__MAIN_TEXT__

Page 1

Sehteststelle für Führerscheine! MesseAugenoptik Neuheiten Karl Weber GmbH sind GE-Horst • Buerer Straße 1 Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap Telefon 5 62 59 bei uns Kundenparkplatz eingetroffen! im Hof!

www.familienpost.de

FAMILIENPOST

Jahrgang 21 Nummer 11 27. Februar 2014

FAMILIENPOST

Reinbur Getränke Lieferservice

Wir beliefern: private Haushalte • Seniorenheime Veranstaltungen • Firmen • Praxen Vereine • u.v.m. Gläser- u. Festmobiliar-Verleih

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Jahrg. 26 • Nr. 2 • 27. Februar 2014

Devensstraße 109 45899 GE-Horst

Fax 02 09 - 51 66 99

( 02 09 - 5 54 85

Turfstraße 14 • GE-Horst

Neben Opel Kleinebrink gegenüber vom Hallenbad

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr • Sa. 8.00 -13.00 Uhr

02 09 - 38 99 605

Gesundheit • Pflege • Wohlbefinden Pils Cola Alt

www.reinbur.de

Fassbier • Zapfanlagen • Kühl- und Bierwagen

HELAU und ALAAF! Karneval total an Emscher und Kanal Weiberfastnacht: 14.11 Uhr: Sturm aufs Horster Schloss 19.11 Uhr: Große Zeltfete mit Brings Karnevalsonntag: 11.11 Uhr: Kinderkarnevalsumzug Rosenmontag: 14 Uhr: Umzug an der Cranger Straße Narren stürmen Horster Schloss Die Konfettikanonen sind zur Abwehr der Angreifer schon in Stellung gebracht – jetzt können sie kommen, die Närrinnen und Narren, die Weiberfastnacht (Donnerstag, 27. Februar) das Horster Schloss stürmen wollen. Um 14 Uhr beginnt in der Glashalle des Schlosses bei freiem Eintritt ein tolles Programm, das vom KC Astoria, aber auch von anderen Gelsenkirchener Karnevalsgesellschaften bestritten wird. Gegen 16 Uhr kommen das Stadtprinzenpaar und das Kinderprinzenpaar um Bezirksbürgermeister Joachim Gill den Schloss-Schlüssel abzunehmen. Für die Bewirtung sorgt der Förderverein des Bauspielplatzes Bottroper Straße, der Getränke und Speisen zu erschwinglichen Preisen anbietet. Dank gilt der Horster Schlossgastronomie Fabbrica Italiana, die dies möglich gemacht hat.

Probierwochen 2014

Beim Kauf eines frei ANTI AGE HYALURON LIFT - Produktes erhalten Sie bis zum 31.03.2014 5.00 Euro Rabatt! ®

SÜDAPOTHEKE Strundenstr. 18 Tel. 5 11 27

Hippolytusstraße 3-7 • Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 95 18 10 www.gesundheitszentrum-ge.de

Umbau Essener Straße kommt Spätestens Ende diesen Jahres könnte der jetzt fußläufige Bereich der Essener Straße wieder in Ost-West-Richtung befahrbar sein. Die Bezirksvertretung West beschloss am 25. Februar die Öffnung. Jahrelang hat sich nicht nur die Werbegemeinschaft Horst für die Wiederöffnung des Straßenstücks ausgesprochen. „Jetzt wurde es höchste Zeit umzudenken“, so Werbegemeinschafts-Vorsitzender Bernd Strickling angesichts des immer größer werdenden Leerstandes. Dabei ist gar nicht gesagt, ob sich dort neue Geschäfte ansiedeln. „Wir halten es auch durchaus für wünschenswert, wenn sich in diesem Bereich auch Dienstleister oder Ärzte ansiedeln“, spekuliert Stadtdirektor von der Mühlen.

Bevor man dem Umbau der Straße zustimmt, hat die Politik gefordert, dass sich Hauseigentümer und Kaufleute in das Projekt aktiv einbringen und sich finanziell beteiligen. Beides ist mittlerweile durch die Gründung der „Interessengemeinschaft Essener Straße“ geschehen.

Devensstraße. Zwischen Bottroper-/Devensstraße und Vogelsangstraße fließt der Verkehr in beiden Richtungen. HöchstgeschwindigP Die keit beträgt 10 km/h.

P

Hier kurzgefasst alle Fakten: zwischen P Einbahnstraße Industrie- und Vogelsang-

straße (gleichzeitig auch Fahrtrichtung)

P Radfahrer entgegen

dürfen auch der Einbahnstraße fahren.

„verkehrsberuhigter P Der Geschäftsbereich“ er-

streckt sich von der Industrie- bis zur Bottroper-/

Strickerstraße 1 45899 Gelsenkirchen Schriftart: Optima Schriftschnitte: Regular / Thin

Nach Hochrechnung der Verwaltung wir das zu erwartende Verkehrsaufkommen gering sein. Mit Durchgangsverkehr sei kaum zu rechnen, da das Rechtsabbiegen von der Turf- in die Essener Straße unattraktiv sei.

Die bereits vorhandene P Außengastronomie bleibt weitgehendst erhalten.

werden durch P Parkplätze Parkscheine bewirtschaf-

P Der den

Grünbewuchs unter vorhanden Bäumen wird entfernt (so können sich die Verkehrsteilnehmer besser sehen)

auf der nördlichen P Nur Fahrbahnseite wird zwi-

schen Industrie- und Bottroper Straße ein Blindenleitsystem plattiert. Vor Kreuzungen und Einmündungen werden für Sehbehinderte besondere „ Aufmerksamkeits-Plattierungen“ eingebaut.

und GrundstückseiP Hausgentümer werden an den Kosten nicht beteiligt.

Umsetzung der BauP Vor maßnahme wird es eine

tet.

Krankentransporte sitzend und liegend Patientenbeförderung sitzend und liegend Beförderung zu Kuraufenthalten Taxibeförderung Flughafentransfer Besorgungsfahrten

Bürgerinformationsveranstaltung an Ort und Stelle geben.

0209 5 66 66 0209 5 63 33 0209 5 63 34

www.krankenfahrten-gelsenkirchen.de Inhaber: Halil Acar

Homepage: www.krankenfahrten-gelsenkirchen.de

P

arken auf dem Hof!

Frisches

Hähnchenbrustfilet

1 kg 4.99 5 kg 22.00

Frische Lammkotelettes 1 kg

Bananen

1 kg

Frische Rinderrouladen

Porree

1 kg

8.99

1kg nur -.49 5 kg nur 2.00

9.99 Blumenkohl 1 Stück -.49 -.88 Angebote gültig vom 27.02.-08.03.2014

Markenstraße 9 • Gelsenkirchen-Horst-Süd Montag - Samstag von 6.00 bis 19.00 Uhr geöffnet

Leckere Waffeln Die evangelische Frauenhilfe Rebekka veranstaltet zugunsten des Horster Regenbogenhauses am 02.März von 15 bis 17 Uhr ihr traditionelles Waffelessen im Paul-Gerhardt-Haus an der Industriestraße 38 in Horst.

F

Hor


2

Verlagssonderseite 27. Februar 2014

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte Blumen für Haus und Garten

Holen Sie sich den Frühling in Haus und Garten - z.B. mit Primeln verschiedene Farben

Stück 0.79 c -20% Rabatt =

Stiefmütterchen/Hornveilchen

0.63

mit Wirkung zum 01.04.2014 gesucht. Hauptaufgabenbereich Notariat. Gegebenenfalls auch Teilzeit möglich. Rechtsanwalt und Notar Reiner Schulz Buerer Straße 23, 45899 GE-Horst, Telefon 02 09 - 51 80 55

0.39 Stück 0.99 c -20% Rabatt = 0.79

Stück 0.49 c -20% Rabatt =

Drei Generationen

Narzissen Auf alle Topfpflanzen erhalten Sie GANZJÄHRIG 20% Rabatt! Tulpen, 10er-Bund verschiedene Farben

Bund 2.99 c -10% Rabatt =

Über 80 Jahre 

Bestattungen Kurt & Petra Werdelmann

2.69

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Private Aufbahrung und Trauerhalle Gelsenkirchen-Buer • Horster Str. 61

Auf dem Schollbruch 48a • 45899 GE-Horst Telefon 02 09 - 3 80 38 91 theflowercompany@t-online.de

Ständig dienstbereit für ALLE Stadtteile

Telefon 3 05 74

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8-18 Uhr • Sa. 8-16 Uhr

Jürgen Stemmann

Garten- und Landschaftsbau Meisterbetrieb

Gastronomie im Golfclub Schloß Horst

Essen-Karnap • Stinnesstraße 77 Telefon 02 01 / 8 38 53 27 und 01 72 / 9 32 20 49

Johannastraße 37 • 45899 GE-Horst Hinter Schloß Horst • www.gcsh.de

Unsere Gastronomie mit Biergarten

ist für jederman geöffnet! Wir bieten Kaffee und täglich frische Kuchen, sowie kleine und große Speisen. Mittagstisch-Angebote ab 4.90

Strauch- und Baumschnitt Baumfällarbeiten • Wurzelfräsen Hächselarbeiten von Strauchschnitt

Egal, ob Kommunion, Konfirmation, eine Geburtstagsparty oder eine Betriebsfeier - wir bieten für jeden Zweck ideale Räumlichkeiten und Buffets ab 19.-. Vielleicht wollen Sie dabei Golf ausprobieren? Dann buchen Sie einen Schnupperkurs. Er ist auch ein ideales Geschenk für sportliche Freunde.

NEU! Der Golf SCHNUPPERTAG für 69.-

bietet einen intensiven Einblick in den Golfsport. Infos unter Telefon 50 30 20 oder auf www.gcsh.de

Frank Tiemann Chef von „The Flower Company“ hat heute Geburtstag. Ich wünsche Dir, dass Dein neues Lebensjahr nur aus guten Tagen besteht.

Deine Freundin Marlies

Räumlichkeiten für Kommunion und Konfirmation noch frei!

26.2.2014 18.03.2014

s bei un

Schalke – Real

im Wissenschaftspark stellte sich auch die Horster Gesundheitspraktikerin Annette Gerwin vor. Sie verteilte an alle MessebesucherInnen kleine Tüten mit „Schaltworten“ und einem Ametysten. Das Schaltwort drückt das momentale Gefühl des Einzelnen aus und wird intuitiv gezogen. Der dazugehörige Ametyst bringt Harmonie und Geborgenheit. Auch die angebotenen Kurzbehandlungen (energetische Fußmassage, Bachblütenschnelltest, Chakrenausgleich) wurden gut angenommen. Auf dem Bild rechts Annette Gerwin, Sabine Weinrich (Gesundheitspraktikerin aus Oer-Erkenschwick) und eine Messebesucherin.

em An dies ch fris d n e b A es Bier gezapft RO U E ,1

www.bistro-gruene-oase.de

Unsere Hotline 0173 - 7 39 46 83

Erstbezug Anstrich fertig, alles neu, Heizung, Bad, Dusche, Balkon. 3,5 Raum ca. 80 qm, alle Böden neu gefliest. Sehr hochwertig. Horst, Rüttgergasse 6 Telefon von 10-18 Uhr 02 09 - 4 50 81

Neubau-Wohnung Zentrale Lage

Wohn-/Schlafraum, Küche, Diele, Bad, Bodenflächen alle gefliest, Fußbodenheizung, BALKON, GE-Horst, Devensstr. 84 Mo.-Fr. 9-17 Uhr Tel. 02 09 - 4 50 81

feierte seinen 90. Geburtstag. Ihm gratulierte neben vielen anderen auch die Seniorenbeauftragte Gerda Jäger des SPD-Ortsvereins HorstNord, dem der an der Horster Blumenstraße Geborene seit 1986 angehört.

Das Geschichtsforum Nordsternpark trifft sich am 28. Februar um 16 Uhr bei Norkus zum „Nordsternstammtisch“.

DVD-Präsentationen wird die Planung für 2014 besprochen. Der nächste Höhepunkt wird der 6. Juni sein. Dann findet im Bergbaustollen des Nordsternparks die traditionelle Lesung statt. Im Mittelpunkt der Lesung wird der Horster Arbeiterdichter Josef Büscher stehen. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt Wolfgang Höfener.

GE-Horst

Weitere Wohnungen auf Anfrage! Telefon 02 09 - 4 50 81 von 10.00-17.00 Uhr

Das Fachgeschäft mit der großen Auswahl • TRE TFOR D • ENIA • H E A UGA • DUR • VOR OON WERK • GIRL O • WIT TC • FLE EX L LAM EI F P D INAT • NOR Braukämperstraße 137 • 45899 Gelsenkirchen-Beckhausen Telefon 02 09 / 5 80 14 15 • Fax 02 09 / 5 80 14 17 Teppiche • Teppichböden • Teppichfliesen • Laminat • PVC-Beläge • Kork Eigene Fachverleger • Ausmessen kostenlos • Lieferung frei Haus

kurz

+

Anmachholz 4 Säcke 20 Euro, Holzschlitten 20 Euro, LP’s Marsch- und Blasmusik 10 Stück 20 Euro. 50 Romane 5 Euro. Telefon 0 20 41 – 6 17 83

Glas

Glas-Reparatur GLAS-NAGEL

 0 20 43 / 6 24 37 Krusenkamp 32/34 • 45964 Gladbeck Damen Winterkurzmantel, Farbe Camel, mit Innenfell, Größe 36, nur 20.-. Pailetten-Tops, Größe 36, 5 und 10 Euro. Damen-Hosenanzüge in rot und türkis, Größe 36, je 20 Euro. Kiste mit alten Büchern 20 Euro. Telefon 01 72 – 4 61 72 10 Damenhandtasche „Kelly Bag“, pink, neu! nur 30 Euro. Bücher von Schalke, Preis VB. Telefon 01 72 – 4 61 72 10 Dohlenschutzgitter 25,- ; Fahrradfedergabel 20,- ; Kinderbett 3in1 90,- ; Spielbogen für Babys 30,-. Telefon 02 09 – 513301 Getigerte Katzendame sucht dringend neues Zuhause. Sterilisiert u. zahm. Freigang erwünscht. Telefon: 02 09 – 59 25 37 Herrenhemden Größe S a

Steuererklärung? Kein Problem! Professioneller, preisgünstiger Steuererklärungs-Service mit persönlicher Beratung. Für Arbeitnehmer-, Rentnerund Vermietereinkünfte.*

fündig

5 Euro. Damenlederhose, schwarz, Gr. 36, nur 20 Euro. Telefon 01 72 – 4 61 72 10 Kegelschwester gesucht (6570 Jahre). Gekegelt wird alle 14 Tage donnerstags von 16-19 Uhr in der Gaststätte „Krug“ an der Horster Straße 294 in Beckhausen. Telefon 02 09 – 78 76 82 Kinderrad 20 Zoll 3 Gang Nabendynamo neuwertig 150,- ; Kinderrad 16 Zoll 30,- ; Crosstrainer 140,-. Telefon: 02 09 – 51 33 01 Muttererde 5 qbm günstig an Selbstabholer abzugeben. Telefon 02 09 – 78 78 43 Schelllackplatten a 3 Euro, Singels a 2 Euro. BrotherDrucker DCP 1650 nur 15 Euro. Telefon 01 72 – 4 61 72 10 Sehr neue Wohnung in einer Halle in Beckhausen zu vermieten. 2,5 Zimmer, 65 qm, Fußbodenheizung, 400 Euro KM. Telefon 02 09 – 78 78 43 Spielmannszug sucht dringend Querflötenspieler/-innen. Flöten werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Telefon 0 20 41 – 6 17 83 TV Tisch Glas 3 Ablagen 30,-. Mittwoch + Sonntag ab 14 Uhr. Tel.: 02 09 - 17 75 80 5

Kostenlose Kleinanzeigen können wir nur auf den in der Familienpost abgedruckten Coupons annehmen.

Wahlen bei der SPD straße hätten dazu beigetragen, so Dworzak, dass es in Horst wieder aufwärts gehe. In den nächsten Monaten werde zudem mit dem vierten Bauabschnitt am Schlosspark begonnen, Heiner’s wolle, so der Vorsitzende, zudem sein Hotel erweitern. Bei den Wahlen bestimmten die Mitglieder Joachim Gill und Dorothea Lutz zu stellvertretenden Vorsitzenden. Schriftführerin wurde Gudrun Dörendahl, Haptkassierer bleibt Klaus Pabst. Neu im Vorstand sind der Bildungsobmann Andreas Gill und der Seniorenbeauftragte Gerd Moshammer.

Die SPD Horst-Nord bestätigte bei ihrer Jahreshauptversammlung Ralf Lehman als ersten Vorsitzenden. Auch seine drei Stellvertreter, Rosemarie Gerlach, Heinz Jäger und Heinz Kolb, erhielten das Vertrauen der Mitglieder. Kassierer ist seit 22 Jahren Udo Gerlach, sein Stellvertreter Thomas Hartwig. Schriftführerin wurde Iris Jockschat, Stellvertreterin Rosemarie Gerlach. Bildungs-/ Presseobmann bleibt Heinz Kolb, der dieses Amt auch schon seit 1988 ausübt. Beisitzer/-innen wurden Karin Franz, Wilma Friese, Mustafa Güngör (neu), Ursel Kolb, Günter Sulima, Helga Töpfer (neu) und Bernd Zenker. Revisoren sind Mustafa Güngör, Günter Sulima und Ursel Kolb (alle neu).

