Issuu on Google+

ANGEBOT Aus dem Hause Rodenstock

www.familienpost.de

Sehteststelle für Führerscheine!

Augenoptik Karl Weber GmbH

FAMILIENPOST

Jahrgang 21 Nummer 11 29. August 2013

Gleitsichtgläser für die Sonne, Kunststoff, Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap GE-Horst • Buerer Straße 1 6 Farben möglich

FAMILIENPOST

ab

149.-

Telefon 5 62 59

pro Paar

Kundenparkplatz auf dem Hof!

Turfstraße 14 • GE-Horst

Neben Opel Kleinebrink gegenüber vom Hallenbad

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr • Sa. 8.00 -13.00 Uhr

02 09 - 38 99 605

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Beachten Sie bitte unsere Werbeanzeige auf Seite 2 !

Jahrg. 25 • Nr. 08 • 29. August 2013

Sonderaktion zum Schulanfang. Wir beraten Sie gerne! SÜDAPOTHEKE Strundenstr. 18 Tel. 5 11 27

Hippolytusstraße 3-7 • Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 95 18 10 www.gesundheitszentrum-ge.de

18. September, 11.00 Uhr:

Peer kommt nach Horst zirksbürgermeister Joachim Gill freut sich auf den Besuch und wird dem Gast einiges über die Probleme des Stadtteils berichten. Um 11 Uhr wird Steinbrück in Horst erwartet. Zuerst soll er nach den bisherigen Planungen der Infostand der SPD „Am Wedem“/Essener Straße besuchen. Von dort aus geht es dann auf den Wochenmarkt. „Steinbrück zum Anfassen – einer wie Du und ich, der den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern sucht“, schwärmt der SPD-Wahlkampfleiter des Ortsvereins Horst-Nord, Heinz Kolb. Im Gefolge von Steinbrück

Kurz vor den Bundestagswahlen, die am 22. September stattfinden, kommt der SPDSpitzenkandidat Peer Steinbrück nach Horst. Am Mittwoch, 18. September, wird er die Essener Straße, den Wochenmarkt auf dem JosefBüscher-Platz und wahrscheinlich das AWO-Seniorenzentrum besuchen.

Freitag, 15 Uhr:

West SPD bittet zum Bezirksfest

„Das ist eine große Ehre für die Horster SPD-Ortsvereine, für die Sympathisanten der SPD und für alle, die Steinbrück persönlich kennen lernen wollen“, sind sich die Ortsvereins-Vorsitzenden Lutz Dworazk (Süd) und Ralf Lehmann (Nord) sicher. Auch Be-

wird sich auch die örtliche „SPD-Prominenz“ befinden. Neben Heike Gebhard MdL werden auch Joachim Poß MdB, Oberbürgermeister Frank Baranowski, Ratsfraktionsvorsitzender Dr. Klaus Haertel und viele andere erwartet. Ob Steinbrück auch den Bewohnerinnen und Bewohnern des AWO-Seniorenheims am Marie-Juchacz-Weg einen Besuch steht noch nicht definitiv fest, ist aber fest eingeplant. „Die Erbsensuppe für Steinbrück köchelt quasi schon auf dem Herd“, gibt sich Heimleiter Werner Paul zuversichtlich.

Bunte Welt feiert

Zu ihrem Bezirksfest laden die SPD-Ortsvereine im Stadtbezirk Gelsenkirchen West am 30. August ein. Es findet am Vereinsheim des Kleingartenvereins Horst-Emscher (An der Rennbahn) statt.

Der Kindergarten „Bunte Welt“ an der Devensstraße feiert am 7. September von 12-17 Uhr sein Sommerfest. Für viele Unterhaltungsmöglichkeiten und das leibliche Wohl ist gesorgt. Gleichzeitig wird ein Kinderkleidermarkt veranstaltet. Einen Stand bekommt, wer fünf Euro zahlt und einen Salat fürs Buffet mitbringt. Anmelden kann man sich unter 02 09 - 510 36.

Ab 15 Uhr sind die kleinen Gäste, ihre Eltern, Opas und Omas zum Kinderfest mit Spiel- und Bastelmöglichkeiten eingeladen. Dann öffnet auch die Cafeteria und die Gäste können sich auf warme und kalte Getränke, auf Kuchen und andere süße Leckereien freuen. Für den Abend hat man die Band „Take 5“ verpflichtet. Zu guter Musik gibt es ab ca. 18.30 Uhr Spezialitäten vom Grill und es wird – so versprechen die Veranstalter – auch niemand verdursten.

Nordsternstammtisch am Freitag bei Norkus Das Geschichtsforum Nordsternpark trifft sich am 30.08. um 16:00 Uhr bei Norkus, (Devenstraße 121) zum „Nordsternstammtisch“. Der Sprecher des Geschichtsforums, Reinhold Adam, wird wieder eine selbst gefertigte DVD-Präsentation über die Geschichte von Nordstern und

die Entwicklung des Nordsternparks vorführen. Auch stehen noch einige wenige Karten für den Jahresausflug des Geschichtsforums am 4.10.13 zum Freilichtmuseum nach Hagen zur Verfügung, die für den Preis von 10.-, inklusive Eintritt, erworben werden können.

LINDA KARCZINSKI-KNIZIA TAXI UND KRANKENBEFÖRDERUNG

( Krankenwagen

(sitzend u. liegend)

Rollstuhlfahrten Fahrten für alle Kassen Rückholdienst aus der EU

0209

5 63 33 Tag + Nacht 5 66 66 Flughafentransfer für bis 5 63 34 Taxi-Bus zu 8 Personen

Strickerstr. 1 • 45899 GE • Fax 02 09 - 51 81 83

Logopädische Praxis Scharpenack-Lechtenberg Annika

Kinderfest

Zu einem Kinderfest lädt die ev. Kirchengemeinde Beckhausen am 7.9.2013 ein. Das Fest beginnt um 14 Uhr mit einem Krabbelgottesdienst. Um 15 Uhr werden die „Minikonfirmanden“ begrüßt. Die Spiele starten um 15.15 Uhr und um 16.15 Uhr beginnt die Leseaktion. Um 16.45 Uhr werden Lieder in und um die Kirche gesungen.

Schnell noch ein Foto mit der Kandidatin Manuela Kowalski (2.v.r.) bevor es weiter geht: Sabine Rau (2.v.l.) hatte die Stammkundin zusammen mit Eva-Maria Sperling und Ralf Drochtert TV-reif zurecht gemacht.

Shopping Queen dreht bei Sabine Rau am 11.9., 15 Uhr). Das RauTeam hatte 17 Minuten Zeit, um Manuela die Haare zu stylen, sie zu schminken und die Nägel zu machen. „Das war eine schweißtreibende Sache“, berichtet Sabine Rau. „Aber ich denke, wir haben unsere Sache gut gemacht“. Jetzt gilt es, für die Horsterin die Daumen zu drücken.

Die Überraschung war groß, als eines Tages Manuela Kowalski, Stammkundin des Salons von Sabine Rau an der Schmalhorststraße, mit einem Filmteam in der Tür stand. Manuela ist Kandidatin der TV-Serie „Shopping Queen“, die auf VOX läuft (Ausstrahlungstermin voraussichtlich

PuK-Fest

Am Samstag, 14. September, findet das traditionelle PuKFest an der Essener Straße 50a statt. Das Abendprogramm mit Live-Musik, Tanz, Tombola und vielen Leckereien beginnt um 18 Uhr.

Flamenco im Schloss Horst Turfstraße 21 - 45899 Gelsenkirchen

Sonntag,

Beginn

22.09.2013

16:00

Um telefonische Voranmeldung wird gebeten

Eintritt Frei ¥

Telefon: 0209-1693075

Denkmalstag mit Schloss Horst Schloss Horst ist dabei, wenn in Deutschland am Sonntag, 8. September 2013 von 11 bis 18 Uhr der „Tag des offenen Dekmals“ begangen wird. Der Förderverein bietet Führungen durch die Vorburg um 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr an. Stadtteilbibliothek und Historische Druckwerkstatt sind

für die Besucher geöffnet. Das Museum Schloss Horst ist wie gewohnt von 10 bis 18 Uhr geöffnet - an diesem Tag aber bei kostenfreiem Eintritt. Musikalische Unterhaltung gibt es durch die „Galgenvögel“, Spielmann „Michel“ und Gaukler Robert Jancer auf dem Außengelände.


2

Verlagssonderseite 29. August 2013

Wohnungen SchĂśne VogelsangstraĂ&#x;e 17 45899 Gelsenkirchen-Horst Telefon: (02 09) 5 51 01 Telefax: (02 09) 5 59 84 Mobil: (01 62) 1 53 57 55 E-mail: c.spira@t-online.de

ERD- UND FEUERBESTATTUNGEN Ka r

in

BROEGELMANN

Sterbegeldversicherung fßr niedrige Beiträge Telefon

Tag und Nacht dienstbereit auch Sonn- und Feiertags

LOKALES

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

02 01 - 38 24 81

Essen-Karnap • Lßderitzwiese 25 (direkt am Friedhof)

In Horst gesucht:

Kleines Ladenlokal mit dahinter liegender Wohnung

2 ½ Raumwohnung (Wohnzimmer, Wohnkßche, Schlafzimmer, Bad), 58 qm, 1. OG, in ruhigem 4-Familienhaus in GEHorst, zu vermieten. KM: 275,-. Telefon 0 15 73 – 54 71 635

Ladenlokal

Bßro- oder Praxisraum (145 m2), sehr gepflegt, barrierefrei, in zentraler Lage in GE-Horst-Mitte zu vermieten. Telefon 02 09 – 95 52 653

BĂźro

Laden- oder Praxisraum (27 m2) in GE-Horst zu vermieten. KM: 160,-. Telefon 0 15 73 – 54 71 635

Buerer Str. 9

SchÜne 3 1/2-Raum-Wohnung, 1. OG, ab 01.11.2013 zu vermieten. 60m², gut geschnitten, hell gefliest, Gas-Zentralheizg; Duschbad. 350.- KM, 120.- NK/ HK, 2 MM Kaution. Telefon: 02 09-51 62 21

oder

Hofgebäude

das als BĂźro und Wohnung nutzbar ist.

Angebote an Chiffre 215-2013, Familienpost, Bottroper StraĂ&#x;e 44. per Mail: anzeigen@familienpost.com Betreff: Chiffre 215-2013

Glas

Glas-Reparatur Glas-Nagel  0 20 43 / 6 24 37

Krusenkamp 32/34 • 45964 Gladbeck

GE-Horst VereinsstraĂ&#x;e 20

Dame

als Wohnungsmieterin fĂźr 1,5 Raum mit Balkon. Einzugsfertig. Vollrenovierung, alles neu! Weitere Wohnungen auf Anfrage! Telefon 02 09 - 4 50 81 von 10.00-17.00 Uhr

Kleingarten

Frisch renovierte Wohnung zu vermieten in GE-Horst, Buerer StraĂ&#x;e 3, 3. OG. 75 qm. Ideal liegende Wohnung. Alle Geschäfte, U- und S-Bahnen sowie Bussverbindungen in unmittelbarer Nähe. KM 355.-, NK 90.-. Tel. 02 09 - 3 09 66 und 3 09 11 (Buersche Hausverwaltung).

