Page 1

Produktkatalog


GENERAL HYDROPONICS WIR GARANTIEREN DIE QUALITÄT UNSERER PRODUKTE Unsere Produkte werden mit größter Sorgfalt hergestellt. Unsere mineralischen Dünger und Zusätze werden aus gereinigten Mineralsalzen hergestellt. Unsere biologischen Dünger und Zusätze entsprechen den gesetzlichen Auflagen. Unsere Kultursysteme werden soweit möglich aus Recyclingkunststoffen hergestellt und enthalten Licht- und UV-Barrieren zum Schutz der Wurzeln.

BRINGING NATURE AND TECHNOLOGY TOGETHER


Einführung Wer sind wir? ������������������������������������������������������������������������������� 3 Was ist Hydroponik?������������������������������������������������������������������� 6

Mineralische Dünger Flora Series���������������������������������������������������������������������������������� 08 FloraDuo�������������������������������������������������������������������������������������� 10 FloraNova������������������������������������������������������������������������������������ 11 FloraCoco ����������������������������������������������������������������������������������� 12 Maxi Series ��������������������������������������������������������������������������������� 13 FloraMato������������������������������������������������������������������������������������ 14 Ripen��������������������������������������������������������������������������������������������� 15

Kontrolle und Prävention

BM (Trichoderma harzianum)���������������������������������������������������� 17 Bio Protect����������������������������������������������������������������������������������� 25 SubCulture���������������������������������������������������������������������������������� 52

Kultursysteme Bioponik BioSevia��������������������������������������������������������������������������������������� 16 BM (Trichoderma harzianum) ������������������������������������������������� 17 Bioponik-Kultur ������������������������������������������������������������������������ 18

General Organics Einführung zum GO-Sortiment������������������������������������������� 20 BioThrive & BM�������������������������������������������������������������������������� 21 BioRoot Plus������������������������������������������������������������������������������� 22 BioBud������������������������������������������������������������������������������������������ 22 BioWorm�������������������������������������������������������������������������������������� 22 BioWeed��������������������������������������������������������������������������������������� 23 Urtica�������������������������������������������������������������������������������������������� 23 Diamond Black�������������������������������������������������������������������������� 23

Bio Boosters Bio Roots�������������������������������������������������������������������������������������� 24 Bio Bloom������������������������������������������������������������������������������������ 25 Bio Protect ���������������������������������������������������������������������������������� 25

Die hydroponische Mikrofarm............................................ WaterFarm, AquaFarm, AeroFarm..................................... WaterPack ACS......................................................................... Controller ACS.......................................................................... AeroFlo Systeme...................................................................... Ebb&Grow.................................................................................. EcoGrower.................................................................................. RainForest2................................................................................. Panda Systeme ........................................................................ RainForest72............................................................................. CuttingBoard.............................................................................

32 36 37 37 38 40 41 41 41 42 42

Substrate

Grorox.......................................................................................... 43 CocoTek ...................................................................................... 43

Zusätze

Zubehör und Ersatzteile

Bio Roots�������������������������������������������������������������������������������������� 24 Bio Bloom������������������������������������������������������������������������������������ 25 Diamond Nectar����������������������������������������������������������������������� 26 Mineral Magic���������������������������������������������������������������������������� 27 Bio Essentials������������������������������������������������������������������������������ 28 FloraKleen����������������������������������������������������������������������������������� 29

Pumpen ..................................................................................... 44 Vortex Sprayer.......................................................................... 44 Ersatzteile .................................................................................. 44

Allgemeine Informationen pH Regulatoren pH Down & pH Up Flüssig ................................................... 30 pH Down Trocken.................................................................... 31 pH Test Kit.................................................................................. 31

Grundlagen erfolgreicher Pflanzenzucht ...................... Messen & Regeln der Pflanzenkultur .............................. Warum Hydroponikdünger?................................................ Die Aufgaben der Zusätze.................................................... Düngeschemen.......................................................................

45 47 49 50 52

BRINGING NATURE AND TECHNOLOGY TOGETHER eurohydro.com

1


Diese Broschüre wurde mit pflanzlichen Druckfarben auf 100 % chlorfreiem Recyclingspapier gedruckt. Druckerei BCR, Gimont (32200) Frankreich, Mitglied der Charta Imprim’Vert (umweltfreundliches Drucken). CATALOGUE DE - 23 - 05 - 2016

BRINGING NATURE AND TECHNOLOGY TOGETHER 2

General Hydroponics Europe


Herzlich willkommen und Danke für Ihre Treue zu General Hydroponics, seit über 30 Jahren Lieferant hochwertiger Hydroponikprodukte. Unser Unternehmen ist internationaler Vorreiter dieser Technologie und unsere weltweiten Kunden erwarten ständige Weiterentwicklungen, das heißt letztendlich gesteigerten Ertrag, hohen Nährwert und guten Geschmack der Ernte. Wir garantieren leistungsfähige und verbraucherfreundliche Produkte sowie eine effiziente Technologie. Unser Firmensitz in Sebastopol/Kalifornien ist die Zentrale unserer Forschungsarbeiten. Hier testen wir unsere Produkte damit sie Ihren Erwartungen entsprechen oder diese sogar übertreffen. Ob Profi oder Anfänger, Sie können sich auf General Hydroponics verlassen: Qualität, Innovation, Nachhaltigkeit und Anwenderfreundlich. Diese vier Punkte sind unsere Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden, unseren Familien und unserem Planeten. Sie haben uns zum Erfolg geführt und werden General Hydroponics auch in Zukunft begleiten. Leben, lernen und kultivieren Sie mit General Hydroponics! Lawrence Brooke, Gründer

Nord Amerika: General Hydroponics Inc. 2877 Giffen Avenue Santa Rosa CA 95407 USA www.genhydro.com Europa: GHE Biopole 32500 Fleurance - France www.eurohydro.com

BRINGING NATURE AND TECHNOLOGY TOGETHER eurohydro.com

3


GHE

GENERAL HYDROPONICS General Hydroponics wurde 1975 in der Nähe von San Francisco in Kalifornien von einer Gruppe aus Forschern und Technikern gegründet und ist heute von der internationalen Wissenschaft für die Zuverlässigkeit, Qualität ihrer Produkte und ihre innovativen Ideen anerkannt. Innerhalb weniger Jahre wurde das Unternehmen auf der ganzen Welt bekannt, erst in Kanada, dann Australien und schließlich Europa. 1995 wurde GH Europe in Südwestfrankreich gegründet, um den europäischen Markt besser bedienen zu können. Unser Ziel ist immer noch das Selbe wie am ersten Tag: An der Spitze der Technologie bleiben, den bestmöglichen Service und effiziente Lösungen für ökologische Herausforderungen unserer Zeit bieten. Unsere Technologie heißt „Aero-Hydroponik”: Die Pflanzen wachsen ohne Substrat in einer zirkulierenden, sauerstoffgesättigten Nährlösung. Aufgrund ihrer enormen Anpassungsfähigkeit und Flexibilität kann mithilfe dieser Technologie überall kultiviert werden, selbst auf kleinstem Raum inmitten einer Großstadt oder in den entferntesten ländlichen Gebieten. Eines der ersten Konzepte die wir in Kalifornien entwickelt haben, war die „MicroFarm”. Mit ihr kann eine Familie unabhängig von Ihrem Wohnort einen Teil ihres Gemüsebedarfs selbst produzieren. So können kostspielige Zwischenhändler vermieden und sogar eventuelle Überschüsse in der Nachbarschaft verkauft werden. In unseren Gewächshäusern in Südfrankreich erforschen wir das Potential vieler Pflanzen mit hohem wirtschaftlichen Ertrag, die dem Züchter eine Alternative zum traditionellen Anbau bieten und ihm ermöglichen, aus dem Teufelskreis der Subventionen herauszukommen. Wir arbeiten insbesondere auf dem Gebiet der Heilpflanzen, wo ein gesteigerter Bedarf an Qualitätserzeugnissen besteht und unkontrolliertes Ernten bedrohter Pflanzenarten gestoppt werden muss. Unsere Forschung ist darauf ausgerichtet die richtigen Pflanzenarten und -sorten auszuwählen, um die Ernteerträge zu optimieren und deren Gehalt an aktiven Wirkstoffen zu erhöhen. Wir sind uns der weltweiten Ernährungsproblematik und Wasserknappheit bewusst und beteiligen uns an Hilfsprogrammen in Entwicklungsländern. Nach Anpassung unserer Technologie an die jeweiligen Gegebenheiten zeigen spezialisierte Hilfsorganisationen der Bevölkerung vor Ort, wie sie ihren unmittelbaren Nahrungsbedarf decken und sich sogar möglicherweise eine Einnahmequelle schaffen können. Um unserer umweltfreundlichen Leitlinie treu zu bleiben, verwenden wir wann immer möglich, Materialien aus Recycling-Kunststoffen. Um dem Problem des Energieverbrauchs zu entgegnen, testen wir in Kalifornien die ersten Kultursysteme mit Solarenergie. Heute, nach intensiver Forschung und Entwicklung, sind wir stolz, ein neues Kulturkonzept vorzustellen: die „Bioponik” oder „Biologische Hydroponik” (Patent Nr. 05.11569) verbindet die Vorteile der Hydroponik mit denen der biologischen Landwirtschaft. Unser Produktsortiment ist breit gefächert, oftmals einzigartig und immer zukunftsorientiert. Unsere Produkte werden von unseren Forschern mit größter Sorgfalt entwickelt und in unseren Gewächshäusern in Kalifornien und Frankreich getestet. Sie werden weltweit verwendet und sind auch in zahlreichen internationalen Labors gefragt. Sogar die NASA verwendet die Flora Series und unsere AeroFlos für ihre Forschung in Weltraumstationen. Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung: Europa: www.eurohydro.com und Nordamerika: www.genhydro.com Europäische Webseite für mittlere und kleine Anlagen: www.hydroponicmicrofarm.com

BRINGING NATURE AND TECHNOLOGY TOGETHER 4

General Hydroponics Europe


GHE

GENERAL HYDROPONICS Europe

Noucetta Kehdi und William Texier, Cal Herrmann und Lawrence Brooke, Mitbegründer von GHE Im Jahr 1995 wurde GH Europe (GHE) in Südwestfrankreich gegründet, um den europäischen Markt sowie Afrika, Asien und Nahost besser bedienen zu können. 20 Jahre später hat GHE eine führende Position in Europa erreicht und sogar zahlreiche Märkte wie Japan, Russland, Südafrika, Indien und auch Kuwait erobert. Mit Nordamerika, Australien, Europa und vielen anderen Ländern, zählt GHE heute weltweit zu den Hauptreferenzen auf dem Hydroponiksektor. Dies liegt natürlich an der Produktqualität und auch an der Zuverlässigkeit unserer Technologie sowie unserem Engagement und Imagetreue: Qualität, Innovation, Nachhaltigkeit und Anwenderfreundlich. 30 Jahre nach der Gründung durch L. Brooke hat GH inzwischen Standorte in Kalifornien (Westküste der USA), Virginia (Ostküste) und Europa eröffnet. Somit sind wir näher an unseren Märkten und können unsere Kunden schnell und effizient bedienen. Dies ermöglicht uns auch, die Produkte den jeweiligen Gesetzgebungen der verschiedenen Länder anzupassen und entsprechend zu zertifizieren. Außerdem legen wir großen Wert auf lokale Produktionen zur Unterstützung der regionalen

Standorte und möglichst kurzer Transportwege zur Schonung der Umwelt. Aufgrund der unterschiedlichen Marktanforderungen und Gesetzgebungen zwischen den Kontinenten haben sich die Sortimente von GH und GHE mit der Zeit etwas unterschiedlich entwickelt, finden jedoch die gleiche Anwendung und bieten die gleichen Vorteile. Die Ausnahme ist unser führendes Produkt Flora Series, das maßgeblich zu unserer Reputation beigetragen hat und nach wie vor weltweit einen Standard setzt. In Europa und in den USA haben wir das weltweit erste Sortiment mit biologischen Produkten entwickelt, die für Hydroponik geeignet sind: unsere sogenannten Bioponik-Produkte. BioSevia war der Anfang für Europa, gefolgt von BioThrive in den USA. Dieses Sortiment kommt nun unter der Marke „General Organics” hinzu. In Europa werden all unsere Produkte in unserem Gewächshaus getestet. Hier befindet sich auch die Sammlung zahlreicher Pflanzen aus allen Ländern der Welt. Bei Interesse schauen Sie sich auf www.ghe.blog.com unser Gewächshaus an. Sollten Sie sich in der Nähe von Fleurance aufhalten, sind Sie herzlich willkommen unser Gewächshaus zu besichtigen.

BRINGING NATURE AND TECHNOLOGY TOGETHER eurohydro.com

5


GHE

Hydroponik Die Zukunft ist jetzt Wenn wir von Hydroponik sprechen, sehen wir oft Unkenntnis in den Gesichtern unserer Gesprächspartner. Und wenn wir dann erklären, dass diese Kulturmethode im Wasser stattfindet, ohne Erde und dazu noch im Kunststoffbehälter, füllt sich der Blick mit Unglauben und Skepsis, ja sogar Missbilligung. Diese Technologie ist jedoch eine der großartigsten Entwicklungen der vergangenen Jahre. Sie hat allein schon in Australien, Kanada, USA und Holland einen enormen Aufschwung erfahren.

Was bedeutet Hydroponik? Unter Hydroponik versteht man die Kunst, Pflanzen im Wasser zu kultivieren. Das Wort stammt aus dem Griechischen: „Hydro” = Wasser und „Ponos” = Arbeit. Diese Kulturmethode existiert bereits seit frühester Zeit und wurde erst wieder 1930 an der Universität von Berkeley in Kalifornien durch Herrn Dr. W. E. Gericke wiederentdeckt und neu belebt. Wir haben alle schon von den Hängegärten von Babylon gehört oder von Völkern, die an den Ufern von Hochgebirgsseen wie den „Titicaca-See” in Peru oder „Inle-See” in Myanmar leben und ihre Gemüsegärten an der Wasseroberfläche auf Stroh oder Kolonien von Wasserhyazinthen oder anderen dort verfügbaren Substratarten anbauen. Die außergewöhnliche Wuchskraft und Lebensdauer von Hydroponik-Pflanzen, die später in Erde umgepflanzt werden, eröffnen erstaunliche Perspektiven, insbesondere bei Topfpflanzen. Obwohl sich bestimmte Pflanzenarten wie Reis, Seerosen und einige fleischfressende Spezies an sauerstoffarme oder sogar stehende Gewässer angepasst haben, vertragen die meisten Pflanzenarten keinen Sauerstoffmangel. Wenn eine Pflanze im Wurzelbereich unter Sauerstoffmangel leidet, erstickt sie schließlich, auch wenn sie ausreichend gegossen wurde. Eine häufige Ursache für das Eingehen von Zimmerpflanzen liegt gerade im übermäßigen Gießen. Dies geschieht auch oft in „Hydrokultur” (nicht zu verwechseln mit Hydroponik), ein passives, 2-geteiltes Topfkultursystem (oft mit Dochten, die in der stehenden Nährlösung getaucht sind). Pflanzen können sich also sehr gut in Wasser entwickeln, aber nur unter bestimmte Bedingungen: Dieses Wasser muss leben. Egal in welchem Medium Pflanzen wachsen, sie nehmen ihre Nahrung immer in Form von in Sauerstoff gelösten Ionen auf. Im Wasser müssen Nährstoffe und Sauerstoff ersetzt werden, sobald sie aufgebraucht sind. Das ist die Aufgabe der Hydroponik, das Kultursystem ohne Erde, in dem das Pflanzenwachstum durch kontrollierte Wasser-, Mineralienmengen und – am essentiellsten – gelösten Sauerstoff in der Nährlösung stimuliert wird. Das Grundkonzept ist ziemlich einfach: Wenn die Wurzeln einer Pflanze in fließendes Wasser gehängt werden, nimmt diese Sauerstoff und Nahrung schneller auf. Ist der Sauerstoffgehalt ungenügend, gedeiht die Pflanze langsam. Aber wenn die Nährlösung mit Sauerstoff gesättigt ist, wird das Wachstum der Pflanze beschleunigt. Die Aufgabe des Pflanzenzüchters besteht nun darin, die Wasser-, Dünger- und Sauerstoffzufuhr mit den Bedürfnissen der Pflanze in Einklang zu bringen, um einen optimalen Ertrag und Produkte bester Qualität zu erhalten. Um beste Ergebnisse zu erzielen sind einige weitere Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Lichtintensität, CO2-Gehalt, Belüftung und Genetik der Pflanze ausschlaggebend und sollten vom aufmerksamen Gärtner mit berücksichtigt werden.

Was sind die Vorteile? Hydroponik wendet sich an ein breites Publikum: den Hobbygärtner, private und berufsmäßige Sammler, Gewächshausbesitzer, aber auch Forschungszentren, Schulen, Gartenbauvereine und -gesellschaften, kurzum alle Pflanzenliebhaber. Die Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile sind vielseitig:  ptimale Ausschöpfung des genetischen Potentials einer Pflanzenart nO  essere Kontrolle der Versorgung mit Nährstoffen nB n S pürbare Steigerung von Ertrag und Qualität  eutlich kürzere Wachstums- und Ernteintervalle bei einer Vielzahl von Pflanzenarten nD n E ffizientere Ausnutzung der verfügbaren Fläche  usgezeichnete Erfolgsquote in der Vermehrung von Pflanzen nA

BRINGING NATURE AND TECHNOLOGY TOGETHER 6

General Hydroponics Europe


GHE

 eachtliche Ersparnisse an Düngemitteln und Wasser, das nB

auf unserem Planeten vielerorts schon fehlt

 eine Herbizide notwendig. Außerdem einfache nK

Vermeidung von Pestiziden und Fungiziden möglich bei Anwendung des integrierten Pflanzenschutzsystems (Integrated Pest Management, IPM).  ie Lebenskraft und Ausdauer von Pflanzen die Anfangs in nD Hydroponik gezogen und anschließend in Erde gesetzt wurden, eröffnen erstaunliche Perspektiven, insbesondere bei Topfpflanzen. n I n Schulen und Universitäten begeistern sich Jung und Alt für Hydroponik. Zahlreiche Länder haben sie bereits als Unterrichtsfach eingeführt.  chließlich hat Hydroponik die Wissenschaft bereichert und neue Möglichkeiten in der Pflanzenforschung nS eröffnet. Seit 50 Jahren wird diese Methode in großen Forschungszentren aufgrund ihrer Verlässlichkeit, Präzision und Vielseitigkeit angewendet. Dank Hydroponik wurden große Fortschritte zum besseren Verstehen der Pflanzenphysiologie und besonders deren Nährstoffanforderungen erzielt. Hydroponik: Segen oder Fluch?  ydroponik kann zur Massenzucht eingesetzt werden und Tomaten ohne Geschmack oder Rosen ohne Duft nH

produzieren. Sie kann aber auch Produkte bester Qualität und von intensivem Aroma und Duft hervorbringen.

 ydroponik kann unvorteilhaft sein wenn es zusammen mit Steinwolle eingesetzt wird oder das verwendete nH

Wasser direkt abgeleitet und nicht zurückgeführt wird („run-to-waste“). Aber bei fachkundiger Verwendung trägt Hydroponik zum Natur- und Umweltschutz bei und kann ein Großteil der Erde ernähren. Sie kann Menschen in Entwicklungsländer helfen, auch bei schlechten Bodenverhältnissen oder bei Wasserknappheit ihre eigenen Kulturpflanzen anzubauen und zu ernten.

