Page 1

Nr. 5 / 15. September 2010

AZB / 9428 Walzenhausen

APPENZELLER

Freisinn Ausserrhoden FDP Frauen

2/3 4/16

Aus den Kantonen Mix

6 8

Jungfreisinnige Aussenpolitik

9 10

Unter Freisinnigen Wettbewerb

9. Jahrgang / Erscheint sechsmal jährlich / Offizielles Organ der FDP.Die Liberalen Appenzell Ausserrhoden

Inhalt Unsere Bundesräte Johannes Baumann war der erste Ausserrhoder Bundesrat. Von 1934 bis 1940 war er Vorsteher des Justiz- und Polizeidepartements. Hans-Rudolf Merz ist erst der zweite Bundesrat aus Ausserrhoden. Seit 2004 und noch bis in den Herbst 2010 leitet er das Finanzdepartement. Sein Leistungsausweis ist beeindruckend.

Danke Hans-Ruedi und alles Gute für die Zukunft

Seite 2

Die Preisträger Die FDP Ausserrhoden hat im Jubi­ läumsjahr einen Wettbewerb durchgeführt und die Preisträger ermittelt. Seite 3

Die HEMA Die FDP Ausserrhoden ist auch dieses Jahr an der HEMA präsent. Seite 3

Sagen Sie uns Ihre Meinung! Das Team vom Schweizer Freisinn ist ständig bestrebt, die Qualität der Zeitung zu verbessern. Nun haben Sie, liebe Leserinnen und Leser, die Gelegenheit, uns Ihre Meinung zu sagen. Am Schluss dieser Ausgabe finden Sie die Umfrage, die Sie entweder auf Papier oder auch online ausfüllen können. Als Belohnung winkt ein toller Preis. Seite 22 Herausgeberin / Redaktion / Inserate: FDP.Die Liberalen, Postfach 6136, 3001 Bern, T: 031 320 35 35, F: 031 320 35 00, E: info@fdp.ch, www.fdp.ch. Kantonalteil: Redaktion Appenzeller Freisinn, Reto Pfändler, Langgasse 6, 9056 Gais, T: 079 350 54 24, E: reto.pfaendler@svasg.ch, www.fdp-ar.ch. Layout : Neue Luzerner Zeitung AG, Maihofstrasse 76, 6002 Luzern, T: 041 429 52 52, E: produktion@lzmedien.ch. Druck: NZZ Print, Postfach, 8021 Zürich, T: 044 258 18 94, E: print@nzz.ch

20 22


Ausserrhoden

Bundesrat Merz trifft in New York das Präsidentenpaar Obama.

Engagierte und fundierte Voten – ein Markenzeichen von Hans-Rudolf Merz.

Hans-Rudolf Merz

Ein beeindruckender Leistungsausweis Mehr als sechs Jahre lang – seit dem 1. Januar 2004 – hat Bundesrat HansRudolf Merz aus Herisau die Geschicke des Landes mitbestimmt. Die FDP.Die Liberalen Ausserrhoden danken ihm an dieser Stelle ausdrücklich für seinen Einsatz.

Viel bewegt Als oberster Kassenwart der Nation hat Hans-Rudolf Merz einen eindrücklichen Leistungsausweis erbracht: Dank der Einführung der Schuldenbremse und zweier Entlastungsprogramme gelingt im Jahr 2006 mit dem Ausgleich der seit Jahren defizitären Rechnung erstmals eine Stabilisierung des Bundeshaushalts. Seither schreibt der Bund in der ordentlichen Rechnung schwarze Zahlen. Die Defizite der Finanzrechnung werden abgebaut und die Schuldenzunahme damit gebremst. Vor allem wegen der ausserordentlichen Ausgaben nehmen die Schulden aber weiter zu, weshalb die Schuldenbremse 2008 auf den ausserordentlichen Haushalt erweitert wird. Trotz anhaltenden und nachhaltigen Steuersenkungen werden in diesem Zeitraum 20 Milliarden Franken Schulden abgebaut – dies in markantem Gegensatz zur Entwicklung in anderen Industriestaaten.

