Issuu on Google+

#10 // HALLENMAGAZIN der EWE Baskets

Saison 2013/ 2014

holen Wir uns die Oberfranken

(Oder: Wir gegen Bayreuth )

// 1


Größe ist nicht alles Mit der richtigen Technik lassen sich auch mit kleinen Beträgen große Träume erfüllen. Die LzO Finanzprofis zeigen Ihnen gern wie’s geht. Unsere Nähe bringt Sie weiter.

Landessparkasse zu Oldenburg www.lzo.com · lzo@lzo.com

// 2


Liebe Fans! Im Sommer 2013 starteten die EWE Baskets Oldenburg mit einer nahezu unveränderten Mannschaft in die Saisonvorbereitung. Einer aus dem Kader von 2012/2013 war allerdings nicht mehr mit dabei: Ronnie Burrell. Der US-amerikanische Flügelspieler wechselte zu medi bayreuth, um dort unter dem Oldenburger Meistertrainer von 2009, Predrag Krunic, den Wagnerstädtern den Weg in die Playoffs zu bereiten. Inzwischen aber sehen die sportlichen Ziele in Bayreuth ganz anders aus: Es geht um den Klassenerhalt. An diesem Mittwoch gibt es ein Wiedersehen mit Ronnie – Predrag Krunic hingegen ist im Dezember entlassen und durch Michael Koch ersetzt worden. Der kennt unsere schöne Arena bestens, gastierte er doch 2013 zum Auftaktspiel und später in den Playoffs noch dreimal mit Bonn in Oldenburg. Für die aktuelle Gametime-Ausgabe haben wir uns ausführlich mit Rickey Paulding unterhalten. Unsere Nummer 23 spielt inzwischen in seinem siebten Jahr an der Hunte und äußert sich im Gespräch natürlich auch über seinen neuen Mitspieler: Travon Bryant, im Februar für den Rest der Saison unter Vertrag genommen, absolvierte seine vierjährige College-Karriere an der Seite Pauldings im Team von Missouri. Wir begrüßen Sie jetzt herzlich in der EWE ARENA und heißen natürlich auch unsere Gäste aus Bayreuth herzlich willkommen.

IMPRESSUM Herausgeber: Baskets Oldenburg GmbH & Co. KG Maastrichter Straße 33 26123 Oldenburg Telefon: 0441-3611990 Fax: 0441-36119959 info@ewe-baskets.de www.ewe-baskets.de Fotos: Ulf Duda Kai Niemann medi bayreuth Druck: Prull-Druck GmbH & Co. KG www.prull-druck.de Redaktion: Torben Rosenbohm

Let‘s go Baskets!

V.i.S.d.P. Manuel Siebert Grafik & Layout: Konsum-Grafik GbR www.konsum-grafik.de

// 3


MEDI BAYREUTH

AUS VIER MACH EINEN

E

s hätte ein aktives Wiedersehen mit vier ehemaligen Oldenburgern werden können – doch daraus wird nichts. Wenn am Mittwoch medi bayreuth ab 20 Uhr in der großen EWE ARENA gastiert, dann dürfen sich die Fans der EWE Baskets zumindest auf Ronnie Burrell freuen. Nicht mehr an Bord hingegen sind Trainer Predrag Krunic und Sead Sehovic, Bryan Bailey wiederum fehlt mit einer langwierigen Verletzung. Sportlich stehen die Wagnerstädter unter Druck: Mit vereinten Kräften soll der Klassenerhalt gelingen.

Die Saison:

Der Kader:

Es läuft nicht bei medi bayreuth. Bis heute gelangen der Mannschaft in 22 Spielen nur vier Siege. Im gesamten Dezember blieb das Team ohne Erfolg, im Jahr 2014 konnten einzig die WALTER Tigers Tübingen bezwungen werden. Verheerend ist die Bilanz in fremden Arenen: Bei zehn Gastspielen gab es zehn Niederlagen. Die fielen allerdings nicht immer überdeutlich aus, bei den Artland Dragons schrammte das Team nur knapp an der Überraschung vorbei (83:84). Zu Beginn der Saison hatte das alles ganz anders ausgesehen: Die durchaus hochgehandelten Bayreuther waren mit 4:2 Punkten in das neue Spieljahr gestartet. Seit dem 73:49 gegen Braunschweig aber ging es rauschend bergab.

Viel Bewegung herrscht im Kader der Bayreuther, nur vier Spieler kamen in allen 21 Beko BBL-Begegnungen zum Einsatz. Doch der Reihe nach: Der nachverpflichtete Ex-Oldenburger Sead Sehovic kam auf zehn Einsätze, in denen er 12,5 Punkte, 4,0 Rebounds und 2,6 Assists beisteuerte. Er spielt inzwischen bei KK Skopje, einem mazedonischen Verein. Ebenfalls im Nachhinein ins Team geholt worden war William Conroy, der vor kurzem zu RASTA Vechta wechselte. Ganz frisch im Team ist derweil Dennis Jerome Seelay – er wurde von den Verantwortlichen nach Bayreuth geholt, um den noch immer verletzten Ex-Oldenburger Bryan Bailey zu ersetzen. Vier US-Amerikaner stechen statistisch heraus: Kyle Weems, Brian Quale, Ronnie Burrell und Kevin Hamilton.

Peter Zeis

// 4


Pr채sentiert von

Zeigt Einsatz: Kyle Weems

//5


Sead Sehovic: Gewechselt

Bryan Bailey: Verletzt

Kader medi bayreuth

Predrag Krunic: Entlassen

Nr. Name

Geb.

