Issuu on Google+

VorBilder zu nachhaltigem Handeln

Programm bis 12/2011

fechnerMEDIA: Verlag


EDIA: EDIA: Carl-A. Fechner

Gesch채fts- und Redaktionsleiter carl-a.fechner@fechnermedia.de

Bettina Fechner

Assistentin der Gesch채ftsleitung bettina.fechner@fechnermedia.de

fechnerMEDIA:

Gabi Di Stefano

Produktionsleitung gabi.distefano@fechnermedia.de

Irja Martens

Katja Grundmann

Julie Schmid

Maja Tittlbach

Tina Lohfing

Carina lugert

Kai Splitthof

Patrick Fait

Tobias M체ller

Redakeurin irja.martens@fechnermedia.de

Kampagnenteam maja.tittlbach@energyautonomy.org

Technik / Mediengestaltung kai.splitthof@fechnermedia.de

Redakteurin katja.grundmann@fechnermedia.de

Kampagnenteam tina.lohfing@energyautonomy.org

Azubi Mediengestaltung patrick.fait@fechnermedia.de

Buchhaltung julie.schmid@fechnermedia.de

Kampagnenteam carina.lugert@energyautonomy.org

Azubi Mediengestaltung tobias.mueller@fechnermedia.de

fechnerMEDIA: fechnerMEDIA: fechnerMEDIA: Team fechnerMEDIA: echnerMEDIA:


:

:

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

INHALT

der Dokumentarfilm erobert das Kino, große Streifen zu Umweltthemen rütteln ein Millionenpublikum wach. Oft vermisse ich bei den unbequemen Blockbustern jedoch Lösungsideen für die gezeigten Probleme. Geht es Ihnen genauso? Dann sind Sie bei uns richtig! Denn bei uns finden Sie nicht nur die besten Filme zur Nachhaltigkeit, sondern Filme mit Fokus auf Ideen, Vordenker, Perspektiven. Wertvolle Medien für die Bildungsarbeit – aber auch für Ihr politisches Engagement oder einfach für zu Hause. Eben »VorBilder zu nachhaltigem Handeln«. Herzlich Willkommen!

Energie, Klima & Verkehr.................................................4 Nachhaltigkeit & Umwelt................................................14 Landwirtschaft & Ernährung..........................................22 Gesundheit & Spiritualität............................................. 26 Kultur, Gesellschaft & Politik...........................................32 Weiterhin lieferbare Filme............................................. 40 Titelverzeichnis...................................................................42 Geschäftsbedingungen ..................................................43 Alle wichtigen Infos auf einen Blick – jetzt zu allen Filmen! Das bedeuten die Symbole: Sender

Ihr Carl-A. Fechner

Regie

Laufzeit Zusatzhinweise

Preisangaben

NEU: DVDs mit diesem Symbol wurden speziell für den Unterricht aufbereitet. Beim Erwerb der Ö- oder der V+Ö-Rechte* erhalten Sie zusätzlich zum Film umfangreiches didaktisches Begleitmaterial auf CD-ROM!

Ö Preis für DVDs mit dem Recht zu nicht-kommerzieller öffentlicher Vorführung (kein Verleih)*

Produktionsjahr

Nachhaltigkeit & Umwelt

Landwirtschaft & Ernährung

Sprachen

# Bestellnummer Privat Preis für Privat-DVDs* V+Ö Preis für DVDs mit dem Recht zu nicht-kommerziellem Verleih und öffentlicher Vorführung*

*weitere Informationen zu den Lizenzmodellen auf S. 43

Energie, Klima & Verkehr

Gesundheit & Spiritualität Kultur, Gesellschaft & Politik


Deutschlands meist gesehener Kino-Dokumentarfilm des Jahres 2010

Der aufwändig inszenierte Dokumentarfilm ruft zur Energiewende auf, weg von fossil-atomaren Rohstoffen hin zu Erneuerbaren. Die mitreißende Vision: Eine WeltGemeinschaft, deren Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gespeist ist – für jeden erreichbar, bezahlbar und sauber. Eine globale Umstrukturierung, die Machtverhältnisse neu ordnet und Kapital gerechter verteilt, könnte jetzt beginnen. Der Film beobachtet in einer Reise um

die Welt das Leben und Wirken von zehn Menschen, die ein Ziel verbindet: Energie Autonomie. Fechner und sein Team begleiten engagierte Prominente, sprechen mit Top-Managern, afrikanischen Müttern, Bankern und ambitionierten Aktivisten auf der ganzen Welt. Mit beeindruckenden Bildern und klaren Aussagen zeigt der Film Lösungen auf, regt zum Weiterdenken und Handeln an und ist schon jetzt mehr als ein Film. Eine Bewegung.


DIE 4. REVOLUTION macht Schule! Die Director`s Edition - DVD mit dem dazugehörigen didaktischen Bonusmaterial eignet sich besonders für den Einsatz im Unterricht, um auch die Jüngsten in unserer Gesellschaft mit der Vorstellung eines Zukunftsentwurfs zu erreichen, der lebenswert, gerecht und global gedacht ist. 100% Erneuerbare Energien sind jetzt und weltweit möglich. Die Deutsche Film- und Medienbewertung erteilt dem Film deshalb das Gütesiegel „Prädikat besonders wertvoll“. Und die Landesmedienstelle Baden-Württemberg zeichnet ihn für alle Schulen Deutschlands  „Daumen hoch. Für den Unterricht empfohlen“ aus. fechnerMEDIA vermittelt nun „revolutionäre“ Schulpatenschaften: Übernehmen Sie eine oder mehrere Patenschaften und schenken Sie Schulen DIE 4. REVOLUTION für den Einsatz im Unterricht!  Gerne senden wir Ihnen auf Wunsch die DVD mit einem individuell gestalteten Patenschafts-Aufkleber. Für Ihre Fragen und Anregungen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

„PRÄDIKAT BESONDERS WERTVOLL“ GÜTESIEGEL

„DAUMEN HOCH. FÜR DEN UNTERRICHT EMPFOHLEN“

VON DER DEUTSCHEN FILM -UND MEDIENBEWERTUNG

VON DEM LANDESMEDIENZENTRUM BADEN-WÜRTTEMBERG

KINO

Premiere 18. März 2010, Berlin 83 Min

2010

ARD/arte deutsch

Carl-A. Fechner, Produktion: fechnerMEDIA Privat € 19,90

Ö € 79,90

V+Ö € 250

# 366.20

Umfangreiches Bonusmaterial der Director`s Edition: Interview mit Regisseur Carl-A. Fechner, Energieeffizienz, Leben mit Erneuerbaren, Solararchitektur, Solarindustrie, Nachhaltige Mobilität, Urbanisierung und Stadtplanung, Medienprojekt Energy Autonomy, Musikclips „Widerstand“ und „Umweltzerstörung”, Musikvideo Bukahara Trio, Making Of, Trailer inkl. 80 Seiten ausführlichem didaktischem Begleitmaterial für Lehrer, Ausbilder und Schüler


Erneuerbare Energien

Die neue Power

In sieben Modulen zeigt dieser neue Lehrfilm, wie wir uns nachhaltig mit Energie versorgen können. Interviews mit Energieexperten, Animationen, Grafiken und neueste Aufnahmen vertiefen die Themen Solarenergie, Windkraft, Bioenergie, Wasserkraft und Geothermie. Zusammen mit dem ausführlichen didaktischen Begleitmaterial auf CD-ROM (inkl. Arbeitsblättern und kompletten Unterrichtsentwürfen)* ein idealer Begleiter für die Bildungsarbeit!

In einer einzigartigen Reise durch Europa zeichnet »Die neue Power« ein präzises Bild der unerschöpflichen Energiequellen Biomasse, Wind, Geothermie, Wasser und Sonne. Doch erstmalig zeigt ein Film nicht nur das vollständige Potenzial der erneuerbaren Energien, sondern auch die Notwendigkeit und Machbarkeit ihrer Vernetzung. Das überraschende Ergebnis: Die realen Möglichkeiten einer solaren Vollversorgung reichen von der regionalen bis hin zu einer transeuropäischen Ebene.

7 Module zu je ca. 7 Min. / Gesamtlaufzeit: 52 Min Cornelia Wiese Prod.: fechnerMEDIA

2007

deutsch

inkl. didaktischem Begleitmaterial auf CD-ROM* Weitere Infos unter: www.fechnermedia.de/verlag Privat € 27

Ö € 54

V+Ö € 169

*bei Erwerb der Ö- oder V+Ö-Rechte

4

# 375.20

Erneuerbare Energien in Europa

arte

52 Min

2004

deutsch englisch

Franz Fitzke, Produktion: fechnerMEDIA Privat € 25

2004

Ö € 50

V+Ö € 125

# 346.20

EKOFILM 2004, Cesky Krumlov: Best Screenplay

Bilder: (nz)dave (l), Bernd Sieker (m), skyseeker (r)

Gemeinsam unschlagbar


Photovoltaik

Stromquelle Meer

Sauberer Strom aus der Sonne

Photovoltaik-Anlagen erzeugen Strom ohne CO 2Emissionen, unabhängig von Gas- und Öllieferungen. Der Film erläutert Prinzip und Technik der Photovoltaik. Verschiedene Anwendungs­beispiele – vom Einfamilien­haus über landwirtschaftliche Betriebe und kommunale Einrichtungen bis zum Solar-Dorf – machen deutlich, dass Photovoltaik fast überall einsetzbar ist. Solar-Experten sowie Vertreter aus Politik und Industrie zeigen die Perspektiven dieser Zukunftsenergie. 39 Min

2007

deutsch

Die Energie der Zukunft? Die Ozeane speichern mehr Energie, als wir je benötigen werden. Japan, Bretagne, Irland oder Hawaii: Der Film zeigt spannende Techno­logien zur Nutzung der Gezeiten, der Wellen, von Strömungen und Meeres­wärme – Unterwasserwindräder, Gezeitenkraftwerke und schwimmenden Plattformen, die mit Hilfe der OTEC-Technologie Wasser aus 1000 m Tiefe an die Oberfläche pumpen. Lassen Sie sich entführen in die faszinierende Welt der Meeresenergie!

