Page 1

Doppelnummer Winter 2009 / 2010

n e w T


Der KlicK zum maKing-Of vOm ShOOting im Schiffbau zürich: www.euro26.ch/foto26

er Kevin müll

Kevin müller

24 Jahre er ater Ku n D e n b zug

«ich liebe es, tipps zu geben.»

J öri corina Kn 20 Jahre in S tu D e nt ur h t r Winte

enckevor t Janne van 22 Jahre r freeSKie en m im z WeiS

unge Leute aus dem Raum Zug, die Fragen zu ihren Finanzen haben, landen schnell einmal bei Kevin Müller. Denn Kevin ist Kundenberater bei der UBS und hat zu einem gros­ sen Teil mit jüngeren Kunden zu tun. bei ihm in der beratung sind viele leute, die eben ihre erste eigene Wohnung bezogen haben, die auf etwas sparen oder lernen müssen, mit dem ersten lehrlingslohn umzugehen. Zudem berät Kevin jugendliche Kunden in Sachen Vorsorge, erklärt ihnen, wie sie ein Budget erstellen können oder wie sie ihr Geld anlegen könnten. Der Umgang mit Menschen ist es denn auch, was Kevin an seiner Tätigkeit am meisten mag. «Ich liebe es, Leute zu beraten und ihnen Tipps zu geben», sagt der junge Banker. Für den Zuger ist deshalb klar, dass er auch in Zukunft in der Kundenberatung tätig sein möchte. Er besucht aus diesem Grund eine berufsbeglei­ tende Weiterbildung im Bereich «Banking und Finance». Drei Jahre dauert diese Ausbildung, er ist mittlerweile im zweiten Jahr, pro Woche drückt Kevin an zwei Abenden die Schulbank. Daneben arbeitet er zu 90 % bei der UBS in Zug, «die Wochen vergehen somit ziemlich schnell». Ein ganz schönes Programm also. Zum Ausgleich spielt der 24­Jährige Tennis, in den Ferien ist er oft auf Golfplätzen anzutreffen, allerdings vor allem im Ausland. Und an der Fasnacht lässt er es gerne krachen: Kevin spielt nämlich Trompete in einer Guggenmusik.


Member

13 junge Leute erzählen, was sie bewegt und was sie erleben. www.euro26.ch

www.euro26.ch SOMMER 2009

FRÜHLING www.euro26.ch 2009

Twen

1

Twen

HERBST 2009 www.euro26.ch

2

Twen

DOPPELNUMMER WINTER 2009 / 2010

3

Twen

corIna knörI

Janne van enckevort

Für eine Frau nicht alltäglich

Schon etwas «en ecke ab»

J

a, richtig erkannt, Corina Knöri posiert tatsächlich im Eishockeydress. Nicht etwa, weil sie ein völlig angefressener Fan ist, sondern weil sie das schnelle Spiel auf den scharfen Kufen selbst spielt. Wie es dazu kam: Corina, die zuvor jahrelang an Geräten geturnt hatte («ein typischer Mädchensport», meint sie), zog wegen der Ausbildung vor rund drei Jahren vom Berner Oberland nach Bern und schaute sich dort nach einer anderen Sportart um. Corina, eh ein grosser Hockeyfan und oft an den Spielen des SC Bern, entschied sich für Eishockey, ging zum EHC Bern 96. Warum Hockey? «an diesem Sport fasziniert mich die Geschwindigkeit und die Härte», sagt sie. Und diese Härte macht ihr nichts aus? Die Regeln seien etwas anders bei den Frauen, Bodychecks sind nicht erlaubt, Schlägereien gibts bei den Frauenmannschaften schon gar nicht, «da sind wir Frauen schon etwas anders». Was

Corina am Hockey ebenfalls gefällt: «Dass es für eine Frau nicht alltäglich ist. Man wird schon komisch angeschaut», hat Corina die Erfahrung gemacht. Sportarten, die für Frauen nicht ganz alltäglich sind, scheinen in der Familie zu liegen: Corinas Schwester Danja, die in TWEN 1/09 portraitiert wurde, spielt nämlich Fussball! Corina steht zurzeit allerdings nicht auf dem Eis, weil sie kürzlich wieder umgezogen ist und erst ein neues Team suchen muss. Sie wohnt jetzt in Winterthur: Nach der abgeschlossenen Ausbildung zur Fachangestellten Gesundheit studiert Corina seit letztem Sommer an einer Fachhochschule Ergotherapie.

Z

wei Bretter sinds, die für Janne Van Enckevort die Welt bedeuten: der rechte und der linke Ski, auf denen er fast das ganze Jahr anzutreffen ist. Der 22-jährige Berner Oberländer schlängelt sich aber nicht mehr um Slalomstangen den Hang runter wie noch als Teenager, als er als Mitglied eines regionalen Auswahlkaders Rennen fuhr. Das alpine Rennbusiness wurde ihm damals zu eng, mit 16 wurde er Freestyleskifahrer, «hier kann ich vielmehr meinen eigenen Stil einbringen». Auf seinen Skis brilliert er mit Tricks in der Halfpipe oder mit waghalsigen Sprüngen, gerne auch mal über fünfzig Meter. anfang 2009 schaffte Janne sein bisheriges Highlight: Ihm gelang ein dreifacher Frontflip, ein Salto, der erste in der Geschichte dieses Sports, der dokumentiert ist. Das Video des Sprungs wurde allein auf Youtube schon weit über 30 000 Mal angeklickt, die Berner Zeitung titelte: «Zweisimmer schreibt Freeski-Geschichte». Schon etwas verrückt, oder? «Ja, man muss schon ein wenig en

Ecke abhaben», lacht Janne. Doch der junge Mann ist alles andere als leichtsinnig. Er trainiert viel auf Trampolin oder Sprungbrett, macht Krafttraining, treibt viel Sport. «Zudem habe ich die Bewegungsabläufe genau im Kopf, bin gut vorbereitet, womit sich das Unfallrisiko minimieren lässt.» In den nächsten Monaten wird Janne die Freestyle-Contests in Europa und den USA fahren. Je nachdem wie er abschneidet, will er noch eine Saison anhängen. Danach möchte er in Magglingen ein dreijähriges Sportstudium in Angriff nehmen. Berufsziel ist entweder ein Job im Sportmanagement oder als Trainer, vielleicht aber auch etwas Richtung Journalismus. www.janne.blogspot.com

6 2 < z i e w h c S : s Im Foku

n weizerinne h c S 3 1 n posier te itelblätter -t d. n e W t anzen Lan g Für die vor. m e d s u er a von ihnen iz e e ig w h in c e S ir und en w sgabe stell In jeder au


Für nur 95 Franken unlimitiert in alle Schweizer Netze telefonieren? Ganz einfach. Mit Sunrise flat relax. Für nur CHF 95.–* pro Monat telefonieren Sie unlimitiert in alle Schweizer Netze. So können Sie rund um die Uhr sorglos mobil telefonieren und haben dabei die volle Kostenkontrolle. Infos in Ihrem Sunrise center oder unter sunrise.ch/flat

* Mit Sunrise flat relax für 12/24 Monate. Zusätzlich verrechnet werden Anrufe ins Ausland oder im Ausland sowie Anrufe auf Spezialnummern oder Mehrwertdienste (z.B. 084x, 090x oder 18xx), SMS, MMS und mobiles Internet. Neukunden, die beim Abschluss eines Sunrise flat relax Abos ein vergünstigtes Handy wünschen, bezahlen CHF 115.– statt CHF 95.– Abogebühr/Monat.


ar me Schick & Ch

Inhalt 6

Member EURO<26 News Winter-Bons

20 41

Geld & Leben Winterfahrtipps vom Experten 6 Die Finanzen im Griff 8 VISA: CHF 26.– Startguthaben geschenkt 42

(Ge)fahren im Winter – tipps vom experten

Saus & Braus

Sechs heisse fahrtipps für die Kalte Jahreszeit

Umfrage: Fahren im Winter Versicherung abschliessen leicht gemacht Basteln und iPod Touch gewinnen 24 h gratis telefonieren mit Sunrise Auserlesene Bücher von Orell Füssli Die Politstars von morgen Bewegung in Perfektion Ab in den Schnee mit FROXX Günstig auf die Piste dank EURO<26 Ferien zu Schnäppchenpreisen Kultur am Abend Ein Mann allein unter Bären Events, Konzerte, Clubs Zirkus-Spektakel

24

Miss Schweiz im interview

Gepflegt durch den Winter mit NIVEA Linda Fäh im Interview Neuer Look dank Cut Club Smells like love spirit Frisch gestylt ins neue Jahr Schminktipps von der Miss Schweiz

26 28 29 30 31 33

Im Magazin TWEN wird der Einfachheit halber nur die männliche Form verwendet, die sich aber selbstverständlich auch auf die weibliche Form bezieht.

Deine Karte

Deine partner

fÜr finanzen Umfassende Bankdienstleistungen für junge Leute und Studierende

12 13 14 16 18 20 21 22 24 34 35 36 40

Schick & Charme

28 ferien zum Spartarif mit voyaGe26

10

fÜr SiCHerHeit MobiJeunes, die Versicherung der Jungen

fÜr KoMMuniKation Telefonieren, Internet oder E-Mail: Sunrise ist Spezialist in Sachen Kommunikation

DoppeLnuMMer Januar 2010 HerauSGeBer SJAG, Belpstrasse 49, CH-3000 Bern 14 Tel. 031 387 12 00, Fax 031 387 12 01, info@euro26.ch, www.euro26.ch aBonneMente Direkt bei EURO<26 für CHF 20.– (inkl. 2,4% MwSt.) abonnieren. Die EURO<26 Karte können junge Leute zwischen 12 und 26 Jahren für CHF 25.– kaufen. eMpfänGer Abonnenten, Inhaber EURO<26 Karten, Mobiliar Generalagenturen, Sunrise center, UBS-Filialen, Akzeptoren und Partnerländer. Aus Datenschutzgründen dürfen Kundenadressen nicht abgeglichen werden. Dies führt vereinzelt zu doppeltem Versand des Magazins TWEN. HaftunG SJAG übernimmt keine Haftung für Preise, Angebote und redaktionelle Inhalte Dritter. Konzept / GeStaLtunG Basel West, Basel, gedankensprung, Bern text Stephan Lichtenhahn, Basel DruCK Vogt-Schild Druck AG, Derendingen fotoS Beni Basler: Seiten 1, 2, 3 aufLaGe 360000, notariell beglaubigt: Deutsch 238 000, Französisch 61237, Italienisch 10 295


Der Link zur MobiLiar GeneraLaGentur in Deiner nähe: www.mobijeunes.ch

I

st es draussen kalt und nass, heisst es im Strassenverkehr: aufgepasst! Um sicher über die Runden zu kommen, lohnt es sich deshalb, frühzeitig an den Winter zu denken und ein Fahrtraining beim Driving Center zu absolvieren. MobiJeunes-Versicherte, die ein Training machen, zahlen weniger Prämien und erhalten CHF 100.– an die Kurskosten. Infos: www.drivingcenter.ch

peter koch, Driving Center: kennt die Gefahren von verschneiten Strassen.

Welche Gefahren lauern im Winter auf der Strasse? Das Hauptproblem ist, dass die Pneus schlechter auf der Strasse haften, man weniger rasch brem­ sen kann. Darum brauchts mehr Abstand, zwei, besser drei Sekun­ den, damit man sich in kritischen Situationen überlegen kann, wohin man ausweichen könnte, um eine Auffahrkollision zu vermeiden.

Was ist bei nebel zu beachten? Viele schätzen die Geschwindig­ keit falsch ein. Zieht Nebel auf, sollte man das Tempo nicht nach Gefühl drosseln, sondern genau auf den Tacho schauen. Und: Man sollte gelegentlich das Fenster öff­ nen und auf die Abrollgeräusche achten. Wenn man gar nichts mehr hört, kann dies auf Glatteis deuten und es wird gefährlich.

r e b ü r Siche s i E d n u Schnee 6

Das auto reagiert auf Schnee und eis sowie bei kälte ganz anders als auf sommerlich trockenen Strassen. auffahrunfälle sind in dieser Jahreszeit besonders häufig. Darum gilt: Vorsichtig fahren, mehr zeit einrechnen und vor allem den Sicherheitsabstand einhalten.

6 heiSSe FahrtippS Für Die kaLte JahreSzeit

So biSt Du Mit DeineM auto bereit Für Den Winter Wer im Winter mit dem auto unterwegs ist, muss sich mehr zeit nehmen, weil alles etwas länger dauert.

1

ab oktober an die Felgen: Winterreifen! Sommerreifen haften bei Eis, Schnee und Kälte (unter 7°) klar schlechter, Bremswe­ ge werden länger. Winterreifen deshalb rechtzeitig montieren.

2

bereit für den Winter? Auto in der Garage auf Wintertauglichkeit überprüfen lassen, Scheibenwischer, Frostschutz usw. Und: Ketten daheim schon mal aufziehen, damits in den Bergen klappt.

3

Früher aufstehen! Im Winter dauert alles länger. Als Faustregel gilt: Braucht man im Sommer für eine Strecke eine Stunde, sollte man im Winter eine gute Viertelstun­ de mehr einrechnen.

4

Vereiste Fenster nach einer kalten nacht sind normal. Vor der Abfahrt unbedingt freikratzen. Wer nur durch ein Guckloch auf die Strasse sieht, riskiert einen Unfall – und Ausweisentzug.

5

Fehler anderer Verkehrsteilnehmer einkalkulieren: Z.B. vor ei­ ner Kreuzung drauf gefasst sein, dass ein anderes Auto nicht halten kann. Allzeit bereit zum Bremsen oder Ausweichen!

