__MAIN_TEXT__

Page 1

Produktkatalog 2020


eurohydro.com


Allgemeine information Vorwort ������������������������������������������������������������ 4 Einleitung und Neuheiten ������������������������������� 5 Was ist Bioponik ?������������������������������������������ 57 Was ist Hydroponik ?������������������������������������� 28

Grundlagen erfolgreicher Pflanzenzucht ��������� 54 Warum Hydroponikdünger ?������������������������� 58 Hydroponische MicroFarm-Systeme������������ 52 Mehr info zur hydroponik������������������������������ 59

Mineralische düngerlösungen FloraNova������������������������������������������������������� 12 Maxi Series ����������������������������������������������������� 14 PermaBloom ������������������������������������������������� 16

TriPart �������������������������������������������������������������� 6 DualPart����������������������������������������������������������� 8 DualPart Coco������������������������������������������������ 10

Specifische dünger & nährstoffzusätze FinalPart �������������������������������������������������������� 18 Oligo Spectrum ��������������������������������������������� 20

Calcium Magnesium Supplement ���������������� 21

Lösung zur spülung und reinigung von substraten FlashClean ����������������������������������������������������� 22

pH kontrolle pH- & pH+ ������������������������������������������������������ 24 PH- Powder ��������������������������������������������������� 25

Liquid pH test kit ������������������������������������������� 25

Organische dünger Organische biostimulanzien Wurzelentwicklung Root Booster �������������������������������������������������� 30 Pro Roots ������������������������������������������������������� 31 Blüte/Fruchtbildung Bloom Booster ���������������������������������������������� 32 Pro Bloom ������������������������������������������������������ 33

Universale Biostimulanzien Humic ������������������������������������������������������������ 34 Fulvic ������������������������������������������������������������� 35 Seaweed �������������������������������������������������������� 36 Urtimax ���������������������������������������������������������� 36 Silicate������������������������������������������������������������ 37

Nützliche mikroorganismen TrikoLogic ������������������������������������������������������ 38

TrikoLogic S ��������������������������������������������������� 39

Immunsystem-aktivator Protect ����������������������������������������������������������� 40

Hydroponische systeme WaterFarm, AquaFarm, AeroFarm ���������������� 42 WaterPack ACS & Controller ACS ������������������ 43 AeroFlo Systems �������������������������������������������� 44 Ebb&Grow ����������������������������������������������������� 46

Substrate Organic Soil Light-Mix������������������������������������ 50 Coco Fiber ����������������������������������������������������� 51 Grorox ������������������������������������������������������������ 51

eurohydro.com

RainForest2 & EcoGrower ����������������������������� 47 RainForest72 & CuttingBoard ����������������������� 48 Pumpen und Ersatzteile ������������������������������� 49

MINERALISCHE DÜNGERLÖSUNGEN INHALT

Pro Organic ���������������������������������������������������� 26

3


William Texier, Noucetta Kehdi, Gründer von General Hydroponics Europe, Lawrence Brooke, Gründer von General Hydroponics USA.

DAS UNTERNEHMEN

Vorwort

General Hydroponics Europe (GHE) wurde 1994 in Frankreich von William Texier und Noucetta (Marie) Kehdi gegründet. Mit ihrer White Owl WaterFarm hatten die beiden sich als Erzeuger von hydroponisch angebautem Obst und Gemüse, mit dem sie Sterne-Restaurants an der Bucht von San Francisco belieferten, bereits in den frühen 1990er Jahren international einen Namen gemacht. Von Anfang an war William neuen Entwicklungen gegenüber aufgeschlossen. Er kombinierte leistungsstarke hydroponische Systeme mit umweltverträglichen, biologischen Verfahren, die heute wichtiger denn je sind, zu neuen Produkten und Techniken. Gemeinsam entwickelten er und Noucetta wegweisende Konzepte für innovative, moderne Anbautechniken unter Verwendung von Düngern aus hochreinen, überwiegend lebensmittelgeeigneten Zutaten, die sie mit 100 % organisch-biologischen Inhaltsstoffen kombinierten.

DIE TECHNOLOGIE

Anbauverfahren brachte ein Umdenken bei Thema Nährlösungen mit sich. Mit dem Wissen, dass alles Leben Teil eines symbiotischen Prozesses ist, schufen William und Noucetta Produktformulierungen für Nährlösungen, die voller Leben sind. Bei diesem neuartigen Ansatz bilden Pflanzen und ihre lebendige Umgebung ein sorgfältig abgestimmtes, ganzheitliches System. Aus Hydroponik und Bio ist so etwas Neues entstanden, das die Vorzüge beider Anbauverfahren verbindet. Denn wenn Pflanzen in einer Umgebung leben, wo nützliche Organismen sie beschützen und verteidigen, sind Pestizide überflüssig. Aggressive chemische Hilfsstoffe, wie sie in den meisten modernen Agrarbetrieben zum Einsatz kommen, sind dafür ungeeignet. Symbiotischer Anbau ist nur in einem lebendigen System möglich, bei dem unbedenkliche Zutaten und Formulierungen zum Einsatz kommen. Für dieses neue Anbauverfahren haben William und Noucetta den mittlerweile weltweit bekannten Begriff „Bioponik“ geprägt,und T.A. ist auf diesem Gebiet bis heute marktführend.

Die Entwicklung neuer, einzigartiger Produkte für moderne

Lawrence Brooke

Einleitung und Neuheiten

4

Wird GHE verschwinden...? Das war der erste Gedanke an diesem Tag im April 2017, als die Nachricht wie ein Hammerschlag bei GHE einfiel, dass das kalifornische Unternehmen - von dem wir abstammen - von dem internationalen Grosskonzern Scott's Miracle Gro, hierzulande u.a. mit den Marken KB, Fertiligene und... Roundup bekannt, übernommen worden war. Die Eingeweihten sagten: "Was für eine Verschwendung !", die Kunden sagten: "Schade !", die Mannschaft sagte: "Niemals !" 20 Jahre harter Arbeit und Aktivismus seitens William Texier und Noucetta Kehdi, 20 Jahre lang aktive Unterstützung seitens des Pioniers der Hydroponik, Lawrence Brooke (Gründer von G.H.), 28 passionierte Mitarbeiter (Insgesamt 42 seit dem Beginn des Abenteuers) und 4 Freelance-Partner haben Europa mit TriPart® und Aeroflo Systems® versorgt und ihre eigenen Bestseller auf dem Markt gebracht. Hier sind u.a. WaterFarm® und AquaFarm®, FinalPart®, Dutch-Pot System® und der einzige zertifizierte Bio-Dünger für Hydroponik (BioSevia für Bioponik) zu erwähnen. Also, nein ! GHE wird nicht verschwinden. Nicht so. Nicht kurz vor der Legalisierung. Nicht nach so viel Arbeit ! Wir werden GHE wieder auferstehen lassen und daraus wird

Terra Aquatica® : ein 100 % unabhängiges französisches Unternehmen, nicht weit von der spanischen Grenze entfernt. Warum Terra Aquatica® ? Weil wir uns mit Erde und Wasser auskennen und weil wir wissen, was Ihre Pflanzen mögen. Wir wissen genau, was sie aufnehmen können und was ihnen gut tut. Wie wir alle wissen, wurde die TriPart® von Dr Cal Herrmann 1976 für die NASA entwickelt, um Tests in Weltraumstationen durchzuführen. Lawrence Brooke hat es verstanden, die besten Wissenschaftler der berühmte Davis-Universität (CA) für sich zu gewinnen, die ihre Talente nicht an Monsanto abtreten wollten. Wir wissen es, weil es seit 40 Jahren funktioniert. Aber wird es denn das Gleiche bleiben? Unser Fachwissen bleibt unverändert. Europa und die USA sind zwei unterschiedliche Welten. G.H. Europe hat ihren eigenen Weg gemacht, mit einem Sortiment bestehend aus 70 % Bio-Produkten (inkl. Dünger und Zusätze), obwohl jenseits des Atlantiks eine ganz andere Gesetzgebung im Biobereich gilt. Seien Sie also beruhigt ! Wir behalten unsere Originalformel

eurohydro.com


www.TerraAquatica.com

Aquatica vorzustellen ! Diese erste Version soll Euch während unseres Markenwechsels begleiten. Sie werden dort eine Menge grafischer Daten zum Herunterladen finden, sowie Erklärungen für Ihre Kunden über diese “neuen” Markennamen. Ebenfalls finden Sie dort weitere Antworten auf die Fragen : n Warum wird GHE in Terra Aquatica umgenannt ? n Wie wird der Ablauf ? n Wer ist Terra Aquatica ? n Das neue Sortiment ? n Was ändert sich ? Was bleibt ? Die Antworten auf all diese Fragen werden verfügbar sein anhand von speziellen Inhalten für alle Nutzer : Grower, Partner, Händler. Sollten Sie jedoch einen spezifischen Bedarf, weitere Fragen oder auch Kommentare haben, steht dafür eine Mail-Adresse für Sie bereit : support@terraaquatica.com Wir bearbeiten alle Anfragen so schnell wie möglich.

sein wird. T.A.®. Organic Soil - Light Mix bietet die Vorteile eines hochwertigen Biosubstrats, aber ohne die umweltschädlichen Nachteile des Torfabbaus (mehr Infos auf Seite 50) . Und was ist mit Hydroponik ? General Hydroponics Kalifornien und Europa haben ihren hervorragenden Ruf auf diesem Gebiet in den USA, Europa, Kanada und Russland erworben. Wir entwickeln hydroponische Mikro-Farmen für den Gemüseanbau der Zukunft, wir beteiligen uns an Begrünungsprojekte für die Städte und wir sind weiterhin an der Seite derjenigen, die das Recht haben wollen, alle Pflanzen anzubauen. Wir sind GHE, wir werden T.A. Sébastien Barbé Managing Director

Entwicklung der Internetseite Eurohydro.com

Diese Seite weiterhin die Firma während der gesamten Übergangsperiode begleiten. Mit Besucherzahlen von ca. 100.000 Interessenten im Jahr, für die wir weiterhin präsent sein wollten, der Inhalt der historischen Platform wird sich nach und nach verändern und der neuen Marke immer mehr Platz widmen.

Neue Etiketten

Unsere Marketingabteilung hat die Entwicklung neuer Etiketten mit grösster Sorgfalt durchgeführt, um den Anwendern Sicherheit zu geben. Die neue Identität ist klar aber die graphische Umsetzung ist absichtlich sehr subtil. Die GHE-Marke sowie der vorherige Produktname bleiben vollkommen sichtbar. Es ist in der Tat keine leichte Aufgabe, Produkte umzubenennen, es ist aber auch gleichzeitig eine Gelegenheit, ein neue Logik für das Sortiment zu kreieren. Wir haben uns für Produktnamen entschieden, die den Verwendungszweck des Produkts ansprechen. Wir glauben, dass diese Namen es den Anwendern leichter machen werden, das für sie geeignete Produkt zu finden.

EINLEITUNG UND NEUHEITEN

für TriPart®, wie auch sämtlicher Produkte, die wir heute anbieten, da sie ja unser Eigentum sind. Lediglich die Namen und Etiketten werden sich ändern. Auf dem Gebiet der Ethik und Nachhaltigkeit bevorzugen wir immer die Eigenproduktion und die Beschaffung von lokalen Rohstoffen, alles im Interesse unserer Mitarbeiter und des Umweltschutzes. Was nun ? GHE kommt heute auf dem Markt mit einem umfassenden BioSortiment, unter der Marke Terra Aquatica®. Einen "bioponischen" Volldünger, der bisher unter der Bezeichnung Pro Organic® und Sevia® vermarktet wurde, ausgewählte Wurzel- und Blütebooster, Humosäuren, Algenextrakte, Trichodermae... Alles komplett mit einem ganz neuen organischen Substrat. Der erste torffreie Bio-Substrat auf dem Markt, leicht erkennbar an seiner blauen Farbe, die auch die Farbe der neuen Marke

5 eurohydro.com


TriPart® TriPart Micro - TriPart Grow - TriPart Bloom Hochentwickelter 3-Komponenten-Dünger für Hydroponik, Kokosfaser und Erde T.A. TriPart ist ein modular aufgebautes 3-KomponentenDüngesystem, das Nährstoffversorgung und Einsatzflexibilität optimal kombiniert. Warum Wachstums- und Blütedünger nebst CalMag-Booster und PK kaufen, wenn es auch ein 3-Flaschen-Set tut? Die Dünger unserer TriPart ermöglichen Ihnen, durch Variierung des Mischungsverhältnisses auf die Bedürfnisse der Pflanzen im jeweiligen Entwicklungsstadium einzugehen: in der Wachstumsphase mehr TriPart Grow, in der Blüte und Fruchtbildung mehr TriPart Bloom – einfach (und) genial. Sie kommen in renommierten Forschungslabors – z. B. bei der NASA – und Lehreinrichtungen zum Einsatz und beruhen auf einem Konzept, das wir anhand neuester Forschungsergebnisse kontinuierlich weiterentwickeln und durch eigene umfangreiche Testreihen sowie in Zusammenarbeit mit unseren Partnern verbessern (auf Seite 52 erfahren Sie mehr über unsere langjährige Forschungstätigkeit und Erfahrung im Erwerbsanbau von Ernährungspflanzen). Viele Hersteller behaupten, dass ihre Dünger alles enthalten, was Pflanzen für ein gesundes Wachstum brauchen. Wir gehen aber noch weiter, denn TriPart liefert über die unentbehrlichen primären und sekundären Nährstoffe hinaus auch Spurenelemente und sonstige Mikronährstoffe und stellt die benötigten Elemente zur optimalen Verfügbarmachung und Aufnahme möglichst in Chelatform bereit. So werden gerade in spezifischen Marktsegmenten, wo es auf Geschmack, Aroma und Wirkung ankommt und um die Gewinnung ätherischer Öle geht, mit TriPart verlässlich gute Ergebnisse erzielt. TriPart Micro, das Basisprodukt der Reihe, ist für hartes und weiches Wasser erhältlich, um den Calciumgehalt der Nährlösung stets auf optimalem Niveau zu halten und durch Universaldünger verursachte Probleme wie Nährstoffmangel durch Überdüngung zu vermeiden.

TRIPART STARTER KIT

Inhalt des Start-Sets: 3 x 1/2 l TriPart einschl.

6

Erhältlich in : 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 60 L • 1000 L

TriPart Micro®: TriPart Micro ist für hartes und weiches Wasser erhältlich. Als Basiskomponente unseres modularen Düngersystems liefert es Spurenelemente und sonstige Mikronährstoffe und zusätzliche Makronährstoffe. TriPart Micro in der Wachtsums- und Blütephase gemäß Anwendungshinweisen verabreichen. TriPart Grow®: Regt den Strukturaufbau und das vegetative Wachstum an, unterstützt die Ausbildung kräftiger Wurzeln und ist in der TriPart der Hauptlieferant für Stickstoff, Kalium und Sekundärmineralien. Während des Wachstums in größeren, während der Blüte in geringeren Mengen verabreichen. TriPart Bloom®: Liefert pflanzenverfügbares Phosphor und Kalium, das zur Unterstützung der Bewurzelung und für gesundes Wachstum benötigt wird und das genetische Potential der Pflanzen in der Blüte- und Fruchtbildungsphase zur vollen Entfaltung bringt. Während des Wachstums in geringeren, während der Blüte in größeren Mengen verabreichen.

eurohydro.com


ANWENDUNG:

n Vor Gebrauch kräftig schütteln: Die Dünger der T.A. TriPart® sind hochkonzentriert. n Die Komponenten einzeln nacheinander ins Wasser geben und jeweils gut verrühren. Den Messbehälter zwischendurch und zum Schluss ausspülen. n Für optimale Ergebnisse ist TriPart in zwei Wasserhärtevarianten erhältlich: Verwenden Sie TriPart Micro für hartes Wasser bei einem Ca-Gehalt von über 70 mg/l und bei niedrigere Werten TriPart Micro für weiches Wasser.

GEEIGNET FÜR : n Alle Pflanzen und Substrate, Hydroponik, Erde und Outdoor-Gärten. n Der wirksamste Wachstumsbeschleuniger, den Sie Ihren Pflanzen neben Dünger geben können, ist hochwertige Fulvosäure. Unsere heißt Fulvic und ist von überragender Qualität. (siehe S. 35). n FlashClean® ist nicht nur in der Erntezeit und bei Nährstoffmangel nach Überdüngung, sondern auch bei idealen Bedingungen in der Wachstumszeit empfehlenswert, um das Substrat gesund zu halten und Mineralstoffe verfügbar zu machen. n Seaweed kommt unmittelbar vor der Blüte zum Einsatz, um die Blütenbildung auszulösen und zu verstärken. n Verwenden Sie ausschliesslich FinalPart in den letzten 10 Tagen vor der Ernte zur Steigerung der Blütenproduktion. n TrikoLogic versorgt den Wurzelbereich mit nützlichen Mikroorganismen, TrikoLogic S kommt wegen seiner schützenden und ertragssteigernden Wirkung besondere bei hohen Temperaturen zur Anwendung.

TriPart® 1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

TriPart Grow

0,5mL/L

1mL/L

1,8mL/L

2mL/L

0,8mL/L

-

-

TriPart Micro

0,5mL/L

1mL/L

1,2mL/L

2mL/L

1,6mL/L

-

-

TriPart Bloom 0,5mL/L

1mL/L

0,6mL/L

1,5mL/L

2,4mL/L

-

-

0,8 - 1,2

1,3 - 1,8

1,8 - 2,0

1,4 - 2,2

1,4 - 2,6

-

EC (mS)

0,3 - 0,6

TriPart® Soil

FinalPart® FlashClean®

1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

TriPart Grow

0,2mL/L

0,6mL/L

1,5mL/L

1,5mL/L

0,7mL/L

-

-

TriPart Micro

0,2mL/L

0,6mL/L

1mL/L

1,5mL/L

1,4mL/L

-

-

TriPart Bloom

0,2mL/L

0,6mL/L

0,5mL/L

1mL/L

2,1mL/L

-

-

EC (mS)

0,2 - 0,5

0,6 - 1,0

1,1 - 1,6

1,4 - 1,8

1,3 - 1,7

1,3 - 2,0

-

Die genannten Leitfähigkeitswerte (EC) sind Richtwerte. Die Dosierung muss sowohl dem schwankenden EC des Wassers als auch der Art und Sorte, dem Klima u. a. Faktoren angepasst werden. Halten Sie sich am Anfang an die empfohlenen Mengen. Später sind je nach Bedarf leichte Abweichungen möglich. Der EC-Wert wird nach erfolgter pH-Korrektur (pH 5,5 bis 6,5) sowie Dünger- und Zusatzzugabe gemessen. Reinigung: (Cleaning) Durch regelmäßige Anwendung von FlashClean wird verhindert, dass sich Salz im System und im Substrat ablagert. Reifung: (Ripening) Verabreichen Sie vor der Ernte T.A. FinalPart, um den Ertrag zu steigern und den Geschmack zu verbessern.

eurohydro.com

MINERALISCHE DÜNGERLÖSUNGEN

FinalPart® FlashClean®

7


DualPart® DualPart Grow - DualPart Bloom Hochkonzentrierter 2-Komponenten-Dünger für Hydroponik, Kokosfaser und Erde Das von unserem Verkaufsschlager TriPart inspirierte, leistungsstarke 2-Komponenten-Düngesystem DualPart ist das ultimative Multitalent: unkompliziert in der Anwendung mit einzigartigen Vorteilen. DualPart kann viel mehr als ein herkömmlicher Mineraldünger: Die Rezeptur, die der renommierte NASA-Chemiker Cal Hermann im Auftrag von General Hydroponics für den 2-Komponenten-Dünger entwickelte, der eine vereinfachte, aber ebenso effiziente Variante von TriPart sein sollte, bietet wesentliche Vorteile für schnellwüchsige Pflanzen und unterscheidet klar zwischen den Bedürfnissen der Wachstumsphase und denen der Blütezeit. •  DualPart enthält verschiedene Mineralstoffe, so dass die Pflanzen in beiden Phasen stets mit allen benötigten Elementen versorgt werden. • Bioaktivatoren stärken die Pflanzen insgesamt, erhöhen ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheitserreger und verbessern die Nährstoffaufnahme. •  DualPart verkürzt die Zwischenknotenlänge (Internodien) – ganz ohne Wachstumsregulatoren. T.A. verwendet ausschließlich hochreine Zutaten und ist dank der im Rahmen seiner umfassenden Forschungstätigkeit erworbenen Kenntnisse über die Zusammensetzung von Düngemitteln in der Lage, auch ohne synthetische, potenziell gesundheitsschädliche Wachstumsregulatoren ein schnelles und zugleich kompaktes Wachstum zu bewirken. Zwei Komponenten bedeutet in diesem Fall, dass Sie vom Anfang bis zum Ende nur zwei Flora-Duo-Flaschen – eine für das Wachstum und eine für die Blüte – brauchen, statt vier wie bei den meisten A+B-Düngern. Während der Bewurzelung und im Anfangsstadium verabreichen Sie gleich viel DualPart Grow und DualPart Bloom, in der Wachstumsphase mehr Grow und weniger Bloom und während der Blüte und der Fruchtbildung mehr Bloom und weniger Grow. Einfacher geht‘s nicht!

DUALPART STARTER KIT

Inhalt des Start-Sets: 2 x 1/2 l DualPart und 1/2 l FinalPart einschl.

8 eurohydro.com

Erhältlich in : 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 60 L • 1000 L


ANWENDUNG :

n Vor Gebrauch kräftig schütteln. Die Komponenten einzeln nacheinander ins Wasser geben, gut unterrühren und den Messbehälter nach jedem Gebrauch ausspülen. n T.A. DualPart® ist hochkonzentriert: Schon eine Menge von maximal 5 ml auf 1 Liter Wasser genügt. Siehe Hauptdüngeplan für T.A. DualPart®. n Für optimale Ergebnisse ist DualPart Grow in zwei Wasserhärtevarianten erhältlich: Verwenden Sie DualPart Grow für hartes Wasser bei einem Ca-Gehalt von über 70 mg/l und bei geringerem Ca-Gehalt oder bei Einsatz eines Umkehrosmosefilters DualPart Grow für weiches Wasser.