7

Tom Spรถler

1988

206

F GER

9

Nicolai Simon

1987

190

G GER

11

Bryan Bailey

1980

185

G USA

POS. NAT.

14

Kevin Hamilton

1984

192

G USA

17

Peter Zeis

1989

196

F GER

20

Tyrese Chambers

1994

187

G GER

21

Simon Schmitz

1990

188

G GER

22

Phillipp Heyden

1988

206

C GER

30

Ronnie Burrell

1983

204

F USA

31

Tim Brauner

1991

185

G GER

32

Niko Genz

1991

193

F GER

34

Kyle Weems

1989

198

F USA

35

Julius Seither

1991

188

F GER

41

Brian Qvale

1988

203

C USA

42

Beckham Wyrick

1983

198

F USA

Headcoach: Michael Koch

// 6

GrรถSSe


Der Trainer:

Die Bilanz:

Eigentlich sollte Predrag Krunic medi bayreuth auf die nächste Stufe hieven. Der Oldenburger Meistercoach von 2009 war in der Vorsaison als Retter verpflichtet worden und mit einem Kader mit viel Routine in die Saison gestartet. Doch es kam anders. Im Dezember trennte sich der Club von ihm und reichte die Verantwortung an Michael Koch weiter. Der langjährige Bonner Headcoach hat nun die undankbare Aufgabe, den sportlich festsitzenden Karren anzuschieben. In seinen ersten sieben Spielen gelang nur ein Sieg.

Das Duell zwischen Oldenburg und Bayreuth ist ein sehr junges. 2010 war der Club aus dem Süden in die Beko Basketball Bundesliga aufgestiegen. Seitdem standen sich die beiden Kontrahenten sieben Mal gegenüber – fünf Siege fuhren dabei die EWE Baskets ein. Die Bilanz in Oldenburg ist bemerkenswert: Alle drei Spiele wurden sehr deutlich gewonnen (87:60, 88:67, 71:50). Im Hinspiel war es einem starken Schlussviertel (25:10) zu verdanken, dass die EWE Baskets einen 78:65-Erfolg verbuchten. Dabei avancierten Rickey Paulding und Robin Smeulders mit je 17 Punkten zu den Topscorern bei Oldenburg. Coach Michael Koch gibt Anweisungen

Mehr Zeit für das Wesentliche. Die 5-Jahre-Systemgarantie von BRÖTJE.

BRÖTJE setzt ein Zeichen. Mit der 5-Jahre-Systemgarantie geben wir Ihnen mehr Sicherheit, und zwar durch exakt aufeinander abgestimmte Systemtechnik von BRÖTJE. Einfach einen BRÖTJE Brennwertkessel für Öl oder Gas mit passendem Speicher und Abgassystem sowie optional einer Solaranlage kombinieren. Schon können Sie wohlige Wärme genießen, ohne in puncto Heizkomfort Abstriche machen zu müssen. Finden Sie Ihren Fachhandwerker auf broetje.de.

// 7


AUSZEIT.

NACHRICHTEN IN KÜRZE

Für nen Fünfer nach Weißenfels Ein tolles Angebot bietet der Fanclub Thunderstorm Oldenburg in Kooperation mit den EWE Baskets an. Die Busreise zum Spiel beim Mitteldeutschen BC kostet nur 5 Euro. Die Oldenburger gastieren am 15. März beim MBC. Informationen zur Anmeldung, zur Abfahrtzeit und zu den Ticketpreisen unter www.thunderstorm-oldenburg.de.

Mit dem Bus nach Vechta Am 22. März gastieren die EWE Baskets Oldenburg bei RASTA Vechta. Oldenburger Fans können sich an diesem Mittwoch an der Abendkasse mit Karten eindecken. Wer mit dem Bus nach Vechta reisen möchte, kann das für 6,50 Euro pro Person tun. Anmeldung (keine Kartenbuchung!) unter www.thunderstorm-oldenburg.de.

Autogrammstunde und Fantalk Nach dem Spiel an diesem Mittwoch gegen medi bayreuth stehen Robin Smeulders und Dominik Bahiense de Mello für Autogrammwünsche und für den Fantalk bereit. Unterschriften können nicht nur auf den Autogrammkarten, sondern auch auf den Bildmotiven in der Mitte dieser Gametime-Ausgabe gesammelt werden.

Wir schlagen alles

· · · · rhein-umschlag gmbh & co. Kg rheinstrasse 35 // 8 26135 oldenburg

...um

!

häfen und schifffahrt Kies- und sandWerKe baustoffhandel factoring

telefon: 04 41/21 00 93 3 e-mail: steudel@rhein-umschlag.de WWW.rhein-umschlag.de


Entdecken Sie individuelle Raumlösungen im Kongress- und Tagungsbereich in der Übermorgenstadt Oldenburg. Weser-Ems Halle Oldenburg GmbH & Co. KG ∧ Europaplatz 12 ∧ 26123 Oldenburg ∧ www.weser-ems-hallen.de

Drücken Sie uns doch einfach. NWZ-ePaper + iPad 4 + Fachberatung + Erstschulung

www.NWZ-mediastore.de

Jetzt nur

20,90 € monatl.*

*Laufzeit: 24 Monate, inkl. NWZ-ePaper zzgl. einer geräteabhängigen Einmalzahlung von 69,- €. Angebot bezieht sich ausschließlich auf das iPad 4, 16 GB, WiFi. Weitere Pakete auf Nachfrage. Angebot gültig bis zum 31.10.2013.

