Issuu on Google+

1.1.2010 – 31.3.2011

Russland Ukraine Mittelasien

Russland mit Kaliningrad, Ukraine, WeiĂ&#x;russland, Georgien, Armenien Aserbaidschan, Usbekistan, Turkmenistan, Kasachstan, Kirgistan, Mongolei u. v. m.


Bestimmen Sie selbst, wie Sie die schönste Zeit des Jahres verbringen möchten Wäre es nicht schön, wenn Sie bei Ihrem Urlaub alles genau so gestalten könnten, wie es Ihnen am besten gefällt? Sei es z. B. eine Abflugzeit, die perfekt in Ihre Reiseplanung passt … ein Hotel, das Ihnen nicht vorschreibt, wie viele Tage Sie bleiben müssen … oder aber ein außergewöhnliches Erlebnis, an das Sie sich immer wieder gern erinnern …

Mit DERTOUR bestimmen Sie selbst, wie Sie die schönste Zeit des Jahres verbringen. Denn unabhängig davon, wohin auf der Welt Sie reisen wollen: Sie haben die freie Wahl bei der Gestaltung Ihrer An- und Abreise, Ihres Hotelaufenthaltes und Ihrer Vor-Ort-Aktivitäten.

Urlaub mit DERTOUR – und Sie bestimmen, wo’s langgeht.


Inhaltsverzeichnis Seite 16

4


Grenzenlos individuell Bestimmen Sie selbst, was Ihren Urlaub perfekt macht Ihre Anreise

Wann und wie Sie wollen

Seite 6

Wählen Sie selbst, wann Sie mit welchem Verkehrsmittel reisen wollen. DERTOUR bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten und Alternativen, um an den Urlaubsort zu kommen.

■ ■ ■

Ihr Aufenthalt

Große Auswahl an Fluggesellschaften Freie Wahl der Abflugzeiten Freie Wahl des Hotel-Transfers

Wo und wie Sie wollen

Seite 8

Fügen Sie Ihrer gewählten Anreise einfach Ihre Wunsch-Unterkunft hinzu! In welchem Hotel oder welcher Ferienwohnung Sie wie lange bleiben wollen, können Sie bei DERTOUR selbst bestimmen.

■ ■ ■

Ihre Erlebnisse vor Ort

Große Auswahl an Unterkünften in allen Kategorien Meist kein Mindestaufenthalt Große Auswahl an Zimmerkategorien

Was und wie Sie wollen

Seite 10

Machen Sie im Urlaub mal nur das, was Sie möchten! DERTOUR ermöglicht Ihnen jede Menge unvergessliche Urlaubserlebnisse – von Kultur über sportliche Aktivitäten bis zu Rundreisen. Lassen Sie sich inspirieren!

■ ■ ■

Spannende Rundreisen – mehr sehen, mehr erleben Außergewöhnliche Erlebnisse im Urlaubsland Im Hotel individuell entspannen

Ihr ganz individueller Traumurlaub in DERTOUR-Qualität 5


6


Wann und wie Sie wollen Die flexible An- und Abreise

Airport Parken

Große Auswahl an Fluggesellschaften Entscheiden Sie! DERTOUR bietet eine große Auswahl an Fluggesellschaften und Abflughäfen.

Viele Wege führen ans Urlaubsziel. Damit Sie genau so reisen können, wie es Ihnen am besten gefällt, ermöglicht DERTOUR eine Vielzahl an Anreise-Möglichkeiten per Flugzeug und per Bahn oder auch per Pkw. So können Sie bei DERTOUR beispielsweise aus vielen Fluggesellschaften, Abflughäfen und Abflugzeiten das für Sie attraktivste Flugangebot auswählen.

Freie Wahl der Abflugzeiten DERTOUR bietet eine Vielzahl an alternativen Flugverbindungen zu Ihrem Urlaubsziel. Das bedeutet: Sie können in vielen Fällen den Zeitpunkt wählen, der am besten in Ihre Reiseplanung passt und z. B. am ersten Urlaubstag früh an- und am letzten spät abreisen. Freie Wahl der Flugroute Die Wahl der Fluggesellschaft ermöglicht es, Zwischenaufenthalte auszuschließen bzw. einzuplanen. ■ „Nonstop-Flüge“ bringen Sie schnell und direkt ans Urlaubsziel. ■ Legen Sie unterwegs zum Urlaubsort einen „Stopover“ ein, um z. B. eine Stadt zu besuchen.

So genannte „Gabelflüge“ erlauben es Ihnen, an einem Flughafen anzukommen, und von einem anderen aus zurückzufliegen.

Anreise zum Flughafen Bei Fernreisen bereits inklusive: das DERTOUR Rail+Fly-Ticket – Ihre Bahnfahrkarte für alle Züge der Deutschen Bahn AG zwischen Ihrem Wohnort und Ihrem Abflughafen. Seite 18 Günstig parken am Airport Wohin mit dem Auto? DERTOUR bietet nahe allen großen deutschen Flughäfen preisgünstige Stellplätze auf überwachten bzw. abgeschlossenen Parkplätzen an. Transfer zum Flughafen inklusive. Seite 18

Freie Wahl des Hotel-Transfers Je nach Flugziel sind oft verschiedene Transfers zum Hotel buchbar, z. B. Bus, direkter Privattransfer. Oder lieber gleich ein Mietwagen?

Der günstige Flugpreis Sie erhalten aus dem vielfältigen DERTOUR-Sortiment an Flügen in den verfügbaren Flugklassen das bei DERTOUR zum Zeitpunkt der Buchung günstigste Angebot. Seite 18 Kinder fliegen günstiger Bei vielen DERTOUR-Flugverbindungen – selbst während der Ferienzeiten! Seite 18

Unsere starken Airline-Partner

7


Russland, St. Petersburg I Kempinski Moika 22, Seite 39

8


Wo und wie Sie wollen Hotels und Ferienwohnungen für jeden Geschmack

etwas ganz Besonderes erleben möchten:

Für jeden das Richtige Haben Sie ganz spezielle Urlaubswünsche? Bei DERTOUR finden Sie sicher die passende Unterkunft: mit Hallen / Erlebnisbad bzw. mit Pool / Poollandschaft besonderes Beauty-, Wellnessoder Fitness-Angebot besonders familien- und kinderfreundliches Hotel Hotel mit eigenem Parkplatz / Garage bzw. in Hotelnähe Hotel mit DERTOUR-Extra gemäß Hotelbeschreibung Am Strand, in unberührter Natur, zentral in der Stadt – DERTOUR hat für jeden Urlaub das ideale Hotel oder die perfekte Ferienwohnung. Große Auswahl an Unterkünften in allen Kategorien DERTOUR bietet eine große Vielfalt an Hotels und Ferienwohnungen. In allen Preis- und Qualitätsklassen. Darunter außergewöhnliche Unterkünfte z. B. mit folgenden DERTOURAuszeichnungen – für Urlauber, die

Meist kein Mindestaufenthalt Sie bestimmen selbst, wie lange Sie bleiben möchten. Mindestaufenthalte sowie feste An- und Abreisetage sind die Ausnahme und entsprechend vermerkt. Große Auswahl an Zimmerkategorien Viele Hotels verfügen über Zimmer in mehreren Kategorien. Die Zimmerart können Sie sich vorab sichern.

Russland, Moskau I Hotel Baltschug Kempinski, Seite 28

Freie Wahl der Verpflegung Frühstück, Halbpension, Vollpension, All inclusive oder ganz ohne? Vielfach können Sie den Verpflegungsumfang selbst wählen. DERTOUR bietet Ihnen mehr Attraktive Zusatzleistungen, z. B. ein bestimmtes Menü oder die Nutzung von Sportanlagen, sind vielfach möglich. Diese Angebote sind mit „More inclusive“ gekennzeichnet. Ideal für Kurzentschlossene Auch spontane Urlauber finden hier noch die passende Unterkunft! Nicht typisch – aber typisch DERTOUR!

Sparen, ohne zu verzichten Frühbuchervorteile, Freinächte, günstige Vor- oder Nachsaisonpreise und attraktive Wochenendpreise sorgen für zusätzliches „Urlaubsgeld“! Kinder wohnen günstiger Bei Unterbringung im Zimmer der Eltern oder im separaten Zimmer sind z. B. oft Familienrabatte und sogar zuzahlungsfreie Übernachtungen für Kinder möglich! Details finden Sie jeweils in der Hotelbeschreibung.

Russland, St. Petersburg I PARK INN Pulkowskaja, Seite 40

9


Un端bersehbar: die Blutskirche in St. Petersburg

10


Was und wie Sie wollen Erleben Sie unvergessliche Momente

Jeder Mensch erholt sich anders. Wenn Ihnen Strand oder Pool nicht genügen, gehen Sie doch einfach für ein paar Tage mit DERTOUR auf Entdeckungstour oder lassen Sie sich verwöhnen! Ob Rundreisen oder Wellness, ob Tagesausflüge, Kurzreisen oder Veranstaltungen – Sie erleben Ihr Urlaubsziel mit allen Sinnen. Und das Beste: Sie können alles ganz nach Wunsch kombinieren.

Spannende Rundreisen – mehr sehen, mehr erleben ■ Busreisen: Starten Sie in großer oder kleiner Gruppe zu den Highlights Ihrer Urlaubsregion. Begleitet werden Sie von erfahrenen Reiseleitern. Vorteil: Viele Busrundreisen werden schon ab 2 Teilnehmern durchgeführt. ■ Schiffsreisen: Gleiten Sie auf einem Flusskreuzfahrtschiff sanft durch Ihr Urlaubsland und entdecken Sie traumhafte Landschaften und Sehenswürdigkeiten. Außergewöhnliche Erlebnisse im Urlaubsland Mit DERTOUR können Sie die Schönheit und Kultur des Landes, teilweise auch abseits der üblichen Touristenpfade, entdecken, z. B. bei ■ den Erlebnistouren „Moskau auf russische Art“ und „Zarenpracht und Gaumenfreuden“ in St. Petersburg

Außergewöhnlich: im Sonderzug „Zarengold“ nach Osten, Seite 82-99

Teilnahme am Zarenball im Katharinenpalast in Puschkin (St. Petersburg) an Silvester 2010 einer Erlebnisfahrt auf der Georgischen Heerstraße in die Bergwelt des Großen Kaukasus Zugfahrten mit der legendären transsibirischen Eisenbahn oder in den Sonderzügen „Zarengold“ und „Bernstein“, die zwischen Russland und China bzw. Baltikum und Weißrussland verkehren

Im Hotel individuell entspannen Viele DERTOUR-Hotels bieten attraktive Sport- und Wellness-Angebote. So können Sie sich Ihr Urlaubsprogramm ganz nach Ihren Vorstellungen zusammenstellen.

Vorab buchen lohnt sich ■ Sie sichern sich unvergessliche Erlebnisse: Denn beliebte Veranstaltungen und attraktive Angebote können früh ausgebucht sein. ■ Sie sparen wertvolle Zeit! Erst vor Ort zu planen und z. B. für Tickets oder Aktivitäten anstehen zu müssen geht zu Lasten schöner Urlaubserlebnisse.

Vorabbucher zahlen weniger Vorab gebucht sind Leistungen in vielen Fällen günstiger als bei Kauf bzw. Buchung vor Ort!

Mittelasien Tipp Entdecken Sie den kulturellen Reichtum, faszinerende Landschaften und die große Gastfreundlichkeit auf unserer großen Mittelasien-Rundreise. Seite 136-137

11


12


Gutes Gefühl inklusive Genießen Sie – wir sind für Sie da ausgeprägte Kundenorientierung haben DERTOUR zum führenden Veranstalter von individuellen Reisen in Deutschland gemacht. Vertrauen, das Sie spüren können. Vor und auf jeder Reise. Überall auf der Welt.

Ein gutes Gefühl – das wichtigste Extra, das in unser Angebot eingeschlossen ist. Wie wir das erreichen? Indem wir mit unserer ganzen Erfahrung für ein hohes Maß an Sicherheit und Service rund um Ihren Urlaub sorgen. Vertrauen Sie auf 92 Jahre Erfahrung Die große Erfahrung im internationalen Reisegeschäft und die

Persönliche Beratung ist durch nichts zu ersetzen Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen. Deshalb wählen wir unsere Reisebüropartner mit größter Sorgfalt aus. Das bedeutet: Sie finden DERTOUR nur in qualifizierten Reisebüros. Dort berät man Sie gerne und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Eben eine individuelle Urlaubsplanung, wie sie persönlicher nicht geht! Umfassender Service vor Ort Wir möchten, dass Sie Ihren Urlaub uneingeschränkt genießen können. Deshalb lassen wir Sie auch an Ihrem Urlaubsziel nicht allein! ■ Deutschsprechende Partner vor Ort: An vielen Urlaubszielen – vor allem außerhalb Europas – sind wir über unsere Partner für Sie da. Diese helfen Ihnen bei all Ihren Anliegen gerne

Viel Sicherheit für wenig Geld

Persönliche Beratung ist nicht zu ersetzen

weiter. Haben Sie einen Transfer vom Flughafen gebucht, werden Sie sogar dort empfangen. Sicher unterwegs mit dem SMS Assist: Bei unvorhersehbaren Ereignissen oder Notfällen während Ihres Urlaubs benachrichtigen wir Sie schnell und unkompliziert per Kurzmitteilung (SMS). So sind Sie überall informiert.

Notfall-Telefon in Deutschland: Selbstverständlich sind wir im Notfall auch direkt von Ihrem Urlaubsort aus erreichbar. 24 Stunden am Tag, an 7 Tagen der Woche. Tel. +49 (0)69 9588-2770

Was können wir für Sie tun?

Mit der ERV haben Sie immer den passenden Versicherungsschutz: ● Reiserücktritts-Versicherung ● NEU: Reiserücktritts-Versicherungs-Topschutz ● Bewährt: RundumSorglos-Schutz Zusätzliche Sicherheit bieten auch die neue Ticketsafe Versicherung für Ihre Flugreise und der neue DERTOUR Ausflugsschutz für all Ihre vorgebuchten Ausflüge. Profitieren Sie von den DERTOUR-Konditionen:

■ ■

Besonders günstige Prämien Ohne Selbstbeteiligung

Nähere Infos auf Seite 143

13


N

o

r

d

p

o

l

Europäisches Nordmeer Spitzbergen (Nor.)

Franz-Joseph-Land

Barentssee

Nordsee

Sewernaja Semija ja mi Se a j wa No

Murmansk

Finnland

Ostsee Tallinn

Helsinki

Vilnius

alH. -I.

Dikson

Ladogasee

Archangelsk

Sankt Peterburg

a

Gora Narodnaja

Ob

S

r

i e

Surgut Surgu gut u

l

b

g

O

Charkow Charko Cha rko rko ow w

Perm

Jeni ssej

r

Odessa

i

RUSSLAND I ab Seite 22

b

Nischni Nowgorod Kasan

Chisinau

b

a

Moldawien

Rja R ja Rjasan

i

r

g

lga Wo

Kiew

UKRAINE I ab Seite 102

Urengoi

e

Moskau M o kau os

Lwow

Salechard

Uchta

Pec

Dn

ep

r

WEISSRUSSLAND I ab Seite 100

Jenissej

Ungarn

Norils

wina

J osl Jar slaw aw wl Jaroslawl

Minsk

Workuta

D Nördl-

Nowgorod

Polen

Ja m

Lettland Litauen Riga Estland

REGION KALININGRAD I ab Seite 63

Karasee

Kola-Halbinsel

hor

Deutschland

Samara

Sewastopol Sewastopo ol

hw

ar

Jalta

ze

Ufa

Wolgograd

Rostow

s

M

Petropawlowsk

al

Kustanaj

r

Sotschi

i s c he Senk

Nowosibirsk

e

Astana

Aterau

K

GEORGIEN I ab Seite 124 u

K a s a c h e ab n sSeite t e 130 p p e

ka

Elbrus Elb lb bru us u s

er

s

ARMENIEN I ab Seite 126 Erewan Ere Er ew ewa wan w wa an an

Berg Ber B erg er eg Karabach Kar Ka K araba aba bac ba ach

s

Kaspische

Rasht

K

Nukus Nukus N u

Turkmenbaschi Turkme rk rkme kmen menbasch m en e nbas ba aschi asc sch hi

Turkmenistan

S

Teheran Bandar-e Torkaman Qom

Usbekistan Buchara

sch

e S

l t

Balchasch

a g

r o

Bischkek

Issyk-Kul

S h a n Ürümqi

T i a n

Kirgistan

Aksu

Osch Kerki

Ta r i m

Tadschikistan

Basin

g

Hotan Mt. K2

e b

Ku lu n

i

ar

r

ak

g

Kerman

or um

Zahedan Banda Abbas

Bam

Ta

Pakistan

Persischer Golf

H

i

Tibet

m

Nepal

a

Mt. Everest

l

a

Lha y

Bhutan

Arabisches Meer

Indien 14

Sh a n

K

Afghanistan e

Dsunga

Kuytun Yining

Taschkent

Yazd

Bushehr

i

Quaramay

Almaty

I r a n

s

Saudi Arabien

a

Sajsansee

Balchaschsee

Samarkand

Aschchabad

Mashhad

Isfahan

chi

A

Semey

chwelle

Chiwa

Taschaus Karakum

a as

arja

Tabriz

Abadan

Kasachstan

Syrd

Baku Ba Ba

Irak

S

Aralsee

Ust-Urtt-U -Ur U t-128 ASERBAIDSCHAN I abUUst Seite Plateau Platea teau

Nachitschewan

Urmiasee

Baikonur Bai B a kon o urr

Me

su

Tiifliis T Tiflis

Bamaul

MITTELASIEN I

a

Türkei

Nowokusnezk

sh

A Ast s rac st racha a Astrachan

sp Ka

Krasno

Omsk

Irty

ee

l bo To

Tscheljabinsk

Ur

Uralsk

A

Jekaterinburg

Ish im

Sc

U

HALBINSEL KRIM I ab Seite 112

Donezk D


e

Wrangel-Insel

r

(USA)

ch ha ukt lb sc h in se en l

e

u

Beringmeer

Ts

t

Ostsibirische

e

m

l

r

A

a

e

See

n

Anadyr

U S

A

Koly

)

mage

ly Ko

irka Indig

Laptewsee

(

irge engeb Korjak

Neusibirische Inseln

birge

ma

Karaginskij Ostrova Komandorsjije

Nordvik Ts

chj

orskige

ch

a Len

e

ho jan TRANSSIBIRIEN-EXPRESS I ab Seiter c82

sk

ts

Oimjakon

FLUSSKREUZFAHRTEN I ab Seite 73 W

bir ge

m

Werchojansk

Ka

SONDERZÜGE I ab Seite 60

sker Gebirg

at

Magadan

ka

Petropawlowsk Kamtschatski

e

Ja u Jak Jakutsk

Ochotskisches Meer

i

n

e

K

Lensk

u

Untere Tunguska

Sachalin

r i

e

na

l

Le

Tynda irg

e

Komsomolsk

eb yg

o

w

ote-Alin

Chabarowsk

Blagoweschtschensk

Sich

Baikalsee

Bratsk

ojarsk

n

Angara

lo

n

Amur

Irkutsk

Tschita

M a n d s c h u r e i

Ulan Ude

n

j a

a

a

J

b

Qiqihar Harbin

Süchbaatar

Mudanjiang

Mörön

Tamsagbulag

Ulan Bator Khobdo

i

Wladiwostok

Jilin Changchun

Japan

Tonghua

MONGOLEI I ab Seite 138

Anshan

Chifeng

Nordkorea

Jinzhou

Dalandzadgad Dal a and a zad an zadgad gad

arei G

b

Shizuishan

Zibo

Xining

Qingdao

Jinan

Taiyuan

Hu an g

Sha n

Shijiazhuang

Bo Dalian Hai Weihai Tianjin Yantai

Yinchuan

He

Yumen Qi l ia n

Peking

Baotou

i

Hami

Xi’an

C a

Sh

an

Qamdo

h

i

n

Wuhan

a

Rotes

Chengdu h Leshan C

asa

an

g

n J ia

i

f

i

O

z

e

s

c

h

Shanghai

Ostchinesisches Meer

a

n

Shaoxing

Yichang Wenzhou

Poyang Hu

Dongting Hu

g

Nanchang Changsha

Chongqing

Hengyang Guiyang Xiaguan

Liuzhou Kunming

N

an

Fuzhou

Zhangzhou Xiamen

n g Li

Shantou

Taiwan

Canton

Nanning

Gejiu Pingxiang

Macau

Hong Kong

Zhanjiang

Me ng

ko

Myanmar

Hangzhou

Becken

a

n

z

Nantong

Xuzhou Nanjing

ul

a

Zhengzhou

Lanzhou

gg

P

Gelbes Meer

Qinghai Hu

n

an

o

Vietnam

Laos

Golf von Tonkin

Südchinesisches Haikou

Meer

15

e


RUSSLAND Urlaubs- und Erlebnisbausteine, Hotels Bausteine Moskau NEU ........................... 25-26 Lageplan Hotels Moskau NEU ....................... 24 Erlebnispakete Moskau .................................. 27 Hotelhighlight Moskau................................... 28 Hotel TOPKomfort Moskau............................. 29 Hotel TOPPreis Moskau .................................. 29 Hotels individuell Moskau ........................ 30-33 Bausteine St. Petersburg ........................... 35-36 Lageplan Hotels St. Petersburg ...................... 34 Erlebnispakete St. Petersburg.................... 37-38 Zarenball St. Petersburg NEU ........................ 38 Hotelhighlight St. Petersburg ......................... 39 Hotel TOPKomfort St. Petersburg NEU ........... 40 Hotel TOPPreis St. Petersburg NEU ................ 40 Hotels individuell St. Petersburg ............... 41-44 Bausteine Region Kaliningrad ........................ 64 Hotels Region Kaliningrad und Kurische Nehrung (russ. Teil) ..................... 65-67 Bausteine Sotschi........................................... 68 Hotels individuell Sotschi.......................... 69-70 Hotels individuell in diversen Städten Russlands und der GUS..................... 72 Städtereisen pauschal Winterzauber in St. Petersburg (5 Tage)......... 45 Weiße Nächte in St. Petersburg (4 Tage) ........ 46 Stippvisite St. Petersburg (5 Tage).................. 47 St. Petersburg entdecken und erleben (8 Tage) ................................. 48-49 Moskau und St. Petersburg (8 Tage) ......... 50-51 Fähren Finnlines Lübeck-St. Petersburg NEU ............. 56 Rundreisen Privatreise Altrussland entdecken NEU .......... 52 Privatreise Goldener Ring NEU ...................... 52 Privatreise Auf den Spuren der Hanse NEU ... 53 Privatreise Naturerlebnis Karelien NEU ......... 53 Mit Tallink Silja nach Helsinki und St. Petersburg............................................ 54-55 Kurzreise St. Petersburg mit Finnlines NEU ... 56 Baltikum-Helsinki-St. Petersburg .................... 57 Glanzlichter der Bernsteinküste NEU ....... 58-59 Naturwunder Baikalsee.................................. 62 Ausflugspakete Region Kaliningrad NEU ...... 64 Erlebnispakete NEU Sotschi entdecken .......................................... 71 Sotschi aktiv erleben ...................................... 71 Naturschönheiten an der russ. Riviera............ 71

Transsibirien-Express-Rundreisen Informationen Transsib/Zarengold.................. 82 Transsib (Moskau-Baikalsee).......................... 83 Durch Sibirien in das Reich der Mitte NEU ...................... 84-85 Transsib (Moskau-Mongolei-China) .......... 86-87 Privatreise Transsib.-Baikalsee NEU ............... 88 Privatreise Transsib.-MongoleiChina NEU ..................................................... 89 Sonderzüge Sonderzug Bernstein (Polen-Baltikum-Weißrussland)................. 60-61 Sonderzug Zarengold (Moskau-Peking-Shanghai) ....................... 90-91 Sonderzug Zarengold (Moskau-Mongolei-Peking) NEU .............. 92-93 Sonderzug Zarengold (HongkongYangtze-Xian-Peking-Moskau) NEU ......... 94-95 Sonderzug Zarengold (Baikalseekreuzfahrt-Moskau) .................. 96-97 Sonderzug Zarengold/Transsib (Moskau-Wladiwostok)............................. 98-99 Flusskreuzfahrten Allgemeine Informationen Flusskreuzfahrten ........................................... 73 MS Wolga Dream NEU .................................. 74 (St. Petersburg-Moskau/ Moskau-St. Petersburg).................................. 75 MS Peter I. NEU ............................................. 76 (Moskau-St. Petersburg ................................. 77 MS Tschechov ................................................ 78 (Moskau-St. Petersburg/ St. Petersburg-Moskau) ................................. 79 MS Michail Svetlov NEU ............................... 80 (Lena-Jakutsk-Polarmeer) .............................. 81

Hotels individuell und Bausteine in Lwow................................ 106 Flusskreuzfahrten Allgemeine Informationen Dnjepr ................ 107 MS WATUTIN NEU ........................................108 (Kiew-Donaudelta-Odessa/Odessa-Kiew) ..... 109 MS M. Koschevoj.......................................... 110 (Kiew-Istanbul/Istanbul-Kiew) ...................... 111

HALBINSEL KRIM Urlaubs- und Erlebnisbausteine, Hotels Bausteine Jalta............................................. 113 Lageplan Hotels Jalta................................... 112 Hotel Bristol ................................................. 116 Hotel Jalta.................................................... 117 Hotels Oreanda/Rotonda.............................. 118 Hotels Levant/Radisson SAS Resort Alushta... 119 Hotels Palmira Palace/Ukraina ..................... 120 Hotels Scarlet Sails/Lydia.............................. 121 Wochenpauschalen Hotel Bristol NEU ........................................ 116 Hotel Jalta.................................................... 117 Rundreisen Höhepunkte der Krim................................... 115 Jalta – Die Perle der Krim............................. 122 Erlebnispakete NEU Schlösser und Parks auf der Krim ....... .... ....114 Wandern auf der Krim.................................. 114 Auf den Spuren der Geschichte der Krim ..... 114

GEORGIEN/ARMENIEN/ ASERBAIDSCHAN

WEISSRUSSLAND Urlaubs- und Erlebnisbausteine, Hotels Hotels individuell und Bausteine in Minsk NEU .............................. 101

UKRAINE Urlaubs- und Erlebnisbausteine, Hotels Bausteine Kiew ............................................ 103 Hotels individuell in Kiew ............................ 104 Hotels individuell und Bausteine in Odessa............................... 105

Urlaubs- und Erlebnisbausteine, Hotels Bausteine Tbilissi.......................................... 124 Lageplan Hotels Tbilissi................................ 124 Hotels individuell Tbilissi.............................. 124 Bausteine Eriwan ......................................... 126 Lageplan Hotels Eriwan ............................... 126 Hotels individuell Eriwan ............................. 126 Rundreisen Georgien – Land des Goldenen Vlies ........... 125 Klassisches Armenien ................................... 127 Zwischen Ararat und Kaukasus ............ 128-129 Zwischen Ararat und Kaukasus mit Verlängerung Aserbaidschan .......... 128-129

Ihr Urlaub kann mehr ... Bei DERTOUR finden Sie alles, was Ihren Urlaub zu einem Traumurlaub macht: eine große Vielfalt an attraktiven Urlaubsideen, immer in der bekannt hohen DERTOUR-Qualität. Dennoch – ein einzelner Katalog kann nicht alles abdecken, was DERTOUR für Ihren Traumurlaub bieten kann. Außergewöhnliche Ergänzungen zu Ihren Urlaubsplänen bieten Ihnen z. B. diese Kataloge:

16


MITTELASIEN Rundreisen Privatreise Usbekistan entdecken NEU ........ 131 Privatreise Erlebnis Fergana-Tal NEU ........... 132 Faszination Usbekistan .................................133 Höhepunkte Mittelasiens (UsbekistanKirgistan-Kasachstan) NEU .................. 136-137 Naturwunder Mongolei ........................ 138-139 Studienreisen Städte der alten Seidenstraße (Usbekistan-Turkmenistan) ................... 134-135 Aktivtour Usbekistan aktiv erleben NEU ..................... 132 Sonderzugreise Mit dem Sonderzug Registan entlang der alten Seidenstraße (Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan) .................... 140-141 Sonderzug Registan Auf der Seidenstraße durch China NEU ...... 142

ALLGEMEINE INFORMATIONEN Reisebedingungen ................................ 146-147 Reiseversicherung .........................................143 Wissenswertes von A-Z......................... 144-145 Zeichenerklärung................................9, 144-145

ANREISE Anreise zum Flughafen .................................. 18 Bahnanreise ................................................... 18 DERTOUR Airport Parken ................................ 18 Flüge......................................................... 19-21

PFÖTCHENHOTELS Hier sind Hund oder Katze in besten Händen, wenn Sie allein reisen möchten. Für weitere Infos senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff Info an pfoetchenhotels@dertour.de

Erleben Sie mehr Ostsee

Verlängern Sie Ihren Urlaub

Ob Ostsee-Küste oder Landesinnere: Die skandinavischen und die baltischen Staaten bieten faszinierende Möglichkeiten, Ihren RusslandUrlaub zu ergänzen. Anregungen finden Sie im Katalog „DERTOUR Nordische Länder und Baltikum”.

Kombinieren Sie Ihren Urlaub mit einem Aufenthalt in Asien, das mit weiteren faszinierenden Kulturschätzen und traumhaften Stränden ideal für eine Urlaubsverlängerung ist. Lassen Sie sich vom Katalog „DERTOUR Asien China” inspirieren.

17


FLÜGE Nutzen Sie alle Möglichkeiten. Qualität und Sicherheit spielen bei der Auswahl der Fluggesellschaft immer die entscheidende Rolle. DERTOUR arbeitet nur mit namhaften deutschen und internationalen Fluggesellschaften zusammen, die hinsichtlich Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit höchsten Anforderungen genügen.

Wo finde ich was? Lufthansa .............................. Seite 19/20 Austrian ................................. Seite 19/20 Air Baltic................................ Seite 19/21 Airberlin ..................................... Seite 19 Czech Airlines ............................ Seite 19 Germanwings ............................ Seite 19 Swiss .......................................... Seite 19 Ukraine International................ Seite 21 Für weitere DERTOUR-Flugangebote, Inlandsflüge und Länderkombinationen wenden Sie sich bitte an Ihr Reisebüro. Klug zum Flug

Bei DERTOUR immer inklusive. Mit dem „Rail & Fly Ticket“ können Sie alle Züge der Deutschen Bahn AG (außer DB Autozüge, Sonderzüge, Turnuszüge, Privatzüge sowie Thalys und Eurostar) in der 2. Klasse zu allen Abflughäfen in Deutschland nutzen. Für bestimmte Strecken und Züge besteht Reservierungspflicht. Für weitere Informationen fragen Sie bitte Ihr Reisebüro. Komfortabler reisen Sie in der 1. Klasse, gegen Aufpreis buchbar.

DERTOUR Preissysteme

DERTOUR bietet feste und flexible Flugpreise an, die nur in Verbindung mit einem Landprogramm aus diesem Katalog gebucht werden können. Die Flugpreise schließen Flugsicherheitsgebühren, Ein- und Ausreisegebühren, Steuern sowie die Bahnanreise 2. Klasse (bei Flug in Business oder First Class 1. Klasse) zum Preis pro Person EUR 50 Flughafen ein (siehe „Klug zum Flug“).

Aufpreis 1. Klasse Reiseart TOUR Anf Leistung Unterbr F QYG XXA 2A FL F900 F XXA QYG 2A FL F900 Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb eines Verkehrsverbundes ist auch von Ihrem Wohnort für die Anreise zu einem Bahnhof der Deutschen Bahn AG möglich. Bei den flexiblen Flugpreisen, den Flusskreuzfahrten und 2 Rundreisen (S. 57-59) ist nur der „DERTOUR Coupon Fahren & Fliegen“ eingeschlossen. „Klug zum Flug“ kann jedoch wie folgt dazu gebucht werden:

Aufpreis 2. Klasse Preis pro Person EUR 48 Reiseart TOUR Anf Leistung Unterbr F QYG XXA 2A FL Y900 F XXA QYG 2A FL Y900 Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb eines Verkehrsverbundes ist auch von Ihrem Wohnort für die Anreise zu einem Bahnhof der Deutschen Bahn AG möglich.

