Sauna oder geniessen Sie die Ruhe auf der Terrasse Ihrer Suite. Die Hotelbeschreibung finden Sie auf der Seite 124. Gut zu wissen Für diese Verlängerung fahren Sie ab Robe oder Kangaroo Island nicht gleich nach Adelaide, sondern über Hahndorf, die erste deutsche Siedlung Australiens, ins Barossa Valley. Im Anschluss an Ihren Aufenthalt im The Louise erreichen Sie in gut einer Stunde Adelaide.


36

Mietwagenrundreisen Australien

Great Ocean Road

Victoria für Geniesser Der Bundesstaat Victoria von seiner schönsten Seite: die trendige Metropole Melbourne, die Bergwelt der Grampians mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna, die spektakuläre Great Ocean Road. Anschliessend erholen Sie sich auf der Mornington Peninsula, wo Gourmets, Weinkenner und Golfer gleichermassen auf ihre Kosten kommen. Eine Reise für Naturliebhaber und Geniesser!

Reiseprogramm nach Tagen VICTORIA Halls Gap Grampians NP

Ballarat Melbourne

Warrnambool

Torquay

Mornington

Queenscliff Apollo Bay

Port Campbell

Cape Otway

S o uthern Oc ean

Reisedauer 8 Tage/7 Nächte ab/bis Melbourne Individuelle Mietwagenrundreise

Highlights − Freilichtmuseum Sovereign Hill − Bergwelt der Grampians − Great Ocean Road mit Felsformationen und schönen Stränden − Weingüter auf der Mornington Peninsula

1: Melbourne Die zweitgrösste Stadt Australiens lässt sich am besten zu Fuss und per Tram entdecken. Flanieren Sie an der Southbank-Promenade dem Yarra River entlang, gehen Sie in den vielen Designer-Geschäften der Innenstadt shoppen oder entdecken Sie den neuen Stadtteil Docklands. 2: Melbourne–Grampians NP (285 km) Auf der Fahrt in die Grampians lohnt sich ein Stopp in der Goldgräberstadt Sovereign Hill mit dem Freilichtmuseum, das Sie in eine andere Epoche versetzt. 3: Grampians NP Ein ganzer Tag, um im Grampians-Nationalpark zu Aussichtspunkten zu fahren und Wanderungen zu unternehmen. Der Park wird geprägt von skurrilen Felsformationen, vielen Wasserfällen und einer Flora, die aufgrund der geologischen Geschichte einzigartig ist. 4: Grampians NP–Port Campbell (240 km) Port Campbell liegt ganz in der Nähe der berühmten Gesteinsformationen 12 Apostel, Loch Ard und London Bridge an der Great Ocean Road. Lassen Sie sich den Sonnenuntergang (oder am nächsten Morgen den Sonnenaufgang) nicht entgehen! Wenn Sie möchten, können Sie die spektakuläre Küste auf einem Helikopterflug aus der Vogelperspektive bestaunen.

5: Port Campbell–Apollo Bay (100 km) Heute und morgen sind Sie auf der Great Ocean Road unterwegs, einer der schönsten Küstenstrassen der Welt. An Aussichtspunkten informieren Tafeln über die Geschichte der ehemaligen «Schiffsbruchküste». Unternehmen Sie am Cape Otway einen Spaziergang im Regenwald. 6: Apollo Bay–Mornington Peninsula (195 km) Die Strände von Torquay sind das Mekka der Wellenreiter. Die Fähre bringt Sie auf die Mornington-Halbinsel, die mit ihren vielen Golfplätzen, Weingütern, Freizeitmöglichkeiten und schönen Stränden ein beliebtes Ausflugs- und Ferienziel der Melbourner ist.

INFORMATION Gut zu wissen Sie wählen zwischen zwei Unterkunftskategorien: sehr gute Mittelklasse sowie gehobene Erstklasse. Für beide Varianten haben wir sorgfältig charmante, etwas speziellere Unterkünfte ausgewählt. In den Grampians wohnen Sie beispielsweise bei beiden Varianten (unterschiedliche Zimmerkategorien) im wunderschönen Meringa Springs (siehe Seite 123), in Apollo Bay im reizenden Captain’s at the Bay (siehe Seite 123). Bei der Erstklassvariante verbringen Sie auf der Mornington Peninsula zwei Nächte im Woodman Estate (siehe Seite 123).

7: Mornington Peninsula Degustieren Sie Wein auf einem Gut, besuchen Sie einen der herrlichen Gärten und Parks, spielen Sie eine Runde Golf und lassen Sie sich in einem der vielen Gourmetrestaurants verwöhnen. Auch ein geführter Ausflug zu den Pinguinen auf Phillip Island ist möglich. 8: Mornington Peninsula–Melbourne (100 km) Auf dem Weg nach Melbourne empfehlen wir den kleinen Umweg über das Weingebiet des Yarra Valley.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagenrundreisen Australien

37

Freycinet-Nationalpark

Best of Tasmania Tasmanien ist ein Paradies für Selbstfahrer: kurze Strecken, wunderschöne, unberührte Landschaen und viele Gelegenheiten für Wanderungen zwischendurch. Geschichtsträchtig sind die ehemalige Sträflingskolonie Port Arthur und die vielen denkmalgeschützten Häuser, z.B. in Hobart. Geniesser wählen die Erstklassvariante mit Übernachtung in zauberhaen Lodges.

Reiseprogramm nach Tagen

T asm an Sea Derby

Cradle Mountain

St.Helens

Launceston Deloraine

Douglas-Apsley NP TASMANIEN Swansea Cradle Mountain Lake St.Clair NP Freycinet Orford NP Richmond Mt.Field NP Eaglehawk Russell Falls Hobart Neck

Rosebery Zeehan Strahan

Port Arthur

Reisedauer 10 Tage/9 Nächte ab/bis Hobart Individuelle Mietwagenrundreise

Highlights − Wineglass Bay − Tamar-Valley-Weingebiet − Cradle-Mountain-Nationalpark − Gordon River − Mt.-Field-Nationalpark

1: Hobart Ankunft in Hobart. Sie haben freie Zeit, um die Hauptstadt Tasmaniens mit ihren vielen georgianischen Gebäuden zu erkunden. In einem der Restaurants am Hafen können Sie frisch zubereitete Meeresfrüchtespezialitäten geniessen. 2: Hobart–Freycinet NP (300 km) Die Tasman-Halbinsel ist geprägt von grandiosen Fels- und Küstenlandschaften. Statten Sie der ehemaligen Sträflingskolonie Port Arthur einen Besuch ab, bevor Sie der Ostküste entlang zum zauberhaften Freycinet-Nationalpark weiterreisen. 3: Freycinet NP Die Wineglass Bay ist eine der schönsten Buchten der Welt. Wandern Sie zum Aussichtspunkt. 4: Freycinet NP–St. Helens (150 km) Fahrt zum nahen Douglas-Apsley-Nationalpark mit den letzten unberührten Gebieten trockener Eukalyptuswälder. Weiter geht es entlang der Ostküste zur Chain of Lagoons und nach St. Helens an der geschützten George Bay. 5: St.Helens–Launceston (180 km) In Scottsdale lohnt sich ein Besuch des Forest Eco Centre. Nahe der Stadt breiten sich immense Lavendelfelder aus. Wir empfehlen einen kleinen Umweg durch das Tamar Valley, wo Sie einige der besten Weinkellereien und Restaurants Tasmaniens finden.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

6: Launceston–Cradle Mountain NP (200 km) Besuchen Sie in Molke Creek die King-Solomon-Tropfsteinhöhlen. Durch einsame Waldlandschaften fahren Sie hoch in die Wildnis des Cradle-Mountain-Lake-St.Clair-Nationalparks. 7: Cradle Mountain NP Zahllose Wanderwege führen in die schroffe Bergwelt und zu malerischen Seen. Unternehmen Sie einen Kanuausflug auf dem Dove Lake. 8: Cradle Mountain–Strahan (200 km) Vorbei an der historischen Silber-Boomstadt Zeehan und entlang der majestätischen Henty-Sanddünen fahren Sie nach Strahan am Macquarie Harbour, dem geschützten Mündungsgebiet des Gordon River. 9: Strahan–Lake St. Clair (130 km) Heute früh empfiehlt sich eine Bootsfahrt durch die Wildnis am Gordon River. Weiterfahrt zur reizvollen Seenlandschaft des südlichen Teils der Cradle Mountains. Mit etwas Glück sehen Sie hier Kängurus. 10: Lake St. Clair–Hobart (190 km) Machen Sie einen Abstecher zu den berühmten Russel Falls im Mt.-Field-Nationalpark. Entlang des Derwent River liegen weite Obstbaumplantagen, welche Tasmanien zum Übernamen «The Apple State» verholfen haben.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Mehr erleben: Gordon-River-Flussfahrt. Empfohlene Verlängerungen: Erholen Sie sich einige Tage in der gemütlichen Cradle Mountain Lodge (siehe Seite 137) oder in der traumhaft gelegenen Luxuslodge Saffire Freycinet (siehe Seite 137) oder der Freycinet Lodge (siehe Seite 138). Für Aktive bietet sich eine der schönsten Wanderungen Australiens an: Der Bay of Fires Walk, 5 Tage/4 Nächte ab/bis Launceston; Preise auf Anfrage. Gut zu wissen Sie wählen zwischen zwei verschiedenen Unterkunftskategorien: Mittel- oder Erstklasse.


38

Mietwagenrundreisen Australien

East Coast Discovery Auf der abwechslungsreichen Reise entlang der Pazifikküste stehen ein Weingebiet, mehrere Nationalparks, herrliche Strände, die grösste Sandinsel der Welt, eindrückliche Lavatunnel, uralte Regenwälder und das einzigartige Great Barrier Reef auf dem Programm. Die wichtigsten Ausflüge sind bereits inbegriffen.

Cape Tribulation NP Coral Sea Cairns Great Barrier Reef Townsville

Atherton Undara

Eungella NP

Whitsunday Islands Mackay

QUEENSLAND

Rockhampton

Reiseprogramm nach Tagen 1: Sydney–Hunter Valley (160 km) Sie verlassen Sydney über die Hafenbrücke Richtung Norden. Im ältesten Weingebiet Australiens, dem Hunter Valley, können Sie exzellente Weine probieren.

Fraser Island Lamington NP NSW Hunter Valley

Noosa Heads Brisbane T asm an S ea

Coffs Harbour Port Stephens Sydney

Reisedauer 19 Tage/18 Nächte ab Sydney bis Cairns oder umgekehrt Individuelle Mietwagenrundreise

Highlights − 2 Weltnaturerben: Lamington NP und Fraser Island − Farmaufenthalt − Whitsunday-Inseln − Eungella-Nationalpark − Undara Lava Tubes − Atherton Tablelands − Cape Tribulation & Great Barrier Reef

2: Hunter Valley–Port Stephens (100 km) Fahrt via die Nelson Bay mit ihren sehenswerten Sanddünen nach Port Stephens, wo sich eine Bootstour zu den Delfinen lohnt. Mutige versuchen sich im Sandboarding. 3: Port Stephens–Coffs Harbour (380 km) Auf dem Pacific Highway erreichen Sie die endlosen Strände von Coffs Harbour. 4: Coffs Harbour–Lamington NP (420 km) Vorbei an Bananenplantagen geht es nach Byron Bay, wo der Leuchtturm den östlichsten Punkt des Festlandes markiert. Der Lamington-Nationalpark mit seinen subtropischen Regenwäldern gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe.

5: Lamington-Nationalpark Entdecken Sie auf Wanderungen die Flora und Fauna des Nationalparks. 6: Lamington NP–Brisbane (140 km) Kurze Fahrt in die Hauptstadt Queenslands, die durch ihre entspannte Atmosphäre besticht. Es empfiehlt sich ein Bummel durch das Park- und Vergnügungsviertel Southbank direkt am Fluss. 7: Brisbane–Sunshine Coast (140 km) Fahrt via die bizarren Glasshouse Mountains an die wunderschönen Strände der Sunshine Coast. Noosa ist ein lebhafter Ferienort mit vielen Geschäften, Restaurants und einem beliebten Strand. Im angrenzenden NoosaNationalpark lohnt sich eine Wanderung zu versteckten Buchten. 8: Noosa–Fraser Island (170 km) In Hervey Bay lassen Sie den Wagen stehen und nehmen die Fähre nach Fraser Island, der grössten Sandinsel der Welt, wo auch Dingos zu Hause sind.

9: Fraser Island Auf der geführten Tour mit dem Geländefahrzeug erleben Sie Dünen, tropischen Regenwald und Süsswasserseen, in denen Schildkröten vorkommen (Ausflug inbegriffen). 10: Fraser Island–Rockhampton (440 km) Tagesziel ist eine Farm, wo Sie das australische Landleben kennen lernen. 11: Rockhampton–Eungella NP (380 km) Im Naturschutzgebiet können Sie mit etwas Geduld seltene Schnabeltiere beobachten. 12: Eungella NP–Airlie Beach (190 km) Airlie Beach dient als Tor zu den zauberhaften Whitsunday-Inseln. 13: Airlie Beach/Whitsunday-Inseln Heute kreuzen Sie in der Inselwelt und besuchen den Whitehaven Beach mit seinem schneeweissen Sandstrand (inbegriffen). 14: Airlie Beach–Townsville (300 km) Fahrt zum hübschen Küstenort Townsville. Wenn Sie die Option Erstklasse gewählt haben, übernachten Sie in einem Resort auf Magnetic Island.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagenrundreisen Australien

Airlie Beach

15: Townsville – Undara (520 km) Fahrt ins Outback via das Goldgräberstädtchen Charters Towers. 16: Undara Entdecken Sie die weite Savannah-Region. Von April bis Oktober ist eine geführte Tour zu 190 000 Jahre alten Lava-Tunneln inbegriffen.

Reisevarianten Reise B 6 Tage/5 Nächte, ab Sydney bis Brisbane oder umgekehrt, 1.–6. Tag Reise C 13 Tage/12 Nächte, ab Brisbane bis Cairns oder umgekehrt, 7.–19. Tag

17: Undara–Cape Tribulation (350 km) Mit der Fähre geht es über den Daintree-Fluss. Die Regenwälder im Daintree-Nationalpark gehören zu den ältesten der Welt. 18: Cape Tribulation Am Morgen werden Sie im Hotel für Ihren halbtägigen Bootsausflug zum Great Barrier Reef abgeholt. In einer kleinen Gruppe (max. 25 Personen) fahren Sie hinaus zum Riff, wo Sie beim Schnorcheln die bunte Unterwasserwelt erleben (Ausflug inbegriffen). Am Nachmittag können Sie sich in Ihrem Resort am Cape Tribulation erholen. 19: Cape Tribulation–Cairns (150 km) Lohnenswerter Abstecher zur üppig bewachsenen Mossman-Schlucht. Von Port Douglas bis Cairns verläuft die panoramareiche Strasse direkt an der Küste. Rückgabe des Mietwagen, Abreise oder Badeferienverlängerung.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Empfohlene Verlängerungen: Unternehmen Sie ab Airlie Beach einen mehrtätigen Segeltörn in den Whitsundays (siehe Seite 160). Im Anschluss an die Mietwagenrundreise empfiehlt sich ein Badeferienaufenthalt an den nördlichen Stränden von Cairns (siehe Seiten 147–150), im wunderschönen Elandra am Mission Beach (siehe Seite 148) oder auf einer der zauberhaften Inseln Queenslands (siehe Seiten 155–159). Gut zu wissen Sie wählen zwischen zwei Unterkunftskategorien: Touristen-/Mittelklasse und Erstklasse.

Hunter Valley

Whitsunday Island, Hill Inlet

39


40

Mietwagenrundreisen Australien

Tropical North Explorer Dichte Regenwälder, einsame Strände, Savannenland, Aboriginal-Felsmalereien und der legendäre Bloomfield Track – es erwartet Sie im Norden von Queensland ein richtiges Abenteuer. Der Aufenthalt in den Wildnis- und Regenwaldlodges ist ein Highlight für sich.

Split Rock

Cooktown Helenvale C o ral S e a Cape Tribulation Daintree NP

QUEENSLAND

Port Douglas Cairns Mareeba

Chillagoe

Atherton

Reisedauer 7 Tage/6 Nächte ab/bis Cairns Individuelle Mietwagenrundreise

Highlights − Atherton Tablelands − Mareeba Wetlands − Felsgalerien am Split Rock − Cooktown − Cape Tribulation

Reiseprogramm nach Tagen 1: Cairns–Atherton (100 km) Im grünen Hinterland locken Kraterseen und Wasserfälle. 2: Atherton–Chillagoe (150 km) Über Outbacktracks geht es zur ehemaligen Bergwerkssiedlung. 3: Chillagoe–Mareeba (150 km) Besuch der grandiosen Kalksteinhöhlen. Die Tierund Pflanzenwelt in den Mareeba Wetlands ist einzigartig.

4: Mareeba–Helenvale (340 km) Unterwegs lohnt sich ein Abstecher zu den eindrücklichen Felsgalerien am Split Rock. 5: Helenvale Ausflug zu herrlichen Stränden, zum Black Mountain oder nach Cooktown. Empfehlung: Aboriginal-Tour. 6: Helenvale–Cape Tribulation (80 km) Fahrt über den staubigen Bloomfield Track in die Regenwälder des Daintree-Nationalparks. Am Nachmittag empfiehlt sich ein Bootsausflug zum einzigartigen Great Barrier Reef.

7: Cape Tribulation–Cairns (140 km) Auf der Fahrt Richtung Cairns überqueren Sie den Daintree River. Machen Sie einen Abstecher in die üppig grüne Mossman Gorge.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Mehr erleben: Guurrbi-Aboriginal-Tour, Cape-TribulationReef-Ausflug. Empfohlene Verlängerung: Badeferien in einem Küstenresort bei Palm Cove, Port Douglas oder Mission Beach (siehe Seiten 147–150). Gut zu wissen Übernachtungen in komfortablen Regenwald- und Safarilodges (1 x in einfacher Cabin). Geländefahrzeug erforderlich. Strasse nach Chillagoe und Bloomfield Track in der Regenzeit (ca. Mitte Nov. bis Mitte April) unpassierbar.

The Sunshine Way In einer Woche erleben Sie die Kontraste des südlichen Queenslands: die faszinierenden Regenwälder im Hinterland, die lebhae Goldküste, die herrlichen, ruhigen Strände der Sunshine Coast, das mondäne Noosa und das Naturparadies Fraser Island. per Katamaran auf die grösste Sandinsel der Welt. Hervey Bay

C o ral S e a Fraser Island Rainbow Beach

QUEENSLAND

Noosa S unshine C o ast

Brisbane

Moreton Island G o ld C o ast

Noosa

Reisedauer 7 Tage/6 Nächte ab/bis Brisbane Individuelle Mietwagenrundreise

Highlights − 2 Weltnaturerben: Lamington NP und Fraser Island − Strände der Sunshine Coast − Noosa und Noosa-Nationalpark

Reiseprogramm nach Tagen 1: Brisbane–Lamington NP (115 km) Fahrt in den zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörenden Nationalpark. 2: Lamington-Nationalpark Entdecken Sie die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt des Regenwaldes. 3: Lamington NP–Noosa (305 km) Via die Goldküste mit ihren Wolkenkratzern und Vergnügungsparks fahren Sie entlang den traumhaften Stränden der Sunshine Coast

Lamington NP

Surfers Paradise

nach Noosa, einem beliebten, schön gelegenen kleinen Ferienort mit vielen Restaurants und Geschäften. 4: Noosa Flanieren Sie durch den Ort und geniessen Sie die Ferienstimmung. Im angrenzenden Nationalpark können Sie wunderschöne Wanderungen der Küste entlang, durch den Wald und zu versteckten Buchten unternehmen.

6: Fraser Island Im Geländebus lernen Sie die vielfältigen Landschaftsbilder und Ökosysteme der Insel kennen (Ausflug inbegriffen). 7: Fraser Island–Brisbane (310 km) Vorbei an den mystischen Glasshouse Mountains geht es zurück nach «Brissie».

INFORMATION Gut zu wissen Übernachtung in erstklassigen Unterkünften: Ökolodge im Regenwald, Resort auf Fraser Island und elegantes Apartmenthotel in Noosa.

5: Noosa–Fraser Island (210 km) In Hervey Bay parken Sie Ihren Mietwagen. Überfahrt Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagenrundreisen Australien

41

Carnarvon Gorge

Outback to Reef Entdecken Sie das unbekannte Queensland – weite Outbacklandschaen, typische Aussie-Städtchen, urchige Pubs, riesige Schaffarmen und der beeindruckende Carnarvon-Nationalpark mit seinen Palmen, Riesenfarnen, Schluchten und Aborigines-Felsmalereien. Als krönenden Abschluss haben Sie die Möglichkeit zu einer Kreuzfahrt am weltberühmten Great Barrier Reef.

Cairns

Coral S ea Great Barrier Reef

Atherton

Townsville Whitsunday Islands QUEENSLAND Emerald Rockhampton Longreach

Winton

Carnarvon NP Roma

Fraser Island

Reiseprogramm nach Tagen 1: Brisbane–Roma (480 km) Fahrt durch weites Farmland. Bei Oakey lohnt sich der Besuch der Jondaryan-Schaffarm, einer der ältesten und grössten Queenslands, die mit ihren historischen Schul- und Wohngebäuden heute auch ein Freiluftmuseum ist.

5: Emerald–Longreach (410 km) Longreach, die Gründerstadt der nationalen Fluggesellschaft Qantas, ist reich an Attraktionen: von der Australian Stockman’s Hall of Fame über das Australian Agricultural College bis zum Qantas Founders Outback Museum.

Brisbane T a s ma n S ea Coffs Harbour

NSW Hunter Valley

Port Stephens Sydney

Reisedauer 10 Tage/9 Nächte ab Brisbane bis Cairns oder umgekehrt Individuelle Mietwagenrundreise

Highlights − Carnarvon Gorge − Outbackorte und -Pubs − Atherton Tablelands

2: Roma–Carnarvon Gorge NP (250 km) Gleich einer Oase liegt die fantastische Gorge-Section des Carnarvon-Nationalparks mit ihren Schluchten, Flüssen, Palmen und seltenen Farnbäumen im trockenen Hinterland. Vor Ihrer Cabin können Sie Kängurus beobachten und am nahen Fluss mit etwas Glück Schnabeltiere. 3: Carnarvon Gorge Freier Tag für Wanderungen durch üppige Vegetation und zu Aboriginal-Felsgalerien. 4: Carnarvon Gorge–Emerald (240 km) In der Gegend um Emerald befinden sich die grössten Saphirfelder der südlichen Hemisphäre.

6: Longreach–Winton (177 km) In der kleinen Outbackstadt entstand die bekannte australische Hymne «Waltzing Matilda». Im Lark Quarry können Sie die weltweit einzigen Spuren einer Dinosaurier-Stampede bestaunen. 7: Winton–Townsville (580 km) Weiter geht es durch karge Outbacklandschaften an die Küste. 8: Townsville–Atherton Tablelands (380 km) Im grünen Hinterland von Cairns erholen Sie sich im zauberhaften Rose Gums Wilderness Retreat von den vielen Eindrücken der Reise. 9: Atherton Tablelands Zeit für Ausflüge (z.B. nach Kuranda) und Wanderungen zu Wasserfällen. 10: Atherton Tablelands–Cairns (90 km) Rückgabe des Mietwagens bis am späten Nachmittag.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Reisevariante Reise B, mit Great-Barrier-Reef-Kreuzfahrt 11 Tage/10 Nächte, ab Brisbane bis Cairns oder umgekehrt; 1.–7. Tag gemäss Reise A, 8.–11. Tag: Sie geben den Mietwagen in Townsville ab und kreuzen an Bord der erstklassigen Coral Princess (siehe Seite 161) am Great Barrier Reef durch die tropische Inselwelt nach Cairns.

INFORMATION Gut zu wissen Übernachtung in Mittelklasse-Unterkünften sowie im Rose Gums Wilderness Retreat (siehe Seite 154).


42

Mietwagenrundreisen Australien

Red Centre Explorer Auf dieser Reise besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Roten Zentrums: den heiligen Uluru (Ayers Rock), die Kata Tjuta (Olgas), den mächtigen Kings Canyon und die eindrücklichen Schluchten der West MacDonnell Ranges.

NORTHERN TERRITORY Simpsons Gap Ormiston Gorge Glen Helen Alice Springs Hermannsburg Palm Valley

Kings Canyon

Camel Farm

Ayers Rock Resort Kata Tjuta

Reisedauer 5 Tage/4 Nächte ab/bis Alice Springs Individuelle Mietwagenrundreise

Reiseprogramm nach Tagen 1: Alice Springs–Ayers Rock (480 km) Fahrt ins geografische Herz Australiens zum Ayers Rock Resort. Der Sonnenuntergang am Uluru ist spektakulär.

Highlights − Uluru − Kata Tjuta − Kings Canyon − West MacDonnell Ranges

2: Ayers Rock Besuchen Sie den Uluru und wandern Sie durch das «Tal der Winde» bei den beeindruckenden Felsdomen der Kata Tjuta.

Erlunda Uluru (Ayers Rock)

3: Ayers Rock–Kings Canyon (300 km) Fahrt zum dramatischen Kings Canyon.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Mehr erleben: Aboriginal-Sonnenaufgangstour am Uluru, Sounds of Silence Dinner, Helikopterrundflug am Kings Canyon. Empfohlene Verlängerungen: Ein Erlebnis der Luxusklasse ist der Aufenthalt im Longitude 131º (siehe Seite 99). Gut zu wissen Sie wählen zwischen zwei Unterkunftskategorien: Mittelklasse und Erstklasse (in Glen Helen einfache Lodge im Zimmer mit Dusche/WC).

4: Kings Canyon–Glen Helen (230 km) Frühmorgens empfiehlt sich die Wanderung zum Canyonrand. Weiterfahrt auf der ungeteerten Mereenie Loop Road. 5: Glen Helen–Alice Springs (130 km) Farbenprächtige Schluchten und enge Felsspalten erwarten Sie in den West MacDonnell Ranges auf dem Weg nach Alice Springs.

Top End Loop Erleben Sie die Höhepunkte des Top End. Die Reise führt Sie in drei Nationalparks: den Kakadu mit faszinierenden Feuchtgebieten und Felsmalereien, den Nitmiluk mit seinem uralten Schluchtensystem, den Litchfield mit Termitenhügeln und malerischen Wasserfällen. INFORMATION

Darwin

Kakadu NP

Batchelor Litchfield NP Pine Creek NORTHERN TERRITORY

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab/bis Darwin Individuelle Mietwagenrundreise

Highlights − Schwemmebenen und Felsmalereien im Kakadu-Nationalpark − Katherine-Schlucht − Wasserfälle im Litchfield-Nationalpark

Reiseprogramm nach Tagen 1: Darwin–Kakadu NP (300 km) Die Aboriginal-Felsmalereien am Ubirr und Nourlangie Rock im Kakadu, dem grössten Nationalpark Australiens, erzählen 50 000 Jahre alte Geschichten. 2: Kakadu NP–Katherine (300 km) Frühmorgens ist die Bootsfahrt im Vogel- und Krokodilparadies des Yellow Water Billabong am schönsten (inbegriffen).

Katherine

Jabiru

Yellow Water Billabong Edith Falls Katherine Gorge

3: Katherine–Lake Bennett (250 km) Bootsfahrt durch die spektakuläre KatherineSchlucht (inbegriffen, ausser Dez.–März). Übernachtung am idyllischen Lake Bennett.

Tipps vom Spezialisten Empfohlene Verlängerungen: 1 Nacht mehr im Kakadu-Nationalpark und eindrücklicher Tagesausflug ins Arnhemland, zu dem nur wenige Tourveranstalter Zugang haben (Details auf Anfrage). Oder verbringen Sie 2 Nächte im Hawk Dreaming Wilderness Camp beim Ubirr Rock, in der Wildman Wilderness Lodge in den Mary Wetlands oder auf der Büffelfarm Bamurru Plains (siehe Seiten 100–101). Gut zu wissen Unterkunft in Mittelklassehotels und einem Motel.

4: Lake Bennett–Darwin (340 km) Der Litchfield-Nationalpark ist bekannt für seine riesigen Termitenhügel, malerischen Wasserfälle und Felspools, in denen Sie ein erfrischendes Bad nehmen können.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagenrundreisen Australien

43

Painted Desert

Outback Explorer Abseits der Hauptreiserouten fahren Sie über zumeist ungeteerte Strassen durch die wunderschönen Flinders Ranges und die unendlichen Weiten des südaustralischen Outbacks ins Rote Zentrum. Dort besuchen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten wie den Uluru, Kings Canyon und die Schluchten der West MacDonnell Ranges. Die richtige Reise für Kenner und Abenteurer. MacDonnell Ranges Alice Springs Glen Helen NT QUEENSLAND

Kings Canyon Uluru (Ayers Rock)

Kulgera

SOUTH AUSTRALIA

Marla

Painted Desert Coober Pedy Marree William Creek Arkaroola Flinders Ranges Wilpena Pound Port Augusta Clare Adelaide

Reisedauer 13 Tage/12 Nächte ab Adelaide bis Alice Springs oder umgekehrt Individuelle Mietwagenrundreise

Highlights − Flinders Ranges − Arkaroola Wilderness Sanctuary − Oodnadatta Track − Coober Pedy − Painted Desert − Uluru (Ayers Rock) und Kata Tjuta (Olgas) − Kings Canyon − MacDonnell Ranges

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Reiseprogramm nach Tagen 1: Adelaide–Wilpena Pound (430 km) Durch das Clare Valley mit seinen bekannten Weingütern gelangen Sie in die Flinders Ranges, die zu den ältesten Landschaften der Welt gehören. 2: Wilpena Pound/Flinders Ranges Entdecken Sie die raue, einsame Gegend auf Wanderungen oder Ausflügen. Über das riesige, natürliche Amphitheater des Wilpena Pound lohnt sich ein Rundflug. Nach einem ereignisreichen Tag können Sie sich in Ihrem Mittelklasseresort bzw. bei der Erstklassvariante in Ihrer zauberhaften Villa erholen. 3: Wilpena Pound–Arkaroola (200 km) Weiterfahrt durch dramatisch-schöne Landschaften Richtung Gammon Ranges. 4: Arkaroola Wilderness Sanctuary Dank der Abgeschiedenheit und voll ausgestatteten Observatorien ist dies einer der besten Orte für Sternbeobachtungen. Auf der abenteurlichen «Ridge Top Tour» erleben Sie die schroffe Felslandschaft (inbegriffen). 5: Arkaroola–William Creek (450 km) Auf dem legendären Oodnadatta Track gelangen Sie mitten durchs Outback nach William Creek zum entlegensten Pub der Welt.

6: William Creek–Coober Pedy (170 km) Durch die grösste Rinderfarm geht es in die Opalhauptstadt der Welt. Zahlreiche Einheimische wohnen hier unter der Erde in sogenannten «dugouts», um der Hitze des Outbacks zu entkommen. Besuchen Sie die unterirdische Kirche und eines der vielen Opalgeschäfte. 7: Coober Pedy–Marla (450 km) Fahrt durch die Mondlandschaft der Breakaways und die bizarren Sandsteinformationen der Painted Desert nach Marla. 8: Marla–Ayers Rock (490 km) Heute reisen Sie ins geografische Herz des Roten Kontinents. 9: Ayers Rock (ca. 110 km) Zeit, den berühmten Monolithen Uluru zu entdecken. Geniessen Sie den spektakulären Sonnenauf- oder untergang! Nicht fehlen darf ein Abstecher zu den eindrücklichen Felsdomen der Kata Tjuta mit einer Wanderung ins «Valley of the Winds». 10: Ayers Rock–Kings Canyon (300 km) Fahrt zum Kings Canyon. 11: Kings Canyon–Glen Helen (260 km) Zeit für eine Wanderung im beeindruckenden Canyon, dessen Wände 100 bis 200 m steil abfallen. Die staubige Mereenie Loop Road führt Sie durch eine rote Halbwüste zur Glen-Helen-Schlucht.

12: Glen Helen–Alice Springs (130 km) In den West MacDonnell Ranges passieren Sie eindrückliche Schluchten. Am Nachmittag kommen Sie in der lebendigen Outbackstadt Alice Springs an. 13: Alice Springs Rückgabe des Mietwagens.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Mehr erleben: Rundflug Flinders Ranges, Uluru Sunrise Aboriginal Tour, Sounds of Silence Dinner (Ayers Rock). Gut zu wissen Für diese Reise ist ein Geländefahrzeug erforderlich. Variante Mittelklasse: Sie übernachten in Wilpena Pound, Ayers Rock, Kings Canyon und Alice Springs in Mittelklassehotels. Variante Erstklasse: In diesen Orten geniessen Sie gehobenen Komfort in der Rawnsey Park Station (siehe Seite 125), der Kings Canyon Wilderness Lodge (siehe Seite 100) und in Erstklasshotels. Beide Varianten: Die Unterkünfte in Arkaroola und Coober Pedy bieten Mittelklassestandard. In William Creek, Marla und Glen Helen stehen nur einfache Unterkünfte zur Verfügung (Zimmer mit Dusche/WC).


44

Mietwagenrundreisen Australien

The Best of the West Coast Im wenig erschlossenen Westen und im Top End besuchen Sie faszinierende Nationalparks und erleben dabei die fast unfassbare Weite und die riesigen landschalichen Kontraste hautnah. Zwischen Perth und Broome haben Sie mehrere fahrfreie Tage, um die vielen Eindrücke zu verarbeiten und sich an den traumhaen Stränden zu erholen.

Darwin Kakadu Batchelor Litchfield NP Katherine Kununurra Lake Argyle Bungle Bungles Derby Halls Creek Broome Fitzroy Port Hedland CrossingGeikie Gorge NORTHERN Exmouth Millstream NP Ningaloo TERRITORY Karijini NP Reef Tom Price WESTERN Coral Monkey Mia AUSTRALIA Bay SOUTH Kalbarri NP AUSTRALIA Geraldton Nambung NP Pinnacles Perth I n di an O c ean

Reisedauer 22 Tage/21 Nächte ab Perth bis Darwin oder umgekehrt Individuelle Mietwagenrundreise

Highlights − Grossartige Nationalparks: Nambung, Kalbarri, Cape Range, Karijini, Nitmiluk, Kakadu, Litchfield − Shark Bay und Delfine von Monkey Mia − Ningaloo Reef − Geikie- und Katherine-Schluchten

Reiseprogramm nach Tagen 1: Perth-Geraldton (520 km) Auf der Fahrt nach Norden sollten Sie sich bei Cervantes den Besuch der fotogenen Kalksteinsäulen Pinnacles nicht entgehen lassen. 2: Geraldton–Kalbarri (160 km) Von Northampton folgen Sie der zauberhaften Küstenstrasse, vorbei am Pink Lake. Grandiose Küstenformationen und Schluchtenlandschaften erwarten Sie im Kalbarri-Nationalpark. Besonders schön ist die Gegend während der Wildblumenzeit zwischen Juni und Oktober. 3: Kalbarri–Monkey Mia (390 km) Fahrt zum Weltnaturerbe der Shark Bay. Auf dem Weg können Sie den Stromatoliten von Hamelin Pool und dem Shell Beach einen Besuch abstatten. 4: Monkey Mia Jeden Morgen schwimmen wilde Delfine zur Fütterung an den Strand. Ein ganzer Tag steht Ihnen zur Verfügung, um den Francois-Peron-Nationalpark zu entdecken und sich an den herrlichen Stränden zu erholen. 5: Monkey Mia–Coral Bay (580 km) Weiterreise ans südliche Ende des Ningaloo-Riffs zum entspannten kleinen Ferienort Coral Bay.

6: Coral Bay Nur wenige Meter trennen die bunte Unterwasserwelt vom Strand. Schnorcheln Sie mit den graziösen Mantarochen!

11: Tom Price–Port Hedland (420 km) Durch die Hamersley Ranges geht es zurück an die Küste zum grössten Umschlagplatz für Eisenerz.

7: Coral Bay–Exmouth (300 km) Exmouth ist das Tor zum fantastischen Ningaloo Reef und dem Cape-Range-Nationalpark, wo das rote Outback auf schneeweisse Strände und türkisfarbene Buchten trifft, die zu den schönsten der Welt gehören.

12: Port Hedland–Broome (620 km) Auf der Fahrt nach Broome können Sie am Eighty Mile Beach eine Pause einlegen und nach Muscheln suchen.

8: Exmouth/Cape Range NP Eine der reizvollsten Buchten im Park ist die Turquoise Bay, die ihrem Namen alle Ehre macht. Entdecken Sie auch die Schluchten wie Mandu Mandu und Yardie Creek, wo Sie mit etwas Glück Kängurus und Rock Wallabies sehen.

13: Broome «Broome Time»: gemächliches Lebenstempo, entspannte Atmosphäre, tropisches Klima und der berühmte Cable Beach, der besonders bei Sonnenuntergang bei Einheimischen und Touristen beliebt ist. Für eine Freiluft-Filmvorführung besuchen Sie das Chinese Theatre. Interessant ist die Besichtigung einer Perlenfarm.

9: Exmouth–Tom Price (620 km) Durch das weite Outback der Pilbara erreichen Sie die Eisenminen-Stadt Tom Price. 10: Tom Price/Karijini NP Mit seinen tief eingeschnittenen Schluchten, Canyons und kühlen Felspools ist der Karijini-Nationalpark einer der schönsten des Landes. Da die Zufahrtsstrassen ungeteert sind, ist ein Geländemietwagen erforderlich. Wenn Sie mit dem normalen Pkw unterwegs sind, buchen wir für Sie gerne eine geführte Tagestour ab Tom Price.

14: Broome–Fitzroy Crossing (480 km) Abstecher nach Derby, dem Tor zur KimberleyRegion und bekannt für den «Prison Tree». 15: Fitzroy Crossing-Halls Creek (290 km) Frühmorgens ist die Geikie-Schlucht am schönsten. Weiterfahrt in die Stadt des ersten Goldrausches. Besuchen Sie die seltsame China Wall.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagenrundreisen Australien

45

Cape-Range-Nationalpark

16: Halls Creek–Kununurra (380 km) Je nach Zeit Abstecher zum riesigen Lake Argyle. 17: Kununurra–Katherine (510 km) Wir empfehlen Ihnen eine Zusatznacht in Kununurra und den sehr lohnenswerten Tagesausflug zu den beeindruckenden BungleBungle-Felsdomen im Purnululu-Nationalpark. Ansonsten Weiterfahrt via den Gregory-Nationalpark nach Katherine im Northern Territory.

22: Lake Bennett–Litchfield NP–Darwin (340 km) Heute steht der Besuch eines weiteren Nationalparks im Top End auf dem Programm. Überdimensionierte Termitenhügel, spektakuläre Wasserfälle und kühle Felspools prägen den Litchfield-Nationalpark. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Darwin, die quirlige Hauptstadt des Northern Territory, wo Ihre Reise zu Ende geht.

18: Katherine/Nitmiluk NP Der NitmilukNationalpark umfasst ein 12 km langes System von 13 Schluchten, die für das Aborigine-Volk der Jawoyn eine spirituelle Bedeutung haben. Sie unternehmen eine Bootsfahrt durch die eindrückliche Katherine-Schlucht (inbegriffen, ausser Dez.– März).

Reisevarianten Reise B 12 Tage/11 Nächte, ab Perth bis Broome oder umgekehrt, 1.–13. Tag (nur 1 Übernachtung in Exmouth) Reise C 9 Tage/8 Nächte, ab Broome bis Darwin oder umgekehrt, 14.–22. Tag

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Mehr erleben/empfohlene Verlängerungen: Schnorcheln mit Mantas (Coral Bay), Tagesausflug zu den Bungle Bungles mit Helikopterrundflug (Kununurra), 2-tägige Tour zu den grossartigen Mitchell Falls (Kununurra), unvergesslicher Aufenthalt auf der Rinderfarm Bullo River Station (siehe Seite 101), 3-tägiges KatherineRiver-Kanu-Erlebnis (Katherine, Details auf Anfrage). Gut zu wissen Unterkunft in Touristen- und Mittelklassehotels und -motels.

19: Katherine–Kakadu NP (300 km) Abstecher zu den Edith Falls. Das artenreiche Feuchtgebiet des Kakadu-Nationalparks steht unter UNESCO-Schutz. 20: Kakadu NP Die Felsmalereien am Nourlangie Rock zeugen von der uralten Kultur der Ureinwohner. Am Morgen oder bei Sonnenuntergang ist die Bootsfahrt auf der Yellow-Waters-Lagune am reizvollsten (inbegriffen). Beobachten Sie die exotische Vogelwelt und Süsswasserkrokodile.

Kalbarri

21: Kakadu NP–Lake Bennett (260 km) Ein Stopp lohnt sich beim «Window on the Wetlands». Sie übernachten am malerischen Lake Bennett. Mitchell Falls

Kakadu-Nationalpark


46

Mietwagenrundreisen Australien

Bottle Bay, Francois-Peron-Nationalpark

Coral Coast Experience Weisse Sandstrände, tiefe Canyons und türkisblaues Meer mit einer reichen Unterwasserwelt erwarten Sie auf dieser Mietwagenreise entlang der Küste Westaustraliens. Das Ningaloo-Riff – an vielen Orten kaum 100 m vom Festland entfernt – ist ein Paradies für Taucher, Schwimmer und Schnorchler.

Reiseprogramm nach Tagen Exmouth

Nin gal o o R eef M a r i nepar k

WESTERN AUSTRALIA

Coral Bay S h ar k Bay

Carnarvon Monkey Mia

1: Perth–Geraldton (480 km) Die bizarren Kalksteinsäulen der Pinnacles im NambungNationalpark sind ein reizvolles Fotosujet und lohnen einen Abstecher. Der Hafenort Geraldton ist bekannt für Langusten.

Kalbarri NP Murchison River Geraldton Nambung NP (Pinnacles) I n di an O c ean

Perth

Reisedauer 9 Tage/8 Nächte ab/bis Perth Individuelle Mietwagenrundreise

Highlights − Pinnacles − Kalbarri-Nationalpark − Delfine von Monkey Mia − Ningaloo Marine Park − Cape-Range-Nationalpark

2: Geraldton–Monkey Mia (570 km) Unterbrechen Sie Ihre Fahrt in der Hamelin Bay, deren Stromatoliten zu den ältesten Lebensformen der Erde gehören. Monkey Mia liegt im UNESCO-Welterbegebiet der Shark Bay. 3: Monkey Mia In den frühen Morgenstunden besuchen wilde Delfine den Strand. Wir empfehlen auch eine Aborigines-Tour, eine Kreuzfahrt zu den Dugong (Seekühen) oder einen Ausflug in den Francois-Peron-Nationalpark. 4: Monkey Mia–Coral Bay (580 km) Zurück auf dem Brand Highway geht es Richtung Norden. In der Gegend um Carnarvon gedeihen dank dem idealen Klima Bananen und andere Tropenfrüchte.

5: Coral Bay–Exmouth (160 km) Die Coral Bay am südlichen Ende des Ningaloo-Riffs ist ein Schnorchelparadies. Ein Highlight ist der optionale halbtägige MantarochenSchnorchelausflug. 6: Exmouth Im Cape-Range-Nationalpark triff t das Outback auf weisse Strände, die zu den schönsten der Welt gehören. Nur wenige Meter vor der Küste liegen die Korallengärten des zauberhaften Ningaloo-Riffs. Unternehmen Sie eine Wanderung in die Canyons und sehen Sie mit etwas Glück Kängurus. 7: Exmouth–Kalbarri (780 km) Sie erreichen den sympathischen Küstenort Kalbarri. 8: Kalbarri Der Tag steht zur Verfügung, um die grandiose Schluchtenlandschaft des Nationalparks zu erkunden. Südlich von Kalbarri erstrecken sich eindrückliche Steilklippen, von denen sich der Sonnenuntergang geniessen lässt. 9: Kalbarri–Perth (580 km) Auf dem Weg nach Perth folgen Sie ab Kalbarri zu Beginn der reizvollen Küstenstrasse.

Reisevarianten Reise B 6 Tage/5 Nächte, ab/bis Perth, 1.–3. Tag gemäss Reise A, 4. Tag Monkey Mia–Kalbarri (400 km), 5. Tag Kalbarri, 6. Tag Kalbarri– Perth (580 km)

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Flora und Fauna: April bis Juni ist die Zeit der Walhaie, ausserdem können dann vor der Küste Buckelwale beobachtet werden. Zwischen November und März nisten die nach 2 Monaten schlüpfenden Schildkröten. Von Juni bis Oktober lässt sich die Wildblumenpracht erleben. Empfohlene Verlängerung: Abstecher zum Karijini-Nationalpark, einem der schönsten Australiens, und Aufenthalt im Karijini Eco Retreat (siehe Seite 85), Geländefahrzeug erforderlich. Gut zu wissen Übernachtung in guten Mittelklassehotels. Im Kalbarri-Nationalpark sind die Strassen zu den Schluchten ungeteert, ein Geländefahrzeug ist erforderlich. Wenn Sie mit einem normalen Pkw unterwegs sind, empfehlen wir eine halbtägige geführte Schluchtentour, siehe Preisliste.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagenrundreisen Australien

47

Dolphin Bay, Esperance

Australia’s South West Diese beliebte Mietwagenreise führt Sie zu den Naturattraktionen des Südwestens: ungewöhnliche Gesteinsformationen, mächtige Karri-Wälder und herrliche, weisssandige Strände. Die Reisevariante C richtet sich an Geniesser, die in charmanten Lodges und B&Bs übernachten und die hervorragenden Weingüter der Region besuchen möchten.

Reiseprogramm nach Tagen

Reise A: Reise B/C: WESTERN AUSTRALIA Perth Hyden Wave Rock Dwellingup Stirling Range NP MargaretRiver Pemberton Cape Leeuwin Walpole Albany

Cape Le Grand NP

1: Perth–Margaret River (300 km) Entlang der traumhaften Geographe Bay mit ihren Stränden erreichen Sie Margaret River, das wichtigste Weinanbaugebiet Westaustraliens. Ebenso bekannt ist Margaret River für seine Surfstrände.

Esperance

Southern Ocea n

Reisedauer 8 Tage/7 Nächte ab/bis Perth Individuelle Mietwagenrundreise

Highlights − Weingebiet Margaret River − Karri-Wälder um Pemberton − Torndirrup-Nationalpark mit Küstenformationen − Strände bei Esperance − Wave Rock

2: Margaret River–Pemberton (180 km) Ein Abstecher an die Küste zum südwestlichsten Punkt, dem Cape Leeuwin, lohnt sich. Anschliessend tauchen Sie ein in die Wälder mit den gigantischen Karribaumriesen. Besuchen Sie bei Pemberton den 60 m hohen Gloucester Tree und steigen Sie auf die Plattform, die zur Ausschau nach Bränden gebaut wurde. 3: Pemberton–Albany (250 km) Im «Valley of the Giants» bei Walpole können Sie auf dem Tree Top Walk durch die Baumkronen spazieren – ein Erlebnis. Via Denmark erreichen Sie Albany.

4: Albany Von der Zeit, als Albany ein bedeutender Walfangort war, berichtet das Walfangmuseum. Im Torndirrup-Nationalpark erwartet Sie eine eindrückliche Küstenlandschaft mit Formationen wie den Elephant Rocks. 5: Albany–Esperance (480 km) Wenn Sie zwischen Juli und November unterwegs sind, empfehlen wir einen Abstecher in die Bremer Bay, wo in diesen Monaten oft Wale zu sehen sind. Der 38 km lange Great Ocean Drive führt entlang der Klippen mit spektakulärer Aussicht auf die vorgelagerten Inseln und Strände. Das Städtchen Esperance erhielt seinen Namen von französischen Entdeckern. 6: Esperance Der wunderschöne Cape-LeGrand-Nationalpark ist für seine Felsküsten, Granitberge und fantastischen, schneeweissen Strände bekannt. 7. Esperance–Hyden (380 km) Über den South Coast Highway, durch weitläufige Getreideanbaugebiete, erreichen Sie Hyden. 8: Hyden–Perth (360 km) Wie im Zeitraffer gebannt scheint die Felsformation des Wave Rock. Rückfahrt nach Perth.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Reisevarianten Reise B 5 Tage/4 Nächte, ab/bis Perth, 1.–4. Tag gemäss Reise A, 5. Tag Albany–Perth via Stirling Range. Reise C 6 Tage/5 Nächte, ab/bis Perth, Route von Reise B, jedoch mit Zusatznacht in Margaret River und Schwerpunkt auf den Besuch von Weinkellern.

INFORMATION Gut zu wissen Bei Reise A und B übernachten Sie in Mittelklassehotels und Touristenklassemotels. Reise C beinhaltet gehobene Unterkünfte: 2 Nächte in der zauberhaften Cape Lodge (siehe Seite 85), 1 Nacht im idyllisch gelegenen Karri Valley Resort (siehe Seite 89) und 2 Nächte im stilvollen B&B Beach House at Bayside (siehe Seite 88).


48

Mietwagenrundreisen Australien

Cockburn Range, El Questro, Kimberly

Kimberley & Bungle Bungle Explorer Die Reise führt Sie durch eine der faszinierendsten und einsamsten Gegenden des Kontinents. Am Cape Leveque verbindet sich landschaliche Schönheit mit der interessanten Kultur der Ureinwohner. Entlang der Gibb River Road reiht sich eine malerische Schlucht an die nächste. Eindrücklich sind die bienenwabenartigen Felsendome der Bungle Bungles.

Reiseprogramm nach Tagen King Edward River

T im or S ea Kalumburu

Mitchell Falls

Cape Leveque

Manning Gorge Galvans Gorge Bell Gorge

Wyndham El Questro Kununurra Barnett River Gorge Gibb River Road

Lake Argyle

Derby

Windjana Gorge Bungle Bungle Tunnel Creek Geikie Gorge Purnululu NP Broome Fitzroy Crossing Halls Creek Great Northern Highway

Dampier

1: Broome–Cape Leveque (220 km) Auf Sandpisten fahren Sie auf die DampierHalbinsel zum Wildniscamp Kooljaman. 2: Cape Leveque Geniessen Sie die Aussicht auf die herrlichen Buchten oder lernen Sie die Kultur der Bardi kennen. Weitere Aktivitäten sind Fischen oder Walbeobachtung (zwischen Juni und Okt.). 3: Cape Leveque–Broome (270 km) Auf dem Rückweg Abstecher zur Beagle Bay.

Reisedauer 15 Tage/14 Nächte ab/bis Broome Individuelle Mietwagenrundreise

Highlights − Cape Leveque − Gibb River Road − Schluchten: Windjana, Bell, Geikie usw. − Tunnel Creek − Aufenthalt auf der Mt. Elizabeth und der El Questro Station − Purnululu NP/Bungle Bungles

4: Broome–Gibb River Road (450 km) Heute heisst es früh aufstehen. Halten Sie in der Windjana-Schlucht Ausschau nach Süsswasser-Krokodilen. Sie übernachten in einem Wilderness Camp. In der offenen Lounge wird Ihnen ein feines Nachtessen serviert. 5: Gibb River Road/Bell Gorge (120 km) Ausflug in die spektakuläre Bell Gorge. Die Wanderung (rund 1 Std. pro Weg) führt zu den terrassenförmigen Wasserfällen. 6: Gibb River–Mt. Elizabeth (170 km) In der Barnett-River-Schlucht laden kühle Pools zum Bad. Wenn Sie eine längere Wanderung unternehmen möchten, empfiehlt sich der Besuch der beeindruckenden Manning Gorge mit ihren kaskadenartigen Wasserfällen. Nachtessen und Übernachtung auf einer typischen Outback-Rinderfarm.

7: Mt. Elizabeth–El Questro (330 km) Auf der Weiterfahrt begleitet Sie das Panorama der Cockburn Range. Die riesige El Questro Station (siehe Seite 87) liegt in atemberaubender Kimberley-Landschaft. Sie übernachten bei der Emma Gorge. 8: El Questro Station (80 km) Entdecken Sie die Schluchten, Wasserfälle und Thermalquellen im El Questro Wilderness Park. 9: El Questro–Kununurra (70 km) Unternehmen Sie von Kununurra aus einen Abstecher zum grössten Stausee Australiens, dem Lake Argyle (+70 km). 10: Kununurra–Bungle Bungle (320 km) Vom Highway zweigt eine Schotterstrasse zum Purnululu-Nationalpark ab, dessen Naturwunder Sie in den folgenden zwei Tagen entdecken. Übernachtung im Safarizelt. 11–12: Bungle Bungle (100 km) Unternehmen Sie Wanderungen wie z.B. zum Echidna Chasm, eine enge Schlucht mit steilen Felswänden und Palmen. Im südlichen Teil des Parks liegen die berühmten bienenkorbartigen Felsformationen, die Cathedral Gorge und der Picaninny Creek. Ein Helikopterrundflug über die überwältigend schöne Landschaft ist ein Muss.

14: Halls Creek–Fitzroy Crossing (290 km) Besuch der seltsamen «China Wall». 15: Fitzroy Crossing-Broome (440 km) Am frühen Morgen ist das Licht für die Bootsfahrt in der Geikie-Schlucht am schönsten. Wer früh aufgestanden ist, hat noch Zeit für einen Abstecher zum Tunnel Creek (+140 km). Reisevarianten Reise B 12 Tage/11 Nächte, ab/bis Broome, 4.–15. Tag (ohne Cape Leveque) Reise C 4 Tage/3 Nächte, ab/bis Kununurra; 1: Kununurra–Bungle Bungle (320 km), 2–3: Bungle Bungle, 4: Bungle Bungle–Kununurra (320 km) Weitere Varianten (z.B. Broome–Kununurra in 9 oder 6 Tagen) auf Anfrage.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Empfohlene Verlängerung: 2-tägige Flugsafari zum spektakulären Mitchell-Plateau. Gut zu wissen Unterkunft in Wildniscamps in Safarizelten mit Dusche/WC sowie in Touristenklassehotels. Geländefahrzeug erforderlich.

13: Bungle Bungle–Halls Creek (180 km) Fahrt in die Stadt des ersten Goldrausches.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagenrundreisen Australien

49

Canning Stock Route Die Canning Stock Route in Westaustralien ist die längste und einsamste Geländewagenstrecke der Welt – ein Traum für jeden Outbackliebhaber. Da die Befahrung auf eigene Faust nicht möglich ist, bietet sich diese professionell begleitete Expedition an. Erleben Sie eines der letzten grossen Abenteuer, abseits jeglicher Zivilisation!

Timor Sea

Darwin

Rou

te

Katherine Timber Creek Kununurra Indian Ocean Purnululu NP Derby Bungle Bungles Broome Fitzroy Halls Creek Crossing Billiluna Great Sandy Port Hedland Tanami Desert Desert

k

Stoc Can

nin

g

Newman

Meekatharra

Gibson Desert

Alice Springs

Willuna

Reiseprogramm nach Tagen 1: Perth Übernahme des Allradcampers. Anschliessend kaufen Sie Vorräte ein und bepacken das Fahrzeug. 2: Perth–Mt. Magnet (570 km) Via New Norcia, einem Benediktiner Klosterdorf, und Paynes Find, wo Sie eine Golderz-Verarbeitungsanlage besuchen können, fahren Sie zum Etappenziel Mt. Magnet.

Feuchtgebiet um den Lake Gregory, sehen Jahrtausende alte Felszeichnungen, entdecken Quellen und permanente Wasserlöcher. Die 51 Wells (Brunnen) entlang der Strecke, 1908 von Albert Canning und seiner Expeditionsgruppe angelegt, sind willkommene Oasen für idyllische Camps. In Halls Creek erreichen Sie wieder den Highway; hier verabschiedet sich Ihr Reiseleiter von Ihnen.

Leonara Kalgoorlie Perth

Reisedauer 19 Tage/18 Nächte ab Perth bis Darwin oder umgekehrt Tag-along-Expedition (begleitete Selbstfahrerreise) mit einem Qualitäts-Allradcamper von KEA (S. 22–23) Qualifizierte, Deutsch und Englisch sprechende Reiseleitung

Highlights − Einsamkeit und Weite auf der Canning Stock Route − Anspruchsvoller Geländewagen-Spass

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

3: Mt. Magnet–Wiluna (400 km) In Meekatharra verlassen Sie den geteerten Highway Richtung Wiluna. Unterwegs Besuch des Well 1. 4–17: Wiluna–Halls Creek Beginn des Abenteuers Canning Stock Route. In den nächsten Tagen geht es durch die unendlichen Weiten des australischen Outbacks. Karge Landschaften wechseln ab mit grüner Spinifex-Vegetation, tafelbergartigen Hügeln und gleissenden Salzseen. Auf der beinahe 2000 km langen Fahrt durch die vier Wüsten Little Sandy Desert, Gibson Desert, Great Sandy Desert und Tanami Desert bezwingen Sie rund 999 Sanddünen. Unterwegs besuchen Sie eine AboriginalGemeinde, einen Meteoritenkrater und das

18–19: Halls Creek–Darwin (1200 km) Auf eigene Faust machen Sie sich auf den Weg nach Darwin. Auf halber Strecke können Sie beispielsweise in Timber Creek übernachten. Falls Sie Ihre Fahrzeugmiete verlängert haben, lohnt sich ein Abstecher zu den faszinierenden Bungle Bungles. Abgabe des Fahrzeugs in Darwin.

Reisevarianten Durchquerung von Ost nach West 28 Tage Brisbane–Perth via Outback von Queensland, Birdsville, Simpson Desert, Alice Springs, Tanami Road, Billiluna und Canning Stock Route; oder Teilstrecke Brisbane–Alice Springs in 10 Tagen via Simpson Desert. Programm und Preise auf Anfrage.

INFORMATION Gut zu wissen Gruppe von mind. 2, max. 10 Fahrzeugen. Die Essen bereiten Sie unterwegs aus Ihren Vorräten selbst zu. Auf Anfrage Buchung von Halb- oder Vollpension möglich (der Reiseleiter kocht für Sie). Übernachtung im Allradcamper auf Campingplätzen und in Camps in der freien Natur; Möglichkeit zum Duschen (meist nur portable Dusche). Der Expeditionscharakter der Reise erfordert eine gute Gesundheit und Fitness. Erfahrung mit Allradfahrzeugen ist von Vorteil, aber nicht Bedingung. Während der Tour findet ein Geländewagen-Training mit Abschlusszertifikat statt, damit Sie sicher durch das zum Teil schwierige Terrain kommen. Fahrzeugmiete beliebig verlängerbar.


50

Rundreisen nach Mass Australien

Rundreisen nach Mass Ihr Entschluss steht fest, Sie möchten Ihre Ferien in diesem grossartigen Land Australien verbringen. Vielleicht sind Sie sich noch ein wenig unschlüssig über das Wann, Was, Wie? Oder aber Sie haben schon ganz konkrete Vorstellungen von Ihrer Wunschreise? In beiden Fällen sind Sie bei uns goldrichtig. Unser Anspruch ist es, für Sie die Reise zu organisieren, die zu Ihren Bedürfnissen passt und von der Sie Ihren Freunden noch lange nach der Heimkehr vorschwärmen. Damit Sie Ihre Reise optimal planen können, geben wir Ihnen hier einige Hinweise und Tipps.

Reisedauer «Downunder» ist riesig mit Distanzen, die für uns Europäer ungewohnt sind. Es lässt sich daher nicht in ein paar Wochen vollständig «sehen». Um die grossartige Natur und die beeindruckende Weite auf sich wirken zu lassen, braucht es Zeit und Musse. Mit dem Motto «Weniger ist mehr» nehmen Sie am Ende Ihrer Reise wahrscheinlich mehr Eindrücke nach Hause, als wenn Sie in kurzer Zeit möglichst viele Sehenswürdigkeiten abhaken. Wir empfehlen einen Aufenthalt von mindestens zwei bis drei, besser vier oder mehr Wochen.

naten Mai bis Oktober bereist wird. Das Zentrum können Sie das ganze Jahr besuchen – die Sommer sind sehr heiss, im Winter die Tage warm und die Nächte kühl.

Reisezeit Australien umfasst verschiedene Klimazonen. Generell herrscht ein sonniges Klima vor, und alle Gegenden lassen sich ganzjährig bereisen. Mit Ausnahme des tropischen Nordens: Dort sind in der Regenzeit von November bis April die Strassen oft überflutet. Vereinfacht lässt sich sagen, dass es im südlichen Teil des Landes im Sommer von November bis April am wärmsten ist, während der Norden am besten in den Mo-

Reiseart und -standard Motorhome, Bahn, Schiff, Mietwagen, Flugzeug; geführte Rundreise, individuelle Mietwagenreise, Kreuzfahrt, Badeferien – oder eine Kombination davon. Camps, preisgünstige Motels, Boutiquehotels, luxuriöse Resorts und Lodges – oder mal so, mal so. Das Unterkunfts- und Tourenangebot ist riesig, der Standard hoch. Australien ist das ideale Selbstfahrerland; gleichzeitig gibt es kaum einen anderen Ort auf der Welt, wo

Reiseroute Klassische Einsteigerrouten sind Sydney, die Ostküste, die Great Ocean Road und das Rote Zentrum; immer beliebter werden Westaustralien, das Top End und Tasmanien; und auf Kenner warten Reiseleckerbissen wie das Outback von Queensland und South Australia, die Kimberleys, Lord Howe Island oder gar das exotische Christmas Island.

sich geführte Touren mehr lohnen als hier – weil Ihnen die erfahrenen Guides einen tieferen Einblick in Land, Leute und die Tierwelt geben können und viele Gegenden sehr abgelegen sind. Wenn Sie wenig Zeit haben, kommen Sie um Inlandflüge nicht herum. Alle touristisch interessanten Orte werden zumeist täglich von Gesellschaften wie Qantas, Virgin Blue, Jetstar, Skywest oder Rex angeflogen. Ihre Traumreise nach Mass Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen einige Beispiele von Reisen, die aus verschiedenen Elementen zusammengesetzt sind: Bahnreisen, exklusive Flugsafaris und die Rundreise «Downunder Highlights», eine Kombination von organisierten Touren und individuellen Reiseetappen. Alle Reisen können flexibel angepasst werden. Oder Sie stellen sich aus dem umfangreichen Angebot in diesem Katalog gleich selbst Ihre Traumreise zusammen. Bei der Vorbereitung sind wir Ihnen gerne behilflich. Und nun wünschen wir Ihnen viel Spass bei der Planung – bis bald in «Downunder»!

Bildlegende


Rundreisen nach Mass, Flugsafaris

Australien

51

Outback Air Safari Wie liesse sich dieses unermesslich grosse Land besser bereisen als mit dem Flugzeug? Gönnen Sie sich den Luxus eines Privatflugzeuges und lassen Sie sich von Ihrem erfahrenen Piloten im faszinierenden Outback Australiens von einem Höhepunkt zum nächsten fliegen. mit einem erfahrenen Guide die Flinders Ranges. Am Nachmittag fliegen Sie weiter nach Adelaide.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Selbstverständlich sind viele weitere Routen möglich – gerne stellen wir Ihre ganz persönliche DownunderFlugsafari zusammen.

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab Ayers Rock bis Adelaide oder umgekehrt Exklusive Flugsafari Englisch geführt

Highlights − Panoramaflüge über atemberaubende Landschaften − Übernachtung am Ayers Rock − Coober Pedy − Flinders Ranges

Reiseprogramm nach Tagen 1: Ayers Rock Beim Sounds of Silence Dinner geniessen Sie erlesene Speisen unter dem Sternenhimmel. 2: Ayers Rock – Coober Pedy Mit dem Privatflugzeug geht es über die spektakuläre Landschaft des Outbacks. Der berühmte Uluru und die Katja Tjuta aus der Vogelperspektive! Am Nachmittag erkunden Sie Coober Pedy, die Opal-Hauptstadt der Welt mit unterirdischen Höhlenwohnungen.

3: Coober Pedy – Flinders Ranges Nach dem Frühstück fliegen Sie nach William Creek, dem kleinsten Ort Südaustraliens. Über den Salzsee Lake Eyre geht es in die uralte, einzigartige Berglandschaft der Flinders Ranges. Aus der Luft erkennt man die kegelartige Form des Wilpena Pound besonders gut. Wieder am Boden erwartet Sie Ihre zauberhafte Villa auf der Rawnsley Park Station.

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2. Unterkunft: 1 Übernachtung im Erstklasshotel, 1 Übernachtung im Mittelklassehotel, 1 Übernachtung in einer luxuriösen Eco-Villa auf einer Schaffarm.

4: Flinders Ranges – Adelaide Auf einer Geländewagentour erkunden Sie heute

Wildlife Air Safari Tier- und Naturerlebnisse stehen im Mittelpunkt dieser exklusiven Flugsafari mit einem erfahrenen, ortskundigen Piloten. Durch die niedrige Flughöhe bieten sich einzigartige Aussichten. Am Boden erkunden Sie auf Touren einige der faszinierendsten Gegenden Südaustraliens. freien Natur erwarten Sie. Am Nachmittag des 4. Tages Rückflug nach Adelaide.

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2. Unterkunft: 1 Übernachtung im luxuriösen Safari-Zelt im Outback, zwei Übernachtungen auf Kangaroo Island im Erstklass-B&B an traumhafter Lage über einem Strand.

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab/bis Adelaide Exklusive Flugsafari Englisch geführt

Highlights − Panoramaflüge − Gawler-Ranges-Nationalpark − Schwimmen mit Delfinen − Kangaroo Island

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Reiseprogramm nach Tagen 1: Adelaide–Gawler Ranges Mit dem Privatflugzeug geht es über die schöne Landschaft Südaustraliens in die Gawler Ranges. Erleben Sie auf einer Geländewagentour die von Vulkanen geprägten Ranges mit Hügeln, Grotten, Salzseen und einer ungewöhnlichen Fauna. Sie übernachten im luxuriösen Safarizelt. 2: Gawler Ranges–Kangaroo Island Am Vormittag fliegen Sie auf die Eyre Peninsula. Einer der Tourhöhepunkte ist das Schwim-

men mit Delfinen und Seelöwen. An einem einsamen Strand der Westküste geniessen Sie ein Gourmetpicknick. Zum Abschluss des Tages fliegen Sie entlang der spektakulären Küste und über das Meer nach Kangaroo Island. 3–4: Kangaroo Island–Adelaide Viel Zeit, um alle Sehenswürdigkeiten des Naturparadieses auf einer 4WD-Tour kennenzulernen. Seal Bay, Admirals Arch, Remarkable Rocks, Beobachtungen von Kängurus, Koalas und Vögeln sowie Picknicks in der


52

Bahnreisen Australien

Mit der Bahn durch Australien Den australischen Kontinent auf Schienen zu durchqueren, gibt Ihnen ein Gefühl von der Weite des Landes. Am komfortabelsten reisen Sie in Ihrer eigenen Kabine – sehr zu empfehlen angesichts der langen Fahrten. Während Sie es sich gemütlich machen, ziehen vor dem Fenster endlose Landschaften vorbei. Ein echtes Erlebnis! The Ghan Wie einst die afghanischen Kamelführer (daher auch der Name) durchquert der legendäre Wüstenzug das Land von Süd nach Nord. Einen ganzen Tag dauert die Fahrt ins Rote Zentrum, die gesamte Reise von Adelaide nach Darwin 47 Stunden. Indian Pacific Auf einer der längsten Bahnstrecken der Welt verbindet der Indian Pacific in bis zu 70 Stunden den Indischen Ozean im Westen mit dem Pazifik im Osten: von Perth via Kalgoorlie, die Nullarbor-Ebene, Adelaide, Broken Hill und die Blue Mountains nach Sydney oder umgekehrt.

Kategorien Platinum Service Die Luxusklasse bietet geräumige, sehr angenehme Kabinen und aufmerksamen Service rund um die Uhr. Die inbegriffenen Mahlzeiten geniessen Sie wahlweise in Ihrer Kabine oder im QueenAdelaide-Restaurant; Drinks gibt es in der Explorer’s Lounge. Kabinen mit Doppelbett oder 2 Einzelbetten, Dusche/WC, Kosmetikschrank, Spiegel, Klapptisch, am Tag 2 Sesseln, Duvet, Panoramafenstern. Gold Service Komfortabel reisen Sie in der 1. Klasse. Die Mahlzeiten im Restaurant sind inbegriffen. Alle Kabinen mit Spiegel, Kosmetikschrank und Duvet. Doppelabteile mit 2 Etagenbetten, Dusche/WC, Klapptisch, am Tag 3 Sesseln; Einzelkabinen mit Lavabo (Dusche/WC am Ende des Wagens); Superior Doppel grösser, mit mehr Komfort und Doppelbett. Red Service Sleeper Kleine, einfache Zweibett-Abteile mit Lavabo und Duvet (Dusche/ WC am Ende des Wagens). Keine Mahlzeiten inbegriffen; Sie haben Zugang zum Speisewagen und zur Red-Gum-Lounge.

Red-Service-Speisewagen

Red Service Seat Paarweise angeordnete Einzelsitze mit verstellbaren Rückenlehnen, Leselampen und viel Beinfreiheit. Duschen und Toiletten am Ende jeden Wagens. Mahlzeiten sind keine inbegriffen; Sie haben Zugang zum Red-Service-Speisewagen und gegen Aufpreis zur Red-Gum-Lounge. Weitere Züge (Fahrpläne und Preise auf Anfrage) The Overland Melbourne–Adelaide XPT Melbourne–Sydney–Brisbane XPLORER Sydney–Canberra/Broken Hill The Sunlander/Tilt Train Brisbane–Cairns bzw. Townsville (Teilstrecken möglich: z.B. nach Maryborough West mit Busanschluss nach Hervey Bay für Fraser Island und nach Proserpine mit Busanschluss nach Airlie Beach und Shute Harbour für Whitsundays). Spirit of the Outback Brisbane–Longreach The Inlander Townsville–Mt. Isa The Westlander Brisbane–Charleville Gulflander Normanton–Croydon The Savannahlander Cairns–Forsayth Prospector Perth–Kalgoorlie

INFORMATION Gut zu wissen Alle Züge sind Nichtraucherzüge. Inhaber von Studenten- und Backpacker-Pässen erhalten teilweise Ermässigungen. Während den Aufenthalten unterwegs sind in Alice Springs, Katherine, Kalgoorlie, Adelaide und Broken Hill Kurzausflüge möglich, buchbar an Bord. Tipps vom Spezialisten Kombinieren Sie Ihre Bahnreise mit anderen Programmen, z.B. einer oder mehreren Kurzrundreisen (Übersicht Seiten 58–59). Wenn Sie viele Zugstrecken in Ihre Reise einbauen möchten, fahren Sie günstiger mit einem Zugpass.

Bildlegende Gold-Service-Schlafwagen Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Rundreisen nach Mass, Bahnreisen

Australien

53

Individuelle Bahnrundreise Diese Reise bietet Städteerlebnisse wie auch Touren in spektakulären Nationalparks, von Sydney über Adelaide und Kangaroo Island bis ins Rote Zentrum und das tropische Top End. Zwischen den Etappen reisen Sie komfortabel per Bahn: in den legendären Zügen Ghan und Indian Pacific. Eine abwechslungsreiche Reise mit vielen Höhepunkten – nicht nur für Bahnfans.

Reiseprogramm nach Tagen Darwin

Great Barrier Reef

Kakadu NP Katherine NORTHERN TERRITORY

Coral Sea

1–2: Sydney Ankunft in der grössten Stadt Australiens. Entdecken Sie das berühmte Opernhaus, die Rocks und die tollen Strände wie Manly oder Bondi auf eigene Faust.

Alice Springs QUEENSLAND

Kings Canyon Uluru (Ayers Rock)

SOUTH AUSTRALIA

Kangaroo Island

NSW Broken Hill

Adelaide

Sydney

Reisedauer 17 Tage/16 Nächte ab Sydney bis Darwin Individuelle Rundreise Kurzreisen und Tagesausflüge mit englischsprachiger Reiseleitung

Highlights − Bahnfahrten − Sydney und Blue Mountains − Kangaroo Island − Rotes Zentrum mit Uluru und Kings Canyon − Katherine-Schlucht − Kakadu-Nationalpark

3: Sydney/Blue Mountains Ganztägiger Ausflug in die Blue Mountains. Den Morning Tea nehmen Sie an einem Ort ein, an dem häufig wilde Kängurus zu beobachten sind. Von Aussichtspunkten geniessen Sie eine herrliche Sicht über bläulich schimmernde Berge und in üppig bewachsene Schluchten. 4–5: Sydney–Broken Hill–Adelaide An Bord des berühmten Indian Pacific verlassen Sie Sydney. Frühmorgens erreichen Sie Broken Hill. Wenn Sie Lust haben, die ehemalige Goldgräberstadt kennen zu lernen, empfiehlt sich die fakultative «Whistlestop Tour». Weiter geht die Fahrt durch vielfältige Landschaften nach Adelaide. 6: Adelaide Freie Zeit in der Hauptstadt Südaustraliens. Kosten Sie lokale Spezialitäten auf dem Zentralmarkt oder nehmen Sie das Tram an den Strand von Glenelg. 7: Adelaide/Kangaroo Island Flug ins Tierparadies Kangaroo Island. Auf dem Tagesausflug besuchen Sie u.a. den FlindersChase-Nationalpark, die Remarkable Rocks und die Seerobben-Kolonie. Unterwegs sehen Sie Kängurus, Koalas und Kakadus.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

8–9: Adelaide–Alice Springs Kurz vor Mittag beziehen Sie Ihr Abteil im Ghan. Mit dem Wüstenzug fahren Sie mitten durch das Outback ins Herz von Australien. Am nächsten Tag treffen Sie in Alice Springs ein. Am Nachmittag bleibt noch etwas Zeit, um die historische Telegrafenstation oder den Royal Flying Doctor Service zu besuchen (fakultativ). 10–12: Alice Springs–Kings Canyon–Ayers Rock–Alice Springs Beginn Ihrer Tour durch das Rote Zentrum. In einer AboriginalGemeinde besichtigen Sie Felsmalereien. Weiter geht es zu einer 130 Mio. Jahre alten Meteoriten-Einschlagstelle. Am nächsten Morgen Wanderung zum Rand des spektakulären Kings Canyon. Beim Uluru besichtigen Sie das Kulturzentrum, unternehmen eine Tour rund um den berühmten Monolithen und lassen den Tag mit einem Glas Champagner bei Sonnenuntergang ausklingen. Am dritten Tag Ihrer Reise erkunden Sie die einzigartigen Felsdome der Olgas, bevor Sie nach Alice Springs zurückkehren. 13: Alice Springs–Katherine Freier Tag in Alice Springs. Am späteren Nachmittag besteigen Sie den Ghan für die letzte Etappe. 14–16: Katherine–Kakadu-NP–Darwin In Katherine verlassen Sie den Zug und beginnen Ihre nächste geführte Kurzreise. Auf einer Bootsfahrt entdecken Sie die beeindruckende Katherine-Schlucht. Bei den

Hot Springs lockt ein erfrischendes Bad. Am nächsten Morgen Fahrt via die Edith-Wasserfälle in den Kakadu-Nationalpark, einem UNESCO-Welterbe. Bei Sonnenuntergang kreuzen Sie auf der Yellow-Water-Lagune und beobachten Krokodile und die vielfältige Vogelwelt. Der letzte Tag ist voller Erlebnisse: uralte Felsmalereien am Nourlangie und Ubirr Rock; Bowali Center; South Alligator River. 17: Darwin Individuelle Weiterreise.