Elsbeth Schmidt heißt die neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Beckhausen/Sutum. Die Nachfolgerin von Vera Wyrwa trat 1976 in die Sozialdemokratische Partei ein. Ihr zur Seite stehen als Stellvertreter Ellen Werthmann und Hans-Jürgen Seidel. Schriftführer ist Wolfgang Neuhaus, Hauptkassierer Wolfgang Korbjuweit. Wichtige Themen sind in den nächsten zwei Jahren der Umbau der Horster Straße, der Bahnhof Horst-Süd sowie der Ausbau der Flurstraße.

Gutschein

für eine kostenlose Kleinanzeige Bitte drucken Sie in der nächsten erreichbaren Ausgabe folgenden Text ab, der ausschließlich privaten und nicht dauernden Zwecken dient. Annahme nur schriftlich auf diesem Coupon.

TEXT:

SELO e.V.

FAMILIENPOST Gratis Infotelefon 0800 / 7 83 83 72

Vereinsstraße 20 als Wohnungsmieterin für 1,5 Raum mit Balkon. Einzugsfertig. Vollrenovierung, alles neu!

Horst B

Eine „erfreuliche Entwicklung“ attestierte der alte und neue Vorsitzende des SPDOrtsvereins Horst Süd, Lutz Dworzak, während der Jahreshauptversammlung. Die Vorburg von Schloss Horst, das Wohnquartier Schloss Horst und beispielsweise die Bebauung im Innenbereich Marken-/Strunden-

Nordsternstammtisch trifft sich bei Norkus

Dame

Alle Bundesligaspiele und Champions League

LIVE!

Auf der Wohlfühlmesse

Alle bergbau- und geschichtsinteressierten Gäste sind willkommen, so die Sprecher des Geschichtsforums, Reinhold Adam und Willi Weiß vom Freundeskreis Nordstern. Neben aktuellen Fragen und

Hürkamp 20 - www.bistro-gruene-oase.de

Komfort-Wohnung

Ernst Pienkoß

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns!

Ein sehr lieber Freund von mir

Schöne, frisch renovierte 2 1/2 Raumwohnung in Horst-Süd zu vermieten. Zentral gelegenes, ruhiges Vier-Familienhaus. 1. OG, 58 qm, KM 260,-. Mobil: 01 57 - 35 47 16 35

Während am Karnevalsamstag an vielen Orten närrisch gefeiert wird, setzt das Café Klatsch an der Vogelsang-/ Ecke Essener Straße auf ein Kontrastprogramm. Ab 20 Uhr machen dort Reiner Migenda, Marcus Becker und Klaus Sonntag gemeinsam Musik. Eintritt fünf Euro.

Besonders beliebt: Programme für Kindergeburtstage!

Heute ist ein ganz besonderer Tag!

Horst-Mitte 3 1/2-RaumWohnung, 74 qm, Devensstraße 2, 350.- Kaltmiete + NK, ab Mai 2014 frei. Infos unter Telefon 02 09 – 51 75 46

Das Klatsch trotzt dem Karneval

Feiern Sie Ihr Fest bei uns!

Ganzjährig geöffnet, kein Ruhetag Telefon 02 09 - 50 30 223 (Gastronomie ab 11 Uhr)

LOKALES

FA

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Wäscherei

sche

Neue

Fri

für Ihre

Gardinen + Vertikallamellen Wir übernehmen gern

Reinigen

das Abnehmen + Aufhängen Holen und Bringen ebenfalls.

Tel. 02 09 / 51 25 99

Harthorststr. 27, Gelsenkirchen

*) Mieteinnahmen max. 13 bzw.

26 T% p.a. (led./verh.). Angebot gilt nur bei Mitgliedschaft und nur für die genannten Einkünfte.

Impressum Familienpost Horst Herausgeber: gill:media UG (haftungsbeschränkt) GF: Joachim Gill Verantwortlich f. Redaktion: Joachim Gill Anschrift des Herausgebers und zugleich Anschrift der Verantwortlichen: Bottroper Straße 44 45899 Gelsenkirchen Telefon 02 09 / 79 98 16 Telefax 02 09 / 79 74 26 E-Mail: info@gill-aktuell.de Satz: gill:media UG (haftungsbeschränkt) Druck: Rheinisch-Bergische Druckerei Düsseldorf Verteilung: CASA-Werbung Essen Telefon 0201 - 28 00 815

Tel.:

mit Vorwahl

/

0

Familienname/Vorname Straße / Nr. / Ort Datum

Unterschrift

Für Chiffree-Anzeigen erheben wir eine Gebühr von 5 Euro. Bitte dem Coupon bar beilegen Zuschriften

zustellen

werden abgeholt

Bitte zusenden an: Redaktionsbüro GILL Bottroper Straße 44 • 45899 Gelsenkirchen Telefax 02 09 / 79 74 26


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

2. März 2014, 11.11 Uhr

Närrische Kids ziehen durch Horst Zum 25. Mal zieht in diesem Jahr der närrische Nachwuchs in einem eigenen Festumzug durch Horst. Das Festkomitee Gelsenkirchener Karneval und der KC Astoria (hier Verantwortlich Hartmut Vogt) laden alle großen und kleinen Karnevalisten sehr herzlich zum Mitmachen ein. Der Zug startet am Karnevalssonntag, 2. März, um 11.11 Uhr vom Parkplatz an der Kranefeld-/Strundenstraße. Von dort aus machen sich die Motivwagen und 16 Fußgruppen, darunter auch fünf Kindergärten bzw. Schulen, auf den Weg zum Josef-BüscherPlatz am Horster Schloss. Begleitet werden sie von zwei Musikgruppen. Mit dabei ist auch eine Ponykutsche von Hof Holz. Vielleicht findet darin ja das Kinderprinzenpaar Platz. Für Fabian I. und Lena I. von der KG Narrenzunft ist

der närrische Kinderumzug der schönste Tag ihrer Regentschaft, die sich mit dem Umzug schon wieder dem Ende zuneigt. Das PuK an der Essener Straße heißt den Zug besonders schön willkommen. Traditionell stehen dort besonders viele Menschen, die die Aktiven begrüßen. Gegen 12 Uhr wird der bunte Lindwurm auf dem JosefBüscher-Platz erwartet. Dort gibt es zu Essen und zu trinken und auf der Bühne ein buntes Programm, an dem sich die Gelsenkirchener Karnevalsvereine beteiligen. In diesem Jahr wird eine Jury auch wieder die schönsten Karnevalskostüme aussuchen. Bezirksbürgermeister Joachim Gill hat die närrische Anzahl von elf Preisen „geschnorrt“, über die sich die ausgezeichneten Kinder freuen können.

Wolfgang Musiol geht nun in den Ruhestand In den Jahren arbeitete sich Wolfgang Musiol zum Verkaufsleiter hoch. Rolf Twickler: „Wir haben seine ruhige und besonnene, stets unaufgeregte kollegiale Art immer geschätzt“. Freizeit und Berufsleben haben sich in den Jahren oftmals vermischt, mein seine Frau Barbara lächelnd. Als er seinen Führerschein in der Tasche hatte, machte er sich abends mit seinem Chef auf dem Beifahrersitz auf den Weg zu allen Kunden des Hauses um diese mit Kalendern zu beschenken. Der in Schaffrath lebende

3

Silke‘s Friseur-Salon

Unser Angebot im März für Sie:

Foliensträhnen ab

19.50

Wir würden uns sehr über Ihren Besuch freuen!

Nottkampstraße 5 • Schaffrath • Tel. 02 09 - 59 10 01

Am Wedem 4 • Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 5 08 40 29

Angebote gültig vom 27.2. bis zum 2.3.2014

3.00 3.00 4.50

Currywurst mit Pommes Hamburger mit Pommes Rindergulasch mit Nudeln

Unsere Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 10-21 Uhr Auch sonntags unser beliebter Mittagstisch (10-14 Uhr)

49 Jahre bei Kleinebrink:

Wo gibt es heutzutage noch so ein Jubiläum zu feiern? Wolfgang Musiol ging nach sage und schreibe 49-jähriger Betriebszugehörigkeit beim Autohaus Kleinebrink in den Ruhestand. Die ganze Belegschaft, Familie, Freunde und auch Kunden kamen, um dem achtfachen Großvater und Vater zweier Kinder lebwohl zu sagen und ihm für seinen treuen Einsatz zu feiern. Am 1. April 1965 begann der damals 14-Jährige bei Heinrich Kleinebrink seine Ausbildung zum Bürokaufmann.

Verlagssonderseite 27. Februar 2014

Karnev al Kos tü Samstag, 1. März, 20 Uhr, Eintritt 3.-

Ruheständler ist begeisterter S04-Fan, fährt gerne Rad, spielt jeden Mittwoch Volleyball, liebt Krimis und die Gartenarbeit. Jetzt will er die Zeit nutzen, um sich mehr mit seinen Enkelkindern zu beschäftigen (das neunte wird erwartet), Cornwell zu bereisen und beispielsweise mit dem berühmten Glacier-Express zu fahren.

m ünsc e ht!

erw

Musik mitMuDJ

sik Stim , Tanz mun g!

MenStrip

Das Foto zeigt Wolfgang Musiol mit seiner Frau Barbara, Rolf Twickler (links) und Annette Thaler (rechts).

Gaststätte

Haus Homey

Boystraße 58 • GE-Horst So wie dieser Bücherschrank in Hannover könnte auch der für Horst geplante aussehen.

Runder Tisch Horst hat viele Pläne Betroffenheit und Begeisterung löste der Film „Nordstern – Impressionen einer Zukunft“ von Detlef Schmidtke bei allen aus, die sich zum Runden Tisch Horst zusammen gefunden hatten. Man hat einen wirklich beeindruckenden Gang durch die Zeche Nordstern zum Zeitpunkt kurz nach ihrer Schließung miterlebt. Vom konkreten Film ausgehend führten die Besucher ein spannendes Gespräch über die Realisierung von „kommunalem Kino“ in Horst. Mit dabei waren die Gäste Birgit Wend vom Stadtumbaubüro Gelsenkirchen-City und der Kino-Profi Bernd Hutschenreuther, die die Erfahrungen mit dem Projekt „BaustellenKino“ in der Blue-Box vorstellten und auch weiterhin ger-

ne als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Die Räumlichkeiten der Gesamtschule könnten nach Absprache für Filmvorführungen grundsätzlich genutzt werden. Auch zu einem zweiten Projekt, der Idee eines ReparaturCafé in Horst gab es neue Anregungen und konkrete Hinweise zur Umsetzung. Inzwischen haben sich schon zwei Ex-Profis gefunden, die ihre Kenntnisse und Erfahrung einbringen möchten. Um mit der Idee schnell voranzukommen, sollen alle Interessierten noch im März zu einem ersten Treffen eingeladen werden. Bald sollen auch die beiden Erzählbänke und der selbstgefertigte „Offene Bücherschrank“ aufgestellt und für die Begegnung genutzt werden können.

Musiknacht in Resse

„Markt der Möglichkeiten“ gab Einblicke in Berufe In der Hauptschule Schwalbenstraße in Beckhausen fand die Berufemesse „Markt der Möglichkeiten“ für die ca. 80 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 statt. Der Wirtschaft und damit auch dem Handwerk ist es ein Anliegen, bessere Voraussetzungen für die Ausbildung der Jugendlichen zu schaffen. Selbständige Handwerker der beiden Rotary Clubs aus Gelsenkirchen haben es sich zur Verpflichtung und Aufgabe gemacht, frühzeitig in die Schulen zu gehen, um über die Ausbildungs- und Berufsangebote zu informieren.

Schulen und Rotary Clubs betrachten sich dabei als eine „helfende Beziehung“, um jungen Menschen und damit auch ihren Familien zu helfen. Der „Markt der Möglichkeiten“ wollte auf die aktuellen und auf die Qualifikationsanforderungen der jeweiligen Ausbildungsberufe – auch in der Zukunft – eingehen. Gleichzeitig verstand sich die Berufsmesse auch als Kontaktbörse zur Vermittlung von Betriebspraktika und Ausbildungsplätzen. In der Mensa fand man Informationstafeln und Videos über die Ausbildung, Qua-

lifikationsvermittlung und Aufstiegsmöglichkeiten im Handwerk. Die Schülerinnen zeigten nach der Begrüßung durch Schulleiter Peter Nienhaus und dem Malermeister Klaus Brachtendorf ein Rollenspiel zum Thema Vorstellungsgespräch. Über einzelne Berufe informierten Klaus Brachtendorf (Maler), Christian Muß (Elektro), Arnd Neubauer (Dachdecker), Benedikt Hullmann (Gärtner und Landschaufsbau), Markus Kabuth (Baugewerbe) und das Autohaus Glückauf über KfZBerufe.

Am 8. März startet die erste Resser Musiknacht. Fünf Bands und Musiker spielen in fünf Gaststätten und laden anschließend zur Abschlussfete in die „Alte Hütte“ an der Middelicher Straße ein. Im „African Pub“ gegenüber vom Marktplatz gastiert der Horster Dean Wolf (Dirk Wobser). Weitere Spielorte sind „Thelens Vitus Grill“, „Füllort“, „Casa donna rosa“ und besagte „Alte Hütte“. Zwischen den Gaststätten verkehrt ein ShuttleBus. Die Musiknacht ist die erste Veranstaltung der frisch gegründeten Interessengemeinschaft „Resse machts.“. Sie will mit Aktionen zur Aufwertung des Stadtteils Resse beitragen. Weitere Infos unter www.resse-machts.de.

Das Klatsch trotzt dem Karneval Während am Karnevalsamstag an vielen Orten närrisch gefeiert wird, setzt das Café Klatsch an der Vogelsang-/Ecke Essener Straße auf ein Kontrastprogramm. Ab 20 Uhr machen dort Reiner Migenda, Marcus Becker und Klaus Sonntag gemeinsam Musik. Eintritt fünf Euro.

Bereits eingetroffen: Die neue Frühjahr-/ Sommer Schuhmode! Vom 27.2.-01.03.

10%

Kennenlern-Rabatt

auf die neue Schuhmode!

Alles gute Schuhe! Essener Straße 8 • 45899 GE-Horst • Telefon (02 09) 5 55 15


FA

Horst B

Essener Str. 110 GE-Horst

arsten

Tel.: 0209/3864080

er

ey chulm

Täglich offen von

7-21

KledinenegroPssreenisDeurst!

gegen

auch samstags

König Pilsener Warsteiner Veltins Pilsener Kasten = 20 x 0,5/24 x 0,33 Liter, zzgl. 3,10/3,42 Pfand, 1 Liter = 1,10/1,39

jeder Kasten ohne Pfand

Mineralwasser Gerolsteiner od. Stille Quelle Mineralwasser

10.99

Kasten = 12 x 0,7/0,75 Liter, zzgl. 3,30 Pfand, 1 Liter = -,14/-,13

ohne Pfand

Sprudel oder still

1.11

Superaktion zur Neueinführung: Krombacher verschiedene Sorten und jetzt NEU:

Kasten = 12 x 0,7/0,75 Liter, zzgl. 3,30 Pfand, 1 Liter = -,48/-,45

ohne Pfand

3.99

Zu jedem Kasten Krombacher erhalten Sie 2 Flaschen

s dazu! atiPfandzuzahlung grgegen

Kst.= 20 x 0,5/ 24 x 0,33 Liter zzgl. 3,10/ 3,42 Pfand 1 Liter = 1,10/1,39

ohne Pfand

Alle Preise sind gültig bis einschließlich 8.März 2014

Sprechstunde in Schaffrath Jeden Mittwoch haben die Schaffrather Seniorenvertreter/Nachbarschaftsstifter (SeNos) Christina Drache (links), Willi Domhöver und Ingrid Husmann im Wechsel für die Schaffrather Bürgerinnen und Bürger in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr bei der APD – Wohngemeinschaft „Leben in Schaffrath“ Stegemannswag 91 b Sprechstunde. In der Zeit sind sie auch unter der Telefonnummer 01 76 19 23 06 96 erreichbar.

Fischessen bei Kolping Zum traditionellen Fischessen während der Fastenzeit treffen sich die Mitglieder und Gäste der Kolpingsfamilie Beckhausen am Dienstag, 11. März, um 16:00 Uhr im Saal des Gemeindezentrums Liebfrauen Beckhausen, Horster Straße 301 a. Thema des Abends: „Gesunde Ernährung durch Omega-3-Fettsäuren im Fisch.“ Wegen des Einkaufs wird um eine frühzeitige Anmeldung bei Marlies Behlau, Telefon 02 09 - 58 22 95, oder Alfons Lösing, Telefon 02 09 - 58 27 65 (ggf. AB), gebeten.