Fahren & Fliegen

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie einen DERTOUR Coupon für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Er berechtigt Sie innerhalb des Verkehrsverbundes, in dem Ihr Abflug- bzw. Ankunftsflughafen liegt, per Bus, S-, U- und Straßenbahn sowie RegionalExpress und RegionalBahn zum Flughafen zu fahren. DERTOUR Rail & Fly Tickets und DERTOUR Fahren & Fliegen Coupons gelten am Abreise-/Rückreisetag (bzw. am Tag vor dem Abflug sowie am Tag nach dem Rückflug) zur einmaligen Nutzung zum Flughafen und zurück. Nicht benutzte Tickets verfallen ersatzlos. An- und Rückreise müssen in Richtung Zielflughafen/Heimatort erfolgen. Unterbrechungen auf Hin- und Rückweg sind innerhalb der Ticketgültigkeit möglich.

Info

18

Flexible Flugpreise Bei ausgewählten Fluggesellschaften bietet DERTOUR flexible Flugpreise an, deren Höhe sich nach dem aktuellen Angebot am Tag der Buchung richtet. Diese Flugpreise können sich je nach Marktlage jederzeit ändern. Feste Flugpreise Mit vielen Fluggesellschaften hat DERTOUR feste Preise vereinbart. Sie unterliegen in der Regel keinen Schwankungen.

Nonstop oder direkt Viele Ziele werden nonstop, d. h. ohne Unterbrechung zwischen Abflug- und Zielflughafen angeflogen. Direktflüge erfolgen mit Zwischenlandung(en), teilweise auch inklusive Flugzeugwechsel.

Stopover

Flugklassen

DERTOUR Airport Parken

DERTOUR hat mit den Fluggesellschaften besonders attraktive Basispreise in der Touristenklasse (Economy) vereinbart. Sie sind in der Verfügbarkeit limitiert. Sollte dieser Basispreis nicht verfügbar sein, kann auch der nächsthöhere Preis (Upsell ECO) gebucht werden – ohne Auswirkung auf die Sitzplatzqualität. Darüber hinaus bietet DERTOUR bei vielen Fluggesellschaften auf der Langstrecke günstige Zuschläge für die Business Class und teilweise auch First Class an.

Bei uns können Sie Ihren Flughafenparkplatz gleich mitbuchen – mit Einsparungen bis zu 70% gegenüber offiziellen Parktarifen. Der Hin- und Rücktransfer zum/vom Abflughafen ist inklusive und erfolgt zu allen Abflugs- und Landezeiten. Weitere Informationen, z. B. zur Lage der Parkplätze und Fahrzeugmaße erhalten Sie per Mailabruf: Senden Sie einfach eine E-Mail an airportparken@dertour.de, z. B. mit dem Betreff „FRA“ für Frankfurt.

Reisegepäck

Buchungshinweise und Preise

Die Fluggesellschaften befördern Ihr Reisegepäck bis zu einem gewissen Gewicht und/oder einer bestimmten Anzahl von Gepäckstücken ohne Mehrkosten. In der Regel sind dies in der Touristenklasse (Economy) 20 kg pro Person oder auf bestimmten Strecken ein bis zwei Gepäckstücke à 23 kg pro Person. Bei Überschreitung werden beim Check-In Gebühren erhoben. Für die Mitnahme von Sportgeräten gelten besondere Bestimmungen.

A: 1.-7.5. I 6.-13.6. I 13.-25.9.10 B: 8.-14.5. I 14.-23.6. I 7.-12.9. I 26.9.-1.10. I 24.-31.10.10 C: 15.5.-5.6. I 24.6.-6.9. I 2.-23.10.10 I

Sitzplätze Einige Fluggesellschaften bieten für bestimmte Klassen die Möglichkeit einer Sitzplatzreservierung an, teilweise gegen Gebühr. DERTOUR nimmt solche Reservierungen gerne für Sie vor.

Die freie Wahl der Fluggesellschaft erlaubt es Ihnen, die Flugroute und die sich bietenden Zwischenstationen (Stopover) individuell festzulegen, je nach Streckennetz der gewählten Fluggesellschaft.

Vielflieger / Meilen sammeln

Kinder fliegen günstiger

Viele internationale Fluggesellschaften sind Mitglieder so genannter „Allianzen“, z. B. „Star Alliance“ (u. a. mit Lufthansa, United Airlines, Air Canada), „Sky Team“ oder „One World“. Innerhalb ihrer Allianzen bieten die beteiligten Fluggesellschaften gemeinsame Flüge an, die von einem der Partner durchgeführt werden und auf denen die anderen Mitglieder Plätze unter eigener Flugnummer anbieten („Code Sharing“). Es kommt daher vor, dass Sie auf einer bestimmten Strecke eine bestimmte Fluggesellschaft buchen, aber tatsächlich mit einer Partnergesellschaft fliegen.

Viele Fluggesellschaften gewähren mitreisenden Kindern attraktive Ermäßigungen. Die Flugpreise für Kinder mit eigenem Sitzplatzanspruch sind in unserem Buchungssystem hinterlegt. Kleinkinder unter 2 Jahren erhalten Ermäßigungen von bis zu 90% auf den Flugpreis (ohne Steuern etc.), haben aber keinen Sitzplatzanspruch. Sollte das Kleinkind während der Reise sein zweites Lebensjahr vollenden, kommt der Kinderpreis zur Anwendung. Ihr Kleinkind muss dann bereits bei Buchung als Kind angemeldet werden.

Teilnehmer an Vielfliegerprogrammen erhalten ihre Meilengutschriften entsprechend den Bedingungen der jeweiligen Fluggesellschaft.

Allianzen

Preise pro Parkdauer und Fahrzeug in EUR* Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung z.B. SXF10101 FL

Berlin-Schönefeld (SXF) I Berlin-Tegel (TXL) München (MUC) I Düsseldorf (DUS) Frankfurt (FRA) I Hamburg (HAM) Stuttgart (STR) I Leipzig (LEJ) Unterbr PP1 PP6 PP13 PP17 PP21 PP25 PP32

Parkdauer 1-5 Tage 6-12 Tage 13-16 Tage 17-20 Tage 21-24 Tage 25-31 Tage 32-39 Tage

Bremen (BRE)

A 29 39 49 59 69 89 109

B 34 49 64 69 79 99 119

C 39 59 74 79 89 109 129

I Hannover (HAJ)

Unterbr Parkdauer A B C PP1 1-5 Tage 29 29 34 PP6 6-12 Tage 34 36 38 PP13 13-16 Tage 38 40 42 PP17 17-20 Tage 42 44 46 PP21 21-24 Tage 46 48 50 PP25 25-31 Tage 49 51 53 PP32 32-39 Tage 54 56 58 *Anreise- und Rückkehrtag zählen jeweils als volle Tage. Verlängerungen ab 40 Tage bis maximal 60 Tage gegen Aufpreis auf Anfrage buchbar durch Ihr Reisebüro.


Russland Ukraine Mittelasien

FLÜGE

FLEXIBLE FLUGPREISE Mit Lufthansa, Austrian, Germanwings, Airberlin, Czech Airlines, Air Baltic und Swiss z.B. ab: Berlin-Tegel (TXL), Bremen (BRE), Dortmund (DTM), Dresden (DRS), Düsseldorf (DUS), Frankfurt (FRA), Hamburg (HAM), Hannover (HAJ), Köln/Bonn (CGN), Leipzig (LEJ), München (MUC), Münster/Osnabrück (FMO), Nürnberg (NUE), Saarbrücken (SCN), Stuttgart (STR). Über weitere Abflughäfen informiert Sie Ihr Reisebüro! Preise pro Person z. B. ab EUR Flüge mit … nach

Russland Ekaterinburg Kaliningrad Moskau-Domodedovo Moskau-Scheremetjevo Moskau-Vnukovo Nischnij Nowgorod Sotschi St. Petersburg nach

SVX KGD DME SVO VKO GOJ AER LED

--166 ----166

----169 --169

687 -244 --702 -179

-271 ----208

---239 -----

554 -370 ---703 235

251 -----317

KBP ODS LWO SIP

-----

92 ----

242 ----

-----

215 215 ---

235 485 577 575

270 268 -386

TBS

--

--

--

--

413

758

390

GYD

--

--

702

--

--

702

323

Ukraine Kiew Odessa Lwow Simferopol nach

Georgien Tbilissi nach

Aserbaidschan Baku

Reisebürohinweise: Die unten genannten Leistungsverschlüsselungen sind beispielhaft und beziehen sich auf den günstigsten, zum Zeitpunkt der Drucklegung verfügbaren Tarif. Eine vollständige Übersicht weiterer tagesaktueller Flugpreise und Vakanzen finden Sie in der Amadeus-TOMA-Maske mit Aktion G, Bausteinflüge (FL), Tagespreise. Bei Rücktritt gelten die Reisebedingungen des Abschnitt 18.2 in diesem Katalog. Preisbeispiele bei Drucklegung jeweils für Hin- und Rückflug für ausgewählte Flüge in der Economy-Class. Reiseart TOUR Lufthansa (LH) Austrian (OS) ab Österreich Austrian (OS) ab Deutschland

Anf F Anf F Anf F Anf F Anf F Anf F

Leistung FRA LED LH FL Leistung LED FRA LH FL Leistung VIE LED OS FL Leistung LED VIE OS FL Leistung HAM LED OS FL Leistung LED HAM OS FL

Unterbr E130 Unterbr E130 Unterbr W145 Unterbr W145 Unterbr S133 Unterbr S133

Czech Airlines (OK)Anf F Anf F Germanwings (4U)Anf F Anf F Airberlin (AB) Anf F Anf F

Leistung FRA KBP OK FL Leistung KBP FRA OK FL Leistung CGN VKO 4U FL Leistung VKO CGN 4U FL Leistung HAM LED AB FL Leistung LED HAM AB FL

Unterbr N132 Unterbr N132 Unterbr Y100 Unterbr Y100 Unterbr M100 Unterbr M100

Air Baltic (BT) Swiss (LX)

Anf F Anf F Anf F Anf F

Leistung MUC KBP BT FL Leistung KBP MUC BT FL Leistung FRA DME LX FL Leistung DME FRA LX FL

Unterbr T130 Unterbr T130 Unterbr P135 Unterbr P135

Hinweis: Alle Flugangebote gelten nur in Verbindung mit einem Landprogramm aus diesem Katalog und beinhalten bereits die Flugsicherheitsgebühren, Ein-, Ausreisegebühren und Steuern sowie den ÖPNV-Coupon „Fahren & Fliegen“.

19


FLÜGE

Russland Ukraine Mittelasien

FESTE FLUGPREISE Flüge mit Lufthansa Abflüge von Frankfurt (FRA), München (MUC); sowie gegen Zuschlag von Berlin-Tegel (TXL), Bremen (BRE), Dresden (DRS), Düsseldorf (DUS), Graz (GRZ), Hamburg (HAM), Hannover (HAJ), Innsbruck (INN), Klagenfurt (KLU), Köln/Bonn (CGN), Leipzig (LEJ), Linz (LNZ), Münster/Osnabrück (FMO), Nürnberg (NUE), Salzburg (SZG), Stuttgart (STR), Wien (VIE) via Frankfurt oder München Zielflughafen 01.01.10-31.03.10 01.04.10-31.10.10 01.01.10-31.03.10 01.04.10-31.10.10 01.11.10-31.12.10 01.11.10-31.12.10 Tarif W-Klasse W-Klasse V-Klasse V-Klasse Erw. Kind Erw. Kind Erw. Kind Erw. Kind Russland 2-11 2-11 2-11 2-11 Moskau-Domodedovo DME 406 320 474 364 486 374 554 418 St. Petersburg LED 406 320 450 350 486 374 530 404 01.01.10-31.12.10 01.01.10-31.12.10 W-Klasse V-Klasse Ekaterinburg SVX 740 544 798 584 Nischnij Nowgorod GOJ 658 490 750 552 Weißrussland Minsk MSQ 382 302 474 364 Ukraine Donezk DOK 556 416 648 478 Kiew KBP 404 318 496 380 Lwow (Lemberg) LWO 404 318 496 380 Georgien Tbilissi TBS 684 504 742 544 Aserbaidschan Baku GYD 806 592 864 632 Mittelasien Almaty ALA 832 650 980 750 Aschchabad ASB 838 654 952 732 Astana TSE 832 650 980 750 Taschkent TAS 832 650 980 750 Zuschlag gilt jeweils für Hin- und Rückflug (Angaben für Erw./Kind 2-11): bei Buchung eines Zu-/Abbringerfluges ab/bis Deutschland: EUR 30 /30; bei Buchung eines Zu-/Abbringerfluges ab/bis Österreich: EUR 150 / 114

Bedingungen Reisedauer: min. 3 Nächte o. Nacht Sa./So., nur Mittelasien: min. 6 Nächte o. Nacht Sa./So., max. 12 Monate Gabelflüge: erlaubt Rücktritt: siehe Reisebedingungen in diesem Katalog, Abschnitt 18.1 Sicherheits-, im Flugpreis enthalten Ein-, Ausreise- Lokale Ausreisesteuern und/ gebühren, oder Gebühren sind direkt am Steuern: Abflughafen zu zahlen. Stopover: nicht gestattet;Ausnahme: bei Endziel ASB ist ein Stopp in GYD auf dem Hin- oder Rückflug gegen einen Aufpreis von EUR 40 erlaubt. Buchungshinweise für Reisebüros: Basisklasse Economy = W Upsell = V Amadeus-TOMA-Buchungsinfo z.B.: Anf Leistung Unterbr Basis F FRA MSQ LH FL W877 F MSQ FRA LH FL W877 Upsell Economy V-Klasse V878 DME, LED: Anf Leistung F FRA LED LH FL F LED FRA LH FL Upsell Economy V-Klasse

Unterbr W875 W875 V876

ALA, ASB, TSE, TAS: Anf Leistung Basis F FRA ALA LH FL F ALA FRA LH FL Upsell Economy V-Klasse

Unterbr W885 W885 V886

Basis

Klassenkombination möglich.

Flüge mit Austrian Abflüge von Berlin-Tegel (TXL), Dresden (DRS), Düsseldorf (DUS), Frankfurt (FRA), Hamburg (HAM), Hannover (HAJ), Köln/Bonn (CGN), Leipzig (LEJ), München (MUC), Stuttgart (STR); sowie gegen Zuschlag von Graz (GRZ), Innsbruck (INN), Klagenfurt (KLU), Linz (LNZ), Salzburg (SZG), Wien (VIE) jeweils via Wien Zielflughafen 01.01.10-31.03.10 01.04.10-31.10.10 01.01.10-31.03.10 01.04.10-31.10.10 01.11.10-31.12.10 01.11.10-31.12.10 Tarif W-Klasse W-Klasse V-Klasse V-Klasse Erw. Kind Erw. Kind Erw. Kind Erw. Kind Russland 2-11 2-11 2-11 2-11 Moskau-Domodedovo DME 420 332 488 378 500 386 568 432 St. Petersburg LED 420 332 464 364 500 386 544 418 01.01.10-31.12.10 01.01.10-31.12.10 W-Klasse V-Klasse Ekaterinburg SVX 848 654 906 694 Rostov-Don ROV 754 594 834 647 Ukraine Kiew KBP 416 330 508 392 Odessa ODS 554 456 612 496 Georgien Tbilissi TBS 812 632 870 672 Armenien Eriwan EVN 794 626 852 666 Aserbaidschan Baku GYD 924 712 982 752 Hinweis zur Streckenführung: OS-Flugnummern OS7071-7072 und OS7171-7176 sind nicht erlaubt. Achtung: Preise und Bedingungen für Flüge ab/bis Österreich laut Reservierungssystem.

Bedingungen Reisedauer: min. 3 Nächte o. Nacht Sa./So., max. 1 Monat (W), 3 Monate (V) Gabelflüge: erlaubt Rücktritt: siehe Reisebedingungen in diesem Katalog, Abschnitt 18.1 Sicherheits-, im Flugpreis enthalten Ein-, Ausreise- Lokale Ausreisesteuern und/ gebühren, oder Gebühren sind direkt am Steuern: Abflughafen zu zahlen. Stopover: nicht gestattet Buchungshinweise für Reisebüros: Basisklasse Economy = W Upsell = V Amadeus-TOMA-Buchungsinfo z.B.: Anf Leistung Unterbr Basis F FRA KBP OS FL W731 F KBP FRA OS FL W731 Upsell Economy V-Klasse V732 DME, LED: Anf Leistung F FRA LED OS FL F LED FRA OS FL Upsell Economy V-Klasse Basis

Unterbr W729 W729 V730

Klassenkombination möglich.

Hinweis: Alle Flugangebote gelten nur in Verbindung mit einem Landprogramm aus diesem Katalog und beinhalten bereits die Flugsicherheitsgebühren, Ein-, Ausreisegebühren und Steuern sowie Anreise zum Flughafen ab deutschen Bahnhöfen (siehe Seite 18)

20


Russland Ukraine Mittelasien

FLÜGE

FESTE FLUGPREISE Flüge mit Ukraine International Abflüge von Frankfurt (FRA), Berlin-Tegel (TXL) Zielflughafen

09.10.10-31.12.10

Tarif Ukraine Simferopol1

SIP

Kiew (ab/bis FRA)

KBP

E-Klasse Erw. Kind 2-11 424 326

01.01.10-30.06.10 01.10.10-08.10.10 E-Klasse Erw. Kind 2-11 446 342

Kiew (ab/bis TXL) KBP 1 Hinweis zur Streckenführung: nur auf PS408-409 erlaubt. Generell nur PS-Fluggerät und -nummer erlaubt. Amadeus-TOMA-Buchungsinfo z.B.: Anf Leistung Basis F FRA KBP PS FL F KBP FRA PS FL Upsell Economy K-Klasse Upsell Economy B-Klasse Upsell Economy Y-Klasse

Unterbr L604 L604 K605 B606 Y607

Anf Leistung Basis F TXL KBP PS FL F KBP TXL PS FL Upsell Economy M-Klasse Upsell Economy L-Klasse Upsell Economy K-Klasse

16.08.10-30.09.10

01.07.10-15.08.10

E-Klasse Erw. Kind 2-11 458 350 01.01.10.30.06.10 01.10.10-31.12.10 L-Klasse 228 176 E-Klasse 290 238

E-Klasse Erw. Kind 2-11 470 358 01.07.10-30.09.10 K-Klasse 264 202 M-Klasse 326 264

Bedingungen Reisedauer: min. 3 Nächte o. Nacht Sa./So., max. 1 Monat Gabelflüge: erlaubt Rücktritt: siehe Reisebedingungen in diesem Katalog, Abschnitt 18.1 Sicherheits-, im Flugpreis enthalten Ein-, Ausreise- Lokale Ausreisesteuern und/ gebühren, oder Gebühren sind direkt am Steuern: Abflughafen zu zahlen. Stopover: in Kiew gegen Aufpreis von EUR 10 pro Stopp gestattet. Buchungshinweise für Reisebüros: SIP: Basisklasse Economy = E (kein Upsell vorhanden)

Unterbr E608 E608 M609 L610 K611

Nur SIP: Basis

Anf F F

Leistung FRA SIP PS FL SIP FRA PS FL

Unterbr E603 E603

Hinweis: Durchgangstarife via Kiew nach Lwow (LWO) oder Simferopol (SIP) sind im Reservierungssystem hinterlegt. Anschlussflüge ab/bis Kiew müssen mit PS in O-Klasse gebucht werden. PS1000-9999 nicht erlaubt. Unterbringungsverschlüsselung siehe KBP.

KBP ab/bis FRA: Basisklasse Economy = L Upsell = K, B, Y (Upsell Y-Klasse nur für Reisezeit 01.07.-30.09.10. mgl.) KBP ab/bis TXL: Basisklasse Economy = E Upsell = M, L, K (Upsell K-Klasse nur für Reisezeit 01.07.-30.09.10. mgl.) Klassenkombination möglich.

Flüge mit Air Baltic Abflüge von Berlin-Tegel (TXL), Düsseldorf (DUS), Frankfurt (FRA), Hamburg (HAM), Hannover (HAJ), München (MUC), Wien (VIE) jeweils via Riga Zielflughafen 01.01.10-31.05.10 01.09.10-31.12.10 Tarif V-Klasse Erw. Kind Russland 2-11 Kaliningrad KGD 406 326 Moskau-Scheremetjevo SVO 428 340 St. Petersburg LED 406 326 Weißrussland Minsk MSQ 428 340 Ukraine Kiew KBP 428 340 Odessa ODS 428 340 Simferopol SIP 428 340 Georgien Tbilissi TBS 556 430 Armenien Eriwan EVN 556 430 Aserbaidschan Baku GYD 556 430 Mittelasien Almaty ALA 596 450 Taschkent TAS 596 450

01.06.10-31.08.10 V-Klasse Erw. 430 450 430

Kind 2-11 342 356 342

450

356

450 450 450

356 356 356

578

446

578

446

578

446

630 630

474 474

Bedingungen Reisedauer: min. 2 Nächte, max. 1 Monat Gabelflüge: erlaubt Rücktritt: siehe Reisebedingungen in diesem Katalog, Abschnitt 18.1 Sicherheits-, im Flugpreis enthalten Ein-, Ausreise- Lokale Ausreisesteuern und/ gebühren, oder Gebühren sind direkt am Steuern: Abflughafen zu zahlen. Stopover: Ein Stopp in RIX auf dem Hin- und Rückflug gegen einen Aufpreis von jeweils EUR 10 erlaubt. Buchungshinweise für Reisebüros: Basisklasse Economy = V Amadeus-TOMA-Buchungsinfo z.B.: Anf Leistung Unterbr Basis F FRA LED BT FL V600 F LED FRA BT FL V600

Hinweis: Alle Flugangebote gelten nur in Verbindung mit einem Landprogramm aus diesem Katalog und beinhalten bereits die Flugsicherheitsgebühren, Ein-, Ausreisegebühren und Steuern sowie Anreise zum Flughafen ab deutschen Bahnhöfen (siehe Seite 18)

21


22


RUSSLAND Faszinierende Vielfalt. Russland, mehr als doppelt so groß wie Australien, hat die Dimensionen eines Kontinents. Durchreist man Russland von Norden nach Süden, durchquert man 4 Klimazonen. Ebenso abwechslungsreich sind auch die Landschaftsbilder und Vegetationszonen. Entdecken Sie die Vielfalt Russlands vom Weißen bis zum Schwarzen Meer, von Moskau bis Wladiwostok – es lohnt sich! Sprache

Russisch

Währung

Rubel (RUB)

Zeitdifferenz MEZ + 2 Std. (Moskau) Stromspannung

220 V

Flugzeit ab Deutschlandca. 2,5 Std. (Moskau) Flüge mit:

z. B. Lufthansa, Air Berlin

Wo finde ich was?

Tallinn Riga St. Petersburg Vilnius Warschau Weißrussland Nowgorod

Po l e n

Minsk

Flusskreuzfahrten ................ ab Seite 73

r

Städtereisen ......................... ab Seite 45

Dn jep

Hotels ..................................... ab Seite 28

Murmansk

Baltische Staaten

Ein-/Ausreise: Informationen zu den Einreisebestimmungen siehe Seite 144

Perm

Samara

Ufa

Rostow

Krasnodar Wolgograd

Tiflis

Kasachstan

Erewan

Ulan-Bator

Aserbaidschan

DAS KLIMA Moskau Tagestemperatur (°C) Nachttemperatur (°C) Wassertemperatur (°C) St. Petersburg Tagestemperatur (°C) Nachttemperatur (°C) Wassertemperatur (°C) Jekaterinburg Tagestemperatur (°C) Nachttemperatur (°C) Wassertemperatur (°C) Irkutsk Tagestemperatur (°C) Nachttemperatur (°C) Wassertemperatur (°C) Sotschi Tagestemperatur (°C) Nachttemperatur (°C) Wassertemperatur (°C)

Tipps und Infos

Info

e

Armenien

Irkutsk

alse

Flexible Anreise: Wählen Sie – auch bei unseren Städtepauschalen – aus unseren Bausteinflügen (Seiten 18-21) das Flugangebot, das Ihnen am meisten zusagt (teilweise mit Stopover-Möglichkeit). Bei den Städtepauschalen ist der Transfer vom/zum Flughafen in Russland jeweils im Arrangementpreis enthalten, bei unseren individuellen Hotelbausteinen können Sie entsprechende Transferbausteine hinzubuchen. Visum: Staatsbürger der EU benötigen für Russland ein Visum, das vor der Reise eingeholt werden muss. Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise auf den Seiten 144-145.

Krasnojarsk Nowosibirsk

Astrachan

Georgien

Shopping und Lifestyle: Shoppen kann man natürlich besonders gut in den beiden großen Städten Moskau und St. Petersburg. Doch schöne Souvenirs und Mitbringsel für zu Hause findet man auch in anderen Orten unterwegs. Typisch russisch und gut essen kann man in den Restaurants der „Jolki-Palki“-Kette, die russische Hausmannskost zu erschwinglichen Preisen in rustikalem Ambiente bieten. Von diesen auch bei den Einheimischen sehr beliebten Restaurants gibt es mehrere in Moskau und St. Petersburg.

Omsk

Sotschi

Gut zu wissen

Natur und Kultur: Besonders gut kombinieren lassen sich Natur und Kultur, wenn Sie Russland auf einer unserer Flusskreuzfahrten kennenlernen. Kultur satt bieten z. B. die beiden großen Metropolen Moskau und St. Petersburg. Während der Schiffsreise lernen Sie dagegen ganz entspannt die Naturschönheiten des Landes kennen.

Jekaterinburg

Baik

Privatreisen in Russland Neu in unserem Programm sind 6 Privatreisen, die Ihnen Russland auch außerhalb der beiden großen Metropolen zeigen. Seiten 52-53 und 88-89.

Saratow

j

Kasan

Produkt-Highlight

Russland

isse

Wo Nischnij Nowgorod lga

Kiew

Ukraine

Jen

Transsib-Reisen .................... ab Seite 82

Jakutsk

Jaroslawl

Moskau

Jan. Feb. März Apr. Mai

M

l i

Juni

Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

-9 -13 -

-7 -12 -

-3 -10 -

10 2 -

17 6 -

22 12 -

25 15 -

22 13 -

17 9 -

10 5 -

-1 -5 -

-8 -11 -

-7 -11 -

-7 -11 -

-1 -9 -

9 2 -

15 6 -

20 12 -

24 16 -

22 14 -

17 10 -

10 6 -

0 -3 -

-5 -8 -

-14 -18 -

-12 -16 -

-4 -10 -

7 -2 -

18 7 -

20 11 -

24 14 -

22 13 -

16 8 -

8 2 -

-3 -6 -

-11 -14 -

-17 -20 -

-14 -17 -

-7 -10 -

6 -5 -

16 2 -

23 10 -

25 13 -

22 11 -

18 4 -

8 -3 -

-8 -11 -

-16 -19 -

6 3 8

9 4 9

12 6 12

14 10 16

17 14 18

23 18 20

27 20 23

28 20 26

22 18 25

20 14 20

16 10 16

11 6 12

HIGHLIGHTS Städtereisen – die Klassiker Städtereisen in die Metropolen Moskau und St. Petersburg gehören zu den beliebtesten Reisen in Russland. Ganz gleich, ob Sie eine Gruppenpauschalreise wählen oder sich Ihren Aufenthalt individuell mit unseren flexiblen Urlaubsund Erlebnisbausteinen zusammenstellen: Sie sehen viel vom Glanz und der Pracht der Zarenzeit. Lernen Sie aber auch das heutige Leben kennen, das sich gerade in den letzten 10-15 Jahren grundlegend verändert hat.

Transsib und Sonderzüge Ein Erlebnis besonderer Art. Reisen Sie auf der längsten Eisenbahnstrecke der Welt! Fans der Transsibirischen Eisenbahn können zwischen verschiedenen Routen und Gruppen- oder Privatreisen wählen. Wer es komfortabler mag, reist mit dem Sonderzug Zarengold. Wir bieten diesen auch in Kombi-

nation mit der Transsib, mit einer Baikalseekreuzfahrt oder einer Mongolei-Rundreise an.

Russland entspannt genießen Flusskreuzfahrten – Entspanntes Reisen erwartet Sie auf unseren Flussschiffen MS Wolga Dream, MS Peter I. und MS Tschechov. Reisen Sie von Moskau nach St. Petersburg (oder umgekehrt) durch das zauberhafte Karelien und lernen Sie die Wolga, Newa, Swir und ausgeprägte Seenlandschaften kennen. Mit MS Michail Svetlov geht es auf Entdeckungsreise entlang der Lena in Sibirien. Genießen Sie die kulturelle Vielfalt und die weiten Landschaften entspannt an Bord eines unserer Schiffe.

Russische Schwarzmeerküste Mancher verbindet mit Russland eher Kälte, doch dies trifft nur auf bestimmte Regionen

zu. Selbst in Sibirien sind die Sommer in der Regel warm und sonnig. Subtropisches Klima und eine entsprechende Vegetation findet man jedoch im Süden des Landes an der russischen Schwarzmeerküste. Sotschi, der berühmte Kur- und Badeort, verdankt seiner durch die Berge des Kaukasus geschützten Lage ein einzigartiges Mikroklima mit subtropischer Vegetation und ist einer der beliebtesten Urlaubsorte am Schwarzen Meer. Im westlichen Europa wurde Sotschi in jüngster Zeit durch die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2014 bekannt. Dies ist kein Widerspruch, denn Sotschi ist einer der wenigen Orte auf der Welt, in denen man in manchen Monaten einen Winterurlaub mit einem Badeaufenthalt verbinden kann. Lernen Sie den Süden Russlands kennen und lieben!

23


RUSSLAND

MOSKAU Das „Herz“ Russlands. Moskau ist eine Stadt mit großer Vergangenheit, das „Herz“ und das Machtzentrum Russlands. Lernen Sie die heutige Weltstadt Moskau mit all ihren Facetten kennen – die vielen Zeugen der Vergangenheit, aber auch das heutige Leben in dieser aufregenden Millionenstadt. Mit unseren individuellen Urlaubs- und Erlebnisbausteinen können Sie sich Ihre Reise selbst zusammenstellen. Sprache

Russisch

Währung

Rubel (RUB)

Zeitdifferenz MEZ + 2 Std. (Moskau) Stromspannung

220 V

Flugzeit ab Deutschlandca. 2,5 Std. Flüge mit: z. B. Lufthansa, Aeroflot Ein-/Ausreise: Informationen zu den Einreisebestimmungen siehe Seite 144

Tipps und Infos Kultur Bolschoi-Theater: Eines der berühmtesten Festspielhäuser der Welt. Das Haupthaus wird derzeit restauriert. Die Vorführungen finden daher auf einer Nebenbühne (Gebäude gegenüber statt).

ul. Sretjenka

p

l.

a ulica

ja u

24

a Vo lch ul. onk

Bol’saj Ordynka

22 Hotel Holiday Inn

5 Hotel Aerostar 6 Hotel Maxima Zarya

23 MaMaison All-Suites

7 Hotel Borodino 8 Hilton Moscow

24 Hotel Milan 25 Hotel Maxima Irbis

9 Hotel Katerina City 10 Hotel Baltschug

13

ja ul.

Taga nska ja

9 rinskij Sa pr.

3 Hotel Golden Ring 4 Hotel Kosmos

12

vska

Ro g val ozki ul. j

Tver sko j bu lva r

Kur din ska ja

sad.

Novin bulvaskij r Ko ms pr omo os l’ p. ski j Rre

k ij val ul. Gorkipark Dobryniskaja ul.

1

kij ops Zac al ul. v

21 Hotel Holiday Inn

11

ul.

14 15 16 17 18

ij sk ad t gr ek lga osp Vo pr

ms

1 Swissotel Krasnye Holmy 2 Hotel Budapest

Leningradskaja

aja tsk kis l. ij val ul. ar u onivsk M Sim

Kry

ul.

Kursker Bahnhof

a Jauz Ulja no

Na ro sn a

ul. va ja go Be

vaa

u

Mo sk

a jank

17

a

a ul. Cakalov

Pl.

Re ka

dgra rno l. Ce a u d. kaj s

raja

va r

S

ja ska kov rta

23 Sta

29

ki

24

a

15

j Pol’an ol’so

Info

Kasaner Bahnhof

l.

3

22

7

P aroseijka 13 ul. M Maneznaja GUM Pl. a Roter ink j .U Platz ul Varvanka Sol Kreml Basiliuskathedrale l. a 10 Rek

ul. B

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie einen Reiseführer mit Stadtplan, Shopping- und Ausgehtipps, Kulturhighlights und vielem mehr.

ul. Novovo Arbata ul. Zn l. am at u en Arb k

Hotels

19

Jaroslaver Bahnhof

Leningrader Bahnhof Spas sad. ska ja u 8 l. s a Turgenevskaja pl.

