Page 69

Leadership Development Program

Neues Managementprogramm für jüngere Führungskräfte

Kundennutzen Unternehmerische Führungsqualitäten lassen sich einerseits durch spezifisches Wissen und andererseits durch die Erfahrung, das Erlernte direkt umzusetzen, steigern. Im neuen Leadership Development Program der Universität St.Gallen finden Sie als jüngere Führungskraft mit Aufstiegsperspektiven beide Instrumente, um Ihr bisheriges Wissen und Ihren Erfahrungshorizont zu erweitern. Ein Programm mit Know-how aus der Praxis für die Praxis! Das Zertifikatsprogramm «Leadership Development Program» dauert insgesamt 21 Tage (7 dreitägige Module), auf zwei Jahre verteilt. Die Teilnehmenden besuchen 7 Module je 3 Tage und können noch zusätzliche 2 Module zum Thema «Persönlichkeitsentwicklung» wahlweise besuchen. Während des Kurses werden zwei persönliche Einzelcoachings angeboten, um Fragen aus dem unternehmerischen Kontext zu reflektieren.

Anbieter: ES-HSG – Executive School of Management, Technology and Law Daten: 19.06.2017–29.08.2018 Gesamtdauer: 21 Tage Veranstaltungsort: St.Gallen, Schweiz Preis: CHF 20'500.– Unterrichtssprache: Deutsch ECTS: 14 Inklusive: Mittagessen Kontakt: Nadja Barthel M.A. Girtannerstrasse 8, 9010 St.Gallen T | +41 (0)71 224 75 01 E | unternehmerschule@unisg.ch www.unternehmerschule.unisg.ch

Parallel zu den 7 Modulen kann eine Projektarbeit/strategische Herausforderung bearbeitet werden. Diese Projektarbeit widmet sich einem Thema aus dem eigenen Wirkungsbereich und wird fachlich betreut. Ziel ist es, einen Massnahmenkatalog für die Umsetzung im Unternehmen auszuarbeiten.

Kursziel Angesprochen sind jüngere Führungskräfte des mittleren und oberen Managements von Unternehmen unterschiedlicher Branchen – vornehmlich Technologiebranchen – mit Fokus auf Wachstum, die •

im Alter von ca. 30 bis 40 Jahren in leitender Position mit mindestens 3 Jahren Führungserfahrung arbeiten;

• •

einen sinnvollen und wirksamen Beitrag zur Entwicklung ihres Unternehmens beitragen wollen; ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse überprüfen sowie neue Sichtweisen und Impulse suchen, um ihr bisheriges Wissen zu festigen und zu erweitern; ihr Netzwerk erweitern und ihr bereits erworbenes fachliches Know-how mit Gleichgesinnten austauschen wollen.

Studienaufbau Modul 1: Strategie und Prozesse Modul 2: Finanzen und Bewertung Modul 3: Führung von Teams / Burn-out Modul 4: Human Resource Management / Talent Management Modul 5: Business-to-Business-Marketing Modul 6: Internationalisierung – Strategie, Markteintritt und Kultur Modul 7: Unternehmertum und Wachstum Zusatzmodule: Sozial- und Persönlichkeitsentwicklung I: Sich selbst führen Sozial- und Persönlichkeitsentwicklung II: Selbstkompetenz und Unternehmens­kultur Zertifikatsabschluss Pro Modul werden 2 Credits (ECTS) vergeben (inkl. Transferübungen und Prüfungsvorbereitung / Lernkontrollen / Essay). Bei erfolgreichem Besuch der 7 Module können maximal 14 ECTS erreicht werden. Es wird bei vollständiger Anwesenheit von 21 Tagen, Absolvieren aller Lernkontrollen und Verfassen eines Essays in Modul 4 ein anerkanntes Weiterbildungszertifikat (Certificate of Advanced Studies – 14 ECTS) der Executive School an der Universität St.Gallen vergeben.

Voraussetzungen Für die Zulassung ist • •

neben dem vollständig ausgefüllten Be­ werbungsbogen, ein ca. einstündiges strukturiertes Interview notwendig, in dem näher auf die berufliche Situation, die bisherige Führungserfahrung sowie die strategische und persönliche Herausforderung eingegangen wird.

Grundsätzlich ist kein Abschluss eines Hochschul-/Fachhochschulstudiums notwendig.

Teilnehmende • •

• •

Leiter/Leiterinnen von grösseren eigenständigen Projekten Abteilungsleiter/-leiterinnen (F & E, Produktion, HR, Marketing, IT) von Kleinund Mittel- oder grösseren Unternehmen verschiedener Branchen Leiter/Leiterinnen einer Niederlassung im In- und Ausland Inhaber/Inhaberinnen, CEOs eines rasch wachsenden Start-ups oder Geschäftsführer/-führerinnen eines KMU (insbesondere aus verschiedenen Technologiebranchen)

Teilnehmerkreis «Frauen im Management» Es ist uns ein besonderes Anliegen, Frauen in mittleren Managementfunktionen in unserem Leadership Development Program weiter­ zubilden. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Sie.

Executive Education | 69

Gesamtprogramm Weiterbildung Universität St.Gallen 2017  

Wir laden Sie herzlich ein, sich im vorliegenden Gesamtprogramm über die neuesten Entwicklungen und Weiterbildungsangebote der Universität...

Gesamtprogramm Weiterbildung Universität St.Gallen 2017  

Wir laden Sie herzlich ein, sich im vorliegenden Gesamtprogramm über die neuesten Entwicklungen und Weiterbildungsangebote der Universität...

Advertisement