Kolping Horst Termine für März 2014 Di., 04. 20.00 Uhr Heringsstippessen Anmeldung bitte bei Kerstin Kubek, Telefon: 0 20 43 – 9 87 73 33 Di., 11., 20.00 Uhr Vorstandssitzung Mi., 12. Kolping-Bezirksversammlung Buer/Gladbeck 19.00 Uhr, hl. Messe in der Pfarrkirche St. Hippolytus 20.00 Uhr, Bezirksversammlung Mo., 17., 09.30 – 11.30 Uhr Seniorenfrühstück Weitere Seniorenfrühstücke: 17.03., 19.05., 16.06., 21.07., 18.08., 15.09., 20.10., 17.11, 15.12.2014 Di., 25., 20.00 Uhr „Die Osterkerze im Wandel der Zeit - Wird der Brauch noch gelebt?“ Selbstgestaltung einer Osterkerze (Kostenbeitrag 3,00), Referentin: Barbara Büchte Sa., 29., 14.00 Uhr Klausurtagung 18.00 Uhr: hl. Messe 19.00 Uhr: Begegnungsabend in der „Puszta Stube“ Essener Str. 80/82, Horst Gäste sind bei den Veranstaltungen der Kolpingsfamilie sind immer herzlich willkommen. Soweit nicht anders angegeben finden die Veranstaltungen im Gemeindezentrum St. Hippolytus, Industriestraße 15, statt.

Termine CDU Horst

Vorsorge...

Foto: thinkstockphotos.de

Wenn wir rechtzeitig etwas unternehmen reduzieren wir Überraschungen selbst über unseren Tod hinaus Wolfgang Sternkopf

Sie möchten gerne, dass Sie auch nach Ihrem Tod sichtbar bleiben und Ihre Lieben einen Ort haben, an dem sie Sie besuchen können? Dann sorgen Sie vor und sprechen Sie mit uns.

Middelicher Straße 89 45892 Gelsenkirchen Tel.: 0209 318080 www.fgg-online.de

Aschermittwochfischessen Gemeindezentrum St. Hippolytus Do., 06.03., 19.00 Uhr, Bezirksdelegiertenversammlung zur Aufstellung der CDU Kandidaten für die Bezirksvertretung GE-West, Gemeindezentrum St. Hippolytus Do., 20.03., 19.00 Uhr Strategiekonferenz der CDU Horst im Gemeindezentrum St. Hippolytus Sa., 29.03., 10-14 Uhr GE-putzt Fr., 11.04., 15.00 Uhr Spielplatzaktion Spielplatz Nordsternpark Di., 22.04., 20.00 Uhr, „Europa vor der Wahl“, Referentin Dr. Renate Sommer MdEP im Gemeindezentrum St. Hippolytus

Horster Familie feierte ihren Kolpinggedenktag Die Kolpingsfamilie Horst feierte den 200. Geburtstag von Adolph Kolping im Rahmen des Kolpinggedenktages. Zu Beginn wurde im Rahmen der Festrede von Kerstin Kubek an das Leben und Werk von Adolph Kolping erinnert. Anschließend ehrten Vorsitzender Ludger Müller und sei-

ne Stellvertreterin Kerstin Kubek Jubilare für 25, 60 und 65 Jahre Mitgliedschaft. Außerdem wurden vier neue Mitglieder in die Kolpingsfamilie aufgenommen. Das Bild zeigt von links: Werner Reichmann (60 Jahre), Ludger Müller (Vorsitzender), Nadine Kubek (neu),

Italienische Fotos in Horst gezeigt Unter dem Titel „Frauen, Männer, Kinder, Asphalt – Italien monochrom“ findet am 5. April 2014 die Eröffnung einer Charity-Fotoausstellung in Horst an der Essener Straße 30 statt. Die Fotografin Hilli Zenker (Berlin) sowie die Fotografen Peter Zenker (Berlin), Michael Gehling (Hattingen) und Thomas Klingberg (Gelsenkirchen) zeigen sehenswerte Alltagsfotografien in Schwarz/ Weiß aus Italien. Der Erlös der Veranstaltung aus dem Verkauf hochwertiger Drucke fließt zu 100% an das Lavia Institut für Fami-

lientrauerbegleitung in Gelsenkirchen. Musikalisch begleitet wird die Ausstellungseröffnung von Sandra Stoffers, u.a. Sängerin der a-capella-Formation „Salander“. Die Fotografen zeigen ausgesuchte Motive aus ihren jeweiligen Italienreisen, die aber mit gewöhnlicher Reisefotografie nichts zu tun haben. Vielmehr erinnern die Exponate vom Stil her an die altehrwürdige, klassische „Streetphotography“, ohne jedoch dabei voyeuristisch, ertappend oder bloßstellend zu sein.

Frühjahrsmarkt am 30.3. im Schloss Der 14. Frühlingsmarkt des Rotary Clubs Gelsenkirchen - Schloss Horst findet am 30. März 2014 von 11 bis 18 Uhr in der Glashalle von Schloss Horst statt. Mit dem Überschuss wird in diesem Jahr der Förderverein Schloss Horst und damit, so die Rotarier, eine sinnvolle Stadtteilarbeit unterstützt, die zur Weiterentwicklung und Strahlkraft von Schloss Horst und damit die Begegnung mit der Vergangenheit und Gegenwart entscheidend beiträgt. Dr. Yvonne Waxenberger konnte 20 Aussteller und Künstler gewinnen, die Gegenstände u. a. aus Kunst und

Handwerk (z. B. Schmuck, Karten und Buchbindearbeiten, Handarbeiten, duftende Seifen, Holz- und Tonarbeiten, Keramik, Spielsachen; Naturprodukte und Floristik) zum Verkauf anbieten. Gelsenkirchener Künstler stellen ihre Bilder in Verbindung mit Ruhrgebietsliteratur aus. Außerdem gibt es wie in den letzten Jahren eine große Tombola mit attraktiven Preisen und den fast legendären Büchermarkt. Für das leibliche Wohl zeichnet der Rotary Club Gelsenkirchen – Schloss Horst verantwortlich, der selbstgebackene Waffeln, Kaffee und Kuchen anbietet.

Klaus Niepötter (25 Jahre), Kerstin Kubek (stellv. Vorsitzende), Karl Jaklin (65 Jahre), Franz-Josef Zöller (60 Jahre), Rudi Tönnes (60 Jahre) und Steffen Mehlmann (neu). Es fehlten: Alfons Krella (65 Jahre) und die Neuaufnahmen Tom Mehlmann und Viktoria Dlugosch.

Ministerin Nahles besucht GE Auf Anregung des Gelsenkirchener Bundestagsabgeordneten Joachim Poß wird die Arbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles im Mai nach Gelsenkirchen kommen. Die Bundesministerin will sich vor Ort über den Arbeitsmarkt und die damit verbundenen besonderen Herausforderungen informieren. Dabei wird der „Gelsenkirchener Appell“ im Mittelpunkt der Gespräche stehen. Vertreter der Kirchen, der Wohlfahrtsverbände, Gewerkschaften und die demokratischen Fraktionen des Rates der Stadt hatten bereits 2012 in einem breiten und überparteilichen Bündnis den Bund und das Land NRW aufgefordert, einen sozial ausgerichteten Arbeitsmarkt für dauerhaft nicht vermittelbare Arbeitslose zusammen mit den örtlichen Akteuren in Gelsenkirchen aufzubauen. Oberbürgermeister Frank Baranowski hatte die damalige Arbeitsministerin Ursula von der Leyen mehrfach angeschrieben und sie auch nach Gelsenkirchen eingeladen. Die Antworten von Frau von der Leyen waren damals mehr als enttäuschend. Mit dem Besuch der neuen Ministerin Andrea Nahles verbindet sich nun für den Oberbürgermeister die Hoffnung, durch das Gespräch einem sozialen Arbeitsmarkt in Gelsenkirchen und damit der Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit einen weiteren Schritt näher zu kommen.

gültig Angebot ärz 2014. M . 1 3 bis

Tiguan CUP BMT 2.0 TDI 103 kW (140 PS) 6-Gang

Touran CUP 1.2 TSI 77 kW (105 PS) 6-Gang

cup up! 1.0 44 kW (60 PS) 5-Gang

Golf CUP BMT 1.2 TSI 63 kW (85 PS) 5-Gang

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 6,2/außerorts

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 8,0/

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 5,6/

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 5,9/

4,7/kombiniert 5,3/CO2-Emissionen, g/km: kombi-

außerorts 5,5/kombiniert 6,4/CO2-Emissionen,

außerorts 3,9/kombiniert 4,5/CO2-Emissionen,

außerorts 4,2/kombiniert 4,9/CO2-Emissionen,

niert 138.

g/km: kombiniert 149.

g/km: kombiniert 105.

g/km: kombiniert 113.

Ausstattung: LM-Räder, Multifunktions-Lederlenk-

Ausstattung: LM-Räder, 7 Sitze, NSW, Abbiegelicht,

Ausstattung: Leichtmetallräder, Einstiegshilfe

Ausstattung: LM-Räder, Multifunktions-Leder-

rad, Sportsitze, Sitzhzg., NSW, Außenspiegel elektrisch

Außenspiegel el. einstell- u. beheizbar, Geschwin-

„Easy Entry“, Lederlenkrad, Fensterheber vorn

lenkrad, Sportsitze, Sitzhzg., NSW, Außenspiegel

einstell.- anklapp- und beheizbar, „Climatronic“,

digkeitsregelanlage, „Climatronic“, Multifunk-

elektrisch, Klimaanlage, Radio „RCD 215“, Multi-

el. einstell.- anklapp- u. beheizbar, „Climatronic“,

„Park Assist“, ParkPilot, Radio „RCD 310“, Regensensor,

tions-Lederlenkrad, „Park Assist“, ParkPilot, Radio

mediabuchse AUX-IN, Tagesfahrlichtschaltung,

„Park Assist“, ParkPilot, Radio „RCD 310“, Regen-

Start-Stopp-System u. v. m.

„RCD 310“, Regensensor, Sitzheizung u. v. m.

Zentralverriegelung mit Funk u. v. m.

sensor, Start-Stopp-System u. v. m.

Hauspreis:

Hauspreis:

Hauspreis:

Hauspreis:

27.600,– €

inkl Selbstabholung in der Autostadt Wolfsburg

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

23.290,– €

inkl Selbstabholung in der Autostadt Wolfsburg

10.578,– €

inkl Selbstabholung in der Autostadt Wolfsburg

17.740,– €

inkl Selbstabholung in der Autostadt Wolfsburg

nseren ch nach u oten. u a ie S n Frage ngeb zierungsa Top-Finan

Sieland GmbH Hügelstraße 1a, 45899 Gelsenkirchen Tel. 0209 / 957170, www.sieland.de

Sehr zufrieden mit seinem Start in die Selbstständigkeit ist der Horster Installateur- und Heizungsbaumeister Dirk Wischmeier. Trotz der kurzen Zeit hat er schon viele Stammkunden gefunden, die ihn teilweise auch noch aus seiner Zeit bei seinen Arbeitgebern kennen. Fachliche Kompetenz und seine Zuverlässigkeit wissen immer mehr Auftraggeber zu schätzen.


LOKALES

www.familienpost.de 27. Februar 2014

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

5

Nordsternpark:

Hunde vergiftet .z 2117 r rura bä .

FeM

In letzter Zeit sind mehrere Hunde verendet, die vergiftete KÜder auf der Hundewiese im Nordsternpark sowie auf der Halde Rungenberg gefressen haben. Die Tierklinik SmartVet (Gelsenkirchen) bestätigte, dass die Besitzer von vier Hunden mit ihren Tieren die Sprechstunde aufgesucht hätten. Man habe den Vierbeinern aber nicht mehr helfen kÜnnen. Sie seien verendet. Sabine H. , die als häufige Besucherin des Nordsternparks von den Vorfällen gehÜrt hat,

187.. z Määrrz

schrieb in einer E-Mail an die Familienpost: „Anzeige wurde wohl nicht erstattet, da Tiere ja nur eine ‚Sache‘ sind“. Die Informantin weiter: „Es wird immer Hundehasser auf der Welt geben. Aber vergiftete KĂśder auszulegen, finde ich schon sehr Ăźbel – zumal auch Kinder leicht damit in BerĂźhrung kommen kĂśnnen.“ Thomas Hartmann, Leiter der Polizeiwache in Horst: „Ich habe von derartigen Vorfällen zwar erfahren, allerdings ist bei uns keine Strafanzeige erstattet worden“.

Auf alle Teppiche bis 75%

wertig modern Dirk Wischmeier Installateur- und Heizungsbaumeister

Orientteppich-Galerie am SchloĂ&#x; SchloĂ&#x;straĂ&#x;e 30 Telefon 02 09 - 15 89 92 22 92 Tel. 0209/158 922 Mo. - Fr. 10 -19 Uhr ¡ Sa. 10 -16 Uhr

Bottroper StraĂ&#x;e 9 45899 Gelsenkirchen-Horst Telefon (02 09) 5 59 04 Telefax ( 02 09) 98 89 67 21 Mobil 01 71 - 6 52 90 93 dirk-wischmeier@t-online.de

Sonderaktion

30% Rabatt auf alle Teppichreparaturen und Teppichwäsche

Zeitreise durch die Bergbaugeschichte Auf die Spuren des Bergbaus in Horst begeben sich am 31. Mai die Heimatkundler Reinhold Adam und Norbert Schäfer. Treffpunkt ist um 15 Uhr die Taubenhalle an der KoststraĂ&#x;e. Der historische Rundgang schickt die TeilnehmerInnen auf eine Zeitreise durch die Horster Bergbau-Geschichte. Er fĂźhrt von Nordstern 3/4 Ăźber die ehemalige Galopprennbahn mit seinem Golfplatz und der neuen Bebauung zum Nordsternpark, wo 125 Jahre Steinkohle gefĂśrdert wurde. Der etwa zweistĂźndige Rund-

gang endet am Bergbaustollen im Nordsternpark, wo ehemalige Nordstern Kumpel um Willi WeiĂ&#x; vom Freundeskreis Nordstern einen kleinen Einblick in die Welt des Bergbaus geben und Erfrischungen parat halten. Der Rundgang ist kostenlos. Zu sehen sein werden auch viele historische Bilder aus den Archiven von Norbert Schäfer und Reinhold Adam. Das Foto zeigt einen Blick auf Nordstern 1/2, im Vordergrund der Schleusengraben, ein Arm der Emscher, der nach der Begradigung der Emscher 1910 der heutigen KranefeldstraĂ&#x;e weichen musste.

Spanische Gäste fĂźhlten sich in Horst sehr wohl „Obwohl es viele Unterschiede gibt, haben wir eine schĂśne Zeit miteinander verbracht und freuen uns schon auf den Gegenbesuch im März“, das meinte eine junge Frau aus einer Gruppe von 14 spanischen SchĂźlerinnen und SchĂźlern, die – zusammen mit zwei Lehrerinnen - die Gesamtschule Horst besuchte.

Mit dem „Instituto Guissona“ in Spanien, genauer im Nordosten Kataloniens, pflegt die Gesamtschule schon seit Jahren einen regelmäĂ&#x;igen Sprachenaustausch, der fest in das Programm der Horster Europaschule verankert ist. Auf dem Besuchsprogramm standen neben Unterrichts-

Den eigenen Hund besser verstehen Wer kleinere oder grĂśĂ&#x;ere Probleme mit seinem Hund hat oder ihn einfach besser verstehen mĂśchte kann am 29. und 30. März an einem Seminar mit Katrin Scholz (Hundetrainerin und Hundetherapeutin) in Stadtlohn teilnehmen. Das Thema lautet: „Kommunikation und Aggression“.

Ziel des Seminars ist es, dass die Teilnehmer lernen, ihren Hund besser zu lesen, zu verstehen, seine Aggressionen zu händeln und als Potential zu nutzen. Es werden individuelle Fragen und Probleme berßcksichtigt. Es ist jeder willkommen, der Interesse daran hat, seinen Hund besser zu verste-

hospitationen ein Besuch im Schloss Horst, in der VeltinsArena, eine Fahrt nach KÜln, eine Fßhrung auf Zollverein, Shopping in Essen-Zentrum, ein Städtetrip nach Mßnster sowie eine zßnftige Abschiedsfete im OberstufencafÊ. Untergebracht waren die Gäste in deutschen Familien.

boten, in denen Hilfen zum Ăœbungsweg sowie die MĂśglichkeit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch mit anderen gegeben werden, die auch an den Exerzitien im Alltag teilnehmen. Die Exerzitien finden statt im St.-Josef-Zentrum, Scholven, BuddestraĂ&#x;e 37. Die Termine sind jeweils mittwochs, 19.30



Jetzt auch r mit groĂ&#x;e MĂśbel! abteilung



+DXVKDOWVDXIO|VXQJHQ



V F K Q H O O   X Q N R P S O L ] L H U W   ] X  I D L U H Q 3 U H L V H Q 

.OHLQWUDQVSRUWH 8P]Â JH 6FKURWWDEKROXQJ )LUPHQDXIO|VXQJHQ (QWVRUJXQJDOOHU$UW

*HEUDXFKWP|EHOXQG+DXVUDW FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

DXI EHUPĂŹ9HUNDXIVIOlFKH ĆľÄžĆŒÄžĆŒ^ĆšĆŒÍ˜ĎŽÍźϰϹϴϾϾ'ĞůĆ?ĞŜŏĹ?ĆŒÄ?ŚĞŜͲ,Ĺ˝ĆŒĆ?Ćš dĞůĞĨŽŜĎŹĎŽĎŹĎľϾϯĎ´ĎľϾϰĎŹĎŻĹ˝ÄšÄžĆŒϏϭϳϲĎŻĎ°ϾϹϹϭϳϭ

PĨĨŜƾŜĹ?Ć?njĞĹ?ƚĞŜ͗DĹ˝Í˜Í˛&ĆŒÍ˜ϭϏͲϭϯĆľÍ˜ϭϰͲϭϴhĹšĆŒÍź^Ă͘ϭϏͲϭϯhĹšĆŒ

Ç Ç Ç Í˜Ç€Ä‚Í˛Ć?Ä?ĹšĹ?ĆšÇŒÍ˜ÄšÄž Unserer verehrten Kundschaft ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr! hen. Aber auch problematische und verhaltensauffällige Hunde sind willkommen. Auf der Homepage www.elosvon-der-huenenburg.de findet man auch weitere Informationen Ăźber Katrin Scholz. Wer Interesse daran hat, an dem Seminar teilzunehmen kann unter Telefon 0 25 63 – 97 911 oder per Mai: info@

Exerzitien im Alltag Exerzitien – „geistliche Ăœbungen“ – sind ein Weg, das eigene Leben auf Gott hin auszurichten. In den Exerzitien im Alltag verbleiben die Ăœbenden in ihrem Alltag und bauen täglich ca. halbstĂźndige Meditations- und Gebetszeiten ein. Ebenfalls werden wĂśchentliche Begleittreffen ange-

Angebote bis zum 31. März 2014

– 21.00 Uhr, am 5. März (Einfßhrung), 12. März, 19. März, 26. März, 2. April und 9. April 2014 (Abschluss). Es wird eine Teilnahmegebßhr von fßnf Euro erhoben. Anmeldungen bei Diakon Axel (Telefon 0209 – 30 900) oder per Mail: exerzitien@urbanus-buer.de.

