Page 1

Aus dem Hause Rodenstock

www.familienpost.de

Sehteststelle für Führerscheine!

Augenoptik Karl Weber GmbH

FAMILIENPOST

Jahrgang 21 Nummer 11 30. Januar 2014

Gleitsichtgläser in gehärtetem Kunststoff. GE-Horst • Buerer Straße 1 Horstentspiegelt. Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap Super

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Jahrg. 26 • Nr. 1 • 30. Januar 2014

Paar ab

169.-

Telefon 5 62 59

Kundenparkplatz im Hof!

Reinbur Getränke Lieferservice

Wir beliefern: private Haushalte • Seniorenheime Veranstaltungen • Firmen • Praxen Vereine • u.v.m. Gläser- u. Festmobiliar-Verleih

Devensstraße 109 45899 GE-Horst

Fax 02 09 - 51 66 99

( 02 09 - 5 54 85

Turfstraße 14 • GE-Horst

Neben Opel Kleinebrink gegenüber vom Hallenbad

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr • Sa. 8.00 -13.00 Uhr

02 09 - 38 99 605

Pils

Gesundheit • Pflege • Wohlbefinden

Cola Alt

www.reinbur.de

Fassbier • Zapfanlagen • Kühl- und Bierwagen

Freikarten gewinnen:

Ü30-Party im Schloss Profitieren Sie von unserer Kundenkarte!

Die Bonuspunkte 2013 stehen zur Abholung bereit! SÜDAPOTHEKE Strundenstr. 18 Tel. 5 11 27

Hippolytusstraße 3-7 • Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 95 18 10 www.gesundheitszentrum-ge.de

Runder Tisch Horst:

Viel Neues in 2014 Der „Runde Tisch Horst“ lädt für den 11. Februar (18.30 Uhr)zu seinem ersten Treffen im neuen Jahr ein. Es soll diesmal ganz locker mit einer Filmvorführung werden. Nach der langen Winterpause nimmt der Runde Tisch Horst seine Arbeit wieder auf. Der Gezeigt wird „Nordstern – Impressionen einer Zukunft“ den der Horster Detlef Schmidtke vor Jahren gedreht hat: Am Tag X nach der Stilllegung hat er die leere Hülle von Nordstern gefilmt und was da so alles stehen und liegen gelassen wurde und was sich daraus mal entwickeln könnte … Dennoch hält das neue Jahr hält viel Neues bereit: Zwei neue Erzählbänke stehen bereit, einen „Offenen Bücherschrank“ zu umrahmen. Die Standortabstimmung mit der Stadt läuft. Auf Initiative der Bauspielplatz-Verantwortlichen wird an einer Kinder- und Jugend-

konferenz für Horst gearbeitet. Wir wollen das Thema „Mobilität“ weiter bearbeiten. Dazu bereitet mab den ersten Stadtspaziergang mit den Bewohnerinnen und Bewohnern von Haus Raffael vor. Gemeinsam will man Barrieren auf den Wegen und Straßen in Horst finden und gemeinsam Lösungsvorschläge machen. Das Thema Schulwege steht auch auf der Tagesordnung.

Man nehme eine einzigartige Partylocation in einem wundervollen Schloss, drei Tanzflächen mit Musik vom Feinsten und ein tolles Publikum ab 30 – dann steht einer unvergesslichen Suberg’s ü30 Party nichts mehr im Wege. Am 8. Februar heißt es im Schloss Horst wieder: Disco-Feeling in Gelsenkirchen. Hinzu kommt ein traumhaftes Lichtarrangement: Der funkelnde Sternenhimmel der Discokugel verspricht nicht nur Partyvergnügen pur, sondern lockt auch direkt auf eine der drei Tanzflächen. Hier müssen sich die Gäste dann entscheiden zwischen „Chartbreaker“, „Clubsound“ oder „Disco-Fox“. Endlich kann man gemeinsam fröhlich schunkeln, einen ra-

santen Schwof auf das Parkett legen und einen Partyabend nach Lust und Laune genießen. All das ist auf Suberg’s ü30 Party möglich. Ein weiteres Highlight ist das märchenhafte Schloss Horst, das sich an diesem Abend in eine stimmungsvolle Partylocation verwandelt. Der perfekte Ort für eine unvergessliche Nacht. Hier finden die Ausgehfreudigen, ob nun alleine, mit der Clique oder dem Partne eine einmalige Atmosphäre zum Feiern. Nicht zu vergessen: Tanzen und Flirten machen hungrig, die verlockenden kulinarischen Leckereien vom Küchenchef der Fabbrica Italiana und die vielfältige Getränkeauswahl vom tropischen Cocktail über ein frisch Ge-

zapftes - machen die Auszeit vom Alltag perfekt Karten und Informationen für Suberg’s ü30 Party am 8. Februar ab 21.00 Uhr auf Schloss Horst gibt es unter www.mehr-als-eine-party.de, an allen bekannten VVK-Stellen und in der Fabbrica Italiana zum Preis von 14 Euro. An der Abendkasse können die Tickets für einen Euro mehr erworben werden. Einlass ab 27 Jahren. Die Familienpost verlost 3 x 2 Freikarten. Schicken Sie bis zum 4. Februar eine Mail an gewinnen@familienpost.com mit dem Betreff „Schloss-Party“. Die GewinnerInnen werden per Mail benachrichtigt. Die gewonnen Karten liegen an der Abendkasse zur Abholung bereit.

Reparatur- Café Die neueste Idee ist ein „Reparatur-Café“ für Horst. Professionelle und gewiefte Hobbyhandwerker bieten an, kleinere Haushaltsgeräte zu reparieren, von denen heute schnell gesagt wird, dass sich eine Reparatur nicht lohne. Wer mehr erfahren und / oder seine eigenen Ideen einbringen will und wer wen kennt, der bei der einen oder anderen Sache helfen könnte: Alle sind herzlich eingeladen.

Altpapiersammlung Maja (mit Scheck), ihre Eltern Matthias Kalinowski (3.v.l.) und Miriam Meinhardt-Kalinowski und Nesthäkchen Carlotta bedanken sich beim Ärztlichen Direktor Dr. Notgrer Brüstle und KKEL-Geschäftsführer Berthold Grunenberg (rechts) für die Spende.

Delfine sollen Maja helfen Maja Meinhardt-Kalinowski ist acht Jahre alt und kommt aus Gladbeck. Sie hat das Pech, unter dem „Rett-Syndrom“ zu leiden. Da ihr Vater Matthias bei den Katholischen Kliniken Emscher-Lippe (KKEL) arbeitet kam von dort und von zwei weiteren Spendern viel Geld zusammen, mit dem ein finanzieller Zuschuss zur Delfintherapie geleistet wurde. Das Rett-Syndrom ist eine Genmutation, welche zu körperlicher und geistiger Behinderung führt. Bis zum zweiten Lebensjahr verläuft diese Entwicklung sehr unauffällig, sodass es für die Ärzte

sehr schwer ist diese Krankheit vor dem zweiten Lebensjahr zu diagnostizieren. Ist das zweite Lebensjahr erreicht, tritt langsam der Verlust wichtiger Fähigkeiten ein. Beispielsweise verlieren die Kinder ihre Sprache und Handfertigkeiten. Aus diesen Gründen sind sogenannte „Rett-Kinder“ ihr Leben lang auf Hilfe und Unterstützung angewiesen. Der Kontakt mit den Delfinen hilft Kindern ihren Willen Fortschritte zu machen zu fördern und steigert deren Aufmerksamkeit. Da die Delfintherapie nicht zur Schulmedizin gehört und sie somit nicht von den

Krankenkassen bezahlt wird brauchte die Familie Kalinowski Geld. Deshalb hat sich die Katholische Kliniken Emscher-Lippe, darunter das St. Josef-Hospital in Horst, überlegt, eine Spendenaktion unter dem Motto „Ein Euro für Maja“ zu starten. Die Spendenaktion war im Herbst vergangenen Jahres ein voller Erfolg. 3.500 Euro kamen durch die Spenden von KKEL-MitarbeiterInnen sowie durch Spenden des Lions-Club Gladbeck und des StrahlentherapieZentrums Emscher-Lippe (jeweils 1.000 Euro) zusammen Wir wünschen Maja mit ihrer Delfintherapie viel Erfolg!

Die nächste Altpapiersammlung der evangelischen Jugend Horst findet am 22. Februar statt. Das gebündelte oder in Kartons verpackte Papier soll an diesem Tag bis 9.30 Uhr am Straßenrand stehen. Wer Hilfe benötigt kann sich am Sammeltag mit dem Jugendbüro (Telefon 02 09 – 5 48 04) in Verbindung setzen. Inhaber: Halil Acar

P

arken auf dem Hof!

Hähnchen

Jonagold/Elster

Hähnchenbrustfilet

Lukas Birnen 1 kg -.99 Rinderroastbeef

3 x 1.100 g nur 10.00 3 x 800 g nur 5.00 1 kg 4.99 5 kg 20.00

1 kg

1 kg

-.79

9.99

Angebote gültig vom 30.01.-15.02.2014

Markenstraße 9 • Gelsenkirchen-Horst-Süd Montag - Samstag von 6.00 bis 19.00 Uhr geöffnet


2

Verlagssonderseite 30. Januar 2014

LOKALES

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Wir haben für Sie im Angebot z.B.: Primeln verschiedene Farben

Narzissen

0.63 Stück 0.99 c -20% Rabatt = 0.79 Stück 0.99 c -20% Rabatt = 0.79

Stück 0.79 c -20% Rabatt =

Hyazinthen

Auf alle Topfpflanzen erhalten Sie GANZJÄHRIG 20% Rabatt! Tulpen, 10er-Bund verschiedene Farben

Bund 2.99 c -10% Rabatt =

2.69

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Auf dem Schollbruch 48a • 45899 GE-Horst Telefon 02 09 - 3 80 38 91 theflowercompany@t-online.de Öffnungszeiten: Montag - Freitag 08.00 - 18.00 Uhr Samstag 08.00 - 16.00 Uhr

Gastronomie im Golfclub Schloß Horst Johannastraße 37 • 45899 GE-Horst Hinter Schloß Horst • www.gcsh.de

Unsere Gastronomie ist auch im Winter

täglich für Sie geöffnet! Wir bieten Kaffee und Kuchen, sowie kleine und große Speisen.

Sie planen Kommunion, Konfirmation, eine Ge-

burtstagsparty oder eine Betriebsfeier? Wir bieten ideale Räumlichkeiten für kleine und große Gruppen. Bitte lassen Sie sich von unserem Gastro-Team unverbindlich beraten: Telefon 02 09 - 50 30 223.

Sie möchten Golf einmal ausprobieren? Unser Schnupperkurs für 19.- findet regelmäßig statt und ist auch ein ideales Geschenk für sportliche Freunde.

NEU! Der Golf SCHNUPPERTAG für 69.-

bietet von 10-16 Uhr einen intensiven Einblick in den Golfsport. Der 1. Termin hierfür ist Samstag, der 22. Februar. Information und Anmeldung der Golfkurse unter Telefon 02 09 - 50 30 20 oder auf www.gcsh.de Ganzjährig geöffnet, kein Ruhetag Telefon 02 09 - 50 30 223 (Gastronomie ab 11 Uhr)

Ganzglas-Terrarium 3 Kammern mit Schiebetür, in Alu-Profil eingefasst, abschließbar. Vorne be- und oben entlüftet. Alle Kammern neonbeleuchtet. Höhe 50cm, Breite 1,40 m, Tiefe 45 cm. Ingesamt zwei Stück. Stückpreis 65.-. Telefon 022009- www.bistro-gruene-oase.de - 58 14 28 Hürkamp

Freitag, 6. Dezember

WORK NIKOLAUS Hürkamp 20AFTER - www.bistro-gruene-oase.de mit Rainer Migenda & Friends

PARTY

Freitag, 6. Dezember Samstag, 8. Februar 2014

AFTER WORK NIKOLAUS PARTY „Eine Expedition ins Bierreich“ mit Rainer Migenda & Friends Hürkamp 20 - www.bistro-gruene-oase.de www.bistro-gruene.oase.de Hürkamp 20 • Gladbeck mit Dipl.-Biersommelier Rainer Diekmann 6. Muss Dezember Samstag, 8. Februar 2014 Ein „bieriger“Freitag, Spaß und ein für jeden Bierfreund Karten auch als Geschenkgutschein erhältlich! PARTY „Eine Expedition ins NIKOLAUS Bierreich“ AFTER WORK

Weihnachten und noch kein & passendes mit Dipl.-Biersommelier Rainer Diekmann mitnaht Rainer Migenda Friends Geschenk? Außergewöhnliche Ein „bieriger“ Spaß und ein MussGeschenkgutscheine für jeden Bierfreund Samstag, 8. 2014 erhältlich! Mehr Infos unter www.bistro-gruene-oase.de Karten auch als Februar Geschenkgutschein

„Eine Expedition ins Bierreich“ Unsere 0173 -passendes 7 39 46 Geschenk? 83 Weihnachten nahtHotline und noch kein Außergewöhnliche Geschenkgutscheine mit Dipl.-Biersommelier Rainer Diekmann Mehr Infos unter www.bistro-gruene-oase.de Ein „bieriger“ Spaß und ein Muss für jeden Bierfreund Karten auch als Geschenkgutschein erhältlich!