Klimaglas

Informieren Sie sich über Klimagläser von Semco oder schauen Sie unseren Film auf www.klimaglas.eu Semcoglas GmbH Langebrügger Straße 10 | 26655 Westerstede Telefon 0 44 88 / 8 40 - 0 | Telefax 0 44 88 / 8 40 - 401 // 9 info.westerstede@semcoglas.de | www.semcoglas.com


Fanshop herzblut zeigen

Hier gibt es die Artikel: In der Geschäftsstelle, bei Leffers, bei Kaufhof, im Arena-Fanshop bei den Spielen und unter www.ewe-baskets.de/shop.

TRINKFEST

Trinkflasche Kaffeebecher Flaschenöffner

9,95 € 7,50 € 3,50 €

FÜR KALTE TAGE Zip-Hoodie Damen Zip-Hoodie Herren

54,95 € 54,95 €

Cap 14,95 €

Snapback Cap

19,95 €

GUT BEHÜTET

// 10

T-Shirt „Saison“ Herren T-Shirt „Saison“ Damen

16,95 € 16,95 €


Fanschal

15,00 €

NACHGESTYLT Trikot Trikot Trikot Kind Trikot Kind Shorts Shorts Shorts Kind Shorts Kind Set Trikot/Shorts Set Trikot/Shorts Shootingshirt Shootingshirt

authentic relplica authentic replica authentic replica authentic replica authentic replica authentic replica

59,95 € 54,95 € 39,95 € 34,95 € 49,95 € 44,95 € 39,95 € 34,95 € 99,95 € 89,95 € 54,95 € 49,95 €

// 11


DEINE TICKETS 15

20

21

14

22

13

Gast-Team

23

24

11

26

30 31

31

EWE-Baskets

32 Fanblock Stehplätze

12

25

24

Rollstuhlfahrer

VIP-Galerie

14

Foyer

22

33 34 35

10 10

35 46

45

44

43

42

Logen

41 40

36

Logen

Eintrittspreise Beko BBL, Hauptrunde: KATEGORIE NORMAL ERMÄSSIGT KIND* Top (lila) 35,00 1 (gelb) 30,00 2 (rot) 24,00 21,00 18,00 3 (blau) 19,00 16,00 13,00 4 (grün) 15,00 12,00 9,00 Fanblock Steh (orange) 15,00 12,00 9,00 Rollstuhl inkl. Begleiteperson 19,00 16,00 13,00 Abweichende Preise im internationalen Wettbewerb. Top-Zuschläge bei den Spielen gegen ALBA BERLIN, Artland Dragons, Bayern München, Brose Baskets, Eisbären Bremerhaven. Preise siehe www.ewe-baskets.de/ tickets. Eintrittskarten berechtigen gemäß Bestimmungen zur kostenlosen An- und Abfahrt zur EWE ARENA am Spieltag in den Bussen des VWG-Netzes, jeweils vier Stunden vor und nach Ende der Veranstaltung.

//12

Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert vorzuzeigen. Ermäßigungsberechtigte Personen ab 13 Jahren: Schüler, Studierende, Erwerbslose, Rentner, Wehr- und Freiwilligendienst-Leistende. *Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres (einschließlich 5 Jahre) haben freien Hallenzutritt, ohne Sitzplatzanspruch. Kinderpreise gelten vom sechsten bis einschließlich zwölften Lebensjahr.

Vorverkaufsstellen: Deutschlandweites Vorverkaufsstellen-System über adticket und u.a. hier: Buchhandlung Isensee, Haarenstraße 20. EWE Baskets Oldenburg, Maastrichter Straße 33. Große EWE ARENA, Haupteingang. Kiosk Milosch, Hauptstraße 53-55. Kulturetage, Bahnhofstraße 11. Ticketshop LzO, Schlosshöfe. Touristinfo Oldenburg/Ticketshop, Schlossplatz 16. TUI Reisebüro Rastede, Oldenburger Straße 221. Online-Verkauf mit platzgenauer Buchung: www.ewe-baskets.de/tickets Telefonische Hotline: 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen)


LAST MINUTE DAUERKARTE

PLÄTZE SICHERN

Ab sofort gibt es bei den EWE Baskets Oldenburg ein ganz besonderes Angebot. Buchen Sie jetzt unter www.ewe-baskets.de/tickets Ihre Last Minute-Dauerkarte. Sie beinhaltet die Heimspiele gegen die Eisbären Bremerhaven (5. April), s.Oliver Baskets (13. April), Phoenix Hagen (21.  April), WALTER Tigers Tübingen (27.  April) und MHP RIESEN Ludwigsburg (1. Mai). Sparen Sie dabei gegenüber dem Einzelkauf! Einen ganz besonderen Vorteil genießen Sie bei Erreichen der Playoffs: Die Dauerkarte verlängert sich automatisch für alle Heimspiele der Meisterrunde (separate Abrechnung).

Ein Beispiel: In Kategorie 4 zahlen Sie für die fünf Heimspiele nur 56,50 Euro, ermäßigt nur 45,50 Euro. Alle Informationen zur Buchung und zu den Preisen unter www.ewe-baskets.de.