Salon Hagens Horster Str. 302 • GE-Beckhausen • Tel. 58 28 05

Unser März-Angebot:

Die Gesamtschule Horst kann sich Ăźber 1.500 Euro von der Sparda-Bank freuen. Thomas Probst, Filialleiter der Filiale in Buer, zeichnete mit dem Betrag das Projekt „Die Gesamtschule Horst bewegt sich“ aus. 332 Schulen hatten sich fĂźr den Online-Wettbewerb beworben. 563.000 Stimmen wurden insgesamt fĂźr die Projekte abgegeben. Alle Geldgewinne stammen aus den Reinerträgen des Gewinnsparvereins bei der Sparda-Bank West. Im Bild Thomas Probst (2.v.l.), Filialleiter der Sparda-Bank in Buer, zusammen mit Stephan Jastrzembski (r.), stellvertretender Filialleiter der Sparda-Bank in Gelsenkirchen und die Vertreter der sechs Gewinnerschulen bei der SpendenĂźbergabe.

Augenbrauen zupfen Augenbrauen färben Wimpern färben je

3.30

Jetzt aktuell: die neue FrĂźhjahrs-Kosmetik „Inspired by Light“ von ALCINA Donnerstag ist Kinder- /Jugendtag: Schnitt ab 6.00


www.raefoelting-aufderspringe.de

6

SPORT

Verlagssonderseite 27. Februar 2014

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Horst B

Zum Team des Jahres gewählt:

Norbert Fölting

Besondere Ehre für Horst 08

Rechtsanwalt und Notar

Johannes auf der Springe

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht Sozialrecht • Strafrecht • Verkehrsrecht allgemeines Zivilrecht Industriestraße 8 Tel. (02 09) 5 71 71 45899 Gelsenkirchen-Horst Fax (02 09) 51 24 20 E-Mail: kanzlei@raefoelting-aufderspringe.de

Haben Sie Probleme mit Feuchtigkeit und losen Fliesen in Ihrem Bad, auf Ihrer Terrasse oder Balkon? - Rufen Sie uns an! Fliesenfachgeschäft

FA

u u u u u

Ihr Fachbetrieb für Sanierung • Erneuerung • Abdichtung Grothusstraße 5 GE-Schalke (A 42, Abfahrt Zentrum) Telefon 02 09 / 4 50 81 Telefax 02 09 / 49 29 25 E-Mail: Fliesen-W.Tuecks @t-online.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr • Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Den Helmut vergessen... Rudi Marohn wurde bei der Jahreshauptversammlung des BV Horst-Süd im Fürstenbergstadion für seine 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Bei den Wahlen wurde Erich Krause als 1. Vorsitzender ebenso bestätigt wie Jörg Offer als 2. Vorsitzender und Thomas Haben als 1. Geschäftsführer. Neuer 2. Geschäftsführer ist jetzt Manfred Hortmanns. In der Januar-Ausgabe haben wir diesen Bericht schon einmal veröffentlicht - jedoch ohne den langjährigen Hauptkassierer Helmut Paulsen (2.v.l.) erwähnt zu haben - was wir hiermit gerne nachgeholt haben!

Beckhausen vor dem Aufstieg? Schafft auch in dieser Saison eine Mannschaft aus dem Stadtbezirk West den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga? Die Möglichkeit ist durchaus vorhanden, denn ein Jahr nach dem überraschenden Coup des SC Schaffrath liegt diesmal SuS Beckhausen 05 aussichtsreich im Rennen. Die Blau-Weißen rangieren in der Staffel 1 der Kreisliga A zwei Punkte hinter Preußen Gladbeck und einen Punkt hinter Gençlerbirlili Resse an dritter Stelle der Tabelle. In dieser Saison kommt allerdings erschwerend hinzu,

dass die Staffelmeister erstmals nicht direkt aufsteigen dürfen. Wegweisenden Charakter werden für die Beckhausener die beiden ersten Begegnungen nach der Winterpause haben: am 16. März daheim an der Braukämperstraße gegen den SV HorstEmscher 08 II und eine Woche darauf bei Preußen Gladbeck. Um bis dahin auf der Höhe zu sein, hat Marcel Harelik für sein Team noch zwei Testspiele abgeschlossen: am 4. März gegen den SC Hassel II und am 9. März bei der Spvgg Erle 19.

info@freund-bedachung.de www.freund-bedachung.de

Schrankwände Einbauküchen Zimmertüren Haustüren Fensterbau Rolladenbau Einbruchschutz

Bald hat das Warten für den SV Horst-Emscher 08 und für die anderen Klubs in der Fußball-Landesliga ein Ende. Am 16. März wird die Saison nach der Winterpause fortgesetzt. Die Schwarz-Weißen aus dem Horster Norden müssen in der ersten Meisterschaftspartie des neuen Jahres beim TuS Stockum in Witten antreten. Zur Erinnerung: Die NullAchter rangieren in der Tabelle der Staffel 3 an erster Stelle. Es folgen der SC 1912 Hennen mit einem Rückstand von nur einem Punkt sowie Hedefspor Hattingen, der drei weitere Punkte dahinter lauert. Trainer Jörg Krempicki möchte das „Wunder von Horst“, den Durchmarsch in die Westfalenliga, wahr machen und bereitet seine Jungs bereits seit dem 15. Januar auf die zweite Serie vor. „Ich bin mit der Vorbereitung bislang zufrieden, auch wenn die Ergebnisse einen anderen Eindruck

hinterlassen sollte“, sagt der 08-Coach. „Die Zeit des Experimentierens ist jetzt vorbei. Ab jetzt geht es darum, sich einzuspielen.“ Die Bilanz der bisherigen Testspiele: Es gab für die Horster drei Siege (3:2 gegen SG Finnentrop/Bamenohl, 3:2 gegen SV 09/35 Wermelskirchen und 9:0 gegen den BVH Dorsten) drei Niederlagen (2:5 gegen DJK TuS Hordel, 3:6 gegen SG Wattenscheid 09 und 3:4 gegen SW Wattenscheid 08) und zwei Remis (1:1 beim SSV/FCA Rotthausen, 2:2 gegen YEG Hassel). Das nächste Testspiel absolvieren die Horster am 1. März (Samstag) um 15 Uhr beim FC Viktoria Heiden. Bitter für die Horster, dass Pierre Nowitzki in der Partie gegen YEG Hassel einen Bänderriss im Sprunggelenk erlitt. Er wird wohl erst wieder Ende März gegen den Ball treten können. Auch Rico Kleinhardt (ebenfalls Sprunggelenk) und

Sandro Leimbruch (Knie) sind bis zum Spiel in Stockum wohl nicht voll belastbar. Sie werden aber dabei sein können, wenn die erste Mannschaft des SV Horst-Emscher 08 am 4. April eine ganz besondere Ehre erfahren wird. Sie wird an jenem Freitag im neuen Hans-Sachs-Haus zur Mannschaft des Jahres in Gelsenkirchen gekürt. „Es macht uns stolz, dass sich die Jury für uns entschieden hat“, sagt Jörg Krempicki. Der 51-Jährige wird den Horstern auch in der kommenden Saison als Trainer zur Verfügung stehen. Der Vorstand und er haben sich darauf geeinigt, die Laufzeit des Vertrages um ein weiteres Jahr bis Sommer 2015 zu verlängern. „Jörg Krempicki genießt unser vollstes Vertrauen. Wir freuen uns, mit ihm auch in der kommenden Spielzeit zusammenarbeiten zu können“, sagt der Sportliche Leiter Willi Schmalz.

TV stellt Kreismeister

Bei den Kreishallenmeisterschaften der Leichtathleten wurde Romano Kustica über 50 m mit 8,25 sec. in M 9 Kreismeister. Ebenfalls Kreismeister wurde Mattis Brylak mit 1,53m im Hochsprung der Klasse M 15. Einen 3. Platz erreichte er im Kugelstoß mit 9,70 m (beides persönliche Bestleistungen) und beim Weitsprung Platz 5 mit 4,43 m. Alexander Pardella - selbe Klasse - wurde hier Zweiter mit 4,94 m, im 60 m-Lauf Vierter in 8,19 sec. und Sechster mit der Kugel (8,74 m). Platz vier erreichte Tobias Hubweber mit 8,79 m im Kugelstoßen. Weitere Ergebnisse: Kugel M 15: 7. Felix Tyws, (8,59m) und 8. Philipp Tyws (7,68m), Weitsprung: 6. Felix Tyws (4,31m), 7. Philipp Tyws (4,06m). M 9 Weitsprung: 6. Romano Kustica (3,04m), M10 Weitsprung: 6. Benedict Senger (3,26m), M11, 50 m: 6. Alexander Neuberger (8,80 sec), Weitsprung: 6.Alexander Neuberger (3,32m).

Die Schalker M-Woche Der FC Schalke 04 steckt mitten in der M-Woche: Mainz, Madrid, München. Am vergangenen Freitag gab es das torlose Remis gegen den FSV Mainz 05 in der Bundesliga, am Mittwoch den unvergesslichen Auftritt im ChampionsLeague-Achtelfinal-Hinspiel gegen Real Madrid und am Samstag folgt dann der nächste Auftritt in der Bundesliga, und zwar um 18.30 Uhr beim FC Bayern München, bei der momentan absoluten Ausnahmemannschaft in Deutschland und in Europa. Die Serie der Königsblauen von zuletzt sieben BundesligaSpielen in Folge ohne Niederlage steht in der Isarmetropole extrem auf dem Prüfstand. Die letzten sechs Partien zwischen diesen beiden Traditionsklubs endeten ausnahmslos mit Siegen für München.

Und noch eine Statistik, die den Schalkern jeden Mut nehmen könnte: Seit dem Wechsel zu den Bayern hat Manuel Neuer in fünf Spielen keinen einzigen Gegentreffer gegen seinen ehemaligen Klub hinnehmen müssen. Manuel Neuer mit dem FCBEmblem - das ist ein Anblick, an den sich noch nicht alle Schalke-Fans gewöhnt hat. Vielleicht müssen sie sich bald daran gewöhnen, auch Julian Draxler im Bayern-Dress zu sehen. Es ranken derzeit die Gerüchte um einen Wechsel des 20-Jährigen in diesem Sommer. „Ich schließe nichts aus“, sagt Bayerns Sportvorstand Mathias Sammer hierzu. Und was sagt Julian Draxler, dessen Vater Hans-Jürgen einst in der Oberliga für die STV Horst verteidigte? „Ich habe mir vorgenommen, diese Gerüchte nicht mehr wei-

Anzeige

ter zu kommentieren“, so der Jung-Nationalspieler. Im Sommer könnte er für die festgeschriebene Ablösesumme von 45,5 Millionen Euro vorzeitig aus seinem bis 2018 laufenden Vertrag aussteigen. Bis 2018 läuft auch der Vertrag eines anderen Schalke-Juwels: Max Meyer. Auch aus dem Mund des 18-Jährigen kommt kein dauerhaftes Treubekenntnis. Ein Leben lang, blau und weiß ein Leben lang? „Nein, das heißt es nicht“, sagt Gelsenkirchens Sportler des Jahres 2013. „Ich habe zwar meinen Vertrag verlängert und fühle mich sehr wohl auf Schalke. Was aber in der Zukunft noch so alles passiert, kann man nie wissen.“ Max Meyer darf den Verein bei einer Ablösesumme von etwa 25 Millionen Euro vorzeitig wechseln.

AUS ALT MACH NEU von Meisterbetrieben

45899 Gelsenkirchen-Horst • Devensstraße 85-91

Tel. (02 09) 5 56 49 • Fax (02 09) 5 58 09 www.kouker.de

e-mail: info@kouker.de altes Handwerk -- kompetent und innovativ

NATURSTEIN STEINMETZ- UND STEINBILDHAUERMEISTER

Meisterbetrieb seit über 80 Jahren

Elektro- und Sanitär-GmbH • Meisterbetrieb Ausführung sämtlicher Elektroarbeiten Gas- u. Wasserinstallationen • Umlaufheizungen Seit Seit über über 20 35 Jahren Jahren in in Horst Horst Essener Straße 50 • Telefon 51 24 58

Fürstenbergstr. 18 • 45899 GE-Horst • Tel. 02 09 / 5 59 30 E-mail: naturstein-mecking@web.de Internet: www.naturstein-mecking.de Grabmale • Grablaternen • Vasen & Schalen Grabeinfassungen aus Naturstein Fensterbänke • Treppen • Bodenbeläge

Hand in Hand Renovierung Modernisierung Umbau . . .

aus einer Hand . . . alle Fachgewerke werden von uns koordiniert

RB

BAUDIENSTLEISTUNG

Ronny Brühl

Wärme live erleben.

HEI ZUNG . SANI TÄR BAUKLE MPNERE I AUSFÜHRUN G + PLANUNG KUNDENDI ENST

GmbH & Co. KG

ELEKTROI NSTALLATION

Fenster

Innenausbau Planung + Ausführung

KÖMMERLING Kunststoff-Fenster

Türen Rolladen Einbruchschutz Reparaturen Schränke Küchen

GmbH

BESUCHEN SIE UNS!

LIC HT-, KRAFT-, ELE KTROANLA GEN

seit 1895

Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Fr 16 – 19 Uhr und Do 16 – 20 Uhr

N ETZ W ER KTE C H N I K RE PAR ATU RE N . KU N D EN D I EN ST

Garten- und Landschaftsbau

BEDACHUNG GmbH

Neuanlagen Grünpflege . Baumschnitt Teichanlagen . Pflasterarbeiten . Kellerisolierungen . . .

Bauklempnerei . Dachbegrünung Fassadenverkleidung Solar- u. Fotovoltaikanlagen

Wärmeforum Rhein-Ruhr Auf dem Schollbruch 32 45899 Gelsenkirchen Tel 02 09 - 50 80 81 00

Fassadengestaltung Wärmedämmung Creative Maltechnik Bodenbeläge aller Art Schimmelsanierung Seniorenfreundliches Arbeiten

FLIESENFACHGESCHÄFT GMBH

Fliesenarbeiten aller Art

Malerbetrieb Betzing Inhaber: H.G. Salewski und F. Maserowski GbR

Gut gekauft, weil bestens beraten.

Kouker

MEISTERBETRIEB seit über 35 Jahren

g utzun mie sern larther s a w o egen S

R

Maxi-Power im Mini-Kraftwerk – erleben Sie das Mikro BHKW, den modernen Energielieferanten für Zuhause. Auf 300 qm sind im Wärmeforum Rhein-Ruhr aktuelle Heizsysteme und neueste Energiespartechniken live in Betrieb. Überzeugen Sie sich vor Ihrem Kauf von unserer Leistungskraft. Ob Beratung, Verkauf, Installation oder Service – wir kümmern uns gerne um alles rund um Ihre neue Heizungsanlage!

Tischlerei

Maurer und Betonbauer staatl. gepr. Bautechniker

www.waermeforum-rheinruhr.de

.

MEISTERBETRIEB

HOLZBAU . ZIMMEREI Dachstühle . Dachgauben . Carports . Pergolen

1 Anruf genügt - Tel. (02 09) 177 17 861


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Verlagssonderseite 27. Februar 2014

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

„AUF ZACK“ - DIE JUNGE SEITE

Gemacht von: Pierre-Paul Hesse Angelia Schieffer Carina Schildt

Im März im Kino:

Gaststätte

Non Stop US-Action „Captain America 2 – The Return of the First Avenger“ ist ein US-Actionfilm von Joe und Anthony Russo. Im Film geht es um Steve Rogers. Steve

kehrt nach den Geschehnissen in New York nach Washington zurück um dort weiterzuleben. Er hat nach wie vor Probleme sich an das moderne Leben zu gewöhnen, doch als ein S.H.I.E.L.D.-Agent das Ziel eines Angriffs wird, wird er wieder zurück zum Einsatz gerufen. Er versucht mit Unterstützung von der Agentin Romanoff und dem Falken die

Norkus

Verschwörung aufzuklären. Der Film wird am 27. März 2014 in den deutschen Kinos erscheinen. „Non-Stop“ ist ebenfalls ein US-Actionfilm von Jaume Collet-Serra. Der langgediente US Federal Bill Marks ist seinen Job über den Wolken leid. Doch eines Tages findet ein Transatlantikflug statt, welchen Bill so schnell nicht wieder vergessen wird. Kurz nach dem Start bekommt Bill Textnachrichten von einem Fremden. Er soll 150 Millionen Dollar auf ein geheimes Konto überweisen. Sollte er dies nicht tun droht der Unbekannte ihm damit alle 20 Minuten einen Passagier zu töten. Die Situation gerät außer Kontrolle, als sich herausstellt, dass das Konto auf Bills Namen läuft und eine Bombe an Bord aufgetaucht ist. Plötzlich steht Bill unter Verdacht! Der Film startet am 13. März 2014.