Weiberfastnacht

Unsere Hotline 0173 - 7 39 46 83 Weihnachten naht und noch kein passendes Geschenk?

Donnerstag, 27.02.2014 Unsere Hotline 0173 - 7 39 46 83 ab 19.29 Uhr mit DJ Kaveh (Eintritt frei) Außergewöhnliche Geschenkgutscheine Mehr Infos unter www.bistro-gruene-oase.de

Partyservice • Catering tehaus Festsaal • Seminarräume • Gäs BP) e Koststr. 8 • GE-Horst (Näh 75 Homepage: Fon: 02 09 / 5 79 75 • Fax: 51 38 de www.schacht3.info line. t-on en@ irch senk ABZ-Gel

3 1/2 Raum-Wohnung mit Balkon, 68,7 qm, KM 328.. Zum Bauverein 28, ab 1.4.2014 zu vermieten. Telefon 02 09 – 58 73 10 4 1/2 Raum-Wohnung, ca. 100 qm mit GästeToilette, völlig renoviert, Kabel- /SAT-Anschlüsse, Bad mit Dusche und Wanne, Vogelsangstraße 4. Ab sofort zu vermieten. Telefon 02 09 – 58 73 10 Sehr schöne 2 ½ Raumwohnung in GE-Horst zu vermieten. 1. OG in ruhigem Vier-Familienhaus, zentral gelegen. 58 m² KM 260.-. Mobil: 01 57 – 35 47 16 35.

+

Anmachholz 4 Säcke 20,; Holzschlitten 20,- ; LP´s Marsch mit Blasmusik 10 Stk. 20,-; 50 Romane 5,- Telefon: 0 20 41 – 6 17 83

Wohnung 1. Etage 55,87 qm, renov., Laminat, 2 Zimmer, Kü-Di-Bad, 289,71,- sofort. Telefon: 0209 22457 Suche 3 1/2 Zimmerwohnung, ca. 80qm, ohne Schräge mit Balkon in Horst oder Umgebung. Bin berufstätig, ohne Schufa-Eintrag und zahle gerne bis 500 Euro Warmmiete. Kontakt unter Telefon 02 09 – 38 94 81 55 oder per Mail an: Grafgvs@gmail.com.

Horst B

kurz

Vermietungsangebote Blumen für Haus und Garten

FA

Glas

Paul Schneider von der Ekertstraße 21, feierte seinen 90. Geburtstag. Er gehört der IGBCE schon seit 75 Jahren an. Er hat als Bergmann auf Stinnes und Nordstern gearbeitet. Er war lange Jahre Fan der Emscherhusaren und hat sehr gerne Billard gespielt. Für die Ortsgruppe Horst der IGBCE gratulierten Rudi Welsch und Ewald Sitter mit einem Präsentkorb.

Friedhelm Broschk feierte seinen 75. Geburtstag. Er arbeitete 35 Jahre auf Nordstern und gehört bereits seit 60 Jahren der IGBCE an. Für den Ortsverein Horst der Gewerkschaft gratulierten Rudi Welsch und Ewald Sitter.

GLAS-NAGEL

 0 20 43 / 6 24 37 Krusenkamp 32/34 • 45964 Gladbeck Crosstrainer 140.-; Kinderrad, neu, 150.-; Dohlennest-Schutzgitter 25.-; Babykleidung 50.-; Bürstsauger 50.-; Esprit Armbanduhr neu 50.-; Nähmaschine 65.-; Kinder-/Babybett 90.; Nokia-Handy 10.-, Kauenhaken 30.-. Telefon 02 09 – 51 33 01 Metallbett 140x200 cm, mit Matratze und Lattenrost umzugshalber zu verkaufen. Preis VB. Telefon 0 16 0 – 80 34 658

Milchkanne blau, Durchmesser: 25cm Höhe: 41cm 12,-; 2 Alarmhupen 230 V 36cm; 2 Deckenleuchten, Durchmesser: 32cm, gewellt 29,Telefon: 0 17 7 - 7 28 26 85 Spielmannszug sucht Spielleute für Querflöte, Lyra, Trommel und Becken. Telefon: 0 20 41 – 6 17 83 Tiffany Pendelleuchte 25,Durchmesser: 45cm, Höhe: 25cm, Rosa/Weiß, 2 Fahrradträgerprofile 8.-, Stepper 15,- (def.) Telefon: 0 15 77 – 45 20 87 VW T5 Multivan TDI, Bj. 9/2004, 128 kW, 177.500 km, sehr gut ausgestattet, scheckheftgepflegt, VB 15.500.- Telefon 0 20 43 – 37 45 33 Alleinunterhalter hört auf. Deshalb abzugeben: Power Mixer Tonmodule in Rack 50000 Midi Files. Telefon: 0 20 43 – 3 90 98

Kostenlose Kleinanzeigen können wir nur auf den in der Familienpost abgedruckten Coupons annehmen.

Wilhelm Ukowski feierte kürzlich seinen 85. Geburtstag in seiner Wohnung an der Turfstraße. Er hat 45 Jahre lang auf Gelsenberg gearbeitet und gehört der IGBCE seit 64 Jahren an. Noch heute schwärmt er von der Zeit, als er noch seinen Schrebergarten hatte, ihn liebevoll pflegte und viel Zeit darin verbrachte. Für den Ortsverein der Gewerkschaft gratulierten ihm Rudi Welsch und Ewald Sitter.

Glas-Reparatur

fündig

Franz Kühn

von der Teplitzer Straße erhielt zu seinem 80. Geburtstag auch Glückwünsche von Ewald Sitter (Foto) und Rudi Welsch von der Ortsgruppe Horst der IGBCE, der er seit 65 Jahren angehört. Er arbeitete 40 Jahre auf der Zeche Nordstern.

Horst-Mitte 3 1/2-RaumWohnung, Devensstraße 2, 350.- Kaltmiete + NK, ab Mai 2014 frei. Infos unter Telefon 02 09 – 51 75 46

Karl Kaeslingk

Sehr neue Wohnung in einer Halle in Beckhausen zu vermieten. 2,5 Raum, 65 qm, Fußbodenheizung, 400.- KM. Telefon 02 09 78 78 43

Essener Straße 40 GE-Horst 3 1/2-Raum-Wohnung, DG, 89,2 qm ab 01.02.2014 zu vermieten. Nettomiete 274,-, BK-Vorschuss 84.-. Keine Kaution. Zu erfragen: Hausverwaltung Spira, Telefon 02 09 – 5 51 01

Komfort-Wohnung Erstbezug Anstrich fertig, alles neu, Heizung, Bad, Dusche, Balkon. 3,5 Raum ca. 80 qm, alle Böden neu gefliest. Sehr hochwertig. Horst, Rüttgergasse 6 Telefon von 10-18 Uhr 02 09 - 4 50 81

GE-Horst Vereinsstraße 20

Dame

als Wohnungsmieterin für 1,5 Raum mit Balkon. Einzugsfertig. Vollrenovierung, alles neu! Weitere Wohnungen auf Anfrage! Telefon 02 09 - 4 50 81 von 10.00-17.00 Uhr

Das Fachgeschäft mit der großen Auswahl • TRE TFOR D • ENIA • H E A UGA • DUR • VOR OON WERK • GIRL O • WIT TC • FLE EX L LAM EI F P D INAT • NOR Braukämperstraße 137 • 45899 Gelsenkirchen-Beckhausen Telefon 02 09 / 5 80 14 15 • Fax 02 09 / 5 80 14 17 Teppiche • Teppichböden • Teppichfliesen • Laminat • PVC-Beläge • Kork Eigene Fachverleger • Ausmessen kostenlos • Lieferung frei Haus

feierte im Kreise seiner Familie seinen 90. Geburtstag. Er hat 1938 auf der Zeche Hugo eine Lehre als Hauer begonnen, wo er nach seiner Ausbildung auch unter Tage bis zu seiner Pensionierung 1978 in seinen erlernten Beruf arbeitete. Mit seiner Frau Anneliese schreitet er nun schon seit mehr als 60 Jahren durchs Leben. Ihre gemeinsame Tochter ist ihr ganzer Stolz. Der großen Schalke-Fan, hat das Lesen, sowie das Interesse an alle Arten von Sport, zu seinem Hobby gemacht. Die Mitgliederbetreuer Dieter Kruck und Herbert Buchner von der Ortsgruppe der IGBCE Buer-West gratulierten dem langjährigen Mitglied ganz herzlich.

Hannelore Pohl feierte ihren 90. Geburtstag. Der SPD Horst-Nord gehört sie seit 28 Jahren, der AWO Horst-Nord seit 25 Jahren (davon neun Jahre als Schriftführerin) an. Gerda Jäger und Gerd Franz gratulierten für die AWO, Wilma Friese und Ursula Kaßmann für die AWO.

FAMILIENPOST

Neubau-Wohnung Zentrale Lage

Wohn-/Schlafraum, Küche, Diele, Bad, Bodenflächen alle gefliest, Fußbodenheizung, BALKON, GE-Horst, Devensstr. 84 Mo.-Fr. 9-17 Uhr Tel. 02 09 - 4 50 81

Wäscherei

sche

Neue

Fri

für Ihre

Gardinen + Vertikallamellen Wir übernehmen gern

Reinigen

das Abnehmen + Aufhängen Holen und Bringen ebenfalls.

Tel. 02 09 / 51 25 99

Professioneller, preisgünstiger Steuererklärungs-Service mit persönlicher Beratung. Für Arbeitnehmer-, Rentnerund Vermietereinkünfte.*

Am Donnerstag, 27.02.2014, wird im Gemeindezentrum St. Hippolytus Weiberfastnacht gefeiert. Er wird von der kfd Top-Fit-Gruppe mitgestaltet. Einlass ist um 14:01 Uhr, Beginn 15:00 Uhr. Karten für die Veranstaltung gibt es für 7,50 Euro im Gemeindezentrum und bei den Helferinnen der kfd. Weitere Infos unter Telefon 02 09 – 5 70 95.

Gutschein

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Steuererklärung? Kein Problem!

Weiberfastnacht

GE-Horst Schmalhorststraße 15. 1. Wohnung: 3. OG, 3 Zimmer, KDB, 65qm, 300.- KM + BK, eigene Gasheizung. Ab sofort zu vermieten. 2. Wohnung: 3. OG, 3 Zimmer, KDB, Balkon, 75 qm, 400.- KM + BK, eigene Gasheizung. Ab sofort zu vermieten. Telefon 02 09 - 77 09 47

für eine kostenlose Kleinanzeige Bitte drucken Sie in der nächsten erreichbaren Ausgabe folgenden Text ab, der ausschließlich privaten und nicht dauernden Zwecken dient. Annahme nur schriftlich auf diesem Coupon.

TEXT:

SELO e.V.

Gratis Infotelefon 0800 / 7 83 83 72

Harthorststr. 27, Gelsenkirchen *) Mieteinnahmen max. 13 bzw.