GEEIGNET FÜR : n Alle Pflanzen und Substrate, Hydroponik, Erde und Outdoor-Gärten. n Der wirksamste Wachstumsbeschleuniger, den Sie Ihren Pflanzen neben Dünger geben können, ist hochwertige Fulvosäure. Unsere heißt Fulvic und ist von überragender Qualität (siehe S. 35). n TrikoLogic versorgt den Wurzelbereich mit nützlichen Mikroorganismen, TrikoLogic S kommt wegen seiner schützenden und ertragssteigernden Wirkung besondere bei hohen Temperaturen zur Anwendung. n Terra Aquatica-Zusätze: Die Terra Aquatica-Produktreihe umfasst hochwertige Bio-Zusätze zur Feinsteuerung und Beschleunigung des Wachstums wie z. B. den leistungsstarken Vorblüte-Aktivator Seaweed. n FlashClean® ist nicht nur in der Erntezeit und bei Nährstoffmangel nach Überdüngung empfehlenswert, es frischt auch verbrauchtes Substrat oder ausgelaugte Erde fruchtbildender Pflanzen, die nicht umgetopft werden können, auf und belebt Mutterpflanzen wieder. n Verwenden Sie FinalPart in den letzten 10 Tagen zur Steigerung der Blütenproduktion.

DualPart® 1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

DualPart Grow

0,5mL/L

1,5mL/L

3mL/L

3mL/L

1,5mL/L

-

-

DualPart Bloom

0,5mL/L

1mL/L

1mL/L

2,5mL/L

3mL/L

-

-

EC (mS)

0,3 - 0,6

0,8 - 1,2

1,3 - 1,8

1,8 - 2,0

1,4 - 2,2

1,4 - 2,6

-

DualPart® Soil

FinalPart® FlashClean®

1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

DualPart Grow

0,3mL/L

1mL/L

2,5mL/L

2mL/L

1mL/L

-

-

DualPart Bloom

0,3mL/L

0,5mL/L

0,5mL/L

2mL/L

3mL/L

-

-

EC (mS)

0,2 - 0,5

0,6 - 1,0

1,1 - 1,6

1,4 - 1,8

1,3 - 1,7

1,3 - 2,0

-

Die genannten Leitfähigkeitswerte (EC) sind Richtwerte. Die Dosierung muss sowohl dem schwankenden EC des Wassers als auch der Art und Sorte, dem Klima u. a. Faktoren angepasst werden. Halten Sie sich am Anfang an die empfohlenen Mengen. Später sind je nach Bedarf leichte Abweichungen möglich. Der EC-Wert wird nach erfolgter pH-Korrektur (pH 5,5 bis 6,5) sowie Dünger- und Zusatzzugabe gemessen. Reinigung: (Cleaning) Durch regelmäßige Anwendung von FlashClean wird verhindert, dass sich Salz im System und im Substrat ablagert. Reifung: (Ripening) Verabreichen Sie vor der Ernte T.A. FinalPart, um den Ertrag zu steigern und den Geschmack zu verbessern.

eurohydro.com

MINERALISCHE DÜNGERLÖSUNGEN

FinalPart® FlashClean®

9


DualPart Coco® DualPart Coco Grow - DualPart Coco Bloom Hochkonzentrierter 2-Komponenten-Dünger für Kokosfaser vergessen Sie CalMag-Booster! Einzigartig unter den führenden Markenprodukten kommt DualPart Coco vom Jungpflanzenstadium bis zur Blüte ohne Zusätze aus, während andere 2-Komponenten-Dünger für Kokosfaser zusätzlich Cal-Mag- und PK-Booster sowie je zwei zusätzliche Flaschen Wachstums- und Blütedünger brauchen. Bei DualPart Coco® haben Sie in zwei Flaschen alles, was Sie brauchen. DualPart Coco® enthält nicht nur sehr viel Calcium und Magnesium, sondern auch alle anderen Elemente, die eine Pflanze für gesundes, kräftiges Wachstum sowie eine üppige Blüten- und Fruchtbildung braucht. Dazu gehören auch die Spurenelemente, die diejenigen geschmacklichen Qualitäten im Enderzeugnis zur Entfaltung bringen, die in Ihre Pflanze stecken. Wie die meisten unserer Dünger benötigen Sie auch bei DualPart Coco für den gesamten Lebenszyklus Ihrer Pflanzen nur Grow und Bloom; beim Übergang vom Wachstum zur Blüte müssen Sie keinen zweiten Satz Flaschen kaufen, sondern lediglich das Mischungsverhältnis umstellen.

DUALPART COCO STARTER KIT

Inhalt des Startsets: 2x ½ L DualPart Coco sowie ½ L FinalPart

Erhältlich in : 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 60 L • 1000 L

ANWENDUNG : n Vor Gebrauch kräftig schütteln. Die Komponenten nacheinander ins Wasser geben, gut unterrühren und den Messbehälter jedes Mal ausspülen. n T.A. DualPart Coco® ist hochkonzentriert: Schon eine Menge von maximal 4,5 ml auf 1 Liter Wasser genügt. Siehe Hauptdüngeplan für T.A. DualPart Coco®.

10 eurohydro.com


GEEIGNET FÜR :

Kombinieren Sie DualPart Coco für optimale Ergebnisse mit T.A. Coco Fiber oder Coco Fiber with Perlite.

DualPart Coco® Coco

FinalPart® FlashClean®

1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

DualPart Coco Grow

0,5mL/L

1mL/L

2,5mL/L

3mL/L

1,5mL/L

-

-

DualPart Coco Bloom

0,5mL/L

1mL/L

1mL/L

2mL/L

3mL/L

-

-

EC (mS)

0,3 - 0,6

0,8 - 1,2

1,3 - 1,8

1,8 - 2,0

1,4 - 2,2

1,4 - 2,6

-

Die genannten Leitfähigkeitswerte (EC) sind Richtwerte. Die Dosierung muss sowohl dem schwankenden EC des Wassers als auch der Art und Sorte, dem Klima u. a. Faktoren angepasst werden. Halten Sie sich am Anfang an die empfohlenen Mengen. Später sind je nach Bedarf leichte Abweichungen möglich. Der EC-Wert wird nach erfolgter pH-Korrektur (pH 5,5 bis 6,5) sowie Dünger- und Zusatzzugabe gemessen. Reinigung: (Cleaning) Durch regelmäßige Anwendung von FlashClean wird verhindert, dass sich Salz im System und im Substrat ablagert. Reifung: (Ripening) Verabreichen Sie vor der Ernte T.A. FinalPart, um den Ertrag zu steigern und den Geschmack zu verbessern.

eurohydro.com

MINERALISCHE DÜNGERLÖSUNGEN

n Alle Pflanzen. Optimierte Formulierung für Kokosfasersubstrat. n Der wirksamste Wachstumsbeschleuniger, den Sie Ihren Pflanzen neben Dünger geben können, ist hochwertige Fulvosäure. Unsere heißt Fulvic und ist von überragender Qualität (siehe S. 35). n TrikoLogic versorgt den Wurzelbereich mit nützlichen Mikroorganismen, TrikoLogic S kommt wegen seiner schützenden und ertragssteigernden Wirkung besondere bei hohen Temperaturen zur Anwendung. n Terra Aquatica-Zusätze: Die Terra Aquatica-Produktreihe umfasst hochwertige Bio-Zusätze zur Feinsteuerung und Beschleunigung des Wachstums wie z. B. den leistungsstarken Vorblüte-Aktivator Seaweed. n FlashClean® ist nicht nur in der Erntezeit und bei Nährstoffmangel nach Überdüngung empfehlenswert, es frischt auch verbrauchtes Substrat oder ausgelaugte Erde fruchtbildender Pflanzen, die nicht umgetopft werden können, auf und belebt Mutterpflanzen wieder. n Verwenden Sie FinalPart in den letzten 10 Tagen zur Steigerung der Blütenproduktion.

11


FloraNova® FloraNova Grow - FloraNova Bloom Hochkonzentrierter 1-Komponenten-HybridFlüssigdünger für Hydroponik, Kokosfaser und Erde Der Durchbruch in der Düngetechnik: FloraNova vereint die Effizienz eines konzentrierten Trockendüngers mit der Anwenderfreundlichkeit eines Flüssigdüngers in einer ECHTEN 1-Komponenten-Formulierung: eine Flasche für das Wachstum, eine für die Blüte, Punktum! Gesundes Wachstum auch ohne CalMag-, PK- und Spurenelementzusätze.

Dank ihrer einzigartigen, konzentrierten Rezeptur nach patentiertem Verfahren aus hochreinen Mineralstoffen und natürlichen Zusätzen, darunter Huminextrakte, ist FloraNova schon in Kleinstmengen langzeiteffizient und für alle Pflanzen geeignet.

Erhältlich in : 473 ml • 946 ml • 3.79 L

ANWENDUNG : n Vor Gebrauch kräftig schütteln und gut mit Wasser verrühren. n T.A. FloraNova® ist hochkonzentriert: Schon eine Menge von maximal 2,5 ml auf 1 Liter Wasser genügt.

12

n Siehe Hauptdüngeplan für T.A. FloraNova.

eurohydro.com


GEEIGNET FÜR : n Alle Pflanzen. Optimierte Formulierung für Kokosfasersubstrat. n Der wirksamste Wachstumsbeschleuniger, den Sie Ihren Pflanzen neben Dünger geben können, ist hochwertige Fulvosäure. Unsere heißt Fulvic und ist von überragender Qualität (siehe S. 35). n TrikoLogic versorgt den Wurzelbereich mit nützlichen Mikroorganismen, TrikoLogic S kommt wegen seiner schützenden und ertragssteigernden Wirkung besondere bei hohen Temperaturen zur Anwendung. n Terra Aquatica-Zusätze: Die Terra Aquatica-Produktreihe umfasst hochwertige Bio-Zusätze zur Feinsteuerung und Beschleunigung des Wachstums wie z. B. den leistungsstarken Vorblüte-Aktivator Seaweed. n FlashClean® ist nicht nur in der Erntezeit und bei Nährstoffmangel nach Überdüngung empfehlenswert, es frischt auch verbrauchtes Substrat oder ausgelaugte Erde fruchtbildender Pflanzen, die nicht umgetopft werden können, auf und belebt Mutterpflanzen wieder. n Verwenden Sie FinalPart in den letzten 10 Tagen zur Steigerung der Blütenproduktion.

FloraNova® 1st roots

FloraNova 0,3mL/L Grow

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

1mL/L

1,5mL/L

1mL/L

-

-

-

FloraNova Bloom

-

-

-

1mL/L

2,5mL/L

-

-

EC (mS)

0,3 - 0,6

0,8 - 1,2

1,3 - 1,8

1,8 - 2,0

1,4 - 2,2

1,4 - 2,6

-

FloraNova® Soil

FinalPart® FlashClean® 1st roots

FloraNova 0,1mL/L Grow

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

0,8mL/L

1,2mL/L

0,8mL/L

-

-

-

FloraNova Bloom

-

-

-

0,8mL/L

2mL/L

-

-

EC (mS)

0,2 - 0,5

0,6 - 1,0

1,1 - 1,6

1,4 - 1,8

1,3 - 1,7

1,3 - 2,0

-

Die genannten Leitfähigkeitswerte (EC) sind Richtwerte. Die Dosierung muss sowohl dem schwankenden EC des Wassers als auch der Art und Sorte, dem Klima u. a. Faktoren angepasst werden. Halten Sie sich am Anfang an die empfohlenen Mengen. Später sind je nach Bedarf leichte Abweichungen möglich. Der EC-Wert wird nach erfolgter pH-Korrektur (pH 5,5 bis 6,5) sowie Dünger- und Zusatzzugabe gemessen. Reinigung: (Cleaning) Durch regelmäßige Anwendung von FlashClean wird verhindert, dass sich Salz im System und im Substrat ablagert. Reifung: (Ripening) Verabreichen Sie vor der Ernte T.A. FinalPart, um den Ertrag zu steigern und den Geschmack zu verbessern.

eurohydro.com

MINERALISCHE DÜNGERLÖSUNGEN

FinalPart® FlashClean®

13


Maxi Series® MaxiGro - MaxiBloom pH-gepufferte, hochkonzentrierte Trockendünger für Hydroponik, Kokosfaser und Erde 1-Komponenten-Trockendünger in Pulverform Die auf zwei mineralstoffhaltigen 1-KomponentenFormulierungen aufgebaute Maxi Series – einer für das Wachstum, einer für die Blüte – ist das höchstkonzentrierte Produkt unseres Programms. MaxiGro und MaxiBloom sind zwei eigenständige wasserlösliche Formulierungen, deren Anteile an hochwertigen Primär-, Sekundär- und Mikronährstoffen so abgestimmt sind, dass auch in sehr weichem Wasser beste geschmackliche Qualitäten und Erträge erzielt werden. Beide sind pH-gepuffert, was bedeutet, dass der pH-Wert der Nährlösung den einmal erreichten Sollwert beibehält. Aufgrund ihrer leicht transportund lagerfreundlichen Pulverform sind die Produkte der Maxi Series bei Outdoor-Gärtnern sehr beliebt. MaxiGro und MaxiBloom sind für alle Pflanzenarten geeignet und mit unterschiedlichen Wasserqualitäten kompatibel. Ob Anbau in Kokosfaser, Wasser oder Erde: Maxi Series gewährleistet größtmögliche Flexibilität und Tragfähigkeit.

Erhältlich in : 1 kg (Beutel)

ANWENDUNG : n In Wasser auflösen und anwenden n T.A. Maxi Series-Dünger sind hochkonzentriert: schon eine Mengen von max. 2g/L reichen aus. Siehe T.A.-Hauptdüngeplan für Maxi Series.

14

n Achten Sie darauf, dass Maxi Series-Dünger nach dem Öffnen trocken und luftdicht gelagert werden, um Klumpenbildung zu vermeiden.

eurohydro.com


GEEIGNET FÜR : n Alle Pflanzen. Optimierte Formulierung für Kokosfasersubstrat. n Der wirksamste Wachstumsbeschleuniger, den Sie Ihren Pflanzen neben Dünger geben können, ist hochwertige Fulvosäure. Unsere heißt Fulvic und ist von überragender Qualität (siehe S. 35). n TrikoLogic versorgt den Wurzelbereich mit nützlichen Mikroorganismen, TrikoLogic S kommt wegen seiner schützenden und ertragssteigernden Wirkung besondere bei hohen Temperaturen zur Anwendung. n Terra Aquatica-Zusätze: Die Terra Aquatica-Produktreihe umfasst hochwertige Bio-Zusätze zur Feinsteuerung und Beschleunigung des Wachstums wie z. B. den leistungsstarken Vorblüte-Aktivator Seaweed. n FlashClean® ist nicht nur in der Erntezeit und bei Nährstoffmangel nach Überdüngung empfehlenswert, es frischt auch verbrauchtes Substrat oder ausgelaugte Erde fruchtbildender Pflanzen, die nicht umgetopft werden können, auf und belebt Mutterpflanzen wieder. n Verwenden Sie FinalPart in den letzten 10 Tagen zur Steigerung der Blütenproduktion.

Maxi Series® 1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

MaxiGro

0,3g/L

0,7g/L

1,2g/L

0,8g/L

-

-

-

MaxiBloom

-

-

-

0,8g/L

1,8g/L

-

-

EC (mS)

0,3 - 0,6

0,8 - 1, 2

1,3 - 1,8

1,8 - 2,0

1,4 - 2,2

1,4 - 2,6

-

Maxi Series® Soil

FinalPart® FlashClean® 1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

MaxiGro

0,2g/L

0,7g/L

0,9g/L

0,6g/L

-

-

-

MaxiBloom

-

-

0,6g/L

1,3g/L

-

-

EC (mS)

0,2 - 0,5

1,1 - 1,6

1,4 - 1,8

1,3 - 1,7

1,3 - 2,0

-

0,6 - 1,0

Die genannten Leitfähigkeitswerte (EC) sind Richtwerte. Die Dosierung muss sowohl dem schwankenden EC des Wassers als auch der Art und Sorte, dem Klima u. a. Faktoren angepasst werden. Halten Sie sich am Anfang an die empfohlenen Mengen. Später sind je nach Bedarf leichte Abweichungen möglich. Der EC-Wert wird nach erfolgter pH-Korrektur (pH 5,5 bis 6,5) sowie Dünger- und Zusatzzugabe gemessen. Reinigung: (Cleaning) Durch regelmäßige Anwendung von FlashClean wird verhindert, dass sich Salz im System und im Substrat ablagert. Reifung: (Ripening) Verabreichen Sie vor der Ernte T.A. FinalPart, um den Ertrag zu steigern und den Geschmack zu verbessern.

eurohydro.com

MINERALISCHE DÜNGERLÖSUNGEN

FinalPart® FlashClean®

15


PermaBloom® PermaBloom, die ideale Lösung für kontinuierliche Produktion Geballte TriPart-Leistung gepaart mit Anwenderfreundlichkeit im Dienste ständig fruchtbildender Pflanzen Mit unserem 3-Komponenten-Basisdüngesystem TriPart Micro® als Basis ist PermaBloom die maßgeschneiderte Ideallösung mit optimierten Mineralstoffanteilen für ständig fruchtbildende Pflanzen. Sie macht aus unserem 3-Komponenten-Bestseller einen maßgeschneiderten 2-Komponenten-Dünger für Pflanzen mit besonderen Bedürfnissen. PermaBloom stellt eine perfekt abgestimmte Mischung wesentlicher und zusätzlicher Mineralstoffe bereit, wie sie u. a. Chilischoten, Tomaten, Salatgurken, Paprikaschoten, Bohnen, Melonen und Erdbeeren brauchen. PermaBloom unterstützt ebenso wie TriPart die Blütenbildung, erhöht die Erträge, verbessert den Geschmack und enthält die gleichen pH-gepufferten, hochreinen Mineralstoffe. PermaBloom ist auf Hydroponik zugeschnitten und besonders bei Tropfbewässerung und automatischer Bewässerung effizient, aber auch im Anbau in Kokosfaser oder Erde anwendbar.

Erhältlich in : 0,5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 1000 L

ANWENDUNG : n Vor Gebrauch kräftig schütteln: T.A. TriPart® und PermaBloom sind hochkonzentrierte Dünger: Schon eine Menge von maximal 3 ml auf 1 Liter Wasser – bei Jungpflanzen oder beim Anbau in Erde sogar noch erheblich weniger – reicht. Siehe Hauptdüngeplan für PermaBloom®. n Die Komponenten einzeln nacheinander ins Wasser geben und gut unterrühren. Den Messbehälter zwischendurch und zum Schluss ausspülen.

16

n Für optimale Ergebnisse mit dem PermaBloom-Düngesystem ist TriPart Micro in zwei Wasserhärtevarianten erhältlich: Verwenden Sie TriPart Micro für hartes Wasser bei einem Ca-Gehalt von über 70 mg/l und bei niedrigeren Werten TriPart Micro für weiches Wasser.

eurohydro.com


GEEIGNET FÜR : n TriPart Micro®, das Bestandteil unseres bewährten TriPart®-Düngesystems ist und neben einer hochkonzentrierten Mischung aus Mikroelementen in Chelatform auch Primär- und Sekundärnährstoffe sowie pH-Stabilisatoren enthält, die den pH-Wert Ihrer Nährlösung auf dem gewünschten Niveau halten. TriPart Micro kommt normalerweise mit zwei anderen Komponenten zum Einsatz. Mit PermaBloom® lässt sich das Leistungsspektrum von TriPart schnell und unkompliziert auf ständig fruchttragende Pflanzen zuschneiden. TriPart Micro ist in zwei Varianten erhältlich: für weiches und hartes Wasser. n Der wirksamste Wachstumsbeschleuniger, den Sie Ihren Pflanzen neben Dünger geben können, ist hochwertige Fulvosäure. Unsere heißt Fulvic und ist von überragender Qualität (siehe S. 35). n FlashClean® ist nicht nur in der Erntezeit und bei Nährstoffmangel nach Überdüngung, sondern auch bei idealen Bedingungen in der Wachstumszeit empfehlenswert, um das Substrat gesund zu halten und Mineralstoffe verfügbar zu machen. n TrikoLogic versorgt den Wurzelbereich mit nützlichen Mikroorganismen, TrikoLogic S kommt wegen seiner schützenden und ertragssteigernden Wirkung besondere bei hohen Temperaturen zur Anwendung.