Ist die hydroponische Ernte biologisch ?

Oft werden wir gefragt, ob Produkte aus Hydroponik biologisch sind. Die Antwort ist „nein”. Allein durch den Fakt, dass es sich um eine Kultur „außerhalb des Erdreiches” handelt kommt laut geltender Gesetzgebung eine „Bio”-Zulassung nicht in Betracht. Es gibt jedoch Dünger für Hydroponik, deren Zusammensetzung so perfekt ist, dass sie in den Pflanzen keinerlei Schwermetalle oder Giftstoffe hinterlassen. In Verbindung mit Integriertem Pflanzenschutz (IPM) stellt Hydroponik also eine ausgezeichnete Alternative zum ökologischen Pflanzenanbau dar. Unserem Wissen nach gab es bisher noch keine „echten” biologischen Dünger für Hydroponik. Mittlerweile konnten wir den ersten Bio-Dünger für Hydroponik entwickeln, das der Europäischen Gesetzgebung zur Biologischen Landwirtschaft und vertreiben ihn unter der Marke „BioSevia”. Die Vielfältigkeit der Hydroponik

Es gibt mittlerweile zahlreiche Varianten unserer Technologie: Nährstoff-Film-Technik (NFT), Tropfer System, Ebbe & Flut, AeroHydroponik. Sie werden immer öfter in den Industrieländern angewandt, in denen weite Kulturflächen für Gemüse, Obst, Topfpflanzen und Schnittblumen verwendet werden, vor allem in Australien, Kanada und einer wachsenden Zahl Ländern in Südostasien. Hydroponik bietet auch noch andere Anwendungsgebiete, insbesondere bei Zimmerkulturen und im Outdoor-Bereich. Vor über 30 Jahren haben Produzenten in den USA kleinere Kultursysteme in Anlehnung an die Technologien in den Gewächshäusern entwickelt. Diese Systeme sind für den Privatgebrauch gedacht und können auf einem Balkon, einer Terasse oder in Innenräumen aufgestellt werden. Sie eignen sich sowohl für einzelne Pflanzen, Mini-Module oder für kleine KüchenGemüsegärten. Es ist richtig, daß diese Technik nicht für jedermann geeignet ist. Ein häufiger Irrtum besteht darin zu glauben, daß die Pflanzen längere Zeit keine Pflege brauchen, da sie ja über eine Wasserreserve verfügen. In Wahrheit bedürfen sie besonderer Aufmerksamkeit aufgrund ihres beschleunigten Stoffwechsels. Diese Kulturmethode dient nicht der Zeitersparnis bei der Pflanzenpflege, sie ermöglicht aber maximale Resultate. In diesem Sinne wendet sich Hydroponik besonders an Pflanzenliebhaber und -sammler, ob Anfänger oder Profis, aber nicht in erster Linie an den Gelegenheitsgärtner. Das Hydroponik-Konzept wird für manche vielleicht als schwer vorstellbar erscheinen. Andere mögen darin eine Modeerscheinung sehen. Viele werden neugierig, amüsiert oder interessiert sein... Wie auch immer Sie darüber denken mögen, Ihre Meinung interessiert uns! Noucetta Kehdi

General Hydroponics Europe

BRINGING NATURE AND TECHNOLOGY TOGETHER eurohydro.com

7


GHE

FLORA SERIES®

FloraMicro, FloraGro, FloraBloom Konzentrierter Flüssigdünger

„3-part Building-Block Advanced Nutrient System” DÜNGER MIT 3 KOMPONENTEN – DIE ORIGINAL FORMEL Flora Series ist die erste der Düngerreihen mit 3 Komponenten. Die Originalformel wurde 1976 von Dr. Cal Herrmann entwickelt. Flora Series enthält alle Makro- und Mikronährstoffe sowie Spurenelemente, die für eine ausgewogene Pflanzenernährung, optimale Erträge und hochwertige Ernten notwendig sind. Diese präzise Formel liefert der Pflanze alles Notwendige für eine solide Struktur und reichhaltige Blüte. Flora Series ist weltweit als fortschrittlichste HydroponikNährstofflinie anerkannt, welche je entwickelt wurde. Sie wird von repräsentativen Forschungslaboren, Universitäten und von der NASA in ihren Forschungsreihen aufgrund der Verlässlichkeit, Anpassungsfähigkeit und pH-Stabilität verwendet.

1976, die erste Flora Series

Das Konzept eines dreiteiligen Düngers wurde vor 30 Jahren mit Flora Series von General Hydroponics durch Herrn Dr. Cal Herrmann, damals Spezialist für Wasserchemie bei der NASA, in Zusammenarbeit mit Forschern der Davis-Universität in Kalifornien entwickelt. Heute beteiligt sich Dr. Herrmann an der Entwicklung unserer Produkte und leitet unser Forschungsteam. Flora Series verbessert Geschmack, Duft und Gehalt an ätherischen Ölen bei Früchten und Gemüse, die in Hydroponik, auf Erde oder anderen Substraten produziert werden. Flora Series stellt eine dynamische und erweiterbare Formel dar, die ständig den neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen angepasst wird. Der jeweilige Nährstoffbedarf Ihrer Pflanzen wird während der verschiedenen Wachstumsstadien einfach durch Variieren der Anteile der drei Komponenten perfekt gedeckt. Dank dieser Flexibilität erzielen Sie überdurchschnittliche Ergebnisse. 8

General Hydroponics Europe


GHE GHE GHE

Mineraldünger

FloraMicro® FloraMicro ist die Basis dieses Düngersystems. Es handelt sich um eine ausgewogene Konzentration aller notwendigen Spuren- und Mikroelementen in Chelatform (siehe S. 26). FloraMicro ergänzt die Wirkung von FloraGro und FloraBloom durch Mikronährstoffe sowie organische Puffer, die den pH-Wert Ihrer Nährlösung stabilisieren. FloraMicro ist für „weiches Wasser“ und für „hartes Wasser“ erhältlich. Enthält Ihr Wasser 70 mg/L oder mehr Kalzium, verwenden Sie FloraMicro „hartes Wasser“. Bei einem Kalzium-Gehalt unter 70 mg/L ist die Version „weiches Wasser“ zu verwenden.

FloraGro® begünstigt strukturelles Wachstum der Pflanze sowie ein prächtiges Blattwerk. Es gibt der Pflanze die nötige Kraft, die sie für ein perfektes Wachstum braucht. FloraGro enthält Stickstoff, Phosphor, Kalium und sekundäre Mineralien.

FloraBloom® fördert von Anfang an die Bildung zahlreicher und gesunder Wurzeln. Während der Blüte und Fruchtbildung kann die Pflanze aus ihrem genetischen Potential das Beste für eine maximale Ernte geben. Diese drei Produkte entfalten gemeinsam eine perfekte Synergie.

Flora Series ist erhältlich in 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 60 L • 1000 L

!

Aufgrund der hohen Konzentrationen und zur Vermeidung von Ausfällungen, die 3 Komponenten nicht direkt miteinander, sondern immer nacheinander ins Wasser geben. Vor Gebrauch gut schütteln.

Ihr Starterpaket Enthält 3 x 0,5 L Flora Series sowie gratis dazu 1 pH Test Kit und 1 Beutel pH Down Trocken.

Mit jeder Flasche Flora Series erhalten Sie detaillierte Informationen und eine Anwendungstabelle für Erde und Hydroponik (siehe auch S. 53). eurohydro.com

9


GHE

Mineraldünger

FLORADUO®

FloraDuo Grow, FloraDuo Bloom Konzentrierter Flüssigdünger

DAS NON PLUS ULTRA IN DER PFLANZENERNÄHRUNG FloraDuo ist ein „klassischer” Mineraldünger, mit dem (gewaltigen) Unterschied, dass jeder einzelne Inhaltsstoff aus unterschiedlichen Quellen stammt. Um einen perfekten Dünger zu produzieren, braucht man natürlich eine präzise Rezeptur. Aber das ist nicht alles! Entscheidend dabei ist, dass jedes Element aus unterschiedlichen Quellen und verschiedenen Salzen stammt. Nur so steht jedes Element der Pflanze zur Verfügung. Aber damit nicht genug. Wir geben noch weitere Elemente hinzu, die wir als Bio-Aktivatoren bezeichnen. Sie sind keine Nahrung für die Pflanze, unterstützen und erleichtern jedoch die Nahrungsaufnahme. So wird der allgemeine Gesundheitszustand verbessert und die Widerstandskraft gegen Insekten und Krankheiten erhöht. FloraDuo ist ein Volldünger, der speziell für schnellwachsende Pflanzen entwickelt wurde und so den unterschiedlichen Anforderungen zwischen Wachstum und Blüte gerecht wird. Daher besteht FloraDuo aus zwei Teilen die immer gemeinsam angewendet werden: FloraDuo Grow und FloraDuo Bloom. Je nach Wachstumsphase wird das Mischverhältnis der beiden Komponenten variiert. Um beste Ergebnisse zu erzielen ist FloraDuo Grow für hartes und weiches Wasser erhältlich. Sie werden feststellen, dass die Internodien bei der Verwendung von FloraDuo kürzer werden. Dies wird mit gereinigten Mineralsalzen erreicht und nicht mit Wachstumshormonen!

!

FloraDuo ist hoch konzentriert: 5 ml/L reichen aus für ein optimales, harmonisches Wachstum zu einem günstigen Preis. Somit erhält der Anwender einen sparsamen Dünger zu einem ausgezeichneten Preis/ Leistungsverhältnis. Vor Gebrauch gut schütteln.

FloraDuo® Grow

begünstigt das Wachstum und die Strukturentwicklung der Pflanze und sorgt für ein kräftiges Wurzelwerk. Die Pflanze wird auf eine optimale Blüte vorbereitet. FloraDuo Grow ist für weiches und hartes Wasser erhältlich: Wenn Ihr Wasser 70 mg/L oder mehr Kalzium enthält, ist FloraDuo Grow „hartes Wasser” zu verwenden. Bei einem Kalzium-Gehalt unter 70 mg/L ist die Version für „weiches Wasser” zu verwenden. Für demineralisiertes Wasser oder Umkehrosmosewasser ist ebenfalls FloraDuo Grow „weiches Wasser” anzuwenden.

FloraDuo® Bloom

gibt der Pflanze alles Nötige für eine reichhaltige Blüte- und Fruchtbildung. Somit wird das Beste aus der Genetik Ihrer Pflanzen erreicht.

FloraDuo ist erhältlich in 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L Tripack FloraDuo Tripack Starterpackungen 2 x 0,5 L (Grow + Bloom) + 0,5 L Ripen + gratis pH Test Indikator & pH Down Trocken 10

General Hydroponics Europe

Mit jeder Flasche FloraDuo erhalten Sie detaillierte Informationen und eine Anwendungstabelle für Erde und Hydroponik (siehe auch S. 53).


GHE GHE GHE

Mineraldünger

FLORANOVA®

FloraNova Grow, FloraNova Bloom

Hochkonzentrierter Flüssigdünger als mineral-organisches Hybrid EINKOMPONENTEN-VOLLDÜNGER FloraNova ist ein Durchbruch in der Düngemitteltechnologie: Er besitzt die Stärken eines Trockenkonzentrats und die Bequemlichkeit eines Flüssigdüngers. „„ Hervorragend geeignet für alle Pflanzentypen „„ Optimale Nährstoffaufnahme durch natürliche Huminextrakte „„ Rezeptur geeignet für alle Wassertypen, ob hart oder weich „„ Hochkonzentriert und pH-stabilisiert „„ Sehr einfach im Gebrauch Diese einzigartige Rezeptur mit hochgereinigten Mineralien und natürlichen Additiven kombiniert hydroponische und biologische Anbaumethoden. FloraNova bietet eine komplette und vollkommen ausgewogene Ernährung, reich an primären und sekundären Elementen sowie Chelat-Spurenelementen, essentiellen Mikroelementen und organischen Puffern. FloraNova ist ein stark konzentrierter Einkomponenten-Volldünger. Geringe Mengen von FloraNova Grow oder FloraNova Bloom reichen aus, um den Bedarf Ihrer Pflanzen an gesunder und ausgewogener Ernährung zu decken. FloraNova wurde speziell für Hydroponik entwickelt, bringt aber auch hervorragende Ergebnisse auf Erde. Vor Gebrauch gut schütteln und während der Zubereitung gut vermischen: Aufgrund der hohen Konzentrationen und zur Vermeidung von Ausfällungen, FloraNova immer gründlich schütteln und während des Ansetzens der Nährlösung gut rühren.

FloraNova® Grow

Wird während der Wachstumsphase verwendet, um die Strukturentwicklung und die Bildung der Blattmasse zu optimieren und um die Pflanze auf eine perfekte Blüte vorzubereiten.

FloraNova® Bloom

Wird während der Blüten- und Fruchtbildung verwendet, um eine reichhaltige Ernte zu erhalten.

Um die Resultate zu optimieren, empfehlen wir am Ende der Blütezeit Ripen zu verwenden.

FloraNova ist erhältlich in 473 ml • 946 ml • 3,79 L

Tripack FloraNova Tripack Starterpackungen 2 x 473 ml FN (Grow + Bloom) + 0,5 L Ripen + gratis pH Test Indikator & pH Down Trocken

Mit jeder Flasche FloraNova erhalten Sie detaillierte Informationen und ein Düngeschema. (siehe auch S. 53) eurohydro.com

11


GHE

Mineraldünger

FLORACOCO®

FloraCoco Grow, FloraCoco Bloom Hochkonzentrierter Flüssigdünger

ZWEI-KOMPONENTEN-DÜNGER FÜR KOKOSFASER Mit ihrem besonders hohen Kalzium- und Magnesiumgehalt ist FloraCoco die einzige « Kokosfaser » Düngerserie auf dem Markt, die keiner Zusätze mehr bedarf: Sie brauchen keine Kalzium-, Magnesium- oder Phosphor-Zusätze, wie sie für die meisten derzeit auf dem Markt erhältlichen Kokosfaser-Düngemittel nötig sind. FloraCoco ist nicht nur reich an Kalzium und Magnesium, so genannten Härtebildnern, die vom Substrat abgesondert werden können, sondern enthält auch all die Bestandteile, die für ein kräftiges Pflanzenwachstum und anschließenden Blüte- und Fruchtreichtum notwendig sind. Vor allem verfügt es über eine Vielzahl an Spurenelementen, die Geschmack und Aromaentwicklung Ihrer Pflanze begünstigen und kann ohne Zusätze verwendet werden – selbst beim Einsatz von Umkehrosmose -Wasser.

!

Für optimale Ergebnisse verwenden Sie FloraCoco mit CocoTek, unserem eigens entwickelten Substrat für Kokosfaser. Kinderleichte Anwendung: Während der Wachstumsphase mischen Sie 2 Teile FloraCoco Grow mit 1 Teil FloraCoco Bloom; in der Blüte- und Fruchtphase stellen Sie auf ein Verhältnis von 1 Teil FloraCoco Grow und 2 Teile FloraCoco Bloom um.

FloraCoco® Grow

FloraCoco Grow bietet eine vollständige und ausgewogene Pflanzenernährung während der Wachstumsphase. Dieser einzigartige Mischdünger verfügt über einen hohen Gehalt unseres speziellen „Kalzium/Magnesium“-Gemischs.

FloraCoco® Bloom

FloraCoco Bloom ist ein hochwirksamer Mischdünger, der für bessere Erträge während der Blütephase sorgt. Dieser einzigartige Mischdünger verfügt über einen hohen Phosphorgehalt und alle weiteren wichtigen Bestandteile für hohen Blütenreichtum. FloraCoco ist erhältlich in 0.5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 1000 L Verwenden Sie FloraCoco mit CocoTek (Beutel von 50 l) oder jede andere coir Marke.

Premium Coir 12

General Hydroponics Europe

Premium Coir + Perlite

Mit jeder Flasche FloraCoco erhalten Sie detaillierte Informationen und ein Düngeschema. (siehe auch S. 52)


GHE GHE GHE

Mineraldünger

Maxi Series®

MaxiGro, MaxiBloom Dünger Pulverkonzentrat

UNSER BESTGEHÜTETES GEHEIMNIS EIN KOMPLETTDÜNGER DER ES IN SICH HAT: UNSER ORIGINALREZEPT Mit der Kombination zweier pulverisierter Komponenten auf Mineralbasis, die Ihre Pflanzen vom Wachstum bis zur Blüte optimal versorgen, ist die Maxi Produktlinie unsere kostengünstigste Wahl bei Pflanzendüngern. Dieser zweifache Nährstoff-Lieferant umfasst MaxiGro und MaxiBloom, zwei eigenständige, wasserlösliche Formeln mit primären, sekundären und Mikronährstoffen. Beide sind pH-gepuffert – das bedeutet, dass der pH-Wert stabil bleibt, sobald der von Ihnen gewünschte Zielwert erreicht ist. MaxiGro und MaxiBloom sind hochkonzentriert und lösen sich schnell in Wasser auf. In trockener Form sind sie einfach zu transportieren und zu lagern, was sie zu einer beliebten Wahl für Gärtner macht, die im Freien arbeiten.

!

EINFACH UND SPARSAM Benutzerfreundlich (sehr gut geeignet für Anfänger) und ökonomisch. MaxiGro und MaxiBloom sind selbstverständlich perfekt für die Hydroponik geeignet, aber harmonieren natürlich auch mit Kokos, Erde oder jedem anderen Substrat.

