FC Sturm Hauzenberg - SV Etzenricht

Page 1

Staffelberg Kicker Saison 2017/2018 | Ausgabe 12

Landesliga Mitte | 26. Spieltag

FC Sturm Hauzenberg ­ SV Etzenricht Samstag, 24. März 2018 | 15:00 Uhr Bezirksliga Ost | 22. Spieltag

FC­DJK Tiefenbach ­ FC Sturm Hauzenberg II Samstag, 24. März 2018 | 14:30 Uhr


2

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Grußwort

Tolle Leistung ohne Belohnung von Toni Pötzl (1. Vorstand) Liebe Spor reunde, ich darf euch zu unserem Heimspiel gegen den Tabellenneunten SV Etzenricht recht herzlich begrüßen. Wie immer gilt ein besonderer Gruß unserem heu gen Gast, der Mannscha samt Trainer und Betreuer, den verantwortlichen Funk onären sowie den mitgereisten Anhängern. Ein weiterer Willkommensgruß ergeht an die Spielleiter der heu gen Begegnung, Herrn Schiedsrichter Vinzenz Pfister, sowie an seine beiden Assistenten Johannes Pöllmann und Stefan Streck. Leider hat uns die Wi erung weitere Probleme bereitet ‐ das Spiel bei Fortuna Regensburg ist wieder einmal ausgefallen und wir mussten somit eine unfreiwillige Pause einlegen. Es ist nicht immer einfach wenn der Spielrhythmus unterbrochen wird, man muss erst wieder den berühmten roten Faden finden. Nach der tollen Leistung gegen den Tabellenführer SSV Jahn Regensburg II hä en wir gerne gegen Fortuna gespielt. Unsere Vorstellung gegen die technisch hochtalen erte Jahn‐Truppe ha e wirklich ein hohes Niveau und ist absolut lobenswert. Es waren in diesem Match unsererseits alle posi ven A ribute vorhanden und die Tak k des an diesem Tag überragenden Spielertrainers Alex Geiger hat voll gegriffen. Zudem war die Einstellung jedes einzelnen Spielers überragend. Wir sind diszipliniert aufgetreten und auch die spielerische Komponente war super. Für viele und auch für mich eines der besten Landesligaspiele seit unserem Aufs eg. Leider haben wir uns nicht im vollen Umfang belohnt und so sind durch den späten Ausgleichs‐ treffer zwei wich ge Punkte liegen geblieben. Alles in allem macht der Au ri unserer Mannscha Mut für die weiteren Aufgaben dieser Frühjahrsrunde. Klar ist aber auch, dass wir nicht nachlassen dürfen, denn mit dem SV Etzenricht kommt der nächste schwere Brocken auf uns zu. Mit dem Sieg gegen den SV Raigering hat unser heu ger Gast drei ganz wich ge Punkte geholt und aufgrund der aktuellen Tabellenkonstella on eigentlich nichts zu verlieren. Wir haben eindeu g die Favoritenrolle und dieser gerecht zu werden ist immer schwierig. Etzenricht wird sicher ef stehen und auf Konter lauern. Es ist also ganz bes mmt ein anderer Spielverlauf wie gegen die U21 des Zweitligisten Jahn Regensburg zu erwarten. Alex Geiger wird unseren Jungs tak sch wieder die rich ge Marschroute verordnen und wir

Saison 2017/2018

müssen von der ersten Minute an hellwach und gierig auf einen Sieg sein. Wenn wir diesmal liefern, dann können wir durchaus op mis sch die nächsten Aufgaben angehen. Es gibt zwar grundsätzlich keine leichten Gegner in dieser Klasse, aber gegen die Spitzenmannscha en haben wir mit Ausnahme von Fortuna Regensburg alle schon gespielt. Im Gegensatz zur letzten Saison hat die Mannscha und das Trainerteam schon viel Posi ves erreicht, jetzt geht es darum das Ganze noch zu veredeln. Also Männer, wir brauchen Leidenscha , gebt Gas und lasst unsere treuen Zuschauer wieder einmal drei Punkte bejubeln! Unsere zweite Mannscha hat den Au akt in die Frühjahrsrunde gehörig versemmelt und eine empfindliche Heimniederlage gegen einen Mit‐ konkurrenten um den Klassenerhalt hinnehmen müssen. Man kann ein Spiel verlieren, die Art und Weise wie dies am Samstag erfolgte macht uns Verantwortliche jedoch schon nachdenklich. Schöfweg war uns in Punkto Einsatzbereitscha und Siegeswillen deutlich überlegen. Wir haben über weite Strecken des Spiels nur reagiert und sind nicht wie eine Mannscha aufgetreten, die um jeden Preis die drei Punkte erkämpfen will. Die Vorstandscha wird trotzdem nicht in Ak onismus verfallen, es wird allerdings eine entsprechende Reak on von der Mannscha erwartet. In Tiefenbach ist eine andere Einstellung und auch die notwendige Disziplin unbedingt nö g. Ausreden wie Abgänge im Winter oder Verletzungspech lassen wir nicht mehr gelten, denn gegen Schöfweg stand eine namentlich sehr gut bestückte Mannscha auf dem Platz. Noch haben wir alles in eigener Hand, es hat allerdings jeder aufgebotene Spieler entsprechend mo viert in dieses und die nächsten Spiele zu gehen. Eine Einheit muss wieder auf dem Platz stehen, in der jeder für jeden kämp . Eine gute Form trotz der langen Vorbereitung kann man nicht erzwingen, aber Leidenscha , Einsatzwille und Disziplin kann jeder Spieler mitbringen. In Tiefenbach wird es auf dem Ausweichplatz sehr schwer werden, einen Punkt zu holen, es ist aber keinesfalls unmöglich. Also, Kopf hoch Jungs und viel Glück für das heu ge Spiel. Wir glauben an Euch!

