Issuu on Google+

maislinger kunststoff - daten - werte


2

faigle-Halbzeuge Über 1.200 Dimensionen ständig auf Lager. Wer Halbzeuge verarbeitet, braucht schnelle und zuverlässige Zulieferer. Bei faigle sind permanent Halbzeuge in mehr als 1.200 Dimensionen und über 100 unterschiedlichen Werkstoffen verfügbar. Mit dem faigle 1stcut®-Service bieten wir die Möglichkeit, Ihre Produktion zu entlasten und Abläufe zu rationalisieren.

Mit gesamthaftem Denken Anerkennung gewinnen. Knowhow, Kompetenz, Kunststofferfahrung und motivierte Mitarbeiter sind Faktoren, die für den Erfolg eines Unternehmens zwingende Voraussetzungen sind. Differenzierung erreichen wir durch zusätzliche Qualitäten, wie intensive und kompetente Beratung, sowie individuelle Lösungen, die konsequent und kostenoptimiert umgesetzt werden, bis hin zur perfekten Logisitik und der Lieferung „just in time“. faigle-Mitarbeiter sind Qualitätsdenker in allen Bereichen der Dienstleistung und der Produktion.


3

Die drei Säulen für eine langfristige Geschäftsbeziehung Qualität: Mit über 100 verschiedenen Materialien stellt faigle nicht nur eine enorm breite Palette an verschiedenen Kunststoffen zur Verfügung, sondern bietet mit speziellen Modifikationen für jeglichen Anwendungsbereich den bestmöglichen Kunststoff an.

Preis: Wesentlicher Bestandteil zu einer Kaufentscheidung ist oftmals der Preis. faigle bietet seinen Kunden ein absolut faires Preis-Leistungsverhältnis und setzt damit das Fundament für langfristige Geschäftsbeziehungen.

Dienstleistungen: Der wohl wichtigste Faktor im Zeitalter der Globalisierung ist für faigle nach wie vor die Kundenbetreuung und das Verständnis, Kundenwünsche bestmöglich zu erfüllen. faigle bietet neben den gewohnten und gerne angenommenen anwendungstechnischen Beratungen auch Vorbearbeitungen wie Sägen, Hobeln, Kehlen oder Schleifen auf Zehntelmillimeter genau an.


4

ANWENDUNGSTECHNISCHE HINWEISE Polymergruppe

Polyamide extrudiert

Polyamide gegossen

Polyurethane

Polyoxymethylene

Polyphenylenethere

faigle Werksbezeichnung

HAUPTANWENDUNG

PAS-46

Zündspulen, Lagerhüllen, Zahnräder

PAS-60

Zahnräder, Rollen, Gleitelemente, Lager

PAS-60 GF30

technische Gehäuse, Maschinenelemente

PAS-80

Rollen, Gleitelemente, Maschinenbau

PAS-80 GF30

technische Gehäuse, Maschinenelemente

PAS-80 Mo

Gleitelemente (wartungsarm)

PAS-80 X

Gleitelemente (wartungsarm)

PAS-80 CF20

Gleitelemente (hochbelastet)

PAS-110

Gleitteile (im Wasser), Lager (dimensionsstabil)

PAS-120

Gleitteile (im Wasser), Lager (dimensionsstabil)

PAS-120 GF30

Kraftstofffilter, Lagerschalen, Uhrenteile

IGOPAS-C6/100

Seilrollen, Einlageringe, dickwandige Formteile

IGOPAS-C6/100 X

Gleitelemente (wartungsarm)

IGOPAS-C6/100 L

Lagerbuchsen (wartungsarm)

IGOPAS-C6/100 HT

Gleit- & Verschleißteile >100°C Temperatur

IGOPAS-C6/100 Z

Gleit- & Verschleißteile (hochbelastet)

IGOPAS-C6/100 GK

hochbelastete Formteile ohne Gleitfunktion

IGOPAS-C6/90

Seilrollen, Schwerlastrollen, Antriebselemente

IGOPAS-L12/100

Stirn-, Schnecken- & Kettenräder; Laufrollen

PAS-PU 70A

Rollen, Dämpfungselemente

PAS-PU 80A

Rollen, Dämpfungselemente

PAS-PU 90A

Rollen, Dämpfungselemente

PAS-L

Zahnräder, Rollen, Schnapp- & Gleitelemente

PAS-L els

Teile i. Expl.-geschützten Bereichen; Elektrogeh.

PAS-L ast

Teile i. Expl.-geschützten Bereichen;

PAS-LD

Zahnräder, Rollen, Schnapp- & Gleitelemente

PAS-LD AF

Gleitbuchsen, -führungen, -schienen

PAS-LX

Gleitbuchsen, -führungen, -schienen (wartungsarm)

PAS-LXY

Gleitbuchsen, -führungen, -schienen (wartungsarm)

PAS-LG

Schalter, Hebel, Gehäuse, Armaturen

PAS-PPE

Elektronikgehäuse, Ventilkolben, Stützrollen

PAS-PPE GF30

Elektronikgehäuse, Ventilkolben, Stützrollen


Tiefziehen

Polieren

mech. Bearbeiten

B

Pressen / Sintern

Stand-, Form- & Schleuderguss

Extrusion

Herstellverfahren

Spritzguss

DIN 4102

Brand verhalten UL 94

Physiologie

UV-Beständigkeit

Lösungsmittel

Laugen

Chemikalienbeständigkeit Säuren

Wärmeausdehnung längs / quer 10-6 x K-1

max. kurz

max. Dauer

Volumenpreis 1 = niedrig 20 = hoch

Gebrauchstemperatur [°C] min. Dauer

Feuchtigkeitsaufnahme [%]

[g/cm3]

Dichte

5

1.18 3.70 6 - 40 + 135 + 200 80 - - - - ug V-2 - g g ug ug g ug ug

1.13 3.00 1 - 40 + 88 + 160 90 bb bb b bb g HB - g g ug ug g g ug

1.36 2.10 3 - 30 + 110 + 180 23/65 bb bb b bb ug HB - g g ug ug g ug ug

1.14 2.60 1 - 30 + 95 + 170 80 bb bb b bb g V-2 - g g ug ug g g ug

1.35 1.70 3 - 20 + 120 + 200 20/50 bb bb b bb ug HB - g g ug ug g ug ug 1.15

2.80

2

- 30

+ 95 + 170

80

bb

bb

b

b

ug

HB

-

g

g

ug

ug

g

ug

ug

1.12 2.20 2 - 30 + 80 + 120 85 ub bb b bb g HB - g g ug ug g ug ug 1.23

2.20

11

- 40 + 120 + 240 25/75

ub

bb

b

bb

ug

HB

-

g

g

ug

ug

g

ug

ug

1.04

0.90

6

- 50

+ 85 + 120

100

bb

bb

b

bb

ug

V-2

-

g

g

ug

ug

g

-

-

1.02

0.80

4

- 70

+ 90 + 120

120

bb

b

b

bb

g

HB

-

g

g

ug

ug

g

-

-

1.24 0.50 4 - 70 + 100 + 120 50 bb ub b bb ug HB - g g ug ug g - - 1.15 2.4 (e)

1

- 40

+ 90 + 170

80

ub

bb

b

bb

g

HB

-

ug

ug

g

ug

g

g

ug

1.14 2.2 (e)

1

- 40

+ 90 + 170

80

ub

bb

b

bb

g

HB

-

ug

ug

g

ug

g

-

ug

1.14 1.8 (e) 1 - 40 + 90 + 160 80 ub bb b bb ug HB - ug ug g ug g ug ug 1.15 2.2 (e)

1

- 40 + 105 + 180

80

ub

bb

b

bb

ug

HB

-

ug

ug

g

ug

g

-

-

1.15 2.3 (e)

1

- 30

+ 90 + 170

80

ub

bb

b

bb

ug

HB

-

ug

ug

g

ug

g

-

-

1.22 2.5 (e)

2

- 40

+ 95 + 170

60

ub

bb

b

bb

ug

HB

-

ug

ug

g

ug

g

-

-

1.13 2.3 (e)

2

- 40

+ 90 + 160 70-80 ub bb b bb ug HB - ug ug g ug g - -

1.03 0.9 (e)

8

- 60 + 100 + 150 100-110 bb b b bb ug HB - ug ug g ug g - -

1.24

-

5

- 30

+ 80 + 100

200

ub

bb

ub

ub

ug

V-2

-

ug (d) ug (d)

g

ug

bg

ug

ug

1.24

0.20

5

- 30

+ 80 + 100

200

ub

bb

ub

ub

ug

V-2

-

ug (d) ug (d)

g

ug

bg

ug

ug

1.24

0.20

5

- 30

+ 80 + 100

200

ub

bb

ub

ub

ug

V-2

-

ug (d) ug (d)

g

ug

bg

ug

ug

1.41

0.20

1

- 50 + 100 + 140

110

bb

b

b

ub

g

HB

-

g

g

ug

ug

g

g

ug

1.40

0.25

5

- 20 + 100 + 140

130

bb

b

b

bb

ug

HB

-

g

g

ug

ug

g

ug

ug

1.34 0.20 8 - 50 + 85 + 140 170 bb b b ub ug HB - g g ug ug g ug ug 1.42

0.20

2

- 50

+ 90 + 150

100

bb

bb

b

ub

g

HB

-

g

g

ug

ug

g

ug

ug

1.54 0.17 9 - 20 + 90 + 150 105 bb bb b ub ug HB - g g ug ug g ug ug

1.34 0.20 3 - 40 + 100 + 120 120 bb b b ub g HB - g g ug ug g ug ug

1.40 0.20 5 - 40 + 100 + 120 120 bb b b ub g HB - g g ug ug g ug ug

1.58 0.17 3 - 20 + 100 + 140 40/80 bb b b ub ug HB - g g ug ug g ug ug

1.06 0.06 3 - 40 + 95 + 110 80 bb b ub bb ug HB - g g ug ug g ug ug

1.29 0.06 5 - 20 + 100 + 110 30/70 bb b ub bb ug HB - g g ug ug g ug ug

Anmerkung: Diese Tabelle ist eine vereinfachte Übersicht. Die Gebrauchstauglichkeit von PAS® - Werkstoffen muss in Praxisversuchen geprüft werden. Bei speziellen Anwendungen beraten wir Sie gerne. Anmerkung: Alle angegebenen Werte beziehen sich auf Raumtemperatur/Raumklima.