Gelsenkirchen-Horst · Devensstraße 121 Telefon 5 43 32 und 5 57 55

Sonntags jedes

Schnitzelgericht

mit Beilage

Es grüßen Helmi und Günter Norkus-Poltner

APPS

Die Band „Fields Of The Nephilim“ tritt beim Blackfield auf.

Festivals im Amphitheater Bald beginnt wieder die Festivalsaison im Ruhrgebiet, unter anderem mit dem berühmten „RockHard Festival“ und dem „Blackfield Festival“, die - wie immer - im Amphitheaterdes Nordsternparks stattfinden. Das RockHard Festival bestätigte schon eine große Anzahl an Bands, wie beispielsweise eine der erfolgreichsten Live-Bands Deutschlands, „Die Apokalyptischen Reiter“. Sie haben sich zu einer der besten Live-Bands im Extrem-Crosso-

ver-Metal hochgearbeitet. Sie sind aber nicht die einzigen, die sich einen Namen in der Szene gemacht haben. „Carcass“ dürfen auf dem RockHard ebenfalls nicht fehlen. Und das nicht nur, weil sie bei allen (Online-)Umfragen auf Platz eins gewählt wurden. Es findet vom 06. bis zum 08. Juni statt. Die Tickets kosten 77 Euro. Diese gibt es an allen bekannten Stellen oder auf der Homepage vom RockHard Festival (www.rockhard.de/ festival.html). Auch das „Blackfield Festival“

überzeugt mit seinem LineUp. Bands wie „Saltatio Mortis“, “Suicide Commando“ oder „Megaherz“ werden auftreten. Fans von tiefgründiger und melancholischer Rockmusik dürfen sich freuen: „ASP“ werden ebenfalls zu sehen seien. Das Festival findet ebenfalls wie immer im Amphitheater statt (20. bis zum 22. Juni). Tickets gibt es bundesweit an allen bekannten Verkaufsstellen oder im Blackfield Shop. Weitere Infos: www.blackfield-festival.de.

GAMES

2014 gibt es unzählige MustHave Apps. Wie zum Beispiel „Quizduell“, „Instagram“ und „Dumb Ways to Die“.

Im Jahr 2014 stechen zwei Spiele ganz besonders hervor: „Watch Dogs“ und „Mario Kart 8“.

Wenn du Quizspiele magst und risikobereit bist, wirst du Quizduell mögen - ein unterhaltsames Spiel mit über 25 000 Fragen. Bei Quizduell kannst du deine Freunde herausfordern oder gegen beliebige Spieler aus anderen Regionen antreten. Ihr spielt über sechs Runden mit drei Fragen pro Runde. Jeder erhält die gleichen Fragen, für ein faires Spiel.In jeder zweiten Runde darfst du aus drei beliebigen Kategorien wählen. Wähle die Fragen, die deinem Gegner eventuell schwer fallen.

“Watch Dogs” ist ein ActionAdventure was im 2. Quartal 2014 rauskommt. Es wird für PC, PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360 und Wii U erhältlich sein. Der Spieler wird in die Rolle von Aiden Pearce versetzt, der in nahezu alle elektronischen Geräte der Stadt schlüpfen kann um diese zu seinem Vorteil zu nutzen. Er hackt Ampelschaltungen, in der Stadt verteilte Bankautomaten, das Stromnetz und kann, wenn er will, Informationen zu jedem einzelnen Bürger abrufen. Watch Dogs verwendet ein Deckungs- und ein Parkour-System für Schusswechsel und schnelle Verfolgungsjagden zu Fuß. Zudem begibt er sich in Nahkämpfe und nutzt neben der Technik auch Schusswaffen. Das Ziel dieses Adventures ist, einige Personen auszuschalten, wofür Aiden wohl persönliche Gründe hat.

Instagram bietet die Möglichkeit, Fotos und Videos zu teilen und deinen Freunden zu zeigen. Außerdem kann man Instagram als Bildbearbeitungsprogramm nutzen. Diese App ist für iPhone und Android geeignet. Instagram hat über 150 Millionen Nutzer, unteranderem Stars wie Rihanna, Miley Cyrus, Justin Bieber, Casper und Macklemore den man folgen kann, um einen privaten Einblick in ihr Leben zu bekommen. In den Dumb Ways to Die hast du die Möglichkeit 15 komische Mini-Spiele zu spielen und immer mehr Charaktere freizuschalten. Wenn du alle möglichen Charaktere freigeschaltet hast, bekommst du die Möglichkeit, das Video zu sehen womit alles begann. In den Mini-Spielen geht es darum auf keine dumme Art zu sterben und Punkte zu gewinnen. Es hört sich dümmer an als es ist.

ab ca. 13.00 Uhr geht bei uns die Post ab!

So, 2.3., 12.11 Uhr

Kinderkarneval ... mit schönen Überraschungen!

DIENSTAG (4.3.) RUHETAG!

Brille auf Termin! -optik Wobser Telefon 02 09 / 3 86 56 47 Na klar! Markenstr. 27 • GE-Horst

essen und trinken bei Micha & Steffi Bis 21.00 n nur für r die Fraueasse Men-Strip fü10.ndk Abe der an Frauen! uf, erka Vorv 8.- im ): Weiberfastnacht (27.2., 18.11 Uhr

c

Rosenmontag-Party

Unser Brillenstudio ist geöffnet: Mo., Di., Do.: 9.00-13.00 und 14.30-18 Uhr Seit zwei Jahren erfolgreich... mittwochs, freitags und samstags:

#

Der Trend führt wieder zurück in die 90er genden Seiten können sie sich über die einzelnen Kleidungsstücke eine Meinung verschaffen: Schuhe: Snipes.de, Artikelnummer: 1010336 (Vans Authentic p.royale/black) Jacke: Hm.com, Artikelnummer: 66-2386 (Bikerjacke/ schwarz) Top: Hm.com, Artikelnummer: 65-9733 (Jersey-Top) Jeans: Tally-Weijl.de, Artikelnummer: Spadetalita-blu021 (Mittelblaue Boyfriendjeans mit Rissen) Schmuck: Hm.com, Artikelnummer: 66-5421 (3er Pack Ringe).

100 Euro

Urlaubsgeld als Gutschein erhält jeder Kunde, der sein KfZ in unserer Werkstatt warten oder reparieren lässt.

„Mario Kart 8“ ist ein Rennspiel-Spaß für jede Altersklasse. Es erscheint im Frühjahr 2014. Das SpielErlebnis wurde optimiert, in den letzten Jahren kamen immer mehr Charaktere und Strecken hinzu , was das Spiel wesentlich verbesserte. Mario Kart 8 kann nur über die Wii U gespielt werden, im Mehrspielermodus können bis zu 12 Spieler gleichzeitig gegeneinander antreten. Durch die verbesserte Grafik und die speziellen Effekten, bewegt Mario Kart 8 jeden zum Mitspielen.

Junge Mode für das Jahr 2014 frech und flippig:

Im Jahr 2014, erwarten uns viele Kleidungstücke in den Farben Blau und Weiß, Pastelltönen, Metallic-Akzente und Naturfarben. Der Trend geht in Richtung 90`er Jahre. Mit satten gelb Tönen und Neonfarben wird bald jeder angesagte Laden voll hängen. Bei Schuhen wird auf spitze Ballerinas und Sandaletten gesetzt. Dem heutigen Geschmack von Jugendlichen entspricht es wohl nicht, sie müssen selber entscheiden ob sie dem Trend folgen wollen. Als Alternative haben wir ein lässiges Outfit für Mädchen zusammengestellt. Auf fol-

6.50

Außerdem würden wir uns freuen, nach wie vor Ihre Festlichkeiten in unseren Räumen zu günstigen Preisen ausrichten zu können. Bei uns sehen Sie alle Schalke- und Champions League Spiele live auf SKY!

#

Im März erwarten uns viele spannende und actionreiche Kinofilme wie zum Beispiel „Captain America 2 – The Return of the First Avenger“ und „Non-Stop“.

7

): Männer-Freitag (28.2., 20.11 Uhr

erin e mit Strippasse Karnevalsfet ndk Abe der 10.- an

8.- im Vorverkauf, Bei 1 Uhr): Karnevalsamstag (01.03., 19.1 allen Partys

Große Karnevalsparty

Kostüme erwünscht!

Am Wedem 5 • Gelsenkirchen-Horst • Telefon 01 77 - 9 28 52 19 Offen: Di., Mi., Do. 16-23 Uhr • Fr. 10-02 Uhr • Sa. 10-02 Uhr • So. 14-23 Uhr • Mo. Ruhetag


8

Verlagssonderseite 27. Februar 2014

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Frühlingserwachen auf Norderney Die Nordsee mit ihrem besonderen Klima ist ganzjährig ein Erlebnis. Aber im Frühling entfalten die Sonnenstrahlen schon Wärme auf der Haut und das Licht gibt den Wellen in dieser Jahreszeit einen besonderen Glanz. Die ostfriesische Insel Norderney ist eines der größten Zentren für die traditionelle, ganzheitliche Heilmethode der Thalasso-Therapie (Thalassa = griech. für „Meer“). Die AWO Unterbezirk Gelsenkirchen / Bottrop bietet besonders für Senioren im Frühling Reisen an in ihr „Haus Gelsenkirchen“ auf Norderney.

Im Reisepreis enthalten sind: Fahrt im Komfortfernreisebus, Kosten Fähre, Gepäcktransport und Personentransfer Hafen Norderney – „Haus Gelsenkirchen“, Vollpension, Begrüßungskaffeetrinken, auf der Rückreise Mittagessen in Norddeich-Mole. Termine: 19.03. – 02.04., 02.04. – 16.04.,16.04. – 30.04. Kosten p. Person im DZ (zzgl. Kurtaxe): 617 bzw. 826 Euro. Nähere Informationen bei der AWO Gelsenkirchen, Grenzstr. 47, 45881 GE, Claudia Schelske, Tel. 0209/ 40 94104, E-Mail: claudia.scheske@wo-gelsenkirchen.de.

DIE NEUEN PRODUKTE DER FRÜHJAHRSMESSE SIND EINGETROFFEN!

Kommen, sehen und staunen! SP: SPANGEMACHER

LOKALES

West-Kitas freuen sich über Gelsenwasser-Geld Zwei Kindereinrichtungen aus dem Verbreitungsgebiet der Familienpost können sich über jeweils 500 Euro aus dem Bildungsprojekt „von klein auf“ der Gelsenwasser AG freuen. Die städtische Tageseinrichtung Schwalbenstraße 28 erhält den Betrag zur Förderung ihres Projektes „Wer will fleißige Handwerker sehen“ und die Kita Braukämperstraße für „Karotte, Körner, Kraut jetzt wird angebaut!“ Mit dem Sponsoring-Projekt „von klein auf“ fördert Gelsenwasser Kindergärten und Schulen. Als Förderschwerpunkt werden die Übergänge von der frühkindlichen Betreuung zur Schule, von der Grundschule zur weiterführenden Schule sowie der

Schritt in die Berufsausbildung oder der Weg zum Abitur unterstützt. Pro Jahr stehen 500.000 Euro zur Verfügung. 542 Aktionen mit einer Gesamtfördersumme von 672.395 Euro bewähren sich insgesamt bereits in der Praxis. Aktuell hat die Jury für 87 Projekte die Finanzierung mit insgesamt 86.688 Euro bewilligt. Davon erhielten in Gelsenkirchen folgende Initiativen eine Förderzusage: In diesem Jahr erhielten 33 Aktionen in Gelsenkirchen insgesamt 39.551 Euro. 2014 können hier 33 Kindergartenund 16 Schulprojekte unterstützt werden. Die Bewerbungsfrist für die nächste Jurysitzung endet am 14. März 2014.

kfd-Weiberfastnacht

Am 27.02.2014 wird im Gemeindezentrum von St. Hippolytus Weiberfastnacht gefeiert. Der Abend wird von der kfd- „Top-Fit Gruppe“ gestaltet. Die Karten für diese Veranstaltung gibt es an den bekannten Stellen oder eventuell auch noch an der Tageskasse. Infos unter Telefon 02 09 – 5 70 95.

Tanzen ist träumen …

Der nächste Tanztee im Haus Marienfried findet am 16.03. um 15:30 Uhr im Mehrzwecksaal statt. Alle sind herzlich dazu eingeladen.

DLRG-Vereinsmeisterschaften Die SiegerInnen der vereinsinternen Wettkämpfe der Ortsgruppe Horst der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft wurden im Hallenbad Horst ausgezeichnet. 90 Kinder und Jugendliche starteten in vier verschiedenen Altersklassen und drei Disziplinen.

Großer Andrang beim Hochschul-Infotag der Westfälischen Hochschule (WH): Ganz neu bietet die AWO Unterbezirk Gelsenkirchen/ Bottrop zum kommenden Wintersemester Plätze für das Duale Studium an.

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Die Jugendversammlung vermeldete rekordverdächtige 18 Teilnehmer. Wen wundert es, dass die seit einigen Jahren außerordentlich erfolgreichen Jugendlichen des SV Horst-Emscher 31, einiges zu diskutieren und zu organisieren hatten. Haben sie doch soeben bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften der Schachjugend Emscher-Lippe 2014 sage und schreibe sieben von neun Titeln abgeräumt! U18 Steven Baerwolf; U16 Simon Knudsen; U14 Tom Rebentisch; U18 w Julia Walker; U10 Norman Cremer; U20 Blitzschach Steven Baerwolf und U16 Blitzschach Simon Knudsen. Außerdem wird erfolgreich in der Jugendverbandsliga und Bezirksoberliga um Brettpunkte gekämpft. Steven Baerwolf wurde zum 1. Jugendleiter, Patrick Kopölk zu seinem Stellvertreter, Orkan Karabügül und Norman Cremer (gerade 8 Jahre alt) zu Jugendsprechern gewählt. Kinder und Jugendliche sind jeden Dienstag und Freitag ab 16.00 Uhr herzlich zum Schachtraining und kennenlernen willkommen. Auch die Senioren freuten sich über sehr guten Besuch. 38 Teilnehmer haben an der Ja h r e sh aupt ve r sa m m lu ng teilgenommen. Mit Stolz berichtete der Vorsitzende Karl Kneip, dass seit nun mehr elf

Partyservice: www.mallyfleischwaren.de

Köstlicher Partyservice

mally

mally

Mally Fleischwaren: Filiale Essener Str. 14 Tel. 02 09 / 3 61 04 46 Filiale Strundenstr. 3 Tel. 02 09 / 3 61 04 47 Büro & Partyservice: Filiale Strundenstr. 3 • Tel. 02 09 / 14 97

Ak 0-8 weibl.: Laura Valtin; Ak 0-8 männl.: Ben Kolender; Ak 9-12 weibl.: Carla Fryder; Ak 9-12 männl.: Noel Kowalski; Ak 13-16 weibl.: Vivien Neumann; Ak 13-16 männl.: Etienne Wüller; Ak 17-Offen weibl.: Katharina Scharakowski; Ak 17-Offen männl.: Nicolas Lampen.

AWO bietet ein Duales Studium

Inh. H.W. Gruber

Jahren die Horster Schachfamilie das Vereinsheim in Eigenregie und Eigenverantwortung führen darf - für diese Möglichkeit bedankten sich die Mitglieder beim Ehepaar Gudrun und Hubert Nolte mit Blumen und viel Applaus. Alles wird ehrenamtlich und mit riesigem Engagement betrieben. Norbert Timpe wurde hierfür ausdrücklich als „guter Geist“ der Horster Schachfamilie gewürdigt und mit viel Beifall bedacht. Die Senioren selbst sind mit sieben Mannschaften im Schachbezirk vertreten. Es geht von der Kreisliga bis zur Verbandsliga, nachdem die 1. Mannschaft nach drei Jahren aus der Regionalliga abgestiegen ist. Aber der Aufstieg wird in den nächsten zwei Jahren wieder angepeilt - vielleicht klappt es ja schneller. Die im dritten Jahr aktive Frauenmannschaft des SV Horst-Emscher spielt immerhin in der Regionalliga. Am Ende des Jahres 2013 hatte der Schachverein HorstEmscher 125 Mitglieder. Karl Kneip, seit 1998 1.Vorsitzender, wurde einstimmig wieder gewählt. 2. Vorsitzender und Sozialwart: Klaus Rydzewski; 1. Spielleiter: Olaf Arndt; 2. Spielleiter: Sebastian Rohsiepe; Materialwart: Frank Ladnorg; Schatzmeister: Thomas List; 2. Schatzmeister: Norbert Timpe; Spielausschuss: Klaus Rydzewski und Bernd Kullack; Kassenprüfer: Uwe Bock und Udo Brock; Übungsleiter: Jürgen Göldenboog und Schriftführer: Toby Tobczewski

Bei den Vereinsmeisterschaften steht auch der humanitäre Charakter der DLRG im Vordergrund. So starteten die meisten Teilnehmer in der Altersklasse bis acht Jahre. Für die Kinder steht der Spaß am Schwimmen noch im Mittelpunkt. Die Sieger der Altersklassen:

„Talent trifft Herz“:

Am Wedem 2 • 45899 GE-Horst Telefon 02 09 / 5 59 90

Der Schachverein Horst-Emscher hatte seine Jahreshauptversammlung im Haus Nolte.

