Issuu on Google+

InfoKompakt

Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart

Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH 1


Impressum Redaktion: Maria Bieber, KDRS/RZRS Layout/Gestaltung: A. Felies-Gericke, www.feliesdesign.de Fotos: fotolia (Seite 1/12/13/15), A. Felies-Gericke (Seite 2/5/11) V.i.S.d.P.: Frank Wondrak, Vorsitzender der Geschäftsführung, KDRS/RZRS © Februar 2013 KDRS – Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart RZRS – Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH

2


Der Stuttgarter Unternehmensverbund KDRS/RZRS ist ein auf den Üffentlichen Sektor fokussierter IT-Dienstleister mit einem Marktanteil von fast 100 Prozent. Wir bieten moderne Rechenzentrumsleistung und kompetente Beratung fßr den Public Sector an. Unser Erfolg basiert auf eine mehr als 40-jährige hervorragende Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart

Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH

3


KDRS kompakt Der Zweckverband KDRS leistet neben den allgemeinen Aufgaben auch den Bereich Schulung von Mitarbeitern der Kommunen/Kunden mit weit über 5.000 Teilnehmern jährlich.

Unsere Kunden sind unter anderem:

Gebietskörperschaften

Verbände

Landkreise

Verband Region Stuttgart

Stadtkreis

Kommunale Landesverbände

Städte

Regionale Gebietsrechenzentren

Gemeinden

Kommunalverband für Jugend

Gemeindeverwaltungsver bände

und Soziales Wasserversorgungsbereich Abwasserbereich

4

Kommunale Eigenbetriebe Stadtwerke Technische Einrichtungen Vermessungsämter Technisches Rathaus


Finanzen

Gremien Verbandsversammlung Verwaltungsrat

Wirtschaftsplan 2013 Erfolgsplan Vermögensplan

28,1 Mio. EUR

Organisationsbeirat

4,9 Mio. EUR

Erlöse 2011 Umlagen* Sonstige Erträge

8,2 Mio. EUR 19,9 Mio. EUR

Umlagenstruktur 2011 Aufwandsumlage

2,3 Mio. EUR

Sonderumlage (landeseinheitliche DV-Verfahren)

5,9 Mio. EUR

*Die Umlagen werden nach einem Schlüssel auf Basis der Einwohnerzahlen der Mitglieder berechnet.

5

Mitglieder Mitglieder (Stand 30.06.2012) Einwohnerzahl 32 Gemeinden bis

3 000 Einw.

63 935

88 Gemeinden bis

10 000 Einw.

526 455

32 Gemeinden bis

20 000 Einw.

436 357

20 Gemeinden bis

50 000 Einw.

697 466

5 Gemeinden über 50 000 Einw.

353 206

1 Stadtkreis 5 Landkreise

616 137

4 Gemeindeverwaltungsverbände

1 Verband Region Stuttgart

Mitarbeiter

1 Kommunalverband für Jugend und Soziales

insgesamt 176

189 Mitglieder

Einwohner

2 693 556


KDRS/RZRS – Produkte und Lösungen

Schulungsleistungen

Externe u. interne Kundenschulungen, die kontinuierlich durch unser Qualitätsmanagement überprüft werden. Führungskräfteseminare, Verfahrensschulungen,

RZ-Dienstleistungen

Dialog-Betrieb Postauslieferung Drucken, Kuvertieren, Kopieren

Methodenkompetenz, Microsoft Produkte, aktuelle

Logistik (Kurierdienst)

Themen

Serverbetrieb im Kundenauftrag Archivierung Katastrophenvorsorge

Allgemeine Verwaltung

Dokumentenmanagement, Schriftgutverwaltung

Finanz- und Rechnungswesen

Beschaffungswesen Kindertagesstätten

Finanzwesen (SAP u.a.)

Hallen-/Sportstättenverwaltung

Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen (SAP u.a.)

