Page 1

Nr. Stadionzeitung

aison 2017/18

2, Landesliga-S

| 12.08.2017

er

l l a n k n i e h Gleic

-

kt-Gast a t f u A s l a u r Au-Wittna .08.17 | 17 Uh  : Samstag,

Elzstadion

ŠNeithard Schleier

12


Hält ihn … … ein Leben lang. Die Liebe zum Sport ergreift einen früh und lässt nicht wieder los. Darum unterstützt die Sparkasse den Sport regional und bundesweit mit ihrem Engagement. Weil Sport die Menschen von Anfang an begeistert und verbindet. Und weil auch große Talente klein anfangen und dabei auf Förderung und Chancen angewiesen sind.

2

sparkasse-freiburg.de


Hallo Fußballfreunde, zum ersten Heimspiel der Saison 2017/2018 begrüße ich Sie sehr herzlich im Elzstadion. Ein besonderer Gruß gilt dem für heute eingeteilten Schiedsrichtergespann, verbunden mit dem Wunsch, dass die Leitung des Spiels für alle 3 problemlos verläuft und Spieler, Trainer und Zuschauer ihre Entscheidungen respektieren. Respekt ist auch das Stichwort, wenn ich an die jüngere Geschichte des SV Au-Wittnau denke. Das Team hat sich mittlerweile hervorragend in der Landesliga etabliert. Im vergangenen Jahr wurde gar an das Tor zur Verbandsliga geklopft und gerade unserer Mannschaft hat die Truppe unseres ehemaligen Spielers Nejat Cosar stets erhebliche Probleme bereitet. Sehr bemerkenswert ist aus meiner Sicht die Stabilität, die im Umfeld der Mannschaft und des Vereins herrscht und vor allem die Erfolge, die auch in der Jugendarbeit erzielt worden sind. Unseren Gästen daher ein besonders herzliches Willkommen ! Die Saisonvorbereitung - es waren sage und schreibe 26 Spielund Trainingseinheiten in gut 5 Wochen - unseres Teams lief wirklich gut, das gilt sowohl hinsichtlich der Beteiligung an den vielen Trainingseinheiten als auch mit Blick auf die Ergebnisse, die erzielt wurden. Als gutes Omen möchte ich dabei werten, dass ausgerechnet die Generalprobe am vegangenen Samstag gegen die SG Gundelfingen/Wildtal verloren ging. Wir erinnern uns gerne ein Jahr zurück ! Wie unser Saisonziel lautet, ist eine viel gestellte Frage zu Saisonbeginn. In diesem Jahr fällt es zumindest mir äußerst schwer, eine Prognose abzugeben. Ich glaube, dass die Liga besonders ausgeglichen ist und wohl eine zweistellige Anzahl an Teams für die beiden ersten Plätze infrage kommt, zumal die “Übermannschaft” FV Lörrach-Brombach inzwischen gut in der Verbandsliga angekommen ist. Ich bin überzeugt davon, dass unser Team zu denen gehört, die bis zum Schluß an der Spitze mitspielen können, zähle hierzu aber sowohl den heutigen als auch den Gegner der kommenden Woche (Freiburger FC II). Ein schweres Auftakprogramm also, um so wichtiger wäre daher, die Saison mit einem Erfolgserlebnis zu beginnen. Dass das Wort “Sommerpause” wohl nur zufällig zur Hälfte aus “Pause” besteht, ist hinlänglich bekannt. Neben dem schon beschriebenen umfangreichen Vorbereitungsprogramm der ersten Mannschaft und vieler weiterer Teams, möchte ich hier den FCE-Familientag nennen, der im Juli stattfand und ein toller Erfolg war. Des weiteren fanden wieder Crocky-Turniere unter der Leitung von Dieter Rutz statt, eines unter wesentlicher Beteiligung der Kinder und Jugendlichen der Eduard-Sparanger-Schule und eines im Rahmen der Ferienaktion der Stadt Emmendingen.

Impressum Stadionzeitung Landesliga-Saison 2017/18 Herausgeber PRO FCE & Partner Gbr Kontakt: vorstand@profce.de digitale Anzeigenlieferung: anzeigen@profce.de

h ©Michael Zä

n e d n u e r F r e unt

ger

Renzo Dürin

Jeweils mehr als 70 Teilnehmer zeigen nicht nur, wie beliebt Dieter’s Aktionen bei den Teilnehmern sind. Sie unterstreichen auch die Wichtigkeit für das Erscheinungsbild unseres FCE im Umfeld. Auch morgen ist ein großer Tag für unseren Verein. Nach knapp 2 Jahren Pause spielt erstmals wieder eine zweite Aktivmannschaft des FCE um Punkte. Hier wurde in den vergangenen Wochen von den Verantwortlichen ein erheblicher Aufwand betrieben, nicht nur im sportlichen Bereich. Zustande gekommen ist ein Kader, der aus fast 20 Spielern besteht, eine Größenordnung, die wir auch zu Hochzeiten der zweiten Mannschaft nur selten hatten. Wir müssen womöglich etwas Geduld haben, bis sich die sportlichen Erfolge einstellen. Auf jeden Fall wurde hier aber eine tolle Ausgangsbasis geschaffen, einen neben den A-Junioren zweiten sportlichen Unterbau zu schaffen, so dass wir auch wirklich allen unseren Jugendspielern, bei den A-Junioren sind es in dieser Saison über vierzig (!!), beim Wechsel in den Aktivbereich etwas anzubieten haben. So, nun wird es Zeit, dass der Ball ins Spiel kommt. Ich wünsche Ihnen und uns allen ein faires, spannendes Spiel und hoffe, dass am Ende das bessere Team gewinnt, sofern es sich dabei um unseres handelt. Unsere Gäste mögen mir diesen Wunsch verzeihen… Mit sportlichen Grüßen Renzo Düringer 1.Vorsitzender

Inhaltliches Konzept & Chefredaktion Michael Zäh Autoren Peter König, Marcus Mädler, Peter Frank, Renzo Düringer

Fotografen dieser Ausgabe Neithard Schleier, Michael Zäh Layout, Bildbearbeitung & Produktion dtpwork design Herbolzheim, Adrian Kempf Druck Hofmann Druck

3


Gutbürgerliche Küche und südländische Spezialitäten

Ein Festsaal für Musik-Events, Gesellschaften, Tanzveranstaltungen, Geburtstage, Hochzeiten, Tagungen.

