Page 1

FACH SCHRIIFT SCHRIFTEN VERLA LA AG AG VERLAG

1/2-2017

€ 4,50 · sfr 9,00 Österreich € 4,90 BeNeLux € 5,30 Slowakei € 6,50

POOL POO O L | WELL WELLNESS L N ESS | OUTSIDE

FITNESS IM POOL Es muss nicht immer Schwimmen sein

Eyecatcher Edelstahl

Beliebter Werkstoff für den Schwimmbadbau

200 SEITEN + 52 SEITEN SONDERPUBLIKATION

MARKTÜBERSICHT: 16 ROLLLADENABDECKUNGEN IM VERGLEICH


Schwimmhallen sicher ausbauen

EDITORIAL

Nü tz lic he Pl an un gs hi

lfe für Ar ch ite kte n un d Ba uh err en !

In diesem Jahr fällt der Erscheinungstermin der Ausgabe 1/2 von SCHWIMMBAD+SAUNA genau auf den Heiligen Abend. Anlass genug für unser ganzes Team, Ihnen in Wort und Bild ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest zu wünschen. Weihnachten ist ja eher die Zeit der Stille, des guten Essens, der süßen Plätzchen. Wir wollen Sie mit dieser Ausgabe aber dazu ermuntern, die Weihnachtstage nicht allzu träge auf der Couch und vor dem Fernsehgerät zu verbringen. Gerade das Element Wasser ist ein ideales Medium, um Sport zu treiben und sich fit zu halten. Wir haben deshalb in dieser Ausgabe dem Thema Aquafitness ein ganzes Sonderthema gewidmet. Es gibt praktisch keine Sportart mehr, die nicht auch im Wasser zu betreiben wäre: Aquarowing, Aquacycling oder Waterclimbing wären da zu nennen. Der Vorteil: Sport im Wasser schont den Bewegungsapparat, insbesondere die Gelenke. Der Wasserdruck trägt zur Stärkung der Atemmuskulatur bei, der Wasserwiderstand harmonisiert die Bewegungsabläufe und nicht zuletzt stimuliert der Kältereiz bei Wassertemperaturen unter 28 Grad Celsius das Immunsystem, wie Schwimmexperte Michael Hahn im Interview auf S. 46 erläutert. Gerade auch für Menschen mit schweren Körpern, Schwangere oder Verletzte ist Wasser ein perfektes Regenerationsfeld. Und da ja Weihnachten die Zeit der Geschenke ist, erhalten Sie mit dieser Ausgabe von SCHWIMMBAD+SAUNA noch die 52-seitige Sonderpublikation „Trends 2017“ kostenlos dazu. In diesem Heft haben wir zusammen mit 17 Herstellern der Branche den Versuch unternommen, beispielhafte Trends und Entwicklungen darzustellen, die die Pool- und Wellnessbranche derzeit bestimmen. Als anregende Lektüre für Sie oder als Inspiration für alle, die gerade dabei sind, eine Pool- oder Wellnesssanlage zu planen oder zu bauen.

ng Ha nd in Hand mit d em E xpert en

FIT UNTERM WEIHNACHTSBAUM

Alu-Dampfsperre direkt verputzbar!

G u te

Planu

Wärmedämmung

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen frohe, gesegnete Weihnachten und einen gesunden Sprung ins neue Jahr. Bleiben Sie fit! Peter Lang, Chefredakteur

Dampfsperre

40

Gestaltung

Speziell für Dach, Decke und Wände · Bauphysikalisch sicher · Energiesparend · Individueller Werks-Service für Planer und Fachbetriebe · Top-Referenzen

ISO-Gesellschaft für Isolier- und Feuchtraumtechnik mbH 74254 Offenau, Bahnhofstraße 44 Tel. 07136 5820, Fax 07136 8545

info@iso.de, www.iso.de


INHALT

AUSGABE 1/2-2017

POOLREPORTAGEN 014 Klar strukturiert: Eine Poolanlage auf 200 Quadratmetern 020 Die zweite Ebene: Willkommen an Deck 026 Gesamtkomposition: Gestalterisches Konzept im Materialmix

32

032 Luxuriöse Strandterrasse: Neue Attraktion des „Burj al Arab“ in Dubai

DUBAI: STRANDTERRASSE IM WELTKLASSEFORMAT

036 Fließender Übergang: Schwimmkanal in klarer, linearer Form 104 Wie im Süden: Idyllisches Refugium in der Slowakei 106 Natur rundum am Pool: Poolanlage in naturbelassenem Garten 116 Den Raum genutzt: Becken in begrenztem Platzverhältnis

42

134 Schlusspunkt: Vornehme Rückzugsmöglichkeit

UNSER TOPTHEMA: FITNESS IM POOL

134

REPRÄSENTATIVER RÜCKZUGSPUNKT

Wir haben unsere Internetseite mit neuen, interessanten Themen gefüllt. Schauen Sie vorbei auf www.schwimmbad.dee MARKTÜBERSICHT

lbpe chen Mitma thalt mit Ha tik Hotel man Aufen 2 Tage rsonen im Ro en/Österreich e für 2 P ichlarn in Aig P s Schlos Senden Sie eine E-Mail an carlizzino@fachschriften.de Einsendeschluss ist der 21. Januar 2017 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

SICHER UND

AUF SEITE 52: DIE MARKTÜBERSICHT

SAUBER Es gibt gibtt viele viele le Argume rgum umente, ntee diee fürr d nt deen Ein Eiinba bau bau a eeiner in ner Ro adena Rolll enaaabdeck bdecku bdeck un sprech ung sprech hen. en Zum m einen einen en n gibt ibtt d Wasser das W des es Pools sein seinee Wär ärme me p me peerm rman rmane rma maneent mane ent an nd diiee Umg Umgebung ebun ebung eb bung g ab b – ein eine ne Abde Abdeckung g verm ermin iin ndert ert diese Wär Wärmeverlustee und spart part rt so wertvvollee Energ Ene ergie. iee Z Zud udem sorgt sorg d der err Roll Rolllade aden en auch h für ürr mehr me ehr Siche Sicherheit rheit und d Saube Sauberkeit berrkeit k it. keit

Foto: Starline

L E I P S N GE WIuNnd gewinnenn: sion

16 ROLLLADENABDECKUNGEN

Fotos: Fo tos: os:: Hers H teller · Text: Text: Ruth h Mayr Mayr

I

m Regelfall ist es empfehlenswert, seinen Pool mit einer schützenden Abdeckung auszustatten. Einer der wesentlichen Vorteile hierbei ist zum Beispiel der Schutz vor Verschmutzungen. Dies merkt man spätestens in der herbstlichen Jahreszeit, wenn herumfliegendes Laub oder andere Pflanzenteile im Wasser landen könnten. Eine Rollladenabdeckung, die bei Nacht und immer dann, wenn das Becken nicht genutzt wird, ausgefahren wird, schützt den Pool vor diesen Verunreinigungen. So hat man es deutlich leichter, das Schwimmbecken auf Dauer sauber zu halten – nicht nur in Bezug auf oberflächlichen Schmutzeintrag durch Blätter, Äste, Kleintiere wie zum Beispiel Insekten, Staub oder andere Dinge. Die geschlossene Decke einer Rollladenabdeckung reduziert auch das benötigte Licht für Algenwachstum. Wird die Wasseroberfläche durch eine Rollladenabdeckung geschützt, so benötigt man auch weniger Wasserpflegemittel, um das Innere des Beckens sauberzuhalten. Dadurch hat man nicht so viel Mühe mit lästigen Reinigungsarbeiten und man gewinnt mehr Freizeit, um den Pool zu genießen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Energieeinsparung. Denn wenn der Pool unter einer Abdeckung liegt, kann das Wasser nicht so stark abküh-

len – ein Punkt, der vor allem nachts und bei kühleren Außentemperaturen zum Tragen kommt. Rund 80 Prozent der Wärmeenergie gehen über die Wasseroberfläche verloren, daher spielen Abdeckungen eine wichtige Rolle für die Isolierung des Beckens: Ist die Rollladenabdeckung geschlossen, bleibt die Wärme im Wasser. Und das spart natürlich Kosten. Dabei gilt in der Regel: je wärmer das Wasser im Becken, desto höher ist der Einspareffekt. Zudem können Rollladenabdeckungen das Poolwasser aktiv aufheizen: Mit Solarelementen versehene Rollläden nutzen die Kraft der Sonne und heizen den Pool gratis und umweltfreundlich auf. Denn die speziellen Solarprofile sind so konstruiert, dass das Wasser im Becken durch die Kraft der Sonne erwärmt wird.

Unter der Abdeckung weniger Verdunstung Es gibt noch weitere Argumente, die für den Einsatz einer Rollladenabdeckung sprechen. Die geringere Verdunstung spielt im Innen- wie im Außenbereich eine Rolle. Zum einen muss weniger Wasser nachgefüllt werden. Zum anderen wirkt sich in Schwimmhallen die geringere Verdunstung positiv auf das Raumklima aus. Ist die Abdeckung geschlossen, weiter auf Seite 54

52 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017 1/2-201 0177

4 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

16

ROLLLADENABDECKUNGEN


WE ARE BACK

Foto: Reps Pools

MIT DEM MODERNSTEN WERK EUROPAS

COMPASS carbon ceramic pools über 30 individuelle Beckengrößen mehr als 15 verschiedene Modelle fantastische 3D-Farben mit revolutionären Effekten patentierte Carbon-Ceramic-Technologie 73.000 verkaufte Pools weltweit 30 Jahre Erfahrung und Forschung in Australien und USA einzigartiges Bodenreinigungssystem Vantage

www.poolpark.de www.compasspools.de | .at | .eu


INHALT

AUSGABE 1/2-2017

WELLNESS 042 Top Thema: Fitness im Pool 060 Das perfekte Trio: Pool, Sauna + Ruhelounge 062 Echte Maßarbeit: Einbau einer Designsauna 088 Passt genau: Millimeterarbeit im Erker 100 Der Winter kann kommen: Das Ebner‘s Hotel Waldhof am Fuschlsee

120

120 Rausch der Farben: Das Wellnessresort „Fischerwiege“ in der Mecklenburger Bucht

RAUSCH DER FARBEN

124 Wellness Royal: Auszeit im Hotel Pichlarn

TECHNIK & DESIGN 052 Marktübersicht: Rollladenabdeckungen 64 Alles über Biosaunen 092 Edelstahl – der Poolveredler

NATURPOOL

99

128 Auf hochwertigem Niveau: Naturpool mit luxuriöser Überdachung

EDELSTAHL - DER POOLVEREDLER

130 Neu & Interessant 132 Know-how: Was den Naturpool vom Schwimmteich unterscheidet

SERVICE, NEWS & RUBRIKEN 003 Editorial 008 Magazin 112 Neu & Interessant 142 Schwimmbadfachhändler in Ihrer Nähe 161 Leserservice, Impressum

64

162 Vorschau: Die nächste Ausgabe 3/4-2017

ALLES ÜBER BIOSAUNEN

1/2 20 17

PROFI

FACH SCHRIFTEN VERLAG

DER BRA

EN, PRO DUK TE , FIR MEN , PER SON NEW S, MES SEN NCH ENR EPO RT:

36 SEITEN EXTRAHEFT: SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI SC

UNSERE KIOSK-APP! LESEN SIE UNSERE ZEITSCHRIFTEN AUCH DIGITAL UNTER „FACHSCHRIFTEN“

HÄNDLERTAGU

TOPRAS

HAR VIA KAUF

T SENTIOTEC

Vollrsteller wird zum Seite 4 Der finnische Ofenhe ereich. Saunab sortimenter im

TOPRAS UND

10 JAHRE SORG

see auer vom Boden Seite 21 Der Schwimmbadb Jubiläum. feiert sein rundes

BEHNCKE LIEBT

TECHNIK

list setzt auf eine Seite 22 Der Technikspezia nansprache. Kunde emotionalere

Anzeige Anzeige

NG 2016

g war rigen Topras-Tagun Anlass der diesjäh menarbeit mit dem Zusam ab S. 10 die 10-jährige omet. Lieferanten Aquac

IN BUDAPEST

Scuba II

Pool Wasser

Analytik

Anzeige

® Original Lovibond - Das

ad-technik.de

www.schwimmb

6 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

m www.lovibond.co

Titelfoto: SSF Fotos Inhalt: Vagner Pool (32), Beco Beermann (42), Harvia (64), Tom Philippi (99), Fischerwiege (120), Tom Philippi (134)


Projekt: Settari | Potente - Studio Settari, Bozen

Der Königsweg zum

Wohlfühlwasser Ausgezeichnete Schwimmbadtechnik made in Germany für vollautomatisch perfekte Wasserqualität Haut- und augenfreundliches Schwimmbadwasser Energieeffizient und komfortabel gesteuert durch Ospa-BlueControl® Auch über Tablet und Smartphone steuerbar

Ospa Schwimmbadtechnik 73557 Mutlangen Tel. +49 7171 7050 www.ospa.info

top100.de

top100.de

Das Schwimmbadwasser


MAGAZIN Foto: Oliver Fantitsch

LIFESTYLE

Bademantelgespräche: Hugo Egon Balder und Jeanette Biedermann in der launigen Wellnesskomödie „Aufguss“.

S O E I N T H E AT E R Foto: Oliver Berkhausen

„AUFGUSS“ UND „ALLEIN IN DER SAUNA“

Das Einmannstück „Allein in der Sauna“: eine Szene aus der NeuInszenierung am Weyher Theater mit Kay Kruppa

8 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Sauna kann auch lustig sein: das vermitteln die Theaterkomödien „Aufguss“ und „Allein in der Sauna“, die auch 2017 wieder zur Aufführung kommen werden. „Aufguss“ kann man unter anderem vom 7. bis zum 16. März am Hamburger Privattheater „Komödie Winterhuder Fährhaus“ (www.komoedie-hamburg.de) sehen (außerdem: www.komoedie-muenchen.de). Neben Autor und Regisseur René Heinersdorff sind Hugo Egon Balder und Jeanette Biedermann auf der Bühne zu sehen. Die Handlung beschreibt ein Wochenende im Wellnessbereich eines Luxushotels. Statt der erwarteten Erholung kommt es zu allerhand Verwicklungen, die den Protagonisten den Schweiß auf die Stirn treiben – nicht nur aufgrund der Saunatemperaturen. Waschmittelhersteller Dieter möchte seiner Lebensgefährtin Mary ein besonderes Geschenk machen. Klinikchef Lothar dagegen will ein besonderes Geschenk erhalten und hat zur Tarnung seine rechte Hand Emelie mitgenommen. Zwischen Sauna, Dampfbad und Sanarium kreuzen sich ihre Wege und mit jedem Aufguss steigert sich die Zahl der Missverständnisse, bis die Bademanteldiplomatie vor dem Kollaps steht… „Allein in der Sauna“ ist ein Einmannstück, das 2017 an unterschiedlichen Orten aufgeführt wird (Erfurt: www.theaterimpalais.de, Oldenburg: www.kulturetage.de, Mühlhausen: www.3k-theaterwerkstatt.de, Weyhe: www.weyhertheater.de). Ein komödiantisches Solo mit zahlreichen Seitenhieben gegen alles, was das Zusammenleben zwischen Frau und Mann oft schwierig macht. Ähnlichkeiten zum Erfolgsstück „Caveman“ sind nicht von der Hand zu weisen. Die Handlung: Karl-Heinz König, „hmunddreißig“, Anwalt, verheiratet, hat seit vier Jahren eine Geliebte. Als ihn sein Kumpel versetzt, muss er den Abend allein in der Sauna verbringen und gerät ins Philosophieren…


Ihren Pool Plus Partner ...

... finden Sie hier:

www.bsw-web.de Mit der Kartensuche auf unserer Homepage finden Sie schnell Ihren Pool Plus Partner in Ihrer Nähe. Einfach Postleitzahl und Ort eingeben. Surfen Sie vorbei und finden Sie den Pool Plus Partner in Ihrer Nähe.

bsw • Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. An Lyskirchen 14 • 50676 Köln • Tel.: 0221 / 271 66-90/91/92 Fax: 0221 / 271 66-99 • E-Mail: info@bsw-web.de


LIFESTYLE

MAGAZIN ZWISCHEN DRINNEN UND DRAUSSEN Verglaste Wohnräume, überdachte Terrassen, sonnendurchflutete WIntergärten, intime Pavillons und geschützte Innenhöfe machen es möglich, den eigenen Garten ganzjährig mit allen Sinnen zu erleben. Solche Plätze schaffen die Verbindung zwischen drinnen und draußen, zwischen dem Ambiente des Gartens und der Geborgenheit eines Innenraums. Auf 144 Seiten werden 35 Beispiele für Umbauten und Neubauten sowohl in Deutschland wie auch in Österreich und der Schweiz dargestellt. Der Autor Johannes Kottjé lebt in Marktredwitz und Königswinter, ist als Bausachverständiger und Berater tätig und Autor zahlreicher Bücher und Beiträge. www.dva.de

MAGAZIN

Fotos: dva

IN STEIN GEMEISSELT Außergewöhnlich in Material und Design präsentieren sich die Waschbecken des in Italien ansässigen Herstellers Antolini. Die Becken, gefertigt aus „Onice Brown“, sind in einen einzigen Steinblock gemeißelte und polierte Skulpturen, die von innen heraus so beleuchtet werden, dass die zarte Transparenz des Materials in sanften Farben hervorgehoben wird. Der Boden besteht aus erlesenem „Bronze Amani“ aus Spanien. Dank der warmen und angenehmen Farbtöne, die an die im Produktnamen umgesetzten Bronzeakzente erinnern, entsteht im Badezimmer eine behagliche und bezaubernde Wohlfühlatmosphäre. www.antolini.com

Foto: Antolini

Foto: Kermi

LIEBER OFFEN ODER DOCH GESCHLOSSEN? Bei Neubauten oder Renovierungen von Badezimmern wählen Bauherren inzwischen meist eine moderne WalkIn-Dusche aus. Das umfassende Angebot für jeden Stil und jeden Geschmack lässt in der Regel fast keine Wünsche offen. Stellt man jedoch im Nachhinein fest, dass die offene Dusche doch nicht ganz die richtige Lösung war, etwa weil kälteempfindliche Nutzer die Wärme der geschlossenen Kabinen brauchen, oder aber, weil hin und wieder etwas Wasser nach außen spritzt, hat Kermi eine Lösung: Das Sonderprogramm „KermiEXTRA“, das für alle Kermi Walk-In-Duschen die Möglichkeit bietet, die Dusche nachträglich mit einer Tür nachzurüsten. www.kermi.de

10 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


I[db^S`W`g`VTSgW`;ZdEUZi[__TWU]W` [`V[h[VgW^^`SUZ;ZdW`I`eUZW` (0-%&/ 8"7& Sauna



❚ 30 Jahre Erfahrung mit PVC hart/GFK-Verbundbauweise im Schwimmbadbau ❚ unsere Referenzen umfassen private und öffentliche Hallen- und Freibäder, Whirlpools, Solebecken, Therapie- und Bewegungsbecken, Hotelbäder, Kinderplanschbecken, Floatingbecken, Kneipptretbecken usw. ❚ pflegeleicht durch die hautsympathische, glatte und fugenfreie Oberfläche ❚ beständig gegen Sole-, Mineral- und Thermalwasser auch bei hohen Betriebstemperaturen ❚ freitragend, aufständerbar, ohne Hinterfüllung ❚ auf Wunsch auch befliesbar ❚ als Einstückbecken oder in fugenfreier Segmentbauweise ❚ kurze Bauzeit und garantierter Festpreis

Vario Pool System GmbH Harkortdamm 31 · 32429 Minden Fon. 0049 / 571 - 50 55 750 · Fax. 0049 / 571 - 50 55 760 www.vpsgmbh.de · eMail: info@vpsgmbh.de


LIFESTYLEE

M MAGAZIN AGGAZINN IM „RUHESTADL“MODUS Seit Oktober gibt es im Freizeitbad „Juramare“ in Gunzenhausen wieder Neues zu entdecken. Der „Ruhestadl“ ist der neue Publikumsmagnet im beliebten Saunadorf. Beim Betreten wird man vom Duft frisch geschnittenen Wiesenheus empfangen. Zwei sogenannte Rückenkraxen, hinter deren Holzwand sich Infrarot-Matten verbergen, sind besonders bei Gästen mit verspannter Rückenmuskulatur beliebt. Auf dem mit Heu bedeckten Wasserbett zu liegen, ist ein ganz besonderer Genuss, und die fünf weiteren Ruheplätze, ausgestattet mit Leselampe und Kopfhörer, bergen höchstes Entspannungspotenzial. Und das alles mit Blick auf die in den Wolken schwebenden Kühe mit Engelsflügel. www.juramare.de

Foto: Juramare

MAGAZIN

NEUES KONZEPT Mit der Kollektion „TARGA“ stellt das amerikanische Unternehmen Graff ein weiteres Mal eine außergewöhnliche, attraktive Kreation vor. Die leicht geschwungenen Armaturen mit perfekt abgestimmten Hebelelementen bilden ein modern-elegantes Ensemble, verfügbar in poliertem Chrom, Steelnox oder in Schwarz/Weiß. „TARGA“ ist erhältlich als Mischarmatur für Aufsatzbecken und für wandmontierte Becken sowie als Duschsystem mit Handbrause und Duschkopf. Ebenso gibt es die Mischarmatur für Badewannen und Bidets. Das Produktionssystem von Graff folgt einem neuen Konzept, bei dem jeder überflüssige Verbrauch von Energie und Material vermieden werden soll. Messing und Papier sollen zu 100 Prozent recycelt werden. Desweiteren hat sich die amerikanische Firma dazu verpflichtet, alle Fabrikationsabläufe, die sich nachteilig auf die Umwelt auswirken, einzustellen. www.graff-faucets.com Foto: Graff

LICHT IN HÜLLE UND FÜLLE Die Firma Solarlux aus Melle ist Spezialist in Sachen Wintergärten, Terrassenüberdachungen & Co. In dieser Funktion standen sie auch den Besitzern des nebenstehenden Wellness-Wintergartens als ausführende Firma mit Rat und Tat beiseite. Auf der ehemaligen Terrasse, die zunächst als erweitertes Esszimmer gedacht war, war es so zugig, dass die Besitzer planten, die Fläche anders zu nutzen und sich für eine geschlossene Wellnessoase entschieden. Der Anbau besteht im Wesentlichen aus dem großzügigen Glasdach und einer wärmegedämmten Glas-Faltwand, die geöffnet den Spabereich mit dem Garten verbindet. Desweiteren wird mithilfe motorisierter Dachfenster für ein gesundes Raumklima gesorgt.

12 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Foto: Solarlux

www.solarlux.de


PASSGENAU. FORMSCHÖN. Individuelle Maßanfertigungen für mehr Komfort und Sicherheit. grando Schwimmbadabdeckungen.

grando Rollladenabdeckungen sparen Energie und Kosten, schonen die Umwelt und sorgen für kristallklares Wasser. Bei entsprechender Ausführung können sie im Notfall auch einen Menschen tragen. Jede grando Schwimmbadabdeckung wird in deutscher Handarbeit als Einzelanfertigung hergestellt - und das seit mehr als 50 Jahren. Sie sind robust, komfortabel und einfach in der Bedienung - kein Falten, kein Ziehen, kein Kurbeln ein Knopfdruck genügt. Weitere Infos unter: www.grando.de

grando GmbH // De-Gasperi-Straße 6 // 51469 Bergisch Gladbach, Germany Tel. +49 2202 1049-0 // Fax +49 2202 1049-10 // info@grando.de // www.grando.de


POOL

REPORTAGE

Keine alltägliche Aufgabe: Bei diesem Projekt durften sich die Pool-Experten in einem kompletten Gebäude mit einer Grundfläche von fast 200 Quadratmetern und einer Galerie mit knapp 80 Quadratmetern Raum entfalten. Fotos: SSF.Pools by KLAFS · Text: Redaktion

KLARE ST 14 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


RUKTUR 1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 15


POOL

REPORTAGE

1 2

16 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

3


4 5

1

Der erhöht in einem Podest eingebaute Whirlpool ist exakt in der Mitte der Längsachse des Pools positioniert.

2

Die zweistrahlige Gegenstromanlage ist nur eine von mehreren kraftvoll sprudelnden Wasserattraktionen.

3

Aus dem kreisrunden Whirlpool haben die Bauherren einen imposanten Blick über die gesamte Szenerie und auf ihren Kamin.

4

Die innovative Pendelliege „Sway“ wiegt die Bauherren innerhalb kürzester Zeit in einen erholsamen Kurzschlaf.

5

Die Sauna Casena ist dank der frei im Raum schwebenden Eckliege und dem spannenden Kontrast zwischen dunklem Wenge- und hellem Hemlockholz ein echter Hingucker.

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 17


POOL

REPORTAGE

Links und rechts des Whirlpools führen zwei absolut identische Treppen mit je sechs flachen Stufen in den Pool. An deren äußeren Enden laden jeweils Podeste zum Verweilen ein.

G

erade große Räume brauchen eine klare Struktur, damit sie den n Betrachter durch optische Ruhe und Tiefe sofort in ihren Bann n ziehen und eine optimale Aufenthaltsqualität bieten. Genau darauss bezieht dieses faszinierende Projekt seinen besonderen Reiz. Als die erfahrenen Pool-Experten von SSF.Pools by KLAFS mit ihrer Pla-nung begannen, stand lediglich die Grundkonzeption fest – ein kom-plett abgetrenntes und durch einen unterirdischen Gang mit dem m Haupthaus verbundenes Gebäude mit einer großen Galerie. Die Planer nutzten die wenigen vorhandenen Vorgaben wie beispiels-weise die aus statischen Gründen für die Galerie notwendigen, n, markanten Säulen, um eine streng geometrische Raumaufteilung zu u konzipieren und dem mit einer Grundfläche von fast 200 Quadratmetern n sehr großzügigen Hauptraum so ganz klar und harmonisch zu strukturie-ren. Ihre Ideen für die Raumgestaltung präsentierten sie dann in Form m von sehr realitätsnahen 3-D-Visualisierungen – und trafen damit voll inss Schwarze.

Perfekt gegliedert So dienen die äußeren Säulen für den Pool und die inneren Säulen fürr den Whirlpool als räumliche Begrenzung. Der erhöht in einem Podestt eingebaute, kreisrunde Whirlpool ist zudem exakt in der Mitte der Längs-achse des Pools positioniert. Links und rechts des Whirlpools führen zwei ei in Größe und Form absolut identische Treppen in das zwölf Meter langee und sechs Meter breite Becken. Ganz klar strukturiert ist auch die Wahl der Materialien und Farben. So sind sowohl der gesamte Boden als auch der Pool mit hellen Feinsteinzeugfliesen in unterschiedlichen Formaten verkleidet. Passend dazu ziehen an Wänden und Säulen bruchraue Riemchen aus hellem Naturstein, durch Leuchtspots toll in Szene gesetzt, die Blicke auf sich.

18 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

INFO KOMPAKT Becken: 12 x 6 m großer Beton-Pool von SSF.Pools by Klafs, www.ssf-pools.de, mit Auskleidung aus Feinsteinzeug. Umlaufende und mit Feinsteinzeug abgedeckte Überlaufrinne; zwei integrierte Treppen links und rechts des erhöht in einem Podest eingebauten, kreisrunden Whirlpools Wasseraufbereitung: vollautomatisches System, Desinfektion ganz ohne Chlorgeruch, Steuerung der gesamten Anlage über Touchscreen-Display. Wasserattraktionen: Nackenschwall, Bodensprudel, zweistrahlige Gegenstromanlage von uwe JetStream, www.uwe.de Sauna: 2,3 x 3 m große Sauna „Casena“ von Klafs, www.klafs.de, in Wenge mit durchgehender Glasfront und Sanarium für fünf verschiedene Badeformen. Planung & Realisation Pool und Pool-Technik: SSF.Pools by Klafs, Otto-Hahn-Str. 8, 40670 Meerbusch, Tel.: 02159/96990, www.ssf-pools.de SSF.Pools by Klafs ist Teil der Klafs Unternehmensgruppe, www.klafs.de Sauna und Pendelliege Sway: Klafs GmbH & Co. KG, Erich-Klafs-Str. 1-3, 74523 Schwäbisch Hall, Tel.: 0791/5010, www.klafs.de Architekt: Chevalier + Honl Architekten, Harffstr. 43, 40591 Düsseldorf, Tel.: 0211/77096810, www.chevalier-immobilien.de/partner

Apropos Blicke: Von der großen Galerie aus können die Bauherren die gesamte untere Ebene überblicken – und zudem dank der innovativen Pendelliege „Sway“ in einem erholsamen Kurzschlaf frische Energie tanken. Auch im Pool-Bereich ist mit zweistrahliger Gegenstrom-Schwimmanlage, Nackenschwall und Bodensprudel reichlich für belebende Elemente gesorgt. ❮❮


Schwimmbad & Sauna, Tom Philippi

WENN LEISTUNG ENTSCHEIDET Durch modernes Design, grenzenlose Formgebungsmöglichkeiten und hervorragender Verarbeitungsqualität fügen sich unsere Schwimmbecken harmonisch in jede Umgebung ein. Überzeugen Sie sich von unserer Erfahrung und Professionalität anhand zahlreicher Schwimmbadprojekte seit 1960. www.berndorf-baederbau.com

D/ Waldkirch, Stadt Waldkirch

D/ Röhrnbach, Wellnesshotel Jagdhof


POOL

REPORTAGE

WILLKOMMEN

AN DECK Dieser Edelstahlpool überzeugt nicht nur mit vielfältigen Attraktionen, sondern verfügt zudem über ein robustes Pooldeck, das als zweite Ebene genutzt werden kann. Fotos: Yvonne & Sebastian Fehlings, www.medilor.de · Text: Peter Lang

20 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 21


POOL

REPORTAGE

1

Der Einstieg erfolgt über eine ViertelkreisEcktreppe mit integrierter Sitzbank inklusive Luftsprudelbank.

2

Vom Einstiegsbereich erstreckt sich der Pool bis in den weitläufigen Garten. Die Wiese kann als Liegefläche genutzt werden.

3

Das Poolhaus ist mit Dusche, WC, Ruheraum und Pantry ausgestattet, die vordere Fassade lässt sich ganz öffnen. Rechts daneben befindet sich eine Grillund Sitzzone.

4

Neben einem Nackenschwall sind im Pool auch Massagedüsen integriert. Auch eine Gegenstromanlage ist an der Längsseite eingebaut.

5

Die fahrbare, elektrisch angetriebene Poolabdeckung kann über eine Edelstahlschiene beliebig auf und zu geschoben werden.

1

3

22 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

2


C U S T O M - B U I LT M O N O P O O L S P R O D U C E R

4

INDIVIDUELLE FERTIGSCHWIMMBECKEN HERSTELLER

5 www.niveko-pools.com/ mobile-gallery

Stand C52

NIVEKO s.r.o., U Dvora 219, 687 51 Nivnice, Tschechische Republik, Tel.: +420 572 693 246, Fax: +420 572 694 340

/ NIVEKO POOLS

www.niveko-pools.com


POOL

REPORTAGE Blick aus der Unterwasserperspektive: Zu sehen ist der Einstiegsbereich mit Treppe sowie die Sitzbank mit Sprudel- und Massagedüsen.

D

iese Poolanlage ist ein echtes Unikat. Inmitten ihres großen Gartens ließen sich die Bauherren eine wahre Wellnessoase errichten. Im Mittelpunkt ein großer Edelstahlpool mit Überlaufrinne, der über einen Flachbereich als Spiel- und Wellnesszone verfügt. Hier ist der Pool gerade mal einen Meter tief, fällt dann aber schräg ab auf 1,40 Meter. Am anderen Ende ist zudem eine Tiefwasserzone von 2 Metern integriert. Massagefunktionen, ein Nackenschwall, ein Luftsprudel, Unterwasserscheinwerfer sowie eine Gegenstromanlage bieten eine Vielzahl an n Wellness- und Sportanwendungen. Typisch für den Edelstahlpool istt auch sein genoppter Beckenboden, der bei Sonneneinstrahlung tollee optische Effekte ermöglicht.

über. Eine kleine Pantry sorgt dafür, dass man Getränke und kleinere Gerichte zubereiten kann. Auch die Poolumgebung wurde sehr einladend gestaltet. Während die Wiese als Liegefläche genutzt werden kann, ist die unmittelbare Poolnähe als Holzterrasse gestaltet, passend zum Pooldeck. Hier wurde eine Sitzgruppe in Pastelltönen positioniert, gleich neben dem Grillbereich. Welch gelungenes Gesamtensemble! ❮❮

Edelstahl und Pooldeck als Maßanfertigung Der Clou der Anlage ist das große fahrbare Pooldeck, das komplett überr das Becken gefahren werden kann. Es handelt sich um eine in Deutsch-land hergestellte Einzelanfertigung, die vielfältige Vorteile bietet. Neben n dem Schutz vor Schmutzeintrag wie Laub, Gras oder Sand bietet dass Pooldeck auch Sicherheit für Kinder oder Tiere. Im geschlossenen Zu-stand kann die Abdeckung komplett verriegelt werden. Hinzu kommtt ein wirtschaftlicher Vorteil: Bei geschlossener Abdeckung verringert sich h der Aufwand für die Poolerwärmung und der Einsatz von Chemikalien. n. Der Temperatur- und Wasserverlust wird ebenfalls minimiert. Das Pooldeck hat aber auch ganz praktische Vorteile: So entsteht einee zusätzliche Terrassenfläche, auf der auch problemlos Poolmöbel oderr Tische platziert werden können. Im Winter schließlich ist es die idealee Lösung, um den Pool winterfest zu machen. Die Steuerung des Pool-decks ist voll in die Hausautomatisierung integriert und kann unter ande-rem über ein Touch-Bedienfeld im Poolhaus erfolgen. Was wäre eine solche Anlage ohne das passende Poolhaus. Auch hierr wurde mit Liebe zum Detail geplant. Architektonisch und farblich ist dass Poolhaus an die gerade, lineare Poolkonstruktion angepasst. Neben n Dusche und Sanitäranlagen steht ein zentraler Ruhebereich bereit. Hierr kann man relaxen und bei gutem Wetter die Fassade komplett öffnen. n. Der Innenbereich des Poolhauses geht dann nahtlos in den Poolbereich h

24 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

INFO KOMPAKT Becken: 10,0 x 5,0 m großes Edelstahl-Becken von Francesconi mit Überlaufrinne und Schrägboden von 1 bis 1,4 m sowie 2 Meter Tiefwasserbereich, www.francesconi.com, 10,7 x 5,7 x 0,2 m große fahrbare, elektrisch angetriebene Abdeckung von Pooldeck Original, www.pooldeck-original.de Wasserattraktionen: Gegenstromanlage, Nackenschwall, RGB-LED-Unterwasserscheinwerfer, Sitzbank mit Sprudel- und Massagedüsen Wasseraufbereitung: Chlorozonanlage, automatische pH-Regelung, Doppelsandfilter und Wärmetauscher, alles von Ospa, www.ospa.info Planung & Realisation Schwimmbadbau: MLZ Haustechnik GmbH Pools & Wellness, An der Riedwiese 4, 61250 Usingen, www.mlz.de Architekt: Jourdan & Müller, PAS, Frankfurt/M., www.jourdan-mueller.de


Gesundheits-Whirlpools made in Germany

Whirlcare: Premium-Whirlpools neu definiert Whirlcare ist die neue Generation Premium-Whirlpools Made in Germany. Die heilende Kraft des Wassers wird mit einem Höchstmaß an Entspannung vereint. Maßgeschneiderte Gesundheitsvorsorge trifft auf pure Lebensfreude & Lifestyle.

Whirlcare ist der neue Maßstab bei Whirlpools!

HN

IO

N

T

EC

IK U N D I S O L AT

Besuchen Sie uns auf:

www.whirlcare.com

Innovation Über 100 einstellbare Jets für eine intensive Massage, die nahezu alle Zonen Ihres Körpers erreichen. Entspannung Whirlcare entspannt den Körper mit intensiven Massagen und belebt die Sinne mit Klang- und Aromatherapie. Gesundheitsvorsorge Zahlreiche Therapiemöglichkeiten für Ihre tägliche Gesundheitsvorsorge zu Hause. Lifestyle Modernes Design mit individualisierbarer Außenverkleidung, Soundsystem der neuesten Generation und Bedienung per Smartphone. Nachhaltigkeit Geringe Unterhaltskosten durch neuartige, energieeffiziente Materialien.


POOL

REPORTAGE

GESTALTERISCHES

KONZEPT

Beim Blick auf diese Außenanlage erkennt man sehr gut die gestalterische Handschrift. Der Pool, ein Fertigbecken, ist eingebettet in eine Gesamtkomposition aus Holz, Stein, Metall, Pflanzen und Wasser. Fotos: Bernhard Müller · Text: Ruth Mayr

26 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 27


POOL

REPORTAGE

3

28 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

4


1

Aussicht auf das Wohnhaus und die neu gestaltete und vergrößerte Terrasse: Haus und Garten liegen mitten in einer ruhigen Wohngegend in einer süddeutschen Stadt.

2

An der hinteren Längsseite des Beckens wurde eine Sitzgruppe mit Überdachung installiert. Sie ist eine der vielen Sitzgelegenheiten, die rund um den Pool geschaffen wurden.

3

Die vierstufige Treppe nimmt eine komplette Schmalseite des Beckens ein. In einer der Stufen sitzt die zweistrahlige Gegenstromanlage.

4

Roter Akzent vor einer grauen Mauer: Ein besonderer Blickfang ist die Dusche „Saba“ von Ideal Eichenwald.

5

Eine Besonderheit dieses Pools ist der hoch liegende Wasserspiegel, der nicht nur elegant aussieht, sondern den Schwimmern auch eine bessere Aussicht verleiht, wenn sie im Becken sind.

Einfach eben kurz... ... verwöhnen lassen! 1

2 5

Der Tag war stressig, die Muskeln sind verspannt: Zeit zum Aufatmen und Auftanken unter der fluvo® Schwalldusche. Ein prasselnder, rauschender Wasserschwall auf Arme, Schulter und Rücken wirkt wohltuend, massierend und entspannend. fluvo® -Schwallduschen sind in Optik und Funktion ein Muß für jeden Pool. Auch mit anderen Attraktionen kombinierbar. Ihr Schwimmbadfachhändler be berät erä ät Si Siee ge g gerne. rne. Schmalenberger GmbH Co. Coo. KG KG Tel.: +49(0)7071/70 08-0 08 8 -0 0 info@schmalenberger.de info@schmalenberge geer..de de www.fluvo.de

XANAS® X

Unsere neue Gegenstromschwimmanlage g ist ab Mitte 2017 erhältlich. Mehr Info os unter www.xanas.info


POOL

REPORTAGE

Der Bauherr ist mit der Neugestaltung seines Gartens und mit dem von grauem Granit umrandeten Pool zufrieden: „Wir haben bisher nichts bereut. Auch die problemlose und wenig zeitintensive Instandhaltung ist super!“

V

or nicht allzu langer Zeit sah das hier vorgestellte Grundstück noch ganz anders aus. Dort, wo sich heute der Pool befindet, war eine große Rasenfläche. Und statt der jetzigen Gabionenmauer begrenzten einige Nadelbäume den Garten. Ein schöner Wohnsitz für das Ehepaar und seinen Sohn. Doch es gab Verbesserungsbedarf. „Bedingt durch zwischenzeitlich zu groß gewachsene Bäume und Sträucher hatten wir nach mehr als 20 Jahren das Bedürfnis, unseren Garten n neu zu gestalten“, berichtet der Bauherr. „Die Bäume wurden von unten n her kahl und somit fehlte teilweise auch der Sichtschutz zu dem angren-zenden Kinderspielplatz.“ Diesen Sichtschutz sollte eine neue Gabionen-mauer bieten, das war einer der Wünsche der Familie. Auch war klar, dasss die bisherige Terrasse größer und neu gestaltet werden sollte, und dasss ein Fertigpool und ein Poolhaus gebaut werden sollten. Mit ihren Vorstellungen wandten sich die Bauherren an mehrere Fach-firmen, unter anderem auch an die Gladis Schwimmbadtechnik GmbH, H, ein Mitglied des Qualitätsverbunds Topras. In Zusammenarbeit mit den n verschiedenen Unternehmen entwickelte sich das endgültige Konzeptt für die Anlage, die nun von einer überzeugenden gestalterischen Hand-schrift geprägt wird.

Höhenunterschied von Poolablauf und Kanalnetz Die eigentliche Installation des Pools dauerte drei Tage. Doch im Vorfeld d gab es noch einiges zu bewältigen: „Ein besonderes Problem bei derr Planung war der Höhenunterschied von Poolablauf und öffentlichem m Kanalnetz. Ein normales Einleiten des Poolwassers in die Kanalisation warr bedingt durch den tiefer liegenden Pool nicht möglich. Hier musste ein n tieferliegender Schacht errichtet werden, aus dem dann das auszuleiten-de Poolwasser über eine 25 Meter lange Abwasserleitung quer durch dass Grundstück zur öffentlichen Kanalisation gepumpt wird.“ Überraschtt waren die Bauherren auch, wie groß sich das Grundstück präsentierte, e, nachdem die komplette Bepflanzung gerodet worden war. Doch nun, n, nachdem alles fertiggestellt ist, wird die Anlage intensiv genutzt. Diee Schwimmsaison begann Mitte April und dauerte bis in den Herbst hin-ein. „Noch Ende Oktober hatten wir mithilfe unserer Luftwärmepumpee und des Rollladens eine Wassertemperatur von 28 Grad Celsius.“ ❮❮ ❮

30 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

INFO KOMPAKT Becken: 8,40 x 3,70 x 1,50 m großes Fertigbecken aus der D-Line Serie, Typ „Linear“ in Granicite Steingrau, mit Rolloschacht „Integra 2-13“ (klappbare Unterwassersitzbank) von Riviera, www.pools.de, isoliert mit „Pooltec“-Hinterfüllung, www.thermotec.at, Rollladen weiß-alu mit Solarprofilen, www.rollo-solar.de Attraktionen: Gegenstromanlage 2-strahlig „Twinjet“ von Schmalenberger, www.fluvo.de, Unterwasserscheinwerfer LED weiß von Riviera, www.pools.de, Ideal-Außendusche „Saba“, www.eichenwald.de Wasseraufbereitung: Dosieranlage „Splash“, Filteranlage „Top 20“ mit Besgo Ventil zur automatischen Rückspülung, automatische Filtersteuerung „Control 1.2“, www.behncke.com Planung & Realisation Schwimmbadbau: Topras-Mitglied Gladis Schwimmbadtechnik GmbH, Rudolf-Diesel-Str. 12, 76356 Weingarten, Tel.: 07244/70288, www.gladis-schwimmbad.de, www.topras.de Garten: Garten- und Landschaftsbau Rotim, www.rotim-gartenbau.de


WIR BAUEN SCHWIMMBÄDER NACH IHREN WÜNSCHEN Profitieren Sie vom Zusammenschluss führender Schwimmbad- und Wellness-Partner

über

48x

Topras GmbH · Telefon +49 8106 995832-0 · info@topras.de · www.topras.de

Ernst Böhm Kommunikation

in Deutschland und Europa


TECHNIK

LIVE VOR ORT

EINE WELTKLASSE

TERRASSE Das weltberühmte Hotel „Burj al Arab“ in Dubai ist seit diesem Jahr um eine Attraktion reicher – eine luxuriöse Strandterrasse mit zwei Pools. Für die Pool-Technik zeichneten u. a. zwei deutsche Firmen verantwortlich. Fotos: Vagner Pool· Text: Redaktion

32 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


Entfeuchtungsgeräte 02 AF-Sl3

SETLog 3.0 Der Umwelt zuliebe Für maximale Wärmerückgewinnung und maximalen Komfort im Schwimmbad SET-Entfeuchtungsgeräte mit mehrstufiger Wärmerückgewinnung, für Ihr Schwimmbad „maßgeschneidert”, höchst effizient, präzise und leistungsfähig, sparsam im Energieverbrauch, schonend für die Umwelt.

Das 1999 eröffnete Luxushotel Burj al Arab (dt.: Turm der Araber) wurde in diesem Jahr um eine zur Seeseite angelegte Wellnessterrasse erweitert. Die künstliche Insel wurde in Finnland konstruiert, die Pooltechnik stammt u.a. von den deutschen Firmen Dinotec und Speck Pumpen.

NEU Regelung SETLog 3.0, einfach und komfortabel, Steuerung über Heimnetzwerk und mobile Endgeräte.

SET Energietechnik GmbH August-Blessing-Str. 5 · D-71282 Hemmingen Tel. +49 (0) 71 50 /94 54-0 · Fax +49 (0) 71 50 /23 37 E-Mail: info@set-schmidt.de · www.set-schmidt.de


TECHNIK

LIVE VOR ORT

Speck lieferte 23 „Badu Block“-Pumpen (im Bild), die für die Umwälzung der beiden Pools sowie der vier Sprudelbecken zuständig sind. Außerdem kommen drei Messwasserpumpen von Speck zum Einsatz.

S

uperlative gehören in Dubai zur Tagesordnung. Und so verwundert es nicht, wenn das „Burj al Arab“, das 321 Meter hohe, in Form eines aufgeblähten Segels gestaltete Luxushotel, sich eine eigene Insel gönnt, um seinen Wellnessbereich zu erweitern. Nach gerade mal elfmonatiger Bauzeit eröffnete in diesem Mai die 10 000 m2 große „Burj al Arab Terrace“, die sich auf der Seeseite des Hotels rund 100 Meter in den Persischen Golf erstreckt. Dazu wurde eine 5 000 Tonnen schwere Holz- und Stahlkonstruktion in acht Einzelteilen vom finnischen Turku per Schiff nach Dubai transportiert. Die finnische Firma Admares setzte diese „künstliche Insel“ dann vor Ort auf 90 Stahlpfosten, rund fünf Meter über dem Meerespiegel. Darauf entstand nun eine Wellnesszone der Extraklasse mit Restaurant, Sandstrand unter Palmen, Swim-up-Bar, privaten Lodges mit Butlerservice und natürlich zwei außergewöhnlichen Pools, die sich mit ihrer geschwungenen Form in die Gesamtarchitektur der Hotelanlage perfekt einfügen. Die beiden Pools, ein im Inneren der künstlichen Insel angelegter Süßwasserpool sowie der direkt am Meerr gelegene Salzwasserpool, sind für 600 Badegäste ausgelegt. Der Salz-wasserpool vermittelt mit seiner rund 80 Meter langen Überlaufrinnee den Eindruck, direkt ins offene Meer zu schwimmen.

Die verschiedenen Wasseraufbereitungskreisläufe werden von der „Aquatouch+“, einer automatischen Mess-, Regel- und Dosiertechnikanlage von Dinotec gesteuert – das Gerät ermöglicht auch eine Fernwartung der Anlage.

Pools sowie der vier Sprudelbecken eingesetzt. Süß- und Salzwasserbecken sowie die Sprudelbecken verfügen über eigene Aufbereitungskreisläufe, die über eine zentrale Mess-, Regel- und Dosiertechnik, das System „Aquatouch+“ von Dinotec, gesteuert werden. Das Bus-gesteuerte System sorgt nicht nur für gleichbleibend gute Wasserqualität, sondern kann auch über Internet via Fernwartung kontrolliert und gesteuert werden. Ralph Ziegler, Geschäftsführer von Dinotec, freut sich, an diesem Prestigeobjekt beteiligt gewesen zu sein: „Klar, dass man solche Projekte besonders gerne macht und der Druck hier etwas höher ist. Besonders schön ist es dann auch, wenn die Partnerfirmen nach der problemlosen Inbetriebnahme begeistert sind und die Anlage ihre Aufgabe perfekt erledigt.“ Begeistert dürften auch die Gäste der neuen Wellnessterrasse sein. Sie steht leider nur Hotelgästen sowie einer streng limitierten Zahl von Mitgliedern zur Verfügung: Der jährliche Mitgliedsbeitrag inklusive Übernachtung in der Royal Suite, Rolls-Royce-Chauffeur und Helikopterrundflug beläuft sich übrigens auf umgerechnet 24 000 Euro! ❮❮

INFO KOMPAKT

Optimale Steuerung von drei Wasserkreisläufen

Burj Al Arab Terrace

Neben den finnischen Inselkonstrukteuren waren an dem Projekt weite-re europäische Firmen beteiligt. Die Poolanlage wurde von der tschechi-schen Firma Vagner Pool gestaltet, bei der Schwimmbadtechnik setztee man auf deutsche Wertarbeit. So wurden insgesamt 23 Pumpen ver-schiedener Baugrößen der Firma Speck für die Umwälzung der beiden n

Zahlen und Fakten: Eröffnung im Mai 2016, 10 000 m2 Grundfläche, 1 Salzwasserpool (828 m2), 1 Süßwasserpool (612 m2), vier Sprudelbecken. Mess- und Regeltechnik von Dinotec, www.dinotec.de, Umwälz- und Messwasserpumpen von Speck, www.speck-pumps.com

34 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


L U X U R I Ö S E P R I VAT E S C H W I M M B Ä D E R

Sie überlegen sich einen Pool in Ihrem Garten oder Haus zu bauen? Dann sind Sie bei Starline an der richtigen Adresse. Die Monoblock® Fertigbecken von Starline bieten viele Vorteile und sind in verschiedene Formen, Größen und Farben erhältlich. Ihre Wünsche und Anforderungen bestimmen, welches Monoblock® Fertigbecken am besten zu Ihnen passt. Mit einem Innenpool können Sie das ganze Jahr über in der Privatsphäre des eigenen Zuhauses schwimmen. Mit einem Swimmingpool im Garten können Sie die verschiedenen Jahreszeiten genießen.

STARLINE DEUTSCHLAND | SENDEN | T +49 25 3 634 66 40 | WWW.STARLINE-POOL.DE STARLINE SCHWEIZ | LOHN-AMMANNSEGG | T +41 32 677 23 24 | WWW.STARLINE-POOL.CH


POOL

REPORTAGE

FLIESSENDER

UBERGANG Die Begeisterung fürs Schwimmen, die optimale Einbindung in das Grundstück und eine hohe Produktqualität: Diese zentralen Kundenwünsche lagen der Planung und Realisierung dieser schlichten Poolanlage zugrunde. Fotos: Tom Bendix · Text: Joachim Scheible

36 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 37


POOL

REPORTAGE

Die Poolanlage ist in das große Grundstück, wie gewünscht, optimal eingebunden und gewährleistet dennoch ein hohes Maß an Intimität zum gesamten Wohnumfeld.

38 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


Anzeige


POOL

REPORTAGE

E

Die Bauherren wissen vor allem den hohen technischen Standard, das ansprechende Design, den Komfort sowie die energieeffiziente Versorgung der Poolanlage mit Sonnenenergie und Erdwärme zu schätzen.

in exklusives Wohnhaus am nördlichsten Zipfel des Schwarzwaldes: kubisch und nach modernsten Maßstäben gebaut, verhält sich die Architektur keinesfalls anachronistisch oder gar störend zurr direkt angrenzenden Natur. Dass dieses Gesamtbild derart harmonisch h wirkt, liegt insbesondere an der Ausführung der Poolanlage, die quasi si einen fließenden Übergang zwischen den beiden Welten darstellt. Dass Konzept des Schwimmbades greift die klaren Formen der Wohnarchitekktur und der Gartengestaltung auf, wohingegen diverse Gestaltungs-elemente den sanften Übergang bestimmen: zum einen die auss witterungsbeständigem Tropenholz gebaute und zugleich als Terrassen-deck fungierende Beckenumrandung und zum anderen die üppigee Bepflanzung mit Gräsern, Stauden und Zierbäumen.

Bedürfnisse eins zu eins umgesetzt Die Antwort darauf, warum diese von Sopra-Mitglied Schwimmbad-Henne und dem Architekten Arno Rieger realisierte Poolanlage genau so o geplant wurde, liegt in den Wünschen der Kunden begründet: „Wir woll-ten unsere Begeisterung fürs regelmäßige Schwimmen ausleben kön-nen“, erklärt der Bauherr. Insofern kam nur ein Schwimmkanal in Frage: e: lang, schlicht und schnörkellos. Daraus ergab sich quasi zwangsläufig g eine Architektur aus klaren, linearen Formen, die mit jener von Wohnhauss und Gartenarchitektur korrespondiert: „Wichtig war uns die optimale Ein-bindung des Pools in das große Grundstück, die dennoch ein hohes Maß ß an Intimität bezüglich des gesamten Wohnumfeldes gewährleistet.“ Darüber hinaus sollte die Anlage von hohem technischen Standard, ho-her Produktqualität, ansprechendem Design, perfekter handwerklicherr Ausführung sowie effizienter Energietechnik sein. So werden Poolwasserr und Pooltechnik mit Sonnenenergie in Kombination mit Erdwärme ver-sorgt. Wasseraufbereitung und Filtertechnik sind diskret im Unterge-schoss des Wohngebäudes untergebracht, wohingegen Attraktions-pumpe und Rollladenantrieb im Technikschacht am Schwimmbecken n installiert sind. Kurzum: Die Anlage deckt sich mit den Bedürfnissen einss zu eins: „Wir nutzen den Pool während der Saison nahezu jeden Tag, ent-weder zum Schwimmen oder zum Relaxen und Familientreff.“ ❮❮ ❮

40 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

INFO KOMPAKT Becken: 13,0 x 3,5 x 1,5 m aus Hart-PVC mit Skimmer und Treppe, „sopra-Karat“, www.kws-pool.de, Unterflur-Rollladen „IBS-1“, www.grando.de, Beckenumrandung aus Holzdielen Wasserattraktionen: Außendusche Marke „Cobra“ von Franke Armaturen, www.franke.com, 4 Scheinwerfer „Luchs Power LED“ mit 16 x 3 Watt Leistung, www.fluvo.de, Sopra-Massagestation mit 3 Mehrlochdüsen Marke „Fluvo“, www.sopra.de, Edelstahl-Haltestange, www.eichenwald.de Wasseraufbereitung: Filteranlage „3707-16,5“ mit Steuerung „sopra Profi“, Mess- und Regeltechnik „sopra-test privat“, 2 x Dosierpumpe „VPP-E“ für pH-Wert-Regulierung, Desinfektion mit „soprazon-25“, Rückspülautomatik, jeweils www.sopra.de, Klarspülventil von Besgo, www.besgo.ch, Wärmetauscher „SWT 100-40“, www.behncke.com Planung & Realisation Schwimmbadbau: Sopra-Mitglied Schwimmbad-Henne GmbH, Kieselbronner Str. 42, 75177 Pforzheim, Tel.: 07231/95650, www.schwimmbad-henne.de, www.sopra.de Architekt: Arno Rieger, Karlsbad-Ittersbach, www.bauplanungsbuero.net


365 Tage Badespaß ŝŶƐƚƺĐŬďĞĐŬĞŶŝŶŬů͘ŬŽŵƉůĞƩĞƌdĞĐŚŶŝŬ

Wir planen und realisieren Ihre Wellnessanlage

D-72145 Hirrlingen Fon 0049-747891190 www.spahochdrei.de info@spahochdrei.de A-6352 Ellmau Fon 0043-6645686449 www.spahochdrei.at info@spahochdrei.at


SPEZIAL

AQUAFITNESS

TNESS IM POOL 422 SC SSCHWIMMBAD CHHW CHW WIM IMMBBAD AD + SA SSAUNA SAUN AUUNNA 11/ 1/2-2017 / 22-20 2--22001177


Foto: Beco-Beermann

Sich im Wasser fit zu halten liegt im Trend. Kurse wie Aquacycling, Aquajogging oder Aquafitness gehören in vielen öffentlichen Bädern schon zum Standard. Wenn auch Sie sich in Ihrem PrivatPool nicht nur wie üblich Bahnen ziehend fit halten wollen, finden Sie auf den folgenden Seiten viele Anregungen für einen gesunden Workout im Wasser. Von Susan Carlizzino-Hoog und Joachim Scheible

1/2-2017 11/ / 22--22001177 SC SSCHWIMMBAD HW WIM MMB MBAD AD + SSA SAUNA AUN UNA 43 43


SPEZIAL

AQUAFITNESS

AQUACLIMBING Foto: Waterclimbing

Foto: 123rf / Georgiy Pashin

AQUANOODLE Die „Wassernudel“ bietet ausgesprochen viele Möglichkeiten für einen fordernden Workout im Wasser. Mit ihr lassen sich neben Koordination und Ausdauer viele unterschiedliche Muskelpartien trainieren, es gibt spezielle Übungen zur Muskeldehnung und sie eignet sich zudem ausgezeichnet zum Entspannen. (siehe auch Buchtipps auf Seite 46/47)

Ob radelnd oder rudernd, joggend oder walkend, ob mit Bauchgürtel, Hanteln oder „Aqua Discs“: Fitness im Wasser erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Hier ein paar Anregungen für „schweißtreibendes“ Training.

Foto: Beco-Beermann

AQUAJOGGING

AQUAROWING Auch im SwimSpa lässt es sich gut trainieren. Wer zum Beispiel eine Vorliebe für den Rudersport hat, kommt in Modellen mit einer solchen Ausstattung auf seine Kosten. Durch den Auftrieb des Wassers wirkt auf den Menschen nur noch ein Siebtel seines realen Körpergewichts. So ist das Training absolut gelenkschonend, durch den Widerstand des Wassers das Muskeltraining jedoch besonders wirkungsvoll.

Foto: A-Spas

Foto: Beco-Beermann

Jogging im Wasser ist wie Laufen in Zeitlupe – eigentlich hat man das Gefühl, nicht von der Stelle zu kommen. Dennoch hat es die Laufbewegung, die mit lockeren, raumgreifenden Schritten und parallel am Körper mitgeführten Armen gegen den Widerstand des Wassers ausgeführt wird, in sich. Ausgestattet mit einem wasserdichten Pulsmesser lässt sich der Workout gut kontrollieren. Als Faustregel gilt ein in etwa 15 bis 20 Schläge niedrigerer Puls als beim Laufen im Freien. Einziges benötigtes Hilfsmittel ist der AquajoggingGürtel aus Schaumstoff, der als Auftriebshilfe dient.

44 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Die richtige Herausforderung für unerschrockene Wasser- und Sportfans ist das Waterclimbing. Hier geht es an bis zu sieben Meter hohen Kletterwänden hoch hinaus. Die Verbindung aus Kraftanstrengung beim Klettern und danach die Bewegung im Wasser beansprucht den gesamten Körper und macht Waterclimbing zum idealen Fitnesstraining für Körper und Geist.


AQUACYLING Markus Scherer, Geschäftsführer der Firma Nemcomed über Aquacycling auf dem „Aquarider“

Machen Sie Meer aus Ihrem Pool ...

Nr.1 in

Europa MADE IN GERMANY

Schwimmen wie in der Natur: Mit HydroStar von BINDER. Die leistungsstarken Turbinen erzeugen eine breite, gleichmäßige Strömung – so wird Endlosschwimmen ohne Wenden auch in kleinen Pools möglich. Für alle Ansprüche – für die ganze Familie. Energieeffizient, wartungsfrei und geräuscharm. Foto: Nemcomed

AQUACYCLING

Herr Scherer, zunächst eine grundlegende Frage: Ist der „Aquarider“ für jedes Becken geeignet? Grundsätzlich erfüllen 99 Prozent der Becken im Homebereich die Voraussetzungen dafür. Es wird eine Fläche von etwa 1 x 2 Metern benötigt, das Bike kann im Wasser stehenbleiben oder aber mit wenigen Handgriffen herausgenommen werden. Die ergonomisch korrekte Sitzposition wird auf den Radler angepasst – alle Körpergrößen von 1,5 bis 2 Metern sitzen biomechanisch optimal. Für wen ist das Training auf dem Aquarider geeignet? Für alle Alters- und Leistungsklassen. Durch das patentierte Bremssystem können die Nutzer ihren ganz eigenen Widerstand von 50 bis 400 Watt einstellen. Wo sehen Sie die Vorteile des Radfahrens im Wasser? Hervorzuheben ist der Auftrieb mit der einhergehenden Schwerelosigkeit, was den Halte- und Stützapparat des Körpers entlastet. Desweiteren hat der hydrostatische Druck Einfluss auf die gesamten Stoffwechselvorgänge im Körper. Die reine konzentrische Bewegung schließt einen Muskelkater mehr oder weniger aus. Auch die Thermoregulation ist von großem Vorteil, das heißt, die Körperwärme wird besser abgeführt und das subjektive Belastungsempfinden reduziert. Wie wirkt sich das Radfahren im Wasser auf die Gelenke und den Kreislauf aus? Durch die Entlastung der Gelenke können auch übergewichtige Personen mit einer Dauer und Intensität trainieren, die „an Land“ gar nicht mehr möglich wäre. In der Summe profitiert sicherlich das Herz-Kreislaufsystem am meisten. Durch den hydrostatischen Druck erreicht man eine bessere Durchblutung und somit bessere Versorgung der Muskulatur. Die sogenannte anaerobe Schwelle (Bezeichnung der höchstmöglichen Belastungsintensität, bei der Bildung und Abbau von Laktat im Gleichgewicht sind), ist 20 Prozent geringer als an Land – somitt ist das Training effektiver und das Herzminutenvolumen deutlich erhöht. esonders nach Sportverletzungen wie etwa Knie- oder Auch besonders erationen ist das Training auf dem „Aquarider“ herHüftoperationen end geeignet. www.aqua-kinetics.de vorragend

HIER LIVE ERLEBEN: hydrostar-binder.de 1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 45


SPEZIAL

AQUAFITNESS

DIE LEICHTIGKEIT DES SEINS Diese vier Worte spiegeln für Michael Hahn die Empfindungen beim Eintauchen ins Wasser am besten wider. Hahn ist ehemaliger Deutscher Schwimmmeister und Buchautor und erklärt im folgenden Interview die Vorteile der Aquafitness.

Herr Hahn, als ehemaliger Deutscher Meister und begeisterter Schwimmer können Sie unseren Leserinnen und Lesern sowie allen Poolbesitzern bestimmt sagen, warum Bewegung im Wasser so gut tut. Nicht nur mein regelmäßiges Schwimmtraining, sondern vor allem meine tägliche Aquafitness-Einheit im Swimmingpool bringt für mich den idealen Ausgleich zur sitzenden Bürotätigkeit oder zu meinen Unterrichtseinheiten in Hörsaal, Sport- oder Schwimmhalle. Nach dem Sport im Wasser fühle ich mich angenehm ausbelastet, aber nie überlastet. Warum ist Wasser das ideale Element, um den Körper fit zu halten, und ist es auch für jeden geeignet? Der Auftrieb des Wassers schont den Bewegungsapparat, vor allem die Gelenke, und macht deshalb das Medium Wasser zum idealen Sportplatz für Personen mit schwerem Körperbau, mit Verletzungen und auch für Schwangere. Der Wasserdruck trägt zur Stärkung der Atemmuskulatur bei, der Wasserwiderstand harmonisiert die Bewegungsabläufe und nicht zuletzt stimuliert der Kältereiz bei Wassertemperaturen unter 28 Grad Celsius das Immunsystem. Nun gibt es verschiedene Formen der Aquafitness, die Sie in Ihrem Buch skizzieren. Nennen Sie uns die wichtigsten Übungen und welche Auswirkung sie auf die einzelnen Körperteile haben. Meine Lieblingsübungen für die Beine sind die Schaukel- und Pendelbewegungen in allen möglichen Variationen. Bei den Schaukelbewegungen werden äußerst effektiv sowohl Vorder- als auch Rückseite der Beine, bei den Pendelbewegungen die Innen- und Außenseite der Beine trainiert. Und ganz nebenbei sorgen diese Übungen für einen festen Po. Für das Armtraining verwende ich sehr gerne Aquafitness-Handschuhe zur Vergrößerung des Widerstandes. Mit langen Armen und weit gespreizten Händen simuliere ich dann Übungen aus dem Kraftraum und erspare mir tatsächlich das Hanteltraining an Land. Da ich die Übungen selten isoliert, sondern als Ganzkörperübungen ausführe, kommt beim Workout auch die Rücken-, Bauch- und Rumpfmuskulatur nicht zu kurz. Welche medizinischen Grundkenntnisse haben Sie sich dafür erwerben müssen? In meiner Funktion als Fachleiter für Schwimmen an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TU München stehe ich im regen Austausch mit den einschlägigen Lehrstühlen im Haus, hier insbesondere mit dem Zentrum für Prävention und Sportmedizin von Professor Halle vom Klinikum Rechts der Isar in München.