Gebäudemanagement

Beitreibung und Vollstreckung (avviso)

Musikschulverwaltung

Kommunales Steuerungs- und Informationssystem (KSIS)

Bibliotheken

Immobilienverwaltung, Liegenschaften (PREM)

Sommerferienprogramm und Projekttage

elektronischer Rechnungseingang (eRE)

Sitzungsvor- und -nachbereitung Automatisierte Archivierung (E-Steuerakte)

6


Personalwirtschaft

Datenschutz, -sicherheit

Personaladministration

Sicherheitskonzepte

Personalabrechnung

Datenschutzkonzepte

Abrechnungsfolgeaktivitäten

Zertifizierungen

Organisationsmanagement

Stellenplanmanagement Personalkostenplanung Reisekostenabrechnung

Technische DV-Verfahren/Bauverwaltung

Positivzeitwirtschaft Mitarbeiterportal (ESS)

Grundstücksbewertung/Kaufpreissammlung Geoinformationssysteme

Veranlagungs- und Vorverfahren

Netzdienste

Wasser- und Abwasserabrechnung Grund-, Gewerbe- und Hundesteuer

Remote-Zugang, Backup-Anschluss

Sonstige Einnahmen

Direktanbindung Kunde an RZ

Mobile Datenerfassung

Anbindung am Kundenstandort

Abfallgebühren

7


KDRS/RZRS – Produkte und Lösungen

Gesundheitswesen

Gesundheitsämter

Internet-/Intranetleistungen

Portalbetrieb (Hosting), virtuelle Server, Webhosting Internet-Dienstleistungen (Firewall, Internetzugang) Kommunikation (E-Mail-Dienste, virtuelle Post-

stelle, virtuelle Kommunikationsplattform)

Kommunalberatung

Social Media Applications

Strategische Steuerung (Leitbild, Zielsystem) Prozessmanagement und Organisationsberatung Stellenbeschreibung, -bemessung, -bewertung

IT-Services

Bürgerbeteiligung/Bürgerhaushalt Moderation (z.B. Gemeinderatsklausur)

Übernahme von Call-Center-Aufgaben

Erstellung: Eröffnungsbilanz, Jahresabschluss, Haus-

Mobile Device Management

haltsplan Projektmanagement NKHR: Beratung, Qualifizierung, Vermögensbewertung

Mobile Webseiten, Entwicklung von Apps Webprojekte (Webseitenerstellung mit Design und Konzeption) Entwicklung von Individual-Anwendungen Social Media Beratung

8


Sicherheit, Ordnung, Recht

Einwohnerwesen Ausländerwesen

IT-Infrastrukturdienste/e-Government

Benutzerservice (Beratung, Planung, Installation, Wartung)

Gewerberegister

Lizenzverträge

Kfz-Zulassung und Fahrerlaubnisse

Exchange Online

Ordnungswidrigkeiten

Desktopvirtualisierung

Waffen-, Jagd-, Fischereiwesen

Cloud Computing

Friedhofswesen

eID-Server-Betreiber

Standesamtswesen

eGovernment-Plattform

Kindergartenverwaltung Wahlauswertung Infodienste

Großraum- und Schwertransporte

Sozialgesetzgebung

dvv.Clearingcenter Baden-Württemberg Sozialbuchhaltung Wohngeld SGB II, SGB VIII, SGB XII

9


RZRS kompakt Das Rechenzentrum bietet seinen Kommunen/Kunden in Baden-Württemberg das vollständige Produktportfolio der kommunalen IT. Im Geschäft außerhalb Baden-Württembergs haben wir uns auf Cloud-Lösungen auf dem IBM Mainframe sowie auf den Betrieb und Services für hoch- und höchstverfügbare SAP-Systeme und Microsoft-Systeme spezialisiert.