PLATTEN

HOHLSTÄBE ROHRE

Schnappen

Schrauben

2-Komponentenkleben

Kontaktkleben

Lösungsmittelkleben

Ultraschallschweißen

Reibschweißen

Spiegelschweißen

Heißluftschweißen

Wasserstrahlschneiden

Laserschneiden

Verbindungstechniken

bedrucken, lackieren

biegen, abkanten

Bearbeitung

RUNDSTÄBE

6

SEITE

SEITE

SEITE

ug g ug g ug ug g g ug ug bg g g

34

78

bg g bg g ug bg g g g g g g g

34

78 114

ug g ug g ug bg bg bg bg bg bg g g

34

78

bg g bg g ug bg g g g g g g g

34

78 114

ug g ug g ug bg bg bg bg bg bg g g

36

79

g

34

78 114

bg bg bg g ug bg g g g bg bg g g

36

79 114

bg

bg

bg

g

ug

bg

g

g

bg

bg

bg

g

-

fehlender Wert

na nicht anwendbar, nicht bedeutsam, nicht zutreffend NB „No Break“ (kein Bruch)

ug

bg

ug

g

ug

bg

bg

bg

bg

g

g

g

g

36

79

PB „Partial Break“ (Teilbruch)

-

g

-

g

ug

bg

bg

bg

g

g

g

g

g

36

79

ub unbeständig

-

g

-

g

ug

g

g

g

g

g

g

g

g

36

79 114

- bg - g ug bg bg bg bg bg bg g g

36

79

bb bedingt beständig

bg

g

bg

g

ug

bg

g

g

g

g

g

g

g

38

81 119

b beständig

bg

bg

ug

g

ug

bg

g

g

g

bg

bg

g

g

38

81 123

ug ungeeignet

bg ug ug g ug ug ug ug ug ug ug bg bg

38

81 119

-

g

-

g

ug

bg

bg

bg

bg

bg

bg

g

g

42

82 123

-

bg

-

g

ug

bg

bg

bg

bg

bg

bg

g

g

42

82 123

-

bg

-

g

ug

bg

bg

bg

bg

bg

bg

g

g

42

82 119

- bg - g ug bg bg bg bg bg bg g g

42

82 123

- g - g ug g g g g g g g g

42

82 123

ug

g

ug

g

bg

g

g

g

ug

g

g

ug

bg

46

83

ug

g

ug

g

bg

g

g

g

ug

g

g

ug

bg

46

83

ug

g

ug

g

bg

g

g

g

ug

g

g

ug

bg

46

83

ug

bg

ug

g

g

g

g

g

ug

bg

bg

g

g

47

84 127

ug

bg

ug

g

ug

g

g

g

ug

bg

bg

g

g

47

84 127

ug bg ug g ug g g g ug bg bg g g

47

84 127

g

47

84 131

ug bg ug g ug g g g ug bg bg g g

47

84 131

ug bg ug g ug g g g ug bg bg g g

49

86 131

ug bg ug g ug g g g ug bg bg g g

49

86 131

ug bg ug g ug g g g ug bg bg g g

49

86 131

ug g ug g ug g g g g bg g g g

50

87

ug g ug g ug g g g g bg g g g

50

87

ug

bg

ug

g

g

g

g

g

ug

( a ) Druckversuch ( b ) 4203 / 4301 Extrusionstyp - 4503 / 4501 Press/Sintertyp ( c ) Verschleiß des Gegenlaufpartners ( d ) thermoplastische Polyurethane verarbeitbar ( e ) Feuchtigkeitsaufnahme abhängig von der Wandstärke ( f ) auch porös lieferbar ( g ) hoher Fügedruck notwendig ( h ) hohe Deformation abhängig von der Härte

bg

bg

g

( i ) ( j ) ( k ) ( l ) ( m )

bg bedingt geeignet g geeignet

Feuchtigkeitsaufnahmen im Normklima (23°C, 50% relativer Luftfeuchte) Mittlerer Wert innerhalb der Gebrauchstemperatur zul. bis max. 10 Jahre Gebrauchsdauer bei erhöhter Gebrauchstemperatur von 40°C Mittelwert, abhängig von den jeweiligen Betriebsbedingungen abhängig von der Probendicke


7

Lichttransmission

Oberflächenwiderstand

dynam. Reibwert (l)

Verschleißfestigkeit

- - - / 60 - / 180

3300 1300 3200 1500

- - - -

24 13 20 13

NB NB NB NB

13 8 - 0.20-0.45 - 1x10 - 1x1012 13 5 3.5 0.38-0.45 10 1x10 25 1x1012

trocken feucht

130 / - 100 / -

- / 3 - / 5

9500 6000

- -

32 25

NB NB

12 15 3 (c) 0.46-0.52 6 1x10 30 1x1010

na

trocken feucht

88 / - 61 / -

- / 40 - / 150

3200 1600

- -

22 15

NB NB

13 5 3.8 0.42 9 1x10 18 1x1012

na

trocken feucht

- / 185 - / 130

- / 3 - / 5

10000 7500

- 0.65

45 32

50 -

13 6 3.2 (c) 0.42-0.5 6 1x10 - 0.5 1x1012

na

trocken feucht

90 / - 55 / -

- / 20 - / >50

3500 1675

- -

22 13

NB NB

4 3.9 0.20-0.25 12 1x10 - 1x1012

na

trocken feucht

70 / - 50 / -

- / 10 - / 30

2600 1400

- -

17 12

40 NB

5 4.2 0.2 19 1x10 15 1x1012

na

trocken feucht

230 / 190 - / 150

- / 2.5 - / 6

16000 11000

- -

47 38

60 70

13 4.0 0.38-0.48 16 16

na

trocken feucht

42 / 42 40 / 40

>50 >50

1450 1230

- -

10 10

NB NB

14 20 3.1 0.32-0.38 - 1x10 23 -

na

trocken feucht

43 / - 36 / -

>50 >50

1500 1100

- -

11 9

NB NB

13 10 3.2 0.32-0.38 9 1x10 - -

na

trocken feucht

70 / 105 - / -

- / 12 - / -

4000 -

- -

17 -

70 -

14 10 - - - 1x10 - -

na

trocken feucht

85 / - 58 / -

- / 20 - / 100

3400 1900

- -

21 14

NB NB

13 5 3.9 0.36-0.43 10 1x10 23 1x1012

na

trocken feucht

78 / - 50 / -

- / 25 - / 30

3100 1500

- -

15 12

NB NB

13 4 4.2 0.15-0.23 9 1x10 15 1x1012

na

trocken feucht

70 / - 50 / -

- / 50 - / 120

3100 1700

- -

17 12

NB NB

5 0.18 9 1x1013 15 0.23 1x1012

na

trocken feucht

83 / - 55 / -

- / 25 - / 50

3400 1650

- -

20 13

NB NB

13 3.5 - 0.36-0.43 - 1x10 - 1x1012

na

trocken feucht

81 / - 50 / -

- / 35 - / 50

2900 1550

- -

20 12

NB -

3.5 - - - 1x10 - 1x1012

na

trocken feucht

80 / - 55 / -

- / 5 - / 12

5700 2400

- -

22 16

- -

12 - - - - 1x10 - 1x1010

na

trocken feucht

80 / - 55 / -

- / 55 - / 120

2500 1500

- -

20 13

NB NB

>12 0.36 10 1x1013 NB 0.42 1x1012

na

trocken feucht

60 / - 50 / -

- / 55 - / 120

2200 1800

- -

15 12

NB -

13 >15 - 0.40 - 1x10 - 1x1012

na

[%]

[kJ/m2]

Trockenlauf, mittlere Geschwindigkeit (Relativvergleich)

p-v-Wert

[kJ/m2]

Charpy Kerbschlagzähigkeit

[N/mm2]

95 / - 55 / - 80 / - 54 / -

Charpy Schlagzähigkeit

[N/mm2]

trocken feucht trocken feucht

max. zul. Druckbelastung

[%]

Kriechneigung

Streck- / Bruchspannung [N/mm2]

Streck- / Bruchdehnung

Probekörperzustand

Zug E-Modul

EIGENSCHAFTEN

na na

13

13

1x102-1x104 -

13

trocken

- / 40

- / 550

45-130

-

na (h)