Friseurin

310 qm (sehr gepflegt), in der Anlage „Im Linnerott“ Gladbeck mit gemauertem Haus, Ăźberdachter Terrasse und zusätzl. Markise. Strom + Wasser mit eigenem Zähler. Ein Teich, Inventar und Gartengeräte sind im Preis enthalten. Komplett fĂźr 2.990.- abzugeben. Wert lt. Gutachten 3.150.-. Mail: h.tedorsthorst@web. de, Telefon: 0 15 77 – 64 22 077

FA

Horst B

76+636.0 76+636.0, 76+636.0,

kurz & fĂźndig

/(9;4(55 /(9;4(55 /(9;4(55

Sie 55 Jahre mobil und sehr kinderlieb, betreut gerne ihr Kleinkind, . Stunde 6.-. Tel. 01 78 – 18 40 628 Ehepaar (57/58) sucht einfaches Paar zwecks Freizeitgestaltung (kein Sex). Telefon 02 09 – 20 28 92 Couch in Lederoptik, Zweisitzer, m. Schlaffunktion incl. schw. Hocker. VB 360.-. Tel. 02 09 – 14 97 23 96 3 Z. KDB, 60qm, zentral gelegen, in Horst von Privat zu vermieten. 327.- + NK. Tel. 02 09 – 51 68 68 Sie verheiratet, 57 Jahre, sucht Freundin, mit der man durch dick und dßnn gehen kann (Kein Sex). Telefon 02 09 – 18 40 628

:LUELHWHQ,KQHQDOOHVIÂ UGLH +HUEVWEHSIODQ]XQJ]%

HIYPLSL/HY[THUU .HIYPLSL/HY[THUU H[SPJONLWYÂ…M[L7VKVSVNPU

Z[HH[SPJONLWYÂ…M[L7VKVSVNPU

OSVÂ?Z[Y :JOSVÂ?Z[Y   .LSZLURPYJOLU .LSZLURPYJOLU

&KU\VDQWKHPHQ

6WN ½ 5DEDWW YHUVFK)DUEHQPHKUMlKULJXQGZLQWHUIHVW

 ½

+HLGH

6WN½ 5DEDWW YHUVFK)DUEHQPHKUMlKULJXQGZLQWHUIHVW

 ½

$OSHQYHLOFKHQ

½

6WN½ 5DEDWW YHUVFK)DUEHQI UGULQQHQXQGGUDX‰HQ

$XIDOOH

7RSISIODQ]HQ HUKDOWHQ6LH

JDQ]MlKULJ 5DEDWW 

5RVHQ

   WYH_PZ'WVKVSVNPLOHY[THUUKL H_PZ'WVKVSVNPLOHY[THUUKL ^^^WVKVSVNPLOHY[THUUKL ^^WVKVSVNPLOHY[THUUKL

 ½

�HU%XQG ½ 5DEDWW

$XIGHP6FKROOEUXFKD 0R )U  8KU *HOVHQNLUFKHQ+RUVW 6D  8KU

7HO1U 

WKHIORZHUFRPSDQ\#WRQOLQHGH

Neue Eltern-Kind-Gruppe im Horster Paul-Gerhardt-Haus Die Elisabeth-Käsemann-Familienbildungsstätte bietet fĂźr Eltern mit Kleinkindern im Paul-Gerhardt-Gemeindehaus, IndustriestraĂ&#x;e 38, Spielgruppen an. Nach den Sommerferien soll

dienstags vormittags eine neue Gruppe fĂźr Eltern mit Kindern von ca. 9 bis 18 Monaten starten. Hier kĂśnnen die Kinder im Beisein der Eltern erste Erfahrungen mit Gleichaltrigen machen, expe-

rimentieren, malen, singen und vieles mehr, was SpaĂ&#x; macht. Die Eltern haben Gelegenheit, geeignete Spielanregungen kennenzulernen und Erziehungsfragen zu besprechen.

Nähere Information und Anmeldung: 02 09 – 17 98-124 oder-125 susanne.krieger@kk-ekvw.de, www.elisabeth-kaesemannfbs.de

Komfort-Wohnung Erstbezug Anstrich fertig, alles neu, Heizung, Bad, Dusche, Balkon. 3,5 Raum ca. 80 qm, alle BĂśden neu gefliest. Sehr hochwertig. Horst, RĂźttgergasse 6 Telefon von 10-18 Uhr 02 09 - 4 50 81

Professioneller, preisgßnstiger Steuererklärungs-Service mit persÜnlicher Beratung. Fßr Arbeitnehmer-, Rentnerund Vermietereinkßnfte.*

fĂźr eine kostenlose Kleinanzeige Bitte drucken Sie in der nächsten erreichbaren Ausgabe folgenden Text ab, der ausschlieĂ&#x;lich privaten und nicht dauernden Zwecken dient. Annahme nur schriftlich auf diesem Coupon.

TEXT:

SELO e.V.

Gratis Infotelefon 0800 / 7 83 83 72

*) Mieteinnahmen max. 13 bzw.

26 T% p.a. (led./verh.). Angebot gilt nur bei Mitgliedschaft und nur fĂźr die genannten EinkĂźnfte.

e h c is

Neue

Fr

fĂźr Ihre

Gardinen + Vertikallamellen Wir Ăźbernehmen gern

Reinigen

das Abnehmen + Aufhängen

Tel. 02 09 / 51 25 99

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Steuererklärung? Kein Problem!

Harthorststr. 27, Gelsenkirchen

Wäscherei

Holen und Bringen ebenfalls. FAMILIENPOST

Gutschein

Impressum Familienpost Horst Herausgeber: gill:media UG (haftungsbeschränkt) GF: Joachim Gill Verantwortlich f. Redaktion: Joachim Gill Anschrift des Herausgebers und zugleich Anschrift der Verantwortlichen: Bottroper StraĂ&#x;e 44 45899 Gelsenkirchen Telefon 02 09 / 79 98 16 Telefax 02 09 / 79 74 26 E-Mail: info@gill-aktuell.de Satz: gill:media UG (haftungsbeschränkt) Druck: Rheinisch-Bergische Druckerei DĂźsseldorf Verteilung: CASA-Werbung Essen Telefon 0201 - 28 00 815

Tel.:

mit Vorwahl

/

0

Familienname/Vorname StraĂ&#x;e / Nr. / Ort Datum

Unterschrift

FĂźr Chiffree-Anzeigen erheben wir eine GebĂźhr von 5 Euro. Bitte dem Coupon bar beilegen Zuschriften

zustellen

werden abgeholt

Bitte zusenden an: RedaktionsbĂźro GILL Bottroper StraĂ&#x;e 44 • 45899 Gelsenkirchen Telefax 02 09 / 79 74 26

fßr zwei Tage in der Woche fßr NeuerÜffnung einer Zweigstelle in Gladbeck-Brauck gesucht. Sind Sie mit allen Kenntnissen in unserer Branche vertraut, dann fßhlen Sie sich angesprochen. Info: Telefon 02 09 – 1 55 56 77 (Salon Haar aktuell)

Ganzglas-Terrarium 3 Kammern mit SchiebetĂźr, in Alu-Profil eingefasst, abschlieĂ&#x;bar. Vorne be- und oben entlĂźftet. Alle Kammern neonbeleuchtet. HĂśhe 50cm, Breite 1,40 m, Tiefe 45 cm. Ingesamt zwei StĂźck. StĂźckpreis 65.-. Telefon 02 09 - 58 14 28

SchĂśne 4 ½ Raum Wohnung 128 qm groĂ&#x; (im gepflegten Altbau), Essener StraĂ&#x;e 45, 450.- KM + Heizung + NK. Telefon 02 09 – 58 73 10.

Partyservice

Neubau-Wohnung Zentrale Lage

Wohn-/Schlafraum, KĂźche, Diele, Bad, Bodenflächen alle gefliest, FuĂ&#x;bodenheizung, BALKON, GE-Horst, Devensstr. 84 Mo.-Fr. 9-17 Uhr Tel. 02 09 - 4 50 81

MarkenstraĂ&#x;e 26, GE - Horst

Th. - Otte Str. 109, GE - Sutum

Das Cafe´ in der Nachbarschaft

Filiale GE - Horst

Beginnen Sie den Tag mit einem leckeren FrĂźhstĂźck, oder treffen Sie sich zu Kaffee und Kuchen.

Filiale GE - Sutum

Angebot 10 BrĂśtchen

1,99 â‚Ź

Altdeutsches Landbrot

1,99 â‚Ź www.hegemann-fleischwaren.de

Unser Brunch (ab 15 Personen)

Rindfleischsuppe, Antipasti, Fischplatte, Käseplatte, Bratenplatte, Schinkenplatte, Aufschnittplatte, Brotkorb und Butter, italienischer Nudelsalat, Schweinegeschnetzeltes mit frischen Champignons, Kartoffelbroccoligratain pro Person

19.90

TurfstraĂ&#x;e 11 • Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 / 5 58 55 • Fax 02 09 / 6 38 43 34 Mo-Mi 7-14 Uhr • Do 7-18 Uhr • Fr 6-18 Uhr • Sa 6-13 Uhr Partyservice: zusätzlich Mo.-Mi. bis 16 Uhr und nach Absprache

Angebot

1 Pott Kaffee 1 St. Schnittkuchen

1,99 â‚Ź Ă–ffnungszeiten Montag - Freitag von 7.00 Uhr bis 18.30 Uhr Samstag von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Sonntags geĂśffnet

Sonntag von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Verlagssonderseite 29. August 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Vieles neu im CafĂŠ Mo

Tina‘s Secondhand

Das CafĂŠ Mo an der GelsenbergstraĂ&#x;e hat eine neue Karte – und was darauf steht, sollte man einfach durchprobieren! Zusätzlich wurden kleine Gerichte aufgenommen, wie Salate und Suppen oder Toast in verschiedenen leckeren Variationen. Geblieben ist hingegen das täglich wechselnde dreigängige Mittagsmenue, das bei den Gästen bestens ankommt. Erweitert worden ist auch die FrĂźhstĂźckskarte. Jetzt gibt es zwei neue Variationen – eine davon fĂźr Gourmets. Zwei Dinge sind ganz neu bei Mo: donnerstags wird jetzt immer zwischen 14 und 17 Uhr ein „Kaffeeklatsch“ angeboten. Dann gibt es ein StĂźck hausgemachte Torte nach Wahl zusammen mit einem Kännchen Kaffee fĂźr 4.99 Euro. Und merken sollte man sich fĂźr die nächste Feier in den eigenen vier Wänden auch, dass das CafĂŠ Mo Torten fĂźr jeden Anlass mit viel Liebe zum Mitnehmen backt.

Werner Klaus Jansen 70

DIE NEUE ART, MODE, SPIELWAREN HANDWERK UND SELBSTGEMACHTES ZU ERLEBEN Die Experten fĂźr Weiberkram, Spielwaren, BĂźcher, Baby-, Mädchen- und Jungenartikel. Jetzt neu :„DAS FACH IM FENSTER“. Mieten sie sich ein Fach im Schaufenster und präsentieren sie Selbstgemachtes, ihr Hobby oder ihr Handwerk. FĂźr Privatkunden und/oder Gewebebetreiber. Wir suchen JETZT fĂźr Herbst und in einigen Wochen dann fĂźr den Winter! z.B. Spielwaren, Baby-Artikel, Jungen- und Mädchen - Ware, Damen-Mode und Accessoires. Offen: Mo-Fr 10 bis 15:30 Uhr, Sa. 10 bis 13 Uhr, Do. geschlossen

Buerer Str. 43•GE-Horst • Tel: 02 0 9- 98 13 83 71 eMail: zicke.kruemel@gmail.com

Freikarten:

Sommerparty beim Bauern

Eine Sommerschlagerparty veranstaltet am 31. August um 19 Uhr der Verein „NotenschlĂźssel“ bei Bauer Becks an der GiebelstraĂ&#x;e 99a. „Das wird `ne dicke Kiste - prall gefĂźllt mit Schlagerstars und Sternchen“, freuen sich die Organisatoren um Moderator Laird Andy. Mehr als zehn KĂźnstler/innen und Gruppen sorgen auf der BĂźhne fĂźr ein gutes Programm. Restkarten gibt es bei Bauer Becks (Telefon 02 09 – 58 46 30 und am 31.8. an der Abendkasse ab 18 Uhr (online VvK nicht mehr mĂśglich). LeserInnen der Familienpost kĂśnnen jeweils zwei Freikarten gewinnen, wenn Sie uns bis Freitag, 30. August, 20 Uhr) eine Mail mit dem Stichwort „Sommerparty“ an gewinnen@familienpost.com schicken. Die GewinnerInnen werden per Mail verständigt. Die Karten werden unter Ihrem Namen an der Abendkasse hinterlegt.