Die Spieltage 22. Spieltag Phoenix Hagen - s.Oliver Baskets New Yorker Phantoms Braunschweig - MHP RIESEN Ludwigsburg Mitteldeutscher BC - ALBA BERLIN medi bayreuth - Eisbären Bremerhaven Artland Dragons - RASTA Vechta TBB Trier - EWE Baskets Oldenburg Telekom Baskets Bonn - FRAPORT SKYLINERS WALTER Tigers Tübingen - FC Bayern München

75:73 84:78 61:85 67:77 86:76 80:82 74:54 70:78

23. Spieltag FC Bayern München - Artland Dragons s.Oliver Baskets - TBB Trier Eisbären Bremerhaven - Phoenix Hagen New Yorker Phantoms Braunschweig - Brose Baskets MHP RIESEN Ludwigsburg - ALBA BERLIN ratiopharm ulm - Mitteldeutscher BC EWE Baskets Oldenburg - medi bayreuth RASTA Vechta - Telekom Baskets Bonn FRAPORT SKYLINERS - WALTER Tigers Tübingen

# Team G S N Pkt +/1 FC Bayern München 22 20 2 40:4 1971:1662 2 Brose Baskets 20 17 3 34:6 1589:1418 3 ALBA BERLIN 22 17 5 34:10 1846:1559 4 EWE Baskets Oldenburg 22 16 6 32:12 1741:1645 5 Artland Dragons 22 14 8 28:16 1685:1685 6 Telekom Baskets Bonn 22 13 9 26:18 1730:1695 7 ratiopharm ulm 21 12 9 24:18 1785:1690 8 MHP RIESEN Ludwigsburg 22 12 10 24:20 1742:1688 9 Phoenix Hagen 22 11 11 22:22 1840:1886 10 Mitteldeutscher BC 22 10 12 20:24 1653:1765 11 New Yorker Phantoms 22 10 12 20:24 1696:1748 12 FRAPORT SKYLINERS 21 9 12 18:24 1521:1608 13 Eisbären Bremerhaven 22 8 14 16:28 1694:1779 14 TBB Trier 22 8 14 16:28 1686:1735 15 RASTA Vechta 22 5 17 10:34 1701:1828 16 s.Oliver Baskets 22 6 16 10:32 1612:1684 17 medi bayreuth 22 4 18 8:36 1602:1758 18 WALTER Tigers Tübingen 22 4 18 8:36 1554:1815

// 14

25.02. 26.02. 26.02. 26.02. 26.02. 26.02. 26.02. 26.02. 29.02.

Diff Heim +309 11-0 +171 9-0 +287 10-1 +96 7-3 0 8-4 +35 5-7 +95 5-5 +54 6-5 -46 8-4 -112 6-5 -52 7-4 -87 5-5 -85 3-7 -49 4-7 -127 2-8 -72 3-9 -156 4-8 -261 1-10

