Page 1

Produktekatalog 2 011


Meine Unabhängigkeitserklärung Uneingeschränkt mobil sein. Lustvoll jeden Berg erklimmen. Mit einem Lächeln auf den Lippen gegen den Wind fahren. Die morgendliche Frische auf dem Arbeitsweg geniessen, und riechen wie der Flieder blüht. FLYER fahren ist für die einen Teil einer genussvollen, gesunden und nachhaltigen Lebensform, ganz nach dem Motto: Das Leben ist zu kurz, um es nicht jede Minute zu geniessen. Anderen ermöglicht der FLYER, gesundheitliche Einschränkungen zu kompensieren und weiterhin die Mobilität auf zwei Rädern zu erleben. Alleine oder zusammen mit Freunden und Familie.

Das Schweizer Original FLYER Elektrofahrräder werden seit 1995 in der Schweiz gefertigt, zu Beginn in Burgdorf und danach in Kirchberg/BE. Seit Juli 2009 wird Ihr neuer FLYER im «zentral abgelegenen» Huttwil/BE am Rande des schönen Emmentals produziert. Wir freuen uns, Sie bei Gelegenheit im Werk begrüssen zu dürfen, sei es in der Werksausstellung mit Museum oder anlässlich einer Gruppentour mit Werksbesichtigung.

* e i t n ara G e r h 5 Ja * 5 Jahre Garantie auf FLYER-Technik (Motor, Steuerung, Display, Rahmen), 2 Jahre Garantie auf gesamtes Fahrzeug inkl. Akku (ausgenommen gewerblicher Gebrauch). Die erweiterte Garantie von 5 Jahren ist gültig für registrierte FLYER-Fahrerinnen und -Fahrer. Die Garantie ist übertragbar! Sollten Sie auf ein neues FLYERModell wechseln und Ihren z. B. 3 Jahre alten FLYER gebraucht verkaufen, können Sie dies mit 2 Jahren Restgarantie tun. Ein starkes Argument für die Wertbeständigkeit des FLYERs.

I h r F LY E R - Te a m «Das Kundenbedürfnis steht im Zentrum» Dieser Anspruch ist seit jeher unsere Triebfeder und tägliche Motivation. Dank des hohen Einsatzes unserer Mitarbeiter und der ausgebildeten FLYER-Fachhandelspartner können Sie sich auf ein Produkt mit hohem Gebrauchswert, gefertigt nach höchsten Schweizer Qualitätsstandards, verlassen.

Kurt Schär

Geschäftsführer «Wir produzieren keine Elektrofahrräder – wir produzieren glückliche Menschen»

Hans Furrer

Produktmanagement Mitglied der Geschäftsleitung «Mit dem X-FLYER werden die Hügel der Toskana zum Genuss!»

Yvonne Breuers

Leiterin Finanzen und Personal Mitglied der Geschäftsleitung «Die Natur geniessen – gemütlich oder sportlich – der FLYER macht’s möglich»


Meine Unabhängigkeitserklärung Uneingeschränkt mobil sein. Lustvoll jeden Berg erklimmen. Mit einem Lächeln auf den Lippen gegen den Wind fahren. Die morgendliche Frische auf dem Arbeitsweg geniessen, und riechen wie der Flieder blüht. FLYER fahren ist für die einen Teil einer genussvollen, gesunden und nachhaltigen Lebensform, ganz nach dem Motto: Das Leben ist zu kurz, um es nicht jede Minute zu geniessen. Anderen ermöglicht der FLYER, gesundheitliche Einschränkungen zu kompensieren und weiterhin die Mobilität auf zwei Rädern zu erleben. Alleine oder zusammen mit Freunden und Familie.

Das Schweizer Original FLYER Elektrofahrräder werden seit 1995 in der Schweiz gefertigt, zu Beginn in Burgdorf und danach in Kirchberg/BE. Seit Juli 2009 wird Ihr neuer FLYER im «zentral abgelegenen» Huttwil/BE am Rande des schönen Emmentals produziert. Wir freuen uns, Sie bei Gelegenheit im Werk begrüssen zu dürfen, sei es in der Werksausstellung mit Museum oder anlässlich einer Gruppentour mit Werksbesichtigung.

* e i t n ara G e r h 5 Ja * 5 Jahre Garantie auf FLYER-Technik (Motor, Steuerung, Display, Rahmen), 2 Jahre Garantie auf gesamtes Fahrzeug inkl. Akku (ausgenommen gewerblicher Gebrauch). Die erweiterte Garantie von 5 Jahren ist gültig für registrierte FLYER-Fahrerinnen und -Fahrer. Die Garantie ist übertragbar! Sollten Sie auf ein neues FLYERModell wechseln und Ihren z. B. 3 Jahre alten FLYER gebraucht verkaufen, können Sie dies mit 2 Jahren Restgarantie tun. Ein starkes Argument für die Wertbeständigkeit des FLYERs.

I h r F LY E R - Te a m «Das Kundenbedürfnis steht im Zentrum» Dieser Anspruch ist seit jeher unsere Triebfeder und tägliche Motivation. Dank des hohen Einsatzes unserer Mitarbeiter und der ausgebildeten FLYER-Fachhandelspartner können Sie sich auf ein Produkt mit hohem Gebrauchswert, gefertigt nach höchsten Schweizer Qualitätsstandards, verlassen.

Kurt Schär

Geschäftsführer «Wir produzieren keine Elektrofahrräder – wir produzieren glückliche Menschen»

Hans Furrer

Produktmanagement Mitglied der Geschäftsleitung «Mit dem X-FLYER werden die Hügel der Toskana zum Genuss!»

Yvonne Breuers

Leiterin Finanzen und Personal Mitglied der Geschäftsleitung «Die Natur geniessen – gemütlich oder sportlich – der FLYER macht’s möglich»


2

I n h a l t sve r z e i c h n i s

F LY E R C - S e r i e

F LY E R T - S e r i e

F LY E R L - S e r i e

3

4

10

16

F LY E R K - S e r i e

F LY E R i : SY

F LY E R C a rg o

42

48

54

F LY E R S - S e r i e

22

F LY E R Fa l t ra d

60

F LY E R R - S e r i e

30

F LY E R Ta n d e m

62

F LY E R X - S e r i e

36

FLYER Basics

66

FLYER Tourismus

78

FLYER News 2011

67

Gruppentouren bis 100 Personen? Kein Problem!

79

Komponenten

68

Entdecken Sie das FLYER-Land Schweiz

80

Optionen und Zubehör

70

Mit dem FLYER auf die Herzroute

82

Farben nach Wunsch

71

Internationale Angebote

84

Technologie und Leidenschaft – das FLYER-Konzept

72 Wussten Sie, dass …

86

Funktionalität und Nachhaltigkeit – die FLYER-Philosophie

74 Bestell-Talons

87

Unser Prinzip für Produkt und Produktionsstätte

76


2

I n h a l t sve r z e i c h n i s

F LY E R C - S e r i e

F LY E R T - S e r i e

F LY E R L - S e r i e

3

4

10

16

F LY E R K - S e r i e

F LY E R i : SY

F LY E R C a rg o

42

48

54

F LY E R S - S e r i e

22

F LY E R Fa l t ra d

60

F LY E R R - S e r i e

30

F LY E R Ta n d e m

62

F LY E R X - S e r i e

36

FLYER Basics

66

FLYER Tourismus

78

FLYER News 2011

67

Gruppentouren bis 100 Personen? Kein Problem!

79

Komponenten

68

Entdecken Sie das FLYER-Land Schweiz

80

Optionen und Zubehör

70

Mit dem FLYER auf die Herzroute

82

Farben nach Wunsch

71

Internationale Angebote

84

Technologie und Leidenschaft – das FLYER-Konzept

72 Wussten Sie, dass …

86

Funktionalität und Nachhaltigkeit – die FLYER-Philosophie

74 Bestell-Talons

87

Unser Prinzip für Produkt und Produktionsstätte

76


4

F LY E R C - S e r i e

F LY E R C - S e r i e : F r i e n d l y m o b i l i t y f o r f r i e n d l y p e o p l e Ich fahre die FLYER C-Serie, weil …

"…der FLYER für die täglichen Arbeitseinsätze von Haus zu Haus das ideale Verkehrsmittel ist. Mühsame Steigungen oder Parkplatzprobleme sind Fremdwörter." Therese Böhlen, Zählerableserin, Burgdorf


4

F LY E R C - S e r i e

F LY E R C - S e r i e : F r i e n d l y m o b i l i t y f o r f r i e n d l y p e o p l e Ich fahre die FLYER C-Serie, weil …

"…der FLYER für die täglichen Arbeitseinsätze von Haus zu Haus das ideale Verkehrsmittel ist. Mühsame Steigungen oder Parkplatzprobleme sind Fremdwörter." Therese Böhlen, Zählerableserin, Burgdorf


6

F LY E R C - S e r i e

7 Die FLYER C-Serie – der Klassiker Bequemes Aufsteigen dank des sehr tiefen Einstiegs, komfortable, aufrechte Sitzposition, stabile 26"-Laufräder mit breiter Pannenschutzbereifung und eine Vielzahl von Ausstattungsvarianten für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete; das ist die FLYER C-Serie. Das Rahmen-Design im «Retro-Look» ist bei allen Alterskategorien gleichermassen beliebt und dank fünf Rahmengrössen für fast jede Körpergrösse geeignet. Die drei Unterstützungsmodi und der leistungsfähige Akku sorgen für maximales Fahrvergnügen, ob auf der Tour oder beim täglichen Einkauf.

Die HS-Modelle (HS = High Speed) unterstützen, je nach Übersetzungsbereich, bis zu 45 km/h. Die mit XT- oder Rohloff-Schaltung ausgestatteten Spitzenmodelle der C-Serie sind zudem optional mit dem zulassungspflichtigen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, erhältlich. Alle Modelle sind gegen Aufpreis in der Wunsch-RALFarbe erhältlich. Neu sind die Farben Rubinrot und Georgiablau ab Modell C6 bis C14HS zu einem reduzierten Aufpreis mit Standard-Lieferfristen verfügbar.


6

F LY E R C - S e r i e

7 Die FLYER C-Serie – der Klassiker Bequemes Aufsteigen dank des sehr tiefen Einstiegs, komfortable, aufrechte Sitzposition, stabile 26"-Laufräder mit breiter Pannenschutzbereifung und eine Vielzahl von Ausstattungsvarianten für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete; das ist die FLYER C-Serie. Das Rahmen-Design im «Retro-Look» ist bei allen Alterskategorien gleichermassen beliebt und dank fünf Rahmengrössen für fast jede Körpergrösse geeignet. Die drei Unterstützungsmodi und der leistungsfähige Akku sorgen für maximales Fahrvergnügen, ob auf der Tour oder beim täglichen Einkauf.

Die HS-Modelle (HS = High Speed) unterstützen, je nach Übersetzungsbereich, bis zu 45 km/h. Die mit XT- oder Rohloff-Schaltung ausgestatteten Spitzenmodelle der C-Serie sind zudem optional mit dem zulassungspflichtigen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, erhältlich. Alle Modelle sind gegen Aufpreis in der Wunsch-RALFarbe erhältlich. Neu sind die Farben Rubinrot und Georgiablau ab Modell C6 bis C14HS zu einem reduzierten Aufpreis mit Standard-Lieferfristen verfügbar.


8

F LY E R C - S e r i e

Rahmenfarben Alu gebürstet Optional: Rubinrot, Georgiablau Verfügbare Schutzblechfarben Bernsteinrot, Silber, Georgiablau, Schwarz Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Mit der Sonderlackierung machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger.

9 C2 Premium Ausgestattet mit einer 8-Gang-Nabenschaltung und wartungsarmen Rollenbremsen ist der C2 das äusserst preiswerte Einsteigermodell in die FLYERWelt. Das übersichtliche LED-Bedienteil sorgt für einfache und sichere Bedienung des Fahrzeugs. Geöste Felgen und weitere FLYER spezifische Detaillösungen findet man selbst beim Einsteigermodell.

C9 Premium Die 8-Gang-Nabenschaltung der Spitzenklasse, kombiniert mit zupackenden hydraulischen Felgenbremsen, macht den C9 zum Deluxe-Modell und Arbeitstier für gehobene Ansprüche im Alltag. Der Lenker ist höhen- und winkelverstellbar und kann mit einem Handgriff Platz sparend gedreht werden.

C4 Premium Dieses FLYER Modell ist mit der 8-Gang-Kettenschaltung und mit mechanischen Felgenbremsen ausgestattet. Der im Vergleich zu anderen Schaltungen und Bremsen etwas höhere Wartungsaufwand wird durch das geringere Gewicht wettgemacht.

C10 Premium Mit der hoch belastbaren 9-Gang-XT-Kettenschaltung und den XT-Scheibenbremsen ist der C10 das ideale Fahrzeug für intensiven Einsatz am Berg oder mit Kinderanhänger.

C5 Premium Ab dem Modell C5 leuchten LED-Scheinwerfer den Weg. Das neue Bedienteil ist noch funktionaler geworden und erlaubt das Rauf- und Runterschalten des Unterstützungsmodus. Die Tasten sind dank der Hintergrundbeleuchtung auch nachts optimal sichtbar und der winkelverstellbare Vorbau sorgt für die optimale Einstellung der Sitzposition. Die in der EU zulassungsfreie Schiebehilfe ist ab dem Modell C5 montiert. Die 8-Gang-Shimano-Nabenschaltung und die Rollenbremsen sind für den Alltagseinsatz ausgelegt. C6 Premium Die 9-Gang-Kettenschaltung kann am Berg ohne Entlastung der Pedale geschaltet werden – was sich bei der Fahrt mit Anhänger oder in steilem Gelände positiv auswirkt. Dieser Vorteil wird mit einem etwas höheren Wartungsaufwand erkauft. Für intensive Anwendungen mit hohen Belastungen am Berg sind optional hydraulische Felgenbremsen von Magura erhältlich. Alle Modelle ab dem C6 sind mit dem neuen, exklusiven FLYER-LCD-Bedienteil mit mehrsprachiger Benutzerführung ausgestattet. C8 Premium Das meistgekaufte Modell C8 zeichnet sich durch die leichtere und höherwertig gedichtete Premium-8-Gang-Nabenschaltung, den höhen- und winkelverstellbaren Vorbau, die LED-Beleuchtung und die zahlreichen verfügbaren Optionen aus. All das macht den C8 zum idealen, wartungsarmen Fahrzeug für den Alltagseinsatz.

C8HS Premium Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 8-Gang-Kettenschaltung vereint die Vorteile beider Systeme und sorgt dank dem grössten Übersetzungsbereich für die höchst mögliche Endgeschwindigkeit. Mit den hydraulischen Felgenbremsen oder den optional erhältlichen Scheibenbremsen haben Sie die Verzögerung im Griff. Der ideale Zweitwagen!

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

C2 Premium

I

C4 Premium

I

C5 Premium

I

C6 Premium

I

C8 Premium

I

C9 Premium

I

II

C10 Premium

I

II

C8HS Premium

II

C10HS Premium C11HS Premium C14HS Premium II sehr geeignet I geeignet

C10HS Premium Der Sportmotor und die höhere Endgeschwindigkeit unterscheiden das HS-Modell vom C10. Der neue zulassungspflichtige 300-W-Motor ist mit der XT-Schaltung kombinierbar. C11HS Premium Das C11HS-Modell ist, wie alle HS-Modelle, serienmässig mit dem Sportmotor ausgestattet und für höhere Trittfrequenz und Geschwindigkeit ausgelegt. Die neue Shimano Alfine Nabenschaltung sorgt mit den 11 Gängen für eine noch feinere Abstufung der Gänge und eine höhere Endgeschwindigkeit. C14HS Premium Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Der optional erhältliche 300-W-Motor kann mit der Rohloff-Schaltung kombiniert werden. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine ausgiebige Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können.

STARKES GEFÄLLE

II I

I I

II

II II

I

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

II

II

I

II

II

II

II

II

II

II

I

II

II

II

I

II

II

II

II

I

II

II

II

II

II

II

II

II

II

II


8

F LY E R C - S e r i e

Rahmenfarben Alu gebürstet Optional: Rubinrot, Georgiablau Verfügbare Schutzblechfarben Bernsteinrot, Silber, Georgiablau, Schwarz Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Mit der Sonderlackierung machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger.

9 C2 Premium Ausgestattet mit einer 8-Gang-Nabenschaltung und wartungsarmen Rollenbremsen ist der C2 das äusserst preiswerte Einsteigermodell in die FLYERWelt. Das übersichtliche LED-Bedienteil sorgt für einfache und sichere Bedienung des Fahrzeugs. Geöste Felgen und weitere FLYER spezifische Detaillösungen findet man selbst beim Einsteigermodell.

C9 Premium Die 8-Gang-Nabenschaltung der Spitzenklasse, kombiniert mit zupackenden hydraulischen Felgenbremsen, macht den C9 zum Deluxe-Modell und Arbeitstier für gehobene Ansprüche im Alltag. Der Lenker ist höhen- und winkelverstellbar und kann mit einem Handgriff Platz sparend gedreht werden.

C4 Premium Dieses FLYER Modell ist mit der 8-Gang-Kettenschaltung und mit mechanischen Felgenbremsen ausgestattet. Der im Vergleich zu anderen Schaltungen und Bremsen etwas höhere Wartungsaufwand wird durch das geringere Gewicht wettgemacht.

C10 Premium Mit der hoch belastbaren 9-Gang-XT-Kettenschaltung und den XT-Scheibenbremsen ist der C10 das ideale Fahrzeug für intensiven Einsatz am Berg oder mit Kinderanhänger.

C5 Premium Ab dem Modell C5 leuchten LED-Scheinwerfer den Weg. Das neue Bedienteil ist noch funktionaler geworden und erlaubt das Rauf- und Runterschalten des Unterstützungsmodus. Die Tasten sind dank der Hintergrundbeleuchtung auch nachts optimal sichtbar und der winkelverstellbare Vorbau sorgt für die optimale Einstellung der Sitzposition. Die in der EU zulassungsfreie Schiebehilfe ist ab dem Modell C5 montiert. Die 8-Gang-Shimano-Nabenschaltung und die Rollenbremsen sind für den Alltagseinsatz ausgelegt. C6 Premium Die 9-Gang-Kettenschaltung kann am Berg ohne Entlastung der Pedale geschaltet werden – was sich bei der Fahrt mit Anhänger oder in steilem Gelände positiv auswirkt. Dieser Vorteil wird mit einem etwas höheren Wartungsaufwand erkauft. Für intensive Anwendungen mit hohen Belastungen am Berg sind optional hydraulische Felgenbremsen von Magura erhältlich. Alle Modelle ab dem C6 sind mit dem neuen, exklusiven FLYER-LCD-Bedienteil mit mehrsprachiger Benutzerführung ausgestattet. C8 Premium Das meistgekaufte Modell C8 zeichnet sich durch die leichtere und höherwertig gedichtete Premium-8-Gang-Nabenschaltung, den höhen- und winkelverstellbaren Vorbau, die LED-Beleuchtung und die zahlreichen verfügbaren Optionen aus. All das macht den C8 zum idealen, wartungsarmen Fahrzeug für den Alltagseinsatz.

C8HS Premium Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 8-Gang-Kettenschaltung vereint die Vorteile beider Systeme und sorgt dank dem grössten Übersetzungsbereich für die höchst mögliche Endgeschwindigkeit. Mit den hydraulischen Felgenbremsen oder den optional erhältlichen Scheibenbremsen haben Sie die Verzögerung im Griff. Der ideale Zweitwagen!

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

C2 Premium

I

C4 Premium

I

C5 Premium

I

C6 Premium

I

C8 Premium

I

C9 Premium

I

II

C10 Premium

I

II

C8HS Premium

II

C10HS Premium C11HS Premium C14HS Premium II sehr geeignet I geeignet

C10HS Premium Der Sportmotor und die höhere Endgeschwindigkeit unterscheiden das HS-Modell vom C10. Der neue zulassungspflichtige 300-W-Motor ist mit der XT-Schaltung kombinierbar. C11HS Premium Das C11HS-Modell ist, wie alle HS-Modelle, serienmässig mit dem Sportmotor ausgestattet und für höhere Trittfrequenz und Geschwindigkeit ausgelegt. Die neue Shimano Alfine Nabenschaltung sorgt mit den 11 Gängen für eine noch feinere Abstufung der Gänge und eine höhere Endgeschwindigkeit. C14HS Premium Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Der optional erhältliche 300-W-Motor kann mit der Rohloff-Schaltung kombiniert werden. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine ausgiebige Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können.

STARKES GEFÄLLE

II I

I I

II

II II

I

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

II

II

I

II

II

II

II

II

II

II

I

II

II

II

I

II

II

II

II

I

II

II

II

II

II

II

II

II

II

II


10

F LY E R T - S e r i e

F LY E R T - S e r i e : G i v e s y o u p l e a s u r e a l l t h e w a y Ich fahre die FLYER T-Serie, weil …

"…ich dadurch bei meinen Kundenbesuchen auf das Auto verzichten kann – ohne dabei zu schwitzen." Stéphane Fuchs, Genf


10

F LY E R T - S e r i e

F LY E R T - S e r i e : G i v e s y o u p l e a s u r e a l l t h e w a y Ich fahre die FLYER T-Serie, weil …

"…ich dadurch bei meinen Kundenbesuchen auf das Auto verzichten kann – ohne dabei zu schwitzen." Stéphane Fuchs, Genf


12

F LY E R T - S e r i e

13 Die FLYER T-Serie – der Weg ist das Ziel Egal ob unterwegs zur Arbeit, auf der Radtour am Wochenende oder einfach im Alltag – mit der FLYER T-Serie wird jeder Weg zum Genuss. Das schlanke Rahmendesign, kombiniert mit 28"-Laufrädern mit Pannenschutzbereifung und eine Vielzahl von Ausstattungsvarianten, zeichnen die Touren- und Trekkingmodelle der T-Serie aus. Im Vergleich zur C-Serie ist der Einstieg bei den T-Serie Modellen etwas höher.

Die HS-Modelle (HS = High Speed) sind in beiden Rahmenformen erhältlich und unterstützen, je nach Übersetzungsbereich, bis zu 45 km/h. Die mit XT- oder Rohloff-Schaltung ausgestatteten Spitzenmodelle der T-Serie sind zudem optional mit dem zulassungspflichtigen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, erhältlich. Alle Modelle sind gegen Aufpreis in der Wunsch RALFarbe erhältlich. Neu sind die Farben Rubinrot und Georgiablau ab Modell T6 bis T14HS zu einem reduzierten Aufpreis mit Standard-Lieferfristen verfügbar.