Johannes Bünger, Produktion: fechnerMEDIA

arte

inkl. ausführlichem Begleitmaterial

Johannes Bünger & Carl-A. Fechner

Privat € 25

Ö € 50

V+Ö € 125

# 367.20

Privat € 25

52 Min

Ö € 50

2007

V+Ö € 125

Energie, Klima & Verkehr Nachhaltigkeit & Umwelt

Landwirtschaft & Ernährung

Gesundheit & Spiritualität

de, en, franz.

# 377.20

5

Kultur, Gesellschaft & Politik


Edition Erneuerbare Energien

NDR

je ca. 43 Min

1998–2000

Angebot Filmpaket: 3 DVDs Privat € 70

Ö € 135

V+Ö € 335

# 053.20

Ein solarthermisches Praktikum

Ob Selbstbauanlage oder kommunale Nahwärme-Versorgung: Intelligente Lösungen zur thermischen Solarnutzung. 43 Min

1999

deutsch

# 212.20 (Einzel-DVD)

Parma: Prix Leonardo (Gold)

Kraft aus der Sonne Biomasse als Energiequelle

Beispiele aus fünf Ländern zeigen faszinierende High-Tech der BiomasseNutzung – genial gespeicherte Sonne. 43 Min

deutsch

# 163.20 (Einzel-DVD)

Angebot Einzel-DVDs: je DVD Privat € 25

Ö € 50

V+Ö € 125

Der Stoff aus dem die Zukunft ist

Wärme aus der Sonne

1999

TECHFILM Prag: Best Film of Education

Energie aus Wasserstoff

Nur ein Glas Wasser aus dem Auspuff? Das ist keine Zukunftsmusik: Wasserstoff ist der Sprit, nach dem nicht nur die Autoindustrie schielt. Hergestellt durch erneuerbare Energien, erlebt dieser zukunftsweisende Energieträger in den letzten Jahren eine wahre Renaissance. Der Film zeigt Produzenten, Forscher, Kritiker und diverse Anwendungsbeispiele. Faszinierende 3D-Simulationen führen in die Welt der Elektrochemie. (Ö- und V+Ö-Rechte nicht verfügbar.) 43 Min

2001

deutsch

# 017.20 (Einzel-DVD)

EKOTOP Bratislava: Hauptpreis

Bilder: (nz)dave (l), cruadinx (m), rpeschetz (ro), Pierangelo Rosati (ru)

Die besten fechnerMEDIA-Filme zum Thema regenerative Energien zeigen die Faszination des Weges von der fossilen Energieversorgung zur solaren Weltwirtschaft. Mitreißende Bilder, überzeugende Fakten und Lösungen für das globale Energieproblem. Drei Klassiker: In unserem Besteller-Paket ein perfekter Überblick über die wichtigsten Fakten.


Die neue Schöpfung Bilderbogen zu erneuerbaren Energien: Aufnahmen aus 7 Ländern, grandiose Musik und eindeutige Statements. arte

13 Min

2001

deutsch

Carl-A. Fechner & Nicola Enderle unser Bonus-Film auf vielen DVDs auch einzeln auf DVD erhältlich Privat € 20

2001

Ö € 40

V+Ö € 100

# 033.20

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis

Energieträger Holz Den Reichtum des Waldes sinnvoll nutzen: Viele konkrete Beispiele zeigen die Vielfalt der energetischen Holznutzung. 20 Min

2000

deutsch

Nicola Enderle, Produktion: fechnerMEDIA Privat € 20

Ö € 40

V+Ö € 100

# 246.20

Solutions!

Best of fechnerMEDIA Shorts

Energie, Klima & Verkehr

Eine Fundgrube besonderer Art: Die besten Kurzfilme von fechnerMEDIA. Umjubelt bei vielen Vorführungen – jetzt auf einer DVD! Ideal z. B. als kompakter und hochmotivierender Einstieg in ein Thema. Mit dabei Filme wie etwa »Zeitsprung 2030: Energieeffizienz«. Oder »Multitalent Bioenergie«. Oder »Bioenergiedorf Mauenheim: Auf dem Weg zur Energieautonomie.« Ein wertvolles Tool für die Bildungsarbeit! 11 Kurzfilme zwischen 2 und 10 Min, Gesamtlaufzeit: ca. 53 Min Carl-A. Fechner, Johannes Bünger & Ephraim Broschkowski Privat € 25

Ö € 50

V+Ö € 125

Nachhaltigkeit & Umwelt

Landwirtschaft & Ernährung

Gesundheit & Spiritualität

deutsch

Kultur, Gesellschaft & Politik

2006–07

# 382.20

7


Solar City Freiburg

Know-how to power the future ALLAHS RUF NACH

ALLAHS RUF NACH S O N N E N S T R O M

SONNENSTROM

Fotovoltaik in Marokko

10 Module zwischen 4 und 9 Min; gesamt: 62 Min. Jürgen Leuchtner

2006

deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, ungarisch, tschechisch, polnisch Privat € 15

8

Ö € 75

V+Ö € 75

# 383.20

Fotovoltaik in Marokko

Vertrieb: fechnerMEDIA GmbH Schwarzwaldstr. 45 D-78194 Immendingen Tel: +49-(0)7462/92392-0 Fax: +49-(0)7462/92392-20 email: info@fechnermedia.de www.fechnermedia.de © 2001

gedruckt auf Envirotop, 100% Recyclingpapier

Regie: Carl-A. Fechner, Nicola Enderle Kamera: Waldemar Hauschild Schnitt: Jana Schatz Auftrag: ZDF/arte Länge: 15 Minuten

ALLAHS RUF NACH SONNENSTROM

fechnerMEDIA: Produktion Schwarzwaldstr. 45 D-78194 Immendingen Tel.: +49 (0)746292392-0 Fax: +49 (0)746292392-20 info@fechnermedia.de www.fechnermedia.de

Fotovoltaik in Marokko

Marokko realisiert nach jahrelanger Planung eines der größten Solarförderprogramme, das je in einem sogenannten Drittweltland initiiert wurde: Die netzunabhängige Elektrifizierung ländlicher Regionen über Solar-home-systems. 280.000 dieser Fotovoltaikanlagen sollen in den nächsten sechs Jahren installiert werden. Hoffnung für Afrika und Chancen für Europa. Allahs Ruf nach Sonnenstrom zeigt die Installierung von Fotovoltaiksystemen in Bauernhäusern, die Nutzung von Solarstrom in Schulen, Moscheen, Fischerdörfern... Herrliche Bilder aus abgelegenen Regionen Marokkos, aufwendig gedreht und ganz nah an den Menschen.

fechnerMEDIA: Verlag

Abnahme-VHS

Allahs Ruf nach Sonnenstrom

Fotovoltaik in Marokko

Ein Film von Carl-A. Fechner Auftaktveranstaltung und Nicola Enderle

IKEE 6.4.05

fechnerMEDIA: Verlag

Marokko realisiert eines der größten Solarförderprogramme, das je in einem Entwicklungsland initiiert wurde: Die netzunabhängige Elektrifizierung ländlicher Regionen durch Solar-Home-Systems. Hoffnung für Afrika und Chance für Europa? arte

15 Min

2001

deutsch

Carl-A. Fechner & Nicola Enderle Privat € 20

Ö € 40

V+Ö € 100

# 037.20

Bild oben: Zimmelino, Bild links außen: Triolog

Freiburg gilt als Solarhauptstadt. Nirgendwo sonst gibt es mehr innovative Projekte, engagierte Forscher und Abnahme-DVD Solarunternehmer als hier. 10 Filmmo­dule zeigen herausragende Solar­pro­jek­te, u.a. Inselsysteme, Wohnbau, solare Kühlung, Forschung und Aus­bildung. Faszinierende Projekte, leicht übertragbar auf andere Regionen.


1 Liter auf 3000

24 Stunden…

…im Land der erneuerbaren Energien

Die Branche der erneuerbaren neu Energien in Deutschland boomt. Der Film führt im Zeitlauf von 24 Stunden an diverse Schauplätze dieses Booms und zeigt seine Macher: Arbeiter, Vorstandschefs, Wissenschaftler, Politiker. Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen eines neuen deutschen Wirtschaftswunders, das Vorbild für die ganze Welt sein könnte. 29 Min

deutsch englisch

2007

Ö € 50

V+Ö € 125

Der Shell Eco-Marathon – eine neu Rekordjagd, bei der hunderte junger Menschen über viele Monate nur einem Ziel zustreben: Das sparsamste Auto der Welt zu bauen. Sparsam, das heißt hier: Nur einen Tropfen Treibstoff! 250 Teams aus 21 Ländern gingen 2007 an den Start. Der Film begleitet zwei davon – von der Fahrzeugentwicklung bis zum Zieleinlauf. Ein Wechselbad zwischen Euphorie und Drama… 28 Min

# 384.20

Privat € 25

Ö € 50

Nachhaltigkeit & Umwelt

Landwirtschaft & Ernährung

Gesundheit & Spiritualität

deutsch

2007

Kultur, Gesellschaft & Politik

Johannes Bünger, Produktion: fechnerMEDIA

Johannes Bünger & Carl-A. Fechner Privat € 25

Energie, Klima & Verkehr

V+Ö € 125

# 385.20

9


Die Vision von der Solargesellschaft

Ein Doku-Drama, das nachdenklich stimmt, aber auch Hoffnung macht: Beklemmend authentische Tricks lassen das Bild einer Welt nach dem Klimakollaps entstehen. Bei einem fiktiven Umweltprozess wird klar, dass die Klimakatastrophe hätte verhindert werden können, wenn rechtzeitig das Wissen der Forscher in praktische Politik umgesetzt worden wäre. Preisgekröntes Planspiel, das auf wissenschaftlichen Erkenntnissen renommierter Forschungsinstitute basiert. Ein Klassiker – und nach wie vor hochaktuell!

Dr. Hermann Scheer: Mitglied des Bundestages (SPD), Präsident der europäischen Vereinigung Eurosolar, Träger des Alternativen Nobelpreises. Seine glasklaren Analysen, seine Ideen und Argumente f��r eine solare Zukunft stehen im Zentrum dieses kurzen Films. Ruhige, symbolhafte Bilder belegen und illustrieren die leidenschaftlichen Statements. Eine gehaltvolle Diskussiongrundlage voller guter und leicht nachvollziehbarer Argumente – ideal für den Unterricht und die politische Arbeit!