Gast 9-2 8-3 7-4 9-3 6-4 8-2 7-4 6-5 3-7 4-7 3-8 4-7 5-7 4-7 3-9 3-7 0-10 3-8

Last 10 9-1 9-1 9-1 8-2 6-4 5-5 5-5 6-4 5-5 6-4 4-6 3-7 4-6 3-7 2-8 4-6 1-9 2-8

Serie +6 +7 +1 +3 +1 +1 +1 -1 +2 -1 +1 -6 +1 -1 -5 -1 -5 -2


22

22

22

18

21

9

1

15

21

19

20

12

4

PAULDING Rickey

KRAMER Chris

ALEKSANDROV Nemanja

CROSARIOL Andrea

JOYCE Dru

NEUMANN Philipp

BRYANT Travon

SMEULDERS Robin

WYSOCKI Konrad

BAHIENSE DE MELLO Dominik

FREESE Jannik

SMIT Kevin

LOCKHART Dominic

SCHNITT

SP

20

SPIELER

JENKINS Julius

MPG

06:28 01:37

30:57 02:35

241:36 12:05

273:40 14:24

332:35 15:50

230:29 15:22

15:10 15:10

129:06 14:21

525:16 25:01

390:06 21:40

500:02 22:44

621:33 28:15

634:00 28:49

494:15 24:43

2P

48.9

0-0 0.0 %

0-2 0.0 %

14-41 34.1 %

10-27 37.0 %

22-49 44.9 %

27-59 45.8 %

2-3 66.7 %

22-37 59.5 %

36-81 44.4 %

71-119 59.7 %

50-101 49.5 %

54-111 48.6 %

54-108 50.0 %

44-93 47.3 %

3P

39.3

0-0 0.0 %

1-3 33.3 %

0-0 0.0 %

6-34 17.7 %

13-40 32.5 %

3-6 50.0 %

1-1 100.0 %

0-1 0.0 %

28-61 45.9 %

0-0 0.0 %

24-69 34.8 %

17-48 35.4 %

42-106 39.6 %

51-104 49.0 %

FG

45.4

0-0 0.0 %

1-5 20.0 %

14-41 34.2 %

16-61 26.2 %

35-89 39.3 %

30-65 46.2 %

3-4 75.0 %

22-38 57.9 %

64-142 45.1 %

71-119 59.7 %

74-170 43.5 %

71-159 44.7 %

96-214 44.9 %

95-197 48.2 %

FT

74.1

0-0 0.0 %

6-10 60.0 %

14-37 37.8 %

14-17 82.4 %

26-36 72.2 %

33-36 91.7 %

0-0 0.0 %

19-31 61.3 %

28-39 71.8 %

23-35 65.7 %

46-51 90.2 %

61-85 71.8 %

48-61 78.7 %

53-63 84.1 %

OFF

9.7

0 0.0

2 0.2

19 1.0

1 0.1

21 1.0

20 1.3

1 1.0

15 1.7

7 0.3

25 1.4

19 0.9

22 1.0

24 1.1

12 0.6

DEF

24.8

0 0.0

3 0.3

26 1.3

25 1.3

51 2.4

26 1.7

1 1.0

18 2.0

31 1.5

60 3.3

76 3.5

69 3.1

65 3.0

39 2.0

RPG

34.6

0 0.0

5 0.4

45 2.3

26 1.4

72 3.4

46 3.1

2 2.0

33 3.7

38 1.8

85 4.7

95 4.3

91 4.1

89 4.1

51 2.6

14.7

0 0.0

0 0.0

19 1.0

17 0.9

15 0.7

10 0.7

3 3.0

3 0.3

81 3.9

13 0.7

23 1.1

68 3.1

43 2.0

21.4

1 0.3

6 0.5

41 2.1

36 1.9

35 1.7

26 1.7

4 4.0

26 2.9

71 3.4

46 2.6

47 2.1

60 2.7

36 1.6

34 1.7

APG PF 29 1.5

ST

5.6

0 0.0

3 0.3

5 0.3

9 0.5

11 0.5

5 0.3

0 0.0

1 0.1

10 0.5

6 0.3

8 0.4

32 1.5

19 0.9

15 0.8

TO

12.7

0 0.0

5 0.4

11 0.6

12 0.6

16 0.8

19 1.3

1 1.0

13 1.4

32 1.5

24 1.3

31 1.4

50 2.3

35 1.6

23 1.2

BS

4.4

0 0.0

0 0.0

6 0.3

1 0.1

2 0.1

5 0.3

0 0.0

5 0.6

1 0.1

44 2.4

13 0.6

9 0.4

9 0.4

2 0.1

PTS

79.1

0 0.0

9 0.8

42 2.1

52 2.7

109 5.2

96 6.4

7 7.0

63 7.0

184 8.8

165 9.2

218 9.9

220 10.0

282 12.8

294 14.7

EFF

84.1

0 0.0

4 0.3

56 2.8

45 2.4

129 6.1

105 7.0

10 10.0

64 7.1

193 9.2

229 12.7

225 10.2

258 11.7

276 12.6

256 12.8

EWE Baskets Oldenburg

Teamstatistiken beko bbl

// 15


12

#

ROBIN SMEULDERS

Geburtsdatum: 19. Juni 1987 Größe: 2.08 m Position: Forward Nationalität: GER EWE Baskets seit: 2010 Beko BBL-Spiele: 89


Holt Euch die Autogramme von Dominik und Robin

Beim Fantalk nach dem Spiel

5

#

DOMINIK BAHIENSE DE MELLO

Geburtsdatum: 15. Februar 1985 Größe: 1.90 m Position: Guard Nationalität: GER EWE Baskets seit: 2011 Beko BBL-Spiele: 270


Hauptsponsoren

ExKlusiv-partner

PREMIUM-PARTNER PLUS

...Dynamik und Kompetenz seit 1946

Premium-partner

DEWENTER Bauelemente & Sicherheitstechnik

// 18


Premium-partner

Business-partner

Adresse Isensee:Layout 1

11.09.2012

7:52 Uhr

Seite 1

Druckerei · Verlag · Buchhandlung

E L E KTRO K Ä LT E K L I M A G M B H

Lösungen im Bereich der Bürotechnik

26125 Oldenburg - www.schmidt-berner.de

// 19


EWE BASKETS - New Yorker Phantoms

EINDRÜCKE VOM 95:70-HEIMSIEG

// 20


PCs ab 99€ Tablets, Notebooks, Zubehör, Smartphones u.v.m.

// 21


// 22


INTERVIEW MIT RICKEY PAULDING

Maximalen Erfolg im Blick

R

ickey Paulding spricht über seine einfachste Aufgabe als Kapitän und die schweren Aufgaben auf dem Weg in die Playoffs.

Rickey, das Team hat Erfolg und ist gut eingespielt. Ist diese Saison für dich als Kapitän die einfachste bislang? Als Kapitän habe ich in dieser Saison wirklich eine relativ ruhige Zeit. Wir haben viele Veteranen im Team, kennen uns gut und sind eingespielt. Wir wissen, was die Coaches von uns erwarten und sind vertraut mit den Systemen in Offense und Defense. Bei uns stimmt die Chemie einfach. Deswegen konnten wir auch Andrea Crosariol, Philipp Neumann und jetzt Travon Bryant gut integrieren. Wir haben einfach eine ganze Reihe von Typen in der Mannschaft, die gut zusammen passen und sich gegenseitig toll unterstützen – da hat man als Kapitän wirklich keinen Stress. Du hast Travon Bryant schon erwähnt. Ihr habt zusammen am College für die Missouri Tigers gespielt. Kennt ihr euch noch gut? Ja klar! Wenn man vom selben College kommt und dann in Europa spielt, bleibt man fast automatisch in Kontakt. Wir haben über Facebook und E-Mail Kontakt gehalten und es ist eine tolle Sache, dass wir nach so langer Zeit wieder gemeinsam Erfolge feiern können. Wird es bei der Integration helfen, dass ihr euch schon kennt? Travon ist ein sehr guter, sehr erfahrener Spieler – er wird sich schnell bei uns integrieren. Er ist ein starker Arbeiter, der viel Physis mitbringt und sich auf dem Feld toll bewegt.

