Page 1

Ausgabe Nr. 13 Saison 2016/17

Viertelfinal

FC Aarau vs

FC Luzern Stadion Brßgglifeld Mittwoch, 1. März 2017 20.30 Uhr

Vorverkauf: ticketcorner.ch

presenting partner

partners

national broadcaster


NEUE TALENTE. NEUE

AARGAUER BANK.

Mit Teamgeist und mit Ausdauer grosse Ziele erreichen. Diese Werte gelten auch für die NEUE AARGAUER BANK als führende Bank im Kanton. Deshalb unterstützen wir den Fussball im Aargau. Alles zu unserem Fussball-Engagement auf nab.ch/sponsoring

nab.ch

MEINE LÖSUNG.


Aktuell

Missglückte Hauptprobe als gutes Omen? SARAH RÖLLI

Fünf Pflichtspiele in Folge war der FC Aarau ohne Niederlage geblieben, ehe diese Serie am vergangenen Sonntag gegen Chiasso auf spektakuläre Weise zu Ende ging. Es war ein Nachmittag zum Vergessen für die Auswahl von Cheftrainer Marco Schällibaum – trotz Führung durch Juan Pablo Garat musste sich der FCA nach einem kollektiven Einbruch im zweiten Durchgang schliesslich mit 1:5 geschlagen geben, sodass auch das dritte Direktduell mit den Südtessinern in dieser Spielzeit sieglos endete. Bei der deutlichsten Niederlage im Stadio Comunale Riva IV seit knapp vierzig Jahren (0:6, Saison 1977/78) verkam auch das zweite Debüt von Igor Nganga im FCA-Trikot zu einer Randnotiz. Ein kleiner Trost für die Schällibaum-Elf: Im letzten Oktober war die Cup-Hauptprobe in Chiasso ebenfalls missglückt (1:3), ehe sich der FCA vor heimischer Kulisse gegen den Super-League-Vertreter FC Lugano mit 2:0 durchsetzte. Die Aarauer bewiesen, dass sie sich gegen stärkere Kontrahenten behaupten können und sind als einzige Mannschaft

Beim Comeback ohne Abschlussglück: Igor Nganga verpasste in Chiasso einen Treffer zweimal denkbar knapp.

im laufenden Wettbewerb noch ohne einen einzigen Gegentreffer. Nun gilt es eine offene Rechnung mit den Zentralschweizern zu begleichen. In der Vorsaison standen sich beide Equipen bereits einmal in den Viertelfinals des Helvetia Schweizer Cup gegenüber, als sich Luzern in einem packenden Derby auf dem Brügglifeld schliesslich mit 4:3 für die Vorschlussrunde qualifizierte. Patrick Haller In einer clubinternen Verlosung ist das langjährige Club-100-Mitglied SABAG HAEGENDORF AG als Gewinner erkoren worden. «SABAG, Ihr Schweizer Partner für Innenausbau und Bauprodukte» ist unser Matchtag-Präsentator an 6 Meisterschaftsspielen und am Cup-Viertelfinal gegen den FC Luzern. Folgende Club-100-Mitglieder haben einen besonders hohen Beitrag für die Aktion «Matchtag-Präsentator» gespendet: brack.ch, Mägenwil; Platzgenossenschaft Brügglifeld, Suhr; Transport AG, Aarau. Herzlichen Dank!

Matchtag-Präsentator Die fast 200 Mitglieder der FCAGönnerorganisation Club 100 unterstützen den FC Aarau seit Jahrzehnten. Rund 30 Clubmitglieder leisten zu Beginn der Rückrunde 2017 einen ausserordentlichen Beitrag und übernehmen das Matchpatronat für 7 Spiele unseres Fanionteams: die Auswärtsspiele gegen den FC Chiasso, FC Wil und Neuchâtel Xamax FCS sowie die Heimspiele gegen den FC Luzern (Cup), FC Zürich, Servette FC und FC Winterthur.

CO-HAUPTSPONSOR NEUE AARGAUER BANK UND UNSERE PREMIUM-SPONSOREN

3


Die Angebots-Palette von SABAG? Inspirationen soweit das Auge reicht!

