__MAIN_TEXT__

Page 1

Ausgabe Nr. 13 Saison 2017/18

HEIMSPIEL

Hauptsponsor Co-Hauptsponsor

FC AARAU FC RAPPERSWIL-JONA Montag, 12. März 2018, 20.00 Uhr

Premium-Sponsoren

1 13_FCA-Rapperswil.indd 1

09.03.18 06:44


JAHRE

Mehr Auto fürs Geld www.kia.ch

HvS Zürich

Gewöhnlich war gestern. Der neue Kia Stonic.

Kia Motors AG, 5745 Safenwil, 062 788 88 99

13_FCA-Rapperswil.indd 2

09.03.18 06:44


Aktuell

Achterbahnfahrt setzt sich fort SARAH RÖLLI

In der laufenden Spielzeit sind die Leistungen des FC Aarau einfach zusammenzufassen: zuhause hui, auswärts pfui. Erst vor vier Tagen war die Mannschaft von Cheftrainer Marinko Jurendic zu Gast beim heutigen Kontrahenten vom oberen Zürichsee und musste sich nach einem unglücklichen Eigentor von Patrick Rossini sowie einem Strafstoss von ExFCA-Spieler Jonas Elmer in der Nachspielzeit mit 0:2 geschlagen geben. Bei der Premiere im Stadion Grünfeld blieb Aarau einmal mehr ohne Akzente in der Offensive. In den sechs letzten Auswärtsspielen gelang ein einziger Punktgewinn (4:18-Tore), sodass die Aarauer auf fünf Punkten in der Fremde sitzen bleiben. Zuvor hatte sich der FCA im letzten Derby gegen den FC Wohlen im Stadion Brügglifeld einmal mehr von seiner positiven Seite gezeigt. Zweimal kamen die Freiämter nach einem Rückstand umgehend zum Ausgleich, doch die spielerische Klasse der Aarauer setzte sich am Ende mit 4:2 durch, was dem vierten Heimsieg in Folge gleichkam. Dabei wusste sich Spielmacher Gianluca Frontino als dreifacher Torschütze auszuzeichnen. Dies war im FCA-Trikot zuletzt Davide Callà und Silvan Widmer in der Aufstiegssaison 2012/13 in einem Ligaspiel gelungen – auch jeweils gegen den Kantonsrivalen aus dem Freiamt; später schafften dieses Kunststück ebenso Juan Pablo Garat (2013) und Stephan Andrist (2014) in den Cup-Duellen mit den unterklassigen Kontrahenten aus Buochs bzw. Taverne. In der Statistik von Gianluca Frontino mausert sich Wohlen derweil immer mehr zum persönlichen Lieblingsgegner: So erzielte er, der den letzten Dreierpack einst

Keine Punkte für Olivier Jäckle und Co. beim Auswärtsspiel gegen Rapperswil-Jona (links Manuel Kubli).

2012 für den FC Schaffhausen in der 1. Liga geschnürt hatte, fünf seiner sieben Saisontreffer gegen den aktuellen Tabellenletzten. Ein spezielles Kantonsderby war es auch für Lars Hunn. Das 18-jährige Torhütertalent wurde im Laufe der ersten Halbzeit für den angeschlagenen Stammgoalie Steven Deana eingewechselt und konnte sich in der Folge mit zwei starken Paraden gegen Igor Tadic in Szene setzen, um seinen Kasten rein zu halten. Als Belohnung durfte sich Hunn im vierten Pflichtspiel für den FC Aarau erstmals als Sieger feiern lassen. Er steht auch auf Abruf für die nächsten Länderspiele der U-20Nationalmannschaft – gemeinsam mit Mats Hammerich. Zudem wurden Nicholas Ammeter, Jan Burkard und Marco Corradi für das Trainingslager der Schweizer U-18-Auswahl aufgeboten.

Matchbälle für die heutige Partie

Engel & Völkers Aarau, www.engelvoelkers.com Franz Bitterli AG, Hunzenschwil, www.bitterling.ch

Patrick Haller

3 13_FCA-Rapperswil.indd 3

09.03.18 06:45


Mit jedem Einsatz gewinnt aargauersport.ch au

arg A s d n o ortf

Sp

Ihr kompetenter Partner für alle Steuerfragen.

