Page 1

25 Jahre EXPULS

Dezember/ Januar

Gl端cksbiotop Oberpfalz das f端r

Magazin

Pssst ...

EXPULS

2017/18

Interessantes aus der Region f端r die Region

... die staaaade Zeit!

Konzerte B端hne Aktuelles Kunst Klassik Medien u.v.m. ... ... ...

6 1 Ta g e v o ll e s P r o g ra m m unbezahlbar | 26. Jahrgang | ww w.e x pu l s .de


D i e s t a d e Ze i t Inhalt Wie macht man das? Leise schreiben? Zieht man dabei die Schuhe und

3 Editorial

Socken aus? Ganz vorsichtig atmen, damit die Buchstaben nicht weg

4 Geschenke-Tipps

geweht werden? Nimmt man ein weicheres Papier, damit die Feder nicht

6

so kratzt? Dämpft man den Tastaturanschlag, indem man Handschuhe

13 Weihnachtsmärkte

anzieht?

14 Aktuell

Wählt man die Worte anders? Ruhige Worte, die langsam nachklingen. Die Zeit brauchen, damit wir sie aufnehmen können … Sanfte Worte in der deutschen Sprache, die so voller „R’s“ ist, schneidender „F’s“, harter „G’s“ und zischenden „S“-Lauten. … "Verständnis" - es stört schon mal das ‚R‘.

Alles zu Weihnachten

18 Neues aus der Geschäftswelt 19 Jubiläums Glückwünsche 20 Jubiläums-EXPRESSO 22 Bühne

Vielleicht hawaiianisch, wo der härteste Buchstabe ein ‚K‘ ist.

29 Konzerte

Das Alphabet auf Hawaii lautet: a, e, i, o, u, p, k, m, n, w, l, h.

34 CDs

Und bei der Aussprache sanft die Hüften in einer warmen Brise

36 DVDs / Bücher

schwingen (wer wollte das nicht bei unserem Wetter?). Aber

38 Klassik

spätestens bei 'Fröhliche Weihnachten' übersetzt in diese polynesische

40 Kunst

Sprache schleicht sich die Illusion davon: „Mele Kalikimaka“ wartet

42 Ausstellungskalender

gleich mit 3 'K'-nallern auf. ... - ... Nicht einfach.

42 Kalender

Aber 'Zeit' ist gut - also eher die Pausen zwischen den Wörtern und Sätzen genauer beachten. Die Zeilenspringer vorsichtig einfangen. Vielleicht mal gar nix sagen. Dem Strom der Zeit zuhören, lauschen, was er zu sagen hat. Manchmal, wenn es Probleme gibt und wir im ersten Moment nicht mehr weiter wissen, gehen wir in den Garten und suchen Rat bei unserer

51 Impressum

Stand der Dinge Deutschland Platz 4 (!) von 188 Ländern auf dem Human Development Index der UN.

nächtlichen Fichte. Sie wiegt dann sanft ihre Äste links und rechts

Titelseite

des Stammes im kaum wahrnehmbaren Wind. Als wollte sie sagen:

Gestaltung: Jürgen Huhn

„Alles hat zwei Seiten – wägt es ab. Aber in Ruhe. Lasst euch Zeit“. Dann können wir zu den Sternen schauen. Spüren die Sehnsucht nach Licht - und gleichzeitig fühlen wir uns aufgehoben und „zu Hause“. Was war gleich nochmal das Problem? Ruhig werden. Psssst ... die staaade Zeit

Weisheit für die Monate Dezember/Januar:

Die Sehnsucht ist es, die unsere Seele nährt, und nicht die Erfüllung Arthur Schnitzler

Mele Kalikimaka

3


At Work mit Nomos

Neue klassische Uhren mit Kniff: Alle At-Work-Modelle haben nicht nur perfekte Proportionen, sondern attestieren Kompetenz – in puncto Uhren wie sonst im Leben.

Glashütte

Neben den Varianten in Silvercut gibt es alle Modelle auch in den klassischen NOMOS-Zifferblattfarben Weißversilbert und Nachtblau. Alle Modelle haben eines gemeinsam - ihr High-End-Automatikwerk DUW 3001, ultraflach und höchst präzise liefert es Bestleistungen, ohne dabei dick aufzutragen.

Vollendete Coolness Metro neomatik 39 silvercut mit rhodiertem, geschliffenem Zifferblatt. Selbstverständlich elegant, sehr souverän, gefertigt von den besten Uhrmachern.

J ü rg e n Pr ü l l Schmuck & Gerät Unterer Markt 21 | Weiden Tel 0961 / 4 69 30 www.pruell.de

Lichterfest Die Faszination der sich drehenden Weihnachtspyramiden ist ungebrochen und zieht nicht nur Kinder in ihren Bann. Unser Sortiment reicht von 'Traditionell' bis 'Modern'. Lassen Sie sich überraschen von unseren klassischen bis ausgefallenen Weihnachtsdekorationen: Christbaumkugeln, Nussknacker, Kerzenhalter - und was das Herz sich wünscht.

Sonna Geschenke & Haushaltswaren Oberer Markt 11 | Weiden | Tel 0961 / 4 46 39 www.sonna-weiden.de

Huschala - nicht mit uns! Bugatti - edle Doubleface-Bademäntel für IHN. Vossen - kuschelige Bademäntel in vielen bunten Farben für SIE.

Müller Modezentrum We i d e n Ringstr. 11 | Weiden Tel 0961/48114-0

www.mueller-textil-weiden.de

4 Geschenketipps


Schönheit, die inspiriert Stilsicher, selbstbewußt und verführerisch die aktuelle Serie von LISCA. Feinste Materialien sorgen für Weichheit und Tragekomfort. Die Spitze und der moderne Schnitt strahlen Romantik und Eleganz aus. Wäsche - nicht nur zum Wohlfühlen gedacht Aber eben auch.

Geschenke mit Wirkung Nonna Liebt: Feines, Glitzerndes, Überbordendes unendliche 'konplott'Schmuckserien. Auch für mutige Männer.

handgeschöpftes Papier, Papeterie, Klangschalen Puls-Schmeichler, Mosaiklampen, Räucherwerk, Buddhas, Regenbögen Einfach ausgedrückt: ... ... geht nicht Kommen und entdecken!

Sanitätshaus B e u t l e r & We i s s Bgm.-Prechtl-Str. 10 | Weiden Tel 0961/4 16 13 81

NONNA und was sie LIEBT Türlgasse ELF | Weiden | www.nonnaliebt.de

Männergeschenke Geschenke für Männer Handgenähte Schuhe von Lloyd - der Rolls Royce unter den Komfortschuhen. Zeitlos und elegant. Originelle Schuhlöffel dürfen da nicht fehlen. Dazu die smarten Accessoires für den Mann mit Understatement: handgefertigte Geldbörse von 'camel active' und angesagte Socken der Marke 'von Jungfeld': Design von 'klassisch' bis 'extravagant' und in Deutschland produziert.

Uhren für Menschen, die Freude am Besonderen haben Lassen Sie sich inspirieren von der Formen- und Farbenwelt der Uhren von Rolf Cremer: von eleganter Schlichtheit über lebendige Farbigkeit bis zur überraschenden Asymmetrie alles ist vertreten!

Gruhle Goldschmiede und Uhren Schulgasse | Weiden Tel 0961/44232

www.gruhle.com Modell 'Turn' in verschiedenen Farbvarianten erhältlich

We i s s S c h u h e Weiden | Oberer Markt www.weiss-schuhe.de

Geschenketipps Aktuell 5


Der Lucrezia-Markt Platzerweiterung

Es ist der Zauber des Lucrezia-Marktes mit seinem stimmungsvollen Ambiente, der einen weihnachtlichen Bummel über Haidplatz und Kohlenmarkt zu einem besonderen Erlebnis für Kinder und Erwachsene macht. Im beleuchteten Lucreziawald gibt es zwischen einem Tannenbaumverkauf ein handbetriebenes Riesenrad für die kleinen BesucherInnen. In einem Hexenhäuschen braut ein Kräuterweibchen Feuerzangenbowle und der Duft von gebrannten Mandeln erfüllt die Luft. Überall werden niveauvolles Kunsthandwerk und schöne Künste präsentiert. Zahlreiche regionale Künstler- und KunsthandwerkerInnen sowie Gäste aus ganz Deutschland bieten eine gelungene Mischung aus traditionell-innovativem Kunsthandwerk und kreativen Talenten. Die Unikate und Kleinserien kommen von der Idee bis zur Ausführung aus einer Hand. Auf den Bühnen sorgen regionale KünstlerInnen mit Musik, Theater, Pantomime, Zauberei u.a. für gute Stimmung. Im Innenhof des Thon-Dittmer-Palais und in der Sigismundkapelle findet begleitend die Lucrezia-Kunstausstellung mit dem Titel „Fruchtwerk“ statt. www.Lucrezia-markt.de Fr 01.12. Eröffnung + Nikolausbesuch ab 15.30h Fr 01.12. Drums of Gondwana 18h Do 07.12. Ausstellungseröffnung 20h Di 13.12. Lucia Benefiz-Losaktion ab 12h Fr 01. bis Sa 23.12. tgl. 11 - 20h; Sa ab 10h

Betthupferlgeschichten

beim Christbaum Unter dem strahlenden Christbaum strahlen auch die Kinder-Augen. Denn in der stattlichen Pagode in der kleinen Budenstadt gibt es täglich schöne Geschichten zu hören. In adventlicher Atmosphäre kann man sich mit Lebkuchen, Glühwein oder Bratwürsten stärken. Eltern plaudern zwanglos mit den Arbeitskollegen, oder die Großeltern verschaffen den Eltern die nötige Ruhe zu Hause und besuchen mit den Enkeln das Märchenzelt. In der bewährten Koordination des Stadtmarketingvereins bereiten das Moderne Theater Tirschenreuth und die regionalen Vereine den Kindern einen schönen Advent. Di 12. bis Do 21.12. Tirschenreuth Marktplatz 17.30h

LTO-Weihnachtslesung Besinnliches und Lustiges, Derbes und Ruhiges präsentiert das Ensemble des Landestheaters Oberpfalz. Geschichten von mehr oder weniger friedlichen WeihnachtsFamilienzusammentreffen, skurrilen Begebenheiten und aberwitzigen Fast-Katastrophen... Für das leibliche Wohl ist bei Würstchen vom Grill und duftendem Glühwein bestens gesorgt. Sa 02.12. Waldeck Hollerhöfe-Scheune 16h

“Der ganz besondere Weihnachtsmarkt”

Schloss Wildenreuther Wintermärchen

Am 2. & 3. Advent samstags von 14 - 21 Uhr und sonntags von 12 - 20 Uhr Lebendige Märchen, Handwerker & Künstler verzaubern Jung & Alt. Eine traumhafte Schlosskulisse und unsere rund 60 Stände laden zum Einkaufen & Verweilen ein.

Eintrittspreise: Kinder ab 6 Jahren 2 € Erwachsene ab 16 Jahren 5 € Schloss Wildenreuth bei Weiden 92681 Erbendorf WWW.WILDENREUTHER

6 Alles zu Weihnachten

-WINTERMAERCHEN.DE

Früher war mehr Lametta heiter-besinnliche Weihnachtsrevue

mit dem Chor "Some sing Different" und Birgit & Alex Bolland.

Zu Gehör kommen köstliche kleine Stücke bekannter Autoren und Kabarettisten und wunderschöne Texte und Gedichte zur Weihnachtszeit. Die Bollands stellen auch einige „neue“ Stücke zu einer höchst unterhaltsamen Mischung zusammen aus altbayerischen, satirischen, besinnlichen, kritischen, lustigen Texten, Gedichten und auch Sketchen. Der Steinsberger Chor "Some Sing Different" steuert berühmte deutsche und internationale Weihnachtslieder bei. So 17.12. Lappersdorf Aurelium 17h

Böhmische Hirtenmesse auf Tschechisch

Neben tschechischen Advent- und Weihnachtsliedern wird die böhmische Hirtenmesse aufgeführt, die Jakub Jan Ryba 1796 in tschechischer Sprache komponierte und sich in ihrem Ursprungsland großer Beliebtheit erfreut. Es musizieren Sänger und Instrumentalisten aus Bayern und Böhmen. Neben der Böhmischen Hirtenmesse, einer Kirchensonate von W. A. Mozart und einer Sonata à 4 des tschechischen Barockkomponisten Pavel J. Vejvanovský erklingen beim Konzert einige der populärsten und schönsten Lieder, die in Tschechien die Zeit vor Weihnachten prägen. Im Anschluss an das Konzert wird den Besuchern Apfelglühwein und Apfelbrot im Kreuzgang offeriert So 03.12. Speinshart Klosterkirche 16h


X-mas Rock

Der Rouchl

Christmas-Party mit der King-Size Combo

Hubert Treml liest

Zu den mittlerweile Kult gewordenen Christmas Parties der King-Size Combo sind alle herzlich eingeladen, die Lust verspüren, sich mit Weihnachtsjazz und Rock auf die Feiertage einstimmen zu lassen. Die Combo hat alle Songs von „All I want for Christmas is you“ oder „Please come Home for Christmas“, „Santa Baby“ .... und vielen anderen mehr im Programm und nimmt ihr Publikum ohne Umwege mit ins „Winter Wonderland“. „King-Size“ - acht VollblutmusikerInnen drängen sich auf die Bühne und feiern nach „King-Size“-Art das kommende Weihnachtsfest. Von Interpreten wie Tina Turner, Blues Brothers, über Funk und Soulnummern von Aretha Franklin und Stevie Wonder bis hin zu aktuellen Hits von Bruno Mars und Co. reicht das Repertoire der Band. Die druckvolle Rhythmusgruppe unterstützt von knackigen Bläsern und Gitarrenriffs garantiert für erdige Rockgrooves und gefühlvollen Soul. Die King-Size Combo, das sind „Herr Binner“ (dr), „Mike L. Haberl“ (b), Bruno Hammer (git) Leif Wiesmeth (p), Peter König (tb) und Markus König (sax). Gesang: Marion Ertl und Frank Kiener Fr 22.12. Floß Müller Porzellan 20.30h

X-mas Bigband-Sound USAREUR-Band Die United States Army-Europe Band mit Chor lädt zu einem beschwingten Weihnachtskonzert ein. Die „musikalischen Botschafter Amerikas in Europa“ begeistern ihr Publikum bei über 200 Auftritten im Jahr in über 20 Ländern. Unter dem Kommando von Major Dwayne S. Milburn erklingen zauberhafte Weihnachtsmelodien. Fr 08.12. Grafenwöhr Stadthalle 19h

Charles Dickens "Weihnachtserzählung" auf Oberpfälzisch. "Weihnachtn, so a Blöidsinn! Die Narrn ghörn sich alle eigsacklt und im Brandweiher versenkt!" Ja, so kennen wir ihn, den berühmten Geizhals aus Charles Dickens' Christmas Carol. Zumindest so ähnlich. Denn hier, in Hubert Tremls Version, treffen wir ihn als Oberpfälzer Ausgabe des Ebenizer Scrooge: als den Rouchl, den herzlosen, menschenfeindlichen Bloutsauger, Gniggara, Pfenningfuchser und Knedlzähler. Ein zeitloses Stück Literatur in heimischer Mundart. Von Treml äußerst lebendig und mitreißend erzählt. Und jedes Mal wieder berührt diese Weihnachtserzählung, und jedes Mal wieder ist einem bang, ob der kleine, kranke Beppi das nächste Weihnachtsfest noch erleben wird ... Der Oberpfälzer Künstler Hubert Treml, der seine Adaption des Weihnachtsklassikers auch für den Bayerischen Rundfunk produziert hat, liest und interpretiert auf seine typische erheiternde und beseelte Art. Ein ganz besonderer vorweihnachtlicher Kleinkunstabend.

Fr 08.12. Vohenstrauß Auto Hopf 19.30h Sa 16.12. Hemau Zehentstadl 19.30h

Christkind kommt Am 1. Adventssamstag ist es bei den Kindern im Stiftland. Vom Rathaus aus spricht es die Begrüßung und nimmt die Wunschsterne mit den Kinderwünschen entgegen. Eine ganze Engelschar sammelt diese bereits ab 16.30 Uhr ein. Im hell erleuchteten Erkerfenster des Rathauses verkündet das Christkind die frohe Botschaft. Die vorweihnachtliche Stunde wird vom Evangelische Posaunenchor und weihnachtlichen Liedern begleitet. Sa 02.12. Tirschenreuth Ob. Marktplatz 16.30h

Oberpfäl zer Adventsmarkt Viele AusstellerInnen bieten in den schmucken Weihnachtshütten weihnachtliche Artikel an. Schnitzer geben Einblick in ihr Können. Für das leibliche Wohl sorgen die Grafenwöhrer Vereine mit weihnachtlichen Speisen und Getränken. Rustikale Sitzgelegenheiten am gesamten Marktplatz laden zum Verweilen ein. Am Nachmittag ist ein abwechslungsreiches Programm mit Tombola und musikalischen Darbietungen der Grafenwöhrer Musikakteure geplant. Kinder können basteln, Karussell fahren, mit der Kutsche fahren und Esel und Kamele streicheln. Als Highlight am Abend spielt die Band „Benno Englhart“. Sa 09.12. Grafenwöhr 14 - 22h

D`Raith Schwestern & Da Blaimer Altbayrischer Advent Mit ihrem traditionellen Programm spielen die R aith- Schwester n - garantier t "HouHouHou- und JingleBells-frei" - ihre frischen und staaden oberpfälzer Winter- und Weihnachtslieder. Tanjas Projektionen von Naturfotografien, die geschmackvoll in Lichtstimmungen getaucht werden, und die kurzen, humorigen, aber auch nachdenklichen Geschichten von Andi Blaimer rund um das Thema Advent, Winter und Weihnachten, runden dieses besinnliche, ruhige und bodenständige Programm ab. Mo 11.12. Weiden Max-Reger-Halle 20h Mi 13.12. Amberg ACC 20h Fr 15.12. Wunsiedel Fichtelgebirgshalle 20h

Alles zu Weihnachten 7


Aufgekocht und fein serviert Ausstellung der Suppenterrinen aus der Sammlung Margit Graf

Konzert

Neujahrskonzert „Magic Movie Moments“

Sonntag, 07. Januar 2018, 19.30 Uhr Kultur- und Veranstaltungszentrum Kettelerhaus Tirschenreuth, Äußere Regensburger Straße 44 Kartenvorverkauf: Tourist-Info/Stadtmarketing Stadt Tirschenreuth Regensburger Straße 6 95643 Tirschenreuth Tel: 09631 600248 oder 600249 www.stadt-tirschenreuth.de/theater-konzert theater@stadt-tirschenreuth.de Vorverkaufsstellen: Waldsassen: Tourist-Info Weiden: Regionalbibliothek Wiesau: Optik Wagner uvm…

www.okticket.de

Die neue Sonderausstellung befaßt sich mit einem geschmackvollen Thema: Präsentiert wird eine Vielzahl und Vielfalt an verschiedenen Suppenschüsseln und Terrinen, die Margit Graf aus Riedenburg mit Leidenschaft und einem besonderen Sinn für deren Ästhetik gesammelt hat. Wenn man sich nun für Suppenschüsseln und Terrinen begeistert, ist es ebenso spannend, sich nicht nur mit der Geschichte und den unterschiedlichen Formen und Gestaltungsvariationen dieses Geschirrteils auseinanderzusetzen, sondern ebenso den Inhalt zu betrachten, für den dieses bestimmt ist: Das führt notwendigerweise zur Kulturgeschichte des Essens, genauer gesagt, zur historischen Betrachtung der Suppe als eine Speise, die wohl schon seit Jahrtausenden den Menschen nährt und seinen Speiseplan grundlegend bereichert. So steht bei der Sonderschau zwar die Suppenschüssel in ihrer Form und ihrem Aussehen, aber genauso in ihrem Gebrauch im Mittelpunkt der Betrachtungen. Und es interessieren natürlich auch die damit verbundenen Speisen und die Tischkultur, die vor allem seit dem 18. Jahrhundert den edel gedeckten Tisch bei Hofe prägte. Dagegen aßen die ärmeren Bevölkerungsschichten bei Tisch lange Zeit aus einer gemeinsamen Schüssel. Später ist es neben der Adelsschicht das wohlhabende Bürgertum, das viel Wert auf ein wertvolles, vielteiliges Tafelservice legt, zu dem beim Speisen unbedingt auch Terrinen und Suppenschüsseln gehörten. Im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert werden Speisegeschirre aus Steingut und Porzellan auch in einfacheren Haushalten üblich, wobei das feinere Porzellan erst in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts billiger und in höherer Stückzahl produziert werden konnte. Seitdem war es wichtiger Bestandteil in der Aussteuer junger Frauen und war in jedem gut sortierten Haushaltsgeschäft zu finden. Neben dieser hochwertigen Sammlung an Suppenterrinen zeigt die Ausstellung auch eine kleinere Auswahl an historischen Kochbüchern, die Einblicke in die Zubereitung und Zutaten von Speisen vergangener Zeiten gewähren - manches mag heute fremd erscheinen, anderes wiederum erstaunlich und das eine oder andere hat sich bis in die heutige Zeit erhalten. Moderne Speise-Service kommen oft ohne eine Suppenschüssel in den Handel. So ist der Blick auf die schöne und sehr oft edel gestaltete Suppenterrine fast schon nostalgisch. bis zum 18.02.18 Schwandorf Stadtmuseum

Stimmen-Gipfeltreffen der bayerischen PopSzene mit vielen neuen Songs beim CharityWeihnachtskonzert 2017. Dabei sind: Lisa Wahlandt, die durch zahlreiche CDs und ihre ganz besondere Art, Songs zu interpretieren die Kritiker im In- und Ausland begeistert. Markus Engelstädter, der Ausnahmesänger mit der 4 Oktavenstimme. Steffi Denk, bekannt als "die schärfste Stimme Bayerns (MZ)" oder auch "Bayerns Soulsister No.1". Die Begleitband liest sich wie das „Who is Who“ der bayerischen Jazz- und Popszene: Mit Gerwin Eisenhauer (dr), Uli Zrenner-Wolkenstein (b), Bernd Meyer (p), Andreas Blüml (git), Martin Jungmayer (sax) und den Divettes (b-voc) kommt ein hochkarätiges Ensemble nach Weiden. Im Repertoire alte und neue Weihnachtsklassiker, so mancher Pop-Song im weihnachtlichen Gewand und viele Titel, die man so noch nie gehört hat. Ein stimmungsvolles, ein atmosphärisch dichtes und an Highlights reiches Vorweihnachtskonzert dessen Erlös wohltätigen Zwecken in Weiden zu Gute kommt. Mo 18.12. Weiden Haus der ev. Gemeinde 20h

Wir verlosen Karten > schreibt uns > S. 51

Weihnachten im Museum In der Reihe „Kunst & Kaffee - Kurzführung mit Genuss“ steht eine halbe Stunde lang ein Kunstwerk im Fokus der BesucherInnen. Im Gespräch mit der Museumsleiterin Stefanie Dietz werden die Merkmale einer Vase von Peter Beard aus dem Jahr 2010 charakterisiert. Die Vase ist ein Objekt der Sonderausstellung „Keramik aus England – Moderne Studiokeramik“ (Do 21.12. 15h). Durch das Sponsoring der „Keramischen e. V.“ ist zum Jahresende (Mi 27.-30.12.) der Eintritt zur Sonderausstellung ARTceramics/CZ 2017 frei. In ZuPeter Beard, Vase, sammenarbeit mit der UVU Plzeň/Pilsen zeigt Steinzeug, 2010, sie beeindruckende Beispiele zeitgenössischer Die Neue Sammlung - The Designmuseum tschechischer Keramik. bis 25.02.2018 Weiden Int. Keramik Museum

8 Alles zu Weihnachten

A Very Special Night Before Christmas, Teil 2

München


Christbaum + guter Zweck Weihnachten ohne Baum ist für Viele unvorstellbar. Unvorstellbar ist aber auch das Leid, das viele Flüchtlingsfamilien gerade um die kalte Weihnachtszeit zu ertragen haben. Sicherlich tun die Behörden was sie können, doch es bleibt meist gerade genug für das Nötigste. Der Lions Club Goldene Straße will die Kinder mit kleinen, sinnvollen Geschenken beglücken. Koordiniert wird die Hilfe vom Arbeitskreis Asyl. Verkauft werden für den guten Zweck frisch geschlagene Bäume aus heimischer Herkunft, die ökologisch angebaut wurden. Die Bäume sind ungespritzt, die Unkrautbekämpfung erfolgte durch den Einsatz von Schafen. Die Lions-Mitgliedern haben außerdem selbst gebackene Plätzchen dabei und heißen Glühwein. Sa 09.12. Weiden vor der Max-Reger-Halle 8 - 16h

Weidener Rauhnacht Die Line-Dance-Gruppe „The Swinging Hats“ lädt dazu ein, zu Countrymusik das Tanzbein zu schwingen. Die „Oberpfalz Schloßteufeln“ treffen derweil ihre Vorbereitungen zu einer spektakulären Show. "Vorsicht!" heißt es, denn es ziehen Geister und Dämonen durch die kalten Winternächte. Im letzten Jahr besuchte die "Drud" das Rauhnachttreiben, wer wird es in diesem Jahr sein? Der "R auhwuggerl" ? Oder die "Hobangoaß"? Die "Oberpfälzer Schlossteufel" fackeln nicht lange und versetzen ihr Publikum in grusliges, wildes, archaisches Staunen. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Fr 05.01. Weiden Marktplatz ab 18h

Kinder führen Kinder

WeihnachtsDruckerei Keramik mal nicht dreidimensional, sondern auf Papier gedruckt: Es gibt viel zu entdecken an Mustern und Dekoren aus 7000 Jahren Kulturgeschichte. Aus den gezeichneten Mustern werden im Museumsatelier Stempel gestaltet, die auf große Papierbahnen oder kleine Postkarten gedruckt werden. Dabei können bunte Geschenkpapiere oder edle Grußkarten entstehen. Die beiden Kinderführer Daniel und Rika begleiten die Gruppe dabei im Museum durch die Jahrtausende. Mehr Info: www.kultur werkstatt-info.de Sa 16.12. Weiden Int. Keramik-Museum 10.30h

Geschenkideen, Devotionalien, religiöse Kunst & vieles mehr auch online

www.st-peter-buchhandlung.de St.-Peter-Straße 38 • 95643 Tirschenreuth Tel.: 09631 / 7200 • Fax: 09631 / 720 222

Montag bis Freitag 8-18 Uhr, Samstag 9-13 Uhr

SCROOGE als Hörspiel Das Regensburger Weihnachtsgeister-Hörbuch mit Steffi Denk, Markus Engelstädter u.v.a. von Gerwin Eisenhauer, ganz frei nach Charles Dickens. Nach 8 Jahren und über 80 ausverkauften Theater-Vorstellungen hat sich das Team von SCROOGE! in diesem Jahr an die Arbeit gemacht, ihre Version der legendären Charles Dickens-Geschichte des Geizhalses Ebeneezer Scrooge und sein Treffen mit den 3 Weihnachtsgeistern als Hörspiel mit Musik aufzunehmen. Den ganzen Sommer über wurde im Ants-canDance-Studio aufgenommen, gebastelt, Geräusche gesucht, gesungen und gespielt. Die Entscheidung fiel für ein Hörbuch, weil das Stück immer eine Liveaufführung bleiben soll und das Hörspiel eher einer "Kinoaufführung im Kopf" entspricht. Die traditionsreiche Weihnachtsgeschichte wurde einer Frischzellenkur unterzogen: Mit Ironie, einem Schuss Regensburger Lokalkolorit und mit witziger Musik im Grenzbereich von Pop, Klassik, Swing, Blues und Gospel aus der Feder von Bernd Meyer, Uli Zrenner-Wolkenstein und Gerwin Eisenhauer. Neben der unvergleichlichen Steffi Denk in ihrer Paraderolle sind alle Bekannten aus der Theaterfassung mit an Bord: Markus Engelstädter und Martin Strasser sowie der Schauspieler Moritz Katzmair (u.a. Sau Nr.4, Polizeiruf 110). Die Rolle des „Tiny Tim“ übernimmt der 17jährige Linus Eisenhauer und mit Cirta Rosbach und erstmals Christoph Jablonka konnten zwei aussergewöhnliche Stimmen für das Projekt gewonnen werden. Als Luxus-Edition mit einem 20- seitigen Booklet u.a. bei uns zu gewinnen.

Das Team des Oberpfälzer Künstlerhauses wünscht allen Expuls-Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches neues Jahr. Wir freuen uns auf unser 30jähriges Jubiläumsjahr 2018 !

www.oberpfaelzer-kuenstlerhaus.de

Wir verlosen das Hörspiel 3 x Schreibt uns. > S. 51

Alles zu Weihnachten 9


Kreuzerchor

Christnacht von Joseph Haas Das Ensemble Kreuzer - Kulturpreisträger des Bezirks Oberpfalz - lädt zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert ein. Die Gesamtleitung hat Brigitte Kreuzer. Zur Aufführung kommt die „Christnacht“ von Joseph Haas. Der Kreuzerchor wird dabei verstärkt durch Männerstimmen, Solistenquartett und kleines Orchester. Als Sprecherin fungiert die Schauspielerin und Regisseurin Yvonne Brosch, die dem Fernsehpublikum aus „Der Brandner Kaspar und das ew’ge Leben“, Forsthaus Falkenau u.v.m. bestens bekannt ist. Joseph Haas, ein Schüler von Max Reger, zeichnet sich durch seine volksnahen Kompositionen aus. Das Oratorium „Christnacht“ ist durch Volksweisen wie „Es blühen die Maien“ oder „Es wird scho glei dumpa“ bekannt. Sa 16.12. Klosterkapelle Fockenfeld bei Konnersreuth 17h

Ta n q u o ra y Tanquoray ist das All-Star-Projekt von Toby „The Cosmic Pope“ Mayerl, Michael „Michon“ Deiml und Ashonte „Dolo“ Lee. Mit Grand Slam oder Los Dos y Companeros sind sie deutschlandweit und auch darüber hinaus auf den großen Livebühnen. Mit „Dolo“, den man von seinem Auftritten bei „Voice of Germany“ kennt, schließt sich der Kreis der Akteure, die mit reduzierten Mitteln den Kern der Musik und das Herz des Publikums treffen. Von Soul-Klassikern über R&B, von Gospel bis Country, von Pop bis Rock wird auf hohem Niveau, aber vor allem mit Leib und Seele performed. Fr. 01.12. Regensburg Adventsmarkt im Katharinenspital 19.30h Fr 15.12. Weiden Weihnachtsmarkt 19.30h

Weihnachten mit Blechschaden und Bob Ross Advent, Advent und es weihnachtet sehr und alle Menschen hoffen wieder, dass nach der „staaden Zeit“ endlich Ruhe einkehren möge. Die Blechbläser der Münchner Philharmoniker sind aus einem anderen Holz und blasen in ein anderes Horn: Es macht ihnen auch noch Spaß, das "etwas andere Weihnachtskonzert" ertönen zu lassen. Und ihr Publikum genießt im In- und Ausland ihr Repertoire, ihre Virtuosität und ihren Witz. Zweimal haben sie schon den Deutschen Schallplattenpreis "Echo Klassik" bekommen, vom Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Bayern den Kulturpreis Bayern und von der Landeshauptstadt München "München leuchtet" in Blech - das ist eine einmalige Ehrung, die vorher noch niemand zuteilwurde. Nun werden die Jungs gemeinsam dafür sorgen, dass es heiter werden kann. Auch wenn der Abend nicht an die vorweihnachtliche Besinnlichkeit mancher „Stubn-Musi“ heranreicht, wird bei Jingles Bell Vorfreude auf jede weitere Bescherung aufkommen. Eine besinnliche, fröhliche Weihnachtszeit mit "Blechschaden"! Do 21.12. Weiden Max-Reger-Halle 19h

Wir verlosen 3 x 2 Karten > schreibt uns, wenn Ihr gewinnen wollt > S. 51

Das ideale Geschenk!

19. + 20. Januar 26. + 27. Januar 79,– €

erz Showd-leD-Linignhet!r Das FeuerH end im Can Erlebnisab 10 Alles zu Weihnachten

pro Person (inkl. 4-Gang Menü und Getränkeauswahl)

Ab sofort buchbar! Infos & Karten unter:

www.dasfeuerherz.de Telefon: 09447 99 10 566 Sausthal 1 • 93346 Ihrlerstein (Landgasthof Wäscherhartl)


Ramona Fink Gospel Group Givin’ you our very best for Christmas-tour 2017

Zwei Dinge definieren jeden Menschen: Sein Herz und seine Seele. Eine Musikrichtung kümmert sich um das Wohlbefinden beider - der Gospel. Seit 1990 macht diese Musik kaum jemand mit solcher Hingabe wie die Ramona Fink Gospel Group. Nach weit über 450 Auftritten in ganz Süddeutschland und Österreich ist diese Band das Aushängeschild für einfühlsame, religiöse Musik mit viel Herz und Seele. Ihre unvergleichliche Stimme hat viele Kirchen, Trauungen, Taufen und Trauerfeiern aber auch Jazz-Clubs, Musikkneipen, Open-Airs sowie unzählige Weihnachtsmärkte und Adventskonzerte mit Leben erfüllt. Keine andere Soul-Sängerin lebt ihre Songs und deren Texte so sehr wie Ramona Fink, und wer sie einmal live erlebt hat, wird sie so schnell nicht wieder vergessen. Natürlich sind die MitmusikerInnen nicht nur zierendes Beiwerk, sondern tragen maßgeblich zum Wohlklang und der Emotion in den Liedern bei. Andrea Bibel, Toby Mayerl und Michael Deiml. Fr 08.12. Vilseck „Pfarrkirche St. Ägidius“ 20h Di 26.12. Amberg „Andreas-Hügel-Haus“ 15h.

Waldsassener Weihnachtsmarkt Weihnachtsstimmung in der Budenstadt in der Parkanlage "Neue Gärten" und im Kunsthaus gibt es an den ersten beiden Adventswochenenden.

Kunsthandwerk und Kulinarik und ein schönes Programm für Kinder machen den Besuch der Klosterstadt zu einem besonderen Event. Masken- und Krippenschnitzkunst, weihnachtliche Deko, Kerzen, Strickwaren, Genähtes, Töpferwaren, Klosterarbeiten, Holzlaternen, Schmuck, u.v.a. können bei abwechslungreichem kulinarischen Angebot genossen werden. Weihnachtslieder- und gedichte, vorgetragen von Kindern, dem Männerchor u.a. und weihnachtliche Blasmusik sorgen für die entsprechenden Klänge. Die Grölldeifl begeistern die BesucherInnen mit einer magischen Show mit Krampussen und Hexen, Perchta und dem Hl. Nikolaus (2. + 3.12.,18h). Am Sonntag, den 10. Dezember um 18 Uhr Bei der Führung „Adventszauber - Krippen - Lichter Glühweinduft“ zeigt Robert Treml die schönsten Plätze der Stadt (10.12. 18h). Wer Glück hat, ergattert noch eine Restkarte fürs Basilikakonzert um 17h: Am 02.+ 03.12. mit dem Tölzer Knabenchor und am 09.+10.12. die Sachranger Weihnacht. Ab dem 01.12. erstrahlt im Klosterhof der schönste Adventskalender weit und breit: 25 mundgeblasene Buntglas-Tafeln von Lamberts verwandeln die Fassade in ein vorweihnachtliches Kunstwerk. Sa-So 2./3. + 9./10.12. Waldsassen jeweils ab 14h

Schloss Wildenreuther Wintermärchen Märchenstimmung in traumhafter Schlosskulisse verzaubert Jung & Alt

Zum märchenhaften und romantischen Weihnachtsmarkt in urigen Holzhütten und ehemaligen Stallungen laden rund 60 Aussteller- und KunsthandwerkerInnen aus nah und fern ein, wenn sich die Tore des wunderschönen Anwesens bereits zum 8. mal im Advent öffnen. WintermärchenbesucherInnen können feine Geschenke für die ganze Familie erstöbern und alte Handwerkskunst erleben. Fackelzüge durch den verwunschenen Schloßpark mit lebendigen Märchen und mystischer Beleuchtung verzaubern Jung & Alt. Ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm mit Auftritten verschiedener KünstlerInnen, der Streichelzoo, Kamel- und Ponyreiten, die Weihnachtsbastelstube und viele weiteren Überraschungen sorgen auch für die gute Unterhaltung der Kinder. Frau Holle schüttelt täglich frischen Schnee in den Schlosshof. Und für das leibliche Wohl ist mit leckeren Köstlichkeiten wie hausgemachten Suppen, Bratwürstl, frisch gegrilltem Wildschwein sowie Glühwein, Zoiglbier bestens gesorgt.

