Page 1

NEWS 03|12 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunden und Freunde! Zum Stichtag 30.6. haben sich viele namhafte Unternehmen für einen Wechsel zur fair-finance Vorsorgekasse entschieden. Unser Kundenbestand wird sich ab dem kommenden Jahr verdoppeln. Diese Entwicklung macht uns sehr froh und stolz und bestätigt, dass fair-finance die richtige Wahl und eine echte Alternative ist. Weniger erfreulich sind die Rahmenbedingungen. Einerseits zieht der Strudel rund um Griechenland immer mehr Länder in sich hinein, so dass die Renditen von sicheren Wertpapieren insb. von Staatsanleihen dramatisch zurückgehen. fair-finance nutzt hier den Vorteil des starken Wachstums und sichert beginnend mit Jahresanfang 2012 durch einen vergleichsweise hohen HTM-Anteil (Held to Maturity) das Portfolio gegen Performanceeinbrüche ab. Andererseits lassen die politischen Akteure jeden positiven Gestaltungswillen missen. So hat die ObamaRegierung, wohl in Anbetracht des US-Wahlkampfs, in letzter Sekunde den weltweit ersten Waffenhandelskontrollvertrag gekippt. Es wäre ja auch zu schön, würde sich der weltweit größte Waffenexporteur ernsthaft für den Frieden einsetzen. Aber auch Deutschland hat noch in 2010/2011 Waffen um 447 Mio USD an Griechenland und um 550 Mio USD an Portugal geliefert. Wir müssen aber nicht tatenlos zusehen. Konkret investiert fair-finance nicht in Unternehmen, die Waffen(-systeme) oder sonstige Rüstungsgüter produzieren und auch nicht in Länder, deren Rüstungsbudget größer 3% vom BIP beträgt. Der fair-finance Kundenbeirat hat zuletzt eine Absenkung dieses Wertes auf 2,5 % vor geschlagen. fair-finance hat gemeinsam mit Ihnen, liebe Kunden und Freunde, die Möglichkeit etwas gegen diese Unvernunft zu tun. Vielen Dank! Herzlichst, Ihr Markus Zeilinger Vorstandsvorsitzender & Gründer

FA I RE MI TG E S TA LTUNG

FA I R E VER AN LA G UNG Performance YTD per 30.06.2012 1-Jahres Performance seit Beginn (01.07.2010) Asset Allokation Anleihen, Cash € Anleihen, Cash nicht € Aktien € Aktien nicht € Immobilien Held to Maturity gesamt

fair-finance 2,09 % 8,53 % 14,82 %

95 % 0% 1% 4% 0% 53 %

alle Anbieter 1,98 % 1,82 % 3,63 %

89 % 2% 3% 3% 3% 22 %

KUNDENBEIRAT fair-finance hat zur Unterstützung und Beratung des Vorstandes und Aufsichtsrates einen Kundenbeirat installiert. Dabei handelt es sich um ein mit Arbeitgeberund Arbeitnehmervertretern unserer Kunden besetztes Gremium, das die Interessen und Werte der Anspruchsberechtigten und deren Arbeitgebern vertritt. Hauptaufgabe des Kundenbeirates ist die Erstellung und Weiterentwicklung der „Grundsätzlichen Richtlinie nachhaltiger Veranlagungen“, sowie die Überprüfung der Einhaltung dieser Richtlinie. Sämtliche Investitionen von fair-finance müssen dieser Richtlinie, die vierzig Negativ- und Positivkriterien für Länder, Unternehmen und Immobilien enthält, entsprechen. Der Beiratsvorsitzende, Dr. Markus Schlagnitweit, Katholische Sozialakademie, hat ein Gastrecht im stakeholder- dominierten Aufsichtsrat von fair-finance. Aktuell hat er ein Buch mit dem Titel Boden unter den Füßen - Aufforderung zur Unruhe veröffentlicht, in dem der Sozial- und Wirtschaftsethiker, Priester und passionierte Wanderer Themen rund um das Weitwandern abhandelt.

