Page 53

Kurz & News

Teaching Awards der FH Joanneum

Fotos: FH Joanneum / Klaus Morgenstern, Nicholas Marten, Foto Fischer

Meilensteine für Verdienste in der Jugendarbeit Anlässlich des Tages des Ehrenamtes wurden am 4. Dezember in der Aula der Alten Universität insgesamt 28 Personen für ihre Verdienste als ehrenamtliche Mitarbeiter in der außerschulischen Jugendarbeit ausgezeichnet. Zum insgesamt zehnten Mal wurde dieses Jahr hier die Veranstaltung „Rampenlicht Jugendarbeit“ abgehalten. Traditionell werden dabei herausragende Persönlichkeiten aus diesem Bereich geehrt. Übergeben wurden die Preise von Jugendlandesrätin Ursula Lackner, die vor allem den Stellenwert der ehrenamtlich Tätigen in der Steiermark hervorhob: „Gerade die Jugendarbeit lebt von ehrenamtlichem Engagement. Ohne dieses wäre vieles, das in der steirischen Jugendarbeit passiert, unmöglich.“

Beim Didaktik-Tag der FH Joanneum am 4. Dezember in Graz wurden Aspekte der erfolgreichen Hochschullehre von Expertinnen und Experten thematisiert. In diesem Jahr widmete man sich dem Thema „Hochschullehre mit Studierenden der ‚Generation Z‘ – wie geht das?“ Der Generationenunterschied zwischen Lehrenden und Studierenden stand im Fokus. Für ihre besonders engagierten didaktischen Ansätze wurden zudem acht Lehrende mit dem Teaching Award ausgezeichnet. Die Studierenden konnten ihre Lehrenden für die Auszeichnung nominieren. Die ausgewählten Lehrenden entwickelten daraufhin didaktische Konzepte, aus denen die Jury acht auswählte, die allesamt die Qualität der Lehre unterstreichen.

Julius-Raab-Stipendien für Jungfachkräfte

Das Julius-Raab-Stipendium besteht seit 57 Jahren. WKO Steiermark Präsident Josef Herk übergab gemeinsam mit der zweiten Landtagspräsidentin Manuela Kohm am 13. Dezember Stipendien an 69 steirische Studierende sowie Anerkennungspreise an 42 junge Fachkräfte im Gesamtwert von rund 54.000 Euro. Vor den Vorhang geholt wurden hier jene, die entweder Spitzenplätze bei den EuroSkills 2018 in Budapest errungen oder ihre Lehrabschlussprüfung jeweils mit ausgezeichnetem Erfolg absolviert und während ihrer Lehrzeit auch ein mehrwöchiges Auslandspraktikum absolviert haben. „Qualifizierung durch Lehre und Studium ist eine wichtige Voraussetzung, um zu Erfolg in Leben und Beruf zu gelangen“, betonte der WKO-Präsident.

Beim Steirischen Bauernbundball treffen sich alle Generationen aller Bevölkerungsschichten zum gemeinsamen Genuss von Musik, Stimmung und regionalen Köstlichkeiten. Ich freue mich schon wieder auf das gesellschaftliche Highlight dieser Ballsaison. Hans Seitinger

Landesobmann Steirischer Bauernbund

Tracht und Tradition prägen den Steirischen Bauernbundball. Mit 16.000 Besuchern ist er der größte Ball Europas. Die Bauern sind Kulturträger am Land und bringen die ländliche Gemütlichkeit auf den städtischen Tanzboden. Franz Tonner

Direktor Steirischer Bauernbund

SAU

gua t!

STEIRISCHER

BAUERNBUN AUERNBUND A D

BALL

MESSECONGRESS GRAZ FREITAG,

1. MÄRZ 2019

B A U E R N B U N D B A L L . AT Einlass: 18.30 Uhr, Eröffnung: 20.00 Uhr Dresscode: Tracht oder Abendkleidung

Kartenverkauf ab: 18. Jänner 2019 © by NEUES LAND Medien GmbH www.neuesland.at

Profile for Fazitmagazin

Fazit 149  

Jänner 2019

Fazit 149  

Jänner 2019

Advertisement