Ermittlungsprotokoll einer Katastrophe

ARD

44 Min

1994

deutsch

Joachim Faulstich Privat € 20

10

Ö € 40

V+Ö € 100

# 124.20

arte

15 Min

1998

deutsch

Carl-A. Fechner & Andreas Bechtold Privat € 15

Ö € 35

V+Ö € 90

# 221.20

Bilder: NASA (l), nelgallan (m), Steve Roe (r)

CRASH 2030


Krieg um Öl?

Eine unbequeme Wahrheit

Energie für alle

Krieg um die letzten Tropfen Öl – kein Horrorszenario, das in ferner Zukunft spielt, sondern längst Realität. Wir haben uns verhängnisvoll abhängig gemacht von dem schwarzen Rohstoff. Welche Lösungen kennen wir heute schon? Während in den Chefetagen und Ministerien noch gemauert wird, hat unten die Energiewende schon längst begonnen. SWR

45 Min

2000

deutsch

Rolf Schlenker & Jens Dücker; Redaktion: Franz Alt Privat € 25

Ö € 50

V+Ö € 125

# 028.20

Mehr Filme in unserem Webshop: www.fechnermedia.de/verlag

Der ehemalige USVizepräsident Al Gore zwingt uns, einen Blick auf unsere Lebensweise zu werfen. Er präsentiert und belegt wissenschaftlich fundiert die unbequeme Botschaft: Die Klimaerwärmung ist menschengemacht und eine echte Gefahr. Rhetorisch versiert räumt er auf mit Mythen und Missverständnissen. Der Kinofilm, der weltweit für Furore sorgte – jetzt auch bei uns! 93 Min

deutsch englisch

2007

Energie, Klima & Verkehr Nachhaltigkeit & Umwelt

Landwirtschaft & Ernährung

Gesundheit & Spiritualität

Davis Guggenheim Privat € 20

2007

Ö n.v.

V+Ö n.v.

# 386.20

Gewinner von 2 Oscars : Bester Dokumentarfilm, bester Song ®

11

Kultur, Gesellschaft & Politik


Filmreihe: Das Prometheus-Prinzip

DW-TV

7 x ca. 25 Min

2000

Angebot Filmpaket: 7 DVDs Privat € 150

Ö € 250

V+Ö € 400

# 055.24

Angebot Einzel-DVDs: je DVD Privat € 25

Ö € 50

V+Ö € 125

1

Das Erbe der Urzeit: Kohle, Öl, Gas

Die Nutzung fossiler Energien bedroht das Weltklima. Wissenschaftler und Wirtschaftsbosse wagen Prognosen über die Zukunft von Kohle, Gas und Öl. 25 Min

2

deutsch

# 050.20 (Einzel-DVD)

Die geheimnisvolle Kraft: Kernenergie

Im Inneren der Atome schlummern unvorstellbare Energiemengen. Spätestens Tschernobyl machte jedoch bewusst, dass Sicherheits- und Müllprobleme der Atomkraftnutzung unterschätzt wurden. 25 Min

deutsch

# 051.20 (Einzel-DVD)

Bild links unten: David Tomic; Bild rechts: MacRonin47

Nach der griechischen Mythologie brachte Prometheus den Menschen das Feuer. Längst aber hat uns dieses Geschenk überrollt: Unser Energiehunger hat ein zerstörendes, pyromanes Energiesystem etabliert. Wie werden wir künftig damit umgehen? Die Filmreihe zeigt in erstklassigen Bildern die Energie-Geschichte und -Zukunft der Menschheit.


3

Die endlose Quelle: Solarenergie

Bestseller! Langfristig kann sich unser Energiesystem nur aus einer Quelle speisen: Der Sonne. Spätestens in 50 Jahren wird den Göttern das Feuer entrissen sein. Das Ziel: eine neue Technologie des Lichts. Aktualisierte Neuauflage von 2004! 25 Min

2000

deutsch

# 247.20 (Einzel-DVD)

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis, ekotopfilm: Hauptpreis, Envirofilm: Hauptpreis, u.a.

4

Die Strategie der Erneuerung: Biomasse

Beispiele aus der ganzen Welt belegen, wie unterschiedlich und effektiv aus Biomasse Energie gewonnen werden kann. 25 Min

5

deutsch

# 263.20 (Einzel-DVD)

Die sanfte Gewalt: Windenergie

Die Windenergie-Branche boomt. Doch an Windenergie-Projekten scheiden sich oft die Geister. 25 Min

deutsch

# 057.20 (Einzel-DVD)

6

Der ewige Kreislauf: Wasserkraft

Wasserkraft liefert die höchstmögliche Stromausbeute. Große Staudammprojekte allerdings geraten immer wieder in die Kritik, denn oft werden einzigartige Landschaften zerstört. 25 Min

7

deutsch

# 056.20 (Einzel-DVD)

Die titanische Vision: Energie für die Zukunft

In den nächsten 50 Jahren wird mit einer Verdreifachung des globalen Energiebedarfs gerechnet. Weltweite Visionen sind gefragt. 25 Min

deutsch

# 058.20 (Einzel-DVD)


Ende im Gelände

Über den verschwenderischen Umgang mit unserer Landschaft

45 Min

2005

deutsch

Patrik Metzger inkl. Lesebuch (80 Seiten; bearbeitet von Heiner Grub & Andreas Feldtkeller) Privat € 12,80

Ö € 12,80

V+Ö € 12,80

# 388.20

Agenda Visionen

Städte und Gemeinden auf dem Weg in eine lebenswerte Zukunft

Die Zukunftsfähigkeit von Städten und Gemeinden auf dem Prüfstand: Der Film zeigt die wichtigsten Bausteine praktizierter Nachhaltigkeit am Beispiel von Siegerstädten des Wettbewerbs »Zukunftsfähige Kommune« der Deutschen Umwelthilfe. Was heißt Nachhaltigkeit konkret? 36 Min

2002

deutsch

Cornelia Wiese, Produktion: fechnerMEDIA

2005

14 19

Medienpreis der Deutschen Geographie

Privat € 20

Ö € 40

V+Ö € 100

# 271.20

Bilder: Thomas Hawk (l, o)

Derzeit wird bei uns täglich eine Fläche neu von über 10 ha bebaut – mit gravierenden ökologischen und ökonomischen Folgen. Das Medienpaket macht originell auf das wenig beachtete Problem des Flächenverbauchs aufmerksam und zeigt anhand vieler Beispiele Lösungsmöglichkeiten. Gefordert ist eine flächensparende Siedlungspolitik, die gleichzeitig mehr Lebensqualität in die Städte und Gemeinden bringt.


Energie, Klima & Verkehr

Ausgekohlt

Landflucht und Megastädte

Vom Verschwinden einer Landschaft

Heimat für alle

Bald lebt die Hälfte der Menschheit in Städten, viele stehen vor dem Kollaps. Weltweit arbeiten Regierungen, Bürgerinitiativen und Konzerne an Konzepten, die den Menschen auf dem Land eine Perspektive geben und den Städten Strukturen, die kontrolliertes Wachstum möglich machen. SWR

45 Min

2000

deutsch

Kai Henkel & Maril Damolin, Redaktion: Franz Alt Privat € 25

Ö € 50

V+Ö € 125

# 027.20

Das einstige Braunkohlerevier der Lausitz verwandelt sich in die größte künstliche Seenlandschaft Europas. Was bedeutet das für die Menschen? Der Film erzählt von drei Akteuren, die der Agonie entgegen treten. Wird der Wandel einer Altindustrieregion in eine Tourismusregion gelingen? Faszinierende Bilder aus einer verzauberten Tagebaulandschaft. arte

52 Min

2005

Ö € 50

V+Ö € 125

Landwirtschaft & Ernährung

Gesundheit & Spiritualität

deutsch

Martin Biebel, Produktion: fechnerMEDIA Privat € 25

Nachhaltigkeit & Umwelt

# 257.20

20 15

Kultur, Gesellschaft & Politik


Herz aus Stahl

Ins Herz der Zukunft

Die Internationalen Bauausstellungen »Emscher Park« und »Fürst Pückler« zeigen einen ganzheitlichen Umgang mit der Umwelt: Unter ihrer Regie erwachen Industrieruinen zu neuem Leben, entstehen bizarre Landschaftsparks und lebenswerte Siedlungen. Dem mitreißenden Film gelingt es, das Thema des nachhaltigen Umbaus von Industrieregionen für ein großes Publikum zu erzählen.

Bei Recherchen für eine Story über »Nachhaltigkeit« stößt ein Journalist auf die Themen Energie, Ernährung, Mobilität und Bildung. Eingebunden in die Rahmenhandlung zeigt der Film ein reales Projekt: Teams verschiedener Generationen entwickeln Filmclips zu »nachhaltigem Handeln«. Ein Dokudrama, das sich seinem Thema originell und sehr anschaulich nähert. Mit Begleitmaterial für den Unterricht*!

arte

43 Min

deutsch englisch

2000

Martin Biebel, Produktion: fechnerMEDIA Privat € 25

2003

Ö € 50

V+Ö € 125

Prix Leonardo, Parma: Gold u.a.

# 018.20

Unterwegs zur Nachhaltigkeit

14 Kapitel, ges.: 52 Min

deutsch

Andreas Bechtold & Carl-A. Fechner Privat € 27

Ö € 54

V+Ö € 169

# 306.20

*bei Erwerb der Ö- oder V+Ö-Rechte

2005

21 16

2004

inkl. didaktischem Begleitmaterial auf CD-ROM* Mehr Infos unter: www.fechnermedia.de/verlag

Modellprojekt der UNESCO-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bilder: Tobias Schiller (l), Brenda Anderson (ol), Solar-Fabrik AG, Freiburg (or)

Auf der Suche nach einer erlebenswerten Zukunft


Zukunftsfähiges Deutschland

Die Zauberlehrlinge

Technik aus der Natur

Das jüngste Gericht

Die Zauberlehrlinge, das sind Wissenschaftler, die ein neues Verständnis für das Verhältnis zwischen Mensch, Natur und Technik anbieten: Prinzipien, die die Natur in Jahrmillionen entwickelt hat, übersetzen sie in technische Lösungen. Sie fordern interdisziplinäres und vernetztes Denken. Diese engagierte und zauberhaft bebilderte Dokumentation könnte Ihr Weltbild verändern!

