Page 13

Blau ist die Donau nur in Wien, in Ungarn gelb, in Bulgarien weiß

B

lau ist die donau nur in Wien – seit der Uraufführung des Donauwalzers von Johann Strauß im Jahre 1867. Tatsächlich weist der 2.880 Kilometer lange Fluss alle Schattierungen auf: zwischen Grau und Lehmgelb. An vierundsiebzig Tagen des Jahres ist sie dunkelgrün. In Ungarn heißt die Donau „gelb“, die Bulgaren sprechen von der „weißen Donau“.

Fotos v. l. n. r. (Seite 10–11): Iwan, Ziegenhirte in Bulgarien; Stausee bei Golubac; Weisz ­Ferenc in der Duna Bázis in Budapest; Hirte in der Walachei in Rumänien; Dorfansichten aus dem Donaudelta; Kinder aus dem rumänischen Dorf Toplet; Kuhhirte Martin Neacsu; die Brüder Lars und Niels Hoffmann mit Hund Flicka kurz vor Belgrad; Marjan Djanic in Serbien; Budapest; Einwohner des letzten Dorfes an der Donau Sfantu Gheorge; Bewohnerin des Dorfes Toplet; Feld und Dorf zwischen Osijek und Vukovar in Kroatien. Diese Orte und Menschen lernten die beiden „Donauten“ Lars und Niels Hoffmann auf ihrer Reise auf der Donau bis zum Schwarzen Meer kennen. Ihre Erlebnisse sind in dem Buch „Gesichter der Donau“ nachzulesen.

es beginnt idyllisch: Nach dem Zusammenfluss des größeren Inn und der Donau in Passau verwandelt sich der Fluss unterhalb von Linz in eine ruhige und zugleich wilde Urlandschaft, die der schwedische Schriftsteller August Strindberg beschrieb: „Überschwemmungswiesen, auf denen die Rehe spielten, die Fasane wie Raketen aus den Büschen aufflogen, ihre wie Metall glänzenden Federn zeigend; auf denen die Störche im Sumpf fischten und

E

Buchtipp: Gesichter der ­Donau. Von Lars (Fotos) und Niels (Text) Hoffmann. Edition Morizaner, 29,90 Euro

Lars hoffmann, Edition Morizaner / ISBN: 978-3-941803-02-2 / Karin Wasner, eastpak

r

08_Thema_|C3|A**|K|L4|LA.indd 11

wie Eastpak.

Auf 500 Stück weltweit limitiert: die „Cosmic Devotion“-Kollektion.

die Pirole in den Pappeln pfiffen.“ Das Donau-Museum Grein erinnert an die eigentliche Geschichte des seit dem Spätmittelalter regulierten Flusses: Bis ins 18. Jahrhundert wurde hier noch der bis zu neun Meter lange Fisch gefangen, im 19. Jahrhundert lösten Dampfschiffe die von Pferd und Menschenhand bewegten Schiffszüge ab. donau bedeutet immer die ganze Geschichte auf einmal: Auch die Erbauer des Kraftwerks Ybbs-Percomplete magazin 4/2011

11

15.11.2011 16:18:46 Uhr

Complete 4/11  

Complete Magazin