Können Sie den Menschen raten, sich ihr eigenes Trainingsprogramm im Wasser aufzustellen, um zum Beispiel ihr Rückenleiden zu schmälern oder Ausdauer und Kraft zu erwerben? Das hängt etwas von den persönlichen Kenntnissen in den Bereichen Trainingswissenschaft und Sportmedizin ab. Wer hier ausgebildet oder zumindest gut belesen ist, kann sich ohne Probleme ein geeignetes Workout zusammenstellen. Zudem empfehle ich als Unterstützung ein paar „Nachhilfestunden“ in Aquafitness-Gruppen und dort gut aufzupassen: Den richtigen Wasserdruck an den Gliedmaßen für effektives Training zu erfühlen, erfordert eine gewisse Übungs- und Gewöhnungszeit. Welche langfristige Vorgehensweise raten Sie jemandem, der sich ganz neu einen Pool zugelegt hat, in der Absicht, körperliche Fitness vom Grunde aufzubauen? Zunächst: keine Angst, Sie können eigentlich nichts verkehrt machen! Steigern Sie erst die Belastungsdauer der Übungen, um nach ein paar Wochen die Intensität zu steigern. Wechseln Sie Übungen für die einzelnen Muskelgruppen ab, um sich nicht überzubelasten – erst Arme, dann Beine, dann Bauch, dann Rücken und wieder von vorne – oder arbeiten Sie mit kombinierten Übungen. Als Hilfsmittel empfehle ich die Poolnudel, Aquafitness-Handschuhe und für Aquajogging im tiefen Wasser – das Wasser sollte Ihnen hier mindestens bis zur Nase reichen – einen Schwimmgürtel. Worauf sollten Menschen achten, die sich im Wasser fit halten wollen? Auf keinen Fall frieren! Bei kühleren Wassertemperaturen gibt es folgende Möglichkeiten: ohne Stehpausen trainieren, die Intensität steigern und/oder mit dünner Neoprenkleidung arbeiten. Wie hat sich die Aquafitness in den letzten Jahren entwickelt? Welche neuen Formen sind dazu gekommen und mit welchen Auswirkungen? Die Aquafitness hat sich in den letzten Jahren von der klassischen therapeutischen Wassergymnastik gelöst und ist deutlich dynamischer, sportlicher und attraktiver geworden. Sogar Hochleistungssportler nutzen das Aquatraining als Ausgleichs- und Rehabilitationssportart nach Verletzungen. Die Aquafitness-Angebote wurden zum Teil sehr exotisch. Beinahe jeder Fitnesstrend, der sich an Land etabliert, wird irgendwann auch im Wasser abgebildet: Aqua-Aerobic mit einer sehr hohen Ausdauerkomponente, AquaBoxing mit speziell entwickelten Boxhandschuhen, Hydro- oder Aqua-Power als Training mit erhöhtem Krafteinsatz durch Zusatzgeräte, Aqua-Step zum Trainieren vorwiegend

BUCHTIPPS Einn aanschaulicher Ratgeber, der interessante Einblicke in die Ei Wirk Wi rk rk Wirkmechanismen der Aqua-Fitness bietet, und anhand von farb farb fa rb farbigen Bildern unterschiedliche Trainingsformen aufzeigt. 111 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, 117 IS 978-376-7910-416, ISBN: 1 14,90 €, Copress-Verlag

46 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

w Um während der Schwangerschaft fit zu bleib bietet sich das Bewegungselement bleiben, Wasse besonders an. Ob Schwimmen Wasser A oder Aquafitness, die Bewegung im Wasser wirkt sich si während der Schwangerschaft wirkt d Zeit danach durchweg positiv aus. und in der Seiten Paperback, Pap 144 Seiten, 172 Farbfotos, 8 Abbildungen, ISBN: 978-3-89899-412-5, 14,95 €, Meyer & Meyer Verlag


Michael Hahn, Jahrgang 1962, ist Leiter des Zentralen Hochschulsports München und verantwortlich für den Bereich Schwimmen an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TU München. In den 1980er-Jahren konnte er mehrere Deutsche Meisterschaften und Rekorde über 200 Meter Lagen erringen und an internationalen Meisterschaften teilnehmen. Sein Wissen gibt er als Mitglied des Lehrstabs im Bayerischen Schwimmverband seit vielen Jahren an junge Trainer sowie an Spitzenschwimmer und -triathleten weiter. Seine Leidenschaft für die Aquafitness kommt im 2011 erschienenen Buch „Aquafitness – Sanftes Training für Ausdauer und Kraft“ zum Ausdruck.

der Beine und Koordination, Aqua-Pilates gemäß der Pilates-Philosophie, p ie ph ie,, ordi or dAqua-Rhythmik und Aqua-Dancing fördern durch Tanzschritte Koordination und Spaß, Aqua-Cycling auf wassertauglichen Fahrrädern, Aquauaa-Walking, Aqua-Nordic-Walking und vieles mehr. Diese Formen sind nd zum Teil relativ einseitig orientiert, trainieren etwa nur die Beine ne ne oder nur die Ausdauer. Das ist zunächst nicht negativ, aber für einn komplettes Workout-Programm eignen sich diese speziellen Formenn selten. Meines Erachtens eignen sich diese Programme eher für professionelle Anbieter wie Fitness-Studios, die ihrer Klientel selbstverständlich immer etwas Neues bieten müssen. Wie benutzt man Gegenstromanlagen am optimalsten? Eine Gegenstromanlage eignet sich neben dem Schwimmen vorrangig gig gi ig für für Aquajogging. fü Richten Sie hierfür die Düse in etwa auf Höhe Ihres Brustkorbes aus, uum m einen größeren Widerstand zu erzielen, und schalten die Sprudelfunktion aus. Je nach Stärke der Anlage und der gewünschten Übungsintensität können Sie den Abstand individuell wählen. Eine besondere, angenehme Technik finde ich die „MagiSport intense“, die Sie in den Anlagen von Amidi Pools einbauen lassen können. Hier schwimmen Sie, getragen von einem starken Wasserstrom, wie auf dem offenen Meer. Der Wasserstrahl kommt von unten gegen die Brust und nicht wie sonst von vorne.

128 Seiten, broschiert, 110 Farbfotos, 5 Zeichnungen, ISBN: 978-308354-0794-7, 14,95 €, blv-Verlag

Was halten Sie von modernen Fitnessformen wie etwa Aqua-Tabata und wie lassen sie sich ins persönliche Trainingsprogramm integrieren? Grundsätzlich lassen sich Teilübungen vieler Fitnesstrends an Land durchaus in ein Workout im Wasser einbauen und sorgen somit für Abwechslung im regelmäßigen Programm. Tabata zum Beispiel ist eine hoch intensive Trainingsform, die durchaus auch für das Training im Pool geeignet ist. Wie bei allen hoch intensiven Trainingsformen ist auch hier darauf zu achten, sich langsam an die Belastungen zu gewöhnen, also nicht gleich von Null auf Hundert loszulegen. Ansonsten besteht die Gefahr einer Überlastung des Herz-Kreislauf-Systems. Deshalb: Im Gruppentraining nicht gleich in der ersten Stunde vom Coach zur maximalen Leistung mitreißen lassen! Dieses Buch zur Aquagymnastik bietet seinen Leserinnen und Lesern eine Vielzahl von Übungen und eröffnet die Möglichkeit, das Training selbstständig zusammenzustellen.

Alle, A l die sich gerne im Wasser Al fi halten, finden hier eine fit ppraktische Anleitung, wie man pr un unter Einsatz der Aquanudel i flachen und tiefen Wasser im eeffektiv trainiert. 248 Seiten Seiten, 425 Fotos Fotos, 19 Abbildungen, ISBN: 978-3-89899-852-9, 18,95 €, Meyer & Meyer Verlag

Foto: Beco-Beermann

176 Seiten, 137 Farbfotos, 988999999--47 47111-2, 2, 16,95 16, 6,95 6,95 95 €, €, ISBN: 978-3-89899-471-2, VVerlag rlrlag a ag Meyer & Meyerr Ve

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 47


SPEZIAL

AQUAFITNESS

BAD SCHWARTAU EMDEN

EINFACH MAL TESTEN!

NEURUPPIN LEIPZIG

RHEINBACH BAD KÖNIG FELLBACH BAD FÜSSING FREIBURG Fit werden oder fit bleiben – vielleicht ihr guter Vorsatz fürs neue Jahr? Versuchen Sie es doch mal mit Aquafitness! Sport im Wasser liegt voll im Trend und macht zudem Riesenspaß.

Foto: Friesentherme

FRIESENTHERME IN EMDEN Der von der Friesentherme angebotene Aquapower-Kurs ist für Einsteiger und für Fortgeschrittene geeignet, da jeder Teilnehmer seine Übungsgeschwindigkeit selbst bestimmen kann. Das Training findet unter Anleitung von zertifizierten Präventionstrainern statt. www.friesentherme-emden.de

Foto: Odenwald-Therme

ODENWALD-THERME IN BAD KÖNIG Vielfältig auch das Aqua-Fitness-Angebot in der Odenwald-Therme: Hier gibt es Aqua-Fit-Wassergymnastik (mehrmals täglich und kostenfrei für Thermenbesucher), Aqua-Cycling, Aqua-Gymstick, Aqua Nordic-Walking und Aqua Fitness XXL (ab 31.1.2017). www.odenwald-therme.de

Foto: Monte Mare

MONTE MARE IN RHEINBACH Unter dem Motto „Aktiv Treff“ finden im Monte Mare Kurse wie Aqua-Fit (für Fitnesseinsteiger jeder Altersgruppe), Aqua-Joggen für Schwangere, Aqua-Wirbelsäulengymnastik und vieles mehr statt. Neu im Programm: das Aqua-Cycling. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. www.monte-mare.de

Foto: Heink

KEIDELBAD IN FREIBURG Mit Aqua-Move (einem effektiven Ganzkörpertraining), AquaCycling und Aqua-Fitness Plus lockt das Keidelbad im südbadischen Freiburg. Der Kurs Aqua-Fitness Plus kombiniert Übungen aus Aqua-Cycling und Aqua-Fitness. Ausprobieren lohnt sich bestimmt. www.keidelbad.de

48 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


Foto: Resort Mark Brandenburg Foto: Fontane-Therme

FONTANE-THERME IN NEURUPPIN Auf Vorbeugung in Form von Präventionskursen mit AquaGymnastik setzt man in der Fontane-Therme im brandenburgischen Neuruppin. Jeder Kurseinheit (insgesamt 10 Einheiten) ist in 15 Minuten Theorie und 45 Minuten Bewegung im Wasser unterteilt. www.fontane-therme.de

Foto: F3

DAS F3 IN FELLBACH Umfangreich ist auch das Sportangebot im F3 in Fellbach bei Stuttgart. Mit Wassergymnastik, Aqualetics, AquaCycling, Aquarobic und Aquajogging liegt der Kursplan voll im Trend. Das Bad hat zudem eine ganz besondere Attraktion für Freunde des Klettersports: den „Waterclimbing“-Turm. www.f3-fellbach.de

Foto: Holsteintherme

HOLSTEINTHERME IN BAD SCHWARTAU Heiß begehrt ist die Holsteintherme nahe der Hansestadt Lübeck nicht nur aufgrund ihrer Jodsole. Sportbegeisterte Besucher können sich samstags beim Aqua-Zumba austoben und finden während der Woche Abwechslung beim Aquarobik. www.holstein-therme.de

Foto: Andrea Bauer/Johannesbad

JOHANNESBAD IN BAD FÜSSING Einfach Spaß haben kann man im Johannesbad in Bad Füssing und zwar mit Aqua-Yoga, Aqua-Cycling, Aqua-Qi Gong und Aqua-Biathlon. Wie das genau funktioniert, fnden Sie am besten heraus, wenn Sie sich direkt im Bad für einen der zahlreichen Kurse anmelden. www.johannesbad-therme.de

Foto: Sachsen-Therme

SACHSEN-THERME IN LEIPZIG Auch in Leipzig ist Fitness angesagt: zum Beispiel mit AquaJogging und Aqua-Fitness in der Sachsen-Therme. Einziges Hilfsmittel beim Joggen im tiefen Wasser ist eine Schwimmweste, Rückentraining erfolgt im flachen Wasser. Mit dabei sind oft auch Aquanoodles und -bretter. www.sachsen-therme.de

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 49


SPEZIAL

AQUAFITNESS DER POOL ALS SCHWIMMKANAL Praktische Instrumente, um sich im eigenen Pool körperliche Fitness anzueignen, sind Gegenstromanlagen. Das Modell „PowerSwim“ von Ospa etwa verwandelt den Pool in einen Schwimmkanal: An der gegenüberliegenden Seite des Beckens wird Wasser angesaugt und als längs gerichtete, dosierbare Strömung wieder zurückgeführt, gegen die es anzuschwimmen gilt. Die „PowerSwim“ gibt es übrigens in drei Ausführungen: mit einer, mit zwei und mit drei Düsen. Mit einem im Poolbecken eingebauten „SensorTaster“ lassen sie sich starten und steuern. www.ospa.info

W O R KO U T I M WA S S E R

WASSERBALL MAL ANDERS

TRAINING MIT AQUA-ZUGBAND

Eine noch wenig verbreitete Wassersportart dürfte Basketball sein. Starthilfe leistet der Edelstahlspezialist Eichenwald: Dessen Korb in Originalgröße, angebracht an einer transparenten Acrylplatte und einer stabilen Halterung ist schnell am Beckenrand installiert – und auch wieder entfernt. Somit ist der eigene Pool fertig für spannende, fit machende Basketballmatches. www.eichenwald.de

Wahre Fitnessanlagen sind Swimspas, wie etwa dieses Modell „S5“ von Spahochdrei. Die darin eingebauten Jets wirken wie Gegenstromanlagen, gegen deren Kraft man anzuschwimmen hat. Hilfreich zur Dosierung oder zur Körperstabilität ist etwa ein Aqua-Zugband – es ermöglicht unbegrenztes Schwimmtraining selbst im kleinen Swimspa. Nach dem anstrengenden Training mit dem Zugband kann man die beanspruchte Muskulatur von den vielen eingebauten Massagedüsen verwöhnen lassen. www.spahochdrei.de

ZIRKELTRAINING Die Firma Aquaback bietet verschiedene Geräte zum Training unterschiedlicher Muskelpartien an: Mit dem„Aquaback“ trainiert man Bauchmuskeln und Rückenstrecker, der „Aquapullpress“ fordert die Schulter-, Brust- und obere Rückenmuskulatur. Schräge Bauchmuskeln bleiben in Form mit dem „Aquarotation“, der „Aquadip“ stärkt die Armstreck- und Armbeugemuskeln sowie die Schulterblattmuskulatur. Für die Kniemuskulatur, das Bindegewebe an Beinen sowie die Ausdauer ist das „Aquaback-Bike“ zuständig. www.aquaback.de

50 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


FIT FÜR DIE FITNESS Fitness entsteht nicht nur durch sportliche Bewegung, sondern auch via gezielter, körperlicher Wellness. Speziell auf das physische Wohlergehen ausgerichtete Whirlpools sorgen dafür, dass die Muskulatur entspannt wird, Problemzonen massiert oder Gelenke entlastet werden. Die Modelle der Reihe „Whirlcare“ von Whirlpools World etwa sind genau auf diese Bedürfnisse ausgerichtet: Sie erreichen Hals, Nacken, Schulter, Rücken, Steißbein, Gesäß, Ober- und Unterschenkel, Waden und Karpaltunnel. Düsen im gesamten Fußbereich massieren Fußsohle und Fußrücken. Zusätzlich ist jeder Pool mit einem großen Magmajet ausgestattet, damit auch Brust, Bauch, Arme und Po massiert werden. So wird der Körper bereit für die stärkende Aquafitness. www.wwo.de

„FULL BODY WORKOUT“ MIT AQUACYCLING Seit der Jahrtausendwende gibt es bereits Aquafitness-Produkte der Marke „Hydrorider“ aus Bologna, darunter auch Aquabikes. Alle Geräte sind mit dem hochwertigen Edelstahlwerkstoff „AISI316L“ galvanisiert, um den Substanzen der Wasserdesinfektion dauerhaft standzuhalten. Anders als „Spinning“ oder Radeln mit dem Ergometer in der Sporthalle oder dem Fitnesscenter, bietet das Aquacycling sogenannten „Full Body Workout“. Beim Aquacycling werden alle Körperteile beansprucht, sowohl die unter als auch die über der Wasseroberfläche. „Hydrorider“ bietet eine spaßige und entspannende Art den Kreislauf fit und das Körpergewicht unter Kontrolle zu halten – und dabei die Gelenke nachhaltig zu schonen. Übrigens: Für die Verwendung von „Hydrorider“-Bikes liegt die optimale Pooltiefe zwar zwischen 1,30 und 1,50 Metern, das Unternehmen stellt allerdings auch individuelle Größen für abweichende Poolmaße her. www.hydrorider.com

VIELSEITIG VERWENDBARE HANTEL Die „AquaHantel“ von Beco Beermann ist ein vielseitig verwendbares Gerät zum Training von Koordination, Gleichgewicht, KraftAusdauer und Beweglichkeit im Wasser. Das Zusammenspiel von Wasserwiderstand und Auftrieb ermöglicht dabei eine Vielzahl von Übungen. Die „AquaHantel“ ist aus PE-Schaum gefertigt und in drei Größen mit unterschiedlich hohem Auftrieb verfügbar. www.beco-beermann.com

SCHWIMMEN WIE IM FLUSS Fit wird definitiv, wer sich auf Duelle mit einer Schwimmanlage einlässt. Das Modell „Hydrostar“ von Binder basiert auf der Turbinentechnik: Man schwimmt gegen eine den Körper umspülende Strömung an – wie in einem natürlichen Fluss. Jede Turbine bewältigt dabei eine Durchflussmenge von 160 Kubikmetern Wasser! www.hydrostar-binder.de

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 51


MARKTÜBERSICHT

16 ROLLLADENABDECKUNGEN

SICHER UND

SAUBER Foto: Starline

Es gibt viele Argumente, die für den Einbau einer Rollladenabdeckung sprechen. Zum einen gibt das Wasser des Pools seine Wärme permanent an die Umgebung ab – eine Abdeckung vermindert diese Wärmeverluste und spart so wertvolle Energie. Zudem sorgt der Rollladen auch für mehr Sicherheit und Sauberkeit. Fotos: Hersteller · Text: Ruth Mayr

I

m Regelfall ist es empfehlenswert, seinen Pool mit einer schützenden Abdeckung auszustatten. Einer der wesentlichen Vorteile hierbei ist zum Beispiel der Schutz vor Verschmutzungen. Dies merkt man spätestens in der herbstlichen Jahreszeit, wenn herumfliegendes Laub oder andere Pflanzenteile im Wasser landen könnten. Eine Rollladenabdeckung, die bei Nacht und immer dann, wenn das Becken nicht genutzt wird, ausgefahren wird, schützt den Pool vor diesen Verunreinigungen. So hat man es deutlich leichter, das Schwimmbecken auf Dauer sauber zu halten – nicht nur in Bezug auf oberflächlichen Schmutzeintrag durch Blätter, Äste, Kleintiere wie zum Beispiel Insekten, Staub oder andere Dinge. Die geschlossene Decke einer Rollladenabdeckung reduziert auch das benötigte Licht für Algenwachstum. Wird die Wasseroberfläche durch eine Rollladenabdeckung geschützt, so benötigt man auch weniger Wasserpflegemittel, um das Innere des Beckens sauberzuhalten. Dadurch hat man nicht so viel Mühe mit lästigen Reinigungsarbeiten und man gewinnt mehr Freizeit, um den Pool zu genießen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Energieeinsparung. Denn wenn der Pool unter einer Abdeckung liegt, kann das Wasser nicht so stark abküh-

len – ein Punkt, der vor allem nachts und bei kühleren Außentemperaturen zum Tragen kommt. Rund 80 Prozent der Wärmeenergie gehen über die Wasseroberfläche verloren, daher spielen Abdeckungen eine wichtige Rolle für die Isolierung des Beckens: Ist die Rollladenabdeckung geschlossen, bleibt die Wärme im Wasser. Und das spart natürlich Kosten. Dabei gilt in der Regel: je wärmer das Wasser im Becken, desto höher ist der Einspareffekt. Zudem können Rollladenabdeckungen das Poolwasser aktiv aufheizen: Mit Solarelementen versehene Rollläden nutzen die Kraft der Sonne und heizen den Pool gratis und umweltfreundlich auf. Denn die speziellen Solarprofile sind so konstruiert, dass das Wasser im Becken durch die Kraft der Sonne erwärmt wird.

Unter der Abdeckung weniger Verdunstung Es gibt noch weitere Argumente, die für den Einsatz einer Rollladenabdeckung sprechen. Die geringere Verdunstung spielt im Innen- wie im Außenbereich eine Rolle. Zum einen muss weniger Wasser nachgefüllt werden. Zum anderen wirkt sich in Schwimmhallen die geringere Verdunstung positiv auf das Raumklima aus. Ist die Abdeckung geschlossen, weiter auf Seite 54

52 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


Foto: Swimroll

Dieses Bild zeigt das Beispiel einer geschlossenen Rollladenabdeckung. Sowohl Außen- als auch Innenpools können durch eine Abdeckung vor Wärmeverlust, Verdunstung und Verschmutzung geschützt werden.

Anzeige

Über dem Wasser wäre viel zu einfach.

Privatpool, Spanien

Planen Sie einen Pool und sind noch auf der Suche nach der richtigen Abdeckung? Fragen Sie ihre Traumschwimmbadabdeckung mithilfe unseres Konfigurators an! rollo-solar.de


MARKTÜBERSICHT

16 ROLLLADENABDECKUNGEN

sinkt die Luftfeuchtigkeit in der Halle und die Laufzeit der Klimaanlage verkürzt sich deutlich, so dass auch hierfür weniger Energie benötigt wird. Eine wichtige Rolle spielt aber auch der Sicherheitsaspekt. Schon allein durch ihren Auftrieb bietet eine Rollladenabdeckung Schutz davor, dass Kinder oder Tiere unbeabsichtigt ins Wasser fallen könnten. Sollte einmal etwas auf die Abdeckung fallen, so kann es bis zu einem gewissen Gewicht getragen werden. Um größtmögliche Sicherheit auch im Randbereich zu schaffen, kann das Becken mit einem Edelstahlhandlauf oder einer Auflagenkante knapp unter der Wasserkante versehen werden, auf der die Rollladenabdeckung aufliegt

Es gibt Oberflur- und Unterfluranlagen Grundsätzlich kann man bei Rollladenabdeckungen zwischen zwei unterschiedlichen Konstruktionsarten unterscheiden. Dabei handelt es sich um die sogenannten Oberflur- oder Unterfluranlagen. Wird ein Pool neu angelegt, so fällt die Entscheidung der Bauherren meistens zugunsten der zwar aufwendigeren, aber auch eleganteren Variante, dem Unterflurrollladen. Dieser ist komplett in das Becken integriert. Auf Knopfdruck verschwindet er beim Öffnen in einem Kasten unter Wasser, der sich in einer abgedeckten Nische an der Beckenwand oder im Beckenboden befindet. Dort sitzt gleichzeitig auch der elektrische Antriebsmotor. Von außen sichtbar ist dann nur noch die schmale Öffnung, durch die der Rollladen beim Auf- bzw. Abrollen gleitet. Es gibt auch die Möglichkeit, schon bestehende Poolanlagen nachträglich mit einem Unterflurrollladen auszustatten. Hierfür bieten die Hersteller Nachrüstmöglichkeiten

Auch der Sicherheitsaspekt, der durch eine geschlossene Rollladenabdeckung geboten wird, ist nicht zu unterschätzen. Allein schon durch ihren Auftrieb bietet eine Rollladenabdeckung Schutz davor, dass Kinder oder Tiere unbeabsichtigt ins Wasser fallen können.

an, die sich auch gut in die Praxis umsetzen lassen. Bei der anderen Variante handelt es sich um die im Regelfall kostengünstigeren Oberfluranlagen, die sich außerhalb des Pools befinden. Mit ihnen können mühelos auch schon bestehende Becken nachgerüstet werden. Oft sind diese Konstruktionen auch mit einer Verkleidung versehen, zum Beispiel aus Holz. Diese Verkleidung hat dann auch noch einen praktischen

VIELFALT IN FORM UND FARBE Sonderformen zum Beispiel können mit einem zweiteiligen Rollladen versehen werden. Dieser wird bei Freiformbecken in der Mitte des Beckens angebracht, von wo aus die beiden Teile in entgegengesetzte Richtungen ausgefahren werden und das Becken lückenlos abdecken. Ein wichtiger Punkt bei der Gestaltung ist selbstverständlich die Farbgebung. Hier ist für jeden Geschmack etwas zu finden. So lässt sich eine Abdeckung in transparenter Ausführung fast unsichtbar integrieren. Bei der farbig-transluzenten Variante ergeben sich mitunter spannungsreiche Effekte, wenn Wasser und Abdeckfläche aufeinandertreffen, und Profile in kräftigen RAL-Farben stechen als auffälliges Element hervor.

Fotos: Grando, Sopra

Es gibt Pools in unterschiedlichsten Formen, Farben und Materialien. Schön ist es dann, wenn die Rollladenabdeckung optisch integriert werden kann. So gibt es Modelle in verschiedenen Farben und unterschiedlichen Materialien, die an so gut wie jede Beckenform angepasst werden können. Denn ebenso vielfältig wie die farbliche Anpassung ist die Variabilität der Form. Wie ein Maßanzug kann die Rollladenabdeckung dem Pool auf den Leib geschneidert werden. Es können sogar für Becken mit ungewöhnlichen Rundungen die passenden Abdeckungen konzipiert werden, ohne dass eine störende Lücke bleibt. Die Profilstäbe sind variabel in der Länge und können so an jede Poolbreite angepasst werden. Pool-

54 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


A

CELEBRAT

ES

T&

Automatic SWIMMING POOL covers 20 Fotos: Gassner (ganz links), Procopi (links)

th

Zusatznutzen – indem man sie einfach als Sitz- oder Liegefläche verwenden kann. In Bewegung setzen lässt sich die Abdeckung meistens mit einem elektrischen Motor. Dieser kann per Fernsteuerung, Haussteuerung, Knopfdruck oder auch mit Schlüsselschalter bedient werden. Bei der Oberflurvariante sind zum Teil auch Kurbelvorrichtungen erhältlich. Eine weitere Option ist zudem auch ein Sicherheitsschloss, mit dem man die Rollladenabdeckung sicher verschließen und so vor dem Zugriff von unbefugten Personen schützen kann. ❮❮

NEU

Abbildung: Unipool

Premium Clean Profile

Abdeckungen zeigen Profil Rollladenabdeckungen werden aus einzelnen Profilstäben hergestellt, die miteinander verbunden sind. Diese bestehen entweder aus Hart-PVC oder aus Polycarbonat, beide Materialien sind wetterchemikalienbestän und chemi kalienbeständig. Um die Tragfähigkeit zu erhöhen, handelt es sich oft um Hohlkammern, die an den Enden luftdicht verschlossen sind. Denn die mit Luft gefüllten Hohlkammern der Stäbe sorgen für den nötigen Auftrieb und dienen zugleich der Isolation. Dabei gilt: Je größer die Hohlkammer desto höher ist die Tragfähigkeit der Abdeckung. An den Enden werden die Stäbe jeweils luftdicht mit Abschlusskappen verschlossen, die sich zur Reinigung meist abmontieren lassen. Es gibt auch komplett ausgeschäumte Profile, die an den Enden keine Kappen benötigen und bei denen beispielsweise ein Zuschnitt runder Konturen leicht möglich ist. Unterschiede gibt es auch bei den Profilformen. Von konvex nach außen gewölbten Profilen fließt das Wasser schneller ab und es bilden sich weniger Kalkflecken. Allerdings benötigen sie mehr Platz beim Aufrollen. Sind beide Seiten konvex, besteht die Möglichkeit, den Rollladen von Zeit zu Zeit zu wenden, um die Oberfläche auf einfache Art und Weise sauber zu halten. Ansonsten bietet sich die Variante oben konvex und unten entweder gerade oder konkav, also nach innen gewölbt, an. Auch bei der Profilbreite gibt es verschiedene Möglichkeiten – schmale Profile lassen sich enger und somit platzsparender aufwickeln, während die breiten optisch ansprechender und einfacher zu reinigen sind. Generell lässt sich sagen: Rollladenabdeckungen sind robust, komfortabel und einfach in der Bedienung. Es gibt kein Falten, kein Ziehen, kein schiefes Aufwickeln.

Klaus Michael Kuehnelaan 9 2440 GEEL - Belgium T 0032 (0)14/23 74 95 E info@aquatop.be

www.t-and-a.be weiter auf Seite 56 AUTOMATIC SAFETY COVER

AUTOMATIC POOL COVER


MARKTÜBERSICHT

Anbieter Modell

16 ROLLLADENABDECKUNGEN

AstralPool N-Carlit

Bieri Rollmatic Polycarbonat solar

Bünger Valior

Gassner Covrex by Rehau

Preis pro m2 (nur Roll.) inkl. MwSt.

ca. 55 (PVC)

224,91

105

196 (inkl. 20 % Umsatzsteuer)

Komplettpreis für 8 x 4 m-Becken mit Unter-/Oberfluranlage motor. inkl. MwSt.

ab 3 999 (Oberfluranlage)

12 331,54 (mit Oberfluranlage, inkl. Verkleidung aus geschäumten Aluprofilen)

ab 7 030 zzgl. Fracht und Montage (Oberfluranlage)

10 700 (inkl. 20 % Umsatzsteuer, Rollabdeckungsprofil Covrex by Rehau signalgrau/kieselgrau mit grauem Schaum)

Garantie (in Jahren) für Rollladen

3 (Motor), 5 (Polycarbonat-Lamellen), 1 (PVC-Lamellen)

2

2

2

Material der Profile

Hart-PVC oder Polycarbonat, Hohlkammer

Polycarbonat, Hohlkammer

Hart-PVC, Vierkammer-Hohlprofil bzw. Polycarbonat, VierkammerHohlprofil

PVC-Einzelstäbe (Polyvinychlorid), mit Scharnieren aus PUR (Polyurethan) fest verbunden

Gewicht der Profile (in kg pro m2)

4,5-5,0

3,6

ca. 6-8

7

Dicke der Profile (in mm)

17

14

16

13

Breite der Profile (in mm)

71,4

60.

83,5

200

Form der Profile

Oberseite konvex, Unterseite plan, glatte Oberfläche

Oberseite konvex, Unterseite plan

Oberseite konvex, Unterseite plan

Oberseite leicht gewölbt (konvex), Unterseite plan

Maximale Rollladengröße (in m2)

72 (12 x 6 m)

300 (25 x 12 m Überflur)

ca. 100

Profillängen bis 6 m: Standard, Längen bis 12,50 m auf Anfrage

Rollladen wendbar?

nein

nein

nein

ja

Profile einzeln entnehmbar? (zur Reinigung oder zum Tausch)

ja

ja

nein

ja

Welche Farben sind erhältlich? Aufpreis pro m2 in Euro

Weiß, Sand, Hellblau, Grau ohne Aufpreis

Olivin, Azur 31 €/m2

PVC Grau, Weiß, Sand, Hellblau: ohne Aufpreis, Polycarb. transparent klar, transparent Blau, Solar transparent/ Blau/Schwarz: 115 €/m2

Weißer Schaum: Profil/ScharnierPerlweiß, Profil Perlweiß/Scharnier kieselgrau, Profil/Scharnier Hellelfenbein, Profil/ScharnierKieselgrau, Profil Hellblau/Scharnier Kieselgrau. Grauer Schaum: Profil Signalgrau/Scharnier Kieselgrau

Solarversion erhältlich? Aufpreis pro m2 in Euro

ja 120 €/m2

ja, transparent/schwarz: ohne Aufpreis, Solar (silbermetallic/schwarz): 40 €/m2

ja, Solar transparent/blau/schwarz: 115 €/m2

nein, Solarversionen gibt es bei PVCoder Polycarbonatprofilen

Transparente Version erhältlich? Aufpreis pro m2 in Euro

ja 120 €/m2

Überflur nicht empfohlen

ja, Polycarbonat klar: 115 €/m2

nein, Transparentversionen gibt es bei PVC- oder Polycarbonatprofilen

Kontakt

Fluidra Deutschland GmbH Carl-Benz-Str. 18 69493 Hirschberg www.fluidra.de

Bieri Alpha Covers Carl-Metz-Str. 3 76275 Ettlingen www.bac-poolsystems.com

Bünger und Frese GmbH In den Ellern 1 28832 Achim www.schwimmbad-technik.de

Gassner GmbH Betriebsstr. 6 A-4523 Neuzeug www.edelstahl-pool.at

Alle Angaben in der Tabelle beruhen auf Herstellerinformationen vom November 2016. Alle Produktfotos: Hersteller

56 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


Anbieter Modell

Grando IBS Unterfluranlage

Procopi Delta

Rollo Solar OberflurPolycarbonatRolladen

Sopra Sopra-Unterfluranlage

Preis pro m2 (nur Roll.) inkl. MwSt.

89

58

192

89

Komplettpreis für 8 x 4 m-Becken mit Unter-/Oberfluranlage motor. inkl. MwSt.

10 521 (Unterfluranlage)

4 674 (Oberfluranlage)

9 532 (Oberfluranlage)

10 521 (Unterfluranlage)

Garantie (in Jahren) für Rollladen

2

5

5

2

Material der Profile

Hart-PVC, Hohlkammer Polycarbonat, Hohlkammer

Hart-PVC, Hohlkammer

Polycarbonat, Hohlkammer

Hart-PVC, Hohlkammer Polycarbonat, Hohlkammer

Gewicht der Profile (in kg pro m2)

4,5

3,47

6

4,5

Dicke der Profile (in mm)

14 oder 16

11

80

14 oder 16

Breite der Profile (in mm)

60 oder 80

75

150

60 oder 80

Form der Profile

Oberseite konvex, Unterseite plan

beidseitig flach, unten geriffelt

Oberseite konvex, Unterseite konkav

Oberseite konvex, Unterseite plan

Maximale Rollladengröße (in m2)

1 250 (50 x 25)

375 (25 x 15)

1 250 (25 x 50)

1 250 (50 x 25)

Rollladen wendbar?

ja

nein

nein

ja

Profile einzeln entnehmbar? (zur Reinigung oder zum Tausch)

ja

ja

ja

ja

Welche Farben sind erhältlich? Aufpreis pro m2 in Euro

PVC: Weiß, Blau, Grau, Sand, Solar, Transluzent Polycarbonat: Blau, Grün, Solar, Transluzent, Alu/Solar

Weiß (58 €/m2) Blau, Grau, Beige (3,80 €/m2) Solarblau (35 €/m2)

Alle RAL-Farben 36 €/m2

PVC: Weiß, Blau, Grau, Sand, Solar, Transluzent Polycarbonat: Blau, Grün, Solar, Transluzent, Alu/Solar

Solarversion erhältlich? Aufpreis pro m2 in Euro

ja 42 €/m2

ja 35 €/m2

ja, ohne Aufpreis

ja 42 €/m2

Transparente Version erhältlich? Aufpreis pro m2 in Euro

ja 42 €/m2

ja 35 €/m2

ja, ohne Aufpreis

ja 42 €/m2

Kontakt

Grando GmbH Schwimmbad-Abdeckungen De-Gasperi-Str. 6 51469 Bergisch-Gladbach www.grando.de

Procopi Deutschland GmbH Sonnenstr. 12-14 91058 Erlangen www.procopi.com

Rollo Solar GmbH Josef Janker Ring 18 83646 Bad Tölz www.rollo-solar.de

Sopra AG Schwimmbad- und Freizeittechnik Ferdinand-Nebel-Str. 3 56070 Koblenz www.sopra.de

Alle Angaben in der Tabelle beruhen auf Herstellerinformationen vom November 2016. Alle Produktfotos: Hersteller

weiter auf Seite 58

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 57


MARKTÜBERSICHT

Anbieter Modell

16 ROLLLADENABDECKUNGEN

Starline Roldeck

Swimroll Unterflur

SwimSafe Retro Top

T&A Aquatop

Preis pro m2 (nur Roll.) inkl. MwSt.

PVC: ab 71,70, Polycarbonat: ab 149,50 (inkl. 21 % MwSt)

95,20

ab ca. 58

72,60 (inkl. MwSt. von 21 %)

Komplettpreis für 8 x 4 m-Becken mit Unter-/Oberfluranlage motor. inkl. MwSt.

9 420 (Oberfluranlage inklusive Schutzhaube)

6 270

ab 7 586

6 000 (Oberfluranlage, PVC Weiß)

Garantie (in Jahren) für Rollladen

5

5

2

3

Material der Profile

Hart-PVC, Hohlkammer Polycarbonat, Hohlkammer

Hart-PVC, Hohlkammer

Hart-PVC, Hohlkammer/Polycarbonat

Hart-PVC, Hohlkammer/PVC

Gewicht der Profile (in kg pro m2)

4,2 (PVC), ab 4,0 (Polycarbonat)

4,5

7,16

5

Dicke der Profile (in mm)

13,5 bis 16,7

14,6 (Trio), 16 (Big Block)

14

14

Breite der Profile (in mm)

50/60/63/83

60 (Trio), 83 (Big Block)

60/62,5/83

60

Form der Profile

Oberseite konvex, Unterseite plan

Oberseite konvex, Unterseite plan

Oberseite konvex, Unterseite plan, glatte Oberfläche

Oberseite konvex, Unterseite plan

Maximale Rollladengröße (in m2)

1 250

18 x 50 m

140

Oberflur 14 000/6 000 Unterflur 25 000/10 000

Rollladen wendbar?

nein

nein

nein

Profile einzeln entnehmbar? (zur Reinigung oder zum Tausch)

ja

ja

ja

ja

Welche Farben sind erhältlich? Aufpreis pro m2 in Euro

Weiß: 71,70 €/m2 Grau, Blauweiß, Crème: 94 €/m2

Weiß, Blau, Hellgrau, RAL-Farben auf Anfrage, verschiedene Solar- und transparente Farben Preise auf Anfrage

Weiß: Grau, Hellblau, Sand, Mintgrün: ca. 7 €/m2 Transparent: ca. 30 €/m2

Sand, Blau, Grau: 6 €/m2

Solarversion erhältlich? Aufpreis pro m2 in Euro

ja, PVC: 94 €/m2 Polycarbonat: ab 149,50 €/m2

ja 132,09 €/m2 (PVC), 208 €/m2 (PC)

ja ca. 37 €/m2

ja, Aufpreis 29,04 bzw. 78,65 €/m2 (inkl. MwSt. von 21 %)

Transparente Version erhältlich? Aufpreis pro m2 in Euro

ja, PVC: 94 €/m2, Polycarbonat: ab 149,50 €/m2

ja 132,09 €/m2 (PVC), 208 €/m2 (PC)

ja

ja, Aufpreis 29,04 bzw. 78,65 €/m2 (inkl. MwSt. von 21 %)

Kontakt

Starline De Vest 50b NL-5555 XP Valkenswaard www.starlinepool.com

swimroll Firma Herrmann Kirchfeldstr. 50 51643 Gummersbach www.swimroll.de

Swim Safe BV Planker 14 NL-5721 VG Asten www.swimsafebv.nl

Technics & Applications BVBA Klaus-Michael-Koehnelaan 9 B-2440 Geel www.t-and-a.be

Alle Angaben in der Tabelle beruhen auf Herstellerinformationen vom November 2016. Alle Produktfotos: Hersteller

58 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


Anbieter Modell

Topras Rollmatic PVC Standard

Trendpool Oberflur ZOE

Unipool Valior

Zodiac Pool Deutschland Profil 9/50 Oberflur

Preis pro m2 (nur Roll.) inkl. MwSt.

110,67

68 (Universal-Lamellen NF P 90-308, Farbe Weiß)

104,80 (PVC) 220,20 (Polycarbonat)

86,50

Komplettpreis für 8 x 4 m-Becken mit Unter-/Oberfluranlage motor. inkl. MwSt.

8 911,53 (Oberfluranlage, inkl. Verkleidung aus geschäumten Aluprofilen, zzgl. Versand)

5 029 (Universal-Lamellen NF P 90-308), 5 285 (Premium-Lamellen GS Siegel)

6 954 (Solo mit Valior PVC) 15 222 (Quadro inkl. PVC-Sitzbank mit Valior Polycarbonat)

6 189 (Oberfluranlage mit E-Aufrollvorrichtung)

Garantie (in Jahren) für Rollladen

2

3 (NF P 90-308) 5 (GS Siegel)

2

3

Material der Profile

Hart-PVC, Hohlkammer

Hart-PVC ,Hohlkammer

Hart-PVC, Hohlkammer Polycarbonat, Hohlkammer

Hart-PVC, Hohlkammer (3-Kammer Hohlprofil)

Gewicht der Profile (in kg pro m2)

4,1

5

3,8 (PVC), 3,4 (Polycarbonat)

Dicke der Profile (in mm)

15

15

16

9

Breite der Profile (in mm)

60

75

83,5

50

Form der Profile

Oberseite konvex, Unterseite plan

Oberseite konvex, Unterseite plan

Oberseite konvex, Unterseite gerade

Oberseite konvex, Unterseite plan, glatte Oberfläche

Maximale Rollladengröße (in m2)

300 (25 x 12 m Überflur)

60 (12 x 5 m)

beckenformabhängig

60 (12 x 5 m)

Rollladen wendbar?

nein

nein

nein

ja

Profile einzeln entnehmbar? (zur Reinigung oder zum Tausch)

ja

ja

ja

ja

Welche Farben sind erhältlich? Aufpreis pro m2 in Euro

Weiß, Grau, Hellblau, Sand ohne Aufpreis

Sand, Grau, Blau (NF P 90-308): 10 €/m2 Weiß (GS-Siegel): 14 €/m2 Sand, Grau, Blau (GS-Siegel): 20 €/m2

PVC: Grau, Weiß, Sand, Hellblau Polycarbonat: transparent klar, transparent blau, solar

Weiß, Grau, Hellblau

Solarversion erhältlich? Aufpreis pro m2 in Euro

ja, 36 €/m2

ja, 47 €/m2

ja, transparent-blau, wasserseitig schwarz (Polycarbonat ohne Aufpreis)

ja, 58 €/m2, Profil 13/60

Transparente Version erhältlich? Aufpreis pro m2 in Euro

ja, 20 €/m2 (Überflur nicht empfohlen)

nein, nur transluzente Solarversion

ja, transparent-klar und transparentblau (Polycarbonat ohne Aufpreis)

ja, 39 €/m2, Profil 13/60

Kontakt

Topras GmbH Bahnhofstr. 19 85591 Vaterstetten www.topras.de

Weinmann GmbH Trend Pool Frankenstr. 6 63776 Mömbris www.trend-pool.de

Unipool swimmingpools + Fitness GmbH Rudolf-Diesel-Str. 16 22941 Bargteheide www.unipool.com

Zodiac Pool Deutschland GmbH Bauhofstr. 18D 63762 Großostheim www.duw-pool.de

Alle Angaben in der Tabelle beruhen auf Herstellerinformationen vom November 2016. Alle Produktfotos: Hersteller

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 59


POOL

REPORTAGE

DAS PERFEKTE

TRIO

Diese Anlage vereint gleich drei Wellnessoptionen: Pool, Sauna und Ruhelounge. Dabei reduziert die geschickte Platzierung des Wellnesshauses an der Stirnseite des Pools den Weg ins kühlende Nass auf ein Minimum. Fotos: Blockhausbau Hummel · Text: Susan Carlizzino-Hoog

E

inen Pool zum Bahnen ziehen, die Möglichkeit, in Ruhe zu saunieren und on top noch ein gemütlicher Loungebereich: Das war für die Besitzer dieser Wellnessanlage ein lang gehegter Wunschtraum, den sie sich mit ihrem neuen Saunahaus erfüllten. Das schicke, in Sauna, Duschbereich und Ruhelounge unterteilte Häuschen, wurde direkt an der Stirnseite des langen, schmalen Pools platziert, wo es sich, an beiden Seiten von Bäumen flankiert, dezent im Hintergrund hält.t. Wichtig war den Bauherren bei der Planung die direkte Anbindung von n Außensauna und Pool, um den Weg ins kühlende Wasser nach dem m Saunagang so kurz wie möglich zu halten. Das Saunahaus von Blockhausbau Hummel mit einem direkt anschlie-ßenden Loungebereich bot für sie die ideale Lösung. Es ist auss 80 mm starken Blockbalken gefertigt, wobei die Innenwände dieselbee Balkendicke wie die Außenwände aufweisen. Ein 2,10 x 0,88 Meterr großes Panoramafenster gibt den Blick in den Garten frei und vermitteltt so beim Saunieren ein angenehmes Gefühl von Weite. Der Saunainnen-raum ist ausgestattet mit mehreren Sitz- und Liegeflächen und hat aus-reichend Platz für mehrere Personen. Direkt daneben befindet sich diee geräumige Dusche, die ebenso groß ist wie die Sauna.

60 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Der dritte Bereich des Garten-Wellnesshauses ist die Poollounge mit einer Fläche von 4 x 4 Metern. Zwei Seiten sind komplett über Falttüren zu öffnen, so dass man das Gefühl hat, im Freien zu sitzen, jedoch immer geschützt vor Sonne, Wind oder Regen. Nach absolviertem Wellnessprogramm oder auch einfach nur nach der Arbeit ein äußerst lauschiges Plätzchen, um sich von den Unbilden des Alltags zu erholen. ❮❮

INFO KOMPAKT Sauna: Wände aus 80 mm Duo-Blockbalken, verleimt, mit doppelter Nut- und Federverzahnung, Innenraum: isolierter Holzfußboden aus Fichte massiv, Panorama-Saunafenster ESGH-Festverglasung, 210 x 88 cm, www.hummel-blockhaus.de Planung & Realisation Schwimmbadbau: Blockhausbau Hummel e.K., Eldern 6, 87724 Ottobeuren, Tel.: 08332/7051, www.hummel-blockhaus.de


1

2 3

Fürs Leben 4 1

Ein lauschiger Platz für gemütliche Stunden. Das Garten-Wellnesshaus wurde direkt an der Stirnseite des Pools platziert, so dass alle Wellnessoptionen nahe beieinander liegen.

2Bewährt sich auch optisch als Hingucker: Das von

Bäumen gesäumte Wellnesshaus mit Sauna, hier mit geschlossenem Loungebereich.

3

Ein gemütlicher Platz, geschützt vor Sonne, Wind und Regen, ideal für ruhige Erholungszeiten.

5

4 Der Saunabereich ist großzügig gestaltet und

bietet Platz für mehrere Personen, sowohl im Sitzen wie auch im Liegen.

5 Zum Öffnen des Loungebereichs lassen sich die

Falttüren einfach Platz sparend an die Seite schieben.

Gönnen Sie sich eine Auszeit. Und das am Besten in Ihrem Zuhause: Saunen und Infrarotkabinen von Röger machen aus Ihren vier Wänden eine echte Wellnessoase. Bestellen Sie unseren neuen Katalog und finden Sie Ihr persönliches Modell! Unter www.roeger-sauna.de, per Telefon unter +49 (0)7977 73-0 oder unter der kostenlosen Hotline 0800 00 72 862


WELLNESS

REPORTAGE

NEUES BADMOBILIAR 2 Echte Maßarbeit bedeutete der Einbau dieser Design-Sauna in das Badezimmer einer Altbauwohnung. Eine Dachschräge sowie Denkmalschutzbestimmungen galt es, zu berücksichtigen. Fotos: Tom Bendix · Text: Peter Lang

E

ine Sauna wie ein hochwertiges „Möbelstück“, integriert in das bestehende Badezimmer, so lautete die Aufgabenstellung des Bauherrn. Die Erweiterung des geräumigen Badezimmers im Dachgeschoss erforderte von der Corso Saunamanufaktur aus Bramsche eine sehr individuelle Umsetzung der Kabine. Der Umgang mit der bestehen-den Bausubstanz, Denkmalschutzbestimmungen und sehr „krumme““ Maße im 3. Obergeschoss des Hauses stellten die größten Herausforde-rungen dar. Außerdem galt es noch, eine Dachschräge zu integrieren. n. Der hochwertige Anspruch der Design-Sauna zeigt sich nicht zuletzt in n der Holzauswahl: Nußbaum für die Innenverkleidung und die Decke, e, Thermo-Espe für die Bänke und die Blenden. Ein durchgehender LED-Leuchtstreifen hinter der oberen Bank setzt zu-sätzliche optische Akzente. In die Sauna musste auch ein bauseitigess Fenster angelaibt werden: d. h. das Fenster musste an der Außenseite diee Denkmalschutzbestimmungen erfüllen, das Holz an der Innenseitee musste unbehandelt bleiben. Optisch sehr gelungen ist die Verbindung g zum Badezimmer – mit der Badewanne, die direkt vor der Glasfront derr Sauna positioniert ist. ❮❮ ❮

62 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

INFO KOMPAKT Sauna: 3,33 x 2,95 x 2,1 m (B/T/H) große Sauna in Elementbauweise aus Nußbaum mit Bänken und Blende aus Thermo-Espe sowie durchgehenden LEDLeuchtstreifen von Corso Saunamanufaktur, www.corso-sauna.de Saunatechnik: Saunaofen „EOS Mythos S45“ mit 45 kg Saunasteinen und Cubius-Steinaufsatz, Saunasteuerung „EOS emotec H“, beides von EOS Saunatechnik, www.eos-sauna.com Planung & Realisation Corso Saunamanufaktur, Industriestraße 37, 49565 Bramsche, Tel.: 05461/603990, www.corso-sauna.de


1

3

4

1

Die bereits vorhandene Badewanne ist direkt vor der Sauna positioniert und wurde entsprechend in die Gesamtgestaltung eingebunden.

2

Der Bauherr wünschte sich, das großzügige Badezimmer im Dachgeschoss um eine Sauna zu erweitern.

3

Zu der Design-Sauna gehört auch dieser formschöne Türgriff aus Nussbaum und Edelstahl.

4

Temperatur und Feuchtigkeitsgrad lassen sich auf dieser eleganten Anzeige ablesen.


SANFT SAUNIEREN

N

icht jeder Tag ist gleich. Und nicht an jedem Tag haben wir das gleiche Körpergefühl. Es gibt Zeiten, in denen man spürt, dass dem Körper die Hitze der finnischen Sauna gut tun würde. Dann wieder gibt es Momente, in denen man es etwas softer mag: nicht ganz so heiß, dafür mit etwas mehr Luftfeuchtigkeit, die sich angenehm auf der Haut anfühlt. Genau diese Anforderungen waren es, die zur Entwicklung der sogenannten „Biosauna“ führten – die auch als „Softsauna“, „Dampfsauna“, „Sanarium“, „Danarium“, „Tepidarium“, aber auch unter anderen Namen bekannt ist. Die „Biosauna“ kann von ihrer Wirkung her als Zwischenlösung zwischen der finnischen Sauna und dem Dampfbad (das üblicherweise in einem Raum aus Glas, Kunststoff oder Fliesen stattfindet und bei dem ein sehr hoher Feuchtigkeitsgehalt in der Luft herrscht) gesehen werden. Dabei lässt sich die finnische Sauna mit dem trocken-heißen Klima der Wüste vergleichen. Die „Biosauna“ entspricht eher den mediterranen bis subtropischen Klimazonen. Das Dampfbad hingegen steht für das extrem feuchte Tropenklima am Äquator. Wie aber sieht nun ein Besuch in einer „Softsauna“ aus? Es handelt sich hier einfach um eine sanftere Form des Saunierens. In der Kabine herrscht je nach Hersteller eine Temperatur von ungefähr 45 bis 65 Grad Celsius, was viele Menschen als angenehm empfinden. Dazu kommt eine Luftfeuchtigkeit von circa 20 bis 65 Prozent, die von einem automatischen und kontinuierlichen Dampfstrom erzeugt wird.

64 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Daraus resultiert ein gemäßigteres Saunaklima. Durch den entspannenden Dampf und die relativ geringe Wärme entsteht ein angenehm mildes Saunaerlebnis, durch das auch längere Saunagänge möglich sind. Diese eignen sich gut für die Entspannung nach einem stressigen Arbeitstag oder nach sportlicher Betätigung. Wie auch bei der traditionellen Sauna hat man nach dem Aufenthalt in einer „Softsauna“ das Gefühl gereinigter, erfrischter Haut. Sehr oft wird in der „Biosauna“ auch mit Aromastoffen gearbeitet, so dass man sich hier von belebenden Kräutern oder Duftessenzen in der Luft verwöhnen lassen kann. Die sanfte Entspannung bei dieser Art des Saunierens ist zudem gesund. Dies belegen die Ergebnisse einer Studie, die vom renommierten Universitätsklinikum Charité in Berlin durchgeführt wurde. Demnach lässt sich dadurch Bluthochdruck bis zur Normalisierung behandeln – ohne Zugabe von Medikamenten. Dr. Hans-Joachim Winterfeld war Untersuchungsleiter an der Charité. Er verordnete über 40 Bluthochdruckpatienten als einzige Maßnahme regelmäßige Saunagänge im „Sanarium“. Zwei Jahre beobachtete er das Herz-Kreislauf-Verhalten der Patienten. Die Ergebnisse: Bei 38 Prozent normalisierte sich der Blutdruck. Mediziner empfehlen das Entspannen im „Sanarium“ aber auch für Menschen, die einen zu niedrigen Blutdruck haben. Denn dadurch wird die Blutversorgung der Gefäße an Armen und Beinen erheblich verbessert. ❮❮

Foto: TPI

WELLNESS


Sie liegt zurzeit im Trend: die „Biosauna“ oder „Softsauna“. Diese sanfte Art des Saunierens ist nicht ganz so heiß wie die finnische Sauna, zudem herrscht in der Kabine eine höhere Luftfeuchtigkeit. Fotos: Hersteller · Text: Ruth Mayr

Anzeige

« Meine Küng Sauna

und ich: einzigartig.» TOWER OFEN Der elegante Designofen Tower® verfügt über zwei getrennte Heiztürme. Ein Wasserbehälter mit Kräutersieb und Ölschale schafft ein unvergleichliches Saunaklima mit vielfältigen Therapiemöglichkeiten.

Erleben Sie uns in Wädenswil auf 800 m 2 +41 (0)44 780 67 55 | kuengsauna.ch


WELLNESS

SANFT SAUNIEREN

Saunalounge mit Bioofen Die ungewöhnlichen Maße von 5,13 x 3,26 Meter hat dieses Saunahaus, das genau zwischen Wohnhaus, Gartenmauer und Pool passen musste. Das Gebäude namens „Saunalounge“ hat einen Bioofen „Mythos S45 Vapor“ (Außenmantel in Anthrazit) mit einer Verdampfertasche rechts. Zu dem Ofen gehören 45 Kilogramm Saunasteine sowie eine Verdampferschale für Öle und Kräuter. www.hummel-blockhaus.de

Neue Öfen für die Softsauna Die Firma Tylö hat ihre neuen Saunöfen der Serie „Sense“ auf den Markt gebracht. Die „Tylö Sense Combi“-Saunaöfen sind für die Softsauna einsetzbar und wurden mit effektiverer, technischer Funktionalität ausgestattet. Erhältlich sind sie in drei Varianten: 6,6 kW, 8 kW und neu auch mit 10 kW. Mit ihnen kann man verschiedene Saunaformen erleben: sowohl die klassische finnische Sauna mit Temperaturen von 70-110° C als auch die softere Variante mit ihrem Temperaturbereich von 45-70° C und einer Luftfeuchtigkeit von 20-65 Prozent. www.tylo.de

Milde Wärme durch Massivholz-Blockbohlen Prädestiniert für Biosauna-Anwendungen sind Kabinen aus Massivholz. Die von den Massivholz-Blockbohlen abgestrahlte Wärme ist milder, weil das naturbelassene Holz ein sanftes Reflektionsklima erzeugt, die Dämmeigenschaften der Bohlen stabile Temperaturen sicherstellen und für eine gleichmäßige Wärme unabhängig von der Position des Ofens sorgen. Das Bild zeigt das Modell „Supreme“ aus Weißtanne, das schon in der Grundausstattung mit Bio Water Technique Heizgeräten bestückt ist. www.helo-sauna.de

66 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


WELLNESS

SANFT SAUNIEREN

„Thermium“ mit Isoholz Die Abbildung zeigt ein „Thermium“, welches in ein Bad integriert ist. Das „Thermium“ ist eine Biosauna, welche mit einer hocheffizienten Isoholz-Isolierung und einem in die Wand integrierten Infrarotflächenheizsystem ausgestattet ist. Hierbei wird die Holzoberfläche rasch erwärmt, ohne jedoch unangenehm heiß zu werden. Ergänzt um den patentierten Dampferzeuger „Meditherm“ können bis zu sechs verschiedene trockene und feuchte Badearten genutzt werden. www.ruku-sauna.de

INTERVIEW

Im Jahr 1974 gründete Tony Küng das Schweizer Familienunternehmen Küng AG. Er ist mitverantwortlich für den hohen Beliebtheitsgrad, den das Saunieren in der Schweiz heute genießt.

i Wie würden Sie den Begriff Biosauna oder Softsauna definieren? Die Bioi Sauna unterscheidet sich im Wesentlichen in Temperatur und Luftfeuchte von der finnischen Sauna. Während das Thermometer beim finnischen Saunieren bis zu 100 Grad Celsius anzeigt, genügen in der Bio-Sauna 45 bis 60 Grad Celsius. Auf der andern Seite beträgt die Luftfeuchtigkeit in der Biosauna angenehme 40 bis 60 Prozent, im Gegensatz zur finnischen Sauna mit niedrigen 10 bis 20 Prozent. iWas sind die Vorteile des sanften Saunierens? Die tiefere Temperatur ermöglicht das Schwitzbad auch für Menschen, welche die große Hitze meiden wollen oder diese wegen Herz- und Kreislaufanfälligkeit meiden müssen. Man hat aber die gleichen gesundheitlichen Vorteile wie bei der finnischen Sauna. Der Körper wird entgiftet, der Stoffwechsel beschleunigt, der Blutkreislauf schonend ausgeglichen und die Haut gereinigt. Wie bei der herkömmlichen Hochtemperatur-Sauna werden die körpereigene Abwehr gestärkt, die Gefässe trainiert, Stress abgebaut sowie beanspruchte Muskeln regeneriert. Das milde Klima ist außerdem gut für die Schleimhäute, vorausgesetzt, die Temperatur übersteigt die 60-Grad-Marke nicht. iSeit wann ungefähr gibt es diese Art des Saunierens? Die schonende Niedrigtemperatur-Sauna bei rund 55 Grad und einer Luftfeuchtigkeit um 45 Prozent, die heute unter verschiedenen Namen als selbstverständlich gilt, wurde in den 70er-Jahren von einem deutschen Naturarzt entwickelt. Ich selbst habe 1979, gegen anfänglichen Widerstand der Branche, diese Art des Saunierens unter der Marke „Biosa“ eingeführt. i Hat Ihrer Beobachtung nach die Nachfrage danach in letzter Zeit zugenom-

men? Falls ja – was sind die Hintergründe dafür? Die Nachfrage nach der sanfteren Art des Saunierens nimmt stetig zu. Unsere Kunden saunieren zu 90 Prozent in einer Biosauna. Der Vorteil unserer Kombinationsöfen ist, dass man nicht auf die traditionell finnische Sauna oder das „Biosa“-Schwitzbad verzichten muss, sondern nach Lust und Laune zwischen beiden Arten des Saunierens und einer Vielzahl an Programmen und Klimaoptionen wählt. Der Hintergrund ist der zunehmende Wunsch nach Entspannung in einer Umgebung, die alle Sinne anspricht. iKönnten i Könnten Sie das Erleben des sanften Saunierens etwas genauer beschreiben? Wie fühlt man sich beim Saunagang in der Kabine, wie fühlt man sich danach? Für die klassischen Aufgüsse mit einem sofortigen Anstieg des Hitzeempfindens sind die Temperaturen in der Biosauna zu niedrig. Durch die tieferen Temperaturen lädt sie zu einer längeren Verweildauer ein und eignet sich dadurch für eine Vielfalt von Therapien: Aromen, Licht und Klänge haben nicht nur eine nachweisbare physische Wirkung, sondern sprechen auch die Sinne an. iFür i Für welche Zielgruppen ist es besonders gut geeignet? Für die ganze Familie. Sehr viele unserer Saunabesitzer saunieren mit mehreren Generationen. Da die Biosauna so schonend ist, eignet sie sich für Kleinkinder, Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen, Blutdruckpatienten wie für Sportler zur Regeneration. ❮❮

„Tower“ hat zwei symmetrische „Türme“ als Heizelemente: einen für die Peridotitsteine und einen für den herausnehmbaren Wasserbehälter.

Fotos:Küng

Inhaber und Firmengründer Tony Küng

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 83


WELLNESS

SANFT SAUNIEREN

Saunieren im feuchten Warmluftbad Sauna „light“ – so lässt sich die „BI-O Sauna“ auf den Punkt bringen: Geschwitzt wird bei angenehmen 45 bis 60° Celsius und einer Luftfeuchtigkeit von 40 bis 55 Prozent. Das Saunieren läuft in diesem feuchten Warmluftbad sanfter ab. Lichtelemente mit wechselnden Farben schaffen eine Wohlfühloase und beeinflussen die Stimmung positiv (Blau wirkt beruhigend, Rot anregend, Grün regenerierend, Gelb stimmungsaufhellend). Die Haut fühlt sich gepflegt an, die Sauna wirkt reinigend und anregend. www.corso-sauna.de

Kabine aus hellem Espenholz Aus Espenholz besteht die hier abgebildete Sauna „Optima“. Nordische Espe eignet sich wegen verschiedener Eigenschaften besonders gut für den Saunabau. Sie hält Feuchtigkeit und hohe Temperaturen aus, ist harzfrei, fast zur Gänze ohne Äste und hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit. Zwei eingebaute Infrarotstrahler mit stufenloser Regelung machen die „Optima“ zu einem kleinen Gesundheitszentrum. Der Verdampferofen mit Sole-Therme erzeugt Soledampf als Wohltat für Haut und Atemwege. www.tpi.co.at

84 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


Vielfalt mit dem „Sanarium“ Eine Saunakabine, aber fünf verschiedene Badeformen: klassische Sauna, Warmluftbad, Tropenbad, Aromabad, Softdampfbad. Diese Vielfalt gibt es mit der Option „Sanarium“ für das Saunasortiment von Klafs – also nicht nur für die hier gezeigte Sauna „S1“, die sich auf Knopfdruck klein macht und im eingefahrenen Zustand nur 60 Zentimeter tief ist. Der Saunabesitzer wählt einfach die Klimazone, nach der er sich gerade fühlt – und das „Sanarium“ passt Luftfeuchtigkeit und Temperatur automatisch an. www.klafs.com

Innovation und Intuition vereint in Glas!

EmoTouch 3

Saunagenüsse nach Wahl „Solide“ heißt diese Designsauna von Harvia. Sie kann je nach Wunsch mit Farbe gestrichen oder in einem hellen Fichtenton belassen werden. Ebenfalls von Harvia ist der neue Premium Saunaofen „Virta“: ein kombinierter Elektrosaunaofen und Verdampfer, der verschiedene Saunagenüsse ermöglicht. Man hat hier die Wahl zwischen traditioneller Sauna, Dampfsauna, Kräutersauna oder Duftsauna. Der Ofen hat Specksteinschälchen für Saunadüfte und ein rostfreies Stahlgitter für Duftsäckchen. www.harvia.de

1 Steuerung für bis zu 8 Kabinen! EOS Saunatechnik GmbH 35759 Driedorf www.eos-sauna.de | info@eos-sauna.de


WELLNESS

SANFT SAUNIEREN Verschiedene Varianten Bei der Sauna „Valo Bad“ handelt es sich um eine Kabine aus finnischer Polarfichte in Blockbohlenbauweise. Möglich sind: klassisch-finnisch (80–100 ° C , 5– 15 Prozent Luftfeuchte), Warmluftbad (45–60 ° Celsius, 15–25 Prozent), Softbad (45– 60 ° Celsius, 45–55 Prozent), Kräuterbad (45–60 Grad Celsius, 45 – 55 Prozent), Vitalbad (30 ° Celsius, 60–70 Prozent). Mit Aroma-Verdampfer „Kräuterpyramide“ und Edelstahlduftschale kombinierbar. www.finnland-sauna.de

Individuelles „Feuchteklima-Programm“ Mit dem „Jockers-Feuchteklima-Programm“ kann man das Verhältnis von Luftfeuchtigkeit und Temperatur ganz nach den jeweiligen Bedürfnissen stufenlos einstellen. Das Wechselspiel der verschiedenen Parameter sorgt für das individuelle Wohlbefinden. Hier einige Einstellbeispiele: Saunabad (80-95 °Celsius, ca. 3-10 Prozent relative Luftfeuchte), Warmluftbad (45-60 °C, ca. 20-30 Prozent Luftfeuchte), Feuchtebad (40-60°C, ca. 60 Prozent Luftfeuchte), Vitalbad (40-50 °C, bis 65 Prozent Luftfeuchte). www.jockers.de

Lieblingsklima wählen Mit der Option „Tepidarium“, die Röger nicht nur für die hier gezeigte Sauna „Baleo“, sondern auch für andere Kabinen anbietet, kann man ganz einfach per Knopfdruck das persönliche Lieblingsklima wählen: heiß und trocken oder warm und feucht, finnische Sauna, Warmluftbad, Vitalbad oder Kräuterbad. Und mit der Funktion „Tepidarium Plus“ wird die Menge an Feuchtigkeit, die in die Kabine gelangen soll, über einen Feuchtefühler präzise geregelt. www.roeger-sauna.de

86 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


Betriebskosten um bis zu 70% senken! KUSATEK-Öfen - Meister in SachenEnergieeffizienzund z Langlebigkeit. Langjährige Erfahrung und die patentierte Doppelspirale garantieren Ihnen geräusch- und CO2-emissionsarme gasbetriebene Saunaöfen - gelebter Umweltschutz mit Stil.