Natürlich kennen wir unsere Stärken und Schwächen noch ganz gut und beim Training hat man schon gemerkt, dass die alte Verbindung noch gut funktioniert. Er wird uns unter den Körben in der kommenden Saisonphase gut unterstützen können, zumal Adam erst langsam wieder ins Training einsteigen kann.

Bei uns stimmt die Chemie einfach! Ihr seid aus beiden Pokalwettbewerben (europäisch und national) bereits ausgeschieden. Wie hat das Team darauf reagiert? Wir haben uns geärgert, aber in beiden Fällen auch schnell den Fokus wieder auf die kommenden Aufgaben gerichtet. Natürlich wären wir in Europa gerne länger dabei geblieben. Die Erfahrung mit dem Final Four in der EuroChallenge im letzten Jahr war für die Mannschaft großartig. Aber mich persönlich ärgert das Ausscheiden im nationalen Pokal noch viel mehr. Ich möchte unbedingt mit Oldenburg ins TOP FOUR einziehen, weil wir schon so oft knapp gescheitert sind. Ich hoffe, dass ich in den nächsten Jahren noch ein paar mal die Gelegenheit habe, unser Team um den nationalen Pokal mitspielen zu lassen. // 23


In den letzten Wochen waren es oft Julius Jenkins und du, die in der Offensive die Spiele entschieden haben. Fehlt es dem Team momentan an ausreichender Balance im Angriff? Wir sind immer noch ein Team, bei dem in jedem Spiel ein anderer Akteur als Topscorer auftrumpfen kann. In den letzten Wochen war es vielleicht wirklich so, dass wir das Scoring nicht genügend verteilt, nicht genügend Punkte durch unsere lange Garde bekommen haben. In Trier haben wir schon wieder gezeigt, dass wir viele Optionen im Angriff besitzen. Es geht jetzt auf die Zielgerade der regulären Saison. Welche Ziele habt ihr als Team für die letzten Spiele vor den Playoffs? Es hört sich abgedroschen an, aber wir denken von Spiel zu Spiel. Natürlich wollen wir am Ende eine gute Platzierung haben, wollen so lange wie möglich das Heimreicht in den Playoffs behalten; aber wichtig ist für uns, dass wir // 24

in jedem einzelnen Spiel das Maximum aus uns heraus holen. Wir wollen Selbstvertrauen aufbauen und uns auf dem Parkett bei dem, was wir machen, wohl fühlen. Das ist das eigentliche Ziel: Wenn die Playoffs anfangen,

Es hört sich abgedroschen an, aber Wir denken von Spiel zu Spiel. wollen wir als Team gefestigt sein und uns genügend weit entwickelt haben, um maximalen Erfolg zu erreichen. Momentan gibt es für uns noch einiges an Arbeit zu leisten.


Direkt vor den Playoffs habt ihr eine ganze Reihe von Heimspielen. Wird euch das zusätzliche Motivation in der wichtigen Saisonphase geben? Definitiv. Es ist für uns ein tolles Gefühl in der großen Arena vor unseren begeisterten Fans zu spielen. Wir ziehen viel Kraft aus der Unterstützung durch das Publikum. Für uns kann es also nur gut sein, vor den Playoffs so oft wie möglich zuhause zu spielen. Abgesehen davon, sind Heimspiele immer angenehmer. Weniger reisen, mehr Schlaf, besseres Essen – Heimspiele sind für Spieler immer ein kleiner Segen. Trotzdem haben wir noch etliche große Aufgaben zu bewältigen, bevor wir uns überhaupt sicher für die Playoffs qualifiziert haben.

Spaß beim Interview: Rickey Paulding mit Sascha Bandermann und Konrad Wysocki

Welche anderen Teams könnten in den Playoffs für Überraschungen sorgen? Von Platz 14 an aufwärts liegen die meisten Teams in diesem Jahr sehr dicht beieinander. Natürlich muss man niemandem erzählen, wie stark die Bayern, Bamberg oder Berlin sind, aber auch von Bonn oder den Artland Dragons ist einiges zu erwarten. Das sind Teams, die man in jedem Spiel auf der Rechnung haben muss, weil sie wirklich gefährlich sind, wenn sie erst einmal heiß laufen.

// 25


BASKETS AKADEMIE WESER-EMS

PLAYOFFS VORAUS!

Zweite Bundesliga ProB 16 der letzten 19 Spiele hat das ProB-Team der Baskets Akademie Weser-Ems/Oldenburger TB nun gewonnen und auch in der zweiten Saison in Deutschlands dritthöchster Spielklasse für Furore gesorgt. Lohn der imposanten Serie: Mindestens Rang vier und damit das Heimrecht in Playoffrunde eins gegen einen Vertreter aus der ProB Süd. Der letzte Erfolg am vergangenen Sonntag vor erfreulich gut besetzten Rängen am Haarenufer war einmal mehr sehenswert: Mit tollem Teambasketball schickte die Mannschaft von Trainer Mladen Drijencic die Gäste vom VfL Stade nach Hause – 94:66 hieß es nach 40 überzeugenden Minuten. Dabei stimmte die Mischung: Während die Guards Kevin Smit

