Issuu on Google+

Familienpost Horst Seite 1 C M Y K

FAMILIENPOST

Jahrgang 23 21 Nummer 111 27. Januar 2011

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Aus dem Hause Rodenstock

Sehteststelle fĂźr FĂźhrerscheine!

Augenoptik Karl Weber GmbH

Gleitsichtgläser in gehärtetem Kunststoff. Super entspiegelt. Paar ab

GE-Horst • Buerer StraĂ&#x;e 1 Telefon 5 62 59

149.-

Wir liefern Ihre Getränke direkt ins Haus!

Telefon www.reinbur.de 02 09 / 5 54 85

Reinbur

...einfach besser! TurfstraĂ&#x;e 14 • GE-Horst

Kundenparkplatz im Hof!

Neben Opel Kleinebrink gegenĂźber vom Hallenbad

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr • Sa. 8.00 -13.00 Uhr

02 09 - 38 99 605

Die Messeneuheiten sind eingetroffen!

Gesundheit • Pflege • Wohlbefinden

-///1  Ê- /Ê£™£™

7ÂˆĂ€ĂŠĂƒÂˆÂ˜`ĂŠÂˆÂ“Â“iÀÊvĂ˜Ă€ĂŠ-ˆiĂŠ`>t >Ă•Ă€iÂ˜ĂŒÂˆĂ•ĂƒĂƒĂŒĂ€>~iĂŠĂŽĂŽ {xn™™ÊiÂ?ĂƒiÂ˜ÂŽÂˆĂ€VÂ…i˜‡ÂœĂ€ĂƒĂŒ ÂˆÂ˜ĂŠ`iÀÊiÂ…i“>Â?ˆ}iÂ˜ĂŠ>ÂŽÂœLĂ•ĂƒÂŽÂˆĂ€VÂ…i

/i�°ÊäÓä™ÊxÓnxÓ Profitieren Sie von unserer Kundenkarte!

Die Bonuspunkte 2010 stehen zur Abholung bereit! SĂœDAPOTHEKE

Francesco Pianata kämpft am 12. Februar in MĂźlheim nem Trainer Ulli Wegener betreut: „Behutsam werden wir Francesco wieder an die Spitze fĂźhren“, erklärte der und baut dabei auf die UnterstĂźtzung des heimischen Publikums. Es ist das erste Mal, dass der gebĂźrtige Horster, der WBC-Junioren-Weltmeister und Europameister ist, im Ruhrgebiet antritt.

Freikarten gewinnen:

Spring- und Dressurturnier soll Publikum begeistern Ăœber 120 Reiter aus vielen Teilen Europas und Ăœbersee werden vom 9. bis 13. Februar 2011 in den Westfalenhallen Dortmund beim SIGNAL IDUNA CUP, dem grĂśĂ&#x;ten internationalen Spring- und Dressur-Hallenturnier in NRW, gegeneinander antreten und das Publikum mit Reitsport der Spitzenklasse begeistern. In mehr als 20 Spring- und Dressur-PrĂźfungen kĂśnnen die Turnierteilnehmer Ăźber 225.000 Euro Preisgelder gewinnen. LeserInnen der Familienpost kĂśnnen Eintrittskarten dafĂźr gewinnen.

Ex-Prinzenpaar Ăźbergibt Spenden In der vergangenen Karnevalssession hat das Prinzenpaar, die Beckhausener Eheleute BjĂśrn und Jessica Tondorf, bei ihren Auftritten Spenden gesammelt, die jetzt im Rahmen einer Karnevalsveranstaltung im Autohaus Basdorf an der Alfred-Zingler-StraĂ&#x;e an den Verein „Heartkick“ Ăźberreicht werden sollen. Der Betrag in HĂśhe von 2.600 Euro wird fĂźr die Anschaffung einer Therapieschaukel an die Arche Noah weiter gegeben. Eingeladen sind zu der när-

Bereits am Samstagvormittag kĂśnnen Interessierte beim Preis der Jerich Germany GmbH eine DressurprĂź-

fung auf Grand-Prix-Niveau, die gleichzeitig die Qualifikation zum Finale der MEGGLE CHAMPIONS darstellt, sehen. Weiter geht es mit dem European Youngster Cup (Young Masters League) in dem die besten U25-Reiter aus ganz Europa gegeneinander antreten. Den traditionellen HÜhepunkt bildet das Championat der SIGNAL IDUNA, welche als internationale Gruppenspringprßfung mit Stechen ausgetragen wird. „Wir mÜchten, dass sich unsere Zuschauer ihr eigenes Bild von dem Parcours, dem Boden und dem hohen Niveau der Prßfung machen. Deshalb bieten wir allen Gästen vor dem Championat der SIGNAL IDUNA die MÜglich-

rischen Fete gesunde und erkrankte Kinder und Jugendliche aus zahlreichen Organisationen und Kinderheimen aus Gelsenkirchen und dem Ruhrgebiet. FĂźr sie wird ein kostenloser Fahrdienst eingerichtet. An der Karnevalssitzung fĂźr Kinder wirken die Gelsenkirchener Karnevalsvereine mit. AuĂ&#x;erdem gibt es zahlreiche Aktionen (beispielsweise Kinderschminken, KostĂźmprämierung) während der Veranstaltung, die allesamt – ebenso wie das Essen und das Trinken – gesponsert sind.

keit, den Parcours zu besichtigen. Wir mĂśchten, dass unsere Zuschauer den Sport nicht nur sehen, sondern ein StĂźck weit auch anfassen kĂśnnen“, so Funke. Weitere Infos unter www. westfalenhallen.de/6590.php Leserinnen und Leser der Familienpost kĂśnnen Freikarten fĂźr das Turnier gewinnen. Schicken Si uns bis zum 3. Februar 2011 eine Postkarte an die Familienpost, Bottroper StraĂ&#x;e 44, 45899 Gelsenkirchen, eine E-Mail (gewinnen@familienpost.com) oder ein Fax (0209-797426) mit dem Stichwort „Reitturnier“. Den Gewinnern gehen jeweils zwei Karten per Post zu. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Logopädische Praxis Scharpenack-Lechtenberg Annika HippolytusstraĂ&#x;e 3-7 • Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 95 18 10 www.gesundheitszentrum-ge.de

* * * * * * * * * * IM RUHRGEBIET * * * * * * * * * * 2.000 m2 Golfsport ...alles, alles fĂźr 1.000 m2 Reitsport Einsteiger + Pro‘s ... einer der 6.000 m2 Wassersport ĂśĂ&#x;ten in Europa!

***************

Sein Gegner steht noch nicht fest. Der Kampf findet vor dem Fight von Yoan Pablo Hernandez (Weltranglistenerster Cruisergewicht) gegen den Franzosen Steve Herelius statt. Der 1,92 Meter groĂ&#x;e Boxprofi Pianeta (20 Siege, 1 Unentschieden) wird von sei-

gr

***************

Nachdem der Horster Profi-Schwergewichtsboxer Francesco Pianeta nach fast einjähriger Zwangspause wegen einer Hodenkrebserkrankung am 18. Dezember 2010 in der Berlin Max-SchmelingHalle den US-Amerikaner Mike Middleton k.o. schlug kämpft er am 12. Februar in der Mßlheimer RWE-Arena.

Strundenstr. 18 Tel. 5 11 27

• Computer-Schlägeranalyse • Riesige VIDEO-Vermessung • 2000 Paar Golf- + Freizeitschuhe • 1000 m2 (!!!) Sportmode • GroĂ&#x;e Abteilung fĂźr Kids • Riesenauswahl Elektro-Trolly‘s ab E 299.PUTTING-GREEN + ABSCHLAGPLĂ„TZE Alles fĂźr Golfer - in einer Auswahl, die Sie noch nicht gesehen haben!

PIEPER-Golf.de

SandstraĂ&#x;e 6 • 45964 Gladbeck Tel. (02043) 6 99 - 91 • Fax (02043) 2 10 24

Anfahrtsskizze: PIEPER-FREIZEIT.de

Die ggw lädt am 30.1. ein:

Musterhaus empfängt Besucher Horst ist ein traditionsreicher Stadtteil Gelsenkirchens, der aber die Zukunft fest im Blick hat. Am Gelände der ehemaligen Galopprennbahn, zwischen dem Nordsternpark und SchloĂ&#x; Horst entsteht begehrter Wohnraum. Nachdem der erste Bauabschnitt vollendet ist, werden die BaumaĂ&#x;nahmen nun mit dem zweiten und dritten Bauabschnitt fortgesetzt. Hier entstehen im Laufe der nächsten 1 1/2 Jahre 10 Einfamilienhäuser und 36 Mietwohnungen mit Wohnflächen zwischen 37 qm und 75 qm. Die ggw als Ăśffentlicher Bauträger hat insbesondere die

Bedßrfnisse junger Familien im Blick. Bezahlbares und qualitativ hochwertiges Wohneigentum zu schaffen, das ist ein Anliegen, das die ggw bereits seit ßber 60 Jahren erfolgreich umsetzt. In dem neu eingerichteten Musterhaus "Am Bowengarten 91" kÜnnen sich Interessenten am Sonntag, 30. Januar, von 11-15 Uhr, ein umfassendes Bild von den Einfamilienhäusern der ggw machen. Das Musterhaus präsentiert sich beispielhaft eingerichtet. So kÜnnen Sie am besten selber erfahren, wie sinnvoll gestaltete Grundrisse und MÜblierungen sich zu einer attraktiven Lebenswelt ergänzen.

Die originelle Idee!

Eine Karikatur

zu jeder Feier oder als tolles Geschenk!

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Buchen Sie fßr Ihre Feier (z.B. Geburtstag, Jubiläum, Hochzeit, Betriebsfeier) eine Karikaturenzeichnerin, die direkt vor Ort zeichnet. Oder verschenken Sie eine persÜnliche Karikatur (verschiedene Mal- und Zeichentechniken mÜglich). Preis und Lieferzeit nach Absprache. Stephanie Albers, Tel. 02 09 - 81 24 79, E-Mail: stephanie.albers@t-online.de


Familienpost Horst Seite 2 C M Y K

2

LOKALES

www.familienpost.de 27. Januar 2011

Sport Outlet Herber

Wäscherei

Sonderposten bei Markensport- und Freizeitartikeln Was da ist, ist da - und das zu besonders günstigen Preisen!

... sowie viele andere Schnäppchen!

für Ihre

Essener Straße 35 • Horst • Tel. 36 16 83 49 • www.herber-nrw.eu

mally

www.mallyfleischwaren.de

FLEISCHWAREN

Köstlicher Partyservice

mally

Schweinebraten und Krustenbraten in delikater Soße Kartoffelgratin, Kroketten,

warme Gemüseplatte mit Sauce Hollandaise

p.P.

8.90

Putengeschnetzeltes mit Pfefferrahmsoße, Rinderbraten mit Pfifferlingsoße Bauernspätzle, Salzkartoffeln,

warme Gemüseplatte mit Sauce Hollandaise

p.P.

11.40

Mally Fleischwaren: Filiale Essener Str. 14 • Telefon 02 09 / 3 61 04 46 Filiale Strundenstr. 3 • Telefon 02 09 / 3 61 04 47 Büro & Partyservice: Filiale Strundenstr. 3 • Telefon 02 09 / 95 19 80

Horst Beckhausen S

Heiners macht die Bewirtung:

6-Tage-Rennen im Neue größten Zelt der Welt e h c s i r F

Adidas • Nike • Puma • Sonderposten • Sport- und Freizeitmode

Marken T-Shirt ab 10.Trainingsanzüge ab 25.Sporthosen ab 15.diverse Markenschuhe ab 30.-

FAMIL

70 Jahre Jürgen Strangfeld

Wir gratulieren zum runden Geburtstag sehr herzlich! Ehefrau Uschi, Tochter Michaela mit Olli und Enkelin Joelina

Steuererklärung? Kein Problem! Professioneller, preisgünstiger Steuererklärungs-Service mit persönlicher Beratung. Für Arbeitnehmer-, Rentnerund Vermietereinkünfte.*

SELO e.V.

Gratis Infotelefon 0800 / 7 83 83 72

Harthorststr. 27, Gelsenkirchen *) Mieteinnahmen max. 13 bzw.

26 T% p.a. (led./verh.). Angebot gilt nur bei Mitgliedschaft und nur für die genannten Einkünfte.

Gardinen + Vertikallamellen Wir übernehmen gern

Reinigen

das Abnehmen + Aufhängen Holen und Bringen ebenfalls.

Tel. 02 09 / 51 25 99 Kommunionkleid Größe 146, schlicht, mit Bolero-Jacke und Beutel. VB 70.-. Telefon ab 18 Uhr: 02 09 - 51 61 86 Kegelfreunde gesucht Wir kegeln alle vier Wochen samstags von 16-19 Uhr in der AWO Horst. Wer Spaß daran hat bei uns mitzumachen, sollte Kontakt aufnehmen: Telefon ab 18 Uhr: 02 09 - 51 61 86

Vom 5. bis zum 10. April findet auf dem Kirmesplatz in Crange ein 6-Tage-Radrennen statt. Gigantisch ist es, was das Team um Michael Zurhausen (der auch in Beckhausen und Horst Radrennen veranstaltet) da auf die Beine stellt. Und unser Heiners übernimmt die Bewirtung für die jeweils erwarteten 3.500 Gäste. Das größte Zelt der Welt ist rosarot und kommt aus England. Es gehört einem Verein für Homos und Lesben, der es dann verleiht, wenn er es nicht für seine jährliche Gala benötigt. Auf 34 LKW wird es angeliefert und an 18 Masten aufgestellt. Es ist so groß wie drei Fußballfeldern und in ihm wird von 80 Zimmerleuten die 200 Meter lange Radrennbahn aufgebaut. Weil die „Sixdays“ immer schon eine Mischung aus Sport und Show waren, werden weitere Zelte für das Unterhaltungsprogramm und die Gastronomie aufgebaut. Das Programm, das jeweils

um 19 Uhr beginnt, kann sich sehen lassen. Während auf der Bahn die stärksten Bahnfahrer ihre Runden drehen, heizen im Showzelt beispielsweise Michael Wendler (5.4.), Markus Becker mit seinem „Roten Pferd“ (6.4.), Olaf Henning (8.4.), die Fetenkracher (9.4.) oder Michael Kern (10.4.) das Publikum an. Außerdem gibt es ein Volksradfahren, eine große Bike-Messe und viele Aktionen mehr. Am 2. April findet die große Eröffnungsfeier mit dem „Heimatabend auf Crange“ statt. Heimatabend, das bedeutet Schunkeln, Spaß und gute Laune. Man singt und feiert in Dirndl und Lederhosen. Namhafte Künstler von Marianne & Michael, Margot Hellwig, Antonia aus Tirol, deRandfichten, Franz Waigel & seine bayrischen Löwen, Hausmeister Klopotek und Kitty Kayrousso geben sich hier die Klinke in die Hand und bescheren dem Publikum

einen unvergesslichen Abend. Klassische, volkstümliche Musik, Comedy und alle bekannten Partytiteln zum Mitsingen und Mitschunkeln, erwarten die BesucherInnen. Durch die überdimensionale Leinwand über der Bühne, ist von allen Plätzen eine optimale Sicht gewährleistet. Die Gastronomie übernimmt an allen Tagen das Horster „Heiners“, mit dem Michael Zurhausen in Beckhausen und im letzten Jahr bei der Premiere des Horster Radrennens beste Erfahrungen gemacht hat. Ender Ulupinar, der der Heiners Geschäftsführung angehört: „Wir installieren dort eine komplette Küche und sorgen an allen Tagen für die komplette Infrastruktur von der Servicekraft bis zum Chefkoch, vom Kaffeelöffel bis zum Sektkühler. Das ist für uns eine große Herausforderung auf die wir uns aber schon sehr freuen.“ Weitere Infos unter: www.sixdays-herne.de.

2 Raum - Wohnung + große Küche + Bad, 60 qm, 300.- + NK 60.- plus Gas, sofort frei, Strundenstr. 30 Telefon: 02 01 - 36 82 77 Dachgeschosswohnung 54 qm in Horst, Essener Straße, ab sofort oder später zu vermieten. Kaltmiete 216 Euro + Nebenkosten. Telefon: 02 09 - 5 57 84

Ladenlokal zu vermieten 50 qm, Essener Straße 34, GE-Horst, sofort zu vermieten. 400.- + NK. Telefon 02 09 – 165 75 05

Horst-Mitte

Devensstraße 3,5-Raum-Wg, 64qm, 256.- KM, ab sofort frei. Bad kompl. neu, weitere Renovierung nach Absprache. Tel.: 02 09 - 51 75 46

Glas

Glas-Reparatur Glas-Nagel  0 20 43 / 6 24 37

Krusenkamp 32/34 • 45964 Gladbeck

Kurse für Ehrenamtler

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Gesundheitspark Nienhausen:

Neuer Sportbereich eröffnet Schon jetzt zeichnet sich der große Erfolg des neuen Sportund Gesundheitsbereich des Gesundheitspark Nienhausen ab, der im Januar eröffnet wurde und bestens angenommen wird.

Immer da, immer nah.

Unsere GarantRente Vario: Entspannt zurücklehnen und auf die Zukunft freuen.