Großrechner 2 IBM Mainframes – IBM z10 2097-706, 21 TB Plattenplatz

Server insgesamt 1.400 physikalische und virtuelle Server

Drucker 3 Laserdrucker s/w 474 Blatt/Min 1 Laserdrucker farbig 70 Blatt/Min

– IBM z196 2817-604, 42 TB Plattenplatz – Zusammen mehr als 10.000 MIPS

Plattenplatz Serversysteme ca. 550 TB Plattenplatz

Notfallrechenzentrum Ausweichrechenzentrum an ei nem zweiten Standort

10


Finanzen Stammkapital

700 000 EUR

Gremien Gesellschafterversammlung

Wirtschaftsplan 2013 Erfolgsplan Vermögensplan

26,2 Mio. EUR

Aufsichtsrat

7,9 Mio. EUR

Betriebsausschuss

26,1 Mio. EUR

Gesellschafter

Erlöse 2011 Umsatzerlöse Sonstige Erträge

1,9 Mio. EUR

Landkreis Böblingen Landkreis Esslingen Landkreis Göppingen

Mitarbeiter

Landkreis Ludwigsburg Rems-Murr-Kreis

insgesamt 83

11


KDRS/RZRS – Gut vernetzt im Dienst des Kunden

DSAG KDRS/RZRS engagiert sich aktiv in verschiedenen Arbeitskreisen innerhalb der deutschsprachigen SAP Anwendergruppe e.V. - DSAG -. Im AK öffentliche Verwaltung liegt beispielsweise die Leitung der AG Planung und Steuerung bei Oliver Campidelli von KDRS.

Vitako Als Vollmitglied bringt sich RZRS bei der Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister e.V. (Vitako) ein. Der Interessenverband bündelt das Know-how der kommunalen IT-Dienstleister in Deutschland.

IBM-Anwendervereinigung GSE Der KDRS/RZRS-Geschäftsführer Frank Wondrak leitet seit 2011 als Region Manager die Guide Share Europe in Deutschland. Die GSE ist die führende Anwendervereinigung für Hardware, Software und Services von IBM.

12


Fraunhofer FOKUS eGovernment Labor Das eGovernment-Labor des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme FOKUS in Berlin macht E-Government erlebbar. Im dortigen Kompetenzzentrum arbeiten seit 2004 rund 60 Partner aus Wirtschaft und Verwaltung an aufeinander abgestimmten und wirtschaftlichen Lösungen.

bwcon Seit September 2011 engagiert sich KDRS/RZRS bei Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon). Diese Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg ist eines der erfolgreichsten Technologienetzwerke in Europa und verbindet Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

eGovernment MONITOR Der MONITOR wurde von KDRS/RZRS maßgeblich unterstützt. Die große Vergleichsstudie von TU München, Initiative D 21 und TNS Infratest liefert aktuelle Zahlen und gibt Einsicht in die Nutzerperspektive von E-Government.

13


Stuttgarter Cloud – Die Zukunft im Blick

TrustedCloud for public sector

Die Cloud des Rechenzentrums Stuttgart arbeitet nicht nur kosteneffizient und variabel, sondern kann neue Verfahren auch schnell, flexibel und effizient aufsetzen und fast unbegrenzt neue User aufnehmen.

Um unseren Anspruch als „Trusted Cloud for Public Sector“ zu manifestieren, ist das Rechenzentrum Stuttgart umfassend nach den Richtlinien für IT-Sicherheitsmanagement ISO 27001 auf Basis von IT-Grundschutz zertifiziert.

14


Die Vorteile des Cloud Computing IT-Dienstleistungen auf technisch höchstem Niveau Ohne große Vorlaufzeiten direkt nutzbar Skallierbar Geringe Anschaffungskosten Geringe Wartungskosten Transparentes Abrechnungs modell Mehr Gestaltungsspielraum für Kommunen

15

15


Kommunale Datenverarbeitung

Rechenzentrum

Region Stuttgart

Region Stuttgart GmbH

Verbandsvorsitzender:

Aufsichtsratsvorsitzender:

Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger, Esslingen

Landrat Johannes Fuchs, Rems-Murr-Kreis

Geschäftsführer:

Geschäftsführer:

Frank Wondrak (Vorsitzender),

Frank Wondrak (Vorsitzender),

Hans-Jürgen Simacher

Hans-Jürgen Simacher

Adresse:

Adresse:

Krailenshaldenstraße 44, 70469 Stuttgart

Krailenshaldenstraße 44, 70469 Stuttgart

Postfach 30 06 03, 70446 Stuttgart

Postfach 30 06 03, 70446 Stuttgart

Telefon: (07 11) 81 08 - 10

Telefon: (07 11) 81 08 - 10

Telefax: (07 11) 81 08 - 13 4 57

Telefax: (07 11) 81 08 - 13 4 57

E-Mail: poststelle@kdrs.de

E-Mail: poststelle@kdrs.de

Internet: www.kdrs.de

Internet: www.kdrs.de

Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH, Niederlassung KomIT URS Adresse: Heilbronner Straße 314, 70469 Stuttgart Postfach 30 06 03, 70446 Stuttgart

16


KDRS-RZRS-Infokompakt 2013