Am Sportfeld 27, 79312 Emmendingen Telefon: 07641 - 962 78 95 Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag ab 16.00 Uhr Samstag und Sonntag ab 10.00 Uhr / Montag Ruhetag

Der neue Jazz 1.3 i-VTEC® Trend

Schon ab*

15.900,– €

Serienmäßig mit (Auszug): 15-Zoll-Stahlfelgen mit Radzierblenden I Auto Stop (Start/Stopp-Funktion, deaktivierbar) I Berganfahrhilfe I City-Notbremsassistent I Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat) I Klimaanlage I Lichtsensor I Magic Seats I Multifunktionslenkrad I Multiinformationsdisplay I Nebelschlussleuchte I Radio mit CD-Player (MP3-fähig) mit 4 Lautsprechern I Regensensor I Sitzheizung vorn I Stabilisierungsprogramm VSA I Tagfahrlicht in LED-Technik I u.v.m.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,1; außerorts 4,3; kombiniert 5,0. CO2-Emission in g/km: 116. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.)

* Unverbindliche Preisempfehlung von Honda Deutschland. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

Ein Verein, Eine Stadt, Ein Team. Kontakt und digitale Anzeigenlieferung: anzeigen@profce.de

www.blumenhaus-buderer.de

Blumenhaus und Gärtnerei Ingo Buderer KG Hochburgerstraße 17 79312 Emmendingen Telefon 07641 8033 Fax 07641 55190 info@blumen-buderer.de

Floristik | Garten | Friedhof 4


©Neithard Schleier

ce n a l a B n i l vol rrscht das t behe

©Neithard Schleier

Erik Schmid

er r h ü f n A r e Erfahren l l

iert den Ba

el fix Tobias Göb

5


Zukunftssicher bauen und modernisieren in Emmendingen Wie empfehlen Ihnen unser 4-Gänge-Menü „Energiehaus Emmendingen“!

Entree atung r e B e t r ie t n ie r so f r Beda Vorspeise mation or f In e t h c e r e g d n u M Hauptgang zung Kompetente Umset Dessert rtifikat e Z su a h ie g r e n E r Ih Ihnen ir w n e r ie v r se u z a D afte h z r e h e r se n u e n r e g Projektbegleitung. Telefon: EM 452-643 www.energiehaus.info Gefördert durch:

6


©Neithard Schleier

Schlüssel

Trainer Din o Vorbereitu Saggiomo über die ng Nach einer schweißtreibenden sechswöchigen Vorbereitungszeit geht es am ersten Spieltag der Landesliga gleich gegen Au-Wittnau, den Drittplatzierten der letzten Saison. Michael Zäh sprach mit Trainer Dino Saggiomo über die neue Saison und seine Haltung dazu

Wie beurteilst du die Leistungen deiner Mannschaft in den Testspielen? Ich finde, dass wir da immer eine ordentliche Leistung gezeigt haben. Es war in allen Testspielen eine hohe Konstanz drin. Nun ist es ja so, dass etliche neue Spieler kamen. Wie ist da der Integrationsprozess verlaufen? Ja, der Prozess läuft noch. Der kann nach der Vorbereitung noch nicht abgeschlossen sein. Natürlich habe ich mit den

Jungs gesprochen, die neu zu uns kamen, wie sie sich hier wohlfühlen. Sie sagten alle, dass sie gut aufgenommen wurden. Und umgekehrt habe ich auch von Spielern der zuvor bestehenden Mannschaft gehört, dass sie die Neuzugänge für sehr ordentliche Jungs halten. Insgesamt ist das Ganze erstaunlich gut verlaufen, finde ich. Wenn nun die Runde mit den Pflichtspielen ansteht,

geht der Prozess weiter. Worauf hast du Fokus während der langen Vorbereitung gelegt? Also ich zumindest arbeite so, dass wir technische, taktische und konditionelle Elemente parallel trainieren. Das heißt, wir integrieren alle Elemente, die der Fußball braucht sofort ins Training integrieren. Die jeweilige Trainingseinheit selbst ist dann untergegliedert in die Bereiche Technik, Taktik und Kondition. Wobei man heutzutage diese Elemente super im Training kombiniert trainieren kann. Der Fokus liegt darauf, dass die Spieler begreifen, was ich im taktischen Bereich will, aber gleichzeitig auch körperlich gefordert werden. Ich glaube, das ist uns ganz gut gelungen. ©Neithard Schleier

Wie bist du als Trainer denn mit der Vorbereitung insgesamt zufrieden? Das ist ja immer so ein Thema, mit dem Zufriedensein. Wenn man alles in allem die fünf Wochen Revue passieren lässt, die wir bisher trainiert haben, dann bin ich zufrieden. Auf der Notenskala gäbe es eine Zwei. Es war also gut. Sehr gut wäre wohl gewesen, wenn keiner in Urlaub gewesen wäre. Aber es hielt sich in Grenzen mit den Abwesenheiten.

Dein Bruder Angelo steht dir als Co-Trainer zur Seite. Ist da die Aufgabenverteilung ähnlich wie zuvor mit Tobi Heckhausen, der 7


Gut für deine

Fitness

Gut für dein

Hol dir deine Fähigkeiten zurück

Wohlbefinden

Schmerzfrei durch Beweglichkeit

... stark im Leben mit Muskeltraining ... flexibel in jeder Situation durch Beweglichkeit ... fühle Ausdauer und Freude

befreie dich von ... Rücken-, Kopf- und Muskelschmerzen ... Verspannungen, Gelenk- und Bewegungsproblemen ... Schnellstmöglicher Erfolg durch individuelle Lösungen ... seit über 20 Jahren das Original