12

F LY E R T - S e r i e

13 Die FLYER T-Serie – der Weg ist das Ziel Egal ob unterwegs zur Arbeit, auf der Radtour am Wochenende oder einfach im Alltag – mit der FLYER T-Serie wird jeder Weg zum Genuss. Das schlanke Rahmendesign, kombiniert mit 28"-Laufrädern mit Pannenschutzbereifung und eine Vielzahl von Ausstattungsvarianten, zeichnen die Touren- und Trekkingmodelle der T-Serie aus. Im Vergleich zur C-Serie ist der Einstieg bei den T-Serie Modellen etwas höher.

Die HS-Modelle (HS = High Speed) sind in beiden Rahmenformen erhältlich und unterstützen, je nach Übersetzungsbereich, bis zu 45 km/h. Die mit XT- oder Rohloff-Schaltung ausgestatteten Spitzenmodelle der T-Serie sind zudem optional mit dem zulassungspflichtigen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, erhältlich. Alle Modelle sind gegen Aufpreis in der Wunsch RALFarbe erhältlich. Neu sind die Farben Rubinrot und Georgiablau ab Modell T6 bis T14HS zu einem reduzierten Aufpreis mit Standard-Lieferfristen verfügbar.


14

F LY E R T - S e r i e

Rahmenfarben Alu gebürstet Optional: Rubinrot, Georgiablau Verfügbare Schutzblechfarben Bernsteinrot, Silber, Schwarz Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Mit der Sonderlackierung machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger.

15 T2 Premium Ausgestattet mit einer 8-Gang-Nabenschaltung und wartungsarmen Rollenbremsen ist der T2 das äusserst preiswerte Einsteigermodell in die FLYERWelt. Das übersichtliche LED-Bedienteil sorgt für einfache und sichere Bedienung des Fahrzeugs. Geöste Felgen und weitere FLYER spezifische Detaillösungen findet man selbst beim Einsteigermodell.

T9 Premium Die 8-Gang-Nabenschaltung der Spitzenklasse, kombiniert mit zupackenden hydraulischen Felgenbremsen, macht den T9 zum Deluxe-Modell und Arbeitstier für gehobene Ansprüche im Alltag. Der Lenker ist höhen- und winkelverstellbar und kann mit einem Handgriff Platz sparend gedreht werden.

T4 Premium Dieses FLYER Modell ist mit der 8-Gang-Kettenschaltung und mit mechanischen Felgenbremsen ausgestattet. Der im Vergleich zu anderen Schaltungen und Bremsen etwas höhere Wartungsaufwand wird durch das geringere Gewicht wettgemacht.

T10 Premium Mit der hoch belastbaren 9-Gang-XT-Kettenschaltung und den XTScheibenbremsen ist der T10 das ideale Fahrzeug für intensiven Einsatz am Berg oder mit Kinderanhänger.

T11HS Premium Das T11HS-Modell ist, wie alle HS-Modelle, serienmässig mit dem Sportmotor ausgestattet und für höhere Trittfrequenz und Geschwindigkeit ausgelegt. Die neue Shimano Alfine Nabenschaltung sorgt mit den 11 Gängen für eine noch feinere Abstufung der Gänge und eine höhere Endgeschwindigkeit.

T8HS Premium Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 8-Gang-Kettenschaltung vereint die Vorteile beider Systeme und sorgt dank dem grössten Übersetzungsbereich für die höchst mögliche Endgeschwindigkeit. Mit den hydraulischen Felgenbremsen oder den optional erhältlichen Scheibenbremsen haben Sie die Verzögerung im Griff. Der ideale Zweitwagen!

T14HS Premium Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Der optional erhältliche 300-W-Motor kann mit der Rohloff-Schaltung kombiniert werden. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine ausgiebige Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können.

T5 Premium Ab dem Modell T5 leuchten LED-Scheinwerfer den Weg. Das neue Bedienteil ist noch funktionaler geworden und erlaubt das Rauf- und Runterschalten des Unterstützungsmodus. Die Tasten sind dank der Hintergrundbeleuchtung auch nachts optimal sichtbar und der winkelverstellbare Vorbau sorgt für die optimale Einstellung der Sitzposition. Die in der EU zulassungsfreie Schiebehilfe ist ab dem Modell T5 montiert. Die 8Gang-Shimano-Nabenschaltung und die Rollenbremsen sind für den Alltagseinsatz ausgelegt. T6 Premium Die 9-Gang-Kettenschaltung kann am Berg ohne Entlastung der Pedale geschaltet werden – was sich bei der Fahrt mit Anhänger oder in steilem Gelände positiv auswirkt. Dieser Vorteil wird mit einem etwas höheren Wartungsaufwand erkauft. Für intensive Anwendungen mit hohen Belastungen am Berg sind optional hydraulische Felgenbremsen von Magura erhältlich. Alle Modelle ab dem T6 sind mit dem neuen, exklusiven FLYER-LCD-Bedienteil mit mehrsprachiger Benutzerführung ausgestattet. T8 Premium Das meistgekaufte Modell T8 zeichnet sich durch die leichtere und höherwertig gedichtete Premium-8-Gang-Nabenschaltung, den höhen- und winkelverstellbaren Vorbau, die LED-Beleuchtung und die zahlreichen verfügbaren Optionen aus. All das macht den T8 zum idealen, wartungsarmen Fahrzeug für den Alltagseinsatz.

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

T2 Premium

I

T4 Premium

I

T5 Premium

I

T6 Premium

I

T8 Premium

I

T9 Premium

I

II

T10 Premium

I

II

T8HS Premium

II

T10HS Premium T11HS Premium T14HS Premium II sehr geeignet I geeignet

T10HS Premium Der Sportmotor und die höhere Endgeschwindigkeit unterscheiden das HS-Modell vom T10. Der neue zulassungspflichtige 300-W-Motor ist mit der XT-Schaltung kombinierbar.

STARKES GEFÄLLE

II I

I I

II

II II

I

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

II

II

I

II

II

II

II

II

II

II

I

II

II

II

I

II

II

II

II

I

II

II

II

II

II

II

II

II

II

II


14

F LY E R T - S e r i e

Rahmenfarben Alu gebürstet Optional: Rubinrot, Georgiablau Verfügbare Schutzblechfarben Bernsteinrot, Silber, Schwarz Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Mit der Sonderlackierung machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger.

15 T2 Premium Ausgestattet mit einer 8-Gang-Nabenschaltung und wartungsarmen Rollenbremsen ist der T2 das äusserst preiswerte Einsteigermodell in die FLYERWelt. Das übersichtliche LED-Bedienteil sorgt für einfache und sichere Bedienung des Fahrzeugs. Geöste Felgen und weitere FLYER spezifische Detaillösungen findet man selbst beim Einsteigermodell.

T9 Premium Die 8-Gang-Nabenschaltung der Spitzenklasse, kombiniert mit zupackenden hydraulischen Felgenbremsen, macht den T9 zum Deluxe-Modell und Arbeitstier für gehobene Ansprüche im Alltag. Der Lenker ist höhen- und winkelverstellbar und kann mit einem Handgriff Platz sparend gedreht werden.

T4 Premium Dieses FLYER Modell ist mit der 8-Gang-Kettenschaltung und mit mechanischen Felgenbremsen ausgestattet. Der im Vergleich zu anderen Schaltungen und Bremsen etwas höhere Wartungsaufwand wird durch das geringere Gewicht wettgemacht.

T10 Premium Mit der hoch belastbaren 9-Gang-XT-Kettenschaltung und den XTScheibenbremsen ist der T10 das ideale Fahrzeug für intensiven Einsatz am Berg oder mit Kinderanhänger.

T11HS Premium Das T11HS-Modell ist, wie alle HS-Modelle, serienmässig mit dem Sportmotor ausgestattet und für höhere Trittfrequenz und Geschwindigkeit ausgelegt. Die neue Shimano Alfine Nabenschaltung sorgt mit den 11 Gängen für eine noch feinere Abstufung der Gänge und eine höhere Endgeschwindigkeit.

T8HS Premium Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 8-Gang-Kettenschaltung vereint die Vorteile beider Systeme und sorgt dank dem grössten Übersetzungsbereich für die höchst mögliche Endgeschwindigkeit. Mit den hydraulischen Felgenbremsen oder den optional erhältlichen Scheibenbremsen haben Sie die Verzögerung im Griff. Der ideale Zweitwagen!

T14HS Premium Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Der optional erhältliche 300-W-Motor kann mit der Rohloff-Schaltung kombiniert werden. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine ausgiebige Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können.

T5 Premium Ab dem Modell T5 leuchten LED-Scheinwerfer den Weg. Das neue Bedienteil ist noch funktionaler geworden und erlaubt das Rauf- und Runterschalten des Unterstützungsmodus. Die Tasten sind dank der Hintergrundbeleuchtung auch nachts optimal sichtbar und der winkelverstellbare Vorbau sorgt für die optimale Einstellung der Sitzposition. Die in der EU zulassungsfreie Schiebehilfe ist ab dem Modell T5 montiert. Die 8Gang-Shimano-Nabenschaltung und die Rollenbremsen sind für den Alltagseinsatz ausgelegt. T6 Premium Die 9-Gang-Kettenschaltung kann am Berg ohne Entlastung der Pedale geschaltet werden – was sich bei der Fahrt mit Anhänger oder in steilem Gelände positiv auswirkt. Dieser Vorteil wird mit einem etwas höheren Wartungsaufwand erkauft. Für intensive Anwendungen mit hohen Belastungen am Berg sind optional hydraulische Felgenbremsen von Magura erhältlich. Alle Modelle ab dem T6 sind mit dem neuen, exklusiven FLYER-LCD-Bedienteil mit mehrsprachiger Benutzerführung ausgestattet. T8 Premium Das meistgekaufte Modell T8 zeichnet sich durch die leichtere und höherwertig gedichtete Premium-8-Gang-Nabenschaltung, den höhen- und winkelverstellbaren Vorbau, die LED-Beleuchtung und die zahlreichen verfügbaren Optionen aus. All das macht den T8 zum idealen, wartungsarmen Fahrzeug für den Alltagseinsatz.

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

T2 Premium

I

T4 Premium

I

T5 Premium

I

T6 Premium

I

T8 Premium

I

T9 Premium

I

II

T10 Premium

I

II

T8HS Premium

II

T10HS Premium T11HS Premium T14HS Premium II sehr geeignet I geeignet

T10HS Premium Der Sportmotor und die höhere Endgeschwindigkeit unterscheiden das HS-Modell vom T10. Der neue zulassungspflichtige 300-W-Motor ist mit der XT-Schaltung kombinierbar.

STARKES GEFÄLLE

II I

I I

II

II II

I

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

II

II

I

II

II

II

II

II

II

II

I

II

II

II

I

II

II

II

II

I

II

II

II

II

II

II

II

II

II

II


16

F LY E R L - S e r i e

F LY E R L - S e r i e : M y s t e p i n t o t h e f u t u r e Ich fahre die FLYER L-Serie, weil …

"…meinen beiden Kindern im Veloanhänger und mir die zügige Fahrt beim täglichen Einkauf richtig Spass macht und wir gerne auf ein Auto verzichten." Monika Ammann, Burgdorf


16

F LY E R L - S e r i e

F LY E R L - S e r i e : M y s t e p i n t o t h e f u t u r e Ich fahre die FLYER L-Serie, weil …

"…meinen beiden Kindern im Veloanhänger und mir die zügige Fahrt beim täglichen Einkauf richtig Spass macht und wir gerne auf ein Auto verzichten." Monika Ammann, Burgdorf


18

F LY E R L - S e r i e

19 Die FLYER L-Serie – lustvoll dahingleiten Für einmal wird Gegenwind zum Vergnügen. Die L-Serie verspricht Genuss pur, auch mit beladenem Anhänger und am Hang. Die Vielzahl von Ausstattungsvarianten für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete zeichnen die sportive L-Serie aus. Sie ergänzt damit die S-Serie in idealer Weise.

Die sportlich-elegante L-Serie rollt je nach Bedarf auf 26"- oder 28"-Laufrädern und ist in drei Rahmengrössen erhältlich. Die HS-Modelle (HS = High Speed) unterstützen, je nach Übersetzungsbereich, bis zu 45 km/h. Die mit XT- oder Rohloff-Schaltung ausgestatteten Spitzenmodelle der L-Serie sind zudem optional mit dem zulassungspflichtigen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, erhältlich.


18

F LY E R L - S e r i e

19 Die FLYER L-Serie – lustvoll dahingleiten Für einmal wird Gegenwind zum Vergnügen. Die L-Serie verspricht Genuss pur, auch mit beladenem Anhänger und am Hang. Die Vielzahl von Ausstattungsvarianten für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete zeichnen die sportive L-Serie aus. Sie ergänzt damit die S-Serie in idealer Weise.

Die sportlich-elegante L-Serie rollt je nach Bedarf auf 26"- oder 28"-Laufrädern und ist in drei Rahmengrössen erhältlich. Die HS-Modelle (HS = High Speed) unterstützen, je nach Übersetzungsbereich, bis zu 45 km/h. Die mit XT- oder Rohloff-Schaltung ausgestatteten Spitzenmodelle der L-Serie sind zudem optional mit dem zulassungspflichtigen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, erhältlich.


20

F LY E R L - S e r i e

Rahmenfarben Alu gebürstet Optional: Perlweiss Verfügbare Schutzblechfarben Bernsteinrot, Silber, Schwarz Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Mit der Sonderlackierung machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger.

21 L2 Premium Ausgestattet mit einer 8-Gang-Nabenschaltung und wartungsarmen Rollenbremsen ist der L2 das äusserst preiswerte Einsteigermodell in die FLYERWelt. Das übersichtliche LED-Bedienteil sorgt für einfache und sichere Bedienung des Fahrzeugs. Geöste Felgen und weitere FLYER spezifische Detaillösungen findet man selbst beim Einsteigermodell.

L9 Premium Die 8-Gang-Nabenschaltung der Spitzenklasse, kombiniert mit zupackenden hydraulischen Felgenbremsen, macht den L9 zum Deluxe- Modell und Arbeitstier für gehobene Ansprüche im Alltag. Der Lenker ist höhen- und winkelverstellbar und kann mit einem Handgriff Platz sparend gedreht werden.

L4 Premium Dieses FLYER Modell ist mit der 8-Gang-Kettenschaltung und mit mechanischen Felgenbremsen ausgestattet. Der im Vergleich zu anderen Schaltungen und Bremsen etwas höhere Wartungsaufwand wird durch das geringere Gewicht wettgemacht.

L10 Premium Mit der hoch belastbaren 9-Gang-XT-Kettenschaltung und den XTScheibenbremsen ist der L10 das ideale Fahrzeug für intensiven Einsatz am Berg oder mit Kinderanhänger.

L11HS Premium Das L11HS-Modell ist, wie alle HS-Modelle, serienmässig mit dem Sportmotor ausgestattet und für höhere Trittfrequenz und Geschwindigkeit ausgelegt. Die neue Shimano Alfine Nabenschaltung sorgt mit den 11 Gängen für eine noch feinere Abstufung und eine höhere Endgeschwindigkeit.

L8HS Premium Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 8-Gang-Kettenschaltung vereint die Vorteile beider Systeme und sorgt dank dem grössten Übersetzungsbereich für die höchst mögliche Endgeschwindigkeit. Mit den hydraulischen Felgenbremsen oder den optional erhältlichen Scheibenbremsen haben Sie die Verzögerung im Griff. Der ideale Zweitwagen!

L14HS Premium Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Der optional erhältliche 300-W-Motor kann mit der Rohloff-Schaltung kombiniert werden. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine ausgiebige Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können.

L5 Premium Ab dem Modell L5 leuchten LED-Scheinwerfer den Weg. Das neue Bedienteil ist noch funktionaler geworden und erlaubt das Rauf- und Runterschalten des Unterstützungsmodus. Die Tasten sind dank der Hintergrundbeleuchtung auch nachts optimal sichtbar und der winkelverstellbare Vorbau sorgt für die optimale Einstellung der Sitzposition. Die in der EU zulassungsfreie Schiebehilfe ist ab dem Modell L5 montiert. Die 8Gang-Shimano-Nabenschaltung und die Rollenbremsen sind für den Alltagseinsatz ausgelegt. L6 Premium Die 9-Gang-Kettenschaltung kann am Berg ohne Entlastung der Pedale geschaltet werden – was sich bei der Fahrt mit Anhänger oder in steilem Gelände positiv auswirkt. Dieser Vorteil wird mit einem etwas höheren Wartungsaufwand erkauft. Für intensive Anwendungen mit hohen Belastungen am Berg sind optional hydraulische Felgenbremsen von Magura erhältlich. Alle Modelle ab dem L6 sind mit dem neuen, exklusiven FLYER-LCD-Bedienteil mit mehrsprachiger Benutzerführung ausgestattet. L8 Premium Das meistgekaufte Modell L8 zeichnet sich durch die leichtere und höherwertig gedichtete Premium-8-Gang-Nabenschaltung, den höhen- und winkelverstellbaren Vorbau, die LED-Beleuchtung und die zahlreichen verfügbaren Optionen aus. All das macht den L8 zum idealen, wartungsarmen Fahrzeug für den Alltagseinsatz.

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

L2 Premium

I

L4 Premium

I

L5 Premium

I

L6 Premium

I

L8 Premium

I

L9 Premium

I

II

L10 Premium

I

II

L8HS Premium

II

L10HS Premium L11HS Premium L14HS Premium II sehr geeignet I geeignet

L10HS Premium Der Sportmotor und die höhere Endgeschwindigkeit unterscheiden das HS-Modell vom L10. Der neue zulassungspflichtige 300-W-Motor ist mit der XT-Schaltung kombinierbar.

STARKES GEFÄLLE

II I

I I

II

II II

I

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

II

II

I

II

II

II

II

II

II

II

I

II

II

II

I

II

II

II

II

I

II

II

II

II

II

II

II

II

II

II


20

F LY E R L - S e r i e

Rahmenfarben Alu gebürstet Optional: Perlweiss Verfügbare Schutzblechfarben Bernsteinrot, Silber, Schwarz Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Mit der Sonderlackierung machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger.

21 L2 Premium Ausgestattet mit einer 8-Gang-Nabenschaltung und wartungsarmen Rollenbremsen ist der L2 das äusserst preiswerte Einsteigermodell in die FLYERWelt. Das übersichtliche LED-Bedienteil sorgt für einfache und sichere Bedienung des Fahrzeugs. Geöste Felgen und weitere FLYER spezifische Detaillösungen findet man selbst beim Einsteigermodell.

L9 Premium Die 8-Gang-Nabenschaltung der Spitzenklasse, kombiniert mit zupackenden hydraulischen Felgenbremsen, macht den L9 zum Deluxe- Modell und Arbeitstier für gehobene Ansprüche im Alltag. Der Lenker ist höhen- und winkelverstellbar und kann mit einem Handgriff Platz sparend gedreht werden.

L4 Premium Dieses FLYER Modell ist mit der 8-Gang-Kettenschaltung und mit mechanischen Felgenbremsen ausgestattet. Der im Vergleich zu anderen Schaltungen und Bremsen etwas höhere Wartungsaufwand wird durch das geringere Gewicht wettgemacht.

L10 Premium Mit der hoch belastbaren 9-Gang-XT-Kettenschaltung und den XTScheibenbremsen ist der L10 das ideale Fahrzeug für intensiven Einsatz am Berg oder mit Kinderanhänger.

L11HS Premium Das L11HS-Modell ist, wie alle HS-Modelle, serienmässig mit dem Sportmotor ausgestattet und für höhere Trittfrequenz und Geschwindigkeit ausgelegt. Die neue Shimano Alfine Nabenschaltung sorgt mit den 11 Gängen für eine noch feinere Abstufung und eine höhere Endgeschwindigkeit.

L8HS Premium Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 8-Gang-Kettenschaltung vereint die Vorteile beider Systeme und sorgt dank dem grössten Übersetzungsbereich für die höchst mögliche Endgeschwindigkeit. Mit den hydraulischen Felgenbremsen oder den optional erhältlichen Scheibenbremsen haben Sie die Verzögerung im Griff. Der ideale Zweitwagen!

L14HS Premium Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Der optional erhältliche 300-W-Motor kann mit der Rohloff-Schaltung kombiniert werden. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine ausgiebige Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können.

L5 Premium Ab dem Modell L5 leuchten LED-Scheinwerfer den Weg. Das neue Bedienteil ist noch funktionaler geworden und erlaubt das Rauf- und Runterschalten des Unterstützungsmodus. Die Tasten sind dank der Hintergrundbeleuchtung auch nachts optimal sichtbar und der winkelverstellbare Vorbau sorgt für die optimale Einstellung der Sitzposition. Die in der EU zulassungsfreie Schiebehilfe ist ab dem Modell L5 montiert. Die 8Gang-Shimano-Nabenschaltung und die Rollenbremsen sind für den Alltagseinsatz ausgelegt. L6 Premium Die 9-Gang-Kettenschaltung kann am Berg ohne Entlastung der Pedale geschaltet werden – was sich bei der Fahrt mit Anhänger oder in steilem Gelände positiv auswirkt. Dieser Vorteil wird mit einem etwas höheren Wartungsaufwand erkauft. Für intensive Anwendungen mit hohen Belastungen am Berg sind optional hydraulische Felgenbremsen von Magura erhältlich. Alle Modelle ab dem L6 sind mit dem neuen, exklusiven FLYER-LCD-Bedienteil mit mehrsprachiger Benutzerführung ausgestattet. L8 Premium Das meistgekaufte Modell L8 zeichnet sich durch die leichtere und höherwertig gedichtete Premium-8-Gang-Nabenschaltung, den höhen- und winkelverstellbaren Vorbau, die LED-Beleuchtung und die zahlreichen verfügbaren Optionen aus. All das macht den L8 zum idealen, wartungsarmen Fahrzeug für den Alltagseinsatz.

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

L2 Premium

I

L4 Premium

I

L5 Premium

I

L6 Premium

I

L8 Premium

I

L9 Premium

I

II

L10 Premium

I

II

L8HS Premium

II

L10HS Premium L11HS Premium L14HS Premium II sehr geeignet I geeignet

L10HS Premium Der Sportmotor und die höhere Endgeschwindigkeit unterscheiden das HS-Modell vom L10. Der neue zulassungspflichtige 300-W-Motor ist mit der XT-Schaltung kombinierbar.