Hauptstrasse 73 s 5032 Aarau Rohr Tel. 062 824 03 55 s Fax 062 824 03 56 www.treuhand-maurer.ch

3 GUTE GRÜNDE www.zublerag.ch

13_FCA-Rapperswil.indd 4

Bauunternehmung Holzbau Fenstertechnik Bauunternehmung Holzbau Fenstertechnik

Zubler AG 5001 Aarau Tel. 062 822 77 22

09.03.18 06:45


Letztes Heimspiel

FOTOS: SARAH RÖLLI

3 Frontino-Tore zum Derbysieg

4. März 2018, Brack.ch Challenge League, 23. Runde: FC Aarau – FC Wohlen 4:2 (2:2) Brügglifeld. – 2680 Zuschauer. – SR: Erlachner. – Tore: 7. Frontino (Hammerich) 1:0. 9. Tadic 1:1. 26. Nganga (Gjorgjev) 2:1. 28. Pagliuca 2:2. 51. Frontino (Ciarrocchi) 3:2. 83. Frontino 4:2. – FC Aarau: Deana (39. Hunn); Giger, Jäckle, Thaler, Nganga; Hammerich, Yapi (81. Garat), Perrier; Frontino; Gjorgjev (57. Tasar), Ciarrocchi. FC Wohlen: Tahiraj; Romano, Hajrovic, Bekaj, Kleiner (75. Aliu); Pasquarelli, Bicvic, Foschini; Taulant Seferi (89. Muhamed Seferi), Tadic (75. Pacar), Pagliuca.

5 13_FCA-Rapperswil.indd 5

09.03.18 06:45


Dein Ziel ist unser Ziel.

13_FCA-Rapperswil.indd 6

09.03.18 06:45


)&$DUDXÉ‹È‚É‹)&5DSSHUVZLO-RQD

Kaderliste der beiden Teams FC Aarau

FC Rapperswil-Jona

É„

6WHYHQ'HDQD 7+

É„

É„

0DUFR7KDOHU

É„

1RYHP%DXPDQQ 7+

'HQLV6LPDQL

É„

0DUFR&RUUDGL

É„

6LPRQ5RKUEDFK

É„

3DVFDO7KULHU

É„

.LP-DJJ\

É„

$OHVVDQGUR&LDUURFFKL

É„

0DQXHO.XEOL

10

Gianluca Frontino

É„

-RQDV(OPHU

11

Edmond Ramadani

É„

&DUORV'D6LOYD

12

Nicholas Ammeter (TH)

É„

5RPDQ*¾QWHQVSHUJHU

15

Jan Burkard

É„

(J]RQ6KDEDQL

16

Olivier Jäckle

10

Aldin Turkes

17

Noah Lüscher-Boakye

11

Dennis Salanovic

19

Juan Pablo Garat

12

Francesco Amendola

20

Varol Tasar

13

Egzon Kllokoqi

21

Mats Hammerich

16

Gabriel Falciano

22

Igor Nganga

18

Célien Wicht

23

Matija Randjelovic

19

Valon Fazliu

24

Petar Misic

20

Mike Kleiber

26

Michaël Perrier

21

Julio Teixeira

33

Norman Peyretti

22

Berkay Sülüngöz

34

Raoul Giger

24

Pedro Pacheco

35

Nikola Gjorgjev

26

Diego Yanz (TH)

36

Arxhend Cani

27

Ilir Zenuni

37

Gilles Yapi

28

Stéphane Nater

44

Damir Mehidic

29

Orhan Mustafi

47

Patrick Rossini

30

Tomislav Vranjes (TH)

77

Miguel Peralta

É„

99

Lars Hunn (TH)

Trainer

Trainer

Marinko Jurendic

Urs Meier

www.sfl.ch/challengeleague

FC Aarau AG, Stadion Brügglifeld, Postfach 2738, 5001 Aarau, Telefon 062 832 14 14, Fax 062 832 14 24, Mail: info@fcaarau.ch oder geschaeftsstelle@fcaarau.ch – Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Mo– Fr, 08.30–11.30 und 13.30–16.30 Uhr – Matchzeitung HEIMSPIEL, Redaktion: Daniel Angelini, Bianca Braun, Remo Conoci, Patrick Haller, Marcel Petermann, Timon Richner, Sarah Rölli – Mail: matchzeitung@fcaarau.ch – Inserate: marcom solutions gmbh, Sandra Wehrli, Fohliweidweg 5, 5037 Muhen, Telefon 062 823 05 42, Mail: sandra.wehrli@marcom-solutions.ch – Produktion und Versand: Kromer Print AG, Postfach 429, 5600 Lenzburg, Mail: print@kromer.ch (Saison-Abonnement: Fr. 20.–)

7 13_FCA-Rapperswil.indd 7

09.03.18 06:45


Steven Deana

SARAH RÖLLI

Ein Geburtstag nicht ganz nach Drehbuch

Am letzten Sonntag konnte Steven Deana seinen 28. Geburtstag feiern. Der Stammtorhüter gewährt einen Einblick, wie er sich auf das Derby gegen den FC Wohlen vorbereitete und weshalb es trotz Sieg nicht «sein» Spiel war. 8 13_FCA-Rapperswil.indd 8

09.03.18 06:45


ROMAN HUG

MARCEL PETERMANN

und des gefrorenen Terrains im Brügglifeld keinen Gedanken, um den Fokus nicht zu verlieren. Wieder zu Hause versuche ich dann allerdings bestmöglich abzuschalten. Deshalb sieht mein Programm auch sehr überschaubar aus: Nach dem Nachtessen schaue ich noch etwas fern und mache mir ein paar gemütliche Stunden.