Nov aja

ul.

ova tus . Ku r. im

14

ja

28

Kiewer Bahnhof

6 4

20

ka

Reiseführer inklusive

ul. G erzen a

l’ bu

Einzigartiger Mix aus Tradition und Moderne, russischer Lebensart und kultureller Vielfalt. Kaum eine Stadt hat ihr Antlitz je so schnell verändert wie Moskau in den letzten 10 - 15 Jahren.

naja ul.

2

ers

Zoo

Barrika d

p

21

25

Sucha sad. ot’ocnaja evskaja ur or l. l- Sam ul. ’ko pha m iu r v Bjeloruss. 18 o d. T ul. Trubsa naja Bahnhof skij v naja pl. o r 26 Pok

11

ul. G

kij ens

Typisch Moskau

12

Smol’

Geschäfte und Supermärkte haben i.d.R. täglich bis 21.00/ 22.00 h geöffnet.

5

16

Tv

Shopping und Lifestyle Kaufhaus GUM: Das weltberühmte Kaufhaus am Roten Platz bietet auf 3 Etagen Geschäfte aller Art mit Angeboten aller Preislagen bis hin zur Designerware. Ochotnij Rjad: Unterirdische Einkaufspassage am Manegenplatz neben dem Roten Platz im Herzen der Stadt. Sehr viele Designer- und Nobelgeschäfte. Arbat: Moskaus bekannte Fußgängerzone mit Geschäften aller Art und Souvenirständen. Jelisejew: Der schönste Delikatessenladen Moskaus wurde Ende des 19. Jh. eröffnet und führte unter dem Zaren alles was gut und edel war. Das Interieur ist sehr prächtig (von Jugendstil bis Moskauer Barock). Er liegt auf der Twerskaja Uliza und bietet Lebensmittel und Delikatessen aller Art, darunter auch Kaviar, edle Getränke u.v.a.m. Souvenirs: Souvenirstände findet man an den meisten Besichtigungsobjekten, aber auch in einigen Kaufhäusern. Viele Souvenirstände gibt es in der Fußgängerzone Arbat (sonntags erst ab ca. 13.00 h).

19 20

Kempinski Iris Congress Hotel Hotel Ochotnik The Ritz-Carlton, Moscow Hotel Peter I. Hotel Arbat Hotel Aquarium Hotel Park Inn Sadu Hotel Holiday Inn Lesnaya Hotel Ismailowo Vega Ararat Park Hyatt Moskau

Suschewskij Sokolniki Spa Hotel Pokrovka

26 Hotel Golden Apple 27 Hotel Maxima Slavia 28 Hotel Crowne Plaza

Meschdunarodnaja


Transfers und Ausflüge I Moskau

RUSSLAND

TRANSFERS & AUSFLÜGE Transfer Flughafen Scheremetjevo (SVO) – Hotel in Moskau* Privattransfer vom Flughafen Scheremetjewo zum Hotel in Moskau oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummer sowie Hotelnamen angeben.

Transfer Flughafen Vnukovo (VKO) – Hotel in Moskau*

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung MOW66000 GU Unterbr XTR1 (Flughafen-Hotel) Unterbr XTR2 (Hotel-Flughafen)

Anzahl Pers. 1-2 3-6 52 84 52 84

Transfer Flughafen Scheremetjevo (SVO) – Flusshafen „Retschnoj Woksal“* Privattransfer vom Flughafen Scheremetjewo zum Flusshafen „Retschnoj Woksal“ oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummer sowie Schiffsnamen angeben.

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung MOW66004 GU Unterbr XTR1 (Flughafen-Flusshafen) Unterbr XTR2 (Flusshafen-Flughafen)

Anzahl Pers. 1-2 3-6 65 95 65 95

Transfer Flusshafen „Retschnoj Woksal“ – Hotel in Moskau* Privattransfer vom Flusshafen „Retschnoj Woksal“ zum Hotel in Moskau oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Hotelnamen und Schiffsnamen bei Buchung angeben.

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung MOW66000 GU Unterbr XTH1 (Flughafen-Hotel) Unterbr XTH2 (Hotel-Flughafen)

Anzahl Pers. 1-2 3-6 52 84 52 84

Transfer Flughafen Vnukovo (VKO) – Flusshafen „Retschnoj Woksal“* Privattransfer vom Flughafen Vnukovo zum Flusshafen „Retschnoj Woksal“ oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummer sowie Schiffsnamen angeben.

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung MOW66004 GU Unterbr XTR3 (Flughafen-Flusshafen) Unterbr XTR4 (Flusshafen-Flughafen)

Anzahl Pers. 1-2 3-6 65 95 65 95

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung MOW66000 GU Unterbr XTR3 (Bahnhof-Hotel) Unterbr XTR4 (Hotel-Bahnhof )

Anzahl Pers. 1-2 3-6 45 65 45 65

Transfer Bahnhof – Hotel in Moskau*

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung MOW66004 GU Unterbr XTR7 (Flusshafen-Hotel) Unterbr XTR8 (Hotel-Flusshafen)

Anzahl Pers. 1-2 3-6 49 89 49 89

Transfer Flughafen Domodedovo (DME) – Hotel in Moskau* Privattransfer vom Flughafen Domodedowo zum Hotel oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummer und Hotel angeben.

Privattransfer vom Flughafen Vnukovo zum Hotel in Moskau oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummer sowie Hotelnamen angeben.

Privattransfer vom Bahnhof in Moskau zum Hotel oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abfahrtszeit, Zugnummer und Hotelnamen angeben.

Bahnfahrt Moskau – St. Petersburg

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung MOW66000 GU Unterbr XTR7 (Flughafen-Hotel) Unterbr XTR8 (Hotel-Flughafen)

Bahnfahrt mit dem Nachtzug von Moskau nach St. Petersburg. Fahrtdauer ca. 8 Std. Die Originalkarten erhalten Sie vor Ort.

Anzahl Pers. 1-2 3-6 58 84 58 84

Transfer Flughafen Domodedovo (DME) – Flusshafen „Retschnoj Woksal“* Privattransfer vom Flughafen Domodedowo zum Flusshafen „Retschnoj Woksal“oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummer sowie Schiffsnamen angeben.

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung MOW66004 GU Unterbr XTR5 (Flughafen-Flusshafen) Unterbr XTR6 (Flusshafen-Flughafen)

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung MOW66002 GU Unterbr XBA1 (1. Kl.-2-Bett-Abteil) Unterbr XBA2 (2. Kl.-4-Bett-Abteil)

Anzahl Pers. 1-2 3-6 70 115 70 115

I Museen in Moskau

KULTUR-METROPOLE Tretjakow-Galerie**

Andrej-Rubljow-Museum** • Besichtigung des Andrej-Rubljow-Museums. Andrej-Rubljow war der bedeutendste Künstler der altrussischen Ikonenmalerei. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich, außer Mi u. letzter Fr des Monats sowie am 1.1., 8.1., 1.5., 9.5. und 12.6. • Abfahrt vom Hotel 10.30 Uhr

• Besichtigung der Tretjakow-Galerie, die u. a. berühmt ist für ihre Ikonensammlung • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich, außer Mo und am 1.1., 8.1., 1.5., 9.5. und 12.6. • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66001 GU 1 Unterbr AU13 175

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66001 GU 1 Unterbr AUS6 125

2 89

Anzahl Pers. 3-4 5-6 65 39

Romanow-Bojarengemächer in Sarjadje** • Besichtigung der historischen Bojarengemächer in Sarjadje, einem der ältesten Bezirke Moskaus. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich, außer Di. und am 1. Montag des Monats sowie am 1.1.

1 Platz 245 150

Anzahl Pers. 3-4 5-6 53 36

2 68

Anzahl Pers. 3-4 5-6 53 36

Puschkin-Museum für darstellende Künste**

• Abfahrt vom Hotel 10.30 Uhr Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66005 GU 1 Unterbr AUS4 135

2 68

2 70

Anzahl Pers. 3-4 5-6 52 36

• Besichtigung einer der bedeutendsten Kunstsammlungen Russlands für ausländische Kunst. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 4 Stunden • täglich, außer Mo und am 1.1., 8.1., 1.5., 9.5. und 12.6.

• Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66001 GU 1 Unterbr AUS7 125

*Private Transfers im PKW (ab 3 Personen im Minibus). **Private Ausflüge im PKW (ab 3 Personen im Minibus) mit qualifizierter, deutschspechender Reiseleitung. Eintrittsgelder inklusive. Abholung vom Hotel. Die Mindest-Vorausbuchungsfrist für die Transfers und Ausflüge beträgt 3 Tage.

25


RUSSLAND

Moskau

I In der Stadt

AUSFLÜGE Moskauer Staatszirkus*

Stadtbesichtigung*

Wodka-Museum*

• Stadtbesichtigung mit Rotem Platz • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich, außer am 1.1. und 9.5. • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr

• Besuch des Moskauer Staatszirkus., russische Zirkuskunst der absoluten Weltklasse. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3,5 Stunden • auf Anfrage • Abfahrt vom Hotel 18.00 Uhr

• Besichtigung des Wodka-Museums in Ismailowo mit anschl. Wodkaprobe Danach Bummel über den „Ismailowo-Markt“ mit russischer Volkskunst, -trachten, Handwerk, Souvenirs etc. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich, außer am 1.1. • Abfahrt vom Hotel 11.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66005 GU 1 Unterbr AUS1 110

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66001 GU 1 Unterbr AU14 119

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66005 GU 1 Unterbr AUS9 155

2 58

Anzahl Pers. 3-4 5-6 42 27

Metro und Arbatbummel*

2 83

Anzahl Pers. 3-4 5-6 75 45

2 90

Anzahl Pers. 3-4 5-6 74 57

Christi-Erlöser-Kathedrale* • Besichtigung der schönsten Metrostationen Moskaus mit Bummel über die Fußgängerzone „Arbat” (Ausflug ist zu Fuß) • Dauer: ca. 3 Stunden • täglich, außer am 1.5., 9.5. und 12.6. • Abfahrt vom Hotel 12.00 Uhr

• Besichtigung der 1997 wieder aufgebauten, durch Spenden finanzierten Kathedrale • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 2 Stunden • täglich, außer am 1.1. • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66001 GU 1 Unterbr AUS4 60

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66005 GU 1 Unterbr AU12 129

2 30

Anzahl Pers. 3-4 5-6 19 17

Kreml-Besichtigung*

Kreml mit Rüstkammer*

2 74

Anzahl Pers. 3-4 5-6 59 43

Moskau bei Nacht*

• Besichtigung des Kreml-Innengeländes mit Innenbesichtigung einer Kreml-Kathedrale • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich, außer Do. sowie am 1.1. und 9.5. • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66005 GU 1 Unterbr AUS2 129

2 74

Anzahl Pers. 3-4 5-6 57 42

• Besichtigung des Kreml-Innengeländes mit 1 Kreml-Kathedrale sowie der Rüstkammer • Dauer: inkl. Transferzeit: ca. 4 Stunden • täglich, außer Do. und am 1.1. und 9.5. • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

• Stadtbesichtigung mit Rotem Platz – ein Erlebnis besonderer Art • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich, außer am 1.1. und 31.12. • Abfahrt vom Hotel 21.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66005 GU 1 Unterbr AUS3 160

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66005 GU 1 Unterbr AUS8 125

2 99

Anzahl Pers. 3-4 5-6 87 68

2 65

Anzahl Pers. 3-4 5-6 47 31

I In die Umgebung

AUSFLÜGE Sergiew Posad*

Zarizino*

Kolomenskoje*

Neujungfrauen-Kloster*

• Ausflug nach Sergiew Posad und Besichtigung des Dreifaltigkeitsklosters (Zentrum der russisch-orthodoxen Kirche) • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 6 Stunden • täglich, außer am 1.1. • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr

• Besichtigung der wunderschönen Park- und Schlossanlage Zarizino, südlich von Moskau gelegen • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 4 Stunden • täglich, außer Mo. und Di. sowie am 1.1. • Abfahrt vom Hotel 10.30 Uhr

• Besichtigung der ehemaligen Sommerresidenz der Zaren (Freilichtmuseum) • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 4 Stunden • täglich, außer Mo. sowie am 1.1.. • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

• Besichtigung des 1524 gegründeten Neujungfrauen-Klosters mit Prominentenfriedhof und Smolenskij-Kathedrale • Dauer inklusive Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich außer Di. und am 1. Montag des Monats sowie am 1.1. • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66005 GU 1 Unterbr AUS5 199

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66005 GU 1 Unterbr AUS7 145

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66005 GU 1 Unterbr AU16 139

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW66005 GU 1 Unterbr AU14 136

26

2 110

Anzahl Pers. 3-4 5-6 85 60

2 79

Anzahl Pers. 3-4 5-6 58 44

2 75

Anzahl Pers. 3-4 5-6 59 39

2 69

Anzahl Pers. 3-4 5-6 55 38

*Private Ausflüge im PKW (ab 3 Personen im Minibus) mit qualifizierter, deutschsprechender Reiseleitung. Eintrittsgelder inklusive. Abholung vom Hotel.


Moskau

KURZREISEN RUSSLAND

MOSKAU ERLEBEN Moskau – eine vielfältige Stadt. Erleben Sie die Weltmetropole mit unseren Erlebnispaketen! Mit deutschsprechendem Reiseleiter und Privatfahrzeug erkunden Sie die Stadt sowie nähere Umgebung Moskaus und haben dabei die Wahl zwischen verschiedenen Schwerpunkten. Sie können bei allen Paketen frei aus unserem Hotelangebot wählen. Bitte beachten Sie, dass alle Pakete einen Mindestaufenthalt von 3 Nächten erfordern!

Moskau

MOSKAU ENTDECKEN* Erlebnispaket „Moskau entdecken“ (2 Tage)

Roter Platz

Leistungen • 1. Tag: Große Stadtrundfahrt mit Rotem Platz, Basilius-Kathedrale, Manegenplatz, Twerskaja-Straße, Bolschoi Theater, Erlöser-Kathedrale, Kaufhaus GUM, Universität u.v.m. • Mittagessen • Anschließend unternehmen Sie einen geführten Bummel über die berühmte Fußgängerzone „Arbat“ und machen eine Fahrt mit der Moskauer Metro. Diese zählt zu den prachtvollsten Untergrundbahnen der Welt, denn viele Stationen sind aufgrund ihrer sehr anspruchsvollen Architektur als unterirdische Paläste bekannt. • 2. Tag: Heute geht es zum Herzen Moskaus:

dem Kreml. Sie machen einen Rundgang durch das Kremlgelände und besichtigen eine der mit prachtvollen Ikonen und Fresken geschmücken Kirchen. • Anschließend besuchen Sie die Rüstkammer im Kreml. Hier sehen Sie kostbare Schätze, die die Zaren und Fürsten Russlands in vielen Jahrhunderten angehäuft haben. • täglich, außer am 1.1. • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr (1. Tag) bzw. 10.00 Uhr (2. Tag) Reisetermine täglich vom 01.01.2010 - 31.03.2011 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Anzahl Pers. Leistung MOW66006 GU 1 2 3-4 5-6 Unterbr AUS1 465 260 205 155 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten.

Moskau

KIRCHEN UND KLÖSTER IN MOSKAU UND UMGEBUNG* Erlebnispaket „Kirchen und Klöster in Moskau und Umgebung“ (2 Tage)

Kremlkirche

Leistungen • 1. Tag: Große Stadtrundfahrt mit Rotem Platz, Basilius-Kathedrale, Manegenplatz, Twerskaja-Straße, Bolschoi Theater, Erlöser-Kathedrale, Kaufhaus GUM, Universität u.v.m. Danach besuchen Sie das größte und schönste der Moskauer Klöster: das Neujungfrauen-Kloster. • Mittagessen • Anschließend geht es weiter zum Herzen Moskaus: dem Kreml. Sie machen einen Rundgang durch das Kremlgelände und besichtigen eine der mit prachtvollen Ikonen und Fresken geschmücken Kirchen. • 2. Tag: Ausflug ins 75 km nordöstlich von Moskau gelegene Sergiew Posad, eine der

ältesten Städte Russlands am sog. „Goldenen Ring“. Im Zentrum der Stadt befindet sich das Dreifaltigkeits-Sergius-Kloster, das vor über 600 Jahren vom Mönch Sergius von Radonesch gegründet wurde. Es ist heute das Zentrum der russischen Orthodoxie, Russlands bedeutendster Wallfahrtsort und Sitz des Patriarchen. • täglich, außer am 1.1. • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr Reisetermine täglich vom 01.01.2010 - 31.03.2011 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Anzahl Pers. Leistung MOW66006 GU 1 2 3-4 5-6 Unterbr AUS3 525 295 220 165 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten.

Moskau

MOSKAU AUF RUSSISCHE ART* Erlebnispaket „Moskau auf russische Art“ (2 Tage)

Matrjoschkas

Leistungen • 1. Tag: Sie beginnen mit einer großen Stadtrundfahrt. Sie erhalten einen Überblick über den Reichtum der Kultur und Kunst in Moskau: Roter Platz, Basilius-Kathedrale, Manegenplatz,Twerskaja-Straße, Bolschoi Theater, Erlöser-Kathedrale, Kaufhaus GUM, Universität u. v. m. Im Anschluss Rundgang durch das Kremlgelände (inkl. Innenbesichtigung einer Kirche). • 2. Tag: Sie besuchen einen anderen „Kreml“ im Ismailowo Kultur- und Erholungskomplex (Freilichtmuseum), der im Stil des 17. Jh gebaut wurde. Sie erwartet ein ausführlicher Rundgang durch das Territorium, wo Sie auf Schritt und Tritt russ. Volkskunst, Handwerk,

Töpfer, Korbmacher, russische Volkstrachten und Souvenirs bewundern können. • Sie besuchen außerdem das Wodka-Museum, in dem über 250 Wodkasorten ausgestellt sind und wo Ihnen einiges über die Geschichte der Wodkaherstellung erzählt wird. • Wodkaprobe mit kleinem Imbiss. • anschließend haben Sie die Möglichkeit, eine Matrjoschka selbst zu bemalen! • täglich, außer am 1.1. • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr Reisetermine täglich vom 01.01.2010 - 31.03.2011 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Anzahl Pers. Leistung MOW66006 GU 1 2 3-4 5-6 Unterbr AUS4 495 275 199 140 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten.

*Privatreisen mit qualifizierter, deutschsprechender Reiseleitung. Nur in Verbindung mit einem Hotel buchbar (S. 28-33). Mindestaufenthalt von 3 Nächten erforderlich.

27


MOSKAU

Russland

HOTEL-HIGHLIGHT Moskau ist eine faszinierende Weltmetropole mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten. Lernen Sie neben den Vermächtnissen der Zaren auch das neue Moskau kennen. Erleben Sie unvergessliche Tage in der Hauptstadt Russlands und wohnen Sie in unserem Hotel-Highlight 2010 – im Hotel Baltschug Kempinski.

Hotel Baltschug Kempinski ||||||

Moskau

Das Hotel Baltschug Kempinski ist direkt am Ufer der Moskwa im historischen und kulturellen Zentrum Moskaus gelegen. Hier sind Sie von einigen der herrlichsten Kulturschätze der Welt umgeben. Nach einem kurzen Spaziergang über eine Brücke des Moskwa-Flusses erreichen Sie den weltberühmten Roten Platz mit der Basilius-Kathedrale, dem Kaufhaus GUM sowie dem Kreml – Sitz der russischen Regierung. Hinter der klassischen Fassade des Baltschug Kempinski befindet sich eine luxuriöse Umgebung. Die über 230 komfortablen Zimmer, Studios und Suiten sind geschmackvoll und im klassischen Stil gestaltet.Aus den Fenstern vieler von ihnen eröffnet sich ein faszinierender Blick auf den Kreml. Genießen Sie das luxuriöse, angenehme Ambiente dieses Luxushotels und erleben Sie das ganz besondere Flair der Hauptstadt Russlands. • Top-Lage, siehe Stadtplan Seite 24 (Hotel Nr. 10) • Sparangebot 3 = 2, 3 Nächte wohnen und nur 2 Nächte zahlen • More Inclusive: Sonntags 3-stündige Stadtrundfahrt. • Spitzen-Preis-Leistungs-Verhältnis. 1 Übernachtung im Doppelzimmer pro Person ab º

114

Preise für Einzelübernachtungen (DI G/EI G / DIXG/EIXG) siehe Seite 30 Highlight-Package Moskau • 3 Nächte im Hotel Baltschug Kempinski (Superior) inkl. Frühstück • 1 Flasche Wein bei Ankunft • Freie Nutzung der Fitnesseinrichtungen inkl. Schwimmbad, Sauna, Whirlpool • täglich Mineralwasser auf dem Zimmer Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung MOW06625 GU

• Bei Aufenthalt am Wochenende sonntags Stadtrundfahrt mit englischsprechendem Guide • Das Package ist gültig ab 01.04.2010 für alle Anreisetage in Saison A und bei Anreisetag Freitag in Saison B (Zeiträume s. S. 30)

Unterbr

Zimmerart

Saison

DXXG EXXG

DZ (Superior) EZ (Superior)

01.04.10-31.03.11

270 495

Wohnbeispiel

28

Günstige Bausteinflugpreise sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21.


Russland

MOSKAU

TOPKOMFORT Swissotel Krasnye Holmy ||||| Unser TOPKomfort Hotel wurde im Sommer 2005 eröffnet und liegt zentral, am Ufer der Moskwa, etwa 3 km vom Roten Platz entfernt. Das 34stöckige Gebäude setzt Akzente in der Skyline von Moskau und von der Open-Air-Terrasse bieten sich spektakuläre Ausblicke auf die Stadt. Alle Zimmer sind sehr geräumig und mit der modernsten Technik ausgestattet. Das Hotel verfügt über sechs erstklassige Restaurants und Bars, Amrita Spa- und Wellness-Center mit Swimmingpool, Sauna, Solarium und Fitness-Center sowie Konferenzräume. Kostenloser Hotelshuttle zum Roten Platz. Im 19. Stock befindet sich die Swiss Executive Club Lounge mit Open Air Terrasse und atemberaubendem Blick auf Moskau (Zugang bei Buchung der Executive Rooms) • zentrale Lage, siehe Stadtplan Seite 24 (Hotel Nr. 1) • Sparangebot 4 = 3, 4 Nächte wohnen und nur 3 Nächte zahlen • DERTOUR Extra: DERTOUR-Kunden erhalten ein Upgrade in ein Zimmer der ExecutiveKategorie (nach Verfügbarkeit) für Freitag- und Samstagnacht. • Spitzen-Preis-Leistungs-Verhältnis 1 Übernachtung im Doppelzimmer pro Person ab º

115

Preise und Zimmerkategorien (DI G/EI G / DIXG/EIXG) siehe Seite 30

TOPPREIS Hotel Aerostar |||| Das Hotel liegt am Leningradsky Prospekt, ca. 10-15 Fahrminuten vom Roten Platz entfernt. Das Haus der gehobenen Mittelklasse bietet Ihnen 2 Restaurants mit russischer, europäischer und internationaler Küche. Im Restaurant „Brasserie Erte“ wird am Morgen das Frühstück in Buffetform serviert. Das Restaurant „Petergof (Peterhof)“ liegt im 5. Stock des Hotels und wurde im November 2008 eröffnet. Neben einer großen Auswahl an russischen Gerichten, die Sie à la Carte serviert bekommen, verfügt das Hotel über eine ausgezeichnete Weinkarte. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Internetanschluss, Minibar, Sat.-TV, Safe und Klimaanlage. 1 Flasche Mineralwasser pro Zimmer bei Ankunft. • zentrale Lage, siehe Stadtplan Seite 24 (Hotel Nr. 5) • DERTOUR Extra: noch günstigerer Wochenendpreis bei Buchung von mind. 3 Nächten im Zeitraum Freitag-Dienstag. • Spitzen-Preis-Leistungs-Verhältnis. 1 Übernachtung im Doppelzimmer pro Person ab º

75

Einzelübernachtungen (DI G/EI G) siehe Seite 32

Günstige Bausteinflugpreise sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21.

29


MOSKAU

Russland I Hotels Preise pro Person und Nacht in EUR inkl. Frühstück Anf H Reiseart TOUR

Saison

Zimmerart

1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Ararat Park Hyatt Moskau ||||||

Ararat Park Hyatt Moskau

20 Leistung MOW06624 GU Im Herzen der Stadt nahe des Bolschoi Theaters, 5 Minuten vom Roten Platz. Im Hotel: Restaurants, Bars, Lounges, Business-Center, Health Club und Spa, Konferenzräume, Rent-a-car, Reinigung. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Föhn,Telefon, Minibar, Safe, Sat.-TV, Internetanschluss, Klimaanlage. Metrostationen: Lubyanka, Kuznetzkij Most, Ploschtschad Revolutsij. Kind bis 6 J. inkl. Frühstück frei (ohne Extrabett). ComfortPlus: Deluxe Room (DIXG/EIXG) buchbar.

01.01.10-10.01.10 01.05.10-09.05.10 04.07.10-31.08.10 20.12.10-31.12.10 11.01.10-31.01.10 29.11.10-19.12.10 01.02.10-30.04.10 10.05.10-03.07.10 01.09.10-28.11.10 01.01.10-31.03.11 01.01.10-31.03.11

DZ (Park Room) DI G EZ (Park Room) EI G

199 299

199 299

DZ (Park Room) EZ (Park Room) DZ (Park Room) EZ (Park Room)

DI G EI G DI G EI G

329 569 389 695

199 299 199 299

Extrabett Extrabett

DI G DIXG

90 90

90 90

DI G EI G DIXG EIXG DI G EI G DIXG EIXG

440 765 485 839 185 299 229 390

185 299 229 390 185 299 229 390

The Ritz-Carlton, Moscow |||||| 13 Leistung MOW06636 GU Das Hotel liegt im Herzen von Moskau, nur einige Gehminuten vom Roten Platz entfernt. Im Hotel: Restaurant, Bar, Business-Center, Fitnessbereich mit Swimmingpool, Sauna, Whirlpool. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, Minibar, Klimaanlage, Sat.-TV, Föhn. Im Badezimmer Fußbodenheizung. Die Deluxe-Zimmer sind mit Blick auf die Twerskaja-Straße. Metrostation Ochotnij Rjad.

HOTEL-HIGHLIGHT

The Ritz-Carlton, Moscow

Hotel Baltschug Kempinski

HOTEL-HIGHLIGHT

14.01.10-26.04.10 DZ (Superior) 13.05.10-15.07.10 EZ (Superior) 19.08.10-21.12.10 DZ (Deluxe) EZ (Deluxe) 01.01.10-13.01.10 DZ (Superior) 27.04.10-12.05.10 EZ (Superior) 16.07.10-18.08.10 DZ (Deluxe) 22.12.10-31.12.10 EZ (Deluxe)

LUXUSHOTEL IM „HERZEN DER STADT“. Ausführliche Informationen auf Seite 29

Hotel Baltschug Kempinski |||||| 10 Leistung MOW06625 GU Berühmtes Grandhotel mit historischer Fassade direkt im Zentrum, in unmittelbarer Nähe zum Kreml und dem Roten Platz. Restaurant, Bar. Fitnessbereich, Pool, Sauna, Whirlpool, Solarium. Lift, Geschäfte. 230 Zimmer, Föhn, TV, Minibar, Klimaanlage, Safe. Kind bis 5 J. inkl. Frühstück frei (Extrabett), 6-11 Jahre EUR 55 inkl. Frühstück (Extrabett). ComfortPlus: Die Deluxe-Zimmer (DIXG/EIXG) haben Blick auf den Roten Platz. More inclusive: Täglich 1 Flasche Mineralwasser pro Zimmer, Tageszeitung „Moscow Times“, Schuhputzservice, kostenfreie Nutzung von Fitnesscenter, Pool und Sauna sowie sonntags um 10 Uhr eine etwa 3-stündige Stadtbesichtigung ab Hotel gemeinsam mit einem englischsprechenden Gästeführer.

03.05.10-09.05.10 DZ (Superior) DI G 114 114 19.07.10-29.08.10 EZ (Superior) EI G 188 188 20.12.10-31.01.11 DZ (Deluxe) DIXG 150 150 EZ (Deluxe) EIXG 265 265 (Saison A) 01.04.10-02.05.10 DZ (Superior) DI G 221 114 10.05.10-18.07.10 EZ (Superior) EI G 399 188 30.08.10-19.12.10 DZ (Deluxe) DIXG 275 150 01.02.11-31.03.11 EZ (Deluxe) EIXG 499 265 (Saison B) 01.04.10-31.03.11 Extrabett DI G 110 110 01.04.10-31.03.11 Extrabett DIXG 110 110 Hinweis: Preise 01.01.-31.03.2010 laut Buchungssystem! Reisebüroinformation: Kategorie Deluxe vom 01.01.31.03.2010 mit Codierung DI B / EI B buchen!

Highlight Package mit Preisvorteil: Bitte beachten Sie auch unser Highlight Package auf der Seite 29! Spartermin: 3 = 2 Bei Buchung eines Zimmers der Kategorie Deluxe und bei Anreise Donnerstag-Samstag vom 01.01.2010-29.03.2011.

TOPKOMFORT

MIT VIELEN VORTEILEN. Ausführliche Informationen auf Seite 29

TOPKOMFORT

Swissotel Krasnye Holmy |||||

Swissotel Krasnye Holmy

1 Leistung MOW06626 GU Das im Sommer 2005 neu eröffnete Hotel bietet verschiedene Restaurants, Bars, Spa-Bereich mit Swimmingpool, Fitnesscenter, Sauna, Solarium, Konferenzräume. Advantage-Zimmer (bis zum 18. Stock) mit Bad oder Dusche/WC, Fußbodenheizung im Badezimmer, Telefon, Internetanschluss, Minibar, Klimaanlage, Föhn, Sat.-TV, Espressomaschine, Safe. ComfortPlus: Executive Zimmer (ab dem 19. Stock) zusätzlich mit Zugang zur Swiss Executive Club Lounge. Kind bis einschließlich 11 J. im Zimmer der Eltern inkl. Frühstück frei (ohne Extrabett). Metrostation: Paweletzkaja More Inclusive: Freie Nutzung des Shuttlebusses zum Zentrum DERTOUR Extra: Upgrade in ein Zimmer der Executive-Kategorie (nach Verfügbarkeit bei Ankunft) für Freitag- und Samstagnacht.

01.01.10-10.01.10 30.04.10-09.05.10 16.07.10-29.08.10 17.12.10-11.01.11 11.01.10-28.02.10 12.01.11-01.03.11

01.03.10-29.04.10 10.05.10-15.07.10 30.08.10-16.12.10 02.03.11-31.03.11 01.01.10-31.03.11 01.01.10-31.03.11

DZ(Advantage) EZ (Advantage) DZ (Executive) EZ (Executive) DZ (Advantage) EZ (Advantage) DZ (Executive) EZ (Executive) DZ (Advantage) EZ (Advantage) DZ (Executive) EZ (Executive) Extrabett Extrabett

DI G EI G DIXG EIXG DI G EI G DIXG EIXG DI G EI G DIXG EIXG DI G DIXG

115 185 169 289 165 285 215 389 225 395 270 495 77 77

115 185 169 289 115 185 169 289 115 185 169 289 77 77

Spartermine: 4 = 3 Anreise 11.01.-22.04.2010 und 10.05.-08.07.2010 und 30.08.-09.12.2010

Hilton Moscow Leningradskaya |||||

Hilton Moscow Leningradskaya

8 Leistung MOW06653 GU Das Hotel wurde im Juni 2008 eröffnet und befindet sich in einem der bekannten „Stalin-Hochhäuser“. Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe des Gartenrings und ca. 5 km vom Roten Platz. 273 Zimmer, Restaurant, Beautysalon, Souvenirladen, Bar, LobbyLounge, Businesscenter, Fitness-Center, Swimmingpool und Sauna. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Minibar, Bademantel, Kaffee-/Teezubereiter, Klimaanlage, LCD-TV, Radio, Internetanschluss, Safe. Kind bis einschließlich 5 J. im Zimmer mit 2 Vollzahlern inkl. Frühstück frei (ohne Extrabett). ComfortPlus: Geräumigere Deluxe Zimmer (DIXG/EIXG) mit Zugang zur Executive Lounge buchbar.