3


4

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Vorstellung Gastmannscha

Unser heu ger Gast im Staffelbergstadion:

SV Etzenricht

Trainer:

Michael Rösch

Co‐Trainer: Tor:

Michael Heisig (C), Chris an Schreglmann, Luca Wi mann

Abwehr:

Fabian Göbl, Konstan n Graßl, Benjamin König, Andreas Koppmann, Timo Nürnberger, Dennis Paulus

Mi elfeld: Ibrahim Devrilen, Oktay Devrilen, Maximilian Geber, Stephan Herrmann, Helmut Jurek, André Klahn, Klaus Moucha, Andreas Weihermüller Angriff:

Ma hias Dietl, Mar n Pasieka, Johannes Pötzl

Torjäger:

Ibrahim Devrilen (7 Tore) Mar n Pasieka (7 Tore) Johannes Pötzl (6 Tore)

Die Unparteiischen der heu gen Par e Schiedsrichter: Vinzenz Pfister 1. Assistent: Johannes Pöllmann 2. Assistent: Stefan Streck Saison 2017/2018

5


6

Partner

Saison 2017/2018


7

Partner

Saison 2017/2018


8

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Tabelle & Kader Landesliga

Aktuelle Tabelle der Landesliga Mi e

Torjäger:

Mahir Hadziresic (SV Fortuna Regensburg, 17 Tore) Michal Hvézda (ASV Cham, 17 Tore) Mar n Krieg (TSV Waldkirchen, 17 Tore)

Kader FC Sturm Hauzenberg Trainer:

Alex Geiger

TW‐Trainer: Daniel Schmid

Co‐Trainer: Wigg Eckerl, Rene Reischl Betreuer:

Raphael Schmucker

Tor:

Michael Hellauer, Christoph Obermüller

Abwehr:

Johannes Gas nger, Sebas an Hirz, Jürgen Knödlseder (C), Alexander Kotlik, Sebas an Raml, Johannes Schäffner, Jiri Smetana

Mi elfeld: Manuel Euler, Alex Geiger, Severin Hirz, Dominik Manzenberger, Patrick Ro , Felix Schäffner, Maximilian Zillner, Robert Zillner Angriff:

Fabian Hirz, Manuel Mader, Alexander Starkl

Torjäger:

Manuel Mader (16 Tore), Patrick Ro (12 Tore), Alexander Starkl (8 Tore)

Saison 2017/2018

9


10

Partner

Saison 2017/2018


Kader FC Sturm Hauzenberg

Saison 2017/2018

Staffelberg-Kicker

11


12

Partner

Saison 2017/2018


13

Partner

Saison 2017/2018


Dienstleistungen in Haus & Garten

Fleißige Buam Garten‐ und Landscha sbau * ganzjährige Gartenpflege

Tel.: 08586 / 3982 Stefan Jilly Bachhäusl 3 94051 Hauzenberg

14

Partner

Saison 2017/2018


Mannscha sfoto FC Sturm Hauzenberg

Saison 2017/2018

Staffelberg-Kicker

15


16

Partner

Saison 2017/2018


Aktuelle Spieltage Landesliga

Saison 2017/2018

Staffelberg-Kicker

17


18

Partner

Saison 2017/2018


19

Partner

Saison 2017/2018


Saison 2017/2018

Partner

20


Jahresspielplan Landesliga

Staffelberg-Kicker

Jahresspielplan der 1. Mannscha mit Ergebnissen

Saison 2017/2018

21


22

Partner

Saison 2017/2018


BW Naturstein GmbH Büchlberger Straße 35 94051 Hauzenberg Telefon: Telefax:

+49 8586 9650­0 +49 8586 9650­50

Email: info@bw­naturstein.de Web: www.bw­naturstein.de 23

Partner

Saison 2017/2018


24

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Sturm‐Freunde

Der FC Sturm bedankt sich bei seinen Unterstützern: Andreas Auer 2. Vorstand

Joey Kinadeter

Alex Geiger Coach Fa. Weilnböck

2. Bürgermeister

Das Haus der guten Dinge

Anton Pötzl 1. Vorstand

Monsignore Josef Tiefenböck

Christoph Amsl Stadtrat

Werner Poxleitner

Förderverein FC Sturm

Hans Lichtenauer

Heinrich Pfeiffer

Stefan Pfeiffer

BAYERN-POWER

Stefan Resch "Katze"

Charly Würfl Ehrenvorstand

Wolfgang Drexler "Wuz"

Alex Brauneis

Kiosk-Team

Thomas Amsl

Gerhard Fuchs

Erwin Klinger

Peter Auer

Alex Wilhelm "Zeile" Ultras FC Sturm

Albert Seidl Wolfgang Wandl FRIEDA e.K. Saison 2017/2018

Michael Stegmüller "Stegei"

Elisabeth Drexler "Maus"

Hauzenberg

Valentin Kirchinger Raphael Zillner

Erwin Kronawitter 25


26

Partner

Saison 2017/2018


27

Partner

Saison 2017/2018


HIER könnte Ihre Werbung stehen! Die Vorstandschaft des FC Sturm Hauzenberg steht Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

28

Partner

Saison 2017/2018


News

Staffelberg-Kicker

Neues Trainerteam am Staffelberg

Der FC Sturm Hauzenberg stellt sich in der sportlichen Führung breiter auf und verpflichtet mit Tobias Grabl vom FC Salzweg einen neuen Co‐Trainer. Der bisherige Co Wigg Eckerl fungiert in Zukun als Teammanager. Che rainer Alex Geiger freut sich über die zukün ige Erweiterung seines Trainer‐Teams: „Es ist überragend, dass wir mit Tobi als Co‐Trainer eine große Verstärkung in unser Team bekommen. Wigg und ich gehen im Sommer in unser fün es Jahr beim FC Sturm, das ist im aktuellen Fußballgeschä eine lange Zeit. Es ist daher umso wich ger, neue Reize in der täglichen Trainingsarbeit zu setzen und neue Ideen einzubringen. Das alles erwarten wir uns von Tobi. Ich kenne ihn schon seit vielen Jahren, wir haben gegensei g hohes Vertrauen zueinander und schätzen uns sowohl menschlich als auch sportlich. Tobi ist natürlich auch eine qualita ve Verstärkung als Spieler, wobei die Trainertä gkeit sicherlich anfangs im Fokus stehen wird. Wir werden uns wöchentlich intern austauschen, wer wann wie lange von uns beiden auf dem Platz stehen wird. Eines ist aber klar, wir werden in Zukun sicherlich keinem jungen Spieler den Platz im Team strei g machen! Sollte uns die Mannscha jedoch auf dem Feld brauchen, werden wir beide top fit parat stehen.“ Auch der zukün ige Co‐Trainer Tobias Grabl freut sich auf seine neue Aufgabe in Hauzenberg: „Der FC Sturm gehört in Niederbayern mi lerweile sportlich sicher zu den interessantesten Vereinen. Die Bemühungen und die familiäre Art der Verantwortlichen haben mir von Anfang an imponiert. Dies war schlussendlich auch der Hauptgrund für meine Entscheidung. Dementsprechend freue ich mich natürlich auf diese neue Herausforderung.“ Sportchef Markus Reischl zur Verpflichtung und über die kün igen Aufgaben von Ludwig Eckerl: „In den Gesprächen mit Tobi war schnell klar, dass er viele Ideen mitbringt und hoch mo viert ist. Menschlich und fachlich passt er perfekt zu Alex und Wigg. Wich g war uns auch, dass die Posi on des Co‐Trainers von einem Außenstehenden eingenommen wird. Somit kann er völlig neutral und unvoreingenommen an die Sache rangehen. Ebenso wich g ist aber auch die neue Aufgabe von Wigg. Er wird sich um alle Aufgaben rund um die Mannscha kümmern und auch mich unterstützen. Er ist mit seiner großen Erfahrung und seiner herzlichen Art nach wie vor ein großer Gewinn für unseren Verein. Mit dem neuen Trainerteam und den Zusagen aller Spieler, mit Ausnahme von Alex Starkl, sind die Weichen für die anstehende Saison 2018/2019 bereits gestellt. Nun gilt es sich aber wieder auf das Spiel gegen den SV Etzenricht zu fokussieren.“ Saison 2017/2018

29


30

Partner

Saison 2017/2018


Der Fan hat das Wort...

