FC Sturm Hauzenberg - FC Tegernheim

Page 1

Staffelberg Kicker Saison 2018/2019 | Ausgabe 2

Landesliga Mitte | 3. Spieltag

FC Sturm Hauzenberg ­ FC Tegernheim Samstag, 21. Juli 2018 | 15:00 Uhr Bezirksliga Ost | 2. Spieltag

FC Sturm Hauzenberg II ­ ASV Degernbach Sonntag, 22. Juli 2018 | 15:00 Uhr


2

Partner

Saison 2018/2019


Staffelberg-Kicker

Grußwort

Sehr viel Aufwand ‐ noch zu wenig Ertrag von Anton Pötzl (1. Vorstand) Liebe Fußballfreunde, zum heu gen 2. Heimspiel in der Landesliga‐Mi e darf ich Euch sehr herzlich im Hauzenberger Stadion unterm Staffelberg begrüßen. Ein besonderer Gruß gilt an der Stelle wie immer unserem heu gen Gast, dem FC Tegernheim, der Mannscha mit Trainerteam und Betreuern, den verantwortlichen Funk onären sowie den mitgereisten Fans. Ebenso willkommen heißen wir das eingeteilte Schiedsrichtergespann mit dem Leiter des Spiels, Herrn Manuel Müller und seine Assistenten Michael Grabl und Fabian Riedl. Selbstverständlich ergeht ein nicht minder herzlicher Gruß an die Hauzenberger Fans und neutralen Zuschauer. Der Saisonstart ist ‐ wie eigentlich schon gewohnt ‐ wieder missglückt. Gegen den Bayernligaabsteiger SpVgg SV Weiden zeigten wir über weite Strecken ein gutes Spiel, vergaben zu viele Chancen und waren in der Schlussphase in der Abwehr zu sorglos. In solch engen Spielen müsste man halt auch mal mit einem Punkt zufrieden sein. Viel Zeit zum Aufarbeiten der unnö gen Niederlage ha e das Trainerteam um Chef Alex Geiger nicht, denn bereits am vergangenen Mi woch mussten wir nach Neukirchen beim Hl. Blut. Alex Geiger und Tobi Grabl haben für dieses Match eine andere Tak k gewählt. Dreierke e mit hochstehenden Außenverteidigern. Diese Variante war goldrich g, wir kamen sehr gut ins Spiel, ließen kaum gefährliche Ak onen der Gastgeber zu und ha en rich g gute Chancen. Wir beherrschten Ball und Gegner über gut zwei Dri el der Begegnung, haben uns aber wieder nicht belohnt. Man kann keinem der eingesetzten Spieler von der Einstellung, Lau ereitscha und Kampfeswillen einen Vorwurf machen. Alle haben gegen einen individuell sehr gut besetzten Gegner mit Herzblut agiert, das erlösende Tor wollte aber nicht gelingen. Man kann mit dem Punkt leben, es wäre aber der ersehnte Dreier auf alle Fälle möglich gewesen. Nun geht es heute gegen den FC Tegernheim, eine Mannscha mit ebenfalls viel Potenzial. Der 4:1‐ Heimsieg gegen einen der Favoriten dieser Landesliga Mi e, den ASV Cham und die knappe Niederlage beim absoluten Titelaspiranten Donaustauf unterstreicht die Klasse unseres Saison 2018/2019