Swissmade-Küchen à la carte, 1001 Bad- und Wellness-Ideen, Sabella-Badezimmermöbel in neun Linien, die Welt der Keramik in unübertroffener Design-Vielfalt, Holz-Bodenbeläge und alles, was Sie von einem breit sortierten Bauhandwerkermarkt erwarten: SABAG präsentiert es in Form von inspirierenden Ausstellungen mit unzähligen Gestaltungsideen, die nur darauf warten, dass sie Ihnen ins Auge fallen.

Die gute Wahl SABAG HÄGENDORF AG Industriestrasse Ost 7, 4614 Hägendorf, Tel. 062 209 09 09 sabag.ch

Küchen Bäder Platten Baumaterial  

Der Fairness-Partner in Ihrer Nähe

Treuhand Revision Steuern Recht Unternehmens- und Gemeindeberatung

suisse plan  

thv AG Aarau Rheinfelden www.thv.ch

3 GUTE GRÜNDE www.zublerag.ch

%$8 



5$80

80:(/7



VXLVVHSODQ,QJHQLHXUH$*VXLVVHSODQFK 

$DUDX/X]HUQ:RKOHQ=ULFK

Bauunternehmung Holzbau Fenstertechnik Bauunternehmung Holzbau Fenstertechnik

Zubler AG 5001 Aarau Tel. 062 822 77 22


Letztes Heimspiel

FOTOS: SARAH RÖLLI

Abwehrbollwerk in Einzelteile zerlegt

18. Februar 2017, Brack.ch Challenge League, 21. Runde: FC Aarau – FC Le Mont-sur-Lausanne 4:2 (3:0) Brügglifeld. – 2749 Zuschauer. – SR: Schärli. – Tore: 5. Tréand 1:0. 34. Burki 2:0. 38. Mehidic 3:0. 53. Sessolo 3:1. 65. Josipovic 4:1. 87. Bengondo 4:2. – FC Aarau: Pelloni; Markaj, Garat, Thrier, Mehidic; Burki, Perrier; Josipovic (71. Ciarrocchi), Wüthrich, Tréand (81. Audino); Rossini (91. Romano). – FC Le Mont-sur-Lausanne: Favre; Krasniqi (14. Titie, 75. Simonyan), Rogulj, Tall, Epitaux; Cabral (67. Bengondo); Mobulu, Zambrella, Sessolo, Marazzi; Cortelezzi. – Platzverweise: Perrier (59.), Burki (93.). INSERAT

5


Design-Heizkörper Komfortable Raumlüftung Heiz- und Kühldeckensysteme Clean Air Solutions

Immer das beste Klima für

HOCHSPANNUNG Auf dem Platz geht’s heiss her – drinnen herrscht bestes Klima: Wir wünschen dem FC Aarau ein spannendes und erfolgreiches Cup-Spiel! Mehr Infos zum besten Klima unter www.zehnder-systems.ch


Cup-Geschichte

FCA-ARCHIV

Bisherige Cup-Duelle FCA – FC Luzern

Ostermontag, 23. April 1984: Beim 3:0-Sieg des FC Aarau auf der Luzerner Allmend vor 13 300 Zuschauern erzielte René Rietmann den ersten Gäste-Treffer. Hier setzt sich der Stürmer gegen FCL-Abwehrspieler Hans-Peter Kaufmann durch.

7 Mal trafen der FC Aarau und der FC Luzern bisher im Schweizer Cup aufeinander. Im Vergleich liegen die Aarauer mit 4:3-Siegen voraus.

Saison 2014/15: Luzern – Aarau 1:2 (1:2) Tore: 10. Jantscher 1:0. 19. Djuric 1:1. 40. Wieser 1:2.

Saison 2015/16: Aarau – Luzern 3:4 (1:1) Tore: 4. Nganga 1:0. 10. Marco Schneuwly 1:1. 55. Romano 2:1. 60. Hyka 2:2. 76. Leczano 2:3. 79. Marco Schneuwly 2:4. 93. Nganga 3:4.