NB

NB

-

-

-

1x109-1013

na

trocken

7 / 40

- / 550

45-130

-

na (h)

NB

NB

-

-

-

1x10 -10

na

trocken

13 / 55

- / >300

45-130

-

na (h)

NB

NB

-

-

-

1x10 -10

na

trocken

65 / -

9 / 30

3000

0.56

16

210

6

3.3

0.30-0.40

10

1x1013

na

trocken

40 / -

- / 30

1900

-

10

50

4

-

-

-

1x103

na

trocken

42 / -

- / 20

1500

-

11

50

4

-

-

-

1x109

na

trocken

75 / -

- / 30

3200

0.51

18

NB

9

3.4

0.35

10

1x1015

na

trocken

50 / -

- / 10

2900

-

12

40

4

4

0.14

-

1x1015

na

trocken

43 / -

9 / 10

2200

0.65

11

30

4

4

0.2

18

1x10

14

na

trocken

35 / -

7 / 8

2000

0.64

9

18

2

4

0.15

20

1x10

14

na

trocken

- / 135

- / 2.5

9200

0.70

33

30

8

2 (c)

0.50-0.60

7

1x10

14

na

trocken

55 / 50

5 / 30

2300

0.75

12

NB

15

-

0.35

-

1x10

15

na

trocken

- / 105

- / 2

8000

0.83

26

25

8

-

-

-

1x1015

na

9

13

9

13

Verschleißfestigkeit: < 4 sehr gut, 3 gut, 2 mittel, > 1 schlecht. p-v-Wert: 20 tribologisch sehr gut geeignet, 0 tribologisch ungeeignet


8

ANWENDUNGSTECHNISCHE HINWEISE Polymergruppe

Polyethylene

Polypropylene

Polyalkylenterephthalate

Polycarbonate

Polymethylmethacrylate

faigle Werksbezeichnung

HAUPTANWENDUNG

PAS-PE3

Gehäuse, Lebensmittelbereich, Apparatebau

PAS-PE5

Gehäuse, Lebensmittelbereich, Gleitelemente

PAS-PE5 Reg.

Gehäuse, Lebensmittelbereich, Gleitelemente

PAS-PE10

Kettenführungen, Gleitelemente, Rutschen

PAS-PE10 ast

Gleitteile im explosiven Bereich, Förderrinnen

PAS-PE10 F

Verkehrstechnik, Bergbau, Auskleidungen

PAS-PE10 GK

Hochbelast. Auskleidungen (Minen, Schüttgut)

PAS-PE10 Reg.

Kettenführungen, Gleitelemente, Rutschen

PAS-PP

Behälterbau, Chemieindustrie, Gebrauchsartikel

PAS-PP els

Pumpen, Beschichtungs-& Galvanotechnik

PAS-PP GF30

Luftfilter, Lüfterflügel, beanspruchte Armaturen

PAS-PPs

Behälterbau, Chemieindustrie, Gebrauchsartikel

PAS-POT/E

Präzisionsgleitteile

PAS-POT/Y

Präzisionsgleitteile (wartungsarm)

PAS-POT/B GF30

Gehäuse, Walzen, Kontaktleisten, Stützringe

PAS-POT/G transp.

Displays, Sicherheitsgläser, Werbetechnik

PAS-POT/H transp.

Displays, Sicherheitsgläser, Werbetechnik

PAS-PC

Schutzscheiben, Sicherheitsverglasungen

PAS-PC Industriequal.

Isolatoren, Schaugläser, Sammelleitungen

PAS-PC GF20

Isolatoren, Steckerleisten, Spulenkörper

PAS-PC GF30

Isolatoren, Steckerleisten, Spulenkörper

PAS-PC Dura

plane Verglasungen (antigraffiti, abriebfest)

PAS-PC Dura plus

Schutzvisiere, Sicherheitsgläser für Kfz

PAS-PC Sunlife

Fenster, Telefonzellen, Treibhäuser

PAS-PC F

Flug-/ Fahrzeugbau, Elektroapparatebau

PAS-PMMA XT

Lichtkuppeln, Verglasungen, Lampen

PAS-PMMA XT Diffusor

Leuchtflächen, Messebau, Verglasungen

PAS-PMMA XT Fluor

Werbetechnik, Displays, Möbel

PAS-PMMA XT Spiegel

Lampen, Deckenleuchten, Reflektoren

PAS-PMMA GS

Verglasungen, Maschinenabdeckungen

PAS-PMMA GS Antireflex

Verglasungen, Werbetechnik, Möbel

PAS-PMMA GS Fluor

Werbetechnik, Displays, Möbel


Physiologie

min. Dauer

UV-Beständigkeit

Volumenpreis 1 = niedrig 20 = hoch

<0.01

1

- 50

0.95

<0.01

1

- 100 + 80 + 100 150-200 b b bb ub g HB B2 g g ug g g bg bg

0.95

<0.01

1

- 80

0.93

<0.01

1

- 250 + 80 + 100

200

b

b

b

ub

g

HB

B2

bg

ug

ug

g (f)

g

bg

ug

0.95

<0.01

1

- 150 + 80

200

b

b

b

b

g

HB

B2

ug

ug

ug

g

g

bg

ug

Tiefziehen

Polieren

mech. Bearbeiten

B

Pressen / Sintern

Stand-, Form- & Schleuderguss

Extrusion

Herstellverfahren

Spritzguss

DIN 4102

Brand verhalten UL 94

Lösungsmittel

Laugen

Chemikalienbeständigkeit Säuren

max. kurz

max. Dauer

[g/cm3]

Gebrauchstemperatur [°C]

längs / quer 10-6 x K-1

Feuchtigkeitsaufnahme

0.95

Dichte

[%]

Wärmeausdehnung

9

+ 80 + 100 150-200 b b bb ub g HB B2 g g bg g g bg g

+ 80 + 100 150-200 b b bb ub g HB B2 g g ug g g bg ug

+ 90

0.99 <0.01 2 - 200 + 80 + 100 200 b b b b ug V-0 - ug ug ug g g ug ug 0.96

<0.01

2

- 250 + 80 + 130

150

b

b

b

ub

ug

HB

B2

ug

ug

ug

g

g

ug

ug

0.94

<0.01

1

- 150 + 80 + 100

200

b

b

b

ub

ug

HB

B2

bg

ug

ug

g

g

bg

ug

0.91

<0.01

1

- 5

+ 100 + 130 100-200 b b bb ub g HB B2 g g ug g g g bg

0.95 <0.02 4 - 5 + 100 + 120 180 b b bb b ug HB B2 g g ug g g g g 1.14

<0.01

3

- 5

0.94

<0.01

1

0

+ 100 + 140 70 / 70

b

b

bb

ub

bg

HB

B2

g

g

ug

g

g

bg

ug

+ 100 + 150 100-200 b b bb ub ug V-2 B1 g g ug g g g g

1.38 0.25 1 - 50 + 115 + 180 60 bb bb bb bb g HB - g g ug ug g g ug

1.44 0.23 3 - 40 + 115 + 180 65 bb bb bb bb g HB - g g ug ug g ug ug 1.53

0.15

5

- 20 + 140 + 200 30 / -

bb

bb

bb

bb

ug

HB

-

g

g

ug

ug

g

ug

ug

1.27 0.15 1 - 40 + 60 + 80 68 bb ub bb b g HB B1 g g ug ug g bg g 1.34

0.11

1

- 40

+ 60

+ 75

60

bb

ub

bb

b

g

V-2

B1

g

g

ug

ug

g

bg

g

1.20 0.15 1 - 50 + 120 + 140 70 bb ub ub ub g V-2 B1 g g ug ug g ug g

1.20 0.20 2 - 50 + 120 + 140 70 bb ub ub bb ug HB - g g ug ug g ug g 1.35

0.12

4

- 30 + 120 + 145 30 / -

bb

ub

ub

bb

ug

V-1

-

g

g

ug

ug

g

ug

ug

1.43

0.10

4

- 30 + 120 + 145 30 / -

bb

ub

ub

bb

ug

V-1

-

g

g

ug

ug

g

ug

ug

1.20 0.15 5 - 50 + 120 + 140 70 bb ub ub b ug - B2 ug g ug ug g ug ug

1.20 0.15 13 - 50 + 115 + 130 70 bb bb ub b ug - B2 g g ug ug g ug ug

1.20 0.15 1 - 50 + 120 + 140 70 bb ub ub b ug - B1 ug g ug ug g ug bg

1.20 0.15 2 - 50 + 120 + 140 70 bb ub ub ub ug V-0 B1 g g ug ug g ug g

1.20 0.60 1 - 40 + 70 + 95 80 bb bb ub b g HB B2 ug g ug ug g g g

1.19 0.60 2 - 40 + 70 + 95 63 bb bb ub b ug HB B2 ug g ug ug g ug ug

1.20 0.60 1 - 40 + 70 + 95 80 bb bb ub b ug HB B2 ug g ug ug g g g

1.20 0.60 2 - 40 + 70 + 95 80 bb bb ub b ug HB B2 ug g ug ug g g ug

1.20 0.17 1 - 40 + 80 + 100 80 bb bb ub b g HB B2 ug ug g ug g g bg

1.20 0.17 1 - 40 + 80 + 100 80 bb bb ub b g HB B2 ug ug g ug g ug bg

1.20 0.17 1 - 40 + 80 + 100 80 bb bb ub b g HB B2 ug ug g ug g g bg

Anmerkung: Diese Tabelle ist eine vereinfachte Übersicht. Die Gebrauchstauglichkeit von PAS® - Werkstoffen muss in Praxisversuchen geprüft werden. Bei speziellen Anwendungen beraten wir Sie gerne. Anmerkung: Alle angegebenen Werte beziehen sich auf Raumtemperatur/Raumklima.