Vom Wachstum bis zur Ernte

Die Maxi Produktlinie ist perfekt auf die verschiedenen Wachstumsphasen abgestimmt:

MaxiGro fördert das Wachstum von Setzlingen und Stecklingen und versorgt Ihre Pflanzen in dieser entscheidenden Wachstumsphase von Anfang an mit wichtigen Nährstoffen.

MaxiBloom

®

erhöht den Ertrag und die Qualität der Ernte und fördert reiche Frucht- und Blütenbildung bei einer großen Vielfalt von Pflanzenarten. Durch ihre Ergiebigkeit in der Anwendung und ihre leichte Transportierbarkeit eignen sich MaxiGro und MaxiBloom für alle Pflanzenarten und Wasserqualitäten. Ob hydroponisch, in Kokosfaser, mit oder ohne Erde – die Maxi Produktlinie ist vielseitig für alle Anbaumethoden einsetzbar. Maxi Series ist erhältlich in sachet d’1kg

6

7

12

12

6 6

16

18

1,5 3 ml/L

FloraKleen

Q

8

MaxiBloom

Q

SIMPLE

MaxiGro

8

9

10

18

1,5 3 ml/L

18

 18

1,5 3 ml/L

EXPERT

Bio Protect

2 ml/10 L 5 ml/L

5 ml/L

Mineral Magic

15 ml

5 ml/L

2 ml/10 L

Bio Bloom Diamond Nectar

3 ml/L

60 ml/10 L

Ripen Bio Roots

...

12 H 

6,4 g MaxiBloom 5,7 g MaxiGro

20 ml/10 L 4g

4g

5 ml

4g

20 g MaxiBloom 18 g MaxiGro

Semaine - Week - Woche - Semana - Settimana - Semana - Week - Uke

5

Mudar de água - Water vervangen - Skift vannet

4

g/10 L

7

3

1

2

18 H 

SOIL - TERRA : Un arrosage sur deux - apply every other watering - Bei jedem zweiten Gießen düngen - Utilice en un riego de cada dos - Applicare ad innaffiature alterne Aplique em regas alternadas - Gebruiken in 1 op 2 gietbeurten - Når planten står i jord, brukes produktet ved annenhver vanning.

1

Q

7

Q = Changer l'eau - Change water - Wasserwechsel - Cambiar el agua - Cambiare l'acqua -

Maxi Series® 1

Mit jeder Flasche Maxi Series erhalten Sie detaillierte Informationen und ein Düngeschema. (siehe auch S. 52)

Maxi Series ist ein leicht löslicher Dünger in Pulverform. Trocken lagern Nach Gebrauch wieder gut verschließen eurohydro.com

13


GHE

Mineraldünger

FLORAMATO®

FloraMato und FloraMicro Konzentrierter Flüssigdünger

FloraMato optimiert den Geschmack, erhöht die Erträge und verbessert den Nährwert der Pflanzen. Es handelt sich um eine einzigartige Kombination aus Haupt- und Mikronährstoffen mit stabilisiertem pH-Wert. Zusammen mit FloraMicro werden kontinuierlich blühende und fruchttragende Pflanzen wie zum Beispiel Tomaten, Gurken, Paprika, Peperoni*, Bohnen, Melonen und Erdbeeren mit den wesentlichen Nährstoffen versorgt: Konzipiert für Hydroponik ist FloraMato besonders effizient für Tropfbewässerung und automatischer Bewässerung.

FloraMato® ist ein speziell für dauerblühende und fruchttragende Pflanzen konzipierter Dünger. Er muss immer zusammen mit FloraMicro verwendet werden.

FloraMicro® bildet die Dünger-Basis. Es handelt sich um eine ausgewogene Mischung von Spuren- und Mikronährstoffen in Chelatform. Es enthält aber auch Makronährstoffe sowie Stabilisatoren, die den pHWert der Nährlösung in einem optimalen Bereich halten. FloraMicro ist erhältlich für weiches und hartes Wasser (siehe S. 9). FloraMato ist erhältlich in 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 1000 L

Anwendung  in ml / 1 l : Stecklinge u. Jungpflanzen Pflanzen mit hohem Nahrungsbedarf Pflanzen mit sehr hohem Nahrungsbedarf

FloraMicro

FloraMato

EC

1

1

0,85

2

3

1,60

3

4

2,10

• Angaben für Hydroponik sowie alle Substratarten: Blähton, Steinwolle, Perlite, Kokosfaser, etc. • In Erde halbe Konzentration verwenden. • Vor Gebrauch gut schütteln.

i 14

* FloraMato und FloraMicro sind bei Peperonizüchtern besonders beliebt.

Unser ethisches Grundprinzip besteht darin Wachstum und Blüte der Pflanzen zu fördern, indem die Versorgung mit Nährstoffen verbessert wird. Daher ist es gegen unsere Philosophie Hormone oder synthetische Vorläufer zu verwenden, die den Pflanzenstoffwechsel manipulieren. Unser Ziel ist eine umfassende und ganzheitlich optimierte Ernährung, die lediglich das genetische Potential ihrer Pflanzen unterstützt und so mit unseren Produkten zu außergewöhnlichen Resultaten führt. General Hydroponics Europe


Mineraldünger

GHE GHE GHE

RIPEN®

Volldünger für die Endblüte Ripen ist zwar ein Dünger, wirkt aber zusätzlich als Stimulans: „„ Stärkt die Blüten und erhöht den Wirkstoffgehalt „„ Fördert die Pflanze, angesammelte Mineralstoffe vollständig zu metabolisieren. Ripen ist eine Mischung aus reinen Mineralien und Puffersubstanzen, deren Zusammensetzung von unseren Forschern mit größter Sorgfalt dosiert wurde. Präzision ist in diesem Entwicklungsstadium besonders wichtig, denn die Pflanze ist am Zyklusende oft empfindlicher und ihre Aufnahmefähigkeit ist im Vergleich zur Wachstumsphase reduziert. Ripen wirkt auf verschiedenen Ebenen: „„ Signalisiert der Pflanze, daß sie ihr Lebensende erreicht hat. Diese reagiert mit beschleunigtem Blühen und Ausreifen mit dem Ziel, ihre Fortpflanzung zu sichern. „„ Zwingt die Pflanze ihre Abwehrkräfte zu verstärken; dadurch wird der Wirkstoffgehalt erhöht. „„ Versorgt die Pflanze mit allen Mineralstoffen, die für die Pflanze leicht verwertbar und für die letzten Fortpflanzungsversuche nötig sind. „„ Fördert die Metabolisierung eventueller Ansammlungen von Nitraten oder Spurenelementen in der Pflanze, wodurch Geschmack und Produktqualität verbessert werden. Ripen ist ein Blühbooster für das Endblütestadium. Beste Resultate lassen sich bei einem EC von 2.4 - 2.8 erreichen. Es wurde speziell konzipiert, um das Ausreifen der Pflanzen zu beschleunigen und ihren Gehalt an Wirkstoffen zu verbessern, bei gleichzeitiger Eliminierung toxischer Substanzen durch Metabolisierung.

Dieser Dünger bietet mehrere Vorteile: „„ Die Ernte kann schneller ausreifen. Dadurch kann vermieden werden, dass sie bei feuchter und kühler Witterung verdirbt. „„ Im Gewächshaus oder in Innenräumen verhilft er durch schnelleres Ausreifen der „Nachzügler” zu einer Zyklenharmonisierung. „„ Bei einem Insekten- oder Pilzbefall kann statt eines kompletten Verlustes durch die Reifebeschleunigung dennoch geerntet werden. Ripen fördert die komplette Verwertung von überschüssig angesammelten Mineralsalzen in der Pflanze „„ Ripen erhöht den Wirkstoffgehalt in Heilpflanzen. Er ist daher besonders zu empfehlen, wenn Sie Heilpflanzen produzieren, die eine optimale Wirkstoffkonzentration aufweisen sollen. Ripen ist erhältlich in 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 60 L

Tripack Ripen 0,5 L Ripen ist in den Tripacks FloraDuo und FloraNova enthalten.

In allen Düngeschemen finden Sie Informationen über die Verwendung von Ripen

eurohydro.com

15


GHE GHE

Bioponik

BIOPONIK Biologische hydroponik patent Nr. 05.11569 - 15/11/05. BioSevia entspricht der Europäischen Regelung zur biologischen Landwirtschaft CE Nr. 834/2007.

BioSevia®

BioSevia Grow, BioSevia Bloom Konzentrierter Bio-Flüssigdünger, 100% löslich

BioSevia ist der Vorreiter in der Bioponik. Es ist der erste Hydroponik-Volldünger, der für den Bio-Anbau zugelassen wurde. Unsere Wissenschaftler haben 4 Jahre lang intensiv geforscht und einen Dünger entwickelt, der für ein perfektes Pflanzenwachstum alle notwendigen Bestandteile enthält und gleichzeitig die Anforderungen für die europäische Bio-Zertifizierung erfüllt. BioSevia verfügt über mehrere wesentliche Vorzüge: „„ Ein Volldünger, der die Anforderungen für eine Bio-Zulassung gemäß der EU-Öko-Verordnung Nr. 834/2007 erfüllt „„ Aufgrund der speziellen Zusammensetzung und der hervorragenden Wasserlöslichkeit sind die Inhaltsstoffe für die Pflanze leicht verfügbar „„ Enthält Humus- und Fulvinsäuren, die die Aufnahmekapazität der Pflanzen steigern und die Bedingungen auch in Erde verbessern „„ Enthält Aminosäuren „„ Ist bei Fertigation oder Tropfbewässerung höchst wirksam „„ Verbessert den Geschmack der Ernteprodukte durch eine angenehme Süße „„ BioSevia ist in Erde effektiv und... in Hydroponik!

BIOSEVIA® IST EIN „BIOPONISCHER” DÜNGER BioSevia liefert bei einer Kultur auf Erde hervorragende Ergebnisse, bringt aber ebenso Spitzenleistungen in Hydroponik, ob auf freiliegenden Wurzeln oder auf Substrat. Bislang war kein Biodünger für diese Kultur geeignet. Die üblichen Biodünger sind normalerweise so zusammengesetzt, daß sie langsam in der Erde abgebaut werden; einige Bestandteile würden im Wasser faulen und dabei einen unangenehmen Geruch verbreiten und schließlich auch Filter und Sprühdüsen verstopfen. Um bioponisch zu sein, muß ein Dünger flüssig und absolut wasserlöslich sein. Er darf keine zu großen Partikeln enthalten und muß schnell abbaubar und verfügbar sein. All diese Kriterien werden von BioSevia erfüllt.

BioSevia ist erhältlich in 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 60 L

16

General Hydroponics Europe

Düngeschemen für Erde und Hydroponik werden mit jeder BioSevia-Flasche mitgeliefert (siehe auch S. 53).


GHE GHE GHE

Bioponik

BIOPONIK biologische hydroponik Patent Nr. 05.11569 - 15/11/05.

BM (Trichoderma harzianum): die Mikroorganismen Bioponic Mix

BioSevia kann allein auf Erde verwendet werden. Wir empfehlen jedoch etwas BM hinzuzufügen (1 g für 10 L, alle 6 bis 8 Wochen), um die Zersetzung von organischem Material zu unterstützen und somit bessere Kulturergebnisse zu erzielen. In Hydroponikkultur muss immer BM hinzugefügt werden, um in der Nährlösung den natürlichen Zersetzungsvorgang zu aktivieren, der üblicherweise in der Erde stattfindet. ANMERKUNG: „„ BM ist für den Abbau von organischen Stoffen zuständig.

BM ist erhältlich in 10 g • 25 g • 50 g • 100 g • 250 g •1 kg •5 kg

„„ In Hydroponik kein Mineral Magic zusammen mit den Mikroorganismen verwenden (siehe Seite 27). BM ist in Deutschland registriert : BBA Nr. LS 004987-65-00. Es ist für den Bio-Anbau zugelassen.

BioSevia und Bioponik Bioponisch kultivieren heißt biologische Hydroponik Bioponik liefert mit der Nährlösung alles was eine Pflanze für perfektes Wachstum braucht. Viele Jahre waren Wissenschaftler in zahlreichen Ländern intensiv damit beschäftigt, organische Dünger in hydroponischen Zuchtsystemen nutzbar zu machen. 2004 war es William Texier von GHE, der das geschafft hat, was alle versucht haben zu erreichen: er entwickelte das Konzept der Bioponik (Patent-Nr. 05.11569 – 15/11/05). Bioponik ist kein neuer Dünger, sondern ein vollkommen neues, innovatives, gesamtheitliches Konzept. Die Idee hinter dem Konzept heißt „flüssige Erde”. Der neu entwickelte Dünger „BioSevia“ in Kombination mit unserem Produkt „BM“ liefert der Pflanze in hydroponischen Systemen alles, was die Pflanze sonst aus der Erde zur Verfügung gestellt bekommt. Sind Wasser und Sauerstoff bereits in ausreichenden Mengen vorhanden, ist nur noch hinzuzufügen: „„ BioSevia: BioSevia liefert die sonst in der Erde enthaltenen Humusanteile. Er enthält außerdem ein breites Spektrum an organischen Molekülen, die die Komplexität der Erde in der Nährlösung abbilden. Er wurde speziell für diese spezifische Anwendung konzipiert. „„ BM (Trichoderma harzianum): Diese Mikroorganismen sind Symbionten der Pflanze und aktiv am Kohlenstoff-Kreislauf mit beteiligt. Wie werden die Mikroorganismen angewendet? Im Wasser sind die Lebensbedingungen für die notwendigen positiven Mikroorganismen nicht sehr günstig, weil die Pufferwirkung des Bodens zum Schutz gegen starke Temperatur- oder pH-Schwankungen fehlt. Sie können sich dort nicht vermehren und brauchen Halt in einem„Substratbett”, damit sie nicht absterben. Außerdem brauchen sie viel Sauerstoff und eine feuchte Umgebung. Es gibt 2 Möglichkeiten: „„ Sie verwenden ein Substrat mit der Eigenschaft, Wasser zu speichern und abzugeben, wie Kokosfaser, Steinwolle oder Perlite. In diesem Fall können Sie das Substrat direkt mit den Mikroorganismen beimpfen. Streuen Sie hierzu BM einfach auf das Substrat. „„ Sie kultivieren mit freiliegendem Wurzelwerk oder mit einem wasserdurchlässigen Substrat wie Blähton oder Lava-Steinen. Dann müssen Sie den „BioFiltre“ oder einen anderen geeigneten Filter im System einbauen. Der BioFiltre bieten den Mikroorganismen ideale Lebensbedingungen. Ob im BioFiltre oder in Substrat, die Mikroorganismen vermehren sich normalerweise problemlos, solange sie in einer sauerstoffreichen und feuchten Umgebung leben. Um ihre Entwicklung zu optimieren, sollten unbedingt jegliche plötzliche Veränderungen ihrer Lebensbedingungen, wie starke Temperatur- oder pH-Schwankungen, vermieden werden. Je zahlreicher und vitaler die Mikroorganismen sind, desto besser werden die Pflanzen mit Nährstoffen versorgt. Anwendung: 10 g BM reichen aus für 100 L Nährlösung. Die Impfung mit BM alle 6 bis 8 Wochen wiederholen. eurohydro.com

17


GHE GHE

Bioponik

BIOPONIK Biologische Hydroponik Patent Nr. 05.11569 - 15/11/05. BioSevia entspricht der Europäischen Regelung zur biologischen Landwirtschaft CE Nr. 834/2007.

Praktische Hinweise zur Bioponik-Kultur Der Bioponikanbau verlangt viel mehr Aufmerksamkeit als die konventionelle Hydroponik. Nicht im Sinne vom Zeitaufwand, sondern von aufmerksamer Beobachtung. Bioponik wird sowohl mit dem „Auge“ durchgeführt als auch unter Berücksichtigung der üblichen Parameter wie pH- und EC-Wert, die auch hierbei wichtige Information liefern. Hier sind einige Basiskenntnisse für einen gelungenen Bioponikanbau. Verwenden Sie auch die mit gelieferten Düngeschemen von BioSevia. Der pH-Wert BioSevia hat einen fast neutralen pH, der das Wasser nicht weiter beeinflusst. Während der Kulturperiode erweist sich die Stabilisierung des pH-Wertes schwieriger als bei konventioneller Hydroponik, da unsere üblichen, hervorragenden Puffersubstanzen nicht in der Liste der zugelassenen Bioprodukte enthalten und somit nicht in BioSevia zugefügt sind. Der pH-Wert wird also des Öfteren nach oben tendieren. Jedoch ist die Bedeutung des pH-Wertes in Bioponik nicht so gravierend. Er kann problemlos bis 7,5 ansteigen. Wenn er über 7,5 ansteigt, sollte man den pH schrittweise über mehrere Tage bis auf 6,0 absenken. Wir empfehlen die Verwendung unseres flüssigen pH Down. Er enthält biologische Puffersubstanzen und ist in Verbindung mit BioSevia sehr effektiv. Geben Sie den pH-Regulator in kleinen Mengen der Nährlösung zu, dabei gut umrühren. Wir empfehlen pH Down in den Wassertank und möglichst nicht zu nah an der Pumpe dazu zugeben, um einen plötzlich Abfall des pH-Wertes zu vermeiden. Unbedingt zu vermeiden sind die Verwendung von Salzsäure oder Essigsäure (Essig usw.).

!

Vorsicht: Ein erheblicher pH-Abfall ist ein Warnzeichen, der immer mit dem Absterben zahlreicher Organismen verbunden ist. In diesem Fall muß unbedingt die Ursache gesucht und beseitigt werden. Danach muss neu beimpft werden.