STARKES GEFÄLLE

II I

I I

II

II II

I

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

II

II

I

II

II

II

II

II

II

II

I

II

II

II

I

II

II

II

II

I

II

II

II

II

II

II

II

II

II

II


22

F LY E R S - S e r i e

F LY E R S - S e r i e : D i s c o v e r y o u r n e w f r e e d o m Ich fahre die FLYER S-Serie, weil …

"…damit mein Arbeitsweg nicht viel länger dauert als mit dem Auto und erst noch zum Naturerlebnis wird." Beat Hügi, Ufhusen


22

F LY E R S - S e r i e

F LY E R S - S e r i e : D i s c o v e r y o u r n e w f r e e d o m Ich fahre die FLYER S-Serie, weil …

"…damit mein Arbeitsweg nicht viel länger dauert als mit dem Auto und erst noch zum Naturerlebnis wird." Beat Hügi, Ufhusen


24

F LY E R S - S e r i e

25 Die FLYER S-Serie – sportliche Höhenflüge Als sportlicher Allrounder ist die S-Serie, je nach Ausstattung für den moderaten Geländeeinsatz, die lustvolle Bergfahrt oder die coole Stadtmobilität konzipiert. Sie rollt je nach Bedarf auf 26"- oder 28"-Laufrädern. Die mit 26"-Laufrädern und breiter Bereifung ausgestattete Version eignet sich für jeden Untergrund und meistert auch die Tramschienen in der Innenstadt. Die noch etwas sportlicher anmutende 28"-Version mit schmalerer Bereifung ist ideal für die zügige Fahrt auf asphaltierten Strecken. Die S-Serie ist sowohl in der zulassungsfreien als auch in der schnelleren Version erhältlich.

Das geschwungene Rahmen-Design der S-Serie zeugt von der Verwandtschaft mit der vollgefederten X-Serie. Neben der schwarzen Lackierung oder des gebürsteten Alu-Looks geht neu auch eine perlweisse Lackierung in Serie. Mit dem neuen, exklusiv bei FLYER erhältlichen, mehrsprachigen LCD-Display mit integriertem FahrradComputer kann die Unterstützung individuell gewählt und der Stromverbrauch jederzeit abgelesen werden. Die mit XT- oder Rohloff-Schaltung ausgestatteten Spitzenmodelle der S-Serie sind optional mit dem zulassungspflichtigen 300-W-Motor erhältlich.


24

F LY E R S - S e r i e

25 Die FLYER S-Serie – sportliche Höhenflüge Als sportlicher Allrounder ist die S-Serie, je nach Ausstattung für den moderaten Geländeeinsatz, die lustvolle Bergfahrt oder die coole Stadtmobilität konzipiert. Sie rollt je nach Bedarf auf 26"- oder 28"-Laufrädern. Die mit 26"-Laufrädern und breiter Bereifung ausgestattete Version eignet sich für jeden Untergrund und meistert auch die Tramschienen in der Innenstadt. Die noch etwas sportlicher anmutende 28"-Version mit schmalerer Bereifung ist ideal für die zügige Fahrt auf asphaltierten Strecken. Die S-Serie ist sowohl in der zulassungsfreien als auch in der schnelleren Version erhältlich.

Das geschwungene Rahmen-Design der S-Serie zeugt von der Verwandtschaft mit der vollgefederten X-Serie. Neben der schwarzen Lackierung oder des gebürsteten Alu-Looks geht neu auch eine perlweisse Lackierung in Serie. Mit dem neuen, exklusiv bei FLYER erhältlichen, mehrsprachigen LCD-Display mit integriertem FahrradComputer kann die Unterstützung individuell gewählt und der Stromverbrauch jederzeit abgelesen werden. Die mit XT- oder Rohloff-Schaltung ausgestatteten Spitzenmodelle der S-Serie sind optional mit dem zulassungspflichtigen 300-W-Motor erhältlich.


26

F LY E R S - S e r i e E C O

27 Die FLYER S-Serie ECO – der Einstieg in die S-Klasse

Je nach Einsatzgebiet setzen Sie auf den Allrounder mit 26"-Laufrädern oder den Sprinter mit 28"-Laufrädern.

Die ECO-Modelle sind der preiswerte Einstieg in die sportliche Welt der S-Serie. Sie sind vollständig ausgestattet mit dem klassisch-eleganten Rahmen in exklusiver zweifarbiger Lackierung, der 24-Gang-Naben-Kettenschaltung-Kombination, den hydraulischen Scheibenbremsen und dem System-Gepäckträger von Pletscher.

Für ein Höchstmass an Fahrkomfort kann das S-Serie ECO-Modell optional mit einer auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmten Federgabel ausgestattet werden. Für maximale Reichweite bekommen Sie Ihren FLYER auf Wunsch mit dem neuen 16Ah-Akku anstelle des 12Ah-Akkus.


26

F LY E R S - S e r i e E C O

27 Die FLYER S-Serie ECO – der Einstieg in die S-Klasse

Je nach Einsatzgebiet setzen Sie auf den Allrounder mit 26"-Laufrädern oder den Sprinter mit 28"-Laufrädern.

Die ECO-Modelle sind der preiswerte Einstieg in die sportliche Welt der S-Serie. Sie sind vollständig ausgestattet mit dem klassisch-eleganten Rahmen in exklusiver zweifarbiger Lackierung, der 24-Gang-Naben-Kettenschaltung-Kombination, den hydraulischen Scheibenbremsen und dem System-Gepäckträger von Pletscher.

Für ein Höchstmass an Fahrkomfort kann das S-Serie ECO-Modell optional mit einer auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmten Federgabel ausgestattet werden. Für maximale Reichweite bekommen Sie Ihren FLYER auf Wunsch mit dem neuen 16Ah-Akku anstelle des 12Ah-Akkus.


28

F LY E R S - S e r i e

Rahmenfarben S-Serie: Alu gebürstet, Schwarz, Perlweiss S-Serie ECO: 2-farbig Alu gebürstet / Titan

Verfügbare Schutzblechfarben Silber, Schwarz Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Mit der Sonderlackierung machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger.

29 S-Serie ECO Das beliebte zweifarbige Einsteigermodell in die sportliche Liga ist mit der Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 8-Gang-Kettenschaltung ausgestattet. Dies vereint die Vorteile beider Schaltsysteme und sorgt dank dem grossen Übersetzungsbereich für eine hohe Endgeschwindigkeit. Mit den hydraulischen Scheibenbremsen haben Sie auch die Verzögerung im Griff.

S-Serie Cross-Country (X-C) Das Cross-Country-Modell ist mit einer Federgabel aus dem MTBBereich ausgestattet und rollt auf stabilen 26"-Laufrädern. Die Shimano-XT-Kettenschaltung ist für intensiven Einsatz und schnelle Schaltvorgänge, auch in schwierigen Passagen, ausgelegt. Das Modell X-C kann optional mit dem neuen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, ausgestattet werden.

S-Serie Street Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 9-Gang-Kettenschaltung vereint die Vorteile beider Schaltsysteme und schafft den grösst möglichen Übersetzungsbereich. Die Street-Modelle sind sowohl mit 26"-Laufrädern als auch mit 28"-Laufrädern erhältlich. Dank der hydraulischen Scheibenbremsen haben Sie die Verzögerung jederzeit im Griff.

S-Serie XT Das XT-Modell auf 28"-Laufrädern ist mit der hoch belastbaren 9-Gang-XT-Kettenschaltung und Scheibenbremsen ausgestattet. Als Alternative zur Starrgabel steht optional auch eine 28"-Federgabel zur Verfügung. Das XT-Modell kann ebenfalls optional mit dem neuen 300-WMotor, mit bis zu 200% Unterstützung, ausgestattet werden.

S-Serie Urban Neu wird die Urban-Modellreihe mit der neuen 11-Gang-ShimanoAlfine-Nabenschaltung ausgestattet. Die zupackenden hydraulischen Scheibenbremsen sorgen für ein sicheres Fahrverhalten und ein pflegeleichtes Fahrzeug im urbanen Alltag. Das Urban-Modell ist auf Wunsch in der 25-km/h-Version erhältlich. Mit der schnellen Version werden je nach Laufradgrösse Endgeschwindigkeiten von 35 bis 45 km/h erreicht.

ARBEITSWEG

S-Serie 26"

HOHE LASTEN

S-Serie Tour Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Geringster Wartungsaufwand, grosser Übersetzungsbereich und eine diskrete Portion Insider-Understatement sind garantiert. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine intensive Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können. Das Modell Tour kann optional mit dem neuen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, ausgestattet werden.

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

ECO

II

II

II

II

I

Street

II

II

II

II

I

Urban

II

I

II

II

II

I

II

II

II

I

II

II

II

II

II

ECO

II

II

II

II

I

Street

II

II

II

II

I

XT

II

II

II

II

I

Urban

II

I

II

II

II

Tour

II

II

II

II

II

Cross-Country (X-C) Tour S-Serie 28"

II sehr geeignet I geeignet


28

F LY E R S - S e r i e

Rahmenfarben S-Serie: Alu gebürstet, Schwarz, Perlweiss S-Serie ECO: 2-farbig Alu gebürstet / Titan

Verfügbare Schutzblechfarben Silber, Schwarz Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Mit der Sonderlackierung machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger.

29 S-Serie ECO Das beliebte zweifarbige Einsteigermodell in die sportliche Liga ist mit der Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 8-Gang-Kettenschaltung ausgestattet. Dies vereint die Vorteile beider Schaltsysteme und sorgt dank dem grossen Übersetzungsbereich für eine hohe Endgeschwindigkeit. Mit den hydraulischen Scheibenbremsen haben Sie auch die Verzögerung im Griff.

S-Serie Cross-Country (X-C) Das Cross-Country-Modell ist mit einer Federgabel aus dem MTBBereich ausgestattet und rollt auf stabilen 26"-Laufrädern. Die Shimano-XT-Kettenschaltung ist für intensiven Einsatz und schnelle Schaltvorgänge, auch in schwierigen Passagen, ausgelegt. Das Modell X-C kann optional mit dem neuen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, ausgestattet werden.

S-Serie Street Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 9-Gang-Kettenschaltung vereint die Vorteile beider Schaltsysteme und schafft den grösst möglichen Übersetzungsbereich. Die Street-Modelle sind sowohl mit 26"-Laufrädern als auch mit 28"-Laufrädern erhältlich. Dank der hydraulischen Scheibenbremsen haben Sie die Verzögerung jederzeit im Griff.

S-Serie XT Das XT-Modell auf 28"-Laufrädern ist mit der hoch belastbaren 9-Gang-XT-Kettenschaltung und Scheibenbremsen ausgestattet. Als Alternative zur Starrgabel steht optional auch eine 28"-Federgabel zur Verfügung. Das XT-Modell kann ebenfalls optional mit dem neuen 300-WMotor, mit bis zu 200% Unterstützung, ausgestattet werden.

S-Serie Urban Neu wird die Urban-Modellreihe mit der neuen 11-Gang-ShimanoAlfine-Nabenschaltung ausgestattet. Die zupackenden hydraulischen Scheibenbremsen sorgen für ein sicheres Fahrverhalten und ein pflegeleichtes Fahrzeug im urbanen Alltag. Das Urban-Modell ist auf Wunsch in der 25-km/h-Version erhältlich. Mit der schnellen Version werden je nach Laufradgrösse Endgeschwindigkeiten von 35 bis 45 km/h erreicht.

ARBEITSWEG

S-Serie 26"

HOHE LASTEN

S-Serie Tour Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Geringster Wartungsaufwand, grosser Übersetzungsbereich und eine diskrete Portion Insider-Understatement sind garantiert. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine intensive Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können. Das Modell Tour kann optional mit dem neuen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, ausgestattet werden.

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

ECO

II

II

II

II

I

Street

II

II

II

II

I

Urban

II

I

II

II

II

I

II

II

II

I

II

II

II

II

II

ECO

II

II

II

II

I

Street

II

II

II

II

I

XT

II

II

II

II

I

Urban

II

I

II

II

II

Tour

II

II

II

II

II

Cross-Country (X-C) Tour S-Serie 28"

II sehr geeignet I geeignet


30

F LY E R R - S e r i e

F LY E R R - S e r i e : T h e u l t i m a t e p a c e m a k e r Ich fahre die FLYER R-Serie, weil …

"… mit dem schlichten Rahmendesign und der dynamischen Sitzposition mein Rennfahrer-Herz weiterhin pocht." Urs Freuler, Rad-Weltmeister, Uster


30

F LY E R R - S e r i e

F LY E R R - S e r i e : T h e u l t i m a t e p a c e m a k e r Ich fahre die FLYER R-Serie, weil …

"… mit dem schlichten Rahmendesign und der dynamischen Sitzposition mein Rennfahrer-Herz weiterhin pocht." Urs Freuler, Rad-Weltmeister, Uster


32

F LY E R R - S e r i e

33 Die FLYER R-Serie – ultimativer Fahrspass Die konsequent auf Sportlichkeit getrimmte Rahmengeometrie in Kombination mit hochwertigen Komponenten ist ideal für den «fliegenden Pendler» oder als Pacemaker in der Rennradgruppe geeignet. Die Sitzposition ist nochmals sportlicher als bei der S-Serie. Grüssen Sie freundlich beim Überholen eines Rennradfahrers und bieten Sie ihm grosszügig Windschatten an!

Die R-Serie ist für sportliche Trittfrequenzen von bis zu 92 Pedalumdrehungen pro Minute ausgelegt. Auf Wunsch kann diese nach unten angepasst werden. Die Modelle der R-Serie werden immer in strassenverkehrstauglicher Vollausstattung mit Beleuchtung und den notwendigen Zulassungspapieren ausgeliefert.


32

F LY E R R - S e r i e

33 Die FLYER R-Serie – ultimativer Fahrspass Die konsequent auf Sportlichkeit getrimmte Rahmengeometrie in Kombination mit hochwertigen Komponenten ist ideal für den «fliegenden Pendler» oder als Pacemaker in der Rennradgruppe geeignet. Die Sitzposition ist nochmals sportlicher als bei der S-Serie. Grüssen Sie freundlich beim Überholen eines Rennradfahrers und bieten Sie ihm grosszügig Windschatten an!

Die R-Serie ist für sportliche Trittfrequenzen von bis zu 92 Pedalumdrehungen pro Minute ausgelegt. Auf Wunsch kann diese nach unten angepasst werden. Die Modelle der R-Serie werden immer in strassenverkehrstauglicher Vollausstattung mit Beleuchtung und den notwendigen Zulassungspapieren ausgeliefert.


34

F LY E R R - S e r i e

Rahmenfarben Schwarz, Perlweiss Verfügbare Schutzblechfarben Rot, Silber, Schwarz Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Mit der Sonderlackierung machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger.

35 R-Serie Street Die ideale Kombination von hoher Geschwindigkeit und guter Schaltbarkeit dank der kombinierten 3-Gang-Naben- und 9-Gang-Kettenschaltung DualDrive. Dieses Modell ist mit dem 250-W-Motor mit bis zu 150% Unterstützung ausgestattet und erlaubt daher bei hohen Geschwindigkeiten auch einen angenehmen Trainingseffekt.

R-Serie Urban Das Urban-Modell mit der wartungsarmen und kompakten, neuen Shimano-Alfine-11-Gang-Nabenschaltung ist ideal für sportive, urbane Fahrer und bewährt sich auch auf langen sportlichen Touren. Der 250-WMotor mit bis zu 200% Unterstützung befeuert dieses Modell zu Höchstleistungen.

R-Serie XT Das mit der edlen Shimano-XT-10-Gang-Schaltung ausgestattete XTModell ist in der Standardausführung mit Starrgabel, leichten Komponenten und je nach Wunsch mit dem starken 250-Watt- oder dem 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, ausgestattet. Schnelle und präzise Schaltvorgänge sind dank der fein abgestuften Schaltung kein Problem.

R-Serie Tour Ein paar Gänge mehr ergeben oft ein paar Gramm zusätzlich. So auch beim Modell Tour mit der 14-Gang-Rohloff-Nabenschaltung, einem Gault-Millau würdigen Menu! Luxuriöses Understatement und ein fast ewiges Leben sind mit dieser Ausstattung garantiert.

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

Street

II

II

II

II

XT

II

II

II

II

I

Urban

II

I

II

II

II

Tour

II

II

II

II

II

II sehr geeignet I geeignet

I


34

F LY E R R - S e r i e

Rahmenfarben Schwarz, Perlweiss Verfügbare Schutzblechfarben Rot, Silber, Schwarz Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Mit der Sonderlackierung machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger.

35 R-Serie Street Die ideale Kombination von hoher Geschwindigkeit und guter Schaltbarkeit dank der kombinierten 3-Gang-Naben- und 9-Gang-Kettenschaltung DualDrive. Dieses Modell ist mit dem 250-W-Motor mit bis zu 150% Unterstützung ausgestattet und erlaubt daher bei hohen Geschwindigkeiten auch einen angenehmen Trainingseffekt.

R-Serie Urban Das Urban-Modell mit der wartungsarmen und kompakten, neuen Shimano-Alfine-11-Gang-Nabenschaltung ist ideal für sportive, urbane Fahrer und bewährt sich auch auf langen sportlichen Touren. Der 250-WMotor mit bis zu 200% Unterstützung befeuert dieses Modell zu Höchstleistungen.

R-Serie XT Das mit der edlen Shimano-XT-10-Gang-Schaltung ausgestattete XTModell ist in der Standardausführung mit Starrgabel, leichten Komponenten und je nach Wunsch mit dem starken 250-Watt- oder dem 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, ausgestattet. Schnelle und präzise Schaltvorgänge sind dank der fein abgestuften Schaltung kein Problem.

R-Serie Tour Ein paar Gänge mehr ergeben oft ein paar Gramm zusätzlich. So auch beim Modell Tour mit der 14-Gang-Rohloff-Nabenschaltung, einem Gault-Millau würdigen Menu! Luxuriöses Understatement und ein fast ewiges Leben sind mit dieser Ausstattung garantiert.

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

Street

II

II

II

II

XT

II

II

II

II

I

Urban

II

I

II

II

II

Tour

II

II

II

II

II

II sehr geeignet I geeignet

I


36

F LY E R X - S e r i e

F LY E R X - S e r i e : To c o n q u e r t h e l i m i t s Ich fahre die FLYER X-Serie, weil …

"…ich gerne mit mehr Spass und Speed durch die schönsten Single-Trails in meiner Gegend ‘fliege’und dadurch erst noch längere Touren geniessen kann." Ernesto Hutmacher, Massa Vecchia (Toskana)


36

F LY E R X - S e r i e

F LY E R X - S e r i e : To c o n q u e r t h e l i m i t s Ich fahre die FLYER X-Serie, weil …

"…ich gerne mit mehr Spass und Speed durch die schönsten Single-Trails in meiner Gegend ‘fliege’und dadurch erst noch längere Touren geniessen kann." Ernesto Hutmacher, Massa Vecchia (Toskana)


38

F LY E R X - S e r i e

39 Die FLYER X-Serie – nur fliegen ist schöner Wenn dieser FLYER abhebt, macht auch die Landung Freude. Die sportlichste und gleichzeitig komfortabelste aller FLYER Modellreihen setzt neue Massstäbe punkto Fahrkomfort und Geländetauglichkeit und ist ein Meilenstein in der Welt der Elektrofahrräder. Das vollgefederte Rahmenkonzept mit dem 4-GelenkerHinterbau und mit der sehr fein ansprechenden Federung bügelt fast alle Unebenheiten aus. Ein völlig neues Fahrgefühl, das für einmalige Erlebnisse im Gelände sorgt.

Die X-Serie beinhaltet die Modelle Street, Urban, Tour sowie MTB und ist standardmässig in den Farben Alu gebürstet, Schwarz und Perlweiss erhältlich. Die Modelle der X-Serie werden immer in strassenverkehrstauglicher Vollausstattung mit Beleuchtung und den notwendigen Zulassungspapieren ausgeliefert.


38

F LY E R X - S e r i e

39 Die FLYER X-Serie – nur fliegen ist schöner Wenn dieser FLYER abhebt, macht auch die Landung Freude. Die sportlichste und gleichzeitig komfortabelste aller FLYER Modellreihen setzt neue Massstäbe punkto Fahrkomfort und Geländetauglichkeit und ist ein Meilenstein in der Welt der Elektrofahrräder. Das vollgefederte Rahmenkonzept mit dem 4-GelenkerHinterbau und mit der sehr fein ansprechenden Federung bügelt fast alle Unebenheiten aus. Ein völlig neues Fahrgefühl, das für einmalige Erlebnisse im Gelände sorgt.

Die X-Serie beinhaltet die Modelle Street, Urban, Tour sowie MTB und ist standardmässig in den Farben Alu gebürstet, Schwarz und Perlweiss erhältlich. Die Modelle der X-Serie werden immer in strassenverkehrstauglicher Vollausstattung mit Beleuchtung und den notwendigen Zulassungspapieren ausgeliefert.


40

F LY E R X - S e r i e

Rahmenfarben Alu gebürstet, Schwarz, Perlweiss Verfügbare Schutzblechfarben Silber, Schwarz

41 X-Serie Street Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 9-Gang-Kettenschaltung vereint die Vorteile beider Schaltsysteme und schafft den grösst möglichen Übersetzungsbereich. Dank der hydraulischen Scheibenbremsen haben Sie die Verzögerung jederzeit im Griff, und der 250-WSportmotor sorgt für optimale Unterstützung. Für maximale Reichweite ist das Street-Modell optional mit dem 16Ah-Akku erhältlich.

X-Serie MTB Das MTB-Modell ist immer mit Federgabel und Dämpfer von RockShox aus dem MTB-Bereich ausgestattet. Die Shimano-XT-Kettenschaltung ist für intensiven Einsatz und schnelle Schaltvorgänge, auch in schwierigen Passagen, ausgelegt. Für noch mehr Power ist das MTB-Modell optional mit dem neuen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, und mit dem brandneuen 16Ah-Akku erhältlich.

X-Serie Urban Die neue Urban-Modellreihe ist mit der neuen 11-Gang-Shimano-AlfineNabenschaltung ausgestattet. Die zupackenden hydraulischen Scheibenbremsen sorgen für ein sicheres Fahrverhalten und ein pflegeleichtes Fahrzeug im urbanen Alltag. Das Urban-Modell ist auf Wunsch in der 25-km/h-Version erhältlich. Mit der schnellen Version werden Endgeschwindigkeiten von über 35 km/h erreicht. Dieses Modell ist optional mit dem 16Ah-Akku erhältlich.

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

X-Serie Tour Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Geringster Wartungsaufwand, grosser Übersetzungsbereich und eine diskrete Portion Insider-Understatement sind garantiert. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine intensive Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können. Das Modell Tour kann optional mit dem neuen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, und dem neuen 16Ah-Akku ausgestattet werden.