6

achtung bei durchnässten kleidern: Da­ durch können die Scheiben im Wagen­ innern anlaufen, die Sicht wird schlecht: Wer in nassen Klei­ dern fährt, sollte die Lüftung anschalten.


Geld & Leben

und bei Schnee und eis? Auf Schnee muss man vor Kurven frühzeitig das Tempo reduzieren, sonst fährt man ungewollt gerade­ aus. Verlangsamen darf man das Fahrzeug auf Schnee nur mit der Fussbremse, nicht durch Herunterschalten oder mit der Handbremse. Bei Richtungsände­ rungen sehr feine und dosierte Lenkbewegungen machen.

sg n u r e h c i s r Ve Tipps neu: VerSiCherunG onLine abSChLieSSen!

auF einen bLiCk: So hiLFt MobiCar MuLtiriSk, Die FahrzeuGVerSiCherunG

ein MuSS: Gute reiFen, Freie SiCht !

Die Frontscheiben sind im Winter oft vereist. Das bedeutet: zeitig aus den Federn und für sicheren Durchblick sorgen!

umfassenden Schutz für dich und dein Fahrzeug sowie Soforthilfe bei pannen bietet dir die MobiCar Multirisk. Dein Vorteil für den Fall des Falles: bei einer panne rufst du Mobi24 an – und sofort wird hilfe für dich organisiert. Brauchst du eine Fahrzeugversicherung, kannst du diese jetzt neu auch online abschliessen sowie die Prämie dazu berech­ nen. So einfach gehts: Klicke auf www.mobijeunes.ch . DaS aLLeS SteCkt in Der MobiCar MuLtiriSk

ü Motorfahrzeug-haftpflichtversicherung ist für alle

obligatorisch! Übernimmt Schäden, die du als Lenker andern zufügst, sogenannte Personen­ und Sachschäden. ü teilkaskoversicherung kommt z. B. für Schäden auf, die durch Elementarereignisse (z.B. Hagel) oder durch Feuer entstanden sind. ü Vollkaskoversicherung ist lohnenswert für neuere Fahrzeuge: Übernommen werden auch Kollisionsschäden, die du verursacht hast. Zusatzversicherungen für Schäden am parkierten Fahrzeug oder Bonus­ schutz möglich. ü 24 h Carassistance inkl. pannenhilfe bietet dir sofort Hilfe im Schadens­ fall – rund um die Uhr. Übernommen werden Kosten für Pannenhilfe, Unterkunft, Verpflegung, Rückreise bis CHF 1000. ü Fahrzeugrechtsschutzversicherung hilft dir bei Streit um Fahrzeugverträge (z.B. zu hohe Forderungen beim Leasing) oder wenn ein Garagist ohne Rücksprache dein Auto repariert. ü übrigens: Wenn du eine MobiCasa Privathaftplfichtversicherung hast, übernimmt diese auch den Schaden beim gelegentlichen Führen fremder Fahr­ zeuge.

WettbeWerb

3 MaCbookS pro zu GeWinnen! Mit etwas Glück bist du bald besitzer von einem neuen Macbook pro 13". Dieser Laptop zeichnet sich durch eine batterielaufzeit von sieben Stunden aus und enthält das neue oS X Snow Leopard. Und so nimmst du an der Ver­ losung von drei MacBooks teil: Blättere auf die Bonseite 41, beantworte die Wettbewerbs­ fragen und sende die Antworten bis 31. März 2010 an uns ein.

Member

7

Mehr inFoS Alles zu den MobiJeunes Versicherungen für Leute bis 26 gibts auf Seite 32, bei der Generalagentur der Mobiliar in deiner Nähe oder im Internet, wo du auch den brandneuen Versiche­ rungs­Check findest: www.mobijeunes.ch .


Mehr zu deiner Bank: www.ubs.com/young

All-in-oneAngebote

8 daheim ausziehen, in den eigenen vier Wänden wohnen: das möchte kim schon länger – und zwar mit ihrem Freund tom. doch kann sie sich das leisten? Ja, sie kann, erfährt sie beim «Finance check-up» von uBs.

! n e b e L m u z d l e Genug G auf eigenen Beinen stehen: mit dem all-inone-angebot von uBs!

K

im studiert, jobbt nebenbei in einer Bar – und würde so gern mit Tom, ihrem Freund, zusammenziehen. Obs reicht? Ihr Budget hat sie mit dem www.ubs.com/young-budgetcalculator

online berechnet, ein paar Fragen sind noch offen. Tom gehts ähnlich: Dem Buchhändler, seit drei Jahren in einer WG daheim, bleibt nach Miete, Essen, Versicherungen und den Kosten für Handy, TV usw. nur wenig Geld übrig. Gratis BeratunG rund uM dein Geld

Kim ist Kundin von UBS Campus, Tom Kunde von UBS Generation. Sie vereinbaren je einen Termin für die kos-

tenlose «Finance check-up»-Beratung. Die UBS-Beraterin erklärt Kim, wie sie ihren Lohn einteilen kann, um sich die Wohnung leisten zu können, und was sie für die Steuern beiseitelegen muss. Ganz gut: Überweist sie monatlich CHF 150 aufs UBS Sparkonto, liegen sogar Ferien drin! rechnunGen Bezahlt, Geld üBriG

Auch Tom erfährt, wie er seine Finanzen im Griff behält. Mit dem Berater stellt Tom ein Budget auf. Er weiss nun, wie viel Geld er zur Verfügung hat, nachdem er seine Rechnungen berappt hat. Zudem erklärt der Berater, wie Tom die Steuern optimieren kann


Geld & Leben

e m m a l F & r Feue r e v u o c n a V r fü

uBs Generation und uBs caMpus

alles Für dich, alles Ganz einFach Mit den kostenlosen All-in-one-Angeboten UBS Generation und UBS Campus profitieren Jugendliche bis 22 und Studierende bis 30 gleich mehrfach: unter anderem vom Vorzugszins auf die UBS Privatkonti und UBS Jugendsparkonti. Zudem bist du gratis EURO<26 Member. Interessiert? Geh einfach zur UBS-Geschäftsstelle in deiner Nähe oder rufe gratis die UBS Service Line an: 0800 800 662. Mehr Infos: www.ubs.com/young .

© Kishimoto

das alles steckt in deinem konto: ü uBs privatkonto: Vorzugszins, Zahlungen erledigen,

Geld abheben usw. ü uBs sparkonto: Vorzugszins, gratis Kontoführung ü uBs Maestro card: Damit bezahlst du ohne Bargeld und beziehst gratis Schweizer Franken an allen Bancomaten. Und: An UBS Bancomaten ist der Bezug von Euro gratis ü uBs e-banking: Die bequeme Art, seine Bankgeschäfte zu erledigen: von zu Hause aus, sicher und rund um die Uhr ü uBs kreditkarte: Für Kunden von UBS Campus, für UBS Generation auf Anfrage ü uBs keyclub: Gratis Mitglied beim UBS Bonusprogramm – inkl. Newsletter zu Verlosungen und vergünstigten Events ü kostenlose Beratung: So hast du deine Finanzen im Griff

das olyMpische MuseuM in lausanne

Gratis ins MuseuM dank uBs Vom 12. bis 28. Februar kämpfen topathleten aus aller Welt in Vancouver um olympisches Gold. Wenn du es diesen Winter nicht nach Kanada schaffst, kannst du im Olympischen Museum bei der Sonderschau «Vancouver 2010» olympische Luft schnuppern. Neben den Facts zu den 21. Olympischen Winterspielen wird auch von der faszinierenden Kultur der kanadischen Ureinwohner erzählt. Nur für EURO<26 Member: freier Eintritt ins Museum. Infos: www.ubs.com/young-events .

und wie das Fondskonto mit attraktiven Sonderkonditionen funktioniert.

9

uBs e-BankinG und uBs keycluB

Informiert wird Tom zudem, wie er mit UBS e-banking rund um die Uhr von daheim aus seinen Kontostand ab-

rufen und Rechnungen online bezahlen kann. Tom erfährt ausserdem alles zum Bonusprogramm UBS KeyClub: Alle drei Monate erhält er nämlich Punkte, die er mit Bankgeschäften gesammelt hat und bei den KeyClubPartnern wie Bargeld einlösen kann.


Umfrage: Noch mehr Antworten findest du im Internet unter www.euro26.ch/umfrage

t k e p s e R l e i v r h «Se » n e s s a r t S n e t s i e r e v r vo 10

Vorsichtig, nicht pressiert und vor allem richtig ausgerüstet: Schweizerinnen und Schweizer unter 26 wissen, wie man im Winter sicher auto fährt.

andrea Bernasconi

michelle Jutzi

21, Breganzona

21, Büren zum Hof

Sobald die Temperaturen unter 7 ° C fallen, montiere ich die Winterreifen. Das ist im Winter unumgänglich. Wir erleben bei uns im Tessin oft Unfälle mit Fahrzeugen, die im Januar noch mit Sommerreifen fahren.

Da ich selten Auto fahre, fehlt mir ein bisschen die Erfahrung auf Glatteis und Schnee. Ich habe aber sehr viel Respekt vor verschneiten Strassen. Ein Schleuderkurs würde daher sicher nicht schaden!

anne Liechti

Cosma gabaglio

23, Payerne

20, monte

Ich fahre sowohl im Sommer wie auch im Winter mit dem Auto und hatte noch nie Probleme. Das Wichtigste ist, dass man frühzeitig auf Winterreifen wechselt, die machen einen grossen Unterschied im Winter.

Ich bin lange Zeit Roller gefahren – auch im Winter. Auf zwei Rädern lernt man schnell, die Fahrweise der Strassenlage anzupassen, das beeinflusst auch das Fahrverhalten, sobald man Auto fahren darf.

federico gagliardi

Noémie ayer

24, Bellinzona

22, Villars-sur-glâne

Ich besitze selber kein Auto, ich kann aber das Auto meiner Familie benutzen, wenn ich es brauche. Das ist sehr praktisch, da ich mich so nicht darum kümmern muss, das Auto für den Winter auszurüsten.

Als ich mit dem Autofahren angefangen habe, hat mir mein Vater das Fahren im Schnee beigebracht. Das hat mir sehr geholfen. Ich weiss jetzt genau, wie ich bei schlechten Strassenverhältnissen fahren muss.

Jacqueline esslinger

Jan Blaser

21, freiburg

Ich habe zwar noch kein eigenes Auto, wenn ich aber eines hätte, wäre bei mir immer ein Scheibenkratzer griffbereit. Es ist mühsam, wenn man am Morgen die Scheibe mit der Hand vom Schnee befreien muss.

22, Neuenegg

Ich bin das ganze Jahr mit dem Auto unterwegs. Im Winter darf man einfach nicht pressiert sein, sonst passiert schnell mal etwas. Ich hatte zum Glück noch nie einen Unfall, heikle Situationen aber schon.


s Saus & Brau

«mobi24, grüezi.» Danny reitamo ist eine von sechzig mitarbeitenden, welche rund um die Uhr Notfälle entgegennehmen.

11

HaNDy BeI moBI24 regISTrIereN Hast du bei mobi24 deine Handynummer registriert, wirst du bei einem anruf als mobiJeunes-Kunde sofort erkannt: alle Kundendaten erscheinen sofort am Bildschirm, die mobi24-mitarbeitenden wissen somit, welche Versicherungen du abgeschlossen hast. So kann dir im Notfall noch rascher geholfen werden.

michele Vismara 24, freiburg

Zuhause im Tessin bin ich auf das Auto angewiesen, ohne Fahrzeug käme ich nicht aus dem Dorf heraus. Da stellt sich gar nicht erst die Frage, ob man das Auto wegen vereister Strassen stehen lassen soll.

Neslihan Kublay

Immer erreICHBar: moBI24 CaLL-SerVICe-CeNTer

PaNNe? moBI24 aNrUfeN – UND HILfe IST UNTerWegS Batterie leer, reifen platt, der Wagen steht still. Weiterfahren unmöglich. mobi24 holt dich aus diesem Schlamassel: Das Call-Service-Center sorgt sofort für Hilfe – in der Schweiz und im europäischen ausland.

23, Bettlach

Ich versuche, im Winter wenn möglich aufs Auto zu verzichten, ich fahre nicht gerne bei Schnee und Eis. Wenn es doch mal sein muss, dann fahre ich nur langsam und mit grossem Abstand zum nächsten Auto!

gabriel Häuptli 25, Biel

Wer sich bewusst ist, dass die Bremswege bei verschneiten Strassen um einiges länger sind als normal, der macht schon vieles richtig. Leider halten aber viele Fahrer den Abstand bei Schnee nicht genügend ein.