Finde deine Balance Rückgrat Emmendingen

Rückgrat Kenzingen

Am Sportfeld 21

Breitenfeldstraße 51

Telefon 07641 488 73

Telefon 07644 92 86 14

8

www.rueckgrat-fitness.de


©Neithard Schleier

©Michael Zäh

Hast du denn das Gefühl dass du die zahlreichen und teils starken Abgänge in der neuen Saison kompensieren kannst? Es ist schon interesant, was jetzt passiert. Denn es sind wirklich herbe Verluste, mit dem überragenden Kapitän Marco Ketterer, der pausiert, mit dem Weggang des Toptorjägers Kemmet, dann haben uns ja mit Anlicker und Holderer noch zwei Spieler in Richtung Verbandsliga verlassen, und Julius Faßbinder, der auch gut drauf war, ist wegen des Auslandsaufenthalts in den USA weg. Ich bin allerdings keiner, der deshalb jammert. Ich finde, es bringt nichts, wenn ein Trainer den Spielern nachtrauert, die weg sind, und das dann immer als Alibi vor sich her schiebt. Ich bin lieber im Jetzt und Hier. Wir haben ja auch Neuzugänge, die auch gute Kicker sind und

auch etwas können. Vielleicht entwickelt sich sogar die Neustrukturierung auch ein Schritt nach vorne. Muss ja nicht immer ein Schritt nach hinten sein. Du hast also Bock, erneut ein Team mit vielen jungen Spielern zu formen? Ganz genau. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, dass die Spieler ganz klar wissen, was wir spielen wollen. Ich gebe dem Team ein klares Grundraster, worauf die

Das erste Spiel der neuen Saison gegen Au-Wittnau, die ja zuletzt den dritten Platz belegt haben. Wie siehsdt du diese Auftaktpartie? Sehr interessant. Es war noch nie so, dass wir gleich so früh aufeinander treffen. Die Teams kennen sich. Es ist für uns natürlich ein Wahnsinns-Test gleich im ersten Spiel einen solchen Brocken zu haben. Da wissen wir gleich, wo wir stehen. ©Neithard Schleier

ja wie du ebenfalls im Besitz des A-Scheins ist? Angelo ist ja noch neu im Trainergeschäft. Er ist deshalb noch in der Findungsphase. Wir besprechen die Trainingspläne und er setzt dann seinen Teil um.

Spieler sich verlassen können. Ein klares Anforderungsprofil für die Positionen, die sie spielen. Transparenz ist gefragt: Jeder weiß, was ich will, wirklich jeder, und zwar auch in jedem Training. Es gibt Schlüsselbegriffe, die unser Spiel prägen. Und ich persönlich habe einen Wiedererkennungswert, wenn wir ein Spiel machen. Das freut mich richtig.

Und wer wird gewinnen? Na ja, es wäre ja blöd, wenn ich als Trainer jetzt sagen würde, dass uns zu Hause ein Unentschieden reicht ... Interview | Michael Zäh

9


Import, Groß- und Einzelhandel von hochwertigen Produkten aus Italien Familie Toro Karl-Friedrich-Str. 15 79312 Emmendingen Tel. 07641 / 9 59 73 67 Fax 07641 / 9 62 93 37 werktags 11 - 18 Uhr Sa 10 - 14 Uhr

Bestattungsinstitut

Wilhelm Volz Das Haus ihres Vertrauens

79312 Emmendingen - Hochburger Straße 15 Telefon: 0764 -9220-0

Fall in Leaves: Sarg, Wäsche und Urne im selben Dekor

verschiedene Motive und Farben

ORTLIEB & SCHULER OHG // Hauptstraße 72a // 79312 EM-Kollmarsreute Fon +49 7641- 46034-0 // www.ortlieb-schuler.de ORTLIEB & SCHULER OHG // Hauptstraße 72a // 79312 EM-Kollmarsreute Fon +49 7641- 46034-0 // www.ortlieb-schuler.de ORTLIEB & SCHULER OHG // Hauptstraße 72a // 79312 EM-Kollmarsreute Fon +49 7641- 46034-0 // www.ortlieb-schuler.de ORTLIEB & SCHULER OHG // Hauptstraße 72a // 79312 EM-Kollmarsreute Fon +49 7641- 46034-0 // www.ortlieb-schuler.de

Ein Verein, Eine Stadt, Ein Team. internet:www.bestattungen-volz.de e-mail:info@bestattungen-volz.de

Was ist meine Immobilie wert?

anzeigen@profce.de

Ich bin für Sie da!

Kölblin Immobilien Friedrich Mayr Vertriebsassistenz f.mayr@koelblin-immo.de Tel.: 07641-955 21 29 Mobil: 0170-444 66 86

10

Kontakt und digitale Anzeigenlieferung:

Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne!


©Michael Zäh ©Neithard Schleier

he c s t ä r G e i d jo, r blockt utjah

Johannes G

ern n g e G n o v umringt tion k

valho in A

co-Car Daniel Blan

©Neithard Schleier

11


Zeitschriften-Aboservice Anders Zeitschriften-Aboservice Anders

Zeitschriften aller Art kommen einfach und bequem zu Ihnen Zeitschriften nach Hause. aller Art kommen einfach und bequem zu Ihnen nach Hause. Für Sie sind wir 365 Tage im Jahr um die Uhr erreichbar. Für Sie sind 365einfach Tage immal Jahr um die Uhr erreichbar. Besuchen Sie wir doch unsere Homepage unter: Besuchen Sie doch einfach mal unsere Homepage unter: www.abo-anders.de www.abo-anders.de Feldbergstr. 14 Feldbergstr. 14 Postfach 1466 Postfach 1466 79312 Emmendingen 79312 Emmendingen

12

Tel Tel Fax Fax

07641 - 9175 - 0 07641 - 9175 - 0 07641 - 9175 - 75 07641 - 9175 - 75

Schenken Sie Lesegenuss … Schenken Sie Lesegenuss … bereiten und Mit einem Geschenkabo monatelang Freude Mit einem Geschenkabo monatelang Freude bereiten und dabei sparen! Mit Geschenk-Gutschein. dabei sparen! Mit Geschenk-Gutschein. Unsere Bestseller-Aktion: Unsere Bestseller-Aktion: 12 Monate Lesegenuss schenken mit 25% Rabatt! 12 Monate Lesegenuss schenken mit 25% Rabatt!