Regensburgs

Sa/So 9.+10.12. + Sa/So 16.+17.12. Schloss Wildenreuth bei Erbendorf

Frohe Weihnachten Künstler der Galerie

Derzeit kann man ihm oft noch am späten Abend in seinem Werkstatt-Laden beim Arbeiten zusehen. Die handgemachten Kostbarkeiten wollen fertiggestellt werden - und tagsüber gibt es ja sowieso immer vieles zu tun. Bis 23.12. um 20h wird das so weiter gehen. Und dann: ist heiliger Abend. Und alles wird - wie jedes Jahr - geschafft und abgeholt sein. Bei einem ausgezeichneten Cafè und immer anregenden Gesprächen wechselt so manches Schmuckstück seinen Besitzer, bzw. seine Besitzerin. Die Auswahl ist enorm und vielfältig, weil die KünstlerInnen der Galerie natürlich jeweils ihre eigene Ideen haben und individuelle Schwerpunkte setzen. Im Stil ebenso wie im Material. Schmuck und Gerät aus Glas, Porzellan, Holz, Papier, Kunststoff, edlen Metallen ... zum Gebrauch und zum Schmücken ...zeigt die derzeitige Sonderausstellung. Vorfreude ist die schönste Freude, und so genießen KundInnen und der Ladenbesitzer diese schönste Zeit im Jahr - ausgiebig. Übrigens sucht der Meister einen Kollegen/eine Kollegin. Zur Unterstützung an festen Tagen, in Stoßzeiten und überhaupt. Wer über eine geeigente Ausbildung verfügt und sich berufen fühlt: einfach vorbei schauen. Bis 23.12. Weiden Jürgen Prüll - Schmuck und Gerät

1. Dezember bis 23. Dezember täglich 11 - 20 Uhr am Haidplatz und Kohlenmarkt

Erleben Sie

Kunst & Kultur im Advent lucrezia-markt.de

Alles zu Weihnachten 11


Grand Slam Funky X-mas 2017 Sie sind Zeitreisende zwischen Vergangenheit und Zukunft: Die zehn bayerischen Funkateers von Grand Slam stehen seit jeher für satten P-Funk und Soul. Gewürzt mit einer Prise Rock hier, etwas Hip-Hop und Jazz da, ergibt sich ein aufregender, generationsübergreifender Sound, der gerade Live seine Stärken voll entfalten kann. Grand Slam bedeutet Vielfalt auf allen Levels. Da steht der Rockgitarrist neben dem Rapper auf der Bühne, da treffen Synthie-Pianos auf Saxophone, Musikfans jeden Alters kommen zum gemeinsamen feiern zusammen. Die Shows von Grand Slam sind auch international ein Begriff. Auf vielen europäischen Festivals sind sie gern gesehener Gast. Vier ausdrucksstarke Sänger sorgen für maximalen Abwechslungsreichtum und P-Funk Chöre. Die Xmas-Dance-Party des Jahres mit runderneuertem Programm. Ho, ho, ho, it's time to funk! Sa 23.12. Amberg Trio 22h

Weihnachtskonzert Sachranger Weihnacht von Hans Berger Das alte Sachrang gehört zu den immer rarer werdenden Flecken Heimat, die mit ihrer Bescheidenheit und ihrer barocken Kultur unserer Seele zum Durchatmen Zeit und Raum lassen. Hans Berger, der Vollblut-Volksmusiker und Kulturpreisträger des Landkreises Rosenheim möchte in diesem Jahr zusammen mit dem Basilikachor Waldsassen mit seinem Ensemble und den Audorfer SängerInnen mit Liedern aus dem adventlichen Sachrang den ZuhörerInnen die vorweihnachtliche Freude spüren lassen. Sa 09.12. Waldsassen Basilika 15.30h So 10.12. Waldsassen Basilika 16h

Donnerstag, 19.00 Uhr

21.12.2017

WEIDEN

Max-Reger-Halle KARTEN bei allen NT-Ticket-VVK-Stellen; Tel. 09 61 / 85-5 50; www.nt-ticket.de

12 Alles zu Weihnachten

Elvis und der Mann mit dem roten Mantel Ole Könnecke; Hanser Fest der Besinnlichkeit? Von wegen! In Ole Könneckes urkomischem Weihnachts-Klassiker geht dem Weihnachtsmann vor dem Fest so einiges schief! Weihnachten, die schönste Zeit des Jahres! Die Musik spielt, die elektrischen Lichter am Baum leuchten und bei Elvis und seinem Großvater kommt endlich Stimmung auf. Doch da fällt der Strom aus und vor der Tür steht ein Mann in einem roten Mantel, der mit seinem vollbeladenen Schlitten einen Strommast umgelegt und sein Gefährt fahruntüchtig gemacht hat. Dabei wollte er ganz dringend zur Arbeit. Ausgerechnet heute! Elvis versteht nicht, warum der seltsame Mann sich nicht einmal an Heiligabend freigenommen hat, aber er versucht trotzdem, ihm zu helfen. Schließlich ist Weihnachten! Ein ganz besonderes Geschenk für alle, die nicht mehr (oder eigentlich doch) an den Weihnachtsmann glauben. Wir verlosen es 3 x schreibt uns > S. 51

“Impressionen aus Athos“ von Tom Brankovic“

Impressionen aus Athos von Tom Brankovic

Tom Brankovic erzählt in seiner Ausstellung von der griechischen Halbinsel Athos. Es werden Impressionen son seiner Pilgerwanderung gezeigt. Die Besinnung auf das Wesentliche und die Ursprünglichkeit des Lebens spiegeln sich in seinen Werken wider. Tom Brankovic widmet sich schon seit 55 Jahren der Malerei. Neben einem Querschnitt all seiner bisherigen Werke zeigt er auch seine Ikonenmalerei. Ergänzt wird die Ausstellung mit Bildern und Skulpturen von Stefanie Schulze und Hans-Georg Schulze. 19.12. - 14.01. Tirschenreuth Museumsquartier

Rüdiger Eisenhauers Sleigh Ride Orchestra feat. Lisa Bassenge

Gelesen von Monika Baumgartner. Gesungen von den Wellküren. Musik und Arrangement von Christoph Well. Ludwig Thomas „Heilige Nacht“ ist ein Klassiker bayerischer Literatur. Seit Thoma vor 100 Jahren die Idee hatte, die biblische Legende in einem oberbayerischen Dorf spielen zu lassen, hat der Mundart-Text nichts von seiner Kraft verloren. Egal, ob die ZuhörerInnen den bairischen Dialekt lieben oder mit der Geburt Christi etwas anfangen kann oder nicht, spätestens wenn die erste Strophe des ersten Zwischengesangs erklingt, sind alle dem Zauber der Weihnachtslegende erlegen. Die beliebte Fernseh- und Volksschauspielerin Monika Baumgartner (u. a. als „Die Rumplhanni“), liest die bezaubernde Geschichte in einem so klangvollen Bayerisch, wie man es selten hört. Dazu singen die Wellküren - Moni, Burgi und Bärbi Well - begleitet von Bruder Christoph traditionelle bayerische Weihnachtsmusik.

One more sleep 'til Christmas „The Legendary Christmas Crooner“ Martin Strasser, a real German Elvis, besticht durch Witz, Charisma und gesangliche Akrobatik. Bei Klaudia Salkovic ist von der Soul Diva zum feinen Jazztimbre alles im Gepäck. Der Bandleader und Jazzgitarrist Rüdger Eisenhauer, der jüngst für das offizielle „Spider Murphy GangMusical“ verantwortlich zeichnete, hat sein Sleigh Ride Orchestra mit Guido May, Felix Wiegand, Dirk Rumig und Matthias Bublath wie immer hochkarätigst besetzt. Das Berliner Christkindl, die wunderbare und charismatische Berliner Jazzsängerin Lisa Bassenge, ein Aushängeschild der deutschen Jazzszene. Mit ihren Facetten, ihrer Brillanz und einer wunderbar individuellen Interpretationsweise und Bühnenpräsenz begeistert sie Kritiker und Publikum weltweit. Lisa Bassenge, eine Ausnahmesängerin mit Charisma, urbaner Grandezza und Eleganz.

Do 21.12. Roding Stadthalle 20h

So 10.12. Regensb.Leerer Beutel 20h

Heilige Nacht Eine Weihnachtslegende


Stellvertretend für die Oberpfälzer Weihnachtsmärkte: Impressionen vom Vilsecker Weihnachtsmarkt auf Burg Dagestein

Väte rche n F rost

Ded Moros und das Moskauer Theater Balagan

Di 05.12. Amberg Musikomm 18h

Ad ve n t s - H o b by Ku n s t h a n d we r ke r - M ä r k t e 2 0 1 7 :

01. - 06.12.:

07.12.:

Weiden - City Center

Weiden - Maria-Seltmann-Haus 11-16h

02.12.: Weiden - HPZ Basar vor Buchhandlung Rupprecht 8-16h Schirmitz - Dorfplatz 16h Neustadt/WN - Stadtplatz Vohenstrauß - Schloss 16h Tirschenreuth - Fischhof 15h Waldsassen - Neue Gärten 14h Bärnau - Knopfmuseum 13h Altendorf b. Nabburg 17h

03.12.: Neustadt/WN - Stadtplatz 14h Pressath - Markt 10h Eschenbach - Taubnschusterhaus 13h Vohenstrauß - Schloss 13h Waidhaus - Rathaus 13h Tirschenreuth - Fischhof 13h Waldsassen - Neue Gärten 14h Bärnau - Knopfmuseum 10h Wernberg-Köblitz Marktplatz Altendorf b. Nabburg 14h

04. - 05.12.: Weiden - HPZ Basar E-Center Grünbauer Bauscherstraße

Heinz Gufler GmbH · Registergericht: Amtsgericht Weiden/OPf · Registernummer: HRB 951

Musikalischen Spektakel mit KünstlerInnen des Moskauer Balletts: Weihnachtliche Abenteuer im Reich der Puppen! Die Schneekönigin, Der Nussknacker, Petruschka, Kater Leopold, Der goldene Hahn, Buratino und andere Figuren aus bekannten Trickfilmen gehen auf eine faszinierende Reise durch die Welt der Märchen, wo spannende Abenteuer auf sie warten. Sie erleben, wie die Bösewichte und Schurken aus der Märchenwelt, der Mäusekönig, der Graue Wolf, die gefährlichen Räuber, die listige Füchsin Alisa und der Kater Basilio gegen Väterchen Frost und seine Helferin das Schneeflöckchen böse Intrigen schmieden. Aber am Ende wird alles gut: Das Gute besiegt das Böse, die Bösewichte werden bestraft. Die kleinen ZuschauerInnen erleben eine farbenfrohe und zauberhafte musikalische Show. Vor der Aufführung werden die K inder vom Väterchen Frost persönlich empfangen. Sie können ihre Wünsche zum Weihnachtsfest überbringen, gemeinsam spielen, tanzen und singen. Am Ende der Veranstaltung gibt es für alle ein kleines Geschenk.

09.12.: Amberg - Mariahilfberg 11h Wildenreuth - Schloss 14h Sulzbach-Rosenberg - Baumplatz 14h Grafenwöhr - Marktplatz 14h Moosbach - Schloss Burgtreswitz 15h Windischeschenbach - Pfarrhof 15h Tirschenreuth - Fischhof 15h Mitterteich - Kirchplatz 13h Waldsassen - Neue Gärten 14h Vilseck - Burg Dagestein 16.45h Schönsee/Friedrichshäng - Eulenberg Trausnitz im Tal - Burg 15h Auerbach/Nitzlbuch - Maffeischächte

Schönsee/Friedrichshäng Eulenberg Trausnitz im Tal - Burg 14h Neunburg v. Wald Museum Seebarn Auerbach/Nitzlbuch Maffeischächte

16.12.: Amberg - Landratsamt 9-18h Wildenreuth - Schloss 14h Friedenfels - Ökonomiehof

Herbergssuche:

Weiden - Altes Rathaus Amberg - Marktplatz Marktredwitz - Stadtpark (Do-So) Regensburg - Neupfarrplatz Regensburg - Lucreziamarkt Regensburg - Katharinenspital Pilsen - Stadtzentrum

02.12. - 17h Neusath OPf. Freilandmuseum

03. - 22.12. Windischeschenbach Rathaus (Do, Fr, So)

15. - 17.12.

17.12.: Neustadt/WN - Stadtplatz 15h Wildenreuth - Schloss 10h Friedenfels - Ökonomiehof Neualbenreuth - 13h

10.12.: Neustadt/WN - Stadtplatz 15h Wildenreuth - Schloss 10h Erbendorf - Stadtpark 13h Sulzbach-Rosenberg - Baumplatz 14h Moosbach - Schloss Burgtreswitz 13h Tirschenreuth - Fischhof 13h Waldsassen - Neue Gärten 14h Neualbenreuth - 13h Vilseck - Burg Dagestein 14h

bis 23.12.

Weihnachtsmärkte: bis 17.12.

Sulzbach-Rosenberg Luitpoldplatz (Do-So) Guteneck - Schloss (Fr-So) Selb - Martin-Luther-Platz (Fr-So)

Märchenstunde: 09.12. - 14.30h Weiden Altes Rathaus

Betthupferlgeschichten: 12. - 21.12. - 17.30h Tirschenreuth Christbaum Oberer Marktplatz

Falkenberg - Burg Neunburg vorm Wald - Burghof

Krippenausstellung:

Adventskalender:

01.12. - 02.02.18 Neustadt/WN Stadtmuseum

01. - 24.12. Weiden Altes Rathaus Öffnungen: Mo-Fr 16.30h; Sa+So 16h 01. - 23.12. Amberg Stadtbibliothek Lesungen: Di-Fr 15h; Sa 11h 01.12. - 02.02.18 (Gläserner Kalender) Waldsassen Klosterhof

03.12. - 06.01.18 Rosenberger Krippenweg Sulzbach-Rosenberg OT Rosenberg 26.12. - 07.01.18 Marktredwitzer Krippenweg Marktredwitz Tourist-Info Alle Angaben ohne Gewähr, aber gewissenhaft recherchiert!

EINSTÄRKENBRILLE

178,-

KOMPLETT

GLEITSICHTBRILLE

278,-

KOMPLETT

Viele verschiedene Fassungen erhältlich inklusive Kunststoffgläser mit Entspiegelung und Hartschicht, angefertigt in Ihrer Sehstärke. bis 6,0 dpt. (im stärksten Hauptschnitt) cyl. 4,0

Alles zu Weihnachten 13


Kulturscheune Elbart Programm 2018

"Für eine Nacht voller Seligkeit ..." ist nicht nur der Titel eines lustvollen Abends aus dem neuen Programm der Kulturscheune Elbart; es könnte ebenso auch ein Kommentar aus dem Gästebuch der Erlebnisgastronomie in Elbart sein. Denn man kann nicht nur gepflegt speisen, sondern gleichzeitig interessante kulturelle Veranstaltungen erleben. Die MacherInnen der Kulturscheune Elbart, Familie Preuß, sind traditionsbewusst und doch aufgeschlossen und bieten unter dem Dach der mehr als 100 Jahre alten Scheune gemütlicher Atmosphäre. Immer am zweiten Wochenende jeden Monats ist geöffnet, der Samstag ist stets der Kultur gewidmet. So erlebt das Publikum einen Mix aus musikalischen und literarischen Veranstaltungen: von Klassik bis Jazz, Kabarett, MusikComedy, Dichter- und Autorenlesungen. Die KünstlerInnen kommen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und aus der Region. Natürlich gibt es Geschenkgutscheine für Weihnachten. Zum Besuch in der Kulturscheune wird rechtzeitige Platzreservierung empfohlen.

Rena Schwarz in Elbarth

Mehr Info: www.kulturscheune-elbart.de

Immer sehr schnell ausgebucht: die Clown-Workshops in Deinsdorf

Nachbarschaften

Grenzüberschreitende museums-pädagogische Workshop-Reihe Begleitend zur Ausstellung von keramischer Kunst aus Tschechien entdecken Kinder im Museumsatelier die vielfältigen Möglichkeiten des Werkstoffs Ton. Jugendkunstschulen aus Tschechien sind eingeladen, gemeinsam mit Kindern aus der Oberpfalz kreativ zu sein. So wie die menschliche Begegnung über Grenzen hinweg verläuft, werden auch mit dem Material Ton neue Nachbarschaften möglich: In Verbindung mit Medien wird Ton zum Hauptdarsteller im Trickfilm. Beim Workshop „verrückte Tassen“ finden Gefäße verwandte Formen. In der Reihe „Figurenwelten“ werden Körpervorstellungen aus verschiedenen Jahrtausenden verglichen und die Teilnehmer erfinden ihr eigenes Figu-renensemble. An dem museumspädagogischen Projekt nehmen Kinder und Jugendliche von Kunstschulen aus Domažlice, Pilsen, Cham, Weiden und Amberg teil. Los geht es am Sa 02.12. mit der Figurenwerkstatt. Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen aus der Kunstschule Jindricha Jindricha Domažlice sind die jungen MuseumsbesucherInnen den Figuren aus fünf Jahrtausenden auf der Spur. Mit dem Skizzenbuch geht es auf Zeitreise, bevor es im Museumsatelier mit Ton zur Sache geht - und zum Abschluss auf den Weihnachsmarkt. Sa 02.12. Figurenwelten | Sa 20.01. Verrückte Gefäße Sa 24.02. Ton wird Trickfilm Weiden Internationales Keramik-Museum

Winterwerkstätten

Das neue Jahr

im Seminarhaus Deinsdorf Achtsamkeit, Kreativität, künstlerischer Ausdruck und handwerkliche Praxis, Gemeinsinn und Freude kennzeichnen das Jahresprogramm des Seminarhauses Deinsdorf. Ob die kreativen Familienferien zu Pfingsten, das Erdcharta-Wochenende, die Achtsamkeitstage zur Kunst des Gebens oder der Clownworkshop, Tanzen zum Weltwassertag oder dem Seminar zur Macht des Geldes, beim Malen, Holzbildhauen, Schreibwerkstatt, Tai Chi ... - immer steht im Mittelpunkt, mit sich und der Welt in der wir leben, in Einklang zu sein. Neues Kennelernen, neue Fähigkeiten erwerben, Spaß am Gestalten zu haben, schöne Erfahrungen in den Alltag mitzunehmen, das ist jedes mal wieder ein spannender Prozess. Mehr Info: www.seminarhaus-deinsdorf.de

in der Kulturwerkstatt Kalmreuth

Der Blick auf die winterlichen Felder vom Panoramafenster der Kulturwerkstatt Kalmreuth hinaus ins Flosser Land ist immer wieder ein Erlebnis. Jede Menge künstlerische, handwerkliche und kreative Aktivitäten warten auf TeilnehmerInnen: Papp-Maché zieht schon die kleinsten KünstlerInnen an und aus dem selbstgemachten Pulp entstehen Figuren rund um die Weihnachtszeit. Der Workshop Holzschnitt richtet sich an etwas ältere Kinder und Jugendliche, die mit Schnitzmessern eine alte Drucktechnik kennenlernen möchten. Weihnachtliche Motive können auch beim Tag der offenen Tür am Sonntag, den 10.12. entstehen, wenn die Kulturwerkstatt von 15 bis 18 h zur Weihnachtsdruckerei und dem Galeriesonntag am 2. Advent einlädt. Das neue Jahr wird in der Kalmreuther Jugendkunstschule am 27.01. mit chinesischer Tuschemalerei begrüßt. Auf Papierfahnen entstehen dabei Tuschemalereien, die Schriftzeichen und Bilder miteinander verbinden und Glück fürs Jahr 2018 verheißen. Mehr Info: www.kulturwerkstatt-info.de Floß Kulturwerkstatt Kalmreuth

14 Aktuell


KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Die ZINNastie

der Schreiners Sonderausstellung

Kreativ mit Papier Die Technik des Papierschöpfens stammt ursprünglich aus China: Papierfasern, die im Wasser schwimmen, werden mit Hilfe von feinen Sieben geschöpft und verbinden sich beim Gautschvorgang durch Pressen und Trocknen zu neuen Papieren. Am 09.12. gibt es viel Raum für Experimente mit farbigen Fasern, Naturmaterialien, Gewürzen oder ausgeschnittenen Bildern und Wörtern, die miteinander ein Papierkunstwerk ergeben. Dreidimensional wird es dann am 19.01., wenn passend zur Faschingszeit aus Papier, Pappe und Karton lustige Masken entstehen. Mehr Info: www.kulturwerkstatt-info.de Sa 9.12. Papierschöpfen Weiden Kunstbau 10.30 - 12h

Sa 19.01. Maskenwerkstatt

Weiden Kunstbau 10.30 - 12h

Greenpeace macht was ! Diesmal gibt es bei Greenpeace einen "make something day". Im R ahmen dieser internationalen Aktion werden verschiedene Bastelaktionen zum Thema Weihnachten angeboten und außerdem eine Beratung zum Thema "defektes Smartphone" . Sa 09.12. Weiden Greenpeace Büro 13 bis 17h

Die über 200jährige und mit dem Namen der Familie Schreiner eng verbundene Zinngießertradition in Nabburg neigt sich ihrem Ende entgegen und wird künftig nur noch in sehr reduziertem Umfang im Ladengeschäft am Oberen Markt weitergeführt. Aus diesem Anlass wird eine teils aktualisierte Sonderausstellung aus dem Jahr 2003 gezeigt. Die Präsentation gibt eingangs eine allgemeingeschichtliche Rückschau auf das 5000 Jahre alte Handwerk. Sie lenkt im Anschluss den Blick auf den Werkstoff Zinn, verfolgt unter anderem die Familienhistorie der Schreiners, den Aufstieg der Firma und fokussiert die zahlreichen Auszeichnungen oder die vielseitige, nach dem 2. Weltkrieg nicht nur auf Zinn beschränkte, Produktion. Dazu gibt es einen Überblick über das Formenrepertoire bis hin zum Einf luss verschiedener Künstler auf dessen Gestaltung. Das zentrale Exponat, um das sich die Ausstellung sozusagen „dreht“, ist ein auf der Weltausstellung in Chicago 1893 gezeigter und mit Zinnobjekten gefüllter Schrank, für den die Nabburger Zinngießerei mit einem Preis gewürdigt wurde.

Aktuelle Wechselausstellung

In Memoriam

Krankenmorde im Nationalsozialismus 6. Juli 2017 – 31. Mai 2018

Geöffnet täglich 9 – 16 Uhr Öffentliche Rundgänge: sonntags 14 Uhr Eintritt und öffentliche Rundgänge kostenlos Gedächtnisallee 5 | Flossenbürg

www.gedenkstaetteflossenbuerg.de

Fr 08.12.17 – So 11.02. 18 Nabburg Stadtmuseum Zehentstadel Fr - So 14 - 17h

Weidener Stadtball

Anz.Memoriam_43x133_03.indd 1

04.05.17 13:57

Zum Glamour-Ball der Stadt Weiden sind alle Tanz- und Ballbegeisterten eingeladen, in der Max-Reger-Halle einen phantastischen Abend zu verbringen. Beim Sektempfang wird jeder Gast persönlich begrüßt. Das in Weiden überaus beliebte Tanzorchester "One & Six Symphonic Strings", Streicher des Nürnberger Symphonieorchesters, liefert auch in diesem Jahr feinste Tanzmusik der Extraklasse. Rock, Pop und Klassik - Tanzwillige werden auf ihre Kosten kommen. Der Zotti-Peter (u.a. Ramazzotti + ehem. "Unverschämt") macht im OG Stimmung mit extrem-erprobter DJ-Partymusik. Tanzen bis die Sohlen rauchen! Für eine Stärkung um Mitternacht sorgt die Gastronomie Hüttel mit einem Snackbuffet - verschiedene phantasievolle Einlagen runden das Programm ab. Mit diesem liebevoll geschnürten Gesamtpaket an Musik, Tanz, Deko&Lichtkonzept, Gastgeschenken, Gastronomie - und gut gelaunten Gästen wird der Weidener Stadtball gleich am Anfang des Neuen Jahres ein Höhepunkt im Weidener Kulturleben. Es gibt noch Laufkarten (ok-ticket) und eine Warteliste für frei werdende Sitzplatz-Karten (gertrud.wittmann@weiden.de oder 81-4105) . Sa 13.01.2018 Weiden Max-Reger-Halle 20h

Aktuell 15


Reformation und Gegenreformation Ausstellung zum Reformationsjahr

Montez-Portrait von Joseph Karl Stieler 1847

Lola Montez in Vilseck

Mitwirkende gesucht für die Uraufführung des Freilichttheaterstücks

"Lola Montez - die falsche Spanierin" Ein bayerische Staatskomödie

Die erste "kleine" Sensation" für 2018 ist perfekt! Die Stadt Vilseck veranstaltet vom 29.06 – 22.07.2018 die ersten Burgfestspiele Vilseck im Innenhof der Burg Dagestein. Regie führt Christian Höllerer, Schauspieler und Mitbegründer der Burgfestspiele Leuchtenberg, der derzeit das Oberpfalztheater leitet. Bernhard Setzwein schrieb die Komödie. Das Stück handelt von großer Landesgeschichte, gepaart mit amourösen Einlagen und Elementen des Volkstheaters, dessen Thematik von überregionaler Bedeutung ist. Lola Montez und der Vilsecker Stadttürmersohn Elias Peißner sind in die Geschichte eingegangen. Lolas skandalöse Auftritte als spanische Tänzerin, ihre Liaison mit König Ludwig I. und dem Studenten Elias Peißner, ihre Flucht aus München und nicht zuletzt ihr mutmaßlicher Aufenthalt in Vilseck bieten genug Stoff für einen großen Theaterabend. Gesucht werden: • Schauspieler/innen • Musiker • Komparsen • Maskenbildner • Bühnenbildner • Mitwirkende für das Regieund Organisationsteam Alle Interessierte sind eingeladen zu einem Informationstreffen: Sa 27.01. Vilseck Burg Dagestein 10h

Nachwuchswettbewerb für LiedermacherInnen LiedermacherInnen bis 40 Jahre können einen Auftritt bei „Lieder auf Banz“ 06./07. Juli 18 und ein Preisgeld von 5000€ gewinnen. Ziel des Wettbewerbs ist es, junge Talente aus der Liedermacherszene zu entdecken. Die Lieder sollten zum Genre passen und deutsche Texte haben. Abgabe: 31.01.2018 bei der Hanns-Seidel-Stiftung

16 Aktuell

In seiner großen Ausstellung zum Reformationsjahr erinnert das Stadtmuseum an die wechselvolle Kirchengeschichte Weidens, vom frühen 16. Jahrhundert, als der Prediger Johann Freisleben aus Marktredwitz erstmals „die neue Lehre“ in der Stadt verbreitete, bis zur Einführung des Simultaneums im Fürstentum Sulzbach 1663, als die Glaubenskämpfe in Weiden ihr Ende fanden und katholische wie evangelische Christen das Recht erhielten, ihren Glauben frei auszuüben. Ohne die revolutionäre Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern durch Johannes Gutenberg hätten auch in der nördlichen Oberpfalz die Ideen des Wittenberger Reformators nicht so rasch Anhänger finden können. Der Glaubensstreit zwischen Katholiken und Protestanten, aber auch innerhalb der protestantischen Bewegung, führte ein Jahrhundert nach Martin Luthers Thesenanschlag zur Katastrophe des Dreißigjährigen Krieges, von der Weiden besonders grausam heimgesucht wurde. Nach 150 Jahren der Glaubenskämpfe und erzwungenen Religionswechsel brachte das Simultaneum den Weidenern endlich den religiösen Ausgleich. Namen wie Erhard Weigel und Philipp Caspar Pfannenstiel stehen für barocke Gelehrsamkeit. Kirchenbankschilder aus der Pfarrkirche St. Michael erinnern an die Zeit, als dieses Gotteshaus von Katholiken und Protestanten gemeinsam benutzt wurde. Vor allem von katholischer Seite – seit den 1860er Jahren wuchs der katholische Bevölkerungsteil in der aufstrebenden Industriestadt Weiden stark an – gab es jedoch Bestrebungen, das Simultaneum aufzulösen. Im Jahr 1899 wurde der katholische Anteil der Simultankirche an die evangelische Kirchengemeinde verkauft. Die Katholiken begannen noch im gleichen Jahr mit dem Bau der Stadtpfarrkirche St. Josef, dem größten Kirchenbau im Bistum Regensburg seit dem Mittelalter: Ein neuromanisches Gotteshaus mit Innenausstattung im Jugendstil. Neben seinen eigenen Beständen zeigt das Stadtmuseum Weiden wertvolle Leihgaben aus der evangelisch-lutherischen Pfarrgemeinde St. Michael und der römisch-katholischen Stadtpfarrkirche St. Josef. Darunter befindet sich die sog. Michaelsmonstranz, ein barockes Meisterwerk der Augsburger Goldschmiedekunst aus dem frühen 18. Jahrhundert. bis 29.03. Weiden Stadtmuseum

Wettbewerb Poesie statt Pillen

Literaturnachwuchswettbewerb im Rahmen des Stadtkultur-Festivals "kunst&gesund"

Wann sind wir gesund, wann gelten wir als krank? Wie definiert sich Gesundheit und Krankheit? Es werden literarische Texte gesucht, die sich mit diesen und anderen Fragen rund um das Thema Gesundheit beschäftigen. Eingereicht werden können noch unveröffentlichte Texte von SchriftstellerInnen bis 35 Jahre mit einem biographischen oder Werksbezug zu Bayern - mit einer Lesedauer von bis zu 15 Minuten. Es winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 2.000 €. Mehr Info: christina.madenach@ingolstadt.de Einsendeschluss ist der 31. Januar 2018


One & Six

60’s Revival Party Bereits Kult ist für Sixties-Fans der Region die „60’s Revival Party“ am Rosenmontag in Weiden.

Bei Musik der 60er Jahre und den fantasievollen Kostümen werden die Modetrends und das Gefühl Auftakt der 800-Jahr-Feier Das Jubiläumsjahr beginnt mit einem Paukenschlag: Mit dem „von damals“ wach. In der Location 1. Neustädter Stadtball. Der feierliche Abend startet um der legendären Colabälle – im ev. 19h in der Stadthalle. Das Tanzstudio Vezard präsentiert Vereinshaus – werden Saal, Galerie Showeinlagen und die Band One&Six bittet die Gäste aufs und Bar die Stimmung perfekt transParkett. In stimmungsvollem Ambiente mit Blick auf den portieren. Nachthimmel über Neustadt wird auf das Jubiläum gebühDie passende Musik hierzu liefern rend angestoßen. Beginnend mit einem Sektempfang, mit die bewährten Live-Bands „BACK Gala-Buffet und Mitternachtsimbiß, mit Tanzmusik und BEAT“, und „RockConnection“, die einem schönen Höhenfeuerwerk wird der Tag, bzw. die Nacht abwechselnd rund um die Uhr die denkwürdig begangen. besten Songs der 50er, 60er und 70er So 31.12. Neustadt/WN Stadthalle ab 19h Jahre spielen. Tanz und Stimmung bis in den frühen Morgen ist also Prager Motive - in Bild und Wort angesagt. Nach den überaus erfolgreichen Partys in den letzten Jahren Zehn Jahre lang lebte die Lyrikerin Maria Hammerich-Maier soll auch diesmal wieder getanzt und berufsbedingt in Prag. Eine Auswahl der rund hundert Prager gerockt werden wie in den „wilden Gedichte erschien 2004 mit dem Band „Prager Motive in Fotos Sechzigern“. und Poesie“. In den künstlerischen Schwarz-Weiß-Fotografien des Zur Abkühlung gibt es u.a. KultFotografen Stanislav Tůma fand die Autorin eine vollkommene getränke von damals und spritzige Entsprechung ihrer Wahrnehmungsweise. Noch zu Lebzeiten Cocktails an zwei Bars. Gefragt sind Stanislav Tůmas entwarfen die Lyrikerin und der Fotograf aus Outfits der 60er und 70er Jahre wie ihren jeweiligen Prager Fotografien und Gedichten die erste geMinikleider, Plateauschuhe, Schlagmeinsame Ausstellung. hosen und schmale Lederkrawatten, bis 17.12. Kloster Speinshart jeden So 13 – 17h sind aber beileibe kein Muss. Besonders stylish sind natürlich Originalteile aus dieser Zeit. Musik- und Tanzbegeisterte aller Generationen können einen Abend lang die Zeit der Rolling Stones, der Beatles und der Hollies aufleben lassen. Mo 12.02. Weiden ev. Vereinshaus Schamanische Arbeit ab 20h als Entwicklungs- & Heilungsweg für das eigene Leben - Vortrag Eine grundlegende Technik in schamanischen Kulturen ist die sogeKurzfilmwoche nannte ‚schamanische‘ oder Trance-Reise. Der dauernde Funkverkehr unseres Denkens überlagert die tieferen Ebenen unseres Seins. Mittels Regensburg der schamanischen Reise können wir hier einen Zugang finden und Hilfe Regionalfenstererlangen, die unsere Entwicklung positiv fördern will. Wir können auf alte Einreichungen Verletzungen stoßen, die geheilt werden möchten. Aus der Vergangenheit heraus beeinflussen sie unser Leben bis ins ‚Jetzt‘ hinein. Vom 14. - 21. März 2018 Oder wir entdecken Potentiale unserer Persönlichkeit, die uns nicht findet die Kurzfilmwoche bewusst sind. Wenn wir uns auf das Experiment "Schamanische Arbeit" Regensburg statt. Für das einlassen, können wir uns in anderen - heilenden - Zusammenhängen er„Regionalfenster“ sind spanfahren, die weit über unsere alltägliche „Wenn-Dann“-Logik hinausgehen. nende Produktionen mit Wichtig ist auch, zu erkennen, dass es "DEN Schamanismus" nicht gibt. Charme gesucht. Sie müsDer Einführungsteil des Vortrags wirft daher kurz einen Blick auf die sen nicht unbedingt handhistorischen Wurzeln und die Entwicklung hin zum aktuellen "NeoSchamanismus". Übrigens: bereits 1980 wurde dem Schamanismus von werklich vollkommen sein der WHO bei der Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen müssen. dieselbe Bedeutung zuerkannt wie der westlichen Medizin! Mehr Info: www.kurzfilmDer Referent, Jürgen Huhn - Herausgeber von EXPULS - arbeitete Jahrwoche.de. zehnten als studierter Sozialarbeiter im sozialen Bereich. Vor etlichen Abgabeschluß für ProdukJahren machte er sich auch mit ‚alternativen‘ Methoden vertraut, daruntionen aus der Oberpfalz: ter Reiki und eben schamanische Techniken. 31.12.2017 Mi 06.12. Weiden LANDgericht 17h

Silvesterball

Aktuell 17


Susanne Richthammer Naturheil-Praxis in neuen Räumen Schöner als in „schöner wohnen“ ist Susanne Richthammers neue Naturheilpraxis geworden. Am gleichen Standort wie bisher hat sie – natürlich mit Hilfe von Fachfirmen und der Familie - das Nachbarhaus innerhalb eines Jahres komplett umgewandelt. Teils ist darin jetzt ein schönes 120qm-Ferienhaus für Langzeitmieter entstanden, und zum anderen Teil befinden sich ihre neuen, lichtdurchfluteten Praxisräume darin, mit Blick in die Natur. Sie hat nun - neben den drei neuen Behandlungsräumen - eigene Parkplätze für ihre PatientInnen, ein sehr freundlich gestaltetes Wartezimmer für Begleitpersonen und einen schönen, nicht einsehbaren Außenbereich, der bei geeigneten Wetterverhältnissen durchaus auch für Gespräche oder Therapien genutzt werden kann. Ihre breite Angebotspalette an Diagnose-, Ausleitungs- und Therapieformen hat sie ebenfalls erweitert und bietet zusätzlich Ernährungsberatung an. Man muss nicht zwingend krank sein, um eine Heilpraktikerin aufzusuchen. Man kann sich einfach mal darum kümmern, die Gesundheit zu erhalten. Weiden-Mallersricht, Ziegelhütte 20 www.naturheilpraxis-richthammer.de

Grenzüberschreitender Kartenvorverkauf mit ok-Ticket Unser regionales Kartenvorverkaufs-Portal ok-ticket hat den Sprung über die Grenze geschafft. Ab sofort bietet okticket.de auch Karten für Konzerte im herrlichen Ambiente der Marienbader Konzertsäle an. Die beste Völkerverständigung ist noch immer das Kennenlernen des „fremden“ Nachbarn. Und wie ginge das leichter, als ihn zu besuchen. Karte ausdrucken und eben mal schnell nach Marienbad fahren - ins Konzert. Davor oder danach spazieren gehen, Kaffee trinken, was essen gehen ... je öfter, desto selbstverständlicher wird das Ganze. Eine weitere Schwelle, die Sprachbarriere, ist verschwunden - man kann sich die Karte selbst ausdrucken, ohne mit MitarbeiterInnen an Theaterkassen oder in Touristen-Infos telefonieren zu müssen. Dem Neujahr in Böhmen (oder einem Besuch im neuen Jahr) steht somit absolut nichts mehr im Weg. Von Tirschenreuth aus sind es 40 Minuten zu fahren, von Weiden, Amberg oder Schwandorf aus etwas über eine Stunde. Wenn man im Münchener Norden wohnt, und in den Süden will, kann das auch schon mal so lange dauern. Also eigentlich - ein Klacks. Maßgeblich beteiligt als Brückenbauerin war Magdalena Becher, die nach dem Studium der Bohemistik und Politikwissenschaft in Regensburg und Brünn (CZ) seit 2011 im grenzüberschreitenden Kulturmanagement (Bayern-Tschechien) tätig ist, u.a. im CeBB in Schönsee und im Geschichtspark BärnauTachov. Sie verfügt über die richtigen Kontakte und ist in beiden Sprachen daheim. Ok-ticket hat seinen Sitz in Püchersreuth, die teils kulturell, teils IT-versierten Geschäftsführer sind: Manfred Wolfrath (Pfaffenreuth), Christian Höllerer (Leuchtenberg) und Norbert Neugirg (Windischeschenbach).

www.ok-ticket.de

18 Neues aus der Geschäftswelt

Hier wird gekauft HWG Robert Hiemer aus Hirschau und Siegfried Gast aus Schnaittenbach haben sich zusammengetan, um für die Region ein Einkaufsportal zu erstellen. Ziel ist es, den Internet-NutzerInnen der Region zu zeigen, wen+was es hier bei uns alles vor Ort gibt. Das „einkaufen dahoam“ soll selbstverständlich + zeitgemäß aufbereitet sein. Dienstleister- und HändlerInnen können sich aufnehmen lassen, und sind dann mit ihrem Angebot in zwei Verzeichnissen zu finden: Unter „A – Z“ und nach Sparten sortiert. Ihre Überzeugung: „Zusammen sind wir stark: Durch die Bündelung unserer Stärken profitieren alle ortsansässigen Firmen, Händler, Geschäfte & HWG-Partner sowie alle HWG-Privatkunden!“ Mehr Info: www.hierwirdgekauft.de


Jubiläums-Statements Wir verlosen ein Biergartenfest in der 'kleinen freiheit' mit 4fun > Genaueres auf Seite 51

+++ Hier schon mal meine Grußbotschaft aus der Kunstschule für Euch. 25 Jahre Expuls - 25 Jahre am Puls von Kunst und Kultur: Seit es die Jugendkunstschule in Kalmreuth und Weiden gibt, seit Kinder im Museum kreativ sind, begleitet euer Magazin die KinderKulturarbeit in Weiden und der Region. Die Kulturwerkstatt Kalmreuth und der Kunstbau Weiden rufen aus Stadt und Land, über Felder und Wiesen, Wälder und Seen laut : Danke für Eure Unterstützung und eure Begeisterung! Liebe Grüße, Irene +++ Herzlichen Glückwunsch!!! Sandy Wolfrum & das Intraton-Team +++ Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem 25jährigen Jubiläum! Ich freue mich auf die Zusammenarbeit! Alexandra Kummert Marketing Koordination ACC +++ Hallo EXPULS Team, herzlichen Glückwunsch zum 25jährigen Jubiläum! Macht weiter so! :) Viele Grüße und Danke Mathias (Mathias "Lemmy" Kiener) +++ Hallo liebe Expuls Redaktion , Herzlichen Dank und ein tolles Jubiläum! Charly Hero + Backbeat +++ Guten Morgen Brigitte und Jürgen. 25 Jahre; so "alt" seid ihr schon. Silberhochzeit! Ich würde für Euch einen Ballon mit dem großen Wort Expuls oder ein Flugzeug mit einem riesen "Anhängsel" fliegen lassen, wenn ich es bezahlen könnte. Das wären meine Vorschläge. Wir könnten aber auch eine Fahne ans Rathaus oder an die Josefskirche hängen. Das wärs doch?! Josefskirche hätte ich einen Stein im Brett, weil ich da ja ein Mitglied der Kirchenverwaltung bin. Ob dem allerdings zugestimmt wird, weiss ich leider nicht. ... Das kurz für Euch und Danke. Wolfgang Göldner / Musik + Text

+++ Liebe Brigitte, lieber Jürgen, wusstet ihr, dass der Umstand, bei der Anmeldung eines Kraftfahrzeugs zwischen der Buchstabenfolge WEN und NEW wählen zu können einzig und allein daran liegt, dass sich hier seit 25 Jahren das Zentrum des "Glücksbiotop Oberpfalz" befindet. Dazu herzlichen Glückwunsch. XLT +++ Hallo EXPULS – Redaktion, herzliche Glückwünsche zu 25 Jahre EXPULS (ImPuls). Ich lese sie immer wieder sehr gerne (gefühlt bis auf ca. 5 Ausgaben jedes Heft) und nehme dann auch den einen oder anderen Kulturtermin war. Auch die Buchrezensionen sind immer interessant (...). Anerkennen und bedanken müssen sich die Leser auf alle Fälle für die Arbeit, die ihr euch macht, um das Heft zu gestalten, die Infos und Termine einzuholen und dann das Heft trotzdem kostenlos anbietet. Ich hoffe, ihr macht noch lange weiter so, mein Spaß beim Lesen jeder Ausgabe bleibt sicherlich erhalten. Eine Bitte hätte ich noch: Wäre es möglich, die Überschriften über die einzelnen Artikel weiter in den R e g e n b o g e n f a r b e n zu belassen. Ich finde, dadurch wird das Lesen der Seiten erleichtert, die einzelnen Artikel sind besser zu erkennen. Diese innovative Idee hätte es verdient auch in den folgenden Heften eingesetzt zu werden. Viele Grüße, alles Gute für weitere Jahre und ich freu mich schon auf die Dezember/JanuarAusgabe Thomas Karg, Neustadt +++ Liebe Redaktion, so schnell vergehen 25 Jahre. Solange begleitet mich Expuls wohl auch schon als verlässlicher Tippgeber für regionale Veranstaltungen. Herzlichen Glückwunsch den Machern/innen zur erneut gelungenen Ausgabe. Die Regenbo genüberschr iften könnte man ja lassen, ge fallen mir g ut . Freue mich auf viele weitere Ausgaben. Gerhard Fleischmann, Hirschau Lieber Thomas, Lieber Gerhard. Ihr steht hier stellvertretend für einige LeserInnen, die diesen Wunsch - überraschend für uns - geäußert haben. Im Jubiläumsjahr machen wir das jetzt mal so! Vielen Dank

EXPULS Jubiläums-Glückwünsche 19


auch wir haben Vorweihnachts-Hektik: beim Fotoshooting haben wir den Limettensaft vergessen. Hat auch lecker geschmeckt!