01.04.10-29.04.10 11.05.10-12.07.10 31.08.10-20.12.10 30.04.10-10.05.10 13.07.10-30.08.10 21.12.10-31.12.10 10.01.11-31.03.11

DZ (Guest Room) DI G EZ (Guest Room) EI G DZ (Guest Room) DI G EZ (Guest Room) EI G

Di-Mi Do-Mo 139 85 244 134 85 134

85 134

DZ (Guest Room) DI G 155 94 EZ (Guest Room) EI G 279 149 01.01.11-09.01.11 DZ (Guest Room DI G 94 94 EZ (Guest Room) EI G 149 149 01.01.10-31.03.11 Extrabett DI G 78 78 01.01.10-31.03.11 Extrabett DIXG 7878 Hinweis: Preise für Zeitraum 01.01.-31.03.10 lt. System

Hotel Golden Ring |||||

Hotel Golden Ring

30

3 Leistung MOW06616 GU 01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) Im Zentrum in der Nähe des Arbat gelegen. Im Hotel: Restaurant, EZ (Standard) Bar, Café, Sauna, Fitness-Center. Die Zimmer bieten: Bad oder Du- 01.04.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard) sche/WC, Telefon, Radio, Sat.-TV, Minibar, Klimaanlage, Safe. ComfortPlus: Deluxe Zimmer (DIXG/EIXG) buchbar.

DI G EI G DI G EI G

155 255 163 269

155 255 147 239

Günstige Baustein-Flugpreise sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21


Hotels I Russland Preise pro Person in EUR inkl. Frühstück Anf H Reiseart TOUR

Saison

Zimmerart

MOSKAU

1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Crowne Plaza Meschdunarodnaja ||||| 28 Leistung MOW06610 GU 01.01.10-11.01.10 DZ (Standard) Das Hotel mit seinen 575 Gästezimmern wurde 1980 eröffnet, EZ (Standard) 2007 renoviert und bildet einenTeil des World Trade Centers in Mos- 12.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) kau. Im Hotel: 2 Restaurants, Swimmingpool, Sauna, Cocktailbar, Fitness-Einrichtungen, Beautysalon, Geldwechsel, Safe, Wäsche- 01.04.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard) service, Business Center. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Föhn, Klimaanlage, Minibar, Modemanschluss.

DI G EI G DI G EI G DI G EI G

142 249 218 395 179 335

142 249 142 249 125 215

Crowne Plaza Meschdunarodnaja

MaMaison All-Suites Spa Hotel Pokrovka ||||| 23 Leistung MOW06650 GU Eine brandneue, exklusive All-Suite Adresse im Herzen von Moskau, eröffnet im Winter 2007. Einzigartige Kombination aus modernem Design und geräumigen Unterkünften mit Wohlfühl-Atmosphäre. Das international anerkannte „Numbers“ Gourmet-Restaurant und die „Tezon“ Tequila-Bar sowie das 800 qm große Algotherm Spa runden das Angebot ab. Lift.Tiefgarage. 84 individuelle Zimmer, Föhn,TV, Hi-Fi-Anlage, Internetanschluss, Minibar, Klimaanlage, Bademantel, Safe, Kitchenette, Kaffee-/Teezubereiter. Kind bis 6 J. inkl. Frühstück frei, Kinder v. 7-11 Jahre 50% Ermäßigung nur im Zimmer Kategorie DIAG. DERTOUR Extra: kostenfreier WLAN-Internetzugang. ComfortPlus: DIAG/EIAG = One Bedroom Deluxe Suite

01.04.10-01.07.10 DZ (Junior Suite) DI G 175 175 30.08.10-16.12.10 EZ (Junior Suite) EI G 315 315 11.01.11-31.03.11 DZ (Jun.S. Deluxe) DIXG 189 189 DZ (Jun.S. Deluxe) EIXG 335 335 DZ (1-Bedr. Del.) DIAG 199 199 EZ (1-Bedr. Del.) EIAG 359 359 02.07.10-29.08.10 DZ (Junior Suite) DI G 149 149 17.12.10-10.01.11 EZ (Junior Suite) EI G 269 269 DZ(Jun.S. Deluxe) DIXG 165 165 EZ(Jun.S. Deluxe) EIXG 289 289 DZ (1-Bedr. Del.) DIAG 177 177 EZ (1-Bedr. Del.) EIAG 315 315 Hinweis: Preise 01.01.-31.03.2010 laut Buchungssystem!

MaMaison All-Suites Spa Hotel Pokrovka

Hotel Peter I. ||||| 14 Leistung MOW06640 GU Das Hotel liegt im Historischen Viertel von Moskau, ca. 500 m vomKreml und dem Roten Platz entfernt. Im Hotel: Restaurant, Beautysalon, Friseur, Bar/Lounge, Businesscenter und WLAN Internetzugang, Hallenbad, Fitnessstudio, Whirlpool, Dampfbad. Das Hotel verfügt über 133 Zimmer, die mit Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Telefon, Kühlschrank, Föhn, Minibar, Klimaanlage und Safe ausgestattet sind. Kind bis 7 J. inkl. Frühstück frei (ohne Extrabett).

19.01.10-30.04.10 11.05.10-24.06.10 24.08.10-31.03.11 01.05.10-10.05.10 25.06.10-23.08.10 01.01.10-18.01.10

DZ (Standard) EZ (Standard)

DZ (Standard) EZ (Standard) DZ (Standard) EZ (Standard) 01.01.10-31.03.11 Extrabett

Di-Mi Do-Mo DI G 129 85 EI G 255 167 DI G 78 EI G 155 DI G 69 EI G 139 DI G 57

78 155 69 139 57

Hotel Peter I.

Golden Apple ||||| 26 Leistung MOW06628 GU Das Hotel liegt im Zentrum der Stadt, in der Nähe von der Metrostation Mayakovskaya. Kleines, modernes Boutique-Hotel mit Bar, Restaurant, Sauna und Fitness-Center. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV, Bademantel, Klimaanlage, Minibar und Föhn. Kind bis 6 J. inkl. Frühstück frei (Extrabett), 7-11 Jahre EUR 32 inkl. Frühstück (Extrabett). Hinweis: Vom 01.04.-30.04.2010 gelten die günstigen Wochenendpreise von Donnerstag bis Sonntag!

01.04.10-30.04.10 DZ (Standard) DI G 136 107 EZ (Standard) EI G 229 175 01.05.10-09.05.10 DZ (Standard) DI G 107 107 EZ (Standard) EI G 175 175 10.05.10-30.06.10 DZ (Standard) DI G 169 107 01.09.10-15.12.10 EZ (Standard) EI G 287 159 10.01.11-31.03.11 01.07.10-31.08.10 DZ (Standard) DI G 107 107 EZ (Standard) EI G 159 159 16.12.10-09.01.11 DZ (Standard) DI G 64 64 EZ (Standard) EI G 129 129 01.01.10-31.03.11 Extrabett DI G 108 108 Hinweis: Preise 01.01.-31.03.2010 laut Buchungssystem!

Golden Apple

Hotel Holiday Inn Sokolniki

Hotel Holiday Inn Sokolniki |||| 22 Leistung MOW06646 GU Das Hotel liegt ca. 4 km v. Stadtzentrum entfernt, nahe des Sokol- 01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) niki Culture & Exhibition Centre. Metrostation: „Sokolniki“. Im Hotel: Restaurant, Bar, Fitness-Center, Swimmingpool Sauna, Business-Center. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Föhn, 01.04.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard) Klimaanlage, Minibar, Telefon und TV. ComfortPlus: ExecutiveZimmer DIXG/EIXG buchbar (nur vom 1.4.10-31.03.11).

Mo-Do Fr-So DI G 119 79 EI G 215 129 Mo-Mi Do-So DI G 110 75 EI G 195 127

Hotel Holiday Inn Lesnaya |||| 18 Leistung MOW06627 GU Das Hotel liegt im Zentrum der Stadt nahe des Museums für Russische Kunst und des Belorussischen Bahnhofs. Metrostation: Belorusskaja. Im Hotel: 301 Zimmer, Restaurant, Bar, Fitnesscenter, Konferenzräume. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC,Telefon, Sat.-TV, Minibar, Kaffeemaschine, Safe, Klimaanlage, Föhn, Internetanschluss.

Mo-Do Fr-So DI G 146 97 EI G 264 167 Di-Mi Do-Mo 01.04.10-31.03.11 DZ (Standard) DI G 149 93 EZ (Standard) EI G 265 158 01.04.10-31.03.11 Extrabett DI G 32 32 Spartermin: Bei Buchung von 3 Nächten FR-MO in der Zeit v. 01.04.10-31.03.11 Preis pro Pers./Nacht im DZ 72 EUR im EZ 125 EUR

Hotel Holiday Inn Lesnaya

01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard)

Hotel Holiday Inn Suschewsky |||| 21 Leistung MOW06641 GU Das Hotel wurde 2006 eröffnet und liegt zentrumsnah. Metrosta- 01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) tion Rischskaja in unmittelbarer Nähe. Im Hotel: 312 Zimmer, Restaurant, Bar. Wäscheservice, Business-Center. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat.-TV, Minibar, Klimaanlage, 01.04.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard) Föhn, Wasserkocher, Safe, Internetanschluss.

Mo-Do Fr-So DI G 136 87 EI G 239 144 Di-Mi Do-Mo DI G 139 85 EI G 249 144 01.04.10-31.03.11 Extrabett DI G 32 32 Spartermin: Bei Buchung von 3 Nächten FR-MO in der Zeit v. 01.04.10-31.03.11 Preis pro Pers./Nacht im DZ 67 EUR im EZ 114 EUR

Hotel Holiday Inn Suschewsky

Hotel Borodino |||| 7 Leistung MOW06643 GU Das Hotel liegt nahe des Sokolniki Culture & Exhibition Centre , Metrostation „Sokolniki“. Im Hotel: Restaurants, Bar, Fitness-Center, Beauty-Salon, Wäscherei und Reinigung. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat.-TV, Safe, Internetanschluss, Klimaanlage.

01.04.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard)

DI G EI G

Günstige Baustein-Flugpreise sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21

105 175

79 129

Hotel Borodino

31


MOSKAU

Russland I Hotels Preise pro Person und Nacht in EUR inkl. Frühstück Anf H Reiseart TOUR

Saison

Zimmerart

1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Iris Congress Hotel ||||

Iris Congress Hotel

11 Leistung MOW06619 GU Das moderne 4-Sterne Hotel liegt im Norden der Stadt, ca. 7 km vom Stadtzentrum entfernt. Kostenloser Shuttlebus ins Zentrum (bis 23.00 h). Im Hotel: Restaurants, Bars, Rent-a-car, FitnessCenter, Swimmingpool, Friseur, Konferenzräume. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV, Direktwahltelefon, Internetanschluss, Minibar, Klimaanlage. Kinder bis 2 J. bei 2 Vollzahlern im DZ im Kinderbett frei, Kinder von 3-11 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück frei (Extrabett). More inclusive: Shuttle-Bus ins Stadtzentrum und zurück inklusive, sowie die kostenlose Nutzung von Fitness-Center, Swimming- Pool und Sauna.

01.04.10-04.04.10 DZ (Standard) DI G 79 64 10.04.10-25.04.10 EZ (Standard) EI G 135 99 11.05.10-23.05.10 28.05.10-20.06.10 31.08.10-19.09.10 24.09.10-12.12.10 01.02.11-31.03.11 26.04.10-10.05.10 DZ (Standard) DI G 64 64 25.06.10-30.08.10 EZ (Standard) EI G 99 99 13.12.10-31.01.11 05.04.10-09.04.10 DZ (Standard) DI G 94 94 24.05.10-27.05.10 EZ (Standard) EI G 159 159 21.06.10-24.06.10 20.09.10-23.09.10 01.01.10-31.03.11 Extrabett DI G 55 55 Hinweis: Preise 01.01.10-31.03.10 lt. Buchungssystem! Spartermine: Bei Buchung von 3 Nächten FR-MO in der Zeit vom 01.01.10-31.03.11 Preis pro Pers./Nacht im DZ 58 EUR/ im EZ 89 EUR Spartermine: 4=3 Bei Buchung von MO-FR in der Zeit vom 01.01.10.-31.03.11

TOPPREIS

TOPPREIS

GUTES PREISLEISTUNGSVERHÄLTNIS Ausführliche Informationen auf Seite 29

Hotel Aerostar ||||

Hotel Aerostar

5 Leistung MOW06652 GU Das Hotel wurde 2008 renoviert und liegt nur ca. 10-15 Fahrminuten vom Roten Platz entfernt. Die nächste Metrostation ist 600 m entfernt: Dinamo. Im Hotel: 307 komfortable Zimmer, Restaurant, Bar, Billiard, Business-Center, Fitnessraum, Sauna, Beauty Salon, Wäscherei, Chemische Reinigung, Souvenirkiosk. Die Zimmer bieten: Bad/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Internetanschluss, Minibar, Klimaanlage und Safe. Kind bis einschließlich 12 Jahre im Zimmer der Eltern frei (ohne Extrabett). More inclusive: Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer bei Ankunft. Kostenlose Benutzung der Sauna. DERTOUR Extra: Günstigerer Wochenendpreis bei Buchung von 3 Nächten am Wochenende!

Di-Do Fr-Mo 01.04.10-29.04.10 DZ (Standard) DI G 99 75 11.05.10-10.06.10 EZ (Standard) EI G 175 119 17.08.10-20.09.10 24.09.10-28.10.10 09.11.10-22.11.10 26.11.10-09.12.10 11.01.10-31.03.11 30.04.10-10.05.10 DZ (Standard) DI G 75 75 11.06.10-21.06.10 EZ (Standard) EI G 119 119 25.06.10-16.08.10 29.10.10-08.11.10 10.12.10-10.01.11 22.06.10-24.06.10 DZ (Standard) DI G 125 125 21.09.10-23.09.10 EZ (Standard) EI G 220 220 23.11.10-25.11.10 Spartermine: Bei Buchung von 3 Nächten FR-MO in der Zeit vom 01.01.10-31.03.11 Pers./Nacht im DZ laut 63 EUR/ im EZ 95 EUR Hinweis:Preis Preisepro01.01.-31.03.2010 Buchungssystem!

Hotel Katerina City |||| Hotel Katerina City

9 Leistung MOW06654 GU Das 4 -Sterne Hotel liegt ca. 3 km vom Stadtzentrum entfernt. Das Stadtzentrum ist gut mit der Metro (500m) zu erreichen. Metrostation: Paveletskaya. Im Hotel: Restaurant, Bar, Souvenirgeschäft, Fitnessraum und Sauna. Die Zimmer bieten: Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Internetanschluss, Minibar und Klimaanlage. Kinderermäßigungen ab 1.4.10: Kinder bis 11 J. bei 2 Vollz. im DZ frei ohne Extrabett. Der historische Trakt Katerina I (4 Etagen, Zimmer auf 2.+3. Etage) verfügt nicht über einen Lift. Bitte bei Buchung angeben, wenn deshalb Zimmer im Trakt Katerina II gewünscht werden. More inclusive: Minibar kostenfrei, freie Nutzung von Fitnesscenter und Sauna, kostenloses Internet (WIFI).

01.01.10-10.01.10DZ (Standard) EZ (Standard) 11.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.04.10-29.04.10 DZ (Standard) 12.05.10-30.06.10 EZ (Standard) 31.08.10-16.12.10 11.01.10-31.03.11 30.04.10-11.05.10 DZ (Standard) 01.07.10-30.08.10 EZ (Standard) 17.12.10-10.01.11 01.04.10-31.03.11 Extrabett

DI G EI G DI G EI G DI G EI G

84 165 149 299 117 189

84 165 84 165 68 114

DI G EI G

68 114

68 114

58

45

Hotel Park Inn Sadu |||| Hotel Park Inn Sadu

17 Leistung MOW06659 GU Das im Jahr 2007 eröffnete Hotel liegt im Stadtzentrum, ca. 2 Minuten von einer Metrohaltestelle entfernt. Viele der 117 komfortabel eingerichteten Zimmer bieten eine herrliche Sicht auf die Christi-Erlöser-Kathedrale. Im Hotel: Restaurant Sadu, Lift, Klimaanlage, Konferenz- und Tagungsraum, Wäscherei, chemische Reinigung. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Telefon, Minibar, Föhn, Safe, Klimaanlage,WLAN-Internetanschluss. Kinder bis 6 J. bei 2 Vollzahlern im DZ frei inkl. Frühstück (ohne Extrabett).

01.01.10-11.01.10 DZ (Standard) DI G 79 79 EZ (Standard) EI G 129 129 12.01.10-31.03.10 DZ (Standard) DI G 123 75 EZ (Standard) EI G 215 129 01.04.10-25.04.10 DZ (Standard) DI G 118 79 11.05.10-30.06.10 EZ (Standard) EI G 208 129 01.09.10-19.12.10 12.01.11-31.03.11 26.04.10-10.05.10 DZ (Standard) DI G 79 79 01.07.10-31.08.10 EZ (Standard) EI G 129 129 20.12.10-11.01.11 01.01.10.-31.03.11 Extrabett 52 52 Spartermine: Bei Buchung von 3 Nächten FR-MO in der Zeit vom 01.01.10-31.03.11 Preis pro Pers./Nacht im DZ 65 EUR/ im EZ 115 EUR

Hotel Kosmos |||| Hotel Kosmos

4 Leistung MOW06605 GU 01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) Gutes Mittelklassehotel im Norden der Stadt, ca. 9 km vom DZ (Superior) Stadtzentrum entfernt. Direkte Metroverbindung zum Zentrum. EZ (Superior) Metrostation direkt beim Hotel: WDNH. Im Hotel: Mehrere Restaurants und Bars, Swimmingpool, Geschäfte, Sauna, Beauty- 01.04.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard) Salon/Friseur. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, DZ (Superior) Sat.-TV. Superior-Zimmer zusätzlich mit elektronischem SchließEZ (Superior) system, Minibar, Föhn.

DI G EI G DIXG EIXG DI G EI G DIXG EIXG

65 109 89 155 59 99 77 137

65 109 89 155 59 99 77 137

DI G EI G DI G EI G

62 119 69 122

62 119 69 122

Hotel Ochotnik ||||

Hotel Ochotnik

32

12 Leistung MOW06651 GU 01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) Gutes Mittelklasse Hotel, das renoviert und 2008 neu eröffnet wurEZ (Standard) de. Metrostation:Vodny Station. Zum Flughafen Scheremetjewo ist 01.04.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard) das Hotel ca. 16 km entfernt gelegen. Im Hotel: Restaurant, Bar, Business-Center. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Internetanschluss, Safe und Minibar.

Günstige Baustein-Flugpreise sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21


Hotels I Russland Preise pro Person und Nacht in EUR inkl. Frühstück Anf H Reiseart TOUR

Saison

Zimmerart

MOSKAU

1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Hotel Budapest |||| 2 Leistung MOW06604 GU Das Hotel wurde 1876 erbaut und verbindet tradionelle russische Architektur mit modernem Komfort. Zentral gelegen, Nähe Bolschoi-Theater und Rotem Platz. Metrostationen: Kusnetzkij Most und Teatralnaja. Im Hotel: Restaurant, Bar, Café, Klimaanlage. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV, Minibar, Telefon, Föhn, Zimmersafe, Internetanschluss. Kind bis 6 J. bei 2 Vollzahlern im DZ frei inkl. Frühstück (ohne Extrabett).

01.01.10-18.01.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 19.01.10-31.03.10 DZ (Standard) 01.04.10-30.04.10 EZ (Standard) 11.05.10-24.06.10 24.08.10-31.03.11 01.05.10-10.05.10 DZ (Standard) 25.06.10-23.08.10 EZ (Standard) 01.01.10-31.03.11 Extrabett

Di-Do DI G 55 EI G 109 DI G 94 EI G 187

Fr-Mo 55 109 63 126

DI G 59 EI G 119 58

59 119 58

DI G 46 EI G 79 DIXG 53 EIXG 95 DXXG 59 EXXG 108 35

39 68 47 84 53 95 35

Hotel Budapest

Hotel Ismailowo Block Vega ||| 19 Leistung MOW06637 GU 01.01.10-31.03.11 DZ (Standard) 1980 erbauter Hotelkomplex am Ismailowskij Park. Block Vega EZ (Standard) DZ (Business) wurde umfassend renoviert. Direkte Metroverbindung zum StadtEZ (Business) zentrum (6 Stationen, Metrostation beim Hotel: Partisanskaja). Im DZ (First Class) Hotel: Restaurants, Bars, Fitness-Center, Sauna, Beauty-Salon/FriEZ (First Class) seur, Geschäfte. Safe an der Rezeption, Krankenstation. Zimmer 01.01.10-31.03.11 Extrabett /Kind* mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat.-TV, Minibar. *Extrabett inkl. Frühstück: nur für Kinder bis einschl. 12 Jahre.

Hotel Ismailowo Block Vega

Hotel Maxima Zarya ||| 6 Leistung MOW06639 GU 01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) Das Hotel liegt ca. 6 km vom Stadtzentrum entfernt. Etwa 10 GehEZ (Standard) DZ (Business) minuten zu den Metrostationen Petrowsko-Rasumowskaja oder EZ (Business) Wladikino (15-20 Min. Fahrtzeit zum Zentrum). Im Hotel: Restaurant,Wäscheservice, Fitnesscenter, Billiard, Sauna. Nichtraucherzim- 01.04.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard) mer vorhanden. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, DZ (Business) Sat.-TV, Minibar. EZ (Business)

DI G EI G DIXG EIXG DI G EI G DIXG EIXG

63 115 82 149 52 94 68 125

56 99 75 135 39 68 53 99

DI G EI G DIXG EIXG DI G EI G DIXG EIXG

63 115 82 149 52 94 68 125

56 99 75 135 39 68 53 99

DI G EI G DIXG EIXG DI G EI G

63 115 82 149 47 84

56 99 75 135 39 68

95 159 115 199 148 259 92 159 115 199 146 259

95 159 115 199 148 259 92 159 115 199 146 259

Hotel Maxima Irbis ||| 25 Leistung MOW06644 GU 01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) Das Hotel liegt ca. 6 km vom Stadtzentrum entfernt. Etwa 10 GehEZ (Standard) DZ (Business) minuten zu den Metrostationen Petrowsko-Rasumowskaja oder . EZ (Business) Wladikino (15-20 Min. Fahrtzeit zum Zentrum). Im Hotel: Restaurant, Bar und Business-Center. Die Zimmer bieten: Bad oder Du- 01.04.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard) sche/WC, Telefon, TV und Minibar. DZ (Business) EZ (Business)

Hotel Maxima Zarya

Hotel Maxima Slavia ||| 27 Leistung MOW06647 GU 01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) Das 3 Sterne Hotel liegt ca. 14 km vom Stadtzentrum entfernt. MeEZ (Standard) DZ (Business) trostation: Babushkinskaja (3 km). Im Hotel: Restaurant, Bar, SauEZ (Business) na, Billard, bewachter Parkplatz gegen Gebühr. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Föhn, Minibar, TV und Telefon. 01.04.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard)

Hotel Maxima Irbis

Hotel Arbat ||| 15 Leistung MOW06618 GU 01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) Im Zentrum Moskaus in der Nähe des „Alten Arbat” gelegenes, DZ (Deluxe) gemütliches Mittelklasse-Hotel, 15 Autominuten vom Roten Platz EZ (Deluxe) entfernt. Metrostation: Smolenskaja. Im Hotel: Restaurant, Bar, DZ (Junior Suite) Konferenzräume, Friseur, Kiosk. Die Zimmer bieten: Bad od. DuEZ (Junior Suite) sche/WC, Sat.-TV, Telefon, Klimaanlage. 01.04.10-31.03.11 DZ (Standard)

DI G EI G DIXG EIXG DXXG EXXG DI G EZ (Standard) EI G DZ (Deluxe) DIXG EZ (Deluxe) EIXG DZ (Junior Suite) DXXG EZ (Junior Suite) EXXG

Hotel Maxima Slavia

Hotel Aquarium (Crocus Expo)||| 16 Leistung MOW06661 GU Mo-Do Fr-So Das komfortable 3-Sterne Hotel wurde im Jahr 2008 eröffnet und 01.01.10-31.03.10 DZ (Standard A) DI G 59 49 liegt direkt am Fluss Moskwa, ca. 16 km vom Flughafen SchereEZ (Standard A) EI G 105 86 DZ (Standard B) DIXG 67 55 metjewo entfernt im Pavillon 3 des Messegeländes Crocus Expo EZ (Standard B) EIXG 118 95 International Exhibition Centre. Im Hotel: Restaurants, Lobby-Bar, Klimaanlage, Konferenz- und Tagungsräume, Businesscenter, Lift, Di-Do Fr-Mo Wäscheservice, Safe,WLAN Internetzugang (gegen Gebühr). Park- 01.04.10-31.03.11 DZ (Standard A) DI G 66 58 platz. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, SatEZ (Standard A) EI G 114 99 TV, Telefon, Minibar, Föhn, Safe, Klimaanlage. DZ (Standard B) DIXG 83 66 EZ (Standard B) EIXG 149 114 Standard A = Messeseite / Standard B = Flussseite

Günstige Baustein-Flugpreise sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21

Hotel Aquarium

Hotel Arbat

33


RUSSLAND

ST. PETERSBURG Die „Zarenstadt“. St. Petersburg gilt als eine der schönsten Städte der Welt. Obwohl eigentlich noch relativ „jung“ an Jahren, hatte es im Laufe seiner knapp 300jährigen Geschichte schon 3 Namen: Gegründet als St. Petersburg, hieß es von 1914 bis 1924 Petrograd und von 1924 bis 1991 Leningrad. Seit 1991 trägt es wieder seinen ursprünglichen Namen: St. Petersburg. Von den Einheimischen jedoch wird die Schöne an der Newa meist liebevoll „Piter“ genannt. Sprache

Russisch

Währung

Rubel (RUB)

Zeitdifferenz

MEZ + 2 Std.

Stromspannung

220 V

Flugzeit ab Deutschlandca. 2,5 Std. Flüge mit: z. B. Lufthansa, Air Berlin Ein-/Ausreise: Informationen zu den Einreisebestimmungen siehe Seite 144 Tipps und Infos

na b.

5 Hotel PARK INN

Pulkowskaja 6 Hotel Moskwa 7 Hotel Azimut 8 Hotel Renaissance 9 Courtyard St. P. Vasilievsky

Kai

sk rov vo Su

28

pr.

16 Hotel Andersen 17 Hotel Kempinski Moika 22 18 Hotel Ambassador 19 Hotel Angleterre

6

mostdra n 20 Alexaskogo Hotel Petro Palace 21 Helvetia Hotel & Suites Nev 22 Hotel Sokos Wassiliewskij 23 Holiday Inn Moskowsk.Worota

o

24 Grand Hotel Emerald 25 Hotel Golden Garden

bo jO

ala Kan ogo n d o w nab. Ob

k ws

AlexanderNewski-Kloster

Malo h

orods Ne ws kij

Sinop kaja

kaja

Bahnhof

Novg

Platz des 3 Aufstands Moskauer 21

14 Hotel Oktjabrskaja 15 Hotel Asteria

v

Kanala

10 Reval Hotel Sonya 11 Hotel Novotel 12 Hotel Dostojewskij 13 Hotel Radisson SAS Royal

14

skij

12

ulica

ij p

r.

Litenjnyi most prospekt

3 Corinthia Newskij Palace 4 Hotel PARK INN Pribaltijskaja

ulica TaurienPark Scedina

Liteiny

11

ekt

pr. Maxim a

o

Ne

o og dn wo b O

1 Grand Hotel Europe 2 Hotel Astoria

aja l’n

24

prosp

pe ros jp lso Bo Tu mockov st

aN ab .

Saltykova

ki

25

n nta Fo i k re kt pe er ros b p na nij rdo go Za Vitebsker Bahnhof

29 5, 23

. n ab

ho buc pr. O

Prospekt

15

ca

Moskovsky

uli

uli

7

aja

d

Sa

reki reki

a ov

ul

13

ca

ov

ja

18

naber. naber.

ekt

Rathaus

i tank Fon i k n ta Fon

1

prosp rok

8

va

Sm

Ligov

ki

nki Fonta

2

i rek ul.

News

20

19

Ne

ovaja

j ska

Arsenal naja

10 Saplanernaja

Kai

o Dv Eremitage

Go

34

aja l’sh Bo

itet ers Univ va e N

ul. ul. Glinki Truda

Info

22

pr.

Sad

inie

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie einen Reiseführer mit Stadtplan, Shopping- und Ausgehtipps, Kulturhighlights und vielem mehr.

soj

Bol

26

Hotels

Finnischer Bahnhof

a Nev Sommera Suvorov- palast haj .skaja pl. s ’ l Bo aber Marsan feld vaj rco 17

1. L

Reiseführer inklusive

Artilleriemuseum

Neva

4

ie

St. Petersburg ist und war Russlands „Fenster zum Westen“, was sich auch in der Architektur widerspiegelt. Das Stadtbild ist geprägt von prachtvollen Palästen und Bürgerhäusern; Künstler und Intellektuelle schätzten die Stadt zu allen Zeiten. Eine junge Stadt mit bewegter Geschichte. Weiße Nächte: St. Petersburg liegt so weit nördlich, dass in den Sommermonaten (Ende Mai bis Anfang/Mitte August) die Sonne erst sehr spät bzw. fast gar nicht untergeht.Während dieser Zeit finden besonders viele Veranstaltungen wie z. B. Konzerte und Ballettaufführungen statt.

laja

vo r’ko Go

j vski j Kiromost

9

Lin

Typisch St. Petersburg

16

ski trov oos enn pekt Kam pros

Ma

8-9

Shopping und Lifestyle Newskij-Prospekt: Der Newskij-Prospekt ist die Haupteinkaufsstraße St. Petersburgs mit vielen Shopping-Möglichkeiten, vom großen Kaufhaus bis zum Delikatessengeschäft. Gostinij-Dwor: Das älteste und größte Kaufhaus der Stadt, direkt am Newskij-Prospekt. Das historische Gebäude aus dem 18. Jh. bietet auf 2 Etagen Geschäfte aller Art mit Angeboten in allen Preislagen. Schräg gegenüber verlockt das überdachte Passage zum Bummeln. Bauernmarkt: Interessant ist der Kusnetschnij Markt mit vielfältigem Angebot an Obst, Gemüse, Lebensmitteln, Blumen u.v.m. Souvenirs: Souvenirstände gibt es bei den meisten Besichtigungsobjekten, aber auch in einigen Kaufhäusern. Ein recht gut sortierter Souvenirmarkt befindet sich direkt bei/hinter der Blutskirche. Geschäfte und Supermärkte haben i.d.R. (auch am Wochenende) täglich bis 21.00/22.00 h, teilweise auch rund um die Uhr geöffnet.

kt

Kultur Mariinskij-Theater: Gehört zu den besten Festspielhäusern der Welt.

27

26 Hotel Sokos Palace Bridge 27 Hotel Obuhoff 28 Hotel Ibis 29 Hotel Sokos Olympic Garden


Transfers und Ausflüge I St. Petersburg

RUSSLAND

TRANSFERS & AUSFLÜGE Nachttransfer Flughafen St. Petersburg – Flusshafen „Retschnoj Woksal“*

Tagtransfer Flughafen St. Petersburg – Hotel* Privattransfer vom Flughafen in St. Petersburg zum Hotel in St. Petersburg bzw. umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummern sowie Hotel angeben.

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED55000 GU 1-2 Unterbr XTR1 (Flughafen-Hotel) 39 Unterbr XTR2 (Hotel-Flughafen) 39

Anzahl Pers. 3-4 5-6 49 56 49 56

Nachttransfer Flughafen St. Petersburg – Hotel* Privattransfer vom Flughafen St. Petersburg zum Hotel oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummern sowie Hotel angeben. Gilt für Flugankünfte in der Zeit von 22.00 Uhr - 06.00 Uhr!

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED55000 GU 1-2 Unterbr XTR7 (Flughafen-Hotel) 58 Unterbr XTR8 (Hotel-Flughafen) 58

Anzahl Pers. 3-4 5-6 74 83 74 83

Winterpalast / Eremitage**

Privattransfer vom Bahnhof in St. Petersburg zum Flusshafen oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abfahrtszeit, Zugnummer und Schiffsnamen bei Buchung angeben!

Anzahl Pers. 3-4 5-6 49 56 49 56

Privattransfer vom Bahnhof in St. Petersburg zum Flusshafen oder umgekehrt. Bitte Ankunftszeit/ Abfahrtszeit,Zugnummer und Schiffsnamen bei Buchung angeben. Gilt für Bahnankünfte/Bahnabfahrten in der Zeit von 22.00 Uhr - 06.00 Uhr!

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED55000 GU 1-2 Unterbr XT1 (Bahnhof-Flusshafen) 45 Unterbr XT2 (Flusshafen-Bahnhof) 45

Anzahl Pers. 3-4 5-6 66 73 66 73

Anzahl Pers. 3-4 5-6 74 83 74 83

Privattransfer vom Flusshafen in St. Petersburg zum Hotel in St. Peterburg oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abfahrtszeit Schiffs- und Hotelnamen bei Buchung angeben.