PermaBloom® Coco 1st roots PermaBloom 0,4mL/L

FinalPart® FlashClean®

1st true leaves

Growing

Flowering

Fruiting

Ripening

Cleaning

1mL/L

2mL/L

2mL/L

2mL/L

2,5mL/L

-

TriPart Micro

0,4mL/L

1mL/L

3mL/L

2mL/L

3mL/L

3,5mL/L

-

EC (mS)

0,3 - 0,6

0,7 - 1,2

1,7 - 2,0

1,3 - 1,8

1,7 - 2,0

2,1 - 2,6

-

PermaBloom® Soil

FinalPart® FlashClean®

1st roots PermaBloom 0,3mL/L

1st true leaves

Growing

Flowering

Fruiting

Ripening

Cleaning

0,8mL/L

1,5mL/L

2mL/L

1,5mL/L

2mL/L

-

TriPart Micro

0,3mL/L

0,8mL/L

2,5mL/L

2mL/L

2,5mL/L

3mL/L

-

EC (mS)

0,2 - 0,5

0,5 - 1,0

1,3 - 1,8

1,3 - 1,8

1,3 - 1,8

1,7 - 2,0

-

Die genannten Leitfähigkeitswerte (EC) sind Richtwerte. Die Dosierung muss sowohl dem schwankenden EC des Wassers als auch der Art und Sorte, dem Klima u. a. Faktoren angepasst werden. Halten Sie sich am Anfang an die empfohlenen Mengen. Später sind je nach Bedarf leichte Abweichungen möglich. Der EC-Wert wird nach erfolgter pH-Korrektur (pH 5,5 bis 6,5) sowie Dünger- und Zusatzzugabe gemessen. Reinigung: (Cleaning) Durch regelmäßige Anwendung von FlashClean wird verhindert, dass sich Salz im System und im Substrat ablagert.

eurohydro.com

MINERALISCHE DÜNGERLÖSUNGEN

Hydro

17


FinalPart® Endblütedünger mit stimulierender Wirkung Als branchenweit anerkannte Lösung für das Endblütestadium ist FinalPart® aus gutem Grunde unter Verkaufsschlager für eine gelungene Ernte! FinalPart® ist ein vollwertiger Blühbooster, um Pflanzen ohne weiteren Zusätze im Endblütestadium zu ernähren und zu stimulieren. Fördert die Blütenbildung und Wirkstoffsteigerung und baut Düngerüberschüsse ab. FinalPart® wirkt dreifach: n Es signalisiert der Pflanze, dass sie ihre Lebensende erreicht hat, und löst so eine Beschleunigung des Reifeprozesses aus. n Es regt die Pflanze zur Stärkung der eigenen Abwehrkräfte und erhöhten Produktion von ätherischen Ölen und Wirkstoffen an. n Es stellt den Pflanzen alle benötigten Mineralstoffe in leicht verwertbarer Form bereit, unterstützt den Abbau möglicher Nitrat- oder Mikroelementansammlungen und verbessert so den Geschmack. Als Stimulans kann FinalPart® jederzeit zur Steuerung oder Unterstützung des Reifungsprozess sowie jeweils am Ende der Blüte-/Fruchtbildungsphase zur Ertragssteigerung bzw. Geschmacksverbesserung bei einjährigen Blumen und Obstpflanzen eingesetzt werden. FinalPart® bietet im Outdoor-Garten die Möglichkeit, die Ernte vorzuverlegen, um Verluste durch feucht-kalte Witterung zu vermeiden und sorgt im Innenbereich dafür, dass Pflanzen oder Sorten, die sich langsamer entwickelt haben, ihre Verspätung aufholen. Bei starkem Pilz- oder Insektenbefall kann der Endblütedünger durch Beschleunigung des natürlichen Zyklus zur Schadensbegrenzung beitragen, damit die Ernte nicht vollständig verloren geht.

Original

Ripen Erhältlich in : 0.5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 1000 L

18 eurohydro.com


ANWENDUNG  : n Hydroponik: Ersetzen Sie die verbrauchte Nährlösung durch pH-korrigiertes Wasser und geben Sie 5 ml FinalPart pro Liter hinzu, bei Berücksichtigung Ihres vorherigen EC-Wertes (bis zu 2.6). Dabei gut vermischen. Das System ca 10 Tage lang laufen lassen und anschliessend auf FlashClean umstellen, zur Optimierung Ihrer bevorstehenden Ernte. n Anbau in Erde: Mischen Sie bis zu 4ml FinalPart pro Liter pH-korrigiertes Wasser, um den vorherigen EC-Wert (bis zu 2.0) zu erreichen oder leicht zu überschreiten. Anzuwenden, bis die Blätter vergilben oder die Reifung optimal ist. Dies kann zwischen 10 und 20 Tage in Anspruch nehmen. Beenden Sie mit FlashClean oder ernten Sie direkt. Profi-Züchter verwenden FinalPart, um die Wirkstoffkonzentration zu erhöhen oder das Aufplatzen von Früchten vor der Ernte zu reduzieren: Ziel EC 2.6 in Hydro und Ziel EC 2.0 in Erde.

n Nach Anwendung von T.A.-Düngern oder Düngern anderer Marken: FinalPart nie gleichzeitig mit einem anderen Dünger verabreichen! n FlashClean bringt das Potential von FinalPart zur vollen Entfaltung. Wenn Stickstoff oder sonstige Salze aus dem Substrat ausgespült wurden, mobilisiert FinalPart Nitrate effizienter und verbessert den Geschmack des Endprodukts. Verabreichen Sie zum Schluss 2 Tage lang FlashClean®, statt 10 Tage lang mit Wasser zu spülen. Erwerbsanbauer in aller Welt machen das so und sparen auf diese Weise ganze 8 Tage Zeit ein!

FinalPart® Hydro

Coco

FinalPart

FinalPart® FlashClean® 1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

-

-

-

-

-

5mL/L

-

EC (mS)

1,4 - 2,

FinalPart® Soil

FinalPart

FinalPart® FlashClean® 1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

-

-

-

-

-

4mL/L

-

EC (mS)

1,3 - 2,0

Die genannten Leitfähigkeitswerte (EC) sind Richtwerte. Die Dosierung muss sowohl dem schwankenden EC des Wassers als auch der Art und Sorte, dem Klima u. a. Faktoren angepasst werden. Halten Sie sich am Anfang an die empfohlenen Mengen. Später sind je nach Bedarf leichte Abweichungen möglich. Der EC-Wert wird nach erfolgter pH-Korrektur (pH 5,5 bis 6,5) sowie Dünger- und Zusatzzugabe gemessen. Reinigung: (Cleaning) Durch regelmäßige Anwendung von FlashClean wird verhindert, dass sich Salz im System und im Substrat ablagert.

SPECIFISCHE DÜNGER & NÄHRSTOFFZUSÄTZE

GEEIGNET FÜR :

19 eurohydro.com


Oligo Spectrum

®

Spezial-Mix mit einer Vielzahl von Spurenelementen und sonstigen Mikronährstoffen Sie verwenden keine T.A.-Dünger, brauchen aber hochwertige Mikronährstoffe? Sie suchen eine ausgewogene Pflanzennahrung für ihre Aquaponikanlage? Wir haben die passende Lösung für Sie! T.A. Oligo Spectrum® ist ein einzigartiges Produkt, das eine Vielzahl essenzieller Spurenelemente und anderer konzentrierter Mikronährstoffe in Chelatform sowie einen organischen Puffer enthält. Es kommt als Nährlösungszusatz beim Anbau in Erde oder Wasser oder auch als Blattspray zum Einsatz, wenn die Anreicherung des Wassers mit Mineralstoffen problematisch ist, wie z. B. in der Aquaponik. Während Primär- und Sekundärnährstoffe in keinem Dünger fehlen, sucht man Spurenelemente und sonstige Mikronährstoffe, die laut Laboruntersuchungen Pflanzen kräftiger machen und ihre Abwehrkräfte stärken, oft vergeblich in Pflanzennahrungen. Wenn Sie T.A.-Dünger verwenden, werden Ihre Pflanzen optimal mit Mikroelementen versorgt. Wenn nicht, können Sie mit unseren Oligo Spectrum wirkungsvoll nachhelfen. Die in T.A. Oligo Spectrum® enthaltenen Elemente erfüllen alle einschlägigen EU-Vorschriften für BioAnbau und liegen wie in allen unseren Düngern größtenteils in Chelatform vor, was der Stabilität der Nährlösung zugutekommt und die Ertragsleistung steigert.

Erhältlich in : 0.5 L • 1 L • 5 L • 10 L

ANWENDUNG : n n n n

Entweder verdünnt als Blattspray oder als Zugabe zum Wasser oder zur Nährlösung. NICHT GEMEINSAM MIT T.A.-DÜNGERN – sie enthalten bereits alle erforderlichen Elemente. Lösung: 2 ml pro Liter beim Anbau in Hydroponik, 3 ml beim Anbau in Erde Blattspray: 2 ml pro Liter

GEEIGNET FÜR : 20

n Düngemittel anderer Hersteller, Hydroponik und Outdoor-Gärten.

eurohydro.com

Spray


Calcium Magnesium Supplement Hohe Verfügbarkeit von Calcium und Magnesium ist für die optimale Ernährung schnellwüchsiger Pflanzen von entscheidender Bedeutung. Sie beugt Sekundärnährstoffmangel vor, unterstützt Wachstum und Fruchtbildung und verhindert bei besonders ertragreichen Arten wie Tomaten und Kopfsalat Blütenendfäule und Spitzenbrand. Die hochkonzentrierte T.A. Calcium-MagnesiumErgänzung stellt beide Elemente in bioverfügbarer, reiner und löslicher Form bereit, so dass keine Gefahr besteht, die Tropfer zu verstopfen. Sie ist mit nahezu allen Pflanzennahrungen kombinierbar. Beim Anbau in Kokosfasersubstrat oder beim Aufquellen von Kokosblöcken verhindert die T.A. Calcium Magnesium-Ergänzung außerdem, dass Calcium von der Kokosfaser „beschlagnahmt“ wird.

Erhältlich in : 0.5 L • 1 L • 5 L • 10L

ANWENDUNG : n Achtung : Nicht zusammen mit den T.A.-Rezepturen für weiches Wasser, DualPart Coco oder FloraNova verwenden – sie enthalten bereits genügend Calcium, auch wenn das Wasser per Umkehrosmose gefiltert wird. n Kokosfaserprodukte von T.A. sind systematisch vorgespült und stabilisiert und können deshalb gleich nach dem Auspacken bepflanzt werden. In allen anderen Fällen: n Für die meisten Anwendungen einschließlich im Bio-Anbau und bei anspruchsvollen Arten 1,5 ml pro Liter. n Bei Umkehrosmefilterung vor Zugabe der Nährlösung 2 ml ins Wasser geben. n Beim Anbau auf Kokosfaser, in erdfreien oder erdhaltigen Substrat-Fertigmischungen oder auf Kokosblöcken zum Aufquellen 1,5 l pro Liter zum Befeuchten des Mediums (bis zur Sättigung) verwenden und anschließend in den kommenden zwei Wochen in gleicher Menge in die Nährlösung geben. Bei schnellwüchsigen einjährigen Arten kann eine dauerhafte Anwendung hilfreich sein.

GEEIGNET FÜR : n Düngemittel anderer Hersteller, Hydroponik und Outdoor-Gärten. n Terra Aquatica Pro Organic in den benötigten Mengen beim Anbau auf Kokosfaser, insbesondere bei Einsatz von Düngern anderer Hersteller.

eurohydro.com

SPECIFISCHE DÜNGER & NÄHRSTOFFZUSÄTZE

Calcium-/Magnesium-Mix, optimal bioverfügbar und hochkonzentriert

21


FlashClean ® Unübertroffen effizientes Hilfsmittel zur Reinigung und Regenerierung von Substraten und Systemen

22

Ob Hobbygärtner, die ihren Zimmerpflanzen eine Verjüngungskur spendieren möchten, oder Erwerbsanbauer, die das Potential der Hydroponik optimal ausschöpfen möchten, um Erträge zu maximieren: FlashClean ist für alle ein unentbehrliches Hilfsmittel! Die wachstumsbedingte Entstehung von Düngemittelrückständen ist ein natürlicher Vorgang, der in jedem System vorkommt. Die Folge sind Salzablagerungen, die die Tropfer verstopfen, unansehnliche Spuren an der Erd- oder Substratoberfläche hinterlassen und im Endeffekt nicht nur Stress, sondern auch Wurzelschäden verursachen können. Auch die heute verfügbaren hochkonzentrierten Dünger und die hohen EC-Werte in vielen Systemen können zu einem Nährstoffmangel durch Überdüngung führen und unbemerkt das Wachstum beeinträchtigen; FlashClean® schafft bei diesen und anderen Problemen Abhilfe: •  Ansammlungen von Düngemittelsalzen werden aufgelöst, • Die Nährstoffbalance wird wieder hergestellt, •  Durch Überdüngung verursachte Nährstoffmängel werden beseitigt, •  Mikroorganismen werden ernährt, Erde und Kokosfaser regeneriert, • Das Endwachstum wird besonders in Verbindung mit FinalPart unterstützt. Die mineralsalzlösende Spezialrezeptur von FlashClean® löst die Nährstoffbindungen zwischen Mineralstoffen und Substrat, die anschließend einfach ausgespült werden. Und die Pflanzen können die übrig gebliebenen Nährstoffe in der entscheidenden Woche vor der Ernte optimal verwerten. Im Gegensatz zu anderen marktgängigen Spülungen oder sonstigen Abschlussbehandlungen ist FlashClean® keine Säure und kein Enzymreiniger, lädt weder Magnesium noch andere Mineralzusätze im System ab und ist damit enorm vielseitig im Einsatz: Mit FlashClean® können Sie zu jedem beliebigen Zeitpunkt des Entwicklungsprozesses eine saubere, regenerierte Ausgangsbasis für Ihr System und Ihre Pflanzen schaffen. Egal, wo und wie Sie Pflanzen anbauen – drinnen oder draußen, in Erde oder ohne, in Hydroponik, Töpfen oder Beeten – FlashClean® ist absolut unkompliziert: einfach in pH-reguliertem Wasser verrühren und anwenden.

eurohydro.com

Original

FloraKleen Erhältlich in : 0.5 L • 1 L • 5 L • 10 L


In hydroponischen Rezirkulationssystemen n Für Neustart und Auffrischung vor dem Düngerwechsel (inkl. FinalPart): Geben Sie 1.5 bis 3 ml FlashClean pro Liter in die bestehende Nährlösung und lassen Sie 24 Stunden lang zirkulieren, bevor eine neue Nährlösung angesetzt wird. Wählen Sie die niedrigere Dosierung für junge oder empfindliche Pflanzen und die höhere Dosierung für etablierte Pflanzen oder solche die kurz vor der Ernte stehen. n Nach einem Burnout oder einer Überdüngung: Alte Nährlösung ablaufen lassen, 1.5 bis 3 ml FlashClean pro Liter pH-korrigiertes Wasser hinzugeben (Sie brauchen nicht den Tank komplett zu befüllen, sondern lediglich genug, um das System zu betreiben). 24 Stunden lang laufen lassen, Tank entleeren und neue, frische Nährlösung einfüllen. Wählen Sie die niedrigere Dosierung für junge oder empfindliche Pflanzen und die höhere Dosierung für etablierte Pflanzen. n Als Endspülung (nach FinalPart): Alte Nährlösung ablaufen lassen, 1.5 bis 3 ml FlashClean pro Liter pHkorrigiertes Wasser einfüllen (Sie brauchen nicht den Tank komplett zu befüllen, sondern lediglich genug, um das System zu betreiben). Die letzten zwei Tage vor der Ernte laufen lassen, um den Zuckergehalt Ihrer Ernte zu erhöhen, anstelle von Aroma- und Wirkstoffverlust durch eine tagelange Wasserspülung. In Substrat und erdlosen Mischungen wie Coco Coir: n Für Neustart und Auffrischung vor dem Düngerwechsel, oder nach Überdüngung: Alle 2 Wochen (oder nach Bedarf bei Nährstoffblockade) eine Giesskanne mit frischem pH-korrigiertem Wasser befüllen und 1.5 bis 3 ml FlashClean pro Liter hinzugeben. Den Topf durchtränken, bis die Flüssigkeit am Topfboden herausläuft. Bei der nächsten Wässerung können Sie Ihre übliche Nährstoffversorgung wieder aufnehmen. Wählen Sie die niedrigere Dosierung für junge oder empfindliche Pflanzen und die höhere Dosierung für etablierte Pflanzen. n Als Endspülung/ nach FinalPart: Verwenden Sie 3 ml FlashClean pro Liter Wasser anstatt Dünger während der letzten zwei Tage vor der Ernte, um den Zuckergehalt Ihrer Ernte zu erhöhen, anstelle von Aroma- und Wirkstoffverlusten durch eine tagelange Wasserspülung. NB: FlashClean kann in jedem Wachstums- oder Blütestadium verwenden werden, jedoch nicht mehr als einmal alle zwei Wochen.

GEEIGNET FÜR : n Alle Düngemittel und Substrate, vor allem aber FinalPart. n FlashClean® bringt das Potential von FinalPart zur vollen Entfaltung. Wenn Stickstoff oder sonstige Salze aus dem Substrat ausgespült wurden, mobilisiert FinalPart Nitrate effizienter und verbessert den Geschmack des Endprodukts. n Verabreichen Sie zum Schluss 2 Tage lang FlashClean®, statt 10 Tage lang mit Wasser zu spülen. Erwerbsanbauer in aller Welt machen das so und sparen auf diese Weise ganze 8 Tage Zeit ein!

FlashClean® ermöglicht Ihnen die Kontrolle über Ihren Substrat, FinalPart® ermöglicht Ihnen die Kontrolle über Ihre Pflanzen. Die Anwendung von FinalPart® anstelle einer zweiwochenlangen Spülung bringt mehr Geschmack, erhöhten Wirkstoffanteil und bis zu 10 % Erstragsteigerung. FinalPart® vermeidet Düngerüberschüsse in Ihren Ernten. Weitere Infos auf Seite 18

LÖSUNG ZUR SPÜLUNG UND REINIGUNG VON SUBSTRATEN

ANWENDUNG :

23 eurohydro.com


pH-Wert-Kontrolle: Nichts bekommt Pflanzen so gut wie ein optimaler pH-Wert. Ein hoher pH fördert die Kationenaufnahme, ein niedriger die Anionenaufnahme: Der eingestellte Wert ist stets ein Kompromiss zwischen zwei Extremen. Meist wird eine Bandbreite von 5,5 bis 6,5 empfohlen. Wir raten zu einem Wert im unteren Bereich von 5,5 bis höchstens 6.2.

pH-

Zuverlässige pH-Wert-Kontrolle und -Pufferung für Hydroponik, Kokosfaser und Erde T.A. pH- kann mehr als eine reine Säure: Es leistet einen wichtigen Beitrag zur Nährstoffbalance der Lösung. Für die Herstellung von T.A. pH- kombinieren wir die Stärken dreier Säuren, die in der Hydroponik meist einzeln eingesetzt werden, was Nachteile hat, zu einer ausgewogenen Mischung, die nur Vorzüge hat. Phosphor- und Salpetersäure übernehmen bei T.A. pH- die Hauptaufgabe, den pH-Wert am Anfang zu regulieren. Ihr Verhältnis ist so abgestimmt, dass es in der Wachstums- und Blütephase keinen Einfluss auf das N/K-Verhältnis hat und sich keine Rückstände an der Tankoberfläche bilden, was mit Phosphorsäure allein in hartem Wasser passiert. Dann übernimmt biologische Zitronensäure die Regie. Sie gleicht dank ihrer Pufferwirkung im weiteren Verlauf auftretende pH-Schwankungen aus, hält die Nährlösung stabil und kompensiert in Gegenden mit hartem Wasser Calciumüberschüsse.

Erhältlich in : 0.5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 60 L

ANWENDUNG : Achtung: Tragen Sie bei der Handhabung starker Säuren stets geeignete Schutzkleidung. n pH-Wert-Korrektur: Erforderliche Menge in das Wasser bzw. die Nährlösung geben. pH-Wert erneut messen und bei Bedarf nachkorrigieren.

pH+

Zuverlässige pH-Wert-Kontrolle und Kieselsäureversorgung für Hydroponik, Kokosfaser und Erde Zur gleichzeitigen pH-Regulierung und Kieselsäureversorgung. So absurd es für Gärtner klingen mag, die mit hartem Wasser vorlieb nehmen müssen: Bei sehr weichem oder im Umkehrosmosegerät gefiltertem Wasser ist eine pH-Korrektur nach oben unerlässlich. T.A. pH+ hebt den pH-Wert an und ist zugleich eine zuverlässige Quelle für die Versorgung mit Kieselsäure, die in der Hydroponik oft Mangelware ist, weil Silikate kaum löslich sind. Und weil Kieselsäure einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheit von Pflanzen leistet, reichern wir unsere Produkte wann immer möglich damit an. Erhältlich in : 0.5 L • 1 L • 5 L • 10 L

ANWENDUNG : 24

Achtung: Tragen Sie bei der Handhabung starker Basen stets geeignete Schutzkleidung. n pH-Wert-Korrektur: Erforderliche Menge in das Wasser bzw. die Nährlösung geben. pH-Wert erneut messen und bei Bedarf nachkorrigieren.

eurohydro.com


PH- Powder Einzigartiges pH-Korrekturmittel in Pulverform für Hydroponik, Kokosfaser und Erde Das einzige als Pulver erhältliche pH-Korrekturmittel des Marktes Branchenweit einzigartig: pH--Pulver, im Lieferzustand chemisch inaktiv, entfaltet seine Säurewirkung erst nach dem Verrühren mit Wasser. Die pH-Wert-Korrektur ist eine der Hauptaufgaben des IndoorGärtners. Bei richtig eingestelltem pH sind Mineralstoffe pflanzenverfügbar und Chelate stabil. Die Versendung säurehaltiger pH-Senker auf dem Postweg ist jedoch riskant und deshalb in manchen Ländern verboten. Mit seinem versand- und transportfreundlichen pH--Pulver hat T.A. eine patente Lösung für dieses Problem entwickelt. Neben der eigentlichen pH-Wert-Steuerung kommt pH--Pulver (hochdosiert) auch zur Reinigung und Desinfektion von Leitungen und anderen Systemkomponenten, (schwach dosiert) als Blattspray zum Entfernen von Pestizidrückständen und als Booster zum Einsatz, der Pflanzen mit folgenden Nährstoffen versorgt: • Nitrate in einer Darreichungsform, die das Wachstum unterstützt, ohne die Blütenbildung zu beeinträchtigen, • Phosphate zur Steigerung der Blütenbildung, Stärkung der Wurzeln, Ausbildung üppiger Blätter und Unterstützung eines gleichmäßigen Wachstums.

