Page 1

Wie daham Pflegezentrum Wien-Atzgersdorf Pflegebereich: 134 Einzelzimmer 21,81 m2 mit Terrasse oder Loggia ins Grüne 8 Zweibettzimmer 27,98 m2 mit Terrasse oder Loggia ins Grüne Kosten inkl. Vollpflege: Pflegestufe 1 - 3: € 121,22 Pflegestufe 4: € 130,49 Pflegestufe 5: € 142,88 Pflegestufe 6: € 160,15 Pflegestufe 7: € 186,11

Lage des Hauses: das 2007 neu eröffnete Seniorenschlössl Wien Atzgersdorf liegt in der Nähe des Ortskernes von Atzgersdorf in ruhiger Lage Erreichbarkeit: Schnellbahn (Station Atzgersdorf), Autobus 60A oder 62A bis Hödlgasse Infrastruktur: in unmittelbarer Umgebung alle wichtigen Geschäfte und Banken erreichbar Information über die Pflegeeinrichtung: Besichtigung des Hauses jederzeit nach telefonischer Terminvereinbarung möglich Schwerpunkt der Einrichtung: Pflegeheim ab Pflegestufe 3-7 Wartezeit: derzeit (März 2008) noch freie Plätze vorhanden

Bewohnerkapazität: 150 Pflegebetten Aufnahme Bedingungen/Beschränkun– gen: die Kontaktaufnahme erfolgt entweder über die Angehörigen direkt bei der Heimleitung, direkt durch Zuweisung des FSW, über mobile Dienste, Krankenhäuser, Sozialdienste oder behandelnde Ärzte. Die Bewilligung erfolgt immer im Zusammenhang mit der zentralen Stelle des FSW (ausgenommen Selbstzahler) sowie der Freigabe durch den hauseigenen Arzt Voraussetzung für die Aufnahme ist die Pflegestufe 3-7. Eine

Essen: täglich frisch zubereitet, auch Diät- und Schonkost möglich. Die Mahlzeiten können im Zimmer oder in den Gemeinschaftsräumen eingenommen werden Frühstück: ab 7.30 Uhr

Grundausstattung der Pflegezimmer: helle, Rollstuhl- und behindertengerechte Zimmer mit Terrasse oder Loggia und Blick ins Grüne. Alle Zimmer verfügen über eine Telefonanlage mit Notrufsystem und Gegensprechfunktion sowie SAT/TV-Anschluss. Ein Fernsehgerät kann gemietet werden oder ist mitzubringen.

Aufnahme kann auch dann erfolgen, wenn die Person mit niedrigerer Pflegestufe kommt, aber die Aussicht auf die Erreichung einer höheren (zumindest Pflegestufe 3) wahrscheinlich ist Zuzahlung durch den FSW: alle Pflegebetten werden (ab Pflegestufe 3) gefördert Wäschereinigung: die Privatwäsche kann gegen Entgelt im Haus durch eigenes Personal gewaschen werden. Bettwäsche, Handtücher und Waschlappen werden vom Haus kostenlos bereitgestellt Heilige Messen: einmal im Quartal Sonstige Dienstleistungen: Friseur, Fußpflege, Optiker und Hörgeräteservice

Vormittagsjause: ab 10 Uhr Mittagessen: ab 11.30 Kaffeejause: ab 14.30 Abendessen: ab 16.30 Uhr (2x wöchentlich warm). Sollte ein Bewohner zwischendurch hungrig sein, ist in der Teeküche immer ein kleines Angebot vorhanden

Fixe Aktivitäten/Animation: von Montag bis Freitag (Vormittag und Nachmittag) wird eine spezielle Beschäftigungstherapie (Animation) angeboten

118

Auf Wunsch können nach vorheriger Absprache mit der Heimleitung kleinere Möbelstücke mitgenommen werden. Die Nasszellen sind ebenfalls Rollstuhl- und behindertengerecht mit bodengleicher Dusche und WC ausgestattet, weiters einem Waschtisch, Spiegel und einer Ablagemöglichkeit Ärztliche Betreuung: freie Arztwahl (Hausarztprinzip). Es stehen auch drei niedergelassene Ärzte für Allgemeinmedizin aus der Umgebung zur Verfügung Therapeutische Angebote: Physiotherapie und Ergotherapie durch freiberufliche Therapeuten (Selbstbehalt)

Feste/Veranstaltungen: verschiedene Veranstaltungen (Musiknachmittage, Lesungen etc.), regelmäßiger Besuch von örtlichen Schulen und Kindergärten

Atzgersdorf  

Vormittagsjause:ab 10 Uhr Feste/Veranstaltungen: verschiedene Veranstaltungen (Musiknachmittage, Lesungen etc.), regelmä- ßiger Besuch von ö...