Die helle Trainingsfläche mit direktem Blick in den Park ist jetzt drei Mal so groß wie im ehemaligen Studio und lädt

Hausmeister Klopotek durfte bei der Pressekonferenz zu den Sixdays bei Heiners nicht fehlen.

mit vielen neuen Ausdauergeräten zur körperlichen Ertüchtigung ein. Die Fensterfront ist im Sommer voll zu öffnen und man kann dann quasi an der frischen Luft trainieren. Und wem nicht nach Gerätetraining zumute ist, bucht einfach einen von den über 70 Kursen die der Bereich Sport und Gesundheit anbietet.

Die Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen bietet im Jahre 2011 viele Bildungsangebote für Ehrenamtler an. Sie befassen sich mit Problemen, die sich aus deren Tätigkeiten in Vereinen und Organisationen ergeben. Dies sind zum Beispiel der Themenbereich „Finanzen und Steuern

für eine kostenlose Kleinanzeige Bitte drucken Sie in der nächsten erreichbaren Ausgabe folgenden Text ab, der ausschließlich privaten und nicht dauernden Zwecken dient. Annahme nur schriftlich auf diesem Coupon.

S Versicherungsservice GmbH

TEXT:

in allen Geschäftsstellen Ihrer Sparkasse Gelsenkirchen

Georg Apfel

Neumarkt 1 45879 Gelsenkirchen Telefon 02 09 / 1 61 27 82 sparkasse-gelsenkirchen@provinzial.de

wurde 75. 36 Jahre Schreiner auf Nordstern. 40 Jahre in der IGBCE, Laurentiusstraße. Es gratulierte für die IGBCE Horst Rudi Welsch.

Clevere Seniorin ließ sich nicht reinlegen Eine 78-jährige erhielt einen Anruf von einer Frau, die sich als ihre Schwiegertochter ausgab. Sie wollte von ihr mehrere tausend Euro haben, um sich ein Auto zu kaufen. Die 78-Jährige war sofort skeptisch, ob es sich bei der Anruferin wirklich um ihre Schwiegertochter handelte. Sie verhielt sich genau richtig, indem sie der Anrufe-

Horst-Mitte • Essener Str. 4 - 6 • Tel. 5 55 62 Öffnungszeiten: MO - FR 9.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 18.30 Uhr • SA 9.30 - 13.00 Uhr

ist erforderlich, da nur 25 Personen pro Seminar teilnehmen können. Genauere Informationen zu den jeweiligen Seminaren findet man unter: www.ehrenamt.gelsenkirchen.de, bei der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen, Neumarkt 1 oder telefonisch unter 0209-169 3333.

Gutschein

S

Baby- und Winterkleidung radikal reduziert!

in Vereinen“, einfache Kassenbuchführung, Rechtsfragen, Ausbildung von Betreuern, Öffentlichkeitsarbeit, Vereinsrecht, Mittelbeschaffung und die Erste Hilfe für Jugendbetreuer und Übungsleiter. Die Seminare sind bis auf zwei für alle Teilnehmer unentgeltlich. Eine Anmeldung

Reetdach-Ferienhaus Zwischen Schlei und Ostsee zu vermieten. Telefon: 0163 – 605 11 06

rin Fragen stellte, die nur tatsächliche Familienangehörige richtig beantworten konnten. Die vermeintliche Tricktäterin konnte dies nicht und beendete das Gespräch. Ein anschließender Kontrollanruf bei der richtigen Schwiegertochter bestätigte die Gelsenkirchenerin in ihrem Verdacht. Die Schwiegertochter war definitiv nicht die Anruferin.

Impressum Familienpost Horst Herausgeber: Verlag Gill-aktuell UG GF: Joachim Gill Verantwortlich f. Redaktion: Joachim Gill Anschrift des Herausgebers und zugleich Anschrift der Verantwortlichen: Bottroper Straße 44 45899 Gelsenkirchen Telefon 02 09 / 79 98 16 Telefax 02 09 / 79 74 26 E-Mail: info@gill-aktuell.de Satz: Verlag Gill UG Druck: Nordost-Druck Flurstraße 2 17034 Neubrandenburg Verteilung: BAN-Werbung Gelsenkirchen Telefon 0209 38 63 333

Tel.:

mit Vorwahl

/

0

Familienname/Vorname Straße / Nr. / Ort Datum

Unterschrift

Für Chiffree-Anzeigen erheben wir eine Gebühr von 5 Euro. Bitte dem Coupon bar beilegen Zuschriften

zustellen

werden abgeholt

Bitte zusenden an: Redaktionsbüro GILL Bottroper Straße 44 • 45899 Gelsenkirchen Telefax 02 09 / 79 74 26


Familienpost Horst Seite 3 CMYK

LOKALES

www.familienpost.de 27. Januar 2011

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Trickdiebin im Sonnenstudio erfolgreich Am 3. Januar gegen 12:00 Uhr betrat eine bislang unbekannte Frau das Sonnenstudio in der Buerer Straße in Horst. Sie ging zielstrebig auf die 50-jährige Angestellte zu und gab an für einen Zirkus zu arbeiten. Dafür wolle sie Spenden sammeln.

Holen Sie sich die Farben des Frühlings durch HD ins Haus! Fernseher und Receiver halten wir für Sie bereit.

Die Angestellte des Geschäftes war gerade dabei den Kassenbestand zu prüfen und zählte aus diesem Grund das Scheingeld. Nun wollte die Diebin der Angestellten aus der Hand lesen. Noch ehe sich die Angestellte versah, entnahm die Täterin die in ihrer Hand befindlichen Geldscheine und rannte aus dem Geschäft.

Ihr SP:Spangemacher-Team

SP: Spangemacher Inh. H.W. Gruber

HiFi · TV · Video · SAT · Elektro

Der Frau wird wie folgt beschrieben: ca. 40 Jahre alt, von kleiner Statur, lange schwarze Haare, bekleidet mit einem schwarzen Mantel, kurzem Jeansrock, schwarzen Stiefeln und schwarzen Stiefelstulpen.

Am Wedem 2 • 45899 GE-Horst Telefon 02 09 / 5 59 90

Tattoo-Studio

Sachdienliche Hinweise unter 0209/365-8112 oder -8240/ Kriminalwache.

Hilfsangebot bei Krisen der Psyche

„Battle of Bands“ startet wieder durch Am 29. Januar beginnt der diesjährige „Battle of Bands“ im C@fe-42 der Evangelischen Jugend Beckhausen an der Bergstraße. Bereits zum fünften Mal geht der Wettbewerb über die Bühne. In diesem Jahr hatten sich 46 Bands aus ganz Deutschland beworben. Neun wurden ausgewählt, die nun in drei Dreiergruppen an drei Terminen Können unter Beweis stellen. Los geht es am 29. Januar um 19 Uhr mit den Gruppen „Simian Hutch“ aus Aachen, „Jaana“ aus Mühlheim und „.fri-

dolin“ aus Gladbeck. Umrahmt wird der Abend vom Sänger und Songwriter „Vasko“, der den Part des Openers übernimmt sowie von der Gelsenkirchener Band „Blue Screen“ als Headliner. Der Sieger wird durch das Auditorium per Punktevergabe bestimmt, und tritt am 30. April beim Finale gegen die Sieger der anderen beiden Vorrunden (26.02. und 26.03.) an. Dem 30. April kommt hierbei besondere Aufmerksamkeit zu: Der Abend steht unter

dem Motto „Battle into May“. Als Headliner konnten „Die Wohnraumhelden“ verpflichtet werden, ein Side-Projekt des Ex-„Fury in the Slaughterhouse-Gittaristen“ Christof Stein-Schneider. Opener wird der im C@fe-42 schon zum Inventar gehörende Stimmvirtuose Thorsten Willer sein. Hier die anderen Termine mit allen Bands: 26. Februar, 19.00 Uhr: Opener: Knudi. Battle-Teilnehmer: “Dead London”, “Extended”, “ Logic Insani-

ty”, Headliner: “In Morpheus Arms”. 26. März, 19.00 Uhr: Opener: “t.b.a.“. Battle-Teilnehmer: “Soledown”, “Disruptive Minds”, “New Chapter”. Headliner: “Team SuckerPunch”. 30. April, 20.00 Uhr: Das Finale - Battle into May: Opener: „Willer“. BattleTeilnehmer: Die Sieger der drei Vorrunden. Headliner: „Wohnraumhelden“. Der Eintritt ist bei allen Terminen frei.

Alle Eltern fühlen sich ab und zu mit der Erziehung ihrer Kinder überfordert. Vor allem Eltern, die sich in einer psychischen Krise befinden, brauchen Unterstützung, Beratung und Hilfe. Aber häufig ist die ganze Familie von den Problemen betroffen und auch die Kinder brauchen besondere Aufmerksamkeit.

KC Astoria: Ehrenritter und Narrenspiegel

Tolles Programm zum Jahresstart Der Karnevalsclub Astoria hat in den Werkstätten für angepasste Arbeit den Narrenspiegel 2011 verliehen und einen neuen Ehrenritter gekürt. Präsident Michael Lange begrüßte zahlreiche Gäste an der Braukämperstraße die von Bürgermeisterin Gabriele Preuß angeführt wurden. Die Karnevalsvereine der Stadt und Organisationen des Stadtbezirks waren durch Delegationen vertreten. Neuer Träger des Narrenspiegels ist der Fahrlehrer Klaus Momberger. Seit vielen Jahren macht er sich um den Karneval in der Stadt Gelsenkirchen verdient, mischt sich ein und mischt mit. Er versprach ganz im Sinne der Auszeichnung seine Arbeit fortzusetzen. In den Kreis der Ehrenritter wurde der Bezirksbürgermeister aus dem Norden unserer Stadt, Thomas Klasmann aufgenommen. Sein Vorgänger als „amtierender Ehrenritter“, Dr. Klaus Haertel, hielt die Laudatio. Durch das ausgezeichnete Programm führte Anette Schwenzfeier. Sie wurde an

diesem Tag vom Vorsitzenden des Bundes Ruhrkarneval, Peter Niemann, mit dem Verdienstorden des Bund Deutscher Karneval in Silber ausgezeichnet. Später sang sie noch – das ist bereits eine schöne Tradition – zu Ehren des neuen Narrenspiegelträgers das Lied „Der Narr“. Marco & Maik, Ramona Kunze, die Flying Stars, Solomariechen Jennifer, Double F, die Trommlergruppe der Hauptschule Schwalbenstraße „Los Tamboros“ (un Fründe), „Anette & Harald“ und viele mehr trugen zu dem abwechslungsreichen und kurzweiligen Programm bei. Mit dabei war natürlich auch das Stadtprinzenpaar Maik I. & Alexandra I. von der KG Piccolo, die mit Hofstaat, Prinzengarde und dem Traditionschor auftraten und auch ihr Lied sangen. Höhepunkt im Programm waren die „Westerwaldsterne“, die auf dem Parkett tänzerisch zauberten und zeigten, was im Karneval machbar ist. Das Publikum entließ sie erst nach zahlreichen Zugaben in Richtung Heimat.

Es-thetik by Ernst & Nicole

Tattoo, Piercing and more Wir suchen für unsere Auszubildenden

Piercingmodelle

Piercings, die von unseren Auszubildenden unter fachlicher Anleitung gestochen werden, bekommen 30% Rabatt. Auf Euren Besuch freut sich das Tattoo-Studio Es-thetik. Schloßstraße 10 - 45899 Gelsenkirchen Telefon 02 09 - 14 90 788 - www.es-thetik.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-13 + 15-19 Uhr, Sa. nach Vereinbarung

In einer Sprechstunde für Eltern mit einer psychischen Gesundheitsstörung will der NIENHOF, Verein zur Förderung psychosozialer Arbeit e.V., Hilfen vermitteln und dabei beraten, wie die Familie am besten Entlastung finden kann. Diese Sprechstunde beginnt im Februar und findet jeden Dienstag von 13.00-15.00 statt. Telefonische Vereinbarung ist erwünscht, unter der Rufnummer 0209-379581.

ALEX

Gold-Ankauf

Essener Str. 29a (Fußgängerzone) Gelsenkirchen-Horst Telefon 01 72 - 582 73 78 Geöffnet: Mo.-Fr. 11-16 Uhr - und gerne auch nach telefonischer Vereinbarung

Wir halten, was andere Versprechen! Bei uns werden Sie nicht mit Preisen „von - bis“ gelockt sondern bekommen den besten Preis  der Stadt!

Wir kaufen Altgold, Zahngold, Bruch- und Feingold. Ankauf auch von Edelmetallen  wie Silber und Platin.



Hier noch ein Überblick über die Veranstaltungen des KC Astoria in dieser langen Karnevalssession:

3

 'DV'LHQVWOHLVWXQJVDQJHERWXPIDVVW

Ihre Adresse in Essen-Karnap für IROJHQGH%HUHLFKH

5.2., 16 Uhr Damensitzung

Lohnsteuerhilfe und Buchführung  

;<ŽŵƉůĞƚƚĞƌƐƚĞůůƵŶŐĚĞƌ ŝŶŬŽŵŵĞŶƐƚĞƵĞƌĞƌŬůćƌƵŶŐ

6.2., 11.30 Uhr Herrenfrühschoppen



12.2., 19.30 Uhr Galasitzung

;sĞƌďƵĐŚĞŶĚĞƌůĂƵĨĞŶĚĞŶ'ĞƐĐŚćĨƚƐǀŽƌĨćůůĞ

13.2., 14 Uhr Kindersitzung

Das Dienstleistungsangebot umfasst ;ĞƚƌŝĞďƐǁŝƌƚƐĐŚĂĨƚůŝĐŚĞĞƚƌĞƵƵŶŐ folgende Bereiche:

3.3., 15 Uhr Sturm auf Schloss Horst mit großem Programm und bei freiem Eintritt

‹ Komplette Erstellunug der Einkommensteuererklärung der laufenden Geschäftsvorfälle ;ĞƚƌĞƵƵŶŐǀŽŶdžŝƐƚĞŶnjŐƌƺŶĚƵŶŐƐǀŽƌŚĂďĞŶ ‹ Verbuchen ‹ Betriebswirtschaftliche Betreuung ;ƌƐƚĞůůƵŶŐǀŽŶ:ĂŚƌĞƐĂďƐĐŚůƺƐƐĞŶ;ŝŶ von Existenzgründungsvorhaben ‹ Betreuung ƵƐĂŵŵĞŶĂƌďĞŝƚŵŝƚ^ƚĞƵĞƌďĞƌĂƚƵŶŐͿ ‹ Erstellung von Jahresabschlüssen

5.3., 20 Uhr Faschingsparty in der Mehrzweckhalle der Gesamtschule Horst 6.3., 11 Uhr Kinderumzug 7.3., 18 Uhr Rosenmontagsparty bei Bauer Becks 8.3., 20 Uhr Baccus-Beerdigung bei Bauer Becks







Tanzbare Erfahrung Magic Lauster hat zu Beginn des Jahres einen neuen Discofox auf den Markt gebracht, den er in seinem Tonstudio produziert hat. „Du trägst den Ring noch an der Hand“, heißt der gefühlvolle Song, der – so Lauster – sehr viel von seinem Herz-

blut aufgesogen hat. Wenn der Partner gegangen ist, wird einem bewusst, was man verloren und verkehrt gemacht hat. Meistens ist es dann zu spät, doch jedes Zeichen sieht man als Hoffnung. Magic Lauster beschreibt darin diese Erfahrung. Zu haben ist es bei allen Downloadportalen.

(in Zusammenarbeit mit Steuerberatung)  



dĞů͗͘ϬϮϬϭͬϴϯϴϱϳϭϭ͕&ĂdžϬϮϬϭͬϴϯϴϱϮϳϳ͕ũĞŶŶŝĨĞƌƋƵĂƐƚΛĂŽů͘ĐŽŵ Jennifer Quast 

Waldemey 22a • 45329 Essen • Telefon 02 01 / 838 57 11 • Fax 02 01 / 838 52 77 E-Mail: jenniferquast@aol.com dĞƌŵŝŶĞŶĂĐŚsĞƌĞŝŶďĂƌƵŶŐʹĂƵĐŚ,ĂƵƐďĞƐƵĐŚĞ͊ Termine nach Vereinbarung • Auch Hausbesuche  



ǁǁǁ͘ďǀŵͲǀĞƌďƵŶĚ͘ĚĞ















ǁǁǁ͘ƐƚĞƵĞƌǀĞƌďƵŶĚ͘ĚĞ



Nordsternstammtisch stellt sein Programm für das Jahr 2011 vor Der erste Stammtisch in 2011 findet am Freitag, 28.Januar, um 16 Uhr in der Horster Gaststätte Norkus, Devenstrasse 121, statt. Das Geschichtsforum Nordsternpark lädt alle Bergbau– und Geschichtsfreunde herzlichst einlädt. Dreifach Helau auf den neuen Narrenspiegelträger Klaus Momberger(5.v.l.) und den neuen Ehrenritter Thomas Klasmann (6.v.r.).

In zwangloser Runde lässt man das Kulturhauptstadtjahr 2010 revuepassieren, auch die

Aktivitäten für 2011 werden dort vorgestellt und eine DVD vom Team Reinhold Adam und Friedhelm Schwickert mit Bildern über die Höhepunkte wird gezeigt. Die Abschlussveranstaltung des Kulturhauptstadtjahr 2010 vom 18. Dezember 2010 im Nordsternpark steht dabei im Mittelpunkt. Der Horster Hobby Grafiker und Zeichner Uwe Wobser

wird seine in der Presse viel beachtete Graphik als Poster vorstellen, auf der er den Horster Herkules mit King Kong vergleicht. Das Programm für 2011 sieht wieder zahlreiche Höhepunkte vor. So sollte bereits der Termin der Lesung im Bergbaustollen vorgemerkt werden, die mit dem Freundeskreis Nordstern am 20. Mai durchgeführt wird.