Erhältlich in : 25 g • 50 g • 100 g • 250 g • 500 g • 1 kg

ANWENDUNG : Achtung: Tragen Sie bei der Handhabung von Säuren stets geeignete Schutzkleidung. n pH-Wert-Korrektur: 1 g in 5 bis 6 Liter Wasser geben und gut verrühren. pH-Wert messen und bei Bedarf mit der passenden Menge pH- bzw. frischem Wasser nachkorrigieren. n Reinigung von Leitungen und Systembauteilen: 1 g pro Liter Wasser verwenden, das System über Nacht laufen lassen und anschließend gründlich mit Wasser spülen. n Als Blattreiniger: 1 g für 10 Liter Wasser verwenden.

Klassischer, flüssiger pH-Tester Zur schnellen, zuverlässigen und präzisen pH-WertMessung ohne Batterien Unser flüssiger pH-Tester ist unkompliziert in der Anwendung und hilfreich, wenn das Digital-Messgerät mal ausfällt. Er hat eine Messbandbreite von 4,0 bis 8,5 und reicht mit 30 ml für rund 500 pH-Messungen. Erhältlich in : 30 ml • 60 ml

ANWENDUNG : Das mitgelieferte Teströhrchen zur Hälfte mit Nährlösung füllen und zwei Tropfen pH-Testflüssigkeit dazugeben, schütteln und den pH-Wert durch Vergleich mit der Farbskala ablesen.

eurohydro.com

PH KONTROLLE

pH test kit

25


N TIO

S TO THE EUR O ORM

RGANIC CULTIVA NO

N REGULATION O PEA

CON F

N° 834/2007

Einsteigern verzeiht sie Anfängerfehler, erfahrene Anbauer erfreut sie mit üppiger Blütenpracht und Fruchtbildung: Bio-Hydroponik ist in fast allen Fällen ein Gewinn. Während viele, aber nicht alle T.A.Produkte biologisch und vegan sind, umfasst unser Terra Aquatica-Programm S. 26-40 ausschließlich 100 % biologische Flüssigdünger und Zusätze. T.A.-Produkte sind kombiniert oder allein einsetzbar und machen den 100 % biologischen Anbau mit Systemen von T.A. einfacher denn je. Sie sind in den Größen 0,5 l, 1 l, 5 l und 10 l erhältlich und erfüllen die europäischen Vorschriften zum ökologisch-biologischen Landbau (Verordnung (EG) 834/2007).

Terra Aquatica - Organische dünger: Mit einem Erfahrungsbackground, der auf das Jahr 2004 zurückgeht, kommt T.A. Pro Organic seit vielen Jahren im Erwerbsanbau zum Einsatz. So auch bei unserem Geschäftspartner Les Sourciers. T.A. Pro Organic ist sowohl für Hobbygärtner als auch für Profis eine praktische und höchst effiziente Lösung, um Pflanzen biologisch zu ernähren.

Pro Organic

Pro Organic Grow - Pro Organic Bloom Hochkonzentrierter, 100 % biologischer 1-Komponenten-Dünger Der erste und einzige Bio-zertifizierte Vollwert-Dünger für beliebige Substrate.

26

T.A. Pro Organic-Produkte sind so formuliert, dass sie den Nährstoffbedarf der Pflanze in allen Entwicklungsstadien – Wachstum, Blüte, Fruchtbildung - abdecken. Unsere nach ökologischen Grundsätzen zusammengestellten Rezepturen sind umweltverträglich und stellen Pflanzen eine ausgewogene, effiziente Nahrung bereit. Pro Organic ernährt Mikroben, die in Symbiose mit Ihren Pflanzen leben, und trägt so aktiv zur Verbesserung der Wurzelumgebung bei. So wird die für gesundes Wachstum und üppige Blüten-/Fruchtbildung nötige Nahrung bereitgestellt und Umgebung geschaffen. Pro Organic ist für alle Arten von Pflanzen geeignet und wirkt als allein eingesetzter „Vollwert-Dünger“ wahre Wunder. Damit ist ein Dünger gemeint, der auch ohne Zusätze in fast jeder Wasserqualität ertragreiche Ernten ermöglicht.* T.A. Pro Organic ist sehr gut löslich und sowohl für automatische und Tropfbewässerungssysteme als auch für das Gießen von Hand geeignet und der einzige für Bioponik (Bio-Hydroponik mit frei schwimmenden Wurzeln und Rücklauf) zertifizierte Dünger siehe S. 28: Bioponik-Düngeplan. Für noch höhere Leistungen und noch mehr Flexibilität bei der Leistungsoptimierung umfasst das T.A.Programm außerdem eine Reihe von Bio-Zusatzstoffen. Nützliche Mikroorganismen, die Sie benötigen, um auch ohne gute Erde Bio-Anbau betreiben zu können, finden Sie – in erstklassiger Qualität – ebenfalls bei uns.

eurohydro.com

PRO ORGANIC STARTER KIT

Inhalt des Startsets: 2x ½ L Pro Organic sowie ½ L Bloom Booster


ANWENDUNG : n Terra Aquatica Pro Organic ist hochkonzentriert: Für Erde oder Hydroponik reichen 2 ml pro Liter Wasser. n Flaschen vor Gebrauch kräftig schütteln. Die Komponenten einzeln nacheinander ins Wasser geben, gut unterrühren und den Messbehälter nach jedem Gebrauch ausspülen. n Bitte beachten Sie: T.A. Pro Organic ist wie jeder Bio-Dünger erst nach Zersetzung durch Mikroben pflanzenverfügbar. Um die dafür erforderlichen Kolonien aufzubauen, muss sowohl ablaufseitig als auch im Rücklauf ein Biofilter im Tank vorhanden sein, der gerade im Jungstadium der Pflanzen rund um die Uhr in Betrieb sein muss. n Biofilter sind im Fachhandel vor Ort erhältlich. Man kann sie auch selbst bauen, indem man einen PlastikGittertopf (3 - 5 l) zu 60 % mit Blähton und zu 40 % mit Kokosfaser befüllt, über dem Tank aufhängt und ständig von Wasser durchströmen lässt. In einem AeroFlo-System kann man den selbstgebauten Filter unter dem Rücklaufrohr installieren. Nützliche Mikroorganismen brauchen für schnelles Wachstum viel Sauerstoff. Tauchen Sie Biofilter deshalb nicht in den Tank ein.

GEEIGNET FÜR : n T.A. TrikoLogic bzw. TrikoLogic S: Bio-Anbau funktioniert nur, wenn genügend nützliche Mikroorganismen vorhanden sind, um die Pflanzen bedarfsgerecht mit Nährstoffen zu versorgen, zu schützen und anderweitig zu unterstützen. n Terra Aquatica-Zusätze: Die Terra Aquatica-Produktreihe umfasst hochwertige Bio-Zusätze zur Feinsteuerung und Beschleunigung des Wachstums im Zusammenspiel mit T.A. Pro Organic. n Alle Pflanzen und die meisten Substrate, Hydroponik, Bioponik und Outdoor-Gärten. n *Hinweis: Beim Anbau in weichem Wasser oder Kokosfaser kann zusätzliches Calcium/Magnesium erforderlich sein. Wir empfehlen T.A. Calcium Magnesium Supplement.

Pro Organic

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Pro Organic 0,25mL/L Grow

0,5mL/L

2mL/L

1mL/L

-

Pro Organic 0,25mL/L Bloom

0,5mL/L

-

1mL/L

2mL/L

Ripening

Cleaning

-

2mL/L

Pro Organic Bioponics 1st roots

Pro Organic 0,3mL/L

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

0,5mL/L

2mL/L

1mL/L

-

-

-

2mL/L

-

<1,2

0

Grow EC levels are for guidance. Water EC varies so dosages will change, and plant needs change depending on species, strain, climate etc. Start where we recommend, but don't be afraid to Pro Organic 0,3mL/L 0,5mL/L 1mL/L 2mL/L gently vary dosages to adapt to your plant's needs. Bloom EC is measured after pH adjustment (pH 5.5. to 6.5), addition of nutrients and supplements. Cleaning: regular use of<0,8 FloraKleen prevents in both substrate EC (mS) <1,2salt build ups <1,2 <1,2and systems. <1,2 Ripening: in the period before harvest use GHE Ripen for bigger yields and flavour.

Die angegebenen EC-Werte sind nur Anhaltspunkte. Der EC-Wert des Wassers variiert je nach Dosierung des Dünger und der Bedarf der Pflanzen variiert auch je nach Sorte, Klima etc... Beginnen Sie wie empfohlen aber zögern Sie nicht, die icht, die Dosierungen den Pflanzenbedürfnissen anzupassen. Der EC-Wert wird nach pH-Korrektur (pH zwischen 5.5 und 6.5) sowie Zugabe von Düngern und Zusätzen gemessen.

eurohydro.com

ORGANISCHE DÜNGER

1st roots

27


Was ist Bioponik oder biologische Hydroponik? Unter biologischem Land- bzw. Gartenbau versteht man nicht überall das Gleiche. Für den Verbraucher sind Bio-Produkte Erzeugnisse, die ohne unnötige chemische Hilfsstoffe angebaut werden. Bei vorschriftsmäßiger Anwendung werden die Produkte unseres Programms diesem Anspruch in vollem Umfang gerecht. „Biologisch“ sind nach unserem Verständnis Dünger, die in Ökosystemen lebende Mikroorganismen ernähren, um die Bereitstellung von pflanzenverwertbaren Nährstoffen durch Zersetzung zu unterstützen. Natürlich verarbeiten wir für unsere Bio-Dünger ausschließlich hochwertige Zutaten gemäß europäischer Bio-Landbau-Verordnung (EG) 834/2007. Gemäß Vorschriften und im ursprünglichen Wortsinn steht die Bezeichnung „biologisch“ für landwirtschaftliche Erzeugnisse, die in gesunden Böden bzw. gesunder Erde kultiviert werden. Erdfrei angebaute Erzeugnisse hingegen sind von der Bio-Zertifizierung ausgeschlossen. Nur in den USA wurde per Gerichtsentscheid vom November 2017 bestimmt, dass Erzeugnisse aus hydroponischem Anbau mit biologischen Düngern ein Bio-Gütesiegel tragen dürfen. In allen anderen Ländern dürfen hydroponisch angebaute Erzeugnisse auch dann, wenn ausschließlich Dünger mit Bio-Gütesiegel zum Einsatz kommen, nicht als Bio-Erzeugnisse ausgewiesen werden. Macht es da überhaupt Sinn, erdfreien Bio-Anbau zu betreiben? Ja, denn die Argumente sind die gleichen wie bei der Hydroponik mit mineralischen Düngern: substratfreier Anbau in Systemen mit Rezirkulation spart Wasser, steigert Produktivität und Erträge erheblich und beeinflusst die Entwicklung der Pflanze zugunsten der Fruchtbildung, so dass z. B. eine Tomatenstaude mehr Früchte als Blätter produziert und kleiner bleibt. Seit Jahren suchen Forscher in verschiedenen Ländern nach effizienten Lösungen für hydroponischen Anbau nach biologischen Grundsätzen. Doch so einfach es ist, Erde organisch zu düngen (beispielsweise mit Gülle), so schwierig ist es, das von gut ernährten Mikroorganismen gebildete, ausgewogene Ökosystem hochwertiger BioErde in fließendem Wasser aufzubauen. 2004 gelang GHE-Mitbegründer William Texier mit BioSevia (das jetzt Terra Aquatica Pro Organic heißt) der Durchbruch: Seine „flüssige Erde“, die im kombinierten Einsatz mit nützlichen Mikroorganismen* Leben wie die Humusschicht eines Naturbodens in die Nährlösung bringt, ist das erste Produkt dieser Art, das in substratfreien Hydroponiksystemen mit Rezirkulation funktioniert. Diese Erfindung, die William als „Bioponik“ zum Patent angemeldet hat (Patent Nr. 05.11569 – 15.11.05), unterscheidet sich sowohl vom Konzept her als auch in der Anbaupraxis grundsätzlich von der herkömmlichen Hydroponik, bei der das Wasser der Hauptakteur ist. In der Bioponik hingegen wird die Arbeit wie in der Natur von Kleinstlebewesen erledigt. Und weil das so ist, sehen Düngepläne für Bioponik mit Terra Aquatica Pro Organic (siehe S. 34) anders aus als die für erdgebundenen oder hydroponischen Anbau. Während für die Umstellung auf Bio selbst ein Anfänger keine neuen Anbautechniken erlernen muss, erfordert die Bioponik, obschon sie nicht übermäßig komplex ist, ein Umdenken. *(siehe TrikoLogic/TrikoLogic S, Seite 38)

Wie geht das, Bioponik? Bioponik erfordert mehr Wachsamkeit als herkömmliche hydroponische Anbauverfahren. Das bedeutet nicht, dass sie zeitaufwändiger ist, sondern nur, dass man die Augen offen halten und öfters genau hinschauen muss, statt sich ganz auf pH- und EC-Werte zu verlassen, auch wenn die weiterhin wichtig sind. In den folgenden Abschnitten stellen wir die wichtigsten Regeln für erfolgreiche Bioponik mit Terra Aquatica Pro Organic vor.

Nützliche Mikroorganismen

28

Stellen Sie sich die Bioponik als eine symbiotische Beziehung zwischen Gärtner, Kleinstlebewesen und Pflanzen vor. Im Wasser, wo die schützende Pufferwirkung der Erde fehlt, herrschen Bedingungen, die nützlichen Mikroorganismen das Leben schwer bis unmöglich machen. Selbst an Wurzeln oder im Substrat angesiedelt leiden sie unter plötzlichen Temperatur-, pH- und EC-Wert-, Luftfeuchte- und Sauerstoffschwankungen in ihrer Umgebung. Abrupte Veränderungen dieser Art zu vermeiden ist in der Bioponik der Schlüssel zum Erfolg. Nützliche Mikroben (möglichst TrikoLogic oder TrikoLogic S (siehe S. 38) kann man alle entweder auf das feuchte Substrat – Steinwolle, Kokosfaser oder Perlit – spritzen oder bei einem System mit Rezirkulation direkt in die Nährlösung geben; man wiederholt den Vorgang anschließend alle 6 bis 8 Wochen und bei substratfreien Systemen auch nach der zweiten Woche. Dosierhinweise finden Sie auf den betreffenden Produktseiten. In vollkommen substratfreien Systemen muss man den Mikroben jedoch gerade im Anfangsstadium eine zusätzliche Lebensgrundlage bieten. Diese Aufgabe übernimmt ein so genannter Biofilter, der in diesem Fall jedoch nicht zur Reinigung der Nährlösung eingesetzt wird, sondern als Trägermaterial, auf dem sich nützliche Mikroorganismen vermehren, um sich anschließend an den Pflanzen und im System anzusiedeln. Nähere Hinweise dazu finden Sie unter Terra Aquatica Pro Organic ANWENDUNG auf Seite 26.

eurohydro.com


pH-Wert Da T.A. Pro Organic annähernd pH-neutral ist, hat seine Zugabe keine Auswirkungen auf den pH-Wert der Nährlösung. In der Wachstumsphase ist die pH-Wert-Stabilisierung schwieriger als bei Hydroponik mit mineralischen Düngern, weil einige hocheffiziente Puffer im Bio-Anbau verboten sind. Der pH-Wert der Nährlösung steigt also in dieser Phase, was im bioponischen Anbau jedoch weniger dramatisch ist – bis 7,5 ist alles im grünen Bereich. Ab 7,5 muss der pH binnen 5 bis 6 Tagen schrittweise auf 6,0 nach unten korrigiert werden. Verwenden Sie dazu das flüssige pH-Korrekturmittel pH- von T.A.. Es enthält organische Puffer, die im bioponischen Anbau gute Wirkung haben (Anmerkung: pH- von T.A. ist jedoch kein Bio-Produkt). Das pH-Korrekturmittel vor Anwendung verdünnen und nach und nach in den Nährlösungstank gießen; dabei einen ausreichenden Abstand zur Pumpe einhalten, oder die Pumpe abschalten, um den Pflanzen Stress durch eine abrupte pH-Schwankung zu ersparen. Keine Salzsäure oder Essigsäure (Essig o. ä.) verwenden. Ein starker pH-Abfall ist ein Hinweis darauf, dass eine große Zahl Mikroorganismen abgestorben ist. Seine Ursache muss herausgefunden und beseitigt werden. Danach müssen die Mikroorganismen erneuert werden.

Elektrische Leitfähigkeit Ein weiterer, grundlegender Unterschied zur konventionellen Hydroponik liegt darin, dass die am bioponischen Prozess beteiligten organischen Moleküle keine elektrische Ladung haben und daher nicht von EC-Messgeräten erfasst werden. Beim Lösen von T.A. Pro Organic in Wasser werden diese Moleküle nur zu einem ganz geringen Teil aufgespalten und in Ionen umgewandelt. Entsprechend niedrig ist die elektrische Leitfähigkeit der Nährlösung. Am ersten Tag, nach Zugabe von 1,5 ml pro Liter Leitungswasser, liegt der gemessene EC-Wert zwischen 0,6 und 0,7 mS, was im bioponischen Anbau in der Regel ausreicht. Anschließend wird nur dann nachgedüngt, wenn der EC auf unter 0,8 mS abfällt. Beachten Sie dabei die Dosierhinweise in den Düngeplänen. Die Leitfähigkeit sollte stets unter 1,0 und über 0,8 mS liegen. Ändern Sie die gewählte Dosierung möglichst nicht und lassen Sie die Nährlösung im System, damit ihre Pflanzen von dem Milieu profitieren, das Sie geschaffen haben. Dadurch dass ständig Nährstoffe freigesetzt und andere von den Pflanzen aufgenommen werden, pendelt sich die Leitfähigkeit auf einen in etwa gleichbleibenden Wert ein. Erst wenn die verfügbare organische Substanz zur Neige geht, sinkt der EC. Dann muss wieder gedüngt werden. Die besten Ergebnisse erzielt man, wenn man es erst gar nicht so weit kommen lässt – will heißen, dass man dem Abfall des EC-Werts vorbeugt, indem man ständig ausreichend viel organische Substanz bereitstellt. Vermeiden Sie es, größere Mengen Dünger auf einmal zu verabreichen, denn die Zersetzung der Moleküle durch Mikroorganismen ist ganz erheblich von der Temperatur der Nährlösung abhängig. Ideal sind Werte zwischen 18 und 21 °C. Wenn zu viel organische Substanz in der Lösung vorhanden ist, kann schon ein leichter Temperaturanstieg diesen Prozess derart beschleunigen, dass die Leitfähigkeit auf ein für die Pflanze schädliches Niveau ansteigt. Wer hier die richtige Balance finden will, muss die Augen offenhalten.

Gerade bei sehr warmem Wetter und im Anbau mit frei schwimmenden Wurzeln ist es sehr wichtig, dass größere Partikel aus der Nährlösung herausgefiltert werden, um zu vermeiden, dass die Wurzeln ersticken. Im Wurzelbereich sollten möglichst nur leicht verwertbare Ionen vorhanden sein. Bei Einsatz von T.A. Pro Organic reicht dafür ein einfacher Schaumstofffilter an der Saugseite der Pumpe. Auch wenn eine Verstopfung mit T.A. Pro Organic nicht zu befürchten ist, sollte regelmäßig eine gründliche Kontrolle durchgeführt werden. Spülen Sie den Filter einmal pro Woche und lassen Sie das System dabei ausgeschaltet. Nicht zuletzt müssen auch die Umgebungsbedingungen stimmen, denn egal, welche Art oder Sorte Sie anbauen: Wenn Luft- und Lichtzufuhr, Raumtemperatur, Luftfeuchte und Schädlingsabwehr nicht auf die Bedürfnisse Ihrer Pflanzen abgestimmt sind, bringen auch das beste System und der wirksamste Dünger nichts. Die Schaffung und Aufrechterhaltung einer optimalen Umgebung ist das A und O jedes Anbauvorhabens.

Professionalität und langjährige Erfahrung Wir sind anders: Als Anbieter von technisch bewährten und wirtschaftlich erfolgreichen Systemen und Konzepten kann T.A. auf 30 Jahre Erfahrung und weltweiten Erfolg im erwerbsmäßigen Anbau von Nutzpflanzen aller Art bauen. Darüber hinaus arbeiten wir gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern daran, unsere Systeme und Produkte kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu verbessern. Wer sich für GHE oder Terra Aquatica (T.A.) entscheidet, kann sich darauf verlassen, dass er auch in der Praxis satte Leistung für sein Geld bekommt. Mehr über Bioponik erfahren Sie in William Texier Buch (siehe S. 59).

WAS IST BIOPONIK ?

Filterung

29 eurohydro.com


Wurzelentwicklung

Root Booster

S TO THE EUR O ORM

Regt Wurzelbildung und vegetatives Wachstum natürlich an Root Booster ist ein natürlicher Wurzelwachstumszusatz, der Pflanzen beim Aufbau einer gesunden, kräftigen Wurzelmasse unterstützt. Enthält Vitamine, Enzyme, Humin- und andere organische Säuren, die die Wurzelmasse ausschließlich mit natürlichen Mitteln statt mit synthetischen Wachstumsregulatoren stimulieren. Terra Aquatica: Root Booster ist ein hervorragender Zusatz für Sämlinge und Stecklinge. Es unterstützt Jungpflanzen beim Aufbau kräftiger, gesunder Wurzeln und hält ausgewachsene Pflanzen durch Verbesserung der Nährstoffaufnahme gesund. T.A. Root Booster kann als Lösung ebenfalls zum Einweichen von Samen vor dem Pflanzen verwendet werden. So verbessern Sie nicht nur die Keimfähigkeit der Saat, sondern auch die Gesundheit von Jungpflanzen deutlich.