Sara Tomiello 22, Lugano

Bei uns bleiben die Schulen beim ersten Schneefall regelmässig geschlossen, weil die Lehrer nicht zur Schule fahren können. Mir scheint, viele wechseln die Reifen erst, nachdem der erste Schnee gefallen ist …

Egal, wann und wo du die Panne hast: Mobi24 kannst du jederzeit anrufen. Erreichbar ist das Mobi24 Call-Service-Center rund um die Uhr: 24 Stunden an 365 Tagen. Die Leute von Mobi24 kümmern sich sofort um dein Problem. Um dir möglichst rasch zu helfen, steht ein dichtes Netz von geprüften Garagenbetrieben in der Schweiz und Partnern in ganz Europa zur Verfügung. Mobi24 organisiert umgehend die Pannenhilfe und sorgt dafür, dass du schnellstmöglich deine Reise fortsetzen oder wenn nötig heimkehren kannst. Organisiert wird ein Ersatzwagen oder ein Taxi, bei Bedarf auch ein Hotel oder die Heimkehr per Zug oder Flugzeug. Zudem veranlasst Mobi24, dass dein Fahrzeug, sollte es sich vor Ort nicht reparieren lassen, nach Hause transportiert wird. Per aUTo INS aUSLaND: ZUSaTZVerSICHerUNg! Wer mit dem eigenen Auto ins Ausland fährt, sollte vor den Ferien unbedingt abklären, welche Leistungen gedeckt sind. Mit MobiCar Multirisk sind Kosten bis CHF 1000.– versichert – für Pannen in der Schweiz ausreichend. Doch Rücktransporte von Fahrzeugen aus dem Ausland kosten rasch mehrere Tausend Franken. Deshalb: Wer mit dem eigenen Wagen in die Ferien ausserhalb der Schweiz fährt, braucht die Reiseversicherung MobiTour, die bei Pannen Kosten bis CHF 5000.– übernimmt. Mehr Infos: www.mobi24.ch


Woh ne n

M

ilität

er e so nen / Vorsorg

P

12

ob

jetzt online testen: www.mobi.ch/check

Ab 40mm grosse Grafik nicht mehr verwenden, ausser bei 300dpi

: k c e h C s g n u r e h c i s r e V . h c i h c rau B  . h c ü i m r ü f s t h c i o Ist n

30mm

20mm kritisch > nur noch Icons abbilden

Bist du richtig versichert? Der Versicherungs-Check der Mobiliar liefert dir die Antwort auf diese Frage. Auf www.mobi.ch/check erfährst du rasch und bequem, welche Versicherungen und Vorsorgelösungen in deiner situation nötig sind.

so gehts: in vier schritten führt dich der Check zu deiner persönlichen empfehlung. Klick einfach auf www.mobi.ch/check

1

Du beantwortest Fragen zu deiner aktuellen lebenssituation. Hast du ein Auto oder ein teures Rennvelo? Wohnst du bei den Eltern, in der eigenen Wohnung oder mit deiner Partnerin / deinem Partner zusammen? Bist du in Ausbildung oder verdienst schon ganz anständig? Treibst du viel Sport, hast du ein HomeCinema-System oder verreist du oft?

2

Wir zeigen dir auf, welche Risiken für dich bestehen. Deine Antworten werden sofort ausgewertet. Als erstes verschaffen wir dir eine Übersicht über sämtliche Risiken, die in deiner persönlichen Situation ein Thema sind. Und wir zeigen mögliche Gefahren und Stolpersteine in deinem Alltag auf.

3

jetzt bist wieder du gefragt. Wir präsentieren dir eine Checkliste mit sämtlichen Angeboten, die für dich von Interesse sein könnten. Kreuze an, welche der vorgeschlagenen Versicherungen du bereits abgeschlossen hast. Es spielt keine Rolle, ob bei der Mobiliar oder einem anderen Anbieter.

4

zum schluss präsentieren wir dir eine massgeschneiderte empfehlung! Hier erfährst du, welche Versicherungen du brauchst und welche du unbedingt überprüfen solltest. Dazu gibts viele Links zu den Angeboten auf www.mobi.ch – inklusive Prämien, Budget- und Versicherungssummenrechner.

PeRsÖnliCHe BeRAtUnG: Check gemacht? Dann kannst du dich mit deinen Fragen unverbindlich an den Versicherungsberater in deiner Nähe wenden. Den Kontakt findest du im Versicherungs-Check.


s Saus & Brau

n o i t a c u d E e Apple Stor 6 2 < O R U E n o v ww w.euro26.ch /apple

t

Melv yn Buss MELVYN BUSS ALIAS MERCURY, DJ UND PRODUZENT Als Musikproduzent und Studiobetreiber bin ich praktisch abhängig von Mac-Produkten, da Apple mit seiner Hardund Software schon vor Jahren auf die spezifischen Bedürfnisse von uns «Musikern» eingegangen ist und der Konkurrenz deshalb entsprechend voraus ist. Zudem gefällt mir einfach auch die Ästhetik beziehungsweise das Design – auch wenn das jetzt etwas eitel klingt. Zur Zeit arbeite ich in meinem Studio noch mit einem Mac G5 mit Dualprozessor. Er und zwei externe Festplatten halten mein ganzes Schaffen fest: Stücke für mein Projekt Mercury; Remixes – aktuell für den neuen Detroit-TechnoHelden Tom Trago und die isländische Band Steed Lord; oder auch die Produktionen von WILDLIFE!, dem ich bei seiner Arbeit für den jamaikanischen Shootingstar Terry Lynn und bei seinen eigenen Produktionen als Co-Produzent assistiere. Eben habe ich auch einen Produktionsauftrag für den englischen Ableger von Universal Music beendet und hoffe jetzt natürlich, dass der Track auch offiziell veröffentlicht wird. Das wäre ein grosser Schritt für mich. Wenn ich nicht – wie meistens – im Studio arbeite, bin ich als DJ unterwegs und spiele in meinen Lieblingsclubs meine Lieblingsmusik. Auf meinen Reisen von Bern nach Zürich, Lausanne, Frankreich, Schweden oder Deutschland begleitet mich seit einem Jahr ein MacBook Pro. Ich mache unterwegs dann mein «Büro», erledige Aufgestautes und höre dazu Musik – momentan am liebsten von The Cave Singers, The Avett Brothers und House aus den späten 80ern. Und gibt es tatsächlich mal keine Traktanden auf meiner To-Do-Liste, seh ich mir auf meinen Trips Filme an. Im letzten halben Jahr hab ich so «High Fidelity» und «Into The Wild» gesehen.

MACBOOk – NOCh MAL BESSER Das neue MacBook – unglaublich, aber wahr – hat noch einmal mehr auf dem Kasten. Zum Beispiel bietet es ein Multi-Touch-Trackpad aus Glas, welches noch schneller und noch besser begreift, was du mit deinen Fingerbewegungen willst. Die eingebaute Batterie verfügt über 7 Stunden Laufzeit und das Display zeigt in Hochglanzqualität an.

13

IMAC – NEU NOCh SChNELLER Der neue iMac ist ein schneller Alleskönner. Neu mit einem grossen Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung für höchste Bildqualität, einer kabellosen Tastatur und mit Intel Dual-Core Prozessoren für bis zu zweimal mehr Leistung.

nie st bei uns m m o k e b Du ukt. pple-Prod ein altes A f Update au Sobald ein t ist, werdem Mark te alten g er ä den keine eliefer t! m e h r a u sg

WETTBWERB

Karton, Gips, Holz oder Stoff – bastle einen iPod touch und sende uns ein Foto von deinem Kunstwerk. Den Gewinner belohnen wir mit einem echten iPod touch. Weitere Infos auf der Bonseite (Seite 41).

MAgIC MOUSE – DIE SChNELLSTE MAUS DER WELT Die neue Magic Mouse ist die erste Multi-Touch-Maus der Welt und standardmässig bei jedem neuen iMac dabei. Sie funktioniert intuitiv, intelligent und dynamisch und eröffnet dir ganz neue Möglichkeiten der Interaktion mit deinem Mac.

Member

BIS ZU 10% AUf APPLE hARDWARE* UND BIS ZU 60% AUf APPLE SOfTWARE WAS? Ermässigung auf die neusten Macs, weitere Hardware und diverse Mac Software. WER? Alle EURO<26 Member in Ausbildung. WWW.EURO26.Ch Easy! Via www.euro26.ch/apple kannst du dich in den Apple Store Education von EURO<26 einloggen. * ausgenommen iPods, iPhone


alleS rund umS Handy: www.sunrise.ch

n für fonier t ma le te x la e r e flat lle mit Sunris mitier t in a li n u t a n o t5.– pro m ganze Fes s nur CHF 9 a d d n u mobilnetze rer! Schweizer ieltelefonie V e ll a r fü higend netz – beru

W

er viel telefonieren muss, mag nicht dauernd gestresst auf den Zähler gucken, sondern möchte Gespräche möglichst relaxed führen. Mit dem neuen Mobilabo Sunrise flat relax kannst du jetzt für CHF 95.– pro Monat (mit Handy CHF 115.–) ohne Limit in alle Schweizer Netze anrufen. Vieltelefonierer haben ihre Kosten so bequem im Griff. SunriSe Flat relax: beliebig auSbaubar

14

Weiteres Plus: Die Flatrate kannst du wie einen Baukasten beliebig mit Daten- und Messagingoptionen ergänzen, z.B. SMS/MMS-Option (CHF 19.–/Monat inkl. 1000 SMS und MMS). Mehr Infos: www.sunrise.ch/flat

n e d n u t S 4 2 g a Jeden T gratis

1.– CHF

pro Tag unlimitiert SMS & MMS

ot: aid-angeb p e r P te s u es t d u da s n e g versend a t ro p n e für 1 Frank willst. es, wie du g a s s e m so viele

S M M d n SMS u ohne Limite!


#

s Saus & Brau

bon im wert Von 200 Franken ich habe ein neues Sunrise mobilabo

mobilabo mit Flat relax

Name

wir SCHenken dir CHF 200.– *

Vorname

damit du gratis telefonieren kannst und erst noch 200 Franken geschenkt kriegst, musst du Folgendes tun:

Strasse/Nr.

ü Du schliesst ein Sunrise Mobilabo (Sunrise flat basic,

E-Mail

Sunrise flat classic, Sunrise flat relax oder Sunrise flat max) für 24 Monate ab: direkt im Sunrise center, im eShop unter www.sunrise.ch oder via Hotline 0800 707 707. ü Nebenstehenden Bon ausfüllen, ausschneiden und bis 30. April 2010 einsenden. ü Voraussetzung: Du bist Member von EURO<26 und unter 27 Jahre.

! n e r e i n telefo

PLZ/Ort

EURO<26 Member-Nr. Telefon-Nr. des Sunrise Mobilabos Datum/Unterschrift bon ausschneiden und bis 30. april 2010 einsenden an: Sunrise Communications AG, EURO<26, Hagenholzstrasse 20/22, 8050 Zürich * Das Angebot gilt ausschliesslich bei Neuabschlüssen (24-Monats-Verträge) in einem Sunrise center, im Sunrise eShop oder bei der Hotline (0800 707 707). Portierungen sind möglich. Das Angebot gilt nur für Privatkunden und EURO<26 Member. Vertragsverlängerungen und Abschlüsse bei SunrisePartnern (z. B. Mobilezone) sind ausgeschlossen. Die Gutschrift erfolgt beim Mobilabo spätestens auf der 2. Rechnung und ist über 8 Monate verteilt.

PrePaid-Flatrate SunriSe go dayFlat

Plaudern oHne ende, SmS und mmS Senden: maCHt Pro tag JeweilS CHF 1.–! manchmal ist schreiben einfacher und schneller als lange zu reden. Für einen zusätzlichen Fränkler kannst du ab sofort beliebig viele SmS und mmS in alle CH-netze senden.

D

as gabs schon: Dank dem Prepaid-Angebot Sunrise go dayflat kannst du mit dem Handy unbeschränkt zu Sunrise Mobile und im Schweizer Festnetz telefonieren – und das für nur 1 Franken pro Nutzungstag. neu: Flatrate Für mmS und SmS

Jetzt bietet Sunrise go dayflat auch eine Flatrate für SMS und MMS an: Für nur CHF 1.– pro Nutzungstag kannst du so viele Messages versenden, wie du magst. Wer an einem Tag nichts verschickt, zahlt auch nichts. Nochmals ein Vorteil für alle, die keine fixen Abogebühren und die volle Kostenkontrolle wollen – und ihr Handy trotzdem richtig viel nutzen möchten. Infos: www.sunrise.ch/godayflat

Member

15

gratiS Für member

CHF 5.– geSPräCHSgutHaben Hast du ein Prepaid-angebot von Sunrise, profitierst du als member bei jedem refill von günstigen Spezialpreisen. Für ein Guthaben von CHF 35.– zahlst du im Sunrise center nur CHF 30.–. Zeige an der Kasse deine EURO<26 Karte. Neu erhältst du im Sunrise center das Telefonguthaben vor Ort umgehend gutgeschrieben. Kein Sunrise center in der Nähe? Bestelle den Refill unter www.euro26.ch oder Telefon 031 387 12 00. 10% rabatt auF HandyzubeHör Exklusiv für EURO<26 Member im Sunrise center: www.sunrise.ch/center


ORell füSSli buchhandlunG im Web: www.books.ch

Auserlesen ... aus insgesamt über 1,4 millionen büchern, hörbüchern, dVds, Software, musik-cds und downloads aus dem angebot von Orell füssli.