Stammtisch-Initiator Reinhold Adam und seine Kumpel hoffen, dass das Geschichtsforum (bestehend aus dem Freundeskreis Nordstern um Willi Weiß und dem Geschichtskreis Horst mit Norbert Schäfer) mit seinem attraktiven Programm wieder tausende Menschen zufrieden stellen wird. Im Jahr 2010 waren es weit mehr als 8.000 Menschen.


Familienpost Horst Seite 4 C M Y K

4

www.familienpost.de 27. Januar 2011

Salon Hagens

Horster Str. 302 • GE-Beckhausen • Tel. 58 28 05

Unser Februar-Angebot:

Wellen

Dauerwelle komplett

ab

P im Hof

BECKHAUSEN

VERLAGSSONDERSEITE

35.00

Wir bieten verschiedene individuelle Ausführungen - abgestimmt auf Ihr Haar.

Zufahrt aus allen Richtungen frei! Donnerstag ist Kinder- und Jugendtag: Schnitt ab

6.00

www.suzuki-sx4.de

Am 20. Januar 2011 wurde Pastor Konrad Jeziorowski 75 Jahre alt. Jetzt muss der beliebte Pastor der Sutumer Gemeinde St. Clemens Maria Hofbauer in den Ruhestand gehen. Er wird aber weiterhin im Pfarrhaus leben. Mit einer Festmesse dankte die Gemeinde ihrem Pastor für seine Arbeit. Mit Pastor Jeziorowski standen Pfarrer Wolfgang Pingel und Pastor Steinrötter am Altar. Der Kirchenchor der Großgemeinde St. Hippolytus sang. Anschließend war die Gemeinde zu einem Miteinander eingeladen. Konrad Jeziorowski wurde am 20. Januar 1936 in einem kleinen Ort in Oberschlesien geboren. Er war acht Jahre Priester in Polen bis er dann 1971 nach Deutschland umsiedelte. Im heutigen Polen war er in St. Katharina, St. Franziskus und Antonius in Hindenberg und St. Nikolaus in Oberschlesien tätig. Von dort aus

kam er zu St. Marien in WanneEickel, St. Johannes in Gladbeck und letztendlich 1983 zu St. Clemens Maria Hof bauer in Sutum. Als Pastor Konrad Jeziorowski sein Amt antrat, gründete er den Chor neu und nahm bau- Pastor Jeziorowski mit Pfarrer Pingel (rechts) und liche Ände- Pastor Steinrötter (links). rungen vor. trat er dem BrieftaubenverSo wurde 1990 eine neue Orein „Zur Heimat Sutum“ bei. gel eingebaut, 1996 der KirchAber das Wort Gottes in die turm renoviert und vieles Menschen zu pflanzen ist und mehr. bleibt sein größtes Anliegen – Sein größtes Hobby ist die auch im Ruhestand. Taubenzucht und darum

Für Für 13.900 EUR XX.XXX,– EUR

zzgl. 850.Überführung

Der neue SX4 „city“! • Dynamisch: verbesserter 1.6-Liter-Benzinmotor mit 88 kW (120 PS) • Umweltbewusst: erfüllt Euro-5-Abgasnorm • Angesagt: aerodynamisches Schwellerpaket • Sicher: ABS, ESP®2, 6 Airbags, Scheibenbremsen vorn und hinten , Klimaautomatik, Sitzheizung 1

2

Kraftstoffverbrauch: innerorts 7,9 l/100 km, außerorts 5,2 l/100 km, kombiniert 6,2 l/100 km; CO2-Ausstoß kombiniert 143 g/km (VO EG 715/2007).

Autohaus Bullekotte

Autohaus Muster Braukämperstraße 111 • 45899 GE-Buer Musterstraße 34 • 12345 Musterstadt Telefon: 01234 • Telefax: Telefon 02 567890 09 - 58 58 5501234 567890 E-Mail: info@suzuki-muster.de • www.suzuki-muster.de www.autohaus-bullekotte.de

Autohaus Bullekotte übergibt Siegerauto Die Siegerin beim Gewinnspiel um die RTL-Talentshow „Das Supertalent“, Frau Hauwer aus Herten, nahm im Autohaus Bullekotte an der Braukämperstraße in Beckhausen ihren Gewinn entgegen: einen schmucken Suzuki SX4. Geschäftsführer Oliver Bullekotte gratulierte und übergab den Hauptpreis in ComfortAustattung. Der Crossover-Fünftürer verfügt über wirtschaftlich und ökologisch vernünftige Werte, die in die heutige Zeit passen. Der wendige Kleinwagen mit viel Raum ist für den Stadtverkehr und dank seines flexiblen Allradantriebs auch für Fahrten abseits befestigter Straßen stets die erste Wahl. ESP, ABS, Klimaanlage und viele weitere Ausstattungsde-

tails garantieren zusammen mit dem neuen 2.0 Liter Common-Rail-Turbodieselmotor und den besonders effektiven Geräuschdämpfungen großen Fahrspaß. Mit dem Autohaus Bullekotte weiß die Gewinnerin einen zuverlässigen und vielfach ausgezeichneten Partner an ihrer Seite, der die Fahrzeugpalette von Kia, Suzuki und Subaru mit entsprechendem Service anbietet. Drei Mal in Folge wurde das Autohaus Bullekotte als „1a-Autohaus“ ausgezeichnet. Auch die DEKRA prämierte die Leistungen der Kraftfahrzeug-Experten mehrfach. Bullkotte – die erste Wahl für zuverlässiges Autofahren mit allem Service.

Oliver Bullekotte übergibt den SX4 an Frau Hauwer.

Nachbarschaftsstifter für den Ortsteil Beckhausen gesucht Die Gelsenkirchener Nachbarschaftsstifter und Seniorenvertreter sind Menschen im Alter von über 50 Jahren, die sich ehrenamtlich in ihrem Viertel engagieren. Sie sind Ansprechpartner und wissen wer in der Nachbarschaft weiterhilft, wenn es Probleme gibt. Sie vermitteln Nachbarschaftshilfe und vertreten die Interessen der Seniorinnen und Senioren. Sie nehmen vor Ort Einfluss, damit das Viertel in Sinne der Bewohner familienfreundlich gestaltet wird. Bisher sind 43 ältere Menschen als Lotsen im Hilfesy-

Bei der diesjährigen Abschlussfeier des Vorstandes des TBB bedankte sich der 1. Vorsitzende Gerd Huhn bei seinen Übungsleiter/innen, den Abteilungsleiter/innen und Ehrenamtlichen für die geleistete Arbeit. Für besondere Leistungen wurden in diesem Rahmen einige Vorstandsmitglieder besonders geehrt. Vom Kreisvorsitzenden des Tischtennisverbandes, Christian Kaiser, wurde Ralf Dobrinkat mit der Verdienstnadel des Westdeutschen Tischtennis-Verband ausgezeichnet. Der Kreisvorsitzende des Handballverbandes, Georg Kruse, zeichnete Manfred

Steinrötter mit der Ehrennadel des Handballverband Westfalen aus. Für den Turngau Münsterland wurden die Ehrungen von Gerda Krell und Elmar Schulze durchgeführt. Die Gauehrennadel des Turngau Münsterlandes erhielten: Yvonne Tomczyk, Wolfgang Müntjes, Silke Karst, Olaf Kroll und Barbara Gemsa. Mit der Ehrennadel in Bronze des Deutschen Turnerbundes wurden Tina Lasrich, Roswitha Klatt, Gabriele Jansen, Gerhard Huhn und Erika Bollwinkel ausgezeichnet. Den Ehrenbrief mit silberner Ehrennadel des Deutschen Turnerbund erhielt die bereits vielfach dekorierte Erika Kreitz.

stem, als nachbarschaftliche Vermittler und Interessenvertreter an 26 Standorten unterwegs. Nun werden weitere Bürgerinnen und Bürger (besonders für Beckhausen) gesucht, auch solche, die bereits in Gewerkschafts- oder religiösen Gruppen, Vereinen und Initiativen beraten, begleiten oder Interessen vertreten. Sie finden unter den Seniorenvertreterinnen / Nachbarschaftsstiftern regelmäßige Schulungen, einen guten Erfahrungsaustausch, eine lustige und initiativreiche Gemeinschaft und eine professionelle Begleitung

durch die Senioren-Infocenter. Die Seniorenvertreterinnen und Nachbarschaftsstifter haben 2010 insgesamt 600 Fälle bearbeitet – vom Beratungsgespräch über die Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen, über die Weiterleitung von Beschwerden bis zum Konzept für Quartiersomas und -opas oder die Beratung für die neue Platzierung von Parkbänken.

Auf ihrer Generalversammlung wählte die Kolpingsfamilie Beckhausen einen neuen geschäftsführenden Vorstand. Alfons Lösing wurde in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Weiterhin gewählt wurden Pastor Bernd Steinrötter zum Präses, Willi Drochtert zum stellv. Vorsitzenden und Jürgen Stockmann zum Schriftführer. In den erweiterten Vorstand wurden von den Mitgliedern zu Beauftragten für die

Sachbereiche Ehe und Familie Marlies Behlau, Kultur und Freizeit Manfred Wagner, Besondere Aufgaben Margret und Erwin Janberger sowie Helga Gugler zur Kassenprüferin berufen. Außerdem wurden neun Mitglieder als Delegierte zur Bezirksversammlung sowie drei Delegierte zur Diözesanversammlung gewählt. Dem nach langjähriger Vorstandsarbeit ausgeschiedenen stellvertretenden Vorsitzenden Jürgen Behlau wurde eine besondere Ehrung zuteil.

Interessenten wenden sich an den Seniorenbeauftragten Dr. Wilfried Reckert (Tel. 0209 / 169-3098, wilfried.reckert@ gelsenkirchen.de).

Der neue Vorstand der Kolpingsfamilie Beckhausen von links: Jürgen Stockmann, Erwin Janberger, Willi Drochtert, Präses Pastor Bernd Steinrötter, Vorsitzender Alfons Lösing, Margret Janberger und Manfred Wagner. Marlies Behlau, Werner Drochtert, Heinrich Lienemann und Matthias Ingenerf fehlen auf dem Bild.

Kolping Beckhausen:

Neujahrsempfang Paul-Gerd Köhler Bei der Jahreshauptversammlung feierte im Kreise seiner Familie seinen 80. Geburtstag. In Wattenscheid geboren fühlt er sich seit 24 Jahren in Beckhausen wohl. Der ehemalige Bergmann verbrachte sein gesamtes Arbeitsleben von auf der Zeche Holland. Der nun schon seit 54 Jahren verheiratete Jubilar ist stolzer Vater von zwei Kindern. Für die Ortsgruppe Buer-West gratulierten Lothar Ostwald (1. Vorsitzender) und Ernst Glinka ganz herzlich.

Das Fachgeschäft mit der großen Auswahl • ENIA • Dura oon • Girl co • Flet pfeil • Nord

Jahresabschlussfeier des TBB-Vorstandes

Generalversammlung der Kolpingsfamilie Beckhausen Am Vormittag verabschiedeten sich die Mädchen und Jungen vom Sutumer Pastor.

Gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung der Suzuki International Europe GmbH für ein entsprechend ausgerüstetes Serienfahrzeug. ESP® ist eine eingetragene Marke der Daimler AG.

Horst Beckhausen S

Pastor Jeziorowski ist jetzt im verdienten Ruhestand

Abbildung zeigt Sonderausstattung.

Stadtgespräch mit Stadtgespräch mit 1 1 3.000 EuroPreisvorteil Preisvorteil .. 1.000 Euro

FAMIL

• Tretf

ord

• Heu

ga

• VOR

WERK

• Wite x Lam inat

Braukämperstraße 137 • 45899 Gelsenkirchen-Beckhausen Telefon 02 09 / 5 80 14 15 • Fax 02 09 / 5 80 14 17

Teppiche • Teppichböden • Teppichfliesen • Laminat • PVC-Beläge • Kork Eigene Fachverleger • Ausmessen kostenlos • Lieferung frei Haus

der KAB Liebfrauen Beckhausen wurden Elisabeth Potthast in Abwesenheit für 60-jährige und Josef Aulich für 25-jährige Vereinszugehörigkeit vom Versammlungsleiter Friedhelm Huster mit geehrt. Bei den Vorstandswahlen standen zwei Mitglieder des dreiköpfigen Leitungsteams nicht mehr zur Verfügung. Von den anwesenden Vereinsmitgliedern war niemand bereit ein Vorstandsamt zu übernehmen. Jetzt soll auf einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung über den Fortbestand oder die Auflösung des Vereins entschieden werden.

Einbruch in Bistro

Bislang unbekannte Täter brachen am 17.1. gegen 00:40 Uhr in ein Bistro an der Horster Straße/ Ecke Adlerstraße im Ortsteil Beckhausen ein. Dabei durchtrennten der oder die Täter zunächst die Bügel des Vorhängeschlosses. Im Anschluss daran drückten sie das Außenrollo hoch und schlugen den unteren Glaseinsatz der Zugangstür ein. In dem Bistro öffneten sie mehrere Schränke und Schubladen. Anschließend entwendeten sie Bargeld und flüchteten. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise: 0209/3658112 oder -8240/ Kriminalwache.

Gebetskette für den Frieden Die „Gebetskette des Friedens“ des Kolping-Diözesanverbandes Essen beginnt am 8. Februar 2011 in der Kolpingsfamilie Beckhausen mit einer Messe um 19:00 Uhr in der Liebfrauenkirche an der Horster Straßé. Wie bei einem Staffellauf wird hier die Friedenskerze vom Bezirksverband Gelsenkirchen dem Bezirksverband Bottrop übergeben.

Zum traditionellen Neujahrsempfang der Kolpingsfamilie Beckhause begrüßte Vorsitzender Alfons Lösing 63 Mitglieder und Gäste im Gemeindesaal. Bei Kaffee und Kuchen zog er eine Bilanz über das abgelaufene Jahr. Jürgen Stockmann ließ mit einer Fotoshow die letztjährigen Aktivitäten noch einmal Revue passieren. Anschließend wurden die Teilnehmer über das Programm der nächsten Monate informiert: 10. Februar um 15 Uhr karnevalistischer Kolping am Nach-

mittag unter dem Motto „Der westfälische Karneval – anders als im Rheinland?“ 10. März um 17 Uhr traditionelles Fischessen während der Fastenzeit. Vorher erinnert Jürgen Stockmann mit einem Bildbericht an die letzte Schwarzwald-Fahrt. 14. April um 15 Uhr Vortrag zum Thema „Die Caritas – Hilfe zur Selbsthilfe“. Werner Jansen informiert über ihre Aufgaben. 2. Ostertag (25. April) um 18 Uhr jährliches Ostereieressen in gemütlicher Runde mit Geschichten zur Osterzeit und typischen Leckereien.

Karneval bei Kolping Am 10. Februar findet ab 15 Uhr der karnevalistische „Kolping am Nachmittag“ unter dem Motto „Der westfälische Karneval – anders als im Rheinland?“ in der Altentagesstätte des PfarrFAMILIENPOST heims Liebfrauen Beckhausen, Horster Straße 301, statt. Anmeldungen bei Alfons Lösing unter Telefon 02 09 - 58 27 65. Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap


Familienpost Horst Seite 5 C M Y K

HORST-SÜD

Verlagssonderseite

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Info-Point im Nordsternpark geplant:

Bei uns auf drei Bildschirmen!

Sami Nofal (Bild) ist der neue Betriebsleiter des Heiner’s, er arbeitet daran, das Restaurant und den Nordsternpark noch attraktiver zu machen. Der studierte Restaurant-Fachmann und Hotel-Betriebswirt kam vom Casino Zollverein, wo er zehn Jahre lang der Geschäftsführung angehörte. „Mich hat das große Potential bei Heiner’s gereizt“, erklärt er und führt in diesem Zusammenhang das Ambiente des Hauses, die engagierten MitarbeiterInnen, die technischen Möglichkeiten und den Expansionswillen ins Feld.

29.01.,15.30 Uhr: S04 - Hoffenheim 04.02., 20.30 Uhr: Dortmund - S04

3 Dartautomaten + 1 Kicker Sa.,5.2.2011, ab 19.30 Uhr:

Im Rahmen dieser Mitmachaktion wurden Meinungen, Wünsche und Hoffnungen der Kinder aus Gelsenkirchen gesammelt und die Kinderrechte, insbesondere das Recht auf Partizipation, in den Mittelpunkt gerückt.

Wodka-Kirsch, Wodka-Lemon, Maria-Cola je 1,50 Grün, Rot, Gelb 1.Halber Liter Pils, Alt,Krefelder je 2,50

Markenstr.29 • Horst • Tel.53579+0171-95548230

Messeneuheiten eingetroffen!