Mit viel Scharfsinn und Gespür für poetische Bildsprache stellt dieser vielfach ausgezeichnete Film die zentralen Argumentationslinien der Nachhaltigkeitsstudie »Zukunftsfähiges Deutschland« des Wuppertal-Instituts vor. Ein zeitloser Film.

arte

41 Min

2002

2003

Ö € 50

V+Ö € 125

Ökomedia: Nominierung u.a.

# 048.20

43 Min

1996

deutsch

Nachhaltigkeit & Umwelt

Landwirtschaft & Ernährung

Rüdiger Mörsdorf, Produktion: fechnerMEDIA Privat € 20

deutsch

Martin Biebel, Produktion: fechnerMEDIA Privat € 25

3sat

Energie, Klima & Verkehr

1996

Ö € 40

V+Ö € 100

# 126.20

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis Princes’ Award, Kopenhagen: 2. Preis u.v.a.

Mehr Filme in unserem Webshop: www.fechnermedia.de/verlag

22 17

Gesundheit & Spiritualität Kultur, Gesellschaft & Politik


Darwins Alptraum

Fische für die Welt – Waffen für Afrika

102 Min

2004

deutsch

Hubert Sauper Privat € 20

2004

23 18

Ö n.v.

V+Ö n.v.

Europäischer Filmpreis: Bester Dokumentarfilm

# 389.20

Bauen auf die Kraft der Natur

Nachwachsende Rohstoffe im Hausbau

»Das brennt wie Zunder, damit kann man nicht isolieren!« So klingen die Vorurteile vor nachwachsenden Rohstoffen im Hausbau. Dieser Film widerlegt sie – mit überzeugenden Bildern. Ob Plusenergiesiedlung, Flachsfabrik, pflanzliche Farbstoffe, Fußböden aus Linoleum oder Aktivhaus: Es geht um menschengerechtes Bauen. 32 Min

2003

deutsch

Annika Schroeter; Produktion: fechnerMEDIA Privat € 25

Ö € 50

V+Ö € 125

# 023.20

Bild oben: Paul Osborne

Der in den 1960ern im Viktoriasee ausneu gesetzte Nilbarsch rottete fast alle heimischen Fischarten aus. Doch seine Filets sind ein Exportschlager: Flugzeuge bringen sie tonnenweise in die Industrieländer. Nach Süden ist eine andere Ladung an Bord: Waffen… Der Film bleibt nah an seinen Protagonisten: Fischer, Agenten der Weltbank, afrikanische Minister, Prostituierte, russische Piloten.


Energie, Klima & Verkehr

Produzieren, optimieren, profitieren

Zukunftsfähige Unternehmensentwicklung mit dem Instrument SAFE

Der grüne Ritter

Alfred T. Ritter: Ökomanager des Jahres

»Quadratisch, praktisch, gut« sind seine Schokoladenprodukte, »Kompakt, robust, genial einfach« seine Solarheizungen. Dazwischen liegt beispielloses unternehmerisches Engagement beim Aufbau von Ökofirmen. arte

11 Min

1999

deutsch

Gabriele Ammermann; Produktion: fechnerMEDIA Privat € 15

Ö € 25

V+Ö € 85

# 204.20

Beispiele nachhaltigen Wirtschaftens in Unternehmen. Das Instrument SAFE (Sustainable Assessment For Enterprises) unterstützt den Prozess. Ein praxisnaher Film für alle, die sich mit betrieblicher Nachhaltigkeit beschäftigen. Inkl. Begleitbroschüre des Wuppertal Instituts. 13 Min

2001

Ö € 40

Landwirtschaft & Ernährung

Gesundheit & Spiritualität

deutsch

Carl-A. Fechner & Nicola Enderle Privat € 20

Nachhaltigkeit & Umwelt

V+Ö € 100

# 034.20

24 19

Kultur, Gesellschaft & Politik


Filmreihe: Der Durstige Planet

DW-TV

6 x ca. 25 Min

2003

inkl. didaktischem Begleitmaterial auf CD-ROM* Mehr Infos unter: www.fechnermedia.de/verlag Angebot Filmpaket: 6 DVDs Privat € 145

Ö € 245

V+Ö € 389

#

290.20

Angebot Einzel-DVDs: je DVD Privat € 27

Ö € 60

*bei Erwerb der Ö- oder V+Ö-Rechte

V+Ö € 129

1

Wasser für Nahrung

Bewässerung sorgt weltweit für Rekordernten. Der Preis: Flüsse versiegen, fruchtbare Böden versalzen. Das Ziel: »More crop per drop« – etwa durch Wassermanagement, Abwasserrecycling oder Anbau wassersparender Pflanzen. 25 Min

deutsch

# 291.20 (Einzel-DVD)

Wasser für Metropolen

2

Die Zahl der Millionenstädte wird sich bis zum Jahr 2025 verdoppeln. Die Herausforderung, Millionen Menschen im urbanen Raum mit Trinkwasser zu versorgen, muss angenommen werden. # 25 Min

deutsch

# 292.20 (Einzel-DVD)

Bilder: Liz Kasameyer (lo), Niko1900 (m), Renu Parkhi (ru1), pizzodisevo (ru2)

Weltweit haben mehr als 1,2 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, täglich sterben Tausende an den Folgen. Die Filmreihe zeigt Lösungen: Nachhaltige Wasserprojekte gegen Hunger, Krankheit und Armut. Jetzt mit ausführlichem Begleitmaterial (inkl. kompletter Unterrichtsentwürfe und Arbeitsblätter)* – bestens geeignet für die Bildungsarbeit!


3

Giganten der Wassertechnik

Noch herrscht das Denken, große Probleme könnten nur durch große Projekte gelöst werden. Doch längst fordern Experten ein Umdenken in der Wasserpolitik. Die Suche hat begonnen: nach wirtschaftlich, sozial und ökologisch nachhaltigen Alternativen. 25 Min

deutsch

#

293.20 (Einzel-DVD)

4

Das Geschäft mit dem Wasser

Kommunen, Staaten und Entwicklungshilfeorganisationen setzen auf Privatisierung im Wassersektor. Längst sind multinationale Konzerne in dieses Milliardengeschäft der Zukunft eingestiegen. Wem aber gehört das Wasser? 25 Min

deutsch

# 294.20 (Einzel-DVD)

5

Kampf ums Wasser

Beispiele aus der Türkei, Israel, Südafrika und Kalifornien zeigen: Wasser kommt zunehmend auch als politische Waffe zum Einsatz. 25 Min

deutsch

# 030.20 (Einzel-DVD)

Die Zukunft des Wassers

6

Mit Technik allein ist der globale Wassermangel nicht zu überwinden. Nur mit nachhaltigem, also langfristig umwelt- und sozialverträglichem Wassermanagement ist die Krise zu bewältigen. Der Film erzählt von machbaren Visionen. 25 Min

deutsch

# 295.20 (Einzel-DVD)


Der Krieg ums Saatgut

Zur Durchsetzung der Gentechnik haben die Chemiemultis fast alle großen Pflanzenzüchter geschluckt. Die Bauern dürfen deren Pflanzen zwar anbauen und verkaufen, mehr aber nicht: Wiederaussaat oder eigene Zuchtarbeit wird verboten oder mit Gebühren belegt. Der kanadische Landwirt Schmeiser und sein bayerischer Kollege Buschmeier sehen darin die Rückkehr zur Leibeigenschaft. Ihre Botschaft: Verteidigt euer Saatgut! WDR

45 Min

2001

deutsch

Kai Krüger & Bertram Verhaag Privat € 25

2001

22 27

Ö € 50

V+Ö € 125

Ökomedia: Goldener Luchs

We feed the world

Essen global

Ein über Ernährung und neu Film Globalisierung, Fischer und Bauern, Fernfahrer und Konzernlenker, Warenströme und Geldflüsse – und über den Mangel im Überfluss. Er gibt in eindrucksvollen Bildern Einblick in die Produktion unserer Lebensmittel sowie erste Antworten auf die Frage, was der Hunger auf der Welt mit uns zu tun hat. 96 Min

deutsch

Erwin Wagenhofer Privat € 20

2006

# 073.20

2006

Ö n.v.

V+Ö n.v.

Österreichischer Filmpreis

# 392.20

Bilder: Simone Merli (l), Delphi Filmverleih (u), Trifilm (r)

Tote Ernte


Rooibos

Roter Tee aus Afrika

Nur in Südafrika herrschen die weltweit einmaligen Bedingungen, die Rooibos fürs Gedeihen braucht. Doch wie wird aus dem grünen Busch ein roter Tee? Und was macht ihn so einzigartig? Farmer, Pflücker, Verarbeiter und Forscher geben Einblicke. Zudem stellt der Film eine Kooperative farbiger Kleinbauern vor, die – befreit von der Dominanz der weißen Südafrikaner – mit ökologischem Rooibos-Anbau ein neues Bewusstsein für die einzigartige Landschaft und ihre Pflanzen entwickeln. arte

43 Min

2005

deutsch

Ö € 50

V+Ö € 125

# 390.20

Thomas Greh Privat € 25

Aloe Vera

Wunderpflanze aus der Wüste?

Zahllosen Kosmetika und Lifestyleneu Produkten wird Aloe Vera-Extrakt beigemischt. Was ist das Geheimnis der Wunderpflanze? Der Film zeigt Anbau und Verarbeitung und erzählt Geschichten von Menschen, die mit der Pflanze zu tun haben: Schulkinder in Ecuador, eine krebskranke Mutter, ein mexikanischer Erntearbeiter, ein Manager in Texas. Und von Pater Bertram, der mit einem Aloe-Projekt die Menschen im verarmten Westen Ecuadors unterstützt. arte

45 Min

2006

Ö € 50

V+Ö € 125

Nachhaltigkeit & Umwelt

Landwirtschaft & Ernährung

Gesundheit & Spiritualität

deutsch

Thomas Greh Privat € 25

Energie, Klima & Verkehr

# 391.20

28 23

Kultur, Gesellschaft & Politik


Der Agrarrebel

Da lachen ja die Hühner

Gegen alle Regeln schafft es Landwirt Holzer, Kirschen, Kiwis und Zucchini auf 1400 m Höhe anzubauen – ohne Chemie und Dünger! Portrait eines Querdenkers mit unwiderstehlichen Bildern einer essbaren Paradieslandschaft in den Alpen.