INFORMATION Gut zu wissen Diese Reise besteht aus verschiedenen Modulen: Bahnfahrten in Kombination mit Städteaufenthalten, Tagesausflügen und geführten Kurzrundreisen. In den Städten und auf den Zügen wählen Sie zwischen zwei Unterkunftskategorien: Mittelklasse und Erstklasse. Es können auch Teilstrecken und Verlängerungen gebucht werden. Gerne stellen wir Ihnen Ihre persönliche «Australien per Bahn»-Erlebnisreise zusammen.


54

Rundreisen nach Mass

Australien

Downunder Highlights Das Beste von Australien – teils auf eigene Faust, teils geführt. Zu den Höhepunkten gehören Metropolen wie Perth, Melbourne und Sydney, die Bahnreise ins Rote Herz des Landes und die Fahrt mit dem Mietwagen auf der spektakulären Great Ocean Road. Bei der Verlängerung im tropischen Queensland erleben Sie Strände, Regenwälder und das Great Barrier Reef.

Reiseprogramm nach Tagen Indian Ocean

Cairns AUSTRALIEN Alice Springs

Kings Canyon Kata Tjuta

Great Barrier Reef

Uluru

Perth Kangaroo Island Mt.Gambier Great Ocean Road

Adelaide Sydney Warnambool

1: Perth Individuelle Ankunft in der sonnigen Hauptstadt Westaustraliens. 2: Perth Die Rundfahrt in Perth mit dem Abstecher zum lebhaften Hafenstädtchen Fremantle, der Bootsfahrt auf dem Swan River und dem Besuch eines Weingutes ist bereits reserviert.

Melbourne

Reisedauer 24 Tage/23 Nächte Ab Perth bis Cairns Individuelle Rundreise; Kurzreisen und Tagesausflüge mit Englisch sprechender Reiseleitung

Highlights − Perth, Pinnacles − Rotes Zentrum mit Uluru, Ghan-Fahrt − Kangaroo Island − Great Ocean Road − Sydney, Blue Mountains − Queensland mit Great Barrier Reef und Cape Tribulation

3: Perth/Pinnacles Der heutige Ausflug führt Sie zu den merkwürdigen Pinnacles im Nambung-Nationalpark. 4: Perth–Alice Springs Transfer zum Flughafen und Flug ins Rote Zentrum. 5: Alice Springs–Ayers Rock Beginn der 3-tägigen Busreise. Unterwegs besuchen Sie eine Kamelfarm und legen einen Fotostopp mit Blick auf den Tafelberg Mt. Conner ein. Nachmittags Besichtigung der prägnanten Felsendome der Kata Tjuta mit Wanderung in der Walpa Gorge. Beim Sonnenuntergang am berühmten Uluru erleben Sie ein eindrückliches Farbenspiel. 6: Ayers Rock–Kings Canyon Sonnenaufgang am Uluru, Erkundungen rund um den einzigartigen Monolithen und Besuch des Kulturzentrums. Später fahren Sie weiter in den Watarrka-Nationalpark.

7: Kings Canyon–Alice Springs Wir empfehlen eine morgendliche Wanderung zum Rand des beeindruckenden Kings Canyon oder einen gemütlichen Spaziergang am Canyonboden. Die Fahrt nach Alice Springs führt durch weite Wüstenlandschaften.

11 Adelaide – Mt. Gambier Heute beginnt Ihre 4-tägige Mietwagenrundreise. Fahrt durch eine landschaftlich reizvolle Gegend zum Etappenziel. Unsere Empfehlung: Abstecher zum Blue Lake, einem erloschenen Vulkan mit vier Kraterseen.

8: Alice Springs–Adelaide mit Ghan Freier Morgen. Besuchen Sie beispielsweiste die historische Telegrafenstation oder den Royal Flying Doctor Service. Transfer vom Hotel zum Bahnhof. In Ihrem privaten Schlafwagenabteil geniessen Sie die Fahrt im legendären Ghan durch das australische Outback.

12: Mt. Gambier – Port Campbell Höhepunkt des Tages sind die 12 Apostel an der berühmten Great Ocean Road. Verpassen Sie den Sonnenuntergang nicht! Wenn Sie möchten, können Sie die beeindruckenden Küstenformationen auf einem Helikopterrundflug aus der Vogelperspektive bestaunen.

9: Adelaide Mittags Ankunft und Rest des Tages zur freien Verfügung in der überschaubaren südaustralischen Hauptstadt, die wegen ihren vielen Kirchen auch «City of Churches» genannt wird. Decken Sie sich am Zentralmarkt mit kulinarischen Köstlichkeiten ein oder nehmen Sie das Tram zum lebhaften Strandvorort Glenelg.

13: Port Campbell–Apollo Bay Im GreatOtway-Nationalpark mit seinen dichten Regenwäldern und weitläufigen Stränden haben Sie Gelegenheit zu einer Wanderung.

10: Ausflug Kangaroo Island 30-minütiger Flug nach Kangaroo Island. Das Tier- und Naturparadies lernen Sie auf einer ganztägigen Allradsafari kennen. Sie sehen Kängurus, Koalas und Pelzrobben und besuchen im Flinders-Chase-Nationalpark die Remarkable Rocks und Admirals Arch.

14: Apollo Bay–Melbourne Atemberaubende Ausblicke auf Klippen und Strände entlang der Küstenstrasse. Torquay gilt als Mekka der Surfer. 15: Melbourne Freier Tag in der grösssten Stadt Victorias, die für ihre ausgezeichneten Einkaufsmöglichkeiten, ein abwechslungsreiches Kulturprogramm und die vielen internationalen Sportanlässe bekannt ist.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Rundreisen nach Mass

Kata Tjuta

16: Melbourne–Sydney Rückgabe des Mietwagens am Flughafen und Flug nach Sydney. 17: Sydney Sie haben Zeit, die Metropole auf eigene Faust zu entdecken. Statten Sie dem berühmten Opernhaus einen Besuch ab, spazieren Sie durch den Botanischen Garten und den historischen Stadtteil The Rocks. Empfehlenswert ist auch eine Hafenrundfahrt oder ein Ausflug mit der Fähre zum beliebten Manly Beach. 18: Sydney/Blue Mountains Ganztägiger Ausflug in die Blue Mountains. Von Aussichtspunkten geniessen Sie den Blick in tiefe Schluchten und über blauschimmernde, dicht bewachsene Berge. In einem abgelegenen Tal können Sie mit etwas Glück Kängurus beobachten.

Australien

Cape Tribulation

22: Palm Cove/Frankland Islands Ausflug zu den unbewohnten Frankland Islands, wo Sie am farbenprächtigen Great Barrier Reef schnorcheln, eine Glasbodenbootfahrt und einen Inselspaziergang unternehmen können. Das tropische Mittagessen geniessen Sie am Strand. 23: Palm Cove/Cape Tribulation Ganztägiger Ausflug im Geländewagen in den Daintree-Nationalpark, dessen Regenwälder zu den ältesten der Welt gehören. Auf der Rückreise Flussfahrt auf dem Daintree River.

Reisevariante Reise B, verkürzte Variante 20 Tage/19 Nächte, ab Perth bis Sydney, ohne Queensland (die Reise endet am Tag 20 in Sydney)

INFORMATION Gut zu wissen Unterkunft nach Wahl in Mittelklasseoder Erstklasshotels. Diese Reise ist aus verschiedenen Bausteinen zusammengesetzt und kann ganz Ihren Wünschen angepasst werden. Deutsch geführte Touren auf Anfrage möglich.

24: Palm Cove–Cairns Transfer zum Flughafen Cairns und individuelle Weiterreise.

19: Sydney Ein weiterer freier Tag in Sydney. Wie wärs mit einer Stadtrundfahrt der besonderen Art – mit dem Bike? Oder erklimmen Sie die Harbour Bridge: Spektakuläre Aussichten sind garantiert. Eine Auswahl von empfehlenswerten Tagesausflügen finden Sie auf der Seite 111. Am Abend locken die Bars im Darling Harbour. 20: Sydney–Cairns Flug nach Cairns und Transfer zu Ihrem Hotel im gemütlichen Ferienort Palm Cove.

Perth

21: Palm Cove Freier Tag zum Sonnenbaden/Schwimmen.

Cape-Otway-Nationalpark

55


56

Geführte Rundreisen

Australien

Geführte Rundreisen So vielfältig wie der australische Kontinent ist das Angebot an begleiteten Rundreisen: für Einsteiger wie für Kenner, komfortabel im luxuriösen Reisebus und in erstklassigen Hotels oder abenteuerlich mit Geländewagen und Übernachtung im Zelt oder Swag. Wir haben für Sie eine Auswahl an Touren mit hohem Erlebniswert zusammengestellt. Zu Ihrer Orientierung finden Sie zu jeder Reise Angaben wie Gruppengrösse, Sprache und Unterkunftsart. Selbstverständlich können wir weitere Touren organisieren. Bitte beachten Sie, dass die Programme bei Bedarf den örtlichen Gegebenheiten (z.B. Wetter, Strassenzustand) angepasst werden. Lehnen Sie sich zurück und erleben Sie zusammen mit Ihrem erfahrenen Reiseleiter und den Mitreisenden eines der aufregendsten Länder der Welt!

Darwin

Great Barri er Reef Cooktown Cairns

Kakadu NP Katherine

NORTHERN TERRITORY West MacDonnell QUEENSLAND Ranges Alice Springs Kings Canyon Uluru (Ayers Rock)

Cora l S ea

Darwin

G rea t B a rr ie r Re e f Cooktown Cairns

Kakadu NP Katherine

NORTHERN TERRITORY West MacDonnell QUEENSLAND Ranges Alice Springs Kings Canyon Uluru (Ayers Rock)

Coral Sea

SOUTH AUSTRALIA SOUTH AUSTRALIA

Monkey Mia Kalbarri NP Geraldton Pinnacles Perth Fremantle

Kakadu NP

Great Barrier Reef Moore Reef

Kuranda AUSTRALIEN

Blue Mountains Wollemi NP Port NSW Stephens Sydney

Blue Mountains Wollemi NP Port NSW Stephens Sydney

Darwin Katherine

Indian Ocean

Grampians NP Blue Adelaide Halls Gap Mountains Sydney Kangaroo Island Ballarat Mt.Gambier Melbourne Warrnambool Great Ocean Road Launceston Mt. Field NP Freycinet NP Hobart

Cairns Townsville Airlie Beach Daydream Mackay Island Rockhampton Kings Alice Springs Fraser Canyon Hervey Bay Island Uluru The Ghan Surfers (Ayers Rock) Paradise Coffs Harbour Adelaide Sydney Kangaroo Island Canberra Beechworth Mt. Gambier Southern Ocean Melbourne Tasman Sea

Best of OZ

Best of OZ

Australien für Kenner

Faszination Australien

Seite 62, Kleingruppenreise 19 Tage ab Sydney bis Cairns

Seite 62, Kleingruppenreise 15 Tage ab Sydney bis Cairns

Seite 63, Kleingruppenreise 22 Tage ab Sydney bis Perth

Seiten 64–65, Rundreise im Luxusreisebus 32 Tage ab/bis Sydney

Deutsch geführt Zielgruppe: Reisegewandte jeden Alters Unterkunft: Mittelklassehotels/Motels

Deutsch geführt Zielgruppe: Reisegewandte jeden Alters Unterkunft: Mittelklassehotels/Motels

Deutsch geführt Zielgrupe: Reisegewandte jeden Alters Unterkunft: Mittelklassehotels/Motels

Deutsch geführt Zielgruppe: 45+ Jahre Unterkunft: gute Mittelklassehotels

Darwin Katherine

Kakadu NP

Great Barrier Reef Moore Reef

Kuranda

Cairns Townsville Airlie Beach Daydream Mackay Island Rockhampton Kings Alice Springs Fraser Canyon Hervey Bay Island Uluru The Ghan Surfers (Ayers Rock) Paradise Coffs Harbour Adelaide Sydney Kangaroo Island Canberra Beechworth Mt. Gambier Southern Ocean Melbourne Tasman Sea

Darwin Katherine

Kakadu NP

Great Barrier Reef Moore Reef

Kuranda

Cairns Townsville Airlie Beach Daydream Mackay Island Rockhampton Kings Alice Springs Fraser Canyon Hervey Bay Island Uluru The Ghan Surfers (Ayers Rock) Paradise Coffs Harbour Adelaide Sydney Kangaroo Island Canberra Beechworth Mt. Gambier Southern Ocean Melbourne Tasman Sea

Moore Reef Great Cairns B a r r i e r Reef Townsville Daydream Airlie Beach Island Kings Mackay Alice Springs Rockhampton Canyon Ayers Rock QUEENSLAND Fraser Island Kata Tjuta Hervey Bay (Olgas) Brisbane Surfers SOUTH NSW Byron Bay Paradise AUSTRALIA Blue Mountains NP Coffs Harbour Port Macquarie Sydney VICTORIA Southern Ocean Ta s m a n S e a NORTHERN TERRITORY

Kuranda

Kaleidoskop Australien

Outback & Südosten

Klassisches Australien

Seiten 64-65, Rundreise im Luxusreisebus 29 Tage ab Sydney bis Melbourne

Seiten 64–65, Rundreise im Luxusreisebus 22 Tage ab Darwin bis Sydney 17 Tage ab Darwin bis Melbourne

Seite 66, Rundreise im Luxusreisebus 20 Tage ab/bis Sydney 17 Tage ab Sydney bis Brisbane

Deutsch geführt Zielgruppe: 45+ Jahre Unterkunft: gute Mittelklassehotels

Deutsch geführt Zielgruppe: 45+ Jahre Unterkunft: gute Mittelklassehotels

Deutsch geführt Zielgruppe: 45+ Jahre Unterkunft: gute Mittelklassehotels


Geführte Rundreisen

Moore Reef Cairns Great Barrier AUSTRALIEN Reef Alice Springs Kuranda

Indian Ocean

Kata Tjuta

Uluru

Kangaroo Island Mt.Gambier Great Ocean Road

Adelaide

Sydney

Darwin Katherine

Kakadu NP

Great Barrier Reef Port Douglas Moore Reef Kuranda Cairns Townsville Daydream Airlie Beach Mackay Island Rockhampton Fraser Hervey Bay Island Brisbane Surfers Byron Bay Paradise Coffs Harbour Sydney

Moore Reef Cairns Great Barrier AUSTRALIEN Reef Kings Canyon Alice Springs Kata Tjuta Uluru The Ghan Pinnacles Blue Mountains

Indian Ocean

Perth Fremantle

Kangaroo Island Mt.Gambier Great Ocean Road

Melbourne

Adelaide

Sydney Canberra Beechworth Melbourne

57

Australien

Blue Mountains Adelaide Kangaroo Island

Sydney

Mt.Gambier

Canberra Beechworth Melbourne

Southern Ocean Tasman Sea

Southern Ocean

Tasman Sea

Australien entdecken

Juwelen Australiens

Sydney & sonnige Ostküste

Südaustralische Glanzlichter

Seite 67, Rundreise im Luxusreisebus 16 Tage ab Melbourne bis Cairns 13 Tage ab Melbourne bis Sydney

Seiten 68–69, Rundreise im Luxusreisebus 28 Tage ab Perth bis Cairns 25 Tage ab Perth bis Sydney

Seite 70, Rundreise im Luxusreisebus 13 Tage ab Sydney bis Cairns 9/10 Tage ab Brisbane bis Cairns o. umgek. 13 Tage ab Cairns bis Sydney

Seite 71, Rundreise im Luxusreisebus 13 Tage ab Adelaide bis Sydney 8 Tage ab Adelaide bis Melbourne 8 Tage ab Melbourne bis Sydney

Deutsch geführt Zielgruppe: 45+ Jahre Unterkunft: Mittelklassehotels

Deutsch geführt Zielgruppe: 45+ Jahre Unterkunft: gute Mittelklassehotels

Deutsch geführt Zielgruppe: 45+ Jahre Unterkunft: gute Mittelklassehotels

Deutsch geführt Zielgruppe: 45+ Jahre Unterkunft: gute Mittelklassehotels

Darwin Litchfield NP

Kakadu NP Katherine

Grea t Ba rri er R eef

Cairns Whitsunday Islands Proserpine Daydream Island Alice Springs Kings Canyon Fraser Rockhampton Kata Tjuta Uluru Island (Olgas) (Ayers Rock) QUEENSLAND Hervey Bay Noosa Brisbane Surfers Paradise SOUTH AUSTRALIA Coffs Harbour Port Stephens NSW Sydney NORTHERN TERRITORY Tennant Creek

Darwin Litchfield NP

Kakadu NP

Great B a r r ie r Re e f

Katherine

Cairns Whitsunday Islands Proserpine Daydream Island Alice Springs Kings Canyon Fraser Rockhampton Kata Tjuta Uluru Island (Olgas) (Ayers Rock) QUEENSLAND Hervey Bay Noosa Brisbane Surfers Paradise SOUTH AUSTRALIA Coffs Harbour Port Stephens NSW Sydney NORTHERN TERRITORY Tennant Creek

Darwin Litchfield NP

Kakadu NP Katherine

Great B a r r ie r Re e f

Cairns NORTHERN Whitsunday TERRITORY Islands Tennant Creek Proserpine Daydream Devils Marbles Island Alice Springs Kings Canyon Fraser Rockhampton Kata Tjuta Uluru Island (Olgas) (Ayers Rock) QUEENSLAND Hervey Bay Noosa Brisbane Surfers Paradise SOUTH AUSTRALIA Coffs Harbour Port Stephens NSW Sydney

Darwin

I ndian Oc e an

Katherine Kununurra Victoria River El Questro Lake Argyle Derby Bungle Bungles Broome Mt. Barnett Pardoo Station Port Hedland Exmouth Millstream Nationalpark NORTHERN Ningaloo Karijini Nationalpark TERRITORY Reef Tom Price WESTERN Coral Shark Bay AUSTRALIA Bay SOUTH Kalbarri Nationalpark AUSTRALIA Horrocks Nambung Nationalpark Perth

Aussie Explorer

Beaches & Reefs

Territory & Outback

West Coast & Top End Safari

Seiten 72–73, Rundreise im Reisebus 25 Tage ab Sydney bis Darwin 24 Tage ab Darwin bis Sydney

Seiten 72–73, Rundreise im Reisebus 14 Tage ab Sydney bis Cairns 14 Tage ab Cairns bis Sydney

Seiten 72–73, Rundreise im Reisebus 11 Tage ab Alice Springs bis Darwin 11 Tage ab Darwin bis Alice Springs

Seiten 74–75, Kleingruppenreise 21 Tage ab Perth bis Darwin oder umgekehrt 10 Tage ab Perth bis Broome 9 Tage ab Broome bis Darwin

Englisch geführt Zielgruppe: 18- bis 35-Jährige Unterkunft: Hotels, Lodges, Bush Camp

Englisch geführt Zielgruppe: 18- bis 35-Jährige Unterkunft: Hotels, Lodges, Bush Camp

Englisch geführt Zielgruppe: 18- bis 35-Jährige Unterkunft: Hotels, Lodges, Bush Camp

Hidden Valley NP Darwin El Questro Wilderness Park Kakadu NP Geikie Gorge Katherine George Katherine Windjana Gorge Kununurra Bungle Bungle NP Derby Halls Creek Ningaloo Reef Broome Fitzroy Crossing NORTHERN Exmouth Port Hedland TERRITORY Karijini NP Cape Range NP Monkey Mia WESTERN Kalbarri NP AUSTRALIA Geraldton Pinnacles/Nambung NP Perth

Shark Monkey Mia Bay Mt. Magnet

Sandstone

Kalbarri NP Geraldton

Mitchell Falls

Leinster

Leonora Lake Ballard WESTERN AUSTRALIA Cervantes Nambung NP Kalgoorlie Pinnacles Perth Wave Norseman Rock Hyden Esperance Fitzgerald Cape Margret River Le Grand NP C. Leeuwin Albany NP Pemberton Stirling Range NP

Mitchell Falls Wilderness Lodge Marunbabidi Indian Ocean

Englisch geführt Zielgruppe: Aktive und Junggebliebene Unterkunft: Camping/Hostels

Timor Sea Kalumburu King Edward River Kalumburu Road Wyndham El Questro Kununurra

Manning Gorge

Lake Gibb River Road Argyle Imintji Windjana Gorge Derby Purnululu NP Tunnel Creek (Bungle Bungle) Geikie Gorge Broome Fitzroy Crossing Halls Creek Bell Gorge

WESTERN AUSTRALIA

Tim or S e a

Darwin Kakadu NP

I n d ia n O c e a n Mitchell Falls

Emma Gorge

King Edward River

Katherine Wyndham

El Questro Kununurra

Bell Gorge

Imintji

Derby Broome

Windjana Gorge Tunnel Creek

WESTERN AUSTRALIA

Purnululu NP (Bungle Bungle)

Fitzroy Crossing

Western Wonders

Ultimatives Westaustralien

Kimberley Complete

Top End & Kimberly Discovery

Seite 76, Kleingruppenreise 18 Tage ab Perth bis Darwin 18 Tage ab Darwin bis Perth 9 Tage ab Perth bis Broome 8 Tage ab Broome bis Darwin

Seite 77, Kleingruppenreise 12 Tage ab/bis Perth

Seite 78, Kleingruppenreise 13 Tage ab/bis Broome 12 Tage ab Broome bis Kununurra 8 Tage ab Broome bis Kununurra

Seite 78, Kleingruppenreise 15 Tage ab Broome bis Darwin 15 Tage ab Darwin bis Broome

Deutsch geführt Zielgruppe: Naturliebhaber jeden Alters Unterkunft: Mittelklassehotels/Motels

Deutsch geführt Zielgruppe: Naturliebhaber jeden Alters Unterkunft: Mittelklassehotels/Motels

Englisch geführt Zielgruppe: Aktive & Naturverbundene, 45+ Jahre Unterkunft: feststehende Zeltcamps/Hotels

Englisch geführt Zielgruppe: Aktive & Naturverbundene, 45+ J. Unterkunft: feststehende Zeltcamps/Hotels


58

Übersicht Kurzrundreisen

Australien

Kurzrundreisen Die kontrastreiche Landschaft Australiens lässt sich durch die gute Infrastruktur problemlos auf eigene Faust erkunden. Wir empfehlen Ihnen dennoch, an ausgewählten Orten geführte Kurzrundreisen zu unternehmen. Hierbei profitieren Sie von den Kenntnissen der sachkundigen, lokalen Führer. Diese zeigen Ihnen ihre Lieblingsplätze, führen Sie zu einsamen Stränden, verraten Ihnen die besten Tierspots und viele weitere Geheimtipps. Lernen Sie Orte abseits der Hauptrouten kennen und erfahren Sie viel Wissenswertes, das Ihnen ansonsten entgangen wäre. Sie können die Kurzrundreisen flexibel in Ihren individuellen Reiseverlauf einbauen. So vielfältig wie der Kontinent ist auch das Angebot an Aktiv- und Rundreisen. Wir haben sorgfältig die interessantesten Touren für Sie ausgesucht. Zu Ihrer Orientierung finden Sie zu jeder Reise Angaben wie Gruppengrösse, Sprache und Unterkunftsart. Selbstverständlich können wir weitere Touren organisieren.

Ningaloo Exmouth Marine Park Cape Range NP Coral Bay

Indian Ocean

RED CENTRE West MacDonnell Ranges NP

Hyden

Carnarvon Monkey Mia & Shark Bay NP WESTERN AUSTRALIA

Yallingup

Wave Rock

WESTERN AUSTRALIA

Bunbury

Cape Leeuwin

Nambung NP & Pinnacles Yanchep NP Perth

Stirling Range Pemberton Walpole

Derby Broome Albany

D’Entrecasteaux NP

WESTERN AUSTRALIA

Indian Ocean

Kununurra

Alice Springs Glen Helen

Watarrka NP/ Kings Canyon

Hermannsburg

Lake Argyle

Margaret River Augusta

Kalbarri NP & Murchison River Geraldton

Indian Ocean

Timor Sea

York

Perth

Walpole NP

Gibb River Road Windjana Gorge Purnululu NP Tunnel Creek (Bungle Bungle) Geikie Gorge Halls Creek Fitzroy Crossing

Torndirrup NP

Kings Creek Lake Amadeus

Finke Gorge NP

Yulara

Wallace Rockhole

Erldunda Roadhouse

Kata Uluru Tjuta

Mt. Conner

Westküste

Südwesten

Kimberleys

Rotes Zentrum

Diverse Touren Seiten 91–92 4 Tage ab/bis Perth 6 Tage ab Perth bis Exmouth

Seite 92 3 Tage ab/bis Perth

Seite 91 5 Tage ab/bis Broome

Diverse Touren Seiten 103–105 2–5 Tage ab/bis Alice Springs oder Ayers Rock

Cape Croker Melville Island Van Dieman Gulf

Darwin Adelaide River Litchfield NP

Beagle Gulf Darwin

Mary River Ubirr JabiruKakadu NP Jim Jim Falls Nitmiluk NP Katherine Mataranka

Kakadu NP Jabiru

Litchfield NP

Mt. Bundy Station Adelaide River

Coonamble

Blue Mountains

Warrumbungle Nationalpark

Batemans Bay

NEW SOUTH WALES NORTHERN TERRITORY

Tennant Creek

Mudgee

VICTORIA Hunter Valley

Merimbula

Devils Marbles

Port Stephens

Blue Mountains PineCreek Nitmiluk (Katherine Gorge) NP Katherine

Sydney

Coolah Tops Nationalpark

Cooinda Batchelor

Hunter Valley Mudgee NEW SOUTH WALES

Sydney Alice Springs

Melbourne Lakes Entrance

Torquay

Ta s m a n Se a Wilsons Promontory NP

Kings Canyon Uluru (Ayers Rock) Kata Tjuta

Jervis Bay

Top End

Northern Territory

Blue Mountains

Pazifikküste

Diverse Touren Seiten 106–107 2–4 Tage ab/bis Darwin

Seite 107 9 Tage ab Darwin bis Alice Springs 9 Tage ab Alice Springs bis Darwin

Diverse Touren Seite 129 2–3 Tage ab/bis Sydney

Seite 128 3 Tage ab Sydney bis Melbourne 3 Tage ab Melbourne bis Sydney


Übersicht Kurzrundreisen

Adelaide

Kangaroo Island Robe

Grampians Nationalpark

Lake Gairdner Nationalpark

Ceduna

SOUTH AUSTRALIA

VICTORIA Ballarat

Mt.Gambier

Streaky Bay

Gawler Ranges Nationalpark

Baird Bay

Wudinna SOUTH AUSTRALIA

Gammon Ranges Nationalpark Parachilna Flinders Ranges Nationalpark

Blinman Wilpena SOUTH AUSTRALIA

Port Lincoln

Clare

Adelaide

Cape Jervis Investigator Strait Stokes Bay Emu Bay Kingscote Western River Airport Cape Borda West PenneParndana Wildlife Park Bay shaw Flinders KANGAROO ISLAND American River Chase NP Kelly Hill CP D’Estrees Bay Seal Bay CP Cape Admirals Remarkable Arch Vivonne Gantheaume Cape Rocks Bay CP Willoughby Cape du Couedic

Grea t Au s tra l i a n Bi g h t Adelaide

Great Ocean Road

Gawler Ranges

Flinders Ranges

Kangaroo Island

Diverse Touren Seite 130 3–6 Tage ab Melbourne bis Adelaide 3–6 Tage ab Adelaide bis Melbourne

Seite 131 3–4 Tage ab Port Lincoln bis Ceduna 3–4 Tage ab/bis Adelaide oder Wudinna

Seite 131 4 Tage ab/bis Adelaide

Diverse Touren Seiten 132–134 2 Tage ab/bis Adelaide

Devonport Sheffield

Cradle Mountain Lake St.Clair NP Strahan Gordon River Cruise

Hervey Bay Maryborough

TASMANIEN

Orford Richmond

Mt.Field NP Russell Falls Hobart Peppermint Bay

QUEENSLAND

Swansea

Palmer Coldfields

Noosa

Port Arthur

C o ral S e a Mossman Gorge

Freycinet NP

Brisbane

Daintree NP Cape Tribulation

Sunshine Coast

Maroochydore

Eaglehawk Neck

Cooktown

Split Rock Art

Fraser Island

Launceston Cradle Mountain NP Rosebery

59

Arkaroola

Leigh Creek

Melbourne

Warrnambool Torquay Great Ocean Road Apollo Bay Otway Nationalpark Wilsons Promontory NP S o ut h ern Oc ean

Australien

Gold Coast

Mossman Port Douglas

QUEENSLAND

G re at B arrie r Reef

Musgrave Station Laura Split Rock

Surfers Paradise Lamington Nationalpark

Thursday I. Cape York Horn Island Bamaga Jardine River NP Moreton Weipa Iron Range Gulf of NP Carp entaria Great Barrier Reef Mungkan Kandju NP Lotus Bird Lodge Coen

Mareeba

Lakefield NP Cooktown

Cairns

C. Tribulation Daintree NP

Atherton

Cairns

Tasmanien

Fraser Island & Lamington NP

Tropisches Queensland

Nord-Queensland

Diverse Touren Seiten 139–140 4–9 Tage ab/bis Hobart oder Launceston

Seite 153 3–5 Tage ab/bis Brisbane oder Hervey Bay

Diverse Touren Seite 162 2–3 Tage ab/bis Cairns, Palm Cove oder Port Douglas

Seite 163 5–7 Tage ab/bis Cairns


60

Partner, Geführte Rundreisen

Australien

Unsere Rundreise-Partner Die Vielfalt an begleiteten Rundreisen in Australien ist fast unermesslich. Praktisch für jeden Geschmack und jede Route findet sich eine Reise. In diesem Katalog können wir Ihnen nur einen kleinen Ausschnitt zeigen – sollten Sie hier nicht fündig werden, unterbreiten wir Ihnen gerne einen Vorschlag. Wir kooperieren ausschliesslich mit renommierten Partnern vor Ort, die Ihnen ein Maximum an Sicherheit, Komfort und Erlebnis bieten. Erfahrene, landeskundige Reiseleiter bringen Ihnen Land, Kultur und Tierwelt näher.

Deutschsprachige Rundreisen Ihr Reiseleiter und Ihre Mitreisenden sprechen die gleiche Sprache wie Sie selbst – das erleichtert das Verständnis und den Kontakt. Unser Partner für die umfassenden deutschprachigen Busrundreisen ist AAT Kings, ein Unternehmen, das schon viele Auszeichnungen gewonnen hat und für Top-Qualität steht (Spezialkatalog mit Preisen in Schweizerfranken erhältlich). Bei den Kleingruppen- und Kurzrundreisen arbeiten wir mit zuverlässigen lokalen Veranstaltern zusammen, hinter denen allesamt Schweizer oder Deutsche stehen: z.B. Waratah (New South Wales, Northern Territory), Premier Travel (Tasmanien), Magic Tours (Südliches Australien), WA NT Tours (Westaustralien). Einige dieser Touren sind von den Daten her aufeinander abgestimmt, so dass Sie sie kombinieren können (z.B. «Best of OZ» Seite 62, «Australien für Kenner» Seite 63). Auch Tagesausflüge werden an vielen Orten auf Deutsch angeboten – fragen Sie uns!

Englischsprachige Rundreisen Der Vorteil von Englisch geführten Reisen ist, dass Sie oft die Möglichkeit haben, Mitreisende aus Australien und anderen Nationen kennen zu lernen. Das Angebot ist riesig. Wir arbeiten mit diversen lokalen Anbietern zusammen (z.B. APT, Pinnacle Tours, Natural Treasures, Australian Eco Adventures, Alice Springs Holidays) und machen Ihnen gerne einen Reisevorschlag. Reisen für Junge Was wäre cooler, als das Land zusammen mit Gleichgesinnten aus aller Welt zu entdecken und dabei viel Spass zu haben? Englisch ist ein «must», denn die Reisen sind Englisch geführt und mit internationalem Publikum. Contiki ist der «kleine Bruder» von AAT Kings und kennt eine Alterslimite von 18–35 Jahren. Die beliebtesten ContikiReisen finden Sie auf den Seiten 72–73. Der Pionier für «junge» Reisen ist Top Deck (Alterslimite 18–39 Jahre): tolle Trips an der

Ostküste, im Northern Territory, Südlichen Australien und in Tasmanien (Programm auf Anfrage erhältlich). Ebenfalls wohl fühlen werden sich junge wie auch jung gebliebene Reisende auf den Kleingruppen-Touren von Adventure Tours und Intrepid/ Connections, bei denen es keine Alterslimite gibt: z.B. West Coast Seiten 74–75, Kurzreisen Red Centre Seite 103, Kangaroo Island Seite 134, Tasmanien Seite 140 und viele weitere in allen Regionen Australiens (z.T. im Discover Australia & New Zealand-Katalog ausgeschrieben; weitere Programme auf Anfrage erhältlich).

Kata Tjuta


April 2011 bis März 2012

Aktiv- und Erlebnisreisen in Australien und Neuseeland Spezialbroschüre in Zusammenarbeit mit unserem Partner Adventure Tours Australia: Ausschreibung in Deutsch (Reisen sind Englisch geführt), Preise in Schweizer Franken, für Junge und Junggebliebene und je nach Tour auch für unternehmungslustige ältere Reisende. Kürzere und längere geführte Reisen mit Camping, Hostel- oder Lodge-/Motelunterkünften, Ausflüge, Surfkurse, Bike-, Wander-, Rafting- und Segeltouren. Die aktuelle Spezialbroschüre erhalten Sie im Reisebüro oder bestellen Sie unter www.skytours.ch

Discover

Australia & New Zealand Abenteuer- und Erlebnisreisen


62

Geführte Rundreisen

Australien

Kata Tjuta

Best of OZ Verschiedene Kurzrundreisen kombiniert zu einer interessanten Tour zu vielen der Highlights des Roten Kontinents. Es erwartet Sie eine bunte Mischung aus Weltstadt, Weingebiet, Outbacklandschaen, Schluchten, Feuchtgebieten, Regenwald und Riff. Ideal für unabhängige Besucher, die nicht in einer geschlossenen Gruppe reisen möchten.

Reiseprogramm nach Tagen Darwin

Great Barri er Reef Cooktown Cairns

Kakadu NP Katherine

NORTHERN TERRITORY West MacDonnell QUEENSLAND Ranges Alice Springs Kings Canyon Uluru (Ayers Rock)

SOUTH AUSTRALIA

Cora l Sea

Blue Mountains Wollemi NP Port Stephens Sydney

NSW

Reisedauer 19 Tage/18 Nächte ab Sydney bis Cairns Kleingruppenreise im Kleinbus oder Geländefahrzeug Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights − Hafenrundfahrt in Sydney an Bord einer privaten Jacht − Rotes Zentrum − Top End − Tropisches Queensland mit Great Barrier Reef und Cooktown

1: Sydney Transfer zum Hotel und Rest des Tages zur freien Verfügung. 2: Sydney Morgendliche Stadtrundfahrt zu den Höhepunkten Sydneys. Auf einer Motorjacht erleben Sie den Hafen und werden kulinarisch verwöhnt. 3: Sydney–Blue Mountains Sie sehen Kängurus, machen eine Kurzwanderung, besuchen schöne Aussichtspunkte und unternehmen eine panoramareiche Seilbahnfahrt. 4: Blue Mountains–Port Stephens Fahrt ins Weingebiet Hunter Valley. Weindegustation und Weiterreise an die Küste. 5: Port Stephens–Sydney GeländewagenSafari durch ein riesiges Dünensystem, Sandboarding und eine Bootsfahrt zu den Delfinen – ein erlebnisreicher Tag. 6: Sydney–Ayers Rock Flug ins «rote Herz». Sie erkunden die Felsdome der Kata Tjuta und geniessen den Sonnenuntergang am Uluru bei einem Glas Champagner. 7: Ayers Rock–Kings Canyon Nach Sonnenaufgang und Rundfahrt am Uluru geht es in den Watarrka-Nationalpark. 8: Kings Canyon–MacDonnell Ranges Atemberaubende Wanderung im Canyon. Durch weite Wüstenlandschaften erreichen Sie die Glen Helen Lodge.

9: MacDonnell Ranges–Alice Springs Auf Wanderungen erkunden Sie eindrückliche Schluchten, bevor Sie in Alice Springs den Flying Doctor Service und die historische Telegrafenstation besichtigen. 10: Alice Springs–Darwin Sie fliegen nach Darwin, wo Sie wiederum von einem Deutsch sprechenden Guide begrüsst werden. 11: Darwin–Katherine Besuch des Litchfield-Parkes mit seinen riesigen Termitenhügeln, Wasserfällen und Felspools. 12: Katherine–Kakadu-Nationalpark Nach einer Bootsfahrt durch die spektakuläre Schlucht besuchen Sie auf dem Weg nach Cooinda die Jim Jim Falls. Zum Sonnenuntergang kreuzen Sie auf dem Yellow Water Billabong. 13: Kakadu-Nationalpark–Darwin Am Nourlangie und Ubirr Rock zeugen Felsmalereien von der alten Kultur der Aborigines. 14: Darwin–Cairns Flug nach Cairns. 15: Cairns–Cooktown Über die Berge geht es zum Split Rock mit den eindrücklichen Aborigines-Felsgalerien. Am Nachmittag fahren Sie ins historische Cooktown. Ihre Lodge liegt im dichten Regenwald. 16: Cooktown–Palm Cove Über den rauen Bloomfield Track erreichen Sie das Cape Tribulation, wo der wohl älteste Regenwald

der Welt auf das Riff triff t. Palm Cove, ein hübscher Küstenort, ist Ihre Basis für die Ausflüge der folgenden Tage. 17: Great Barrier Reef Der heutige Bootsausflug zum Reef ist Englisch geführt. Entdecken Sie die bunte Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder im Glasbodenboot. 18: Kuranda Village Mit der Skyrail schweben Sie über die Baumwipfel nach Kuranda. Bummel durch den Markt und Besuch des Pamagirri-Aboriginal-Kulturzentrums. 19: Palm Cove–Cairns Bereits heisst es Abschied nehmen. Reisevarianten Reise B 15 Tage/14 Nächte, ab Sydney bis Cairns (ohne Top End)

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmer: mind. 2, max. 18. Zielgruppe: Reisegewandte jeden Alters. Unterkunft: Mittelklassehotels/Motels. Diese Reise ist eine Kombination von Kurzrundreisen – Sie werden von verschiedenen lokalen Reiseleitern betreut. Ihre Vorteile − Garantiert ab 2 Personen

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Geführte Rundreisen

Australien

63

Wineglass Bay, Tasmanien

Australien für Kenner Mehrere Kurzrundreisen in Tasmanien, dem Südlichen Australien und Westaustralien werden hier zu einer erlebnisreichen, Deutsch geführten Reise mit vielen Höhepunkten zusammengefügt. In relativ kurzer Zeit sehen Sie einige der schönsten Gegenden Australiens. Eine ungewöhnliche Kombination voller Kontraste – für Kenner und alle, die es werden wollen.

Reiseprogramm nach Tagen Indian Ocean AUSTRALIEN Monkey Mia Kalbarri NP Geraldton Pinnacles Perth Fremantle

Grampians NP Blue Adelaide Halls Gap Mountains Sydney Kangaroo Island Ballarat Mt.Gambier Melbourne Warrnambool Great Ocean Road Launceston Mt. Field NP Freycinet NP Hobart

Reisedauer 22 Tage/21 Nächte ab Sydney bis Perth Kleingruppenreise Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights − Sydney und Blue Mountains − Tasmanien − Melbourne und Adelaide − Great Ocean Road mit den 12 Aposteln − Grampians-Nationalpark − Kangaroo Island − Perth und Coral Coast

1–2: Sydney Empfang am Flughafen. Am nächsten Tag Stadtrundfahrt, u.a. zum Bondi Beach. An Bord eines privaten Motorkatamarans kreuzen Sie durch den Sydney Harbour und geniessen ein köstliches Mittagsbuffet. 3: Sydney/Blue Mountains Ganztägiger Ausflug in die Blue Mountains mit ihren spektakulären Aussichtspunkten. 4: Sydney–Launceston Am Vormittag Flug nach Tasmanien. 5: Launceston–Bicheno Fahrt an die Ostküste. Unterwegs besuchen Sie den Freycinet-Nationalpark mit dem weissen Sandstrand der Wineglass Bay. Im Fischerstädtchen Bicheno beobachten Sie bei Einbruch der Dunkelheit Zwergpinguine. 6: Bicheno–Hobart Besuch der ehemaligen Sträflingskolonie Port Arthur. In Hobart locken Hafenrestaurants. 7: Hobart/Mt. Field-Nationalpark Im Tierschutzpark begegnen Sie typischen Tierarten wie dem Tasmanischen Teufel. Der Mt. FieldNationalpark ist geprägt von dichtem Regenwald und Wasserfällen. 8: Hobart–Melbourne Besuch des farbenfrohen Salamanca-Marktes und einer Schafskäserei. Mittagessen auf einem Weingut. Flug nach Melbourne.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

9: Melbourne Tag zur freien Verfügung, um die Metropole mit ihren ausgezeichneten Einkaufsmöglichkeiten zu entdecken.

17: Perth Stadtrundfahrt und Besuch des Hafenstädtchens Fremantle. Per Boot geht es auf dem Swan River zurück in die Stadt.

10: Melbourne–Ballarat Heute steht die berühmte Great Ocean Road mit spektakulären Felsformationen auf dem Programm. Übernachtung in der ehemaligen Goldgräberstadt.

18: Perth–Kalbarri Fahrt nach Norden. Wunderschön sind die schroffen Küstenformationen vor Kalbarri.

11: Ballarat–Halls Gap Fahrt in die faszinierende Bergwelt der Grampians. 12: Halls Gap–Adelaide Nach dem Besuch einiger Aussichtspunkte fahren Sie weiter nach Mt. Gambier, wo Sie für Ihren Flug nach Adelaide einchecken. 13: Adelaide–Kangaroo Island Flug nach Kangaroo Island, das aufgrund seiner vielfältigen Tierwelt mit Seelöwen, Koalas und Kängurus zu Recht als «Zoo ohne Zäune» gilt. 14: Kangaroo Island–Adelaide Tierbeobachtungen und Erkundung des FlindersChase-Nationalparks. Gegen Abend Rückflug nach Adelaide. 15: Adelaide Heute haben Sie freie Zeit in der Hauptstadt Südaustraliens. Wir empfehlen eine Tramfahrt zum Strandvorort Glenelg. 16: Adelaide–Perth Nach dem Frühstück Flug nach Perth.

19: Kalbarri–Monkey Mia Im KalbarriNationalpark haben Sie einen überwältigenden Blick in die tiefen Schluchten. Monkey Mia ist die Heimat der Delfine, die freiwillig zur Fütterung an den Strand kommen. Zeit, um den schönen Strand zu geniessen. 20: Monkey Mia–Geraldton Am Morgen Delfinfütterung und Ausflug mit einem Katamaran. 21: Geraldton–Perth Heute geht es zum Naturwunder der Pinnacles. 22: Perth Transfer zum Flughafen.

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 10. Zielgruppe: Reisegewandte jeden Alters. Unterkunft: Mittelklassehotels und Motels. Diese Reise besteht aus Modulen – Sie werden in den einzelnen Abschnitten von verschiedenen Reiseleitern betreut. Ihre Vorteile − Garantiert ab 2 Personen


64

Geführte Rundreisen

Australien

Faszination Australien Auf dieser umfassenden Busrundreise erleben Sie ein Kaleidoskop australischer Sehenswürdigkeiten: von der tropischen Queensland-Küste über das heisse Top End und das faszinierende «Rote Herz» des fünen Kontinents bis zu den Weinbaugebieten im Süden, der spektakulären Great Ocean Road und der Metropole Sydney.

Reiseprogramm nach Tagen Darwin Katherine

Kakadu NP

Great Barrier Reef Moore Reef Kuranda Cairns Townsville Airlie Beach Daydream Mackay Island Rockhampton Kings Alice Springs Fraser Canyon Hervey Bay Island Uluru The Ghan Surfers (Ayers Rock) Paradise Coffs Harbour Adelaide Sydney Kangaroo Island Canberra Beechworth Mt. Gambier Southern Ocean Melbourne Tasman Sea

Reisedauer 32 Tage/31 Nächte ab/bis Sydney Rundreise im Luxusreisebus Deutsch sprechende Reiseleitung

1: Sydney Begrüssung und Transfer ins Hotel. 2: Sydney Sydney zählt zu Recht zu den schönsten Städten der Welt. Sie besuchen den Bondi Beach und den Aussichtspunkt am Mrs. Macquarie’s Chair. Auf die Führung durch das weltberühmte Opernhaus folgt eine Hafenrundfahrt mit Mittagessen. 3: Sydney–Coffs Harbour Fahrt über den Hawkesbury River und via Port Macquarie zum Küstenort Coffs Harbour. 4: Coffs Harbour–Surfers Paradise Weiterreise nach Byron Bay zum östlichsten Leuchtturm des australischen Festlandes. Der Küste entlang geht es zu den beliebten Stränden der Gold Coast.

Highlights − Ostküste mit Great Barrier Reef und Fraser Island − Top End mit Kakadu- & LitchfieldNationalparks, Katherine Gorge − Rotes Zentrum mit Kings Canyon, Ayers Rock und Olgas − Fahrt mit dem Wüstenzug The Ghan − Tierparadies Kangaroo Island − Great Ocean Road

5: Surfers Paradise–Hervey Bay Nach der Stadtrundfahrt in Brisbane reisen Sie vorbei an den bizarren Glasshouse Mountains nach Hervey Bay. 6: Fraser Island Überfahrt zur grössten Sandinsel der Welt. Die Tour mit dem Allrad-Fahrzeug führt Sie zu Süsswasserseen, Regenwald, Sandformationen und einem Schiffswrack. 7: Hervey Bay–Rockhampton Auf dem Weg nach Rockhampton besuchen Sie eine typisch australische Rinderfarm und legen am «Wendekreis des Steinbocks» einen Halt ein.

8: Rockhampton–Daydream Island Via die Zucker-Kapitale Mackay erreichen Sie Airlie Beach, das Tor zu den zauberhaften Whitsunday-Inseln. 9: Daydream Island Freier Tag im Inselparadies mit optionalen Ausflügen. 10: Daydream Island–Townsville Rückkehr zum Festland und Weiterreise nach Townsville. Im Billabong Sanctuary begegnen Ihnen die typischen Vertretern der australischen Tierwelt.

15: Kakadu–Katherine Gorge Besuch des Bowali Visitor Centre. Spektakuläre Bootsfahrt in der Katherine Gorge. 16: Katherine–Darwin Im Litchfield-Nationalpark bestaunen Sie Wasserfälle und grosse Termitenhügel. 17: Darwin–Alice Springs In Darwin Besuch des botanischen Gartens, der Stokes Hill Wharf und des Northern Territory Museums. Flug in die Outback-Stadt Alice Springs.

11: Townsville–Cairns Mit der SkyrailGondelbahn schweben Sie über den Regenwald nach Kuranda, im Zug geht es zurück nach Cairns.

18: Alice Springs–Kings Canyon Im Alice Springs Desert Park erfahren Sie vom Leben der Aborigines und sehen Vertreter der zentralaustralischen Tierwelt. Am Nachmittag reisen Sie zum Kings Canyon.

12: Great Barrier Reef Kreuzfahrt zum äusseren Riff. Erleben Sie die bunte Korallenwelt beim Schnorcheln oder im Glasbodenboot.

19: Kings Canyon–Uluru (Ayers Rock) Wanderung durch die spektakuläre Felslandschaft. Sonnenuntergang am Uluru, dem Wahrzeichen Australiens.

13: Cairns–Darwin Sie geniessen einen freien Tag im tropischen Cairns. Am späten Nachmittag Flug nach Darwin.

20: Uluru–Kata Tjuta Nach dem stimmungsvollen Sonnenaufgang am Uluru erkunden Sie die Höhlen am Fusse des Monolithen. Es folgt ein Ausflug zu den Felsdomen von Kata Tjuta (Olgas). Rückreise nach Alice Springs.

14: Darwin–Kakadu-Nationalpark Fahrt in die Wildnis des Kakadu-Nationalparks. Halten Sie auf der Bootsafari auf dem Yellow Water Billabong Ausschau nach Krokodilen. Am Nourlangie Rock sehen Sie uralte Felsmalereien.

21: Alice Springs–Ghan Besuch des Royal Flying Doctor Service und der alten Telegrafenstation. Auf der nostalgischen Zugfahrt mit dem legendären Ghan geniessen Sie den Komfort des «Gold Service».

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Geführte Rundreisen

Kata Tjuta (Olgas)

22: Ghan–Adelaide Ankunft in Adelaide, kurze Orientierungstour. 23: Adelaide Stadtrundfahrt mit Besuch des botanischen Gartens und des Zentralmarktes. Im Strandvorort Glenelg können Sie verweilen und später mit der Trambahn zurück nach Adelaide fahren. 24: Adelaide–Kangaroo Island Mit der Fähre geht es nach Kangaroo Island, wo Kängurus, Koalas, Seelöwen und eindrückliche Landschaften auf Sie warten.

Australien

Great Barrier Reef

30: Beechworth–Canberra Auf der Weiterreise Besuch einer Schaffarm mit typischem Aussie-Barbecue. 31: Canberra–Sydney Besichtigung der australischen Hauptstadt Canberra mit Parlamentsgebäude. In Sydney geniessen Sie das Abschiedsessen auf dem Sydney Tower. 32: Sydney Freie Zeit bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen.

Reisevarianten B: Kaleidoskop Australien 29 Tage / 28 Nächte, ab Sydney bis Melbourne, 1.–29. Tag C: Impressionen des Outback 17 Tage / 16 Nächte, ab Darwin bis Melbourne, 13.–29. Tag D: Outback & Südosten 22 Tage/21 Nächte, ab Darwin bis Sydney, 13. – 32. Tag, zusätzlicher 33. Tag mit Ausflug zu den Blue Mountains

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmer: max. 38. Zielgruppe: 45+ Jahre. Unterkunft: gute Mittelklassehotels. Ihre Vorteile − Attraktive Frühbucherrabatte − Garantierte Abfahrtsdaten

25: Kangaroo Island–Mt. Gambier Rückkehr zum Festland und Fahrt entlang der Küste nach Mt. Gambier zum Kratersee Blue Lake. 26: Mt. Gambier–Warrnambool In Warrnambool Besuch des Flagstaff Hill Maritim Museum, das Ihnen die Geschichte der einst berüchtigten «Schiffswrack-Küste» näher bringt. 27: Warrnambool–Melbourne Auf der spektakulären Great Ocean Road sehen Sie die «Zwölf Apostel», Loch Ard Gorge sowie die Überreste der London Bridge. 28: Melbourne Die Stadtrundfahrt bringt Sie zu den Fitzroy Gardens, dem Federation Square, der Flinders Street Station und dem botanischen Garten. 29: Melbourne–Beechworth Fahrt in die Dandenong Ranges. Nach einem Stopp beim Lake Eildon erreichen Sie die Goldgräberstadt Beechworth. 12 Apostel, Great Ocean Road

Litchfield-Nationalpark

65


66

Geführte Rundreisen

Australien

Kings Canyon

Klassisches Australien Auf dieser Deutsch geführten Busrundreise lernen Sie die Metropole Sydney, die Blue Mountains, die Höhepunkte des Roten Zentrums mit dem berühmten Ayers Rock und dem Kings Canyon wie auch die tropische Ostküste mit dem einzigartigen Great Barrier Reef kennen. Auf der WhitsundayInsel Daydream haben Sie Zeit zum Entspannen. Die ideale Reise für Erstbesucher!

Reiseprogramm nach Tagen Moore Reef Great Cairns Barri e r Reef Townsville Daydream Airlie Beach Island Kings Mackay Alice Springs Rockhampton Canyon Ayers Rock QUEENSLAND Fraser Kata Tjuta Hervey Bay Island (Olgas) Brisbane Surfers SOUTH NSW Byron Bay Paradise AUSTRALIA Blue Mountains NP Coffs Harbour Port Macquarie Sydney VICTORIA S o u the r n Oce an Tasman Sea NORTHERN TERRITORY

Kuranda

Reisedauer 20 Tage/19 Nächte ab/bis Sydney Rundreise im Luxusbus Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights − Sydney und Blue Mountains − Rotes Zentrum mit Uluru (Ayers Rock), Kata Tjuta (Olgas) und Kings Canyon − Ostküste mit Great Barrier Reef und Fraser Island

1: Sydney Begrüssung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. 2: Sydney Die Stadtrundfahrt führt Sie u.a. zum legendären Bondi Beach, zum Opernhaus, Mrs Macquarie’s Chair und auf die Lunch Cruise im weltberühmten Hafen. 3: Blue Mountains Atemberaubende Aussichten über Schluchten und blauschimmernde Eukalyptus-Wälder prägen den heutigen Ausflug. 4: Sydney–Alice Springs Nach der Landung im Roten Zentrum erkunden Sie die Outback-Stadt. 5: Alice Springs Die Höhepunkte von Alice stehen auf dem Programm: Alice Springs Desert Park, Royal Flying Doctor Service, Telegrafenstation und Anzac Hill.

9: Great Barrier Reef Kreuzfahrt zum grössten Riff der Welt. Bestaunen Sie die farbenprächtigen Fische und Korallen beim Schnorcheln oder vom Beobachtungsboot aus. 10: Kuranda Spektakuläre Zugfahrt nach Kuranda. Mit der Skyrail schweben Sie über den Wipfeln des Regenwaldes wieder talwärts. 11: Cairns–Townsville In den Atherton Tablelands bestaunen Sie den idyllischen Millaa-Millaa-Wasserfall. 12: Townsville–Daydream Island Im Billabong Sanctuary erleben Sie die australische Tierwelt hautnah. 74 Inseln gehören zur Gruppe der Whitsundays. 13: Daydream Island Freie Zeit im TropenParadies.

6: Alice Springs–Kings Canyon Fakultative Ballonfahrt und Weiterfahrt in den Watarrka National Park. Wanderung durch die Canyonlandschaft.

14: Daydream Island–Rockhampton Weiterreise durchs Zentrum der australischen Zuckerrohrindustrie in die «Rinder-Hauptstadt».

7: Kings Canyon–Ayers Rock Erkundungen am weltberühmten Monolithen und bei den Olgas. Sonnenuntergang am Uluru.

15: Rockhampton–Hervey Bay Besuch auf einer typischen Rinderfarm. Weiterfahrt durch Küstenstädtchen und über den tropischen Wendekreis.

8: Ayers Rock–Cairns In einem besonderen Licht präsentiert sich der Uluru bei Sonnenaufgang. Weiterflug an die Ostküste.

16: Fraser Island Heute erkunden Sie mit dem Allrad-Fahrzeug die grösste Sandinsel der Welt. Süsswasserseen, Regenwald,

Sandformationen und ein Schiffswrack gilt es zu entdecken. 17: Hervey Bay–Surfers Paradise Vorbei an den bizarren Glasshouse Mountains erreichen Sie die Gold Coast mit ihren populären Stränden. 18: Surfers Paradise–Coffs Harbour Besuch des Leuchtturms von Byron Bay, der den östlichsten Punkt des australischen Festlandes markiert. 19: Coffs Harbour–Sydney Port Macquarie und der Hawkesbury River liegen auf dem Weg nach Sydney. Abschiedsessen auf dem Sydney Tower. 20: Sydney Transfer zum Flughafen. Reisevariante Reise B: verkürzte Variante 17 Tage/16 Nächte, ab Sydney bis Brisbane, 1.–17. Tag

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmer: max. 38. Zielgruppe: 45+ Jahre. Unterkunft: gute Mittelklassehotels. Ihre Vorteile − Attraktiver Frühbucherrabatt − Garantierte Abfahrtsdaten

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Geführte Rundreisen

Australien

67

Remarkable Rocks, Kangaroo Island

Australien entdecken Diese deutschsprachig geführte Rundreise vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck des Fünen Kontinents – mit den Metropolen Melbourne, Sydney und Adelaide, der Great Ocean Road, die zu den schönsten Küstenstrassen der Welt zählt, und den Naturschönheiten des Roten Zentrums. Im tropischen Norden erleben Sie das einzigartige Great Barrier Reef.

Reiseprogramm nach Tagen Moore Reef Cairns Great Barrier AUSTRALIEN Reef Alice Springs Kuranda

Indian Ocean

Kata Tjuta

Uluru

Kangaroo Island Mt.Gambier Great Ocean Road

Adelaide Melbourne

Reisedauer 16 Tage/15 Nächte ab Melbourne bis Cairns; inkl. Verlängerung Cairns & Reef Rundreise im Luxusreisebus Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights − Melbourne und Great Ocean Road − Tierparadies Kangaroo Island − Rotes Zentrum − Sydney und Blue Mountains − Great Barrier Reef

Sydney

1: Melbourne Begrüssung und Transfer ins Hotel. 2: Melbourne Die zweitgrösste australische Stadt beeindruckt mit ihren viktorianischen Häuserzeilen, Parks und Gärten, der historischen Flinders Street Station und dem modernen Federation Square. Freier Nachmittag. 3: Melbourne–Mount Gambier Fahrt auf der Great Ocean Road, einer der spektakulärsten Strassen der Welt, mit steilen Klippen und bizarren Felsformationen. 4: Mount Gambier–Kangaroo Island Der tiefe Kratersee Blue Lake ist bekannt für seine mysteriösen Farbwechsel. Weiterreise zur Fleurieu Peninsula und Fährüberfahrt nach Kangaroo Island. 5: Kangaroo Island–Adelaide Heute erleben Sie die australische Tierwelt hautnah! Koalas, Kängurus und Wallabies sind allgegenwärtig. Mit einem Ranger spazieren Sie durch eine Seehundkolonie. 6: Adelaide Rundfahrt durch die Hauptstadt Südaustraliens. Am Nachmittag haben Sie Zeit für den Besuch des Strandvororts Glenelg. 7: Adelaide–Alice Springs Flug ins Rote Zentrum. Nach Ankunft besichtigen Sie die Outback-Stadt Alice Springs und statten

dem Fliegenden Ärztedienst einen Besuch ab. 8: Alice Springs Fakultative Aktivitäten: frühmorgendliche Ballonfahrt (wetterabhängig) über die Wüstenlandschaft oder Ausflug mit dem Allradfahrzeug ins malerische Palm Valley. 9: Alice Springs–Uluru Reise durch die MacDonnell Ranges zum Uluru. Unterwegs besuchen Sie eine Kamelfarm. Am Nachmittag erwartet Sie ein Ausflug zu den Felsdomen von Kata Tjuta (Olgas). Abends steht das unvergessliche Naturschauspiel des Sonnenuntergangs am Uluru (Ayers Rock) auf dem Programm. 10: Uluru–Sydney Heute Morgen geniessen Sie den Sonnenaufgang am Uluru. Danach erkunden Sie die Höhlen mit interessanten Felszeichnungen der Aborigines und besuchen das Kulturzentrum. Flug nach Sydney. 11: Sydney Auf der Stadtrundfahrt lernen Sie den Bondi Beach, die Watsons Bay und das berühmte Opernhaus kennen. Anschliessend unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch den Hafen. 12: Sydney Freier Tag in der Metropole Sydney. 13: Sydney Die 13-tägige Reise B endet mit dem Transfer zum Flughafen.

Verlängerung Cairns & Reef (Reise A) 13: Sydney – Cairns Transfer zu Ihrem Weiter flug nach Cairns, dem Tor zum Great Barrier Reef. 14: Great Barrier Reef Auf dem ganztägigen Bootsausflug erleben Sie die farbenprächtige Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder vom Glasbodenboot aus. 15: Cairns Geniessen Sie einen freien Tag oder fakultativen Ausflug im nostalgischen Zug nach Kuranda und per Gondelbahn über den Regenwald zurück nach Cairns. 16: Cairns Transfer zum Flughafen.

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmer: max. 38. Zielgruppe: 45+ Jahre. Unterkunft: Mittelklassehotels. Ihre Vorteile − Attraktiver Frühbucherrabatt − Garantierte Abfahrtsdaten


Geführte Rundreisen

68

Australien

Juwelen Australiens Ein beliebter Reiseklassiker mit faszinierenden Städten, den Höhepunkten des Roten Zentrums und des Top Ends, der vielfältigen Tierwelt auf Kangaroo Island und der Küstenfahrt auf der berühmten Great Ocean Road. Zum Abschluss bietet sich ein Aufenthalt im tropischen Cairns und ein Ausflug zum einzigartigen Great Barrier Reef an.

Reiseprogramm nach Tagen Darwin Katherine

1: Perth Begrüssung und Transfer ins Hotel.

Kakadu NP

Moore Reef Cairns Great Barrier AUSTRALIEN Reef Kings Canyon Alice Springs Kata Tjuta Uluru The Ghan Pinnacles Blue Mountains

Indian Ocean

Perth Fremantle

Kangaroo Island Mt.Gambier Great Ocean Road

Adelaide

Sydney Canberra Beechworth Melbourne

Reisedauer 28 Tage/27 Nächte ab Perth bis Cairns; inkl. Verlängerung Cairns & Reef Rundreise im Luxusreisebus Deutsch sprechende Reiseleitung

2: Perth Stadtrundfahrt in Perth mit Kings Park, Cottesloe Beach und Abstecher zum Hafenstädtchen Fremantle. Die Bootsfahrt auf dem Swan River bringt Sie zurück nach Perth. 3: Pinnacles Tagesausflug zu den Pinnacles, bizarren, bis zu 4 Meter hohen Kalksteinsäulen mitten in der Wüste. 4: Perth–Darwin Flug nach Darwin im tropischen Top End. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Statten Sie z.B. dem Mindil Beach einen Besuch ab oder gehen Sie in der Fussgängerzone der Smith Street Mall einkaufen.

Highlights − Perth und Umgebung − Top End mit Nationalparks − Rotes Zentrum − Fahrt mit dem Wüstenzug Ghan − Kangaroo Island und Great Ocean Road − Sydney und Blue Mountains

5: Darwin–Kakaku In der Wildnis des Kakadu-Nationalparks können Sie auf der Yellow-Water-Bootsfahrt die exotische Vogelwelt und mit ein wenig Glück auch Salzwasserkrokodile beobachten. Am Nourlangie Rock gibt es uralte Felsmalereien der Aborigines zu bestaunen. 6: Kakadu–Katherine Besuch des Bowali Visitor Centre und Weiterfahrt nach Katherine, wo Sie im Nitmiluk-Nationalpark eine Bootsfahrt in der spektakulären KatherineSchlucht erwartet.

7: Katherine–Litchfield–Darwin Im Litchfield-Nationalpark entdecken Sie malerische Wasserfälle und riesige Termitenhügel.

13: Ghan–Adelaide Nach Ihrer Ankunft kurze Orientierungstour in der Hauptstadt Südaustraliens. Nachmittag zur freien Verfügung.

8: Darwin–Alice Springs Nach Ihrer Stadtrundfahrt in Darwin fliegen Sie in die Outback-Stadt Alice Springs.

14: Adelaide Auf der morgendlichen Stadtrundfahrt sehen Sie die historischen Gebäude der North Terrace, den botanischen Garten und Central Market. Vom Strandvorort Glenelg können Sie später individuell mit dem Tram zurück in die Stadt fahren.

9: Alice Springs–Kings Canyon Im Alice Springs Desert Park erfahren Sie einiges über die Ureinwohner und erleben die zentralaustralische Tierwelt. Nachmittags Fahrt zum Kings Canyon. 10: Kings Canyon–Ayers Rock Am Kings Canyon wandern Sie durch dramatische Felslandschaften. Abends erleben Sie einen unvergesslichen Sonnenuntergang am Uluru. 11: Uluru–Kata Tjuta–Alice Springs Nach einem stimmungsvollen Sonnenaufgang erkunden Sie die Höhlen und Grotten am Fusse des Monolithen. Später besuchen Sie die Felsdome von Kata Tjuta (Olgas). Rückfahrt nach Alice Springs. 12: Alice Springs–Ghan Besuch des Royal Flying Doctor Service und der historischen Telegrafenstation. Mittags treten Sie die 20-stündige Zugfahrt mit dem legendären Ghan an und geniessen den Blick auf die vorbeiziehende Wüstenlandschaft in Ihrem Gold-Service-Abteil.

15: Adelaide–Kangaroo Island Fährüberfahrt nach Kangaroo Island, bekannt als «Zoo ohne Zäune». Die vielfältige Tierwelt mit Koalas, Kängurus und Robben wie auch die schroffen Küsten werden Sie begeistern. 16: Kangaroo Island–Mount Gambier Zurück auf dem Festland geht es zum Kratersee Blue Lake, bekannt für seine mysteriösen Farbwechsel. 17: Mt. Gambier–Warrnambool Unterwegs Stopp im idyllischen Fischerort Port Fairy. In Warrnambool besuchen Sie das Flagstaff Hill Maritim Museum. 18: Warrnambool–Melbourne Auf der spektakulären Küstenstrasse Great Ocean Road sehen Sie skurrile Felsformationen wie die berühmten Zwölf Apostel. Via die Küstenorte Apollo Bay, Lorne und Torquay erreichen Sie die Hauptstadt Victorias.


Geführte Rundreisen

Melbourne

Great Ocean Road

19: Melbourne Halbtägige Stadtrundfahrt mit Fitzroy Gardens, dem modernen Federation Square und der Flinders Street Station.

Verlängerung Cairns & Reef (Reise A) 25: Sydney – Cairns Transfer zu Ihrem Weiterflug nach Cairns, wo Sie den Rest des Tages individuell gestalten können.

20: Melbourne–Beechworth Fahrt über die Great Dividing Range zum Lake Eildon und weiter zur Goldgräberstadt Beechworth.

26: Great Barrier Reef Ganztägiger Bootsausflug. Sie erleben die farbenprächtige Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder vom Glasbodenboot aus.

21: Beechworth–Canberra Sie besuchen eine Schaffarm, wo Sie einer Vorführung beiwohnen und ein typisch australisches Barbecue geniessen.

27: Cairns Geniessen Sie einen freien Tag oder nehmen Sie an einem fakultativen Ausflug mit Zug und Gondelbahn nach Kuranda oder mit dem Bus zum Cape Tribulation teil.

22: Canberra–Sydney Die Landeshauptstadt Canberra wurde vollständig auf dem Reissbrett geplant. Sie nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude teil. Nachtessen im Sydney Tower mit herrlichem Rundblick auf das Lichtermeer der Stadt.

28: Cairns Transfer zum Flughafen.

23: Sydney Stadtrundfahrt mit Besuch des beliebten Bondi Beach, einer Führung durch das weltbekannte Opernhaus und einer Bootsfahrt durch Sydneys Hafen. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Metropole auf eigene Faust zu entdecken. Bummeln Sie z. B. durch Sydneys ältesten Stadtteil, die Rocks, oder besuchen Sie das Sydney Aquarium in Darling Harbour.

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmer: max. 38. Zielgruppe: 45+ Jahre. Unterkunft: gute Mittelklassehotels. Ihre Vorteile − Attraktiver Frühbucherrabatt − Garantierte Abfahrtsdaten

Rock Art im Kakadu Nationalpark

24: Blue Mountains Auf dem ganztägigen Ausflug sehen Sie Felsformationen wie «The Three Sisters» und geniessen fantastische Aussichten in die bewaldeten Täler und Schluchten. 25: Sydney Die 25-tägige Reise endet mit dem Transfer zum Flughafen.

Uluru (Ayers Rock)

Australien

69


70

Geführte Rundreisen

Australien

Sydney Harbour Bridge

Sydney & sonnige Ostküste Nach einem Aufenthalt in Sydney geht die Reise zu den Highlights der Ostküste: Byron Bay mit seinem Leuchtturm; Fraser Island, die grösste Sandinsel der Welt; Daydream Island, eine der tropischen Inseln im malerischen Whitsunday-Archipels; Kuranda, das Regenwald-Dorf; und natürlich das Great Barrier Reef mit seiner spektakulären Unterwasserwelt.

Reiseprogramm nach Tagen Great Barrier Reef Port Douglas Moore Reef Kuranda Cairns Townsville Daydream Airlie Beach Mackay Island Rockhampton Fraser Hervey Bay Island Brisbane Surfers Paradise Byron Bay Coffs Harbour Sydney Southern Ocean

Tasman Sea

Reisedauer 13 Tage/12 Nächte ab Sydney bis Cairns Rundreise im Luxusreisebus Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights − Sydney − Weltnaturerbe Fraser Island − Aufenthalt auf der Whitsunday-Insel Daydream Island − Einzigartiges Great Barrier Reef

1: Sydney Begrüssung und Transfer ins Hotel. 2: Sydney Stadtrundfahrt zum legendären Bondi Beach und der Watsons Bay. Nach der Führung im weltbekannten Opernhaus unternehmen Sie eine Bootsfahrt im schönen Naturhafen Sydneys. Am Nachtmittag und Abend können Sie im historischen Stadtteil «The Rocks» verweilen.

7: Hervey Bay–Rockhampton Auf dem Weg nach Rockhampton besuchen Sie eine typisch australische Rinderfarm und legen am «Wendekreis des Steinbocks» einen Stopp ein. 8: Rockhampton–Daydream Island Via die Zucker-Kapitale Mackay erreichen Sie Airlie Beach, das Tor zu den zauberhaften Whitsunday-Inseln.

3: Sydney–Coffs Harbour Fahrt über den Hawkesbury River und via Port Macquarie zum Küstenort Coffs Harbour mit seiner wildromantischen Küste.

9: Daydream Island Heute geniessen Sie einen freien Inseltag. Ausflug zum blütenweissen Whitehaven Beach. WassersportAktivitäten wie Segeln oder einfach Entspannung im Tropenparadies.

4: Coffs Harbour–Surfers Paradise Heute reisen Sie nach Byron Bay zum östlichsten Leuchtturm des australischen Festlandes. Weiter geht es der Küste entlang zu den beliebten Stränden der Gold Coast.

10: Daydream Island–Townsville Rückkehr zum Festland und Weiterreise nach Townsville. Im Billabong Sanctuary begegnen Ihnen die typischen Vertreter der australischen Tierwelt.

5: Surfers Paradise–Hervey Bay Nach der Stadtrundfahrt in Brisbane führt die Reise vorbei an den bizarren Glasshouse Mountains.

11: Townsville–Cairns Mit der SkyrailGondelbahn schweben Sie über den Regenwald nach Kuranda, im nostalgischen Zug geht es zurück nach Cairns.

6: Fraser Island Auf dem ganztägigen Ausflug mit dem Allrad-Fahrzeug entdecken Sie auf der grössten Sandinsel der Welt Süsswasserseen, Regenwald, Sandformationen und ein Schiffswrack.

12: Great Barrier Reef Kreuzfahrt zum äusseren Riff. Erleben Sie die bunte Korallenwelt beim Schnorcheln oder im Glasbodenboot. Abends kosten Sie beim Abschiedsessen australische Spezialitäten.

Reisevarianten B: Sonnige Ostküste, verkürzte Variante 9 Tage/8 Nächte, ab Brisbane bis Cairns, 5.–13. Tag. C: Impressionen der Ostküste 13 Tage/12 Nächte, ab Cairns bis Sydney, 1.–13. Tag in umgekehrter Richtung, in Cairns eine Nacht mehr mit erweitertem Programm (Atherton Tablelands, MillaaMillaa-Wasserfälle), in Sydney eine Nacht weniger und ohne Stadtrundfahrt. D: Impressionen der Ostküste, verkürzte Variante 10 Tage/9 Nächte, ab Cairns bis Brisbane, 1.–10. Tag von Reise C.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Geniessen Sie im Anschluss an Ihre Rundreise ein paar Tage in den Küstenorten Palm Cove oder Port Douglas, die sich auch als Basis für Ausflüge in die Regenwälder des Daintree-Nationalparks eignen. Die Hotels finden Sie auf den Seiten 147–149. Gut zu wissen Teilnehmer: max. 38. Zielgruppe: 45+ Jahre. Unterkunft: gute Mittelklassehotels. Ihre Vorteile − Attraktiver Frühbucherrabatt − Garantierte Abfahrtsdaten

13: Cairns Transfer zum Flughafen.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Geführte Rundreisen

Australien

71

12 Apostel

Südaustralische Glanzlichter Die Höhepunkte des australischen Südostens charakterisieren diese Rundreise. Spektakuläre Küstenabschnitte, hübsche Hafenstädtchen und historische Ortschaen im Hinterland stehen im Gegensatz zu modernen Metropolen wie Melbourne und Sydney. Im Naturparadies Kangaroo Island erleben Sie die einheimische Tierwelt und bizarre Felsformationen.