Die Leitfähigkeit (EC-Wert) Dies ist der komplexeste Teil des Bioponikprozesses, weil die organischen Moleküle nicht elektrisch geladen sind und somit nicht vom EC-Meter erfasst und gemessen werden können. Wenn Sie BioSevia in Wasser auflösen, wird nur ein geringer Anteil sofort gelöst und in Ionen verwandelt, wodurch vorerst eine niedrige Leitfähigkeit entsteht. „„ Am ersten Tag erhält man bei einer Düngerdosis von 15 ml / 10 L und dem normalen EC-Wert des Leitungswassers einen EC-Wert um 0,65 (zwischen 0,6 und 0,7). Dieser niedrige Wert ist generell für den Anfang ausreichend. „„ Danach wird Dünger hinzugefügt, wenn der EC-Wert unter 0,8 liegt (20 ml / 10 L). Der EC-Wert soll zwischen 0,8 und 1,0 liegen. „„ Diese Dosierungen sind möglichst ohne Wasserwechsel beizubehalten, um das bereits entstandene Gleichgewicht nicht zu stören. „„ Während Nährstoffe von den Mikroorganismen freigegeben werden, werden andere von den Pflanzen aufgenommen, so reguliert sich der EC-Wert selbst. Wenn die Nährstoffreserven absinken, sinkt auch der EC-Wert und es muss nachgedüngt werden. Dies hört sich einfach an; aber man muss diesem Absinken des EC-Wertes zuvorkommen und eine konstante Nährstoffversorgung gewährleisten, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Vorsicht ist jedoch geboten, denn es darf auch nicht zu viel nachgedüngt werden, da der Abbau der organischen Nährstoffe auch von der Temperatur abhängt. Die Mikroorganismen reagieren sehr schnell auf Temperaturschwankungen in der Nährlösung. Befindet sich zu viel organisches Material im System, kann ein Temperaturanstieg eine übermäßige Erhöhung des EC-Wertes verursachen, die den Pflanzen schaden kann. Es ist also notwendig, die goldene Mitte zu finden und dabei spielt das aufmerksame Auge des Züchters die Hauptrolle!

! & Wichtige Anmerkung für Erzeuger von Bioprodukten: Hydroponik wird nicht als biologischer Anbau durch die Öko-Kontrollstellen anerkannt, auch wenn BioSevia als Dünger verwendet wird. Der Grund dafür ist, dass in Hydroponik keine Erde verwendet wird und daher die Grundlage eines biologischen Anbaus – die Erde – fehlt. Es ist daher generell nicht möglich für Hydroponikprodukte ein Bio-Zertifikat zu erhalten. 18

General Hydroponics Europe


GHE GHE GHE

Bioponik

BIOPONIK Biologische Hydroponik Patent Nr. 05.11569 - 15/11/05.

Die Filtration Dies ist besonders in sehr warmen Perioden absolut wichtig, besonders wenn die freiliegenden Wurzeln direkt in der Nährlösung hängen. Die großen organischen Partikel müssen durch Filtration entfernt werden, denn sie können die Wurzeln ersticken, insbesondere bei Hitze. Es ist immer besser nur assimilierbare Ionen im Wurzelbereich zu haben. Mit BioSevia genügt ein einfacher Schaumfilter, der vor der Pumpe installiert wird. Der Dünger verstopft den Filter nicht, aber gute Pflege ist dennoch erforderlich. Der Filter muss mindestens einmal wöchentlich ausgespült und gereinigt werden. Während der Reinigung muss das System ausgeschaltet sein. Der Lebensraum der Pflanze Das Umfeld passt sich der Pflanze an, unabhängig von der Kulturmethode. Also müssen Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Kulturzyklus, Prävention und Insektenabwehr an die Bedürfnisse der Pflanze angepasst sein.

!

DIE MIKROORGANISMEN UND DER BIOFILTER IN HYDROPONIK ƒƒ Wenn Sie Hydro-Kultursysteme wie unsere AquaFarms und WaterFarms, Panda oder Dutch Pot verwenden, brauchen Sie keinen Biofilter. 10 % Kokosfaser mit dem Blähton vermischen, die Mikroorganismen dazugeben und das Ganze ständig sauerstoffangereichert und feucht halten. ƒƒ Bei den Aero-Versionen ist ein Biofilter erforderlich. Die Filter bieten den Mikroorganismen ein optimales Milieu zum Vermehren und Leben. Die GHE BioFiltre passen leider nicht für alle Systeme und müssen gegebenenfalls adaptiert werden. Sie können aber auch Ihren eigenen Filter bauen. Gerne beantworten wir dazu Ihre Fragen. BM: siehe S. 15.

i DIE VORTEILE DER BIOPONIK Bioponik basiert auf einen umweltfreundlichen und nachhaltigen Anbau, der darin besteht, die Pflanzen mit wenig Stickstoff zu versorgen, um Blüte und Fruchtbildung zu begünstigen. Ein besonders interessanter Aspekt der Bioponik ist die Entwicklung von weniger Grünmasse bei einem höheren Ertrag. Bei gleichem Ernteertrag, zum Beispiel 1 kg Tomaten, ist die Menge an Blättern und Stängeln geringer als bei 1 kg Tomaten in konventioneller Hydroponik oder in Erde. Bioponik-Kultur ist also wirtschaftlicher, denn der Wasserverbrauch und Düngerbedarf sind im Vergleich geringer als bei jeder anderer Kulturart.

Tomatenwurzeln in einem AeroFlo, mit BioSevia und BM.

Bioponik verbindet die Vorteile der Hydroponik mit denen des Bio-Anbaus. Sie verhilft zu einer großen Wasser- und Düngerersparnis und ermöglicht qualitativ hochwertige Ernten auf kleinen Flächen. Die in Bioponik angebauten Produkte haben jedoch keinen Anspruch auf ein Bio-Zertifikat. eurohydro.com

19


GHE GHE

General Organics

Alle Produkte aus dem GO-Sortiment entsprechen der Europäischen Regelung zur biologischen Landwirtschaft CE Nr. 834/2007.

General Organics bietet dem Gärtner ein vollständiges Sortiment an hochwertigen Pflanzennährstoffen und Zusätzen. Jedes Produkt aus dem „GO“-Sortiment bereichert Ihren Garten, Ihr Leben und ihre Umwelt. General Organics-Produkte verbinden die bewährten Kenntnisse aus dem traditionellen Gartenbau mit ökologischen und effizienten Zukunftsmethoden. General Organics ist ein weiterer Beweis unseres Engagements für Qualität, Innovation, Nachhaltigkeit und Anwenderfreundlichkeit. Nun sind wir stolz General Organics endlich erfolgreich in Europa eingeführt zu haben. GO wurde von GH US erstmals im Jahr 2008 auf dem nordamerikanischen Markt vorgestellt und findet dort einen enormen Zuspruch. Kalifornien beheimatet einige der besten Grower weltweit und wir wussten, dass wir diesen Produkten vertrauen können, wenn sie den „California-Test” bestehen. Wir bekommen stetig positive Rückmeldungen von zufriedenen Growern. Mit GO starten wir ein neues Konzept der Pflanzenentwicklung: der Gärtner braucht nicht mehr einem vorher bestimmten Kulturschema zu folgen, sondern kann sich die bevorzugten Produkte aussuchen und sie entsprechend miteinander kombinieren. Sie werden feststellen, dass wir zwei Wurzel-Booster und zwei Blüte-Booster im Sortiment führen: Unsere traditionellen, hoch konzentrierten Produkte BioBloom und BioRoots, die in 30 und 60 ml Fläschchen erhältlich sind sowie zwei neue (BioBud und BioRoot Plus), die in größeren Gebinde angeboten werden. Diese Produkte sollen nicht gleichzeitig angewendet werden, sondern je nach Vorliebe. Manche Gärtner bevorzugen ein konzentriertes Produkt, während andere lieber mit größeren Volumina als mit Tropfen umgehen. Die Produkte sind unterschiedlich, aber sie führen beide zu hervorragenden Resultaten.

Ihr Starterpaket Enthält 25 g BM und je 0,5 L : BioThrive Grow BioThrive Bloom BioRoot Plus BioBud BioWorm BioWeed Urtica Diamond Black 20

General Hydroponics Europe


GHE GHE GHE

Dünger “GO”

BioThrive® BioThrive Grow, BioThrive Bloom Konzentrierter, flüssiger Volldünger

Die beiden Rezepturen von BioThrive, Grow und Bloom wurden entwickelt, um alle Anforderungen zu erfüllen, die eine Pflanze in der jeweiligen Phase braucht. Bei der Entwicklung unserer Produkte wird auf eine ausgewogene Ernährung der Pflanzen geachtet und gleichzeitig Umwelt und ökologische Prinzipien berücksichtigt. BioThrive verbessert den Wurzelbereich durch die Ernährung der dort befindlichen Mikroorganismen, die harmonisch mit der Pflanze leben. Es sichert so die Zufuhr der erforderlichen Nährstoffe, die für ein optimales Wachstum und eine reichhaltige Blüte und Fruchtbildung notwendig sind. BioThrive ist ideal für jeden Pflanzentyp und kann mit den anderen Produkten aus dem GO-Sortiment kombiniert werden. BioThrive ist absolut wasserlöslich und in Fertigation sowie Tropfbewässerung sehr wirksam. Es kann auch in Bioponik verwendet werden. In diesem Fall richten Sie sich bitte nach den Düngeschemen von BioSevia.

BioThrive® Grow BioThrive Grow verbessert die vegetative Entwicklung der Pflanze und gibt ihr genau die Nährstoffe, die zur Blatt- und Wurzelentwicklung benötigt werden. Dank dieser optimalen Ernährung trägt BioThrive Grow zum Strukturaufbau bei, der für eine spätere, reichhaltige Blüte und Fruchtbildung sorgt. Verwenden Sie für einen optimalen Start BioThrive für alle Pflanzen. Für alle Pflanzen während des Wachstums.

BioThrive® Bloom BioThrive Bloom liefert essentielle Nährstoffe, die zum Zeitpunkt der Blüte und Fruchtbildung notwendig sind, um erstklassige Blüten und eine reichhaltige Ernte zu erhalten. Diese Ernährung wurde speziell konzipiert, um die Produktion von Blüten, Früchten und Samen zu optimieren. Diese spezielle Rezeptur sorgt für reichere und schmackhaftere Ernten. Für alle Pflanzen während des Blüte- und Fruchtstadiums Anwendungen: BioThrive Grow & BioThrive Bloom: 2 ml/L in Erde und Hydroponik

Das GO-Sortiment ist erhältlich in 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L

Verwenden Sie BM mit BioThrive zur Optimierung Ihres Zuchterfolges!

!

Düngeschemen sind für das BioThrive Sortiment erhältlich. (siehe auch S. 53) eurohydro.com

21


GHE GHE

Zusätze „GO”

BioRoot Plus® Wurzelstimulator

BioRoot Plus ist ein natürlicher Zusatz, der ein gesundes und kräftiges Wurzelwerk fördert. Er enthält Vitamine, Enzyme, organische und Huminsäuren, die die Wurzelentwicklung stimulieren. BioRoot Plus ist besonders wirksam bei Setzlingen, Stecklingen und Jungpflanzen und fördert deren Wachstum und Wurzelentwicklung. Bei ausgewachsenen Pflanzen wird die Aufnahmefähigkeit verbessert und so die Gesundheit gefördert. BioRoot Plus kann ebenfalls zum Einweichen von Samen verwendet werden, um die Keimfähigkeit zu erhöhen und den jungen Pflanzen einen besseren Start zu ermöglichen. Für alle Pflanzen während Wurzelbildung und Wachstum. Verwendbar mit jedem Dünger und jedem Substrat, sowohl im Garten als auch in Hydroponik. Anwendung: 3 – 5 ml/L in Hydro und Erde – 3 ml/L als Blattsprühung (siehe BioRoots S. 22)

VGANIC™

BioBud® Blühbooster

BioBud ist ein starker Stimulator, der eine explosionsartige Blüte und eine massive Fruchtbildung fördert. BioBud erhöht die Stoffwechselaktivität und die Mineralaufnahme der Pflanze durch die Verwendung von Biostimulatoren und biologischen Transport-Aktivatoren. Dadurch wird die Entwicklung zahlreicher und dichter Blütenköpfe während der wichtigen Phasen der Blütenund Fruchtbildung gefördert. BioBud wirkt auf natürliche Weise und bringt die Pflanze zu Höchstleistungen. Für alle Pflanzen, ab Blühbeginn.

VGANIC™

Verwendbar mit jedem Dünger und jedem Substrat, sowohl im Garten als auch in Hydroponik. Anwendung: 3 bis 5 ml/L in Hydro und Erde – 3ml/L als Blattsprühung (siehe BioBloom S. 23)

BioWorm®

Wässriger Wurmkompostextrakt – 100 % natürlich BioWorm wirkt ausgezeichnet als Blattsprühung, kann aber auch zur Anreicherung der Erde mit Mikroorganismen und Spurenelementen verwendet werden. Es ernährt sowohl die Pflanze als auch den Boden und stimuliert die mikrobiologische Aktivität im Boden. Die Enzyme aus dem Verdauungstrakt der Würmer töten potentielle Krankheitserreger ab und verstärken so, insbesondere durch Blattsprühung, die natürliche Schutzwirkung. BioWorm enthält Mineralien, sofort verfügbare Spurenelemente sowie Bakterien (min. 100.000 CFU/ml) und Pilzsporen. Die in BioWorm enthaltenen Mikroorganismen wirken als Katalysator und verstärken die Düngewirkung ohne die Blätter zu verbrennen oder die Wurzeln zu schädigen. BioWorm verbessert das Wachstum, fördert ein kräftiges Wurzelwerk, ein dichtes Blattwerk, eine reiche Blüte und schützt gleichzeitig die Pflanzen vor Pilzkrankheiten. „„ Reich an Nitrobakterien „„ Enthält über 60 Mineralien und Nährstoffe „„ Beschleunigt die Keimung „„ Reduziert den Umpflanzungsschock und regt zur Keimung an „„ Schützt die Wurzeln „„ Begünstigt die Zellteilung und stärkt die natürlichen Abwehrmechanismen „„ Steigert die Bodenfruchtbarkeit und verbessert die physikalische, chemische und biologische Beschaffenheit der Erde. „„ BioWorm ist für Kinder und Tiere ungefährlich und verursacht keine Umweltbelastung. Er ist ungiftig und geruchlos Für alle Pflanzen in allen Entwicklungsstadien. Verwendbar mit jedem Dünger und jedem Substrat, sowohl im Garten als auch in Hydroponik. Anwendung: 50 ml/L als Blattsprühung 22

General Hydroponics Europe


GHE GHE GHE

Zusätze „GO”

BioWeed®

Kaltgepresstes Algenextrakt BioWeed wird durch Kaltpressung aus einer in sauberem Wasser gezüchteten Algenmischung gewonnen. Es verbessert die Bodenfruchtbarkeit und erhöht die Vitalität der Pflanzen. Bereits vor langer Zeit wurde eine stressreduzierende und wachstumsfördernde Wirkung bestimmter Algen auf Pflanzen festgestellt. BioWeed fördert das Wurzel- und Blattwachstum, aber auch die Entwicklung von Blüten und Früchten. BioWeed wirkt synergistisch mit allen Düngern, um ein gesundes und schnelles Wachstum zu unterstützen. Für alle Pflanzen und für alle Entwicklungsstadien. Verwendbar mit jedem Dünger und jedem Substrat, sowohl im Garten als auch in Hydroponik. Anwendung: 5 ml/L auf Erde und in Hydroponik – 3 ml/L als Blattsprühung

VGANIC™

Urtica®

Flüssige Brennesseljauche Urtica ist ein Nahrungszusatz mit hochwirksamen Schutzfunktionen.

Urtica wird durch Fermentation von sorgfältig ausgesuchten Brennesseln in Wasser gewonnen. Dieses Fermentationswasser (=Jauche) wird dadurch mit Nährstoffen und schützenden Substanzen angereichert. Brennesseln sind besonders reich an Kieselsäure und Eisen. Sie enthalten außerdem Stickstoff, Kalium, Magnesium, Spurenelemente und Enzyme. Wie auch „Kelp” stimuliert Brennesseljauche das Immunsystem der Pflanzen und macht sie zusammen mit einer ausbalancierten Ernährung, widerstandsfähiger gegen Schädlinge und Krankheiten. „„ stimuliert das Wachstum „„ beugt Chlorose und Mineralstoffmangel vor „„ erhöht den Widerstand gegen unterschiedlichsten Befall „„ hemmt die Entwicklung bestimmter Parasiten

VGANIC™

Für alle Pflanzen und für alle Entwicklungsstadien. Verwendbar mit jedem Dünger, und jedem Substrat, sowohl im Garten als auch in Hydroponik. Anwendung: 30 ml/L auf Erde und in Hydroponik – 20 ml/L als Blattsprühung.

Diamond Black® Huminsäuren

Diamond Black stammt aus einer neuen, natürlichen Quelle von Huminsäuren: Holz. Diese neue Technologie liefert ein sauberes und rückstandsfreies Produkt. Diamond Black besteht aus reinen Lignin-Humaten und enthält einen besonders hohen Prozentsatz an wirksamen Humaten. Diese organischen Komponenten verbessern die Düngemittelaufnahme, stimulieren mikrobielle Bodenaktivitäten, unterstützen die Bodenstruktur und reduzieren den Wasserverbrauch. Diamond Black kann auch als Kompostbeschleuniger verwendet werden. Für alle Pflanzen und für alle Entwicklungsstadien. Verwendbar mit jedem Dünger und jedem Substrat, sowohl im Garten als auch in Hydroponik. Anwendung: 4 ml/L auf Erde – 2,5 ml/L als Blattsprühung

VGANIC™ eurohydro.com

23


GHE

Biologische Zusätze

Die BioBooster entsprechen der Europäischen Regelung zur Biologischen Landwirtschaft Nr. 834/2007.

DIE BIO BOOSTERS® Zugelassene Aktivatoren für den Bio-Anbau* Im Rahmen unserer Suche nach Bio-Stimulantien haben wir ein kleines, aber feines Sortiment entdeckt. Von unabhängigen Forschern kreiert, freuen wir uns Ihnen Bio Booster anbieten zu können. Unsere Tests und die Erfahrungen zahlreicher Kunden waren überzeugend. General Hydroponics bringt Forscher aus den größten Forschungszentren der Welt zusammen. Dank ihrer innovativen Entwicklungen und unserer Testreihen in unseren Laboratorien und Gewächshäusern können wir Ihnen weiterhin hochwertige und einzigartige Spitzenprodukte anbieten. Von Beginn an sponsorte GHE externe Arbeiten in den Laboratorien von großen Universitäten. Wir sind mittlerweile in internationalen Wissenschaftskreisen bekannt und es gibt sogar unabhängige Forscher die uns die Resultate ihrer Entdeckungen anbieten. Dies war der Fall für die Bio Booster.

i

Pflanzenernährung und Pflanzenschutz sind in diesen Produkten miteinander kombiniert. Die Bio Booster (Bio Bloom, Bio Roots und Bio Protect) sind im biologischen Anbau zugelassen*. Sie enthalten Aminosäuren mit Entgiftungswirkung und Oligosaccharide mit Fungizidwirkung. Sie stärken das Immunsystem der Pflanzen und erhöhen somit ihre Widerstandskraft gegen Krankheiten und Klimaeinflüsse, wie z.B. Kälteeinwirkung.