Horst B

... das gehörte noch in die letzte Familienpost

& TEAM HiFi · TV · Video · SAT · Elektro

Schachverein Horst-Emscher ist zufrieden

FA

WDR2 Hausparty im Schloss Horst Seit sechs Jahren zieht WDR 2 mit seiner „Hausparty“. Für die 40. Veranstaltung hatte man sich Schloss Horst ausgesucht. In der Glashalle gab es neben einer wohnzimmer-ähnlichen Sitzecke die große Tanzfläche., die schon gleich zu Beginn sehr gut gefüllt war. Das blieb auch den ganzen Abend über so, dafür sorgte der pri-

Horster Schachjugend Der Schachverein Horst-Emscher 31 hat die diesjährigen Bezirksjugend-Einzelmeisterschaften des Schachbezirks Emscher-Lippe ausgerichtet. Titelträger wurden: U18 Steven Baerwolf (Horst), U16 Simon Knudsen (Horst), U14 Tom Rebentisch (Horst), U18w Julia Walker (Horst), U12 Isabel Otterpohl (OSV), U10 Norman Cremer (Horst), U8 Viola Otterpohl (OSV), U20 Blitz Steven Baerwolf, U16 Blitz Simon Knudsen. Insgesamt 32 Teilnehmer bei den Turnierschachmeisterschaften bedeuten einen Teilnehmer-Rekord der letzten Jahre. Dazu kamen sechs Teilnehmer im U20 Blitzen und 21 Teilnehmer bei der U16 Blitzmeisterschaft. Die Horster Steven Baerwolf, Simon Knudsen, Julia Walker und Tom Rebentisch werden den Schachbezirk bei den Ruhrgebietsmeisterschaften in den Osterferien vertreten. Steven Baerwolf kann dort seinen Titel in der Altersklasse U18 verteidigen.

ma Musik-Mix des DJs, der hinter der historischen Fassade in der 1. Etage alles Mögliche von Avicii bis (Led) Zeppelin auflegte. Im Kaminzimmer gab es u.a. ein Fotoshooting mit Ritterhelm, im Rittersaal stand die Küche. Wie fast auf jeder Fete war das der Raum zum geselligen Quatschen ... . Die „Hausherren“ an diesem Abend, die WDR2-Modera-

toren Cathrin Brackmann und Stefan Vogt, begrüßten aus der historischen Fassade die Gäste, moderierten von da aus auch den musikalischen Comedy-Teil mit den „Gregorian Mystics“ an. Den ganzen Abend wurden Führungen durchs Schloss und auch durch den Museumsbereich angeboten - und sehr gut angenommen.

Die AWO übernimmt die Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Bürokommunikation (IHK-Abschluss), an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen erfolgt das Wirtschaftsstudium (Bachelor of Arts). Als eines von gut 40 Partnerunternehmen der Westfälischen Hochschule ist die AWO eines der wenigen im sozialen Bereich. „Viele junge Leute unterschätzen die vielfältigen Möglichkeiten und Tätigkeitsfelder eines sozialen Unternehmens“, so Brigitte Berthold, Leiterin Personalentwicklung. Dazu wird die AWO noch oft assoziiert mit dem Bereich „ambulante

oder stationäre Pflege für Senioren“. Die Schwerpunkte der AWO in Gelsenkirchen und Bottrop sind andere. Brigitte Berthold: „Unsere Schwerpunkte kann man gut mit dem Begriff „Management Soziale Arbeit mit Familien, Kindern und Jugendlichen“ zusammenfassen.“ Bei der Arbeiterwohlfahrt können die dual Studierenden beides: die breite Palette der sozialen Angebote direkt in der Praxis kennenlernen, dazu umfangreiche betriebswirtschaftliche Kenntnisse erwerben und vertiefen, zum Beispiel in den Bereichen Kostenverwaltung, Personalund Organisationsentwicklung, Management / Eventmanagement. Weitere Informationen bei: Brigitte Berthold, Leiterin Personal und Personalentwicklung, 02 09 / 40 94-138, brigitte.berthold@awo-gelsenkirchen.de

Sanierungsmaßnahmen an städtischen Gebäuden Viel Geld investiert die Stadt Gelsenkirchen in die bauliche Unterhaltung von Gebäuden im Stadtbezirk West. Die Bezirksvertretung stimmte den Vorschlägen der Verwaltung in ihrer Januar-Sitzung zu. So wird in den Sommerferien 2014 und ab Frühjahr 2015 für insgesamt 450.000 Euro das Dach des Hauptgebäudes

der Liebfrauenschule an der Schwalbenstraße in Beckhausen mit einer besseren Wärmedämmung und einer dann dichten Dachabdeckung versehen. In der städtischen Kindertagesstätte Landecker Straße will man ab den Betriebsferien 2014 eine neue WC-Anlage. In dem Bereich sind dann auch Sanitär- und Heizungs-

arbeiten, Fliesen-, Estrichund Malerarbeiten, Elektround Beleuchtungsarbeiten eingeplant. Die Kosten belaufen sich auf ca. 150.000 Euro. Der Aufzug in der Förderschule Albert-Schweitzer-Straße wird nach 25 Jahren mit einem Kostenaufwand von 40.000 Euro in den Herbstferien 2014 erneuert. Immer häufiger fällt derzeit der Auf-

zug aus. Reparaturen sind nicht mehr wirtschaftlich. 200.000 Euro kostet die Sanierung des Umkleidegebäudes und der Duschen der Sportanlage Braukämperstraße. Ab der Winterpause 2014 werden dort neue Fenster eingebaut, die Sanitärarmaturen, die Warmwasserbereitung und die Elektroinstallation erneuert.

Rinderhüftbraten m. Pfifferlingsoße, Schweinefilet mit Pfefferrahmsoße Bauernspätzle, Kroketten, warme Gemüseplatte mit Sauce Hollandaise p.P.

11.40

Schweinebraten und Spießbraten Kartoffelgratin, Bratkartoffeln, warme Gemüseplatte mit Sauce Hollandaisep.P. 8.90

Die Ortsgruppe Horst der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie fuhr mit zwei Bussen und insgesamt 104 Teilnehmern zum Weihnachtsmarkt nach Hattingen. Im Namen des Vorstands dankte der Hauptkassierer Dietmar Ehlert dem neuen Inhaber des REWE-Marktes an der Essener Straße 110, Karsten Schulmeyer, für die tolle Unterstützung mit den Lunchpaketen für jeden Mitfahrer.


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Verlagssonderseite 27. Februar 2014

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Karneval im Zoom Am 2. März heißt es in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen „Helau und Alaaf“, denn dann sind alle Jecken und Narren von 10 bis 16 Uhr herzlich zum Karneval eingeladen. Aber auch für Nicht-Jecken bietet die ZOOM Erlebniswelt besondere Einblicke und interessante Expeditionen. Auf alle Zoobesucher wartet ein buntes Programm. Um 11 und um 13 Uhr können auch nicht verkleidete Interessierte an einer besonderen Karnevals-Expeditionen zum Thema „Kostüme der Tiere“ teilnehmen. Vor allem aber die kleinen Karnevalsfans dürfen sich auf „Jeck in der ZOOM Erlebniswelt“ freuen. Alle Kinder bis 12 Jahre, die an diesem Tag verkleidet in die ZOOM Erleb-

niswelt Gelsenkirchen kommen, erhalten 50% Nachlass auf den regulären Tageseintrittspreis. Zusätzlich gibt es für alle Kinder bis 12 Jahre eine süße Überraschung in der RYOKAN Gastronomie in der Erlebniswelt Asien. Ein Clown wird die Gäste im Eingangsbereich begrüßen, auf die jecke Laune einstimmen und Coupons verteilen, die jedes Kind im RYOKAN gegen einen Berliner eintauschen kann. Kinder können sich bei einer Schminkaktion im RYOKAN in einen Tiger, Affe oder in eine Giraffe verwandeln lassen. Damit auch die Eltern nicht zu kurz kommen, finden sie in der RYOKAN Gastronomie in der Erlebniswelt Asien ein besonders Karnevalsangebot.

DER MITSUBISHI ASX Kompakter Könner

9

3+2

GARANTIEPAKET1

GRATIS

ASX 1.6 MIVEC ClearTec 2WD ƎSAM EditionƎ

18.990 €

Abb. enthält Sonderausstattung

Er ist so verlässlich wie ef¿zient. Der kompakte Crossover überzeugt mit Fahrkomfort und einer hohen Sitzposition, die zu Ihrer Sicherheit ebenso beiträgt wie z. B. die Stabilitätskontrolle MASC und 7 Airbags. Und ob MIVEC Benzinversion oder Common-Rail Dieselvariante – moderne Motorentechnologie optimiert die Leistung und den Verbrauch. Erhältlich mit Vorderrad- oder Allradantrieb.

* Messverfahren VO (EG) 715/2007 (EURO 5): ASX 1.6 MIVEC ClearTec 2WD ƎSAM EditionƎ, Verbrauch (l/100 km) innerorts 7,4 / außerorts 4,9 / kombiniert 5,8 / CO2Emission kombiniert: 153 g/km / Ef¿zienzklasse C. „3+2 Garantie-Paket“ bis 31.03.2014: 3 Jahre Hersteller-Garantie bis 100.000 Kilometer (je nachdem was zuerst eintritt) + weitere 2 Jahre „Bauteile-Anschluss-Garantie“ bis 150.000 Kilometer (je nachdem was zuerst eintritt) – weitere Informationen beim Mitsubishi Vertriebspartner.

1

Berufemarkt an der Gesamtschule Horst Unternehmen der Region stellten sich beim 5. Berufemarkt für SchülerInnen der Klassen 8 bis 13 in der Gesamtschule Horst Schülern vor und halfen so bei der beruflichen Orientierung. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW), der Gesamtschule Horst und der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen organisiert.

Die Schülerinnen und Schüler hatten dabei Gelegenheit, mit mehr als 30 Unternehmen aus der Region erste Kontakte zu knüpfen und Informationen über die dort angebotenen Ausbildungsberufe und deren Zugangsvoraussetzungen zu erhalten. Neben dem Berufemarkt fanden die Schüler weitere Informationen zu Themen wie „Männer in Frauenberufen und Frauen in Männerberu-

fen“, in entsprechend gestalteten Themenräumen. Die Fachhochschule führte für die Klassen der Oberstufen zusätzlich eine Orientierungsveranstaltung in Naturwissenschaftlichen Fächern durch. Darüber hinaus boten die Berufseinstiegsbegleiter der FAW, die Berufsberater und der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen eine intensive Beratung an.

TEST 2011

Automobile Basdorf GmbH Alfred-Zingler-Straße 3, 45881 Gelsenkirchen Telefon 0209/94040-0, Fax 0209/94040-40 www.mitsubishi-basdorf.de

Das Stadtprinzenpaar Marius I. & Viola I. sammeln während ihrer Regentschaft Spenden für das Kinderhospiz „Arche Noah“. Zu den ersten Spendern zählt die Sparkasse Gelsenkirchen mit einer Einzahlung von 555,55 Euro auf das bei ihr geführte Spendenkonto mit der Nummer 101 171 773. Anlässlich der Konto-Eröffnung besuchten das Stadtprinzenpaar und das Kinderprinzenpaar Fabian I. & Lena I. den Sparkassenvorstand.

Unsere Unfallversicherung: Zuhause spitze, auswärts unschlagbar. S Versicherungsservice GmbH in allen Geschäftsstellen Ihrer Sparkasse Gelsenkirchen

Strickliesel machten in Bücherei gute Stimmung Neun Frauen strickten, stickten, schwatzten und lachten. Und nicht nur ihnen hat das Treffen in der Stadtteilbibliothek Horst großen Spaß gemacht - auch die anderen Besucher waren von der guten Stimmung angetan. Es gibt noch reichlich Platz in

den Räumen, die Gruppe ist aufgeschlossen und freut sich über neue Gesichter. So ist jeder beim nächsten Treffen am 20. März von 14.30 bis 16.30 Uhr herzlich willkommen. Mitmachen ist angesagt! Durch die Kreativität und Dy-

Neumarkt 1, 45879 Gelsenkirchen Telefon 0209/1612782 sparkasse-gelsenkirchen@provinzial.de

Immer da, immer nah.

namik der Strickliesel sind bereits erste gemeinsame Projekte angesprochen worden. Wer also zum Beispiel erst am 17.04.2014 kommen kann, der könnte ausgeblasene Eier mitbringen und wer hat auch Stoffreste, denn dann wird für Ostern gehandwerkelt.

Mit närrischen 1.111 Euro und Wurfmaterial fördert auch in diesem Jahr die Volksbank Ruhr Mítte die Karnevalsgesellschaft, die in der aktuellen Session das Stadtprinzenpaar stellt. In diesem Jahr ist das die KG Narrenzunft. Marius I. und Viola I. sowie das Kinderprinzenpaar90x150_4c_SPK_Gelsen_Motiv_Unf_14.indd Fabian I. und Lena I. bedankten sich bei Volksbank-Chef Dr. Peter Bottermann: „Für Showtanz, Ausstattung und Kostüme wird viel Geld benötigt“.

Horster Löwe und Buddha 1

23.01.14 17:29

Aufrüttelndes zur neuen alten Generation Erstaunliche wie auch aufrüttelnde Worte zum Thema „Generation 65 plus“ fand Loring Sittler, Leiter des Generali Zukunftsfonds, bei seinem Vortrag im Fürstenberg-Saal in der Vorburg von Schloss Horst. Auf Einladung Dr. Wilfried Reckert, dem Geschäftsführer des Seniorennetz Gelsenkirchen, stellte er einige Ergebnisse der Generali Altersstudie vor. Und setzte sie in den gesellschaftlichen Kontext. Die geladenen Gäste des Abends – Vertreter von Stadtverwaltung, Unternehmen, Wohlfahrtsverbänden oder selbst ehrenamtlich Tätige – erlebten mit Loring Sittler ei-

nen Mann, dem das Thema Alter nicht nur ein professionelles, sondern vor allem ein menschliches Anliegen ist. Er plädierte für eine Anpassung des gesellschaftlichen Bildes der Alten an die Realität. „Selbst die Menschen über 85 Jahre wollen die gesellschaftliche Teilhabe. Sie wollen nicht nur satt und sauber sein, sondern sie wollen sich austauschen, wollen Werte vermitteln. Vor allem möchten sie mehr abgeben als das Bild eines alten kranken Menschen“, erklärt Sittler. Der Referent betonte die immense Werte vermittelnde, ehrenamtliche aber auch wirtschaftliche Leistung, die ältere Menschen erbringen.

So leisten sie Arbeit in ihren Familien, die umgerechnet rund 1,4 Millionen Vollzeitstellen entspricht. Etwa zehn Milliarden Euro fließen regelmäßig – unabhängig von Erbschaften oder größeren einmaligen Unterstützungen beispielsweise beim Autokauf – von den Alten in die Hände der Kinder und Enkel. „Daran sieht man, dass das intergenerative Gefüge in der Gesellschaft noch funktioniert. Aber das wird nicht thematisiert, sondern einfach so hingenommen“, erklärt Loring Sittler den immensen volkswirtschaftlichen Anteil, den die Älteren leisten. Denise Klein

Chor-Vergnügen plus Improvisationskunst Immer wieder neue Ideen – so begeistert der Männerchor Frohsinn Gelsenkirchen seine Freunde jedes Jahr aufs Neue. So auch diesmal wieder bei der Frühjahrs-Matinee am Sonntag, 16. März, ab 11 Uhr in der Glashalle von Schloss Horst. Der Chor kombiniert bei diesem Auftritt deutsche und internationale Volkslieder, flotte Unterhaltungsmusik und großen Chorklang mit der Improvisationskunst eines inter-

national angesehenen Pianisten aus Gelsenkirchen. Michael Gees, Konzertpianist und Leiter des Consol-Theaters, übernimmt bei der Matinee den Part des Solisten. Während Gees gekonnt improvisiert, präsentiert der große Chor unter Leitung von Michael Hartel unter anderem die Volkslieder Katjusha Casatchok (Otto Groll) und Esti Dal (Zoltán Kodály), Chevaliers de la table ronde und Dat du min Leevken büst , das Werk Landerken-

nung von Edward Grieg, Blue Skies von Irving Berlin oder Untreue von Friedrich Glück. Die kleine Gruppe des Chors steuert wiederum leichte Kost bei: Lass mich Dein Badewasser schlürfen etwa, oder auch das Ständchen aus dem Repertoire der Wise Guys. Eintrittskarten zu zwölf Euro (ermäßigt: acht Euro) gibt es u.a. bei Anzengruber, Essener Straße 12. Per Mail kann man unter rahmann@mc-frohsinn. de Karten bestellen.