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

Street

II

II

II

II

I

Urban

II

I

II

II

II

MTB

I

II

II

II

I

Tour

II

II

II

II

II

II sehr geeignet I geeignet


40

F LY E R X - S e r i e

Rahmenfarben Alu gebürstet, Schwarz, Perlweiss Verfügbare Schutzblechfarben Silber, Schwarz

41 X-Serie Street Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 9-Gang-Kettenschaltung vereint die Vorteile beider Schaltsysteme und schafft den grösst möglichen Übersetzungsbereich. Dank der hydraulischen Scheibenbremsen haben Sie die Verzögerung jederzeit im Griff, und der 250-WSportmotor sorgt für optimale Unterstützung. Für maximale Reichweite ist das Street-Modell optional mit dem 16Ah-Akku erhältlich.

X-Serie MTB Das MTB-Modell ist immer mit Federgabel und Dämpfer von RockShox aus dem MTB-Bereich ausgestattet. Die Shimano-XT-Kettenschaltung ist für intensiven Einsatz und schnelle Schaltvorgänge, auch in schwierigen Passagen, ausgelegt. Für noch mehr Power ist das MTB-Modell optional mit dem neuen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, und mit dem brandneuen 16Ah-Akku erhältlich.

X-Serie Urban Die neue Urban-Modellreihe ist mit der neuen 11-Gang-Shimano-AlfineNabenschaltung ausgestattet. Die zupackenden hydraulischen Scheibenbremsen sorgen für ein sicheres Fahrverhalten und ein pflegeleichtes Fahrzeug im urbanen Alltag. Das Urban-Modell ist auf Wunsch in der 25-km/h-Version erhältlich. Mit der schnellen Version werden Endgeschwindigkeiten von über 35 km/h erreicht. Dieses Modell ist optional mit dem 16Ah-Akku erhältlich.

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

X-Serie Tour Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Geringster Wartungsaufwand, grosser Übersetzungsbereich und eine diskrete Portion Insider-Understatement sind garantiert. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine intensive Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können. Das Modell Tour kann optional mit dem neuen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, und dem neuen 16Ah-Akku ausgestattet werden.

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

Street

II

II

II

II

I

Urban

II

I

II

II

II

MTB

I

II

II

II

I

Tour

II

II

II

II

II

II sehr geeignet I geeignet


42

F LY E R K - S e r i e

F LY E R K - S e r i e : B l a c k b e a u t y o n t w o w h e e l s Ich fahre die FLYER K-Serie, weil ‌

"...dies ein Modell ist, das Rasse und Klasse besitzt – verbunden mit einer Traumoptik!" Andreas Schnitzer, Hertenstein


42

F LY E R K - S e r i e

F LY E R K - S e r i e : B l a c k b e a u t y o n t w o w h e e l s Ich fahre die FLYER K-Serie, weil ‌

"...dies ein Modell ist, das Rasse und Klasse besitzt – verbunden mit einer Traumoptik!" Andreas Schnitzer, Hertenstein


44

F LY E R K - S e r i e

45 Die FLYER K-Serie – exklusiver Hochgenuss Die FLYER K-Serie ist die faszinierende Kombination von höchstem technischem Niveau und exklusivem Rahmen-Design: Das edelste Elektrofahrrad, das jemals angeboten wurde. Die K-Serie mit dem High-End-Karbonrahmen rollt auf 28"-Laufrädern und ist in drei Rahmengrössen und zwei Rahmenformen erhältlich. Es gibt sie sowohl in der zulassungsfreien Version bis 25 km/h als auch in der zulassungspflichtigen Version.

Mit dem neuen, multifunktionalen LCD-Bedienteil mit integriertem Fahrrad-Computer kann die Unterstützung individuell gewählt und der Stromverbrauch jederzeit abgelesen werden. Die gefederte Sattelstütze und die 28"-Federgabel sorgen für hohen Fahrkomfort und garantieren Meter für Meter absoluten Hochgenuss.


44

F LY E R K - S e r i e

45 Die FLYER K-Serie – exklusiver Hochgenuss Die FLYER K-Serie ist die faszinierende Kombination von höchstem technischem Niveau und exklusivem Rahmen-Design: Das edelste Elektrofahrrad, das jemals angeboten wurde. Die K-Serie mit dem High-End-Karbonrahmen rollt auf 28"-Laufrädern und ist in drei Rahmengrössen und zwei Rahmenformen erhältlich. Es gibt sie sowohl in der zulassungsfreien Version bis 25 km/h als auch in der zulassungspflichtigen Version.

Mit dem neuen, multifunktionalen LCD-Bedienteil mit integriertem Fahrrad-Computer kann die Unterstützung individuell gewählt und der Stromverbrauch jederzeit abgelesen werden. Die gefederte Sattelstütze und die 28"-Federgabel sorgen für hohen Fahrkomfort und garantieren Meter für Meter absoluten Hochgenuss.


46

F LY E R K - S e r i e

Rahmenfarbe Karbon Verfügbare Schutzblechfarben Bernsteinrot, Silber, Schwarz

47 K-Serie Street Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 9-Gang-Kettenschaltung vereint die Vorteile beider Schaltsysteme und schafft den grösst möglichen Übersetzungsbereich. Dank der hydraulischen Scheibenbremsen haben Sie die Verzögerung jederzeit im Griff. K-Serie Urban Die neue 11-Gang-Shimano-Alfine-Nabenschaltung, kombiniert mit zupackenden hydraulischen Scheibenbremsen, sorgt für ein pflegeleichtes Fahrzeug für den urbanen Alltag. Mit dem 250-W-Sportmotor werden Endgeschwindigkeiten von über 35 km/h erreicht. Das Urban-Modell ist auf Wunsch auch in der 25-km/h-Version erhältlich. Diese ist mit der 8-Gang-Shimano-Alfine-Nabenschaltung ausgestattet. K-Serie XT Das XT-Modell ist mit der hoch belastbaren 9-Gang-XT-Kettenschaltung und Scheibenbremsen ausgestattet. Dank der Kettenschaltung sind schnelle Gangwechsel auch am Berg möglich. Auf Wunsch ist dieses Modell auch in der 25-km/h-Version erhältlich. Die HS-Version kann optional mit dem neuen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, ausgestattet werden.

K-Serie Tour Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Geringster Wartungsaufwand, grosser Übersetzungsbereich und eine diskrete Portion Insider-Understatement sind garantiert. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine intensive Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können. Das Modell Tour kann optional mit dem neuen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, und dem neuen 16Ah-Akku ausgestattet werden.

ARBEITSWEG

K-Serie

HOHE LASTEN

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

Urban

I

I

II

II

II

XT

I

II

II

II

I

Street

II

II

II

II

I

Urban

II

I

II

II

II

XT

II

II

II

II

I

Tour

II

II

II

II

II

K-Serie HS

II sehr geeignet I geeignet


46

F LY E R K - S e r i e

Rahmenfarbe Karbon Verfügbare Schutzblechfarben Bernsteinrot, Silber, Schwarz

47 K-Serie Street Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 9-Gang-Kettenschaltung vereint die Vorteile beider Schaltsysteme und schafft den grösst möglichen Übersetzungsbereich. Dank der hydraulischen Scheibenbremsen haben Sie die Verzögerung jederzeit im Griff. K-Serie Urban Die neue 11-Gang-Shimano-Alfine-Nabenschaltung, kombiniert mit zupackenden hydraulischen Scheibenbremsen, sorgt für ein pflegeleichtes Fahrzeug für den urbanen Alltag. Mit dem 250-W-Sportmotor werden Endgeschwindigkeiten von über 35 km/h erreicht. Das Urban-Modell ist auf Wunsch auch in der 25-km/h-Version erhältlich. Diese ist mit der 8-Gang-Shimano-Alfine-Nabenschaltung ausgestattet. K-Serie XT Das XT-Modell ist mit der hoch belastbaren 9-Gang-XT-Kettenschaltung und Scheibenbremsen ausgestattet. Dank der Kettenschaltung sind schnelle Gangwechsel auch am Berg möglich. Auf Wunsch ist dieses Modell auch in der 25-km/h-Version erhältlich. Die HS-Version kann optional mit dem neuen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, ausgestattet werden.

K-Serie Tour Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Geringster Wartungsaufwand, grosser Übersetzungsbereich und eine diskrete Portion Insider-Understatement sind garantiert. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine intensive Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können. Das Modell Tour kann optional mit dem neuen 300-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, und dem neuen 16Ah-Akku ausgestattet werden.

ARBEITSWEG

K-Serie

HOHE LASTEN

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

Urban

I

I

II

II

II

XT

I

II

II

II

I

Street

II

II

II

II

I

Urban

II

I

II

II

II

XT

II

II

II

II

I

Tour

II

II

II

II

II

K-Serie HS

II sehr geeignet I geeignet


48

F LY E R i : SY

F LY E R i : S Y : T h e e a s y w a y o f l i f e Ich fahre FLYER i:SY, weil …

"…er meine Arbeitswege verkürzt, mich fit hält und mir Flügel verleiht!" Vania Kohli, Bern


48

F LY E R i : SY

F LY E R i : S Y : T h e e a s y w a y o f l i f e Ich fahre FLYER i:SY, weil …

"…er meine Arbeitswege verkürzt, mich fit hält und mir Flügel verleiht!" Vania Kohli, Bern


50

F LY E R i : SY

51 FLYER i:SY – kompakt, cool, urban Das Kompaktrad i:SY fährt sich so gut wie seine «grossen Brüder». Die spezielle Rahmengeometrie, kombiniert mit den 20"-Laufrädern mit komfortabler Ballonbereifung, sorgt für überraschende Laufruhe und hohen Fahrkomfort. Und dies bei extrem kompakten Abmessungen und tiefem Einstieg. Die i:SY Modelle sind in den Farben Alu gebürstet, Weiss, Schwarz und Rot erhältlich.

Die mit dem drehbaren Lenker «Speedlifter Twist» ausgerüsteten Modelle sind im Handumdrehen verstaut. Die verschiedenen Ausstattungen reichen von der Light-Version bis zum Luxus-Tourer mit RohloffNabenschaltung. Diese Vielfalt macht das moderne «Mini-Velo» sowohl beim coolen jungen «Urban-Biker», als auch bei den qualitäts- und genussorientierten «Silver-Hairs» zu einem beliebten Trendprodukt.


50

F LY E R i : SY

51 FLYER i:SY – kompakt, cool, urban Das Kompaktrad i:SY fährt sich so gut wie seine «grossen Brüder». Die spezielle Rahmengeometrie, kombiniert mit den 20"-Laufrädern mit komfortabler Ballonbereifung, sorgt für überraschende Laufruhe und hohen Fahrkomfort. Und dies bei extrem kompakten Abmessungen und tiefem Einstieg. Die i:SY Modelle sind in den Farben Alu gebürstet, Weiss, Schwarz und Rot erhältlich.

Die mit dem drehbaren Lenker «Speedlifter Twist» ausgerüsteten Modelle sind im Handumdrehen verstaut. Die verschiedenen Ausstattungen reichen von der Light-Version bis zum Luxus-Tourer mit RohloffNabenschaltung. Diese Vielfalt macht das moderne «Mini-Velo» sowohl beim coolen jungen «Urban-Biker», als auch bei den qualitäts- und genussorientierten «Silver-Hairs» zu einem beliebten Trendprodukt.


52

F LY E R i : SY

53 Rahmenfarben Alu gebürstet, Weiss, Schwarz, Rot Verfügbare Schutzblechfarbe Schwarz Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Mit der Sonderlackierung machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger.

i:SY ECO i:SY ECO ist das alltagstaugliche Einsteigermodell der i:SY Serie. Die 8-Gang-Shimano-Nabenschaltung und die Rollenbremsen sind für die tägliche Mobilität ausgelegt. Die mechanischen Bremsen sorgen im moderaten Einsatz für optimale Verzögerung. Das neue LED-Bedienteil ist noch eleganter geworden. i:SY Light Das Light-Modell ist die gewichtsoptimierte Variante der kompakten i:SY Modellreihe. i:SY Light kommt mit einer 9-Gang-Kettenschaltung, die am Berg ohne Entlastung der Pedale geschaltet werden kann, und ist mit mechanischen Felgenbremsen ausgestattet. Die Bedienung erfolgt über das neue, exklusive FLYER-LCD-Bedienteil, und die moderne LEDBeleuchtung sorgt für gute Sichtbarkeit bei Tag und gute Sicht bei Nacht. i:SY Urban i:SY Urban ist das Deluxe-Modell für gehobene Ansprüche, sowohl im Alltag als auch bei häufigen intensiven Bergabfahrten. Die 8-GangShimano-Alfine-Nabenschaltung, kombiniert mit zupackenden hydraulischen Felgenbremsen, sorgt für ein pflegeleichtes Fahrzeug für den urbanen Alltag. Der Lenker ist höhen- und winkelverstellbar und kann mit einem Handgriff Platz sparend gedreht werden.

i:SY Street HS Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 8-Gang-Kettenschaltung vereinigt die Vorteile beider Systeme und sorgt dank dem grossen Übersetzungsbereich für die höchst mögliche Endgeschwindigkeit. Dank der hydraulischen Felgenbremsen haben Sie die Verzögerung im Griff. Das mit dem 250-W-Sportmotor ausgestattete Street-Modell ist über 25 km/h schnell und deshalb zulassungspflichtig .

i:SY Tour HS Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Geringster Wartungsaufwand, grosser Übersetzungsbereich und eine diskrete Portion Insider-Understatement sind garantiert. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine intensive Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können.

i:SY Urban HS Die neue Modellreihe i:SY Urban HS ist mit der brandneuen 11-GangShimano-Alfine-Nabenschaltung ausgestattet. Die zupackenden hydraulischen Scheibenbremsen sorgen für ein sicheres Fahrverhalten und ein pflegeleichtes Fahrzeug im urbanen Alltag.

ARBEITSWEG

i:SY

HOHE LASTEN

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

ECO

I

Light

I

I

I

II

Urban

I

I

II

II

II

Street

II

II

II

II

I

Urban

II

II

II

II

II

Tour

II

II

II

II

II

II

II

i:SY HS

II sehr geeignet I geeignet


52

F LY E R i : SY

53 Rahmenfarben Alu gebürstet, Weiss, Schwarz, Rot Verfügbare Schutzblechfarbe Schwarz Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Mit der Sonderlackierung machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger.

i:SY ECO i:SY ECO ist das alltagstaugliche Einsteigermodell der i:SY Serie. Die 8-Gang-Shimano-Nabenschaltung und die Rollenbremsen sind für die tägliche Mobilität ausgelegt. Die mechanischen Bremsen sorgen im moderaten Einsatz für optimale Verzögerung. Das neue LED-Bedienteil ist noch eleganter geworden. i:SY Light Das Light-Modell ist die gewichtsoptimierte Variante der kompakten i:SY Modellreihe. i:SY Light kommt mit einer 9-Gang-Kettenschaltung, die am Berg ohne Entlastung der Pedale geschaltet werden kann, und ist mit mechanischen Felgenbremsen ausgestattet. Die Bedienung erfolgt über das neue, exklusive FLYER-LCD-Bedienteil, und die moderne LEDBeleuchtung sorgt für gute Sichtbarkeit bei Tag und gute Sicht bei Nacht. i:SY Urban i:SY Urban ist das Deluxe-Modell für gehobene Ansprüche, sowohl im Alltag als auch bei häufigen intensiven Bergabfahrten. Die 8-GangShimano-Alfine-Nabenschaltung, kombiniert mit zupackenden hydraulischen Felgenbremsen, sorgt für ein pflegeleichtes Fahrzeug für den urbanen Alltag. Der Lenker ist höhen- und winkelverstellbar und kann mit einem Handgriff Platz sparend gedreht werden.

i:SY Street HS Die Kombination von 3-Gang-Nabenschaltung und 8-Gang-Kettenschaltung vereinigt die Vorteile beider Systeme und sorgt dank dem grossen Übersetzungsbereich für die höchst mögliche Endgeschwindigkeit. Dank der hydraulischen Felgenbremsen haben Sie die Verzögerung im Griff. Das mit dem 250-W-Sportmotor ausgestattete Street-Modell ist über 25 km/h schnell und deshalb zulassungspflichtig .

i:SY Tour HS Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Geringster Wartungsaufwand, grosser Übersetzungsbereich und eine diskrete Portion Insider-Understatement sind garantiert. Bei allen Rohloff-Modellen empfehlen wir eine intensive Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können.

i:SY Urban HS Die neue Modellreihe i:SY Urban HS ist mit der brandneuen 11-GangShimano-Alfine-Nabenschaltung ausgestattet. Die zupackenden hydraulischen Scheibenbremsen sorgen für ein sicheres Fahrverhalten und ein pflegeleichtes Fahrzeug im urbanen Alltag.

ARBEITSWEG

i:SY

HOHE LASTEN

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

ECO

I

Light

I

I

I

II

Urban

I

I

II

II

II

Street

II

II

II

II

I

Urban

II

II

II

II

II

Tour

II

II

II

II

II

II

II

i:SY HS

II sehr geeignet I geeignet


54

F LY E R C a rg o

F LY E R C a r g o : Yo u r s u s t a i n a b l e f r e i g h t l i n e r Ich fahre FLYER Cargo, weil …

"... der wöchentliche Grosseinkauf mit einer Fahrt erledigt ist – und dabei noch ohne Parkplatzprobleme ." Karin Habegger-Heiniger, Langenthal


54

F LY E R C a rg o

F LY E R C a r g o : Yo u r s u s t a i n a b l e f r e i g h t l i n e r Ich fahre FLYER Cargo, weil …

"... der wöchentliche Grosseinkauf mit einer Fahrt erledigt ist – und dabei noch ohne Parkplatzprobleme ." Karin Habegger-Heiniger, Langenthal


56

F LY E R C a rg o

57 FLYER Cargo – nachhaltiger Transport Das universelle Arbeitstier steht für fast jede Herausforderung in Alltag und Freizeit zur Verfügung. Die vielfältigen Beladungsmöglichkeiten erlauben den Grosseinkauf am Markt, den Sonntagsausflug mit PicknickKorb für die ganze Familie oder den Einsatz als Dienstfahrzeug für Handwerker. Der hintere Träger ist mit dem patentierten «Racktime»-Schnellverschluss-System mit wenigen Handgriffen demontierbar. Der vordere Träger ist bei

Bedarf ebenfalls rasch demontiert. Befestigungspunkte für Packtaschen erweitern zusätzlich die Lademöglichkeiten. Der Rahmen ist speziell auf die grösseren Belastungen ausgelegt. Das zulässige Gesamtgewicht beim Cargo beträgt daher 160 kg.


56

F LY E R C a rg o

57 FLYER Cargo – nachhaltiger Transport Das universelle Arbeitstier steht für fast jede Herausforderung in Alltag und Freizeit zur Verfügung. Die vielfältigen Beladungsmöglichkeiten erlauben den Grosseinkauf am Markt, den Sonntagsausflug mit PicknickKorb für die ganze Familie oder den Einsatz als Dienstfahrzeug für Handwerker. Der hintere Träger ist mit dem patentierten «Racktime»-Schnellverschluss-System mit wenigen Handgriffen demontierbar. Der vordere Träger ist bei

Bedarf ebenfalls rasch demontiert. Befestigungspunkte für Packtaschen erweitern zusätzlich die Lademöglichkeiten. Der Rahmen ist speziell auf die grösseren Belastungen ausgelegt. Das zulässige Gesamtgewicht beim Cargo beträgt daher 160 kg.


58

F LY E R C a rg o Rahmenfarbe Perlweiss Verfügbare Schutzblechfarbe Schwarz

59 Cargo Nuvinci Die neue, stufenlose Nabenschaltung von Nuvinci ist eine weitere Innovation, welche ideal auf den FLYER Cargo zugeschnitten ist. Jederzeit kann mit dem Drehgriff die optimale Übersetzung gewählt werden. Hochwertige Scheibenbremsen sorgen für die notwendige Verzögerung und damit für eine den Anforderungen angemessene Sicherheit. Dank dem werkzeugfrei höhenverstellbaren Lenkervorbau behalten Sie jederzeit den Überblick. Das Nuvinci-Modell ist in der zulassungsfreien Version mit 250-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, wie auch in der zulassungspflichtigen HS-Version mit dem noch stärkeren 300-W-Motor erhältlich.

Cargo XT Die robuste und hochwertige Kettenschaltung aus der XT-Reihe von Shimano ist die Alternative zur Nabenschaltung. Insgesamt stehen 9 Gänge in feinen Abstufungen zur Verfügung. Der Cargo XT ist in der zulassungsfreien Version mit 250-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, wie auch in der zulassungspflichtigen HS-Version mit dem noch stärkeren 300-W-Motor erhältlich.

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

Cargo Nuvinci

I

II

I

II

II

XT

I

II

I

II

I

Nuvinci

II

II

I

II

II

XT

II

II

I

II

I

Cargo HS

II sehr geeignet I geeignet


58

F LY E R C a rg o Rahmenfarbe Perlweiss Verfügbare Schutzblechfarbe Schwarz

59 Cargo Nuvinci Die neue, stufenlose Nabenschaltung von Nuvinci ist eine weitere Innovation, welche ideal auf den FLYER Cargo zugeschnitten ist. Jederzeit kann mit dem Drehgriff die optimale Übersetzung gewählt werden. Hochwertige Scheibenbremsen sorgen für die notwendige Verzögerung und damit für eine den Anforderungen angemessene Sicherheit. Dank dem werkzeugfrei höhenverstellbaren Lenkervorbau behalten Sie jederzeit den Überblick. Das Nuvinci-Modell ist in der zulassungsfreien Version mit 250-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, wie auch in der zulassungspflichtigen HS-Version mit dem noch stärkeren 300-W-Motor erhältlich.

Cargo XT Die robuste und hochwertige Kettenschaltung aus der XT-Reihe von Shimano ist die Alternative zur Nabenschaltung. Insgesamt stehen 9 Gänge in feinen Abstufungen zur Verfügung. Der Cargo XT ist in der zulassungsfreien Version mit 250-W-Motor, mit bis zu 200% Unterstützung, wie auch in der zulassungspflichtigen HS-Version mit dem noch stärkeren 300-W-Motor erhältlich.

