Page 52

Kurz & News

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 der Grawe

Neue Leiterin des Kunden-Service der Energie Steiermark

Die Kundendrehscheibe der Energie Steiermark hat ab 1. Juli eine neue Geschäftsführerin: Sandra Maurer übernimmt an der Seite von Georg Wurzenberger die Leitung des Tochterunternehmens Service GmbH. Maurer begann ihre Karriere im Unternehmen während ihres BWL-Studiums an der Universität Graz und leitete bisher die Abteilung Spartenkoordination im Konzerncontrolling. Die Service-Gesellschaft mit insgesamt 250 Beschäftigten sorgt bei über 720.000 Kunden für professionelle Betreuung. Aber nichts ist so gut, dass man es nicht noch besser machen könnte: Das neue Geschäftsführer-Duo möchte die Servicequalität gemeinsam mit dem hervorragenden Team auch in Zukunft weiter auszubauen.

Leoben eröffnet Stadtlabor

Die Stadt Leoben beschreitet innovative Wege – auch in Bezug auf Bürgerbeteiligung. Mit dem Stadtlabor („City Lab“) in der Sauraugasse 4 bietet man nun die Chance für eine aktive Teilnahme an Partizipationsprozessen. Zeitgleich gehen unter dem Motto „Lust auf Leoben“ eine Beteiligungsplattform und eine neue Facebook-Seite online. Die politisch Verantwortlichen in Leoben sind der Meinung, dass eine nachhaltige Stadtentwicklung nur unter Einbindung der Bürgerinnen und Bürger funktionieren kann. „Politik und Verwaltung in Leoben haben sich zu einer integrativen und nachhaltigen Stadtentwicklung bekannt“, erklärte Bürgermeister Kurt Wallner bei der Eröffnung des Stadtlabors Leoben. 52 /// FAZIT JUNI 2017

Drei und Startup Liimtec Vor einigen Monaten präsentierte das Grazer Start-up-Unternehmen Liimtec sein Konzept für einen handlichen, benutzerfreundlichen Defibrillator namens PocketDefi. Mit der Zusage einer Förderung durch die FFG sicherte sich das Team um Gründer Jasper Ettema das Budget für die Serienreife.

Naturschutzstrategie Steiermark 2025 Für die Präsentation der − erstmalig in der Steiermark vorliegenden − Strategie lud LR Anton Lang am 15. Mai zu einer „Naturschutz-Jausn“ im Heurigen Reiß in Eggersdorf. Die Strategie legt die fünf zentralen Leitthemen für die Arbeit im Bereich Naturschutz bis zum Jahr 2025 fest. „Es war mir ein großes Anliegen, eine Strategie für die Naturschutzarbeit der Steiermark zu erarbeiten“, erklärt Lang seine Beweggründe. Die fünf Leitthemen sind Kooperation, Bewusstseinsbildung, Vertragsnaturschutz, Nutzungskonflikte und Naturschutzverfahren. Die Strategie richtet sich an die im Naturschutz tätigen Menschen, soll aber auch als Grundlage für politische Entscheidungen dienen.

Michaela Duzic ist beste Nachwuchsspediteurin

Die steirischen Spediteure haben einen „Superstar“ gesucht und gefunden: Michaela Duzic hat die weiß-grünen Meisterschaften „Styrian Skills“ gewonnen und damit das Ticket für die „Austrian Skills“ gelöst. Der Sieg von Duzic bei den Styrian Skills ist für Günther Hahn, Standortleiter von Kühne & Nagl für Steiermark und Kärnten, nur Bestätigung dafür, „dass es sich bezahlt macht, viel Geld in den Nachwuchs zu investieren“. Ihre weitere Karriereleiter hat Duzic bereits klar vor Augen: „Ich hänge noch ein Lehrjahr als Logistikerin an, damit ich alle Fachbereiche in der Tasche habe.“ Die Herausforderung Austrian Skills nimmt sie gerne an: „Ich werde alles tun, um den Sieg in die Steiermark zu holen.“

Fotos: Grawe/Ralph König, Land Steiermark, Energie Steiermark, Klaus Morgenstern, Freisinger

Die Prämieneinnahmen der Grawe AG zeigten im Geschäftsjahr 2016 eine dynamische Entwicklung und stiegen um 3,5 % auf 541,1 Mio. Euro. In der Schaden- und Unfallversicherung betrug das Prämienwachstum 4,7 % und in der Lebensversicherung 0,4 %. Mit einem Wert von 58,2 Mio. Euro überstieg der Gewinn vor Steuern (EGT) den Vorjahreswert um 12,4 %. In diesem Jahr gibt es auch im Führungsteam Neues: Nach 31 Jahren im Vorstand, davon 17 Jahre als Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor, gibt Othmar Ederer die Führung der Grawe AG ab. Sein bisheriger Stellvertreter Klaus Scheitegel übernimmt den Vorsitz des Vorstands und die Funktion des Generaldirektors der Grawe AG.

Fazit 133  

Juni 2017

Fazit 133  

Juni 2017

Advertisement