Spiel, Spaß und bunte Kostüme gab es beim Kinderkarneval der KG Bismarcker Funken. 350 kleine und große Gäste bejubelten u.a. das Kinderprinzenpaar der Stadt Gelsenkirchen, Fabian I. & Lena I. Ehrensenatorin Evelyn Stepanowski und Ehrensenator Bernd Kappert führten durch das Programm und zum Ende hielten die Ehrensenatoren der Gesellschaft mit ihrem Präsidenten und der 1. Vorsitzenden Evi Hoffmann Einmarsch auf die Bühne und beglückten die Kinder im Saal mit ordentlich süßem Wurfmaterial.

Thrillernacht im Schloss „Mord am Hellweg“, das größte Krimi-Literaturfestival Europas, zieht vom 20. September bis 15. November 2014 wieder seine blutige Spur durch ganz Westfalen. Von Ahlen bis Wickede werden Krimi-Autoren ihr Publikum erschrecken und in Spannung versetzen. Am Samstag, 8. November, ist ab 18 Uhr Schloss Horst der Schauplatz etlicher Verbrechen, wenn in seinen Räumen „Die große ‚Mord am HellwegThrillernacht“ stattfindet. Auf mehreren Bühnen in der Glashalle, im Kaminzimmer, in der Vorburg und den Schlosskatakomben erlebt das Publikum ein hochkarätiges Programm, das auch musikalisch umrahmt wird. Mit von der Partie sind auf jeden Fall

das Ehepaar Nina George und Jens „Jo“ Kramer, die in Krimi-Kreisen eher unter dem Pseudonym Jean Bagnol bekannt sind („Commissaire Mazan und die Erben des Marquis“) sowie Max Bentow, der mit seinen Romanen um den Berliner Kommissar Nils Trojan ständig auf den SPIEGELBestsellerlisten zu finden ist (z. B. „Der Federmann“ und „Die Totentänzerin“). Auch hier gilt: Wer bereits jetzt bucht, zahlt statt dem regulären VVK-Preis (22,90 Euro/ ermäßigt 19,90 Euro) einen Frühbucherpreis. Eintrittskarten für die Veranstaltungen gibt es ab sofort in der Zentrale der Stadtbibliothek (Bildungszentrum), Ebertstraße 19 (Telefon169 2819). Weitere Informationen: www.mordamhellweg.de.

Lerne rechtzeitig, die Dinge um dich Loszulassen. Darin liegt der Schlüssel zu wahrer Glückseligkeit. Loslassen macht glücklich. Die Seele von Ballast befreien ist wie den Keller zu entrümpeln! Wir bekommen ständig den Impuls vermittel vom HABEN - und BEHALTEN wollen. Aber macht uns das wirklich glücklich? Vielleicht für kurze Zeit, aber auch langfristig? Deshalb sollten wir uns im LOSLASSEN üben. Durchforsten Sie gründlich Ihre Wohnung, Ihren Keller, Ihren Dachboden und fragen sich dabei: Brauche ich das noch? Tut es mir gut, es um mich zu haben? Machen Sie aus dem Weggeben ein Loslass- Ritual indem Sie jedes Teil noch einmal bewusst würdigen und sich dann von ihm verabschieden. Lassen Sie das Alte in Ihrem Leben gehen und geben Sie dem neuen Raum. Mit Namaste begleitet Sie

Annette Gerwin - Gesundheitspraktikerin Fischerstraße 75 • 45899 GE-Horst Telefon 02 09 / 3 61 67 98


10

Verlagssonderseite 27. Februar 2014

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Kreativmarkt im St. Josef

Wir wüschen viel Spaß beim Raten! oberster Dachbalken

Wassersportler

Fleischgericht

Bewohner eines Erdteils Trinkbedürfnis russ. Atomrakete (‚... 20‘)

Hochebene

Diebesgut

Monarchin

kleine altgriech. Münze weibliche Verwandte

altnord. Sagensammlung

künstlicher Erdtrabant

dt. Rechtschreibbuch

ausschließlich

harter Innenteil Maueraufbau

russ. Teekochgerät

Siegerin im Wettkampf

Westeuropäer Gleisanlage

europ. TV-Satellitensystem

Kampfsportart

deutsche Vorsilbe spanischer Artikel

slawischer Volksangehöriger

elektr. Informationseinheit spanialbascher nische Währung Ausruf

Zitterpappel

Kfz-Z. Limburg

ExProfiboxer (Nachn.)

engl. Fürwort: es

DepartementHptst. (St. ...)

linksrhein. Mittelgebirge Teil des Heeres

griech.röm. Kulturwelt

im Foyer des St. Josef-Hospitals Horst. Zum ersten Mal lädt ein Kreativkreis D K FrühS zum K KKEL Fder P lingsmarkt statt S BO L U O findet T Er A S I Aein. am Freitag, 28. bis Sonntag, E DD A R DUR S T 30. März T E bis N E R 11.00 Kvon S S 2014 D Z I NN E A T E AU P L Uhr. 17.00 L GU I S T Schmuck, Lwerden: E Angeboten L P I R OGeI Küche, E der E R S Taus Leckeres A R I NGE N U I nähte Accessoires, PatchR B I T D AMM R E work, Papierbasteleien, E S P EHolzRB E SO arbeiten, Leckeres aus O T W A A L I derLKüche. E I F E L AR A L S E E I K E A N T kommt E E Erlöses R Mdes Ein ATeil dem Emmaus-Hospiz St. Hedwig Resse und dem ambulanten Kinderhospiz Gladbeck-Gelsenkirchen zugute.

LuftwaffenMusiker spielen in Horst

Pfingstvogel

Lauge

Binnenmeer in Kasachstan

französisch: ja

alter Name Irans

Heimtücke

LOKALES

Die Gesamtschule Horst erwartet am 24. März den Besuch des Luftwaffenmusikkorps. Durch Vermittlung von Musiklehrer Herwig Frassa, Chef der 9er Brassband, proben die 60 MusikerInnen mit den Schülern. In der Mehrzweckhalle gibt es ein gemeinsames Abschlusskonzert.

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

DEIKE- PRESS-1313-3

Bei Toyota Todzi fand ein buntes Kinderfest mit Flohmarkt für Spielzeug und Kleidung statt. Viele Gäste kamen um an 30 Verkaufstischen zu stöbern. Die Kinder hatten Spaß an sieben Spielstationen (an einer konnten sie ein Auto bemalen). Die Feuerwehr kam um den jungen Gästen ein Löschfahrzeug vorzuführen. Es gab Getränke und Leckeres vom Grill. Den Erlös in Höhe von 1000 Euro gab Geschäftsführer Jörg Todzi an den Kindergarten der Thomaskirche weiter, deren Erzieherinnen und Eltern sich bei dem Kinderfest stark engagierten.

Spaß mit dem Kasper hatten viele Kinder im Gemeindezentrum St. Hippolytus. Dort gastierte die Josef Tränkler-Puppenbühne. Gespannt und aufgeregt verfolgen die Mädchen und Jungen die mit Hohensteiner Handspielpuppen gespielte Geschichte um Kaspers Geburtstag.

Horoskop März 2014 Steinbock 22.12. - 20.01.

Stier 21.04. - 20.05.

Die Sterne sorgen in diesem Monat für jede Menge Kribbeln im Bauch. Allerdings sollten Sie auf Ihrem Eroberungszug nicht zu lange über die richtige Taktik nachdenken, jetzt ist Spontaneität gefragt. Sonst wird Ihre „Beute“ von jemand anderem eingefangen. Bedenken Sie: Die Konkurrenz schläft nicht.

In der ersten Monatshälfte sind die Sterne auf Stress eingestellt. In der Monatsmitte sollten Sie im Beruf unbedingt Aufgaben abgeben. Das ist überhaupt nicht peinlich und hilft Ihnen, die übrige Arbeit konzentriert zu erledigen. Suchen Sie privat regelmäßig die Nischen, in denen Sie zu Ruhe kommen können.

Wassermann 21.01. - 19.02.

Zwillinge 21.05.-21.06.

Auch wenn Sie gern und viel unterwegs sind - es ist mal wieder an der Zeit, sich um die eigenen vier Wände zu kümmern und die Wohnung auf Vordermann zu bringen. Entrümpeln Sie Zimmer für Zimmer, vielleicht ist was für den Flohmarkt dabei. Das schafft nicht nur Platz, sondern bessert auch Ihre Kasse auf.

Fische 20.02. - 20.03. Für Sie haben die Sterne ein innovatives Fitnessprogramm aufgestellt: natürlich in Ihrem liebsten Wohlfühlelement, dem Wasser. Denn Wasser ist ein guter Trainingspartner - die Gelenke werden nicht so stark belastet, man fühlt sich leicht und verbraucht trotzdem viele Kalorien. Also nichts wie hinein ins kühle Nass.

Widder 21.03. - 20.04. Sie stehen in diesem Monat vor einer wichtigen Entscheidung. Lassen Sie sich von den gut gemeinten Tipps und Ratschlägen anderer Menschen nicht verunsichern oder gar verrückt machen. Gehen Sie noch mal tief in sich und wenn Sie alle Vor- und Nachteile abgewogen haben, wissen Sie, was zu tun ist.

Jungfrau 24.08. - 23.09. Für Sie beginnt dieser Monat mit schlechter Laune. Ein Familienproblem bedrückt Sie und Sie wissen nicht so recht, wie Sie dem beikommen sollen. Verlassen Sie sich auf Ihre Intuition, die Sterne sind bei Ihnen. Sprechen Sie aus, was Sie bedrückt, und Sie werden staunen, wie gut Sie sich danach fühlen.

Waage 24.09. - 23.10.

Sie erleben in diesem Monat wahre Sternstunden. Die Planeten steigern Ihren Charme und stellen Sie von Kopf bis Fuß auf Liebe ein. Die Weichen sind gestellt und viele aufregende Stunden erwarten Sie. Singles können sich auf schicksalhafte Begegnungen freuen, spätere Hochzeit nicht ausgeschlossen.

Dieser Monat wird Ihnen einigen Gegenwind ins Gesicht blasen. Es fällt Ihnen schwer, Ihre Interessen durchzusetzen, Ihre Kollegen haben den Konfrontationskurs eingeschlagen. Vertrauen Sie auf Ihr diplomatisches Geschick. Es wird keine leichte Überzeugungsarbeit sein, aber Sie schaffen das schon.

Krebs 22.06. - 22.07.

Skorpion 24.10. - 22.11.

Daumen hoch: In der zweiten Woche des Monats beginnt für Sie eine Glückssträhne, die bis zum Monatsende anhält. Egal was Sie tun, es wird gelingen. Ein Traummonat für Investitionen, Beförderungen, einen neuen Job, einen Lottogewinn. Und auch privat könnte für Sie ein ganz großer Wunsch in Erfüllung gehen.

Löwe 23.07.-23.08. Auch wenn Sie es gewohnt sind - Sie können nicht immer der strahlende Mittelpunkt sein. Achten Sie in diesem Monat darauf, auch anderen einmal den Vortritt zu lassen und die Leistungen Ihrer Mitmenschen anzuerkennen. Auch die Loyalität gehört zu einem König - sie wird Ihnen gut zu Gesicht stehen.

Hand aufs Herz - wann waren Sie das letzte Mal bei einer Vorsorgeuntersuchung? Sie sollten Ihre Gesundheit nicht auf die leichte Schulter nehmen. Machen Sie noch in diesem Monat Arzttermine. Außerdem sollten Sie sich mehr Zeit für eine gesunde Ernährung nehmen und mehr Abwechslung auf den Tisch bringen.

Schütze 23.11. - 21.12. Sie haben zu Anfang des Monats das Gefühl, den Durchblick zu verlieren. Bewahren Sie die Nerven und trauen Sie sich was. Die Sterne stehen Ihnen zur Seite und schicken Ihnen im richtigen Moment die rettenden Helferlein. Bald hat sich die Situation entspannt und Sie können sich gelassen zurücklehnen.

FA

Horst B


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Verlagssonderseite 27. Februar 2014

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

11

Demenz

Sport Hölzel Mixed Cup Bereits zum 14. Mal fand in der Tennishalle Bülse der „Sport Hölzel Mixed Cup“ statt. 28 MixedPaare aus Gelsenkirchen und Gladbeck, aber auch aus Herne, Münster, Ochtrup und Heek lieferten sich spannende Matches. Nach drei Spielrunden à 60 Minuten sicherten sich die Mixedpaare Gisela Kalus und Martin Schmid vom TC Heek, Melanie Stapel und André Schulz vom SSV Buer sowie Uschi Steigleder vom TC Rot-Gelb Horst und Kurt Senden vom PSV Gelsenkirchen die ersten drei Plätze. Organisator Thomas Klemann und Hauptsponsor Artur Hölzel freuten sich, dass sich dieses Turnier zu einem echten Klassiker entwickelt hat. Foto: Foto- und Medienservice Frank Lehmann

Kampfsporttrainer Prang flachst:

„Scheut die 1. Mannschaft unser hartes Training?“ Andreas Prang ist seit über 20 Jahren Leiter der Abteilung Kampfsport im SV Horst 08 und damit auch das Verbindungsglied zwischen den Gruppen der Kampfsportabteilung. In der Vereinszeitung war ein Interview mit dem 50-Jährigen zu lesen, das wir in knappen Auszügen übernehmen: Horst 08: Welche Zweige gibt es in der Kampfsport-Abteilung? Andreas Prang: Seit 1982 gibt es Judo. Viele Jahre später wechselten die Wing ChunSportler von STV Horst zu uns. Horst Bürger bereicherte die Abteilung mit dem traditionellen japanischen Tai Jitsu, wechselte dann das System zum Ju Jitsu Yondo Ryu, um nun beim israelischen Krav Maga zu landen. Die vierte Gruppe in unseren Reihen ist das MMA (Mixed Martial Art). Horst 08: Welche Altersklassen sprecht ihr an? Prang: Judoka und die Wing Chun-Sportler starten mit Kindern ab sechs Jahren. Krav Maga ist ein Selbstverteidigungssystem, welches realistische Situationen bearbeitet. Mit 15 oder 16 Jahren darf man gern dieses Training besuchen. Horst 08: Wann und wo findet das Training statt? Prang: Die Judoka trainie-

ren dienstags und freitags von 17 Uhr bis 20 Uhr in der kleinen Halle der Gesamtschule Horst. Dort trainieren montags und freitags von 18 bis 20 Uhr auch unsere MMAler. Die Kravisten üben dienstags in der Sporthalle der Grundschule an der Sandstraße, freitags in der oben beschriebenen Halle der Gesamtschule, ebenfalls von 20 bis 22 Uhr. Die Wing Chun Gruppe arbeitet in der Sporthalle zwischen Hallenbad und Schloss Horst. Mehr Infos findet man auf der Homepage www.horst08.de. Horst 08: Wie können andere Sportler, z.B. Fußballer, von den Angeboten der Kampfsport-Abteilung profitieren? Prang (grinsend): Mannschaften von Schalke 04, vom VfL Bochum und von Rot-Weiß Essen nutzen neben den vielen Jugendmannschaften von Horst 08 unsere Angebote zu Sonder-, Konditions- und Belastungstrainingseinheiten – und das aus guten Gründen. Nur unsere erste Mannschaft arbeitet in solchen Fällen mit anderen Partnern. Vielleicht weil der Trainer, selbst ein erfahrener Judoka, die „Härte“ scheut… Horst 08: Was liegt in nächster Zeit bei den Kampfsportlern an? Prang: Die Judoka bereiten sich auf eine Gürtelprüfung im März vor. Unsere MMAler

Firmen sollen Mitarbeiter in Vorstände entsenden In vielen der 251 Gelsenkirchener Sportvereinen – und nicht nur dort – fehlen ehrenamtliche Vorstandsmitglieder. In den nächsten Jahren wird die Situation an Brisanz zunehmen. Um dem entgegen zu wirken starten Gelsensport und die Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen die Aktion „Attraktives Ehrenamt“. In dem Projekt sollen Unternehmen dazu bewogen werden, kompetente MitarbeiterInnen stundenweise für die Vorstandsarbeit freizustellen. Ziel ist es, dass diese Ehrenamtler ihre Aufgaben in den Vereinen auch nach ihrem Ruhestand ausüben.

Das Projekt wird mit 19.000 Euro für zwei Jahre durch den Landessportbund NRW und das Fachministerium NRW gefördert. Es ist Bestandteil des Projektes „Attraktives Ehrenamt im Sport“ des Deutschen olympischen Sportbunds (DOSB). Infos gibt es bei Gelsensport (Marc André Kopatz, Telefon 02 09 – 94 79 61 43) und bei der Ehrenamtsagentur (Johannes Mehlmann, Telefon 02 09 – 1 69 33 35). Das Bild zeigt Jürgen Deimel (Präsident Gelsensport) und Hans-Jürgen Meißner (Vorsitzender Ehrenamtsagentur) bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung.

werden demnächst an einer „New Talents“-Veranstaltung teilnehmen. Über die Aktivitäten der Wing Chun-Gruppe wird in der kommenden Woche gesprochen. Die Kravisten werden im März an einem Großlehrgang in Dorsten teilnehmen.