Reiseprogramm nach Tagen 1: Adelaide Begrüssung und Transfer ins Hotel. Blue Mountains Adelaide Kangaroo Island

Sydney

Mt.Gambier

Canberra Beechworth Melbourne

Southern Ocean Tasman Sea

Reisedauer 13 Tage/12 Nächte ab Adelaide bis Sydney Rundreise im Luxusreisebus Deutsch sprechende Reiseleitung

2: Adelaide Orientierungstour durch die Hauptstadt Südaustraliens, bekannt für ihre Kirchen und historischen Gebäude. Nach dem Besuch des botanischen Gartens und des Central Markets geht es zum Strandvorort Glenelg mit seinen gemütlichen Cafés. 3: Adelaide–Kangaroo Island Ab Cape Jervis Fährüberfahrt nach Kangaroo Island, das wegen seinem Tierreichtum auch «Zoo ohne Zäune» genannt wird. Nach der Besichtigung der Felsformationen im Flinders-Chase-Nationalpark unternehmen Sie in der Seal Bay einen Spaziergang zu einer Seehund-Kolonie.

6: Warrnambool–Melbourne Die berühmte Great Ocean Road führt entlang der spektakulären Küste zum Etappenziel. Unterwegs besichtigen Sie Felsformationen wie die Zwölf Apostel und die Überreste der London Bridge. 7: Melbourne Stadtrundfahrt durch die Sport- und Kulturmetropole. Nach dem freien Nachmittag werden Sie abends an Bord des berühmten Colonial Tramcar Restaurants kulinarisch verwöhnt. 8: Melbourne–Beechworth Fahrt in die Dandenong Ranges und Stopp beim Lake Eildon, einem beliebten Erholungsgebiet. Tagesziel ist die ehemalige Goldgräberstadt Beechworth.

Highlights − Adelaide, Melbourne, Hauptstadt Canberra, Sydney − Kangaroo Island − Great Ocean Road − Blue Mountains

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

4: Kangaroo Island–Mount Gambier Rückkehr zum Festland und Fahrt zum Kratersee Blue Lake in Mt. Gambier. 5: Mount Gambier–Warrnambool Kurzer Aufenthalt im idyllischen Fischerort Port Fairy. In Warrnambool Besuch des Flagstaff Hill Maritim Museum, wo Sie einiges über die Geschichte der einst berüchtigten «Schiffswrack-Küste» erfahren.

9: Beechworth–Canberra Nachmittags besuchen Sie die Gold Creek Station, eine typisch australische Schaffarm. Zum Abschluss erwartet Sie ein Aussie-Barbecue. Weiterfahrt nach Canberra. 10: Canberra–Sydney Stadtrundfahrt in der auf dem Reissbrett geplanten Hauptstadt Australiens und Führung durch das futuristische Parlamentsgebäude. Nachtessen im Drehrestaurant des Sydney Tower mit fantastischem Blick auf Stadt und Hafen.

11: Sydney Auf der Stadtrundfahrt lernen Sie den legendären Bondi Beach und die Watsons Bay kennen. Nach der Führung im Opernhaus erwartet Sie eine Hafenrundfahrt mit Mittagessen. 12: Blue Mountains Der ganztägige Ausflug führt zur berühmten Felsformation Three Sisters mit fantastischen Aussichten in tiefe Schluchten und Täler mit bläulich schimmernden Eukalyptus-Wäldern. 13: Sydney Das Programm endet mit dem Transfer zum Flughafen. Reisevarianten B: Kangaroo Island & Südküste 8 Tage/7 Nächte, ab Adelaide bis Melbourne, 1.–8. Tag C: Beechworth & Canberra 8 Tage/7 Nächte, ab Melbourne bis Sydney, 6.–13. Tag

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmer: max. 38. Zielgruppe: 45+ Jahre. Unterkunft: gute Mittelklassehotels. Ihre Vorteile − Attraktiver Frühbucherrabatt − Garantierte Abfahrten


72

Geführte Rundreisen

Austalien

Aussie Explorer Contiki ist der weltweit grösste Reiseanbieter für Leute zwischen 18 und 35 Jahren. Das abwechslungsreiche Programm umfasst verschiedene Touren mit einer gelungenen Mischung aus Sightseeing, Kultur, Abenteuer und Spass. Unsere Empfehlung für junge Reisende, die das Land zusammen mit Gleichgesinnten entdecken möchten.

Reiseprogramm nach Tagen Darwin Litchfield NP

Kakadu NP Katherine

Great Barri er Re ef

Cairns Whitsunday Islands Proserpine Daydream Island Alice Springs Kings Canyon Fraser Rockhampton Kata Tjuta Uluru Island QUEENSLAND (Olgas) (Ayers Rock) Hervey Bay Noosa Brisbane Surfers Paradise SOUTH AUSTRALIA Coffs Harbour Port Stephens NSW Sydney NORTHERN TERRITORY Tennant Creek

Reisedauer 25 Tage/24 Nächte Ab Sydney bis Darwin Rundreise im klimatisierten Reisebus Englisch sprechender Tour-Manager

Highlights − Ostküste mit Fraser Island, Farmaufenthalt, Whitsundays, Cairns − Rotes Zentrum mit Kings Canyon, Uluru (Ayers Rock), Kata Tjuta (Olgas) − Top End mit Katherine, Kakaduund Litchfield-Nationalparks, Darwin

1: Sydney–Port Stephens Nach der Stadtbesichtigung in Sydney fahren Sie Richtung Norden. Fakultative Aktivitäten: Bootsausflug mit Delfinbeobachtung oder Sandboarding in den Dünen. 2: Port Stephens–Coffs Harbour Entlang der landschaftlich reizvollen Küste geht es zum Surf Village bei Coffs Harbour, wo Sie übernachten. Lust auf eine professionelle Surflektion (fakultativ) oder lieber einen Spaziergang am Strand? 3: Coffs Harbour–Surfers Paradise Weiter nach Cape Byron, Australiens östlichstem Punkt. Anschliessend lernen Sie die typischen Vertreter der australischen Tierwelt im Currumbin Wildlife Sanctuary kennen. Tagesziel ist der lebhafte Ferienort Surfers Paradise. Versuchen Sie abends Ihr Glück im Jupiter’s Casino. 4: Surfers Paradise Zur Wahl: Strandvergnügen, Tandem-Skydive, Seaworld und weitere Attraktionen. 5: Surfers Paradise–Noosa Kurze Besichtigung in Brisbane und Weiterfahrt nach Noosa, dem beliebten Urlaubsort mit Ladenstrasse und schönen Stränden. 6: Noosa–Fraser Island Fährüberfahrt zur grössten Sandinsel der Welt, wo Sie Regenwald, Süsswasserseen und Dünen erkunden können.

7: Fraser Island–Capricorn Coast Im Country Homestead lernen Sie typische AussieGastfreundschaft und das Leben auf einer Farm kennen. 8: Capricorn Coast–Whitsundays Kurze Besichtigung von Rockhampton, Weiterfahrt nach Airlie Beach und Bootstransfer zum Inselresort Daydream Island in den Whitsundays. Falls Sie sich für die Segeloption entschieden haben, gehen Sie an Bord Ihrer Segeljacht und kreuzen während den folgenden 2 Tagen durch die paradiesische Inselwelt. 9+10: Whitsundays Auf Daydream Island haben Sie viel Zeit zum Schnorcheln, Tauchen oder Relaxen am Strand. Optionaler TagesBootsausflug zum Whitehaven Beach. 11: Whitsundays–Cairns Fahrt nach Townsville zum Aussichtspunkt Castle Hill mit Blick auf Magnetic Island. Etappenziel ist Cairns. 12+13: Cairns Zwei Tage zur freien Verfügung. Den Abenteuerlustigen empfehlen wir ein River-Rafting auf dem Tully River. Oder erleben Sie die faszinierende Unterwasserwelt des Great Barrier Reef auf einem ganztägigen Bootsausflug. 14: Cairns–Alice Springs Flug nach Alice Springs.

15: Alice Springs Besichtigungen in und um Alice Springs. Fahrt zum ANZAC Hill mit Aussicht auf die Stadt. Beim Besuch des Desert Parks lernen Sie die Bewohner und Pflanzen des Outbacks kennen. In der Simpson’s Gap sehen Sie mit etwas Glück Wallabies. 16: Alice Springs–Kings Creek Station Fahrt ins Outback zur Kings Creek Station, einer Kamel- und Rinderfarm. Gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer und Übernachtung in einem typisch australischen Swag unter freiem Sternenhimmel. 17: Kings Creek Station–Uluru (Ayers Rock) Früher Start und Wanderung auf das Kings-Canyon-Plateau mit toller Aussicht. Vorbei am Tafelberg Mt. Conner geht es zum berühmten Monolithen, an dessen Fusse Sie den farbenprächtigen Sonnenuntergang erleben. 18: Uluru Sonnenaufgang am Ayers Rock. Anschliessend wandern Sie durch die beeindruckenden Felsdome der Kata Tjuta. 19: Uluru–Alice Springs Unterwegs nach Alice Springs machen Sie Halt in einem typischen Roadhouse. 20: Alice Springs–Tennant Creek Lust auf eine frühmorgendliche Ballonfahrt über die MacDonnell Ranges? Später Aufbruch Richtung Top End in die ehemalige Goldgräberstadt Tennant Creek. Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Geführte Rundreisen

Australien

Daydream Island

21: Tennant Creek–Katherine Auf der Fahrt nach Katherine stoppen Sie in Daly Waters beim ältesten Pub des Northern Territory und bei den Thermalquellen von Mataranka, wo Sie Zeit für ein Bad haben. 22: Katherine–Kakadu NP Erkunden Sie die mächtige Katherine-Schlucht im Kanu oder auf einer Bootsfahrt (fakultativ). Weiterreise in den Kakadu-Nationalpark, der zum UNESCO-Welterbe gehört.

Reisevarianten Reise B: Aussie Explorer ab Darwin 24 Tage/23 Nächte, ab Darwin bis Sydney; ohne Tag 15 Reisen C+D: Beaches & Reef 14 Tage/13 Nächte, ab Sydney bis Cairns oder umgekehrt, 1.–14. Tag Reise E: Territory & Outback 11 Tage/10 Nächte, ab Alice Springs bis Darwin oder umgekehrt, 15.–25. Tag

23: Kakadu NP Am Nourlangie Rock sehen Sie uralte Felszeichnungen und geniessen die Aussicht über die Schwemmebene. Auf einer Bootsfahrt können Sie Salzwasserkrokodile und die vielfältige Vogelwelt beobachten.

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmer: max. 46. Zielgruppe: 18- bis 35-Jährige (strikte Alterslimite). Unterkunft: Hotels, Resorts, Lodges, Country Homestead, Bush Camp. Ideal für Alleinreisende, die gleichgesinnte Reisegenossen suchen oder junge Leute, die in kurzer Zeit viel sehen und auf einen gewissen Komfort nicht verzichten möchten. Nebst dem Basisprogramm stehen eine Vielzahl von Aktivitäten zur Auswahl, welche Sie vor Ort buchen und bezahlen können.

24: Kakadu NP–Darwin Heute erreichen Sie die Boom-Stadt Darwin. 25: Darwin/Litchfield-Nationalpark Tagesausflug in den Litchfield-Nationalpark, bekannt für seine Wasserfälle und Termitenhügel. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad in den Pools der Florence Falls. Nach der Rückfahrt nach Darwin heisst es, von den neu gewonnenen Freunden Abschied zu nehmen.

Noosa

Dingo auf Fraser Island

73


74

Geführte Rundreisen

Australien

West Coast & Top End Safari Reise für Aktive und Unkomplizierte durch einige der spektakulärsten Landschaen Australiens. Mit eindrucksvollen Schluchten warten die Kalbarri- und Karijini-Nationalparks auf. An der Küste schnorcheln Sie am fantastischen Ningaloo Reef und entspannen sich einige Tage in Broome, bevor das Abenteuer in den überwältigend schönen Kimberleys beginnt.

Reiseprogramm nach Tagen Indian Ocean

Darwin

Katherine Kununurra Victoria River El Questro Lake Argyle Derby Bungle Bungles Broome Mt. Barnett Pardoo Station Port Hedland Exmouth Millstream Nationalpark NORTHERN Ningaloo Karijini Nationalpark TERRITORY Reef Tom Price WESTERN Coral Shark Bay AUSTRALIA Bay SOUTH Kalbarri Nationalpark AUSTRALIA Horrocks Nambung Nationalpark Perth

Reisedauer 21 Tage/20 Nächte ab Perth bis Darwin oder umgekehrt Kleingruppen-Reise im klimatisierten Allradfahrzeug Englisch sprechender Fahrer/Guide

Highlights − Schluchten und Felspools im Karijini-Nationalpark − Ningaloo Reef − Broome − Schluchten und einsame Landschaften auf der Gibb River Road − Purnululu-Nationalpark (Bungle Bungles)

1: Perth–Horrocks Fahrt in den NambungNationalpark zu den geheimnisvollen Pinnacles, meterhohe Kalksteinsäulen im Wüstensand. 2: Horrocks – Shark Bay Im KalbarriNationalpark entdecken Sie eindrückliche Schluchten. Nach dem Mittagessen geht es zum schönen Shell Beach und weiter nach Denham. 3: Shark Bay–Coral Bay Über die PeronHalbinsel erreichen Sie Monkey Mia, wo Sie der Delfinfütterung beiwohnen. Auf der Fahrt in die Coral Bay besichtigen Sie die Stromatoliten bei Hamelin Pool. 4: Coral Bay–Exmouth Sie verbringen den Tag mit Schnorcheln am berühmten Ningaloo Reef oder können an fakultativen Aktivitäten teilnehmen. Am späten Nachmittag Weiterreise nach Exmouth. 5: Exmouth Im wunderschönen CapeRange-Nationalpark baden Sie in der Turquoise Bay und geniessen zum Abschluss des Tages einen fantastischen Ausblick vom historischen Leuchtturm.

6: Exmouth–Karijini NP Weiterreise nach Tom Price, bekannt für seine Eisenerzmine. Ihr Zeltlager schlagen Sie mit Sicht auf die beeindruckenden Hamersley Ranges auf. 7/8: Karijini-Nationalpark Während zwei Tagen erkunden Sie einen der schönsten Nationalparks Australiens mit seinen tiefen Schluchten, klaren Felspools und Gesteinsformationen, die viele Millionen Jahre alt sind. 9: Karijini NP–Pardoo Station Zurück an die Küste mit Halt in der Eisenerz-Stadt Port Hedland. 10: Pardoo Station–Broome Auf der Fahrt nach Broome Halt am schneeweissen Eighty Mile Beach, der reich an farbenfrohen Muscheln ist. 11/12: Broome It’s Broome time! Während zwei Tagen können Sie die Stadt mit der entspannten Atmosphäre, den bekannten Cable Beach und die Umgebung erkunden (Ausflüge auf eigene Kosten). 13: Broome–Windjana Gorge Sie verlassen die asphaltierte Strasse und fahren in Richtung der einsamen Kimberleys zum Tunnel Creek, einem 750 m langen Tunnel, der unter dem Napier-Gebirge durchführt.

14: Windjana Gorge–Mt. Barnett Wanderung durch die malerische WindjanaSchlucht, wo Sie Süsswasserkrokodile beobachten können. Besuch weiterer Schluchten entlang der Gibb River Road, bevor Sie Ihr Bush Camp in der Manning Gorge herrichten. 15: Gibb River Road und Schluchten Heute erwartet Sie ein fantastischer Tag mit Wanderungen durch atemberaubende Schluchten und Sie Schwimmen in Naturpools. 16: Gibb River Road–El Questro Station Eine einzigartige Landschaftskulisse begleitet Sie auf der Gibb River Road. Wanderung durch die Emma Gorge, wo Sie den hohen Wasserfall bestaunen können. 17: El Questro–Bungle Bungles Heute erleben Sie 4WD-Spass im Purnululu-Nationalpark und einen tollen Sonnenuntergang über der Osmond Range. 18: Bungle Bungles Die bienenkorbartigen Felsformationen des BungleBungle-Massivs sind einzigartig. Sie wandern durch die enge Echidna Chasm und besichtigen die Cathedral Gorge. Unvergesslich bleibt ein Helikopterflug (nicht inbegriffen).

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Geführte Rundreisen

Bungle Bungles

19: Bungle Bungles–Kununurra Sie verlassen das UNESCO-Weltnaturerbe und fahren nach Kununurra. 20: Kununurra–Victoria River Fahrt zum Lake Argyle, dem grössten künstlich geschaffenen See Australiens, bevor Sie Ihr Camp am Victoria River im Northern Territory erreichen. 21: Victoria River–Darwin Auf der letzten Etappe machen Sie Halt bei der Katherine Gorge oder den Edith Falls. Gegen Abend Ankunft in Darwin. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Reise mit einer Tour in den faszinierenden Kakadu-Nationalpark verlängern.

Australien

Cape-Range-Nationalpark

Reisevarianten B: Perth to Broome Safari 10 Tage/9 Nächte, ab Perth bis Broome oder umgekehrt, 1.–10. Tag. Auch 14 Tage von Perth bis Perth möglich, Details auf Anfrage. C: Broome to Darwin Safari 9 Tage/8 Nächte, ab Broome bis Darwin oder umgekehrt, 13.–21. Tag. Auch 9 Tage von Broome bis Broome möglich, Details auf Anfrage.

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmer: mind. 4, max. 21. Zielgruppe: Aktive und Junggebliebene (keine Altersgrenze). Unterkunft: Teils auf Campingplätzen im Zelt, teils in Hostels in Mehrbettzimmern, teils in Bush Camps mit einfachen sanitären Einrichtungen (Upgrade-Variante: wo möglich in Motels in Zimmern mit Dusche/ WC und Backpacker-Unterkünften im Doppel- oder Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad). Tour ist aus zwei Reisen zusammengesetzt, evtl. wechseln Reiseleiter und Teilnehmer in Broome.

Wissenswert Täglich wird zwischen 5 und 9 Kilometer gewandert, z.T. durch unwegsames Gelände bei heissen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. Mithilfe im Camp wird erwartet. Strikte Gepäcklimite: 15 kg pro Person (weiche Tasche/Rucksack).

Windjana Gorge

Kalbarri-Nationalpark

75


76

Geführte Rundreisen

Australien

Karijini-Nationalpark

Western Wonders Auf dieser persönlich geführten Reise erleben Sie im Westen und Norden Australiens die landschaliche Vielfalt eines der grössten Wildnisgebiete unserer Erde: das Türkisblau des Indischen Ozeans mit seinen schneeweissen Stränden, die tiefroten Felsen der Pilbara-Region, die wildromantischen Kimberleys und das UNESCO-Weltnaturerbe Kakadu-Nationalpark.

Reiseprogramm nach Tagen Hidden Valley NP Darwin El Questro Wilderness Park Kakadu NP Geikie Gorge Katherine George Katherine Windjana Gorge Kununurra Bungle Bungle NP Derby Halls Creek Ningaloo Reef Broome Fitzroy Crossing NORTHERN Exmouth Port Hedland TERRITORY Karijini NP Cape Range NP Monkey Mia WESTERN Kalbarri NP AUSTRALIA Geraldton Pinnacles/Nambung NP Perth

Reisedauer 18 Tage/17 Nächte ab Perth bis Darwin oder umgekehrt Kleingruppenreise im komfortablen Kleinbus Deutsch sprechender Fahrer/Reiseleiter

Highlights − Pinnacles, Delfine von Monkey Mia − Ningaloo Reef − Karijini-Nationalpark − Kimberleys mit Schluchten − Bungle Bungles mit Flug − Katherine Gorge − Kakadu-Nationalpark

1: Perth–Geraldton Besuch der Pinnacles, Kalksteinsäulen, die aus der Wüste herausragen. 2–3: Geraldton–Monkey Mia Der KalbarriNationalpark beeindruckt mit schroffen Küstenformationen. Von einem Aussichtspunkt geniessen Sie den Blick in die Murchison-Schlucht. Am nächsten Morgen wohnen Sie der Delfinfütterung am Strand von Monkey Mia bei. Den Rest des Tages Zeit können Sie am wunderschönen Strand verbringen. Am Abend lassen Sie sich unter dem Sternenhimmel von Didgeridoo-Klängen eines ansässigen Aborigine verzaubern. 4–5: Monkey Mia–Exmouth/Cape Range NP Weiterreise in die Coral Bay. Das NigalooRiff beherbergt eine ausserordentlich vielfältige Unterwasserwelt. Der Cape-RangeNationalpark besteht aus rauem Kalksteingebirge, das von tiefen Schluchten zergliedert und von feinsten weissen Sandstränden gesäumt wird. Per Glasbodenboot oder mit dem Schnorchel machen Sie sich auf zur Entdeckung des Riffs. 6–7: Exmouth – Karijini NP Fahrt ins Herz der Pilbara. Der Karijini-Nationalpark zählt zu den schönsten Australiens. Tiefe Schluchten mit glasklaren Pools zerfurchen das rotbraune Hochland. 8: Karijini NP–Port Hedland Besuch einer Eisenerzmine in Tom Price und Weiter-

fahrt nach Port Hedland, einem EisenerzUmschlagplatz an der Küste. 9–10: Port Hedland–Broome Auf der Fahrt machen Sie einen Abstecher zum fantastischen 80 Mile Beach. Am nächsten Morgen Besichtigungsfahrt im relaxten Städtchen Broome. Am Cable Beach ist der Sonnenuntergang am schönsten. 11: Broome–Derby In einer Perlenfarm erfahren Sie Wissenswertes über die Perlzucht. 12: Derby–Fitzroy Crossing Auf der Gibb River Road geht es zur malerischen Windjana Gorge, wo Sie Süsswasserkrokodile beobachten können. 13: Fitzroy Crossing–Halls Creek Eine Bootsfahrt führt Sie in die 14 km lange Geikie-Schlucht. 14–15: Halls Creek–Kununurra/El Questro Station Den Ausflug in die Bungle Bungles, eines der Highlights Ihrer Reise, unternehmen Sie mit einem lokalen, Englisch sprechenden Guide. Sie erleben die bizarren Felsdome und die schöne Cathedral Gorge. Auf dem anschliessenden Flug nach Kununurra mit einem Kleinflugzeug sehen Sie die überwältigend schöne Landschaft und den riesigen Lake Argyle aus der Vogelperspektive. Am nächsten Morgen geht es in die wilde Landschaft von El Questro, wo Sie an einer Bush-Tucker-Tour teilnehmen.

16: Kununurra–Katherine Kurze Wanderung ins Hidden Valley. Bald passieren Sie die Grenze zum Northern Territory. 17: Katherine – Kakadu NP Bootsfahrt durch die spektakuläre Katherine-Schlucht. Im tropischen Kakadu-Nationalpark wartet bei Yellow Water eine weitere Bootsfahrt auf Sie, während der Sie Krokodile und viele Vogelarten beobachten können. 18: Kakadu NP – Darwin Sie bestaunen 20 000 Jahre alte Aboriginal-Felsmalereien und geniessen die Sicht über das weite Feuchtgebiet. Reisevarianten Reise B, Perth-Broome 9 Tage/8 Nächte, ab Perth bis Broome oder umgekehrt, 1.–9. Tag Reise C, Broome-Darwin 8 Tage/7 Nächte, ab Broome bis Darwin oder umgekehrt, 11.–18. Tag

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 12. Zielgruppe: Naturliebhaber jeden Alters. Unterkunft: Touristen-/Mittelklassehotels und Motels (im Karijini-Nationalpark in einem Safarizelt). Schweizer Inhaber.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Geführte Rundreisen

Australien

77

Küste bei Esperance

Ultimatives Westaustralien Diese ungewöhnliche Tour verbindet die bekannten Höhepunkte der südlichen Häle Westaustraliens mit Schätzen komplett abseits der Touristenpfade. Die Vielfalt ist überwältigend: schroffe Küsten, Weingebiete, uralte Wälder, Gesteinsformationen, Traumstrände, endlose OutbackLandschaen, Salzseen, Goldminen... Ein Reiseleckerbissen!

Reiseprogramm nach Tagen Shark Bay

Monkey Mia Mt. Magnet

Sandstone

Kalbarri NP

Leinster

Geraldton Cervantes

Lake Ballard WESTERN AUSTRALIA Nambung NP Pinnacles

Perth

Margret River C. Leeuwin Pemberton

Leonora

Kalgoorlie Wave Norseman Hyden Rock Esperance Fitzgerald Cape Le Grand NP Albany NP Stirling Range NP

Reisedauer 12 Tage/11 Nächte ab/bis Perth Kleingruppenreise im klimatisierten Kleinbus Deutsch sprechender Reiseleiter/Fahrer

Highlights − Südwesten mit Karri-Wäldern, Küste, Wave Rock und Traumstränden − Goldminenstadt Kalgoorlie − Weites Outback − Westküste mit Monkey Mia, Kalbarri-Nationalpark und Pinnacles

1: Perth–Pemberton Bei Yallingup besuchen Sie eine typisch australische Schaffarm. Die Gegend um Margaret River ist eines der besten Weinanbaugebiete Australiens. Degustation auf einem renommierten Gut, bevor Sie zum Cape Leeuwin fahren, wo der Indische und der Südliche Ozean aufeinander treffen. Von der Küste tauchen Sie ein in die imposanten Karri-Wälder bei Pemberton. 2: Pemberton–Albany Im «Tal der Giganten» stehen bis zu 400 Jahre alte Baumriesen. Auf dem Tree Top Walk wandern Sie durch die Baumkronen. 3: Albany–Hyden Stadtbesichtigung von Albany, Besuch des Walmuseums und Panoramablick über den King George Sound, wo 1826 die ersten Siedler Westaustraliens landeten. Der Torndirrup-Nationalpark wird geprägt von faszinierenden Gesteinsformationen. Weiterreise in die Stirling Range, die bedingt durch ihre Lage viele seltene und endemische Pflanzenarten beheimatet. 4: Hyden–Esperance Am Vormittag Besichtigung des Wave Rock, der berühmten erstarrten Brandungswelle. In Esperance befahren Sie den Great Ocean Drive. 5: Esperance/Cape Le Grand NP Nach der Schiff fahrt durch die Bay of Isles fahren Sie in den Cape-Le-Grand-Nationalpark mit seinen reizvollen Buchten und blendend

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

weissen Sandstränden, die zu den schönsten des Landes zählen. 6: Esperance–Kalgoorlie Durch menschenleere Landschaft geht es via Norseman nach Kalgoorlie-Boulder. Beim Besuch einer Goldmine, die bis vor 100 Jahren aktiv war, und dem Blick in den sogenannten Superpit, der grössten Tagebaugoldmine Australiens, wird klar, welche extremen technischen Fortschritte es im Goldabbau gegeben hat. 7: Kalgoorlie–Leonara Nach dem Besuch des Museums haben Sie Zeit, um in den Strassen den heute noch spürbaren Pioniergeist auf sich wirken zu lassen. Die Reise führt weiter nordwärts nach Menzies, einer verlassenen Goldgräberstadt, und zum Salzsee Lake Ballard mit seinem erstaunlichen Skulpturenpark. 8: Leonara–Geraldton Bei der kleinen Outback-Ortschaft Sandstone bieten erstaunliche Felsformationen tolle Fotomotive. Via Mt. Magnet erreichen Sie Geraldton an der Westküste. 9: Geraldton–Monkey Mia Sie reisen weiter ins Welterbe-Gebiet der Shark Bay. Monkey Mia ist die Heimat der Delfine, die freiwillig zur Fütterung an den Strand kommen. Mit einem Katamaran fahren Sie in die Bucht hinaus. 10: Monkey Mia–Kalbarri Am Morgen Delfinfütterung. Auf der Weiterfahrt Stopp

bei Hamelin Pool mit seinen einzigartigen Stromatoliten. Im Kalbarri-Nationalpark geniessen Sie einen tollen Blick hinunter in die Murchison Gorge. 11: Kalbarri–Cervantes Die schroffe Küste bei Kalbarri ist von beeindruckender Schönheit. Cervantes ist der Ausgangsort für den Nambung-Nationalpark. 12: Cervantes–Perth Die bizarren Kalksteinfelsen der Pinnacles, die bis zu 5 Meter aus dem Wüstensand ragen, zählen zu den meistbesuchten Naturwundern des Staates. Später Rückfahrt nach Perth.

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 12 Zielgruppe: Naturliebhaber jeden Alters. Die Reise eignet sich aufgrund des ungewöhnlichen Routings und der spektakulären Landschaften auch für alle, die gerne fotografieren. Unterkunft: Hotels/Motels der Touristenund Mittelklasse.


78

Geführte Rundreisen

Australien

Picanninny Creek

Kimberley Complete Im bequemen Allradfahrzeug erkunden Sie auf der legendären Gibb River Road die wilde KimberleyRegion im Nordwesten des Kontinents. Es erwarten Sie tiefe Schluchten, Wasserfälle mit kristallklaren Pools und die bizarren Sandsteingebilde der Bungle Bungles. Einer der Höhepunkte ist der Helikopterrundflug über die atemberaubenden Mitchell Falls.

Reiseprogramm nach Tagen Mitchell Falls Mitchell Falls Wilderness Lodge Marunbabidi Indian Ocean

Timor Sea Kalumburu King Edward River Kalumburu Road Wyndham El Questro Kununurra

Manning Gorge

Lake Gibb River Road Argyle Imintji Windjana Gorge Derby Purnululu NP Tunnel Creek (Bungle Bungle) Geikie Gorge Broome Fitzroy Crossing Halls Creek Bell Gorge

WESTERN AUSTRALIA

Reisedauer 13 Tage/12 Nächte ab/bis Broome Kleingruppenreise Englisch sprechende Reiseleitung

1: Broome–Bell Gorge In der Windjana Gorge lassen sich oft Süsswasserkrokodile beobachten. Anschliessend Fahrt zum Tunnel Creek, wo Sie durch das kühle Wasser waten. Am Abend erwarten Sie im komfortablen Camp ein feines Nachtessen und ein Lagerfeuer unter Sternen. 2: Bell Gorge Ausflug zur Bell Gorge. Eine Wanderung führt Sie zu einigen der schönsten Schluchten und Wasserfällen der Region. Geniessen Sie ein erfrischendes Bad. 3: Bell Gorge–King Edward River Auf der Gibb River Road geht es zur malerischen Galvans-Schlucht. In der von Papierrindenbäumen umgebenen Barnett-River-Schlucht geniessen Sie ein Picknick.

Highlights − Spektakuläre Schluchten: Windjana, Bell, Barnett, Emma, Geiki − Tunnel Creek − Mitchell-Plateau und Falls − Aboriginal-Felsmalereien − Lake Argyle − Purnululu-Nationalpark (Bungle Bungles)

4: King Edward River–Mitchell-Plateau Fahrt zum abgelegenen Mitchell-Plateau. Aussichtspunkte, eindrucksvolle Wasserfälle, uralte Felsmalereien und ein Bad im King-Edward-Fluss machen den Tag zum Erlebnis. 5: Mitchell, Little und Big Mertons Falls Bei den berühmten Mitchell Falls bleibt genügend Zeit für ein Bad und eine Wanderung. Unvergesslich bleibt die Sicht aus dem Helikopter (inbegriffen). 6: Mitchell-Plateau–King Edward River Nach der Erkundung weiterer Felsmalereien fahren Sie durch die einzigartigen

Livistonia-Palmenwälder zurück zum King Edward River. 7: King Edward River–El Questro Station Zurück auf der Gibb River Road geht es zur riesigen El Questro Station. 8: El Questro – Wyndham – Kununurra Wandern Sie zur Emma Gorge, besuchen Sie das Station Township und entspannen Sie sich vor der Weiterfahrt in den thermalen Zebedee-Quellen. 9: Kununurra Vormittags Freizeit. Nachmittags Fahrt zum riesigen Argyle-Stausee, gefolgt von einer Wildlife-Bootstour auf dem Ord River. 10: Kununurra–Purnululu NP Ziel des heutigen Tages ist die imposante Landschaft des Purnululu-Nationalparks. Wanderung in die Echidna Chasm. 11: Bungle Bungles Sie wandern durch die majestätische Cathedral-Schlucht, entlang des Piccaninny Creek und zwischen den bienenkorbähnlichen Felsdomen. Nicht verpassen sollten Sie den Helikopterflug über die spektakuläre Landschaft (nicht inbegriffen). 12: Purnulu NP – Fitzroy Crossing Auf dem Weg nach Fitzroy Crossing besuchen Sie die Goldgräberstadt Halls Creek und die China Wall.

13: Fitzroy Crossing–Broome Bootsfahrt in der eindrücklichen Geikie Gorge und Rückfahrt nach Broome. Reisevarianten B: Gibb River Gorges & The Bungle Bungle 12 Tage / 11 Nächte, ab Broome bis Kununurra oder umgekehrt, 1. – 12. Tag (Reise endet mit dem Flug vom PurnululuNationalpark nach Kununurra) C: Kimberley Adventurer 8 Tage/7 Nächte, ab Broome bis Kununurra oder umgekehrt, 1.–8. Tag (ohne PurnululuNationalpark) D: Top End & Kimberley Discovery 15 Tage/14 Nächte, ab Broome bis Darwin oder umgekehrt, ähnlicher Reiseverlauf wie Reise A, zusätzlich 4 Tage Höhepunkte des Top End mit Katherine Gorge, KakaduNationalpark und Abstecher ins einsame Arnhemland.

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmer: mind. 8, max. 20. Zielgruppe: Aktive & Naturverbundene, 45+ Jahre. Unterkunft: feststehende Zelt-Camps, meist mit privater Dusche/WC, sowie 2 Nächte in einem Mittelklassehotel. Ihre Vorteile − Spezialrabatt für einige Abfahrtsdaten

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Fly the Skies to Australia

Qantas Airbus 380

Travel in style 4 Klassen – *First, Business, Premium Economy, Economy. 35 Flüge pro Woche von Europa nach Australien und Neuseeland mit direkten Anschlüssen ab der Schweiz und einzigartigen Stopover-Möglichkeiten. Routenauswahl via Asien, Amerika, Südafrika und Südamerika dank Zusammenarbeit mit British Airways und oneworld Partnern. Mit dem Walkabout Pass Australien entdecken und bis zu 6 Inlandflüge günstig dazu kaufen. Der A380 ist auf ausgewählten Flügen von Sydney und Melbourne via Singapur nach London Heathrow sowie ab Melbourne und Sydney in die USA bereits im Einsatz. *

nur via London (Stand November 2010)

qantas.com


80

Westaustralien

Australien

Monkey Mia

Northern Territory Queensland Westaustralien South Australia New South Wales Victoria

Tasmanien

Pinnacles, Nambung-Nationalpark

Westaustralien 6000 Kilometer Küste mit herrlichen Stränden und dem spektakulären Ningaloo Riff, unberührte Weiten, grandiose Nationalparks, aktive Goldminen, hervorragende Weingebiete und das moderne Perth – kein Wunder, steht Westaustralien bei den Besuchern hoch im Kurs. Vom heissen Norden bis zum gemässigten Süden: Auch klimatisch hat Westaustralien einiges zu bieten.

Perth, Nambung-Nationalpark

Monkey Mia, Shark Bay

Pilbara

Die Hauptstadt Westaustraliens ist die abgelegenste Grossstadt der Welt. Die Stadt am Swan-Fluss lockt mit moderner Skyline, zahlreichen Parks und Stränden. Maritimes Flair finden Sie im nahen Fremantle. Nördlich von Perth ragen im Nambung-Nationalpark Hunderte von bizarren Kalksteinsäulen aus dem Wüstenboden – die Pinnacles.

Die türkisblauen Wasser des Weltnaturerbes sind ein Paradies für Delfine, Teufelsrochen, Wale und viele weitere Meeresbewohner. In Monkey Mia kommen Delfine täglich zum Stelldichein.

Das Highlight der Region ist der Karijini-Nationalpark, wo sich die rote Erde unvermittelt öffnet und dramatische Schluchten, uralte Canyons und Wasserfälle offenbart. Der Millstream-Chichester-Nationalpark wartet mit Felspools und schroffen Gebirgszügen auf.

Der Südwesten In Margaret River können Sie einige der besten Weine Australiens degustieren, die herausragende Küche geniessen, Surfstrände und uralte Karri-Wälder entdecken. Bei Albany liegt der Torndirrup-Nationalpark mit seiner Granitfelsküste. In die Bremer Bucht kommen zwischen Juli und November Wale, um ihre Jungen zu gebären.

Goldener Westen, Kalgoorlie Inmitten des Outbacks, umgeben von Goldfeldern, liegt die Stadt Kalgoorlie. Spüren Sie den Geist der Pioniere?

Kalbarri-Nationalpark Der Park bietet prächtige rot-braune Schluchten, Meeresklippen und eine reiche Tierwelt. Von Juli bis Oktober lockt eine atemberaubende Wildblumenpracht.

Ningaloo Marine Park Im über 250 km langen Ningaloo Reef finden Unterwasserfans ideale Bedingungen vor. Bei Exmouth und der Coral Bay kann man mit Walhaien (April–Juni) und mit Manta-Rochen (Mai–November) schwimmen. Prachtvoll sind die Dünen des CapeRange-Nationalparks: Feinster weisser Sand und türkisblaues Meer strahlen um die Wette.

Broome, Kimberley-Region Die Perlenfischerstadt ist bekannt für die entspannte Lebenseinstellung und den 22 Kilometer langen Cable Beach. In den Kimberleys, einem der letzten grossen Wildnisgebiete der Welt, warten dramatische Schluchten und Felspools entlang der Gibb River Road auf Besucher. Im Purnululu-Nationalpark können Sie die bienenkorbartigen Felshügel der Bungle Bungles bestaunen. Im Innern liegen kühle Schluchten, kristallklare Teiche und Fächerpalmen.


Ausflüge, Perth, Westaustralien

8 25 km

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Te

rrace Rd Rive rside Driv e Swan River

1 The Richardson Hotel & Spa 2 Pan Pacific Perth

Stadterlebnisse Die Innenstadt wird von modernen Hochhäusern mit Glas- und Stahlfassaden geprägt und ist leicht überschaubar. Entspannt einkaufen lässt es sich in den Fussgängerzonen der Hay und Murray Streets. Das Vergnügungsviertel Northbridge lockt mit zahlreichen Bars und Nachtclubs. Grüne Lunge ist der Kings Park: Hier findet man mit Sicht auf die Skyline noch ursprüngliches Buschland und eine variationsreiche Flora und Fauna.

4

Perth Mint

EAST PERTH 2

Hay S

t

ide T

er

Langley Park

3 Medina Executive Barrack Plaza 4 Travelodge Perth

Fremantle Die kleine Hafenstadt mit Gebäuden aus der Kolonialzeit, zahlreichen Geschäften, dem sensationellen Maritime Museum, hübschen Restaurants, Bars und Cafés entlang des «Cappuccino Strip» steht nicht nur bei Touristen hoch im Kurs. Der Fremantle-Markt und der E-Shed-Markt mit Foodcourt sind ein beliebter Wochenend-Hangout der Stadtbevölkerung. Rottnest Island Wer gerne schnorchelt oder Fahrrad fährt, der sollte Rottnest Island mit seinen weissen

R iv e r

St

Wel lingto n St Grod erich St

Adela

Swan

St

Wellington Square

Ben nett

Hill St

Square Mary’s Cathedral

Brown St Haig Park

Plain

St G eorg es T er

Supreme Court Gardens

n St

ray S Victoria t

Vict

5

9 10 km

Plain St

t ack S

Alf Curlewis Park

Mur

St

t

Hay

Perth Town Hall

1.5 km

Wel lingto

Visitor Center

H i ll S

3

St

1

Will iam

Die 1.4-Millionen-Einwohner-Hauptstadt Westaustraliens zählt mehr Sonnenstunden als jede andere australische Metropole. Die moderne Stadt am Swan-Fluss ist bekannt für ihren Alfresco-Lebensstil. Im 1000 ha grossen Kings Park und am Ufer des Swan gibt es hervorragende Radwege. Die Fahrt ins 20 km westlich gelegene historische Hafenstädtchen Fremantle ist per Boot am schönsten. Bevor Sie sich ein gediegenes Essen in West-Perth gönnen, sollten Sie den zauberhaften Sonnenuntergang an einem der zahlreichen Stadtstrände geniessen.

oria Ave

7 6 2.5 km

St

liam

t

F ra

Wil

Roe S

Barr

Perth

12 km

81

way Graham Farmer Free

Abe rde New Gra en S ncis cas ham t St tle S Fa t rmer Free ay w Art Gallery of WA Sho rt S Culture Center t Brown St Perth Station Royal St

NORTH BRIDGE

Australien

Ne WACA Oval 0

5 Sullivans 6 Ibis 7 Seashells Scarb.

lson Ave

250m

8 Esplanade Hotel Fremantle 9 Comfort Inn B.-E.

Stränden und türkisfarbenen Buchten nicht verpassen. Die Insel ist bequem per Boot oder Fähre von Perth oder Fremantle zu erreichen. Tipps vom Spezialisten Strandliebhaber kommen an den mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbaren Floreat, Cottesloe und Scarborough Beaches auf ihre Kosten. Wer trendige Boutiquen, Galerien und Restaurants sucht, wird am westlichen Ende der Hay Street wie auch in Subiaco fündig.

Rottnest Island

Pinnacles

Ab Perth Eine 90-minütige Bootsfahrt bringt Sie von Perth auf die der Küste vorgelagerte Insel Rottnest Island. Sie wählen, ob Sie die zahlreichen Buchten mit türkisfarbenem Wasser und blendend weissen Stränden sportlich per Fahrrad oder gemütlich auf einer 2-stündigen Bustour kennen lernen möchten. Englisch geführt. Dauer: 8 Stunden.

Aufregung verspricht die Fahrt im Geländewagen über die riesigen Sanddünen um Lancelin. Mutige können sich im Anschluss im Sandboarden versuchen. Nach einem leckeren Picknick im Fischerort Cervantes bestaunen Sie bei einer Wanderung im Nambung National Park die beeindruckenden Kalksteinsäulen der Pinnacles. Englisch oder Deutsch geführt. Dauer: Ganztägig.

Swan Valley Wein-Flussfahrt

Perth, Fremantle & Swan River

Ab Perth Geniessen Sie den Morning Tea und eine Weindegustation auf dem offenen Deck des Schiffes, während das Swan-Ufer vorbeigleitet. Nach einem feinen Mittagessen auf einem Weingut fahren Sie zu anderen Gütern für weitere Degustationen von erlesenen Weinen. Auf dem Wasserweg kehren Sie nach Perth zurück. Englisch geführt. Dauer: 7 Stunden.

Ab Perth Sie können wählen: halb- oder ganztägiger Ausflug, in einer grösseren oder einer kleinen Gruppe. Sie besichtigen Perth, besuchen einen der beliebten Strände und das Hafenstädtchen Fremantle. Eine Bootstour auf dem Swan River steht ebenfalls auf dem Programm. Deutsch oder Englisch geführt. Dauer: halb- oder ganztägig.


82

City Package & Hotels, Perth, Westaustralien Australien

City Package Perth Das ideale Stadterlebnis-Paket für alle, die in wenigen Tagen das Beste von Perth und der Umgebung sehen möchten. Sie übernachten dabei wahlweise in einem Mittelklasse- oder einem Erstklasshotel und profitieren von Vorzugspreisen. bizarr aus der Wüste ragenden, meterhohen Kalksteinsäulen wandern. Rückfahrt nach Perth. 4: Perth Transfer zum Flughafen oder individuelle Weiterreise.

INFORMATION

Cottesloe Beach

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab/bis Perth City Package mit Englisch geführten Ausflügen

Highlights − Stadtrundfahrt Perth mit Fremantle und Bootsfahrt auf dem Swan River − Besuch der Pinnacles

Reiseprogramm nach Tagen 1: Perth Ankunft in Perth und Transfer zu Ihrem Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung, um die freundliche Hauptstadt Westaustraliens zu erkunden. 2: Perth/Fremantle Auf der Rundfahrt besuchen Sie zuerst den Kings Park, von dem Sie eine tolle Aussicht auf die Skyline von Perth haben. Weiter geht es zum beliebten Cottesloe Beach. Im historischen Fremantle haben Sie Zeit für einen Spaziergang durch die Gassen. Am Mittag gemüt-

liche Bootsfahrt auf dem Swan River zurück in die Stadt. 3: Perth/Pinnacles Erlebnisreicher Ganztagesausflug. Im Swan Valley statten Sie dem Caversham Wildlife Park mit seinen Koalas und Kängurus einen Besuch ab. In Lancelin erwartet Sie eine spektakuläre 4WD-Fahrt durch die Sanddünen. Je nach Zeit und Wetter Halt an einem weissen Sandstrand zum Baden oder Spazieren. Am Nachmittag erreichen Sie die Pinnacles im Nambung-Nationalpark, wo Sie durch die

Executive Room

Pan Pacific Perth TTTTt

Lage In einem ruhigen Quartier im trendigen West Perth, nahe am schönen King Park. Charakter Erstklassiges Boutiquehotel, mit einer Mischung aus modernem und klassischem Design gestaltet. Der Service ist persönlich und aufmerksam. Im nahe gelegenen Kings Park sollten Sie sich den Sonnenuntergang mit Blick auf die Skyline von Perth nicht entgehen lassen. Einrichtung Stadtbekanntes, sehr gutes Opus-Restaurant, dessen Küche auf der französischen basiert, verfeinert mit orientalischen und australischen Zutaten. Entspannen Sie sich in der Oase der Ruhe mit Hallenbad, Fitnesscenter, Dampfbad, Sauna,

Lage 10 Gehminuten östlich vom Geschäftszentrum mit den Einkaufsstrassen, unweit des Swan-Flusses. Charakter Modern und elegant eingerichtetes, grosses Erstklasshotel. Einrichtung Die 2 empfehlenswerten Restaurants bieten eine sehr gute Küche mit hochwertigen australischen Zutaten. Bar, geheiztes Schwimmbad, Dampfbad, Fitnesscenter. Unterkunft 486 komfortable Zimmer. Standard mit Dusche/WC, Minibar, TV, Telefon, Safe, Föhn. Die neuen Executive Rooms sind kühn-modern gestaltet und haben ein mit Glas abgetrenntes Bad.

Spa und schöner Liegeterrasse. Businesscenter. Unterkunft 74 klimatisierte Zimmer und Suiten mit allem Komfort wie Bad und separate Dusche/WC, Flachbildschirm-TV, Minibar, Gratis-Internetzugang, NespressoMaschine, Bademäntel und teilweise Balkon. Classic 30 m2; Executive 50 m2 mit Barnische, Mikrowelle und Sitzbereich.

Ihre Vorteile − Bei Buchung dieses Paketes profitieren Sie von günstigeren Preisen im Vergleich zur Einzelbuchung der Leistungen.

Executive Room

The Richardson Hotel Suites & Spa TTTTT Perth

Gut zu wissen Sie wählen zwischen zwei Varianten: Mittelklassehotel (Travelodge Perth) und Flughafentransfers im Bus; oder Erstklasshotel (Medina Executive Barrack Plaza) und Privattransfers. Die Ausflüge sind auf Anfrage auch Deutsch geführt möglich.

Perth

INFORMATION Ihre Vorteile − Gratisfrühstück bei längerem Aufenthalt, siehe Preisliste. − Executive Rooms Zutritt zur exklusiven Executive Club Lounge, Details siehe Preisliste.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Hotels, Perth, Westaustralien

Medina Executive Barrack Plaza TTTT Perth

Lage Beste Lage im Stadtzentrum nahe bei der Fussgängerzone. Charakter Modernes und gut ausgestattetes Aparthotel. Einrichtung Restaurant (an Wochenenden nur Frühstück), Bar, Fitnessraum, Schwimmbad, Gratis-Parkplätze. Unterkunft 99 Wohneinheiten. Klimatisierte Studios mit Bad oder Dusche/WC, TV, separater Sitzecke, Safe, Föhn, Balkon. Apartments zusätzlich mit voll ausgestatteter Küche und Waschmaschine/Trockner.

83

Sullivans Perth TTT Perth

Lage Beim schönen Kings Park, 1.5 km vom Zentrum. Direkt vor dem Hotel Haltestelle des kostenlosen City-Busses sowie des Busses nach Cottesloe Beach. Charakter Familiäres Mittelklassehotel. Einrichtung Restaurant, Bar, kleines Schwimmbad, Gratis-Internet-Station, kostenlose Fahrräder, Gratis-Parkplätze. Unterkunft 77 Zimmer mit TV, Klimaanlage, Dusche, WC. Standard zweckmässig; Deluxe grösser, hell, mit Balkon.

Travelodge Perth TTTt

Ibis Perth TTT

Lage Zentral im Stadtzentrum gelegen. Die Fussgängerzone ist wenige Gehminuten entfernt. Die Distanz zum malerischen Swan River beträgt 500 m. Charakter Modernes Mittelklassehotel in der Innenstadt. Einrichtung Armada Restaurant & Bar, Wäscheservice. Unterkunft Die 123 renovierten Zimmer sind klimatisiert und mit Dusche/WC, TV, Telefon und Safe ausgestattet.

Lage Zentral gelegen, 300 Meter von den Fussgängerzonen der Murray Street und Hay Street, 1 km vom Kings Park entfernt. Charakter Preisgünstiges Mittelklassehotel in der Innenstadt. Einrichtung Bistro und 24 - Stunden-Bar für Snacks und Getränke, Parkplätze. Unterkunft 192 angenehme, eher kleine Zimmer mit Klimaanlage, TV, Wi-Fi-Internetzugang, Kühlschrank, Dusche/WC, Föhn.

Seashells Scarborough TTTT

Esplanade Hotel Fremantle TTTt

Lage 100 Meter vom schönen, langen Sandstrand, 15 Fahrminuten vom Stadtzentrum entfernt. Restaurants, Bars und Geschäfte in Gehdistanz. Charakter Moderne Appartements. Einrichtung 2 Schwimmbäder mit Liegeterrassen und Grillplatz, Sauna, Gratis-Parkplätze. Unterkunft Komfortabel mit Klimaanlage, Küche, Waschmaschine, Internet, Wohnbereich, Balkon mit Meersicht.

Lage 20 km von Perth entfernt, im pittoresken Hafenstädtchen Fremantle mit seinen zahlreichen Geschäften und Restaurants. Charakter Gutes Mittelklassehotel mit kolonialem Charme. Einrichtung Restaurant, Bar, Café, 2 Schwimmbäder, 3 Whirlpools, Fitnessraum, Sauna. Unterkunft 300 komfortable Zimmer mit Klimaanlage, TV, Minibar, Internetanschluss, Bad/Dusche und WC; teilweise mit Balkon.

Perth

Scarborough Beach

Comfort Inn Bel-Eyre TTT Perth Flughafen

Lage 10 km nordöstlich vom Stadtzentrum, 4 km vom internationalen Flughafen entfernt. Charakter Mittelklasse-Motel in Flughafennähe. Einrichtung Restaurant, Schwimmbad, Whirlpool, Gästewäscherei, Grillplatz, Golfplatz (Putting-Green), Gratis-Parkplätze und -Flughafenshuttle. Unterkunft 105 Zimmer mit Klimaanlage, Dusche/WC, TV, Telefon, kleinem Kühlschrank und Föhn.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Australien

Perth

Fremantle


84

Ausgesuchte Unterkünfte, Westaustralien Australien

Ausgesuchte Unterküne Westaustralien Ein Herrenhaus, zwei Camps, ein Wildnis- und ein Badeferienresort – die nachfolgenden ausgesuchten Unterkünfte liegen in ganz unterschiedlichen Gegenden Westaustraliens: im Süden mit seinen erstklassigen Weingütern, in der Schluchtenlandschaft des KarijiniNationalparks, an den traumhaften Stränden um Broome und am einsamen Cape Leveque. Unterkünfte in der Kimberley-Region finden Sie auf den Seiten 86–87, weitere Hotels in Westaustralien auf den Seiten 88–89.

Cape Leveque 2

Indian Ocean

Broome 1

Derby

3

Port Hedland

1 2 3 4 5

Cable Beach Club Kooljaman Eco Beach Wilderness Resort Karijini Eco Retreat Cape Lodge

Exmouth Ningaloo 4 Reef Tom Karijini NP Coral Price Bay WESTERN Monkey Mia AUSTRALIA Kalbarri NP Geraldton Nambung NP Pinnacles

Kalgoorlie Perth

Margaret River 5

Esperance Albany

Cable Beach Club Resort & Spa TTTTt Broome

Lage Näher können Sie beim Cable Beach nicht wohnen – das Resort ist nur durch eine Strasse vom zauberhaften, breiten Sandstrand getrennt. 10 Fahrminuten zur Innenstadt von Broome. Charakter Das erstklassige Resort liegt in einer weitläufigen Gartenanlage mit Palmen und einheimischen Pflanzen. Zum berühmten Cable Beach, wo sich allabendlich Einheimische und Touristen zum Sonnenuntergang treffen, sind es nur wenige Schritte. Die Kunstgegenstände, die der Bauherr von seinen vielen Reisen nach Asien und dem Mittleren Osten mitbrachte, schmücken heute die Zimmer und die Anlage. Einrichtung Bars, 3 Restaurants, darunter die Sunset Grill & Bar für Grillspezialitäten, Salate und Pizzas sowie ein Thai-Restaurant. Liegeterrassen, zwei Schwimmbäder, eines für Erwachsene und eines für Familien. Gästewäscherei. Es werden diverse Ausflüge wie Perlfarmbesuch oder Kamelreiten angeboten. Unterkunft 250 Studios, Bungalows und Villen. Die Studios liegen in zweistöckigen Hotelflügeln und sind geschmackvoll eingerichtet mit dunklen, polierten Holzböden, Klimaanlage, Dusche / WC, Föhn, Minibar, Schreibtische, Safe und privater Veranda. Garden View überblicken den tropischen Garten; Pool Terrace haben neben der ge-

deckten Veranda auch ein eigenes Sonnendeck und direkten Zugang zum Schwimmbad; Ocean Side bieten Sicht auf das Meer. Sport und Wellness ohne Gebühr Fitnessraum, 2 Tennisplätze mit Flutlicht, Boccia; Yoga und Tai Chi beim Buddha Sanctuary. Sport und Wellness gegen Gebühr Spa für Massagen und Behandlungen. Golfplatz in der Nähe, Hochseefischen.

INFORMATION Ihre Vorteile − Attraktive Specials, siehe Preisliste

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Ausgesuchte Unterkünfte, Westaustralien

Kooljaman Camp TTt

Bei Broome

und Okt. Gästewäscherei. Der kleine General Store hat haltbare Esswaren und Angelzubehör im Angebot. 20 km entfernt Tankstelle und zwei Community Stores, in denen Sie auch Frischwaren kaufen können. Bier, Wein etc. muss mitgebracht werden. Unterkunft Die auf Stelzen gebauten SafariZelte bieten Dusche/WC, Kühlschrank, Küchenausstattung, Gasgrill, Balkon mit grandiosem Blick auf das Meer. Auch einfache Cabins, Zelte und Campsites. Unterhaltung und Aktivitäten Strandwanderungen, Schnorcheln, Fischen, Bootstouren, Rundflüge, Walbeobachtung (Juni bis Okt.), geführte Aboriginal-Touren.

Karijini Eco Retreat TTT

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Lage 127 km südlich von Broome, erreichbar via Great Northern Highway und eine 10 km lange, ungeteerte Stichstrasse. Charakter Das ökologisch geführte Wildnisresort liegt in einer einzigartigen Naturkulisse. Rote Felsen treffen hier auf weisse, endlose Traumstrände und das türkisblaue Meer. Ein Rückzugsort für alle Sinne. Einrichtung Restaurant & Bar mit Meersicht, Schwimmbad, Liegeterrasse. Unterkunft Komfortable, 25 m2 grosse Eco Tents (Safarizelte) mit Holzboden, Doppelbett, Dusche/WC, 20 l Kühlbox und privater Veranda. Modern ausgestattete, geräumige Eco Villas mit Klimaanlage, Deckenventi-

lator, Dusche/WC, separatem Wohnbereich und grosser Terrasse, je nach Kategorie mit Garten- oder seitlicher Meersicht. Oceanfront Eco Villas mit traumhafter Sicht auf den Strand und das Meer. Sport und Wellness ohne Gebühr Jeden Morgen Yogastunde. Der 15 km lange Strand und die Klippen bieten sich für Buschwanderungen an. Sport und Wellness gegen Gebühr Massagen. Sportgeräteverleih (Kajaks, Schnorchel- und Angelausrüstung, Strandcricket). Kitesurfen, geführte Kajaktouren und Buschwanderungen, Walbeobachtung (Juli–Okt.), Aboriginaltouren.

Cape Lodge TTTTt

Karijini-Nationalpark

Lage 1400 km nördlich von Perth, in der dramatischen Schluchtenlandschaft des KarijiniNationalparks auf dem Land der Niapiali, Bunjima und Innawonga Aborigines. Für die Anreise ist ein Geländefahrzeug erforderlich. Charakter Das Ökocamp liegt in einem der schönsten Nationalparks Australiens und ist in Besitz einer lokalen AboriginalKooperation. Hier geniessen Sie die Ruhe und die ursprüngliche Natur, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Einrichtung Küchenzelte, Grill, Bar und Restaurant für Grillspeisen. Der Kiosk führt Getränke, Glacé, Souvenirs und ein eingeschränktes Sortiment an Esswaren.

85

Eco Beach TTTT

Cape Leveque

Lage 220 km nördlich von Broome. Zufahrt nur mit Geländefahrzeug. Charakter «Kooljaman», so nennen die hier lebenden Aboriginalgruppen ihre Heimat auf der Dampier-Halbinsel. Im Einklang mit der Natur, weitab der Touristenpfade, entstand an einem herrlichen Strand dieses aussergewöhnliche Wildniscamp. Einrichtung Restaurant täglich geöffnet für Mittag- und ca. 6x wöchentlich für Abendessen. An den Tagen, an denen das Restaurant geschlossen ist, werden Ihnen auf Wunsch mit dem Bush Butler Service Barbecue-Mahlzeiten zum Zelt gebracht. Restaurant und Bush Butler nur zwischen April

Australien

Yallingup, Margaret River

Unterkunft Die 50 komfortablen, luftigen Deluxe Eco Tents (Safarizelte) verfügen über bequeme Betten, eigene Dusche/WC und Terrasse. Es sind auch Campsites vorhanden. Unterhaltung und Aktivitäten Entdecken Sie die Schluchten und kühlen Felspools des Nationalparks auf eigene Faust oder auf einer geführten Tour.

Lage 3.5 Fahrstunden südlich von Perth, auf einem alten Weingut bei Margaret River, 3 km vom Meer. Charakter Das feine Boutiquehotel liegt malerisch an einem See und von Wald umgeben in der Margaret-River-Region mit ihren ausgezeichneten Weingütern. Die hervorragende Küche, der Service und die gediegene, persönliche Atmosphäre lassen keine Wünsche offen. Einrichtung Altes Herrenhaus mit Lounge. Restaurant an idyllischer Seelage. Schwimmbad, Tennis. Unterkunft 22 elegante Zimmer und luxuriöse Suiten. Garden View Rooms liegen in

einem separaten Flügel und haben eine private Terrasse mit Gartensicht. Der Lodge King Room ist im Haupthaus untergebracht. Superior Spa Suiten bieten Whirlwanne, eine separate Lounge und einen herrlichen Blick auf den See und den Garten. Unterhaltung und Aktivitäten Grosses Ausflugs- und Tourenangebot.

INFORMATION Ihre Vorteile − Kostenlose Weindegustation, siehe Preisliste


86

Ausgesuchte Unterkünfte, Westaustralien Australien

Kimberley Wilderness Lodges & Camps Die dramatische Schönheit der abgelegenen Kimberley-Region können Sie auch als Selbstfahrer entdecken, ohne dabei auf den Komfort eines bequemen Bettes und einer warmen Dusche verzichten zu müssen. Alle vier Wilderness Lodges und Camps liegen traumhaft schön in der unberührten Natur. Gut zu wissen Die Camps sind nur während der Trockenzeit geöffnet (April oder Mai bis Okt.). Es empfiehlt sich eine frühzeitige Reservierung, da die Camps sehr beliebt sind. Die Zufahrtsstrassen sind teilweise rauh, zu den Mitchell Falls sind Flussdurchquerungen nötig. Die Zufahrt zu allen Camps ist nur mit einem Apollo-Mietwagen Kat. 4WD erlaubt. Ihre Vorteile Bei Buchung von mindestens 5 Nächten in einem oder verschiedenen Camps profitieren Sie von 10% Rabatt auf alle Übernachtungen.

Bell Gorge Wilderness Lodge TTt Gibb River Road

Bell Gorge

Lage 221 km östlich von Derby, nahe der Imintji-Aboriginal-Gemeinde am Saddlers Creek. Charakter Das gemütliche Camp ist die ideale Basis für die Erkundung der spektakulären Schluchten Bell, Galvans, Barnett und Windjana wie auch des Tunnel Creek. Einrichtung Im Speisezelt mit Lounge nehmen Sie die frisch zubereiteten Mahlzeiten ein. Am Lagerfeuer können Sie den Tag unter dem australischen Sternenhimmel ausklingen lassen. General Store 5 Fahrminuten entfernt. Unterkunft Die Gästezelte wurden 2010 mit einer eigenen Dusche/WC aufgewertet und verfügen über je zwei Betten, Bettwäsche und elektrisches Licht.

Mitchell Falls

Drysdale River Station TT Kalumburu Road

Lage Im nördlichen Teil der Kimberleys an der Kalumburu Road, ca. 60 km von der Gibb River Road. Charakter Das Camp ist der ideale Zwischenstopp auf dem Weg zu den eindrücklichen Mitchell Falls. Einrichtung Essbereich, Feuerstelle, sanitäre Gemeinschaftseinrichtungen. Bei der Drysdale River Station finden Sie ein Restaurant, Biergarten, General Store und Tankstelle. Unterkunft Feststehende Zelte mit je zwei Einzelbetten und elektrischem Licht.

Mitchell Falls Wilderness Lodge TTt

Bungle Bungle Wilderness Lodge TTt

Lage Nahe der spektakulären Mitchell-Fälle auf dem Land der Wunambal-Aborigines. Charakter Das 2009 renovierte Camp, eingerahmt von Eukalyptus-Bäumen und seltenen Livistonia-Palmen, ist die einzige permanente Unterkunft auf dem Mitchell-Plateau. Entdecken Sie von hier aus Aboriginal-Felsmalereien und Naturschönheiten von Weltklasse. Nach einem ereignisreichen Tag können Sie am Wasserloch des Camp Creek ein erfrischendes Bad nehmen. Einrichtung Gemeinschaftlicher Essbereich und Feuerstelle. Unterkunft 24 gemütliche Zelte mit je zwei Betten, Bettwäsche, elektrischem Licht und eigener Dusche/WC.

Lage 312 km von Kununurra im Herzen des Weltnaturerbe-Parks Purnululu mit den berühmten Bungle Bungles. Charakter Die schön gelegene Lodge ist der ideale Ausgangspunkt für Geländewagentouren und Wanderungen im fantastischen Nationalpark, z.B. zu Cathedral Gorge, Picanninny Creek und Echidna Chasm. Einrichtung Küche mit Essbereich, Feuerstelle, lizenziertes Restaurant. Unterkunft 30 frei stehende Safarizelte mit zwei Betten, eigener Warmwasser-Dusche, WC, Bettwäsche, Beleuchtung und Terrasse. Superior luxuriöser mit Doppelbett.

Mitchelle Plateau (Ngauwudu)

Purnululu-Nationalpark

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Ausgesuchte Unterkünfte, Westaustralien

Australien

87

El Questro Wilderness Park 110 km westlich von Kununurra in den wildromantischen Kimberleys liegt die beeindruckende 4000 km2 grosse Rinderfarm mit 5000 Stück Vieh. Zur einzigartigen Landschaft, bekannt aus dem Kinofilm «Australia», gehören raue Bergketten, weite Ebenen, Regenwälder, Sandbänke, tiefe Schluchten mit Wasserfällen sowie eine Thermalquelle. Genauso vielfältig ist das Aktivitätenangebot: Buschwandern, Besichtigung von Felsmalereien, Fischen, Reiten, 4WD-Touren, Hubschrauber-Rundflüge. Gut zu wissen Für die Übernachtung haben Sie die Wahl zwischen Bungalows (Station Township), Zeltcabins (Emma Gorge Resort) und dem luxuriösen El Questro Homestead. Wir empfehlen einen Aufenthalt von mindestens 2 bis 3 Nächten. 50 km Strasse ab dem Northern Highway sind ungeteert – die Zufahrt ist nur mit einem Apollo-Mietwagen Kat. 4WD erlaubt.

Miri Miri Falls

El Questro Homestead TTTTt Kimberley

Lage Idyllisch auf einem Felsplateau mit Blick über den Chamberlain River. Charakter The Homestead verbindet Luxus pur mit einer spektakulären Lage. Einrichtung Homestead mit gemütlicher Lounge, Cheminée, Bar. Schwimmbad, Whirlpool, Tennis. Frühstück auf der grossen Veranda mit Blick auf den Fluss, GourmetNachtessen nach Wunsch an Ihrem privaten Tisch unter den Sternen (z.B. hoch über der Schlucht oder im Garten). Viele inbegriffene Aktivitäten, z.B. Flussfahrt, Reiten, Thermalquellen. Unterkunft 6 stilvolle Zimmer mit Balkon. Homestead mit grosser Dusche. Wir empfehlen das Chamberlain Gorge mit frei stehender Badewanne und Sicht in die Schlucht.

El Questro Emma Gorge Resort TTt Kimberley

Lage An der Gibb River Road, direkt beim Wanderweg zur wunderschönen Emma Gorge. Charakter Das Safaricamp liegt in den roten Cockburn Ranges versteckt zwischen Palmen und Pandanusbäumen. Es ist der ideale Ausgangspunkt für die Emma Gorge, wo Sie beim Wasserfall baden können. Einrichtung Openair-Veranda-Bar, Restaurant, Shop, Gästewäscherei. Schwimmbad unter Bäumen am Bach. Unterkunft 60 Zeltcabins mit einem Doppelund 2 Einzelbetten, eigenem Bad, Ventilator, Bettwäsche und Stromanschluss.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

El Questro Station TTT Kimberley

Lage Auf dem El Questro-Farmgelände am Pentecost River. Charakter The Station ist der Mittelpunkt der Farm und die ideale Basis für die Erkundung der vielen Schluchten, Thermalquellen und Aussichtspunkte. Einrichtung Steakhouse-Restaurant, urige Bar, Station Store, Gästewäscherei, Tankstelle. Jeden Samstag findet unter dem Sternenhimmel ein typisches Aussie-Barbecue statt. Einen kurzen Spaziergang entfernt liegt ein Schwimmloch. Unterkunft 12 hübsche Bungalows mit Klimaanlage, Bad, WC.

Tagesausflug Bungle Bungle Heli Combo Ab El Questro Station Die beste Ausflugsvariante in den einzigartigen Purnululu-Nationalpark. Mit dem Kleinflugzeug geht es über die weite Kimberley-Landschaft zu den Bungle Bungles, wo Sie eine Geländewagensafari und eine Wanderung am Piccaninny Creek entlang zur Cathedral Gorge erwartet. Es folgt ein 30minütiger Helikopterrundflug, den Sie bestimmt nicht so schnell vergessen werden. Panoramaflug zurück nach El Questro. Englisch geführt. Dauer: ca. 8 Stunden


88

Hotels, Westaustralien

Australien

Weitere Hotels Westaustralien

Indian Ocean 6

Kununurra

Broome

Westaustralien könnte kontrastreicher nicht sein: vom gemässigten Süden mit seinen Karriwäldern zu den Schluchtenlandschaften der Kalbarri- und Karijini-Nationalparks, den Traumstränden an der Coral Coast und bei Broome bis hin zu den abgelegenen Kimberleys.

12 Derby 11

Port Hedland Exmouth Coral Bay

10

Karijini NP

5 Tom

Price

WESTERN AUSTRALIA

9 Monkey Mia

Nachfolgend finden Sie zusätzlich zu den ausgesuchten Unterkünften auf den vorhergehenden Seiten weitere Hotels und Motels in ganz Westaustralien. Selbstverständlich können wir auf Wunsch auch andere Unterkünfte für Sie organisieren.

4 Kalbarri NP

Geraldton Nambung NP 3 Pinnacles Margaret River

Kalgoorlie Perth

8 1 7

2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Australis Beach House at Bayside Cervantes Edge Resort Kalbarri Edge Resort Ningaloo Reef Resort All Seasons Karri Valley Resort Quay West Bunker Bay Resort Monkey Mia Dolphin Resort Novotel Ningaloo Resort Mercure Broome Broome Sanctuary Resort

Esperance

Pemberton Albany

Australis Margaret River TTT

The Beach House at Bayside TTTT

Lage In Margaret River, umgeben von Busch, 1.5 km vom Zentrum. Zu den Restaurants des Ortes sind es 15–20 Gehminuten, die Weingüter und Strände der Umgebung sind nur wenige Autominuten entfernt. Charakter Familiengeführtes Motel mit schönem Garten. Einrichtung Restaurant, Schwimmbad mit Grillstelle, Minigolf, Spielplatz. Unterkunft 54 geräumige Zimmer mit Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn, TV, Balkon.

Lage Etwas ausserhalb des Ortes Albany, nahe beim schönen Middleton Beach und gleich neben dem Golfplatz. Charakter Erstklassiges, sehr empfehlenswertes Bed & Breakfast-Haus an schöner Lage. Einrichtung Gästelounge, Bibliothek, sonniges Esszimmer und Terrasse. Unterkunft 2 stilvoll eingerichtete Zimmer im Haupthaus (Main House) mit Balkon oder Patio. Die 4 Zimmer im Collonade Wing verfügen über Doppelwhirlwanne und Sitzecke.

Pinnacles Edge Resort TTTt

Kalbarri Edge Resort TTTt

Lage Im kleinen Ort Cervantes, dem Ausgangspunkt zum Nambung-Nationalpark mit den berühmten Pinnacles. Charakter 2009 eröffnetes Mittelklassehotel, das sich ideal als Basis für die Entdeckung des nahen Nationalparks und der schönen Strände eignet. Einrichtung Restaurant, das für Frühstück, Mittag- und Nachtessen geöffnet ist. Schwimmbad. Unterkunft 26 moderne Studios und Apartments. Studios mit Kitchenette und TV.

Lage Im kleinen Ferienort Kalbarri, wenige Gehminuten vom Ortszentrum und dem Strand. Charakter 2009 eröffnetes, modernes Resort der guten Mittelklasse. Einrichtung Restaurant, DVD-Bibliothek, Fitnessraum, Gästewäscherei. Schwimmbad, Liegeterrasse, Whirlpool. Garten mit Grillbereich, Tischen und Stühlen, Gartenschach. Unterkunft 38 moderne Studios und Apartments. Studios mit Kitchenette, TV und Internetzugang (gegen Gebühr).

Ningaloo Reef Resort TTT

All Seasons Kununurra TTT

Lage Im beliebten kleinen Ferienort Coral Bay, direkt am Meer. Charakter Mittelklassehotel im Motelstil. Schnorcheln am fantastischen Ningaloo-Riff ist direkt vom nahen Strand aus möglich. Einrichtung Restaurant, Bar. Garten mit Schwimmbad und Liegebereich. Unterkunft Castaway Units liegen 50 m vom Meer im Garten und verfügen über Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn, Kochnische mit Mikrowelle und einen Sitzplatz.

Lage 1 km vom Stadtzentrum von Kununurra, das Ausgangspunkt für einen Ausflug zum riesigen Lake Argyle und für die Entdeckung der Kimberley-Region ist. Charakter Hotel der guten Touristenklasse. Einrichtung Restaurant, geöffnet für Frühstück und Nachtessen. Bar, Schwimmbad im Garten. Unterkunft 60 moderne Zimmer in farbigem Design mit Klimaanlage, TV, kleinem Schreibtisch, Wi-Fi-Internet (gegen Gebühr).

Margaret River

Cervantes

Coral Bay

Albany

Kalbarri

Kununurra

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Hotels, Westaustralien

Karri Valley Resort TTT Pemberton

Lage 4 Fahrstunden südlich von Perth, 22 km von Pemberton. Idyllisch am See gelegen, umgeben von einem Karri-Wald. Der Lake Beedelup ist bekannt für sein grosses Forellenvorkommen. Die lokalen Weingüter sind leicht erreichbar. Charakter Sympathisches Resort an wunderschöner Lage mitten in der Natur. Einrichtung Restaurant. Diverse Sportaktivitäten, z.T. gegen Gebühr (Joggen, Schwimmen, Wandern, Tischtennis, Tennis, Fischen, Golf, Volleyball, Kanus, Segeln). Unterkunft 68 Zimmer und Chalets. Lakeside Rooms haben Sicht auf den See, sind geräumig und komfortabel mit einem grossen Badezimmer und Balkon.

89

Quay West Bunker Bay Resort TTTTt Bunker Bay/Margaret River

Lage Direkt am wunderschönen Strand der Bunker Bay, 20 km von Yallingup und ca. 1 Fahrstunde von Margaret River in der bekanntesten Weinregion Westaustraliens. Charakter Erstklassige Ferienanlage an traumhafter Lage. Einrichtung Restaurant, Fitnessraum, Tennisplatz, beheiztes Infinity-Schwimmbad mit Meersicht, Sonnendeck, ausgezeichnetes Spa. Viel Umschwung für Spaziergänge und Joggen. 1x wöchentlich Gratis-Weindegustation. Unterkunft 150 moderne, luxuriös ausgestattete Studios und Appartements. Studio Villa mit Kitchenette; 2-Bedroom-Villas mit Küche, 2 Badezimmern und Waschküche.