Bio Roots®

Hochkonzentrierter Wurzelbeschleuniger „„ Aktiviert die Entwicklung von Mikroorganismen im Wurzelbereich und begünstigt somit die Entwicklung von gesunden Wurzelfasern und Wurzeln. „„ Verbessert den Lebensraum und fördert robuste Wurzelspitzen. Dies ermöglicht die Entwicklung eines kräftigen Wurzelwerks und eine bessere Ansiedelung der Pflanze an ihre Umgebung. „„ Erhöht den Widerstand der Pflanzen gegen Krankheiten und Schimmelpilze (Mehltau, Umfallkrankheit, usw.) Für alle Pflanzen während Wurzelbildung und Wachstum. Verwendbar mit jedem Dünger und jedem Substrat, sowohl im Garten als auch in Hydroponik. Anwendung: 2 ml/10 L auf Erde und in Hydroponik Bio Roots ist erhältlich in 30 ml • 60 ml • 250 ml • 0,5 L • 1 L • 5 L

VGANIC™ 24

General Hydroponics Europe


GHE

Biologische Zusätze

Bio Bloom®

aktiviert Wachstum und Blütenbildung

Eine seiner Besonderheiten ist der Transport der Nährstoffe in die Pflanze, insbesondere in die eher unterversorgten Pflanzenregionen. Er gewährleistet eine harmonische Verteilung der Nährstoffe und erhöht somit die Aufnahmekapazität und das Wachstum um mehr als 20%. „„ Die Mikroorganismen werden in der Erde aktiviert und so die Zirkulation und Aufnahme der Nährstoffe stimuliert. „„ Die Blätter werden grösser und die Fotosynthese wird verbessert. „„ Begünstigt besonders die Aufnahme von Kalzium. „„ Bio Bloom fördert Pflanzenwachstum und Blütenbildung, indem durch die gleichmäßige und effektive Nährstoffaufnahme die natürliche Immunität und Widerstandskraft gegen Krankheiten verstärkt werden. Die Erntefrüchte werden dadurch gesünder und der Ertrag höher. Für alle Pflanzen in der Blütephase. Verwendbar mit jedem Dünger und jedem Substrat, sowohl im Garten als auch in Hydroponik. Anwendung: 2 ml/10 L auf Erde und in Hydroponik Bio Bloom ist erhältlich in 30 ml • 60 ml • 250 ml • 0,5 L • 1 L • 5 L

VGANIC™

Bio Protect®

Hochkonzentriertes Regenerationselixier „„ Stärkt das Immunsystem „„ Erhöht den Schutz der Pflanze, indem sich ein insektenabwehrender Film auf die Blattoberfläche legt. „„ Bio Protect dient ausgezeichnet der Vorbeugung und sollte zur Kontrolle und Prävention angewendet werden. Verwendbar mit jedem Dünger und jedem Substrat, sowohl im Garten als auch in Hydroponik. Anwendung: 5 ml/L als Blattsprühung Bio Protect ist erhältlich in 30 ml • 60 ml • 250 ml • 0,5 L • 1 L • 5 L

VGANIC™

* Die Bio Booster werden aus Naturstoffen hergestellt. Sie sind umweltfreundlich und biologisch vollständig abbaubar. Sie sind von SKAL in Holland als Bioprodukte zertifiziert, jedoch unter anderen Namen. eurohydro.com

25


GHE

Biologische Zusätze

DIAMOND NECTAR® natürlicher Bio-Stimulator

Diamond Nectar ist ein exklusives Fulvinsäure-Extrakt aus einer einzigartigen Leonardit-Quelle die maximale Verfügbarkeit und eine Vielfalt an bioaktiven Nährstoffen bietet. Er wirkt in allen Phasen wachstumsstimulierend. Vor Millionen von Jahren wurden prähistorische Pflanzen und Tiere während der urgeschichtlichen Veränderungen im Laufe der Zeit zersetzt. Begraben in Tiefen von mehreren tausend Metern und in Karbon umgewandelt, entstanden aus einigen dieser Ablagerungen „Diamanten”. Andere wurden während der Eiszeit nach oben geschoben und bildeten einen Mineralstoff: Leonardit.

Vorteile dank der regulierenden Wirkung, komplexbildenden Aktivitäten und ionischen Austauschfähigkeit von Diamond Nectar: „„ fördert die Wurzelentwicklung, wodurch die Nährstoffaufnahme verbessert wird. „„ Gibt die Nährstoffe an allen Pflanzenteilen ab: Wurzeln, Stamm, Blätter, Blüten und Früchte. „„ Bietet dem Züchter die Vorteile eines natürlichen biologischen Düngers in flüssiger Form. Ob in Hydroponik oder Substratanbau, Diamond Nectar verhilft zu naturnahen Bedingungen. Diamond Nectar ist erhältlich in 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 1000 L

i

26

Das Forschungsteam von General Hydroponics hat mehr als 300 verschiedene Leonardit-Vorkommen aus verschiedenen Erdteilen analysiert, um eine einzigartige, pH-ausbalancierte Fulvinsäure für höchsten agronomischen Nutzen zu erhalten. In den Tiefen der ursprünglichen Gebiete in Neu-Mexiko ist ein außergewöhnliches Leonardit-Vorkommen entstanden. Es enthält die reichhaltigsten und natürlichen organischen Stoffe, die seit Jahrtausenden kompostiert wurden und für Pflanzen sofort verfügbar sind. Dieses Vorkommen wird sorgfältig abgebaut und natürliche Extrakte, genannt Humus, daraus gewonnen. Der wasserlösliche Humus (Gruppe der Fulvin- und Huminsäuren) enthält unzählige wachstumsfördernde Komponenten und nährstoffangereicherte Inhaltstoffe. Diamond Nectar ist ein Zusatzprodukt, das zusammen mit Volldüngern verwendet wird, wie zum Beispiel Flora Series, FloraNova und BioSevia. In Verbindung mit unseren Düngerprogrammen führt Diamond Nectar zu gesunden Pflanzen, früheren und reicheren Ernten, und verbessert so die Qualität von Geschmack, Duft und essentiellen Ölen. Diamond Nectar ist für alle Kulturpflanzen anwendbar: Zier-, Küchen- und Heilpflanzen, Obst, Gemüse, Bäume etc. Es ist geeignet für Hydroponik oder auf Erde, in der Nährlösung oder als Blattspray. General Hydroponics Europe


GHE

Mineralische Zusätze

MINERAL MAGIC® Natürliches Silikatpulver Silikat ist für hochwachsende Pflanzen ein lebenswichtiges Element, insbesondere bei der Aufzucht in wasserbasierten Kulturen. Mineral Magic enthält organische Substanzen aus uralten Meeresbodenablagerungen sowie natürlich entstandenen Ton auf Kieselsäurebasis.

„„ Mineral Magic stellt eine lösliche Form von Silikaten bereit, welche in die Pflanzenzellen eindringen und ein Schutzschild gegen Krankheiten und Insekten aufbaut. „„ Die enthaltenen natürlichen Kolloide verstärken den Kationenaustausch in der Nährlösung und verbessern somit die Nährstoffverfügbarkeit. „„ Stabilisiert den pH-Wert und die Leitfähigkeit von Nährstofflösungen, und vermindert so den Stress für schnellwachsende Pflanzen. „„ Schützt die Pflanze gegen giftige Einlagerungen von Metallen. „„ Mineral Magic enthält mehr als 60 unterschiedliche Mineralien und versorgt die Pflanze mit zusätzlichen Nährstoffen. Mineral Magic ist erhältlich in 1 L • 5 L

!

WICHTIGER HINWEIS: „„ In Hydroponik Mineral Magic wenn möglich nicht zusammen mit Mikroorganismen (BM) verwenden. Dies ist nicht sinnvoll, da Silikat im Wasser zu Kieselsäure umgewandelt wird und Kieselsäure das Wachstum von Mikroorganismen verlangsamt und hemmt. „„ Wird Mineral Magic dagegen als Pulver unter die Erde gemischt, stimuliert das breite Spektrum der enthaltenen Mineralien das Wachstum der nützlichen Mikroorganismen und fördert so ein natürliches Umfeld zur Entwicklung von durch und durch gesunden Pflanzen.

Mineral Magic ist ein organisches Produkt und wird als natürlicher Zusatz zur Nährlösung verwendet. eurohydro.com

27


GHE

Mineralische Zusätze

B’ESSENTIALS®

Reichhaltige Mischung aus Mikronährstoffen und Spurenelementen B’Essentials ist ein einzigartiges Produkt: Es ist eine reichhaltige Mischung aus Spurenelementen in Chelatform, essentiellen Mikroelementen und einen biologischen Puffer. Es dient als Nahrungszusatz auf Erde, in Hydroponik oder als Blattsprühung. Für eine umfassende und ausgewogene Ernährung braucht eine Pflanze in Verbindung mit Haupt- und Mikronährstoffen essentielle Spurenelemente (Mikroelemente). Einige davon sind in so geringen Mengen notwendig, dass sie in den meisten Düngerrezepturen nicht zugefügt sind. Jedoch haben Labortests eine deutliche Verbesserung der Pflanzengesundheit und Widerstandsfähigkeit gegen Insektenbefall gezeigt, wenn diese Stoffe vorhanden sind.

Alle in B’Essentials enthaltenen Elemente entsprechen der europäischen Gesetzgebung. B’Essentials ist zugelassen für den Bioanbau.

i

Bio Essentials heisst B’Essentials, um der Gesetzgebung in einigen Europäischen Länder zu entsprechen.

DIE CHELATE: „„ Sämtliche in B’ Essentials enthaltenen Spurenelemente liegen in Chelatform vor: Ein komplexgebundenes Element (Chelat) wird nur dann freigegeben, wenn es in der Nährlösung fehlt. Auf diese Weise hält das Chelat die Nährlösung auf einem stabilen Niveau und schützt gleichzeitig die Pflanze vor einer schädlichen Aufkonzentrierung von Salzen. „„ Wenn Pflanzen schnell wachsen, nehmen sie größere Mengen an Mineralsalzen auf und destabilisieren so den pH-Wert der Nährlösung. Je schneller das Wachstum, desto empfindlicher das Gleichgewicht. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, über qualitativ hochwertige Puffer zur pH-Stabilisierung zu verfügen. Diese Puffersubstanzen dienen auch zur Kontrolle des Kalziumgehalts in der Nährlösung was bei hartem Wasser sehr wichtig ist. B’Essentials ist erhältlich in 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L

! 28

B‘Essentials wird als Zusatz für alle flüssigen oder pulverförmigen Dünger verwendet mit Ausnahme der GHE-Dünger, die bereits alle Bestandteile enthalten. General Hydroponics Europe


GHE

Mineralische Zusätze

FLORAKLEEN®

Entfernt Mineralsalz-Rückstände FloraKleen ist eine Reinigungslösung zur Entfernung von Salzablagerungen und ist in unserer Branche ein einzigartiges Produkt! FloraKleen kann während des gesamten Entwicklungszyklus der Pflanze verwendet werden. FloraKleen wurde konzipiert, um Düngemittelrückstände aus Hydroponiksystemen, Substraten und diversen Erdmischungen zu entfernen. Das Produkt kann in allen Systemen und Substraten auch während der Kultur verwendet werden. Ebenso kann es zwischen den Ernten zur Entfernung von Salzansammlungen in den Systemen benutzt werden. Im Gegensatz zu den auf dem Markt befindlichen Produkten, basiert FloraKleen nicht auf Enzymen, sondern basiert auf einer anderen Technologie. Die Ergiebigkeit des Konzentrates und der attraktive Preis machen FloraKleen zum idealen Produkt, um die Gesundheit Ihrer Pflanzen in Hydroponik und Erde zu fördern und zu erhalten.

Wirkweise von FloraKleen wahrend der Kultur : „„ Löst angesammelte Salzablagerungen „„ Reduziert den durch Düngerüberschuss und unausgewogenem Nährstoffverhältnis verursachten Stress „„ Bricht unerwünschte Nährstoffbindungen zwischen Mineralsalzen und Substraten auf und erhöht so die Verfügbarkeit von Nährstoffen „„ Dient den im Substrat vorhandenen Mikroorganismen als Nahrung Verwenden Sie FloraKleen zur Reinigung Ihres Hydroponiksystems oder um Ihre Pflanzen von überschüssigen Salzen zu befreien, die sich dort durch regelmäßige Düngerzugabe angesammelt haben. FloraKleen ist auch eine ausgezeichnete Abschlussspülung: Führen Sie mit FloraKleen einige Tage vor der Ernte eine Endspülung durch, um das Ausreifen und die Zuckerbildung zu fördern. ANWENDUNGEN: In Hydroponik: Beim Wechsel der Nährlösung: Geben Sie 1,5 - 3 ml auf 1 Liter Wasser. Bei jüngeren oder empfindlichen Pflanzen sollte die Konzentration geringer sein als bei kräftigen oder älteren Pflanzen, die kurz vor der Ernte stehen. FloraKleen für 24h im System zirkulieren lassen bevor Dünger hinzugegeben wird. Zur Spülung vor der Ernte: 1. Nur FloraKleen: Die alte Nährlösung aus dem Tank entfernen. Mit klarem Wasser neu auffüllen und 3 ml FloraKleen auf 1 Liter Wasser dazugeben. Diese Lösung ein bis zwei Tage vor der Ernte verwenden. 2. Anwendung nach Ripen*: 3 ml FloraKleen auf Liter 1 Wasser während der letzten 2 Tage hinzugeben, um den Zuckergehalt zu erhöhen. In Erde und in Substraten: 1. Nur FloraKleen: Alle 14 Tage die Erde mit einer Lösung von 1,5 - 3 ml FloraKleen auf 1 Liter Wasser gut spülen (bis überschüssiges Wasser unten aus dem Topf austritt). Im Anschluss das übliche Nährprogramm wieder aufnehmen. 2. Anwendung nach Ripen*: 3 ml FloraKleen auf 1 Liter Wasser während der letzten 2 Tage hinzugeben, um den Zuckergehalt zu erhöhen. * FloraKleen und Ripen haben einen Synergieeffekt. FloraKleen ist erhältlich in 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L eurohydro.com

29


pH-Regulatoren

GHE

Die pH-REGULATOREN

Unser einzigartiges Konzept ermöglicht eine optimale pH-Regulierung und Stabilisierung, auch bei schnellwachsenden Pflanzen.

pH Down

pH Down ist nicht nur eine normale Säure, sondern eine komplexe und fein aufeinander abgestimmte Rezeptur. Der Säure- oder Basengrad einer Nährlösung hat einen großen Einfluss auf die Löslichkeit der darin enthaltenen Mineralien und deren Verfügbarkeit für die Pflanze. Es gibt jedoch nicht den universell perfekten pH-Wert. Ein hoher Wert begünstigt das KationenAufnahmevermögen, ein niedriger Wert fördert dagegen die Anionaufnahme. Deshalb ist jeder gewählte pH-Wert ein Kompromiss. Der normalerweise empfohlene Bereich liegt zwischen 5,5 und 6,5. Wir empfehlen den unteren Teil dieses Bereiches zwischen 5,5 und 6,2. pH Down enthält organische Puffer Im Gegensatz zu anderen handelsüblichen pH-Regulatoren handelt es sich bei unserem pH Down nicht nur um eine gewöhnliche Säure. Es ist eine ausgewogene Mischung aus Säuren und biologischen Puffersubstanzen, die den pH-Wert langfristig stabilisieren und gleichzeitig den Kalziumgehalt regulieren (dies ist besonders bei hartem Wasser wichtig). Er wird zur pH-Senkung beim Ansetzen der Nährlösung verwendet. Der pH-Wert bleibt dann bis zum nächsten Wasserwechsel stabil und bedarf nur gelegentlichen Kontrollen. pH Down ist erhältlich in 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 60 L

pH Up

pH Up enthält Silikate Die Erhöhung des pH-Wertes ist besonders nützlich für Züchter, die mit UmkehrosmoseAnlagen oder entmineralisiertem Wasser arbeiten

pH Up enthält natürliche Silikate Silikate bieten durch ihre katalytischen Eigenschaften gerade in hydroponischen Systemen idealen Schutz gegen Mangelerscheinungen. Aufgrund ihrer begrenzten Löslichkeit ist es oftmals schwierig, ausreichende Mengen in der Nährlösung verfügbar zu haben. Aus diesem Grund fügen wir Silikate so oft wie möglich unseren Rezepturen hinzu. pH Up ist erhältlich in 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L

! 30

pH Down und pH Up sind für alle Entwicklungsstadien Ihrer Pflanzen geeignet. General Hydroponics Europe


pH-Regulatoren

GHE GHE

pH Down Trocken Pulver Ein einzigartiger pH-Regulator: Unschädlich in seiner Pulverform, verwandelt er sich erst in eine Säure wenn er in Wasser gelöst wird. Die Regulierung des pH-Werts ist für jeden Züchter von großer Bedeutung, denn dadurch wird die Verfügbarkeit der Mineralsalze und die Stabilität der Chelate für eine perfekte Nährstoffaufnahme durch die Pflanze gesteuert (siehe auch S. 45). Um dies zu erreichen werden gewöhnlich diverse Säuren verwendet, die im Handel in verschiedenen Konzentrationen und Risikostufen erhältlich sind. In vielen Ländern unterliegt der Handel und Umgang mit flüssigen Säuren strengen gesetzlichen Regelungen. Die Händler sind verpflichtet umfassende Auflagen zu erfüllen. Vor allem für Versandhändler ist der Postversand von flüssigen Säuren äußerst risikoreich und wird oft sehr streng reglementiert.