16

Member 10 % Rabatt auf bücheR und höRbücheR In allen Orell Füssli Buchhandlungen und bei Rösslitor Bücher: deine euRO<26 Karte vorweisen!

filialen bern: freizeit- und einkaufszentrum Westside | Krompholz, Spitalgasse 28 frauenfeld: einkaufszentrum Passage luzern: Frankenstrasse 7–9 St. Gallen: Rösslitor bücher, Multergasse 1–3 | universitätsbuchhandlung, Guisanstrasse 1 Winterthur: Marktgasse 3 Zürich: Kramhof, Füsslistrasse 4 | am bellevue, Theaterstrasse 8 | Kids town, Bahnhofstrasse 62 | the bookshop (English Books), Bahnhofstrasse 70 | niederdorf (Bücher aus und über die Schweiz, Architektur, Design, Kunst und Photographie)

fRanK SchätZinG

fRauKe ludOWiG

J. Randy taRabORRelli

SOPhie KinSella

limit

GlamOuR iSt Kein GeheimniS

michael JacKSOn

chaRleStOn GiRl

ean: 9783868522242 In der erweiterten und überarbeiteten Neuauflage dieses Bestsellers beschäftigt sich der Starautor J. Randy Taraborrelli mit der einzigartigen Karriere und dem stürmischen Privatleben des rätselhaftesten Künstlers unserer Zeit. Taraborelli geht auf die Höhen und Tiefen ein, auf die Frauen, die Kinder, die Eltern und das komplizierte Zusammenleben mit der Presse. Auf der anderen Seite zeigt er auch das musikalische Genie, das Millionen Menschen faszinierte.

ean: 9783442546473 Lara Lington, eine junge Londonerin, hat gerade die Trennung von ihrem Freund hinter sich, und auch im Job könnte es besser laufen. Gegen ein paar Veränderungen hätte sie also nichts einzuwenden. Aber dass ihre Grosstante Sadie ihr Leben auf den Kopf stellt, hätte Lara nun wirklich nicht erwartet. Sadie Lancaster ist im stolzen Alter von 105 Jahren in einem Altersheim verstorben, doch das würde man dem quirligen 23-jährigen Mädchen nicht ansehen, das Lara erscheint und von ihr verlangt, eine Halskette zu finden, an der ihr ganzes Herz hängt.

ean: 9783462037043 In Frank Schätzings neuem Bestseller-Roman schreiben wir das Jahr 2025: Die USA und China wetteifern um die Einnahme von möglichst grossen Gebieten auf dem Mond, auf dem sie Helium-3, den Energieträger der Zukunft, abbauen wollen. Zwischen die Fronten der Nationen und involvierten Konzerne gerät der Detektiv Owen Jericho, der auf der Erde fortan um sein Leben kämpfen muss.

ean: 9783547711431 Glücklich im Leben und erfolgreich im Job: Frauke Ludowig, Ikone der Deutschen TV-Welt, RTLFrontfrau für Glamour und Society, präsentiert ihre Idee vom neuen Lebensstil der Frauen von heute. In ihrem Buch verrät sie ihre Beauty-, Relax- und Fitness-Geheimnisse und wie sie die vielfältigen Anforderungen des beruflichen und privaten Alltags miteinander in Einklang bringt.


s Saus & Brau hörbücher

JöRG thadeuSZ

fabiO VOlO

Rette mich ein biSSchen

einfach lOSfahRen

ean: 9783866048362 Gunnar ist Ende zwanzig und arbeitet als Rettungssanitäter. Er wohnt mit Sandra, die ihre Macken hat, aber bezaubernd aussieht und ihn schon ewig kennt. Seine Kollegen, die ihn oft höllisch nerven, sind zugleich seine besten Kumpels. Alles ganz entspannt – bis er zu einem Einsatz gerufen wird, bei dem die Patientin stirbt und er sich dabei in ihre Tochter verliebt.

ean: 9783257802870 In Micheles Leben läuft es bestens. Da beschliesst sein bester Freund Federico, den Alltag hinter sich zu lassen und einfach loszufahren. Allein zurückgeblieben, stürzt Michele sich in die Eroberung Francescas. Ein paar Monate sind die beiden im siebten Himmel. Doch Michele weiss, was auf solche Zeiten folgt. Was tun, wenn die Routine sich einschleicht?

17

dVd

dan bROWn

diana GabaldOn

PaulO cOelhO

daS VeRlORene SymbOl

echO deR hOffnunG

deR SieGeR bleibt allein

ean: 9783785723883 Nach seinem Weltbestseller «Sakrileg» hat sich Dan Brown gleich mehrere Jahre Zeit gelassen für seinen neuen Thriller. Im lange erwarteten Nachfolgewerk wird sein Protagonist, Professor Robert Langdon, unfreiwillig in einen finsteren Plan miteinbezogen, der ihn an die berühmten Schauplätze von Washington D.C. führt und in den mysteriösen Untergrund der amerikanischen Hauptstadt. Für seine Aufgabe hat er 12 Stunden Zeit. Danach wird die Welt, die wir kennen, eine andere sein.

ean: 9783764503031 1777 – die Zeichen für einen Sieg der Kolonien im Unabhängigkeitskrieg gegen die Briten stehen schlecht. Nur Claire Randall, die Zeitreisende aus dem 20. Jahrhundert, und ihr geliebter Mann Jamie Fraser wissen, wie er ausgehen wird. Jamies Herz schlägt für die Aufständischen – doch sein unehelicher Sohn William kämpft in der britischen Armee … Der heiss ersehnte siebte Roman der Highland-Saga um Claire Randall und Jamie Fraser!

ean: 9783257067194 In seinem Weltbestseller «Der Alchemist» hat Coelho uns auf eine spirituelle Märchenreise in die Wüste mitgenommen. In «Der Sieger bleibt allein» führt uns der brasilianische Autor vor den Kulissen der Welt der Schönen und Reichen die Abwege vor, auf die man gelangt, wenn man nicht dem eigenen individuellen Lebenstraum folgt, sondern falschen Träumen nachrennt.

daVid lindSay-abaiRe, lOWell GanZ, babalOO mandel

RObOtS

ean: 4010232048653 Der junge Hobby-Tüftler Rodney Copperbottom träumt davon, eines Tages Roboter für sein Erfinder-Idol Big Weld zu bauen. Daraus wird aber nichts, denn der skrupellose Ratchet hat die Macht über Big Weld Industries an sich gerissen und unternimmt alles, um Rodney an seinem Plan zu hindern. Unterstützung bekommt Rodney von seiner süssen Roboterkollegin Cappy, die ihm nicht nur hilft sondern auch seinen Kopf verdreht …


Matthias Rüby, tink.ch

DIE BuNDESRäTE VoN MoRGEN: www.politstars.ch

n e n i e t a h z i e w Die Sch ! r a t s t i l o P n e u ne 18 An der 18. Eidgenös­ sischen Jugend­ session wurde der «Politstar» 2009 gekürt. 14 jugendli­ che BewerberInnen bewiesen dabei ihr rheto­ risches Talent. Sieger wurde der 16­jährige München­ steiner Adil Koller.

Vor einer strengen Fachjury, bestehend aus Starpolitologin Regula Stämpfli, Kom­ munikationsexperte Mark Balsiger und dem Genfer Nationalrat Antonio Hodgers, mussten die Kandidatinnen und Kandi­ daten beweisen, dass sie das Zeug für die grossen Politbühnen haben und eine echte Rede einer Politikerin oder eines Politikers vortragen. Die besten Noten von Jury und Publikum bekam Adil Koller, Gymnasiast aus Mün­ chenstein und «Politstar 2009», der Ruth Metzlers Abschiedsrede aus dem Bundes­ rat neu interpretierte.

Adil, was hat dich motiviert, am Casting teilzunehmen? Ganz ehrlich: Spass! Und es war eine Herausforderung. Das mag ich! Als Politstar 2009 wirst du die nächste Bundesratswahl im Bundeshaus live mitverfolgen können. Was erwartest du davon? Nicht allzu viel. Die Bundesratswahl ist zu einer Unterhaltungssendung verkommen. Für die Schweiz wäre es besser, wenn wir Bundesräte hätten, die die Stimmen des ganzen Parlaments auf sich vereinigen können. Welche politischen Werte sind dir beson­ ders wichtig? Ich bin seit 2 Jahren bei den Jungsozialisten Baselland aktiv. Wichtig ist mir die (soziale) Gerechtigkeit, die einfach oft fehlt. Die Lohnschere öffnet sich weiter, Frauen verdienen immer noch viel weniger als Männer, alles Zustände, die wir nicht akzeptieren können. Wichtig ist mir natürlich auch, dass endlich weniger an den Jugendlichen vorbeipolitisiert wird. Deswegen engagiere ich mich mit anderen Jugendlichen in der Politik. Welche Bühnen möchtest du in Zukunft besteigen? Am liebsten keine. Bühnen mag ich eigentlich nicht so. Höchstens vielleicht mal die eine politische Bühne, in Form eines Mandates in einem Parlament. Steht alles noch in den Sternen.

ion im Jug e n d s es s B u n d es h au s

Die Jugendsession ist die grösste Plattform für politisch aktive Jugendliche in der Schweiz. Sie greift aktuelle Themen auf und bietet Jugendlichen die Chance, sich dazu zu äussern und Forderungen und Stellungnahmen abzugeben. 200 Jungpolitikerinnen und -politiker haben auch dieses Jahr die Chance genutzt und sich im Bundeshaus zur Eidgenössischen Jugendsession versammelt. Die Veranstaltung stand diesmal unter dem Motto «die Schweiz sucht die Politstars von morgen». Mit Adil Koller wurde unter allen Teilnehmenden DER Politstar 2009 gekürt. Das Zeug für eine politische Karriere aber haben alle 200 Teilnehmenden, die in Petitionen und Stellungnahmen ihre Meinung zu Themen wie der Wirtschaftskrise, der Sterbehilfe oder der Bundesratsreform abgaben. Die Resultate der Eidgenössischen Jugendsession sind unter www.jugendsession.ch zu finden.


Unlimitiert telefonieren oder SMS und MMS senden für nur 1 Franken pro Tag? Ganz einfach. Mit der Prepaid-Flatrate Sunrise go dayflat.

Jetzt telefonierst du nicht nur für CHF 1.– pro Tag, sondern sendest für zusätzlich CHF 1.– unlimitiert SMS und MMS in alle Schweizer Mobilnetze.

Gutschein für SIM-Karte Sunrise

Free Prepaid*

* Free SIM card,

incl. CHF 5.–

CHF 5.– Gesprächsguthaben inklusive.

1. Gutschein ausschneiden 2. Ab ins nächste Sunrise center (sunrise.ch/center) 3. Gutschein abgeben, SIM-Karte registrieren und ins Handy einlegen 4. Mit Sunrise go dayflat loslegen und weiteres Gesprächsguthaben aufladen

Viel Spass mit Sunrise go dayflat – unlimitiert telefonieren oder SMS und MMS senden für nur CHF 1.– pro Tag. sunrise.ch/godayflat Die Tagesgebühr von jeweils CHF 1.– bezieht sich auf den Zeitpunkt des ersten Anrufs zu Sunrise Mobile oder ins Schweizer Festnetz bzw. der ersten SMS oder MMS an einem bestimmten Kalendertag bis 23.59 Uhr desselben Kalendertags. Zusätzlich verrechnet werden Anrufe zu anderen Schweizer Mobilanbietern (45 Rp./Min.), Anrufe und Nachrichten ins Ausland, Verbindungen, die im Ausland hergestellt werden sowie Anrufe auf Kurznummern (z.B. 084x, 090x, 18xx) und Mehrwertdienste.


Bewegung in Perfektion: www.parkourone.com

20

traceu

r e im e ins at z

Die kunSt Der ÜBerwinDung Bei der trendsportart Parkour geht es darum, Hindernisse – sei dies eine Pfütze, ein Bauzaun oder eine Hochhausschlucht – ohne jegliche Hilfsmittel flüssig, schnell und effizient zu überwinden. entstanden ist die fortbewegungskunst ende der 80er Jahre im von Betonbauten und natur geprägten Pariser Banlieue Lisses. Begründer und erster «traceur» ist David Belle.

www.parkourone.com

PArkourone

Parkourone ist die gemeinschaft der erfahrensten und besten traceure im deutschsprachigen raum. Ziel der organisation ist die Vermittlung beziehungsweise Verbreitung der Sportart via Medien, events, workshops, der Bau von Hindernisparks sowie der Vertrieb des eigenen kleiderlabels «être fort» und des «tracers Blackbook» – des ersten deutschsprachigen Parkourbuchs. künftig wird Parkourone auch im twen die fahne für die junge Sportart schwenken. Mehr infos, Videos etc. findest du auf www.parkourone.com und in kürze auch auf www.euro26.ch

euro<26

News

reDeSign

Ab Januar 2010 geht unser komplett neugestalteter webauftritt online.

Moderneres Design, verbesserte Benutzerfreundlichkeit, einfachere Navigation und eine optimierte Rabattsuche. Klick dich rein unter www.euro26.ch

ProArte<26

Per 1. Januar 2010 entfällt in folgenden Basler Museen leider der freie eintritt:

• Haus zum Kirschgarten • Historisches Museum • Kunstmuseum Basel • Museum der Kulturen • Museum für Gegenwartskunst • Museum Tinguely • Musik-Museum • Naturhistorisches Museum Eine Übersicht aller Museen, Zoos und Zirkusse, bei denen du weiterhin vom Gratiseintritt profitierst, findest du unter www.proarte26.ch


s Saus & Brau

Lernen iM nAturfreunDe-HAuS Idyllisch am Schwarzsee bei Fribourg gelegen, bietet das Chalet Aurore nicht nur Ruhe und Zurückgezogenheit zum Lernen, sondern auch einen Picknickplatz mit Grill, eine Minigolfanlage, Tennis, Mountainbikerouten und vieles mehr.