heu gen Gastes. Wir wussten von vorneherein, diese Spielklasse ist in dieser Saison sehr ausgeglichen, jeder kann jeden besiegen und Tegernheim hat das gegen Cham bereits vorexerziert. Wir brauchen eine überdurchschni lich gute Leistung, um heute unserem treuen Publikum einen Heimsieg zu präsen eren. Es ist ein ebenso beherztes Au reten wie am vergangenen Mi woch notwendig, vor allem aber müssen wir unsere Torchancen effizienter nutzen. Wir wünschen dem Trainerteam um Alex Geiger und der Mannscha auch einmal das notwendige Quäntchen Glück, das uns in den ersten beiden Spielen durchaus auch gefehlt hat. Auf geht’s Jungs heute packen wir es! Unsere 2. Mannscha hat die Saisonpremiere in der Bezirksliga Ost auch schon hinter sich. Das Ergebnis war bei Verfassung des Grußwortes noch nicht bekannt und tri am morgigen Sonntag auf den umgruppierten ASV Degernbach. Uns allen ist klar, es wird wieder eine sehr schwierige Saison für uns, im Fokus steht einzig und allein der Klassenerhalt. Die Vorbereitung verlief nicht gerade nach Wunsch, aber die zählt ohnehin nur wenig. Wich g ist, dass Trainer und Mannscha als Einheit au reten und jeder für jeden spielt und kämp . Hört sich nach Phrase an, s mmt aber zu 100%. Die viel zu häufig propagierte schlechte S mmung muss endlich au ören, denn es hil nicht weiter, wenn nur an der Leistungsfähigkeit der Mannscha genörgelt wird. Ich bin mir sicher, in Salzweg und auch zu Hause gegen Degernbach werden wir ein anderes Team als in den Vorbereitungsspielen sehen. In diesem Sinne auch der 2.Mannscha viel Glück für den Saisonau akt und vor allem die rich ge Einstellung und den Schuss Op mismus den man für Erfolge gerade und auch im Sport braucht. Alles Gute!! Leider sind wir momentan etwas von Verletzungspech gebeutelt. Wir wünschen unserem Felix Schäffner, Johannes „Gustl“ Gas nger, Maxi Zillner und Sebas an Hirz gute Besserung und möglichst schnelle Genesung. Ihr fehlt, wir brauchen Euch!! 3


4

Partner

Saison 2018/2019


Vorstellung Gastmannscha

Staffelberg-Kicker

Unser heu ger Gast im Staffelbergstadion:

FC Tegernheim

Trainer:

Peter Dobler

Co‐Trainer: Andreas Meyer Tor:

Nico Wagner, Dusan Zaric

Abwehr:

Andreas Siegert, Leo Waldhauser, Maximilian Wasmeier,

Mi elfeld: Michael Fischer, Tobias Geier, Mar n Glöckner, Sven Hofmann, Stefan Meyer, Johannes Schmid, Thomas Schneider, Felix Wolloner (C), Berrak Yildirim Angriff:

Josef Rodler, Noah Scheler, Benjamin Werner (C)

Torjäger:

Michael Fischer (2 Tore) Stefan Meyer, Leo Waldhauser (jew. 1 Tor)

Die Unparteiischen der heu gen Par e Schiedsrichter: Manuel Müller 1. Assistent: Michael Grabl 2. Assistent: Fabian Riedl Saison 2018/2019

5


6

Partner

Saison 2018/2019


7

Partner

Saison 2018/2019


8

Partner

Saison 2018/2019


Staffelberg-Kicker

Tabelle & Kader Landesliga

Aktuelle Tabelle der Landesliga Mi e

Torjäger:

Nikola Vasilic (SV Donaustauf, 4 Tore) Miroslav Spirek (1. FC Bad Kötz ng, 3 Tore)

Kader FC Sturm Hauzenberg Trainer:

Alex Geiger

TW‐Trainer: Daniel Schmid

Co‐Trainer: Tobias Grabl Betreuer:

Raphael Schmucker, Karl‐Heinz Steil

Tor:

Michael Hellauer, Maximilian Kalhamer, Christoph Obermüller

Abwehr:

Johannes Gas nger, Moritz Gerhar nger, Tobias Grabl, Jürgen Knödlseder, Alexander Kotlik, Sebas an Raml, Johannes Schäffner, Jiri Smetana

Mi elfeld: Fabian Gas nger, Alex Geiger, Severin Hirz, Dominik Manzenberger, Bas an Parzer, Felix Paßberger, Patrick Ro , Felix Schäffner, Christoph Traxinger, Maximilian Zillner, Robert Zillner

Angriff:

Fabian Hirz, Manuel Mader

Torjäger:

Manuel Mader (1 Tor)