2

Das Ehepaar Merz trifft den russischen Präsidenten Medwedew und seine Frau.

pflichtigen auf Bundesebene im Umfang von rund 1,5 Milliarden Franken. Die Unternehmen profitieren dank der Unternehmenssteuerreform II und der Vereinfachung der MWST von Entlastungen im Umfang von rund 500 Millionen Franken. Dieser Teil der MWST-Reform führt zudem zu administrativen Vereinfachungen, von denen rund 320  000 KMU profitieren. Nicht zuletzt war es auch das Verdienst von Hans-Rudolf Merz, dass die Schweiz für die Bewältigung der weltweiten Finanzkrise Lob von IWF und OECD erntete.

Dank und Wünsche

Zusammen mit Fulvio Pelli am Jubiläumsparteitag unserer Kantonalpartei im Juni 2010 in Teufen.

Steuerliche Entlastungen In der Steuerpolitik führten verschiedene Vorlagen (Abschaffung der Hei-

ratsstrafe, Familienbesteuerung, Ausgleich der kalten Progression) zu einer Entlastung der natürlichen Steuer-

Die FDP Ausserrhoden möchte an dieser Stelle Hans-Rudolf Merz für alles Geleistete danken und gleichzeitig schon die besten Wünsche für die Nachbundesratszeit anbringen. Gerne erinnern wir uns auch an den Auftritt von Hans-Rudolf Merz am Jubiläumsparteitag diesen Sommer in Teufen. In seiner Rede führte er einige Meilensteine der FDP-Geschichte auf, einer Geschichte, deren jüngere Vergangenheit er mitgepägt hat. So bleibt vielleicht nur der eine Wunsch an den scheidenden Magistraten: Er möge doch auch künftig ein Teil unserer Geschichte sein.

Nr. 5/2010


Ausserrhoden

Von der GEWA an die HEMA Die FDP.Die Liberalen hatte an der Gewerbeausstellung Walzenhausen (GEWA) im April das Jubiläumsjahr mit einer starken Präsentation eingeläutet. Am FDP-Stand waren an jedem der drei Tage auch Mandatsträger der FDP AR anwesend und konnten viele interessante Gespräche mit der Bevölkerung führen. Dazu gehörte auch ein Wettbewerb. Nach den Sommerferien fand die Preisübergabe an die Wettbewerbsgewinner statt. Mit der Preisübergabe konnte ein weiterer Teil des Jubiläumsjahres erfolgreich abgeschlossen werden.

Von links: Kevin Friedauer (Geschäftsführer), die Gewinnerinnen und Gewinner Rahel Staub, Walter Ziegler, Doris Künzler sowie Hanspeter Blaser (Parteipräsident).

des FDP-Standes. Mehr als 70 weitere Aussteller sind dieses Jahr dabei, und eine Sonderschau zum Thema «Genuss» tönt ebenfalls viel versprechend. Gewohnt vielfältig und auf bewährte Eckpfeiler bauend präsentiert sich das Rahmenprogramm: Am Eröffnungstag findet abends ab 19.30 Uhr die 2. Applaus-Nacht statt, am Freitag folgt der 5. HEMA-Lehrlingstag, und am Sonntagnachmittag wird wieder der HEMA-Star gesucht.

Keine HEMA ohne FDP Vom 23. bis 26. September wird die FDP AR mit einem Stand mit vielen Vertreterinnen und Vertretern wieder an der HEMA in Herisau dabei sein. Ein Besuch der bereits 23. HEMA lohnt sich natürlich nicht nur wegen

Agenda FDP Herisau

Montag, 20. September 2010 19.00 Uhr, Casino Herisau, kleiner Saal: Öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema «Herisau blickt in die Zukunft» Donnerstag, 18. November 2010 19.30 Uhr, Casino Herisau, kleiner Saal: Mitglieder- und Budgetversammlung

Der FDP-Stand – ein idealer Treffpunkt für angeregte Diskussionen.

Anzeige

FDP Waldstatt

Mittwoch, 27. Oktober 2010 Besuch der Firma Nägeli AG Holzund Innenausbau, Gais, 17.00 Uhr FDP Ausserrhoden

Mittwoch, 3. November Lutzenberg Kantonale Delegiertenversammlung zu den Abstimmungsvorlagen FDP Schweiz

Samstag, 16. Oktober Casino Herisau: eidg. Delegiertenversammlung

Nr. 5/2010 

3

Appenzeller Freisinn Nr. 5 / 15. September 2010  

Offizielles Organ der FDP.Die Liberalen Appenzell Ausserrhoden

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you