Samstag, 3. März 2018 Der Tag beginnt für mich – wie immer – mit einem Cappuccino und dem Frühstück. Um 9.00 Uhr fahre ich los ins Brügglifeld. Bis zum Spiel sind es noch rund 30 Stunden. Vor dem Abschlusstraining muss ich mich wegen einer Zerrung behandeln lassen, welche mich aber glücklicherweise nicht mehr behindert. Bevor es auf den Rasen geht, steht eine Theorielektion mit der Mannschaft auf dem Programm. Inhalt: Präsentation und Analyse des Gegners. Als Torhüter erhalte ich immer noch einen separaten Input von Goalietrainer Lorenzo Bucchi, wo wir die einzelnen Spieler gemeinsam analysieren, damit ich mich besser auf sie einstellen kann und weiss, wie sie spielen. Dann geht es nach draussen. An Training ist angesichts der winterlichen Verhältnisse nicht zu denken. Nachdem wir als Mannschaft einen Teil des Hauptplatzes vom Schnee befreit haben, wird die Einheit kurzfristig auf den Kunstrasenplatz in Gränichen verschoben. Mein Training besteht – wie immer einen Tag vor einem Ernstkampf – vor allem aus Arbeit an meiner Schnelligkeit und Spritzigkeit, um am Matchtag bereit zu sein. An eine mögliche Absage des Spiels verschwende ich trotz der eisigen Temperaturen

Sonntag, 4. März 2018 Heute Morgen sieht es ganz anders aus. Nun denke ich nur noch an Fussball. Ich stehe gegen 8.30 Uhr auf und mache mir Rührei. Es folgen einige Stabilisationsübungen, um meine Muskeln aufzuwärmen. Danach ist mein Körper wach. Heute ist ein aussergewöhnlicher Tag – und dies nicht nur, weil DIESER BERICHT WIRD PRÄSENTIERT VON

Erlinsbacherstrasse 12, Postfach 3427, 5001 Aarau info@confisio, www.confisio.ch

9 13_FCA-Rapperswil.indd 9

09.03.18 06:45


Sport fördert die Gesundheit. Wir auch.

G E R Ü S T E

A G

5732 Zetzwil Tel. 062 773 26 26 www.pamo.ch 6052 Hergiswil 6340 Baar

6500 Bellinzona

7503 Samedan

8820 Wädenswil

BDO WÜNSCHT DEM FC AARAU VIEL ERFOLG

Ihr persönlicher Gesundheitscoach. Andreas Schifferle | Tramstrasse 101 5034 Suhr | Telefon 062 822 70 70

Kontaktieren Sie unsere Experten: BDO AG Entfelderstrasse 1 5001 Aarau Tel. 062 834 91 91 www.bdo.ch

Prüfung · Treuhand · Steuern · Beratung

13_FCA-Rapperswil.indd 10

09.03.18 06:45


FOTOS: ROMAN HUG

Steven Deana

das letzte Aargauer Derby gegen Wohlen im Brügglifeld ansteht. Es ist auch mein 28. Geburtstag. Natürlich wünsche ich mir drei Punkte und dass ich ohne Gegentreffer bleiben werde. Im Laufe des Tages bekomme ich viele Glückwünsche, auch von meinen Mannschaftskameraden. Diese treffe ich zur Mittagszeit beim Zusammenzug im Hotel AarauWest in Oberentfelden. Um 12.30 Uhr wird das Essen serviert. Es gibt Suppe, danach Pasta, Poulet und Rüebli – wie immer vor einem Spiel. Dann trinke ich einen Espresso. Es folgt ein gemeinsamer Spaziergang rund um den Golfplatz, bevor wir mit unseren Privatautos zum Stadion fahren. Im Brügglifeld gibt es eine Teamsitzung. Diese dauert nicht mehr lange, denn wir haben bereits die ganze Woche auf dieses Spiel hingearbeitet und jeder weiss, was zu tun ist. Es werden nun die soeben eingetroffene Aufstellung des Gegners sowie die Deckungsaufgaben der einzelnen Spieler besprochen. Rund 45 Minuten vor Spielbeginn