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

Cargo Nuvinci

I

II

I

II

II

XT

I

II

I

II

I

Nuvinci

II

II

I

II

II

XT

II

II

I

II

I

Cargo HS

II sehr geeignet I geeignet


60

F LY E R Fa l t ra d

61 FLYER Faltrad – mobil in allen Lebenslagen In edlem Nachtblau kommt das mit 8-Gang-Nabenschaltung oder 9-Gang-Kettenschaltung ausgestattete Faltrad daher. Augenfällig ist der elegante tiefe Einstieg. Die sportliche Note bleibt dabei nicht auf der Strecke. Mit dem FLYER Faltrad im Kofferraum, im Wohnmobil, im Zug oder auf dem Boot bleiben Sie jederzeit individuell mobil.

Rahmenfarbe Nachtblau Verfügbare Schutzblechfarbe Silber

Faltrad NS Das mit der 8-Gang-Shimano-Nexus und der wartungsarmen Rollenbremse ausgestattete Nabenschaltungsmodell ist dank dem fehlenden Kettenwechsel sehr pflegeleicht. Faltrad KS Das KS-Modell ist mit der speziellen 9-Gang-Shimano-Capreo-Kettenschaltung ausgestattet und sorgt für einen maximalen Übersetzungsbereich. Gegenüber dem Nabenschaltungsmodell ist das KS etwas leichter, benötigt aber einen etwas höheren Wartungsaufwand.

F LY E R Fa l t ra d : C l i c k a n d f l y Ich fahre FLYER Faltrad, weil …

"… es klein und bequem ist, im Zug als Handgepäck mitfährt und ich dann an Ort und Stelle schnell fahrbereit bin."

NS

II

Nelly Sturzenegger, Zürich

KS

I

ARBEITSWEG

II sehr geeignet I geeignet

L 88 cm, H 63 cm, B 45 cm

HOHE LASTEN

STARKES GEFÄLLE

II I

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

II

II


60

F LY E R Fa l t ra d

61 FLYER Faltrad – mobil in allen Lebenslagen In edlem Nachtblau kommt das mit 8-Gang-Nabenschaltung oder 9-Gang-Kettenschaltung ausgestattete Faltrad daher. Augenfällig ist der elegante tiefe Einstieg. Die sportliche Note bleibt dabei nicht auf der Strecke. Mit dem FLYER Faltrad im Kofferraum, im Wohnmobil, im Zug oder auf dem Boot bleiben Sie jederzeit individuell mobil.

Rahmenfarbe Nachtblau Verfügbare Schutzblechfarbe Silber

Faltrad NS Das mit der 8-Gang-Shimano-Nexus und der wartungsarmen Rollenbremse ausgestattete Nabenschaltungsmodell ist dank dem fehlenden Kettenwechsel sehr pflegeleicht. Faltrad KS Das KS-Modell ist mit der speziellen 9-Gang-Shimano-Capreo-Kettenschaltung ausgestattet und sorgt für einen maximalen Übersetzungsbereich. Gegenüber dem Nabenschaltungsmodell ist das KS etwas leichter, benötigt aber einen etwas höheren Wartungsaufwand.

F LY E R Fa l t ra d : C l i c k a n d f l y Ich fahre FLYER Faltrad, weil …

"… es klein und bequem ist, im Zug als Handgepäck mitfährt und ich dann an Ort und Stelle schnell fahrbereit bin."

NS

II

Nelly Sturzenegger, Zürich

KS

I

ARBEITSWEG

II sehr geeignet I geeignet

L 88 cm, H 63 cm, B 45 cm

HOHE LASTEN

STARKES GEFÄLLE

II I

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

II

II


62

F LY E R Ta n d e m

F LY E R Ta n d e m : L e t ’s d o i t t o g e t h e r Wir fahren FLYER Tandem, weil …

"…wir damit eine höhere Lebensqualität haben und zusammen aktive Freizeit geniessen können." Claudia und Björn Luder, Langenthal


62

F LY E R Ta n d e m

F LY E R Ta n d e m : L e t ’s d o i t t o g e t h e r Wir fahren FLYER Tandem, weil …

"…wir damit eine höhere Lebensqualität haben und zusammen aktive Freizeit geniessen können." Claudia und Björn Luder, Langenthal


64

F LY E R Ta n d e m Rahmenfarbe Titangrau metallic Verfügbare Schutzblechfarbe Silber

65 Das FLYER Tandem – ein neues Gemeinschaftsgefühl Was gibt es Schöneres, als zu zweit unterwegs zu sein und gleichzeitig anzukommen! Das Tandem ist die beliebte Art, gemeinsam lustvoll auszufahren oder eine Person mitzuführen, die nicht selber fahren kann oder darf. Auch als Eltern-Kind-Taxi – für den Schulweg oder auf der gemeinsamen Tour – kommt das Tandem regelmässig zum Einsatz. Das Mitführen von Personen mit körperlichen Einschränkungen wird durch die behindertengerechte Ausstattung, mit nicht-synchronisierten und im Freilauf entkoppelten Kurbeln, ermöglicht.

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

Tandem XT Das XT-Modell auf 26"-Laufrädern ist mit der hoch belastbaren 9-GangXT-Kettenschaltung ausgestattet, die auch am Berg einen raschen und sicheren Gangwechsel ermöglicht. Die Scheibenbremsen mit grossem Durchmesser sorgen für eine optimale Verzögerung. Die Federgabel mit Tandemzulassung garantiert hohen Fahrkomfort und der Antrieb lässt Sie lustvoll und entspannt bergauf fahren. Tandem Tour Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Sie besticht durch geringsten Wartungsaufwand und grossen Übersetzungsbereich. Die Nabenschaltung erfordert beim Schalten unter Last am Berg etwas Übung. Daher empfehlen wir eine intensive Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können.

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

XT

II

II

II

I

Tour

II

II

II

II

II sehr geeignet I geeignet


64

F LY E R Ta n d e m Rahmenfarbe Titangrau metallic Verfügbare Schutzblechfarbe Silber

65 Das FLYER Tandem – ein neues Gemeinschaftsgefühl Was gibt es Schöneres, als zu zweit unterwegs zu sein und gleichzeitig anzukommen! Das Tandem ist die beliebte Art, gemeinsam lustvoll auszufahren oder eine Person mitzuführen, die nicht selber fahren kann oder darf. Auch als Eltern-Kind-Taxi – für den Schulweg oder auf der gemeinsamen Tour – kommt das Tandem regelmässig zum Einsatz. Das Mitführen von Personen mit körperlichen Einschränkungen wird durch die behindertengerechte Ausstattung, mit nicht-synchronisierten und im Freilauf entkoppelten Kurbeln, ermöglicht.

ARBEITSWEG

HOHE LASTEN

Tandem XT Das XT-Modell auf 26"-Laufrädern ist mit der hoch belastbaren 9-GangXT-Kettenschaltung ausgestattet, die auch am Berg einen raschen und sicheren Gangwechsel ermöglicht. Die Scheibenbremsen mit grossem Durchmesser sorgen für eine optimale Verzögerung. Die Federgabel mit Tandemzulassung garantiert hohen Fahrkomfort und der Antrieb lässt Sie lustvoll und entspannt bergauf fahren. Tandem Tour Die ultimative Spitzentechnologie der 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff ist nicht zu überbieten. Sie besticht durch geringsten Wartungsaufwand und grossen Übersetzungsbereich. Die Nabenschaltung erfordert beim Schalten unter Last am Berg etwas Übung. Daher empfehlen wir eine intensive Probefahrt vor dem Kauf, damit Sie sich von dem mechanischen Wunderwerk begeistern lassen können.

STARKES GEFÄLLE

WARTUNGSARM

GESUNDHEIT

XT

II

II

II

I

Tour

II

II

II

II

II sehr geeignet I geeignet


66

F LY E R B a s i c s W a s d e n F LY E R z u m F LY E R m a c h t !

F LY E R N e w s 2 0 11

67

LCD-Display Das neue, exklusiv bei FLYER erhältliche LCD-Bedienteil mit mehrsprachiger Benutzerführung (D/E/F/I/NL), ist noch bedienungsfreundlicher geworden. Die Tasten für die Wahl der Unterstützung sind direkt vom Griff aus bedienbar. Der Unterstützungsmodus kann jeweils um eine Stufe rauf- oder runtergeschaltet werden. Die üblichen Funktionen eines Fahrradcomputers sind im LCD-Display integriert. Die Bedienung der Beleuchtung erfolgt bequem vom Griff aus. Eine weitere hilfreiche Funktion ist die Stromverbrauchsanzeige und die 5-stufige Anzeige des Akku-Ladezustandes. Das LCD-Display ist bei allen Modellen, ausgenommen den Einsteigermodellen, in Serie verbaut.

LED-Display Die Modelle C4/T4/L4 und C5/T5/L5 sind mit dem neuen, schlanken LED-Display ausgestattet. Mit jeweils drei Leuchtdioden (LED) zeigt das Display den Unterstützungsmodus sowie den Ladezustand des Akkus an.

300-Watt-Motor Für sehr sportliche Fahrer oder für hohe Belastungen (z. B. mit Kinderanhänger) bietet der neue 300-W-Motor noch mehr Kraft. Er liefert mehr Unterstützung (100%, 150% und 200%) und ist bei allen Modellen mit Shimano-XT- oder Rohloff-Schaltung optional erhältlich. Der Einsatz des 300-W-Motors erfordert in jedem Fall eine Zulassung.

(Batterie Management System) ist im Herstellungswerk auf den Antrieb und das original Ladegerät abgestimmt. Die verwendeten Zellen sind speziell für den Einsatz im Elektrorad konzipiert worden. Damit wird ein Optimum an Sicherheit, Kapazität, Langlebigkeit und ein möglichst grosser Temperatur-Einsatzbereich erreicht.

Sonderlackierungen Gönnen Sie sich Ihren individuell lackierten FLYER! Gegen einen Aufpreis (siehe Preisliste) können Sie Ihren FLYER in den meisten RAL-Farben bestellen. Ihr FLYER-Händler zeigt Ihnen gerne die verfügbaren RAL-Farben anhand eines Farbfächers. Bitte beachten Sie, dass die Modelle der X-Serie, der K-Serie, das Faltrad und das Tandem nicht in Sonderlackierungen erhältlich sind. Neu werden bei der C- und T-Serie die Sonderfarben Rubinrot und Georgiablau zu einem reduzierten Aufpreis angeboten, ebenso steht für die L-Serie die Farbe Perlweiss zur Auswahl. Die S-Serie und die X-Serie sind neu ohne Aufpreis auch in Perlweiss erhältlich.

2 Jahre Garantie Wir gewähren auf das gesamte Fahrzeug, inklusive Akku, 2 Jahre Garantie. Verschleissteile sind selbstverständlich von der Garantie ausgenommen.

Der neue Akku 16Ah

5 Jahre Garantie

Der 16Ah-Akku setzt neue Massstäbe bezüglich Reichweite und Langlebigkeit. Er kann für die meisten Modelle optional erhältlich. Die meisten FLYER Premium-Modelle mit 8Ah- oder 10Ah- und 15Ah-Akkuboxen (ab 2006) können mit dem 16Ah-Akku nachgerüstet werden. Ein Umbau am FLYER ist nicht notwendig! Das Nachrüsten ist bei einzelnen Modellen mit Rahmengrösse XS sowie beim Faltrad nicht möglich. Fragen Sie bitte Ihren Fachhändler oder kontaktieren Sie uns. Je nach Anwendung und Einsatzgebiet empfehlen wir den 16Ah-Akku oder aber zwei 10Ah- oder zwei 12Ah-Akkus für noch mehr Reichweite und Flexibilität. Der 16Ah-Akku ist ein original Panasonic Systembauteil und die sicherheitsrelevante Lade- und Überwachungselektronik

Mit dem FLYER kaufen Sie ein hochwertiges Produkt, zu dem wir stehen können. Daher gewähren wir Ihnen auf die FLYER-Technik (Motor, Display, Steuerung, Rahmen) 5 Jahre Garantie. Sie gilt ausschliesslich für FLYER-Besitzerinnen und -Besitzer, die bei Biketec registriert sind. Die Garantie ist nur bei Verarbeitungsund Materialfehlern gewährleistet. Verschleissteile sind von der Garantie ausgenommen. Bei gewerblichem Gebrauch gelten die gesetzlichen Garantiefristen. Ein Akku gilt als verschlissen, wenn er unter 60% der Nennkapazität fällt. Auch wenn die Reichweite dadurch entsprechend abnimmt, kann der Akku problemlos weiter verwendet werden.


66

F LY E R B a s i c s W a s d e n F LY E R z u m F LY E R m a c h t !

F LY E R N e w s 2 0 11

67

LCD-Display Das neue, exklusiv bei FLYER erhältliche LCD-Bedienteil mit mehrsprachiger Benutzerführung (D/E/F/I/NL), ist noch bedienungsfreundlicher geworden. Die Tasten für die Wahl der Unterstützung sind direkt vom Griff aus bedienbar. Der Unterstützungsmodus kann jeweils um eine Stufe rauf- oder runtergeschaltet werden. Die üblichen Funktionen eines Fahrradcomputers sind im LCD-Display integriert. Die Bedienung der Beleuchtung erfolgt bequem vom Griff aus. Eine weitere hilfreiche Funktion ist die Stromverbrauchsanzeige und die 5-stufige Anzeige des Akku-Ladezustandes. Das LCD-Display ist bei allen Modellen, ausgenommen den Einsteigermodellen, in Serie verbaut.

LED-Display Die Modelle C4/T4/L4 und C5/T5/L5 sind mit dem neuen, schlanken LED-Display ausgestattet. Mit jeweils drei Leuchtdioden (LED) zeigt das Display den Unterstützungsmodus sowie den Ladezustand des Akkus an.

300-Watt-Motor Für sehr sportliche Fahrer oder für hohe Belastungen (z. B. mit Kinderanhänger) bietet der neue 300-W-Motor noch mehr Kraft. Er liefert mehr Unterstützung (100%, 150% und 200%) und ist bei allen Modellen mit Shimano-XT- oder Rohloff-Schaltung optional erhältlich. Der Einsatz des 300-W-Motors erfordert in jedem Fall eine Zulassung.

(Batterie Management System) ist im Herstellungswerk auf den Antrieb und das original Ladegerät abgestimmt. Die verwendeten Zellen sind speziell für den Einsatz im Elektrorad konzipiert worden. Damit wird ein Optimum an Sicherheit, Kapazität, Langlebigkeit und ein möglichst grosser Temperatur-Einsatzbereich erreicht.

Sonderlackierungen Gönnen Sie sich Ihren individuell lackierten FLYER! Gegen einen Aufpreis (siehe Preisliste) können Sie Ihren FLYER in den meisten RAL-Farben bestellen. Ihr FLYER-Händler zeigt Ihnen gerne die verfügbaren RAL-Farben anhand eines Farbfächers. Bitte beachten Sie, dass die Modelle der X-Serie, der K-Serie, das Faltrad und das Tandem nicht in Sonderlackierungen erhältlich sind. Neu werden bei der C- und T-Serie die Sonderfarben Rubinrot und Georgiablau zu einem reduzierten Aufpreis angeboten, ebenso steht für die L-Serie die Farbe Perlweiss zur Auswahl. Die S-Serie und die X-Serie sind neu ohne Aufpreis auch in Perlweiss erhältlich.

2 Jahre Garantie Wir gewähren auf das gesamte Fahrzeug, inklusive Akku, 2 Jahre Garantie. Verschleissteile sind selbstverständlich von der Garantie ausgenommen.

Der neue Akku 16Ah

5 Jahre Garantie

Der 16Ah-Akku setzt neue Massstäbe bezüglich Reichweite und Langlebigkeit. Er kann für die meisten Modelle optional erhältlich. Die meisten FLYER Premium-Modelle mit 8Ah- oder 10Ah- und 15Ah-Akkuboxen (ab 2006) können mit dem 16Ah-Akku nachgerüstet werden. Ein Umbau am FLYER ist nicht notwendig! Das Nachrüsten ist bei einzelnen Modellen mit Rahmengrösse XS sowie beim Faltrad nicht möglich. Fragen Sie bitte Ihren Fachhändler oder kontaktieren Sie uns. Je nach Anwendung und Einsatzgebiet empfehlen wir den 16Ah-Akku oder aber zwei 10Ah- oder zwei 12Ah-Akkus für noch mehr Reichweite und Flexibilität. Der 16Ah-Akku ist ein original Panasonic Systembauteil und die sicherheitsrelevante Lade- und Überwachungselektronik

Mit dem FLYER kaufen Sie ein hochwertiges Produkt, zu dem wir stehen können. Daher gewähren wir Ihnen auf die FLYER-Technik (Motor, Display, Steuerung, Rahmen) 5 Jahre Garantie. Sie gilt ausschliesslich für FLYER-Besitzerinnen und -Besitzer, die bei Biketec registriert sind. Die Garantie ist nur bei Verarbeitungsund Materialfehlern gewährleistet. Verschleissteile sind von der Garantie ausgenommen. Bei gewerblichem Gebrauch gelten die gesetzlichen Garantiefristen. Ein Akku gilt als verschlissen, wenn er unter 60% der Nennkapazität fällt. Auch wenn die Reichweite dadurch entsprechend abnimmt, kann der Akku problemlos weiter verwendet werden.


68

Komponenten

69 [1] Der Start Leichter geht’s nicht: Einfach einschalten und losfahren – den Rest erledigt der FLYER für Sie. Sie wählen zwischen vier Unterstützungsmodi (je nach Modell von 0% bis 200%). Das neue LCD-Display mit integrierter Anzeige von Stromverbrauch und Akkuzustand, sowie zahlreichen Velocomputerfunktionen, kann in den Sprachen D/E/I/F/NL gelesen werden. Das LEDBedienteil der Einsteigerklasse ist klar strukturiert und bietet alle notwendigen Basisfunktionen. Die Bedienung der Beleuchtung erfolgt bequem vom Griff aus. [2]

[1]

[3]

[5]

[6]

[11] [8]

[4]

[6]

[2] Die Schaltung Jedes FLYER-Modell ist mit der für den Einsatzbereich passenden Schaltung ausgestattet. Ob eine komfortable 8-, 11- oder 14-Gang-Nabenschaltung, eine leichte und am Berg gut zu schaltende 8- oder 9-Gang-Kettenschaltung oder die kombinierte 3x8- bzw. 3x9-NabenKettenschaltung – wir haben für Sie immer das passende System parat.

[7]

[3] Sitzkomfort über alles Alle Sättel von Selle Royal sind mit der komfortablen Gel-Einlage ausgestattet. Je nach Modell ist der Sattel eher auf Komfort oder auf Sportlichkeit ausgerichtet.

[9] [10]

[4] Die Schliessanlage Der abschliessbare Akku und ein am Rahmen montiertes Ringschloss sorgen dafür, dass nur Sie sich mit Ihrem FLYER auf und davon machen.

[5] Der Gepäckträger Die meisten Modelle sind serienmässig entweder mit dem verbreiteten Pletscher Systemgepäckträger mit 3-Punkt-Adapter oder mit einem Reisegepäckträger von Tubus ausgestattet. Informationen über das umfangreiche Zubehör wie Einkaufskorb, Kindersitz, Transportbox etc. erhalten Sie bei Ihrem FLYER-Händler. [6] Die Federung Maximaler Fahrkomfort dank gefederter Sattelstütze und Federgabel. Einige Modelle sind optional mit Federgabel-Varianten – abgestimmt auf den anspruchsvollen Einsatzbereich – erhältlich. Die neue Vollfederung der X-Serie setzt neue Massstäbe im Fahrkomfort. [7] Der Akku Noch mehr Reichweite für Ihren FLYER! Der neue 16Ah-Akku ist eine FLYER-Exklusivität. Er kann optional zu den meisten Modellen bestellt werden. Oder möchten Sie noch weiter kommen? Dann empfehlen wir Ihnen zwei 12Ah-Akkus einzusetzen. So führen Sie das Mehrgewicht nur mit, wenn Sie die maximale Reichweite auch wirklich brauchen. [8] Der Rahmen Die hochwertigen, handgeschweissten Aluminiumrahmen oder die edlen Karbonrahmen wurden speziell für die vorgesehenen Anwendungsbereiche entwickelt. Sie sind für die im Vergleich zum normalen Fahrrad erhöhten Kräfte ausgelegt und optimiert. Die Leitungen sind innen geführt und damit optimal geschützt.

[9] Der FLYER-Zentralantrieb Der FLYER-Premium-Antrieb ist als 250-W- oder bei einigen Modellen optional als 300-W-Version (nur mit XT-Kettenschaltung oder Rohloff-Nabenschaltung) erhältlich. Der Zentralantrieb entwickelt bereits beim Anfahren, auch am Berg, maximale Kraft. Der eingebaute Drehmoment-Sensor misst die Kraft des Fahrers und steuert die entsprechende Motorkraft dosiert bei. Die zentrale Anordnung und der tiefe Schwerpunkt sorgen dabei jederzeit für ein stabiles Fahrverhalten. Der Antrieb kann auf die für Sie optimale Trittfrequenz abgestimmt werden. [10] Die Bereifung Die verwendeten Schwalbe-Reifen sind in der Regel mit einer Pannenschutz-Einlage versehen und weisen einen geringen Rollwiderstand auf.

[11] Die Lichtanlage Modernste Lichtanlagen von Busch und Müller mit Halogen- oder LED-Technologie sorgen für optimale Sicht auch bei Nacht. Dank der Standlichtfunktion sind Sie auch bei einem verkehrsbedingten Stillstand optimal sichtbar.


68

Komponenten

69 [1] Der Start Leichter geht’s nicht: Einfach einschalten und losfahren – den Rest erledigt der FLYER für Sie. Sie wählen zwischen vier Unterstützungsmodi (je nach Modell von 0% bis 200%). Das neue LCD-Display mit integrierter Anzeige von Stromverbrauch und Akkuzustand, sowie zahlreichen Velocomputerfunktionen, kann in den Sprachen D/E/I/F/NL gelesen werden. Das LEDBedienteil der Einsteigerklasse ist klar strukturiert und bietet alle notwendigen Basisfunktionen. Die Bedienung der Beleuchtung erfolgt bequem vom Griff aus. [2]

[1]

[3]

[5]

[6]

[11] [8]

[4]

[6]

[2] Die Schaltung Jedes FLYER-Modell ist mit der für den Einsatzbereich passenden Schaltung ausgestattet. Ob eine komfortable 8-, 11- oder 14-Gang-Nabenschaltung, eine leichte und am Berg gut zu schaltende 8- oder 9-Gang-Kettenschaltung oder die kombinierte 3x8- bzw. 3x9-NabenKettenschaltung – wir haben für Sie immer das passende System parat.

