Si.Ma - Das Sindelfingen Magazin 04|2020

Page 1

1|

Heft 04|2020 . 6. Jahrgang 10. Oktober 2020 - kostenlos

Si.. Ma Si www.sima-digital.de

Das Sindelfingen Magazin

Einfach hygienisch bezahlen. WEINBAUER AUS LEIDENSCHAFT Der Sindelfinger Thomas Speer bewirtschaftet in Breitenholz seinen eigenen Weinberg.

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

Bei uns finden Sie die richtigen Käufer und Mieter für Ihre Immobilie. Einfach anrufen, wir freuen uns auf Sie! T. 07031 - 81 89 30

KIMMERLE & JAUCH

I M M O B I L I E N

Ziegelstraße 9, 71065 Sindelfingen, info@kimmerle-jauch.de

www.kskbb.de

Bezahlen Sie Ihre Einkäufe doch schnell kontaktlos – mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) oder Ihrem Smartphone.

GEGEN DIESEN VIRUS GIBT‘S KEINEN IMPFSTOFF Si.Ma zu Besuch bei Autoexperte Klaus Hagenlocher in Maichingen.

Premiumpartner:



3|

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, „Ade, ihr Sommertage, Wie seid ihr so schnell enteilt, Gar mancherlei Lust und Plage, Habt ihr uns zudie Juli-Ausgabe unseres Si.Ma das Herbst-Gedicht von Wilhelm Busch „In trauter Verborgenheit“. geteilt.“ Mit diesen Zeilen beginnt Diese Zeilen beschreiben doch treffend das Vergangene. Für viele von uns war es sicher eine Plage, dass Grüße wirHerzliche im Sommer auf all so viel Liebgewonnenes und auf so manche kulturellen und gesellschaftlichen Felix Rapp,verzichten Herausgeber Höhepunkte mussten. Sicher verlangt die aktuelle Situation uns allen eine Menge Geduld und Durchhaltevermögen ab. Aber der Verzicht auf Feste, kulturelle Veranstaltungen und gesellschaftliche Zusammenkünfte zeigt uns eindrücklich, dass so Manches, das sebstverständlich geworden ist, so gar nicht selbstverständlich ist. Wir werden nach der Überwindung der Corona-Krise das alles sicher mehr wertschätzen als bisher. Lassen Sie uns alle weiter gemeinsam die Herausforderungen der Pandemie bewältigen und vor allem lassen Sie uns das Beste aus der Situation machen. Ihr Felix Rapp, Herausgeber. Weinbauer aus Leidenschaft Si.Ma zu Besuch bei Thomas Speer in Breitenholz

|4-5

Verlässlicher Partner in der Krise Die Kreissparkasse sorgt für Kunden und Vereine

|14-15

Ein Jahrhundet im Einsatz für die Allgemeinheit 100. Geburstag des DRK Sindelfingen |6

Das Jahr 1980 Sindelfingen vor 40 Jahren |16-17

Die Stadtwerke Sindelfingen sind fit für die Zukunft 100% Erneuerbare Energien im Grünäcker |10

Veranstaltungen im Herbst Trotz Corona ist in Sindelfingen so manches geboten |20-21

Die Welt der Oldtimer in Maichingen Klaus Hagenlocher ist vom Virus Auto infiziert |8-9 Entspannung pur für Zuhause Sauna und Co. für die eigenen vier Wände

|12

Kohlrouladen aus Filderkraut Kochrezeptt aus der Si.Ma-Redaktion |18

Sudoku und Anno dazumal Rätselspaß und ein Blick in Sindelfingens Vergangenheit |22

Impressum: Herausgeber: Farbenwerk Werbung und Kommunikations GmbH | Grabenstr. 32/1 | 71063 Sindelfingen | Tel: 07031 / 715 59 10 | E-Mail: info@sima-digital.de | www.sima-digital.de | V.i.S.d.P: Felix Rapp, Geschäftsführer Druck: Druckerei Mack GmbH - Print·Media·Services | Siemensstraße 15 | 71101 Schönaich | Telefon: 07031 / 75590-0 | Email: info@druckerei-mack.de

Konzeption, Redaktion & Realisierung: Farbenwerk Werbung und Kommunikations GmbH Mitarbeiter dieser Ausgabe: Felix Rapp, Holger Schmidt Anzeigenkontakt: Tel: 07031 / 715 27 55 | Verantwortlicher: Felix Rapp Diese Ausgabe hat den Erscheinungstermin: 10.10.2020 Das nächste Si.Ma erscheint im Dezember 2020

€ 10,– gutschein bei einem Einkauf ab 40 ¤

Waren & Wohnkultur aus fernen Ländern

(Gültig bis zum 30. November 2020. Pro Person nur ein Gutschein einlösbar. Nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen. Nicht einlösbar im Onlineshop und auf Büchern.)

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

fischer’s lagerhaus · Vogelhainweg 5 · 71065 Sindelfingen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: Samstag:

10.00 – 19.00 Uhr 10.00 – 18.00 Uhr

china · indonesien · thailand · indien · marokko · vietnam · nepal · www.fischers-lagerhaus.de


4|

Aus Stadt & Gesellschaft

„Den Ausschlag hat der Blick gegeben“ Der Sindelfinger Thomas Speer zieht am Weinberg Hinterhalde in Ammerbuch-Breitenholz seine eigenen Trauben

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

text & fotos: holger schmidt

Emsiges Schaffen herrschte in den letzten sonnigen Septembertagen im Weinberg Hinterhalde in AmmerbuchBreitenholz, gelegen am Schönbuchrand südlich von Herrenberg. Auch der Sindelfinger Thomas Speer nennt dort einen Teil sein Eigen und so halfen ihm auch in diesem Jahr ein knappes Dutzend Freunde und Bekannte aus Sindelfingen und Maichingen bei der Weinlese. Trotz der nicht einfachen Arbeit auf der steilen Hanglage dominieren Spaß und Gute Laune. „Raufwärts schaffen ist einfacher“, geben, die, die schon Erfahrung haben, den Neulingen nützliche Tipps.