geht es für mich auf den Rasen. Mit Kollege Lars Hunn sowie mit unserem Goalietrainer Lorenzo Bucchi machen wir ein spezielles «Einlaufen» für den Match. Dies beinhaltet nebst Schüssen und Flanken auf unser Tor auch Übungen, die mir Sicherheit und ein gutes Gefühl geben. Ich gehe dann einige Minuten vor der Mannschaft in die Kabine zurück, ziehe mich um und studiere nochmals alle besprochenen Standardsituationen. Danach kommt auch die Mannschaft in die Kabine, wir bilden einen Kreis und ein Spieler motiviert das Team mit einer kurzen Ansprache für das Spiel. Ich bin nicht nervös, spüre aber ein grosses Kribbeln. Die Vorfreude auf das Derby ist riesig. Dass wir in wunderschönen Sondertrikots auflaufen ist eine zusätzliche Motivation. Kurz vor dem Anpfiff, wenn ich ins Tor stehe, berühre ich den Pfosten, die Latte und nochmals den Pfosten. Danach mache ich ein Kreuz. Dies ist mein Ritual seit meinem ersten Spiel mit Sion in der Super League. Ich spüre so das Tor und sage mir selber, dass ich

11 13_FCA-Rapperswil.indd 11

09.03.18 06:45


Steven Deana

FOTOS: SARAH RÖLLI

keinen Treffer zulassen will. Es folgt der Anpfiff, aber das Spiel läuft nicht wie gewünscht. Zwar gehen wir früh im Spiel zweimal in Führung, doch der Ausgleich von Wohlen folgt jeweils postwendend. Beim ersten Gegentreffer pralle ich gegen den Pfosten und verletze mich am linken Oberschenkel. Die Schmerzen werden immer grösser, trotzdem will ich weiterspielen, bin extrem ehrgeizig. Prompt unterläuft mir ein Fehler vor dem zweiten Tor. Rund zehn Minuten später muss ich mich auswechseln lassen – vor den Augen meiner Freundin und einiger Kollegen, die das Spiel im Stadion mitverfolgen. Ans Weiterspielen ist nicht zu denken. Ich rege mich auf, dass ich zu verbissen war und mich nicht früher auswechseln liess. Rückblickend wäre es die richtige Entscheidung gewesen; stattdessen sitze ich nun auf der Ersatzbank und mache mir viele Gedanken. Ich bin froh, dass es meinen Kollegen gelingt, das Spiel zu gewinnen. Nach dem Spiel überwiegt die Freude auch bei mir – zusammen mit unseren Fans zu feiern ist immer ein besonders schöner Moment. Meine Freundin lädt mich zur Feier meines Geburtstages nach dem Spiel ins Restaurant ein. Aufgrund meiner Verletzung tue ich mich schwer mit Laufen und muss das Bein hochlagern. Wie sich später herausstellen wird, handelt es sich bei der Verletzung um eine Prellung, welche voraussichtlich keine lange Ausfalldauer zur Folge haben wird. Wieder zu Hause schaue ich mir das Derby nochmals an, um es für mich selbst zu analysieren – wie ich es nach jedem Match tue. Ich bin jeweils noch voller Adrenalin, so auch heute, und kann erst sehr spät in der Nacht schliesslich einschlafen. Aufzeichnung: Sarah Rölli, Patrick Haller

12 13_FCA-Rapperswil.indd 12

09.03.18 06:45


Bist du verletzt? Möchtest du unter professionellen Bedingungen deine Leistung steigern? Oder einfach etwas für deine Fitness tun? Dann hast du mit med&motion den idealen Partner für Physiotherapie und Training gefunden! Modernste Trainingsmethoden und ganzheitliche Betreuung garantieren für einen Mehrwert, der einzigartig ist. Deine Vorteile: • Termin innerhalb von 48 bis 72 Stunden • Funktionelle Rehabilitation nach Verletzungen • Spezifisches Training (alters- und niveauunabhängig) • Sportartspezifischer Aufbau nach Verletzungen • Grosser Fitness-Bereich (max. 250 Jahres-Abos) • Spezifischer Fitnessplan nach deinen Bedürfnissen Besuch die Website www.medandmotion.ch oder die Spezialisten direkt vor Ort. med&motion I Buchserstrasse 3 I 5000 Aarau info@medandmotion.ch I www.medandmotion.ch I Tel.: +41 (0)62 559 91 99

 