Saison 1940/41: Luzern – Aarau 0:1 (0:0)

INSERAT

Tor: 85. Wüest 0:1.

Ihr kompetenter Partner für alle Steuerfragen.

Saison 1945/46: Aarau – Luzern 1:0 (0:0, 0:0) n.V. Tor: 94. Wüest (Foulpenalty) 1:0.

Saison 1983/84: Luzern – Aarau 0:3 (0:0) Tore: 66. Rietmann 0:1. 69. Martin Müller 0:2. 88. Martin Müller 0:3.

Saison 2001/02: Luzern – Aarau 1:0 (0:0, 0:0) n.V. Hauptstrasse 73 s 5032 Aarau Rohr Tel. 062 824 03 55 s Fax 062 824 03 56 www.treuhand-maurer.ch

Tor: 120. Ricardo Varela 1:0.

Saison 2004/05: Aarau – Luzern 1:2 (1:2) Tore: 3. Bieli 1:0. 24. Vogt 1:1. 31. Pirmin Schwegler 1:2.

7


Feldschlösschen verbindet Generationen

FELDSCHLÖSSCHEN VERBINDET DIE SCHWEIZ

BDO WÜNSCHT DEM FC AARAU VIEL ERFOLG

Kontaktieren Sie unsere Experten: BDO AG Entfelderstrasse 1 5001 Aarau Tel. 062 834 91 91 www.bdo.ch

Prüfung · Treuhand · Steuern · Beratung

1...2...3...der Ball ist frei. 5...6...7...FC Aarau wird siegen! Bachstrasse 3 | 5033 Buchs bei Aarau | Tel. 062 822 14 61 | mail@burestube.ch | www.burestube.ch


Matchbälle FC Aarau – FC Luzern

Besten Dank für Ihre Matchballspende! Aargauische Kantonalbank, Aarau www.akb.ch Ackermann Transporte AG, Balsthal SO www.ackermann-transporte.ch Albdruck AG, Aarau www.albdruck.ch Architekten Gemeinschaft 4 AG, Aarau www.a4ag.ch Biofischzucht Nadler AG, Rohr www.biofischzucht.ch Brivio Immobilien GmbH, Muhen www.brivio-immobilien.ch CHS immobilien ag, Reinach www.chs-immobilien.ch Clientis Bank Küttigen-Erlinsbach AG, Küttigen www.cke.clientis.ch CONCORDIA, Agentur Aarau www.concordia.ch Gasthof Sternen, Seon www.gasthof-sternen.ch Hotel ARTE Konferenzzentrum AG, Olten SO www.konferenzhotel.ch Immobilien House Gossweiler, Niederlenz www.immobilienhouse.ch KellermüllerPartner AG, Suhr www.kellermuellerpartner.ch Koch + Partner, Laufenburg www.kopa.ch

Kromer Print AG, Lenzburg www.kromer.ch Lehnert Wasser Pflanzen Gärten, Rombach www.gartenzentrum.ch Malermeister Hochuli AG, Aarau www.hochuliaarau.ch MEAT’s Steak & Wine, Aarau www.meats.ch Metzgerei V. Lupoli AG, Buchs www.metzgerei-lupoli.ch Neukom Ingenieurbüro AG, Seon www.neukom-bauing.ch Perry Center, Oftringen www.perry-center.ch R. Hunziker AG, Gontenschwil www.huwa.ch REAP AG Haushaltapparate, Remetschwil www.reap.ch Restaurant Weinberg, Aarau www.weinberg-aarau.ch Scaglione GmbH, Suhr www.scaglione.ch Visilab Bahnhof Aarau AG, Aarau www.visilab.ch 2 Matchbälle