Die technische Ausstattung ermöglicht der Zentrale des DRK zu jedem Zeitpunkt zu sehen, welches Personal ge-

Der Optiker Ihres Vertrauens

Augenoptik Wobser

Telefon 02 09 / 3 86 56 47 Markenstr. 27 GE-Horst

beim 6-Tage-Rennen in Herne (5. bis 10. April 2011). 3.500 Gäste, darunter 300 VIP’s werden an jedem Tag erwartet. Dazu kommen noch weitere Sonderveranstaltungen. „Wir bauen dort eine mobile Küche auf. Das garantiert uns und den Besuchern, dass wir allen Ansprüchen gerecht werden“, freut sich Ender Ulupinar von der Heiner’s Geschäftsführung auf das Event

im größten Zelt der Welt (siehe auch unseren Bericht zu den Sixdays an anderer Stelle dieser Ausgabe). Heiner’s Gastronomie will zusammen mit der THS und dem Freundeskreis Nordsternpark zudem das große Potential des ehemaligen Bundesgartenschau-Geländes ausbauen. Derzeit überlegt man, einen Info-Point als zentrale Anlauf-

stelle für BesucherInnen einzurichten. Gerade weil durch die neue Aussichtsplattform auf dem aufgestockten Nordstern-Förderturm, durch die dort untergebrachte Video-Sammlung und nicht zuletzt durch den „Herkules“ mehr Gäste aus Nah und Fern erwartet werden, ist diese Überlegung durchaus reizvoll und angebracht.

Hierzu wurde eine Kugel, die symbolisch den Lebensraum der Kinder darstellen sollte, genutzt. Für den Bezirk West war deshalb die Kinderbeauftragte Vera Neumann an verschiedenen Grundschulen zu Gast, diskutierte mit den Kindern über deren Wünsche und Hoffnungen, sowie deren Vorstellungen zu einer kinderfreundlichen Stadt. Die Ergebnisse aller Kinderwünsche hielt man anschließend in ei-

rade wo im Einsatz oder frei verfügbar ist. Das gleiche gilt für die Kranken- und Rettungsfahrzeuge mit ihrer unterschiedlichen Ausstattung. Die direkte Verbindung mit der Leitstelle der Feuerwehr gewährleistet in GE ein schnelles abgestimmtes Vorgehen im Notfall. Wenn der Notfall sich gar

zu einer Katstrophe ausweitet, muss einem in Gelsenkirchen auch dann nicht bange sein, dass nicht ausreichend Rettungskräfte zu Verfügung stehen. Denn in solch einem Fall kann das DRK weitere geschulte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mobilisieren. Natürlich kommen auch die anderen Hilfsorganisationen dazu, die in GE in vor-

Powered by Fleischerei Legrand

Kasseler Braten Brühler Art

Mild geräuchertes Kasseler mit Pflaumen gefüllt. Dazu Salzkartoffeln aus deutschem Lande mit Sauerkraut verfeinert

99.-

für 10 Personen

jede weitere Person 8.90

Sommerbraten

Gefüllter Schweinebraten mit Broccoli, dazu in Butter geschwenkte Spätzle. Dazu Broccoli mit Sauce Hollandaise.

ner kleinen Broschüre fest, die nun Bezirksbürgermeister Joachim Gill und später auch dem Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie übergeben wurde bzw. übergeben wird. Als kleines Dankeschön lud die Kinderbeauftragte alle teilnehmenden Schulen zu Aufführungen des Theaterstücks "Hans und Veit im Glück" des "Sonwastheaters" ein.

Der Sparfuchs

für 10 Personen

99.-

jede weitere Person 8.90

Partyservice

trieb auf Heiner’s Niveau verwöhnen. In Arbeit ist derzeit auch eine Ausstellung mit größtenteils unbekannten Nordstern-Fotos aus den 20er und 30er Jahren. Sie werden derzeit auf das richtige Format gebracht und dann im Heiner’s gehängt. Eine große Herausforderung für den neuen Betriebsleiter und sein Team ist die komplette Bewirtung der Gäste

www.legrand-sparfuchs.de Öffnungszeiten: Mo. + Sa. 8 -13 Uhr • Di.-Fr. 8-18 Uhr Markenstraße 11 • 45899 Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 38 64 09 06 • Fax 02 09 - 38 64 09 08

Margarete Kaczinski

AK-Moden

Fischerstraße 136 feierte ihren 90. Geburtstag. Über 50 Jahre in der IGBCE. Ede Rübhagen gratulierte für die Ortsgruppe Horst.

MdL Heike Gebhard beeindruckt vom Roten Kreuz in Gelsenkirchen Bei einem Besuch der Einsatzzentrale des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in zeigte sich die SPD-Landtagsabgeordnete und SPD-Unterbezirksvorsitzende Heike Gebhard beeindruckt.

80er-Party

Angebote gelten an Schalke-Spieltagen und am 5.2.

"Traumkugel" sammelte viele Kinderwünsche Im Jahr 2010 führten die Kinderbeauftragten der Stadt Gelsenkirchen ein Partizipationsprojekt unter dem Motto "Traumkugel" an Grundschulen durch.

5

Gaststätte Zum Engel

Heiner’s will Gutes besser machen

Ab Februar wird ein neuer Chefkoch das Sagen in der Küche haben. Ab Ende Februar können sich die Heiner’sGäste über eine komplett neue Wein- und Speisekarte freuen. Nach dem „Cross-overPrinzip“ will man beispielsweise einzelne Bestandteile internationaler Gerichte zu neuen Köstlichkeiten zusammenführen. Wichtig ist Sami Nofal auch, dass traditionelle Gerichte aus der Region neu interpretiert werden. Dabei kommt auch der „Bergmannsküche“ eine bedeutende Rolle zu. Neben dem bewährten Sonntagsbrunch wird es für den ebenso eiligen wie verwöhnten Gast von Dienstag bis Freitag einen „QuickLunch“ geben. Innerhalb von 30 Minuten wird ein zweigängiges Mittagsmenü serviert. Freuen können sich die Freunde des Heiner’s bald schon auf das Catering außer Haus. Dann kann man seine Gäste in den eigenen vier Wänden oder in seinem Be-

www.familienpost.de 27. Januar 2011

bildlicher Weise in einer Arbeitsgemeinschaft zusammenarbeiten. Heike Gebhard: „Katastrophenschutz – gerade auch in einer so großen, dicht bevölkerten und industriegeprägten Stadt kann zuverlässig nur gewährleistet werden, wenn er mit dem Rettungswesen verzahnt ist.“

Schlaf ein! Wache, schreiende Kinder und müde, leicht genervte Eltern keine gute Mischung. Wie sich diese Situation ändern lässt, ist am kommenden Montag, 31. Januar 2011, Thema eines Infoabends im Familienzentrum Mühlenstraße (Mühlenstraße 122, 45896 Gelsenkirchen). Von 19.30 bis circa 21.30 Uhr werden hier Ideen und Methoden vorgestellt, wie das Einschlafen von Kindern leichter gemacht werden kann. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Bei uns finden Sie: Gerry Weber in den Konfektionsgröße von 38-48 Samoon by Gerry Weber in den Konfektionsgrößen von 42-54

Rabe

in den Konfektionsgrößen von 40-54

Taifun by Gerry Weber in den Konfektionsgrößen von 36-48 Neue Frühjahrsprogramme eingetroffen!

WSV • WSV • WSV • WSV • WSV • WSV Einzelteile 40, 50, 60, 70% reduziert! Noch Super-Schnäppchen vorhanden z.B. Winterjacke Gr. 38 119.- 59.95

Markenstraße 20 • GE-Horst • Tel. 02 09 - 5 35 79

3 ½ Zimmer

FA

mit Balkon, 68qm, Zum Bauverein, WM 468,80, ab 1.4.2011 zu vermieten. Telefon 02 09 – 58 73 10

Horst

Die Angebote sind gültig vom 27.1. bis 2.2.2011

Classic Extra Herb Radler 20 x 0,5 l, Pfand 3,10 € (1,25 €/l)

12,49

Gerri

Freunde der Horster Galopprennbahn trafen sich am 15. Januar in Horst. Teilweise hatten sich die Jockeys, Futtermeister, Rennreiter, Amateure, Pfleger, Besitzer, Wetter, Besucher und Mitarbeiter des Rennvereins jahrzehntelang nicht mehr gesehen. Die Stimmung war ganz einfach prächtig – und daher legte man auch sofort einen neuen Termin fest: am Samstag 14. Mai 2011 wieder im Turf (Gaststätte Zilch) Markenstraße.

Limonaden 12 x 1 l Pfand 3,30 € (0,62 €/l)

7,49

Pilsener · alkoholfrei 20 x 0,5 l, Pfand 3,10 € (1,20 €/l)

11,99

verschiedene Sorten, alkoholfrei

14,99

20 x 0,5 l, Pfand 3,10 € (1,50 €/l)

3,99 Classic · Medium

12 x 0,7 l / 12 x 0,75 l Pfand 3,30 € (0,48 €/l / 0,44 €/l)

Pilsener · Radler

20 x 0,5 l / 24 x 0,33 l Pfand 3,10 € / 3,42 € (1,20 €/l / 1,51 €/l)

11,99


Familienpost Horst Seite 6 C M Y K

6

LOKALES

www.familienpost.de 27. Januar 2011

FAMIL

Horst Beckhausen S

Horster Herkules geht als gutes Bild aus GE um die Welt Catering & Partyservice Schinkenbraten mit Sauerkraut und Kartoffelgratin Für 15 Personen 144.Rinderroulade mit Butterkartoffeln und Apfelrotkraut Für 10 Personen 100.Sauerbraten mit Speckklößen und Apfelkompott Für 10 Personen 100.Schweinelenchen in Pfifferlingrahmsauce und Kroketten Für 10 Personen 100.Wir gehen gerne auf Ihre individuellen Wünsche ein und liefern auch sonntags.

Telefon 02 01 - 38 09 05

E-Mail: d.kucharski@wir-im-revier.net www.wir-im-revier.net

Zeugen gesucht! 30 Min.

Wer hat am Freitag, 7.1.,, 17 17.30 Uhr, in Horst, Auf dem Schollbuch 28, gesehen, wie jemand in meinen geparkten silbernen MAZDA MX5 gefahren ist (Fahrertür) und Fahrerflucht begangen hat? Bitte melden! Telefon 0 20 43 – 7 10 39 0der 01 77 – 54 98 443. Bei Erfolg Belohnung.

Seit einem Monat thront sie über Horst und erhitzt die Gemüter: die 18 Meter hohe Monumentalskulptur „Herkules“ des Bildhauers Markus Lüpertz. Die kontroversen Reaktionen zeigen eines ganz deutlich: Kunst im öffentlichen Raum kann die Menschen bewegen. Bei der Vorstellung der neuen Folge der städtischen Broschürenreihe „Stadtprofile Gelsenkirchen“ „Kunst im öffentlichen Raum“ – die der Herkules auf dem Titel schmückt, erklärt Kulturstadtrat Dr. Manfred Beck: „Der Herkules wird zum Sinnbild für Gelsenkirchen werden denn er hat – ähnlich den Menschen in Gelsenkirchen und im Ruhrgebiet – schwierigste Aufgaben erfüllt. Die Skulptur gehört zu den Bildern, mit denen Gelsenkirchen positiv in der Welt für sich werden wird. Schon jetzt kommen vielen Menschen, um den ‚blauen Horst‘ live zu erleben. Nach Fertigstellung der gläsernen vier Etagen auf dem Nordsternturm wird sich der Kunst-Tourismus noch weiter verstärken! Kontroverse Reaktionen auf Kunst im öffentlichen Raum haben in Gelsenkirchen eine lange Tradition. „Da befin-

det sich“, so Reinhard Hellrung vom städtischen Museum, „Markus Lüpertz in guter Gesellschaft: Yves Klein, Günther Uecker, Norbert Kricke oder George Rickey sind nur einige große Namen der internationalen Kunstwelt, die im Stadtbild Gelsenkirchens ihre Spuren hinterlassen haben und die heftig diskutiert wurden“. Eine Auswahl von 23 Objekten im öffentlichen Raum aus unterschiedlichen Perioden stellt die neue Broschüre aus der Feder von Reinhard Hellrung, stellvertretender Leiter des Kunstmuseums Gelsenkirchen, in Bild und kurzem Text vor. Ermöglicht wird die Publikation durch die finanzielle Unterstützung der E.ON Fernwärme GmbH. Zu bekommen ist die Broschüre kostenlos an rund 30 Auslageorten im Stadtgebiet. Natürlich gibt es die „Stadtprofile Gelsenkirchen“ auch als Download im Internet (www. gelsenkirchen.de). Übrigens: Den Herkules hat sich die THS anlässlich ihres 90. Geburtstages selbst geschenkt. Er ist nicht aus Steuermitteln finanziert. Und: der Herkules hat eine Vorderund eine Rückseite. Aus einer Richtung muss man nun Mal auf seinen Hintern schauen…

Di. bis Fr. 12:00 - 14:30 Uhr

quicklunch pro Person

15,00 eur

Sa. & So. 9:00 - 11:00 Uhr

frühstücksbuffet 8,50 eur*

pro Person

Angelfischereiverein Horst:

Eheleute Thielking leisteten 50 Jahre Vorstandsarbeit

Sonntag 11:30 - 14:30 Uhr

brunchbuffet pro Person

19,90 eur*

* an Feiertagen gelten gesonderte Preise

Die Bezirksfraktion Am Bugapark 1d 45899 Gelsenkirchen Im Nordsternpark Fon 0209 1772 - 222 www.heiners.info

Anz6-Familienpost.indd 1

der SPD im Stadtwesten bedankte sich an einem Weihnachtstand am Wochenmarkt auf dem JosefBüscher-Platz bei den Bürgerinnen und Bürgern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Bei Kaffee und Christstollen führten die Bezirksverordneten an diesem Mittwoch viele gute Gespräche. Angesichts der schneereichen Tage, drehten sie sich auch um den Winterdienst der Stadt Gelsenkirchen. Die Kritik an den unhaltbaren Zuständen, die zu zahlreichen Stürzen von Mitbürgerinnen und Mitbürgern und zu unzähligen Unfällen mit Blechschäden führten, konnte man nur zustimmend zur Kenntnis nehmen. Mit dem Versprechen, auf politischem Wege schnellstmöglich Verbesserungen herbeiführen zu wollen, wünschte man frohe Weihnachten und ein sorgenfreies Jahr 2011.

25.01.11 10:15

NATURSTEIN Steinmetz- und Steinbildhauermeister

Meisterbetrieb seit über 80 Jahren

Fürstenbergstr. 18 • 45899 GE-Horst • Tel. 02 09 / 5 59 30 E-mail: naturstein-mecking@web.de Internet: www.naturstein-mecking.de

50 Jahre lang gehörte Hermann Thielking dem Vorstand des Angelfischereivereins Horst an. 46 Jahre lang war er dessen 1. Vorsitzender. Seine Frau Marianne (84) war vier Jahrzehnte lang Kassiererin des 100 Mitglieder zählenden Vereins. Jetzt führt Norbert Köppen die Angelfreunde. Bei der Mitgliederversammlung bei Norkus an der Devensstraße ehrte Bezirksbürgermeister Joachim Gill die Arbeit der Eheleute, die in Gelsenkirchen wohl einmalig sein dürfte. Die Thielkings seien stets zuverlässige Partner gewesen, die sich um den Angelfischereiverein und den Angelsport als solchen vielfach verdient gemacht hätten. Er überreichte Hermann Thielking (seine Frau konnte aus Krankheitsgründen an der Versammlung nicht teilnehmen) den Ehrenteller des Stadtbezirks GelsenkirchenWest. Drei Jahrzehnte lang gehörte Hermann Thielking dem Beirat der Unteren Landschafts-

Norbert Köppen dankt Hermann Thielking behörde an. Dieses Amt hat der jetzige Vorsitzende Norbert Köppen übernommen. 35 Jahre war Hermann Thielking in der Kanalkommission. Mit seiner Frau zusammen gehörte er seit 1973

dem Prüfungsausschuss des L a nde sf i sc hereiverba nde s an. Hermann und Marianne Thielking wurden für ihre ehrenamtliche Arbeit 1984 in Berlin mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Grabmale • Grablaternen • Vasen & Schalen Grabeinfassungen aus Naturstein Fensterbänke • Treppen • Bodenbeläge

Elektro- und Sanitär-GmbH • Meisterbetrieb Ausführung sämtlicher Elektroarbeiten Gas- u. Wasserinstallationen • Umlaufheizungen Seit über über 35 20 Jahren Jahren in in Horst Horst Seit Essener Straße 50 • Telefon 51 24 58

Karl-Josef Laumann Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, war Gastredner beim Neujahrsempfang der Horster CDU in der Glashalle von Schloss Horst. Ortsverbandsvorsitzender Werner-Klaus Jansen konnte mehr als 100 Gäste begrüßen – weit mehr als erhofft. Der Ex-Arbeitsminister sprach zum Thema Haushalt und Verschuldung. Er lobte die Bundesregierung für deren Erfolge auf dem Arbeitsmarkt. Verständnis zeigte er für die desolate Finanzlage vieler Kommunen. Viele Ausgaben seien von ihnen nicht zu beeinflussen. In Sachen Schulpolitik mahnte er zur Besonnenheit. Das Ziel aller müsse es sein, junge Menschen ausbildungsfähig zu machen. Dabei sei auch die Gesamtschule ein guter Weg.