Monkey Mia Dolphin Resort TTT

Novotel Ningaloo Resort TTTt

Lage 30 Minuten von Denham, im Weltnaturerbe der Shark Bay, direkt am Dolphin Beach. In Monkey Mia kommen fast jeden Tag wilde Delfine zur Fütterung an den Strand. Charakter Strandresort der Mittelklasse. Einrichtung 2 Restaurants, 2 Bars, Schwimmbad, Whirlpool. Unterkunft Units und Villen unterschiedlicher Komfortkategorien. Garden Villas liegen im Garten, 20 bis 100 m vom Strand und sind 25 m2 gross mit Klimaanlage, Bad und Dusche / WC, Föhn, TV und privater Terrasse. Beach Villas sind etwas grösser, haben die gleiche Einrichtung und liegen direkt am Strand.

Lage Am Sunrise Beach als Teil der neuen Marina von Exmouth, ca. 5 km vom Stadtzentrum. Idealer Ausgangspunkt zur Erkundung des Ningaloo Reef und des CapeRange-Nationalparks mit seinen fantastischen Stränden. Charakter Modernes Hotel der gehobenen Mittelklasse. Einrichtung Restaurant, Bar, grosses Schwimmbad, Fitnessraum, Gästewäscherei. Tauchen und 18-Loch-Golfplatz in der Nähe des Hotels. Unterkunft 68 grosszügige Zimmer, Appartements und Bungalows in zeitgenössischem Design. Standard mit Klimaanlage, Dusche/ WC, Föhn, TV, Sofa, Balkon und Hafenblick.

Mercure Hotel Broome TTT

Broome Sanctuary Resort TTTt

Lage In der Nähe der azurblauen Roebuck Bay, 1 km vom Zentrum Broomes und 7 km vom berühmten Cable Beach. Zur Innenstadt, der Chinatown und dem Cable Beach verkehrt alle 30 bis 60 Minuten ein öffentlicher Bus (Haltestelle direkt vor dem Hotel). Charakter Das Mittelklassehotel mit freundlicher Atmosphäre liegt in einem tropischen Garten. Einrichtung Restaurant, 2 Bars, Schwimmbad. Supermarkt in Gehdistanz. Unterkunft Die 136 angenehmen, renovierten Zimmer verfügen über Klimaanlage, Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und Wi-Fi (gegen Gebühr).

Lage 5 Fahrminuten von Chinatown, in Gehdistanz zum Cable Beach, der zu langen Spaziergängen und Drinks bei Sonnenuntergang einlädt. Charakter Modernes Apartment-Resort an ruhiger Lage. Einrichtung Restaurant, grosses Schwimmbad, Day Spa für Massagen und Behandlungen (Reservierung empfohlen). Unterkunft 155 Studios und Apartments in geradlinigem, modernem Design. Die Studios im Parterre verfügen über Kitchenette, Sitzecke und Patio. 1-BedroomApartments im ersten Stock, 2-Bedroom im Parterre, mit grossem Wohn- / Esszimmer, komplett ausgestatteter Küche, Waschmaschine/Trockner, Sitzplatz.

Monkey Mia

Broome

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Australien

Exmouth

Broome


90

Schiffsreisen, Westaustralien

Australien

King-George-Wasserfälle

Schiffsreise Kimberleys An Bord Ihres komfortablen Schiffes kreuzen Sie durch eine der einsamsten und spektakulärsten Gegenden Australiens. Entlang der Kimberley-Küste reiht sich ein Naturspektakel an das nächste: steil abfallende Klippen, majestätische Schluchten, tosende Wasserfälle, unzählige Inseln. Eine Reise, die unvergesslich bleibt!

Reiseprogramm Timor Sea

Bigge Island

Cockatoo Island

Darwin

Bonaparte Archipelago King George River

Prince Frederick Harbour Careening Bay Cape Leveque

Lacepede Islands Broome

K im b erley P lateau WESTERN AUSTRALIA

NORTHERN TERRITORY

Indian Ocean

Reisedauer 11 Tage/10 Nächte Ab Darwin bis Broome oder umgekehrt Englisch sprechende Betreuung Gastlektoren an Bord

Die atemberaubenden King-George-Wasserfälle und King Cascades, Nistkolonien von Seevögeln und Schildkröten, AboriginalFelsgalerien, die zu den ältesten der Welt gehören, der Buccaneeer-Archipel mit dem Montgomery Reef und dem Naturphänomen der Horizontal Falls sind nur einige der Höhepunkte, die Sie auf dieser exklusiven Reise durch eines der entlegensten Gebiete der Welt erwarten. Die mitgeführten Exkursions- und Schlauchboote bringen Sie durch enge Fjorde und Flüsse an Orte, die auf dem Landweg nicht zugänglich sind. Unterwegs baden Sie in glasklaren Felspools, spazieren an einsamen Stränden und geniessen ein typisches Aussie-Barbecue am Strand.

Oceanic Discoverer Charakter Luxuriöse 4,5-Sterne-Jacht, auf der 20 engagierte Crewmitglieder um das Wohl der max. 72 Passagiere besorgt sind. Vorzügliches Essen, sportlich-legere Atmosphäre. Einrichtung Speisesaal, 2 Bars, VortragsLounge, Bibliothek, Internetecke, Whirlpool, grosses Sonnendeck, Boutique, Tauchshop, Wäscheservice. Unterkunft 36 grosszügige Kabinen auf 3 Decks mit Klimaanlage, Fenster, Doppeloder zwei Einzelbetten, Dusche/WC, Föhn, Sitzgelegenheit, Schrank, kleinem Pult.

INFORMATION Gut zu wissen Aufgrund des Expeditionscharakters der Reise ist eine normale Fitness erforderlich. Tipps vom Spezialisten Vom selben Schiffsreisen-Veranstalter: In 12 Tagen «Across the Top of Australia» von Darwin nach Cairns oder umgekehrt; Great Barrier Reef (S. 161); Neuseeland; Papua Neuguinea; Melanesien. Programme auf Anfrage erhältlich.

Highlights − Wilde Kimberley-Küste mit Inseln und Schluchten − Riff-Wanderung − Horizontal und King George Falls − Aboriginal-Felsmalereien − Expeditionen an sonst unzugängliche Orte mit dem eigens gefertigten Ausflugsboot

An Bord Coral Princess Charakter Komfortables, 2009 renoviertes 4-Sterne-Schiff für max. 48 Passagiere. Aufmerksamer Service, ausgezeichnetes Essen, entspannte Bordatmosphäre. Einrichtung Speisesaal, Bar, 2 Lounges, Bibliothek, Whirlpool, Sonnendeck, Tauchshop, kleine Boutique, Wäscheservice. Unterkunft 24 Kabinen mit Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn. Cabin: 10–13 m2 mit zwei Einzel- oder Etagenbetten, Bullauge. Stateroom, Upperdeck und Deluxe Stateroom: 13–17 m2 mit Doppel- oder zwei Einzelbetten, Fenster. Oceanic Discoverer Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Kurzrundreisen, Westaustralien Australien

91

Broome to the Bungle Bungle Diese Reise bringt Sie zu spektakulären Schluchten und bizarren Felsdomen in einer der wildesten Gegenden Australiens. Zwei Nächte verbringen Sie in einem exklusiven Camp mitten in der dramatischen Outback-Landscha.

Timor Sea

WESTERN AUSTRALIA

Indian Ocean

Derby Broome

Kununurra

Lake Argyle Gibb River Road Windjana Gorge Purnululu NP Tunnel Creek (Bungle Bungle) Geikie Gorge Halls Creek Fitzroy Crossing

Windjana Gorge

Reisedauer 5 Tage/4 Nächte ab/bis Broome Kurzrundreise in einer Kleingruppe Englisch sprechende Reiseleitung

Highlights − Windjana Gorge und Tunnel Creek − Geikie Gorge − Purnululu-Nationalpark/Bungle Bungles

Reiseprogramm nach Tagen 1: Broome–Fitzroy Crossing Fahrt auf einem Teil der legendären Gibb River Road durch die einsame Outback-Landschaft. In der malerischen Windjana-Schlucht sind oft Süsswasserkrokodile zu sehen. Durch den 750 m langen Tunnel Creek waten Sie zu einer Oase. 2: Fitzroy Crossing–Halls Creek Am Morgen unternehmen Sie eine Bootsfahrt in die Geikie-Schlucht. Bei der historischen Mi-

nenstadt Halls Creek besuchen Sie die ungewöhnliche «China Wall». 3: Halls Creek–Purnululu NP Zwei Tage, um die einzigartigen Bungle Bungles zu erkunden. Sie wandern in den engen Echidna Chasm und übernachten mitten in der Natur im komfortablen Camp.

nen einiges über die Bedeutung der Gegend für die lokalen Aborigines, über Busch-Medizin und -Essen. 5: Purnululu NP–Broome Rückfahrt nach Broome.

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmer: mind. 2, max. 20. Unterkunft: 2 Nächte in Touristenklassehotels/-motels, 2 Nächte in einem exklusiven Camp im Safarizelt mit privater Dusche/WC. Ihre Vorteile − Spezialrabatt für einige Abfahrtsdaten. − Garantiert ab 2 Personen.

4: Purnululu-Nationalpark Wanderung in den Piccaninny Creek und zur spektakulären Cathedral Gorge. Ihr Guide erzählt Ih-

Zauber der Korallenküste Auf dieser Reise entlang der Korallenküste erwarten Sie dramatische Felsformationen, rotes Outback und endlose, weisse Sandstrände. Sie begegnen Delfinen und lernen die eindrückliche Unterwasserwelt des grossartigen Ningaloo-Riffs kennen. Ningaloo Exmouth Marine Park Cape Range NP Coral Bay Carnarvon Monkey Mia & Shark Bay NP WESTERN AUSTRALIA Kalbarri NP & Murchison River Geraldton

Glasbodenboot-Fahrt oder Baden im türkisblauen Meer. 6: Exmouth Nach dem Frühstück endet die interessante Tour. Verlängerung oder individuelle Weiterreise (z.B. Flug zurück nach Perth).

INFORMATION Indian Ocean

Monkey Mia

Reisedauer 6 Tage/5 Nächte ab Perth bis Exmouth Kurzrundreise in einer Kleingruppe Deutsch sprechender Reiseleiter/Fahrer

Highlights − Pinnacles − Kalbarri-Nationalpark − Monkey Mia und Delfine − Cape-Range-Nationalpark und Ningaloo Reef

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Reiseprogramm nach Tagen 1: Perth–Geraldton Via Yanchep-Nationalpark reisen Sie zum Naturwunder der Pinnacles. 2: Geraldton–Monkey Mia Entlang der Küste geht es zum Kalbarri-Nationalpark mit seinen schroffen Felsformationen. Weiterfahrt ins Weltnaturerbe Shark Bay. 3: Monkey Mia Am Morgen wohnen Sie der Delfinfütterung bei. Entspannung am traumhaften Strand. Am Abend unternehmen Sie

Nambung NP & Pinnacles Yanchep NP Perth

einen Spaziergang mit einem Aborigine und lauschen unter dem Sternenhimmel seinen Urgeschichten und Didgeridoo-Klängen. 4: Monkey Mia–Exmouth Auf der Fahrt nach Coral Bay Stopp am Shell Beach. Die Unterwasserwelt im Ningaloo-Riff ist ausserordentlich vielfältig. 5: Exmouth/Ningaloo Reef Von tiefen Schluchten zerfurchtes Kalksteingebirge und endlose weisse Sandstrände prägen den Cape-Range-Nationalpark. Schnorcheln,

Tipps vom Spezialisten Auch als Privatreise mit täglichen Abfahrten buchbar. Ähnliche Tour in grosser Reisegruppe: «Western Highlights» ab/bis Perth, 5 Tage/4 Nächte – fragen Sie uns nach dem Detailprogramm. Gut zu wissen Teilnehmer: mind. 4, max. 12. Unterkunft: Mittelklassehotels sowie Motels. Schweizer Inhaber.


92

Kurzrundreisen, Westaustralien Australien

Outback Coast In einer kleinen Gruppe erleben Sie faszinierende Naturschauspiele wie die grandiosen Schluchten des Kalbarri-Nationalparks und die Delfine von Monkey Mia. Besonders schön ist die Reise während der Wildblumenzeit von September bis Oktober. Zentrum von Geraldton. Entlang der Küste erreichen Sie den Nambung-Nationalpark mit den skurril aus dem Wüstensand ragenden Pinnacles.

Monkey Mia Hamelin Pool S hark B ay Kalbarri NP WESTERN AUSTRALIA

Geraldton

INFORMATION

I ndian Oc e an Nambung NP

Perth

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab/bis Perth Kurzrundreise in einer Kleingruppe Deutsch sprechender Reiseleiter/Fahrer

Highlights − Kalbarri-Nationalpark − Monkey Mia mit Delfinen − Pinnacles

Reiseprogramm nach Tagen 1: Perth–Kalbarri Durch das Swan Valley geht es Richtung Norden. Bei der einzigen Benediktiner Mission Westaustraliens legen Sie eine Pause ein, bevor Sie die schroffen Küstenformationen im Kalbarri-Nationalpark erreichen. 2: Kalbarri–Monkey Mia Ein letzter überwältigender Blick in die Murchison-Schlucht, bevor Sie vorbei an den Stromatoliten von Hamelin Pool in die Shark Bay reisen. Mit

dem Katamaran fahren Sie hinaus in die Bucht. 3: Monkey Mia–Geraldton Am Morgen wohnen Sie der Delfinfütterung bei und haben anschliessend Zeit, sich am traumhaften Strand von Monkey Mia zu entspannen. Auf der Weiterfahrt legen Sie am Shell Beach einen Stopp ein. 4: Geraldton–Perth Besichtigung der architektonisch interessanten Kathedrale im

Tipps vom Spezialisten Auch als Privattour mit täglichen Abfahrten buchbar. Kombinieren Sie diese Reise mit «Southern Experience» (siehe unten) und City Tour in Perth zu einer 8-tägigen Rundreise zu den Highlights Westaustraliens (4x wöchentlich, Preise auf Anfrage). Gut zu wissen Teilnehmer: mind. 2, max. 12. Unterkunft: Mittelklassehotels sowie Motels. Schweizer Inhaber. Ihre Vorteile − Garantiert ab 2 Personen

Southern Experience Diese Tour führt in den interessanten Südwesten und gibt Einblick in verschiedene Facetten des Lebens in Australien. Sie entdecken riesige Karri-Wälder, herrliche Küstenlandschaen und die Granitformation Wave Rock. INFORMATION York

Perth Indian Ocean

Hyden

Yallingup

Bunbury

Wave Rock

WESTERN AUSTRALIA

Margaret River Augusta Cape Leeuwin

Stirling Range Pemberton Walpole

Tipps vom Spezialisten Auch als Privattour mit täglichen Abfahrten buchbar. Diese Reise lässt sich mit «Outback Coast» (siehe oben) und City Tour in Perth zu einer 8-tägigen Rundreise zu den Highlights Westaustraliens kombinieren (4x wöchentlich, Preise auf Anfrage).

Albany

Cape Leeuwin

Reisedauer 3 Tage/2 Nächte ab/bis Perth Kurzrundreise in einer Kleingruppe Deutsch sprechender Reiseleiter/Fahrer

Reiseprogramm nach Tagen 1: Perth–Hyden Besuch einer Emu-Farm. York, die erste Inlandsiedlung Westaustraliens, versetzt Sie zurück in die Zeit der ersten Siedler. Sie erkunden den Wave Rock, die berühmte, erstarrte Brandungswelle.

Highlights − Wave Rock − Albany und Torndirrup-Nationalpark − Karri-Wälder um Pemberton

2: Hyden–Albany Fahrt durch die reizvolle Stirling Range. Besichtigung des ehemaligen Walfangortes Albany mit Panoramablick über den King George Sound. Im Torndirrup-Nationalpark entdecken Sie beein-

D’Entrecasteaux NP

Walpole NP

Torndirrup NP

druckende Küstenformationen wie die Natural Bridge und The Gap. 3: Albany–Perth Imposante Karri-Wälder mit bis zu 400 Jahre alten Baumriesen prägen die Region um Pemberton/Walpole. Auf dem Treetop Walk spazieren Sie durch die Baumkronen. Rückfahrt nach Perth.

Gut zu wissen Teilnehmer: mind. 2, max. 12. Unterkunft: Motels der Touristen- und Mittelklasse. Schweizer Inhaber. Ihre Vorteile − Garantiert ab 2 Personen

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Northern Territory

Australien

93

Kata Tjuta

Northern Territory Queensland Westaustralien South Australia New South Wales Victoria

Tasmanien

Twin Falls, Kakadu-Nationalpark

Northern Territory Eine andere Dimension von Grösse – in Australiens Northern Territory bekommt man das Gefühl für Unendlichkeit: 1.3 Millionen Quadratkilometer mit dramatischen Landschaen und einem grossen Reichtum an Wildtieren. Im Norden bestimmen Feuchtgebiete und tropische Vegetation das Landschasbild, im Süden leuchtend rote Wüsten und Steppen.

Darwin und Tiwi Tiwi Islands Die boomende Hauptstadt des Northern Territory ist Ausgangspunkt für die Nationalparks der Umgebung und die von Aborigines bewohnten Tiwi-Tiwi-Inseln Bathurst und Melville.

Kakadu-Nationalpark und Arnhemland Seit 50 000 Jahren Heimat der Aborigines, ist der grösste Nationalpark des Landes auch gleichzeitig der unbestrittene Höhepunkt im Top End. Krokodile und eine reiche Vogelwelt bevölkern das Feuchtgebiet. Highlights sind die Felsmalereien bei Nourlangie Rock und Ubirr, die Gunlom, Jim Jim und Twin Falls sowie die Yellow-Water-Lagune. Das Arnhemland schliesst direkt an den Kakadu-Nationalpark an. Als eine der letzten unerforschten Regionen der Welt ist es seit jeher das Land der Aborigines. Zutrittsgenehmigungen sind nötig.

Nationalparks Litchfield und Nitmiluk Der Litchfield-Nationalpark ist bekannt für die mannshohen Termitenhügel, malerischen Wasserfälle und kristallklaren Felspools zum Baden. 320 km südlich von Darwin liegt das von den Jawoyen «Nitmiluk» genannte spektakuläre Schluchtensystem der Katherine Gorge. Bewundern Sie auf einer Bootsfahrt die hohen Felswände und Aborigines-Höhlenmalereien und besuchen Sie die Edith Falls.

Alice Springs und MacDonnell Ranges Die Outback-Stadt «The Alice» liegt wie eine Oase inmitten der dramatischen Landschaft und ist Ausgangspunkt für Erkundungen im Roten Zentrum. Die Gebirgskette der MacDonnell Ranges wird von tiefen Felsschluchten und Wasserlöchern durchzogen. Nehmen Sie ein Bad im Ellery Creek

Big Hole, besuchen Sie die Ormiston Gorge oder übernachten Sie im historischen Glen Helen Homestead.

Nationalparks Watarrka, Uluru und Kata Tjuta Im gewaltigen Kings Canyon erleben Sie die schroffen Steilwände auf einer 3- bis 4-stündigen Wanderung. 450 km westlich von Alice Springs wartet eine der Hauptattraktionen ganz Australiens: der Uluru-/KataTjuta-Nationalpark. Der riesige Monolith Uluru (Ayers Rock) ist der heilige Berg der Anangu. Am schönsten ist er bei Sonnenaufoder -untergang, wenn er in tiefem Rot erglüht. Auch die kuppelartigen Felsdome der Kata Tjuta (Olgas) strahlen eine mystische Kraft aus. Am Rande des Parks befindet sich das Ayers Rock Resort mit Restaurants und Unterkünften.


1

Frances Bay

Darwin Entertainment Center Chinese Temple

Es

St

t Smith Street Mall

ett S

el l t ch

6

n pla

Be nn

Mi

3

e ad

Visitor Center

Ki tc W hene ate r rfr Driv on e t

Da

5

St

de

St

na

10 km

St

th

el l t ch

pla

Doctors Gully

inn

4

i Sm

Mi

Es

Die moderne Hafenstadt ganz im Norden Australiens boomt in jeder Hinsicht. In der 100 000-Einwohner-Stadt wird fleissig gebaut, um dem wachsenden Strom von Zuwanderern und Besuchern gerecht zu werden. Während der trockenen Saison von Mai bis Oktober erwacht das multikulturelle Darwin mit bunten Outdoor-Events so richtig zum Leben.

cM

M

t

Aquascene

M

cL ac hia

M Lo aona a

2 km

St gh na ve Ca

Marella St

Darwin

r Packa

t dS

nS

Tagesausflüge, Darwin, Northern Territory Australien

ly S

94

Convention Center

2

Government House Deckchair Cinema

10 Skycity250m Darwin 2 Vibe Hotel Darwin

Stadterlebnisse Jeden Donnerstag und Sonntag findet während der Trockenzeit der Mindil Beach Sunset Market statt. Ein beliebter Treffpunkt der Einheimischen – hier können Sie nicht nur shoppen und essen, Sie erleben auch Aussie-Lifestyle. Ein Höhepunkt für Kinofans ist das Deckchair Cinema mit Filmleckerbissen unter dem Sternenhimmel (April bis Nov.). Darüber hinaus besitzt Darwin eine lebendige Kunstszene; es finden jährlich verschiedene Festivals und Konzerte statt, und in den Aboriginal-Galerien gibt es Kunstwerke zu bewundern. Krokodile haut-

Darwin mit Krokodilen & Hafenrundfahrt Ab Darwin Sie besuchen eine der spannendsten Attraktionen Darwins: die Crocosaurus Cove. Begegnen Sie hier grossen Salzwasserkrokodilen! Im Anschluss führt Sie ein lokaler Guide durch das Zentrum und zeigt Ihnen die interessanten Facetten Darwins. Bei Sonnenuntergang entspannen Sie sich auf einer Bootsfahrt durch den Hafen. Englisch geführt. Dauer: 11 Stunden.

3 Novotel Darwin Atrium 4 Travelodge Mirambeena

nah erleben können Sie im Crocodylus Park oder in der Crocosaurus Grove. Die Smith Street Mall ist die Fussgängerzone und Einkaufsstrasse. 2009 wurde neben dem neuen Kongresszentrum die Darwin City Waterfront mit Hafen, Restaurants und einer künstlichen Schwimmlagune eröffnet. Umgebung Darwin ist Ausgangspunkt für Fahrten in die nahen Nationalparks: Kakadu, Litchfield und Nitmiluk. Ausserdem bietet sich ein Ausflug zu den nördlich von Darwin gelegenenTiwi-Inseln Bathurst und Melville an.

5 Darwin Airport Resort 6 Melaleuca on Mitchell Backpacker

Events Bekannt ist Darwin für seine beliebten Events. So sollte man z.B. die «Beer Can Regatta» nicht verpassen: Alljährlich liefern sich Boote aus leeren Bierdosen eine erbitterte Wasserschlacht (Aug.). Motorsportbegeisterten ist das international bekannte V8-Supercar-Rennen sicherlich ein Begriff (Juni). Weniger PS, aber nicht minder aufregende Rennen gibt es beim Darwin Cup: Die Pferderennen sind das gesellschaftliche Ereignis Nr. 1 (Juli/Aug.).

Tiwi Islands Ab Darwin Flug nach Bathurst Island. Sie erfahren Interessantes von der Tiwi-Entstehungsgeschichte bis in die Neuzeit, besuchen Künstler und Werkstätten. Beim Tee zeigen Ihnen Tiwi-Frauen ihre Web- und Malkunst sowie einen Totem-Tanz. Nach dem Mittagessen und einem kühlen Bad lernen Sie etwas über Bush Tucker und Busch-Medizin. Englisch geführt. Dauer: Ganztägig.

Litchfield-Nationalpark

Kakadu-Nationalpark

Ab Darwin Tagesausflug in den zauberhaften LitchfieldNationalpark mit seinem Monsoon-Regenwald, den riesigen Termitenhügeln und malerischen Wasserfällen. Kurze Wanderungen zu den Aussichtspunkten, ein erfrischendes Bad zur Abkühlung und ein stärkendes Picknick-Mittagessen stehen auf dem Programm. Englisch geführt. Dauer: Ganztägig.

Ab Darwin Im grössten Nationalpark Australiens besuchen Sie den Nourlangie Rock mit seinen uralten Felszeichnungen der Aborigines. Nach dem Mittagessen erkunden Sie auf einer Bootsafari den berühmten Yellow Water Billabong, wo Sie exotische Vögel und mit etwas Glück Salzwasserkrokodile sehen. Im Kulturzentrum erfahren Sie Interessantes über die Ureinwohner. Englisch geführt. Dauer: Ganztägig.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Hotels, Darwin, Northern Territory

95

Skycity Darwin TTTTt

Vibe Hotel Darwin TTTT

Lage Am beliebten Mindil Beach, 2 km vom Zentrum (Gratis-Shuttlebus). Charakter Prämiertes Erstklasshotel, direkt am Strand und beim Casino. Einrichtung 5 Restaurants, 5 Bars, Café, Casino, grosses Schwimmbad, Whirlpool, schöne Terrasse mit Blick auf den Strand, freie Benutzung der Waschküche, Sauna, Fitnesscenter, Massage, Tennisplätze, Joggingwege, Fahrradmiete, Putting-Green. 9-Loch-Golfplatz in der Nähe (Greenfee gratis). Gratis-Parkplätze, Valet-Service. Unterkunft 120 elegante Zimmer u.a. mit Klimaanlage, Minibar, DVD-/CD-Player, Gratis-Internetanschluss, Balkon oder Veranda. Superior Spa Rooms im Parterre mit Whirlwanne.

Lage Das Vibe Hotel ist Teil der neuen Darwin City Waterfront mit Hafen, Restaurants, Cafés, Boutiquen und einer künstlichen Schwimmlagune. Das Stadtzentrum ist in einigen Gehminuten erreichbar. Charakter 2009 eröffnetes, modernes Erstklasshotel. Schwesterhotel des angrenzenden Medina. Einrichtung Restaurant, Bar, Hallenbad, Fitnessraum. Unterkunft 120 ansprechende Zimmer, in den Farben des Meeres dekoriert, mit Klimaanlage, Bad oder Dusche, WC, Föhn, TV, Internet (gegen Gebühr). Deluxe View mit Meersicht.

Travelodge Mirambeena TTT

Novotel Darwin Atrium TTTT

Lage Direkt im Stadtzentrum in Gehdistanz zu den Einkaufsstrassen, Bars und Restaurants. Charakter Das beliebteste Mittelklassehotel Darwins liegt zentral und verfügt über einen schönen, tropischen Garten. Einrichtung 2 Schwimmbäder, Poolbar, 2 Whirlpools, Restaurant, Bar, Fitnessraum, Internetstation in der Lobby (gegen Gebühr), Münzwaschautomaten, Wäscheservice. Gratis-Parkplätze. Unterkunft 224 angenehme Zimmer und Townhouses. Guest Rooms renoviert, mit Klimaanlage, Bad oder Dusche, WC, Föhn, Pult, Safe, TV, Kühlschrank.

Lage Zentrale Lage, direkt an der Esplanade, wenige Gehminuten zu den Restaurants und Pubs der Mitchell Street. Charakter Beliebtes Erstklasshotel mit begrüntem Atrium. Einrichtung Schwimmbad, Whirlpool, Fitnessraum, Bar und Restaurant. Gratis-Parkplätze. Unterkunft 140 grosszügige Zimmer, Suiten und Appartements mit Hafen- oder Gartensicht, die meisten renoviert. Standard mit Klimaanlage, Queen-Bett, Klimaanlage, Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Pult, Minibar, Internetzugang gegen Gebühr. Superior zusätzlich mit Sitzecke.

Darwin Airport Resort TTTt

Melaleuca on Mitchell Backpacker TT

Lage 350 Meter vom Flughafen und 10 Fahrminuten zum Stadtzentrum. Charakter Hübsches Resort in tropischer Gartenanlage – auch für einen längeren Aufenthalt geeignet. Einrichtung Grosses Schwimmbad mit Whirlpool im Garten, Restaurant, Bar, Fitnessraum, Gratis-Shuttlebus vom/zum Flughafen. Gratis-Parkplätze. Unterkunft 130 moderne Zimmer und Bungalows. Business Suiten zweckmässig eingerichtet mit Klimaanlage, Bad oder Dusche, WC, Föhn, TV, Pult mit Internetzugang (gegen Gebühr), Patio oder Balkon. Komfortable Executive Bungalows in modernem Dekor, mit Kitchenette und eigener Veranda.

Lage Mitten im Stadtzentrum, wenige Schritte von Läden, Restaurants und Pubs. Charakter Modernes Backpacker-Resort. Einrichtung Chillige Terrasse mit 2 Schwimmbädern, Whirlpool, Grossleinwand-TV, Billard, Tischfussball und Darts. Diverse Fernseh-Lounges und Aufenthaltsräume, Gemeinschaftsküche, Münzwaschautomaten, Internet-Terminals (gegen Gebühr), Tour-Desk. Jede Woche Aktivitäten wie Filmnacht, Grill-Party, Pool-Volleyball. Unterkunft Mehrbettzimmer (max. 6 Betten) mit Etagendusche, Vierbett- und Doppel-/Zweibettzimmer mit Dusche/WC. Schliessfächer. Tagsüber Kühlung durch Ventilatoren, nachts Klimaanlage.

Darwin

Darwin

Darwin

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Australien

Darwin

Darwin

Darwin


Hotels, Alice Springs, Northern Territory Australien

School of the Air

Alice Springs Telegraph Station

ca. 25 km

Smit

rive

Die 25 000 Einwohner zählende Outback-Stadt ist eine Oase inmitten der dramatischen Felslandschaft der MacDonnell Ranges und ein Symbol des australischen Pioniergeistes, den man bis heute spürt. Die Wurzeln reichen in das Jahr 1872 zurück, als Alice Springs im Zuge des Baus der transkontinentalen Telegrafenleitung gegründet wurde.

ove D

h Str

Lov e gr rap

tt T

Tce

Royal Flying Doctors Base Tuncks Road oad

rive

Taffy P

Barrett

4

Drive

pR

ph T gr a Tele

D aw

Lage Ca. 25 km nördlich von Alice Springs, im Outback gelegen. Die Zufahrtsstrasse ist auf den letzten 6.5 km ungeteert. Charakter Hübsch hergerichtetes, ehemaliges Viehtreiber-Cottage auf einer historischen Working Cattle Station (Viehfarm). Einrichtung Historisches Farmhaus, Schwimmbad, Tennisplatz und Grillplatz. Ein Restaurant ist nicht vorhanden, Frühstück ist eingeschlossen, weitere Verpflegung muss mitgebracht werden. Unterkunft Unterkunft mit 2 klimatisierten Schlafzimmern, Bad/Dusche/WC, Wohnzimmer, Küche und Veranda mit Blick auf die MacDonnell Ranges.

art

ick Cro

1

Golf Course Clubhouse Casino

ssing

3 Bond Springs Outback Retreat 4 Toddy’s Backpackers

Aurora Alice Springs TTT Alice Springs

Alice Springs

Alice Springs

Stu

Sto

Central Australia Aviation Museum ce

e

River

riv

Todd

aD

Crowne Plaza Alice Springs TTTt

Bond Springs Outback Retreat TTT

Undoolya Road

2 ce

int

Alice Springs Desert Park

Warburton Street

Strehlow Reserch Centre

Araluen Arts Centre

La

1 Crowne Plaza 2 Aurora Alice Springs

Lage Beim Lasseters Casino am Rande von Alice Springs, ca. 2 km von der Innenstadt entfernt. Idealer Ausgangspunkt zur Erkundung der Umgebung für Selbstfahrer. Charakter Gutes Mittelklassehotel im Resortstil vor der schönen Kulisse der MacDonnell Ranges. Einrichtung Beliebtes Restaurant Hanuman mit guter Thai-Küche, Bistro, Lobbybar, Schwimmbad, Whirlpool, Sauna, Fitnesscenter, Gratis-Parkplätze. Unterkunft 243 geräumige, modern eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage, Bad/ Dusche/WC, TV, Minibar, Föhn, Balkon. Mountain View mit Blick auf die MacDonnell Ranges.

eet

Anzac Hill Alice Springs Will sT Station ce

dsh Bra

Die Stadt hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten, z.B. die historische Telegrafenstation, den Royal Flying Doctor Service, die School of the Air und den Desert Park, in dem Sie die Ökologie des Lebensraumes Wüste näher kennen lernen. Auch die Kultur der Aborigines spielt hier eine grosse Rolle. Alice Springs liegt an der Strecke des legendären Wüstenzugs The Ghan und ist ein guter Ausgangspunkt zur Erkundung des Roten Zentrums mit dem majestätischen Uluru und dem beeindruckenden Kings Canyon. Spannende Tagesausflüge ab Alice Springs finden Sie auf der Seite 98.

Todd River

Charles River

Alice Springs

Mountain View Room

3 Head Street

Ga

96

Standard-Zimmer

Lage Im Zentrum der Stadt, in der Fussgängerzone Todd Mall mit zahlreichen Geschäften und Restaurants. Charakter Beliebtes Mittelklassehotel mit preisgekröntem Restaurant Red Ochre Grill, das den ganzen Tag über australische Spezialitäten serviert. Einrichtung Réception, Restaurant, kleines Schwimmbad, Whirlpool, Grillplatz, Münzwaschautomaten und Gratis-Parkplätze. Unterkunft 109 Zimmer, Standard mit Klimaanlage, Dusche/WC, TV, Kühlschrank, Föhn. Deluxe grösser.

Toddy’s Backpackers TT Alice Springs

Lage An der Gap Road, 1.5 km von der Einkaufsstrasse Todd Mall entfernt. Charakter Preiswerte Unterkunft mit geselliger und freundlicher Atmosphäre für junge Leute. Die Anlage befindet sich in Familienbesitz. Einrichtung Das Backpacker verfügt über eine Gemeinschaftsküche, TV-Lounge, Schwimmbad und Fahrradverleih. Die Bar offeriert eine Happy-Hour und günstige Nachtessen. Unterkunft Alle Zimmer sind klimatisiert. Mehrbett- und Budgetzimmer mit Etagendusche/WC, Bettwäsche. Einfache Motel Rooms mit Dusche/WC, TV und Kühlschrank.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Hotels, Ayers Rock, Northern Territory

Australien

97

Ayers Rock Resort Das Ayers Rock Resort (Yulara) mit Besucher- und Einkaufscenter, Restaurants, Tankstelle, Campingplatz und 5 verschiedenen Hotels für jedes Portemonnaie und jeden Geschmack liegt ca. 12 km vom weltberühmten Monolithen Uluru und 50 km von den faszinierenden Felsendomen der Kata Tjuta entfernt. Zum resorteigenen Flughafen sind es 10 Minuten. Innerhalb des Resorts sowie zum Flughafen verkehren Gratis-Shuttlebusse. Für Selbstfahrer stehen Gratis-Parkplätze zur Verfügung.

Sails in the Desert TTTT

Desert Gardens TTTT

Lage Im Ayers Rock Resort. Charakter Erstklasshotel, nach den charakteristischen Sonnensegeln benannt und von Aboriginal-Kunst geprägt. Einrichtung Buffet- und Fine-Dining-Restaurant, Bar, Schwimmbad, Spa, 2 Tennisplätze, Gratis-Gästewäscherei. Unterkunft 231 geräumige Zimmer. Standard mit Klimaanlage, Bad/Dusche/WC, TV, Telefon, Minibar, Föhn und Balkon oder Veranda. Spa Rooms sind grösser mit Whirlwanne.

Lage Neben dem Visitor Center, in der Nähe des besten Sonnenuntergang-Aussichtspunkts. Charakter Erstklasshotel mit schöner Gartenanlage. Einrichtung Kulinarisch verwöhnt werden Sie im Restaurant, am Grill und an der Bar. Schwimmbad im Garten. Unterkunft 218 komfortable Zimmer. Standard mit Klimaanlage, TV, Minibar, Balkon oder Terrasse. Deluxe grösser, Deluxe Rockview mit Blick auf den Uluru.

Emu Walk Apartments TTTt

The Lost Camel TTT

Ayers Rock

Ayers Rock

Lage Im Herzen des Ayers Rock Resorts, nahe an den Geschäften und dem Gecko´s Café. Charakter Anlage mit Wohnungen, die sich besonders für Selbstversorger eignen. Einrichtung Gästewäscherei. Das Schwimmbad des Hotels Desert Gardens kann mitbenutzt werden. Unterkunft 60 geräumige, gut ausgestattete Apartments mit 1 oder 2 Schlafzimmern.

Outback Pioneer Hotel TTT Ayers Rock

Lage Im Ayers Rock Resort, etwas abseits vom zentralen Komplex. Charakter Beliebtes Mittelklassehotel mit australischer Atmosphäre. Einrichtung 2 Bars, das «Bough House»/ Restaurant, ein Take-away sowie ein kleines Schwimmbad gehören zum Hotel. An der Grillstelle können die Zutaten für ein Barbecue eingekauft und direkt zubereitet werden. Unterkunft 125 helle Zimmer mit Klimaanlage, TV, Telefon, Minibar und Bad oder Dusche/WC. Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Ayers Rock

Ayers Rock

Lage In der Nähe des Einkaufszentrums. Charakter Das Hotel überrascht mit modernem, urbanem Chic, verbunden mit Kunst der Aborigines. Einrichtung Bar und Lounge sowie ein Schwimmbad im Herzen der Anlage. Unterkunft 99 im zeitgenössischen Stil und hellen Farben eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage, TV, Telefon, Minibar, Föhn, CD-Player und Safe.

Outback Pioneer Lodge TT Ayers Rock

Lage Etwas abseits vom zentralen Resortkomplex. Teil des Outback Pioneer Hotels. Charakter Preiswerte Unterkunft der Touristenklasse. Einrichtung Bars, Restaurant, Grillstelle und Schwimmbad des Outback Pioneer Hotels können mitbenutzt werden. Münzwaschautomaten, Gemeinschaftsraum mit Internet und TV sowie Gemeinschaftsküche. Unterkunft 30 einfache Budgetzimmer mit Kajütenbetten, Klimaanlage, Dusche/WC.


98

Ausflüge, Alice Springs & Ayers Rock, Northern Territory Australien

Outback Ballooning

Palm Valley Safari

Ab Alice Springs Schweben Sie mit einem Heissluftballon bei Sonnenaufgang über die Weiten des australischen Outbacks – es bietet sich Ihnen ein fantastischer Blick aus der Vogelperspektive auf die MacDonnell Ranges und riesige Rinderfarmen. Nach der 30-minütigen Ballonfahrt erwartet Sie ein ChampagnerFrühstück. Englisch geführt. Dauer: 4–4½ Stunden.

Ab Alice Springs Im Allradfahrzeug geht es durch die West MacDonnell Ranges ins faszinierende Wüstental Palm Valley mit seinen spektakulären Felsformationen und Palmen. Unterwegs Stopp in Hermannsburg, das für seine Sammlung von Aboriginal-Kunstwerken bekannt ist. Englisch geführt. Dauer: 10 Stunden.

Alice Springs Town Tour

Sounds of Silence Dinner

Ab Alice Springs Ausführliche Stadtrundfahrt im komfortablen Bus. Sie besuchen die School of the Air und die Basis des Royal Flying Doctor Service, wo Sie mehr über die medizinische Versorgung im Outback erfahren. Ausserdem stehen die historische Telegrafenstation und das Reptiliencenter auf dem Programm. Zum Abschluss geniessen Sie den Panoramablick vom Anzac Hill. Englisch geführt. Dauer: 3 Stunden.

Ab Ayers Rock Lassen Sie sich bei Didgeridoo-Klängen vom Sonnenuntergang über dem Uluru und den Kata Tjuta verzaubern. Mitten in der Wüste dinieren Sie stilvoll unter freiem Himmel und kosten frisch zubereitete australische Spezialitäten und ausgesuchte Weine. Ein Astronom führt Sie durch die Sternenwelt. Englisch geführt. Dauer: ca. 4 Stunden.

Aboriginal Uluru Tour

Ayers Rock Harley Tour

Ab Ayers Rock Erleben Sie das Farbenspiel des Sonnenaufgangs am Uluru. Nach dem Besuch und Frühstück im Kulturzentrum erklärt Ihnen ein Anangu-Führer auf einer 2-stündigen Wanderung (2 km) auf dem Liru Walk am Fusse des Rocks die Entstehungsgeschichte und Bedeutung dieses heiligen Ortes. Englisch geführt. Dauer: 4–4½ Stunden.

Ab Ayers Rock Ein ganz spezielles und sicherlich unvergessliches Erlebnis: Als Beifahrer geht es auf einer legendären Harley Davidson zum Uluru, wo Sie den Sonnenuntergang bei einem Glas Champagner geniessen. Erfahrene Motorradfahrer können die Maschine auch selbst lenken (Preis auf Anfrage). Englisch geführt. Dauer: 1½ Stunden.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Ausgesuchte Unterkünfte, Northern Territory

Australien

Darwin Litchfield NP

Ausgesuchte Unterküne Northern Territory

Kununurra

6 4 3

Mataranka

5

Tennant Creek

Weite Wüstenlandschaften, die sich am Horizont verlieren, rote Felsformationen, artenreiche Schwemmebenen – das ist das Northern Territory.

West MacDonnell NP Kings Canyon 2 Uluru (Ayers Rock)

Passend dazu bieten Ihnen unsere ausgesuchten Unterkünfte einzigartige Natur- und Tiererlebnisse, sei es im exklusiven Camp, der luxuriösen Wildnislodge oder auf der Rinderfarm mitten im Outback.

1

1 2 3 4 5 6

Kakadu NP Katherine

NORTHERN TERRITORY

Alice Springs Yulara

Longitude 131° Kings Canyon Wilderness Lodge Wildman Wilderness Lodge Hawk Dreaming Camp Bullo River Station Bamurru Plains

Longitude 131° TTTTTt Ayers Rock

Lage Inmitten der roten Wüstenlandschaft, am Rande des Uluru- und Kata-Tjuta-Nationalparks, 8 km vom Ayers Rock Resort. Charakter Spektakuläres Luxuscamp für höchste Ansprüche an einmaliger Lage. Hier erleben Sie exklusiv und individuell die Höhepunkte des umgebenden Nationalparks, in dessen Zentrum der berühmte Monolith Uluru steht. Einrichtung Schwimmbad. Haupthaus «Dune House» mit Aussichtsterasse, Bibliothek und Bar; dort trifft man sich vor dem Nachtessen zum Aperitif. Im Gourmetrestaurant haben Sie die Wahl, ob Sie an einem grösseren Tisch in Gesellschaft anderer Gäste oder an einem privaten Tisch essen möchten. Gegen Aufpreis können Sie beim Table 131º in privatem Ambiente unter dem weiten Sternenhimmel des Outbacks dinieren – ein unvergessliches Erlebnis. Unterkunft 15 wunderschöne Zeltbungalows auf Pfählen über dem Wüstensand. Das Dekor lässt den Geist der australischen Pioniere aufleben. Zu den Annehmlichkeiten gehören Klimaanlage/Heizung, Bad, separate Dusche/WC, Föhn, Bademantel, CDPlayer, Safe und Minibar. Durch das riesige Panoramafenster geniessen Sie eine traumhafte Aussicht auf den Ayers Rock.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Unterhaltung und Aktivitäten Sie können aus einem exklusiv zusammengestellten Tourenprogramm wählen, das im Übernachtungspreis inbegriffen ist. Spezielle Ausflüge wie ein Helikopterflug über den Ayers Rock und die Olgas oder ein Kamelritt sind kostenpflichtig.

INFORMATION Gut zu wissen Sie werden am Flughafen oder beim Sails in the Desert Hotel abgeholt. Ihre Vorteile − Attraktive Zusatzleistungen, siehe Preisliste

99


100

Ausgesuchte Unterkünfte, Northern Territory Australien

Kings Canyon Wilderness Lodge TTTT Kings Canyon

Lage In einem abgeschiedenen Teil der 1800 km2 grossen, aktiven Kings-CreekRinder- und Kamelfarm. Zum Kings Canyon sind es 25 Min. Fahrt. Charakter Erstklassiges Camp mitten im Outback, umgeben von typisch australischer Wüstenvegetation. Einrichtung Nachtessen je nach Wetter unter dem Sternenhimmel oder im Speisezelt mit Lounge. Am abendlichen Lagerfeuer können Sie gemütlich den Tag ausklingen lassen. Unterkunft 10 grosszügige, komfortable Zelte mit Holzboden, Klimaanlage, grossem Bad und kleiner Veranda. Unterhaltung und Aktivitäten Hervorragende Basis für Ausflüge in die Region. Lassen Sie sich keinesfalls eine der schön-

sten Wanderungen Australiens, den «Rim Walk» am Kings Canyon, entgehen. Es werden ausserdem Helikopterflüge, Kamelritte und Quad-Bike-Touren angeboten.

INFORMATION Gut zu wissen Die Lodge ist nur mit einem 4 x 4-Fahrzeug erreichbar.

Wildman Wilderness Lodge TTTT Mary River

Lage 170 km östlich von Darwin, unweit vom Eingang zum Kakadu-Nationalpark. Charakter Komfortable, im April 2011 eröffnete, ökologisch geführte Lodge in der faszinierenden und tierreichen Natur der Mary River Wetlands. Einrichtung Das Lodge-Gebäude mit Restaurant, klimatisierter Loungebar und Holzveranda bildet das Herz der Anlage. Unterkunft Die 10 frei stehenden Cabins, Habitats genannt, sind klimatisiert und verfügen über Komfortbetten, Dusche/WC und ein Sonnendeck. Die 15 Safarizelte sind ähnlich ausgestattet und haben einen Ventilator statt Klimaanlage.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Erleben Sie das Ökosystem des grössten Nationalparks Australiens mit dem «Kakadu Adventure Package» (Details siehe Preisliste). Gut zu wissen Zufahrtsstrasse zur Lodge ungeteert, wir empfehlen ein 4x4-Fahrzeug. Anfahrt mit nicht geländegängigem Mietwagen nur mit ausdrücklicher Bewilligung des Vermieters.

Hawk Dreaming Wilderness Camp TTt Kakadu-Nationalpark

Kakadu-Nationalpark

Lage In der Nähe des Ubirr Rock mit seinen bekannten Felsmalereien, ca. 300 km östlich von Darwin. Charakter Schönes, exklusives Wildniscamp im Herzen des Kakadu-Nationalparks. Hier können Sie in die Natur und in die Kultur der Aborigines eintauchen. Felsmalereien der Ureinwohner Australiens finden Sie in unmittelbarer Nähe zum Camp. Einrichtung Essraum, in dem Sie die Mahlzeiten einnehmen: das herzhafte Frühstück und ein 3-Gang-Nachtessen (inbegriffen). Kleine Lounge mit Büchernische. Unterkunft 12 Safarizelte mit je 2 Einzelbetten, Lampe, Tisch und kleiner Veranda bieten maximal 24 Gästen Platz. Gemeinschaftliche sanitäre Einrichtungen — heisse

Duschen, Waschbecken und Toiletten — stehen zur Verfügung.

INFORMATION Gut zu wissen Die letzten Kilometer bis zum Camp legen Sie in einem Transferfahrzeug zurück, Ihr Mietwagen wird am Border Store geparkt.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Ausgesuchte Unterkünfte, Northern Territory

Australien

101

Bullo River Gorge

Bullo River Station TTTT Timber Creek

Lage 200 km von Kununurra, am westlichen Rand des Northern Territory. Charakter Riesige Farm (9000 Rinder) in spektakulärer Kimberley-Landschaft mit Flüssen, Wasserfällen, kargen Ebenen und Schluchten. Das australisch-österreichische Besitzerpaar und die Mitarbeiter umsorgen Sie mit herzlicher Gastfreundschaft. Ein authentisches Outback-Erlebnis! Einrichtung Kleines Schwimmbad. Apéro draussen am Grill, im Homestead feine Hausmacherkost.

Unterkunft Die 12 Zimmer im separaten Gebäude bieten Mittelklasse-Standard mit Klimaanlage und Bad. Unterhaltung und Aktivitäten Täglich verschiedene kostenlose Aktivitäten wie Bootsfahrt durch eine spektakuläre Schlucht, Besichtigung von Aboriginal-Felsmalereien, Fischen, Reiten (keine Anfänger) oder Farmarbeiten. Unvergesslich bleibt ein Helikopterflug zu kaskadenartigen Wasserfällen, wo Sie in totaler Abgeschiedenheit in glasklaren Felspools baden oder sogar im Swag übernachten können (gegen Gebühr).

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Ultimative Outback-Erlebnisse: Kombination von Bullo River Station mit Bamurru Plains oder exklusive Flugsafari Broome– Faraway Bay—Bullo River Station—Darwin. Details auf Anfrage. Gut zu wissen Erreichbar mit dem 4 x 4-Auto auf dem Weg von Kununurra nach Darwin (ungeteerte Strasse ab Victoria Highway) oder per Charterflug ab Darwin, Katherine oder Kununurra.

Bamurru Plains TTTTt Mary River

Lage Am Rande des Kakadu-Nationalparks und des faszinierenden Ökosystems des Mary River, auf dem Gelände einer Büffelfarm. Charakter Nach dem Vorbild afrikanischer Safari-Camps verbindet das «Wild Bush Luxury»-Konzept Service, Komfort und Essen auf hohem Niveau mit ungezwungener Atmosphäre und intensiven Naturerfahrungen. Ein Wildnis-Erlebnis vom Feinsten! Einrichtung Halboffene Lodge mit Lounge und Esszimmer. Vom gemütlichen Holzdeck mit Schwimmbad fällt der Blick auf die weite Landschaft, vorbeiziehende Büffelherden und traumhafte Sonnenuntergänge. Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Unterkunft In den 9 luxuriösen, luftigen Safari-Suiten mit komfortablen Betten, Bad und Veranda sind Sie umgeben von den geheimnisvollen Geräuschen der Wildnis. Unterhaltung und Aktivitäten Mit Guides unternehmen Sie Safaris, Wanderungen oder Flussfahrten (inbegriffen). Faszinierende Tierbeobachtungen auf Airboot-Fahrten durch die Schwemmebene: Büffel, Wildgänse, Krokodile, wilde Pferde, Wildschweine… Der Sampan River ist ein Mekka für Barramundi-Fischer.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt mit einer privaten Kakadu-/Arnhemland-Safari oder einer 4 x 4-Mietwagenreise im Top End. Details auf Anfrage. Gut zu wissen Zufahrt ab dem Arnhem Highway ungeteert – 4 x 4-Fahrzeug erforderlich (3 Std. ab Darwin oder Jabiru). Auch Flugtransfers von Darwin möglich (20 Min.).


102

Hotels, Northern Territory

Australien

Darwin Litchfield NP

Weitere Hotels Northern Territory Das Northern Territory verspricht Outback pur, sei es im tropischen KakaduNationalpark, in den spektakulären MacDonnell Ranges oder beim beeindruckenden Kings Canyon. Hier präsentieren wir Ihnen zusätzlich zu den Hotels auf den vorhergehenden Seiten eine Auswahl an Unterkünften im Northern Territory. Gerne buchen wir weitere Hotels oder Motels für Sie, z.B. in Mataranka oder bei den Devil’s Marbles in Tennant Creek.

Aurora Kakadu TTt Kakadu-Nationalpark

Lage Im Kakadu-Nationalpark, ca. 220 km südöstlich von Darwin. Charakter Touristenklassehotel in naturbelassener, tropischer Umgebung. Einrichtung Restaurant, Bar, Café, Shop, Schwimmbad, Whirlpool, Tennis-, Grillplatz, Münzwaschautomat, Gratis-Parkplätze und Tankstelle. Unterkunft 129 Zimmer mit Klimaanlage, Dusche/WC, TV, Telefon, Kühlschrank und Patio oder Balkon.

Lake Bennett Wilderness Resort TTT Nähe Litchfield-Nationalpark

Lage Am Lake Bennett, ca. 87 km südlich von Darwin, 38 km vom Eingang zum Litchfield-Nationalpark entfernt. Charakter Gemütliches Mittelklassehotel an schöner Lage direkt am See. Einrichtung Restaurant, Bar, Schwimmbad, Gratis-Parkplätze. Unterkunft 52 klimatisierte Zimmer. Resort Suite mit Bad / Dusche / WC, TV, Kühlschrank, Resort Suite Lake View mit Balkon und Blick auf den See.

1 2 3 4

Kakadu NP Katherine Mataranka

Tennant Creek

NORTHERN TERRITORY

West MacDonnell NP 5 Kings Canyon 6 Alice Springs Uluru (Ayers Rock) Yulara

1 2 3 4 5 6

Aurora Kakadu Gagudju Crocodile Holiday Inn Lake Bennett Wilderness Resort All Seasons Katherine Glen Helen Resort Kings Canyon Resort

Gagudju Crocodile Holiday Inn TTTt Kakadu-Nationalpark

Lage Am Rande des Ortes Jabiru, 255 km von Darwin. Das empfehlenswerte Bowali Visitor Centre ist 6 km entfernt. Charakter Mittelklassehotel in KrokodilForm, mit Galerie der lokalen Aborigines. Einrichtung Restaurant, Bar, Schwimmbad, Souvenirgeschäft und Gratis-Parkplätze. Unterkunft 110 grosse, gut ausgestattete Zimmer mit Klimaanlage, Bad / Dusche / WC, TV, Telefon, Kühlschrank, Föhn.

All Seasons Katherine TT Katherine

Lage Am Rande von Katherine, ca. 4 km bis zum Ortszentrum. Die Anlegestelle für Bootsfahrten auf dem Katherine River ist 30 km entfernt. Charakter Touristenklassehotel in weiträumiger Anlage. Einrichtung Restaurant, Bar, Schwimmbad, Tennisplatz, Gratis-Parkplätze. Unterkunft 100 geräumige Zimmer mit Klimaanlage, Dusche/WC, TV, Telefon, Föhn, Kühlschrank.

Glen Helen Resort TT

Kings Canyon Resort TTT

Lage Homestead direkt bei der Glen-HelenSchlucht, auf dem Weg zum Kings Canyon, 130 km von Alice Springs. Charakter Einfaches Hotel mit gutem Restaurant an traumhafter Lage. Einrichtung Restaurant, Bar, kleines Schwimmbad, Grillplatz, Gästewäscherei, Gratis-Parkplätze und Tankstelle. Unterkunft 24 einfach eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage, Dusche/WC, Kühlschrank.

Lage Am Rande des Watarrka-Nationalparks, 9 km zum Kings Canyon. Charakter Gut ausgestattetes Mittelklassehotel in schöner Landschaft. Einrichtung 3 Restaurants, Bar, 2 Schwimmbäder, Tennisplatz, Grillplatz, Gästewäscherei, Tankstelle und Minimarkt. Unterkunft 164 klimatisierte Zimmer. Budget mit gemeinschaftlichen sanitären Einrichtungen, Standard mit Dusche / WC, Kühlschrank. Deluxe Spa sind grösser mit Balkon und Whirlwanne.

MacDonnell Ranges

Kings Canyon

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Kurzrundreisen, Rotes Zentrum, Northern Territory

Australien

103

Ultimate Red Centre Safari Höhepunkte des Roten Zentrums, Besuch einer Aboriginal-Gemeinde und der spektakulären West MacDonnell Ranges, Übernachtung in permanenten Camps: Diese Safari, wahlweise Englisch, Deutsch oder Französisch geführt, gehört nicht umsonst zu unseren meistverkauen Kurzreisen.

RED CENTRE West MacDonnell Ranges NP Watarrka NP/ Kings Canyon

Alice Springs Glen Helen Hermannsburg

Kings Creek Lake Amadeus

Finke Gorge NP

Yulara

Wallace Rockhole

Erldunda Roadhouse

Kata Uluru Tjuta

Mt. Conner

INFORMATION

Kata Tjuta

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab/bis Alice Springs Campingsafari in einer Kleingruppe Englisch, Deutsch oder Französisch sprechender Fahrer/Guide

Reiseprogramm nach Tagen 1: Alice Springs–Ayers Rock Fahrt via Kamelfarm. Nach dem Mittagessen umrunden Sie zu Fuss den Uluru und geniessen später den unvergesslichen Sonnenuntergang. Den Abend verbringen Sie im Camp unter dem Sternenhimmel.

Highlights − Uluru (Ayers Rock) und Kata Tjuta (Olgas) − Kings Canyon − Wallace Rockhole Aboriginal Community − Schluchten der West MacDonnell Ranges

2: Ayers Rock–Kings Creek Der Sonnenaufgang bei den Felsdomen der Kata Tjuta ist atemberaubend. Nach einer Wanderung fahren Sie zur Kings Creek Station, wo Sie ein Nachtessen am Lagerfeuer erwartet.

Reisevarianten Reise B, Central Rock and Canyon 3 Tage/2 Nächte, ab/bis Alice Springs oder ab Ayers Rock bis Alice Springs; 1–2: gemäss Reise A, 3: Kings Canyon–Alice Springs Reise C, Uluru Express 2 Tage/1 Nacht, ab/bis Alice Springs oder ab Ayers Rock bis Alice Springs; 1: gemäss Reise A, 2: Ayers Rock–Alice Springs

3: Kings Creek–Wallace Rockhole Der steile Aufstieg zum Rand des Kings Canyons wird mit einer wunderbaren Aussicht belohnt. Auf der Mereenie Loop Road geht es zu einer Aboriginal-Gemeinde. 4: Wallace Rockhole–Alice Springs Heute bestaunen Sie Felsmalereien und lernen die traditionellen Techniken des Dot Painting kennen. In den West MacDonnell Ranges besuchen Sie Schluchten und Felsspalten wie Standley Chasm und Simpsons Gap und sehen vielleicht Rock Wallabies.

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 1 (Deutsch/Franz. mind. 4), max. 24. Unterkunft: permanente Camps; Zweierzelte mit festen Betten; gemeinschaftliche sanitäre Einrichtungen. Mithilfe im Camp-Alltag ist erwünscht. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten für die englische Tour.

Iconic Central Australia Von den Schluchten der MacDonnell Ranges zum Kings Canyon, dem berühmten Ayers Rock und den Olgas. Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen diverse Wanderungen. Die ideale Reise für aktive Leute, die nicht auf den Komfort eines Zimmers mit Bad verzichten möchten.

RED CENTRE West MacDonnell Ranges NP Alice Springs Glen Helen

Watarrka NP/ Kings Canyon

Hermannsburg Wallace Rockhole Finke Gorge Kings Creek NP Lake Amadeus Yulara

Kata Uluru Tjuta

Erldunda Roadhouse Mt. Conner

Reisevariante Uluru & Larapinta Experience 5 Tage/4 Nächte ab/bis Alice Springs (oder ab Ayers Rock); Campingtour mit ähnlichen Programmpunkten wie Iconic Central Australia; am letzten Tag Wanderung auf einem Teil des bekannten Larapinta Trail. Von Juli bis Okt.; tägliche Abfahrten in Englisch, je 1x wöchentlich in Deutsch oder Französisch. Details und Preise auf Anfrage.

Ellery Creek Bighole

INFORMATION

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab/bis Alice Springs Kurzrundreise in einer Kleingruppe Englisch sprechender Fahrer/Guide

Highlights − Besuch einer Aboriginal-Gemeinde − West MacDonnell Ranges − Kings Canyon − Uluru & Kata Tjuta

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Reiseprogramm nach Tagen 1: Alice Springs–Glen Helen In einer Aboriginal-Gemeinde lernen Sie die Techniken des Dot Painting kennen. Nach dem Besuch von Schluchten und Felsspalten in den West MacDonnell Ranges können Sie sich im Outback-Pub von Glen Helen auf der Veranda bei einem kühlen Bier erholen. 2: Glen Helen–Kings Creek Auf der Wanderung zum Rand des Kings Canyon erwarten Sie atemberaubende Aussichten. Später lassen Sie den Tag am Lagerfeuer ausklin-

gen. Nachtessen und Übernachtung in der erstklassigen Kings Canyon Wilderness Lodge. 3: Kings Creek–Ayers Rock Durch rote Wüstenlandschaften erreichen Sie den Uluru. Geführter Spaziergang um den Monolithen und Entspannen bei Sonnenuntergang. 4: Ayers Rock–Alice Springs Der Sonnenaufgang bei den 36 Felsendomen der Kata Tjuta ist ein eindrückliches Erlebnis. Rückfahrt nach Alice Springs.

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 1, max. 24 Unterkunft: 2x Hotels/Motels der Touristenklasse mit Dusche/WC, 1x Kings Canyon Wilderness Lodge im komfortablen Safarizelt mit eigenem Bad. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten.


104

Kurzrundreisen, Rotes Zentrum, Northern Territory

Australien

Höhepunkte des Roten Zentrums Diese beliebte, Deutsch geführte Kleingruppenreise führt Sie zum berühmten Uluru, den Steinkuppeln von Kata Tjuta, zum Kings Canyon und in die Schluchtenwelt der MacDonnell Ranges. Gorge, Ellery Creek Big Hole und Simpsons Gap. In Alice Springs besichtigen Sie die historische Telegrafenstation und den Royal Flying Doctor Service.

RED CENTRE West MacDonnell Ranges NP Alice Springs Watarrka NP/ Kings Canyon Kings Creek Lake Amadeus

Glen Helen Wallace Rockhole Finke Gorge NP

Yulara Kata Uluru Tjuta

Erldunda Roadhouse

Reisevarianten Reise B, Rock & Canyon 3 Tage/2 Nächte, ab Alice Springs bis Ayers Rock; ohne MacDonnell Ranges

Mt. Conner

Glen Helen Gorge

INFORMATION

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab Ayers Rock bis Alice Springs Kurzrundreise in einer Kleingruppe Deutsch sprechender Fahrer/Reiseleiter

Highlights − Kata Tjuta − Uluru − Kings Canyon − MacDonnell Ranges mit Schluchten

Reiseprogramm nach Tagen 1: Ayers Rock Am Flughafen werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüsst. Auf einer Wanderung durch das «Tal der Winde» entdecken Sie die Steinkuppeln der Kata Tjuta. Geniessen Sie den Sonnenuntergang am Uluru bei einem Glas Champagner. 2: Ayers Rock–Kings Canyon Sonnenaufgang am Uluru und Rundfahrt um den Monolithen. Besuch des Kulturzentrums und kurze Wanderungen zu Wasserstellen, Höhlen und Felsmalereien der Aborigines. Durch

rotleuchtende Sanddünen geht es anschliessend in den Watarrka-Nationalpark. 3: Kings Canyon–Glen Helen 3-stündige Wanderung über das Canyon-Plateau mit atemberaubenden Aussichten. Auf der staubigen Mereenie Loop Road fahren Sie in die MacDonnell Ranges.

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 18 Unterkunft: Mittelklassehotels und rustikale Lodge, Zimmer mit Dusche/WC. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten ab 2 Personen.

4: Glen Helen–Alice Springs Nach einem Spaziergang zur Glen Helen Gorge besuchen Sie weitere eindrückliche Schluchten, Wasserlöcher und Felsspalten wie Ormiston

Erlebnis Rotes Zentrum Sie entdecken das Rote Zentrum abseits der Massen, mit Wanderungen, Tierbeobachtungen und Pflanzenkunde. Einen Tag und eine Nacht verbringen Sie exklusiv im Watarrka-Nationalpark auf Aboriginal-Land, mitten in der einsamen Natur, wo andere Gruppen keinen Zugang haben.

RED CENTRE West MacDonnell Ranges NP

3: Ayers Rock Nach dem Sonnenaufgang am Uluru unternehmen Sie eine Wanderung entlang des heiligen Bergs und besuchen das Kulturzentrum.

Alice Springs Glen Helen Watarrka NP/ Kings Canyon Hermannsburg Kings Creek Lake Amadeus Yulara Kata Uluru Tjuta

INFORMATION

Finke Gorge NP Erldunda Roadhouse

Mt. Conner

Kings Canyon

Reisedauer 3 Tage/2 Nächte ab Alice Springs bis Ayers Rock oder umgekehrt Kurzrundreise in einer Minigruppe Englisch sprechender Fahrer/Guide

Highlights − Übernachtung im Watarrka-Nationalpark auf Aboriginal-Land − Einblick in die Kultur der Aborigines − Kata Tjuta und Uluru

Reiseprogramm nach Tagen 1: Alice Springs – Kings Canyon Fahrt durch das Outback zum Busch-Camp im Watarrka-Nationalpark. Wanderung auf das Hochplateau der Gill Range mit seinen einsamen Canyons und Wasserlöchern, die an heissen Tagen eine willkommene Abkühlung bieten. Bei Sonnenuntergang überblicken Sie von einem Aussichtspunkt die weiten Ebenen. Das Nachtessen und die Übernachtung im Swag unter dem Sternenhimmel sind ein besonderes Erlebnis.

2: Kings Canyon–Ayers Rock Nach einem gemütlichen Frühstück in der Natur begeben Sie sich auf eine Wanderung zu Höhlen, begleitet von einem Aboriginal Guide, der uralte Geschichten mit Ihnen teilt. Abstecher zu einer roten Sanddüne, von wo sich ein weiter Blick über die Ebene mit einem glitzernden Salzsee und dem Tafelberg Mount Conner erschliesst. Den Sonnenuntergang geniessen Sie bei den eindrücklichen Felsdomen der Kata Tjuta.

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 6 Unterkunft: 1 Nacht in Hotel oder Cabin, 1 Nacht im bequemen Swag (Kreuzung zwischen Zelt und Schlafsack, mit Matte, Duvet und Kissen) – ein besonderes Erlebnis. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten ab 2 Personen.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Kurzrundreisen, Rotes Zentrum, Northern Territory

Australien

105

Red Centre Safari in Style Die abenteuerliche Tour in einer kleinen Gruppe führt Sie zu den Höhepunkten des Roten Zentrums. «Camping in Style» ist die Devise: Sie übernachten in bequemen Betten in einfachen Zweierzelten und geniessen herzhae Mahlzeiten. die Heimat der seltenen Livistonia-Palme. Durch die MacDonnell Ranges erreichen Sie Alice Springs.

RED CENTRE West MacDonnell Ranges NP Watarrka NP/ Kings Canyon

Alice Springs Glen Helen Palm Valley

Kings Creek Lake Amadeus

Hermannsburg

Finke Gorge NP

Yulara

Erldunda Roadhouse

Kata Uluru Tjuta

Mt. Conner

Kata Tjuta

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab/bis Alice Springs Campingsafari in einer Kleingruppe Englisch sprechender Fahrer/Guide

Highlights − Uluru (Ayers Rock) − Kata Tjuta (Olgas) − Ormiston Gorge in den West MacDonnell Ranges − Palm Valley

Reiseprogramm nach Tagen 1: Alice Springs–Ayers Rock Besuch einer Kamelfarm. Nachmittags Wanderung durch das «Valley of the Winds» bei den Felskuppeln von Kata Tjuta. Bei einem Glas Champagner geniessen Sie am Fusse des berühmten Uluru einen unvergesslichen Sonnenuntergang. 2: Ayers Rock-Kings Canyon Früher Start, um den Sonnenaufgang am Uluru zu erleben. Auf dem Spaziergang um den Monolithen sehen Sie Felsmalereien der Aborigi-

Reisevariante Reise B, Uluru Safari in Style 3 Tage/2 Nächte, ab/bis Alice Springs oder ab Ayers Rock bis Alice Springs; ohne MacDonnell Ranges und Palm Valley (am 3. Tag Rückfahrt vom Kings Canyon nach Alice Springs).

nes. Abends gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer.

INFORMATION

3: Kings Canyon–Glen Helen Wanderung im Kings Canyon mit seinen imposanten Steilwänden und Aussichten. Auf dem ungeteerten Mereenie Loop geht es zum Etappenziel.

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 15 (ab 7 Personen mit zusätzlichem Guide). Unterkunft: Camps; Zweierzelte mit festen Betten; gemeinschaftliche sanitäre Einrichtungen.

4: Glen Helen–Alice Springs Sie erkunden die malerische Ormiston Gorge und die historische Mission von Hermannsburg. Entlang dem Flussbett des Finke River fahren Sie ins spektakuläre Palm Valley,

Red Centre Getaway Sie erleben die Highlights des Roten Zentrums und die Kultur der Aborigines in einem angenehmen Tempo und mit Übernachtung in Mittelklassehotels. Unterwegs bieten sich Ihnen Gelegenheiten zum Wandern und Schwimmen.

RED CENTRE West MacDonnell Ranges NP Watarrka NP/ Kings Canyon

Palm Valley

Kings Creek Lake Amadeus

Reisedauer 5 Tage/4 Nächte ab/bis Alice Springs Kurzrundreise in einer Kleingruppe Englisch sprechender Reiseleiter/Fahrer

Highlights − Aboriginal-Gemeinde − Kings Canyon, Uluru, Kata Tjuta − 1 voller Tag im Palm Valley − 1 voller Tag in den Schluchten der West MacDonnell Ranges

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Reiseprogramm nach Tagen 1: Alice Springs–Kings Canyon Fahrt zu einer Aboriginal-Gemeinde, wo Sie Felsmalereien besichtigen, und zu einer 130 Mio. Jahre alten Meteoriten-Einschlagstelle. 2: Kings Canyon – Uluru Wanderung im spektakulären Canyon. Am Ayers Rock Besuch des Kulturzentrums, Tour um die Basis des Monolithen und Sonnenuntergang bei einem Glas Champagner.

Hermannsburg

Finke Gorge NP

Yulara Kata Uluru Tjuta

Alice Springs

Glen Helen

Erldunda Roadhouse Mt. Conner

3: Uluru – Alice Springs In der frischen Morgenluft erkunden Sie die Felsdome der Olgas. Rückfahrt nach Alice Springs, wo Sie Ihr Hotel für die nächsten zwei Nächte beziehen. 4: Palm Valley Über Pisten geht es zur Palmenoase, wo Sie zu herrlichen Aussichtspunkten wandern. In Hermannsburg besichtigen Sie die alten Missionsgebäude und die Galerie mit Gemälden des bekannten lokalen Malers Albert Namatjira.

5: West MacDonnell Ranges Heute entdecken Sie Schluchten, enge Felsspalten und idyllische Wasserlöcher, nehmen ein erfrischendes Bad und sehen mit etwas Glück seltene Rock Wallabies. Im Outback Pub von Glen Helen gönnen Sie sich einen Drink. Reisevariante Reise B, Kings Canyon/Ayers Rock 3 Tage/2 Nächte, ab/bis Alice Springs oder ab Alice Springs bis Ayers Rock. Ohne Palm Valley und West MacDonnell Ranges.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Ähnliche Reisen mit einem Touch Luxus: Details auf Anfrage. Gut zu wissen Teilnehmer: mind. 2, max 20. Unterkunft: Mittelklassehotels. Ihre Vorteile − Garantiert ab 2 Personen.


106

Kurzrundreisen, Top End, Northern Territory Australien

Top End Adventure Auf dem Programm dieser Kleingruppentour stehen die Höhepunkte des tropischen Top End. Ein besonderes Erlebnis ist der Aufenthalt auf einer Rinderfarm im Outback. Sie übernachten entweder in festen Zelten oder in Cabins. Die ideale Reise für Unkomplizierte. Cape Croker Melville Island Van Dieman Gulf Beagle Gulf Darwin

Kakadu NP Jabiru Cooinda

Batchelor Litchfield NP

Mt. Bundy Station Adelaide River

Reisevarianten Reise B: Kakadu & Katherine 3 Tage/2 Nächte, ab/bis Darwin, am 3. Tag nach der Bootstour in der Katherine-Schlucht Rückfahrt nach Darwin Reise C: Kakadu Camping Safari 2 Tage/1 Nacht, ab/bis Darwin, nur KakaduNationalpark

PineCreek Nitmiluk (Katherine Gorge) NP Katherine

Kakadu-Nationalpark

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab/bis Darwin Kurzrundreise in einer Kleingruppe Englisch bzw. Deutsch oder Französisch sprechender Fahrer/Reiseleiter

Reiseprogramm nach Tagen 1: Darwin–Kakadu NP Unterwegs in den weltberühmten Kakadu-Nationalpark beobachten Sie auf einer Flussfahrt Krokodile. Am Ubirr Rock mit seinen Aboriginal-Felsmalereien geniessen Sie die weite Aussicht über die Sumpfgebiete.

Highlights − Kakadu-Nationalpark − Katherine Gorge − Übernachtung auf einer Rinderfarm − Litchfield-Nationalpark

2: Kakadu NP–Katherine Je nach Wetter besuchen Sie am Morgen eine der vielen Attraktionen des Parks. Erfrischendes Bad bei den Edith Falls.

3: Katherine–Mt. Bundy Station Im Nitmiluk-Nationalpark erkunden Sie auf einer Kanu- oder Bootstour die eindrucksvolle Katherine-Schlucht. Nachtessen unter Sternen auf einer Outback-Rinderfarm. 4: Mt. Bundy Station–Darwin Im Litchfield-Nationalpark erwarten Sie malerische Wasser fälle und beeindruckende Sandsteinformationen.

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 1 (Deutsch/Franz. mind. 4), max. 24. Unterkunft: je nach gewählter Variante Zweierzelte in permanenten Camps mit gemeinschaftlichen sanitären Einrichtungen bzw. Zimmer in Cabins/Lodges. Mithilfe im Camp-Alltag erwünscht. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten für die englischen Touren.