Seit mehr als 25 Jahren ist er Vorsitzender der CDU in seinem Stadtteil – und seit eh und je ein Horster durch und durch: Werner Klaus Jansen feierte am Dienstag dieser Woche seinen 70. Geburtstag. Der Stadtverordnete freute sich Ăźber viele nette Gäste, die an diesem Tag in seiner Wohnung an der Buerer StraĂ&#x;e ihre Aufwartung machten. Das Bild zeigt von links den CDu-Kreisehrenvorsitzenden Wolfgang Meckelburg, Hubert Sändker (Kolping Horst), Wolfgang Heinberg (stellv. CDURatsfraktionsvorsitzender), Werner Klaus Jansen, Werner WĂśll (CDU-Ratsfraktionsvorsitzender) und Oliver Wittke MdL (CDU-Vorsitzender Ruhr).

Claus Laven in Sutum aktiv:

100 Nachbarschaftsstifter wirken in Gelsenkirchen Sie sind gern fßr andere da und erste Ansprechpartner vor Ort: die Seniorenvertreterinnen/Nachbarschaftsstifter (SeNas) in Gelsenkirchen. Als das Projekt 2009 startete hätte wohl kaum jemand damit gerechnet, dass innerhalb von knapp vier Jahren die Zahl von 100 ehrenamtlichen Senas deutlich ßberschritten wßrde. Am 23. August war es soweit: Oberbßrgermeister Frank Baranowski ßbergab dem 100. Teilnehmer des inzwischen siebten Grundlehrganges die Ernennungsurkunde. Auch er zeigte sich sehr zufrieden mit dem Gelsenkirchener Modellprojekt. „Diese Idee, die war gut. Das erweist sich in den vielen Gelsenkirchener Wohnvierteln, wo etliche Senioren-

vertreterinnen bereits sehr gute Arbeit leisten; das ist aber auch daran erkennbar, dass zahlreiche andere Städte die Idee inzwischen aufgegriffen haben“. Von den mittlerweile 113 ausgebildeten SeNas kommen fĂźnf aus Horst: Traute Heimhilcher und Petra SchlĂźter sind von Beginn an dabei, Tomas GrohĂŠ und Elisabeth Jansen seit 2010. Heinz Kolb stieĂ&#x; Anfang 2011 zur Gruppe. In Schaffrath sind Christina Drache, Ingrid Husmann und Wilhelm DonhĂśver aktiv, Taner Cengiz Satir in Beckhausen-Ost. Mit der jetzt zu Ende gegangenen Qualifizierungsstaffel konnte ein weiteres Stadtviertel neu besetzt werden: Claus

Laven (Bild), 46 Jahre, wird als neuer SeNa in Beckhausen-Ost/Sutum seine Arbeit aufnehmen. Er freut sich sehr auf sein neues Ehrenamt und hofft auf regen Besuch. Mehr Informationen: www. nachbarschaftssstifter.de

Haus Hanna – eine gute Adresse in Horst Hier, an der DevensstraĂ&#x;e, verbringen Senioren in mehreren Wohneinheiten ihren Lebensabend. DrauĂ&#x;en gepflegte Anlagen, Bäume und Blumen – drinnen eine freundliche Atmosphäre. Das Haus war zwei Jahre ohne Hausmeister. Jetzt haben Britta und Andreas Rohmert diese Stelle angenommen. Seitdem weht dort ein frischer Wind. Als erstes wurde einmal im Monat ein gemeinsames FrĂźhstĂźck eingefĂźhrt. Beim letz-

3

ten Mal drauĂ&#x;en im GrĂźnen an einer langen weiĂ&#x;en Tafel. Spontan bot das HausmeisterPaar an, auch die Kaffeezeit dort zu verbringen und den Abend mit GrillwĂźrstchen. Mitbewohnerin Ilse Kibgis: „So sieht Gemeinschaft aus“. Auch in Zukunft sind mehrere Aktionen geplant: ein Grillnachmittag, eine Dampferfahrt auf dem Rhein-HerneKanal und vieles mehr. Nur den Humor und die gute Laune muss jeder selbst mitbringen.

Foto: ujesko

Angebote bis zum 05.10.2013

Evangelische Jugend sammelt Altpapier Am 7. September sammelt die Evangelische Jugend Horst wieder Altpapier. Es soll gebĂźndelt oder in Kartons verpackt bis 9.30 Uhr am StraĂ&#x;enrand stehen. Gesam-

melt wird bei jedem Wetter. Wer sein Papier selbst zum Sammelcontainer bringen will: er steht an der FĂźrstenbergstraĂ&#x;e 34. Wer Hilfe braucht, kann sich

am Sammeltag unter Telefon 02 09 – 5 48 04 melden oder vorher bei Pfarrer Michael Grimm, Telefon 51 36 37. Die nächste Sammlung findet am 9. November statt.

Herzlich willkommen zum

der

Bezirksfest

SPD-Ortsvereine GE-West 30. August 2013

am im und am Vereinsheim des Kleingartenvereins Horst-Emscher (An der Rennbahn) ab 15.00 Uhr:

Kinderfest

mit Spiel- und BastelmĂśglichkeiten ab 15.00 Uhr:

Kaffeetafel ab ca. 18.30 Uhr:

Live-Konzert

Take 5

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre svereine t r O D P S bezirk im Stadt t GE-Wes

Zu guter Musik gibt‘s leckere Spezialitäten vom Grill - und verdursten wird garantiert auch niemand!



Ehrenamtler ausgezeichnet Ehrenamtskarten Ăźberreichten der Vorsitzende der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen, JĂźrgen MeiĂ&#x;ner (2.v.l.), BezirksbĂźrgermeister Joachim Gill (rechts) und der Leiter des AWO-Seniorenheims Horst, Werner Paul (l.) im Rahmen der ErĂśffnung der Puppenausstellung von Gerda Jäger. Wilma Friese (2.v.r.) und Ursula Kasmann sowie Heinz Kolb erhielten die Karten, die



+DXVKDOWVDXIO|VXQJHQ



V F K Q H O O   X Q N R P S O L ] L H U W   ] X  I D L U H Q 3 U H L V H Q 

ihnen besondere VergĂźnstigungen sichern, fĂźr ihr beispielhaftes ehrenamtliches Engagement. BezirksbĂźrgermeister Gill lobte den Einsatz des Trios, das bei der AWO – und bei Heinz Kolb auch auf vielen anderen Gebieten beispielgebend sei. „Ohne ehrenamtliche Arbeit wĂźrde unser Gemeinwesen zusammenbrechen“, fasste Gill zusammen.

.OHLQWUDQVSRUWH 8P]Â JH 6FKURWWDEKROXQJ )LUPHQDXIO|VXQJHQ (QWVRUJXQJDOOHU$UW

*HEUDXFKWP|EHOXQG+DXVUDW DXI EHUPĂŹ9HUNDXIVIOlFKH ĆľÄžĆŒÄžĆŒ^ĆšĆŒÍ˜ĎŽÍźϰϹϴϾϾ'ĞůĆ?ĞŜŏĹ?ĆŒÄ?ŚĞŜͲ,Ĺ˝ĆŒĆ?Ćš dĞůĞĨŽŜĎŹĎŽĎŹĎľϾϯĎ´ĎľϾϰĎŹĎŻĹ˝ÄšÄžĆŒϏϭϳϲĎŻĎ°ϾϹϹϭϳϭ

PĨĨŜƾŜĹ?Ć?njĞĹ?ƚĞŜ͗DĹ˝Í˜Í˛&ĆŒÍ˜ϭϏͲϭϯĆľÍ˜ϭϰͲϭϴhĹšĆŒÍź^Ă͘ϭϏͲϭϯhĹšĆŒ

Ç Ç Ç Í˜Ç€Ä‚Í˛Ć?Ä?ĹšĹ?ĆšÇŒÍ˜ÄšÄž

Goldene Stimme wieder in Horst Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags am 29. September wieder der Gesangswettbewerb um die „Goldene Stimme“ statt. Die BĂźhne steht neben der Hippolytus-Kirche an der Essener StraĂ&#x;e. Ab 13 Uhr tritt die Jury in Aktion, die bei ihren Bewertungen vom Publikum un-

terstßtzt wird. Auf dem Jurytisch liegt ein Aplausometer, der die Lautstärke des Beifalls misst. Die Teilnehmer/innen kommen aus dem gesamten Ruhrgebiet. Anmelden darf sich jede/r Kßnstler/in oder auch unbedarfte Person, die die jähr-

CDU Horst Am 03., 10. und 17.09.13 trifft sich die Horster CDU im CafÊ Klatsch um Wahlkampftermine zu besprechen und aktuelle Informationen auszutauschen. Neben vielen anderen Aktionen wirbt die Partei fßr sich auch mit Infoständen, die sie an sechs Terminen in Horst aufbaut und an denen man mit den Mandatsträgern der CDU diskutieren kann.

liche Trophäe gewinnen mÜchten. Es gibt einen tollen Pokal und einen StargastAuftritt im Jahr 2014 zu einer Open-Air-Veranstaltung mit Gage, sowie den Stargastauftritt zur nächsten Goldenen Stimme zu gewinnen. Startund Eintrittsgelder werden nicht erhoben.

Die Idee zur Veranstaltung hatte Moderator Laird Andy bereits im Juli 2012. Anmelden kann man sich unter malte_tv21@yahoo.de mit Bild und HĂśrprobe (mp3). Nachmeldungen werden am Veranstaltungstag noch bis 12 Uhr entgegen genommen.

neue Karte kennen! Jeden Tag lecker: unser 3-gängiges Mittagsmenue Ab sofort Kaffeeklatsch im Mo Lernen Sie unsere

Gelsenbergstr. 1 GE-Horst Tel. 36 10 45 63 GeĂśffnet: Di. - So. 10 - 17 Uhr Inhaberin: Monika HoffFAMILIENPOST mann- Rentgens Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Jeden Donnerstag 14-17 Uhr 1 St. selbstgemachte Torte nach Wahl dazu 1 Kännchen Kaffee 4.99 Wir liefern unsere hausgemachte Torten fĂźr jeden Anlass auch auĂ&#x;er Haus!


4

Verlagssonderseite 29. August 2013

LOKALES

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Puppenmutter in der AWO Gerda Jäger stellt viele ihrer schönsten handgefertigten Puppen im Foyer des AWOSeniorenzentrums am Marie-Juchacz-Weg aus. Bis zum Jahresende sind sie werktags ab neun Uhr zu bestaunen. Im Rahmen einer kleinen Feier mit vielen Bewohnerinnen und Bewohnern sorgte Jürgen Meißner mit Gitarre und Bandoneon für gute Stimmung. Nach der Eröffnung durch Bezirksbürgermeister Joachim Gill und Heimleiter Werner Paul, erzählte Gerda Jäger wie sie zu ihrem Hobby kam. „Erst sollte es nur eine werden, doch dann ließ mich das neue Hobby nicht mehr los“, berichtete sie. Seit 20 Jahren entsteht jedes Puppenteil in Handarbeit. „Das ist nicht billig, aber macht viel Vergnügen“, führte die „Puppenmutter“ aus.