PLATTEN

HOHLSTÄBE ROHRE

Schnappen

Schrauben

2-Komponentenkleben

Kontaktkleben

Lösungsmittelkleben

Ultraschallschweißen

Reibschweißen

Spiegel schweißen

Heißluftschweißen

Wasserstrahlschneiden

Laserschneiden

Verbindungstechniken

bedrucken, lackieren

biegen, abkanten

Bearbeitung

RUNDSTÄBE

10

SEITE

SEITE

SEITE

bg bg bg g g g g bg bg bg bg g g

51

88 133

bg bg bg g g g (g) g bg bg bg bg g g

51

88

bg bg bg g g g (g) g bg bg bg bg g g

88

bg

bg

bg

g

ug

g (g)

bg

bg

ug

ug

bg

g

bg

51

88 133

bg

bg

bg

g

ug

g (g)

bg

bg

ug

ug

bg

g

bg

51

89

bg bg bg g ug bg bg bg ug ug bg g bg

51

89

-

fehlender Wert

na nicht anwendbar, nicht bedeutsam, nicht zutreffend NB „No Break“ (kein Bruch)

ug

bg

bg

g

ug

bg

bg

bg

ug

ug

bg

g

bg

89

bg

bg

bg

g

ug

g

bg

bg

ug

ug

bg

g

bg

89

PB „Partial Break“ (Teilbruch)

bg bg bg g g g g bg bg bg bg g g

53

90 133

ub unbeständig

g bg bg g g g g bg bg bg bg g g

53

90

g

53

90

g bg bg g g g g bg bg bg bg g g

53

90

b beständig

ug g ug g ug bg g g ug ug bg g g

55

92 136

ug ungeeignet

ug g ug g ug bg g g ug ug bg g g

ug

bg

bg

g

g

g

bg

bg

bg

bg

bg

g

55

92 136

g

55

92

g g g g g bg g g g bg g g g

93

g

93

g g bg g ug g g g g bg bg g g

57

94 142

g g ug g ug g g g bg bg bg g g

57

94

ug

g

g

bg

ug

bg

g

g

bg

ug

g

bg

g

g

g

g

bg

ug

bg

ug

g

bg

g

g

g

g

ug

g

ug

g

g

g

bg

bg

bg

g

g

57

94

g

g

ug

g

ug

g

g

g

bg

bg

bg

g

g

57

94

bg ug bg g ug ug ug ug ug ug bg g g

95

bg ug bg g ug ug ug ug ug ug bg g g

95

bg bg bg g ug ug ug ug ug ug bg g g

95

g g bg g ug bg ug bg bg ug bg g g

95

g g g g ug g g g g ug ug bg bg

59

96 143

g g bg g ug g g g g ug bg bg bg

96 143

g g g g ug g g g g ug ug bg bg

59

g g bg g ug ug ug bg g ug bg bg bg

96

g g g g ug g g g g ug bg bg bg

60

97 145

g g g g ug g g g g ug bg bg bg

97

g g g g ug g g g g ug bg bg bg

60

97 145

( a ) Druckversuch ( b ) 4203 / 4301 Extrusionstyp - 4503 / 4501 Press/Sintertyp ( c ) Verschleiß des Gegenlaufpartners ( d ) thermoplastische Polyurethane verarbeitbar ( e ) Feuchtigkeitsaufnahme abhängig von der Wandstärke ( f ) auch porös lieferbar ( g ) hoher Fügedruck notwendig ( h ) hohe Deformation abhängig von der Härte

( i ) ( j ) ( k ) ( l ) ( m )

bb bedingt beständig

bg bedingt geeignet g geeignet

Feuchtigkeitsaufnahmen im Normklima (23°C, 50% relativer Luftfeuchte) Mittlerer Wert innerhalb der Gebrauchstemperatur zul. bis max. 10 Jahre Gebrauchsdauer bei erhöhter Gebrauchstemperatur von 40°C Mittelwert, abhängig von den jeweiligen Betriebsbedingungen abhängig von der Probendicke


11

Lichttransmission

Trockenlauf, mittlere Geschwindigkeit (Relativvergleich)

0.37

6

NB

15

2.1

0.30

4

1x1014 na

trocken

28 / 36

8 / >600

1000

0.37

7

NB

29

3.4

0.30

5

1x1014 na

trocken

25 / -

8 / >500

1050

0.37

6

NB

25

-

0.30

-

1x1014 na

gepresst

17 / 37

15 / >350

680

0.51

5

NB

130

4.0

0.24

6

1x1012 na

gepresst

22 / >30

11 / >300

700

-

5

NB

>100

-

0.20 - 0.30

-

1x109 na

gepresst

20 / -

10 / >150

700

-

5

NB

80

-

0.25

-

1x104 na

gepresst

22 / 40

10 / >350

800

-

5

-

NB

-

0.12

-

1x1012 na

gepresst trocken

22 / 36

12 / >200

700

-

5

NB

>100

3.7

0.15

4

1x1012 na

34 / - 32 / -

8 / >300 8 / >300

1300 1300

0.47 0.47

8 8

NB NB

11 1.1 0.30-0.40 2 11

1x1014

trocken

26 / 18

11 / 27

1200

-

6

NB

32

-

-

-

<1x106 na

trocken

57 / 85

- / 3

6500

0.72

14

22

6

-

0.50

-

1x1013 na

trocken

32 / >50

14 / 70

1300

0.47

8

NB

6

-

-

-

1x1015 na

trocken

85 / -

- / 15

3200

-

21

50

3

3.5

0.25

17

1x1014 na

trocken

75 / -

- / 7

2600

-

18

30

2.5

4

0.15 - 0.2

-

1x1014 na

trocken

- / 135

- / 2.5

10000

0.73

33

65

11

3 (c)

0.58 - 0.65

7

1x1015 na

trocken

53 / 26

4.5 / >200

2200

-

13

NB

10

0

-

-

1x1015 88

trocken

59 / NB

4.5 / NB

2420

-

14

NB

4.4

0

-

-

1x1015 89

trocken

63 / 70

6 / 110

2300

0.81

15

NB

11

0

0.52 - 0.58

-

1x1015 88

trocken

65 / 69

6 / 80

2400

0.81

16

NB

9

0

0.52 - 0.58

-

1x1015 na

trocken

- / 100

- / 3.2

5600

0.92

25

45

8

0

-

-

1x1014 na

trocken

- / 130

- / 2.5

7500

0.93

32

45

8

0

-

-

1x1014 na

trocken

60 / 70

6 / 100

2400

0.81

15

NB

11

0

-

-

1x1015 88

trocken

63 / 70

6 / 110

2300

0.81

15

NB

11

0

-

-

1x1015 88

trocken

60 / 70

6 / 100

2400

0.81

15

NB

11

0

-

-

1x1015 87

trocken

63 / 65

6 / 110

2350

0.81

15

NB

11

0

-

-

1x1015 86

trocken

- / 83

- / 5

3200

0.79

20

20

2

0

0.45 - 0.54

-

1x1013 92

trocken

- / 65

- / 2.5

3400

0.79

16

17

1.7

0

-

-

1x1013 81

trocken

- / 83

- / 5

3200

0.79

20

20

2

0

-

-

1x1013 -

trocken

- / 83

- / 5

3200

0.79

16

20

2

0

-

-

1x1013 -

trocken

- / 67-75

- / 4-6

2800 - 3200

0.79

18

12 - 26

2

0

0.45 - 0.54

-

1x1014 92

trocken

- / 67-75

- / 4-6

2800 - 3200

0.79

18

12 - 26

2

0

-

-

1x1014 -

trocken

- / 67-75

- / 4-6

2800 - 3200

0.79

18

12 - 26

2

0

-

-

1x1014 -

[%]

DIN 4102

Oberflächenwiderstand

dynam. Reibwert (l)

[kJ/m2]

1100

p-v-Wert

Verschleißfestigkeit

[kJ/m2]

Charpy Kerbschlagzähigkeit

[N/mm2]

10 / >400

Charpy Schlagzähigkeit

[N/mm2]

23 / 32

max. zul. Druckbelastung

[%]

trocken

Kriechneigung

Streck- / Bruchspannung [N/mm2]

Streck- / Bruchdehnung

Probekörperzustand

Zug E-Modul

EIGENSCHAFTEN

Verschleißfestigkeit: < 4 sehr gut, 3 gut, 2 mittel, > 1 schlecht. p-v-Wert: 20 tribologisch sehr gut geeignet, 0 tribologisch ungeeignet

na


12

ANWENDUNGSTECHNISCHE HINWEISE Polymergruppe

Polyvinylchloride (hart)

Polyvinylchloride (weich) gepresste, gesinterte Fluorkunststoffe

Thermoplastisch verarbeitbare Fluorkunststoffe

faigle Werksbezeichnung

HAUPTANWENDUNG

PAS-PVC hart

Apparatebau, Schaltanlagenbau

PAS-PVC-C hart

Chemieindustrie, Apparatebau, Galvanik

PAS-PVC transp.