26 T% p.a. (led./verh.). Angebot gilt nur bei Mitgliedschaft und nur für die genannten Einkünfte.

Impressum Familienpost Horst Herausgeber: gill:media UG (haftungsbeschränkt) GF: Joachim Gill Verantwortlich f. Redaktion: Joachim Gill Anschrift des Herausgebers und zugleich Anschrift der Verantwortlichen: Bottroper Straße 44 45899 Gelsenkirchen Telefon 02 09 / 79 98 16 Telefax 02 09 / 79 74 26 E-Mail: info@gill-aktuell.de Satz: gill:media UG (haftungsbeschränkt) Druck: Rheinisch-Bergische Druckerei Düsseldorf Verteilung: CASA-Werbung Essen Telefon 0201 - 28 00 815

Tel.:

mit Vorwahl

/

0

Familienname/Vorname Straße / Nr. / Ort Datum

Unterschrift

Für Chiffree-Anzeigen erheben wir eine Gebühr von 5 Euro. Bitte dem Coupon bar beilegen Zuschriften

zustellen

werden abgeholt

Bitte zusenden an: Redaktionsbüro GILL Bottroper Straße 44 • 45899 Gelsenkirchen Telefax 02 09 / 79 74 26


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Verlagssonderseite 30. Januar 2014

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

3

Geschichtsforum hat wieder große Pläne Der erste Stammtisch im Jahr 2014 findet am Freitag, 31. Januar, um 16 Uhr in der Horster Gaststätte Norkus, Devenstraße 121 statt, zu dem das Geschichtsforum Nordsternpark alle Bergbau – und Geschichtsfreunde herzlichst einlädt. Das Programm für 2014 sieht wieder zahlreiche Höhepunkte vor, so sollte bereits der Termin der „Lesung im

Bergbaustollen“ vorgemerkt werden, die gemeinsam mit dem Freundeskreis Nordstern und in Kooperation mit der Stadtteilbibliothek Horst am ersten Freitag im Juni zum elfte Male stattfindet. Zudem begeht das Geschichtsforum Nordsternpark im Oktober 2014 sein zehnjähriges Bestehen, das gebührend auf bergmännischer Art und Weise am 25. Oktober gefeiert werden soll.

Interessengemeinschaft Essener Straße ist aktiv In den letzten Monaten hat sich die Interessengemeinschaft Essener Straße gebildet und auch ihre Arbeit bereits aufgenommen. Die Interessengemeinschaft kam zustande, weil die Politik in Anbetracht der vorgesehenen Öffnung der fußläufigen Essener Straße auch ein zusätzliches Engagement der Hauseigentümer und der Kaufleute eingefordert hat. Die IG arbeitet eng mit der Werbegemeinschaft Horst zusammen. Erste, von der IG finanzierte Maßnahmen, sind der Baum-

schnitt und Säuberungsarbeiten in dem Bereich, die bereits permanent durchgeführt werden. In absehbarer Zukunft soll die Straße von mehreren Drahtseilen überspannt werden, die für Werbe- und Informationsbanner sowie für eine Weihnachtsbeleuchtung genutzt werden sollen. Von besonderer Bedeutung ist das Leerstandsmanagement und die weitere Immobilienentwicklung. Kontakt: Gerhard Wagner-Emden, E-Mail: gerd_wagner-emden@gothaer.de, Bernd Strickling, E-Mail: strickling@tonline.de.

Nur für 7 Tage!

Birgit Bur am Orde wurde am Mittwoch aus ihrem Amt als Leiterin der Katholischen Grundschule an der Sandstraße verabschiedet. Sie geht in den Ruhestand. In einer bewegenden Feier in der Sporthalle der Schule verabschiedeten sich Kinder, Lehrer, Eltern, die Schulaufsicht und weitere Wegbegleiter von der sympathischen Pädagogin. Seit 1989 war sie an der Schule tätig und hat maßgeblich zu deren guten Ruf beigetragen. Bezirksbürgermeister Joachim Gill dankte ihr dafür, dass sie tausende Kinder engagiert auf das Leben vorbereitet hat.

Viele aktuelle Wintermodelle extrem

reduziert!

6. Fiesta de Cuba

Die Veranstaltung findet am Samstag, 5. April, ab 20 Uhr im Autohaus Basdorf an der Alfred-Zingler-Straße 3 in Schalke statt. Karten zum Preis von zehn Euro gibt es ab sofort bei der WAZ, Ahstraße 12 und bei Basdorf. Sie können auch telefonisch unter 02 09 – 94 04 00 oder online im Internet (www.fiesta-de-cuba. de) bestellt werden.

Essener Straße 8 • 45899 GE-Horst • Telefon (02 09) 5 55 15

Der Salon von Sabine Rau

Unser Brillenstudio ist geöffnet: Mo., Di., Do.: 9.00-13.00 und 14.30-18 Uhr Unser besonderer Service: Mittwochs, freitags und samstags:

an der Schmalhorststraße hatte zu einer erlebnisreichen Bustour eingeladen, an der 30 Kundinnen teilnahmen. Im Outlet-Center von Gerry Weber wurde ausgiebig geshoppt bevor es weiter ging zum Alcina Beauty-Café. Dort gab es eine Zeitreise durch die Alcina- Geschichte mit anschließende Produktvorstellung und persönlich Beratung. Dabei waren die Gäste zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Zur Abrundung des gelungenen Tages ging es zum Weihnachtsmarkt in die Bielefelder Altstadt.

Brille auf Termin! -optik Wobser Rudi Zenker starb 88-jährig #

#

Alles gute Schuhe!

Telefon 02 09 / 3 86 56 47 Na klar! Markenstr. 27 • GE-Horst

Horster Löwe und Buddha

Am 21. Dezember starb der Ehrenvorsitzende des SPDOrtsvereins Horst-Nord, Rudi Zenker, im Alter von 88 Jahren. Rudi Zenker trat 1969 in die SPD ein und war von 1971 bis 1994 stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender in HorstNord. 1976 rückte er in die SPD-Fraktion der Bezirksvertretung West nach und gehörte dem Gremium bis 1979 an. Danach war er 15 Jahre lang bis 1994 Stadtverordneter. Rudi Zenker verlor während seiner Ratstätigkeit nie den Blick für den Stadtteil Horst und seine Heimat um Schacht 3. Insbesondere setzte er sich als Mitglied des Beirates für Menschen mit Behinderungen für deren Belange in unserer Stadt ein. Rudi Zenker war außerdem lange Jahre Vorsitzender der

IGBCE-Ortsgruppe HorstNord, engagierte sich im Vorstand des AWO-Ortsvereins Horst-Nord sowie im Verwaltungsrat des STV Horst- Emscher. Weiterhin war er Mitglied der SJD die Falken sowie Ehrenmitglied der Emschertaler Reisevereinigung. Für Rudi Zenker standen die Menschen immer an erster Stelle, er half wo immer er konnte. Er hatte, wenn es um die Probleme seiner Mitmenschen ging, immer ein offenes Ohr und war stets tatkräftig um Lösungen bemüht. Dem SPD Ortsverein war er ein wichtiger Mitstreiter und stand ihm in seiner letzten Funktion als deren Ehrenvorsitzender mit Hinweisen und wertvollen Ratschlägen zur Seite. Rudi Zenker war dem Leben offen gegenüber und vielen

Menschen ein wichtiger Helfer und Ratgeber. Der Ortsverein, die Gelsenkirchener SPD und die Stadt Gelsenkirchen trauern um einen wertvollen Mitmenschen und Freund. Die Bezirksvertretung Gelsenkirchen-West gedachte Rudi Zenker zu Beginn ihrer letzten Sitzung.

Ein Tag im Regenbogenhaus uns viele Information zu dem Thema Sozialarbeit gab. Nach der Essenszeit (es gab Eier in Senfsoße mit von uns geschälten Kartoffeln) haben wir Praktikanten beim Abwasch geholfen und einen kleinen Rundgang mit Norbert Stumm gemacht. Er zeigte uns die Kleiderkammer, die sanitären Anlagen und die Räume, in denen die Lebensmittel gelagert werden. Das Regenbogenhaus ist immer sowohl auf helfende Menschen, Geld- und Sachspenden angewiesen. Das Regenbogenhaus ist telefonisch unter der Nummer 02 09 - 51-33-48 zu erreichen.

Am Wedem 4 • Gelsenkirchen-Horst

Eröffnungsangebote gültig vom 31.1. bis zum 7.2.2014

Currywurst mit Pommes Hamburger mit Pommes Champignonrahmschnitzel mit Pommes

5.-

Unsere Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 10-21 Uhr durchgehend Auch sonntags unser beliebter Mittagstisch (10-14 Uhr) Unser Geschenk für Sie: von Freitag 31.1. bis Sonntag, 2.2.2014

Essenszeit im Regenbogenhaus (links). Die Praktikanten und Praktikantinnen der Familienpost (auf dem Bild links Pierre-Paul Hesse und Carina Schildt) halfen kräftig mit.

3.3.-

Täglich wechselnder Mittagstisch!

#

Annette Gerwin - Gesundheitspraktikerin Fischerstraße 75 • 45899 GE-Horst Telefon 02 09 / 3 61 67 98

Wir, sprich die drei Praktikanten von der Horster Familienpost (Angelina Schieffer, Pierre Hesse, Carina Schildt), haben an unserem Tag im Regenbogenhaus, das sich an der Straße „Auf dem Schollbruch befindet, viele Interessante Einblicke gewonnen. Wir haben den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern beim Zubereiten des Mittagessens und beim Servieren der Speisen geholfen. Dieses Mittagessen findet an jedem Tag eines Jahres statt, also auch an Feiertagen wie Ostern und Weihnachten. Außerdem haben wir eine kleine Theoriestunde von Norbert Stumm bekommen, der

1 Bratwurst KOSTENLOS gegen Vorlage dieses Coupons

#

Wenn ich gehe, gehe ich. Wenn ich sitze, sitze ich. Wenn ich esse, esse ich. Wir haben es geschafft, der Stress der Feiertage liegt hinter uns. Beginnen wir das Jahr doch einmal mit Entschleunigung. „IMMER mit der RUHE“ oder „EINS nach dem ANDEREN“! Gehören auch Sie zu den Zeitgenossen, die mindestens drei Sachen auf einmal machen, und sich am besten noch selbst überholen? Drosseln Sie so Ihr Tempo, das Sie konzentriert und mit Freude bei der Sache sein können! Betrachten Sie es als Respekt für sich selbst. Schreiben Sie auf, in welcher Reihenfolge Sie die Dinge erledigen möchten. Auf diese Weise entlasten Sie Ihren Geist und entspannen die Atmung.

Das Horster Regenbogenhaus ist ein Projekt der evangelischen Kirchengemeinde Horst und der Katholischen Kirchengemeinden St. Hippolytus und St. Laurentius. Es wurde im Herbst 1995 für Bedürftige und Wohnungslose eröffnet. Es bietet ein warmes Mittagessen, eine Kleiderkammer, sanitäre Anlagen zum Waschen und Sprechstunden mit dem „Arzt mobil“. Zudem hat man die Möglichkeit, sich von einem Sozialarbeiter beraten zu lassen. In Gelsenkirchen gibt es noch zwei weitere solcher Einrichtungen. Das „Weiße Haus“ und „Der heiße Löffel“ sind in Buer und in der Stadtmitte.


LOKALES

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Tasse

Tierärztin Daniels studierte in Kanada

mit dem Horster Schloss Die Malerin Sieglinde Köpsell hat das winterliche Schloss Horst jetzt auf Tassen drucken lassen. Wer sich für das schöne Mitbringsel interessiert, kann sich auf ihrer Internetseite www. kunst-fuerdich.de informieren und auch bestellen. Der Preis für die Tasse: 8.90 Euro.

