FC Sturm Hauzenberg - SC Ettmannsdorf

Page 1

Staffelberg Kicker Saison 2017/2018 | Ausgabe 13

Landesliga Mitte | 28. Spieltag

FC Sturm Hauzenberg ­ SC Ettmannsdorf Samstag, 7. April 2018 | 15:00 Uhr Bezirksliga Ost | 24. Spieltag

SV Perlesreut ­ FC Sturm Hauzenberg II Samstag, 7. April 2018 | 15:00 Uhr


2

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Grußwort

Top Leistung gegen Etzenricht ‐ dubiose Absage aus Bad Abbach von Toni Pötzl (1. Vorstand) Liebe Spor reunde, ich darf Euch zum heu gen Heimspiel in der Landesliga Mi e gegen den SC E mannsdorf recht herzlich im Hauzenberger Stadion begrüßen. Ein besonderer Gruß geht an unser Gäste aus dem Schwandorfer Ortsteil. Begrüßen möchte ich an dieser Stelle auch die Unparteiischen der heu gen Par e, Herrn Schiedsrichter Fabian Kilger und seine beiden Assistenten, Ma hias Putz und Ronny Ebert. Wir wünschen den Herren ein faires Spiel und eine glückliche Hand bei den Entscheidungen. Eigentlich hä en wir am Ostermontag in Bad Abbach antreten müssen, das Spiel wurde aber bereits am Ostersonntag abgesagt. So ganz nachvollziehbar ist diese Spielabsage bis heute nicht, denn das We er war beileibe nicht so schlecht, dass wir mit dem Ausfall der Par e rechnen mussten. Am Spieltag Ostermontag fanden bei strahlendem Sonnenschein und frühlingsha en Temperaturen alle angesetzten Landesligaspiele sta , nur eben unser Spiel wurde abgesagt. Schon etwas merkwürdig, wenn man weiß Bad Abbach ha e am Karsamstag ein Nachholspiel und damit eine entsprechende Belastung. Es gab auch keine Kontrolle seitens des Verbandes, es reichte eine Bestä gung des 1. Vorstandes vom TSV Bad Abbach, der Platz sei unbespielbar. Nach dem Ausfall der Begegnung bei Fortuna Regensburg haben wir nun den Nachteil, zweimal unter der Woche ran zu müssen. Ich bin der Meinung, man sollte es seitens des Verbandes den Vereinen nicht so leichtmachen und jede Absage ohne weitere Prüfung akzep eren. Wir haben nach der feinen Leistung gegen Etzenricht wieder eine unfreiwillige Pause einlegen müssen und unser Spielrhythmus wurde damit erneut unterbrochen. Das Heimspiel gegen einen zumindest 45 Minuten starken SV Etzenricht haben wir auch in der Höhe absolut verdient gewonnen. Wir sind am Kunstrasen wieder bärenstark aufgetreten und das 4:1 hat den Gästen sogar noch geschmeichelt. Bei etwas konsequenterer Ausnutzung unserer Torchancen wäre ein höherer Sieg möglich gewesen. Trotzdem gebührt dem Trainerteam um unseren Spielertrainer Alex Geiger und allen Spielern schon ein besonderes Lob. Wir haben vor ‐ leider viel zu wenig ‐ Zuschauern wieder eine sehr gute Leistung gezeigt und unsere Ambi onen auf einen vorderen Tabellenplatz eindrucksvoll unterstrichen.