Verglasungen, Lampengehäuse, Pumpenkörper

PAS-PVC geschäumt

Beschriftungsplatten, Isolation, Abtrennungen

PAS-PVC weich

Auskleidungen, Schwenktore, Sichtfenster

PAS-PTFE rein

Auskleidungen, Dichtungen, Isolationen

PAS-PTFE KO25

Dynamische Dichtungen (rotierend; oszillierend)

PAS-PTFE GR15

Dynamische Dichtungen (rotierend; oszillierend)

PAS-PTFE KG25

Dynamische Dichtungen (rotierend; oszillierend)

PAS-PTFE GF15

Dynamische Dichtungen (rotierend; oszillierend)

PAS-PTFE GF15 Mo

Dynamische Dichtungen (rotierend; oszillierend)

PAS-PTFE GF20

Dynamische Dichtungen (rotierend; oszillierend)

PAS-PTFE GF25

Dynamische Dichtungen (rotierend; oszillierend)

PAS-PTFE Bronze 40

Dynamische Dichtungen, Lagerbuchsen

PAS-PTFE Bronze 60

Dynamische Dichtungen, Lagerbuchsen

PAS-PTFE INOX 50

Dynamische Dichtungen (hohe Druckbelastung)

PAS-PVDF

Filterglocken, Armaturen, Autoklaventeile

PAS-PFA

Korrosionsschutz, Isolatoren

PAS-FEP

Lager, Ölverschlüsse, Teleskopt. f. Lenkungen

PAS-ECTFE

chem. Apparatebau, Laborgeräte

PAS-ETFE

Zahnräder, Pumpenteile, Laborartikel

PAS-MFA

Halbleiterindustrie, schwerer Korrosionsschutz

PAS-PCTFE

Cryogenie, Chemieindustrie, Dichtungen


Tiefziehen

Polieren

mech. Bearbeiten

B

Pressen / Sintern

Stand-, Form- & Schleuderguss

Extrusion

Herstellverfahren

Spritzguss

DIN 4102

Physiologie

UV-Beständigkeit

Brand verhalten UL 94

Lösungsmittel

Laugen

Chemikalienbeständigkeit Säuren

Wärmeausdehnung längs / quer 10-6 x K-1

max. kurz

max. Dauer

Volumenpreis 1 = niedrig 20 = hoch

Gebrauchstemperatur [°C] min. Dauer

Feuchtigkeitsaufnahme [%]

[g/cm3]

Dichte

13

1.38 0.20 1 - 15 + 60 + 70 70 b b ub bb ug V-0 B1 g g ug g g ug g

1.55 0.20 4 - 15 + 90 + 105 60 b b ub b ug V-0 B1 bg bg ug bg g ug g

1.38 0.15 1 - 10 + 55 + 70 70 b b ub bb ug V-0 B1 g g ug ug g ug g

0.5-0.55 1 1 0 + 55 + 65 66 b b ub b ug V-0 B1 bg g ug ug g ug g

1.22 0.20 1 - 10 + 50 + 60 - bb bb ub bb ug - B2 g g ug ug bg ug bg 2.14-2.18 <0.01

6

- 200 + 260 + 300 120-130 b b b b g V-0 - ug ug ug g bg ug ug

2.05-2.11 <0.01

7

- 200 + 260 + 300 80-110 bb b b b ug - - ug ug ug g bg ug ug

2.09-2.15 <0.01

8

- 200 + 260 + 300 110-130 bb b b b ug - - ug ug ug g bg ug ug

2.04-2.11 <0.01

7

- 200 + 260 + 300 100-120 bb b b b ug - - ug ug ug g bg ug ug

2.18-2.22 <0.01

8

- 200 + 260 + 300 110-130 bb bb b b ug - - ug ug ug g bg ug ug

2.20-2.30 <0.01

8

- 200 + 260 + 300 90-120 bb bb b b ug - - ug ug ug g bg ug ug

2.19-2.25 <0.01

8

- 200 + 260 + 300 90-120 bb bb b b ug - - ug ug ug g bg ug ug

2.22-2.25 <0.01

8

- 200 + 260 + 300 75-110 bb bb b b ug - - ug ug ug g bg ug ug

3.05-3.12 <0.01

9

- 200 + 260 + 300 100-115 ub bb b b ug - - ug ug ug g bg ug ug

3.80-3.90 <0.01

10

- 200 + 260 + 300

3.36-3.41 <0.01

11

- 200 + 260 + 300 100-120 bb bb b b ug - - ug ug ug g bg ug ug

1.78

8

- 50 + 140 + 150 130-145 b bb bb b g V-0 B1 g g bg g g ug g

2.14-2.17 <0.03

20

- 190 + 260 + 280 130-200 b b b b g V-0 - g g - g g ug g

2.10-2.20 <0.01

20

- 190 + 205

1.65-1.71 <0.05

18

- 76 + 150 + 170

<0.03

20

- 190 + 155 + 200 120-130 b b bb b g V-0 - g g ug g g ug g

2.12-2.17 <0.03

20

- 190 + 250

2.10-2.16 <0.05

20

- 255 + 150 + 180

1.7

0.05

-

-

80-90 ub bb b b ug - - ug ug ug g bg ug ug

80-120 b b b b g V-0 - g g - g g ug g

70-80 b b bb b g V-0 - g g ug g g ug g

120-200 b b b b g V-0 - g g - g g ug g

60-70 b b bb b g V-0 - g g - g g ug -

Anmerkung: Diese Tabelle ist eine vereinfachte Übersicht. Die Gebrauchstauglichkeit von PAS® - Werkstoffen muss in Praxisversuchen geprüft werden. Bei speziellen Anwendungen beraten wir Sie gerne. Anmerkung: Alle angegebenen Werte beziehen sich auf Raumtemperatur/Raumklima.


PLATTEN

HOHLSTÄBE ROHRE

Schnappen

Schrauben

2-Komponentenkleben

Kontaktkleben

Lösungsmittelkleben

Ultraschallschweißen

Reibschweißen

Spiegelschweißen

Heißluftschweißen

Wasserstrahlschneiden

Verbindungstechniken

Laserschneiden

bedrucken, lackieren

biegen, abkanten

Bearbeitung

RUNDSTÄBE

14

SEITE

SEITE

SEITE

g g ug g g g g g g g g g g

62

99 147

g g ug g g g g g g g g g g

62

g g ug g g g g g g g g g g

62

99 147

bg g ug g g g g g g g g bg ug

101

bg bg ug g g bg ug bg g g g bg u

102

-

fehlender Wert

na nicht anwendbar, nicht bedeutsam, nicht zutreffend NB „No Break“ (kein Bruch)

g ug bg g ug ug ug ug ug ug ug bg bg

64

103 149

bg ug bg g ug ug ug ug ug ug ug bg ug

66

104 149

bg ug bg g ug ug ug ug ug ug ug bg ug

66

104 149

PB „Partial Break“ (Teilbruch)

bg ug bg g ug ug ug ug ug ug ug bg ug

66

104 149

ub unbeständig

bg ug bg g ug ug ug ug ug ug ug bg ug

66

104 149

bg ug bg g ug ug ug ug ug ug ug bg ug

66

104 149

bg ug bg g ug ug ug ug ug ug ug bg ug

66

104 149

b beständig

bg ug bg g ug ug ug ug ug ug ug bg ug

66

104 149

ug ungeeignet

ug ug bg g ug ug ug ug ug ug ug bg ug

66

104 149

ug ug bg g ug ug ug ug ug ug ug bg ug

66

104 149

ug ug bg g ug ug ug ug ug ug ug bg ug

66

104 149

ug ug ug g g g g g ug ug bg g g

67

105 150

- ug - g g bg g g ug ug bg bg ug

67

105

g ug - g g bg g g ug ug bg bg ug

67

105 150

- ug - g g bg g g ug ug bg bg ug

67

105

- ug - g g bg g g ug ug bg g bg

67

106

- ug - g g bg g g ug ug bg bg ug

67

106

- - - g g g g g ug ug bg g g

67

106

( a ) Druckversuch ( b ) 4203 / 4301 Extrusionstyp - 4503 / 4501 Press/Sintertyp ( c ) Verschleiß des Gegenlaufpartners ( d ) thermoplastische Polyurethane verarbeitbar ( e ) Feuchtigkeitsaufnahme abhängig von der Wandstärke ( f ) auch porös lieferbar ( g ) hoher Fügedruck notwendig ( h ) hohe Deformation abhängig von der Härte

( i ) ( j ) ( k ) ( l ) ( m )

bb bedingt beständig

bg bedingt geeignet g geeignet

Feuchtigkeitsaufnahmen im Normklima (23°C, 50% relativer Luftfeuchte) Mittlerer Wert innerhalb der Gebrauchstemperatur zul. bis max. 10 Jahre Gebrauchsdauer bei erhöhter Gebrauchstemperatur von 40°C Mittelwert, abhängig von den jeweiligen Betriebsbedingungen abhängig von der Probendicke


15

Charpy Kerbschlagzähigkeit

Verschleißfestigkeit

dynam. Reibwert (l)