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED55000 GU 1-2 Unterbr XTH7 (Bahnhof-Flusshafen) 65 Unterbr XTH8 (Flusshafen-Bahnhof) 65

Anzahl Pers. 3-4 5-6 89 99 89 99

Transfer Flusshafen „Retschnoj Woksal“ – Hotel*

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED55000 GU 1-2 Unterbr XTH5 (Bahnhof-Hotel) 58 Unterbr XTH6 (Hotel-Bahnhof) 58

Tagtransfer Flughafen St. Petersburg – Flusshafen „Retschnoj Woksal“* Privattransfer vom Flughafen in St. Petersburg zum Flusshafen oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummern und Schiffsnamen angeben.

Anzahl Pers. 3-4 5-6 89 99 89 99

Nachttransfer Bahnhof in St. Petersburg – Flusshafen „Retschnoj Woksal“*

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED55000 GU 1-2 Unterbr XTR3 (Bahnhof-Hotel) 39 Unterbr XTR4 (Hotel-Bahnhof) 39

Nachttransfer Bahnhof in St. Petersburg – Hotel* Privattransfer vom Bahnhof in St. Petersburg zum Hotel in St. Petersburg oder umgekehrt. Bitte Ankunftszeit/Abfahrtszeit, Zugnummer und Hotel bei Buchung angeben. Gilt für Ankünfte in der Zeit von 22.00 Uhr - 06.00 Uhr!

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED55000 GU 1-2 Unterbr XTH1 (Flughafen-Flusshafen)65 Unterbr XTH2 (Flusshafen-Flughafen)65

Tagtransfer Bahnhof in St. Petersburg – Flusshafen „Retschnoj Woksal“*

Tagtransfer Bahnhof in St. Petersburg – Hotel* Privattransfer vom Bahnhof in St. Petersburg zum Hotel in St. Petersburg oder umgekehrt. Bitte Ankunftszeit/Abfahrtzeit, Zugnummer und Hotel angeben.

Privattransfer vom Flughafen in St. Petersburg zum Flusshafen oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummern und Schiffsnamen vermerken. Gilt für Flugankünfte in der Zeit von 22.00 Uhr - 06.00 Uhr!

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED55000 GU 1-2 Unterbr XTR5 (Flughafen-Flusshafen)45 Unterbr XTR6 (Flusshafen-Flughafen)45

Anzahl Pers. 3-4 5-6 66 73 66 73

Russisches Museum**

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED55000 GU 1-2 Unterbr XTH3 (Flusshafen-Hotel) 45 Unterbr XTH4 (Hotel-Flusshafen) 45

Anzahl Pers. 3-4 5-6 66 73 66 73

Bahnfahrt St. Petersburg – Moskau Fahrt mit dem Nachtzug von St. Petersburg nach Moskau. (ca. 8 Std.) Die Original-Fahrkarten erhalten Sie vor Ort.

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED55002 GU Unterbr XBA1 (1. Kl.-2-Bett-Abteil) Unterbr XBA2 (2. Kl.-4-Bett-Abteil)

1 Platz 245 149

Puschkin-Museum an der Moika**

Dostojewskij-Museum**

• Besichtigung der Prunksäle, Kunstschätze und weltberühmten Gemälde in d. Eremitage • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3,5 Stunden • täglich, außer montags sowie am 1.1. u.1.5. • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

• Besichtigung des Russischen Museums mit berühmten Werken russischer Meister • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3,5 Stunden • täglich außer dienstags und am 1.1. • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

• In dieser Wohnung lebte der berühmte Schriftsteller bis zu seinem Tode und schrieb den Roman „Die Brüder Karamasow“. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3,5 Stunden • täglich außer montags sowie 1.1., 7.1., 8.3. • Abfahrt vom Hotel 10.30 Uhr

• Die Ausstellung zeigt Originalgegenstände und persönliche Besitztümer des großen Dichters. Hier verstarb er 2 Tage nach seinem Duell im Alter von 37 Jahren auf dem Höhepunkt seines Schaffens. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3,5 Stunden • täglich außer dienstags und letzten Freitag des Monats sowie am 1.1.,1.5.,9.5.,und 12.6. • Abfahrt vom Hotel 10.30 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AUS2 99

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AU19 88

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AU10 125

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AU24 159

2 57

Anzahl Pers. 3-4 5-6 47 35

2 48

Anzahl Pers. 3-4 5-6 39 29

2 62

Anzahl Pers. 3-4 5-6 47 31

*Private Transfers im PKW (ab 3 Personen im Minibus). **Private Ausflüge im PKW (ab 3 Personen im Minibus) mit qualifizierter, deutschsprechender Reiseleitung. Eintrittsgelder inklusive. Abholung vom Hotel. Die Mindest-Vorausbuchungsfrist für die Transfers beträgt 3 Tage.

2 86

Anzahl Pers. 3-4 5-6 64 39

35


RUSSLAND

St. Petersburg

I Für Einsteiger und Kenner

AUSFLÜGE Stadtbesicht./Peter-Paul-Festung*

Stadtbesicht./Isaak-Kathedrale*

Auferstehungs-/Blutskirche*

Peter-Paul-Festung*

• Stadtbesichtigung mit Besuch der PeterPaul-Festung • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3,5 Stunden • täglich, außer mittwochs und am 1.1. u. 7.1. • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

• Stadtbesichtigung mit Innenbesichtigung der prachtvollen Isaak-Kathedrale • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3,5 Stunden • täglich, außer mittwochs und am 1.1. u. 7.1. • Abfahrt vom Hotel 10.30 Uhr

• Innenbesichtigung der mit prachtvollen Mosaiken geschmückten Kirche. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich, außer mittwochs und am 1.1. u. 7.1. • Abfahrt vom Hotel 10.30 Uhr

• Innenbesichtigung der Peter-Paul-Festung • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich, außer mittwochs und am 1.1. u. 7.1. • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AUS1 95

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AU22 99

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AU12 87

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AU23 83

2 52

Anzahl Pers. 3-4 5-6 42 31

2 56

Anzahl Pers. 3-4 5-6 47 35

Puschkin mit Bernsteinzimmer*

Puschkin mit Bernsteinzimmer u. ehem. Zarenresidenz Pawlowsk* • Besichtigung des prachtvollen Katharinenpalastes mit dem legendären Bernsteinzimmer • Besichtigung der ehemaligen Zarenresidenz Pawlowsk • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 6 Stunden • täglich, außer dienstags, freitags sowie am ersten und letzten Montag des Monats und am 1.1. und 31.12. • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AU15 145

2 87

Anzahl Pers. 3-4 5-6 69 55

Peterhof*

Achtung: Die Fontänen in den Parkanlagen sind nur von Mitte Mai bis Ende September in Betrieb.

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AUS4 119

2 74

Anzahl Pers. 3-4 5-6 64 49

Auf den Spuren der Künstler*

2 47

Anzahl Pers. 3-4 5-6 38 27

Jussupow Palast*

• Besichtigung des prachtvollen Katharinenpalastes mit dem legendären Bernsteinzimmer • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 4,5 Stunden • täglich, außer dienstags und am letzten Montag des Monats sowie am 1.1. u. 31.12. • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr

• Besichtigung des Jussupow-Palastes, einer der prachtvollsten Paläste St. Petersburgs, in dessen Keller die Ermordung des Wunderheilers Rasputin nachgestellt ist. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3,5 Stunden • täglich außer am 1.1. und 31.12. • Abfahrt vom Hotel 10.30 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AUS3 110

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AUS9 125

2 59

Anzahl Pers. 3-4 5-6 52 39

Völkerkunde-Museum* • Besichtigung des Großen Palastes • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 5 Stunden • täglich, außer montags sowie am letzten Dienstag im Monat und am 1.1. • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr

36

2 49

Anzahl Pers. 3-4 5-6 42 31

Anzahl Pers. 3-4 5-6 49 36

Isaak-Kathedrale*

• Dieses Museum bietet eine Fülle von Exponaten zur Geschichte, Lebensweise und Kultur der Völker Russlands, der Sowjetunion und des Zarenreiches. Die Ausstellung ist gigantisch: 157 Völker sind es, über die das Museum Einzelheiten bereithält. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3,5 Stunden • täglich, außer montags sowie am letzten Freitag des Monats und am 1.1. • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AU25 99

2 64

2 58

Anzahl Pers. 3-4 5-6 47 35

Wodka-Museum*

• Innenbesichtigung der Isaak-Kathedrale, deren prachtvolle Innenausstattung mit zahlreichen Marmorarten und Halbedelsteinen einem Museum gleicht. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich, außer mittwochs und am 1.1. u. 7.1. • Abfahrt vom Hotel 10.30 Uhr Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AU13 87

2 49

Anzahl Pers. 3-4 5-6 42 31

Nowgorod*

Privater Ausflug mit der Metro.Viele berühmte Künstler haben in St. Petersburg gelebt und sind hier begraben. Dieser Ausflug ist ihnen gewidmet. Auf dem Friedhof des AlexanderNewskij-Klosters, das Sie ebenfalls besichtigen, befinden sich die Gräber berühmter Persönlichkeiten wie z. B.Tschaikowskij und Dostojewskij. • Metrofahrt zum Russischen Museum • Russisches Museum • Bummel auf dem Newskij Prospekt • Metrofahrt zum Alexander-Newskij-Kloster • Alexander-Newskij-Kloster m.Tichwiner Friedhof • Dauer ca. 5 Stunden • täglich,außer dienstags und donnerstags u.1.1. • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

• Das Museum zeigt die lange Tradition der Wodkaherstellung in Russland. Das Nationalgetränk der Russen, das übersetzt „Wässerchen“ heißt, werden Sie hier probieren (3 verschiedene Sorten). • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich, außer am 1.1. • Abfahrt vom Hotel 11.30 Uhr

Tagesausflug ins 190 km entfernte Nowgorod • Stadtrundfahrt mit Handelsseite • Kreml mit Sophienkathedrale • Mittagessen mit russischen Spezialitäten • Fortsetzung der Stadtbesichtigung • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 12 Stunden • täglich, außer am 1.1. und 31.12. • Abfahrt vom Hotel 8.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AUS5 75

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AU26 99

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55001 GU 1 Unterbr AUS6 240

2 45

Anzahl Pers. 3-4 5-6 34 26

2 57

Anzahl Pers. 3-4 5-6 48 36

2 140

Anzahl Pers. 3-4 5-6 120 89

*Private Ausflüge im PKW (ab 3 Personen im Minibus) mit qualifizierter, deutschsprechender Reiseleitung. Eintrittsgelder inklusive. Abholung vom Hotel.


St. Petersburg

KURZREISEN RUSSLAND

ST. PETERSBURG ERLEBEN

Erlebnis St. Petersburg Entdecken Sie die Kulturmetropole St. Petersburg mit unseren Erlebnispaketen! Mit deutschsprechendem Reiseleiter und Privatfahrzeug erkunden Sie die Stadt und haben dabei die Wahl zwischen verschiedenen Schwerpunkten. Sie können bei allen Paketen frei aus unserem Hotelangebot wählen. Bitte beachten Sie, dass alle Pakete einen Mindestaufenthalt von 3 Hotelnächten erfordern!

ST. PETERSBURG ENTDECKEN*

Katharinenpalast in Puschkin, Prunksaal

Erlebnispaket „St. Petersburg entdecken“ (2 Tage) Leistungen • 1. Tag: Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten: die Admiralität, den Winterpalast, die IsaakKathedrale und das Smolny-Kloster. Mittagessen in einem guten Stadtrestaurant. Am Nachmittag Ausflug nach Puschkin (Zarskoje Selo). Sie besichtigen den Katharinenpalast mit dem legendären Bernsteinzimmer, das inzwischen vollständig rekonstruiert wurde. • 2. Tag: Heute besuchen Sie die Peter-undPaul-Festung, den einstigen Stadtkern des alten St. Petersburg mit der Grabeskirche der Zarenfamilie Romanow. Die Festung wurde am 16. Mai 1703 gegründet. Dieses Datum gilt gleichzeitig als offizielles Gründungsda-

ST. PETERSBURG – FENSTER NACH EUROPA*

Peter der Große

Peterhof

ZARENPRACHT UND GAUMENFREUDEN*

Puschkin, Katharinenpalast

Restaurant Podworje

tum der Stadt. St. Petersburg. Am Nachmittag wandeln Sie auf den Spuren der Zarenfamilie und besuchen deren Winterresidenz – den berühmten Winterpalast. Heute beherbergt der Winterpalast die berühmteste Kunstsammlung Eremitage. Diese besteht aus mehreren prächtigen Gebäuden mit luxuriöser Innenausstattung und umfasst ca. 3 Mio. Kunstwerke aus aller Welt. • täglich, außer am 1.1. und 31.12. • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr Reisetermine täglich vom 01.01.2010 - 31.03.2011 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Anzahl Pers. Leistung LED55006 GU 1 2 3-4 5-6 Unterbr AUS6 380 215 179 135 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten.

Erlebnispaket „St. Petersburg – Fenster nach Europa“ (2 Tage). Leistungen • 1. Tag: Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten: die Admiralität, den Winterpalast, die IsaakKathedrale und das Smolny-Kloster. Mittagessen in einem guten Stadtrestaurant. Anschließend bummeln Sie auf der Prachtstraße St. Petersburgs, dem Newskij Prospekt, bis zur Anitschkow-Brücke, wo Sie Ihr Schiff zu einer Bootsfahrt auf den Kanälen besteigen. Bei der Bootsfahrt durch das „Venedig des Nordens“ können Sie auf romantische und bequeme Weise die prachtvollen Häuserfassaden an sich vorüberziehen lassen und das Flair dieser Kulturmetropole vom Wasser aus genießen. • 2. Tag: Heute besichtigen Sie die Schlossanlage Peterhof am Finnischen Meerbu-

sen, das sog. russische Versailles. Sie machen einen ausgedehnten Spaziergang durch den unteren Park mit seinen berühmten Wasserspielen (nur von Mitte Mai – Ende September in Betrieb). Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach St. Petersburg und Besichtigung des Winterpalastes mit der Kunstsammlung Eremitage. In mehreren prächtigen Gebäuden sind ca. 3 Mio. Kunstwerke aus aller Welt untergebracht. • täglich, Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr • Rückfahrt z. Hotel an beiden Tagen in Eigenregie

Erlebnispaket „Zarenpracht und Gaumenfreuden“ (2 Tage) Leistungen • 1. Tag: Besuch des imposanten Katharinenpalastes inklusive des völlig wiederhergestellten Bernsteinzimmers. Der Palast gehört mit seiner weiß-blau-goldenen Prachtfassade zu den schönsten Barockpalästen Europas. Mittagessen im berühmten Restaurant Podworje. Genießen Sie in rustikalem, typisch russischen Ambiente original russische Speisen wie Rindfleisch Stroganoff, gefüllte Tomaten, eingelegtes Gemüse nach russischer Art, Borschtsch-Suppe, Piroschki, Kohlrouladen,Russische Blinis, Kwas und Waldbeerenmors. Anschließend Besuch der Zarenresidenz in Pawlowsk. Die dazugehörige Parkanlage

gilt als der größte Landschaftsgarten Europas und wurde nach englischen Vorbildern gestaltet. Katharina II. schenkte ihrem Sohn Paul I. dieses Schloss, das ein Meisterwerk des Frühklassizismus ist. • 2. Tag: Besichtigung des Peterhofpalastes inklusive der Parkanlage mit der größten Springbrunnenanlage der Welt (nur von Mitte Mai bis Ende September in Betrieb). • täglich, außer am 1.1. und 31.12. • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr

Reisetermine täglich vom 10.05.2010 - 30.09.2010 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Anzahl Pers. Leistung LED55006 GU 1 2 3-4 5-6 Unterbr AUS7 375 229 195 155 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten.

Reisetermine täglich vom 01.01.2010 - 31.03.2011 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Anzahl Pers. Leistung LED55006 GU 1 2 3-4 5-6 Unterbr AUS1 395 245 212 170 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten.

*Privatreisen mit qualifizierter, deutschsprechender Reiseleitung, nur in Verbindung mit einem Hotel buchbar (S. 40-44). Mindestaufenthalt von 3 Nächten erforderlich!

37


RUSSLAND KURZREISEN

St. Petersburg

KIRCHEN UND KLÖSTER IN ST. PETERSBURG* Erlebnispaket „Kirchen und Klöster in St. Petersburg“ (2 Tage)

Peter-Paul-Festung

Isaak-Kathedrale

Leistungen • 1. Tag: Sie sehen während einer Stadtrundfahrt zahlreiche Sehenswürdigkeiten von St. Petersburg und machen sich mit den schönsten Kirchen und Kathedralen der verschiedenen in der Stadt vertretenen Glaubensrichtungen vertraut. Mittagessen in einem guten Stadtrestaurant.Am Nachmittag Besichtigung der Isaak-Kathedrale, des viertgrößten Kuppelgebäudes der Welt. Berühmt wurde sie durch ihre prachtvolle Innenausstattung mit vielen Marmorarten und Halbedelsteinen. Der Tag wird abgerundet durch die Innenbesichtigung der Auferstehungs-/Blutskirche, die mit prachtvollen Mosaiken geschmückt ist.

• 2.Tag: Am Vormittag besuchen Sie die Peter-Paul-Festung mit der Grabeskirche der Zarenfamilie Romanow. Bis jetzt ist die Kathedrale das höchste Bauwerk der Stadt. Nachmittags Besichtigung des Alexander-Newskij-Klosters mit der Dreifaltigkeits-Kathedrale. Auf dem angrenzenden Friedhof sind viele berühmte Architekten, Schriftsteller, Dichter Komponisten und Musiker Russlands beigesetzt. • täglich, außer am 1.1. • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Anzahl Pers. Leistung LED55006 GU 1 2 3-4 5-6 Unterbr AUS2 355 210 172 129 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten.

SCHLÖSSER UND PALÄSTE IM VENEDIG DES NORDENS*

Winterpalast / Eremitage

Erlebnispaket „Schlösser und Paläste im Venedig des Nordens“ (2 Tage)

den Räumen des Winterpalastes in nichts nachstand.

Leistungen • 1. Tag: Sie besichtigen den Winterpalast der Zaren, in dem die Kunstsammlung Eremitage untergebracht ist. Diese umfasst fast 3 Millionen Kunstwerke aus aller Welt. Mittagessen in einem guten Stadtrestaurant. Nachmittags Besichtigung des Jussupow Palastes. Die Jussupows zählten einst zu den reichsten und mächtigsten Familien des Landes, wovon ihr klassizistischer Palast am Moika-Ufer noch heute lebendiges Zeugnis abgibt. Im Palast öffnet sich eine Welt unvorstellbaren Prunkes: mit weißem Marmor, Gold, Edelsteinen, den feinsten Hölzern sowie Mosaiken und Seidenstoffen schuf sich Fürst Jussupow ein Domizil, das

• 2. Tag: Sie besichtigen den Katharinenpalast mit dem legendären, völlig rekonstruierten Bernsteinzimmer. Außerdem Besuch des Schlosses in Pawlowsk bei Puschkin mit seinem schönen Landschaftspark • täglich, außer am 1.1. und 31.12. • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr (1. Tag) bzw. 09.30 Uhr (2. Tag)

Fühlen Sie sich wie zurückversetzt in die Zarenzeit bei einem der spektakulärsten Events in Russland: dem berühmten „Zarenball“, der nach alter Tradition stilgerecht im Katharinenpalast in Puschkin stattfindet.

Ein exzellentes Rahmenprogramm (u. a. erstklassige Ballett- und Operndarbietungen) begleitet das Festessen. Einer der Höhepunkte des Abends ist die Mitternachts-Show auf dem Gelände des Palastes. Bis zum frühen Morgen sorgt eine Jazz-Band für weitere Unterhaltung.

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Anzahl Pers. Leistung LED55006 GU 1 2 3-4 5-6 Unterbr AUS5 399 239 195 149 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten.

Zarenball St. Petersburg 2010

Von den Hotels Grand Hotel Europe und Astoria/Angleterre (Hotelaufenthalt nicht im Preis eingeschlossen!) werden Sie am Silvesterabend mit einem eskortierten Transfer nach Puschkin gebracht, wo Sie stilvoll von einem Militärorchester und kaiserlichen Husaren empfangen werden. Über den roten Teppich geht es dann ins Innere des prachtvollen Palastes. Nach einem Cocktailempfang folgt die große Promenade durch die Räume des Palastes, darunter auch das berühmte Bernsteinzimmer.

Puschkin, Katharinenpalast

38

Das Galadiner wird im Prunksaal eingenommen. Spitzenköche servieren ein 5-Gänge-Menü mit exquisiten Spezialitäten und unlimitierter Getränkeauswahl.

Gut zu wissen Begrenztes Kartenkontingent. Nach dem 30.09.2010 100 % Stornogebühren. Kleiderordnung: Kein Garderobenzwang, doch dem Anlass angemessen. Damen werden wegen der historischen Fußböden gebeten, auf spitze High-Heels zu verzichten. Rauchen ist in den Räumen des Palastes nicht gestattet. Es gibt aber spezielle Raucherzonen im Vestibül. Preis pro Person in EUR Termin: 31.12.10 Silvestergala Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED55003 GU Unterbr SIL1

Anzahl Pers. 1 1550

*Private Ausflüge mit qualifizierter, deutschsprechender Reiseleitung, nur in Verbindung mit einem Hotel buchbar (S. 40-44). Mindestaufenthalt von 3 Nächten erforderlich!


Russland

ST. PETERSBURG

HOTEL-HIGHLIGHT St. Petersburg ist ein Eldorado für Kunst- und Kulturbegeisterte. Beachten Sie dazu auch unsere Ausflugsangebote auf den Seiten 36-38. Erleben Sie unvergessliche Tage in der „Zarenstadt“ und wohnen Sie in unserem Hotel Highlight St. Petersburg 2010 – im Kempinski Moika 22.

Kempinski Moika 22 |||||

St. Petersburg

Das Hotel Kempinski Moika 22 liegt in einer reizvollen Umgebung mitten im Stadtzentrum St. Petersburgs am Fluss Moika, direkt gegenüber der weltberühmten Eremitage. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie die Blutskirche sowie den Platz der Künste mit dem Russischen Museum und dem Michailowskij-Theater. Das wunderschöne Netz aus Kanälen, das St. Petersburg oft den Vergleich mit Venedig einbringt, ist von prachtvollen Palästen und Kirchen aus der Zeit des Stadtgründers Peters des Großen gesäumt. Die Originalfassade aus dem 19. Jh. wurde perfekt kombiniert mit der luxuriösen, zeitgemäßen Ausstattung eines modernen Hotels des 21. Jh. Genießen Sie das angenehme Ambiente dieses Luxushotels sowie den wunderbaren Blick auf viele Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Restaurant Bellevue. Erleben Sie das ganz besondere Flair der Metropole an der Newa. • Top-Lage, siehe Stadtplan Seite 34 (Hotel Nr. 17) • Sparangebot 4 = 3, 4 Nächte wohnen und nur 3 Nächte zahlen • Spitzen-Preis-Leistungs-Verhältnis. 1 Übernachtung im Doppelzimmer pro Person ab º

104

Preise für Einzelübernachtungen (DI G/EI G / DIXG/EIXG) siehe Seite 41

Highlight-Package St. Petersburg • 3 Nächte im Hotel Kempinski Moika 22 (Superior) inkl. Frühstück • Transfers vom/zum Flughafen • Kleine Aufmerksamkeit im Zimmer bei Ankunft • 1 x 3-Gang-Menü inkl. Tischwein im Restaurant Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung LED05525 GU

Unterbr DXXG EXXG

• freier Eintritt in die Eremitage • Karte für das Mariinskij Theater (bzw. Michailowskij- oder Eremitage-Theater je nach Spielplan und Verfügbarkeit) • Das Package ist gültig ab 01.01.2010 für alle Anreisetage außer 15.06.-30.06.2010 und nicht kombinierbar mit sonstigen Specials. Zimmerart DZ (Superior) EZ (Superior)

Saison 01.01.10-14.06.10 + 01.07.10-31.03.11

795 795

Wohnbeispiel

*Günstige Bausteinflüge sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21

39


ST. PETERSBURG

Russland I Hotels

TOPKOMFORT Grand Hotel Emerald ||||| Unter den vielen Luxushotels St. Petersburgs spielt das Grand Hotel Emerald eine herausragende Rolle. Luxuriös von der Ausstattung und doch erschwinglich im Preis, liegt dieses Kleinod der Gastlichkeit im Herzen der Stadt, nicht weit von der Prachtstraße St. Petersburgs, dem Newskij Prospekt, entfernt. Hier bieten sich erstklassige Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Die 90 Zimmer des qualitätsbewussten, eleganten Hotels sind mit allem Komfort für den anspruchsvollen Reisenden ausgestattet. Zu den gastronomischen Highlights gehören das Gschel-Restaurant sowie das Versailles Atrium Café. Das Beauty-Center, Fitness-Center sowie der Emerald SPA-Complex sorgen mit Pool, Jacuzzi, russischem und türkischem Bad, Geräteund Behandlungsräumen für Fitness und Entspannung. Die Zimmer bieten Sat.-TV, Telefon, WLAN Internetanschluss, Minibar, Safe und Klimaanlage. • DERTOUR Extra: DERTOUR-Kunden erhalten eine Flasche Sekt und eine Schachtel Pralinen aufs Zimmer. Das Fitness-Center kann kostenlos benutzt werden. • Frühbuchervorteil und Spartermine: siehe Seite 42 • zentrale Lage, siehe Stadtplan Seite 34 (Hotel Nr. 24) 1 Übernachtung im Doppelzimmer pro Person ab º

89

Preise für Einzelübernachtungen (DI G/EI G/DIXG/EIXG) siehe Seite 42

Wohnbeispiel

TOPPREIS Hotels PARK INN Pribaltiyskaya und PARK INN Pulkovskaya |||| Die zur Rezidor Hotel Group gehörende Marke PARK INN ist eine junge, dynamische und innovative Hotelmarke im mittleren Marktsegment, die in St. Petersburg derzeit mit 2 Hotels vertreten ist. Park INN konzentriert sich auf das Wesentliche und die Gäste genießen hier einen freundlichen Service, makellos saubere und sichere Zimmer sowie eine angenehm unkomplizierte Atmosphäre, in der man sich rundum wohlfühlt. Das am Finnischen Meerbusen gelegene Park Inn Pribaltiyskaya und das Park Inn Pulkovskaya am Moskowskij Prospekt sind moderne und komfortable Hotels, die für Geschäfts- und Freizeitreisende gleichermaßen ideal geeignet sind. Nähere Beschreibung der beiden Hotels siehe Seite 44. • Sparangebot 4 = 3, 4 Nächte wohnen und nur 3 Nächte zahlen • Sparangebot 3 = 2, 3 Nächte wohnen und nur 2 Nächte zahlen • Lage siehe Stadtplan Seite 34 (Hotels Nr. 4 + 5) • Spitzen-Preis-Leistungs-Verhältnis. 1 Übernachtung im Doppelzimmer pro Person ab º

39

Preise für Einzelübernachtungen (DI G/EI G) siehe Seite 44

40

Günstige Bausteinflüge sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21


Hotels I Russland Preise pro Person und Nacht in EUR inkl. Frühstück Anf H Reiseart TOUR

Saison

Zimmerart

ST. PETERSBURG

1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Grand Hotel Europe |||||| 1 Leistung LED05507 GU Elegantes Grandhotel der luxuriösen Hotelkette „Orient-Express Hotels, Trains and Cruises“. Das 130 Jahre alte Hotel im Stadtzentrum kombiniert den Charme des 19. Jahrhunderts mit teilweise noch originaler Jugendstileinrichtung mit der luxuriösen, zeitgemäßen Ausstattung eines modernen Hotels des 21. Jahrhunderts. Restaurants, Bar, Café. Fitness, Sauna, Solarium, Beautysalon. Lift. 301 Zimmer, Föhn,TV, Minibar, Klimaanlage, Safe. Kind bis 5 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück frei. Kind 6-12 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück Euro 27 (ohne Extrabett). More inclusive: Welcome-Drink ComfortPlus: Superior-Zimmer (DIXG/EIXG) buchbar.

01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.04.10-30.04.10 DZ (Standard) 01.08.10-31.08.10 EZ (Standard) 01.10.10-15.10.10 01.05.10-31.07.10 DZ (Standard) 01.09.10-30.09.10 EZ (Standard) 16.10.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard)

DI G EI G DI G EI G

178 283 185 315

178 283 185 315

DI G EI G DI G EI G

265 475 155 255

265 475 155 255

Grand Hotel Europe

HOTEL-HIGHLIGHT

MIT VIELEN VORTEILEN. Ausführliche Informationen auf Seite 39

Kempinski Moika 22 ||||| 17 Leistung LED05525 GU Das Luxushotel wurde im Sommer 2005 eröffnet und liegt im Herzen der Stadt bei der Eremitage. Im Hotel: Restaurant, Bar, Wechselstube, Business-Center, Konferenzräume, Sauna, Fitness-Center, Wäscheservice. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat.-TV, Minibar, Safe, Klimaanlage, Föhn, Internetanschluss. Kind bis 5 Jahre bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück frei; Kind von 6-12 Jahre EUR 25 inkl. Frühstück (im Extrabett). * Die günstigen Wochenendraten im DZ gelten nur bei einem Mindestaufenthalt von 2 Nächten, die die Nacht von Sonntag auf Montag beinhalten.

01.01.10-31.03.10 DZ (Superior) EZ (Superior) 01.04.10-16.05.10 DZ (Superior) 10.07.10-31.03.11 EZ (Superior) DZ (Deluxe) EZ (Deluxe) 17.05.10-09.07.10 DZ (Superior) EZ (Superior) DZ (Deluxe) EZ (Deluxe) 01.04.10-31.03.11 Extrabett

DIXG EIXG DIXG EIXG DIAG EIAG DIXG EIXG DIAG EIAG

144 250 124 205 138 235 199 365 225 415 90

132 235 104* 205 118* 235 185* 365 205* 415 90

Kempinski Moika 22

Highlight Package: Bitte beachten Sie auch unser Highlight Package auf der Seite 39! Spartermine: 4 = 3 bei Anreise 03.01.-28.03.2010 und 01.04.2010-28.03.2011 (außer 29.12.2010-02.01.2011). Spartermine sind nicht kombinierbar mit den günstigen Wochenendraten!

Hotel Astoria ||||| 01.01.10-31.03.10 DZ (Classic) EZ (Classic) DZ (Deluxe) EZ (Deluxe) 01.04.10-11.05.10 DZ (Classic) 18.07.10-31.08.10 EZ (Classic) 01.10.10-23.10.10 DZ (Deluxe) EZ (Deluxe) 12.05.10-17.07.10 DZ (Classic) 01.09.10-30.09.10 EZ (Classic) DZ (Deluxe) EZ (Deluxe) 24.10.10-31.03.11 DZ (Classic) EZ (Classic) DZ (Deluxe) EZ (Deluxe) Spartermine: 4 = 3 bei Anreise 02.01.-28.03.2010 und 24.10.10-28.03.11

DIXG EIXG DIAG EIAG DIXG EIXG DIAG EIAG DIXG EIXG DIAG EIAG DIXG EIXG DIAG EIAG

150 240 179 295 195 325 219 369 275 475 299 525 155 245 179 299

150 240 179 295 195 325 219 369 275 475 299 525 155 245 179 299

DI G EI G DIAG EIAG DI G EI G DIAG EIAG DI G EI G DIAG EIAG

127 195 153 245 159 266 188 318 219 389 245 435

127 195 153 245 159 266 188 318 219 389 245 435

DZ (Standard) EZ (Standard) DZ (Standard) EZ (Standard)

DI G EI G DI G EI G

129 235 178 329

115 206 159 289

DZ (Standard) EZ (Standard) 15.10.10-31.03.11 DZ (Standard EZ (Standard) 01.04.-31.10. Extrabett

DI G EI G DI G EI G

198 369 110 189 80

179 355 95 164 80

103 176 125 214 150 265 235 425

103 176 125 214 150 265 235 425

2 Leistung LED05502 GU Mehrfach ausgezeichnetes Luxushotel mit langer Tradition. Gehört zur Rocco Forte Collection und liegt gegenüber der Isaak-Kathedrale. Im Hotel: Restaurant, Bar, Rotonda Lounge, Wintergarten, Spa- und Fitness-Center. Die Einrichtungen des Hotels Angleterre können genutzt werden. Die Classic Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Minibar, Föhn. Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer. Deluxe Zimmer: Blick auf die Bolshaya Morskaya Straße, ansonsten Ausstattung wie Classic Zimmer. DERTOUR-Extra: Upgrade in die nächsthöhere Kategorie bei Verfügbarkeit nach Ankunft vor Ort. ComfortPlus: Superior Deluxe Zimmer mit Blick auf die IsaakKathedrale (DXXG/EXXG) buchbar.