FA

Horst B

gen-Gruppe. n tu is le st n ie D st e aw iv V mobilienwirtschaft. Kompetenz für die Im

Freiflächenmanagement Verkehrssicherung Garten-Landschaftsbau

Modernisierung, Kleinreparaturmanagement, Kanalsanierung

Multimediale Versorgungskonzepte für die Wohnungswirtschaft

Verbrauchsabhängige Abrechnung für Wasser und Wärme

Vivawest Dienstleistungen GmbH Bergmannsglückstraße 35 45896 Gelsenkirchen Telefon: 02 09-3 59 75 100 Telefax: 02 09-3 59 75 198 info@vivawest-dienstleistungen.de www.vivawest-dl.de

26 neue Azubis starten auf Bergmannsglück Vivawest Dienstleistungen-Gruppe bietet am ehemaligen Zechenstandort in Hassel Zukunftsperspektiven in neun Berufen Am 1.8.2013 startete für 26 junge Leute in Hassel der Weg ins Berufsleben. Unter dem Dach der Vivawest Dienstleistungen GmbH, wo vier angehende Industriekaufleute ihre Büroarbeitsplätze beziehen, bieten zudem drei gewerblich arbeitende Unternehmen für immobiliennahe Dienstleistungen 22 Anwärtern die Möglichkeit, einen Berufsabschluss zu erlangen.

75 Jahre jung wurde Horst Birkhahn von der Schloßstraße 5. Er arbeitete 38 Jahre bei der Flachglas AG / Pilkinton. Der IGBCE gehört er schon 50 Jahre lang an. Als Rentner ist er viel in seinem Schrebergarten, in dem er auch mit Freunden, zwei Töchtern, fünf Enkeln und einem Urenkel feierte. Rudi Welsch gratulierte für die Gewerkschaft mit einem Präsentkorb.

Imbiss in Karnap In Karnap eröffnet am 3. September um 16 Uhr wieder ein deutscher Imbiss. „Der Schnitzelprinz“ Frank Kucharski bietet dann an der Karnaper Straße 110 eine breite Auswahl an leckeren Gerichten, einen Mittagstisch und einen Lieferservice an.

Vorsorge...

© photophonie - Fotolia.com

Wenn wir rechtzeitig etwas unternehmen reduzieren wir Überraschungen selbst über unseren Tod hinaus

Zu den handwerklichen Ausbildungsberufen gehören Gärtner und Forstwirt (HVG Grünflächenmanagement GmbH), Elektroniker, Anlagenmechaniker, Maler und Lackierer, Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservices sowie Fliesen-, Platten- und Mosaikleger (RHZ Handwerks-Zentrum GmbH). Bei der Skibatron Mess- und Abrechnungssysteme GmbH nehmen zudem zwei junge Frauen ihre Ausbildung zur Bürokauffrau auf. Ausgebildet wird nach dem dualen Prinzip in Unternehmen und Berufsschule. Alle gewerblichen Auszubildenden besuchen zudem überbetriebliche Lehrgänge, in denen sie Kenntnisse in praktischer Form vermittelt bekommen. Diverse Maßnahmen, die „Teambildung“ als vorrangiges Ziel neben ausbildungsre-

levanten Themen beinhalten, stehen auf dem Programm. Berufseinführungslehrgang, das „Azubi-Camp“, der Integrationstag mit allen Azubis der VwDL-Gruppe sowie der VIVAWEST Wohnen oder die Abschlussfahrt: Der Zusammenhalt nicht nur innerhalb des eigenen Ausbildungsbereichs, sondern berufs- und unternehmensübergreifend ist den Personalverantwortlichen äußerst wichtig. „Mit der Ausbildung von insgesamt 70 jungen Menschen investiert die VwDL-Gruppe in die Fachkräfte von morgen. Unsere operativen Gesellschaften wollen weiterhin wachsen, da liegt es auf der Hand, dass wir unsere wirt-

schaftliche Zukunft mit gut ausgebildeten Nachwuchs aus den eigenen Reihen planen.“, so Gabi Brüske. Und zur guten Ausbildung gehört für die Bergmannsglücker Karriereschmiede auch eine gute Unternehmensfortbildung. So kann in der kaufmännischen Ausbildung bspw. eine Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt angestrebt werden. Zertifizierte Zusatzqualifikationen oder IHK-Abschlüsse (z. B. in Englisch) sowie die Förderung für ein späteres berufsbegleitendes Studium oder Techniker- und Meisterausbildung werden unterstützt. „Die Quantität der Bewerbungen zeigt, dass alle Gesellschaften der VwDL-Gruppe als

Arbeitgeber mit Zukunftsperspektive für junge Menschen interessant sind. Wer bereit ist, sich aktiv und zukunftsorientiert einzubringen, hat gute Chancen, mit einer soliden Ausbildung die Basis für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn zu legen – schließlich liegt unsere Übernahmequote bei rund 98 % .“ erklärt Gabi Brüske. Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2014 werden bereits angenommen. Interessenten wenden sich an: Vivawest Dienstleistungen GmbH, Bereich Personal / Gabi Brüske, Bergmannsglückstraße 35, 45896 Gelsenkirchen oder per E-Mail an: gabi.brueske@vivawestdl.de

Runder Tisch Horst trifft sich am 3.9. Der Runde Tisch Horst lädt am 3. September, 18 Uhr, zu seinem 7. Plenum in die Mensa der Gesamtschule Horst ein. Bei diesem Arbeitstreffen sollen bestehende und neue Projekte weiterverfolgt und konkrete Aktionen in Angriff genommen werden. Nach der langen Sommerpause nimmt der Runde Tisch Horst seine Arbeit wieder auf. Jede und jeder kann seine Erfahrungen und Kenntnisse einzubringen. Hier einige der Projekte und Vorhaben: Zwei neue Erzählbänke stehen bereit, um gemeinsam mit einem Offenen Bücherschrank einen neuen Treffpunkt zu bilden, der zur Begegnung einlädt. Die Standortabstimmung mit der Stadt läuft. Tut sich was in Sachen Jugendinteressen? Es gibt eine

Initiative der BauspielplatzVerantwortlichen um Vera Neumann zur Durchführung einer Kinder- und Jugendkonferenz in Horst. Wir wollen schon mal überlegen, wie wir die Beiträge der Jugendlichen aus der Zukunftswerkstatt in 2012 aufgreifen können. Wir möchten Menschen mit Gehhandicaps einladen, gemeinsam mit uns bei öffentlichen Spaziergängen mit Rollatoren, Krücken, Kinder- und Einkaufswagen „Barrieren“ auf Straßen und Wegen in Horst aufzuspüren. Auch die Idee eines „Reparatur-Cafés“ für Horst würden wir gerne aufgreifen. Das ist eine Aktion, die von professionellen Senior- oder Hobbyhandwerkern angeboten werden könnte und wo besonders für Menschen mit niedrigem Einkommen kleine Reparaturen erledigt werden können.

Marion Poerschke ist seit 45 Jahren im Textilhaus Strickling an der Essener Straße tätig. Damals hat sie bei der jetzigen Senior-Chefin Heidi Strickling mit ihrer Ausbildung begonnen. An der Damen-Abteilung ist sie als kompetente, freundliche und gut beratende Fachkraft tätig. Auf dem Bild gratulieren Ute Vieth, sowie Heidi und Bernd Strickling zu diesem außergewöhnlichen Jubiläum.

Wolfgang Sternkopf

Sie möchten gerne, dass Sie auch nach Ihrem Tod sichtbar bleiben und Ihre Lieben einen Ort haben, an dem sie Sie besuchen können? Dann sorgen Sie vor und sprechen Sie mit uns.

Middelicher Straße 89 45892 Gelsenkirchen Tel.: 0209 318080 www.fgg-online.de

Das Fachgeschäft mit der großen Auswahl • Tre

tford

• ENIA • Heu ga • Dura • VOR oon WERK • Girl o • Wit tc • Fle ex l Lam fei p inat • Nord Braukämperstraße 137 • 45899 Gelsenkirchen-Beckhausen Telefon 02 09 / 5 80 14 15 • Fax 02 09 / 5 80 14 17 Teppiche • Teppichböden • Teppichfliesen • Laminat • PVC-Beläge • Kork Eigene Fachverleger • Ausmessen kostenlos • Lieferung frei Haus

Senioren vor der Wahl Wolfgang Jaeger (Gelsenkirchen), Bezirksvorsitzender der CDUSenioren Union Bezirk Ruhr, konnte Mitglieder und Gäste der Seniorenvereinigung aus dem gesamten Ruhrgebiet zum Wahlkampfauftakt begrüßen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung in der historischen Ruhrgebietskulisse der „Alten Lohnhalle“ in Wattenscheid standen Norbert Lammert, amtierender Bundestagspräsident und Spitzenkandidat der NRW-CDU und Ingrid Fischbach, MdB, Vorsitzende der CDU-Frauenunion NRW und Kandidatin im Wahlkreis Herne-Bochum II.

Beim Kirmesbummel auf Crange erwischte zufällig der Fotograf der Familienpost das SPD-Urgestein Franz Müntefering zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Markus Töns (links). Münte, einst Minister und Bundesvorsitzender seiner Partei, genoss den Rummel mit seiner Frau Michelle (rechts neben ihm) sichtlich und war bei Backfisch und Bier für jeden ansprechbar.

Nach Diebstahl mit Messer gedroht In einem Lebensmittelgeschäft an der Essener Straße in Horst kam es zu einem räuberischen Diebstahl. Der Täter stahl Lebensmittel und lief anschließend über

die Laderampe nach draußen. Die Angestellten folgten dem Mann bis zu einer Haltestelle an der Fischerstraße und stellten ihn dort zur Rede. Daraufhin bedrohte er die Män-

ner mit einem Messer Eingeschüchtert zogen sich die Zeugen zurück. Der Täter nutzte diese Gelegenheit und flüchtete in einem Ersatzbus der Linie U11 in Richtung Essen.

Eine Streifenwagenbesatzung stoppte den Bus auf Essener Stadtgebiet. Zu diesem Zeitpunk befand sich der Täter allerdings nicht mehr im Bus.


LOKALES

www.familienpost.de 29. August 2013

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

5

Kinder helfen Pharao Vom 20. bis 23.08.2013 fand in der Paul-Gerhardt-Kirche das Sommerferienprogramm der ev. Jugend mit dem Thema „Das Wüstenschiff“ statt. Im Programm lernten die Kinder einen Pharao kennen, dem die goldene Kette gestohlen wurde. Um ihm zu helfen, begab sich die Gruppe auf die weite Reise durch die Wüste, wo sie auf eine durstige Karawane stießen. Durch die Hilfe der Kinder konnte die Wasserquelle der Oase wieder freige-

legt werden und die Karawane schenkte ihnen als Dank eine goldene Feder. Mit dem letzten Tag gelangten die Kinder zu einem verlassenen Tempel, welcher tief verborgen die Kette des Pharao und einige Schätze beherbergte. Dem einstürzenden Tempel entronnen und zurück beim Pharao überreichte die Gruppe fröhlich die erbeuteten Gegenstände dem Pharao, welcher sich bedankte und jedem Kind ein Geschenk überreichte.

Immer da, immer nah.