Magic of the Top End Erleben Sie auf dieser Deutsch geführten Kleingruppenreise die schönsten Nationalparks des Top End: den Litchfield mit seinen Wasserfällen und Felspools, den Nitmiluk mit der beeindruckenden Katherine Gorge und den Kakadu, der mit seinen artenreichen Schwemmebenen zum UNESCO-Welterbe gehört. Cape Croker

INFORMATION

Melville Island Van Dieman Gulf Beagle Gulf Darwin

Kakadu NP Jabiru Cooinda

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 18 Unterkunft: Motel und Hotel der Touristen- bis Mittelklasse

Batchelor Litchfield NP

Adelaide River

PineCreek

Yellow Waters

Reisedauer 3 Tage/2 Nächte ab/bis Darwin

Highlights − Litchfield-Nationalpark − Bootsfahrt in der Katherine Gorge − Bootsfahrt auf der Yellow-WatersLagune − Nourlangie und Ubirr Rock

Reiseprogramm nach Tagen 1: Darwin–Katherine Fahrt nach Süden zum Litchfield-Nationalpark mit seinen meterhohen Termitenhügeln, imposanten Wasser fällen und Naturpools. Gelegenheit zum Baden. Via das Goldgräberstädtchen Pine Creek und die Edith Falls erreichen Sie Katherine. 2: Katherine–Kakadu-Nationalpark Morgens 2-stündige Bootsfahrt durch die spektakuläre Katherine-Schlucht. Weiterreise zum Kakadu-Nationalpark und Besuch des Kulturzentrums. Bei Sonnenuntergang er-

Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten ab 2 Personen.

Nitmiluk (Katherine Gorge) NP Katherine

leben Sie auf der Yellow-Waters-Bootsafari die exotische Vogelwelt und sehen mit etwas Glück Salzwasserkrokodile. 3: Kakadu-Nationalpark–Darwin Am Nourlangie Rock begeistern faszinierende Felsmalereien der Ureinwohner. Weiter geht es zum Ubirr Rock. Bei einem Rundgang bewundern Sie die Jahrtausende alten Röntgenmalereien und geniessen den Ausblick über die Schwemmebene. Auf der Rückfahrt nach Darwin kurzer Aufenthalt am «Windows of the Wetlands». Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Kurzrundreisen, Top End, Northern Territory Australien

107

Top End Highlights Diese Kurzrundreise hebt sich von anderen Touren im Top End ab, indem der Fokus auf dem Erleben der Aboriginal-Kultur liegt. Daneben werden auch die wichtigsten Höhepunkte im Kakadu- und Litchfield-Nationalpark besucht. Ein besonderes Erlebnis ist die Übernachtung im Wildniscamp. Cape Croker

INFORMATION

Melville Island Van Dieman Gulf

Gut zu wissen Teilnehmer: mind. 1, max. 26. Unterkunft: 1 Nacht im Wilderness Camp im feststehenden Safarizelt (gemeinschaftliche sanitäre Einrichtungen), 1 Nacht im Motel (Zimmer mit Dusche/WC).

Beagle Gulf Darwin

Kakadu NP Jabiru

Batchelor Litchfield NP

Adelaide River

PineCreek

Ubirr Rock

Reisedauer 3 Tage/2 Nächte ab/bis Darwin Kurzrundreise im Geländefahrzeug Englisch sprechender Fahrer/Guide

Highlights − Übernachtung im Hawk Dreaming Wilderness Camp auf Aboriginal-Land − Guluyambi Cruise auf dem East Alligator River − Katherine Gorge Sunset Dinner Cruise

Reiseprogramm nach Tagen 1: Darwin–Kakadu NP Mit dem Geländefahrzeug geht es in den Welterbe-Park. Die Felsmalereien beim Ubirr Rock und die MimiMalereien zeugen von der Zehntausende Jahre alten Kultur der Aborigines. Mit einem Aboriginal-Guide unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem East Alligator River und lernen dabei die Flora und Fauna wie auch die Geschichte und Mythologie der Region kennen. Sie übernachten mitten in der Natur im Hawk Dreaming Wilderness Camp.

Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten

Nitmiluk (Katherine Gorge) NP Katherine

2: Kakadu NP–Katherine Nach dem Besuch des Bowali Visitor Centre und dem Nourlangie Rock reisen Sie weiter nach Katherine, wo Sie auf der Sunset Dinner Cruise die Katherine Gorge erleben und viel über die Kultur der einheimischen Jawoyn erfahren. 3: Katherine–Darwin Im Litchfield-Nationalpark sehen Sie riesige Termitenhügel und pittoreske Wasserfälle, die von dichtem Regenwald umgeben sind. Bei den Wangi Falls können Sie ein erfrischendes Bad nehmen. Rückfahrt nach Darwin.

«Cloud 9» Top End & Red Centre Diese abenteuerliche Reise verbindet Darwin und Alice Springs und führt Sie zu den wichtigsten Höhepunkten des Northern Territory. Ideal für Junge und Unkomplizierte, die gern mit Gleichgesinnten unterwegs sind.

Darwin Adelaide River Litchfield NP

Mary River Ubirr JabiruKakadu NP Jim Jim Falls Nitmiluk NP Katherine Mataranka

NORTHERN TERRITORY

Tennant Creek Devils Marbles

Alice Springs

Devils Marbles

Reisedauer 9 Tage/8 Nächte ab Darwin bis Alice Springs oder umgekehrt Campingreise in einer Kleingruppe Englisch sprechender Fahrer/Guide

Highlights − Litchfield- und Kakadu-Nationalparks − Jim Jim Falls − Katherine Gorge − Devils Marbles − Rotes Zentrum mit Uluru und Kings Canyon Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Reiseprogramm nach Tagen 1–3: Darwin–Litchfield/Kakadu NP–Darwin Die ersten Tage verbringen Sie im LitchfieldNationalpark mit seinen schönen Wasserfällen und im Kakadu mit seinen ausgedehnten Schwemmebenen. U.a. besuchen Sie eine Aboriginal-Gemeinde, beobachten auf einer Bootsfahrt Krokodile, entdecken Felsmalereien und die atemberaubenden Jim Jim Falls. 4–6: Darwin–Katherine–Alice Springs Während den nächsten Tagen stehen die majestätische Katherine Gorge, die Thermalquellen

Kings Canyon Uluru (Ayers Rock) Kata Tjuta

von Mataranka, das älteste Pub des Northern Territory und die einzigartigen Devils Marbles auf dem Programm. 6–9: Alice Springs–Ayers Rock–Kings Canyon–Alice Springs Im Roten Zentrum angekommen, unternehmen Sie eine Wanderung bei den faszinierenden Felsformationen der Kata Tjuta und bestaunen den Sonnenuntergang am berühmten Uluru. Ein Aboriginal-Führer erzählt Ihnen von den Mythen, die sich um den heiligen Berg ranken. Im Watarrka-Nationalpark wandern Sie zum

Rand des spektakulären Kings Canyon, bevor Sie nach Alice Springs zurückfahren.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Vom gleichen Veranstalter: kürzere und längere Touren sowie Weiterreise von Alice Springs nach Adelaide. Details im separaten Katalog «Discover Australia & New Zealand». Gut zu wissen Teilnehmerzahl: max. 24. Unterkunft: teils Camping, teils Mehrbettzimmer mit gemeinschaftlichen sanitären Einrichtungen. Tour setzt sich aus mehreren kürzeren zusammen, der Guide kann deshalb wechseln. Ihre Vorteile − Vor dem Tourstart 1 Gratis-Übernachtung im Hostel in Darwin


108

Südliches Australien Australien

New South Wales, Capital Territory, Victoria, South Australia Der «Premier State» New South Wales brilliert mit dem kosmopolitischen Sydney und endlosen Stränden. Canberra ist die Hauptstadt Australiens. Der grüne «Garden State» Victoria besticht durch seine Vielfalt mit Gebirgszügen, historischen Goldfeldern und einer spektakulären Küste. Freuen Sie sich im trockensten Staat Australiens, South Australia, auf eine Reise voller Kontraste.

New South Wales Sydney zählt zu den schönsten Städten der Welt – zu Recht! Hauptanziehungspunkte sind der natürliche Hafen, die zahlreichen Strände sowie Rocks, Hafenbrücke und die kühne Architektur des Opernhauses. Pacific Highway Fast 1000 km zieht sich der beliebte Küstenstreifen von Sydney bis Brisbane. Im Hügelland des Hunter Valley finden Sie weltberühmte Kellereien und Gourmetrestaurants . Port Stephens ist bekannt für Delfine und die Stockton-Sanddüne, die sich bestens zum Sandboarden eignet. In Port Macquarie lohnt das Koala Hospital einen Besuch. Weitere reizvolle Ferienorte sind Coffs Harbour mit seinen langen wilden Stränden und Byron Bay mit dem östlichsten Leuchtturm des Festlandes. Weite Gebiete im Inland und an der Küste sind als Nationalparks geschützt.

Blue Mountains Im Westen, nur gerade 70 km von Sydney entfernt, liegen die Blue Mountains mit bewaldeten Schluchten, Wasserfällen und spektakulären Aussichten. Outback, Broken Hill Wenn Sie Einblick in den Alltag einer Outback-Minenstadt gewinnen wollen, sind Sie in Broken Hill richtig. Die Landschaft mit ihrer ockerfarbenen Erde und dem endlosen Horizont zieht Maler und Filmemacher an. In der OpalminenStadt Whitecliff können Sie unterirdisch übernachten. Im Mungo-Nationalpark und dem Weltnaturerbe der Willandra Lakes erwarten Sie faszinierende Dünenlandschaften und die vom Wind erodierte «Chinesische Mauer». Der Mutawintji-Nationalpark beeindruckt mit alten Felsmalereien.

Südküste, Snowy Mountains Sanftes Farmland, verschlafene Küstenstädte und goldene Sandstrände prägen die Südküste. Die Snowy Mountains sind eine alpine Wildnis mit Eukalyptuswäldern, klaren Bergbächen und dem höchsten Gipfel Australiens, dem 2228 m hohen Mt. Kosciuszko. Lord Howe Island Die zum Weltnaturerbe gehörende Vulkaninsel verzaubert mit Regenwald bewachsenen Hängen, Stränden und dem südlichsten Korallenriff der Welt. Canberra, Capital Territory Die 330000 Einwohner zählende Landeshauptstadt wurde vor einem knappen Jahrhundert auf dem Reissbrett geplant. Sie wartet mit moderner Architektur, Museen, Boulevards und Parks auf.


Südliches Australien

Australien

109

Mungo-Nationalpark, New South Wales

Northern Territory Queensland Westaustralien South Australia New South Wales Victoria

Tasmanien

Wilsons Promontory, Victoria

Victoria Melbourne Die australische Event City ist geprägt von viktorianischen Gebäuden, Parks, schicken Mode-Boutiquen und einer vielfältigen Kultur- und Restaurant-Szene. Goldfelder Machen Sie einen Schritt zurück in die Vergangenheit und erleben Sie die Geschichte des Goldrausches in Zentral-Victoria! Besuchen Sie Goldgräberstädte wie Ballarat mit dem Museumsdorf Sovereign Hill. Great Ocean Road Eine der schönsten Küstenstrassen der Welt bietet auf 300 km die prächtigsten Panoramen. Sie beginnt im Mekka der Surf-Enthusiasten, Bells Beach, und schlängelt sich entlang stiller Buchten, durch Küstenorte und Regenwälder, vorbei an der Shipwreck Coast und dem PortCampbell-Nationalpark nach Warrnambool. Besonders bekannt sind die dramatischen Felsskulpturen der «Twelve Apostels». Grampians, Murray River Seltsame Felsformationen, Wasserfälle, eine reiche Tierwelt, eindrucksvolle Aborigine-Kunst und ein grosses Netz an Wanderwegen charakterisieren den riesigen Grampians-Nationalpark. In der Region Murray finden Sie Natio-

nalparks und verträumte Flusslandschaften. Ein Erlebnis ist die Fahrt mit einem Raddampfer auf dem mächtigen Murray River. Phillip Island, Gippsland Phillip Island ist berühmt für seine Zwergpinguine, die über den Strand watscheln. Für passionierte Golfspieler lohnt sich ein Abstecher auf die Mornington-Halbinsel. Die Region Gippsland ist ein Wunderland aus Seen, Wäldern und dramatischen Küstenlinien. Victorias beliebtester Nationalpark, Wilsons Promontory, liegt auf einer zerklüfteten, in die Bass Strait hinaus ragenden Halbinsel mit steil abfallenden Klippen und in Stränden auslaufenden Landzungen. Weinbaugebiete, Alpenregion Geniessen Sie knapp eine Stunde von Melbourne entfernt in den Hügeln und Weinbergen des Yarra Valley preisgekrönte Weine und gutes Essen. In den Dandenong Ranges finden Sie gepflegte Gärten, Antiquitätengeschäfte und Teehäuser. Im Hochland Victorias mit seinen gebirgigen Nationalparks haben Sie Gelegenheit zum Skifahren, Buschwandern, Reiten, Klettern und Wildwasser-Raften.

South Australia Adelaide Die Hauptstadt Südaustraliens liegt eingebettet zwischen den Hügeln der Mount Lofty Ranges und den Stränden am Golf von St. Vincent. Die Festival City mit ihrer florierenden Kulturszene hat einen eher kleinstädtischen Charakter mit zahlreichen Kirchen und kolonialen Gebäuden. Kangaroo Island 16 Kilometer vor dem Festland liegt dieses Naturparadies. Nirgendwo sonst in Australien treffen Sie auf eine solche Konzentration an einheimischen Tieren wie Kängurus, Koalas, Schnabeltiere, Echidnas, Seelöwen und Pinguine. Zu den bekanntesten Attraktionen gehören Flinders-Chase-Nationalpark, Remarkable Rocks, Admirals Arch und die Robbenkolonie in der Seal Bay. Outback Nur fünf Stunden nördlich von Adelaide wähnen Sie sich in einer anderen Welt. Die majestätischen Flinders Ranges mit ihren schroffen Bergkämmen, baumgesäumten Schluchten und Bächen zählen zu den ältesten Landschaften der Erde. Wilpena Pound, das überdimensionale, natürliche Amphitheater, Arkaroola mit der berühmten RidgetopTour, der riesige, trockene Salzsee Lake Eyre, charakteristische Outback-Pubs, unterirdische

Wohnungen in der grössten OpalminenStadt Coober Pedy und faszinierende Wüstenlandschaften sind alle Teil des südaustralischen Outback-Abenteuers. Die Weinbaugebiete In der Wiege des australischen Weines gibt es heute über 300 Weingüter und 17 Weinregionen. Im Barossa Valley, dem bekanntesten und ältesten Weingebiet, zeigen sich auch in Architektur, Kunst und Essen die europäischen Wurzeln. In der Nähe von Langhorne Creek liegt der Coorong-Nationalpark, ein Abstecher nach Coonawarra verbindet sich mit dem Besuch des geheimnisvollen Kratersees Blue Lake am Mt. Gambier.


Australien

Sydney Harbour Bridge

Walsh Bay

rt S tre et

Low er F o

Sydney Opera House

THE ROCKS CIRCULAR QUAY 9 Government Visitor House Center 8 Museum of Farm Contemporary Art Cove Observatory

ns P

l

Cumber Harring land ton Stre et

d

Cahill Expressway

York

Royal Botanic

Museum of Gardens Sydney

5 The Domain

t

10

George Street t Stree York

Kent

Wynyard Station

Elizabeth St.

et

x Stre

Stree

Susse King Street Wharf

3

Loftus St.

n Roa Rickso

2

George Street

Argyle Street

Martin State Library Place Parliament H. Station Sydney Hosp.

Commonwe

Harbour St.

Crown Street

Darling

College Street

The Mint Hyde Park King Street Barracks Mus. Sydney Sydney Phillip & 6 Tower St. James Aquarium t t Stree Cook Parks Marke City Centre St. Station Pyrmont Bridge Galeries Darling Park Hyde Park 12 Victoria St. Station 11 DARLING eet HARBOUR William Street Park Street it Str DruTown Hall Sydney IMAX 2 Convention Centre Museum 7 Visitor Station 15 Center Ox World Square for Exhibition Chinese Station dS tree 16 Centre Gardens t CHINATOWN 4 13 Goulburn Street 7 km 14 11 km

t Stree x Street Susse

Ihren Ruf als schönste Stadt der Welt verdankt die 4.5-Millionen-Metropole zum grössten Teil dem atemberaubenden Naturhafen. Die Hafenbrücke, von den Einheimischen liebevoll «Kleiderbügel» genannt, die Oper, Sydneys Wahrzeichen, und die Skyline sind weltberühmt. In der Geburtsstätte der europäischen Besiedlung Australiens ist die Atmosphäre weltoffen und dynamisch. Hier erwarten Sie historische Gebäude, interessante Museen, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, erstklassige Restaurants, herrliche Strände und sogar Nationalparks auf dem Stadtgebiet.

1

Street

Tow

son Rd.

Sydney

ic k

Wharf Theatre

George Street

City Package, Sydney, New South Wales

H

110

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Park Hyatt Shangri-La Four Seasons Crowne Plaza Coogee Amora Jamison Swissôtel Medina Grand Rendezvous Stafford Sydney Holiday Inn Old Sydney Travelodge Wynyard Novotel Darling Harbour Ibis Darling Harbour Travelodge Sydney Pensione Base Backpackers Mercure Airport

a

Stadterlebnisse Der älteste Bezirk The Rocks lädt mit kopfsteingepflasterten Gassen zum Flanieren ein. Darling Harbour ist das Vergnügungsviertel am Wasser; hier locken viele Bars, Restaurants und das lohnenswerte Sydney Aquarium. Wer ein Souvenir sucht, wird bestimmt im Harbourside-Einkaufszentrum fündig. Der botanische Garten ist die grüne Oase der Stadt. Auch Kulturinteressierte kommen in Sydney nicht zu kurz: In der Oper finden jährlich 3000 Aufführungen statt. Im Taronga-Zoo begegnen Sie vielen einheimischen Tieren. Der beliebteste Strand

ist Bondi, der in einer sichelförmigen Bucht liegt und mit seinem hellen Sand viele Sonnenanbeter anzieht. Zugleich ist er einer der bekanntesten Surfspots Australiens. Ruhiger geht es am schönen Coogee Beach zu; entspannt ist die Atmosphäre am langen Manly Beach, der mit der Fähre in 30 Minuten vom Zentrum erreichbar ist. Tipps vom Spezialisten Mit Sydneys Fähren sind zauberhafte Ausflüge möglich. Oder unternehmen Sie eine aussichtsreiche Küstenwanderung (ca. 6 km) über die Sandsteinklippen vom Bondi Beach

bis nach Coogee. Ein Bad in den Felspools von Bronte sorgt unterwegs für Abkühlung. Lieber Shoppen als Wandern? In Sydney gibt es zahlreiche Märkte; z.B. jeden Samstag den Glebe Market und täglich in Pyrmont den bekannten Fischmarkt. Wer es lieber ruhig angeht, macht es wie die coolen Sydneysiders und setzt sich in eines der Cafés in Glebe und Newtown. Tagesausflüge Von der traditionellen Stadtrundfahrt über Insider-Shoppingtouren bis zu Surflektionen ist alles möglich. Einige der beliebtesten Exkursionen haben wir für Sie ausgewählt.

City Package Sydney Das ideale Stadterlebnis-Paket für alle, die in kurzer Zeit die Höhepunkte von Sydney und Umgebung erleben möchten. Sie wählen, ob Sie in einem Mittelklasse- oder einem Erstklasshotel übernachten möchten und profitieren dabei von Vorzugspreisen. INFORMATION Gut zu wissen Sie wählen zwischen zwei Varianten: Mittelklassehotel (Travelodge Sydney) und Flughafentransfers im Bus; oder Erstklasshotel (InterContinental Sydney) und Privattransfers. Der Ausflug in die Blue Mountains ist auf Anfrage und gegen Aufpreis auch Deutsch geführt möglich.

Three Sisters

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab/bis Sydney City Package mit Englisch geführten Ausflügen in Kleingruppen

Highlights − Halbtägige Stadtrundfahrt Sydney − Tagesausflug Blue Mountains im Geländewagen

Reiseprogramm nach Tagen 1: Sydney Ankunft in Sydney und Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung, um in aller Ruhe die lebendige Metropole zu erkunden. 2: Sydney In einer Kleingruppe entdecken Sie heute morgen eine der schönsten Hafenstädte der Welt. Sie spazieren durch die Rocks, danach geht es vorbei an Staatsparlament und Hyde Park Barracks zur St. Mary’s Cathedral. Vom Macquarie’s Chair haben Sie die wohl beste Aussicht über den Hafen.

3: Blue Mountains Im Geländewagen fahren Sie in die faszinierende Wildnisregion der Blue Mountains. Sie gelangen zu Wasserfällen und atemberaubenden Ausblicken, z.B. auf die eindrückliche Felsformation der Three Sisters. In einem Country House wartet das Mittagessen bereits auf Sie. Auf dem Rückweg steht der Featherdale Wildlife Park auf dem Programm.

Ihre Vorteile − Bei Buchung dieses Paketes profitieren Sie von günstigeren Preisen im Vergleich zur Einzelbuchung der Leistungen.

4: Sydney Transfer vom Hotel zum Flughafen.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Tagesausflüge, Sydney, New South Wales

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Australien

111

Panoramic Sydney Sights

Sydney Opera House

Ab Sydney Die Stadtrundfahrt bringt Sie in den historischen Stadtteil The Rocks, zur Oper und der Hafenbrücke, in die trendige Oxford Street, das elegante Paddington und zum berühmten Bondi Beach. Die abschliessende Fahrt geht via Aussichtspunkte und Kings Cross zurück in die Innenstadt. Englisch, Deutsch oder Französisch geführt. Dauer: 3 Stunden.

Ab Sydney Das wohl bekannteste Bauwerk Australiens fasziniert nicht nur mit seiner Architektur. Der Besuch einer Vorstellung ist eine einmalige Erfahrung. Gerne organisieren wir für Sie Tickets für eine Vorstellung, eine Führung oder ein Pauschalarrangement.

Bridge Climb

Sydney by Bike

Ab Sydney Das ultimative Sydney-Erlebnis! Erklimmen Sie unter fachkundiger Führung die weltberühmte Hafenbrücke. Sie erfahren die interessante Geschichte des Brückenbaus und geniessen eine sensationelle Aussicht. Entscheiden Sie, ob Sie sich tagsüber, in der Abenddämmerung oder bei Nacht am Blick auf Sydney erfreuen möchten. Englisch geführt. Dauer: 3 ½ Stunden.

Ab Sydney Stadtrundfahrt einmal anders – mit dem Velo! Der Vorteil: Grössere Distanzen zurücklegen als zu Fuss, die Stadt aber trotzdem hautnah erleben. Mit einem erfahrenen Guide radeln Sie in gemütlichem Tempo durch Parks, dem Hafen entlang und lernen dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Inkl. Qualitäts-Fahrrad und Helm. Englisch, Deutsch oder Französisch geführt. Dauer: 4 Stunden.

Cruise Like a Local

Blue Mountains

Ab Sydney Sydney vom Wasser aus erleben – was gäbe es Schöneres! An Bord der luxuriösen Motoryacht Calypso geht es vorbei an weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie der Harbour Bridge und der Oper. In einer ruhigen Bucht geniessen Sie ein echtes australisches Barbecue. Und danach können Sie schwimmen, fischen, kajaken, sonnenbaden, ganz wie Sie Lust haben. Englisch geführt. Dauer: 4 Stunden.

Ab Sydney Erleben Sie die Blue Mountains im Geländewagen. Sie gelangen zu Wasserfällen und atemberaubenden Ausblicken, z.B. auf die «Three Sisters». Auf der Rückfahrt besuchen Sie den Featherdale Wildlife Park. Lieber aktiv? Nach Wahl können Sie am Nachmittag eine 3-stündige individuelle Wanderung in der fantastischen Natur unternehmen. Englisch, Deutsch oder Französisch geführt. Dauer: Ganztägig.

Port Stephens

South Coast

Ab Sydney Ein abwechslungsreicher Tag: Sie erkunden im Geländewagen die grössten Strand-Sanddünen Australiens am Stockton Beach inklusive Sandboarden! Nach dem Mittagessen im Hafen von Port Stephens geht es auf eine 1.5-stündige Bootstour. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden Sie auf Ihrer Fahrt von Delfinen begleitet. Englisch geführt. Dauer: Ganztägig.

Ab Sydney Regenwald- und Küstenerlebnis: Auf dem Grand Pacific Drive bieten sich Ihnen herrliche Aussichten über die Southern Highlands. Mehr über die Ureinwohner erfahren Sie im «Jumbulla Aboriginal Discovery Centre». Im Pub essen Sie zu Mittag, bevor es auf dem Tree Top Walk hoch hinaus geht. Es erwartet Sie ein spektakulärer Blick über den Minnamurra-Regenwald. Deutsch geführt. Dauer: Ganztägig.


112

Hotels, Sydney, New South Wales Australien

Park Hyatt Sydney TTTTTt

Shangri-La Sydney TTTTT

Lage Direkt am Wasser zwischen Hafenbrücke und Oper. Charakter Moderner Komfort, dezenter Luxus, aufmerksamer Service und die privilegierte Lage machen das Haus zu der besten Adresse der Stadt. Einrichtung Das ausgezeichnete Restaurant serviert vor der einmaligen Hafenkulisse moderne australische Küche. 2 Bars, kleines geheiztes Schwimmbad und Whirlpool auf der Dachterasse, Fitnesscenter, Dampfbad, Sauna und Spa. Unterkunft Die 158 luxuriösen, geräumigen Zimmer sind in dezenten Beigetönen eingerichtet und verfügen über Klimaanlage,

Lage Zentral beim historischen Stadtviertel The Rocks. Charakter Luxushotel, dessen Einrichtungen und Service auch anspruchsvolle Gäste überzeugen. Einrichtung 2 exquisite Restaurants mit Panoramablick über den Hafen. Bar. Sehr schöner Wellnessbereich mit asiatischem Flair: Hallenbad, Whirlpool, Sauna, Fitnessraum, Massagen, Sonnendeck. Unterkunft 563 elegante Zimmer mit Panoramafenstern, Marmorbad mit separater Dusche und Wanne, Gratis-Internetanschluss; je nach Typ Sicht auf Oper oder Darling Harbour. Deluxe 40 m2. Eine der besten Aus-

Sydney

Sydney

ein edles Marmorbadezimmer mit separater Dusche und Badewanne, Schreibtisch, DVDPlayer, Kabel-/Sat.-TV, Safe, Minibar und Balkon. City Harbour und Opera View 40– 45 m2 mit Blick auf den Hafen bzw. direkter Sicht auf das Opernhaus. City Harbour Deluxe und Opera Deluxe 75 m2 mit Blick auf den Hafen bzw. direkter Sicht auf das Opernhaus.

sichten Sydneys bieten die 60 m2 grossen Premier Grand Harbour View: 270 Grad auf Hafenbrücke und Opernhaus. Im Horizon Deluxe profitieren Sie vom Zugang zur exklusiven Club Lounge und Zusatzleistungen.

INFORMATION Ihre Vorteile − Attraktive Specials, siehe Preisliste.

Harbour View Premier

Four Seasons TTTTT

Crowne Plaza Coogee TTTT

Sydney

Lage An bester Lage unmittelbar beim Altstadtviertel Rocks. Charakter Grosses Luxushotel mit elegantem Ambiente und aufmerksamem Service. Einrichtung 2 stadtbekannte Restaurants, Bar, Aussenschwimmbad, Whirlpool, Spa, Fitnessraum, Sauna und Dampfbad. Exklusive Club Lounge in den oberen Etagen (gegen Gebühr). Unterkunft 531 mit edlen Materialien eingerichtete Zimmer mit Marmorbad. Opera View relativ klein mit Blick auf Circular Quay und Opernhaus. Premier Rooms doppelt so gross, mit separatem LoungeBereich und Sicht auf die Stadt bzw. die

Sydney/Coogee

Oper. Harbour View Premier mit fantastischer Sicht auf Hafenbrücke, Hafen und Opernhaus.

INFORMATION Ihre Vorteile − Attraktive Specials, siehe Preisliste.

Lage An einem der schönsten Strände Sydneys, mit herrlicher Sicht auf den Pazifik und in Gehdistanz zu den Cafés, Restaurants und Läden von Coogee. Öffentliche Busse fahren alle 15–30 Minuten ins Stadtzentrum von Sydney. Charakter Das Erstklasshotel bietet die ideale Kombination von Strand- und Stadtaufenthalt. Einrichtung 2 Restaurants, 2 Bars, Schwimmbad und Fitnessraum. Auf dem Küstenweg können Sie einen panoramareichen Spaziergang nach Bondi unternehmen.

Unterkunft 209 helle Zimmer mit Blick auf Coogee oder den Strand und modernem Komfort wie Wi-Fi, TV und Minibar.

INFORMATION Ihre Vorteile − Attraktive Specials, siehe Preisliste.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Hotels, Sydney, New South Wales

Swissôtel Sydney TTTT

Sydney

Lage Zentral in der Innenstadt, 10 Gehminuten von der Pitt Street Mall, The Rocks und Circular Quay. Charakter Erstklassiges Hotel mit stylischen Zimmern. Einrichtung 2 Restaurants, 2 Bars, geheiztes Schwimmbad, Dampfbad, Sauna, Whirlpool und Spa.

Sydney

Unterkunft Die 415 Zimmer sind klassischmodern und in warmen Farbtönen eingerichtet, alle mit elegantem Bad, Lesesessel, Pult und Sicht auf die Stadt. Deluxe Corner sind grössere Eckzimmer. Jamison Club Rooms liegen in den obersten Etagen und haben Zugang zur Club Lounge mit Businesscenter.

INFORMATION Ihre Vorteile − Attraktives Upgrade-Special, siehe Preisliste.

Medina Grand Sydney TTTT

INFORMATION Ihre Vorteile − Attraktive Specials, siehe Preisliste.

Sydney

Unterkunft 144 in warmen Farben gestaltete Wohneinheiten. Studios mit Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn, Safe, BreitbandInternetanschluss (gegen Gebühr), Balkon. Apartments verfügen zusätzlich über separaten Wohn-/Essraum, CD-Player, Küche und Waschmaschine/Trockner.

INFORMATION Ihre Vorteile − Günstigere Preise für längere Aufenthalte, siehe Preisliste.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Lage Im Herzen der Stadt, direkt bei den Einkaufsstrassen und in Gehdistanz zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Charakter Gutes Erstklasshotel unter Schweizer Management mit ausgezeichnetem PreisLeistungs-Verhältnis. Einrichtung Restaurant, Bar, beheiztes Schwimmbad auf der Dachterrasse, Whirlpool, Sauna, Dampfbad und Fitnessraum. Unterkunft 359 grosszügige, komfortable Zimmer mit Bad und separater Dusche, Föhn, Minibar, LCD-TV und Breitband-Internetanschluss (gegen Gebühr). 1-BedroomSuites sind 53 m2 gross und mit separatem Wohnraum.

Rendevous Stafford Sydney TTTt

Sydney

Lage In der Innenstadt, nahe diverser Geschäf te und Kinos, bei der U-Bahn-Station Town Hall, 5 Gehminuten von Darling Harbour. Charakter Gut ausgestattetes Aparthotel mit klassisch-eleganter Einrichtung. Einrichtung Beheiztes Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum. Cafés und Restaurants in der Umgebung.

113

Classic Room

Deluxe Room

Amora Jamison TTTTt

Australien

Lage Im Herzen der historischen Rocks mit ihren Restaurants, Pubs und Geschäften, wenige Gehminuten von Circular Quay und Opernhaus. Charakter Charmantes Boutiquehotel an bester Lage. Einrichtung Beheiztes Aussenschwimmbad, Whirlpool und Frühstückslounge im ruhigen Innenhof. Sauna, Fitnessraum, Internetkiosk, Gästewäscherei.

Unterkunft 61 geschmackvoll eingerichtete Wohneinheiten. Die grosszügigen Studios verfügen über eine Kitchenette. 1-BedroomApartments haben eine komplett eingerichtete Küche und ein separates Wohn-/Esszimmer mit Bettsofa.

INFORMATION Ihre Vorteile − Gratisnacht-Special, siehe Preisliste.


114

Hotels, Sydney, New South Wales Australien

Holiday Inn Old Sydney TTTt

Travelodge Wynyard TTTt

Lage Im historischen Stadtteil The Rocks. Charakter Beliebtes Hotel der gehobenen Mittelklasse an hervorragender Lage. Einrichtung Restaurant, Bar, Gästewäscherei. Whirlpool und geheiztes Schwimmbad auf der Dachterrasse mit herrlicher Aussicht auf Hafen und Oper. Unterkunft 175 komfortable Nichtraucherzimmer mit Klimaanlage, Bad/Dusche/WC, Föhn, TV, Safe, Minibar.

Lage Direkt an der Bahnstation Wynyard, wenige Gehminuten von Circular Quay, The Rocks und den Einkaufsstrassen. Charakter Das grosse Plus dieses guten, modernen Mittelklassehotels ist die zentrale Lage. Einrichtung Restaurant, Bar, Fitnessraum und Gästewäscherei. Unterkunft 277 renovierte, eher kleine Zimmer in zeitgenössischem Design, mit Klimaanlage, Dusche/WC, TV und Schreibtisch.

Novotel Sydney Darling Harbour TTTT

Ibis Sydney Darling Harbour TTT

Lage Unmittelbar bei der Monorail-Station im lebhaften Darling Harbour mit seinen Restaurants, Bars und Attraktionen. Charakter Gutes Mittelklassehotel der bewährten Novotel-Kette. Einrichtung Restaurant, Bar, Schwimmbad, Fitnessraum, Tennisplatz. Unterkunft 525 ansprechende, komfortable Zimmer. Superior Harbour View grosszügig und mit schöner Sicht auf den Hafen und die Skyline.

Lage Neben dem Novotel in Darling Harbour; nahe der IMAX-Kinos, Restaurants, Bars, Geschäfte sowie dem Sydney Aquarium und der Wildlife World. Charakter Mittelklassehotel im Vergnügungsviertel Darling Harbour. Einrichtung Restaurant, Bar. Unterkunft 256 moderne, eher kleine Zimmer mit dem üblichen Komfort und Sicht auf das Pyrmont-Viertel oder Darling Harbour.

Travelodge Sydney TTT

Pensione Sydney TTt

Lage In der Nähe des Hyde Parks; Restaurants, Theater, die China Town und Einkaufsstrassen sind zu Fuss erreichbar. Die U-Bahn (Museum Station) bringt Sie zum Circular Quay und dem Opernhaus. Charakter Mittelklassehotel zu einem attraktiven Preis. Einrichtung Restaurant, Bar, Münzwaschautomaten. Unterkunft Die 406 angenehmen, renovierten Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Dusche/WC, Telefon, TV, Mikrowelle und Kühlschrank.

Lage Im Theater- und Unterhaltungsdistrikt, nahe des Zentralbahnhofs. Charakter Sympathisches Touristenklassehotel in einem alten, renovierten Stadthaus. Ideal für budgetbewusste Reisende. Einrichtung Trendige Lounge, Kitchenette, Münzwaschautomaten, Internetkiosk, Wi-Fi. Im Parterre bedient Charlie Chans Bar & Restaurant das meist jüngere Publikum. Unterkunft 68 kleine Zimmer in modernem Design mit Klimaanlage, TV, Telefon, Minibar.

Base Backpackers Sydney TT

Mercure Hotel Sydney Airport TTT

Lage Wenige Gehminuten von den Einkaufsstrassen sowie den Attraktionen von Darling Harbour. Charakter Moderne Backpacker-Unterkunft. Einrichtung Café, Bar, Gemeinschaftsküche, Aufenthaltsraum mit TV, Internet-Terminals, Gepäckaufbewahrung, Solarium, Münzwaschautomaten. Unterkunft Mehrbettzimmer mit Klimaanlage, Safe unter dem Bett, Etagendusche. Girls Sanctuary mit 4 bis 8 Betten nur für Frauen. Doppel z.T. mit eigener Dusche/WC.

Lage Wenige Minuten vom Flughafen und ca. 15 Fahrminuten von der Innenstadt, neben den Riverfront Parklands. Vom und zum Flughafen verkehrt ein Shuttlebus. Charakter Flughafenhotel der Mittelklasse. Einrichtung Restaurant, Bar, Schwimmbad, Fitnessraum, Tennis und Squash. GratisParkplätze. Unterkunft 266 geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit dem üblichen Komfort.

Sydney

Sydney

Sydney

Sydney

Sydney

Sydney

Sydney

Sydney Flughafen

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


St

Lansdowne

Mac ar

Mall

cinct

g St

n Pre

Sprin

Spen

1

Fitzroy

t

St

t ale S

m Willia

d Lons

ion S

Visitor Treasury Gardens Center Town Hall Gardens 4 Wellington s St Parade in ll CITY CENTER Co Telstra St. Paul’s e St Dome Spencer Bourk Cathedral JOLIMONT t St. Station Flinders Rialto Collins S Visitor Center Melbourne 6 Street Station t Cricket rke S 5 Towers 3 Bou m a r Bru T le c ir nto C 8 er City nA iv Yarra R Promenade ve Alexandra hbank 10 Gardens Sout Southgate 9 Aquarium t S s Batman Park A r Queen Victoria Complex e lexa . ndr Flind rom Gardens aA Flinders Park World ra P y SOUTHBANK Nat. Gallery djeri Wa YarCrown Casino Trade Center lvd of Victoria bank B Sidney Myer Yarra River Swan St outh S Music Bowl Burnley Tunnel 7 Po ay Melbourne we reew F rS e 11 Exhibition Centre t 5 km a t WG 2

t cer S

St

Sturt S t

a Rd

t

id St Kl

S King

ve

Cit

yR d

Wurun

Die zweitgrösste Stadt Australiens ist ein kosmopolitischer Schmelztiegel mit 3.8 Mio. Einwohnern. Das Stadtbild wird geprägt von eleganten, viktorianischen Bauten und modernen Hochhäusern. Die Metropole, die gleichzeitig Tradition und Avantgarde vereint, wird Sie mit ihrem kulinarischen Reichtum, den Einkaufsstrassen mit DesignerGeschäften und dem grossen Kulturangebot in den Bann ziehen.

atow Chin

it Exhib

C

St ston Swan

12

t en S Que

Melbourne

20 km

beth Eliza

e St Flagstaff Trob Gardens La inct Old Royal Mint reek Prec m a r T G ircle ity C

WEST MELBOURNE

115

Australien

thur

Tagesausflüge, Melbourne, Victoria

Y

t

St K

Sportanlässe Die Stadt zieht Zuschauer aus aller Welt dank ihren zahlreichen Sportveranstaltungen an. Besuchen Sie z.B. einen packenden Tennismatch am Australian Open, ein Formel-1Rennen, ein «Aussie Rules»-Football-Spiel oder ein spannendes Pferderennen. Die «Sports Lovers Tour» führt Sie hinter die Kulissen der Rod Laver Arena.

W

tanischen Garten, beim Barbecue am Yarra River oder badend am Strand von St. Kilda.

Al

Kings 10 Pensione exandraarra River 7 Crown Promenade Domain Ave 8 Quality Batman’s 11 Base Backpackers Botanic Inn Airport Holiday 9 Travelodge Southb. 12 Royal

Sturt S

St

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

4 Lindrum 5 Vibe Savoy 6 Oaks on Market ndon

Stadterlebnisse Wer sich zu Beginn des Besuchs einen guten Überblick über Melbourne verschaffen möchte, sollte sich auf die mit 285 Metern höchste Aussichtsplattform der Südhalbkugel – das Eureka Skydeck – wagen. Von hier oben bietet sich ein schöner Blick auf den Yarra River und die Port-Phillip-Bucht. Das Casino liegt im lebhaften Southbank-Viertel. In den ans Wasser grenzenden Docklands entsteht ein neuer Stadtteil mit Läden, Bars und Restaurants. Den Sommer geniessen die Einheimischen beim Picknick im Bo-

Clare

1 Park250m Hyatt 500m 2 Crown Metropol 3 InterContinental

0

Gardens

Tipps vom Spezialisten Die charakteristischen Trams sind eine bequeme Transportmöglichkeit. Läden junger Designer finden Sie in der Chapel Street; Boutiquen bekannter Marken in der Collins Street und am Howie Place; Factory Outlets in der Bridge Road. Am Federation Square ist immer etwas los. Tagesausflüge Einige der beliebtesten Aktivitäten, z.B. zwei fantastische Tiererlebnisse und einen Ausflug an die berühmte Great Ocean Road, haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt.

Lanes & Arcades Tour

Sports Lovers Tour

Ab Melbourne Stadtrundgang der besonderen Art, mit vielen Geheim- und Shoppingtipps. Sie entdecken hübsche Gassen, herausragende Architektur sowie über 40 Designer- und Spezialgeschäfte. Beim Mittagessen in einem lokalen Restaurant stossen Sie mit einem Glas Wein auf Ihre Melbourne-Eindrücke an. Englisch geführt. Dauer: 5 Stunden.

Ab Melbourne Für Sportbegeisterte genau das Richtige: Diese Stadtrundfahrt führt Sie zu weltbekannten Stadien und Rennstrecken von Melbournes internationalen Sportanlässen, inkl. einer Tour hinter die Kulissen der RodLaver-Tennis-Arena. Anschliessend gemeinsames Mittagessen im Etihad Stadion. Englisch geführt. Dauer: 5 Stunden.

Great Ocean Road

Wildlife Experiences

Ab Melbourne Fahrt entlang malerischer Strände zur Steilküste im Port-Campbell-Nationalpark. Bestaunen Sie die skurrilen vom Meer geformten Felsformationen, wie z.B. die berühmten 12 Apostel und die Reste der London Bridge. Mit etwas Glück können Sie auch Tiere beobachten, z.B. Wale, Delfine und Kängurus. Bustour Englisch geführt, Kleingruppe Deutsch geführt. Dauer: Ganztägig.

Ab Melbourne Wildlife-Ausflug Nr. 1 Ein unvergesslicher Nachmittag und Abend auf Phillip Island; Pinguin-Beobachtung mit einem Ranger, in einer kleinen Gruppe und von einem exklusiven Bereich aus. Wildlife-Ausflug Nr. 2 Einblick in die australische Tierwelt; auf der empfehlenswerten Eco-Tour Savanna Walkabout erleben Sie Kängurus, Koalas, Emus und Kakadus in der Wildnis. Beide Touren Englisch geführt. Dauer: Ganztägig.


116

Hotels, Melbourne, Victoria

Australien

Park Hyatt Melbourne TTTTT

Crown Metropol TTTTt

Lage Im historischen Teil von Melbourne, gegenüber der St. Patrick’s-Kathedrale. Einkaufsmöglichkeiten, viele Restaurants und Theater in Gehdistanz. Charakter Stilvolles Luxushotel mit persönlichem Service und grosszügigen Zimmern. Eine der besten Adressen in Melbourne! Einrichtung Restaurant, Bar, Tea-Lounge, Businesscenter. Das Hotel ist bekannt für seinen feinen Afternoon-Tea mit hausgemachten Scones und anderen Leckereien. Weit weg vom Trubel der Stadt sind Sie im Park Club Health & Day Spa mit 25 m-Hallenbad, Whirlpool, Sauna, Dampfbad, Fitness-

Lage In Southbank als Teil des Crown-Komplexes mit mehreren Hotels, Casino, Entertainment, Kinos, Geschäften und insgesamt 40 Restaurants und Bars. Charakter Das neue Erstklasshotel überzeugt mit unaufdringlichem Luxus und der guten Lage. Einrichtung Originelle Lobby. «maze» und «maze grill» sind die ersten Restaurants, die der Starkoch Gordon Ramsey in Australien eröffnete. Vom Hallenbad und dem Fitnessraum im 27. Stockwerk haben Sie durch die Panoramafenster einen herrlichen Blick auf die Docklands. Die exklusive Lounge und Sonnenterrasse «28» liegt im

Melbourne

studio, Massagen und Behandlungen, Tennisplatz (aussen). Unterkunft 240 grosse, extravagant eingerichtete Zimmer mit Marmorbad, separater Dusche, Chaise longue, Schreibtisch und Internetzugang (gegen Gebühr). Park King 48 m2 gross; Park Deluxe Spa 60 m2 mit Whirlwanne und schöner Sicht auf die Kathedrale, die Stadt oder den Garten.

InterContintental Melbourne The Rialto TTTTT Melbourne

Lage Neben den Rialto Towers, mitten im Stadtzentrum. Charakter Das Luxushotel verbindet den historischen Charme des 1891 erbauten Rialto Hotels mit einem überraschend modernen Design. Einrichtung Die Zimmer sind um das riesige 9-stöckige Atrium angelegt; es stellt das Herz des Hotels dar und beherbergt auch die Réception, den Market Place, das exklusive Restaurant und die Bars, von denen die eine 100 verschiedene Martinis im Angebot hat. Hallenbad, Whirlpool und rund um die Uhr geöffnetes Fitnesscenter. Das balinesische East Day Spa bietet eine

grosse Auswahl an Massagen und Behandlungen. Businesscenter. Unterkunft 253 elegante, komfortabel ausgestattete Zimmer, deren Fenster teilweise auf das Atrium hinaus gehen. Deluxe mit Regendusche, Bademänteln, Sat.-TV, Pult, Breitbandinternet (gegen Gebühr), Minibar, Safe, Gratis-Morgenzeitung.

Melbourne

obersten Stock mit 180-Grad-Sicht über die Stadt. Unterkunft Die 658 Zimmer sind in schnörkellosem und doch warmem Design mit grosser Dusche und Schreibtisch. Luxe liegen in den Etagen 8 bis 26. Luxe 28 bieten Zugang zur «28»-Lounge und -Terrasse, inkl. persönlichem Check-in, täglichem Frühstücksbuffet, ganztägig kostenlos Tee/ Kaffee/Softdrinks und Aperitif.

Hotel Lindrum TTTT Melbourne

Lage Bei den Treasury und Fitzroy Gardens, an der Linie des City Circle Trams. Die Einkaufsstrassen und diverse Sehenswürdigkeiten sind zu Fuss erreichbar. Charakter Hinter der denkmalgeschützten Fassade verbirgt sich ein Boutiquehotel in modernem, elegantem Design. Einrichtung Das stylische Restaurant «felt» gehört zu den besten der Stadt. Billardsalon, Bar, Lounge mit Cheminée, Wäscheservice. In der Lobby und in der Bar haben Sie kostenlosen Wi-Fi-Internetzugang. Massagen auf dem Zimmer.

Unterkunft 59 charmant eingerichtete Zimmer mit Bademänteln, FlachbildschirmTV, Safe und Minibar. Superior grösser mit Sitzecke; Deluxe mit Schreibtisch und Aussicht auf den Cricket Ground und den botanischen Garten.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Hotels, Melbourne, Victoria

Oaks on Market TTTT

Lage Direkt gegenüber dem FlughafenbusTerminal und dem Bahnhof, in Gehdistanz zu Southbank und den Einkaufsstrassen. Charakter Das funky eingerichtete Erstklasshotel ist in einem kolonialen SavoyGebäude untergebracht. Einrichtung Restaurant, Bar und Fitnessraum. Unterkunft 162 komfortable Zimmer mit Klimaanlage, Bad oder Dusche, WC, Föhn, TV, Pult, Safe und Internetzugang (gegen Gebühr).

Lage An bester Lage, in Gehdistanz zu den Einkaufsstrassen, vielen Restaurants und Southbank mit dem Casino. Charakter Modernes Aparthotel in der Innenstadt. Einrichtung Restaurant, Bar, Hallenbad, Fitnessraum, Sauna und Münzwaschautomaten. Internetterminals in der Lobby (gegen Gebühr). Unterkunft 280 komfortable, geräumige Studios und Apartments, alle mit Flachbildschirm-TV, Kitchenette, Tisch und Sofa.

Crown Promenade TTTT

Quality Batman’s Hill on Collins TTT

Melbourne

Melbourne

Lage Im lebhaften Southbankviertel. Charakter Erstklasshotel im Crown-Komplex mit seinem grossen Restaurant-, Shopping- und Unterhaltungs-Angebot. Einrichtung Restaurant, Bar. «The Deck» mit Hallenbad, Fitnesscenter, Sonnenterrasse und Internet-/Café-Lounge. Unterkunft 465 geräumige Zimmer mit klaren Linien und komfortabler Ausstattung. Standard mit Sitzbank am Fenster. Corner Rooms sind Eckzimmer mit Sofa und grossen Panoramafenstern.

Melbourne City

Standardzimmer

Lage Gegenüber dem Bahnhof und dem Flughafenbus-Terminal, in Gehdistanz zu den Einkaufsstrassen. Charakter Sympathisches Mittelklassehotel. Einrichtung Café, Restaurant, 2 Bars, Gästewäscherei. Unterkunft Standard (20 m2) mit Klimaanlage, Dusche, WC, Föhn, Minibar, TV, Internet (gegen Gebühr). Komfortablere Club (26 m2). Studios (30 m2) und 1-Bedroom-Apartments (40 m2) mit Küche, Wohn-/Essbereich.

Travelodge Southbank TTT

Pensione Melbourne TTt

Lage Nahe des Crown Casinos, des Kunstmuseums, diverser Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Charakter Mittelklassehotel im beliebten Stadtteil Southbank. Einrichtung Gästewäscherei. In der Gästelounge wird das Frühstück serviert. Unterkunft Die 275 renovierten Zimmer verfügen über Klimaanlage, bequeme Betten, Dusche/WC, TV, Pult, Mikrowelle und Kühlschrank.

Lage Im Stadtzentrum, nicht weit vom Fluss und den Einkaufsstrassen. Charakter Sympathisches, renoviertes Hotel in einem Gebäude aus der Jahrhundertwende. Einrichtung Café, Bar, Internetkiosk, Gästewäscherei und Sonnenterrasse auf dem Dach. Unterkunft 114 topmoderne, eher kleine Zimmer mit Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn, kleinem Kühlschrank und Wi-Fi-Internet (gegen Gebühr).

Base Backpackers Melbourne TT

Holiday Inn Airport Melbourne TTTt

Lage Im Stadtteil St. Kilda, von der City gut erreichbar mit dem Tram. 15 Gehminuten zum belebten Strand. Charakter Modernes Backpacker-Haus. Einrichtung Bar, Internet-Café, TV-Lounge, Billardtisch, Gemeinschaftsküche, Münzwaschautomaten, Gepäckschliessfächer, Gratis-Parkplätze. Unterkunft Mehrbettzimmer mit Etagendusche/WC. Girls Sanctuary mit 6 bis 8 Betten, nur für Frauen. Doppelzimmer mit Doppelbett und eigener Dusche/WC.

Lage 400 m vom Flughafen (Shuttlebus). 30 Minuten zur Innenstadt von Melbourne. Charakter Flughafenhotel der Mittelklasse mit angenehmen Zimmern. Einrichtung Restaurant, Bar, Schwimmbad, Fitnessraum, Münzwaschautomaten. Unterkunft Die 202 modernen, geräumigen Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Bad oder Dusche, WC, Föhn, Pult, Minibar, TV und Internet (gegen Gebühr).

Melbourne

St. Kilda / Melbourne

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

117

Vibe Savoy TTTT Melbourne

Doppelzimmer

Australien

Melbourne

Melbourne Flughafen


118

Tagesausflüge, Adelaide, South Australia Australien

Me

rive

Fullarton Road

Victoria Park Racecourse

Fullarton Road

Hutt Street

Stadterlebnisse Adelaide bietet die Annehmlichkeiten einer Grossstadt, ist aber dennoch überschaubar, daher fällt dem Besucher die Orientierung leicht. Die Sehenswürdigkeiten im Zentrum können alle leicht zu Fuss erkundet werden. Entdecken Sie das Palmenhaus im botanischen Garten und relaxen Sie im Schatten der jahrhundertealten Moreton-Bay-Feigenbäume. Die North Terrace, auch als KulturBoulevard bekannt, beherbergt kulturelle Schatztempel, u.a. die Art Gallery of South Australia mit zahlreichen Werken einheimischer Künstler und das Tandanya,

et tre eS

5 South Terrace

10 km

Park Lands

3 Medina Grand 4 Rendezvous

Park Lands

das erste und einzige Kunstzentrum, das sich im Besitz und unter der Leitung von Aborigines befindet. Daneben besitzt Adelaide einige der besten Stadtstrände Australiens – alle in Sichtweite der schönen Adelaide Hills. Tipps vom Spezialisten Besuchen Sie den Adelaide Central Market mit seinem riesigen Angebot an Gemüse, frischem Brot und anderen Leckereien. Markttage: Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag. Im Anschluss an den Marktbesuch können Sie per Tram zum lebendigen Vor-

Unley Road

1 InterContinental 2 Crowne Plaza

n dl Ru

KENT TOWN De qu ett ev Bartels Road ille Te rra ce t Stree ld e fi Wake

Hurtle Square

Whitmore Square Adelaide Rail Terminal

y Road

3

Victoria Square

Hackne

4

China Town Central Market

Visitor Center 2 City Center Grenfell Street City Cross

Pulteney Street

Grote Street

Morphett Street

Park Lands

Light Square

Botanic Gardens Art Gallery ace Terr North

King William Street

Festival Center Adelaide Station Exhibition 1 6 Center

Por t Ro ad

West Terrace

Elegante Kolonialhäuser, gepflegte Parkanlagen, eine lebendige Kulturszene, gute Restaurants und herrliche Strände prägen die charmante südaustralische Kapitale am Torrens-Fluss. Adelaide ist Schauplatz von vielen Kulturveranstaltungen – so etwa des Glenelg Jazz Festival oder des Adelaide Festival of Arts – weswegen die Stadt auch unter dem Namen «Festival City» bekannt ist. Ebenso kennt man Adelaide als «City of Churches» (Stadt der Kirchen).

lD

College Park

HACKNEY

Adelaide Oval

Road

Adelaide

Lights Vision

mo ria

e From

Wa r

0

250m

5 Oaks Plaza Pier Glenelg 6 Mercure Grosvenor

ort Glenelg mit seinen Restaurants, Läden und dem langen Sandstrand fahren. Tagesausflüge: Adelaide liegt nahe der Weinregionen McLaren Vale, Barossa Valley und Clare Valley, die alle gut innerhalb eines Tagesausflugs zu erreichen sind. Für Tierfreunde ist Kangaroo Island ein Muss; die Insel ist nur einen kurzen Flug entfernt. Eine Auswahl der beliebtesten Exkursionen haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt.

Walk & Tram

Ausflug mit Delfinen

Stadtrundgang mit vielen Insiderinformationen. Sie schlendern durch das Zentrum von Adelaide zur North Terrace, wo die einzigartige Kunstausstellung des South Australia Museum auf dem Programm steht. Ein kurzer Spaziergang bringt Sie zur St. Peters-Kathedrale. Zum Abschluss fahren Sie mit dem Tram nach Glenelg und entspannen sich am schönen Strand. Deutsch geführt. Dauer: 4 Stunden.

Bei diesem Katamaran-Ausflug haben Sie die Möglichkeit, unweit der Stadt wilde Delfine aus nächster Nähe zu beobachten und/oder mit ihnen zu schwimmen (je nach gebuchter Option). Unterwegs erzählen Ihnen die ausgebildeten Guides alles, was Sie schon immer über die intelligenten Meeresbewohner wissen wollten. Englisch geführt. Dauer: 3 ½ Stunden (Bootstour).

Kangaroo Island

Barossa Valley

Verbringen Sie einen Tag auf Kangaroo Island und erleben Sie ein wahres Naturparadies. Sie sehen Kängurus, Koalas und Pelzrobben und besuchen im Flinders-ChaseNationalpark die Remarkable Rocks und Admirals Arch. Das Mittagessen geniessen Sie in der Natur. Rundfahrt wahlweise im grossen Reisebus oder in einer Kleingruppe im 4WD-Fahrzeug. Englisch geführt. Dauer: ganztägig.

Ausflug in einer kleinen Gruppe in eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Australiens, das von deutschen Siedlern massgeblich geprägt wurde. Mittagessen mit lokalen Spezialitäten und Käse auf einem Weingut. Am Nachmittag Degustation in verschiedenen Weingütern; der Reiseleiter berücksichtigt dabei die Wünsche der Teilnehmer. Englisch geführt. Dauer: 8 ½ Stunden.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Hotels, Adelaide, South Australia

119

InterContinental Adelaide TTTTt

Crowne Plaza Adelaide TTTT

Lage Schön in der Nähe des Torrens River gelegen, mit herrlichem Blick auf den Fluss und in Gehdistanz zum Casino, dem Bahnhof und den meisten Sehenswürdigkeiten. Charakter Klassisches Erstklasshotel mit überzeugendem Service. Einrichtung 3 Restaurants (darunter ein japanisches), Café, Bar, Nachtclub, Schwimmbad in der gepflegten Gartenanlage, Fitnesscenter, Dampfbad, Massagen, Businesscenter. Unterkunft 367 grosszügige Zimmer mit Klimaanlage, Marmorbad, Föhn, Minibar, Safe, TV, Internet (gegen Gebühr). Riverview gleiche Ausstattung, mit Blick über die Stadt und den Fluss.

Lage Direkt im Stadtzentrum, in kurzer Gehdistanz zu Cafés, Restaurants und der Fussgängerzone Rundle Mall mit ihren vielen Läden. Charakter Das moderne Erstklasshotel wurde 2010 eröffnet und bietet viele Annehmlichkeiten. Einrichtung Restaurant, Bar mit Sicht auf den Hindmarsh Square, Fitnessraum, Sauna, Hallenbad. Unterkunft 308 komfortable Zimmer auf 15 Etagen mit Klimaanlage, Dusche/WC, Sat.TV, Safe, Minibar, Internetanschluss (gegen Gebühr) und kleinem Pult.

Medina Grand Adelaide Treasury TTTT

Rendezvous Hotel Adelaide TTTT

Lage Im Herzen der Stadt, direkt am Victoria Square, in der Nähe des Central Market. Charakter Das unter Denkmalschutz stehende ehemalige Treasury-Gebäude wurde in ein erstklassiges Hotel mit viel Charme umgewandelt. Einrichtung Restaurant, hübscher Innenhof mit Brunnen, beliebte Bar, Hallenbad, Sauna und Fitnessraum. Unterkunft Die 80 geräumigen Apartments und Studios gruppieren sich um den Innenhof und haben aufgrund der historischen Gebäudesubstanz unterschiedliche Grundrisse. Alle sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Dusche/ WC, TV, Safe. Apartments mit Küche und Waschturm, Studios mit Kitchenette.

Lage Im Geschäftszentrum; Rundle Mall und Central Market sind bequem zu Fuss erreichbar. Charakter Elegantes Erstklasshotel in klassisch-modernem Stil. Einrichtung Restaurant, Lounge mit Bar, Fitnessraum, Sauna, Dampfbad, Hallenbad und Whirlpool. Unterkunft 201 komfortable Zimmer mit Klimaanlage, TV, Minibar und Kühlschrank. Vom Marmorbad mit separater Wanne und Dusche sieht man durch die Glasscheibe in den Schlafraum.

Mercure Grosvenor TTT

Oaks Plaza Pier TTTT

Lage Im Stadtzentrum, gegenüber dem Casino, bei Restaurants und Geschäften. Charakter Mittelklassehotel in einem kolonialen Gebäude. Einrichtung Restaurant, Bar, Fitnessraum und Sauna. Unterkunft 243 angenehme, renovierte Zimmer mit Klimaanlage, Bad oder Dusche, WC, Föhn, Minibar, TV, kleinem Pult und Internetanschluss (gegen Gebühr). StandardZimmer sind eher klein, Deluxe-Zimmer grösser.

Lage Im beliebten Vorort Glenelg, ca. 10 km von Adelaides Zentrum (gut erreichbar mit Tram und Bus), direkt am schönen langen Sandstrand und wenige Schritte von Cafés und Geschäften. Charakter Modernes Aparthotel mit Meerblick. Einrichtung Hallenbad, Fitnesscenter, Whirlpool, Sauna und Dampfbad. Mehrere Restaurants und Bars. Unterkunft Gut ausgestattete Studios; 1- und 2-Bedroom-Apartments verfügen zusätzlich über Küche, Waschmaschine und Balkon und haben je nach Kategorie Park- oder Meersicht.

Adelaide

Adelaide

Adelaide

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Australien

Adelaide

Adelaide

Adelaide/Glenelg


120

Ausgesuchte Unterkünfte, Südliches Australien Australien

Coober Pedy

SOUTH AUSTRALIA

Ausgesuchte Unterküne Südliches Australien

Flinders Ranges

Broken Hill

Adelaide

Wolgan Valley The Byron at Byron Capella Lodge Peppers Anchor. Peppers Guest H.

6

Canberra

Bendigo

KANGAROO ISLAND Robe Grampians NP Mount Gambier Port Fairy

1 2 3 4 5

Blue 1 Mountains

Barossa Mildura Valley Mc Laren Vale

16

Blue Mountains, die Bergwelt der Grampians und der spektakulären Flinders Ranges; die berühmte Great Ocean Road, Kangaroo Island, malerische Weingebiete; unberührte Nationalparks und herrliche Strände: Die Staaten New South Wales, Victoria und Südaustralien bieten ausserhalb der Metropolen Sydney, Melbourne und Adelaide viele landschaftliche Reize und eine reiche Tierwelt.

Port Macquarie

NEW SOUTH WALES 15

Brisbane Gold Coast Byron Bay

Coffs Harbour

17

Port Augusta

14

Sie finden im Südlichen Australien besonders viele spezielle Unterkünfte, von Wildniscamps über Boutiquehotels und charmante B&Bs bis zu Luxuslodges. Hier wird bereits der Hotelaufenthalt zum Erlebnis.

2

10 13

VICTORIA

7

5

4 LORD HOWE 3 Port Stephens ISLAND 700 km Hunter Valley Sydney

Jervis Bay

A.C.T.

Melbourne 12 11

Lakes Entrance Tasman Sea 9 Cape Apollo 8 Otway Bay Wilsons Promontory NP Mornington Peninsula

6 Lilianfels 7 Paperbark Camp 8 Wilsons Promon. 9 Woodman Estate 10 Meringa Springs

11 Captain’s at the Bay 15 The Louise 12 Great Ocean 16 Southern Ocean Ecolodge Lodge 13 Oscars Waterfront 17 Rawnsley Park 14 The Vintage Station

Wolgan Valley Resort & Spa TTTTTT Blue Mountains

Lage 190 km oder 3 Autostunden nordwestlich von Sydney, eingebettet zwischen den Stone- und Wollemi-Nationalparks, als Teil des Welterbes der Greater Blue Mountains. Das Luxusresort liegt exklusiv und abgeschieden auf einem 1600 Hektaren grossen Gelände; die bebaute Zone nimmt davon nur gerade 2% ein. Der Rest ist Natur – ein wunderschönes, unberührtes Tal mit Wald, Wiesen und Bächen, umgeben von Bergkämmen, die sich bei Sonnenuntergang glühend rot färben. Charakter Das Konzept von Wolgan Valley ist einzigartig. Es ist das einzige Resort der Welt, das bisher in einem UNESCO-Welterbegebiet gebaut werden konnte. Dabei wurde kein Aufwand gescheut, luxuriöses Ambiente mit nachhaltigem Umweltschutz zu verbinden. Die Liebe zum Detail spüren Sie überall: in der geschmackvollen Einrichtung der Villen, dem beeindruckenden und gleichzeitig gemütlichen Haupthaus, dem erstklassigen, lichtdurchfluteten Spa, der exquisiten Küche, dem dezenten und doch aufmerksamen Service. Luxus für höchste Ansprüche!

Einrichtung Haupthaus mit Restaurant, Café, Lounge, Souvenirgeschäft, erlesenem Weinkeller und Businesscenter. Fitnessraum, Sauna, Dampfbad und Timeless Spa in separaten Gebäuden. Am Aussenschwimmbad mit Sonnenterrasse werden auch Getränke und Snacks serviert. Unterkunft Von den 40 Suiten sind 36 Heritage Suiten – frei stehende Villen mit einer Wohnfläche von 83 m2. Die zeitgenössische, edle Einrichtung lässt keine Wünsche offen. Klimaanlage, getrennter Wohn- und Schlafraum, zweiseitiges Cheminée, luxuriöses Bad mit offener Dusche und Bade-

wanne, separate Ankleide, TV, Musikanlage, grosse Veranda und privates Schwimmbad. Sport und Wellness ohne Gebühr Sauna, Dampfbad, Fitnesscenter, Mountainbikes, Tennis. Unterhaltung und Aktivitäten Die Natur steht im Zentrum des abwechslungsreichen Aktivitätenprogramms, das z.B. Spaziergänge mit dem Ranger, Reiten, WildlifeSafaris (Kängurus, Wombats) und Sternbeobachtungen umfasst.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Ausgesuchte Unterkünfte, Südliches Australien

Australien

121

Deluxe Spa Suite

The Byron at Byron Resort & Spa TTTTt Byron Bay

Lage 5 Fahrminuten von Byron Bay, 500 m vom Strand. Charakter Das wunderschöne Resort ist eingebettet in den subtropischen Regenwald, Holzstege führen durch die weitläufige Anlage. Dank dem innovativen Konzept, der stylischen Architektur und dem sensiblen Umgang mit der Natur gewann The Byron mehrere Auszeichnungen. Der Service und das Restaurant sind erstklassig. Mit einer spektakulären Küste, dem bekannten Leuchtturm und unberührten Nationalparks besticht der Ort Byron Bay. Ein traumhafter Ort für Geniesser und Naturliebhaber!

Einrichtung Restaurant, Bar. Sie können auch draussen auf der Veranda oder beim Schwimmbad dinieren. Kleine Bibliothek, Infinity-Schwimmbad. 3 x täglich Gratisbus nach Byron Bay. Unterkunft 92 Suiten, geschmackvoll eingerichtet in zeitgenössischem Design. Superior verfügen über Klimaanlage, Küche, Lounge, Plasma-TV, zwei verglaste Balkone und ein luxuriöses Bad mit Dusche und frei stehender Wanne. Die Deluxe Spa Suites mit Whirlwanne liegen weiter weg vom Hauptgebäude näher beim Strand.

Sport und Wellness ohne Gebühr Sauna, Fitnessraum, 1 x täglich Yogastunde. Spazieren Sie durch den Regenwald oder zum Strand. Sport und Wellness gegen Gebühr Spa, Tennis, Fahrradverleih. 10 Gehminuten zum Golfplatz (ermässigte Greenfee für Hotelgäste).

Einrichtung Das Restaurant serviert frische australische Küche mit asiatischen Einflüssen. Bar, Lounge, Terrasse, Boutique, Schwimmbad mit Sonnendeck. Unterkunft Die 9 luxuriösen Suiten und Lofts vermitteln Strandhaus-Atmosphäre. Alle mit Bad, grosser Regendusche, TV, CD-/DVDPlayer, Minibar und Terrasse mit Aussicht auf das Meer oder die Berge. Lagoon Lofts haben ein Schlafzimmer auf der Galerie und einen Wohnraum mit Zusatzbett im Parterre. Sport und Wellness ohne Gebühr Schnorcheln, Mountainbikes, Kanus.

Sport und Wellness gegen Gebühr GolfBuggy, Surfen, Tauchen, Vogelbeobachtungs- sowie geführte Ökotouren und Bergsteigen.

Capella Lodge TTTTT Lord Howe Island

Lage 700 km von Sydney, umgeben von einer türkisfarbenen Lagune mit weissem Riffsaum, ragen die Reste eines einst mächtigen Vulkans steil aus dem Wasser – Lord Howe Island. Die Insel, die dank ihrer dramatischen Schönheit und der seltenen Flora und Fauna zum UNESCO-Welterbe gehört, ist eine Welt für sich. An ihrem Südende thront die kleine, aber feine Capella Lodge. Charakter Die sensationelle Aussicht und die Ausstattung im trendigen Zeitgeist geben dem erstklassigen Resort eine unverwechselbare Note. Hier erholen Sie sich weitab der Hektik der modernen Welt.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

INFORMATION Ihre Vorteile − Attraktive Specials und Zusatzleistungen, siehe Preisliste.


122

Ausgesuchte Unterkünfte, Südliches Australien Australien

Peppers Anchorage TTTTt

Peppers Guest House TTTTt

Port Stephens

Lage Schöne Lage direkt an der Anchorage Marina in Port Stephens, 210 km nördlich von Sydney. Charakter Charmantes Boutiquehotel im Stil eines gemütlichen Fischerdorfes. Einrichtung Restaurant, Lounge, Schwimmbad, kleiner Fitnessraum, Massagen, Fahrradverleih. In Port Stephens werden Bootstouren zur Beobachtung von Delfinen und von Mai bis Okt. auch Walen angeboten. Grosse Sanddünen in der Region laden zu Sandboarding und Quad-Bike-Touren ein. Unterkunft 80 hell und angenehm eingerichtete Zimmer mit Balkon oder Veranda, Dusche/WC, Minibar, TV, Telefon, Föhn.

Hunter Valley

INFORMATION Ihre Vorteile − Günstigere Preise und Gratisfrühstück bei längerem Aufenthalt, siehe Preisliste.

Lage In der Weinregion Hunter Valley, ca. 170 km nördlich von Sydney. Charakter Beliebtes Erstklasshotel im Stil eines modern-rustikalen Landhauses. Wunderschöne Gärten, die umgebenden Rebberge und das mehrfach ausgezeichnete Restaurant laden zum Verweilen ein. Einrichtung Restaurant, Bar, Lounge mit offenem Cheminée, Aussenschwimmbad, Hallenbad, Whirlpool, Sauna, WellnessBereich, Tennisplatz und Fahrradverleih. Unterkunft 48 komfortable Zimmer und Suiten in zeitgenössischem Ambiente; mit Klimaanlage, Bad oder Dusche/WC, Minibar, TV, Telefon, Föhn.

INFORMATION Ihre Vorteile − Gratisfrühstück bei längerem Aufenthalt, siehe Preisliste.

Deluxe Safarizelt

Lilianfels Resort & Spa TTTTt

Paperbark Camp TTTt

Lage 110 km westlich von Sydney in den Blue Mountains, malerisch auf einer Anhöhe mit traumhaftem Blick auf das Jamieson Valley. Mit einem kurzen Spaziergang erreichen Sie den Aussichtspunkt zu den bekannten Felsen Three Sisters. Charakter Luxuriöses Hotel in einem bezaubernden historischen Herrenhaus mit englischem Charme. Einrichtung 2 exquisite Restaurants, Lounge mit offenem Cheminée und Terrasse, Bar, Aussenschwimmbad, kleines Hallenbad, Fitnessraum, Spa, Tennisplatz. Guter Ausgangspunkt für die Erkundung der Bergwelt der Blue Mountains, z.B. bei einer ausgie-

Lage Bei Jervis Bay, einem Fischerort mit wunderbaren weissen Sandstränden, 200 km südlich von Sydney. Charakter Komfortables, nach ökologischen Grundsätzen geführtes Camp in wilder Natur. Einrichtung In luftiger Höhe finden Sie Gunya, den Treffpunkt mit Terrasse und Restaurant für innovative Küche. Kostenlose Fahrräder und Kanus; Busch- und Strandwanderungen; Beobachten von Delfinen, Pinguinen und Robben. Im Mai/Juni und Okt./Nov. ziehen Wale vorbei.

Blue Mountains

bigen Wanderung oder einer Mountainbike-Tour. Unterkunft Die 85 Zimmer im Kolonialstil sind vorwiegend in rosa, grün, lila oder beigen Farbtönen gehalten und verfügen über ein Marmorbad mit Dusche und Badewanne, Klimaanlage, TV, DVD-Player, Minibar, Föhn sowie Blick in den gepflegten Garten oder die Berge.

Jervis Bay

Unterkunft 12 Safarizelte mit Holzboden, Dusche, WC, Buschmöbeln, Solarlicht und Terrasse mit Blick in die Natur. Deluxe haben zusätzlich eine frei stehende Badewanne und eine grosse Outdoor-Lounge.

INFORMATION Ihre Vorteile − Gratisnacht-Special, siehe Preisliste.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Ausgesuchte Unterkünfte, Südliches Australien

Wilsons Promontory Wilderness Retreats TTt

Woodman Estate TTTTt

Lage 220 km südöstlich von Melbourne, im wunderschönen Wilsons-Promontory-Nationalpark mit seinen Wäldern und Sandbuchten, auf einer Halbinsel an der südlichsten Spitze Australiens gelegen. Charakter Safarizelte mitten in der Natur. Die Wildnisregion lädt zu ausgiebigen Strandspaziergängen und Buschwanderungen ein. Beobachten Sie Kängurus, Emus und die hier zahlreich vorkommenden, possierlichen Wombats. Einrichtung Die Zelte sind an Tidal River, die Ranger-Station des Nationalparks, angeschlossen. Hier gibt es zusätzlich 484 Camping-Stellplätze sowie einige Holz-

Lage Auf der Mornington-Halbinsel, 70 km südlich von Melbourne. Charakter Das altenglische, stilvolle Landhaus mit Rosengärten und kleinem See ist eingebettet in 20 Hektaren Buschland. Einrichtung Hervorragend dinieren Sie im Woodmans-Restaurant. Spa, Whirlpool und Tennisplatz. Die Mornington Peninsula ist mit ihren 190 km Stränden, vielen Wassersportmöglichkeiten und ausgezeichneten Weingütern ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Einwohner Melbournes. 18 Golfplätze machen die Halbinsel zu einer gefragten Golfdestination.

Wilsons-Promontory-Nationalpark

hütten zur Vermietung. Küchenzelt zur Gemeinschaftsnutzung. Ein Laden sowie ein Take-away versorgen mit dem Nötigsten. Es bietet sich an, Lebensmittel mitzubringen. Insbesondere zwischen Weihnachten und Ende Januar ist eine frühzeitige Reservierung unerlässlich. Unterkunft 4 komfortable Zelte mit Holzboden, Bett, Dusche/WC, Kühlschrank, Terrasse, Grillplatz.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Unterkunft Im Lodge & Manor House befinden sich mehrere Wohnräume, teilweise mit Cheminée, sowie 4 Garden Rooms mit Bad oder Dusche/WC, Minibar, TV und 3 elegante Spa Suiten mit Doppel-Whirlwanne. Die 3 geräumigen Lakeside Chalets mit separatem Wohnzimmer und Terrasse liegen direkt am See.