Zeitschriften zum Testen für Sie … Zeitschriften zum Testen für Sie …

Lesen Sie Ihre Lieblingszeitschrift 3 Monate mit 35% Rabatt! Lesen Sie Ihre Lieblingszeitschrift 3 Monate mit 35% Rabatt! Bunte | DER SPIEGEL | kicker | WELT am Sonntag | stern | DIE ZEIT | Bunte | DER SPIEGEL | kicker | WELT am Sonntag | stern | DIE ZEIT | HÖRZU | TV Spielfilm | Wirtschaftswoche und viele mehr … HÖRZU | TV Spielfilm | Wirtschaftswoche und viele mehr …


©Michael Zäh

e n r e g h c i m Engagiere

lati Nour Ques im Interview

Du wurdest zur neuen Saison zum Spielführer gewählt. Was bedeutet dir das? Das bedeutet mir sehr viel und freut mich sehr, dass die Mannschaft mir das Vertrauen gibt, ihr Spielführer zu sein. Und klar, ich hoffe, dass ich der Mannschaft als Kapitän und auch als Spieler helfen kann.

©Neithard Schleier

Was bringt denn so ein Amt mit sich, die man als normaler Spieler nicht so hätte? Also, ich finde, auch als ganz normaler Spieler hat man ja eine Verantwortung, beispielsweise auch als Vorbild für die Jugendspieler. Als Kapitän gilt dasselbe, nur ein bisschen mehr. Und für die Zuschauer ist man ein Repräsentant des Teams, wenn die sagen: Okay, der Käptn ist so und so. Ich hoffe, dass ich das gut rüberbringen kann, wie wir als Team sind. Du trittst damit als sehr junger Spieler da ja auch in große

Fußstapfen, nämlich in die von Marco Ketterer. Wie empfindest du das? Ja klar bin ich noch jung. Aber ich sage mal: Jung gibt es eigentlich heute nicht mehr so im Fußball. Natürlich sind es große Fußstapfen, denn Marco Ketterer ist als Spieler und als Kapitän ein Mann, den man nie vergessen wird und ja auch nicht vergessen will. Ich hoffe einfach, dass ich mit meinem Engagement und mit meiner Präsenz in und außerhalb des Spiels zeigen kann, dass ich auch ein guter Kapitän sein kann.

Wie waren denn deine Eindrücke von der wohl doch wieder langen und intensiven Vorbereitungszeit insgesamt? Insgesamt bin ich positiv beeindruckt und fand es trotz der vielen Abgänge sehr gut, was wir bisher geleistet haben. Es war ja nicht so, dass bei uns die Enttäuschung über die Abgänge ein Thema war. Es war ja vielleicht auch gar nicht so schlecht, wer weiß das schon? Jetzt im Rückblick auf die Vorbereitungszeit muss ich sagen, dass wir uns doch gut geschlagen haben, auch gegen Klubs, die von der Liga her höher spielen. Daher hoffe ich für die Saison nur das Beste. Was macht denn eine solche Vorbereitungszeit aus? War es vom Teambuilding her, von dem Mitmachen im Training für dich als Kapitän positiv? Wir haben alle zusammen im Training alles gegeben. Das war natürlich auch anstregend, aber es hat viel geholfen.Man erkennt auch im Spiel, was wir uns da erarbeitet haben. Die Neuzugänge waren gleich voll dabei und haben sich, glaube ich, auch gut bei uns integriert. Sie haben unser System gleich gut verstanden.

13


HERR der Getränke Getränke HERR EMMENDINGEN

Abholmarkt Freiburgerstraße 16

Gute Marken, sprudelnder Service.

Gastro & Fest-Service

79312 Emmendingen

Tel. 0 76 41-93 15 93

Bringdienst

Fax 0 76 41-93 15 41

14

info@getraenke-herr.com


Insgesamt sind aber doch einige Tore im Spiel nach vorne gefallen? Ja, eben, es sind einige Tore für uns gefallen. Womöglich hätten wir noch da eine oder andere Tor mehr machen können. Aber ich finde, deshalb sind wir ja in der Vorbereitung, um zu üben, was wir noch besser machen können.

©Neithard Schleier

Das erste Pflichtspiel war ja im Pokal beim Favoriten in Denzlingen. Wie hast du diese Partie erlebt? Es lief ganz am Anfang halt dumm, mit dem Elfer nach zwei Minuten. Der Schieri hat später gesagt, dass er ihn eigentlich nicht pfeifen wollte. Aber so ist es halt im Fußball, das kann passieren. Aber danach, finde ich, haben im Ganzen gut gespielt. Viele haben gesagt, dass wir dabei nach vorne nicht genug Durchschlagskraft hatten, aber Denzlingen, die ja schließlich in der Verbandsliga als Favorit gelten, haben halt auch eine Abwehr, die nicht von schlechten Eltern ist.

Nun also zum Auftakt zunächst gegen Au-Wittnau und dann beim FFC, was dir ja auch etwas sagt. Also, wie siehst du die beiden Partien? Klar hat Wittnau eine gute Mannschaft, die ja letzte Saison vor uns stand. Aber wir probieren natürlich unser Bestes, auch wenn einige Spieler noch im Urlaub sind – aber deshalb sind wir ja eine Mannschaft, die nichtnur aus elf Spielern besteht. Gut, und dann beim FFC ist für mich schon noch etwas Besonderes, weil ich dort in der Jugend und in der Zweiten Mannschaft gespielt habe. Ich denke, wir alle, das Team und der Trainer wollen diese Spiele gerne gewinnen.

©Michael Zäh

Welche Rolle spielt deiner Meinung das taktische System, das euch der Trainer vorgibt, auf einer Skala von eins bis zehn? Auf jeden Fall zehn Punkte. Es ist eben sehr relevant, ob wir taktisch gut stehen. Ob wir nun zehn Messis oder Ronaldos haben, ist dagegen weniger interessant. Was uns nämlich auszeichnet, ist das, dass wir uns als Team gegenseitig weiterhelfen können. Jeder hilft jedem.

©Neithard Schleier

Interview | Michael Zäh

15


Rechtsschutzversicherung Alles für Ihr gutes Recht Ihr gutes Recht ist häufig in Gefahr. Denn selbst wenn Sie im Recht sind, müssen Sie oft genug mit einem guten Anwalt dafür kämpfen. Unser Rechtsschutz deckt Kosten bis zu 1 Million Euro ab. Aber die HUK-COBURG wird nicht erst vor Gericht für Sie aktiv. Wir helfen vorher. Ein Anruf, und Sie wissen, was Sie tun können. Wir beraten Sie gerne!