Für Angehörige von Menschen mit Demenz werden im St. Josef-Hospital Horst donnerstags in der Zeit von 10.15 Uhr bis 13.15 Uhr kostenfreie Kurse angeboten. Neben einer Beratung hinsichtlich der Leistungsansprüche (z.B. Pflegestufen-Antrag, Antrag auf Hilfsmittel) stehen der Alltag der Betroffenen, mögliche Krisen und Konflikte, aber auch Wege zur Entlastung im Mittelpunkt. Treffpunkt im Horster Krankenhaus ist der Konferenzraum an der Pforte. Die nächsten Termine sind: 13., 20. und 27. März, 3., 10. und 17. April, 8., 15. und 22. Mai sowie 5., 12. und 26. Juni. Infos und Anmeldung bei Susanne Natinger: Telefon 02 09 - 504-47 27 oder per Mail snatinger@kkel.de

Fischessen der CDU Die Horster CDU lädt am 5. März um 20 Uhr zum Heringsfischessen nach dem Aschermittwochs-Gottesdienst in St. Hippolytus (Beginn 19 Uhr) ein. Wolfgang Meckelburg, Ehrenvorsitzender der Gelsenkirchener CDU, wird eine „zündende Ruckrede zum Aschermittwoch“ halten. Die Veranstaltung findet im Gemeindezentrum St. Hippolytus an der Industriestraße 15 in Horst statt. Verwandten, Freunde, Bekannten und Nachbarn der Mitglieder sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Der Circus Verona bildete mit seiner Vorstellung im Haus Marienfried den Auftakt der diesjährigen Veranstaltungssaison. Die Bewohner und Gäste des Hauses sowie die Kinder der KITA St. Laurentius wurden mit auf eine 90minütige Reise genommen. Alt und Jung waren begeistert von den Akteuren. „Wir haben nur in glückliche Gesichter gesehen. So macht das Leben als Circuskünstler Spaß“ so Frau Tränker, Circuschefin des Circus Verona. Marienfried-Chef Marcus Becker und Dagmar Poschmann (KITA St. Laurentius) dankten den Künstlern mit einem großen Präsentkorb.

Dean Wolf spielt auf Hier die Termine des CountrySängers Dean Wolf:

Andreas Prang

TV Horst Neuwahlen von Teilen des Vorstandes standen auf dem Programm der Jahreshauptversammlung des Turnvereins Horst bei Norkus. Hier die Ergebnisse: Geschäftsführer Lutz Döhler, 2. Vorsitzende Sandra Brencher, Schriftführer Walter Teichert, Leiter der Fechtabteilung Martin Jansen, Mutter-KindWartin Anna Soucek, StepAerobic-Wartin Sandra Brencher, Walking-Wartin Angela Tarhaus, Seniorenturnwart Wolfgang Sandkühler, Grundschulturnen Ursula Jung, Vorschulkinderturnen Melanie Melinat.

08.03.2014 „Dean & The Blackjack Twins“ ab 20.30 Uhr im African Pub, Hertener Straße 60, Gelsenkirchen-Resse 29.03.2014 „Dean & The Blackjack Twins“ ab 20.00 Uhr in der Gaststätte Zilch, Markenstraße 34, Gelsenkirchen-Horst 30.03.2014 „Dean & The Blackjack Twins“ ab 18.00 Uhr in der Gasstätte Nachtschicht, Am Wedem 5, Gelsenkirchen-Horst

Kleidermarkt Die städtische Tageseinrich-

tung für Kinder und Familienzentrum Ovellackerweg 29 in Erle veranstaltet am 09. März 2014 in der Zeit von 14 - 16 Uhr einen Kleider- und Spielzeugmarkt. Verkauft wird Frühjahrs- und Sommermode. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

111 Prinzenpaare Dreigestirne und Lieblichkeiten aus ganz Nordrhein-Westfalen feierten die „Fünfte Jahreszeit“ im Düsseldorfer Landesparlament. Auch Prinz Marius I. und Prinzessin Viola I. waren dabei und repräsentierten würdig ihre Heimatstadt Gelsenkirchen. Landtagspräsidentin Carina Gödecke (im Foto zusammen mit der Landtagsabgeordneten Heike Gebhard) hieß die närrische Delegation im Parlamentsgebäude am Rheinufer willkommen. In jedem Jahr beweisen die jecken Ehrengäste im Landesparlament, wie bunt und vielfältig der Karneval in Nordrhein-Westfalen ist.

Gespräche und Andacht für Trauernde Für Trauernde sind Gespräche und Austausch wohltuend und wichtig. Das Team des Ökumenischen Trauercafés bietet die Möglichkeit, Menschen auf ihrem Trauerweg zu begleiten und mit ihnen Quellen der Kraft zu suchen. Am Donnerstag, 13. März, 18.30-20.00 Uhr, beginnt daher der neue Gesprächskreis für Trauernde. Er findet statt im Matthäuszentrum, Cran-

ger Straße 81, GelsenkirchenBuer-Erle (Straßenbahnhaltestelle Haunderfeldstraße, Linie 301). Die Teilnahme an dem Gesprächskreis ist kostenlos. Anmeldungen nimmt Pfarrer Christian Ellgaard unter 0209 – 3 64 46 00 (bitte auf den Anrufbeantworter sprechen, wenn keiner abnimmt; Pfarrer Ellgaard ruft zurück). Am 16. März findet um 14.30

Uhr eine Ökumenische Andacht für trauernde Menschen in der Matthäuskirche statt. Die Andacht gestalten Eckehard Biermann (evangelischer Pfarrer), Hedwig Hoffs (Trauerbegleiterin) und Gerd Kitza (Trauerbegleiter und Notfallseelsorger). Im Anschluss sind alle Besucherinnen und Besucher herzlich zu Kaffee, Kuchen und Gespräche in das Trauercafé eingeladen.

ab 15. März 2014 auch in Buer! Floristik-Art Solenski an der Essener Straße 10 in Horst hat viele zufriedene Kunden, die auch aus Buer, Erle und Resse nach Horst kommen, weil sie das breite, geschmackvolle Angebot schätzen. Um diesen Kunden den Einkauf zu erleichtern - und neue Kunden zu gewinnen - eröffnen die Eheleute Bettina Solenski-Ulupinar und Ender Ulupinar am 15. März ein weiteres Geschäft. Im 120 qm großen Geschäft am Robinienhof 1c (direkt an der Sparkassen-Passage vis a vis vom Marktplatz) findet man ein ebenso breites Angebot an floraler Kunst und ausgesuchten Deko-Artikeln wie in Horst. Zudem bietet man dort auch die Beratung in Sachen Friedhofsgärtnerei, Grabpflege und Gemeinschaftsgrabfelder an. Die Firma Solenski unterhält auf dem Hauptfriedhof in Buer das Grabfeld „Tor zum Himmel“ und das Schalke Fanfeld in Sutum mit 1904 Grabstätten sowie in Gemeinschaft mit der Horster Gärtner-Gemeinschaft (HGG) in Horst bisher drei Grabanlagen. Mit dem Bau der vierten wird Ende diesen Jahres in Horst begonnen. Ender Ulupinar: „Natürlich bleiben wir Horst weiterhin treu. Hier und in Buer haben wir identische Waren und Angebote. Zwei zusätzliche Mitarbeiterinnen unterstützen uns in der Filiale in Buer“.

Bettina Solenski-Ulupinar und Ender Ulupinar vor dem neuen Geschäft in Buer.

Alle Kunden und Freunde von Floristik-Art Solenski sind herzlich zur Eröffnungsfeier am 15. März 2014 von 9.30 bis 16.00 Uhr in das Geschäft in Buer, Robinienhof 1c, mit Highlights und Überraschungen eingeladen! Parken kann man im Parkhaus Marientor (De-la-Chevallerie-Straße).


12

Verlagssonderseite 27. Februar 2014

LOKALES

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Konzept „sauberes Horst“ kann an den Start gehen Die SPD-Ratsfraktion hatte ein Pilotprojekt vorgeschlagen, mit dem bürgerschaftliches Engagement und soziale Kontrolle im Sinne von Sauberkeit und Sicherheit unterstützt werden sollen. Nun soll das Projekt - wie vorgeschlagen - zunächst in Horst starten. Wenn es erfolgreich ist, kann es auch auf andere Stadtteile übertragen werden.

„Wenn wir mehr Sauberkeit in der Stadt erreichen wollen,“ so der stellvertretende SPDFraktionsvorsitzende und Horster Stadtverordnete Lutz Dworzak, „dann ist es mit verstärkten Kontrollen und strengeren Vorschriften nicht getan. Wir müssen auch erreichen, dass die Menschen sich wieder mehr für ihr unmittelbares Umfeld verantwortlich

fühlen. Wer sich um die Straße vor seinem Haus oder die Grünfläche in seinem Umfeld kümmert, der achtet auch verstärkt darauf, dass sich andere dort richtig verhalten. Dieses Engagement, das es an vielen Stellen schon gibt, wolle man, so Dworzak, unterstützen und dafür insgesamt 12.000 Euro zur Verfügung

Astoria Spaß-Gala Der KC Astoria feierte in der Mehrzweckhalle in Gelsenkirchen-Horst.Vier Stunden lang bekamen die Jecken bei der Galaveranstaltung sehr viel geboten – was, das erfahren Sie hier. Tanz, Gesang, Büttenreden – es war am Samstag bei der Galasitzung des KC Astoria alles dabei, was das jecke Herz begehrt. Das Besondere, was die Horster zu bieten haben ist, dass viele Programmpunkte von Vereinsmitgliedern beigesteuert werden. So gehörte der Beginn der Galasitzung dem Nachwuchs. Solo-Mariechen Samira-Naja stand als erste auf der Bühne, begeisterte die Gäste mit ihrer mitreißenden Choreographie. Danach übernahm die Minigarde mit einem Showtanz, der in märchenhafte Welten entführte. Viele Elfen tanzten da auf der Bühne in einer charmanten Nummer, entstanden unter der Leitung von Else Masjosthusmann. Dafür gab es ganz zurecht tosenden Applaus. Erster eingekaufter Gast des Abends war „Ne komische Hellije“, Büttenredner aus dem Rheinland. Seine Witze über das Alter, die Wirtschaftskrise und natürlich Männer und Frauen trafen den Geschmack der Gäste. Die Männer im Saal der Gesamtschule Horst brachte der Büttenredner auf seine Seite, als er auf Table-Dance zu sprechen kam und feststellte, etwas Besonderes sei das ja nicht. „Da tanzen Frauen auf den Tischen, denen muss man Geld zuste-

cken, darf aber nicht ran – die meisten Männer kennen das von zu Hause.“ Musik gab es zunächst wieder von Akteuren aus den eigenen Reihen. Das Duo „Double F“, alias Susanne Boullier und Harald Kaufmann, brachte mit zahlreichen Karnevalsliedern den Saal zum Kochen. Dabei stand ein Potpourri auf dem Programm, der ganz tief in die Hitkiste griff. Unglaublich, welch großartige Stimmung Vater und Tochter da verbreiteten. Sie krönten ihr Gastspiel mit dem Lied „Viva Colonia“. Gardetanz boten die „Kruuschberger Funken“ aus Düren. Sie beeindruckten mit anspruchsvollen Hebefiguren

stellen. Das Ziel gehe aber noch darüber hinaus. Nach Möglichkeit sollen bestehende nachbarschaftliche Strukturen im Stadtviertel genutzt und miteinander verbunden werden. Das Konzept für ein sauberes Horst wurde von der Bezirksvertretunq West beschlossen. Es sieht unter anderem die

Förderung von Patenschaften für Flächen im Umfeld öffentlicher Gebäude oder Baumscheiben vor. Hierfür soll verstärkt auch Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden. Außerdem ist im Rahmen des Projektes auch die Aufstellung von Hundekottütenspendern geplant, um auch diesem Ärgernis entgegen zu wirken.

Rockcamp 2014 :

Viel lernen in Sachen Musik Vom 22. bis zum 26.04. können Jugendliche von Songkreation bis hin zu Studioaufnahme und Live-Auftritt viel lernen. Dieses Jahr veranstaltet das C@fe-42 in Kooperation mit der Musikschule im Bunker das bereits 3. Rockcamp in Gahlen. Das Rockcamp, eine Mischung aus Workshop und Ferienfreizeit, ist speziell gedacht für Kinder im Alter zwischen 10 bis 14 Jahren. Um eine ausgeglichene Erfahrung der Bands zu garantieren, kümmert sich das Coaching-Team wie immer um die Bandfindung. Dieser Workshop behandelt alle Themen eines Bandlebens. Der Weg eines Songs wird ausgiebig behandelt. Das Instrumenten-Training wird natürlich auch professionell bewacht. Die Freizeit der Kinder kommt natürlich auch nicht zu kurz, denn für die Betreuung sind

Alle Bundesligaspiele bei uns auf SKY.

Gaststätte

Je zwei Freikarten für die Ü30-Party im Horster Schloss haben bei unserem Mitmachspiel gewonnen: Jeannette Luckas, Andrea Logen und Helmut Schenk.

Im April lädt das C@fe-42 der evangelischen Kirchengemeinde Beckhausen junge Musiker zu einem fünftägigen Workshop der besonderen Art ein.

Horst B

Seit 1936 im Zeichen der Gastronomie

Gewonnen

und Choreographien, die mitnahmen auf eine Reise durch Osteuropa. Das honorierte das Publikum mit großem Applaus. Nach kölscher Tanzkunst gab es auch noch Kölsche Ton von „De Stroßeräuber“ zu hören. Traditionelles Liedgut, das viel Gelegenheit zum Schunkeln bot. Zuvor gab es noch einmal die Seeräuber von den „Flying Stars“ zu sehen. Deren Show, die in die Welt von Captain Jack Sparrow aus „Fluch der Karibik“ entführte, war eigentlich nur für die Damensitzung entwickelt worden. Weil sie so aber derartig gut angekommen war, waren die Tänzer gebeten worden, die Nummer noch einmal zu zeigen.

FA

die ehrenamtlichen Mitarbeiter des C@fe-42 vor Ort. Am letzten Tag des Rockcamps ist ein Abschlusskonzert geplant. Beim Abschlusskonzert werden die Bands des Rockcamp 2014 und ein Special Guest auftreten. Jeder ist zu diesem Abschlusskonzert eingeladen. Um dieses Projekt vielen Kindern zu ermöglichen, wird es von der Stadt Gelsenkirchen und dem „Kulturrucksack NRW“ unterstützt. Interessierte Kinder sollten schnell zuschlagen, denn es sind nur noch wenige Plätze verfügbar. Gesucht werden Kinder mit Fähigkeiten in den Bereichen Gitarre, Bassist und Gesang. Sollte ihr Kind kein Instrument beherrschen, setzen sie sich bitte mit dem Veranstalter unter der E-Mail rockcamp@cafe42.de in Verbindung. Leider sind im Bereich Schlagzeug schon alle Plätze vergriffen! Weitere Infos bezüglich der Anmeldung und den Kosten, sowie ein herunterladbares Anmeldeformular sind auf der Website www.cafe-42.de vorzufinden.

ZILCH

Rosenmontag, 3.3.2014, ab 11.11 Uhr mit traditionellem Grünkohlessen Vorankündigung: Samstag, 29.3.2014, 20.00 Uhr The Honky Tonk, Dean Wolf (Dirk Wobser) and The Blackjack Twins Mittwoch, 30.4.2014 Tanz in den Mai

„Hallo und merhaba!“ heißt an jedem dritten Dienstag im Monat um 16 Uhr, in der Horster Stadtteilbibliothek (Vorburg). Dann können dort dreiund vierjährige Kinder in Begleitung spielen, singen und Geschichten hören. Die Veranstaltungsreihe ist Teil des Projektes „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“. Oya Erken-Biesler vom deutsch-türkischen Freundeskreis und Bücherei-Mitarbeiterin Caroline Rullmann lasen im Wechsel aus dem Buch vom Regenbogenfisch in deutsch und türkisch vor. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen unter 02 09 – 169 62 21.

Herzlich willkommen in unserer neu gestalteten Miederwaren-Abteilung! Unser Eröffnungsangebot:

20% Zusatz-Rabatt

auf bereits reduzierte Triumph- und Naturana-Miederwaren

Unser Service für Sie: Kompetente Beratung und fachgerechte Größenermittlung kurzfristiger Bestellservice Hochwertige Materialien, bester Tragekomfort und perfekter Sitz in den Größen 70A bis 110E!

Wir freuen uns auf Sie!

www.textilhaus-strickling.de

Jahre! 0 9 r e b Ü Horst-Mitte 4 - 64 •- Tel. 5 55 62 02 09 - 5 55 62 Horst-Mitte -- Essener Essener Str. Straße 6 • Telefon

Öffnungszeiten: MO - FR Uhr und 9.00 14.30- 18.30 - 18.30Uhr Uhr• •SA SA9.30 9.00- 14.00 - 13.00Uhr Uhr Neue Öffnungszeiten: MO9.00 - FR- 13.00 durchgehend

Wir haben

DURCHGEHEND geöffnet und sind Montag bis Freitag von 09.00 - 18.30 Uhr und Samstag von 09.30 - 14.00 Uhr für Sie da!

Profile for Verlag Familienpost

Familienpost Horst Ausgabe Februar 2014  

Familienpost Horst Ausgabe Februar 2014  

Advertisement