Als ehemaliger Leiter vom Sindelfinger Stadtgrün, Amt für Grün und Umwelt, liegen Thomas Speer Natur und Landschaft schon immer besonders am Herzen. Und ein Kostverächter beim Wein sei er trotz früher nur normaler Begeisterung für den edlen Traubensaft auch noch nie gewesen, wie er schmunzelnd erklärt. Den Ausschlag für den eigenen Weinberg aber habe der Blick mit phantastischer Aussicht übers Gäu und Neckartal und bei klarer Sicht auf große Teile der Schwäbischen Alb bis zur Hohenzollernburg gegeben. „Beim Anschauen ist der Funke übergesprungen“, erinnert sich Speer an seinen Einstieg

vor jetzt 15 Jahren als Hobby-Winzer. Bereits vor seinem Ruhestand mit Altersteilzeit ab 2013 bewirtschaftete er an der Breitenholzer Hinterhalde zehn bis zwölf Ar mit vielen alten Reben. Danach hat der heute 69-Jährige sein ‚Reich’ am Weinberg durch den Rückzug einiger Nachbarn auf 30 Ar erweitern können und seitdem auch viele neue Reben gepflanzt, Drähte zum richtigen Wuchs gespannt und Pfosten als Stützen eingeschlagen. „Jetzt reicht’s auch“, meint er zur aktuellen Größe seines Wein-Anwesens, obwohl ihm das von seinen Helferinnen und Helfern mancher nicht so recht abnimmt.


5|

Abends ein Schlückle genießen Zuerst war zwei Tage lang die Hälfte des Weinbergs an der Reihe, wo die Trauben für den Rotwein, hauptsächlich Spätburgunder oder Speers Favorit Dunkler Monarch, wachsen. Dann folgten die weißen Weinbeeren Cabernet blanc und die traditionelle Sorte Kerner. In der Kelter in Tübingen entstehen daraus nach der Entrappung der Trauben von den Stielen rund 1000 Liter Rebensaft, gezogen auf 1400 Flaschen. Und für den sofortigen Genuss auch leckerer Traubensaft. Den gibt es zusammen mit manch edlen Tropfen der vergangenen Jahre dann natürlich auch für das fleißi-

ge Weinlese-Team von Thomas Speer. „Abends gemeinsam ein Schlückle genießen, das gehört einfach dazu“, freuen sich die Helfer auf den Feierabend. „Das ist bei mir Geschäftsgrundlage“, erwidert kniz Winzer Speer. Und auch der traditionelle Wein-Besen im Herbst im Vereinsheim der Gartenfreunde Ochsenallmende daheim in Sindelfingen oder im Frühjahr direkt im Weinberg in Breitenholz ist für ihn in normalen Nicht-Corona-Zeiten eine Selbstverständlichkeit. Arbeit für das ganze Jahr Ansonsten ist Thomas Speer das ganze Jahr über regelmäßig in seinem Wein-

Männermode die gefällt und passt

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

Bis Größe 60/62 bzw. 30/31

Planiestr. 6 Sindelfingen

Tel. 07031/7786703 www.mode-klein.de

berg zu finden. Im Mai jeden zweiten und im Juni und Juli jeden Tag, um seine Reben zu hegen und zu pflegen. „Eine schöne Laubwand entwickeln, die licht- und luftdurchlässig ist“, wie er sagt und wovon sich die Besucher an der Breitenholzer Hinterhalde gerne auch selbst überzeugen können. Und auch im Winter geht dem leidenschaftlichen Hobby-Winzer die Arbeit nicht aus. Dann müssen Mäuerchen und Treppen im Hang ausgebessert werden, damit alles seinen guten Halt hat und auch zukünftig allerbesten Aussichten auf guten Wein und den herrlichen Blick auf ein wunderschönes Stückchen schwäbische Heimat.


6|

Aus Stadt & Gesellschaft

Seit einem Jahrhundert für uns im Einsatz 100-jähriges Gründungsjubiläum des DRK-Ortsverein Sindelfingen Vereinschronik an das Stadtarchiv Sindelfingen übergeben text & fotos: drk sindelfingen

Im Jahr 2020 wurde der DRK-Ortsverein Sindelfingen 100 Jahre alt - ein Vereinsjubiläum, das der DRK-Ortsverein in diesem Jahr ausgiebig gefeiert hätte – ja, wäre da nicht Corona dazwischen gekommen. So mussten alle Jubiläumsaktivitäten abgesagt werden – übrig blieb nur die als Vereinschronik gestaltete Jubiläumsfestschrift. Infolge dieses außergewöhnlichen Jubiläums – wer von uns erlebt schon viele 100-jährige Geburtstage mit – hat sich der Ortsverein ent-

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

Herbert Briehle mit Festschrift, deren Titelbild er ziert

schlossen, die Festschrift als eine seriöse, auch wissenschaftlich historischen Ansprüchen genügende Vereinschronik zu gestalten. Dies auch in dem Gedanken, dass er als zweitgrößter Verein Sindelfingens in diesen 100 Jahren nicht unerheblich zur Stadtgeschichte beigetragen hat. Die Festschrift steht unter dem Vereinsmotto „ Mit Tradition in die Zukunft - die Zukunft nicht ohne Tradition“. Dieses Motto beschreibt die Aufgeschlossenheit des DRK-Ortsvereins Sindelfingen modernen medizinischen und gesellschaftlichen Entwicklungen gegenüber, ohne darüber die traditionellen Werte der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung zu vergessen. Insbesondere die Historische Sanitätsgruppe,. Die die Rotkreuzwerte der Gründerjahre verkörpert,