Kundendienstbüro Barbara Korff Versicherungsfachfrau Telefon 07641 9341571 Telefax 07641 9341579 Barbara.Korff@HUKvm.de Milchhofstraße 6 79312 Emmendingen Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 8.30–12.30 Uhr Di. u. Do. 14.00–18.00 Uhr und nach Vereinbarung

Bestell-Nr. MA454 92 x 133 mm

Ein Verein, Eine Stadt, Ein Team.

Kontakt und digitale Anzeigenlieferung: anzeigen@profce.de

Goldschmiedemeister & Uhrmachermeister 79312 Emmendingen Marktplatz 10 Tel 07641 / 3174 info@juwelier-stronczek.de Große Auswahl an Uhren & Schmuck eigene Goldschmiede- & Uhrmacherwerkstatt Reparatur von Klein- & Großuhren 16


ll a b m a z n a drin mit Eleg piel vorne

n Baver Geke

s

beim Pokal

ŠNeithard Schleier

17


Sichere Energieversorgung t mit Ansprechpartnern vor Or Ă–kostrom aus Wasserkraft mit langer Preisgarantie Klimaneutrales Erdgas mit langer Preisgarantie

Angebot anfordern unter: Telefon 07641 / 468 99 - 0 oder www.swe-emmendingen.de

18


©Michael Zäh

annt k r e e t n e l a T sind dabei iche

A-Jugendl

©Neithard Schleier

huss c s r o T r e g i hr Schnitt gt für Gefa binder sor

Moritz Faß

©Neithard Schleier

19


Wir wünschen eine erfolgreiche Fußballsaison!

SCHÜLERTRANSPORTE – KLEINBUSSE

Rolf Bühler

e.K. Inh. Stefan Bühler · Denzlinger Straße 6 · 79312 Emmendingen Telefon 0 76 41 / 85 02 · E-Mail: fa.buehler@t-online.de

Dampferzeuger, Komponenten und Service für Kraftwerke

Wasseraufbereitung und mechanisch biologische Abfallbehandlung

Komponenten für den Maschinenund Anlagenbau

Bismarckstraße 1-11, 79312 Emmendingen Tel: 07641 585-0, Fax: 07641 585-106 info@wehrle-werk.de, www.wehrle.com.de

Energietechnik • Umwelttechnik • Fertigung NEU ENTWURF Anzeige PRO FCE.indd 1

20

07.07.2014 14:54:27


©Neithard Schleier

m a e T m i n i l p

1:2 in Denzl

Das Nachbarschaftsderby in der ersten Hauptrunde des Vereinspokals war gerade zwei Minuten alt, als der Schiedsrichter einen völlig lächerlichen Strafstoß für die Gastgeber gab. Und dabei pfiff er auch nicht aus eigenem Antrieb, sondern auf Betreiben seines Linienrichters. FCE-Keeper Marco Preuß war blitzschnell im richtigen Eck, doch von seinen Handschuhen prallte der scharf getretene Ball nach oben weg ins Netz. Ein bitterer Auftakt also für die Saggiomo-Elf, die sich aber dadurch nicht aus dem Konzept bringen ließ. Trotz der frühen Führung gelang es den hoch favorisierten Denzlingern nicht, das Spiel zu dominieren und weitere Torchancen zu kreieren. Mitte der ersten Halbzeit kam es dann erneut zu einer strittigen Szene, als ein FCE-Spieler den Ball in der Vorwärtsbewegung am Mittelkreis verlor, dabei allerdings auch so robust angegangen worden war, dass ein Pfiff quasi schon in der Luft lag. Doch dieser blieb aus und durch den Ballverlust war der FCE hinten ausnahmsweise einmal nicht sortiert, sodass prompt das 2:0 für die Gastgeber fiel. Danach gab es zwei hochkarätige Torchancen für Denzlingen, bevor der FCE kurz vor der Halbzeit zu seiner ersten Topchance kam. Nach Ablage

von Sebastian Schmidt verfehlte ein strammer Schuss von Daniel Blanco-Carvalho nur knapp das lange Eck. Nach dem Seitenwechsel ließ die Saggiomo-Truppe den Favoriten weiterhin kaum zur Entfaltung kommen. Hier leistete die Viererkette (im 4-3-3-System) mit David Danilovic, Frederic Fass, Kapitän Nour Queslati

©Neithard Schleier

Diszi ingen

und Erik Schmidt wirklich ganze Arbeit. Da allerdings auch die Denzlinger in der Defensive sehr aufmerksam waren, gab es kaum klare Torchancen für den FCE. In der 81. Minute köpfte dann aber Frederic Fass nach Hereingabe von Moritz Faßbinder zum 1:2-Anschlusstreffer ein. Insgesamt hat die Geschlossenheit , die Disziplin und nicht zuletzt auch die gute Moral des Emmendinger Teams überzeugt. Michael Zäh

21


FARBE UND FORM FÜR IHRE DRUCKSACHEN

Hofmann Druck | Jürgen Hofmann | Am Weiherschloss 8 79312 Emmendingen | Telefon 07641 9222-0 | Telefax 07641 9222-80 hofmann-druck@t-online.de | www.hofmann-druck.de 22


©Neithard Schleier

©Michael Zäh

ogenang z e g b a m m tsdr Stra im Vorwär witz

Nico Sucho

Trios s e d l e b u j r To ich itz freuen s

Timo, Sebi,

Mor

©Neithard Schleier

23


BESTATTUNGEN - ÜBERFÜHRUNGEN ROLF BÜHLER Denzlinger Straße 6 79312 Emmendingen Telefon 07641/8502 Fax 07641/570957 fa.buehler@t-online.de Ihr Helfer in Trauerfällen Erledigung aller Formalitäten Emmendingen_7931202 a

7102

Ihr Dach in guten Händen !