KUSATEK-Öfen sind wie Brillanten – jeder ein Unikat! Individuelle Einzelfertigung ermöglicht es uns gezielt auf Ihre Wünsche einzugehen. Drei Öfen für Biosaunas Diese drei Öfen von Eos sind gut für Biosaunas geeignet. Oben: der „Bi-O Medius“, ein kompakter Ofen mit integriertem Verdampfer für flexible Klimaformen. Mit 32 cm Bautiefe ist er sehr platzsparend. Mitte: der „Bi-O cubo“ in geradlinigem, zeitlosen Design. Auch er hat einen integrierten Verdampfer für flexible Klimaformen. Er kann auch vor Glasflächen montiert werden. Unten: „Bi-O Invisio“, ein optionaler Zusatzverdampfer für die Unterbankofenserie „Invisio“. www.eos-sauna.de

Made in Germany Kusatek GmbH 35759 Driedorf www.kusatek.de | info@kusatek.de


WELLNESS

REPORTAGE

PASST

GENAU Mit viel Liebe zum Detail und großer handwerklicher Präzision wurde diese extravagante DesignSauna millimetergenau in den bestehenden Erker eingebaut. Fotos: Klafs · Text: Redaktion

1

88 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

2

3


REWARD YOURSELF

Die ganz neue Art des Saunierens

helo Bio Water Technique

Mit den neuen BWT-fähigen Saunaheizgeräten gibt Ihnen Helo jetzt die Möglichkeit, verschiedene SaunaArten zu erleben und zu genießen. Und das mit nur einem Saunaheizgerät. Entdecken Sie mehr Abwechslung und neue Erlebnisse in Ihrer Sauna:

1

Die indirekte Beleuchtung „Sunset“ hinter den Rückenlehnen taucht die Kabine in ein warmes, stimmungsvolles Licht.

2

Der „Bonatherm“-Ofen mit Sanarium-Funktion ist versteckt unter der linken Saunaliege eingebaut.

3

Echte Millimeterarbeit: Die Höhe der Saunaliegen ist genau an die Sprossen der Fenster angepasst. Die Liegen enden zudem einige Zentimeter vor den Fenstern, so dass sich beide zum Lüften kippen lassen.

X Finnische Sauna heiß und trocken X Flexi-Sauna sanft bei höherer Luftfeuchtigkeit X Soft-Sauna sehr mild und mit reichlich Dampf Bio Water Technique Saunaheizgeräte von Helo sind äußerst kostengünstig und sehr energieeffizient. Denn der Dampf wird ohne zusätzliche Energie oder Technologie erzeugt. Informieren Sie sich jetzt und erfahren Sie alles über die ganz neue Art des Saunierens auf unserer Homepage

www.helo-sauna.de/bwt

Bio Water Technique Eine Innovation von Helo


WELLNESS

REPORTAGE

1 2

1

Sieht gut aus und tut auch gut: Das in die Decke integrierte Farblicht ist mit der „Liftlight“-Funktion ausgestattet. Sie regt die Kollagenbildung in der Haut an und wirkt damit hautstraffend.

2

Für diese genau auf Maß gefertigte Sauna konzipierten die Planer bei Klafs eigens ein Plateau. Dadurch gelangen die Bauherren ganz bequem auf die Saunaliegen.

3

Damit sich das mittlere der drei Fenster komplett öffnen lässt, ist das Plateau aus zwei Teilen gebaut und lässt sich so ganz leicht herausnehmen.

90 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

3


D

ie Bauherren wĂźnschten sich eine perfekt an den Erker ange-passte Sauna in zeitlos puristischem Design, die sich auch h optisch absolut harmonisch in die Raumsituation einfĂźgt. AuĂ&#x;erdem m wollten sie sowohl vom Raum aus als auch beim Saunabaden einen n ungestĂśrten Blick durch die Fenster nach drauĂ&#x;en genieĂ&#x;en. Die Wahl ďŹ el auf die Designsauna „Shape“ von Klafs, die mit ihrerr modernen und hochwertigen Innenverkleidung aus horizontalen n Hemlock-Paneelen genau dem Geschmack der Bauherren entspricht.t. Auf der Basis dieses Modells kreierten die Planer eine individuelle LĂśsung, g, die bis ins kleinste Detail millimetergenau auf die Raumsituation und diee WĂźnsche der Bauherren angepasst wurde.

Details eigens fĂźr dieses Projekt konzipiert So ist die HĂśhe der Liegen beispielsweise exakt auf die Sprossen derr Fenster ausgerichtet. Um ein absolut symmetrisches Bild zu erzeugen, n, sind die Liegen zudem komplett verblendet und die Fugen in diesen n Verblendungen und in der Wandverkleidung genau aufeinander abge-stimmt. Logisch, dass der „Bonatherm“-Ofen mit Sanarium-Funktion fĂźrr fĂźnf verschiedene Badeformen in einer Kabine unter der linken Sauna-liege versteckt wurde. Den Wunsch der Bauherren nach ungestĂśrten Ein-und Ausblicken erfĂźllte Klafs mit einer durchgehenden Glasfront. Interessantes Detail: Damit die Bauherren ganz bequem zu den Saunalie-gen gelangen, konzipierten die Planer eigens fĂźr dieses Projekt ein spezi-elles Plateau. Damit sich das mittlere der drei Fenster zum LĂźften und d Reinigen komplett Ünen lässt, ist es aus zwei Teilen gebaut und lässtt sich auf diese Weise ganz leicht herausnehmen. â?Žâ?Ž â?Ž

INFO KOMPAKT Sauna: Nach MaĂ&#x; gefertigte Designsauna „Shape“ von Klafs, www.klafs.de, 2,5 m tief, 2,4 m breit und 2,4 m hoch, auf MaĂ&#x; in bestehenden Erker eingefĂźgt und vor Ort an die Fenster angelaibt, Unterbankofen „Bonatherm“, SanariumFunktion fĂźr fĂźnf verschiedene Badeformen in einer Kabine, Farblicht mit „Liftlight“-Funktion in der Decke, indirekte Beleuchtung „Sunset“ hinter den RĂźckenlehnen, durchgehende Glasfront, Touchcontrol-Steuerung „18033“ mit WLAN-Funktion zur Fernsteuerung Ăźber die „Klafs Sauna-App“ Planung & Realisation Klafs GmbH & Co. KG, Erich-Klafs-Str. 1 - 3, 74523 Schwäbisch Hall, Tel.: 0791/5010, www.klafs.de

Innen- Aussensaunen, Wellnesshäuser

exklusiv bei Butenas:

BUTENAS Holzbauten  SUlVHQWLHUW L a u r a L i n eÂŽ /DQJH6WUDVVH_.QÂ OOZDOG5HPVIHOG 7HO        _ )D[                   www.butenas-holzbauten.de_LQIR#EXWHQDVKRO]EDXWHQGH

/DXUD/LQHŠVWHKWI UGLH/HLGHQVFKDIWDXVGHP*HZ|KQOLFKHQGDV%HVRQGHUH]XHQWZLFNHOQ

Anzeige


POOL

EDELSTAHL

DER POOL

VEREDLER Edelstahl gilt als besonders beständiger und hochwertiger Werkstoff, der im Schwimmbadbau sehr beliebt ist. Je nach Einsatzgebiet finden unterschiedliche Legierungen Verwendung. Text: Peter Lang

A

uf die Mischung kommt es an, das gilt auch beim Edelstahl. Ganz allgemein handelt es sich bei diesem Werkstoff um eine Legierung aus Eisen, Chrom und Nickel. Bei hochwertigeren Edelstahlvarianten kommt noch Molybdän hinzu. Auch Titan wird für extrem korrosionsbeständige Produkte hinzugefügt. Die außergewöhnlichen Materialeigenschaften – wie eben die Korrosionsbeständigkeit, die gute Formbarkeit, die leichte Pflege oder aber seine für den Körper angenehme Oberflächenstruktur – machen den Edelstahl zu einem im Schwimmbadbau nicht wegzudenkenden Werkstoff (siehe auch unser Experteninterview ab S. 94). Die hohe Flexibilität bei der Poolgestaltung ist ein wichtiger Vorteil von Edelstahl. Dazu kommt seine elegante, kühle Anmutung, die ihm eine ganz besondere Optik verleiht. Aber nicht nur für komplette Pools, auch für Einzelkomponenten wie Bodenabläufe, Gegenstromanlagen, Unterwasserscheinwerfer, Schwall- oder Gartenduschen, Skimmer, Treppen oder Handläufe ist Edelstahl ein geeigneter Werkstoff. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Edelstahl ein sehr robuster und beständiger Werkstoff ist, der bei entsprechender Pflege eine lange

92 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Haltbarkeit aufweist. Durch seine UV-Beständigkeit bleicht das Material auch nicht aus und behält seine ursprüngliche Farbe und Oberflächenstruktur. Die guten Materialeigenschaften machen Edelstahl auch zu einem beliebten Werkstoff bei öffentlichen Bädern und Hotelbädern.

Einsatzort entscheidet über Edelstahl-Qualitäten Allerdings: Trotz seiner hohen Widerstandskraft ist Edelstahl aber nicht grundsätzlich gegen Rost bzw. Korrosion immun. Es kommt immer darauf an, eine entsprechend geeignete Legierung für den jeweiligen Einsatzort zu verwenden und das Material auch entsprechend zu pflegen. Beispiel: Bei einer Außendusche oder bei einem Handlauf genügt ein sogenannter V2A-Edelstahl, also eine Legierung aus Eisen, Chrom und Nickel, wie sie auch bei Haushaltsgeräten verwendet wird. Bei Schwimmbädern, insbesondere Salzwasser- oder Solebecken, sollten dagegen sehr hochwertige Legierungen zum Einsatz kommen. Auf den folgenden Seiten finden Sie einige typische Beispiele für den Einsatz dieses speziellen Werkstoffs im Schwimmbadbereich. ❮❮


❯ Edelstahl in Mode

Foto: Rafal Dabrowski Model: Jo Ko Model

Als passendes Ambiente für ihre Modeaufnahmen unter Wasser wählten das polnische Model Joanna Kościak und ihr Fotograf Rafal Dabrowski einen Edelstahlpool. Die kühle Eleganz des Pools harmoniert perfekt mit den fließenden Formen des Kleides. www.joannakosciak.com

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 93


POOL

EDELSTAHL

❯ Kunstaffin Edelstahl und moderne Kunst ergänzen sich ideal, wie diese, von SSF-Pools gebaute Anlage beweist. Ein weiteres Highlight ist eine Röhrenrutsche aus Edelstahl, die vom Bad direkt in den Pool führt. www.ssf-pools.de

Foto: Eichenwald

Foto: SSF Pools by Klafs

❯ Herr Hölter, Ihr Unternehmen verarbeitet seit Jahrzehnten unter der Marke IDEAL den Werkstoff Edelstahl für eine Vielzahl von Produkten. Was macht ihn gerade im Schwimmbadbereich so besonders?

Viele Einbauteile im Schwimmbad lassen sich heute auch aus anderen Materialien herstellen. Wenn es aber um Stabilität, Beständigkeit oder Optik geht, ist eine Leiter, Treppe, Haltestangenanlage oder auch ein Geländer oder ein Skimmer aus Edelstahl unschlagbar. Ferner ist Edelstahl mit seiner polierten Oberfläche leicht zu reinigen und zu hundert Prozent recycelbar. Ich würde behaupten, dass Sie kaum ein Schwimmbad ohne Edelstahlteile finden. ❯ Edelstahl ist nicht gleich Edelstahl. Immer wieder hört man im Schwimmbadbereich von den beiden Qualitäten V2A und V4A. Wo liegen die Unterschiede?

Rein optisch lassen sich die beiden genannten Werkstoffe nicht unterscheiden. Der Unterschied liegt in der Zusammensetzung der Werkstoffe. V2A und V4A bestehen hauptsächlich aus Eisen (ca. 65-70 %). Hinzu kommen beim V2A zwischen 17-19,5 % Chrom und 8,5-10,5 % Nickel. Beim V4A werden 16,5-18,5 % Chrom, 10-13 % Nickel und zusätzlich 2.0-2,5 % Molybdän hinzugefügt. Damit ist die Gruppe der V4A-Edelstähle etwas höher legiert und somit auch beständiger, vor allem gegen Chloride im Schwimmbadwasser, als der V2A. Leider führt die höhere Legierung des V4A auch zu einem höheren Grundpreis des Materials.

INTERVIEW

❯ Edelstahl wird gerne als nicht rostend bezeichnet. Was aber nicht unbedingt stimmt. Welche Fehler kann man im Umgang mit Edelstahl machen und was sollte man bei der Pflege unbedingt beachten?

Marc Hölter, GF der Firma Eichenwald

Da gebe ich Ihnen Recht. Edelstahl ist nicht rostfrei, sondern rostbeständig. Geht man mit dem Edelstahl ordentlich um, bleibt das auch so. Fehler kann man dabei viele begehen. Der erste Fehler wird manchmal schon bei der Werkstoffauswahl begangen. Für jede Wasserqualität gibt es den richtigen Edelstahl-Werkstoff. Es macht definitiv keinen Sinn, einen V2A-Werkstoff im Solebad einzusetzen. Die Chloridkonzentration wäre für diesen Werkstoff zu hoch und würde schon nach kurzer Einsatzzeit zu Korrosion führen. Hier sollte ein höher legierter V4A oder noch besser ein sehr hoch legierter Edelstahl mit der Werkstoff-Nummer 1.4539 eingesetzt werden.

Die Firma G. Eichenwald aus Neuss gehört zu den bekanntesten Anbietern von Schwimmbadzubehör in Deutschland. Bei vielen Produkten wie Schwallduschen, Außenduschen, Treppen, Handläufen oder ganz neu einem Rinnensystem verarbeitet das Unternehmen den Werkstoff Edelstahl.

94 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


BADE SPASS V OM F EI N ST EN

Foto: Bernhard MĂźller

â?Ż Edelstahl und Naturstein Die neue Edelstahlrinne von Eichenwald kann – wie hier – beim Neubau oder der Sanierung eines Natursteinbeckens eingesetzt werden, eignet sich aber auch fĂźr Folienbecken. Die Rinne ist hĂśhenverstellbar und ermĂśglicht so einen glatten Ăœbergang zur Beckenumrandung. www.eichenwald.de

Bei der Edelstahlpege im Schwimmbad gibt es folgendes zu beachten: t1nFHFJOUFSWBMMNJOEFTUFOTFJONBMJN+BIS CFJFSLFOOCBSFO0CFSnĂŠDIFOWFSVOSFJOJHVOHFOIĂŠVmHFS t/VS BVTHFXJFTFOF &EFMTUBIMSFJOJHFS TPMMUFO CFOVU[U XFSEFO *N /PSNBMGBMM SFJDIU FJO IBOEFMTĂ CMJDIFS Edelstahl-Reiniger vĂśllig aus. t&JOFO XFJDIFO -BQQFO [VS 3FJOJHVOH WFSXFOEFO "VG LFJOFO 'BMM NFUBMMIBMUJHF 3FJOJHVOHTTDIXĂŠNNF benutzen. t"VDIEJF6OUFSTFJUFEFS&EFMTUBIMUFJMFQVU[FO(FSBEFEPSULPNNUFTEVSDI"VGTBM[VOHFOIĂŠVmH[V1SPCMFNFO t8JSEEFS#FDLFOVNHBOHNJUFJOFNTĂŠVSFIBMUJHFO'MJFTFOSFJOJHFSCFBSCFJUFU CJUUFEBOBDIEJF&EFMTUBIMUFJMF ordentlich mit Wasser nachspĂźlen. â?Ż Ihr Unternehmen hat neben Schwall- und Gartenduschen zuletzt auch eine Edelstahlrinne fĂźr Ăœberlaufbecken entwickelt? Was zeichnet das Produkt aus und wo lässt es sich einsetzen?

Die Edelstahlrinne ist das neueste Projekt unserer Produktpalette. Wir haben uns bei der Entwicklung besonders darĂźber Gedanken gemacht, wie man eine solche Rinne einfacher und praktischer gestalten kann. Durch die MĂśglichkeit, die Rinnenroste in der HĂśhe zu verstellen, erreichen wir immer einen glatten Ăœbergang zum Beckenumgang. AuĂ&#x;erdem lassen sich alle gängigen Rinnenroste (von Kunststo bis Stein) einsetzen. Die IDEAL-Rinne ist sowohl fĂźr Fliesenbecken als auch fĂźr Folienbecken geeignet. Sie kann sowohl bei einem Neubau als auch bei der Sanierung eines Beckens zum Einsatz kommen. Besonders wichtig sind zwei Vorteile: Die Rinne ist massiv gearbeitet und somit selbsttragend. Das hat den Vorteil, dass sie direkt auf dem Beckenkopf aufgesetzt werden kann. Selbstverständlich ist die IDEAL-Rinne hĂśhenverstellbar, um eventuelle Unebenheiten auszugleichen. Der zweite wichtige Punkt ist die Montagefreundlichkeit. Die Einzelteile werden nach AufmaĂ&#x; gefertigt und vor Ort verschraubt. Somit entfallen die zeitaufwendigen und schwierigen SchweiĂ&#x;arbeiten vor Ort, was wiederum dem Schwimmbadbauer als auch seinem Kunden zugute kommt. Die bisherige Resonanz in der Branche ist sehr positiv. Daher werden wir das IDEAL-Rinnensystem auch zum „Golden Wave“ einreichen.

pools in edelstahl individuell – funktional natßrlich schÜn

pools in edelstahl Fordern Sie den kostenlosen Katalog an! Polytherm Gmbh | A-4675 Weibern | Pesendorf 10 Tel. +43 7732-3811 | office@polytherm.at www.polytherm.at


POOL

EDELSTAHL

Foto: Tom Philippi

Foto: Tom Bendix

❯ Alles fließt Schwallduschen sind nicht nur eine Wohltat für den Rücken, sondern sehen auch so gut aus, dass man mehrere davon nebeneinander platzieren kann – wie hier das Modell „Cobra“ von Schmalenberger. www.fluvo.de

96 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


❯ Freie Form Die spektakulär geformte Treppe dieses Pools von Polytherm zeigt, wie flexibel Edelstahl einsetzbar ist. Gut zu sehen sind auch die Gegenstromanlage sowie die LED-Unterwasserscheinwerfer, ebenfalls in Edelstahl. www.polytherm.at

❯ Guter Einstieg

Foto: Tom Phiippi

In dieses Folienbecken mit Überlaufrinne gelangt man über eine Edelstahl-Einstiegsleiter von Eichenwald. Die Griffbögen am Beckenrand sind elegant geschwungen. www.eichenwald.de

Karrystraße 23 | 36041 Fulda | Tel. +49 (0)6 61.9 28 08 08--00 info@hilpert-fulda.de www.hilpert-fulda.de info@hilpert.eu | www.hilpert.eu


POOL

EDELSTAHL

Foto: Tom Philippi

❯ Spannende Lichtspiele Auch die Kombination von Edelstahl und einer Natursteinwand kann reizvolle Akzente setzen. Durch den Lichteinfall über die Decke entstehen in dem Pool von Berndorf Bäderbau spannende Lichtreflexionen. Die Farbe erinnert fast an das Meer in der Karibik. www.berndorf-baederbau.com

Foto: A1 Schwimmbadbau/Christoph Vohler

❯ Tolle Aussichten Nicht nur nachts bietet dieser Edelstahlpool mit Infinity-Rinne und Sprudelliege von Berndorf Bäderbau eine faszinierende Weitsicht. Der Pool gehört zum Wellnessbereich des Hotels Burg Staufeneck im schwäbischen Salach. www.berndorf-baederbau.com

Foto: SSF Pools by Klafs

98 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


❯ Perfekt angepasst Bei diesem in den Hang integrierten Edelstahlpool mit Überlaufrinne wurde der speziell angefertigte Edelstahlrost exakt an die Höhe des Beckens angepasst – echte Maßarbeit des Topras-Schwimmbadbauers A1 aus München. www.a1-schwimmbadbau.de

Foto: A1 Schwimmbadbau

❯ Rund oder kubistisch Foto: Eichenwald

❯ Edelstahl trifft Acrylglas Die Schwalldusche „Aquarius“ von Eichenwald besteht aus einem Edelstahlgehäuse und einer Acrylglasfläche. Darin tanzen Luftblasen und bei Dunkelheit wird die Wasserattraktion von LED-Leuchten bunt illuminiert. www.eichenwald.de

Foto: Behncke

Die Bodenabläufe von Behncke sind nicht nur aus hochwertigem Edelstahl, sondern auch optisch vielseitig. Neben der klassischen runden Variante bietet das in Deutschland fertigende Unternehmen die puristisch anmutende „Cube Line“ an. www.behncke.com

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 99


POOL

REPORTAGE

DER WINTER KANN

KOMMEN

Das Winter-Highlight des **** Superior Hotel Ebner‘s Waldhof am See ist die Waldhof-Alm. Nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt, können sich dort die Gäste beim Snowbiken, Snowtubing oder auch einfach nur beim Rodeln austoben. Fotos: Hotel Ebner‘s Waldhof · Text: Susan Carlizzino-Hoog

100 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


1 1 Das Tüpfelchen auf dem i nach einem ausgiebigen Tag auf der Skipiste: Ein Sauna-. besuch mit professionellem Aufguss.

2 Danach ist Ruhen ange-

sagt. MIt Blick auf den nahen Fuschlsee, lässt auch die wohltuende Entspannung nicht lange auf sich warten – das ist Balsam für die Seele.

3 Einen ereignisreichen Tag kann man nach dem Abendessen gemütlich an der Bar ausklingen lassen.

2

3

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 101


REPORTAGE Foto: Sven Posch

POOL

Macht Lust auf ein paar Tage Erholung: Stimmungsvolle Abendatmosphäre des in ein Lichtermeer getauchten Hotelkomplexes (li.) Ob im Innenpool (Mitte) oder im ganzjährig beheizten Außenpool (Bild rechts): Schwimmen macht Laune und ist gesund.

W

ie daheim fühlt man sich, wenn man das ****Superior Hotel Ebner‘s Waldhof am See betritt. Dafür sorgt die familiäre Atmosphäre, mit der man vom ganzen Hotelteam empfangen wird. Das Wellness-Refugium am Fuschlsee in Österreich ist ein ganz besondererr Ort für Entspannung und Erholung, und ob in der Salzburger Bergweltt oder direkt am See – in der Umgebung findet sich alles für einen ab-wechslungsreichen, sportlichen wie auch romantischen Urlaub. Schon die Wellnesswelt des Hotels, die sich auf 4 000 Quadratmetern n erstreckt und unter anderem mit verschiedenen Saunen, einem Sole-dampfbad sowie einer Gradier-Solegrotte ausgestattet ist, ist ein kleiness Paradies für sich. Der Indoor-Pool ist mit Wildbach, Wasserfall, Boden-sprudel und Whirlbank versehen, das 35 Quadratmeter große Außen-becken ist ganzjährig auf 32 °C Grad beheizt und nicht nur mit Sole, e, sondern auch mit Musik angereichert.

Unbegrenzte Winterfreuden Wer sich vor dem Entspannungsprogramm jedoch zunächst winter-sportlich betätigen möchte, findet hierfür unzählige Möglichkeiten. Sei ei es beim Schneeschuhwandern, Langlaufen, Snowbiken oder auch nurr beim Schlittenfahren: Den Outdoor-Möglichkeiten sind – mit den bei-den Skigebieten Postalm und Skischaukel Hintersee – keine Grenzen ge-setzt. Zudem stehen 55 Kilometer präparierte Loipen zur Auswahl. Diee Gebiete werden täglich mit einem Shuttelbus angefahren. Zum Hotel el selbst gehört die in wenigen Minuten erreichbare Waldhof-Alm. Dortt kann man Snowbiken, Snowtuben oder Rodeln. Danach oder zwischen-durch sorgt Almwirt Daniel mit deftigen Schmankerln und heißem Teee oder Glühwein für die nötige Stärkung. ❮❮ ❮

102 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

INFO KOMPAKT Wasserwelt: Indoor-Pool, 110 m2, mit Wildbach, Wasserfall, Bodensprudel und Whirlbank, Whirlpool 25 m2 mit Sitz- und Liegemassagen, Außenbecken, 35 m2, ganzjährig auf 32 °C Grad beheizt, mit Sole bereichert, Sportbecken 200 m2, 32 °C Grad Saunawelt: Finnische Sauna (90 °C), Saunarium (60°C), Infrarot-Stuben-Sauna (70 °C). Sole-Dampfbad (60°C), Sole Gradier Grotte, Quellgarten mit GartenSpabereich, Außensauna (80°C) Hotel: Ebner‘s Waldhof am See, Seestraße 30, A-5330 Fuschl am See, Tel.: 0043/6226/8264, www.ebners-waldhof.at


Exklusivität und Europäisches Design

Cube. Die neue Generation von Design-Spas. Gerade Linien, Architektur und hochwertige Materialien, das alles in einem kompakten Modell vereint. Spa Cube Design wurde erschaffen für eine anspruchsvolle Umgebung. Whirlpool, Exklusivität und Schönheit sind in diesem Modell kombiniert - einzigartig auf dem Markt.

w w w. w aq q ua uavi v as vi aspaa .de e

Te l .: + 3 4 973 533 3 79 5 a q u av i a s p a@aa q u a v i a s p a.c .c com

@Aq Aq u av a i aS p a

@Aq Aq u av i aS a pa


POOL

REPORTAGE

IDYLLISCHES

REFUGIUM Beim Anblick dieser malerischen Poolanlage fühlt man sich sehr schnell in den Süden versetzt. Umgeben von den Flügeln des Flachdachbaus schimmert das Becken im Abendlicht. Fotos: Niveko · Text: Ruth Mayr

1

B

ei dem hier vorgestellten Beispiel handelt es sich um ein privates Wohnhaus mit Pool in der Slowakei. Das Gebäude ist ein L-förmiger Flachdachbungalow, der aber durch eine vorgebaute Pergola eine unregelmäßig geschnittene U-Form erhält. Dadurch entsteht ein geschützter Innenhof, der von den verschiedenen Flügeln des Gebäudes eingerahmt wird. Er bietet eine Fläche, die geradezu dafür prädestiniert schien, mit einer besonderen Attraktion versehen zu werden: mit einem Swimmingpool. Die Entscheidung, ein Schwimmbecken bauen zu lassen, fiel, nachdem der Bauherr und seine Familie bereits sieben Jahre in ihrem neuen Haus gewohnt hatten. Mit maßgebend für den Wunsch nach einem Pool war

104 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

2

auch der Nachwuchs der Familie: „Auch unsere Kinder im Vorschulalter haben sich darauf gefreut.“ Die Projektierung des Schwimmbeckens, die Vorbereitung, die Auswahl des Lieferanten und die Umsetzung selbst dauerten insgesamt zwei Jahre. Der Bauherr hatte sich gründlich auf dieses Projekt vorbereitet: „In dieser Zeit habe ich mehrere spezialisierte Ausstellungen besucht, habe einige Bücher und Dutzende Zeitschriften zu diesem Thema gelesen.“ Als sich die Familie schließlich entschieden hatte, ein Fertigbecken von Niveko einbauen zu lassen, ließ sich der Bauherr mehrere Referenzprojekte und auch die Produktionshallen der Firma zeigen, um sich von der Qualität des Endprodukts überzeugen zu können. ❮❮


Übeerzeugen Sie sicch von Design

und innovativer Tecchnik einer obruu! 1

An der Schmalseite des Beckens, neben der Treppe, sind zwei Saugdüsen der Gegenstromanlage untergebracht.

2

3

Der Pool hat eine klare und geradlinige Rechteckform, die sich harmonisch in die Gesamtanlage einfügt.

3

Im hinteren Teil des Beckens sieht man die Aufrollvorrichtung für die Rollladenabdeckung.

INFO KOMPAKT Becken: 8,0 x 3,60 x 1,50 m großes Becken „Niveko Überlauf Evolution“, in Weiß Polystone, www.niveko-pools.com, Gegenstromanlage Edelstahl „TriVa“, www.uwe.de Beleuchtung und Düsen: www.lahme.de Planung & Realisation Hersteller: Niveko s.r.o., U Dvora 219, CZ-68751 Nivnice, Tel.: 0042/572/693246, www.niveko-pools.com

obru Scchw wimmbadüberdachunggen Gm mbH Breitenloher Weg 18 91166 Georgensgmünd Telefon: 09172 - 10 94 Telefax: 09172 - 12 95 E-Mail: info@obru.de Besuchen Sie uns auch auf Facebook: facebook.com/obru.schwimmbadueberdachungen

www.obru.de


POOL

REPORTAGE

NATUR RUNDUM

AM POOL Hanglage, Platanen, Obstbäume, üppige Vegetation – selbst in einen sehr naturbelassenen Garten lässt sich eine attraktive Poolanlage harmonisch integrieren, wie dieses Beispiel vom Bodensee zeigt. Fotos: Tom Philippi · Text: Peter Lang

106 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 107


POOL

REPORTAGE

1 2

108 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


1+2 Inmitten von Bäumen, Sträuchern und Natursteinen wurde der Pool in seine natürliche Umgebung eingepasst.

3 Eine flache Poolüberdachung, die komplett

zusammengeschoben werden kann, schützt das Becken vor Schmutz und Blättern.

4 Das Fertigbecken ist mit einer über die

gesamte Breite angelegten, rutschhemmend profilierten Treppenanlage ausgestattet.

5 Über ein Einstiegstor kann der Pool auch bei geschlossener Überdachung genutzt werden.

3 WIE WÄR‘S MIT EINEM MAGILINESOMMERURLAUB?

4

5

Magiline ist ein kreativer Hersteller von individuell gestalteten pools mit ultimativer Ausstattung. Als einziges Unternehmen der Branche, sind wir mit dem Gütesiegel „Origine France Garantie“ ausgezeichnet. Magiline bietet mit „iMagi“ Schwimmbecken der neuen Generation - mit automatischer Steuerung von Filtrierung, Reinigung, Temperatur und Wasserstand ... Schluss mit der Abhängigkeit, stattdessen purer Genuss für die ganze Familie. Unsere patentierte Filteranlage FX Line filtert kleinste Teilchen aus dem Wasser. Sie benötigen weniger Reinigungsprodukte, dass Wasser ist gesünder und natürlicher... und Sie sparen Geld! Piscine Magiline: Seit 20 Jahren auf dem Markt, 40 000 gebaute Pools in 27 Ländern. Vertrauen Sie der Kompetenz eines europäischen Marktführers!

www.magiline.de


POOL

REPORTAGE

Am Poolende kann man es sich auf einer Bank unter einer Platane gemütlich machen und den üppigen Garten genießen.

E

in üppiger Garten mit Platanen, Trauerweiden, Apfelbäumen und Esskastanien bildet den Rahmen für diese Poolanlage in einem idyllischen Ort in der Bodenseeregion. „Ein Pool zum Runterkommen“, das war der Wunsch des Bauherrn, den der erfahrene ToprasSchwimmbadbauer Andreas Sorg in Kooperation mit dem Garten- und Landschaftsbauer Schellhorn gekonnt in die Tat umsetzte. „Es ging darum, den Pool harmonisch in die natürliche Umgebung einzubinden“, so Schwimmbadbauer Andreas Sorg.

Hanglage mit Bäumen und Naturstein Eine leichte Hanglage und den reichhaltigen Baumbestand galt es zu berücksichtigen. Der Pool mit fünfstufiger Treppenanlage fügt sich denn auch perfekt in die Umgebung ein. Große Natursteinwände grenzen die Poolanlage auf einer Seite zum Hang ab, die Beckenumrandung besteht aus hellem Kanfanar, einem widerstandsfähigen und pflegeleichten

110 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Kalkstein, der gerne im Schwimmbadbereich eingesetzt wird. Als Schutz vor herabfallenden Blättern und sonstigem Schmutzeintrag bzw. als zusätzliche Wärmequelle für das Badewasser wurde der Pool mit einer Überdachung versehen, die sich dank ihrer flachen, geschwungenen Form ebenfalls sehr gut in das Gesamtbild einfügt. Die Überdachung lässt sich bei schönem Wetter komplett zusammenschieben. Auch in geschlossenem Zustand kann der Pool genutzt werden – über ein Einstiegstor im Treppenbereich, der übrigens rutschhemmend profiliert ist. Trotz der engen Besiedlung in dem Wohngebiet ist es zudem gelungen, einen weitgehend uneinsehbaren, fast abgeschiedenen Rückzugsort entstehen zu lassen. Lediglich die Esel auf der Weide oberhalb des Pools schauen ab und zu vorbei. Abends sorgen dann Unterwasserscheinwerfer für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Und der Trubel des nahe gelegenen Bodensees ist fern – runterkommen und ankommen im eigenen Poolgarten lautet die Devise. ❮❮


Branding for professionals in Russian & CIS markets

BANBAS The specialized magazine for swimming pool & spa & sauna & wellness industry Format B2B

SWIMMING POOLS & BUSINESS The specialized magazine for operators and management of Public swimming pools Format B2B

WATERPARKS & BUSINESS The spicialized magazine for operators and management of Waterparks Format B2B

INFO KOMPAKT Becken: 8,0 x 3,8 x 1,5 m großes Fertigbecken, Modell „Topras Nike“ in Diamant-Weiß von Aquacomet, www.aquacomet.de, Poolüberdachung „Topdeck Premium Light L2“ von Aquacomet, www.aquacomet.de Wasserattraktionen: 2 LED/RGB-Unterwasserscheinwerfer von Aquacomet Wasseraufbereitung: Schwimmbadfilter Topras TOP 20, 600 + AFM Filtermaterial, APF Active Poly Floc, ZPM (Zeta-Potential-Mixer) von Behncke/Dryden Aqua, www.behncke.com, Filterpumpe „Badu 90 Eco VS“ von Speck, www.speckpumps.com, Schwimmbadsteuerung „Topras control“ von Topras, www.topras.de, autom. Mess- und Dosierregelanlage „Pool Relax“ von Bayrol, www.bayrol.de Planung & Realisation

WWW.BANBAS.RU

Schwimmbadbau: Topras-Mitglied Sorg Schwimmbäder, Friedhofstraße 6 88696 Owingen, Tel.: 07551/9472-888, www.sorg-schwimmbaeder.de, www.topras.de Garten/Landschaftsbau: Schellhorn Außenanlagen, 88263 Horgenzell, www.schellhornaussenanlagen.de

The information and search web site for swimming pools & saunas & wellness Russian & CIS markets Format B2B and B2C

banbas.magazine@yandex.ru Tel + 7 985 760 67 02 www.banbas.ru


AKTUELL

NEU & INTERESSANT

MIT NEUEM KONZEPT

Die tschechische Firma Niveko, die seit mehr als 20 Jahren Pools herstellt, hat nun ein neues, aktuelles Designkonzept entwickelt. Es trägt den Namen „Niveko Plus“ und präsentiert eine Reihe neu gestalteter Produkte. Fotos: Niveko · Text: Redaktion

K

eine Frage: Design liegt im Trend. Die Produkte von heute sollen nicht nur funktionieren, sie sollen sich auch mit einem Outfit präsentieren, das eine unverwechselbare Handschrift trägt und das in Bezug auf Funktionalität und Optik überzeugen kann. Mit dem unverwechselbaren Design ihrer Besitztümer wollen Menschen ihree innere Haltung und die Zugehörigkeit zu einem bestimmten Lebens-gefühl zeigen und nach außen hin demonstrieren. Dem aktuellen Zeitgeist hat der tschechische Hersteller Niveko, der auff mehr als 20-jährige Erfahrungen bei der Herstellung von Pools zurückkblicken kann, mit einer Neuentwicklung Rechnung getragen. Das neuee Konzept heißt „Niveko Plus“ und vereint eine Reihe völlig neu gestalteterr Produkte. „Wir wollten nicht nur einen hochwertigen und funktionieren--

112 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

den Swimmingpool, sondern ein design- und konstruktionsmäßig einzigartiges, bis ins kleinste Detail ausgetüfteltes Produkt anbieten“,⁄ so die Macher von Niveko. „Neue Komponenten und Teile wurden speziell für Niveko gefertigt und in den Poolkörper integriert.“ Plus“ ist ab der Saison 2017 verfügbar. ❮❮ Das Konzept „Niveko Plus

INFO KOMPAKT Hersteller: Niveko s.r.o., U Dvora 219, CZ-68751 Nivnice, Tel.: 0042/572/693246, www.nivekoplus.com


NEU & INTERESSANT

Fotos: Helo

AKTUELL

KOMPAKTE DESIGNSAUNA FÜRS BADEZIMMER Nicht immer steht viel Platz zur Verfügung, speziell im Badezimmer oder anderen kleineren Räumen. Für alle, die trotzdem nicht auf ihr Saunaerlebnis verzichten wollen, hat Helo mit der Elementsauna „Vena 4.0“ die passende Lösung im Angebot. Mit ihrem kleinsten Grundriss (160 cm breit, 125 cm tief und 202 cm hoch) passt sie praktisch überall hin. Eine großzügige Klarglasfront und ein schwellenloser Eingang vermitteln zudem Transparenz und ein angenehmes Raumgefühl. Auch die „Vena 4.0“ – dank aufwendiger Wärmedämmung und professioneller Dampfsperre sehr energieeffizient – kann mit den neuen Helo-Heizgeräten mit Bio Water Technique-Verdampfer betrieben werden. So lassen sich mit dem 4,5-kW-Heizgerät „Havanna black“ drei unterschiedliche Saunaarten genießen: Finnische Heiß-Trockensauna bis zu 100 Grad Celsius, Flexi-Sauna mit milderen Temperaturen (bis 80 Grad Celsius) und höherer Luftfeuchtigkeit sowie Soft-Sauna (bis 60 Grad Celsius) mit reichlich Dampf, ähnlich einem Hamam. Bedient wird die Sauna mit einer digitalen Steuerung mit Abschaltautomatik, die sichtbaren Außenwände sind mit Furnierhölzern aus Akazie verkleidet. Innen ist die Sauna mit Furnierholz aus Eiche ausgestattet, die Bänke sind aus Espenholz. www.helo-sauna.de


AKTUELL

NEU & INTERESSANT

POOL UND WHIRLPOOL GUT BEDACHT Das Modell „Carat“ des Überdachungsspezialisten Vöroka kann auch bei schwierigen räumlichen Verhältnissen gute Dienste leisten. In diesem Fall galt es, einen Pool samt Whirlpool und Außendusche in unmittelbarer Nachbarschaft des Hauses zu überdachen. Dabei wurde die Überdachung mittels Holzbänken in die Luft verlängert. Die ganze Überdachung hat eine beeindruckende Größe, die sogar den Umfang des Hauses noch überschreitet. Die ganze Anlage hat ein Ausmaß von 2,8 Metern in der Höhe, 4 Metern in der Tiefe und über 10 Metern in der Länge. Die Sonderanfertigung besteht aus weiß beschichteten Profilen, die Dachflächen sind in glasklarem Polycarbonat. Die drei mittleren Elemente der Überdachung sind zu verschieben, so dass sich die Anlage zum Garten hin komplett öffnen lässt. Die äußeren Elemente mit der jeweiligen Stirnwand sind feststehend. www.voeroka.de

TRAINING PER TOUCHDISPLAY Für seine Turbinenschwimmanlage „Hydrostar“ hat Binder ein neues Tool entwickelt: ein Touch-Display, mit dem individuelle Trainingsprogramme erstellt werden können. Dabei lassen sich sowohl die Geschwindigkeit der Strömung als auch die Dauer des Trainings in jeder Stufe frei wählen. Auch Intervalltrainings können eingestellt werden. Der Schwimmer kann über das Display die geschwommene Strecke sowie die dafür benötigte Zeit ablesen. Außerdem kann ein Wellenmodus aktiviert werden, der kleine Wellen erzeugt – ein zusätzliches Wellnessfeature. Wird die „Hydrostar“ mit einem RGB-Scheinwerfer bestellt, lässt sich dieser ebenfalls über das Touch-Display steuern. Das Display kann so programmiert werden, dass die Scheinwerfer je nach Intensität der Strömung in unterschiedlichen Farben leuchten. www.hydrostar-binder.de

114 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


www.ruku-sauna.de

89257 Illertissen Tel. +49 7303 9051-0

RUKU THERMIUM: INFRAROT-SAUNA MIT BIS ZU 6 VERSCHIEDENEN BADEARTEN

Neue MaĂ&#x;stäbe in der EnergieefďŹ zienz

Bauen Sie Ihr

Schwimmbad einfach selbst! &

Schwimmbad-Heizung mit ÂŽ

solar-rapid Selbstbau-Spezialist seit Ăźber 40 Jahren

. Entfeuchtungsgeräte Line

Masterpiece

Infos:

www. QPPMTPMBSIFJ[VOHEF

ROOS Freizeitanlagen GmbH Tel. +49 7156 165 89-0 . info@kvs-klimatechnik.de

)FSSOTUSt%"MUFOTUBEU44 Tel.: 06047-2393 Fax: 06047-16031


POOL

REPORTAGE

Dieser Pool ist ein gelungenes Beispiel dafür, dass man auch bei eher begrenzten Platzverhältnissen ein Becken in den Garten setzen kann. Nun bilden Pool und Bepflanzung ein harmonisches Ganzes, das zum Genießen einlädt. Fotos: Poolprofi · Text: Ruth Mayr

DEN RAUM 116 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


GENUTZT 1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 117


POOL

REPORTAGE

1

L

ange Zeit war die Bauherrschaft der Meinung, dass ihr Gartengrundstück für einen Pool nicht groß genug sei. Der Wunsch nach einem Schwimmbecken war zwar durchaus vorhanden – doch sie hatten zugleich auch die Befürchtung, dass der liebevoll angelegte und sorgfältig gepflegte Garten von einem Pool optisch zu sehr dominiert werden würde. So wurde dieses Vorhaben zunächst einmal in den Hintergrund gerückt. Eines Tages nahmen die Poolpläne dann aber doch konkretere Formen an. Die Bauherrschaft kam in Kontakt mit den Schwimmbadspezialisten der Schweizer Firma Poolprofi AG. Es kam zu einem Beratungsgespräch, in dessen Verlauf der lang gehegte Wunsch in den Bereich des Machbaren rückte. Ingenieur Rolf Richterich, Geschäftsführer von Poolprofi: „Im Rahmen der Beratung haben wir mögliche Lösungen dargestellt und abgesteckt sowie ähnliche Fälle gezeigt.“ Die Kunden wollten eine gut eingepasste Lösung, zudem sollte der Pool einfach zu unterhalten und problemlos zu reinigen sein. Sie entschieden sich schließlich für ein Fertigschwimmbecken aus flexiblen Polyolefinen – das „Gartenbad 556“ der Firma Veltmann. Es hat eine durchgängige Färbung in der Sonderfarbe Eisblau. Seine beiden Längswände sind nicht senkrecht, sondern leicht gekippt. Diese Bauart macht das Schwimmbecken besonders massiv. Deshalb reicht ein Hinterfüllen mit Splitt, Sand oder Glasschaumschotter völlig aus. In Länge und Breite wurde das Becken an die vorhandenen Gegebenheiten – die kaum Spielraum boten – angepasst. So entstand eine Anlage, die nicht nur funktional, sondern auch mit optischem Charme überzeugen kann. ❮❮

118 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

2

1 Schnurgerade läuft der Pool auf den Eingangsbereich des Wintergartens zu. So entstand eine harmonische Verbindung zwischen Haus und Schwimmbecken.

2 Eine optische Besonderheit ist die Treppe mit den schwebenden Stufen. Sie vermittelt den Eindruck von Leichtigkeit.

3 Die Beckenumrandung besteht aus einem lebhaft gemusterten Steinbelag, der sich nahtlos an den Belag der Terrasse anschließt.

4 Gepflegter Garten: Eine dichte Hecke bietet Sichtschutz zum Nachbargrundstück.


Luftentfeuchter für Schwimmhallen & Whirlpools mit Wärmerückgewinnung

3 4 Modell 5025

Modell 3025

Leise und wirtschaftliche Schwimmhallen-Luftentfeuchter mit einem besonders laufruhigen und vibrationsarmen Scroll-Verdichter als Stand- oder Wandgerät.

NEU: Mit Funktions-LED-Leiste

INFO KOMPAKT Becken: 5,56 x 2,80 x 1,44 m (Sondermaße), Fertigbecken aus flexiblen Polyolefinen, „Gartenbad 556“, Sonderfarbe Eisblau, www.veltmann-pools.de Wasserattraktionen: Gegenstromanlage „Primavera deluxe“, www.speckpumps.com, farbiger LED-Scheinwerfer von Astralpool, www.fluidra.de Technik: Skimmerbecken, Filteranlage „Calplas FA 10“, www.philipp-pooltechnik.ch, Filterpumpe „Badu 90 Eco VS“, www.speck-pumps.com, autom. Rückspülventil, www.besgo.ch, Entkeimungsanlage „Elclozid S 20-T“, www.elclozid.com, pH-Regelung „Easy-Dos 1“, www.poolprofi.ch Planung & Realisation Schwimmbadbau: Poolprofi AG, Wahlenstr. 4, CH-4242 Laufen, Tel.: 0041/61/7666000, www.poolprofi.ch Pool: Veltmann GmbH Fertigschwimmbecken, Pliniusstr. 8, 48488 Emsbüren, Tel.: 05903/9320920, www.veltmann-pools.de

Alfred Kaut GmbH & Co. Tel. (02 02) 26 820 · e-mail: sus@kaut.de

www.kaut.de Wuppertal · Berlin · Dresden · Frankfurt · Hamburg · München · Nürnberg · Stuttgart


WELLNESS

REPORTAGE

IM RAUSCH DER

FARBEN 1

Die Farben der umliegenden Landschaft sollten sich auf Wunsch der Besitzer im neuen Spa des Wellnessresorts „Fischerwiege“ wiederfinden. Braun-, Grün- und Sandtöne setzen so in unterschiedlichen Variationen Akzente und sorgen für die richtige Stimmung zum Relaxen. Fotos: Fischerwiege - Sebastian Fischer/Hilpert · Text: Susan Carlizzino-Hoog

120 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


2 1

Im Tecaldarium, mit einem Temperaturspektrum von 40 - 60 °C, dominieren rote Keramikfliesen, die eine warme, heimelige Atmosphäre schaffen. Der dort verbaute Wandkamin wird mit modernster Technik simuliert.

2

Selbst in der Sauna sind Fliesen thematisiert. Hier erhielt der Saunaofen ein erfrischend grünes Keramikgewand, mit dem er die Blicke der Saunabesucher auf sich zieht.

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 121


WELLNESS

REPORTAGE

1

Das Herzstück des Wellnessbereichs – der Pool: Er bietet mit stolzen 15 Metern Länge eine Menge Platz für die Badenden. Durch die große Fensterfront haben sie beim Schwimmen einen grandiosen Blick nach draußen.

2

Zwischendurch finden die Gäste Erfrischung im Duschbereich, in den auch ein Eisbrunnen integriert ist.

3

Das „Forum“ mit Wärmebank, Fußbädern und Trinkbrunnen ist die Plattform für kommunikatives Miteinander…

4

…auf das im Ruheraum dann die Entspannung folgt. Mit Blick auf das beruhigende Lodern des Gaskaminfeuers kommt man schnell zur Ruhe.

1

2

3 4

122 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


Eingebettet in die umliegende Natur liegt die „Fischerwiege“ nur wenige Meter vom Meer entfernt. Auf dem Grundriss ist die Weitläufigkeit des Wellnessbereichs deutlich zu sehen.

T

raditionell mit Reet gedeckt und in frisches Meerblau gehüllt, präsentiert sich der großzügige Hotelkomplex der Familie Fischer direkt hinter den Dünen des Seebades Ahrenshoop in der Mecklenburger Bucht. Bereits in der dritten Generation betreiben die Fischers das Hotelensemble, bestehend aus den beiden Vier-SterneHotels „Fischerwiege“ und „Namenlos“ sowie zwei weiteren gemütlichen Gästehäusern. Schon vor über 100 Jahren waren Maler von dieser bezaubernden Landschaft fasziniert und gründeten dort eine Künstlerkolonie. Auch bei den Hotelbesitzern hat das Thema Kunst einen hohen Stellenwert und man begegnet ihr im ganzen Hotel – auch im Wellness-bereich.

Schwimmbad, Sauna und Co. Seit diesem Sommer findet Wellness im neuen Spabereich statt, den diee Hotelbesitzer von der Firma Hilpert umfangreich modernisieren und er-weitern ließen. Dort haben die Gäste die Wahl zwischen Schwimmbad, d, Sauna, Tecaldarium oder Dampfbad und vielem mehr, und im Behand-lungsbereich wartet ein reiches Angebot an wohltuenden Wellness-anwendungen. Auch beim Betreten des Spas stößt man auf Kunst,t, dargestellt in Form von beidseits des Gangs ausgestellten Gemälden. Dann öffnet sich der Raum in Richtung Schwimmhalle, in der ein n 15 Meter langes und 6,5 Meter breites Schwimmbecken der Firma KWSS Schwimmbadanlagen, eingefasst mit grüner, handgefertigter Keramik, k, zu ausgiebigem Baden einlädt. Mit seinem erhöhten Beckenkopf grenztt

das Becken direkt an ein Panoramafenster mit freiem Blick in die Natur. Im Saunabereich gruppierte der Wellnessspezialist Hilpert um das „Forum“ mit Trinkbrunnen, Wärmebank und Fußbädern die verschiedenen Funktionsbereiche wie Sauna, Tecaldarium, Dampfbad, einen Abkühlbereich mit Erlebnisduschen und Eisbrunnen sowie Ruhekojen mit je zwei Wasserbetten und Relaxschaukeln. Die Wellnessanlage des Hotels bietet also umfangreichen Komfort für die Gäste und ist auch aufgrund ihrer an die umliegende Landschaft angepassten Farbkompositionen ein wahres Erlebnis. ❮❮

INFO KOMPAKT Becken: 15,0 x 6,7 x 1,3 m Becken von KWS Schwimmbadanlagen. Das Becken ist aufgeständert, die Technik befindet sich unterhalb des Beckens. Beleuchtung: 36 m lange, lichtpunktfreie KSW SENSE-Light-Beleuchtung, www.kws-pool.de Wasserattraktionen: Massagerotunde mit 9 Massagedüsen, Luftsprudelsitzbank, doppelflutige Gegenstromanlage Planung & Realisation Wellnessbereich: Hilpert GmbH & Co. KG, Karrystraße 23, 36041 Fulda, Tel.: 0661/928080, www.hilpert-fulda.de Hotel: Hotel Fischerwiege, Am Schifferberg, 18347 Ostseebad Ahrenshoop, Tel.: 038220/6060, www.hotel-namenlos.de

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 123


HOTEL

REPORTAGE

WELLNESS ROYAL

124 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


Modern und zeitgemäß, aber nach wie vor mit historischem, romantischem Charme, präsentiert sich das Romantik Hotel Schloss Pichlarn nach intensiver Umbauphase im Mai dieses Jahres. Fotos: Wildbild/Richard Schabetsberger · Text: Susan Carlizzino-Hoog

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 125


HOTEL

REPORTAGE

1

2

1

So großzügig wie die komplette Hotelanlage ist auch der Panorama-Außenpool, mit einem Flachwasserbereich neben der Einstiegstreppe, angelegt.

3

3

Freier Blick: Das große, spitz zulaufende Glasdach ermöglicht während der Ruhepausen den Blick in den Himmel.

2

Besonderen Luxus bietet eine 90 Quadratmeter große Suite mit eigenem PrivatSpa-Bereich, zu dem unter anderem eine Sauna mit Infrarot-Funktion gehört.

D

ie Grundmauern des Romantikschlosses in Aigen im Ennstal stehen schon seit mehr als 1 000 Jahren, die Grundlagen seiner heutigen Bestimmung als Wellnesshotel wurden im Jahre 1972 geschaffen. Inzwischen ist das Schloss Residenz des Romantik Hotel Schloss Pichlarn, dessen 18-Loch-Golfanlage, gestaltet vom englischen Golfarchitekten Donald Harradine, heute zu den schönsten Plätzen Österreichs zählt. Aber nicht nur der Golfsport ist es, der Gäste von Nah und Fern in die schöne Steiermark lockt. Auch mit dem Relax-Spa, das die Besucher seit 2006 mit unverminderter Begeisterung nutzen, hat sich das Resort einen Platz in den vordersten Rängen

126 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

der besten Wellnesshotels Europas gesichert. So wurde es mit der „Aphrodite“ ausgezeichnet, einem Preis, der jährlich unter ausgewählten Wellnesshotels zum Wohlfühlen vergeben wird. Desweiteren gehört das Romantik Hotel Schloss Pichlarn seit 1984 zu den ersten Adressen, wenn es um Ayurveda geht.

Moderne Wellnesszeiten Erst im Mai dieses Jahres wurde im Hotel renoviert, und das Haus präsentiert sich seither so modern und zeitgemäß wie noch nie, jedoch ohne Verlust seines so verlockenden, historischen Charmes.


GEWINNSPIEL Mitmachen und gewinnen: 2 Tage Aufenthalt mit Halbpension fĂźr 2 Personen im Romantik Hotel Schloss Pichlarn in Aigen/Ă–sterreich

Alles andere als historisch ist der groĂ&#x;e Spa- und Wellnessbereich. Auf 4 500 Quadratmetern mit Pool- und Saunalandschaft sowie Beautyund Fitnessbereich werden die Gäste nach allen Regeln der Kunst verwĂśhnt. Wie erwähnt, liegt ein besonderer Schwerpunkt auf dem Thema Ayurveda. Das Angebot ist umfangreich – allein zwei Experten der Ăźber 2 500 Jahre alten indischen Heilkunde kĂźmmern sich sowohl um das seelische wie auch kĂśrperliche WohlbeďŹ nden der Gäste, zum Beispiel mit einer wohltuenden ayurvedischen Ă–lmassage.

Gaumenfreuden VerwÜhnt wird selbstverständlich auch der Gaumen, sowohl mit regionaler steirischer Kßche als auch mit internationalen Spezialitäten. Und weitere Genussfreuden verspricht die Weinlounge, dort kÜnnen in mediterranem Flair besondere Raritäten verkostet werden – gerne auch im Rahmen eines romantischen Dinners zu Zweit. ��

Senden Sie eine E-Mail an carlizzino@fachschriften.de Einsendeschluss ist der 21. Januar 2017 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

INFO KOMPAKT Pool-Landschaft: Indoor-Pool 7,6 x 16,4 m, Panorama-AuĂ&#x;enbad 11,7 x 17,2 m, Wassertemperatur jeweils 28 °C Grad, 2 Whirlpools innen, 1 Whirlpool im AuĂ&#x;enbereich Wellness: groĂ&#x;zĂźgige Saunalandschaft mit Saunarium, Solebad, Duftbad, Dampfbad, Infrarotkabine und Damensauna Hotel: Romantik Hotel Schloss Pichlarn, Zur Linde 1, A-8943 AIgen im Ennstal, www.schlosspichlarn.at

Anzeige

H2K Saunabank

GĂśnnen Sie sich hĂśchsten Liegekomfort in Ihrer Sauna.

› ,YWYVI[H\ZKL LY)L[[LUPUK\Z[YPL › 7H[LU[PLY[LZ-LKLYZ`Z[LTH\Z,KLSZ[HOS › 0UKP]PK\LSSUHJ JO4H�NLMLY[PN[

› 7HZ 7 Z[ZPJOQLKLY2€YWLYMVYTHU › 5HJOY…Z[IHYM…YQLKL:H\UH › 4HKLPU.LYTHU`

Entdecken Sie weitere Vorteile unter: www.hake-konzept.de \UKPU\UZLYLT(U^LUK\UNZĂ„ST /HRL2VUaLW[Ě´+)YHRLSĚ´-VU! Ě´,THPS!PUMV'OHRLRVUaLW[KL


NATURPOOL

REPORTAGE

AUF HOCHWERTIGEM

NIVEAU

Im Zuge der Neugestaltung ihres Gartens wünschte sich das Ehepaar einen hochwertigen Pool mit biologischer Wasseraufbereitung. Dabei sollten Energiekosten und Pflegeaufwand möglichst im Rahmen bleiben. Fotos: Paradiso Systeme · Redaktion: Joachim Scheible 1

128 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

2


»Wie ein Bad im See – biologisch badeklar« Baden Sie lieber inmitten von Natur oder in einem komfortablen Pool? »blueBase« erfüllt Ihre Vorstellung vom idealen Baden. 5 Schwimmbad-Typen bieten Ihnen den Luxus natürlich-vitalen, hautfreundlichen Wassers, ganz ohne Chemie. Eine raffinierte biologische Wasseraufbereitung schafft die perfekte Symbiose aus Naturnähe und Poolkomfort ganz nach Ihren Wünschen.

www.bluebase5.com

»Base1« Ein Pool mit biologisch badeklarem Wasser ohne Chemie. Funktionell, komfortorientiert und gänzlich ohne Wasserpflanzen.

1+2

Die Poolüberdachung „Limone C“ von Paradiso ist aus Verbund-Sicherheitsglas. Entlang der sechs Elemente dichtet eine spezielle Gummilippe zum Boden hermetisch ab.

3

Das Gartenhaus als Aufenthaltsort für die Bewohner ist architektonisch an die Poolgeometrie angepasst. Die Pooltechnik ist neben dem Filtrationsbereich untergebracht.

3


NATURPOOL

REPORTAGE

Vor allem der Einsatz von Feinsteinzeug für die Beckenumrandung und die aus Echtglaselementen bestehende, schienenlose Poolüberdachung sind stilbildend für diese hochwertige Naturpoolanlage.

B

esonderen Wert legten die Hausherren auf eine Gestaltung, diee das Wohnhaus mit dem gegenüberliegenden, neuen Garten-haus harmonisch verbindet. Dessen klare Formen sollten sich idealer-weise mit denen des Schwimmbades decken. Der Plan sah ferner vor, diee Regenerationszone des Pools auszulagern, was zur beruhigenden Wohl-fühlatmosphäre der Anlage entscheidend beiträgt. Dazu passt der überr dem Technikschacht ausgelegte Rasenteppich als leichte, schnell ab-nehmbare und „natürlich“ erscheinende Abdeckung. Auch die Natursteinwand wurde mit viel Liebe zum Detail und in vielen n Arbeitsstunden vor einer Betonstützwand errichtet. Und schließlich fügtt sich das Poolbecken nahtlos in diese Gestaltungsharmonie ein, denn ess ist mit einer Folie in Schieferoptik ausgekleidet. Perfektioniert wird diesess perfekte Erscheinungsbild mit der Einstiegstreppe und der Becken-umrandung: Beide Gestaltungselemente sind mit hellen, freundlichen n Feinsteinzeugfliesen belegt.

Überdachung dichtet hermetisch ab Die hochwertige Poolüberdachung rundet dieses Niveau ab: Zum einen n hält sie die Wärme im Becken, zum anderen schützt sie das Wasser vorr Nährstoffeinträgen von außen – für die Wasserqualität eines Naturpoolss ist dieser Umstand von zentraler Bedeutung. Die knapp 13 Meter lange Überdachung von Paradiso besteht aus Zwei-Scheiben-Verbund-Sicherheitsglas und kommt ganz ohne Bodenschie-nen aus. Das Modell hat eine Innenbreite von vier Metern und einee Außenbreite von 5,13 Metern, die höchste Stelle misst 78 Zentimeter. Diee Frontwand verfügt oben über eine abschließbare Öffnung, wodurch diee Anlage direkt unter dem Dach belüftet wird. Am Boden befindet sich h hingegen keinerlei Öffnung, wodurch der Wind eventuell Schmutz in n den Pool hineintragen könnte. Denn entlang der Überdachung dichtett eine spezielle Gummilippe das Schwimmbecken hermetisch ab. ❮❮ ❮

130 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

INFO KOMPAKT Becken: Betonbecken Einstiegstreppe, 47 m2 Schwimmfläche und 1,60 m Tiefe bei ca. 80 m3 Wasservolumen, ausgekleidet mit Folie „Alkor Touch“ in Schieferoptik, www.renolit.com, schienenlose Überdachung „Limone C“, Maße 12,95 x 5,13 x 0,78 m, sechs Elemente aus Verbund-Sicherheitsglas, elektrischer Fahrantrieb mit Solarstromaufladung, der ferngesteuert werden kann, www.paradiso.tv Wasseraufbereitung: Biologisches Filtersystem „TECO“, zertifiziert mit „ASC Europa“-Typenschein, www.teich-co.at, Wasserzulauf über zwei Überlaufrinnen in den Filter sowie parallel dazu gezielte Beschickung der bepflanzten Regenerationsfläche (16,5 m2). Auf den Fasern der auswechselbaren Filterpatronen in diesem System bildet sich Biofilm mit Nährstoff aufnehmenden Mikroorganismen. Durch die spezielle Anordnung der Filterelemente und der zusätzlichen Belüftungsleitungen entstehen im gesamten Filterbereich keine anaeroben Zonen. Technik & Ausstattung: Teichpumpe „MultiSystem MP3500“ mit 24 Std.-Laufzeit, Skimmer im Regenerationsbereich, beides von Messner, www.teich-i-tekten.de, 4 Unterwasserscheinwerfer aus Edelstahl, LED weiß, www.behncke.com, Scheinwerfer „Skylight“ in Regenerationszone, www.seliger-gmbh.de Planung & Realisation Naturpoolbau: Woelk GmbH, Oberwendenstr. 28, 99628 Buttstädt, Tel.: 036373/90386, www.schwimmbadtechnik-woelk.de


NATURPOOL

NEU & INTERESSANT

Foto: Edelvion

Häuser zum Träumen, Bauen, Leben ...

EDLE PROFILSCHIENEN FÜR DEN NATURPOOL Wer sich einen Naturpool von den Teichmeistern bauen lässt, kann ihn künftig mit edlen Profilschienen der Designmarke „Edelvion“ ausstatten lassen. Die Schienen sind wasserdicht, schnell montiert und passen sich durch frei gestaltbare Farben und Oberflächen optisch dem Beckenwasser und der Poolumgebung an. Außerdem machen sie das Betreten des Pools um einiges sicherer. Das flexible Profil ist mit allen bekannten Oberflächenmaterialien und Farbgebungen kombinierbar und lässt bezüglich des Designs alle Optionen offen. So sorgt etwa die Möglichkeit integrierter LED-Beleuchtungen für eine stimmungsvolle Atmosphäre und dient zudem als Orientierungshilfe. Sichtbare Klebeschichten an der Randbebauung von Poolanlagen und scharfkantige Randleisten werden mit der Schiene sauber und gefahrlos verbaut. www.teichmeister.de, www.edelvion.de

FACH SCHRIFTEN VERLAG

02 l 2016 € 6,80

Österreich € 7,50; Schweiz sfr 13,60; BeNeLux € 7,90; Italien € 8,80; Spanien € 8,80; Portugal € 8,80 (cont.); Slowenien € 8,80; Slowakei € 8,80

Villen . Bungalows . Landhäuser

Villa in Stuttgart

AUSSICHTSREICH Wohntrends 2017

Grafik: Oase

DAS BLEIBT, DAS KOMMT!