Oberflächenwiderstand

Lichttransmission

[kJ/m2]

[kJ/m2]

3000

0.77

13

NB

4

0

0.6

-

1x1013

na

trocken

60 / 80

3 / 15

3000

-

15

NB

8

0

0.6

-

1x1013

na

trocken

70 / -

- / 10

3200

-

17

NB

2

0

-

-

1x1013

90

trocken

- / 10

- / 15

700

-

2

15

8

0

-

-

1x10

12

na

trocken

- / 15

-

0

-

-

1x10

11

80

17 16 1.1 0.07 2 1x1017 - 0.07 1x10

na

3 8.5 2.2 0.12-0.15 4 1x103 - 0.12-0.15 1x10

na

[%]

Trockenlauf, mittlere Geschwindigkeit (Relativvergleich)

p-v-Wert

Charpy Schlagzähigkeit

[N/mm2]

3 / 20

max. zul. Druckbelastung

[N/mm2]

55 / 30

Kriechneigung

[%]

trocken

Zug E-Modul

Streck- / Bruchspannung [N/mm2]

Streck- / Bruchdehnung

Probekörperzustand

EIGENSCHAFTEN

- / 300

-

-

na (h)

-

- / >250 - / >200 - / 70-110 - / 165

750 - 1300 -

0.73 - - -

2 2 3 3

NB - - -

ramextrudiert - -/ /15-20 >14

- / 170-280 - / >70

1000 -

- -

4 3

- -

- 0.11-0.13 - 1x1012 - 0.11-0.13 1x1012

na

gepresst - / 14-18 ramextrudiert - / >12

- / 70-120 - / >50

1000 -

- -

3 3

- -

- 0.11-0.14 - - - 0.11-0.14 -

na

gepresst - / 17-24 ramextrudiert - / >15

- / 250-300 - / >200

1400 -

- -

4 4

- -

16 - - 0.12 - 1x1016 - 0.13-0.18 1x10

na

- / 15-20 ramextrudiert - / -

- / 220-270 - / -

1500 -

- -

4 -

- -

- 0.08 - 1x1016 - - -

na

gepresst - / 17-22 ramextrudiert - / >14

- / 250-280 - / >180

1500 -

- -

4 3

- -

16 - - 0.11 - 1x1016 - - 1x10

na

gepresst - / 14-21 ramextrudiert - / >13

- / 230-270 - / >180

1600-1700 -

- -

3 3

- -

16 - 2.2 0.13 3 1x10 - 0.13-0.21 1x1016

na

gepresst - / 23-28 ramextrudiert - / -

- / 200-250 - / -

120020 -

- -

6 -

- -

- 0.13 - 1x1010 - - -

na

gepresst - / 17-23 ramextrudiert - / >13

- / 100-160 - / >80

1400 -

- -

4 3

- -

- - 0.13 - 1x109 - 0.16-0.20 1x10

na

gepresst - / 17-23 ramextrudiert - / 15-20

- / 180-230 - / 120-180

- -

- -

4 4

- -

- 0.13 - - - 0.13 -

na

gepresst

>24 ramextrudiert 10- // 20 - / 12-16 gepresst ramextrudiert - / 18.8 gepresst

gepresst

9

trocken

55 / -

8 / 60

2200

-

13

NB

10

2

0.20-0.35

6

1x1013

na

trocken

13-16/24-30

- / 300

280

-

3

NB

NB

-

0.2-0.4

-

1x1017

-

trocken

11-13/25-30 - / 250-350

400-600

-

3

NB

NB

-

0.2-0.24

-

1x10

18

-

trocken

29-30/46-55 - / 250-350

1600-1700

-

7

-

NB

-

0.2-0.24

-

1x10

18

-

trocken

900-1300

-

11

NB

NB

-

0.4

-

1x10

16

na

trocken

11-15/28-36 - / 250-350

440-480

-

3

NB

-

-

-

-

1x10

17

trocken

34-50/32-40 - / 100-250

1400

-

8

NB

-

-

0.35

-

1x1016

45-44

15 / >200

Verschleißfestigkeit: < 4 sehr gut, 3 gut, 2 mittel, > 1 schlecht. p-v-Wert: 20 tribologisch sehr gut geeignet, 0 tribologisch ungeeignet

na


16

ANWENDUNGSTECHNISCHE HINWEISE Polymergruppe

Polyetheretherketone

Polyimide

faigle Werksbezeichnung

PAS-PEEK

Vakuumtechnik, Lager, Dichtungen, Zahnräder

PAS-PEEK mod

Gleit-, Verschleißteile (hochtemperatur)

PAS-PEEK GF30

Lagerkäfige, Spulenkörper, Pumpenlaufräder

PAS-PEEK CF30

Pumpenverschleißringe, Lagerkäfige

®

Vespel SP1

Ventilsitze, Dichtungen, Isolatoren

Vespel SP21

Lager, Ventilsitze, Dichtungsringe

Vespel® SP211

Lagerbüchsen, Anlaufscheiben

PAS-PEI

el. Isolatoren, Instrumentengriffe (Medizin)

PAS-PAI 4203 + 4503

el. HT-Stecker, Labyrinthdichtungen

PAS-PAI 4301 + 4501

Trockenlaufgleitelemente, Blechdosendorne

PAS-PAI 5530

Chip-Aufnahmevorrichtungen, Halbleiter-Industrie

PAS-SUL

sterilisierbare Teile (Medizin), Heißwasserbehälter

PAS-PES

Entkeimungs-& Dialysegeräte, Leiterplatten

PAS-PPSU

Entkeimungs-& Dialysegeräte, Leiterplatten

PAS-PPS

Pumpengehäuse, Ventile, Platinen

PAS-PPS mod

Schalter, Relais, Wickelkerne, Ventile

PAS-PPS GF40

Pumpengehäuse, Ventile, Rotoren, Apparate

PAS-ABS

Armaturen, Gehäuse, Sanitärteile

PAS-ASA

Sonnenkollektoren, Karrosserieaussenteile

PAS-PS schlagfest

Werkstückträger, Displays, Werbetafeln

PAS-SAN Sunlife

Gehäuse, Behälter, Schalttafelabdeckungen

®

Polyarylsulfone

Polyphenylensulfid

Polystyrolkunststoffe

HAUPTANWENDUNG


Volumenpreis

UV-Beständigkeit

Physiologie

1 = niedrig 20 = hoch

längs / quer 10-6 x K-1

Säuren

Laugen

Lösungsmittel

UL 94

DIN 4102

Spritzguss

Extrusion

Stand-, Form- & Schleuderguss

Pressen / Sintern

mech. Bearbeiten

Polieren

Tiefziehen

0.20

16

- 60 + 260 + 300

47

b

b

b

b

g

V-0

-

g

g

ug

g

g

g

ug

1.44

0.15

18

- 30 + 260 + 300

22

bb

b

bb

b

g

V-0

-

g

g

ug

g

g

ug

ug

1.49

0.14

19

- 20 + 260 + 300

22

bb

b

bb

b

ug

V-0

-

g

g

ug

g

g

ug

ug

1.41

0.14

19

- 20 + 260 + 300

15

bb

b

bb

b

ug

V-0

-

g

g

ug

g

g

ug

ug

max. kurz

max. Dauer

min. Dauer

[g/cm3]

Gebrauchstemperatur [°C]

Wärmeausdehnung

Feuchtigkeitsaufnahme

1.32

Dichte

[%]

17

Chemikalienbeständigkeit

Brand verhalten

Herstellverfahren

B

1.43 1.0-1.3 20 - 200 + 300 + 500 54 b bb b bb - V-0 - ug ug ug g g g ug

1.51 0.8-1.1 20 - 200 + 300 + 500 49 b bb b bb - V-0 - ug ug ug g g g ug

1.55 0.9-1.2 20 - 200 + 300 + 500 54 b bb b bb - V-0 - ug ug ug g g g ug 1.27

0.75

9

- 50 + 170 + 200

45

b

ub

b

b

g

V-0

-

g

1.41

2.50

20

- 200 + 250 + 270

30

bb

bb

bb

b

-

V-0

-

1.45

1.90

20

- 200 + 250 + 270

25

bb

bb

bb

b

-

V-0

-

1.61

1.70

20

- 200 + 250 + 270

16

bb

bb

bb

b

-

V-0

-

g

1.24

0.23

6

- 50 + 160 + 180

56

bb

b

bb

ub

g

HB

-

g

g

ug

g

g

ug

ug

g (b) g (b)

ug

g (b)

g

-

-

g (b) g (b)

ug

g (b)

g

-

-

g

ug

g

g

-

-

g

ug

ug

g

-

g

1.37 0.70 9 - 50 + 180 + 220 55 bb b bb ub g V-0 - g g ug ug g - g

1.29 0.60 12 - 50 + 180 + 210 55 bb b bb ub g V-0 - g g ug ug g - - 1.35

0.02

11

- 20 + 220 + 260

50

bb

bb

b

bb

g

V-0

-

g

g

ug

ug

g

-

-

1.43 0.03 16 - 20 + 220 + 260 50-100 - - - - - V-0 - g g ug ug g - - 1.64

0.02

12

- 50 + 230 + 260 20/40

bb

bb

b

bb

g

V-0

-

g

g

ug

ug

g

ug

ug

1.07 0.40 3 - 40 + 80 + 100 90 bb b bb bb g HB - g g ug ug g ug g

1.07 0.35 1 - 20 + 90 + 100 90 bb b bb b - HB - g g ug ug g ug g

1.05 0.10 1 - 50 + 70 + 90 100 bb b bb bb bg HB - g g ug ug g ug g

1.08 0.10 1 - 20 + 85 + 95 70 bb b bb b ug HB B2 g g ug ug g g g

Anmerkung: Diese Tabelle ist eine vereinfachte Übersicht. Die Gebrauchstauglichkeit von PAS® - Werkstoffen muss in Praxisversuchen geprüft werden. Bei speziellen Anwendungen beraten wir Sie gerne. Anmerkung: Alle angegebenen Werte beziehen sich auf Raumtemperatur/Raumklima.


