Page 1

Familienpost Horst Seite 1 C M Y K

FAMILIENPOST

Jahrgang 23 21 Nummer 10 11 27. Oktober 2011

Ein Paar

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Sehteststelle für Führerscheine!

Augenoptik Karl Weber GmbH

Kunststoffgläser Ferne oder Nähe, gehärtet, superentspiegelt. ab

59.-

GE-Horst • Buerer Straße 1 Telefon 5 62 59

Kundenparkplatz im Hof!

Wir liefern Ihre Getränke direkt ins Haus!

Telefon www.reinbur.de 02 09 / 5 54 85

Reinbur

...einfach besser!

Die nächste Ausgabe Ihrer Familienpost erscheint am 24.11.2011

Heino in Horst: „Die Himmel rühmen!“

Turfstraße 14 • GE-Horst

Neben Opel Kleinebrink gegenüber vom Hallenbad

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr • Sa. 8.00 -13.00 Uhr

02 09 - 38 99 605

Gesundheit • Pflege • Wohlbefinden

Romantische Führung zur Winterzeit im Schloss wurde gefeiert und was wurde den Gästen serviert? Bei der Führung werden auch die kulturgeschichtliche Einordnung und die architektonische Bedeutung des Baudenkmals nicht vernachlässigt. Weitere Termine: 11. 12. 2011, 18 Uhr; 15.01.2012, 18 Uhr; 29.01., 18 Uhr; 12.02., 18 Uhr; 19.02., 18 Uhr. Teilnahmegebühr 14 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Veranstalter: Denkmal-Werkstatt, Dörte Rotthauwe M.A. in Kooperation mit KBZ Schloss Horst. Kontakt: Telefon 01 63 - 603 86 11 oder 0 234 – 859 60 43.

In den Wintermonaten werden regelmäßig die „Romantische Führung zur Winterzeit“ in Schloss Horst angeboten. Die erste der Serie findet am 6. November um 18 Uhr statt. Die Führungen sind aus der Idee entstanden, Geschichte lebendig zu gestalten. Vor dem Hintergrund eines festlich romantischen Ambientes mit Kerzenschein und Kaminfeuer wird das Alltagsleben an einem Herrschaftssitz des 16. Jahrhunderts vorgestellt. In historischen Räumen werden z. B. Fragen zum Heizen oder zur Beleuchten der Stuben gestellt. Wie und wo

Für die vielen guten Wünsche und die rege Teilnahme am 50jährigen Jubiläum der Schloss-Apotheke bedanken wir uns ganz herzlich!

Freikarten zu gewinnen! Auch in diesem Jahr kommt der Sänger Heino mit seinem Konzert „Die Himmel rühmen im Advent“ wieder nach Horst. Am 7. Dezember singt er um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Hippolytus. Außerdem gastiert Heino bereits am 27. November um 18 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche Gladbeck. Begeisterte Besucher, staunende Pfarrer – mehrere Tausend Menschen erlebten im vergangenen Jahr die erste Kirchen-Tournee von Heino und waren fasziniert! Doch auch für Heino selbst war es ein ganz besonderes Erlebnis in seinem Künstler-Leben: „Ich kann auch anderes singen

als nur „Schwarz-braun ist die Haselnuss“ und „Die schwarze Barbara. Es hat mir sehr viel bedeutet, einmal Werke der größten Komponisten der Musikgeschichte wie Franz Schubert, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven in einem solchen Rahmen vorzutragen.“ Bei einer Pressekonferenz im San Marco schwärmte Heino von Horst. Nicht nur vom Konzert im vergangenen Jahr, sondern auch von seinem Auftritt beim Schlossparkfest. „Mehr als 10.000 Menschen waren dort und das Erlebnis war für mich der Anlass mein Buch ‚… und sie lieben mich doch‘ zu schreiben“.