LOKALES

www.familienpost.de 27. Januar 2011

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Ursula Rißel ist staatlich examinierte Ergotherapeutin Sie bietet neben ihren Hausbesuchen, auf die sie sich seit April 2010 spezialisiert hat, auch Kreativangebote in alternativen Wohnformen, wie z.B. Senioren - und Behinderten-Wohngemeinschaften, Seniorencentren, psychischen Einrichtungen, Jugendcentren, etc. an. Ihr Behandlungsspektrum ist weitläufig und umfasst neurologische, orthopädische, psychische, sowie auch pädiatrische Defizite. Zudem stellt sie auf ihre jeweiligen Patientinnen und Patienten abgestimmte Therapiematerialien und Hilfsmittel selbst her.

7

POWER FRAUEN

Nilgün Satir leitet nun schon im siebten Jahr leitet ihr Friseurgeschäft „Hair Design Satir“ an der Essener Straße 5 in Horst. Unterstützt wird sie dabei tatkräftig von zwei Mitarbeiterinnen im Damen- und von einem Mitarbeiter im Herrensalon, der sich auch auf die klassische Bartrasur versteht. Durch die laufende Fortbildung des Teams sind stets modische Haarkreationen selbstverständlich. Daher ist man im Salon Satir in den Bereichen Farbe, Schnitt und Pflege immer up to date. Haarpflege wird dort mit und ohne Termin angeboten.

...in vielen Firmen stehen sie in der Verantwortung!

Auch montags durchgehend geöffnet.

Hair Design Satir

Essener Straße 5, 45899 Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 38 06 62 7

Liesel Willems ist die Inhaberin der Grillstube Am Wedem in Horst. Sie besteht seit 54 Jahren und ist damit die Älteste. Einmalig auch, dass die Grillstube in dieser Zeit – im Gegensatz zu anderen – nicht einmal den Inhaber gewechselt hat. Dass die „Grillstube Willems“ seit Jahrzehnten sehr beliebt liegt ganz eindeutig daran, dass es lecker ist. Und dafür sorgen die Chefin und ihre Mitarbeiterinnen. „Ich bin sehr stolz und dankbar, so tolle Mitarbeiter zu haben“, freut sich Liesel Willems. Die beliebte Currysoße, für die viele Kunden von weither kommen, wurde von Herrn Willems persönlich entwickelt. Das Geheimrezept bleibt in der Familie. Das Fleisch bezieht man schon seit 35 Jahren von der Metzgerei Ridderkamp & Hahn, von der auch eine entsprechende Unbedenklichkeitsbescheinigung vorliegt. „Bei uns gibt es schon immer die gleichen, guten Gerichte. Auf den Geschmack und die Qualität kann sich unsere Kundschaft verlassen“, erklärt die Chefin, die sich auch darüber freut, dass ihrer Imbissstube mit der Veröffentlichung im „Pommesführer“ quasi ein Ritterschlag verliehen wurde.

Horster Grillstube Liesel Willems

Am Wedem 4 • 45899 Gelsenkirchen-Horst • Telefon 02 09 - 5 08 40 29 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.30-19.30 Uhr • Sa. 10.30-15.00 Uhr

Ruth Zerres

Alexandra Suttmeier

steht Ihnen in schweren Stunden durch Trauerbegleitung, freie Trauerreden und private Sterbebegleitung bei. „Häufig im Leben müssen wir Abschied nehmen, Trennungen verarbeiten. Trauer ist ein Gefühl, so stark wie die Liebe, so stark wie die Freude, so stark wie Hass oder Wut und doch ein Gefühl, was niemand haben möchte“. Für die Gestaltung der Trauerfeier bietet sie eine individuelle und persönliche Trauerrede an, die sie in einem intensiven Gespräch mit den Angehörigen vorbereitet. Ruth Zerres möchte auf eine ganz besondere Art herausstellen, was den Verstorbenen Menschen einzigartig und wertvoll gemacht hat und die Hinterbliebenen in Hoffnung zurücklassen.

Da Sie für ihre Kundinnen nur das Beste möchte, benutzt Frau Suttmeier ausschließlich Naturkosmetik der Firma Viola. In den Produkten sind hochwertige, edle und sanfte Inhaltsstoffe verarbeitet - frei von synthetischen Konservierungsstoffen und Paraffinöl. Auf Wunsch arbeitet die Inhaberin des Kosmetikstudios Beauty & Silence während ihrer Behandlungen mit Klangschalen aus dem östlichen Kulturbereich. Hektik und Stress sind dann schnell vergessen.

Bottroper Straße 18 • 45899 Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 98 32 166 • www.ruth-zerres.de

Nelkenstraße 4 • Gladbeck-Rosenhügel Telefon 01 76 - 68 74 61 94

Ruth Zerres Trauerbegleitung

genießt nach 20 Jahren kaufmännischer Tätigkeit heute ihren Traumberuf als Kosmetikerin.

Beauty & Silence

POWERFRAUEN

ist eine Serie, die bei unseren Leserinnen und Lesern stets gut angekommen ist. Diese Tasache macht uns Mut auch weiterhin die Inhaberinnen und Inhaber von Geschäften, Handwerksund Gewerbebetrieben vorzustellen. Demnächst werden wir uns den Bereich Handwerk aber auch Steuerberatern und Rechtsanwälten widmen. Wenn Sie weitere gute Ideen für uns haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht: Familienpost Bottroper Straße 44 45899 Gelsenkirchen Telefon: 02 09 - 79 98 16 Telefax: 02 09 - 79 74 26 E-Mail: info@gill-aktuell.de

Jennifer Quast

bietet in Essen-Karnap Lohnsteuerhilfe und einen Servive für Buchführung an. Schon früh stand für sie fest, dass sie einen kaufmännischen Beruf ergreifen wollte. Ihre Mutter war Steuerfachangestellte und so bekam sie schon früh erste Einblicke. Nach Abitur und Höherer Handelsschule begann Jennifer Quast eine Ausbildung, die sie 2002 als Steuerfachangestellte beendete. Seit 2008 ist sie als Buchhalterin selbständig und baut ihren eigenen Mandantenstamm auf. Zusätzlich hat sie sich dem „Lohnsteuerberatungsverbund e.V.“ angeschlossen. 2009 hat sie sich mit einer Steuerberatungsgesellschaft zusammengeschlossen. Dadurch kann sie die gleichen Dienstleistungen anbieten wie ein Steuerberater, wovon ihre Mandanten stark profitieren. Mittlerweile hat sich das Büro zu einem kleinen Familienbetrieb entwickelt. Ihr Vater passt nach der KiTa auf Sohn Florian auf, der Ehemann kümmert sich um die Bürotechnik und die Mutter der Inhaberin bringt zeitweise ihre 30-jährige Berufserfahrung mit ein. Karnap hat sie sich bewusst als Standort ausgesucht. Sie ist dort aufgewachsen und außerdem war dieser Berufszweig lange nicht mehr in Karnap vertreten.

Lohnsteuerhilfe und Buchführung Jennifer Quast Waldemey 22a • 45329 Essen-Karnap • Telefon 02 01 - 838 57 11 Telefax 02 01 - 838 52 77 • E-Mail: jenniferquast@aol.com

Silvia Vonderlind

verwöhnt ihre Kunden mit kosmetischer Behandlung, medizinische Fußpflege und hochwertigen Produkten. Entspannung pur für die oft gestresste Haut - dazu trägt auch die Ausgeglichenheit von Silvia Vonderlind bei. Fachlich durchgeführte medizinische Fußpflege gehört für Silvia Vonderlind ebenso zum „Rundum-Wohlfühlen“ wie eine ruhige und angenehme Atmosphäre. Immer wieder gibt es interessante Sonderaktionen und individuelle Geschenkgutscheine. Streicheleinheiten für Körper, Geist und Seele genussvoll erleben!

Silvias Kosmetik- und Fußpflege-Studio Horster Str. 261 • GE-Beckhausen • Tel. 9 57 08 98

Power-Frauen in der Familienpost

Heidi Strickling und Ute Vieth leiten gemeinsam mit ihrem Sohn und Bruder Bernd Strickling das traditionsreiche Textilhaus Strickling an der Essener Straße 4 in Horst. Heidi Strickling begann ihre Ausbildung 1958 bei Bernhard Strickling. Im Geschäft lernte sie den späteren Inhaber Paul Strickling kennen und lieben. Sie heirateten und bekamen zwei Kinder. Bernd Strickling, der Vorsitzende der Horster Werbegemeinschaft und seine Schwester Ute, sind mit der Mutter im Textilhaus tätig. Heidi Strickling kann man ohne zu übertreiben als die „gute Seele“ des Hauses bezeichnen. Bei ihr verbinden sich profunde Sachkenntnis in allen Abteilungen des Hauses mit dem Talent der menschlichen Mitarbeiterführung und dem kaufmännischen Gespühr. Sie liebt den Kontakt zu Kunden und kümmert sich stets darum, dass dessen Wünsche möglichst erfüllt werden. Auf ihren Rat ist Verlass. Ute Vieth, die Tochter des Hauses, absolvierte nach ihrem Abitur ebenfalls im elterlichen Textilhaus eine Ausbildung. Darüber hinaus studierte sie und ist jetzt Diplom-Betriebswirtin.

Mit ihrem stets sehr freundlichen Auftreten steht sie Heidi Strickling in nichts nach. Obwohl sie als Mutter zweier Mädchen (Stefanie und Kathrin) vielfach belastet ist, findet man sie stets im Geschäft an der Essener Straße, wo sie wichtige Aufgaben wahrnimmt und sich natürlich auch sehr gerne um die Kunden kümmert. Darüber hinaus – und das ist typisch für die ganze Familie Strickling – engagiert sie sich sehr im Stadtteil Horst, in Vereinen und in der Pfarrer St. Hippolytus. Das Textilhaus Strickling feiert in diesem Jahr sein 88-jähriges Bestehen. Stets stimmt man die breite Angebotspalette auf die Wünsche der Käuferinnen und Käufer ab. Das wird von diesen gerne durch Treue honoriert, Bei Strickling kann man sich auf Qualität und Preiswürdigkeit verlassen. Wichtige Bausteine des geschäftlichen Erfolgs sind sicherlich die langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Allesamt sind sie wertvolle Mitglieder des Familienbetriebes Strickling. Sie fühlen sich im Hause Strickling gut aufgehoben und geben dieses Gefühl auch an die Kunden des Hauses weiter. www.textilhaus-strickling.de

FAMILIENPOST

Jahre! Über 85

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Horst-Mitte - Essener Str. 4 - 6 • Tel. 5 55 62 Öffnungszeiten: MO - FR 9.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 18.30 Uhr • SA 9.30 - 13.00 Uhr

Cornelia Schmitt ist seit 20 Jahren Friseurmeisterin und hat seitdem auch ihren eigenen Salon. Ihre vielen zufriedenen Kunden loben die angenehme Atmosphäre und natürlich die Fachkenntnis der fünf Mitarbeiterinnen. Sie und die Inhaberin halten sich stets bei Fortbildungsseminaren auf dem Laufenden. Wichtig ist der Inhaberin auch die Förderung der Jugend. Darum beschäftigt sie zwei Auszubildende und eine Praktikantin. Monatsangebote für Kids gibt es schon ab 4.50 EUR. Notieren sollte man sich die neuen Öffnungszeiten: montags 9-18 Uhr, Di.-Fr. 9-15 Uhr, samstags 8-15 Uhr.

Conny‘s Frisurenwelt Essener Str. 84 • GE-Horst • Tel. 02 09 - 51 40 32


Familienpost Horst Seite 8 C M Y K

8

LOKALES

Verlagssonderseite

www.familienpost.de 27. Januar 2011

FAMIL

Horst Beckhausen S

Bauspielplatz Horst issyFine im Klatsch mit vielen Angeboten Feine Lala auch 2011:

Das Café Klatsch an der Vogelsang-/Ecke Essener Straße startet musikalisch auch im neuen Jahr durch. Am 29. Januar sind ab 20 Uhr bei freiem Eintritt „issyFine“ zu Gast. Die vier Musiker (Jutta Rautenberg, Walter Megerle, Rainer Dahmen und Klaus Sonntag) spielen Interpretationen bekannter Klassiker aus den Bereichen Pop, Rock, Soul, Reggae und Blues.

ALLE EXTRAS FÜR 1

0 EURO.

COLT 3-TÜRER CLEARTEC 1.1 "EDITION"

10.780 €

Karnevalsamstag (5. März) gastieren alte Freunde im Klatsch. Die „Glad Backers“ bieten ein Kontrastprogramm zum närrischen Treiben ringsherum. Eintrittskarten gibt s nur im Vorverkauf bei Wirt Norbert. Am 26. März stattet die „John Norrie-Band“ Horst einen Besuch ab. Um 20 Uhr beginnen sie ihr Konzert.

PREISVORTEIL MITSUBISHI Colt „Edition“: • Klimaanlage

Colt lt 3-Türer 3-T 3 Türer „Edition“ „E ition“ „Ed

2

+++ LIMITIERTE L +++ STÜCKZAH

0,– €

• Styling- Kit

0,– 0 €

• Radio CD / MP3

0,– €

• LLeichtmetall-Felgen i

0,– €

• Start-Stopp-System

0,– €

• Multifunktions-Leder-Lenkrad

0,– €

• Leichtlaufreifen

0,– €

• inklusive

iPod touch uch 8 GB3

u.v.m

Saubere Leistung mit umfangreicher Ausstattung wie z. B. ClearTec-Technologie mit automatischem Start-Stopp-System (AS&G), Alufelgen, Klima u.v.m. – dazu reduzierter Verbrauch und weniger CO 2 Emissionen, mit EURO 5 Abgasnorm. Schnell zugreifen.

12.00 Uhr ein Selbstbehauptungstraining für Jungen und Mädchen im Vorschulalter an. Computerkurs für Teenies: jeden Dienstag von 17.00 18:30 Uhr Jumpstyle: ein Tanzkurs für Teenies jeden Mittwoch von 18.00 19.30 Uhr Kreativ sein heißt es jeden Mittwoch von 15.30 - 17.00 Uhr Trommelkurs: Jeden Donnerstag heißt es „Trommeln mit Norbert“ Die Kinder lernen mühelos und mit viel Spaß ein Instrument kennen, welches ihnen ein gutes Rhythmikgefühl vermittelt. Kochen und Backen: Alle Kids die Spaß am Kochen und Backen haben sind dazu

jeden Donnerstag von 15.30 17.30 Uhr eingeladen. Zirkusprojekt: Ab März startet wieder ein großes Zirkusprojekt. Hierzu werden noch interessierte Kids gesucht, die sich zu Akrobaten, Jongleure, Fakire, Einradfahrer, Clowns usw. ausbilden lassen möchten und anschließend im bunten Zirkuszelt vor großem Publikum ihr Können präsentieren wollen. Außerdem haben ist für Teenies jeden letzten Samstag im Monat eine Disco geplant. Die erste Disco in 2011 startet am Samstag, 29.01.11, von 16.00 18.00 Uhr. Weitere Fragen werden gerne von 12.00 - 18:00 Uhr vor Ort, telefonisch unter 0209514240 oder per Mail (bsp. bottroper@gelsenkirchen.de) beantwortet.

Auch die Weihnachtsfete mit Rainer Migenda vor und in dem Café Klatsch war am 23.12. ein großer Erfolg. Im Schneetreiben (Bild) lie0 man sich Glühwein und Grünkohl (gestiftet von Dieter Kucharski) schmecken. Anschließend ging es in der warmen Kneiope noch lange weiter. Kaufleute aus dem fußläufigen Bereich der Essener Straße hatten dazu eingeladen. Der Erlöswird der Arche Noah gespendet.

Das Seniorenzentrum der AWO Horst war für die beiden Ortsvereine der Horster SPD erneut ein guter Treffpunkt um das Neue Jahr zu begrüßen. Zum 21. Mal konnte man viele Gäste, darunter den Bundestagsabgeordneten Joachim Poß, die Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der Gelsenkirchener SPD, Heike Gebhard sowie örtliche Kommunalpoliterker/innen willkommen heißen. Stadtverordneter Ralf Leh-

mann ging auf die Kommunalpolitik ein. So wird in diesem Jahr die Vorburg von Schloss Horst fertig. Dort finden die Stadtteilbibliothek und das Bürgercenter ein neues Zuhause. Der Horster Schlosspark wird umgestaltet und das Stadtquartier nimmt weiter Form an. Die erste Häuser sind schon mit Leben gefüllt. Der Herkules auf der THSHauptverwaltung werde, so Lehmann, für viele Besucher sorgen. Das Kulturhauptstadtjahr habe Horst bereits in rechte Licht gesetzt.

