Issuu on Google+

Leistung muss sich lohnen. Aus Liebe zu Luzern. LISTE

2

www.fdp-lu.ch

Kantonsratswahlen 10. April 2011


Kernthema 1

Für eine starke Gesellschaft und einen ­sicheren Lebensraum. Wer Zukunft will, muss sich bewegen. Wir setzen uns für eine ­solide Bildung auf allen Stufen ein. Sie eröffnet gute Aussichten auf dem ­Arbeitsmarkt und vermittelt die Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen. Sicherheit im öffentlichen Raum und verbindliche Verhaltensregeln sind uns ebenso wichtig wie die Bekämpfung von Missbräuchen. › Leistungsorientierung mit klaren Lernzielen, angepassten Lernformen und ­verbindlichen ­Verhaltensregeln auf allen Schulstufen. › Betreuungsangebote, die Eltern nicht ersetzen, sondern Kinder und Eltern unterstützen sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen. › Stärkung der Berufslehre, damit das Lehrstellenangebot attraktiv bleibt. › Förderung der Sicherheit im öffentlichen Raum. › Kampf dem Vandalismus und Littering. › Respekt für unsere Grundwerte, Einhaltung verbindlicher Integrationsstandards. › Konsequentes Vorgehen gegen Sozialmissbrauch.


Kernthema 2

Für tiefe Steuern und mehr Arbeitsplätze. Attraktive Steuern ziehen neue Unternehmen an, die zusammen mit den bestehenden interessante Arbeitsplätze in unserer Region anbieten. Wir Liberalen prägen die erfolgreiche kantonale Steuerpolitik ­entscheidend mit. Wir setzen uns für einen schlanken Staat ein und ­bekämpfen höhere Gebühren und ­Abgaben. › Tiefe und gerechte Steuern. › Konsequente Fortführung der erfolgreichen FDP-Steuerpolitik des Kantons Luzern. › Keine neuen Staatsschulden. › Keine unnötige Bürokratie. › Unterstützung der Eigenverantwortung. › Eine Wirtschaftspolitik mit dem Menschen im Zentrum. › Gewerbefreundliche Gesetze.


Kernthema 3

Für einen sorgsamen ­Umgang mit Energie und Raum. Wir tragen Sorge zu unserer Umwelt! Mittels gezielter Anreize ­unterstützen wir den sparsamen Umgang mit Energie und unseren ­Rohstoffen. Wir setzen uns für eine ­sinnvolle Raumplanung ein. Für den privaten und öffentlichen Verkehr streben wir zweckmässige und ganzheitliche Lösungen an. › Effizienter Einsatz der vorhandenen Energieressourcen. › Unterstützung erneuerbarer Energien mit Förderprogrammen und ­Anreizsystemen. › Förderung fortschrittlicher Technologien und umweltfreundlicher Innovationen. › Einführung der emissionsabhängigen Motorfahrzeugsteuer. › Zweckmässige und ganzheitliche Gesamtlösungen für öV und ­Individualverkehr. › Anreize für energieeffizientes Bauen und Sanieren (Ausnützungsziffer, ­Förderprogramme etc.). › Verantwortungsvoller Umgang mit den vorhandenen Raumressourcen. › Zentren und ländlichen Raum als gleichwertige Partner mit gezielten ­Entwicklungskonzepten stärken. › Umweltschutz statt Ökovorschriften.


Volksinitiative Bürokratie-Stopp! Luzern

Bürokratie abbauen – Ihre Unterschrift zählt! www.buerokratiestopp-luzern.ch


bisher

Heinz Amstad Buchrain, 2. 8. 1962, verheiratet, 3 Kinder, Gemeinderat, Bauvorsteher

Sympathische und kompetente ­Persönlichkeiten.

«Mit Energie für unseren Kanton; kompetent – ­einsatzfreudig – tatkräftig.»

Weitere Informationen zu den Kandidierenden finden Sie auf www.fdp-lu.ch

Hobbys: Turnverein, Langlauf, Velofahren

Kantonsrat, Vorstand FDP Buchrain-Perlen, Präsident Wahlkreis Luzern-Land, Mitglied Justiz- und Sicherheitskommission

Roger Erni Kriens, 25. 4. 1973, verheiratet, 2 Kinder, ­Handelslehrer KV Luzern

«Der Staat muss die Wirtschaft ordnen und Bildung ist unsere Ressource.»