Seit nunmehr 14 Jahren kümmert sich die Tierärztin DVM (CDN) Annette Daniels in ihrer Praxis an der Mannesstraße 13 in Karnap um das gesundheitliche Wohl unserer vierbeinigen Freunde. In dieser Zeit suchten nicht nur Essener Bürger mit ihren Tieren sondern auch Gladbecker, Bottroper und Gelsenkirchener verstärkt ihre Praxis auf, weil ihre fachkundige und warmherzige Art nicht nur den Menschen sondern auch den Tieren gut tut. Sie beendete ihr Studium an der University of Saskatchewan (Kanada) im Jahre 1981 mit dem Titel „Doctor of Vete-

rinary Medicine“ (DVM) und erlangt nach ihrer Rückkehr 1988 auch die Approbation als Tierärztin in Deutschland. Bevor sie sich in Essen-Karnap niederließ, arbeitete Annette Daniels in Verschiedenen tierärztlichen Praxen im Ruhrgebiet um ihr Fachwissen noch zu verstärken. Das kommt heute den zu behandelnden Tieren in ihrer Kleintierpraxis zu Gute. Ihr Team wird u.a. durch Ute Krone, einer gelernten Apothekenhelferin, und Nadine Jakob, die Ihre Ausbildung an der Tierärztlichen Klinik am Kaiserberg in Duisburg absolvierte, verstärkt. Mehr Infos unter: www.tierarzt-daniels.de

Annette Daniels mit einem ihrer vierbeinigen Patienten.

Fachtagung: Gerne älter werden in GE Der Slogan „Gerne älter werden in Gelsenkirchen“ steht für die gute Vernetzung von Angeboten für ältere Menschen. Diese Bildung von Netzwerken für das ältere Bevölkerungsdrittel ist weit fortgeschritten, weil schon sehr früh begonnen wurde, diese systematisch aufzubauen. In den Stadtteilen und stadtweit gibt es viele gut funktionierende Strukturen, Gruppen und Angebote. Ziel ist es, eine lückenlose Kette solcher Angebote aufzubauen, die ältere Menschen mit ihren Angeboten passgenau in den Lebenssituationen erreicht, in denen sie sich gerade befinden. Damit wird ein attraktives Lebensumfeld geschaffen. Um diesen Prozess zu unterstützen will die SPD-Ratsfraktion sich in einer Fachtagung mit einigen dieser Lebenssituationen älterer Menschen besonders befassen. Dabei nimmt die Frage „Wie wohne ich im Alter am besten?“ einen großen Stellenwert ein. Diskutiert werden soll auch darüber, wie wir mit älter werdenden Menschen mit Behinderungen umgehen, und wie sich das Angebot entwickeln muss, damit wir den zunehmenden Anteil älterer Menschen mit Migrationshintergrund besser erreichen. Die Tagung findet im HansSachs-Haus am 10. Februar mit vielen Referaten und Diskussionen von 12.30 Uhr (Imbiss) bis 17 Uhr statt. Alle sind herzlich eingeladen.

Gerwin auf der Messe

Der Rotary Club Schloss Horst hat die Gesamtkosten in Höhe von 14.000 Euro für den Therapie- und Snoezelenraum der Albert-Schweitzer-Schule (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung) mit 9.500 Euro gesponsert. Die Restsumme übernahmen die Sparkasse Gelsenkirchen, die Gelsenwasser AG und die Einrichtungsfirma Loma.

Die Gesundheitspraktikerin Annette Gerwin aus Horst wird sich am 23. Februar (Sonntag) an der „Wohlfühlmesse“ von elf bis 19 Uhr im Wissenschaftspark Gelsenkirchen beteiligen. Frau Gerwin: „Eine Messe für den ganzen Menschen, die sowohl Körper & Geist als auch die Seele anspricht. Direkt vor Ort kann ich sie dann mit einer energetischen- Fußmassage, einem Chakrenausgleich oder einer Bachblütenberatung zum Messepreis verwöhnen.“

SPD wählt Am 21. Februar 2014 findet um18 Uhr die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Horst-Nord im AWOSeniorenzentrum am MarieJuchacz-Weg statt. Neben der Wahl des Vorstandes werden auch die Delegierten zum UnterbezirksParteitag, sowie zum Nominierungsparteitag für das Amt des Oberbürgermeisters gewählt.

Essener Str. 110 GE-Horst

arsten

Tel.: 0209/3864080

er

ey chulm

Täglich offen von

7-21

auch samstags

• Veltins Pilsener • König Pilsener • Bitburger Pils

se reiPils KnüllerpStauder

Kasten = 20 x 0,5/24 x 0,33 Liter zzgl. 3,10/3,42 Pfand 1 Liter = 1,20/1,51

der „Strickliesel“ in der Horster Bücherei besuchten leider nur wenige Handarbeitsbegeisterte. Trotzdem gelang es den anwesenden Strickerinnen das Problem der Schlaufenmasche zu lösen. Alle die gerne mit Gleichgesinnten zusammen an ihrem eigenen Projekt arbeiten möchten sind willkommen. Weitere Treffen finden an jedem 3. Donnerstag im Monat, um 14.30 - 16.00 Uhr in der Stadtteilbibliothek Horst in der Vorburg, Turfstr. 21, 45899 Gelsenkirchen, statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos Anzeige_NRW-familienpost_Layout 1 27.01.14 21:38 Seite 1 unter www.stadtbibliothek-ge.de oder unter Telefon 02 09 – 169 61 26.

Ja, ich bestelle Neues Ruhr-Wort.

__ für monatlich 7,60 Euro (incl. Zustellung per Post und MwSt.). __ für die Dauer von mindestens 12 Monaten im Abonnement. Der monatliche Bezugspreis für den Mindestbezugszeitraum beträgt 7,50 Euro (incl. Zustellung per Post und MwSt.). __ für die Dauer von mindestens 24 Monaten im Abonnement. Der monatliche Bezugspreis für den Mindestbezugszeitraum beträgt 7,25 Euro (incl. Zustellung per Post und MwSt.). Name:

Telefon/E-Mail: Zahlweise:

Ich stimme zu, dass das Zeitungsbezugsgeld von meinem Konto per Bankeinzug __ vierteljährlich __ halbjährlich (1 % Rabatt) __ jährlich (2 % Rabatt) abgebucht wird. Die Einzugsermächtigung gilt bis auf Widerruf. Meine Bankdaten lauten:

ohne Pfand

Alle Angebote gültig bis einschließlich 08.02.2014

Thomas Steinberg mit der Entwicklung im Bezirk insgesamt. Und was ihn besonders freut: 350 junge Leute hätten bezirksweit ihre Ausbildung begonnen, „97 Prozent sind Mitglied geworden“, bilanziert er. Das Bild zeigt Thomas Steinberg inmitten des Jugendchors „Pro Prosper“ beim Steigerlied.

Sprechstunde in Schaffrath Jeden Mittwoch haben die Schaffrather Seniorenvertreter/ Nachbarschaftsstifter (SeNos) Christina Drache (links), Willi Domhöver und Ingrid Husmann im Wechsel für die Schaffrather Bürgerinnen und Bürger in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr bei der APD – Wohngemeinschaft „Leben in Schaffrath“ Stegemannswag 91 b Sprechstunde. In der Zeit sind sie auch unter der Telefonnummer 01 77 – 8 23 05 30 erreichbar. Ihre E-Mailadressen: drache@nachbarschaftsstifter.de, husmann@nachbarschaftsstifer.de, Demhöve@nachbarschaftsstifter.de.

Kolpingsfamilie Horst 04.04. Vorstandssitzung 11.02.14, 18.30 Uhr Winterwanderung in Wittringen mit anschl. Einkehr bei Bauer Wilms. Treffpunkt am Gemeindezentrum. 17.02.14, 09.30 Uhr Seniorenfrühstück im Gemeindezentrum 25.02.14, 20.00 Uhr Spieleabend für Junge und Alte mit neuen und alten Spielen im Gemeindezentrum St. Hippolytus. Die Veranstaltungen der Kolpingsfamilie sind für alle offen, Gäste sind herzlich willkommen.

RTL-Detektiv Patrick Hufen übernahm im Autohaus Basdorf an der Alfred-Zingler-Straße einen Mitsubishi, mit dem er zukünftig auf Tour geht. Inhaber Frank Basdorf wünschte dem gelernten Versicherungskaufmann auf dem Foto „Gute Fahrt.“ Der 42-Jährige Patrick Hufen ist der Versicherungsdetektiv bei RTL. Der Duisburger ermittelt seit 2009 in der Doku-Soap „Versicherungsdetektive“ und enttarnt mit aufwendigen Recherchen dreiste Versicherungsbetrüger.

5. Mobi-Show in Horst

Neues RuhrWort

NK=g~ÜêÖ~åÖI kÉìÉë=oìÜ ^ìëÖ~ÄÉ=g~êJtçêí=J=g~Ü åì~ê=OMNQ êÖ~åÖ=N=J=pçåÇÉê~ìëÖ

~ÄÉ=g~åì~ê=OMNQ

SEITENKOPF

Unabhängige katholische

Wochenzeitung

BLICKPUNKTE Neue Zeitung ab Februar

Neues Ruhr-W ort will eine Lücke schließen: Wer wir sind und was wir wollen. Seite

19

Kein Mensch ist „irregulär“ Bistümer: Erste Vatikanumfrage Ergebnisse zur zu Ehe und Fami lie

Jesuitenpater Klaus Mertes über Priester , Skandale und Hoffnungen. Seite 9

PLZ/Ort:

Kasten = 12 x 1 Liter zzgl. 3,30 Pfand 1 Liter = -,71

Im Bottroper Saalbau. Bezirksleiter Thomas Steinberg aus Horst, Ralf Sikorski, seit Oktober Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands der IGBCE und auch Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler skizzierten vor gut 1.000 Gästen ihre Pläne und Erwartungen für 2014. Mehr als zufrieden zeigte sich

Schlüsselthema Macht

Anschrift:

Coca-Cola, Fanta, Sprite oder Zero

Neujahrsempfang des IGBCE-Bezirks GE

Neues Ruhr-Wort Unabhängige katholische Wochenzeitung

ohne Pfand

Horst B

Das erste Treffen

ohne Pfand

je Kasten = 20 x 0,5/24 x 0,33 Liter zzgl. 3,10/3,42 Pfand 1 Liter = 1,10/1,39

FA

Kontoinhaber: IBAN/BIC: Konto:

Friedl/pixelio

Verlagssonderseite 30. Januar 2014

Foto: Martina

4

Für viele Katholike n spricht die kirchliche in Deutschland ent- öffentlich zu machen, wenn rer LebenswirklichkeitLehre nicht mehr ih- nung leben oder geschiede sie in Tren- gelöst, dass . Das gilt auch Bistum Essen. „eine Pastoral n sind – aus Als eine von mehreren im Angst vor Ausgrenz der Barmherzigkeit“ in solchen ung, aber auch özesen hat das Di- Scham. Bistum aus dem Kirchenr Fällen in einen Konflikt mit Die Institution ner weltweit durchgef vorab Ergebnisse ei- vielen Kirche wird – echt gerät. wie in Bistümern – als ührten Umfrage Vatikans zu den „nicht barmherz Drängende des erlebt. Viele Themen Ehe und ig“ Fragen Menschen wenden veröffentlicht. Familie oder sich traurig Ein Fazit: Was verletzt von der Es wird viele Mensche nach kirchliKirche ab, weil chem Recht als n nicht überrasch chenrech sie kir- dass „irregulär“ gilt, zwischen en, ist heute schlossentlich von den Sakramenten längst „normal“ ausge- den Lebensku dem Anspruch der Kirche . sind und eine – erneute kirchliche Getrennt lebende rs der Mensche n vor allem in und wiederverheirate- Eheschließung im Regelfall ethischen und te Geschiedene, moralischen Fragen ebenfalls möglich ist. Als homosexuelle vorzubesonders verletzen un- geben oder mindeste Lebenspartnerschaften, der ns mitzubestimmen die Einordnu d wird und Zölibat, dem Leben der – hütung und Sexualmo Empfängnisver- Situation ng in die Kategorie „irregulär Menschen eine e Lücke klafft. /Beziehung“ empfund ral – das sind breite Vom Himm der Themen, die Für die Kirche en. Wer sich el in dem Fragebog einige stellen sich jedoch drängend en erfasst Gemeind jedoch dem Priester oder wurden. Erstmals e und dringend der Welche hatte Papst Franzisku geschickt e anvertraue, erfahre e Fragen: Konsequenzen im November s „häufig ständnis“ haben die Ergebdie Bischöfe in Ver- nisse für für seine aller Welt aufgefordert, die Sister Act-Haupt selbstverständlich Situation „und eine meinden die pastorale Praxis in den Katholiken in Geihrem jeweilie und auf Bistumse gen Bistum zu sorger und andere Annahme durch Seel- man befragen. Die bene? Wie geht darstellerin Zodwa mit den Mensche Ergebnisse Gemeindemitglied dienen der Vorbereit n um, die nach schreibt er“, Selele im Porträt Sicht dentlichen Weltbisch ung einer außeror- menfassudas Bistum Essen in seiner Zusam- der Kirche in „irregulären“ . Beziehungen leben, also nicht 2014. Deren Thema ofssynode im Herbst Diözesan ng der Befragung. Diese war in erster Ehe Seite 12-13 dem Herausforderunge lautet: „Die pastoralen worden; rat und dem Priesterrat vorgelegt verheiratet sind und als Frau katholische und Mann zun men der Evangelis der Familie im Rah- wenige“ darüber hinaus haben sich „einige sammenleben? Wie kann man Paare und ierung“. Ende Einzelpersonen allein Erziehen werden die Ergebnis Januar de unterstützen, Wiederverheiratete beteiligt. se die Kindern der ihren deutsche Werte und den tümer in der Deutsche Geschiedene n BisGlauben seien teln wollen n Bischofskonferenz selbstverständlicher Teil besprochen und – aber nicht wissen, vermitder Seelsorge heißt es dann zentral , lingen kann? wie das genach Rom lität, weiter. „Einzelgespräche, weitergeleitet. Und vieles mehr… Sensibiehrliche Begleitun Auch wenn die Weltbischofssynod stellung im Glauben“ g, Zuhören, Hilfe- Themen „Nicht barmh e diese erst im Herbst und „Bestärke erzige“ Kirche Gott niemand n, dass ren wird. intensiv diskutieen ,fallen‘ lässt“ Für Bischof Der Anteil der werden als Beispiele für den Geschiedenen, beck ist ein ErgebnisDr. Franz-Josef OverUmgang mit dieser die sich erneut zivil trauen nengruppe genannt. bereits jetzt sicher, Perso- wie lassen, liegt im er in der ZEIT-Bei Bistum Essen bei 20 bis die Verbände betonen:Der Diözesanrat und Welt“ lage „Christ und 30 Prozent, teilt sagte: „Dass das die Diözese in der Auswertu „Wir nehmen Menschen genauso Ideal der Kirche diese ng auf wie die ,anderen kaum noch gelebt wird. trauen sich jedoch mit. Viele Menschen und Das wird ein machen keinen nicht, in ihrer Gemeind ‘ schrecken ErUnterschied.“ nach sich e Seelsorger ziehen.“ ist aber das Dilemma Für die hima noch nicht Info www.bistum-esse n.de

ab Neu ruar b 8. Fe 4 201

BLZ/Bank: Die Belieferung des Abonnements soll beginnen ab: _________ Ich bin damit einverstanden, dass die RW Media mich künftig über interessante Angebote und Aktionen informiert. (Datenschutzerklärung). Vorstehende Einwilligungserklärung kann durch eine E-Mail an aboservice@rw-media.de jederzeit widerrufen werden.

______________________________________________________

Datum, Ort, Unterschrift Bitte einsenden an: Neues Ruhr-Wort (RW Media), Postfach 200240, 45137 Gelsenkirchen oder Fax (0209) 16 21 56 69

tÉáíÉê=fåÑçêã~íáçåÉå=ÉêÜ~äíÉå=páÉ=ìåíÉê EMOMVF=NR=UV=RS=UM=ëçïáÉ=áã=fåíÉêåÉíW www.neuesruhrwort.de ^ìÅÜ=áã=báåòÉäîÉêâ~ìÑ ÉêÜ®äíäáÅÜ=ìK~K=ÄÉáW pm=pé~åÖÉã~ÅÜÉêI=^ã=tÉÇÉã=O

råëÉêÉ=OMJëÉáíáÖÉ=âçëíÉåäçëÉ=iÉëÉéêçÄÉ=ÉêÜ~äíÉå=páÉ=áå=îáÉäÉå=â~íÜK=dÉãÉáåÇÉå=áã=pí~ÇíÖÉÄáÉíI=~ääÉå=cáäá~äÉå=ÇÉê=sçäâëÄ~åâ=oìÜêJjáííÉ=ëçïáÉ=ÄÉá=pm=pé~åÖÉã~ÅÜÉê=E^ã=tÉÇÉã=OF

Auf vollen Touren laufen die Vorbereitungen zur 5. Gelsenkirchener Mobilitäts-Show am Sonntag, 30.3.2014, in Horst. An diesem Sonntag präsentieren traditionelle Autohäuser aus Gelsenkirchen ihre neuen Automodelle 2014. Dazu kommen Themen-Schwerpunkte z.b. mit Infos über den Umbau zum Gasantrieb, alles über das Thema Hybrid und rund um das Thema Taxi. In einer Sonder-Show können sich die Besucher über Elektro-Fahrräder informieren. Dazu gibt es wie immer ein lukullisches Dorf mit vielen Spezialitäten. Zeitgleich mit der Gelsenkirchener Mobilitäts-Show, die auf dem Büscher Platz statt findet, gibt es den ersten verkaufsoffenen Sonntag der Horster Werbegemeinschaft.


LOKALES

www.familienpost.de 30. Januar 2014

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

5

Horoskop • Rätsel Horster Str. 330

GOLD FÜR SPANGEMACHER!

HUBA

Damit die Winterolympiade in Sochi für Sie zum Genuss wird haben wir die neuesten Geräte und einen garantiert superschnellen Service!

ONLINE

www.huba-online.de SAT Anlagen & Zubehör Computer Technik Montage, Reparatur

GE-Beckhausen

Online Shop

Horster Str. 330

Telekommunikation

0177 159 72 77

Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr 10.00 - 14.00 Uhr Sa

Wir wüschen viel Spaß beim Raten! Brotgetreide

Unsere Unfallversicherung: Zuhause spitze, auswärts unschlagbar.

wüstes Gelage

semitischer Gott des Glücks

Initialen der Nannini

großer kasachischer See

Kosewort für Großmutter

Tonzeichen

Kapitalanlage

Rechtsstreitschlichter italienische Tonsilbe Verlademaschine

S Versicherungsservice GmbH in allen Geschäftsstellen Ihrer Sparkasse Gelsenkirchen

langes Abendkleid

Lärm um nichts kleine Fruchtart

Feier früherer äthiop. Fürstentitel

ehem. brasil. Fußballstar

Neumarkt 1, 45879 Gelsenkirchen Telefon 0209/1612782 sparkasse-gelsenkirchen@provinzial.de

Hühnerprodukt

Abk.: Europarat

Immer da, immer nah.

Heldin der Tristansage

russische Raumstation

Turngerät

böhmischer Kurort

USAmerikaner (Kw.) ägyptischer Sonnengott

90x150_4c_SPK_Gelsen_Motiv_Unf_14.indd 1

23.01.14 17:29

DER MITSUBISHI ASX

3+2

ohne Inhalt

Hundename

viel kostend

Kompakter Könner

Feuerlandindianer

USBundesstaat

Heißgetränk kirchl. Musikinstrument Vorname des Schausp. Astaire †

Abendständchen

GARANTIEPAKET1

Stelle

südasiat. Gibbonaffe

Korridor

GRATIS

Kleinstrennwagen

Faultier

ASX 1.6 MIVEC ClearTec 2WD ƎSAM EditionƎ Abb. enthält Sonderausstattung

L

O NN A R L O E B E E R O UR NG K E A L

& TEAM HiFi · TV · Video · SAT · Elektro Inh. H.W. Gruber

Am Wedem 2 • 45899 GE-Horst Telefon 02 09 / 5 59 90

outlet

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr • Samstag 10.00 - 13.00 Uhr Mittwoch-Nachmittag geschlossen.

Zimmerwinkel

perfekt

18.990 €

DEIKE- PRESS-1313-2

essen und trinken bei Micha & Steffi

Er ist so verlässlich wie ef¿zient. Der kompakte Crossover überzeugt mit Fahrkomfort und einer hohen Sitzposition, die zu Ihrer Sicherheit ebenso beiträgt wie z. B. die Stabilitätskontrolle MASC und 7 Airbags. Und ob MIVEC Benzinversion oder Common-Rail Dieselvariante – moderne Motorentechnologie optimiert die Leistung und den Verbrauch. Erhältlich mit Vorderrad- oder Allradantrieb.

1 Jahr Nachtschicht Wir danken unseren lieben Gästen herzlich für ihre Treue!

* Messverfahren VO (EG) 715/2007 (EURO 5): ASX 1.6 MIVEC ClearTec 2WD ƎSAM EditionƎ, Verbrauch (l/100 km) innerorts 7,4 / außerorts 4,9 / kombiniert 5,8 / CO2Emission kombiniert: 153 g/km / Ef¿zienzklasse C. „3+2 Garantie-Paket“ bis 31.03.2014: 3 Jahre Hersteller-Garantie bis 100.000 Kilometer (je nachdem was zuerst eintritt) + weitere 2 Jahre „Bauteile-Anschluss-Garantie“ bis 150.000 Kilometer (je nachdem was zuerst eintritt) – weitere Informationen beim Mitsubishi Vertriebspartner.

R E C K

N O OBMA T R AR A T E B E L E U E R T E I I RR E P AD E F L A OHRR I RO E C I D E T

markenmode zu schnäppchen-preisen Jetzt zuszätlich 20% auf bereits reduzierte Waren!!!

Schmuck

griechische Vorsilbe: Stern

schattiert, scheckig

M I S GO L D ME

I GE N V N F E R AS T E AM E R E N AR T B AS T I E R

Gelsenkirchen-Horst • Essener Straße 46

Verrückter

Gartengemüse

SP: SPANGEMACHER

ROG KR A GD I P E L

Neuer Sparclub

Der Sparclub „Die Nachtschichtler“ hat sich bei uns gegründet! Aktive Mitglieder werden gerne noch aufgenommen!

1

TEST 2011

Automobile Basdorf GmbH Alfred-Zingler-Straße 3, 45881 Gelsenkirchen Telefon 0209/94040-0, Fax 0209/94040-40 www.mitsubishi-basdorf.de

Raucherfußball im warmen Biergarten!

auf SKY in Erleben Sie Sportübertragungen Biergarten! unserem beheizten Pavillion im

Kartenspieler willkommen!

wir KartenFür regelmäßige Treffen suchen lden! me e Bitt ). spieler (Skat, Klammern

Am Wedem 5 • Gelsenkirchen-Horst • Telefon 01 77 - 9 28 52 19 Offen: Di. - Fr. 10-14, 17-23 Uhr • Sa. ab 10 Uhr • So. ab 14 Uhr Mo. Ruhetag

Horoskop Februar 2014 Steinbock 22.12. - 20.01.

Stier 21.04. - 20.05.

Der Kosmos verleiht Ihnen in diesem Monat außerordentlich viel Schwung und räumt Ihnen die meisten Steine aus dem Weg, sodass Sie zielstrebig und hoch motiviert sind. Lassen Sie sich nicht von Kollegen beirren, die Ihnen Rücksichtslosigkeit und Egoismus vorwerfen. Aus den meisten spricht der Neid.

Ihnen steht in diesem Monat der Sinn nach Abwechslung und Vergnügen. Raus aus dem Alltag – hinein ins Abenteuer. Unternehmen Sie mit Freunden oder Kollegen mal etwas Verrücktes: Wie wäre es mit einem mittelalterlichen Gelage in einem Rittersaal? Oder einem Bürostuhlrennen im Flur der Geschäftsräume?

Wassermann 21.01. - 19.02.

Zwillinge 21.05.-21.06.

Sie müssen in diesem Monat mehr auf Ihre Gesundheit achten. Sie sind gestresst, unzufrieden und haben einfach zu viel um die Ohren. Halten Sie rechtzeitig das Stoppschild in die Höhe und suchen Sie sich einen ruhigen Ort, an den Sie sich regelmäßig zurückziehen können. Atemübungen können hier helfen.