Bridge Room

Captain’s at the Bay TTTt

Grampians

Lage 278 km bzw. 3 Autostunden nordwestlich von Melbourne, in den nördlichen Grampians, etwa 25 km vom Hauptort Halls Gap entfernt. Charakter Von einem Schweizer und seiner australischen Frau geführtes Haus mit persönlicher Atmosphäre, eleganter Einrichtung und guter Küche an fantastischer Lage. Hier heisst es Erholung pur nach Ausflügen und Wanderungen in der dramatischschönen Bergwelt der Grampians mit ihrer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Einrichtung Esszimmer mit offenem Cheminée, Lounge und Bar.

123

Mornington Peninsula

Spa Villa

Meringa Springs TTTT

Australien

Apollo Bay

Unterkunft 5 mit viel Liebe und Geschmack eingerichtete Zimmer und Villen. Deluxe King mit Klimaanlage, grossem Bad, Regendusche, Föhn, TV, CD-/DVD-Player, Minibar. Die Spa-Villen verfügen zusätzlich über einen Wohnraum, Cheminée und Doppelwanne. Von Ihrer Terrasse aus können Sie mit etwas Glück Kängurus und Emus beobachten.

Lage Im Herzen von Apollo Bay an der Great Ocean Road, 190 km südwestlich von Melbourne. Nur 150 Meter bis zum Meer. Charakter Charmantes Bed & Breakfast mit moderner, gemütlicher Einrichtung und gutem Service. Einrichtung In der kombinierten Gästelounge/Speisezimmer mit Cheminée wird das grosszügige Frühstück serviert. Der Ort Apollo Bay liegt zentral an der Great Ocean Road und ist ein guter Ausgangspunkt für Touren auf dieser Route wie auch in den nahe gelegenen Otway-Nationalpark, dessen Regenwälder sich für Wanderungen anbieten (z.B. auf dem Otway Fly Treetop Walk).

Unterkunft Alle klimatisierten Zimmer verfügen über ein eigenes Bad/WC und Sitzecke. Die Terrace Rooms liegen gegen den Innenhof. Die neueren Bridge Rooms haben luxuriöse Badezimmer mit grosser Dusche, eine frei stehende Wanne im Schlafzimmer, LCD-TV und eine Veranda.


124

Ausgesuchte Unterkünfte, Südliches Australien Australien

Great Ocean Ecolodge TTT

Oscars Waterfront Boutique Hotel TTTt

Cape Otway

Lage An der Great Ocean Road und am Great Ocean Walk, 20 km südwestlich von Apollo Bay, angrenzend an den Nationalpark mit seinen herrlichen Stränden und Regenwäldern. Charakter Im Cape Otway Conservation Centre dreht sich alles um die Natur und die Tiere. Die engagierten Mitarbeiter widmen sich der Forschung und päppeln verletzte oder verwaiste Tiere auf. Angegliedert an das Conservation Centre ist die Öko-Lodge mit 5 Zimmern. Ein friedlicher Ort mitten in der Natur.

Port Fairy

Einrichtung Bibliothek, Hängematten im Garten. Frühstück und Nachtessen, mit frischen Zutaten aus dem Garten zubereitet, werden am langen Tisch serviert. Die Gäste erhalten Einblick in das Naturschutz- und Forschungsprogramm der Station und erleben auf einem Dämmerungsspaziergang die Welt der Kängurus, Possums und Koalas. Wanderungen am Strand und im Regenwald, Besuch des Leuchtturms. Unterkunft Schlicht eingerichtete, aber komfortable Zimmer mit eigenem Bad.

The Vintage TTTT

Einrichtung Gemütlich und individuell eingerichtete grosszügige Lounges, Malzimmer und Frühstücksraum. Unterkunft 6 klimatisierte Zimmer und eine Suite versprühen französischen Charme und gediegenes Ambiente. Courtyard Room mit Dusche/WC, Minibar, TV; Courtyard Spa mit Doppel-Whirlwanne; Riverfront mit herrlicher Sicht auf den Moyne River; Courtyard Suite mit separatem Wohn- und Schlafzimmer, Cheminée.

The Louise TTTT

McLaren Vale

Lage 40 km südlich von Adelaide in der lieblichen Weinregion McLaren Vale, am Tor zur malerischen Fleurieu-Halbinsel. In diesem bekannten Weinanbaugebiet laden zahlreiche Güter zu Degustationen ein. Am weiter südlich gelegenen Cape Jervis legt die Fähre zum Tierparadies Kangaroo Island ab. Charakter Das charmante Bed & Breakfast befindet sich in einem liebevoll restaurierten Cottage aus dem 19. Jahrhundert. Die Kombination aus historischer Bausubstanz und stilvoller, moderner Einrichtung sowie die umgebenden Rebberge geben den pas-

Lage An der Great Ocean Road, im historischen Port Fairy direkt am Jachthafen, liegt dieses kleine Juwel. Wenige Gehminuten bis zum Strand. Charakter Boutiquehotel mit französischen Stilelementen und schöner, zum Fluss gerichteter Veranda zum Frühstücken. Port Fairy ist Victorias ältester Fischereihafen und besticht durch die vielen historischen Gebäuden und Geschäften, die lokale Souvenirs anbieten. Idealer Ausgangspunkt zur Erkundung der Great Ocean Road und der kilometerlangen, schönen Strände.

Barossa Valley

senden Rahmen für einen entspannenden Aufenthalt. Einrichtung Schöner Aussenbereich mit Sitzecke und Blick auf die Rebberge. Unterkunft Die 2 grossen, eleganten Zimmer verfügen über Badewanne, Flachbildschirm-TV, DVD-/CD-Player, Cheminée, Sofa, Küche und Veranda.

Lage Ca. 70 km von Adelaide, im berühmten Weinanbaugebiet Barossa Valley, inmitten von Rebbergen. Diese Region wurde ab 1840 von Engländern und bald auch Deutschen besiedelt, und bereits 1847 wurden die ersten Weine von deutschen Einwanderern angebaut. Charakter In einem ehemaligen Weingut liegt das Erstklasshotel, das nach ökologischen Grundsätzen arbeitet. Einrichtung Das mehrfach preisgekrönte Restaurant verwöhnt mit feinen Speisen und erlesener Weinkarte (Reservierung empfohlen). Schwimmbad, Whirlpool, Sauna und Dampfbad. Es werden zahl-

reiche Aktivitäten wie exklusive Besuche von besonderen Weingütern, Degustationen, aber auch Frühstück mit Kängurus angeboten. Unterkunft 15 erstklassige Suiten mit kombiniertem Wohn-/Schlafbereich, Badezimmer im Feng-Shui-Stil, Telefon, Flachbildschirm-TV, Minibar, DVD-Player und Terrasse mit Blick über die umliegenden Rebberge.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Ausgesuchte Unterkünfte, Südliches Australien

Australien

125

Flinders Suite

Southern Ocean Lodge TTTTTT Kangaroo Island

Lage An der Südwestküste des Tierparadieses, inmitten des Buschlandes, auf einer Klippe direkt über dem Meer. 50 Min. vom Flug-, 90 Min. vom Fährhafen. Charakter Lodge der Luxusklasse für höchste Ansprüche mit viel Raum zur Entspannung in der Natur. Das architektonische Meisterwerk wurde mit viel Liebe zum Detail entworfen und passt sich perfekt in die raue Insellandschaft ein. Einrichtung Das hochklassige Restaurant bereitet Speisen mit regionalen Produkten zu. Umfangreiche Weinkarte. Die Lounge mit raumhohen Panoramafenstern und die

Terrasse ermöglichen den ungehinderten Blick über die zerklüftete Küste. Das Southern Spa verwendet natürliche, auf Inselprodukten basierende Kosmetiklinien. Kleine Boutique. Unterkunft In den 21 luxuriös und modern designten Suiten mit gemütlichen Lounges dreht sich alles um das spektakuläre Panorama. Klimaanlage, Bodenheizung, Badezimmer mit Glaswänden, begehbarer Kleiderschrank, Minibar, Internet, Musikanlage mit MP3-Anschluss, Safe sowie Terrasse mit Meersicht. Flinders Suiten 65 m2, Ocean Retreats 75 m2 mit frei stehender Wanne.

Unterhaltung und Aktivitäten Täglich wechselndes Ausflugsprogramm: Begeben Sie sich z.B. auf die Suche nach Kängurus und Koalas, besuchen Sie die Seelöwenkolonie in der Seal Bay oder die Remarkable Rocks.

INFORMATION Ihre Vorteile − Attraktive Zusatzleistungen und Specials, siehe Preisliste.

Wilpena Pound

Rawnsley Park Station TTTT Flinders Ranges

Lage In der Outback-Landschaft der Flinders Ranges, 430 km nördlich von Adelaide, am Rande der beeindruckenden, schüsselförmigen Felsformation Wilpena Pound. Charakter Aktive Schaffarm inmitten der Natur mit umweltfreundlichen, grosszügigen und modernen Villen. Einrichtung Täglich geöffnetes Restaurant, Campingplatz, Tankstelle und kleines Geschäft an der Station. Unterkunft Die zauberhaften Eco Villas mit grossem Ess- und Wohnraum und voll ausgestatteter Küche reflektieren ein modernes, durchdachtes Wohnambiente. Grosse Veranda mit Blick in die Natur und GrillPreise und Leistungen siehe separate Preisliste.

platz. Durch das Dachfenster im Schlafzimmer können Sie den Sternenhimmel beobachten – der perfekte Ort, um sich nach einer Tour in den Flinders Ranges zu erholen. Klimaanlage, TV, DVD-Player, Bademantel. Unterhaltung und Aktivitäten Hervorragender Ausgangspunkt für Touren in den Nationalpark; verschiedene halb- und ganztägige Ausflüge in die Schluchtenlandschaft, geführte Spaziergänge mit Fokus auf Flora und Fauna, Rundflüge über den Wilpena Pound und den riesigen Salzsee Lake Eyre. Sie können auch den interessanten Farmbetrieb kennen lernen.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Machen Sie mehr aus Ihrem Aufenthalt und buchen Sie das «Flinders Highlights Package», das neben 2 Übernachtungen auch einen Rundflug über den Wilpena Pound sowie eine geführte 4WD-Tagestour beinhaltet.


126

Hotels, Südliches Australien

Australien

12

Weitere Hotels Südliches Australien

Coober Pedy

SOUTH AUSTRALIA Flinders Ranges

11 3

Broken Hill

10 Barossa

13 14

Valley

Brisbane Gold Coast Byron Bay 2

Coffs Harbour

Port Macquarie

Port Augusta

Adelaide

Von den Küsten von New South Wales zur Great Ocean Road und Phillip Island in Victoria bis hin zu Kangaroo Island und dem Outback in South Australia: Hier finden Sie eine Auswahl von Hotels und Motels im südlichen Teil Australiens. Selbstverständlich buchen wir für Sie auf Wunsch gerne weitere Unterkünfte jeder Komfort- und Preisklasse.

NEW SOUTH WALES

Mildura

1

Blue Mountains

Sydney

4

Halls Gap

Canberra Bendigo A.C.T. Robe 9 7 VICTORIA Grampians NP Melbourne Mount Gambier 5 8 6 Lakes Entrance Warrnambool Metung Port Campbell Phillip Is. Wilsons Promontory NP

KANGAROO ISLAND

1 Leisure Inn Spires 2 Novotel Pacific Bay Resort 3 Royal Exchange H.

4 5 6 7

Crowne Plaza The Moorings All Seasons P.I. Comfort Inn

8 9 10 11

Tasman Sea

Waves Resort 12 Desert Cave H. Ann’s Place Coober Pedy Novotel Barossa V. 13 K.I. Wilderness R. Wilpena Pound R. 14 All Seasons K.I.

Leisure Inn Spires Blue Mountains TTTt

Novotel Pacific Bay Resort TTTT

Lage 115 km westlich von Sydney. Charakter Modernes Mittelklassehotel mit geräumigen Studios. Leura ist ein guter Ausgangspunkt für Touren in den Blue Mountains. Hier gibt es zahlreiche Geschäfte und Restaurants. Einrichtung Lobby, Restaurant, Gästewäscherei, Gratis-Parkplätze. Unterkunft 68 Studios und Apartments. Studios nett eingerichtet mit Dusche/WC, Föhn, Heizung, TV, Balkon.

Lage 3 km nördlich von Coffs Harbour. Charakter Modern und stilvoll eingerichtetes Resort nahe am Meer. Schön eingerahmt von Hügeln, Wäldern und dem Strand. Einrichtung Restaurant, Bar, 3 Schwimmbäder, Wellnessbereich, Fitnessraum, Volleyball-, Tennis- und Golfplatz. Unterkunft 180 Zimmer, 1- & 2-BedroomSuiten. Standard Resort Rooms gross und komfortabel mit Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn, Minibar, Balkon.

Royal Exchange Hotel TTT

Crowne Plaza Canberra TTTT

Leura/Blue Mountains

Broken Hill

Lage Zentral in der Outbackstadt Broken Hill gelegen, 1200 km westlich von Sydney und 500 km nordöstlich von Adelaide. Charakter Mittelklassehotel im Art-décoStil im weiten Outback. Ausgangspunkt zum Mungo-Nationalpark. Einrichtung Stilvolles Frühstückszimmer, Lounge, Bar und Innenhof. Unterkunft Die 23 klimatisierten Zimmer sind mit Deckenventilator, Dusche/WC, Föhn, Minibar und TV ausgestattet, einige haben einen Balkon.

Coffs Harbour

Canberra

Lage Zentral in der Innenstadt von Canberra gelegen, angrenzend an den Glebe Park. Charakter Modernes Erstklasshotel im Stadtzentrum mit Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Das Parlamentsgebäude ist etwa 3 km entfernt. Einrichtung Restaurant, Bar, Schwimmbad, Fitnessraum, Sauna, Parkplätze. Unterkunft Die 302 modern eingerichteten und klimatisierten Zimmer verfügen über Bad/WC, Föhn, Minibar, TV und Telefon.

The Moorings at Metung TTTT

All Seasons Phillip Island Eco Resort TTTt

Lage Auf einer Landzunge im riesigen Gippsland-Lakes-Seensystem. Charakter Modernes Erstklassresort, direkt am Lake King gelegen. Einrichtung Aussenschwimmbad, Hallenbad, Whirlpool, Tennis, Barbecue und Bootsanlegesteg. Zahlreiche Restaurants in Gehdistanz. Unterkunft Komfortable Zimmer und Apartments. Luxury Motel Rooms mit Klimaanlage, Bad oder Dusche/WC, TV, DVD-Player, Minibar, Balkon/Patio mit Blick auf den See.

Lage 2 km von Cowes entfernt auf Phillip Island, berühmt für die Pinguinparade. Charakter Weiträumig und familienfreundlich angelegtes, modernes Resort. Einrichtung Café, Pizzeria, Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum, Tennis- und Parkplatz. Unterkunft 198 helle Studios und Villen mit allem Komfort. Ausgestattet mit Küchenzeile, Bad/WC, TV und DVD-Player, Terrasse. Villen mit 2 Schlafzimmern und separatem Wohnraum.

Metung

Phillip Island

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Hotels, Südliches Australien

Waves Port Campbell TTTt

Lage In Halls Gap, dem Tor zum GrampiansNationalpark, ca. 250 km westlich von Melbourne. Charakter Rustikales Mittelklassemotel vor der Bergkulisse der Grampians. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Tierbeobachtungen. Einrichtung Restaurant mit typisch australischer Küche, Bar, Schwimmbad, Münzwaschautomaten. Unterkunft 50 klimatisierte Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, Minibar, TV, Telefon.

Lage An der Great Ocean Road, 10 km von den berühmten 12 Aposteln, 290 km südwestlich von Melbourne. Charakter Hübsches Hotel im Boutique-Stil. Hervorragender Ausgangspunkt für die Erkundung der einzigartigen Felsformationen im Port-Campbell-Nationalpark. Einrichtung Ganztägig geöffnetes Restaurant. Unterkunft 7 klimatisierte Suiten mit Bad oder Dusche/WC, Minibar, TV, Telefon, Balkon oder Terrasse. King Spa mit DoppelWhirlwanne.

Ann’s Place TTTt

Novotel Barossa Valley Resort TTTT

Robe

Lage Im malerischen Fischerort Robe, 336 km südöstlich von Adelaide. Charakter Gemütlich und hübsch hergerichtetes Bed & Breakfast-Haus, wenige Schritte vom Meer. In Robe finden Sie einige schöne, historische Gebäude und viele Restaurants, die Meeresfrüchtespezialitäten anbieten. Einrichtung Frühstücksraum und Gästelounge mit herrlichem Blick aufs Meer. Unterkunft 4 helle, klimatisierte Zimmer mit eigenem Hauseingang, Bad/WC, TV.

Wilpena Pound Resort TTT Flinders Ranges

Lage Im Herzen der Flinders Ranges am Wilpena Pound, 430 km nördlich von Adelaide. Charakter Schön in die Natur eingebettetes Mittelklassehotel. Ausgangspunkt für Wanderungen, Touren und Rundflüge in der Bergwelt der Flinders Ranges. Einrichtung Restaurant, Bar, Schwimmbad, Geschäft, mehrere Grillplätze. Unterkunft 60 klimatisierte, angenehme Zimmer. Aroona mit Dusche/WC, Föhn, TV und Kühlschrank. Heysen Units grösser.

Port Campbell/Great Ocean Road

Barossa Valley

Lage Auf dem Jacobs-Creek-Weingut mit fantastischem Panoramablick über die Weinberge, 62 km nordöstlich von Adelaide. Charakter Modernes Erstklassresort in schöner Umgebung. Von hier aus bietet sich die Erkundung der Weingüter an. Einrichtung Bar, Restaurant, Schwimmbad, Spa, Grillplatz, Fitnessraum, Tennis- und Golfplatz. Unterkunft 140 klimatisierte Zimmer mit Balkon und Kitchenette.

Desert Cave Hotel TTTt Coober Pedy

Lage Im Outbackort Coober Pedy. Charakter Rustikales Mittelklassehotel, dessen Zimmer teilweise unterirdisch angelegt sind. Manche Einwohner des Opalminenortes wohnen in sogenannten «dugouts» unter der Erde, um so der Hitze zu entkommen. Einrichtung Restaurant, unterirdische Bar, Münzwaschautomaten, Internetkiosk. Ausflüge wie Minentour oder Mail Run. Unterkunft 50 Zimmer, davon 19 unterirdisch, mit Dusche/WC, Föhn, Minibar, TV, Wi-Fi (gegen Gebühr).

Kangaroo Island Wilderness Retreat TTT

All Seasons Kangaroo Island Lodge TTt

Lage Beim Flinders-Chase-Nationalpark. Charakter Ins Buschland eingebettetes Hotel in Familienbesitz. Einrichtung Ausgezeichnetes Restaurant, Lounge, Grillplatz, Münzwaschautomat, Gratis-Internetzugang, Laden mit Tanksäule. Mietbikes. Unterkunft Einfache Lodge Rooms. Komfortablere Courtyard Suiten mit Klimaanlage, Bad oder Dusche/WC, TV, DVD-/CDPlayer und Holzdeck, von dem Sie Tiere wie Echidnas und Vögel beobachten können.

Lage Im Osten der Insel, 38 km von der Fähranlegestelle entfernt, nahe am Meer. Charakter Hotel der Touristenklasse, idyllisch in naturnahem Buschland mit Blick auf die American River Bay gelegen. Einrichtung Restaurant, Bar, Sauna, Salzwasserschwimmbad, Atrium mit Grillstelle, Tennisplatz. Unterkunft 38 klimatisierte Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon und Kühlschrank.

Flinders Chase/Kangaroo Island

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

127

Comfort Inn Country Plaza TTT Halls Gap/Grampians

Courtyard Suite

Australien

American River/Kangaroo Island


128

Kurzrundreisen, Südliches Australien Australien

Sydney–Melbourne Coastal Drive Kleingruppenreise entlang Küste, durch idyllische Ortschaen und Nationalparks. Besuchen Sie den südlichsten Punkt des australischen Festlands im schönen Wilsons-Promontory-Nationalpark. Mit etwas Glück sehen Sie unterwegs Delfine, Wale und Pelikane. Hunter Valley Mudgee

INFORMATION

NEW SOUTH WALES Blue Mountains

Sydney

Batemans Bay VICTORIA

Tipps vom Spezialisten Kombinierbar mit Great Ocean Road Tour, 3 Tage/2 Nächte ab Melbourne bis Adelaide mit dem gleichen Anbieter.

Merimbula Melbourne Torquay

Lakes Entrance T a s ma n S ea Wilsons Promontory NP

Sapphire Coast

Reisedauer 3 Tage/2 Nächte

Reiseprogramm nach Tagen

Highlights

1: Sydney–Batemans Bay Fahrt Richtung Süden nach Kiama zum Blowhole; bei Flut können Sie eine beeindruckende Wasserfontäne beobachten. Mit etwas Glück sichten Sie Delfine oder Wale. Mittagsrast mit Weinverköstigung auf einem Weingut. Entlang dem Jervis Bay Marine Park geht es nach Batemans Bay.

− Jervis Bay Marine Park − Eden Killer Whale Museum − Lakes Entrance − Wilsons-Promontory-Nationalpark

2: Batemans Bay–Lakes Entrance Beeindruckende Küstenlandschaften begleiten Sie auf dem Weg nach Eden, einem ehe-

ab Sydney bis Melbourne oder umgekehrt Kurzrundreise in einer Kleingruppe Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung

Gut zu wissen Kleingruppe mind. 2, max. 12. Unterkunft: gute Mittelklassehotels. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten ab 2 Personen

maligen Walfangort. Besuch des KillerwalMuseums. Nachmittags Wanderung durch den Regenwald. Hier lernen Sie viel Wissenswertes über die australische Flora und Fauna. Weiterfahrt zum heutigen Ziel Lakes Entrance. 3: Lakes Entrance–Melbourne Via die Gippsland-Seenplatte fahren Sie zum wunderschönen Wilsons-Promontory-Nationalpark mit seinen Wäldern, Granitfelsen und einsamen Buchten. Sie beobachten Kängurus und Wombats in freier Natur.

Murray River Discovery Cruise Begeben Sie sich auf ein unvergessliches Outbackerlebnis an Bord eines Raddampfers, der mit seiner antiken Ausstattung aus Mahagoni-Holz an vergangene Kreuzfahrzeiten erinnert. Auf dem Weg beobachten Sie typische Vertreter der australischen Tierwelt. INFORMATION

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab/bis Adelaide oder Mannum 3-nächtige Kreuzfahrt auf der PS Murray Princess*** Englisch sprechende Reiseleitung

Highlights − Murray River − Besuch einer Aboriginal-Gemeinde und des Pomberuk Aboriginal Cultural Centre − Backwater Wildlife Tour

Reiseprogramm nach Tagen Tag 1-4: In gemächlichem Tempo fahren Sie flussabwärts durch die Wetlands, passieren Schluchten, sehen Tiere wie Kängurus, Wombats, Schildkröten, Echidnas und unzählige Vogelarten. Unterwegs besuchen Sie ein Zentrum der Ureinwohner in der grössten Aboriginal-Gemeinde Australiens, unternehmen einen Naturspaziergang und in kleinen Gruppen eine Tour durch die Backwaters mit ihrem Labyrinth aus Seitenarmen und Lagunen. Geniessen Sie täglich an Bord Frühstück und Mittagessen als Buf-

fet, Nachtessen in einer Sitzung. Am letzten Abend Captain’s Dinner. Auf dem Rückweg nach Adelaide haben Sie die Möglichkeit zu einem Ausflug ins bekannte Weingebiet Barossa Valley mit Besuch von Weingütern und Mittagessen.

Gut zu wissen PS Murray Princess***: Grosszügige Decks. 2 Whirlpools, 2 Saunas, 2 Bars, 2 Lounges, Speisesalon, Bibliothek, Gästewäscherei, Lift, Souvenirgeschäft. 60 gemütliche Kabinen (einige rollstuhlgängig) mit eigenem Bad, Klimaanlage und Heizdecken. Staterooms auf dem oberen Deck mit Fenster, Doppelbett (z.T. zusätzlich mit Einzelbett), Kühlschrank. Aussenkabinen mit grossem Fenster, zwei Einzel- oder einem Doppelbett. Inside Cabins gegen die Innenpassage mit Bullaugen und zwei Einzel- oder einem Doppelbett.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Kurzrundreisen, Südliches Australien Australien

129

Blue Mountains & Hunter Valley Gediegene Tour mit Erlebnissen abseits des Touristentrubels mit vielseitigem Programm inmitten der weitläufigen Eukalyptuswälder des Weltnaturerbes der Blue Mountains und auf den Weingütern im schönen Hunter Valley. Reisevariante Reise B 2 Tage/1 Nacht, ab/bis Sydney, ähnliches Programm wie Reise A mit Blue Mountains, jedoch ohne Hunter Valley.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Auch Tages- sowie 4-Tagestouren mit Port Stephens möglich.

Blue Mountains

Reisedauer 3 Tage/2 Nächte ab/bis Sydney Kurzrundreise in einer Kleingruppe Englisch sprechende Reiseleitung

Highlights − Featherdale Wildlife Park − Wollemi- und Blue-Mountains-Nationalparks − Three Sisters − Weindegustation im Hunter Valley

Reiseprogramm nach Tagen 1: Sydney–Blue Mountains Das Frühstück mit den Koalas im Featherdale Wildlife Park bleibt unvergesslich. Über Tracks und durch Flüsse geht es in entlegenes Gebiet tief in den Busch und zu Aussichtspunkten, unter anderem mit Blick auf die berühmten Three Sisters. Mittagessen in einem historischen Hotel. Am Nachmittag haben Sie Zeit für Wanderungen, auf denen Sie mit etwas Glück wilden Kängurus begegnen.

2: Blue Mountains-Hunter Valley Fahrt vorbei an Richmond und durch den WollemiNationalpark. Kaffeepause auf einer Farm. Auf zwei Boutique-Weingütern kosten Sie lokale Tropfen. Besuchen Sie am Nachmittag die schönen Hunter-Valley-Gärten oder unternehmen Sie eine Kutschfahrt. 3: Hunter Valley-Sydney Am Morgen bleibt Zeit, die schöne Umgebung nochmals individuell zu geniessen. Weitere Weindegustation auf dem Rückweg nach Sydney.

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 16. Unterkunft: nach Wahl in guten Mittelklasse- oder Erstklassehotels. Bei der Option Erstklasse übernachten Sie in den zauberhaften Resorts Lilianfels und Peppers (siehe Seite 122). Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten ab 2 Personen

Wellen, Wein und Wildnis Beliebte, deutsch geführte Tour zu den Höhepunkten in Sydneys Umgebung. Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Tage mit atemberaubenden Ausblicken in den Blue Mountains, köstlichem Wein im Hunter Valley und viel Action in Port Stephens. INFORMATION Tipps vom Spezialisten Tour mit gleichem Reiseverlauf auch als Privatreise buchbar, Preise auf Anfrage. Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 18. Unterkunft: Mittelklassemotels. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten ab 2 Personen

Blue Mountains

Reisedauer 3 Tage/2 Nächte ab/bis Sydney Kurzrundreise in einer Kleingruppe Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights − Featherdale Wildlife Park − Blue-Mountains-Nationalpark mit Three Sisters − Hunter Valley − Port Stephens − Dünensafari Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Reiseprogramm nach Tagen 1: Sydney–Blue Mountains In den berühmten Blue Mountains sehen Sie im Featherdale Wildlife Park Koalas und Kängurus und machen eine kurze Wanderung bei den Wentworth Falls. Geniessen Sie im Anschluss die atemberaubende Fahrt mit einer Seilbahn; schöne Ausblicke auf die Three Sisters erwarten Sie. 2: Blue Mountains–Port Stephens Nach einem morgendlichen Spaziergang zum Govetts Leap am australischen «Grand

Canyon» geht es in das bekannte Weinanbaugebiet Hunter Valley. Hier degustieren Sie vorzügliche lokale Weine, bevor Sie an die Küste in den Ferienort Nelson Bay weiterreisen. 3: Port Stephens–Sydney Heute erwartet Sie eine Geländewagen-Safari durch ein ausgedehntes Wanderdünensystem. Wer noch mehr Abenteuer möchte, versucht sich im Sandboarding. Zum Abschluss begeben Sie sich auf eine Bootsfahrt zu den Delfinen. Rückfahrt nach Sydney.


130

Kurzrundreisen, Südliches Australien Australien

Great Ocean Road & Grampians Sie besuchen einige der spektakulärsten Küstenlinien, Bergzüge, Nationalparks und Flüsse zwischen Melbourne und Adelaide. Ob Goldgräberstädte, kulinarische Köstlichkeiten mit Weindegustation oder Wanderungen in ursprünglicher Natur - lassen Sie sich begeistern! Valley, das bekannteste Weinanbaugebiet Australiens. Adelaide SOUTH AUSTRALIA Kangaroo Island Robe Mt.Gambier

ab Melbourne bis Adelaide oder umgekehrt Kurzrundreise in einer Minigruppe Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights − Sovereign Hill − Great Ocean Road, 12 Apostel − Grampians-Nationalpark, McKenzie-Wasserfälle − Barossa Valley, Weindegustation

Reiseprogramm nach Tagen 1: Melbourne–Ballarat Die Goldgräberstadt Sovereign Hill mit dem Freilichtmuseum versetzt Sie in eine frühere Epoche. 2: Ballarat–Apollo Bay Sie erreichen die weltberühmte Great Ocean Road und beobachten in Torquay Wellenreiter. An Aussichtspunkten erfahren Sie mehr über die Geschichte der «Schiffsbruchküste». 3: Apollo Bay–Halls Gap Spaziergang im Regenwald des Otway-Nationalparks. Im

Ballarat Melbourne

Warrnambool Torquay Great Ocean Road Apollo Bay Otway NP S o ut he rn Oc e an

Grampians-Nationalpark

Reisedauer 6 Tage/5 Nächte

Grampians NP

Anschluss Fahrt zu den imposanten Gesteinsformationen der 12 Apostel, Loch Ard und London Bridge. 4: Grampians-Nationalpark Skurrile Felsformationen, die beeindruckenden McKenzie-Wasserfälle und atemberaubende Aussichten erwarten Sie heute. 5: Halls Gap–Barossa Valley Fahrt nach Mannum am Murray River, einst ein wichtiges Raddampferzentrum für Gütertransporte. Heutiges Etappenziel ist das Barossa

6: Barossa Valley–Clare Valley–Adelaide Erkundungen im Barossa und Clare Valley. Sie besuchen eine Galerie, einen Küfer, werden in die Geheimnisse des Weinbaus eingeführt und geniessen einen Gourmetlunch mit Weindegustation.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Mit dem gleichen Anbieter: 3 Tage Great Ocean Road (5 Tage mit Kangaroo Island) oder 3 Tage Flinders Ranges. Programme auf Anfrage. Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 10. Unterkunft: Mittelklassehotels. Schweizer Inhaber. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten ab 2 Personen

Great Ocean Road Sie entdecken auf der Great Ocean Road atemberaubende Küstenlandscha mit Steilküsten, kleinen Buchten, Höhlen und romantischen Küstenstädtchen. Ihr erfahrener Guide erzählt Ihnen viel über das Leben und die Geschichte der Region. INFORMATION Adelaide SOUTH AUSTRALIA Kangaroo Island Robe Mt.Gambier

Port-Campbell-Nationalpark

Reisedauer 3 Tage/2 Nächte ab Melbourne bis Adelaide oder umgekehrt Kurzrundreise in einer Kleingruppe Englisch, Deutsch oder Französisch sprechende Reiseleitung

Reiseprogramm nach Tagen 1: Melbourne–Apollo Bay Sie geniessen auf der Fahrt die herrliche Küstenszenerie, bewundern die Künste der Surfer und sehen Kängurus, Koalas und Papageien. Nach dem Mittagessen bleibt Zeit zum Relaxen oder Schwimmen. Regenwaldwanderung im Great-Otway-Nationalpark.

Highlights − Great-Otway-Nationalpark − Great Ocean Road mit 12 Aposteln − Port Campbell − Naracoorte-Caves-Nationalpark

2: Apollo Bay–Coonawarra Shipwreck Coast, 12 Apostel, London Bridge, Bay of Martyrs, Blue Lake bei Mt. Gambier – FotoHighlights ohne Ende! Wer möchte, kann

Grampians NP

Tipps vom Spezialisten Vom gleichen Veranstalter: 2 Tage Great Ocean Road oder 4 Tage Great Ocean Road mit Grampians und Sovereign Hill. Detailprogramme auf Anfrage.

Melbourne

Warrnambool Torquay Great Ocean Road Apollo Bay Otway NP S o ut he rn Oc e an

die spektakuläre Küstenlandschaft auch vom Helikopter aus betrachten (optional).

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 12. Unterkunft: Mittelklassehotels. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten ab 2 Personen

3: Coonawarra–Adelaide Degustation von lokalen Weinen im Weingebiet Coonawarra. Im Anschluss besuchen Sie die Naracoorte-Höhlen im Coorong-Nationalpark. Auf dem Weg nach Adelaide kurzer Stopp in Hahndorf. Krönender Abschluss sind die schönen Aussichten von den Adelaide Hills und der Rundblick vom Mt. Lofty.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Kurzrundreisen, Südliches Australien Australien

131

Gawler Ranges & Sea Lions Experience Erlebnisreise zu den Salzseen der Gawler Ranges mit einmaligen Wildtierbeobachtungen. Das Schwimmen mit den neugierigen Seelöwen der Baird Bay ist ein Highlight. Im komfortablen Camp mitten im südaustralischen Outback kümmern sich die Besitzer persönlich um Sie. Lake Gairdner Nationalpark

Ceduna

Streaky Bay

Gawler Ranges Nationalpark

Baird Bay

Wudinna SOUTH AUSTRALIA

Reisevariante Reise B 3 Tage/2 Nächte ab Port Lincoln bis Ceduna, ab/bis Wudinna oder ab/bis Adelaide; Programm gemäss Tagen 1, 2 und 4 der Reise A

INFORMATION Port Lincoln Adelaide G re at A ust ralian B ight

Kangaluna Camp

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab Port Lincoln bis Ceduna, ab/bis Wudinna oder ab/bis Adelaide Kurzrundreise in einer Minigruppe Englisch sprechende Reiseleitung

Highlights − Gawler-Ranges-Nationalpark, Lake Gairdner − Kangaluna Camp − Tierbeobachtung − Schwimmen mit Seelöwen

Reiseprogramm nach Tagen 1: Port Lincoln–Kangaluna Camp Via die Kleinstadt Wudinna fahren Sie zum Camp. Nachmittags erkunden Sie den Nationalpark mit seiner einzigartigen Tierwelt. 2: Lake Gairdner, Gawler Ranges Ausflug zum Lake Gairdner. Der Kontrast zwischen dem weiss leuchtenden See und der roten Outback-Umgebung ist unglaublich. Auf dem Rückweg Halt bei den CorrobinnieSeen.

3: Kangaluna Camp Wanderungen durch den Busch beim Camp und Erkundung von Gesteinsformationen, die Orgelpfeifen ähneln. Die Gegend ist mit Emus, Adlern, Wombats und Kängurus bevölkert.

Tipps vom Spezialisten Im Frühling (Sept.–Nov.) blühen die Wildblumen. Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 6 Personen. Englisch sprechende Reiseleitung. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten ab 2 Personen

4: Kangaluna–Baird Bay–Ceduna Heute geht es an die Küste. Auf der Bootsfahrt in eine Lagune werden Sie von Delfinen begleitet. Schwimmen Sie mit den verspielten Seelöwen – ein einzigartiges Erlebnis! Auf der Fahrt nach Ceduna Abstecher an die herrliche Küste der Streaky Bay.

Ultimate Flinders 4WD Experience Die atemberaubend schönen Flinders Ranges gehören zu den ältesten Landschaen der Erde. Auf dieser Kleingruppen-Reise schnuppern Sie Outback-Lu. Freuen Sie sich auf ein ultimatives Australien-Abenteuer mitten durch die Wildnis und mit viel Wildlife!

Leigh Creek

Arkaroola Gammon Ranges Nationalpark

Parachilna Flinders Ranges Nationalpark

Blinman Wilpena SOUTH AUSTRALIA

Clare

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Weitere Kleingruppen-Touren Opal Trail: 4 Tage/3 Nächte ab/bis Adelaide mit Coober Pedy, Oodnadatta Track und Flinders Ranges. Flinders Ranges/Wilpena Pound: 3 Tage/ 2 Nächte ab/bis Adelaide. Auch Privattouren möglich. Fragen Sie uns nach den Programmen.

Adelaide

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab/bis Adelaide Kurzrundreise in einer Kleingruppe Englisch, Deutsch, Französisch oder Italienisch sprechende Reiseleitung

Highlights − Besuch eines Boutique-Weingutes − Uralte Landschaften der Flinder Ranges − Mittagessen in historischem Outback-Pub − Arkaroola Wilderness Sanctuary

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Reiseprogramm nach Tagen 1: Adelaide–Wilpena Pound Besuch auf einem Weingut im Clare Valley und Fotostopp bei einem Geisterstädtchen. Fakultativer Rundflug über das spektakuläre natürliche Amphitheater des Wilpena Pound. 2: Wilpena Pound–Arkaroola Im Herzen der Flinders Ranges entdecken Sie Schluchten und sehen mit etwas Glück seltene Rock Wallabies. Mittagessen in einem typischen Outback-Pub. In Arkaroola erwarten Sie faszinierende geologische Erdformationen

und eine Warte für Blicke in den Sternenhimmel der südlichen Hemisphäre. 3: Arkaroola–Blinman Auf der Ridge-TopGeländewagentour eröffnen sich Ihnen herrliche Ausblicke in die unberührte Bergwelt. Übernachtung in der alten Kupferminen-Stadt Blinman. 4: Blinman–Adelaide Auf dem Moralana Scenic Drive gelangen Sie durch die baumbestandenen Schluchten der westlichen Flinders Ranges zurück in die Zivilisation.

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 18. Unterkunft: typische Outback-Hotels, Übernachtung in der besseren Zimmerkategorie.


132

Kurzrundreisen, Kangaroo Island, Südliches Australien

Australien

Kangaroo Island Koalas, Kängurus, Seelöwen, Pinguine, Pelikane – Kangaroo Island, auch «Zoo ohne Zäune» genannt, ist ein wahres Tierparadies, ein Muss für jeden Naturfan. Um die seltene und zumeist endemische Flora und Fauna zu schützen, steht ein Drittel der Insel mit ihren kontrastreichen Landschaftsformen unter Naturschutz.

Emu Bay

Stokes Bay

Investigator Strait Western River

Airport

Cape Borda

American River Parndana Wildlife Park

KANGAROO ISLAND

West Bay Flinders Chase NP

Flinders Chase National Park Der im Westen gelegene Nationalpark bedeckt ca. 20 Prozent der Insel. Hauptattraktionen sind die bizarren Felsen der Remarkable Rocks, die Kolonie von Seelöwen am Admirals Arch sowie der Leuchtturm am Cape Borda. An Fauna gibt es mehr als 200 Vogelarten, Koalas, Kängurus, Kurzschnabeligel und Derby-Wallabys zu entdecken. Weitere Attraktionen Besuchen Sie das Seelöwen-Reservat im Seal Bay Conservation Park mit seinen rund 700 Tieren. Oder die Zwergpinguine

Penneshaw

Stranraer Homestead

Cape Willoughby

D’Estrees Bay

Kelly Hill Caves Admirals Arch Remarkable Rocks Cape du Couedic

Cape Jervis

Kingscote

Seal Bay CP Vivonne Bay

an der Küste von Kingscote und Penneshaw. Zu den beliebtesten Fotomotiven zählen die ältesten Leuchttürme Südaustraliens beim Cape Willoughby und Cape du Couedic. Für Abenteurer finden geführte Touren in die unterirdischen Kelly-Hill-Höhlen statt. Sandboarden in der «kleinen Sahara» lässt den Adrenalinpegel ebenfalls steigen. Tipps vom Spezialisten Damit Sie einen richtigen Eindruck von Kangaroo Island gewinnen, empfehlen wir Ihnen einen Aufenthalt von mindestens zwei Tagen. Eine oder mehrere Übernachtungen

Cape Gantheaume CP

auf der Insel bieten Ihnen den Vorteil, ohne Tagesbesucher auch am frühen Morgen oder späteren Abend Tiere beobachten zu können. Nehmen Sie an einer geführten Tour teil und profitieren Sie vom Insiderwissen der lokalen Guides, die Sie zu den Lieblingsplätzen der Tiere führen und Ihnen viel Wissenswertes über die bewegte Geschichte der Insel erzählen können. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen eine Auswahl an Tourenvorschlägen.

Kangaroo Island at its Best Im komfortablen Geländebus geht es zu den Höhepunkten von Kangaroo Island. Sie sehen viel Wildlife und geniessen mitten in der grossartigen Natur ein Gourmet-Picknick mit Wein. Gehobener Standard, professionelle Reiseleitung. Reisevarianten Englisch oder Französisch geführte Tour 2 Tage/1 Nacht, ab/bis Adelaide; identisches Programm (ohne Kelly Hill Caves); Unterkunft auch in einem Boutique-B&B möglich.

INFORMATION

Admirals Arch

Reisedauer 2 Tage/1 Nacht ab/bis Adelaide Kurzrundreise in einer Kleingruppe Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights − Seal Bay − Nordküste − Flinders-Chase-Nationalpark mit Admirals Arch und Remarkable Rocks − Kelly-Hill-Höhlen

Reiseprogramm nach Tagen 1: Adelaide–Kangaroo Island Nach Ihrer Ankunft auf der Insel erfahren Sie in der Eukalyptusöl-Distillerie Interessantes über die Herstellung und Verwendung des Eukalyptusöls. In der Seal Bay spazieren Sie am Strand zur Seelöwenkolonie. Auf einem Privatgrundstück mitten in der Natur, umgeben von Vogelgezwitscher, geniessen Sie ein Gourmet-Picknick. Halten Sie Ausschau nach Koalas. An der Nordküste gehen Sie auf die Suche nach Kängurus und Wallabies.

2: Kangaroo Island–Adelaide Im Kelly Hill Conservation Park sehen Sie Kängurus. Anschliessend beobachten Sie beim Leuchtturm am Cape de Couedic Pelzrobben, die sich in der Sonne aalen und in der Brandung spielen. Weitere Besichtigungspunkte im Flinders-Chase-Nationalpark sind der Admiral’s Arch und die Granitformation der Remarkable Rocks. Nach dem PicknickMittagessen unter hohen Gum Trees geht es zu den Kelly-Hill-Höhlen mit ihren bizarren Stalaktiten und Stalagmiten. Am Nachmittag Rückreise nach Adelaide.

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 12 (pro 6 Personen 1 Guide). Unterkunft: gutes Mittelklassehotel. Sie wählen zwischen An-/Rückreise mit Fähre oder Flugzeug. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten ab 2 Personen.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Kurzrundreisen, Kangaroo Island, Südliches Australien

Australien

133

Kangaroo Island in Style Die Guides auf dieser personalisierten 4x4-Tour leben alle auf Kangaroo Island und üben daneben einen anderen Job aus. So erfahren Sie nicht nur viel über die Tierwelt und die Natur, sondern auch über die Bewohner und das Leben auf der Insel. Kangaroo Island vom Feinsten! INFORMATION Tipps vom Spezialisten Auf Anfrage auch 3- und 4-tägige Tagessowie Privattouren buchbar. Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in der bezaubernden Seascape Lodge und geniessen Sie die Gastfreundschaft und traumhafte Lage oberhalb eines einsamen Strandes.

Reisedauer 2 Tage/1 Nacht ab/bis Adelaide Kurzrundreise in einer Minigruppe Englisch, Deutsch oder Französisch sprechender Fahrer/Guide

Highlights − Alle Highlights von Kangaroo Island − Hautnahe Tierbegegnungen − Gehobener Standard, erfahrene Guides

Reiseprogramm nach Tagen 1: Adelaide – Kangaroo Island Nach Ihrer Ankunft auf der Insel besuchen Sie die Seelöwen-Kolonie in der Seal Bay. Als nächstes stehen die Sanddünen der Little Sahara, der Parndana Wildlife Park, ein Gourmet-Picknick und ein Spaziergang an einem der schönen Nordküstenstrände auf dem Programm. Im Lathami-Nationalpark leben viele Kängurus und Wallabies. Vielleicht sehen Sie hier auch einen der seltenen Glossy Back Cockatoos oder einen scheuen Echidna. Am Abend geniessen Sie ein feines Essen in Ihrem B&B.

2: Kangaroo Island–Adelaide Im FlindersChase-Nationalpark sehen Sie den Admirals Arch, die Remarkable Rocks und die wilde Granitfelsenküste. Barbecue-Mittagessen in der Natur, bevor Sie in der Koala Avenue frei lebende Koalas beobachten. Die Vivonne Bay ist Heimat einer Kolonie von Pinguinen. Am Point Ellen können Sie nach Muscheln suchen. Am Nachmittag Rückreise nach Adelaide.

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 6. Sie können zwischen zwei charmanten B&Bs sowie Rückreise mit Flug oder Fähre wählen.

Kangaroo Island Coast to Coast Auf dieser Reise entdecken Sie die Highlights der Insel im Reisebus in einer grösseren Gruppe. Neben der Natur und den Tieren lernen Sie auch eine Eukalyptusöl-Distillerie, eine Schaf- und eine Honigfarm kennen. Die beeindruckenden Remarkable Rocks mit dem Meer im Hintergrund sind ein beliebtes Fotosujet. Ein kurzer Spaziergang führt Sie zum Admirals Arch. Vor Ihrer Rückreise nach Adelaide sehen Sie bei Kingscote, wie Pelikane gefüttert werden.

INFORMATION

Remarkable Rocks

Reisedauer 2 Tage/1 Nacht ab/bis Adelaide Kurzrundreise im Reisebus Englisch sprechende Reiseleitung

Highlights − Seal Bay − Kelly Hill Caves − Flinders-Chase-Nationalpark − Schaf- und Honigfarm

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Reiseprogramm nach Tagen 1: Adelaide–Kangaroo Island Mit dem Bus geht es von Adelaide nach Cape Jervis, wo Sie auf die Fähre umsteigen. Nach Ihrer Ankunft auf der Insel statten Sie der Eukalyptusöl-Distillerie einen Besuch ab, gefolgt von einem 2-Gang-Mittagessen im Vivonne Bay Bistro und einer Raubvogelvorführung. Anschliessend besuchen Sie die Seal Bay und spazieren mit einem Ranger durch die Seelöwenkolonie. Im Parndana Wildlife Park können Sie Kängurus füttern und sich mit einem Koala fotografieren lassen.

Zum Abschluss des Tages kosten Sie frische Joghurts und eine Auswahl von Käse auf einer Schaffarm. 2: Kangaroo Island–Adelaide Auf einer Honigfarm sprechen Sie mit einem Imker und probieren hausgemachtes Honigeis. In den Kelly-Hill-Höhlen bestaunen Sie die Kalksteinformationen, die Tausende von Jahre alt sind. Nach dem Mittagessen Fahrt in den Flinders-Chase-Nationalpark, der für die reiche Tierwelt mit Kängurus, Wallabies, Koalas und Echidnas bekannt ist.

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: max. 51. Unterkunft: Mittelklassehotel in Superior-Zimmerkategorie. Sie wählen zwischen Rückreise mit Fähre oder Flug. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten.


134

Kurzrundreisen, Kangaroo Island, Südliches Australien

Australien

Kangaroo Island Adventure Erlebnisreiche Tour für junge, unkomplizierte und budgetbewusste Reisende. Sie erleben die faszinierende Tierwelt der Insel, besuchen wunderschöne Buchten, bizarre Gesteinsformationen und die Sanddünen in der Little Sahara. INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmerzahl: max. 20. Unterkunft in einer einfachen Lodge, nach Wahl im Doppel-, Einzel- oder Mehrbettzimmer mit gemeinschaftlichen sanitären Einrichtungen. Rückreise wahlweise mit Fähre oder Flug.

Little Sahara

Reisedauer 2 Tage/1 Nacht ab/bis Adelaide Kurzrundreise in einer Kleingruppe Englisch sprechender Fahrer/Guide

Highlights − Seal Bay − Little Sahara − Remarkable Rocks und Admirals Arch − Stokes Bay

Reiseprogramm nach Tagen 1: Adelaide–Kangaroo Island Am Morgen Busfahrt nach Cape Jervis und Überfahrt mit der Fähre nach Penneshaw auf Kangaroo Island. Ihr erster Halt ist bei den atemberaubenden Surfstränden in der Pennington Bay. Danach besuchen Sie in Emu Ridge die einzige kommerzielle Eukalyptusöl-Distillerie Südaustraliens. Ein unvergessliches Erlebnis ist der Besuch der Seelöwen-Kolonie in der Seal Bay. Klettern Sie auf die Sanddünen in der Little Sahara. In der Hanson Bay können Sie Koalas sehen. Nach dem

Nachtessen halten Sie Ausschau nach Kängurus, Wallabies und Possums. 2: Kangaroo Island–Adelaide Den Vormittag verbringen Sie im Flinders-ChaseNationalpark. Sie entdecken die Granitfelsen der Remarkable Rocks und beobachten Neuseeländische Pelzrobben am Admirals Arch. Nach dem Mittagessen geht es nach Stokes Bay, wo ein Tunnel zu einem idyllischen Strand führt. Rückreise nach Adelaide.

Kangaroo Island Selfdrive Entdecken Sie das Natur- und Tierparadies Kangaroo Island auf eigene Faust. Sie übernachten direkt beim Flinders-Chase-Nationalpark und können somit vor Eintreffen der Tagestouristen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besuchen. INFORMATION Gut zu wissen Unterkunft: freundliches Mittelklassehotel beim Flinders-Chase-Nationalpark. Rückreise wahlweise mit Fähre/Bus oder Flug. Die Reise ist beliebig verlängerbar.

Pennington Bay

Reisedauer 2 Tage/1 Nacht ab/bis Adelaide Selbstfahrerreise

Reiseprogramm nach Tagen 1: Adelaide–Kangaroo Island Von Adelaide geht es im Bus nach Cape Jervis, wo Sie für die 45-minütige Überfahrt auf die Fähre umsteigen. In Penneshaw angekommen, nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen. Auf dem Weg in den Westen der Insel, wo Ihre Unterkunft liegt, haben Sie Zeit, der Seelöwenkolonie in der Seal Bay einen Besuch abzustatten und an einer Tour durch die beeindruckenden Kelly-HillHöhlen teilzunehmen. Ihr Hotel liegt mitten im Buschland und verfügt über ein sehr

Remarkable Rocks gutes Restaurant. Vielleicht bekommen Sie das neugierige Haus-Känguru zu Gesicht. 2: Kangaroo Island–Adelaide Entdecken Sie heute die Remarkable Rocks und fahren Sie anschliessend an die Nordküste der Insel. Der versteckte Strand in der Stokes Bay lohnt einen Besuch. Bei Kingscote können Sie eine Molkerei und Käsefabrik oder eine Likörbrennerei besichtigen. In der Emu Bay lockt ein weiterer wunderschöner Strand. Rückgabe Ihres Mietwagen und Rückreise nach Adelaide. Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Tasmanien

Australien

135

Bay of Fires Bass Strait

George Town

Devonport

St. Helens

Deloraine Launceston Cradle Mountain NP Rosebery TASMANIEN Cradle Mountain Lake St. Clair NP

Strahan Mt. Field NP Russel Falls

Tasman Sea

Swansea

Freycinet NP

Tarraleah Bothwell

New Norfolk Hobart South West NP

Port Arthur

Mt. Lot, Southwest-Nationalpark

Tasmanien Tasmanien ist der kleinste australische Staat – mit 68 000 km2 ist er dennoch die grösste Insel Australiens und 1,5 Mal so gross wie die Schweiz, reich an Geschichte und landschalichen Kontrasten: im Osten Strände und sane Landstriche; im Westen schroffe Berge und Wildnis; dazu denkmalgeschützte Städte, pittoreske Häfen, Boutique-Weingüter und seltsame Tiere wie der «Tassie Devil».

Hobart Die beschauliche Hauptstadt liegt am Fusse des Mt. Wellington um einen herrlichen Hafen. Schöne georgianische Gebäude geben ihr ein historisches Flair.

Süden 90 Minuten von Hobart stehen die Überreste der berüchtigten Sträflingskolonie Port Arthur. Das romantische Huon Valley ist ein weiteres Ausflugsziel. 40 km südlich von Hobart bringt Sie eine Fähre auf die Doppelinsel Bruny Island mit der reizvollen Adventure Bay. Im Winter ein Skigebiet, ist der gut erschlossene Mt. Field-Nationalpark während dem Rest des Jahres beliebt bei Wanderern. Der Southwest-Nationalpark bietet kaum berührte Wildnis mit Bergen und Urwald.

Franklin-Gordon-Wild-RiversNationalpark Im Herzen des Tasmanian-Wilderness-Welterbes liegt der Nationalpark, dessen Gebiete weitgehend unerreichbar sind. Er ist geprägt

von eindrucksvollen Berggipfeln, Regenwäldern und spektakulären Schluchten.

Nordosten

Der ebenfalls zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörende Naturpark lockt mit Bergkuppen, Schluchten, kristallklaren Gletscherseen und ausgedehnten alpinen Mooren – ein riesiges Wanderparadies.

Umgeben von Farmland liegt Launceston, die zweitgrösste Stadt Tasmaniens, mit ihrem georgianischen und edwardianischen Erbe. Die Cataract-Schlucht ist ein Besuchermagnet. Das Tamar Valley lockt mit seinen Weingütern. Zwischen Coles Bay und St. Helens führt die Küstenstrasse an herrlichen Stränden vorbei. Maria Island ist ein Ziel für Naturliebhaber.

Nordwesten

Freycinet-Nationalpark

Nord- und West-Tasmanien sind noch immer fast unberührt. Regenwaldwildnis, reissende Flüsse und eine zerklüftete Küstenlinie beherrschen das Landschaftsbild. Einen Besuch wert sind die historischen Städtchen Deloraine und Strahan, die Ausgangspunkte für Bootsfahrten und Rundflüge in den Franklin-Gordon-Wild-Rivers-Nationalpark sind. Von Devonport verkehren Fähren über die Bass Strait zum australischen Festland.

Zerklüftete Gipfel aus rosafarbenem Granit, weisse Sandstrände wie in der halbmondförmigen Wineglass Bay, Feuchtgebiete, Heidelandschaften, Dünen und nebelverhangene Eukalyptus-Wälder machen den Park zu einem der aufregendsten Tasmaniens.

Cradle-Mountain-Lake-St. ClairNationalpark

Flinders Island Die touristisch noch unbekannte Insel liegt zwischen Tasmanien und dem australischen Festland und ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber.


136

Tagesausflüge, Hotels, Tasmanien

Australien

Port Arthur

Bruny Island Cruise

Ab Hobart Nach einer Stadtrundfahrt reisen Sie an die zerklüftete Küste der Tasman-Halbinsel und zur ehemaligen Sträflingskolonie Port Arthur, die mit ihren Ruinen und restaurierten Bauten Geschichtsinteressierten viel zu bieten hat. Mit dem Boot fahren Sie hinaus in die Arthur’s Carnarvon Bay, u.a. zur «Toteninsel». Englisch geführt. Dauer: ca. 8 Stunden.

Ab Hobart Ganztagesaufsflug nach Bruny Island. Die Eco-Tour im halboffenen Boot führt Sie der wilden Küste entlang und vorbei an den höchsten Klippen Australiens, die über Jahrtausende zu spektakulären Skulpturen geformt wurden. Entdecken Sie eine Vielzahl von Höhlen und beobachten Sie Seevögel, Delfine und Seerobben. Englisch geführt. Dauer: ca. 10 Stunden.

Mt. Field & Tassie Devils

Bush Tucker & Wildlife Experience

Ab Hobart Der Mt. Field-Nationalpark ist der älteste Park Tasmaniens. Es erwartet Sie eine von eiszeitlicher Vergletscherung geprägte Landschaft mit vielen Seen, Wasserfällen und höher gelegenen Mooren und Bergen. Sie unternehmen auf diesem Ausflug Wanderungen und beobachten im Wildlife Sanctuary zusammen mit einem Ranger den Tasmanischen Teufel. Englisch geführt. Dauer: ca. 9 Stunden.

Ab Launceston In einem Allradfahrzeug geht es quer durch spektakuläre Gebirgszüge und abgelegene Landschaften. Zum Essen gibt es leckeren, authentischen Bush Tucker. Mit etwas Glück können Sie den Eastern Quoll (Tüpfelbeutelmarder), den bekannten Tasmanischen Teufel, Wombats und Wallabies in ihrem natürlichem Umfeld sichten. Ein Wildniserlebnis par excellence. Englisch geführt. Dauer: 8–10 Stunden.

Mercure Hobart TTT

The Henry Jones Art Hotel TTTT

Hobart

Lage Im Zentrum Hobarts an bester Lage, nahe bei den Sehenswürdigkeiten und Geschäften. Am Hafen locken vorzügliche Fischrestaurants. Charakter Modernes Mittelklassehotel mit Stadt- oder Bergblick. Einrichtung Restaurant mit traditioneller Holzofenküche, «Embers» Bar mit tasmanischen Weinen, Internet (gegen Gebühr). Unterkunft 140 geräumige Zimmer, Standard (28 m2) mit Klimaanlage, Bad/Dusche/ WC, Föhn, TV, Telefon, Internet, Minibar.

Hobart

INFORMATION Ihre Vorteile − Bei längerem Aufenthalt Frühstück inbegriffen

Lage Am Hafen von Hobart beim Victoria Dock gelegen, nur wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt. Charakter Aussergewöhnliches Hotel mit interessanter Geschichte. Eine Reihe alter Lagerhäuser an der Hafenfront und eine Marmeladenfabrik aus dem Jahre 1804 wurden in ein stylisches Erstklasshotel und zum Rahmen für über 300 tasmanische Kunstwerke umgestaltet. Einrichtung Henry’s Spezialitäten-Restaurant, Lounge-Bar, Café, Kunstgalerie. Fitnessraum.

Unterkunft Die 56 erstklassigen Zimmer überraschen mit unerwarteten Kombinationen von Tradition und Moderne. Jedes ist in seiner Innenarchitektur einzigartig – hohe Backsteinwände, hölzerne Deckenbalken, Antiquitäten und moderne Kunstwerke wurden hier gekonnt vereint. Alle Zimmer haben moderne Bäder mit viel Glas; Standard mit Dusche, Deluxe Spa mit DoppelWhirlwanne.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Hotels, Tasmanien

Australien

137

Saffire Freycinet TTTTTt Coles Bay / Freycinet-Nationalpark

Lage An der Ostküste Tasmaniens auf der Freycinet-Halbinsel. Direkt an der Küste mit einem atemberaubenden Blick auf die Great Oyster Bay. 2.5 Fahrstunden von Hobart oder Launceston. Charakter Exklusive Luxuslodge, geschickt eingebettet in die imposante Natur des Freycinet-Nationalparks. Die aussergewöhnliche Architektur mit einheimischen Baumaterialien wie Granit und Holz sowie die grossflächigen Panoramafenster vermitteln das Gefühl kompletter Verbundenheit mit der Natur. Der zuvorkommende Service und die vorzügliche Küche werden höchsten Ansprüchen gerecht. Es erwartet Sie ein Erlebnis für alle Sinne.

Einrichtung Innovatives Restaurant, stylische Lounge, Bibliothek. Unterkunft In den 20 luxuriösen Suiten spiegeln sich die Farben der Natur wider. Alle Suiten versprechen viel Privatsphäre und bieten durch Panoramafenster uneingeschränkte Sicht auf die wunderschöne Umgebung. Deluxe Suites (80 m2): Badezimmer mit Badewanne und Doppeldusche, separatem Wohn-/Schlafbereich, TV, Internet. Luxury Suites 96 m2 bei gleicher Ausstattung. Sport und Wellness gegen Gebühr Entspannen Sie sich im Spa Saffire bei Behandlungen mit edlen Naturprodukten.

Unterhaltung und Aktivitäten Nutzen Sie das grosse Angebot an inbegriffenen Aktivitäten: U.a. Besuch einer Austernfarm, Wanderung zur Wineglass Bay, Weindegustationen, Stern- und Vogelbeobachtung. Gourmets können an einem Kochkurs teilnehmen. Für individuelle Erkundungen stehen Mountainbikes und Kajaks bereit. Joggingwege, Beachvolleyball, Strandcricket etc. Weitere Ausflüge (z.B. Bootstouren) sind kostenpflichtig.

Lake Helios, Cradle Mountain NP

Cradle Mountain Lodge TTTt Cradle Mountain

Lage In der gebirgigen Wildnis Tasmaniens, ca. 80 km von Devonport am Rande des Weltnaturerbes Cradle-Mountain-Lake-St.-ClairNationalpark. Organisierter Transferservice ab/bis Devenport (gegen Gebühr). Charakter Gemütliche, rustikale Lodge mit einem Haupthaus und Blockhäusern/Cabins, eingebettet in wunderschöne Natur. Einrichtung Restaurant, Tavern Bar & Bistro mit Cheminée, Lounge mit Ledersessel und TV, Billardtisch, Internet, kleine Bibliothek mit Büchern zur Flora und Fauna, Boutique und Gästewäscherei.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Unterkunft 86 Zimmer mit unterschiedlicher Ausstattung, von den einfachen Pencil Pine Cabins bis zu den luxuriösen King Billy Suiten. Alle mit Gas-/Holzfeuer, Bad/WC, Föhn, Minibar. Die erstklassigen Spa Suiten sind zusätzlich mit CD-Player, Whirlwanne und Veranda ausgestattet; Gäste dieser Zimmerkategorie sind jeden Abend zu einem Aperitif und Portwein am Cheminée eingeladen.

Unterhaltung und Aktivitäten Die Lodge bietet Informationsmaterial zu über 20 Wanderungen und Dia-Vorträge über die Tierwelt. Spa mit Behandlungen, geführte Wanderungen, Mountainbikes und Kanus zur Miete. Ausserdem eine Vielzahl von weiteren Aktivitäten, z.B. Wine & Cheese Tasting, Snow Shuttle.


138

Hotels, Tasmanien Australien

The Priory Country Lodge TTTT

The Cottages at Tarraleah TTTT

Lage In Bothwell, 75 km nordwestlich von Hobart. Charakter Luxuriöses Landhaus, liebevoll restauriert. Das Gebäude im Tudor-Stil stammt aus dem Jahr 1848. Geniessen Sie Ihren Aufenthalt im ländlichen Tasmanien mit persönlichem Service. Einrichtung Küche, Lounge, Bibliothek, Glas-Pavillon im Garten mit Cheminée und Grill, Sauna. Unterkunft 4 Superiorzimmer im Hauptgebäude, 2 grosszügige Suiten mit Marmorbad liegen im Garten.

Lage In Tarraleah, im Hochland von Tasmanien, zwischen Hobart und Strahan. Charakter Stilvolle Art-déco-Cottages auf einem Hochplateau mit Blick in die Wildnis. Idealer Ausgangspunkt für die Nationalparks Lake St. Clair und Mount Field. Einrichtung In Gehdistanz zu einem Restaurant/Café und einem kleinen Laden. Unterkunft Die 11 liebevoll restaurierten Cottages verfügen über einen separaten Schlaf-/Wohnraum mit Cheminée, Küche, TV.

Lemonthyme Lodge TTT

Strahan Village TTTt

Lage Ca. 40 Fahrminuten vom CradleMountain-Nationalpark, 65 km südlich von Devonport. Charakter Rustikale Wildnis-Lodge mit freundlicher Atmosphäre inmitten unberührter Natur. Einrichtung Restaurant, Lounge mit offenem Cheminée im Hauptgebäude. Auf Wunsch kann eine private Massage auf dem Zimmer gebucht werden. Unterkunft Treetop Cabins mit Bad, WC und Balkon. Treetop Spa Cabins zusätzlich mit Whirlwanne.

Lage Am Hang mit Blick über das Fischerdorf Strahan und die Bucht. Charakter Das Village spiegelt mit seiner Architektur das Erbe der Region wider. Die alten Häuser der Strandpromenade wurden in hübsche Cottages gewandelt. Einrichtung Restaurant, Bar. Unterkunft 141 unterschiedlich eingerichtete Zimmer und Cottages mit Dusche/WC, TV. Hilltop Garden View am Hang, stylische Waterfront Cottages am Wasser, Hilltop Harbour View Executive mit toller Meersicht.

Mercure Launceston TTTt

Tidal Waters Resort TTTT

Bothwell

Cradle-Mountain-Nationalpark

Launceston

Lage Direkt im Stadtzentrum, wenige Gehminuten zu Geschäften und Restaurants. Charakter Mittelklassehotel mit moderner Inneneinrichtung, ideal zur Erkundung der Hauptsehenswürdigkeiten, z.B. dem Hafen oder der «James Boag»–Brauerei. Einrichtung Restaurant, Bar. Unterkunft 116 moderne Zimmer, ausgestattet mit Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar.

Tarraleah

Strahan

St. Helens

Lage An der Ostküste in St. Helens, mit herrlichem Blick über die Georges Bay. Charakter Das sympathische Hotel eignet sich als Basis zu Ausflügen in die Bay of Fires. Einrichtung Schwimmbad im gepflegten Garten, 2 Restaurants mit ausgezeichneter Küche, eines mit Meersicht und eines auf dem Holzdeck. Unterkunft 60 elegante Zimmer mit Gartenoder Poolsicht, King Spa Rooms mit Meersicht und Eck-Whirlwanne.

Piermont Retreat TTTT

Freycinet Lodge TTTT

Lage An der Ostküste, 3 km südlich von Swansea. Charakter Das kleine Juwel verbindet Luxus mit natürlichen Materialien. Wunderschöne Lage in einer privaten Bucht mit zwei Sandstränden und Blick auf den Freycinet-Nationalpark. Einrichtung Restaurant, Schwimmbad, Tennis. Golfplätze und Weingüter in der Nähe. Unterkunft 6 Suiten und 15 Stein-Cottages, alle stilvoll mit modernem Komfort. Studio Spa Cottage 40 m vom Strand und mit EckWhirlwanne.

Lage 2 Stunden nördlich von Hobart, im Freycinet-Nationalpark. Charakter Die schöne Lodge besticht durch die Grosszügigkeit und die idyllische Lage direkt am Meer. Einrichtung 2 Restaurants und Bar im Haupthaus. Unterkunft 60 Bungalows, ansprechend eingerichtet mit Klimaanlage, Dusche/ WC, Föhn, Kühlschrank, Balkon. Freycinet Cabin: grosses Zimmer mit Sitzecke. Wineglass Premier Cabin komfortabler mit Whirlwanne und Minibar.

Swansea

Coles Bay/Freycinet-Nationalpark

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Kurzrundreisen, Tasmanien

Australien

139

Hells Gate, Macquarie Harbour

Wildnis Tasmanien Auf dieser Bus-Hotelrundreise entdecken Sie die zauberhae Insel Tasmanien, die südlich des australischen Festlandes liegt. Es erwarten Sie zerklüete Berge und grüne Täler, fruchtbare Ebenen, kristallklare Seen, fast undurchdringliche Wildnis, wunderschöne einsame Strände und historische Ortschaen.

Reiseprogramm nach Tagen 1: Hobart Nach dem Transfer ins Hotel haben Sie Zeit, um Tasmaniens lebendige Hauptstadt auf eigene Faust kennen zu lernen.

Devonport Sheffield Launceston Cradle Mountain NP Rosebery

TASMANIEN

Cradle Mountain Lake St.Clair NP Strahan Gordon River Cruise

Swansea

Orford Richmond

Mt.Field NP Russell Falls Hobart Peppermint Bay

Freycinet NP

Eaglehawk Neck Port Arthur

Reisedauer 9 Tage/8 Nächte ab/bis Hobart Rundreise im Luxusreisebus Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights − Nationalparks Mt. Field, Cradle Mountain, Freycinet − Sträflingskolonie Port Arthur − Bootsfahrten auf dem Gordon River, zur Isle of Dead und ab der Peppermint Bay

2: Hobart—Strahan Durch das Hopfenanbaugebiet von New Norfolk und durch das Flusstal des Derwent River geht es zum Mt.-Field-Nationalpark. Kurzer Spaziergang durch den Regenwald zu den kaskadenförmigen Russell-Wasserfällen. Via die Kupferminen-Stadt Queenstown erreichen Sie Strahan an der Westküste. 3: Strahan—Cradle Mountain Bootsfahrt über den Macquarie Harbour, vorbei an Lachsfarmen und dann südwärts auf dem Gordon River. Nach einem Gang durch uralten Regenwald besuchen Sie die Sträflingsinsel Sarah Island. Weiterfahrt in die wildromantische Bergwelt des CradleMountain-Nationalparks. 4: Cradle-Mountain-Nationalpark Geniessen Sie den Tag in der atemberaubenden Bergund Seenlandschaft. Eine Wanderung um den kristallklaren See eröffnet schöne Ausblicke auf den imposanten Cradle Mountain. 5: Cradle Mountain—Freycinet-Nationalpark Unterwegs kurze Besichtigung von Launceston. Über die Ortschaft Swansea erreichen Sie die Coles Bay im Freycinet-Nationalpark. Auf der Terrasse der Freycinet Lodge geniessen Sie ein Barbecue-Dinner.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

6: Freycinet-Nationalpark Sie verbringen den Tag im Nationalpark, der wunderschön auf einer Halbinsel aus pinkfarbenem Granitstein gelegen ist. Die türkisfarbenen Buchten, steilen Klippen und weissen Sandstrände sind beeindruckend. Freier Nachmittag, um die Wineglass Bay zu Fuss oder per Kajak zu erkunden. 7: Freycinet—Hobart Vorbei an spektakulärer Küstenszenerie fahren Sie zu den Felsformationen Tasman Blowhole und Tasman Arch. In Port Arthur erwartet Sie eine Führung durch die Ruinen der wohl berüchtigsten Sträflingskolonie des 19. Jahrhunderts. Nach der Bootsfahrt zur Isle of Dead Weiterfahrt nach Hobart. 8: Hobart Auf der morgendlichen Stadtrundfahrt sehen Sie unter anderem den botanischen Garten, den historischen Stadtkern und die Hafenanlagen. Nach dem Bummel über den lebendigen Salamanca Market geniessen Sie die Aussicht vom Mt. Nelson über die Stadt und Umgebung. Nachmittags Fahrt zur Peppermint Bay und luxuriöse Bootsfahrt auf dem Derwent River, vorbei an Bruny Island und unter der imposanten Tasman Bridge hindurch zurück nach Hobart. 9: Hobart Mit dem Transfer zum Flughafen endet Ihre Reise.

Reisevarianten: B: Tasmanien Westen 5 Tage/4 Nächte, ab Hobart bis Launceston, 1.–5. Tag C: Tasmanien Osten 5 Tage/4 Nächte, ab Launceston bis Hobart, 5.–9. Tag

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmer: max. 38. Zielgruppe: 45+ Jahre. Unterkunft: gute Mittelklassehotels. Ihre Vorteile − Attraktiver Frühbucherrabatt − Garantierte Abfahrtsdaten


140

Kurzrundreisen, Tasmanien

Australien

Tasmanien für Geniesser Auf dieser gehobenen Kleingruppen-Tour erleben Sie einen Teil dessen, was Tasmanien zu einem besonderen Reiseziel macht: ursprüngliche Wildnis und eine einzigartige Tierwelt, die ausgeprägte Kultur und Geschichte sowie Tasmaniens Delikatessen und herzliche Gastfreundscha. Mt. William NP Devonport Sheffield Launceston Cradle Mountain NP Rosebery TASMANIEN Zeehan Strahan Cradle Mountain Lake St. Clair NP Mt. Field NP Russell Falls

Bicheno Wineglass Bay Swansea Freycinet NP

Orford Richmond Tasman Sea

Mt. Wellington

Hobart Port Arthur

Mount Wellington

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab Launceston/bis Hobart Kurzrundreise in einer Minigruppe Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights − Freycinet-Nationalpark mit Wineglass Bay − Pinguinbeobachtung − Bonorong Wildlife Park − Mount-Field-Nationalpark − Mount Wellington

Reiseprogramm nach Tagen

können Sie am Hafen auf eigene Faust frischen Fisch kosten.

1: Launceston–Bicheno Im reizvollen Freycinet-Nationalpark wandern Sie zu einem Aussichtspunkt mit Blick über die fantastische Wineglass Bay mit ihrem weissen Sandstrand. Danach können Sie beim TourvilleLeuchtturm den Rundblick geniessen. Am Abend erleben Sie, wie die Zwergpinguine in ihr Nest zurückkehren.

3: Hobart/Mount-Field-Nationalpark Im Bonorong Wildlife Park lernen Sie die tasmanische Tierwelt kennen. Im Mount-FieldNationalpark Wanderung durch den Regenwald mit den grössten Laubbäumen der Erde zu den Russell-Wasserfällen.

2: Bicheno–Hobart Weiterfahrt entlang der Ostküste Richtung Süden. Besuch der Sträflingskolonie in Port Arthur. Abends

4: Hobart/Huon Valley Nach dem Frühstück geniessen Sie die lebhafte Atmosphäre des farbenfrohen Salamanca-Mark-

tes. Entlang dem Huon Trail besuchen Sie eine Schafskäserei und ein Boutique-Weingut mit Degustation. Falls das Wetter es zulässt, geniessen Sie die Aussicht vom Mount Wellington.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Als Privatreise täglich möglich, Preise auf Anfrage. Empfehlenswerte 7-tägige Tour des gleichen Anbieters auf Anfrage. Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 8. Unterkunft: Mittelklassehotels. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten ab 2 Personen.