HOHLSTÄBE ROHRE

Schrauben

PLATTEN

2-Komponentenkleben

ug

bg

bg

bg

ug

ug

bg

g

g

69

107 154

ug

bg

ug

g

ug

bg

bg

bg

ug

ug

bg

g

g

69

107 154

ug

bg

ug

g

ug

bg

bg

bg

ug

ug

bg

g

g

69

107 154

ug

bg

ug

g

ug

bg

bg

bg

ug

ug

bg

g

g

69

107 154

ug g ug g ug ug ug ug ug g g g g

71

108 158

ug g ug g ug ug ug ug ug g g g g

71

108 158

ug g ug g ug ug ug ug ug g g g g

71

108 158

Schnappen

Kontaktkleben

g

Ultraschallschweißen

ug

Reibschweißen

bg

Spiegel schweißen

ug

Heißluftschweißen

Lösungsmittelkleben

SEITE

Wasserstrahlschneiden

SEITE

Laserschneiden

SEITE

bedrucken, lackieren

Verbindungstechniken

biegen, abkanten

Bearbeitung

RUNDSTÄBE

18

-

fehlender Wert

na nicht anwendbar, nicht bedeutsam, nicht zutreffend NB „No Break“ (kein Bruch)

ug

bg

ug

g

-

-

g

g

g

g

g

g

g

72

109

PB „Partial Break“ (Teilbruch)

-

g

-

g

ug

bg

bg

g

bg

g

g

g

g

73

110 160

ub unbeständig

-

g

-

g

ug

bg

bg

g

bg

g

g

g

g

73

110 160

-

g

-

g

ug

bg

bg

g

bg

g

g

g

g

73

110 160

g

g

-

g

ug

bg

bg

bg

ug

g

g

g

g

74

111

b beständig

- g - g ug g g g g g g g g

74

111

ug ungeeignet

- g - g - - g g g g g g g

74

111

g

76

112

- bg - g ug bg bg bg ug g g g g

76

112 164

g

76

112

g g ug g bg g g g g g g g g

77

113

g g ug g bg g g g g g g g g

113

g g ug g ug g g g g g g g g

113

g g g g bg g g g g g g g g

113

-

-

bg

bg

-

-

g

g

ug

ug

g

bg

g

bg

g

bg

ug

ug

( a ) Druckversuch ( b ) 4203 / 4301 Extrusionstyp - 4503 / 4501 Press/Sintertyp ( c ) Verschleiß des Gegenlaufpartners ( d ) thermoplastische Polyurethane verarbeitbar ( e ) Feuchtigkeitsaufnahme abhängig von der Wandstärke ( f ) auch porös lieferbar ( g ) hoher Fügedruck notwendig ( h ) hohe Deformation abhängig von der Härte

g

g

g

g

g

g

( i ) ( j ) ( k ) ( l ) ( m )

bb bedingt beständig

bg bedingt geeignet g geeignet

Feuchtigkeitsaufnahmen im Normklima (23°C, 50% relativer Luftfeuchte) Mittlerer Wert innerhalb der Gebrauchstemperatur zul. bis max. 10 Jahre Gebrauchsdauer bei erhöhter Gebrauchstemperatur von 40°C Mittelwert, abhängig von den jeweiligen Betriebsbedingungen abhängig von der Probendicke


19

Lichttransmission

Trockenlauf, mittlere Geschwindigkeit (Relativvergleich)

0.89

25

NB

6.4

4

0.58

-

1x106 na

trocken

141 / 134

2.2 / -

9000

-

35

32

7.2

4

0.17

-

1x106 na

trocken

- / 155

2/-

11400

0.93

38

40.3

10

4

-

-

1x1015 na

trocken

- / 220

1.8 / -

22300

0.94

54

41.4

9

4

0.28

-

1x102 na

trocken

- / 86.2

- / 7.5

2413 (a)

-

21

-

-

4

0.29

-

1x1015 - 1x1016 na

[%]

DIN 4102

Oberflächenwiderstand

dynam. Reibwert (l)

[kJ/m2]

4000

p-v-Wert

Verschleißfestigkeit

[kJ/m2]

Charpy Kerbschlagzähigkeit

[N/mm2]

5 / 65

Charpy Schlagzähigkeit

[N/mm2]

100 / -

max. zul. Druckbelastung

[%]

trocken

Kriechneigung

Streck- / Bruchspannung [N/mm2]

Streck- / Bruchdehnung

Probekörperzustand

Zug E-Modul

EIGENSCHAFTEN

trocken

- / 65.5

- / 4.5

2895 (a)

-

16

-

-

4

0.12 - 0.24

-

-

na

trocken

- / 44.8

- / 3.5

2068 (a)

-

11

-

-

4

0.08 - 0.12

-

-

na

trocken

105 / 85

6 / 60

3400

-

21

NB

3.5

0

-

-

1x1013 -

trocken

152 / -

7.6 / -

4500

-

37

NB

10

4

-

-

5x1018 na

trocken

113 / -

3.3 / -

6800

-

28

-

4

4

0.12

-

8x1017 na

trocken

221 / -

2.3 / -

14600

-

54

-

3.5

4

-

-

1x1018 na

trocken

80 / -

- / 15

2600

20

NB

5.3

-

-

-

1x1014 -

trocken

90 / -

6 / 15

2700

0.96

22

NB

7

-

0.68

-

1x1014 -

trocken

76 / -

- / 30

2500

-

19

NB

10

-

-

-

1x1013 -

trocken

90 / -

- / 3

4150

-

22

50

-

-

-

-

1x1015 -

trocken

- / 75

- / 5

4250

-

18

25

3.5

-

0.21

-

1x1013 -

trocken

185 / 185

- / 2

14000

0.93

45

40

8

-

0.5

-

1x1015 -

trocken

45 / 37

2.8 / 20

2400

0.65

11

NB

11

0

0.5 - 0.81

-

1x1014 na

trocken

47 / 30

3.3 / 12

2200

0.56

12

270

30

0

-

-

1x1013 na

trocken

17 / 17

2 / 35

1850

0.9

4

40

7

0

-

-

1x1013 na

trocken

- / 67

- / 2.5

3700

0.64

16

21

2.5

0

-

-

1x1014 86

Verschleißfestigkeit: < 4 sehr gut, 3 gut, 2 mittel, > 1 schlecht. p-v-Wert: 20 tribologisch sehr gut geeignet, 0 tribologisch ungeeignet


20 BEARBEITUNGSRICHTLINIEN

BEARBEITUNGSRICHTLINIEN

t

Bearbeitungsrichtlinien von nicht angeführten Materialen sind auf Anfrage erhältlich. SÄGEN

α

POLYMERGRUPPE

PAS-46

Stickstoffthermoplaste

Acetal- & Etherthermoplaste Polyolefine Esterthermoplaste Chlorkunststoffe Fluorkunststoffe

Verstärkte Polymerte

t

2.5 500-2000 3-8

1

20-30

2.5 500-2000 3-8

5

20-30

2.5 500-2000 3-8

PAS-110

5

20-30

2.5 500-2000 3-8

PAS-120

5

20-30

2.5 500-2000 3-8

IGOPAS-Typen

5

20-30

2.5 500-2000 3-8

PAS-PU

5

20-30 2.5 500-2000 3-8

PAS-L Typen

4

20-30 0-5

PAS-PPE

2

15-30 5-8 2000 3-8

PAS-PE Typen

5

20-30 2-5 2000-3000 3-8

PAS-PP Typen

5

20-30 2-5 2000-3000 3-8

PAS-POT Typen

1

15-30

5-8

1000

3-8

PAS-PC Typen

2

15-30

5-8

1000-2000

3-8

PAS-PMMA Typen

2

15-30

5-8

2000

3-8

PAS-PVC Typen

1

5-10

0-5

1200

3

5

20-30

5-8

2000

2-5

5-10

0-10 1000-2500 2-5

PAS-60 PAS-80 Typen

1

PAS-PTFE Typen PAS-PVDF

15-30 0.5

3

2000 2-5

2000 2-5

PAS-PEI

10-15 0-15 2000 2-5

PAS-PAI Typen

10-15 0-15 2000-3000 8-25

PAS-SUL

Polystyrolkunststoffe

V

20-30

PAS-PEEK Typen

Hochleistungspolymere

ϒ

15-30 0-4

1

2000 2-5

PAS-PES

10-15 0-15 2000 2-5

PAS-PPSU

10-15 0-15 1000-3000 8-25

PAS-PPS Typen

10-15 0-15 1000-3000 8-25

PAS-ABS

15-30 0-5 2000 2-8

PAS-ASA

15-30 0-5 2000 2-8

PAS-PS

2

15-30 0-5 2000 2-8

PAS-SAN Sunlife

2

15-30 0-5 2000 2-8

4

15-30

GF-Typen | GK-Typen | CF-Typen

α Freiwinkel (°)

ϒ Spanwinkel (°)

V Schnittgeschwindigkeit (mm/U)

1

3

10-15

χ Einstellwinkel (°)

φ Spitzenwinkel (°)

S Vorschub (mm/U)

t

Zahnteilung

500-1500

3-5


Der Spitzenradius soll mindestens 0.5 mm betragen.