IHR PERSÖNLICHES ANGEBOT BEI:

Automobile Basdorf GmbH

Alfred-Zingler-Straße 3 45881 Gelsenkirchen Telefon 0209/94040-0 Fax 0209/94040-40 www.mitsubishi-basdorf.de 1

Hausaufgabenbetreuung: Montag bis Donnerstag von 12.00 - 15.30 Uhr Theaterprojekt: Für die nächste Aufführung am 25.02.11 im Schloss Horst proben interessierte Kinder jeden Montag und Dienstag in der Zeit von 16.30 - 18.00 Uhr ein neues Theaterstück ein. Selbstbehauptungstraining: Unter dem Motto: „Stark wie Pippi Langstrumpf“ und „Stärke zeigen-Prügel meiden“ bieten wir montags von 9.00 -

Viel Politisches beim SPD-Empfang in Horst 4.800 €

Seit dem 17. Januar bietet der städt. Bauspielplatz an der Bottroper Str. 40 B wieder für alle interessierten Kinder und Teenies - und natürlichen auch für deren Eltern - ein interessantes und abwechslungsreiches Programm an, das u. a. folgende Aktionen umfasst:

Helferdienst am Hospital:

Dank bei Weihnachtsfeier Auf der diesjährigen Weihnachtsfeier für den ehrenamtlichen Helferdienst am St. Josef-Hospital begrüßte Gregor Krückendorf, kommissarischer Pflegedienstleiter, die ehrenamtlichen HelferInnen. Auch Annette Räcker (Katholische Seelsorge), Pastor Wolfgang Pingel (Kirchengemeinde St. Hippolytus) und sein Vorgänger, Pfarrer Gerd Rüsing, waren der Einladung zum gemütlichen Nachmittag in festlicher Atmosphäre gefolgt. Pfarrer Pingel ging in einer Ansprache auf die segens-

reiche Hilfe der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Patienten des St. Josef-Hospitals ein. Pastor Rüsing bedankte sich für das „gute Miteinander“. Der ehrenamtliche Helferdienst am St. Josef-Hospital besteht seit 1986. Die Frauen und Männer im Alter von 28 bis 80 Jahren bieten ihre Hilfe montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr an. Je nach Möglichkeit kommen die ehrenamtlichen Helfer einmal oder auch mehrmals in der Woche ins Horster Krankenhaus, um das Pflegeper-

sonal bei der Arbeit zu unterstützen und Patienten zu verschiedenen Untersuchungen im Hause zu begleiten. Dabei ergibt sich immer wieder die Gelegenheit, ein Gespräch zu führen und den Patienten auf diese Weise Zuwendung und ein Gefühl der Wertschätzung zu vermitteln. Wer Interesse hat, sich ehrenamtlich im St. Josef-Hospital zu engagieren, ist herzlich eingeladen. Nähere Informationen gibt es bei der Vorsitzenden Christel Pleiß unter der Telefonnummer 0209 / 57464.

Künstlergruppe spendet wieder für Jugendliche

Colt 3-Türer ClearTec 1.1 "Edition" 55 kW (75 PS), Verbrauch kombiniert 4,9 l/100 km (innerorts 6,0 l / außerorts 4,3 l), CO2-Emission: 115 g/km

2 Preisvorteil von bis zu 4.800 € besteht aus: Aktionsmodell-Preisvorteil von bis zu 2.600 € gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell mit entsprechendem Original-Zubehör bzw. Sonderausstattung auf Basis der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP), sowie einem Aktionsrabatt mit Händlerbeteiligung, bei Barkauf oder Finanzierung über die MKG Bank, von 1.971 € und einem iPod touch im Wert von 229 €. Aktionszeitraum: Erstzulassung bis zum 31.01.2011, nur solange Vorrat reicht. 3 iPod touch ist eine eingetragene Marke der Apple Inc., die in den USA und anderen Ländern eingetragen sind. Apple ist an dieser Promotionaktion weder als Mitveranstalter noch als Sponsor beteiligt.

Tickets: 02 01 - 38 09 05

Joachim Poß, Manfred Rose (SPD-Stadtverordneter Schaffrath), Udo Gerlach (SPDFraktionsvorsitzender Bezirksvertretung West), Heike Gebhard, Ralf Lehmann und die Stadtverordnete Carina Josten stoßn auf ein gutes Neues Jahr an. Bild: Wieschus

Die Künstlergruppe „Westerholter Cirkel“ hat unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“ nach ihren BenefizKunstmärkten erst auf Schloss Lembeck und seit einigen Jahren auf Schloss Berge schon einige hunderttausend Euro für soziale Projekte gespendet, die jungen Menschen zu Gute kommen. Im November vergangenen Jahres fand ein weiteres Events statt, das auch zu einer schönen Tradition wer-

den soll: der Benefiz-Kunstmarkt im Autohaus Glückauf. 50 Stände von Künstlern verschiedenster Richtungen waren dort vertreten und der Besucherzuspruch war riesengroß. Am Donnerstag nun übergab der 1. Vorsitzende der Künstlergruppe, Hans Steimel, den Erlös des Ausstellungswochenendes an drei Organisationen. Jeweils 600 Euro erhielten der Förderverein Schüngelberg, die Bildungsi-

nitiative Hassel für ihr Projekt Sprachförderung sowie der Verein der Freunde und Förderer für Kinder und Jugendliche in Horst, der das Geld an die Wohngruppe für Kinder und Jugendliche weiter gibt. Schirmherr Bezirksbürgermeister Thomas Klasmann lobte das Engagement des Vereins und bedankte sich für die neuerliche Aktion, die übrigens am 12. und 13. November eine Neuauflage erfährt.

STV-Freunde Auch im neuen Jahr lädt der Freundeskreis der ehemaligen STV Horst-Emscher Husaren wieder zu einem Beisammensein ein. Es findet am Sonntag , 27. Februar 2011, um 11 Uhr im Café San Marco, Essener Straße 21, statt.

Spielzeug- und Kleidermarkt Am 19. Februar von 10-13 Uhr findet in der Städtischen Tageseinrichtung für Kinder an der Landecker Straße 2 ein Spielzeug- und Kleidermarkt statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wer dort etwas anbieten möchte, kann sich bis zum 11. Februar unter der Telefonnummer 02 09 – 15 76 066 anmelden.

Das Bild zeigt von links: Elisabeth Gieseler (Wohngruppe) und Isabel Bomke (Verein Freunde und Förderer), Axel Barton und Siegfried Kessel (Schüngelberg), Sybille Kraus und Hermann Spickermann (Bildungsinitiative) sowie Hans Steimel.

Verein freut sich über Spende für eine Bergbau-Skulptur Der Verein „Kulturgut Bergbau“ kann sich über eine weitere Spende für eine noch anzuschaffende Bergbau-Skulptur für den Hauptfriedhof freuen. Maria Hoffmann-Herz vom Gartenbaubetrieb Herz sammelte bei ihrer spontanen

Spenden-Aktion inen Betrag von 287,10 Euro als freiwillige Spende von ihren Gästen, die sie an diesem kalten Sonnentag an der Haunerfeldstraße mit fast 600 selbst gebackenen Waffeln und 30 Flaschen Punsch versorgte, um auf das Anliegen dieses Ver-

eins aufmerksam zu machen. Axel Barton als 1. Vorsitzender freute sich natürlich über diesen weiteren Betrag, weil der Verein die Errichtung und Unterhalt eines Bergarbeiterdenkmals anstrebt, das an die vielen hundert verunglückten Bergarbeiter erinnern soll,

die auf den Schachtanlagen im Norden der Stadt während und in Folge der baubaulichen Arbeit ihr Leben verloren haben. „Vielleicht gelingt es uns schon im kommenden Jahr mit Hilfe eines Künstlers, uns diesem Ziel zu nähern“, so Barton.


Familienpost Horst Seite 9 C M Y K

LOKALES

www.familienpost.de 27. Januar 2011

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Auch im fßnften Jahr ihres Bestehens wächst die Kreativwerkstatt. Zu den Anbietern von Kursen rund um die Themen kßnstlerisches Gestalten, Naturbegegnungen und -wissenschaften sowie Medientechnik zählen nun auch die Katholische Familienbildungsstätte Gelsenkirchen, Amigonianer e.V., die Werkstatt in Buer, die Jßdische Gemeinde Gelsenkirchen und eine Ateliergemeinschaft von Kßnstlern, die sich in der ARTS-Praxis zusammengefunden haben. Insgesamt 62 Netzwerkpartner präsentieren ein 178 Kurse starkes Programm in dem 58 Angebote von der Volksbank Ruhr Mitte gefÜrdert werden. Die GesamtfÜrderung der Volksbank beträgt wie in den Vorjahren 70.000 Euro. Mit diesem Betrag werden ca. 1.000 Jugendliche in Gelsenkirchen direkt gefÜrdert. Neu im Angebot ist zum Beispiel die Jahreszeiten-NaturKreativwerkstatt, denn die Natur hat immer was zu bieten. Los geht es mit den ersten Sonnenstrahlen des Frßhjahrs mit dem Thema Blumen. Aus

den ersten FrĂźhlingsblumen lassen sich nicht nur Farben fĂźr die Ostereier gewinnen, sondern auch bunte Lesezeichen gestalten. Im Sommer geht es natĂźrlich um die Sonne, im Herbst um die FrĂźchte dieser Jahreszeit und selbst der dunkle und kalte Winter hat seine sĂźĂ&#x;en Seiten und lädt zum kreativen Gestalten ein. Wer in die Welt der Comics und Cartoons abtauchen mĂśchte, ist bei Asterix, Charlie Brown und Spiderman genau richtig. Eine Fotowerkstatt lockt mit viel Wissen und SpaĂ&#x; beim Fotografieren und Bilder bearbeiten, und am Ende kommt alles in eine groĂ&#x;e Ausstellung. Oder doch lieber Breakdance, oder in der Jugend-KĂźche lecker kochen, oder ganz neue Fähigkeiten in mir entdecken und darĂźber staunen, was die Hände alles kĂśnnen? Das Kursprogramm der Kreativwerkstatt gibt es im Internet unter www.kreativwerk. org , gedruckt liegt es in den BĂźrgercentern, in den Filialen der Volksbank und im aGEnda 21-BĂźro in der Von-Oven-Str. 17 (Telefon 147 91 30) aus.

www.raefoelting-aufderspringe.de

Kreativwerkstatt macht ihrem Namen alle Ehre

9

Norbert FĂślting Rechtsanwalt und Notar

Johannes auf der Springe

Rechtsanwalt und Fachanwalt fĂźr Familienrecht Arbeitsrecht â&#x20AC;˘ Familienrecht â&#x20AC;˘ Mietrecht Sozialrecht â&#x20AC;˘ Strafrecht â&#x20AC;˘ Verkehrsrecht allgemeines Zivilrecht IndustriestraĂ&#x;e 8 Tel. (02 09) 5 71 71 45899 Gelsenkirchen-Horst Fax (02 09) 51 24 20 E-Mail: kanzlei@raefoelting-aufderspringe.de

Geschenke-Arena kommt gut an Mit prima Erfolg startete die â&#x20AC;&#x17E;Geschenke-Arenaâ&#x20AC;&#x153; von Andreas Heineke und Marion Rasch (Essener StraĂ&#x;e 26) in Horst. Die Kundinnen und Kunden haben das im November erĂśffnete Geschäft fĂźr Geschenkartikel und Dekoartikel fĂźr Haus und Garten bestens angenommen. Andreas Heineke betreibt seit sechs Jahren einen Internethandel mit ähnlichen aber breiterem Sortiment (www. geschenke-arena.de). â&#x20AC;&#x17E;Ich wollte meine Ware aber auch

stationär präsentierenâ&#x20AC;&#x153;, erklärt Heineke, der 20 Jahre lang in Schalke gelebt hat. â&#x20AC;&#x17E;Mit Horst und der Essener StraĂ&#x;e als Standort habe ich eine gute Wahl getroffenâ&#x20AC;&#x153;, freut er sich. FĂźr jeden Geschmack und fĂźr jeden Geldbeutelwird man in der Geschenke-Arena fĂźndig. Formano, Gilde-Handwerk und die beliebten CherishedTeddies sind nur einige der guten Namen, die dort zu finden sind. Viel Lob erntet auch Floristin Ulrike Musiol, die nach Kun-

denwßnschen aus Seidenblumen wahre Kunstwerke zaubern kann. Langsam hält der Frßhling Einzug in das Warenangebot der Geschenke-Arena. Im Angebot sind dann auch zahlreiche Gartenartikel wie Wand- und Standbrunnen, Tische, Stßhle und Bänke fßr den Garten und die Terrasse. Das Foto zeigt Andreas Heineke und Marion Rasch mit ihren Mitarbeiterinnen Ulrike Musiol, Ulla RÜcke sowie Evelin Rother.

'06**HOVHQNLUFKHQ

7HOHIRQ

+HUIRUGHU6WU

+DQG\

*HOVHQNLUFKHQ

ZZZGPVJJHOVHQNLUFKHQGH

Partyservice

www.hegemann-fleischwaren.de

Buffet â&#x20AC;&#x17E;Das Rustikaleâ&#x20AC;&#x153;

Grillschinken, Rindergulasch, SpieĂ&#x;braten, gemischte GemĂźseplatte, Krautsalat, Kroketten, Kartoffelgratin, Spätzle

13.90

pro Person

Im Paul-Loebe Haus wurden im Rahmen des traditionellen Politischen Frßhstßcks langjährige Mitglieder vom stellv. Ratsfraktionsvorsitzenden der Gelsenkirchener SPD, Lutz Dworzak, und dem Ortsvorsitzenden Axel Barton fßr ihre langjährige Treue zur SPD ausgezeichnet. Die Jubilarinnen und Jubilare fßr 25 Jahre sind Karin Nigbur, Reiner Segerschmidt und Charly Stellmacher. Fßr 40 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt Elisabeth Homringhausen, Annegret Juchoff, Gisela Teubner, Harry Krßger, Reinhard Kurowski und Jßrgen Teubner.

TurfstraĂ&#x;e 11 â&#x20AC;˘ Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 / 5 58 55 â&#x20AC;˘ Fax 02 09 / 6 38 43 34

Die Ev. Kirchengemeinde

Mo-Mi 7-14 Uhr â&#x20AC;˘ Do 7-18 Uhr â&#x20AC;˘ Fr 6-18 Uhr â&#x20AC;˘ Sa 6-13 Uhr Partyservice: zusätzlich Mo.-Mi. bis 16 Uhr und nach Absprache

Beckhausen hatte nach einem Gottesdienst zum Neujahrempfang in das Bodelschwingh-Haus eingeladen. Die stellvertretende BezirksbĂźrgermeisterin Elsbeth Jansen Ăźberbrachte dabei die GrĂźĂ&#x;e und WĂźnsche der Bezirksvertretung.

Wir zahlen Ihnen bis zu

7.000.- ¤ Sterbegeld ! Wir im Ruhrgebiet haben seit Jahrzehnten eine gute Tradition: Die gemeinschaftlichen Sterbekassen, die im Rahmen einer Versicherung fĂźr den Todesfall vorsorgen. Mit kleinen, preiswerten Beiträgen sichert man seine lieben Hinterbliebenen gegen die Kosten einer wĂźrdevollen Bestattung ab und schĂźtzt sie vor finanziellen Notlagen - von 2.000.- â&#x201A;Ź bis 7.000.- â&#x201A;Ź. Ein Ăźberzeugendes Rechenbeispiel: Ihr Eintrittsalter 35 Jahre Versicherungssumme Ihr monatlicher Beitrag

Die Gemeinschaft der Sterbekasse Hugo steht heute jedermann offen. Unser Ziel ist klar definiert: Kleine Beiträge - groĂ&#x;e Sicherheit

GroĂ&#x;es Lob Darten im PuK

bekam die Horster Polizei fĂźr ihre Arbeit bei der Abschlussfeier der Ruhr.2010 im Nordsternpark. Eine Leserin schickte der Familienpost dieses Bild und bedankte sich auch im Namen vieler anderer fĂźr die Einsatzbereitschaft und den guten Kontakt zu BĂźrgerinnen und BĂźrgern.

Markus HĂśll hatte schon zwei Mal den Wanderpokal fĂźr seine Gesamtsiege bei Dartturnier im PuK an der Essener Stra0e gewonnen. Beim dritten Anlauf schaffte er den Hattrick nicht und musste den Pokal wieder abgeben. Der Sieg indes blieb in der Familie: sein Bruder Christian HĂśll sicherte sich den Sieg.

Consol musizierte im Horster Schloss Das Ehepaar Anita und Arnulf Siegmund hatte Losglßck. Sie gewannen beim bundesweiten Gewinnspiel anlässlich des Weltspartages der Sparkassen 10.000 Euro in Form von Deka-Fondsanteilen. Zum Gewinn gratulierten Stephanie Olbering-Weihs (Vorstandsmitglied der Sparkasse), Dirk Egger (DekaBank-Direktor) sowie Sparkassen-Berater Peter Heiligers.

Am 19. Dezember fand wieder das allseits geliebte Weihnachtskonzert des Bergwerksorchesters Consolidation in der Glashalle von Schloss Horst statt. # Ca. 200 Besucher erfreuten sich bei winterlicher AuĂ&#x;enkulisse an Liedern wie â&#x20AC;&#x17E;Macht hoch die TĂźrâ&#x20AC;&#x153; oder dem Klassiker â&#x20AC;&#x17E;Stille Nacht.â&#x20AC;&#x153;

7.000.- â&#x201A;Ź 9.80 â&#x201A;Ź

Unter der musikalischen Leitung des neuen Dirigenten Gerd Dammann, der die Nachfolge von Herbert Wnendt angetreten hat, ging es durch das eineinhalbstßndige Programm. Positiv abgerundet wurden die musikalischen Beiträge durch die wie immer charmanten und witzigen Beiträge des Geschäftsfßhrers Jßrgen Romanowski.