soll Garant dafür sein, dass der DRK-Ortsverein sich seiner ursprünglichen Wurzeln bewusst bleibt. Um die stadthistorisch nicht unwichtige Vereinschronik auch für nachfolgende Generationen zu erhalten und zugänglich zu machen, hat der erste Vorsitzende des Lucas Will, DRK-Bereitschsftsdleiterin Birgit Bux, OB Dr. Bernd Vöhringer, VerO r t s v e r e i n s , fasser der Festschrift Wolfgang Bux, Herbert Briehle, erster Vorsitzender des Herr Dr. Sven DRK-Ortsvereins Sindelfingen Dr. Sven Cluss, Susanne Krug Cluss, zusammen mit dem Verfasser der Chronik, Herr Wolfgang finger Bürgerinnen und Bürger an die Bux. Am Freitag, 18.09.2020, in ausrei- Bedeutung der Bewahrung historischer chendem Umfang Exemplare der Fest- Wurzeln und Werte zu erinnern: Wer schrift/Chronik, dem Stadtarchiv Sindel- nicht weiß woher er kommt, weiß auch fingen übergeben. Mit anwesend bei der nicht wohin er gehen soll, so Dr. Cluss in Übergabe war auch das OV-Mitglied seiner. Begrüßungsrede. Herbert Briehle, der nicht nur in seiner historischen Sanitäteruniform aus den Herr Dr. Vöhringer hat in seiner kurzen DRK-Gründerjahren die Titelseite der Ansprache auf die Bedeutung des DRKChronik ziert, sondern in diesem Jahr Ortsvereins Sindelfingen für die Stadt auch sein persönliches Vereinsjubiläum Sindelfingen seit nunmehr 100 Jahren feiert: seit 60 Jahren ist Herbert Briehle hingewiesen. Beide Redner dankten nun schon aktives Mitglied der Sanitäts- Herrn Bux, für sein großes und mehbereitschaft im DRK-Ortsverein Sindel- rere Jahre dauerndes Engagement bei fingen, wobei aktiv wörtlich zu nehmen der Recherche der historischen Fakten, ist – auch im Corona-Jahr nimmt er noch bei der Erstellung der Texte sowie bei aktiv an Rotkreuz-Diensten teil.Von den der zeitraubenden Auswahl der vielen 100 Jahren, die der DRK-Ortsverein Sin- Illustrationen, die nicht zuletzt dazu beidelfingen besteht hat Herbert 60 Jahre tragen, die Chronik nicht nur informativ lang den Ortsverein treu begleitet, so Dr. machen und spannend zu lesen, sonCluss in seiner Begrüßung der anwe- dern auch dazu, dass es Spaß macht senden Gäste anerkennend. darin zu blättern. Sie dankten auch Frau Anna Weckert vom DRK-Kreisverband Die Übergabe auch eines persönlichen Böblingen für ihre viele Monate dauernExemplars der Vereinschronik an Herrn de Mitwirkung an der Entstehung der Oberbürgermeister Dr. Vöhringer und Chronik: mit ihren fast schon künstleriandere Vertreter der Stadt Sindelfingen schen Ideen zur bildlichen und graphisowie der Exemplare für das Stadtarchiv schen Gestaltung der Chronik hat sie wurde bewusst in einem offiziellem Rah- nicht minder dazu beitragen, dass aus men unter Dokumentation durch die ört- der Chronik ein mehr als lesenswertes lichen Medien gestaltet, um die Sindel- Werk geworden ist.


7|

OVA A N N

MODERNES

WOHLFÜHL-FEELING  3-, 4- & 5 Zimmer-Wohnungen (ca. 47 m² - ca. 171 m² Wfl.) in Sindelfingen-Maichingen, Allmendäcker II  Schöne Terrassen mit Gartenanteilen  Sonnige Balkone und Dachterrassen  Penthouse-Wohnungen der Extraklasse mit bis zu 85 m² großen Dachgärten  Videosprechanlage, elektrische Rollläden, Tiefgarage und Stellplätze  Ca. 5 Geh-Minuten zur S-Bahn und vieles mehr!  Wohnungsbeispiele: 3 Zimmer, 47,45 m² Wohnfläche, Balkon 3 Zimmer, 77,55 m² Wohnfläche, Terrasse, ca. 91 m² Garten 4 Zimmer, 84,75 m² Wohnfläche, Balkon 4 Zimmer, 97,05 m² Wohnfläche, Terrasse, ca. 105 m² Garten

Baubeginn erfolgt Unverbindliche Illustrationen

EINMALIG! Unsere exklusiven Penthouse-Wohnungen: 3 Zi. + Empore, 143,45 m² Wohnfl., Dacht., ca. 67 m² Dachgarten 4 Zi. + Empore, 170,75 m² Wohnfl., Dacht., ca. 62 m² Dachgarten  Keine zusätzliche Käuferprovision

:

en g la t s e B ‘s n e g n Sindelfi

! h c i l k c ü l g e i S n e u a b Wir ALLMENDÄCKER I

VOM FEINSTEN

Bereits über

70%

Im Innenausbau

verkauft!

Unverbindliche Illustration

 2- und 4 Zimmer-Wohnungen (ca. 56 m² - ca. 97 m² Wfl.) in Sindelfingen-Maichingen  Schöne Terrassen mit Gartenanteilen  Sonnige Balkone und Dachterrassen  Aufzug und elektrische Rollläden  Parkett und Fußbodenheizung  Tiefgarage, Stellplätze und 2 Kinderspielplätze  Ca. 5 Geh-Minuten zur S-Bahn und vieles mehr!  Wohnungsbeispiele: 2 Zimmer, 56,20 m² Wohnfläche, Balkon 4 Zimmer, 97,25 m² Wohnfläche, Balkon  Keine zusätzliche Käuferprovision

GimuWtesrtcvohn 5e00in€

SINDELFINGEN‘S

GOLDSTÜCK SINDELFINGEN‘S

NATURNAH GOLDSTÜCKIN TOP-LAGE

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

Sichern Sie sich jetzt schnell Ihre neue Traumwohnung:

Baubeginn erfolgt

Unverbindliche Illustration

 4 Zimmer-Wohnung  Ca. 111 m² Wohnfläche  Schöne Terrasse mit ca. 191 m² großem Gartenanteil  Sonniger Balkon  Elektrische Rollläden und Videosprechanlage  Tiefgarage und Stellplätze  Und vieles mehr!  Keine zusätzliche Käuferprovision

Wolfgang-Brumme-Allee 35 | 71034 Böblingen | Telefon: 07031 4918-500 bb-wohnbau-boeblingen.de | baerbel-bahr.de | immobilien@baerbel-bahr.de

*

rmittlung Ihrer te er w kt ar M e n ei für Grundstücks. Immobilie/Ihres ittlung Ihrer *

rktwerterm erhalten Sie eine Ma Mit diesem Gutschein Metropolregion dstücks. Gilt nur für die Immobilie / Ihres Grun er den Abschnitt od ilen Einfach anrufen, ma n. ge blin /Bö art ttg Stu . bei uns vorbeibringen


8|

Aus Stadt & Gesellschaft

„Gegen diesen Virus gibt’s keinen Impfstoff “ Das Maichinger Autohaus Hagenlocher ist Werkstatt, Oldtimer-Spezialist und Event Location text & fotos: holger schmidt

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

„Ich habe lebenslang mit Autos zu tun gehabt“, sagt Klaus Hagenlocher. Der Großvater sattelte als Fuhrunternehmer einst vom Pferd um auf das Auto und Vater Kurt betrieb in Böblingen seine Autowerkstatt im Erdgeschoss des Hauses in dessen erstem Obergeschoss die Familie praktischerweise wohnte. „Es gab drei Themen im Haus“, erinnert sich Klaus Hagenlocher an seine Kindheit und Jugend, „Auto, Auto oder - man ahnt es - Auto.“ Als Dreijähriger war Hagenlocher, heute 59, bereits dabei, als der Papa den ersten Oldtimer kaufte: Einen roten Mercedes W15, Baujahr 1932. Es war der Anfang einer ganz großen Leidenschaft, die später neben dem heimischen Stern insbesondere mit englischen Fahrzeugen aus der Zwischen- und Nachkriegszeit, vor allem der jetzt unter Nicht-Experten kaum mehr bekannten Marke Alvis, ihre

Fortsetzung fand. Mit seinem Alvis, Baujahr 1933, der mit „Lizzy“ sogar einen eigenen Namen hat, nimmt Klaus Hagenlocher regelmäßig an Oldtimer-Rallyes und –Fahrten wie den Baiersbronn-, Arlberg- oder Kitzbühel-Classic teil, bei denen er schon etliche Medaillen und Pokale geholt hat. „Vorkrieg ist Klaus Hagenlocher in seinem Alvis Baujahr 1933. die Endstufe der Erkrankung OldtimerLeidenschaft“, erklärt er schmunzelnd, Seinen Lebensunterhalt aber bestritt „gegen dieses Virus gibt’s keinen Impf- Klaus Hagenlocher lange Jahre in den stoff.“ Fußstapfen seines Vaters Kurt als Mercedes-Vertragshändler auf der Hulb in


9|

An der Kühlerfigur erkennt der Experte das Baujahr des Oldtimers.