LISTE

2

Kantonsratswahlen 10. April 2011

Einwohnerrat in Kriens, Mitglied der Bildungskommission, Vorstands­mitglied des Berufsschullehrvereins Luzern BCH Hobbys: Fussball, Wandern, Tennis, Bridge, Wein


bisher

bisher

Peter Balsiger

Ruedi Burkard

Johanna Dalla Bona-Koch

Kriens, 17. 3. 1960, verheiratet, 4 Kinder, Unternehmer, Informatiker

Horw, 20. 8. 1956, in festen Händen, 2 Kinder, eidg. dipl. Elektro-Installateur, Mitglied der Geschäftsleitung

Kriens, 29. 9. 1959, verheiratet, 3 Kinder, dipl. Pflegefachfrau

«Für einen starken und innovativen Bildungs- und Wirtschaftsstandort Luzern sowie eine selbstbewusste, fortschrittliche Schweiz.» Liberale Förderungs­ gesellschaft Kriens, Präsident Talentförderungs­zentrum Luzern Hobbys: Garten, Reisen, Skifahren, Wandern, Golfen

«Für einen starken, unbüro­ kratischen Kanton Luzern.» Kantonsrat, Präsident der Aufsichts-und Kontroll-­ Kommission, Vizepräsident FDP Horw, Vorstand Lions-Club Luzern Pilatus Hobbys: Kochen, Reisen, Sport

bisher

«Eine leistungsstarke Wirtschaft sichert ­Ausbildung, Arbeitsplätze und Renten.» Kantonsrätin, Einwohnerrätin in Kriens und Vizepräsidentin, Mitglied FDP Frauen Kanton Luzern Hobbys: Musik, Sport, Jassen, Garten

bisher

Leo Fuchs

Sonja Hablützel

Dieter Haessig

Kriens, 31. 5. 1951, verheiratet, 2 Kinder, eidg. dipl. Installateur, Energieberater GEAK

Ebikon, 22. 5. 1956, unverheiratet, lic. phil. I / Texterin / Dozentin / Geschäftsführerin

Horw, 29. 3. 1956, verheiratet, 2 Kinder, Architekt, ­Geschäftsführer

«Leistungen der Politik müssen nach deren ­Wirkung erbracht werden.»

«Für Lebensqualität und Wohlstand braucht es auch in Zukunft liberale ­Lösungen.»

«Für eine effizientere Zusammenarbeit unter den Gemeinden und Kantonen.»

Kantonsrat, Mitglied der Gutachterkommission für Härtefälle im Asylwesen, Frak­tionschef Luzern Land, Liberale Förderungs­ gesellschaft Kriens Hobbys: Skifahren, Wandern

Geschäftsführerin FDP Stadt Luzern, Mitglied Planungs­Umwelt- und Energiekommis­ sion Ebikon Hobbys: Laufen, Lesen, Schneidern

Kantonsrat, GL FDP Horw, Mitglied der Bildungskommission, Mitglied der Sportkommission, Stiftungsrat für Innovation und Technik an der HTA Hobbys: Bergsteigen


bisher

Andreas Heer

René Hug

Roger Jenni

Meggen, 27. 12. 1961, verheiratet, 2 Kinder, Gemeinde­ präsident, Geschäftsinhaber

Kriens, 21. 5. 1959, verheiratet, 2 Kinder, Geschäftsleiter

Horw, 27. 10. 1967, ledig, 2 Kinder, Bauunternehmer, Geschäftsführer

«Weniger Bürokratie, sichere Arbeitsplätze: gute Rahmenbedingungen und Lebensgrundlagen für alle.»

«Wirtschaftsfreundliche Bedingungen für KMUs ohne Staats-Bürokratie und finanzielle Entlastung für Familien.»

Kantonsrat, Mitglied Kommis­ sion Wirtschaft und Abgaben (WAK), GL FDP Luzern

GL der FDP Kriens, Ehrenmitglied Gallizunft und Chancheler Musig Kriens

Hobbys: Tennis, Joggen, Skifahren, Jassen, Kochen

Hobbys: Tennis, Wandern, Fasnacht, Weine, Autos

«Für eine Stärkung des Kantons Luzern – als Wirtschafts- und Bildungsstandort mit Infrastruktur.» Einwohnerrat Horw, Fraktionschef, Präsident Bau- und Verkehrskommission, GL FDP Horw Hobbys: Kochen, Wein, Fitness, Fussballzuschauer

Irene Mensik-Schmid

Heidi Scherer

Malters, 1. 2. 1961, verheiratet, 4 Kinder, selbstständige Rechtsanwältin

Meggen, 27. 11. 1963, ledig, eidg. dipl. Betr. oec. HWV, Geschäftsleiterin LKB Expert Fondsleitung AG

«Für einen starken, sicheren und wohnlichen Kanton Luzern.» Präsidentin FDP Malters, Tätigkeiten in verschiedenen KMUs und Berufsverbänden Hobbys: Lesen, Natur, ­Seidenmalen

«Für umsichtiges Handeln in Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt.» Revisorin FDP Meggen, Revisorin Spitex Meggen Hobbys: Klassische Musik, Reisen, Hund, Garten, ­Wandern, Jassen


bisher

bisher

Peter Kälin

Irene Keller

Josef Langenegger

Adligenswil, 31. 5. 1952, verheiratet, 2 Kinder, Gemeinderat, ­Bildungsvorsteher

Vitznau, 6. 4. 1950, ledig, 1 Kind, Gemeindeammann

Malters, 10. 3. 1949, verheiratet, 2 Kinder, ­Geschäftsführer Zentralbahn

«Investitionen in die Bildung sind Investitionen in die Zukunft.»