21

2.– 5. April 2010

oSter-freeriDeCAMP fÜr SCHneeHASen Zu Ostern, wenn das Frühlingswetter in den Alpen gut mitspielt, geht es mit Board oder Tourenskis über kurze, höchstens 3-stündige Aufstiege den Berg hinauf. Bei der Abfahrt erwarten dich stiebender Pulver- oder geschmeidiger Sulzschnee und bildschöne Landschaften. Als Teilnehmer hast du dein eigenes Board – Schneeschuhe oder Tourenskis kannst du über FROxx bzw. Jugend & Sport mieten. Du solltest dein Board oder deine Skis in den verschiedenen Schneeverhältnissen sicher steuern können und über eine gute Kondition für die Bergaufstiege verfügen.

www.froxx.ch

e t i h w e h t o Int

Weitere Informationen unter: www.froxx.ch

16./17. Januar, 30./31. Januar, 6./7. februar

LAwinenkurS Mit Ski/BoArD Wer mit Ski oder Board in die unpräparierte Natur will, sollte das Risiko einkalkulieren können. Im Aufbau-Lawinenkurs lernst du während zwei Tagen und in abwechselnden Theorie- und Praxisteilen die Grundregeln der Lawinenkunde, die du zum Abschluss in einer gemeinsam geplanten Tour anwenden kannst. Für die Teilnahme ist keine Tourenerfahrung notwendig. Du solltest allerdings ein mittlerer bis guter Pistenskifahrer/Snowboarder sein. Im Kurs arbeitest du mit der Lern-CD «white risk» und erhältst diverse Theorieunterlagen, die du behalten kannst. Weitere Informationen unter: www.froxx.ch

Member VergÜnStigung Auf ÜBernACHtungen Als EURO<26 Member geniesst du automatisch die Mitgliedschaftsvorteile bei FROxx und profitierst von reduzierten Preisen auf Übernachtungen in allen Naturfreundehäusern in der Schweiz. VergÜnStigung Auf AktiVitÄten Ob Klettern, GPS-, Fotokurs oder Biken – als EURO<26 Member bewegst du dich günstiger und profitierst von allen FROxxMitgliedschaftsvorteilen.


WINTERSPORTWELT: www.euro26.ch / winterfreuden

22

s s a p s e Schne pur !

AUF SCHNEE GEBETTET

IGLU-DORF Nie wirst du dem Schnee näher sein als in den Iglu-Dörfern von Davos-Klosters, Engelberg-Titlis, Gstaad, Zermatt und auf der Zugspitze (DE)! In den Schlafiglus warten Betten aus Schnee auf dich und fürs Wohlbefinden sorgen je nach Standort ein Whirlpool oder eine Sauna sowie ein herzhaftes Käsefondue. MEMBER PLUS EURO<26 Member erhalten ein Paar superwarme Fleece-Handschuhe im Wert von CHF 15.– geschenkt. Plus: gratis Innenschlafsack und Apéro-Getränk. Wichtig: Bei der Buchung Kopie deiner EURO<26 Karte an 041 612 24 18 faxen! Info: www.iglu-dorf.com

DAS FREESTyLE RESORT

COME UP RIDE DOWN

FLIMS LAAX FALERA

GSTAAD

MEMBER PLUS 10 % auf die Tageskarten für Flims Laax Falera (ab 18 Jahren). 10 % auf die Vermietung von Skis oder Snowboards in den Free / Boarderworld Shops an den Talstationen.

MEMBER PLUS Alle Tages- und Mehrtageskarten zum Jugendtarif – also rund 10 % günstiger! Ob Snowboarder, Skifahrer, Freestyler oder Freerider: Vom Einsteiger bis zum Könner kommen in Gstaad alle auf ihre Kosten. Après-Ski und Party inklusive. Jedes Wochenende: Anreise im kultigen Schneezug WHITE BULL, 7.46 Uhr ab Bern Hbf.

Info: www.laax.com

Info: www.gstaad.ch RIDERS PALACE ***, LAAX Das Riders Palace direkt an der Talstation Laax vereint Sport, Partys und angesagte Konzerte unter einem Dach.

MEMBER PLUS 10 % Ermässigung auf Tageskarten bei allen Bergbahnen der Davos Klosters Mountains.

MEMBER PLUS 10 % auf die folgenden Pauschalen im Riders Palace. (Ausser Silvester und Fasching. Preise ohne Frühstück. Ab 18 Jahren). Midweek 4 Nächte – Pauschale Sonntag bis Donnerstag, inkl. 4-Tage-Liftticket. Midweek 5 Nächte – Pauschale Sonntag bis Freitag, inkl. 5-TageLiftticket. Schneewoche – Pauschale 7 Nächte im Riders Palace inkl. Frühstück und 7-Tage-Liftticket.

Info: www.davosklosters.ch

Info: www.riderspalace.com

HOCHGRADIGES VERGNüGEN

DAVOS KLOSTERS MOUNTAINS

DIE ABSOLUTE SCHNEESICHERHEIT

SAAS-FEE MEMBER PLUS 10 % Ermässigung auf Halbtages-, Tages- und Mehrtageskarten. Freestyle-Park auf 2600 m. ü. M mit Halfpipe, Kickerline, Rails, Roxyline und Chillzone. Absolut schneesichere, perfekt präparierte Pisten. Auch im Frühling! Und: Dank NEAT-Tunnel 1 Std. schneller im Saastal! Info: www.saas-fee.ch

PISTEN MARKE EXTRABREIT

BRIGELS WALTENSBURG ANDIAST

PORTES DU SOLEIL

MEMBER PLUS EURO<26 Member kaufen Tages-, Staffel- und Mehrtageskarten zum reduzierten Studententarif (10 % Ermässigung). Extrabreite, perfekt präparierte und schneesichere Pisten in einem sonnigen und überschaubaren Skigebiet.

MEMBER PLUS 15 % Ermässigung auf alle Tages- und Mehrtageskarten. Kein Schlangestehen an der Kasse – kaufe deinen Skipass per SMS! Dich erwarten unglaubliche 650 km Pisten, 385 km Schneeschuhtrails, 7 Snowparks u. v. m.

Info: www.brigels.ch

Info: www.portesdusoleil.com

SCHNEESPASS OHNE GRENZEN


s Saus & Brau

Helmtesttage Events) www.schuetzdich.ch (Rubrik

Member Als EURO<26 Member profitierst du von Ermässigungen auf Tages- und Mehrtageskarten in den attraktivsten Wintersportorten der Schweiz. Einfach deine EURO<26 Karte an der Kasse vorweisen und los geht das Wintersportvergnügen!

SICHER MIT HELM Fahre mit Respekt und Helm, denn 1000 Unfälle pro Tag sind zu viel. Diesen Winter kannst du dich wieder selber überzeugen, dass Helme attraktiv sind und gut sitzen. Besuche die bfu-Helmtesttage und setze den Helm zum Test auf. Saanenmöser Titlis Laax Crans Montana Leysin Verbier Les Crosets

31. Januar 2010 7. Februar 2010 14. Februar 2010 21. Februar 2010 7. März 2010 14. März 2010 21. März 2010

WEISSE KRAFT VORAUS Mit dem Schneezug WHITE BULL reist du bequem und staufrei in nur 1 h 33 min ab Bern via Thun und Spiez ins Skigebiet von Gstaad Mountain Rides. Einfach einsteigen, chillen und ab auf die Piste! FAHRPLAN 2009/2010 WHITE BULL bringt dich vom 13.12.09 bis 5.4.10 jeweils Samstag, Sonntag und an allgemeinen Feiertagen direkt zur Talstation der Rinderbergbahn. Hinfahrt ab Bern Hbf. Hinfahrt ab Thun Hinfahrt ab Spiez Rückfahrt ab Zweisimmen

Mehr Infos: www.whitebull.ch

DREI HOTELS, FüNF BERGE, ZWEI SNOWPARKS UND üBER 300 PISTENKILOMETER! m Jetzt buchen und vo itieren: Member Rabatt prof w w w.stayeasy.ch

ab 07.46 Uhr ab 08.31 Uhr ab 08.45 Uhr ab 16.36 Uhr

Willkommen im Winterparadies Davos! Wir schenken dir bei jeder Buchung von So–Fr mit der EURO<26 Karte 15 % auf jede Übernachtung inkl. Frühstück und Liftpass. Profitiere von supergünstigen Angeboten und geniesse Berge, Party und Spass in vollen Zügen. Ride Hard Stay Easy ist unser Angebot für Junge und Junggebliebene! Such dir dein Hotel aus und buche dein Bett in den Bergen auf www.stayeasy.ch .

23

Member WILLKOMMENS GESCHENK Bei einer Buchung mit der EURO<26 Karte erhältst du ein Willkommensgeschenk! Mit dabei: 1 «Ride Hard Stay Easy»-T-Shirt, 1 Nivea Beanie, 1 EURO<26 Bag und weitere Überraschungen!


WeiteRe angeBote: www.voyage26.ch/alltours

! f i r a t r a p S m u z n e i r e F 24 F 8 4 9. – * ArobPCerH so n

F 5 4 2. – * ArobPCerH so n p

F 1676.– * ArobPCerH so n

Ägypten, sharm el sheikh

türkei, antalya-lara / Kundu

Dominikanische Republik, Boca Chica

Antalya, das pulsierende Zentrum der türkischen Riviera, ist beliebt für seine zahlreichen Einkaufs­ und abendlichen Unterhaltungsmöglichkeiten. Durch die wunderschönen Gassen schlendern, auf einem der zahlreichen Basare um Souvenirs verhandeln, oder einfach das grosse Ange­ bot an Ausflügen geniessen und einen Abstecher an die Küste oder ins Taurusge­ birge wagen – hier kannst du alles erleben.

Hier erwarten dich einige der schönsten Sandstrände der Karibik, die für ganzjähri­ gen Badespass sorgen. Aber auch Sport­ begeisterte kommen nicht zu kurz – Wind­ surfen, Tauchen, Biken, Reiten, sogar Wildwasser­Rafting ist möglich. Und am Abend einen der schmackhaften Cocktails geniessen oder Merengue tanzen – Karibik­ Feeling pur!

p

Tolle Strände, Wassersport, antike Tempel­ anlagen und Kamelreiten oder eine Jeep­ Safari – hier ist für jeden etwas dabei. Besonders bekannt ist Sharm el Sheikh für sein spektakuläres Tauchrevier, dessen Zauber man auch schnorchelnd entdecken kann. In der berühmten Naama Bay mit ihren zahlreichen Restaurants, Bars und Geschäften kannst du wunderbar bummeln oder einfach am breiten Sandstrand in der Sonne relaxen. Hotel el Hayat **** Die architektonisch einzigartig gestaltete Anlage befindet sich in 2. Reihe der Nabq. Die gepflegte Aussenanlage verfügt über 3 Swimmingpools und Pool­ / Snackbar. Zudem gibt’s eine kleine Einkaufsstrasse und eine eigene Hoteldiskothek. Auch das Angebot an Sport und Wellness kommt hier nicht zu kurz. Sowohl tagsüber als auch abends wird dir ein abwechslungsreiches Animationsprogramm geboten. leistungen • 1 Woche Doppelzimmer, All Inclusive * z. B. ab Basel am 15.1. mit Hapagfly ab CHF 849.– p. P. (entspricht 563.– €, umgerechnet zum Tageskurs vom 3.12.2009)

Hotel WoW toPKaPi PalaCe ***** Der Ferienkomplex mit interessanter, dem berühmten Topkapopalast in Istanbul nachempfundener Architektur liegt direkt am weitläufigen Sandstrand von Antalya­ Kundu. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten sind ca. 3 km entfernt, bis nach Antalya sind es 22 km. Die grosse Gartenanlage des Ho­ tels verfügt über eine beeindruckende Pool­ Landschaft umgeben von Sonnen­ terrassen. Badminton, Bogenschiessen, Tauchen und Wakeboarden sind nur einige von vielen Sportangeboten. leistungen • 1 Woche Doppelzimmer, All Inclusive * z. B. ab Basel am 23.1. mit Sky Airlines ab CHF 542.– p. P. (entspricht 360.– €, umgerechnet zum Tageskurs vom 3.12.2009)

www.voyage26.ch/alltours oder sofort buchen: 0848 33 33 30

p

Hotel HotetuR DominiCan Bay *** Das ansprechende Mittelklassehotel befin­ det sich am Ortsrand und liegt etwa 300 m vom weitläufigen, palmenumsäumten Strand entfernt. Es verfügt über einen tropi­ schen Garten, 2 Pools mit Sonnenterrasse und einen Beachclub mit Snackbar, Bar und Diskothek. Für abendliche Unterhaltung sorgt ein ansprechendes Animationspro­ gramm mit Tanzkursen u.v.m. leistungen • 1 Woche Doppelzimmer, All Inclusive * z. B. ab Zürich am 19.1. mit Air Berlin ab CHF 1676.– p. P. (entspricht 1112.– €, umgerechnet zum Tageskurs vom 3.12.2009)


günstige all inClusive-Reisen von voyage26 (operated by alltours)