Fahrzeuge, vom Bentley 3 Litre red label aus dem Jahr 1925 über den legendären Jaguar E-Type bis hin zum VW-Käfer und etlichen Mercedes aus dem vergangenen Jahrhundert, bieten ein einmaliges Ambiente. Natürlich erklärt Klaus Hagenlocher Interessierten dann und auch sonst jederzeit gerne zu den normalen Geschäftszeiten die Besonderheiten der ausgestellten Schmuckstücke. Und weiß dabei viel Geschichte und Geschichten von Renneinsätzen und ähnlichem zu erzählen, die für den Liebhaber erst den Reiz eines Oldtimers ausmachen. Die vielen alten Bilder an den Wänden unterstreichen das Gesagte. Darunter im Büro direkt neben Hagenlochers Schreibtisch ein knallroter Alfa Monza 8c, Rennauto aus den 1930er-Jahren mit acht Zylindern und Kompressor. „Die Ikone“, schwärmt der Autoliebhaber, „höllenschnell und tierisch laut.“ Aber mit Preisen im siebenstelligen Bereich für ein originales Auto wohl auch für ihn ein unerfüllbarer Traum.

Reparatur Instandhaltung & Event-Location Young- und Oldtimer Motor, Getriebe, Vergaser, Einspritzanlagen, Fahrzeugelektrik, Innenausstattung, Karosserie und Lackierung, Stellplätze, Fahrzeugeinlagerung

Böblingen und die Oldtimer führten in der Werkstatt mit höchstens zehn Prozent allenfalls ein Nischen-Dasein. Das änderte sich im Mai 2014, als Klaus Hagenlocher beschloss, seine Leidenschaft endgültig zum Beruf zu machen. „Früher 58, heute 12 Mitarbeiter und die Hälfte des Geschäft sind alte Autos“, hat er den Schritt trotzdem nie bereut. Drei Teile hat das seit gut sechs Jahren bestehende Autohaus Hagenlocher in Maichingen, an der Stuttgarter Straße untergebracht in einer ehemaligen Halle des Kleinmotorenwerkes Solo. In einer Werkstatt findet das Normalgeschäft als freie Werkstatt für alle Marken mit Kundendienst, Wartung, Service, Inspektion, Reparatur, Karosserie und Lackierung, HU- und AU-Service, Wagenpflege und Fahrzeugaufbereitung statt. Die andere widmet sich ganz der Reparatur und Instandhaltung von Youngund Oldtimern. Von kleineren Motorreparaturen bis zur Überarbeitung innen und außen und dem kompletten Neuaufbau selbst von nicht mehr fahrtüchtigen ‚Ruinen’, was manchmal durchaus Projekte von bis zu zweijähriger Dauer sind. Die Kunden kommen aus dem kompletten süddeutschen Raum und sogar der Schweiz und wissen Qualität und Herzblut der Arbeit bei Hagenlocher zu schätzen. „Es gibt selten die Lösung aus der Kiste“, unterstreicht der Chef, „jedes Auto ist etwas Besonderes.“

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

Geschichte, Geschichten und eine Ikone Davon zeugt auch der dritte Teil des Unternehmens, die Oldtimerhalle, die als Event Location für Feste von der Firmenfeier bis zur Hochzeit vermietet wird. Die wechselnden rund 30 dort aufgestellten

Seit sechs Jahren ist das Autohaus Hagenlocher in Maichingen zu finden.

Sindelfingen - Maichingen

2021 Umzug auf die Böblinger Hulb Reparatur von neuen und alten Autos dazu die Halle für Events und Feste inmitten blankpolierter Oldtimer – diesem Konzept will Klaus Hagenlocher auch in Zukunft treu bleiben. Denn seine Tage in der Stuttgarter Straße in Maichingen sind gezählt. „Leider wurde das Gelände verkauft und wir müssen im Frühjahr 2021 umziehen“, bedauert er. Doch ein Ersatz ist bereits gefunden. Ab Mai oder Juni kommenden Jahres wird die Firma in der Wolf-Hirth-Straße auf der Böblinger Hulb ihr neues Domizil einrichten. Ganz in der Nähe des Standortes übrigens, an dem Hagenlocher vor seinem Umzug als Mercedes-Vertragshändler seine Brötchen verdiente.

www.Hagenlocher-Classic.de

www.classiccarlounge.de


10|

Wirtschaft: Stadtwerke Sindelfingen

Erneuerbare Energien aus dem Grünäcker Durch zwei weitere Wärmespeicher und den Einsatz von Biogas stellen wir im Heizkraftwerk Grünäcker zu einem großen Teil auf erneuerbare Energien um und erzeugen Strom und Wärme noch umweltfreundlicher. text & fotos: stadtwerke sindelfingen

ten Betriebsphase bei Bedarf in den Pufferspeichern „zwischengelagert“, ähnlich wie eine Batterie geladen wird. Zu einem späteren Zeitpunkt kann die gespeicherte Wärme zur Kundenversorgung genutzt werden und die Speicher entladen sich wieder. Das „Einfädeln“ der Wärmespeicher an ihren vorbereiteten Platz war Millimeterarbeit, denn an beiden Seiten waren nur wenige Zentimeter Luft zum Gebäude. Doch der Einbau verlief im wahrsten Sinne des Wortes „reibungslos“.

Im Heizkraftwerk erfolgt der überwiegende Teil der Wärmeversorgung in umweltfreundlich vorbildlicher Weise: Durch drei Blockheizkraftwerke, die gleichzeitig Strom und Wärme besonders effizient erzeugen. Die Gesamtleistung der BHKW-Anlagen beträgt rund 2.700 kW elektrische und 3.300 kW thermische Leistung. Zwei weitere Wärmespeicher ermöglichen seit Ende Juli einen flexibleren Betrieb der BHKW-Motoren.