P E RSÖNLICHK EI TEN ZU FAI R-FI NAN CE So wie wir bei dm den Menschen und die Umwelt in den Mittelpunkt stellen und Impulse für nachhaltiges Denken und Handeln setzen, finden wir uns im sozialverantwortlichen Geschäftsmodell von fair-finance wieder. Auch fair-finance übernimmt mit einer auf Nachhaltigkeit aufgebauten Vermögensveranlagung und sozialen Initiativen Verantwortung für morgen. Dazu kommen handfeste wirtschaftliche Vorteile. Diese einzigartige Kombination war für uns ausschlaggebend, fair-finance das Vertrauen zu schenken. Josef Hager, ZBR-Vorsitzender dm drogerie markt GmbH


NEWS 03|12 WIR FREUEN UNS DEN/DIE GEWINNERIN DES AKTUELLEN FAIR-FINANCEGEWINNSPIELS BEKANNT ZU GEBEN Die richtige Antwort zu unserer Gewinnfrage: Wer übernimmt die Beitragszahlung während der Eltern- oder Bildungskarenz? lautet „Familienlastenausgleichsfonds“ Wir bedanken uns wieder für Ihre zahlreichen Einsendungen und richtigen Antworten. Der Gutschein für einen Thermenaufenthalt im Wert von € 300.- in einem der Oberösterreichischen Eurothermen Resorts geht an:

Frau Bettina Dickinger-Neuwirth Sekretariat Institut Hartheim

FA I RE UNTE RS TÜTZ UNG CS HOSPIZ RENNWEG Im letzten Jahr wurden im CS Hospiz Rennweg insgesamt 197 schwerkranke Menschen auf der Palliativstation (12 Betten) und 817 Menschen mit dem mobilen Palliativteam Rennweg zu Hause betreut. Zusätzlich wurden 228 Schwerkranke und 285 Angehörige vom Hospizteam der Ehrenamtlichen betreut. Die Beratungsstelle hat 3.244 Beratungsgespräche geführt. Das 60-köpfige Hospizteam der Ehrenamtlichen hat 6.474,3 Stunden lang Menschen in schwierigen Lebenssituationen begleitet. Benefizkonzert der Wiener Philharmoniker mit Maria Prinz am Klavier, im Wiener Konzerhaus, Mozartsaal, am 18. September 2012, 19.30 Uhr Jeder erzielte Euro des Kartenverkaufs ist dank Sponsoren eine Spende an das CS Hospiz Rennweg und kommt direkt den dort betreuten Menschen in den Einrichtungen des CS Hospiz Rennweg zugute. Mit Ihrer Spende schenken Sie Lebensqualität. Vielen Dank! Karten sind direkt im Wiener Konzerthaus erhältlich oder unter der Telefonnummer 01/242 002, bzw. per Fax unter 01/242 00 110 oder per E-Mail ticket@konzerthaus.at

Wir gratulieren sehr herzlich!

Wussten Sie schon…. ….dass die Befreiung von Sozialversicherungsabgaben und Steuerleistungen für vom Ausland entsendete Dienstnehmer nicht automatisch auch eine Befreiung nach dem BMSVG (Betriebliches Mitarbeiter und Selbständigen Vorsorge Gesetz) bedeutet? anders gesagt Auch für jene in Österreich beschäftigten DienstnehmerInnen, die in ihrem Heimatland Sozialversicherung und Steuer entrichten, sind nach dem BMSVG Beiträge an eine Betriebliche Vorsorgekasse zu leisten.

GE WIN N SPIEL: Beantworten Sie folgende Frage und gewinnen Sie einen zweitägigen Thermenaufenthalt im Wert von € 300,- in einem der Oberösterreichischen EurothermenResorts. Gewinnfrage: In welchem Gremium hat der Vorsitzende des fair-finance Kundenbeirates ein Gastrecht? Senden Sie die Antwort bitte bis 31.08.2012 an office@fair-finance.at. Die Gewinnerin bzw. der Gewinner wird von uns verständigt. Es gelten die Teilnahmebedingungen laut unserer Homepage.

Impressum: Herausgeber und Redaktion: fair-finance Vorsorgekasse AG, Alser Straße 21/8, 1080 Wien, FN 343404g, HG Wien, DVRNr.: 4002153, Chefredakteur: Mag. Rainer Ladentrog, Redaktionsteam: Ing. Kurt Hafenscher, Angela Latin, Inhalt: Kundeninformationen, E-Mail: info@fair-finance.at, Tel.: 01 / 405 71 71-0, Druckfehler vorbehalten!

Newsletter 0312  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you