Unsere GarantRente Vario: Entspannt zurücklehnen und auf die Zukunft freuen. S Versicherungsservice GmbH

in allen Geschäftsstellen Ihrer Sparkasse Gelsenkirchen Neumarkt 1 45879 Gelsenkirchen Telefon 02 09 / 1 61 27 82 sparkasse-gelsenkirchen@provinzial.de

Emschergenossenschaft pumpt Sauerstoff in die „Köttelbecke“ berichtet, weist die Emscher zurzeit extrem niedrige Wasserstände auf – was aufgrund des konzentrierten und unverdünnten Abwassers zu einer verstärkten Geruchsbelästigung führt. Die drei Sauerstoffstationen befinden sich in Gelsenkirchen an der Fischerstraße und an der Grothusstraße/ An der Rennbahn. Eine Zeittaktung sorgt dafür, dass sie vor allem nachmittags und in den Abendstunden aktiv sind – wenn die Geruchsbelästigung nach Angaben von Anwohnern am stärksten wahrnehmbar ist. Die Zufuhr des reinen Sauerstoffs kann den

Geruch mindern, jedoch nicht komplett beseitigen! Das zurzeit verstärkt wahrnehmbare Emscher-„Aroma“ ist auf die niedrigen Wasserstände des Flusses zurückzuführen, da die Emscher vor allem in Trockenwetterperioden eine konzentrierte und unverdünnte Abwasserfracht führt. Im August hat die Emscher außergewöhnlich niedrige Wasserstände erreicht. Dies ist nicht nur auf die geringen Niederschlagsmengen in diesem Sommer zurück zu führen, sondern auch auf den immer weniger werdenden Wassergebrauch seitens der Bevölkerung.

Drei Täter beraubten Horster Juwelier Charee Am Dienstag (20. August) gegen 12:10 Uhr wurde das Juweliergeschäft Charee an der Essener Straße 37 beraubt. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Zur Tatzeit betraten drei Männer das Geschäft. Als die 25-jährige Angestellte daraufhin in den Verkaufsraum ging, verließ einer der Männer sofort wieder das Geschäft und stand davor „Schmiere“. Einer der zwei Männer im Geschäft bedrohte die Frau mit einem mittelgroßen Mes-

ser und forderte das Bargeld. Die vollkommen verängstigte 25-Jährige händigte ihm einen Geldbetrag aus. Alle drei Männer flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Beschreibungen: Täter mit Messer; ca. 20 J., ca. 180 - 185 cm groß, schlank, Kinnbart in W-Form, trug eine Baseballkappe, blaue Jeans, weißes T-Shirt mit Aufdruck, trug schwarze Baumwollhandschuhe, sprach gebrochenes deutsch mit südosteuropäischem Akzent.

Salon Hagens Horster Str. 302 • GE-Beckhausen • Tel. 58 28 05

Unser September-Angebot:

Neue Azubis bei Sieland Am 1. August 2013 begann für drei junge Männer deren Berufsausbildung im Autohaus Sieland. Nunzio Lombardo hat sich für eine technische Ausbildung zum Mechatroniker entschieden. Justin Wilmsen und Lukas Bahl möchten Ihre Zukunft als Automobilkaufmann beschreiten. Geschäftsführerin Heike Sieland: „Uns ist nicht nur

Freundlichkeit und Kundenorientierung ein wichtiges Kriterium für eine Einstellung in unserem Haus. Auch die Affinität zur Autobranche mit kaufmännischem bzw. technischem Verständnis müssen unsere Auszubildende mitbringen. Wir freuen uns die Zukunft vom Autohaus Sieland mit unserem ‚Nachwuchs‘ gestalten zu dürfen.“

2. Täter im Geschäft; ca. 20 J., ca. 170 cm groß, kräftige Statur, dunkler Teint, dunkle kurze Haare, ungepflegte Erscheinung, trug eine lang breite silberfarbene Kette über grauem T-Shirt. Täter vor dem Geschäft; ca. 20 J., ca. 170 - 175 cm groß. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Angaben machen können und/oder verdächtige Beobachtungen um Umfeld des Tatortes gemacht haben. Hinweise bitte unter 02 09/365-81 12 oder -82 40/ Kriminalwache.

Die Kolpingsfamilie Horst-Emscher hat ihr Programm für das zweite Halbjahr 2013 zusammengestellt. Es umfasst zahlreiche Veranstaltungen von „gelebter Ökumene“ bis hin zu einem generationenübergreifenden Spieleabend. Besonders erwähnenswert ist auch der Familientag für Jung und Alt an der „Casa Papaya“ (21.9., 15 Uhr) auf der Wieser hinter dem alten Pfarrhaus am Scholbruch. 10. September, 20 Uhr, Gemeindezentrum St. Hippolytus (GZ) Gelebte Ökumene - Holger Büchte über die Zusammenarbeit zwischen der ev. Kirchengemeinde Horst und St. Hippolytus 16. September Seniorenfrühstück 18. September Bezirks-Seniorentag 21. September Familientag (wie oben) 24. September, 20 Uhr, GZ Stammtisch 8. Oktober, 17 Uhr Rosenkranzandacht, anschl. gem. Beisammensein im GZ 21. Oktober Seniorenfrühstück 12. November, 20 Uhr, GZ „Mein langer Weg zum geistlichen Beruf“ Diakon Christoph Werecki berichtet 18. November Seniorenfrühstück 26. November, 20 Uhr, GZ Generationenübergreifender Spieleabend 8. Dezember Kolpinggedenktag 10. Dezember, 20 Uhr, GZ Adventliches Beisammensein mit weihnachtlichen Geschichten 16. Dezember Seniorenfrühstück

Termine kfd Hippolytus Termine im Gemeindezentrum: 01.09.2013 Sonntagstreff 03.09.2013 nach der 15:30 Messe gemütliches Beisammensein 05.09.2013 Seniorennachmittag nach der

15:00 Uhr Messe 10.09.2013 nach der 8:30 Messe gemeinsames Frühstück Bitte vormerken: Wallfahrt nach Kevelaer am 15.10.2013 Weitere Informationen bei den bekannten Stellen.

„Es gibt nicht mehr als drei bekannte Ruhrgebietslieder“, stellt Magic Lauster frustriert fest. Seit über 20 Jahren versucht er das zu ändern und hat sich dabei vieler Musikformen und Aktionen bedient. Lauster: „Ruhrgebietsmusik braucht ein Forum. Aber leider habe ich es nicht geschafft, dass ein Radiosender meine Ruhrmusik sendet. Auch mein kürzlich Bemusterung mit dem Song „Wir leben Ruhrgebiet“ an den WDR 4 war wieder erfolglos“, resümiert er. Freuen tut er sich darüber, dass die Schalker den Titel „Wir leben Ruhrgebiet“ in der Veltins Arena vor 60 000 Fans spielen wollen. Lauster: „Ruhrgebietsmusik bracht Unterstützung von oben, sonst gibt es auch in 100 Jahren nicht mehr als drei bekannte Lieder, die das Ruhrgebiet, seine Menschen und deren Mentalität beschreiben. Die Kölner machen uns vor.“

3.-

Jetzt bei uns: die neue Herbst-Winter-Kosmetik von ALCINA Donnerstag ist Kinder- /Jugendtag: Schnitt ab 6.00

Å=XUDOWHQ%|UVH´

Feiern Sie doch mal Ihren Geburtstag auf unserer Kegelbahn, daß macht Spaß !!!!!

Kegelbahn Poolbilliard Dart Schalke Schalk ke live

Dartspieler für Manschaft gesucht !!!

Kurt Eimertenbrink

Lauster: Revier braucht Songs

je

Öffnungszeiten Mo - Sa 10.00 Uhr - 01.00 Uhr So 10 - 14 u. 17 - 24 Uhr

Von links: Lukas Bahl, Nunzio Lombardo, Heike Sieland, Justin Wilmsen.

Programm Kolping Horst

Augenbrauen zupfen Augenbrauen färben Wimpern färben

feierte seinen 80. Geburtstag. Der aus Bünde stammende Witwer lebt seit 1953 in Gelsenkirchen. Er begann sein Arbeitsleben als Maler, wechselte dann zu den Glasern. In Gelsenkirchen arbeitete er dann bis zu seinem Ruhestand bei Glas und Spiegel. Der Jubilar blickt stolz auf zwei Kinder zurück, die ihm 4 Enkel schenkten. Zu seinen Hobbys zählen die Treffen und Tanzveranstaltungen auf Hof Holz. Für die Ortsgruppe Buer West der IGBCE gratulierten Lothar Ostwald (stellv. Vorsitzender) und Dieter Kruck ganz herzlich.

Essener Str. 2 a 45899 GE-Horst 0209 386 2449

Über 40 Jahre tätig g im Bauwesen, sollen so Ihnen zu Gute kommen kommen. Badrenovierung und alle Art von Umbauten.

Fa. Peter Weishaupt

Strickerstraße 3 45899 Gelsenkirchen

www.raefoelting-aufderspringe.de

Um die zurzeit erhöhte Geruchsbelästigung entlang des Emscher-Flusses zumindest etwas zu mindern, pumpt die Emschergenossenschaft ab sofort vermehrt reinen Sauerstoff in den Fluss. Die drei bereits bestehenden Stationen im Raum Gelsenkirchen werden auf das Doppelte ihrer bisherigen Leistung hochgefahren und führen der Emscher künftig insgesamt 900 Normkubikmeter O2 pro Stunde zu. Von der Maßnahme profitieren die Emscher-Anrainer in Gelsenkirchen, Essen, Bottrop, Oberhausen und Dinslaken. Wie in der vergangenen Woche

S

Tel.: 0209 - 513 376 Mobil: 0171 422 3337

Norbert Fölting Rechtsanwalt und Notar

Johannes auf der Springe

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht Sozialrecht • Strafrecht • Verkehrsrecht allgemeines Zivilrecht Besuchen Sie

un neue Homep sere age!

Industriestraße 8 Tel. (02 09) 5 71 71 45899 Gelsenkirchen-Horst Fax (02 09) 51 24 20 E-Mail: kanzlei@raefoelting-aufderspringe.de

Ihr Sommerfest feierte die IGBCE Horst auf der Sportanlage des SV Horst 08 am Schollbruch. Bei kühlen Getränken und Leckerchen vom Grill ließ man es sich gut gehen und kam mit den anderen Gästen ins Gespräch. Beste Laune versprühte Peter Heckmanns, der mit dem Akkordeon Musik machte und lustige Sprüche drauf hatte.

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap


6

SPORT

Verlagssonderseite 29. August 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

FA

Horst B

Die Fußball-Kreisligen im Überblick:

Beckhausen 05 schon zweimal siegreich In der Staffel 1 der FußballKreisliga A hat Beckhausen 05 an die glänzende Rückrunde der vergangenen Spielzeit anknüpfen können. Das Team von Trainer Marcel Harelik ist mit zwei Siegen in die Saison gestartet. Zuletzt gab es ein etwas zu hohes 6:1 gegen den VfB Kirchhellen. Der ebenfalls ambitionierte SV HorstEmscher 08 II musste hingegen bereits den ersten Dämpfer hinnehmen. Die SchwarzWeißen verloren zuletzt auf eigenem Platz mit 1:2 gegen Preußen Gladbeck. Die beiden Teams von Preußen Sutum warten jeweils noch auf ihren ersten Sieg. Die erste Mannschaft erreichte in der Staffel 1 immerhin zweimal ein Remis, die Reserve

Mit 3:1 besiegten die 08er am vergangenen Sonntag auf eigenem Platz den SC Hennen. Foto: Gill

Fußball-Landesliga:

Neuling Horst 08 an der Spitze Im DFB-Pokal auf Kreisebene hat sich der SV Horst-Emscher 08 nicht mit Ruhm bekleckert. Der Aufsteiger in die Fußball-Landesliga verlor in der ersten Runde beim zwei Klassen tiefer in der Kreisliga A spielenden SV Preußen Sutum überraschend mit 1:2. Die Horster schonten zwar ihre Leistungsträger, aber das macht die Angelegenheit nicht angenehmer. Dafür klappte der Start in die neue Meisterschaftsrunde umso besser. Die Null-Achter gewannen ihre beiden bisherigen Partien beim MitAufsteiger Hedefspor Hattingen mit 4:1 sowie gegen den SC 1912 Hennen aus Iserlohn mit 3:1 und setzten sich in der Staffel 3 der Landesliga sofort an die Tabellenspitze. „Ich bin mit dem Abschneiden natürlich sehr zufrieden“, sagt Trainer Jörg Krempicki. „Die sechs Punkte tun uns sehr gut.“ Von einem möglichen

Durchmarsch in die Westfalenliga will der 50-Jährige nichts wissen. „Wir sollten“, so fügt er hinzu, „erst einmal die ersten fünf Spieltage abwarten. Danach können wir immer noch gucken, wo wir stehen.“ An diesem Sonntag haben die Horster ein weiteres Heimspiel. Der mit einer Niederlage und einem Remis gestartete TuS Stockum kommt zum Schollbruch. Anstoß ist um 15 Uhr. Danach folgen für die Horster ein Auswärtsspiel beim Lüner SV und ein Heimspiel gegen den SV Wanne 11. Jörg Krempicki hofft, dass seine Offensivkräfte auch in den nächsten Wochen so wirbeln wie zuletzt. Vor allem Tolga Cengelcik, der in der vergangenen Saison noch bei den A-Junioren eingesetzt werden durfte, machte nicht nur wegen seiner bislang vier erzielten Treffer auf sich aufmerksam.