BHKW-Betrieb nahezu klimaneutral mit Biogas Im Zusammenhang mit der Erweiterung der Wärmespeicher wurde eines der drei BHKW-Module außerdem auf den Betrieb mit Bioerdgas umgestellt. Rund 7,1 Mio. kWh Strom und 8,3 Mio. kWh Wärme sollen dadurch in Zukunft nahezu klimaneutral erzeugt werden.

Schwankende Strompreise durch Erneuerbare Energien Der in Deutschland stattfindende Zubau der Erneuerbaren Energien führt dazu, dass die Strompreise an den Börsen sehr stark schwanken. Da der von uns erzeugte BHKW-Strom nach Börsenpreisen vergütet wird, bedeuten schwankende Strompreise eine besondere Herausforderung beim Betrieb der Anlagen. Drei Pufferspeicher mit je 50m3 sorgen für mehr Flexibilität beim BHKW-Betrieb In den Nachtstunden des 29. Juli erfolgte die Anlieferung von zwei weiteren Wärmespeichern als Schwertransport. Dadurch stehen zukünftig insgesamt 150 m3 Speichervolumen zur Verfügung.

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

Durch das größere Speichervolumen ergibt sich eine größere Flexibilität beim Betrieb der BHKW-Motoren: Zukünftig laufen diese nicht mehr nur dann, wenn Wärme benötigt wird, sondern auch, wenn die Stromvergütung an den Börsen angemessen ist. Überflüssige Wärme wird während dieser stromgeführ-

Die kontinuierliche Entwicklung der Wohngebiete Grünäcker und Allmendäcker I und II sowie der Netzausbau bis in das Gebiet um die Schwenninger Straße in Maichingen führten über die Jahre zu einem steigenden Bedarf an ökologisch erzeugter Wärme. Bereits in der Vergangenheit investierten die Stadtwerke immer wieder in die Erweiterung der Erzeugungsanlagen, um eine gesicherte Versorgung für ihre Kunden garantieren zu können. Mit der Umstellung des BHKW-Moduls auf Biogas und der Erweiterung der Wärmespeicher, tragen die Stadtwerke den aktuellen und zukünftigen Anforderungen an eine umweltfreundliche Wärmeversorgung einmal mehr eindrucksvoll Rechnung. Das Heizkraftwerk Grünäcker ist dabei ein wesentlicher Baustein der Fernwärme-Sparte.

Rosenstraße 47 I 71063 Sindelfingen | Tel: 07031/6116-0 stadtwerke-sindelfingen.de | info@stadtwerke-sindelfingen.de


11|

Mein Team und ich sind Ihre Experten im Bereich Haustüren, Wintergärten und Sonnenschutz sowie im Saunabau.

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

METALLBAUMEISTERBETRIEB SEIT ÜBER 100 JAHREN

Markus Döttling GmbH Laurentiusstraße 18 71069 Sindelfingen www.markusdoettling.de

Montag – Freitag: 9 – 17 Uhr Samstag: 10 – 13 Uhr

Durch eingehende Beratung, Planung sowie Leidenschaft für unsere Produkte und deren Montage, realisieren wir Ihre Träume und Ideen – alles aus einer Hand. Ihr Zuhause steht für uns im Mittelpunkt und das bereits in der vierten Generation. Vertrauen auch Sie unserem Qualitätsanspruch und tiefgehendem Wissen und besuchen Sie uns in Sindelfingen-Maichingen – wir freuen uns auf Sie!


12|

Si.Ma-Tipp für ein schönes Zuhause

Si.Ma-Tipp für ein schönes Zuhause

Mein Zuhause. Mein Spa. Lebensqualität und Tiefenentspannung in den eigenen vier Wänden. text: felix rapp | fotos: markus doettling

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

Wenn jetzt die dunkle, kalte Jahreszeit anbricht, sehnen sich viele von uns nach Licht und Wärme. Dampfbäder, Saunen und weitere Wellnesseinrichtungen haben in den jetzt beginnenden Monaten des Jahres Hochkonjunktur. Dieses Jahr ist aber alles anders. In Zeiten, in denen Abstandhalten und Hygienemaßnahmen unseren Alltag bestimmen, herrschen vielerorts Vorbehalte gegen öffentlich zugängliche Wellnesstempel, in denen man sich Saunabank und Dusche teilen muss. Wer das Risiko scheut, aber dennoch nicht auf regelmäßige Saunagänge verzichten möchte, der kann sich, natürlich mit dem entsprechenden Budget, seinen ganz eigenen Spa schaffen. An einem verregneten Sonntag direkt aus dem Bett ins Spa nebenan? Das klingt nach einem Wellness-Wochenende im Hotel, ist aber auch zu Hause möglich. Mit schon wenig Platzangebot lassen sich tolle Möglichkeiten schaffen, die nach oben kaum Grenzen kennen. Wellness ist aber keine Frage der Größe, sondern der Planung. Denn schon wenige Quadratmeter reichen aus, damit professionelle Saunabauer auf winzigen Flächen echte Wellness-

oasen realisieren können. Denn die speziell ausgebildeten Fachhandwerker wissen, wie sich praktische Lösungen mit größtmöglichem Komfort verbinden lassen. Ob eine freistehende Sauna im Garten, eine Sauna im Gartenhaus, im Wintergarten oder unter dem Terrassendach, eine klassische Sauna im Keller oder eine Infrarotkabine bei wenig vorhandenem Platz, die Möglichkeiten sich ein Stück Wellness nach Hause zu holen sind breit gefächert. Experte auf dem Gebiet ist der Maichinger Metallbaumeister Markus Döttling. Markus Döttling hat es sich auf die Fahnen geschrieben, das Zuhause seiner Kunden zu regelrechten Wohlfühloasen umzubauen. Sein Motto: „Mehr Wert zuhause“ ist hier Programm. Markus Döttling und sein Team sind absolute Fachleute auf dem Gebiet von einbruchsicheren Haustüren, modernen Wintergärten, Sonnenschutzanlagen und Saunen. Mit Leidenschaft und viel Hingabe berät er seine Kunden und verwirklicht deren Träume und Ideen. Markus Döttling ist es wichtig zu betonen, dass der Kunde alles aus einer Hand bekommt. „Wir haben ein auf die individuellen Bedürfnisse des Auftraggeber abgestimmtes

Netz an Dienstleistern, beispielsweise Elektriker, Fliesenleger oder auch Fachleute für Heizung und Sanitär. Wir verstehen uns als Generalunternehmen, das sich um alles kümmert,“ beschreibt Döttling die Vorzüge seiner Firma. 2020 ist ein Jahr, in dem wir alle sehr viel Verzicht üben müssen. Vielleicht die beste Zeit ins eigene Zuhause zu investiren. Lassen Sie sich inspirieren:

Die Markus Doettling GmbH auf Facebook


Si.Ma - Ausgabe 04|2020

13|


14|

Wirtschaft

Kreissparkasse ist in Corona-Zeiten für ihre Kunden und die Vereine in der Region da text & fotos: kreissparkasse böblingen

Als regionales Kreditinstitut wird die Kreissparkasse Böblingen gerade in schwierigeren Zeiten ihrer Verantwortung als Partner für die Menschen im Kreis gerecht. Sie unterstützt ihre privaten wie gewerblichen Kunden bei allen Fragen rund um das Thema Finanzen und fördert die ansässigen Vereine. Partner der Wirtschaft

Dr. Detlef Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Böblingen

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

Um die wirtschaftlichen Einbußen in Corona-Zeiten zu überbrücken beziehungsweise abzumildern, unterstützt die Kreissparkasse Böblingen ihre Kunden. Sie ist erster Ansprechpartner bei der Beantragung der Corona-Förderprogramme von KfW und L-Bank, mit denen die Unternehmen mit Liquidität versorgt werden. In den ersten beiden Tertialen wurden bereits mehr als 90 Anträge für Fördermittel mit einem Volumen von rund 21 Mio. Euro gestellt. Zudem haben knapp 550 Kunden von der Möglichkeit der Tilgungs- bzw. Ratenaussetzung bei ihren Krediten gebraucht gemacht, etwas weniger als die Hälfte davon entfiel auf gewerbliche Kunden. „Wir sehen es als regionales Kreditinstitut als unsere zentrale Aufgabe an, unseren Kunden gerade in diesen schwierigen Zeiten zur Seite zu stehen“, sagte Dr. Detlef Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Böblingen. Kontaktloses Bezahlen ohne PIN für optimale Hygiene Für ein einfacheres und hygienischeres Bezahlen im Einzelhandel wurden

die Betragsgrenzen für kontaktlose Zahlungen ohne Verwendung einer PIN angehoben. Die lokalen Händler werden sukzessive umgestellt, damit Kunden erst ab 50 Euro – und nicht wie bisher 25 Euro – die PIN-Eingabe brauchen. Die dafür benötigte Bezahltechnologie stellt die Kreissparkasse Böblingen den Händlern zur Verfügung. Unabhängig Der Förderverein für das Klinikum Sindelfingen - Böblingen freute sich von der Limiterhöüber eine Spende in Höhe von 10.000 Euro. Im Bild v.l.n.r. Joachim Seidel hung gilt jedoch (Fördervereinsvorsitzender für das Klinikum Sindelfingen - Böblingen) weiterhin die geund Frank Fausel (Geschäftsbereichsleiter Privatkunden der Sindelfinsetzlich festgelegte ger und Böblinger Direktion der Kreissparkasse Böblingen). maximale Anzahl an Zahlungen – spätestens nach einem Gesamtwert von 150 und erforderten auf der anderen Seite Euro oder 5 Transaktionen. Dann muss zusätzliche Ausgaben und Ideen. Hier aus Sicherheitsgründen die Karte in ein hilft die Kreissparkasse gerne“, sagte Dr. Terminal gesteckt und die PIN eingege- Detlef Schmidt, Vorstandsvorsitzender ben werden. Danach ist wieder ein Be- der Kreissparkasse Böblingen. zahlen ohne PIN möglich. Unabhängig davon kann mit dem Smartphone die Vergeben wurden die Spendengelder Zahlung durch Eingabe des Gerätekenn- auf zwei Wegen: Zum einen konnten worts, des Fingerabdrucks oder Nutzung sich die Vereine direkt auf der gemeinder Gesichtserkennung freigegeben samen Spendenplattform „WirWunder“ der Sparkassen und betterplace.org rewerden. gistrieren. Dort stellten diese ihr Projekt vor und warben aktiv um Unterstützung. Aus diesen Projekten hat das Kreditins93.000 Euro für Vereine gespendet titut dann besonders förderungswürdige Um den lokalen Vereinen in Corona-Zei- Themen herausgegriffen. Zum anderen ten finanziell zur Seite zu stehen, stellte wendeten sich Vereine direkt mit einer die Kreissparkasse Böblingen ein Spen- Spendenanfrage an die Kreissparkasse. denvolumen in Höhe von 93.000 Euro bereit. Dieser Betrag wurden an 19 Ver- Über eine Spende freuen konnten sich eine und Institutionen ausgeschüttet, unter anderem die drei Fördervereine die Projekte aus den Bereichen Soziales, für die Kliniken in Böblingen/SindelfinSport und Gesundheit ins Leben gerufen gen, Herrenberg und Leonberg sowie die Kreisverbände der Caritas und des haben. Deutschen Roten Kreuzes. Damit will die „Vereine sind das Herzstück unseres ge- Kreissparkasse anerkennen, dass inssellschaftlichen Zusammenlebens. Durch besondere Ärzte und Pflegpersonal der die notwendigen Hygienemaßnahmen Kliniken sowie der Hilfsorganisationen aufgrund der Corona-Pandemie sind in der Corona-Zeit Außergewöhnliches diesen viele Einnahmen weggebrochen geleistet haben.


15|

Erreiche Dein Ziel mit uns! TECHNISCHES BERUFSKOLLEG l + ll KAUFMÄNNISCHES BERUFSKOLLEG l + ll WIRTSCHAFTSSCHULE SOZIAL- UND GESUNDHEITSWISSENSCHAFTLICHES GYMNASIUM, PROFIL: SOZIALES

Kosten im Gegenwert von 110 Kilogramm Gold

SOZIAL- UND GESUNDHEITSWISSENSCHAFTLICHES GYMNASIUM, PROFIL: GESUNDHEIT PÄDAGOGISCHES KONZEPT: ZUSATZUNTERRICHT - LERNCOACHING BERUFSORIENTIERUNG

ib_boeblingen Ib Böblingen

VfL-Sportwelt-Erweiterung feiert Richtfest - Eröffnung im Januar 2021 Am 18. September feierte der VfL Sindelfingen Richtfest für den Erweiterungsbau des vereinseigenen Fitnessstudios „Sportwelt“ und hatte dabei mit herrlichem Spätsommerwetter offenbar auch den Segen von ganz oben. „Der VfL investiert weiter in die Zukunft und setzt damit Maßstäbe“, gratulierte Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer. „Sie können nicht nur Sport, sondern auch Wirtschaft“, stellte das Stadtoberhaupt in seinem Grußwort fest. Kein Wunder angesichts der Erfolgsgeschichte, die VfL-Präsident Dr. Heinrich Reidelbach kurz skizzierte. Von den Anfängen 1994 als „Sportpark“ in der Sindelfinger Innenstadt über den Bau der heutigen Sportwelt unweit der Sporthalle Glaspalast bis hin zur jetzigen Erweiterung, durch die sich die Trainings- und Kursflächen noch einmal nahezu verdoppeln. „Der Rohbau steht – trotz Corona“, sagte Reidelbach mit Stolz in der Stimme. Und auch der geplanten Eröffnung Anfang Januar 2021 steht aus Sicht des größten Sindelfinger Vereins nichts entgegen. Der Dank des Präsidenten ging an Stadt und Württembergischen Landessportbund für deren Zuschüsse, die örtlichen Banken für auskömmliche Kredite sowie Vorstandskollegen und VfL-Geschäftsstellenteam für die gute Zusammenarbeit mit wöchentlichen Bausitzungen und vielem mehr.