Hotel Astoria

Hotel Angleterre ||||| 19 Leistung LED05511 GU Partnerhotel der Rocco Forte Collection, gegenüber der St. Isaak-Kathedrale gelegen. Im Hotel: Restaurant, Kaviar-Bar, Fitness-Center mit Pool, Business-Center. Desweiteren können die Einrichtungen des benachbarten Hotel Astoria genutzt werden. Die Classic Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Minibar, Föhn. Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer. Deluxe Zimmer: Blick auf die IsaakKathedrale, ansonsten Ausstattung wie Classic Zimmer. DERTOUR-Extra: Upgrade in die nächsthöhere Kategorie bei Verfügbarkeit nach Ankunft vor Ort.

01.01.10-31.03.10 DZ (Classic) 24.10.10-31.03.11 EZ (Classic) DZ (Deluxe) EZ (Deluxe) 01.04.10-11.05.10 DZ (Classic) 18.07.10-31.08.10 EZ (Classic) 01.10.10-23.10.10 DZ (Deluxe) EZ (Deluxe) 12.05.10-17.07.10 DZ (Classic) 01.09.10-30.09.10 EZ (Classic) DZ (Deluxe) EZ (Deluxe) Spartermine: 4 = 3 bei Anreise 02.01.-28.03.2010 und 24.10.10-28.03.11

Hotel Radisson SAS Royal

Hotel Angleterre

|||||

13 Leistung LED05515 GU Das Hotel liegt direkt am Newskij-Prospekt nahe der Fontanka. Im Hotel: Restaurant, Bar, Café Cannelle, Wechselstelle, Konferenzräume, Business-Center, Fitness-Center. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Radio, Safe, Minibar, Klimaanlage. Kind bis 6 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück frei. Kind 7-17 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück Euro 40 (im Extrabett). ComfortPlus: Geräumigere Business-Zimmer (DIAG/EIAG) buchbar.

01.04.10-16.05.10 16.07.10-05.09.10 17.05.10-02.06.10 25.06.10-15.07.10 06.09.10-14.10.10 03.06.10-24.06.10

Hotel Radisson SAS Royal

Hotel Corinthia Newskij Palace ||||| 3 Leistung LED05501 GU Elegantes Hotel, direkt am Newskij-Prospekt gelegen. Im Hotel: 281 Zimmer, Restaurants, Bars, Café Vienna, Fitness- und BusinessCenter, Boutiquen. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar, Klimaanlage. Kind bis 6 J. mit 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück frei (ohne Extrabett). Kind 7-11 J. mit 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück Euro 21 (ohne Extrabett).

01.01.10-31.03.10 DZ (Superior Room) EZ (Superior Room) 01.04.10-10.05.10 DZ (Superior Room) 11.10.10-31.03.11 EZ (Superior Room) 05.07.10-10.10.10 DZ (Superior Room) EZ (Superior Room) 11.05.10-04.07.10 DZ (Superior Room) EZ (Superior Room)

DI G EI G DI G EI G DI G EI G DI G EI G

Spartermine: 4 = 3 außer bei Anreise 11.05.-04.07.10 bzw. 3 = 2 Freitag - Montag (außer bei Anreise 11.05.-04.07.)

Günstige Bausteinflüge sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21

Hotel Corinthia Newskij Palace

41

HOTEL-HIGHLIGHT

Spartermine: 4 = 3 bei Anreise 16.10.10-28.03.11


ST. PETERSBURG

Russland Preise pro Person und Nacht in EUR inkl. Frühstück Anf H Reiseart TOUR

Saison

Zimmerart

1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Boutique-Hotel Golden Garden |||||

TOPKOMFORT

Boutique-Hotel Golden Garden

25 Leistung LED05559 GU Das elegante Boutique-Hotel liegt im Herzen von St. Petersburg, nur wenige Gehminuten vom Newskij Prospekt entfernt Im Hotel: 24 Zimmer, Restaurants, Lobbybar, Business-Center, Privatparkplatz. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Klimaanlage, Safe, Internetanschluss (WLAN), Minibar. Kind bis einschl. 6 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück frei, Kind 7-11 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück Euro 19 (ohne Extrabett). Nicht buchbar vom 15.06.-20.06.10 DERTOUR Extra: Welcome-Drink und Flasche Sekt und Obstteller auf dem Zimmer.

01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) DZ (Standard) EZ (Standard)

DI G EI G DI G EI G

75 135 99 169

68 119 99 169

DZ (Standard) EZ (Standard)

DI G EI G

125 225

125 225

DZ (Standard) EZ (Standard) 19.10.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.01.10-31.03.11 Extrabett

DI G EI G DI G EI G

145 269 69 125 52

145 269 69 125 52

DI G EI G DI G EI G DI G EI G DI G EI G

91 146 89 145 109 179 149 265 63 58

91 146 89 145 109 179 149 265 63 58

01.04.10-10.05.10 27.07.10-31.08.10 01.10.10-18.10.10 11.05.10-31.05.10 04.07.10-26.07.10 01.09.10-30.09.10 01.06.10-03.07.10

Spartermine: 4 = 3 bei Anreise 01.01.-28.03.10 und bei Anreise 19.10.10-28.03.11

Grand Hotel Emerald |||||

TOPKOMFORT

Grand Hotel Emerald

24 Leistung LED05530 GU Das Hotel liegt im Zentrum der Stadt, ca. 15 Gehminuten vom Newskij-Prospekt, nicht weit vom Taurischen Palast und der Smolny Kathedrale entfernt. Im Hotel: Restaurant mit internationaler und russischer Küche, Bar, Fitness-Center, Sauna, Solarium. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC,Telefon,TV, Minibar, Safe. Kind bis 11 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück frei im Extrabett. DERTOUR Extra: Bei Ankunft eine Flasche Sekt und eine Schachtel Pralinen auf dem Zimmer. Kostenfreie Nutzung des FitnessCenters. ComfortPlus: Superior-Zimmer (DIXG/EIXG) buchbar.

01.01.10-31.03.10 . 01.04.10-18.04.10 18.10.10-31.03.11 19.04.10-16.05.10 02.08.10-17.10.10 17.05.10-01.08.10

DZ (Standard) EZ (Standard) DZ (Standard) EZ (Standard) DZ (Standard) EZ (Standard) DZ (Standard) EZ (Standard) 01.01.10-31.03.10 Extrabett 01.04.10-31.03.11 Extrabett

Frühbuchervorteil: 13 EUR pro Zimmer/Nacht bei Buchung bis 55 Tage im Voraus Spartermine: 4 = 3 Anreise 01.01.10 - 28.03.11 bzw. Spartermine: 3 = 2 Anreise täglich vom 01.01.10-28.01.10 und 01.01.1128.01.11 + Anreise nur freitags vom 01.01.-29.12.10 und vom 31.01.-29.03.11 (Spartermine sind nicht miteinander kombinierbar)

Grand Hotel Emerald

Hotel Sokos Palace Bridge

Hotel Sokos Palace Bridge ||||| 26 Leistung LED05553 GU Das Hotel wurde im Dezember 2007 eröffnet und liegt auf der Wassiljew-Insel, auf der Strelka. Das Hotel gehört zur finnischen Hotelkette „Sokos“ und ist das einzige Spa-Hotel in St. Petersburg mit 8 Saunen, Jacuzzi, einem Swimmingpool und einem Angebot an Massagen.Weiterhin verfügt das Hotel über: 2 Restaurants, 4 Bars und ein Café. Die Zimmer bieten: Dusche/WC, Föhn, Bademantel,TV, Safe, Minibar, Bügeleisen und Bügelbrett, Internetanschluss und Klimaanlage. More inclusive: Kostenlose Nutzung der Aqua-Zone und Saunen im Spa-Bereich von 7.00 h - 10.00 h

01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) DI G EZ (Standard) EI G 01.04.10-16.05.10 DZ (Standard) DI G 19.07.10-30.09.10 EZ (Standard) EI G 17.05.10-18.07.10 DZ (Standard) DI G EZ (Standard) EI G 01.10.10-31.03.11 DZ (Standard) DI G EZ (Standard) EI G 01.01.10-31.03.11 Extrabett bis 16 J. 01.01.10-31.03.11 Extrabett ab 17 J.

89 145 99 165 139 249 86 139 26 48

89 145 99 165 139 249 86 139 26 48

Hotel Ambassador ||||| 18 Leistung LED05528 GU Das Hotel wurde im Sommer 2005 eröffnet und liegt in der Nähe vom Mariinskij Theater, der Isaak-Kathedrale und Nikolaus Kathedrale. Im Hotel: Restaurants, Bars, Fitness-Center (24h), Konferenzräume. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Minibar, Safe, Föhn. Kind bis einschl. 2 J. frei (Kinderbett). Kind bis einschl. 11 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück Euro 16 (ohne Extrabett). Hotel Ambassador

01.01.10-15.04.10 16.10.10-31.03.11 16.04.10-15.05.10 01.07.10-31.08.10 16.05.10-30.06.10

DZ (Standard) DIXG 65 65 EZ (Standard) EIXG 108 108 DZ (Standard) DIXG 89 89 EZ (Standard) EIXG 159 159 DZ (Standard) DIXG 119 119 EZ (Standard) EIXG 215 215 01.09.10-15.10.10 DZ (Standard) DIXG 99 99 EZ (Standard) EIXG 175 175 Frühbuchervorteil: EUR 13 pro Zimmer/Nacht bei Buchung bis zum 15.04.10 für den Zeitraum 01.07.10-31.03.11 Spartermin: 4 = 3 bei Anreise 01.01.-12.04.10 + 16.10.10-28.03.11 und 3 = 2 bei Anreise 01.01.-29.03.10 (Spartermine nicht kombinierbar)

Novotel St. Petersburg Center ||||| 11 Leistung LED05527 GU Modernes Komforthotel zentral und nur einige Schritte vom NewskijProspekt gelegen. Im Hotel: 233 Zimmer, Restaurant, Bar, KonferenzCenter, Fitness-Center. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat.-TV, Klimaanlage, Minibar, Kaffee-/Teekocher. Kind bis einschl. 15 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück frei (ohne Extrabett). Novotel St. Petersburg Center

01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.04.10-09.05.10 DZ (Standard) 16.07.10-31.08.10 EZ (Standard) 01.10.10-16.10.10 10.05.10-15.07.10 DZ (Standard) 01.09.10-30.09.10 EZ (Standard) 17.10.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard)

DI G EI G DI G EI G

79 149 108 189

79 149 108 189

DI G EI G DI G EI G

144 255 79 139

144 255 79 139

DI G EI G DI G EI G DI G EI G

72 127 85 149 95 175

57 97 75 134 86 149

Hotel Courtyard St. Petersburg Vasilievsky |||| 9 Leistung LED05563 GU Das 2009 neu eröffnete Hotel der Marriott-Hotelgruppe liegt im historischen Zentrum St. Petersburgs auf der Wassiljew-Insel. Im Hotel: Restaurant, Lobby-Bar, Fitnessraum Konferenz-Center, Internetzugang, Tiefgarage. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Kühlschrank, Internetanschluss, Bügeleisen und Bügelbrett, Klimaanlage. Hotel Courtyard St. Petersburg Vasilievsky

01.01.10-16.05.10 01.10.10-31.03.11 17.05.10-31.05.10 01.07.10-30.09.10 01.06.10-30.06.10

DZ (Deluxe) EZ (Deluxe) DZ (Deluxe) EZ (Deluxe) DZ (Deluxe) EZ (Deluxe)

Spartermine: 4 = 3 bei Anreise 01.01.-13.05.10 + 01.10.10-28.03.11 für Aufenthalt Freitag-Dienstag

Helvetia Hotel & Suites |||| 21 Leistung LED05529 GU Elegantes Hotel, zentrale Lage, in Laufnähe zum Newskij Prospekt gelegen. Im Hotel: Restaurant (Marius Pub Restaurant 24h), Bar, Internetterminal, Parkplatz. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Minibar, Föhn. Kind bis einschl. 4 J. mit 2 Vollz. im DZ frei inkl. Frühstück (ohne Extrabett). Kind 5-11 J. mit 2 Vollz. im DZ frei + Frühstück EUR 25 (ohne Extrabett). Nicht buchbar vom 16.-20.06.10 * Die günstigen Wochenendraten im DZ gelten nicht im Zeitraum 24.05.-12.07.10.

Helvetia Hotel & Suites

42

Helvetia Hotel & Suites

01.01.10-02.01.10 DZ (Classic Room) EZ (Classic Room) 03.01.10-31.03.10 DZ (Classic Room) 12.10.10-31.03.11 EZ (Classic Room) 01.04.10-23.05.10 DZ (Classic Room) 13.07.10-11.10.10 EZ (Classic Room) 24.05.10-12.07.10 DZ (Classic Room) EZ (Classic Room)

DI G EI G DI G EI G DI G EI G DI G EI G

67 56* 110 110 59 47* 95 95 77 65* 129 129 112 112* 189 189

Spartermine: 4 = 3 bei Anreise 03.01.-28.03.2010

Günstige Baustein-Flugpreise sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21


Russland Preise pro Person und Nacht in EUR inkl. Frühstück Anf H Reiseart TOUR

Saison

Zimmerart

ST. PETERSBURG

1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Reval Hotel Sonya ||||| 10 Leistung LED05564 GU Das Hotel liegt im Stadtzentrum, ca. 10 Gehminuten von der Eremitage entfernt. Im Hotel: Bar/Lounge, Restaurant, Fitness-Center, Dampfbad, Konferenzräume, Bankettsaal und Tagungsräume,Wäscherei, Lift, kostenloser WLAN Internetzugang. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Telefon, Föhn, Safe, Klimaanlage, Minibar. Kind bis einschl. 2 Jahre mit 2 Vollzahlern frei, Kind 3-16 J. im Extrabett mit 2 Volllzahlern inkl. Frühstück frei (nur in Kat. DIXG/EIXG). Comfort Plus: Reval Class Zimmer (DIXG/EIXG) buchbar.

01.01.10-31.03.10 01.11.10-31.03.11 01.04.10-15.05.10 20.07.10-31.10.10 16.05.10-01.06.10 09.06.10-19.07.10 02.06.10-08.06.10

DZ (Standard) EZ (Standard) DZ (Standard) EZ (Standard) DZ (Standard) EZ (Standard) DZ (Standard) EZ (Standard)

DI G EI G DI G EI G DI G EI G DI G EI G

62 112 79 145 136 249 189 369

62 112 79 145 136 249 189 369

Reval Hotel Sonya

Spartermine: 4 = 3 bei Anreise 01.01.-28.03.10 und bei Anreise 01.10.10-28.03.11 (außer Anreisen 23.12.10-02.01.11).

Hotel Sokos Olympic Garden |||| 29 Leistung LED05560 GU Dieses komfortable Hotel wurde im Juni 2008 eröffnet und liegt im Zentrum von St. Petersburg am Olympischen Garten nur wenige Gehminuten von der Metrostation Technologisches Institut entfernt. Im Hotel: Restaurant, Bar, Business-Center, Konferenzräume, Fitness-Center, Sauna. Die Zimmer bieten: Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV, Telefon, Internetanschluss (WLAN) Safe, Minibar. More inclusive: Kostenlose Nutzung von Internet, Fitness-Center und Sauna (Sauna von 16.00 h - 22.00 h)

01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.04.10-16.05.10 DZ (Standard) 19.07.10-30.09.10 EZ (Standard) 17.05.10-18.07.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.10.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard)

DI G EI G DI G EI G DI G EI G DI G EI G

48 89 77 127 108 189 52 96

48 89 77 127 108 189 52 96

01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.04.10-16.05.10 DZ (Standard) 19.07.10-30.09.10 EZ (Standard) 17.05.10-18.07.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.10.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard)

DI G EI G DI G EI G DI G EI G DI G EI G

49 95 79 138 112 199 53 104

49 95 79 138 112 199 53 104

Hotel Sokos Olympic Garden

Hotel Sokos Wassiljewskij |||| 22 Leistung LED05561 GU Das im Dezember 2008 neu eröffnete Hotel liegt im historischen Zentrum St. Petersburgs auf der Wassiljew-Insel ca. 20 Gehminuten von der Eremitage entfernt. Im Hotel: Restaurant, Lobby-Bar, Teestube, Konferenzraum mit Anschluss an das Restaurant, Fitnessraum, Sauna,Tiefgarage. Die Zimmer bieten: Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Klimaanlage, Safe, Minibar, Internetanschluss (WLAN). More inclusive: Kostenlose Nutzung von Internet, Fitness-Center und Sauna (Sauna von 16.00 h - 22.00 h)

Hotel Sokos Wassiljewskij

Holiday Inn Moskowskije Worota |||| 23 Leistung LED05562 GU Das 2009 neu eröffnete Hotel ist direkt am Moskowskij Prospekt gelegen. Die nächste Metrostation (Moskowskije Worota) liegt dem Hotel direkt gegenüber. Zum Zentrum sind es ca. 4 Stationen. Im Hotel: Restaurants, Bars, Internetzugang, Konferenz-Center, Business-Center, Fitnessraum (Gym). Die Zimmer bieten: Bad/WC, Föhn,TV,Telefon, Minibar, Internetanschluss, Safe. Kind bis 12 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück frei (Extrabett). Kind 13-18 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück Euro 20 (Extrabett).

01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.04.10-11.05.10 DZ (Standard) 01.10.10-31.03.11 EZ (Standard) 12.05.10-25.05.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 26.05.10-29.06.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 30.06.10-30.09.10 DZ (Standard) EZ (Standard)

DI G EI G DI G EI G DI G EI G DI G EI G DI G EI G

43 62 39 69 53 89 79 139 59 99

43 62 39 69 53 89 79 139 59 99

Holiday Inn Moskowskije Worota

Hotel Petro Palace |||| 20 Leistung LED05526 GU Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom Newskij Prospekt entfernt. In direkter Nähe befindet sich die Isaak-Kathedrale. Im Hotel: Bar, Restaurant, Sauna, Fitness-Center, Massage- und Schönheitssalon, Billard. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Minibar, Föhn, Klimaanlage, Internetanschluss. Kind bis 6 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück frei. Kind 7-12 J. bei 2 Vollzahlern im DZ Euro 23 inkl. Frühstück im Extrabett. Extrabett für Erwachsene bei 2 Vollzahlern im DZ Euro 46 inkl. Frühstück.

Hotel Oktjabrskaja |||| 14 Leistung LED05516 GU Mitten im Zentrum neben dem Moskauer Bahnhof gelegen. Das Gebäude wurde Mitte des 19. Jh. erbaut und besteht aus 2 Hotelkomplexen. Im Hauptgebäude befinden sich das Restaurant, Bar, Café, Snackbar, Business-Center, Wechselstelle, Konferenzräume, Post. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Kühlschrank. Die ausgeschriebenen Zimmer sind im Haupthaus gelegen. Kind bis 11 J. bei 2 Vollzahlern im Doppelzimmer inkl. Frühstück EUR 19 im Extrabett (01.01.-14.04.10 u. 01.10.-31.12.10) bzw. EUR 26 (15.04.-30.09.10). Extrabett für Erwachsene bei 2 Vollzahlern im DZ Euro 38 (01.01.-14.04.10 u. 01.10.-31.12.10) bzw. EUR 48 (15.04.24.05.10 u. 01.07.-30.09.10) bzw. Euro 62 (25.05.-30.06.10).

01.04.10-18.04.10 DZ (Standard) DI G 75 EZ (Standard) EI G 135 19.04.10-09.05.10 DZ (Standard) DI G 89 EZ (Standard) EI G 165 10.05.10-18.05.10 DZ (Standard) DI G 97 EZ (Standard) EI G 178 19.05.10-31.05.10 DZ (Standard) DI G 149 EZ (Standard) EI G 279 01.06.10-09.07.10 DZ (Standard) DI G 157 EZ (Standard) EI G 299 10.07.10-27.07.10 DZ (Standard) DI G 119 EZ (Standard) EI G 220 28.07.10-14.10.10 DZ (Standard) DI G 99 EZ (Standard) EI G 182 Preise 01.01.-31.03.10 + 15.10.10-29.03.11 lt. System

75 135 89 165 97 178 149 279 157 299 119 220 99 182

01.01.10-11.01.10 DZ (Standard) 30.12.10-31.12.10 EZ (Standard) 12.01.10-14.04.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 15.04.10-29.04.10 DZ (Standard) 11.05.10-24.05.10 EZ (Standard) 01.07.10-30.09.10 30.04.10-10.05.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 25.05.10-30.06.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.10.10-29.12.10 DZ (Standard) EZ (Standard)

DI G EI G DI G EI G DI G EI G

42 69 52 86 82 125

42 69 52 86 82 125

DI G EI G DI G EI G DI G EI G

62 97 88 156 64 104

62 97 88 156 64 104

01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.04.10-14.05.10 DZ (Standard) 01.10.10-31.10.10 EZ (Standard) 15.05.10-30.06.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.07.10-30.09.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.11.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard)

DI G EI G DI G EI G DI G EI G DI G EI G DI G EI G

45 74 49 84 89 164 66 103 47 75

39 74 47 79 85 159 62 98 42 69

Hotel Petro Palace

Hotel Oktjabrskaja

Hotel Dostojewskij |||| 12 Leistung LED05521 GU Das Hotel liegt zentral in der Wladimirskij-Passage, in der sich ca. 200 Geschäfte befinden. Ca. 10 Gehminuten vom Newskij Prospekt entfernt. Im Hotel: Restaurant, Bar, Fitnessraum. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Internetanschluss, Minibar, Klimaanlage. Kind bis 2 J. bei 2 Vollzahlern im DZ frei (Kinderbett). Kind 36 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück frei (ohne Extrabett). Comfort Plus: Superior Zimmer (DXXG/EXXG) buchbar.

Spartermine: 4 = 3 bei Anreise 01.01.-28.03.10 und 3 = 2 bei Anreise 01.01.-28.03.10 .

Günstige Baustein-Flugpreise sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21

Hotel Dostojewskij

43


ST. PETERSBURG

Russland I Hotels Preise pro Person und Nacht in EUR inkl. Frühstück Anf H Reiseart TOUR

Saison

Zimmerart

1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Hotel PARK INN Pulkovskaya ||||

TOPPREIS

5 Leistung LED05503 GU 01.01.10-10.05.10 DZ (Standard) Beliebtes Mittelklassehotel der Hotelgruppe „The Rezidor Hotel EZ (Standard) Group“. Das Hotel liegt in der Nähe des Flughafens, am Platz des 11.05.10-30.09.10 DZ (Standard) EZ (Standard) Sieges. Zum Stadtzentrum ca. 9,5 km. Metrostation in der Nähe. Im Hotel: Restaurants, Paulaner Bierstube, Bars, Kioske, Sauna. Die Zim- 01.10.10-31.03.11 DZ (Standard) EZ (Standard) mer bieten: Bad od. Dusche/WC, TV, Telefon und Kühlschrank. Kind bis einschl. 12 J. bei 2 Vollz. im DZ inkl. Frühstück u. Extrabett frei. Hotel PARK INN Pulkovskaya

Spartermin: 4 = 3 vom 01.01.10-07.05.10 + 01.11.10-28.03.11 Spartermin: 3 = 2 vom 01.01.10-07.05.10 + 01.11.10-28.03.11

DI G EI G DI G EI G DI G EI G

39 64 53 89 39 64

39 64 53 89 39 64

39 64 53 89 39 64

39 64 53 89 39 64

DI G EI G DI G EI G DI G EI G DI G EI G

41 69 44 76 68 123 55 99

41 69 44 76 68 123 55 99

DIXG EIXG DIAG EIAG DIXG EIXG DIAG EIAG DIXG EIXG DIAG EIAG

28 43 32 47 38 59 44 77 49 86 58 99

28 43 32 47 38 59 44 77 49 86 58 99

DI G EI G DI G EI G DI G EI G DI G EI G DI G EI G

58 95 44 73 42 74 54 97 75 139 31

58 95 44 73 42 74 54 97 75 139 31

01.04.10-10.05.10 DZ (Standard) DI G 34 02.10.10-28.12.10 EZ (Standard) EI G 55 03.01.11-31.03.11 11.05.10-31.05.10 DZ (Standard) DI G 49 EZ (Standard) EI G 84 01.06.10-01.07.10 DZ (Standard) DI G 69 EZ (Standard) EI G 129 02.07.10-01.09.10 DZ (Standard) DI G 54 EZ (Standard) EI G 95 02.09.10-01.10.10 DZ (Standard) DI G 44 EZ (Standard) EI G 75 Preise für Buchungszeiträume 01.01.-31.03.10 + 29.12.10-02.01.11 lt. Buchungssystem.

34 55

Spartermine sind nicht miteinander kombinierbar.

Hotel PARK INN Pribaltiyskaya ||||

TOPPREIS

4 Leistung LED05504 GU 01.01.10-10.05.10 DZ (Standard) DI G Beliebtes Mittelklassehotel der Hotelgruppe „The Rezidor Hotel EZ (Standard) EI G Group“, direkt am Finnischen Meerbusen gelegen und ca. 8,5 km 11.05.10-30.09.10 DZ (Standard) DI G EZ (Standard) EI G vom Newskij-Prospekt entfernt. Im Hotel: Restaurants, Bars, Bank, Kegelbahn, Sauna, Friseur. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/ WC, 01.10.10-31.03.11 DZ (Standard) DI G EZ (Standard) EI G Telefon,TV, Kühlschrank. Shuttlebus z. Stadtzentrum. Gegen Gebühr: Aquapark gegenüber d. Hotels (direkter Zugang vom Hotel). Kind bis einschl. 12 J. bei 2 Vollz. im DZ inkl. Frühstück u. Extrabett frei. Spartermin: 4 = 3 vom 01.01.10-07.05.10 + 01.11.10-28.03.11 Spartermin: 3 = 2 vom 01.01.10-07.05.10 + 01.11.10-28.03.11

Hotel PARK INN Pribaltiyskaya

Spartermine sind nicht miteinander kombinierbar.

Hotel Ibis |||| 28 Leistung LED05555 GU Das 2007 eröffnete Hotel liegt absolut zentral, 5 Gehminuten vom Newskij Prospekt und 400 m vom Moskauer Bahnhof entfernt. Im Hotel: 221 Zimmer, Restaurant, Bar und Konferenzräume. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Internetanschluss (WLAN) und Klimaanlage. More inclusive: WLAN frei. Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer.

01.01.10-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.04.10-30.04.10 DZ (Standard) 01.10.10-31.03.11 EZ (Standard) 01.06.10-30.06.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.05.10-31.05.10 DZ (Standard) 01.07.10-30.09.10 EZ (Standard)

Hotel Azimut |||

Hotel Azimut

Hotel Ibis

7 Leistung LED05510 GU Das Hotel liegt in Zentrumsnähe an der Fontanka nahe der Metrostationen Baltijskaja u. Technolog. Institut. Im Hotel: ca. 800 Zimmer, Restaurants, Café, Bars, Friseur, Sauna, Billard. Zimmer mit Bad oder Dusche/ WC, Telefon, TV, Radio. Hinweis: Die Zimmer haben keinen Kleiderschrank, sondern eine offene Garderobe. Die Comfort Zimmer entsprechen 2 1/2 Sterne Standard. Kind bis 6 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück frei. Kind von 7-11 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück frei (außer vom 15.05.1030.09.10). Die Belegung mit Kind ist ohne Extrabett.

01.01.10-14.05.10 DZ (Comfort) 01.10.10-31.03.11 EZ (Comfort) DZ (Business) EZ (Business) 15.05.10-27.05.10 DZ (Comfort) 27.06.10-30.09.10 EZ (Comfort) DZ (Business) EZ (Business) 28.05.10-26.06.10 DZ (Comfort) EZ (Comfort) DZ (Business) EZ (Business) Spartermin: 4 = 3 für Business-Zimmer vom 01.01.-28.03.2010 und vom 01.10.10-28.03.11

Hotel Asteria |||

Hotel Asteria

15 Leistung LED05552 GU Gutes Mittelklasse Hotel, das 2006 eröffnet wurde. Das Haus liegt am Fontanka Kai, 15 Gehminuten vom Newskij-Prospekt entfernt. Metrostationen: Sennaja Ploschtschad und Dostojewskaja. Das Hotel bietet: 72 Zimmer, ein Restaurant und eine Bar. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Föhn. Kind bis 3 J. bei 2 Vollzahlern im DZ frei (Kinderbett). Kind 4-6 J. bei 2 Vollzahlern im DZ frei (ohne Extrabett).

01.01.10.-06.01.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 07.01.10.-31.03.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.04.10.-30.04.10 DZ (Standard) 01.10.10-31.03.11 EZ (Standard) 01.05.10-21.05.10 DZ (Standard) 01.07.10-30.09.10 EZ (Standard) 22.05.10-30.06.10 DZ (Standard) EZ (Standard) 01.01.10-31.03.11 Extrabett

Spartermin: 4 = 3 vom 11.01.2010-28.03.2011

Hotel Moskwa |||

Hotel Moskwa

6 Leistung LED05506 GU Mittelklassehotel, welches zentrumsnah am Ende des NewskijProspektes gegenüber dem Alexander-Newskij-Kloster gelegen ist. Metrostation direkt beim Hotel. Im Hotel: 825 Zimmer, Restaurants, Bars, Nachtklub, Wechselstube, Souvenirladen, Beauty-Salon, Konferenzräume, Business-Center, Servicebüro. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, Radio, TV, Minibar. Kind bis 2 J. bei 2 Vollzahlern im DZ frei, Kind bis 16 Jahre EUR 32-47 im Extrabett inkl. Frühstück. ComfortPlus: Geräumigere ComfortZimmer (DXXG/EXXG) buchbar.

Obuhoff Hotel ||| 27 Leistung LED05558 GU Gemütliches Mittelklasse Hotel direkt an der Newa, ca. 15 Fahrminuten vom Newskij Prospekt entfernt. Im Hotel: 42 Zimmer, Café, Bar, Business-Center, Beauty-Salon. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, TV, Kühlschrank, Föhn,Telefon. Kind bis 1 J. bei 2 Vollzahlern im Doppelzimmer frei (im Kinderbett), Kind 2-14 J. bei 2 Vollzahlern im DZ inkl. Frühstück EUR 13 (im Extrabett). Dertour Extra: Junior Suites zum Preis von Standardzimmern. More inclusive: Welcome-Drink. 10% Rabatt im Café des Hotels sowie im Beautysalon. Shuttletransfer zur nächsten Metrostation am Newskij Prospekt (mit Vorreservierung). Obuhoff Hotel

44

01.01.10-05.01.10 DZ (Junior Suite) EZ (Junior Suite) 06.01.10-14.04.10 DZ (Junior Suite) 16.10.10-24.12.10 EZ (Junior Suite) 06.01.11-31.03.11 15.04.10-23.05.10 DZ (Junior Suite) 16.07.10-15.10.10 EZ (Junior Suite) 25.12.10-05.01.11 24.05.10-15.07.10 DZ (Junior Suite) EZ (Junior Suite) 01.01.10-31.03.11 Extrabett

49. 84 69 129 54 95 44 75

DIXG EIXG DIXG EIXG

40 68 25 42

40 68 25 42

DIXG EIXG

33 53

33 53

DIXG EIXG

49 88 22

49 88 22

Spartermin: 4 = 3 vom 1.1.-23.5.10 und vom 15.7.10-31.3.11

Günstige Bausteinflüge sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21


DERTOUR-Gruppenreise I St. Petersburg

RUSSLAND

Winterzauber in St. Petersburg

5 Tage/4 Nächte

DERTOUR-Gruppenreise 5 Tage/4 Nächte ab/bis St. Petersburg pro Person

ab º

145

EIN KLASSIKER Unsere Empfehlung für … Gemeinsames Erleben Einsteiger Kulturinteressierte Typisch DERTOUR Frühbuchervorteil exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende Reiseleitung Transfers bei An- und Abreise inklusive verschiedene Hotels zur Auswahl

St. Petersburg, Kunstkammer

Eingeschlossene Leistungen Grundarrangement • Alle Transfers in Russland einschließlich Gepäckbeförderung (inkl. Flughafentransfers bei An- und Abreise) • 4 Nächte im Hotel Park INN Pribaltiyskaya |||| oder im Hotel Sokos Olympic Garden |||| oder im Hotel Ibis |||| in Standardzimmern mit Bad oder Dusche/WC • Frühstücksbuffet (4x) • Informationsmaterial, DERTOUR/Vistapoint • hochwertiger Reiseführer DERTOUR/Vistapoint „St. Petersburg“ mit Stadtplan mit den Reiseunterlagen Fakultatives Ausflugspaket • Ausflüge und Besichtigungen laut Reiseverlauf (im Text fett gedruckt) • Eintrittsgelder • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung • 3 Mittagsmahlzeiten (in guten Stadtrestaurants) • Abschiedsessen mit Folklore

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (s. dazu Seite 143) • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung • Der Transfer vom und/oder zum Flughafen entfällt bei einem Verlängerungsaufenthalt vor oder nach der Gruppenreise Mindestteilnehmerzahl: 10 für Hotel und Ausflugspaket

Gut zu wissen • Fakultativ buchbar: Silvesterfeier mit Galamenü • Günstige Bausteinflüge und alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21 • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • Hotelbeschreibungen siehe Seiten 43+44

DERTOUR Spezial • Festliches Abschiedsessen mit Folkloredarbietung

Reiseführer inklusive Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie einen Reiseführer mit Stadtplan, Shopping- und Ausgehtipps, Kulturhighlights und vielem mehr.