ZENTRALE STEUERUNG FÜR HAUS, GARTEN UND GEWÄSSER Wichtige Funktionen in Haus und Garten werden überwacht und mithilfe von Smartphone oder Tablet kann prompt darauf reagiert werden. Auch Oase bietet ab 2017 mit der neuen Systemtechnologie „Easy Garden Control“ (EGC) eine zentrale Steuerung für alle wichtigen Funktionen rund um Naturpool oder Schwimmteich an. Herzstück ist der „InScenio FMmaster WLAN EGC“, eine Gartensteckdose, die über einen Router ins Heimnetzwerk eingebunden wird. Dadurch lassen sich alle angeschlossenen Geräte bequem über eine App steuern. Über ein störungssicheres Spezialkabel werden alle Geräte miteinander vernetzt, wozu auch die Pumpen, die Filteranlage sowie Beleuchtungskomponenten gehören. www.oase-livingwater.com

Bahnbrechend am Zürichsee

WOHNSCHLEIFE AN DER GOLDKÜSTE Sie erhalten die Ausgabe 2/2016 zum Preis von 6,80 Euro zuzüglich Versand.

unter „Fachschriften“

Bestell-Hotline: Telefon 0711/5206-306 oder www.buecherdienst.de


NATURPOOL

SCHWIMMTEICH VS. NATURPOOL

KONTROLLIERTER ZUGRIFF AUF MUTTER NATUR Schwimmteich, Naturpool, Biopool, Bioteich, naturnahes Badegewässer: Die Systeme, die in puncto biologische Schwimmbäder angeboten werden, sind mannigfaltig und schaffen neue Entscheidungsspielräume für Bauherren. Michael Meßner exklärt im Experteninterview diese Anlagetypen. Fotos: Joachim Scheible (3), Teich-i-tekten (1) · Interview: Joachim Scheible

i Herr Meßner, biologisch aufbereitete Badegewässer unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht. Worin bestehen diese Unterschiede im Wesentlichen? Kaum ein anderes Marktsegment hat in den vergangenen Jahren ähnli-che Innovationsschübe erfahren wie die biologisch aufbereiteten Bade-gewässer. Wir reden hier von Antworten auf sich stetig ändernde Kun-denwünsche. Die Anforderungen der Kunden spiegeln gesellschaftlichee Entwicklungen wider. Badegewässer sollen heute bessere Wasserqualitä-ten und weniger Pflege- und Wartungsaufwand erreichen. Die wesentli-chen Unterschiede liegen heute in der Filterart, in der Pflege und War-tung, im Energieeinsatz und auch in der Bauform. Die Bauformen werden n in den letzten Jahren zunehmend formal. Dem wird der Markt gerecht,t, entwickelt bestehende Systeme weiter, beziehungsweise führt oft wis-senschaftlich begleitet, neue Technologien ein. i Im Zusammenhang mit biologischen Badegewässern gibt es mehrere Begrifflichkeiten. Wann reden wir zum Beispiel von einem Schwimmteich und wann von einem Naturpool? Die beiden Begriffe werden derzeit oft synonym verwendet. Vielleicht auch Ausdruck der schnellen Entwicklungen in diesem Marktsegment, aber nicht immer hilfreich, weder für Bauherren noch für ausführende Betriebe, in aller Regel der Garten- und Landschaftsbau oder auf den Bau von Badegewässern spezialisierte Firmen. Der Unterschied beginnt tat-

132 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Michael Meßner ist im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für naturnahe Badegewässer (DGfnB) und vertritt dort die Interessen von Unternehmen, die sich mit dem Thema befassen. Zudem ist er Geschäftsführer der Teich-i-tekten Sales GmbH, einem Systemanbieter von Technik für naturnahe Badegewässer. www.dgfnb.de, www.teich-i-tekten.de

sächlich „im Kopf“ – stellen Sie sich die Begriffe einmal bei geschlossenen Augen vor und achten Sie auf die Bilder, die dann bei Ihnen entstehen. Der Begriff „Schwimmteich“ assoziiert eher biologische Wasserqualitäten und naturnähere Bauformen. Bei dem Begriff „Naturpool“ steht in aller Regel die poolähnliche Optik der Anlage im Vordergrund. In unseren Augen „stimmig“ wird eine Naturpoolanlage dann, wenn die Wasserqualität deutlich näher Richtung Pool als in Richtung Teich tendiert. Technisch bedeuten beide Begriffe erhebliche Unterschiede in der Filterart, im Energieeinsatz und bei der Pflege und Wartung. Generell gilt, dass


Der klassische Schwimmteich rDieses von der Firma Teich & Garten gebaute Badegewässer ist ein klassischer Schwimmteich. Hier spielen rein biologische Wasser-ptqualitäten mit Pflanzen als hauptsächlichen Funktionsträgern so-wie natürliche Bauformen die Hauptrolle. Im Schwimmteich kommt kaum Technik zum Einsatz. Wer sich also für dieses System entscheidet, sollte ein positives, nahes und und entspanntes Verhältnis zur Natur haben. www.teichundgarten.de

Der moderne Naturpool Auch in Naturpools wird das Ba-dewasser biologisch aufbereitet,t, sallerdings spielt hierbei eine ausntgeklügelte Biotechnik die wesentnliche, Pflanzen indes nur eine untergeordnete, manchmal auch gar keine Rolle. Auf dem Markt werden inzwischen mehrere technische Systeme von verschiedenen Anbietern vermarktet. Gebaut werden die Anlagen mehrheitlich von Garten- und Lanschaftsbauern, die sich eine spezialisierte Qualifizierung angeeignet haben.

Schwimmteiche mit weniger Technik- und Energieeinsatz auskommen und pflegeärmer sind. Naturpools lassen aufgrund der besseren Wasserqualität klarere Bauformen zu. Beide Anlagetypen bleiben trotzdem biologisch aufbereitete Badegewässer, die mehr oder weniger kontrolliert auf „Mutter Natur“ zurückgreifen. i Oft trifft man auch auf Begriffe wie Bioteich und Biopool. Gibt es da Unterschiede oder sind dies einfach nur Synonyme? Diese Begriffe sind teilweise Anbietermarken und zeigen einmal mehr die Marktentwicklungen vom „biologischen Teich“ zum „biologischen Pool“ auf. Geblieben ist die Biologie als Funktionsträger für die Wasseraufbereitung ohne Chemie und andere Zusatzstoffe. Mehrheitlich wurden in den letzten Jahren übrigens poolähnliche Anlagen mit biologischer Wasseraufbereitung gebaut. i Könnte man vor diesem Hintergrund auch ganz schlicht von „Biologischen Schwimmbädern“ sprechen? Ausgehend vom Funktionsprinzip sicher ja, aber auch hier spielen unsere Assoziationen eine wichtige Rolle: Beim Begriff „Schwimmbad“ denke ich automatisch eher an ein öffentliches Bad mit entsprechender Geräuschkulisse und typischem Chlorgeruch. Das Besondere an Schwimmteichen wie Naturpools ist doch, dass ich mir beide Anlagetypen harmonisch eingebettet in meinem Hausgarten vorstellen kann, ohne Öffentlichkeit, in aller Ruhe darin baden gehen kann, wann ich will und mit wem ich

will. Außerdem sind Schwimmteiche und Naturpools ja noch viel mehr, für den einen zum Beispiel das erfrischende Tauchbecken nach dem Saunagang, für die anderen die lebendige und gleichzeitig beruhigende Wasserfläche neben dem Holzdeck, auf dem die Familie in der Abendsonne gerne noch zusammenkommt und damit Teil des Gesamtkonzepts „familiärer Lebensraum Garten“. i Wenn sich jemand für ein biologisch aufbereitetes Badegewässers interessiert, aber noch nicht viel darüber weiß, welche Entscheidungshilfen würden Sie diesem Kunden an die Hand geben? Es gibt sehr gute Fachbücher zu diesem Thema, und gerade um die Entwicklungen vom Schwimmteich bis zur heutigen Form der Naturpoolanlagen nachvollziehen zu können, empfehle ich die Lektüre von mehreren Werken. Das verschafft auch einen unabhängigeren Überblick. Und auch viele Mitglieder der DGfnB stehen gerne für ein beratendes Telefonat oder auch ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Die Mitglieder in der Region finden Sie übrigens auf der Homepage des Verbandes (www.dgfnb.de). Unersetzlich sind aber ab einem gewissen Konkretisierungsgrad Gespräche mit einem ausführenden Betrieb. Neben planerischen und gestalterischen Aspekten sollten hier vor allem Ansprüche an die Wasserqualität, späterer Pflege- und Wartungsaufwand sowie der Energieeinsatz definiert werden. Anhand dieser Kriterien wird ein qualifizierter Fachbetrieb zum persönlich richtigen Anlagentyp führen. ❮❮

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 133


POOL

SCHLUSSPUNKT

VORNEHMER

134 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


RÜCKZUG Licht, Offenheit und Transparenz kombiniert diese Schwimmhalle mit dem Bedürfnis nach Geborgenheit und Rückzug. Auch architektonisch und funktionell lässt dieses Wellnessrefugium keine Wünsche offen. Fotos: Tom Philippi · Text: Peter Lang

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 135


POOL

SCHLUSSPUNKT Die Überlaufrinne mit hellem Rinnenrost reicht über den ganzen Pool, der Ablauf ist an einer Stelle. Sowohl im Boden als auch in der Decke sind dezent Beleuchtungsstrahler integriert.

136 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


Dank groĂ&#x;er Glasfassaden ist das Schwimmbad bei Sonne lichtdurchflutet. An der hellen Natursteinwand entstehen spannnende Licht- und Schatteneffekte. Der Raum strahlt Transparenz und Offenheit aus, wirkt aber dennoch als in sich geschlossener RĂźckzugsbereich.

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 137


POOL

SCHLUSSPUNKT

2

Weitere Bilder dieses Pools finden Sie unter www.schwimmbad.de

138 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

3


1

Muscheln und Sandflaschen aus unterschiedlichen Urlaubsregionen schmücken den Ruheraum, von wo man einen hübschen Durchblick in den Poolbereich erhält.

2

Die hinter den Säulen integrierte moderne Design-Sauna ist mit feinen, waagrecht aufgesetzten Stäben aus Hemlock-Holz verkleidet. Die Rückenlehnen sind hinterleuchtet, an der Decke ist zusätzlich ein Farblicht integriert.

3

Neben der Sauna ist das Dampfbad mit seinen Mosaikfliesen platziert. Ein Sternenhimmel mit vielen kleinen Lichtpunkten schafft eine magische Atmosphäre. Nach der Sauna kann man auf der Wärmebank mit Fußbad entspannen.

1

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 139


POOL

SCHLUSSPUNKT

140 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


Klare, ruhige Linien kennzeichnen Pool, Halle und Wellnessbereich. Der Wechsel von Wandflächen, Säulen und den umlaufenden Glasfronten vermittelt dem Betrachter einen Eindruck von Ruhe, Weite und Verbundenheit zu der umliegenden Landschaft.

E

inen repräsentativen Rückzugspunkt, um den Alltagsstress hin-n ter sich zu lassen. Das waren die Vorstellungen der Bauherren bei der Planung ihres neuen Hauses, wie der zuständige Ospa-Fachbera-ter Ralf Gebhardt erklärt. Der Wellnessbereich wurde deshalb in einem m Seitentrakt in direkter Anbindung zum Wohnbereich geplant. Die Anlagee mit Pool, Sauna, Dampfbad, Sanitär- und Ruhebereich wurde L-förmig an n das Haupthaus angegliedert, wobei die Schwimmhalle direkt in den n weitläufigen Garten führt und den Blick in die umgebende Landschaft ft freigibt. Die Anlage besticht durch ihr Wechselspiel von großen Glasfron-ten, sandfarbenem Naturstein und klarer Linienführung. Der mit einerr Spezialauskleidung versiegelte Betonpool ist als Überlaufbecken gestal-tet, wodurch sich der Eindruck von Weite noch verstärkt. Der Pool passt sich optisch dem klaren Erscheinungsbild der Gesamt-anlage an. Ein schlichter Edelstahlhandlauf und eine fünfstufige Treppee bilden den seitlich etwas abgesetzten Einstiegsbereich, im Pool wurdee eine an die Größe der Nutzer exakt angepasste vierdüsige Massageanlage integriert. LED-Unterwasserscheinwerfer runden das stimmigee Gesamtbild ab. Die gesamte Schwimmbadtechnik läuft vollautomatisch h und kann über die „Ospa Blue Control“-Steuerung überwacht werden.

Spannende Wechselwirkung zwischen den Räumen Im hinteren Bereich wird die Schwimmhalle von drei Säulen begrenzt – hieran schließt sich der Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad. Wäh-rend die Sauna mit einer Glasfront über Eck und mit einer hochwertigen n Hemlock-Innenverkleidung ausgestattet ist, kommen beim Dampfbad d glitzernde Glasmosaikfliesen zum Einsatz. Wie bei der Schwimmhalle wur-de auch hier auf eine harmonisch abgestimmte Beleuchtung großen Wertt gelegt. In der Sauna sind die Rückenlehnen hinterleuchtet, im Dampfbad d ist ein Sternenhimmel mit vielen kleinen Lichtpunkten integriert. Dass Spannende an der ganzen Anlage sind die vielen unterschiedlichen Pers-g pektiven. Von der Sauna blickt man über den Pool bis ins Freie, gleichzeitig bietet der schön dekorierte Ruheraum spannende Einblicke in den Pool-bereich und umgekehrt. Und trotz der Offenheit bietet jeder Raum auch h geschützte Rückzugsmöglichkeiten. Ein idealer Ort, um die Mühen dess Alltags einfach mal hinter sich zu lassen. ❮❮

INFO KOMPAKT Becken: 9 x 4 x 1,5 m großes Betonbecken mit Überlaufrinne und „Meyer Pren“Auskleidung von Meyer Bauabdichtung, www.meyer-bauabdichtung.de, Hallenisolation durch ISO-Plus-System von ISO GmbH, www.iso.de Wasseraufbereitung: Ospa-Filter „16 EcoClean“, Ospa „BlueClear“-Desinfektion, Steuerung über Ospa „Blue Control“, www.ospa.info Wasserattraktionen: Massageanlage mit vier Düsen, LED-RGB-Scheinwerfer, beides von Ospa, www.ospa.info Sauna/Dampfbad: Sauna Modell „Pure“ mit Glasfront über Eck, integrierter Beleuchtung und Farblicht von Klafs, www.klafs.de, Dampfbad mit Glasmosaikfliesen und Sternenhimmel von Klafs, www.klafs.de, beide Anlagen lassen sich über die „Touchcontrol“-Steuerung bedienen Klimatisierung/Entfeuchtung: Entfeuchtungsanlage von Menerga, www.menerga.com Planung & Realisation Schwimmbadtechnik: Ospa Schwimmbadtechnik, Goethestraße 5, 73557 Mutlangen, Tel.: 07171/7050, www.ospa.info

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 141


FACHHÄNDLER

Skizze: Trueffelpix/Fotolia

SERVICE

Die Fachhändler – auch in Ihrer Nähe Alle Adresseinträge finden Sie auch im Internet unter www.schwimmbad.de, in der Rubrik „Firmen & Produkte“ unter „Schwimmbad-Fachhändler“.

BUNDESWEIT

Fachhändler überall in Europa Telefon 0 45 32 - 20 33-0 · Fax 0 45 32 - 55 66 Produkt-Infos und Händler in Ihrer Nähe: www.unipool.com · info@unipool.com

0 PLZ

Europas größte Wellnessausstellung

Whirlpools World

Wir haben über 150 Whirlpools und 15 Swim-Spas von führenden Herstellern im Angebot sowie Saunen, Infrarotkabinen, Badetextilien und Spa-Zubehör.

Römerstraße 158, 78652 Deißlingen-Lauffen, Tel. 07420 / 93 97 91-0 www.whirlpools-world.com

PLZ 01689

FKB SCHWIMMBADTECHNIK

FKB Systemtechnik GmbH Sörnewitzer Straße 43 01689 Weinböhla (bei Dresden ) Tel.: 035243/499000 Fax: 035243/499025

0 PLZ

PLZ 03172

ELEMENTS OF SPA Wir planen und realisieren

www.topras.de, info@topras.de Wir nennen Ihnen den TOPRAS-Partner in Ihrer Nähe. 142 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Pools Badewelten Schwimmteiche Saunawelten Springbrunnen

Dorfstraße 15 03172 Guben Tel.: 03561 3858 Fax: 03561 3892 elementsofspa.de info@ elementsofspa.de


EUROPAS GRĂ–SSTES POOL & SPA MAGAZIN IM INTERNET

0 PLZ 04349

Mitglied im Qualitätsverband

Abrahamczyk Schwimmbad- und Wassertechnik GmbH

WWW.SCHWIMMBAD.DE

1 PLZ

www.topras.de, info@topras.de

Sandgrubenweg 26 ¡ 04349 Leipzig-Portitz Tel.: 0341/9213391 info@abrahamczyk.de ¡ www.abrahamczyk.com

Wir nennen Ihnen den TOPRAS-Partner in Ihrer Nähe.

PLZ 04349

Europas grĂśĂ&#x;te Wellnessausstellung

Abrahamczyk GmbH Schwimmbadund Wassertechnik Sandgrubenweg 26 ¡ 04349 Leipzig Tel.: 0341/921 33 91 ¡ Fax: 0341/921 33 66 info@abrahamczyk.de ¡ www.abrahamczyk.de

PLZ 06246

Whirlpools World

Wir haben Ăźber 150 Whirlpools und 15 Swim-Spas von fĂźhrenden Herstellern im Angebot sowie Saunen, Infrarotkabinen, Badetextilien und Spa-ZubehĂśr.

RĂśmerstraĂ&#x;e 158, 78652 DeiĂ&#x;lingen-Lauffen, Tel. 07420 / 93 97 91-0 www.whirlpools-world.com

PL Z 12209

Meisterbetrieb GmbH

DAS Pool

IngenieurbĂźro Schade DorfstraĂ&#x;e 10 06246 Bad Lauchstädt / OT Klobikau www.dasSchwimmbad.de PLZ 06895

FerdinandstraĂ&#x;e 25/am Kranoldplatz 12209 Berlin-Lichterfelde Telefon 030 - 770 20 45 Fax 030 - 770 20 46

Schwimmbad - Sauna - Whirlpools Beratung - Montage - Service

Starpool@T-Online.de

PL Z 12489 Mitglied im Qualitätsverband

1LHGHUODVVXQJ%HUOLQ 5X G R Z H U &K D X V V H H    % H UOL Q

Elster Schwimmanlagenbau Ronald MĂźller

7H O          )D [          

Kirchweg 6 ¡ 06895 Zahna-Elster, OT Elster Tel.: 035383/20242 info@schwimmanlagenbau.com www.schwimmanlagenbau.com

info@ssf-pools.de w w w. i n f o @ s s f - p o o l s . d e

PLZ 08228

PLZ 14193

Hajo W. RĂźffer GmbH Elgersburger StraĂ&#x;e 6 14193 Berlin Tel.: 030-826-1086 ¡ Fax: -3429 info@rueffer-pool.de www.rueffer-pool.de

Treuener StraĂ&#x;e 20 08228 Rodewisch Tel.: 03744 -368616 Fax: 03744 -34428 www.pumpen-wieck.de pwieck@pumpen-wieck.de PLZ 09569 Mitglied im Qualitätsverband

Pumpen Veit

Hainichener Str. 37 ¡ 09569 Oederan Tel.: 037292/5000 ¡ Fax: 037292/50055 www.pumpenveit.de info@pumpenveit.de

WerbemÜglichkeiten im Fachhändler-Umfeld. i Marijan Lazic gibt Ihnen gerne Auskunft: +49 711 5206 233 lazic@fachschriften.de 1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 143


SERVICE

FACHHÄNDLER

1 PLZ 14612

1 PLZ 17389

Mitglied im Qualitätsverband

Die ganze Welt der Pools Fa. Geister SCHWIMMBECKENBAU Sauna & Solarium

Löwestrasse 6/12 , 14612 Falkensee Fon 03322 / 244370 Fax: 03322 / 200810 office@schwimmbecken-rambow.de

Ahornweg 5 · 17389 Anklam Tel.: 03971/832699 Fax: 03971/258334 info@poolbau-geister.de www.poolbau-geister.de

SCHWIMMBECKEN RAMBOW

2 PLZ

PLZ 15234

Birnbaumsmühle 36 15234 Frankfurt (Oder) tel. 0335-523196 mail: info@ pool-ok.de

www.topras.de, info@topras.de Wir nennen Ihnen den TOPRAS-Partner in Ihrer Nähe.

PLZ 15745 Mitglied im Qualitätsverband

Europas größte Wellnessausstellung

Whirlpools World

Bad & Pool Vertriebs GmbH

Gewerbepark 6 · 15745 Wildau Tel.: 03375/502821 badpool@web.de www.bad-pool-berlin.de

PLZ 15827

PLZ 21435

Poolcenter A. Bloch Dorfstraße 22a 15827 Blankenfelde Telefon 0 33 79 - 37 10 67 Fax 0 33 79 - 5 95 42

Römerstraße 158, 78652 Deißlingen-Lauffen, Tel. 07420 / 93 97 91-0 www.whirlpools-world.com

Wir haben über 150 Whirlpools und 15 Swim-Spas von führenden Herstellern im Angebot sowie Saunen, Infrarotkabinen, Badetextilien und Spa-Zubehör.

O H G

*

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966

Alles aus einer Hand

Wir realisieren Ihren Pool.

Firma Jens Strube Achterdeich 49a 21435 Stelle Tel.: 04174 - 2171 hamburgpool.de

Schwimmbad - Sauna - Whirlpools Beratung - Montage - Service

www.schwimmbadtechnik-bloch.de · Firma.Bloch@t-online.de

PLZ 16761

PLZ 21714 Mitglied im Qualitätsverband

Atlantic Pool GmbH Ruppiner Chaussee 19A 16761 Hennigsdorf Tel.: 03302-8660066 Fax: 03302-8660067 www.atlantic-pool.de hennigsdorf@atlantic-pool.de PLZ 17237

Krause Schwimmbadtechnik GmbH Ostereichen 99 · 21714 Hammah Tel.: 04144/234800 info@krause-schwimmbadtechnik.de www.krause-schwimmbadtechnik.de

PLZ 22393 Mitglied im Qualitätsverband

Wir sorgen für Urlaubsflair Schwimmbadtechnik und Saunabau

Gert O. W. Heitmann GmbH

Stadtbahnstraße 29 · 22393 Hamburg Tel.: 040/6018950 www.heitmann-schwimmbadtechnik.de

144 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


EUROPAS GRÖSSTES POOL & SPA MAGAZIN IM INTERNET

2 PLZ 22941

WWW.SCHWIMMBAD.DE

2 PLZ 26203

G>N@>;HK>G

Mitglied im Qualitätsverband

L\apbff[Z]m^\agbd

Schwimmbad Sauna Whirlpool

Rudolf-Diesel-Straße 16 22941 Bargteheide Telefon 0 45 32 - 28 06 90 Fax 0 45 32 - 35 66

Schwimmbad - Sauna - Whirlpools Beratung - Montage - Service

www.neugeboren.de · info@neugeboren.de

Rudolf Brouwer GmbH

Oldenburger Straße 209 · 26203 Wardenburg Tel.: 04407/8991 info@brouwer-gmbh.de www.pool-gmbh.de

PLZ 26835

PLZ 23566

Schröder h d GmbH b - Schwimmbad-Bau h b d Leeraner Str. 12 · 26835 Hesel Tel.: +49 4950 22 32 Email: info@pool-hesel.de

www.pool-hesel. poo ese .de Ze r t i fi z i e r t e r H ä nd le r f ü r Be r a t u ng & Ei nb a u von Ri vi e r a P o o l P r o d u kte n .

PLZ 24647

PLZ 27793 CHWIMMBAD AUNAVERTRIEB

+

Freizeit-, Fitness- und Wellnessanlagen Pareigis UG

Schwimmbad h b d + Saunavertrieb b Pareigis UG Industriestraße 7 · 24647 Wasbeck Tel.: +49 4321 77 7 55 Email: info@A7pools.de

www.A7pools. poo s.de

C.D. Schmidt Aqua-Technik GmbH & Co. KG Visbeker Straße 62 · 27793 Wildeshausen Tel.: 04331/9960-0 · Fax: -44 info@wasser-schmidt.de www.wasser-schmidt.de Besuchen Sie unsere Schwimmbad- und Wellnessausstellung in Wildeshausen!

Z e r t if izier t er H ändl er für Be r a tung & Einb a u v on Riv ier a Pool Pr od uk t e n.

PLZ 25462

PLZ 28844

Sun-Pools l Schikora hk e.K. Altonaer Straße 299 · 25462 Rellingen Tel.: +49 4101 410 34 Email: info@sun-pools.de

www.sun-pools.de Z e r t if izier t er H ändl er für Be r a tung & Einb a u v on Riv ier a Pool Pr od uk t e n.

PLZ 26203

Schwimmbadtechnik & Service Margarete-Steiff-Straße 2 (B6) 28844 Weyhe-Melchiorshausen Tel.: 0421-8989669 Fax: 0421-893007 info@cts-dosiertechnik.de PLZ 29227

Rudolf Brouwer GmbH Heizung · Sanitär · Schwimmbad Oldenburger Straße 209 · 26203 Wardenburg Tel.: 04407/8991 · Fax: 04407/5873 r.brouwer@brouwer-gmbh.de www.pool-gmbh.de

PLZ 29633

Werbemöglichkeiten im Fachhändler-Umfeld.

POOLTEC – DIE POOLHINTERFÜLLUNG So verlängern Sie Ihre Pool-Saison!

i Marijan Lazic gibt Ihnen gerne Auskunft: +49 711 5206 233 lazic@fachschriften.de

Wir sind immer in Ihrer Nähe! Thermotec Deutschland GmbH Tel.: 0 51 92/98 72 06-0 www.pooltec-daemmung.de

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 145


SERVICE

FACHHÄNDLER

3 PLZ

3 PLZ 33775

www.topras.de, info@topras.de Wir nennen Ihnen den TOPRAS-Partner in Ihrer Nähe.

Mitglied im Qualitätsverband

Bille GmbH

Bockhorster Bach 6 · 33775 Versmold Tel.: 05423/47630 info@bille.de www.bille.de

PLZ 33790

Europas größte Wellnessausstellung

Whirlpools World

Wir haben über 150 Whirlpools und 15 Swim-Spas von führenden Herstellern im Angebot sowie Saunen, Infrarotkabinen, Badetextilien und Spa-Zubehör.

Römerstraße 158, 78652 Deißlingen-Lauffen, Tel. 07420 / 93 97 91-0 www.whirlpools-world.com

PLZ 30916

*

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966

Garantiert grundsolide Buchalla Garten- und Landschaftsbau Weststr. 111 33790 Halle Tel.: 05201-666 373 westfalenpool.de

Wir realisieren Ihren Pool.

PLZ 34260

Kühling & Hauers Schwimmbadtechnik GmbH

BredenWanninger

Am Ortfelde 32 30916 Isernhagen Tel.: 0511/728510 · Fax: 7285111 info@kuehling-hauers.de www.kuehling-hauers.de Innen- und Außenschwimmbäder, Caesar’s Therme, Sauna

Schwimmbadtechnik Leipziger Str. 22 a 34260 Kaufungen Tel.: 0561-5101872 www.Breden-Wanninger.de

PLZ 32427

PLZ 35423

Frenz GmbH b & Co. KG Goethestraße 1 · 32427 Minden Tel.: +49 571 82 81 10 Email: info@frenz-schwimmbadbau.de

frenz-schwimmbadbau.de

> Schwimmbäder > Whirlpools > Saunen > Klimatechnik

Z e r t if iz ie r t er H ändl er für Bera tung & Einb a u von Riv ier a Pool Pr od ukten.

PLZ 32427

Hungener Straße 62 35423 Lich Tel.: 0 64 04 / 91 93-0 info@walz-lich.de www.walz-lich.de

Badevergnügen und Ambiente PLZ 39120

Frenz GmbH & Co. KG Goethestraße 1 32427 Minden Tel.: 057182811-0 · Fax: -11 uwe.frenz@frenz-schwimmbadbau.de www.frenz-schwimmbadbau.de

Pool- & Freizeitwelt Koch GmbH & Co KG Gustav-Ricker-Str. 11z 39120 Magdeburg Tel.: 0391/628 79-0 Fax: 0391/628 79-40 pool@freizeitwelt-koch.de www.freizeitwelt-koch.de

PLZ 33647

PLZ 39218 Mitglied im Qualitätsverband

Gotenstr. 38 33647 Bielefeld (Brackwede) Telefon 05 21 - 44 21 82 Fax 05 21 - 44 21 91

Schwimmbad - Sauna - Whirlpools Beratung - Montage - Service

www.Schwimmbadbau-Schulz.de · info@Schwimmbadbau-Schulz.de

146 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Franze Aqua & Wellness

Magdeburger Str. 263a · 39218 Schönebeck Tel.: 03928/81816 info@franze-aqua-wellness.de www.franze-aqua-wellness.de


EUROPAS GRĂ–SSTES POOL & SPA MAGAZIN IM INTERNET 9 345 3 PLZ 3939345

Mitglied im Qualitätsverband

Franze Aqua & Wellness

Magdeburger Str. 263a ¡ 39218 SchÜnebeck Tel.: 03928/81816 info@franze-aqua-wellness.de www.franze-aqua-wellness.de

Pfingstbusch 2 ¡ 39345 Wieglitz Tel.: 03 90 58 / 24 98 Fax: 03 90 58 / 9 94 26 www.spa-creations.de info@spa-creations.de

4 PLZ

4 PLZ 44143

WWW.SCHWIMMBAD.DE Mitglied im Qualitätsverband

Euro Wellness Shop

HannÜverschestr. 15a ¡ 44143 Dortmund Tel.: 0231/42579300 info@euro-wellness-shop.de www.euro-wellness-shop.de

PLZ 44143

Euro Wellness Shop HannĂśversche Str. 15a 44143 Dortmund-KĂśrne Tel.: 0231/42 57 93 00 Fax: 0231/42 57 93 09 info@euro-wellness-shop.de www.euro-wellness-shop.de

www.topras.de, info@topras.de Wir nennen Ihnen den TOPRAS-Partner in Ihrer Nähe.

PLZ 45701

Europas grĂśĂ&#x;te Wellnessausstellung Marco W M Weidner d Schwimmbadtechnik h b d h k Auf dem HochstĂźck 1 ¡ 45701 Herten

Whirlpools World

Wir haben Ăźber 150 Whirlpools und 15 Swim-Spas von fĂźhrenden Herstellern im Angebot sowie Saunen, Infrarotkabinen, Badetextilien und Spa-ZubehĂśr.

RĂśmerstraĂ&#x;e 158, 78652 DeiĂ&#x;lingen-Lauffen, Tel. 07420 / 93 97 91-0 www.whirlpools-world.com

Tel.: +49 2366 60 11 Email: info@weidner-schwimmbadtechnik.de

weidner-schwimmbadtechnik.de Ze r t i fi z i e r t e r H ä nd le r f ß r Be r a t u ng & Ei nb a u von Ri vi e r a P o o l P r o d u kte n .

PLZ 45731

PLZ 40670

R + H Schwimmbäder und Zubehör oHG S S F S c hw im m b a d G m b H 2 W W R  + D K Q  6 W UD ¼ H   0 H H U E X V F K )D [     info@ssf-pools.de w w w. i n f o @ s s f - p o o l s . d e

PLZ 40764

*

mehr als 30 Jahre Erfahrung Ingenieurbetrieb

PLZ 46539

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966

PLZ 41352

Stratmanns Weg 5 45731 Waltrop Tel. 02309 / 12 52 FAX 02309 / 37 03 www.rh-schwimmbaeder.de rh@rh-schwimmbaeder.de

So individuell wie Sie Garten und Pool - JĂśrg Schneider Alter Knipprather Weg 18 40764 Langenfeld Tel.: 02173 - 33300 garten-pool.de

Wir realisieren Ihren Pool.

Swim & Sweat Schwimmbadund Saunatechnik SchÜttmannshof 2 ¡ 46539 Dinslaken Tel.: 02064/9708888 ¡ Fax: -87 info@swim-sweat.de www.schwimmbadbau-nrw.de Ihr Botschafter fßr Lebensfreude.

PLZ 46562

POOLPROJEKT

GewerbestraĂ&#x;e 5 D-46562 Voerde Tel.: +49 2855-3036897 info@poolprojekt.de www.poolprojekt.de

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 147


SERVICE

FACHHÄNDLER

4 PLZ 47546

*

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966

Pflegeleicht + kristallklar

4 PLZ 48496

Landschaftsbau Becker GmbH Neulouisendorfer Str. 131 47546 Kalkar Tel.: 02824 - 930 88 niederrheinpool.de

Wir realisieren Ihren Pool.

PLZ 47546

PLZ 49401

Biesemann Pool-Landschaften l d h f Vossegattweg 1 · 47546 Kalkar Tel.: +49 2824 5218 Email: biesemann.kalkar@t-online.de

www.biesemann-kalkar.de Z e r t if iz ie r t er H ändl er für Bera tung & Einb a u v on Riv ier a Pool Pr od ukten.

5 PLZ

PLZ 47546

VAN GEN HASSEND Schwimmbäder · Überdachungen · Wasserpflege

Ahornweg 15 47546 Kalkar Telefon 0 28 24 - 54 81 Fax 0 28 24 - 97 51 32

Schwimmbadund Wellnessanlagen seit 1971 Fibalon-Fachhändler

www.topras.de, info@topras.de Wir nennen Ihnen den TOPRAS-Partner in Ihrer Nähe.

www.van-gen-hassend.de · schwimmbad@van-gen-hassend.de

PLZ 48163

Europas gröÃ&#x;te Wellnessausstellung SCHWIMMBAD SAUNA WELLNESS HAUSTECHNIK

Löchte h GmbH b Weseler StraÃ&#x;e 601 · 48163 Münster Tel.: +49 251 71 99 22 Email: info@loechte-gmbh.de

www.loechte-gmbh.de Z e r t if iz ie r t er H ändl er für Bera tung & Einb a u v on Riv ier a Pool Pr od ukten.

Whirlpools World

Wir haben über 150 Whirlpools und 15 Swim-Spas von führenden Herstellern im Angebot sowie Saunen, Infrarotkabinen, Badetextilien und Spa-Zubehör.

RömerstraÃ&#x;e 158, 78652 DeiÃ&#x;lingen-Lauffen, Tel. 07420 / 93 97 91-0 www.whirlpools-world.com

PLZ 51643

PLZ 48308

VHLWUXQG-DKUH 6FKZLPPEHFNHQDEGHFNXQJHQ

Q

7KRPDV+HUUPDQQ*PE+ 

.LUFKIHOGVWUD‰H *XPPHUVEDFK 7HO )D[ (PDLOLQIR#VZLPUROOGH ,QWHUQHWZZZVZLPUROOGH 

Schwimmbeckenabdeckungen PLZ 48432

PLZ 51674

Hausmeier e.K. HafenstraÃ&#x;e 69 - 75 · 48432 Rheine Tel.: +49 5971 15 844 Email: info@hausmeier.de

www.hausmeier.de Z e r t if iz ie r t er H ändl er für Bera tung & Einb a u v on Riv ier a Pool Pr od ukten.

148 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


EUROPAS GRÖSSTES POOL & SPA MAGAZIN IM INTERNET

5 PLZ 51674

WWW.SCHWIMMBAD.DE

5 PLZ 56070 Fritz Peter Massar GmbH An der Römervilla 12 · 56070 Koblenz

Schwimmbad Sauna Trömpert Zeitstraße 16 51674 Wiehl Drabenderhöhe Tel.: 02262/72730 Fax: 02262-727320 info@schwimmbad-sauna-troempert.de www.schwimmbad-sauna-troempert.de

PLZ 52353

Tel.: +49 261 88 90 50 Fax: +49 261 88 90 522 www.massar. m de Ze r t i f i z i e r t e r H ä nd le r f ü r Be r a t u ng & Ei nb a u von Ri vi e r a P o o l P r o d u kte n .

PLZ 56070 Mitglied im Qualitätsverband

sopra AG Schwimmbadund Freizeittechnik Ferdinand-Nebel-Straße 3 D-56070 Koblenz Tel.: +49 (0) 261 / 98308-0 Fax: +49 (0) 261 / 98308-20 info@sopra.de www.sopra.de

Dürener Schwimmbadtechnik Hammerschmidt & Kops GmbH

Die älteste und bekannteste Vereinigung in der Branche im Schwimmbadmarkt ist die sopra AG mit Ihren sopra-Partner Mitgliedern.

Aldenhovener Straße 56-60 52353 Düren-Mariaweiler Tel.: 02421/81923 · info@dst-web.de · www.dst-web.de

PLZ 53842

PLZ 56070 G M B H

Seit über 40 Jahren Beratung & Planung durch Fachingenieure

Olto l Schwimmbadanlagen h b d l GmbH b Landgrafenstr. 37- 39 · 53842 Troisdorf Tel.: +49 2241 4 53 53 Email: info@olto-pools.de

www.olto-pools. o o poo s.de

Sopra-Koblenz GmbH August-Thyssen-Straße 44 56070 Koblenz Tel.: 0261/83023 · Fax: -24 info@sopra-koblenz.de www.sopra-koblenz.de Ihr kompetenter Partner rund um Schwimmbäder, Saunaanlagen, Whirlpools, Dampfbäder und Wellnessbereiche für jeden Anspruch.

Z e r t if iz ier t er H ändl er für Be r a tung & Einb a u von Riv ier a Pool Pr od uk t e n.

PLZ 54294

PLZ 56269 Mitglied im Qualitätsverband

Baltes Swim, Spa & Home GmbH

Wasserbilliger Str. 67 · 54294 Trier Tel.: 0651/825999-50 · Fax: 0651/800564 www.schwimmbadbau-baltes.de info@schwimmbadbau-baltes.de

PLZ 54294

PLZ 57072 Mitglied im Qualitätsverband

S+W Schwimmbad- und Wassertechnik GmbH

Sandstraße 121 · 57072 Siegen Tel.: 0271/77343676 info@suw-gmbh.de · www.schwimmbadbau.co

PLZ Z 55 55471 471

PLZ 59229

Beratung . Planung . Ausführung Schwimmbad . Sauna . Whirlpool . Solarenergie Ersatzteilservice . Sanierungen . Alle Gewerke aus einer Hand

3 R R O   _  6 D X Q D  _  , Q I U D U R W 

www.poolservice-salm.de

Am Neuen Baum 1 - 59229 Ahlen

02382 60121  02382 63268

Inh. Ines Salm e. K. . 55471 Biebern . Leschwies 6 Tel. 0 67 61/ 908 138/-139 . Fax 0 67 61/1 51 01

ZZZJRUVFKOXHWHUFRPLQIR#JRUVFKOXHWHUFRP ZZZIDFHERRNFRPJRUVFKOXHWHUZHOOQHVV

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 149


SERVICE

FACHHĂ„NDLER

6 PLZ 63303

5 PLZ 59514 Am Bierbäumchen 19 59514 WELVER-Scheidingen Telefon 0 23 84 - 58 82 Fax 0 23 84 - 467

KleiststraĂ&#x;e 28 63303 Dreieich-GĂśtzenhain Tel.: 0 6103 - 38 65118 kontakt@pro-pool.info p p

Schwimmbad - Sauna - Whirlpools Beratung - Montage - Service

www.pool-bauen.de ¡ heidenreich@pool-bauen.de

6 PLZ

PLZ 63454

Doni-Schwimmbadtechnik GmbH Salisweg 24 ¡ 63454 Hanau Tel.: 06181/9237230 ¡ Fax: -254053 info@schwimmbad-doni.de www.schwimmbad-doni.de

www.topras.de, info@topras.de

Ihr perfekter Partner fĂźr die Realisierung von Schwimmbad- und Wellnessanlagen

Wir nennen Ihnen den TOPRAS-Partner in Ihrer Nähe.

PLZ 63739

Europas grĂśĂ&#x;te Wellnessausstellung

Whirlpools World

Wir haben Ăźber 150 Whirlpools und 15 Swim-Spas von fĂźhrenden Herstellern im Angebot sowie Saunen, Infrarotkabinen, Badetextilien und Spa-ZubehĂśr.

RĂśmerstraĂ&#x;e 158, 78652 DeiĂ&#x;lingen-Lauffen, Tel. 07420 / 93 97 91-0 www.whirlpools-world.com

PLZ 61197

Wir als Sauna-Fachhandel verwirklichen nun seit Ăźber 10 Jahren Wellness-Zuhause und gewerbliche Projekte. Wir zeigen Ihnen MĂśglichkeiten wie Sie Ihren individuellen Wellnesstraum verwirklichen kĂśnnen.

Wellness & More GmbH WeiĂ&#x;enburgerstr.52 63739 Aschaffenburg Mail: Info@morewellness.de

www.sauna-stegmann.de

PLZ 63741

Steglich l h Schwimmbadtechnik h b d h k Im Neurod 7a ¡ 63741 Aschaffenburg Tel.: +49 6021 46 06 60 Email: info@steglich-schwimmbadtechnik.de

Die beste Kombination fĂźr Pool & Garten

In der Grobach 10 61197 Florstadt (direkt an der A45) Tel. 0 60 41 / 96 34 22

www.gaerten-pools.de

Marktplatz 2, 61440 Oberursel, Tel. 0 61 71/50 77 73 info@L-Pools.de, www.L-Pools.de

Ze r t if i z i e r t e r H ä nd le r f ß r Be r a t u ng & Ei nb a u von Ri vi e r a P oo l P r o d u kte n.

PLZ 63808

PLZ 61440

L-POOLS

steglich-schwimmbadtechnik.de

+ Planung + Sanierung/Neubau + Folienfachverleger (DLW) + Montagearbeiten + Service + ZubehĂśr & Technik + Wasserpflegemittel (auch chlorfrei)

PLZ 63843

PLZ 63128

POOL SHOP Thomas Schmitt & Tilo Scheurich GBR    

   

&&&&)) ( * $ *$' ( 150 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

             !!  !! " # !! " # !! $%& $'( $%& $'(

Max-Planck-Str. 4 63843 Niedernberg Tel.: 06028/992526 Fax: 06028/992527 www.pool-shop.com info@pool-shop.com


SERVICE

FACHHÄNDLER

6 PLZ 64390

6 PLZ 66806

*

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966

dorada pool GmbH & Co. KG Am Dornbusch 24 -26 64390 Erzhausen Tel.: 06150 865 3914 Fax: 06150 865 3916 info@dorada-pool.com www.dorada-pool.com PLZ 64625

Jede Form + jede Größe Ruhland Kallenborn & Co GmbH Unten am Mühlenweg 1 66806 Ensdorf Tel.: 06831 - 955519 poolwelt-saarland.de

Wir realisieren Ihren Pool.

PLZ 67141 Mitglied im Qualitätsverband

HWT-GAWAS

Schwimmbadtechnik Bergstraße GbR

Lilienthalstraße 30-32 · 64625 Bensheim Tel.: 06251/7058856 info@stb-pools.de www.stb-pools.de

PLZ 65203

PLZ 67141 Mitglied im Qualitätsverband

HWT-Gawas Wassertechnik GmbH Schwalbach Schwimmbadbau GmbH

Daimlerstraße 2 · 67141 Neuhofen Tel.: 06236/4098-0 Fax: 06236/4098-20 info@gawas.de · www.hwt-gawas.de

Im Rosenfeld 17 · 65203 Wiesbaden Tel.: 0611/66878 info@schwalbach-schwimmbadbau.de www.schwalbach-schwimmbadbau.de

PLZ 66440

PLZ 67227

Schwimmbadtechnik Technik - Montage - Kundendienst - Sanierung Technik - Montage - Kundendienst - Sanierung Herzog-Wolfgang-Str. 18, 66440 Blieskastel Herzog-Wolfgang-Str. 18, 66440 Blieskastel Tel: Tel: 06842-537351, Email: oekopool@web.de 06842-537351, Email: oekopool@web.de Web: www.oekopool-bs.de Web: www.oekopool-bs.de

PLZ 66649

Whirlpools, Saunabau und Wellnessanlagen, Herr Jochen Gaschott

Verkauf & Beratung

Gaschott www.gaschott-pools.de

Drosselweg 4, 67227 Frankenthal, Tel. 06233-607447, Fax 06233-62709, info@gaschott-pools.de

PLZ 67489 SCHWIMMBAD · WHIRLPOOL · SAUNA

Massar GmbH M b Im Brühl 3 · 66649 Oberthal Tel.: +49 6854 90 99 0 Email: info@massar-oberthal.de

www.massar-oberthal.de Z e r t if iz ie r t er H ändl er für Bera tung & Einb a u v on Riv ier a Pool Pr od ukten.

PLZ 66740

Raiffeisenstr. 2 67489 Kirrweiler Tel.: 06321-9689588 info@szenepools.de www.szenepools.de Besuchen Sie unsere Erlebnisausstellung!

PLZ 67575

Industriestraße 13, 66740 Saarlouis Tel.: 06831/48378, Fax: 06831/49643 www.dittgen-partner.de info@dittgen-partner.de

rot ‡ Wellness Schwimmbad ‡ Sauna ‡ Infra Well Solutions Sol tions GmbH

Schwimmbad - Whirlpool - Sauna - Dampfbad

152 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

In der Hochgewann 5 67575 Eich Tel. 0 6246 / 907569-0 www.wellsolutions.de


EUROPAS GRĂ–SSTES POOL & SPA MAGAZIN IM INTERNET

6 PLZ 69190

Mitglied im Qualitätsverband

WWW.SCHWIMMBAD.DE

7 PLZ 71139 Kissell GmbH b MercedesstraĂ&#x;e 6 ¡ 71139 Ehningen Tel.: +49 7034 93 70 0 Email: info@kissel.de

H2O-PROTEC GmbH

Josef-Reiert-StraĂ&#x;e 24 ¡ 69190 Walldorf Tel.: 06227/3846837 info@h2o-protec.de www.h2o-protec.de

www.kissel.de Ze r t if i z i e r t e r H ä nd le r f ß r Be r a t u ng & Ei nb a u von Ri vi e r a P o o l P r o d u kte n .

7 PLZ

PL Z 71576

www.topras.de, info@topras.de Wir nennen Ihnen den TOPRAS-Partner in Ihrer Nähe.

PLZ 72218

Europas grĂśĂ&#x;te Wellnessausstellung

Whirlpools World

Wir haben Ăźber 150 Whirlpools und 15 Swim-Spas von fĂźhrenden Herstellern im Angebot sowie Saunen, Infrarotkabinen, Badetextilien und Spa-ZubehĂśr.

RĂśmerstraĂ&#x;e 158, 78652 DeiĂ&#x;lingen-Lauffen, Tel. 07420 / 93 97 91-0 www.whirlpools-world.com

PLZ 70736

Kreuzgasse 10 ¡ 72218 Wildberg/SchÜnbronn Tel. 0 70 54/56 00 ¡ Fax 0 70 54/85 42 info@kugel-sauna.de ¡ www.kugel-sauna.de

PLZ 72764

S e it Ăźb e r ! 4 0 J ah re n

SHOWROOM Pool / Whirlpool / Sauna 1 000 qm in Reutlingen

SHS SCHMIERER GmbH 6FKDĂ€DQGVWUDVVH )HOOEDFK EHL6WXWWJDUW

)21   )$;    PDLO#VFKZLPPEDGVFKPLHUHUGH www.schwimmbad-schmierer.de

um a lle s ru n d 6&+:,00%$'‡:(//1(66 6$81$‡:+,5/322/‡:$66(52%-(.7

PLZ 71065

*

Hartmut Schneider LindachstraĂ&#x;e 75 D - 72764 Reutlingen Lago Maggiore I - 21016 Luino Tel. 0049 (0)7121 23 06 32 Fax 0049 (0)7121 284 66 41 mail@poolness.de www.poolness.de

PLZ 73119

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966

Pflegeleicht + kristallklar

Wir realisieren Ihren Pool.

Poolwelt Sindelfingen Neckarstr. 45/1 71065 Sindelfingen Tel.: 07031 - 26 42 789 schwabenpool.de

Ihr Schwimmbad aus Meisterhand KomplettlÜsungen ¡ Beratung ¡ Planung ¡ Bau

Whirlpool ¡ Service ¡ ZubehÜr

DaimlerstraĂ&#x;e 1 ¡ 73119 Zell u. A. Tel. 0 71 64 / 909 333 ¡ Fax 0 71 64 / 909 334 E-Mail: dieter.bruhi@t-online.de ¡ www.schwimmbadbau-bruhi.de

PLZ 73278

WerbemÜglichkeiten im Fachhändler-Umfeld. i Marijan Lazic gibt Ihnen gerne Auskunft: +49 711 5206 233 lazic@fachschriften.de

Stiber Freizeit GmbH

Ausstellung

Am Haslenbach 14 73278 Schlierbach Tel. (07021) 97015- 0 Fax (07021) 97015-3 www.Stiber.de info@stiber.de

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 153


SERVICE

FACHHĂ„NDLER

7 PLZ 73345

Mitglied im Qualitätsverband

DaubenschĂźz Wassertechnik GmbH

7 PLZ 76356

Mitglied im Qualitätsverband

Gladis Schwimmbadtechnik GmbH

Alte Steige 3/1 ¡ 73345 Drackenstein Tel.: 07335/923035 info@daubenschuez-wassertechnik.de www.daubenschuez-wassertechnik.de

Rudolf-Diesel-Str. 12 76356 Weingarten info@gladis-schwimmbad.de www.gladis-schwimmbad.de

PLZ 73779

PLZ 76530

Frank Friedrich Schwimmbad- und Wellnessanlagen 1 L H G H U O D V V X Q J 6 W X W W J D U W (VVOLQJHU6FKZLPPEHFNHQ*PE+ % O X P H Q V W UD Âź H  ' H L ] L V D X 7H O      

Schwimmbad - Sauna - Whirlpools Beratung - Montage - Service

Lichtentaler Str. 30 76530 Baden-Baden Telefon 0 72 21 - 3 98 93 38 Fax 0 72 21 - 39 89 39

stuttgart@ssf-pools.de w w w. s s f - p o o l s . d e

PLZ 74226

Rauentaler StraĂ&#x;e 24 76437 Rastatt Telefon 0 72 22 - 50 21 41 Fax 0 72 22 - 50 26 35

www.schwimmbadfriedrich.de

P L Z 77656 Mitglied im Qualitätsverband

WTS Wasser-Technik-SERVICE GmbH

Schafhohle 1 ¡ 74226 Nordheim Tel.: 07133/965404 info@wts-nordheim.de www.wts-nordheim.de

Fliederweg 8 77656 Offenburg Telefon 07 81 - 6 75 30 Fax 07 81 - 6 75 31

Schwimmbad - Sauna - Whirlpools Beratung - Montage - Service

www.schwimmbadbau-kroener.de ¡ info@schwimmbadbau-kroener.de

PLZ 74629

PLZ 77694

Schwimmbad – Sauna – Wellness Hallenbäder ¡ Freibäder ¡ Sauna ¡ Infrarot ¡ Whirlpool

Beratung ¡ Montage ¡ Service

Leistung aus Tradition

Gaibler GmbH Zunftstr. 14 77694 Kehl-Marlen Tel.: 07854-454 Fax: 07854-9054 Info@gaibler.de ¡ www.gaibler.de

PLZ 75177

PLZ 77749

Schwimmbad-Henne GmbH Kieselbronner Str. 42 75177 Pforzheim Tel.: 07231/9565-0 ¡ Fax: -55 info@schwimmbad-henne.de www.schwimmbad-henne.de Ausstellung und Fachmarkt auf ßber 3 500 m2

Schwimmbadanlagen

Bauunternehmung JĂźrgen Heitz FranckensteinstraĂ&#x;e 16 ¡ 77749 Hofweier Tel.: 07808/7961 ¡ Fax: 07808/7961 aleheitz@t-online.de

PLZ 76185

PLZ 78224

*

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966

Schwimmbad | Whirlpool | Sauna | Spa Beratung | Planung | Service

Bittmann Birli GmbH

Gablonzer StraĂ&#x;e 23–25 | 76185 Karlsruhe Telefon +49 (0) 7 21- 16 13 54 0 service@bittmannbirli.de

www.bittmannbirli.de

154 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Alles aus einer Hand Denzel Garten- und Schwimmbadbau Rudolf-Diesel-Str. 14 78224 Singen Tel.: 07731 - 947 030 hegaupool.de

Wir realisieren Ihren Pool.


EUROPAS GRÖSSTES POOL & SPA MAGAZIN IM INTERNET

8 PLZ 80999

7 PLZ 79258 Herzog Schwimmbäder

Reps GmbH

In der Rheinaue 1 79258 Hartheim am Rhein Deutschland/Germany Tel.: +49 (0) 7633- 4065 00 Fax: +49 (0) 7633- 406600 www.herzog-schwimmbaeder.de info@herzog-schwimmbaeder.de

Ausstellung Enterstr. 23 80999 München Tel.: 089-68008537 info@reps-pools.de www.reps-pools.de

PLZ 79364

*

WWW.SCHWIMMBAD.DE

PLZ 82041

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966

So individuell wie Sie Brucker Landschaftsbau GmbH Stöckstr. 4 79364 Malterdingen Tel.: 07644 - 9117-0 breisgaupool.de

Wir realisieren Ihren Pool.

PLZ 79427

Seufert + Fink Schwimmbadbau GmbH & Co. Vertriebs KG Kolpingring 10 82041 Oberhaching Tel.: 089/793-3004 · Fax: -4849 info@seufertundfink.de www.seufertundfink.de Planung und Umsetzung von Schwimmbad- und Wellnessanlagen seit 1971 PLZ 82418

Herzog Schwimmbäder Staufener Straße 3 79427 Eschbach Tel.: +49 (0) 7634-5956150 · Fax: -55 info@herzog-schwimmbaeder.de www.herzog-schwimmbaeder.de Ihr Partner für Schwimmbad und Wellness in Südbaden.

GmbH

Breite 2 82418 Murnau a. St. Tel.: 08841/61220

8 PLZ

FACHBETRIEB

www.schwimmbau.de info@schwimmbau.de

PLZ 82538

RE-HE Schwimmbadbau GmbH & Co. Wartungs- und Vertriebs KG Sudetenstraße 57 82538 Geretsried Tel.: 08171-9271-0 · Fax: -9271-11 info@re-he.de www.re-he.de

www.topras.de, info@topras.de Wir nennen Ihnen den TOPRAS-Partner in Ihrer Nähe.

PLZ 83317

Europas größte Wellnessausstellung

(

*$$#%! #%#$ 

!""

Heindel d l GmbH b Freilassingerstr. 84 · 83317 Teisendorf

Whirlpools World

Wir haben über 150 Whirlpools und 15 Swim-Spas von führenden Herstellern im Angebot sowie Saunen, Infrarotkabinen, Badetextilien und Spa-Zubehör.

Römerstraße 158, 78652 Deißlingen-Lauffen, Tel. 07420 / 93 97 91-0 www.whirlpools-world.com

Tel.: +49 8666 71 87 Fax: +49 8666 86 97

www.heindelpool.de Ze r t i fi z i e r t e r H ä nd le r f ü r Be r a t u ng & Ei nb a u von Ri vi e r a P o o l P r o d u kte n .

PLZ 80469 Mitglied im Qualitätsverband

A1 Schwimmbadbau GmbH

Fraunhoferstraße 23 · 80469 München Tel.: 089/2025340 info@a1-schwimmbadbau.de www.a1-schwimmbadbau.de

Beratung Bau Wartungsdienst

Werbemöglichkeiten im Fachhändler-Umfeld. i Marijan Lazic gibt Ihnen gerne Auskunft: +49 711 5206 233 lazic@fachschriften.de 1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 155


SERVICE

FACHHÄNDLER

8 PLZ 83670

Mitglied im Qualitätsverband

Gold Schwimmbadtechnik

8 PLZ 85241

Mitglied im Qualitätsverband

Herbert Thamm Ing. VDI Schwimmbadtechnik Nachf.

Oberbuchen 7 · 83670 Bad Heilbrunn Tel.: 08046/189307 info@gold-schwimmbadtechnik.de www.gold-schwimmbadtechnik.de

Bahnhofstr. 33 · 85241 Hebertshausen Tel.: 08131/21891 · k.j.thamm@t-online.de www.thamm-schwimmbadtechnik.de

PLZ 84130

PLZ 85290

Schwimmbadbau & Bädertechnik

Heizung. Bäder. Elektro.

Dingolfing. München. Regensburg. 08731-3746-0 info@windsheimer-swimmingpool.de

0173-3570782 www.windsheimer-swimmingpool.de

Poolservice Rost Schwimmbadtechnik Hatzlmühlstr. 8 85290 Geisenfeld / Nötting Tel.: 08452/8400 Fax: 08452/8632 www.poolservice.de mail@poolservice.de PLZ 85375

PLZ 84155 Mitglied im Qualitätsverband

CML Essler GmbH Schwimmbad-Whirlpool-Heizung

*

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966

Alles aus einer Hand Desjoyaux Pools Freising GmbH Erdinger Str. 2 85375 Neufahrn b. Freising Tel.: 08165 - 924 78 70 bayernpool.de

Wir realisieren Ihren Pool.

Christoph-Kaiser Str. 12 · 84155 Bonbruck Tel.: 08745/91369 info@essbo.de · www.essbo.de

PLZ 85551

PLZ 84174

CAPENA GmbH

POOL & SPA GmbH Am Moos 9 · 84174 Eching / Weixerau Tel.: 08709/9157531 Fax: 08709/9157533 kontakt@poolandspa.de · www.poolandspa.de

PLZ 84428

Gruber Straße 6 85551 Kirchheim bei München Tel.: + 49 (0)89/74909098 Fax.: + 49 (0)89/74493627 www.capena.eu · info@capena.eu PLZ 86368

*

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966



8EEHUU -DKK UH (UUIDK K UXQ Q JXQGG.. RP P SHWW HQQ ] info@habermeier-baeder.de Ihr zuverlässiger Partner in Sachen

HEIZUNG - SANITÄR SCHWIMMBAD 84428 Buchbach Oberbonbruck 29

Tel. 0 80 86 / 3 21 www.habermeier-baeder.de

PLZ 85080

So individuell wie Sie Eberle Garten- und Poolbau GmbH Wernher-von-Braun Str. 3 86368 Gersthofen Tel.: 0821 - 472 222 augsburgpool.de

Wir realisieren Ihren Pool.

Filiale Landshut Tel. 0871/ 93300-0

PLZ 86637

Arosa Schwimmbad- und Saunatechnik GmbH Siemensstraße 13 · 85080 Gaimersheim Tel.: 08458-32299-0 · Fax: -22 info@arosa-gmbh.de www.arosa-gmbh.de Ausstellung und Fachmarkt auf über 2500 m2 – überzeugen Sie sich selbst!

% Schwimmbadanlagen % Service & Wartung % Wellness-Anlagen % Pool-Sanierung % Whirlpools & Schwimm-Spas KAPFER GmbH · www.kapfer.de · E-Mail: info@kapfer.de Gewerbestr. 14 · 86637 Wertingen · Telefon 08272/609 66-0

156 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017


EUROPAS GRÖSSTES POOL & SPA MAGAZIN IM INTERNET

8 PLZ 87789

WWW.SCHWIMMBAD.DE

9 PLZ

Bahnhofstraße 12 87789 Woringen Tel: +49(0)83 31/4 99 99 - 0 Fax: +49(0)83 31/4 99 99 - 10 info@wagner-wellness-gmbh.de www.wagner-wellness-gmbh.de

www.topras.de, info@topras.de Wir nennen Ihnen den TOPRAS-Partner in Ihrer Nähe.

PLZ 88142

Europas größte Wellnessausstellung

Whirlpools World

Römerstraße 158, 78652 Deißlingen-Lauffen, Tel. 07420 / 93 97 91-0 www.whirlpools-world.com

Wir haben über 150 Whirlpools und 15 Swim-Spas von führenden Herstellern im Angebot sowie Saunen, Infrarotkabinen, Badetextilien und Spa-Zubehör.

PLZ 88682

PLZ 90427 Mitglied im Qualitätsverband

Schwimmbad Frey GmbH Bachstraße 3 88682 Salem Tel.: 07553 82827-1 · Fax: -0 info@schwimmbad-frey.de www.schwimmbad-frey.de Starke GmbH

Boxdorfer Hauptstraße 12 · 90427 Nürnberg Tel.: 0911/936860 info@starke-baeder.de www.starke-baeder.de

PLZ 88690

PLZ 90427 Starke GmbH Schwimmbad · Sauna · Whirlpool · Heizung Bergmann Schwimmbadbau Ehbachstr. 10 · 88690 Unteruhldingen

Boxdorfer Hauptstraße 12 90427 Nürnberg Tel.: 09119/3686-0 Fax: 09119/ 306143 info@starke-baeder.de www.starke-baeder.de

Tel.: +49 7556 69 51 Email: info@bergmann-schwimmbadbau.de

bergmann-schwimmbadbau.de Z e r t if izier t er H ändl er für Be r a tung & Einb a u v on Riv ier a Pool Pr od uk t e n.

PLZ 88696

PLZ 91154 Mitglied im Qualitätsverband

Schwimmbadtechnik Krieg GmbH Industriestraße 45-51 91154 Roth Tel.: 09171/96450 · Fax: 09171/964588 info@schwimmbadbau-krieg.de www.schwimmbadbau-krieg.de

SORG Schwimmbäder

Friedhofstraße 6 · 88696 Owingen Tel.: +49 (0)7551/ 94 72 888 info@sorg-schwimmbaeder.de www.sorg-schwimmbaeder.de

PLZ 89197

PLZ 93128

Zeidler Gartengestaltung Ulmerstraße 1 89197 Weidenstetten Tel. 07340/929950 Fax. 07340/929951 info@gartengestaltung-zeidler.de www.gartengestaltung-zeidler.de

Kreuther Straße 12 Grafenwinn 93128 Regenstauf Tel.: 09402/7676 Fax: 09402/7677 www.bengler.de info@bengler.de

Schwimmbadbau Folienauskleidung ● Solaranlagen ● Saunas/Infrarotkabinen ● Whirlpools ● Wasserentkalkung ● ●

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 157


SERVICE

FACHHÄNDLER

9 PLZ 94377

9 PLZ 97493

Pool & Wellness Ettl GmbH Rotham 9 94377 Steinach Tel.: 09428 94959-0 info@pool-wellness-ettl.de www.pool-wellness-ettl.de

PLZ 94405

PLZ 97500

Mitglied im Qualitätsverband

Josef Mühlbauer GmbH Heizung Sanitär Schwimmbad Whirlpool

*

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966

Alles aus einer Hand

Wir realisieren Ihren Pool.

MR Heizungsbau GmbH An der Lohwiese 20 97500 Ebelsbach Tel.: 09522 - 70 990 franken-pool.de

Pfarrer-Huber-Str. 36 · D-94405 Landau a.d. Isar Tel.: 09951 9 85 42 · info@muehlbauer-haustechnik.de www.muehlbauer-schwimmbad.de

PLZ 94530

PLZ 99099

Reps GmbH MERTEN M N Pools l &W Wellness ll Weimarische Str. 9 · 99099 Erfurt

Am Lehmhügel 7 94530 Auerbach Tel.: 09901-93250 info@reps-pools.de www.reps-pools.de

Tel.: +49 361 65 46 78 8 Email: info@schwimmbadtechnik-merten.de

www.mpools.de Ze r t i fi z i e r t e r H ä nd le r f ü r Be r a t u ng & Ei nb a u von Ri vi e r a P oo l P r o d u kte n.

PLZ 95336

PLZ 99198 Mitglied im Qualitätsverband Höhlein hl Schwimmbad h b d&W Wellness ll Alte Straße 12 · 95336 Mainleus Tel.: +49 9229 97 31 888 Email: info@schwimmbadwellness.de

schwimmbadwellness.de Z e r t ifiz ie r t er H ändl er f ür Bera tung & Einb a u v on Riv ier a Pool Pr od ukten.

PLZ 96138

Schwimmbad- und Saunabau Thüringen GmbH

Würzburger Straße 26 96138 Burgebrach Tel.: 09546 5182 Fax: 09546 592233 Mobil: 0179 1344363 info@spassimwasser.de www.spassimwasser.de

U.N.O Gewerbegebiet Österholzstraße 2 99428 Nohra Tel.: 03643 49 77 90 Fax: 03643 49 77 99 info@poolbauthueringen.de

PLZ 97469

PLZ 99880 Mitglied im Qualitätsverband

Killer Wassertechnik-Handels GmbH

158 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Vieselbacher Str. 1 · 99198 Erfurt-Kleinmölsen Tel.: 036203/71766 · info@culligan-thueringen.de www.culligan-thueringen.de

PLZ 99428

Andreas Kiefer GmbH & Co. KG

An der Wahl 9 · 97469 Gochsheim-Weyer Tel.:09721/62051 info@killer-wassertechnik.de www.killer-wassertechnik.de

Fa. Ing. M. Müller KG Sauna-, Wasser- und Schwimmbadtechnik

Schwimmbadservice Amigo Kaufmann Inselsbergstr. 18/20 99880 Waltershausen OT Schwarzhausen Tel.: 036259/5230 Fax: 036259/51345 www.amigo-schwimmbadfreund.de amigo.schwimmbadfreund@t-online.de


EUROPAS GRÖSSTES POOL & SPA MAGAZIN IM INTERNET SCHWEIZ

ÖSTERREICH

*

WWW.SCHWIMMBAD.DE

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966

Jede Form + jede Größe

Wir realisieren Ihren Pool.

Wessin Erlebnisgarten GmbH Wiener Str. (B16) 2483 Ebreichsdorf Tel.: 02254 - 726 890 wienpool.at

DürigGärten AG Grande Ferme 19 CH-3280 Murten

Tel: 026 670 16 16 Fax: 026 670 15 55 www.dueriggaerten.ch www.swissbiopool.com info@dueriggaerten.ch

Grossmann GmbH Anton-Herrmann-Straße 3 A-2514 Möllersdorf Tel.: 0043 (0) 2252-55095 · Fax: -17 pool1@grossmann-gmbh.at www.grossmann-gmbh.at Die Lust am Leben – Entspannung am Pool Kappel, Wetzikon, Contone, La Conversion sur Lutry

*

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966

www.vivell.ch

Jede Form + jede Größe Desjoyaux Pools St. Pölten GmbH Franz-Psick-Gasse 2 3100 St. Pölten Tel.: 02742 26469 noe-pool.at

AC Schwimmbadtechnik AG Ziegeleihof 8 CH-6280 Hochdorf

Wir realisieren Ihren Pool.