«Politische Arbeit, ­politische Aussagen müssen ehrlich, transparent und glaubwürdig sein.»

Vorstand FDP Adligenswil, Stiftungsrat des Schul- und Wohnzentrums Schachen SWZ

Kantonsrätin, Präsidentin LUPK, Vorstand: VLG, ­Verbundrat, REAL, IGGI

Kantonsrat, GL und Leiter Umwelt FDP Luzern, Parteirat FDP Malters

Hobbys: Singen, Badminton, Motorrad

Hobbys: Bergsteigen, ­Skitouren, Lesen, Politik, ein gutes Glas Wein, Freunde

Hobbys: Haus, Internet, Sport

Peter Schilliger

Ruth Strässle-Erismann

Florian Ulrich

Udligenswil, 1. 6. 1959, verhei­ ratet, 3 Kinder, Mitinhaber Herzog Haustechnik AG Luzern

Horw, 10. 6. 1960, verheiratet, 3 Kinder, Innenarchitektin, Familienfrau

Udligenswil, 7. 11. 1983, ledig, Politikwissenschafter, Programm Manager

«Als Unternehmer setze ich auf gute Bildung, flüssigen Verkehr und tragbare Steuern.»

«Reformen wenn sinnvoll, Gesetze wenn nötig und im vernünftigen Mass, so bleiben wir flexibel.»

«Für eine sichere und umweltbewusste Schweiz, als Grundlage einer gesunden Gesellschaft.»

Gemeinde­präsident, kantonaler Partei-Präsident, Präsident Berufs­verband, Mitglied Vorstand Chance Rontal

Einwohnerrätin, Mitglied der Bürgerrechtsdelegation, Tennisclub Horw, Skiclub Horw, Vorstandsmitglied Leichtathletikclub Luzern

Präsident FDP Udligenswil, Mitglied der parteiinternen ­Personal- und Steuerkommission

«Liberal sein heisst, seine Verantwortung ­wahrzunehmen.»

bisher

Hobbys: Tennis, Joggen, Reisen, Jassen

Hobbys: Joggen, Tennis, Lesen

Hobbys: Triathlon, Musik, Distanzreitsport


Was braucht Luzern?

Suche: «Was braucht Luzern» › Bring deine Idee an die Pinnwand und gewinne ein iPad › Vote mit

Aus Liebe zu Luzern.

www.fdp-lu.ch


Wie wählt der FDP-Wähler richtig.

LISTE

2

Wahlhilfe Unverändert oder Ergänzung KANTON LUZERN

Liste

Kumulieren auf der Blanko-Liste

2

FDP.Die Liberalen Luzern

FDP.D

ie Libe

Kanto

ralen

nsrats

Liste

Luzern

2

Liste

Felix Muster

FDP.Die Liberalen Luzern

Kantonsratswahlen

Felix Muster

Christine Amrein Christine Amrein

1. Leerer Listenkopf mit FDP.Die Liberalen Luzern und Listennummer 2 anschreiben 2. Kandidierende der FDP auf die Liste setzen 3. Einen Namen maximal 2x auf die Liste schreiben

Hinweis KANTON LUZERN

1

2

FDP.Die Liberalen Luzern

2

n

Panaschieren Liste

KANTON LUZERN

wahle

Benutzen Sie die FDP-Liste Ihres Wahlkreises. Auf den leeren Zeilen können zusätzliche Namen (jeder maximal 2x) aufgeführt werden.

KANTON LUZERN

Liste

KANTON LUZERN

KANT ON LUZE RN

Kantonsratswahlen

Liste

5

KANTON

LUZERN Kantonsratswahlen

Kantonsratswahlen

FDP.Die Libera

KANTON LUZERN

Liste

2

len Luzern

Kantonsr at

Liste

2

swahlen

FDP.Die Liberalen Luzern

Kantonsratswahlen KANTON LUZERN

Liste

3

Kantonsratswahlen

Karin Müller Fritz Hofmann

Sabine Randegger

KANTON LUZERN

Liste

4

Kantonsratswahlen

Panaschieren schwächt die Partei. Durch das Aufführen anderer Kandidierenden gehen wertvolle Listenstimmen verloren.

Stecken Sie nur eine Kantonsratsliste in Ihr Wahlcouvert. Mehrere Listen in einem Couvert sind ungültig. Achtung! Handschriftlich ausgefüllte oder abgeänderte Wahlzettel sind erlaubt. Ungültig sind Wiederholungszeichen (Gänsefüsschen, «dito», usw.) oder per Schreibmaschine abgeänderte Wahlzettel.


Lösungen statt Polemik. www.robert-kueng.ch

Robert Küng in den Regierungsrat › Unternehmer und Stadtpräsident von Willisau › MAS in Public Management FHZ


Kandidatenbroschüre WK Luzern Land