Taste of Tasmania Abenteuerreise für Aktive und Unkomplizierte durch die kontrastreichen Landschaen des grünen Tasmanien. Zauberhae Wanderungen in verschiedenen Nationalparks, Fahrradtouren in Strahan, erfrischende Bäder im Meer – abwechslungsreiche Tage erwarten Sie!

Devonport Sheffield

Mt. William NP Bay of Fires St. Helens Launceston

Cradle Mountain NP Rosebery Cradle Mountain Zeehan Lake St. Clair NP Strahan Mt. Field NP Russell Falls TASMANIEN

Bicheno Wineglass Bay Swansea Freycinet NP Orford Richmond Tasman Sea

5–6: Bicheno – Port Arthur – Hobart Den Vormittag verbringen Sie im atemberaubenden Freycinet-Nationalpark mit Aussichten über die Wineglass Bay. In der historischen Sträflingssiedlung Port Arthur wartet am nächsten Morgen eine Hafenrundfahrt auf Sie. Nach dem Besuch weiterer Sehenswürdigkeiten auf der Tasman Peninsula kehren Sie nach Hobart zurück.

Hobart Port Arthur

INFORMATION

Bay of Fires

Reisedauer 6 Tage/5 Nächte ab/bis Hobart Kurzrundreise in einer Kleingruppe Englisch sprechende Reiseleitung

Highlights − Mount-Field-Nationalpark − Strahan − Cradle-Mountain-Nationalpark − Bay of Fires − Freycinet-Nationalpark mit Wineglass Bay

Reiseprogramm nach Tagen 1–2: Hobart–Strahan–Cradle Mountain Im Mount-Field-Nationalpark wandern Sie zu den Russell Falls. Danach geht es vorbei am tiefsten See Australiens zur Bergwerksstadt Strahan. Hier können Sie am nächsten Morgen auf eigene Faust zu Fuss oder mit dem Fahrrad die schöne Umgebung erkunden. Abenteuerlustige können die HentySanddünen mit dem Quad Bike bezwingen (optional).

3–4: Cradle Mountain–Devonport–Bicheno Auf verschiedenen Wanderungen (je nach Fitness) entdecken Sie das Weltnaturerbe Cradle Mountain. Nach der Übernachtung in Devonport besuchen Sie am nächsten Tag die Bay of Fires. Geniessen Sie den weissen Sandstrand und baden im türkisblauen Wasser. Abends Pinguinbeobachtung (optional).

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 21. Sie wählen zwischen Übernachtung in Hostels oder Motels/Lodges.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Queensland

Australien

141

Northern Territory Queensland Westaustralien South Australia New South Wales Victoria

Tasmanien

Great Barrier Reef

Queensland Der Sonnenstaat kann gleich mit drei UNESCO-Weltnaturerben aufwarten: dem weltbekannten Great Barrier Reef, der Sandinsel Fraser Island und dem Lamington-Nationalpark (Gondwana Rainforests) mit seinen subtropischen Regenwäldern. Die liebste Urlaubsregion der Australier lockt zudem mit goldenen Stränden und kargem Outback. Und natürlich viel Sonne und einem unvergleichlichen Lebensgefühl!

Brisbane, Gold Coast, Hinterland Die Metropole ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Queenslands. Südlich liegt die Goldküste mit Surfers Paradise, wo Nachtclubs, Shoppingcenters und Hoteltürme den Strand säumen. Freizeitparks und Golfplätze sind weitere Attraktionen. Im Lamington-Nationalpark tauschen Sie den Rummel gegen üppigen Regenwald.

Sunshine Coast, Fraser Island Nördlich von Brisbane finden sich Ferienorte mit herrlichen Stränden wie Mooloolaba, und Noosa, das häufig als St.Tropez Australiens bezeichnet wird. Fraser Island, die grösste Sandinsel der Welt, ist ein Paradies mit Regenwäldern, bunten Sandklippen und Süsswasserseen. Von Mai bis September besuchen Buckelwale die Hervey Bay.

Whitsunday Islands 74 «Smaragd»-Inseln bilden den Archipel – einer der reizvollsten Naturschauplätze des

Kontinents. Der Strand mit dem weissesten Sand Australiens heisst Whitehaven Beach. Ein Segeltörn ist die schönste Art, die Whitsundays zu entdecken. Entspannen lässt es sich auch in zahlreichen Inselresorts wie z.B. Hayman oder Hamilton.

Outback Über eine riesige Fläche erstreckt sich der australische Busch im Landesinnern. Besuchen Sie die Undara Lava Tubes, die grössten Lavahöhlen der Welt, die spektakulären Nationalparks Lawn Hill und Carnarvon Gorge, Goldgräberstädte und typische Outback-Pubs.

Great Barrier Reef Über 2000 km erstreckt sich die Kette aus Korallenriffen und Tropeninseln. Tauchen Sie ein in die bunte Unterwasserwelt mit über 1500 tropischen Fischarten, 400 Korallenarten, Buckelwalen und Riesenschildkröten. Ein Tauch- und Schnorchelparadies wie kein anderes auf dieser Welt!

Daintree-Nationalpark Der Daintree-Nationalpark reicht von der Mossmann-Schlucht bis zum Cape Tribulation. Im ältesten Urwald der Welt erholen Sie sich in zauberhaften Regenwaldlodges.

Cape York Cairns Die Tropenstadt Cairns ist das Tor zum einzigartigen Great Barrier Reef und den Regenwaldgebieten im Norden. Nördlich der Stadt laden die Ferienorte Palm Cove und Port Douglas zum Verweilen ein, im Süden der Mission Beach.

Auf der Halbinsel erwartet Sie eine urtümliche Landschaft, die Sie in der Trockenzeit (April bis Oktober) auf einer Safari oder im Allrad-Geländewagen erkunden können: Regenwald, Buschland, staubige Pisten und Strände.


Australien

St

St An n

Br Bradfield Hwy

un

sw

ick

St

Me rth y

rR

d

NEW FARM

t dn ey S

th St

KANGAROO POINT

Sy

Griffi

Mowbray Park Ave

St

y

Wellingt

Mw

Kangaroo Point Park

Latrobe

c cifi

Pa

Shafston

on Rd

xp eE

St

Hardgra ve Rd

ick

Mt Olivet Hospital

Botanic Gardens Parliament House

3 The Sebel SuitesVulture St 4 Ibis

Tipps vom Spezialisten Um sich einen Überblick über Stadt und Küste zu verschaffen, lohnt eine Fahrt zum Aussichtspunkt Mount Coot-tha. Im Lone Pine Koala Sanctuary erhält man einen guten Einblick in die Tierwelt Australiens mit Koalas, Kängurus, Possums, Emus und Platypus. Direkt vor Brisbane lockt die Sandinsel Moreton Island mit Strandferien– siehe Seite 150. Tagesausflüge: Brisbane ist der ideale Ausgangspunkt für Abenteuer im südlichen Queensland. Ob eine Tour durch den sub-

sw

St

id ers Riv

y Gre

1 Quay0 West Suites 500m 2 Mantra South Bank

t ie S t riva Me elia S rd Co

2 SOUTH BANK WEST South Bank END Parklands South Brisbane Park Vulture St

St ret t rga e S Ma1 Alic

3 St

t eS

urn

lbo

Me

St

am illi

e

gu

nta

Mo

Rd

South Brisbane Station

W

l St

Pee

eth

zab

Eli

St

ro

Co

Captain Burke Park

rd wa Ed

t na

West End Park

Stadterlebnisse Brisbane lässt sich gut zu Fuss, mit dem Fahrrad und dem öffentlichen Verkehr erkunden. Das Wahrzeichen der Stadt, die Story Bridge, können Sie auf einer geführten Tour erklimmen. Die Queen Street Mall ist Brisbanes Shoppingherz. Der Brisbane River eignet sich hervorragend zum Paddeln oder zu einer Stadtbesichtigung mit dem Boot. Nicht nur bei Touristen beliebt ist z.B. die City Cat-Katamaranfähre, welche die einzelnen Stadtteile miteinander verbindet.

t 5 nS An

4 r

D ion

un

Bradfield Hwy

Petrie Tce

Haie St

M

Br

t

n Dr Coronatio

d lai

e

Ad

t

rb Tu

S rt

Rd ilton

St

t eS

oS

e Alb

Roma

y Gre

Die aufstrebende «River City» ist die Hauptstadt Queenslands und mit 2 Millionen Einwohnern das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Sonnenstaates. Das tropisch relaxte «Brissie» ist eine vielseitige Stadt, die dem Besucher eine Menge zu bieten hat. Drehpunkt sind die Southbank Parklands am Brisbane River mit ihren Restaurants, Freiluftcafés, Kinos, Sandstränden, Festivals und Wochenmärkten. Brisbane ist auch das Tor zu den endlosen Stränden der lebhaften Gold Coast und der ruhigeren Sunshine Coast.

St

Holy Spirit Hospital

Roma St Station

St

on

Suncorp Metway Stadium

rf

Lang Park Ca xt

t

ca. 6 km 6

ha W

Brisbane

Tce

St Countess

Given

Boundary St Wickh SPRING HILL am Tc e

S

Tagesausflüge, Brisbane, Queensland

W

142

5 Base Brisbane Central 6 Novotel Brisbane Airport

tropischen Regenwald oder mit dem Geländewagen querbeet über Moreton Island: Nachfolgend stellen wir Ihnen eine Auswahl an attraktiven Exkursionen vor.

Stadttour mit Flussfahrt

Croc Express

Ab Brisbane Mit dem Bus fahren Sie durch den Central Business District und besuchen u.a. das Rathaus, die St. Johns Cathedral und das Casino. Nach dem Morning Tea führt die Bootstour auf dem Brisbane River nach South Bank. Hier wartet bereits das Riesenrad, von dem aus sich Ihnen eine schöne Sicht auf die Stadt bietet. Englisch geführt. Dauer: ca. 3 Stunden.

Ab Brisbane Kennen Sie die beliebte TV-Serie «The Crocodile Hunter»? Sie verbringen einen Tag im Australia Zoo, auf den Spuren des berühmten Dokumentarfilmers Steve Irwin. Nach der Busfahrt nach Beerwah haben Sie ausreichend Zeit, den Wildpark mit seinen verschiedenen Shows, z.B einer Krokodilfütterung, zu erleben. Englisch geführt. Dauer: ca. 8 ½ Stunden.

Springbrook Regenwald-Tour

Moreton Island 4x4-Abenteuer

Ab Brisbane Im subtropischen Regenwald des Springbrook-Nationalparks wandern Sie mit einem kundigen Führer zu atemberaubenden Wasser fällen und Aussichtspunkten und besuchen eine Glühwürmchen-Grotte. Picknick inmitten der Natur inklusive. Eine Tour für Naturliebhaber! Englisch geführt. Dauer: Ganztägig.

Ab Brisbane Nach der Überfahrt per Fähre auf die Sandinsel Moreton Island geht es mit dem Geländewagen durch Wälder, über Dünen, zu einsamen Buchten und einem Leuchtturm. Mutige versuchen sich im Boogieboarding oder Bodysurfen. Mit etwas Glück sehen Sie Delfine, Schildkröten und Wale. Englisch geführt. Dauer: Ganztägig.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Hotels, Brisbane, Queensland

143

Quay West Suites TTTTt

Mantra South Bank TTTT

Lage Direkt gegenüber dem botanischen Garten, am Rande des Geschäftszentrums, mit herrlicher Sicht auf den Brisbane River und die Skyline. 650 m von der Queen Street Mall entfernt. Charakter Stilvolles Erstklasshotel mit grosszügigen Suiten. Einrichtung Spa, Sauna, Fitnessraum, Restaurant und Bar. Die schöne Sonnenterrasse mit Schwimmbad, Wasserfall und Liegestühlen lädt zum Entspannen ein. Unterkunft Grosse 1- und 2-BedroomApartments, alle mit Klimaanlage, grosser Badewanne, 2 LCD-TVs, separater Lounge, Küche, Waschmaschine und grossem Balkon mit Aussicht.

Lage Gleich gegenüber dem trendigen Park-, Kunst- und Vergnügungsviertel Southbank, 10 Gehminuten vom Geschäftszentrum. Charakter Modern und in hellen Farben eingerichtetes Hotel der gehobenen Mittelklasse. Einrichtung Restaurant, Bar, geheiztes Schwimmbad, Fitnessraum, Spa. Unterkunft 161 komfortable Zimmer. Hotel Rooms mit Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn, Minibar, Safe, Flachbildschirm-TV, CD-/ DVD-Player, Internetanschluss. Studios zusätzlich mit Kitchenette, Apartments mit voll ausgestatteter Küche, Waschmaschine/ Trockner und Balkon.

The Sebel Suites Brisbane TTTT

Ibis Brisbane TTT

Brisbane

Brisbane

Lage Zentral gelegen, nahe dem botanischen Garten und nur wenige Gehminuten von den Geschäften in der Queen Street Mall. Charakter Modernes, gut gelegenes Hotel mit Studios und Apartments. Einrichtung Bar, Fitnessraum, Sauna, geheiztes kleines Schwimmbad und Terrasse mit schöner Aussicht auf die Stadt. Unterkunft Grosszügige Studio Rooms mit Klimaanlage, Bad und Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar. 1-BedroomApartments zusätzlich mit Wohn- und separatem Schlafzimmer, Kochnische, Waschmaschine/Trockner und Balkon.

Base Brisbane Central TT Brisbane

Lage Zentral an der Central Station in der Innenstadt gelegen, wenige Gehminuten bis zu den Geschäften in der Queen Street Mall und nur ca. 650 m bis zum Transitcenter. Charakter Beliebte und preisgünstige Backpacker-Unterkunft im Zentrum der Stadt. Einrichtung Café, Dachterrasse mit GrillBereich, Downunder-Bar, Gemeinschaftsküche, 2 Fernsehzimmer, Internetcafé, Billardtisch, Münzwaschautomat. Unterkunft Einfach eingerichtete Mehrbett- und Doppelzimmer mit Etagendusche/ WC und Schliessfach. Im Girls Sanctuary mit 4 bis 8 Betten (nur für Frauen) stehen ein Föhn, Handtücher und Shampoo zur Verfügung.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Australien

Brisbane

Brisbane

Lage Zentral in der Innenstadt gelegen, wenige Gehminuten zum Einkaufsviertel der Queen Street und zum South Bank Park am Brisbane River. Charakter Renoviertes Mittelklassehotel an zentraler Lage mit gutem Preis-LeistungsVerhältnis. Einrichtung Das Bistrorestaurant serviert Frühstück und Nachtessen; Bar. Insbesondere in South Bank, auf der anderen Seite des Brisbane River, finden Sie zahlreiche weitere Restaurants. Unterkunft Moderne Zimmer mit Klimaanlage, Bad/Dusche/WC, Föhn, TV, Kühlschrank, Internet (gegen Gebühr).

Novotel Brisbane Airport TTTT Brisbane Flughafen

Lage Etwa 2 km vom internationalen Flughafen entfernt, 10 km bis zum Geschäftszentrum Brisbanes. Charakter Im Dezember 2009 eröffnetes Erstklasshotel im Airport Village mit Restaurants, Geschäften, Supermarkt und einer Outlet-Mall, die täglich geöffnet haben. Einrichtung Ganztägig geöffnetes Catalina-Restaurant, Bar, Fitnessraum, Sauna, Massagen, Hallenbad, Internetecke in der Lobby. Unterkunft Die 157 gut ausgestatteten, modernen Zimmer verfügen über Klimaanlage, Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minibar, TV, Telefon und Safe.


144

City Package, Cairns, Queensland

Australien

e ad St lan e Esp Lak t rS ge Di g y wa ig h

t

Cairns Base Hospital

rtyn

eri Sh

St t

ce

ren

t ie S

Flo

nn Mi

Se

St

y Cit

i ver

Eureka St

St

e St ad lan ott b Esp Ab St ke La

rd

wa

Up

3

2

St ad

St

St

4

t

Le Mc

t ey

on

tt Ga

6

S on aft

et

tre

nS

l arn

Wilkinson St

5

Gr

nS da

S ve

o

Gr

i ver

Ch

St Se

es arl

C oral Sea

e tt St ad lan Abbo St Esp ke La

n tto Ga St

Ma

Fe

Die 136 000 Einwohner zählende Stadt im tropischen Norden von Queensland ist idealer Ausgangsort für Ausflüge in die grandiose Unterwasserwelt des Great Barrier Reef oder die geheimnisvolle Wildnis der Regenwälder. Ein nahezu unbegrenztes Freizeitangebot und die gute Erreichbarkeit durch den internationalen Flughafen machen die Stadt bei Einheimischen und Touristen gleichermassen beliebt. Ob Golfen, White Water Rafting, ein Segeltörn, Schnorcheln, Tauchen, Wanderungen im Regenwald, Panoramaflüge oder eine Fahrt im Heissluftballon, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

250m

kH

dS

Jam

0

o Co

St

t ain

es

Lea Mc

Cairns

pi Ca

t le S Litt

CAIRNS NORTH

Pl

1

Visitor Center

nS t

D

Stadterlebnisse Für einen Überblick bietet sich die Fahrt zum Aussichtspunkt Copperlode an. Von hier aus hat man den besten Blick über Cairns und Umgebung. Sehr beliebt ist die Uferpromenade mit ihrer künstlich angelegten Schwimmlagune und vielen Picknickplätzen. Umgebung von Cairns Im Hinterland warten in den Atherton Tablelands Regenwälder mit uralten Würgefeigenbäumen, tropische Wasserfälle und das Dorf Kuranda, das Sie in einer aussichtsreichen

Fahrt mit dem Zug oder der Seilbahn erreichen können. Von den Regenwäldern im DaintreeNationalpark nimmt man an, dass sie die ältesten der Welt sind. Fahren Sie über den Daintree-Fluss zum Cape Tribulation, wo der Regenwald auf das Riff triff t. Das Great Barrier Reef ist von Cairns aus bequem auf einer kurzen Bootsfahrt zu erreichen. Das Aussenriff ist etwa 50 km von der Stadt entfernt. Das kristallklare Wasser mit seinen bunten Fischen und Korallen lockt Schnorchler und Taucher weltweit.

5 Bay Village Tropical Ret. 6 Discovery Cairns on aft

3 Mantra Esplanade 4 The Hotel Cairns

Gr

1 Shangri-La Hotel 2 Novotel Cairns Oasis

Tipps vom Spezialisten Cairns verfügt über eine künstliche Schwimmlagune, aber keine eigentlichen Strände. Für Badeferien empfehlen sich die Resorts des nahen Palm Cove, Port Douglas und Mission Beach (siehe Seiten 147–150) oder auf einer der Inseln Lizard, Fitzroy, Dunk oder Bedarra (siehe Seiten 155–157). Tagesausflüge: Einige der beliebtesten Aktivitäten, z.B. Schnorchelausflüge und eine Tour zum Cape Tribulation, haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt. Viele weitere Ausflüge auf Anfrage.

City Package Cairns Das ideale Erlebnis-Paket für alle, die in kurzer Zeit die Höhepunkte der Umgebung von Cairns – die Unterwasserwelt des Great Barrier Reef und die Regenwälder – erleben möchten. Sie wählen, ob Sie in einem Mittelklasse- oder einem Erstklasshotel übernachten möchten. ziges Boot. Hier finden Sie die fürs Great Barrier Reef typischen Hartkorallenformationen. Ein Tag vom Feinsten! 4. Tag: Ihre Kurzreise endet mit dem Transfer vom Hotel zum Flughafen. Wir empfehlen eine Verlängerung in einem der Badeferienresorts in Palm Cove, Port Douglas oder Mission Beach.

INFORMATION

Daintree Nationalpark

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab/bis Cairns City Package mit Englisch geführten Ausflügen

Highlights − Tagesausflug Regenwald − Tagesausflug Great Barrier Reef

Reiseprogramm nach Tagen 1. Tag: Ankunft in Cairns und Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung, um in aller Ruhe durch die Stadt mit ihren vielen Geschäften zu schlendern. Wer sich erfrischen möchte, stattet der Badelagune an der Esplanade einen Besuch ab. 2. Tag: Auf der heutigen WooroonooranSafari besuchen Sie dichten Regenwald. Auf dem Canopy Walk gehen Sie mitten durch die Baumwipfel etwa 30 Meter über dem Boden. Wasserfälle, darunter die bekann-

ten Josephine Falls, und eine Schlucht mit riesigen Granitmurmeln stehen ebenso auf dem Programm. Geniessen Sie ein Bad in kühlen Felspools und lernen Sie etwas über Krokodile und die Yidindji. 3. Tag: Mit dem «Passions of Paradise»Katamaran segeln Sie zur Michelmas Cay. Die von Korallen gesäumte Sandinsel ist eine wichtige Brutstätte für Zugvögel und ein toller Ort zum Schnorcheln und Glasbodenbootfahren. Am äusseren Ende des Paradise Reef ankert der Katamaran als ein-

Gut zu wissen Sie wählen zwischen zwei Varianten: Mittelklassehotel (Bay Village Tropical Retreat) und Flughafentransfers im Bus; oder Erstklasshotel (Shangri-La Hotel The Marina) und Privattransfers. Der Regenwaldausflug ist auf Anfrage auch Deutsch geführt möglich.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Tagesausflüge, Cairns, Queensland

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Australien

145

Michaelmas Cay

Low Isles & Sunset Sail

Ab Cairns oder Palm Cove Ein Tag am einzigartigen Great Barrier Reef! Der Katamaran bringt Sie zu einer Sandinsel, wo Sie das Mittagessen geniessen. Vom seichten Wasser aus können Sie schnorcheln oder die Unterwasserwelt mit den farbenprächtigen Korallen und den bunten Fischen im Glasbodenboot entdecken. Auf einem Spaziergang lässt sich die Vogelwelt beobachten. Englisch geführt. Dauer: Ganztägig.

Ab Cairns, Palm Cove oder Port Douglas An Bord eines kleinen, luxuriösen SegelKatamarans fahren Sie nach Low Island am Great Barrier Reef, wo Sie über vier Stunden ankern. Entspannen Sie sich auf der Insel, sehen Sie Schildkröten auf einer Schnorcheltour oder vom Glasbodenboot aus. Mit dem gleichen Segelboot können Sie auch eine romantische Sonnenuntergangsfahrt unternehmen. Englisch geführt. Dauer: Low Isles ganztägig, Sunset Sail 2 Stunden.

Frankland Islands

Kuranda & Tablelands

Ab Cairns oder Palm Cove Bootsfahrt auf dem Mulgrave River. Überfahrt zu den unbewohnten Frankland Islands, wo Sie vom Strand aus schnorcheln oder im Glasbodenboot die herrliche Unterwasserwelt des Great Barrier Reef erleben können. Auf einem geführten Inselspaziergang erfahren Sie Wissenswertes über die heimische Flora und Fauna. Mittagsbuffet am Strand. Englisch geführt. Dauer: Ganztägig.

Ab Cairns oder Palm Cove Der Zug bringt Sie nach Kuranda, wo Sie Zeit für einen Marktbummel haben. Besuch einer Kaffeeplantage, hier erfahren Sie mehr über die beliebte Kaffeebohne. Nach dem Mittagessen geht es weiter zur Granite Gorge, wo Sie schwimmen können. Die Skyrail-Gondel bringt Sie über üppigen Regenwald zurück nach Cairns. Englisch oder Deutsch geführt. Dauer: Ganztägig.

Rainforest & Misty Mountains

Cape Tribulation Safari

Ab Cairns oder Palm Cove Für Outdoorfans und Aktive: Hoch über den Bäumen spazieren Sie auf dem Canopy Walkway und blicken über den Regenwald. Bei den Josephine Falls erwarten Sie ein Picknick und ein erfrischendes Bad. Von Ihrem Guide erfahren Sie auf einer Wanderung mehr über die Natur und ihre Bewohner. Authentische Kunstwerke sehen Sie zum Abschluss in Babinda. Englisch, Deutsch oder Französisch geführt. Dauer: Ganztägig.

Ab Cairns, Palm Cove oder Port Douglas Dieser Ausflug führt Sie in und über den Regenwald. Bei einer Wanderung durch die Mossman-Schlucht lauschen Sie den Erläuterungen des Naturguides. Es folgt eine Flussfahrt auf dem Daintree, bevor am Cape Tribulation der schöne Strand auf Sie wartet. Hoch hinaus geht es anschliessend auf dem Canopy Walk. Mittagessen inklusive. Englisch, Deutsch oder Französisch geführt. Dauer: Ganztägig.

Flames of the Forest

Daintree Dreaming

Ab Cairns, Palm Cove oder Port Douglas Im Regenwald in der Nähe von Port Douglas erwartet Sie ein Erlebnis für alle Sinne. In einzigartiger Atmosphäre bringen Ihnen Aborigines ihre mystische, zeitlose Kultur und Musik näher und erzählen Ihnen Stories aus der Traumzeit. Dazu geniessen Sie ein feines tropisches Nachtessen. Englisch geführt. Dauer: ca. 3 Stunden.

Ab Cairns, Palm Cove oder Port Douglas Ein aussergewöhnlicher Tag: Lernen Sie von den Kubirri-Warra-Brüdern, wie die Kuku Yulanji am Strand jagen und Nahrung sammeln. Zum Tee gibt es frisch gebackenes Buschbrot. Später erhalten Sie in einer Galerie Einblick in die Aboriginal-Kunst. Im Daintree-Nationalpark erleben Sie das Ökosystem Regenwald und haben bei malerischen Wasserfällen Zeit zum Baden. Englisch geführt. Dauer: Ganztägig.


146

Hotels, Cairns, Queensland

Australien

Shangri-La Hotel The Marina TTTTT Cairns

Lage Top-Lage direkt an der Marina von Cairns, im Pier-Gebäude mit vielen Restaurants und Geschäften, angrenzend an die beliebte Esplanade-Badelagune. Charakter Ansprechendes Luxushotel in modernem Design. Eines der besten Häuser der Stadt mit hervorragendem Service. Einrichtung Restaurant, Bar, Schwimmbad, Fitnesscenter, Jacuzzi und Sauna, Wäscheservice. Unterkunft Trendig-elegante, geräumige Zimmer mit Klimaanlage, Bad und Dusche/ WC, Föhn, Minibar, TV, Telefon, Balkon. Deluxe Marina View mit Blick auf die Marina.

Novotel Cairns Oasis TTTT Cairns

Lage Zentral gelegen, nur wenige Gehminuten zur Esplanade, zum Nachtmarkt und zur Marina. Charakter Erstklassige Ferienanlage mit schönem Lagunenschwimmbad in entspannter, tropischer Atmosphäre. Einrichtung Die grosszügige Gartenanlage, das große Schwimmbad mit künstlichem Sandstrand, die Poolbar und das gute Restaurant laden nach einem Ausflug in der Region zum Verweilen ein. Geschäfte, Fitnessraum, Parkgarage. Unterkunft Die 314 renovierten Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet. Alle mit Klimaanlage, Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar, Safe und Balkon. Superior mit Poolblick.

Mantra Esplanade TTTt

The Hotel Cairns TTTt

Lage Direkt an der Esplanade mit zahlreichen Restaurants und Geschäften, nur wenige Gehminuten bis zur Badelagune, zum Nachtmarkt und zum Hafen. Charakter Modernes Resort der guten Mittelklasse mit tropischem Flair. Einrichtung Restaurant, Bar, lagunenförmiges Schwimmbad, Fitnessraum und GratisParkplätze. Unterkunft 230 moderne und klimatisierte Zimmer mit Deckenventilator, Dusche/WC, TV, Kühlschrank, Föhn, Balkon. Die geräumigen 1-Bedroom-Apartments verfügen zusätzlich über einen Wohnraum, eine komplett eingerichtete Küche sowie eine praktische Waschmaschine.

Lage Zentral gelegen, nur wenige Gehminuten vom Zentrum und der Esplanade. Charakter Das sehr schöne Mittelklassehotel, im typischen Queenslander Stil erbaut, befindet sich in Familienbesitz. Einrichtung Ausgezeichnetes Restaurant mit innovativer Küche. Schwimmbad, Whirlpool, kleiner Fitnessraum, Gästewäscherei, Parkgarage. Unterkunft Die stilvollen Plantation Rooms mit Terrakotta-Böden gruppieren sich um Veranden und Patios und sind ausgestattet mit Klimaanlage, Bad/Dusche/WC, Föhn, TV, DVD-/CD-Player, Telefon. Die grösseren Tower Rooms sind in den oberen Etagen und haben einen Balkon.

Bay Village Tropical Retreat TTTt

Discovery Cairns TTt

Cairns

Cairns

Lage 10 Minuten vom Flughafen, in Gehdistanz zum Zentrum, knapp 2 km bis zur Marina. Charakter Charmantes Haus in Familienbesitz mit persönlichem Service und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Einrichtung Kleines Schwimmbad und Liegeplätze im Innenhof, Grillplatz, gepflegter tropischer Garten. Das beliebte Restaurant serviert balinesische Spezialitäten. Bar, Internetcafé, Gästewäscherei, Gratis-Parkplätze. Unterkunft Gut ausgestattete Zimmer. Standard mit Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn, TV. Studios sind geräumiger und haben eine Mikrowelle, die Apartments eine komplett eingerichtete Küche und eine Waschmaschine.

Cairns

Cairns

Lage 10 Fahrminuten vom Flughafen, 5 Gehminuten bis zum Zentrum, 1.5 km zur Marina. Charakter Preiswertes, freundliches und zentral gelegenes Touristenklassehotel. Unsere Empfehlung für budgetbewusste Kunden. Einrichtung Unabhängig vom Hotel geführtes Luxe Bistro und Bar, 2 MeerwasserSchwimmbäder, Gästewäscherei. In Gehdistanz finden sich viele weitere Restaurants und Geschäfte. Unterkunft 53 renovierte, zweckmässig eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage, Dusche oder Bad/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Kühlschrank.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Küstenresorts, Queensland

Queensland Küstenresorts Nördlich von Cairns liegen der naturbelassene Kewarra Beach, der sympathische Strandort Palm Cove und der mondäne Hafenort Port Douglas mit dem 4 Mile Beach. Eine ideale Basis auch für Ausflüge in die Regenwälder des Daintree-Nationalparks und zum Great Barrier Reef. Südlich von Cairns finden Sie schöne Sandstrände in Mission Beach und an der Sunshine Coast zwischen Caloundra und Rainbow Beach. Der nette Ferienort Airlie Beach ist Ausgangspunkt für die Inselwelt der Whitsundays. Südlich von Brisbane kommen Surfer an der lebhaften Gold Coast auf ihre Kosten. Nachfolgend finden Sie eine grosse Auswahl an empfehlenswerten Küstenresorts. Weitere Unterkünfte haben wir im Angebot – fragen Sie uns. Achten Sie auf die QuallenWarnungen an Festlandstränden (Nov.–März).

Co r al Sea Cooktown Port Douglas Kewarra Beach Palm Cove 1 Cairns Mission Beach 2 7 8 4 5 6

3

Townsville

G r eat Bar r ier R eef 9 10

Airlie Beach

Mackay Rockhampton Gladstone QUEENSLAND Hervey Bay Noosa Maroochydore 11 Caloundra 12 Brisbane 15 Surfers Paradise

Sunshine Coast Moreton Island

Australien

147

1 Kewarra Beach Resort 2 Thala Beach Lodge 3 The Elandra Mission Beach 4 Peppers Beach Club & Spa 5 The Reef House & Spa 6 The Reef Retreat 7 Sea Temple Resort & Spa 8 Villa San Michele 9 Coral Sea Resort 10 Club Crocodile Resort 11 The Sebel Resort Noosa 12 Rumba Beach Resort 13 Novotel Twin Waters Resort 14 Tangalooma Island Resort 15 Sheraton Mirage

13 14

Gold Coast

Kewarra Beach Resort & Spa TTTT Kewarra Beach

Lage 20 km nördlich von Cairns am einsamen Kewarra Beach. Charakter Das zauberhafte Resort liegt zwischen dichtem, immergrünen Regenwald und dem Meer, mit direktem Zugang zum langen Kewarra Beach. Im Einklang mit der Natur wurde die Anlage um den ursprünglichen Baumbestand herum errichtet. Beobachten Sie Vögel und Schmetterlinge, während Sie dem Rauschen des Windes in den Bäumen lauschen. Gehobener Komfort für Ruhesuchende und Naturliebhaber. Einrichtung Der offene Empfangsbereich ist im afrikanischen Stil mit Rattanmöbeln ausgestattet. Das hübsche Restaurant mit traditionellen Kunstgegenständen, die Cocktail-Lounge und 2 natürlich anmutende Felsenpools liegen mitten im üppigen Regenwald. Neues Café «The Beach Shack» am Strand für Snacks und Drinks. Gästewäscherei.

Unterkunft 75 komfortable Bungalows aus edlem Holz mit Klimaanlage, Deckenventilator, Bad/Dusche/WC, Telefon, TV, WLAN, Minibar, Safe und Balkon oder Veranda. Pandanus Deluxe liegen an der Lagune oder im tropischen Garten, Beachfront Deluxe romantisch direkt am Strand. Sport und Wellness ohne Gebühr Sonnenaufgangs-Yoga. Sport und Wellness gegen Gebühr Fahrradverleih, Golfplatz direkt neben dem Resort, grosses Ausflugsangebot.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Strandleben, Schnorcheln am einzigartigen Great Barrier Reef, Aufenthalt in einer erstklassigen Regenwaldlodge und Ausflug zum Cape Tribulation: Das Package «Ultimate Reef & Rainforest Experience» kombiniert alle diese Erlebnisse. Details siehe Preisliste.

Pandanus Deluxe Bungalow Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


148

Küstenresorts, Queensland

Australien

Coral Sea Bungalow

Thala Beach Lodge TTTTt Port Douglas

Lage 40 km nördlich von Cairns und 10 Fahrminuten südlich von Port Douglas auf einer tropisch bewaldeten Landzunge, flankiert von 2 Sandstränden. Charakter Erstklassige Lodge in naturnaher Holzbauweise. Die Erhaltung der ursprünglichen Vegetation ist Teil der Philosophie. Die grandiose Kulisse und die Natur sind der wahre Luxus von Thala. Einrichtung Das halboffene Hauptgebäude aus viel Holz und mit zauberhafter Aussicht beherbergt das ausgezeichnete Restaurant, die Lounge und eine Internetecke. Boutique, Juwelier, Kunstausstellung. 2 kleine Felsenpools, 2 km private Strände, Strand-

hütte. Mehrmals täglich Shuttlebus nach Port Douglas. Unterkunft 84 geschmackvoll eingerichtete, auf Stelzen gebaute Bungalows mit Klimaanlage, Deckenventilator, Bad/WC mit separater Dusche, Föhn, Telefon, TV, Minibar und Veranda. Eucalypt und Coral Sea Bungalows kürzlich renoviert, Eucalypt mit Blick in den Regenwald, Coral Sea mit Meersicht. Jungle Walk Bungalows im hinteren Teil des Regenwaldes. Sport und Wellness ohne Gebühr Aktivitäten wie Yoga, Naturspaziergänge, Vogelbeobachtung, Abende mit Aborigines. Ausflugsprogramm.

Sport und Wellness gegen Gebühr Spa, Golfplatz in der Nähe.

INFORMATION Ihre Vorteile − Bei längerem Aufenthalt Gratisfrühstück und -transfers, siehe Preisliste

The Elandra Mission Beach TTTT Mission Beach

Lage Oberhalb von Mission Beach, mitten im Wald mit Blick auf den Strand und die vorgelagerten Inseln Dunk und Bedarra. 180 km südlich von Cairns. Charakter Idyllisches Resort mit zauberhaften Ausblicken über das Meer. Ein Steg führt durch den tropischen Regenwald zum einsamen Strand. Ganz gleich, ob Sie einfach entspannen oder aktiv die schöne Gegend erkunden möchten – in diesem BoutiqueResort werden Sie sich wohl fühlen. Einrichtung Offenes Restaurant, Cocktailbar, Schwimmbad mit ansprechend gestaltetem Pooldeck mit Tagesbetten, Sonnenliegen und grossen Sonnenschirmen. Verschie-

dene Loungebereiche, Boutique, Bibliothek. Unterkunft Die 55 geräumigen Zimmer sind durch Holzpfade miteinander verbunden. Alle sind individuell und kreativ mit verschiedenen Kunstwerken gestaltet. Queen Rooms (34 m2) in afrikanischem Dekor mit Klimaanlage, Deckenventilator, Dusche/ WC, Föhn, TV, Minibar, z.T. mit Balkon/Terrasse. Blick aufs Meer bzw. den Regenwald. Sport und Wellness ohne Gebühr Tennisplatz. Sport und Wellness gegen Gebühr Mountainbikes. Private Massage auf dem Zimmer buchbar.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Strandleben kombiniert mit Regenwalderlebnis: Verbinden Sie Ihren Aufenthalt im Elandra mit dem zauberhaften Rose Gums Wilderness Retreat in den Highlands (siehe Seite 154). Ihre Vorteile − Gratisnacht-Special, siehe Preisliste

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Küstenresorts, Queensland

Peppers Beach Club & Spa TTTTt Palm Cove

Lage 26 km nördlich von Cairns, im Herzen des kleinen Ferienortes Palm Cove, nur durch die Promenade vom palmengesäumten Strand getrennt. Charakter Das Erstklasshotel mit grosszügiger Poollandschaft verspricht Erholung pur. Einrichtung Restaurant, Poolbar, 3 Schwimmbäder (davon eines mit künstlichem Sandstrand), Spielplatz, Gästewäscherei, Parkgarage (gegen Gebühr). Unterkunft 196 luxuriöse Zimmer und Suiten mit Klimaanlage, Deckenventilator, Dusche/WC, Föhn, TV, Safe, Minibar, Kühlschrank, Balkon. Lagoon Spa mit eigener Whirlwanne auf dem Balkon.

Sport und Wellness ohne Gebühr Fitnessraum. Sport und Wellness gegen Gebühr Tennis, Spa.

INFORMATION Ihre Vorteile − Gratisnacht-Special, siehe Preisliste

The Reef House & Spa TTTT Palm Cove

Lage An der Esplanade von Palm Cove, nur durch die Uferstrasse vom Strand getrennt. Charakter Das romantische Boutiquehotel hat viel von der eleganten und dennoch entspannten Atmosphäre des 1958 im Kolonialstil erbauten Strandhauses für VIP-Gäste bewahrt. Einrichtung Prämiertes Restaurant, Poolside Café, Bar, 3 Schwimmbäder, tropischer Garten, Bibliothek, Gästewäscherei.

Unterkunft 69 liebevoll ausgestattete Zimmer mit Klimaanlage, Deckenventilator, TV, Telefon, Minibar, Safe, Balkon oder Veranda. Verandah mit grosser Terrasse, Brigadier Beachfront Spa mit Strandsicht und Whirlwanne. Sport und Wellness ohne Gebühr Spa, Ausflüge.

INFORMATION

Sea Temple Resort & Spa TTTTT

Palm Cove

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

149

Ihre Vorteile − Attraktive Specials, siehe Preisliste

The Reef Retreat TTTt Lage Ca. 20 Fahrminuten von Cairns, im beliebten kleinen Strandort Palm Cove, 100 m vom schönen Sandstrand. Charakter Hübsche kleine Apartmentanlage in einem üppigen tropischen Garten mit Palmen. Einrichtung Beheiztes Schwimmbad, Grillplatz, Gästewäscherei, Internet gegen Gebühr. Unterkunft 36 renovierte Studios, Suiten und Apartments in modernem Design mit Klimaanlage, Deckenventilator, Dusche/WC, Telefon, TV, Balkon oder Patio. Grosszügige Studios (45 m2) mit Kitchenette und offenem Wohn-/Schlafbereich, Spa Suiten mit Whirlwanne und Kitchenette.

Australien

Port Douglas

INFORMATION Ihre Vorteile − Gratisnacht-Special, siehe Preisliste

Lage Im bekannten Ferienort Port Douglas, am südlichen Ende des Four Mile Beach, 5 km vom Zentrum. Charakter Luxusresort in top-modernem Design. Einrichtung Das riesige, verzweigte LagoonSchwimmbad mit Island Bar bildet den Mittelpunkt des Resorts, umringt von Restaurant, Lounge Bar, Boutique und Wohngebäuden. Unterkunft Luxuriöse Spa Studios mit Doppel-Whirlwanne und möbliertem Balkon/ Terrasse. Apartments zusätzlich mit Wohnzimmer, Essecke, Küche; Swimout mit direktem Zugang zum Schwimmbad. Die Pent-

houses verfügen über eine grosse Dachterrasse mit Whirlpool und Grill. Sport und Wellness ohne Gebühr Fitnesscenter. Sport und Wellness gegen Gebühr Spa, 18-Loch-Golfplatz.

INFORMATION Ihre Vorteile − Gratisnacht- und Gutschein-Special, siehe Preisliste


150

Küstenresorts, Queensland

Australien

Villa San Michele TTTt

Coral Sea Resort TTTT

Port Douglas

Lage Im Herzen von Port Douglas, wenige Gehminuten vom Four Mile Beach. Charakter Apartment-Hotel mit mediterranem Ambiente. Das grosse Plus ist die zentrale Lage im Städtchen nahe vieler Läden, Restaurants, Bars und dem bekannten Four Mile Beach. Schöne Sonnenuntergänge erleben Sie im grosszügigen Park am Hafen. Ideal für unternehmungslustige Gäste als Basis für Ausflüge zum Great Barrier Reef, der Mossman-Schlucht und dem Cape Tribulation.

Airlie Beach

Einrichtung Im Innenhof zwei kleine Schwimmbäder und Grillbereich. Internet (gegen Gebühr), Kostenlose Gästewäscherei und Parkplätze. Unterkunft 40 grosszügige 1- und 2-Bedroom Apartments, mediterran eingerichtet mit separatem Wohnraum, Klimaanlage, Deckenventilator, Bad/WC, Föhn, Küchenecke, TV, Telefon, Internet (gegen Gebühr), Safe und Balkon mit Esstisch.

Club Crocodile Resort TTT

Ocean View: wie Garden View mit Balkon und Meersicht.

INFORMATION Ihre Vorteile − Gratisnacht-Special, siehe Preisliste

The Sebel Resort Noosa TTTT

Airlie Beach

Lage An der Whitsunday–Küste, nur wenige Minuten vom Zentrum des quirligen Airlie Beach entfernt. Charakter Lebhaftes Resort, beliebt bei Familien und jüngeren Gästen, in tropischer Gartenanlage. Erfreuen Sie sich an den vielen farbigen Papageien. Das Club Crocodile ist zudem idealer Ausgangspunkt für Bootstouren ans Great Barrier Reef und die schönen Whitsunday-Inseln. Einrichtung Restaurant und Bar mit Abendunterhaltung, Grillbereich, 2 Schwimmbäder, beheizter Whirlpool, Openair-Kino, Internet (gegen Gebühr), grosses Ausflugsangebot.

Lage 200 m von Airlie Beach, direkt an der Küste, mit überwältigender Aussicht auf die Whitsundays. Charakter Ungezwungener Komfort und individueller Service zeichnen das Resort aus. Einrichtung Restaurant, Bar, Schwimmbad, Planschbecken, kleiner Laden, Gästewäscherei, Hochzeitskapelle, Massageraum. Unterkunft 78 erstklassige Zimmer mit nautischen Touch, der sich in den Farben, den Zimmernamen, historischen Bootsbildern und Jachtmobiliar widerspiegelt. Garden View mit Klimaanlage, Deckenventilator, Bad/Dusche/WC, Föhn, TV, Minibar.

Noosa

Unterkunft 160 Zimmer. Standard praktisch eingerichtet mit Klimaanlage, Deckenventilator, Dusche/WC, TV, Telefon, Kühlschrank, Safe, Balkon oder Terrasse, Blick in den Garten und die Schwimmbadlandschaft. Sport und Wellness ohne Gebühr Tennis, Beachvolleyball.

Lage Im Herzen der Flaniermeile Hastings Street, etwas zurückversetzt von den chicen Boutiquen und trendigen Restaurants. Charakter Das elegante Aparthotel liegt unweit der Laguna Bay und dem wunderschönen Noosa River. Ideal gelegen für Wanderungen im wunderschönen Nationalpark oder zum Shoppen im lebhaften Ferienort. Einrichtung Schwimmbad mit Whirlpool. Unterkunft 76 erstklassige Apartments, ausgestattet mit Klimaanlage, getrenntem Wohn-/Schlafbereich, Bad mit Whirlwanne, Föhn, Bademäntel, offener Küche, Waschturm, Minibar, TV und Balkon.

INFORMATION Ihre Vorteile − Gratisnacht-Special, siehe Preisliste

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Küstenresorts, Queensland

Australien

151

1 Bedroom Resort Spa Suite

Rumba Beach Resort TTTT

Novotel Twin Waters Resort TTTT

Caloundra

Lage An der Sunshine Coast mit ihren herrlichen langen Stränden, direkt an der neuen Uferpromenade von Caloundra. Charakter Erstklassiges Ferienhotel. Der Bulcock Beach und weitere Sehenswürdigkeiten liegen in kurzer Gehdistanz. Einrichtung Italienisches Restaurant, Café, 2 Bars, grosses Schwimmbad mit Poolbar, kleines beheiztes Schwimmbad, grosser Whirlpool, Gratis-Parkplätze. Fahrradverleih.

Maroochydore

Unterkunft 60 luxuriöse und grosszügig geschnittene Suiten, Penthouses und Apartments. 1 Bedroom Resort Spa Suite mit Klimaanlage, Bad mit Whirlwanne, Föhn, TV, Internet, Safe, Küche, Waschmaschine/ Trockner und Balkon.

INFORMATION Ihre Vorteile − Gratisnacht-Special, siehe Preisliste

Tangalooma Island Resort TTT Moreton Island

Lage Eingerahmt auf drei Seiten vom Moreton Island National Park, inmitten von natürlichem Buschland. Mit der Fähre von Brisbane in etwas mehr als einer Stunde zu erreichen. Charakter Das Inselresort ist ein beliebtes Wochenendziel der Bewohner Brisbanes. Die ursprüngliche Natur, die Sandstrände und die Vielzahl an Aktivitäten versprechen Erholung pur. Einrichtung 2 Restaurants, 2 Cafés, Boutique, Tangalooma Marine Education and Conservation Centre.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Unterkunft Die Anlage bietet eine grosse Auswahl an Unterkunftskategorien. Hotel Rooms im vierstöckigen, zurückversetzten Gebäude; die renovierten Resort Units direkt am Pool mit Blick zum Strand. Sport und Wellness ohne Gebühr Badminton, geführte Wanderungen. Ein Höhepunkt ist die Fütterung der wilden Delphine (1x pro Aufenthalt gratis); jeden Morgen kann ausserdem das Füttern der Pelikane und Kormorane beobachtet werden. Sport und Wellness gegen Gebühr Spa, grosses Ausflugsprogramm (z.B. Whalewatching, Segway-Touren).

Lage 110 km von Brisbane und 5 Fahrminuten vom Sunshine Coast Flughafen, bei einem schönen langen Sandstrand. Charakter Renoviertes, sympathisches Resort inmitten von Buschland und Gärten an einer Salzwasserlagune. Einrichtung 2 Restaurants, 1 Café, 2 Bars, Schwimmbad, Gästewäscherei. Unterkunft 361 Zimmer. Resort stylisch und komfortabel mit Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Balkon oder Terrasse mit Sicht auf den Garten oder die Lagune.

Sport und Wellness ohne Gebühr Fitnesscenter, Wasser-Trampolin, Kajak, Katamaran, Windsurfen. Sport und Wellness gegen Gebühr Spa, Fahrradverleih, Kajak, Segeln, Windsurfen und ein grosses Ausflugsangebot.

INFORMATION Ihre Vorteile − Gratisnacht-Special, siehe Preisliste

Sheraton Mirage TTTTT Gold Coast

Lage Direkt am Strand der Gold Coast, 1 km nördlich von Surfers Paradise. Charakter Luxushotel für höchste Ansprüche, direkt am kilometerlangen, feinsandigen Strand, von Lagunen und tropischen Gärten umgeben. Einrichtung Exklusives Restaurant mit Meeresfrüchtespezialitäten, 2 Bars, Schwimmbad im Palmengarten, Planschbecken. An der Poolbar geniessen Sie erfrischende Cocktails und kleine Snacks. Unterkunft 293 komfortable Zimmer und 35 Villen. Geniessen Sie in den geräumigen Garden Rooms die Aussicht auf die üppige Vegetation der Gärten.

Sport und Wellness ohne Gebühr Fitnesscenter. Sport und Wellness gegen Gebühr Spa, Tennis, Golfplatz in der Nähe.


152

Regenwald- und Wildnisresorts, Queensland Australien

Queensland Regenwaldund Wildnisresorts Das Urwaldgebiet nördlich von Cairns mit dem Daintree-Nationalpark, dem Cape Tribulation und Cooktown gehört zu den ältesten der Erde. Der feuchttropische Regenwald beheimatet eine bemerkenswerte Anzahl von Pflanzen und Tieren wie das seltene Baum-Känguru, den Kasuar, riesige Schmetterlinge und viele Orchideenarten. Im Hinterland von Cairns warten in den Atherton Tablelands und den Mareeba Wetlands Regenwälder, Wasserfälle, Savannen und Feuchtgebiete. Die grösste Sandinsel der Welt, Fraser Island, ist ein üppiges Paradies mit Wildnis, bunten Sandklippen, Süsswasserseen und vielfältiger Fauna. Der Lamington- Nationalpark mit seinen subtropischen Regenwäldern befindet sich im grünen Hinterland der Gold Coast. Gönnen Sie sich einen Aufenthalt in einem dieser Naturparadiese. Nachfolgend haben wir Ihnen eine Auswahl an schönen Resorts aufgeführt.

Daintree NP/ C. Tribulation

5

Co r al Sea Cooktown

Mossman 1 Palm Cove 8 Mission Beach

2 6

7

Mareeba Wetlands Cairns Atherton Tablelands

1 Silky Oaks Lodge & Spa 2 Cape Tribulation Resort & Spa 3 O‘ Reilly‘s 4 Kingfisher Bay Resort 5 Mungumby Lodge 6 Ferntree Rainforest Lodge 7 Rose Gums Wilderness Retreat 8 Jabiru Safari Lodge

G r eat Bar r ier R eef Townsville Airlie Beach Mackay Rockhampton Gladstone Fraser QUEENSLAND Hervey Bay 4 Island Sunshine Noosa Coast Maroochydore Brisbane Gold Surfers Paradise Coast 3

Lamington NP

Silky Oaks Lodge & Spa TTTTt Mossmann, Daintree-Nationalpark

Treehouse Room

Lage 27 km von Port Douglas am Rande der Mossman-Schlucht. Charakter Das erstklassige Kleinod wurde architektonisch perfekt in die märchenhafte Flusslandschaft integriert. Eine der besten Regenwald-Adressen des Landes. Einrichtung Exzellentes Treehouse-Restaurant, 2 Cafés. Schwimmbad, Gästewäscherei, Gratis-Internet, Boutique, Bibliothek. Täglich zu bestimmten Zeiten Gratisshuttle nach Port Douglas. Unterkunft 50 Chalets mit Klimaanlage, Deckenventilator, Föhn, Minibar, Tagesbett und Balkon mit Hängematte. Treehouses mit Blick in den Regenwald, Riverhouses über dem Mossman-Fluss mit Regenwaldsicht aus der Whirlwanne.

Sport und Wellness ohne Gebühr Fitnesscenter, Fahrräder, Tennis, Schnorcheln, Kanus. Sport und Wellness gegen Gebühr Ausgezeichnetes Spa, viele Ausflüge.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Package «Ultimate Reef & Rainforest Experience», siehe Kewarra Beach Resort Seite 147. Ihre Vorteile − Attraktive Specials, siehe Preisliste

Cape Tribulation Resort & Spa TTTT Cape Tribulation

Rainforest Retreat

Lage 150 km nördlich von Cairns, mitten im Regenwald. Per Mietwagen in ca. 3.5 Stunden erreichbar (via Fähre über den Daintree River). Charakter Grosszügig konzipiertes, ökologisches Regenwald-Resort, ganz der natürlichen Umgebung angepasst. 50 Meter vom Coconut Beach mit seinem weissen Sandstrand entfernt. Ein Paradies für Naturliebhaber. Einrichtung Erstklassiges, halboffenes Restaurant, Bar, 2 Schwimmbäder, Internet (gegen Gebühr). Unterkunft Die Rainforest Retreats sind freistehende Bungalows mit Tropenflair. Mit ausgewählten Naturmaterialien eingerichtet verfügen sie über Dusche / WC,

Deckenventilator, Minibar, Sofabett und Balkon. Die klimatisierten, modernen Daintree Retreats, am Pool gelegen, sind in Gebäuden mit je 3 Einheiten untergebracht und haben eine Badewanne. Unterhaltung und Aktivitäten Gratis Orientierungstour durch das Resort. Spa, vielseitiges Ausflugsangebot. So können z.B. Bootsausflüge zum Great Barrier Reef, Allradsafaris durch den Regenwald, Reitausflüge, Wanderungen und Mountainbiketouren gebucht werden.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Regenwald- und Wildnisresorts, Queensland

Australien

153

Mountain View Room

O’Reilly’s Rainforest Retreat TTTt Lamington-Nationalpark

Lage 2 Fahrstunden von Brisbane und 90 Minuten von der Gold Coast inmitten des Regenwaldes und der artenreichen Tierwelt des Lamington-Nationalparks. Charakter In der sympathischen Öko-Lodge der Familie O’Reilly werden Gastfreundschaft und Naturliebe gross geschrieben. Einrichtung Restaurant, Café, Bar, InfinitySchwimmbad, Planschbecken, Whirlpool, Sauna, gemütliche Lounge mit Cheminée und Piano, Spielezimmer mit Billard und Tischtennis, Bibliothek, Gästewäscherei, kleiner Laden. Unterkunft 65 Zimmer und Suiten mit unterschiedlichem Komfort, alle mit Heizung,

Deckenventilator, Bad/WC, Kühlschrank. Mountain View Rooms im Erdgeschoss mit Balkon und Blick auf die Berge, 1 Bedroom Canopy Suites grösser mit separatem Wohnteil, grossen Balkonen und Whirlwanne mit Ausblick. In allen Zimmern gibt es bewusst weder TV noch Telefon. Sport und Wellness ohne Gebühr Vogelbeobachtungstouren am Morgen, geführte zweistündige Regenwaldwanderung am Nachmittag. Sport und Wellness gegen Gebühr Spa, grosses Ausflugsangebot.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Regenwaldaktivitäten, Aufenthalt in einer erstklassigen Wildnislodge, Geländewagensafari auf Fraser Island, Zugfahrt: Das Package «Two Wonders in One» kombiniert all diese Erlebnisse in 2 Weltnaturerben. Details siehe Preisliste. Ihre Vorteile − Frühstücks-Special, siehe Preisliste

Kingfisher Bay Resort TTTT Fraser Island

Lage An der Westküste von Fraser Island. Täglich mehrere Katamaran-Transfers ab Hervey Bay (River Heads). Charakter Das Resort wurde mehrfach für umweltverträglichen Tourismus ausgezeichnet. Es fügt sich mit seiner originellen Architektur nahtlos in die grossartige Natur ein. Beim Bau wurden zehntausende Pflanzen zeitweise umgesiedelt und anschliessend an Ort und Stelle wieder eingepflanzt. Das gesamte Wasser stammt aus einem eigenen Trinkwasserbrunnen. Einrichtung 3 Restaurants, 4 Bars, Café, 4 Schwimmbäder, kleiner Laden, Spielplatz, Gästewäscherei. Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Unterkunft 152 klimatisierte Zimmer und 110 2- und 3-Zimmer-Villen. Resort Hotel Rooms: verteilt auf mehrere zweistöckige Gebäude. Klimaanlage, Bad/Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Balkon. Unterhaltung und Aktivitäten Spa, Ökotouren, Kanus, Segeln, Windsurfen, Fischen, Bootsausflüge. Ein Teil der informativen Wanderungen/Vorträge durch Parkranger ist kostenlos.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Buchen Sie eines der abwechslungsreichen Packages, mit oder ohne Zugfahrt ab Brisbane. Auf der grössten Sandinsel der Welt erwarten Sie der 75 Mile Beach, mächtige Sanddünen, Urwald, kristallklare Seen, Schiffswracks, Dingos und eine vielfältige Vogelwelt. Details siehe Preisliste. Wenn Sie zwei Weltnaturerben erleben möchten, bietet sich das Package mit der Öko-Lodge O’Reilly’s an (siehe oben).


154

Regenwald- und Wildnisresorts, Queensland Australien

Mungumby Lodge TTT

Ferntree Rainforest Lodge TTT

Helenvale/Cooktown

Lage 35 km südlich von Cooktown am nördlichen Rand des Daintree-Nationalparks. Erreichbar ab Cairns mit einem normalen Pkw über die geteerte Inlandstrasse via Split Rock oder mit dem Geländewagen via Cape Tribulation über den ungeteerten Bloomfield Track. Charakter Die kleine, gemütliche Regenwald-Lodge wird von einem neuseeländischschweizerischen Paar familiär geführt. Sie verspricht Ruhe pur. Einrichtung Hauptgebäude mit halboffenem Restaurant und Loungeterrasse, kleines Schwimmbad.

Cape Tribulation

Unterkunft 10 rustikale Bungalows mit viel Holz gebaut. Ausgestattet mit Dusche, WC und Balkon. Unterhaltung und Aktivitäten Eine Vielzahl von Wanderwegen lädt zur Erkundung des Weltnaturerbes mit seinen versteckten Wasserfällen ein. Vielleicht bekommen Sie sogar ein scheues Baumkänguru zu Gesicht. In der Nähe können Inlandseen, AboriginalFelsmalerien und das historische Cooktown entdeckt werden. Zum grossen Ausflugsangebot gehören u.a. Nachtspaziergänge und Aboriginaltouren.

Lage Im Daintree-Nationalpark, 5 Gehminuten vom Cape Tribulation, wo das Great Barrier Reef auf den Regenwald trifft. Charakter Die hübsche Regenwald-Lodge liegt harmonisch in der tropischen Landschaft. Ideal für Strandspaziergänge, Wanderungen und Wassersportaktivitäten aller Art. Einrichtung Restaurant, Bar, 2 Schwimmbäder, Grillplatz. Unterkunft Die angenehmen Zimmer liegen im Garten am Pool oder in Poolnähe und sind ausgestattet mit Klimaanlage, Deckenventilator, Dusche / WC, Kühlschrank und Balkon. Die Lodge verfügt ausserdem über

Rose Gums Wilderness Retreat TTTT

Jabiru Safari Lodge TTTt

Lage 74 km von Cairns im Hochland, am Rande des UNESCO-Weltnaturerbe-Parks Wooroonooran in den Atherton Tablelands. Charakter Empfehlenswerte intime Wildnis-Lodge, die vom sympathischen Besitzerpaar geführt wird. Einrichtung Lassen Sie sich bei einem Dinner im Leaf-Restaurant verwöhnen. Unterkunft Die 9 Treehouses aus einheimischem Holz verteilen sich grossflächig im Regenwald und bieten viel Privatsphäre. Alle sind komfortabel eingerichtet mit Bad, Whirlwanne, Küche, Wohnraum, Cheminée, TV, Waschmaschine/Trockner und Veranda.

Lage Im Outback von Queensland, 1 Autostunde von Cairns, mitten im Wildreservat der Mareeba Wetlands. Charakter Umgeben von 2000 ha Buschland erwarten Sie in der Safari-Lodge eindrückliche Naturerlebnisse. Auf Wanderungen und Bootsfahrten sehen Sie Kängurus, Wallabies, Lizards und Emus. Unvergesslich bleiben die Sonnenauf-, Sonnenuntergänge und der Sternenhimmel. Wir empfehlen einen Aufenthalt von 2 Nächten. Einrichtung Die Mahlzeiten werden auf dem Lagoon Deck eingenommen. Unterkunft 5 komfortable Safarizelte. Deluxe Safari Cabins im afrikanischen Stil

Atherton Tablelands

Unterhaltung und Aktivitäten Ausgedehntes Wanderwegnetz. Mit etwas Glück können Sie in den Bächen einen scheuen Platypus sichten. Die Umgebung bietet eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten, z.B. zu den Millaa-Millaa-Wasserfällen, zu Kraterseen, einzigartigen Höhlen und in hübsche Hochlanddörfer.

Mehrbett- und Budgetzimmer, die jedoch abseits der restlichen Unterkünfte liegen. Sport und Wellness gegen Gebühr Fahrradverleih.

Mareeba Wetlands

mit eigenem Bad, Ventilator, Kühlschrank und Veranda. Unterhaltung und Aktivitäten Eine geführte Safari pro Tag, eine Bootsfahrt in den Sümpfen und die Benutzung von Kanus ist inbegriffen. Buschwanderungen.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Inselresorts, Queensland

Queensland Inselresorts Naturwunder über und unter Wasser: Vor der Küste Queenslands erstreckt sich auf einer Länge von 2000 km die Zauberwelt des grössten Korallenriffs der Erde. Nur wenige der über 600 Inseln sind bewohnt, unberührte Natur ist hier noch zu finden. Wir haben für Sie die schönsten Inselresorts ausgesucht – Ihr Traum von viel Sonne, einsamen Stränden und Faulenzen in der Hängematte geht hier in Erfüllung! Gut zu wissen: In seltenen Fällen kommen Quallen auch am Riff oder an Inselstränden vor. Beachten Sie in der Zeit von November bis Mai allfällige Hinweise.

1

Lizard Island

Cooktown

Port Douglas Co r al Sea Palm Cove Cairns 2 Fitzroy Island Mission Beach 43 Dunk Island Bedarra Island G r eat Bar r ier R eef Townsville Hayman Island Airlie Beach 5 6 7 8 Hamilton Island

Australien

155

1 Lizard Island Resort 2 Fitzroy Island Resort 3 Dunk Island Resort 4 Bedarra Island Resort 5 Hayman Island Resort 6 qualia (Hamilton Island) 7 The Beach Club (Hamilton Island) 8 Reef View Hotel (Hamilton Island) 9 Heron Island

Mackay Rockhampton Gladstone

9

Heron Island

QUEENSLAND Hervey Bay Fraser Island Sunshine Noosa Coast Maroochydore Brisbane Gold Surfers Paradise Coast

Sunset Point Villa

Lizard Island Resort TTTTT Great Barrier Reef

Lage Das nördlichste Inselresort liegt in einem Nationalpark direkt auf dem Barrier Reef, inmitten von Weltklasse-Tauchgründen. 27 km vom Festland; täglich 2 Flüge ab Cairns (60 Min.). Charakter Exklusives Juwel mit entspannter Atmosphäre, von Korallenbänken und 24 einsamen, weissen Stränden umgeben. Ein wahres Paradies für Schnorchler, Taucher und Ruhesuchende. Das Resort wird regelmässig unter die Top-10-Hotels der Welt gewählt. Einrichtung Das Osprey’s Restaurant bietet täglich wechselnde Gourmetmenüs mit frischen Meeresfrüchten und lokalen Zutaten. Sie können auch einen Picknickkorb für den Strand bestellen. Bar, Lounge mit TV, Video und Gratis-Internet, Bibliothek, Boutique und ein Schwimmbad gehören zu den Annehmlichkeiten des Resorts. Vollpension, eine Auswahl an alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken und diverse Aktivitäten sind inbegriffen. Unterkunft In klarem, frischem Design präsentieren sich die 40 Zimmer mit Klimaanlage, Deckenventilator, Dusche/WC, Föhn, Telefon, Minibar, CD-Player und Balkon/ Terrasse. Anchor Bay Rooms im tropischen Garten. Sunset Point Villas liegen auf einem Felsvorsprung mit Blick durch die Bäume über die Bucht und das Meer. Anchor Bay Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Suiten mit Tagesbett auf der Terasse und direktem Strandzugang. The Pavilion (60 m2) mit viel Privatsphäre, grandioser Aussicht und Sonnenterrasse mit kleinem Schwimmbad und privatem Strandbereich. Sport und Wellness ohne Gebühr Fitnesscenter, Tennis, Schnorchelausrüstung sowie ein Einführungskurs, Katamaran, motorisierte Dinghies, Ausflüge im Glasbodenboot, unbegleitete Riff- und Inselspaziergänge, Diavorträge.

Sport und Wellness gegen Gebühr Erstklassiges Azure Spa, geführte Schnorchelund Tauchausflüge zum inneren und äusseren Riff, Tauchkurse, Nachttauchgänge, Hochseefischen, Bootstour bei Sonnenuntergang.

The Pavilion


156

Inselresorts, Queensland

Australien

Resort Studio

Fitzroy Island Resort TTTt Fitzroy Island

Lage Das Resort liegt bequem erreichbar ca. 30 km vor der Küste auf der gleichnamigen Insel. Täglicher Fährtransfer ab Cairns, Dauer ca. 45 Min. Charakter Neues Inselresort inmitten von Regenwald mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Entspannte Inselferien mit Relaxen am weissen Sandstrand, Wandern im dichten Regenwald oder Schorcheln und Tauchen im türkisblauen Wasser mit seinen bunten Fischen und Korallen am nahen Great Barrier Reef. Einrichtung Restaurant mit lokalen, tropischen Gerichten, Bar für Cocktails bei Sonnenuntergang, grosses Schwimmbad

mit Poolbar, Internet (gegen Gebühr), MiniSupermarkt, Wäscheservice, Spielzimmer. Resorteigenes Kino mit 50 Sitzplätzen. Unterkunft Die 110 Zimmer, Suiten und Cabins sind gemütlich eingerichtet mit Klimaanlage, Deckenventilator, Bad oder Dusche/ WC, Föhn, TV. Resort Studios eher klein und kompakt, im 2 und 3. Stock mit Blick auf den Regenwald. Die komfortablen Beach Cabins liegen direkt am Strand und verfügen über 2 Schlafzimmer, Kühlschrank, Balkon mit Blick über die Bucht. Die Ocean Suiten sind sehr geräumig mit Wohnbereich und separatem Schlafzimmer, komplett ausgestatteter Küche sowie Balkon mit Meersicht.

Sport und Wellness ohne Gebühr Wanderungen auf der Insel, z.B. durch den tropischen Regenwald oder hoch zum Aussichtspunkt beim Leuchtturm. Sport und Wellness gegen Gebühr Glasbodenbootfahrten, Schnorcheln und Tauchen am Great Barrier Reef. Kajaktouren um die Insel, auf denen versteckte Höhlen und Little Fitzroy Island erforscht werden. Weitere Ausflüge am Tourdesk verfügbar.

Beachfront Room

Dunk Island Resort TTTt Great Barrier Reef

Lage 4 km vor der Küste zwischen Townsville und Cairns. Tägliche Flüge (45 Min.) ab Cairns oder Wassertaxi (20 Min.) ab Mission Beach. Charakter Beliebtes Mittelklasseresort auf einer tropischen Insel, die zum grössten Teil unter Naturschutz steht. Üppiger Regenwald, goldene Sandstrände, das tiefblaue Meer und das grosse Freizeitangebot machen Dunk Island zu einem attraktiven Ziel am Great Barrier Reef für aktive Gäste und Familien. Einrichtung 2 Restaurants, Bar, 2 Cafés, 2 Schwimmbäder, Kinderclub, Spielplatz, Boutique, Internet (gegen Gebühr), Waschsalon.

Unterkunft Alle 160 Zimmer sind in 2-stöckigen Reihenbungalows oder 4er-Units untergebracht und verfügen über Klimaanlage, Deckenventilator, Föhn, Kühlschrank, TV und Balkon oder Terrasse. Garden Rooms, kürzlich renoviert und neu möbliert, liegen im tropischen Garten. Die modernen Beachfront Rooms in Strandnähe bieten zusätzlich Bademäntel und Minibar. Wenige Schritte vom Strand entfernt mit Blick auf die Bucht sind die geräumigen, hellen Beachfront Suiten mit luxuriösem Bad, Bademänteln, Minibar und grossem Balkon.

Sport und Wellness ohne Gebühr Fitnesscenter mit Kursen, Aqua-Aerobic, Tennis, Squash, Badminton, Tischtennis, Basketball, Kajak, Katamaran, Pedalos, Schnorcheln, Spielplatz, unbegleitete Inselspaziergänge. Sport und Wellness gegen Gebühr Spa, Golf, Tauchen, Wasserski, Wakeboarding, grosses Ausflugsprogramm (z.B. Reitausflüge, Ausflüge zum Great Barrier Reef, Mountainbike-Touren, Rundflüge).

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Inselresorts, Queensland

The Pavilion

Australien

157

Villa

Bedarra Island Resort TTTTTt Great Barrier Reef

Lage 4 km vom Festland, zwischen Townsville und Cairns. Regelmässige Flüge von Cairns nach Dunk Island, gefolgt von Bootstransfer (20 Min). Charakter Luxuriöses Hideaway für höchste Ansprüche in unberührter Umgebung. Architektur und Einrichtung überzeugen mit Stil; private Atmosphäre wird grossgeschrieben, der Service ist aufmerksam. Der perfekte Ort, um sich verwöhnen zu lassen. Einrichtung Exquisites Restaurant, Bar, Lounge, Bibliothek, Schwimmbad, Boutique, Wäscheservice.

Unterkunft Exklusiv und im Regenwald versteckt: Die 16 eleganten Privatvillen und Pavilions versprechen Abgeschiedenheit bei höchstem Komfort. Alle mit Klimaanlage, Deckenventilator, Dusche / WC, Föhn, TV, Minibar, Safe, Terasse. Hillside Villa am Hang, Villa nahe Strand/Hauptgebäude auf 2 Etagen. The Pavilion mit Blick auf die Wedgerock-Bucht, extra grossem Badezimmer und kleinem Pool. Point Villa mit Sicht auf die Hernandia-Bucht und beheiztem, kleinem Pool. The Pavilion und Point Villa verfügen beide über eine Terrasse mit Tagesbetten; die Gäste erhalten Canapés bei Sonnenuntergang.

Sport und Wellness ohne Gebühr Fitnesscenter, Tennis, Schnorchel-/Angelausrüstung, motorisierte Dinghies, Picknick-Körbe für privates Essen am Strand. Sport und Wellness gegen Gebühr Massage, Schnorchel-/Tauchausflüge, Segelboote.

INFORMATION Ihre Vorteile − Inkl. Vollpension, siehe Preisliste

Beach Villa

Hayman Island Resort TTTTT Whitsundays

Lage Auf der nördlichsten Insel der Whitsundays. Ab Hamilton Island Flughafen oder Shute Harbour bringt Sie eine Jacht in ca. 1 Stunde zum Resort. Charakter Das einzige Resort der Insel, ein Mitglied der «Leading Hotels of the World» ist elegant gestylt. Umgeben von unberührter Natur und direkt am langen weissen Sandstrand gelegen verspricht es Erholung pur. Aktive profitieren von einem grossen Sport- und Ausflugsangebot. Einrichtung 4 ausgezeichnete Restaurants garantieren Gourmeterlebnisse. Pavilion/ Poolbar für Snacks, Bar/Lounge, 2 originelle Schwimmbäder, Boutiquen. Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Unterkunft 212 erstklassige Zimmer, Suiten und Penthouses in 3-/4-stöckigen Gebäuden, untergebracht in 4 Flügeln. Alle mit Klimaanlage, Deckenventilator, Föhn, TV, Minibar, Safe und Balkon/Terrasse. Pool Rooms (37 m2) mit Aussicht auf das Schwimmbad. Frisch renovierte Retreat Rooms (38 m2) im Garten, 10 m vom Strand, mit versenkter Wanne im Bad sowie Aussen-Regendusche. Pool Access mit direktem Zugang vom Balkon zum Schwimmbad. Lagoon Suiten (90 m2) im Lagoon Wing mit Blick über das Lagoon-Schwimmbad. Das Nonplusultra an Luxus und modernem Design bieten die neuen, 120 m2 grossen Beach Villas direkt

am Strand, jede individuell gestaltet mit Panoramafenstern, Aussendusche, Terrasse, privatem verglasten Innenhof mit Tagesbett und eigenem Pool. Sport und Wellness ohne Gebühr Tennis, Squash, Driving Range, Putting Green, Tischtennis, Badminton, Windsurfen, Katamaransegeln. Durch die herrlichen tropischen Gärten führen Spazierwege. Sport und Wellness gegen Gebühr Spa, Kinderclub, Wasserski, Tauchen, Hochseefischen. Es werden auch Kochkurse angeboten.


158

Inselresorts, Queensland

Australien

qualia TTTTTt Hamilton Island

Lage Hamilton ist mit seinen Stränden, dem tropischen Busch und der guten Infrastruktur die beliebteste Ferieninsel der Whitsundays. Das Resort liegt an der nördlichsten Spitze der Insel, an einem kleinen, nur für Hotelgäste zugänglichen Kiesel-/ Sandstrand. 7 km vom Flughafen. Charakter Luxusresort mit einzigartigem Ambiente. Die renommierten Designer Freedman Rembel entwarfen in die Natur eingebettete, moderne Villen. «qualia» steht für «individuelle Sinneswahrnehmung», welche die Gäste bei der Berührung der glatten Kiesel am Pebble Beach spüren, wenn sie den Wellen lauschen, den Duft der Eukalyptusbäume einatmen oder den traumhaften Meerblick geniessen.