Tel: +41 41 910 65 65 Fax: +41 41 910 65 10 info@ac-schwimmbadtechnik.ch www.ac-schwimmbadtechnik.ch

BADEN IN PUREM WOHLBEFINDEN

Mitglied im Qualitätsverband

Delfin Wellness GmbH

Welser Straße 58 A 4060 Leonding Tel.: 0043/732/681000 www.delfin-wellness.at

Vita Bad AG

Tampiteller 2 CH-6294 Ermensee Tel.: +41 41 917 50 50 info@vitabad.ch www.vitabad.ch

Gassner GmbH Betriebsstraße 6 A-4523 Neuzeug Tel.: +43/7259/2388-0 · Fax: -16 office@gassner.at www.edelstahl-pool.at Hochwertigste Verarbeitung in einzigartigem Design.

TOP Wasser- und Schwimmbadtechnik GmbH Herrgottwiesgasse 125 8020 Graz Tel.: 0316/2772-2350 · Fax: -2355 top@odoerfer.com www.top-schwimmbad.at

A T H Y S

WORLD OF WELLNESS

Hungerbüelstrasse 3 8500 Frauenfeld Fon 0041/52/747 15 13 Fax 0041/52/747 15 88 www.mathys-ag.ch

Werbemöglichkeiten im Fachhändler-Umfeld. i Marijan Lazic gibt Ihnen gerne Auskunft: +49 711 5206 233 lazic@fachschriften.de 1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA 159


SERVICE

FACHHÄNDLER

SCHWEIZ

FRANKREICH

Effiziente moderne Schwimmbäder

www.woodtli.com

ITALIEN Mitglied im Qualitätsverband

Schwimmbad-Zubehör AG

Hofer Group S.r.l. GmbH

Eichholzstraße 10 · CH 8623 Wetzikon Tel.: 0041 44 931 30 85 info@schwimmbad.ch www.schwimmbad.ch

*

Mitglied im Qualitätsverband

Plan da la Sia 9 · 39047 St. Christina, Südtirol Tel.: 0039/0471/793445 info@hofergroup.it www.hofergroup.com

ALBANIEN

Desjoyaux: Swimmingpools seit 1966

So individuell wie Sie

Wir realisieren Ihren Pool.

Ernst Zweifel AG Mühlenenstr. 8 8856 Tuggen Tel.: 055 - 465 6161 zuerichseepool.ch

P OWATEC-AL Rr. Hoxha Tahsin, P. Viero 1000-Tirana/Albanien Tel./Fax 00355 - 422 - 70731 Cel. 00355 - 69 - 2033095

Gjithshka për Pishina, Sauna, Banjo Turke, Whirlpool, Projektim, Ndërtim, Mirëmbajtje

www.powatec.al

BALEAREN

Schwimmbadanlagen Pool-Sanierungen · Abdeckungen Whirlpools & Schwimm-SPAs Trinkwasseraufbereitung · Service & Wartung

NIEDERLANDE KAPFER POOL-DESIGN S.L. E-07007 Palma Mallorca Balearen Tel. +34 671 303 666 Tel. +49 172 894 27 11 E-Mail: info@kapfer.es www.kapfer.es

Mitglied im Qualitätsverband

Top Star International BV

Zuid Esmarkerrondweg 74-76 NL -7535 DV Enschede Tel. +31 (0)53 4362000 info@topstar.nl · www.topstar.nl

POLEN Mitglied im Qualitätsverband

ul. Piaskowa 11 62-500 Konin Tel. 0048 63 249 3848 Fax 0048 63 249 3849 Funk 0048 501 045 363

Sun Pool S.L. Mallorca

Pol. 4; Parc. 922 · 07260 Porreres Tel.: +34971/166666 service@sunpool.de www.sunpool.de

Schwimmbad - Sauna - Whirlpools Beratung - Montage - Service

www.starpool-unipool.pl · starpool@op.pl

KANAREN

SCHWEDEN

Gullberg & Jansson AB

Airesol

nicos coaching s.l. Plaza de Venezuela, 1 Edificio La Galería, local 1 38670 Adeje / Tenerife Tel.: 0034 922 794493 www.airesol.eu info@airesol.eu

160 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Box 5045, SE-250 05 Helsingborg Tel +46 42 311 15 00 info@gullbergjansson.se www.gullbergjansson.se


AKTUELL

LESERSERVICE

IMPRESSUM VERLAG: Fachschriften-Verlag GmbH & Co. KG Höhenstraße 17, 70736 Fellbach Telefon 0711/5206-279, Fax -276 www.schwimmbad.de, www.bautipps.de E-Mail: schwimmbad@fachschriften.de

GESCHÄFTSFÜHRER: Tilmann Münch

ANZEIGENVERKAUF/ ANZEIGENDISPOSITION: Marijan Lazic/Julia Skora

LAYOUT: GiekWerbung Beinsteiner Straße 47, 71384 Weinstadt Steinbrech Design (Art Direction) Reinheimer Straße 19, 64853 Otzberg

CHEFREDAKTION:

HERSTELLUNG:

Peter Lang

Anja Groth (Ltg.)

REDAKTION:

VERTRIEB:

Susan Carlizzino-Hoog Ruth Mayr, Joachim Scheible

Partner Medienservices GmbH Julius-Hölder-Str. 47, 70597 Stuttgart

ANZEIGENLEITUNG:

BÜCHERDIENST:

Wolfgang Loges

Telefon 0711/5206-306, Fax -307 www.buecherdienst.de

ABONNEMENTSERVICE: Abo „Schwimmbad+Sauna“ Postfach 1363, 82034 Deisenhofen Telefon 089/85853-865, Fax -62865 E-Mail: abo@fachschriften.de

EINZELPREIS: 4,50 €, Schweiz: 7,00 sfr Bei Direktbestellungen im Verlag: 4,50 € zuzüglich Versandkosten. Jahresabopreis für 6 Ausgaben: 27,00 € inkl. MwSt. und Versand. (Einzelheftpreis 4,50 €). Auslandsabopreis: 42,00 € Bankkonto: HypoVereinsbank IBAN: DE 72 670201900025059506 BIC: HYVEDEMM489 EG USt.-Id.Nr.: DE 147 321 116

Zurzeit ist die Anzeigenpreisliste Nr. 27 gültig. Die in dieser Zeitschrift veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere das der Übersetzung in fremde Sprachen, sind vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktionen in irgendeiner Form sowie Speicherung und Wiedergabe durch Datenverarbeitungsanlagen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags gestattet. Das Führen der Zeitschrift im Lesezirkel sowie der Export und Vertrieb im Ausland ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags gestattet. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Haftung übernommen. Förderndes Mitglied des Bundesverbandes Schwimmbad und Wellness (bsw) und Mitglied im Bundesfachverband Saunabau und Dampfbad e.V. Die Mitglieder des bsw, des BSB, des ÖVS und des IAB erhalten Schwimmbad+Sauna im Rahmen ihrer Verbandsmitgliedschaft. Der Bezugspreis wird durch den Mitgliedspreis abgegolten. Druck: pva, Druck- und Medien-Dienstleistungen GmbH, D-76829 Landau in der Pfalz Im Fachschriften-Verlag erscheinen außerdem: bauen, Hausbau, Althaus modernisieren, Bauen & Renovieren, pro fertighaus, Hausträume, ENERG!E, Effizienzhäuser


VORSCHAU

Die Ausgabe 3/4-2017 inkl. Branchenreport „Schwimmbad+Sauna PROFI“ erscheint am 25. Februar 2017.

Fotolia/Maridav

ANREGENDE BEISPIELE FÜR POOLANLAGEN

Schwimmbad+Sauna ist erhältlich im Zeitschriftenund Bahnhofsbuchhandel oder im Internet unter www.buecherdienst.de

Foto: Tom Philippi

MARKTÜBERSICHT: FERTIGBECKEN

Foto: fotolia

FÜR SIE ENTDECKT: SPA- UND WELLNESSTRENDS

Foto: Veltmann

Sichern Sie sich die nächsten zwei Ausgaben zum Minipreis von 8 Euro frei Haus! Einfach anrufen unter + 49(0)89/85853-865 unter Angabe der Kennziffer VS2017

DAS FRÜHJAHR NAHT: POOL- UND GARTENGESTALTUNG WWW.SCHWIMMBAD.DE

162 SCHWIMMBAD + SAUNA 1/2-2017

Foto: Tom Philippi


WELLNESS IN REINKULTUR

SCHWIMMBÄDER UND WELLNESSANLAGEN FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE. Eintauchen. Harmonie der Sinne entdecken. Entspannung, Fitness, Wellness am eigenen Körper spüren. In Ihrem eigenen Pool. Das perfekt inszenierte Zusammenspiel anspruchsvoller Architektur mit vollendeter Technik erleben Sie exklusiv beim sopra-Partner in Ihrer Region. Innovative Technologien – nachhaltig, effizient und zukunftsorientiert.

Pool & Wellness

sopra AG Schwimmbad- und Freizeittechnik Ferdinand-Nebel-Straße 3 · D-56070 Koblenz Tel.: +49 (0)261 98308-0 · info@ sopra.de www.sopra.de


M A S S G E F E R T I G T E

D I E

(A

bb.

)

lich

ähn

F E R T I G S C H W I M M B E C K E N

N E U E

M O S A I K - L I N E

Unsere Mosaikpools kombinieren die Vorteile eines Fertigschwimmbeckens mit individueller Oberflächengestaltung. Die Becken der MLine sind aus extrem langlebigem Epoxy-Material gefertigt. Sie werden schon im Werk mit Mosaik, Keramik oder Naturstein belegt und bringen vielfältige Designoptionen. Steinüberdeckte Überlaufrinnen oder Panoramarinnen an einer oder mehreren Seiten setzen weitere gestalterische Highlights. Gegenschwimmanlagen, Massagedüsen oder Luftsprudelplatten machen aus der MLine einen Pool, der konstruktiv und optisch nicht besser sein kann. Besuchen Sie www.pools.de, eine unserer Ausstellungen oder nutzen den Rückruf-Service. Oder gleich die +49 170 9220690. Wir nennen Ihnen gerne unseren Partner oder ProPartner in Ihrer Nähe.

FE

R T I G S C H W I M M B E C K E N

WH

unsere Mehr Infos über ools, cken, Mosaikp be m Fertigschwim d un ls oo hirlp Naturpools, W ter: n finden Sie un Kalttauchbecke

www.pools.de

I R L P O O L S

Klöcknerstraße 2 • D-49744 Geeste • Telefon: +49 5937 660 • Fax: +49 5937 85 41 • E-Mail: info@pools.de


FACH SCHRIFTEN VERLAG

1/22017

PROFI

DER BRANCHENREPORT: NEWS, MESSEN, FIRMEN, PERSONEN, PRODUKTE

HÄNDLERTAGUNG 2016

TOPRAS IN BUDAPEST

Anlass der diesjährigen Topras-Tagung war die 10-jährige Zusammenarbeit mit dem Lieferanten Aquacomet. ab S. 10

HARVIA KAUFT SENTIOTEC

TOPRAS UND 10 JAHRE SORG

BEHNCKE LIEBT TECHNIK

Der finnische Ofenhersteller wird zum Vollsortimenter im Saunabereich. Seite 4

Der Schwimmbadbauer vom Bodensee feiert sein rundes Jubiläum. Seite 21

Der Technikspezialist setzt auf eine emotionalere Kundenansprache. Seite 22

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Scuba II

Pool Wasser Analytik

www.schwimmbad-technik.de Lovibond® - Das Original

www.lovibond.com


PROFI O

Editorial & Inhalt

Finnischer Aufguss Finnland ist die Heimat der Sauna und so hat sich der finnische Anbieter Harvia ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Nicht nur mit seinen bekannten Öfen, nein mit einem kompletten Saunaprogramm will man die „weltweite Wettbewerbsfähigheit stärken“, wie es im Statement zur Übernahme des österreichischen Saunaanbieters Sentiotec heißt. Sentiotec hatte erst 2015 den insolventen Saunahersteller Domo übernommen. Beides zusammen, Sentiotecs Komptenz in der Saunasteuerung und die Fertigkabinen von Domo, sollen nun Harvia zu einem ernstzunehmenden Komplettanbieter machen, und zwar vor allem in Deutschland und Österreich, wo Harvia bislang schwach, Sentiotec im Vertrieb aber gut aufgestellt ist. Man kann sich leicht zusammenreimen, wen man da gern in seinem Stammgebiet attackieren möchte. Ob diese Akquise dazu ausreicht, sei dahingestellt. Harvia ist mit 50 Millionen Euro Umsatz eine Größe in der Branche, Sentiotec bringt nochmal 8 Millionen dazu. Die Konsolidierungswelle im Saunamarkt rollt weiter. Übrigens auch in der Poolbranche: Der US-Hersteller Hayward versucht derzeit mit aller Macht, seine Position in Europa auszubauen. Erst wurde der Technikanbieter Kripsol übernommen, vor kurzem folgte mit Sugar Valley ein Spezialist für Mess- und Regeltechnik. Ihr Peter Lang!

Swedish design and manufacture since 1967

Einbauteile aus Edelstahl für Pools “Made in Schweden”

I NHA LT BRANCHENNEWS 04 Harvia übernimmt Sentiotec 05 Hayward jetzt auch mit Sugar Valley 05 Schmalenberger mit neuem Vertriebsleiter

Skimmer mit

UNTERNEHMEN & PRODUKTE 10 Topras: Händlertagung mit Aquacomet in Budapest 14 Piscine Global: Bildershow aus Lyon 20 Pool Vision Contest: Prämierte Anlage aus Lyon 21 Sorg Schwimmbäder: 10 Jahre aktiv 22 Behncke: Technik emotional verkaufen 24 KVS: Comeback einer Marke 26 Sopra: Hans-Werner Jochim zum Abschied 27 Hydrorider: Aquacycling im Trend 28 Biotop: Design-Froschkönig 2016 30 bsw: Lieferantentagung in Berlin 33 EUSA: Treffen in Griechenland

• Hals in drei verschiedenen Längen • Kragen in der Höhe verstellbar • Öffnungen für Wasserzulauf, Überlauf und Niveauregler • Flansch für Montage in die Beckenwand • geräumigem Filterkorb

BSW-INSIDE 34 bsw inside: Der technische Beirat bei der Arbeit

IMPRESSUM VERLAG:

CHEFREDAKTION:

ANZEIGENVERKAUF:

Fachschriften-Verlag GmbH & Co. KG Höhenstraße 17, 70736 Fellbach Tel.: 0711/5206-0, Redaktion -279 Fax Redaktion und Anzeigen: 0711/5206-276 E-Mail: schwimmbad@fachschriften.de www.schwimmbad.de www.fachschriften.de www.naturpools.de

Peter Lang E-Mail: lang@fachschriften.de

Marijan Lazic E-Mail: lazic@fachschriften.de

REDAKTION:

ANZEIGENDISPOSITION:

Susan Carlizzino-Hoog, Ruth Mayr, Joachim Scheible

Julia Skora E-mail: skora@fachschriften.de Alle Ratschläge in diesem Heft sind sorgfältig erwogen und geprüft, eine Garantie kann aber nicht übernommen werden. Die Haftung von Autoren und Verlag für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

LAYOUT: GiekWerbung, Beinsteiner Str. 47, 71384 Weinstadt

GESCHÄFTSFÜHRER:

HERSTELLUNG:

Tilmann Münch

Anja Groth (Ltg.)

Die Pahlén Skimmer, Mauerdurchführungen, Einlaufdüsen, Saugdüsen u.a. Einbauteile sind die selbstverständliche Wahl für maximale Festigkeit und Lebensdauer. Sie sind sowohl für große als auch für kleine Anlagen geeignet und garantieren einen langen und zuverlässigen Betrieb.

www.pahlen.com Leading in equipment for swimming pools


PROFI O

Branchennews

Harvia heizt mit Sentiotec-Übernahme ein Die finnische Harvia Group, bislang vor allem für ihre Saunaöfen bekannt, hat ihre Position auf dem europäischen Wellnessmarkt mit der Übernahme von Sentiotec aus Österreich verstärkt. Sentiotec aus Regau in Oberösterreich ist auff die Ausstattung von Saunas spezialisiert und war bisher Teil der Abatec Group (siehe auch S. 6). Als Grund für die Übernahme nannte Harvia die Produktpalette von Sentiotec, eine der größten in Europa, die im Wesentlichen aus traditionellen Saunakabinen, Infrarotkabinen, Dampfbädern, Saunaöfen, Steuerungseinheiten und Saunaaccessoires besteht. Damit würde Harvia zu einem Komplettanbieter für Saunaprodukte sowohl im Fach- als auch im Endverbrauchermarkt. Bereits auf der Interbad hatte Harvia eigene Saunamodule für den europäischen Markt vorgestellt. Speziell die Hybrid-Sauna Sentiotecs, eine Kombination aus traditioneller Sauna und Infrarottechnik sieht Harvia als vielversprechenden Trend. Mit einem Jahresumsatz von rund acht Millionen Euro ist Sentiotec vor allem in Deutschland und Österreich stark vertreten und hat dabei einen der größten Vertriebskanäle dieser Industrie in Europa gestaltet. Über die Nutzung dieser Kanäle will Harvia darüber hinaus die Verkaufszahlen der eigenen Produkte steigern, die hauptsächlich im eigenen Werk im finnischen Muurame produziert werden. Sentiotec stellt seinerseits in Österreich und Rumänien her. Erst im März 2015 hatte Sentiotec die

Themenweltenkonzept auf der Aquanale Die Vorbereitungen für die Aquanale vom 7. bis 10. November 2017 laufen auf vollen Touren. Noch bis zum 31. Januar 2017 haben potenzielle Aussteller die Möglichkeit einer bevorzugten und frühzeitigen Buchung, die mehrere Vorteile mit sich bringt: Frühbucher können sich schon jetzt die gewünschte Standfläche reservieren und sich damit einen optimalen Standort in den Messehallen sichern. Das Themenhallenkonzept der Aquanale und der parallel stattfindenden FSB, Internationale Fachmesse für Freiraum, Sport- und Bäderanlagen, soll für Synergien sorgen und zusätzliche Businessnetzwerke auf

4 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017

Sauna-Sparte des insolventen österreichischen Anbieters Domo Sanifer übernommen. Den zentraleuropäischen Markt sieht Harvia als Hauptziel seiner Expansionsstrategie. Mit der Übernahme von Sentiotec steigt der Jahresumsatz von Harvia von derzeit 50 Mio. Euro weiter an. Bislang exportiert Harvia rund 60 Prozent seiner Produkte, dieser Anteil soll in Zukunft weiter steigen. Hinsichtlich der fortschreitenden Diversifizierung und Digitalisierung des Marktes bildet der Zukauf eine weitere Markierung auf dem geplanten Weg Harvias zum führendem Unternehmen in der europäischen Saunaindustrie. www.harvia.fi, www.sentiotec.com

nationaler und internationaler Ebene schaffen. Private und öffentliche Schwimmbadanlagen sowie der Sauna-, Spa und Wellnessbereich finden sich konzentriert in den beiden Hallen 6 und 7, thematisch gegliedert in sechs Welten. In Halle 6 werden die Themenwelten „Privater Schwimmbadbereich“, „Privater SPA“, „Schwimmbadtechnik“, „Sauna & SPA“ sowie „GreenLiving“ (Naturpools und Schwimmteiche) abgebildet. Die Anbieter der FSBSchwimmbadthemen mit Innovationen der Branche, Technologien und neuen Materialien, aber auch mit attraktiven Betreiberkonzepten und nachhaltigen Lösungen für öffentliche Schwimm- und Freizeitbäder werden in der Nachbarhalle 7 vorgestellt. Die inhaltliche Dachmarke für den privaten und für den öffentlichen Schwimmbadbereich wird erneut das „Schwimmbad- und Wellness Forum“ sein, das nunmehr bereits zum 7. Mal stattfindet. Hier werden die wichtigsten Themen für heute und morgen in den Mittelpunkt gestellt – und das nicht nur für den nationalen Schwimmbad- und Wellnesssektor: Ab 2017 rücken zusätzlich eine Vielzahl von internationalen Themen und Fragestellungen aus den Bereichen Schwimmbad, Sauna und Spa Einrichtungen in den Fokus. Erstmalig wird es zudem ein besonderes Format für Innovationen geben: die Hotspots „Innovation, Material and Technology“. Konzeptioniert als Sonderformat können Aussteller hier ihre Materialien, Produkte und Dienstleistungen exponiert vorstellen, Besucher nutzen die Hotspots für einen ersten Überblick über Innovationen und Themenwelten. www.aquanale.de


Traumbad-Design, Reportagen und mehr ... Schmalenberger: Fritzsche neuer Vertriebsleiter Das Tübinger Unternehmen Schmalenberger hat einen neuen Vertriebsleiter. Holger Fritzsche ist seit kurzem der Leiter für den weltweiten Vertrieb, Vertriebsstrategie und -planung der beiden Produktbereiche „Systeme für die Schwimmbadtechnik“ und „Industriepumpen“. Der 49-jährige übernahm diese Aufgabe zum 1. September von Andreas Wagner, der die Vertriebsleitung erfolgreich seit Januar 2005 in seinen Händen hatte. Wagner will sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb des Unternehmens stellen. „Wir bedauern das Ausscheiden von Herrn Wagner“, so Dietmar Rogg, Geschäftsführer von Schmalenberger, „freuen uns aber, dass wir mit Herrn Holger Fritzsche, der bereits in den Jahren 1992 bis 2001 im Service und Vertrieb bei Schmalenberger tätig war, einen kompetenten Kenner unserer Produkte, Kunden und Märkte für diese Position gewinnen konnten.“ Schmalenberger ist ein international tätiges, mittelständisches Unternehmen mit einer führenden Marktstellung in der Herstellung von Kreiselpumpen für den Maschinenbau, sowie die Verfahrens- und Umwelttechnik. In der Schwimmbadtechnik ist man wegweisend in der Entwicklung und Produktion von Schwimmbadattraktionen für private, öffentliche Schwimmbäder und Hotelbäder.n. www.fluvo.de

Der US-amerikanische Poolausrüster Hayward Industries baut seine Präsenz in Europa weiter aus: Nachdem das Unternehmen aus Elizabeth (New Jersey) vor kurzem den spanischen Poolausstatter Kripsol übernommen hat, kommt nun Sugar Valley S.L. aus Barcelona hinzu, ein Spezialist für intelligente Lösungen zur Wasseraufbereitung, Poolregulierung und Poolsteuerung. „Wir freuen uns über den Gewinn, den die Erfahrung und das innovative Produktangebot von Sugar Valley für unsere Lösungen für die Automation und Regelung der Wasseraufbereitung von Schwimmbädern darstellen“, kommentiert Clark Hale, Präsident von Hayward Industries. Mit der Übernahme von Kripsol in diesem Juli und nun von Sugar Valley, könne Hayward seine Präsenz in Europa weiter ausbauen und stärken. Sugar Valley wurde 1997 gegründet und vertreibt seither ein breites Angebot an elektronischen Ausrüstungen für die Wasseraufbereitung mit Elektrolyse, Hydrolyse, UV und Ionisierung. Javier Vinageras, Geschäftsführer von Sugar Valley, äußert sich begeistert über diese Transaktion: „Das schnelle Wachstum der letzten Jahre hat zu einer Wende in unserer Tätigkeit geführt. Der Zusammenschluss mit Hayward wird unser Wachstum in Europa beschleunigen und mit der weiteren Entwicklung unsere Positionierung als technologischer Marktführer festigen.“ www.hayward.fr

Foto: www.kaldewei.de

Hayward übernimmt auch Sugar Valley

Sie erhalten die Ausgabe 2016 zum Preis von 5,80 Euro zzgl. Versand.

unter „Fachschriften“

Bestell-Hotline: Telefon 0711/5206-306 oder www.buecherdienst.de


PROFI O

Branchennews

Abatec Group feiert 25-jähriges Jubiläum Unter dem Motto „25 years of doing it first“ beging die Abatec Group am Firmensitz im oberösterreichischen Regau ihr 25-jähriges Firmenjubiläum. Das Firmengelände wurde dabei als „abatec city“ inszeniert, in der die Besucher an 15 Stationen die Innovationen der Firmengruppe erleben konnten. Unter dem Dach der Gruppe befinden sich vier Unternehmen: Die Abatec Electronic Solutions steht für anspruchsvolle Elektronikentwicklung und -fertigung in flexibler Komplettabwicklung. Sentiotec bietet als Sauna- und Infrarotspezialist individuelle High-End-Lösungen für den Wellness-Bereich (siehe dazu S. 4). Weltweit einzigartig ist das patentierte System zur Positionsmessung in Echtzeit, das von Inmotiotec entwickelt wurde und in Sport, Industrie, wie auch in wissenschaftlichen Projekten revolutionäre Ergebnisse liefert. Unter dem Motto „Modern Gastronomy“ hat sich Wallatec als Anbieter von innovativen Lösungen für die Gastronomie etabliert. Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten wurde der Abatec Group-Gründer und CEO Dipl. Ing. Friedrich Niederndorfer von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer (im Bild links) mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich ausgezeichnet. Noederndorfer bezeichnete das Jubiläum als wichtigen Meilenstein für sein Unternehmen: „Die hohe Auszeichnung ist eine schöne Bestätigung für unser Tun. Aus dieser starken Position entwickeln wir gegenwärtig zukünftige Innovationen für unsere Kunden, um Technologiebereiche auch weiterhin als Erster zu besetzen.“ 2015 erzielte die Abatec Group einen Umsatz von 31 Millionen Euro. Für 2016 wurde weiteres Wachstum prognostiziert. www.abatec-ag.com

Behncke kürt den „schönsten Technikraum 2016“ Er ist das Herzstück eines jeden Schwimmbades und die Visitenkarte eines jeden qualifizierten Fachbetriebes: Ein schöner Technikraum mit sauberer Verrohrung, der für Schwimmbadbesitzer und -betreiber gut zu handhaben ist, ist äußerst wichtig. Die Behncke GmbH hat nun in einem Wettbewerb den schönsten Technikraum 2016 gesucht und ihn unter zahlreichen Einsendungen aus dem In- und Ausland gefunden. Gewonnen hat die Firma Sankurt mit Sitz in der türkischen Metropole Istanbul. Der Traditionsbetrieb hat die vierköpfige Behncke-Jury mit ihrem Wettbewerbsbeitrag, dem Technikraum einer Hotelschwimmbadanlage aus dem beliebten Badeort Bodrum, überzeugt. „Ich freue mich sehr über den Zuspruch, den unser Wettbewerb

6 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017

bei Betrieben im In- und Ausland gefunden hat,“ sagte BehnckeGeschäftsführer Markus Weber. Zahlreiche Beiträge gingen bei der Putzbrunner Firma ein und mit ihnen Berichte über gelungene Arbeiten. Die vierköpfige Behncke-Jury, bestehend aus der Geschäftsleitung und dem technischen Leiter des Unternehmens, hat aus folgenden Finalisten den Gewinner gekürt (in alphabetischer Reihenfolge): A1 Schwimmbadbau – München, Deutschland, AH Baddesign GmbH – Werder, Deutschland, Aqua Systeme – Steinhagen, Deutschland, Culligan – München, Deutschland, Hofer Group – St. Christina, Italien, Pumpen Pester – Mülsen, Deutschland, Sankurt – Istanbul, Türkei, Steinbauer GmbH – Miltach, Deutschland, Südpool GmbH – Baden-Baden, Deutschland, System Universal sp. – Warschau, Polen. www.behncke.com


WECHSELN SIE ZU EFFIZIENTEN, VARIABEL STEUERBAREN PUMPEN UND SPAREN SIE BIS ZU 80% ENERGIE

BAL

G INE LO Hall 4

15

STAND 4F18

-1

15

Die Berliner Firma Hütel & Meß feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Als freie Ospa-Werksvertretung in den Regionen Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Brandenburg hat Hütel & Meß eine Sonderstellung im Ospa-Partnernetzwerk, dem neben 17 Ospa-Fachberatern auch noch 45 autorisierte SchwimmbadbauFachbetriebe als zertifizierte Partner angehören. Im kommenden Jahr steht zudem der Umzug nach Berlin Adlershof an. Der Adlershof ist heute Medienstandort und bedeutendes Wissenschaftszentrum und wird künftig auch Heimat von Hütel & Meß, die bislang über kein eigenes Ladengeschäft verfügten. „Da aber viele Kunden auch etwas anschauen, anfassen oder auch schon mitnehmen wollen, haben wir uns entschlossen, auf dem Adlershof-Gelände ein Gebäude zu bauen, in dem Hütel & Meß beheimatet sein wird, aber auch Ospa als Partner und die verschiedenen befreundeten Lieferanten“, so Peter Hütel. In dem neuen Gebäude wird neben Büros und Cafeteria eine Ausstellung auf zwei Etagen integriert sein, in dem die an dem Projekt beteiligten Partnerunternehmen ihr ganzes Leistungsspektrum zeigen können. So wird beispielsweise ein Pool mit den kompletten Wasserattraktionen von Ospa ausgestellt werden. Hütel & Meß ist Bauherr, die anderen Unternehmen sind am Betrieb beteiligt. Dabei wird aber nicht Hütel & Meß im Mittelpunkt stehen, sondern die Ausstellung soll von den Kunden als Gemeinschaftsprojekt wahrgenommen werden. Deshalb bekommt es den neutralen Namen „AquaWista“. Aqua steht für Wasser und Wista für den Wissenschaftsstandort Berlin. AquaWista soll als eigenständige Marke in Berlin beworben werden. Die beteiligten Partner werden aber ihre Produkte und Dienstleistungen nicht isoliert in abgeschlossenen Arealen präsentieren, sondern die Ausstellung wird themenorientiert gegliedert sein. Die Eröffnung ist für Ende 2017 geplant. www.huetel-mess.de, www.ospa.info

PISC

Hütel & Meß im AquaWista in Berlin

8 / 11 / 20

SUPERFLO® VS SUPERMAX® VS S5P2R™ VS

SCHWIMMBADPUMPEN MIT VARIABLER DREHZAHL WWW.PENTAIRPOOLEUROPE.COM


PROFI O

Branchennews

Klafs baut wieder für AIDA Zum wiederholten Male stattet Klafs den Wellnessbereich für die Kreuzfahrtmarke „AIDA“ aus. Die neue 300 Meter lange „AIDAprima“ kreuzt seit kurzem zwischen europäischen Metropolen wie London/Southhampton, Paris/Le Havre oder Rotterdam. Ein 3 100 m2 großer Spabereich wurde dabei von Klafs maßgeblich mitgestaltet. Das Spa besticht durch organische Formen und frühlingshafte Farben ¬: so stehen u. a. eine finnische Sauna mit Panorama-Glasfront, eine Kelo-Sauna, ein Sanarium, ein Dampfbad, ein Aromabad sowie drei Erlebnisduschbereiche zur Verfügung. Auch ein Schlammbad mit angegliederter Wärmebank, zwei Solarien und insgesamt mehr als 20 Anwendungen gehören zum Spaangebot. Entspannung finden die Gäste in großzügigen Ruhezonen, u. a. auch auf ergonomisch geformten und beheizten Linea-Wärmeliegen. Alle Kabinen wurden von Klafs in Schwäbisch Hall gefertigt und mussten anschließend von einem Vertreter der AIDACruises sowie der zuständigen japanischen Werft abgenommen werden. Danach wurden die Kabinen in ihre Einzelteile zerlegt und in 100 Transportkisten auf den Weg ins japanische Nagasaki geschickt. Bis zu zwölf Klafs-Mitarbeiter waren dann über Monate vor Ort, um die Kabinen sachgemäß in das Kreuzfahrtschiff zu integrieren. Klafs übernahm alle Aufgaben, um die Anlage betriebsbereit zu übergeben, darüber hinaus verantwortete das Unternehmen auch die elektrotechnische Planung und Vernetzung der Anlagen. Den Auftrag für die derzeit im Bau befindliche baugleiche „AIDAperla“ hat sich Klafs damit auch wieder gesichert. www.klafs.de

Lachenmeir verlässt Grünbeck Der Beirat der Firma Grünbeck gibt bekannt, dass Herr Peter Lachenmeir, Geschäftsführer der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, das Unternehmen Ende 2016 verlassen wird, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Peter Lachenmeir hat sich mit vollem Einsatz, Loyalität und Leidenschaft um Grünbeck verdient gemacht. Durch sein Mitwirken wurde die Marktposition und wirtschaftliche Situation des Unternehmens nachhaltig gestärkt und zukunftsfähig ausgerichtet. Peter Lachenmeir: „In den vergangenen 20 Jahren bei Grünbeck habe ich mehrere Stationen durchlaufen und sehr viel Erfahrung gesammelt.“ Bei Grünbeck wurde in den letzten Jahren Großes geleistet und das Unternehmen klar positioniert. Die Richtung ist für die nächsten Jahre somit klar definiert. 550 Mitarbeiter sind inzwischen am Stammsitz in Höchstädt a. d. Donau beschäftigt. Peter Lachenmeir ist sehr dankbar, dass er diesen erfolgreichen und anspruchsvollen Weg mit den Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Freunden des Hauses zurücklegen durfte. „Heute, mit 45 Jahren, fühle ich mich jung genug, eine neue Herausforderung außerhalb des Unternehmens anzunehmen“, sagt Lachenmeir. Weiter bedankt er sich bei allen Mitarbeitern, Partnern und Freunden von Grünbeck für die inspirierende, erfolgreiche und begeisternde Zeit der Zusammenarbeit. Er wünscht allen viel Erfolg für die Zukunft. Grünbeck wird die Geschäftsleitung erweitern und die Verantwortungsbereiche von Peter Lachenmeir auf die Mitglieder der Geschäftsleitung verteilen. Hauptverantwortlicher Geschäftsführer bleibt Dr. Günter Stoll. Grünbeck wünscht Peter Lachenmeir im Namen der Gesellschafter, des Beirats, der Geschäftsführung/-leitung und der Mitarbeiter viel Erfolg auf seinem weiteren Weg und dankt ihm für die Verdienste der letzten zwei Jahrzehnte. www.gruenbeck.de

8 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017


Tylö eröffnet neuen Showroom in München Am 4. und 5. November wurde das neue Tylö-Center im süddeutschen Raum in München eröffnet. Auf rund 100 m2 können sich Kunden ausführlich beraten lassen und die Produkte live in Augenschein nehmen. Zu sehen sind u. a. die Saunakabinen der Serie „New Vision“ und „Evolve“ sowie die Dampfbäder

der Serie „Panacea“ sowie ein individuell gestaltetes Dampfbad. Daneben sind auch diverse Sunshower der Serien „Pure“, „Pure XL“, „Combi“ sowie „Combi White XL“ zu sehen. Der Showroom befindet sich in der Landsberger Straße 394 in München, Termine sollten im Vorfeld vereinbart werden. www.tylo.de

Anzeigen

Zubehör

ELSÄSSER GmbH Gas-Öfen

Türartikel

D - 86159 Augsburg Alpenstraße 48 Tel. 08 21 / 2 57 97 - 0 Fax 08 21 / 2 57 97- 40 info@elsaesser.de www.eliga.com

Ihr Spezialist für SAUNATECHNIK & WELLNESS

Als süddeutscher Hersteller und Qualitätsmarktführer im Bereich Schwimmbadüberdachungen stellen wir ein:

Vertriebsmitarbeiter (m/w) im Außendienst

Neue Vertriebsstruktur bei Menerga Bereits zum 1. August dieses Jahres wurde die Vertriebsorganisation der Menerga GmbH, Mülheim/Ruhr, neu aufgestellt. Jan-Philip Wagner (im Bild) ist nun übergreifend für alle Vertriebsaktionen weltweit und in Deutschland verantwortlich. Der deutsche Vertrieb wird in drei Regionen aufgeteilt: Den Süden leitet Wolfgang Schäfer, Region Mitte wird von Alexander Eschenbach betreut und für die Region Nord wird momentan noch ein Regionalleiter oder eine Regionalleiterin gesucht. Der Vertrieb der GUS Staaten wird von Jakob Kneib verantwortet. Alle Regionalleiter berichten an Jan-Philip Wagner. Jan-Philip Wagner hat seinen Diplom-Betriebswirt (FH) an der Universität Bochum sowie der Fachhochschule Dortmund absolviert. In den Jahren von 2004 bis 2010 hat er bei der Trox GmbH in verschiedenen Positionen im Vertrieb und Projektmanagement gearbeitet und war während dieser Zeit insgesamt fünf Jahre in Großbritannien. Seit 2010 ist er für die Menerga GmbH tätig und verantwortete zunächst die allumfassende Abwicklung von Großprojekten. Von Mitte 2014 bis April 2015 leitete er ein Projekt zur Produktionsoptimierung und ab Mai 2015 wurde ihm die Leitung des internationalen Vertriebs übertragen. Mit der Umstrukturierung des Vertriebs im August, ist Jan-Philip Wagner nun für den gesamten nationalen und internationalen Vertrieb verantwortlich und ist zudem seit Mitte August Prokurist der Menerga GmbH. www.menerga.com

Ihre Aufgaben: 9 Repräsentation des Unternehmens bei Kunden, auf Messen und Events 9 Akquise von Neukunden, Beratung von Interessenten, Pflege von Bestandskunden mit dem Paradiso Kundenkontaktprogramm 9 Vorbereiten, Durchführen und Dokumentieren von Baubesprechungen bei Kunden 9 Verfolgung von Angeboten bis zum Vertragsabschluss, Projektbetreuung bis zur finalen Auslieferung/ Installation beim Kunden 9 Mitgestaltung und Umsetzung von Vertriebskonzepten und Schulungsmaßnahmen bei Vertriebspartnern und Anwenderfirmen Ihr Profil: 9 Eine abgeschlossene kfm. oder technische Ausbildung mit Zusatz Qualifikation im kfm. Bereich 9 Sie haben Erfahrung im professionellen Umgang mit Endkunden, Wiederverkäufern, Architekten und Anwenderfirmen 9 Sie können Ihre Zuhörer für eine Sache begeistern und verfügen über hohe Kommunikationskompetenz 9 Sie verfügen über ausgeprägtes technisches Verständnis und über die Fähigkeit, erklärungsbedürftige, technische Produkte einfach verständlich zu machen 9 Sie sind verhandlungssicher und haben einen hohen eigenen Anspruch an Ihre Arbeitsleistung und -qualität 9 Sie zeichnen sich aus durch schnelle Auffassungsgabe, strukturierte und nachvollziehbare Arbeitsweise 9 Selbstständiges, selbstmotiviertes Arbeiten, Bereitschaft zu Samstagsarbeit runden Ihr Profil ab Das erwartet Sie: 9 Ein begeisterndes premium Produktprogramm eines Marktführers, mit vielen Alleinstellungsmerkmalen, Produkt- und Servicequalität „Made in Germany“ 9 Mitarbeit in einem wachsenden und inhabergeführten Familienunternehmen 9 Projektbezogenes und strukturiertes Arbeiten in einem top qualifizierten, motivierten jungen Team von Beratung, Vertrieb, Produktion und Installation 9 Motivierende Entlohnung, Firmenwagen mit der Möglichkeit der Privatnutzung, Sozialleistungen und betriebliche Altersvorsorge 9 Vielfältige Produkt- und Anwenderschulungen sowie Karrieremöglichkeiten Möchten Sie mit uns weitere Ziele erreichen? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese per mail an: boris.fels@paradiso.tv

Paradiso Systeme GmbH Industriestraße 13 77743 Neuried- Altenheim 9 www.paradiso.tv


PROFI

Topras-Händlertagung in Budapest

Gemeinsames Gruppenbild der Topras mit den Vertretern von Aquacomet vor dem „Four Sesaons Gresham Palace“. Das Tagungshotel befindet sich in unmittelbarer Nähe des Parlamentsgebäudes (unten links) sowie der berühmten Kettenbrücke.

Empfang bei der „Königin der Donau“ Die diesjährige Herbst-Händlertagung der Topras vom 26. bis 28. Oktober wurde zusammen mit dem Partner Aquacomet durchgeführt. Anlass war die 10-jährige Zusammenarbeit beider Firmen, die in Budapest gebührend gefeiert wurde. Zuvor gab es eine Werksbesichtigung am Stammsitz von Aquacomet in Györ. Fotos: Peter Lang · Text: Peter Lang

Wien, Györ, Visegrád, Budapest – so lauteten die Stationen der diesjährigen Händlertagung der Topras, die ganz im Zeichen der 10-jährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Firma Aquacomet stand. Topras-Geschäftsführer Johannes Gunst sprach sogar von einer „kometenhaften Erfolgsgeschichte“, die beide Firmen im letzten Jahrzehnt zusammen geschrieben hätten. Das Team um Aqua-

10 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017

comet Deutschland-Geschäftsführer Martin Oberloher hatte aus diesem Grund eine abwechslungsreiche Tour durch Ungarn organisiert. Der Hersteller von Fertigbecken, Poolüberdachungen und Pergolen wurde 1990 im westungarischen Györ gegründet. Inzwischen verfügt das Familienunternehmen im dortigen Industriepark über eine Produktionsfläche von rund 40 000 m2. Györ gehört zu den wich-

tigsten Industriestandorten Ungarns – auch deutsche Markenhersteller wie Audi oder Märklin betreiben dort Produktionsstätten. Für die Topras-Mitglieder begann die Reise am Wiener Flughafen, von wo sich die rund 80 Personen umfassende Gruppe zunächst zum Stammsitz von Aquacomet nach Györ aufmachte. Dort wurden die deutschen Schwimmbadbauer von Firmeninhaber Róbert Kovács und dem neuen Geschäftsführer von Aquacomet Ungarn, Zoltán Gyopár, begrüßt. Das Unternehmen produziert seit rund 25 Jahren Poolüberdachungen, vor rund zehn Jahren kamen GfK-Fertigbecken dazu. Das jüngste Kind im Produktportfolio sind Sonnenschutzsysteme/Pergolen. Exportleiter Sándor Györi führte die Gruppe durch die in den letzten zehn Jahren stetig


Nach der Ankunft in Györ wurde die Topras-Familie um Geschäftsführer Johannes Gunst von Aquacomet-Inhaber Róbert Kovács (rechts) begrüßt.

Bei herrlichem Wetter fand die Werksbesichtigung in Györ statt. Die Gruppe befindet sich hier auf dem Weg in die Halle der Fertigbecken-Produktion.

In der 2005 erbauten Halle 1 werden die Pool-Überdachungen hergestellt. Für die Topras fertigt Aquacomet Abdeckungen unter der Marke „Topdeck Premium“.

Diese Flachüberdachung ohne Führungsschienen von Aquacomet wird mit einem speziellen, solarbetriebenen Antrieb gesteuert.

ausgebaute Produktion, die inzwischen in fünf Hallen untergebracht ist. 2005 entstand die erste Halle, in der nach wie vor die Schwimmbad-Überdachungen hergestellt werden. Zwei besondere Modelle konnten die Topras-Mitglieder dann live erleben: Eine 16 x 10 Meter gro-

ße Orion-Überdachung sowie eine Flachüberdachung, die ohne Führungsschienen mit einem solarbetriebenen Antrieb gesteuert wurde. Das Antriebssystem orientiert sich dabei an induktiven Wegsensoren, die alle 1,5 Meter angebracht werden. Die „intelligente“ Überdachung

Erfolgreiche Partner: (v.li.) Ursula Gunst, Aquacomet-Geschäftsführer Martin Oberloher und Topras-Geschäftsführer Johannes Gunst.

erkennt durch das Zählen der Motorumdrehungen immer ihre aktuelle Position.

Schicht um Schicht zum fertigen Becken Anschaulich präsentierte Aquacomet auch die Fertigung seiner Beckenmodelle. Jede der verschiedenen Schichten (Gelcoat, Keramikkern, Glasfaser-Polyester sowie die Barriereschicht) werden in eigenen Produktionskabinen aufgetragen und das fertige Becken anschließend per Kran von der Form abgehoben. Durch die Gelcoat-Schicht erhält das Becken eine Oberfläche mit 3D-Effekt, die zusätzlich noch mit Glitzerelementen versehen werden kann. Der Keramikkern sorgt für hohe Stabilität und Sicherheit vor Osmose und Diffusionsfeuchtigkeit. Zusätzliche Festigkeit wird durch eine Glasfaserlaminatstruktur

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 11


PROFI

Topras-Händlertagung in Budapest

Beckenproduktion live: Hier trägt ein Aquacomet-Mitarbeiter die Gelcoat-Schicht gleichmäßig auf. Diese äußere Schicht ist auch mit 3D-Glitzereffekt erhältlich.

Mehrere Arbeiter sind hier damit beschäftigt, die Glasfaser-Polyester-Schichten aufzutragen und anschließend glatt zu polieren.

Nachdem alle Schichten aufgetragen sind und das Becken getrocknet ist, wird es per Kran von der Form gehoben und für den Transport bereit gemacht.

gewährleistet. Nach der ausführlichen Produktionsbesichtigung konnte sich die Topras-Gruppe bei einem ungarischen Buffet stärken, bevor es dann im Bus Richtung Visegrád ging.

Donau-Schifffahrt ins nächtliche Budapest In Visegrád, 40 km nördlich von Budapest gelegen, wartete schon ein Schiff, das die Reisegruppe auf der Donau Richtung ungarische Hauptstadt befördern sollte. Kurz vor Budapest läutete ein spektakuläres Feuerwerk die Einfahrt in die nächtliche Stadt ein. Sehr schnell wurde deutlich, warum Budapest auch „Königin der Donau“ genannt wird. Vom Schiff konnte man die hell erleuchteten Prachtbauten wie das Parlament oder den Burgpalast bewundern. Dazu die 1849 erbaute Kettenbrü-

12 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017

cke, die als Hängebrücke die beiden Stadtteile Buda und Pest verbindet. In unmittelbarer Nähe der Kettenbrücke bezog die Topras-Gruppe dann auch Quartier, im luxuriösen „Four Seasons Gresham Place Hotel“, einem Jugendstilbau aus dem Jahr 1906, der nach der politischen Wende in den 1990er-Jahren aufwendig restauriert wurde. Tag zwei stand im Zeichen intensiver Produktschulungen über das Portfolio und die Neuheiten von Aquacomet. Martin Oberloher und sein Team stellten zunächst das Beckensortiment aus der Ceramice- und Protectorline vor. Alle Becken können künftig mit Unterflur-Rollladen ausgeführt werden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Modellen „Sealevel“ bzw. „Sealevel-Lounge“, die sich durch ihren variablen, hohen Wasserstand

(bis maximal 3 cm) auszeichnen, was ihnen die Wirkung eines Überlaufbeckens verleiht. Martin Oberloher kündigte an, dass alle Rechteckbecken in 2017 mit einer neuen Masterform gebaut werden. Zu den bekannten Beckenmaßen soll zusätzlich auch ein 12 Meter langes Becken sowie ein 12 x 3 Meter langer Schwimmkanal ins Portfolio aufgenommen werden. Die Händler konnten bei der Tagung auch aktiv ihre Vorstellungen über neue Becken- und Treppenformen skizzieren. Johannes Gunst erkannte als allgemeinen Trend den Wunsch der Topras-Mitglieder nach klaren, geraden Linien. Über EckKonstruktionen, Liegeflächen und Flachwasserbereiche seien ebenfalls stark gewünscht. Wie schon am Vortag im Werk zu sehen war, sind Flachüberdachungen derzeit äu-


Aquacomet-Geschäftsführer Martin Oberloher hob gegenüber den Topras-Mitgliedern die Verkaufsargumente für das Becken- und Überdachungsprogramm hervor.

Beim Abendessen im „Four Seasons“ bedankte sich Topras-Geschäftsführer Johannes Gunst bei Martin Oberloher und Zoltán Gyopár (re.) für die tolle Organisation.

Gruppenbild vor der Aquacomet-Zentrale in Györ – der Standort wurde 2005 bezogen und erstreckt sich mittlerweile auf über 40 000 m2.

Kurz vor der Ankunft in Budapest erlebten die Teilnehmer vom Schiff aus ein farbenprächtiges Feuerwerk.

ßerst beliebt. Sie harmonieren beß ssonders gut mit dem modernen, puristischen Architekturstil. Auch p in diesem Bereich kündigte Martin Oberloher Neuerungen an, so u. a. O eeinen Motorantrieb für Überdachungen ohne Laufschienen. Eine ch spezielle Soft-Start- bzw. Soft-Stopsp Automatik sorgt dafür, dass die Au Überdachung langsam anläuft und Üb am Ende ebenfalls in gebremstem Modus stoppt. Der solarbetriebene Mo Akku des Motors ist auf fünf Jahre Ak ausgelegt. Als weitere Verkaufsarguaus mente führte Martin Oberloher u. a. me eine intelligente Arretierung der Überdachungen sowie die geplante Übe Zentralverriegelung für alle Abdeckungen an. Neu ist auch, dass Aquacomet seine Überdachungen ab 2017 nach der euro-

paweit gültigen Norm EN 1090 zertifizieren lässt, zusätzlich zur schon bestehenden Zertifizierung nach der französischen Norm AFNOR NF P90-309. Nach soviel Informationen entspannte sich die Topras-Gruppe am Nachmittag bei einer unterhaltsamen Stadtrundfahrt durch Budapest, die mit einer Besichtigung des prachtvollen Parlamentsgebäudes endete. Bei einem festlichen Abendessen im „Gresham Palace“ und anschließenden Cocktailkreationen des deutschen Cocktailmeisters Ercan Cicek klang die zweitägige Veranstaltung aus. ❮❮

Mehr Informationen Topras GmbH, Bahnhofstraße 19, 85591 Vaterstetten, Tel.: 08106/9958320, www.topras.de Aquacomet GmbH, Karlsburger Straße 63, 81829 München, Tel.: 089/121926410, www.aquacomet.de

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 13


PROFI

Piscine Global Lyon

Internationale Poolshow in Lyon Seit 1979 trifft sich die internationale Pool- und Wellnessbranche alle zwei Jahre in der französischen Metropole Lyon. Die 27. Auflage der Piscine Global fand vom 15. bis 18.11. auf dem Messegelände Eurexpo statt. Die Messe hat sich nicht nur optisch ein neues Erscheinungsbild gegeben, sondern will künftig weltweit präsent sein. SCHWIMMBAD+SAUNA war vor Ort. Fotos: Peter Lang · Text: Peter Lang

Piscine Global-Messechefin Noémi Petit setzt mit einem neuen Corporate Design auf Expansion. Neben der Hauptmesse in Lyon wird man auch in Asien, dem Mittleren Osten und Brasilien aktiv.

Mit 596 Ausstellern konnte die Piscine Global in Lyon ihre Ausstellerbeteiligung gegenüber 2014 noch einmal um 5 Prozent steigern. Mit 17 876 Fachbesuchern (+ 6,6 % gegenüber 2014) sieht sich die französische Messe als die weltgrößte Veranstaltung von Pool- und WellnessProfessionals. Insgesamt gliederte sich die

14 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017

Veranstaltung in die drei Bereiche „Piscine“ (private Pool und Spa-Angebote), „aqualie“ (öffentliche Anlagen, Aqua- und WellnessCenter sowie Hotels) sowie „Living Pool“ (Poolumgebung und Outdoor-Produkte). Rund um die Messe gab es ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm, so wurden u. a. aus 80 eingesendeten Produkten die bes-

ten Innovationen prämiert. Herausragende Pool- und Wellnessanlagen standen beim „Pool Vision Contest“ (S. 20) im Mittelpunkt. Der Fachhandel wurde mit dem Showroom Academy Award gewürdigt. Seit 2012 verfolgt die Piscine Global eine Expansionsstrategie, die die Messe auch in anderen Kontinenten etablieren will.


Zum Abschluss des ersten Messetages wurden auf einer Abendgala insgesamt elf Firmen für ihre g Innovationen ausgezeichnet.

Speck Pumpen-Geschäftsführer Armin Herger konnte einen der Innovationspreise in Empfang „ nehmen – und zwar für die „Badu Profi-MK Eco VS“ .

80 Firmen reichten Produkte für Innovationspreise in den Kategorien Neuheiten und Nachhaltigkeit ein – im Foyer wurden die Produkte ausgestellt.

Auf weltweiter Messetour mit neuem Markenauftritt. 2017 und 2018 wird die Piscine Global in Singapur, Dubai und Sao Paolo gastieren.

Messechefin Noémi Petit reagierte damit auf Bitten der Aussteller, andere erfolgversprechende Exportmärkte aufzutun. Es entstanden die Piscine Middle East und die Piscine Asia – beides wirtschaftlich starke Gegenden mit nennenswerten Poolmärkten. Mit einem in Lyon vorgestellten neuen Erscheinungsbild will die Piscine Global

nun ihre weltweite Expansion weiter vorantreiben. 2017 stehen Messen in Middle East (Dubai) und Asien (Singapur) auf dem Programm. 2018 wagt man sich erstmals auf den brasilianischen Markt nach Sao Paolo. Die nächste Piscine Global in Lyon findet dann wieder vom 13. bis 16. November 2018 statt. ❮❮

Mehr Informationen Piscine Global, Boulevard de l‘Europe, F-69686 Chassieu, Tel.: 0033/478176324, www.piscine-expo.com

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 15


PROFI

Piscine Global Lyon

❯ Grando war in Lyon wieder zusammen mit anderen deutschen Firmen an einem Gemeinschaftsstand vertreten.

❯ Antriebsstarker Auftritt: Rollo Solar-Inhaber Roland Melichar präsentierte seine Profile und den neuen Motor in Lyon.

❯ bsw-Geschäftsführer Dieter C. Rangol zu Besuch am Stand von Eichenwald mit Geschäftsführer Marc Hölter (Mi.) und Vertriebsleiter Jürgen Treckmann.

16 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017


❯ Fluvo-Geschäftsführer Dietmar Rogg (re.) reiste mit seinem neuen Vertriebsleiter Holger Fritzsche nach Lyon und brachte u. a. auch das brandaktuelle Gegenstrom-Anlagen-Konzept „Xanas“ mit.

❯ Starten mit eigener Produktion und Marketingpower voll durch: Bertram Krainz (li.) und Otmar Knoll präsentierten auch in Lyon ihr Whirlcare-Konzept.

❯ Es lebe die deutschfranzösische Freundschaft: SCHWIMMBAD+SAUNAAnzeigenverkaufsleiter Marijan Lazic (re.) gratuliert Chefredakteur Michel Dupenloup zur 100. Ausgabe von „L‘Activité Piscine“.

❯ Riviera Pool-Marketingchef Uwe Rengers macht es sich an der „C-Side“ bequem – im Bild oben demonstriert Rengers, wie leicht das Daybed über den „Strato 2.3.“-Whirpool gezogen wird.

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 17


PROFI

Piscine Global Lyon

❯ SCHWIMMBAD+SAUNAAnzeigenverkaufsleiter Marijan Lazic im Gespräch mit Christophe Leroy am Stand des französischen Anbieters Magiline. ❯ Der spanische Whirlpool-Hersteller Aquavia präsentierte sein neues puristisches Modell „Cube“ – im Bild mit Geschäftsführer Artur Deu.

❯ Hayward ist derzeit in Europa auf Akquisitionsund Expansionskurs – mit dabei sind die für Deutschland zuständige Sales Managerin Marion Latreche (li.) und Sandrine Carata (Marketing Communication).

❯ Die Turbinen-gesteuerte Gegenstromanlage „Hydrostar“ von Binder soll künftig auch in Frankreich ordentlich für Wirbel sorgen.

18 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017


❯ Im Club der Besten zu Hause: Tintometer-Vertriebsleiter Martin Woelk mit seinem Lieblingsprodukt „Scuba II“.

❯ Eichenwald mit Geschäftsführer Marc Hölter (li.) und Vertriebsleiter Jürgen Treckmann stellten Edelstahlduschen in zwei neuen Designs vor – eine davon mit seitlich angeordnetem Tank.

❯ Schwimmbad-Technik und Innovation sind ihr Metier: Das Pentair-Trio (v.li.) José Maria Guillen, Wouter Steeman und Henning Jahnke.

❯ Heimspiel für Bruno Rethoret: Der frisch ernannte Direktor Frankreich von Speck Pumpen erstmals in neuer Funktion in Lyon.

❯ Der spanische Hersteller Ezarri zeigte in Lyon seine neue, in gedeckten Naturtönen gehaltene MosaikKollektion „Zen“.

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 19


PROFI

Pool Vision Contest 2016

Kategorie „Die innovativste Poolanlage“ Die private Poolanlage für die „Villa MQ“ haben die „Office O“-Architekten aus Belgien kreiert, federführend war Magalie Munters. Die zeitgemäße, weiträumige Architektur gefiel den Juroren besonders.

Kategorie „Die schönste private Poolanlage“ „Deep Blue“ heißt die von dem Poolarchitekten Holger Mauerer designte Anlage. Der Jury gefiel die tiefblaue Farbgebung von Becken, Wand und Decke und das damit verbundene maritime Ambiente. „Da möchte man sofort hineinspringen.“

Pools von besonderer Stilistik und Architektur Europas größte Pool- und Spa-Fachmesse „Piscine Global“ hat nicht nur die neuesten Trends und Produkte zelebriert, sondern auch schöne Poolprojekte. Zum wiederholten Male veranstaltete die Messe den „Pool Vision Contest“. Die Jury zeichnete in fünf Kategorien private und öffentliche Anlagen von besonderer Stilistik und Architektur aus. Darunter auch zwei deutsche: „Deep Blue“ von Holger Mauerer und das Sportcenter Leonberg von „4A Architekten“. Fotos und Texte: Piscine Global

Kategorie „Die schönste touristische Freizeitanlage“ „Les Sources du Haut Plateau“ heißt die von „107 Architecture“ aus Frankreich konzipierte Anlage, ein Wellnesszentrum im südlichen Zentralfrankreich mit erhabenem Rundumblick. Die Mauern sind aus dem Vulkangestein des Zentralmassivs.

Kategorie „Die schönste öffentliche Anlage“ Ausgezeichnet wurde das kommunale „Noorderparkbad“ in den Niederlanden, entworfen von „de Architekten Cie“. Es besticht durch seine weite, luftige Architektur. Die Holzbauweise schafft einen sanften Übergang zwischen innen und außen.

Kategorie „Die schönste renovierte öffentliche Poolanlage“ Die „4A Architekten“ verschönerten das 1970 erbaute Hallenbad von Leonberg bei Stuttgart. Die Jury würdigte das verstärkte Wohlempfinden durch die Renovierung.

20 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017


10 Jahre Topras-Mitglied Sorg Schwimmbäder Stießen bei der Händlertagung in Budapest auf das 10-jährige Jubiläum an: (v.li.) Steven Sorg, Andreas Sorg, Ursula Gunst, Beatrice Sorg und Johannes Gunst.

Eines von inzwischen vier Firmenfahrzeugen von Sorg, die im Bodenseegebiet rund um die Uhr im Einsatz sind.

Sorg feiert 10-jähriges Jubiläum Innerhalb von nur zehn Jahren hat sich Sorg Schwimmbäder zu einer Marke im Schwimmbadbau am Bodensee entwickelt. Von Anfang an war man als Mitglied der Topras dabei und hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Vorzeigebetrieb des Qualitätsverbands entwickelt. Fotos: Peter Lan, Tom Philippi, Bernhard Müller · Text: Peter Lang

Der gelernte Elektromeister Andreas Sorg war bereits seit 1994 in der Schwimmbadbranche im Bodenseeraum aktiv. Die jahrelange Erfahrung als Angestellter und das Potenzial in der prosperierenden Region im Süden Deutschlands bewog Sorg dann im Jahr 2006, den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen. Am 1. Dezember 2006 wurde Sorg Schwimmbäder in Owingen gegründet, zeitgleich trat man der Topras bei. Es war eine Verbindung, die von Anfang an passte, wie Topras-Geschäftsführer Johannes Gunst im Rückblick erklärt. Schon zuvor waren erste Kontakte zwischen Sorg und dem Verband entstanden: „Als ich im Herbst 2006 das schöne, gemütliche Haus der Familie Sorg betrat, war sicher noch nicht abzusehen, welch imposantes Unternehmen aus diesem Start-up entstehen wird“, so Gunsts erste Eindrücke. Allerdings hätte die Geschäftsphilosophie, Kunden mit hochwertigen, ausgereiften Produkten und qualitativ anspruchsvollen Anlagen zu überzeugen, absolut zum Kerngedanken der Topras gepasst. „Durch den sehr guten Ausbildungsstand von Andreas Sorg war es sehr einfach, die Firma Sorg Schwimmbadbau in die Topras zu integrieren.“

Inzwischen gehört Andreas Sorg auch dem Technikausschuss der Topras an, in dem er mit seinem Fachwissen zur stetigen Verbesserung der Produktqualität innerhalb des Verbandes beitrug. Auch unserer Zeitschrift stand er zweimal als Jurymitglied für den „Golden Wave“ sachkundig zur Verfügung. Zum Aufgabengebiet von Sorg Schwimmbäder gehört die umfassende Planung und fachgerechte Umsetzung von privaten und gewerblichen Innen- und Außenbädern – von Fertigbecken über Individualpools aus HartPVC, Sichtbeton und Edelstahl bis hin zu Saunen und ganzen Badelandschaften. Der Ein-Mann-Betrieb (nicht zu vergessen seine Frau Beatrice) wuchs im Laufe der Jahre kontinuierlich. 2008 wurde der erste freiberufliche Monteur eingestellt, der wie alle Mitarbeiter dem Unternehmen bis heute die Treue hält. 2011 folgte die Einstellung eines weiteren Mitarbeiters (Kundendiensttechniker/Monteur), bevor mit Sohn Steven, ebenfalls einem gelernten Elektriker, der eigene Nachwuchs ins Unternehmen einstieg. Im Juli 2016 wurde mit einem gelernten Anlagenmechaniker der inzwischen sechste Mitarbeiter an das Unternehmen gebunden. Die positive Entwicklung spiegelt nicht zuletzt das

Zwei Topanlagen, die Sorg in den vergangenen Jahren gebaut hat. Die Anlage oben erhielt zuletzt den Kreativpreis auf der Topras-Jahrestagung. Standing der Firma innerhalb der ToprasGruppe wider, wo das Unternehmen mit zahlreichen Kreativpreisen geehrt wurde und regelmäßig zu den umsatzstärksten Mitgliedern der Gruppe zählt. Johannes Gunst beschreibt dies wie folgt: „Der lückenlose Erfolgsweg der Firma Sorg sucht in der Branche seinesgleichen. Nicht nur im Bodenseegebiet, sondern auch überregional erzielten die Beiden mit ihren Söhnen höchstes Ansehen. Bereits im dritten Jahr gehörte das Unternehmen zu den Top Ten der Topras-Gruppe und erzielte den Premiumstatus. Mit einer weiteren Steigerung im Ranking darf sich die Firma Sorg seit 2012 als Diamanthändler bezeichnen. Mittlerweile ist die Firma Sorg auch Gesellschafter der Topras und eines unserer Aushängeschilder im Premiumbereich.“ ❮❮

Mehr Informationen Sorg Schwimmbäder, Friedhofstraße 6, 88696 Owingen, Tel.: 07551/9472-888, www.sorg-schwimmbaeder.de, www.topras.de

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 21


PROFI

Behncke Aquavision

Smart und emotional – Technik besser verkaufen Wie verkauft man qualitativ hochwertige Technikprodukte? Bei Behncke will man die Marke „Aquavision“ als gesamtheitliches, leicht verständliches Konzept forcieren und den Schwimmbadfachhandel dabei unterstützen, dem Kunden Technik möglichst spielerisch zu erklären – ein Gespräch mit CEO Markus Weber in Lyon. Fotos: Peter Lang, Behncke · Text: Peter Lang

Koagulation, APF-Flockung, kalaytische Oxidation, AFM-Filtermaterial – für Otto-Normalverbraucher sind diese Ausdrücke alles böhmische Dörfer. In der Wasseraufbereitung für Schwimmbäder aber wichtige Faktoren. Für Markus Weber, CEO der Firma Behncke, die als ausgewiesener Spezialist in der Schwimmbadtechnik gilt, stellt sich die Frage: Wie verkaufe ich meine Produkte so, dass der Endkunde nicht schon nach dem Gang durch den Technikraum die Lust am eigenen Schwimmbad verliert. „Wir müssen die Frage, wie man Technik an Endkunden vermittelt, neu beantworten“, ist Weber überzeugt. „Wir und unsere Schwimmbadbauer müssen Kompetenz vermitteln, ohne dabei ständig die Technikkeule herauszuholen.“

Behncke-CEO Markus Weber stellte in Lyon einen neuen flachen Designskimmer mit Einschubkasten vor – für ihn beantragt Behncke derzeit umfangreichen markenund patentrechtlichen Schutz. Angebot im Bereich der Wasseraufbereitung zusammengefasst. Behncke ist sozusagen der Lieferant der Hardware wie Filter, Skimmer, Einlaufdüsen, Wärmetauscher etc. Die Software kommt vom Partner Dryden Aqua (AFM-Filtermaterial, APFFlockungsmittel, ACO Dosierung etc.). Zusammengenommen entsteht ein komplettes Poolmanagement-System, dessen Zusammenspiel zu optimalem Schwimm-

badwasser führt. Doch wie bei allen technischen Prozessen steckt der Teufel im Detail. „Wen interessiert schon, wie das Getriebe oder der Vergaser eines Autos funktioniert“, zieht Weber einen Vergleich zum Autokauf. Autos werden nach emotionalen Gesichtspunkten, aufgrund von Markenvorlieben und natürlich nach optischen Kriterien ausgewählt. Ähnlich beim Swimmingpool: „Wir müssen mehr tun,

Komplettpaket „Aquavision“ Unter dem geschützten Markenbegriff iff „Aquavision“ hat Behncke sein komplettes es

Das Beste geben für Ihren Pool

POOLMANAGEMENT Kristallklares Wasser, erstkla ssige Technik und leichte Handhabung – das bringt das aquavision® - System Das B Da Beste geben für Ihren Pool, das ist aquavision® Poolman men ment ent aus dem Hause BEHNCK ageE. Hochpräzise Technik, besonders hoch hochwer hw tige Komponenten, sowie innovative Filtertech geben g nologien en Ihrem Pool kristallklares Wasser, ein langes Leben Ih Ihnen hnen und n ein gutes Schwimmgefühl. Hochwer tige, in Deutsch ge gefertigt efertti e Einbauteile helfen land bei der optimalen Beckend str strömun urchröm mu g und setzen echte Highlights - auch in Sachen Inn Innovati Design. novaa ve Wasseraufbereitun g verhilft mit physikalischen K Kompon ompo o enten dem Poolwasser mit minimalem Chemiei zu zu kristallkl nsatz krist st arer Reinheit. Präzise Steuerun gstechnologie macht d die iee täg tägliche gl Pool-Handhabung bequem , sicher und ressourcensschonen ch honee d.