Die vorrangige Anwendung von pH Down Trocken ist die Senkung und Stabilisierung des pH-Wertes. Dank seiner starken Konzentration und seinem hohen Gehalt an Phosphorsäure kann pH Down Trocken aber auch zur Desinfektion und Reinigung der Systeme, Bewässerungsleitungen und Substrate verwendet werden. Stark verdünnt kann er auf die Blätter gesprüht werden, um diese nach einer Insektizidbehandlung zu reinigen und gleichzeitig zu ernähren. Außerdem liefert pH Down Trocken der Pflanze essentielle Nährstoffe: „„ Stickstoff in einer langsam wirkenden Form, unschädlich für die Blütephase „„ Phosphor für die Blüte, aber auch für gesunde Wurzeln, ein glänzendes Blattwerk und ein harmonisches Wachstum Magnesium, Schwefel und Spurenelemente pH Down Trocken ist von höchster Reinheit und Qualität: Die Kristalle lösen sich ohne Rückstände im Wasser auf. pH Down Trocken ist erhältlich in 25g • 250g • 500g •1kg

pH-Tester für schnelle und zuverlässige Tests Unser pH-Tester hat einen breiten Messbereich von 4,0 bis 8,5. Um den pH-Wert Ihrer Nährlösung zu bestimmen, füllen Sie das mitgelieferte Probengefäß bis zur Hälfte mit der zu testenden Flüssigkeit und geben 2 Tropfen unserer Indikatorlösung hinein. Den pH-Wert bestimmen Sie dann ganz leicht durch einen Farbvergleich mit der beiliegenden Farbskala. Ausreichend für +/- 500 Tests Zuverlässig, bequem und preiswert. Unser pH-Tester ersetzt auf vorteilhafte Weise die teuren und störungsanfälligen Digitalmessgeräte. eurohydro.com

31


die hydroponische mikrofarm

GHE www.hydroponicmicrofarm.com

Die hydroponische Familienfarm Ein veritables Geschäftsmodel um gesundes Lebensmittel für den lokalen Markt zu produzieren. 1990 auf der „White Owl Waterfarm“ (Sebastopol, Californien) hat General Hydroponics das Konzept der «hydroponischen Familenfarm» entwickelt: als Gegenentwurf zu der sich rapide entwickelnden industriellen Produktion von Lebensmitteln hatten wir die Vision von einem Familien- oder Gemeinschaftsgarten, in dem lokal, frisch, nährstoffreich und transparent Lebensmittel produziert werden können; an sich das traditionelle Konzept der Mikrofarm, aber hydroponisch, nicht auf Erde. Warum Hydroponik? Natürlich um möglichst effizient jede Fläche nutzen zu können, denn die Grundstückspreise steigen überall an. Auch auf dem Land sind gute Ackerböden begehrt. Um möglichst lokal mit maximierten Erträgen und besseren Produkten eine ständig steigende Weltbevölkerung ernähren zu können. Um gehaltvolle Lebensmittel zu produzieren. Um den Wasserverbrauch signifikant reduzieren zu können. Um die Verschmutzung von Erde und Wasser zu stoppen. Um aktiv und konstruktiv am ökonomischen und sozialen Leben der Gemeinde teil zu haben. Dafür haben wir das AerofloPRO (AFPRO) entwickelt. Schon 1976 hat General Hydroponics die Flora Series entwickelt. Tatsächlich ist Flora Series der erste 3-Komponenten Dünger, der speziell für Hydroponik angepasst wurde: vollwertig, konzentriert, anpassbar und leicht löslich. Sein Baukastensystem erlaubt es, auf alle Bedürfnisse der Pflanze zu jeder Zeit bestens eingehen zu können, und hilft dabei, dass die Pflanze sein genetisches Potential voll ausschöpfen kann. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in Pflanzenernährung und Kultivierung haben wir heute die zuverlässigste, effizienteste und kostengünstigste Serie hydroponischer Systeme, Dünger und Zusätze im Programm.

DIE HYDROPONISCHEN SYSTEME Die AeroFlos sind die beste Wahl, wenn Sie schnell große Mengen nährstoffreicher Lebensmittel produzieren wollen.

AFPRO 2160-2880/8

AFPRO 2160-2880/16 2160 Pflanzlöcher - 27 x 6,5 m - 175,5 m2 16 cm Abstand zwischen den Zuchtröhren Für mittelgroße Pflanzen wie Erdbeeren, etc

2160 Pflanzlöcher - 24,5 x 6,2 m - 151,9 m2 8 cm Abstand zwischen den Zuchtröhren Für kleine Pflanzen wie Salate, Kräuter, etc

AFPRO 1440

1440 Pflanzlöcher - 27 x 6,5 m - 175,5 m2 33 cm Abstand zwischen den Zuchtröhren Für große Pflanzen wie Tomaten, Paprika, etc

Wir bieten 3 Standardmodelle an, produzieren aber auch auf Maß. Um mehr über die Vorteile des AeroFlo zu erfahren, besuchen Sie www.hydroponicmicrofarm.com und gehen dort auf “Systems”. Bitte beachten: Bei Maßanfertigungen müssen Sie 90-100 Tage von Bestellung bis Lieferung einplanen. 32

General Hydroponics Europe


GHE

die hydroponische mikrofarm

www.hydroponicmicrofarm.com

Die hydroponische Familienfarm DIE DÜNGER UND ZUSÄTZE Immer wieder werden wir in Gesprächen mit Profis aus dem Erwerbsgartenbau mit Unglauben auf unsere umfangreiche Produktlinie angesprochen. In dieser Branche sind umfangreiche und hochwertige Düngerschemen noch nie ein Thema gewesen. Bis zum heutigen Tag kaufen die meisten Gewächshausgärtner ihre Nährsalze in unterschiedlichsten Qualitäten, mixen und gießen sie nach einfachsten Schemata. Aber heutzutage und in der nahen Zukunft ist es auch für den Erwebsgartenbauer immer wichtiger, gesunde und unbelastete Produkte in gleichbleibender Qualität liefern zu können. Die Anforderungen an die Lebensmittel werden immer strikter. So merken immer mehr Erwerbsgärtner, wie viel Mehrwert und Sicherheit die Zusammenarbeit mit einem Qualitätshersteller von Düngerserien bietet. Denn sie gewinnen Unabhängigkeit und haben höhere Erträge; und das bedeutet mehr Zeit und mehr Geld. MINERALISCHE DÜNGER Flora Series FloraGro FloraMicro SW FloraMicro HW FloraBloom ZUSÄTZE B’Essentials FloraKleen Diamond Black

Maxi Series MaxiGro MaxiBloom

Diamond Nectar BioWeed Bioponic Mix (BM)

BIOPONICS - BIOLOGISCHE DÜNGER CocoTek FloraCoco Grow FloraCoco Bloom

BioSevia BioSevia Grow BioSevia Bloom

PH REGULATOREN pH Down pH Up pH Test Kit

Unsere Dünger und Zusätze sind für die Hydroponik entwickelt worden. Sie sind problemlos auch auf allen anderen Substraten anwendbar, wie Erde*, Kokos, Wasserkultur, etc. (auf Erde die halbe Menge verwenden)

* Wußten Sie schon? Ein Dünger der sorgfältig für die Hydroponik entwickelt wurde, wird auf allen Substraten Wunder vollbringen, natürlich auch auf Erde. Sie finden Flora Series Zuchtschemen für die gängigsten Pflanzenarten auf WEBLINKFILLIN.GERMANLINK. Wir bieten schnellen und zuverlässigen Support für alle unsere Kunden. Lassen Sie sich von uns führen und Sie werden überrascht sein! eurohydro.com

33


GHE

projekte in der ganzen welt

In Frankreich seit 2014 Les Sourciers, unsere Partner in Gascony Produktion von vielen Kr채utern und Gem체se in AeroFlos und AquaFarms mit Flora Series, Diamond Nectar, FloraKleen, uvm. Die Produkte werden direkt an gehobene Restaurants (unter anderem auch mit Michelin Stern) im S체dwesten Frankreichs geliefert.

In Russland seit 2009: Svezhaya Zelen, Perm - Ural Seit 2009 arbeiten wir eng mit Growtrade und der Dyakov Familie zusammen, um Hydroponik und unsere Produkte im Ural bekannter zu machen.

34

General Hydroponics Europe


projekte in der ganzen welt

GHE

Im Libanon seit 2013: Hydroleb, im “Chouf”-Gebirge Produktion von Salaten und Kräutern in Aeroflos mit Flora Series, Diamond Nectar, FloraKleen, uvm. Die Produkte gehen direkt an die besten Restaurants und Supermärkte in Beirut und Umgebung

Im Libanon seit 2013: Smart Farms, nördlich von Beirut Produktion von Tomaten auf Kokosmatten, mit FloraMato, FloraMicro, Diamond Nectar, Flora Kleen, uvm. Die Produkte gehen direkt an die besten Restaurants und Supermärkte in Beirut und Umgebung.

In Neu Delhi, Indien, seit 2013: Urbaner Garten auf einen Flachdach Es wird eine große Variation an Gemüse und Tomaten in verschiedenen Systemen angebaut, AquaFarms, AeroFlos, DPS Hydro und DPS Aero, mit Flora Series, Diamond Nectar und FloraKleen. eurohydro.com

35


Kultursysteme

GHE

WaterFarm 30,5 x 30,5 x 37cm Tankinhalt: 15 L AquaFarm 46 x 46 x 43 cm Tankinhalt: 45 L

DIE

AQUAFARMS® UND DIE WATERFARMS®

Ein ausgezeichneter Einstieg in die Hydroponik

Oft kopiert aber niemals erreicht, bieten diese Systeme die besten Ergebnisse und sind dabei zuverlässig, einfach in der Anwendung und preiswert. Die AquaFarm ist das erste Hydroponiksystem für Innenräume, das vor über 30 Jahren in Kalifornien durch Lawrence Brooke, Gründer von General Hydroponics, entwickelt wurde. Seit 1975 wurden Tausende dieser Systeme weltweit verkauft und stellen die Anwender mit gesunden und schönen Pflanzen absolut zufrieden. Sie bieten mehrere Anwendungsmöglichkeiten: Für den Sammler und in der Baumschule für die Kultur von Mutterpflanzen, in Wohnräumen für Zierpflanzen aller Größen, oder in der Küche für frische Kräuter, die bei Bedarf geerntet werden können. Sie werden auch in Forschungslaboratorien und Universitäten verwendet und sogar in Schulen, wo das Betrachten und Studieren von hydroponisch gezogenen Pflanzen jung und alt mit Freude und Erstaunen erfüllt. Die AquaFarm kann überall aufgestellt werden: im Wohnzimmer, Büro, Terrasse, Wintergarten oder Gewächshaus. Die Pflanzen wachsen in einem mit Blähton gefüllten Topf. Dieser „Kulturtopf” hängt über einem Nährlösungsreservoir. Mit einer Luftpumpe wird die Nährlösung durch das Steigrohr nach oben befördert und mit dem Tropfring gleichmäßig auf dem Blähton verteilt, und rieselt so zurück in das Reservoir. So wird die Nährlösung mit Sauerstoff angereichert, und die Wurzeln werden konstant mit der Nährlösung umspült. Dadurch wächst die Pflanze so, wie Sie es noch nicht gesehen haben! Die WaterFarm ist identisch zur AquaFarm und unterscheidet sich lediglich durch Größe und Preis.

DIE AEROFARM® Ihr erstes Aeroponik-System

Die AeroFarm ist ein einfaches und preiswertes System für den Einstieg in die Aeroponik. Wollten Sie schon immer einmal die aeroponische Zucht ausprobieren, aber es fand sich kein einfacher und preiswerter Weg? Mit der AeroFarm ist dies jetzt möglich. 7 gute Gründe für die AeroFarm: 1. Die AeroFarm eignet sich bestens für kleine Kulturflächen. 2. Sie verfügt über ein großes Reservoir (bis zu 45 Liter) und die Nährlösung ist leicht zugänglich. 3. Wie die AquaFarm/WaterFarm ist sie praktisch unverwüstlich. Sie besteht aus robusten Recyclingkunststoffen und ist Licht- und UV-geschützt So wird unerwünschter Algenbewuchs gehemmt. 4. Sie bietet Platz für 1 bis 5 Pflanzen und eignet sich genauso für Mutterpflanzen wie auch für komplette Kulturzyklen. 5. Zusammenbau, Verwendung, Reinigung und Pflege des Systems sind sehr einfach. Die AeroFarm ist anwenderfreundlich und beinhaltet eine detaillierte Bedienungsanleitung. 6. Die AeroFarm macht die Verwendung von Substrat quasi überflüssig. Schluss mit schweren Lasten und umweltbelastenden Materialien. Es werden einfache Netz-Töpfchen mit einer minimalen Anzahl an recyclebaren Blähtonkugeln eingesetzt. 7. Wenn Sie bereits eine AquaFarm besitzen und mit Aeroponik beginnen möchten, ist ein Umbausatz für Ihren AquaFarm-Behälter erhältlich. Die AeroFarm wird in zwei Standardversionen angeboten: 2“-Töpfe (Ø 5 cm) und 3“-Töpfe (Ø 7,5 cm). 36

General Hydroponics Europe

AeroFarm 46 x 46 x 38,5 cm Tankinhalt: 45 L


Kultursysteme

GHE EXCLUSIF

WaterPack ACS

Controller ACS

GHE

Der Controller ACS ist separat erhältlich

Um ein ACS System selbst zusammen stellen zu können, braucht man folgende ZusatzTeile. Verkauf erfolgt separat.

DER

CONTROLLER UND DER WATERPACK® ACS

Aktives Zirkulationssytem, (Active Circulation System, ACS)

Das WATERPACK ACS ist ein praktisches Hydroponik-System, das einfach zu benutzen ist und in fast jedem Innenraum Platz findet. Sie können damit kostengünstig Ihre Lieblingspflanzen aufziehen, auch auf engstem Raum. Das System besteht aus 4 WaterFarms, die mit einem zentralen Tank verbunden sind, dem Controller ACS. Es lässt sich schnell zusammenbauen und ist in kürzester Zeit einsatzbereit. Der Controller ACS ist ein zentraler Tank, der Ihnen auf praktische Weise ermöglicht mehrere Kultursysteme miteinander zu verbinden und so den Maßstab zu vergrößern. Der neue Controller ACS bietet eine ganze Reihe wesentlicher Vorteile: 1. Er lässt die Nährlösung in weniger als einer halben Stunde zwischen den Töpfen zirkulieren, sodass die Nährlösung schnell homogen wird. 2. Er gewährleistet eine gleichmäßige Stabilisierung von pH- und EC-Werten in allen Töpfen, und bringt so konstante und optimale Lebensbedingungen für die Pflanzen. 3. Er ist sehr praktisch und effizient: ein kleiner Luftkompressor reicht aus, um die Zirkulation im gesamten System aufrechtzuerhalten. 4. Der Waterpack ACS ist für 4 Töpfe vorgesehen. Sie können aber mit einem Erweiterungsset (erhältlich beim Fachhandel) problemlos weitere Töpfe anschließen. 5. Der Controller ACS besteht aus zwei Teilen: der untere Tank „A” Mit der Abpumpeinheit können (Zirkulation und Kontrolle) und der obere Tank „B” (Reserve). Die Sie Ihr Reservoir vollständig aktive Zirkulation in Tank „A” ermöglicht eine schnelle Kontrolle und entleeren. Sie wurde für den Regulierung von EC und pH-Werten im System. Der aufklappbare Controller ACS entwickelt, Deckel zur Reserve im Tank „B” dient der direkten Befüllung. passt aber auch für jedes 6. Der Controller ACS ist universell einsetzbar. Er kann nicht nur mit andere System. unseren Systemen betrieben werden, sondern auch mit denen von anderen Herstellern.

!

i

AquaFarm, WaterFarm, AeroFarm, WaterPack und Controllers

„„ Ausgezeichnetes Fassungsvermögen der Tanks. „„ Systeme aus robusten, regenerierten Kunststoffen (Rotationsgegossen mit lebenslanger Garantie) „„ Perfekter Schutz der Wurzeln durch dunkles Material (Licht- und UVBarrieren), um Algenbildung im Tank zu verhindern

Die WATERPACKS ACS werden mit einem Gratisset Flora Series geliefert. eurohydro.com

37


Kultursysteme

GHE AeroFlo20

AeroFlo28 AeroFlo10

AeroFlo14 AeroFlo60

DIE

AEROFLOS®

Die begehrtesten aktiven Systeme Ein Hochleitungssystem für den Sammler, Berufs- und Hobbygärtner.

Seit über 30 Jahren verwendet die NASA unsere AeroFlos und Flora Series in ihren Versuchsreihen im Weltraum. Das AeroFlo ist hochwertige Spitzentechnologie, die an die täglichen Bedürfnisse angepasst ist. Das System gewährleistet eine perfekte Sauerstoffversorgung der Nährlösung und ein optimales Wachstum Ihrer Pflanzen. Dies führt zu höchstem Ertrag. Die AeroFlos sind vielseitig, flexibel und es ist kaum Substrat notwendig. Für jede Kulturfläche gibt es das richtige Modell. Außerdem bieten wir Maßanfertigungen nach Ihren persönlichen Wünschen, vom Gartengewächshaus bis hin zum kleinen oder mittleren Treibhaus. AeroFlo56B

AeroFlo84B

Die AF-B-Serie sind niedrige Modelle (Höhe 32 cm), bestens geeignet für Flächen mit niedriger Decke wie Gewächshäuser oder Zimmergärten. Sie sind beliebig erweiterbar und eignen sich für gewerbliche Flächen.

Die AeroFlos werden mit einem Gratisset-Flora Series geliefert 38

General Hydroponics Europe

Unsere Systeme werden als Bausatz mit detaillierten Bauanleitungen geliefert. Wir garantieren schnellen und effizienten Kundendienst und technische Beratung.

i


Kultursysteme

GHE

AeroFlo40

AeroFlo80

AeroFlo120

AeroFlo 10

AeroFlo 28

AeroFlo 60

AeroFlo 14

AeroFlo 40

AeroFlo 80

10 Pflanzen - 0,5 m2 L = 110, B = 50, H = 50 cm Tankinhalt : 45 L 14 Pflanzen - 0,75 m2 L = 160, B = 50, H = 50 cm Tankinhalt : 45 L

28 Pflanzen - 1,2 m2 L = 180, B = 73, H = 47 cm Tankinhalt : 70 L 40 Pflanzen - 2,35 m2 L = 224, B = 105, H = 57 cm Tankinhalt : 200 L

AeroFlo 56B

AeroFlo 20

20 Pflanzen - 0,9 m2 L = 130, B = 73, H = 47 cm Tankinhalt : 70 L

56 Pflanzen - 4,06 m2 L = 290, B = 140, H = 32 cm Tankinhalt : 100 L

60 Pflanzen - 3,25 m2 L = 325, B = 106, H = 57 cm Tankinhalt : 200 L

AeroFlo 120

120 Pflanzen - 6,695 m2 L = 325, B= 210 H = 57 cm Tankinhalt : 400 L

80 Pflanzen - 4,30 m2 L = 410, B= 105, H = 57 cm Tankinhalt : 200 L

AeroFlo 84B

84 Pflanzen - 5,65 m2 L = 290, B= 195, H = 32 cm Tankinhalt : 130 L

Und für Ihre Mikrofarm-Projekte: Standard- und massgefertigte Systeme Bitte wenden Sie sich an sales@eurohydro.com oder schauen Sie nach auf www.hydroponicmicrofarm.com (siehe auch 32-35)

Das AeroFlo maximiert das Pflanzenwachstum durch ein ideales, dynamisches Gleichgewicht zwischen der Wasserzirkulation und dem Anteil an gelöstem Sauerstoff in der Nährlösung an der Wurzelzone. Hier können Sie die diversen Vorteile der Aeroflo-Systeme kennenlernen eurohydro.com

39


GHE 95 x 95 cm Außenmaß - 88x88 cm Innenmaß - 38 cm Höhe Effektives Volumen : 100 L

Kultursysteme Das EBB&GROW ist universell mit allen möglichen Substraten einsetzbar. Ob Blähton, Kokos oder ein Kokos-Perlite Mix, Erde oder Steinwolle (was wir nicht empfehlen, da es nicht recyclebar ist).