Fische 20.02. - 20.03. Einfach mal die Füße hochlegen und nichts tun – das ist sicher legitim, aber doch nicht jeden Abend! Sie brauchen Abwechslung und geistige Anregungen. Gehen Sie von daher unter die Leute und knüpfen Sie neue Kontakte. Das Leben findet nicht auf Ihrem Sofa statt; es sei denn, Sie sind frisch verliebt.

Widder 21.03. - 20.04. Achtung: Sie sollten in diesem Monat unbedingt darauf achten, wem Sie eventuell Geld verleihen. Es könnte sein, dass sich ein jammernder, notleidender „Freund“ als Schmarotzer entpuppt und Sie Ihr Geld nie wieder sehen. Seien Sie nicht großzügig, nur um Ihrem starken Geltungsbedürfnis nachzugeben.

Jungfrau 24.08. - 23.09. Das ist Ihr Umfeld nicht gewohnt: Sie reagieren in diesem Monat äußerst emotional und verlieren schnell die Geduld. Da kann es schon mal Tränen geben. Aber auch als reservierte Person, die sich fast immer unter Kontrolle hat, haben Sie Ihre Grenzen, und die werden zurzeit deutlich überschritten.

Waage 24.09. - 23.10.

Sie wissen am Monatsanfang noch nicht so recht, was Sie von Ihrer Beziehung halten sollen und was Sie erwartet. Sie sind darum unsicher, nervös und haben Angst, Fehler zu machen. Geduld: Mitte des Monats bringen die Sterne Licht ins Dunkel und bescheren Ihnen eine Zeit voller Harmonie und Romantik.

Sie dürfen sich freuen: Die Sterne versorgen Sie mit einer extra Portion Energie für Beruf, Freizeit und Beziehung. Sie haben kein Problem, alles unter einen Hut zu kriegen, und können trotzdem noch entspannen. Singles sollten in diesem Monat besonders ihre Wirkung auf das andere Geschlecht austesten.

Krebs 22.06. - 22.07.

Skorpion 24.10. - 22.11.

Sie sind beruflich angespannt und brauchen dringend einen entspannenden Ausgleich. Sie können gut im Wasser abschalten und runterfahren, deshalb würde Ihnen der gemütliche Besuch in einer Therme guttun. Für die Kondition und die Figur ist Schwimmen der ideale Sport: also nichts wie rein ins Wasser!

Löwe 23.07.-23.08. In diesem Monat können Sie beruflich von der günstigen Planetenkonstellation profitieren. Sie verschafft Ihnen einen guten Draht zu Ihren Kollegen und der Chefetage. Schwierige Verhandlungen und Gespräche gehen Ihnen leicht von der Hand. Auch Bewerbungs- und Vorstellungsgespräche verlaufen positiv.

Falls Sie nun Geld übrig haben, sollten Sie über neue Anlageformen nachdenken. Der Kosmos unterstützt Sie mit seinem Gespür für lukrative Angebote und verleiht Ihnen bei der Auswahl ein „goldenes“ Händchen. Allerdings sollten Sie darauf achten, Ihre Geldgeschäfte immer mit seriösen Partnern abzuwickeln.

Schütze 23.11. - 21.12. Kümmern Sie sich mehr um Ihr Privatleben. An Ihrem Arbeitsplatz läuft alles gut und Sie können sich getrost Auszeiten für Ihre Familie und Freunde nehmen. Das tut nicht nur Ihrer Seele gut, sondern gibt Ihnen auch die Gelegenheit, eventuelle Missstimmungen aufzudecken und aus der Welt zu schaffen.


www.raefoelting-aufderspringe.de

6

Verlagssonderseite 30. Januar 2014

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Horst B

Drei Neue für Horst 08

Norbert Fölting Rechtsanwalt und Notar

Johannes auf der Springe

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht Sozialrecht • Strafrecht • Verkehrsrecht allgemeines Zivilrecht Industriestraße 8 Tel. (02 09) 5 71 71 45899 Gelsenkirchen-Horst Fax (02 09) 51 24 20 E-Mail: kanzlei@raefoelting-aufderspringe.de

Haben Sie Probleme mit Feuchtigkeit und losen Fliesen in Ihrem Bad, auf Ihrer Terrasse oder Balkon? - Rufen Sie uns an! Fliesenfachgeschäft

SPORT

FA

u u u u u

Ihr Fachbetrieb für Sanierung • Erneuerung • Abdichtung Grothusstraße 5 GE-Schalke (A 42, Abfahrt Zentrum) Telefon 02 09 / 4 50 81 Telefax 02 09 / 49 29 25 E-Mail: Fliesen-W.Tuecks @t-online.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr • Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Rudi Marohn wurde bei der Jahreshauptversammlung des BV Horst-Süd im Fürstenbergstadion für seine 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Bei den Wahlen wurde Erich Krause als 1. Vorsitzender ebenso bestätigt wie Jörg Offer als 2. Vorsitzender und Thomas Haben als 1. Geschäftsführer. Neuer 2. Geschäftsführer ist jetzt Manfred Hortmanns.

Fußball-Bezirksliga:

Keine gute Nachrichten für den SC Schaffrath Der SC Schaffrath bereitet sich seit dem 16. Januar auf die restlichen 13 Begegnungen in der Fußball-Bezirksliga vor. Der Neuling steht zwar noch knapp oberhalb des Strichs, der das rettende Ufer von den Abstiegsplätzen trennt, aber die Tendenz der letzten Wochen des alten Jahres mit fünf Niederlagen am Stück gibt dennoch keinen Anlass zu überschäumender Euphorie. Trainer Franco Busu hofft, dass seine junge Mannschaft nach der Winterpause wieder die Kurve bekommt. Die ersten Nachrichten des neuen Jahres, die der Coach des SCS zu Ohren bekam, stimmten nicht zuversichtlicher. Denn: Lukas Zumbusch und Chris Mazik fallen für den Rest dieser Spielzeit aus. Bei Lukas Zumbusch wurde ein Kreuzbandriss festgestellt. Er wurde bereits operiert. Und Chris Mazik verbringt die nächsten vier Monate aus Studiengründen im Ausland. Nur gut für den SC Schaffrath, dass er in der Winterpause keinen Abgang zu einem an-

deren Verein zu verkraften hat. Allerdings wird er, so wie es aussieht, bis zum Ende der Wechselperiode II am 31. Januar wohl auch keinen Zugang vermelden können. Das erste Testspiel absolvieren die Schwarz-Weißen am 31. Januar (Freitag) um 19.30 Uhr beim ETuS Haltern. Auf dem Vorbereitungsprogramm stehen für den SC Schaffrath folgende weitere Testspiele: am 2. Februar (Sonntag) um 14.30 Uhr gegen den FC 96 Recklinghausen, am 9. Februar (Sonntag) um 14.30 Uhr gegen den SV Vestia Disteln, am 16. Februar (Sonntag) um 14.30 Uhr bei Eintracht Erle, am 20. Februar (Donnerstag) um 19.30 Uhr bei Preußen Gladbeck, am 23. Februar (Sonntag) um 14.30 Uhr bei Wattenscheid 09 II, am 25. Februar (Dienstag) um 19 Uhr beim FC Marl, am 2. März (Sonntag) um 15 Uhr bei der DJK Spvgg Herten und am 9. März (Sonntag) um 15 Uhr beim BV Rentfort. Das erste Meisterschaftsspiel 2014 führt die Schaffrather am 16. März zu Vorwärts Epe.

Schrankwände Einbauküchen Zimmertüren Haustüren Fensterbau Rolladenbau Einbruchschutz 45899 Gelsenkirchen-Horst • Devensstraße 85-91

Tel. (02 09) 5 56 49 • Fax (02 09) 5 58 09 www.kouker.de

e-mail: info@kouker.de

NATURSTEIN STEINMETZ- UND STEINBILDHAUERMEISTER

Meisterbetrieb seit über 80 Jahren

Elektro- und Sanitär-GmbH • Meisterbetrieb Ausführung sämtlicher Elektroarbeiten Gas- u. Wasserinstallationen • Umlaufheizungen Seit Seit über über 20 35 Jahren Jahren in in Horst Horst Essener Straße 50 • Telefon 51 24 58

Fürstenbergstr. 18 • 45899 GE-Horst • Tel. 02 09 / 5 59 30 E-mail: naturstein-mecking@web.de Internet: www.naturstein-mecking.de Grabmale • Grablaternen • Vasen & Schalen Grabeinfassungen aus Naturstein Fensterbänke • Treppen • Bodenbeläge

Gut gekauft, weil bestens beraten.

BESUCHEN SIE UNS! Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Fr 16 – 19 Uhr und Do 16 – 20 Uhr

www.waermeforum-rheinruhr.de

Neu am Schollbruch ist auch Aymen Ben Meftah, der aber wohl eher für die zweite Mannschaft in Betracht kommt. „Alle Spieler sind von sich aus auf uns zugekommen, wir haben also nicht den Spielermarkt abgegrast“, betont Jörg Krempicki und unterstreicht damit, dass der Schollbruch zu einer interessanten Adresse geworden ist. Vier Spieler, die in der Hinrunde zum Einsatz gekommen sind, gehören hingegen nicht mehr zum Kader der Null-Achter: Ümit Top zog es zu Arminia Ückendorf in die Kreisliga A, Cezary Liedtke wechselte zum Bezirksligisten SSV/FCA Rotthausen und zwei andere gingen ins Ausland: Fabrice Younga aus privaten Gründen nach Frankreich und Nasif Sabanovic aus beruflichen Gründen nach Österreich. Die Horster Testspiele der nächsten Wochen: am 8. Februar (Samstag) um 13 Uhr beim SSV/FCA Rotthausen, am 16. Februar (Sonntag) um 14 Uhr zu Hause gegen YEG Hassel, am 23. Februar (Sonntag) um 15 Uhr zu Hause gegen den BVH Dorsten und am 1. März (Samstag) um 15 Uhr beim FC Viktoria Heiden. Für den 9. März (Sonntag) wird noch ein Gegner ab Landesliga aufwärts gesucht.

Schalke 04 im Aufwind

Besser hätte der Auftakt in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga für den FC Schalke 04 nicht laufen können. Die Mitbewerber um die internationalen Plätze hinter dem LigaPrimus FC Bayern München patzten: Borussia Dortmund kam nicht über ein Remis hinaus, und Bayer 04 Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, der VfL Wolfsburg sowie Hertha BSC gingen sogar völlig leer aus. Nur die Schalker trumpften auf. Sie gewannen am vergangenen Sonntag beim Hamburger SV auch ohne Benedikt Höwedes und Julian Draxler souverän mit 3:0 und verbesserten sich dadurch auf den fünften Platz der Tabelle. Im Mittelpunkt des Jubels stand Klaas-Jan Huntelaar, der mehr als fünf Monate nach seiner schweren Knieverletzung ein glänzendes Comeback feierte. Der 30 Jahre alte Niederländer ebnete mit seinem Kopfball zum 1:0 den Weg zum Sieg in der Hansestadt. „Auf diesen Moment habe ich gewartet, dafür habe ich hart gearbeitet“, teilte der

Torjäger nach der Partie mit. Der Schalker an sich neigt dazu, nach positiven Erlebnissen und bei Aufwind leicht die Bodenhaftung zu verlieren. Das weiß mittlerweile auch Sport-Direktor Horst Heldt, und deshalb hebt er mahnend den Finger. „Der vergangene Spieltag lief gut für uns, keine Frage“, sagt er. „Es war aber erst das erste Spiel der Rückrunde. Da sollte man die Situation nicht überbewerten.“ Für die Königsblauen stehen jetzt zwei Heimspiele hintereinander auf dem Programm: An diesem Samstag (15.30 Uhr) kommt der VfL Wolfsburg in die Veltins-Arena, und acht Tage später, am 9. Februar (17.30 Uhr), ist mit Hannover 96 ein weiterer Niedersachsen-Klub zu Gast. Zur Warnung: In der Hinrunde gab es für den FC Schalke 04 gegen diese beiden Mannschaften nicht einen einzigen Punkt. Vor allem die Partie gegen die finanzstarken Wolfsburger könnte richtungweisend für den weiteren Verlauf der Saison werden. Auch der VfL

Westfalia: Kinderturnen

16. TK Doppelcup in der Tennishalle Buer-Bülse

Spiel zum Abschluss

Wärmeforum Rhein-Ruhr Auf dem Schollbruch 32 45899 Gelsenkirchen Tel 02 09 - 50 80 81 00

em Himmel, nur noch Schnee von gestern. Jörg Krempicki hat seine Jungs in den vergangenen zwei Wochen hart ran genommen und vor allem im konditionellen Bereich einiges getan - alles dem Ziel untergeordnet, im ersten Meisterschaftsspiel des neuen Jahres am 15. März beim TuS Stockum bei möglichst 100 Prozent des Leistungsvermögens zu sein. Dass es im ersten Testspiel des Jahres 2014 eine 2:5-Heimniederlage gegen den ambitionierten Westfalenligisten DJK TuS Hordel gab, störte nicht sonderlich. Die Vorbereitung auf die restlichen 13 Spiele dieser Landesliga-Saison machen auch drei neue Spieler mit: Ibrahim Basatli vom SV Zweckel, der bereits in der Halle mitwirkte, sowie der Spanier Jose Luis Rodrigues Castillo aus der Nähe von Saragossa und Zoran Georgiev, der zuletzt eine fußballerische Pause eingelegt und davor für den SV Schermbeck gekickt hat. „Sie werden uns mit ihren Qualitäten bestimmt weiterhelfen“, sagt Jörg Krempicki voller Überzeugung. Jose Luis Rodrigues Castillo ist ein Mann für die Innenverteidigung, Ibrahim Basatli und Zoran Georgiev sind für das Mittelfeld vorgesehen.