Klar, dass er, aber auch seine Nebenleute Gero Krempicki und David Zelinski so manche Begehrlichkeit bei höherklassigen Klubs geweckt haben. Bei der Partie gegen den SC 1912 Hennen waren jedenfalls Beobachter von RW Essen, DJK TuS Hordel und vom VfB Hüls anwesend. Auch in den nächsten beiden Spielen werden die Horster ohne ihren Stamm-Torhüter Daniel Kassen auskommen müssen. Der frühere Bueraner hat frisch vermählt seine Flitterwochen angetreten. Dass der junge Leon Beer ihn gut vertreten kann, hat er zuletzt gegen Hennen unter Beweis gestellt. Auch Serkan Köse wird gegen TuS Stockum nicht zur Start-Elf gehören. Nach einem vierwöchigen Urlaub weist er noch Trainingsrückstände auf. Aus Verletzungsgründen fehlt derzeit nur Cezary Liedtke (Einblutung im Knie).

Haben Sie Probleme mit Feuchtigkeit und losen Fliesen in Ihrem Bad, auf Ihrer Terrasse oder Balkon? - Rufen Sie uns an! Fliesenfachgeschäft

Schaffrath gegen Epe Der SC Schaffrath hat in der Fußball-Bezirksliga als Neuling einen ordentlichen Start hingelegt. Dem torlosen Remis gegen SF Merfeld folgte zuletzt ein 2:2 beim BV Holsterhausen in Dorsten. Bereits an diesem Donnerstag geht es mit dem Heimspiel gegen den Tabellenführer Vorwärts Epe weiter. Anstoß ist um 20 Uhr an der Gecksheide. Es fehlt weiterhin Robin Kapteina.

Billard

Das Finale im Buerscher Wanderpokal im Billard findet am 31.08.2013 ab 15 Uhr, beim BC Nordstern 69 in der Gaststätte „Alt Carnap“ (Karnaper Straße 112, Karnap) statt. Teilnehmende Mannschaften sind: GW Hassel, GT Buer, SB Horst, GW Buer/ Resse. Im Anschluss findet die FAMILIENPOST Siegerehrung statt. Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

u u u u u

Ihr Fachbetrieb für Sanierung • Erneuerung • Abdichtung Grothusstraße 5 GE-Schalke (A 42, Abfahrt Zentrum) Telefon 02 09 / 4 50 81

Elektro- und Sanitär-GmbH • Meisterbetrieb Ausführung sämtlicher Elektroarbeiten Gas- u. Wasserinstallationen • Umlaufheizungen Seit über über 35 20 Jahren Jahren in in Horst Horst Seit

hat in der Staffel 2 ein Remis und eine Niederlage auf ihrem Konto. In der Fußball-Kreisliga B erwischte Wiederaufsteiger FC Horst 59 den besten Start aller West-Klubs. Nach dem 2:2 gegen Absteiger SC Hassel II liegt er in der Staffel 1 mit vier Punkten an dritter Stelle, knapp vor dem Nachbarn Beckhausen 05 II, der zuletzt ein torloses Remis gegen den VfB Kirchhellen II erreichte. BV Horst-Süd, zuletzt 2:2 gegen den VfL Grafenwald II, folgt auf dem viertletzten Rang. Neuling SV Horst-Emscher 08 III verlor zuletzt mit 1:6 bei Union Neustadt und wird in der Staffel 2 mit drei Punkten als Tabellenzwölfter notiert. In der Kreisliga C sieht es für

die Teams aus dem Stadtbezirk West wie folgt aus: Staffel 1. 3. SC Schaffrath II (6 Punkte aus 2 Spielen), 12. FC Horst 59 II (3 Punkte aus 2 Spielen). Staffel 2: 3. Preußen Sutum III (6 Punkte aus 2 Spielen). Staffel 3: 13. SV Horst-Emscher 08 IV (0 Punkte aus 2 Spielen), 17. Preußen Sutum IV (0 Punkte aus 2 Spielen). Die nächsten Spiele: Kreisliga A1: SV Horst-Emscher 08 II – Beckhausen 05 (So., 13 Uhr, Auf dem Schollbruch), FC Gladbeck – Preußen Sutum (So., 15 Uhr, Roßheidestraße). Kreisliga A2: Eintracht Erle – Preußen Sutum II (So., 15 Uhr, Oststraße). Kreisliga B1: BV Horst-Süd –

Beckhausen 05 II (So., 15 Uhr, Fürstenbergstadion), Hansa Scholven – FC Horst 59 (So., 15 Uhr, Baulandstraße). Kreisliga B2: DJK Falke Gelsenkirchen – SV Horst-Emscher 08 III (So., 15 Uhr, Plutostraße). Kreisliga C1: SC Schaffrath II – VfB Kirchhellen III (So., 13 Uhr, Gecksheide), Gençlerbirliği Resse – FC Horst 59 II (So., 13.15 Uhr, Lohmühle). Kreisliga C2: Eintracht Erle II – Preußen Sutum III (So., 13.15 Uhr, Oststraße). Kreisliga C3: Preußen Sutum IV – Adler Feldmark II (So., 13.15 Uhr, Gesamtschule Berger Feld), SV Horst-Emscher IV – Westfalia Schalke (So., 17 Uhr, Auf dem Schollbruch).

CL-Quali: S04 hat‘s gepackt! Schalke hat es mit Hängen und Würgen doch noch gepackt! Nach dem 1:1 auf eigenem Platz im Hinspiel war die Ausgangslage alles andere als komfortabel, aber dank eines 3:2-Sieges im Play-offRückspiel beim griechischen Vizemeister PAOK Saloniki erreichte der FC Schalke 04 im zweiten Jahr hintereinander die Gruppenphase der Champions League. An diesem Donnerstag wird ausgelost, mit welchen drei Gegnern es die Königsblauen ab Mitte September zu tun bekommen. Nach den schwachen Auftritten in den ersten Saison-Wochen konnte der FC Schalke 04 auch im Norden Griechenlands nicht glänzen, aber das spielte nach den dramatischen 90 Minuten nur eine Nebenrolle. Es zählte in erster Li-

nie das Weiterkommen nach den Treffern von Julian Draxler und des zweimal erfolgreichen Adam Szalai. Aber das Weiterkommen in der Königsklasse war nur ein erster Schritt aus der Krise, in der die Schalker derzeit stecken. In der Bundesliga haben sie nach drei Spieltagen erst einen Punkt auf dem Konto. Dem mageren 3:3 zu Hause gegen den Hamburger SV folgten zwei Auswärtspleiten in Niedersachsen: ein 0:4 beim VfL Wolfsburg und ein 1:2 bei Hannover 96. Die nächsten Partien in der deutschen Eliteliga werden vermutlich nicht einfacher. Es geht an diesem Samstag um 18.30 Uhr daheim gegen Bayer 04 Leverkusen, am 14. März um 15.30 Uhr zum 1. FSV Mainz 05 und am 21. März (Uhrzeit noch offen) ge-

gen den FC Bayern München. Gegen Leverkusen muss Trainer Jens Keller ohne die gesperrten Benedikt Höwedes (Rote Karte) und Christian Fuchs (Gelb-Rote Karte) auskommen. Außerdem fehlen die verletzten Klaas-Jan Huntelaar und Kyriakos Papadopoulos. Im September sind die Schalker nicht nur international und in der Bundesliga im Einsatz, sondern auch im DFBPokal. Nachdem es in der ersten Runde einen dürftigen 2:0-Sieg beim Fünftligisten FC Nöttingen gegeben hatte, steht am 25. September (Mittwoch) um 20.30 Uhr die Begegnung am Böllenfalltor beim SV Darmstadt 98 aus der 3. Liga auf dem Plan. Dieses auf dem ersten Blick so ungleiche Duell wird live in der ARD übertragen.

Sport & Spiel beim TC Rot-Gelb Jede Menge Tennis, Spiel und gute Laune gab‘s wieder beim alljährlichen Tenniscamp des TC Rot-Gelb Horst. 15 Jugendliche schlugen ihre Zelte auf und schwitzten nicht nur dank des herrlichen Wetters sondern auch aufgrund der effektiven Trainingseinheiten von Thomas Klemann und seinen Cotrainern. Zusätzlich heizten Bianca und Michael Birken den Mädels und Jungs mit Jogging-, Walking- und Zirkeltrainingseinheiten ordentlich ein. Trotz der Belastung machten

alle begeistert beim Tischtennisturnier mit und waren natürlich auch beim abendlichen

Fußballmatch nicht klein zu kriegen.

Anzeige AUS ALT MACH NEU

Essener Straße 50 • Telefon 51 24 58

von Meisterbetrieben

Telefax 02 09 / 49 29 25 E-Mail: Fliesen-W.Tuecks @t-online.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr • Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Schrankwände Einbauküchen Zimmertüren Haustüren Fensterbau Rolladenbau Einbruchschutz

altes Handwerk -- kompetent und innovativ

Hand in Hand Renovierung Modernisierung Umbau . . .

NATURSTEIN

45899 Gelsenkirchen-Horst • Devensstraße 85-91

Tel. (02 09) 5 56 49 • Fax (02 09) 5 58 09 www.kouker.de

e-mail: info@kouker.de

. . . alle Fachgewerke werden von uns koordiniert

RB

Steinmetz- und Steinbildhauermeister

BAUDIENSTLEISTUNG

Meisterbetrieb seit über 80 Jahren

Fürstenbergstr. 18 • 45899 GE-Horst • Tel. 02 09 / 5 59 30 E-mail: naturstein-mecking@web.de Internet: www.naturstein-mecking.de Grabmale • Grablaternen • Vasen & Schalen Grabeinfassungen aus Naturstein Fensterbänke • Treppen • Bodenbeläge

aus einer Hand

Ronny Brühl

Tischlerei

Maurer und Betonbauer staatl. gepr. Bautechniker

HEI ZUNG . SANI TÄR BAUKLE MPNERE I AUSFÜHRUN G + PLANUNG KUNDENDI ENST

Kouker

MEISTERBETRIEB seit über 35 Jahren

GmbH & Co. KG

g utzun mie sern larther s a w o en S Reg

ELEKTROI NSTALLATION

Fenster

Innenausbau Planung + Ausführung

KÖMMERLING Kunststoff-Fenster

Türen Rolladen Einbruchschutz Reparaturen Schränke Küchen

GmbH

LIC HT-, KRAFT-, ELE KTROANLA GEN

seit 1895

N ETZ W ER KTE C H N I K RE PAR ATU RE N . KU N D EN D I EN ST

Garten- und Landschaftsbau

BEDACHUNG GmbH

Neuanlagen Grünpflege . Baumschnitt Teichanlagen . Pflasterarbeiten . Kellerisolierungen . . .