EBB&GROW®

Die Funktionsweise des Ebbe-Flut- oder auch Ebb&Grow-Verfahren basiert auf der Bewässerung von unten – das Substrat wird mit Nährlösung geflutet, die anschließend in den Wassertank abgelassen wird, sobald die Pumpe sich ausschaltet. Dieser regelmäßige Zu- und Abfluss der Nährlösung gewährleistet eine optimale Sauerstoffzufuhr im Wurzelbereich. Dieses System ist sowohl für den Anfänger auf der Suche nach einem technisch einfachen und leicht anwendbaren Verfahren als auch für den erfahrenen Pflanzenzüchter geeignet, der ein modulierbares System benötigt, das sich an die unterschiedlichen Anforderungen seiner Umgebung anpassen lässt und die Erträge merklich erhöht. Ein Anbausystem in seiner ganzen Vielfalt: Es ermöglicht die Verwendung unterschiedlichster Töpfe (in Größe, Material, Form) und vor allem unterschiedlichster Substrate oder Substratmischungen (Blähton, Kokosfaser, Perlit, Erde). Weitere Vorteile dieses Systems: • Mit einem Minimum an Wartung und Pflege kann Wasseraustritt und Überlaufen komplett verhindert werden. • Aufgrund seiner Autonomie sind Ihre Pflanzen auch bei mehrtägiger Abwesenheit gut versorgt. • Es ist einfach zu reinigen. Warum wir auf EBB&GROW® so stolz sind ? • EBB&GROW® wird in unserem Betrieb in Frankreich aus zu 100 % wiederverwertetem Kunststoff* und nach einem Verfahren, das ihm eine unübertroffene Strapazierfähigkeit verleiht, hergestellt. Als einziges Unternehmen auf dem Markt bieten wir eine LEBENSLANGE GARANTIE** auf gegossenen Kunststoff (Wassertank und Anbauschale). Und trotzdem ist es nicht teurer als vergleichbare Produkte. • Sein kompaktes Design ermöglicht die Unterbringung von bis zu 32 Plastiktöpfen in der Größe von 15 x 15 cm oder 22 Gittertöpfen mit einem Fassungsvermögen von 1 Gallone (3,75l) ohne Raumverlust. • Es trägt jede Belastung: der Wassertank stützt die Anbautasse in der Mitte, dadurch kann diese sich nicht verformen. • Geringe Höhe: Mit einem Höhenmaß von nur 38 cm lässt es Ihren Pflanzen genug Platz, um sich zu entfalten. • Wassertank mit hohem Fassungsvermögen: bis zu 100 l Nährlösung. • Sehr geringer Energieverbrauch: 6,5 Watt * Bedingt durch das unterschiedliche Ausgangsmaterial kann es bei 100 % wiederverwertetem Kunststoff in der Produktion zu Farbabweichungen kommen. ** W  ir geben eine LEBENSLANGE GARANTIE auf alle durch Rotationsformen hergestellten Teile (Wassertank und Anbauschale), ausgenommen sind Schäden aufgrund unsachgemäßer Verwendung, Fahrlässigkeit oder eigenmächtig am Produkt vorgenommener Änderungen. Zeitschaltuhr Für das Ebbe-Flut-Verfahren ist der Einsatz einer Zeitschaltuhr (nicht enthalten) notwendig, die den Bewässerungszyklus reguliert. Für eine Bewässerungsdauer von weniger als 15 Minuten empfiehlt sich eine digitale Zeitschaltuhr, die eine minutengenaue Programmierung ermöglicht.

Die EBB&GROW werden mit einem Gratisset Flora Series 1/2L geliefert

Was der Entwickler sagt: William Texier beschreibt das Ebbe-Flut-Verfahren in „Hydroponik leicht gemacht” (herausgegeben von Mama Editions, Paris, Frankreich) als „ein ausgezeichnetes Verfahren, das wahre Wunder bewirkt. Es funktioniert ganz im Sinne der ersten Regel der Hydroponik: die Wurzeln mit Sauerstoff versorgen. Dadurch dass der Wasserspiegel langsam erhöht und wieder gesenkt wird, sorgt das Ebbe-Flut-Verfahren für optimale Sauerstoffzufuhr, eine der Hauptbedingungen für ein gutes Anbausystem. Der Wasseranstieg schwemmt die verbrauchte Luft von den Wurzeln, der Ablass des Wassers bringt neue, frische Luft.“ (S. 38) 40

General Hydroponics Europe


Kultursysteme

GHE RainForest² ist ein neuartiges, ausgereiftes Kultursystem, das Höchstleistungen und Einfachheit mit Multifunktionalität verbindet.

EcoGrower RF318

RF66

RF236 EcoGrower : 6 Pflanzen RainForest 2 : 318: 18 Pflanzen - 66: 6 Pflanzen - 236: 36 Pflanzen 66 cm sechseckig Höhe: 43 cm Tankinhalt : 65 L

DER ECOGROWER® Das beste Tropfsystem Der EcoGrower hat die gleichen Abmessungen wie der RainForest2 und besteht aus einem einfachen und leistungsfähigen Tropfsystem, der die Nährlösung mittels einer Luftpumpe über das Steigrohr und die 6 Tropferschläuche verteilt. Er hat denselben sechseckigen Tank wie der RainForest2, mit abnehmbarem Deckel und 6” (ø 15 cm) Netztöpfen. Wie auch im RainForest2- System können Sie Ihre Pflanzen im EcoGrower vom Samen oder Steckling bis zur Ernte kultivieren.

DER

RAINFOREST2®

Die neueste Generation der aeroponischen Kultursysteme

Der RainForest2 ist das allerneueste Konzept von GH in Kalifornien. Diese neue Generation hat alle Vorteile eines ausgereiften Kultursystems und vereinigt in einem einzigen System alle guten Eigenschaften der bisher existierenden kleinen Systeme. RainForest2 ist besonders anpassungsfähig. Er ist in drei Ausführungen erhältlich: RF236, RF318 und RF66. Der Unterschied zwischen diesen 3 Einheiten liegt in der Anzahl der darin zu kultivierenden Pflanzen: 36 Pflanzen in den kleinen, 18 Pflanzen in den mittleren und 6 Pflanzen in den großen Töpfen. Sie sind alle in der gleichen Weise aufgebaut: ein sechseckiger Tank, ein Vortex®-Motor, ein Schutzrohr, ein Wasserstandsrohr (bei allen 3 Modellen gleich) sowie abnehmbare Topfeinsatzdeckel, die Sie je nach gewünschter Pflanzenanzahl mit unterschiedlichen Einsätzen ausstatten können. • Mit RainForest2 können Sie Sämlinge ziehen, Stecklingen bewurzeln und unter perfekten Bedingungen Pflanzen heranziehen und dabei Umpflanzungsstress vermeiden. • Aufgrund der perfekten Sauerstoffverteilung und Sprühtechnik des Vortex®-Motors, der die Nährlösung ansaugt und gleichmäßig sanft auf Stängel und Wurzeln von Stecklingen verteilt, wird ein optimales Klima in der Wurzelzone geschaffen, die die bei herkömmlichen Anzuchtsystemen notwendigen Abdeckhauben unnötig machen. • Das große Fassungsvermögen des Tanks gewährleistet stabile pH- und EC-Werte. Die RAINFORESTS 2 und die • Das zentrale innere Rohr schützt die Wurzeln im Reservoir vor dem Kreisel. ECOGROWERS werden mit • Die RainForest2-Linie macht die Anschaffung von schweren und sperrigen einem Gratisset Flora Series Substratsäcken überflüssig. geliefert

i

PANDA SYSTEMS®

DIE PANDA SYSTEME, HYDRO UND AERO, WERDEN AUS UNSEREM SORTIMENT GESTRICHEN. WIR VERKAUFEN NOCH DIE RESTBESTÄNDE AB. eurohydro.com

41


GHE

RainForest72

!

DER

RF 72: 72 Stecklinge L = 67 cm – B = 67 cm – H = 31 cm Tankinhalt: 70 L Beim Rainforest 72 und CuttingBoard bleibt die Pumpe Nachts eingeschaltet .

sKultursysteme CuttingBoard

CB: 27 Stecklinge L = 66 cm, B = 30 cm, H = 14 cm Tankinhalt: 13 L Das CuttingBoard präsentiert sich mit einem neuen Zirkulationssystem.

RAINFOREST72®

Das perfekte Werkzeug für den Anfänger, unerlässlich für den Berufsgärtner. RainForest72 ist unser leistungsstärkstes Modul zur Optimierung der Sauerstoffmenge, die für die Wurzeln verfügbar ist. In den großen Forschungszentren wie-Argonne National Laboratory und „Los Alamos National Laboratory” konnten spektakuläre Wachstumsraten und Ernteergebnissen gezeigt werden.

VORTEX®

Keine Abdeckhauben nötig ! Dank der perfekten Sauerstoffverteilung und Sprühtechnik des Vortex-Motors, der die Nährlösung ansaugt und gleichmäßig sanft auf Stängel und Wurzeln von Stecklingen verteilt, wird ein optimales Klima in der Wurzelzone geschaffen. Dies macht die bei herkömmlichen Anzuchtsystemen notwendigen Abdeckhauben unnötig. Der Vortex Motor - in einer 12 Volt-Version - bietet viele Vorteile: Er verbraucht 50 % weniger Strom, heizt sich nicht auf, kann an den normalen Wechselstrom angeschlossen werden und ist für den Anschluss an Photovoltaïk-Panelen geeignet, ein Vorteil für diejenigen die sich schon für die neuen Energiequellen enschieden haben. Separat bei Ihrem Händler erhältlich!

DAS

CUTTINGBOARD®

12 12VOLTS VOLT

Das Nonplus Ultra für kleinere Projekte, für den Sammler unausweichlich. Wie schon der RainForest72 ist das CuttingBoard das ideale Werkzeug, um aus Stecklingen kräftige und gut durchwurzelte Jungpflanzen zu erhalten, die problemlos in jedes beliebige Medium, Hydroponik oder Erde, umgepflanzt werden können. Dies ist das ideale System für kleinere Anlagen und unentbehrlich für den Pflanzenliebhaber. 42

General Hydroponics Europe


Substrate

GHE

COCOTEK® CocoTek Premium Coir und CocoTek PX Hochwertige, nachhaltige und organische Nährmedien Die CocoTek® Produktlinie von Organic Growing Media bietet hochqualitative Nährmedien mit geringem Natriumgehalt. Sie stellen eine umweltfreundliche Alternative zu Torfmoos, Steinwolle und anderen nicht-organischen Substraten dar. In Verbindung mit Wasser dehnt sich CocoTek rasch aus, was Ihnen Zeit und Mühe erspart. GH CocoTek Nährmedien können pur angewendet oder mit Bähtongranulat, Perlit oder Humusboden vermischt werden. CocoTek ist von Natur aus frei von Bakterien, Pflanzenkrankheiten, Pilzsporen, Unkraut, Samen und Krankheitserregern.

CocoTek ist in zwei verschiedenen Varianten erhältlich: Premium Coir, 100% Kokosnussfaser und CocoTek PX Coir, eine Mischung aus Kokosfaser und Perlit.

50 L Säcke

CocoTek PX ist für eine gute Luftdurchlässigkeit und Flüssigkeitsaufnahme mit der optimalen Menge behandelter Kokosfaser und Perlit vorgemischt. Beide Varianten sind direkt aus dem Beutel gebrauchsfertig. Einfach den Behälter befüllen, anpflanzen, düngen und wachsen lassen.

GROROX® Blähton Blähton ist sauber, wiederverwendbar und umweltfreundlich. Er wird aus natürlichem Ton gewonnen. Das Substrat ist neutral, leicht und recycelbar. Wenn Sie ein paar grundlegende Dinge beachten, hilft Ihnen Blähton zum gewünschten Erfolg mit Hydroponik. Vor dem Gebrauch: • Blähton gut ausspülen, um eventuelle Staubrückstände zu entfernen. • Immer zuerst den pH-Wert kontrollieren: Hierzu werden einige Kugeln in ein Glas Wasser mit einem pH-Wert von 6,0 gegeben. 1 Stunde stehen lassen und anschließend messen. Wenn der pH-Wert 7,0 übersteigt, legt man die Kugeln über Nacht in unser pH Down Flüssig oder Trocken oder einer Lösung aus Phosphor- oder Salpetersäure. Danach gut ausspülen und verwenden. Nach der Ernte: • Eventuelle Wurzelreste entfernen. Den Blähton in einen Behälter geben, gut auswaschen. • Bei vorhandenen Krankheiten oder Pilzbefall empfehlen wir eine Desinfektion mit einer sauren Lösung (pH 4,0) über Nacht. Danach sorgfältig ausspülen.

i

Grorox Ø 8/16 mm

Im Gegensatz zur Steinwolle ist Blähton ein neutrales und sauberes Substrat. Blähton ist umweltfreundlich und kann mehrmals wiederverwendet werden. Er kann auch im Garten zur Auflockerung der Erde weiter verwendet werden.

eurohydro.com

43


GHE GHE die

PUMPEN

ACO 2201 1,3 L/min - 1,8 W

DIE TAUCHPUMPEN

Pumpen & Ersatzteile DIE LUFTPUMPEN ACO 5503 - 2 Ausgänge 3,5 L/min - 4 W

DIE KOMPRESSOREN ACO 208 - 6 Ausgänge 45 L/min - 25 W ACO 318 - 6 Ausgänge 70 L/min - 35 W

DIE VORTEX-PUMPE Mi Mouse - 300 L/h - 3.8 W Micra Plus - 600 L/h - 6.5 W Syncra 1.0 - 950 L/h - 16 W Syncra 1.5 - 1350 L/h - 23 W Syncra 2.0 - 2150 L/h - 32 W Syncra 3.0 - 2700 L/h - 45 W Syncra 3.5 - 2500 L/h - 65 W Syncra 4.0 - 3500 L/h - 80 W Syncra 5.0 - 5000 L/h - 105 W

VORTEX 12 V 13 W

GHE sucht regelmässig die Pumpen aus, die für unsere Systeme am besten geeignet sind. Es kann daher vorkommen, dass die Marken und Modelle sich ändern, die Montage bleibt aber die Gleiche.

DIE ERSATZTEILE GHE bietet eine grosse Auswahl an Ersatzteilen, um bereits existierende Teile auszutauschen oder auch Ihre eigenen Systeme zu bauen. Informieren Sie sich bei Ihrem Fachhändler.

Falls Sie Hilfe oder ein Ersatzteil zu einem unserer Zuchtsysteme brauchen, empfehlen wir, dass Sie zuerst einmal die Aufbauanleitung auf www.eurohydro.com anschauen und die notwendigen Teile identifizieren. Das erleichtert die Kommunikation enorm. Für weitere Hilfe und Serviceanfragen wenden Sie sich an Ihren Händler oder fragen Sie uns direkt unter 0033 5 62 06 08 30 oder sav@eurohydro.com 44

General Hydroponics Europe


Grundlagen erfolgreicher Pflanzenzucht

GHE

Die Hauptmerkmale eines gelungenen Gartens Die Gene

Die Genetik spielt eine wesentliche Rolle in der Entwicklung der Pflanzen. Während des Wachstums ist es manchmal schwierig zu erkennen, ob die Pflanze auf Umwelteinflüsse reagiert oder sie ihrer genetischen Programmierung folgt. Mit der steigenden Anzahl von genetisch veränderten Pflanzen ist die Wahl der zu züchtenden Pflanzenvariation mittlerweile ein heiß diskutiertes Thema. Unser ethisches Grundprinzip bei General Hydroponics ist, Wachstum und Blüte allein durch die Perfektionierung der Ernährung zu fördern. Unsere Produkte enthalten daher keine Hormone oder synthetische Vorläufer jeglicher Art. Die außergewöhnlichen Resultate, die mit unseren Produkten erzielt werden, sind nicht auf eine Manipulation des Stoffwechsels zurückzuführen, sondern sie sind lediglich der bestmögliche Ausdruck ihres genetischen Profils, ermöglicht durch eine reichhaltige und gesamtheitliche Ernährung.

Die Atmosphäre Die Atmosphäre beeinflusst das Wachstum und die Lebenszyklen der Pflanze grundlegend. Pflanzen brauchen viel Frischluft, für die bei der Zucht im Gewächshaus oder anderen geschlossenen Räumen mit Ventilatoren gesorgt werden muss. Auch die Temperatur und die relative Luftfeuchtigkeit haben einen bedeutenden Einfluss auf die Pflanzenphysiologie und Wachstum, also Fotosynthese und Transpiration. Die ideale Temperatur und Luftfeuchtigkeit für ihre Pflanzen liegen zwischen 18°C - 32°C und 40% bis 80% relativer Luftfeuchtigkeit.