Info

Isaak-Kathedrale

Erleben Sie den Winter in Russland von seiner schönsten Seite: märchenhaft die tiefverschneite Landschaft, unvergesslich der Blick auf die goldglänzenden Kuppeln der Kirchen und Paläste im winterlichen St. Petersburg. Lernen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt kennen und erleben Sie das winterliche Ambiente der Metropole an der Newa – die Zeit der „Weißen Tage“. 1. Tag: Anreise Nach Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen. Transfer zum Hotel. 2. Tag: St. Petersburg Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten: die Admiralität, das Alexander-Newskij-Kloster, den Winterpalast, die Isaak-Kathedrale und das Smolny-Kloster. Mittagessen im Stadtzentrum.Am Nachmittag lernen Sie die Peter-und-PaulFestung, den einstigen Stadtkern des alten St. Petersburg mit der Grabeskirche der Zarenfamilie Romanow kennen. (F,M) 3. Tag: St. Petersburg Am Vormittag wandeln Sie auf den Spuren der Zarenfamilie und besuchen deren Winterresidenz – den berühmten Winterpalast. Heute beherbergt der Winterpalast eine der berühmtesten Kunstsammlungen der Welt: die Eremitage. Diese besteht aus mehreren prächtigen Gebäuden mit luxuriöser Innenausstattung und umfasst ca. 3 Mio. Kunstwerke aus aller Welt. Mittagessen im Stadtzentrum. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F,M) 4. Tag: St. Petersburg Am Vormittag Ausflug nach Puschkin (Zarskoje Selo). Sie besichtigen den Katharinenpalast mit dem legendären Bernsteinzimmer, das inzwischen vollständig rekonstruiert und seit 2003 wieder in voller Pracht zu bewundern ist. Mittagessen in Puschkin. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Isaak-Kathedrale

Den glanzvollen Ausklang dieser eindrucksvollen Reise bildet am Abend ein festliches Abschiedsessen mit russischen Spezialitäten und Folklore. (F,M,A)

5. Tag: Abreise Transfer zum Flughafen und individuelle Heimreise bzw. individuelle Verlängerung. (F)

Reisetermine 2009-2010 Dez Jan Febr März Apr 29* 27 10 24 3 10 17 24 7 14 21 28 Preise pro Person in EUR Winterzauber in St. Petersburg Winterzauber in St. Petersburg 5 Tage/4 Nächte ab/bis St. Petersburg 5 Tage/4 Nächte ab/bis St. Petersburg Hotel PARK INN Pribaltiyskaya Hotel Sokos Olympic Garden Reiseart TOUR Reiseart TOUR Anf R Leistung LED02234 GU Leistung LED02237 GU Doppelzimmer Unterbr DX G Doppelzimmer Unterbr DX G Einzelzimmer Unterbr EX G Einzelzimmer Unterbr EX G Anf ZUB Ausflugspaket Unterbr AUSX Ausflugspaket Unterbr AUSX Anf ZUB Silvesterfeier Unterbr SILV Silvesterfeier Unterbr SILV Zimmerbelegung mit Pers.: Zimmerbelegung mit Pers.: 1 2 1 2 235 160 380 225 Ausflugspaket 170 170 170 170 *Silvesterfeier am 31.12.: 165 199 Kundeninformationen: Verlängerungsnächte buchbar, Preise siehe Seiten 43 und 44. Reisebüroinformation: Bitte für Verlängerungsnächte F.I.T.-Codierung LED05504 (PARK INN Pribaltiyskaya S. 44) und LED05560 (Sokos Olympic Garden S. 43) verwenden! Frühbuchervorteil: 10% Ermäßigung auf Grund- und Ausflugspaket bei Buchung bis 31.12.2010 (ausgenommen Termin 29.12.). Reisetermine 2010-2011

Nov 17

Dez 8 29*

Jan 26

Febr 16

März 2 9 16 23 30

Preise pro Person in EUR Winterzauber in St. Petersburg Winterzauber in St. Petersburg 5 Tage/4 Nächte ab/bis St. Petersburg 5 Tage/4 Nächte ab/bis St. Petersburg Hotel Ibis Hotel Sokos Olympic Garden Reiseart TOUR Reiseart TOUR Anf R Leistung LED02238 GU Leistung LED02237 GU Doppelzimmer Unterbr DX G Doppelzimmer Unterbr DX G Einzelzimmer Unterbr EX G Einzelzimmer Unterbr EX G Anf ZUB Ausflugspaket Unterbr AUSX Ausflugspaket Unterbr AUSX Anf ZUB Silvesterfeier Unterbr SILV Silvesterfeier Unterbr SILV Zimmerbelegung mit Pers.: Zimmerbelegung mit Pers.: 1 2 1 2 235 145 370 225 Ausflugspaket 175 175 175 175 *Silvesterfeier am 31.12.: 175 175 Kundeninformationen: Verlängerungsnächte buchbar, Preise siehe Seiten 43 und 44. Reisebüroinformation: Bitte für Verlängerungsnächte F.I.T.-Codierung LED05555 (Hotel Ibis S. 44) und LED05560 (Sokos Olympic Garden S. 43) verwenden! Frühbuchervorteil: 10% Ermäßigung auf Grund- und Ausflugspaket bei Buchung bis 31.03.10

45


St. Petersburg I DERTOUR-Gruppenreise

RUSSLAND

Weiße Nächte in St. Petersburg

4 Tage/3 Nächte

DERTOUR-Gruppenreise 4 Tage/3 Nächte ab/bis St. Petersburg pro Person

ab º

175

EIN KLASSIKER Unsere Empfehlung für … Gemeinsames Erleben Einsteiger Kulturinteressierte Typisch DERTOUR exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende Reiseleitung Transfers bei An- und Abreise inklusive

Eingeschlossene Leistungen Grundarrangement • Alle Transfers in Russland einschließlich Gepäckbeförderung • 3 Nächte im Hotel Ibis |||| in Standardzimmern mit Bad oder Dusche/ WC • Frühstücksbuffet (3 x) • hochwertiger Reiseführer DERTOUR/Vistapoint „St. Petersburg“ mit Stadtplan sowie Broschüre „Reiseinformationen“ mit den Reiseunterlagen

Katharinenpalast in Puschkin

Fakultatives Ausflugspaket • Ausflüge und Besichtigungen laut Reiseverlauf (im Text fett gedruckt) • örtliche deutschsprechende Reiseleitung • Eintrittsgelder • Verpflegung gemäß Reiseverlauf (1 x Mittagessen in gutem Stadtrestaurant, 1 x Abendessen im Hotel, 1 x Abschiedsessen mit Folkloredarbietung)

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (s. dazu Seite 143) • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung • Der Transfer vom und/oder zum Flughafen entfällt bei einem Verlängerungsaufenthalt vor oder nach der Gruppenreise Mindestteilnehmerzahl: 10 für Hotel und Ausflugspaket

Gut zu wissen • Günstige Bausteinflüge und alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21 • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • Hotelbeschreibung siehe Seite 44

DERTOUR Spezial Abschiedsessen mit Folkloredarbietung

Reiseführer inklusive Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie einen Reiseführer mit Stadtplan, Shopping- und Ausgehtipps, Kulturhighlights und vielem mehr.

Info 46

Peterhof

Die Zeit der Weißen Nächte – wenn sozusagen die Nacht zum Tag wird und Straßen, Kanäle und Brücken in ein geheimnisvolles Zwielicht taucht – ist natürlich eine der beliebtesten Reisezeiten für St. Petersburg. Auch wenn die Stadt zu jeder Jahreszeit sehr reizvoll ist, wollen wir Ihnen mit diesem Reiseangebot eine Möglichkeit geben, zum besonders günstigen Preis den Zauber der Weißen Nächte zu erleben. 1. Tag: Anreise Individuelle Anreise nach St. Petersburg. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten am Flughafen werden Sie von Ihrer deutschsprechenden Reiseleitung empfangen.Transfer zu Ihrem Hotel. 2. Tag: St. Petersburg St. Petersburg, 1703 von Peter dem Großen auf einem ehemals sumpfigen Gelände gegründet, wird zu Recht auch als „Architekturmuseum unter freiem Himmel“ bezeichnet. Die Innenstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten: die Admiralität, den Winterpalast, die Isaak-Kathedrale und das Smolny-Kloster. Mittagessen in einem guten Stadtrestaurant. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Puschkin (Zarskoje Selo), das ca. 25 km südlich von St. Petersburg liegt. Dort besichtigen Sie den prachtvollen Katharinenpalast mit dem legendären Bern-

Peter der Große

steinzimmer, das seit 2003 wieder in vollem Glanz zu bewundern ist. Mit seiner 300 m langen weiß-blau-goldenen Prachtfassade ist der Katharinenpalast einer der schönsten Barockpaläste Europas. Abendessen im Hotel. (F, M, A) 3. Tag: St. Petersburg Der heutige Tag steht ganz zu Ihrer freien Verfügung.Vielleicht haben Sie Lust, die Stadt aus einer anderen Perspektive kennenzulernen – z. B. bei einer Schifffahrt auf der Newa und den Kanälen, die die Stadt durchziehen und ihr den Beinamen „Venedig des Nordens“ einbrachten. Sie können auf romantische und bequeme Weise die prachtvollen Häuserfassaden an sich vorüberziehen lassen und genießen das Flair dieser einzigartigen Kulturmetropole vom Wasser aus. Oder unternehmen Sie Reisetermine

Mai 13 20 27 A A A

einen Bummel über den Newskij-Prospekt. Dort finden Sie viele interessante Geschäfte, die einen Einkauf lohnen.Vor Ort wird außerdem fakultativ der Besuch von Peterhof (Park) angeboten, Preis ca. EUR 35 pro Person. Selbstverständlich können Sie auch einen der interessanten individuellen Ausflüge aus unserem Baustein-Programm auf den Seiten 3536 buchen. Am Abend bildet ein Abschiedsessen mit russischen Spezialitäten und Folkloredarbietung den Abschluss dieser Reise. Abfahrt vom Hotel zum Restaurant um 18.30 h. (F, A) 4. Tag: Abreise bzw. Verlängerung Transfer zum Flughafen und individuelle Heimreise bzw. individuelle Verlängerung. (F) Juni 3 10 17 24 B B B B

Juli 1 8 15 22 A A A A

Rundreise (Do) Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Leistung LED02222 GU Hotel Ibis |||| Unterbr Belegung A B DX G Doppelzimmer/ÜF 2-3* 175 225 EX G Einzelzimmer/ÜF 1 299 350 Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED02222 GU Unterbr A B AUSX Ausflugspaket 120 120 Kundeninformationen: Verlängerungsnächte buchbar, Preise siehe Seite 44. *Zustellbett: Max. 1 Kind von 2 bis einschließlich 11 Jahre im Zimmer der Eltern mit 2 Vollzahlern 20% Ermäßigung auf Grundpaket. Reisebüroinformationen: Bitte für Verlängerungsnächte F.I.T.-Codierung auf der Seite 44 verwenden. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf Grund- und 10% auf Ausflugspaket bei Buchung bis 28.2.10


DERTOUR-Gruppenreise I St. Petersburg

Stippvisite St. Petersburg

RUSSLAND 5 Tage/4 Nächte

DERTOUR-Gruppenreise 5 Tage/4 Nächte ab/bis St. Petersburg pro Person

ab º

155

EIN KLASSIKER Unsere Empfehlung für … Gemeinsames Erleben Einsteiger Kulturinteressierte Typisch DERTOUR exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende Reiseleitung Transfers bei An- und Abreise inklusive verschiedene Hotelkategorien z.Auswahl St. Petersburg, Eremitage

Eingeschlossene Leistungen Grundarrangement • Alle Transfers in Russland einschließlich Gepäckbeförderung • 4 Nächte im Hotel Moskwa ||| in Standardzimmern bzw. im Hotel Holiday Inn Moskowskije Worota |||| in Standardzimmern bzw. im Grand Hotel Emerald ||||| in Standardzimmern mit Bad oder Dusche/ WC • Frühstücksbuffet (4 x) • hochwertiger Reiseführer DERTOUR/Vistapoint „St. Petersburg“ mit Stadtplan sowie Broschüre „Reiseinformationen“ mit den Reiseunterlagen Fakultatives Ausflugspaket • Ausflüge und Besichtigungen laut Reiseverlauf (im Text fett gedruckt) • Eintrittsgelder • örtliche deutschsprechende Reiseleitung • Verpflegung gemäß Reiseverlauf (3 x Mittagessen in guten Stadtrestaurants, 2 x Abendessen im Hotel)

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (s. dazu Seite 143) • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung • Der Transfer vom und/oder zum Flughafen entfällt bei einem Verlängerungsaufenthalt vor oder nach der Gruppenreise Mindestteilnehmerzahl: 10 pro Hotel und Ausflugspaket

Gut zu wissen • Günstige Bausteinflüge und alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21 • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • Hotelbeschreibungen siehe Seiten 42-44

Reiseführer inklusive Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie einen Reiseführer mit Stadtplan, Shopping- und Ausgehtipps, Kulturhighlights und vielem mehr.

Skulptur in der Eremitage

Bei dieser Reise lernen Sie in kurzer Zeit alle wichtigen Sehenswürdigkeiten St. Petersburgs kennen, das 2003 sein 300jähriges Jubiläum feierte. Auch das legendäre Bernsteinzimmer wird Ihnen nicht vorenthalten. Entdecken Sie den Zauber des „Venedig des Nordens“! 1. Tag: Anreise Individuelle Anreise nach St. Petersburg. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten am Flughafen werden Sie von Ihrer deutschsprechenden Reiseleitung empfangen. Transfer zum Hotel. 2. Tag: St. Petersburg Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten: die Admiralität, den Winterpalast, die Isaak-Kathedrale und das Smolny-Kloster. Am Nachmittag lernen Sie die Peter-und-Paul-Festung, den einstigen Stadtkern des alten St. Petersburg mit der Grabeskirche der Zarenfamilie Romanow kennen. (F,M,A) 3. Tag: St. Petersburg Am Vormittag wandeln Sie auf den Spuren der Zarenfamilie und besuchen deren Winterresidenz – den berühmten Winterpalast. Heute beherbergt der Winterpalast die berühmte Kunstsammlung Eremitage. Diese besteht aus mehreren prächtigen Gebäuden mit luxuriöser Innenausstattung und umfasst ca. 3 Mio. Kunstwerke aus aller Welt. Am Nachmittag besuchen Sie das Alexander-Newskij-Kloster, auf dessen Friedhof viele berühmte russische Dichter und Musiker begraben sind. (F,M) 4. Tag: St. Petersburg Am Vormittag Ausflug nach Puschkin (Zarskoje Selo). Sie besichtigen den Katharinenpalast mit dem legendären Bernsteinzimmer. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Vor Ort wird fakultativ ein Ausflug nach Peterhof (Park) angeboten, Preis ca. EUR 35 pro Person. (F,M,A)

Info

5. Tag: Abreise bzw. Verlängerung Transfer zum Flughafen und individuelle Heimreise bzw. individuelle Verlängerung. (F)

Peter-Paul-Festung

Reisetermine Mai Juni Juli August September Oktober 5 12 19 26 2 9 16 23 30 7 14 21 28 4 11 18 25 1 8 15 22 29 6 13 20 A B B B C C C C D D D D D D D D D E E E E E A A A Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Leistung LED02202 GU Hotel Moskwa ||| Unterbr Belegung A B C D E DX G Doppelzimmer/ÜF 2-3* 155 195 265 210 175 EX G Einzelzimmer/ÜF 1 212 293 430 320 260 Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED02202 GU Unterbr A B C D E AUSX Ausflugspaket 195 195 195 195 195 Kundeninformationen: Verlängerungsnächte buchbar, Preise siehe Seite 44. Reisebüroinformationen: Bitte für Verlängerungsnächte F.I.T.-Codierung auf der Seite 44 verwenden. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf Grund- und 10% auf Ausflugspaket bei Buchung bis 28.2.10 Reisetermine Mai Juni Juli August September Oktober 5 12 19 26 2 9 16 23 30 7 14 21 28 4 11 18 25 1 8 15 22 29 6 13 20 A B B C C C C C D D D D D D D D D D D D D D A A A Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Leistung LED02209 GU Hotel Holiday Inn Moskowskije Worota |||| Unterbr Belegung A B C D DX G Doppelzimmer/ÜF 2-3* 160 205 325 240 EX G Einzelzimmer/ÜF 1 223 290 515 355 Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED02209 GU Unterbr A B C D AUSX Ausflugspaket 195 195 195 195 Kundeninformationen: Verlängerungsnächte buchbar, Preise siehe Seite 43. Reisebüroinformationen: Bitte für Verlängerungsnächte F.I.T.-Codierung auf der Seite 43 verwenden. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf Grund- und 10% auf Ausflugspaket bei Buchung bis 28.2.10 Reisetermine Mai Juni Juli August September Oktober 5 12 19 26 2 9 16 23 30 7 14 21 28 4 11 18 25 1 8 15 22 29 6 13 20 A A A A B B B B B B B B B A A A A A A A A A A A A Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Leistung LED02242 GU Grand Hotel Emerald ||||| Unterbr Belegung A B DX G Doppelzimmer/ÜF 2-3* 320 390 EX G Einzelzimmer/ÜF 1 510 640 Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED02242 GU Unterbr A B AUSX Ausflugspaket 215 215 Kundeninformationen: Verlängerungsnächte buchbar, Preise siehe Seite 42. *Zustellbett: für alle 3 Hotels: Max. 1 Kind von 2 bis einschließlich 11 Jahre im Zimmer der Eltern mit 2 Vollzahlern 20% Ermäßigung auf Grundpaket. Reisebüroinformationen: Bitte für Verlängerungsnächte F.I.T.-Codierung auf der Seite 42 verwenden. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf Grund- und 10% auf Ausflugspaket bei Buchung bis 28.2.10

47


St. Petersburg I DERTOUR-Gruppenreise

RUSSLAND

St. Petersburg entdecken und erleben DERTOUR-Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis St. Petersburg pro Person

ab º

195

EIN KLASSIKER Unsere Empfehlung für … Gemeinsames Erleben Einsteiger und Kenner Kulturinteressierte Typisch DERTOUR Frühbuchervorteil exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende Reiseleitung Transfers bei An- und Abreise inklusive versch. Hotelkategorien zur Auswahl Silvestertermin 2010

Eingeschlossene Leistungen Grundarrangement • Alle Transfers in Russland einschließlich Gepäckbeförderung • 7 Nächte im Hotel Moskwa/Standard ||| bzw. Hotel Oktjabrskaja/Standard |||| bzw. Holiday Inn Moskowskije Worota/Standard |||| bzw. Hotel Ambassador/Standard ||||| in Zimmern mit Bad od. Dusche/WC • Frühstücksbuffet (7 x) • hochwertiger Reiseführer DERTOUR/Vistapoint „St. Petersburg“ mit Stadtplan sowie Broschüre „Reiseinformationen“ mit den Reiseunterlagen Fakultatives Ausflugspaket • Ausflüge und Besichtigungen laut Reiseverlauf (im Text fett gedruckt) • Eintrittsgelder • örtliche deutschsprechende Reiseleitung • Verpflegung gemäß Reiseverlauf (4 x Mittagessen in guten Stadtrestaurants und 3 x Abendessen im Hotel) • festliches Abschiedsessen mit Folkloredarbietung

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (s. Seite 143) • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung • Der Transfer vom und/oder zum Flughafen entfällt bei einem Verlängerungsaufenthalt vor oder nach der Gruppenreise Mindestteilnehmerzahl: 10 je Hotel und Ausflugspaket

Gut zu wissen • Günstige Bausteinflüge und alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21 • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • Hotelbeschreibungen siehe Seiten 42-44

DERTOUR Spezial Festliches Abschiedsessen mit Folkloredarbietung

Reiseführer inklusive Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie einen Reiseführer mit Stadtplan, Shopping- und Ausgehtipps, Kulturhighlights und vielem mehr.

Info 48

Peterhof, Monplaisir

St. Petersburg, bekannt als „Venedig des Nordens“ gehört zu den schönsten Städten Europas und feierte im Jahre 2003 sein 300-jähriges Stadtjubiläum. Zu diesem Anlass erstrahlte auch das legendäre Bernsteinzimmer im Katharinenpalast in Puschkin wieder in neuem Glanz. Breite Boulevards und stille Kanäle mit kunstvollen Brücken sowie prachtvolle Paläste zeugen noch heute von der ruhmreichen Vergangenheit der Residenzstadt der Zaren. Von Ende Mai bis Mitte August, wenn die „Weißen Nächte“ die Nacht zum Tag werden lassen und Brücken, Paläste und Kanäle in ein geheimnisvolles Zwielicht tauchen, hat die „Stadt der Zaren“ ihren besonderen Reiz. Doch auch zu jeder anderen Jahreszeit lohnt sich eine Reise nach St. Petersburg. Lernen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des „Venedig des Nordens“ kennen! 1. Tag: (Sa) Anreise Individuelle Anreise nach St. Petersburg. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten am Flughafen werden Sie von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen. Transfer zum Hotel. 2. Tag: (So) St. Petersburg Am Vormittag zeigt Ihnen eine Stadtrundfahrt die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten: die Admiralität, das Alexander-Newskij-Kloster, den Winterpalast, die Isaak-Kathedrale und das Smolny-Kloster. Außerdem besuchen Sie die Peter- und Paul-Festung, den einstigen Stadtkern des alten St. Petersburg mit der Grabeskirche der Zarenfamilie Romanow. Die Grundsteinlegung der Festung war am 16. Mai 1703 und gilt zugleich als offizielles Gründungsdatum St. Petersburgs. Die Anlage liegt auf einer Insel in der Newa. Täglich um 12 Uhr mittags wird ein Kanonenschuss abgefeuert, um den Petersburgern die genaue Uhrzeit anzugeben. Am Nachmittag besuchen Sie das Alexander-Newskij-Kloster, auf dessen Friedhof viele berühmte russische Dichter und Musiker begraben sind. Die Klostergründung

geht auf Peter den Großen zurück. 1717 gab er dem Architekten Domenico Trezini den Auftrag zum Bau der Mariä-Verkündigungs-Kathedrale. Ende des 18. Jh. erhob Paul I. das Kloster zur „Lawra“, einem mit besonderen Privilegien ausgestatteten Kloster, von denen es zu diesem Zeitpunkt nur drei in ganz Russland gab. Sie waren jeweils Sitz eines Metropoliten und verfügten über ein geistliches Seminar zur Priesterausbildung. Das Kloster war sehr vermögend. Die lukrativste Einnahmequelle jedoch war der Verkauf von Grabplätzen, denn wer etwas auf sich hielt, sicherte sich hier seine letzte Ruhestätte. Der älteste Friedhof der Stadt, der „LazarusFriedhof“, war ausschließlich der Aristokratie und hohen Würdenträgern vorbehalten. Erst Ende des 18. Jh. konnten auch betuchte Kaufleute hier einen Grabplatz erhalten. Neben dem russischen Universalgelehrten Lomonossov findet man auch die Gräber vieler Petersburger Architekten. Auf dem benachbarten „TichwinerFriedhof“ liegen bekannte Musiker und Schriftsteller, die das kulturelle Leben Petersburgs im 18. und 19. Jh. im Geiste wieder lebendig werden lassen. (F,M,A) 3. Tag: (Mo) St. Petersburg Am Vormittag besuchen Sie die ca. 35 km südwestlich der Stadt gelegene Schlossanlage Peterhof. Hauptattraktion ist die Parkanlage mit ihren vielen Springbrunnen, die Sie besichtigen werden. (Die Innenräume des Palastes stehen nicht auf dem Programm, da es zu sehr langen Wartezeiten kommt. Sie besuchen während der Reise jedoch den ohnehin viel prächtiger ausgestatteten Katharinenpalast). Der Ausflug nach Peterhof findet nur in der Zeit von Mitte Mai – Ende September statt. An den übrigen Terminen besuchen Sie die Zarenresidenz in Pawlowsk. Am Nachmittag besichtigen Sie die imposante Isaak-Kathedrale, die mit 102 m Höhe als viertgrößter Kuppelbau der Welt gilt. Mit 4.000 qm bietet sie Platz für 14.000 Menschen. Atemberaubend ist jedoch vor allem ihre prachtvolle Innenausstattung mit zahlreichen Marmorarten und Halbedelsteinen. Sie beherbergt ferner eine große Zahl von Bildern, Skulpturen und Mosaiken der besten Künstler der damaligen Zeit. (F,M,A)

4. Tag: (Di) St. Petersburg Heute wandeln Sie auf den Spuren der Zarenfamilie und besuchen deren Winterresidenz – die Eremitage. Die Kunstsammlung umfasst fast 3 Millionen Kunstwerke aus aller Welt. Der barocke Winterpalast wurde im Auftrag von Elisabeth I. vom Florentiner Architekten Rastrelli zwischen 1754 und 1762 erbaut und war bis zur Oktoberrevolution 1917 die Residenz der Zaren. Das Innere des Palastes ist ein einziger Rausch feinster Materialien. Schon die Jordantreppe, die in den ersten Stock führt, ist der Auftakt zu unvorstellbarer Pracht. Eines der schönsten unter mehr als tausend Prunkgemächern ist der Malachitsaal, dessen Säulen, Pilaster und Kamine mit über zwei Tonnen feinstem Malachit aus dem Ural verkleidet wurde. Katharina II. waren die über 1.000 Säle und über 100 Treppen des grandiosen Winterpalastes zu weitläufig und sie beauftragte daher 1764 Jurij Felten mit dem Bau der angrenzenden „Kleinen Eremitage“.An diese schließt sich die sog. „Alte Eremitage“ an. Eine Galeriebrücke über den „Winterkanal“ verbindet diese mit dem Eremitage-Theater, das 1787 nach den Entwürfen von Giacomo Quarenghi fertig gestellt wurde. Das Portal zur „Neuen Eremitage“ befindet sich auf der Millionaja Uliza und wird von muskulösen Atlanten getragen. Der Winterpalast, die Kleine, Alte und Neue Eremitage bilden zusammen dieses großartige Museum. Am Nachmittag machen Sie einen geführten NewskijBummel mit Einkaufsmöglichkeiten. (F,M) 5. Tag: (Mi) St. Petersburg Der heutige Tag steht ganz zur freien Verfügung. Sie haben die Gelegenheit, an einem der Tagesausflüge in die altrussische Stadt Nowgorod teilzunehmen (ca. 200 km, Buchung und Bezahlung vor Ort). Wenn Sie an diesem Gruppen-Ausflug teilnehmen möchten, bitte unbedingt vor Ort buchen, nicht unser Bausteinangebot auf der Seite 36! Auf der Fahrt nach Nowgorod erleben Sie die russische Landschaft mit kleinen Dörfern und Holzhäusern und erhalten einen Eindruck vom Leben auf dem Lande. In Nowgorod besichtigen Sie den Kreml mit der Sophien-Kathedrale, die


DERTOUR-Gruppenreise I St. Petersburg

RUSSLAND 8 Tage/7 Nächte

Nikolaus-Marine-Kathedrale

Peter der Große

Rossbändigerbrücke

Puschkin, Katharinenpalast

Peterhof

Handelsseite, das Jurjew-Kloster sowie das Freilichtmuseum für Holzarchitektur. (F,A) 6. Tag: (Do) St. Petersburg Am diesem Vormittag steht der prachtvolle Katharinenpalast in Puschkin (Zarskoje Selo) auf dem Programm, in dem sich auch das legendäre Bernsteinzimmer befindet, das inzwischen vollständig rekonstruiert und anläss-

lich der 300-Jahr-Feier im Mai 2003 wiedereröffnet wurde. Der ca. 25 km südlich von St. Petersburg entfernte Palast gehört mit seiner weiß-blau-goldenen Prachtfassade zu den schönsten Barockpalästen Europas. Der Nachmittag ist frei für eigene Unternehmungen. (F,M) 7. Tag: (Fr) St. Petersburg

Am Vormittag besuchen Sie das Russische Museum mit Meisterwerken aus einem ganzen Jahrtausend. Die Sammlung umfasst ca. 300.000 Exponate aus der fast tausendjährigen Geschichte der russischen Kunst. Besonders sehenswert ist die große Sammlung von Gemälden des russischen Realismus, die detailgetreu russisches Leben in der Vergangenheit schildern. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Den glanzvollen Ausklang dieser interessanten und eindrucksvollen Reise bildet am Abend ein festliches Abschiedsessen mit russischen Spezialitäten und Folklore. (F,A) 8. Tag: (Sa) Abreise bzw. Verlängerung Transfer zum Flughafen und individuelle Heimreise bzw. individuelle Verlängerung. (F)

Reisetermine

Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Jan. Feb. März 13 27 13 3 10 17 24 1 8 15 22 29 5 12 19 26 3 10 17 24 31 7 14 21 28 4 11 18 25 2 9 16 20 11 26*So 22 19 19 Rundr (Sa) A A A A A A A A F B B C D D D D E E E E E E E E B F F F F G G G G G G G G G Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Leistung LED02206 GU Hotel Moskwa ||| Unterbr Belegung A B C D E F G DX G Doppelzimmer/ÜF 2-3* 220 295 365 415 320 265 195 EX G Einzelzimmer/ÜF 1 315 460 598 698 510 398 280 Reiseart TOUR Anf ZUB Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED02206 GU Unterbr Unterbr AUSX Ausflugspaket 315 (alle Termine) SILV *Silvesterfeier 31.12.10 175 Kundeninformationen: Verlängerungsnächte buchbar, Preise siehe Seite 44. Reisebüroinformationen: Bitte für Verlängerungsnächte F.I.T.-Codierung auf der Seite 44 verwenden Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf Grund- und 5% auf Ausflugspaket bei Buchung bis 28.2.10 Reisetermine

Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Jan. Feb. März 13 27 13 3 10 17 24 1 8 15 22 29 5 12 19 26 03 10 17 24 31 7 14 21 28 4 11 18 25 2 9 16 20 11 26*So 22 19 19 Rundr (Sa) A A A A A A A A B C D F F F F F D D D D D D D D D D D D E A A A A A A A A A Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Leistung LED02205 GU Hotel Holiday Inn Moskowskije Worota |||| Unterbr Belegung A B C D E F DX G Doppelzimmer/ÜF 2-3* 220 250 285 355 330 445 EX G Einzelzimmer/ÜF 1 319 365 420 550 505 720 Reiseart TOUR Anf ZUB Reiseart TOUR Anf RF Leistung LED02205 GU Unterbr Unterbr AUSX Ausflugspaket 315 (alle Termine) SILV *Silvesterfeier 31.12.10 175 Kundeninformationen: Verlängerungsnächte buchbar, Preise siehe Seite 43. Reisebüroinformationen: Bitte für Verlängerungsnächte F.I.T.-Codierung auf der Seite 43 Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf Grund- und 5% auf Ausflugspaket bei Buchung bis 28.2.10 Reisetermine

Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. 3 17 8 22 29 12 26 10 24 7 21 4 18 2 Rundr (Sa) A B B C C C C B B B B B B A Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Leistung LED02221 GU Hotel Ambassador ||||| Unterbr Belegung A B C DX G Doppelzimmer/ÜF 2-3* 375 495 740 EX G Einzelzimmer/ÜF 1 530 780 1265 Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LED02221 GU Unterbr AUSX Ausflugspaket 355 (alle Termine) Kundeninformationen: Verlängerungsnächte buchbar, Preise siehe Seite 42. Reisebüroinformationen: Bitte für Verlängerungsnächte F.I.T.-Codierung auf der Seite 42 verwenden. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf Grund- und 5% auf Ausflugspaket bei Buchung bis 28.2.10

Reisetermine

Apr. Mai Juni Juli August Sept. Okt. 3 24 15 29 5 19 3 17 31 14 21 11 25 9 Rundr (Sa) A B B C C C D D D D D B B E Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Leistung LED02204 GU Hotel Oktjabrskaja |||| Unterbr Belegung A B C D E DX G Doppelzimmer/ÜF 2-3* 295 455 545 320 345 EX G Einzelzimmer/ÜF 1 460 675 925 510 525 Anf ZUB Leistung LED02204 GU Unterbr AUSX Ausflugspaket 330 (alle Termine) Kundeninformationen: Verlängerungsnächte buchbar, Preise siehe Seite 43. Reisebüroinformationen: Bitte für Verlängerungsnächte F.I.T.-Codierung auf der Seite 43 Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf Grund- und 5% auf Ausflugspaket bei Buchung bis 28.2.10

*Zustellbett für alle 4 Hotels: Max. 1 Kind von 2 bis einschl. 11 J. im Zimmer der Eltern mit 2 Vollzahlern 20% Ermäßigung auf das Grundpaket.