Schindler Aufzüge AG, Oberentfelden www.schindler.com

FC Aarau AG, Stadion Brügglifeld, Postfach 2738, 5001 Aarau, Telefon 062 832 14 14, Fax 062 832 14 24, Mail: info@fcaarau.ch oder geschaeftsstelle@fcaarau.ch – Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Mo– Fr, 08.30–11.30 und 13.30–16.30 Uhr – Matchzeitung HEIMSPIEL, Redaktion: Daniel Angelini, Bianca Braun, Remo Conoci, Patrick Haller, Marcel Petermann, Timon Richner, Sarah Rölli – Mail: matchzeitung@fcaarau.ch – Inserate: marcom solutions gmbh, Sandra Wehrli, Aarenaustrasse 20, 5000 Aarau, Telefon 062 823 05 42, Mail: sandra.wehrli@marcom-solutions.ch – Produktion und Versand: Kromer Print AG, Unterer Haldenweg 12, 5600 Lenzburg, Mail: print@kromer.ch (Abonnement: Fr. 20.–/Saison) INSERAT

MTD Schweiz AG ‡ Allmendstrasse 14a ‡ 5612 Villmergen Tel. 056 618 46 00 ‡ Fax: 056 618 46 09 ‡ info@mtdschweiz.ch ‡www.cubcadet.ch

9


Aarau Basel Bern Sargans Sursee Winterthur Zug Zürich

DIE IBZ SCHULEN BILDEN SIE WEITER BERUFSBEGLEITEND UND PRAXISNAH

Bautechnik und Gebäudetechnik Elektrotechnik und Informatik Maschinenbau Betriebstechnik und Logistik Wirtschaft und Management www.ibz.ch


FC Luzern

MARTIN MEIENBERGER

Wer stoppt Marco Schneuwly?

FCL-Topskorer Marco Schneuwly traf in den letzten vier Pflichtspielen gegen den FC Aarau nicht weniger als sieben Mal.

Am vergangenen Wochenende musste sich auch der FC Luzern erstmals in diesem Jahr geschlagen geben – 1:3 in Basel. Bemerkenswerter war der Umstand, dass der Luzerner Cheftrainer Markus Babbel beim Gastspiel gegen den souveränen Tabellenführer auf die beiden Offensivkräfte Marco Schneuwly (elf Saisontreffer) und Markus Neumayr (sieben Tore, sechs Vorlagen) verzichtete, um sie für das heutige Cup-Derby zu schonen. Dies zeigt, dass der unterklassige Gastgeber bestimmt nicht unterschätzt wird, wenn die wichtigsten Akteure für das Kräftemessen auf dem Brügglifeld «aufgespart» werden; vor allem Schneuwly avancierte in den jüngeren Direktduellen zum entscheidenden Faktor, indem er total sieben Tore in den vier

letzten Pflichtspielen gegen den FC Aarau erzielte, jeweils verbunden mit einem Vollerfolg der Leuchtenstädter (mit 17:5-Toren). Auch in der laufenden Cup-Kampagne liess sich Schneuwly schon fünfmal als Torschütze feiern. Die Zentralschweizer sind in der Raiffeisen Super League aktuell auf dem vierten Rang klassiert, doch unkonstante Auftritte verhinderten stets einen möglichen Anschluss an die vordersten Plätze. Auch im neuen Jahr gab es einerseits einen entfesselten Heimsieg gegen den zweitklassierten BSC Young Boys (4:1), andererseits aber auch vermeidbare Punkteverluste gegen die beiden Nachzügler aus Lausanne (4:4) und Thun (1:1). Patrick Haller

11


Kaderlisten

FC Aarau

www.

.lu 5SBOTQPSUFr-PHJTUJLr 5034 Suhr

Obere Vorstadt 40 5000 Aarau 062 822 70 17 www.movinghair.com

kromer.ch/print

created by

EFFIZIENZ HAUTNAH.

É„

/RUHQ]R%XFFKL 7+

É„

0DUFR7KDOHU

É„

0DUFR&RUUDGL

É„

6DQGUR%XUNL

É„

'DQLHOH5RPDQR

É„

3DVFDO7KULHU

É„

$OHVVDQGUR&LDUURFFKL

10

Sébastien Wüthrich

11

Zoran Josipovic

14

Tim Hemmi

16

Olivier Jäckle

17

Geoffrey Tréand

19

Juan Pablo Garat

20

Ivan Audino

22

Igor Nganga

23

Stéphane Besle

26

Michaël Perrier

27

Ulisse Pelloni (TH)

28

Miguel Peralta

31

Denis Markaj

44

Damir Mehidic

47

Patrick Rossini

99

Lars Hunn (TH)

Trainer

Marco Schällibaum

Informationen rund um den FC Aarau

www.fcaarau.ch

12

www.facebook.com/fcaarau


FC Luzern

Wir drucken auch für Ihren Verein. abcprint.ch

Auf Erfolgsreise!