Fern der bekannten Skandalbilder zeigt der Film auf unterhaltsame Weise die Vorteile artgerechter Hühnerhaltung.

BR

45 Min

2000

deutsch

V+Ö € 125

# 060.20

Bertram Verhaag Privat € 25

Ö € 50

BR

15 Min

2002

deutsch

Biogas aus nachwachsenden Rohstoffen

Bertram Verhaag Privat € 20

Ö € 40

V+Ö € 100

# 279.20

Die traurige Geschichte von den glücklichen Kühen Biobauern betrachten die Kuh wieder als Ganzes – mit sichtbaren Unterschieden bei der Milchqualität. BR

15 Min

2002

deutsch

24 29

Ö € 40

Bestseller! In der krisengebeutelten Landwirtschaft liegt ein gewaltiges Potenzial: Der Anbau nachwachsender Rohstoffe eröffnet einen neuen Markt jenseits der Produktion von Nahrungsmitteln. Der Film zeigt die zukunftsträchtigen Möglichkeiten der Umstellung landwirtschaftlicher Betriebe auf Biogas. 31 Min

deutsch englisch

2004

Cornelia Wiese; Produktion: fechnerMEDIA inkl. Infobroschüre (76 Seiten; Autor: Kay Gollhardt) Broschüre auch einzeln erhältlich (€ 7,80)

Bertram Verhaag Privat € 20

Vom Landwirt zum Energiewirt

V+Ö € 100

# 296.20

Privat € 24

Ö € 49

V+Ö € 124

# 270.20

Bilder: Hans Splinter (l), -cr (o), Laurent Desmetz (r)

Permakultur in den Salzburger Alpen


Bauernpower mit System

Wir bleiben!

Bauerngeschichten aus den Bergen

Umweltmanagement in der Landwirtschaft

Der Film stellt praxisnah die wichtigsten Facetten eines Agrar-Öko-Audits nach EMAS vor. Neben technischen und organisatorischen Fakten stehen die Menschen im Mittelpunkt der lebensnahen Geschichte. 42 Min

2004

deutsch

Ö € 40

V+Ö € 100

Bergbauern haben große Bedeutung für die nachhaltige Entwicklung der Alpen. Der Film begleitet eine bäuerliche Großfamilie durch die Jahreszeiten. In ruhigen Bildern macht er sichtbar, wie sich die Generationen ihren Weg suchen zwischen modernem Alpintourismus und überlieferten bäuerlichen Traditionen. arte

40 Min

2002

deutsch

Ö € 50

V+Ö € 125

# 303.20

Ortrud Rubelt

Cornelia Wiese & Carl-A. Fechner Privat € 20

Energie, Klima & Verkehr

# 276.20

Privat € 25

2003

Ekotopfilm: Preis des Ministeriums für Regionalentwicklung der Slowakei

30 25

Nachhaltigkeit & Umwelt

Landwirtschaft & Ernährung

Gesundheit & Spiritualität Kultur, Gesellschaft & Politik


Rätselhafte Heilungen

Wunder an den Grenzen der Medizin

HR

43 Min

2007

deutsch

V+Ö € 125

# 393.20

Joachim Faulstich Privat € 25

Ö € 50

Das Wissen vom Heilen Die tibetische Medizin ist eine ganzheitliche Medizin. Sie deckt körperliche, geistige und seelische Leiden ab. Mit Arzneien aus Kräutern, Wurzeln und Mineralien werden Heilerfolge erzielt, die mit der westlichen Medizin kaum erreicht werden können. Der zeitlose Film zeigt Wissenschaftler, Ärzte und Patienten, die die tibetische Medizin erforschen und anwenden. Neuauflage 2007! 90 Min Franz Reichle Privat € 25

1997

26 31

deutsch englisch

1996

Ö n.v.

Zürcher Filmpreis

V+Ö n.v.

# 190.20

Bilder: Barbee Cain (l), Dino Abatzidis (ol), darkmatter (or)

Ist es möglich, in Träumen den Weg zur neu Genesung finden? Können Menschen gesunden, weil ihnen ein Arzt die Hände auflegt? Wie groß ist die Macht der Seele in der Medizin? Der Film zeigt eindrucksvolle Patientengeschichten: Menschen, denen die Schulmedizin nicht helfen kann, werden plötzlich gesund. Und für manche der erstaunlichen Heilungsgeschichten gibt es eine wissenschaftliche Erklärung.


Die Wassermeister Wir leben in einer Gesellschaft, die die Beziehung zum Wasser weitgehend verloren hat. Wissenschaft und Technik betrachten es nicht mehr ganzheitlich, sondern nur noch als H2O. Das wahre Wesen des Wassers kennen jedoch nur wenige: Die Wassermeister. Ihre Erkenntnisse fließen wie ein Mäander durch den Film. Die Erkenntnis: Wasser ist mehr als H2O! arte

43 Min

2002

Ö € 50

V+Ö € 125

deutsch

Franz Fitzke Privat € 25

2003

Die Wasserheiler Gesundes Wasser ist nicht nur sauber, sondern auch lebendig. Vielerorts sind deshalb Wasserbelebungsgeräte mit erstaunlichem Erfolg im Einsatz – beim Farmer in Texas, beim Bäcker am Rhein, beim Gemüsebauern an der Rhône und in der therapeutischen Dauerbrause in der Schweiz. Selbst in Kläranlagen sucht man nach Alternativen zu chemischen Reinigungsmethoden. arte

43 Min

2005

#

Privat € 25

Ö € 50

V+Ö € 125

Nachhaltigkeit & Umwelt

Landwirtschaft & Ernährung

deutsch

Franz Fitzke 070.20

Energie, Klima & Verkehr

#

348.20

International SASA Award, Catania: Nominierung

Gesundheit & Spiritualität Kultur, Gesellschaft & Politik

32 27


Die Pilgerreise eines tibetischen neu Mönchs zu Stätten des Buddhismus ist zugleich eine Reise durch das Leben Buddhas. Wir begegnen Mönchen, Nonnen und Laien, die ihren Glauben in Meditation, Alltag und sozialen Projekten leben. Mit herrlichen Aufnahmen aus Nepal und Indien ensteht ein lebendiges Bild des heutigen Buddhismus. Das Wissen vom Leben

Ayurveda is the oldest health care system in the world. The term is drawn from the ancient Indian Sanskrit language in which “ayus” means life and “veda” means knowledge or wisdom. Traditionally, Ayurvedic practitioners – Vedamahattyas – handed down their knowledge orally from generation to generation.

Der 64-jährige singhalesische Kräuterarzt Dr. Richard Perera ist einer der letzten dieser aussterbenden Zunft. Er arbeitet als Kräuterarzt in einem Ayurvedaresort im Südwesten Sri Lankas. Er bereitet die Kräutermedizin noch so zu, wie es seine Ahnen vor Jahrhunderten getan haben. Wir beobachten Dr. Perera während seines Arbeitstages im Resort und bei der Kräutersuche im Dschungel Sri Lankas. Wir sehen, wie der Vedamahatja einen Baum rituell ehrt, bevor er seine heilende Rinde nimmt. Wir folgen ihm im Einbaum auf eine entlegene Insel in ein Kloster, wo er in alten Palmblattschriften nach vergessenen ayurvedischen Rezepturen forscht. Und wir sind dabei, wenn er seine Kräuteröle für die heilenden ayurvedischen Ölmassagen zubereitet.

Dr. Richard Perera, a 64 year old Singhalesian herbalist-healer, is one of the few remaining Vedamahattyas. He works as a herbal practitioner in an Ayurveda resort in southwestern Sri Lanka. He prepares his herbal medicines the same way his forebears used to - a tradition that goes back hundreds of years. We follow Dr. Perera as he goes about his daily routine in the resort, searching for rare herbs in the Sri Lankan jungle. We witness the Vedamahattyas ritual of honouring a tree before peeling off pieces of its healing bark. We follow him as he travels by canoe to a monastery situated on a remote island where he searches for forgotten Ayurvedic formulas in old palm leaf scriptures. We are present when he prepares his herbal oils and tinctures for the healing ayurvedic massages.

Ayurveda - das Wissen vom Leben. Ein faszinierender Film über die älteste Gesundheitslehre der Welt und einen seiner letzten authentischen Vertreter. Eine spannende Annäherung an eine fremde Kultur. Bei allen Unterschieden zeigt der Film, dass Ayurveda ein universelles Gesundheitssystem ist, von dem auch die westliche Kultur vieles lernen kann.

© 2007 tocin film & tv

70 Min

deutsch englisch

2005

Uwe Bräutigam Unterteilt in 8 Kapitel (auch einzeln vorführbar) inkl. 24 Min. Zusatzmaterial Privat € 25

28 33

Ö € 50

V+Ö € 125

The Wisdom of Life

Ayurveda ist die älteste Gesundheitslehre der Welt. Der Begriff stammt aus der altindischen Hochsprache Sanskrit. “Ayus“ bedeutet Leben und „Veda“ Wissen. „Das Wissen vom Leben“ wird in Indien und Sri Lanka seit Jahrtausenden von den traditionellen Ärzten, den Vedamahatjas, von Generation zu Generation weitergegeben.

# 394.20

Ayurveda – the wisdom of life. A fascinating film about the world’s oldest health care system – taught by one of its last authentic representatives. An exciting approach to a foreign culture. This film is proof that Western Culture only stands to gain from the knowledge of ancient ayurvedic practices and their healing wisdom.

presents

ayurveda

Das Wissen vom Leben The Wisdom of Life

Ayurveda

Das Wissen vom Leben

Ayurveda ist die älteste Gesund­ neu heitslehre der Welt. Sie wird in Indien und Sri Lanka seit Jahrtausenden zwischen den Generationen weitergegeb­ en. Im Mittelpunkt des Films steht der Singha­lese Dr. Perera. Er bereitet die Kräutermedizin noch so zu, wie es seine Ahnen getan haben. Ayurveda: Ein universelles Gesundheitssystem, von dem auch die westliche Kultur lernen kann. 60 Min

deutsch englisch

2007

Otto Petri & Nicole Maria Krieger Privat € 25

Ö n.v.