SS

ϒ

χ

Der Drallwinkel β des Bohrers soll ca. 12 bis 16° betragen.

FRÄSEN

BOHREN

S

DREHEN

α

Der Vorschub kann bis 0.5 mm/Zahn betragen.

21

V

α

S

ϒ

V

α

ϒ

φ

V

S

6-10

0-5

0-45 250-500 0.1-0.5 10-20 5-15 400-700 5-15 10-20

90 40-150 0.1-0.3

6-10

0-5

0-45 250-500 0.1-0.5 10-20 5-15 400-700 5-15 10-20

90 40-150 0.1-0.3

6-10

0-5

0-45 250-500 0.1-0.5 10-20 5-15 400-700 5-15 10-20

90 40-150 0.1-0.3

6-10

0-5

0-45 250-500 0.1-0.5 10-20 5-15 400-700 5-15 10-20

90 40-150 0.1-0.3

6-10

0-5

0-45 250-500 0.1-0.5 10-20 5-15 400-700 5-15 10-20

90 40-150 0.1-0.3

6-10

0-5

0-45 250-500 0.1-0.5 10-20 5-15 400-700 5-15 10-20

90 40-150 0.1-0.3

6-15 15-25 20 100-500 0.1-0.3 10 15-25 200-500 12-16 10 80 40-50 0.01-0.04 6-8

0-5 0-45 300-600 0.1-0.4 5-15 5-15 250-500 5-10 15-30 90 50-200 0.1-0.3

5-10 6-8 0-45 300 0.1-0.5 10-20 5-15 300 8-10 10-20 90 50-100 0.2-0.3 6-10

0-5

0-45 250-500 0.1-0.5 10-20 5-15 250-500 5-15 10-20

90 50-200 0.1-0.3

6-10

0-5

0-45 250-500 0.1-0.5 10-20 5-15 250-500 5-15 10-20

90 50-200 0.1-0.3

5-10

0-5

0-45

300-400

0.2-0.4

5-15

5-15

300

5-15

10-20

90

50-100

0.2-0.3

5-10

6-8

15

300

0.1-0.5

10-20

5-15

300

8.10

10-20

10-20

90

0.2-0.3

5-10

6-8

15

300

0.1-0.5

10-20

5-15

300

8.10

10-20

10-20

90

0.2-0.3

8-10

0-5

10

5-8

10

150-300 0.1-0.3 5-15

5-15 250-500 10-16

5-20

5-12

5-15

10

150-500 0.1-0.3 5-15

5-15 250-500 10-16

5-20 110-130 150-300 0.1-0.3

6-8

0-5 0-45 150-200 0.1-0.3 2-10

50-60 200-750 0.3-0.5 5-10

0-15 1000

5-10

3-5 60-100 30-120 0.1-0.5 130 150-200 0.1-0.3

1-5 250-300 3-10 10-25 90 20-150 0.1-0.3

5-10 10 45-60 150-400 0.2-0.3 10-20 5-15 200 8-15 10-20 60-90 50-100 0.1-0.4 5-10 6

3-5 90-120 50-80 0.1-0.3 5-15 0-15 50-150 5-15 0-10 0-45 100-200 0.05-0.3 0

0-45 150-300 0.1-0.3 2-10

1-5 250-300 3-10 10-20 90 20-80 0.1-0.3

5-10 10 45-60 150-400 0.2-0.3 10-20 5-15 200 8-15 10-20 60-90 50-100 0.1-0.4 5-10 3-5 90-120 50-100 0.1-0.3 5-15 0-15 200-400 5-15 0-10 0-45 200-400 0.05-0.4 5-10

3-5 90-120 50-80 0.1-0.3 5-15 0-15 50-150 5-15 0-10 0-45 100-200 0.05-0.3

5-15 25-30 15 200-500 0.2-0.5 5-10 0-10 200-300 8-12 10-30 90 50-200 0.2-0.3 5-15 25-30 15 200-500 0.2-0.5 5-10 0-10 200-300 8-12 10-30 90 50-200 0.2-0.3 5-15 25-30 15 200-500 0.2-0.5 5-10 0-10 200-300 8-12 10-30 90 50-200 0.2-0.3 5-15 25-30 15 200-500 0.2-0.5 5-10 0-10 200-300 8-12 10-30 90 50-200 0.2-0.3 6-8

2-8

0-45

150-200

0.1-0.5

15-30

1

Beim Fräsen, Bohren & Sägen auf 95 °C vorwärmen

3

Hartmetallwerkzeuge verwenden

4 Kurzspan

6-10

80-100

6

5-10

120

2 Als Kühlflüssigkeit nur reines Wasser verwenden

5 Fließspan

80-100

0.1-0.3

BEARBEITUNGSRICHTLINIEN

BEARBEITUNGSRICHTLINIEN


22 BEARBEITUNGSRICHTLINIEN

BEARBEITUNGSRICHTLINIEN

Allgemein: Da Kunststoffe schlechte Wärmeleiter sind, muss für eine gute Wärmeabfuhr bzw. Kühlung gesorgt werden. Um Deformationen bzw. Maßungenauigkeiten zu vermeiden, sind die Spannkräfte gering zu halten. Bei engen Toleranzen, unsymmetrischer Zerspanung bzw. bei großem Abtragsvolumen ist eine Temperung zwischen den einzelnen Bearbeitungsgängen empfehlenswert. Bei hygrosko­­pischen (wasseraufnehmenden) Polymeren wie z.B. PASPolyamiden und bei Kunststoffen mit großer Wärmeausdehnung, z.B. PAS-PE und PAS-PTFE Typen, sind größere Bearbeitungstoleranzen notwendig. Auch bei der Bauteilkonstruktion sind diese Eigenschaften zu berücksichtigen.

Maschinen: Mit handelsüblichen Maschinen der Metallund Holzbearbeitung lassen sich PAS®-Halbzeuge bearbeiten. Werkzeuge: HSS-Werkzeuge sind bei unverstärkten PAS®-Halbzeugen ausreichend. Bei verstärkten Typen oder um längere Standzeiten der Werkzeuge zu erreichen, sind Hartmetallwerkzeuge notwendig. Zur Erzielung guter Ergebnisse müssen scharfe Werkzeuge eingesetzt und genügend Freiraum für die Spanabfuhr gegeben werden. Sägen: Bei Bandsägen können HSS Werkzeuge eingesetzt werden. Kreissägen sollten mit Hartmetallwerkzeugen ausgestattet sein. Scharfe und stark geschränkte Sägeblätter ver­ hindern eine hohe Erwärmung.

Bohren: Tiefe Bohrungen erfordern mehrmaliges Entlüften. Auf eine gute Span- und Wärmeabfuhr ist zu achten. Bei einem Spanstau kann das Werkstück oder das Werkzeug zerstört werden. Bohren von Rundstäben: In Abhängigkeit vom Durchmesser können Rundstäbe verarbeitungs­bedingte in­ nere Restspannungen aufweisen. Durch Bohren werden diese Spannungen plötzlich frei und können zu Rissen führen. Insbesondere gilt dies für die Werkstoffe PAS-60, PAS-80, PAS-POT, IGOPAS, PAS-L und verstärkte PAS-Polymere. Um dies zu verhindern sollte folgendermaßen vorgegangen werden: Mit kleinem Durchmesser, max. 10 mm, vorbohren und stufig aufbohren.

Drehen: Um gute Ergebnisse zu erzielen, sind eine Spantiefe von mind. 0.5 mm und eine hohe Schnittgeschwindigkeit notwendig. Für eine gute Kühlung und Spanabfuhr ist zu sorgen.

Vorschub und gering wählen.

Fräsen: Durch richtige Wahl des Vorschubes und der Schnitttiefe ist der Spanquerschnitt groß zu halten. Die Werkzeuge müssen große Spanräume besitzen.

In Sonderfällen, z.B. bei Rundstäben ab Ø 250 mm, sollte der Rundstab vorgewärmt werden. In Wasser, Öl oder Umluft auf 95 °C langsam erwärmen. Dauer: ca. 1 Stunde pro cm Stabdurchmesser.

Spandicke

Bohrer gut schleifen, Spanwinkel im Bereich der Schneide ca. 1 mm breit auf 0 reduzieren.

Gewinde: Wegen der Elastizität der Kunststoffe ist es fallweise sinnvoll Gewindebohrer mit Übermaß zu verwenden, da sonst das Gewinde zu klein werden kann.


SÄGEN

KEHLEN

HOBELN

SCHLEIFEN

23

BEARBEITUNGSRICHTLINIEN

BEARBEITUNGSRICHTLINIEN


07/2013

maislinger


Kunststoff Daten Werte Maislinger Handels GmbH