Weihnachtscocktail

2cl Teil Cointreau 4cl Schwarzbeer-Likör Saft 1/2 Limette Sekt oder Prosecco Die ersten drei Zutaten mit Eis im Shaker kräftig schütteln und in Sektschalen abfüllen. Mit Sekt aufgießen und mit gefrorenen Brombeeren, Heidelbeeren und einem Schnitz Limette dekorieren. Wer sich die Arbeit machen will, kann gerne noch einen Zuckerrand ans Glas machen.

OrangenMeerrettich-Suppe Eine gleichermaßen unkomplizierte wie elegante Suppe. Optimal für die Festtage: einfach zuzubereiten und trotzdem gibt es eine „festliche Suppe“

• • •

Internationales Keramik-Museum Weiden

27|28|29|30 Dezember 2017

Originalkeramik großer Weltkulturen aus 7 Jahrtausenden

Sonderausstellungen: Zeitgenössische Keramik aus England und Tschechien

Der freie Eintritt wird ermöglicht durch: Sparkasse Oberpfalz Nord, Sonna Geschenke, powerpress medien, Automobil Geuss und Die Keramischen

20 EXPRESSO

Luitpoldstraß

gil lit zer.net

Eintrittsfreie Tage zu Weihnachten

e 25 — Weide n — 0961 320 30

Kartoffeln (wir bevorzugen vorw./festkochend) Orangensaft (wirklich guten, am besten Bio) Meerrettich frisch oder aus dem Glas. Möglichst scharf (kein Sahnemeerettich) ca. 1 Becher Sahne

Die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen und das Kochwasser beim Abgießen auffangen Orangensaft, den Meerrettich und die Sahne dazugeben, pürieren. Mit Orangensaft und Kochwasser die Konsistenz bestimmen. Salzen und pfeffern und je nach Schärfegrad noch Meerrettich dazu geben

Gänsebrust mit Süßkartoffel-Maronen-Püree und gebratenem Rosenkohl Den Backofen auf 180° vorheizen. 2 kleine Karotten, ein Stück Sellerie, zwei kleine Zwiebeln, ½ kleinen Fenchel, 3-4 Lorbeerblätter, 2-3 Rosmarinzweige, 2 Knoblauchzehen, 2 kleine Stücke Ingwer 1 Gänsebrust (für zwei Personen - oder für 4 Personen als Hauptgang in einem Menue. Je nach Größe) Das Röstgemüse und die Kräuter ohne Fett in einer Edelstahlpfanne oder großem Topf anbraten, bis sie gut Farbe nehmen. Erst jetzt salzen und pfeffern. Mit etwas Rotwein den Bratensatz vom Boden lösen. Die Lorbeerblätter heraus nehmen. Beiseite stellen. Die Haut der Gänsebrust mehrmals schräg einschneiden, mit Pfeffer und Salz einreiben. Die Gänsebrust auf der Hautseite in einem Bräter oder Edelstahlpfanne kurz scharf anbraten. Die Temperatur langsam reduzieren und ca. 10 Minuten weiter braten. Wenn viel Fett austritt, abschöpfen und in Extra-Gefäß auffangen (je nachdem, wie fett man die Soße mag). Dann die Brust kurz ringsum im Gänsefett anbraten. Die Gänsebrust kurz herausnehmen, das Röstgemüse mit dem Rotwein dazu geben und die Brust anschließend mit der Hautseite nach oben in den Bräter legen. Ohne Deckel auf die zweite Schiene von unten in den Ofen schieben und ca. 60 Minuten schmoren. Von Zeit zu Zeit mit heißer Brühe oder Rotwein begießen. Den Bräter aus dem Ofen nehmen. Die Gänsebrust herausnehmen und ruhen lassen. Die Kruste sollte schön cross sein. Die Rosmarinzweige herausnehmen. Mit einem Esslöffel roter Marmelade und einem Esslöffel Tomatenmark den Gemüsesud pürieren, damit eine Soße entsteht (wir mögen sie gerne recht dicklich). Abschmecken. Die Gänsebrust in Scheiben schneiden und mit der Soße und den Beilagen anrichten.


Süßkartoffel-Maronenpüree An Weihnachten pressierts leider oft. Deswegen entscheiden wir uns für die vorgekochte Maronenversion. Und es spart eine Kochstelle. 1 große Süßkartoffel, 1 Packung gekochte Maronen, ca. 30g Butter, Sahne, Salz, Pfeffer Die Süßkartoffel schälen, in grobe Stücke schneiden und in Salzwasser garkochen (ca. 15 Min, Gabelprobe). Das Kochwasser abgießen aber auffangen. Die Maronen und die Butter dazu geben und mit dem Kartoffelstampfer alles durchdrücken. Sahne dazugeben und mit dem Schneebesen alles aufschlagen. Ggf. mit dem Kochwasser die Konsistenz bestimmen. Abschmecken.

gebratener Rosenkohl Rosenkohl putzen und halbieren. Wasser mit Salz zum Kochen bringen und den Rosenkohl ca. 5-7 Min leicht köcheln lassen. Zwiebel kleinschneiden. Den Rosenkohl abschütten und mit kaltem Wasser abbrausen. Mit etwas Öl und Butter und den Zwiebeln anbraten, bis beides anbräunt. Salzen und Pfeffern. Der Rosenkohl sollte noch leicht bissfest sein.

Das Feuerherz Showdinner Ein Erlebnisabend im Candle-Light Eine Show genießen und gemütlich Speisen ist im Feuerherz immer zum Jahresanfang möglich. Fantastische Showacts & Rhythmusfeuerwerke, verträumte Lichtspielimpressionen & Klangfarben in einer besonderen Location gibt es am 19. Und 26/27.01.2018 ab 19h zu erleben. Das 4-Gänge-Menue kann auch in der vegetarischen Variante bestellt werden. Viele weitere schöne Aktionen für K inder und Er wachsene finden im ganzen Jahr statt. z.B. Whiskytasting , Valentins-Menue, St. Patricks Day, Steinzeit-Events im Feuerzelt, Konzerte ... Mehr Infos und Karten gibt es unter: www.dasfeuerherz.de

Kulinarisches im B14 Wer Glück hat, erwischt noch ein paar der seltenen Karten für die Frühstücksbuffets (letzten Sonntag im Monat), das Muschelessen (01.03.), die Spaghetti-Oper (21. -23.03.) oder die Spargelwoche (11. - 13.05.). Denn EXPULS könnte noch vorm B14-Flyer verteilt sein. Danach ist es vermutlich zu spät. www.musik-cafe-b14.de

Dreikönigs-Frühstück zu gewinnen Das Hemingway in Weiden wartet über die Feiertage mit einem schönen kulinarischen Programm auf. Das abwechslungsreiche, dem Anlass entsprechend gut bestückte und lecker zubereitete Silvesterbuffet oder das Schlemmerfrühstück „all you can eat“ lassen keine Wünsche offen. Selbsverständlich kommen auch VegetarierInnen nicht zu kurz. Wem vor oder nach dem Essen der Sinn nach Bewegung steht, dem ist zu helfen; auf der hauseigenen Bowling-Bahn kann man sich wetterunabhängig und mit viel Spaß auspowern. Beim Karaoke, das im Musikcafé Hemingway schon seit 21 Jahren stattfindet, ist immer volles Haus und gute Stimmung. Tolle SängerInnen erobern die Bühne, HobbysängerInnen unterhalten das Publikum mit lustigen Einlagen (jeden ersten Donnerstag im Monat, das nächste mal am 7.12. ab 20h). Darts-Meisterschaften, sky-Sportübertragungen, kulinarische Themenabende (z.B. Barbeque) machen das Hemingway für ein breites Publikum zum angenehmen Treffpunkt. Junge Leute, Familien, Freundesgruppen ... fühlen sich wohl. Das freundliche, fitte Personal und eine gute Küche tun ihr übriges. http://www.musikcafe-hemingway.de/

Wir verlosen einen Gutschein für zwei Personen für das Schlemmerfrühstücksbuffet an Dreikönig. Schreibt uns > S. 51

EXPRESSO 21


Feldenkrais

Leichtigkeit schenken

RAZZZ

Kurse · Workshops · Einzelarbeit

Kursstarts 2018: Waldsassen (Reha): ab Mi 17.01. 18 h Weiden KiGa (St. Maria): ab Do 18.01. 19.30 h Weiden (Kunstverein): ab Do 18.01. 18 h Anm.: Sabine Döhla, Selb Tel.: 0160 979 225 62

www.feldenkrais-fenomen.de

Unter dem Motto "Bühne Zwo" der Kulturbühne Weiden Ein Comic mit Ohrwurmsound. Razzz. Die werden Stücke gezeigt, die nicht von vorne herein für Mutter aller Beatboxmusicals. Das erste Musical die große Halle gedacht sind - Nischenstücke. Für ein der Welt, dessen Songs & Sounds nur mit dem Mund/Stimmer/Bodypercussion gemacht sind. Publikum, das sonst vielleicht nicht oft ins Theater geht. RAZZZ spricht eindeutig junges Publikum an, Rapper, Live! Kein Playback, - Nur Beatbox! Dance Your Style-Kids ... Diese vier Jungs sind lustig, cool, hoch-musikalisch, mitreißend, einfach umwerfend. "mega-geil" ist die eindeutige Luisenburg-Festspiele Publikumsreaktion. "RAZZZ" ist ein Tanz zwischen Realität und Fantasie. Die vierköpfige 2018 Besetzung schlüpft in die verschiedensten Rollen und ist gleichzeitig die unter neuer Intendanz Musicalband - eine ganze Menge für die Augen und auf die Ohren! Mit Birgit Simmler ist die erste Frau, die wenigen Accessoires verwandeln sich die vier Beatboxer in Comicfiguren die Geschicke der Freilichtbühne als und zurück; sie benutzen ihre Alltagssprache - mit einigem Tiefgang; alle künstlerische Leitung bestimmt. Bisher Sounds machen sie selbst und ohne Instrumente. Live. Eine außergewöhnwar sie u.a. Kulturreferentin der Stadt liche Show, bei der es richtig viel Spaß macht zuzuschauen, mitzusingen Biedenkopf und hat das Biedenkopund das Tanzbein zu schwingen... fer Schlossmusical in kurzer Zeit zu Die Geschichte: Zak will schlafen. Weiterträumen. Keine Chance. Fieser einem großen Erfolg werden lassen. Ihre Alltag kommt auf ihn zu. Ma weckt ihn, sein bester Kumpel Mac checkt "Geheimwaffe": Die Kombination von ein, um ihn abzuholen, denn Zak muss heute früh zum Jobcenter. Mann, professionellen SchauspielerInnen und wieder‘n Vortrag, wieder viel heiße Luft, als würde sich dadurch was ändern. regionalen Talenten. Doch heute wird alles anders ... Das Publikum begleitet Zak & seine Freunde Bürgermeister, Stadtrat und die VerMac, Greg und Ben Bag durch einen kompletten Tag. Einen Tag, der nicht waltung in Wunsiedel sind von ihren im Geringsten so verläuft, wie Zak es gern hätte. Qualitäten überzeugt, und wir freuen Mo 22.01. Weiden Max-Reger-Halle 19.30h

wir verlosen 2 Karten > schreibt uns > Info S. 55

Happy Birthday Schwandorfer Marionettentheater 40 Jahre Marionettentheater in Schwandorf! Dieser Geburtstag steht ganz im Zeichen starker Frauenfiguren! Mit der Hauptfigur Mirandolina in dem Stück „Die Wirtin“ widmet sich das Schwandorfer Marionettentheater einer der emanzipiertesten Frauenfiguren der Komödiengeschichte und untersucht den Zusammenhang zwischen Liebe und Ökonomie. Nicht weniger kämpferisch feiert „Die kleine Hexe“ ihren 60. Geburtstag. Die 127 Jahre junge Hexe zeigt, wie viel Spaß es macht mutig und engagiert für Frieden und Gerechtigkeit aufzustehen! Kleine Hexe ist ausverkauft, für die Erwachsenenvorführung „Die Wirtin“ sind noch wenige Restkarten verfügbar. Schwandorf OPf. Künstlerhaus

22 Bühne

uns auf die erste Saison unter weiblicher Intendanz. Ihre Stückauswahl ist mit dem dramatischen Volksstück "Andreas Hofer - die Freiheit des Adlers", der Kriminalkomödie "Sherlock Holmes - Der Tod des Bayernkönigs", dem Musical "My Fair Lady", dem Familienmusical "Das Dschungelbuch" - in der Neufassung von Birgit Simmler und Paul Graham Brown - mit Live-Musik, der Kálmán-Operette "Gräfin Mariza", und der Verdi-Oper "La Traviata" auf jeden Fall schon mal ein Bringer. Mai bis August 2018

Luisenburgfestspiele

Peter Pan

Der Kartenvorverkauf läuft.

Musical für die ganze Familie Der Junge, der nicht erwachsen werden will: Peter Pan hat im Kinderzimmer der Familie Darling seinen Schatten verloren. Als er ihn suchen geht, erwachen die Kinder und fliegen mit ihm und der Fee Tinkerbell auf die Abenteuerinsel „Nimmerland“. Ein idealer Ort, um die wildesten Abenteuer zu bestehen. Doch irgendwann plagt die Kinder eine seltsame Krankheit. Wie heißt sie noch gleich - Heimweh? Die OVIGO-Produktion verspricht ein atemloses Abenteuer für Groß und Klein zu werden. Mit schönen Liedern, flotten Dialogen und mitreißender Action. Sa 02. + So 03.12. Neunburg v.W. Sa 13.01. Pfreimd | Sa 20. + So 21.01. Hirschau


Das Landestheater Oberpfalz spielt im Dezember+Januar:

Martinus Luther Anfang und Ende eines Mythos. Schauspiel von John von Düffel. Regie: Till Rickelt. Es spielen Julian Struck, Christian Hofmann, Claudia Lohmann Der junge Bettelmönch Martinus - besser bekannt als Martin Luther – hat seiner weltlichen Karriere abgeschworen, um sein Leben Gott zu weihen. Ein Gewitter ist der Moment seiner Bekehrung, ein Donnerschlag wird es für die Welt. Das Stück wird im Dezember noch zwei mal öffentlich aufgeführt. Fr 15. + Sa 16.12. Weiden Regionalbibliothek 20h

Ox und Esel Ein Weihnachtsmärchen für die ganze Familie von Norbert Ebel, für alle ab 4 Jahren. Regie: Michelle Völkl. Es spielen: Ox: Johannes Aichinger + Esel: Doris Hofmann. Alles schläft – nur Ox und Esel nicht. In ihrem Stall, genauer gesagt in ihrer Krippe, auf ihrem Abendessen, liegt ein Kind und schreit. Was tun? Ox möchte das Kind sofort loswerden, aber zum Glück hat Esel auch noch ein Wörtchen mitzureden. Do 21. + Fr 22.12. Weiden Regionalbibliothek 18h Sa 23.12. Weiden Regionalbibliothek 16.30h

Elling

Die Leiden des jungen Werther Schauspiel nach dem Briefroman von J. W. v. Goethe, für alle ab 15 Jahren. Regie: Jona Manow. Mit Doris Hofmann, David Endress und Julian Struck. Der junge, stürmische Werther ist unsterblich in die älteste Tochter eines verwitweten Amtsmannes verliebt. Leider ist seine angebetete Lotte schon an den kreuzbraven Albert vergeben. Obwohl er eine starke Seelenverwandtschaft fühlt, muss Werther schließlich erkennen, dass in der Beziehung zwischen Lotte und Albert für ihn kein Platz ist. In höchster Verzweiflung sieht Werther nur einen Ausweg aus dem Drama... Goethes weltberühmter Briefroman ist der erste Bestseller der Literatur, der bei seinem Erscheinen Modetrends und eine Selbstmordwelle hervorrief. Bis heute sind die von ihm erschaffenen Figuren und vor allem Werther mit seinem leidenschaftlichem Gefühlssturm ein Faszinosum für jeden, der auch schon einmal unerwidert und unerbittlich geliebt hat. S o 21.01. E inblick ins S tück : 11h, E intr itt frei ab Do 25.01. Weiden Regionalbibliothek

Die Werkstatt der Schmetterlinge

Elling

Schauspiel von Axel Hellstenius nach dem Roman „Blutsbrüder“ von Ingvar Ambjørnsen. Regie: Katharina Stark, es spielen Florian Weber, Bernhard Neumann, Stefan Puhane, Simone Zettl und Claudia Lohmann. Für Elling und seinen Freund Kjell Bjarne sind die alltäglichen Probleme, mit denen sie nach der Entlassung aus der psychiatrischen Klinik konfrontiert werden, eine echte Herausforderung. Sie bekommen eine Wohnung und den Sozialarbeiter Frank zugeteilt. Auch wenn sie zunächst wie skurrile Sonderlinge wirken, schließt man die neurotischen Helden schnell ins Herz.

Kinderstück nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Gioconda Belli und Wolf Erlbruch, für alle ab 4 Jahren. Regie: Michelle Völkl, es spielen Doris Hofmann und Barbara Trottmann. Tiere sollen Tiere sein und Pflanzen Pflanzen. Der junge Gestalter Rodolfo wird wegen seiner Ideen in die triste Insektenwerkstatt versetzt. Doch selbst da kommt er auf eine wunderbare Idee... bis 12.12. Weiden Regionalbibliothek

Sa 09. + So 10.12. Kemnath Mehrzweckhalle 20h

Bühne 23


Musical Moments

Mother Africa „New Stories from Khayelitsha“ Mit neuen spektakulären Showacts, leidenschaftlicher Musik sowie Tänzen voller Lebensfreude führt die Handlung die Besucher erneut in das südafrikanische Township „Khayelitsha“ (übersetzt „unsere neue Heimat“). Zwei Millionen Menschen verschiedener Herkunft leben hier auf engstem Raum, oft in selbstgebauten Hütten aus Blech, Holz oder Pappe. Mit dieser Kulisse arbeiten auch die Regisseure Winston Ruddle und Ulrich Thon. Mit den „New Stories from Khayelitsha“ wollen sie das Leben, die Lebensfreude und die vielen Talente dieses kulturellen Schmelztiegels pointiert darstellen. Die Choreographin und Tänzerin Noluyanda Mqulwana stammt aus Khayelitsha, ist dort geboren und aufgewachsen. Mit neun Jahren begann sie mit dem Tanzen. Die Chance dazu bekam Noluyanda über ein Projekt namens „Dance for All“. Sie sagt: „In Khayelitsha wird jeden Tag gefeiert, gesungen und getanzt. Gerade am Sonntag ist es eine Herausforderung: Aus der Kirche dringt laute Musik in die Straßen, im Nachbarhaus probt eine Band und ein Haus weiter spielt ein DJ House-Music.“ Seit zwölf Jahren geht Mother Africa mit spektakulären Themenshows und ausschließlich afrikanischen Künstlern auf Tourneen – und ist dabei von Australien über Europa bis in die USA erfolgreich. 25.01.2018 Weiden Max-Reger-Halle

Die witzig-charmante Musicalshow Tiefe Gefühle, mitreißende Melodien, charmante Geschichten sind das Erfolgsrezept von Musical-Hits wie Sister Act, Elisabeth, Phantom der Oper, Cats, Mamma Mia, Tanz der Vampire, We Will Rock You, Dirty Dancing, Rocky Horror Show, Blues Brothers oder Evita. Das Beste aus über 20 Erfolgsmusicals präsentiert die Show „Musical Moments“. Das Ensemble um Espen Nowacki begeistert dabei mit beeindruckenden Stimmen und weltbekannten Melodien. Mit ihren gesanglichen und schauspielerischen Leistungen setzen die Darsteller Glanzpunkte an einem Abend voll mitreißender Musik, ausgestattet mit bezaubernden Kostümen. Die mit viel Witz, Charme und Publikumskontakt präsentierte Musical-Gala weckt die Emotionen. Espen Nowacki's Musical Moments ist ein wunderbares Erlebnis für alle Altersgruppen. Mi 27.12. Neunburg v. W. Schwarzachtalhalle 19.30h Fr 29.12. Regensburg Antoniushaus Fr 26.01. Marktredwitz Stadthalle 20h

Espen Nowacki präsentier t: Deutschlands beliebteste

Schlager Komödie

7 29.1 2.1URG B S REGEN shaus Antoniu

50 Schlager und Hits

Die größten Hits

Live gesungen von

in einer fulminanten

bekannten Musical-Stars

Musical-Show

06.01.18

27.12.17

Neunburg v. Wald Schwarzachtalhalle

Tickets an allen bekannten VVK-Stellen www.okticket.de - www.eventim.de - www.nt-ticket

24 Bühne

Neujahrskonzert 2018

Peter Wittmann und das Ballhausorchester Zum neuen Jahr geht das Ballhausorchester auf eine Reise durch mehr als 100 Jahre Schlager, Chansons, Couplets. Bekannterweise handelt es sich beim Balhausorchester um gut aussehende Künstler in vornehmer Kleidung, mit erstklassigem Sologesang, ironischen Überleitungstexten, rassigen Rhythmen und Melodien, kunstvoll intoniert auf modernen Instrumenten. Die Süffisanz der Lieder locken des öfteren ein Schmunzeln auf die Gesichter des Publikums. Aber auch eine Prise schwarzen Humors eines Georg Kreisler, skurrilen Komik nach Heinz Erhardt sind zu erleben. Und etwas Wiener Schmäh von Hugo Wiener, eine melancholische Ballade von Ludwig Hirsch oder Willy Fantel. Damit es auch ein wenig romantisch wird, vielleicht ein Liebeslied von Jaques Brel? Nicht zu vergessen: die Berliner Schnauze Otto Reuter. Oder doch Erotik von Brecht? Der schräge Witz von Ulrich Tukur ... Mo 01.01. Weiden Max-Reger-Halle 18h

wir verlosen 2 Karten > schreibt uns > Info S. 55


Russisches Ballettfestival Moskau

Nussknacker So 10.12. Amberg ACC 19h Mi 27.12. Weiden Max-Reger-Halle 19.30h

Bühnen- und Kostümgestaltung und eine meisterliche künstlerische Umsetzung verleiht den Vorstellungen des Russischen Ballettfestival Moskau einen ganz besonderen Charakter. Es tanzt: Das Ensemble des russischen Staatstheaters für Oper und Ballett Ufa, Der „Nussknacker“ hat sich zu einem Weltklassiker des Balletts entwickelt. Die Geschichte ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln oder das Glitzern von Lametta und verzückt immer wieder Jung und Alt. Die Geschichte der kleinen Marie, welche am Weihnachtsabend einen Nussknacker von Ihrem Onkel Drosselmeier geschenkt bekommt und davon träumt, dass er sich in einen Märchenprinzen verwandelt, fasziniert jedes Jahr aufs Neue. Der packende Kampf des Zinnsoldaten gegen den Mäusekönig oder die Reise durch die Zauberwelt bezaubern K inder und versetzen Er wachsene in I hre Kindheit zurück.

Die große Andrew Lloyd Webber Gala

Karfunkel-Figurentheater

Eine 2 1/2 stündige Show zu Ehren eines der größten Musicalkomponisten aller Zeiten mit Auszügen aus seinen Meisterwerken: Das Phantom der Oper, Cats, Jesus Christ Superstar, Evita, Sunset Boulevard, Starlight Express, Aspects of Love, Liebe stirbt nie, Song and Dance, Requiem… Vier GesangsolistInnen und acht singende und tanzende MusicaldarstellerInnen, allesamt direkt aus dem Londoner West End, nehmen die Zuschauer mit auf eine emotionale Berg- und Talfahrt der großen Gefühle. Liebe, Verführung, Bewunderung, Humor, Habgier, Spiritualität, Hoffnung, Inspiration… Auf der Bühne spielt ein 14-köpfiges live Orchester, die DarstellerInnen agieren auf Treppen und vor dem Orchester. Aufwändige MultimediaProjektionen auf transparenten Vorhängen, auf Leinwänden hinter den Musikern und auf dem Bühnenboden, kreatives Videomapping und nicht zuletzt die farbenfreudigen Kostüme machen diese Show zu einem musikalischen und multimedialen Gesamterlebnis. Ein deutscher Moderator führt durch das Programm.

Seit vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge YAKARI die Kinder im deutschsprachigen Raum. Den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großer Respekt für die Natur und alle Tiere aus. Als einziger im Stamm der Sioux besitzt er die Fähigkeit mit Tieren sprechen zu können, wodurch er viele Freunde und Verbündete unter den Waldbewohnern gewinnt. Mit ihnen, seiner Freundin Regenbogen und seinem Pony Kleiner Donner erlebt er zahlreiche aufregende Abenteuer. Die Bühnenbilder und die handgefertigten Figuren sind nach den Originalzeichnungen der Zeichentrickserie entstanden. Das in vier Akten inszenierte Stück hat eine Spieldauer von 50 Minuten und ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren. - Karten 30 Min. vor Beginn an der Kasse. 09.01. Amberg JUZ Klärwerk 16h 20.01. Weiden Max-Reger-Halle 16h 22.02. MAK Egerland Kulturhaus 16h

wir verlosen 2 x 2 Tickets, bzw. eine Familienkarte > schreibt uns Datum/Ort, und die Zahl der Karten, die Ihr gewinnen müßt.

Mother Africa Schlußszene

Mi 31.01. Weiden Max-Reger-Halle 20h

Yakari

Bühne 25


Azzurro

Das Italo-Pop-Musical von Stefan Tilch & I Dolci Signori Alle Vorstellungen sind ausverkauft – das Publikum tobt! Die Presse ist begeistert. Die deutsch-italienische Band I Dolci Signori ist die erfolgreichste ItaloBand Deutschlands. Die Idee, auch die Theaterbühnen zu erobern, entstand mit Stefan Tilch, dem Intendanten des Landestheaters Niederbayern, der auch Regie führt. Es geht auf zu einer musikalischen Reise durch Italien: Klassiker wie „Azzurro“, „Senza una donna“ oder „Gloria“ werden gekonnt in den Handlungsstrang eingebunden und sorgen für Urlaubsstimmung. Gloria, die nach Amerika ausgewanderte Jugendliebe von Rocky, soll nach dem Willen ihres Onkels einen KINDERSTÜCK nach dem gleichnamigen Americano heiraten. Rocky, der das Bilderbuch von G. Belli und W. Erlbruch verhindern will, fehlt das Geld für die für alle ab 4 Jahren Reise über den großen Teich. Da erinAB SA 25.11.2017 nert sich der Nonno an die Zeit, als REGIONALBIBLIOTHEK WEIDEN man mit ehrlicher Arbeit im Bergbau ein Vermögen im fernen Deutschland Karten: 09659-93100 | www.nt-ticket.de machen konnte. Gesagt, getan: Rocky startet seine Vespa und los geht’s. In den Spielszenen werden viele Klischees über „die Deutschen“ und „die Italiener“ höchst amüsant auf die 21.11.2017 11:43:34 Schippe genommen. Die „Signori“ Rocky Verardo (Gesang), Gianni Carrera (Gesang, Gitarre), Michael Thomas (Schlagzeug), Richie Necker (Gitarre, Mandoline), Uli Zrenner-Wolkenstein (Bass) und Bernd Meyer (Piano, Akkordeon) bekommen auf der Bühne Verstärkung durch die beiden Schauspieler Alisca Baumann und Johann Anzenberger.

DIE WERKSTATT DER SCHMETTERLINGE

www.landestheater-oberpfalz.de LTO_88x133mm_Schmetterlinge.indd 1

17.03. Weiden Max-Reger-Halle 20h

Ein Mord wird angekündigt

Ein Fall für Mrs. Marple Erol Sander in der Rolle des Inspektor Craddock "Am Freitag, den 29. Oktober, wird auf Gut Little Paddocks um 18.30 Uhr ein Mord stattfinden. Freunde werden gebeten, diesen Hinweis als Einladung aufzufassen." Inspektor Craddock alias Erol Sander übernimmt den Fall. Doch je mehr Licht er in die Sache zu bringen versucht, desto mehr Schatten wirft er. Wird Miss Marple das mörderische Spiel durchschauen? Do 28.12. Weiden Max-Reger-Halle 20h

26 Bühne

Die irische Tanzshow

Celtic Rhythms of Ireland Celtic Rhythms of Ireland - Live Irish Dancing and Music: Eine neue, beeindruckende Irish Dance Show meisterhaft inszeniert von Startänzer und Choreograph Andrew Vickers. Die Show vermittelt die typisch irische Stimmung. Sie verbindet rasante und temporeiche Stepptänze und eine kraftvolle Performance mit stürmischer und begeisternder Irish Folk Music. Di 06.03.18 Vohenstrauss Stadthalle 19.30h

Espen Nowacki‘s

Ab in den Süden

Die 50 beliebtesten deutschen Schlager - live gesungen von sechs bekannten Musical-Stars - verpackt in eine turbulente Comedy-MusicalShow. Im Schlager-Musical treffen sich drei Paare in einer Hotelanlage an der Riviera. Beliebte und aussagekräftige Schlager und Poptexte werden mit einer flotten, schnurrigen und einfach gestrickten Liebesgeschichte verknüpft, und erinnern an die guten alten Unterhaltungsfilme aus den Fünfzigern. Die Schlager und Hits erzählen die Irrungen und Wirrungen der Geschichte. Und man glaubt es kaum: viele Texte sind auf dem Punkt. Die Pointen sitzen perfekt, eine brillante Ton- und Lichtshow setzen das Geschehen beeindruckend in Szene und die rasante Show mit sämtlichen Befindlichkeiten der Liebe macht so richtig Lust auf mehr. Zwei Stunden Urlaub vom Alltag und ein grandioser Mitsingabend sind garantiert! Sa 06.01. Neunburg v.W. Schwarzachtalhalle 20h


Explus_88x270.qxp_88x270 25.10.17 12:40 Seite 1

LUISENBURG In einer Zeit, in der Günther Jauch ungestraft die Berufsbezeichnung Journalist tragen darf, in der sich das Kapital benimmt wie Rotz am Backen und Hartz IV oft nur die Fortsetzung von Stirb langsam III ist, gilt mehr denn je: Wer über den Tellerrand schaut, sieht viel mehr von der schmutzigen Tischdecke. Max Uthoff, Träger des Breiten Kreuzes und des Ordens pour la verité, erzählt seine Sicht der Dinge: Von der Wucht der Behauptung, mörderischen Geschäften, teuflischen Kreisläufen und davon, dass Menschen, die in Schubladen denken, sich schon mal halb aufgeräumt fühlen. Nicht ganz unwahrscheinlich, dass an diesem Abend Teilnehmer der deutschen Politik Erwähnung finden. Wie immer gilt dabei: die Sprache ist die Waffe des Pazifisten. Fr 15.12. Neustadt/WN Stadthalle 20h

Rick Kavanian Offroad

Offroad ist Stand-Up Comedy im klassischen Sinne. One man, one microphone and absolutely no action! Rick will zurück zu seinen Wurzeln - nur wo sind die? Armenien, Bukarest, New York oder doch München? Persönlich wie nie, einer Zerreiss-probe nahe, geht Rick der Frage nach: wer, wann und warum ausgerechnet er? Rick Kavanian, einst bekannt geworden aus der Bullyparade von Michael Bully Herbig, ist inzwischen einer der beliebtesten Stand-upComedians Deutschlands ! Fr 02.02. Regensburg Antoniussaal 20h

Die Raith Schwestern & da Blaimer Hart aber herzlich Sie haben in den letzten drei Jahren viele neue Songs geschrieben - die RaithSchwestern und da Blaimer. Ihr neues Bühnenprogramm "Hart aber Herzlich" (die frühere Lieblings-Krimiserie von Susi und Tanja) präsentiert menschliche und herzliche Geschichten, Songs zum Lachen, Mitfühlen und Nachdenken. Unbeugsam wie eh und je orientieren sich die Raith-Schwestern nicht am seichten Mainstream, sondern schöpfen die Musik aus dem Herzen, denn nur so, sagen sie, kann man sich in die Herzen der Menschen spielen. Bei den Schwestern mit den unvergleichlich schönen bluesigen Stimmen und dem Blaimer mit der langen Mähne geht es in Songs wie "Zu zwoat samma a Weltmacht", "Warmer Regen", "Bladl im Wind", "Zeitlang" um die grossen Themen im Leben: die Liebe und die Musik - und natürlich kommt auch der Humor nicht zu kurz. Ein spannender Abend mit bayerischer Popmusik von den Raith-Schwestern und dem Blaimer - besser als jeder VorabendKrimi! Fr 19.01. Neustadt/WN Stadthalle 20h

Willy Nachdenklich Nachdenkliche Sprüche mit Bilder Willi Nachdenklich ist der Macher der Facebook Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“. Mit der „Vong-Sprache“ (dt.: "vom"), hat er nachhaltig die deutsche Internetsprache beeinflusst und geprägt. Sein Gruß: "Serwus, i bims" ist mittlerweile Jugendsprache. Und damit hat der Amberger, der im bürgerlichen Leben Sebastian Zawrel heißt, Kultstatus erreicht. „Alle dachten, ich bin ein bisschen deppert, weil ich nicht richtig schreiben kann.“ Dabei steckt hinter „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ für viele ein Genie. Anfang 2017 wurde er von "PULS" engagiert, um vor Publikum eine seiner Geschichten vorzulesen - von der konservativen mittvierzigerin Gisela Stöckelmeier, die in 1 Zwickmühle zwischen AfD-Kreisverband und ihrer Liebe zu ihrem Freund dem dunkelhäutigen Carlos steckt… Seine unglaublich witzigen Geschichten gibt es als Buch - und er bringt sie nun auf die Bühnen des Landes. So schnell kann's gehen. Do 18.01.2018 Regensburg Alte Mälzerei 20h

WUNSIEDEL

ANDREAS HOFER (Foto © Florian Miedl)

Gegendarstellung

F E S T S P I E L E

rkauf e v r o v Kartent begonnen ha Mai – Juni – Juli – August 2018

ANDREAS HOFER

DIE FREIHEIT DES ADLERS Dramatisches Volksstück von Felix Mitterer

SHERLOCK HOLMES DER TOD DES BAYERNKÖNIGS Kriminalkomödie von Dogberry&Probstein

MY FAIR LADY (Foto © Florian Miedl)

Max Uthoff

MY FAIR LADY

Musical von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe

DAS DSCHUNGELBUCH Familienmusical nach Rudyard Kipling Neufassung von Birgit Simmler und Paul Graham Brown mit Live-Musik

GRÄFIN MARIZA Operette von Emmerich Kálmán

LA TRAVIATA Oper von Giuseppe Verdi

Infos, Preise und Karten: Tourist-Information der Festspielstadt Wunsiedel Tel. 09232/602 162 | Fax 09232/602 169 E-Mail: karten@luisenburg-aktuell.de www.luisenburg-aktuell.de

Bühne 27


Lisa Eckhart "Als ob Sie Besseres zu tun hätten!" Lisa Eckhart, eine junge Steirerin, stammt ursprünglich aus der Poetry Slam Szene und wandte sich dem Kabarett zu, um sich mehr Raum zu verschaffen. Zugegeben kein astreines Kabarett, geblieben ist die Liebe zum Reim. Eckhart ist bitterböse, zynisch, ihr Humor ist rabenschwarz. Sie irritiert, eckt an, hinterfragt. Ihr erstes Programm charakterisiert sie selbst als ein "erstes Umsichschlagen; Politik, Religion, Liebe, all das wird kurz angestochen wie eine Sau." Zitat Mathias Tretter über Lisa Eckhart: "So jung und schon so unfassbar gut."