Das Licht Quantität und Qualität des der Pflanze zur Verfügung stehenden Sonnenlichts haben direkten Einfluss auf das Wachstum. Jahreszeitlich bedingte Unterschiede, Licht-und Schattenwurf von Gebäuden und Bäumen, das alles muss bei der Planung der Anbaufläche beachtet werden. Wird Kunstlicht verwendet muss sichergestellt sein, dass es ein adäquates Lichtspektrum und ausreichende Strahlungsintensität bietet. Dabei darf es nicht zu stark sein oder die Pflanzen austrocknen. Verschiedene Pflanzen und Entwicklungsstadien erfordern unterschiedliche Spektren und Intensitäten. Licht liefert die Energie für die Fotosynthese, einer der wichtigsten Prozesse innerhalb der Pflanze.

eurohydro.com

45


GHE Grundlagen erfolgreicher Pflanzenzucht Schädlinge

Zum Leidwesen aller Gärtner gibt es eine große Anzahl an Lebewesen, die Pflanzen befallen und vernichten können. Die Bandbreite erstreckt sich von Viren über mikroskopisch kleine Bakterien und Pilzen bis hin zu größeren Organismen wie Insekten und Arachnide (Spinnentiere). Prävention und Sauberkeit sind der beste Schutz: Wenn Werkzeuge und Kulturräume sauber gehalten werden, wird deren Ansiedlung erschwert. Feuchte, warme und schwüle Klimaverhältnisse begünstigen die Entwicklung von Schimmel- und Mehltaubefall. Deshalb sollten Kondenswasserbildung und stehende Luft vermieden und immer für ausreichende Luftzirkulation gesorgt werden. Größere Schädlinge erfordern ein aggressiveres Vorgehen. Es gibt viele Produkte die bei der Vernichtung dieser Schädlinge helfen, aber grundsätzlich ist Sauberkeit eine der grundlegenden Pflichten, um Krankheitserreger und Schädlinge unter Kontrolle zu halten. Einige Produkte, wie zum Beispiel BioProtect (stimuliert das Immunsystem), oder Mineral Magic (stärkt die Struktur der Pflanze) wirken präventiv und steigern die Widerstandskraft der Pflanzen. Im GO-Sortiment empfehlen wir besonders BioWeed und Urtica (effektiv gegen eine erstaunliche Vielzahl von Schädlingen), die besonders wirksam sind. Und schließlich gibt es den integrierten Pflanzenschutz (IPM). IPM basiert auf den Einsatz von Nutzinsekten zur Bekämpfung von Schadinsekten, eine bewährte und absolut wirkungsvolle Methode.

Die Ernährung Pflanzen brauchen Nährstoffe, um zu wachsen. GHE bietet ein komplettes Düngersortiment, um die Pflanzen mit allen notwendigen Nährstoffen zu versorgen. Unsere Dünger enthalten eine ausgewogene Mischung aus Haupt- und Mikronährstoffen und können den jeweiligen Entwicklungsstadien der Pflanze angepasst werden. Um die Resultate zu verbessern, geben erfolgreiche Gärtner der Nährlösung Zusätze hinzu. Diese Produkte stärken die Pflanze, verbessern den Geschmack der Ernte und sorgen für reichere Erträge. Da die Aufnahme der Nähstoffe und Zusätze über die Wurzeln erfolgt, ist ein starkes und gesundes Wurzelsystem essentiell für eine optimale Ernährung, und eine der Grundvoraussetzungen für gesunde und kräftige Pflanzen.

Das Wasser Die Wasserqualität beeinflusst ebenfalls die Gesundheit und Vitalität der Pflanzen. Leitungswasser kann schädliche Substanzen wie Chlor enthalten und sogar Quellwasser kann zu salzhaltig sein oder einen zu hohen pH-Wert aufweisen. Erhöhte Konzentrationen vieler, häufig in Wasser enthaltenen Elemente, reichen schon aus, um eine Kettenreaktion in der Nährlösung auszulösen, wodurch viele der essentiellen Elemente ausfällen können und der Pflanze dann nicht mehr zur Verfügung stehen. Eine Wasseranalyse zur Feststellung möglicher Probleme ist empfehlenswert. Besonders wichtig ist die Wasserhärte. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Versorger. Wenn das Wasser zu hart ist, verwenden sie unsere Dünger für „hartes Wasser”, diese Maßnahme kann schon ausreichend sein. Ist die Wasserqualität wirklich schlecht, sollte unbedingt ein Filter eingebaut und der pH-Wert korrigiert werden.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie uns auf www.eurohydro.com (siehe Quellen/Artikel) 46

General Hydroponics Europe


Messen & Regeln der Pflanzenkultur Düngerkonzentration und Messinstrumente Die Düngerkonzentration ist ein Schlüsselfaktor für eine gute Pflanzenernährung. Obwohl unsere Düngeschemen so berechnet sind, dass sie eine Nährlösung mit der richtigen Konzentration ergeben, können verschiedene Umwelteinflüsse Veränderungen in der Konzentration verursachen. Deshalb ist ein Messgerät zur Konzentrationsbestimmung ein unentbehrliches Werkzeug für den fortgeschrittenen Gärtner. Zwei Gerätetypen dienen zur Messung der Nährstoffkonzentration: EC-Messgerät (Electronic Conductivity) und PPM-Messgerät (Parts Per Million). Beide Geräte haben dieselbe Messmethode, geben das Ergebnis aber in unterschiedlichen Einheiten an. Die Düngerkonzentration wird gemessen, indem elektrischer Strom durch die Nährlösung geführt wird. Umso leichter der Strom fließt, desto höher ist die Nährstoffkonzentration. Das EC-Messgerät liefert einen elektrischen Wert, meist in Millisiemens (mS). Dieser Wert steht in direkter Beziehung zur Konzentration der Nährlösung. Der PPM-Messer misst ebenfalls die Leitfähigkeit, überträgt das Messergebnis aber in „Parts Per Million”, also Anzahl der leifähigen Teile pro Millionen Teile. Das Problem dabei ist, dass unterschiedliche Geräte verschiedene Formeln verwenden können, um die EC-Messungen in PPM zu berechnen. Es kann also passieren, dass zwei PPMMessgeräte unterschiedliche Werte für dieselbe Nährlösung anzeigen. In Europa werden hauptsächlich EC-Messegeräte verwendet. Egal für welches Messgerät Sie sich entscheiden, es ist wichtig ein Messinstrument zu verwenden, um Konzentrationsschwankungen in der Nährlösung festzustellen und auf dieser Basis Korrekturen vornehmen zu können. So kann ein maximaler Zuchterfolg sichergestellt werden.

GHE

Wärme und Dünger Eine zu trockene, zu helle oder zu warme Umgebung beeinflusst die Qualität der Nährlösung. Wenn die Nährlösung durch Verdunstung und Transpiration der Pflanzen Wasser verliert, erhöht sich die Düngerkonzentration. Bei solch extremen Bedingungen kann durch eine niedrigere Konzentration der Nährlösung und regelmäßiger Kontrolle des EC-Wertes einer Überdüngung vorgebeugt werden. Mit steigender Temperatur verliert Wasser seine Fähigkeit, Sauerstoff zu binden. Eine ausreichende Sättigung von Sauerstoff in der Nährlösung ist aber für die Gesundheit der Wurzeln sehr wichtig. Bei großer Hitze sollte die Temperatur der Nährlösung regelmäßig kontrolliert und möglichst unter 24°C gehalten und/oder ein BioFiltre verwendet werden.

Elektronische EC & pH-Messgeräte: Mit diesen Geräten können Sie EC- und pH-Werte schnell messen. Um langfristig genaue Messergebnisse zu erhalten, müssen diese regelmäßig gereinigt und kalibriert werden.

Praktischer Hinweis für die Anwendung von Osmoseanlagen:

Ein guter Tipp für die Verwendung von Osmosefiltern und einen stabilen pH-Wert. Es gibt zwei wirksame Methoden: • Für diejenigen, die es einfach haben wollen: Geben Sie 20% Leitungswasser zum Osmosewasser dazu. • Die Puristen, die kein Leitungswasser verwenden wollen oder können, weil dessen Qualität sehr schlecht ist, sollten wie folgt verfahren: 1. Erst den pH-Wert mit pH Up oder Kaliumkarbonat auf 10,0 erhöhen. 2. Dann mit pH Down auf 6,0 absenken. In beiden Fällen erhalten Sie ein sehr gut für hydroponische Nährlösungen geeignetes Wasser und verhindern frühzeitig pH-Schwankungen.

Verwenden Sie unsere pH-Regulatoren, um den pH-Wert zu erhöhen oder zu senken. Sie sind erhältlich in flüssiger Form (pH Up & pH Down, siehe S. 28) oder auch als Pulver (pH Down Trocken, siehe S. 29). Die pH-Regulatoren schrittweise beimischen, um Überdosierungen zu vermeiden. eurohydro.com

47


GHE

Messen & Regeln der Pflanzenkultur

pH-Wert und Düngerverfügbarkeit Der pH-Wert einer Nährlösung zeigt den Säurebeziehungsweise Basengrad an. Obwohl extreme pHSchwankungen die Wurzeln schädigen können, ist der Hauptgrund für die Kontrolle des pH-Wertes, daß dieser die Verfügbarkeit der Nährstoffe beeinflusst. Wenn der pH-Wert nicht stimmt können auch bei der perfekten Nährlösung spezifische Mangelerscheinungen vorkommen (siehe Tabelle unten rechts). Darum ist es wichtig, den pH-Wert regelmäßig zu kontrollieren und gegebenenfalls zu korrigieren, um eine optimale Verfügbarkeit der Nährstoffe zu garantieren. Zahlreiche Faktoren beeinflussen den pH-Wert, wie zum Beispiel die mikrobielle Aktivität, klimatische Schwankungen und die Rezirkulation der Nährlösung. Kontrollieren Sie regelmäßig den pH-Wert und halten Sie ihn möglichst zwischen 5,5 und 6,2. Dieser Bereich gilt für die meisten Pflanzenarten.

Die flüssige pH-Testlösung Eine flüssige pH-Testlösung ist die wirtschaftlichste und zuverlässigste Art, den pHWert zu kontrollieren. Ein nicht korrekt kalibriertes digitales Testgerät reicht aus, innerhalb weniger Stunden eine Kultur zu vernichten. Wenn Sie ein digitales Gerät verwenden, können Sie seine Zuverlässigkeit mit dem flüssigen pHTester kontrollieren. Geben Sie 2 Tropfen der pHIndikationslösung in etwas Nährlösung und vergleichen Sie den Farbumschlag mit der auf dem Etikett befindlichen Farbskala. 48

General Hydroponics Europe

Mangelerscheinungen Ein guter Hydroponikdünger enthält alles, was die Pflanze braucht. Unter normalen Bedingungen stehen der Pflanze alle Elemente zur Verfügung und Mangelerscheinungen treten nicht auf. Ein unausgewogener pH-Wert kann aufgrund von mineralischen Wechselwirkungen Mangelerscheinungen verursachen. Auch durch hartes Wasser oder unsachgemäßes direktes miteinander Vermischen von konzentrierten Düngern kann problematische pH-Schwankungen verursachen. Sollten Sie Anzeichen von Mangelerscheinungen feststellen, obwohl Sie einen qualitativ hochwertigen Dünger verwenden, überprüfen Sie umgehend Ihre Kulturbedingungen.


Hydroponikdünger

GHE

Warum Hydroponikdünger ? Hydroponikdünger bieten die optimale Ernährung für Ihre Pflanzen

Hydroponikdünger garantieren höherer Erträge, ob auf Erde oder in Hydroponik. Sie werden aus hochwertigen, gereinigten Mineralsalzen hergestellt und liefern den Pflanzen eine ausgewogene Ernährung. Da Hydroponiksysteme keine Erde enthalten, muss die Nährlösung alles enthalten was die Pflanze für ein optimales Wachstum benötigt. Daher müssen Hydroponikdünger das komplette Spektrum der Nährstoffe abdecken, um für alle Pflanzen eine zuverlässige Ernährung zu gewährleisten.

Handelsübliche Dünger (nicht für Hydroponik geeignet): Diese Dünger müssen mit anderen Düngern und Zusätzen kombiniert werden, um eine ausgewogene Pflanzenernährung zu gewährleisten. In diesem Fall empfehlen wir B‘Essentials.

Hydroponikdünger Vollausgewogene Pflanzennahrung: Sowohl in Hydroponiksystemen als auch auf Erde gewährleisten diese Dünger, dass alle für die Pflanze notwendigen Nährstoffe für eine ausgewogene Ernährung zur Verfügung stehen.

Der Nährstoffbedarf einer Pflanze variiert ständig im Laufe ihrer Entwicklung. Eine Jungpflanze benötigt eine andere Ernährung als eine blühende oder fruchttragende Pflanze. Dank der präzisen Rezepturen und Komponenten entsprechen unsere Hydroponikdünger den jeweiligen Bedürfnissen der Pflanzen in allen Entwicklungsstadien, ob auf Erde oder in Hydroponik. Sie können unsere detaillierten Düngeschemen von unserer Homepage www.eurohydro.com herunterladen oder bei Ihrem Händler anfordern.

Wenn Sie mehr über GHE erfahren möchten:

„„ Auf unserem Kanal auf YouTube: „eurohydro” „„ Sie können alle Düngeschemen, Anleitungen, Grundlagen und vieles mehr direkt auf ihr Smartphone herunterladen. „„ Informieren Sie sich regelmäßig auf www.ghe-blog.com „„ Abonnieren Sie unseren Newsletter auf www.eurohydro.com. eurohydro.com

49


GHE

Die Aufgaben der Zusätze

Die Aufgaben der Zusätze Gezielte Vorteile für Ihre Kulturen

Unsere Dünger sind perfekt auf die jeweiligen Bedürfnisse, Wachstumsstadien und Kulturmethoden angepasst und garantieren eine ideale Versorgung mit allen benötigten Nährstoffen. Mit der gezielten Anwendung unserer Zusätze wird das genetische Entfaltungspotential optimiert und damit die Pflanzen zu Höchstleistungen animiert. Unsere Zusätze sind keine Dünger, sondern natürliche Stimulanzien mit unterschiedlichsten Wirkprofilen: • Bereitstellung wichtiger organischer Schlüsselmoleküle • Beschleunigung des Stoffwechsels der Pflanze • Optimierung der Blüten- und Fruchtbildung • Schutz der Wurzeln • Aktivierung des Immunsystems

Ripen

FloraKleen

B’Essentials

Bio Roots

BioRoot Plus

50

General Hydroponics Europe

Bio Bud

Bio Worm

Diamond Nectar

Bio Bloom

Mineral Magic

BM

Bio Protect

Bio Weed

Urtica

Diamond Black


mehr info zur hydroponik - bücher

Hydroponik leicht gemacht William Texier “A highly anticipated book.” MAXIMUM YIELD

“How to become the perfect indoor gardener.“ THE INDOOR GARDENER

“Outstanding drawings. I keep my reference copy close at hand.“ JORGE CERVANTES

“You’re going to understand how it works... It’s impressive!“ FRANCE 5 (NATIONAL TV)

“William Texier is considered one the most knowledgeable hydroponics experts worldwide.“ SOILLESS GARDENING

“Hydroponik leicht gemacht” ist in vielen Sprachen erhältlich: Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Tschechisch, Russisch und Italienisch. Jetzt neu auch als Mini-Edition!

Und noch mehr Hintergrundwissen... Soilless Culture: Theory and Practice Par Michael Raviv and Heiner Leith “A highly documented and thorough scientific research book on hydroponics.” eurohydro.com

51


Letze Meldung kurz vor Druckschluß

Kontrolle und Prävention

SUBCULTURE®

Die Enzymfabrik: ein natürliches Inokulum für den Wurzelbereich. Der Schutz der Wurzeln ist ein wichtiges Thema für alle Pflanzenzüchter: In Erde, wo die Wurzeln schwer zu erreichen sind und auch in Hydroponik, wo der Wurzelbereich ungeschützt ist. Schützen Sie die Wurzeln vor Pilzerkrankungen: Haben Sie schon von „Pythium, Fusarium, Verticillium” (und all den anderen Namen die auf „ium” enden) gehört, die Verwüstung und Zerstörung in Gewächshäusern und Gärten verbreiten können? Zu jeder Jahreszeit und insbesondere bei hohen Temperaturen haben die meisten Hydroponikzüchter schon einmal Schimmelprobleme an den Wurzeln feststellen können. Um diese wieder los zu werden empfehlen einige Hersteller UV-Sterilisatoren oder flüssige Enzyme mit mehr oder weniger guten Ergebnissen. Es können auch überall erhältliche Fungizide verwenden werden. Aber es ist bekannt, dass Fungizide sowohl für den Benutzer als auch für die Umwelt schädlich sind. Wie wirkt SubCulture? Es umhüllt die Wurzeln mit einem schützenden Myzelium, das die Entwicklung, Vermehrung und das Überleben von pathogenen Pilzen verhindert. SubCulture hat aber auch noch eine zweite, ebenfalls wichtige Funktion: Diese spezifische Bakterienmischung zersetzt in der Nährlösung schwimmendes organisches Material und wandelt potentielle Krankheitserreger in zusätzliche, für die Pflanze leicht verfügbare Mineralstoffe um. SubCulture ist ein hundertprozentig natürlicher Schutz: In Erde und auch in Kokosfaser vermehren sich die Mikroorganismen selbstständig und werden daher einfach dem Gießwasser zugefügt. In Hydroponik wird SubCulture zusammen mit dem BioFiltre angewendet, der zur Vermehrung durch kleine „Sterne” eine perfekte Reproduktionsunterlage bietet. SubCulture kann auch ohne BioFiltre verwendet werden, bei Verwendung eines feuchten Substrates, wie zum Beispiel eine Mischung aus Kokos und Blähton.

SubCulture ist eine biologische Wurzelimpfung – eine einzigartige Mischung positiver Bakterien und Pilze. Das primäre Ziel ist der Schutz der Wurzeln vor Schadpilzen wie Pythium, Fusarium, Phytophtora, Verticillium, uvm.

Wann wird SubCulture angewendet? 10 g auf 150 L, alle 6 Wochen: SubCulture wird als Tauchbad beim Auspflanzen von Sämlingen verwendet oder im Gießwasser. Es kann auch direkt in den Tank des hydroponischen Systems gegeben werden.

i

52

Subculture ist eine Mischung aus nützlichen Mikroorganismen, die Enzyme erzeugen. Diese Enzyme schützen die Wurzeln vor Pilzerkrankungen.

General Hydroponics Europe


Flora Series

Flora Series

FloraNova

FloraNova

FloraDuo

FloraDuo

BioSevia

Q = Changer l'eau - Change water - Wasserwechsel - Cambiar el agua - Cambiare l'acqua - Mudar de รกgua - Water vervangen - Skift vannet 1 7 Semaine - Week - Woche - Semana - Settimana - Semana - Week - Uke

= 10 ml

ml/L

ml/10L


www.generalorganics.eu

gb.eurohydro.com

hydroponicmicrofarm.com

info@eurohydro.com Tel: +33 (0)5 62 06 08 30 Fx : +33 (0)5 62 06 64 04 32500 Fleurance - France

D

General hydroponics Katalog Deutsch 2016  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you