25 F 895.– * ArobPCerH so n

F 638.– * ArobPCerH so n

F 895.– * ArobPCerH so n

Fuerteventura, Playa de Jandia

mallorca, sa Coma

gran Canaria, Playa del inglés

p

Entlang der Südspitze der Insel windet sich über ca. 26 km einer der schönsten Strände Europas – breit und flach ins Meer abfallend, ist der herrliche Sand für Strandspaziergän­ ge wie geschaffen. Jandia bietet neben den längsten Stränden der Insel auch ein gros­ ses Einkaufs­ und Unterhaltungsangebot, bestehend aus einer Auswahl an Restau­ rants, Bars und Geschäften. aPP.-Hotel Palm gaRDen *** Du wohnst direkt oberhalb des Strandes mit traumhaftem Blick aufs Meer. Das freundlich eingerichtete Hotel mit kleiner Empfangshalle ist nur durch eine Küstenstrasse vom feinen Sandstrand getrennt. Einkaufs­ und Unterhaltungs­ möglichkeiten gibt’s in unmittelbarer Nähe. leistungen • 1 Woche Studio, Halbpension * z. B. ab Basel am 23.1. mit Hapagfly ab CHF 895.– p. P. (entspricht 594.– €, umgerechnet zum Tageskurs vom 3.12.2009)

p

Ein Minizug pendelt in den beliebten Bade­ ort S’Illot mit seinem zentral gelegenen Strand Cala Moraya. Eine Promenade verbindet die weitläufigen, flach ins Meer verlaufenden Strände an der ca. 2 km langen Bucht. Im Zentrum sorgen Bars, Cafés, Restaurants und Geschäfte für eine entspannte Urlaubsstimmung. Für gesunde Abwechslung sorgt eine breite Palette an Sportaktivitäten. CluB alltouRa oRient BeaCH ****+ Das Hotel liegt ca. 300 m vom weitläufigen, feinsandigen Strand und nur wenige Geh­ minuten vom Zentrum entfernt. Den Mittel­ punkt der Anlage bildet die grosse Pool­ Landschaft, umgeben vom schön angeleg­ ten Garten. Erholen kannst du dich im hoteleigenen Fitness­ und Wellnesscenter mit Hallenbad. Abgerundet wird dein Tag mit abendlichen Shows und einer Vielzahl an Themenabenden. leistungen • 1 Woche Appartement, Halbpension * z. B. ab Zürich am 18.1. mit Air Berlin ab CHF 638.– p. P. (entspricht 423.– €, umgerechnet zum Tageskurs vom 3.12.2009)

www.voyage26.ch/alltours oder sofort buchen: 0848 33 33 30

p

Playa del Inglés ist besonders bekannt für seinen 8 km langen Sandstrand bis zum Leuchtturm vom Maspalomas. Das turbu­ lente Treiben im Stadtzentrum mit seinen zahlreichen Bars, Diskotheken, Cafés und Restaurants lässt keine Wünsche offen. Auf Gran Canaria triffst du auf durchgehend fröhliche Urlaubsstimmung bis in die Mor­ genstunden. Hotel iFa BuenaventuRa ***+ Die beliebte, grosszügige Hotelanlage der Mittelklasse mit subtropischem Garten und zwei Pools liegt im Zentrum Playa del Inglés und ist etwa 300 m vom Einkaufszentrum «Kasbah» entfernt. Mehrmals täglich bringt dich der hoteleigene Shuttlebus zum 700 m entfernten Sandstrand. leistungen • 1 Woche Doppelzimmer, Halbpension * z. B. ab Basel am 10.1.2010 mit Hapagfly ab CHF 895.– p. P. (entspricht 594.– €, umgerechnet zum Tageskurs vom 3.12.2009)


Une peaU et des mains doUces, doUces: www.nivea.ch

T

26

T

T

T

TT

T

T

grand concours niVea

niVea tire au sort quatre nuitées à

T

T

Davos, forfaits remontées mécaniques de cinq jours inclus, pour deux personnes. Participe au concours sous www.nivea.ch/euro26. A gagner également: 20 sets de produits de soins pour l’hiver. Infos en page 41.

T

T

T

e g i e n a l e d s e i o J

avec la venue du froid, la peau est mise à

rude épreuve. si tu la soignes correctement, tu profiteras pleinement des belle s journées d’hiver!

T

niVea sUn protège dU froid et dU soleil.

aVec niVea, ta peaU ne soUffrira pas des rigUeUrs de l’hiVer. règles à respecter en hiver:

1

agis suffi­ samment tôt! Pour bien protéger ta peau, applique la crème avant d’aller sur les pistes.

2

Visage Les nuages sont trompeurs! Protège ton visage aussi par temps nuageux et par grand froid.

3

indice de protection Pour t’habituer en douceur au soleil, utilise une crème à indice de protection élevée en début de vacances.

4

Yeux Porte des lunettes fermées sur les côtés, avec des verres protégeant contre les UV.

5

peaux sensib­ les: Plus une peau est jeune, plus elle est sensible. Choisis l’indice de protection en conséquence.

6

parties exposées: Le nez, les oreilles et les lèvres sont très sensibles; protège-les généreusement!


T

e

T

T

T

m Chic et char

T

T

T

Fini les mains congelées!

T

baUme PoUr les mains, la PeaU et les lèvres secours hivernal de nivea et labello: sos crème pour les mains, lotion corporelle et baume à lèvres protègent du froid et de la sécheresse.

T

T

Q

uand il fait froid, que l’air est très sec à l’extérieur comme à l’intérieur, la peau et les lèvres souffrent. La peau du visage et des mains devient rêche et les lèvres, particulièrement sensibles, ont tendance à gercer.

au e p e n u r u o P soyeuse

sos labello Par temps froid, les lèvres réagissent instantanément. sos baume pour les lèvres de labello atténue la

sensation de brûlure et redonne à tes lèvres toute leur douceur.

T

sos lotion intensive de soin Une peau très sèche présente très rapidement une texture de type papier de verre. A partir de l’âge de 14 ans, 40 % des femmes sont concernées. sos lotion intensive de soin vient à ton secours,

hydrate ta peau et lui redonne toute sa souplesse.

sos crème pour les mains Les mains sont les premières parties du corps à souffrir du froid. sos nivea crème pour les mains préserve

des gerçures et exerce un effet apaisant et adoucissant.

nivea PUre diamond collection

de la PoUssière de diamant PoUr Un look étincelant Pure diamond collection est la première gamme de maquillage à contenir de la véritable poussière de diamant.

Protection solaire d’hiver avec nivea sUn crème + stick:

le soleil en toUte sécUrité le froid et le soleil mettent la peau à rude contribution! En hiver, la neige et la glace décuplent les rayons du soleil. Grâce à une combinaison spéciale de filtres, nivea sUn protège efficacement la peau et les lèvres des effets du froid et du dessèchement. Infos sous www.nivea.ch .

La nouvelle gamme Pure Diamond de nivea reflète la lumière comme les pierres les plus précieuses. L’ombre à paupières Pure Diamond donnera à tes yeux une profondeur et un éclat comparables à ceux du diamant. Pour un effet maximum, pense au vernis à ongles et au rouge à lèvres nivea Pure diamond.

27


SchmuckSpeZiAliSt: www.schmuck.ch

linda fäh ist miss Schweiz 2009. Am Rande eines fotoshootings hat die 21-Jährige aus dem kanton St.gallen wie aus dem Schmuckkästchen geplaudert – über mode, Schmuck und die vorzüge eines persönlichen SchmuckSponsors.

28

In t er v i e w z i e w h c S Mis s

linda, wie würdest du deinen persönlichen Stil beschreiben?

Den typischen Linda-Stil gibt es nicht. Ich trage einfach, was mir gerade gefällt. Oft sieht man mich in Jeans. Es können aber auch Leggins sein, die ich mit einem ausgeschnittenen Top und einer langen Kette kombiniere. Was ich immer trage sind Ohrringe. Überhaupt ergänze ich mein Outfit gerne mit schönem Schmuck, einer speziellen Frisur oder Schuhen. hast du ein lieblingsschmuckstück?

Es gibt einige Schmuckstücke, die ich gerne mag. Ich liebe vor allem lange Ketten mit Anhänger. Wahnsinnig gern mag ich Perlen. Und ich wünsche mir schon lange einen richtig klobigen Fingerring, der heraussticht. Vielleicht mit

einer Perle oder einem kleinen Diamanten besetzt. Silber oder gold?

Silber! Ehrlich gesagt besitze ich kein einziges Schmuckstück aus Gold. Silber gefällt mir besser, und man kann es besser kombinieren.

RhombeRg Schmuck veRloSt 10 bildbände mit den SchönSten AufnAhmen veRgAngeneR ShootingS. mehR infoS Auf S. 41.

Member 10 % RAbAtt Auf Alle einkäufe In allen 26 Rhomberg-Bijouterien und im E-Shop gibts 10% auf alle Schmuckkollektionen. Einfach EURO<26 Karte vorweisen. E-Shop auf www.schmuck.ch : Aktionscode 2448 eingeben.

Wie funktioniert deine Zusammenarbeit mit Rhomberg Schmuck?

Es ist aufregend. Ich darf selber wählen, welchen Schmuck ich tragen will. Vor dem Fotoshooting habe ich im Rhomberg Katalog mit kleinen Zetteln markiert, was mir gefallen würde. Aber es sind viel zu viele Zettel geworden …! Meine Lieblingsstücke stellt Rhomberg in der Miss-Schweiz-Kollektion zusammen.

du stehst heute mit dem mister Schweiz vor der kamera. Wie gefällt dir männerschmuck?

Sehr gut, aber es kommt auf den Schmuck an. Eine elegante Kette passt zum Beispiel zu einem Hemd mit offenem Kragen. Ringe sind sowieso schön. Etwas schwieriger finde ich Ohrringe – da kommt es halt auf den Mann an.


Schick & Ch

ar me

m i r e s s Be Schnitt www.cut-club.ch

von pRofiS Schön in SZene geSetZt

I

m letzten TWEn haben wir ein komplettes Vorher/nachherStyling unter der Regie von CutClub-Profis verlost. Schön freuen konnte sich Gewinnerin Silja Sutter, die in der Cut-Club-Filiale in Brig nicht nur eine modische und persönlichkeitsbetonende Frisur und ein authentisch frisch wirkendes Make-Up verpasst bekam, sondern gleich auch noch von BLACKOUT in stylische Schale geworfen wurde und von Rhomberg Schmuck noch passenden Glanz abbekam.

die geWinneRin

SilJA SutteR unsere glückliche gewinnerin heisst Silja Sutter, ist 26 Jahre alt und wohnt in Appenzell. herzlichen glückwunsch Silja! Weitere fotos des vorher / nacher-Stylings findest du auf www.foto26.ch

Member 10 % RAbAtt Auf Alle dienStleiStungen EURO<26 Member erhalten wiederkehrend bei Vorweisung der EURO<26 Karte 10 % Rabatt auf alle Dienstleistungen.

29

cut club – ein geWinn Nicht nur Silja Sutter – Cut Club bringt jedem einen Gewinn. In den Salons in Dübendorf, Luzern, Sursee, Kreuzlingen, Zürich, Kloten, Brig, Uster und Mellingen, die alle gleichsam mit einem lockeren Ambiente punkten, gibt’s nämlich Qualität zu fairen, transparenten Preisen – irgendwo in der goldenen Mitte zwischen low budget und high end. Und: Nichts ist unmöglich! Ob du einen frechen Modeschnitt, eine Understatement-Frisur, auffällige Farbakzente oder eine ganze Färbung willst – bei Cut Club geht es nach deinem Kopf.


KosmetiK mit werten: www.thebodyshop.ch

gewinne eine reise nach paris was Bedeutet dir LieBe? Sende ein SMS (max. 160 Zeichen) mit dem Keyword LOVE und deiner Antwort an 665 (0.50 CHF/ SMS) oder mach mit auf thebodyshop.ch/love_de.

30

Beispiel: LOVE Vor lauter Nervosität keinen Bissen runterkriegen hauptpreis: Ein Liebeswochenende in Paris für 2 Personen (monatliche Ziehung).

Love etc … Body wash Das seifenfreie Duschgel, das du lieben wirst. Es schäumt leicht auf, reinigt die Haut und lässt sie zart duften. Body Lotion Behandle deine Haut mit viel Liebe – mit der feuchtigkeitsspendenden Body Lotion, welche sanft pflegt und zart duftet. eau de parfum Mit Liebe kreiert – von Dominique Ropion, einem der innovativsten und talentiertesten Parfümeure der Welt, der der Liebe mit einer sinnlichen Komposition aus femininem Jasmin und köstlicher Vanille – getragen von Moschus-Noten und Sandelholz – einen einzigartigen Ausdruck verliehen hat.

E K I L S L L SME T I R I P S E V O L

Liebe, Lebensfreude und spon tanität –

Member 10 % auf das gesamte sortiment EURO<26 Karte vorweisen und du erhältst 10 % Rabatt auf deinen Einkauf bei The Body Shop.

... e von Love etc is ev d ie d t is das

LieBe ist, was man daraus macht mit dieser idee hat the Body shop Love etc… kreiert – eine neue, auf den hauptinhaltsstoffen Jasmin und vanille aufgebaute duft- und pflegelinie, die dich für ein positives Lebensgefühl mit der Kraft der Liebe beflügeln soll.


Schick & Ch

ar me

www.blackout.ch

Member

10 % GESCHENKT!

Natürlich gerockt

Als EURO<26 Member erhältst du in sämtlichen BLACKOUT Stores sowie neu auch im Online Shop 10% Rabatt auf alle Einkäufe (nicht kumulierbar mit anderen Rabatten). Das komplette Angebot, die Standorte der 76 BLACKOUT Stores sowie den Online Shop findest du unter www.blackout.ch Online einkaufen leicht gemacht. So geht’s: Unter www.blackout.ch in den Online Shop einloggen • Nach dem Einkauf deine Member Nr. angeben • Bestellung abschliessen und auf ein Paket mit den neusten Styles von BLACKOUT freuen!

FriSch geStylt inS neue Jahr Die neue Frühjahrskollektion von BlacKOut ist da! Die brandneuen Styles von PinK (for girls) und JaM52 (for boys) präsentieren sich ganz im 40er und 50er Jahre look. Denn der retroStyle ist wieder voll angesagt. grosse Karos werden durch Mini-checks abgelöst, dazu gibt’s Jeans in seichter Wasch-Optik bis hin zum totally destroyed look! Die stylishen retro-Klamotten gibt’s ab sofort in allen BlacKOut Stores und online unter www.blackout.ch

31


r e h c i s t s i s t h c i N VERSICHERUNG FÜR aUto, MotoRRad, RollER MobiJeunes versichert dich und dein Fahrzeug im Strassen­ verkehr: Haftpflicht, Teil­ oder Vollkasko, Unfall und Zusätze wie z. B. Parkschaden. In jeder Versicherung eingeschlos­ sen: 24 h CarAssistance inkl. Pannenhilfe und Fahrzeugver­ trags­Rechtsschutz.