Stephan Zinner Relativ Simpel Musikkabarett

Sa 09.12. Windischeschenbach FUTURA Kleinkunstbühne 20.30h

Achtung: Nachholtermin

Anne Piechotta

Die Vorstellung am 24.11. mußte wegen Krankheit leider abgesagt werden. Der Nachholtermin steht aber bereits: Sa 17.02. Windischeschenbach FUTURA Kleinkunstbühne 20.30

Chris Gnerlich Der 22-Jährige bayerische Kabarett unterhält mit viel Humor auf überspitzte aber auch ehrliche und authentische Art. Dabei fällt es ihm nicht schwer das Publikum mit einzubeziehen und die Leute zum Mitmachen und Mitsingen zu bringen. Doch nicht nur Blödsinn steckt in dem jungen Mann! Systemkritische und traurige eigenen Lieder, Ansprachen und rhythmische lyrische Texte sind dabei seine Waffen gegen die Unvernunft. Auszeichnungen wie der Preis für Ethik und Nachhaltigkeit der OTH Amberg-Weiden zeigen die Motivation und das Feuer, das in Gnerlich brennt. Damit koordiniert er seit einiger Zeit einige soziale Projekte wie z.B. die „Students for Refugees Amberg-Weiden“ oder die „Initiative für Kinder die aus dem Rahmen fallen“. Do 14.12. Amberg Musikomm

Fe st i va l d e r Trave st i e

Maria Crohn & friends Lachen bis der Arzt kommt Es ist eine wahre Augenweide, wenn Maria Crohn und ihr Ensemble in glitzernden großen Revue-Kostümen ihr Publikum in die Traumwelt der Travestie versetzen. Live dargebotene Stimmungsschlager im Wechsel mit Stand UP Comedy und Starparodien machen diese internationale Travestieshow aus. Da sitzt jeder Gag, mit einem kleinen Augenzwinkern, jedoch nie platt und schon gar nicht unter der Gürtellinie. Unterhaltung pur. Dieses Jahr präsentiert Maria Crohn ihre Kolleginnen Tatjana Taft, Leslie London, Miss Monique und die Tänzer Jaydan & Jordan. 10.02. Weiden Max-Reger-Halle 20h

Eigentlich wäre das Leben doch ganz einfach: Geburt, Pubertät, Fortpflanzungspartner finden, wenn's klappt Kinder, gutes Bier trinken, in Würde alt werden, dann Sterben. Und bei all dem möglichst keinen Scherbenhaufen hinterlassen ... relativ simpel eben! Aber immer, wenn das einer sagt, mit diesem „relativ simpel“, z.B. beim Regal-Aufbau, bei der Wegbeschreibung oder bei der Samenspende, immer dann gibt es irgendwo einen Haken und es ist Vorsicht geboten. Locker plaudernd und an der Gitar re spielend erzählt der Kabarettist, auch bekannt als Nockherberg-Söder und aus Filmen wie „Dampfnudelblues“, Geschichten vom Leben und seinen Fallstricken. Er überspitzt sie zu irrwitzigen Szenen. Lügen muss er dabei kaum - jeder kennt diese Situationen im Alltag, bei denen man nicht weiß, ob man nun lachen oder weinen soll. Musikalisch unterstützt wird der Zinner auf der Bühne von Andy Kaufman. Die beiden wollen - relativ simpel - einen humorvollen und auch optisch ordentlichen Abend bieten.

Rückspiegel der satirische Jahresrückblick Wer nach vorne fährt, sollte den Blick nach hinten nicht vergessen. Das lernt man schon in der ersten Fahrstunde. Was in der räumlichen Dimension angebracht ist, kann also für die zeitliche Dimension nicht schlecht sein. Und das Jahr 2017 hat einen eigenen Abend im Rückspiegel wahrlich verdient. Django Asüls Blick in den Rückspiegel 2017 offenbart einen Abend voller AhaEffekte: Von bekannten Highlights über Schmankerl aus dem toten Winkel - aus Django Asüls ureigenem Sichtwinkel betrachtet wird aus dem letzten Jahr ein spannender, komischer und vor Satire triefender Abend, der die Zuschauer höchstamüsiert ins neue Jahr entlässt. Di 16.01. Lappersdorf Aurelium 20h Di 02.01. Neumarkt Johanneszentrum

Sa 20.01. Amberg Musikomm

Günter Grünwald Günter Grünwald, einer der beliebtesten und berüchtigsten Kabarettisten Bayerns, und das inzwischen seit über 25 Jahren, präsentiert sein aktuelles Programm "Deppenmagnet". Man darf sich freuen auf zwei Stunden herrlich absurden, aberwitzigen Humor mit der ganz eigenen pikanten "Grünwald-Note". Fr 15.12. Regenstauf Realschul-Sporthalle 20h Mo 08. 01. 2018 Grafenwöhr Stadthalle 20h Mo 15.01. 2018 Bodenwöhr Hammerseehalle 20h

KRAFTVOLL, LEIDENSCHAFTLICH UND VOLLER LEBENSFREUDE!

CIRCUS DER

Django Asül

REI SANDMALE LIVE

SINNE

EINE DER BEEINDRUCKENDSTEN SHOWS UNSERER ZEIT

S ND S TION by I R I N A T I T O V A

NEW STO RI ES FRO M KH AYELITS H A

THE NEW TOUR 2018

( D I E DT. S T I M M E VO N J A C K N I C H O L S O N )

25.01.18 Weiden Max-Reger-Halle

19.01.18 Amberg ACC

18.04.18 Weiden ev. Vereinshaus

IN 80 BILDERN UM DIE WELT

TICKETS unter: www.eventim.de •

28 Bühne

SPRECHER: JOACHIM KERZEL

0961/85 550


Carry Sass

Hannes Ferrand

404 Whizzkids

Magic Movie Moments

Es ist so weit: Die „404 Whizzkids“ stellen kurz vor dem Jahreswechsel ihr zweites Studioalbum „Disaccorded“ vor. Zehn Stücke werden darauf zu hören sein. Die Rockband aus Vohenstrauß schmeißt dazu ein Release-Konzert im Alten Eichamt in Weiden, bei dem sicher auch der ein oder andere bereits bekannte Song von den Brettern geschmettert wird. Als Support-Act treten „Lucas Hegner und SHAM“, ebenfalls Rock, aus Amberg auf, die Songs zum Thema „Death of Romanticism“ zum Besten geben.

Neujahrskonzert

Sa 30.12. Weiden Altes Eichamt 20.30h

Christina Lux Leise Bilder-Tour Die Songwriterin wurde von Einflüssen aus der Jazz- und Soulmusik geprägt. Mit ihrer Ausdruckskraft und ihrer starken Stimme berührt sie ihr Publikum von der ersten Sekunde an. Es klingt leicht, wie sie singt, aber nicht, was sie singt. Ihre Texte berichten von Begegnungen, Momentaufnahmen, feinen Wahrnehmungen. Aktuell arbeitet sie an ihrem deutschsprachigen Album „Leise Bilder“. Sa 20.01. Waldsassen Kunsthaus 19.30h

Mnozil Brass „Cirque“ heißt der neueste Streich der sieben Blechbläser von Mnozil Brass, die wie immer die Grenzen ihrer Instrumente auslotend - die Manege betreten, um dem Affenzirkus des Alltags Musik und Humor entgegen zu setzen und ihn so in einen kleinen, feinen Flohzirkus zu verwandeln und sei es nur für wenige Stunden... Fr 26.01. Regensburg Audimax 20h

Stormy Monday Die Band ist seit 20 Jahren unterwegs. Druckvolle Gitarrenriffs, fette Keyboards und treibende Beats von Drums und Bass - Stormy Monday bringen die besten Classic-Rock-Songs der späten 60er bis in die 90er-Jahre, die auf keiner Rock-Party fehlen dürfen: Stücke von Deep Purple, Rolling Stones, Dire Straits oder Golden Earring ... Ihr erster Gig in der Oberpfalz wird mit Spannung erwartet. Sa 03.02. Neuhaus Schafferhof 20h

Orchester Hofer Symphoniker - Dirigent: Hannes Ferrand Gesang und Moderation: Carry Sass Als die Hofer Symphoniker vor fünf Jahren erstmals mitreißende Klänge aus beliebten Blockbuster-Filmen vorstellten, war eines sicher: Einmal ist nicht genug. Denn wenn gute Filme ihre Fortsetzung finden können, dann bestimmt auch gute Konzertprogramme. So begeben sich die Hofer Symphoniker abermals in die packende musikalische Welt der Filmmusik. Nach dem grandiosen letztjährigen Neujahrskonzert „Vom Prater zum Broadway“ wird sich Carry Sass diesmal der packenden Welt der Filmmusik widmen. Es werden Ohrwürmer wie Skyfall, Forrest Gump und Star Wars erklingen, Höhepunkte der modernen Musikgeschichte und Klassiker der Filmgeschichte, deren Emotionalität und Spannung die Geschichten vor unserem inneren Auge wieder aufleben lassen. Carry Sass wird mit ihrem Gesang und ihrem Temperament gemeinsam mit den Hofer Symphonikern unter der Leitung von Hannes Ferrand für „Magic Movie Moments“ sorgen.

Alex Cumfe Band Frech, frei, verspielt und ungekünstelt. So klingt Alex Cumfe und ihre Band. Sie haben bereits das Tollwood- und Sinnflut-Festival gerockt, wurden vom BR ins Finale des HeimatsoundWettbewerbs gewählt und durften sich beim 50 jährigen Jubiläum vom Bayerischen Fernsehen mit Hubert von Goisern und Haindling die Bühne teilen. Ihr Sound ist intensiv und unumgänglich, denn sie schöpfen aus einem frischen Soundkollektiv. Die wunderbar natürliche Stimme, die in Alex' Kehle wohnt, entführt die ZuhörerInnen mal in unbändige Tiefen, stürmisch und kraftvoll, und bricht dann in den Höhen subtil und fein auf, um die bairischen Texte in charmant-weiche Klänge zu hüllen. Fr 26.01. Sulzbach-Rosenberg Druckerei Seidel 20h

So 07.01. Tirschenreuth Kettelerhaus 19.30h

Michael Fitz Solo - Des Bin I Wie in all seinen SoloProgrammen geht es dem eigenwilligen Schauspieler und Musiker im neuen Solo „Des Bin I“ einmal mehr ums Private. Vor allem die Ar t von Privatem, über das keiner gerne spricht. Noch nicht mal beim Fr iseur und schon gar nicht auf Bühnen und in Liedform. Das ist genau das Ding des 58jährigen Liedermachers. „Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, gerade in diesen, oft etwas trüben Gewässern zu fischen“..., sagt er. Wie kann man sich in Zeiten, wo uns die große weite Welt beinah täglich um die Ohren fliegt ums Private drehen? Michael Fitz und tut es, auf so eindringliche wie unterhaltsame Weise. „Denn egal was zwischen Menschen an Schönem, Großartigem, Missverständlichem oder zutiefst Grausamen geschieht: Alles hat seinen Ursprung, bei Dir, bei mir, bei uns Allen. Je mehr wir erkennen, wie sehr der Wahnsinn der anderen auch der unsere ist, je mehr wir die Ursachen des ganz Großen auf einmal im ganz Kleinen erkennen, umso mehr können wir uns darin entspannen - wenn alles gut geht - über unseren eigenen Wahnsinn lachen und uns selbst darin ganz freimütig zu erkennen geben: Des bin I .“ Fr 08.12. Sulzbach-Rosenberg Druckerei Seidel 20h Do 01.02. Regensburg Alte Mälzerei 20h Fr 13.04. Wernberg-Köblitz Musikcafé B 14

Konzerte 29


Schorsch hat den Blues Hubert Treml und Franz Schuier laden zu einem ganz besonderen Konzert-Schmankerl ein: Zusammen mit dem sensationellen Gitarristen Robert Prill werden sie mit viel Humor und Groove nicht nur dem Schorsch, sondern allen im Publikum den Blues vertreiben. Die kultigen Entertainer und Musikpoeten bieten "eine lustige, kurzweilige, herzerwärmende Zeitreise" (Der Neue Tag). Ihr Ziel ist immer: das Publikum glücklich zu machen. Das gelingt ihnen jedes Mal aufs Neue mit ihrer einzigartigen Kombination aus humorvoll-nachdenklichen Mundart-Texten und musikalischem Ausdruck. In ihrem aktuellen Programm "Schorsch hat den Blues" wird der Klassiker "Cocaine" zum "LehrerDrogen-Mix-Song", bekommt der "Haxn Joe" eine fetzige Nummer zugeschrieben und wird auch der "Nöidorsch" mit einem getriebenen Lied gehetzt besungen. Aber auch alte Bekannte wie der "Unterhem-Brando vom Hammerweg" schauen wieder vorbei. Das "Annamirl" in einem ganz neuen Kleid. Wieder also eine begeisternde Bühnenshow mit magischen Momenten. Sa 13.01. Falkenberg, Schwoazhansl 20h Fr 19.01. Sulzbach-Rosenberg Druckerei Seidel 20h

Susan Weinert Rainbow Trio

Mainstream , Modern Susan Weinert ist in den letzten Jahrzehnten mit immer wieder spannenden Besetzungen unterwegs. Die aktuelle Formation der Ausnahmegitarristin „Rainbow Trio“ spielt atemberaubend schöne und lebendige Musik, die sich über alle Genre-Grenzen hinweg als homogener und unverwechselbarer Ensembleklang eigenständig, anspruchsvoll ohne abzuheben präsentiert. Das Rainbow Trio hat so viele Farben wie der Regenbogen, die neben dem klassisch ausgebildeten Konzertpianisten Voltz und Susans Ehemann und musikalischen Wegbegleiter am Kontrabass faszinierend musikalisch erlebbar werden. Musik für Seele und Geist gleichermaßen. Ein Wohlklang, der auch nach dem Konzert noch lange nachwirkt. Eine Traumreise von der Stille eines Norwegischen Fjordes bis zum bunten Treiben auf einem orientalischen Bazar. Sa 20.01. Weiden Bistrot Paris 20h

Chris Gall

Homeless Bernies Boogie Nirvana Hinter diesem Bandnamen stehen Bernhard Schönke (Bass, Gesang), Gitarrist Ernst Müller und Schlagzeuger Ludwig Bergner. Heimatlos sind die drei ja eigentlich nicht, denn ihr Zuhause ist die Bühne: dort geben sie in jeder Menge eigener Songs sowie in ausgewählten Covers eine ganz eigene Mischung aus Chicago-Blues, Bluesrock, Rock´n Roll und Boogie zum Besten. Bandleader Bernhard Schönke ist bereits seit 1977 als Musiker unterwegs und hat auf zahlreichen Tourneen durch ganz Europa viele amerikanische Blueslegenden wie Champion Jack Dupree, Louisiana Red, Tommy Tucker, Willie Mabon begleitet. Fr 02.02. Sulzbach-Rosenberg Druckerei Seidel 20h

Hans-Günter Brodmann Quartett Modaler Jazz Chris Kunz (ts), Martin Kasper (p), Johannes Göller (b), Hans-Günter Brodmann (dr). Anlässlich des 50.Todesjahres des legendären, Generationen von Saxophonisten prägenden Ausnahme-Musikers und Innovateurs John Coltrane spielt das Quartett Musik aus den beiden Coltrane-Alben „Crescent“ und „A Love Supreme“ – absolute Meilensteine in der Jazzgeschichte. Jazzmusiker interpretieren schon immer die Standards und erwecken musikalische Strukturen mit ihrer eigenen Persönlichkeit stets neu zum Leben. Brodmann erfüllt sich seinen lang gehegten Wunsch, zwei der Meisterwerke des „modalen Jazz“ auf die Bühne zu bringen. Für die ZuhörerInnen ist es eine seltene Gelegenheit, die damals revolutionäre Phase des Umbruchs des Jazz in den 60iger Jahren noch einmal live zu erleben…. Sa 10.02. Weiden Bistrot Paris 20h

30 Konzerte


Die Bremer Stadtmusikanten

Nach dem orientalischen Märchenspiel im letzten Jahr hat die Franz-Grothe-Schule in Kinderkonzert dieser Saison ein klassisches Grimmmärchen für das Kinderkonzert im Kalender. Das Sinfonieorchester der Stadt Weiden und die Schauspielgruppe der Franz-Grothe-Schule proben derzeit das bekannte Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“. Wahrscheinlich weiß bisher noch niemand, dass die Geschichte eigentlich in unserer Region startet. Dass der Esel, der Hund, die Katze und der Hahn in und rund um Weiden zu Hause waren, bevor sie fortliefen, ist sicher nicht ganz geschichtlich verbürgt, aber.....! Sieht man das auch auf den Hintergrund bildern? Antwort: Ja! Das Sinfonieorchester spielt dazu speziell ausgewählte Werke der Musikliteratur, die die Szenen der jungen DarstellerInnen klanglich unterstützen und verstärken. Das Orchester wird wie immer von Dirigent Dieter Müller geleitet, die Schauspielgruppe von Heike Hübner. So 04.02. Weiden Max-Reger-Halle 11h

Willy Astor Sound of Islands Zusammen mit musikalischen Wegbegleitern wird Willy Astor Songs aus fünf Alben instrumentaler Stücke spielen, durch ein Ensemble des Bayerischen Rundfunkorchesters unter der Leitung des Arrangeurs und Komponisten Christian Elsässer genial ergänzt. Ob Bossa-Nova oder Tango, ob afrikanische Einflüsse oder bayrische Volksmusik - gerade die stilistische Vielfalt der Astor'schen Kompositionen ziehen die ZuhörerInnen seit Jahren in den Bann. Die stets gewohnt humorvollen Moderationen von Willy Astor runden diesen Abend perfekt ab. Do 04.01. Amberg ACC 20h

Wir verlosen 3 x 2 Karten zur Auswahl : Kinder- oder Abendveranstaltung!

Willy Astor Kindischer Ozean Mit „Kindischer Ozean - Lauschliedergeschichten aus dem Einfallsreich“ bringt Willy Astor sein erstes Kinderalbum heraus. Der „rote Faden“ ist die Geschichte einer Familie, die bei der Fahrt in den Urlaub der geheimnisvollen Insel Tiri Tiri Matangi landet und dort seltsame Begegnungen hat, die jeweils den Inhalt der Lieder bilden. Der Musik hört man an, dass sie mit echten Instrumenten eingespielt ist, die Texte sind Astor-typisch fein gedrechselt, kindgerecht ohne ins „zuckersüße“ abzugleiten. Er nimmt sein junges Publikum ernst und traut ihm auch etwas zu. Und darum macht das Album auch Erwachsenen Spaß! Do 04.01. Amberg ACC 15h

Wir verlosen 3 x 2 Karten zur Auswahl : Kinder- oder Abendveranstaltung!

Kuf Einfach: Big.

Chris Gall Trio

Nun sind sie schon zum dritten Mal in Folge da. Wer also Kuf noch immer nicht live gesehen hat – jetzt aber auf und hingehen. Kuf verbinden Jazz mit elektronischer Musik, der Kontrabass harmoniert reibungslos mit Synthesizer und Sampler, ergänzt durch das Schlagzeug , welches den ausufernden Songgebilden Halt gibt und Struktur verleiht. Handgemachte Musik für den Club.

Ob beim Jazzfestival Montreux oder im Wiener Konzerthaus - Chris Gall und sein Trio wissen überall zu begeistern. Der Münchner Pianist mit dem Ruf eines Stilpiraten und Musikfreibeuters widmet sich zusammen mit Henning Sieverts am Bass und Peter Gall am Schlagzeug auch schon mal dem Indie-Rock und der Weltmusik. Nicht umsonst schrieb das größte englische Magazin Jazzwise über die drei: „jazz is alive and kicking in Germany.“

Sa 02.12 Weiden "Die Sünde" 20.30h

Van Holzen Brettharte Riffs, zwar meterhoch aufgetürmt, die aber zur gleichen Zeit auch unheimlich catchy sind, das ist so ziemlich der unmittelbare Eindruck, den man beim ersten Hören ihres Major Label Debüts „Anomalie“ bekommt. Ihre deutschen Texte können auch mal eingängig und gefühlvoll sein, ehe man sich dann wieder fühlt, als hätte einen ein umfallender Baum getroffen nur um dann gleich im Sägewerk zu Kleinholz verarbeitet zu werden. Fr 08.12 Weiden "Die Sünde" 20.30h

Tim Neuhaus Wer bei Clueso die Stöcke schwingt, kann nur ein maximal feiner Typ sein. Kaum ist sein neues Album „Pose I + II“ erschienen, schaut Tim Neuhaus auch schon in der Sünde vorbei, um das zu tun, was er am besten kann: „Nach mir klingen“. Tim ist ein Sänger und Songwriter. „Ich habe die Musik so geschrieben, wie ich es mit 16 schon gemacht habe. Nicht zu viel nachdenken, wenig Effekte, Experimente wagen.“ Als Kollaborateur von großen Acts wie Clueso oder Glen Hansard weiß er schließlich, wie man wertvolle Popsongs macht.

Do 28.12. Weiden "Die Sünde" 20.30h

Ströme Echte elektronische Musik. Live. Oh Mann, was für ein Kabelsalat, also passt auf wo ihr hintretet an diesem Abend zum Jahresende, wenn „Ströme“ mitsamt ihrer heavy machinery anrücken. Kein L aptop, sondern analoge elektronische Musik bringt das Duo mit, viel blinkende Lichter, zwei A100 Modularsysteme, Synthies, Vocoder, Bass. Früher noch als Teil der „Labrassbanda“ unterwegs, widmen sich Mario und Tobi nur noch der Mission Tanzen. Allerhöchster Rave-Appeal.

Sa 30. 12. Weiden "Die Sünde" 20.30h wir verlosen je Konzert in der Sünde 2 Karten > schreibt uns > S. 51

Tim Neuhaus

So 10.12. Weiden "Die Sünde" 20.30h

Konzerte 31


BlankWeinek

BlankWeinek

CD-Präsentation „Dahoam“

Die Verbindung von Bairisch Folk und bairischem Chanson - geht das überhaupt? Auf ihrem Debütalbum „Dahoam“ wagt das Duo BlankWeinek den Spagat. Sie haben das bairische Chanson erfunden. Behaupten BlankWeinek selbstbewusst. Wer an das französische Vorbild denkt, liegt falsch. Obwohl es ein paar Songs auf dem Album „Dahoam“ gibt, die durchaus diese Richtung einschlagen. „Wir erzählen Geschichten“, sagt das musikalische Mastermind Andreas Weinek. „Das ist es, was uns mit dem Chanson verbindet“. Keck mischen sie aber auch noch andere Stilelemente dazu. Die Instrumentierung ist vielfältig: Geige, Akkordeon und Kontrabass, Schlagzeug, Banjo, Mandoline und Akustikgitarre. Garniert wird das ganz mit Mundharmonika und Bläsern. Fertig ist es, das bairische Chanson. Erzählt werden die Geschichten fein nuanciert von Schauspieler Harry Blank („Dahoam is Dahoam“ ).

Diamond Dogs

Do 07.12. Regensburg Alte Mälzerei 20.30h

Helmut Nieberle`s

Cordes Sauvages Diese Band verspricht unsterbliche DjangoReinhardt-Hits, neu entdeckte Stücke aus Bebop-Zeiten, sowie Kompositionen aus eigener Feder. Die Arrangements, geschrieben von Helmut Nieberle, bringen jeden einzelnen Musiker perfekt zur Geltung und die grandiosen Soli machen die Musik von Cordes Sauvages mit ihrer absoluten Spielfreude zu einem swingenden und mitreißenden Erlebnis. Special Guest 2017: aus New Orleans Susanne Ortner an der Klarinette. Cordes Sauvages, das sind: Helmut Nieberle - Guitars; Stephan Holstein - Clarinet, Ferry Baierl - Rhythmguitar; Wolfgang Kriener - Bass; Scotty Gottwald - Snare + Hihat Mi 27.12. Regensburg Alte Mälzerei 20.30h

AC/DC Revival Band

„Weihnachts-Konzert“ Zu diesem Konzert gibt es eigentlich nichts zu sagen, denn immer wenn die Jungs der AC/DC Revival Band auf der Bühne stehen, kann man von einem „Kultereignis“ sprechen. Sie lassen die Hells Bells durch die PA läuten und schieben den Beat wie explodierendes TNT durch den Magen des Publikums. Wer AC/DC liebt, liebt auch die dazugehörige Revival Band, denn sie sind richtig stark und das macht unglaublich Spaß. Do 28.12. Regensburg Alte Mälzerei 20.30h

Jara Milo Günter Hagn & Stefan Sommer - zwei Stimmen, zwei Gitarren. Von aktuellen Songs bis zu Rockklassikern interpretieren die beiden Vollblutmusiker Songs der letzten fünf Jahrzehnte stimmungsvoll und mit musikalischer Leidenschaft. Ursula Neumann am Cajon und Percussion liefert dazu den passenden Groove. Fr 19.01. Weiden Parapluie 20h

32 Konzerte

Diamond Dogs In der Luft hängt der Spirit der Zeit, in der die ersten amerikanischen Musiker die Akustikgitarre gegen eine elektrische tauschten. Kontrabass, Stromgitarre, Gesang - mit dieser Besetzung graben die Regensburger Diamond Dogs - Ulrike Dirschl (uprightbass, voc), Philipp Starzinger (git) - die Roots des Rock 'n' Roll aus und verarbeiten sie zu ihren Songs. Heraus kommt eine Mischung aus melancholischem Roadmovie-Soundtrack und verrucht-verrauchtem Kellerbar-Sound. Die Diamantenhunde selber nennen es Country Noir. Do 25.01. Weiden Max-Reger-Halle 20h

Wir verlosen 2 Karten. Schreibt uns > S.51

Willy Michl Der Bluesbarde und Isarindianer eröffnet die Konzertsaison 2018 in seinem "Wohnzimmer". Er verbindet den Blues mit Songtexten in bayerischem Dialekt. Er spielt für und mit dem Publikum, arbeitet, schwitzt, lebt, leidet und erzählt unglaubliche Geschichten. Willy Michl ist ein hervorragender Gitarrist, Sänger und Songschreiber und unbestritten: ein Original der zeitgenössischen Musik-Szene. Do 11.01. Regensburg Alte Mälzerei 20.30h

Fenzl


Richie Necker & Friends

Richie ist seit vielen Jahren erfolgreich in Europa und darüber hinaus unterwegs. Mit den „Friends“ hat er seit einigen Jahren eine Formation gefunden, die sein breit gefächertes Musikspektrum teilt. Beste Voraussetzung also für die „All-time-favourites“ aus der Musikgeschichte von den 60ern bis zur Gegenwart. Das Line-up: Richie Necker (Gitarren, Mandoline, Gesang), Erich Parzefall, (Perkussion, Gesang), Jochen Benkert (Kontrabass, Gesang) und als special guest: Eddy Gabler. Fr 15.12. Schwandorf Felsenkeller 20h

Wishbone Ash

Steffi Denk & Flexible Friends "It´s beginning to look a lot like Christmas“ Steffi Denk wird in ihrer genialen Rolle als „Scrooge“ glänzen, und dieses Jahr wird sie zudem mit ihren hochmusikalischen „Flexible Friends“ ein herrlich swingendes und höchst unterhaltsames Christmas-Special geben. Dabei hat sie wahre Schmuckstücke aus der reichhaltigen Schatzkiste internationaler Weihnachtslieder gefischt und liebevoll arrangiert. Mal witzig, mal anrührend, aber immer swingend wird das Publikum in die entsprechende vorweihnachtliche Stimmung geschaukelt. Mi 06.12. Lappersdorf Aurelium 20h

Open Road Tour 2018 Wishbone Ash ist eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte. Bei ihren Shows schlagen sie gekonnt die Brücke zwischen alten und neuen Songs. Über die Jahre hinweg hat die Band sich in den verschiedensten Musikstilen ausprobiert, von Folk, Blues und Jazz bis hin zu pedal-to-the-metal Rock und Elektronik. Wishbone Ash‘s Markenzeichen aber ist und bleibt der unverwechselbare Sound der zwei Leadgitarren. Es gibt keine andere Rockband, die mehr aus dem „Twin-Guitar“ Konzept gemacht hat als „The Ash“. Mi 17.01. Regensburg Alte Mälzerei 20.30h

Soul Station No.10 Funk, Soul and Rock´n Roll ist das Motto der neunköpfigen Band aus Weiden und Umgebung. Die Musiker - größtenteils alte Bekannte aus der lokalen Musikszene - haben sich 2016 mit dem leidenschaftlichen Ziel zusammengefunden, gute und handgemachte Livemusik auf die Bühne zu bringen. Egal ob "I feel good", "Funky music", Ain´t nobody", "Gimme some lovin", "Take me to the river" oder "Proud Mary", durch die Arrangements der Band entsteht eine interessante und abwechslungsreiche Mischung aus Funk, Soul und Rock´n Roll. Das Publikum wird mit einem musikalischen Feuerwerk zum Grooven und Tanzen mitgerissen. Di 26.12. Weiden Salute 20h

Fenzl Dea ma wos ma woin! Mit der energiegeladenen Single 'Dea ma wos ma woin! startet Michael Unfried Fenzl sein neues Soloprojekt. Der Ex-Django 3000-Kontrabassist setzt den Titel des Songs kurzerhand in die Tat um: Er macht, was er will und was er am besten kann! Hier wird gerockt, bis die Synapsen glühen, bis jeder Zweifel in Grund und Boden getanzt ist und ein für alle Mal feststeht: Fenzl ist die Inkarnation des Indie-Rock in Bayern. Ein herzhafter Schuss Ska gibt die Richtung vor, ein Hauch von The Clash liegt in der Luft, eine pfeffrige Note heißester Rockabilly schürt das Feuer. Heraus kommt elektrisierender, schweißtreibender Indie-Rock, der ordentlich in Herz, Kopf und Beine knallt. Dazu singt das sympathische Energiebündel von der Liebe, vom Tanzen, vom Tod und allem drum herum. Live wird er von einer fantastischen Band unterstützt, die die Dynamik seines virtuosen Kontrabass-Spiels in die nächste Dimension katapultiert. Fr 02.02. Neuhaus Schafferhof 20h

The Rooster Crows Die bewährte Formation aus dem Stall Deml/Winkeler (Chesty Morgan, Natural Blues, u.a.) spielt sich in gewohnt exzellenter Qualität quer durch Country, Folk, Blues und Rock. Akustisch instrumentiert und mit mehrstimmigem Gesang präsentieren die Musiker Songs von Bob Dylan, Crosby, Stills & Nash, Neil Young, den Beatles, u.v.a. Die Besetzung: Hans Deml (Gitarre, Mandoline, Bass, Gesang), Heiner Winkeler (Gitarre, Dobro, Gesang) und Werner „Doc“ Schneider (Gitarre, Mandoline, Bass, Gesang) von den „Sunny Bottom Boys“. Fr. 26.01. Schwandorf Felsenkeller 20h

One night Connected Vier Bands an einem Abend Connected - also verbunden - sind die Bands durch den Gitarristen Martin Gruber, der im Laufe seines Musikerdaseins in eben jenen Bands gelandet ist. Der Gedanke, mit allen Bands an einem Abend aufzutreten, stand schon länger auf der To-do-Liste des Musikers. Die Beginner an diesem Konzertabend sind ab 19.30h das "Electrified Groove Orchestra" mit Electro Prog-Rock: Andi Gruber (kb), Martin Gruber (git), Axel Stieber(git, b). Es folgen gegen 20.30h die "Praekers". Die ehemalige Band um Manne Praeker (Spliff/Nina Hagen Band) spielt nach dessen Tod 2012 mit einem Akustiksetup weiterhin Stücke von Manne und andere Songs. Diana Laden (voc), Oli Allwardt (voc), Martin Gruber (git/voc), Tobi Stöcklmeier (b), Georg Fruth (dr). Um 21.30h beginnt "Der Ernst des Lebens". Mundart Rock’n Roll/Bavaricana. Gitarrenlastiger Rock’n’Roll. In der Region fast schon Kult: Hans Ernst (git, voc), Martin Gruber (git), Jeff Fichtner (git, voc), Werner Wisgickl (b), Hubert Stepper (dr). Ab 22.30h heizen "Bourbon" nochmal gewaltig ein. Ein Amberger Urgestein – Powerrock mit Ausflügen in die Rockhistorie. Für diesen Abend werden ein paar frische eigene Stücke und ein paar ausgesuchte RockKlassiker ausgepackt – vielleicht auch mit Gästen der anderen Bands, wer weiß? Josef Schatz (voc), Andi Gruber (kb, voc), Martin Gruber (git) / Adi Wirth (b), Tom Thoma (dr). Sa 16.12. Amberg Musikomm 19.30h

Konzerte 33


Glückskinder der Monate

OKTOBER / NOVEMBER

CDs . CDs . CDs . CDs . CDs wir verlosen: "La Julie"!

bei EXPULS:

Högni

Mulo Francel

Dirk Darmstaedter:

Wer mal wieder Lust auf (Pop-)Musik jenseits aller ausgetretenen Pfade hat, findet beim isländischen Komponisten und Sänger Högni (Frontmann Indie Rockband Hjaltalín) Trost und Erquickung. Der massive Einsatz von bullernden und quietschenden Synthies und Electronica waren für Nordlichter noch nie ein Problem. Högni kombiniert das mit klassisch angelehnten Elementen und z.B. Männerchören. Noch so eine isländische Spezialität. Gleichzeitig scheut er sich aber auch nicht vor eingängigen Sounds. Two Trains - bezieht sich auf zwei Museumslokomotiven in Rejkavic - symbolisieren dabei die sich in uns widerstreitenden Kräfte, aber auch Abzweigungen und Weichenstellungen … Allemal spannend!

Die erste CD präsentiert mit “Mulo Francel & Friends” sein neues Quartett. Zusammen mit David Gazarov (p), Sven Faller (b) und Robert Kainar (dr) werden hier die Tiefen des (meist klassischen) Jazz-Ozeans ausgelotet. Eine Reise ins „Innere“ der eigenen Musik. Man kann das Zusammenspiel der vier fast „sehen“. Auf der zweiten CD erweitert dann das Münchner Rundfunkorchester den musikalischen Raum - unter der Leitung des Akkordeonisten Enrique Ugarte. Und es stoßen alte und neue Weggefährten hinzu wie etwa die QuadroNuevo-Besetzung, Perkussionist Max Klaas von ‚Cairo Steps‘ oder das Flamenco-Duo Café del Mundo. So wird ‚Mocca Swing‘ zur musikalischen Werkschau eines der besten Saxophonisten unserer Zeit.

Christof Reil, Pfreimd

Lions-Kino-Galaabend: Inge Hanicke, Weiden

Shawn James & The Shapeshifters:

Christine Lorenz, Pressath Andrea Müller, Happurg

Yojo Christen:

Ursula Witzgall, Weiden

Mehr als ein Leben:

Claudia Braun, Nabburg Isabel Stauber, Freihung Gabriele Ziegler, Amberg

Eberhofer Triple-Box:

Marina Frimberger, Luhe-Wildenau

Little Big Man:

Horst Jäger, Weiden Dieter Weidhas, Weiden Franz Wölfl, Leonberg

Cagney & Lacey:

Ramona Hannes, Neustadt/WN Evi Hauer, Ursensollen Johann Bernhardt, Kemnath

Wilde Maus:

Christine Hägler, Trausnitz Katharina Kappl, Pirk Sandra Prem, Vohenstrauß

Bluma:

Rosina Ritzka, Vohenstrauß Julia Schart, Schwarzenfeld Ursula Schmid, Nabburg

Tiermärchen vieler Völker: Irene Felkl, Vilseck Sieglinde Rom, Irchenrieth Cornelia Strobl, Hirschau

Gib deiner Seele Raum:

Veronika Baur-Schmelcher, Pressath Kerstin Müller, Mitterteich

Fiona:

Sybille Bauer, Schnaittach Veronika Berschneider, Amberg Anita Irlbacher, Weiden

Das Schweigen von Brodersby: Christina Hauschild, Nürnberg Sabine Niedermeier, Nabburg Gabriele Seiler, Schönsee

Totalausfall:

Monika Lang, Weiden Robert Herrmann, Weiden Wolfgang Preiß, Pegnitz

Gossenblues:

Heidi Kleimt, Rothenstadt Helmut Gießübl, Pfreimd Georg Ott, Amberg

Krabat:

Johannes Giedl, Weiden

Tom Liwa:

Peter Amberger, Parkstein

Tiere streicheln Menschen: Anna Haberkorn, Kemnath Susan Kröber, Pirk

Artemis Quartett:

Susanne Hösl, Oberviechtach

34 CDs

Two Trains (Erased Tapes)

Miss Velvet & The Blue Wolf Bad get some (Heresy Records)

Ich sag’s mal so. Dieser Sound kommt direkt aus dem Unterleibs-Chakra. Hier macht ein Oktett (!) mit Classic-Rock & Funk mächtig Druck. Verglichen wurde dieses musikalische Start-up mit einem Mix aus Chicago, Led Zep und Janis Joplin. Und die Stimme von Miss Velvet kann sich absolut hören lassen. Es würde mich nicht wundern, wenn ihr Mikro mal das Glühen anfängt. Und die Band? Da ist nix mit intellektuellem Soundgefrickel. Pure Energie, die Spaß macht! Insgesamt. Geil!