GEMEINSAM HOCH HINAUS

suisse plan  



BAU

RAUM

UMWELT

suisseplan Ingenieure AG - suisseplan.ch 

Aarau

Luzern

Wohlen

Zürich

Der Fairness-Partner in Ihrer Nähe

rohrag.ch

13_FCA-Rapperswil.indd 13

Treuhand Revision Steuern Recht Unternehmens- und Gemeindeberatung

thv AG Aarau Rheinfelden www.thv.ch

09.03.18 06:45


Gastroseite G Der perfekte Ort f체r Ihren Feierabend-Apero in Aarau OscarOne, Aarau Schlossplatz 1 Telefon 062 824 99 66 info@oscarone.ch www.oscarone.ch

Hotel und Restaurant B채ren, Suhr Bernstrasse-West 56 Telefon 062 855 25 25 mailbox@baeren-suhr.ch www.baeren-suhr.ch

Hotel Aarehof, Wildegg Bahnhofstrasse 5 Telefon 062 887 84 84 empfang@aarehof.ch www.aarehof.ch

Sind Sie interessiert, Ihr Lokal auf dieser Seite zu pr채sentieren? Roger Keusch, Marketing FC Aarau AG, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme: roger.keusch@fcaarau.ch, Telefon 062 832 14 14

INSERATE

Gut beraten in die weite Welt. 30 x in der Schweiz, 1 x auch in Ihrer N채he! www.knecht-reisen.ch/standorte

13_FCA-Rapperswil.indd 14

Mein Club. Mein Stadion. Mein Beitrag! Spende jetzt! meinstadion.ch

09.03.18 06:45


)&5DSSHUVZLO-RQD

SARAH RÖLLI

Auf Augenhöhe mit den Spitzenteams

«Rapperswil-Jonas» Elmer (rechts) ist Captain des Aufsteigers und bestritt einst 84 Pflichtspiele für den FC Aarau.

Der FC Rapperswil-Jona war Ende Juli mit einer Kanterniederlage in Schaffhausen (0:6) ins Abenteuer «Challenge League» gestartet und rasch wurden erste Stimmen laut, die dem Aufsteiger mit seinen berufstätigen Halbprofis voreilig die nötige Qualität absprachen, um in der zweithöchsten Spielklasse bestehen zu können. Davon ist schon seit Längerem nichts mehr zu hören, denn die Schützlinge von Cheftrainer Urs Meier haben sich auf eindrückliche Weise in der neuen Umgebung etabliert. Das Abstiegsgespenst war schon vor dem freiwilligen Rückzug des FC Wohlen aus der Seegemeinde vertrieben worden. Inzwischen sammelte der FCRJ als Liganeuling schon 33 Punkte. In den letzten 15 Spielen bewegte sich Rapperswil-Jona – einmal abgesehen vom Leader Neuchâtel Xamax – sogar auf Augenhöhe mit den Spitzenteams. In dieser Zeit

liess die Defensive nur zwölf Gegentreffer zu, was dem Bestwert der Challenge League gleichkommt. Auch der FC Aarau blieb in den beiden Duellen gegen den Tabellenfünften jeweils ohne Torerfolg. Dabei liessen sie sich auch von den gewichtigen Abgängen von Mychell Chagas (zu Servette) und Dominik Schwizer (Thun) in der Winterpause nicht beirren, als die Rosenstädter quasi zum Opfer des eigenen Erfolgs wurden. Zuletzt verbuchten sie drei Siege nacheinander, um ihren Platz in der oberen Tabellenhälfte zu zementieren. Im Kader finden sich vier Akteure mit Aarauer Vergangenheit: Neben Captain Jonas Elmer zählte auch schon Defensivspieler Kim Jaggy zum Aufstiegsteam. Derweil kamen die beiden Neuzugänge Orhan Mustafi und Ilir Zenuni bislang nicht über eine Statistenrolle hinaus. Patrick Haller