VERSICHERUNG FÜR dEN HaUSHalt MobiJeunes bietet Schutz für dein Hab und Gut (z. B. gegen Feuer und Diebstahl) und ist da, wenn du einer Person oder ihrem Eigentum Schaden zufügst. Immer inklusive: Ver­ trags­Rechtsschutz und 24 h HomeAssistance.

VERSICHERUNG FÜR REISEN Badeferien in Griechenland, Rucksackreisen in Südamerika oder Städteabenteuer in New York: MobiJeunes ist auf sicher dabei mit der Annullationskostenversicherung, der 24 h Personen­Assistance und dem Reise­Rechtsschutz.

VERSICHERUNG FÜR RECHtSSCHUtz Mietzinserhöhung? Unbegründete Kündigung deiner Lehr­ oder Arbeitsstelle? Rechtsstreitereien nach einem Unfall? Andere rechtliche Probleme? MobiJeunes hilft dir bei Streitigkeiten aller Art.

VERSICHERUNG BEI KRaNKHEIt, UNFall UNd FÜR dIE VoRSoRGE Rund um den Globus versichert: MobiJeunes kennt keine Grenzen, wenn es um deine Gesundheit geht, und hilft bei Krankheit, Unfall und Erwerbsunfähigkeit.

dEINE MoBIJEUNES-VoRtEIlE • Faire Prämien • Reduzierte Selbstbehalte • Das Call-Service-Center Mobi24 – rund um die Uhr für dich da • JurLine –Telefonrechtsdienst • Schadenservice ohne viel Brimborium – Anruf genügt dEIN JäHRlICHES GESCHENK VoN MoBIJEUNES Die EURO<26 Erlebniskarte mit 24 h Personen­Assistance

INFoS Mehr Informationen zu den MobiJeunes Versi­ cherungen für Leute bis 26 bekommst du in diesem Magazin auf den Seiten 6/7/12, bei der Generalagentur der Mobiliar in deiner Nähe oder im Internet, wo du auch den brandneuen Versicherungs­Check findest. www.mobijeunes.ch.


Schick & Ch

Mehr Tipps und infos zuM nachschMinken: www.euro26.ch

ar me

styling für die party

1

Make-up: Farbe zum Gesichtston passend wählen und ebenmässig verteilen. Augen: Wimpernrand oben und unten mit schwarzem Kajal nachziehen, leicht verwischen und mit Mascara tuschen. Lippen: Mit Lipliner die Konturen nachziehen, dazu wenig Glitzergloss. Wangenknochen mit rosa Blush betonen.

Business

Glamour styling fürs Büro

Tipp niVea eye shadow von Chantal Thomass: Für Smokey Eyes. Glamour pur!

2

0 1 0 2 s d n e r T y t u Bea

Compact Make-up ebenmässig mit Pinsel oder Schwämmchen verteilen und gut mit Puder fixieren. Augen mit schwarzem Kajal verdichten und mit Mascara tuschen. Die Lippen werden in einem Rot-/ Braunton geschminkt. Wangenknochen mit Blush betonen.

Tipp niVea stay real puder, hält lang an und färbt nicht ab. Für einen natürlich frischen Look.

Linda fäh, Miss schweiz 2009, präsentiert mit niVea exklusiv die Beauty Trends fürs neue Jahr: natural, Business un d Glamour.

styling fürs Wochenende

3

Linda Fäh empfiehlt eine natürliche Foundation mit leichter Deckkraft. Augen: beiger Lidschatten fürs bewegliche Lid, feiner Braunton für die Lidfalte; Wimpern mit schwarzer Mascara tuschen. Für die Lippen: neutraler Liner und pastellfarbiger Gloss. Wangenknochen mit wenig pfirsichfarbenem Blush betonen.

Tipp Kombination von Hochglanzpigmenten und Pastellfarben mit niVea Volume shine Glacé Gloss: Macht Lippen sinnlich und unwiderstehlich.

Natural

33


Kultur aM aBend: www.museumsnacht-bern.ch

r e d t h c Na r ü T n e offen

Member Berner MuSeuMSnacHt: 80 ticKetS zu Gewinnen! Wer die Museumsnacht in Bern kostenlos geniessen möchte, sendet bis 5. März 2010 eine E­Mail mit Name, Adresse, Member­Nr. und Betreff «Museum» an wettbewerb@euro26.ch.

19. März 2010

achtung: Teilnahme nur ab 16 Jahren! Wer jünger ist, hat so oder so freien Eintritt!

Shuttle-Service

34

nicht nur in den Museen und Kulturinstitutionen selbst wird die nacht zum tag gemacht – auch auf den Strassen. Mit 70 oldtimerfahrzeugen bietet die Museumsnacht nicht nur einen praktischen, sondern auch erlebnisreichen Shuttleservice, der die verschiedenen Kulturstandorte vom Bundesplatz aus anbindet.

weBSHop Auf www.museumsnacht­bern.ch steht dir der Online­Shop zur Verfügung, wo du nebst Tickets das offizielle Plakat 2010, T­Shirts oder eine Umhängetasche aus LKW­Plane und im Museums­ nacht­Design kaufen kannst.

Fotos: © Luca Christen

Bildausschnitt

Schule für Gestaltung

Mobiliar Kunstausstellung

Historisches Museum Bern

Ganz im Zeichen der Fotografie steht das Programm der Schule für Gestal­ tung Bern und Biel. Unter der Devise «Ein fotografischer Dialog» werden dir visuell hochstehend und teils komple­ xe fotografische Meisterwerke gezeigt. Als einer der Höhepunkte stellt der Nachwuchskünstler Luca Christen Wer­ ke aus seiner Sammlung «Dreifaltigkeit» vor, die auf surrealistische und paro­ distische Weise die Verschiedenheit der menschlichen Individuen aufzeigen.

Die Mobiliar beteiligt sich wieder als Sponsor an der Berner Mu­ seumsnacht. Getreu dem Motto «Schwarzweiss… und doch sehr nuanciert» gewährt sie in (un­)kon­ ventionellen Kurzführungen Ein­ blick in ihre Kunstsammlung und präsentiert speziell für die Muse­ umsnacht realisierte Events. Miss dich im Simultanschachturnier oder tauche ein in die Welt des Tai Chi.

Beatboxing ist die Kunst, Töne und Rhythmen mit dem Mund zu imi­ tieren. Nino G ist einer der wenigen Schweizer, die es darin zur Meis­ terschaft gebracht haben. Zusam­ men mit Jazzmusiker Reto Weber kombiniert er Humanbeatbox mit Percussion – ein musikalischer Leckerbissen. Dies und weitere musikalische, kulturelle und ku­ linarische Highlights erwarten dich im Historischen Museum Bern.


Infos zu DavID BIttner unD seIner vortragstour: www.kodiak.ch

s Saus & Brau

David Bittner (32), Biologe und Buchautor, ist sicher: Mensch und Bär könnten zusammenleben. zwischen 2002 und 2004 lebte er in der Wildnis alaskas eineinhalb Jahre unter Bären.

n e r ä B r e t n u n i Alle

Wieso soll der Bär hier wieder heimisch werden? und wie soll das gehen?

Ich glaube, die Schweiz hat Lebensraum für Bären, die auf natürlichem Weg zu uns kommen. Es bedingt aber in unserem dicht besiedelten Land, dass der Mensch sich dem Bären anpasst. Wie in Alaska müsste man zum Beispiel Abfälle in bärensicheren Containern deponieren, Schafherden bewachen und mit Elektrozäunen schützen. Der Bär würde der Schweiz ein Stück Wildnis zurückgeben, auch wenn er kaum anzutreffen wäre. Es wäre aufregender in der Natur, würde mehr Leute anlocken, sie für Natur und Tiere begeistern. Der Bär war hier heimisch, wurde aber von uns ausgerottet.

35

weiss: Es sind scheue Tiere und nicht, wie oft dargestellt, aggressive Bestien. Bei vielen Angriffen ist der Mensch selbst schuld. Was es braucht ist Respekt. Bären sind keine Teddys zum Streicheln, sondern wilde Tiere. Man muss genug Abstand einhalten. Was ist besonders am neuen BärenPark?

Es war früher traurig, die Bären in diesem Loch zu sehen. Toll ist, dass man sie heute artgerecht hält. Die Bären Björk und Finn haben viel Platz, können sich dank dem neuen Hang viel bewegen, was ihnen gut tut. Ein grosses Danke an die Mobiliar: Ohne sie hätten wir noch den alten Bärengraben. Es ist eine klare Verbesserung und ein wichtiger erster Schritt. Aber es hat noch Der Bär gilt aber als gefährlich. viel Platz rund um den Bärenpark. Ich Ich möchte dieses Vorurteil abbauen. werde mich dafür einsetzen, dass man Ich habe unter wilden Bären gelebt und ihn noch weiter vergrössert.

zu gewinnen: 30 exemplare von David Bittners Buch «Der Bär» (chf 49.–, im handel erhältlich), das die Mobiliar unterstützt hat. Infos: Bon-seite 41.

DIe MoBIlIar Machts MöglIch

neues DaheIM für DIe Bären Die Mobiliar unterstützte das Projekt BärenPark in Bern mit 2,5 Millionen franken. Dank diesem engagement wurde der 150 Jahre alte Bärengraben zum attraktiven und tiergerechten Begegnungszentrum für Mensch und tier weiterentwickelt. Infos zum Bärenpark gibts unter: www.baerenpark-bern.ch. engagIert auch In sachen Kunst Kunst gehört bei der Mobiliar dazu. Das Engagement umfasst die professionelle Betreuung und den stetigen Ausbau der Firmensammlung sowie die Vermittlung der Werke im Rahmen regelmässiger Ausstellungen. Zudem fördert die Mobiliar junge Künstler mit dem «Prix Mobilière Young Art» und offeriert Schulklassen die Teilnahme am «Creaviva Wettbewerb der Mobiliar». Mehr Infos: www.mobikunst.ch


s t n e Ev

ONLINE: www.euro26.ch /events

Zu gewinnen: 5 x 2 Tickets betreff: Excalibur Keyword: EURO26 WIN30D Einsendeschluss: 13.1.2010 Vorverkauf: www.eventim.ch Infos: www.topact.ch Zu gewinnen: 3 x 2 Tickets (für die Vorpremiere am 16.1.2010!) betreff: blue Man Group Keyword: EURO26 WIN29D Einsendeschluss: 11.1.2010

21.1.2010

EXcALIbUR ZüRIch, hALLENsTADION

Vorverkauf: www.ticketcorner.ch Infos: www.bluemangroup.ch, www.musical.ch

EXCALIBUR – die Legende um König Arthus und sein Schwert – ist das weltweit grösste Mittelalterspektakel und wird aufgeführt von wahren Rockmusikgrössen der 70er und 80er Jahre.

Ab 17.1.2010

24.1.2010

bLUE MAN GROUP

AbbA MANIA

ZüRIch, ThEATER 11 Drei kahlköpfige blaue Gestalten, die aus Perkussion, Comedy, Kunst und Wissenschaft ein einzigartiges Bühnenspektakel zaubern – das ist die BLUE MAN GROUP. Schon 2008 begeisterte das blaue Trio rund 100 000 Besucher in der Schweiz. Jetzt – 2 Jahre danach – gibt es im Theater 11 in Zürich Nachschlag.

bAsEL, FEsTsAAL MEssE Mit ABBA MANIA auf eine Zeitreise in die glamourösen 70er: Die erfolgreichste und authentischste ABBA-Show begeistert nicht nur mit Rekord-Hits wie «Dancing Queen», «Take A Chance On Me» oder «Money, Money, Money», sondern glänzt auch durch spektakuläres Bühnen- und Licht-Design und noch mehr durch die farbenfrohen und getreu nachempfundenen Kostüme.

36

Zu gewinnen: 5 x 2 Tickets betreff: AbbA Keyword: EURO26 WIN31D Einsendeschluss: 15.1.2010 Vorverkauf: www.eventim.ch Infos: www.topact.ch

26. – 31.1.2010

Pasion de buena Vista ZüRIch, NEUEs ThEATER sPIRGARTEN Eine leidenschaftliche Ode auf das Nachtleben, den Humor und das Temperament Kubas – dargeboten von in Kuba gefeierten Sängern und Tänzern und musikalisch begleitet von alteingesessenen Unikaten der kubanischen Szene. Zu gewinnen: 5 x 2 Tickets für den 26.1. betreff: buena Vista Keyword: EURO26 WIN32D Einsendeschluss: 15.1.2010 Vorverkauf: www.eventim.ch Infos: www.topact.ch


© James Looker

23. – 28.3.2010

blues Festival basel bAsEL, VOLKshAUs Einmal im Jahr treffen sich am Rheinknie nationale und internationale Blues-Titanen zum Stelldichein. Als Geheimtipp gilt die das Festival eröffnende Swiss Blues Night, wo heuer Evy & The Bluesjacks mit Special Guest Fred Notter auf dem Programm stehen.