La Julie

auf’n Café (Deepdive Records)

La Julie ist das Pseudonym der bekannten „Alles was zählt“Schauspielerin Juliette Greco. Sie versprüht in ihren Liedern heitere Ironie und Lebensfreude - transportiert in packend arrangierten Soul-, Pop- und Big Band-Sounds. Juliette hat „Auf‘n Café?“ mit Unterstützung von Texter Frank Ramond mit ihrem Freund und Pianisten Andres Mense komplett selbst getextet. Produziert wurde das Album von keinem geringerem als Lutz Krajenski (Roger Cicero), souverän umgesetzt von der Schweizer Thomas Biasotto-Bigband. Wer annähernd einen Vergleich braucht: Annett Louisan mit großem Orchester. Wir verlosen die CD. Schreibt uns > S.51

Ash

my

Love

Money (Noise Apeal Records/Rough Trade)

Mocca Swing (ACT)

Peter Broderick

All Together Again (Indigo/ Finetunes)

Peter Broderick ist Multiinstrumentalist und wie zu seinen Anfangstagen hat er auf seinem Neuling wieder alles selbst gemacht. Er war schon immer an allen möglichen Instrumenten und erdenklichen Arten von Musik interessiert. Es geht hier eher um die leisen Töne, die Zwischenräume in den vielen Klangspektren. Soundteppiche, die nur selten mal eine intensivere, dynamischere Färbung erhalten, wie bei „A Ride on the Bosphorus“. Aber das alles immer wohlgeordnet und angenehm hörbar.

Anni Elif Edith (Eclipse Music)

Anni Elifs Album „Edith“ basiert größtenteils auf der Lyrik des bahnbrechenden und modernistischen Universums von Edith Södergran (1892-1923). Anni Elifs Sprachtonalität passt perfekt zu den Gedichten. Daraus wird eine intime und organische Welt mit eigenen Stilmitteln. ‚Edith‘ changiert zwischen Kunstlied (mit entsprechenden stimmlichen Phrasierungen), Minimal-Pop und experimentellem Songwriting. Wer jetzt noch finnisch kann, hat eine spannende Einspielung vor sich - die aber auch ohne Sprachkenntnisse gut funktioniert!

Kaum zu glauben, dass es sich bei Ash My Love nur um ein Duo handelt. Andreas Dauböck (dr, guit, voc) und Ursula Winterauer (b, voc) dienen als Beispiel für den alten Rock’n’Roll Grundsatz: Weniger ist mehr vorne. Das Duo liefert damit einen dreckigen Gegenentwurf zur barocken Überfülle der digitalen Auto-Tune-Pop-Gegenwart. Es wurde komplett auf digitale Technologie verzichtet. Die Selbstbeschränkung hat geholfen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: Energie, Ausdruck und möglichst direkter Sound. Mit der Zeit nerven die allzeit verzerrt wirkenden Singstimmen etwas. Aber allein schon das Wiederhören des Songs „Hey Bo Diddley“ - und dessen Geist - macht es die Sache allemal wert.

Alpensagen

Pete Wolf

Sie wollte zur Essenz, zum Kern der Musik vordringen, die immanente Kraft herausarbeiten, dafür Menschen zusammenbringen, Teile zu einem größeren Ganzen zusammenfügen und so insgesamt etwas Ermutigendes erschaffen. Weil ihre musikalischen Wurzeln genauso im Bereich der Improvisation liegen wie im Pop oder auch im Soul, hat Mariam Wallentin unzählige Genres und Klangregionen erforscht: Chorkompositionen und Drum-Circles, Free-Jazz-Konstellationen oder auch moderne Oper von Ben Frost. Resultat: Intelligent gemachte Folk-Pop-Songs mit vielen kleinen Überraschungen und schönen musikalischen Momenten.

Happy Man

Pete Wolf, ein neuer Name? Die Stimme kennt man … „Tataaah!“ Wolfgang Petry, der letztes Jahr noch sein 40-jähriges Bühnenjubiläum feierte, ist wieder da. Aber ganz anders: Pete Wolf singt Englisch und macht moderne Pop-/ Rock/Blues-Musik mit einem leichten Country-Touch. Das steht ihm wirklich gut und macht Spaß beim Hören. Die Stücke sind Coverversionen, aber es gibt auch einen neuen Song: „Getting Old“. Er beschreibt wunderbar wie man so langsam älter werden kann. „The Wolf“ Petry macht’s vor, wie es gehen kann.

von Hexen, Geistern und Rittern(GLM)

Luise Kinseher, Jockel Tschiersch und Richard Oehmann greifen tief in die Mythen-Kiste des Alpenraums. Quadro Nuevo begleitet sie gewohnt gekonnt beim Erzählen. So könnte es früher gewesen sein, ohne Handy, ohne Fernseher, Internet. Am offenen Kamin in dunkler Stube schauerlichen und mutigen Geschichten lauschen. Kann es etwas Schöneres geben in dieser Jahreszeit. Ein schöner Hinweis im PR-Text: „Achtung: ein gehöriger Anteil der lokalen Dialekte (…) gibt dem Hörbuch Kraft und Farbe“.

Mariam The Believer

Love Everything (Repeat Until Death)


Harrycane Orchstra

Phosphorus (Milky Hill Music/Galileo)

Harry Alt entdeckte durch die persische Sonati-Musik seine Liebe zur orientalischen Rhythmik und arabischen Melodieführung. Sie beeinflusste zunehmend seine eigene Spiel- und Kompositionsweise und erweckte in ihm den Wunsch, ein geeignetes Ensemble zu gründen: das „Harrycane Orchestra“ - mit dem Ziel, orientalische Musik und Jazz in Eigenkompositionen zu vereinen. Improvisationen bilden die Basis. Die Stücke klingen stellenweise volksliedhaft, im nächsten Moment nach Weltmusik. Mal dominiert türkischer Gesang, mal die pure Improvisationsfreude der Musiker. Strenge Komposition steht freier Gestaltung gegenüber.

Prinz Chaos II

Väter & Söhne (Digitale Dissidenz / Alive)

Florian Ernst Kirner entstammt einer Münchner Künstlerfamilie. Sein Urgroßvater, der Kabarettist Theo Prosei, betrieb die legendäre Künstlerkneipe „Simplicissimus“. Seine Urgroßmutter war die Opernsängerin Julia Prosei. Er selbst wurde eine zentrale Figur der Liedermacher-Renaissance. In der Tradition der Waders oder Degenhardts ist und bleibt der Prinz Aktivist. Er engagiert sich in Wort und Tat gegen Rechtsradikalismus, Homophobie, Atomkraft, Militarismus und soziale Ungerechtigkeit.

FM Belfast

Island Broadcast (World Champion/ Indigo)

Schon der Albumtitel verrät uns, aus welcher Gegend FM Belfast stammen. FM Belfast, das ist keine übliche Band, sondern viel mehr eine Gemeinschaft, ein organisch gewachsenes Kollektiv um die beiden Bandleader Árni Rúnar Hlöðversson und Lóa Hlín Hjálmtýsdóttir. Kaum zu glauben, das "Island Broadcast" schon ihr viertes Album ist. Ihre neuen Electro-Pop-Songs klingen sehr verspielt und bieten gleichzeitig reichlich Dancefloor-Potential mit dem gewissen Wohlfühlfaktor und ultra-ansteckenden positiven Vibes. Alle 11 Tracks funktionieren in jeder Lebenslage und handeln von Glückseligkeit, Euphorie, Freundschaft, Verlust, Aufwachsen und dem Versuch ein guter Mensch zu sein, in dieser manchmal seltsamen Welt. Definitiv der richtige Sound, um ein wenig der kalten und düsteren Jahreszeit zu entfliehen. Really Island!

Liima

1982 (CitySlang/ Universal)

Liima, das sind die Dänen Casper Clausen, Rasmus Stolberg und Mads Brauer, die sich bereits mit ihrer Indie-Band Efterklang einen gehörigen Kultstatus erspielt haben. Mit ihrem neuen Projekt Liima haben sie sich nun den finnischen Percussionisten Tatu Rönkkö mit ins Boot geholt. Dass das vorzüglich funktioniert, hat ihr Debutalbum "ii" schon letztes Jahr bewiesen. Ihr neues Album „1982" wurde diesmal von Grizzly Bears Chris Tayler co-produziert. Ein Konzept-Album mit Tiefgang, ein Album wie ein düster schimmernder Pop-Kristall. Ein Album, das einen sofort in seinen Bann zieht und auch nach mehrmaligen Durchgängen immer wieder überraschende Details preisgibt. Zudem gibt es mit dem Titelstück "1982" auch einen echten Vorzeigehit mit Ohrwurmcharakter. Science Fiction a la 1982!

Joe Henry Thrum (Edel) Madonnas Schwager glänzt ja seit 30 Jahren immer wieder mit hervorragenden Alben, richtige (Grammy-geschmückte) Berühmtheit hat er allerdings als Produzent für Legenden wie Solomon Burke oder Bonnie Raitt eingefahren. Und zwischen diesen Polen, Jazz bis hin zum Country und Blues, bewegt sich auch sein Oeuvre. „Thrum“ macht hier keine Ausnahme und tummelt sich im weiten Feld des Americana. Die Stimmung ist melancholisch, zurückgelehnt, entspannt, aber auch dramatisch, von akustischem Instrumentarium dominiert mit der knarzigen, ein wenig an Tom Waits erinnernden Stimme Henry´s in Zentrum. Seine Mitmusiker, u.a. Sohn Levon an allen Blasinstrumenten, Jay Bellerose oder Patrick Warren, sind kongeniale Mitstreiter und heben dieses Album deutlich aus dem Gros der Americana-Produktionen hervor. HS Erik Fasten 10 Songs (Broken Silence) Der Barde aus Göteborg hat sich schon in Jazz, Klassik aber auch Punk-Rock versucht, sein Debüt lässt letzteres weg, fügt dafür Folk hinzu. Diese 10 Songs stehen in der Tradition eines Nick Drake, eines Tim Buckley, aber auch eines John Martyn, schon wegen der klaustrophobischen Stimmungen und des markanten Gitarrenspiels. Selten werden breite Band-Arrangements aufgefahren, Fasten liebt es minimalistisch, so dass neben Gitarre und eindringlich intonierter Stimme Piano, Zither, Vibraphon, Viola oder auch ein Stehbass Akzente setzen. Ein ruhiges, betuliches Werk, dem jegliche Aggressivität abgeht. HS

© World Vision

Den Rest > verlosen wir nicht > schreiben zwecklos

Nothilfe Rohingya Jetzt spenden! Hunderttausende Rohingya fliehen vor der brutalen Gewalt aus Myanmar. Aktion Deutschland Hilft leistet Nothilfe. Retten Sie Leben – heute mit Ihrer Spende! Spendenkonto DE62 3702 0500 0000 1020 30 Stichwort: Nothilfe Rohingya www.Aktion-Deutschland-Hilft.de

LCD Soundsystem American Dream (Sony) Musikproduzent und Multiinstrumentalist James Murphy hat sich lange Zeit gelassen für diese vierte Platte, ist halt auch ein Perfektionist. Und ein Alleskönner und Allesvereinnehmer. Electro, Disco, Post-Wave, Indie-Rock und Synthi-Pop. „Oh Baby“ ertrinkt fast in schwermütigen Synthi-Schleifen und evoziert schlimme Vergleiche mit Bands wie New Order, „Other Voices“ überzeugt dagegen durch den fiebrigen, Funk-injizierten Beat der frühen Talking Heads, zudem angereichert mit orientalischen Rhythmen - Weltmusik a la Vampire Weekend. „How Do You Sleep“ startet bedächtig und minimalistisch als eine Art Tribal-Song um sich dann industrielle Fahrwasser zu suchen und in „Call The Police“ entdeckt Murphy den Bono in sich. Ganz schön üppig diese neue Werkschau, nicht sonderlich konzise, dafür umso spannender. HS Someday Jacob

Everybody Knows Something Good (Rough Trade)

Wenn man es nicht wüsste, kein Schwein würde darauf kommen, dass diese Jungs nicht aus dem Westen der USA, sondernd aus Bremen und Hamburg stammen. Jörn Schlüter und seine Mannen spielen sonnenverwöhnten Americana in all seinen Facetten, vom Country über den Folk bis hin zum Rock eines Neil Young oder Tom Petty. Es sind die 70er Jahre die hier glänzen und einer Frischzellenkur unterzogen werden. Die Songs strotzen vor watteweichen Melodien, haben aber Tiefgang und können auch mal staubig und dunkel wie etwa im streicherverzierten, „Man Without A Cause“ klingen. HS

Stereophonics

Scream Above The Sounds (Warner)

Es gibt ihn also noch, den guten alten Brit-Pop und die Stereophonics halten sein Banner hoch, als gäbe es kein Morgen. Von Oasis über Blur bis zu U2 reichen die Querverweise. Die Melodien sind hymnisch, die Refrains groß, die Hooks haben Biss und Orgeln und Gitarren umkreisen sich als wär´s ein Hochzeitstänzchen. Es gibt fette Chöre und Background-Vocals, es gibt auch Überraschungen wie „What’s All The Fuss About?“ wo plötzlich gestopfte Trompeten zum melancholischen Latin-Sound schluchzen. Oder den Indianerhäuptling, „Geronimo“ der sich als urbaner Blues-Rocker amerikanischer Schule entpuppt. Verabschiedet wird man mit den „Elevators“, einem AkustikgitarrenSchunkel-Rocker der Tom-Petty-Schule. Wie gehabt also wunderbar entspannende AOR-Musik die kein Wässerchen trüben kann, aber beherzte Geschichten zum Thema Liebe und Vereinsamung erzählt. HS

Die Druckerei für rechner und kreative hochstrasse 21 · 92637 weiden i. d. opf. tel: 0961 4711-0 · faX: 0961 4711-68 service@spintler.com · www.spintler.com

Digitaler offsetDruck

mit

hp 12 .000

CDs 35


WIR VERLOSEN alle DVDs auf dieser Seite und die Bücher DVDS DVDS DVDS DVDS Sieben Minuten Studiocanal

nach

Mitternacht

Was für ein Film. Beim achtlosen Drüberschauen könnte man das Ganze für eine Art Fantasy-Film halten. Aber hier geht es um die Ängste und übergroßen Gefühle des vereinsamten 12jährigen Jungen Conor O‘Malley, der sich für das Leben seiner sterbenden Mutter verantwortlich fühlt. Äußerst intensiv gespielt vom außerordentlichen Talent namens Lewis MacDougall. Dazu in grandiose Bilder umgesetzt. Das Monster, das die ganze Zerissenheit, Schmerz und Wut Conors symbolisiert, hilft ihm dadurch in seine tiefsten Abgründe zu schauen. So findet er Heilung und zu seiner eigenen Kraft zurück. Selten ein so gut umgesetztes Psychogramm gesehen!

Gimme Danger Studiocanal Jim Jarmush hat einen Film über Iggy Pop and The Stooges gedreht. Originell die Untermauerung der Aussagen durch kollagenartige Filmschnipsel aus allen Jahrzehnten. Das verleiht dem Film bisweilen etwas Komikhaftes. Was er aber auch braucht, sonst würde man diesen extremen Trip, der immer am Rande der Selbstzerstörung läuft, nicht lange aushalten. Mitten in den 60er Jahren schlugen „The Stooges“ mit ihrem gewaltigen und energischen Stil wie eine Bombe in die Musiklandschaft ein. Mit ihrem Mix aus Rock, Blues, R&B und Free Jazz - und Wahnsinn haben sie das Musikpublikum quasi überfallen. Ohne sie wäre Punk oder Alternative Rock "nicht denkbar" gewesen. Eine faszinierende Rückblende, selbst für Leute, die diese Musik nicht mögen! Zu guter Letzt Tobis/universum Wer könnte so eine Rolle besser spielen als die altersreife Shirley McLaine? Die erfolgreiche Geschäftsfrau Harriet Lauler hat ihren Ruhestand bis ins Detail geplant. Zu guter Letzt soll die junge Journalistin Anne Shermann (Amanda Seyfried - "Mamma Mia") für den passenden Nachruf sorgen. Aber alle Befragten würden Harriet lieber sofort aus ihrem Leben streichen. Also sind Aufräumungs- und Läuterungsarbeiten angesagt. In deren Verlauf wird aber auch gut sichtbar, warum Harriet wurde, was sie ist. Das ist nicht die übliche Kino-Alt-werden-kannauch-lustig-sein-Komödie. Schönes Kino mit guten Darstellerinnen. Der

junge Inspektor

Morse

Pilotfilm und Staffel 1 / edel: Motion

Hochvertrackte Kriminalgeschichten auf der einen Seite - und die komplexe, zerbrechlich wirkende Persönlichkeit des "jungen Inspektor Morse" - ein hochgebildeter Eigenbrötler - auf der anderen Seite. Das ergibt zusammen mit sehr gut besetzten weiteren Charakteren und opulenten Bühnenbildern & Stimmungen aus dem England der 60er Jahre eine hervorragende Krimiserie mit hohem Unterhaltungswert. Für Filmhistoriker: Morse liefert quasi die Vorgeschichte zu den ebenso aufwändig inszenierten Inspektor Lewis-Serien. Beste Abendunterhaltung. In GB quasi ein Straßenfeger.

Live animated Motto Pictures Production Mit drei Jahren hört Owen Suskind auf zu sprechen. Er verschwindet völlig in seiner eigenen Welt: Autismus. Fast vier Jahre vergehen, in denen Owen ausschließlich auf Disney-Filme zu reagieren scheint. Eines Tages streift sein Vater im Spiel eine Handpuppe über - Jago, den Sprüche klopfenden Papagei aus „Aladdin“ - und fragt seinen Sohn: „Wie ist das eigentlich, wenn man so ist wie du?“ Völlig unerwartet antwortet Owen. In ganzen Sätzen und Dialogen aus seinen heißgeliebten Disney-Filmen. Simba, Jafar und Arielle helfen Owen, über die Filmszenen seine eigenen Gefühle zu begreifen und die Realität zu interpretieren. Wunderschöne Animationen von Owens ausgedachten Geschichten lassen die ZuschauerInnen in seine fantastische Bilderwelt eintauchen, wenn dieser sich z.B vorstellt, wie er mit seinen Disney-Kameraden alle Widerstände heldenhaft überwindet. Mit dem zusätzlichen Rückhalt seiner Familie stellt sich Owen den Herausforderungen des Erwachsenwerdens. Ein ganz großer, bewegender Zeigefinger in Richtung ‚Kraft des Lebens‘ und Menschlichkeit! - Die Filmakteure sind die wirklichen Personen.

36 DVDs + Bücher

Ratgeber Gefühle

sind zum fühlen da

Das Handbuch vom positiven Umgang mit negativen Emotionen Safi Nidiaye / Integral

Wer kann schon problemlos mit den unterschiedlichsten Gefühlen umgehen? Immer wieder entwickeln sie sich zu „Fallstricken“ in unserem Leben. Safi Nidiaye rückt diesem Problem mit ihrer „Körperzentrierten Herzensarbeit“ zu Leibe. In ihrem sehr ausführlich geschriebenen und sehr informativen Buch erläutert sie, wie wir unsere Gefühle „einfach“ annehmen und fühlen können. Im nächsten Schritt können wir lernen, uns nicht mehr mit ihnen zu identifizieren. So wird es möglich, uns aus einem Wust aus verdrängten oder überbewerteten Gefühlen zu befreien. Ein reicheres und bewußteres Leben kann so gestaltet werden. Sie zeigt aber auch auf, wie wir Gefühle von anderen - Partnern, Familie, Gesellschaft, Kollektiv - einfach übernehmen, obwohl es eigentlich gar nicht unsere eigenen sind. Und Safi Nidiaye ruft auch dazu auf, unseren positiven Gefühle Aufmerksamkeit zu schenken und sie zu pflegen. Eine sehr aufschluß- und hilfreiche Abhandlung. Und wie so oft bei guten Büchern gilt auch hier: es kommt wirklich darauf an, mit dem Buch zu arbeiten - und nicht nur, es bloß zu lesen. Eines der besten Bücher, das ich in den letzten Jahren gelesen habe!

zum Schenken Buddhistische Weisheiten 2018 Aufstell-Kalender mit 53 Postkarten; Pattloch Verlag

Fotos + Motive von Gabriele Gerner-Haudum aus verschiedenen asiatischen Ländern, kombiniert mit den weisen Sprüchen Buddhas, Lao-Tse und anderen - für jede Woche ein Foto und eine Weisheit - ergeben ein schönes Geleitwerk für das neue Jahr. Sinnvoll, befreiend und genial einfach, zum Beispiel: „Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.“ (Laotse) „Ob man das Leben lachend oder weinend verbringt - es ist die selbe Zeitspanne“ (aus dem Zen-Buddhismus) „Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.“ (Buddha)


> Schreibt uns > siehe Gewinn-Infos S. 51

Good Night Stories for Rebel Girls

Historischer Roman

100 außergewöhnliche Frauen Elena Favilli + Francesca Cavallo; Hanser

Ein Königreich

Zwei Italienerinnen haben sich auf die Suche gemacht und 100 bemerkenswerte Frauen der Geschichte portraitiert. Jede Frau auf einer Seite: Kämpferinnen, Politikerinnen, Künstlerinnen, Wissenschaftlerinnen, Sportlerinnen, Erfinderinnen, Pionierinnen, Aktivistinnen, Königinnen ... Künstlerinnen aus aller Welt fertigten wunderbare Illustrationen zu den einzelnen Frauen an, die den Charakter, das Wesen der jeweils vorgestellten Frau noch verdeutlichen. Natürlich können auf einer einzigen Seite nicht die gesamten Daten eines Menschenlebens erzählt werden. Es muss sehr viel weggelassen werden. Übrig bleibt eine Art Quintessenz. Schön zu lesen, für alle Frauen und Männer, Mädchen und Buben. Ermutigend, befreiend und bestätigend. Ein Satz der Autorinnen aus dem Vorwort: „Mädchen müssen wissen, dass sie auf ihrem Weg mit Hindernissen rechnen müssen. Doch sie müssen ebenso wissen, dass Hindernisse überwunden werden können.“ Dem ist nichts hinzuzufügen. Ich schenke es meinen Lieblingsmädchen.

von kurzer

Jan Zweyer; grafit

Dauer

Wer die Trilogie „Im Haus der grauen Mönche“ gelesen hat, kennt die Akteure der Geschichte. Aber das ist keine Voraussetzung, um den Fortgang zu verstehen. Der neue Roman von Jan Zweyer spielt in der Reformation und zeigt das Leben der Kaufleute, Bürger, des Klerus und des Militärs in den Städten und wie die Religion das Leben der Menschen einst massiv bestimmt hat. Die drei Söhne der Kaufmannsfamilie von Linden sollen ins Geschäft einsteigen. Doch nur einer ist mit Herz, Seele und Verstand ein Händler. Die Talente der anderen beiden liegen im Handwerk, bzw. der Gelehrsamkeit. Wie es allen Dreien ergeht, wofür sie sich selbst entscheiden können, was durch Umstände, Gesetze und gesellschaftliche Normen bestimmt war, ist gewohnt gut recherchiert und eingebettet in geschichtlich fundierten Hintergrund dargestellt. Ein Glossar mit Erklärung von längst vergessenen Wörtern, eine Aufstellung aller Beteiligten, sowie Skizzen der Örtlichkeiten verdeutlichen die Geschichte und lassen die LeserInnen kopfüber ins späte Mittelalter/die beginnende Neuzeit eintauchen. Nach dieser Lektüre wird wohl niemand mehr nur von der „Guten alten Zeit“ sprechen. Früher war nicht alles besser, und Bücher wie das vorliegende lassen uns das Leben in unserer Zeit richtig und in vollen Zügen genießen.

Krimis Vincents Sternennacht

Und andere Geschichten Eine Kunstgeschichte für Kinder Michael Bird, Kate Evans; Midas

42014 Jahre deckt das wunderbare Werk auf über 300 Seiten beispielhaft ab. Von der Höhlenmalerei bis Ai Weiwei sind die Kunst aus allen Zeiten und aus allen Erdteilen dargestellt. Für Kinder aller Altersgruppen ein Anreiz, die Kunstgeschichte in eigenem Tempo von vorne bis hinten zu erfahren. Auf jeweils vier Seiten nicht zu lang für eine Gute-Nacht-Geschichte - werden die einzelnen Kunst-Sparten mit ihren KünstlerInnen und deren Geschichte vorgestellt, und zwar sehr persönlich, mit Gedanken, Plänen, Hoffnungen und Ideen, wie es wirklich war - oder hätte sein können. Nachvollziehbar aufbereitet in einer Art, die Kinder ernst nimmt, ohne sie zu überfordern. Eine Weltkarte, eine Zeitleiste, ein umfangreiches Glossar und die Liste der Kunstwerke im Buch und der Index machen das Nachschlagen allen neugierigen Kindern (und vergesslichen Eltern + Grußeltern) leicht. Viele schöne Bilder von Kate Evans - fast keine Seite ist ohne - unterstreichen und verdeutlichen die von Michael Bird gesammelten und im Dialog mit den Kindern geschriebenen künstlerischen, kunstgeschichtlichen und geschichtlichen Anekdoten und Informationen. Die Kinder werden freundlich und unterstützend an die Hand genommen und lernen Kunstwerke und ihre KünstlerInnen in ihrer jeweiligen Zeit kennen, lernen hinzuschauen und einen eigenen Blick zu entwickeln. Ein wunderbares Buch.

Quercher

und der

Blutfall

Martin Calsow; grafit

Martin Calsow ist der Schöpfer zweier etwas extremer Ermittler. Quercher ist der eine davon. In „Blutfall“ wechselt die Mangfall ihre Farbe und wird rot, zur Blutfall eben. Quercher ist offiziell nicht mehr bei der Polizei, pleite, und verdirbt es sich auch gerade noch mit seiner blaublütigen Freundin. Sein ehemaliger Mentor beim LKA ist schwer erkrankt und sieht seinem Ende entgegen. Da kommt Quercher der private Auftrag nicht ungelegen, einen alten Fall aus dem RAF-Dunstkreis neu aufzurollen. Parallel gerät sein Mentor in die Fänge einer irren Ärztin, Querchers totgeglaubter Erzfeind taucht wieder auf, höchstlebendig und ist hinter ihm her. Und nicht nur hinter ihm. Und der neue Fall, den er nebenbei aufklären will, hat es in sich ... Die Stimmung ist düster bis bedrohlich, der Stoff hochinteressant, als LeserIn braucht man allerdings gute Nerven.

Regional-Krimis Priester, Neffe, Tod Frauengrund Liebe, Tod und Zoigl Thomas Bäumler

Unter dem Genre „Oberpfalzkrimi“ sind von Thomas Bäumler bis jetzt insgesamt drei Bände auf dem Markt. Zwei weitere sollen noch folgen. Die ersten beiden: Größenwahnverlag, der Zoiglkrimi: Verlag Rauch & Feuer. Der schreibende Frauenarzt hat seine Hobbies (Heimatarchäologie und Zeichnen) und seinen Beruf als Arzt in die Geschichten einfließen lassen. Plus eine gehörige Portion Heimatstolz und Tourismus-Ankurbelung. Vor allem “Liebe,Tod und Zoigl“ ist ein leidenschaftliches

Plädoyer fürs schöne Waldnaabtal und den guten Zoigl unserer Region. Neben einem recht grausamen Verbrechen erfahren die geneigten LeserInnen von der Geschichte der Oberpfalz, ihrer Orte, Menschen und Sehenswürdigkeiten. Bei der Buchvorstellung am Schafferhof hatte Wirt Reinhard „Kitty“ Fütterer die größten Bedenken, ob er in der neuen Geschichte wohl gar der Mörder sei. Das verraten wir natürlich nicht. Aber es gibt schon bodenlose Abgründe, in die zu sehen die LeserInnen eher abgebrüht sein sollten. Man vermutet sie nicht bei diesem sympathischen Autoren, der im richtigen Leben auf der Seite „Leben spenden“ steht. Auch bei den Vorgänger-Bänden geht es beileibe nicht zimperlich zu. Die „Ermittlerin“ ist Gerti Zimmermann, Polizeireporterin beim BR mit Wohnsitz in Altenstadt/WN. Sie ist neugierig, gewitzt und wahnsinnig leichtsinnig. Rückt den Tätern heftig auf die Pelle, was bekanntlich nicht unbedingt gesund ist. Kriegt ihren Kopf aber regelmäßig - dank guter Freunde, Polizei, Zufall oder Glück - wieder aus der Schlinge. Zielgruppe: LiebhaberInnen von RegionalKrimis, Touristen aus nah und fern und Leute, die in Heimatkunde öfter mal gefehlt haben. Allgemein verständliches Fazit: engagiert geschrieben, mit Phantasie und Psychologie erdachte Personen- und Täterprofile, schönes Lokalkolorit. Gesamteindruck: Nicht schlechter als andere Regionalkrimis. Unser Oberpfälzer Fazit: Nicht geschimpft ist gelobt genug.

Hessen

zuerst

Dietrich Faber, vom Duo "Faberhaft und Guth"; Rowohlt

Kommissar a.D. Bröhmann ermittelt wieder. Nicht ganz ohne Stolpersteine und Schwierigkeiten. Obwohl ihm sein Beruf im aktiven Status keinen Spaß gemacht hat, kommt er nun - in seinem Hausmanns-Dasein - nicht umhin, seine beruflichen Fähigkeiten einzusetzen. Und das mit mehr Elan, als früher. Und auch mit mehr Erfolg. In "Hessen zuerst" findet Bröhmann seinen Nachbarn und Vermieter nicht nur blöd, er findet auch, dass die Typen, die sich seit Kurzem mit demselben herumtreiben, erhebliches kriminelles Potential ausstrahlen. Außerdem findet er ... # Zugang zu dem Thema Flüchtlinge in Deutschland, nein: in Hessen ... # in der Band von seinem Freund Manni, in der er als Geiger mitspielen darf, ein höchst eigenartiges, aber doch zu Herzen gehendes Lied, im hessischen Dialekt geschrieben + gesungen, zum Thema Menschlichkeit (gibt es echt auf youtube) ... # seine Mutter nach dem Tod des Vaters nun plötzlich jung verliebt ...# eine "Guthessin", die die weltweite Flüchtlingskrise allein managen will - und beinah das Gegenteil erreicht ... # letztendlich, dass er eine wunderbare Familie hat. Und sein Beruf doch nicht so schlecht gewählt war/ist. # Und: dass er einfach keine "Landpomeranze" ist. Fazit: Kein "Hexit" (hessischer Brexit) - dank Bröhmann und seinem untrüglichen Gespür für ... nee-nee ... schön wär's ... dank seinem unglaublichen Dusel.

Bücher 37


Foaie Verde in Wurz

Tschechischer Musiksommer Wurzer Sommerkonzerte 2018 Ja Ka Scha - So ist das Leben

1992 - 2017: 25 Jahre EXPULS

einfach erfrischend

Ist es Zeit, etwas für Ihren Öffentlichen Auftritt zu tun? Nutzen Sie ungewohnte Möglichkeiten, um überraschend und attraktiv auf sich aufmerksam zu machen.

EXPULS Kulturmagazin Werbeagentur Öffentlichkeitsarbeit

Ta n n e n b e r g s t r. 4 | 9 2 6 3 7 We i d e n Tel 0961 / 390 820 www.expuls.de Brigitte Lindner: redaktion@expuls.de Jürgen Huhn: gestaltung@expuls.de

38 Klassik

Das Motto der 31. Wurzer Sommerkonzerte heißt „Ja Ka Scha – So ist das Leben“. Von Klassik über Romanzen, Csárdás, Klezmer (12.08.), Jazz (Klarinettentrio Sayaka Schmuck 01.09.) wird der musikalische Bogen bis zur feurigen Roma-Musik (Foaie Verde, 29.07.) gespannt. Jan Adamus und sein Ensemble eröffnen mit dem „Zauber der Oboe“ die Konzertsaison und zugleich den „Tschechischen Musiksommer“ am 28. Juli 2018. Lukas Pavlíček, Oboe, spielt mit dem Sedláček Quartett Werke von Mozart, Míča, Dvořák (11.08.). Klarinettist Ib Hausmann und das Prager Škampa Quartett spielen Mozarts berühmtes Klarinettenquintett, außerdem stehen Suk, Janáček und eine HausmanKomposition auf dem Programm (02.09.). Das Pro Arte Streichtrio aus Prag brilliert mit Werken von Dvořák, Mozart, Kodály und Weinberg (05.08.), das Dvořák Klaviertrio mit Haydn, Smetana und Dvořák (25.08.). Das litauische Mettis Quartett, Preisträger des Streichquartett-Wettbewerbs von Bordeaux 2016, macht u. a. mit dem zeitgenössischen Komponisten seiner Heimat Anatolijus Šenderovas bekannt (04.08.). Romantisch wird es, wenn Klaviervirtuosin Alexandra Mikulska in „Liebesträume“ mit Werken von Liszt und Chopin entführt (18.08.). Die „grenzenlose Fantasie“ von Chopin und Schumann bringt Elzbieta Mazur zu Gehör (19.08.). Über das Musizieren als Einschlupf in die Selbstheilung von Traumen spricht Prof. Thomas Loew, Universitätsklinikum Regensburg, begleitet vom Ferrara Duo mit Stefan Conradi, Gitarre, und Annina Holland-Moritz, Fagott, die auch über „Posttraumatische Belastungsstörungen bei Polizisten nach besonderen Ereignissen“ berichtet (10.08.). Mit Gesa Hoppe, Mezzosopran, Klaus Schöpp, Flöte, und Katharina Hanstedt, Harfe, geht es auf Entdeckungsreise durch impressionistische Klangwelten bis hin zur opulenten und doch unheimlichen Schönheit des „Andreasgarten“, ein Werk der Komponistin Ursula Mamlok, mit Lesung und Filmauszügen (26.08.). Das ganze Spektrum feuriger Melodien voll Liebe, Lust und Leidenschaft und die Vielfalt der Folklore osteuropäischer Völker erklingt beim Abschlusskonzert mit Boris Lichtman und dem Ensemble JaKaScha (08.09.). Mehr Info: siehe Inserat Seite 4 www.wurzer-sommerkonzerte.de

Kyubong Lee in Neunburg v.W.

Klaviernachmittag in Speinshart

Goldbergvariationen

Besinnliche Musik jenseits gängiger vorweihnachtlicher Klischees trägt Pianist Stephan Rahn vor. Die Goldbergvariationen von Johann Sebastian Bach. Stephan Rahn zählt zu den profiliertesten und vielseitigsten Musikern seiner Generation. Der Preisträger zahlreicher Wettbewerbe (u.a. 1. Preis des Nürnberger Klavierwettbewerbs) konzertiert als Solist gleichermaßen wie als Kammermusikpartner und Liedbegleiter in Europa, Nord- und Südamerika sowie in Asien und tritt dabei in Konzertsälen wie dem Mannheimer Rosengarten, dem Konzerthaus Berlin, der KBS Hall in Seoul oder der Suntory Hall in Tokio auf. Im Auftrag des GoetheInstituts unternimmt er regelmäßig weltweite Konzertreisen. Sein breit gefächertes musikalisches Interesse als Pianist, Cembalist und Organist reicht von der historisch informierten Aufführungspraxis alter Musik bis hin zur zeitgenössischen Musik. (kostenlose Karten - bitte reservieren) So 17.12. Speinshart Kloster 16h

Bayerisches Landesjugendorchester

Neujahrskonzert Bayer. Landesjugendorchester Auf dem Programm des Benefizkonzertes steht in diesem Jahr u.a. die Sinfonie Nr. 8 c-moll von Anton Bruckner. Leitung: Nicolas Rauss. Das Ensemble: Die Musiker sind zwischen 14 und Anfang 20 Jahre alt. Viele von ihnen sind Preisträger der Wettbewerbe „Jugend musiziert“, aber auch andere junge Instrumentalisten können sich um eine Teilnahme bewerben. Alle müssen zunächst ein Probespiel und danach eine Probearbeitsphase absolvieren, die über die endgültige Aufnahme ins BLJO entscheidet. Fr 05.01. Sulzbach-Rosenberg Krötensee-Schule 19h


Neunburger Neujahrskonzert von W. A. Mozart bis zum "Walzerkönig"!