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

Das Einzige, was an dem sonnigen Nachmittag nicht wie ursprünglich geplant, durchgeführt werden konnte, war das Versenken der Zeitkapsel, die eigentlich schon am 3. April in den Grundstein gehört hätte. Ausgaben der Vereinszeitung, andere Zeitungsartikel und der Hinweis, dass der Neubau mit 5,5 Millionen Euro den Gegenwert von derzeit rund 110 Kilogramm Gold kostet, sind in der „Botschaft an die Zukunft“ enthalten. hs

Meine Oase – ein Ort, an dem ich

in vollkommener Harmonie lebe.

Karl Walker GmbH Garten- und Landschaftsbau Calwer Straße 76 71063 Sindelfingen Telefon 07031 9524-0 Telefax 07031 9524-24 info@walker.de www.walker.de

Theodor-Heuss-Straße 82 71067 Sindelfingen Fon: 07031 765 51 23 www.tagespflege-st-paulus.de Mail: info@tagespflege-st-paulus.de

Tagespflege St. Paulus

– gemeinsam durch den Tag

Lust auf Begegnung und Tagesgestaltung gemeinsam mit anderen Senioren? Dann kommen Sie zur Tagespflege St. Paulus – täglich von Montag bis Freitag oder immer mal wieder! Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat – neben der Pflege zu Hause – zur Seite.


16|

t

ep z e R s a Nach Om

n e d a l u o r l h o K ZUTATEN

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

1 Spitzkohl oder Wirsing 500 g Hackfleisch, gemischt 1 Zwiebel(n) 1 Brötchen, altbacken 1 Ei 100 gSpeck, gewürfelt 500 ml Brühe Tomatenmark Salz und Pfeffer 1 EL Senf, evtl. mehr Paprikapulver Majoran Küchengarn

SO WIRD‘S GEMACHT

Acht möglichst große Blätter vom Kohl ablösen und in kochemdem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. In Eiswasser abschrecken und mit einem Küchentuch etwas trocknen. Für die Füllung: Hackfleisch mit einem Ei, einem eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, 1 - 2 EL Senf, einer fein gewürfelten Zwiebel, Salz, Pfeffer, Majoran und Paprikapulver vermengen. Anschließend kleine Häufchen auf die ausgelegten Kohlblätter verteilen, zusammenrollen und mit einem Küchengarn zusammenbinden. Die Kohlrouladen in einer hohen Pfanne scharf anbraten, sodass diese gut Farbe bekommen. Dabei auch die Speckwürfel mit auslassen und Tomatenmark hinzugeben. Haben die Kohlrouladen etwas Farbe angenommen, mit Brühe aufgießen. Zugedeckt eine halbe Stunde bei niedriger Temperatur schmoren lassen. Zum Schluss die Kohlrouladen entnehmen und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Soße zu den Kohlrouladen servieren. Zu Kohlrouladen passen wunderbar Salzkartoffeln oder Kartoffelbrei.


17|

www.farbenwerk.shop/malbuch Ab s erh ofor t ältli ch

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

16 SEITEN SINDELFINGEN, WIE WIR ES LIEBEN.


18|

Sindelfingen hat 54919 Einwohner

Gemeinderatswahl am 22.6.80: CDU: 21 Sitze, SPD: 20 Sitze, FWS: 9 Sitze, FDP/DVP: 3 Sitze.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am Planiedreieck wird mit den Arbeiten für den Bau der Tiefgarage begonnen. Die Bäume müssen hier der geplanten Einfahrspindel weichen.

Konzert zum 20jährigen Bestehens der Orchestervereinigung Sindelfingen.

Das Jahr

1980

Gewerbesteueraufkommen 1980: 170 Mio. DM

In Sindelfingen werden 1980 173 Knaben und 161 Mädchen in Sindelfinger Familien geboren.

Landtagswahl am 16. März: CDU: 47,16%, SPD: 36,78%, FDP/ DVP: 10,01%, Grüne: 5,86%.

Das Bürgerhaus in Maichingen ist im Bau und ist für das Jahr 1981 zur Fertigstellung vorgesehen.

4. Internationales Straßenfest in der Unteren Vorstadt.

Die Gartenstraßenschule wird 75.

Sindelfingen vor 40 Jahren

100jähriges Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Darmsheim.

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

In Maichingen wird mit dem Bau des Gymnasiums Unterrieden begonnen.

Bundestagswahl am 5. Okotober: CDU: 41,57%, SPD: 40,64%, FDP/DVP: 15,67%, Grüne: 1,73%.


19|

150 Jahre Liederkranz Sindelfingen

Im Freibad wird ein Wasserspielplatz für Kinder in Betrieb genommen. Vaihingerstr. 30, 71063 Sindelfingen

100jähriges Jubiläum des Handels- und Gewerbevereins Sindelfingen

Tel.: 07031 / 466 99 05 ik@immobilien-kikas.de www.immobilien-kikas.de

Am 23.09. wählt der Gemeinderat Georg Rothfelder zum neuen Ortsvorsteher von Darmsheim.

Am 19. Oktober wird das Gemeindezentrum St. Franziskus im Hinterweil eingeweiht.

IMMOBILIEN KIKAS Das Familienunternehmen für Ihr Anliegen

• Verkauf • Vermietung • Finanzierung Sie möchten Ihre Immobilie stressfrei und reibungslos verkaufen? Gerne informieren wir Sie bei einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch. Jetzt anrufen und Termin vereinbaren!

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

Wir freuen uns auf Sie, denn Ihr Wunsch ist unser Ziel!


20| Was? Wann? Wo?