Horst 08 wurde Stadtmeister - und das Team genoss den Erfolg.

Der TV Westfalia Buer hat noch freie Plätze in der Gruppe Mädchen/Jungen Turnen 6-10 Jahre. Es findet von 16:30-17:45 Uhr in der Turnhalle Röckstraße (Eingang Am Spritzenhaus) statt.Auskunft bei Übungsleiter Daniel Severin, Telefon (023 66) 88 64 81 oder in der Geschäftsstelle, Telefon (02 09) 3 89 00 40.

Wärme live erleben. Maxi-Power im Mini-Kraftwerk – erleben Sie das Mikro BHKW, den modernen Energielieferanten für Zuhause. Auf 300 qm sind im Wärmeforum Rhein-Ruhr aktuelle Heizsysteme und neueste Energiespartechniken live in Betrieb. Überzeugen Sie sich vor Ihrem Kauf von unserer Leistungskraft. Ob Beratung, Verkauf, Installation oder Service – wir kümmern uns gerne um alles rund um Ihre neue Heizungsanlage!

Den SV Horst-Emscher 08 erwischte einen Start nach Maß ins neue Jahr. Nach 2006 und 2012 errangen die SchwarzWeißen am 4. Januar zum dritten Mal in ihrer Vereinsgeschichte den Titel des Gelsenkirchener Stadtmeisters im Hallenfußball. Im Finale gab es einen 2:0-Sieg gegen YEG Hassel dank zweier Treffer von Tolga Cengelcik. „Wir sind nicht davon ausgegangen, dass wir das Turnier gewinnen“, teilte Trainer Jörg Krempicki mit. Um keine Verletzungen zu riskieren, hatte er einige der jungen Wilden zu Hause gelassen: seinen Sohn Gero Krempicki, aber auch David Zelinski und Pierre Nowitzki. Die Null-Achter traten in der SchürenkampHalle deshalb mit einer Mischung aus Spielern der ersten und der zweiten Mannschaft an. Zum siegreichen Horster Team gehörten die Torhüter Daniel Kassen und Leon Beer sowie die Feldspieler Emre Miyangedi, Okan Isleyen, Ismail Simsek, Tobias Rimböck, Pascal Roith, Ibrahim Basatli, Ilker Berberoglu, Tolga Cengelcik, Serkan Köse und Patrick Rüsenberg. Die in der Halle erworbenen Meriten sind jedoch spätestens seit dem 15. Januar, seit dem Trainingsauftakt unter frei-

Das „Jahresabschlussspiel“ zwischen der dritten Mannschaft und dem Ü32-Team der SV Horst-Emscher 08 gewannen die Ü32er mit 5:2. Dabei trafen sich ca. 50 Mitglieder und Freunde der 08er auf der Sportanlage „Auf dem Schollbruch“ zwischen den Feiertagen.

„Tolles Tennis, faire Spiele und eine große Zuschauerresonanz!“. Zufrieden zog Organisator Thomas Klemann Bilanz. Sein Dank galt 56 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und vor allem den Sponsoren, insbesondere dem Sportgeschäft Hölzel, dem Hotel Baumann‘s Hof, dem Sportund Gesundheitszentrum Buer, dem Horster Bäderzen-

macht sich zwei Punkte hinter Schalke liegend noch berechtigte Hoffnungen, sich für die nächste Champions League zu qualifizieren. „Es wird ein spannendes Spiel“, mutmaßt Horst Heldt. „Die Wolfsburger haben nominell kräftig nachgelegt. Sie haben etwas überraschend gegen Hannover verloren, sind dennoch immer in der Lage, jeden Gegner zu bezwingen. Ich hoffe, dass wir nachlegen können. Das wäre sehr wichtig.“ Das absolute Highlight im Februar findet aus Schalker Sicht allerdings nicht gegen Wolfsburg oder gegen Hannover statt, sondern am 26. Februar (20.45 Uhr) im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid. Auf die Duelle zwischen den Königsblauen und den Königlichen aus Spanien freut sich jeder, dessen Herz für den Fußball schlägt. Das Hinspiel in der Veltins-Arena war in Nullkommanichts ausverkauft. Das Rückspiel findet am 18. März (20.45 Uhr) im legendären Estadio Santiago Bernabéu statt.

trum sowie dem Foto- und Medienservice Frank Lehmann. Bei den Damen konnte sich das Doppel Uschi Steigleder (TC Rot-Gelb Horst) und Karin Möllers (PSV Gelsenkirchen) durchsetzen. Bei den Herren freuten sich Rouven Teigeler und Tim Lechtenfeld vom Turnerbund Rauxel über den ersten Platz. Foto: Frank Lehmann


LOKALES

FAMILIENPOST

Verlagssonderseite 30. Januar 2014

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

7

Der Winter ist noch lange nicht vorrüber! Nutzen Sie daher unseren umfassenden

Wintercheck

Folgende Teile werden überprüft: Außenbeleuchtung (Funktion) • Motorölstand Scheibenwischer • Scheibenwaschanlage • Scheinwerfer-Reinigungsanlage Reifendruck Reifenprofil • Windschutzscheibe (Sichtprüfung) • Kühlmittelschläuche und -anschlüsse • Kühler (keine Heizkörper) Ausgleichbehälter für Kühler Dichtheit und Zustand der Wasserpumpe • Keilriemen • Kühlmittel • Frostschutz

Der Handwerksmeisterverein Horst-Emscher hatte erstmals zu einem Neujahrsempfang eingeladen. In der Gaststätte Zilch begrüßte Vorsitzender Hans-Georg Kouker zahlreicher Mitglieder und Gäste aus Politik und anderen Vereinen. Kouker freute sich darüber, dass die 64 Mitglieder rund 250 Arbeitsplätze und in erhöhtem Maße auch Ausbildungsstellen anbieten. Kouker: „Wir feiern nicht nur sondern informieren uns durch zahlreiche Referate bei unseren Versammlungen. Durch unsere gebündelte Wirtschaftsmacht fühlen wir uns auch dazu aufgefordert, an ortspolitischen Entscheidungen mitzuwirken.“ Bezirksbürgermeister Joachim Gill stellte die Wichtigkeit des Handwerksmeistervereins für Horst und dessen Bedeutung heraus.

kfd-Termine

Stefanie Vehlhaber wird Anfang Februar das Lotto- und Zeitschriftengeschäft von Anette Schwenzfeier an der Markenstraße 11 übernehmen. Sie arbeitet schon seit einigen Jahren dort und hat – wie ihre Mitarbeiterin Natascha Schwenzfeier (links im Bild) – ein gutes Verhältnis zur Kundschaft. Anette Schwenzfeier will sich verstärkt um ihr Reisebüro an der Horster Straße 330 in Beckhausen kümmern. Ab dem 7.2. kann man dort DHL-Pakete und –Päckchen aufgeben und Briefmarken kaufen. Außerdem gibt’s dort leckeren Kaffee to go.

Die kfd St. Hippolytus hat für 2014 viele Termine geplant, wie die Weiberfastnachts-Fete im Gemeindezentrum. Diese findet am Donnerstag, 27.02.14 statt. Einlass ist um 14:01 Uhr, Beginn um 15:00 Uhr. Tickets erhält man an den bekannten Stellen und eventuell noch an der Tageskasse. Infos unter Telefon 02 09 – 5 70 95. Am 14.10.14 lädt die kfd der Gemeinde zu einer Wallfahrt nach Kevelaer ein. Feststehende Termine: Sonntags finden ab April Treffen im Gemeindezentrum statt. Diese beginnen an den folgenden Daten jeweils um 10 Uhr: 06.04.14, 04.05.14, 01.06.14 und 05.07.14. Dienstags trifft sich die St. Hippolytus-kfd nach der 15:30 UhrMesse an folgenden Tagen: 07.01.14, 04.02.14, 04.03.14, 01.04.14, 06.05.14, 03.06.14 und 01.07.14. An jedem Dienstag nach der Messe um 8:30 Uhr findet vom 14.01.14 bis zum 08.07.14 ein Morgenfrühstück statt (außer an Feiertagen und den Dienstagnachmittagen). Seit dem 09.01. finden bis zum 08.07. Seniorennachmittage statt. Diese beginnen jeden Donnerstag nach der 15 UhrMesse (außer an Feiertagen).

Kolping am Nachmittag Der KC Astoria verlieh den diesjährigen Narrenspiegel an Winfried Meerstein für seinen „selbstlosen Einsatz“ auch für den Karneval. Zum neuen Ehrenritter des KC Astoria schlug Präsidentin Anette Schwenzfeier (r.) den Vorsitzenden der CDU-Ratsfraktion, Werner Wöll (2.v.l.). Die zahlreichen Gäste im Saal der Werkstatt für angepasste Arbeit konnten sich über ein abwechslungsreiches Programm freuen, zu dem neben vielen „Eigengewächsen“ auch die Kölner Ratsbläser beitrugen.

Bei dem „Kolping am Nachmittag“ der Kolpingsfamilie Beckhausen geht es am Donnerstag, 13. Februar, 15 Uhr, um das Thema „Die historische Entwicklung Tirols.“

Hans-Günter Blum gewann in diesem Jahr den Dart-Wanderpokal des PuK an der Essener Straße. Auf den weiteren Plätzen etablierten sich Siegfried Dwzcarcak, Titelverteidiger Deniz Sayki und Uwe Zenker. Insgesamt traten 13 SpielerInnen an.

Dechant Franz Meurer der auch als „Don Camillo von Köln“ bezeichnet wird war Gastredner beim Neujahrstreffen der Horster CDU. Die vielen Mitglieder und Gäste waren von seinem Auftritt begeistert. Das Bild zeigt außer dem Gast links den CDU-Vorsitzenden Werner Klaus Jansen, daneben seine Frau Elsbeth Jansen (stv. Bezirksbürgermeisterin) und den Bezirksverordneten Franz-Josef Berghorn.