Smetana Philharmoniker Prag Leitung: Hans Richter Das Sinfonieorchester gehört zu den profilierten Ensembles seiner Art. Die MusikerInnen stellen eine geglückte Mischung aus Erfahrung und jugendlichem Elan dar. Mitreißender Schwung, Begeisterungsfähigkeit, Musikalität, Professionalität und Teamfähigkeit in jeder, vor allem in künstlerischer Hinsicht, ist hier an erste Stelle gesetzt. Mit von der Partie sind zwei herausragende GesangssolistInnen: Die Sopranistin Rosa Maria Hernandez und der südkoreanische Bariton Kyubong Lee. Das Motto "Da geh' ich zu Maxim" verspricht schönste Melodienseligkeiten und herrliche Klassiker aus Oper und Operette. Die Smetana Philharmoniker Prag in großer Besetzung eröffnen den Abend mit der spritzigen Ouvertüre aus Mozart's "Hochzeit des Figaro", dann folgen Ausschnitte aus der beliebten Verdi-Oper "Rigoletto". Kyubong Lee als Rigoletto, im Duett vereint mit seiner Tochter Gilda (Rosa Maria Hernandez). Die Mexikanerin wird direkt aus Zürich eingeflogen, wo sie derzeit auf der Bühne steht. Hans Richter wird auch im 2. Teil durch das Programm führen, man darf sich u.a. freuen auf "Da geh' ich zu Maxim" aus der Operette von Franz Léhar, dargeboten vom Hochkaräter Lee. Später überreicht er "Dunkelrote Rosen". Hernandez legt dann noch einen feurigen Csardas auf die Bretter, die die Welt bedeuten: aus der Operette "Die Fledermaus" von Johann Strauß. Der Walzer aller Walzer "An der schönen, blauen Donau“ krönt das Neunburger Neujahrskonzert. Di 02.01 Neunburg v.W. Schwarzachtalhalle 20h

WEIDENER MEISTERKONZERTE 2017 / 2018 Fr 02.02.2018 20 Uhr

Tal & Groethuysen Chorwerk Ruhr Gioachino Rossini Petite Messe Solennelle

weidener-meisterkonzerte.de facebook.com/WeidenerMeisterkonzerte

Duo Tal & Groethuysen Chorwerk Ruhr, SolistInnen Gabriela Scherer (Sopran), Anke Vondung (Alt), Tilman Lichdi (Tenor), Michael Volle (Bass ), Duo Tal & Groethuysen (Klavier), Max Hanft (Harmonium), Leitung: Florian Helgath Gioachino Rossini: Petite Messe Solennelle Ein Unikum in der Musikgeschichte ist Rossinis Petite Messe solennelle aus dem Jahr 1863. Die Messe steht ihren äußeren Ausmaßen nach (ca. 80 min) in der Tradition der Missa solemnis, sie wurde aber dennoch vom Komponisten ironisch mit dem Attribut petite bedacht. Rossini schreibt dazu in einer ironischen Widmung an den „lieben Gott“: „Hier ist sie, die arme kleine Messe. Ist es wirklich Yaara Tal + Andreas Groethuysen heilige Musik (musique sacrée) oder doch vermaledeite Musik (sacrée musique)? Ich bin für die Opera buffa geboren. Du weißt es wohl! Ein bisschen Können, ein bisschen Herz, das ist alles. Sei also gepriesen und gewähre mir das Paradies.“ Die ungewöhnliche Besetzung für Singstimmen, zwei Klaviere und Harmonium verleiht diesem Werk einen ganz besonderen Klangreiz. Nach einer beispielhaften CD-Produktion mit dem BR-Chor erwähnte Yaara Tal Dr. Roth vom Förderkreis für Kammermusik gegenüber, dass sie und ihr Mann dieses wunderbare Werk gerne im Konzert spielen würden. So machte der sich also daran, eine geeignete Besetzung für dieses Vorhaben zu finden. Die ganze Produktion ist ein echtes Weidener Kind, denn hier wurde die Idee geboren, hier finden auch die Proben statt, und hier wird die erste Aufführung einer kleinen Tournée zu erleben sein. 2. Februar 2018, 20 Uhr Max-Reger-Halle Weiden

wir verlosen 2 Karten > schreibt uns > Gewinn-Infos S. 51

Klassik 39


Eolipostel von Regine Herzog

Regine Herzog Eolipostels - Malerei Regine Herzog (* 1973 in Neumarkt) ist Bildhauerin, Malerin und Installationskünstlerin. Mit "Eolipostels" zeigt sie ausschließlich Windradbilder. Die Malerei (in Öl), spricht eine sinnliche Sprache im Gegensatz zum Gezeigten Technischen. Diese Riesen der industriellen Post-Post-Moderne werden in gebührendem kilometerweitem Abstand in die Landschaftskomposition integriert, um die Monotonie aufzubrechen, die unser agrarischer Flächentraum bisweilen auftischt: wobei sich die bis zu 150m hohen Ungetüme tatsächlich in Monotonie wiederfinden. Ein wichtiger Bestandteil der Komposition, Licht, birgt den

Stimmungsgrad des Gezeigten. Der Titel Eolipostels setzt sich aus Eoliennes und Apostel zusammen: Eoliennes steht für französisch Windkraftanlagen, ein in unseren Ohren poetisch anmutender Name. So als würde man Windkraftanlagen (!) bei uns "Lüfteren" oder "Windelle" nennen. bis 21.01.2018 Amberg Luftmuseum

Kunstwechsel Drei OKV-Mitglieder stellen in den nächsten Monaten eine Auswahl ihrer Werke in der Hauptstelle der Sparkasse in Weiden aus. Renate Kummert arbeitet heute hauptsächlich in Acryl, Mischtechniken mit Marmormehl, Sand, Papier oder Pigmenten. Uwe Müller arbeitet seit vielen Jahren am Thema Vernetzung des Menschen. Dazu hat er sich seine Kunstfigur, den EWU geschaffen. Der EWU als Entwurf des Menschen, der in seiner Ganzheitlichkeit gesehen werden will und immer wieder in seinen Bildern auftaucht. Menschen malt Stefan Schadeck. Mit all ihren Stärken und Schwächen. Schadeck versteht es, in seinen Bildern das Innere nach außen zu kehren und sichtbar zu machen. bis 31.01. Weiden Sparkasse Oberpfalz Nord

Keramiken & Holz Renate Schramek zeigt eine Auswahl ihrer Keramiken aus den Jahren 1980 - 2013. Die Autodidaktin nutzt für ihre ausdrucksstarken Werke vorwiegend die herausfordernden Techniken von Gruben- und Rakubrand, deren "Eigenleben" oft zu überraschenden Resultaten führen. Einen besonderen Bezug hat Renate Schramek, geb. Brunner, zum Atelier-Raum: War dieser doch bis 1990 Ausstellungsraum für das Zweiradgeschäft ihres Vaters - und ihr Arbeitsplatz. Umrahmt werden ihre keramischen Arbeiten von der Dauerausstellung Konstantin Baiers, dessen mystische und erdgebundene Schalen, Plastiken und Miniaturen aus heimischen Hölzern mit Schrameks Arbeiten in Dialog treten. geöffnet; jeden Di + Do 17 - 19h u.n.V. Vernissage: Fr 08.12. um 20h

Fruchtwerk Kunstausstellung zum Lucreziamarkt

Jedes Jahr stellen die KünstlerInnen des kunsthandwerklichen Lucreziamarktes unter einem gemeinsamen Titel ihre Werke aus. Die Jahresausstellung 2017 zeigt aktuelle Positionen von zeitgenössischen KünstlerInnen in und um Regensburg zum Thema Früchte. Do 07.12. um 20h: Vernissage in der Sigismundkapelle mit Canto di Cosmo - Heinz Grobmeier und Helmut C. Kaiser. Kapelle: Mo-Fr 15-19h, Sa/So 12-18h Thon-Dittmer-Palais: WT 8-20h, So 12-18h Fr 08. bis Di 19.12. Regensburg

Kurt Sennebogen

Fr 08.12. bis Do 25.01. Weiden Atelier Leuchtfeuer

OKV-Kunstkaufhaus Vol. III

Raimund Drechsler

Auch 2017 kann der Oberpfälzer Kunstverein sein temporäres Kunstkaufhaus in der Weidener Innenstadt eröffnen. Direkt gegenüber dem alten Rathaus und neben Egons LaBodega wird ein derzeit freier Laden für drei Wochen zur Kunstgalerie. Ein vielseitiges Angebot von Grafik und Malerei, Kleinplastik, Objektkunst und Fotografie wird für jeden Geldbeutel erschwingliches beinhalten. Der Bummel zwischen Kunstwerken darf durchaus als eine kleine Auszeit inmitten des vorweihnachtlichen Einkaufsstresses genossen werden. offen: bis 22.12. Mi 11-14; Fr 11-18h; Sa 10-16h Pre-Opening: Do 30.11. von 16.30 bis 19 h.

und das Schöne

Weiden Unterer Markt 1

40 Kunst

Kunstausstellung & Schmuckwochen Der Amberger Raimund Drechsler zeigt einen Querschnitt seines Schaffens. Acryl auf Leinwand, Form-Farbe-Struktur und himmelblau-erdige Traumlandschaften. Individuelles Schmuckdesign steuert die Galeristin Angelika Przybilla bei. Als Schmuckkünstlerin gestaltet sie Stücke mit antiken Perlen und Fundstücken, wie zum Beispiel 4500 Jahre altem neolithischem Quarz. offen n. V. und: Fr 1.+15.12. (15-18h) + Mi 13.12. (16-18h) bis 31.12. Freudenberg Hausgalerie Aschach


Peter Lang

OKV-Kunstkaufhaus 2016

Kurt Sennebogen

Peter Lang Kalte Nacht Peter Lang (*1965 in Holzkirchen) lebt und arbeitet in Gleißenberg, wo er sich vor einigen Jahren, von seinem Schulfreund und renommierten Architekten Florian Nagler, ein spektakuläres mobiles Atelier errichten ließ. Seine Malerei ist durch das Zusammenspiel von Farbe und Form definiert, anhand dieser Komponenten entsteht ein Bildraum: Die Landschaft. Im Laufe seines Schaffens entfernte sich der Künstler von dem figurativen Stil des klassischen Landschaftsbildes hin zur Abstraktion, fuhr mit seinem umgebauten Ateliercontainer auf Malreisen in entlegene Orte und setzte Maßstäbe, mit seiner neu entwickelten Maltechnik, die mittlerweile zu seinem Markenzeichen geworden ist. Bis 17.12. Schwandorf OPf. Künstlerhaus

Tierisches Ein Künstler des "Atelier Kunst Inklusiv" der KJF: Der gehörlose Kurt Sennebogen begeistert durch seine großformatigen und feinstrukturierten Tierholzschnitte. Die feinen Schnittmuster bringen Form und Fläche zum Klingen. Kurt Sennebogen bekommt mit dem Schnitzwerkzeug in der Hand die Dinge auf seine ganz eigene Weise in den Griff. Dabei ist das Motiv der Hände, Krallen oder Füße ein wichtiges Bildzeichen, sei es beim Tier oder der menschlichen Figur. Eröffnung: Sa 27.01. um 18h Sa 28.01. bis So 18.03. Weiden Kunstbau

Kerstin Kraus no ideas but in things Die junge Künstlerin aus Weiden studiert an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. Ausgehend von Fotografien entwickelt sie durch die malerische Umsetzung eine neue Bildwirklichkeit. Schicht um Schicht entsteht nicht nur ein Abbild, sondern eine neue Realität. offen: So 15 - 18h + Kurszeiten

Max Beckmann auf der SPUR Der 1884 in Leipzig geborene Maler, Grafiker, Bildhauer und Hochschulprofessor Max Beckmann, der 1937 als "entarteter" Künstler aus Deutschland nach Amsterdam floh und 1950 in New York verstarb, war ein künstlerischer Einzelgänger. Er zählt zu den wichtigsten Vertretern der Moderne und wirkte inspirierend auf zahlreiche Nachkriegskünstler. So auch auf die 1957 von Lothar Fischer, Heimrad Prem, Helmut Sturm und HP Zimmer in München gegründete Gruppe SPUR, die bis 1965 fortbestand. Unter dem Titel "Max Beckmann auf der SPUR" gibt diese in zwei Teile gegliederte Ausstellung einerseits einen guten Einblick in das zeichnerische OEuvre Beckmanns und verdeutlicht andererseits erstmals seinen künstlerischen Einfluss auf die SPUR.

Passt XII - es WAAr einmal Mitgliederausstellung Eröffnung mit Jahresgabe Rund 30 kreative Temperamente aus Weiden und darüber hinaus äußern sich zum Thema: Es WAAR einmal. Damit ist inhaltlich Zweierlei angespielt, das für die Menschen und speziell für die OberpfälzerInnen besondere Qualität hat und deswegen auch im Gedächtnis der jüngeren Generation lebendig sein sollte: Die Märchenwelt überhaupt und das märchenhafte Geschick, dass der atomare Kelch einer WAA Wackersdorf an der märchenhaft schönen Region vorübergegangen ist. Es WAAr vor 30 Jahren. Der Name der Reihe heißt PASST, das ist Programm, jede und jeder dürfen in der Art dabeisein, in der ihnen der bildnerische Schnabel gewachsen ist. Die Jahresgabe - das Plakatmotiv 30 x 40 cm ist für den Erhalt des Kunstvereins zu erwerben. So 17.12.: Tag der offenen Tür. offen: Do - Sa 20-24h, So 14-18h u.n.V. Fr 01.12. bis So 14.01. Weiden Kunstverein

bis So 14.01. Neumarkt Museum Lothar Fischer

bis 08.01. Weiden Kunstbau

BbbBB...BEAT Raimund Drechsler

Matthias König Matthias König (*1987 in Friedrichshafen) ist Bildender Künstler und Musiker und lebt und arbeitet in Den Haag (NL). Er spielt in seinen Arbeiten mit den Grenzen von kulturellen Motiven. Wo kommen Traditionen her und wohin können sie gehen? Welche Bedeutung haben sie in einer globalisierten Welt und wie macht sich das sichtbar? König zeichnet Situationen, die Reibung erzeugen zwischen dem, was man als Ursprüngliches zu erkennen glaubt und dem, was man tatsächlich sieht und hört. König spielt mit der Wahrnehmung der Zuschauer und stellt sie auf die Probe. bis 21.01.2018 Amberg Luftmuseum

Kunst 41


28.01. - 18.03.18

Kurt Sennebogen ErĂśffn.: Sa 27.01. - 18h Weiden Kunstbau offen: So 15-18h Andere Ausstellungen: bis 31.12.

Kinderwelt neugestaltete Spielzeugausstellung Weiden Altes Schulhaus

Weihnachtsbasare des Elternbeirats der FĂśrderschule im HPZ Sa 02.12. 8-16h

Weiden - vor der Buchhandlung Rupprecht

So 03.12.

13-18h

Eschenbach Taubnschusterhaus

03.+ 04.12.

8-20h

Weiden E-Center Untere Bauscher StraĂ&#x;e

Marionetten

Neukirchen b. Hl. Blut Wallfahrtsmuseum bis 06.01.18

Kunst-Ausstellungen:

bis 14.01.18

Max Beckmann bis 03.12.

Gratwanderung Bilder, Skulpturen, Objekte u. Texte Regensburg Galerie St. Klara der KJF bis 15.12.

Kunst aus dem Hochdruckgebiet Original Hersbrucker Bßcherwerkstätte Sulzbach-Rosenberg Literaturarchiv bis 17.12.

Peter Lang Kalte Nacht Schwandorf OPf. KĂźnstlerhaus bis 17.12.

Prager Motive in Bild und Wort

FĂźhr.: Di 26.12. + So 14.01. - 15h Vortrag: Do 11.01. - 19h Neumarkt Museum Lothar Fischer bis 21.01.18

Matthias KĂśnig & Regine Herzog

Amberg Luftmuseum bis 31.01.18

Kunst in der Region Kummert, MĂźller, Schadeck Weiden Sparkasse bis 01.02.18

Feuer und Flamme KlĂśppelausstellung GrafenwĂśhr Museum offen: Di-Do + So 14-17h bis 08.02.18

03. - 20.12.

Robin Seur ErĂśffn.: Fr. 01.12. - 19.30h Waldsassen Kunsthaus offen: Mi 18-20h + So 17.12. 15-18h 07. - 23.12.

Limit BĂźdel, Drobny & Tuercke ErĂśffn.: Mi 06.12. - 19.30h NĂźrnberg KREIS Galerie 08.12. - 06.01.18 Gruppe Amberger KĂźnstler ErĂśffn.: Do 07.12. - 19.30h Amberg Alte Feuerwache

Rundfunk im Wandel der Zeit

Waldsassen Museum bis 14.01.18

Die Entwicklung der Schreibmaschinen Altenstadt/WN Heimatmuseum offen: Mi 16-18 + So 14-16h bis 28.01.18

Aufgekocht und fein serviert

Schwandorf Stadtmuseum

Weiden Int. Keramik-Museum

08. - 30.12.

Dietmar Pfister

bis 18.02.18

09.12. - 14.01.18

bis 31.05.18

FĂźhrung: So 10.12. - 11h Vortrag: So 17.12. - 16h FĂźrth kunst galerie

The Designmuseum MĂźnchen bis 25.02.18

Tom Brankovic Impressionen aus Athos Tirschenreuth MQ 10.12.

Danzl und Walberer

ARTceramics/CZ 2017

Malerei Weiden Reg.-Bibl.

ZeitgenĂśssische tschechische Keramik Weiden Int. Keramik-Museum

FloĂ&#x;/Kalmreuth Kulturwerkstatt 15-18h

bis 30.12.

bis 04.03.18

12.12. - 30.01.18

Armin MĂźller-Stahl Gesichter und Figuren Amberg Stadtmuseum bis 30.12.

Malerei u. Schmuck

Aschach Hausgalerie bis 31.12.

Versteckte Orte aus dem Comic-Symposium KlenovĂĄ SchĂśnsee CeBB bis 05.01.18

Weihnachten 2017

Weiden Jßrgen Prßll Schmuck & Gerät bis 08.01.18

Kerstin Kraus no ideas but in things - Malerei Weiden Kunstbau offen: So 15-18h

Porzellan aus MAK

Marktredwitz Museum

Weihnachtswerkstatt

Renate Schramek Konstantin Baier

NĂźrnberg GNM

Keramiken + Holzobjekte ErĂśffn.: Fr 08.12. - 20h Weiden Atelier Leuchtfeuer offen: Di+Do 17-19h

bis 19.05.18

02. - 31.01.18

bis 06.05.18

Neunburg vorm Wald Wallfahrtskirche Katzdorf 20h

01.12. - 14.01.18

Der Weihnachtsmann

Bayreuth Steingraeber 20h Robert Kreis GroĂ&#x;stadtfieber

NĂźrnberg Hubertussaal 20h Generation Azzlack

NĂźrnberg Hirsch 18h

Erlangen E-Werk 20h

  KLASSIK

Mozarteum Orchester Salzburg

NĂźrnberg Meistersingerhalle 20h

  BĂœHNE

Wanderausstellung

The Return of Crazy Frank ErĂśffn.: Do 11.01. - 19.30h Amberg Alte Feuerwache

Weltreligion - Weltfrieden - Weltethos ErĂśffn.: Sa 13.01. - 19h im kubus Ursensollen Rathaus

Passt XII

18.01. - 04.02.18

30.01. - 10.02.18

ErĂśffn.: Fr 01.12. - 20h Tag der offenen TĂźr: So 17.12. Weiden Kunstverein offen: So 14-18h + Do-Sa 20-24h

Japan Hanisch, Hess & May ErĂśffn.: Mi 17.01. - 19.30h NĂźrnberg KREIS Galerie

Die Hälfte des Himmels 99 Frauen und Du

42 Kunst/Ausstellungskalender

Salsaparty

Regensburg Mälze 23h

Swingin Christmas

Sa 02.12.

Vorband : King-Size Juniors Spec. Guests (voc): Annika Fischer + BjĂśrn Bussler

Stadthalle Neustadt/WN

Einl.: 19h | Beg.: 20h KVV ok ticket + NT Ticket www.kingsizebigband.de

SA 02 DEZ Die Drei Scheinheiligen

Marktredwitz Stadtpark 18h

Jermaine Landsberger Trio feat. Sandro Roy

Weiden Bistrot Paris 20h Weiden SĂźnde 20.30h

03.12. - 04.02.18

ErĂśffn.: Di 30.01. - 13h Regensburg DEZ

FĂźrth kunst galerie 18h

KUF

Kevin Coyne

01.12. - 14.01.18

Vortrag Das chinesische Schriftzeichenorakel

  MUSIK

15.01.-26.01.18

Oberpfälzer Kunstverein (OKV) Weiden Unterer Markt 1 offen: Mi 11-14; Fr 11-18; Sa 10-16h

Regensburg Filmgalerie im Leeren Beutel 17.30+20h

PULS Festival

12.01. - 04.02.18

Kunstkaufhaus

120 Beats per Minute Film zum Weltaidstag

Tanquoray

Seelenportale - Malerei Weiden Reg.-Bibl.

01. - 21.12.

Tirschenreuth Sternwarte 20h

Regensburg Lucreziamarkt 18h

08.12. - 11.02.18 Die ZINNastie der Schreiners Nabburg Zehentstadel offen: Fr - So 14-17h

Amberg Stadttheater

Peterchens Mondfahrt Kinderprogramm

Drums of Gondwana

Der Tod im Birnbaum

C. Thoma-Kuttenberger

Schwandorf TourismusbĂźro

Photon

Parsberg Burgweihnacht 19.30h

Die SchneekĂśnigin Ballett

GĂźnter Dollhopf

FelsenkellerfĂźhrung

4fun

der Krieg begann im Kinderzimmer ErĂśffn.: Fr 01.12. - 17h Kemnath Museum So 14-16h

Peter Behrens

Schirmitz BĂźrgersaal 20h

Weiden Tanzschule Vezard 20.30h

aus der Sammlung Helmut WeiĂ&#x; Mitterteich Museum

Weihnachten im 1. Weltkrieg -

Mundartlesung

Marktredwitz Stadtpark 18h

In Memorian. Krankenmorde im Nationalsozialismus Flossenbßrg KZ-Gedenkstätte

Weiden Kunstverein 20h Amberg ACC 19h

Gerhard Wunderlich

bis Frßhjahr 18 Altägyptische Imitationen

Weiden Stadtmuseum

Waidhaus Rathaus

bis 30.12.

Contigo Adventskonzert

KĂźnstlergruppe des Lucrezia-Marktes ErĂśffn.: Do 07.12. - 20h R Sigismundkapelle & Thon-Dittmer-Palais

Waidhauser Musikgeschichte(n)

Weiden Int. Keramik-Museum

Sulzbach-Rosenberg Hist. Druckerei Seidel 20h

Fruchtwerk

GRAZxxx und Freunde Regensburg KunstvereinGRAZ

Englische Keramik

Nick Woodland Band

David Helbock Jazz

Kunstpartner Kalenderoriginale 2018 Regensburg Restaurant im Leeren Beutel

bis 23.12.

Weiden Christkindlmarkt 18h

Regensburg Spitalgarten 19.30h

bis Mai 18

Speinshart Kloster offen: sonntags 13.30-17h

  MUSIK

Paul & Norman

Reformation und Gegenreformation

Grazifikation XV

Rot Gelb GrĂźn Blau

FR 01 DEZ

bis 29.03.18

08. - 19.12.

AusstellungserĂśffnung

Kemnath Innenstadt 16-22h

Schriftkultur bis 31.12.

Moosbach Hallenbad 15.30h

Candle Light Shopping

bis 31.12. Waldsassen Kloster

  WAS NOCH

Kindernachmittag

Amberg Stadttheater 19.30h Marktredwitz Turnhalle DĂśrflas 19.30h BalĂŠ Teatro Guaira Tanztage

Regensburg Unitheater 20h

Speichelbroiss Frustkiller, S.A.S., No Exit

Weiden JuZ 20h Skavaria

Weiden CafĂŠ Parapluie 20h King-Size Big-Band Swinging Christmas

Neustadt/WN Stadthalle 20h Rainer von Vielen

Rothenstadt Salute 21h

Der Kleine Prinz

Treml & Schuier Kling, GlĂśckerl, kling

Poetry Slam

Richie Necker

Inka Meyer Der Teufel trägt Parka

4Fun

Regensburg Turmtheater 20h Regensburg Mälze 20h

Regensburg Statt-Theater 20h

Ursensollen kubus 19.30h Steinberg CafĂŠ Seeblick 19h Neutraubling Christkindlmarkt 20h


Knockout Concept 20h Liquid & Maniac 21.30h

Regensburg Mälze Joja Wendt

Regensburg Audimax 20h Jed Thomas & Band

FĂźrth Kofferfabrik 20h Hey U

Beratzhausen Klangwerk 21h PULS Festival

MĂźnchen BR-Funkhaus 20h

  WAS NOCH

  KLASSIK

Weiden Max-Reger-Halle 10-18h

Waldsassen Basilika 16h

Fototage

StadtfĂźhrung

Amberg Rathaus 10h FelsenkellerfĂźhrung

Schwandorf TourismusbĂźro Das Christkind kommt

Tirschenreuth Rathaus 17h Herbergssuche

Neusath OPf. Freilandmuseum 17h

EINTRITT FREI Max-Reger-Halle www.fototage-weiden.de

  KLASSIK

Musik zur Marktzeit

Schwandorf St. Jakob 12.05h TĂślzer Knabenchor

Waldsassen Basilika 15.30h Regensburger Domspatzen

Moosbach Pfarrkirche 17h Posaunenquartett OPUS4 SchĂźtz, Bach u.a.

Tanzparty

Weiden Tanzschule Vezard 20.30h Disco

Moosbach Turnhalle 20h Rotary Weiden Max Reger

So 03.12. Be n e f i z -We i hn a cht sko n z e r t mi t d e m

Chor Di Sono Neustadt/WN St. Felix 17h

Brand St. Margarethen 19.30h

BĂśhmische Weihnachten Kammerchor u. -orchester

Regensburg Dreieinigkeitskirche 20h

CafĂŠ Neues Linda Kunst & Bar Kneipe fĂźr uns alle

Weiden Lederer StraĂ&#x;e 6 offen: Do - Sa

  BĂœHNE

Die Werkstatt der Schmetterlinge ab 4

Weiden Regionalbibliothek 16.30h Peter Pan Musical

Neunburg vorm Wald Schwarzachtalhalle 15.30h Der Tod im Birnbaum

Marktredwitz Turnhalle DĂśrflas 19.30h

Der kleine Prinz Marionettenspiel f. Erw.

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 20h Inka Meyer Der Teufel trägt Parka

Regensburg Statt-Theater 20h Minna von Barnhelm

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Christoph Kuch "ich weiĂ&#x;" - Mentalmagie

Lauf Dehnberger Hof Theater 19.30h

Filmvorstellung Laurel & Hardy Poetry

SO 03 DEZ

  MUSIK

C. Strobel & Toby Mayerl Brunch

Amberg SchĂśn Kilian 11h Sternschnuppe Winterlieder

Theuern Kultur-Schloss 15h Sound of Joy

Schwandorf St. Konrad 16h Die Waldnaabtaler BauernMUSE

Weiden Christkindlmarkt 18h Adventssingen

Amberg Mariahilfbergkirche 15h Amberg St. Michael 18.30h Gery‘s Swing Duo

Marktredwitz Stadtpark 18h Richie Necker

Burglengenfeld Adventsmarkt 18h 4Fun

NĂźrnberg Christkindlmarkt 14-16h Itchy

NĂźrnberg Hirsch 20h

WILLY ASTOR 14 Uhr

THE SOUND OF ISLANDS 20 Uhr

04.01.18 AMBERG ACC

Schwandorf Lichtwerk 17h

Speinshart Klosterkirche 16h

Amberger Oratorienchor Bach: Weihnachtsoratorium

Poppenricht Pfarrkirche 17h

Brassquartett

Regensburg Antoniushaus 20h

Lesung Heilige Nacht

BĂśhmische Weihnachten Regensburger Kammerchor u. Kammerorchester

Schwandorf Fa.Horsch 16h

120 Beats per Minute Film zum Weltaidstag

Lesung W. Kaminer

DieĂ&#x;furt Feuerwehrhaus 17h Amberg St. Konrad 17h Schwandorf Kreuzbergkirche 17h

Orgelmusik zum Advent Hanns-Friedrich Kaiser

Regensburg Filmgalerie im Leeren Beutel 17.30+20h

ChristbaumentzĂźndung

Musikakademie Adventskonzert

Weihnachtslesung mit dem LTO

Waldeck HollerhĂśfe

Sa 2.12. 10–18 Uhr So 3.12. 10–17 Uhr

TĂślzer Knabenchor

Weiden St. Michael 17h

Wernberg-KĂśblitz Burg 18h Russ. Staatskapelle Moskau N. Radulovic Violine Tschaikowsky

Regensburg Audimax 20h

  BĂœHNE

Die Werkstatt der Schmetterlinge ab 4

Weiden Regionalbibliothek 14.30h Esel Benjamin Puppentheater

Edeldorf Gasthaus EdelweiĂ&#x; 15h

MO 04 DEZ

  MUSIK

Engelstaedter u. Meyer

Pressath Vestn 20h Jazzsession

Regensburg Jazzclub im Leeren Beutel 20h GBH

NĂźrnberg Hirsch 20h

  BĂœHNE

Christbaumvergiftung

Regensburg Turmtheater 20h

A Weihnachtsgschicht musikalische Lesung

Regensburg Neuhaussaal 19.30h

Die Wirtin Marionettentheater f. Erw.

  MUSIK

Ein Dings namens Pawlak

Bayreuth StudiobĂźhne 15h

Anton - Das Mäusemusical

Lauf Dehnberger Hof Theater 15+17h Der Kleine Prinz

Regensburg Turmtheater 19h Pfannenstiel & Strehl Magic Sunday

Regensburg Statt-Theater 19h

  WAS NOCH Fototage

Weiden Max-Reger-Halle 10-17h Alice im Wunderland Ballettaufzeichnung

Weiden Neue Welt Kino 17h Rundgang

Flossenbßrg KZ-Gedenkstätte 14h Fßhrung

Falkenberg Burg 14+15.30h Nikolausbesuch

Ihrlerstein FeuerHerz 14-17h ErlebnisFelsenkellerfĂźhrung

Schwandorf TourismusbĂźro VolkstanzĂźbungstag

Schwandorf Gasthaus Haunersdorfer 15h

25.01.18 ¡ AMBERG ¡ ACC 13.04.18 ¡ TIRSCHENREUTH

Marktredwitz Cineplanet 19.30h

DI 05 DEZ

Neunburg vorm Wald Schwarzachtalhalle 15.30h

31.01.18 WEIDEN M-R-H

Sehnsucht Wildnis Live-Reportage M. Goldstein

Amberg Kulturstadel 15h

Peter Pan Musical

INTERNATIONALEN ENSEMBLE

  WAS NOCH

Der sĂźĂ&#x;e Brei Handpuppentheater ab 3

Schwandorf OPf. KĂźnstlerhaus 17h

13.12.2017 ¡ AMBERG ¡ ACC 23.12.2017 ¡ WEIDEN ¡ M-R-H DIE GROSSE ANDREW LLOYD WEBBER GALA MIT GROSSEM ORCHESTER UND

Franz-Grothe-Schule Adventskonzert

Kettelerhaus

21.04.18 ¡ WEIDEN ¡ M-R-H

AZZURO Italo - Pop - Revue mit I DOLCI SIGNORI

17.03.18 WEIDEN M-R-H

Weiden Maria-Seltmann-Haus 15h Richie Necker

Regensburg Irish Harp 21h

  BĂœHNE

  WAS NOCH

BallettĂźbertragung Der NuĂ&#x;knacker Royal Opera House

Schwandorf Lichtwerk 20.15h

Weihnachtliche Abenteuer mit Väterchen Frost Musik-Theater fßr Kinder

Amberg Musikomm 18h Misery Ăśffentliche Probe

Bayreuth StudiobĂźhne 19h Frohlocket

Regensburg Turmtheater 20h Nord West 59

Regensburg Theater am Haidplatz 19.30h Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Regensburg Statt-Theater 20h

BĂźcherflohmarkt

Weiden Regionalbibliothek 14-17h Nikolausbesuch

Weiden Christkindlmarkt 16.30h Tanzkreis offener Treff Meditativer Tanz u. Folklore

Weiden Gemeindehaus St. Markus 19.30h

Zweifelnd Glauben Vortrag: Hubert Ettl

Weiden M.-Schalling-Haus 20h

Weiden Vereinshaus 15-17.30h Basteln fĂźr Junggebliebene ab 50

Weiden Laden Initiative 14.30h "Schamanische Arbeit als Entwicklungs- und Heilungsweg fĂźr das eigene Leben" Vortrag: JĂźrgen Huhn

Mi 06.12. - 17h

BegegnungscafĂŠ im LANDgericht Weiden StadtmĂźhlweg 14

Schamanische Arbeit als Entwicklungs- & Heilungsweg fĂźr das eigene Leben Vortrag: JĂźrgen Huhn

Weiden LANDgericht 17h EdelWort Poetry Slam

Weiden Altes Eichamt Prof. Dr. Ulrich Walter HĂśllenritt d. Raum u. Zeit

Amberg Buchh. Rupprecht 20h

MI 06 DEZ

  MUSIK

FelsenkellerfĂźhrung

Richie Necker

Schwandorf TourismusbĂźro

Altbayr. Adventssingen

A Weihnachtsgschicht musikalische Lesung

Weiden Christkindlmarkt 18h

  WAS NOCH

CafĂŠ farbenfroh interkulturelle Begegnung

Neustadt/WN Stadtpfarrkirche 19.30h

Regensburg Neuhaussaal 19.30h

Steffi Denk & Friends

Lappersdorf Aurelium 20h

  BĂœHNE Frohlocket

Regensburg Turmtheater 20h Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Regensburg Statt-Theater 20h

Kalender 43


bis 31.12. WeihnachtsSchmuckwochen

Adventsmenue

hausgemachte Kßrbissuppe Pizza nach Wahl und ein Espresso 11,50 Euro täglich ab 18 Uhr Weiden Neubau 11 0961 / 56 51

Raimund Drechsler : "Traumlandschaften" Angelika Przybilla : Schmuckdesign Fr 1.+15.12. 15-18h Mi 13.12. 16-18h u.n.V. Tel. VB: 09621 / 14812 Hausgalerie Aschach Heiligenberg 35

  WAS NOCH

Adventsnachmittag mit Volksmusikgruppe

  MUSIK

Ida Gard

Weiden Max-Reger-Halle 20h

www.futura87.de

  BĂœHNE

Irish Christmas Musik, Gesang, Tanz Der Boxer

Bayreuth StudiobĂźhne 20h Die Richterin

Vorlesen fĂźr Kinder

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Weiden Regionalbibliothek 16h Neustadt/WN BĂźcherei 14-16h FabrikfĂźhrung

Bayreuth Steingraeber 16h

Rocco

Sterben und Tod in Literatur u. Oper - Vortrag

Marktredwitz Stadtpark 18h

Amberg Tagesstätte SPZ 19.30h

Swinging Christmas Denk & Flexible Friends

Susanne FrĂśhlich Kann weg!

Schwandorf Brauereiwirtschaft Fronberg 20h

MAK Buchh. Rupprecht 20h

Blank Weinek

Amberg Alte Feuerwache 19.30h R Thon-Dittmer-Palais 20h

Regensburg Mälze 20.30h

0157 / 364 864 72 Windischeschenbach KleinkunstbĂźhne 20.30h

Weiden Maria-Seltmann-Haus 14.30h

Sofia Talvik

Weiden CafĂŠ Parapluie 19h

auFr 08.12. sv Tretter Mathias er ka okticket.de +VVK-Stellen uf .: Re st karten-Tel t

Amberg Stadttheater 19.30h

www.kleinefreiheit-weiden.com

DO 07 DEZ

30 Jahre FUTURA 87

AusstellungserĂśffnung

Regensburg Turmtheater 20h

Regensburg Statt-Theater 20h Charleys Tante

Lauf Dehnberger Hof Theater 19.30h

Fr 08.12.

20h Vernissage im Atelier Leuchtfeuer Konstantin Baier mit Renate Schramek - Keramiken KurfĂźrstenstr. 17, Weiden

www.konstantin-baier.de

  MUSIK

Di + Do 17 - 19h

Weiden Christkindlmarkt 18h

* M itta g s t i s c h * Sonntagsbraten, wechselnde Wochenkarte, Kaffee + Kuchen, Sonderaktionen: www.facebook.com/ DieVillaWeiden geĂśffnet: Di bis So 11 - 14h + ab 17 Uhr Inh.: Familie Ring-Hagler

H i n t e r m Zwinge r 1 4 92637 We ide n Te l . : 0961 / 3 8 8 1 8 1 7 3

Weiden CafĂŠ Parapluie 20h Michael Fitz

Sulzbach-Rosenberg Hist. Druckerei Seidel 20h Staade Weisen zum Advent Neualbenreuther Saitenmusik

Falkenberg Burg 19h Christoph Baierl Weihnachten daheim

  BĂœHNE

Kasperltheater

Weiden Christkindlmarkt 16+17h Die Wirtin Marionettentheater f. Erw.

Schwandorf OPf. KĂźnstlerhaus 19.30h Der Boxer

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Pleystein Unterkirche 19h Henry Volv

Marktredwitz Stadtpark 18h USAREUR-Band Bigband-Sound

Regensburg Statt-Theater 20h

Regensburg Mälze 20.30h El Mago Masin Operation Eselsohr

NĂźrnberg Gostner Hoftheater 20h

44 Kalender

Brigitte Traeger Adventskonzert

Krummennaab Schulturnhalle 14h

Sachranger Weihnacht

Waldsassen Basilika 15.30h Krampus-Gruppe 17h Taktikum 18h

Marktredwitz Stadtpark Burst

Vilseck Burg Dagestein 18.30h

Bertelshofer & friends

Falkenberg Schwoazhansl Zoigl 20h

D‘Raith Schwestern & Da Blaimer Albayerischer Advent

Neunburg vorm Wald Schwarzachtalhalle 20h Ramona Fink Gospel Group

Regensburg Spitalgarten 19.30h

El Mago Masin Operation Eselsohr

NĂźrnberg Gostner Hoftheater 20h

Sa 09.12.

AusstellungserĂśffnung

Die Stadt GrafenwÜhr lädt ein zum

Weiden Atelier Leuchtfeuer 20h Tirschenreuth MQ Nachtflohmarkt Thema Musik

Amberg Musikomm 18-23h

Michl MĂźller MĂźller, nicht Shakespeare!

Oberpfälzer Adventsmarkt von 14 bis 22 Uhr am Marktplatz GrafenwÜhr

Pfreimd BĂźcherei 15.30h FelsenkellerfĂźhrung

Schwandorf TourismusbĂźro Der Rouchl Lesung Hubert Treml

VohenstrauĂ&#x; Auto Hopf 19.30h Tirschenreuth Sternwarte 20h Moosbach Rathaus 17h

Käck'n

Familie SchĂśnberger Neuhaus, Marktplatz 18 Tel.: 09681 / 23 12

  MUSIK

Neisteder Zoiglmusi

Weiden Christkindlmarkt 18h

Minna von Barnhelm

Tim Neuhaus

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Weiden SĂźnde 20.30h

Die Richterin

Musikverein 14.30h Turmbläser 16h Brass Band 17.30h

Regensburg Turmtheater 20h Improtheater Fastfood

Regensburg Mälze 20h

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Regensburg Statt-Theater 20h

Vilseck Burg Dagestein Adventssingen

Schwandorf St. Andreas 16.30h Waldsassen Kappl 15h Sachranger Weihnacht

Waldsassen Basilika 16h Ausstellung

09.12. - 14.01. Tom Brankovic

"Impressionen aus Athos" Auswahl aus seinen Werken MuseumsQuartier Tirschenreuth Regensburger Str. 6

Andrea Marie

Marktredwitz Stadtpark 18h Rudy Eisenhauers Sleigh Ride Orchestra feat. Lisa Bassenge

Regensburg Jazzclub im Leeren Beutel 20h Joy in Belief Gospelweihnacht

Hof Freiheitshalle 18h

  WAS NOCH Charity Christbaumverkauf

Ohrenfeindt

NĂźrnberg Hirsch 20h

Weiden Max-Reger-Halle 8-16h Bund Naturschutz Infostand zum Gewerbegebiet West IV

Weiden Macerata-Platz 10h Make something day Bastelaktion + Beratung

Weiden Greenpeace-BĂźro 13-17h

  KLASSIK German Brass

NĂźrnberg Meistersingerhalle 18h Weihnachtskonzert Haydn, Ravel, Picchi u.a.