Bauklempnerei . Dachbegrünung Fassadenverkleidung Solar- u. Fotovoltaikanlagen

Fassadengestaltung Wärmedämmung Creative Maltechnik Bodenbeläge aller Art Schimmelsanierung Seniorenfreundliches Arbeiten

info@freund-bedachung.de www.freund-bedachung.de

FLIESENFACHGESCHÄFT GMBH

Fliesenarbeiten aller Art

Malerbetrieb Betzing Inhaber: H.G. Salewski und F. Maserowski GbR

.

MEISTERBETRIEB

HOLZBAU . ZIMMEREI Dachstühle . Dachgauben . Carports . Pergolen

1 Anruf genügt - Tel. (02 09) 177 17 861


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Mit 4D-Tomografie schonende Behandlung bei Lungentumoren Bei der Behandlung kleiner Lungentumore war in der Vergangenheit häufig die zielgenaue Bestrahlung eine große Herausforderung in der Strahlentherapie. Grund hierfür ist die Lage des Tumors, der sich während der Bestrahlung durch die Atmung des Patienten in der Lunge und somit auch im „Behandlungsstrahl“ hin und her bewegt. Im Strahlentherapiezentrum

am St. Josef-Hospital in Horst ist nun der 4D-Blick auf den Tumor möglich. So gelingt z.B. bei Tumoren der Lunge oder im Oberbauch durch die so genannte Atemtriggerung eine besonders exakte und schonende Strahlenbehandlung. Mittels 4D-Computertomografie (4D-CT) können die Ärzte nun die Bewegung des Tumors innerhalb der Atemzyklen genau erfassen. Der

nächste Schritt ist dann die atemgesteuerte Bestrahlung am Linearbeschleuniger. Hierbei wird während der Behandlung wieder mit einer Kamera die Atmungsbewegung des Patienten erfasst. Die Strahlung wird dann nur bei einer vorher festgelegten Position ausgelöst. Im Vergleich zum nicht-atemgesteuerten Verfahren kann so der zu bestrahlende Bereich der Lunge verkleinert werden.

Kolping Horst

Günter Sontowski feierte im Kreise seiner Familie seinen 80. Geburtstag. Der ehemalige Bergmann verbrachte sein gesamtes Arbeitsleben auf der Zeche Hugo. Nach 16 Jahren im Untertagebetrieb wechselte er aus gesundheitlichen Gründen aus dem Kohlenrevier in die Personalabteilung der Schachtanlage. Der Jubilar blickt stolz auf eine Tochter zwei Enkel und einem Urenkel zurück. Mit seiner Frau Maria ist er in diesem Jahr auch zwanzig Jahre verheiratet. Für die Ortsgruppe Buer West gratulierten Lothar Ostwald (stellv. Vorsitzender) und Horst Zysk ganz herzlich.

03.09.13, 20.00 Uhr Vorstandssitzung (Klause) Gemeindezentrum St. Hippolytus 10.09.13, 20.00 Uhr Gelebte Ökumene Wie klappt die Zusammenarbeit der christlichen Gemeinden am Beispiel der evangelischen Gemeinde Horst und der katholischen Gemeinde St. Hippolytus? GZ St. Hippolytus 15.09.13 St. Hippolytus Pfarrwallfahrt nach Marienthal 16.09.13, 09.30 Uhr Seniorenfrühstück im GZ 18.09.13, 10.00 Uhr Kolping Seniorentag im Gottfried-Könzgen-Haus, Haltern. Thema: Sonntag bitte nicht stören! Anmeldung bei Hubert Sändker, Telefon: 54051 21.09.13, 15.00 Uhr Kolping Familientag Casa Papaya, Auf dem Schollbruch, Zugang zwischen den Häusern 37 und 39 24.09.13, 20.00 Uhr Stammtisch im Gemeinezentrum St. Hippolytus Vorankündigung der Termine für das Seniorenfrühstück im GZ: Jeden 3. Montag im Monat: 09.30 – 11.30 Uhr, 16.09., 21.10., 18.11., 16.12.2013.

TV Horst-Emscher Freuen sich über die in Gelsenkirchen einmalige, hochmoderne und für die Patienten Gewinn bringende Technik: Dr. med. Marlis Martin-Malberger, Michael Malberger sowie die beiden neuen Strahlentherapeuten im Strahlentherapiezentrum Emscher-Lippe, Dr. med. Sara Grehl und Dr. med. Oliver Schneider sowie Dr. med. Raimund Aschoff, leitender Arzt der Strahlentherapie im St. JosefHospital. Foto: KKEL

Neues Behandlungskonzept für urologische Patienten Im Prostatazentrum arbeiten das St. Barbara-Hospital Gladbeck und niedergelassene Urologen aus Gelsenkirchen zusammen. Die Klinik für Urologie und Kinderurologie des St. Barbara-Hospitals Gladbeck sowie 13 niedergelassene Urologen aus Gladbeck, Bottrop, Gelsenkirchen, Oberhausen und Herne sind unter der Bezeichnung „Prostata- und Uro-Onkologie-Zentrum Emscher-Lippe“ neues Mitglied des Dachverbandes der Prostatazentren Deutschlands e.V.(DVPZ). Dies beinhaltet zum einen die Behandlung von uroonkologischen Tumoren der Blase, Niere, Hoden und Penis. Zum zweiten sind durch das DVPZ-Zertifikat nicht nur die Behandlung des bösartigen Prostatakrebs sondern auch der gutartigen Prostatavergrößerung und der Prostataentzündung auf qualitativ hohem Niveau gewährleistet. Eine sektorenübergreifende Versorgung, wie vom Bundesgesundheitsministerium ge-

wünscht, zur Verknüpfung der ambulanten und stationären Versorgung ist durch das Zentrum des DVPZ in der Region gesichert. Der Sinn eines Prostatazentrums ist die enge Verknüpfung einer qualifizierten Klinik mit den niedergelassenen, urologischen Kooperationspartnern zum Wohle des Patienten. Durch den lückenlosen Datenaustausch werden Doppeluntersuchungen und Informationsverluste vermieden und schwierige Fälle können in entsprechenden Expertenrunden gemeinsam besprochen werden. Die Anforderung für eine Zertifizierung als DachverbandsZentrum an die niedergelassenen Urologen und die Klinik sind hoch. Neben der reinen Fallzahl stehen auch die Behandlungs- und Operationsergebnisse unter einer ständigen Kontrolle. Qualitätszirkel mit Radiologen, Uro-Onkologen, Strahlentherapeuten und den Kooperationspartner wurden eingerichtet, in denen

die individuelle Therapieplanung im Expertenkreis durchgeführt wird. Hierzu kommen fortlaufende interne Weiterbildungen, um alle Beteiligten ständig auf dem neuesten Stand der Therapie zu halten. Um den Datenaustausch zwischen den urologischen Praxen und der Klinik zu gewährleisten wurde eigens eine internet-basierte Dokumentations-Software angeschafft, bei der die kodierten Therapieergebnisse und Behandlungsschritte zwischen der Klinik und den behandelnden niedergelassenen Urologen „online“ ausgetauscht werden können. Dieses Behandlungskonzept ist zukunftsweisend. Es sichert das Therapiekonzept auf höchstem Niveau: Die Beurteilung von schwierigen Fällen durch multidisziplinäre Expertenteams und ein schneller und sicherer Datenaustausch mit den Behandelnden vor Ort sorgen für eine höchstmögliche Effizienz bei der Therapie des Patienten.

Verlagssonderseite 29. August 2013

Beim Sommersportfest des LAC-THG Kettwig wurde Michael Motzen (männliche Jugend 17-18 Jahre) bei seinem ersten Dreisprungwettbewerb Sieger mit 9,45 m. Über 200 m gab es Platz 4 in 29.36 sec. und über 100 m Platz 5 mit 13,78 sec. in persönlicher Bestzeit für ihn. Romano Kucista wurde gleich dreimal Sieger bei den achtjährigen Schülern. Er gewann die 50 m in 8,95 sec., den Weitsprung mit 3,33 m und den Ballwurf mit 21 m. Weitere Ergebnisse: Weibl. Jgd A Kugelstoßen 1. Lisa Humann 5,95 m und 100 m 3. Lisa Humann 15,40 sec..

Schüler 14 Jahre: 100m 4. Mattis Brylak 14,55 sec., 6. Philipp Tyws 15,44 sec., 7. Felix Tyws 15,58 sec.. Hochsprung 4. Mattis Brylak 1,28 m, Weit 4. Brylak 3,95 m, 5. Ph. Tyws 3,48 m, 6. F. Tyws 3,43m. Kugel 4 kg: 4. F. Tyws 7,67m, 5. Brylak 7.55m, 6. Ph.Tyws 7,24 m Romano Kucista wurde bei den Kreisbestenkämpfen der Schüler (8 Jahre) über 50 m in 8,69 sec. und mit 3.46 m im Weitsprung. Den zweiten Platz belegte er im Ballwurf (80g) mit 22 m. Muhammed Ergel (auch M8) wurde Siebter mit 15 m.

7

Horster Str. 330

HUBA ONLINE

www.huba-online.de SAT Anlagen & Zubehör Computer Technik Montage, Reparatur

GE-Beckhausen

Online Shop

Horster Str. 330

Telekommunikation Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr 10.00 - 14.00 Uhr Sa

0177 159 72 77

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Schmalhorststraße 15 • 45899 Gelsenkirchen-Horst Telefon (02 09) 5 33 28 • www.friseur-salon-gelsenkirchen.de Besuchen Sie uns bei Facebook:

Friseursalon-Sabine-Rau

Öffnungszeiten: Di - Fr 9.30 - 18.00 Uhr • Sa 8.00 - 13.00

Dienstags „Für Ihn“ HERRENPAKET Beratung, waschen, Haarschnitt, Kopfhautmassage inkl. Trocknen Donnerstags „Für Sie“ DAMENPAKET Beratung, waschen, Haarschnitt, Styling inkl. Frisurengestaltung

15.25.-

75 Jahre im Zeichen der Gastronomie

Gaststätte

ZILCH Live bei uns am 07.09.13, 20 Uhr

Dean Wolf & Black Jack Twins

Dean Wolf (Dirk Wobser) ist „Newcomer des Jahres“ im Bereich Countrymusiker

Eintritt frei! Bitte vormerken:

12.10. + 16.11.13 Oldieabende bei uns! FAMILIENPOST

Marienfried „auf Crange“

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Einige Bewohner des Hauses Marienfried haben einen Tagesausflug zur Cranger Kirmes gemacht. Bei Riesenrad, Geisterbahn, Currywurst und Lebkuchenherz kamen so manche schönen Erinnerungen auch an frühere Kirmesbesuche hervor. Für alle Beteiligten ein echtes Highlight.

Es sind drei DVD’s zu gewinnen:

Das Geiseldrama von Gladbeck wurde zu einem „großen Ding“ Am 16. August jährte sich das legendäre Geiseldrama von Gladbeck zum 25. Mal. Besondere Brisanz hat es heute durch das Ansinnen des Geiselnehmers Degowski aus der Strafhaft entlassen zu werden. Jetzt ist der zweiteilige Fernsehfilm mit Jürgen Vogel, Richy Müller und Katja Flint erstmals in voller Länge unter dem Titel „Ein großes Ding“ auf DVD erschienen. Familienpostleserinnen und –leser können eine von drei DVD’s gewinnen. Zum Film, dessen Handlung auf den Geschehnisse basiert, die in Gladbeck ihren Anfang nahmen: Zwei Vorstadtkriminelle, gespielt von Jürgen Vogel und Richy Müller, wollen ein Ding drehen: eine Bankfiliale bei Hamburg ausrauben. Ein „großes Ding“ wird erst daraus, als Polizei und Kamerateams unmittelbar nach dem Überfall die Bank umstellen. Aus Panik nehmen die Bankräuber zwei Bankangestellte als Geiseln, denn in den Knast, den sie bereits zur Genüge kennen, wollen die beiden Bankräuber nie wieder.