Exklusiv unterwegs im VIP Teamcar – auch für Ihre Events und Geschäftsreisen.

Offizieller FCL-Carpartner GÖSSI CARREISEN AG · 6048 Horw · Tel. 041 340 30 55 · info@goessi-carreisen.ch

13

Ʉ

'DYLG=LEXQJ 7+

Ʉ

/XFDV

Ʉ

5HPR$UQROG

Ʉ

&ODXGLR/XVWHQEHUJHU

Ʉ

7RPL-XULF

13

Tomislav Puljic

15

Marco Schneuwly

16

François Affolter

17

Simon Grether

19

Christian Schneuwly

20

Ricardo Costa

21

Jonas Omlin (TH)

22

Simon Enzler (TH)

23

Sally Sarr

27

Ruben Vargas

30

Cedric Itten

31

Hekuran Kryeziu

32

Nicolas Haas

33

Stefan Knezevic

34

Silvan Sidler

35

Filip Ugrinic

36

Çendrim Kameraj

37

João Oliveira

38

Dario Ulrich

42

Idriz Voca

68

Francisco Rodriguez

77

Markus Neumayr

Trainer

Markus Babbel


T POR S F R S APP RUNTE R T HE JETZ LADEN

DOPPELPASS, LUPFER, TOR. FUSSBALL-HIGHLIGHTS UND LIVE-ÃœBERTRAGUNGEN IM TV, IM RADIO UND JEDERZEIT ONLINE AUF IHREM SMARTPHONE.

srf.ch/sport


Sponsoring

SARAH RÖLLI

KIA neuer FCA-Hauptsponsor ab Juli 2017

Von links: Roger Keusch (Leiter Verkauf und Marketing FC Aarau AG), Alfred Schmid (Präsident FC Aarau AG), Karl Oldani (Verwaltungsratsmitglied FC Aarau AG), Köbi Kuhn (KIA-Markenbotschafter), Roger Geissberger (Vizepräsident FC Aarau AG), Fredy Gasser (Marketing & Product Manager KIA), Michel Rutschmann (Geschäftsführer KIA).

Mit der Weltmarke KIA als neuer Hauptsponsor und mit der Verpflichtung von Igor Nganga setzten die Verantwortlichen des FC Aarau letzte Woche ein deutliches Zeichen, in welche Richtung es sportlich in Zukunft gehen soll. Der Rahmen der Präsentation war bewusst auffällig gewählt. In den grosszügigen Räumlichkeiten des Emil Frey Classic Centers in Safenwil sollte den rund 100 Gästen nicht einfach eine trockene Neuigkeit vorgetragen werden. «Die Meldung, dass wir einen neuen Hauptsponsor für den FC Aarau gefunden haben, wollen wir zusammen mit dem Sponsor zelebrieren», sagte dazu Roger Keusch, Leiter Marketing und Verkauf beim FC Aarau. «Es liegt in unserer Verantwortung, die guten Seiten unseres Clubs nach aussen zu tragen, die Freude am Fussball und den Zusammenhalt vorzuleben.»