Regensburg Neuhaussaal 20h

Märchenstunde

Weiden Altes Rathaus 14.30h Adventlicher Abend mit Krippenausstellung

Weiden Altes Schulhaus 17h StadtfĂźhrung

Amberg Rathaus 10h FelsenkellerfĂźhrung

Schwandorf TourismusbĂźro Stadt- u. KrippenfĂźhrung

Marktredwitz Tourist Info

  BĂœHNE

Die Werkstatt der Schmetterlinge ab 4

Weiden Regionalbibliothek 14.30h

Kasperl und der Nikolaus

Edeldorf Gasthaus EdelweiĂ&#x; 15h Theater im Felsenkeller Aschenputtel

  KLASSIK

Musik zur Marktzeit

Schwandorf St. Jakob 12.05h

  BĂœHNE

Die Werkstatt der Schmetterlinge ab 4

Weiden Regionalbibliothek 16.30h

Theater im Felsenkeller Aschenputtel

30 Jahre FUTURA 87 Sa 09.12. Lisa Eckhart okticket.de +VVK-Stellen Restk arten-Tel .: 0157 / 364 864 72 Windischeschenbach KleinkunstbĂźhne 20.30h

www.futura87.de

Schwandorf TP: Brunnen Marktplatz 13.30+15h

Ein Dings namens Pawlak

Bayreuth StudiobĂźhne 15h

Der kleine Wassermann Marionettenspiel ab 4

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 15h Nussknacker

Amberg ACC 19h

Schwandorf TP: Brunnen Marktplatz 13.30h

Schwanensee

Harry G HarrydieEhre

Elling

Weiden Max-Reger-Halle 20h Fr 08. - Mo 11.12.

SO 10 DEZ

GrafenwĂśhr Stadthalle 20h

Märchenstunde

Bolero Berlin

Mälze Song Slam u. Uk‘s Homage

  MUSIK

Weiden Int. Keramik-Museum 14.30h

Hausmusikabend

Die Standups Comedy

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Atelier Weltraum offene Werkstatt

Ramona Fink Gospel Group

Regensburg Turmtheater 20h

Regensburg Mälze 20h

  WAS NOCH

Kometen

Regensburg Theater am Bismarckplatz 20h

Die Richterin

SA 09 DEZ

NĂźrnberg Kaiserburg 17+20h

GrafenwĂśhr Stadthalle 19h

Vilseck St. Ă„gidius 19.30h

VVK: ok-Ticket + NT-Ticket

Adventskonzerte

Van Holzen

Capone & The Prohibition Band

Einlass 19h | Beginn 20h

Kemnath Mehrzweckhalle 20h

Rothenstadt Salute 20h

FR 08 DEZ

Weiden SĂźnde 20.30h

Ramona Fink Gospel Group givin' you our very best for christmas Vilseck Pfarrkirche St. Ă„gidius

Elling

Wyman Blues Band

Angelo Palazzotto

Bio -Res t au ran t

Fr 08.12.

Lisa Eckhart Als ob Sie Besseres zu tun hätten!

Windischeschenbach KleinkunstbĂźhne 20.30h

Amberg Stadttheater 19.30h Kemnath Mehrzweckhalle 20h Die Richterin

Regensburg Turmtheater 19h Alain Frei Mach dich frei

Regensburg Statt-Theater 19h


Tag der offenen TĂźr

So 10.12. 15-18h Weihnachtsdruckerei + Galeriesonntag zum 2. Advent

Kulturwerkstatt Kalmreuth www.kulturwerkstatt-info.de 0961 / 480 27 963

  WAS NOCH

FĂźhrung 11h Ausstellung In Memoriam. Rundgang 14h

Flossenbßrg KZ-Gedenkstätte Fßhrung

Falkenberg Burg 14+15.30h ErlebnisFelsenkellerfĂźhrung

Schwandorf TP: TourismusbĂźro Tag der offenen TĂźr mit Weihnachtsdruckerei

FloĂ&#x;/ Kalmreuth Kulturwerkstatt 15-18h

Adventssingen + Texte mit Dekan Slenczka

Weiden St. Michael 17h StadtfĂźhrung Adventszauber

Stadtmarketing Tirschenreuth e.V.

Di 12. - Do 21.12.

BetthupferlGeschichten

beim Christbaum immer ab 17.30 Uhr

Tirschenreuth Oberer Marktplatz

  KLASSIK

Messe in H-Moll Johann Sebastian Bach

Regensburg Theater am Bismarckplatz 19h

  BĂœHNE

  WAS NOCH BĂźcherflohmarkt

Weiden Regionalbibliothek 14-17h

  WAS NOCH Offenes Singen

Waldsassen Gästehaus St. Joseph 19h

DI 12 DEZ

  MUSIK Duo Paparazzi

  MUSIK

Weiden City Center

CafĂŠ farbenfroh interkulturelle Begegnung

Weiden Vereinshaus 15-17.30h FelsenkellerfĂźhrung

Schwandorf TourismusbĂźro

Vortrag Solarenergie

Amberg BĂźrgertreff 19h

> Restaurant < Neues vom Spanier Weiden Edeldorfer Weg 34 Tel.: 0961 / 33 5 29 www.casa-weiden.de

Geryâ&#x20AC;&#x2DC;s Swing Duo

Turmschreiber offener Schreibtreff

Marktredwitz Stadtpark 18h Dâ&#x20AC;&#x2DC;Raith Schwestern & Da Blaimer Albayrischer Advent

Wunsiedel Fichtelgebirgshalle 20h

The Christmas Concert Wahlandt, Denk, Engelstaedter

Regensburg Velodrom 19.30h

  MUSIK

Franz-Grothe-Schule Adventskonzert

Weiden Regionalbibliothek 16h

DO 14 DEZ

  MUSIK Klavierklasse

Weiden Franz-Grothe-Schule 18.30h

Dâ&#x20AC;&#x2DC;Raith Schwestern & Da Blaimer Albayrischer Advent

Amberg ACC 20h

Richie Necker

Regensburg Irish Harp 21h

Wille & the Bandits

Dame

NĂźrnberg Hirsch 20h

Theater im Felsenkeller Aschenputtel

Aktueller Sternhimmel

Schwandorf TP: Brunnen Marktplatz 13.30+15h

Advents Hutza Abend

Pettersson und Findus Marionettenspiel ab 4

Tirschenreuth Sternwarte 20h Neustadt/WN WeiĂ&#x;es RĂśĂ&#x;l 20h

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 15h

Vortrag Das Museum der Bayerischen Geschichte

Martinus Luther

Regensburg Gr. Runtingersaal 20h

Weiden Regionalbibliothek 20h Der Boxer

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Boogie-Party

Der Kleine Prinz

Weiden Altes Eichamt 20h

Regensburg Turmtheater 20h Mathias Tretter Nachgetrettert

Hildegard Pohl Trio

Regensburg Mälze 20.30h

Lauf Dehnberger Hof Theater 19.30h

Kabarett Statt-Theater Kann den twittern sĂźnde sein

Russkaja

Regensburg Statt-Theater 20h

NĂźrnberg Hirsch 20h

Weiden St. Sebastian 19h

  WAS NOCH

Ramona Fink Gospel Group

Kinder fĂźhren Kinder mit Museumswerkstatt

Amberg Weihnachtsmarkt 18h

Weiden Int. Keramik-Museum

SA 16 DEZ

Chris Gnerlich

Amberg Musikomm 20h

Molly Hatchet

NĂźrnberg Hirsch 20h Disney in Concert

NĂźrnberg Arena 19.30h

  KLASSIK

Messe in H-Moll Johann Sebastian Bach

Regensburg Theater am Bismarckplatz 19h

  KLASSIK

Singer Pur Weltliche Vokalmusik

Amberg Stadttheater 19.30h

  BĂ&#x153;HNE Der Kleine Prinz

Regensburg Turmtheater 20h Kabarett Statt-Theater Kann den twittern sĂźnde sein

HPZ-Kerzenwerkstatt

  MUSIK

Weiden City Center

Marktredwitz Stadtpark

Weiden JuZ 15-18h

Rodscha aus Kambodscha 14h RAP 18h

Posaunenchor SchĂśnbrunn

Regensburg Statt-Theater 20h

  KLASSIK

Schwandorf TourismusbĂźro

Hackbrettorchester OWV

Andrea Marie

Weiden Christkindlmarkt 18h

  BĂ&#x153;HNE

FelsenkellerfĂźhrung

Regensburg Mälze 20h

Marktredwitz Stadtpark 18h

MI 13 DEZ

Weiden AGW 19.30h

The Prosecution

Weiden Klinikum CafĂŠteria 19h

Casa Andalusia

Weihnachtsfeier mit Theater und Volksmusik

Weiden Maria-Seltmann-Haus 14h

Weiden CafĂŠ Parapluie 20h

Schwandorf Spitalkirche 20h

Vortragsreihe Wenn die Hände nicht mehr so wollen - orth. Ursachen

HPZ-Kerzenwerkstatt

Garbage of Daydreaming

MĂźnchner Saitentratzer Zauber der Weihnacht

Weiden vhs 20h

Amberg Cineplex 19.30h

Weiden Christkindlmarkt 18h

Schwandorf Felsenkeller 20h

mannSEIN offene Gesprächsgruppe fßr Männer

Globales Zukunftskino Kommen Rßhrgeräte in den Himmel?

Tanquoray

Richie Necker & Friends

Amberg Stadtbibliothek 15h Marktredwitz BĂźcherei 15h Moosbach BĂźcherei 17h

Sulzbach-Rosenberg Capitol 20h NĂźrnberg Hirsch 20h

Weiden Stadtteilzentrum 9-11h

Vorlesen fĂźr Kinder

Regensburg Turmtheater 20h Regensburg Theater am Haidplatz 19.30h

  WAS NOCH

Regensburg Lucreziamarkt ab 12h

Mei Fähr Lady Nord West 59

FR 15 DEZ

FrauenfrĂźhstĂźck

Lucia-Losaktion

Waldsassen Diepoldbrunnen 18h

MO 11 DEZ

  WAS NOCH

JuZ Club offener Treff Disco fĂźr Menschen mit und ohne Behinderung

Clones of Rock Weissglut, Rebel Monster, Living Theory, AC/DX

Weiden Mehrzweckhalle 18h

One Night Connected Electrified Groove Orchestra, Preakers, Der Ernst des Lebens, Bourbon

Amberg Musikomm 19.30h

  BĂ&#x153;HNE

Yardlake

Weiden Regionalbibliothek 20h

Werkvolkkapelle

Martinus Luther Max Uthoff Gegendarstellung

Neustadt/WN Stadthalle 20h Die Wirtin Marionettentheater f. Erw.

Weihnachtsbauernmarkt

Schwarzenfeld Sportpark 9-17h StadtfĂźhrung

Amberg Rathaus 10h Stadt- u. KrippenfĂźhrung

Marktredwitz Tourist Info

FelsenkellerfĂźhrung

Schwandorf TourismusbĂźro

Waldsassen Kunsthaus 19.30h

Lesung Advent

Sulzbach-Rosenberg Schulmuseum 19h

Schlicht Turnhalle 19.30h The Christmas Concert Wahlandt, Denk, Engelstaedter

Regensburg Velodrom 19.30h

Lesung Heilige Nacht

Ursensollen kubus 19.30h Der Rouchl Lesung Hubert Treml

  WAS NOCH

Schwandorf OPf. KĂźnstlerhaus 19.30h

Hemau Zehentstadl 19.30h

Philipp Weber Weber N 5: Ich liebe ihn!

Weiden City Center

Minna von Barnhelm

Weiden Tanzschule Vezard 20.30h

Minna von Barnhelm

Der Boxer

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Weiden Maria-Seltmann-Haus 14h

Mei Fähr Lady

Der Kleine Prinz

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Julia Fischer Violine A. A. Blettenberg Klavier Mozart, Schubert u.a.

Regensburg Audimax 20h

  BĂ&#x153;HNE

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Regensburg Turmtheater 20h

Regensburg Statt-Theater 20h

  BĂ&#x153;HNE

Nabburg Schmidt-Haus 20.30h

Regensburg Turmtheater 20h

Regensburg Statt-Theater 20h

HPZ-Kerzenwerkstatt

Weihnachtsfeier mit Theater u. Volksmusik

Tanzparty

Bayreuth StudiobĂźhne 20h GĂźnter GrĂźnwald Deppenmagnet

  KLASSIK

Vorlesestunde

Der Kleine Prinz

Gold! Kinderoper ab 4

Luftballonmodellage

Kabarett Statt-Theater Kann den twittern sĂźnde sein

Ensemble Kreuzer Joseph Haas: Christnacht

Weiden Regionalbibliothek 16h Neustadt/WN BĂźcherei 14h Weiden Christkindlmarkt 17h

Regenstauf Realschule 20h Regensburg Turmtheater 20h

Regensburg Statt-Theater 20h

Musik zur Marktzeit

Schwandorf St. Jakob 12.05h Regensburg Junges Theater 16h

Fockenfeld Schlosskapelle 17h

Kalender 45


Kloster Speinshart

DI 19 DEZ

So 17.12. - 16h

  MUSIK

Klavier: Stefan Rahn Goldberg-Variationen

A Special Night before Christmas Denk, Wahlandt, Engelstaedter

Gratis-Tickets ab 13.30h am Infopunkt, oder: info@kloster-speinshart.de 09645 / 601 93 601

SO 17 DEZ

  MUSIK

Ramona Fink Gospel Group

Weiden Christkindlmarkt 18h Zoigl Musi bay. Weihnachts-Brunch

Amberg Feinkost SchĂśn Kilian 11h Af Weihnachtn zou Adventssingen

Amberg Stadttheater 16+19.30h Vilseck Burg Dagestein 17h Adventskonzert

Schirmitz Pfarrkirche 16h Neustadt Stadtpfarrkirche 16h Schwandorf St. Jakob 17h Gruppe Montana

SchĂśnsee Pfarrkirche 17h Andrea Marie

Marktredwitz Stadtpark 18h Klaviermusik BĂśhmens u. alte bĂśhmische Sagen

Wernberg-KĂśblitz Burg 19h Volxgesang Mitsing-Konzert

Regensburg Mälze 17h Andreas Dombert Minimal Music

Regensburg Jazzclub im Leeren Beutel 20h

  KLASSIK

Stefan Rahn Klavier Bach: Goldbergvariationen

Speinshart Kloster

Musik zum Advent fĂźr Orgel und Oboe d'amore Edwin Sowisch + H.-F. Kaiser

Weiden St. Michael 17h

  BĂ&#x153;HNE

Kasperl und der Mann im Mond

Edeldorf Gasthaus EdelweiĂ&#x; 15h Dschungelbuch - Musical

Amberg ACC 15h

Sonne, Mond und Mäusespeck Marionettenmusical ab 4

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 15h

Theater im Felsenkeller Aschenputtel

Schwandorf TP: Brunnen Marktplatz 13.30+15h Die Wirtin

Schwandorf OPf. KĂźnstlerhaus 19.30h Ein Dings namens Pawlak

Bayreuth StudiobĂźhne 15h

Der Vetter aus Dingsda

Regensburg Theater am Bismarckplatz 19.30h

Amberg Stadttheater 19.30h Jay del Alma & Band

  WAS NOCH

Tag der offenen TĂźr

Weiden Kunstverein 14-18h

Regensburg Spitalgarten 19.30h Bonfire

NĂźrnberg Hirsch 20h

Weihnachtsbauernmarkt

  KLASSIK

Rundgang

Regensburg Theater am Bismarckplatz 19h

Schwarzenfeld Sportpark 9-17h

Flossenbßrg KZ-Gedenkstätte 14h Offene Fßhrung Thema: Krippen

Tirschenreuth MQ 14h FĂźhrung

Falkenberg Burg 14+15.30h ErlebnisFelsenkellerfĂźhrung

Schwandorf Tourismusbßro MitMachMärchen am Lagerfeuer

Ihrlerstein FeuerHerz 14h Familiennachmittag

Hohenberg Porzellanikon

Messe in H-Moll Johann Sebastian Bach

  BĂ&#x153;HNE

Regensburg Turmtheater 20h Krach im Hause Gott

Regensburg Theater am Haidplatz 19.30h

Kubetz-Heimann-Komplott Das X-Mass ist voll

Regensburg Statt-Theater 20h

  WAS NOCH BĂźcherflohmarkt

Weiden Regionalbibliothek 14-17h

Christmas-Party

FelsenkellerfĂźhrung

Weihnachts-Jazz + Weihnachts-Rock

Schwandorf TourismusbĂźro Internationales Keramik-Museum

Do 21.12. - 15h KurzfĂźhrung Weiden, Luitpoldstr. 25 Eingang Ăźber Reg.-Bibl.

www.die-neuesammlung.de/weiden

DO 21 DEZ

  MUSIK

Weihnachtskonzert Sigrid & Marina, Vincent & Fernando

Weiden Ev. Vereinshaus 18h Blechschaden & Bob Ross

Weiden Max-Reger-Halle 19h Melodramatic Fools

Marktredwitz Stadtpark 18h Treml & Schuier Kling, GlĂśckerl, kling

NĂźrnberg Friedenskirche 20h

MI 20 DEZ

  MUSIK

Adventliche Saitenmusik

Weiden Maria-Seltmann-Haus 10.30h Il Trio Italiano

  BĂ&#x153;HNE Ox und Esel

Amberg Stadttheater 19.30h

  BĂ&#x153;HNE

Ziemlich beste Freunde

Regensburg Turmtheater 20h

  WAS NOCH

Ă&#x153;33-Party

MĂźnchen Schlachthof 22h

46 Kalender

Die Drei Scheinheiligen

Marktredwitz Stadtpark 18h King-Size Combo Christmas-Party

FloĂ&#x; Porzellan MĂźller 20.30h Treml & Schuier Kling, GlĂśckerl, kling

Richie Necker

Regensburg Mälze 20h Norbert Gabla & Elisen Quartett

NĂźrnberg Hubertussaal 20h Northern Lite

NĂźrnberg Hirsch 21h

The Usual Suspects

NĂźrnberg Gostner Hoftheater 20h

Sa 23.12. Grand Slam Funky X-mas Dance Party

  KLASSIK

ho,ho,ho it's time to funk!

Regensburg Theater am Bismarckplatz 19.30h

Einlass 21h | Beginn 22h

Der fliegende Holländer

Amberg Club Trio VVK: ok-Ticket + NT-Ticket

  KLASSIK

  BĂ&#x153;HNE

Musik zur Marktzeit

Schwandorf St. Jakob 12.05h

  BĂ&#x153;HNE

Ox und Esel

Edeldorf Gasthaus EdelweiĂ&#x; 15h

Misery

Mäusekind im Winterwind Marionettenmusical ab 4

Kinderaktion

Oh du frĂśhliche... Gedanken u. Lieder

Weiden Maria-Seltmann-Haus 15h Kunst & Kaffee Keramik aus England - Vase

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Vorlesetag

NĂźrnberg Gostner Hoftheater 20h

Regensburg Jag Deine Eltern 21h

Kasperl u. d. Schneemann

Weiden Int. Keramik-Museum 15h

Der Messias

Rostmondorchestra & the Blowing Santa Clauses

Amberg Stadttheater 19.30h

  BĂ&#x153;HNE

Regensburg Statt-Theater 20h

Neunburg vorm Wald Schlosssaal 17h

Hairspray Musical

Holiday on Ice

Kubetz-Heimann-Komplott Das X-Mass ist voll

Gesangverein Weihnachtskonzert

NĂźrnberg Frankenhalle 19h

A Special Night before Christmas Denk, Wahlandt, Engelstaedter

Regensburg Turmtheater 20h

Marktredwitz Stadtpark 18h

Weiden Regionalbibliothek 16.30h

Regensburg Dultplatz 19.30h

Der Kleine Prinz

Gerhard Wunderlich

Amberg ACC 9h

Weiden Max-Reger-Halle 20h

Minna von Barnhelm

Amberg Trio Club 22h

Aber Hallo

Romeo and Juliet in englischer Sprache

Amberg St. Martin 19h

Grand Slam

Regensburg Jazzclub im Leeren Beutel 20h

Weihnachtscircus

Regensburger Domspatzen

Weiden SĂźnde 20.30h

Regensburg Statt-Theater 20h

Weiden Regionalbibliothek 18h

Weiden Christkindlmarkt 14-18h

NĂźrnberg Friedenskirche 20h

Weiden Christkindlmarkt 18h

Regensburg Turmtheater 20h

Extrabreit

Windsbacher Knabenchor Bach Weihnachtsoratorium

  MUSIK

Saso Avsenik & seine Oberkrainer

Ludwig Gßttler & sein Blechbläserensemble

Regensburg Theater am Bismarckplatz 19.30h

FR 22 DEZ

Weiden Christkindlmarkt 18h

  KLASSIK

  MUSIK

Dâ&#x20AC;&#x2DC;Raith Schwestern & Da Blaimer Albayrischer Advent Open Stage

Ox und Esel

NĂźrnberg Hirsch 20h

SA 23 DEZ

Weiden Max-Reger-Halle 20h

Der Kleine Prinz

  WAS NOCH

  KLASSIK

www.kingsizecombo.de

Hairspray Musical

Amberg Stadttheater 19.30h

Der fliegende Holländer

F lo Ă&#x; , K ir c h s t r. 4 3

Weiden Regionalbibliothek 18h

Weiden Ev. Vereinshaus 20h

Regensburg Audimax 20h

bei MĂźller Porzellan Einl.: 19.30h | Beg.: 20.30h Ka r t en: Abendk a s s e

Johnny Gold

Windsbacher Knabenchor & Salaputia Brass

Lappersdorf Aurelium 17h

Fr 22.12.

30 min |ein Kunstwerk

Regensburg Theater am Bismarckplatz 19.30h

FrĂźher war mehr Lametta Lesung, Sketche u. Chor

  MUSIK

Weiden LANDgericht 17h

Un Ballo in Maschera

Windischeschenbach Johannisthal 17h

A Very Special Night before Christmas Denk, Wahlandt, Engelstaedter

CafĂŠ der Begegnung

  KLASSIK

Waldweihnacht

MO 18 DEZ

Weiden Vereinshaus 15-17.30h

Regensburg Statt-Theater 20h

Neuhaus Burg 17h

> Restaurant < Neues vom Spanier Weiden Edeldorfer Weg 34 Tel.: 0961 / 33 5 29 www.casa-weiden.de

CafĂŠ farbenfroh interkulturelle Begegnung

Ziemlich beste Freunde

Burgweihnacht Blaskapelle Neuhauser Boum

Casa Andalusia

  WAS NOCH

Neustadt/WN BĂźcherei 14-16h Offener Stammtisch Bund Naturschutz

Weiden CafĂŠ Heinzelmann 19h Heilige Nacht Geschwister Well & M. Baumgartner

Roding Stadthalle 20h

Bayreuth StudiobĂźhne 20h Der Kleine Prinz

Regensburg Turmtheater 20h Weihnachtscircus

Regensburg Dultplatz 15.30+19.30h Holiday on Ice

NĂźrnberg Frankenhalle 15+19h

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 15h Weihnachtscircus

Regensburg Dultplatz 15.30+19.30h Kubetz-Heimann-Komplott Das X-Mass ist voll

Regensburg Statt-Theater 20h Holiday on Ice

NĂźrnberg Frankenhalle 15+19h

  WAS NOCH

Der Stern von Bethlehem

Tirschenreuth Sternwarte 20h Waldweihnacht

Moosbach Kurpark 16h FelsenkellerfĂźhrung

Schwandorf TP: TourismusbĂźro

  WAS NOCH

StadtfĂźhrung

Amberg Rathaus 10h Weihnachtslesung mit Bernhard Setzwein

Waldmßnchen Jugendbildungsstätte 19h


SO 24 DEZ

DI 26 DEZ

  BĂ&#x153;HNE

  WAS NOCH

  MUSIK

  MUSIK

Weiden Max-Reger-Halle 20h

Pullenreuth Glasschleif 17h

WeihnachtsBenefizkonzert u.a. mit dem Cantemus-Chor

Die Paldauer

Weiden Max-Reger-Halle 19.30h

Regensburg Theater am Bismarckplatz 14h

Soul Station No. 10

Christkindl-Anblasen

Ramona Fink Gospel Group

Schwandorf Marktplatz 17h

  BĂ&#x153;HNE

Die Insel der Pinguine Marionettenmusical ab 4

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 11+13h

  WAS NOCH Die Specht

Waldsassen MĂźnchenreuth 13h Weihnachtsandacht

Weiden Notunterkunft Schustermooslohe 17h

Nachkirchenandacht mit Matze u. Rico

Waldershof Schaffnerlos 22h

Rothenstadt Salute 20h

Amberg Andreas-HĂźgel-Haus 15h Musikverein

Vilseck St. Ă&#x201E;gidius 17h Monika Roscher BigBand

  KLASSIK

Weihnachtscircus

  BĂ&#x153;HNE

Regensburg Dultplatz 15.30+19.30h

Edeldorf Gasthaus EdelweiĂ&#x; 15h

Traumfabrik

Kasperl u. die Fledermaus Der Nussknacker

Weiden Max-Reger-Halle 19.30h

Wellness fĂźr Ku(h)wait

Dire Strats

NĂźrnberg Hirsch 20h

Parkstein Schloss 20h Honigmond

Regensburg Turmtheater 20h Weihnachtscircus

Regensburg Dultplatz 15.30+19.30h Minna von Barnhelm

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Peterchens Mondfahrt Erzählballett

Honigmond

Regensburg Turmtheater 20h Weihnachtscircus

Regensburg Dultplatz 15.30+19.30h Holiday on Ice

NĂźrnberg Frankenhalle 13+16.30h

  WAS NOCH SchlossfĂźhrung

Moosbach Burgtreswitz 14h Neumarkt Museum Lothar Fischer 15h

Mi 27. - Sa 30.12.

Schwoazhansl Zoigl Familie W. Flieger Falkenberg Tel.: 09637 / 929 91 93

Internationales Keramik-Museum

Mi 27. - Sa 30.12.

HĂśllriegelâ&#x20AC;&#x2DC;s Weihnachtsparty

Mambo Franconia Fiesta ĂĄ gogo!

SA 30 DEZ

Amberg Gr. Rathaussaal 19h

  MUSIK StrĂśme

Maria La Sonnambula 17h Maria Callas Abend Musik ist Trumpf 20h U. Steinberger u. Trio P!

Weiden SĂźnde 20.30h

Ihrlerstein FeuerHerz 14h

Weiden Altes Eichamt

FR 29 DEZ

Stadtkapelle Winterparty

Kunst & Bar

Regensburg Turmtheater

  KLASSIK

Neunburg v. W. Burghof 20h

NĂźrnberg Hubertussaal 20h

Weiden Lederer StraĂ&#x;e 6 offen: Do - Sa

  KLASSIK

Musik zur Marktzeit

Schwandorf St. Jakob 12.05h Peter und der Wolf ab 4

Nabburg St. Johannes 19h

Regensburg Neuhaussaal 14h

Mundwerk Crew

Maria La Sonnambula Maria Callas Abend

Ihrlerstein FeuerHerz 18h

  KLASSIK

Weihnachtskonzert

Regensburg Turmtheater 20h

DO 28 DEZ

  MUSIK Chris Gall Trio

Kein Schnee in Kasperlhausen

Edeldorf Gasthaus EdelweiĂ&#x; 15h Chiemgauer Volkstheater Mei bester Freind

Amberg ACC 20h

Wellness fĂźr Ku(h)wait

Parkstein Schloss 20h

Regensburg Dultplatz 15.30+19.30h

Mi 27. - Sa 30.12.

Schafferhof

Familie FĂźtterer Neuhaus, Burgstr. 6 Tel.: 09681 / 82 19

Bayreuth StudiobĂźhne 20h Weihnachtscircus

Regensburg Velodrom 19h

Der Brandner und der Boandlkramer Marionettenspiel f. Erw.

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 20h Improtheater Chamäleon

Regensburg Statt-Theater 19h

Mord im blauen Schloss Live-HĂśrspiel

Honigmond

  WAS NOCH

  KLASSIK

Schwandorf Spitalkirche 19.30h

Messe in H-Moll Johann Sebastian Bach

Regensburg Theater am Bismarckplatz 19h

Minna von Barnhelm

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Mord im blauen Schloss Live-HĂśrspiel

Lauf Dehnbg.-Hof Theater 19.30h

Bayreuth StudiobĂźhne

  WAS NOCH

Int. Silvesterwanderung

Neunburg v. W. Mittelschule 7h SchlossfĂźhrung

Moosbach Burgtreswitz 14h Ball

Amberg ACC 19h Neustadt/WN Stadthalle 19h Silvesterbuffet

Weiden Hemingway ab 19h Silvesterparty

Weiden Altes Eichamt 21h Schwandorf Restaurant Obermeier 20h

Musical Moments

Regensburg Antoniushaus 20h

Misery 17h Minna von Barnhelm 20h

Bayerischer Silvestertanz

Vilseck Marktplatz 17h

Regensburg Mälze 20.30h

Cordes Sauvages

Fßhrung mit dem Nachtwächter

Shakespeare Dreams Tanzabend

Regensburg Velodrom 19h

Der Brandner und der Boandlkramer Marionettenspiel f. Erw.

Regensburg Statt-Theater 19h

Lauf Dehnberger Hof Theater 19.30h

  MUSIK

Regensburg Dultplatz 15.30+19.30h

Faes - Ostermeier - Leitner Silvester-Spezial

Regensburg Audimax 13/17/20.30h

Regensburg Audimax 16+20h

MI 27 DEZ

Weihnachtscircus

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 20h

Regensburg Dultplatz 15.30+19.30h

Traumfabrik

Regensburg Turmtheater 20h

Edeldorf Gasthaus EdelweiĂ&#x; 15h

Regensburg Audimax 15+19h

Misery

Shakespeare Dreams Tanzabend

www.keramischen.de

  BĂ&#x153;HNE

Der verzauberte Schlange Puppentheater

Traumfabrik

  BĂ&#x153;HNE

  BĂ&#x153;HNE

Gutscheine im Museum und bei JĂźrgen PrĂźll

Der fliegende Holländer

Silvesterkonzert Live-Ă&#x153;bertragung aus Berliner Philharmonie

Schwandorf Lichtwerk 17h

Stimmwerck

Tom â&#x20AC;&#x161;Catâ&#x20AC;&#x2DC; Wilson American & Irish Folk

Amberger Sinfonieorchester Vanhal, Strauss, Borodin u.a.

Amberg Stadttheater 19h

The Sunday Night Orchestra Trio feat. Tony Lakatos

Treffpunkt fĂźr alle

Rothenstadt Salute 21h

SO 31 DEZ

  MUSIK

404 Whizzkids CD-Release-Party

Weihnachtscircus

NĂźrnberg Hirsch 20h

NĂźrnberg Hubertussaal 20h

HĂśhlix & Silex SteinzeitvorfĂźhrung

CafĂŠ Neues Linda

Stadthalle Neustadt/WN

Max Goldt liest!

Traumfabrik

Regensburg Mälze 21h

Shiny Gnomes

Moosbach Gasthaus Bock 20h

Regensburg Theater am Bismarckplatz 19.30h

AC/DC Revival Band

Regensburg Irish Harp 21h

Christbaumversteigerung

Freikarten gĂźltig fĂźr die Dauer von Artceramics cz

Weiden SĂźnde 20.30h

Richie Necker

Mitterteich TP:SteinmĂźhle Kath. Kirche 18h

Waldsassen Basilika 19h

Weiden Mehrzweckhalle

GenieĂ&#x;t die Zeit und erfreut Euch am GlĂźcksbiotop

Fackelwanderung

Eintritt F R E I ! Weiden, Luitpoldstr. 25

NĂźrnberg Frankenhalle 15+19h

Weiden JuZ 21h

Bilderbuchkino

  MUSIK

Lauf Dehnberger Hof Theater 15+17h

Holiday on Ice

Ho! Ho! Ho! Back for Good 2017

Regensburg Turmtheater 20h

Hilde Pohl Trio & Rebecca Martin

Regensburg Dultplatz 15.30+19.30h

  WAS NOCH

Honigmond

Neunburg vorm Wald Schwarzachtalhalle 19.30h

NĂźrnberg Hubertussaal 20h

Rauhnacht

Regensburg Audimax 16+20h

KallmĂźnz St. Michael 17h

Ausstellungs-FĂźhrung

  BĂ&#x153;HNE

Weihnachtscircus

Amberg Stadtbibliothek 15h

Regensburg Junges Theater 16h

Regensburg Theater am Bismarckplatz 19h

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Musical Moments

Gold! Kinderoper ab 4

Messe in H-Moll Johann Sebastian Bach

Misery

Renner Ensemble & BBC Regensburg

Parkstein Schloss 20h

Neunburg vorm Wald Schwarzachtalhalle 20h

Parkstein Schloss 20h

  WAS NOCH

Wellness fĂźr Ku(h)wait

Stadtkapelle Weihnachtskonzert

Wellness fĂźr Ku(h)wait

Amberg Stadttheater 19.30h

Bayreuth StudiobĂźhne 15h

  MUSIK

Schoilmichl

Familie M. Punzmann Neuhaus, Marktplatz 20 Tel.: 09681 / 13 97

Der Nussknacker

Ein Dings namens Pawlak

MO 25 DEZ

Mi 27. - Sa 30.12.

Regensburg Jazzclub im Leeren Beutel 20h

  BĂ&#x153;HNE Frohe Weihnachten Euch allen im GlĂźcksbiotop

Ein Fall fĂźr Miss Marple

Die Lutherin Musikalische Lesung City-Sprint Langlauf mit Party

Zwiesel

Blast from the past

Ein Frohes Neues Jahr fĂźr Euch alle & Willkommen 2018 im GlĂźcksbiotop

Regensburg Mälze 22h

Kalender 47


Ein Frohes Neues Jahr fĂźr Euch alle & Willkommen 2018 im GlĂźcksbiotop

MI 03 JAN

  WAS NOCH

  MUSIK

Weiden Hemingway

Regensburg Turmtheater 19h

Rundgang

Pfannenstiel & Strehl Magic Sunday

The Voice of Germany

NĂźrnberg Meistersingerhalle 19.30h

  BĂ&#x153;HNE MO 01 JAN

  MUSIK

FrĂźhstĂźcksbuffet

Fr 05. - Mo 08.01.

Teicher Zoigl

Fam. JĂźrgen Punzmann Neuhaus, Marktplatz 4 Tel.: 09681 / 21 28

Edeldorf Gasthaus EdelweiĂ&#x; 15h Weihnachtscircus

SA 06 JAN

  MUSIK

  MUSIK

Maxim Kowalew Don Kosaken

Der Kleine Prinz

Amberg ACC 19h

Pleystoiner Bläser

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Metalnight II Septagon Speed, Liquid Steel u.a.

Pleystein Hotel Regina 20h

  KLASSIK Sinfoniekonzert

Regensburg Neuhaussaal 17h

  BĂ&#x153;HNE

Pettersson und Findus Marionettenspiel ab 4

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 15h

Regensburg Turmtheater 20h

Regensburg Statt-Theater 20h

  WAS NOCH Basteln fĂźr Junggebliebene ab 50

Weiden Laden Initiative 14.30h Rauhnacht mit Musik & Schmankerln

Ihrlerstein FeuerHerz 18h

Do 04 JAN

  MUSIK

Willy Astor Kindischer Ozean - 15h Sound of Island - 20h

Amberg ACC

Panzerballett

Regensburg Jazzclub im Leeren Beutel 20h

  KLASSIK DI 02 JAN

  MUSIK

Da gehâ&#x20AC;&#x2DC; ich zu Maxim Smetana Philharmoniker Prag

Neunburg vorm Wald Schwarzachtalhalle 20h Sandy Wolfrum mit Klaus WĂźhrl

Bayreuth Liebesbier

  KLASSIK

Messe in h-Moll Regensburg Theater am Bismarckplatz 19.30h

  BĂ&#x153;HNE Django AsĂźl RĂźckspiegel 2017

Moosbach Burgtreswitz 14h

FR 05 JAN

Regensburg Dultplatz 15.30+19.30h

Vilseck St. Ă&#x201E;gidius 17h

SchlossfĂźhrung

Kleiner Drache Wendelin Puppentheater

Weiden Max-Reger-Halle 18h

Das Ballhausorchester

Flossenbßrg KZ-Gedenkstätte 14h

Sinfoniekonzert

Regensburg Neuhaussaal 19.30h

  BĂ&#x153;HNE

Weihnachtscircus

Donau Philharmonie Wien Wiener Gâ&#x20AC;&#x2DC;schichten

Rothenstadt Salute 20h

FabrikfĂźhrung

Bayreuth Steingraeber 16h

Neumarkt Johanneszentrum 20h

Helmut A. Binser Ohne Freibier...