Saison 2018/2019

9


10

Partner

Saison 2018/2019


Kader FC Sturm Hauzenberg

Saison 2018/2019

Staffelberg-Kicker

11


12

Partner

Saison 2018/2019


13

Partner

Saison 2018/2019


Dienstleistungen in Haus & Garten

Fleißige Buam Garten‐ und Landscha sbau * ganzjährige Gartenpflege

Tel.: 08586 / 3982 Stefan Jilly Bachhäusl 3 94051 Hauzenberg

14

Partner

Saison 2018/2019


Mannscha sfoto FC Sturm Hauzenberg

Saison 2018/2019

Staffelberg-Kicker

15


16

Partner

Saison 2018/2019


Spieltage Landesliga

Staffelberg-Kicker

Aktuelle Spieltage der Landesliga Mi e

Saison 2018/2019

17


18

Partner

Saison 2018/2019


19

Partner

Saison 2018/2019


Saison 2018/2019

Partner

20


Jahresspielplan Landesliga

Staffelberg-Kicker

Jahresspielplan der 1. Mannscha mit Ergebnissen

Saison 2018/2019

21


22

Partner

Saison 2018/2019


BW Naturstein GmbH Büchlberger Straße 35 94051 Hauzenberg Telefon: Telefax:

+49 8586 9650­0 +49 8586 9650­50

Email: info@bw­naturstein.de Web: www.bw­naturstein.de 23

Partner

Saison 2018/2019


24

Partner

Saison 2018/2019


Staffelberg-Kicker

Sturm‐Freunde

Der FC Sturm bedankt sich bei seinen Unterstützern: Andreas Auer 2. Vorstand

Fa. Weilnböck

2. Bürgermeister

Das Haus der guten Dinge

Anton Pötzl 1. Vorstand

Monsignore Josef Tiefenböck

Christoph Amsl Stadtrat

Werner Poxleitner

Förderverein FC Sturm

Hans Lichtenauer

Heinrich Pfeiffer

Stefan Pfeiffer

BAYERN-POWER

Charly Würfl Ehrenvorstand

Wolfgang Drexler "Wuz"

Peter Auer

Alex Wilhelm "Zeile" Ultras FC Sturm

Stefan Resch "Katze"

FRIEDA e.K. Saison 2018/2019

Hauzenberg

Kiosk-Team

Thomas Amsl

Gerhard Fuchs

Erwin Klinger

Albert Seidl Wolfgang Wandl

Joey Kinadeter

Alex Geiger Coach

Michael Stegmüller "Stegei"

Elisabeth Drexler "Maus"

Valentin Kirchinger Raphael Zillner

Erwin Kronawitter 25


26

Partner

Saison 2018/2019


Staffelberg-Kicker

Der Fan hat das Wort...

Auf ein Tippspiel mit Alex "Stax" Starkl Unseren heu gen Tippspielkandidaten müssen wir nicht vorstellen. Wer ihn nicht kennt, sollte vielleicht überlegen, auf Minigolf oder Ball über die Schnur umzusteigen. Erst vor wenigen Wochen haben wir ihn mit den Worten "Auf Wiedersehen" nach Oberpolling verabschiedet. In der Stadionzeitung hat das Wiedersehen hiermit schon einmal funk oinert. Mal schauen was sonst noch so kommt. ;‐) Und jetzt schauen wir mal, was unser Star‐Coach vom SV Oberpolling so ppt. PS: Das Foto entstand nach der gescheiterten Verpflichtung von und mit Kevin De Bruyne.

3. Spieltag, Landesliga Mi e: SV Fortuna Regensburg ‐ SC E mannsdorf TSV Waldkirchen ‐ ASV Burglengenfeld 1. FC Bad Kötz ng ‐ TSV Bad Abbach FC Sturm Hauzenberg ‐ FC Tegernheim SV Donaustauf ‐ TSV Kareth‐Lappersdorf SV Hu hurm ‐ SV Neukirchen b.Hl. Blut ASV Cham ‐ SpVgg Pfreimd SV Etzenricht ‐ SpVgg SV Weiden VfB Bach/Donau ‐ 1. FC Passau