Staffelberg-Kicker

Auf ein Tippspiel mit Stefan "Katze" Resch Der selbsternannte Pokerkönig von Hauzenberg versucht sich heute bei einem anderen Glücksspiel. Auf der heimischen Tribüne immer anzutreffen ist das eine, aber zwei Spieltage rich g ppen erfordert mindestens genau so viel Glück und vor allem Können wie beim Pokern. Mal schauen ob die Katze hier auch so viele Treffer hat, wie bei so mancher Pokerrunde.

26. Spieltag, Landesliga Mi e: TSV Kareth‐Lappersdorf ‐ ASV Cham FC Tegernheim ‐ TSV Waldkirchen SV Donaustauf ‐ 1. FC Bad Kötz ng 1. FC Schwarzenfeld ‐ TSV Bogen SV Hu hurm ‐ SC E mannsdorf SV Raigering ‐ TSV Bad Abbach ASV Burglengenfeld ‐ SV Fortuna Regensburg SV Neukirchen b.Hl. Blut ‐ SSV Jahn Regensburg II FC Sturm Hauzenberg ‐ SV Etzenricht

1 ‐ 1 1 ‐ 1 0 ‐ 0 0 ‐ 2 1 ‐ 2 0 ‐ 2 1 ‐ 1 0 ‐ 3 4 ‐ 0

22. Spieltag, Bezirksliga Ost: SV Schöfweg ‐ SV Hohenau FC‐DJK Tiefenbach ‐ FC Sturm Hauzenberg II SpVgg Ruhmannsfelden ‐ TSV Seebach SpVgg Osterhofen ‐ TSV Grafenau TV Freyung ‐ FC Salzweg SpVgg Mariaposching ‐ FC Künzing SV Perlesreut ‐ 1. FC Passau SV Schalding‐Heining II ‐ SpVgg Pla ling Saison 2017/2018

2 ‐ 1 2 ‐ 3 1 ‐ 1 0 ‐ 0 1 ‐ 0 1 ‐ 0 1 ‐ 1 2 ‐ 2 31


32

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Tabelle & Kader Bezirksliga

Aktuelle Tabelle der Bezirksliga Ost

Torjäger:

Michael Pillmeier (1. FC Passau, 21 Tore) Ondrej Sima (SpVgg Ruhmannsfelden, 17 Tore) Korbinian Tolksdorf (TV Freyung, 12 Tore)

Kader FC Sturm Hauzenberg II Trainer:

Heinz Bretl

Co‐Trainer:

Andi Schmid

Betreuer:

Peter Kraatz

Teammanager:

Meiko Wandl

Tor:

Manuel Donaubauer, Stefan Wandl

Abwehr:

Christoph Auer, Sebas an Hirz, Daniel Krinninger (C), Maximilian Maier, Simon Oberneder, Julian Süß, Meiko Wandl

Mi elfeld: Ma hias Anetzberger, Robert Berlinger, Florian Bernetseder, Fabian Gas nger, Klaus Loistl, Belmond Nsumbu Dituabanza, Philipp Schmid, Bernd Schmöller Angriff:

Maximilian Anetzberger, Andi Schmid

Torjäger:

Fabian Hirz (9 Tore), Fabian Gas nger (7 Tore), Alexander Starkl (6 Tore)

