Issuu on Google+

Ohne Hilfe geht es nicht Einen Umzug Schweiz zu planen ist nicht ganz so schwer wie sich das alle vorstellen. Da ich selber aus der Schweiz komme weis ich natürlich wovon ich spreche, vor ein paar Wochen bin ich mit meiner Familie in eine andere Stadt gezogen und wenn ich ehrlich sein muss, ich hatte viel mehr stress vor dem Umzug als währen dem Umzug Bern. Vor dem Umzug Schweiz machte ich mir sehr viele Gedanken über alles Mögliche, angefangen mit meinen Möbeln, meinen anziehe Sachen und natürlich über die Entsorgung und Räumung der Wohnung. Glücklicher weiser hörte ich auf meinen Mann der dafür war das wir ein Umzugs unternehmen um Hilfe engagieren, wir hatten den Umzug Bern in einem tag hinter uns was einfach super war, wie für uns so auch für unsere Kinder.

Als wir mit dem Umzug Bern anfingen waren die Kinder komplett dagegen, die waren nicht dagegen das wir in eine andere Stadt oder in ein anderes Haus ziehen, sie hatten einfach keine Lust mitanzupacken. Wo ich sie eigentlich in einer Hinsicht auch verstand, da so ein Umzug in der Regel mit sehr viel Stress und mühe verbunden ist. auf jeden Fall entschlossen die Kinder während dem Umzug Schweiz bei deren Großeltern zu gehen und sie planten eigentlich 3-4 Tage bei denen zu sein bis wir den Umzug hinter uns hatten. Als wir sie gleich am selben Tag anritten und ihnen mitteilten dass wir mit allem fertig waren konnten sie es kaum glauben. So schnell haben wir es aber nur geschafft weil wir große Hilfe von den Mitarbeitern von dem Umzugs unternehmen bekommen hatten.


Ich bereue keine Sekunde dass wir diese Firma engagiert haben, alleine hätten wir es niemals so schnell geschafft. Die Mitarbeiter der Firma waren sehr nett und sie versuchten alles so zu machen wie wir es uns wünschten, wir hatten auch sehr viele Sachen die es wirklich nötig hatten irgendwo gelagert zu werden und da ist es sehr hilfreich wenn man die Möglichkeit hat einige Sachen bei Brocki Bern zu lagern. Die meisten Sachen waren natürlich von meinem Mann, der sich auf gar keinen Fall von irgendwas trennen wollte und das war ja nicht alles, wir wollten ja auch ein paar Möbel wechseln und da die Möbel die wir wechseln wollten noch in einem top zustand waren konnten wir sie ja nicht gleich wegschmeißen, also entschlossen wir uns die Möbel bei Brocki Bern zu lagern, da diese Firma das ja auch im Angebot hatten. Von unseren Freundenbekamen wir natürlich auch Hilfe, worüber ich denen sehr dankbar bin, ich meine die Mitarbeiter haben ja alles Mögliche gemacht was zu machen war, aber so kleine Sachen die mussten wir schon selber erledigen.

Das Unternehmen hatte auch das packen im Angebot aber das konnte ich schon noch selber machen und mit der Hilfe meiner Freundin ging es auch ganz schnell, beim Umzug Schweiz konnte ich auch endlich mal so richtig ausmisten, einige Sachen von meinen Kindern und auch von meinem Mann die wirklich niemand mehr benutzte, die kamen alle im Müll. Jetzt wo wir alles hinter uns haben, kann ich nur jeden raten bei so einem Umzug Bern nicht auf die Hilfe dieser Umzugs unternehmen zu verzichten.


Ohne hilfe geht es nicht