Zu gewinnen: 10 Tickets betreff: bierhübeli Keyword: EURO26 WIN35D Einsendeschluss: 5.2.2010 Vorverkauf: www.starticket.ch Infos: www.bierhuebeli.ch

Zu gewinnen: je 8 Tickets für den 24. + 25.3. betreff: blues basel + Wunschdatum angeben Keyword: EURO26 WIN36D Einsendeschluss: 3.3.2010 Vorverkauf: www.ticketcorner.ch Infos: www.bluesbasel.ch

21.2.2010

Xavier Rudd bERN, bIERhübELI Evy & The bluesjacks Bisweilen ausgerüstet mit Gitarre, Didgeridoo, Hammondorgel und Mundharmonika schlägt der Folk-Musiker Xavier Rudd 2010 ein neues Kapitel auf: Mit frischen Songs vom neuen Album kommt er neu im Trio auf die Bühne.

15.2.2010

Zu gewinnen: 5 x 2 Tickets betreff: Phantom Keyword: EURO26 WIN34D Einsendeschluss: 25.1.2010 Vorverkauf: www.eventim.ch Infos: www.topact.ch

Phantom der Oper ZüRIch, NEUEs ThEATER sPIRGARTEN «Das Phantom der Oper» ist zweifellos eines der grössten Musical-Themen überhaupt. Die aktuelle Inszenierung des weltbekannten Bühnendramas setzt den Handlungsschwerpunkt neu und packt mit technisch perfekten Bühnenillusionen und einem faszinierenden Spiel mit Verwandlungen und Spezialeffekten.

Zu gewinnen: je 3 x 2 Tickets für 12.2. sursee; 13.2. Zürich und 11.4. basel betreff: Lord of the Dance + Wunschdatum angeben Keyword: EURO26 WIN33D Einsendeschluss: 25.1.2010 Vorverkauf: www.eventim.ch Infos: www.topact.ch

Lord of the Dance

37

12.2.2010 – sURsEE 13.–14.2.2010 – ZüRIch 11.–12.4.2010 – bAsEL Mit einem Rekord von 75 Millionen Zuschauern weltweit ist das revolutionäre Stepp-Spektakel «Lord of the Dance» das populärste Showereignis der Gegenwart. Für die Schweizer Fans gibt’s heuer ein Wiedersehen. Eines mit Ach und Krach – wortwörtlich.


ONLINE: www.euro26.ch/events

VERLOsUNGsINFO TEILNAhME PER POsT Postkarte einsenden an EURO<26, Belpstrasse 49, 3000 Bern 14. Name, Adresse, E-Mail, Member-Nr. und Betreff angeben. PER E-MAIL Mail mit Name, Adresse, Member-Nr. und Betreff an wettbewerb@euro26.ch. PER sMs Schicke Keyword an die Zielnummer 363 (20 Rp. pro SMS). EINsENDEschLUss bEAchTEN!

1.– 4.4.2010

Flowers & butterflies

Turntablerocker

38

Zu gewinnen: 5 x 2 Viertagespässe betreff: Flowers Keyword: EURO26 WIN37D Einsendeschluss: 11.3.2010 Infos & Vorverkauf: www.ammonit.ch

bERN, KORNhAUsFORUM Das dreitägige Osterfestival für elektronische Tanzmusik und Clubkultur begrüsst alte Bekannte in seinem Festtagsprogramm: Die Turntablerocker alias DJ Thomilla und Michi «Hausmarke» Beck. Letzterer auch ein Mitglied der legendären Hip-Hop-Formation Die Fantastischen Vier.

18.2.2010

Paradise Lost Zu gewinnen: 10 Tickets betreff: Paradise Lost Keyword: EURO26 WIN38D Einsendeschluss: 29.1.2010 Vorverkauf: www.starticket.ch Infos: www.salzhaus.ch

WINTERThUR, sALZhAUs Vier Jahre nach ihrem letzten Auftritt beehren Paradise Lost das Salzhaus wieder! Mit im Gepäck haben sie ein brandneues, druckvolles und vielversprechendes Album sowie eine der erfolgreichsten Schweizer Metal Combos. Obwohl sich der Sound von Paradise Lost jüngst in Richtung Doom und Death Metal entwickelt hat, gelten sie nach wie vor als Hauptarchitekten des Gothic Metals.


21.5.2010

UNREAL bERN, REITschULE Die Drum-and-Bass-Szene musste sich in jüngster Vergangenheit mit einer Outsider-Rolle in der Clubkultur zufrieden geben. Eine Tatsache, die leicht vergessen geht, wenn man an die superlativen DJ-Aufgebote und den Erfolg der UNREAL-Veranstaltungen denkt. Zu gewinnen: 5 x 2 Tickets betreff: Unreal Keyword: EURO26 WIN39D Einsendeschluss: 30.4.2010 Infos & Vorverkauf: www.ammonit.ch

Johann König 6.5.2010 VOLKshAUs ZüRIch 7.5.2010 ThEATER AM KäFIGTURM bERN Wer ihn kennt, der weiss, was kommt: Mit der Eleganz eines Igels betritt er die Bühne, putzig und keck steht er da, liest und singt, reimt und rappt, macht und tut, und zu seiner eigenen Verwunderung ist das Publikum vollkommen entzückt von seiner merkwürdigen Art. Einer Art präsenter Entrücktheit, einer fast greifbaren Abwesenheit, die sehr wohl die Laune der Anwesenden in ungeahnte Höhen schnellen lässt.

29.5.2010

The Mythos standort wird in Kürze auf www.themythos.ch bekannt gegeben Die Rave-Kultur hat ihr jährliches Treffen: Mythos, das grösste Remember-Festival der Schweiz, für Leute, die gerne generationenübergreifend abfeiern. Hier kommt nochmal auf die Teller, was die letzten zwei Jahrzehnte als «House», «Trance» und «Techno» die Welt eroberte. Mit Liebe aufgewärmt von den Stars der Szene. Zu gewinnen: 10 Tickets betreff: Mythos Keyword: EURO26 WIN42D Einsendeschluss: 7.5.2010 Infos: www.themythos.ch

39

Zu gewinnen: je 2 x 2 Tickets betreff: Piet Klocke + Wunschdatum angeben Keyword: EURO26 WIN41D Einsendeschluss: 31.3.2010 Vorverkauf: www.ticketcorner.ch, www.dominoevent.ch Infos: www.dominoevent.ch

Piet Klocke Zu gewinnen: je 2 x 2 Tickets betreff: Johann König Keyword: EURO26 WIN40D Einsendeschluss: 15.4.2010 Vorverkauf: www.ticketcorner.ch, www.dominoevent.ch Infos: www.dominoevent.ch

22.4.2010 VOLKshAUs ZüRIch 23.4.2010 TONhALLE sT.GALLEN 24.4.2010 ThEATER IM NATIONAL bERN 25.4.2010 FEsTsAAL bAsEL Piet Klocke hat fast feuerrote Haare, hagere Gestalt, eine unmodische, kreisrunde Brille und rudert nicht selten fahrig mit den Händen im luftleeren Raum herum. Dabei gelingt es ihm nicht immer, begonnene Sätze zu Ende zu bringen. Und spätestens da beginnt es bei ihm, lustig zu werden.


proARTe<26: www.euro26.ch

40

Spettacolo circense Ritmo, danza e acrobazie rappresentano il filo conduttore della 26a tournée del Circo Monti, sotto il cui tendone si esibiranno quindici artisti con numeri di alta scuola. La pista si trasforma in un pal­ coscenico per la danza, la volta del tendone in uno spazio per evolu­ zioni mozzafiato. Il tutto, avvolto nei suoni e ritmi dei musicisti, che conferiranno quel tocco in più a ogni gesto e movimento.

Member

Monti 2010: uno spettacolo con numeri di altissima scuola, abilità circensi senza eguali, ritmi e dan­ ze coinvolgenti, proposto da artisti che trasmettono gioia di vivere allo stato puro. Informazioni: www.circus-monti.ch Prevendita: 056 622 11 22 o www.circus-monti.ch Inizio della tournée: 12.3.2010

Entrata libera per posti di 2 a categoria. www.circus-monti.ch


nabrsii, Mream G gr a n e n o

InFoRMAzIonI sUll’EsTRAzIonE PER PosTA Invia il buono a EURO<26, Belpstrasse 49, 3000 Berna 14, indicando nome, indirizzo, e­mail, numero di membro e oggetto. PER E-MAIl E­mail con nome, indirizzo, numero di membro e oggetto a concorso@euro26.ch. PER sMs Manda la parola chiave (Keyword) al numero 363 (20 cts per SMS).

✁ In PAlIo 10 Facebook dEllA RhoMBERg

30 Der bär dI dAvId BITTnER La Mobiliare mette in palio trenta copie del libro Der Bär (in tedesco) di David Bittner. L’opera esplora la vita dei plantigradi e presenta splen­ dide immagini scattate sulle isole Kodiak. Partecipa e vinci una copia del libro! oggetto: Bittner Parola chiave: EURo26 WIn45I Termine di invio: 31 marzo 2010

Cognome:

Negli ultimi anni, per i servizi fotografici dei suoi cataloghi la Rhomberg ha ingaggiato diversi volti noti, come Miss e Mister Svizzera, e ha dato un’opportunità a modelli (ancora) sconosciuti. Facebook è uno splendido libro il­ lustrato con le migliori immagini degli scorsi servizi. Vi si ritrovano André Reithebuch, Whit­ ney Toyloy, Renzo Blumenthal e molti altri.

Nome:

In PAlIo 3 MACBook PRo! Rispondi correttamente a queste due domande e ritornaci il tagliando compilato.

oggetto: Rhomberg Parola chiave: EURo26 WIn44I

1. Qual è il problema principale della guida in inverno?

Via, n.: NPA / Località: N. membro: E­mail:

Termine di invio: 31 marzo 2010

2. Qual è la novità dell’assicurazione veicoli MobiCar Multirisk?

Inviare tagliando a: EURO<26, Belpstrasse 49, 3000 Berna 14. Oppure scrivere un’e­mail con tutti i dati e l’og­ getto «MobiJeunes» a concorso@euro26.ch Termine di invio: 31 marzo 2010

✁ In PAlIo Un IPod ToUCh! Dai sfogo alla tua fantasia e costruisci un iPod touch. Puoi usare plastica, cartone, carta, pasta per dolci – tutto è consentito! Tra le cre­ azioni più originali estrarremo a sorte un iPod touch 8 GB, di quelli veri però! 20 sET dI PRodoTTI PRoTEzIonE InvERnAlE! Basta con le labbra screpolate e la pelle secca in inverno! NIVEA accorre in tuo aiuto e mette in palio venti set di prodotti protezione inverna­ le. Il corredo contiene una lozione idratante NIVEA SOS, una crema per le mani NIVEA SOS e un balsamo labbra SOS della Labello. oggetto: nIvEA Parola chiave: EURo26 WIn43I Termine di invio: 31 marzo 2010

Nel nostro negozio online all’indirizo­ zo www.euro26.ch/apple trovi il modello originale e altri prodotti Apple a prezzi ribassati.

41

È semplice: invia una foto del tuo capolavoro per e­mail con tutti i dati (nome, indirizzo, numero di membro) e l’oggetto «Apple» a concorso@euro26.ch. Termine di invio: 31 marzo 2010


Alle Infos zu deIner KredItKArte: www.euro26.ch/visa

Ç

Jetzt MIt CHf 26.– stArtGutHABen! Aktion gültig bis 19. März 2010

42

: d r a C A S I V 6 2 EURO< ! s i t a r g r h a J . 1 m i

WeltWeIt sICHer und BeQueM zAHlen

tAusCHe Jetzt deIne euro<26 KArte In eIne euro<26 VIsA CArd und WIr sCHenKen dIr CHf 26.– stArtGutHABen ! Mit der euro<26 VIsA Card zahlst du ohne Bargeld an weltweit über 24 Mio. Kassen von Restaurants, Shops, Tankstellen oder Hotels sowie bei Einkäufen im Internet. Zudem kannst du an über 900 000 Geldautomaten Bares beziehen. Und: Du profitierst mit der Karte in ganz Europa inkl. Schweiz von über 200 000 Rabatten.

+

Weitere Vorteile: Mit der EURO<26 VISA Card bist du via 24 h Personen-Assistance versichert und telefonierst günstiger mit Sunrise Prepaid Refill. Wer bis 19. März bestellt, erhält die EURO<26 VISA Card mit einem Guthaben von CHF 26.–. Die Karte ist im ersten Jahr gratis, ab dem zweiten kostet sie CHF 25.–.

=

Beantragen geht so: Formular via Telefon 031 387 12 00 bestellen oder downloaden unter www.euro26.ch/visa .

diese Vorteile bietet dir die euro<26 VIsA Card ü Weltweit ohne Bargeld bezahlen:

in Shops, Hotels, Restaurants, Tankstellen und auch im Internet ü Bargeld beziehen an weltweit über 900 000 Geldautomaten ü optimale sicherheit garantiert dank Foto auf Kartenrückseite sowie neuster Chip-Technologie ü 24h-Kundenservice bei Fragen und in Notfällen. Sofortiger Ersatz bei Kartenverlust ü Übersicht über alle zahlungen dank monatlicher Abrechnung ü 1. Jahr gratis, danach nur CHF 25.– Weitere Infos: www.euro26.ch/visa


Alles in einem.

Für Jugendliche und Studierende.

Mit dem All-in-one-Angebot UBS Generation für Jugendliche und UBS Campus für Studierende profitieren Sie nicht nur von kostenlosen Bankdienstleistungen und umfassender Beratung, sondern auch von zahlreichen Vergünstigungen rund um den Wintersport. Jetzt Konto eröffnen und mehrfach profitieren.

www.ubs.com/young © UBS 2009. Alle Rechte vorbehalten.


www.euro26.ch

TWEN DE 1/10  

TWEN Magazin