Wasser W asse aufbereitung

vo von on aquavisio aqu u n®

Das Da innovativ D inno o e Poolmanagementsystem setzt auf Physik, um den Chemiee Chemie eeinsatz so gut wie möglich zu reduzieren. Alles hängt perfekte perfe fekteen Zusammenspiel am von Filtration und Flockung . Drehzah Dreh h lregulierte Pumpen : die präzise eingestellte Geschwi Gescch ndigkeit unterstü tzt den optimalen Ablauf des des Filtration F sprozesses. In Innovati nnovv ves Technologie: APF (Active Poly Floc) sorgt im m System Syys für effektive Koagulation und Flockung von mikro mikrosko o pisch kleinen Teilchen von bis zu einem Micron Größe. Größee Mit der Zugabe von ACO für aktive katalytis che Oxidatio Oxidaat n wird die Desinfek tion des Schwimmbadwass ers verstärkt veerstää und gleichzeitig die Photo-Oxidation von Chlor (Chlorge (C Chlorrg ruch, Reizungen) verhindert.

DIE WIRKUNG VON AQUAV

ISION®

Dadurch D adurch werden w ... die Phospha Pho os twerte auf Null gehalten , die Probleme mit Algen mit Algee werden deutlich weniger und das Bakterien wachstu wacchstu um wird unterbunden. der Einsatz der Einsa sa von Chlor signifikant reduziert (und aller unerwün unerrwünschten Chlorneb enreaktionsprodukte) Biofi Bio ofilm mit m potentiell gefährlichen Pathogenen eliminiert

Der neue „Aquavision“-Flyer von Behncke setzt auf eine leicht verständliche Darstellung von Technik – umrahmt von emotionalen Bildern.

22 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017

WASSERAUFBEREITUNG mit aquavision®


Weniger technische Details und Schlagworte: Vor allem über eine emotionale Bildsprache werden Pools verkauft.

Die neue Filtergeneration von Behncke wird gerade auf einem Teststand in Bühne auf Herz und Nieren geprüft.

um den Kunden zu begeistern und nicht nur stundenlang über Technk reden“, so Weber. Deshalb hat man speziell für den Fachhandel einen achtseitigen Flyer entwickelt, der das Thema „Aquavision“ leicht verständlich und in einer emotionalen Bildsprache rüberbringt. In den beiden Ausstellungszentren Pools Place in Rheinau-Linx sowie demnächst in Thalkirchen bei München sollen die Beratungsteams den neuen Verkaufsansatz in einem ersten Feldversuch testen. „Und wir brauchen schlagfertige Komplettlösungen, um dem Kunden die Wahl möglichst einfach zu machen.“ So bietet Behncke ein „Smart Easy“ bzw. ein „Smart Easy Pro“-Technikpaket an. Wer alle Features haben möchte, kann auch die High-End-Version buchen.

Alle Behncke-Filter nach neuer Europanorm zertifiziert Nichtsdestotrotz setzt Behncke bei der Herstellung seiner Produkte auf High-Tech

und höchste Qualität. Bestes Beispiel ist die Filterproduktion in Bühne, die in den letzten Jahren mit hohen Investitionen zu einem hochmodernen, allen Sicherheitsund Umweltstandards entsprechenden Produktionsstandort für GFK-Filter geworden ist. Moderne Abluftanlagen, Schnelllauftore sowie Sozialräume entstanden bzw. wurden erweitert. Neueste Herausforderung ist die gerade verabschiedete EU-Norm für private Schwimmbäder DIN EN 16713. Sie legt Anforderungen an die Wasserqualität fest. In drei Normteilen wird ausgeführt, was Pumpen zu leisten haben, wie Filtermedien beschaffen sein und welche Wasserparameter eingehalten werden müssen. Behncke nimmt die Norm sehr ernst und hat dazu extra einen Teststand mit Edelstahlbecken in der Produktion in Bühne aufbauen lassen. Hier werden alle Behncke-Filter auf die in der Norm festgelegten Standards hin überprüft. Kriterien wie die Trübung, der Berst-

druck oder die Wirksamkeit der Filtration stehen hier zur Disposition. „Die Norm bringt mehr Klarheit und mehr Vergleichbarkeit. Und sie wird uns deutschen Herstellern eher nutzen“, glaubt Markus Weber. Dann könne man auch besser erklären, warum die eigenen Produkte einen höheren Preis haben als mancher Wettbewerber. Bis Anfang 2017 sollen alle Behncke-Filter zertifiziert sein. Abgesehen von den eigenen Tests wird die Zertifizierung übrigens durch einen externen Gutachter überwacht und bestätigt. Und auch wenn die Technik im Verkaufsgespräch nicht unbedingt im Mittelpunkt stehen sollte: Ein weiteres Qualitätsargument kann sicher nie schaden. ❮❮

Mehr Informationen Behncke GmbH, Michael-Haslbeck-Str. 13, 85640 Putzbrunn/München, Tel.: 089/456917-0, www.behncke.com

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 23


PROFI O

KVS Klimatechnik wieder am Markt

Ihren ersten großen Auftritt hatte die KVS Klimatechnik auf der Fachmesse „interbad“ im September in Stuttgart.

fang dieses Jahres war dieser Moment schließlich gekommen. Doch der Reihe nach: 2004 war KVS von Glen Dimplex inklusive der Markenrechte übernommen worden. Vor circa drei Jahren aber stoppte Glen Dimplex die Produktion der Entfeuchtungsgeräte, im November vorigen Jahres übernahm AirMotion den Kundendienst und kümmerte sich auch um den Vertrieb.

Der logische Schluss

Das Comeback des Jahres Seit mehr als 40 Jahren schon gibt es die KVS Klimatechnik. In den letzten Jahren war es jedoch etwas still geworden um die Marke, die in der Branche in puncto Entfeuchtung stets einen exzellenten Ruf genoss. Jetzt hat die starke Marke ihr Comeback gefeiert. Ein Porträt. Fotos: KVS Klimatechnik (7), Joachim Scheible (1) · Text: Joachim Scheible

Wir treffen Wolfgang Henkes in seinem Büro in einem Gewerbegebiet von Ditzingen gleich neben der Autobahn 81 nahe Stuttgart. Dem Geschäftsführer der Air-Motion Gerätetechnik GmbH ist ein echter Coup gelungen, der in der Schwimmbadbranche für einiges Aufsehen gesorgt hat: Er hat die Marke KVS Klimatechnik wieder zum Leben erweckt und zurück auf den Markt gebracht. Eine

Geschäftsführer Wolfgang Henkes (links) und Vertriebsmitarbeiter Andreas Zeltwanger.

24 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017

Marke, die in früheren Zeiten einen exzellenten Ruf in der Schwimmbadbranche genoss, weil sie für Qualität und Innovation in der Entfeuchtungstechnik stand. „KVS kennt fast jeder in der Branche“, weiß Wolfgang Henkes, der über viele Jahre Vertriebsleiter des Unternehmens war. Schon allein aus diesem Grund stand es für ihn außer Frage, diese Marke zu reaktivieren, als es die Gelegenheit erlaubte. An-

Als Glen Dimplex daraufhin auch nicht mehr die Marke KVS nutzte, aber dennoch die Nachfrage nach KVS-Geräten an Air Motion stieg, sah Wolfgang Henkes den Moment gekommen: Ende 2015 sicherte er sich die Markenrechte und legte die Produktion von Entfeuchtungsgeräten unter diesem Label neu auf. „Für mich war es der logische Schluss, auch die Geräte wieder selber zu bauen.“ Gerade die technische Entwicklung, etwa bei der Energieeffizienz mit dem Kältemittel „R410a“, der Steuerung oder dem Brandschutz, reizte Wolfgang Henkes sehr. Und sollte dann auch das Design den modernen Erwartungen entsprechen, stünden die Chancen gut, KVS als innovative Marke neu im Markt zu platzieren. Gesagt, getan: Wolfgang Henkes überzeugte einige Mitarbeiter von Air-Motion, die auch früher schon für KVS tätig waren, das Projekt mit ihm in Angriff zu nehmen. Produziert wird in einem eigenen Werk in Ditzingen bei Stuttgart – es sind also Produkte „made in Germany“.

So sieht das Entfeuchtungsgerät der Baureihe „LEG-AU-FO-R“ der KVS Klimatechnik von innen aus.


Geschäftsführer Wolfgang Henkes (Bild rechts) mit Topras-Geschäftsführer Johannes Gunst auf der „interbad“-Messe, wo die beiden Firmen eine neue Partnerschaft beschlossen.

Dabei bedient sich KVS dem aktuellsten Stand der Technik in puncto Entfeuchtung (mit Wärmerückgewinnung), Steuerung und Material (mit eloxiertem Aluminium). Nebenbei feilte man an einem modernen Design und schon zur Fachmesse „interbad“ Ende September in Stuttgart konnten acht neue Baureihen vom Band gelassen werden. Zu jeder Baureihe gehören Geräte in verschiedenen Leistungsklassen. Sie bedienen im Wesentlichen das private Poolsegment sowie kleinere öffentliche Anlagen.. „Genau auf diese beiden Märkte“, sagt Henkes, „wollen wir uns künftig konzentrieren.“ Zu dieser Strategie gehört

auch eine neue Partnerschaft: Seit neuestem ist KVS Mitglied der Topras-Gruppe.

Eigene App „KVS-Connect“ Die Baureihen an Entfeuchtungsgeräten im Einzelnen: „TG“ (einfache Truhenbauweise), „TGW“ (Truhengeräte für die Wand), „HWG“ (Hinterwandgeräte zum Aufstellen im angrenzenden Nebenraum), „LEG-U“ (Entfeuchtungsgeräte in Kanalbauweise zum Umluftbetrieb), „LEG-AU-FO“ (Kanalgeräte mit Außen-Fortluftbetrieb in dreiteiliger Modulbauweise), „LEG-AU-FO-K“ (Kanalgeräte mit Außen- Fortluftbetrieb in Kompaktbauweise), „LEG-AU-FO-R“ (Kanal-

geräte in Modulbauweise zum AußenFortluftbetrieb mit zweistufiger Wärmerückgewinnung (siehe offenes Gerät auf Seite 22) sowie „LG-R“ (Lüftungsgerät mit Hochleistungsrekuperatoren zur Wärmerückgewinnung). Als speziellen Kundenservice haben Wolfgang Henkes und sein Team begleitend dazu die App „KVS-Connect“ für Smartphones und Tablets entwickelt. Mit ihr lässt sich jedes Gerät der genannten Baureihen auch aus der Ferne überwachen und steuern. Sie zeigt die aktuellen Werte in der Schwimmbadhalle an, die jederzeit individuell angepasst werden können: Raumfeuchte, Raumtemperatur und Beckenwassertemperatur. Auf Wunsch ermöglicht KVS übrigens, Fernsteuerung, Fernwartung und das Entfeuchtungsgerät selbst an die Leittechnik des Gebäudes anzubinden. ❮❮

Mehr Informationen KVS Klimatechnik, Boschstr. 5, 71254 Ditzingen, Tel.: 07156/165890, www.kvs-klimatechnik.de

Insgesamt acht Baureihen bietet die KVS Klimatechnik an: vom einfachen g , über das Kanalgerät im privaten Segment bis hin zu KanalTruhengerät, geräten für Hallenbä Hallenbäder von Hotelanlagen und Wellnessresorts.

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 25


PROFI

Ruhestand für Hans-Werner Jochim

Auf Wiedersehen, Hans-Werner Jochim! Ute Wanschura und Dietmar Rogg vom bsw verabschieden den langjährigen Geschäftsführer der Sopra.

Durch sein vielfältiges Engagement hat Hans-Werner Jochim der Branche viele „Geschenke“ gemacht.

Fachmann, Freund und Führungspersönlichkeit Er kam als Kollege, hat aber schnell das Zepter in die Hand genommen und die Sopra GmbH, die sich hauptsächlich als Büroorganisation charakterisierte, zur Sopra AG mit Zentrallager gemacht. Bei aller Professionalität lag Hans-Werner Jochim aber vor allem eines am Herzen: das Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe zu stärken. Fotos: bsw · Text: Ute Wanschura

Wir schreiben das Jahr 2004. HansWerner Jochim, bis dahin erfolgreicher Schwimmbadbaufachunternehmer, wird Vorstand der Sopra. Von nun an ist er nicht mehr Chef einer einzelnen Poolfirma, sondern Richtungsgeber, Ideenfinder und Führungspersönlichkeit einer großen Gemeinschaft von Wasserspezialisten, mit denen er die Sopra weiterentwickelt. Egal, wen man zum Wirken von Hans-Werner Jochim befragt, es werden immer fünf Highlights seiner Amtszeit erwähnt: Erstens: das Zentrallager, das er auf den Weg gebracht hat. Von dort aus werden die „Sopraner“ schnell und unkompliziert beliefert. Zweitens: das Marketing, das er

ausgebaut hat. Hierzu gehören einerseits die Online-Präsenzen, aber auch „OfflineAktivitäten“ wie das „sopra-Magazin“, das insbesondere in Zusammenarbeit mit Rainer Lietz, dem stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden der Sopra, entstand. Drittens: seine ausgleichende Persönlichkeit, die ihn branchenweit beliebt gemacht hat. Er hat – und dazu hat auch seine Frau Birgit beigetragen – dafür gesorgt, dass sich alle Beteiligten in der Sopra-Familie wertgeschätzt und willkommen fühlen. Viertens: sein Anspruch an die Qualität. In Hans-Werner Jochims Amtszeit wurden regelmäßige Schulungen angeboten, damit die Partner technisch und

Ein Bild aus vergangenen Zeiten: Vergessen werden die Poolexperten sein „unbezahlbares“ Wirken bestimmt nicht.

26 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017

rechtlich auf dem neuesten Stand bleiben. Fünftens: sein Einsatz für die Branche. Neben seiner Tätigkeit für Sopra hat er unter anderem im Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. (bsw) ehrenamtlich mitgearbeitet. Vor allem im PR- und Marketingausschuss sowie als kooptiertes Mitglied des Präsidiums hat er sich engagiert, Wissen geteilt und an neuen Serviceund Dienstleistungen mitgearbeitet. Unter anderem war er an der Entwicklung des ersten Gütesiegels in der Branche, „Pool Plus“, beteiligt. Und er hat den „Sopranern“ durch das Aushandeln eines Gruppenvertrages das bsw-Netzwerk zu günstigen Konditionen geöffnet. „Günstige Konditionen“ verbunden mit einem herzlichen Dank für den unermüdlichen Einsatz wünschen wir ihm jetzt auch. Ganz im Sinne des chinesischen Sprichwortes: „Wenn in die Bewegung unserer Tage Ruhe einkehrt, enthüllen sich die Geheimnisse des Lebens“. ❮❮

Mehr Informationen Bundesverband Schwimmbad und Wellness e.V., An Lyskirchen 14, 50676 Köln, Tel.: 0221/2716690, www.bsw-web.de, www.sopra.de


Aquafitness mit Hydrorider

Die Geräte von Hydrorider sind ideal geeignet für Thermalbäder, die Aquafitnesskurse in ihren Pools anbieten.

Wasser, Geschwindigkeit und ganz viel Spaß Hydrorider aus der italienischen Provinz Bologna ist seit dem Jahr 2000 mit den hochwertigen Geräten der Aquafitness am Markt. Sie sind aus rostfreiem, galvanisiertem Edelstahl des Werkstoffs „AISI316L“. Alle Komponenten sind so konstruiert, dass sie resistent gegen Chlor und mit Salz behandeltem Wasser sind – und damit perfekt für alle Thermalbäder. Fotos: Hydrorider · Text: Joachim Scheible

Hydrorider, das zum Konzern Diesse S.R.L. gehört, produziert Aquabikes, AquaLaufbänder sowie das neue Wassertrampolin „Diamond Aqua Jump“. Die Geräte unterstützen europäische Standards auf allen Ebenen, insbesondere in puncto Styling und Verarbeitung. Mit seinen Produkten ist Hydrorider in mehr als 40 Ländern auf dem ganzen Globus präsent, wobei das Vertriebsnetzwerk im stetigen Wachstum begriffen ist.

Die Firmenzentrale von Diesse S.R.L. in Bologna.

„Wir sehen das Schwimmbad in seiner Funktion differenziert“, sagt Geschäftsführer Davide Canè. „Ob im privaten oder im öffentlichen Bereich: Er wird mehr und mehr zum „All-in-One-Fitness-Center“. Der Pool sei ein perfekter Ort, um Workout zu betreiben, sich mit verschiedenen Übungen fit zu halten oder sich nach Operationen oder gesundheitlichen Beschwerden zu rehabilitieren. Der natürliche Widerstand des Wassers gegen die Bewegung ist stärker und intensiver als dies bei vergleichbaren Bewegungen an Land der Fall ist. Die Schwerkraft ist geringer, ebenso der Druck auf den Körper. So erlaubt die Aquafitness eine schmerzfreiere Rehabilitation. Damit lassen sich Dauer, Level, Geschwindigkeit und damit der Spaß an den Fitnessübungen einfacher steigern – auch für Personen in höherem Alter.

Die Geräte von Hydrorider bieten dafür ein Maximum an Qualität, Langlebigkeit, und damit an Kostenersparnis für den Betreiber einerseits, Gesundheit und Zufriedenheit für die Benutzer andererseits. „Als wir unser Business vor 16 Jahren starteten, wer hat da schon an den wachsenden Bedarf an Aquafitness denken können?“, fragt Davide Canè rückblickend. Heute weiß er, dass er mit der Gründung von Hydrorider den richtigen Riecher hatte. Und er weiß auch, dass unter all den Wasseraktivitäten das Aquacycling mit Abstand die populärste ist. ❮❮

David Canè, Geschäftsführer von Diesse S.R.L. Mehr Informationen Diesse S.R.L., Via dell‘Artigiano 8, I-40068 San Lazzaro di Savena, Tel.: 0039/051/461110, www.hydrorider.com

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 27


PROFI

Awards 2016 der Biotop Landschaftsgestaltung

„Design-Froschkönig 2016“: Die drei Siegerprojekte sind gekürt Er ist einer der bedeutendsten Auszeichnungen der Schwimmteich- und Naturpoolbranche: der „Design-Froschkönig“ der BiotopGruppe. Mit 36 Einreichungen, so vielen wie nie zuvor, war der Award in diesem Jahr der bis dato am härtesten umkämpfte. Fotos und Texte: swimming-teich.com

Die Expertenjury, bestehend aus internationalen Architekten und Landschaftsplanern, hatte schon vorab vier Nominierte pro Kategorie erwählt. Im Rahmen des Partnertreffens Mitte November im Parkhotel Schönbrunn in Wien wurden nach je fünfminütigen Präsentationen der zwölf Finalisten die Sieger von den Teil-

28 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017

nehmern des Kongresses gekürt. Die prämierten Projekte wurden in Luxemburg, England und Österreich errichtet. ❮❮

Mehr Informationen Biotop Landschaftsgestaltung GmbH, Hauptstr. 285, A-3411 Klosterneuburg-Weidling, Tel.: 0043/2243/30406, www.bio.top


Sieger Kategorie: „Umbau & Sanierung“: My Garden, Luxemburg Ein circa sechs Jahre alter Schwimmteich in Luxemburg gefiel der Kundschaft von Ulrich Kraft, dem Geschäftsführer von my Garden s.à.r.l., ganz und gar nicht mehr. Die Pflanzen in der Regenerationszone wucherten sehr stark und die Wasserqualität war nicht mehr zufriedenstellend (eingeklinktes Foto). Da sich die Anlage im Garten eines Wochenendhauses befindet, das nicht am Stromkreis angeschlossen ist, sollte deshalb auch der sanierte Schwimmteich künftig gänzlich ohne Technik auskommen. Die Flächen wurden komplett abgeräumt, die Schwimmzone etwas mehr in die Sonne verlagert und die Regenerationszone entsprechend vergrößert. Zusätzlich wurde ein Kinderspielbereich neu angelegt. Das Becken ist sowohl gemauert als auch erdmodelliert, die Schwimmzone hat eine Fläche von 30 Quadratmetern und eine Wassertiefe von 1,40 Metern. Jetzt ist der Kunde wieder top-zufrieden. www.mygarden.lu

Sieger Kategorie „Swimming-Teich“: Poolscape, England Dieser Naturpool wurde für eine bekannte britische Künstlerin geplant und errichtet. Sie lebt und arbeitet in einer der geschäftigsten Metropolen der Welt – London. Deshalb suchte sie sich einen ruhigen Ort zum Entspannen und Regenerieren tief im Wald des Brecon-Beacons-Nationalparks in Wales. Das Haus liegt 20 Kilometer entfernt von den nächsten Nachbarn und bietet einen wunderschönen Blick über die walisischen Täler. Die Künstlerin wünschte sich einen „Swimming-Teich“ am Gelände eines alten Steinbruchs am Rande ihres Anwesens, wo sie nun unter dem leuchtenden Sternenzelt schwimmen kann. Das Wasser für den Teich kommt von den nahegelegenen Bergen aus einer sehr reinen Quelle, die auch das Haus speist. Die um den Schwimmteich verbauten Terrassenhölzer und Natursteine stammen ebenfalls aus dieser walisischen Region. www.poolscape.co.uk

Sieger Kategorie „Living-Pool“: Gartengestaltung Fresner, Österreich Inmitten der Stadt Salzburg am Gaisberg befindet sich diese Anlage mit Blick auf die Festung Hohensalzburg. Die Zufahrt zum Baugrund erfolgte durch eine zwei Meter hohe Garage. Durch die Kombination aus großformatigen, keramischen Platten, Sichtbeton, Holz und der natürlichen Wasserfarbe des „Living-Pools“, ergibt sich im Garten eine ganz besondere Atmosphäre, die ihresgleichen sucht. Der Zugang vom Haus zum Pool erfolgt über mehrere Treppenstufen, die von Wasserfällen begleitet werden. Durch die Überlaufkante genießt man beim Schwimmen einen besonderen Blick in Richtung der Stadt Salzburg und das Schwimmen wird jeden Tag zum neuen Erlebnis. Der Treppenbelag im Pool besteht aus denselben Materialien, die auch außerhalb verwendet wurden. Die eingesetzten Gräser schaffen eine Trennung zwischen den Gartenräumen Terrasse und der Schwimmzone. www.fresner.at

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 29


PROFI O

bsw-Lieferantenkonferenz

Der bsw konnte sich über einige prominente Gastredner freuen. (V.li.) bsw-Präsident Dietmar Rogg, bsw-Geschäftsführer Dieter C. Rangol, CDU-Abgeordneter Wolfgang Bosbach und bswVizepräsident Bert Granderath.

Was zum Lernen – was zum Lachen Volles Programm in vollem Haus: Die bsw-Lieferantenkonferenz war so gut besucht wie nie zuvor. Und sie soll zukünftig noch besser besucht werden. Ab 2017 macht der bsw aus der Lieferantenkonferenz eine Veranstaltung für alle Wertschöpfungsstufen. Dann ist nicht nur das Programm, sondern auch das Publikum „bunt gemischt“. Die Premiere des neuen Formats findet am 26. und 27. Oktober 2017 in Berlin statt. Fotos: Ute Wanschura · Text: Ute Wanschura

Wussten Sie, dass Sandburgen bauen wegen Stolpergefahr an vielen Stränden verboten ist? Dass es öffentliche Schwimmbäder gibt, in denen Sprungtürme wegen Blendgefahr durch die Sonne gesperrt sind? Haben Sie schon mal gehört, dass die Nutzung einer pinken Parkscheibe fünf Euro Strafe kostet und dass das Sitzen auf einem Gymnastikball – was landläufig als gesund gilt – wegen Sturz-

gefahr im Büro nicht gestattet wird? Auch wenn die Teilnehmer der bsw-Lieferantenkonferenz über die Beispiele, die SpiegelRedakteur Alexander Neubacher vortrug, lachten, so fragte man sich schon: Wo bleibt der gesunde Menschenverstand? Leben wir in einer Verbotskultur? Nicht ganz, wie ein weiterer Referent erklärte. Professor André Betzer von der Bergischen Universität Wuppertal zeigte, dass man

Alexander Neubacher, Spiegel-Redakteur und Autor der Bücher „Ökofimmel“ und „Total beschränkt“ führte durch den „Verbotsdschungel“ Deutschlands und zitierte am Ende schließlich Immanuel Kant mit dem Satz „Habe den Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen.“

30 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017

Menschen auch ohne explizite Vorschriften in eine Richtung lenken kann. Nudging war sein Thema, und manch einer merkte, dass er sich auch schon unbewusst hat leiten lassen – von einer geschickten Warenplatzierung zu einem Kauf, von den Standardvoreinstellungen im Drucker zum doppelseitigen Druck oder von der Erwartung eines schnellen Gewinns zu einer kurzfristigen statt langfristigen Anlagestrategie – obwohl die unterm Strich viel ertragreicher gewesen wäre. Quintessenz: wer sich bewusst macht, wie Entscheidungen zustande kommen, bannt die Gefahr, entschieden zu werden. Die Prozesse der Entscheidungsfindung vertiefte auch Businesscoach Martin Wiedemeyer von CBR Development. Und er gab Tipps, wie sich Entscheidungen auch entschieden umsetzen lassen. Dabei wurde klar: Entscheiden heißt auch immer, auf andere Optionen zu verzichten. In diesem Sinne diskutierten die Teilnehmer die Möglichkeit, Radiowerbung für die Branche – insbesondere für Pool Plus – auf den Weg zu bringen.

Zwischen Wellness und großer Weltpolitik Karl-Heinz Herhaus von AS & S Radio lieferte gute Argumente für den Hörfunk, brachte direkt ein paar Spotideen mit und gab auch die Kosten bekannt. Und da bewahrheitete sich, was Martin Wiedemeyer zuvor gesagt hatte. Ein Ja zu Radio- würde ein Nein zu Fernsehwerbung bedeuten. Denn das Budget kann nur einmal ausgegeben werden. Das scheint in der Politik anders zu sein. Jedenfalls sah man grübelnde Gesichter, als Professor Bernd Raffelhüschen von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Zahlen und Daten zum Sozialsystem in Deutschland vorstellte. Der Demograhieforscher nahm kein Blatt vor den Mund, als er die offensichtlichen Mängel der gesetzlichen Renten-, Pflegeund Krankenversicherung darstellte. Die Fakten sprachen für sich. Da half auch kein


bsw-Geschäftsführer Dieter C. Rangol moderierte die bsw-Lieferantenkonferenz, und er informierte die Teilnehmer über den Stand der Dinge bei der Pool Plus Kampagne. Das Gütesiegel der Schwimmbadbranche ist gut gestartet – dank 360-Grad-Marketingkampagne – und die gilt es weiterzuführen.

Je später der Abend, desto bekannter der Redner. Wolfgang Bosbach, CDU-Bundestagsabgeordneter, begeisterte die Gäste zwischen Vorspeise und Hauptgang mit einer „dinner speech“, die humorvoll, faktenreich, informativ, unterhaltsam und ermutigend zugleich war. Es ging thematisch von Wellness zur Weltpolitik.

Genuss fürs Ohr – Karl-Heinz Herhaus von AS & S Radio hatte pfiffige Hörbeispiele dabei. Mit Spotideen für die Branche und überzeugenden Zahlen beeindruckte er die Teilnehmer für Radiowerbung. Jetzt ist die Kreativität der Verbandsmitglieder bei der Finanzierung gefragt.

„Ihr habt kein Problem, Ihr seid es“, sagte Demographieforscher Bernd Raffelhüschen zu der Babyboomer-Generation. Die Kinder, die die geburtenstarken Jahrgänge nicht bekommen haben, fehlten als Beitragszahler im Sozialsystem. An Leistungskürzungen oder Beitragserhöhungen führe kein Weg vorbei.

Einen Ausblick auf die kommende Aquanale gab Produktmanagerin Bettina Frias von der Kölnmesse. Die Messe soll weiter wachsen, noch internationaler werden, ihr fachliches Rahmenprogramm weiterentwickeln und Innovationen noch besser sichtbar machen.

Kopf oder Bauch? Wie man Entscheidungen trifft, warum man sich oft schwer tut, die „richtige“ Option zu wählen und wie man konsequent von der Entscheidung zum Ergebnis kommt – das präsentierte Businesscoach Martin Wiedemeyer von CBR Development.

„Schönreden“, was – salopp formuliert -, das Thema von Professor Michael Bernecker vom Deutschen Institut für Marketing war. Mit Inhalten überzeugen – das war sein Credo, und so präsentierte er das A & O zum Content Marketing. Auch Bettina

Frias von der Kölnmesse fokussierte sich auf Inhalte – zur nächsten Aquanale, die noch attraktiver, internationaler und größer werden soll. Wachsen soll auch das Gütesiegel Pool Plus, das bsw-Geschäftsführer Dieter C. Rangol thematisierte. Er

gab einen Überblick über die Marketingmaßnahmen des ersten Pool Plus Jahres und trug Ideen zur Weiterentwicklung vor. Diese werden im Rahmen der kommenden Regionaltour mit allen Pool Plus Partnern diskutiert. Ein Teil von ihnen war zur

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 31


PROFI O

bsw-Lieferantenkonferenz

Wichtig ist, was drin ist. Denn auf den Inhalt kommt es an. Professor Michael Bernecker vom Deutschen Institut für Marketing erklärte, was Content Marketing ist und wie man mit Expertenwisssen und Unterhaltung vom eigenen Unternehmen überzeugt.

Professor André Betzer von der Bergischen Universität Wuppertal erklärte unter der Überschrift „Nudging“, wie wir auch ohne Verbote „das Richtige“ tun. Beispiel: Eine Fliege über dem Abfluss eines Urinals abgebildet sorgt für weniger Verschmutzung durch „Zielschießen“ – ganz ohne Vorschrift.

Eine Normungsschulung am Freitagnachmittag. Frank Eisele von WWS Eisele hatte das trockenste Thema zur unbeliebtesten Zeit. Aber unglaublich aufmerksame Zuhörer, die bis zum Schluss engagiert bei der Sache waren. Das spricht für ihn und seinen Vortrag zur DIN EN 16713.

Das Beste kommt zum Schluss. bsw-Präsident Dietmar Rogg dankte den Gästen für ihre engagierte Teilnahme an der Konferenz und den Referenten für ihren fachlichen Input, ihre fundierten Vorträge, ihre Denkanstöße und allen für zwei Tage, in denen alle vom Branchennetzwerk profitieren konnten. „Lieferantenkonferenz extended“ anwesend, als Frank Eisele von WWS Eisele die neue europäische Norm für privat genutzte Schwimmbäder, DIN EN 16713, vorstellte. Um Vorschriften ging es am Abend nur am Rande, obwohl einer aus der „Gesetzesschmiede“ die „dinner speech“ hielt. Wolfgang Bosbach (MdB) spannte den Bogen von Wellness zur Weltpolitik und sorgte für nachdenkliche Momente ebenso wie für viel Heiterkeit. So soll die Lieferantenkonferenz sein – ein Mix aus Lachen und Lernen. ❮❮

Mehr Informationen Trotz ernster Themen und einer Vielzahl unterschiedlichster Informationen erlebten die Teilnehmer der bsw-Lieferantenkonferenz auch sehr vergnügliche Momente.

32 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017

bsw Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V., An Lyskirchen 14, 50676 Köln, Tel.: 0221/27166-90, www.bsw-web.de


EUSA-Herbsttagung in Griechenland

„Pool-People” bei Meeresgott Poseidon Der europäische Schwimmbadverband EUSA traf sich zu seiner Herbsttagung nahe Athen. Verbandspräsident Andreas Petridis hatte nach Kap Sounion an der südlichsten Spitze Attikas eingeladen – mit Blick auf die Ruine des antiken Marmortempels Poseidons.

Hoch hinauf ging es für die Vertreter der europäischen Schwimmbadverbände auf den Hügel des Poseidon-Tempels. Die Wohlfühlbranche gönnte sich zum Ausklang des ersten Tagungstages einen Wohlfühlblick aufs Meer.

Fotos: Ute Wanschura · Text: Ute Wanschura

Im Schatten des Meeresgottes diskutierten die „Wasser-Werker“ ihre PoolThemen. Als Gast mit dabei war Alexander Reuss von Ospa, der die „SchwimmbadEuropäer“ in Sachen Biozidverordnung informierte. Gemeinsam diskutierte man, wie man Vorschläge und Regeln aus Brüssel aktuell und zukünftig so mitgestalten kann, dass einerseits Verbraucherschutz und Sicherheit für Schwimmbadnutzer gewährleistet ist und andererseits keine Überregulierung stattfindet – die nichts nutzt, aber viel kostet und Arbeitsplätze im Mittelstand bedroht. Man einigte sich unter anderem auf ein Positionspapier, das zwischenzeitlich von weiteren Verbänden und Kooperationen unterstützt wird. Darüber will man nun mit EU-Verantwortlichen ins Gespräch kommen. Ge-

meinsam an einem Strang zu ziehen – dieser Weg hat sich schon oft bewährt. Auch bei der Neuregelung der EU-Pumpenvorschriften. In Kooperation mit dem europäischen Pumpenverband Europumps und einzelnen Wirtschaftsvertretern diskutiert die EUSA derzeit mit Politik und Verwaltung. Man tauschte diesbezüglich Argumente aus und verabredete die nächsten Schritte. Weniger formal ging es bei dem Tagesordnungspunkt Marketing und Messen zu. Hier konnten die Schwimmbadexperten ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Am Ende kamen gute Ideen für die Mitgestaltung des Pool Summits auf der weltweit größten Schwimmbadmesse Piscine in Lyon heraus. Auch die nächste Ausgabe des EUSA Awards, des internationalen Schwimmbadpreises, haben die EUSA-

Konzentration für entspanntes Schwimmen. Hier wird gearbeitet, um Wellness zu ermöglichen.

Mitglieder vorbereitet. Wer zu den Siegern gehört, wird auf der italienischen Schwimmbadmesse Forum Piscine im Februar 2017 in Bologna bekannt gegeben. Der EUSA Award ist ein Baustein, um die Schwimmbadbranche besser sichtbar zu machen. Ein weiterer ist ein professioneller Online-Auftritt, den der Verband mit einer neuen Homepage sowie mehr Social Media-Präsenz verbessern will. Darüber hinaus erörterte man Vorschläge, EUSABotschafter zu etablieren. Am ersten Abend mussten die Gespräche aber abgebrochen werden, denn alle wollten den Sonnenuntergang vor der Kulisse des Poseidon-Tempels erleben. Der gastgebende griechische Schwimmbadverband Seepy hatte mit der Wahl des Ortes nicht nur einen beeindruckenden, sondern auch einen zum Wirtschaftszweig Wasser passenden Rahmen gefunden. Nachdem die Sonne im Meer verschwunden war, ging die Tagung weiter – in lockerer Atmosphäre, und man wechselte von Wasserthemen zu Weinphilosophie. ❮❮

Mehr Informationen bsw Bundesverband Schwimmbad & wellness e.V., An Lyskirchen 14, 50676 Köln, Tel.: 0221/27166-90, www.bsw-web.de

1/2-2017 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 33


PROFI O

bsw-inside

bsw-Normungsworkshops

Von der Spree über die Ennepe zur Donau Die neue DIN EN 16713 stand im Mittelpunkt einer Seminarreihe des bsw. Normungsexperte Frank Eisele erläuterte die wichtigsten Details zu den Themen Beckendurchströmung, Ansauggeschwindigkeit und Wasserdesinfektion. Nachdem 2015 der erste europäische Standard für private Schwimmbäder veröffentlicht wurde, ist in diesem Jahr ein weiterer dazugekommen. Die DIN EN 16713 legt Anforderungen an die Wasserqualität fest. In drei Normteilen steht, was Pumpen zu leisten haben, wie Filtermedien beschaffen sein und welche Wasserparameter eingehalten werden müssen. Vieles davon ist in Deutschland bereits Standard – oft „übererfüllt“ man hierzulande auch die Vorgaben. Dennoch ist es wichtig, zu wissen, welche Regeln europaweit gelten. R Glücklicherweise hat der G bsw b nicht nur kompetente, sondern auch gastfreundlis che c Unternehmen, so dass wir w neben einem Seminar in i einem Berliner Hotel Schulungen an zwei weiteS ren Standorten anbieten r konnten – diesmal bei k Hugo Lahme in Ennepetal H Grund zum Lachen gibt es im Wirtschaftsund bei Grünbeck in zweig Wasser immer – selbst wenn es um Höchstädt. Beide Firmen neue Normen geht. stellten ihre Tagungskapazitäten zur Verfügung, sorgten fürs leibliche Wohl und ließen die Teilnehmer sogar hinter die Kulissen ihrer Betriebe schauen. Da wurde der „eigentliche Workshop“ fast zur Nebensache. Aber spätestens als Normungsexperte Frank Eisele, Vorsitzender des Technischen Beirates im bsw, loslegte, waren alle bei der Sache und vertieften sich in die Materie. Beckendurchströmung, Ansauggeschwindigkeit, Wasserdesinfektion – alles eher trockene Themen, die der Referent mit humorvollen Anekdoten auflockerte. Für besondere Heiterkeit sorgte die Tatsache, dass es selbst genormten Schmutz gibt. Wer die Vorgaben zum „richtigen Dreck“ nach-

Volles Haus – volle Tagesordnung – voll bei der Sache: Konzentriert arbeitete man sich durch das Regelwerk.

34 SCHWIMMBAD + SAUNA PROFI 1/2-2017

Schulungsleiter Frank Eisele (links) mit Grünbeck-Chef Dr. Günter Stoll (Mitte) mit bsw-Geschäftsführer Dieter C. Rangol CChristian Bauerm meister (links), VVertriebsleiter bei HHugo Lahme, ließ ddie Teilnehmer hhinter die Kulissen dder Produktion sschauen.

JJürgen Weißenbburger, Abteilungslleiter Schwimmbad bbei Grünbeck, führte ddurchs Werk.

lesen möchte, schaut in der ISO 12103-1 – A4 nach. Und hier wird deutlich, dass Seminarteilnehmer immer „ein bisschen mehr mitnehmen“ können als das alleinige Tagungsthema. So nutzten die Anwesenden auch die Pausen, um sich mit Kollegen auszutauschen, technische Neuerungen zu bewerten und Fachwissen über die neue Norm hinaus zu erwerben. Werde Wasser-Wisser – so wirbt Grünbeck, und dieser Spruch passte wie „die Faust aufs Auge“ zum Seminar bei dem Höchstädter Mittelständler. Ebenso „ins Schwarze“ traf der Slogan von Hugo Lahme. „Perfektion in jedem Element“ kann man auch so verstehen, dass die Norm „bis ins Kleinste“ erklärt und veranschaulicht wurde. Ganz herzlichen Dank an unseren Referenten Frank Eisele, die gastgebenden Unternehmen Grünbeck und Hugo Lahme sowie an alle Teilnehmer, die gezeigt haben, wie qualitätsbewusst die Schwimmbadbranche c ist. Denn auch wenn nicht alle Anforderungen der Norm als notwendig oder d qualitätssteigernd erachtet werden, ist q dem Wirtschaftszweig Wasser wichtig, d dass man up to date ist und seinen Kund den d Beratung, Bau und Service auf dem neusten Stand der Technik bietet. n

Gute Stimmung trotz trockener Atmosphäre: die Schwimmbadbranche ist da, wenn es darum geht, Wissen auf den neuesten Stand zu bringen.

Redaktion: Dieter C. Rangol/Ute Wanschura Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. An Lyskirchen 14, 50676 Köln Tel. (0221) 27166-90 · Fax (0221) 27166-99


IHR EINSTIEG IN DEN INTERNATIONALEN SCHWIMMBADMARKT

International Inte nter ernati rnatio rnational onal on o na n all Po a Poo Pool P ool oo o ol & S Sp Spa pa p aP Pr Press ressss A Alliance lli liiance ance a nce n

Diese internationale nale strategisch st strategische trategisch trategische chhhee Pa Part Partnerschaft arrtner ar rtnersc rt tnersch rschaft aftt ist issstt das d Netzwerk Netzw Ne N eetz tzwe tz werk rkk der der er führenden ffüh üühhrend ühre reend n en Fachzeitschriften nden Fachzeitsc Fa achzeitschriften aac c Europas. ftteen begl bbegleiten, egleite l it iite tten, analy nalysiere lysieren ysieren ren n uund nd bbesc nd besch esch esc es cchhhre reib rre eiben en T en ag ffür füüür T ag aakt kktuelle ktu kt t Entwicklungen der Die Partner-Zeitschriften analysieren beschreiben Tag Tag aktuelle he. e Durch die iee Z Zusam Zus u am us mme mena m enarb rbei bei bbe eeit ei it it ö öffn öff öf fnnet fnet et ssic icch der iich der Bli Bl lic iick ic c über Landesgren jeweiligen nationalen Branche. Zusammenarbeit öffnet sich Blick Landesgrenzen hinaus ale Trends & N eew ws üb üüber er d iee SSie iiee bbei eii uns unss stets ste tets ts aktuell inf auf wichtige internationale News die informiert bleiben.

FRANKREICH

DEUTSCHLAND

ENGLAND

L’ACTIVITÉ PISCINE Hr. Michel Dupenloup m.dupenloup@ed-messignac.com www.cote-piscine-mag.com

SCHWIMMBAD+SAUNA Hr. Marijan Lazic lazic@fachschriften.de www.schwimmbad.de

POOL & SPA SCENE Fr. Christina Connor christina@poolandspascene.com www.poolandspascene.com

ITALIEN

RUSSLAND

SPANIEN

PISCINE OGGI Hr. Roberto Maestrami rmaestrami@ilcampo.it www.piscineoggi.com

BANBAS Fr. Olga Chistyakova banbas2012@yandex.ru www.banbas.ru

PISCINAS HOY Hr. Eduard Lázaro e.lazaro@onedrop.es www.piscinashoy.es


FACH SCHRIFTEN VERLAG

1/22017

PROFI

DER BRANCHENREPORT: NEWS, MESSEN, FIRMEN, PERSONEN, PRODUKTE

INTERNATIONALER AUFTRITT

PISCINE GLOBAL IN LYON

Mit neuem globalem Look und fast 18 000 Besuchern endete die Piscine Global. Wir zeigen die Bilder aus Lyon. ab Seite 14

LYON: POOL VISION CONTEST

BSW TAGT IN BERLIN

EUSA AM POSEIDON-TEMPEL

Auf der Piscine Global wurden herausragende Poolprojekte ausgezeichnet. Seite 20

Die bsw-Lieferantentagung war gespickt mit Promis wie Wolfgang Bosbach. Seite 30

Der europäische Verband EUSA traf sich zu seiner Tagung in Griechenland. Seite 33

Anzeige

Anzeige

Anzeige


TRENDS 2017

Pool / Wellness / Outside EINE SONDERPUBLIKATION VON SCHWIMMBAD + SAUNA


WIR BAUEN SCHWIMMBÄDER NACH IHREN WÜNSCHEN Profitieren Sie vom Zusammenschluss führender Schwimmbad- und Wellness-Partner

über

48x

Topras GmbH · Telefon +49 8106 995832-0 · info@topras.de · www.topras.de

Ernst Böhm Kommunikation

in Deutschland und Europa


EDITORIAL // 03

Liebe Leserinnen und Leser,

W

enn es einen Bereich gibt, für den die Deutschen gerne Geld ausgeben, dann ist es das eigene Zuhause. Die neue LuxusKüche, die Natursteinoase im Garten oder der Kamin im Wohnzimmer. Und da kommt auch das Thema Wellness ins Spiel. Ein Pool ist heute kein absolutes Luxusgut mehr. Genau wie die Sauna, ist er wichtiger Bestandteil des Interior Design bzw. des eigenen Gartens geworden, der heute weniger Schrebergarten, denn „grünes Wohnzimmer“ und sozialer Rückzugsort mit Freunden ist. Es geht um Leben und Ambiente am Wasser, egal wie groß und spektakulär der Pool auch sein mag. Was heute zählt, ist eine individuelle Note, der Wunsch, auch bei nicht ganz so großen Budgets sich selbst verwirklichen zu können. Und es ist ja durchaus Geld da – die privaten Haushalte verfügen über ein Geldvermögen von knapp 5,5 Billionen Euro (Stand 2015). Gute Aussichten für die Wellnessbranche, am anhaltenden Trend „Homing“ zu partizipieren. Waren früher Autos die primären Statussymbole, so verschiebt sich dieser Trend in und um die eigenen vier Wände: LuxusKüchen, Designereinrichtungen und das große Thema Gesundheit. Dazu zählen neben den neuen „superfoods“ auch die aktive GesundQ^TMX`aZSPQ_<À^\Q^_DOTcUYYQZ 2]aMÐ`ZQ__ DMaZM :ZR^M^[`_`QTQZ entsprechend hoch im Kurs. Mit „Trends 2017“ wollen wir allen professionell im Wellnessmarkt Beschäftigten Anregungen und Inspiration geben – welche Innovationen bieten die Hersteller, wohin geht die Reise im Poolbereich und im Saunamarkt? Wir wünschen eine anregende Lektüre und freuen uns auch über Ihr Feedback.

Titelfoto: Zooey Braun/Hintergrundfotos: RivieraPool, Niveko


EC6?536C:49EA@@= @FED:56

Foto: Zooey Braun

Pooltrends oder â&#x20AC;&#x17E;Wasser Eine architektonisch beeindruckende weiĂ&#x;e Villa mit groĂ&#x;em Panoramafenster hin zum Garten: der Pool steht in direkter Linie zum Fenster, um ihn herum schlieĂ&#x;t sich eine cQU`XÂŽaĂ?SQ8M^`QZXMZP_OTMR`MZ9UQ^WMZZ man eine wichtige Tendenz in der aktuellen A[[X aZP=MZP_OTMR`_NMa_fQZQMa_YMOTQZ Das Schwimmbad und der Garten werden als Fortsetzung des Wohnraums im Freien UZ`Q^\^Q`UQ^`

M

oderne Architektur versucht immer wieder den Spagat von Intimität (Cocooning) und grĂśĂ&#x;tmĂśglicher Freiheit. Während die nach auĂ&#x;en gerichtete Hausfassade oft wie ein geschlossener SchutzcMXX W[ZfU\UQ^` cU^P  Ă&#x20AC;Ă&#x152;ZQ` _UOT PUQ 2^OTU`QW`a^ faY 8M^`QZTUZaZPQ^cQU`Q^`PUQH[TZĂ&#x2019;ÂŽOTQUZ_7^QUQ5MNQU _UZPPUQÂŚNQ^SÂŽZSQ[R`Ă&#x2019;UQŠQZP P^UZZQZRĂ&#x2026;TX`YMZ_UOT _OT[ZcUQP^MaŠQZ UY2aŠQZNQ^QUOTĂ?ZPQZ_UOTH[TZQXQYQZ`QcUQ@a`P[[^ <Ă&#x2026;OTQZ 7QaQ^_`QXXQZ CaTQNQ^QUOTQ  PUQ b[Y :ZZQZ^MaY MNSQXQU`Q` _UZP 8a`Q 2^OTU `QW`a^_OTMĂ&#x152;`Q__[ QUZMZPQ^cUPQ^_`^QNQZPQH[TZNQPĂ&#x2026;^RZU__Q cUQ 8QN[^SQZTQU` aZP 2NSQ_OTUQPQZTQU` b[Z PQ^2aŠQZcQX`YU`PQY5^MZSZMOT7^QUTQU`aZP?M`a^ Q^XQNZU_UZ6UZWXMZSfaN^UZSQZ2ZPQ^_MX_R^Ă&#x2026;TQ^_`QT`


05

Die Verbindung zur Natur spielt eine groĂ&#x;e C[XXQNQUPQ^AXMZaZSbUQXQ^A[[X_8^QZfQZ fcU_OTQZP^UZZQZaZPP^MaŠQZcQ^PQZĂ&#x2019;UQŠQZPQ^

Diese Beispiele zeigen eindrucksvoll die Symbiose b[Z:ZZQZ aZP2aŠQZNQ^QUOTQZ In Form einer Steinmauer wird PUQ?M`a^ZMOTUZZQZSQT[X`

Foto: Tom Philippi

Foto: Tom Philippi

Foto: SSF

ist Lebenâ&#x20AC;&#x153; PMNQUPQ^A[[X[PQ^PQ^HTU^X\[[X[PQ^?M`a^\[[X ZUOT` MNSQ_OTUQPQZUZQUZQ^6OWQPQ_8M^`QZ_ _[ZPQ^ZU_`EQUX einer ganzheitlichen Gartengestaltung. 5M_SUX`MaOTRĂ&#x2026;^PM_9MXXQZNMP PM_ZUOT`YQT^QUZbQ^_`QOW`Q_ >MaQ^NXĂ&#x2026;YOTQZPM_QUZ UZ PaZWXQZ <QXXQ^^ÂŽamen fristen muss. In der modernen Architektur ist die DOTcUYYTMXXQ[R`UY6^PSQ_OT[__UZ`QS^UQ^` YU`WXM^QY 3QfaSfaY8M^`QZ@Ă&#x152;QZTQU` S^[ŠQ MaR_OTUQNNM^Q8XM_RM__MPQZ  `^MZ_\M^QZ`Q 5QOWQZ _UZP D`UXQXQYQZ`Q  aY PUQ_Q GQ^cQNaZS fcU_OTQZ :ZZQZNQ^QUOT aZP 8M^`QZ TQ^fa_`QXXQZFZPMaOT<aZ_`[NVQW`QNfcMaŠQ^SQcĂ&#x20AC;TZXUOTQ>M`Q^UMXW[YNUZM`U[ZQZ_Q`fQZUZY[PQ^ZQZ9MXXQZNÂŽPQ^Z [\`U_OTQ 8QSQZMWfQZ`Q Â?TZXUOT WMZZ YMZ UY

DMaZM aZPHQXXZQ__ 3Q^QUOTPUQEQZPQZfQ^WQZZQZ PUQse entweder gleich in den Garten zu integrieren oder MNQ^ MX_ RQ_`QZ 3Q_`MZP`QUX PQ_ UZZQ^QZ H[TZNQ^QUOT_  [NUYDOTXMRfUYYQ^ PQY3MPQfUYYQ^ PQY7U`ZQ__^MaY [PQ^QUZQYMZPQ^QZSa`QUZ_QTNM^QZ3Q^QUOT_UQTQ2^`UWQXDMaZM`^QZP_ A^UbM`QHQXXZQ__U_`2a_P^aOWQUZQ_bUQX allgemeineren Trends, den Fachleute gern als â&#x20AC;&#x17E;Homingâ&#x20AC;&#x153; NQfQUOTZQZ?MOTQUZQ^MW`aQXXQZD`aPUQPQ^32E D`UR`aZS RĂ&#x2026;^KaWaZR`_R^MSQZ cU^PNQUYQUSQZQZ9Ma_aZP8M^`QZ MYcQZUS_`QZ_SQ_\M^`?a^VQPQ^2OT`QcĂ&#x2026;^PQTUQ^2N_`^UOTQYMOTQZc[XXQZ5UQQUSQZQZbUQ^HÂŽZPQaZPPQ^ QUSQZQ8M^`QZcQ^PQZbUQXYQT^faYKQZ`^aYPQ__[fUMXQZ=QNQZ_9UQ^RQUQ^`YMZYU`7^QaZPQZ W[OT`fa_MYYQZ[PQ^bQ^MZ_`MX`Q`QUZ3M^NQOaQUY8M^`QZ


EC6?536C:49EA@@= @FED:56

Foto: Tom Philippi

Foto: Bernhard Müller

HUQPUQ<Ã&#x2026;OTQUZPQZXQ`f`QZ;MT^QZQUZQQZ[^YQ2aRcQ^`aZSMX_fQZ`^MXQ^3QSQSZaZS_[^`UY9Ma_Q^RMT^QZTM`  SUX` PUQ_ MaOT RÃ&#x2026;^ PUQ HQXXZQ__MZXMSQ P^UZZQZ cUQ P^Ma©QZ 5MNQU _\UQX` PQ^ 8M^`QZ QUZQ cQ_QZ`XUOTQ C[XXQ :Z UTZUZbQ_`UQ^QZPUQ5Qa`_OTQZ_QU`;MT^QZUYYQ^TÃ&#x20AC;TQ^Q 8QXP_aYYQZ@NUZDWaX\`a^QZ PQZUYYQ^cUQPQ^WQT^QZPQZ3aPPTM `Qa^QAÃ&#x2019;MZfQZ[PQ^3®aYQ 8^UXX_ @a`P[[^ <Ã&#x2026;OTQZ  D[ZZQZ_QSQX aZP MZPQ^Q 3Q_OTM``aZS_ _e_`QYQ [PQ^ HM__Q^_\UQXQ UZ MaRcQZPUSQZ ?M`a^_`QUZMZXMSQZ5MW[YYQZUYA^QYUaY 3Q^QUOT_OTZQXXT[TQ _QOT__`QXXUSQDaYYQZfa_MYYQZ5Q^8M^`QZTM`X®ZS_` QUZQ bÃ&#x20AC;XXUS ZQaQ 3QPQa`aZS MX_ H[TXRÃ&#x2026;TX @M_Q  MX_ iS^Ã&#x2026;ZQ_ H[TZfUYYQ^m Q^XMZS`  cUQ ;Ã&#x2026;^SQZ E^QOWYMZZ b[Z PQ^ 7U^YM 6UOTQZcMXP TQ^b[^TQN` 9UQ^ c[XXQZ PUQ >QZ_OTQZ_UOTQZ`_\MZZQZ D`^Q__MNNMaQZaZP_UZPQZ`-

_\^QOTQZPNQ^QU` bUQX8QXPUZ_QUZQ8Q_`MX`aZSfaUZbQ_`UQ^QZFZPPQ^QUSQZQ8M^`QZU_`SXQUOTfQU`USPQ^@^` MZ PQYMaOTPQ^A[[Xfa_QUZQ^b[XXQZ8QX`aZSW[YY` MX_ [\`U_OTQ_9USTXUST` PM_ZQNQZ_QUZQ^QUSQZ`XUOTQZ?a`faZSPQZE^QZPfaY4TUXXQZaZPH[TXRÃ&#x2026;TXQZMZHM__Q^ aZP?M`a^bQ^WÃ&#x20AC;^\Q^` Von der Funktion zum Ambiente 5Q^A[[XU_`PQ_TMXNMaOTZUOT`^QUZRaZW`U[ZQXXfa_QTQZ  MX_>U``QXfaYH[^W [a`[PQ^6^R^U_OTQZMZTQU©QZD[YYQ^`MSQZ6_SQT`bUQXYQT^aYPM_6^XQNQZb[ZHM__Q^  b[ZD`UYYaZSQZaZPPM_NQPQa`Q`MY2NQZPb[^MXXQY MaOTaY=UOT`UZ_fQZUQ^aZSHM_HQXXZQ__ AU[ZUQ^9QUZf DOTXQ``Q^Q^UZ_QUZQY3QU`^MSiD\ME^QZP_mRÃ&#x2026;^9[`QX  aZP MZPQ^Q Ã&#x20AC;Ã&#x152;QZ`XUOTQ D\M 2ZXMSQZ _OT^QUN`  SUX`


07

Der Pool dient hier indirekt als VerbindungsQXQYQZ`PQ_9Ma\` aZP8Ž_`QTMa_Q_ 6UZXMZSQ^HM__Q^WMZMXUY9UZ`Q^SaZPU_` PUQ2``^MW`U[ZPQ_8M^`QZ_=QNQZPUSQ Gestaltung erfährt ein Pool auch durch einen breiten Wasserauslass, hier eingebaut in eine NatursteinYMaQ^CQOT`_fa_QTQZU_`QUZ Skimmerbecken mit sehr T[TQYHM__Q^_`MZP

Foto: Starline

ZUOT`cQZUSQ^MaOTRĂ&#x2026;^PQZ\^UbM`QZ3Q^QUOTi=UOT`cU^P nicht nur als Stimmungsmacher, sondern auch als StimYaZS_bQ^ÂŽZPQ^Q^QUZSQ_Q`f`m8QYQUZ`U_`8a`SQYMOT`Q =UOT`_fQZM^UQZ _UZP MaR PM_ H[TXNQĂ?ZPQZ PQ^ >QZ_OTQZ MNSQ_`UYY`  _UQ cU^WQZ _`M^W MaR PUQ A_eOTQ aZP die Stimmung der Menschen. 6UZQSMZf\^MW`U_OTQ<[Z_Q]aQZfPUQ_Q^ZQaQZC[XXQPQ_ A[[X_UYSQ_MY`QZH[TZW[ZfQ\` Q^XÂŽa`Q^`FXX^UOTD`MUN  Q^RMT^QZQ^ DOTcUYYNMP  aZP HQXXZQ__NMaQ^ NQU D9D DOTYUQ^Q^  7QXXNMOT iGUQXQ 7^QUNÂŽPQ^ cQ^PQZ UZ PQZ HUZ`Q^Y[ZM`QZ ZUOT` YQT^ MNSQXM__QZ DUQ _[XXQZ MX_ 3Q_`MZP`QUX PQ_ 8M^`QZ_ MaOT UY HUZ`Q^ Sa` Ma__QTQZ  MX_[EMSQUY;MT^mD`MUN_>[``[XMa`Q`PQ_TMXNiHU^ NMaQZHM__Q^UY8M^`QZaZPUYD[YYQ^WMZZYMZ_[-

SM^P^UZNMPQZm2NSQ_QTQZPMb[Z>U`TUXRQb[ZHÂŽ^YQ\aY\QZ D[XM^MZXMSQZ C[XXXMPQZMNPQOWaZSQZaZPA[[X ÂŚNQ^PMOTaZSQZ bQ^XÂŽZSQ^` _UOT PUQ 3MPQ_MU_[Z UYYQ^ YQT^ aZP WMZZ _UOT NU_cQUXQZ b[Z 6ZPQ >ÂŽ^f NU_ 6ZPQ @W`[NQ^Q^_`^QOWQZ 2\^[\[_EQOTZUW5UQDOTcUYYNMP`QOTZUWU_`UZPQZXQ`f`QZ;MT^QZUYYQ^MaRcQZPUSQ^SQc[^PQZ Ma`[YM`U_OTQ >Q__  aZP CQSQX`QOTZUWMZXMSQZ  2ZNUZPaZS MZ DYM^` 9[YQ De_`QYQ  2``^MW`U[ZQZ b[Z =65 FZ`Q^cM__Q^_OTQUZcQ^RQ^Z Ă&#x2026;NQ^ DOTcMXXPa_OTQZ NU_ TUZ fa UYYQ^ leistungsstärkeren Gegenstromanlagen sind heute fast _OT[ZD`MZPM^P:YEQOTZUW^MaYcQ^PQZUYYQ^TÂŽaĂ?SQ^ P^QTfMTX^QSaXUQ^`Q AaY\QZ QUZSQ_Q`f`  PUQ PQZ FYcÂŽXfaZS_NQPM^R PQ_ 3MPQcM__Q^_ _`ÂŽ^WQ^ MZ PUQ ?a`faZS_-


EC6?536C:49EA@@= @FED:56

Foto: Tom Philippi/Paradiso Foto: Tom Philippi

SQc[TZTQU`QZ PQ^ A[[XNQ_U`fQ^ W[\\QXZ HQ^ _QUZ HM_ser warm halten will, setzt auf Wärmepumpen, das QUSQZQ 3X[OWTQUfW^MR`cQ^W [PQ^ D[XM^MN_[^NQ^ aZP aZ`Q^_`Ă&#x2026;`f`PUQ__UZZb[XXQ^cQU_QYU`QUZQ^DOTcUYYNMPMNPQOWaZS  PUQ UZfcU_OTQZ [R` _OT[Z YU` D[XM^ A[XeOM^N[ZM` A^[Ă?XQZ Ma_SQ_`M``Q` U_` 3QU PQZ ÂŚNQ^PMOTaZSQZ geht der Trend ganz klar weg vom Gewächshaus hin zu \a^U_`U_OT SQ^MPXUZUSQZ 7XMOTĂ&#x2026;NQ^PMOTaZSQZ  aZ`Q^ PQZQZYMZMNQ^UYYQ^Z[OTSa`_OTcUYYQZWMZZ cQZZ das Wetter mal nicht mitspielt. Technik ja, aber mit Sinn und Verstand HM_UYYQ^MaOTMZEQOTZUWUZPQZA[[X_bQ^NMa`cU^P 5UQ<aZ_`XUQS`PM^UZ WQUZ[bQ^ QZSUZQQ^UZSfaNQ`^QUNQZ  PUQ EQOTZUW cUQ _QXN_`bQ^_`ÂŽZPXUOT fa UZ`QS^UQ^QZ  [TZQ

_UQ fa _QT^ UZ PQZ G[^PQ^S^aZP fa ^Ă&#x2026;OWQZ i5Q^ 9Ma\`NXUOW_[XX`QR^QUb[Z_UOT`NM^Q^EQOTZUW_QUZm _[PM_4^QP[ PQ_D`a``SM^`Q^2^OTU`QW`QZ3Q^ZPDOTcQUfQ^NQUPQ^AXMZaZS _QUZQ^ DOTcUYYNÂŽPQ^ 2aOT 5UQ`YM^ C[SS  8Q_OTÂŽR`_RĂ&#x2026;T^Q^b[ZDOTYMXQZNQ^SQ^7Xab[ QUZQY9Q^_`QXXQ^ b[Z AaY\QZ aZP HM__Q^M``^MW`U[ZQZ  cM^Z` PMb[^  alles, was technisch mĂśglich ist, auch zu integrieren. iA[[X__UZPMaRQUZQ=QNQZ_PMaQ^b[Z^aZP;MT^QZMZSQXQS`m  YQUZ` PQ^ EQOTZUWRMOTYMZZ 6UZQ `QOTZU_OTQ ÂŚNQ^R^MOT`aZSTÂŽX`Q^PMTQ^RĂ&#x2026;^cQZUS_UZZb[XXFZPZ[OT QUZAaZW`U_`cUOT`US5Q^WXM__U_OTQG[^ca^R QUZA[[X_QU TQa`fa`MSQ QUZQ 6ZQ^SUQ_OTXQaPQ^  WMZZ MZSQ_UOT`_ PQ^ 7[^`_OT^U``QUZPQ^A^[PaW`QZ`cUOWXaZSXÂŽZS_`QZ`W^ÂŽR`Q` cQ^PQZÂ?_`TQ`UWaZPFYcQX`_OTa`f_UZPTQa`QWQUZQ8QSQZ_ÂŽ`fQYQT^ _[5UQ`YM^C[SS


09

Links: Mit einer Ă&#x153;berdachung steht der ganzjährigen Nutzung PQ_DOTcUYYNQOWQZ_ZUOT`_UYHQSQD\[^`XUOTQ3Q`ÂŽ`USaZS U_`_[PM_SMZfQ;MT^Ă&#x2026;NQ^YĂ&#x20AC;SXUOT CQOT`_D\[^`XUOTQ3Q`ÂŽ`USaZSU_`MaOTUYDcUY_\MYĂ&#x20AC;SXUOT Entweder in Form einer eingebauten Gegenstromanlage oder MaOTYU`QUZQY<^ÂŽR`QR[^PQ^ZPQZ8aYYU_QUX FZ`QZ:ZQUZQY_OTUOWQZHTU^X\[[XĂ?ZPQ`YMZPUQZĂ&#x20AC;`USQKQU` faYCaZ`Q^W[YYQZ

Foto: Casa/RivieraPool

GUQXQfaWĂ&#x2026;ZR`USQA[[XNQ_U`fQ^_UZPUY?[^YMXRMXX`QOTZU_OTQ=MUQZDUQ_[XX`QZMaOTZUOT`fa_QT^YU``QOTZU_OTQZ 5Q`MUX_ aZP W[Y\XUfUQ^`QZ \Te_UWMXU_OT OTQYU_OTQZ Ka_MYYQZTÂŽZSQZ PQ^ HM__Q^MaRNQ^QU`aZS W[ZR^[Z`UQ^` cQ^PQZ YQUZ`Q`cM>M^Wa_HQNQ^ 46@PQ^7U^YM3QTZOWQ6UZQWXM^Q QUZRMOTQD\^MOTQaZPPUQ3Q^QU`_`QXXaZS b[Z <[Y\XQ``XĂ&#x20AC;_aZSQZ _QUQZ PQ^ ^UOT`USQ HQS i5QZZ A[[X_ bQ^WMaRQZ _UOT Ă&#x2026;NQ^ PUQ 6Y[`U[Z m _[ HQNQ^  aZP cQZUSQ^Ă&#x2026;NQ^PQ`MUX^QUOTQG[^`^ÂŽSQUYEQOTZUW^MaY ;M cM__[XXQUZA[[XTQa`QWĂ&#x20AC;ZZQZ cQXOTQ6^cM^`aZSQZ Ya__Q^RĂ&#x2026;^_QUZQ3Q_U`fQ^Q^RĂ&#x2026;XXQZ2aOTTUQ^_\UQXQZ6UZP^Ă&#x2026;OWQMa_PQYĂ&#x20AC;Ă&#x152;QZ`XUOTQZ9[`QX aZPD\M 3Q^QUOTQUZQ cUOT`USQC[XXQ8MZfNMZMXSQ_\^[OTQZiA[[X_YMOTQZUZ KaWaZR`ZUOT`Za^ZM__ _[ZPQ^ZNUQ`QZZQaQ7aZW`U[ZMXU`ÂŽ`QZm  N^UZS` Q_ 9QUZf DOTXQ``Q^Q^ MaR PQZ AaZW` 6^

Foto: Spahochdrei

meint damit auĂ&#x;ergewĂśhnliche Kreativszenarien, die das DOTcUYYQ^XQNZU_ W[Y\XQ``UQ^QZ DOTXQ``Q^Q^ _UQT` fcQU CUOT`aZSQZ SQ_aZPTQU`_[^UQZ`UQ^`Q 3QTMZPXaZS_\[[X_ DMXfcM__Q^ A[[X_ A[[X_RĂ&#x2026;^HM__Q^`TQ^M\UQZaZPFZ`Q^cM__Q^YM__MSQZ aZPQ^XQNZU_[^UQZ`UQ^`Q MaRFZ`Q^TMX`aZSMa_SQ^UOT`Q`QDcUYYUZS\[[X_9UQ^_\UQXQZFZ`Q^cM__Q^MZUYM`U[ZQZ 8QSQZ_`^[YMZXMSQZ PUQCMaY aZP =UOT`SQ_`MX`aZS_[cUQPQ^6UZ_M`fb[ZMaRPUQEMSQ_ aZP ;MT^Q_fQU`MNSQ_`UYY`QZMZSQZQTYQZ5Ă&#x2026;R`QZQUZQcUOT`USQC[XXQ ?UOT`MXXQ_ cM_UY9[`QXNQ^QUOTYĂ&#x20AC;SXUOTU_` XÂŽ__`_UOTUY \^UbM`QZ CMTYQZ aY_Q`fQZ 5[OT SQ^MPQ UY A^QYUaY DQSYQZ` _UZP PUQ >QZ_OTQZ TQa`fa`MSQ NQ^QU`  ^UOT`US bUQX8QXPMa_faSQNQZ cUQFXX^UOTD`MUNRQ_`SQ_`QXX`TM`6^


EC6?536C:49EA@@= @FED:56

Foto: Tom Philippi/Berndorf Bäderbau

NQfQUOTZQ`PUQ_QZE^QZPMX_i_QT^T[OTcQ^`USMNQ^[TZQ A^[`fm :ZfcU_OTQZ SQNQ Q_ QUZQ GUQXfMTX MZ T[OTcQ^`USQZ  QPXQZ >M`Q^UMXUQZ aZP Ma_SQRMXXQZQZ 5Q_USZ_  PUQ PUQ>QZ_OTQZSMZfNQca__`c®TX`QZ?M`a^_`QUZQ 8XM_  ZM`Ã&#x2026;^XUOT PQ^ XQUOT` R[^YNM^Q 6PQX_`MTX [PQ^ NQU_\UQX_cQU_QQUZQ4[^UMZ AXM``Q PUQ_OT[ZYMXMX_Aa`fZMOTNUXPaZSUY5MY\RNMPQUZSQ_Q`f`cU^Pi6_SQT`aY:ZPUbUPaMXU`®`  PM_ 2a©Q^SQcÃ&#x20AC;TZXUOTQ aZP aY 6UZYMXUSWQU`m  _[D`MUND[WÃ&#x20AC;ZZQQ_TQa`Q_OT[Z_QUZ PM__QUZ3MaTQ^^ QUZQZNQ_`UYY`QZ?M`a^_`QUZQUZQY=MZSfQU``Q_`aZ`Q^fUQTQ aY_QUZQEMaSXUOTWQU`aZ`Q^PQZ3QPUZSaZSQZb[Z DOTcUYYNMPcM__Q^faQ^\^[NQZ HM_PQZA[[X_QXN_`NQ`^UÃ&#x152;` _UZPTQa`QMa©Q^SQcÃ&#x20AC;TZXUOTQ 3QOWQZS^Ã&#x20AC;©QZ  aZP R[^YQZ SQR^MS` 6d`^QY XMZSQ 

_OTYMXQDOTcUYYWMZ®XQc®^QZPMfaZQZZQZ5UQ_Q\a^U_`U_OTQZ A[[X_ _UZP _UOTQ^ MaOT QUZQ CQRQ^QZf MZ PQZ MW`aQXXQZKQU`SQU_`UZPQ^9Ma_M^OTU`QW`a^ PUQMaRWXM^Q  SQ^MPXUZUSQ7[^YQZ_Q`f`H®T^QZPUYA^QYUaY 3Q^QUOT cQU`Q^TUZ ?M`a^_`QUZ  6PQX_`MTX  aZP 7XUQ_QZNQOWQZ ZMOTSQR^MS` cQ^PQZ  NUQ`Q` UZfcU_OTQZ MaOT PQ^ \^QU_SÃ&#x2026;Z_`USQ^Q 7Q^`USNQOWQZYM^W` QUZQ GUQXfMTX MZ 3QOWQZR[^YQZG[YDOTcUYYWMZMXÃ&#x2026;NQ^3QOWQZYU`7XMOTcM__Q^f[ZQZNU_TUZfa_QT^M``^MW`UbQZ¦NQ^XMaR^UZZQZ A[[X_ YU` ?M`a^_`QUZbQ^WXQUPaZS UY CUZZQZNQ^QUOT GUQXQ 7Q^`USNQOWQZ Q^^QUOTQZ TQa`Q YU` _\QfUQXXQZ DWUYYQ^Z _[T[TQHM__Q^_`®ZPQ PM___UQRM_`cUQ¦NQ^XMaRNQOWQZ cU^WQZDQXN_`7Q^`USNQOWQZYU`7XUQ_QZ_UZPTQa`QWQUZ ETQYM YQT^  cUQ CUbUQ^MA[[X YU` PQ^ >=UZQ PQY[Z_`riert.