Schloss Narren heizen ein Mit einem „Närrinnenspektakel“ (Damensitzung) startet die Horster Schloss Narren am 01.02.14 in die heiße Phase der Karnevalsession 2013/2014. Alle feierfreudigen Damen dürfen sich ab 16 Uhr (Einlass 14 Uhr) auf eine spektakuläre Sitzung, mit einer Lasershow und Künstlern auf zwei Bühnen freuen. Eintritt: 19.50 Euro. Den „Narrenball“ (Galasitzung) am 22.02.14 um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) eröffnet der Fanfarenzug Essen-Katernberg. Außerdem sind auf zwei

Bühnen mit dabei: Miss Lilli, Claudia und Bernd und die Fetenturner. Eintritt: 15 Euro. Die Kleinen können sich am 23.02.14 um 14 Uhr (Einlass 13 Uhr) beim „Zwergenaufstand“ (Kindersitzung) überraschen lassen. Mit Clown Micky und Zauberer Sergio dürfen die Kleinen mitmachen und richtig Gas geben. Der Eintritt kostet vier Euro und beinhaltet ein kleines Getränk. Alle diese Veranstaltungen finden in der Mehrzweckhalle der Gesamtschule Horst statt.

19.90

Pannschoppenstraße:

Sperrung abgelehnt 101 Unterschriften von Anwohnern der Pannschoppenund Albert-Schweitzer-Straße in Beckhausen überreichte die Ratsfraktionsvorsitzende des Bürger-Bündnis-Gelsenkirchen (BBG), Marion Strohmeier, im Horster Schloss Bezirksbürgermeister Joachim Gill.

Die Anwohner fordern die Sperrung der genannten Straßen für den LKW-Verkehr. Begründet wird der Antrag damit, dass sich in nächster

Kaminrunde

Der weite Weg hat sich gelohnt! Burghard Pohl aus Voerde, hat sich im Sommer 2007, auf den Camino frances in Spanien, mit seiner Hündin Kira gemacht. Danach ist sein erstes Buch über eine abenteuerliche und außergewöhnliche Pilgerreise entstanden. Wer den Autor erleben möchte, hat hierzu am 4. Februar 2014 um 19.00 Uhr im Kaminzimmer von Schloss Horst die Gelegenheit.

Nähe der genannten Straßen ein Kindergarten, sowie eine Grund- und Behindertenschule befinden. Durch die LKW seien die Kinder, so das BBG, unnötig auf ihren Schul- oder Kindergartenweg Gefahren ausgesetzt. Marion Strohmeier ist im Gegensatz zu der Verwaltung mit den Anwohnern der Ansicht, das eine erhebliche Gefährdung von Kindern, vor allen in den Stoßzeiten, vorliegt, und hofft, dass nicht erst jemand zu Schaden kommt, bevor gehandelt wird. Die Verwaltung hatte auf Grund des BBG-Antrags über sechs Stunden an einem Werktag außerhalb der Ferien das Verkehrsaufkommen gezählt. In dieser Zeit wurden 484 Fahrzeuge gezählt. Davon hatten drei mehr als 3,5 Tonnen Gesamtgewicht. Bei den drei LKW handelte es sich um einen Müllwagen, eine Kehrmaschine und einen Möbelwagen. Die Verwaltung lehnt darum die Sperrung der Straße für den LKW-Verkehr ab.

Kinderspaß der Funken

Der Kinderkarneval der Bismarcker Funken findet am Sonntag, 16.02., 15 Uhr im Schalker Gymnasium, Liboriusstraße 103, statt. Neben den vereinseigenen Gruppen, mit der neuen Showtanzgruppe „Le Mirage“, wird das Kinderprinzenpaar der Stadt Gelsenkirchen Fabian I. und Lena I. mit der Kinderprinzengarde erwartet.

Gutschein für 1 Liter Scheibenklar im Werte von

6.50 AC-GE Autocentrum

Kleinebrink

Burgstraße 4 • 45899 GE-Horst Telefon (02 09) 95 180 - 0

Unter dem Motto

„Lust zu singen, Lust zu lachen -

SPD-Neujahrsempfang Zum 25. Mal fand der Neujahrsempfang der beiden Horster SPD-Ortsvereine statt. Der Vorsitzende des Ortsvereins Horst-Nord, der Stadtverordnete Ralf Lehmann und der stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins Horst-Süd, Bezirksbürgermeister Joachim Gill, begrüßten im Café der AWO viele Gäste. Unter ihnen waren der Bundestagsabgeordnete Joachim Poß, die Landtagsabgeordnete Heike Gebhard (gleichzeitig Vorsitzende der Gelsenkirchener SPD), Oberbürgermeister Frank Baranowski, der Vorsitzende der Horster Werbegemeinschaft, Bernd Strickling sowie Wolfgang Höfener vom Horster Handwerksmeisterverein.

Gratis dazu:

Marienfried lässt's krachen“ feiern wir unsere große Karnevalssitzung im Mehrzwecksaal

Neben interessierten Bürgerinnen und Bürgern kamen auch zahlreiche Vertreter von Vereinen sowie Bezirksverordnete zu dem Empfang.

am ab

25. Februar 2014 15:11 Uhr

Wir freuen uns die Mitarbeiter des Hauses Marienfried das Prinzenpaar der Stadt Gelsenkirchen das Kinderprinzenpaar der Stadt Gelsenkirchen Rainer Migenda als „fahrenden Musiker“ und DJ Kaveh begrüßen zu dürfen.

Das Foto zeigt von links: Ralf Lehmann, Joachim Poß, Joachim Gill, Heike Gebhard, Udo Gerlach (SPD-Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung GelsenkirchenWest) und Oberbürgermeister Frank Baranowski.

Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen!

WSV • Sale • WSV • Sale • WSV • Sale • WSV • Sale • WSV • Sale • WSV • Sale • WSV • Sale

AK • MODEN ... zieht Sie an!

Markenstraße 20 • Horst-Süd Am Wedem 3 • Horst-Nord Wir führen: Gerry Weber • Gerry Weber Edition Taifun • Samoon (nur Am Wedem) Lisa Campione • Karin Hertz • Gabriella K. Kartener • Olisimo... und viele weitere Firmen

AK-Moden zieht Sie an! Die neue Frühjahre Sommer-Mod 2014 ist eingetroffen!

Einzelteile schon ab

9.95

Nur in der Filiale Am Wedem: Die Herbst-Winter-Kollektion von SAMOON in den Größen 42-56 um bis zu 70% reduziert!

Jeans-Hosen von Tweans

79.95 69.95

Herbst- und Winterjacken Mäntel, Blusen, Pullis, Shirts, Hosen, Röcke reduziert um

19.95

30% 40% 50% 60% 70%

AK-Moden: 26 Jahre ein gutes Stück Horst! WSV • Sale • WSV • Sale • WSV • Sale • WSV • Sale • WSV • Sale • WSV • Sale • WSV • Sale


8

LOKALES

Verlagssonderseite 30. Januar 2014

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

HAARMODETRENDS 2014 s

lnes & Wel

Essener Straße 32 45899 GE-Horst Telefon 02 09 / 1 77 65 51

Unsere Frisuren-Angebotstage Jeden Montag und Dienstag Waschen, schneiden, fönen

kurz

23.- lang 27.-

Kosmetik-Dauerniedrigpreise

29.Ganzkörpermassage, 90 Minuten nur 29.Komplettmodellage mit French nur 40.Ganzkörpermaske nur 25.Gesichtsbehandlung, 90 Minuten

nur

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9 -18 Uhr • Sa. 8 -14 Uhr

Damenfrisuren 2014 ist das natürliche Top-Thema, auf das alle Damen gespannt warten. 2014 wird es neue Trends, neue Kombinationen alter Looks und schicke Avantgarde-Experimente neben althergebrachten und schon Tradition gewordenen Frisuren geben. Dabei ist für jeden Haartyp, also für dünne bis kräftige Haare, für jede Haarform, glatt, wellig oder kraus, für jeden Gesichtstyp und auch für unterschiedliches Alter, unterschiedliche ethnische Gruppen und für unterschiedliche Körpergrößen etwas mit dabei. Langhaarfrisuren eignen sich für große Frauen und sorgten schon immer für viel weiblichen Charm. Der ideale Haartyp für eine Langhaarfrisur ist glatt bis wellig. Stark gekräuselte Haare oder extrem dünne Haare eignen sich nur eingeschränkt für eine Langhaarfrisur. Unterschiedlich geschnittene Ponys bewirken eine unterschiedliche Akzentuierung der natürlichen Gesichtsform über die unterschiedlich langen und unterschiedlich dichten Pony-

Fransen. Auch im Profil und von hinten muss ein Langhaarschnitt gepflegt und regelmäßig nachgeschnitten sein, um über den Schnitt der Haarspitzen, der Textur in den mittleren Haarbereichen und der Gesamtgeometrie des Haarschnitts ganz in der Linie der Frisuren 2014 zu stehen.

wellen, mal mag sie sie hierfür glatt tragen. Die Langhaar-Damenfrisur wird auch 2014 ein Potpourri weiblicher Kreativität sein.

100 Euro

Urlaubsgeld als Gutschein erhält jeder Kunde, der sein KfZ in unserer Werkstatt warten oder reparieren lässt.

Damenfrisuren hervorgezaubert aus einem Langhaarschnitt Lange Haare bieten viele Möglichkeiten. Für Freizeit und Sport werden die Haare zu einem Pferdeschwanz hochgesteckt. Für feierliche Anlässe können unterschiedliche Zopf- und Haarsteckarrangements vorbereitet werden. Mal mag die Dame für diese Anlässe die Haare vorübergehend locken oder

Oldies bei Zilch Zu einem weiteren Oldieabend lädt die Familie Zilch in ihre Gaststätte „Turf“ an der Markenstraße 14 ein.

Salon Hagens

Er findet am Samstag, 8. Februar, ab 19.30 Uhr mit FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

DJ Uwe statt.

Horster Str. 302 • GE-Beckhausen • Tel. 58 28 05

Angebot für Februar

Unser Februar-Angebot:

10% auf alle

Colorance Hochglanzintensivtönung im sauren Bereich

Dauerwellen

20% Neukundenrabatt Horster Straße 391 • 46240 Bottrop • Telefon 0 20 41 - 41 42 6 Öffnungszeiten: Di.-Fr. 09.00 - 18.00 Uhr • Sa. 08.00 - 14.00 Uhr (Mit und ohne Terminvereinbarung)

ab

14.00

Ich übernehme Anfang Februar das Geschäft von Anette Schwenzfeier und freue ich darauf, Sie auch weiterhin als zufriedene Kunden begrüßen zu können!

Unser geschultes Personal berät Sie gern über die neueste Frühjahr- und Sommer-Frisurenmode! Donnerstag

ist Kinder- /Jugendtag: Schnitt ab

6.00

Winter-Sale Wir brauchen Platz für die Umgestaltung der MiederwarenAbteilung. Deshalb jetzt nochmals 20% Rabatt auf alle bereits reduzierten Artikel der Firma Triumph.

P P P P P P

Ihr Stefanie Vehlhaber

Die gute Adresse für Ihr GLÜCK! Markenstraße 8 • 45899 GE-Horst-Süd Telefon 9 55 24 06

r e t in W u z e r s e i s b n n U o i t k t r e l e l i z ko u d e r 50%

Frottee-Schlafanzüge für die ganze Familie reduziert Damen-Marken-Strick-Strumpfhosen stark herabgesetzt 20% Rabatt auf Strickschals und Mützen 20% Rabatt auf bereits reduzierte Gerry Weber-Artikel 20% Rabatt auf bereits reduzierte Kinder-Bekleidung Unsere Aktion: beim Kauf von 3 Mey-Slip im Karton zahlen Sie nur 2!

Wir haben DURCHGEHEND geöffnet und sind Montag bis Freitag von 09.00 - 18.30 Uhr und Samstag von 09.30 - 14.00 Uhr für Sie da! www.textilhaus-strickling.de

Jahre! 0 9 r e b Ü Horst-Mitte 4 - 64 •- Tel. 5 55 62 02 09 - 5 55 62 Horst-Mitte -- Essener Essener Str. Straße 6 • Telefon

Öffnungszeiten: MO - FR Uhr und 9.00 14.30- 18.30 - 18.30Uhr Uhr• •SA SA9.30 9.00- 14.00 - 13.00Uhr Uhr Neue Öffnungszeiten: MO9.00 - FR- 13.00 durchgehend

FA

Horst B

Familienpost Ausgabe Januar 2014  

Printausgabe der Familienpost Gelsenkirchen-Horst für das Internet

Familienpost Ausgabe Januar 2014  

Printausgabe der Familienpost Gelsenkirchen-Horst für das Internet

Advertisement