Saison 2017/2018

Nun geht es heute gegen einen Gegner, der überraschenderweise im Moment auf einem Relega onsplatz steht. Der SCE hat in der Winterpause stark aufgerüstet und drei höherklassig erfahrene Spieler verpflichtet. Bisher haben wir uns gegen den heu gen Gegner immer schwer getan und so ist auch heute eine Par e zu erwarten, die mit dem Tabellenstand beider Mann‐scha en wenig zu tun haben dür e. Der Gast wird sicher keinen Offensivwirbel en achen, sondern sich auf seine bisher starke Defensive mit nur 39 Gegen‐toren verlassen und auf Konter lauern. Hinzu kommt, wir bestreiten das erste Spiel in dieser Frühjahrsrunde auf einem natürlichen Grün. Der Platz ist wesentlich größer, das Geläuf schwieriger als auf dem Kunst‐rasen und unsere Trainingsmöglichkeiten auf Rasen waren bisher sehr beschränkt. Wir werden also eine konzentrierte, disziplinierte und leidenscha liche Leistung brauchen um erfolgreich zu sein. Mit der Einstellung, dem Herzblut der letzten Wochen ist ein Dreier auf alle Fälle möglich. Unsere Bezirksligamannscha hat nach dem wich‐ gen Erfolg in Tiefenbach leider gegen die Regionalligareserve vom SV Schalding‐Heining wieder gepatzt. Nach einem guten Start und einem toll herausgespielten Führungstreffer haben wir den Faden verloren und dann gegen einen sehr starken Gegner zu Recht verloren. Der Druck in Richtung Klassenerhalt ist damit wieder angewachsen und wir sollten heute in Perlesreut nicht wieder als Verlierer vom Platz gehen. Das Zeug dazu hat die Mannscha , wenn die tak sche Disziplin und die Einstellung passen. Wir haben alles noch in eigener Hand und brauchen keineswegs in Panik verfallen. Wir von der Vereinsführung haben vollstes Vertrauen in das Trainerteam und in die Mannscha . Freilich ist es schwierig, wenn die Mannscha immer wieder personell geändert werden muss, mit dem unbedingten Willen jedes einzelnen Akteurs am Spieltag alles zu geben ist aber auch in Perlesreut was zu holen. Wir müssen spielerisch nicht glänzen ‐ ein „dreckiger“ Sieg oder ein Punkt nach viel Kampf tut es auch. Wir wünschen den Trainern und der Mannscha viel Glück und das Selbstvertrauen heute etwas zählbares zu holen.

3


4

Partner

Saison 2017/2018


Vorstellung Gastmannscha

Staffelberg-Kicker

Unser heu ger Gast im Staffelbergstadion:

SC E mannsdorf

Trainer:

Mario Albert

Co‐Trainer: Sebas an Hierl, Ali Moustapha Tor:

Tim Ebner, Daniel Hanke

Abwehr:

Erkan Kara, Calvin Morin, Andreas Müller, Philipp Peter Tim Ruß, Lukas Schreyer, Florian Tausendpfund, Timo Vollath

Mi elfeld: Sebas an Fischer (C), Ludwig Hofer, Ilhan Koc, Maximilian Nimsch, Lukas Rothut, Jeremy Schmidt, Maximilian Schreyer, Jens Solfrank, Furkan Yalcin Angriff:

Florian Holfelder, Alexander Kiendl, Dominik Siebert, Tobias Wiesner

Torjäger:

Jeremy Schmidt (6 Tore) Ludwig Hofer, Maximilian Schreyer, Dominik Siebert (jew. 3 Tore)

Die Unparteiischen der heu gen Par e Schiedsrichter: Fabian Kilger 1. Assistent: Ma hias Putz 2. Assistent: Ronny Ebert Saison 2017/2018

5


6

Partner

Saison 2017/2018


7

Partner

Saison 2017/2018


8

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Tabelle & Kader Landesliga

Aktuelle Tabelle der Landesliga Mi e

Torjäger:

Manuel Mader (FC Sturm Hauzenberg, 18 Tore) Michal Hvézda (ASV Cham, 18 Tore) Mar n Krieg (TSV Waldkirchen, 18 Tore)

Kader FC Sturm Hauzenberg Trainer:

Alex Geiger

TW‐Trainer: Daniel Schmid

Co‐Trainer: Wigg Eckerl, Rene Reischl Betreuer:

Raphael Schmucker

Tor:

Michael Hellauer, Christoph Obermüller

Abwehr:

Johannes Gas nger, Sebas an Hirz, Jürgen Knödlseder (C), Alexander Kotlik, Sebas an Raml, Johannes Schäffner, Jiri Smetana

Mi elfeld: Manuel Euler, Alex Geiger, Severin Hirz, Dominik Manzenberger, Patrick Ro , Felix Schäffner, Maximilian Zillner, Robert Zillner Angriff:

Fabian Hirz, Manuel Mader, Alexander Starkl

Torjäger:

Manuel Mader (18 Tore), Patrick Ro (13 Tore), Alexander Starkl (8 Tore)