Einrichtung 2 Restaurants am Strand: Long Pavilion für Gourmetessen und das Pebble Beach für leichte Mahlzeiten und Cocktails. 2 Bars, Bibliothek, 2 Infinity-Schwimmbäder. Unterkunft Die 60 exklusiven, frei stehenden Pavilions verfügen über Klimaanlage, Deckenventilator, Bad/Dusche/WC, Föhn, Wohnbereich, TV, CD-/DVD-Player, Minibar, Safe und Balkon mit Liegen. Leeward sind 90 m2 gross. Luxus pur bieten die 120 m2 grossen Windward mit frei stehender Wanne und eigenem kleinen Infinity-Schwimmbad mit herrlicher Aussicht. Sport und Wellness ohne Gebühr Fitnesscenter, Yoga, Beachvolleyball, Tischtennis, alle nicht-motorisierten Wassersportaktivitäten, Bootstransfer zu ausgewählten Stränden, Benutzung eines Zweisitzer-GolfBuggy zur Erkundung der Insel.

Sport und Wellness gegen Gebühr Spa, Tauchen, Bootsausflüge mit der hoteleigenen Jacht (z. B. zum Whitehaven Beach). 18-Loch-Golfplatz auf der benachbarten Dent Island.

INFORMATION Ihre Vorteile − Attraktives Package «Romantic Getaway» und Zusatzleistungen, siehe Preisliste

Windward Pavilion

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Inselresorts, Queensland

Australien

159

The Beach Club TTTTt Hamilton Island, Whitsundays

Lage Direkt am Catseye-Strand, unweit des Marina Village. Charakter Die im Boutique-Stil erbaute Anlage verspricht gehobenen Standard, ideal für einen romantischen Aufenthalt. Hamilton Island überzeugt mit einer erstklassigen Infrastruktur und einem grossen Sportangebot. Einrichtung A-la-carte-Restaurant, Club Lounge, Infinity-Schwimmbad, Bibliothek. Unterkunft 59 geräumige, luxuriös eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage, Deckenventilator, Sitzecke, grossem Bad mit separater Dusche, Föhn, Minibar, TV, CD-Player, Safe, Balkon/Terrasse mit direkter Meersicht.

Sport und Wellness ohne Gebühr Fitnesscenter, Spa, Tennis, Squash, nicht-motorisierte Wassersportarten wie Windsurfen, Katamaran und Schnorcheln. Sport und Wellness gegen Gebühr Spa, 18-Loch-Golfplatz auf der dazugehörigen Dent Island, grosses Ausflugsangebot.

INFORMATION Ihre Vorteile − Attraktives Package «Best of Whitsundays», Specials und Zusatzleistungen, siehe Preisliste.

Reef View Hotel TTTt Hamilton Island, Whitsundays

Coral Sea View Room

Lage Direkt am Strand, unweit des Hauptortes Marina Village mit kleinem Hafen, vielen Restaurants und Geschäften. Charakter Gutes Mittelklassehotel mit extra grossen, modern ausgestatteten Zimmern. Einrichtung Das Restaurant mit Terrasse und Loungebar überblickt das grosse Schwimmbad. Unterkunft 382 geräumige Zimmer mit Klimaanlage, Bad/Dusche, WC, Föhn, Minibar, TV, Safe, Balkon. Garden View auf die unteren Etagen verteilt mit schönem Gartenblick. Coral Sea View in 5.–18. Etage mit spektakulärer Aussicht aufs Meer und die Whitsunday Islands.

Sport und Wellness ohne Gebühr Fitnesscenter, Tennis, Squash, Buschwanderungen, alle nicht-motorisierten Wassersportaktivitäten wie Windsurfen, Schnorcheln. Sport und Wellness gegen Gebühr Spa, 18-Loch-Golfplatz auf der benachbarten Dent Island, grosses Ausflugsangebot.

INFORMATION Ihre Vorteile − Attraktives Package «Best of Whitsundays», Specials und Zusatzleistungen, siehe Preisliste.

Heron Island Resort TTTt Great Barrier Reef

Reef Room

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Lage Direkt auf dem äusseren Riff mit seinen bunten Korallenbänken und Fischen liegt dieses Eldorado für Taucher. Von Gladstone erreichbar per Helikopter (20 Min.) oder mit dem Boot (ca. 2 Std.). Charakter Kleines Inseljuwel für Naturliebhaber mit weissen Sandstränden und einer reichen Vogelwelt. Schildkröten besuchen die Insel zum Eierlegen (Okt.–April) bzw. können beim Schlüpfen beobachtet werden (Dez.–Feb.). Einrichtung Restaurant, Lounge, Bar, Schwimmbad, Boutique, Internet (gegen Gebühr). Unterkunft 109 Zimmer mit Deckenventilator, Dusche/WC, Föhn, Kühlschrank sowie Balkon/Terrasse. Turtle Rooms: 2 Zimmer

pro Einheit, im Garten; Reef Rooms geräumiger und näher am Strand; Heron Beachside Suiten mit direktem Strandzugang, getrenntem Wohn-/Schlafbreich, Klimaanlage. Wistari und Point Suites sehr geräumig mit viel Privatsphäre. Wistari im Garten mit Meersicht, Point am Strand. Gäste dieser beiden Kategorien erhalten eine Flasche Wein bei Ankunft und Canapés zum Sonnenuntergang. Sport und Wellness ohne Gebühr Geführ te Riff- und Naturwanderungen. Schnorcheln ist direkt vom Strand aus möglich. Sport und Wellness gegen Gebühr Spa, Nachtriff wanderung, Tauchen, Schildkrötenbeobachtungen und weitere Naturausflüge.


160

Tauchen, Segeln, Queensland

Australien

Segeln in den Whitsundays Das Archipel mit seinen 74 Inseljuwelen, unberührten Stränden und versteckten Buchten ist ein wahres Segelparadies. Ein Törn an Bord einer altehrwürdigen Windjammer, eines klassischen Segelbootes, einer Maxi oder Luxusyacht – die Wahl liegt bei Ihnen.

An Bord

Reisedauer 2 bzw. 3 Tage ab/bis Airlie Beach Englisch sprechende Besatzung

Highlights − Inselwelt der Whitsundays − Segelerlebnis

Törn A: Waltzing Matilda 2 Tage/1 Nacht Klassischer Segeltörn.

Törn D: Silent Night 2 Tage/2 Nächte Segeln wie die Profis auf einer Rennyacht.

Törn B: Derwent Hunter 3 Tage/2 Nächte Kreuzen wie in vergangenen Zeiten.

Törn E: Pacific Sunrise 3 Tage/3 Nächte Segeln und Tauchen (Riff bei den Inseln) mit Stil und Komfort.

Törn C: Kiana 3 Tage/2 Nächte Segeln und Tauchen (Äusseres Riff).

Törn F: Whitsunday Blue/Getaway 2 Tage/2 Nächte Segeln mit Stil und Komfort.

Waltzing Matilda Klassiches Segelboot, 2 Crew, max. 14 Passagiere, 16.4 m. Derwent Hunter Windjammer, 3 Crew, max. 19 Passagiere, 22 m. Kiana Segel-/Tauchboot, 2 Crew, Tauchlehrer, max 14 Passagiere, 16.4 m. Silent Night Rennyacht, 2 Crew, max. 12 Passagiere, 15 m. Pacific Sunrise Grosses Deluxe-Segelboot, 5 Crew, Tauchlehrer, max. 21 Passagiere, 33 m. Whitsunday Blue/Getaway Deluxe-Katamarane, ideal für Paare, 2 Crew, max. 8 Passagiere, 12.5 m. Weitere Schiffe auf Anfrage.

INFORMATION Gut zu wissen An Bord aller Schiffe lernen Sie die Inselwelt kennen und haben Gelegenheit zum Schnorcheln, Wandern, Schwimmen und viel Sonne tanken.

Great Barrier Reef Tauchkurs & Tauchexkursion Mit einem der führenden Tauchanbieter in Cairns erwerben Sie Ihr PADI-Zertifikat oder unternehmen auf einem modernen Tauchboot einen unvergesslichen Trip hinaus zu den bunten Korallengärten des weltberühmten Great Barrier Reef. PADI-Advanced-Tauchkurs 3 Tage/2 Nächte, ab/bis Cairns, Informationen und Preise auf Anfrage.

INFORMATION Gut zu wissen Der letzte Tauchgang findet ca. um 12 Uhr statt. Anschliessend dürfen Sie erst nach 24 Stunden wieder fliegen.

Reisedauer 5 Tage/4 Nächte

Reiseprogramm nach Tagen

Highlights

1–2: Cairns Am Morgen werden Sie in Ihrem Hotel in Cairns oder Palm Cove abgeholt. Anschliessend tauchmedizinische Untersuchung, theoretische Ausbildung und Schwimmbadtraining im modernen ProDive-Trainingszentrum. Am 2. Tag weiterführende Ausbildung und Abschlussexamen.

zum Sonnenbaden und Entspannen ein. In den nächsten 3 Tagen machen Sie insgesamt 9 geführte Tauchgänge an verschiedenen Plätzen im äusseren Riff (inkl. 1 Nachttauchgang), erleben die überwältigend schöne Unterwasserwelt, erlangen Ihre PADI-Zertifizierung und haben ausserdem Gelegenheit zum Schnorcheln.

− Anbieter mit hohen Qualitätsstandards und langjähriger Erfahrung − Modernes Trainingszentrum, gut ausgestattete Boote − Fischreichtum und Korallengärten am Riff

3–5: Great Barrier Reef Frühmorgens Einschiffung. Ihr Tauchboot verfügt über 16 klimatisierte Zweibettkabinen und eine moderne Ausstattung. Eines der beiden Decks lädt

Reisevarianten Tauch- oder Schnorchelexkursion 3 Tage/2 Nächte, ab/bis Cairns, 3.–5. Tag, für zertifizierte Taucher oder für Schnorchler.

ab/bis Cairns Tauchkurs bzw. Tauch- oder Schnorchelkreuzfahrt Englisch oder Deutsch sprechende Betreuung

Ihre Vorteile − 2x wöchentlich mit Deutsch sprechender Betreuung.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Schiffsreisen, Queensland

Australien

161

Coral Princess I und II TTTT Coral Princess Cruises verfügen über 27 Jahre Erfahrung im Schiffsreisebereich. Auf Ihrer Kreuzfahrt unternehmen Sie Landgänge, haben viel Zeit zum Schnorcheln, Schwimmen und Tauchen in den glasklaren Gewässsern oder um sich einfach an Bord Ihres komfortablen Schiffes zu erholen. Die beste Art, die Schätze des Great Barrier Reefs und die tropische Inselwelt Queenslands zu entdecken!

Green Island Thetford Reef

Cairns

Fitzroy Island Coates Reef Nathan Reef

QUEENSLAND Cape York Peninsula

Great Barrier Reef

Dunk Island Bedarra Island Hinchinbrook Island Pelorus Island Palm Island Orpheus Island Magnetic Island Townsville

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte ab Cairns bis Townsville oder umgekehrt Englisch sprechende Betreuung Lizard Island Coral Sea Ribbon Reef No 9

Cape York Peninsula

Two Isles

Ribbon Reef No 5 Ribbon Reef No 3 Ribbon Reef No 2 Rachel Carson Reef

Cooktown QUEENSLAND

Evening Reef

Great Barrier Reef

Green Island Cairns

Thetford Reef

Fitzroy Island

Reisedauer 5 Tage/4 Nächte ab/bis Cairns Englisch sprechende Betreuung

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Reiseprogramm

An Bord

Südliches Barrier Reef Zum Programm dieser abwechslungsreichen Schiffsreise gehören u.a.: die farbigen Korallengärten des äusseren Riffs mit Thetford und Coates oder Nathan Reef, Dunk Island mit Aufenthalt im Resort und RegenwaldWanderung, Fahrt durch den Family Archipel und Hinchinbrook Kanal, Privatinsel Pelorus mit Barbecue am Strand, Fahrt durch die Halifax Bay mit Magnetic Island, Exkursionen mit dem Glasbodenboot. Mit an Bord sind ein Tauchlehrer und ein Meeresbiologe, unter deren Anleitung Sie schnorcheln und tauchen können.

Charakter Zwei erstklassige, 2009 renovierte Katamarane für max. 50 Passagiere. Der Service und das Essen sind ausgezeichnet, die Atmosphäre entspannt. Einrichtung Klimatisierter Speisesaal, Bar, 2 Lounges, Bibliothek, Sonnendeck mit Whirlpool, Tauchshop, kleine Boutique. Unterkunft Vollklimatisierte Kabinen mit Dusche/WC. Cabin: 10–14 m2 mit 2 Einzeloder Etagenbetten und Bullauge. Stateroom, Upperdeck und Deluxe Stateroom: 13–17 m2 mit Doppel- oder 2 Einzelbetten und Fenster.

Nördliches Barrier Reef Es erwarten Sie auf dieser Schiffsreise viele Höhepunkte wie: äusseres Great Barrier Reef, historisches Cooktown, Besuch einer unbewohnten Insel, Lizard Island mit aussichtsreicher Wanderung, spektakuläre und seltene Riff-Abschnitte wie Ribbon Reef Nr. 3 und 9 und Rachel Carson Reef. Faszinierend ist die Tierwelt mit Schildkröten, Riesenvenusmuscheln, Rochen und über 200 Vogelarten. Mit an Bord sind ein Tauchlehrer und ein Meeresbiologe, unter deren Anleitung Sie schnorcheln und tauchen können.

INFORMATION Gut zu wissen Reine Fahrtdauer 3–4 Stunden täglich. Pro Reise 3–6 Tauchgänge möglich. Tipps vom Spezialisten Weitere Reisen in den Kimberleys, Neuseeland, Papua Neuguinea und Melanesien. Ihre Vorteile − Kein Kabinenzuschlag für Einzelreisende − Rabatt bei Kombination der 2 Reisen


162

Kurzrundreisen, Queensland Australien

Cape Tribulation & Reef Discovery Entdecken Sie die Höhepunkte im nördlichen Queensland. Sie wandern durch tropischen Regenwald, überqueren wilde Flüsse und schwimmen bzw. schnorcheln im kristallklaren Wasser des Great Barrier Reef. Beim Einschlafen begleiten Sie die nächtlichen Geräusche des Regenwaldes.

M ac k ay R e e f Cape Tribulation

C o ral S e a

Daintree NP Mossman Gorge

Port Douglas G re at B arrie r R e e f Palm Cove Kewarra Beach Cairns

QUEENSLAND

Atherton

Cape Tribulation

Reisedauer 3 Tage/2 Nächte ab/bis Cairns, Palm Cove oder Port Douglas Kurzrundreise in einer Kleingruppe Englisch, Deutsch oder Französisch sprechende Reiseleitung

Highlights − Daintree-Nationalpark mit Mossman Gorge und Daintree River − Cape Tribulation − Great Barrier Reef

Reiseprogramm nach Tagen 1: Cairns–Cape Tribulation Auf der Küstenstrasse fahren Sie zum hübschen Hafenstädtchen Port Douglas. Kurze Orientierungstour. In der Mossman Gorge wandern Sie durch den Regenwald zu einem Aussichtspunkt. Weiter fahren Sie per Boot auf dem Daintree River. Mittags erreichen Sie das Cape Tribulation, wo Sie sich auf das Mittagessen und ein kühles Bad freuen dürfen. Auf einer Canopy-Tour geht es zum Abschluss des Tages hoch in die Baumwipfel.

2: Cape Tribulation In einer kleinen Gruppe unternehmen Sie einen halbtägigen Bootsausflug zum Great Barrier Reef. Beim Schwimmen und Schnorcheln im kristallklaren Wasser am Mackay Reef bewundern Sie die faszinierende Unterwasserwelt. Abfahrt nach Wahl am Morgen oder Mittag. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

INFORMATION Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 6, max. 25. Unterkunft: Sie wählen zwischen zwei sympathischen Regenwaldlodges: Ferntree Rainforest Lodge (siehe Seite 154) und Cape Tribulation Resort (siehe Seite 152). Ihr Aufenthalt am Cape Tribulation kann individuell verlängert werden. Diese Reise ist eine Kombination von Ausflügen – Sie werden von verschiedenen lokalen Reiseleitern betreut.

3: Cape Tribulation–Cairns Vormittag Freizeit. Rückfahrt nach Cairns am frühen Nachmittag. Unterwegs Besuch im Daintree Discovery Center, welches interessante Details über den Regenwald vermittelt.

Quinkan Rainforest Adventure Im Allradfahrzeug begeben Sie sich auf eine Outback- und Regenwaldsafari abseits der Hauptrouten. Erfahren Sie mehr über die Natur und Aboriginalkultur im Quinkan Country und Daintree-Nationalpark. Eine Reise für Naturliebhaber und Entdecker. INFORMATION

Cooktown

Split Rock Art Palmer Coldfields

Daintree NP Cape Tribulation C o ral S e a Mossman Gorge

Mossman Port Douglas

QUEENSLAND

Mareeba

G re at B arrie r Reef

Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 18. Unterkunft: rustikale Regenwaldlodge im Zimmer mit Dusche/WC. Ihre Vorteile − Garantierte Abfahrten ab 2 Personen.

Cairns Atherton

Reisedauer 2 Tage/1 Nacht ab/bis Cairns oder Palm Cove Kurzrundreise in einer Kleingruppe Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights − Aboriginal-Felsmalereien − Historisches Cooktown − Übernachtung im Regenwald − Daintree-Nationalpark mit Cape Tribulation − Bootsfahrt auf dem Cooper Creek

Reiseprogramm nach Tagen 1: Cairns–Cooktown Über die Berge der Great Dividing Range, durch ehemalige Goldfelder, geht es ins Quinkan Country zum Split Rock, wo Sie eine riesige Felsgalerie mit ca. 13 000 Jahre alten AboriginalMalereien erkunden. Nach einem Besuch im geschichtsträchtigen Cooktown fahren Sie am Black Mountain vorbei zu Ihrer Lodge im Regenwald. Hier wartet bereits das Nachtessen auf Sie.

2: Cooktown–Cairns Nach dem Frühstück geht es auf dem staubigen und felsigen Bloomfield Track und durch den gleichnamigen Fluss zum Cape Tribulation, wo der Regenwald das Riff «berührt». Auf einer Bootsfahrt auf dem Cooper Creek sehen Sie mit etwas Glück Krokodile. Weiter zum Daintree River, den Sie mit einer Fähre überqueren. Nach einem Besuch der zauberhaften Mossman-Schlucht kehren Sie am frühen Abend über die Küstenstrasse nach Cairns zurück.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Kurzrundreisen, Queensland Australien

163

Cape York Frontier Safari Die Gulf Savannah und «The Tip», wie die Australier die Cape-York-Halbinsel nennen, gehören zu den wildesten Ecken des Landes. Hier erwarten Sie Allrad-Abenteuer vom Feinsten. Entdecken Sie den äussersten Norden Queenslands auf dieser abenteuerlichen Tour!

Thursday I. Cape York Horn Island Bamaga Jardine River NP Moreton Weipa Iron Range Gulf of NP Carp entaria Great Barrier Reef Mungkan Kandju NP Lotus Bird Lodge Coen Musgrave Station Laura Split Rock

Lakefield NP Cooktown C. Tribulation Daintree NP Cairns

Reisedauer 7 Tage/6 Nächte ab/bis Cairns Kurzrundreise in einer Kleingruppe Englisch sprechende Reiseleitung

Highlights − Daintree Rainforest − Bloomfield Track (wetterabhängig) − Quinkan Aboriginal Rock Art − Cooktown − Lakefield-Nationalpark − Cape York − Thursday Island

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Reiseprogramm nach Tagen 1: Cairns–Cooktown Mit der Fähre überqueren Sie den Daintree-Fluss. Auf einer Wanderung gibt Ihnen der Guide Einblick in das faszinierende Ökosystem und die einzigartige Flora des Daintree-Regenwaldes, der als der älteste der Welt gilt. Weiter geht die Fahrt via Cape Tribulation und dem staubigen Bloomfield Track. Bei einem Outback-Pub und dem unheimlich anmutenden Black Mountain legen Sie einen Stopp ein. Besichtigung des historischen Städtchens Cooktown. 2: Cooktown–Musgrave Heute geht die Reise via Laura zum Split Rock mit seinen faszinierenden 13 000 Jahre alten Felsmalereien. Im Lakefield-Nationalpark, dem zweitgrössten Park Australiens, erwarten Sie mit Wasserlilien bedeckte Billabongs und Wildlife. 3: Musgrave–Weipa Über die Great Dividing Range fahren Sie in die alte Goldgräberstadt Coen. Danach überqueren Sie den malerischen Archer River und reisen an die Westküste der Halbinsel nach Weipa, bekannt für seine Bauxit-Minen.

4: Weipa–Moreton Am Morgen Erkundung von Weipa. Fahrt zur historischen MoretonTelegrafenstation am Wenlock River. Am Nachmittag haben Sie freie Zeit zum Wandern oder einfach die Natur zu geniessen. 5: Moreton–Bamaga Geländewagen-Abenteuer auf dem Telegraph Track. Sie entdecken gigantische Termitenhügel, kristallklare Bäche, fleischfressende Pflanzen und Wasserfälle. Mittagessen und kühlendes Bad bei den Fruit Bat Falls. Die nächsten zwei Nächte verbringen Sie an einem der nördlichsten Orte des australischen Festlandes. 6: Bamaga Besuch des Lockerbie Scrub, eines isolierten Fleckens Monsunregenwald. Später erwartet Sie auf der Wanderung ein bewegender Moment: Sie erreichen das Cape York, den nördlichsten Punkt des Kontinents! 7: Bamaga–Cairns Bootsfahrt zur Thursday Island in der Torres Strait. Nach einer Erkundungstour der Insel setzen Sie nach Horn Island über und geniessen den atemberaubenden Flug über das Great Barrier Reef nach Cairns.

Reisevariante Reise B, Campingsafari 5 Tage/4 Nächte, ab/bis Cairns, Flug/Safari mit Camping; ähnliche, aber kürzere Route wie Reise A; Detailprogramm auf Anfrage

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Ähnliche Tour mit Deutsch sprechender Reiseleitung – fragen Sie uns nach dem Programm. Gut zu wissen Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 13 Personen. 6 Übernachtungen in bestmöglichen Unterkünften. An gewissen Daten ist der Reiseverlauf umgekehrt: zuerst Flug nach Horn Island, dann Safari.


164

Reiseinformationen

Neuseeland

Neuseeland Aotearoa, «Land der langen weissen Wolke», heisst Neuseeland in der Sprache der Maori. Die Bevölkerung ist aufgeschlossen und gastfreundlich. Fast ein Drittel der nur 4 Millionen «Kiwis» lebt im quirligen Auckland. Das lässt viel Raum für 40 Millionen Schafe wie auch unberührte Landschaen, wie sie kontrastreicher nicht sein könnten: Gewaltige Gletscher, die in sattgrüne Regenwälder auslaufen. Aktive Vulkane, zerklüete Fjordlandschaen, schöne Strände. Sprühende Geysire, Wasserfälle, Baumfarne so hoch wie Palmen. Die meisten Pflanzen und Tiere, denen Sie hier begegnen, gibt es nirgendwo sonst auf der Welt.


Reiseinformationen

Neuseeland in Kürze

Maori

Geografie 268 680 km2 Hauptstadt Wellington Bevölkerung 4,3 Millionen, 68% europäischen Ursprungs, 14% Maori, 10% Asiaten und 7% Polynesier Landessprachen Englisch und Maori Politische Situation Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth) Währung New Zealand Dollar (NZD) Religion Mehrheitlich christlich, 32% Atheisten Zeitverschiebung New Zealand Standard Time: +11 Std. Aufgrund der Sommerzeit in Europa und Neuseeland beträgt der Zeitunterschied von Ende Oktober bis Ende März +12 Std., von Ende März bis Ende September +10 Std. und im Oktober +11 Std. Klima Die neuseeländischen Jahreszeiten sind denjenigen der Nordhalbkugel entgegengesetzt. Das Klima ist dem mitteleuropäischen ähnlich und generell sehr wechselhaft.

Neuseeland wurde vor über 1000 Jahren von Polynesiern entdeckt, deren Nachkommen die Maori-Kultur begründeten. Die Maori sind stolze Menschen mit vielen Traditionen und einem starken Kulturbewusstsein. Im Gegensatz zu Ureinwohnern anderer Länder besetzen sie auch einflussreiche Positionen in Politik und Wirtschaft.

Kulinarisches Die neuseeländische Küche ist geprägt von europäischen, asiatischen und polynesischen Einflüssen. In ländlichen Gegenden ist oft noch der Einfluss der englischen Küche zu spüren. Der Weinbau hat eine junge Geschichte, doch die Chardonnays und Sauvignons haben sich weltweit bereits einen Namen geschaffen.

Flora und Fauna Der typisch neuseeländische Wald, der ein Viertel des Landes bedeckt, ist ein gemässigter, immergrüner Regenwald mit bis zu 20 m hohen Baumfarnen, Kletterpflanzen

und Epiphyten. Unter Naturschutz steht der dicke Kauri-Baum, mit 30–50 m Höhe einer der grössten Bäume der Welt. In Neuseeland sind keine giftigen Tiere heimisch, dafür beherbergt das Land eine einzigartige Vogelwelt. Der bekannteste Vertreter ist der flugunfähige Kiwi, das inoffizielle Nationalsymbol. Ein weiteres Unikum ist der neugierige Kea. Auch das Meeresleben mit Walen, Seelöwen, Pinguinen und Delfinen ist reich und vielfältig.

Klimatabelle

165

Beste Reisezeit Der neuseeländische Sommer dauert von Dezember bis März – die Hauptreisezeit von Überseetouristen und «Kiwis»; Vorausbuchungen sind dringend empfohlen. Im April und Mai kann es v.a. auf der Nordinsel mit ihrem subtropischen Klima noch recht warm sein. Auf der Südinsel sind die Temperaturen zwischen April und Juni zwar schon kühler, das Herbstwetter ist aber relativ beständig und bietet im ganzen Land fantastische Farben. Der Winter dauert von Juli bis September – die Skisaison in Neuseeland.

J F M A T 23 23 21 19 N 8 7 9 11 T 21 21 19 17 Christchurch N 12 12 13 13 T 22 22 19 16 Queenstown N 8 6 8 8 T 21 21 19 17 Wellington N 7 7 8 9 T = Tagestemperatur in °C ; N = Niederschlagstage Auckland

Neuseeland

M 16 12 13 13 11 10 14 11

J 14 15 11 13 8 9 13 14

J 14 16 10 13 7 8 12 13

A 14 15 11 12 9 8 12 13

S 16 14 14 12 12 8 14 12

O 18 12 17 13 15 10 16 12

N 19 11 19 13 18 8 17 10

D 21 9 21 14 20 9 19 8


166

Mietwagen

Neuseeland

Avis Entdecken Sie Neuseeland auf eigene Faust! Mit einem eigenen Mietwagen sind Sie flexibel und können auch jene Sehenswürdigkeiten entdecken, welche mit den öffentlichen Verkehrsmittel nicht erreichbar sind. Mit Avis steht Ihnen zudem ein zuverlässiger Partner mit einer grossen Auswahl an Mietstationen zur Verfügung.

Mietstationen Nordinsel − Auckland − Whangarei − Rotorua − Napier − Wellington Südinsel − Christchurch − Nelson − Picton − Blenheim − Queenstown − Invercargill − Dunedin

Vermieter-Informationen Mindestalter 21 Jahre. Führerausweis Der Fahrer muss seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen nationalen Führerausweises sein. Zusätzlich ist ein gültiger internationaler Führerschein erforderlich. Mindestmietdauer 3 Tage für Kat. EDMR– FDAR; 5 Tage für Kat. FWAR-PVAR. Bei Überfahrt Nord-/ Südinsel 3 Tage resp. 5 Tage pro Insel.

Überfahrt Nord-/Südinsel Die Fahrzeuge dürfen nicht von einer auf die andere Insel überführt werden. Der Wagen muss in Wellington ab- und in Picton wieder entgegengenommen werden (oder v.v.). Die Miete zählt als durchgehend, sofern nicht mehr als 5 Stunden zwischen Abgabe und Entgegennahme liegen.

INFORMATION Ihre Vorteile − Avis verfügt über eine qualitative hochstehende Flotte sowie einen zuverlässigen Service. − Zu jeder Mietwagenbuchung erhalten Sie eine Strassenkarte sowie einen Steckdosenadapter gratis dazu.

Kreditkarten Visa, MasterCard, American Express, Diners. Die Karte muss auf den Hauptfahrer lauten.

Gebietseinschränkungen Nicht erlaubt: Fahrten auf ungeteerten Strassen sowie Skippers Road (Queenstown), Ninety Mile Beach (Northland), Tasman Valley Road (Mt. Cook Village nach Blue Lakes). Einzelne gut unterhaltene Schotterstrassen dürfen auf Anfrage befahren werden.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagen

A = Automat H = Handschaltung

Neuseeland

Kat. EDMR (A Sub Compact), H z.B. Toyota Yaris, 4 Pers., 1 Koffer

Kat. CDMR (B Compact), H z.B. Toyota Corolla, 5 Pers., 1–2 Koffer

Kat. IDAR (D Intermediate), A z.B. Toyota Camry, 5 Pers., 2 Koffer

Kat. FDAR (E Full Size), A z.B. Ford Falcon, 5 Pers., 2–3 Koffer

Kat. FWAR (F Stationwagon), A z.B. Holden Commodore, 5 Pers., 4 Koffer

Kat. IFAR (P Intermediate 4WD) A z.B. Toyota Rav 4, 5 Pers., 3 Koffer

Kat. PFAR (W Premium 4WD), A z.B. Toyota Prado, 5 Pers., 4 Koffer

Kat. PVAR (V Premium Van), A z.B. Toyota Tarago, 5–8 Pers., 4 Koffer

167


168

Mietwagen

Neuseeland

Apollo Mietwagen Das Familienunternehmen Apollo ist in Australien und Neuseeland vor allem als Motorhomeanbieter bekannt, hat aber auch Mietwagen im Angebot. Dank der Konzentration auf die vier beliebtesten Wagenkategorien sowie den Stationen Auckland und Christchurch bietet Apollo attraktive Preise und ist eine interessante Alternative zu den grossen Mietfirmen.

Mietstationen − Auckland − Christchurch

Vermieter-Informationen Mindest-, Maximalalter 21 Jahre, 75 Jahre Führerausweis Der Fahrer muss seit mind. 2 Jahren im Besitz eines gültigen nationalen Führerausweises sein. Zusätzlich ist ein internationaler Führerschein erforderlich. Mindestmietdauer 5 Tage, bei Einwegmieten 7 Tage Übernahme/Rückgabe täglich; 8–16.30 Uhr; 25.12., 01.01. sowie Karfreitag geschlossen.

Kreditkarten Visa und Master Card mit 2% Zuschlag; American Express und Diners Club mit 4.5 % Zuschlag.

INFORMATION Ihre Vorteile − Der Mietwagen kann auf die Fähre zwischen der Nord- und Südinsel mitgenommen werden. − Bei verschiedenen Mieten von ApolloMietwagen profitieren Sie vom Langzeitbonus der Summer aller Miettage − Zu jeder Mietwagenbuchung erhalten Sie eine Strassenkarte sowie einen Steckdosenadapter gratis dazu.

Gebietseinschränkungen Nicht erlaubt: Fahrten auf ungeteerten Strassen mit 2WD. 4WD auf folgenden Strecken nicht erlaubt: Skippers Road (Queenstown), Ninety Mile Beach (Northland), Ball Hut Road (Mt. Cook), Bluff Road von Kuatunu nach Mataurangi und nördlich von Colville (Coromandel Peninsula). 4WD dürfen auf offiziellen (nummerierten) ungeteerten Strassen gefahren werden.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagen

Kat. ECMR (Economy), H z.B. Hyundai Getz, 2 Pers., 1 Koffer

Kat. SFAR (Intermediate 4WD), A z.B. Hyundai Tucson, 4 Pers., 2–3 Koffer

A = Automat H = Handschaltung

Kat. CDAR (Compact), A z.B. Toyota Corolla, 4 Pers., 1–2 Koffer

Neuseeland

Kat. IDAR (Medium), A z.B. Toyota Camry, 4 Pers., 2 Koffer

169


170

Motorhomes

Neuseeland

Motorhomes Mit Hunderten von Campingplätzen, die meisten traumha in der Natur gelegen, ist in Neuseeland das «rollende Zuhause» eine praktische und beliebte Art des Reisens – auch die «Kiwis» selbst sind gern im Wohnmobil unterwegs. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Auswahl an Fahrzeugen und Vermieterfirmen. Fahren in Neuseeland Motorhome-Ferien in Neuseeland sind unkompliziert. Dazu tragen das gut ausgebaute Strassennetz, die einfache Beschilderung und die allzeit hilfsbereiten «Kiwis» bei. Die Führerkabine ist wie in einem Personenwagen ausgestattet; Lenkung und Bremsen sind servounterstützt. Sie benötigen einen gültigen nationalen und internationalen Pkw-Fahrausweis. Strassenverkehrsordnung Es herrscht Linksverkehr und Gurtentragepflicht für alle Insassen. Baby- und Kindersitze sind obligatorisch. Routenplanung Da Sie meist auf Landstrassen und nicht auf Autobahnen unterwegs sind, empfehlen wir maximal 100 bis 200 km pro Miettag. Generell dürfen Wohnmobile nur auf geteerten Strassen gefahren werden. Beachten Sie die Gebietseinschränkungen bei den einzelnen Vermietern.

Fähre zwischen Nord- und Südinsel Ihr Wohnmobil nehmen Sie mit auf die Fähre. Für Reisen von November bis März empfehlen wir eine frühzeitige Reservierung. Die Fährinformationen finden Sie auf der Seite 181. Campingplätze Neuseeland verfügt über ein dichtes Netz gut eingerichteter Campingplätze. Stromanschluss, warme und kalte Duschen, Toiletten, Waschmaschinen sowie einen Laden bieten die meisten. Die Plätze der «Top 10 Holiday Park»-Kette gehören zu den besten. Ein Standplatz für ein Fahrzeug mit 2 Personen kostet NZD 20–50 pro Nacht. Die Nationalparks bieten Campgrounds mit beschränkten Einrichtungen inmitten der Natur, oft an wunderschöner Lage und gegen eine geringe Gebühr.

Fahrzeugwahl Je grösser das Fahrzeug, desto mehr Stauraum steht zur Verfügung. Für mehr Komfort wählen Sie deshalb die Kategorie genügend gross. Kleinere Fahrzeuge sind dafür handlicher. Die Ausstattung variiert je nach Vermieter. Der Vermieter behält sich das Recht vor, Ihnen unter Umständen ein anderes Fahrzeug einer ähnlichen oder höheren Kategorie ohne Zuschlag abzugeben. Daraus resultierende Mehrkosten wie z.B. Benzinverbrauch gehen zu Lasten des Mieters. Übernahme und Rückgabe Angaben zu den Öffnungszeiten finden Sie bei den jeweiligen Vermieterausschreibungen. Alle Vermietstationen befinden sich ausserhalb des Stadtzentrums. Rechnen Sie deshalb genügend Zeit für die Fahrzeugrückgabe und den Flughafentransfer ein. Die Transfers zum/vom Depot sind bei den meisten Vermietern in Neuseeland eingeschlossen. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.


Motorhomes

Haushalts- und Fahrzeugausrüstung Zu angenehmen Wohnmobilferien gehört auch eine vollständige Ausrüstung. Geschirr, Besteck, Koch-, Reinigungsutensilien, Stromkabel, Frischwasser-/Abflussschlauch sowie bei den meisten Vermietern Bettwäsche, Kissen, Schlafsäcke oder Duvets sind bereits eingeschlossen. Propangas und Toilettenchemikalien je nach Vermieter gegen Gebühr. Versicherungen Für welche Vermietfirma Sie sich auch entscheiden, bei allen Fahrzeugen ist bereits die Basisversicherung im Mietpreis inbegriffen. Diese umfasst eine Haftpflichtversicherung und haftet auch bei Kollisionsschäden mit Drittpersonen, die der Kunde verursacht hat. Der Selbstbehalt variiert je nach Vermieter und beträgt ca. NZD 7500. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich den Abschluss einer Zusatzversicherung, wie sie alle Vermieter anbieten. Die Zusatzversicherungen reduzieren im Schadensfall den Selbstbehalt auf wenige hundert Dollar oder gar auf null. Gewisse Schadensfälle (grobe Fahrlässigkeit, vermeidbare Selbstunfälle/Schäden, z.B. Salz- und Wasser-

schäden, Schlüssel eingeschlossen oder verloren, falsches Benzin/Diesel) können jedoch nicht versichert werden. Wichtig: Persönliche Gegenstände sowie Schäden bei gesetzes- und vertragswidrigem Verhalten sind nicht versichert. Bitte beachten Sie, dass die Versicherungsbestimmungen bei den einzelnen Vermietern unterschiedlich sind. Verbindliche Angaben erhalten Sie bei der Fahrzeugübernahme. Schnell und einfach bestmöglich versichert sind Sie mit dem All-Inclusive-Paket; dieses schliesst meist Schäden an Windschutzscheiben und Reifen ein. Kreditkarte Für die Deckung der Kaution benötigen Sie eine Kreditkarte. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine genügend hohe Limite verfügen, da die Kaution (max. NZD 7500) effektiv belastet wird – oder noch besser: Reduzieren Sie den Selbstbehalt mit dem All-Inclusive-Paket. Nebenkosten Die Nebenkosten (z.B. für Lebensmittel) sind leicht tiefer als in der Schweiz. Der höhere Benzinverbrauch der Wohnmobile wird durch die im Vergleich mit Europa im-

mer noch preiswerten Benzinkosten in Neuseeland kompensiert.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten

Motorhome-Rundreise Auf den Seiten 176–177 haben wir Ihnen einen interessanten Vorschlag zusammengestellt. Alle Campingplätze sind bereits vorreserviert – insbesondere in der Hochsaison ein grosser Vorteil. Ihre Vorteile

− Sie erhalten zu Ihrer MotorhomeBuchung einen hochwertigen Reiseführer und einen praktischen Strassenatlas. Damit Sie Ihre Ferien rechtzeitig planen können, schicken wir Ihnen diese auf Wunsch in einem Vorversand zu.

Neuseeland

171


172

Motorhomes

Neuseeland

KEA Campers

BEST CHOICE

KEA ist der führende Qualitätsvermieter von Wohnmobilen in Neuseeland. Das deutsche Management legt grössten Wert auf guten Service, Professionalität und Innovation. Alle KEAModelle werden nach strengen Massstäben im eigenen Haus entworfen und gebaut. Es erwartet Sie ein modernes Design mit hochwertiger Ausstattung.

Mietstationen

Vermieter-Informationen

− Auckland − Christchurch

Mindestmietdauer 7 Tage (10 Tage bei Übernahme 9.9.–24.10. oder 20.12.–5.1.). Mindest-, Maximalalter 21 Jahre/85 Jahre. Übernahme, Rückgabe Montag–Freitag, 8–17 Uhr; Samstag/Sonntag, 8–13 Uhr. Am 25.12. geschlossen.

Gebietseinschränkungen Nicht erlaubt: Fahrten auf unbefestigten Strassen sowie Skippers Canyon Road (Queenstown), Ball Hutt Road (Mt. Cook) und 90 Mile Beach (Northland). Kein Fahrzeug darf mit Salzwasser in Berührung kommen. Haustiere Nicht erlaubt. Rauchen Nicht erlaubt.

Transfers Die Transfers zur Vermietstation sind inbegriffen ab Flughafen oder Stadthotel und von der Vermietstation zum Flughafen oder Stadthotel.

Kreditkarten Visa, MasterCard, American Express, Diners Club.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Motorhomes 4–5 Berth Deluxe Motorhome

2+2 Berth Flip Top Deluxe Camper

Ihre Vorteile Best Price Profitieren Sie von tagesaktuellen Preisen und Specials – verlangen Sie eine massgeschneiderte Offerte! Flug-Kombirabatt Bei gleichzeitiger Buchung des Langstreckenfluges mit einer unserer Partnergesellschaften profitieren Sie von einem Rabatt (Details siehe Preisliste). Diverse Specials Langzeitrabatt, Mehrfachmieten siehe Preisliste. Reiseunterlagen Strassenatlas A5, hochwertiger Reiseführer und Steckdosen-Adapter zu jeder Buchung.

Fahrzeugausstattung

Schlafplatz Erwachsene/Kinder Sitzgurte (Führerkabine / Wohnteil) Baby-/Kindersitz möglich Servolenkung Manuell (M), Automat (A) Klima/Heizung Führerkabine Klima/Heizung Wohnteil Kochherd (Gas)/Mikrowellengerät Kühlschrank (Liter) Gefrierfach Frischwassertank (Liter) Abwassertank (Liter) Warmwasser Dusche/Toilette Radio und CD-Spieler TV 4)/ DVD, MP3-kompatibel Safe (Laptopgrösse) Bett (oben) 1) Bett (unten) 1)

Durchgang zur Kabine Stromanschluss (240 V), Solarzellen (12 V) Innenhöhe (Meter) 1) Benzin (B), Diesel (D) Verbrauch pro 100 km (Liter) Fahrzeuglänge (Meter) 1)

2/28) 2/2 • 5) • A •/– – / • 2) 2/– 90 • 65 55 •

2 2

2/3 2/3 • 5) • • M M • • • 7) • 7) 2/• 4 3) / • 90 130 • • 100 150 82 150 • • •/• •/• • • • • • • • • 1.8x1.3 2.1x1.8 2x1.3 2x1.7/ 2.1x2/ 2x0.7 2x0.9 +1.8x0.8 +2x0.8 • • • • • • 2 (offen) 1.83 2 D D D 10 12 14 5.3 5.9 6.8

6 Berth Deluxe

INFORMATION

6 Berth Deluxe Motorhome

4–5 Berth Deluxe

Vermieter-Vorteile − Skytours-Bewertung: «Top Qualität» − Jüngste und modernste Flotte: Fahrzeuge durchschnittlich 12 Monate, max. 2,5 Jahre alt − Exklusiv: Filtersystem für Trinkwasser in allen Fahrzeugen − Exklusiv: ln allen Fahrzeugen durch eine Solaranlage gespeiste Aufladesteckdose für Mobiltelefon und Kamera − Solaranlage in allen Fahrzeugen – erlaubt freies Campen − Tempomat in allen Fahrzeugen − Schadstoffarme Motoren reduzieren den Dieselverbrauch − Getönte Scheiben in allen Fahrzeugtypen − Deutschsprachiges Personal an beiden Stationen − Innovatives, durchdachtes Design − Keine versteckten Zusatzkosten − Reklamationsquote deutlich unter 1%

173

6 Berth Deluxe Motorhome

2 Berth Deluxe

2 Berth Deluxe Camper

2+2 Berth Flip Top

2+2 Berth Flip Top Deluxe Camper

Neuseeland

4/2 2/4 • 6) • M • • 7) 4 3) / • 130 • 150 150 • •/• • • • 2.1x1.8 2.1x1.5 1.9x1.3 • • 2 D 14 6.8

Die abgebildeten Motorhomes und Grundrisse sind Beispiele und können variieren. 1) Ungefähre Masse in Meter auf- oder abgerundet; es handelt sich um Richtwerte 2) Heizlüfter (240 V) auf Anfrage 3) Mit Grill und Abzugshaube 4) Je nach Gebiet limitierter Empfang 5) 2 Kindersitze möglich 6) 4 Kindersitze möglich 7) Nur bei Stromanschluss 8) 2–3 Erwachsene oder 2 Erwachsene + 2 Kinder Alle Fahrzeuge sind mit Dual Airbags, ABS, Zentralverriegelung ausgerüstet.


174

Motorhomes

Neuseeland

United Campervans Der sympathische Familienbetrieb United Campervans blickt auf über 30 Jahre Erfahrung zurück. Gute Fahrzeuge, Zuverlässigkeit, Flexibilität und ein freundlicher Service zeichnen diesen Vermieter aus; die Kundenzufriedenheit steht dabei an erster Stelle. United wird in der Schweiz exklusiv durch Skytours vertreten.

Mietstationen

Vermieter-Informationen

− Auckland − Christchurch

Mindestmietdauer 7 Tage, 14 Tage bei Übernahme vom 1.9.–23.10. und 20.12.–2.1. sowie bei Einwegmieten.

Gebietseinschränkungen Nicht erlaubt: Fahrten auf der Skippers Canyon Road (Queenstown), Ball Hutt Road (Mt. Cook), Ninety Mile Beach (Northland) und nördlich von Colville Township (Coromandel).

Mindest-, Maximalalter 21 Jahre/–. Haustiere Nicht erlaubt. Übernahme, Rückgabe Täglich 8–17 Uhr; 25.12. geschlossen. Transfers Bei Entgegennahme ist der Tranfer ab Flughafen, Flughafenhotel oder Stadthotel zur Vermietstation inbegriffen; bei Rückgabe inbegriffen von der Vermietstation zum Flughafen oder Flughafenhotel.

Rauchen Nicht erlaubt. Kreditkarten Visa, MasterCard ohne Zuschlag. Die Kreditkarte muss auf den Namen des Fahrers lauten.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Motorhomes 4-Bett Premier

INFORMATION Ihre Vorteile Best Price Profitieren Sie von tagesaktuellen Preisen und Specials – verlangen Sie eine massgeschneiderte Offerte! Flug-Kombirabatt Bei gleichzeitiger Buchung des Langstreckenfluges mit einer unserer Partnergesellschaften profitieren Sie von einem Rabatt (Details siehe Preisliste). Diverse Specials Gratistage, Fährenspecial siehe Preisliste. Für Budgetbewusste Alpha Campervans – Standard-Qualität zu günstigen Preisen: Die Fahrzeuge von Alpha stehen im Gegensatz zu United zwischen 3 und 6 Jahren im Einsatz. Sie sparen je nach Fahrzeugtyp und Saison bis zu 25%. Preise und Konditionen auf Anfrage. Reiseunterlagen Strassenatlas A5, hochwertiger Reiseführer und Steckdosen-Adapter zu jeder Buchung.

Fahrzeugausstattung United Campervans Schlafplatz Erwachsene / Kinder Sitzgurte (Führerkabine/Wohnteil) Baby-/Kindersitz möglich Servolenkung Manuell (M), Automat (A) Klima/Heizung Führerkabine Klima/Heizung Wohnteil Kochherd (Gas) Mikrowellengerät Kühlschrank (Liter) / Gefrierfach Frischwassertank (Liter) Abwassertank (Liter) Warmwasser Dusche/Toilette Radio und CD-Spieler TV 2)/ DVD Safe Bett, Führerkabine 1) Sitzecke 1)

Durchgang zur Kabine Stromanschluss (12/240V) Innenhöhe (Meter) 1) Benzin (B), Diesel (D) Verbrauch pro 100 km (Liter) Fahrzeuglänge (Meter) 1)

2 2

2/1 2/1 • • A • – / • 5) 4 4) • 80 / • 80 100 • • • • •

4 2/2 • • • A A • • – / • 5) – / • 5) 2 4 4) • • 80 / • 90 / • 75 93 85 97 • • • • • • • • • 2.18x1.6 1.86x1.8 1.86x1.8 2.18x1.8 oder oder oder 1.86x0.6 1.86 x 0.6 1.8x0.7 +2x0.6 +2x0.6 +1.9x0.7 +1.75x0.7 • • • • • • 1.9 1.9 2.05 D D D 11 11 11 5.91 6.94 6.9

Die abgebildeten Motorhomes und Grundrisse sind Beispiele und können variieren. 1) Ungefähre Masse in Meter auf- oder abgerundet; es handelt sich um Richtwerte. 2) Je nach Gebiet limitierter Empfang 3) Mit Backofen 4) Mit Grill 5) Nur bei Stromanschluss

6-Bett Premier

Vermieter-Vorteile − Skytours Bewertung: «Gute Qualität zu fairen Preisen» − United-Fahrzeuge sind garantiert weniger als 3 Jahre alt − Einziger Vermieter mit Fahrradträgern im Angebot − Keine versteckten Zusatzkosten − Beide Stationen verfügen über Duschen, Tee- und Kaffeekochgelegenheit, E-MailStation − Alle United Campervans mit automatischem Getriebe und MercedesBenz-Chassis

4-Bett Premier

4-Bett Premier

2-Bett Premier

175

6-Bett Premier

2+1 Premier

2+1 Premier

2-Bett Premier

2-Bett Premier

Neuseeland

6 2/4 • • A • – / • 5) 4 3/4) • 140 / • 93 97 • • • • • 2.18x1.6 2x1.4, 2.18x1.8 oder 2x1.8x0.7

• • 2.05 D 10 7.4


176

Motorhome-Rundreise

Neuseeland

Neuseeland im Motorhome Sorgenfrei reisen mit einem Qualitäts-Motorhome von United Campervans! Sämtliche Campingplätze sind vorreserviert – vor allem in der Hauptreisezeit sparen Sie so viel Zeit. Sie fahren zum Teil auf Nebenstrassen und übernachten an traumha schönen Orten. Das Programm lässt genügend Raum für Wanderungen, Baden und Biken.

Reiseprogramm nach Tagen

Cape Reinga Bay of Islands Goat Island

Waipoua Forest

Coromandel

Auckland

Tasman Sea

NORDINSEL

Rotorua Lake Taupo

New Plymouth

1: Auckland Transfer zur Mietstation von United Campervans, wo Sie Ihr Wohnmobil und Ihre Reisedokumente entgegen nehmen. Die erste Nacht verbringen Sie auf einem Campingplatz in der Umgebung.

5: Russell/Bay of Islands Sie haben die Wahl: Schwimmen mit Delfinen oder Bootstour zum berühmten «Hole in the Rock». Empfehlenswert ist auch der Kanuausflug mit einem Maori-Guide zu Wasserfällen und einem traditionellen Dorf.

10: Rotorua–Tongariro NP (220 km) Auf der Fahrt zum Lake Taupo können Sie dem Waimangu Volcanic Valley einen Besuch abstatten. Die karg-schöne Landschaft des Tongariro-Nationalparks wird geprägt von noch aktiven Vulkanen.

6: Bay of Islands–Pakiri Beach (200 km) Vorbei an schönen Buchten geht es zurück Richtung Süden. Übernachtung unweit dem Meeresschutzgebiet von Goat Island, wo Sie herrlich schnorcheln können.

11: Tongariro NP–New Plymouth (270 km) Auf dem historischen «Forgotten World Highway» geht es nach New Plymouth, das an einer weiten Bucht an der Westküste liegt.

7: Pakiri Beach–Coromandel-Halbinsel (250 km) Heute geht es auf die kontrastreiche Coromandel-Halbinsel. Wandern Sie zur zauberhaften Cathedral Cove und graben Sie sich am Hot Water Beach Ihre eigene Badewanne.

12: New Plymouth Der freie Tag am Fusse des Mount Taranaki lässt Zeit für eine Wanderung im gleichnamigen Nationalpark. Oder lassen Sie sich an einem der weitläufigen Strände in die Künste des Surfens einführen.

8: Coromandel-Halbinsel–Rotorua (240 km) Vorbei an Kiwiplantagen erreichen Sie Rotorua, Thermalgebiet und lebendiges Zentrum der Maori-Kultur.

13: New Plymouth–Wellington (390 km) Fahrt entlang der Kapiti-Küste in die Hauptstadt Wellington. Nach den Tagen in der Natur locken Bars, Restaurants und ein grosses Kulturangebot.

Abel Tasman NP Picton Hanmer Springs Punakaiki Greymouth Fox Glacier Haast Beach

Wellington Kaikoura

Christchurch Mt.Cook

Milford Sound Queenstown Dunedin

SÜDINSEL Pacific Ocean

Invercargill

Reisedauer 27 Tage/26 Nächte ab Auckland bis Christchurch Individuelle Motorhome-Rundreise mit einem Fahrzeug von United Campervans (S. 174–175) und vorgebuchten Campingplätzen

Highlights − Northland mit 90 Mile Beach, Bay of Islands und Russell − Thermalhauptort Rotorua − Mount Taranaki − Abel-Tasman-Nationalpark − Mount Cook − Westküste mit Gletschern

2: Auckland–Waipoua Forest (225 km) Fahrt in den Norden. Besuchen Sie die Baumriesen im Waipoua Kauri Forest. Besonders eindrücklich ist ein geführter Dämmerungsspaziergang (im Voraus oder vor Ort buchbar). 3: Waipoua Forest–90 Mile Beach (160 km) Mit einer Fähre überqueren Sie den Hokianga Harbour. Je nach Lust und Laune Fahrt bis zum nördlichsten Punkt Neuseelands, dem Cape Reinga (+200 km). Übernachtung am südlichen Teil des 90 Mile Beach. 4: 90 Mile Beach–Russell/Bay of Islands (160 km) Der Doubtless Bay entlang erreichen Sie den Fischerort Mangonui, wo sich ein Halt lohnt. Weiter geht es durch Zitrusanbaugebiete nach Kerikeri und Paihia. Von Opua bringt Sie die Fähre ins historische Russell, wo Sie zwei Nächte verbringen.

9: Rotorua Entdecken Sie brodelnde Schlammlöcher und sprühende Geysire in den Thermalwunderländern. Die zahlreichen Seen in der Umgebung von Rotorua bieten Gelegenheit zu Wassersport und Wandern. Am Abend sollten Sie sich ein Folklorekonzert mit traditionellem Hangi-Essen nicht entgehen lassen.

14: Wellington–Abel Tasman NP (180 km) Fähre über die Cook Strait auf die Südinsel. Der kurvenreiche Queen Charlotte Drive bietet traumhafte Aussichten.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Motorhome-Rundreise

Neuseeland

177

Lake Mattheson

15: Abel Tasman NP Ein ganzer Tag im wunderschönen Park. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt mit Wanderung oder Kajaktour. 16: Abel Tasman–Hanmer Springs (350 km) Fahrt zum Nelson-Lakes-Nationalpark mit seinen idyllischen Seen und über den LewisPass zu den Thermalquellen von Hanmer Springs. Entspannen Sie sich in den Heisswasser-Pools unter freiem Himmel. 17: Hanmer Springs–Kaikoura (140 km) Kaikoura liegt malerisch an der Küste mit den schneebedeckten Bergen der Kaikoura Ranges im Hintergrund und ist als Ausgangspunkt für Walbeobachtungen bekannt. 18: Kaikoura–Methven (280 km) Fahrt via Christchurch, deren Innenstadt Sie mit dem historischen Tram erkunden können. Anschliessend geht es weiter zu den Ausläufern der neuseeländischen Alpen. Die Gegend ist bei Lachs- und Forellenfischern beliebt.

21–22: Queenstown Zwei Tage zur freien Ver fügung. Unternehmen Sie einen Ausflug in die eindrückliche Schönheit des Milford oder Doubtful Sound. Mutige versuchen sich im Bungee Jumping oder auf einer Jetbootfahrt. 23: Queenstown–Haast Beach (220 km) Über die Crown Range erreichen Sie Wanaka am gleichnamigen See. Vorbei am Lake Hawea und über den Haast-Pass gelangen Sie in die unberührte Natur des Mt. Aspiring-Nationalparks und an die wilde Westküste. 24: Haast Beach–Fox Glacier (120 km) Die Gegend bietet sich für Wanderungen an, z.B. auf dem Ship Creek Walk oder zum Lake Mattheson. Bei klarem Wetter spiegelt sich der Mount Cook im See – ein beliebtes Fotosujet! Weiterfahrt nach Fox Glacier.

19: Methven–Mt. Cook (280 km) Richtung Südalpen fahren Sie vorbei am türkisblauen Lake Tekapo. Übernachtung am Fusse des Mount Cook, dem höchsten Berg Neuseelands. 20: Mt. Cook–Queenstown (270 km) Bei Omarama lohnt sich der kurze Abstecher zu den bizarren Clay Cliffs. Auf dem Weg nach Queenstown fahren Sie durch die Einsamkeit Otagos und treffen auf Zeugen aus der Zeit des Goldrauschs.

Lake Wanaka

25: Fox Glacier–Greymouth (200 km) Besuch der beiden gewaltigen Gletscher Fox und Franz Josef, wo auch Rundflüge angeboten werden. Hokitika und Greymouth sind die Zentren der Jadeschnitzerei. 26: Greymouth–Christchurch (260 km) Vormittags können Sie einen Abstecher zu den Pfannkuchenfelsen bei Punakaiki machen. Über den Arthur’s-Pass fahren Sie nach Christchurch. Lassen Sie Ihre Reise in einem der Lokale an der Oxford Terrace ausklingen. 27: Christchurch Rückgabe Ihres Fahrzeugs.

Reisevariante Reise B, verkürzte Variante 22 Tage/21 Nächte, ab Auckland bis Christchurch (ohne Bay of Islands)

INFORMATION Gut zu wissen Mountainbikes können mit dem Motorhome dazu gemietet werden.


178

Motorhomes

Neuseeland

Apollo Neuseeland Das Familienunternehmen vermietet seit 1985 Wohnmobile und ist mit insgesamt 3500 Fahrzeugen der grösste Anbieter in Australien und Neuseeland. Mit Apollo wählen Sie einen MotorhomeVermieter mit attraktivem Preis-/Leistungsverhältnis, der mit den älteren Cheapa Campa auch ein Angebot für ein limitiertes Budget bereit hält.

Mietstationen

Vermieter-Informationen

− Auckland − Christchurch

Mindestmietdauer 7 Tage, 14 Tage bei Übernahme vom 15.12.–10.1., 10 Tage bei Übernahme vom 1.9.–31.10. Mindest-, Maximalalter 21 Jahre (Führerschein seit mindestens 2 Jahren) / 75 Jahre (medizinisches Gutachten notwendig). Übernahme, Rückgabe Täglich 8–16.30 Uhr; 25.12., 1.1. und Karfreitag geschlossen. Transfers Inbegriffen vom Flughafen zur Vermietstation und von der Vermietstation zum Flughafen.

Gebietseinschränkungen Nicht erlaubt: Fahrten auf ungeteerten Strassen sowie Fahrten in Salzwasser. Fahrten auf folgenden Strecken: Skippers Road (Queenstown), Ninety Mile Beach (Northland), Ball Hut Road (Mt. Cook), Bluff Road von Kuatunu nach Mataurangi und nördlich von Colville (Coromandel Peninsula). Ausnahmsweise sind ungeteerte Zubringer zu offiziellen Campingplätzen bis max. 5 km und zu grossen Skigebieten erlaubt. Haustiere Nicht erlaubt. Ausnahme: Blindenhund. Rauchen Nicht erlaubt. Kreditkarten Visa, MasterCard, American Express, Diners Club.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Motorhomes Campervan Hitop

Campervan Euro Tourer

Euro Camper

Neuseeland

179

Euro Star

Euro Deluxe

Flug-Kombirabatt Bei gleichzeitiger Buchung des Langstreckenfluges mit einer unserer Partnergesellschaften profitieren Sie von einem Rabatt (Details siehe Preisliste). Diverse Specials Frühbucher- und Langzeitrabatt etc. siehe Preisliste. Für Budgetbewusste Cheapa Campa – ältere Fahrzeuge zu günstigen Preisen. Konditionen und Preise auf Anfrage. Reiseunterlagen Strassenatlas A5, hochwertiger Reiseführer und Steckdosen-Adapter zu jeder Buchung.

2/1 3

2 2

• M • – / • 7) 2/• 62 / • 55

• M • • 6) 3 2) / • 80 / • 100 100 • •/• • •

Durchgang zur Kabine Stromanschluss (12/240V) Innenhöhe (Meter) 1) Benzin (B), Diesel (D) Verbrauch pro 100 km (Liter) Fahrzeuglänge (Meter) 1)

1.9x1.4 4) 1.9x1.7 2.0x1.7

• 1.98 B 10 4.9

• • 1.92 D 12 7.1

2/2 2/2 • • M • • 6) 3 2) / • 110 / • 100 100 • •/• • • 2.1x1.5 1.9x1.3

2/2 2/2 • • A • • 6) 2 3) / • 150 / • 150 100 • •/• • • 2.1x1.5 1.9x1.3

• • 2.10 D 14 7

• • 2.10 D 14 7.3

Die abgebildeten Motorhomes und Grundrisse sind Beispiele und können variieren. 1) Ungefähre Masse in Meter auf- oder abgerundet; es handelt sich um Richtwerte 2) Mit Abzugshaube 3) Zusätzlich elektrische Wärmeplatte 4) Maximales Gewicht 50 kg 5) Je nach Gebiet limitierter Empfang 6) Nur bei Stromanschluss 7) Heizlüfter (240 V) auf Anfrage

Euro Deluxe

Schlafplatz Erwachsene/Kinder Sitzgurte (Führerkabine / Wohnteil) Baby-/Kindersitz möglich Servolenkung Manuell (M), Automat (A) Klima/Heizung Führerkabine Klima/Heizung Wohnteil Kochherd (Gas) / Mikrowellengerät Kühlschrank (Liter) / Gefrierfach Frischwassertank (Liter) Abwassertank (Liter) Warmwasser Dusche / Toilette Radio und CD-Spieler TV / DVD 5) Bett, Führerkabine 1) Bett (unten) 1)

Euro Star

Ihre Vorteile Best Price Profitieren Sie von tagesaktuellen Preisen und Specials – verlangen Sie eine massgeschneiderte Offerte!

Fahrzeugausstattung

Euro Camper

INFORMATION

Campervan Euro Tourer

Vermieter-Vorteile − Skytours Bewertung: «Gutes Preis-/ Leistungsverhältnis» − Familiengeführtes Unternehmen

Campervan Hitop

Euro Star

4/2 2/4 • • M • • 6) 3 2) / • 110 / • 100 100 • •/• • • 2.1x1.5 2.1x1.4 1.9x1.2 • • 2.10 D 14 7.3


180

Motorhomes

Neuseeland

Spaceships

Vermieter-Informationen

− Auckland − Christchurch

Mindestmietdauer 5 Tage (10 Tage bei Übernahme 1.11.–31.3.), 10 Tage bei Einwegmieten (14 Tage vom 1.11.–31.3.).

Fahrzeugzypen − Alpha-2 − Alpha-4 Wie Alpha-2, aber mit Dachzelt − Beta-2 Neuere, besser ausgestattete Fahrzeuge

Mindestalter 18 Jahre. Übernahme, Rückgabe Täglich 9–16 Uhr (1.6.–31.8.: an Wochenenden 10–14 Uhr). Gebietseinschränkungen Nicht erlaubt: Fahrten auf ungeteerten Strassen sowie Skippers Canyon Road (Queenstown), Bull Hutt Road (Mt.Cook) und 90 Mile Beach (Northland). Haustiere Nicht erlaubt. Rauchen Nicht erlaubt.

Vermieter-Vorteile − Wie ein Pkw zu fahren − Fahrerlaubnis bereits mit 18 Jahren − Niedriger Benzinverbrauch − Raffiniertes Design mit praktischer Inneneinrichtung − Bequemes Doppelbett, auf 2.10 m verlängerbar (mit Regenzelt) − Kochgelegenheit − Fenster mit Insektenschutz − CD-/DVD-Player mit DVD-Leih-/ Umtausch-Möglichkeit

INFORMATION Ihre Vorteile Best Price Profitieren Sie von tagesaktuellen Preisen und Specials – verlangen Sie eine massgeschneiderte Offerte!

Kreditkarten Visa, MasterCard. Reiseunterlagen Strassenatlas A5, hochwertiger Reiseführer und Steckdosen-Adapter zu jeder Buchung.

Fahrzeugausstattung Beta-2

Mietstationen

Alpha-2 / 4

Reisen, wohin es Sie zieht, übernachten, wo es Ihnen gerade gefällt: Die Spaceships sind eine innovative Mischung zwischen Auto und Camper. Ideal für alle, die mit einem wendigen, preisgünstigen Fahrzeug unabhängig reisen möchten. Der vorhandene Raum wird durch ein raffiniertes Innendesign optimal genutzt.

Sitzplätze/ Schlafplätze 3/2 4 / 4 1) Kindersitz möglich • • Servolenkung • • Manuell (M), Automat (A) A A Airbag Fahrer/Beifahrer •/• •/• Klima/Heizung Führerkab. • • Kühlschrank (Liter) 15 2) 7 3) Wassertank (Liter) 20 20 Portable Toilette • Gaskocher • 4) • Radio und CD-Spieler • • iPod-Anschluss • • DVD-Player • • Seitliches Sonnendach • Bett im Fahrzeug (Meter) 1.4x2.15) 1.4x2.15) Bett im Dachzelt (Meter) Innenhöhe (Meter) Fahrzeuglänge (Meter) Benzin (B), Diesel (D) Verbrauch pro 100 km (L.)

/1.92

/1.92 1.3x2.1

1.26 4.6 B 8

1.26 4.6 B 11

1) mit Dach- oder Zusatzzelt 2) 12 V, gespeist von Batterie 3) Kühlbox, 12V, gespeist von Batterie 4) 2-flammig 5) Bei geöffneter Heckklappe

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Fähren und Bahnreisen

Neuseeland

181

Fähren und Bahnreisen in Neuseeland Eine Fährfahrt ist die beste Möglichkeit, um zwischen der Nord- und der Südinsel zu reisen. Während der Überfahrt bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Kaikoura Ranges der Südinsel bzw. die zerklüftete Küste der Nordinsel. Der letzte Abschnitt durch die Marlbourough Sounds ist besonders abwechslungsreich. Mit etwas Glück sehen Sie sogar Wale, Delfine und Seevögel. Neuseeland verfügt nur über wenige, dafür landschaftlich sehr reizvolle Zugstrecken. Im Gegensatz zu Europa geht es weniger darum, möglichst schnell von A nach B zu kommen, sondern mehr um ein panoramareiches Bahnerlebnis für in- und ausländische Touristen. An Bord sind kleine Mahlzeiten und Getränke erhältlich, und oft entwickeln sich interessante Gespräche unter den Mitreisenden.

Interislander-Fähren Die drei Schiffe Arahura, Aratere und Kaitaki von Interislander verbinden mehrmals täglich die Nord- mit der Südinsel. Die 3-stündige Fahrt von Wellington nach Picton oder umgekehrt führt durch die eindrucksvolle Cook Strait. Gönnen Sie sich auf der Arahura und der Aratere den Komfort der Club Class Lounge mit bequemeren Sitzen und gratis Zeitungen, Tee, Kaffee und Fruchtsäften oder auf dem Schiff Kaitaki die Kaitaki Plus Lounge, die zusätzlich und kostenlos Internetzugang, Softdrinks, Bier/Wein und leichte Mahlzeiten bietet.

TranzAlpine Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.

Mit der Bahn durch Neuseeland Der Overlander bringt Sie von Auckland via das Tongariro-Plateau nach Wellington. Der TranzCoastal von Picton nach Christchurch folgt über weite Strecken der rauen Küstenlinie. Spektakulär ist die Fahrt mit dem TranzAlpine über unzählige Brücken und durch Tunnel von Christchurch über den Haast-Pass nach Greymouth an der Westküste. Alle Züge sind Nichtraucherzüge und haben grosse Panoramafenster, der TranzCoastal und der Overlander zusätzlich eine offene Aussichtsplattform, der Overlander einen Panoramawagen mit Lounge.

INFORMATION Tipps vom Spezialisten Bahnreise Kombinieren Sie Ihre Bahnreise mit anderen Programmen, z.B. einer Mietwagenrundreise. Wenn Sie mehrere Zugstrecken in Ihre Reise einbauen möchten, fahren Sie günstiger mit dem Scenic Rail Pass (weitere Informationen siehe Preisliste). Gut zu wissen Fähren Wir empfehlen eine frühzeitige Reservierung, insbesondere mit Fahrzeugen und in der Hauptreisezeit von Oktober bis April. Je nach Vermieter nehmen Sie Ihren Mietwagen mit auf die Fähre (z.B. Apollo) oder müssen ihn in Wellington abgeben und in Picton wieder entgegen nehmen (z.B. Avis, Hertz). Ihr Motorhome führen Sie immer auf der Fähre mit.

Bildlegende Pancake Rocks, Paparoa-Nationalpark


182

Mietwagenrundreisen Neuseeland

Mietwagenrundreisen Abwechslungsreiche Landschaften mit lieblichen Hügeln, kargen Hochebenen, heissen Quellen, Traumstränden, kurvigen Passstrassen, üppigen Regenwäldern und malerischen Seen. Dazu ein gutes Strassennetz, überschaubare Distanzen und die hilfsbereiten «Kiwis»: Neuseeland lässt sich wunderbar mit dem Auto entdecken!

Mietwagenrundreisen – Ihre Vorteile Dank unserer langjährigen Erfahrung führen wir Sie zu den schönsten Orten der jeweiligen Regionen. Sie sind individuell unterwegs, doch dank der vorausgebuchten Unterkünfte bleibt mehr Zeit fürs Geniessen. Sie vermeiden so auch unliebsame Überraschungen, z.B. ausgebuchte Unterkünfte während den neuseeländischen Schulferien und an lokalen Feiertagen. Für Mietwagenrundreisen sollten Sie eine gewisse Reiseerfahrung und Grundkenntnisse der englischen Sprache mitbringen. Mietwagen Sie haben die Wahl zwischen den Autovermietern Avis und Apollo (siehe Seiten 166–169). Bei beiden Anbietern haben wir die Selbstbehaltsreduktionsversicherung der Europäischen bereits eingeschlossen.

Übernachtungen Bei allen Mietwagenrundreisen können Sie die Unterkunftskategorie wählen, von Touristen-/Mittelklassemotels bis zu charmanten B&Bs, Erstklasshotels und Luxuslodges. Reisen nach Mass Jede Reise kann individuell angepasst werden. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit!

Reiseunterlagen Sie erhalten von uns eine speziell für Sie zusammengestellte Reisedokumentation mit Informationen zu den einzelnen Tagesetappen. Dazu gehört auch ein hochwertiger Reiseführer und ein praktischer Strassenatlas.

Mehr erleben/empfohlene Verlängerungen Neuseeland lässt sich am besten aktiv erleben. Die wichtigsten Ausflüge haben wir bereits eingeschlossen. Wir geben Ihnen auch Tipps, wo sich eine Verlängerung lohnt. Gönnen Sie sich unterwegs doch mal einen Aufenthalt in einem zauberhaften B&B, auf einem Weingut oder in einer traumhaft gelegenen Lodge.

Cape Reinga


Mietwagenrundreisen Neuseeland

183

Lake Hawea

Bay of Islands Paihia Tasman Sea

Coromandel Peninsula

Auckland

Bay of Islands Paihia

Bay of Islands Paihia

Waipoua Kauri Forest

Waipoua Kauri Forest Warkworth

Rotorua Tongariro NP

Warkworth

Coromandel Peninsula

Auckland

Coromandel Peninsula

Auckland

Napier Abel Tasman NP Nelson Punakaiki Franz Josef

Queen Charlotte Sound Wellington Picton

Christchurch

Rotorua Waitomo Caves

Te Urewera NP Taupo

Tongariro NP Wanganui

Napier

Rotorua Waitomo Caves

Te Urewera NP Taupo

Abel Tasman NP Picton Queen Charlotte Sound Nelson SÜDINSEL Greymouth Kaikoura Tasman Sea Hanmer Arthur’s Pass Springs Westland NP Franz Josef Glacier Lake Christchurch Fox Glacier Tekapo Mt.Cook Akaroa Banks Peninsula Wanaka Milford Sound

Tongariro NP Wanganui

Fiordland NP

Napier

Mt. Cook Queenstown

Te Anau

The Anau Pacific Ocean

Invercargill Wellington

Dunedin

Milford Sound

Wellington

Martinborough

Doubtful Sound

Martinborough

Oamaru

Queenstown

Otago Peninsula Dunedin South Pacific Ocean

Catlins Stewart Island

Discover New Zealand

North Island Complete

North Island Complete

South Island – Pure Nature

Seiten 184–185 22 Tage ab Auckland bis Christchurch

Seite 186 14 Tage ab/bis Auckland

Seite 186 9 oder 5 Tage ab/bis Auckland

Seite 187 20 Tage ab/bis Christchurch

Picton Abel Tasman NP Queen Charlotte Sound Nelson SÜDINSEL Greymouth Kaikoura Tasman Sea Hanmer Arthur’s Pass Springs Westland NP Franz Josef Glacier Lake Christchurch Fox Glacier Tekapo Mt.Cook Akaroa Banks Peninsula Wanaka

Auckland Tasman Sea

Queenstown

The Anau Invercargill Doubtful Sound

Catlins Stewart Island

Oamaru Otago Peninsula Dunedin

Auckland

Coromandel

Taupo

Picton Blenheim SÜDINSEL Waipara

Abel Tasman NP Blenheim Marahau

Napier Cape Kidnappers

Martinborough Wellington

Kaikoura South Pacific Ocean Christchurch

Auckland Ta s m a n S e a

Rotorua

Rotorua

NORDINSEL Marlborough Sounds

Milford Sound Fiordland NP

Tasman Sea

Punakaiki Franz Josef Mt. Cook Wanaka

Napier

Wellington

Paparoa NP Mt. Hutt Christchurch Lake Tekapo Omarama

Pacific Ocean

Queenstown

South Pacific Ocean

Coromandel

Taupo Rotorua Tongariro NP Whanganui NP Queen Charlotte Sound Abel Tasman NP Wellington Picton Punakaiki Paparoa NP Greymouth Franz Josef Haast Milford Sound

Mt. Cook

Christchurch

Omarama Pa c i fi c O c e a n Queenstown Te Anau

South Island – Pure Nature

New Zealand for Conoisseurs

New Zealand Bike & Drive

New Zealand Hike & Drive

Seite 187 15 Tage ab/bis Christchurch

Seite 188 9 Tage ab Christchurch bis Auckland

Seite 189 24 Tage ab Auckland bis Christchurch

Seite 190 25 Tage ab Auckland bis Christchurch


184

Mietwagenrundreisen Neuseeland

Discover New Zealand Neuseeland, wie man es sich vorstellt, mit den Höhepunkten der Nord- und Südinsel: Traumbuchten und -strä