Rothenstadt Salute 20h

Transafrika Multivisionsshow Hoppe und Rahn

Ab in den SĂźden Schlager-KomĂśdie

Fränk. Prinzentreffen

Tanzparty

  KLASSIK

Duo Calva Best Of

Bayerisches Landesjugendorchester Benefiz

Sulzbach-Rosenberg KrĂśtensee-Mittelschule 19h

  BĂ&#x153;HNE

Sebastian Reich & Amanda GlĂźckskeks

Weiden Max-Reger-Halle 20h Lizzy Aumeier

Nabburg Nordgauhalle 19.30h Regensburg Turmtheater 20h Internationales Keramik-Museum

zeitgenĂśssische Kunst Keramik aus England und Tschechien täglich - auĂ&#x;er Montag

Weiden, Luitpoldstr. 25

www.die-neuesammlung.de/weiden

Nabburg Nordgauhalle Weihnachtscircus

Regensburg Dultplatz 15.30+19.30h Faust Marionettenspiel f. Erw.

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 20h Regensburg Mälze 20h

Regensburg Statt-Theater 20h Ludwig W. MĂźller Absolute Weltklapse

NĂźrnberg Gostner Hoftheater 20h

  WAS NOCH

  KLASSIK

Moosbach Hallenbad 15.30h Rauhnacht mit Swinging Hats 18h OPf. Schlossteufel 19h

FĂśrderkreis fĂźr Kirchenmusik

Sa 06.01.

N e uj a h r s k o nze r t mit dem Posaunenquartett Opus 4

  BĂ&#x153;HNE

Conni Schul-Musical

Erlangen H.-Lades-Halle 14h Weihnachtscircus

Faust Marionettenspiel f. Erw.

Mother Africa New Stories from Khayelitsha

Erlangen Stadthalle 20h

  WAS NOCH

Tanzkreis offener Treff Meditativer Tanz u. Folklore

Weiden Gemeindehaus St. Markus 19.30h

geĂśffnet: Di bis So 11 - 14h + ab 17 Uhr Lassen Sie sich verwĂśhnen - wir freuen uns auf Sie !

Familie Ring-Hagler Hin term Z win ger 14 92637 Weid en Tel.: 0961 / 388 18 173

48 Kalender

CafĂŠ Neues Linda Kunst & Bar Kneipe fĂźr uns alle

Weiden Lederer StraĂ&#x;e 6 offen: Do - Sa

Casa Andalusia

> Restaurant < Neues vom Spanier Weiden Edeldorfer Weg 34 Tel.: 0961 / 33 5 29 www.casa-weiden.de

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 20h Improtheater Fastfood

Regensburg Mälze 20h

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Regensburg Statt-Theater 20h Olaf Bossi HarmoniesĂźchtig

NĂźrnberg Gostner Hoftheater 20h

Regensburg Statt-Theater 19h Minna von Barnhelm

Bayreuth StudiobĂźhne 17h

  WAS NOCH Rundgang

Flossenbßrg KZ-Gedenkstätte 14h Fßhrung

Falkenberg Burg 14+15.30h ErlebnisFelsenkellerfĂźhrung

Schwandorf TP: TourismusbĂźro Kindergardetreffen

Nabburg Nordgauhalle

Mo 08.01. Redaktionsschluss

Texte, Termine, Infos fßr Feb/März an:

EXPULS redaktion@expuls.de

Fax: 0961 / 390 82-26

MO 08 JAN

  KLASSIK Sinfoniekonzert

Regensburg Neuhaussaal 19.30h

  BĂ&#x153;HNE

GĂźnter GrĂźnwald Deppenmagnet

GrafenwĂśhr Stadthalle 20h Krabat

SO 07 JAN

  MUSIK

Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten

Weiden Max-Reger-Halle 17h

Ihrlerstein FeuerHerz 17h

Festival der Lichter

Bodenmais Joska 17h

Moosbach Turnhalle 21h

Weiden St. Josef 16h

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Wir kochen ßberwiegend mit regionalen Zutaten + in Bio-Qualität

Disco

Hofer Symphoniker Magic Movie Moments

Jurten-Erlebnisabend

B i o - Res t a u r a n t

Weiden Ev. Vereinshaus 19h

(Posaunisten des Gewandhausorchesters Leipzig) Festliche Bläsermusik aus alter und neuer Zeit 10,- / 7,- Euro

Regensburg Audimax 16+20h

Regensburg Statt-Theater 20h

Inthronisationsball

Weiden St. Josef 16h

Regensburg Dultplatz 15.30+19.30h

Ihrlerstein FeuerHerz 18h

Weiden Tanzschule Vezard 20.30h

Posaunenquartett OPUS 4 Leipzig

Kindernachmittag

Weiden Marktplatz

Traumfabrik

Weiden Max-Reger-Halle 19h

Jugendblaskapelle

NĂźrnberg Hirsch 19h

Bibi & Tina Das Musical

  WAS NOCH

Weiden Tafel 18h

Feuerschwanz

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

NĂźrnberg Arena 17h

Schwandorf St. Konrad 16h

Regensburg Turmtheater 20h

Der Kleine Prinz

Regensburg Statt-Theater 20h

Musik und Text Benefiz mit Random System

Mitterteich Mehrzweckhalle 13.30h

Poetry Slam

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Schwandorf TP: TourismusbĂźro

Neunburg vorm Wald Schwarzachtalhalle 20h

Duo Calva Best Of

Regensburg Dultplatz 15.30+19.30h Regensburg Turmtheater 20h

Renner Ensemble

ErlebnisFelsenkellerfĂźhrung

Slow, I canâ&#x20AC;&#x2DC;t wait Tanztheater

Tirschenreuth Kettelerhaus 19.30h

Didgeridoo-Abend Norbert Neugirg & die Altneihauser Feierwehrkapellâ&#x20AC;&#x2DC;n

Erlangen H.-Lades-Halle 17h

  KLASSIK Christian Seibert Klavierkonzerte

Schwandorf Spitalkirche 11+17h La Serva Padrona Komische Oper

Lauf Dehnberger Hof Theater 16h

Regensburg Junges Theater 18h Shakespeare Dreams Tanz

Regensburg Velodrom 19.30h

  WAS NOCH Kindernachmittag

Amberg Stadtbibliothek 15h Vortrag Hat Gott Humor?

Weiden Pfarrheim St. Josef 19h

DI 09 JAN

  KLASSIK Messe in h-moll

Regensburg Theater am Bismarckplatz 19.30h

  BĂ&#x153;HNE

Yakari Figurentheater ab 3

Amberg JuZ Klärwerk 16h Kabarett Statt-Theater Kann twittern sßnde sein

  BĂ&#x153;HNE

Regensburg Statt-Theater 20h

Regensburg Dultplatz 11+15.30h

  WAS NOCH

Weihnachtscircus

Der kleine Eisbär und der Angsthase Marionettenspiel ab 4

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 15h

Bilderbuchkino ab 4

Amberg Stadtbibliothek 15h mannSEIN offene Gesprächsgruppe fßr Männer

Weiden vhs 20h


Die Feisten Song-Comedy

MI 10 JAN

Regensburg Mälze 20.30h

  BĂ&#x153;HNE

Frank Markus Barwasser Pelzig - Weg von hier

Amberg ACC 20h

Der Kleine Prinz

Regensburg Turmtheater 20h Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Regensburg Statt-Theater 20h

  WAS NOCH

AusstellungserĂśffnung

NĂźrnberg Gostner Hoftheater 20h

Fr 12. - Mo 15.01.

Käck'n

Familie SchĂśnberger Neuhaus, Marktplatz 18 Tel.: 09681 / 23 12

  MUSIK duopoli Spanish Mood

Neunburg vorm Wald Alte Seilerei 19.30h Willy Michl

Regensburg Mälze 20.30h Deborah Carter Quartet

Regensburg Jazzclub im Leeren Beutel 20h Gankino Circus

Lauf Dehnberger Hof Theater 19.30h CR7Z

NĂźrnberg Hirsch 20h

  BĂ&#x153;HNE

SchneekĂśnigin Russian Circus on Ice

Amberg ACC 19h

Des Teufels General

Amberg Stadttheater 18.45h

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Regensburg Statt-Theater 20h Claus von Wagner Theorie der feinen Menschen

Straubing Markmillersaal 20h

  WAS NOCH Business-FrĂźhstĂźck mit Vortrag

Waldeck HollerhĂśfe

AusstellungserĂśffnung

Amberg Alte Feuerwache 19.30h Kurzvortrag zu Max Beckmann

Neumarkt Museum Lothar Fischer 19h

Fr 12.01. Anzeigenschluss fßr Februar/März Vorlagen bitte an:

EXPULS redaktion@expuls.de

Fax: 0961 / 390 82-26

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Lauf Dehnberger Hof Theater 19.30h

  BĂ&#x153;HNE Der Kleine Prinz

Regensburg Turmtheater 20h Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Regensburg Statt-Theater 20h Misery

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

  WAS NOCH

GenussfĂźhrung Erdapfel

Weiden TP: Tourist-Info

Dr. JĂźrgen Neffe Marx - Der Unvollendete

Amberg Buchh. Rupprecht 20h

BĂźcherflohmarkt

Was ist Weltethos? Ausstellung mit Vortrag

Ursensollen kubus 19h Stummfilme mit Livemusik

SA 13 JAN

  MUSIK

Markus Engelstaedter The Magic of Queen - Classic

Amberg Stadttheater 19.30h Treml, Schuier, Prill Schorsch hat den Blues

Falkenberg Schwoazhansl 20h Ensemble Arirang auf fremden Pfaden Falkenberg Burg 20h

  KLASSIK

Jelena Lichtmann OhrwĂźrmer der Klassik

Freihung Kulturscheune Elbart 20h

  BĂ&#x153;HNE

Peter Pan Musical

Pfreimd Landgraf-Ulrich-Schule 15.30h Chiemgauer Volkstheater Mei bester Freind

Erbendorf Stadthalle 20h

Minna von Barnhelm

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Faltsch Wagoni Auf in den Kampf, Amore!

Regensburg Turmtheater 20h

  WAS NOCH

  WAS NOCH

Schwandorf Buchhandlung Rupprecht 20h

Prof. Dr. Guido Knopp Meine Geschichte

Von Jericho bis Konstantinopel

Vortrag: R. Holl, Pfarrer i.R. Ă&#x153;33-Party

DO 18 JAN

Salsaparty

Weiden Tanzschule Vezard 21h The Batnight

The Hamburg Blues Band feat. Farlowe & Mathews

Bethel College Chor Kansas

NĂźrnberg Hirsch 20h

Chris Boettcher Schluss mit frustig

Werner Schmidbauer

  KLASSIK

  BĂ&#x153;HNE

NĂźrnberg Meistersingerhalle 19.30h

Mitterteich Eissporthalle 15h

NĂźrnberg Hirsch 20h

  KLASSIK

  BĂ&#x153;HNE

Schwandorf Lichtwerk 20.15h

Amberg Stadttheater 19.30h

DI 16 JAN

  MUSIK

Schwandorf St. Jakob 19h Regensburg Mälze 20h Pussy Riot

Live-Ă&#x153;bertragung Rigoletto - Royal Opera House

  BĂ&#x153;HNE Django AsĂźl RĂźckspiegel

  MUSIK

Richie Necker & friends

Regensburg Leerer Beutel 19h Merci Udo

Regensburg Turmtheater 19h

  BĂ&#x153;HNE

Wer hat die Kokosnuss geklaut? Marionettenspiel ab 4

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 15h

L. A. Breuninger Violine Thomas Duis Klavier

Die Richterin

Regensburg Turmtheater 20h

Misery

Regensburg Statt-Theater 20h

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Minna von Barnhelm

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

  WAS NOCH

  WAS NOCH

Weiden CafĂŠ Heinzelmann 19h

Globales Zukunftskino Thule Tuvalu

Amberg Cineplex 19.30h

Regensburg Statt-Theater 20h

FĂźhrung

Falkenberg Burg 14+15.30h

MI 17 JAN

  MUSIK Wishbone Ash

Regensburg Mälze 20.30h

FinissagefĂźhrung

Quadro Nuevo Flying Carpet

Kinderfasching

Nabburg Nordgauhalle 14h Schwandorf FC Sportheim 14h

Regensburg Turmtheater 20h Holger Paetz So schĂśn war's noch selten

Bayreuth StudiobĂźhne 20h Offener Stammtisch Bund Naturschutz

Rabensommer

NĂźrnberg Gostner Hoftheater 20h

Vortrag Leben u. Sterben Gibt es ein Recht auf den eigenen Tod?

  WAS NOCH Atelier Weltraum offene Werkstatt

Amberg Tagesstätte SPZ 19.30h

Weiden Int. Keramik-Museum 14.30h

Willy Nachdenklich SprĂźche mit Bildern

Tanzparty

Weiden Tanzschule Vezard 20.30h Moosbach Gasthaus Bock 21h

Richie Necker

Neumarkt Museum Lothar Fischer 15h

Die Richterin

Faschingsball

ErlebnisFelsenkellerfĂźhrung

Schwandorf TourismusbĂźro

Neunburg vorm Wald Schwarzachtalhalle 20h

Minna von Barnhelm

  WAS NOCH

Flossenbßrg KZ-Gedenkstätte

Chiemgauer Volkstheater Der Kartlbauer

Regensburg Statt-Theater 20h

Regensburg Mälze 20h

Bayreuth StudiobĂźhne 17h

Eisrevue Die SchneekĂśnigin

Amberg ACC 20h

Breakinâ&#x20AC;&#x2DC; Mozart Klassik meets Breakdance

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Weiden Klinikum CafĂŠteria 19h

Waldsassen Stadthalle 19.30h

Rhythm of the dance

Lappersdorf Aurelium 20h

Vortragsreihe Urologische Vorsorge

Neustadt/WN Stadthalle 20h Mitterteich Mehrzweckhalle 20h

Holger Paetz So schĂśn warâ&#x20AC;&#x2DC;s noch selten

Misery

FĂźhrung 11h Ausstellung In Memoriam. Rundgang 14h

Treml, Schuier, Prill Schorsch hat den Blues

Neujahrskonzert

Regensburg Mälze 22h

SO 14 JAN

Weiden CafĂŠ Parapluie 20h

Chris B.

Amberg Musikomm 20h

Neustadt/WN Stadthalle 20h Parkstein Festsaal 19.30h Windischeschenbach Mehrzweckhalle 20h VohenstrauĂ&#x; Stadthalle 20h

Jara Milo

The 12 Tenors

  MUSIK

Stadtball

Inthronisationsball

  MUSIK

Dâ&#x20AC;&#x2DC;Raith Schwestern & Da Blaimer Hart aber herzlich

MĂźnchen Schlachthof 22h

Weiden Max-Reger-Halle 20h

Weiden Max-Reger-Halle 20h Neunburg vorm Wald Schwarzachtalhalle 20h Nabburg Nordgauhalle 20h

FR 19 JAN

Sulzbach-Rosenberg Hist. Druckerei Seidel 20h

Weiden M.-Schalling-Haus 20h

Lauf Dehnberger Hof Theater 19.30h

Lesung Bernd Fischer Das GrĂźne Dach Europas

Waldsassen Kunsthaus 19h

Regensburg Statt-Theater 20h

Improtheater fastfood

MĂźnchen Schlachthof 20h

Amberg Stadtbibliothek

Gankino Circus

GĂźnter GrĂźnwald Deppenmagnet

Regensburg Turmtheater 20h

BodenwĂśhr Hammerseehalle 20h

Dirty Heckel Band

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Regensburg Turmtheater 20h

  BĂ&#x153;HNE

  WAS NOCH

Minna von Barnhelm Der Kleine Prinz

Hans Klonk House of Mystery

Speichersdorf Sportarena 20h

NĂźrnberg Hubertussaal 20h

Amberg Stadttheater 19.30h Die Richterin

  MUSIK

Thilo Wolf Jazz Trio feat. Johanna Iser

The Best of Ennio Morricone

Breakinâ&#x20AC;&#x2DC; Mozart Klassik meets Breakdance

NĂźrnberg Meistersingerhalle 20h

Regensburg Donau-Arena 20h

Volker HeiĂ&#x;mann & NĂźrnberger Symphoniker

  MUSIK

  BĂ&#x153;HNE

Regensburg Statt-Theater 20h

FR 12 JAN

Thierstein Kaiserhammer 20h

DO 11 JAN

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

MO 15 JAN

Regensburg Irish Harp 21h

NĂźrnberg Schauspielhaus 19.30h

Fr 19. - Mo 22.01.

Schwoazhansl Zoigl Familie W. Flieger Falkenberg Tel.: 09637 / 929 91 93

Fr 19.01. "Schluss mit frustig"

Chris Boettcher Musik-Kabarett-Comedy

  KLASSIK

Die Nacht der 5 TenĂśre

NĂźrnberg Meistersingerhalle 20h

Waldsassen Stadthalle 19.30h

Rupidoo Global Music Club

Regensburg Mälze 21.30h

Weidener Hochzeitstage 19.01. bis 04.02. Brautpaare 2018 + Hochzeitsjubilar-Paare: WĂźrfeln und Gewinnen Sie Ihre Traumhochzeit im Wert von 3000,info@weidenerhochzeitstage.de

Kalender 49


Weidener Hochzeitstage 19.01. bis 04.02. Brautpaare 2018 + Hochzeitsjubilar-Paare: WĂźrfeln und Gewinnen Sie Ihre Traumhochzeit im Wert von 3000,info@weidenerhochzeitstage.de

  WAS NOCH Ball

Weiden Max-Reger-Halle 20h Amberg ACC 20h Waldsassen Basilika-Gastst. 20h Erbendorf Stadthalle 20h Faschingsball

Moosbach Turnhalle 20h

  WAS NOCH

Die Leiden des jungen Werther Einblick ins StĂźck

Weiden Regionalbibliothek 11h Winterlauf Challenge

Steinberg am See 11h Rundgang

MI 24 JAN

FR 26 JAN

  MUSIK

  MUSIK

Sulzbach-Rosenberg Staatl. Berufsschule 20h

Sulzbach-Rosenberg Hist. Druckerei Seidel 20h

Beethoven meets Beatles

Aki Takase & A. von Schlippenbach

Flossenbßrg KZ-Gedenkstätte 14h

Regensburg Jazzclub im Leeren Beutel 20h

Kloster Speinshart

FĂźhrung

SA 20 JAN

So 21.01. - 16h

Necker & Poth

  MUSIK

Violine & Klavier Th. Seethaler + G. Pitlok

ErlebnisFelsenkellerfĂźhrung

Gratis-Tickets ab 13.30h am Infopunkt, oder: info@kloster-speinshart.de 09645 / 601 93 601

Faschings-Familienball

Susan Weinert Rainbow Trio

Weiden Bistrot Paris 20h The world famous Glenn Miller Orchestra

SO 21 JAN

  MUSIK

Barbari Bavarii

NĂźrnberg Arena 19.30h

Christina Lux

Waldsassen Kunsthaus 19.30h Shotter, Safe to Surf, Plan B

Regensburg Mälze 20h

The Voice of Germany

  KLASSIK

Theresa Seethaler Violine Gero Pitlok Klavier Beethoven, Brahms

Speinshart Kloster

Mozartquartett Salzburg ZauberflĂśte i. Taschenformat

Waldsassen Klosteraula 17h

Drei Mal Dylan Jubiläumsnacht

Sophie Pacini Klavier Schubert, Chopin, Schumann

NĂźrnberg Hubertussaal 20h

Amberg Stadttheater 19.30h

  KLASSIK

TschaikowskiKlaviertrio Bamberg Franke, DvorĂĄk u.a.

Regensburg Festsaal Bezirk OPf. 18h

Regensburg Festsaal Bezirk OPf. 17h

  BĂ&#x153;HNE Aschenputtel

Neustadt/WN Stadthalle 16h

  BĂ&#x153;HNE

Yakari Figurentheater ab 3

Weiden Max-Reger-Halle 16h Aschenputtel

Neustadt/WN Stadthalle 16h Peter Pan Musical

  BĂ&#x153;HNE

Weiden Max-Reger-Halle 19.30h Die Nacht der Musicals

Amberg ACC 20h

Mei Fähr Lady

Regensburg Turmtheater 20h

Minna von Barnhelm

Bayreuth StudiobĂźhne 17h

Regensburg Mälze 20.30h

Holger Paetz So schĂśn war's noch selten

DI 23 JAN

  MUSIK

Regensburg Statt-Theater 20h Misery

Bayreuth StudiobĂźhne 20h Rabensommer

NĂźrnberg Gostner Hoftheater 20h

NĂźrnberg Gostner Hoftheater 20h Lauf Dehnberger Hof Theater 19.30h

  BĂ&#x153;HNE

Minna von Barnhelm

Bayreuth Studiobßhne 20h Mei Fähr Lady

Regensburg Turmtheater 20h

Casa Andalusia

> Restaurant < Neues vom Spanier Weiden Edeldorfer Weg 34 Tel.: 0961 / 33 5 29 www.casa-weiden.de

50 Kalender

Gerhard Polt & die BrĂźder Well

Schwandorf Oberpfalzhalle 20h

Regensburg Mälze 20h Wolfgang Buck Des Gwärch & Des Meer

  BĂ&#x153;HNE Die Leiden des jungen Werther

Weiden Regionalbibliothek 20h Der eingebildet Kranke Marionettenspiel f. Erw.

NĂźrnberg Hirsch 20h

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 20h

  BĂ&#x153;HNE

Monsieur Ibrahim...

Marktredwitz Stadthalle 20h Monsieur Ibrahim...

Regensburg Turmtheater 20h Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Regensburg Statt-Theater 20h Rabensommer

DO 25 JAN

NĂźrnberg Gostner Hoftheater 20h

  MUSIK

  WAS NOCH

Amberg ACC 20h

Familie Ring-Hagler Hi n t e r m Z w i n g e r 1 4 9 2 6 3 7 We i d e n Tel . : 0 9 6 1 / 3 8 8 1 8 1 7 3

Bowmen

Musical Moments

I am from Austria Die Show

Lassen Sie sich verwĂśhnen - wir freuen uns auf Sie !

Regensburg Audimax 20h

Dr. Wooâ&#x20AC;&#x2DC;s Rockâ&#x20AC;&#x2DC;nâ&#x20AC;&#x2DC;Roll Circus

Weiden Max-Reger-Halle UG 20h

geĂśffnet: Di bis So 11 - 14h + ab 17 Uhr

Mnozil Brass

Regensburg Statt-Theater 20h

Diamond Dogs

Wir kochen ßberwiegend mit regionalen Zutaten + in Bio-Qualität

Märchenstunde

Pfreimd BĂźcherei 15.30h Turmschreiber offener Schreibtreff

Weiden AGW 19.30h

Regensburg Turmtheater 20h Caveman

Regensburg Antoniushaus 20h Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Regensburg Statt-Theater 20h Breakinâ&#x20AC;&#x2DC;Mozart Klassik meets Breakdance

Regensburg Audimax 20h

Minna von Barnhelm

Bayreuth StudiobĂźhne 20h Rabensommer

NĂźrnberg Gostner Hoftheater 20h Ennio Marchetto Comedy

NĂźrberg Hubertussaal 20h

  BĂ&#x153;HNE

Pippo Pollina

Matthias EgersdĂśrfer Ein Ding der UnmĂśglichkeit

Schwandorf Jugendtreff 20h

Bio -Restaurant

NĂźrnberg Hirsch 20h

Improtheater Chamäleon

Regensburg Turmtheater 20h

FEEL.iks

GĂśtz Widmann

Kateralarm! Marionettenmusical ab 4

Regensburg Mälze 20h

Schwandorf Felsenkeller 20h

  BĂ&#x153;HNE

Regensburg Audimax 20h

RAZZZ Das Comic&Beatboxmusical

The Rooster Crows

Lauf Dehnberger Hof Theater 19.30h

Simone Kermes Sopran Cappella Gabetta Vivaldi, Gluck u.a.

Johnny Campbell

Verliebt, verlobt, verschwunden

Amberg Stadttheater 19.30h

  KLASSIK

Hirschau Josefshaus 15.30h

Matthias EgersdĂśrfer Ein Ding der UnmĂśglichkeit

HfM NĂźrnberg Lieder- und Arienabend

NĂźrnberg Meistersingerhalle 20h

Bremer Stadtmusikanten Marionettenspiel ab 4

Regensburg Statt-Theater 19h

  KLASSIK

  MUSIK

Verliebt, verlobt, verschwunden

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 15h

Lauf Dehnberger Hof Theater 19.30h

Wiener Johann StrauĂ&#x; Konzert-Gala

Hirschau Josefshaus 15.30h

Regensburg Turmtheater 19h

Pippo Pollina

MO 22 JAN

Peter Pan Musical

Regensburg Figurentheater im Stadtpark 15h

Regensburg Irish Harp 21h

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Depeche Mode

Regensburg Donau-Arena 19.30h

Junge Musiker Nachwuchs aus der Oberpfalz und aus Pilsen

VohenstrauĂ&#x; Stadthalle 14h Nabburg Nordgauhalle

Amberg Musikomm 20h Ursensollen kubus 20h

Schwandorf TP: TourismusbĂźro

Prinzengardetreffen

Amberg Stadttheater 19.30h Stefan Zinner Relativ simpel

Falkenberg Burg 14+15.30h

Alex Cumfe & Band

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Regensburg Statt-Theater 20h

  WAS NOCH

Gesundheitsforum Moderne Chirurgie am Gehirn

Amberg Gr. Rathaussaal 19.30h

Die Leiden des jungen Werther

Weiden Regionalbibliothek 20h Mother Africa New Stories from Khayelitsha

Weiden Max-Reger-Halle 20h Donâ&#x20AC;&#x2DC;t stop the music The Evolution of Dance

Neunburg vorm Wald Schwarzachtalhalle 20h

Monsieur Ibrahim...

Regensburg Turmtheater 20h Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Regensburg Statt-Theater 20h

  WAS NOCH Bilderbuchkino ab 4

Amberg Stadtbibliothek 15h Prof. Dr. Thomas Fischer Im Recht

Bayreuth Buchh. Rupprecht 20h

SA 27 JAN

  MUSIK

  WAS NOCH

Oswald Sattler

Kinder fĂźhren Kinder mit Museumswerkstatt

The Whiskey Foundation

AusstellungserĂśffnung

Dr. Wooâ&#x20AC;&#x2DC;s Rockâ&#x20AC;&#x2DC;nâ&#x20AC;&#x2DC;Roll Circus

DonauwĂśrth Doubles Star Club

Transafrika Multivisionsshow Hoppe und Rahn

Mulo Francel & Friends Mocca Swing

Film Nebel im August

Amberg ACC 19h

Rothenstadt Salute 21h

Thierstein Kaiserhammer 20h Wolfgang Buck Des Gwärch & Des Meer

Lauf Dehnberger Hof Theater 19.30h

  KLASSIK MET Opera live Tosca

Weiden Neue Welt Kino 18h Schwandorf Lichtwerk 19h

Weiden Int. Keramik-Museum Weiden Kunstbau 18h

Amberg Musikomm 19.30h Amberg Cineplex 20h Salsaparty

Weiden Tanzschule Vezard 21h Kappenabend

Moosbach Feuerwehrhaus 20h Prunksitzung

Kemnath Mehrzweckhalle 19.30h Blast from the past

Regensburg Mälze 22h


Verlosungsinfos: DI 30 JAN

Do 01 FEB

  MUSIK

  MUSIK

Wishbone Ash

NĂźrnberg Hirsch 20h

Immer wieder sonntags mit Stefan Mross

  KLASSIK

Michael Fitz

Junge Meisterpianisten Musikhochschule WĂźrzburg

Bayreuth Steingraeber 19.30h

SO 28 JAN

  MUSIK

  BĂ&#x153;HNE

Wunsiedel Fichtelgebirgshalle 20h

Weiden Max-Reger-Halle 19.30h

Hans SĂśllner

Andreas Dombert

Regensburg Turmtheater 19h

  KLASSIK

Liederrecital C. Gerstmann u. W. Kraus

Die CsĂĄrdĂĄsfĂźrstin

Bayreuth StudiobĂźhne 20h

Weiden CafĂŠ Mitte 14h

Amberg Stadttheater 16h

Hutzastubâ&#x20AC;&#x2DC;n offener Handarbeitstreff

Gesundheitsforum Volkskrankheit Sodbrennen

Amberg Gr. Rathaussaal 19.30h AusstellungserĂśffnung

Regensburg DEZ 13h

Caveman

Regensburg Antoniushaus 20h Misery

Kl ei n a n z ei g e:

  WAS NOCH

gut funktionierender Videorecorder gesucht

Bayreuth StudiobĂźhne 17h

FrĂźhstĂźcksbuffet

Wernberg-KĂśblitz Musik-CafĂŠ B14 Rundgang

redaktion@expuls.de

Flossenbßrg KZ-Gedenkstätte 14h Fßhrung

Falkenberg Burg 14+15.30h ErlebnisFelsenkellerfĂźhrung

MI 31 JAN

  MUSIK Richie Necker

Schwandorf TP: TourismusbĂźro

Regensburg Irish Harp 21h

Hochzeitsmesse

  BĂ&#x153;HNE

Ursensollen kubus 11.30-17h Selb Porzellanikon 13-17h Ostbayerisches Prinzengardetreffen

Neustadt/WN Gym-Sporthalle Kinderfasching

Weiden Mehrzweckhalle 14h Amberg ACC 14-17h Schwandorf FC Sportheim 14h

Andrew Lloyd Webber Gala

Weiden Max-Reger-Halle 20h Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

Regensburg Statt-Theater 20h

  WAS NOCH

Weidener Filmgespräche Bauer unser

Weiden Neue Welt Kino 19.30h

MO 29 JAN

  KLASSIK

Kammerkonzert Gedenken der Opfer des Holocaust

FelsenkellerfĂźhrung

Schwandorf TourismusbĂźro Ulrich Kienzle TĂśdlich Naher Osten

Hof Buchhandlung Rupprecht 20h

Regensburg Casino REWAG 20h

  BĂ&#x153;HNE

Improtheater fastfood

MĂźnchen Schlachthof 20h

  WAS NOCH

Ă&#x153;33-Party

MĂźnchen Schlachthof 22h

Mi 31.01. heute gibt's das neue

EXPULS Magazin fĂźr's GlĂźcksbiotop :-) unbezahlbar (-: www.expuls.de

Ursensollen kubus 19.30h

  WAS NOCH

FabrikfĂźhrung

Bayreuth Steingraeber 16h SixxPaxx

Amberg ACC 20h

Regensburg Turmtheater 20h Mungo Jerry

NĂźrnberg Hirsch 20h

Misery

  BĂ&#x153;HNE

Aladin u. d. Wunderlampe Familienkonzert ab 5

CafĂŠ del Mundo & Azucena Rubio

Regensburg Statt-Theater 20h

Regensburg Kirche St. Paul 17h

Weiden Max-Reger-Halle 15h

Regensburg Mälze 20.30h

Kabarett Statt-Theater Kann twittern sĂźnde sein

  WAS NOCH

Dschungelbuch - Musical

Weiden Max-Reger-Halle 19.30h

  BĂ&#x153;HNE

Toni Lauerer Lauter Deppen

Fr 02. - Mo 05.02.

Schafferhof

Familie FĂźtterer Neuhaus, Burgstr. 6 Tel.: 09681 / 82 19

So 04.02.2018 Kinderkonzert Die Bremer Stadtmusikanten

Schauspielgruppe der Musikschule & Sinfonieorchester der Stadt Eintritt: 10,- / 5,- Euro

Weiden Max-Reger-Halle 11h VVK: Franz-Grothe-Schule

EXPULSJubiläums-Verlosungen Ihr habt es mitbekommen: W i r f e i e r n . 25 Jahre EXPULS. Im November 1992 erblickte die erste Ausgabe von (damals noch) "ImPuls" das Licht der Welt. Drei Monate danach die Umtaufe auf exPULS. Wir klangen dem Gruner+Jahr-Verlag zu sehr nach seinem Wirtschaftsmagazin "Impulse", das damals bundesweit erschien. Gruner + Jahr befĂźrchtete eine phonetische Verwechselbarkeit. Oder der Rechtsabteilung war langweilig. Wir konnten damals keinen Gegenbeweis antreten und wollten auch die angedrohten 10000,- DM pro Nutzung nicht bezahlen. Wer will so was - wer kann das? Also Ăźberlegten wir ... bauten aus den Lettern von IMPULS neue WĂśrter. Die Ergebnisse waren grausam ... PLUMSI war das einzige buchstabierbare Wort. Aber - wozu gab es den Stammtisch im "blaugold", und wozu hat man Freunde. Matthias P. war der neue Namensgeber, Richter Gerd der Ă&#x153;berbringer der guten Idee.

Regionale KßnstlerInnen machen Euch zur Feier des EXPULS-Jubiläums ein paar schÜne Stunden.

Wir wollem in jedem Heft eine ganz besondere Aktion zu Verlosung anbieten. Ein "Wohnzimmerkonzert". Ihr kĂśnnt Euch bewerben. Dann bekommt Ihr bei zu Euch zu Hause, oder exklusiv an einem schĂśnen Ort ein schĂśnes Fest. Wir arbeiten an einer Theatersache, einer der groĂ&#x;en Oberpfälzer Literaten will fĂźr uns lesen, ... es entwickeln sich schĂśne Ideen. Diesmal gibt es ein Biergarten-Konzert mit "4fun" zu gewinnen. 4fun ist eine Regensburger Band, die einfach fĂźr ihr Leben gern spielt und gerade im nahen Publikums-Kontakt zur HĂśchstform aufläuft. Ihr Repertoire ist unerschĂśpflich, und ihre gute Laune und Spielfreude ist ansteckend. Der Biergarten dazu ist die "Kleine Freiheit" in Weiden/Neubau. Wirtin Claudia Lepiors spendiert eine schĂśne Brotzeit fĂźr Euch und Eure Gäste. Ihr dĂźrft (inklusive Euch selbst) 16-Leute-hoch kommen,feiern und SpaĂ&#x; haben. Den Termin sprecht Ihr mit Band + Wirtin selbst ab. Bei Regen ist Vorsorge getroffen.

So, jetzt schreibe, wer gewinnen will.

per Postkarte, Fax oder E-Mail. E-Cards nehmen nicht an der Verlosung teil. Teilnahmeschluss fßr alle Veranstaltungen & Sachverlosungen: 15.12. - falls nicht frßher nÜtig > Bitte lest bei einer Bewerbung um Karten per Mail danach un b ed i n gt Eure eigenen eMails! Ansonsten lieber per Postkarte oder Fax melden. Denn nix ist fßr Veranstalter bitterer, als Plätze zu Weidener reservieren - die dann leer bleiben - und fßr Hochzeitstage zahlungswilliges Publikum, Plätze nicht 19.01. bisdiese 04.02. zu bekommen. Brautpaare 2018 + Hochzeitsjubilar-Paare:

EXPULS - Tannenbergstr. 4 WĂźrfeln und Gewinnen Sie Ihre Traumhochzeit 92637 Weiden | redaktion@expuls.de | im Wert von 3000,Fax 0961 / 390 82-26 info@weidenerhochzeitstage.de

Wer keine Adresse + Telefonnummer angibt, kann leider nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ist der Gewinn ein Paket, sollte es nach MĂśglichkeit abgeholt werden kĂśnnen. Nicht abgeholte Gewinne spenden wir gemeinnĂźtzigen Einrichtungen.

Verlagsanschrift:

Tannenbergstr. 4 - 92637 Weiden Tel 0961 / 390 820 - Fax 0961 / 390 82-26 oder schreibt an: redaktion@expuls.de

www.expuls.de Herausgeber, Gestaltung, Layout und Redaktion: B. Lindner, redaktion@expuls.de J. Huhn, gestaltung@expuls.de

freie MitarbeiterInnen Bi o - Restaurant H. Schober, C. Hartmann (CDâ&#x20AC;&#x2122;s) Wir kochen Ăźberwiegend S. Ziegler - Kalender, Verwaltung, mit regionalen Zutatenu.v.m. + in Bio-Qualität

Redaktionsschluss: geĂśffnet: Di bis So

5. des Vormonats der 11 Erscheinung - 14h + ab 17 Uhr Lassen Sie sich verwĂśhnen

Copyright: - wir freuen uns auf Sie ! Das Copyright liegt beim Verlag. Nachdruck, VerFamilie Ring-Hagler vielfältigung oder Sendung nur Hi nt er m Z wmit i n g eschriftlicher r 14 Genehmigung. Der Verlag fßr die 9 2 63ßbernimmt 7 We i d e n Richtigkeit der Termine, Tel . : 0 96 1unverlangt / 3 8 8 1 8 1 7 3eingesandte Manuskripte, Fotos u. ä. keine Gewähr. Fßr eingesandte Bilder mßssen die Rechte bei den EinsenderInnen liegen. Etwaige Forderungen wegen Urheber- oder Copyright geben wir an diese weiter.

EXPULS

erscheint fĂźr:

Februar - März | April - Mai fßr 24.11.17 Ersatztermin Juni - Juli | August - September Fr 17.02.- Januar Oktober - November | Dezember

Anna Piechotta

EXPULS liegt aus im Kulturschutzgebiet: okticket.de +VVK-Stellen

von Marktredwitz imRest Norden bis Regensburg k a r ten-Tel .: im SĂźden, von Sulzbach-Rosenberg im Westen 0157 / 364 864 72 Windischeschenbach bis SchĂśnsee im Osten. Schwerpunktgebiete: 20.30h Weiden - Amberg -KleinkunstbĂźhne Schwandorf. u.a. in Waldwww.futura87.de sassen, Tirschenreuth, Mitterteich, GrafenwĂśhr, Landkreis Neustadt/WN, Wernberg-KĂśblitz, Pfreimd, Nabburg - und drumherum ...

EXPULS als APP https://itunes.apple.com/de/ app/my-city-magazine/id848197840?mt=8 h t t p s : / / p l a y. g o o g l e . c o m / s t o r e / a p p s details?id=de.demycity.publisher

Kalender + Jubiläumsverlosung + Impressum 51


BECAUSE WE CARE. Deshalb achten wir bei unseren Küchen auf Nachhaltigkeit. Immer mit dem Ziel, Ihre individuellen Bedürfnisse nach Qualität und Funktion mit zeitlosem Design zu vereinen und dabei einen bewussten Umgang mit der Natur zu berücksichtigen.

www.liegl-kuechen.de | info@liegl-kuechen.de | Liegl Küchen e.K., Untere Bauscherstr. 4a, 92637 Weiden

Expuls 1201 2017 18  
Advertisement