N TIO

100 % biologischer Wurzel- und Wachstumsbooster

CON F

N° 834/2007

ANWENDUNG : n T.A. Root Booster ist ein stark wirkender Zusatz. Die besten Ergebnisse erzielt man durch eine zweiwöchige Anwendung an Stecklingen, Samen und umgetopften Pflanzen. Danach auf Fulvic umsteigen, um das Wachstum der Wurzelhaare zu unterstützen. n Nur während der Bewurzelung und vegetativen Wachstumsphase. Entweder verdünnt als Blattspray oder als Zugabe zum Wasser oder zur Nährlösung. n Lösung: 3 bis 5 ml pro Liter n Blattspray: 3 ml pro Liter

Erhältlich in : 0.5 L • 1 L • 5 L • 10 L

GEEIGNET FÜR : n Alle Pflanzen, Dünger und Substrate, Hydroponik und Outdoor-Gärten.

Root Booster Bioponic

FlashClean®

Root Booster Bloom Booster

1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

5mL/L

3mL/L

-

-

-

-

-

-

-

-

5mL/L

5mL/L

5mL/L

-

Reinigung: (Cleaning) Durch regelmäßige Anwendung von FlashClean wird verhindert, dass sich Salz im System und im Substrat ablagert.

Root Booster FinalPart®

Spray

Root Booster Bloom Booster

30

1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

3mL/L

3mL/L

-

-

-

-

-

-

-

-

3mL/L

-

-

-

Anwendung als Blattspray: Alle T.A.-Dünger und alle T.A.- und T.A.-Zusätze können außerhalb der Blütezeit bei Bedarf auch als Blattspray eingesetzt werden. Der EC-Wert von Blattspraylösungen sollte stets unter 0,6 mS gehalten werden.

eurohydro.com

RGANIC CULTIVA NO

N REGULATION O PEA


N REGULATION O PEA

RGANIC CULTIVA NO

S TO THE EUR O ORM

Pro Roots

N TIO

CON F

Hochkonzentrierter Wurzelbooster

N° 834/2007

Pro Roots fördert das Wachstum der Wurzelfasern, die Entwicklung der Wurzeln und die Stärkung der Wurzelspitzen merklich. Im Ergebnis bildet sich eine üppige, gesunde Wurzelmasse aus, die Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten und Pilzbefall wie z. B. Umfallkrankheit wird verbessert, die Pflanzen sind vom Stecklingsalter bis zur Reife gesünder und kräftiger.

ANWENDUNG : Pro Roots ist hochwirksam. Beste Ergebnisse erzielen Sie bei 15-tägiger Anwendung an Stecklingen, Aussaat und umgetopften Pflanzen und anschließend auf Fulvic umsteigen, um das Wachstum der feinen Wurzelhaare zu stimulieren. In das Wasser bzw. die Nährlösung geben oder bei Bedarf verdünnt als Blattspray anwenden: n Lösung: 2 ml auf 10 Liter (zwei Tropfen pro Liter) n Blattspray: 0,1 ml auf 1 Liter.

GEEIGNET FÜR : n Alle Pflanzenarten, Hydroponik und Outdoor-Gärten.

Erhältlich in : 30 ml • 60 ml • 250 ml • 500 ml • 1L

Pro Roots Bioponic

1st roots

Pro Roots 0,2mL/L Pro Bloom

-

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

0,2mL/L

-

-

-

-

-

-

-

0,2mL/L

0,2mL/L

0,2mL/L

-

Reinigung: (Cleaning) Durch regelmäßige Anwendung von FlashClean wird verhindert, dass sich Salz im System und im Substrat ablagert.

Pro Roots Spray

FinalPart® 1st roots

Pro Roots 0,1mL/L Pro Bloom

-

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

0,1mL/L

-

-

-

-

-

-

-

0,1mL/L

-

-

-

Anwendung als Blattspray: Alle T.A.-Dünger und alle T.A.- und T.A.-Zusätze können außerhalb der Blütezeit bei Bedarf auch als Blattspray eingesetzt werden. Der EC-Wert von Blattspraylösungen sollte stets unter 0,6 mS gehalten werden.

eurohydro.com

WURZELENTWICKLUNG

FlashClean®

31


Blüte/ Fruchtbildung

N TIO

Bloom Booster

RGANIC CULTIVA NO

S TO THE EUR O ORM

N REGULATION O PEA

CON F

N° 834/2007

100 % biologischer Blüten- und Fruchtbooster Bringt die Blüten- und Fruchtbildung natürlich auf Hochtouren Bloom Booster eist ein starker Blütenstimulator, der die Blütenund Fruchtbildung durch Anregung des Pflanzenstoffwechsels und der Mineralstoffaufnahme mit Bio-Stimulanzien und biologischen Transportbeschleunigern statt synthetischen Wachstumsregulatoren auf Hochtouren bringt. So entstehen in der für den Ernteertrag ausschlaggebenden Phase der Blüten- und Fruchtbildung üppige, dicht gepackte Blütengruppen. Das Ergebnis: spektakuläre Blütenpracht und Früchte mit mehr Geschmack. Bloom Booster bringt das genetische Potential der Pflanzen auf natürliche Weise zur vollen Entfaltung.

ANWENDUNG : n Nur während der Blüte/Fruchtbildung. Entweder verdünnt als Blattspray oder als Zugabe zum Wasser oder zur Nährlösung. n Lösung: 3 bis 5 ml pro Liter n Blattspray: 3 ml pro Liter

GEEIGNET FÜR : n Alle blütenbildenden Pflanzen, Dünger und Substrate, Hydroponik und Outdoor-Gärten.

Erhältlich in : 0.5 L • 1 L • 5 L • 10 L

Bloom Booster Bioponic

FlashClean®

Root Booster Bloom Booster

1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

5mL/L

3mL/L

-

-

-

-

-

-

-

-

5mL/L

5mL/L

5mL/L

-

Reinigung: (Cleaning) Durch regelmäßige Anwendung von FlashClean wird verhindert, dass sich Salz im System und im Substrat ablagert.

Bloom Booster FinalPart®

Spray

Root Booster Bloom Booster

32

1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

3mL/L

3mL/L

-

-

-

-

-

-

-

-

3mL/L

-

-

-

Anwendung als Blattspray: Alle T.A.-Dünger und alle T.A.- und T.A.-Zusätze können außerhalb der Blütezeit bei Bedarf auch als Blattspray eingesetzt werden. Der EC-Wert von Blattspraylösungen sollte stets unter 0,6 mS gehalten werden.

eurohydro.com


N TIO

Pro Bloom

RGANIC CULTIVA NO

S TO THE EUR O ORM

N REGULATION O PEA

CON F

N° 834/2007

Hochkonzentrierter Blütenbooster Pro Bloom steigert Blütenbildung und Wachstum um bis zu 20 %! Pro Bloom wirkt auf unterschiedliche Weise: Es kurbelt die Calciumaufnahme an, lässt die Blätter größer werden, regt Mikroorganismen an, stimuliert das Immunsystem der Pflanze und verbessert damit die Ernte sowohl quantitativ als auch qualitativ.

ANWENDUNG : Nur während der Blüte/Fruchtbildung. In das Wasser bzw. die Nährlösung geben oder bei Bedarf verdünnt als Blattspray verwenden, aber nicht auf offene Blüten spritzen. n Lösung: 2 ml auf 10 Liter (zwei Tropfen pro Liter) n Blattspray: 0,1 ml auf 1 Liter.

GEEIGNET FÜR : n Alle Pflanzenarten, Hydroponik und Outdoor-Gärten. Erhältlich in : 30 ml • 60 ml • 250 ml • 500 ml • 1L

Pro Bloom FlashClean® 1st roots

Pro Roots 0,2mL/L Pro Bloom

-

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

0,2mL/L

-

-

-

-

-

-

-

0,2mL/L

0,2mL/L

0,2mL/L

-

Reinigung: (Cleaning) Durch regelmäßige Anwendung von FlashClean wird verhindert, dass sich Salz im System und im Substrat ablagert.

Pro Bloom Spray

FinalPart® 1st roots

Pro Roots 0,1mL/L Pro Bloom

-

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

0,1mL/L

-

-

-

-

-

-

-

0,1mL/L

-

-

-

Anwendung als Blattspray: Alle T.A.-Dünger und alle T.A.- und T.A.-Zusätze können außerhalb der Blütezeit bei Bedarf auch als Blattspray eingesetzt werden. Der EC-Wert von Blattspraylösungen sollte stets unter 0,6 mS gehalten werden.

eurohydro.com

BLÜTE/FRUCHTBILDUNG

Bioponic

33


Humic

N TIO

100 % biologisches Hilfsmittel mit breitem Wirkungsspektrum – mit Lignin-Humaten aus Recyclingholz

RGANIC CULTIVA NO

S TO THE EUR O ORM

N REGULATION O PEA

CON F

N° 834/2007

Hochwertige, hochreine Humate aus nachhaltig bewirtschafteten Ressourcen Humic ist ein vorzüglicher Humatlieferant, der aus einem natürlichen, reichlich vorhandenen Rohstoff hergestellt wird: Sägemehl. Das daraus gewonnene Produkt ist sauber, frei von Rückständen und nachhaltig. Humic enthält ausschließlich organische Verbindungen aus Lignin-Humaten mit einem außergewöhnlich hohen Anteil an pflanzenaktiven Humaten. Diese verbessern die Nährstoffaufnahme, regen die Aktivität der Mikroorganismen an, lockern den Boden, verbessern die Nährstoffspeicherung und reduzieren den Wasserverbrauch. Darüber hinaus ist Humic ein hochwirksamer Kompostbeschleuniger.

ANWENDUNG : n Jederzeit, entweder verdünnt als Blattspray oder als Zugabe zum Wasser oder zur Nährlösung. n Lösung: 4 ml pro Liter

GEEIGNET FÜR : n Alle Pflanzen, Dünger und Substrate, Hydroponik und OutdoorGärten.

Erhältlich in : 0.5 L • 1 L • 5 L • 10 L

Humic Bioponic

FlashClean®

Humic

1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

3mL/L

4mL/L

4mL/L

4mL/L

-

-

-

Fulvic Bioponic

FlashClean®

Fulvic

34

1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

-

2mL/L

2mL/L

2mL/L

-

-

-

Reinigung: (Cleaning) Durch regelmäßige Anwendung von FlashClean wird verhindert, dass sich Salz im System und im Substrat ablagert.

eurohydro.com


Fulvic

Der wirksamste Wachstumsbeschleuniger, den Sie Ihren Pflanzen neben Dünger geben können, ist hochwertige Fulvosäure. Unsere heißt Fulvic und ist von überragender Qualität.

N TIO

Hochreines, 100 % natürliches Bio-Stimulans

RGANIC CULTIVA NO

S TO THE EUR O ORM

N REGULATION O PEA

CON F

N° 834/2007

Lösliche Huminstoffe enthalten eine Vielzahl natürlicher Verbindungen, die das Pflanzenwachstum anregen und die Nährstoffaufnahme verbessern. Fulvosäure ist ein solcher Stoff. Sie trägt maßgeblich dazu bei, dass Mineralien besser von Pflanzen verwertet werden und Dünger noch effizienter sind. Wir haben Leonardite von vielen verschiedenen Orten weltweit analysiert und getestet, um eine patentierte, pHregulierte Fulvosäure zu entwickeln, die größtmögliche Vorteile im Anbau bietet: • • • • • •

bessere Wurzelentwicklung frühere Ernte gesunde, widerstandsfähige Pflanzen besserer Geschmack und Duft mehr ätherische Öle erheblich ertragreichere Ernten

Erhältlich in : 0.5 L • 1 L • 5 L • 10 L • 1000 L

ANWENDUNG : Bei jedem Gießen oder Düngen oder als Blattspray bis zum Einsetzen der Blüte/Fruchtbildung. Samen in eine Lösung mit Fulvic tauchen, um die Keimung zu unterstützen. n Lösung: 2 ml pro Liter n Blattspray: 3 ml pro Liter

GEEIGNET FÜR : n Alle mineralischen und organischen Dünger und Substrate von T.A. und anderen Anbietern, Hydroponik und Outdoor-Gärten.

Fulvic FinalPart®

Spray

Fulvic

1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

-

3mL/L

3mL/L

3mL/L

-

-

-

Anwendung als Blattspray: Alle T.A.-Dünger und alle T.A.- und T.A.-Zusätze können außerhalb der Blütezeit bei Bedarf auch als Blattspray eingesetzt werden. Der EC-Wert von Blattspraylösungen sollte stets unter 0,6 mS gehalten werden.

eurohydro.com

UNIVERSALE BIOSTIMULANZIEN

Was zählt, ist nicht die oft als Verkaufsargument angeführte Konzentration, sondern die Qualität und Zusammensetzung der verwendeten Fulvosäure, und in diesem Punkt ist unser Fulvic einfach unschlagbar.

35


S TO THE EUR O ORM

N TIO

CON F

Seaweed

RGANIC CULTIVA NO

N REGULATION O PEA

N° 834/2007

100 % reines, kaltgepresstes Algenextrakt Hochwirksamer Vorblüte-Aktivator aus den reinsten Rohstoffquellen der Erde Seaweed ist ein 100 % natürliches Pflanzenstärkungs- und Bodenverbesserungsmittel. Unterstützt nicht nur das Wurzel- und Blattwachstum, sondern auch die Blüte. Das Ergebnis sind größere Blüten und Früchte. Mit beliebigen Düngern kombiniert stärkt Seaweed in Erde, Kokosfaser oder Hydroponik aufgezogene Pflanzen und unterstützt gesundes Wachstum. Seit langem schon sind Meerespflanzen für ihre pflanzenstärkende und stressabbauende Wirkung bekannt. Besonders wirksam ist Knotentang (Ascophyllum nodosum), den wir als einzige Zutat zur Herstellung von Seaweed aus den saubersten Gewässern der Erde beziehen und kalt pressen, um die darin enthaltenen Elemente – wie z. B. hochwertigen organischen Stickstoff – möglichst schonend zu gewinnen. Seaweed ist besonders als Vorblüteaktivator/-booster hochwirksam. Erhältlich in : 0.5 L • 1 L • 5 L • 10 L

ANWENDUNG : n Entweder verdünnt als Blattspray oder als Zugabe zum Wasser oder zur Nährlösung. Bei Bedarf zur Stärkung der Pflanze und Versorgung mit organischem Stickstoff. n Als Vorblüteaktivator zur Vermehrung der blütenbildenden Triebe: ab Vorwoche des Blütebeginns. Siehe auch Nährstofftabellen Seite 41. n Lösung: 5 ml pro Liter n Blattspray: 3 ml pro Liter

GEEIGNET FÜR : n Alle Pflanzen, Dünger und Substrate, Hydroponik und Outdoor-Gärten. S TO THE EUR O ORM

N TIO

CON F

Reine Brennnesseljauche

RGANIC CULTIVA NO

Urtimax®

N REGULATION O PEA

N° 834/2007

Ob Chlorosebekämpfung, Versorgung mit organischer Kieselsäure, allgemeine Stärkung oder bedarfsgerechte Abwehr von Krankheiten: Urtimax® ist ein biologisches Allheilmittel. Urtimax® unterstützt das Pflanzenwachstum, wirkt bei Blattchlorose und Mineralstoffmangel und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten. Urtimax® ist eine hochwertige Brennnesseljauche. Gärtner setzen das natürliche Hilfsmittel schon seit Jahrhunderten, wenn nicht gar Jahrtausenden ein. Urtimax wird durch Vergärung von Brennnesseln in Wasser hergestellt. Es schützt und ernährt Pflanzen optimal. Brennnesseln enthalten außergewöhnlich viel Kieselsäure und Eisen, jede Menge Stickstoff, Kalium, Magnesium, Mikro- und Spurenelemente sowie Enzyme und stärken ebenso wie Kelp das Immunsystem der Pflanzen und insbesondere ihre Widerstandsfähigkeit gegen Schädlinge und Krankheiten. Erhältlich in : 0.5 L • 1 L • 5 L • 10 L

ANWENDUNG :

n Entweder verdünnt als Blattspray oder als Zugabe zum Wasser oder zur Nährlösung. In der Wachstumsund frühen Blütephase bzw. bei Bedarf. Siehe auch Nährstofftabellen Seite 41 n Lösung: 30 ml pro Liter n Blattspray: 20 ml pro Liter

GEEIGNET FÜR : 36

n Alle Pflanzen, Dünger und Substrate, Hydroponik und Outdoor-Gärten. n Besonders wirksam als natürliches Mittel gegen Chlorose.

eurohydro.com


Silicate

S TO THE EUR O ORM

RGANIC CULTIVA NO

CON F

N° 834/2007

Erhältlich in : 1 L • 5 L

ANWENDUNG : n 1 Teelöffel Silicate um jede Pflanze verteilen (ca 4g). n In einer Nährlösung 4g/10L. n Direkt auf die Blätter: 10 bis 50g/m² oder 4g/10 L Wasser als Blattspray. Siehe auch Nährstofftabellen Seite 41

GEEIGNET FÜR : n Silicate wirkt synergisch mit unseren Produkten. Jedoch empfehlen wir eine Anwendung nur im Blattbereich oder um den Plfanzenkragen herum bei gleichzeitiger Verwendung von nützlichen Mikroorganismen (TrikoLogic oder TrikoLogic S), um eine Verlangsamung der Entwicklung von nützlichen Kolonien im Substrat zu vermeiden. n Im Freilandanbau hingegen , stimuliert Silicate den Wachstum von nützlichen Mikroorganismen und verhilft zur Schaffung gesunder Pflanzen in einer natürlichen Umgebung.

UNIVERSALE BIOSTIMULANZIEN

Silikat ist ein wichtiges Element für höhere Pflanzen, besonders bei einem Anbau in Wasser als Kulturgrundlage. Das neue pH-neutrale Silicate besteht aus uralte Ablagerungen von biologisch zersetztem organischem Material sowie zusätzlich kieselsäurehaltigen Ton. Silicate stellt eine natürliche Form von Silikaten bereit, die in die Pflanze eindringen und ein Schutzschild gegen Krankheiten und Insektenangriffen bilden. Die in Silicate enthaltenen natürlichen Kolloide verbessern die Kationenaustauschkapazität in Nährlösungen und verbessern auch somit die Nährstoffverfügbarkeit für Ihre Pflanzen. Silicate trägt zur Stabilisierung des pH- und EC-Wertes in der Nährlösung bei, wodurch der Wachstumsstress reduziert wird. Ferner schützt Silicate gegen Toxizität von Schwermetallen. Und nicht zuletzt enthält Silicate mehr als 60 Mineralien, die zum guten Wachstum Ihrer Pflanzen beitragen. Unser neues Silicate stammt aus uralten Ablagerungen und ähnelt somit unserer vorherigen Formulierung, hat aber einige weitere Vorteile: - Es ist reicher an Silikaten - Die Korngrösse ist feiner und ermöglicht somit eine bessere Löslichkeit der Silikate - Es werden mehr Karbonate eingebunden für eine besseren pH-Stabilität

N REGULATION O PEA

N TIO

Natürliches Silikatpulver

37 eurohydro.com


TrikoLogic

S TO THE EUR O ORM

CON F

Wichtiger Hilfsstoff im Bio-Anbau und Geheimwaffe aller Erwerbsanbauer. Trichoderma harzianum, die bei uns den Handelsnamen TrikoLogic trägt, ist der erste nützliche Mikroorganismus, der sich im erwerbsmäßigen Gewächshausanbau als Standard durchgesetzt hat. Die in Erde, Kokosfaser oder ähnlichen Substraten lebenden Mikroorganismen bauen organische Substanz ab und setzen dabei Mineralstoffe frei. Dieser Prozess ist im Bio-Anbau, in der Bio-Hydroponik, Bioponik und Aquaponik von entscheidender Bedeutung. Wie neueste Forschungsergebnisse gezeigt haben, setzt Trichoderma im Zuge ihrer Entwicklung und Ausbreitung eine Reihe von Verbindungen frei, die das Pflanzenwachstum fördern, und Substanzen, die für Pflanzen gefährliche, im Boden lebende Krankheitserreger unschädlich machen bzw. abtöten. Aufgrund dieser Vorteile, die insbesondere Jungpflanzen zugutekommen, hat sich Trichoderma in der Branche durchgesetzt. Wie alle Produkte von T.A. sind auch unsere Trichoderma von erstklassiger Qualität, weil unsere Kulturen aus besonders lebensfähigen Stämmen herangezogen werden. Wir sind stolz auf unsere aus nützlichen Bakterien und Pilzen hergestellten Produkte, die zu den Spitzenerzeugnissen des Marktes zählen.

N TIO

Hochwertige Trichoderma harzianum-Kultur in Trockenform

RGANIC CULTIVA NO

N REGULATION O PEA

N° 834/2007

TrikoLogic erfüllt die Auflagen der europäischen Richtlinie 2008/113/EG über Mikroorganismen als Wirkstoffe und ist unter folgender Nummer registriert: BBA Nr. LS 004987-65-00. Erhältlich in : 5 g • 10 g • 25 g • 50 g • 100 g • 250 g • 500 g • 1Kg

ANWENDUNG : Wie alle Aerobier sind auch die in TrikoLogic enthaltenen Mikroorganismen umso gesünder und effizienter, je mehr Sauerstoff sie bekommen und je weniger pH, Temperatur und Feuchtigkeit schwanken. Siehe auch Nährstofftabellen Seite 41 n Als Zugabe bei der Aussaat und als Zusatz zum Wasser/Dünger für Sämlinge, junge und ausgewachsene Pflanzen: Alle 6 bis 8 Wochen je 1 g in 15 bis 20 Liter Wasser bzw. Nährlösung geben. n Ausgewachsene Pflanzen in Erde oder Kokosfaser: Alle 6 bis 8 Wochen je 10 g in 150 bis 200 Liter Wasser bzw. Nährlösung geben; einfach in das Bewässerungs-/Düngesystem geben oder direkt das Substrat damit bewässern. n In Hydroponik mit frei schwimmenden Wurzeln oder Bioponik: Bei Jungpflanzen mit kleiner Wurzelmasse benötigt TrikoLogic für die Ansiedelung und Vermehrung der Mikroorganismen eine Basis. Verwenden Sie dafür einen handelsüblichen Biofilter oder hängen Sie einen zu 80 % mit Blähton, zu 20 % mit Kokosfaser gefüllten 3- bis 5-l-Plastik-Gittertopf in das in den Tank laufende Wasser bzw. unter die Rücklaufleitung unserer AeroFlo-Systeme.