Mindestens drei Jahre lang wird der Autohersteller den FC Aarau als Hauptsponsor unterstützen. KIA-Geschäftsführer Michel Rutschmann ist kein Unbekannter im Umfeld des FC Aarau, denn KIA ist schon seit zwölf Jahren als Premiumsponsor beim Club engagiert. Nun geht es auch für den Schweizer Generalimporteur einen Schritt weiter: «Es ist auch für unsere Seite eine Win-Situation, indem wir unsere Marke in einem positiven Umfeld präsentieren können», sagte Rutschmann. FCA-Präsident Alfred Schmid fügte dem an: «Der Aufstieg ist kein langfristiges Ziel, sondern ein kurzfristiges.» Damit

15


FOTOS: SARAH RÖLLI

Sponsoring

spielte Schmid dem Ehrengast Köbi Kuhn eine Steilvorlage zu. Der Markenbotschafter der KIA Motors und ehemalige Fussball-Nationaltrainer zeigte sich überzeugt, dass der FC Aarau in der kommenden Saison den Weg in die höchste Liga schaffen wird: «In diesem Jahr ist wohl zuerst der FCZ dran», sagte der Zürcher mit einem Augenzwinkern. Gleichzeitig wurde in Safenwil die Verpflichtung von Aussenverteidiger Igor Nganga bekannt gegeben. Der 29-jährige Kongolese

hatte erst vor Kurzem seinen Vertrag bei den finanziell angeschlagenen Ostschweizern aufgelöst. In Wil war er nach seinem Wechsel im vergangenen Sommer zu 16 Einsätzen (zwei Tore) gekommen. Zuvor hatte Nganga insgesamt 161 Pflichtspiele im Trikot des FC Aarau bestritten und sich mit seiner kämpferischen, offensiven Spielweise – er erzielte insgesamt 20 Treffer – in die Herzen der Fans gespielt. Remo Conoci, Patrick Haller

16


Sensationelle Mehrausstattung: 7”-Navigationssystem mit Rückfahrkamera, 2-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorne, Lenkradheizung uvm.

Mehr Auto fürs Geld www.kia.ch

CHF Grundpreis Gratis-Ausstattung Prämie (bis 31.03.17)

Grosse Klasse in Stil und Qualität – ein wahrer Champion!

22’750.– 3’200.– 2’755.–

Ihr Preis

CHF 19’995.–

Ihr Vorteil CHF 5‘755.– New Kia cee’d 1.0 L T-GDi Swiss Champion man.

Emil Frey AG, Autocenter Safenwil

Emil-Frey-Strasse, 5745 Safenwil, 062 788 88 88, www.emil-frey.ch/safenwil

JAHRE

3,9

Abgebildetes Modell: New Kia cee’d 1.0 L T-GDi Swiss Champion man. CHF 22’750.–, 4,9 l/100 km, 115 g CO2/km, Energieeffizienzkategorie C, CO2-ETS 25 g/km, New Kia cee’d 1.6 L CRDi Swiss Champion aut. CHF 25’950.–, 4,2 l/100 km (Benzinäquivalent 4,7 l/100 km), 109 g CO2/km, Energieeffizienzkategorie B, CO2-ETS 18 g/km, Durchschnitt aller in der Schweiz verkauften Neuwagen: 134 g CO2/km (unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.). CO2-ETS = CO2-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung. Rechnungsbeispiel 3,9%-Leasing: New cee’d 1.0 L T-GDi Swiss Champion man., Listenpreis CHF 22’750.–, Leasingrate CHF 255.05, Leasingzins 3,9%, eff. Leasingzins 3,97%, Laufzeit 48 Monate, 10’000 km/Jahr, Sonderzahlung 15% (nicht obligatorisch), Kaution 5% vom Finanzierungsbetrag (mind. CHF 1’000.–), obligatorische Vollkasko nicht inbegriffen. Leasingpartner ist die MultiLease AG. Eine Leasingvergabe wird nicht gewährt, wenn sie zur Überschuldung der Konsumentin oder des Konsumenten führt.