Karten für 33.- gibt es im Vorverkauf im Pfarrbüro St Hippolytus, auf dem Schollbruch 37, und bei Mode Pälmke, Essener Straße 27. Wir verlosen 3 x 2 Freikarten für das Konzert in Gladbeck und 3 x 2 Karten für Horst. Wer gewinnen will muss bis zum 12. November 2011 eine Postkarte mit dem Stichwort „Heino“ an die Familienpost, Bottroper Straße 44, 45899 Gelsenkirchen, ein Fax (02 09 – 79 74 26) oder eine Mail (gewinnen@familienpost.com) schicken. Die Karten werden per Post zugestellt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schloss-Museum wird erweitert

Am 17. November wird ein weiterer Teil des Museums im Horster Schloss eröffnet. Im Ostturm können die BesucherInnen eindrucksstark erleben, wie die Arbeiter der Schlossbaustelle ihr Leben nach Feierabend gestaltet haben. Der Eintrittspreis wird trotz der Erweiterung des Angebotes nicht erhöht.

Bürgerpreis würdigt die Arbeit von „Don Alfredo“

Sofo

rt Ba

rgeld

!

Wir kaufen Altgold, Zahngold, Goldbarren, Goldmünzen, Silber und vieles mehr. Öffnungszeiten: Mo.-Do. 10-18 Uhr Fr. 9-12 + 15-18 Uhr • Sa. 10-13 Uhr

Alfred Konter ist mit dem diesjährigen Bürgerpreis „Horster Löwe“ des Bezirksbürgermeisters Joachim Gill ausgezeichnet worden. Der 82-Jährige gilt als der Retter des Hugo-Bahnwärterhäuschens an der Horster Straße 286 in Beckhausen. Die Jury, neben Gill bestehend aus seiner Stellvertreterin Elisabeth Jansen, dem Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Horst, Bernd Strickling, dem Vorsitzenden der Kultur ArGe West, Michael Lange und der Kinder- und Jugendbeauftragten Vera Neumann, hatte keine leichte Aufgabe, die Wahl zwischen den Vorgeschlagenen zu treffen. Dennoch fiel die Entscheidung recht schnell und einstimmig. „Don Alfredo hat den Horster Löwen mehr als verdient“, erklärte der Bezirksbürgermeister bei der Übergabe im Horster Schloss. Alfred Konter wurde nach einem Betriebsunfall bei der Gelsenkirchener Bergwerks AG Schrankenwärter an der Horster Straße. Mehrfach stand der Abriss des kleinen Hauses scheinbar unumstößlich fest. Doch mit viel Geschick und durch seine hartnäckige Freundlichkeit erreichte der Preisträger, dass das Bahnwärterhäuschen in das Eigentum des Regionalverbandes Ruhr überging und seine Existenz als Industriedenkmal damit gefestigt ist. Immer, wenn Don Alfredo vor Ort ist, stellen sich viele Besucher ein, die die Gastfreundschaft in dem liebevoll ausgestalteten Bereich genießen. Auch dafür tut der 13-fache Groß-

vater, viel. Bei der Löwenverleihung verhandelte er dann auch spontan mit Randolf Rimböck, dessen Metallfirma sich schon mehrfach für das Bahnwärterhäuschen engagiert hat. Die Firma Rimböck & Söhne spendierte auch den diesjährigen Horster Löwen, der aus Edelstahl geschnitten und ein wahres Schmuckstück ist. Don Alfredo, der von seinem vierköpfigen Helferteam begleitet wurde, bedankte sich auf seine Art: mit der roten Bahnwärtermütze auf dem Kopf schallerte er zu MundharmonikaKlängen das Steigerlied – und bald schon war aus dem Solisten ein Chor geworden. So wie im richtigen Leben des Alfred Konter.

SÜDAPOTHEKE Strundenstr. 18 Tel. 5 11 27

Logopädische Praxis Scharpenack-Lechtenberg Annika Hippolytusstraße 3-7 • Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 95 18 10 www.gesundheitszentrum-ge.de

Familienpost Horst 10-2011  

Printausgebae der Familienpost Gelsenkirchen-Horst vom 27.10.2011

Familienpost Horst 10-2011  

Printausgebae der Familienpost Gelsenkirchen-Horst vom 27.10.2011

Advertisement