GEEIGNET FÜR : 38

n Alle Dünger und Substrate von T.A., Hydroponik und Outdoor-Gärten. n Terra Aquatica: Pro Organic® und andere organische Dünger von T.A. sind bei kombinierter Anwendung mit TrikoLogic besonders effizient. Siehe auch Nährstofftabellen Seite 41

eurohydro.com


S TO THE EUR O ORM

CON F

N° 834/2007

TrikoLogic S erfüllt die Auflagen der europäischen Richtlinie 2008/113/EG über Mikroorganismen als Wirkstoffe. Erhältlich in : 10g • 25g • 50g • 100g • 250g • 500g • 1 kg

ANWENDUNG :

TrikoLogic S ist ein natürliches, 100 % biologisches Wurzelschutzmittel, das am besten vorbeugend eingesetzt wird. Wie alle Aerobier sind auch die in TrikoLogic S enthaltenen Mikroorganismen umso gesünder und effizienter, je mehr Sauerstoff sie bekommen und je weniger pH, Temperatur und Feuchtigkeit schwanken. Siehe auch Nährstofftabellen Seite 41 n Als Zugabe bei der Aussaat und als Zusatz zum Wasser/Dünger für Sämlinge, junge und ausgewachsene Pflanzen: Alle 6 bis 8 Wochen je 1 g in 15 bis 20 Liter Wasser bzw. Nährlösung geben. n Ausgewachsene Pflanzen in Erde oder Kokosfaser: Alle 6 bis 8 Wochen je 10 g in 150 bis 200 Liter Wasser bzw. Nährlösung geben; einfach in das Bewässerungs-/Düngesystem geben oder direkt das Substrat damit bewässern. n In Hydroponik mit frei schwimmenden Wurzeln oder Bioponik: Bei Jungpflanzen mit kleiner Wurzelmasse benötigt TrikoLogic S für die Ansiedelung und Vermehrung der Mikroorganismen eine Basis. Verwenden Sie dafür einen handelsüblichen Biofilter oder hängen Sie einen zu 80 % mit Blähton, zu 20  % mit Kokosfaser gefüllten 3- bis 5-l-Plastik-Gittertopf in das in den Tank laufende Wasser beispielsweise unter die Rücklaufleitung unserer AeroFlo-Systeme.

GEEIGNET FÜR : n Alle Dünger und Substrate von T.A., Hydroponik und Outdoor-Gärten. n Terra Aquatica: Pro Organic® und andere organische Dünger von T.A. sind bei kombinierter Anwendung mit TrikoLogic S besonders effizient. Siehe auch Nährstofftabellen Seite 41

eurohydro.com

NÜTZLICHE MIKROORGANISMEN

Wurzeln sind des Gärtners Sorgenkind. In der Erde sind sie nur schwer, in einem hydroponischen System hingegen gut zugänglich, dafür aber vergleichsweise ungeschützt Krankheitserregern ausgesetzt. Bedenkt man, wie viel Energie der Gärtner in den Aufbau einer gesunden Wurzelmasse steckt, dann lohnt es sich, diese wertvolle Errungenschaft vor Pythium, Fusarium, Verticillium und anderen Pilzen und Bakterien zu schützen, die verheerende Schäden in Hydroponiksystemen anrichten und gerade bei Hitze, wenn Schimmel als oberirdischer Krankheitserreger sein Unwesen treibt, über Nacht zum Problem werden können. Im Handel als Ideallösungen angepriesenen Produkte – ob UV-Lampen oder Fungizide aus dem Gartenmarkt – haben nicht unerhebliche Nachteile: Die einen sind kostspielig, unpraktisch und von zweifelhafter Wirksamkeit, die anderen giftig und gesundheitsschädlich. Wie gut, dass es mit TrikoLogic S ein probates Gegenmittel gibt, das weder Nachteile noch Risiken mit sich bringt. Für einen bestmöglichen Wurzelschutz haben wir alle derzeit als Nützlinge eingesetzten Stämme getestet und nur die mit der schnellsten und effizientesten Wirkung isoliert, weil zu viele unterschiedliche Stämme sich bei der Ansiedelung an den zu schützenden Pflanzenteilen gegenseitig bekämpfen würden und bei schnellwüchsigen Arten wirkungslos wären. TrikoLogic S enthält eine ausgewogene Mischung nützlicher Mikroorganismen, die sich nach der Zugabe sofort an die Arbeit machen und die gesamte Wurzelmasse mit einer Schutzschicht überziehen, die das Wachstum, die Ausbreitung und das Überleben krankheitserregender Pilze verhindert. Für Sie ist TrikoLogic S der sicherste Weg, die Wurzeln Ihrer Pflanzen vor Krankheiten zu schützen. Und weil TrikoLogic S die gleichen hochwertigen Trichoderma-Stämme wie TrikoLogic enthält, werden auch unerwünschte organische Rückstände, die in der Nährlösung schwimmen und ein Gesundheitsrisiko für die Wurzeln darstellen, abgebaut und in pflanzenverfügbare Mineralstoffe zerlegt.

N REGULATION O PEA

RGANIC CULTIVA NO

Hocheffizientes biologisches Wurzelschutzmittel mit Trichoderma für optimalen Wurzelschutz bei sehr warmem Wetter

N TIO

TrikoLogic S

39


Protect

N TIO

Hochkonzentrierter Schutz gegen Insekten und Krankheiten

RGANIC CULTIVA NO

S TO THE EUR O ORM

N REGULATION O PEA

CON F

N° 834/2007

Unser hochkonzentrierter Stärkungs-und Regenerierungsmittel Protect stärkt das Immunsystem und erhöht die Abwehr der Pflanze, indem sich eine schützende und abweisende Schicht auf die Pflanzenoberfläche niederlegt.

ANWENDUNG: Mit Wasser verdünnen und auf die Blattoberfläche sprühen, aber die offenen Blüten dabei auslassen. Vor dem Verzehr gut mit Wasser ausspülen. Nicht mehr als dreimal pro Zyklus verwenden. n Blattsprühung: 5ml/L

GEEIGNET FÜR : n Verwendbar für alle Pflanzen, verträglich mit allen Düngern und Substrate, in Hydroponik und Freilandanbau.

Erhältlich in : 30 ml • 60 ml • 250 ml • 500 ml • 1L

Protect

Spray

Protect

FinalPart® 1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

-

5mL/L

5mL/L

5mL/L

-

-

-

Anwendung als Blattspray: Alle T.A.-Dünger und alle T.A.- und T.A.-Zusätze können außerhalb der Blütezeit bei Bedarf auch als Blattspray eingesetzt werden. Der EC-Wert von Blattspraylösungen sollte stets unter 0,6 mS gehalten werden.

40 eurohydro.com


T.A. Zusatzstoffreihe wirkt synergisch mit unseren T.A. Produkten

Bioponic

1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

Seaweed

-

5mL/L

5mL/L

5mL/L

5mL/L

-

-

Urtimax

-

30mL/L

30mL/L

30mL/L

-

-

-

Trikologic & Trikologic S

0,1g/L

-

-

-

-

-

-

Silicate

-

4g/10L

4g/10L

4g/10L

4g/10L

-

-

Reinigung: (Cleaning) Durch regelmäßige Anwendung von FlashClean wird verhindert, dass sich Salz im System und im Substrat ablagert.

Spray

FinalPart® 1st roots

1st true leaves

Growing

Preflowering

Flowering

Ripening

Cleaning

Seaweed

-

3mL/L

3mL/L

3mL/L

-

-

-

Urtimax

-

20mL/L

20mL/L

20mL/L

-

-

-

Silicate

-

4g/10L

4g/10L

4g/10L

-

-

-

Anwendung als Blattspray: Alle T.A.-Dünger und alle T.A.- und T.A.-Zusätze können außerhalb der Blütezeit bei Bedarf auch als Blattspray eingesetzt werden. Der EC-Wert von Blattspraylösungen sollte stets unter 0,6 mS gehalten werden.

eurohydro.com

TERRA AQUATICA ZUSÄTZE

FlashClean®

41


AquaFarm® und WaterFarm® Unkomplizierte Hydroponiksysteme für Laien und Profis, Einsteiger und erfahrene Anbauer Oft kopiert, aber nach wie vor unübertroffen: der ORIGINALHydroponiktopf Vor über 30 Jahren von GH USA-Gründer Lawrence Brooke in Kalifornien entwickelt, bleibt AquaFarm mit seinem kleineren Bruder WaterFarm, bis heute der Verkaufsschlager unter unseren Hydroponiksystemen. Seither wurden weltweit hunderttausende prächtiger und gesunder Pflanzen darin aufgezogen. Diesen langjährigen Erfolg hat AquaFarm® seiner unübertroffenen Kombination aus Leistungsfähigkeit und Anwenderfreundlichkeit zu verdanken. Ob Gewächshaus, Küche oder Balkon, ob Zierpflanze, Kräuter aller Art oder kleine Bäume: AquaFarm® und Waterfarm® passen überall hin und sind für Pflanzen aller Art geeignet. Bei beiden wird die Nährlösung aus einem Vorratsbehälter nach oben gepumpt, wo sie auf das Blähtonsubstrat tropft und die Wurzeln entlang wieder nach unten rinnt. Dank dieses einfachen, zuverlässigen und hocheffizienten Prinzips bekommen die Pflanzen genau das, was sie für Wachstum und Blüte brauchen: eine optimal mit Sauerstoff angereicherte Nahrung. Gleichzeitig sorgt der zweiteilige Aufbau dafür, dass sowohl der Vorratsbehälter als auch die Wurzeln gut zugänglich sind, was bei vielen anderen Systemen nur schwer und manchmal gar nicht möglich ist. Die Version 3 kommt mit zahlreichen konstruktiven Verbesserungen unserer AquaFarm und WaterFarm : n aus extrem robustem, langzeithaltbarem Recyclingkunststoff im Rotationsgussverfahren gefertigt, n UV- und lichtundurchlässig für optimalen Wurzelschutz, n vielseitig einsetzbar, anpassungsfähig und erweiterbar, n extrem sparsam im Verbrauch (weniger als 2 Watt).

AquaFarm 45L, 46cm x 46cm x 43cm

WaterFarm 15L, 30,5 x 30,5 x 37 cm

AeroFarm®

Unkomplizierte Aeroponiksysteme für Laien und Profis, Einsteiger und erfahrene Anbauer

42

AeroFarm ist eine Weiterentwicklung des marktführenden AquaFarm-Konzepts und unkomplizierte Lösung für den substratfreien hydroponischen Anbau auf kleinen bis mittelgroßen Flächen. Basiskomponente ist der 45-l-Vorratsbehälter des AquaFarm®-Systems, von dem AeroFarm® zahlreiche Vorzüge übernommen hat. Mit seinen Sprühdüsen und Gittertöpfen, die den Pflanzen Halt bieten, kommt das System, von ein paar recycelten Tonkügelchen abgesehen, ohne Substrat aus. Jede AeroFarm® bietet Platz für bis zu 5 Pflanzen, ist in den Topfgrößen 2” und 3” erhältlich und: n aus extrem robustem, langzeithaltbarem Recyclingkunststoff im Rotationsgussverfahren gefertigt, n UV- und lichtundurchlässig für optimalen Wurzelschutz, n vielseitig einsetzbar, anpassungsfähig und zuverlässig. Wenn Sie bereits eine AquaFarm® haben und versuchsweise substratfrei anbauen möchten, können Sie Ihr System mit einem bei uns erhältlichen Umbausatz umrüsten.

eurohydro.com

45L, 30.5cm x 30.5cm x37cm


ACS WaterPack®

Aktives Zirkulationssystem für WaterFarm-Anlagen

Ref. AC01001

Jedes ACS WATERPACK enthält ein TriPart-Gratis-Set und eine auch separat angebotene Abpumpeinheit.

ACS Controller

®

EXKLUSIVITÄT T.A.

Der ACS Controller, der in nahezu allen modular aufgebauten Hydroponiksystemen mit Rezirkulation einsetzbar ist, sorgt ohne aufwändige Elektronik und Pumptechnik dafür, dass die zurückfließende Nährlösung in weniger als 30 Minuten das gesamte System durchläuft. Herzstück der effizienten Steuereinheit ist unser aussergewöhnlicher T-Stück, das die Nährlösung durch jedes einzelne Modul strömen lässt statt nur daran vorbei und so im Vergleich zu einem T-Stück herkömmlicher Bauart die Rezirkulation verbessert. Eine anmutend kleine Luftpumpe sorgt dafür, dass die Nährlösung zwischen den Töpfen umgewälzt wird. Dazu kommt die unkomplizierte und zuverlässige Konzeption der Steuereinheit, die den T.A. ACS Controller zur perfekten Lösung für die Steuerung modular aufgebauter Hydroponiksysteme mit Rezirkulation macht. Für den Aufbau eines bedarfsgerechten ACS Systems benötigen Sie folgende separat erhältliche Teile.

Ref. RA32008

Ref. TU01005

VERWENDUNG: n System gemäß Anleitung montieren, Nährlösung und abgespülten Blähton einfüllen und die in einer hydroponischen Anzuchtstation wie Rainforest72 (siehe S. 48) gezogenen Pflanzen in die Töpfe setzen, und los geht‘s!

* Die lebenslange Garantie gilt nur für die von T.A. in Frankreich hergestellten Systembauteile aus Rotationsgusskunststoff bei sachgerechtem Einsatz. Zubehörteile, Motoren u. ä. sind ausgeschlossen.

eurohydro.com

HYDROPONISCHE SYSTEME

Mit unserem ACS-System können Sie auch auf kleine Flächen ein komplettes Hydroponiksystem installieren und bedarfsgerecht vergrößern oder verkleinern. Die Nährlösung wird mit Hilfe des Drucks, den ein gemeinsamer Luftkompressors erzeugt, umgewälzt und durchläuft über unser innovatives T-Stück in nur 30 Minuten das gesamte System. Das ACS WaterPack® ist aus dem gleichen hochwertigen Kunststoff gefertigt wie unser marktführendes AquaFarm-System, hat den gleichen leicht zugänglichen 45-l-Vorratsbehälter, jedoch mit Klappdeckel zum Nachfüllen und Entleeren und Direktzugang zur Nährlösung und ist: n aus extrem robustem, langzeithaltbarem Recyclingkunststoff im Rotationsgussverfahren gefertigt, n UV- und lichtundurchlässig für optimalen Wurzelschutz, n vielseitig einsetzbar, anpassungsfähig und zuverlässig. Das ACS WaterPack beinhaltet in der Basisversion 4 WaterFarm-Töpfe und funktioniert optimal mit einer Pflanze pro Topf. Auf Wunsch kann das System mit T.A.Teilen und zusätzlichen WaterFarm-Töpfen erweitert werden. Der ACS Controller lässt sich aber auch mit Töpfen anderer Marken kombinieren.

43


AeroFlo® Mitunter eines der leistungsstärksten, effizientesten, und flexibelsten Hydroponiksysteme des Marktes Das zu Forschungszwecken im Weltraum und im Erwerbsanbau rund um den Globus genutzte AeroFlo® ist das ideale Profi-System für substratfreie Hydroponik. Mit einer Aufnahmekapazität von 10 bis 120 Pflanzen pro Systemeinheit ist das beliebig erweiterbare AeroFlo®-System die flexibelste aller Lösungen für hydroponische Pflanzenproduktion. Das auf dem Prinzip der optimalen Verteilung von sauerstoffreichem Wasser über die gesamte Länge des Anbausystems basierende AeroFlo®-Konzept bietet die Vorteile einer als Aeroponik bekannten Anbautechnik ohne deren Nachteile (Wasseraufwärmung und hohe Anfälligkeit gegenüber pH-Schwankungen). AeroFlo®-Systeme bestehen aus einem Vorratsbehälter mit einer einfachen Wasserpumpe, die das Wasser zur Pflanzrinne pumpt, wo es in präzise gesteuerten Zeitintervallen eingespritzt wird. Anschließend fließt die Nährlösung durch das Ablaufrohr zurück und versorgt den Vorratsbehälter ohne aufwändige Steuertechnik oder eine Vielzahl von Luftpumpen optimal mit Sauerstoff. Das vereinfacht die Montage und den Betrieb des AeroFlo®-Systems weitestgehend, so dass der Anbauer sich seiner eigentlichen Aufgabe – der Anlagensteuerung – widmen kann, ohne Zeit mit der Wartung des Systems zu verlieren. Das und die spektakulären Ertragsleistungen machen AeroFlo® zu unserem weltweit meistverkauften ProfiSystem. Les Sourciers, Aeromates, Hydroleb u. v. a. unserer Partner aus dem Erwerbsanbau setzen auf AeroFlo®.

AeroFlo10

AeroFlo14

AeroFlo20

AeroFlo28

AeroFlo40

AeroFlo60

44 eurohydro.com


AeroFlo56B

AeroFlo84B

AeroFlo80

AeroFlo120

VERWENDUNG:

n System gemäß Anleitung montieren, Nährlösung und abgespülten Blähton einfüllen und die in einer Anzuchtstation wie Rainforest72 (siehe S. 48) hydroponisch gezogenen Pflanzen in die Töpfe setzen, und los geht‘s!

AeroFlo 10

AeroFlo 28

AeroFlo 60

AeroFlo 14

AeroFlo 40

AeroFlo 80

AeroFlo 20

AeroFlo 56B

AeroFlo 84B

10 Pflanzen - 0.5 m2 L = 110, D = 50, H = 50 cm Vorratsbehälters: 45 L 14 Pflanzen - 0.75 m2 L = 160, D = 50, H = 50 cm Vorratsbehälters 45 L 20 Pflanzen - 0.9 m2 L = 130, D = 73, H = 47 cm Vorratsbehälters: 70 L

28 Pflanzen - 1.2 m2 L = 180, D = 73, H = 47 cm Vorratsbehälters: 70 L 40 Pflanzen - 2,35 m2 L = 224 – D = 105 – H = 57 cm Vorratsbehälters: 200 L

AeroFlo 120

120 Pflanzen - 6,695 m2 60 Pflanzen - 3.25 m2 L = 325, D = 105, H = 57 cm L = 325 – D = 210 – H = 57 cm Vorratsbehälters: 400 L Vorratsbehälters: 200 L 80 Pflanzen - 4,30 m2 L = 410 –D = 105 – H = 57 cm Vorratsbehälters : 200 L

56 Pflanzen - 4.06 m2 84 Pflanzen - 5.65 m2 L = 282, D = 146, H = 32 cm L = 282, D = 200, H = 32 cm Vorratsbehälters: 100 L Vorratsbehälters: 130 L

Und für Ihre Mikrofarm-Projekte: Standard- und massgefertigte Systeme Bitte wenden Sie sich an sales@eurohydro.com oder schauen Sie nach auf www.hydroponicmicrofarm.com (siehe auch s. 52-53)

eurohydro.com

HYDROPONISCHE SYSTEME

Jeder AEROFLO-System wird mit einem TriPart-Gratis-Set geliefert

45


Ebb&Grow®

Ein T.A.-System in bewährter Ausführung, das den Einstieg in die Hydroponik jetzt noch einfacher macht Perfekt für Balkone, kleinen Gärten und Indoor-Anbau: Mit Ebb&Grow® können Sie Pflanzen mit allen Vorteilen der Hydroponik in Töpfen anbauen. n 100 Liter Vorratsbehälterinhalt, n Extrem robuste Ausführung, n Nur 6,5 Watt Verbrauch, n Anbau in beliebigen Töpfen mit Kokosfaser, Blähton oder Erde, n Höhere Erträge, weniger Aufwand, keine Kabel und Schläuche, keine aufwändige Technik. Sie möchten Küchenkräuter und Gemüse bei Ihnen zu Hause, am Arbeitsplatz oder in der Schule hydroponisch aufziehen? Dann ist Ebb&Grow® genau das Richtige für Sie: Das System ist mit jedem Topf, mit fast allen Substraten – am besten jedoch mit Coco Fiber with Perlite – einsetzbar, und Sie können Ihre Pflanzen beliebig darin anordnen. Kräuter vorn, Tomaten und Chilischoten dahinter. Kein Problem. Diesen Monat nur Salate, nächsten Monat nur Schnittblumen? Auch kein Problem. Unsere Hydroponiksysteme sind flexibel, aber keines ist so anpassungsfähig wie Ebb&Grow®, das sich außerdem leicht zerlegen und damit reinigen lässt, weder überlaufen noch undicht werden kann und in (fast) jede freie Ecke passt. T.A. Ebb&Grow® ist ein so genanntes Fluttischsystem, bei dem eine einfache Zeitschaltuhr (nicht im Lieferumfang inbegriffen) in programmierten Zeitabständen eine Pumpe einschaltet, die den Tisch mit Nährlösung „flutet“, die verbrauchte Luft aus dem Wurzelbereich wegspült, die Wurzeln mit Wasser und Nahrung versorgt und beim Abfließen in den Vorratsbehälter frische Luft an die Wurzeln lässt. Ein Kasten reicht für 32 Töpfe von 15 cm Durchmesser bzw. 22 Pflanztaschen je 3,75 Liter oder jede andere Topfgröße, die auf einer 88 cm² große Fläche Platz findet, und passt mit einer Bauhöhe von nur 38 cm auch in Nischen mit niedriger Decke. Ebb&Grow®-Kästen werden wie alle anderen T.A.Pflanzsysteme im Rotationsgussverfahren aus dauerhaltbarem, UV-undurchlässigem 100 % RecyclingKunststoff hergestellt und sind – branchenweit einzigartig – lebenslang garantiert*.

