Page 2

MEDIKAMENTE AUS BLUTPLASMA IMMUNGLOBULINE

Aus Ihrem Blutplasma werden mehr als 100 verschiedene Medikamente hergestellt, die auf künstlichem Wege nicht erzeugt werden können. Eine der wichtigsten Präparatgruppen sind die IMMUNGLOBULINE. Unter Immunglobulinen versteht man eine Eiweißfraktion, die aus versch. Bestandteilen zusammengesetzt sind und die der körpereigenen Abwehr dienen = Antikörper. Gebildet werden sie von bestimmten weißen Blutkörperchen. Antikörper sind Eiweißstoffe, die im Blut sowie auch in anderen Körperflüssigkeiten zu finden sind. Ihre Hauptaufgabe ist der Schutz des Körpers vor allem, was dem Körper fremd ist wie Mikroorganismen, Viren, Tumorzellen und Fremdgewebe, Blütenpollen, Tiergifte sowie viele andere natürliche bzw. künstliche Stoffe und Substanzen. Gemeinsam mit einer Reihe spezieller Abwehrzellen und Abwehrsystemen bilden die Antikörper das Immunsystem des Körpers, das unmittelbar nach der Geburt noch von der Mutter unterstützt wird und sich in den nächsten Monaten selbstständig entwickelt und aus folgenden Untergruppen besteht:

IgG – Hauptanteil der Antikörper im Blut IgA – Antikörper in Körpersekreten IgM – Antikörper der „primären“ Immunantwort, d.h. bei erstmaligem Kontakt mit einem bestimmten Krankheitserreger IgD – findet sich auf der Oberfläche von Lymphozyten IgE – für viele allergische Erkrankungen verantwortlich Sobald der Körper mit Antigenen eines Fremdstoffes in Berührung kommt, werden Antikörper produziert und freigesetzt. Sie verbinden sich dann an ihrem einem Ende mit dem zu bekämpfenden Fremdkörper. Am anderen Ende docken sie an körpereigene Zellen an, die dadurch die Fremdkörper unschädlich machen und den Organismus so vor Infektionen schützen.

EUROPLASMA Newsletter 01/18  

Plasmaspender Newsletter 01/18 Europlasma GmbH

EUROPLASMA Newsletter 01/18  

Plasmaspender Newsletter 01/18 Europlasma GmbH

Advertisement