Saison 2017/2018

33


34

Partner

Saison 2017/2018


Jahresspielplan Bezirksliga

Staffelberg-Kicker

Jahresspielplan der 2. Mannschaft mit Ergebnissen

Saison 2017/2018

35


36

Partner

Saison 2017/2018


Bericht Bezirksliga

Staffelberg-Kicker

Durchwachsene Vorbereitung, verkorkster Rückrundenstart von Heinz Bretl (Trainer 2. Mannscha ) Eine mehr als durchwachsene, sechswöchige frühzei gen Spielabsage in Vorbereitungsphase und ein desaströser der Landesliga konnte der Au akt nach der Winterpause liegen hinter Kader mit vier Spieler aus unserer zweiten Mannscha in der Bezirksliga‐ der ersten Mannscha Ost. aufgefüllt werden und so waren wir guter Hoffnung, Nachdem wir in der Winterpause mit Tobias mit einem posi ven Ergebnis Veit (SV Kropfmühl), Philipp Plechinger (FC in die Rückrunde starten zu Salzweg), Michael Schlager (SG Hochwinkl), können. Michael Frisch (DJK Holzfreyung) vier Abgänge bei einem Neuzugang (Philipp Schmid, SV Nach einer teils katastrophalen Mannscha s‐ Haag) zu verzeichnen ha en, starteten wir leistung, mussten wir aber völlig verdient, Anfang Februar in die Vorbereitung. Schon bald sang‐ und klanglos mit 1:5 klein beigeben und wurde klar, dass wir mit dem nun sehr kleinen sind in der Tabelle mi lerweile auf Rang 11 Kader große Probleme in der Rückrunde abgerutscht und somit mi en im Abs egs‐ bekommen könnten. Da einige Studenten und kampf angekommen. In der aktuellen der ein oder andere beruflich bedingt rela v Verfassung wird es für uns schwierig werden, wenig den Trainingseinheiten beiwohnen die Liga zu halten. Die Verletzungs‐ und konnte, war es bei einer Trainingsbeteiligung Ausfallliste ist nach dem Schöfweg‐Spiel erneut von teilweise weniger als zehn Spieler extrem länger geworden: Ma hias Anetzberger, Daniel schwierig, die rich ge Balance zwischen Fitness Krinninger, Andi Schmid, Robert Berlinger, Maxi und Verletzungsprophylaxe zu finden. Trotz des Anetzberger, Philipp Schmid, Belmond kleinen Kaders verliefen die Vorbereitungs‐ Dituabanza und Klaus Loistl drohen erneut spiele gegen überwiegend Kreisligamann‐ auszufallen. scha en durchwegs posi v. Vier Siege und eine Aus diesem Grund wird auch das heu ge Niederlage standen nach Abschluss der schwere Auswärtsspiel beim ebenfalls stark Vorbereitung zu Buche. abs egsbedrohten FC Tiefenbach von viel Improvisa on geprägt sein. Trotzdem bin ich Ergebnisse: zuversichtlich, dass wir die Wende in diesem FC Sturm II – Union LSD Julbach 1:6 erneuten „6‐Punkte‐Spiel“ herbeiführen und FC Sturm II – DJK Vornbach 4:1 wir uns wieder etwas Lu im Abs egskampf FC Sturm II – SG AB 8:1 verschaffen können. Die verbliebenen Jungs FC Sturm II – TSV Mauth 5:1 gehen weiterhin mit viel Leidenscha zu FC Sturm II – SV Riedlhü e 1:0 Werke und werden alles versuchen, diesmal die Punkte mit nach Hauzenberg zu nehmen. Zum Saisonstart letzten Samstag gegen Schöfweg standen dann nur noch acht gesunde Mit sportlichen Grüßen und fi e Spieler zur Verfügung. Dank der Heinz Bretl Trainer 2. Mannscha

Saison 2017/2018

37


Macher des Spiels

Staffelberg-Kicker

Patrick Rott Sonderpreis Baumarkt präsen ert den Macher des Spiels: Zwei Tore vorbereitet, ein Tor geschossen und 90 Minuten Vollgas gegeben. Patrick Ro ist bei seinem ersten Startelf‐Einsatz nach überstandener Schambeinentzün‐ dung als echter Macher auf den Platz zurückgekehrt! GO Patrick! #nurderfch

Saison 2017/2018

38


Danke / Impressum

Staffelberg-Kicker

VIELEN DANK

Jahr für Jahr leisten viele verschiedene Unternehmer, Privatpersonen und Zuschauer mit ihren Spenden und Eintri sgeldern einen wich gen Beitrag für den Fortbestand unseres Vereins. An dieser Stellen möchten wir Ihnen allen herzlich danken. Jeder Beitrag und jede einzelne Eintri skarte ist für den Verein eine wich ge Einnahmequelle. Ohne Sie, liebe Zuschauer und Werbepartner, wären der Verein und der Ligabetrieb überhaupt nicht möglich. Das wissen wir sehr zu schätzen. Bi e berücksich gen Sie bei Ihren täglichen Inves onen unsere Werbepartner! Vielen Dank für Ihren Beitrag! Die Vorstandscha des FC Sturm Hauzenberg Herausgeber: FC Sturm Hauzenberg e.V. 1. Vorstand: Anton Pötzl 2. Vorstand: Andreas Auer

Redak on: Florian Bernetseder Patrick Müller Marcus Url

Für den Druck der Stadionzeitung bedanken wir uns ganz herzlich bei

Saison 2017/2018

39