Saison 2017/2018

9


10

Partner

Saison 2017/2018


Kader FC Sturm Hauzenberg

Saison 2017/2018

Staffelberg-Kicker

11


12

Partner

Saison 2017/2018


13

Partner

Saison 2017/2018


Dienstleistungen in Haus & Garten

Fleißige Buam Garten‐ und Landscha sbau * ganzjährige Gartenpflege

Tel.: 08586 / 3982 Stefan Jilly Bachhäusl 3 94051 Hauzenberg

14

Partner

Saison 2017/2018


Mannscha sfoto FC Sturm Hauzenberg

Saison 2017/2018

Staffelberg-Kicker

15


16

Partner

Saison 2017/2018


Aktuelle Spieltage Landesliga

Saison 2017/2018

Staffelberg-Kicker

17


18

Partner

Saison 2017/2018


19

Partner

Saison 2017/2018


Saison 2017/2018

Partner

20


Jahresspielplan Landesliga

Staffelberg-Kicker

Jahresspielplan der 1. Mannscha mit Ergebnissen

Saison 2017/2018

21


22

Partner

Saison 2017/2018


BW Naturstein GmbH Büchlberger Straße 35 94051 Hauzenberg Telefon: Telefax:

+49 8586 9650­0 +49 8586 9650­50

Email: info@bw­naturstein.de Web: www.bw­naturstein.de 23

Partner

Saison 2017/2018


24

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Sturm‐Freunde

Der FC Sturm bedankt sich bei seinen Unterstützern: Andreas Auer 2. Vorstand

Joey Kinadeter

Alex Geiger Coach Fa. Weilnböck

2. Bürgermeister

Das Haus der guten Dinge

Anton Pötzl 1. Vorstand

Monsignore Josef Tiefenböck

Christoph Amsl Stadtrat

Werner Poxleitner

Förderverein FC Sturm

Hans Lichtenauer

Heinrich Pfeiffer

Stefan Pfeiffer

BAYERN-POWER

Stefan Resch "Katze"

Charly Würfl Ehrenvorstand

Wolfgang Drexler "Wuz"

Alex Brauneis

Kiosk-Team

Thomas Amsl

Gerhard Fuchs

Erwin Klinger

Peter Auer

Alex Wilhelm "Zeile" Ultras FC Sturm

Albert Seidl Wolfgang Wandl FRIEDA e.K. Saison 2017/2018

Michael Stegmüller "Stegei"

Elisabeth Drexler "Maus"

Hauzenberg

Valentin Kirchinger Raphael Zillner

Erwin Kronawitter 25


26

Partner

Saison 2017/2018


27

Partner

Saison 2017/2018


HIER könnte Ihre Werbung stehen! Die Vorstandschaft des FC Sturm Hauzenberg steht Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

28

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

News

FC Sturm Hauzenberg verpflichtet Maximilian Ammerl

Der FC Sturm verpflichtet nach Christoph Traxinger (21) ein weiteres hoffnungsvolles Talent für die kommende Saison. Der erst 21‐jährige Maximilian Ammerl spielt seit der Saison 2012/13 beim SV Schalding‐Heining und konnte in der Spielzeit 2016/17 bereits einen Kurzeinsatz im Regionalligateam verbuchen. Sportchef Markus Reischl freut sich über den Jungspund: "Schon beim ersten Gespräch war allen klar, dass Maxi perfekt zu uns passt. Menschlich ist er ein eher ruhiger, bodenständiger und sympathischer Junge. Mich freut es „narrisch“, dass wir wieder einen so jungen talen erten Spieler zu uns holen konnten. Er ist mo viert und strotzt vor Ehrgeiz. Er will ab Sommer eine neue Herausforderung annehmen und hier bei uns in der Landesliga durchstarten. Dabei werden wir ihn in allen Belangen unterstützen und wünschen ihm eine verletzungsfreie und erfolgreiche Zukun ." Maximilian Ammerl äußert sich wie folgt zu seiner neuen Herausforderung in Hauzenberg: "Ich will mit dem Wechsel nach Hauzenberg den nächsten Schri in meiner sportlichen Lau ahn machen. Ich bin überzeugt davon, dass ich mich sowohl menschlich als auch sportlich nochmals weiterentwickeln werde. Auf die neue Liga mit spannenden Derbys freue ich mich bereits jetzt schon riesig."