Voller Energie unterstützen wir die Stars von morgen. Axpo investiert in die Zukunft – auch auf dem Sportplatz. Deshalb gilt unser Engagement für den Fussball und den Behindertensport vor allem den jungen Sportlerinnen und Sportlern. Freude an Bewegung, Erfolgserlebnisse im Team, kleine und grosse Träume, die wahr werden. Das ist Energie in ihrer schönsten Form. Erfahren Sie mehr auf www.axpo.com


Team Aargau

FOTOS: PATRICK BREINLINGER

Trainingslager U-21 und U-18 in Spanien

Bei hervorragenden Platz- und Wetterbedingungen hat das Team Aargau sein Trainingslager mit der U-21 und U-18 in Albir, Spanien, verbracht. Viele interessante Trainingseinheiten, in konditioneller, taktischer und spielerischer Form, wurden durchgeführt. Die anderthalb bis zwei Stunden dauernden Einheiten, organisiert durch die U-21-Trainer Mirko Pavlicevic und Sven Lüscher sowie die U-18-Trainer Ranko Jakovljevic und Mario Gilli, waren sehr abwechslungsreich und leistungsorientiert. Unterstützt wurden sie vom Tech-

nischen Leiter, Sascha Stauch, von Torhütertrainer Christian Kohli sowie von Konditionstrainer Marco Groenendijk. Die Woche wurde auch genutzt, um den Teamgeist zu fördern, damit die Mannschaften eine erfolgreiche Rückrunde spielen können. Dazu gehörten Einzelgespräche und Teamevents. Die beiden Trainingsspiele gegen die chinesische Mannschaft von Guangzhou Evergrande Taobao mit zwei 2:1-Siegen rundeten diese erfolgreiche Woche ab. Patrick Breinlinger, Teambetreuer U-21

19


Unternehmernetzwerk, Kameradschaft und Standortförderung im Aargau

Ihr Versicherungsbroker:

kompetent & persönlich

www.clarofinanz.ch

Bauunternehmung Holzbau Fenstertechnik

Kontakt Stéphane Meyer Lagerhäuser Aarau Postfach 5001 Aarau s.meyer@la-aarau.ch


Mixed Zone

FOTOS: MARKUS RÖLLI

SARAH RÖLLI

Geburtstagsfeier mit FCA-Bier

Unser Redaktionsmitglied Sarah Rölli, welche für den FC Aarau auch als Fotografin und Video-Journalistin (FCA TV) tätig ist, wurde am 16. Februar 30-jährig. Die Geburtstagsfeierlichkeiten verschob Sarah jedoch auf das zwei Tage später stattfindende FCA-Heimspiel gegen den FC Le Mont und lud Verwandte und Freunde ins VIP-Zelt ein, wo die Gäste vor Matchbeginn ein feines Fondue genossen. Nach dem Spiel machte auch die ganze 1. Mannschaft des FC Aarau samt Staff und weiteren Mitgliedern der «FCAFamilie» ihre Aufwartung im Zelt. Angestossen wurde dabei mit dem neuen FCA-Bier (Bestellung auf bier@fcaarau.ch), welches auf Initiative der Mannschaft ins Leben gerufen wurde und für welches Sarah die Etiketten designt hatte. Dazu konnte man sich am reichhaltigen Dessertbuffet verköstigen. Alles Gute, Sarah, und vielen Dank für den grandiosen Einsatz, den du für den FC Aarau leistest! INSERATE INSERATE

tereke Weih en c s Ge ocava.ch .pr www

Exklusive

Geschenkideen PROCAVA AG I Bodenstrasse 1 I 5737 Menziken Telefon 062 765 00 77 I info@procava.ch I www.procava.ch

Tobelos Rioja DOCa Crianza

Tahón de Tobelos Rioja DOCa Reserva

Tahón de Tobelos Rioja DOCa Reserva

150 cl mit Box

150 cl mit Holzkiste

3 x 75 cl mit Holzkiste

G E R Ü S T E

A G

5732 Zetzwil Tel. 062 773 26 26 www.pamo.ch 6052 Hergiswil 6340 Baar

21

6500 Bellinzona

7503 Samedan

8820 Wädenswil


Übersicht

Helvetia Schweizer Cup 2016/17 Viertelfinals

Torschützen

BSC YOUNG BOYS FC WINTERTHUR Mittwoch, 1. März 2017, 19.30 Uhr

&GT9GIKPFKG8KGTVGNƂPCNU &GT9GIKPFKG8KGTVGNƂPCNU 1/32: Veltheim ZH – Young Boys 0:6 1/32: Yverdon Sport – Winterthur 1:4 1/16: Bazenheid – Young Boys 1:7 1/16: Stade Lausanne – Winterthur 0:3 1/8: Young Boys – Grasshoppers 5:0 1/8: Winterthur – Chiasso 2:1