1:1 0:2 2:1 3:1 2:2 0:4 6:1 1:1 1:3

2. Spieltag, Bezirksliga Ost: FC Ti ling ‐ SV Perlesreut FC Salzweg ‐ FC Sturm Hauzenberg II ASV Degernbach ‐ FC Künzing SV Schöfweg ‐ SpVgg Mariaposching SpVgg Ruhmannsfelden ‐ TV Freyung TSV Grafenau ‐ SV Schalding‐Heining II TSV Seebach ‐ SpVgg Pla ling SpVgg Osterhofen ‐ SSV Eggenfelden 27

1:3 1:2 2:4 2:1 4:1 2:2 2:0 2:0 Saison 2018/2019


28

Partner

Saison 2018/2019


Staffelberg-Kicker

Jugend

FC Sturm E‐Jugend erneut Landkreispokalsieger!

Mit einem hochverdienten 9:4 Sieg im Landkreisfinale gegen die SG Hu hurm/Prag haben unsere Jungs heute in Ortenburg das DOUBLE, bestehend aus Meisterscha (dabei wurden alle Spiele siegreich absolviert) und Lankreispokalsieg, perfekt gemacht. Dabei hat das Team unseres Trainergespanns Bas an Aiginger und Jürgen Haslbeck das Kunststück fer g gebracht, dies zum zweiten Mal in Folge zu erreichen. Im Gegensatz zur letzten Saison, in der man es im Landkreisfinale noch etwas spannend gemacht ha e und sich letztlich im Siebenmeterschießen durchsetzen konnte, waren diesmal die Zeichen frühzei g auf einen klaren Sieg gesetzt. Die Sturm‐Jungs gingen von Anfang an konzentriert und engagiert zu Werke und ließen so keine Fragen zur Favoritenrolle au ommen. Bemerkenswert war dabei vor allem die Art und Weise wie die Tore und weitere Torchancen heraus kombiniert wurden. Diese Abgeklärtheit und Übersicht sucht in diesem Altersbereich seinesgleichen. Diejenigen, die die schön herausgespielten Torchancen vollendet haben, waren 4 x Paul Aiginger, 2 x Jannik Windpassinger und je 1 x Josef Haslbeck, Vitus Ertl und Tobias Feilmeier.

Saison 2018/2019

29


30

Partner

Saison 2018/2019


Mannscha sfoto FC Sturm Hauzenberg II

Saison 2018/2019

Staffelberg-Kicker

31


32

Partner

Saison 2018/2019


Staffelberg-Kicker

Tabelle & Kader Bezirksliga

Aktuelle Tabelle der Bezirksliga Ost

Torjäger:

Kader FC Sturm Hauzenberg II Trainer:

Heinz Bretl

Betreuer:

Peter Kraatz

Tor:

Manuel Donaubauer, Maximilian Kalhamer

Abwehr:

Benedikt Fürst, Moritz Gerhar nger, Sebas an Hirz, Daniel Krinninger (C),

Teammanager:

Stefan Wandl

Maximilian Maier, Simon Oberneder, Julian Süß

Mi elfeld: Ma hias Anetzberger, Robert Berlinger, David Ernemann, Fabian Gas nger Klaus Loistl, Belmond Nsumbu Dituabanza, Philipp Schmid, Bernd Schmöller, Raphael Schmucker

Angriff:

Maximilian Anetzberger, Andi Schmid, Timo Stadler

Torjäger:

Saison 2018/2019

33


34

Partner

Saison 2018/2019


Jahresspielplan Bezirksliga

Staffelberg-Kicker

Jahresspielplan der 2. Mannschaft mit Ergebnissen

Saison 2018/2019

35


36

Partner

Saison 2018/2019


Staffelberg-Kicker

Bericht Bezirksliga

Doppelspieltag zum Saisonau akt von Heinz Bretl (Trainer 2. Mannscha ) Mit zwei Spielen binnen drei Tagen startet Die Mannscha , sowie alle unsere Bezirksligamannscha in die neue Verantwortlichen beim FC Spielzeit. Sturm würden sich dabei Nach einer sehr durchwachsenen Vorbereitung freuen, auf zahlreiche mit vielen kleineren Verletzungen, personellen Unterstützung unserer Fans Problemen und dadurch auch sehr zählen zu dürfen. bescheidenen Testspielergebnissen (zuletzt gab’s noch eine 0:3‐Niederlage gegen den letztjährigen Bezirksligaabsteiger FC Tiefenbach DJK) ging es zum Start bereits am Freitagabend zum Nachbarderby bei FC Salzweg. Testspielergebnisse der Vorbereitung: Die dor ge Heimelf hat vor Beginn der neuen Spielzeit einige personelle Veränderungen vorgenommen und ist daher sehr schwer einzuschätzen. Jedoch hat man in Persona Dominik Schwarz einen erfahrenen Trainer geholt, der selbst auch noch zum Einsatz kommen und deren Offensivabteilung verstärken wird, die ohnehin mit Chris an Resch (SV Hu hurm) bereits durch einen neuen Hochkaräter hervorragend besetzt ist. Für unsere stark verjüngte Truppe heißt es daher dagegenhalten und versuchen, mit viel Einsatz und Leidenscha um einen Teilerfolg zu kämpfen, um dann nur zwei Tage darauf am Sonntag zu Hause gegen den umgruppierten, dadurch auch völlig unbekannten ASV Degernbach gestärkt in die Par e zu gehen.

Hauzenberg II – Türk Gücü Straubing (Tor: Fabian Gas nger)

1:2

Hauzenberg II – SG Johanniskirchen (Tor: Philipp Schmid)

1:3

Hauzenberg II – SV Oberpolling (Tor: Bernd Schmöller)

1:4

Hauzenberg II – FC‐DJK Simbach 3:0 (Tore: Fabian Gas nger, Maximilian Maier, Sebas an Hirz) Hauzenberg II ‐ FC Tiefenbach DJK

0:3

Heinz Bretl Dort wollen wir dann versuchen, etwas zu Trainer der 2. Mannscha schaffen, was uns in 2018 noch nicht gelungen ist, endlich mal wieder einen Heimsieg einzufahren. Bis auf den aufgrund einer schweren Armverletzung noch länger ausfallenden Sebas an Hirz, können wir in den beiden Au aktpar en auf fast das gesamte Personal zurückgreifen. Ein Novum seit Beginn der Vorbereitung. Diese Tatsache macht uns frohen Mutes, einen guten Au akt in die neue, schwere zweite Bezirksligasaison hinzulegen!

Saison 2018/2019

37


Macher des Spiels

Staffelberg-Kicker

Johannes Gastinger Sonderpreis Baumarkt präsen ert den Macher des Spiels: Beim ersten Heimspiel der Saison hat er wie immer alles gegeben und die linke Abwehrseite pausenlos beackert. Leider konnte auch unser Macher Hannes Gas nger die Niederlage nicht verhindern und was noch viel schlimmer ist: Er musste in der Nachspielzeit wegen einer Knieverletzung das Spielfeld verlassen. Wir hoffen, dass sich die erste Diagnose im MRT nicht bestä gt und er bald wieder auf dem Platz steht. Gute Besserung, Gustl! GO Gustl! #nurderfch

Saison 2018/2019

38


Danke / Impressum

Staffelberg-Kicker

VIELEN DANK

Jahr für Jahr leisten viele verschiedene Unternehmer, Privatpersonen und Zuschauer mit ihren Spenden und Eintri sgeldern einen wich gen Beitrag für den Fortbestand unseres Vereins. An dieser Stellen möchten wir Ihnen allen herzlich danken. Jeder Beitrag und jede einzelne Eintri skarte ist für den Verein eine wich ge Einnahmequelle. Ohne Sie, liebe Zuschauer und Werbepartner, wären der Verein und der Ligabetrieb überhaupt nicht möglich. Das wissen wir sehr zu schätzen. Bi e berücksich gen Sie bei Ihren täglichen Inves onen unsere Werbepartner! Vielen Dank für Ihren Beitrag! Die Vorstandscha des FC Sturm Hauzenberg Herausgeber: FC Sturm Hauzenberg e.V. 1. Vorstand: Anton Pötzl 2. Vorstand: Andreas Auer

Redak on: Patrick Müller Marcus Url

Für den Druck der Stadionzeitung bedanken wir uns ganz herzlich bei

Saison 2018/2019

39