Saison 2017/2018

29


30

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Der Fan hat das Wort...

Stadionsprecher gesucht!

"Tooor! Tooooor! Tooooooooooor! I werd narrisch!" Ungefähr so könnte es lauten. Aber jeder Stadionsprecher hat seinen eigenen S l. Fakt ist: Wir suchen Dich! Du bist redegewandt, hast die Fähigkeit Menschen zu begeistern, bist zuverlässig und bist vor allem ein Anhänger unseres FC Sturm Hauzenberg? Dann bist du genau der Rich ge für den Job des Stadionsprechers bei uns im Staffelbergstadion. Aufstellungen, Torschützen, Spielstände oder sons ge Informa onen. Über diese Dinge solltest du die Fans informieren. Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich einfach direkt bei uns in der Sprecherkabine!

Saison 2017/2018

31


32

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Tabelle & Kader Bezirksliga

Aktuelle Tabelle der Bezirksliga Ost

Torjäger:

Michael Pillmeier (1. FC Passau, 23 Tore) Ondrej Sima (SpVgg Ruhmannsfelden, 17 Tore) Korbinian Tolksdorf (TV Freyung, 13 Tore)

Kader FC Sturm Hauzenberg II Trainer:

Heinz Bretl

Co‐Trainer:

Andi Schmid

Betreuer:

Peter Kraatz

Teammanager:

Meiko Wandl

Tor:

Manuel Donaubauer, Stefan Wandl

Abwehr:

Christoph Auer, Sebas an Hirz, Daniel Krinninger (C), Maximilian Maier, Simon Oberneder, Julian Süß, Meiko Wandl

Mi elfeld: Ma hias Anetzberger, Robert Berlinger, Florian Bernetseder, David Ernemann, Fabian Gas nger, Klaus Loistl, Belmond Nsumbu Dituabanza, Philipp Schmid, Bernd Schmöller Angriff:

Maximilian Anetzberger, Andi Schmid

Torjäger:

Fabian Hirz (9 Tore), Fabian Gas nger (8 Tore), Alexander Starkl (6 Tore)