[7]

[3] Sitzkomfort über alles Alle Sättel von Selle Royal sind mit der komfortablen Gel-Einlage ausgestattet. Je nach Modell ist der Sattel eher auf Komfort oder auf Sportlichkeit ausgerichtet.

[9] [10]

[4] Die Schliessanlage Der abschliessbare Akku und ein am Rahmen montiertes Ringschloss sorgen dafür, dass nur Sie sich mit Ihrem FLYER auf und davon machen.

[5] Der Gepäckträger Die meisten Modelle sind serienmässig entweder mit dem verbreiteten Pletscher Systemgepäckträger mit 3-Punkt-Adapter oder mit einem Reisegepäckträger von Tubus ausgestattet. Informationen über das umfangreiche Zubehör wie Einkaufskorb, Kindersitz, Transportbox etc. erhalten Sie bei Ihrem FLYER-Händler. [6] Die Federung Maximaler Fahrkomfort dank gefederter Sattelstütze und Federgabel. Einige Modelle sind optional mit Federgabel-Varianten – abgestimmt auf den anspruchsvollen Einsatzbereich – erhältlich. Die neue Vollfederung der X-Serie setzt neue Massstäbe im Fahrkomfort. [7] Der Akku Noch mehr Reichweite für Ihren FLYER! Der neue 16Ah-Akku ist eine FLYER-Exklusivität. Er kann optional zu den meisten Modellen bestellt werden. Oder möchten Sie noch weiter kommen? Dann empfehlen wir Ihnen zwei 12Ah-Akkus einzusetzen. So führen Sie das Mehrgewicht nur mit, wenn Sie die maximale Reichweite auch wirklich brauchen. [8] Der Rahmen Die hochwertigen, handgeschweissten Aluminiumrahmen oder die edlen Karbonrahmen wurden speziell für die vorgesehenen Anwendungsbereiche entwickelt. Sie sind für die im Vergleich zum normalen Fahrrad erhöhten Kräfte ausgelegt und optimiert. Die Leitungen sind innen geführt und damit optimal geschützt.

[9] Der FLYER-Zentralantrieb Der FLYER-Premium-Antrieb ist als 250-W- oder bei einigen Modellen optional als 300-W-Version (nur mit XT-Kettenschaltung oder Rohloff-Nabenschaltung) erhältlich. Der Zentralantrieb entwickelt bereits beim Anfahren, auch am Berg, maximale Kraft. Der eingebaute Drehmoment-Sensor misst die Kraft des Fahrers und steuert die entsprechende Motorkraft dosiert bei. Die zentrale Anordnung und der tiefe Schwerpunkt sorgen dabei jederzeit für ein stabiles Fahrverhalten. Der Antrieb kann auf die für Sie optimale Trittfrequenz abgestimmt werden. [10] Die Bereifung Die verwendeten Schwalbe-Reifen sind in der Regel mit einer Pannenschutz-Einlage versehen und weisen einen geringen Rollwiderstand auf.

[11] Die Lichtanlage Modernste Lichtanlagen von Busch und Müller mit Halogen- oder LED-Technologie sorgen für optimale Sicht auch bei Nacht. Dank der Standlichtfunktion sind Sie auch bei einem verkehrsbedingten Stillstand optimal sichtbar.


70

Optionen und Zubehör

Fa r b e n n a c h W u n s c h

Mehrwert für Ihren FLYER

Sie haben doch bestimmt eine Lieblingsfarbe

Steigern Sie den Nutzwert Ihres FLYERs und statten Sie Ihr Fahrzeug mit individuellen Optionen und für Ihren Einsatzbereich sinnvollem Zubehör aus. Weiteres ergänzendes Zubehör wie Gepäcktaschen, Bekleidung etc. finden Sie bei Ihrem FLYER-Händler.

Der FLYER ist ein sehr persönliches Fahrzeug. Und Sie werden sehen, dass Ihnen Ihr FLYER schnell ans Herz wachsen wird. Deshalb bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, mit einer Sonderlackierung den FLYER in Ihrer Lieblingsfarbe zu bestellen. Unverwechselbar und ganz nach Ihrem Stil – dafür steht Ihnen eine riesige Auswahl an Farben zur Verfügung. Lassen Sie sich die Palette von Ihrem FLYER-Händler zeigen.

Li-Ion-Mangan-Akku mit 8Ah/26 V * Kompatibel mit allen Premium-Modellen ab Modelljahr 2006. Ideal auch als Zusatz-Akku für die Erweiterung der Reichweite. Li-Ion-Mangan-Akku mit 10Ah/26 V * Kompatibel mit allen Premium-Modellen ab Modelljahr 2006. Mit dem 10Ah-Akku erzielen Sie 25% mehr Reichweite als mit dem 8Ah-Akku. Li-Ion-Mangan-Akku mit 12Ah/26 V * Kompatibel mit allen Premium-Modellen ab Modelljahr 2006 für noch mehr Reichweite bei gleichen Abmessungen wie dem 10Ah-Akku.

Wechselrichter (12/230 V, Leistung 150 Watt) Mit dem Wechselrichter können Sie Ihren Akku ab dem 12 VBordnetz Ihres Autos aufladen. Er erlaubt das gleichzeitige Laden zweier Akkus.

NEU: Li-Ion-Mangan-Akku mit 16Ah/26 V * Der neue 16Ah-Akku ermöglicht weitere 50% zusätzliche Reichweite und ist optional für die meisten FLYER Modelle erhältlich (siehe technische Spezifikationen). Ideal für den anspruchsvollen Arbeitsweg oder lange Fahrten mit Anhänger. Der 16Ah-Akku ist kompatibel mit den meisten Modellen ab 2006 (Austausch Akkuhalter erforderlich). Die 8- und 10AhAkkus können problemlos auf dem neuen Akkuhalter verwendet werden.

Faltpedale Die Faltpedale, als praktisches Campingzubehör, machen Ihren FLYER für unterwegs noch komfortabler. Sie sind optional für jedes Modell erhältlich, einfach und ohne Werkzeug zu bedienen.

Zusatz-Ladegerät (230-240 V, Leistungs-Aufnahme 62 Watt) Für den Einsatz am Arbeitsplatz, im Ferienhaus oder für unterwegs im Reisemobil. Ein Ladegerät ist beim Kauf im Lieferumfang enthalten. Schnell-Ladegerät Die Ladezeit kann dank höherem Ladestrom um bis zu 50% verkürzt werden. Dieses Ladegerät wird serienmässig bei allen schnellen Modellen mitgeliefert. Reise-Ladegerät Das kompakte Reiseladegerät für unterwegs. * alle Zusatzakkus werden ohne Ladegerät ausgeliefert

Speedlifter Twist So können Sie Ihren FLYER mit einem Handgriff und ohne Werkzeug Platz sparend verstauen: Sie drehen den Lenker um 90° in die Parkposition und vor dem Fahrtantritt leicht und sicher wieder in die Fahrposition.

Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen bei den meisten Serien in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Damit machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger und verleihen ihm Ihre ganz persönliche Note. Einkaufskorb Pletscher Als Zubehör für den System-Gepäckträger von Pletscher eignet sich der praktische Einkaufskorb. Empfehlenswert auch für den Transport Ihres Gepäcks auf längeren Touren.

Anhängerkupplungen für Kinder- und Lastenanhänger Am Markt sind verschiedene Anhängerkupplungs-Systeme verfügbar. Ihr FLYER-Fachberater wird Ihnen die für Ihren Anhänger passende Kupplung gerne an den FLYER montieren.

Der E-Bike-Fahrradträger für FLYER Die neuen Kupplungsträger Uebler X21 nano und Uebler X31 nano definieren eine neue Trägerklasse – klein, leicht, handlich und komplett zusammenklappbar. Der X21 nano / X31 nano ist der derzeit kleinste, leichteste und kompakteste Träger seiner Klasse. Er passt sogar bequem in nahezu jeden Kofferraum. Dank des patentierten Klappsystems mit Fussschalter lassen sich Rückleuchten, Fahrradschienen und Trägerrahmen komplett ein- und umklappen. Der Uebler X21 nano wurde speziell für den Transport von E-Bikes konzipiert; er transportiert daher sicher 2 Fahrräder mit je max. 30 kg. Der Uebler X31 nano kann 3 Fahrräder mit insgesamt 54 kg sicher tragen. Die Befestigung auf der Anhängerkupplung AHK erfolgt mit dem patentierten Schnellverschluss, bekannt vom Uebler P31, dem ADAC-Testsieger 2009. Die Befestigung der Fahrräder übernehmen abschliessbare Abstandshalter (bis 80 mm Rahmendurchmesser) und das höchst sichere und komfortable Ratschensystem für die Fahrradreifen. Die Fahrradschienen stehen dabei 220 mm weit auseinander, damit die Fahrräder genügend Abstand haben. Für den bequemen Transport des Trägers selbst, und dessen saubere Unterbringung in Keller oder Garage, sorgt eine eigens entwickelte Transporttasche aus hochfestem Material. Abmessungen im geklappten Zustand (HxBxT): 24 x 58 x 62 cm (X21). Gewicht: 13 kg (X21), 16 kg (X31). Mit Europäischer Betriebserlaubnis (EBE). 3 Jahre Garantie.

Ein kleiner Tipp von uns: Nehmen Sie sich genügend Zeit dafür, denn die FLYER-Welt ist bunter als nur rot, grün und blau!

71


70

Optionen und Zubehör

Fa r b e n n a c h W u n s c h

Mehrwert für Ihren FLYER

Sie haben doch bestimmt eine Lieblingsfarbe

Steigern Sie den Nutzwert Ihres FLYERs und statten Sie Ihr Fahrzeug mit individuellen Optionen und für Ihren Einsatzbereich sinnvollem Zubehör aus. Weiteres ergänzendes Zubehör wie Gepäcktaschen, Bekleidung etc. finden Sie bei Ihrem FLYER-Händler.

Der FLYER ist ein sehr persönliches Fahrzeug. Und Sie werden sehen, dass Ihnen Ihr FLYER schnell ans Herz wachsen wird. Deshalb bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, mit einer Sonderlackierung den FLYER in Ihrer Lieblingsfarbe zu bestellen. Unverwechselbar und ganz nach Ihrem Stil – dafür steht Ihnen eine riesige Auswahl an Farben zur Verfügung. Lassen Sie sich die Palette von Ihrem FLYER-Händler zeigen.

Li-Ion-Mangan-Akku mit 8Ah/26 V * Kompatibel mit allen Premium-Modellen ab Modelljahr 2006. Ideal auch als Zusatz-Akku für die Erweiterung der Reichweite. Li-Ion-Mangan-Akku mit 10Ah/26 V * Kompatibel mit allen Premium-Modellen ab Modelljahr 2006. Mit dem 10Ah-Akku erzielen Sie 25% mehr Reichweite als mit dem 8Ah-Akku. Li-Ion-Mangan-Akku mit 12Ah/26 V * Kompatibel mit allen Premium-Modellen ab Modelljahr 2006 für noch mehr Reichweite bei gleichen Abmessungen wie dem 10Ah-Akku.

Wechselrichter (12/230 V, Leistung 150 Watt) Mit dem Wechselrichter können Sie Ihren Akku ab dem 12 VBordnetz Ihres Autos aufladen. Er erlaubt das gleichzeitige Laden zweier Akkus.

NEU: Li-Ion-Mangan-Akku mit 16Ah/26 V * Der neue 16Ah-Akku ermöglicht weitere 50% zusätzliche Reichweite und ist optional für die meisten FLYER Modelle erhältlich (siehe technische Spezifikationen). Ideal für den anspruchsvollen Arbeitsweg oder lange Fahrten mit Anhänger. Der 16Ah-Akku ist kompatibel mit den meisten Modellen ab 2006 (Austausch Akkuhalter erforderlich). Die 8- und 10AhAkkus können problemlos auf dem neuen Akkuhalter verwendet werden.

Faltpedale Die Faltpedale, als praktisches Campingzubehör, machen Ihren FLYER für unterwegs noch komfortabler. Sie sind optional für jedes Modell erhältlich, einfach und ohne Werkzeug zu bedienen.

Zusatz-Ladegerät (230-240 V, Leistungs-Aufnahme 62 Watt) Für den Einsatz am Arbeitsplatz, im Ferienhaus oder für unterwegs im Reisemobil. Ein Ladegerät ist beim Kauf im Lieferumfang enthalten. Schnell-Ladegerät Die Ladezeit kann dank höherem Ladestrom um bis zu 50% verkürzt werden. Dieses Ladegerät wird serienmässig bei allen schnellen Modellen mitgeliefert. Reise-Ladegerät Das kompakte Reiseladegerät für unterwegs. * alle Zusatzakkus werden ohne Ladegerät ausgeliefert

Speedlifter Twist So können Sie Ihren FLYER mit einem Handgriff und ohne Werkzeug Platz sparend verstauen: Sie drehen den Lenker um 90° in die Parkposition und vor dem Fahrtantritt leicht und sicher wieder in die Fahrposition.

Sonderlackierung Auf Wunsch kann der Rahmen bei den meisten Serien in Ihrer Lieblingsfarbe lackiert werden. Damit machen Sie Ihren FLYER noch einzigartiger und verleihen ihm Ihre ganz persönliche Note. Einkaufskorb Pletscher Als Zubehör für den System-Gepäckträger von Pletscher eignet sich der praktische Einkaufskorb. Empfehlenswert auch für den Transport Ihres Gepäcks auf längeren Touren.

Anhängerkupplungen für Kinder- und Lastenanhänger Am Markt sind verschiedene Anhängerkupplungs-Systeme verfügbar. Ihr FLYER-Fachberater wird Ihnen die für Ihren Anhänger passende Kupplung gerne an den FLYER montieren.

Der E-Bike-Fahrradträger für FLYER Die neuen Kupplungsträger Uebler X21 nano und Uebler X31 nano definieren eine neue Trägerklasse – klein, leicht, handlich und komplett zusammenklappbar. Der X21 nano / X31 nano ist der derzeit kleinste, leichteste und kompakteste Träger seiner Klasse. Er passt sogar bequem in nahezu jeden Kofferraum. Dank des patentierten Klappsystems mit Fussschalter lassen sich Rückleuchten, Fahrradschienen und Trägerrahmen komplett ein- und umklappen. Der Uebler X21 nano wurde speziell für den Transport von E-Bikes konzipiert; er transportiert daher sicher 2 Fahrräder mit je max. 30 kg. Der Uebler X31 nano kann 3 Fahrräder mit insgesamt 54 kg sicher tragen. Die Befestigung auf der Anhängerkupplung AHK erfolgt mit dem patentierten Schnellverschluss, bekannt vom Uebler P31, dem ADAC-Testsieger 2009. Die Befestigung der Fahrräder übernehmen abschliessbare Abstandshalter (bis 80 mm Rahmendurchmesser) und das höchst sichere und komfortable Ratschensystem für die Fahrradreifen. Die Fahrradschienen stehen dabei 220 mm weit auseinander, damit die Fahrräder genügend Abstand haben. Für den bequemen Transport des Trägers selbst, und dessen saubere Unterbringung in Keller oder Garage, sorgt eine eigens entwickelte Transporttasche aus hochfestem Material. Abmessungen im geklappten Zustand (HxBxT): 24 x 58 x 62 cm (X21). Gewicht: 13 kg (X21), 16 kg (X31). Mit Europäischer Betriebserlaubnis (EBE). 3 Jahre Garantie.

Ein kleiner Tipp von uns: Nehmen Sie sich genügend Zeit dafür, denn die FLYER-Welt ist bunter als nur rot, grün und blau!

71


Te c h n o lo g i e u n d L e i d e n s c h a f t – d a s F LY E R - K o n z e p t Der FLYER verdoppelt Ihre Muskelkraft

Das Fahrrad mit eingebautem Lächeln

Die FLYER-Antriebseinheit bringt die Kraft dort auf den Antrieb, wo auch der Fahrer seine Muskelkraft anbringt. Durch die Anordnung in der Fahrzeugmitte (Tretlager-Bereich) liegt der Schwerpunkt des FLYERs tief unten, was für das einmalige Fahrverhalten des Fahrzeuges sorgt. Im Gegensatz zu anderen Konzepten entsteht beim FLYER fahren nicht das Gefühl gezogen (Nabenmotor im Vorderrad) oder gestossen (Motor im Hinterrad) zu werden. Vielmehr stellt sich das Gefühl ein, mit doppelter Kraft unterwegs zu sein. Die im FLYER eingebaute berührungslose, elektromagnetische Drehmoment-Sensorik misst dabei die Muskelkraft, die Sie auf die Pedale geben. Je mehr Kraft Sie selbst aufwenden, desto mehr Unterstützung liefert der Elektromotor. Im Gegensatz zu Billig-Elektrofahrrädern, wo vor allem Bewegungssensoren eingesetzt werden, reagiert das FLYER-System in Echtzeit und nicht erst nach einigen Metern. So haben Sie bereits beim Anfahren die gewünschte Unterstützung.

Kein Gewicht auf dem Gepäckträger, keine Verkabelung, einfachste Handhabung – so lautet unser Motto. Dank der cleveren Anordnung von Antrieb und Akku ist beim FLYER keine Verkabelung auf das Vorderoder Hinterrad notwendig. Der Akku sitzt direkt auf dem Antrieb und deshalb bleibt jeder FLYER ein ganz normales, hochwertiges Fahrrad – mit eingebautem Lächeln auf Knopfdruck!

Vier verschiedene Unterstützungsmodi Sie steuern das System also sozusagen mit den Füssen und das führt zu diesem unvergleichlichen FLYER-Fahrgefühl, ganz mühelos und wie selbstverständlich mit doppelter Kraft unterwegs zu sein; lächelnd und geräuschlos über Berg und Tal oder auch einfach durch den Stadtverkehr. Dabei können Sie erst noch wählen, wieviel Unterstützung Sie für die jeweilige Fahrsituation «beanspruchen» wollen. Nebst den Unterstützungsmodi «Eco» (50% –100%), «Standard» (100% –150%) und «High» (150% –200%) kann bei eingeschaltetem System auch ohne Unterstützung (0%) gefahren werden.

Vor und hinter dem Antrieb bleibt der FLYER ein Fahrrad – d.h. es werden hochwertige, handelsübliche Fahrradkomponenten eingesetzt, welche einen normalen Fahrrad-Service und eine allfällige Reparatur durch jeden qualifizierten Fahrradtechniker ermöglichen. Keine im Rad eingebauten Motoren und komplizierte, fehleranfällige Verkabelungen erschweren die Wartungs- und Reparaturarbeiten. Das Vorder- und Hinterrad kann, wie bei jedem normalen Fahrrad, ein- und ausgebaut werden. Selbstverständlich sind die beim FLYER verwendeten Rahmen speziell als Elektrofahrrad-Rahmen konzipiert. Sie berücksichtigen die Kräfte und Gewichte, die in diesem Einsatzbereich auftreten und unterscheiden sich deutlich von handelsüblichen, für motorlosen Einsatz entwickelten Rahmen.

Im FLYER steckt modernste Akku-Technologie Der Lithium-Ionen-Mangan-Akku (Li-Ion Mn) ist weltweit die modernste Akkutechnologie für Elektrofahrräder. Sie weist bei geringstem Gewicht die höchste Energiedichte auf. Biketec ist der erste Hersteller Europas, der diese Technologie serienmässig eingesetzt hat. Das sehr geringe Gewicht (2,6 kg) und die sehr hohe Kilometerleistung stellen den grössten Entwicklungssprung in der Geschichte des Elektrofahrrades dar und haben massgeblich zum Durchbruch der FLYER Elektrofahrräder beigetragen. Dank ihrem geringen Gewicht können Li-Ion-Akkus auch problemlos als Zusatzakku

73 auf die grosse Tour mitgeführt werden. Weil sie keinen «Memory-Effekt» aufweisen, können sie jederzeit bedenkenlos ans vollautomatische Ladegerät angeschlossen werden. Dadurch fahren Sie immer mit vollem Akku los.

Die Reichweite. Sie bestimmen mit. Die Reichweite ist von vielen Faktoren abhängig. Neben der AkkuKapazität spielen die gewählte Motorenunterstützung, die geografischen Gegebenheiten, der Strassenbelag und nicht zuletzt das Gewicht des Fahrers und der Reifendruck eine entscheidende Rolle. Die im FLYER eingesetzten Li-Ion-Akkus schaffen die Voraussetzung für möglichst viele Fahrkilometer pro Ladung. Sie weisen im Vergleich zu anderen Technologien eine sehr geringe Selbstentladung und eine unerreicht hohe Kapazität (Reichweite) auf. Reichweite bei gleichem Akku-Gewicht

Selbstentladung (je geringer desto besser)

Reichweite (km)

72

Blei

NiCd

NiMH Li-lon Li-Po

Blei

NiCd

NiMH Li-lon Li-Po Quelle: energieschweiz

Reichweite Premium-Version (12 Ah /16 Ah) High-Mode Akku

12 Ah

Flaches Gelände

16 Ah

Standard-Mode

Eco-Mode

12 Ah

12 Ah

16 Ah

16 Ah

30-50 km

50-80 km

40-60 km

65-95 km

50-80 km

80-130 km

Hügeliges Gelände 20-40 km

30-65 km

30-50 km

50-80 km

40-60 km

65-95 km

Bergiges Gelände

25-50 km

20-40 km

30-65 km

30-50 km

50-80 km

15-30 km

Hohe Mobilität – tiefer Energieverbrauch Wussten Sie, dass ein FLYER auf 100 km gleich viel Energie verbraucht wie drei Minuten warm duschen? Das heisst noch lange nicht, dass FLYER-Fahrer deshalb «Warmduscher» sind … im Gegenteil. Wer auf energieeffiziente Mobilität setzt, fährt FLYER. Durchschnittlicher Fremdenergieverbrauch (in l Benzin pro 100 km gerechnet) 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0

8.4 6.8

5.8

2.0 0.1 Wagenflotte CH Neuwagen CH

Ecodrive (-15%)

Mofa/Roller

E-Bike

0.0 Velo


Te c h n o lo g i e u n d L e i d e n s c h a f t – d a s F LY E R - K o n z e p t Der FLYER verdoppelt Ihre Muskelkraft

Das Fahrrad mit eingebautem Lächeln

Die FLYER-Antriebseinheit bringt die Kraft dort auf den Antrieb, wo auch der Fahrer seine Muskelkraft anbringt. Durch die Anordnung in der Fahrzeugmitte (Tretlager-Bereich) liegt der Schwerpunkt des FLYERs tief unten, was für das einmalige Fahrverhalten des Fahrzeuges sorgt. Im Gegensatz zu anderen Konzepten entsteht beim FLYER fahren nicht das Gefühl gezogen (Nabenmotor im Vorderrad) oder gestossen (Motor im Hinterrad) zu werden. Vielmehr stellt sich das Gefühl ein, mit doppelter Kraft unterwegs zu sein. Die im FLYER eingebaute berührungslose, elektromagnetische Drehmoment-Sensorik misst dabei die Muskelkraft, die Sie auf die Pedale geben. Je mehr Kraft Sie selbst aufwenden, desto mehr Unterstützung liefert der Elektromotor. Im Gegensatz zu Billig-Elektrofahrrädern, wo vor allem Bewegungssensoren eingesetzt werden, reagiert das FLYER-System in Echtzeit und nicht erst nach einigen Metern. So haben Sie bereits beim Anfahren die gewünschte Unterstützung.