15 13_FCA-Rapperswil.indd 15

09.03.18 06:45


! n e f u a k n i e r h

U 0 0 . 20

Öffnung Mo – Fr Sa

szeiten

.00 Uhr 9.00 – 20 .00 Uhr 8.00 – 20

www.wynecenter.ch

13_FCA-Rapperswil.indd 16

09.03.18 06:45


Mixed Zone

FOTOS: ZVG

Schoggihasen giessen bei Chocolat Frey

Am Mittwoch, 21. März 2018, von 13 bis 15 Uhr, haben Kinder von 6 bis 12 Jahren die einmalige Gelegenheit, zusammen mit FC-Aarau-Spielern bei der Chocolat Frey AG in Buchs feine Schoggihasen zu giessen. Inklusive Besuch des beliebten Besucherzentrums Chocolat Frey. Die Platzzahl ist auf 24 Kinder (eine erwachsene Begleitperson ist obligatorisch) limitiert und ist für alle Teilnehmenden gratis. Weil die Plätze bei Chocolat Frey limitiert, aber immer sehr begehrt sind, haben wir uns für die Anmeldung Folgendes ausgedacht: Schick uns deine Anmeldung in Form einer Zeichnung. Zeichne Osterhasen, Fussbälle in Eierform, Fussballspieler mit Osterhasenohren – was du willst! Du kannst deine Arbeit per A-Post schicken oder während der Bürozeiten im Brügglifeld abgeben. Auf der Rückseite schreibst du deinen Namen und Wohnort hin – und ganz wichtig: Name, Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse einer erwachsenen Person, bei der wir uns nach der Verlosung melden. Alle Zeichnungen, die bis am Montag, 19. März 2018, 12.00 Uhr bei uns eintreffen, kommen in die Verlosung für die exklusiven 24 Plätze. Danach melden wir uns sofort bei der angegebenen E-MailAdresse, ob du am Mittwoch, 21. März ab 13 Uhr in Buchs dabei bist. Alles klar? Also pack das Malpapier aus, wir freuen uns auf deine Zeichnung! Diese schickst du per A-Post an: FC Aarau, Post-

fach 2738, 5001 Aarau, oder bringst sie direkt ins Brügglifeld (Montag bis Freitag, 8.30 bis 11.30 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr). Teilnahmebedingungen: Maximal eine Zeichnung pro Kind. Auf der Rückseite müssen Name des Kindes sowie Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse einer erwachsenen Person zur Kontaktaufnahme angegeben sein. Die Arbeiten müssen bis am 19.03.2018, 12.00 Uhr beim FC Aarau per Post eintreffen oder persönlich abgegeben worden sein. Die Grösse der Zeichnung hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance. Die Teilnahme ist gratis, der Gewinn kann nicht bar oder in einer anderen Form ausbezahlt werden. Achtung: Alle Kinder müssen am Veranstaltungstag von 13 bis 15 Uhr von einer erwachsenen Person begleitet werden, diese bezahlt ebenfalls keinen Eintritt, giesst aber keinen eigenen Schoggihasen. Treffpunkt ist das Besucherzentrum der Chocolat Frey AG in Buchs AG. Die Gewinner werden detailliert informiert. An- und Rückreise nach Buchs AG organisieren die Gewinner selber. Über eingereichte Zeichnungen verfügt der FC Aarau und darf sie zur Publikation verwenden. An der Veranstaltung in Buchs werden Bildaufnahmen gemacht. Diese können ebenfalls publiziert werden. Namen und Adressen werden nicht für Werbezwecke gespeichert oder weitergegeben.

17 13_FCA-Rapperswil.indd 17

09.03.18 06:45


Heizmann Spieler-Patronat

Patronat für Ihren Lieblingsspieler Heidi, Aarau Roman Peter, Beinwil am See

René Kamer, Kriens LU Moving Hair, Aarau yvonnesgallery.ch, Weiach ZH

2 Marco Thaler

1 Steven Deana mmb media agentur ag, Glattbrugg ZH

5 Marco Corradi Heidi, Aarau

2

Andy Amrein, Muhen

8 Pascal Thrier

9 Alessandro Ciarrocchi

10 Gianluca Frontino

2

11 Edmond Ramadani

12 Nicholas Ammeter

15 Jan Burkard

3

Nina Jordi, Buchs Remadaro Finanz & Versicherungs AG, Rheinfelden

16 Olivier Jäckle

13_FCA-Rapperswil.indd 18

Doris Kasper, Buchs René Neuenschwander, Schönenwerd SO

17 Noah Lüscher-Boakye

3

19 Juan Pablo Garat

09.03.18 06:45


Bianca Braun + Roland Maurer, Biberstein

Spieler-Patronat Ihrer Wahl: Fr. 200.– inkl. MwSt. – Teilnahmetalon auf Seite 21. Ende Saison Verlosung von interessanten Preisen unter allen Teilnehmenden.