V+Ö n.v.

# 395.20

Bilder: zrim (o), Yarlung (l), tocinmedia (m), Salzgeber (r)

Eine Reise zu den heiligen Orten in Nepal und Indien ayurveda

Ayurveda - Das Wissen vom Leben / The Wisdom of Life

Buddha begegnen


Elisabeth Kübler-Ross

Der Tod ist ein wunderbares Erlebnis

Dem Tod ins Gesicht sehen

Franz Alt im Gespräch mit Elisabeth Kübler-Ross

Elisabeth Kübler-Ross hat sich ihr Leben lang mit dem Tod beschäftigt. Ihr Engagement hat Sterbebegleitung überhaupt erst zum Thema gemacht. Im Zentrum des Films stehen Gespräche mit ihr in Arizona – wenige Monate vor ihrem eigenen Tod. Zu sehen ist eine geistig vitale Frau, voller Humor und immer noch unbequem.

Im Gespräch mit Franz Alt vertritt die berühmte Sterbeforscherin die These: »Es gibt keinen Tod. Das Sterben ist nur ein Übergang.« Auch nach mehreren Schlaganfällen war sie mehr als je zuvor davon überzeugt, dass »der Tod ein wunderbares Erlebnis ist«.

95 Min

deutsch englisch

2004

Stefan Haupt Extras: Vortrag an der Universität Zürich, Kinotrailer, Audiokommentar des Regisseurs, Previews Privat € 25

Ö n.v.

V+Ö n.v.

3sat

45 Min

1998

deutsch

Ö € 40

V+Ö € 100

# 209.20

Energie, Klima & Verkehr Nachhaltigkeit & Umwelt

Landwirtschaft & Ernährung

Gesundheit & Spiritualität

mit Franz Alt Privat € 20

# 297.20

34 29

Kultur, Gesellschaft & Politik


Filmreihe: Abenteuer Medizin

DW-TV

6 x ca. 25 Min

2002

Angebot Filmpaket: 6 DVDs Privat € 120

Ö € 240

V+Ö € 370

# 074.20

Angebot Einzel-DVDs: je DVD Privat € 22

Ö € 48

V+Ö € 122

1

Neue Dimensionen der Hirnforschung

Forscher implantieren Elektroden in die Gehirne von Epileptikern, nachgezüchtete Nervenzellen sollen bald Alzheimer und Parkinson bekämpfen. 25 Min

deutsch

# 075.20 (Einzel-DVD)

Kampf den Mikroben

2

Wehe, wenn Bakterien und Pilze gegen Antibiotika resistent werden… Doch Wis­ sen­schaftler sind den geheimnisvollen Fähigkeiten der Mikroben auf die Spur. 25 Min

deutsch

# 076.20 (Einzel-DVD)

Bilder: Deutsche Welle (lo), sparktography (lu), David Edwards (r)

Wo steht die medizinische Forschung? Was gibt es Neues für Patienten? Die Filmreihe informiert über aktuelle Entwicklungen und erzählt spannende Geschichten: Forscher, Praktiker und Patienten berichten von Ideen, Methoden, Rückschlägen, Hoffnungen und Erfolgen. Eine Reise zu den medizinischen Mekkas der Republik.


3

Augenheilkunde auf neuen Wegen

Werden irgendwann Blinde wieder sehen können? Der Film zeigt u.a., wie die Vision von der Wiederherstellung des Augenlichts bald wahr werden könnte. 25 Min

deutsch

# 077.20 (Einzel-DVD)

4

Rheumatherapie der Zukunft

Rheumaforschung heißt heute allem, die molekularen Prozesse Gelenkzerstörung verstehen zu nen, um dann ihre Gegenspieler Therapeutika einzusetzen. 25 Min

deutsch

vor der lerals

5

Herzforschung im Aufbruch

Induziertes Wachstum von Blutgefäßen könnte Bypass-Operation­en bald ersetzen, nachgezüchtetes Herzmuskelgewebe ermöglicht ganze Herzformen. 25 Min

deutsch

# 078.20 (Einzel-DVD)

6

# 079.20 (Einzel-DVD)

Neue Strategien gegen Krebs

Die Biologen entschlüsseln immer mehr komplexe Prozesse, die Tumore wachsen lassen. Moderne OP-Technik entfernt sie heute immer effektiver. 25 Min

deutsch

# 080.20 (Einzel-DVD)


Die Kunst des Widerstandes: Living Theatre

Endlich auf DVD: Seit mehr als 50 Jahren neu reist das legendäre Living Theatre um die Welt und widmet sich den brennenden Fragen der Gegenwart. Der Film begleitet die Gruppe zum G8-Gipfel in Genua, auf die Straßen von New York nach dem 11.9. und in ein berüchtigtes ehemaliges Strafgefangenenlager der Israelis im Libanon. »Ein kraftvoller Film, der Mut macht, die eigenen Utopien nicht zu vergessen.« (Deutsches Filminstitut) 90 Min

englische OF deutsche UT

2003

Karin Kaper & Dirk Szuszies

2003

32 37

Ö n.v.

Leben in einem palästinensischen Flüchtlingslager im Libanon

Hadji Amni war fünf, als sie 1948 ins Flüchtlingslager Bourj Al She-mali im Libanon kam. Eine Woche sollte sie bleiben. Aus einer Woche wurden weit mehr als 50 Jahre – trotz des völkerrechtlich verbrieften Rechts auf Rückkehr. Authentische Einblicke in die tagtägliche Lebensrealität palästinensischer Flüchtlinge – jenseits der aufgeregten Bilder tagesaktueller Berichterstattung. 28 Min

deutsch

2007

Angelika Reicherter

über 60 Min. Bonusmaterial: Archivaufnahmen, Interviews, Kurzfilm, u.v.m. Privat € 24,95

Warten auf Gerechtigkeit

V+Ö n.v.

Privat € 25

Ö € 50

V+Ö € 125

# 397.20

# 398.20

EuropaCinema: Bester Dokumentarfilm u.v.a.

Mehr Filme in unserem Webshop: www.fechnermedia.de/verlag

Bilder: Kaper&Szuszies (l), Martin Stelbrink (m), Andreas Stiglmayr (r)

Resist!


Am Arsch der Welt

Die Siedler

Seit der Wende geht im vorpommerschen Klein Jasedow die Einwohnerzahl gegen Null. Doch dann wird eine schweizerische Lebensgemeinschaft auf den Ort aufmerksam. Sie kauft einige der Ruinen, Klein Jasedow wird wiederbesiedelt und erlebt eine neue Blüte. Doch mit dem Erfolg kommt Gegenwind auf. Die schlummernden Konflikte explodieren… Ein dokumentarischer Western im deutschen Osten. ARD

92 Min

2004

deutsch

2004

Das Ökodorf Sieben Linden

Seit Jahren entsteht neu 10 in der Altmark das Ökodorf Sieben Linden. 120 Menschen versuchen, unterschiedliche Bereiche des Lebens miteinander zu verbinden: Arbeit, Freizeit, Bildung, Ökonomie, Ökologie und Kultur. Einfühlsam und mit großen Bildern erzählt der Film von den Herausforderungen des Gemeinschaftslebens mit all seinen Ansprüchen, Zwiespälten, Erfolgen. Spannende Begegnungen mit Menschen, die bewusst einen anderen Weg gehen. 90 Min

Claus Strigel Privat € 25

Menschen, Träume, Taten

Ö € 50

V+Ö € 125

# 349.20

Förderpreis Dokumentarfilm des FilmFernsehFonds Bayern

deutsch

2007

Energie, Klima & Verkehr Nachhaltigkeit & Umwelt

Landwirtschaft & Ernährung

Gesundheit & Spiritualität

Andi Stiglmayr verfügbar ab März 2008 inkl. umfangreichem Bonusmaterial Privat € 27

Ö n.v.

V+Ö n.v.

# 396.20

38 33

Kultur, Gesellschaft & Politik


Fisch und Vogel

Neun Design-Studenten reisen durch Deutschland, fotografieren und interviewen jungen Juden. Diese erzählen von ihrer Religion, von Heimat und was sie über Deutschland denken. Aus den Interviews und Bildern entsteht eine Ausstellung, die in New York gezeigt wird. Der Film erzählt auf besondere Weise von den Begegnungen: unverkrampft, ehrlich, direkt und auf Augenhöhe. Inkl. Begleitband* mit allen Interviews, Fotos und vielen Zusatzinfos. 94 Min

deutsch

2006

Christian Jegl & Christian Hansert 14 Kapitel – auch einzeln vorführbar! inkl. Begleitband »Jüdische Jugend heute« (184 S.)* Privat € 35

Ö € 60

V+Ö € 135

* Begleitband auch einzeln erhältlich: €14,80 DVD für Privatnutzung einzeln: €25

34 39

# 399.20

Amour, sexe et mobylette Wie lieben Menschen heute in Afrika? Wie drücken Jugendliche, Erwachsene und Alte ihre Wünsche und Hoffnungen aus? Die Geschichten, die dieser Film erzählt, zeichnen ein ungewohntes Bild von Afrika: Statt Hungersnot, AIDS und Gewalt zeigen sie eine suchende Gesellschaft mit universalen Sehnsüchten, Problemen, Hoffnungen. Die Sorgen und Glücksmomente der Menschen kennen keine geographischen, sozialen oder ethnischen Grenzen. ca. 90 Min

deutsch französisch

2007

Der Junge der vom Himmel fiel Nahe dem Züricher Flughafen findet ein Spaziergänger die Leiche eines schwarzen Jungen. Im Fahrwerkschacht eines Flugzeugs wollte Mforbei Solomon Fusi nach Europa fliegen. Der Film folgt seinen Spuren bis in die Tiefe seiner Heimat und fördert afrikanische und europäische Realitäten zu Tage. deutsch englisch

Silvia Bazzoli & Christian Lelong, Koproduktion: fechnerMEDIA

arte

auf DVD verfügbar ab März 2008

Ulrike Westermann; Produktion: fechnerMEDIA

Privat € 25

Ö € 50

V+Ö € 125

# 379.20

Privat € 25

43 Min

Ö € 50

2005

V+Ö € 125

# 254.20

Bilder: Ollie Ingrouille, Philippe Tarbouriech, CARF Brazil

Begegnungen mit jungen Juden


Der Ruf nach dem Kind

Die Kinder sind tot

Europa schrumpft. Doch während sich neu die Bevölkerung in Deutschland oder Italien in diesem Jahrhundert mehr als halbieren wird, fällt der Rückgang in Ländern wie Frankreich und Schweden sehr viel geringer aus. Wie gelingt es, junge Familien vom Kinderkriegen zu überzeugen? Der Film diskutiert Bevölkerungspolitik im Vergleich europäischer Länder. Versäumnisse werden gravierende Auswirkungen auf das 21. Jahrhundert haben, denn fehlende Kinder sind die Eltern von morgen.