ANGELE & SCHNEIDER BEDACHUNGEN GMBH Alwin Schneider Tobias & Dachdeckermeister Dieter Angele Gebäudeenergieberater Dachdeckermeister

Carl-Helbing-Str. 21 · 79312 Emmendingen Zdenko Pavicic GmbH Denzlinger Straße 6a • 79312 Emmendingen Telefon: 07641/52068

24

Telefon 0 76 41/75 01 www.aufdauerdicht.de Mitglied im Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks


©Neithard Schleier

©Michael Zäh

ation t s t l a h c S r Sechs in de iert auf der

Jo Gutjahr

brill

paß s n e n i e s t ha mo elo saggio

Co-Trainer

Ang

©Neithard Schleier

25


 Ökologisch  Individuell  Hochwertig >> Holzbau | Trockenbau | Ausbau >> Schreiner- und Schleifarbeiten >> Komplett-Sanierung >> Schlüsselfertigbau Am Elzdamm 42 Telefon 07641 8068 79312 Emmendingen info@hb-mueller.de

>> hb-mueller.de

Der Spezialist für Sehen im Sport! Zertifizierter Sportoptiker

26

Emmendingen - Kenzingen - Waldkirch

www.schwarzwald-sprudel.de

TRINK ZUM SPORT WAS DU BIST!


ŠNeithard Schleier

sam iele k r e m f u a z rke sp gan h zeigt sta mut

David Wor

ppert u n h c s e g n i re asseh r Ousman J ike

supertechn

ŠNeithard Schleier

27


Unterstadtlädele Schreib- & Schulbedarf Reinigungsannahme Wäsche- & Bügelannahme PaketShop

auch ins europäische Ausland

Näharbeiten-Annahme

Zeitschriften, Tabak, Süßigkeiten Amazon- Saturn- Douglas etc. Geschenkgutscheine erhältlich

Lottoannahme Kopier- & Faxservice, direkt vor dem Haus

Geschenkartikel

Drucker-Patronen von master-tinta „mehr Tinte – weniger Preis“

Mundinger Straße 39 • 79312 Emmendingen • Tel. (07641) 48 974 Inh. Ralf Kury

Top in Form

GrafikAtelier

Grafik · Layout Reinzeichnung Bildbearbeitung Produktion · DTP

28

DT1403_FCE_Eigenwerbung_190x130_V2.indd 1

www.dtpwork.de 10.08.15 22:27


29

eas Beck, Sebastian Schmidt. Es fehlen: Marco Ketterer, Johannes Restle, Andr

Künzler, Simon Becherer, Tobias Göbel, Moritz Hinten v.l.: Cheftrainer Dino Saggiomo, David v.l.: Co-Trainer Angelo Saggiomo, TeambeFassbinder, Nour Oueslati, David Danilovic. Mitte , Jonathan Harder, Frederik Fass, Johannes treuer Siggi Bührer, Sedat Sezgin, Nico Suchowitz Hämmerle, Teambetreuer Jens Lichtle. Vorne Gutjahr, TW-Trainer Harald Splitt, TW-Trainer Lars n, David Wormuth, Marco Preuß, Florentin v.l.:Physiotherapeutin Tina Langner, Baver Ceke o-Carvalho. Glockner, Timo Welz, Eric Schmidt, Daniel Blanc

daS Landesliga-Team des FC Emmendingen


MODEBOX

man&woman

ch s i d o m ... opp ...t Ball! am

Winzergenossenschaft Mundingen - Landeck eG

Durchgehend geöffnet: Mo - Fr 9.30 - 19 Uhr Sa 9.30 - 18 Uhr

Öffnungszeiten: Di,Do,Fr 15-19 Uhr Sa 9-12 Uhr

EMMENDINGEN · Marktplatz 12 · Tel. 0 76 41 / 28 00 · ww.modebox.de

• Maschinenbau • Maschinenbau • Gerätebau • Gerätebau • Schweiß• konstruktionen Schweiß-

• Laserschneidenn • Laserschneidenn • CNC-Drehen • CNC-Drehen • CNC-Fräsen • CNC-Fräsen

• Maschinenbau • Laserschneidenn konstruktionen

• Gerätebau Denzlinger Straße 8 • Schweiß-

Weine die munden

• CNC-Drehen • CNC-Fräsen

konstruktionen 79312 Emmendingen Denzlinger Straße 8 Telefon 07641 / 93306-30 79312 Emmendingen Telefon 07641 / 93306-30

Denzlinger Straße 8 79312 Emmendingen Telefon 07641 / 93306-30

Weinhof Mundingen Landecker Straße 2b :: 79312 Emmendingen fon: 07641-935450 :: fax: 07641-935452 :: www.wg-mundingen.de

ler Ihr flexib arnbieter tt le le ib p x fle Kor m Ih anbieter Komplett

ler Ihr flexib anbieter Komplett

Weitere Infos unter www.maschinenbau-ketterer.de Weitere Infos unter www.maschinenbau-ketterer.de Weitere Infos unter www.maschinenbau-ketterer.de

.Füder-

Mo r Stürme

KAUF · VERKAUF · VERMIETUNG

Blum-Jundt Marktplatz 8 79312 Emmendingen www.blum-jundt.de

30

Romaneistraße 17 · 79312 Emmendingen Tel. 07641 / 40 01 · www.kirschner-immobilien.de


ner Der Gegtn au

ieren Wir gratul tstag zum Gebur

SC Au-Wit

änge g b A d n u e gäng

Zu

beim

liga

FCE, Landes

Zugänge: Daniel Blanco-Carvalho (FC Teningen), Baver Ceken (SV Breisach)David Danilovic (FC Waldkirch), Frederic Fass (SV Munzingen), Jonathan Hader (SV Jestetten), Eric Preuß (Spvgg. Buchenbach) , Nico Suchowitz (SV Mundingen), Sedat Sezgin, David Wormuth (beide eigene A-Junioren) Abgänge: Marco Anlicker (FC Auggen), Marco Ketterer (pausiert), Johannes Restle (pausiert), Julius Fassbinder (Stipendium USA), Enrico Romano (FFC), Dardan Jashiri (SV Opfingen), Niklas Holderer (SV Endingen), Steffen Kemmet (SG Freiamt-Ottoschwanden)

n

FCE-Spielpla

12.08. Thino Baumer (55) Jörg Bürkin (47) Lulzim Bajrami (20) 13.08. Tobias Opitz (30) 14.08. Siegfried Pregger (84) 16.08. Siegmund Buehrer (62) 17.08. Hans Herold (80) Walter Bosselmann (79) Rolf Haberstroh (66) 18.08. Ulrich Faller (36) 20.08. Jochen Kleißler (71) Thomas Deisinger (54) 21.08. Rolf Sammel (71) 23.08. Günter Kuner (80) Roland Schwörer (66) Axel Heiberger (63) Gernot Enderle (57) Martin Schweizer (38)

llen

Auslageste

Café Fietz | Handelshof | Sport Journal Bäckerei Müller | Enjoy | Café Dackler Unterstadtlädele | Tankhof Grün | Autohaus Ortlieb | Penny | Volksbank | Sparkasse Optiker Nosch | Optiker Rosset | Blum Jundt | Modebox | Winterhalter | Metzgerei Mertz