Veranstaltungen Termine im Okober und November gen Gitarre, bei der es unerheblich scheint, wer von den beiden gerade was spielt.

ab 10. Oktober JANA MARIA DOHMANN

PAYBACK

Die Installation PAYBACK von Jana Maria Dohmann (*1988 in Esslingen / lebt und arbeitet in Berlin und Leipzig) verhandelt den Umgang mit Alltagsobjekten und die Wertzuschreibungen, die Menschen mit ihnen verbinden. Um dies zu diskutieren, greift sie den japanischen Volksglauben an die Tsukumogami als Denkfigur auf. Hier haben Gebrauchs- und Alltagsgegenstände eine Seele und können sich zur Wehr setzen, wenn man sie schlecht behandelt.

SONDERAUSSTELLUNG:

BEYOND THE PAIN Die Ausstellung Beyond the Pain widmet sich dem universellen Thema des Schmerzes und vor allem seiner Überwindung. Die Ausstellung untersucht die zentralen Fragen: Was kommt nach dem Schmerz? Kann Schmerz ein sinnvolles oder gar lustvolles Erlebnis sein, das es schafft Grenzerfahrungen in eine positive Haltung umzuwandeln? Schmerz ist genauso wie Kunst ein individuelles Erlebnis, das sich physisch oder psychisch auswirkt. Daher werden vor allem künstlerische Positionen gezeigt, die ein unmittelbares Empfinden bei den Betrachter*innen auslösen und ihr Empathievermögen ansprechen.

30 JAHRE STÄDTICHE GALERIE

DATENSTROM

Im Jahr 2020 feiert die Galerie Stadt Sindelfingen dreißigjähriges Jubiläum und begeht zugleich das 175-jährige Bestehen ihres Gebäudes. Die Galerie wurde 1990 gegründet und fußt neben der hochkarätigen Privatsammlung Diethelm Lützes auf einer vielseitigen Städtischen Sammlung. Um die bewegte Geschichte der Galerie und des Gebäudes den Bürgerinnen und Bürgern nahezubringen, hat der langjährige Mitarbeiter des Kulturamtes, Technikexperte und gebürtige Sindelfinger Fabian Krause eine multimediale Raumkonzeption entwickelt. In ihr verwebt er Video, Sound, Text- und Bilddokumente zu einem spannenden Infotainment. Sindelfingen, Galerie | Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr, Sa., So., Feiertags 10 -17 UHR

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

23. - 25. Oktober HEIMSPIEL 2020 Wie erwartet, unerwartet. Die vier Brüder aus Sindelfingen präsentieren 3 Jahre nach ihrer großen Premiere ihr neues Programm

in der Martinskirche Sindelfingen. Große Konzertsäle sind derzeit noch nicht möglich – daher gehen sie in die Vollen! 6 Konzerte in 3 Tagen! In den letzten Jahren ist viel passiert: Debüt-Album „Elements“, erste Radio- und Fernsehauftritte, sowie Konzerte auf Bühnen großer Musikfestivals. Immer mit viel Energie und Freude unterwegs. Daheim, unter Freunden, ist es dennoch am Schönsten zu feiern! Und so kann man gespannt sein, was die Jungs als Nächstes aushecken. HANKE BROTHERS David Hanke Blockflöte, Moderation Lukas Hanke Viola, Perkussion Jonathan Hanke Klavier, Perkussion Fabian Hanke Tuba, Violine

Mit Autschbach und Illenberger haben sich zwei Meister ihres Fachs gefunden, die gemeinsam intuitiv, spontan und harmonisch an die Musik herangehen. Nach den erfolgreichen Alben „No Boundaries“ (2012) und „One Mind“ (2014) stellten die beiden Gitarristen ihr neues Album „Zero Gravity“ (2017) vor. Die Ideen für das neue Werk wurden von den beiden über den großen Teich kommuniziert, denn Autschbach lebt in Deutschland und Illenberger bis 2019 in Arizona. Die unverkennbaren Merkmale ihrer Musik sind geblieben, auf 6- und 12-saitigen Gitarren bietet das Duo wieder inspiriertes und mitreißendes Gitarrenspiel. Das Publikum erwartet ein 5-Sterne-Menu für Feinschmecker der akustischen Gitarrenmusik, denn die beiden zeigen eindrucksvoll, wie intensiv und spannend ein musikalischer Dialog zweier gleichberechtigter Partner Sindelfingen, Pavillon | 17 & 20 Uhr

sein kann. November 21./22.

Mehr auf www.hankebrothers.de Sindelfingen, Martinskirche | Fr. 18 & 21 Uhr, Sa. 19 & 22 Uhr, So. 15 & 18 Uhr

15. November YY

REQUIEM RALF ILLENBERGER + PETER AUTSCHBACH Die Musik des Gitarrenduos Peter Autschbach & Ralf Illenberger hat etwas vom Atem großer und weiter Landschaften. Die sensiblen oder auch mal robusten Klänge hinterlassen im Vorbeiziehen intensive Eindrücke, es sind quasi Landschaftsbeschreibungen für einen eigenen, betörend schönen Klangfilm, der als persönlicher Roadmovie beim Zuhören wie von selbst entsteht. Die beiden spielen virtuos, ohne dem Geschwindigkeitswahn zu verfallen; zeitgemäß, aber zugleich auch zeitlos und dabei völlig eigenständig. Der Zuhörer hat den Eindruck einer einzigen, großen, vielsaiti-

Johann Sebastian Bach: Kantate „Aus tiefer Not schrei ich zu dir“ BWV 38 & Motette „Komm, Jesu, komm“ BWV 229 Maurice Duruflé: „Requiem“ Cornelia Fahrion – Sopran Sarah-Lena Eitrich – Alt Hans Porten - Bass Sindelfinger Vokalkabinett Consortium Instrumentale Sindelfingen Theresia Hanke - Konzertmeisterin Bezirkskantor Daniel Tepper - Leitung Karten zu 20/15 € sind beim i-Punkt (Marktplatz 1, Sindelfingen) und an der Abendkasse erhältlich. Sindelfingen, Martinskirche | Sa. 19 Uhr, So. 18 Uhr


Si.Ma - Ausgabe 04|2020

21|


22|

Sudoku:

leicht

mittel

schwer

Anno dazumal...

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

Sindelfingen im Jahr 1909. Blick aus der ZiegelstraĂ&#x;e in Richtung Martinskirche

Das Sindelfingen von anno dazumal - jeden Donnerstag #throwbackthursday auf Facebook und Instagram

f

/sindelfingen.de

/stadtsindelfingen


23|

Einfach hygienisch bezahlen.

Si.Ma - Ausgabe 04|2020

Bezahlen Sie Ihre Einkäufe doch schnell kontaktlos – mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) oder Ihrem Smartphone.

www.kskbb.de