Kein Gewicht auf dem Gepäckträger, keine Verkabelung, einfachste Handhabung – so lautet unser Motto. Dank der cleveren Anordnung von Antrieb und Akku ist beim FLYER keine Verkabelung auf das Vorderoder Hinterrad notwendig. Der Akku sitzt direkt auf dem Antrieb und deshalb bleibt jeder FLYER ein ganz normales, hochwertiges Fahrrad – mit eingebautem Lächeln auf Knopfdruck!

Vier verschiedene Unterstützungsmodi Sie steuern das System also sozusagen mit den Füssen und das führt zu diesem unvergleichlichen FLYER-Fahrgefühl, ganz mühelos und wie selbstverständlich mit doppelter Kraft unterwegs zu sein; lächelnd und geräuschlos über Berg und Tal oder auch einfach durch den Stadtverkehr. Dabei können Sie erst noch wählen, wieviel Unterstützung Sie für die jeweilige Fahrsituation «beanspruchen» wollen. Nebst den Unterstützungsmodi «Eco» (50% –100%), «Standard» (100% –150%) und «High» (150% –200%) kann bei eingeschaltetem System auch ohne Unterstützung (0%) gefahren werden.

Vor und hinter dem Antrieb bleibt der FLYER ein Fahrrad – d.h. es werden hochwertige, handelsübliche Fahrradkomponenten eingesetzt, welche einen normalen Fahrrad-Service und eine allfällige Reparatur durch jeden qualifizierten Fahrradtechniker ermöglichen. Keine im Rad eingebauten Motoren und komplizierte, fehleranfällige Verkabelungen erschweren die Wartungs- und Reparaturarbeiten. Das Vorder- und Hinterrad kann, wie bei jedem normalen Fahrrad, ein- und ausgebaut werden. Selbstverständlich sind die beim FLYER verwendeten Rahmen speziell als Elektrofahrrad-Rahmen konzipiert. Sie berücksichtigen die Kräfte und Gewichte, die in diesem Einsatzbereich auftreten und unterscheiden sich deutlich von handelsüblichen, für motorlosen Einsatz entwickelten Rahmen.

Im FLYER steckt modernste Akku-Technologie Der Lithium-Ionen-Mangan-Akku (Li-Ion Mn) ist weltweit die modernste Akkutechnologie für Elektrofahrräder. Sie weist bei geringstem Gewicht die höchste Energiedichte auf. Biketec ist der erste Hersteller Europas, der diese Technologie serienmässig eingesetzt hat. Das sehr geringe Gewicht (2,6 kg) und die sehr hohe Kilometerleistung stellen den grössten Entwicklungssprung in der Geschichte des Elektrofahrrades dar und haben massgeblich zum Durchbruch der FLYER Elektrofahrräder beigetragen. Dank ihrem geringen Gewicht können Li-Ion-Akkus auch problemlos als Zusatzakku

73 auf die grosse Tour mitgeführt werden. Weil sie keinen «Memory-Effekt» aufweisen, können sie jederzeit bedenkenlos ans vollautomatische Ladegerät angeschlossen werden. Dadurch fahren Sie immer mit vollem Akku los.

Die Reichweite. Sie bestimmen mit. Die Reichweite ist von vielen Faktoren abhängig. Neben der AkkuKapazität spielen die gewählte Motorenunterstützung, die geografischen Gegebenheiten, der Strassenbelag und nicht zuletzt das Gewicht des Fahrers und der Reifendruck eine entscheidende Rolle. Die im FLYER eingesetzten Li-Ion-Akkus schaffen die Voraussetzung für möglichst viele Fahrkilometer pro Ladung. Sie weisen im Vergleich zu anderen Technologien eine sehr geringe Selbstentladung und eine unerreicht hohe Kapazität (Reichweite) auf. Reichweite bei gleichem Akku-Gewicht

Selbstentladung (je geringer desto besser)

Reichweite (km)

72

Blei

NiCd

NiMH Li-lon Li-Po

Blei

NiCd

NiMH Li-lon Li-Po Quelle: energieschweiz

Reichweite Premium-Version (12 Ah /16 Ah) High-Mode Akku

12 Ah

Flaches Gelände

16 Ah

Standard-Mode

Eco-Mode

12 Ah

12 Ah

16 Ah

16 Ah

30-50 km

50-80 km

40-60 km

65-95 km

50-80 km

80-130 km

Hügeliges Gelände 20-40 km

30-65 km

30-50 km

50-80 km

40-60 km

65-95 km

Bergiges Gelände

25-50 km

20-40 km

30-65 km

30-50 km

50-80 km

15-30 km

Hohe Mobilität – tiefer Energieverbrauch Wussten Sie, dass ein FLYER auf 100 km gleich viel Energie verbraucht wie drei Minuten warm duschen? Das heisst noch lange nicht, dass FLYER-Fahrer deshalb «Warmduscher» sind … im Gegenteil. Wer auf energieeffiziente Mobilität setzt, fährt FLYER. Durchschnittlicher Fremdenergieverbrauch (in l Benzin pro 100 km gerechnet) 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0

8.4 6.8

5.8

2.0 0.1 Wagenflotte CH Neuwagen CH

Ecodrive (-15%)

Mofa/Roller

E-Bike

0.0 Velo


74

Fu n k t i o n a l i t ä t u n d N a c h h a l t i g k e i t – d i e F LY E R - P h i lo s o p h i e

75 Und nun …? Welcher FLYER passt zu Ihnen? Wir wissen es nicht. Was wir aber ziemlich sicher wissen ist, dass eines der FLYER Modelle aus unserem breiten Sortiment Ihren Bedürfnissen entsprechen wird. FLYER verfügt nämlich über die weltweit breiteste Modell-Palette an Elektrofahrrädern. Bei einem Gespräch mit einem FLYER-Fachhändler oder mit unseren Fachberatern in der Werksausstellung werden Sie herausfinden, welcher FLYER Ihr FLYER sein könnte. So ist gewährleistet, dass Ihr Geld gut und richtig investiert ist. Und genau das ist auch uns wichtig. Wir wollen glückliche FLYERFahrerInnen, die unser Produkt auch gerne weiterempfehlen. Machen Sie sich deshalb vor dem Kauf Gedanken über den Einsatzbereich und die wichtigsten Kriterien für den täglichen Umgang mit Ihrem Elektrofahrrad. Individuelle Kundenberatungen in unserer Werksausstellung sind auf Voranmeldung von April bis Oktober (Mo–Sa) und November bis März (Mo–Fr) möglich.

FLYER: Bei uns dreht sich alles nur um das Eine

FLYER – Made in Huttwil: Qualität auf höchstem Niveau

Wir bauen Elektrofahrräder und wollen damit Menschen glücklich und nachhaltig mobil machen. Nicht mehr und nicht weniger.

Eine optimale Kombination aus Schweizer Fahrzeug-Montage mit dem Knowhow unserer lokalen, nationalen und internationalen Zulieferern hochwertiger Fahrrad-Komponenten ist die Basis für eine flexible, kundenorientierte Fertigung in unserem Werk. Wir nehmen die Schweizer Qualität ernst – von der Entwicklung bis zum Kundenservice vor Ort.

Um dieses Ziel erreichen zu können, beschäftigen sich bei FLYER alle Spezialisten ausschliesslich mit dieser Thematik. Wir müssen uns nicht noch um eine Vielzahl weiterer Produkte kümmern, sondern konzentrieren uns zu 100% auf den FLYER. Das FLYER-Team analysiert sorgfältig die Kundenbedürfnisse, und unsere Ingenieure setzen die Anforderungen der Kunden in marktgerechte Produkte um. Die eigene Entwicklungsabteilung arbeitet laufend an Optimierungen und nächsten FLYER-Generationen. Geleitet werden unsere Entwicklungen durch die umfassende Erfahrung am Markt (u. a. durch die zahlreichen Mietprojekte in Tourismusregionen), sodass der FLYER konsequent auf die optimale Abdeckung der Kundenbedürfnisse hin konzipiert wird. Hohe Zuverlässigkeit, einfache Bedienung und kundengerechte Ausstattung stehen bei der Gestaltung neuer Produkte im Vordergrund.

«Just in time»-Fertigung Entscheiden Sie sich nach einer ausgiebigen Probefahrt bei Ihrem Händler für den Kauf eines Fahrzeuges, so erhalten Sie den FLYER Ihrer Wahl sozusagen «frisch ab Fabrik»: Die Fahrzeuge werden bei uns nach Bestellungseingang gefertigt, nach Ihren Wünschen ausgestattet und an Ihren FLYER-Händler ausgeliefert. 2010 wurde das ein Jahr zuvor gebaute neue Werk in Huttwil mit einem Erweiterungsbau ergänzt, um die hohe Nachfrage termingerecht und in der gewohnt hohen FLYER Montagequaltät bedienen zu können. Bestellen Sie Ihren FLYER frühzeitig, damit Sie ihn möglichst die ganze Saison geniessen können!


74

Fu n k t i o n a l i t ä t u n d N a c h h a l t i g k e i t – d i e F LY E R - P h i lo s o p h i e

75 Und nun …? Welcher FLYER passt zu Ihnen? Wir wissen es nicht. Was wir aber ziemlich sicher wissen ist, dass eines der FLYER Modelle aus unserem breiten Sortiment Ihren Bedürfnissen entsprechen wird. FLYER verfügt nämlich über die weltweit breiteste Modell-Palette an Elektrofahrrädern. Bei einem Gespräch mit einem FLYER-Fachhändler oder mit unseren Fachberatern in der Werksausstellung werden Sie herausfinden, welcher FLYER Ihr FLYER sein könnte. So ist gewährleistet, dass Ihr Geld gut und richtig investiert ist. Und genau das ist auch uns wichtig. Wir wollen glückliche FLYERFahrerInnen, die unser Produkt auch gerne weiterempfehlen. Machen Sie sich deshalb vor dem Kauf Gedanken über den Einsatzbereich und die wichtigsten Kriterien für den täglichen Umgang mit Ihrem Elektrofahrrad. Individuelle Kundenberatungen in unserer Werksausstellung sind auf Voranmeldung von April bis Oktober (Mo–Sa) und November bis März (Mo–Fr) möglich.

FLYER: Bei uns dreht sich alles nur um das Eine

FLYER – Made in Huttwil: Qualität auf höchstem Niveau

Wir bauen Elektrofahrräder und wollen damit Menschen glücklich und nachhaltig mobil machen. Nicht mehr und nicht weniger.

Eine optimale Kombination aus Schweizer Fahrzeug-Montage mit dem Knowhow unserer lokalen, nationalen und internationalen Zulieferern hochwertiger Fahrrad-Komponenten ist die Basis für eine flexible, kundenorientierte Fertigung in unserem Werk. Wir nehmen die Schweizer Qualität ernst – von der Entwicklung bis zum Kundenservice vor Ort.

Um dieses Ziel erreichen zu können, beschäftigen sich bei FLYER alle Spezialisten ausschliesslich mit dieser Thematik. Wir müssen uns nicht noch um eine Vielzahl weiterer Produkte kümmern, sondern konzentrieren uns zu 100% auf den FLYER. Das FLYER-Team analysiert sorgfältig die Kundenbedürfnisse, und unsere Ingenieure setzen die Anforderungen der Kunden in marktgerechte Produkte um. Die eigene Entwicklungsabteilung arbeitet laufend an Optimierungen und nächsten FLYER-Generationen. Geleitet werden unsere Entwicklungen durch die umfassende Erfahrung am Markt (u. a. durch die zahlreichen Mietprojekte in Tourismusregionen), sodass der FLYER konsequent auf die optimale Abdeckung der Kundenbedürfnisse hin konzipiert wird. Hohe Zuverlässigkeit, einfache Bedienung und kundengerechte Ausstattung stehen bei der Gestaltung neuer Produkte im Vordergrund.

«Just in time»-Fertigung Entscheiden Sie sich nach einer ausgiebigen Probefahrt bei Ihrem Händler für den Kauf eines Fahrzeuges, so erhalten Sie den FLYER Ihrer Wahl sozusagen «frisch ab Fabrik»: Die Fahrzeuge werden bei uns nach Bestellungseingang gefertigt, nach Ihren Wünschen ausgestattet und an Ihren FLYER-Händler ausgeliefert. 2010 wurde das ein Jahr zuvor gebaute neue Werk in Huttwil mit einem Erweiterungsbau ergänzt, um die hohe Nachfrage termingerecht und in der gewohnt hohen FLYER Montagequaltät bedienen zu können. Bestellen Sie Ihren FLYER frühzeitig, damit Sie ihn möglichst die ganze Saison geniessen können!


76

Fu n k t i o n a l i t ä t u n d N a c h h a l t i g k e i t – u n s e r P r i n z i p f ü r P ro d u k t u n d P ro d u k t i o n s st ä t t e Seit Juli 2009 wird der FLYER im neuen Werk in Huttwil/BE montiert. Das moderne Fabrikationsgebäude wurde nach dem Minergie®Standard (Passivhaus) gebaut. Auf rund 8’500 m2 Produktions-, Lager- und Bürofläche werden die FLYER unter modernsten Bedingungen hergestellt und vertrieben. Der Neubau wurde rechtzeitig auf die Saison 2011 um weitere 7’000 m2 erweitert. Das neue Werk ist entsprechend der FLYER-Philosophie ganz auf Nachhaltigkeit, kombiniert mit hoher Funktionalität, geplant und gebaut worden: Eine Wärmepumpe holt mit acht Erdsonden die Wärme aus einer Tiefe von 250 m, die integrierte Lüftungsanlage führt bis zu 90% der Abluftwärme wieder der Frischluft zu. Die im Sommer anfallende Überschusswärme wird mittels Erdsonden wieder ins Erdreich zurückgeführt. Eine 40 m3 fassende Regenwasser-Anlage dient zur Speisung der Toilettenspülungen, der Fahrrad-Waschanlage und der Aussenbewässerung, damit kein wertvolles Trinkwasser verschwendet wird. Die Solaranlage sorgt für das Warmwasser (Speicher 10 m3), die Photovoltaik-Anlage erzeugt den Strom für den ganzen Betrieb und für viele Millionen FLYER– Kilometer. Dank der gut gedämmten Gebäudehülle und der eingesetzten 3-fach-Isolierverglasung weist das Gebäude optimale energietechnische Werte und einen hohen Komfort auf.

77 Sonnenstrom im FLYER-Tank Auf dem Dach der FLYER-Fabrik in Huttwil wird mit einer 72kWp-Solarstromanlage Strom für rund 10 Mio FLYER-Kilometer produziert. Sie können sich den Strom für Ihren FLYER direkt im Werk produzieren lassen. Mit einem zweckgebundenen und rückzahlbaren Darlehen von CHF 1’000 finanzieren Sie einen Modulanteil für die Produktion für 3’000 bis 5'000 FLYER-Kilometer. Dank der Beteiligung unserer Kunden wird die Anlage 2011 um weitere 62kWp erweitert. Für weitere Informationen senden wir Ihnen gerne unsere Broschüre «emmentaler Sonne» zu. Machen Sie mit!

Kommen Sie doch mal bei uns vorbei Gerne zeigen wir Ihnen auf Voranmeldung unser Werk in Huttwil und damit die «Geburtsstätte» Ihres FLYERs. In der Werksausstellung finden Sie zudem sämtliche Modelle und Rahmengrössen. Diese können Sie gleich testen und bestellen. Die Auslieferung und Verrechnung erfolgt dann über den FLYER-Händler Ihrer Wahl. Interessierte können (auch als Gruppe) eine Tour mit einer Werksbesichtigung kombinieren. Von Huttwil aus können attraktive und interessante Touren für Gruppen mit bis zu 100 Teilnehmern gestartet werden. Eine grosse FLYER-Flotte steht für Sie bereit. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Für Besucher, die mit dem Reisemobil zu uns kommen, stellen wir auf dem Werksgelände, direkt an die Grünzone angrenzend, mehrere Reisemobilstellplätze mit Strom- und Wasseranschluss zur Verfügung. Der Stellplatz wurde auf 2011 erweitert; ein Grillplatz und eine Entsorgungsanlage stehen ab Frühjahr zur Verfügung. Für Clubtreffen können auch grössere Gruppen empfangen werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


76

Fu n k t i o n a l i t ä t u n d N a c h h a l t i g k e i t – u n s e r P r i n z i p f ü r P ro d u k t u n d P ro d u k t i o n s st ä t t e Seit Juli 2009 wird der FLYER im neuen Werk in Huttwil/BE montiert. Das moderne Fabrikationsgebäude wurde nach dem Minergie®Standard (Passivhaus) gebaut. Auf rund 8’500 m2 Produktions-, Lager- und Bürofläche werden die FLYER unter modernsten Bedingungen hergestellt und vertrieben. Der Neubau wurde rechtzeitig auf die Saison 2011 um weitere 7’000 m2 erweitert. Das neue Werk ist entsprechend der FLYER-Philosophie ganz auf Nachhaltigkeit, kombiniert mit hoher Funktionalität, geplant und gebaut worden: Eine Wärmepumpe holt mit acht Erdsonden die Wärme aus einer Tiefe von 250 m, die integrierte Lüftungsanlage führt bis zu 90% der Abluftwärme wieder der Frischluft zu. Die im Sommer anfallende Überschusswärme wird mittels Erdsonden wieder ins Erdreich zurückgeführt. Eine 40 m3 fassende Regenwasser-Anlage dient zur Speisung der Toilettenspülungen, der Fahrrad-Waschanlage und der Aussenbewässerung, damit kein wertvolles Trinkwasser verschwendet wird. Die Solaranlage sorgt für das Warmwasser (Speicher 10 m3), die Photovoltaik-Anlage erzeugt den Strom für den ganzen Betrieb und für viele Millionen FLYER– Kilometer. Dank der gut gedämmten Gebäudehülle und der eingesetzten 3-fach-Isolierverglasung weist das Gebäude optimale energietechnische Werte und einen hohen Komfort auf.

77 Sonnenstrom im FLYER-Tank Auf dem Dach der FLYER-Fabrik in Huttwil wird mit einer 72kWp-Solarstromanlage Strom für rund 10 Mio FLYER-Kilometer produziert. Sie können sich den Strom für Ihren FLYER direkt im Werk produzieren lassen. Mit einem zweckgebundenen und rückzahlbaren Darlehen von CHF 1’000 finanzieren Sie einen Modulanteil für die Produktion für 3’000 bis 5'000 FLYER-Kilometer. Dank der Beteiligung unserer Kunden wird die Anlage 2011 um weitere 62kWp erweitert. Für weitere Informationen senden wir Ihnen gerne unsere Broschüre «emmentaler Sonne» zu. Machen Sie mit!

Kommen Sie doch mal bei uns vorbei Gerne zeigen wir Ihnen auf Voranmeldung unser Werk in Huttwil und damit die «Geburtsstätte» Ihres FLYERs. In der Werksausstellung finden Sie zudem sämtliche Modelle und Rahmengrössen. Diese können Sie gleich testen und bestellen. Die Auslieferung und Verrechnung erfolgt dann über den FLYER-Händler Ihrer Wahl. Interessierte können (auch als Gruppe) eine Tour mit einer Werksbesichtigung kombinieren. Von Huttwil aus können attraktive und interessante Touren für Gruppen mit bis zu 100 Teilnehmern gestartet werden. Eine grosse FLYER-Flotte steht für Sie bereit. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Für Besucher, die mit dem Reisemobil zu uns kommen, stellen wir auf dem Werksgelände, direkt an die Grünzone angrenzend, mehrere Reisemobilstellplätze mit Strom- und Wasseranschluss zur Verfügung. Der Stellplatz wurde auf 2011 erweitert; ein Grillplatz und eine Entsorgungsanlage stehen ab Frühjahr zur Verfügung. Für Clubtreffen können auch grössere Gruppen empfangen werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


78

F LY E R To u r i s m u s W a s S i e m i t d e m F LY E R e r l e b e n k ö n n e n !

G r u p p e n t o u re n b i s 1 0 0 Pe rs o n e n ? K e i n P ro b le m ! Suchen Sie nach der passenden Idee für Ihren nächsten Ausflug mit Ihrem Verein oder Ihrer Firma? FLYER-Gruppentouren werden zu einem unvergesslichen Erlebnis. Garantiert! Nutzen Sie die vorteilhafte Lage von Huttwil inmitten der hügeligen Landschaft des Emmentals und des Oberaargaus. Ab unserem Werk können attraktive Touren mit bis zu 100 Personen gestartet werden. Verbinden Sie die FLYER-Gruppentour mit einer Werksbesichtigung, bei der Sie die FLYER-Produktion hautnah miterleben können. In Kombination mit einer Werksbesichtigung und einer FLYER-Gruppentour können Sie für Ihr Seminar auch unseren grosszügigen Schulungsraum auf der sonnigen Dachterrasse des FLYER-Werks mieten. Dieser ist mit modernster Technik für professionelle Präsentationen ausgestattet. Gerne informieren wir Sie auch über unsere zahlreichen Kooperationen mit Partnerunternehmen in der ganzen Schweiz. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es Ihnen, Ihren FLYER-Event direkt vor Ihrer Haustüre zu organisieren. Unsere Eventabteilung freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme. Sie zeigt Ihnen in einem persönlichen Gespräch verschiedene Möglichkeiten auf und offeriert Ihnen anschliessend ein auf Sie zugeschnittenes Angebot. Gerne stellen wir Ihnen auch eine Dokumentationsmappe mit verschiedenen Routenvorschlägen zu. event@flyer.ch Telefon +41 (0)62 959 55 71

79


78

F LY E R To u r i s m u s W a s S i e m i t d e m F LY E R e r l e b e n k ö n n e n !