Ihr Ansprechpartner: Lothar Buchholz Horster Str. 263 Tel. 02 09 / 59 18 87 45899 Gelsenkirchen od. 0172 / 283 25 30

Vorsorg e za eben im hlt sich mer aus !

www.sterbekasse-hugo.de info@sterbekasse-hugo.de


Familienpost Horst Seite 10 C M Y K

10

FAMIL

www.familienpost.de 27. Januar 2011

Horst Beckhausen S

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht! Sie Schenken unS ein LächeLn –wir Schenken ihnen die FaSSung! Wir schenken Ihnen eine Fassung im Wert von 100 Euro!

Fassung im Wert von 100 Euro geschenkt!* lächeln

Gern rechnen wir Ihnen auch 100 Euro an!

* Beim Kauf von Markengläsern ab einem Wert von 200 Euro schenken wir Ihnen die Fassung im Wert von 100 Euro dazu. Gültig bis zum 28.02.2011. Nicht mit anderen Gutscheinen und Sonderangeboten kombinierbar.

Jetzt en par 100,- s

€ 81989,,-

€ 0,Modell 02-61690-01

statt

-

€ 98,-

eiten: Öffnungsz 3.00 Uhr 0 Uhr - 1 .0 9 hr Fr s 1 - 8.30 U Mo bi 14.00 Uhr 13.00 Uhr hr U 0 9.0 Sa

Fon: 02 09/5 57 01 • EssEnEr str. 9 • 45899 GElsEnkirchEn

Optimale Beratung ... große Auswahl ... kleine Preise.

NADIA: Sporttraining für Demenzkranke

Kleine Übungen große Wirkung „NADIA - Neue Aktionsräume für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen“ heißt ein Projekt der Fachstelle Demenz der Caritas in Zusammenarbeit mit dem St. Josef Hospital und der Deutschen Sporthochschule Köln. Zweimal in der Woche können demenzkranke Menschen gemeinsam mit einem Angehörigen mit einfachen Übungen ihre Muskel, ihre Reaktionsfähigkeit und den Gleichgewichtssinn trainieren. Der Ablauf des Trainings ist immer gleich, um den demenzkranken Menschen eine Struktur und Sicherheit zu geben. Los geht es zum Aufwärmen mit einem einfachen Ballspiel. Danach folgen zehn

Übungen die an Bewegungsabläufen im Alltag anknüpfen wie aufstehen, gehen, umdrehen und hinsetzen. Anke Wiedemann leitet die Übungen. Davon, dass sie kleinen Übungen eine große Wirkung haben, sind Julia Middelhauve und Marita Ingenfeld von der Fachstelle Demenz der Caritas überzeugt: „Sowohl die körperliche als auch die geistige Leistungsfähigkeit der erkrankten Menschen werden gesteigert. Sie werden sicherer in ihren Bewegungen, was die Sturzgefahr mindert. Sie haben Spaß an der Bewegung in einer geselligen Runde und sind stolz darauf, was sie noch oder durch die Übungen wieder können.“ Den mittrainierenden Ange-

Unsere Haut im Frühjahr Endlich ist der Winter für dieses Jahr verschwunden und nicht nur die menschliche Seele atmet tief und befreit auf, sondern vor allem auch die Haut. Trockene Heizungsluft, frostige Temperaturen und einengende Kleidung haben diese regelrecht erstickt und ausgetrocknet.

Hansemannstraße 16 · 45879 Gelsenkirchen Tel. 0209 92305-0 · Fax 0209 92305-20 www.apd.de

Ihr Pflegestützpunkt für ganz Gelsenkirchen Ambulante Pflege Tag & Nacht Tages- und Nachtpflegestätte Menüservice „Essen auf Rädern“ Hauswirtschaftliche Hilfe Pflegeberatung Ambulant betreute Wohngemeinschaften für Senioren Halb- und vierteljährliche Pflegeeinsätze für Bezieher von Pflegegeld

Bürozeiten Mo - Fr 08.00 - 16.00 Uhr

24-Stunden-Notruf 0172 2 800 300

Unsere Pflegequalität wurde von den Pflegekassen nach § 80 SGB XI geprüft.

Neben der ständigen Reibung aufgrund dicker Pullover und Hosen sowie dem Mangel an Licht und Sauerstoff, begründet sich eine strapazierte Winterhaut zudem auf der Tatsache der Austrocknung durch Heizung oder Frost. Der Frühling ist folgerichtig wie ein Aha-Effekt für die Haut, die nun jedoch eine andere Aufmerksamkeit als fettreiche Nährcremes benötigt, um sich von ihrer gesunden, frischen und rosigen Seite zu zeigen. Oberstes Prinzip heißt nun im Frühling reichlich Sauerstoff zu tanken. Ob man hierbei morgens weit das Fenster öffnet und erst einmal tief durchatmet oder langsam

Ansprechpartner: Herr Hubbert Horster Straße 246 45897 Gelsenkirchen

wieder mit einem Mehr an Bewegung im Freien beginnt, ist im Sinne der Haut zunächst nebensächlich. Trotzallem ist gerade das Bewegen in der Natur ein nicht zu verachtender Faktor für eine frühlingsfrische Haut, denn dadurch wird das Bindegewebe gestrafft und die Durchblutung kräftig angeheizt. Beides sind wiederum wichtige Indizien dafür, dass man sich jünger und frischer fühlen kann. Viel Trinken, und hier am besten Wasser, frische Säfte mit reichlich Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen oder auch zuckerfreier Tee, sollte ebenso selbstverständlich werden als auch eine nun etwas veränderte Pflege der Haut selbst. Auf der To do-Liste der Hautpflege sollte für einen größtmöglichen Effekt zunächst die Reinigung der Haut stehen. Eine milde Reinigungsmilch sowie ein sanftes Peeling reinigen auf eine milde Art und verhelfen dazu die Haut von abgestorbenen Schüppchen zu befreien. Letztere sind oftmals dafür verantwortlich, dass sich die Haut mehr grau als rosig aufzeigt und kann durch eine gezielte Reinigung mittels sanften Mitteln wieder befreit aufatmen. Wurde im Winter in der Regel empfohlen die Haut mit Fettcremes zu schützen, heißt es nun im Frühling eine feuchtigkeitsspende Pflege zum Einsatz zu bringen. Gerade die in der Tagespflege beinhaltete Feuchtigkeit hilft dabei sowohl eine trockene und spannende als auch ein leicht knittrige Haut effektiv zu vermeiden.

hörigen hilft sowohl die verbesserte eigene Fitness als auch die verbesserte Beweglichkeit der betreuten erkrankten Menschen bei mancher körperlich anstrengenden Pflegetätigkeit. Chefarzt Dr. Andreas Reingraeber vom St. Josef Hospital: „Die Fähigkeit, Kraft und Ausdauer durch regelmäßiges Training zu verbessern, bleibt bis ins hohe Alter erhalten. Sowohl das Herz-Kreislauf-System als auch die Muskulatur sind trainierbar.“ Wer Interesse an der kostenfreien Teilnahme an NADIA hat, kann sich bei der Fachstelle Demenz unter der Rufnummer 02 09 / 15 80 646 informieren.

Med. Fußpflege bei Zimmermann

Seit 16 Jahren ist der Orthopädie-Schuhmachermeister Frank Zimmermann an der Industriestraße 4a die richtige Adresse für: Anfertigung von Maßschuhen, Einlagen nach Maß und Schuhzurichtungen. Ab sofort wird im Orthopädiegeschäft durch die FAMILIENPOST Fachkraft Barbara Doifl auch wieder medizinische Fußpflege nach Terminabsprache angeboten. Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

AWO Gelsenkirchen:

Wegbegleiter für ältere Menschen zertifiziert Die Betreuung und Pflege von Angehörigen mit Demenz bekommt immer größere Bedeutung. Mehr als 90 Prozent aller älteren Menschen möchten ihr selbständiges Leben im eigenen Zuhause so lange wie möglich beibehalten. Gleichzeitig sind sie aber auf Unterstützung im Alltag angewiesen. Geschulte Helferinnen und Helfer tragen erheblich dazu bei, die Lebensqualität älteren Menschen zu verbessern und pflegende Angehörige zu entlasten. Erstmalig erhielten 16 Frauen und vier Männer über 50 Jahre, die länger als ein Jahr arbeitslos sind, das Abschluss-

Zertifikat „Demenz-/ Sozialassistent/tin“ der Arbeiterwohlfahrt. Sie sollen ältere dementiell veränderte Menschen in ihrer häuslichen Umgebung betreuen. „Im Vordergrund steht die Entlastung pflegender Angehöriger, um ihnen hin und wieder eine ‚Atempause’ zu verschaffen“, meint Brigitte Sdun. In einem 90-stündigen beruflichen Aktivierungskurs und einem dreiwöchigen Praktikum in einer Einrichtung der Altenhilfe haben die 20 „Langzeitarbeitslosen 50plus“ Kenntnisse erworben, um äl-

tere Menschen kompetent und einfühlsam zu begleiten. „Mittel- bis langfristiges Ziel ist es, die qualifizierten „Demenz-/Sozial-assistenten“ in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren“, so Brigitte Sdun. „Zusätzlich können die Helferinnen und Helfer weiterhin im ‚AWO-Pool’ bleiben und sich etwas dazuverdienen, wenn sie ältere Menschen mit Demenz stundenweise betreuen“. Bei einer Veranstaltung am Mittwoch, 9. Februar 2011, 18.00 Uhr, im Begegnungszentrum an der Grenzstraße 47 kann man sich aus erster Hand weiter informieren.


Familienpost Horst Seite 11 C M Y K

www.familienpost.de 27. Januar 2011

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

11

Wir mĂśchten, dass es Ihnen gut geht! Bewegung bringt Individuelle Verbliesterung Elan und Energie senkt den Krankenstand Service der Schloss-Apotheke:

Viele Menschen mĂźssen jeden Tag eine Vielzahl von Tabletten einnehmen. Morgens, mittags und abends. Manch ein Patient verliert da den Ă&#x153;berblick, verwechselt Tabletten oder die Dosierungsvorschriften. Die Schloss-Apotheke stellt auf der â&#x20AC;&#x17E;Senio-Messeâ&#x20AC;&#x153; am 27. März im Gelsenkirchener Wissenschaftspark ihre innovative Dienstleistung vor, die die geschilderten Probleme lĂśst. In einem DurchdrĂźck-Blister fĂźr eine Woche werden die jeweils zu unterschiedlichen Tageszeiten einzunehmenden Tabletten zusammen in ein Fach gepackt. So drĂźcken der Patient oder seine Pfleger jeweils alle zu diesem Zeitpunkt einzunehmenden Medikamente in der richtigen Dosierung aus dem Bliester. Apotheker Heinrich Queckenberg: â&#x20AC;&#x17E;FĂźr jede Tageszeit die richtigen Tabletten in der verordneten Menge hygi-

enisch verpackt zur Hand zu haben, das bedeutet fĂźr die Patienten durch unseren Service mehr Sicherheit. Wir fĂźhren nämlich bei jedem neuen Kunden und bei neuen Verordnungen zusätzlich eine Kontrolle auf Wechselwirkungen der gesamten Medikamente durch. AuĂ&#x;erdem erinnern wir die Patienten rechtzeitig an die Nachbestellung der Tablettenâ&#x20AC;&#x153;. Erfahrungen in Skandinavien, wo die patientenindividuelle Verbliesterung schon seit Jahren praktiziert wird, zeigen, dass diese Patienten seltener stationär behandelt werden mĂźssen. Noch gravierender: der Krankenstand wurde bei dieser

Personengruppe nahezu halbiert. Die Kosten fĂźr diesen modernen Service betragen monatlich 19.80 Euro. Wer sich bis zum 30. April dafĂźr entscheidet, bezahlt in den ersten drei Monaten dafĂźr nur jeweils fĂźnf Euro.

Haus Marienfried:

Wenn das Gedächtnis nachlässt Ein Kurs fßr AngehÜrige von Menschen mit Demenz fand in der Zeit vom 18.11.2010 bis 19.01.2011 einmal wÜchentlich im Haus Marienfried statt. Der Kurs wurde in Zusammenarbeit mit der Barmer GEK und dem Institut WÜrheide organisiert und war fßr interessierte AngehÜrige kostenfrei. Folgende Inhalte wurden in der Schulungsreihe vermittelt: Informationen zum Ver-

lauf der Demenz, mĂśgliche diagnostische und therapeutische MaĂ&#x;nahmen, Tipps im Umgang mit Demenzerkrankten, Regelungen der Pflegeversicherung, rechtliche Aspekte und EntlastungsmĂśglichkeiten. Die Teilnehmer trafen sich in entspannter Atmosphäre in der Bauernstube. An den Abenden blieb genĂźgend Zeit sich untereinander Ăźber persĂśnliche Problemstellungen auszutauschen.

Die Schulungsreihe zeigte, dass bei AngehĂśrigen ein groĂ&#x;es InformationsbedĂźrfnis besteht. Ein Ziel dieses Treffen war u. a. den erheblichen Belastungen und zunehmender Isolation der Familie entgegen zu wirken. Bemerkenswert ist, dass aus dieser Seminarreihe eine Selbsthilfegruppe entstanden ist. Bei entsprechender Nachfrage kann ein ähnliches Kursangebot erneut organisiert werden.

die Alzheimer Gesellschaft Gelsenkirchen/proDem e.V., mĂśchten mit Ihnen Gehirnjogging machen. Versuchen Sie doch mal das kleine Sudoku-Rätsel zu lĂśsen! Schicken Sie das ausgefĂźllte Rätsel mit Name und Anschrift an folgende Adresse: Alzheimer Gesellschaft Gelsenkirchen/proDem e.V., z. Hd. Astrid Kaiser, SchmalhorststraĂ&#x;e 6, 45899 Gelsenkirchen oder geben Sie es im Textilhaus Strickling, Essener StraĂ&#x;e, ab. Unter allen richtigen Einsender verlosen wir in diesem Monat einen Einkaufsgutschein im Wert von 30 EUR vom Textilhaus Strickling. Einsendeschluss ist der 14. Februar 2011. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung ebenfalls.

 

Mangel an Sonnenlicht Im Winter fehlen der Zirbeldrßse die Impulse durch das natßrliche Licht. Dunkelheit fÜrdert jedoch die MelatoninAusschßttung: Nachts befindet sich etwa zehn Mal so viel Melatonin im Blut wie tagsßber. Was eigentlich fßr erholsamen Schlaf sorgen soll, verursacht ausgerechnet im Frßhjahr verstärkte Mßdig-

Bewegung weckt die Lebensgeister Trotz alledem mĂźssen Sie sich aber nicht mit dem groĂ&#x;en Gähnen abfinden. Denn die Hormonumstellung lässt sich beschleunigen, indem Sie sich so oft wie mĂśglich im Frei-

en aufhalten. Bewegung an der frischen Luft bringt den Kreislauf in Schwung und pumpt Sauerstoff in die mĂźden Hirnzellen. Hilfreich sind auĂ&#x;erdem Wechselduschen, Kneippsche GĂźsse, Saunagänge und morgendliche Gymnastik. Eine ausreichende Trinkmenge verbessert ebenfalls die Durchblutung. Gerade im FrĂźhjahr braucht der KĂśrper eine verstärkte Zufuhr von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen wie zum Beispiel Eisen. Denn ein Mangel an diesen lebenswichtigen Stoffen beeinträchtigt die Blutbildung und damit die Sauerstoffversorgung. MĂśgliche Folgen sind MĂźdigkeit, Konzentrationsschwäche und Leistungsabfall â&#x20AC;&#x201C; und zwar dauerhaft, nicht nur im FrĂźhling.