Abmessungen: innen 95x95 cm, außen 88x88 cm, Höhe 38 cm Nutzvolumen: 100 Liter Jeder EBB&GROW-System wird mit einem TriPart-Gratis-Set geliefert.

VERWENDUNG :

n System gemäß Anleitung montieren, Nährlösung einfüllen, Töpfe reinstellen und los geht‘s!

46

* Die lebenslange Garantie gilt nur für die von T.A. in Frankreich hergestellten Systembauteile aus Rotationsgusskunststoff bei sachgerechtem Einsatz. Zubehörteile, Motoren u. ä. sind ausgeschlossen.

eurohydro.com


RainForest2®

Aeroponik-Module der neuesten Generation Ein System mit drei Optionen für die Anzucht kleiner bis mittelgroßer Pflanzen, vom Steckling bis zur Reife. n Ein- und derselbe Pflanzcontainer vom Steckling bis zur ausgewachsenen Pflanze, n Geringer Substratbedarf, n Großer Vorratsbehälter sorgt für stabilen pH, n Das gleiche Steigrohrsystem wie bei der AquaFarm ermöglicht direkt Zugang zur Nährlösung, n In drei Ausführungen erhältliche Deckel ermöglichen höchste Einsatzflexibilität. In unserem RainForest-System der zweiten Generation können Sie Pflanzen unterschiedlicher Größe in Töpfen mit 2, 3 oder 6 Zoll Durchmesser und optimalem Platzangebot anbauen. Je kleiner die Töpfe, umso mehr können Sie in einem RainForest2-Pflanzcontainer unterbringen: 36 im 2“-Modell, 18 im 3“-Modell und 6 im 6“-Modell.

RAINFOREST2 und ECOGROWER werden mit einem TriPart-Gratis-Set geliefert

RF2 6 Töpfe

Abmessungen: Sechseck 66 cm x 43 cm Nutzvolumen: 65 Liter

RF2 36 Töpfe

RF2 18 Töpfe

Tropfbewässerungsmodule, auf die Verlass ist Eine unkomplizierte Lösung für die Anzucht kleiner bis mittelgroßer Pflanzen, vom Steckling bis zur Reife. n Ein- und derselbe Pflanzcontainer vom Steckling bis zur ausgewachsenen Pflanze mit geringem Substratbedarf, n Großer Vorratsbehälter sorgt für stabilen pH, n Nährlösung wird zu Testzwecken direkt aus dem vom AquaFarm-System übernommenen Anzeigeröhrchen entnommen, n Für sechs 6“-Töpfe. Unser EcoGrower basiert auf dem gleichen robusten Basisbehälter wie unser Rainforest2. Betrieben wird das System mit einer einfachen Luftpumpe, die mit Sauerstoff angereichertes Wasser in die Tropfer pumpt, das auf die Pflanzen tropft und durch das wiederverwertbare Blähtonsubstrat zurück in den Vorratsbehälter fließt und anschließend erneut in das System eingespeist wird.

VERWENDUNG:

Abmessungen: Sechseck 66 cm x 43 cm Nutzvolumen: 65 Liter

n System gemäß Anleitung montieren, Nährlösung einfüllen und die in einer hydroponischen Anzuchtstation (siehe S. 48) gezogenen Pflanzen bzw. direkt die Stecklinge oder Samen in die Töpfe geben, und los geht‘s!

eurohydro.com

HYDROPONISCHE SYSTEME

EcoGrower ®

47


Anzuchtstation RainForest72®

Aeroponik-Anzuchtmodul der neuesten Generation Eine kompakt gebaute Station mit vielen Anzuchtplätzen. Der RainForest72 ist mit dem gleichen Spinner-Motor ausgestattet wie die übrigen Modelle unserer OriginalRainForest-Reihe. Er versorgt bis zu 72 Pflanzen optimal mit sauerstoffreicher Nährlösung und macht Abdeckungen überflüssig. Die Anzuchtstation RainForest72 kommt in den größten US-amerikanischen Forschungseinrichtungen – u. a. in Los Alamos und im Argonne National Laboratoryzum Einsatz, die damit im Vergleich zu anderen Systemen spektakuläre Wachstumsraten erzielt haben. n Anzucht von 72 Pflanzen auf einer Bodenfläche von nur 67 cm², n Großer Vorratsbehälter (70 Liter) sorgt für stabilen pH, n In Frankreich aus UV-stabilisiertem undundurchlässigem 100% Recyclingkunststoff hergestellt, n Lebenslange Garantie!*

72 Stecklinge L = 67 cm, T = 67 cm, H = 31 cm Nutzvolumen: 70 Liter

Anzuchtstation CuttingBoard® Kompakte Aeroponik-Anzuchtstation

Die Ideallösung für kleine Zuchtvorhaben und Pflanzensammler CuttingBoard ist wie RainForest72 die ideale Lösung, um aus Stecklingen gesunde Jungpflanzen mit kräftigen Wurzeln zu ziehen, die sich später problemlos in ein anderes Medium – Hydroponik oder auch Erde – umpflanzen lassen, sowie für kleine Anbauvorhaben und Pflanzensammler.

27 Stecklinge L = 66 cm, T = 30 cm, H = 14 cm Nutzvolumen: 13 Liter

VERWENDUNG:

n System gemäß Anleitung montieren, Nährlösung einfüllen, Stecklinge direkt mit Blähtonsubstrat in Gittertöpfen anpflanzen, und los geht‘s!

48

* Die lebenslange Garantie gilt nur für die von T.A. in Frankreich hergestellten Systembauteile aus Rotationsgusskunststoff bei sachgerechtem Einsatz. Zubehörteile, Motoren u. ä. sind ausgeschlossen.

eurohydro.com


Pumpen und Ersatzteile LUFTPUMPEN

ACO 2201 1,3 l/mn- 1,8 W

DRUCKLUFTKOMPRESSOREN

ACO 5503 - 2 sorties 3,5 l/mn - 4 W

ACO 208 - 6 Ausgänge 45 l/mn - 25 W ACO 318 - 6 Ausgänge 70 l/mn - 35 W

Modell

Durchfluss

Leistungsaufnahme

System

Syncra 1.0

950L/H

16W

AeroFlo 10 AeroFlo 14

Syncra 1.5

1350L/H

23W

AeroFlo 20 AeroFlo 28

Syncra 2.0

2150L/H

32W

AeroFlo 40

Syncra 3.5

2500L/H

65W

AeroFlo 80 AeroFlo 84B

Syncra 3.0

2700L/H

45W

AeroFlo 56B AeroFlo 60

Syncra 5.0

5000L/H

105W

AeroFlo 120

MicraPlus

600L/H

6.5W

AeroFarm

Mi Mouse

300L/H

3.8W

Abpump-Satz

T.A. ist stets bemüht, die besten Pumpen für seine Systeme anzubieten. Mögliche Umstellungen bei Pumpenmodellen bzw. -fabrikaten haben keine Auswirkungen auf den Systemaufbau.

Spinner ist ein exklusives Sprühsystem zur Sauerstoffanreicherung, das die Nährlösung nach oben befördert und gleichmäßig im gesamten Wurzelbereich verteilt, so dass dort stets der passende Feuchtigkeitsgrad herrscht, um die schnelle Bildung kräftiger Wurzeln zu ermöglichen. Abdeckungen wie bei herkömmlichen Anzuchtsystemen sind hier überflüssig. Der 12-Volt-Spinner hat gleich mehrere Vorteile: Er verbraucht 50 % weniger Strom als andere Pumpen, läuft nicht heiß, kann an den Netzstrom oder an Solarmodule angeschlossen werden, falls die Stromversorgung bereits auf erneuerbare Energien umgestellt wurde. Separat bei Ihrem Händler erhältlich.

ERSATZTEILE UND KUNDENDIENST Bei T.A. finden Sie eine große Auswahl an Komponenten, die als Ersatzteile für Standardsysteme dienen, aber auch als Komponenten für selbstgebaute Systeme einsetzbar sind. Suchen Sie bei Kundendienstanfragen zu Ihrem Anbausystem als Erstes die betreffende Anleitung auf www.eurohydro.com und die darin aufgeführte(n) Teil-Nummer(n).

ANBAUSYSTEME

MOTORISIERTE WASSERWIRBLER - 12 V/13 W

Wenn Sie darüber hinaus Hilfe oder Ratschläge benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler oder kontaktieren Sie uns direkt unter +33 5 62 06 08 30 oder sav@eurohydro.com.

49 eurohydro.com


Für den Bioanbau geeignet

CON F

Die Welt verändert sich, das Klima verändert sich, es ist Zeit zu handeln: Der Torfabbau zerstört eines unserer kostbarsten Ökosysteme sowie wichtige Kohlenstoffreserven. Die Torfmoore beherbergen seltene und gefährdete Spezies. Gleichzeitig filtern sie unsere Luft und unser Wasser; Es ist an der Zeit, eine Alternative zu den bisherigen Substraten zu finden: wir haben es nun getan! T.A. Organic Soil Light-Mix bietet dem Profigärtner und auch Hobbyzüchter:

N° 834/2007

n die Vorteile eines Substrats ohne die Umweltauswirkungen des Torfabbaus. n eine optimale Wasser- und Sauerstoffretention. n eine minimale Bodenschrumpfung zwischen den Bewässerungen. T.A. Organic soil light-mix ist ein qualitativ hochwertiges Substratgemisch für Sämlinge, Stecklinge und Topfkulturen, sowie zur Bodenverbesserung. T.A. Organic soil light-mix besteht aus kompostierten Pinienrinden, Holzfasern sowie Kokosfasern. Er ist reich an effektiven Mikroorganismen. Er ist besonders empfehlenswert für den Bioanbau, aber auch für den Anbau mit Mineraldünger. Durch seine leichte und luftige Struktur, dank der darin enthaltenen Kokosfaser und Perlite, handelt es sich um ein wirklich hochwertiges Substrat für Indoor- und OutdoorKultur. Und nicht zuletzt: Zum Zweck der Erhaltung der Moore als Lebensraum enthält T.A. Organic soil light-mix keinen Torf.

VERWENDUNG

Erhältlich als: 50-Liter-Sack

n Sämlinge, Stecklinge, Topfkulturen, Bodenverbesserung. n Da es sich um ein "Light-Mix"-Gemisch mit schwacher Aufdüngung handelt, der in allen Entwicklungsstadien verwendbar ist, empfehlen wir ab dem ersten Tag, die Zugabe eines dem jeweiligen Entwicklungsstadium angespassten, organischen oder mineralischen Düngers.

TECHNISCHE DATEN: n pH : 6 n Ec : 30 mS/m n Nährstoffgehalt : NPK 6-3-4 / 2 kg/m3 n Volumen : 50L n Gewicht : 14kg +/- 2 n Wasserretention : 450mL/L

50 eurohydro.com

RGANIC CULTIVA NO

N REGULATION O PEA

S TO THE EUR O ORM

Torffreier Substrat in Profiqualität

N TIO

T.A. organic soil : Light-Mix


Coco Fiber - Coco Fiber with Perlite Hochwertige 100% natürliche Kokosfasersubstrate Hochwertige, hochreine Substrate aus nachhaltig bewirtschafteten organischen Ressourcen: praktisch wie Erde, aber noch ertragreicher. Mit unseren aus erstklassiger Kokosfaser hergestellten Coco FiberProdukten bieten wir Ihnen konkurrenzlos reine, leichtgewichtige und leistungsstarke Kokossubstrate, die ohne vorheriges Spülen direkt vom Sack in den Pflanztopf gefüllt werden können. Sie sind garantiert frei von Krankheitserregern und Unkraut und in folgenden Mischungen erhältlich: n Coco Fiber - 100 % reine Kokosfaser n Coco Fiber with Perlite - Kokosfaser-Perlit-Mischung (75:25) Optimale Entwässerung und Sauerstoffversorgung der Wurzeln machen Coco Fiber with Perlite zum idealen Substrat für unser Ebb&GrowSystem, für Töpfe mit eigener Bewässerung und für Tropfersysteme und sind auch als Erdersatz für Anbausysteme geeignet, die von Hand gegossen werden. Coco Fiber kann bei Bedarf bis zu dreimal wiederverwendet werden und ist besonders bei stark tonhaltiger Erde der ideale Bodenverbesserer für den Garten- oder Feldanbau.

Erhältlich als: 50-Liter-Sack

VERWENDUNG:

n Wie Erde, aber nicht vergessen, bei jeder Bewässerung Dünger zuzugeben, da Coco Fiber nährstoffneutral ist.

GEEIGNET FÜR : n Beliebige Pflanzbehälter, Hydroponik und Outdoor-Gärten, n T.A. DualPart Coco-Dünger, der mit Kokosfasersubstraten kombiniert auch ohne CalMag- oder PK-Zusätze hohe Leistungen bringt, n Terra Aquatica -Zusätze wie der Vorblüte-Aktivator Seaweed, n T.A. Pro Organic + Calcium Magnesium Supplement, n Nützliche Mikroben von T.A. wie TrikoLogic und TrikoLogic S, die in Kokossubstraten wachsende Wurzeln schützen und stärken.

Grorox®

Hochwertiges, wiederverwendbares, umweltfreundliches Substrat aus erneuerbaren Ressourcen

VERWENDUNG:

Grorox-Blähton muss vor dem ersten Einsatz gründlich mit Wasser gespült werden, um eventuelle Verunreinigungen wie Sand und Staub oder sonstige Rückstände zu entfernen. n Es empfiehlt sich, den pH-Wert von Blähtonsubstraten systematisch zu überprüfen: Ein paar Tonkügelchen in ein Glas Wasser mit einem pH-Wert von 6,0 geben, gut verrühren und messen. Bei einem pH von 7,0 oder mehr legen Sie den Blähton über Nacht in verdünnte Phosphor- oder Salpetersäurelösung (bzw. in flüssiges oder pulverförmiges pH-) ein und spülen ihn anschließend gut. Wenn Ihr Grorox-Substrat pH-neutral ist, genügt gründliches Waschen und Spülen wie oben beschrieben. Nach Gebrauch: zur Wiederverwertung wird der Blähton in der Regel nur gewaschen, um organische Rückstände restlos zu entfernen, und gut gespült. Bei Insekten- oder Schimmelbefall kann es jedoch erforderlich sein, die Tonkügelchen zur Desinfektion in eine stark saure Lösung (bzw. flüssiges oder pulverförmiges pH-, pH 4) einzulegen. Anschließend gründlich spülen, um die Säure vollständig auszuwaschen. n Geeignet für: AquaFarm, WaterFarm, AeroFlo, Ebb&Grow, RainForest72, RainForest2 und EcoGrower.

eurohydro.com

SUBSTRATE

Aus natürlichem Ton gewonnen, für optimale Sauerstoffversorgung und Entwässerung, Grorox-Blähton ist ein leichtgewichtiges und komplett wiederverwendbares Substrat für den hydroponischen Garten- und Nahrungspflanzenanbau. Im Gegensatz zu Steinwolle kann Grorox umweltfreundlich zur besseren Entwässerung nach Gebrauch in die Gartenerde eingearbeitet werden. Wir setzen Grorox in großen Anlagen wie AquaFarm sowie in den Gittertöpfen unserer AeroFlo- und Rainforest-Pflanzcontainer ein, wo er Pflanzen Halt gibt.

51


Die hydroponische Familienfarm Ein veritables Geschäftsmodel, um gesundes Lebensmittel für den lokalen Markt zu produzieren. 1990 auf der „White Owl WaterFarm“ (Sebastopol, Californien) hat General Hydroponics das Konzept der «hydroponischen Familenfarm» entwickelt: als Gegenentwurf zu der sich rapide entwickelnden industriellen Produktion von Lebensmitteln hatten wir die Vision von einem Familien- oder Gemeinschaftsgarten, in dem lokal, frisch, nährstoffreich und transparent Lebensmittel produziert werden können; an sich das traditionelle Konzept der Mikrofarm, aber hydroponisch, nicht auf Erde. Warum Hydroponik? Natürlich um möglichst effizient jede Fläche nutzen zu können, denn die Grundstückspreise steigen überall an. Auch auf dem Land sind gute Ackerböden begehrt. Um möglichst lokal mit maximierten Erträgen und besseren Produkten eine ständig steigende Weltbevölkerung ernähren zu können. Um gehaltvolle Lebensmittel zu produzieren. Um den Wasserverbrauch signifikant reduzieren zu können. Um die Verschmutzung von Erde und Wasser zu stoppen. Um aktiv und konstruktiv am ökonomischen und sozialen Leben der Gemeinschaft teil zu haben. Dafür haben wir das Aeroflo PRO (AFPRO) entwickelt. Schon 1976 hat General Hydroponics die Flora Series (TriPart) entwickelt. Tatsächlich ist TriPart der erste 3-Komponenten Dünger, der speziell für Hydroponik angepasst wurde: vollwertig, konzentriert, anpassbar und leicht löslich. Sein Baukastensystem erlaubt es, auf alle Bedürfnisse der Pflanze zu jeder Zeit bestens eingehen zu können, und hilft dabei, dass die Pflanze sein genetisches Potential voll ausschöpfen kann. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in Pflanzenernährung und -kultivierung haben wir heute die zuverlässigste, effizienteste und kostengünstigste Serie hydroponischer Systeme, Dünger und Zusätze im Programm.

DIE HYDROPONISCHEN SYSTEME Die AeroFlo sind die beste Wahl, wenn Sie schnell große Mengen nährstoffreicher Lebensmittel produzieren wollen.

AFPRO 2160-2880/8

AFPRO 2160-2880/16 2160 Pflanzlöcher - 27 x 6,5 m - 175,5 m2 16 cm Abstand zwischen den Zuchtröhren Für mittelgroße Pflanzen wie Erdbeeren, etc

2160 Pflanzlöcher - 24,5 x 6,2 m - 151,9 m2 8 cm Abstand zwischen den Zuchtröhren Für kleine Pflanzen

AFPRO 1440

1440 Pflanzlöcher - 27 x 6,5 m - 175,5 m2 33 cm Abstand zwischen den Zuchtröhren Für große Pflanzen wie Tomaten, Paprika, etc

Wir bieten 3 Standardmodelle an, produzieren aber auch auf Maß. Um mehr über die Vorteile des AeroFlo zu erfahren, besuchen Sie www.hydroponicmicrofarm.com und gehen dort auf “Systems”. Bitte beachten: Bei Maßanfertigungen müssen Sie 90-100 Tage von Bestellung bis Lieferung einplanen.

52 eurohydro.com


Die hydroponische Familienfarm DIE DÜNGER UND ZUSÄTZE Immer wieder werden wir in Gesprächen mit Profis aus dem Erwerbsgartenbau mit Unglauben auf unsere umfangreiche Produktlinie angesprochen. In dieser Branche sind umfangreiche und hochwertige Düngerschemen noch nie ein Thema gewesen. Bis zum heutigen Tag kaufen die meisten Gewächshausgärtner ihre Nährsalze in unterschiedlichsten Qualitäten, mixen und gießen sie nach einfachsten Schemata. Aber heutzutage und in der nahen Zukunft ist es auch für den Erwerbsgartenbauer immer wichtiger, gesunde und unbelastete Produkte in gleichbleibender Qualität liefern zu können. Die Anforderungen an die Lebensmittel werden immer strikter. So merken immer mehr Erwerbsgärtner, wie viel Mehrwert und Sicherheit die Zusammenarbeit mit einem Qualitätshersteller von Düngerserien bietet.

Denn sie gewinnen Unabhängigkeit und haben höhere Erträge; und das bedeutet mehr Zeit und mehr Geld. BIOPONICS BIOLOGISCHE DÜNGER

MINERALISCHE DÜNGER TriPart Maxi Series Coco Fiber TriPart Grow MaxiGro DualPart Coco Grow TriPart Micro SW MaxiBloom DualPart Coco TriPart Micro HW Bloom TriPart Bloom pH REGULATOREN pHpH+ pH Test Kit

Unsere Dünger und Zusätze sind für die Hydroponik entwickelt worden. Sie sind problemlos auch auf allen Substraten anwendbar, wie Erde, Kokos, etc.

Hydro

Coco

Sie finden TriPart Zuchtschemen für die gängigsten Pflanzenarten auf www.eurohydro.com/application-charts.html. Wir bieten schnellen und zuverlässigen Support für alle unsere Kunden. Lassen Sie sich von uns führen und Sie werden überrascht sein!

Soil

HYDROPONISCHE MICROFARM-SYSTEME

ZUSÄTZE Oligo Spectrum FlashClean Humic Fulvic Seaweed TrikoLogic

Pro Organic Pro Organic Grow Pro Organic Bloom

53 eurohydro.com


Die Hauptmerkmale eines gelungenen Gartens Das Licht Quantität und Qualität des der Pflanze zur Verfügung stehenden Sonnenlichts haben direkten Einfluss auf das Wachstum. Jahreszeitlich bedingte Unterschiede, Licht-und Schattenwurf von Gebäuden und Bäumen, das alles muss bei der Planung der Anbaufläche beachtet werden. Wird Kunstlicht verwendet muss sichergestellt sein, dass es ein adäquates Lichtspektrum und ausreichende Strahlungsintensität bietet. Dabei darf es nicht zu stark sein oder die Pflanzen austrocknen. Verschiedene Pflanzen und Entwicklungsstadien erfordern unterschiedliche Spektren und Intensitäten. Licht liefert die Energie für die Fotosynthese, einer der wichtigsten Prozesse innerhalb der Pflanze.

Die Atmosphäre beeinflusst das Wachstum und die Lebenszyklen der Pflanze grundlegend. Pflanzen brauchen viel Frischluft, für die bei der Zucht im Gewächshaus oder anderen geschlossenen Räumen mit Ventilatoren gesorgt werden muss. Auch die Temperatur und die relative Luftfeuchtigkeit haben einen bedeutenden Einfluss auf die Pflanzenphysiologie und Wachstum, also Fotosynthese und Transpiration. Die ideale Temperatur und Luftfeuchtigkeit für ihre Pflanzen liegen zwischen 18°C - 32°C und 60% bis 80% relativer Luftfeuchtigkeit.