PETER WANDSCHER Notar Fachanwalt für Arbeitsrecht

DR. JUR. EUGEN PRYZWANSKI, Notar

NEUMANN-NIESCHLAG Familienrecht Erbrecht

PROF. DR. JUR. DIPL.-KFM. KAI U. HOPP

Fachanwalt für Medizinrecht Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

KERSTIN JANSEN, Notarin

RENÉ CASTAGNA

Fachanwältin für Verkehrsrecht Fachanwältin für Transport- und Speditionsrecht

Fachanwalt für Erbrecht Fachanwalt für Mietund Wohnungseigentumsrecht

DR. JUR. MATTHIAS WEIß

CHRISTINE WEIGMANN

Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für IT-Recht

Fachanwältin für Verkehrsrecht Fachanwältin für Versicherungsrecht

DR. JUR. ALEXANDER WANDSCHER, Notar

DR. JUR. CHRISTIANE WANDSCHER

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Fachanwältin für Arbeitsrecht Fachanwältin für Sozialrecht

SWANTJE STEENEMANN

SEBASTIAN SCHLÜTER

Handelsrecht, Gesellschaftsrecht und Insolvenzrecht

Medizinrecht Fachanwalt für Verkehrsrecht

SVEN WEYEN

CHRISTIAN JONAS THIERFELDER

Verkehrsrecht Versicherungsrecht

Arbeitsrecht Sozialrecht

Ammerländer Heerstraße 231 · 26129 Oldenburg Telefon: 0441/950 18-0 · Telefax: 0441/950 18-99 E-mail: mail@rae-wandscher.de Homepage: www.rae-wandscher.de Partnerschaftsregister AG Hannover, PR 1101 47

(28 Punkte, 4 Assists), Dominic Lockhart (11 Punkte, 6 Assists) und Mike Taylor (6 Punkte, 5 Assists) klug Regie führten, attackierten die Oldenburger auch den Korb mit großem Erfolg und profitierten von einem Glanztag Kai Hänigs (15 Punkte, 10 Rebounds) und einem guten Auftritt von Jordan Reves (11 Punkte, 10 Rebounds). Ebenfalls zweistellig punktete Alexander Witte (13 Punkte, 5 Rebounds). Schon an diesem Sonntag geht es am Haarenufer weiter: Um 15 Uhr gastieren die BSW Sixers in Oldenburg.

Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL, U19) Licht und Schatten zeigten die U19-Korbjäger der Baskets Akademie Weser-Ems am Wochenende. Zunächst misslang der Heimauftritt gegen die Piraten Hamburg, die deutlich mit 68:51 gewannen. Viel besser lief es zwei Tage später: Da feierte die Mannschaft von Trainer Christian Held einen 77:60-Erfolg in Braunschweig und buchte das Playoffticket. Die Oldenburger haben bereits alle Spiele der regulären Saison absolviert und warten nun auf ihren Playoffgegner.

Jugend Basketball Bundesliga (JBBL, U16) Zweimal dicht dran am Erfolg waren die U16Basketballer der Baskets Akademie WeserEms, doch zweimal zogen sie mit jeweils 63:66 gegen Vechta und Rendsburg den Kürzeren. Die Relegationsrunde bleibt für die jungen Oldenburger eine schwierige Angelegenheit – das nächste Heimspiel steht an diesem Sonntag, 2. März, um 12.30 Uhr am Haarenufer gegen Suchsdorf/Kronshagen an (Eintritt kostenlos).


Heimspielpläne BAWE PROB HEIMSPIELPLAN DATUM

UHRZEIT

02.03.2014 15.00 Uhr

HEIMSPIEL GEGNER BSW Sixers

JBBL HEIMSPIELPLAN DATUM

UHRZEIT

HEIMSPIEL GEGNER

02.03.2014 16.03.2014 06.04.2014 13.04.2014 11.05.2014

12:30 13:00 12:30 12:30 12:30

BG Suchsdorf/Kronshagen DBV Charlottenburg Basket Akademie RASTA Vechta Junior Twisters Rendsburg BBT Göttingen

Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr

Alle Akademie-Heimspiele in der Halle am Haarenufer. Eintritt in JBBL und NBBL kostenlos, in der ProB 2 bis 5 Euro. Terminänderungen möglich. Infos unter www.ewe-baskets.de

DU WILLST MITSPIELEN? Basketball boomt, nicht zuletzt in Oldenburg und der Region. Wenn du einmal ausprobieren möchtest, ob dieser Sport auch der richtige für dich ist, dann melde dich bei einem der vielen Vereine in der Region. So gibt es beispielsweise bei unseren Kooperationspartnern Oldenburger TB und TSG Westerstede Mannschaften für jede Altersklasse. Unter www.ewe-baskets. de haben wir eine Übersicht über die Angebote in der Region. Und wenn du fleißig trainierst, spielst du vielleicht einmal in der Baskets Akademie Weser-Ems!

// 27

Einschalten! Von 5–10 Uhr.


GRUNDSCHUL-CUP

FINALISTEN STEHEN FEST

Es war ein ganz besonderer Auftritt für die Schülerinnen und Schüler von vier Oldenburger Grundschulen. Beim Grundschulcup wurden bei den Heimspielen der EWE Baskets gegen Frankfurt und Braunschweig die Finalisten ausgespielt. In Spiel eins setzte sich Nadorst gegen Kreyenbrück durch, in Spiel zwei gewann die Grundschule Unter dem Regenbogen gegen die Grundschule Haarentor. Das Spiel um Platz drei zwischen Kreyenbrück und Haarentor findet am 13. April in der Halbzeitpause der Partie der EWE Baskets gegen die s.Oliver Baskets statt, das Endspiel zwischen den Grundschulen Unter dem Regenbogen und Nadorst steigt am 1. Mai beim Spiel der EWE Baskets gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg.