Saison 2017/2018

33


34

Partner

Saison 2017/2018


Jahresspielplan Bezirksliga

Staffelberg-Kicker

Jahresspielplan der 2. Mannschaft mit Ergebnissen

Saison 2017/2018

35


36

Partner

Saison 2017/2018


Bericht Bezirksliga

Staffelberg-Kicker

Angekommen im knallharten Abs egskampf von Heinz Bretl (Trainer 2. Mannscha ) Mit einem wich gen Auswärtssieg vor zwei Führung schießen. Bis Mi e Wochen in Tiefenbach konnten wir uns der ersten Halbzeit ha en zunächst wieder etwas Lu im Abs egskampf wir das Geschehen dann verschaffen und uns zumindest von den auch weitestgehend im Griff, direkten Abs egsplätzen auf 7 Punkte der Gegner ha e kaum distanzieren. Nach einer tak sch und zwingende Ak onen. Danach kämpferisch starken ersten Halbzeit konnten schalteten wir aber zu sehr wir nach Toren von Bernd Schmöller und in den Verwaltungsmodus Fabian Gas nger mit einer beruhigenden 2:0 und der Gegner kam immer besser ins Spiel Führung die Seiten wechseln. Nach der Pause und wurde gefährlicher. Folge der nun machte sich dann die Tatsache bemerkbar, dass deutlichen Überlegenheit der Gäste war der wir mit allerletztem Aufgebot (nur ein fi er Ausgleichstreffer knapp zehn Minuten vor dem Ersatzspieler) und einigen angeschlagenen Pausenpfiff. Kurz vor Abpfiff zur Halbzeit ha en Spieler in die wich ge Par e gehen mussten. wir dann sogar noch Glück, dass Manuel Wir konnten den Druck nicht mehr so Donaubauer uns mit einer Glanzparade vor aufrechterhalten wie noch in der ersten einem möglichen Rückstand bewahrte. Nach Halbzeit und wurden immer mehr in die eigene dem Pausentee wurde die junge Schaldinger Häl e zurückgedrängt. Nach einer Stunde Truppe jedoch im stärker, spielte ihre Spielzeit mussten wir dann etwas unglücklich Schnelligkeit und spielerische Überlegenheit den Anschlusstreffer der Tiefenbacher immer besser aus und legte drei weitere Tore hinnehmen. In der Folgezeit versuchten die nach, wodurch letztendlich ein verdienter 1:4 Hausherren noch mehr Druck auszuüben, Sieg der Gäste zu Buche stand. Durch diese unsere Defensive stand aber an diesem Tag Niederlage sind wir nun wieder bedrohlich sehr sicher und lies nur mehr ein paar wenige nahe an die Relega onsplätze zurückgefallen. gefährliche Situa onen zu. Im Gegenzug ha en Nur noch ein Punkt Vorsprung auf den ersten wir noch zwei, drei gute bis sehr gute Relega onsplatz machen deutlich, dass ab Konterchancen, um frühzei g den Sack sofort absoluter Abs egskampf angesagt ist. zuzumachen. Leider blieben diese ungenutzt und auch bei einer unglücklichen An diesem Wochenende steht daher beim nur Schiedsrichterentscheidung wäre bei etwas einen Punkt hinter uns platzierten SV Fingerspitzengefühl das entscheidende 3:1 Perlesreut Abs egskampf pur auf dem möglich gewesen. So mussten wir bis zum Programm. Ab sofort gilt es daher, diesen Schluss zi ern, um letztendlich dann doch Kampf anzunehmen und mit aller Macht zu einen enorm wich gen und letztendlich versuchen, die sehr a rak ve Bezirksliga für verdienten Auswärtssieg zu feiern. eine weitere Spielzeit zu halten! Die Mannscha zählt dabei auch auf eure Am Spieltag darauf erwarteten wir im nächsten Unterstützung! Und, auch wenn es mal nicht Heimspiel die junge Schaldinger Regionalliga‐ so läu , ist es eine Frage des Respekts Reserve zu einem weiteren Direktduell im gegenüber den Spielern, ein Spiel über 90 Kampf um den Klassenerhalt. Wir wollten uns Minuten zu verfolgen und nicht die Tribünen hier mit einem weiteren Sieg weiter von den schon zehn Minuten vor Spielende zu gefährlichen Plätzen en ernen. Zunächst lief verlassen. auch alles nach Plan. Nach einer tollen Kombina on über die rechte Angriffseite In diesem Sinne auf ein erfolgreiches 6‐Punkte‐ konnte Felix Schäffner unsere Farben mit 1:0 in Wochenende für unseren FC Sturm! Saison 2017/2018

37


Macher des Spiels

Staffelberg-Kicker

Manuel Mader Sonderpreis Baumarkt präsen ert den Macher des Spiels: Zwei Tore geschossen, ein Tor vorbereitet und Anführer der Torschützenliste der Landesliga Mi e. Manuel Mader ist ein absoluter Erfolgsgarant und somit ein echter Macher! GO Mane! #nurderfch

Saison 2017/2018

38


Danke / Impressum

Staffelberg-Kicker

VIELEN DANK

Jahr für Jahr leisten viele verschiedene Unternehmer, Privatpersonen und Zuschauer mit ihren Spenden und Eintri sgeldern einen wich gen Beitrag für den Fortbestand unseres Vereins. An dieser Stellen möchten wir Ihnen allen herzlich danken. Jeder Beitrag und jede einzelne Eintri skarte ist für den Verein eine wich ge Einnahmequelle. Ohne Sie, liebe Zuschauer und Werbepartner, wären der Verein und der Ligabetrieb überhaupt nicht möglich. Das wissen wir sehr zu schätzen. Bi e berücksich gen Sie bei Ihren täglichen Inves onen unsere Werbepartner! Vielen Dank für Ihren Beitrag! Die Vorstandscha des FC Sturm Hauzenberg Herausgeber: FC Sturm Hauzenberg e.V. 1. Vorstand: Anton Pötzl 2. Vorstand: Andreas Auer

Redak on: Florian Bernetseder Patrick Müller Marcus Url

Für den Druck der Stadionzeitung bedanken wir uns ganz herzlich bei

Saison 2017/2018

39