Nina Jordi, Buchs

20 Varol Tasar

TR Marinko Jurendic

Kurt Knechtli, Unterentfelden Familie Suter, Riniken

21 Mats Hammerich

Karin + Roland Etter, Hirschthal Markus Hintermann, Suhr

22 Igor Nganga nbD-sign N. Bütikofer, Unterentfelden

23 Matija Randjelovic

24 Petar Misic

Heiri + Els Hediger, Muhen

26 Michaël Perrier Nina Jordi, Buchs Daniel Weibel, Niederrohrdorf

33 Norman Peyretti

35 Nikola Gjorgjev

34 Raoul Giger Peter Stutz, Aarau

36 Arxhend Cani

37 Gilles Yapi

David Ruggirello, Aarau

44 Damir Mehidic Fortsetzung auf Seite 21

13_FCA-Rapperswil.indd 19

09.03.18 06:45


Corner. Flanke. Tor! Wir freuen uns, für den FC Aarau das neue Fussballstadion planen und realisieren zu dürfen und wünschen der Mannschaft und den Fans tolle Spiele und eine erfolgreiche Saison. HRS Real Estate AG Areal- und Immobilienentwickler, General- und Totalunternehmer Walzmühlestrasse 48 . CH-8501 Frauenfeld . Telefon +41 52 728 80 80 frauenfeld@hrs.ch . www.hrs.ch BASEL . CHUR . DÉLÉMONT . FRIBOURG . GENÈVE . GIUBIASCO . GÜMLIGEN | BERN . KRIENS | LUZERN . NEUCHÂTEL . ST.GALLEN . ST - SULPICE . VADUZ . ZÜRICH

13_FCA-Rapperswil.indd 20

09.03.18 06:45


Bruno Blattner, Seuzach ZH Dominique de Maddalena, Buchs Hans Hufschmid, Wohlen Carmen Hug-Bettin, Würenlos Christian Müller, Rombach

+HL]PDQQ6SLHOHU3DWURQDW

Sportchef Sandro Burki aaretax Treuhand AG, Aarau Marcel + Marianne Spielmann, Suhr

Christian Gerber, Windisch

77 Miguel Peralta

47 Patrick Rossini

FC Aarau Verein 1902, Aarau Werner, Suhr

99 Lars Hunn

Teilnahmetalon Heizmann Spieler-Patronat Saison 2017/18 Ich übernehme das Patronat für folgenden FCA-Spieler (Fr. 200.– inkl. MwSt.): Rechnung elektronisch an meine E-Mail-Adresse Rechnung per Post mit Einzahlungsschein

Spieler

Firma oder Verein Vorname

Name

Strasse/Nr. Ort

Postleitzahl E-Mail

Unterschrift

Datum

Raclette-Essen vor dem Spiel FC Aarau – FC Winterthur (02.04.2018) Der FC Aarau organisiert vor dem nächsten Heimspiel gegen den FC Winterthur (Ostermontag, 2. April 2018) erneut ein Raclette-Essen zugunsten von meinstadion.ch. Es stehen nur 25 Plätze zur Verfügung, eine rasche Anmeldung wird empfohlen. Eine Teilnahme kostet 50 Franken pro Person (für Vorspeise, Raclette, Kaffee und Dessert, exkl. Getränke), wovon jeweils 20 Franken ins Projekt «meinstadion.ch» fliessen. Dazu gibt es Infos aus erster Hand durch einen Exponenten des FC Aarau. Allen Teilnehmenden am Essen ohne gültige Eintrittskarte wird ein Sitzplatz zum Preis eines Stehplatzes (21 Franken) offeriert. Die Besitzer/-innen von Stehplatz-Saisonkarten sind ebenfalls ermächtigt, das Spiel auf der Haupttribüne zu verfolgen. Anmeldung bei der FCA-Geschäftsstelle (Telefon 062 832 14 14, Mail: geschaeftsstelle@fcaarau.ch). Aufgrund der beschränkten Platzzahl muss die Zahlung bis spätestens am Mittwoch, 28. März 2018, erfolgt sein. Nähere Infos auf www.fcaarau.ch.

21 13_FCA-Rapperswil.indd 21

09.03.18 06:45


5HVXOWDWHÉ‹É‹5DQJOLVWHQ

Brack.ch Challenge League 5DQJOLVWH

TorschĂźtzen

1. Neuchâtel Xamax FCS

23

17

4

2

54 : 26

55

2. Servette

22

12

7

3

38 : 19

43

3. Schaffhausen

23

13

0

10

42 : 33

39

4. Vaduz

22

10

6

6

32 : 29

36

5. Rapperswil-Jona

22

9

6

7

31 : 27

33

6. Aarau

23

7

6

10

32 : 39

27

7. Chiasso *

23

6

6

11

25 : 35

21

8. Wil

22

5

6

11

21 : 31

21

9. Winterthur

22

3

8

11

27 : 36

17

10. Wohlen **

22

3

5

14

28 : 55

14

** 3 Punkte Abzug wegen VerstÜssen gegen das SFL-Lizenzreglement ** Absteiger; keine Lizenz fßr die Saison 2018/19 beantragt 6SLHOSODQ)&$DUDXLQGHU5žFNUXQGH