11

Schmal und lang oder klein aZPRM_`]aMP^M`U_OT8^Ă&#x20AC;ŠQZ und auch Formen sind im Poolbau so variabel, dass sich fĂźr jede Fläche im Garten eine passende und zufrieden_`QXXQZPQ=Ă&#x20AC;_aZSW^QUQ^QZXÂŽ__`

Foto: Leidenfrost

?QNQZ PQY Qd`^QY XMZSQZ DOTcUYYWMZMX SUN` Q_ UY 7Q^`USNQOWQZNQ^QUOTMaOTQUZQSQSQZXÂŽaĂ?SQEQZPQZf5M das Thema Wasser im Garten eine solche Faszination auf >QZ_OTQZ Ma_Ă&#x2026;N`  Ya__ Q_ ZUOT` fcUZSQZP QUZ S^[ŠQ^ A[[X _QUZ :YYQ^ WXQUZQ^Q 8^aZP_`Ă&#x2026;OWQ _Q`fQZ MXXQUZ _OT[ZTUQ^8^QZfQZD[W[YYQZMaOTA^[PaW`QcUQPQ^ Whirlpool oder Swimspa, eine Mischung aus Whirlpool aZPHM__Q^ H[^W [a` K[ZQUZ_D\UQX8XQUOTfQU`USTM`PUQ :ZPa_`^UQYU`WXQUZQZ3QOWQZR[^YQZNU_TUZfa>UZU A[[X_ ^QMSUQ^` NQUPQZQZPUQ8^QZfQfcU_OTQZDcUYYUZS\[[X aZP HM__Q^_\UQX UY 8M^`QZ bQ^cU_OT` i2]aM=UbUZSm ZQZZ` PM_ CUbUQ^MA[[X  PQ^QZ ZQaQ^ >UZU A[[X _`ÂŽ^WQ^QZ 2ZWXMZS UY 8M^`QZ  aZP =MZP_OTMR`_NMa SQRaZPQZ TM` MX_UYWXM__U_OTQZDOTcUYYNMPNMa cUQ>M^WQ`UZSXQU`Q^ FcQ CQZSQ^_ aZ_ SQSQZĂ&#x2026;NQ^ Q^WXÂŽ^` 6^ \XÂŽPUQ^` PMRĂ&#x2026;^ 

Foto: Stalder Schwimmbadtechnik

PUQ_Q_`^UW`QZ8^QZfQZfa_\^QZSQZ:ZKaWaZR`W[YYQQ_ UYYQ^YQT^PM^MaRMZ PM__NQUPQ3Q^QUOTQ DOTcUYYNMPNMaaZPPUQ8M^`QZ aZP=MZP_OTMR`_NMaQ^ Z[OTQZSQ^YU`QUZMZPQ^W[[\Q^UQ^QZ6_SQT`TQa`QUYA[[XNMa cQZUSQ^aYQUZfQXZQ _`^QZSb[ZQUZMZPQ^MNSQW[\\QX`Q 8QcQ^WQ MX_aYPUQDOTMĂ&#x152;aZSQUZQ_8Q_MY`QZ_QYNXQ_ Ma_ aZ`Q^_OTUQPXUOTQZ 7[^YQZ  7M^NQZ  >M`Q^UMXUQZ aZP :Z_fQZUQ^aZSQZ FZMNTÂŽZSUS b[Y 3aPSQ` 5Q^ <aZPQ _aOT`TQa`QZMOT6UZfUSM^`USWQU` ZMOT_QUZQYSMZf\Q^_Ă&#x20AC;ZXUOTQZCĂ&#x2026;OWfaS_[^`MYHM__Q^ Text: Peter Lang


AGROB BUCHTAL // HHH28C@3 3F49E2=56HHH4=62? 2:C 46C2>:4D4@>

Keramik: Symbiose aus Ă&#x201E;sthetik und Funktion Wenn es um Materialien geht, die fĂźr den Einsatz im, am und ums Wasser prädestiZUQ^`_UZP PM^RQUZHQ^W_`[Ă&#x152;ZUOT`RQTXQZ  PQ^_UOTP[^`NQ^QU`__QU`PQ^2Z`UWQ NQcÂŽT^`<Q^MYUW>Ă&#x20AC;SXUOTYMOTQZPUQ_ R[XSQZPQQdQY\XM^U_OTQZG[^fĂ&#x2026;SQ PUQUZ DOTcUYYNÂŽPQ^Z D\M_aZPHQXXZQ__MZXMSQZ ^QXQbMZ`_UZP â&#x20AC;˘ In allen Rutschhemmungsklassen erhältlich fĂźr einen sicheren Auftritt selbst bei Nässe.

â&#x20AC;˘ Beständig gegen Luftfeuchtigkeit, Nässe und aggressive Medien wie etwa Reinigungs- und Desinfektionsmittel, mineralienhaltiges Thermalwasser, Ă&#x2013;le, Shampoos, Seifen, Laugen, Säuren. â&#x20AC;˘ In unzähligen Anmutungen und Farbnuancen erhältlich zur Umsetzung sämtlicher Stilrichtungen, ob rĂśmischwarm, arabisch-opulent, maurisch-vital, asiatisch-reduziert oder oder oder. â&#x20AC;˘ Farbkonzepte spielen in der Architektur eine entscheidende Rolle, haben aber nur Sinn, wenn sich die ausgewählten TĂśne nicht schleichend oder gar abrupt verän-

Das umfassende Sortiment der Marke 28C@33F49E2=Q^YĂ&#x20AC;SXUOT`PUQ FY_Q`faZSbQ^_OTUQPQZQ^ D`UX^UOT`aZSQZ


PROMOTION // 13

dern. Diese elementare Anforderung erfĂźllt Keramik durch absolute Lichtechtheit in idealer Weise: Selbst bei extremer Sonneneinstrahlung oder intensiver Beleuchtung gibt es kein Ausbleichen oder Verfärben. â&#x20AC;˘ Keramik gehĂśrt zu den wenigen Belagsarten, die an Wand und Boden einsetzbar sind, so dass ganzheitliche Konzepte realisierbar sind: vom Pool Ăźber den Beckenumgang bis hin zu angrenzenden Bereichen wie Umkleiden, Saunen, Spas, Duschen, Foyers oder Restaurants. â&#x20AC;˘ Keramik ist wahrscheinlich der älteste und konsequen`Q_`QiS^Ă&#x2026;ZQm3Ma_`[Ă&#x152;5UQ9Q^_`QXXaZSQ^R[XS`Ma_ZM`Ă&#x2026;^XUOTQZ C[T_`[Ă&#x152;QZ YU` PQY 9Ma\`NQ_`MZP`QUX E[Z 5M_ A^[PaW` U_` aZ_OTÂŽPXUOT RĂ&#x2026;^ >QZ_OTQZ  EUQ^Q  AĂ&#x2019;MZfQZ aZPPUQFYcQX`G[YHQ^W_`[Ă&#x152;TQ^_UZP7XUQ_QZQZSbQ^wandt mit dem Geschirr, von dem wir täglich essen oder keramischen Zähnen, HĂźftgelenken et cetera, die sogar im menschlichen KĂśrper eingesetzt werden. â&#x20AC;˘ Fliesen nehmen keine GerĂźche an beziehungsweise geben keine AusdĂźnstungen ab und bieten so beste Voraussetzungen fĂźr ein angenehmes Ambiente.

â&#x20AC;˘ In Schwimmbädern, Spas und Wellnesszonen wird mit heiĂ&#x;en Medien hantiert (Wasser, Dampf, Steine im DMaZM @RQZ  7XUQ_QZ _UZP PMSQSQZ bĂ&#x20AC;XXUS aZQY\Ă?ZPXUOT und auch nicht brennbar. Selbst bei groĂ&#x;er Hitze oder Brand werden keine toxischen Gase freigesetzt â&#x20AC;&#x201C; ein Sicherheitsfaktor, der Leben retten kann. â&#x20AC;˘ In den genannten Zonen ist tadellose Hygiene oberstes 8QN[` 3Q^QU`_ Ă&#x2026;NXUOTQ <Q^MYUWĂ&#x2019;UQ_QZ _UZP PMRĂ&#x2026;^ UPQMX  weil sie Mikroorganismen keinen Nährboden bieten. Dieser Vorzug wird gesteigert durch die innovative werkseitige HT-Veredelung der bekannten deutschen Marke AGROB BUCHTAL. Damit versehene Fliesen sind sehr reinigungsfreundlich, wirken antibakteriell ohne Chemie und verbessern die Raumluftqualität durch den Abbau b[Z8Q^Ă&#x2026;OTQZaZP=aR`_OTMP_`[Ă&#x152;QZ â&#x20AC;˘ FZP <Q^MYUWĂ&#x2019;UQ_QZ _UZP cQ^`TMX`US 3Q`^MOT`Q` YMZ ZUOT`Za^PUQ2Z_OTMĂ&#x152;aZS_ _[ZPQ^ZMaOTPUQ7[XSQW[_ten, bieten sie einen enormen â&#x20AC;&#x17E;Return on Investmentâ&#x20AC;&#x153;. Kurz gesagt: Keramik ist eine gelungene Symbiose aus Ă&#x201E;sthetik und Funktion. Fotos: Agrob Buchtal

Modular komNUZUQ^NM^Q7M^NQZ 7[^YQZaZP 7[^YM`QaZ`Q^_`Ă&#x2026;`fQZ SMZfTQU`XUOTQ<[ZfQ\`Q  PUQZUOT`Za^PQZA[[XNQUZTMX`QZ _[ZPQ^ZMaOT3QOWQZ^MZP_e_`QYQ E^Q\\QZ DU`f aZP =UQSQĂ&#x2019;ÂŽOTQZ 3QOWQZaYSÂŽZSQ  5a_OTQZ DMZU`ÂŽ^NQ^QUOTQ DMaZQZ  FYWXQUPQZ 7Xa^QaZPCaTQ^ÂŽaYQ


BAYROL // HHH32JC@=56

90 Jahre Kompetenz BAYROL beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Wasseraufbereitung und zählt zu den AU[ZUQ^QZUZPQ^A[[XcM__Q^\Ă&#x2019;QSQ6^RMT^aZS 7[^_OTaZSaZP6Z`cUOWXaZSNUXPQZPUQ 8^aZPXMSQRĂ&#x2026;^PUQT[OTcQ^`USQA^[PaW`\MXQ``Q PUQMXXQ_aYRM__` cM_RĂ&#x2026;^QUZQQUZRMOTQ aZP[\`UYMXQHM__Q^\Ă&#x2019;QSQZĂ&#x20AC;`USU_`?ÂŽOT_`Q_;MT^RQUQ^`32JC@= VÂŽT^USQ_;aNUXÂŽaY E^QZP_RĂ&#x2026;^ Ganz aktuell hat BAYROL eine Marktforschung durchgefĂźhrt, um das Kauf- und Nutzverhalten von EndverbrauOTQ^Z NQfĂ&#x2026;SXUOT A[[X\Ă&#x2019;QSQ\^[PaW`QZ NQ__Q^ fa bQ^_`Qhen. Die repräsentative Umfrage hat ergeben, dass mehr als 90 Prozent der Poolbesitzer ein Chlorprodukt fĂźr die Wasserdesinfektion einsetzen. Insbesondere Chlortabletten sind aufgrund der Handhabung und der Langzeitdesinfektion besonders beliebt. Allerdings gibt es speziell im Segment Chlortabletten ein sehr umfangreiches Angebot, so dass die Auswahl des richtigen Produkts fĂźr PUQ_\QfUĂ?_OTQ2ZcQZPaZSZUOT`UYYQ^SMZfQUZRMOTU_`

4TX[^UX[ZS~*A[[XcM__Q^\Ă&#x2019;QSQYU`De_`QY Mit dem Wissen aus dem Kauf- und Nutzerverhalten der Verbraucher hat BAYROL sein Tablettensortiment unter der Dachmarke ChlorilongÂŽ vereint und vollkommen Ăźberarbeitet. Aufgrund des hohen Bekanntheitsgrads der seit 1968 registrierten Produktmarke ChlorilongÂŽ gilt diese heute als Synonym fĂźr die Langzeitchlorung. Und nur solch starke Marken ermĂśglichen einen nachhaltigen Erfolg fĂźr den Handel. Durch eine neue Segmentierung kann BAYROL noch besser auf die individuellen KundenbedĂźrfnisse eingehen und diese erfĂźllen. Die unterschiedlichen Eigenschaften

5M_ZQaQD[^`UYQZ`PQ^ 4TX[^UX[ZS A^[PaW`QNQ_`QT` Ma_4TX[^UX[ZS4=2DD:4  A@H6CaZPF=E:>2E6


PROMOTION // 

der einzelnen ChlorilongÂŽ-Produkte sind sofort verständlich und nachvollziehbar und erleichtern so die Wahl des richtigen Produkts, was entscheidend fĂźr die Qualität des Wassers ist. Das neue Sortiment besteht aus: o ChlorilongÂŽ CLASSIC RĂ&#x2026;^ A[[XNQ_U`fQ^  PUQ UT^Q A[[X\Ă&#x2019;QSQ UZPUbUPaQXX aZP YU` YQT^Q^QZAĂ&#x2019;QSQ\^[PaW`QZPa^OTRĂ&#x2026;T^QZYĂ&#x20AC;OT`QZ o ChlorilongÂŽ POWER5 fĂźr pragmatische Poolbesitzer, die sich das Leben erleichtern mĂśchten, da im Produkt NQ^QU`_YQT^MX_QUZAĂ&#x2019;QSQ_OT^U``QZ`TMX`QZU_` o ChlorilongÂŽ ULTIMATE7 fĂźr Benutzer, die das beste Ergebnis fĂźr ihren Pool wollen und dafĂźr ein Multifunktionsprodukt einsetzen Die Ă&#x153;berarbeitung des ChlorilongÂŽ-Portfolios integriert die einheitliche Gestaltung aller Produkte, eine logische Preisstruktur und die klare und verständliche Argumentation der Produktvorteile und der Anwendung.

?QaTQU`4X[^[P[^4[Z`^[X~b[Z32JC@=*aZPPUQ Poolwelt atmet auf BAYROL revolutioniert einmal mehr den Markt der Pool\Ă&#x2019;QSQaZP\[_U`U[ZUQ^`_UOTMX_UZZ[bM`UbQCQRQ^QZfYM^ke: BAYROL Forschern ist es gelungen, den unangenehmen Chlorgeruch in den Eimern deutlich zu reduzieren. Das Ergebnis ist die Weltneuheit Clorodor ControlÂŽ. Nach intensiver Beschäftigung mit der Geruchsadsorptionstechnik, hat BAYROL eine schalenfĂśrmige Kapsel mit atmungsaktiver Faser aus einem geruchsabsorbierenden Material, der Aktivkohle, entwickelt. Damit wird BAYROL einem Hauptnachteil von Chlor-Produkten entgegenwirken: dem unangenehmen Geruch, der entsteht, wenn das Chlor-Produkt mit Luftfeuchtigkeit in Kontakt kommt. Durch den Einsatz der Clorodor ControlÂŽ-Kapsel werden bessere Arbeitsverhältnisse fĂźr die Fachhändler geschafRQZ  aZP MaOT PQ^ 6ZPbQ^N^MaOTQ^ \^[Ă?`UQ^` b[Z PUQ_Q^ HQX`ZQaTQU`  PQZZ MaOT PQ^ 8Q^aOT NQUY ÂĄĂ&#x152;ZQZ PQ^ Eimer zu Hause gehĂśrt der Vergangenheit an. Ab 2017 wird die Clorodor ControlÂŽ Kapsel allen ChlortablettenProdukten der Marke BAYROL beigegeben.

Fotos: Bayrol

6_bQ^SQT`WMaYQUZ;MT^ UZPQY32JC@=WQUZZQaQ_[PQ^[\ `UYUQ^`Q_AĂ&#x2019;QSQ\^[PaW`[PQ^QUZQ:ZZ[bM`U[ZUY3Q^QUOTMa`[YM `U_OTQHM__Q^\Ă&#x2019;QSQMaRPQZ>M^W`N^UZS`3M_UQ^QZPMaRPQYHU__QZ aZ_Q^Q^XMZSVÂŽT^USQZ>U`M^NQU`Q^_[cUQPa^OTW[Z`UZaUQ^XUOTQ>M^W` R[^_OTaZSaZP3QR^MSaZSaZ_Q^Q^<aZPQZcU__QZcU^ cM_PQ^6ZPbQ^N^Ma OTQ^RĂ&#x2026;^PUQ[\`UYMXQHM__Q^\Ă&#x2019;QSQb[ZA[[X_aZPD\M_NQZĂ&#x20AC;`US` :ZQZSQ^Ka_MYYQZM^NQU`YU`aZ_Q^QZ DOTcUYYNMPRMOTTÂŽZPXQ^ZNUQ`QZcU^A[[X NQ_U`fQ^ZUZSMZf6a^[\MA^[PaW`QMZ PUQQUZ RMOTfaP[_UQ^QZ_UZPaZPfabQ^XÂŽ__USPUQHM__Q^ \Ă&#x2019;QSQPa^OTRĂ&#x2026;T^QZ5UQ_QD`^M`QSUQQ^YĂ&#x20AC;SXUOT` PMaQ^TMR`Q<aZPQZNQfUQTaZSQZ PUQfaYEQUX_QU`bUQXQZ ;MT^fQTZ`QZNQ_`QTQZ5MYU`PUQ_MaOTcQU`Q^TUZ_[NXQUN` M^ NQU`Q`aZ_Q^Q7[^_OTaZS6Z`cUOWXaZSfa_MYYQZYU`PQY>M^ WQ`UZSaZQ^YĂ&#x2026;PXUOTPM^MZ PM_32JC@= A^[PaW`\[^`R[XU[W[Z`UZaUQ^ XUOTcQU`Q^faQZ`cUOWQXZ5QZZaZ_Q^>M^WQZbQ^_\^QOTQZXMa`Q` 32JC@=XUQRQ^`:TZQZPUQNQ_`Q=Ă&#x20AC;_aZSRĂ&#x2026;^PUQA[[X aZPD\M HM__Q^\Ă&#x2019;QSQ

;Ă&#x2026;^SQZ<[QZUS  GeschäftsfĂźhrer BAYROL


Foto: Tom Philippi

BERNDORF BĂ&#x201E;DERBAU // HHH36C?5@C7 32656C32F4@>

Mehr als ein Pool Ein Schwimmbecken von Berndorf Bäderbau ist mehr als ein Pool. Es gibt Ihnen die Freiheit zu tun, was Ihnen wichtig ist. GenieĂ&#x;en Sie die Zeit am Pool und verschwenden Sie diese ZUOT`YU`AĂ&#x2019;QSQaZPCQUZUSaZS5Q^HQ^W_`[Ă&#x152;6PQX_`MTXSM^MZ`UQ^`QUZQR^[_`_UOTQ^QÂŚNQ^cUZ`Q^aZS5UQRaSQZX[_Q@NQ^Ă&#x2019;ÂŽOTQNUQ`Q`QUZQZT[TQZ9eSUQZQ_`MZPM^P Unser Bestreben ist es, die bestehenden BedĂźrfnisse unserer Kunden mit ausgereiften SchwimmbadlĂśsungen zu erfĂźllen. Erzielen Sie fĂźr Ihre Immobilie eine nachhaltige Wertsicherung gepaart mit exklusivem Lifestyle. Unser breites Produktspektrum bietet individuelle LĂśsungen sowie Einsteigermodelle in die exklusive Welt von Edelstahlschwimmbecken.

Das Spiel von Funktionalität und Design erfährt bei den exklusiven Privatbecken aus Edelstahl eine neue Dimension. Herausragende Materialeigenschaften ermÜglichen es, individuelle Gestaltungswßnsche umsetzen zu kÜnnen. Hochwertige Ausfßhrung, optische Highlights und das Optimum an Reinheit zeichnen unsere Schwimmbecken aus.


PROMOTION // 17

Foto: Berndorf Bäderbau

DQUZQZNQ_[ZPQ^QZCQUfQZ`RMX`Q` PM_T[OTcQ^`USQ>M`Q^UMX6PQX_`MTX  cQZZD[ZZQZ_`^MTXQZMaRPUQ@NQ^Ă&#x2019;ÂŽOTQPQ_3QOWQZ_`^QĂ&#x152;QZ

Foto: London Swimming Pool Co. Contracting Ltd

Foto: Berndorf Bäderbau

=MZSXQNUS RaZW`U[ZQXXaZPĂ&#x2019;QdUbel: Edelstahl bringt seine Quali`ÂŽ`QZZUOT`Za^NQU2aŠQZ\[[X_  sondern auch in Ăźberdachten CÂŽaYQZXUZW_ fa^8QX`aZS

Die Modellreihe â&#x20AC;&#x17E;Klassikâ&#x20AC;&#x153; bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis und spricht ein breites Kundensegment an. Diese modulare Baureihe besticht durch hochwertige AusfĂźhrung, modernes Design und geringe Bauzeit. Unterschiedliche Ausstattungslinien und Varianten machen den Kunden zum Designer. Ein exklusives und komfortables Badeerlebnis wartet auf Sie. 6PXQ_>M`Q^UMXRĂ&#x2026;^T[TQ2Z_\^Ă&#x2026;OTQ Die Modellreihe â&#x20AC;&#x17E;Singularisâ&#x20AC;&#x153; umfasst eine groĂ&#x;e Auswahl an Schwimmbecken und Whirlpools. Dabei bieten sich unendliche MĂśglichkeiten und Varianten. Die Becken werden optional in einem StĂźck geliefert und entsprechen dem hohen Qualitätsstandard von Berndorf

Bäderbau. Attraktiver Preis, kurze Lieferzeiten und ein breites Sortiment sind nur einige der zahlreichen Vorteile der Modellreihe â&#x20AC;&#x17E;Singularisâ&#x20AC;&#x153;. Frei nach einem Zitat von Oscar Wilde ist Berndorf Bäderbau nur mit dem Besten zufrieden â&#x20AC;&#x201C; fĂźr seine Kunden. Diesem Anspruch werden die hochqualitativen Schwimmbecken aus Edelstahl gerecht. Stilvoll und hochwertig. Eben von Berndorf Bäderbau.


BINDER GMBH & CO. KG // WWW.HYDROSTAR-BINDER.DE

Komfortabler Einstieg BINDER bietet seine Turbinenschwimmanlage HydroStar nun auch in Kombination mit einer selbsttragenden Edelstahltreppe an. Das bedeutet einen viel komfortableren Einstieg ins Schwimmvergnügen. Die Turbinenschwimmanlage HydroStar von BINDER erzeugt eine breite, gleichmäßige Strömung wie in einem Fluss. Sie hat im Vergleich zu pumpenbetriebenen Gegenstromanlagen viele Vorteile: Ihre Strömung belastet den Körper nicht punktuell, sondern umspült ihn auf breiter Fläche. Die Anlage läuft darüber hinaus geräusch-

und vibrationsarm, verbraucht nur etwa 20 bis 50 Prozent der Energie herkömmlicher Systeme und ist nahezu wartungsfrei. HydroStar lässt sich schnell und unkompliziert nachrüsten und ist jetzt auch als fest in eine Edelstahltreppe integrierte Variante erhältlich. Die freistehende, selbsttragende Treppe überzeugt durch ein hochwertiges Design, wird individuell an jeden Pool angepasst und kann auch nachträglich ganz einfach in das Becken eingesetzt werden. Mit der Edelstahltreppe ermöglicht BINDER nun einen noch komfortableren Einstieg in das natürliche Schwimmvergnügen, das seine Turbinenschwimmanlage HydroStar bietet.


PROMOTION // 19

Oben: Die StrĂśmung der Anlage umspĂźlt den ganzen KĂśrper. Rechts: Die Edelstahltreppe wird nach Kundenwunsch angefertigt und ist damit eine elegante MĂśglichkeit, HydroStar in einem bestehenden Pool nachzurĂźsten.

Fotos: Binder GmbH & Co. KG

Die Treppe besteht aus hochwertigem, zwei Millimeter starkem Edelstahl (V4A) und wird so in den Pool eingeNMa` PM___UOTPQ__QZ?a`fĂ&#x2019;ÂŽOTQZUOT`bQ^^UZSQ^`:ZPQ^ Q^_`QZ   KQZ`UYQ`Q^ `UQRQZ D`aRQ NQĂ?ZPQ` _UOT PUQ Turbinenschwimmanlage HydroStar. Ă&#x153;ber Schlitze in den Treppenstufen sowie an den Seitenwänden der Treppe wird sie mit Wasser versorgt. Auf Wunsch stattet BINDER die Edelstahltreppe auch mit einer Luftsprudelanlage aus: Kleine BodendĂźsen in der ersten Stufe wirbeln Luftblasen auf, die eine belebende Wirkung entfalten. HydroStar lässt sich entweder Ăźber Piezo-Taster vom Beckenrand aus oder via Fernbedienung steuern. So kĂśnnen die Nutzer die Stärke der

StrĂśmung individuell an ihre BedĂźrfnisse anpassen. Weil die AnsprĂźche der Kunden jedoch unterschiedlich sind, XM__QZ_UOTPUQ9eP^[D`M^ 2ZXMSQZĂ&#x2019;QdUNQXW[Z_`^aUQ^QZ FĂźr hĂśchste Leistungen kĂśnnen sie bis auf drei Turbinen ausgebaut werden und erfĂźllen damit auch die Anforde^aZSQZPQ^E[\M`TXQ`QZMZPQZA^[Ă?_\[^` Der Verkaufspreis der Treppe mit HydroStar (BGA160) wird bei rund 12 000 Euro liegen. Wichtig zu wissen: Durch das neue Design des Abdeckblechs und die PMPa^OTZaZR^QUQEa^NUZQZĂ&#x20AC;Ă&#x152;ZaZS Q^RĂ&#x2026;XX`9eP^[D`M^PUQ neue europäische DIN-Norm fĂźr privat genutzte Schwimmbecken (DIN EN 16582-1:2015-11). Damit ist BINDER ein Vorreiter in der Branche.


496>@7@C>2832=6?28>395:?@E648>39

Unter einem Dach Unter dem Dach der Chemoform AG sammelt sich immer mehr Poolkompetenz. Nach dem Technikspezialisten dinotec und der Poolproduktion der AZTECK- und ZODIAC ORIGINAL-Schwimmbecken gehĂśrt nun auch die im Schwimmteich- und Naturpoolsegment beheimatete Balena GmbH zum Konzern. Lernen Sie im Folgenden die aktuellen Neuheiten von Chemoform, dinotec und Balena kennen. Blau und GrĂźn, Chemie und Bio unter einem Konzerndach: Die neuen Partnerschaften belegen, dass die Chemoform AG bereit ist, die beiden ehemals unversĂśhnlich gegenĂźberstehenden Poolphilosophien zu bQ^NUZPQZ2X_D\QfUMXU_`RĂ&#x2026;^OTQYU_OTQHM__Q^\Ă&#x2019;QSQTM` Chemoform bereits vor einigen Jahren eine Produktserie RĂ&#x2026;^PUQAĂ&#x2019;QSQb[Z?M`a^\[[X_aZPDOTcUYY`QUOTQZMaR den Markt gebracht: Planet AquaFair heiĂ&#x;t die Serie, die alle relevanten Wasserparameter in biologisch aufzube^QU`QZPQZ3MPQSQcÂŽ__Q^ZNQ^Ă&#x2026;OW_UOT`US`

Die neue, wasserlĂśsliche Verpackung der Multifunktionstablette DELPHIN Kombi Tab von Chemoform lĂśst sich innerhalb einer Minute auf. Rundes Bild: Die beiden bewährten Flockungsmittel 56=A9:?7X[OWĂ?d=[cAT[_aZP56=A9:?>aX`UĂ&#x2019;[OW3U[

Mit der Ă&#x153;bernahme der Balena GmbH vor rund einem ;MT^TM`_UOTPUQ4TQY[R[^Y28MaOTPM_<Z[c T[cPQ^ biologischen Wasseraufbereitung gesichert. Balena ist PM_ >a``Q^aZ`Q^ZQTYQZ PQ_ EQUOTYQU_`Q^ ?Q`fcQ^W_  einem Verbund an Garten- und Landschaftsbauern, die UT^Q 2ZXMSQZ ZMOT PQY De_`QY PQ^ 3MXQZM 6Z`cUOWXQ^ planen und umsetzen. Zusammen mit der dinotec GmbH, PQY D\QfUMXU_`QZ RĂ&#x2026;^ DOTcUYYNMP HM__Q^MaRNQ^QU`aZS in der Chemoform-Gruppe, hat Balena eine Mess- und CQSQX`QOTZUW RĂ&#x2026;^ DOTcUYY`QUOTQ aZP ?M`a^\[[X_ QZ` cUOWQX`*PUQEQUOT4[Z`^[XII=


WWW.CHEMOFORM.DE // WWW.BALENA-GMBH.DE // WWW.DINOTEC.DE

2Y R^MZfĂ&#x20AC;_U_OTQZ A^[PaW`U[Z__`MZP[^` ca^PQZ PUQ 2KE64< A[[X_ SQYQUZ_MY cQU`Q^QZ`cUOWQX` aZP Q^_`Q A^[VQW`QYU`PQ^EQUOT4[Z`^[XII=_UZPNQ^QU`_^QMXU_UQ^` FĂźr 2017 hat Balena fĂźr seine Teichmeister noch dazu ein schmuckes Designelement ins Sortiment genommen: 5UQA^[Ă?X_OTUQZQZPQ^>M^WQ6PQXbU[ZYMOTQZPUQA[[X_ fa QUZQY QOT`QZ 6eQOM`OTQ^ :T^ Ă&#x2019;QdUNXQ_ A^[Ă?X U_` YU` SÂŽZSUSQZ @NQ^Ă&#x2019;ÂŽOTQZYM`Q^UMXUQZ aZP 7M^NSQNaZSQZ W[YNUZUQ^NM^aZPXÂŽ__`NQfĂ&#x2026;SXUOTPQ_5Q_USZ_MXXQ@\`U[ZQZ [Ă&#x152;QZ D[ _[^S` Q`cM PUQ >Ă&#x20AC;SXUOTWQU` UZ`QS^UQ^`Q^ =65 3QXQaOT`aZSQZRĂ&#x2026;^QUZQ_`UYYaZS_b[XXQ2`Y[_\TÂŽ^Q und dient Ăźberdies als Orientierungshilfe. Die Neuheiten von dinotec und Chemoform 5UQZQaQ_`Q6Z`cUOWXaZSPQ_EQOTZUW_\QfUMXU_`QZPUZ[`QO NQ_OTÂŽR`US` _UOT YU` PQY _UOTQ^QZ 7Q^ZfaS^UĂ&#x152; MaR PUQ DOTcUYYNMP_`QaQ^aZS PUZ[CQY[`Q U_` QUZQ OX[aP

Fotos: Hersteller

NM_UQ^`Q =Ă&#x20AC;_aZS  PUQ PQZ QUZRMOTQZ 7Q^ZfaS^UĂ&#x152; MaR PUQ dinotec-Systeme ermĂśglicht. Der hochsichere Service SQTĂ&#x20AC;^` faY D`MZPM^P MXXQ^ PUZ[`QO?6E  De_`QYQ aZP cQ^`Q` PMYU` PUQ UZ`QXXUSQZ`QZ D`QaQ^aZSQZ cQU`Q^ MaR 7Ă&#x2026;^PQZA[[XRMOTTÂŽZPXQ^_`QXX`PUQPUZ[CQY[`QPUQfQZ`^MXQ DQ^bUOQ  aZP ÂŚNQ^cMOTaZS_\XM``R[^Y RĂ&#x2026;^ _QUZQ DOTcUYYNMP_e_`QYQPM^ 7Ă&#x2026;^ PUQ HM__Q^\Ă&#x2019;QSQ W[ZbQZ`U[ZQXXQ^ 3ÂŽPQ^ TM` PM_ >a``Q^aZ`Q^ZQTYQZ 4TQY[R[^Y PUQ NQcÂŽT^`Q >aX`URaZW`U[Z_`MNXQ``Q 56=A9:? <[YNU EMN ZQaQ^PUZS_ YU` QUZQ^ cM__Q^XĂ&#x20AC;_XUOTQZ GQ^\MOWaZS bQ^_QTQZ  aY PQZ direkten Kontakt mit dem Produkt zu verhindern. Die  8^MYY EMNXQ``QZ W[YNUZUQ^QZ PUQ AĂ&#x2019;QSQ_OT^U``Q 5Q_UZRQW`U[Z 2XSQZNQWÂŽY\RaZSaZP7X[OWaZSUZQUZQY Produkt.

Fernsteuern? Aber sicher! Der Poolbesitzer kann ßber dinoRemote den Fachhändler sowie dinotec zur Fernbedienung seiner Technik freischalten. Und er bestimmt, an welche E-MailAdressen die Systemmeldungen gesendet werden. dinoRemote ermÜglicht dem Fachhändler einen sicheren, schnellen und direkten Service fßr seine Kunden anzubieten.

Zwei zentrale Produkte sind es, mit denen die Balena GmbH ihre Teichmeister-Partner voranbringt: die TeichControl XXL, eine Mess- und Regeltechnik fĂźr Schwimmteiche und Naturpools, sowie die schmĂźckende, beleuchtbare A^[Ă?X_OTUQZQPQ^>M^WQ6PQXbU[Z^aZPQ3UXPQ^ 

AC@>@E:@?21


5C?ÂŚD<6?496>:68>39HHH5C?F6D<6?56

Ready To Use! 6UZbĂ&#x20AC;XXUSZQaQ_<[ZfQ\`RĂ&#x2026;^PUQA[[XcM__Q^\Ă&#x2019;QSQTM`PQ^D\QfUMXU_`5^?Ă&#x2026;_WQZ4TQYUQ 8YN9QZ`cUOWQX`5UQ>U_OT aZP5[_UQ^_`M`U[Z:ZZ[5@D494U_`ZMOTPQY>[``[ i^QMPe`[a_QmSQNMa`MaR_`QXXQZ MZ_OTXUQŠQZ QUZ_OTMX`QZ*RaZW`U[ZUQ^` 5UQD`M`U[ZU_`MaRPUQHM__Q^\Ă&#x2019;QSQYU`4MXOUaYTe\[OTX[^U`Ma_SQ^UOT`Q`aZPMN_[R[^` RĂ&#x2026;^PQZDOTcUYYNMPRMOTTMZPQXbQ^RĂ&#x2026;SNM^DUQNQ_`QT`Ma_YQT^Q^QZ6UZfQXQXQYQZ`QZ Um den Infektionsschutz von Schwimmbeckenwasser zu sichern, hat die Dr. NĂźsken Chemie GmbH gemeinsam mit der Lutz-Jesco GmbH die Misch- und Dosierstation InnoDOS CHC entwickelt. Die Anlage ist â&#x20AC;&#x17E;ready to useâ&#x20AC;&#x153;: Sie wird anschlussfertig und betriebsbereit geliefert. Mittels Luftmischung gewährleistet eine spezielle >MSZQ` >QYN^MZP[_UQ^\aY\Q QUZ _OTZQXXQ_ 2aĂ&#x2019;Ă&#x20AC;_QZ des Granulats sowie grundsätzlich eine homogene =Ă&#x20AC;_aZS5UQ5[_UQ^aZSPQ^=Ă&#x20AC;_aZSU_`Pa^OTPUQ5[_UQ^pumpe Ăźber eine Mess- und Regelungstechnik steuerbar. HQU`Q^Q 6XQYQZ`Q PUQ_Q_ De_`QY_ _UZP QUZQ 2aĂ&#x152;MZS wanne fĂźr den Kanister, eine Sauglanze mit integrierter =aR`faRĂ&#x2026;T^aZS  QUZQ 3QRĂ&#x2026;XXQUZTQU` YU` 2W`UbW[TXQĂ?X`Q^  QUZQ AaY\QZW[Z_[XQ YU` 2aĂ&#x152;MZSNQTÂŽX`Q^ NQU QbQZ`aQXlen Havarien, ein Multifunktions- oder Druckhalteventil sowie eine selbstreinigende Impfstelle. Das System ist _UOTQ^  QUZRMOT aZP QĂ?fUQZ` 5UQ 8QNUZPQ _UZP SXQUOT

fQU`US E^MZ_\[^`  =Ă&#x20AC;_Q  aZP 5[_UQ^NQTÂŽX`Q^ RĂ&#x2026;^ PM_ HM__Q^\Ă&#x2019;QSQYU``QX?ÂŚD4@49=@C4948^MZaXM` Der Poolbesitzer kommt nicht in Kontakt mit Chemikalien, denn der Granulatkanister muss weder umgefĂźllt Z[OT SQWU\\` cQ^PQZ ÂŚNQ^PUQ_ QZ`_`QT` WQUZQ D`MaN bildung, der Aktiv-Chlorgehalt liegt konstant Ăźber 70 Prozent und eine zusätzliche Säuredosierung ist auch ZUOT` ZĂ&#x20AC;`US KaPQY U_` PM_ 8QNUZPQ _OTZQXX SQcQOT_QX` Insgesamt sorgt InnoDOS CHC fĂźr eine hohe Lager_`MNUXU`ÂŽ`PQ_AĂ&#x2019;QSQYU``QX_ PM_TQUŠ` Q_NUXPQ`_UOTWQUZ Chlorat.

04

ÂŚ3C:86?D 5^?Ă&#x2026;_WQZXUQRQ^`PM_?ÂŚD4@ 49=@C4948^MZaXM`UZb[^W[ZRQW `U[ZUQ^`QZ8QNUZPQZ PUQMZ@^`aZP D`QXXQNU_fabUQ^>MXYU`HM__Q^ MaRSQRĂ&#x2026;XX`cQ^PQZDUQfQUOTZQZ_UOT Pa^OTSQ^UZSQ ^Ă&#x2026;OWQZ_OT[ZQZPQ E^MSQSQcUOT`QMa_

04 o5M_8QNUZPQ YU`b[^W[ZRQW`U[ZUQ^`QY ?ÂŚD4@49=@C494 PQY 5^?Ă&#x2026;_WQZ HM__Q^\Ă&#x2019;QSQYU``QX UZ8^MZaXM`R[^Y SUN`Q_UZfcQU 8^Ă&#x20AC;ŠQZ<UX[S^MYYUY =U`Q^ 7M__ aZP <UX[S^MYYUY =U`Q^ <MZU_`Q^

Fotos: Dr. NĂźsken Chemie GmbH


Foto: Tom Philippi

AC@>@E:@?

 i6UZRMOTQ9MZPTMNaZS QÍfUQZ`QHM__Q^PQ_UZRQW`U[Z aZP_UOTQ^Q^FYSMZS*PM_fQUOTZQ`PUQ:ZZ[5@D 494 2ZXMSQMa_m5^5U^WA5eSa`_OT 8Q_OT®R`_RÅT^Q^ PQ^5^?Å_WQZ4TQYUQ8YN9

 o5UQYMSZQ`NQ`^UQNQZQ>QYN^MZP[_UQ^\aY\Q>285@D =5WMZZYMZaQXX[PQ^Qd`Q^ZSQ_`QaQ^`cQ^PQZ 03

 o5UQ:ZZ[5@D494MX_W[Y\XQ``Q2ZXMSQ 03 o5UQ3QRÅXX aZP6Z`ZMTYQQUZTQU`QZPQ^2ZXMSQ 


GRANIT GEYGER // WWW.GRANIT-GEYGER.DE

Naturlook im Trend Seit nunmehr elf Jahren bedient Granit Geyger die Schwimmbadbranche mit hochwertiger Beckenrandgestaltung fĂźr AuĂ&#x;enanlagen und Hallenbäder. DarĂźber hinaus hat sich das Unternehmen aus dem sächsischen Schkeuditz auf die Planung und Belieferung kompletter Natursteinbecken und Wellnessbereiche spezialisiert. In der rund 900 Quadratmeter groĂ&#x;en Werkhalle werden edle Natursteine mit modernster CNC-Technik bearbeitet. Die Herstellung der Aufträge erfolgt produktiv und zeitnah, zumal auf dem 23 000 Quadratmeter groĂ&#x;en Betriebsgelände mehr als 25 000 Quadratmeter Hartgestein wie Granit, Gneis, Basalt und Quarzit, die besonders fĂźr den Schwimmbadbereich geeignet sind, gelagert werden.

Regine Geyger. Vor allem SteinbrĂźche in kleinen Tälern in der Schweiz und in Norditalien sind bevorzugte Anlaufstellen. Zum Beispiel das Valsertal im Schweizer Kanton GraubĂźnden: Dort wird ein grĂźnlich schimmernder Gneis mit einem 40-prozentigen Quarzitanteil abgebaut. â&#x20AC;&#x17E;Mit ihm wirkt die Poolanlage viel natĂźrlicherâ&#x20AC;&#x153;, schwärmt die FZ`Q^ZQTYQZ_OTQĂ?Z5UQ_Q_OTUYYQ^ZPQ@\`UWW[YY` ursächlich von den im Gestein enthaltenen Mineralien.

Insbesondere auf Hochwertigkeit legt Granit Geyger grĂśĂ&#x;ten Wert: â&#x20AC;&#x17E;Wir beziehen das Gestein deshalb aus Europa, vorwiegend aus den Alpenâ&#x20AC;&#x153;, bekräftigt Inhaberin

Eben dieser leichte Naturlook hat sich als kommender Trend deutlich herauskristallisiert. Waren in der jĂźngeren Vergangenheit Schwarz und WeiĂ&#x;, Grau und Anthrazit

Geht es nach den Kunden, sollen die Gesteinsfarben von BeckenkĂśrper und Beckenumrandung weniger extrem, sondern vielmehr zurĂźckhaltend und dezent sein. Diesen Geschmackstrend hat Granit Geyger nun aufSQS^UĂ&#x152;QZ


AC@>@E:@?25

einerseits, intensive mediterrane, erdige TĂśne andererseits nachgefragt, fĂźhrt die Tendenz nun in Richtung gefälligerer Farben: â&#x20AC;&#x17E;Wir haben festgestellt, dass die Farben nicht mehr so extrem sein sollen, sondern eher eine dezente, zurĂźckhaltende NatĂźrlichkeit gefragt ist. Das gilt fĂźr die Gestaltung des BeckenkĂśrpers ebenso wie fĂźr die des Beckenrandes.â&#x20AC;&#x153;

Ein zweiter Trend schält sich hinsichtlich des Verarbeitungsformats der einzelnen Platten heraus. Egal, ob grĂźnlich und gefällig oder weiĂ&#x; und warm: GewĂźnscht sind groĂ&#x;formatige Platten und Steine, wobei individuelle MaĂ&#x;e und Sonderanfertigungen immerzu mĂśglich sind. â&#x20AC;&#x17E;Wir stehen dabei mit Beratung in jeder Hinsicht immer zur Seiteâ&#x20AC;&#x153;, betont Regine Geyger.

Ein Gestein mit warmer, lebhafter Optik Dennoch bietet Geyger auch weiterhin die Farbe WeiĂ&#x; an: In der Abbauregion Valpolicella, nĂśrdlich von Verona, gibt es etwa den â&#x20AC;&#x17E;Duke Whiteâ&#x20AC;&#x153;, einen sehr weiĂ&#x;en und deshalb äuĂ&#x;erst beliebten Gneis. Dieses Gestein ist UZ_NQ_[ZPQ^Q cQSQZ PQ^ cM^YQZ  XQNTMR`QZ @\`UW _QT^ begehrt im Schwimmbadbau. Und zwar wegen seiner abwechselnd hellen und dunklen Schlieren. Dieses typische Erscheinungsbild bezieht seine Entstehung aus dem Zusammenspiel von hohen Temperaturen, groĂ&#x;em Druck und den natĂźrlichen Gesteinsbewegungen.

Weitere Trends beziehen sich auf den BeckenkĂśrper: ?MOTSQR^MS`cQ^PQZUYYQ^TÂŽaĂ?SQ^XMZSSQ_`^QOW`Q7[^YQZ cQUXDOTcUYY_\[^`aZP2]aMĂ?`ZQ___QT^NQXUQN` geworden sind. Bei der Beckenart hat Regine Geyger eine Neigung zur Ă&#x153;berlaufrinne festgestellt, wobei nicht immer alle vier Seiten damit umrandet sein mĂźssen: â&#x20AC;&#x17E;Viele cĂ&#x2026;Z_OTQZ _UOT MZ QUZQ^ DQU`Q QUZQ :ZĂ?ZU`e 6PSQ 6_ U_` wirklich ein tolles Erlebnis, wenn man beim Schwimmen in die Weite des Horizonts hinausschauen kann.â&#x20AC;&#x153;

Fotos: Granit Geyger


HELO // WWW.HELO-SAUNA.DE

Flexible Designsauna Mit Ăźber 350 Grundrissvarianten ist die VarioConcept 4.0 vielseitig einsetzbar. Saunaspezialist Helo präsentiert mit der VarioConcept 4.0 eine neue Design-Generation, die in besonderem MaĂ&#x;e die aktuellen AnsprĂźche der Saunafreunde erfĂźllt. Die 72-Millimeter-Elementsauna ist besonders energieQĂ?fUQZ`:T^Q<[Z_`^aW`U[ZNQ_`QT`UZUT^QY:ZZQ^QZMa_ einer Dämmschicht aus Mineralwolle, die wirkungsvoll Wärmeverluste verhindert. Zusätzlich verhindert eine professionelle Dampfsperre, dass Feuchtigkeit vom Innenraum nach auĂ&#x;en dringen kann. Machbar sind mehr als 350 unterschiedliche Grundrisse. Die Spanne der Abmessungen reicht in kleinen MaĂ&#x;schritten von 160 x 160 bis 270 x 270 Zentimeter. Der Anwender hat dabei die Auswahl zwischen Fronteinstieg und dem raumsparenden Eckeinstieg. Zudem stehen ins-

gesamt 13 ganz unterschiedliche Wanddekore zur Auswahl. Die Saunaboards fĂźr die Wandverkleidungen im Innenraum gibt es in den dekorativen Holzdekoren Ahorn, Akazie, Birke, Eiche, Eiche Altholz, Eiche rissig, Espe, Hemlock gedämpft, Nussbaum, Red Zeder, Zirbe. Die AuĂ&#x;enwände der Sauna bestehen an den zwei Sicht_QU`QZMa_>UXXUYQ`Q^_`M^WQZA^[Ă?XTĂ&#x20AC;XfQ^ZMa_T[OTcQ^`USQ^A[XM^Ă?OT`Q Eine absolute Saunainnovation sind die zum Lieferumfang zählenden Helo Bio Water Technique Saunaheizgeräte. Sowohl der stylische Fonda BWT mit 6 oder 8 kW als auch der leistungsstarke Havanna BWT mit 9 kW erlauben dem Saunafreund die freie Wahl zwischen PQZP^QUNQXUQN`Q_`QZDMaZMM^`QZ6^YĂ&#x20AC;SXUOT`cU^PPUQ_ durch unterschiedliche Kombinationen von Saunatemperatur und Saunafeuchtigkeit. Wobei die Bio Water EQOTZU]aQ PQZ 5MY\R NQ_[ZPQ^_ QZQ^SUQQĂ?fUQZ` [TZQ zusätzliche Energie oder elektrische Komponenten wie

Ein Highlight im privaten Luxus-Spa â&#x20AC;&#x201C; die VarioConcept 4.0 mit ihren groĂ&#x;fĂ&#x2026;SQZ8XM_Ă&#x2019;ÂŽOTQZYU`M``^MW`UbQ^ 6OWXĂ&#x20AC;_aZS


PROMOTION // 27

Generatoren, externe Boiler oder WasseranschlĂźsse erzeugt. Bei jedem Saunagang kann der Anwender erneut seine bevorzugte Saunaart aus den folgenden Optionen wählen: o9QUŠ aZPE^[OWQZ_MaZM Temperaturen zwischen 80 bis 100° C und eine geringe Luftfeuchtigkeit sorgen fĂźr das klassische, besonders intensive Saunaerlebnis. â&#x20AC;˘ Flexi-Sauna Durch niedrigere Temperaturen von 60 bis 80° C und Pa^OTQUZQQ^TĂ&#x20AC;T`Q=aR`RQaOT`USWQU`QZ`_`QT`QUZ_MZR`Q_ Saunaerlebnis. â&#x20AC;˘ Soft-Sauna Durch reichlich Dampf und bei Temperaturen von 50 bis 60° C entwickelt sich ein Hamam ähnliches SaunagefĂźhl, PM_MaOTXÂŽZSQ^QDMaZMSÂŽZSQQ^YĂ&#x20AC;SXUOT` Durch EinfĂźllen von Saunaaromen in den Wassertank des Heizgeräts sind in den Saunaarten Flexi-Sauna und SoftSauna auch anregende oder entspannende Aroma-

DMaZMNÂŽPQ^ YĂ&#x20AC;SXUOT 2XXQ 7aZW`U[ZQZ PQ^ 3U[ HM`Q^ Technique Saunaheizgeräte werden Ăźber modernste digitale Steuergeräte aktiviert und Ăźberwacht. Schon in der Grundausstattung erfĂźllt die VarioConcept 4.0 alle Komfortanforderungen einer modernen Designsauna. Die GanzglastĂźr aus Klarglas oder bronziert bietet den schwellenlosen Zugang in die Kabine. Die Inneneinrichtung aus hochwertigem Abachi-Saunaholz beeinhal`Q`VQZMOTDMaZMS^Ă&#x20AC;ŠQP^QU=UQSQZUZ[PQ^KQZ`Umetern Breite, eine Zwischenbankverkleidung und RĂźckenlehnen. Ein FuĂ&#x;rost, das Ofenschutzgitter, zwei Kopfkeile sowie eine Saunaleuchte sorgen fĂźr Sicherheit und Komfort. Das umfassende Sortiment an optionalen D[ZPQ^Ma__`M``aZSQZ Q^YĂ&#x20AC;SXUOT` Q_ faPQY  PUQ GM^U[ Concept 4.0 in einen individuellen Saunatraum zu verwandeln. Neben Fenstern, 2/3 Glaselementen sowie wandhohen Glaselementen Ăźber Ganzglasfronten und 6OWQXQYQZ`QNU_TUZfaPQW[^M`UbQZ6UZNMaYĂ&#x20AC;SXUOTWQU`QZ fĂźr den Saunaofen oder die Integration zusätzlicher InR^M^[` DU`f\XÂŽ`fQ aZP QĂ&#x152;QW`b[XXQ_ =65 7M^NXUOT` SUN` Q_ aZSQfÂŽTX`Q >Ă&#x20AC;SXUOTWQU`QZ  PUQ 9QX[ GM^U[4[ZOQ\`  Foto: Blindtext UZPUbUPaQXXMZ\Q^_Ă&#x20AC;ZXUOTQG[^XUQNQZMZfa\M__QZ Fotos: Helo

Durch die Ă&#x2019;QdUNXQ Y[Palare Inneneinrich`aZS<[W[^[[\`U[ZMXQ Sonderausstattung) und PUQ:ZR^M^[` HÂŽ^YQ_`^MTXQ^MZ PQZHÂŽZPQZ[\`U[ZMX XÂŽ__`_UOT die VarioConcept 4.0 auch hervorragend fĂźr Sauna-Yoga einsetzen.


MEYER BAUABDICHTUNG GMBH // WWW.MEYER-BAUABDICHTUNG.DE

Aus einem Guss CQUŠ`ZUOT` N^UOT`ZUOT` W^QUPQ`ZUOT` bQ^RÂŽ^N`ZUOT` U_`_[R[^`NQ`^UQN_NQ^QU`*aZPTÂŽX` ZM`Ă&#x2026;^XUOTPUOT`>U`>6J6C64@ A@@= 7:?:D9TM`PUQ>QeQ^8YN9Ma_HMUNXUZSQZQUZ bĂ&#x20AC;XXUSZQaQ_aZPXQUOT`bQ^M^NQU`NM^Q_3Q_OTUOT`aZS__e_`QYZMOT5Qa`_OTXMZPUY\[^`UQ^`

>6J6C64@ A@@= 7:?:D9U_`QUZ\aXbQ^U_UQ^`Q^<aZ_`_`[Ă&#x152; auf PE-Basis (PE = Polyethylen), der mit starker Hitze auf die zuvor geglättete und mit Epoxidharz grundierte Fläche des BeckenkĂśrpers aufgetragen wird. Gleich nachdem die in Flammen geschmolzene PE-Verbindung aufgetragen wurde, kĂźhlt sie ab, härtet aus und ist danach undurchlässig â&#x20AC;&#x201C; wenige Sekunden danach kann das Poolwasser bedenkenlos eingelassen werden. Dann zeigt sich MaOTPQ^=[`a_NXĂ&#x2026;`QZQĂ&#x152;QW`5M_HM__Q^\Q^X`UZE^[\RQZ von der neuen Beschichtung ab. â&#x20AC;&#x17E;Das GroĂ&#x;artige an diesem System ist, dass es eine homogene, und dennoch dehnfähige und extrem wider-

standsfähige Beschichtung ist, die Abdichtung und Endbelag vereint, und das in 21 verschiedenen Designs. Diese sind auch miteinander kombinierbar, etwa fĂźr Treppenmarkierungen oder Schwimmstreifenâ&#x20AC;&#x153;, erklärt GeschäftsfĂźhrer Markus Meyer. PE ist bekanntlich extrem widerstandsfähig gegen 4TQYUWMXUQZ  GQ^RÂŽ^NaZSQZ aZP HU``Q^aZS_QUZĂ&#x2019;Ă&#x2026;__Q Dieses innovative System vereinbart nun die Vorteile des Materials Polyethylen mit ansprechendem Design und Ă&#x2019;QdUNXQZ GQ^M^NQU`aZS_YQ`T[PQZ  PUQ UY 3Q^QUOT A[[Xbeschichtungen ihresgleichen sucht.

FĂźr eine glatte @NQ^Ă&#x2019;ÂŽOTQcU^P PUQ5Ă&#x2026;_QZMTMZPQZ FZ`Q^S^aZPSQRĂ&#x2026;T^` RĂ&#x2026;^ ^MaQ7XÂŽOTQZcU^PPQ^2N_`MZP faYFZ`Q^S^aZPQUZRMOTQ^TĂ&#x20AC;T`  _[PM__PM_>M`Q^UMXcUQWXQUZQAQ^XQZ YU`PQ^PM^aZ`Q^XUQSQZPQZ3Q_OTUOT`aZS bQ^_OTYUXf`7M_fUZUQ^QZPQUZRMOT


PROMOTION // 29

Die Meyer GmbH ist bei Architekten, Gutachtern und Bäderbetrieben seit fast 50 Jahren fĂźr ihr Know-how im Bereich Bauabdichtungen â&#x20AC;&#x201C; vor allem in hoch beanspruchten Schwimmbädern â&#x20AC;&#x201C; bekannt und geschätzt. Jährlich mehr als 50 Schwimmbäder und Wellnessanlagen in ganz Europa werden von der Meyer GmbH sicher abgedichtet. â&#x20AC;&#x17E;Wir kennen sämtliche Probleme, die einem bei der Schwimmbadsanierung oder im Neubau begegnen kĂśnnen und haben fĂźr alle Fragen im Laufe der Zeit sinnvolle und praktikable LĂśsungen entwickeltâ&#x20AC;&#x153;, berichtet Meyer. â&#x20AC;&#x17E;So kĂśnnen wir unseren Kunden oft aus der Patsche helfen, wenn keiner mehr weiter weiĂ&#x;, oder eingreifen, NQb[^ Q`cM_ _OTUQĂ&#x2019;ÂŽaR` HU^ WQZZQZ MaOT PUQ 8^QZfQZ der auf dem Markt verwendeten Materialien, da wir selbst alles testen, um unseren Kunden stets die beste Qualität bieten zu kĂśnnen.â&#x20AC;&#x153; 3Q_OTUOT`aZSQZ [TZQ 7XUQ_QZ _UZP _`ÂŽZPUS 2ZS^UĂ&#x152;QZ durch das Schwimmbadwasser ausgesetzt und weisen

oft Verfärbungen oder Blasen auf, oder das Material wird MZSQS^UĂ&#x152;QZ aZP NQSUZZ` fa W^QUPQZ 5M_ U_` cQPQ^ RĂ&#x2026;^ den Kunden, noch fĂźr den Verarbeiter oder Planer befriedigend. Umso grĂśĂ&#x;er ist die Begeisterung fĂźr MEYER ECO-POOL-FINISH, mit dem diese Probleme nun der Vergangenheit angehĂśren. 9UQ^ Z[OT QUZYMX PUQ G[^`QUXQ MaR QUZQZ 3XUOW Qd`^QY widerstandsfähiges Material, groĂ&#x;e Farbauswahl, durch Pigmentierung sieht man Schmutzeintrag in AuĂ&#x;enbecken kaum, keine Wartung nĂśtig, GFK-Becken und Whirlpools lassen sich ganz leicht sanieren, kurze Bauzeiten, Reparaturen sind in kĂźrzester Zeit mĂśglich und anschlieĂ&#x;end nicht mehr zu sehen. So groĂ&#x; ist die Begeisterung von Markus Meyer, dass er den Vertrieb des Materials und der Verarbeitungsmaschinen des Systems fĂźr den deutschen Markt ĂźberZ[YYQZ TM` DOTcUYYNMP 2NPUOT`aZS_Ă?^YQZ WĂ&#x20AC;ZZQZ von der Meyer GmbH geschult werden und das Material sowie die Maschinen dort beziehen. Fotos: Meyer Bauabdichtung

2XXQUZUZPQZFD2ca^PQZ_OT[ZaYPUQ`Ma_QZP\^UbM`QA[[X_ YU`PQYDe_`QYMNSQPUOT`Q`9UQ^QUZ2a__OTZU``Ma_PQ^ bQ^RĂ&#x2026;SNM^QZ7M^N\MXQ``Q

2aRQUZQ^64@ A@@= 7:?:D9 @NQ^ Ă&#x2019;ÂŽOTQ_Q`fQZ_UOTcQPQ^<QUYQ Z[OT3U[Ă?XYQRQ_`2aŠQ^PQY WMZZQ_bĂ&#x20AC;XXUS^a`_OTRQ_` MaRSQ`^MSQZcQ^PQZ


PARADISO // WWW.PARADISO.TV

Exklusive Qualität Gerade bei PoolĂźberdachungen sind Faktoren wie Sicherheit, Komfort und Dauerhaftigkeit ein besonderes Qualitätsmerkmal. Daher wird bei der Firma Paradiso ein spezielles Augenmerk auf eine geprĂźfte Qualität der Produkte gelegt. Ohne Bodenschienen: Auf Rollen fahren die PoolĂźberdachungen leichtgängig Ăźber den Boden. Der sĂźdbadische Hersteller Paradiso verfĂźgt Ăźber eine langjährige Erfahrung im Bereich PoolĂźberdachungen. Die Erzeugnisse der Firma sind in ganz Europa installiert, ein besonderes Qualitätsmanagement sorgt fĂźr qualitativ hĂśchste Leistungen. Ein charakteristisches Merkmal der PoolĂźberdachungen ist, dass sie ohne Bodenschienen auskommen. Sie fahren ohne Laufschienen auf Rollen direkt Ăźber den Boden. Die FĂźhrung ist unsichtbar in PQZaZ`Q^QZD[OWQX\^[Ă?XQZPQ^ÂŚNQ^PMOTaZSUZ`QS^UQ^` HU^PPUQÂŚNQ^PMOTaZSSQĂ&#x20AC;Ă&#x152;ZQ` SUN`Q_WQUZQ_`Ă&#x20AC;^QZPQZ Stolperschwellen oder im Boden versenkte Aluschienen.