1999 verdursten in Frankfurt/O. zwei neu kleine Kinder. Ihre Mutter hatte sie 14 Tage in der Wohnung allein gelassen. Der Film »beschreibt mit chirurgischer Präzision die Hintergründe des grausamen Vorfalls, versucht keine schnellen Antworten, sondern wirft Fragen auf nach Verantwortung und Schuld, nicht nur bei der Täterin« (Abendzeitung). »Manchmal schafft das Kino Ungeheures: Verständnis für eine Kindsmörderin.« (Stuttgarter Zeitung)

arte

45 Min

2004

deutsch

Valentin Thurn Privat € 25

arte

90 Min

2003

V+Ö € 125

# 401.20

Aelrun Goette

Privat € 17,90

2004

Ö n.v.

V+Ö € 160,50

Nachhaltigkeit & Umwelt

Landwirtschaft & Ernährung

deutsch

Gesundheit & Spiritualität

Bonus: Interview mit der Regisseurin Ö € 50

Energie, Klima & Verkehr

# 405.20 Kultur, Gesellschaft & Politik

Deutscher Filmpreis: Bester Dokumentarfilm

40 35


Kontinent aus Feuer

Als vor 50 000 Jahren die Aborigines nach Australien einwanderten, konnten sie bereits Feuer entfachen und Buschbrände bezwingen. Der Film erzählt das Werden des roten Kontinents aus dem Element, das von jeher seine Entwicklung bestimmt. Er verbindet die historische und mythische Rolle des Feuers mit modernen australischen Lebensweisen, deren zentrales Element das Feuer auch heute wieder ist. ZDF

45 Min

2000

deutsch

V+Ö € 125

# 029.20

Susanne Becker Privat € 25

Ö € 50

»Und sie bewegt sich doch«

Ein Film über die wachsende Erde

Jährlich reißt die Erdkruste in den Ozeanen um bis zu 15 cm auf. Nach Lehrmeinung der Plattentektonik werden die driftenden Erdplatten an anderer Stelle wieder eingeschmolzen. Die fast vergessene Theorie der Erdexpansion dagegen geht vom Wachstum der Erde aus. Ein umstrittener Film, der bei vielen Geowissenschaftlern Entsetzen hervorruft und gerade deshalb so spannend ist. arte

43 Min

2007

deutsch

Berlin: Sony-Kamerapreis LILLY 2001

36 41

Privat € 25

Vor einem Tanzsalon in Mexiko City findet ein Schuster einen Schuh und nimmt ihn mit in seine Werkstatt. Er beginnt, die Geschichten einiger Schuhpaare zu erzählen. Tanzen bestimmt das Leben ihrer Besitzer, gibt ihnen Würde und Identität in der Megastadt. Ein sinnliches Portrait über das Leben in Mexiko City. arte

90 Min

Ö € 50

V+Ö € 125

# 371.20

2003

deutsch englisch

Cordelia Dvorák, Produktion: fechnerMEDIA Privat € 25

Franz Fitzke

2001

Tanzen um zu leben…!

2004

Ö € 50

V+Ö € 125

# 086.20

Festival De Cine, Bogotá: Preis für den besten Dokumentarfilm

Bild oben: NASA

Australien


Energie, Klima & Verkehr

Die Reise der Königin Teje Schatzsuche in Asien

Das alte Goldland Srivijaya

Ruinen, Wracks und Mythen: Der Film ist neu auf der Suche nach den Spuren des versunkenen Königreichs Srivijaya. Im 7. Jhdt. an der Straße von Malakka entstanden, war es die erste große Seemacht der Geschichte. In der Kolonialzeit vergessen, wurde es erst 1918 wiederentdeckt. Seitdem hat es die Forschung nicht mehr losgelassen… arte

52 Min

2006

deutsch

Die Büste der ägyptischen Königin Teje gehört heute zum Ägyptischen Museum Berlin. Anhand dieser Plastik erzählt »Die Reise einer Königin« vom Kolonialismus durch Archäologie. Er verschafft dabei nicht nur Einblick in die Museumsarbeit seit dem 19. Jahrhundert, sondern berichtet auch vom Interesse deutscher Herrscher an der Archäologie. arte

52 Min

2003

deutsch englisch

Ö € 50

V+Ö € 125

# 353.20

Landwirtschaft & Ernährung

Gesundheit & Spiritualität

Viola Shafik, Produktion: fechnerMEDIA Privat € 25

Ö € 50

V+Ö € 125

# 253.20

Tamara Spitzing, Produktion: fechnerMEDIA Privat € 25

Nachhaltigkeit & Umwelt

2004

Festival Cinema Africano, Mailand

42 37

Kultur, Gesellschaft & Politik


…und die Erben der Bombe

War Reporter

Spezialtraining für Auslandsreporter

Kriegsreporter leben gefährlich. Der Film begleitet Teilnehmer eines Spezialtrainings bei der Bundeswehr und in einem britischen Trainingscamp. In knallharten Szenarios konfrontieren die Ausbilder die Journalisten mit der brutalen Wirklichkeit ihres Berufes: Entführungen, Minenverletzungen, Straßensperren, Massenpanik, Angsttrauma. Und mit dem Risiko, das sie bei ihrer Jagd nach dem ultimativen Bild eingehen. ARD

30 Min

2002

deutsch

V+Ö € 100

# 094.20

Carl-A. Fechner Privat € 20

Ö € 40

38 43

Los Alamos, der Ort, an dem die Amerikaner im 2. Weltkrieg die erste Atombombe entwickelten, ist bis heute ein Ort militärischer Geheimhaltung. Friedensaktivisten gelten hier als Unruhestifter. Einer von ihnen ist Ed Grothus. Er verkauft ausrangierte Geräte des Atomlabors. Die radioaktive Last entsorgt das Atomlabor in die Erde der Umgebung, dem Land der TewaIndianer. Sie können deshalb ihre heiligen Stätten nicht mehr betreten. arte

45 Min

2001

deutsch

Zehn Jahre nach der Brent Spar

Es war der größte Boykott der neu Nachkriegsgeschichte: Die Brent Spar. Der Film rekonstruiert die Ereignisse – mit Bildern, die einem bis heute das Blut in den Adern gefrieren lassen. In Interviews blicken Greenpeace-Aktivisten und ShellManager zurück auf eine Zeit, in der eine neue Macht auf der Weltbühne erschien: Die Macht der Verbraucher. WDR

45 Min

Ö € 40

V+Ö € 100

# 083.20

2005

deutsch

Gülsel Özkan & Ludger Pfanz Privat € 25

Claus Biegert Privat € 20

Greenpeace gegen Shell

2006

Ö € 50

V+Ö € 125

# 411.20

Ökofilmtour: Bester journalistischer Film Bild links unten: Michael Wall

Los Alamos


Bomben-Stimmung

Die Deutschen und der Irak-Krieg

Der Film begleitet Menschen aus unterschiedlichem Umfeld in der Zeit vor und zu Beginn des Irak-Kriegs von 2003. Die Protagonisten sind Menschen, die ihre unterschiedlichen Positionen zum Krieg in der Öffentlichkeit vertreten, oft Mit­ glieder der »neuen« Friedensbewegung. Entlang der täglichen Nachrichten über den Krieg entsteht eine Chronologie von unten zu den Gefühlen, Diskussionen und Aktionen in Deutschland. Jetzt schon ein außergewöhnlich wertvoller Klassiker! WDR

45 Min

2003

deutsch

2004

Ö € 40

X-tausendmal quer in Gorleben

Eine beeindruckende Dokumen­tation, die sich hautnah in die Widerstandsbewegung gegen die Castor-Transporte 1997 im Wendland begibt. Die Kraft wird spürbar, die 9000 Menschen dazu befähigte, in bitterer Kälte einem riesigen Polizeiaufgebot zu widerstehen. Ein mutmachender Film zu kreativem Widerstand, heute notwendiger denn je. 40 Min

Carl-A. Fechner Privat € 20

Ausgestrahlt

V+Ö € 100

# 269.20

Festival International des Films Résistances, Foix

deutsch englische UT

1997

Energie, Klima & Verkehr Nachhaltigkeit & Umwelt

Landwirtschaft & Ernährung

Gesundheit & Spiritualität

Carl-A. Fechner Privat € 20

1998

Ö € 40

V+Ö € 100

# 164.20

Green Vision Film Festival, St. Petersburg: 1. Preis Kategorie »Courage«

44 39

Kultur, Gesellschaft & Politik


Weiterhin lieferbare Filme Strom aus der Sonne

Fotovoltaik weltweit Carl-A. Fechner & Nicola Enderle (2000), 43 Min, €25, #016

Eine Idee wird zum Renner

Umweltschutz im Sportverein Carl-A. Fechner (1999), 34 Min, €18, #199

Die Rückeroberung der Zeit

Zukunftsarbeit Rüdiger Mörsdorf, Prod.: fechnerMEDIA (1996), 30 Min, €20, #146

Hunger der Seele, Hunger im Bauch

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit

Eine Zeitreise in Sachen Menschlichkeit Carl-A. Fechner & Jo Angerer (1994), 45 Min, €20, #122