Die Gene

Schädlinge

Die Genetik spielt eine wesentliche Rolle in der Entwicklung der Pflanzen. Während des Wachstums ist es manchmal schwierig zu erkennen, ob die Pflanze auf Umwelteinflüsse reagiert oder sie ihrer genetischen Programmierung folgt. Mit der steigenden Anzahl von genetisch veränderten Pflanzen ist die Wahl der zu züchtenden Pflanzenvariation mittlerweile ein heiß diskutiertes Thema.

Zum Leidwesen aller Gärtner gibt es eine große Anzahl an Lebewesen, die Pflanzen befallen und vernichten können. Die Bandbreite erstreckt sich von Viren über mikroskopisch kleine Bakterien und Pilzen bis hin zu größeren Organismen wie Insekten und Arachnide (Spinnentiere). Prävention und Sauberkeit sind der beste Schutz: Wenn Werkzeuge und Kulturräume sauber gehalten werden, wird deren Ansiedlung erschwert. Feuchte, warme und schwüle Klimaverhältnisse begünstigen die Enttwicklung von Schimmel- und Mehltaubefall. Deshalb sollten Kondenswasserbildung und stehende Luft vermieden und immer für ausreichende Luftzirkulation gesorgt werden. Größere Schädlinge erfordern ein aggressiveres Vorgehen. Es gibt viele Produkte die bei der Vernichtung dieser Schädlinge helfen, aber grundsätzlich ist Sauberkeit eine der grundlegenden Pflichten, um Krankheitserreger und Schädlinge unter Kontrolle zu halten. Im T.A.-Sortiment empfehlen wir besonders Seaweed und Urtimax (effektiv gegen eine erstaunliche Vielzahl von Schädlingen), die besonders wirksam sind. Und schließlich gibt es den integrierten Pflanzenschutz (IPM). IPM basiert auf den Einsatz von Nutzinsekten zur Bekämpfung von Schadinsekten, eine bewährte und absolut wirkungsvolle Methode.

Unser ethisches Grundprinzip bei General Hydroponics Europe ist, Wachstum und Blüte allein durch die Perfektionierung der Ernährung zu fördern. Unsere Produkte enthalten daher keine Hormone oder synthetische Vorläufer jeglicher Art. Die außergewöhnlichen Resultate, die mit unseren Produkten erzielt werden, sind nicht auf eine Manipulation des Stoffwechsels zurückzuführen, sondern sie sind lediglich der bestmögliche Ausdruck ihres genetischen Profils, ermöglicht durch eine reichhaltige und gesamtheitliche Ernährung.

Die Ernährung

Das Wasser

Pflanzen brauchen Nährstoffe, um zu wachsen. T.A. bietet ein komplettes Düngersortiment, um die Pflanzen mit allen notwendigen Nährstoffen zu versorgen. Unsere Dünger enthalten eine ausgewogene Mischung aus Haupt- und Mikronährstoffen und können den jeweiligen Entwicklungsstadien der Pflanze angepasst werden. Um die Resultate zu verbessern, geben erfolgreiche Gärtner der Nährlösung Zusätze hinzu. Diese Produkte stärken die Pflanze, verbessern den Geschmack der Ernte und sorgen für reichere Erträge. Da die Aufnahme der Nähstoffe und Zusätze über die Wurzeln erfolgt, ist ein starkes und gesundes Wurzelsystem essentiell für eine optimale Ernährung, und eine der Grundvoraussetzungen für gesunde und kräftige Pflanzen.

54

Die Atmosphäre

Die Wasserqualität beeinflusst ebenfalls die Gesundheit und Vitalität der Pflanzen. Leitungswasser kann schädliche Substanzen wie Chlor enthalten und sogar Quellwasser kann zu salzhaltig sein oder einen zu hohen pHWert aufweisen. Erhöhte Konzentrationen vieler, häufig in Wasser enthaltenen Elemente, reichen schon aus, um eine Kettenreaktion in der Nährlösung auszulösen, wodurch viele der essentiellen Elemente ausfällen können und der Pflanze dann nicht mehr zur Verfügung stehen. Eine Wasseranalyse zur Feststellung möglicher Probleme ist empfehlenswert. Besonders wichtig ist die Wasserhärte. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Versorger. Wenn das Wasser zu hart ist, verwenden sie unsere Dünger für „hartes Wasser”, diese Maßnahme kann schon ausreichend sein. Ist die Wasserqualität wirklich schlecht, sollte unbedingt ein Filter eingebaut und der pH-Wert korrigiert werden.

eurohydro.com


Wärme und Dünger

Die Düngerkonzentration ist ein Schlüsselfaktor für eine gute Pflanzenernährung. Obwohl unsere Düngeschemen so berechnet sind, dass sie eine Nährlösung mit der richtigen Konzentration ergeben, können verschiedene Umwelteinflüsse Veränderungen in der Konzentration verursachen. Deshalb ist ein Messgerät zur Konzentrationsbestimmung ein unentbehrliches Werkzeug für den fortgeschrittenen Gärtner. Zwei Gerätetypen dienen zur Messung der Nährstoffkonzentration: EC-Messgerät (Electronic Conductivity) und PPM-Messgerät (Parts Per Million). Beide Geräte haben dieselbe Messmethode, geben das Ergebnis aber in unterschiedlichen Einheiten an. Die Düngerkonzentration wird gemessen, indem elektrischer Strom durch die Nährlösung geführt wird. Umso leichter der Strom fließt, desto höher ist die Nährstoffkonzentration. Das EC-Messgerät liefert einen elektrischen Wert, meist in Millisiemens (mS). Dieser Wert steht in direkter Beziehung zur Konzentration der Nährlösung. Der PPM-Messer misst ebenfalls die Leitfähigkeit, überträgt das Messergebnis aber in „Parts Per Million”, also Anzahl der leifähigen Teile pro Millionen Teile. Das Problem dabei ist, dass unterschiedliche Geräte verschiedene Formeln verwenden können, um die EC-Messungen in PPM zu berechnen. Es kann also passieren, dass zwei PPM-Messgeräte unterschiedliche Werte für dieselbe Nährlösung anzeigen. In Europa werden hauptsächlich ECMessegeräte verwendet. Egal für welches Messgerät Sie sich entscheiden, es ist wichtig ein Messinstrument zu verwenden, um Konzentrationsschwankungen in der Nährlösung festzustellen und auf dieser Basis Korrekturen vornehmen zu können. So kann ein maximaler Zuchterfolg sichergestellt werden.

Eine zu trockene, zu helle oder zu warme Umgebung beeinflusst die Qualität der Nährlösung. Wenn die Nährlösung durch Verdunstung und Transpiration der Pflanzen Wasser verliert, erhöht sich die Düngerkonzentration. Bei solch extremen Bedingungen kann durch eine niedrigere Konzentration der Nährlösung und regelmäßiger Kontrolle des EC-Wertes einer Überdüngung vorgebeugt werden. Mit steigender Temperatur verliert Wasser seine Fähigkeit, Sauerstoff zu binden. Eine ausreichende Sättigung von Sauerstoff in der Nährlösung ist aber für die Gesundheit der Wurzeln sehr wichtig. Bei großer Hitze sollte die Temperatur der Nährlösung regelmäßig kontrolliert und möglichst unter 24°C gehalten und/oder ein BioFiltre verwendet werden.

Elektronische EC & pH-Messgeräte: Mit diesen Geräten können Sie EC- und pHWerte schnell messen. Um langfristig genaue Messergebnisse zu erhalten, müssen diese regelmäßig gereinigt und kalibriert werden.

Praktischer Hinweis für die Anwendung von Osmoseanlagen: Ein guter Tipp für die Verwendung von Osmosefiltern und einen stabilen pH-Wert. Es gibt zwei wirksame Methoden: Für diejenigen, die es einfach haben wollen: Geben Sie 20% Leitungswasser zum Osmosewasser dazu. Die Puristen, die kein Leitungswasser  verwenden wollen oder können, weil dessen Qualität sehr schlecht ist, sollten wie folgt verfahren: Erst den pH-Wert mit pH+ oder Kaliumkarbonat auf 10,0 erhöhen. Dann mit pH- auf 6,0 absenken. In beiden Fällen erhalten Sie ein sehr gut für hydroponische Nährlösungen geeignetes Wasser und verhindern frühzeitig pHSchwankungen.

Verwenden Sie unsere pH-Regulatoren, um den pH-Wert zu erhöhen oder zu senken. Sie sind erhältlich in flüssiger Form (pH+ & pH-, siehe S. 24) oder auch als Pulver (pH- Trocken). Die pH-Regulatoren schrittweise beimischen, um Überdosierungen zu vermeiden.

GRUNDLAGEN ERFOLGREICHER PFLANZENZUCHT

Düngerkonzentration und Messinstrumente

55 eurohydro.com


pH-Wert und Düngerverfügbarkeit

Mangelerscheinungen

Der pH-Wert einer Nährlösung zeigt den Säurebeziehungsweise Basengrad an. Obwohl extreme pH-Schwankungen die Wurzeln schädigen können, ist der Hauptgrund für die Kontrolle des pH-Wertes, daß dieser die Verfügbarkeit der Nährstoffe beeinflusst. Wenn der pH-Wert nicht stimmt, können auch bei der perfekten Nährlösung spezifische Mangelerscheinungen vorkommen (siehe Tabelle unten rechts). Darum ist es wichtig, den pH-Wert regelmäßig zu kontrollieren und gegebenenfalls zu korrigieren, um eine optimale Verfügbarkeit der Nährstoffe zu garantieren. Zahlreiche Faktoren beeinflussen den pH-Wert, wie zum Beispiel die mikrobielle Aktivität, klimatische Schwankungen und die Rezirkulation der Nährlösung. Kontrollieren Sie regelmäßig den pH-Wert und halten Sie ihn möglichst zwischen 5,5 und 6,2. Dieser Bereich gilt für die meisten Pflanzenarten.

Ein guter Hydroponikdünger enthält alles, was die Pflanze braucht. Unter normalen Bedingungen stehen der Pflanze alle Elemente zur Verfügung und Mangelerscheinungen treten nicht auf. Ein unausgewogener pH-Wert kann aufgrund von mineralischen Wechselwirkungen Mangelerscheinungen verursachen. Auch durch hartes Wasser oder unsachgemäßes direktes miteinander Vermischen von konzentrierten Düngern kann problematische pH-Schwankungen verursachen. Sollten Sie Anzeichen von Mangelerscheinungen feststellen, obwohl Sie einen qualitativ hochwertigen Dünger verwenden, überprüfen Sie umgehend Ihre Kulturbedingungen.

 Verfügbarkeit der Nährstoffe je nach pH-Wert

5.0 5.5 6.0 6.5 7.0 7.5

N(Nitrogen) P(Phosphate)

Die flüssige pHTestlösung

56

Eine flüssige pH-Testlösung ist die wirtschaftlichste und zuverlässigste Art, den pH-Wert zu kontrollieren. Ein nicht korrekt kalibriertes digitales Testgerät reicht aus, innerhalb weniger Stunden eine Kultur zu vernichten. Wenn Sie ein digitales Gerät verwenden, können Sie seine Zuverlässigkeit mit dem flüssigen pH-Tester kontrollieren. Geben Sie 2 Tropfen der pHIndikationslösung in etwas Nährlösung und vergleichen Sie den Farbumschlag mit der auf dem Etikett befindlichen Farbskala.

eurohydro.com

K(Potassium) Ca(Calcium) Mg(Magnesium) Fe(Iron) Mn(Manganese) B(Boron) Zn(Zinc) Cu(Copper)


Der Begriff Hydroponik, der sich aus den griechischen Wörtern ‚Hydro‘ (Wasser) und ‚Ponik‘ (Arbeit) zusammensetzt, wurde als Bezeichnung für eine Anbauform geschaffen, bei der eine Nährlösung die Aufgabe übernimmt, Pflanzen direkt mit Nährlösung zu versorgen, während im herkömmlichen Gartenbau Bakterien und Pilze dafür zuständig sind, organische Substanz abzubauen. Dabei werden Mineralsalzionen freigesetzt und durch das Wasser im Boden pflanzenverfügbar gemacht. Hydro In beiden Fällen können Pflanzen Mineralstoffe jedoch nur in Form einfacher Ionen verwerten und anders als wir Menschen keine komplexen organischen Verbindungen aufschließen. Damit ist die Hydroponik also keine grundverschiedene oder unnatürliche Art von Anbau, denn egal, ob man nun in Bio-Blumenerde oder ohne Erde oder Substrat in Wasser mit Mineraldüngern anbaut: Pflanzen ernähren sich stets von wasserlöslichen Mineralstoffen. Das dazu verwendete Wasser wird in der Hydroponik und in allen T.A. - GHE-Systemen systematisch rezirkuliert, so dass nur so viel Wasser verbraucht wird, wie die Pflanzen benötigen und für den regelmäßigen Wasseraustausch erforderlich ist. Auch wenn die Wurzeln in den meisten Systemen ständig nass gehalten werden, ist nicht Wasser, sondern Sauerstoff der Schlüssel zum Erfolg des hydroponischen Anbaus. Zu „saftiges“ Gießen ist, wie Sie vielleicht wissen, häufig der Grund dafür, dass Topfpflanzen eingehen, was darauf zurückzuführen ist, dass ihre Wurzeln in einer mit Wasser gesättigten Blumenerde ersticken, weil keine Luft und damit kein Sauerstoff mehr an sie herankommt, den sie ebenso wie die übrigen Pflanzenteile zum Überleben brauchen. Gute Hydroponiksysteme sind daher so ausgelegt, dass stets genügend Sauerstoff bereitgestellt wird. Nur dann, und wenn die richtigen Dünger einsetzt werden, können mit Hydroponik im Vergleich zum erdgebundenen Anbau hohe Ertragssteigerungen erreicht werden. Beide Voraussetzungen sind bei allen T.A. - GHE-Systemen gegeben. Wer bislang in Erde angebaut hat, kann bei sachgemäßem Einsatz folglich mit jedem unserer Systeme seine Ernteerträge erheblich steigern, ohne Abstriche bei der Qualität machen zu müssen. Dass hydroponisch gezogene Tomaten oft fade schmeckende Blassgesichter sind, kommt daher, dass aus Kostengründen auf lebenswichtige Nährstoffe verzichtet wird. Versorgt man sie mit hochwertigen Düngern aus dem T.A.-Programm, fährt man in kürzerer Zeit üppigere Ernten ein, die ebenso viele Spurenelemente und sonstige Mikronährstoffe enthalten wie Qualitäts-Bio-Erzeugnisse, aber weit weniger Wasser und andere Ressourcen verbrauchen als im herkömmlichen Anbau in Erde. Mit unseren beiden Marken GHE und Terra Aquatica (T.A.) decken wir die gesamte Bandbreite der Hydroponik ab. Das Angebot, das von unseren weltweit führenden Mineraldüngern der TriPart über unsere professionellen AeroFlo-Systeme bis hin zu unseren hochreinen 100 % biologischen Düngern und unserem Ebb&Grow-System reicht, hat sich in der Praxis immer wieder als Garant für Höchstleistungen bewährt. Kennern bieten wir Hydroponiksysteme, die besser konzipiert sind und mehr leisten als jedes Konkurrenzprodukt, und Pflanzennahrungen, die mit weniger Zusätzen und Hilfsstoffen mehr Erträge bringen als sämtliche Dünger anderer Marken. Anfänger finden bei uns ebenso zuverlässige wie unkomplizierte Lösungen für den Einstieg in die Hydroponik. Zu jedem unserer Systeme und Produkte gibt es eine Anleitung bzw. Dosierhinweise. Einsteiger finden auch im Internet und bei unseren Händlern zahlreiche Tipps für die ersten Schritte mit der Hydroponik. Darüber hinaus empfiehlt es sich für Anfänger dringend, in ein gutes Buch zu dem Thema zu investieren wie das online bestellbare Standardwerk Hydroponik leicht gemacht von William Texier, wo der Gärtner – ob Laie oder Profi, Anfänger oder alter Hase – alles erfährt, was er über hydroponischen Anbau wissen muss. Hier in Kurzfassung die wichtigsten Regeln für erfolgreiche Hydroponik. 1. Optimale Umgebungsbedingungen sind das A und O: Ein zu warmes oder zu kaltes Raumklima wird Ihre Pflanzen ebenso zunichtemachen wie Frischluftmangel. Erkundigen Sie sich bei anderen Gärtnern oder im Fachhandel, was in Ihrer Region zu beachten ist. 2. Wasserqualität: Sie müssen den Härtegrad Ihres Wassers kennen und eine darauf abgestimmte Nahrung oder alternativ als Kompromisslösung einen Allround-Dünger verwenden, der sowohl für hartes Wasser mit zu viel, als auch für weicher Wasser mit zu wenig Calcium geeignet ist. 3. Messgeräte: pH- und EC-Werte sind maßgebliche Kriterien für die Steuerung der Nährlösung, wobei die elektrische Leitfähigkeit in der Bio-Hydroponik eine untergeordnete Rolle spielt (siehe Abschn. Bioponik/siehe S. 28). Der pH gibt Aufschluss darüber, wie sauer oder alkalisch eine Nährlösung ist; der EC, wieviel Nährstoffe sie enthält. Kostengünstige Flüssigtest-Kits für zuverlässige pH-Messungen finden Sie bei uns, erschwingliche pH- und EC-Messgeräte im Fachhandel vor Ort. 4. Einen idealen pH-Wert gibt es nicht: Jede Pflanzenart reagiert anders, und manche Mineralstoffe werden bei einem gegebenen pH gut, andere kaum verwertet. Wir empfehlen, den pH auf einen Wert im unteren Bereich einer Bandbreite von 5,5 bis 6,2 einzustellen und den pH ebenso wie den EC täglich zu kontrollieren. Leichte Abweichungen vom Sollwert sind normal, starke oder plötzliche Schwankungen dagegen nicht. 5. Auf das Entwicklungsstadium abgestimmte EC-Wert-Empfehlungen finden Sie in den Düngeplänen zu unseren Produkten. Grundsätzlich gilt auch hier: Weniger ist mehr. Extrem hohe EC-Werte bringen in der Regel nur Stress für die Pflanzen, aber keine höheren Erträge. Überstürzen Sie also nichts, wenn Sie mit dem EC experimentieren, und korrigieren Sie den Wert, sobald die Pflanze erste Stresssymptome zeigt.

eurohydro.com

WAS IST HYDROPONIK?

Was ist Hydroponik?

57


Warum Hydroponikdünger ? Hydroponikdünger bieten die optimale Ernährung für Ihre Pflanzen Hydroponikdünger garantieren höherer Erträge, ob auf Erde oder in Hydroponik. Sie werden aus hochwertigen, gereinigten Mineralsalzen hergestellt und liefern den Pflanzen eine ausgewogene Ernährung. Da Hydroponiksysteme keine Erde enthalten, muss die Nährlösung alles enthalten, was die Pflanze für ein optimales Wachstum benötigt. Daher müssen Hydroponikdünger das komplette Spektrum der Nährstoffe abdecken, um für alle Pflanzen eine zuverlässige Ernährung zu gewährleisten.

Handelsübliche Dünger (nicht für Hydroponik geeignet): Diese Dünger müssen mit anderen Düngern und Zusätzen kombiniert werden, um eine ausgewogene Pflanzenernährung zu gewährleisten. In diesem Fall empfehlen wir Oligo Spectrum.

Hydroponikdünger Vollausgewogene Pflanzennahrung: Sowohl in Hydroponiksystemen als auch auf Erde gewährleisten diese Dünger, dass alle für die Pflanze notwendigen Nährstoffe für eine ausgewogene Ernährung zur Verfügung stehen.

Der Nährstoffbedarf einer Pflanze variiert ständig im Laufe ihrer Entwicklung. Eine Jungpflanze benötigt eine andere Ernährung als eine blühende oder fruchttragende Pflanze. Dank der präzisen Rezepturen und Komponenten entsprechen unsere Hydroponikdünger den jeweiligen B e d ü r f n i s s e n d e r P f l a n ze n i n a l l e n Entwicklungsstadien, ob auf Erde oder in Hydroponik. Sie können unsere detaillierten Düngeschemen von unserer Homepage www. eurohydro.com/de/resources.php herunterladen oder bei Ihrem Händler anfordern.

58

Weitere Infos : n Besuchen Sie uns auf www.eurohydro.com n Folgen Sie uns auf unsere Seiten Facebook, Twitter, Instragam, You Tube.

eurohydro.com


Weitere Infos zur Hydroponik : Hydroponik leicht gemacht William Texier “A highly anticipated book.” MAXIMUM YIELD “How to become the perfect indoor gardener.“ THE INDOOR GARDENER

“Outstanding drawings. I keep my reference copy close at hand.“ JORGE CERVANTES

“You’re going to understand how it works... It’s impressive!“ FRANCE 5 (NATIONAL TV)

“William Texier is considered one of the most knowledgeable hydroponics experts worldwide.“ SOILLESS GARDENING

“Hydroponik leicht gemacht” ist in vielen Sprachen erhältlich: Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Tschechisch, Russisch und Italienisch. Jetzt neu auch als Mini-Edition!

Und noch mehr Hintergrundwissen... Soilless Culture: Theory and Practice By Michael Raviv and Heiner Leith

eurohydro.com

21/02/20

“A highly documented and thorough scientific research book on hydroponics.”


info@eurohydro.com Tél. :+33 (0)5 62 06 08 30 32500 Fleurance - France

Profile for General Hydroponics Europe

GHE - Terra Aquatica Deutsch katalog 2020  

GHE - Terra Aquatica Deutsch katalog 2020