FC AARAU FC LUZERN

Mittwoch, 1. März 2017, 20.30 Uhr

&GT9GIKPFKG8KGTVGNƂPCNU 1/32: Zollbrück – Aarau 1/16: Breitenrain – Aarau 1/8: Aarau – Lugano

&GT9GIKPFKG8KGTVGNƂPCNU 0:5 1/32: Oberwallis Naters – Luzern 1:4 0:1 1/16: Ticino NE – Luzern 0:3 2:0 1/8: Köniz – Luzern n.P. 5:6

FC SION SC KRIENS

Donnerstag, 2. März 2017, 19.00 Uhr

&GT9GIKPFKG8KGTVGNƂPCNU 1/32: Romontois – Sion 1/16: NE Xamax FCS – Sion 1/8: Schaffhausen – Sion

&GT9GIKPFKG8KGTVGNƂPCNU 1:6 1/32: Kriens – Thun 2:1 3:4 1/16: Azzurri 90 LS – Kriens 2:3 n.V. 2:5 1/8: Kriens – Brühl SG n.V. 5:3

FC BASEL FC ZÜRICH

Le Mont LS Luzern Young Boys Brühl SG Young Boys Aarau Basel Azzurri 90 LS Binningen Brühl SG Kriens Lugano Sion Sion St. Gallen Winterthur Young Boys Aarau Bellinzona Brühl SG Chiasso Grasshoppers Gunzwil Köniz Kriens Kriens Le Mont LS Le Mont LS Le Mont LS Lugano NE Xamax FCS NE Xamax FCS

7 5 5 4 4 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2

und 12 weitere Spieler mit je 2 Toren

Skorerliste FC Aarau

Donnerstag, 2. März 2017, 20.30 Uhr

&GT9GIKPFKG8KGTVGNƂPCNU 1/32: Rapperswil-Jona – Basel 1/16: Zug 94 – Basel 1/8: Tuggen – Basel

1. Savic 2. M. Schneuwly Kubo 4. Sabanovic Frey 6. Tréand Boëtius Afonso Fumagalli Riedle Sulejmani Ponce Akolo Konaté Buess Dessarzin Ravet 18. Ciarrocchi Magnetti Huber Padula Hunziker Terzimustafic Kasaï Fanger Siegrist Feuillassier Mobulu Sessolo Mizrachi Karlen Ramizi

&GT9GIKPFKG8KGTVGNƂPCNU 0:1 1/32: La Chaux-de-Fonds – Zürich 0:2 0:2 0:1 1/16: Bellinzona – Zürich 2:1 1:4 1/8: Zürich – St. Gallen

Die weiteren Cup-Termine

Halbfinals: Mittwoch/Donnerstag, 26./27. April 2017 Final: Donnerstag, 25. Mai 2017 in Genf (Stade de Genève)

Spieler

1. Geoffrey Tréand 2. Alessandro Ciarrocchi 3. Patrick Rossini 4. Sébastien Wüthrich 5. Miguel Peralta 6. Ivan Audino Sandro Burki Mats Hammerich T=Tore, A=Assists

22

T

A

3 2 1 1 1 0 0 0

1 1 2 1 0 1 1 1


Begeisterung? «Helvetia präsentiert den Schweizer Cup.»

Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Roger Seiger Generalagent Helvetia Versicherungen Generalagentur Aarau Mitteldorfstrasse 37, 5033 Buchs T 058 280 33 11 roger.seiger@helvetia.ch Ihre Schweizer Versicherung.


Profile for FC Aarau

Saison 2016/17 Ausgabe 13 (FC Aarau - FC Luzern, 1. März 2017, HEIMSPIEL)  

Saison 2016/17 Ausgabe 13 (FC Aarau - FC Luzern, 1. März 2017, HEIMSPIEL)  

Profile for fcaarau
Advertisement