Zudem haben die Paradiso-Ă&#x153;berdachungen eine sehr leichtgängige Funktion. Ihr patentiertes 4-fach-TeleskopfĂźhrungssystem ist besonders stabil und gerade deshalb leicht zu bedienen. Exakt werden die teleskopierbaren Elemente jeweils von vier einzelnen FĂźhrungsrollen gesteuert. Das funktioniert nur im Zusammenspiel mit sehr steifer Rahmenbauweise und deren optimal errechneten Architektur. Ein weiterer Vorteil: Die Paradiso Tele_W[\`QOTZUWNQZĂ&#x20AC;`US`Za^QUZQYUZUYMXQAM^WĂ&#x2019;ÂŽOTQ FĂźr das Jahr 2017 hat das Unternehmen seinen Kunden besondere Vorteile zu bieten. Dazu gehĂśrt zum Beispiel die Ausstattung mit 2-Scheiben-Verbund-Sicherheits-

Diese Bilder vermitteln einen Eindruck von den vielfältigen EinsatzmĂśglichkeiten der Ă&#x153;berdachungen. Besonders beliebt ist derzeit das Sonnendeck (groĂ&#x;es Foto rechts), in welches eine Ă&#x153;berdachung optisch elegant eingefahren werden kann.


PROMOTION // 31

glas: Es ist hagelsicher und kratzfest und bleibt so dauerhaft transparent â&#x20AC;&#x201C; das ermĂśglicht den Anwendern einen schĂśnen Durchblick von drinnen nach drauĂ&#x;en und umgekehrt. Neu ist weiterhin, dass nun auch alle NiederĂźberdachungen mit Panorama-Verglasung erhältlich _UZP\^[Ă?XX[_QCMTYQZMa_NUXPaZS  Die Exklusivität wird durch fĂźnf angemeldete Schutzrechte der Alleinstellungsmerkmale geschĂźtzt. Die Paradiso-Modelle gibt es in verschiedenen AusfĂźhrungen: niedrige, mittelhohe und hohe Ă&#x153;berdachungen sowie Ă&#x153;berdachungen mit Wandanbau. Zudem werden auch SonderlĂśsungen angeboten: zum Beispiel mit einseitig erhĂśhter Fahrbahn bei HanggrundstĂźcken, Wandanpassungen bei WandversprĂźngen, DoppelElemente sowie Abmessungen auĂ&#x;erhalb normaler StandardmaĂ&#x;e. Die Exklusivität der Ă&#x153;berdachungen wird durch fĂźnf angemeldete Schutzrechte der Alleinstel-

lungsmerkmale geschĂźtzt. Zu den Besonderheiten des Angebots von Paradiso gehĂśrt auch die weltweit erste SeitentĂźr aus Echtglas. Sie ist an jedem Element platzierbar und ermĂśglicht so einen idealen Zugang zur Treppe â&#x20AC;&#x201C; und dies unabhängig davon, an welcher Stelle die Treppe im Schwimmbecken positioniert ist. Die Ă&#x153;berdachungen sind so leichtgängig, dass sie bequem von einer Per_[Z\Q^9MZPSQĂ&#x20AC;Ă&#x152;ZQ`aZPSQ_OTX[__QZcQ^PQZWĂ&#x20AC;ZZQZ Noch bequemer geht es allerdings mit dem â&#x20AC;&#x17E;Paradiso Emotion compact Synchron-Fahrantriebâ&#x20AC;&#x153; mit Solar_`^[YMaĂ&#x2019;MPaZS6^XÂŽ__`_UOT\Q^7aZWaZPUAMPNQPUQZQZ â&#x20AC;&#x201C; mit einem einfachen Knopfdruck setzt sich die Ă&#x153;berdachung in Bewegung. GroĂ&#x;e Nachfrage nach Sonnendecks. Last but not least ein aktueller Trend: Feststellbar ist eine immer grĂśĂ&#x;ere Nachfrage nach Sonnendecks, einer Garage, in die eine Ă&#x153;berdachung eingefahren werden kann.

Fotos: Paradiso


Foto: Matthias Malpricht

AC@>:?6?EWWW.PROMINENT.DE

Betriebskosten sparen Schwimmen gehĂśrt, wie Radfahren und Laufen, zu den beliebtesten Sportarten. Mit Ă&#x20AC;Ă&#x152;QZ`XUOTQZDOTcUYYNÂŽPQ^Z_OTXMSQZD`ÂŽP`QaZP8QYQUZPQZSXQUOTfcQU7XUQSQZYU`QUZQ^ <XM\\Q*QUZQ^_QU`_SQcUZZQZ_UQYU`UT^QZD\[^` aZP7^QUfQU`MZSQN[`QZMZ2``^MW`UbU`ÂŽ` aZPMZPQ^Q^_QU`_RĂ&#x20AC;^PQ^Z_UQPM_DOTcUYYQZXQ^ZQZb[Z<UZPQ^Z 5UQ<[_`QZRĂ&#x2026;^PQZ3Q`^UQNQUZQ_DOTcUYYNMP_N^UZSQZ VQP[OT_[YMZOTQ8QYQUZPQMZUT^Q3QXM_`aZS_S^QZfQZ 9UQ^ SUX` Q_  <[_`QZ fa ^QPafUQ^QZ 9[TQ 6UZ_\M^\[`QZ fUMXQ_UZPb[^TMZPQZ Q`cMUZPQYYMZPM_D\Ă&#x2026;XMNcM__Q^ MaRNQ^QU`Q` aZP cUQPQ^bQ^cQZPQ` 8QYŽŠ 5:?  PĂ&#x2026;^RQZ Ă&#x20AC;Ă&#x152;QZ`XUOTQ DOTcUYYNÂŽPQ^ MaRNQ^QU`Q`Q_ CĂ&#x2026;OW_\Ă&#x2026;XMNcM__Q^VQZMOTGQ^cQZPaZS_fcQOWQUZ_Q`fQZ2X_

FĂźllwasser (Typ 1), als Betriebswasser zur Reinigung, WCSpĂźlung und Bewässerung (Typ 2) oder zur Direkteinlei`aZSUZ@NQ^Ă&#x2019;ÂŽOTQZSQcÂŽ__Q^Ee\  9UQ^RĂ&#x2026;^ QZ`cUOWQX`Q PQ^ 9QUPQXNQ^SQ^ 9Q^_`QXXQ^ A^[ >UZQZ`QUZQĂ?fUQZ`Q_GQ^RMT^QZ YU`PQY3QOWQZ [PQ^ D\Ă&#x2026;XMNcM__Q^ZMOT5:?MaRNQ^QU`Q`cQ^PQZWMZZ aZP_UOT_[YU`PUQ3Q`^UQN_W[_`QZPQa`XUOT_QZWQZXM__QZ


Foto: Prominent

2aRS^aZPZUQP^USQ^ 3Q`^UQN_P^Ă&#x2026;OWQW[YY`PUQ FYWQT^[_Y[_QMZXMSQ DulcosmoseÂŽQO[AC@YU`W[_`QZ gĂźnstiger PVC-Verrohrung bzw. mit 5^aOW_OTXÂŽaOTQZMa_5M_Y[PaXM^Q  QUZUSaZS__e_`QYWMZZNQU3QPM^RQUZC fach nachgerĂźstet werden.

Foto: Prominent

AC@>@E:@?33

>M^Wa_CĂ&#x20AC;_OT  Branchenmanager Pool & Wellness ProMinent 5Qa`_OTXMZP8YN9

Foto: Prominent

Foto: Matthias Malpricht

2aRS^aZP PQ^ >[PaXM^U`ÂŽ` PQ_ De_`QY_ U_` Q_ MaOT NQU DMZUQ^aZSNQ_`QTQZPQ^3ÂŽPQ^\^[NXQYX[_QUZ_Q`fNM^ 6NQZ_[ SQcÂŽT^XQU_`Q` PQ^ Y[PaXM^Q 2aRNMa PM_ D\Ă&#x2026;X abwasser so aufzubereiten, dass eine Wasserqualität Q^fQaS`cU^P PUQVQZMOTGQ^cQZPaZS_fcQOW PQZSQR[^PQ^`QZ3Q`^UQN_cM__Q^ Ee\QZQZ`_\^UOT` 5UQ2NcÂŽ__Q^Ma_PQZCĂ&#x2026;OW_\Ă&#x2026;XaZSQZPQ^7UX`Q^MZXMSQZ cQ^PQZ \Q^ FX`^MĂ?X`^M`U[Z SQĂ?X`Q^` aZP fa_ÂŽ`fXUOT YU` QUZQ^ ZMOTSQ_OTMX`Q`QZ FYWQT^[_Y[_QMZXMSQ  PQ^ 5aXO[_Y[_Q~ QO[A^[  QZ`_MXf` 8XQUOTfQU`US PUQZ` _UQ MX_ fcQU`Q <QUYNM^^UQ^Q 5Q^ 3QPM^R MZ C[T 7^U_OTcM__Q^ cU^P _[YU` ^QPafUQ^` aZP PUQ <[_`QZ RĂ&#x2026;^ 6ZQ^SUQ ZMOT TMX`USSQ_QZW` 5a^OT UT^QZ W[Y\MW`QZ  Y[PaXM^QZ 2aRNMa aZP Pa^OT PQZ SQ^UZSQZ AXM`fNQPM^R QUSZQ` _UOT PUQ 2ZXMSQ UZ_NQ_[ZPQ^QRĂ&#x2026;^PUQDMZUQ^aZSĂ&#x20AC;Ă&#x152;QZ`XUOTQ^DOTcUYYNÂŽPQ^ A^[>UZQZ` RQ^`US` _QUZQ b[XXMa`[YM`U_OTQZ 2aRNQ^QU`aZS_MZXMSQZRĂ&#x2026;^QUZQZ5a^OTĂ&#x2019;a__b[ZNU_faYTUZ

i>U`aZ_Q^Q^ZQaQZ`cUOWQX`QZ2ZXMSQ fa^2aRNQ^QU`aZSb[ZCĂ&#x2026;OW_\Ă&#x2026;XcM__Q^ geben wir Schwimmbadbetreibern die >Ă&#x20AC;SXUOTWQU` <[_`QZZMOTTMX`USQUZfa_\M^QZ 5a^OTSQ^UZSQ^QZ7^U_OTcM__Q^NQPM^R sowie geringere Energie- und 2NcM__Q^W[_`QZm

P^QU aZ`Q^_OTUQPXUOTQZ 8^Ă&#x20AC;ŠQZ NU_ fa  YP  NU_ fa  YPaZPNU_faYP7XQdUNQXWĂ&#x20AC;ZZQZ VQZMOTHM__Q^]aMXU`ÂŽ`aZPBaMXU`ÂŽ`_MZR[^PQ^aZS OTQYU_OTQCQUZUSaZSQZ[PQ^5Q_UZRQW`U[ZQZUZPM_GQ^RMT^QZQUZSQNaZPQZ cQ^PQZ3QU_\UQX_cQU_QQUZQ3QTMZPXaZSYU`FG =UOT`fa^ 6XUYUZUQ^aZSb[ZSQNaZPQZQY4TX[^[PQ^QUZQ5Q_UZRQW`U[ZYU`4TX[^[PQ^Te\[OTX[^USQ^DÂŽa^Q


REINHARDT-PLAST //HHHCA A@@=DJDE6>656

Intelligente Konzepte CUZZQZ_e_`QYQ_UZPPM_2aZP@RĂ&#x2026;^QUZQZĂ&#x20AC;W[Z[YU_OTQZaZPTeSUQZU_OTZMOTTMX`USQZ 3Q`^UQNb[ZDOTcUYYNÂŽPQ^Z EQUOTMZXMSQZaZP?M`a^NÂŽPQ^Z2X_ZM`U[ZMXaZPUZ`Q^ZM`U[ZMX Q^R[XS^QUOTQ^D\QfUMXMZNUQ`Q^XUQRQ^`PUQCQUZTM^P` AXM_`8YN9Pa^OTPMOT`Q<[ZfQ\`QaZP MaŠQ^SQcĂ&#x20AC;TZXUOTQDe_`QYXĂ&#x20AC;_aZSQZRĂ&#x2026;^DOTcUYYMZXMSQZ Vor allem wenn es um Rinnensysteme von Bädern geht, ist die Firma Reinhardt-Plast GmbH in Eppstein federfĂźhrend. Dies belegen auch ihre Referenzen: Zahlreiche Bäder in Deutschland â&#x20AC;&#x201C; vom Nordbad Trier bis zum Waldbad Salzhausen â&#x20AC;&#x201C; wurden schon mit Rinnenprodukten des hessischen Anbieters ausgestattet. Aber auch international ist die Firma, die vor rund 40 Jahren als Spezialbetrieb begann, gefragt: als einer der fĂźhrenden Anbieter von SystemlĂśsungen fĂźr Neuanlagen oder Sanierungen im Swimmingpool- und Bäderbereich. Grundlage fĂźr alle Naturbad- und Teichkonzepte von Reinhardt-Plast sind das bewährte RRSys-Rinnensystem sowie die dazugehĂśrigen Bauteile â&#x20AC;&#x201C; ein Angebot, das nun schon in der 3. Generation immer weiter verfeinert wird. Dieses Rinnen- und Teichrandsteinsystem ist ein vollständig durchdachtes Konzept, bei dem der kreativen Natur-

bad- und Teichgestaltung so gut wie keine Grenzen gesetzt sind. Alle Systemkomponenten des RRSysRinnensystems sind darauf ausgerichtet, fĂźr den jeweils individuellen Pool, Naturpool oder Schwimmteich die Ă&#x20AC;W[X[SU_OTaZPĂ&#x20AC;W[Z[YU_OT[\`UYMXQ=Ă&#x20AC;_aZSfaĂ?ZPQZ RRSys-Bauteile bestehen jeweils aus einem GrundkĂśrper und einem aufvulkanisierten umlaufenden Folienrand sowie den jeweiligen Aufsätzen, zum Beispiel EinstrĂśmdĂźsen. Durch den aufvulkanisierten Folienrand werden die RRSys-Bauteile homogen in die Folienauskleidung des Gewässers eingearbeitet. In Bezug auf den biologischen Aufbereitungsprozess ist besonders hervorzuheNQZ  PM__ PMPa^OT QUZ ^Ă&#x2026;OW_`MaR^QUQ^ @NQ^Ă&#x2019;ÂŽOTQZMNfaS des Wassers gewährleistet ist und somit optimal alle DOTYa`f aZPE^Ă&#x2026;N_`[Ă&#x152;QSQfUQX`PQZ7UX`Q^Ă&#x2019;ÂŽOTQZfaSQfĂźhrt werden kĂśnnen.

01 o2XXQ3Q`[ZRQ^`US`QUXQPQ_CCDe_ CUZZQZ_e_`QY__UZP UZUZPUbUPaQXXSQ_OTZU``QZQZ3QOWQZ^ÂŽZPQ^ZQ^TÂŽX`XUOT  PUQQUZQW^QM`UbQ3ÂŽPQ^ aZP3QOWQZSQ_`MX`aZSQ^YĂ&#x20AC;SXUOTQZ 8a`Q^WQZZNM^PUQ[NQZXUQSQZPQ7[XUQZNQ_OTUOT`aZS

01

02 o5UQ_Q_3UXPfQUS`PQZCUZZQZMNXMaRTbMa_T[OTcQ^`USQZ <aZ_`_`[Ă&#x152;QZ _QXN_`NQ aZPQZ`XĂ&#x2026;R`QZP SQ^ÂŽa_OTM^Y fa^ T[^Uf[Z`MXQZaZPbQ^`UWMXQZHM__Q^MNRĂ&#x2026;T^aZS 03 o5UQ>aX`U 6UZ_`^Ă&#x20AC;YPĂ&#x2026;_Q<U_`Za^QUZ3QU_\UQXPQ^CCDe_ 3Ma`QUXQDUQU_`5a^OTĂ&#x2019;a__YQZSQZ ^QSaXUQ^NM^ >M`Q^UMXaZP 7M^NQ_UZPQZ`_\^QOTQZPPQ^2a_WXQUPaZScÂŽTXNM^ Fotos: Reinhardt-Plast


PROMOTION // 35

02

03


C:G:6C2A@@=WWW.POOLS.DE

Glanzpunkte gesetzt Mit der Modellreihe MLine bietet RivieraPool 7Q^`USNQOWQZQ^_`YMX_YU`QPXQZ@NQ^Ã&#x2019;®chen wie zum Beispiel Mosaik an. Mit dem Mini-Pool C-Side wird das Thema â&#x20AC;&#x17E;Leben am Wasserâ&#x20AC;&#x153; im Garten praktisch umgesetzt.

LKW-Anlieferung eines MLine-Fertigbeckens von RivieraPool.

MaÃ&#x;geschneiderte Fertigbecken kombiniert mit edlen @NQ^Ã&#x2019;®OTQZ cUQ >[_MUW  <Q^MYUW [PQ^ ?M`a^_`QUZ >U` PQ^ >=UZQ _Q`f` CUbUQ^MA[[X 8XMZf\aZW`Q aZP SUN` QUZQ fQU`SQY®©Q2Z`c[^`MaRPQZ<aZPQZcaZ_OTZMOTS^Ã&#x20AC;©`YÃ&#x20AC;SXUOTQ^ :ZPUbUPaMXU`®` 2XXQUZ PUQ 8XM_Y[_MUWQ b[Z 6fM^^USUN`Q_UZ^aZPaZ`Q^_OTUQPXUOTQZ7M^N`Ã&#x20AC;ZQZ 5M PUQ 7Q^`USNQOWQZ Ma_ 6\[de 2O^eXM` NQ^QU`_ UY HQ^W YU`PQ^_\QfUQXXQZ@NQ^Ã&#x2019;®OTQbQ^_QTQZcQ^PQZ WMZZPM_ 3QOWQZ UZ QUZQY D`Ã&#x2026;OW fa^ 3Ma_`QXXQ `^MZ_\[^`UQ^` cQ^PQZi5M__\M^`ZUOT`Za^KQU` _[ZPQ^ZMaOT^aZPA^[fQZ` <[_`QZ UY GQ^SXQUOT fa QUZQ^ GQ^Ã&#x2019;UQ_aZS MaR PQ^ 3Ma_`QXXQm  ZQZZ` 8Q_OT®R`_RÃ&#x2026;T^Q^ 8aUP[ CQZSQ^_ QUZQZ cQU`Q^QZG[^`QUXPQ^ZQaQZ>=UZQ9UZfaW[YY`PUQQd`-


AC@>@E:@?37 Mit den Beckenmodellen C-Side und MLine erfĂźllt RivieraPool die <aZPQZcĂ&#x2026;Z_OTQZMOT:ZPUbUPaMXU`ÂŽ` und enstspanntem â&#x20AC;&#x17E;Leben am Wasserâ&#x20AC;&#x153;.

Eine ganz neue Poolkategorie: Der Minipool C-Side (Bild unten) kombiniert Elemente eines Whirlpools mit denen eines Schwimmbeckens.

Fotos: RivieraPool

^QYQD`MNUXU`ÂŽ`PQ_3QOWQZ_5MPUQ>[_MUW [PQ^D`QUZ [NQ^Ă&#x2019;ÂŽOTQYU`6\[dUPTM^fSQWXQN`aZPbQ^RaS`cQ^PQZ  TMNQZ MXXQ DOTUOT`QZ PQ_ 3QOWQZ_ PUQ SXQUOTQ @NQ^Ă&#x2019;ÂŽOTQZ_\MZZaZS3QcQSaZSQZ Q`cMPa^OTEQY\Q^M`a^aZ`Q^_OTUQPQ SXQUOT`PM_3QOWQZPa^OT_QUZQ6XM_`UfU`ÂŽ`Ma_ aZPPUQ7aSQZNXQUNQZZMT`X[_PUOT`8QZQ^QXX[^UQZ`UQ^` _UOT PUQ >=UZQ YU` UT^QY SQ^MPXUZUSQZ  \a^U_`U_OTQZ 5Q_USZMZQUZQ^^QPafUQ^`QZ7[^YQZ_\^MOTQ9UZ_UOT`XUOT 3QOWQZS^Ă&#x20AC;ŠQZaZP7aZW`U[ZQZXÂŽ__`PUQDQ^UQWQUZQHĂ&#x2026;Z_OTQ[Ă&#x152;QZD[U_`_UQfaY3QU_\UQXMaOTMX_D\[^`NQOWQZ b[ZNU_fa>Q`Q^Z=ÂŽZSQQ^TÂŽX`XUOT 2NQ^ CUbUQ^MA[[X NUQ`Q` MaOT PQZ SQSQZXÂŽaĂ?SQZ E^QZP >U`4 DUPQQZ`cUOWQX`QPM_FZ`Q^ZQTYQZMa_PQY6Y_-

XMZPQUZQZ>UZU\[[XUZfcQU>MŠQZdKQZ`UYQ`Q^ [PQ^dKQZ`UYQ`Q^NQUQUZQ^3QOWQZ`UQRQb[Z KQZ`UYQ`Q^Z 4 DUPQ U_` QUZ 8M^`QZ\[[X  PQ^ 6XQYQZ`Q QUZQ_ HTU^X\[[X_ YU` PQZQZ QUZQ_ DOTcUYYNQOWQZ_ W[YNUZUQ^`6UZQSMZfZQaQ<M`QS[^UQMX_[ PUQbQ^_`ÂŽ^W` UY ?M`a^\[[X DQSYQZ` _[cUQ Ă&#x2026;NQ^ PQZ 8M^`QZ  aZP =MZP_OTMR`_NMabQ^YM^W`Q`cQ^PQZ_[XX 5Q^4 DUPQNQ_`QT`Ma_6\[de 2O^eXM`RĂ&#x2026;^NU_fa S^ÂŽPUSQ_ HM__Q^ 6UZQ [\`U[ZMXQ >[_MUWĂ&#x2019;UQ_aZS XŽŠ` 5MaQ^ `QY\Q^M`a^QZ b[Z  8^MP fa GUQ^ D\^UZS]aQXXPĂ&#x2026;_QZ NQcQSQZPM_HM__Q^aZPfcQU2YNUQZ`QNQXQaOT`aZSQZ _`QTQZ fa^ 2a_cMTX DOTXUQŠXUOT _OTĂ&#x2026;`f` QUZQ _\QfUQXXQ 2NPQOWaZSPQZA[[Xb[^6UZ`^ÂŽSQZaZPHÂŽ^YQbQ^Xa_`QZ


THERMOTEC DEUTSCHLAND GMBH //HHHE96C>@E646F

Klimafreundlich isolieren, dämmen und stabilisieren Am 2. Oktober 2015 war es soweit: Die deutsche Niederlassung der Thermotec 5Qa`_OTXMZP8YN9UZ>aZ_`Q^ca^PQQ^Ă&#x20AC;Ă&#x152;ZQ`5UQZQaQ9MXXQU_`Y2 groĂ&#x;, insgesamt verfĂźgt das Areal Ăźber 12 000 m2 und wird weiter ausgebaut. Mit fĂźnf Mixmobilen und einem Minimixmobil an diesem Standort bedient der Dämm_`[Ă&#x152;_\QfUMXU_`PQZSQ_MY`QZZ[^PPQa`_OTQZCMaYUZWXa_UbQ5ÂŽZQYM^W 6USQZ`XUOT NQSMZZ PUQ 8Q_OTUOT`Q PQ^ >UdU` 5ÂŽYY_`[Ă&#x152; GmbH und Thermotec GmbH schon vor 35 Jahren mit der Ausbildung des Firmenchefs Egon DĂśberl zum Maurer. Denn gleich nach der Lehre machte er sich als Baumeister selbstständig und baute sich Schritt fĂźr Schritt sein eigenes Netzwerk mit Vertriebswegen auf. Schon damals war der Bedarf an guter Dämmung immens, heute, so 5Ă&#x20AC;NQ^X U_`Q^PMZWPQ_E^QZP_faQZQ^SUQQĂ?fUQZ`QYaZP klimafreundlichem Bauen, riesengroĂ&#x;. Mit der Marke ETQ^Y[`QO aZP PQZ TMa\`_ÂŽOTXUOT Ma_ PQY HQ^W_`[Ă&#x152; EPS (Styropor) bestehenden Produkten hat sich das Unternehmen seit seiner GrĂźndung im Jahre 1990 als feste 8^Ă&#x20AC;ŠQ MaR PQY PQa`_OT_\^MOTUSQZ 5ÂŽYY_`[Ă&#x152;YM^W` etabliert. DarĂźber hinaus entdeckte DĂśberl auch bald die Poolbranche fĂźr sich. Das im Schwimmbadbau verwendete Produkt pooltec wird als stabile, ideal isolierende HinterfĂźllung bei allen gängigen Marken-EinstĂźckbecken verwendet. FĂźr pooltec Boden und pooltec Wand verfĂźgt Thermotec Ăźber einen statischen Nachweis. Mit dem Mixmobil, einem mit Hightech ausgerĂźsteten LKW mit Hänger, kĂśnnen bis zu 65 m3PQ_D\QfUMXPÂŽYY_`[Ă&#x152;Q_\^[ Tag geliefert werden bei einer Pumpleistung von bis zu 8 m3 pro Stunde, so dass das Becken meist an einem halben Tag hinterfĂźllt ist und der Ringanker nach drei Tagen aufgebracht werden kann. Eine Kontrolle des

ansteigenden Wassers parallel zum Material entfällt. Nur bis zur ersten Stufe muss das Becken mit Wasser gefĂźllt und verspreizt werden. Im Juni 2015 schlieĂ&#x;lich konnte Egon DĂśberl das inzwischen 25-jährige Bestehen des Produktes von Thermotec in Neumarkt in OberĂśsterreich feiern. Schon ein Jahr spä`Q^ MY@W`[NQ^ R[XS`QPUQ6^Ă&#x20AC;Ă&#x152;ZaZSPQ^ZQaQZ Niederlassung im niedersächsischen Munster, von der aus â&#x20AC;&#x201C; mit fĂźnf Mixmobilen und einem Minimixmobil â&#x20AC;&#x201C; der gesamte norddeutsche Raum plus Dänemark beliefert wird. Ganz frisch dabei ist nun auch der im Dezember 2016 fertiggestellte Neubau der Niederlassung Eggendorf bei Wels in Ă&#x2013;sterreich mit vier Mixmobilen vor Ort. Inzwischen gehĂśren 38 Mixmobile und 5 Minimixmobile zum Fuhrpark der Firma, die in Deutschland, Dänemark, Ă&#x2013;sterreich, der Schweiz, in Belgien, Luxemburg, den Niederlanden sowie in Frankreich und Polen unterwegs sind. Egon DĂśberl ist es gelungen, in den letzten 26 Jahren ein Ă&#x2019;[^UQ^QZPQ_  Q^R[XS^QUOTQ_ FZ`Q^ZQTYQZ fa Q^^UOT`QZ Das liegt sicherlich nicht nur an seinem unternehmerischen Geschick, sondern auch an DĂśberls Lebenseinstellung, die sich im Logo-Eisbären manifestiert. Steht doch der rote Bär fĂźr Egon DĂśberl sinnbildlich fĂźr den notwendigen, sensiblen Umgang der Menschen mit der Umwelt.


PROMOTION // 39

Oben links die neue Niederlassung in Eggendorf, rechts der Standort Neumarkt in Österreich. Egon Döberl, Gründer und Geschäftsführer von Thermotec, mit dem roten Eisbären, Sinnbild für den _QZ_UNXQZFYSMZSYU`>QZ_OT und Natur. Eines der vielen Mixmobile, PUQRÅ^ETQ^Y[`QOUZfcUschen in acht weiteren Ländern unterwegs sind.

?MOTPQYPQ^D\QfUMXP®YY_`[Ì \[[X`QOHMZPUZPUQ3QOWQZS^aNQSQ\aY\`ca^PQ  wird von Hand verdichtet.

Fotos: Bernhard Müller (1), Cityfoto (1), Joachim Scheible (1), Thermotec (3)


EC@A:42D49H:>>325ÂŚ36C5249F?86?WWW.POOLUEBERDACHUNG.DE

Ins Detail mit der neuen Produktlinie Tropica LINEA heiĂ&#x;t die Produktlinie, auf die GEYGER Poolwelt im neuen Jahr verstärkt setzt. Mit dieser NiedrigĂźberdachung war das Unternehmen aus Leipzig 2016 in den Markt eingetreten. â&#x20AC;&#x17E;Aufgrund der positiven Resonanzen haben wir nun beschlossen, richtig in die Produktion und in das entsprechende Marketing einzusteigenâ&#x20AC;&#x153;, kĂźndigt GeschäftsfĂźhrer Sven Geyger an. 3U_TQ^TMNQYMZPUQZQaQ=:?62ZMOT3QPM^R\^[PafUQ^`  P[OT ZaZ X[TZ` _UOT QUZQ WXQUZQ DQ^UQZ\^[PaW`U[Z iHU^ TMNQZ<M\MfU`ÂŽ`QZNQUPQZ=UQRQ^MZ`QZ NQUPQ^>[Z`MSQ aZPUY=MSQ^SQ_OTMĂ&#x152;QZm86J86CA[[XcQX`U_`MaOT^QSU[ZMXQ^DOTcUYYNMP 7MOTTÂŽZPXQ^aZPWQZZ`_UOTNQ_`QZ_ UZPQ^>M`Q^UQMa_ _`QT`PMNQUQZSYU`<aZPQZaZP<[XXQSQZUZ<[Z`MW`7Ă&#x2026;^PUQW[YYQZPQDQ^UQZRQ^`USaZS_[XX Z[OT QUZUSQ_ Y[PUĂ?fUQ^` cQ^PQZ i3QU QUZUSQZ `QOTZU_OTQZ5UZSQZSQTQZcU^b[^TQ^Z[OTYMXUZ_5Q`MUX aY PUQÂŚNQ^PMOTaZSfa[\`UYUQ^QZm

5UQ_QT^Ă&#x2019;MOTQ QOWUSQE^[\UOM=:?62Q^RĂ&#x2026;XX`fQZ`^MXQ<aZPQZNQPĂ&#x2026;^RZU__Q PUQ86J86CA[[XcQX`UZXQ`f`Q^KQU`MaRSQS^UĂ&#x152;QZTM`5UQ2NPQOWaZS NQU_\UQX_cQU_QUZ2Z`T^MfU` \aXbQ^NQ_OTUOT`Q`  RĂ&#x2026;S` _UOT [\`UYMX UZ QUZQ Y[PQ^ZQ H[TZXMZP_OTMR` UY 7^QUQZ YU` XUZQM^Q^ A[[XSQ[YQ`^UQ  SQ^MPQZ E^Q\\QZMZXMSQZ _[cUQ S^[ŠR[^YM`USQY AXM``QZNQXMSQ`cMMa_8^MZU`QUZ  MNQUNUQ`Q`PUQ=:?62cQSQZUT^Q^Y[PaXM^QZ3MacQU_Q 5 VQPQY2^OTU`QW`QZaZP3MaTQ^^ZbUQXQ>Ă&#x20AC;SXUOTWQU`QZfa^


AC@>@E:@?41

Die Abdeckung, beispielsweise in Anthrazit pulverbeschichtet, fĂźgt sich optimal in eine moderne Wohnlandschaft im Freien mit linearer Poolgeometrie ein.

Die Ă&#x153;berdachungen der neuen Marke Tropica LINEA lassen sich beliebig planen und individualisieren.

Fotos: Geyger Poolwelt

:ZPUbUPaMXU_UQ^aZS5UQ=ÂŽZSQU_`NQXUQNUS\XMZNM^aZPUZ PQ^3^QU`QU_`NU_YMdUYMX_QOT_>Q`Q^VQPQ_>MŠ^QMXU_UQ^NM^ 6UZ 5Q`MUX bQ^PUQZ` NQ_[ZPQ^Q 3QMOT`aZS 5UQ E^[\UOM =:?62 XÂŽaR` Za^ QUZ_QU`US MaR =MaR_OTUQZQZ  PUQ DQU`Qfa^EQ^^M__QW[YY`[TZQDOTUQZQZMa_5UQ__UQT` ZUOT` Za^ NQ__Q^ Ma_ aZP aZ`Q^_`Ă&#x2026;`f` PUQ Y[PQ^ZQ  SQ^MPXUZUSQ MaR_HQ_QZ`XUOTQ^QPafUQ^`Q6^_OTQUZaZS6_ QZ`RÂŽXX`MaOTQUZQYĂ&#x20AC;SXUOTQiD`[X\Q^RMXXQm 5UQ 3QcQSaZS PQ^ ÂŚNQ^PMOTaZS cU^P YU` PUQ_Q^ <[Z _`^aW`U[ZZUOT`NQQUZ`^ÂŽOT`US` PMVQPQ_6XQYQZ`QUZfQXZ aZP UZ NQUPQ CUOT`aZSQZ aZMNTÂŽZSUS b[ZQUZMZPQ^ bQ^_OTUQNNM^U_`5UQXQUOT`SÂŽZSUSQZ=MaR^[XXQZNQ_`QTQZMa_ XQNQZ_PMaQ^SQ_OTYUQ^`QZ6PQX_`MTXWaSQXXMSQ^Z

>U` E^[\UOM =:?62 NUQ`Q` 86J86C A[[XcQX` YU``XQ^cQUXQ _UQNQZ8^aZPR[^YQZMZ*b[Zi_`MZPM^Pm iQdWXa_UbmaZP iQXQSMZ`mNU_i^aZPmaZPiĂ&#x2019;MOTm5MNQUSUN`Q_MaOT`^[\RQZRĂ&#x20AC;^YUSQ ÂŚNQ^PMOTaZSQZ  bQ^_OTUQPQZQ EĂ&#x2026;^bM^UMZ`QZ aZP D[ZPQ^Ma_RĂ&#x2026;T^aZSQZ 5UQ DOTQUNQZ NQ_`QTQZ faYQU_`Ma_A[XeOM^N[ZM` 5[\\QX_`QS\XM``QZ[PQ^A[XeOM^N[ZM` G[XXYM`Q^UMX SXM_WXM^  c[NQU NQUPQ DOTQUNQZYM`Q^UMXUQZUZPQ^2Z[^PZaZSMaOTW[YNUZUQ^NM^_UZP5UQ 3[SQZ\^[Ă?XQ _UZP QX[dUQ^`  WĂ&#x20AC;ZZQZ MNQ^ MaOT ZMOT PQ^ 7M^N`MNQXXQUZPUbUPaQXXNQ_OTUOT`Q`cQ^PQZ 86J86C A[[XcQX` U_` >U`SXUQP UY N_c  PQ^ A[[X AXa_ :ZU`UM`UbQaZPPQ^_[\^M28aZPNUQ`Q`PUQÂŚNQ^PMOTaZSQZĂ&#x2026;NQ^7MOTTÂŽZPXQ^MZ


H9:C=A@@=DH@C=5HHHH9:C=42C656

Die neue Whirlcare-Serie bietet nicht nur Entspannung. Mehr als 100 Düsen können ihre Wirkung auch therapeutisch an den richtigen Reaktionspunkten entfalten.

Gesundheitsvorsorge Ab 2017 werden im baden-württembergi_OTQZ5QU©XUZSQZ =MaÃ&#x152;QZ UZPQ^?®TQb[Z C[``cQUX HTU^X\[[X_UYA^QYUaYNQ^QUOT hergestellt. Mit der Eigenmarke Whirlcare _Q`f`@`YM^<Z[XX :ZTMNQ^b[ZHTU^X\[[X_ World Outlet und Gründer der Firma Whirlcare GmbH & Co. KG auf â&#x20AC;&#x17E;Made in Germanyâ&#x20AC;&#x153;.

3MXP U_` Q_ _[cQU` :Z  _[XX UZ 5QU©XUZSQZ =MaÃ&#x152;QZ  QUZQY WXQUZQZ @^` ZMTQ C[``cQUX  PUQ 7Q^`USaZS PQ^ HTU^XOM^Q DQ^UQMZXMaRQZ5U^QW`ZQNQZ6a^[\M_S^Ã&#x20AC;©`Q^  dort schon seit einigen Jahren auf 5 000 Quadratmetern bestehenden Whirlpool- und Wellnessausstellung von Whirlpools World. 5UQHTU^X\[[X_ PUQQ_UZVQcQUX_P^QU8^Ã&#x20AC;©QZPQYHTU^XOM^Q HTU^XOM^QaZPHTU^XOM^QaZPP^QU2a__`M``aZS_bM^UMZ`QZCQXMd ETQ^M\eaZP9QMX`TOM^Q SUN`  _UZP UY MN_[Xa`QZ A^QYUaY_QSYQZ` MZSQ_UQPQX`  _MS` Inhaber Otmar Knoll. Mit den Pools der inzwischen zwei`QZaZPZ[OTQUZYMXbQ^NQ__Q^`QZ8QZQ^M`U[Z cUXX<Z[XX


AC@>@E:@?43

?QaQZ`cUOWQX`Q9eP^[NMXX :Y\aX_ >M__MSQVQ`_cU^WQZUZ`QZ_Ub NQUGQ^_\MZZaZSQZPQ_CÃ&#x2026;OWQZ_2a©Q^fa^7a©^QÃ&#x2019;Qdf[ZQZYM__MSQNUQ`Q`PM_>[PQXX9QMX`TOM^QMaOTQUZQQ^S®ZfQZPQ FuÃ&#x;rückenmassage.

Fotos: Whirlcare

PQa`XUOT YMOTQZ  PM__ HTU^X\[[X_ QUZQZ cUOT`USQZ 3QU`^MSfa^8Q_aZPTQU`_b[^_[^SQXQU_`QZWÃ&#x20AC;ZZQZ D[ _UZP PUQ 9QMX`TOM^Q >[PQXXQ YU` QUZQY UZPUbUPaQXX ^QSaXUQ^NM^QZ >M__MSQ_e_`QY Ma_SQ_`M``Q` 3Q_[ZPQ^TQU`QZ_UZPPUQ7a©^Ã&#x2026;OWQZYM__MSQfa_®`fXUOTfa^7a©^QÃ&#x2019;Qdf[ZQZYM__MSQ PUQ<M^\MX`aZZQX aZP9MZPYM__MSQ  9eP^[NMXX :Y\aX_ >M__MSQVQ`_  PQ^QZ >M__MSQUZ`QZ_U`®` _UOTMZPQ^D`®^WQPQ_Ma_SQÃ&#x2026;N`QZ5^aOW_Pa^OTPQZ2ZcQZPQ^[^UQZ`UQ^` _[cUQQUZGaXWMZVQ` YU`PQY3MaOT  Brust und Schulter in die Masssage einbezogen werden WÃ&#x20AC;ZZQZ 2aOT QUZQ 9eP^[[deSQZ`TQ^M\UQ U_` UZ`QS^UQ^` 9UQ^NQU_`^Ã&#x20AC;YQZcUZfUSQDMaQ^_`[Ã&#x152;NX®_OTQZUZ_HM__Q^ aZP P^UZSQZ UZPUQ 9Ma`\[^QZ QUZ D[WÃ&#x20AC;ZZQZ DOTYa`f \M^`UWQX QZ`RQ^Z`  PQ^ D`[Ã&#x152;cQOT_QX MZSQ^QS` aZP PUQ 9eP^M`U_UQ^aZSPQ^9Ma`Q^TÃ&#x20AC;T`cQ^PQZ

2aOT UZ \aZO`[ 6ZQ^SUQ _\M^QZ _Q`f` PQ^ HTU^XOM^Q KQUOTQZ2aRS^aZPPQ_QOWUSQZ5Q_USZ_WMZZQ^[\`UYMX U_[XUQ^` cQPQZ 5M_ _\QfUQXXQ 5®YYYM`Q^UMX U_` YU` 8^M\TU``QUXOTQZ Pa^OT_Q`f`  PM_ PUQ H®^YQ MN_[^NUQ^` 5a^OT PQZ SQ^UZSQZ H®^YQÃ&#x2026;NQ^SMZS_cUPQ^_`MZP b[Z   cY< HM`` \^[ >Q`Q^ aZP <QXbUZ  U_` PUQ :_[XUQ^aZSSXQUOTcQ^`UScUQQUZ9[OTX[OTfUQSQXYMaQ^cQ^WYU`  KQZ`UYQ`Q^Z D`®^WQ aZP _[YU` NQ__Q^ MX_ TQ^WÃ&#x20AC;YY XUOTQ :_[XUQ^aZSQZ 5a^OT PUQ 2a©QZU_[XUQ^aZS cU^P SXQUOTfQU`US PUQ 2Nc®^YQ PQ^ AaY\QZ RÃ&#x2026;^ PM_ De_`QY SQZa`f`  c[Pa^OT PUQ A[[X_ PM^Ã&#x2026;NQ^ TUZMa_ NQ_[ZPQ^_ energiesparend sind.


H:3C68>394@<8WWW.WIBRE.DE

Starke Leuchtkraft Vor allem fĂźr mittlere und groĂ&#x;e Schwimmbecken eignet sich ein Scheinwerfer, der von Wibre komplett neu entwickelt wurde. Der 4.0292 trägt mit seiner optimierten Konstruktion zur Kostensenkung bei. Als Hersteller von Unterwasserleuchten aus V4A-Edel_`MTXUZPQ^DOTa`fM^`:AU_`PUQ7U^YMHUN^QUZ`Q^ZM`U[ZMX RĂ&#x2026;T^QZP 5QZ 3QcQU_ PMRĂ&#x2026;^ XUQRQ^Z A^[VQW`Q  PUQ YU` =QaOT`QZb[ZHUN^Q^QMXU_UQ^`ca^PQZaZPPUQcQX`cQU` MZ bUQXQZ aZ`Q^_OTUQPXUOTQZ D`MZP[^`QZ fa Ă?ZPQZ _UZP 5UQ 3MZPN^QU`Q ^QUOT` TUQ^ b[Z DWMZPUZMbUQZ NU_ ZMOT

Nordafrika, in den Nahen und Mittleren Osten wie auch in den gesamten asiatischen Raum. FĂźr grĂśĂ&#x;ere Dimensionen gedacht ist eine Neuentwicklung, die der badenwĂźrttembergische Spezialist fĂźr Unterwasserbeleuchtung jetzt vorgestellt hat: Der Einbau-Scheinwerfer 4.0292 ist ein komplett neu entwickelter SchwimmbadScheinwerfer, der seine Qualitäten vor allem bei der Ausleuchtung von mittleren und groĂ&#x;en Schwimmbecken zur Geltung bringen kann. Der neue Scheinwerfer eignet sich also ideal fĂźr Hotel\[[X_ aZP Ă&#x20AC;Ă&#x152;QZ`XUOTQ 3ÂŽPQ^ 9UQ^ WMZZ Q^ _QUZQ =QaOT`W^MR`b[XXQZ`RMX`QZ6^NQ_U`f`QUZQ=UOT`_`ÂŽ^WQb[ZNU_fa  =aYQZ  PM_ _UZP NU_ fa  =aYQZ \^[ HM`` >U`


AC@>@E:@?45

Fotos: Wibre

1 Scheinwerfer komplett aus epoliertem V4A-Edelstahl. Version fĂźr Bäder mit erhĂśhter Solekonzentration lieferbar. 2 Langlebige Hochleistungs-POW-LED. Bis zu 166 Lumen pro Watt. Gesamt bis zu 6 900 Lumen. In verschiedenen Lichtfarben oder RGB-W. 3 =UOT`bQ^`QUXaZS>UdĂ&#x2019;ad[\`UYUQ^`RĂ&#x2026;^PUQDOTcUYYNMP ausleuchtung. GleichmäĂ&#x;ige, homogene Ausleuchtung. Verschiedene Optiken mĂśglich. 4 Integrierte Kontroll- und Schutzfunktionen auf der LED-Platine. 5 Flache Blende mit bĂźndigem, ultraweiĂ&#x;em Glas. CQ`^[Ă?` GQ^_U[ZYU`YYT[TQ^3XQZPQXUQRQ^NM^ 6 Einbau in alle gängigen Beckentypen mittels Einbaugehäuse. Ausbau ohne Ablassen des Wassers mĂśglich. Betrieb von bis zu drei Leuchten mit einem Netzteil.

1

2 3 4 5

Planer: ArchitekturbĂźro de witt janĂ&#x;en partner, Bad Zwischenahn Foto: Carpesol, Bad Rothenfelde/Germany

6

_QUZQ^XMZSXQNUSQZ9[OTXQU_`aZS_ A@H =65_[^S`Q^RĂ&#x2026;^ QUZQ \^[RQ__U[ZQXXQ =UOT`SQ_`MX`aZS  PUQ ZMOT`_ aZP UZ den Dämmerungsstunden eine besondere Atmosphäre rund um den Pool erzeugen kann â&#x20AC;&#x201C; und dies nicht nur in bQ^_OTUQPQZQZ =UOT`RM^NQZ  _[ZPQ^Z MaOT YU` C83 H 4[X[^QĂ&#x152;QW`QZ 5a^OT PUQ Ă&#x2026;NQ^M^NQU`Q`Q <[Z_`^aW`U[Z W[ZZ`QPUQHÂŽ^YQQZ`cUOWXaZSQ^TQNXUOT^QPafUQ^`cQ^PQZ  _[YU` _UZP MXXQ 3Ma`QUXQ cQZUSQ^ NQMZ_\^aOT` aZP PUQ=QNQZ_PMaQ^_`QUS` GleichmäĂ&#x;ige, asymmetrische Ausleuchtung >U` _QUZQ^ =UOT`bQ^`QUXaZS >UdĂ&#x2019;ad ca^PQ PQ^  speziell fĂźr die Schwimmbadausleuchtung optimiert. Es entsteht eine gleichmäĂ&#x;ige, asymmetrische Ausstrahlcharakteristik, was zur kompletten Ausleuchtung des Schwimmbeckens fĂźhrt. Der Scheinwerfer kann mittels

6UZNMaSQTÂŽa_QUZMXXQZSÂŽZSUSQZ3QOWQZ`e\QZUZ_`MXXUQ^` werden. Versionen zur UmrĂźstung von Halogen-ScheincQ^RQ^Z_UZPQ^TÂŽX`XUOTG[^`QUXRĂ&#x2026;^PQZA^[Ă?6UZQ<MNQXMZ_OTXa__N[d _[^S` PMRĂ&#x2026;^  PM__ PQ^  b[Y 9MZP werker vor Ort einfach installiert werden kann, ein Anschluss ist mĂśglich, ohne dass dabei der komplette DOTQUZcQ^RQ^ SQĂ&#x20AC;Ă&#x152;ZQ` cQ^PQZ Ya__ 5Q^ 2a_NMa U_` [TZQ2NXM__QZPQ_HM__Q^Ma_PQY3QOWQZYMOTNM^ Auch rein optisch kann das neu entwickelte Produkt Ă&#x2026;NQ^fQaSQZ6_TM`QUZQĂ&#x2019;MOTQ6PQX_`MTX 3XQZPQYU`NĂ&#x2026;ZPUSQY aX`^McQUŠQY8XM_6UZQCQ`^[Ă?` GQ^_U[ZYU`QUZQ^  >UXXUYQ`Q^ T[TQZ 3XQZPQ U_` XUQRQ^NM^ :Y GQ^SXQUOT faYG[^SÂŽZSQ^Y[PQXX_UZPPUQ<[_`QZaYQ`cMA^[fQZ`SQ_aZWQZ =QU_`aZSaZPA^[PaW`]aMXU`ÂŽ`_UZPPMRĂ&#x2026;^ aber erheblich gestiegen.


TRENDBERICHT // WELLNESS

Foto: Helo

Die große Freiheit Ä

hnlich wie die Küche oder der eigene Garten hat auch die private Wellnessanlage in den letzten Jahrzehnten eine große Aufwertung im Wohnumfeld der Menschen erhalten. Die klassische „Holzhütte“ hat sich architektonisch in ein Designobjekt verwandelt, das nicht nur als Ort der Entspannung, sondern auch als optischer Blickfang dient. Und die Sauna damit auch stärker ins Zentrum des häuslichen Lebens rückt. So lässt sich im Sauna- und Spabereich die Tendenz erkennen, diesen entweder gleich in den Garten zu integrieren oder aber als festen Bestandteil des inneren Wohnbereichs. Die Sauna wird mitunter zum eigenständigen Mobiliar, das nicht nur Nutzwert und Gesundheitsvorsorge beinhaltet, sondern auch stilistisches Bekenntnis

darstellt, und den innenarchitektonischen Gegebenheiten des Wohnumfelds angepasst wird. Wir erleben derzeit mehrere gesellschaftliche Trends, die das Wellness-Erleben verändern. Es gibt mehr Singles, mehr erholungsbedürftige, von Arbeit und Digitalisierung überforderte Menschen, und die Tendenz zur Urbanisierung mit der Folge von reduziertem privatem Wohnraum. Gleichzeitig erleben wir einen Boom der Gesundheitsindustrie, der Fitness mit all ihren Erscheinungsformen von Yoga, Medical Wellness und Digital Detox. Der Mensch übernimmt dabei immer mehr VerMZ`c[^`aZS RÅ^ PUQ QUSQZQ 8Q_aZPTQU` 6^ T®X` _UOT Ð`  sucht Entspannung und will der übermäßigen Überlastung vorbeugen.


// 47

Jede Sauna hat ihr Alleinstellungsmerkmal. Rechts eine Kombination mit Holz- und Steinwand, darunter eine Mischung aus modernen Edelstahlelementen und warmem Holz. Beim Beispiel unten links sind Bänke und Boden schwebend montiert.

7[`[6Ă&#x152;QSUNU

All diese Themen greift auch die Wellnessindustrie längst auf. Professionelle Wellnessanbieter in Hotels, Spa- und Thermenanlagen wissen, dass sie die Kunden heute mit â&#x20AC;&#x17E;normalenâ&#x20AC;&#x153; Angeboten nicht mehr begeistern kĂśnnen. Die Erwartungen der Kunden nach immer neuen Innovationen und Behandlungsformen sind hoch, wie der Wellness-Pionier Heinz Schletterer in einem Beitrag Ăźber â&#x20AC;&#x17E;Spa Trends 2020â&#x20AC;&#x153; hervorhebt. Die Menschen erwarten in ihren Kurz- und Zwischenurlauben besondere Erlebnisse aZPETQYQZcQX`QZ>MZQ^T[Ă&#x152;`ZMOTPQY_`^Q__USQZ2XX`MS UZ PQ^ Wa^fQZ 2a_fQU` QUZQ 2^` iCQ R^Q_TUZSm 6Ă&#x152;QW` â&#x20AC;&#x17E;Instant Wellnessâ&#x20AC;&#x153; nennen das andere, also Erholung im Schnelldurchgang. Die Wellness-Hotels reagieren darauf u.a. mit einer klaren Spezialisierung. So gibt es Themenhotels, die ein Thema (Gesundheit, Sport, Naturerlebnis etc.) auf einer breiten Klaviatur anbieten. Das traditionelle Kurhotel verliert dagegen immer mehr an Bedeutung.

Foto: Corso Saunamanufaktur

Foto: Butenas

Heinz Schletterer meint: â&#x20AC;&#x17E;Eines ist klar: Ein bisschen Golfhotel oder ein bisschen Medical Wellness wird nicht funktionieren. In den nächsten zehn Jahren werden im Segment der 4- und 5-Sterne-Hotellerie spezialisierte Häuser einen Marktanteil von 25 bis 30 Prozent innehaben.â&#x20AC;&#x153; NeNQZPQZ_\QfUĂ?_OTQZ=QU_`aZSQZaZPPQY?UbQMaPQ_AQ^sonals kommen den Themen Architektur und Interieur Design eine entscheidende Bedeutung zu. Im Innern des 9[`QX_Ya__PM_H[TXNQĂ?ZPQZPQ_8M_`Q_UY>U``QX\aZW` stehen. Dabei spielt die Natur eine wichtige Rolle im Interior Design. â&#x20AC;&#x17E;Das Spiel mit natĂźrlichen Materialien, Wasser, Holz, Stein, Lehm etc, kombiniert mit kĂźnstlichem Material wie etwa Beton oder Glas etc. wird positiv auf PM_ H[TXNQĂ?ZPQZ RĂ&#x2026;^ PQZ 8M_` cU^WQZ m _[ DOTXQ``Q^Q^ Der im letzten Jahrzehnt dominierende, von Purismus und Geradlinigkeit geprägte Architekturstil, hat nach Ansicht des Ăśsterreichischen Wellness-Pioniers Schletterer


TRENDBERICHT // WELLNESS

Farbkonzepte spielen bei der Saunaplanung eine tragende Rolle, sind sie doch wichtig für die Atmosphäre in der Kabine. Unten links: Eine Gartensauna mit kleinem Terrassenvorbau. Unten rechts: Eine ausfahrbare Sauna, nicht größer als ein Wandschrank, die selbst für kleine Räume geeignet ist.

Foto: Hummel

dagegen seinen Zenit überschritten. Wohlfühlen, Behaglichkeit, ein Zurück zur Natur setzt den Gegentrend. Was bedeutet dies alles für den privaten Spabereich? Wie gesagt – die Sauna hat ihr tristes Dasein in einem dunklen Kellereck längst überwunden. Sie behauptet sich ganz selbstbewusst als integraler Bestandteil des Wohnbereichs. Und die Bereitschaft, für eine eigene Sauna deutlich mehr Geld auszugeben als früher, ist hoch. Ähnlich wie bei Luxus-Küchen gibt es auch im Spabereich die Tendenz, sich mit der eigenen maßgefertigten Designsauna ein Stück Luxus zu leisten. Es klang schon an: die klassische Sauna gibt es nicht mehr. Mussten laut RAL früher rund zwei Drittel einer „Schwitzhütte“ aus Holz bestehen, erleben wir heute einen ausgesprochen breiten Materialmix. Große Glasfassaden und

Foto: Fechner

Foto: Klafs

schwellenlose Eingangstüren vermitteln Großzügigkeit und Transparenz. Wandverkleidungen aus Stein oder Salz, oft hinterleuchtet, ermöglichen ganz neue Raumkompositionen. Dazu kommen Stilelemente wie hinterleuchtete Bilder, die der Sauna eine bestimmte Thematik verleihen. Schwebende Bänke, zentral positionierte Öfen oder beleuchtete Sternenhimmel an der Decke – es gibt eine Vielzahl an Gestaltungselementen. Und das gilt auch für die Holzauswahl: Hier können die Kunden inzwischen aus einem guten Dutzend an Holzsorten wählen: Hemlock, Fichte, Espe, Eiche, Zirbe, Nussbaum, die Liste ließe sich noch fortsetzen. War vor kurzem noch helles Holz ohne jegliche Maserung sehr im Trend, wagt man jetzt wieder mehr Natürlichkeit. Behandeltes Altholz, ausgeprägte @NQ^Ò®OTQZ_`^aW`a^QZ[PQ^PaZWXQETQ^Y[TÀXfQ^ÐZPQZ neuen Anklang. Das Zauberwort heißt schlicht: Individualisierung. 97 Prozent aller Saunen seien inzwischen Einzel-


// 49

Das Herzstßck der Saunas sind die SaunaÜfen, in immer moderneren Formen und schickeren Gewändern.

Foto: EOS

7[`[9UX\Q^`7U_OTQ^cUQSQ

anfertigungen, so die Erfahrung von Helo-GeschäftsfĂźh^Q^ AM`^UOW 3[X`Q 5M_ NQ`^UĂ&#x152;` MaOT PQZ DMaZM[RQZ 3QU puristischen Designsaunen wurden ebenfalls kubistisch gestaltete Ă&#x2013;fen gerne dezent im Eck platziert. Inzwischen erleben wir eine RĂźckkehr zu mehr NatĂźrlichkeit und Themenvielfalt. Naturalistische, organische, bisweilen an TierkĂśrper erinnernde Designs kommen wieder verstärkt. Der Ofen wird deshalb auch gerne zentral in der Sauna platziert, wie eine urzeitliche Feuerstelle, um die sich die 8^a\\Q bQ^_MYYQX` 5MNQU cU^P PUQ WXM__U_OTQ Ă?ZZU_OTQ Sauna durch intelligente Steuerungs- und Ofenkonzepte mit weiteren Anwendungen (Bio, hĂśherer Dampfanteil, Infrarot) kombiniert. HÂŽT^QZP UY Ă&#x20AC;Ă&#x152;QZ`XUOTQZ 3Q^QUOT DMaZQZ UYYQ^ S^Ă&#x20AC;ŠQ^ gebaut werden, um die beliebter werdenden, opulenten Aufguss-Zeremonien zu inszenieren, ist der private

Bereich räumlich limitierter. Der Trend zur Verstädterung, zum Single-Dasein und zu kleineren Wohneinheiten ist hier zu nennen. Trotzdem: Auch wenn keine riesigen GrundstĂźcke zur VerfĂźgung stehen, kann das Badezimmer, ein ehemaliges Kinderzimmer oder das Schlafzimmer mit einer Sauna ergänzt werden. Die Industrie hat auf den Platzmangel mit intelligenten, raumsparenden LĂśsungen reagiert. Die ein- und ausfahrbare Sauna ist TUQ^ fa ZQZZQZ  MNQ^ MaOT Ă&#x2019;QdUNQX UZ`QS^UQ^NM^Q >[PaX lĂśsungen, die oft auch noch in Kombination mit Infrarot angeboten werden. Eines ist klar: Heutige Sauna- und SpaAnlagen sind in aller Regel individuell gestaltete Unikate, die der Nutzer als Teil seiner unmittelbaren Wohnumgebung wahrnimmt. Und sie spiegelt Trends und Werte wider, auf die wir im privaten Umfeld nicht verzichten YĂ&#x20AC;OT`QZ 5Q_USZ  8Q_aZPTQU`  H[TXNQĂ?ZPQZ aZP QUZ Text: Peter Lang, Detlef Hubbert bisschen Luxus.


ADRESSEN // IMPRESSUM

Agrob A Agr grrrob o Buc ob Buchta B Buchtal uchta htal al GmbH 92521 92521 Schwarzenfeld S h f Tel.: 09435/391 -0 www.agrob-buchtal.de

Berndorf Metall- und Bäderbau GmbH A – 2560 Berndorf Tel.: 0043/2672/83640-0 www.berndorf-baederbau.com om m

Balena GmbH 75050 Gemmingen Tel.: 07267/9126-0 www.balena-gmbh.de

Bayrol Deutschland GmbH 82152 Planegg Tel.: 089/85701-0 www.bayrol.de

Dr. Nüsken Chemie 59174 Kamen Tel.: 02307/7050 www.nuesken.de

Binder GmbH & Co. KG 31789 Hameln Tel.: 05151/96266-0 www.binder24.com

Paradiso Systeme GmbH 77743 Neuried-Altenheim Tel.: 07807/925825 www.paradiso.tv

Granit Geyger 04435 Schkeuditz Tel.: 034204/708513 www.granit-geyger.de

Chemoform AG 73240 Wendlingen Tel.: 07024/40480 www.chemoform.de

ProMinent Deutschland GmbH 68123 Heidelberg Tel.: 06221/6489-0 www.prominent.com

Helo GmbH 34593 Knüllwald-Wallenstein Tel.: 05686/998-0 www.helo-sauna.de

Reinhardt-Plast GmbH 65817 Eppstein-Bremthal Tel.: 06198/8519 www.rp-poolsysteme.de

Meyer Bauabdichtung 71334 Waiblingen Tel.: 07151/95965-0 www.meyer-bauabdichtung.de

RivieraPool Fertigschwimmbad GmbH 49744 Geeste Tel.: 05937/66-0 www.pools.de

Thermotec Deutschland GmbH 29633 Münster Tel.: 05192/9872060 www.thermotec.eu

Dinotec GmbH 63477 Maintal Tel.: 06109/6011-0 www.dinotec.de

Tropica Schwimmbadüberdachungen 04159 Leipzig Tel.: 0341/4680180 www.poolueberdachung.de

Wibre Elektrogeräte Edmund Breuninger GmbH 74211 Leingarten Tel.: 07131/9053-0 www.wibre.de

WHIRLCARE GmbH & Co.KG 5QU©XUZSQZ =MaÌQZ Tel.: 0800/6464300 www.whirlcare.de

I MPRES S UM VERLAG: Fachschriften-Verlag GmbH & Co. KG Höhenstraße 17, 70736 Fellbach Telefon 0711/5206-279, Fax -276 www.schwimmbad.de, www.bautipps.de E-Mail: schwimmbad@fachschriften.de GESCHÄFTSFÜHRER: Tilmann Münch CHEFREDAKTION: Peter Lang

REDAKTION: Susan Carlizzino-Hoog, Ruth Mayr, Joachim Scheible ANZEIGENLEITUNG: Wolfgang Loges

ANZEIGENVERKAUF/-DISPOSITION: Marijan Lazic/Julia Skora

LAYOUT: ZUR HENKER, Ploenniestr. 18, 64289 Darmstadt GiekWerbung Beinsteiner Straße 47, 71384 Weinstadt HERSTELLUNG: Anja Groth (Ltg.)

BÜCHERDIENST: Telefon 0711/5206-306, Fax -307 www.buecherdienst.de Druck: pva, Druck- und MedienDienstleistungen GmbH, D-76829 Landau in der Pfalz

5UQUZPUQ_Q^KQU`_OT^UR`bQ^ÀÌQZ`XUOT`QZ Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere das der Übersetzung in fremde Sprachen, sind vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktionen in irgendeiner Form sowie Speicherung und Wiedergabe durch Datenverarbeitungsanlagen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags gestattet. Im Fachschriften-Verlag erscheinen außerdem: bauen, Hausbau, Althaus Modernisieren, Bauen & Renovieren, Hausträume, Das intelligente Haus, 6ÍfUQZfT®a_Q^


WELLNESS IN REINKULTUR

SCHWIMMBÄDER UND WELLNESSANLAGEN FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE. Eintauchen. Harmonie der Sinne entdecken. Entspannung, Fitness, Wellness am eigenen Körper spüren. In Ihrem eigenen Pool. Das perfekt inszenierte Zusammenspiel anspruchsvoller Architektur mit vollendeter Technik erleben Sie exklusiv beim sopra-Partner in Ihrer Region. Innovative Technologien – nachhaltig, effizient und zukunftsorientiert.

Pool & Wellness

sopra AG Schwimmbad- und Freizeittechnik Ferdinand-Nebel-Straße 3 · D-56070 Koblenz Tel.: +49 (0)261 98308-0 · info@ sopra.de www.sopra.de


Unser Leistungsversprechen für Sie!

Ihre privaten Poolträume erfüllt der Pool Plus Partner in Ihrer Nähe. Von ihm erhalten Sie die Pool Plus Charta. Hier ist Punkt für Punkt aufgeführt, auf welche Leistungen Sie sich verlassen können. Surfen Sie vorbei und finden Sie Ihren Pool Plus Partner vor Ort:

www. bsw-web .de bsw • Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. An Lyskirchen 14 • 50676 Köln • Tel.: 0221 / 271 66-90/91/92 Fax: 0221 / 271 66-99 • E-Mail: info@bsw-web.de

Schwimmbad + Sauna 1/2-2017  
Schwimmbad + Sauna 1/2-2017