G r u p p e n t o u re n b i s 1 0 0 Pe rs o n e n ? K e i n P ro b le m ! Suchen Sie nach der passenden Idee für Ihren nächsten Ausflug mit Ihrem Verein oder Ihrer Firma? FLYER-Gruppentouren werden zu einem unvergesslichen Erlebnis. Garantiert! Nutzen Sie die vorteilhafte Lage von Huttwil inmitten der hügeligen Landschaft des Emmentals und des Oberaargaus. Ab unserem Werk können attraktive Touren mit bis zu 100 Personen gestartet werden. Verbinden Sie die FLYER-Gruppentour mit einer Werksbesichtigung, bei der Sie die FLYER-Produktion hautnah miterleben können. In Kombination mit einer Werksbesichtigung und einer FLYER-Gruppentour können Sie für Ihr Seminar auch unseren grosszügigen Schulungsraum auf der sonnigen Dachterrasse des FLYER-Werks mieten. Dieser ist mit modernster Technik für professionelle Präsentationen ausgestattet. Gerne informieren wir Sie auch über unsere zahlreichen Kooperationen mit Partnerunternehmen in der ganzen Schweiz. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es Ihnen, Ihren FLYER-Event direkt vor Ihrer Haustüre zu organisieren. Unsere Eventabteilung freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme. Sie zeigt Ihnen in einem persönlichen Gespräch verschiedene Möglichkeiten auf und offeriert Ihnen anschliessend ein auf Sie zugeschnittenes Angebot. Gerne stellen wir Ihnen auch eine Dokumentationsmappe mit verschiedenen Routenvorschlägen zu. event@flyer.ch Telefon +41 (0)62 959 55 71

79


80

E n t d e c k e n S i e d a s F LY E R - L a n d S c h w e i z

81

Sie möchten mit Ihrem eigenen FLYER vom umfangreichen Netz der Akkuwechselstationen profitieren? Nichts einfacher als das: Die Hauptvermietungen in den Regionen verfügen über zusätzliche Miet-Akkuboxen. Diese sind speziell gekennzeichnet und können kostenlos bei sämtlichen Akkuwechselstationen getauscht werden. Hinterlegen Sie bei einer Hauptvermietung Ihre eigene Akkubox und mieten Sie eine entsprechende Miet-Akkubox. So steht Ihrer mehrtägigen FLYER-Tour nichts mehr im Weg. Alle Premium Modelle mit Jahrgang 2006 und jünger sind mit den Akkuboxen der Akkuwechselstationen kompatibel. Neben den Hauptvermietstationen verfügen auch immer mehr FLYERCenter (Händler) über Miet-Akkuboxen für das FLYER-Land Schweiz. Fragen Sie bei Ihrem FLYER-Center nach. Es gibt wohl kaum ein Land, das so viele Sehenswürdigkeiten und Naturdenkmäler auf engstem Raum bietet wie die Schweiz. Von den malerischen Altstädten ist es meist nur ein Katzensprung zu atemberaubenden Naturschönheiten mit wilden Schluchten, tosenden Wasserfällen und unberührten Alpweiden. Im FLYER-Land Schweiz – dem Netzwerk von über 300 Vermiet- und über 500 Akkuwechselstationen – stehen in allen Landesteilen rund 2000 Miet-FLYER für Ihre ganz spezielle Entdeckungstour zur Verfügung. Damit mehr Zeit fürs Entdecken bleibt, empfehlen wir

Ihnen für die Planung die interaktiven Karten auf www.veloland.ch von SchweizMobil. Diese Karten zeigen den Verlauf der Routen bis zum Massstab 1:25’000 auf den Landeskarten von swisstopo. Sie können diese hervorragenden Karten sogar kostenlos ausdrucken.

Detaillierte Informationen zum FLYER-Land Schweiz finden Sie auf der «FLYER-Land Schweiz»-Karte. Die praktische Übersichtskarte können Sie kostenlos mit dem beiliegenden Antworttalon bestellen.

E E2

Burgdorf

G1

Huttwil

F12 G4

F11

E1

E5

F N Sumiswald

G5

N 6

F14

F17

Z11

G2

G9

G16

G15

N11

2

G6

F13

Thun

G17

I19

7 I10 I1

I11

I7

I3

H1

G7 G8

H16

I8

H6

H8

H12 H5

I2

H7

Interlaken

D13

D2

I22 I17

H17

H9

D4

Sarnen

D14

F7

D1

D10

D6

D11

D9

D7

Engelberg

D3

D12

D5

H11

H14

H10

H2

H3

H13

I18

Frutigen

F10

Sörenberg

F8

3

LUZERN

Entlebuch

F2

G14

F20 F9

Z5

F1

F3

F18

F19

F6

F4

F5

Langnau i. E.

G13

D E4

G3

F15

H4


80

E n t d e c k e n S i e d a s F LY E R - L a n d S c h w e i z

81

Sie möchten mit Ihrem eigenen FLYER vom umfangreichen Netz der Akkuwechselstationen profitieren? Nichts einfacher als das: Die Hauptvermietungen in den Regionen verfügen über zusätzliche Miet-Akkuboxen. Diese sind speziell gekennzeichnet und können kostenlos bei sämtlichen Akkuwechselstationen getauscht werden. Hinterlegen Sie bei einer Hauptvermietung Ihre eigene Akkubox und mieten Sie eine entsprechende Miet-Akkubox. So steht Ihrer mehrtägigen FLYER-Tour nichts mehr im Weg. Alle Premium Modelle mit Jahrgang 2006 und jünger sind mit den Akkuboxen der Akkuwechselstationen kompatibel. Neben den Hauptvermietstationen verfügen auch immer mehr FLYERCenter (Händler) über Miet-Akkuboxen für das FLYER-Land Schweiz. Fragen Sie bei Ihrem FLYER-Center nach. Es gibt wohl kaum ein Land, das so viele Sehenswürdigkeiten und Naturdenkmäler auf engstem Raum bietet wie die Schweiz. Von den malerischen Altstädten ist es meist nur ein Katzensprung zu atemberaubenden Naturschönheiten mit wilden Schluchten, tosenden Wasserfällen und unberührten Alpweiden. Im FLYER-Land Schweiz – dem Netzwerk von über 300 Vermiet- und über 500 Akkuwechselstationen – stehen in allen Landesteilen rund 2000 Miet-FLYER für Ihre ganz spezielle Entdeckungstour zur Verfügung. Damit mehr Zeit fürs Entdecken bleibt, empfehlen wir

Ihnen für die Planung die interaktiven Karten auf www.veloland.ch von SchweizMobil. Diese Karten zeigen den Verlauf der Routen bis zum Massstab 1:25’000 auf den Landeskarten von swisstopo. Sie können diese hervorragenden Karten sogar kostenlos ausdrucken.

Detaillierte Informationen zum FLYER-Land Schweiz finden Sie auf der «FLYER-Land Schweiz»-Karte. Die praktische Übersichtskarte können Sie kostenlos mit dem beiliegenden Antworttalon bestellen.

E E2

F15

Burgdorf

G1

Huttwil

F12 G4

F11

Sumiswald

E1

E5

F N G5

N 6

F14

F17

Z11

G2

G16

G9

G15

F19

N11

2

F13

Thun

G17

I19

7

I10 I1

I11

I7

H16

I8 I3

H1

G7 G8

H8

H12 H5

I2

F10

H7

Interlaken

I22 I17

H17

H9

D13

D2

D4

Sarnen

D14

F7

D1

D10

D6

D11

D9

D7

Engelberg

D3

D12

D5

H11

H14

H10

H2

H3

H13

I18

Frutigen

H6

LUZERN

Entlebuch

Sörenberg

F8

3

F6

F2

G14

F20 F9

Z5

F1

F3

F18

G6

F4

F5

Langnau i. E.

G13

D E4

G3

H4


82

M i t d e m F LY E R a u f d i e H e r z ro u t e

D i e s c h ö n st e Ve lo w a n d e r ro u t e d e r S c h w e i z

Für Informationen, Prospekte und Buchungen besuchen Sie www.herzroute.ch FLYER-Reservationen für alle Etappen: 058 327 54 57

Die Herzroute führt Sie durch die Schweizer Voralpenlandschaft wie keine andere Veloroute. Das Emmental, das Thunerseegebiet, die Luzerner Voralpen; all das bekommen Sie serviert auf bestens signalisierten, verkehrsarmen Strassen. Und weil Sie auf dem FLYER sitzen, lassen Sie sich lustvoll auf die Kreten tragen, um die weiten Aussichten auf Alpen und grüne Talschaften zu geniessen. Die Herzroute ist speziell für Geniesser entworfen worden und bietet fünf grossartige Tagesetappen, die einzeln oder als Mehrtagesreise genossen werden können. FLYER-Vermiet- und Akkuwechselstationen auf der ganzen Strecke machen Sie mobil. Die Herzroute ist auch mit dem eigenen FLYER ein Erlebnis: Mieten Sie einen Akku aus dem FLYERTauschsystem.

Herzroute-Partner

Die Herzroute à la Carte

Lassen Sie sich verführen:

Pauschalreisen, Gepäcktransport und geführte Touren. Buchen Sie sich ein herzhaftes Stück Schweiz-Erlebnis.

Laupen–Thun, 64 km: Spektakuläre Strecke zwischen Alpen und Thunersee.

Beispiel Pauschalreise: 4 Tage / 3 Nächte Herzroute im Mittelklassehotel inkl. FLYER-Miete und Gepäcktransport: CHF 669.– Beispiel geführte Gruppentour: Entdecken Sie die Geheimtipps der Herzroute! Ab 6 bis max. 12 Personen, Tagesetappe nach Wahl, inkl. FLYER-Miete, Mittagessen und Tourguide: CHF 99.– pro Person Wir freuen uns auf Sie!

Thun–Langnau, 72 km: Die Königsetappe mit Aussicht auf Thunersee und Alpen. Langnau–Burgdorf, 45 km: Die grossartige Emmental-Tour für Geniesser. Burgdorf–Willisau, 63 km: Das Herzstück. Eine Symphonie aus Hügeln und Ausblicken. Willisau–Zug (geplant per Frühling 2011), 68 km, Höhenflüge zwischen vier Seen. Laupen–Romont und Romont–Lausanne (geplant per Frühling 2012)

83


82

M i t d e m F LY E R a u f d i e H e r z ro u t e

D i e s c h ö n st e Ve lo w a n d e r ro u t e d e r S c h w e i z

Für Informationen, Prospekte und Buchungen besuchen Sie www.herzroute.ch FLYER-Reservationen für alle Etappen: 058 327 54 57

Die Herzroute führt Sie durch die Schweizer Voralpenlandschaft wie keine andere Veloroute. Das Emmental, das Thunerseegebiet, die Luzerner Voralpen; all das bekommen Sie serviert auf bestens signalisierten, verkehrsarmen Strassen. Und weil Sie auf dem FLYER sitzen, lassen Sie sich lustvoll auf die Kreten tragen, um die weiten Aussichten auf Alpen und grüne Talschaften zu geniessen. Die Herzroute ist speziell für Geniesser entworfen worden und bietet fünf grossartige Tagesetappen, die einzeln oder als Mehrtagesreise genossen werden können. FLYER-Vermiet- und Akkuwechselstationen auf der ganzen Strecke machen Sie mobil. Die Herzroute ist auch mit dem eigenen FLYER ein Erlebnis: Mieten Sie einen Akku aus dem FLYERTauschsystem.

Herzroute-Partner

Die Herzroute à la Carte

Lassen Sie sich verführen:

Pauschalreisen, Gepäcktransport und geführte Touren. Buchen Sie sich ein herzhaftes Stück Schweiz-Erlebnis.

Laupen–Thun, 64 km: Spektakuläre Strecke zwischen Alpen und Thunersee.

Beispiel Pauschalreise: 4 Tage / 3 Nächte Herzroute im Mittelklassehotel inkl. FLYER-Miete und Gepäcktransport: CHF 669.– Beispiel geführte Gruppentour: Entdecken Sie die Geheimtipps der Herzroute! Ab 6 bis max. 12 Personen, Tagesetappe nach Wahl, inkl. FLYER-Miete, Mittagessen und Tourguide: CHF 99.– pro Person Wir freuen uns auf Sie!

Thun–Langnau, 72 km: Die Königsetappe mit Aussicht auf Thunersee und Alpen. Langnau–Burgdorf, 45 km: Die grossartige Emmental-Tour für Geniesser. Burgdorf–Willisau, 63 km: Das Herzstück. Eine Symphonie aus Hügeln und Ausblicken. Willisau–Zug (geplant per Frühling 2011), 68 km, Höhenflüge zwischen vier Seen. Laupen–Romont und Romont–Lausanne (geplant per Frühling 2012)

83


84

G e f ü h r t e F LY E R Ve lo re i s e n vo m f ü h re n d e n S p e z i a l i st e n

I n t e r n a t i o n a le A n g e b o t e

85 Mit professionellen baumelerReiseleitern Kultur, Kulinarik und Natur genussvoll erleben! Eine Auswahl aus unseren FLYER Reisehighlights 2011 >> Vom Boden- zum Zürichsee 4 Tage ab CHF 890 Abreisen: 02.06./07.07./04.08.11 >> St. Moritz – Verona 8 Tage ab CHF 1890 Abreisen: 18.06./27.08./10.09.11

Movelo-Regionen Movelo ist unser Tourismuspartner für FLYER-Mietangebote in Deutschland, Österreich, Italien und Spanien. Mittlerweile betreut Movelo über 30 Top-Urlaubsregionen. Bestellen Sie noch heute über info@movelo.com den umfangreichen Movelo-Urlaubskatalog 2011. Darin werden die Movelo-Regionen mit ihrem Netz von Mietund Akkuwechselstationen vorgestellt. Sie erhalten zusätzlich Informationen über Landschaft und Kultur, Freizeitmöglichkeiten und Ausflugsziele. Weitere Informationen finden Sie unter: www.movelo.com

Massa Vecchia – Toskana Sie suchen puren Genuss, sportliche Entspannung und eine Vielfalt an kulinarischen Delikatessen? Dann sind Sie in der Toskana genau richtig. Unser Partnerbetrieb und FLYER-Vermieter Massa Vecchia ist ein umgebauter Gutshof im typisch toskanischen Bauerngut-Stil. Lassen Sie sich auf einer begleiteten X-Serie-Tour in die fantastische Landschaft der Massa Marittima entführen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.massavecchia.it

>> Bern – Paris 12 Tage ab CHF 2880 Abreisen GARANTIERT: 29.05./26.06./21.08.11 >> NEU: Paris-London 8 Tage ab CHF 2980 Abreisen: 08.06./06.07./31.08.11 >> Kulinarisches Piemont 7 Tage ab CHF 2290 Abreisen: 08.05./25.09.11 >> NEU: Costa Brava mit der X-Serie 9 Tage ab CHF 1750 Abreisen: 22.04./29.04./16.09.11 Detailinformationen www.baumeler.ch/flyer oder T 041 418 65 65 | info@baumeler.ch


84

G e f ü h r t e F LY E R Ve lo re i s e n vo m f ü h re n d e n S p e z i a l i st e n

I n t e r n a t i o n a le A n g e b o t e

85 Mit professionellen baumelerReiseleitern Kultur, Kulinarik und Natur genussvoll erleben! Eine Auswahl aus unseren FLYER Reisehighlights 2011 >> Vom Boden- zum Zürichsee 4 Tage ab CHF 890 Abreisen: 02.06./07.07./04.08.11 >> St. Moritz – Verona 8 Tage ab CHF 1890 Abreisen: 18.06./27.08./10.09.11

Movelo-Regionen Movelo ist unser Tourismuspartner für FLYER-Mietangebote in Deutschland, Österreich, Italien und Spanien. Mittlerweile betreut Movelo über 30 Top-Urlaubsregionen. Bestellen Sie noch heute über info@movelo.com den umfangreichen Movelo-Urlaubskatalog 2011. Darin werden die Movelo-Regionen mit ihrem Netz von Mietund Akkuwechselstationen vorgestellt. Sie erhalten zusätzlich Informationen über Landschaft und Kultur, Freizeitmöglichkeiten und Ausflugsziele. Weitere Informationen finden Sie unter: www.movelo.com

Massa Vecchia – Toskana Sie suchen puren Genuss, sportliche Entspannung und eine Vielfalt an kulinarischen Delikatessen? Dann sind Sie in der Toskana genau richtig. Unser Partnerbetrieb und FLYER-Vermieter Massa Vecchia ist ein umgebauter Gutshof im typisch toskanischen Bauerngut-Stil. Lassen Sie sich auf einer begleiteten X-Serie-Tour in die fantastische Landschaft der Massa Marittima entführen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.massavecchia.it

>> Bern – Paris 12 Tage ab CHF 2880 Abreisen GARANTIERT: 29.05./26.06./21.08.11 >> NEU: Paris-London 8 Tage ab CHF 2980 Abreisen: 08.06./06.07./31.08.11 >> Kulinarisches Piemont 7 Tage ab CHF 2290 Abreisen: 08.05./25.09.11 >> NEU: Costa Brava mit der X-Serie 9 Tage ab CHF 1750 Abreisen: 22.04./29.04./16.09.11 Detailinformationen www.baumeler.ch/flyer oder T 041 418 65 65 | info@baumeler.ch


]

S*: per SM equem (20 Rp./SMS) b n e g 9 1 rla *nur CH re Unte e/Adresse an 9 am en Sie Ih Bestell [Kennwort] + N

Bern – Paris (12 Tage) Costa Brava mit der X-Serie

it SMS m

Telefon:

E-Mail:

Land:

PLZ / Ort:

Strasse:

Name:

[

FLYER-Land Schweiz Karte [flyerland60] Rent a Bike Vermietstationen mit FLYER [flyerrab60] Newsletter / Kundenzeitung Gratis Probefahr-Gutschein (Wert: CHF 45.-/EUR 30.-) Unterlagen zum Solarprojekt «emmentaler Sonne» Beratung in der Werksausstellung; bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Telefon:

E-Mail:

Land:

PLZ / Ort:

Strasse:

Name:

… Sie auf Voranmeldung von Montag bis Samstag das FLYER-Werk besichtigen und die Fahrzeuge Probe fahren können? Termine für Vereine, Firmen und Gruppen können individuell vereinbart werden.

Werksbesichtigung mit Firmen / Vereine / Gruppen Geführte Gruppentouren ab/bis Huttwil

… sich der FLYER als Zugfahrzeug für den Kinder- oder Transport-Anhänger eignet?

FLYER-Werk Huttwil

… für die 25-km/h-Modelle kein Führerschein notwendig ist (ausser für 14- bis 16-Jährige in der Schweiz) und keine Helmtragepflicht besteht? Das Tragen eines Helmes wird aber ausdrücklich empfohlen.

Mehrtagesreise mit Gepäcktransport Geführte Gruppentouren

… die meisten FLYER mit den sogenannten «unplattbaren» Reifen von Schwalbe ausgestattet sind?

… FLYER das weltweit breiteste Elektrofahrrad-Sortiment anbietet?

Herzroute à la Carte

… eine vollständige Ladung ca. 8 Rp. / 5 Cts. kostet?

… FLYER 2009 vom Bundesamt für Energie (BfE) mit dem Watt d'Or für das Mietkonzept «E-Bike im Tourismus» ausgezeichnet wurde?

St. Moritz – Verona (8 Tage) Kulinarisches Piemont (7 Tage)

… Sie Ihren FLYER in wenigen Stunden wieder voll aufladen können?

… bei Movelo Partnerregionen in Deutschland, Österreich und Italien über 2000 Miet-FLYER im Einsatz stehen? (www.movelo.com)

Vom Boden- zum Zürichsee (4 Tage) Paris – London (8 Tage)

… der Antrieb des FLYERs praktisch geräuschlos ist?

… im FLYER-Land Schweiz über 2000 Miet-FLYER an über 300 Vermietstationen für Sie bereit stehen?

Baumeler

… die meisten FLYER Modelle in bis zu fünf Rahmengrössen (ideal ab zirka 1,40 m bis 2 m Körpergrösse) erhältlich sind?

… das Fahrzeug- und das Akku-Schloss bei den meisten Modellen mit dem gleichen Schlüssel betätigt werden können?

Die zahlreichen Angebote rund um den FLYER interessieren mich. Bitte senden sie mir detaillierte Informationen zu folgenden buchbaren FLYER-Angeboten:

… Sie die verschiedenen FLYER Modelle ausgiebig Probe fahren können?

PK11

… ein FLYER auf 100 km gleich viel Energie verbraucht wie drei Minuten warm duschen?

Ich interessiere mich für:

W u s st e n S i e , d a s s …

PK11

86


Fahren gut Bremsen gut Schalten gut Handhabung, Komfort gut Gebrauchsanleitung, Reparatur befriedigend Akku befriedigend Im Test: 7 Elektrofahrräder Ausgabe 7/2010

Testsieger Verschiedene unabhängige Tests haben unsere Bemühungen bestätigt, nur Produkte von kompromisslos hoher Qualität herzustellen. Dauertest aktiv Radfahren: «überragend!» Dieses Urteil wurde das erste Mal überhaupt für Elektrofahrräder vergeben! Kassensturz/K-Tipp – Elektrovelos im Test Der FLYER C5 ist das beste Elektrovelo aller Standard-Modelle.*

Biketec AG FLYER Elektrovelos Schwende1 CH-4950 Huttwil/BE

Biketec AG FLYER Elektrovelos Schwende1 CH-4950 Huttwil/BE

ExtraEnergy Bisher getestet von ExtraEnergy und mit «Sehr gut» bewertet: T-Serie, S-Serie, X-Serie, i:SY, Faltrad. Testsieger in den Kategorien Sport, City-Comfort und Falt: X-Serie MTB, X-Serie Street und Faltrad NS. vsf-Händlerbewertung: Mehrere Jahre in Folge wurde FLYER als Lieferant mit der höchsten Produkt- und Montagequalität aller Fahrrad-Lieferanten ausgezeichnet. * Die Premium-Modelle der C-, T- und der L-Serie unterscheiden sich nur in der Rahmenform und Radgrösse. Die technischen Spezifikationen sind identisch.

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.


www.visualize.ch

FAHRRADIES Fahrradfachgesch채ft GmbH Bernburger Str. 25 06108 Halle / Saale www.swissflyer.de info@swissflyer.de Tel.: 0345 290 97 27 Fax: 0345 290 97 28

Biketec AG FLYER Elektrovelos | Schwende1 | CH-4950 Huttwil/BE | Tel. +41 (0)62 959 55 55 | Fax +41 (0)62 959 55 66 | info@flyer.ch | www.flyer.ch

SWISSFLYER Katalog 2011  

SWISSFLYER Katalog 2011

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you