Aarau – Schaffhausen NE Xamax FCS – Aarau Aarau – Chiasso Servette – Aarau Aarau – Wohlen Aarau – Rapperswil-Jona Wil – Aarau Aarau – Winterthur Vaduz – Aarau Schaffhausen – Aarau Aarau – NE Xamax FCS Chiasso – Aarau Aarau – Servette Wohlen – Aarau Rapperswil-Jona – Aarau Aarau – Wil Winterthur – Aarau Aarau – Vaduz

2:1 (1:1) 3:1 (1:1) 4:1 (2:1) 4:0 (2:0) 4:2 (2:2) Mo, 12.03. Fr, 16.03. Mo, 02.04. So, 08.04. Sa, 14.04. Mi, 18.04. So, 22.04. Sa, 28.04. Mo, 07.05. Do, 10.05. So, 13.05. Fr, 18.05. Mo, 21.05.

Hinrunde

Nganga, Rossini Rossini Frontino (2), Rossini, Ciarrocchi – Frontino (3), Nganga 20:00 Brßgglifeld 20:00 IGP Arena 16:00 Brßgglifeld 16:00 Rheinpark 19:00 LIPO Park 20:00 Brßgglifeld 16:00 Comunale Riva IV 19:00 Brßgglifeld 20:00 Niedermatten 16:00 Grßnfeld 16:00 Brßgglifeld 20:00 Schßtzenmatte 16:00 Brßgglifeld

Nachtragsspiel aus der Hinrunde

Rapperswil-Jona – Aarau 2:0 (1:0)

–

1:2

1. Nuzzolo 2. Cicek 3. Chagas 4. TrĂŠand 5. Rossini Silvio Tadic

3:0 2:0 0:0 1:3 3:3 4:1 4:1 2:0 1:0 0:0 1:1 2:0 2:2 1:1 0:2

19 12 11 10 9 9 9

Zuschauer Team (Anzahl Spiele)

1. NE Xamax FCS (11) 2. Winterthur (11) 3. Servette (11) 4. Aarau (12) 5. Vaduz (12) 6. Rapperswil-Jona (11) 7. Schaffhausen (12) 8. Wil (11) 9. Wohlen (10) 10. Chiasso (11)

2:1 3:0

NE Xamax FCS Schaffhausen Rappersw./Servette NE Xamax FCS Aarau Winterthur Wohlen

Total

Ă˜

35 723 31 200 29 116 31 121 20 045 15 313 16 093 9 970 6 546 5 500 200 627

3 248 2 836 2 647 2 593 1 670 1 392 1 341 906 655 500 1 791

Skorerliste FC Aarau Spieler

1. Patrick Rossini 2. Alessandro Ciarrocchi Gianluca Frontino 4. Varol Tasar 5. MichaĂŤl Perrier 6. Petar Misic Igor Nganga 8. Ivan Audino LĂŠo Itaperuna 10. Raoul Giger 11. StĂŠphane Besle Pascal Thrier 13. Juan Pablo Garat Nikola Gjorgjev Mats Hammerich Zoran Josipovic Damir Mehidic Gilles Yapi

Tore Assists

9 6 6 2 1 2 2 1 1 0 1 1 0 0 0 0 0 0

6 3 3 3 2 0 0 1 1 2 0 0 1 1 1 1 1 1

22 13_FCA-Rapperswil.indd 22

09.03.18 06:45


Bringt Farbe ins Spiel.

Autospritzwerk Carrosseriespenglerei  Beschriftungsatelier Malerunternehmen Maurer AG | Bresteneggstrasse 1 | 5033 Buchs/Aarau Tel. 062 837 57 37 | www.maurer-ag.ch

13_FCA-Rapperswil.indd 23

09.03.18 06:45


Unternehmernetzwerk, Kameradschaft und Standortförderung im Aargau

Ihr Versicherungsbroker:

kompetent & persönlich

www.clarofinanz.ch

Kontakt: Stéphane Meyer Lagerhäuser Aarau Postfach 5001 Aarau s.meyer@la-aarau.ch

13_FCA-Rapperswil.indd 24

Bauunternehmung Holzbau Fenstertechnik

09.03.18 06:45

Profile for FC Aarau

Saison 2017/18 Ausgabe 13 (FC Aarau - FC Rapperswil-Jona, 12. März 2018, HEIMSPIEL)  

Saison 2017/18 Ausgabe 13 (FC Aarau - FC Rapperswil-Jona, 12. März 2018, HEIMSPIEL)  

Profile for fcaarau
Advertisement