Ballspende

Samstag, 12.08. 17.00 Uhr FCE I – SV Au-Wittnau I Sonntag, 13.08. 15.00 Uhr FCE II – SV Jechtingen I Samstag, 19.08. 17.00 Uhr Freiburger FC II – FCE I Sonntag, 20.08. 17.30 Uhr SG Hecklingen II – FCE II Samstag, 26.08. 17.00 Uhr FCE I – FSV Rheinfelden I Sonntag, 27.08. 15.00 Uhr FCE II – TuS Königschaffhausen I

„Die erste Mannschaft und die Vorstandschaft des FCE bedankt sich herzlich für die Ballspende zum Auftaktspiel gegen den SV Au-Wittnau bei den beiden Gesellschaftern Mike und Jens Lichtle vom Vermessungsbüro Lichtle in Emmendingen. Auf dem Bild übergibt Jens Lichtle (rechts) den Spielball an den Spieler Johannes Gutjahr in Anwesenheit des II. Vorsitzenden Marcus Mädler“ 31


biebrierbier

r eraB errinBga DerDB Dra eeognedoingeo in d d n n e e m o Em o Emm voovEom vom

Mo.-Sa.: 11.30 - 24.00 Uhr Inge u. Karlheinz Hambrecht Sonntag: 11.30 - 21.00 Uhr Montag: Ruhetag Mo.-Sa.: 11.30 - 24.00 Uhr

Vordersexauer Weg 1 79350 Sexau Tel.: 07641 / 59 18 Vordersexauer Weg 1 Fax.: 7935007641 Sexau/ 40 37 ihambrecht@yahoo.de Tel.: 07641 / 59 18

Sonntag: 11.30 - 21.00 Uhr Montag: Ruhetag

Fax.: 07641 / 40 37 ihambrecht@yahoo.de

bybyAli Ali by Ali

bier

Der Bar diin eo Bmaernb inerggeo o v DoeErm end r voo Emm bie Der Bar dingeo n e m m voo E

by by Ali Ali by Ali

Inge u. Karlheinz Hambrecht

biebr ier bier

r Daerr Bar DerDBeraB geo inm ingeo ingeo en m mdoen m m E E E d mend voo voo vo

by by AliAli by Ali Erholung für alle Sinne Vergessen Sie den Alltag, schalten Sie ab - genießen Sie die Ruhe und die gepflegte Atmosphäre in unserem Haus.

Kulinarische Gaumen-Freuden Parkhotel Krone Maleck Brandelweg 1 · 79312 Emmendingen - Maleck Tel.: 49 (0) 76 41 / 930 96 90 · info@kronemaleck.de

www.kronemaleck.der

Finden Genießer in unserem Restaurant mit großer Gartenterrasse oder in unserem gemütlichen “Kronestüble”. In stilvollem Ambiente genießen Sie die exquisite Kunst unserer Küche.

Feiern Sie mit uns 70 Jahre Schmolck

Hier finden Sie unser gesamtes Fahrzeugangebot

Schmolck

Emmendingen • Müllheim • Vogtsburg

32

Am Elzdamm 2, 79312 Emmendingen, Tel 07641 4602-0 Kinzigstr. 5, 79379 Müllheim, Tel 07631 3672-0 Bacchusstraße 19, 79235 Vogtsburg, Tel 07662 91123-0 www.schmolck.de


hen c u k e t s u P s ist ja alle ngsspieler als FĂźhru

ŠNeithard Schleier

erer Simon Bech

nten u h c i l g e w Be rven er zeigt Ku ab

ŠNeithard Schleier

Jonathan H

33


Hannover 96 – VfL Wolfsburg Eintr. Braunschweig – Werder Bremen

Ihr Fachbetrieb für Ihr-Fachbetrieb für Beratung Planung - Ausführung Beratung - Planung - Ausführung Neu: auf Wunsch Finanzierung möglich

Neu: auf Wunsch Finanzierung möglich Carl-Helbing-Straße 17 Carl-Helbing-Straße 17 79312 Emmendingen 793120 Emmendingen Telefon 76 41/4 28 69 Telefon 0 76 41/4 28 02 69 und 70 und 54 70 29 02 Fax 0 76 41/5 Fax 0 76 41/5 54 29

Meisterbetrieb seit 1960 Meisterbetrieb seit 1960

• • • • • • • • • • • •

Sanitäre Installationen Sanitäre Moderne Installationen Wohlfühlbäder Moderne Heizungs-Wohlfühlbäder und Heizungsund Solaranlagen Solaranlagen Pellets und Wärmepumpenanlagen Photovoltaik-Anlagen Photovoltaik-Anlagen Blechnerei Blechnerei Kundendienst Kundendienst

Café Fietz - Konditorei / Bäckerei Kollmarsreuter Str. 2 79312 Emmendingen Tel.: 07641/8805

Inhaberin: Sandra Bühler

REISEWELT EMMENDINGEN

im Bürkle-Bleiche-Center

24 Stunden Notdienst 24 Stunden Notdienst Telefon 0 76 41/70 02 Telefon 0 76 41/70 02

allte „Geb

Mo - Fr 9.00 - 13.00 / 14.00 - 18.30 Uhr Sa 9.00 - 13.00 Uhr

z.“ n e t e Komp

Reisewelt Emmendingen Lessingstraße 17 · 79312 Emmendingen · Telefon 07641. 91 21 30 info@reisewelt-em.de ·

Unser Erfolgsteam

www.reisewelt-em.de

FÜR GEWERBE UND INDUSTRIE BIETEN WIR:

Zum Übergang 3 - 79312 Emmendingen 34

Entwurf

Schlüsselfertig

Planung

zum Festpreis

Ausführung

Termingarantie

Tel.: 07641 / 4608-0

-

www.duerrschnabel.de


©Neithard Schleier

t rein z t e j s s u m rfreude Das Ding t voller Vo en Dorn is

lend l o w l h o w Immer wig Kurz a-Idol Lud

Regionallig

©Neithard Schleier

Hans-Jürg

35


Ein Verein, Eine Stadt, Ein Team. 36

Kontakt und digitale Anzeigenlieferung: anzeigen@profce.de


zessin

prin n i e W n e h c Badis utz

Kim-Lucy R

Auch der FCE gratuliert der frisch gekürten Badischen Weinprinzessin Kim-Lucy Rutz Prinzessin unterwegs mit Stern - Die Badische Weinprinzessin Kim-Lucy Rutz ist ein Jahr lang mit einer Mercedes-Benz A-Klasse von unsem Werbepartner Autohaus Schmolck unterwegs. Ihr neues „Dienstfahrzeug“, mit aufmerksamkeitsstarker Beklebung, wurde Ihr von der Geschäftsleitung in feierlichem Rahmen übergeben. Mit Mercedes-Benz Fahrzeugen kennt sich Kim-Lucy schon bestens aus. Seit die 26-jährige den Führerschein besitzt, ist die Badische Weinprinzessin fast ausschließlich in Fahrzeugen mit Stern unterwegs. „Das ist definitiv der Schönste bisher“, freute Sie sich bei der Fahrzeugübergabe. Der gesamte FCE wünscht seiner ehemaligen Betreuerin der II. Mannschaft und Enkelin von Trainerurgestein Dieter Rutz gemeinsam mit unserem Werbepartner Autohaus Schmolck für die kommenden Aufgaben im nächsten Jahr alles Gute und viel Spaß mit der neuen Mercedes-Benz A-Klasse.

RUNG E T S I E G E B E GROSS tion nak

Ferie bei der FCE-

ieren Wir gratul tstag zum Gebur Jugendliche 12.08. Ardit Gashi (18) 14.08. Tim Phillip Senn (8) 20.08. Daniel Mehmeti (15) 24.08. Niklas Voßler (10) 25.08. Deniz Dogan (15)

n Jugend

FCE-Spielpla

Änderungen möglich Samstag, 13.05. 10.00 Uhr FCE E 3 – FC Waldkirch E 3 11.00 Uhr SC Freiburg U 12 – FCE D 1 13.00 Uhr FCE B 1 – SV Sinzheim B 15.30 Uhr JFV Untere Elz D 3 – FCE D 2 17.30 Uhr FCE C 1 – SC Freiburg C 2 Juniorinnen Sonntag, 14.05. 10.00 Uhr FCE E 1 – FV Herbolzheim E 11.30 Uhr FCE E 2 – SG Prechtal/Oberpr. E 2 14.00 Uhr FCE B 3 – SG Neuenburg B 2 16.15 Uhr SG Waldkirch A 2 – FCE A 2

Unter der bewährten Leitung und Organisation von Dieter Rutz fand in der vergangenen Woche wieder das in Kooperation mit der Stadt Emmendingen veranstaltete Crocky-Turnier statt. Über 70 Kinder, für die die Teilnahme kostenlos war, hatten viel Spaß und absolvierten über 5 Tage hinweg einige Teamwettbewerbe. In mehreren Kategorien wurden darüber hinaus Einzelsieger ermittelt. Das Team um Dieter Rutz, zu dem auch 10 Spieler unserer ersten Mannschaft zählten, verrichtete einmal mehr ein Mammutprogramm, das bravourös bewältigt wurde. Der große Dank des Vereins geht damit an alle Helfer, aber auch an die Sponsoren, die das Event durch Geld- und Sachspenden ermöglichten. Renzo Düringer

Donnerstag, 18.05. 18.00 Uhr SG Ihringen C – FCE C 1 (Bezirkspokal) Freitag, 19.05. 19.00 Uhr SG Au-Wittnau A 2 – FCE A 2 19.15 Uhr SC Lahr B – FCE B 1 Samstag, 20.05. 10.00 Uhr FC Waldkirch E 2 – FCE E 2 13.30 Uhr FC Denzlingen C – FCE C 1 15.30 Uhr Bahlinger SC A – FCE A 1 16.00 Uhr SG Hochdorf B – FCE B 2 37


t r Zielgeraden k e j o r p n e d Spen utlichtanlage auf de e Fl

für eine neu

Gut 3 Wochen stehen uns zur Verfügung, um den noch ausstehenden Betrag von knapp 1.400 Euro einzusammeln. Helfen Sie auch mit. Die Volksbank Breisgau-Nord belohnt jede Spende mit einer Zulage von 5 Euro, so dass sich auch relativ kleine Beträge für uns sehr lohnen ! In den vergangenen Wochen haben sich schon viele FCEler in die Spendenliste eingetragen. Erfreulicher Weise haben sich sowohl die Alten Herren als auch die erste Mannschaft mit einer Spende aus der Mannschaftskasse beteiligt. Erwähnen möchte ich an dieser Stelle auch, dass jedes einzelne Vorstandsmitglied ebenfalls gespendet hat. Wichtig: Sofern Sie uns mit einem Geldbetrag unterstützen wollen, können Sie das auf unterschiedliche Weise tun. Zum einen können Sie die „Crowdfunding-Plattform“ der Volksbank Beisgau-Nord nutzen, die Sie über folgenden Link im Internet ansteuern können: https://voba-breisgau-nord.viele-schaffen-mehr.de/flutlicht-und-kinderspielplatz

Ein Verein, Eine Stadt, Ein Team.

38

Selbstverständlich ist es aber auch möglich, eine Spende auf unser laufendes Konto bei der Volksbank (IBAN: DE62 6809 2000 0000 7643 10) zu überweisen. Insbesondere im Namen der Kinder und Jugendlichen im FCE danke ich Ihnen sehr herzlich. Ihr Renzo Düringer 1. Vorsitzender


Gratuliere auch Du unter:

www.jubilaeum2016.de

Pf1710 stadionheft 02 v4 05 w  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you