Page 1

Cl i ni calReasoni ng Ei nLei t f aden SWI CAGesundhei t szent r um Fr auenf el d Davi dSchaad,PT


Clinical Reasoning Physiotherapeutische Vorgehensweise in Untersuchung und Management Sammeln von Daten > Hypothesen bilden > Hypothesen prüfen Faktoren des CR - Patient als zentraler Punkt - Vorraussetzung Therapeut: - Wissen - Fähigkeiten wie Kommunikationskompetenz, Untersuchungstechniken..) - Kognition - Metakognition Hypothesenkategorien Wissensstrukturierung und Entscheidungsfindung 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.

Funktionsstörungen, Dysfunktionen Quelle der Symtome/ Dysfunktion Pathophysiologische Mechanismen Beitragende Faktoren Vorsichtsmassnahmen und Kontraindikationen für Untersuchung und Behandlung Behandlung& Management Prognose

Zu 1: Beschreibung der Problematik (ICF Model verwenden) Zu 2: Alle möglichen für die Problematik in Frage kommenden Strukturen Zu 3: Gewebemechanismen (Wundheilung, Stabilität etc.) Schmerzmechanismen (Differenzierungsmodel Input/ Verarbeitung/ Output) Zu 4: Sämtliche Faktoren die begleitend auftreten oder prädestinieren um die Problematik hervorzurufen od. aufrecht zu erhalten - Physisch/ biomechanisch - Umwelt - Verhalten - Kognitiv - Genetisch Zu 5: Hypothesen bezüglich: - Umfang der physischen Untersuchung - Ob Behandlung indiziert ist - Wie viel Behandlung indiziert ist - Prognose und Risiko von Chronifizierung Werden bestimmt durch: - Severity der Problematik - Irritierbarkeit der Störung - Progredienz der Störung - Spez. Pathologien (z.B. Rheuma) - Dominante Schmerzmechanismen - AZ


Zu 6: Stützt sich auf alle Hypothesen-Kategorien Hinweise und Entscheidungskriterien - Patientenprofil - Hauptproblem - Ort der Schmerzen - Schmerzverhalten - Kognitiver und affektiver Status des Patienten Management - Vorsichtsmassnahmen - Beginn und Progression der Symtome - Vorgeschichte - Vergangene Behandlungen - Physische Untersuchungsergebnisse - Generelle und spezifische physische Dysfunktionen - Fortlaufenden Re-Befund Zu 7: - Kognitiven/ affektiven Status - Mechanisch versus entzündlicher Problematik - Unterliegenden Schmerzmechanismen - Irritierbarkeit - Grad der Beschädigung - Länge der Vorgeschichte und Progression - Vorher bestehende Schädigung - Patientenerwartung Fehler im CR Können in jeder Phase des CR-Prozesses auftreten: - Wahrnehmungs- Frage- Interpretations- Synthese- Zielsetzungs- Planuns- Reflexionsfehler 1. Fehler beim Sammeln von Daten a. zu wenig Datensammlung b. verbale/ nonverbale Kommunikation c. keine Patientensprache verwenden d. undurdachtes Fragen und Routinefragen e. Inadäquates Abklären von Bodychart f. 2. Fehler bei Hypothesenbildung b. „Framing error“ - Bildung eines falschen Konzepts gleich am Beginn c. Zu wenig Hypothesen d. Zu frühe Festlegung auf eine Hypothese e. Wunschhypothese f. Keine Suchen nach Zeichen die eine Hypothese widerlegen g. Ungenügendes Sammeln von Daten für alle Kategorien 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9.

Fehler beim Prüfen der Hypothese Therapie nach Rezept Inadäquates Testen und zu frühzeitiges Akzeptieren einer Hypothese Nichterkennung des pathophysiologischen Mechanismus Nichteinbeziehen des Patienten Glaube an Wissenschaft, Geschriebenes, Dogma, Experte ohne kritisches Denken... Ignoranz von unbekannten Zeichen, „das kann nicht sein“


10.Keine Metakognition (geistig mentale Vorgänge) Lösung: - Offenheit für neues - Kritisches Hinterfragen - Reflexion - Kreatives laterales Denken

Therapeut! !

!

!

!

!

!

!

!

!

Patient

Information/ Wahrnehmung und Interpretation

Wissen / Kognition / Metakognition

Weitere Entwicklung der Vorstellung Erste Vorstellung von dem Problem (Abwandlung der Hypothese)

mehr Info erf.

Klare Vorstellung von dem Problem (Abwandlung der Hypothesen)

mehr !!!! Info erf.

Datenerfassung - subjektive Untersuchung - physische Untersuchung

mehr Informationen werden mitgeteilt

Entscheidung - Diagnostik - Behandlung

Klare Vorstellung von dem Problem

Verstehen der Diagnose und des Behandlungplans

- Aufklärung! ! nimmt Teil - Heimübungen lernt - Behandlungsstrategien befolgt

Physiotherapeutische Behandlung

!!!!!!!!!!!!!!!! Wiederbefund

- Patient wird vorstellig - Eigene Hypothesen des Patienten

Selbst-Management überprüfen mehr Selbsteffizienz


Clinical Reasoning  

SWICA Gesundheitszentrum Frauenfeld

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you