Mit den Geiseln im Schlepptau beginnt eine Flucht quer durch Deutschland. Über die Medien erhöhen die Verbrecher den Druck auf die Polizei. Am Ende stehen Geiselnahme mit Todesfolge und Geiselmord. Die Polizei wird sich fragen müssen, ob es wirklich zwingend notwendig war, Menschenleben aufs Spiel zu setzen. Die Medien wiederum haben sich zu fragen, ob sie nicht mit ihrer Berichterstattung ein unangemessenes Spektakel inszeniert und so dazu beigetragen haben, dass aus einem zweitklassigen lokalen Ereignis ein wirklich großes Ding wurde... Obwohl einige Fakten wie Namen und Ortschaften für den Film verändert und einige Personen neu erfunden wurden, bildet „Ein großes Ding“ die Psychologie und die Chronologie der Ereignisse des Geiseldramas von Gladbeck sehr realitätsnah ab. Dies liegt zum einen an der starken Schauspielleistung von Jürgen Vogel, Richy Müller und Katja Flint. Zum anderen an der erschreckend realistisch wirkenden Inszenierung durch

Regisseur Bernd Schadewald. Der Grimme-Preisträger illustriert sehr intensiv und eindringlich, wie das gekränkte Ego der Kleinkriminellen durch die mediale Aufmerksamkeit eine massive Aufwertung erfährt und dadurch die Tragödie erst ihren vollen Lauf nimmt. Durch die Beleuchtung des Versagens der maßlos überforderten Polizei, der Quotenund auflagen-geilen Medien sowie der Meute an Schaulustigen, die „GeiselgangsterGaffen“ zum Volkssport machten, ist „Ein großes Ding“ vor allem eins: ein wichtiger Beitrag zur deutschen Vergangenheitsbewältigung. Die DVD wird verlegt von der Turbine Classics GmbH, TitelNummer 94 85 360. Wer eine der drei zur Verfügung stehenden DVD’s gewinnen will muss bis zum 9. September eine Postkarte an die Familienpost, Bottroper Straße 44, 45899 Gelsenkirchen schicken oder eine EMail an gewinnen@familienpost.com senden. Stichwort: Geiseldrama

Hausgemachte Nudelgerichte • Pizzen Steaks vom heißen Lavastein Frische Fischgerichte • und vieles mehr! Wir freuen uns auf Sie: Mo.-Sa. 17.00 - 23.30 Uhr So.+Feiertage 12 - 14.30 + 17 - 23.30 Uhr Horster Straße 386 • GE-Beckhausen Telefon 02 09 - 14 97 40 25

Nudeln aus dem Parmesanlaib Im Ristorante La Sorgente knüpft man an leckere alte Zeiten an. Wie früher schon gibt es jetzt wieder frische hausgemachte Pasta aus dem Parmesanlaib in vielen Variationen. Ein Genuss, den man sich gönnen sollte…. Auf dem Bild sind Chefin Tania Fernicola und Luca Fernicola.


8

LOKALES

Verlagssonderseite 29. August 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Festkomitee-Präsidium arbeitete gut:

Jetzt steigt das Oktoberfest Nichts auszusetzen an der Arbeit ihres Präsidiums hatte das Festkomitee Gelsenkirchener Karneval. Bei der Jahreshauptversammlung am Mittwoch in der Erler Gaststätte „Zum Türmchen“ wurden die Vorstandsmitglieder einstimmig entlastet. Zuvor hatte Präsident Gerd Schwenzfeier einen Rückblick auf die Session 2012/2013 geworfen. Er fand nur lobende Worte für die Aktiven in den Gesellschaften und für seine Kollegen vom Festkomitee. Sorgen macht nach wie vor die Finanzierung des Rosenmontagszuges. Nur mit den Überschüssen aus anderen Veranstaltungen sei, so Schwenzfeier, der finanzielle Kraftakt zu stemmen. Seit der schockierenden Massenpanik bei der Loveparade in Duisburg seien die Kosten für den Rosenmontagszug wegen der kostenträchtigen neuen Auflagen um 15.000 Euro gestiegen. Schwenzfeier: „Nur weil wir neue Sponsoren gefunden haben, glauben wir, dass auch 2014 der Rosenmontagszug stattfinden wird.“ Übrigens wurde aus einer langen Liste von eingegan-

genen Vorschlägen auch das Motto des Umzugs 2014 bestimmt: „Karneval total – an Emscher und Kanal“. Annette Schwenzfeier, die mit ihrem „Steigenberger-Chor“ jeweils das neue Mottolied dichtet, vertont und es im Tonstudio von Björn Tondorf (Präsident Erler Funken) einsingt, war davon ebenso begeistert wie die Delegierten der Gesellschaften. Der Vorschlag stammt übrigens – wie schon so oft – vom Sitzungspräsidenten des Festkomitees, Hans-Georg Schweinsberg. Vorgestellt wurden bei der Sitzung auch die neuen Festkomitee-Orden – der in Gold mit Brillanten für besondere Verdienste, der Förderorden und der Sticker für die neue Session 2013/2014. Bei der Karnevalsgesellschaft Narrenzunft, die in der anstehenden Session das Stadtprinzenpaar und das Kinderprinzenpaar stellen, münden die Vorbereitungen derzeit in der Endphase. Am 23. November wird das Stadtprinzenpaar in der Aula der GerhartHauptmann-Realschule proklamiert. Dann wechseln die Insignien vom derzeitigen

Prinzenpaar (Olaf I. & Silke I. vom KC Grün-Weiß Resse) zu ihren Nachfolgern. Der Wachwechsel beim Kinderprinzenpaar erfolgt im Rahmen des Hoppedizerwachens am Elften im Elften. Am 21. Oktober laden die Karnevalisten zum großen Oktoberfest in das Festzelt an der

Abends. Zur Unterhaltung tragen Aktive aus den Gesellschaften und vor allem die „SteinsbergMusikanten“ bei. Hans-Georg Schweinsberg moderiert die Oktoberfest-Fete. Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro gibt es bei Stadtmarketing am Bahnhofsvor-

14

Jahre

Horst B

Haus 14 Jahre Buchholz Inh.: Harry Krysik

Devensstraße 2 • 45899 GE-Horst Telefon 9 55 27 63

Ab September beginnt bei uns wieder die

Egal, ob es Kiez, Viertel oder Quartier heißt; eines haben diese Begriffe gemeinsam. Sie beschreiben den engeren Wohn- und Lebensbereich, der bei seinen Bewohner und Bewohnerinnen eine identitätsstiftende Zugehörigkeit hervorruft. Dass gerade für ältere Menschen dieses Quartier unersetzbar für eine gute Lebensqualität ist, ist keine neue Erkenntnis. Doch was konkret muss man tun, damit ältere Menschen in diesem Umfeld so lange wie möglich selbstbestimmt leben können? Zur Beantwortung dieser Frage lud die Stadt Gelsenkirchen zur Zukunftskonferenz ein, Wir sind an allen Tagen bei der sich interessierte Mendurchgehend ab 9 Uhr für Sie da! schen für das Projekt QuartiersNETZ rege austauschten und Ansätze entwickelten, das Ziel eines lebenswerten Alterns in der Stadt mit Leben zu füllen. Langfristiges Ziel ist es, das geplante QuartiersNetz für die Zukunft so fit zu machen, dass es sich nach der Förderphase wirtschaftlich selbst tragen kann. Bewährt sich das Konzept, soll es exemplarisch auf weitere Städte und Kommunen übertragen werden. In Sachen Seniorenarbeit kann Gelsenkirchen schon jetzt auf ein komfortables Netzwerk aus aktiven SeniWIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH oren und Seniorinnen,WIR EhrenWIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH amtlichen, Vereinen und Kooperationen mit Dienstleistern zurückgreifen. Doch soweit die Zusammenarbeit der Akteure und die Unterstützungsstrukturen auf Stadtebene bereits gediehen sind, so fehlt esAlfred-Zingler-Str. 3, 45881 Gelsenkirchen, Telefon 0209/940400, Alfred-Zingler-Str. 3, 45881 Gelsenkirchen, Telefon 0209/940400, Alfred-Zingler-Str. 3, 45881 Gelsenkirchen, Telefon 0209/940400, Alfred-Zingler-Str. 3, 45881 45881 Gelsenkirchen, Telefon 0209/940400, Alfred-Zingler-Str. 3, Gelsenkirchen, Telefon 0209/940400, doch noch an entsprechenden Fax 0209/9404040, www.automobile-basdorf.de Fax 0209/9404040, www.automobile-basdorf.de Fax 0209/9404040, www.automobile-basdorf.de Fax 0209/9404040, 0209/9404040, www.automobile-basdorf.de Fax www.automobile-basdorf.de Einrichtungen in den Stadtteilen und Quartieren. Diese zu entwickeln, ist Aufgabe des geplanten Projektes. Nutzfahrzeuge Nutzfahrzeuge Nutzfahrzeuge Service Service Service Service Nutzfahrzeuge Nutzfahrzeuge Service Dabei soll den älteren Menschen das Leben auch im hohen Alter in den eigenen vier Wänden nicht nur auf der soFAMILIENPOST zialen und zwischenmenschlichen Ebene ermöglicht werden.

MUSCHELZEIT!

Sportanlage an der Oststraße statt. Es gibt mit Hax’n und Leberkäse echt bayerische Schmankerln. Und auch die Halbe wird den Gästen sicherlich gut schmecken. Gekürt wird an diesem Abend auch das schönste Dirndl des

platz, im Wahlkreisbüro von Heike Gebhard am Goldbergplatz, bei Schwenzfeier an der Horster Straße 330, bei Klaus Momberger an der Cranger Straße 252 und bei Stober, Hammkamp 2 in Marl-Polsum.

Wärme live erleben. Maxi-Power im Mini-Kraftwerk – erleben Sie das Mikro BHKW, den modernen Energielieferanten für Zuhause. Auf 300 qm sind im Wärmeforum Rhein-Ruhr aktuelle Heizsysteme und neueste Energiespartechniken live in Betrieb. Überzeugen Sie sich vor Ihrem Kauf von unserer Leistungskraft. Ob Beratung, Verkauf, Installation oder Service – wir kümmern uns gerne um alles rund um Ihre neue Heizungsanlage!

QuartiersNETZ trägt zu einem lebenswertes Altern bei

FA

BESUCHEN SIE UNS! Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Fr 16 – 19 Uhr und Do 16 – 20 Uhr Wärmeforum Rhein-Ruhr Auf dem Schollbruch 32 45899 Gelsenkirchen Tel 02 09 - 50 80 81 00

Gut gekauft, weil bestens beraten.

www.waermeforum-rheinruhr.de

Coole Mode zum Schulanfang!

Diesen Herbst erwartet uns ein bunter Mix bequemer Kinder-Markenmode in fröhlichen angesagten Farben, vielen neuen Prints und Details in angenehmen Preislagen.

Neue HerbstKollektionen in allen Abteilungen eingetroffen! Über 89 Jahre!

Essener Straße 4-6, 45899 Gelsenkirchen-Horst

Horst-Mitte • Essener Str. 4 - 6 • Tel. 5 55 62 Tel. 02 09 - 5 55 62 • www.textilhaus-strickling.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 13.00 + 14.30 - 18.30 Uhr SA 9.00 - 13.00 Uhr

Jetzt auf Facebook

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Ready for School!


Familienpost vom 29.08.2013