 





 





Name, Vorname StraĂ&#x;e, PLZ, Wohnort

 



 





 







 

Neuer Auftritt -- bewährte Leistung Neuer Auftritt Leistung Jetzt auch im Internet Neuer Auftritt - bewährte bewährte Leistung rapie & Linkshänd rgothe erbe fßr E therapie & Linksh ratu än xis o Pra fßr Ergrgotherapie & Linkshändderbera ng s erbe tun E i r x ratug Praaxis fß ng Pr

M. L. Somlyay-Lange M. M.L.L.Somlyay-Lange Somlyay-Lange

M L M LLL M S S S LL

Staatlich geprĂźfte Ergotherapeutin Staatlich Ergotherapeutin Zertifizierte Linkshänderberaterin StaatlichgeprĂźfte geprĂźfte Ergotherapeutin Zertifizierte ZertifizierteLinkshänderberaterin Linkshänderberaterin Essener StraĂ&#x;e 54 Essener Gelsenkirchen-Horst EssenerStraĂ&#x;e StraĂ&#x;e54 54 Gelsenkirchen-Horst 0209 / 15 71 59 37 Gelsenkirchen-Horst iane Somlyay Maria Lange iteinander Lernen elbstständig eben 0209 aria iane omlyay www.ergotherapie-mlsl.de 0209//15 1571 7159 5937 37 aria iane Selbstständig omlyay ange M L LLange iteinander ernen eben S M L iteinander ernen elbstständig eben www.ergotherapie-mlsl.de www.ergotherapie-mlsl.de

16 Jahre

Orthopädie-Schuhtechnik





16 Jahre

Frank Zimmermann Orthopädie-Schuhmachermeister Orthopädische Schuhzurichtungen Orthopädische MaĂ&#x;schuhe â&#x20AC;˘ MaĂ&#x;einlagen AB SOFORT: medizinische FuĂ&#x;pflege nach Absprache IndustriestraĂ&#x;e 4a â&#x20AC;˘ 45899 Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 / 5 54 24 â&#x20AC;˘ Fax 02 09 / 5 54 24

Pflegedienst & mehr... FĂźr ein Leben Zuhause Cornelia Podwysocki

Rufen an. ĂźberSie 25uns Jahre Wir haben immer Berufserfahrung ein offenes Ohr fĂźr Sie! Tel.: 0209.430 78 67 Telefon: 0209.430 78 67 24 24 h mobil 0173.212 97 66 h: 0173.212 97 66 1 3 GE â&#x20AC;˘ Nottkampstr. NottkampstraĂ&#x;e 45897 Gelsenkirchen und Scheideweg 109 connyshilfe@web.de connyshilfe@web.de Unsere Leistungen:

Grundpflegeund ¡ Behandlungspflegen â&#x20AC;˘ÂˇGrundpflege Behandlungspflegennach nachärztlicher ärztlicherVerordnung Verordnung PflegeberatungsbesuchefĂźr fĂźr Pflegekassen nach § 37 â&#x20AC;˘ÂˇPflegeberatungsbesuche Pflegekassen nach §37 SGBSGB XI XI Krankenvertretung/Urlaubsvertretung ¡ Besuchsservice- Betreuung â&#x20AC;˘ÂˇKrankenvertretung / Urlaubsvertretung â&#x20AC;˘ Besuchsservice-Betreuung Betreuungnach und §45b PflegeSGB stundenweise zur Entlastung pflegender AngehĂśriger â&#x20AC;˘ÂˇBetreuung XI stundenweise zur Entlastung pflegender AngehĂśriger ¡Weiteres weiteresnach nachAbsprache. Absprache - rufen Sie uns an, wir haben immer ein offenes Ohr fĂźr Sie

Physiotherapeut A. Karaca

Essener StraĂ&#x;e 75 45899 Gelsenkirchen Tel.: 0209 / 389 32 63 info@physiopraxis-karaca.de

Arnold Reckinger

Liebe Leserinnen und Leser,

Unlust statt FrĂźhlingsgefĂźhle keit. Denn der Hormonhaushalt muss sich erst umstellen â&#x20AC;&#x201C; noch bis in den Mai hinein weisen die meisten Menschen einen erhĂśhten MelatoninSpiegel auf. Dazu kommt, dass manche Menschen im FrĂźhjahr zusätzlich unter einem Serotonin-Mangel leiden. Serotonin gilt als GlĂźcksHormon: Der Gute-Laune-Botenstoff wird unter anderem im Gehirn aus EiweiĂ&#x;en hergestellt. Aber auch seine Produktion ist vom Sonnenlicht abhängig.

Wer hätte das gedacht? Auch im Haushalt ist die Fettverbrennung gar nicht schwer. Beim Kochen gehen pro Stunde etwa 180 Kalorien drauf â&#x20AC;&#x201C; da macht gesundes Essen doch gleich doppelt soviel SpaĂ&#x;. Nebenbei haben es Staubsaugen, FuĂ&#x;boden wischen oder Fenster putzen auch in sich: hier steht nicht nur der FrĂźhjahrsputz an. Diese Reinemachung weckt ebenso die schlafenden Geister in uns und bringt somit den KĂśrper auf Trab. Wer also mehr Bewegung in seinen Alltag einflieĂ&#x;en lässt, wird den Ă&#x153;bergang zum regelmäĂ&#x;igen Betreiben von Sport problemlos und mit Leichtigkeit meistern. Ob Joggen, Walking, Schwimmen oder Aerobic â&#x20AC;&#x201C; jede einzelne Bewegung pumpt automatisch Sauerstoff in unsere Zellen. Dies regt wiederum den Stoffwechsel an und wirkt sich positiv auf die Fettverbrennung aus. Die Muskeln werden gelockert, die Gelenke und Bandscheiben ebenfalls stabilisiert, was auĂ&#x;erdem eventuelle Verspannungen lĂśst. Grandioser Nebeneffekt: Sport baut gleichzeitig im KĂśrper Stresshormone ab und setzt zum Ausgleich dafĂźr Endorphine â&#x20AC;&#x201C; die allseits beliebten GlĂźckshormone â&#x20AC;&#x201C; frei. Läufer nennen diesen gĂźnstigen Effekt â&#x20AC;&#x17E;Runners Highâ&#x20AC;&#x153;.

Sudoko-rätseln und gewinnen!

Das muss nicht sein: Unlust- statt Frßhlingsgefßhle: Das ist zwar lästig, aber normal. Die so genannte Frßhjahrsmßdigkeit ist keine Krankheit, sondern Folge einer unvermeidlichen Stoffwechselumstellung. Hauptschuldiger ist das Hormon Melatonin; es wird von der Zirbeldrßse im Gehirn produziert und steuert unseren Schlaf-Wach-Rhythmus.

nicht sein: die paar Stationen bis zur Ihrer Arbeit kann man auch zu FuĂ&#x; oder mit dem Fahrrad hinter sich bringen. Durch regelmäĂ&#x;ige Spaziergänge vollbringt man fĂźr seinen KĂśrper manchmal wahre Wunder. Immerhin liegt die Kalorienverbrennung bei einer 70 kg schweren Person, die eine halbe Stunde spazieren geht bei ungefähr 111 Kalorien. Beim Treppensteigen kĂśnnen in derselben Zeit sogar bis zu 121 Kalorien verbraucht werden.

Endlich ist es soweit â&#x20AC;&#x201C; der FrĂźhling macht sich langsam bemerkbar. Dennoch fällt es vielen von uns schwer auf Touren zu kommen. Durch den Bewegungsmangel in den vergangenen Wintermonaten kommt unser KĂśrper nur langsam in Wallung, wir sind oft mĂźde und träge und machen dafĂźr die â&#x20AC;&#x17E;FrĂźhjahrmĂźdigkeitâ&#x20AC;&#x153; verantwortlich. Doch mit viel Bewegung an der frischen Luft kann man seinen eigenen KĂśrper geschickt austricksen und ihm zu mehr Elan und Energie verhelfen. Die deutsche Herzstiftung fĂźr gesunden Ausdauersport empfiehlt hierfĂźr verschiedene Sportarten. Durch Fahrrad fahren, Jogging, Nordic Walking und flottes Spaziergehen wird der menschliche Organismus angekurbelt, was sich somit positiv auf das Herzkreislaufsystem auswirkt. Schon nach wenigen Tagen spĂźrt man, dass die kĂśrperliche Leistungsfähigkeit und die Kondition zunehmen. Mit diesen kleinen Anfängen lässt sich der Blutdruck bestens beeinflussen, das Ă&#x153;bergewicht einfach reduzieren und den Fettstoffwechsel nachhaltig verbessern. Doch es gibt noch mehr Tipps, wie man im Alltag geschickt Situationen nutzen kann, um sich kĂśrperlich fit zu halten. Vermeiden Sie beim Einkaufen FahrstĂźhle oder Rolltreppen. Um gesundheitliche Erfolge zu erzielen, bedarf es keinem Hochleistungssport, sondern schon kleinerer, sportlicher Aktivitäten. Auch wenn es verfĂźhrerisch ist, mal eben kurz den Lift zu nehmen, so kann man doch mit dem Steigen von Treppen seinem KĂśrper und dem Immunsystem etwas Gutes tun und gleichzeitig die persĂśnliche Kondition steigern. Fahren Sie häufig mit dem Bus oder der Bahn? Dass muss

www.ergotherapie-mlsl.de www.ergotherapie-mlsl.de www.ergotherapie-mlsl.de

Termine nach Vereinbarung Tel. (02 09) 51 36 92 Gelsenkirchen-Horst


Familienpost Horst Seite 12 C M Y K

12

LOKALES

www.familienpost.de 27. Januar 2011

Horst 08 auf dem richtigen Weg Wenn nicht wieder das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen sollte, endet die Winterpause für den SV Horst-Emscher 08 in der Fußball-Bezirksliga, Staffel 13, am kommenden Sonntag mit dem Nachholspiel gegen den FC Neuruhrort. Anstoß ist um 14.30 Uhr auf der Sportanlage Auf dem Schollbruch.

Die „Goldene Flosse“ gab es als belohnende Auszeichnung für die Fünft- und Sechs-Klässler der Gesamtschule Horst. Sie hatten sich im Sportparadies ebenso spielerisch mit dem Medium Wasser und dem Schwimmen befasst. Abteilungsleiter Robert Pescht: „Wenn die Kinder zu uns wechseln können etwa 25 Prozent von ihnen nicht schwimmen – obwohl das auf dem Lehrplan der Grundschu-

len steht. Die Zusammenarbeit mit dem Sportparadies setzt dabei vor allem auf den Faktor Erlebnispädagogik. Während die einen an einer Lesung teilnahmen (Axel Sohnius las aus seinem zusammen mit Claudia Schadt-Krämer geschrieben Buch „Die Bartschaukel“) vergnügen sich andere auf dem Aqua-Trampolin. In dieser Zeit kümmert sich eine Schwimmtrainerin um die Schwimmausbildung.“

Zur Erinnerung: Ihr letztes Meisterschaftsspiel haben die Horster am 28. November beim BV Herne-Süd absolviert und mit 2:1 gewonnen. Mit 26 Punkten liegen die SchwarzWeißen nach 14 Begegnungen an fünfter Stelle der Tabelle, nur sechs Punkte hinter Spitzenreiter SC Union Bergen. Die Vorbereitung auf die zweite Serie verlief nicht unbedingt nach dem Geschmack von Trainer Klaus Schmidtchen, was vornehmlich am Wetter und seinen Folgen lag, aber auch am Verletzungspech, das einige seiner Spieler ereilte. Viermal wollten die Null-Achter bei Hallenturnieren antreten, aber nach den Absagen aus Hiesfeld, Herten und Erle hat für sie letztlich

nur die Stadtmeisterschaft im Sportzentrum Schürenkamp stattgefunden. Dort gaben die Horster ein eher mäßiges Bild ab. Die Vorrunde überstanden sie gegen klassentiefere Konkurrenz nur dank der besseren Tordifferenz, und in der Endrunde mussten sie bereits nach den Gruppenspielen die Segel streichen, obwohl sie keine der vier Partien verloren. In den Testspielen auf dem Feld kassierten die Horster zunächst eine 0:3-Niederlage in Erle gegen Viktoria Resse. Danach erreichten sie ein 1:1 bei SW Eppendorf und ein 2:2 bei der Spvgg Erle 19 sowie am vergangenen Sonntag einen souveränen 4:1-Sieg beim Essener Bezirksliga-Zweiten SG Altenessen. „Man hat im Laufe der Vorbereitung eine deutliche Steigerung erkennen können. Wir sind auf dem richtigen Weg“, teilte Klaus Schmidtchen zufrieden mit. „Wenn wir an die Leistung, die wir in Altenessen geboten haben, anknüpfen können, haben wir am Sonntag auch gegen Neuruhrort die Möglichkeit, etwas zu holen.“

Zum Pflichtspiel-Start in das neue Jahr können die Horster aus Verletzungsgründen auf keinen Fall in Bestbesetzung antreten. Patrick Wirsch (Schulter), Ediz Özcan (Innenbandriss im Sprunggelenk), Adnan Isleyen (Leistenbruch), Steffen Dörpinghaus (Fußprellung), Roland Blömecke (Sprunggelenk) und der von der Spvgg. Middelich-Resse gekommene Zugang Lukas Borkowitz (Leistenprobleme) müssen auf jeden Fall pausieren. Leichte Hoffnungen gibt es hingegen in den Fällen von Tobias Rimböck (Knieprellung), Patrick Kroll (Einblutung im Knie), Christoph Grütering (Rückenprobleme) und André Kulla (beidseitige Knieprobleme). Neben dem defensiven Mittelfeldspieler Lukas Borkowitz haben die Horster mit Cenk Özcan einen weiteren Akteur verpflichtet. Der Angreifer spielte zuletzt beim SV Dorsten-Hardt. Dafür haben Philip Steinhüser (SV Hessler 06) und Serkan Esen (Ziel unbekannt) den Schollbruch verlassen.

Kauch wieder im Wasser:

Zehn Mal Erster

Gelungener Auftakt nach 18-monatiger Wettkampfpause für den Horster Mastersschwimmer Peter Kauch: mit sage und schreibe zehn erste und zwei zweite Plätze wurde er beim 22. Internationalen Masters-Schwimmfest in Ingelheim als fleißigster Punktesammler geehrt. Besondere Leistungen erzielte Peter Kauch am ersten Wettkampftag über die lange Strecken. Bei 200 Meter Schmet-

terling wurde er mit 2:39,27 Min. zwar „nur“ Zweiter, blieb aber noch unter dem seit 1999 (!!!) bestehenden Deutschen Altersklassenrekord. Über 200 Meter Brust verbesserte er den Deutschen Altersklassenrekord um 4,02 Sek. auf 2:42,93 Min. In den Pokalwertungen für die beste Einzelleistung auf langer und kurzer Strecke erreichte er den 6. bzw. den 7. Platz.

So richtig lümmeln können sich jetzt die „Fünfer“ der Gesamtschule Horst auf den neuen Sitzmöglichkeiten auf dem Schulhof. Der Förderverein hatte 3000 Euro für die beiden Lümmelbänke locker gemacht. Die Firma Rimböck & Söhne hat einen guten Preis gemacht, zudem einen Tag lang gratis Fundamente gegossen und die kleinen Schmuckstücke aufgebaut. Außerdem erhielt das Mäuerchen vor dem Pavillon eine Edelstahl-Abdeckung damit man sich darauf setzen kann. Fördervereins-Vorsitzende Anita Löffler: „Wir wollen für mehr Wohnlichkeit sorgen“.

FAMIL

Horst Beckhausen S

Hoffmann

Essener Str. 11 0 • GE-Horst Telefon 02 09 / 38 64 080

Wochenend-Knüller Gültig Freitag 28.01. und Samstag, 29.01.

Aus unserer Fischtheke:

Pengasius-Filet

-.49 100g nur -.99 Stück nur 2.90

gefr., get.

100g nur

Kabeljau-Filet gefr., get.

Backfisch

stets frisch gebacken

Kostenlose Parkplätze Geöffnet Montag - Samstag 7.00 - 21.00 Uhr

Die Kreisligen im Überblick Die Winterpause im Amateurfußball ist beendet, aber kaum jemand hat es mitgekriegt. In der Kreisliga B, Staffel 1, verlor Beckhausen 05 II gegen den VfB Kirchhellen II überraschend mit 0:2, bleibt jedoch trotz des Dämpfers knapp vor SSV Buer II, SV Zweckel II und BV Rentfort II an der Tabellenspitze. An diesem Wochenende soll es auch für die meisten anderen Kreisliga-Mannschaften aus dem Stadtbezirk West weitergehen. Nur der SV HorstEmscher 08 III hat in der Kreisliga C, Gruppe 1, noch etwas länger Schonfrist. Die Schwarz-Weißen müssen erst am 6. Februar bei Arminia Hassel II wieder ran. In absoluter Top-Verfassung dürfte nach der langen Winterpause noch kein Team sein, denn aufgrund der wetterbedingten Platzsperren verlief die Vorbereitung recht holprig. „Es ist noch reichlich Sand im Getriebe“, sagte Frank Grundmann, Trainer des SC Schaffrath, nach dem 1:1 im Testspiel gegen ETuS Bismarck. Dennoch hofft er natürlich, dass sein Team nicht lange braucht, um in der Kreisliga A, Staffel 1, die Kurve zum Klasserhalt zu bekommen. Auch Trainer Andreas Albersmann muss mit Beckhausen 05 noch gegen den

Abstieg kämpfen. Solche Sorgen hat man beim SV HorstEmscher 08 II in der Staffel 2 nicht mehr. Am Schollbruch kann man der Rückrunde entspannt entgegen blicken. In der Kreisliga B sind die Teams aus dem Stadtwesten ebenfalls weit von den Abstiegsplätzen entfernt. Stattdessen darf sich in der Staffel 1 neben Beckhausen 05 II auch FC Horst 59 noch Hoffnungen auf den Aufstieg in die Kreisliga A machen. Die nächsten Spiele: Kreisliga A1: Beckhausen 05 – YEG Hassel II (So., 14.30 Uhr, Braukämperstraße), SC Schaffrath – Spvgg Erle 19 (So., 14.30 Uhr, Gecksheide). Kreisliga A2: SV Hessler 06 – SV Horst-Emscher 08 II (So., 14.30 Uhr, Jahnplatz). Kreisliga B1: FC Horst 59 – Preußen Gladbeck II (So., 14.30 Uhr, Albert-Schweitzer-Straße). Kreisliga B2: BV Horst-Süd – VfL Resse 08 (So., 14.30 Uhr, Fürstenbergstadion). Kreisliga C1: Beckhausen 05 III – Genclerbirligi Resse II (So., 12.45 Uhr, Braukämperstraße), SC Schaffrath II – Preußen Gladbeck III (So., 12.45 Uhr, Gecksheide). Kreisliga C3: BV Horst-Süd II – VfL Resse 08 II (So., 12.45 Uhr, Fürstenbergstadion).

Alles muss raus!

Großer Saison-Räumungsverkauf Reduzierte Markenware in allen Abteilungen Jahre! Über 87 Horst-Mitte • Essener Str. 4 - 6 • Tel. 5 55 62 www.textilhaus-strickling.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 13.00 + 14.30 - 18.30 Uhr SA 9.30 - 13.00 Uhr


Familienpost 01-2011