Auch in Gaza wächst das Korn

ÖkoPolis

Ruanda nach dem Völkermord Carl-A. Fechner (1996), 30 Min, €20, #161

Frontmarsch

CD-ROM: Jacke wie Hose

Bauen mit der Sonne Carl-A. Fechner, Jo Angerer & Astrid Schneider (1995), 43 Min, €23, #117

Fahrtziel Zukunft

Irak-Trilogie

Die Jahrhundertflut

Wege aus dem Verkehrschaos; mit Ottfried Fischer Carl-A. Fechner (1994), 44 Min, €30, #118

Die Umwelthauptstädte der 90er Carl-A. Fechner & Nicola Enderle (1998), 34 Min, €20, #165 Produktlinienanalyse am Beispiel von Textilien Martin Biebel, Prod.: fechnerMEDIA (1998), €25, #175 Die Oder – Jammer oder Chance? Carl-A. Fechner (1997), 60 Min, €25, #108

WaterGames

Animationsfilm zum Thema Wasser Martin Biebel, Prod.: fechnerMEDIA (1997), 8 Min, €15, #162

40

SolarArchitektur für Europa

Das Mülliardengeschäft

Aus der Reihe »Gesucht wird…« Carl-A. Fechner, Jo Angerer und Hagen Lang (1994), 44 Min, €18, #120

Die palästinensische SelbsthilfeOrganisation P.A.R.C. Carl-A. Fechner (1992), 28 Min, €15, #112

Internationaler Friedensmarsch 1992 in Israel Carl-A. Fechner (1992), 32 Min, €15, #111 1: Lebende Schutzschilde zwischen den Fronten 2: Die Zeit nach dem Krieg 3: Der Arzt von Kerbala C.-A. Fechner (1990/91), 85 Min, €25, #104

Diese und viele weitere Medien finden Sie in unserem Webshop: www.fechnermedia.de/verlag


Titelverzeichnis A–G

H–S

T–Z

Abenteuer Medizin.......................................................30 Agenda Visionen............................................................ 14 Der Agrarrebel...............................................................24 Allahs Ruf nach Sonnenstrom....................................... 8 Aloe Vera.........................................................................23 Am Arsch der Welt.......................................................33 Amour, sexe et mobylette...........................................34 Ausgekohlt....................................................................... 15 Ausgestrahlt.....................................................................39 Australien.........................................................................36 Ayurveda.........................................................................28 Bauen auf die Kraft der Natur.................................. 18 BauernPower mit System.............................................25 Bomben-Stimmung........................................................39 Buddha begegnen.........................................................28 CRASH 2030................................................................... 10 Da lachen ja die Hühner.............................................24 Darwins Alptraum.......................................................... 18 Der Durstige Planet.......................................................20 Edition Erneuerbare Energien...................................... 6 1 Liter auf 3000............................................................... 9 Elisabeth Kübler-Ross....................................................29 Ende im Gelände.......................................................... 14 Energieträger Holz.......................................................... 7 Erneuerbare Energien.................................................... 4 Fisch und Vogel..............................................................34 Greenpeace gegen Shell.............................................38 Der grüne Ritter............................................................. 19

Herz aus Stahl................................................................ 16 Ins Herz der Zukunft..................................................... 16 Der Junge der vom Himmel fiel................................34 Die Kinder sind tot.........................................................35 Kraft aus der Sonne........................................................ 6 Krieg um Öl?.................................................................. 11 Landflucht und Megastädte........................................ 15 Los Alamos......................................................................38 Menschen, Träume, Taten............................................33 Die neue Power................................................................ 4 Die neue Schöpfung....................................................... 7 Photovoltaik....................................................................... 5 Produzieren, optimieren, profitieren......................... 19 Das Prometheus-Prinzip............................................... 12 Rätselhafte Heilungen...................................................26 Die Reise der Königin Teje...........................................37 Resist!................................................................................32 Rooibos.............................................................................23 Der Ruf nach dem Kind...............................................35 Schatzsuche in Asien.....................................................37 Solar City Freiburg.......................................................... 8 Solutions!............................................................................ 7 Der Stoff aus dem die Zukunft ist............................... 6 Stromquelle Meer............................................................ 5

Tanzen um zu leben…!................................................36 Der Tod ist ein wunderbares Erlebnis.......................29 Tote Ernte.........................................................................22 Die traurige Geschichte von den glücklichen Kühen..........................................................24 Eine unbequeme Wahrheit......................................... 11 »Und sie bewegt sich doch«........................................36 24 Stunden im Land der erneuerbaren Energien... 9 Die 4. Revolution Energy Autonomy.......................... 3 Die Vision von der Solargesellschaft........................ 10 Vom Landwirt zum Energiewirt..................................24 Wärme aus der Sonne................................................... 6 War Reporter.................................................................38 Warten auf Gerechtigkeit...........................................32 Die Wasserheiler............................................................27 Die Wassermeister.........................................................27 We feed the world........................................................22 Wir bleiben!....................................................................25 Das Wissen vom Heilen...............................................26 Die Zauberlehrlinge...................................................... 17 Zukunftsfähiges Deutschland...................................... 17

42

Weitere Filme im Webshop: www.fechnermedia.de/verlag


Das Kleingedruckte: Unsere Geschäftsbedingungen Bestellungen Bestellungen können Sie uns schriftlich, telefonisch, per Fax, E-Mail oder über unseren Webshop übermitteln. Montags bis Freitags zwischen 10 und 19 Uhr erreichen Sie uns i.d.R. persönlich, außerhalb dieser Zeiten unseren Anrufbeantworter. Bitte denken Sie immer daran, uns Ihre vollständige Adresse und Telefonnummer oder Ihre Kundennummer und ggf. Ihre Umsatzsteuer-ID mitzuteilen. Preise & Versandkosten Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von z.Zt. 19% (Bücher und Vorführ-/Verleih-Rechte: 7%). Für Porto und Verpackung berechnen wir: Innerhalb Deutschlands: €3,50 Ab €150,– Bestellwert: frei Haus Versand ins Ausland: €6,50 Lieferung I.d.R. trifft die Lieferung bei Ihnen spätestens 7 Werktage nach Bestellungseingang ein. Wenn Sie einen Film dringend benötigen, beispielsweise für ein Seminar, das nächste Woche beginnt, vermerken Sie bitte auf Ihrer Bestellung deutlich, bis wann Sie den Film spätestens brauchen. Sollten

wir aufgrund von Nachschub-Engpässen nicht in der Lage sein, zum angegeben Zeitpunkt zu liefern, informieren wir Sie umgehend. Bezahlung Wir liefern grundsätzlich gegen Rechnung. Nach Erhalt der Rechnung überweisen Sie bitte den Betrag sofort und ohne Abzug auf eines unserer Konten (s.u.). Überweisungen aus EU-Ländern bitte nur auf das Konto der Sparkasse Engen-Gottmadingen, Überweisungen aus Nicht-EU-Ländern bitte nur auf das Konto der Postbank Karlsruhe. Vorführ-/Verleihrechte Erwerben Sie eine DVD zum PrivatPreis, dürfen Sie den Film nur privat nutzen – also weder öffentlich vorführen noch verleihen. Wenn Sie den Film im nicht-gewerblichen Rahmen öffentlich zeigen wollen (Schulunterricht, Seminar, Vortragsveranstaltung, etc.) müssen Sie die öffentlichen Vorführrechte (Ö-Rechte) erwerben. Wollen Sie den Film außerdem nicht-gewerblich verleihen, benötigen Sie die Verleih- und öffentlichen Vorführrechte (V+Ö-Rechte). Die entsprechenden

Preisangaben finden Sie in diesem Prospekt unter jeder DVD. Bitte denken Sie daran, dass Sie meist bei öffentlichen Vorführungen zusätzlich in eigener Regie GEMA-Gebühren für die Musikrechte abführen müssen. NEU: Medienzentren bieten wir zu vielen Filmen neben Einzellizenzen auch Kreislizenzen an. Bitte lassen Sie sich ggf. ein entsprechendes Angebot unterbreiten! Rückgaberecht Ihr DVD-Player weigert sich, eine DVD von uns abzuspielen? Selbstverständlich tauschen wir defekte DVDs umgehend um. (Bitte prüfen Sie vor dem Öffnen der DVD-Verpackung die Kompatibiliät Ihres DVD-Players!) Wir bitten allerdings um Verständnis, dass wir Rücksendungen nur bei technisch fehlerhaft ausgelieferten Filmen akzeptieren können! DVDs: technische Info Bei vielen unserer DVDs handelt es sich um DVD-R/+R-Datenträger, die die meisten handelsüblichen DVD-Player abspielen können. Bitte prüfen Sie vor der Bestellung, ob Ihr Player mit diesem System kompatibel ist.

fechnerMEDIA GmbH Schwarzwaldstraße 45 D-78194 Immendingen Tel.: +49/ (0)7462/ 92 39 2 -0 Fax: +49/ (0)7462/ 92 39 2 -20 E-Mail: info@fechnermedia.de Web: www.fechnermedia.de Umsatzsteuer-ID: DE 141910172 Handelsregister: HRB 560, TUT Geschäftsführer: Carl-A. Fechner Bankverbindungen GLS Gemeinschaftsbank eG BLZ 430 609 67 Konto-Nr. 8 041 132 700 Sparkasse Engen-Gottmadingen BLZ 692 514 45 Konto-Nr. 5 139 498 IBAN: DE24 6925 1445 0005 1394 98 BIC: SOLA DE S1 ENG Postbank Karlsruhe BLZ 660 100 75 Konto-Nr. 311 435-753 IBAN: DE28 6601 0075 0311 4357 53 BIC: PBNKDEFF Stand der Informationen: September 2007 Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten!

43


Träger des Deutschen und Europäischen Solarpreises

Grafikentwurf: Nelli Hartung; Redaktion & Layout: Tobias Schiller; Titelfotos (v.l.n.r.): CARF Brazil, archi3d, Bernd Sieker, (nz)dave, Tookie Gedruckt auf 100% Recyclingpapier

fechnerMEDIA GmbH Schwarzwaldstraße 45 D-78194 Immendingen info@fechnermedia.de www.fechnermedia.de Telefon: +49 . (0) 74 62 . 9 23 92 -0 Fax: +49 . (0) 74 62 . 9 23 92 -20


fechnerMEDIA Verlagsprogramm