// 28


Wir suchen Dich! Das Licht in der großen EWE ARENA geht aus, die Fans erheben sich von ihren Plätzen – und du stehst auf dem Parkett im Rampenlicht. Ein Traum? Ganz sicher, aber er kann in Erfüllung gehen. Als Sixth Man der EWE Baskets Oldenburg bekommst Du einen Spieltag lang einen unvergesslichen Blick hinter die Kulissen. Triff den Trainer im Kabinengang, besuche vor der Partie die Umkleide der Mannschaften und sei Teil der Einlauf-Show. Präsentiert wird dieser ganz besondere Tag von EWE, unterstützt wird die Aktion zusätzlich von owayo und CEWE. Du möchtest Sixth Man bei den Baskets sein? Dann bewirb dich – am besten jetzt sofort! Einzige Voraussetzung: Du musst zwischen sechs und zwölf Jahre alt sein. Eine Bewerbung kannst du per E-Mail an sixth.man@ ewe-baskets.de oder per Postkarte an die EWE Baskets Oldenburg, Maastrichter Straße 33, 26123 Oldenburg richten. Bitte gib deinen Namen, deine komplette Adresse, eine Telefonnummer sowie deine Trikotgröße an. Am Ende des Tages bekommst du ein owayo-Trikot und zu einem späteren Zeitpunkt ein tolles CEWE Fotobuch mit den besten Motiven deiner Zeit als Sixth Man. Wir freuen uns schon auf deine Bewerbung!

Der Sixth Man gegen Bayreuth heißt: Hanna aus Oldenburg

// 29


RÜCKRUNDE Beko BBL Ergebnis/ Ort Nr. Tag Datum Partie Zeit BBL 18 So.

26.01.14

EWE Baskets - ratiopharm ulm

76:62

gr. EWE ARENA

BBL 19

So.

02.02.14

FC Bayern München - EWE Baskets

95:62

München

BBL 20 So.

09.02.14

EWE Baskets - FRAPORT SKYLINERS

68:66

gr. EWE ARENA

BBL 21 Sa.

15.02.14

EWE Baskets - New Yorker Phantoms

95:70

gr. EWE ARENA

BBL 22

Sa.

22.02.14

TBB Trier - EWE Baskets

80:82

Trier

BBL 23

Mi.

26.02.14

EWE Baskets - medi bayreuth

20.00

gr. EWE ARENA

BBL 24

So.

02.03.14

Artland Dragons - EWE Baskets

20.15

Quakenbrück

BBL 25 Sa.

08.03.14

EWE Baskets - ALBA BERLIN

20.00

gr. EWE ARENA

BBL 26

Sa.

15.03.14

Mitteldeutscher BC - EWE Baskets

19.30

Weißenfels

BBL 27

Sa.

22.03.14

RASTA Vechta - EWE Baskets

20.00

Vechta

BBL 28 Sa.

05.04.14

EWE Baskets - Eisbären Bremerhaven

20.00

gr. EWE ARENA

BBL 29 So.

13.04.14

EWE Baskets - s.Oliver Baskets

17.00

gr. EWE ARENA

BBL 30

Do.

17.04.14

Telekom Baskets Bonn - EWE Baskets

19.30

Bonn

BBL 31

Mo.

21.04.14

EWE Baskets - Phoenix Hagen

17.00

gr. EWE ARENA

BBL 32

Fr.

25.04.14

Brose Baskets - EWE Baskets

19.30

Bamberg

BBL 33 So.

27.04.14

EWE Baskets - WALTER Tigers Tübing.

17.00

gr. EWE ARENA

BBL 34 Do.

01.05.14

EWE Baskets - MHP RIESEN Ludwigsb.

15.00

gr. EWE ARENA

Terminänderungen vorbehalten. Den aktuellen Spielplan gibt es unter www.ewe-baskets.de Ball-Sponsor bei den Heimspielen

Wir fahren nicht nur Fans sondern auch die Mannschaft. Sie wollen den EWE Baskets Teambus mieten? Dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Denn außerhalb der Einsatzzeiten für die EWE Baskets kann der exklusive Teambus auch für andere private und gewerbliche Zwecke bei der VWG und Primo Reisen Pfeiffer angemietet werden.

// 30 0441 / 9366 - 0

E-Mail: service-buero@vwg.de

04403 / 3100

E-Mail: info@pfeiffer-reisen.com


Wer starke Leistungen bringt, hat meistens einen starken Partner. Die Öffentliche fördert den Sport in der Region – auch die Baskets. Schließlich steht uns das Oldenburger Land besonders nah. Wir wünschen allen Spielern und Fans, dass die Baskets ganz hoch hinauskommen!

www.oeffentlicheoldenburg.de

// 31


Voller Einsatz f端r die Vielfalt Wir machen uns stark f端r Spitzen- und Breitensport in der Region

Sport hat viele Gesichter. Aber eins haben sie alle gemeinsam: Sie stehen f端r Begeisterung. Und damit das auch so bleibt, machen wir uns f端r alle Facetten des Sports in der Region stark. Mit viel Engagement und Leidenschaft.

Energie. Kommunikation. Mensch. | www.ewe.de


Gametime 10, EWE Baskets Oldenburg