49


Moskau, St. Petersburg I DERTOUR-Gruppenreise

RUSSLAND

Moskau und St. Petersburg DERTOUR-Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab Moskau/bis St. Petersburg pro Person

ab º

395

Unsere Empfehlung für … Gemeinsames Erleben Einsteiger Kulturinteressierte Typisch DERTOUR exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende Reiseleitung Transfers bei An- und Abreise inklusive versch. Hotelkategorien zur Auswahl

Eingeschlossene Leistungen Grundarrangement • Alle Transfers in Russland einschl. Gepäckbeförderung (auch Flughafentransfers) • 3 Nächte in Moskau im Hotel Ismailowo Vega ||| (Business) und 3 Nächte in St. Petersburg im Hotel Ibis |||| (Standard) oder in Moskau im Hotel Holiday Inn Lesnaya |||| (Standard) und in St. Petersburg im Hotel Sokos Olympic Garden |||| (Standard) oder in Moskau im Hotel Golden Apple ||||| (Standard) und in St. Petersburg im Reval Hotel Sonya ||||| (Standard) in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC; Frühstücksbuffet (7x) • Schlafwagenfahrt Moskau-St. Petersburg in 2. Kl.- 4-Bettabteilen bzw. in 1. Kl. -2- Bettabteilen oder 2. Kl.-4-Bettabteilen zur 2erBelegung (Aufpreis, auf Anfrage) Fakultatives Ausflugspaket • Ausflüge und Besichtigungen laut Reiseverlauf (im Text fett gedruckt) • deutschsprechende, örtliche Reiseleitung • Eintrittsgelder • Verpflegung gemäß Reiseverlauf (6 x Mittagessen in guten Stadtrestaurants, 3 x Abendessen im Hotel) • 1 Festliches Abschiedsessen mit Folklore

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (s. Seite 143) • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung • Der Transfer vom und/oder zum Flughafen entfällt bei einem Verlängerungsaufenthalt vor oder nach der Gruppenreise Mindestteilnehmerzahl: 10 je Hotelkombination und Ausflugspaket

Gut zu wissen • Günstige Bausteinflüge und alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21 • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • Hotelbeschreibungen siehe Seiten 31/33 + 43/44

DERTOUR Spezial Festliches Abschiedsessen mit Folkloredarbietung

Reiseführer inklusive Hochwertiger DERTOUR/Vistapoint Reiseführer „Moskau“ und „St. Petersburg“ mit Stadtplan sowie Broschüre „Reiseinformationen“ mit den Reiseunterlagen

Info 50

Moskau, Historisches Museum am Roten Platz

Moskau und St. Petersburg gehören schon seit langem zu den Klassikern unter den europäischen Metropolen. Der Besuch beider Städte dokumentiert eindrucksvoll die Gegensätzlichkeit, aber auch die Vielfalt des Landes. Moskau ist unbestritten das Herz Russlands; eine kosmopolitische Stadt, deren Bedeutung schon vor Jahrhunderten immer eng verknüpft war mit dem Kreml. Völlig anders die Hauptstadt Peters des Großen: St. Petersburg. An der Entstehung dieser Stadt haben namhafte westeuropäische Baumeister und Künstler mitgewirkt, sodass die Stadt noch heute eine europäische Atmosphäre hat. Die Zaren hinterließen in beiden Städten Kunstschätze von unermesslichem Wert. 1. Tag: Anreise Individuelle Anreise nach Moskau. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten am Flughafen in Moskau Transfer zum Hotel. 2. Tag: Moskau Eine Stadtrundfahrt macht Sie mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten bekannt. Die Fahrt führt Sie u. a. zum Roten Platz mit der farbenprächtigen Basilius-Kathedrale, zum Neu-Jungfrauen-Kloster und zur Lomonossow-Universität. Am Nachmittag besichtigen Sie beim Rundgang durch das Kreml-Gelände eine der prachtvollen Kirchen, die mit wertvollen Ikonen und Fresken geschmückt sind. Der Kreml ist das Herzstück und der Mittelpunkt der russischen Hauptstadt. (F,M,A) 3. Tag: Moskau Am Vormittag ist der Besuch der Tretjakow-Galerie vorgesehen. Hier können Sie eine erstaunliche Sammlung von Gemälden russischer Meister bewundern. Kein Museum der Welt kann eine bessere Kollektion russischer Kunst aufbieten. Sie umfasst ca. 100.000 Werke aus neun Jahrhunderten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Ver-

fügung. Vor Ort wird ein fakultativer Ausflug angeboten oder Sie können auch an einem der individuellen Ausflüge aus unserem Bausteinprogramm auf Seite 25 und 26 teilnehmen. (F,M) 4. Tag: Moskau – St. Petersburg Heute steht ein Ganztagesausflug nach Sergiew Posad (ehem. Sagorsk), dem bedeutendsten Wallfahrtsort der russischen Orthodoxie mit dem berühmten Dreifaltigkeitskloster, auf dem Programm. Das Kloster wurde 1345 vom frommen Einsiedler Sergius von Radonesch gegründet und liegt ca. 70 km nordöstlich von Moskau entfernt. Am Abend Fahrt mit dem Nachtzug (2. Kl., 4Bett-Abteil, 1. Kl.-2-Bettabteil bzw. 4-Bettabteil zur 2er-Belegung gegen Aufpreis buchbar, auf Anfrage) nach St. Petersburg (ca. 8 Std.) (F,M,A) 5. Tag: St. Petersburg Morgens Ankunft in St. Petersburg und Transfer zum Hotel (Zimmerverteilung nach der Stadtrundfahrt). Nach dem Frühstück vermittelt Ihnen eine Stadtrundfahrt erste Eindrücke. Die Fahrt führt Sie über den Newskij-Prospekt, zur Admiralität, weiter zur Isaak-Kathedrale und zum Smolny-Kloster. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (F,M) 6. Tag: St. Petersburg Einer der bekanntesten Paläste der Stadt ist der ehemalige Winterpalast, dessen Räume heute eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt beherbergen: die Eremitage. Die Kunstsammlung umfasst fast 3 Millionen Kunstwerke aus aller Welt. Der barocke Winterpalast wurde im Auftrag von Elisabeth I. vom Florentiner Architekten Rastrelli zwischen 1754 und 1762 erbaut und war bis zur Oktoberrevolution 1917 die Residenz der Zaren. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit die etwa 34 km südwestlich der Stadt liegende Schlossanlage Peterhof (Park) fakultativ zu besuchen, Preis ca. EUR 35 pro Person. Die älteste und schönste Sommerresidenz gründete

Peter I. am Südufer des Finnischen Meerbusens. Hauptattraktion ist die ausgedehnte Parkanlage, in der prachtvolle Schlösser verstreut liegen. Zahlreiche Fontänen und Kaskaden zaubern mit ihren glitzernden Bögen Wasserspiele voller Anmut und Eleganz. Sie unternehmen einen Spaziergang durch diese herrliche Parkanlage. (Die Besichtigung der Innenräume des Großen Palastes stehen nicht auf dem Programm, da es zu unverhältnismäßig langen Wartezeiten kommt). Der Ausflug nach Peterhof findet nur Mitte Mai bis Ende September statt. An den übrigen Terminen wird der Ausflug zur Zarenresidenz in Pawlowsk angeboten. (F,M,A) 7.Tag: St. Petersburg Am Vormittag besichtigen Sie den Katharinenpalast in Puschkin (Zarskoje Selo) mit dem legendären Bernsteinzimmer, das inzwischen vollständig rekonstruiert wurde. Der ca. 25 km südlich von St. Petersburg entfernte Palast gehört mit seiner weiß-blaugoldenen Prachtfassade zu den schönsten Barockpalästen Europas. Der Luxus ist vor allem Elisabeth I. zu verdanken, die den Architekten Rastrelli mit der Vervollkommnung des ehemaligen Holzpalastes beauftragte. Am Nachmittag lernen Sie die Peter-undPaul-Festung, den einstigen Stadtkern des alten St. Petersburg kennen. Dort besichtigen Sie auch die Grabeskirche der Zarenfamilie Romanow. Die Grundsteinlegung der Festung war am 16. Mai 1703 und gilt zugleich als offizielles Gründungsdatum St. Petersburgs. Die Anlage liegt auf einer Insel in der Newa. Ein russisches Festessen ist etwas Besonderes – dies wollen wir Ihnen denn auch nicht vorenthalten. Den glanzvollen Ausklang dieser eindrucksvollen Reise bildet daher am Abend ein festliches Abschiedsessen mit russischen Spezialitäten und Folkloredarbietung. (F,M,A) 8. Tag: Abreise Transfer zum Flughafen und individuelle Rückreise. (F)


DERTOUR-Gruppenreise I Moskau, St. Petersburg

RUSSLAND 8 Tage/7 Nächte

Moskau, Basiliuskathedrale

St. Petersburg, Peterhof

Moskau, Bolschoi-Theater

St. Petersburg, Prunksaal im Katharinenpalast

Reisetermine Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Preise pro Person12in26 EUR 12 26 2 9 16 23 30 7 14 21 28 4 11 18 25 2 9 16 23 30 6 13 20 27 Reiseart(Fr) TOUR A A Anf Rundr A RA A A A A B B B B C C C C C B B B B B B B B B Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Hotel Ismailowo Vega ||| / Ibis |||| Unterbr Belegung A DX G Doppelzimmer/ÜF 2-3** 395 EX G Einzelzimmer/ÜF 1 540 Reiseart TOUR Anf ZUB Unterbr AUSX Ausflugspaket 390 (alle Termine) XZUZ Zuschlag 1.Kl./2-Bett-Abteil 115 (alle Termine) Kundeninformationen: Verlängerungsnächte buchbar, Preise siehe Seiten 33 + 44 Reisebüroinformationen: Bitte für Verlängerungsnächte F.I.T.-Codierung auf der Seite 33 + 44 verwenden. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf Grund- und 10% auf Ausflugspaket für Termine ab Mai 2010 bei Buchung bis 28.2.10

Sep. 3 10 17 24 B B B B

Reisetermine

Sep. 3 10 17 24 B B B B

Feb. März Apr. Mai Juni Juli 12 26 12 26 2 9 16 23 30 7 14 21 28 4 11 18 25 2 9 16 23 30 Rundr (Fr) A A A A A A A A B B B C C C C C C C B B B B Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Hotel Holiday Inn Lesnaja |||| / Sokos Olympic Garden |||| Unterbr Belegung A DX G Doppelzimmer/ÜF 2-3** 495 EX G Einzelzimmer/ÜF 1 690 Reiseart TOUR Anf ZUB Unterbr AUSX Ausflugspaket 395 (alle Termine) XZUZ Zuschlag 1.Kl./2-Bett-Abteil 115 (alle Termine) Kundeninformationen: Verlängerungsnächte buchbar, Preise siehe Seiten 31 + 43 Reisebüroinformationen: Bitte für Verlängerungsnächte F.I.T.-Codierung auf der Seite 31 + 43 verwenden.

Aug. 6 13 20 27 B B B B

Okt. 1 8 15 A A A

Moskau, Neujungfrauenkloster

Nov. 19 A

Dez. 10 26*So A A

Jan. Feb. März 21 18 11 25 A Leistung A MOW01107 A A GU Leistung MOW01107 GU

B C 475 499 673 739 Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW01107 GU Unterbr SILV *Silvesterfeier 31.12. 175 Die Silvesterfeier kann auch in einem anderem Hotel oder Stadtrestaurant stattfinden

Okt. 1 8 15 B B B

Nov. 19 A

Dez. 10 26*So A A

Jan. 21 A

Feb. 18 A

März 11 25 A A

Leistung MOW01112 GU B C 570 650 835 995 Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW01112 GU Unterbr SILV *Silvesterfeier 31.12. 175 Die Silvesterfeier kann auch in einem anderem Hotel oder Stadtrestaurant stattfinden

Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf Grund- und 10% auf Ausflugspaket für Termine ab Mai 2010 bei Buchung bis 28.2.10 Reisetermine

Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. Jan. Feb. März 12 26 12 26 2 16 30 7 21 28 11 25 2 16 30 13 27 10 24 1 15 19 10 26*So 21 18 11 25 Rundr (Fr) A A A A B B B B C C C C C B B B B B B B B A A A A A A A Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Leistung MOW01108 GU Hotel Golden Apple ||||| / Reval Hotel Sonya ||||| o Unterbr Belegung A B C DX G Doppelzimmer/ÜF 2-3** 595 645 740 EX G Einzelzimmer/ÜF 1 910 1005 1190 Reiseart TOUR Anf ZUB Reiseart TOUR Anf RF Leistung MOW01108 GU Unterbr Unterbr AUSX Ausflugspaket 440 (alle Termine) SILV *Silvesterfeier 31.12 175 XZUZ Zuschlag 1.Kl./2-Bett-Abteil 115 (alle Termine) Die Silvesterfeier kann auch in einem anderem Hotel oder Stadtrestaurant stattfinden Kundeninformationen: Verlängerungsnächte buchbar, Preise siehe Seiten 31 + 43. Reisebüroinformationen: Bitte für Verlängerungsnächte F.I.T.-Codierung auf der Seite 31 + 43 verwenden. ** Zustellbett für alle 3 Varianten: Max. 1 Kind von 2 bis einschließlich 11 Jahre im Zimmer der Eltern mit 2 Vollzahlern 20% Ermäßigung auf Grundpaket. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf Grund- und 10% auf Ausflugspaket für Termine ab Mai 2010 bei Buchung bis 28.2.10

51


RUSSLAND KURZREISEN Altrussland entdecken

Altrussland, Goldener Ring I Privatreisen Privatreise mit Chauffeur und deutschsprechender Reiseleitung 3 Tage/2 Nächte

Kurzreise 3 Tage/2 Nächte ab/bis Moskau pro Person

ab º

590

Frühbuchervorteil garantierte Durchführung ab 2 Personen deutschsprechende Reiseleitung tägliche Abfahrten

Eingeschlossene Leistungen Rundreise • Alle Transfers in Russland einschließlich Gepäckbeförderung. • Kurzreise im PKW (ab 3 Pers. im Minibus) • 2 Nächte im Hotel Gorjatschije Klutschi/ Susdal ||| in Standardzimmern mit Bad oder Dusche/WC • Verpflegung gemäß Programm (F = Frühstück 2 x, M = Mittagessen 3 x,A = Abendessen 2 x) • deutschsprechende Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung

Gut zu wissen Für diese Kurzreise ist mindestens 1 Übernachtung vor und nach der Reise in Moskau erforderlich. Wählen Sie aus unserem umfangreichen Hotelangebot auf den Seiten 28-33.

Info

Goldener Ring

Susdal

Alexandrow Sergiew Posad

Typisch DERTOUR

Bogoljubowo Wladimir

Moskau

Wladimir, Demetrius-Kathedrale

Bogoljubowo

Erleben Sie bei dieser nostalgischen Reise das ländliche Russland der Kirchen und Klöster in Susdal, wie wir es aus Historienfilmen kennen.

Wohngemächer des Zaren. Hier werden Sie zu einem „kleinen Zarenempfang“ mit Kwas (russ. Erfrischungsgetränk) und Brot eingeladen. Danach Weiterfahrt nach Susdal. Übernachtung im Hotel Gorjatschije Klutschi |||. Ca. 310 km (M,A)

1. Tag: Moskau – Sergiew-Posad – Alexandrow – Susdal Abholung von Ihrem separat gebuchten Hotel in Moskau und Fahrt nach Sergiew Posad. Hier liegt das Dreifaltigkeits-Kloster des heiligen Sergius, das 1345 vom heiligen Sergius von Radonesch gegründet wurde. Das Kloster ist heute die bedeutendste Wallfahrtsstätte der orthodoxen Christen und täglich kommen Tausende von Pilgern und Gläubigen aus dem ganzen Land. Sie besichtigen die Dreifaltigkeits- sowie die Mariä-Entschlafens-Kathedrale. Nach einem Mittagessen in einem Restaurant fahren Sie weiter nach Alexandrow, das an den Ufern des Flüsschens Seraja liegt. 1564 ließ sich Zar Iwan der Schreckliche hier nieder und ließ zahlreiche Prachtbauten errichten. Sie machen eine Führung durch das Kremlgelände und besuchen die Ausstellung „Zarenhof in Alexandrowa Sloboda“ sowie die Hauskirche und

2. Tag: Susdal – Wladimir – Susdal Morgens machen Sie erste Bekanntschaft mit Susdal, einer Stadt wie aus dem russischen Märchen. Die kleine idyllische Stadt ist heute ein riesiges Freilichtmuseum mit vielen Sehenswürdigkeiten. Kirchen und Klöster sind zwischen malerischen Bauernhäusern verstreut und Kühe und Ziegen grasen an verwitterten Klostermauern. Sie besuchen den Kreml (hier wurden Teile des Films Peter der Große gedreht) mit der Kreuzkammer, die Christi-Erlöser-Kathedrale, genießen das herrliche Glockenspiel im Erlöser-Euthymios-Kloster und machen sich im Freilichtmuseum mit der russischen Holzbaukunst bekannt. Beim Mittagessen bei einer russischen Gastfamilie erfahren Sie viel über den Alltag und das Leben der Stadtbewohner. Nach dem Besuch

der berühmten Gurkenplantagen unternehmen Sie noch eine Kutschenfahrt durch das alte Susdal. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist eine Fahrt nach Wladimir mit Besichtigung der Demetrius- und Entschlafens-Kathedrale, Rückkehr nach Susdal, Übernachtung im Hotel Gorjatschije Klutschi |||. Ca. 40 km (F,M,A) 3. Tag: Susdal – Bogoljubowo – Moskau Fahrt von Susdal nach Moskau. Unterwegs besuchen Sie die Pokrow-Kirche an der Nerl, die ein architektonisches Kleinod ist. Mittagessen unterwegs. Spätabends Rückkehr zu Ihrem separat gebuchten Hotel in Moskau. Ca. 220 km(F,M) Reisetermine täglich vom 01.01.2010 - 31.03.2011 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Anzahl Pers. Leistung MOW03301 GU 2 3-4 5-6 Unterbr DX X 845 645 590 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten. Bei Buchung von 3 bzw. 5 Pers. wird für die 3. bzw. 5. Person autom. der EZ-Zuschlag von EUR 85 berechnet. Frühbuchervorteil: 5% Erm.bei Buchung bis 28.2.10

Privatreise mit Chauffeur und deutschsprechender Reiseleitung 5 Tage/4 Nächte Kostroma

Kurzreise

Jaroslawl

5 Tage/4 Nächte ab/bis Moskau pro Person

ab º

Rostow Welikij

995

Pereslawlsalesskij Susdal Sergiew Posad

Typisch DERTOUR Frühbuchervorteil garantierte Durchführung ab 2 Personen deutschsprechende Reiseleitung tägliche Abfahrten

Eingeschlossene Leistungen Rundreise • Alle Transfers in Russland einschl. Gepäckbef. • Kurzreise im PKW (ab 3 Pers. im Minibus) • 2 Nächte im Hotel Gorjatschije Klutschi/Susdal ||| in Standardzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 1 Nacht im Hotel Jubilejnaja/Jaroslawl ||| in Standardzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 1 Nacht im Hotel Russkij Dworik/Sergiew Posad ||| in Standardzimmern mit Bad oder Dusche/WC. • Verpflegung gemäß Programm (F = Frühstück 4 x, M = Mittagessen 5 x,A = Abendessen 4 x) • deutschsprechende Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung

Gut zu wissen Für diese Kurzreise ist mindestens 1 Übernachtung vor und nach der Reise in Moskau erforderlich. Wählen Sie aus unserem umfangreichen Hotelangebot auf den Seiten 28-33.

Info

52

Pokrow-Kirche an der Nerl

Moskau

Der Reiz dieser Reise liegt nicht nur in den interessanten Sehenswürdigkeiten der Städte der alten Rus, sondern auch in den Überlandfahrten durch hügelige, bewaldete Landschaften. Hier prägen Zwiebeltürme und kleine Holzdatschen das Landschaftsbild.

familie ein und erfahren bei interessanten Gesprächen viel vom Alltag und Leben der Bewohner. Anschließend zeigt man Ihnen noch die berühmten Gurkenplantagen von Susdal. Der Nachmittag steht Ihnen frei für eigene Unternehmungen.Abendessen und Übernachtung im Hotel Gorjatschije Klutschi |||. (F,M,A)

1. Tag: Moskau – Wladimir – Susdal Abholung von Ihrem separat gebuchten Hotel in Moskau und Fahrt nach Wladimir. Nach dem Mittagessen macht Sie eine Rundfahrt mit der Stadt am Fluss Kljasma bekannt. Sie besichtigen die Demetrius-Kathedrale sowie die Mariä-Entschlafens-Kathedrale. Auf der Weiterfahrt nach Susdal besuchen Sie unterwegs das Kloster Bogoljubowo und die Pokrow-Kirche an der Nerl, ein Kleinod russischer Kirchenarchitektur. Abendessen und Übernachtung im Hotel Gorjatschije Klutschi |||. Ca. 220 km (M,A)

3. Tag: Susdal – Kostroma – Jaroslawl Auf der heutigen Fahrt von Susdal nach Jaroslawl besuchen Sie unterwegs das Birkenrindenmuseum. Hier können Sie interessante Schnitzereien und Kunststücke bewundern und nehmen an einem kleinen Workshop „Birkenrindenweben“ teil. Nach dem Mittagessen Stadtrundfahrt in Kostroma und Besuch des Ipatjew-Klosters, das am Ufer der Wolga liegt. Weiterfahrt nach Jaroslawl. Abendessen und Übernachtung im Hotel Jubilejnaja |||. Ca. 260 km (F,M,A)

2. Tag: Susdal Heute lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt Susdal, die Stadt aus dem russischen Märchen, kennen. Sie besuchen den Kreml mit der Kreuzkammer, die Christi-Erlöser-Kathedrale, genießen das herrliche Glockenspiel im Erlöser-EuthymiosKloster und machen sich im Freilichtmuseum mit der russischen Holzbaukunst bekannt. Das Mittagessen nehmen Sie bei einer russischen Gast-

Wladimir

4. Tag: Jaroslawl – Rostow-Welikij – Pereslawl-Salesskij – Sergiew Posad Nach dem Frühstück Bootsfahrt auf der Wolga und Stadtbesichtigung von Jaroslawl. Die Stadt war im 17. Jh. ein wichtiger Knotenpunkt bedeutender Handelswege. Die reiche Kaufmannsgilde stellte viel Geld zum Bau monumentaler Steinkirchen zur Verfügung. Diese stammen aus der letzten Blütezeit der altrussischen Baukunst. Sie besuchen das Erlöserkloster sowie die Prophet-Elias-Kirche. Nach dem Mittagessen Wei-

terfahrt nach Rostow Welikij, das malerisch am Nerosee liegt. Sie besichtigen den imposanten Kreml und machen einen Rundgang auf den Festungsmauern. Auf der anschließenden Fahrt nach Sergiew Posad kurze Fotopause in Pereslawl-Salesskij, im 12. Jh. von Fürst Jurij Dolgoruki als Festung errichtet. Die weißgetünchten Klostergebäude, das satte Grün der Kiefernwälder und das tiefblaue Wasser des Pleschtschejewo-Sees bieten ein Bild der Ruhe. Abendessen und Übernachtung im Hotel Russkij Dworik ||| in Sergiew Posad. Ca. 200 km (F,M,A) 5. Tag: Sergiew Posad – Moskau Heute besichtigen Sie Sergiew Posad, die bedeutendste Wallfahrtsstätte der orthodoxen Christen mit dem Sergius-Dreifaltigkeitskloster, der Dreifaltigkeits- und Mariä-Entschlafens-Kathedrale. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Moskau zu Ihrem separat gebuchten Hotel. Ca. 80 km (F,M) Reisetermine täglich vom 01.01.2010 - 31.03.2011 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Anzahl Pers. Leistung MOW03302 GU 2 3-4 5-6 Unterbr DX X 1445 1145 995 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten. Bei Buchung von 3 bzw. 5 Pers. wird für die 3. bzw. 5. Person autom. der EZ-Zuschlag von EUR 155 berechnet. Frühbuchervorteil: 5% Erm.bei Buchung bis 28.2.10


Privatreisen I Pskow, Nowgorod, Karelien

Auf den Spuren der Hanse

KURZREISEN RUSSLAND

Privatreise mit Chauffeur und deutschsprechender Reiseleitung 5 Tage/4 Nächte

Kurzreise

St. Petersburg

5 Tage/4 Nächte ab/bis St. Petersburg pro Person

ab º

890

Russland

Typisch DERTOUR

Nowgorod

Frühbuchervorteil garantierte Durchführung ab 2 Personen deutschsprechende Reiseleitung tägliche Abfahrten

Pskow Petschory

Eingeschlossene Leistungen Rundreise • Alle Transfers in Russland einschließlich Gepäckbeförderung • Kurzreise im PKW (ab 3 Pers. im Minibus) • Zugfahrt St. Petersburg-Pskow/Nowgorod St. Petersburg • 2 Nächte im Hotel Old Estate||||/Standard in Pskow und 2 Nächte im Hotel Beresta||||/Standard in Nowgorod in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC • Verpflegung gemäß Programm (F = Frühstück 4 x, M = Mittagessen 3 x,A = Abendessen 1 x) • deutschsprechende Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung

Gut zu wissen Ankunft in St. Petersburg spätestens bis 15 h am 1. Tag muss gewährleistet sein oder 1 Tag früher. Abflug am 5. Tag darf frühestens um 15 h oder 1 Tage später stattfinden.

Info

Pskow, Kreml

Folgen Sie den Spuren der Hanse nach Nordwestrussland. Zentrale Umschlagplätze waren die Kontore in Pskow und Nowgorod. Lernen Sie die landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten dieser Gegend kennen und besuchen das berühmte Petschory-Höhlenkloster. 1. Tag: St. Petersburg – Pskow Am Abend Transfer von Ihrem separat gebuchten Hotel zum Bahnhof und Zugfahrt nach Pskow (20.05 h/23.42 h). Transfer zum Hotel Old Estate |||| Ca. 285 km. 2. Tag: Pskow Stadtrundfahrt mit Besuch des Kreml und der Dreifaltigkeits-Kathedrale sowie der Pogankin Gemächer. Mittagessen. Danach besuchen Sie das aktive Snjatogorskij-Frauenkloster. Übernachtung im Hotel Old Estate |||| (F,M) 3. Tag: Pskow – Petschory – Nowgorod Heute fahren Sie zum Petschory-Höhlenkloster, das kurz vor der russisch-estnischen

Naturerlebnis Karelien

Petschory-Höhlenkloster

Grenze in einem kleinen bewaldeten Tal liegt. Die alten Höhlen dienen heute nicht mehr als Wohnstätten, sondern als Gräber für verstorbene Mönche. Danach geht es weiter zur Festung Isborsk. Dort besichtigen Sie die alten Festungsanlagen sowie die 12 heiligen slawischen Quellen. Nach einem Mittagessen mit russischen Blinis geht die Fahrt weiter in Richtung Nowgorod. In einem Dorf nahe Nowgorod besuchen Sie eine Künstlerfamilie. Bei einem gemeinsamen Abendessen mit russischen Spezialitäten aus dem Ofen können Sie interessante Gespräche mit ihren Gastgebern führen. Anschließend Fahrt zum Hotel Beresta |||| und Übernachtung. Ca. 330 km (F,M,A) 4. Tag: Nowgorod Vormittags Besichtigung der alten Handelsstadt, die malerisch am Fluss Wolchow sowie am Ilmensee liegt. Sie besuchen den Kreml mit der ältesten Kathedrale Russlands – der Sophien-Kathedrale. Einen kleinen Eindruck der ruhmreichen Vergangenheit der Stadt erhalten Sie beim Besuch des Jaroslawhofes auf der

Lettland

Isborsk

Handelsseite. Ferner besuchen Sie das JurjewKloster mit der Georg-Kirche. Das Mittagessen nehmen Sie im Restaurant „Detinetz“ im Kreml ein. Ein weiterer Höhepunkt dieses Tages ist der Besuch einer Meisterklasse im Haus der Handwerke. Hier können Sie sich im Birkenrindenflechten oder Puppenbemalen üben. Übernachtung im Hotel Beresta ||||. (F,M) 5. Tag: Nowgorod – St. Petersburg Frühmorgens um 08.00 h Zugfahrt nach St. Petersburg (Ank.11.20 h) und Transfer zu Ihrem separat gebuchten Hotel. Ca. 180 km. (F) Reisetermine täglich vom 01.01.2010 - 31.03.2011 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Anzahl Pers. Leistung LED03301 GU 2 3-4 5-6 Unterbr DX X 1095 995 890 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten. Bei Buchung von 3 bzw. 5 Pers. wird für die 3. bzw. 5. Person autom. der EZ-Zuschlag von EUR 235 berechnet. Frühbuchervorteil: 5% Erm.bei Buchung bis 28.2.10

Privatreise mit Chauffeur und deutschsprechender Reiseleitung 4 Tage/3 Nächte

Kurzreise 4 Tage/3 Nächte ab/bis St. Petersburg pro Person

ab º

890

Petrosawodsk

Kischi

Sortawala

Typisch DERTOUR Walaam

Frühbuchervorteil garantierte Durchführung ab 2 Personen deutschsprechende Reiseleitung tägliche Abfahrten

Eingeschlossene Leistungen • Alle Transfers in Russland einschl. Gepäckbef. • Kurzreise im PKW (ab 3 Pers. im Minibus) • St. Petersburg-Valaam-Sortawala/Petrosawodsk-Kischi mit Tragflächenboot • 1 Nacht im Hotel Piipun Piha/Sortawala ||| und 1 Nacht im Hotel Sewernaja/Petrosawodsk ||| in Standardzimmern mit Bad oder Dusche/WC • Zugfahrt Petrosawodsk-St. Petersburg im 2.Klasse/4-Bett-Abteil • Programm lt. Reiseverlauf • Verpflegung gemäß Programm (2 x Frühstück, 2 x Mittag- und 2 x Abendessen) • deutschsprechende Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung

Gut zu wissen Mindestens 1 Übernachtung vor der Reise in St. Petersburg erforderlich. Hotelangebote s. Seiten 39-44. Am 2. Tag können Sie sich am River Rafting auf dem Fluss Schuja mit anschl. Abendessen am Lagerfeuer beteiligen (Aufpreis ca. EUR 40, Buchung vor Ort).

Info

Sankt Peterburg

Freilichtmuseum auf der Insel Kischi

Karelien ist das Sinnbild für Russland: Holzkirchen, Seen und endlos erscheinende Wälder. Karelien erstreckt sich vom Ostteil Finnlands bis zum Weißen Meer. Erleben Sie eine der geheimnisvollsten Regionen Europas, welche zu den ältesten Kulturlandschaften unseres Kontinents zählt und lernen Sie das ungeschminkte, authentische Russland mit einer Geschichte zum Anfassen kennnen. 1. Tag: St. Petersburg – Valaam – Sortawala Transfer von Ihrem separat gebuchten Hotel zur Schiffsanlegestelle Wassiljewskij-Insel und Fahrt mit dem Tragflächenboot zur Insel Valaam (08.00 h/12.00 h). Ihr Reiseleiter wird Ihnen alle Sehenswürdigkeiten der Klosterinsel sowie die unberührte Natur mit über 200 Vogelarten zeigen. Sie besichtigen die Christi-Verklärungs-Kathedrale und wohnen einem Konzert der kirchlichen Musik bei. Das Mittagessen nehmen Sie im Refektorium des Klosters ein. Gegen 17.00 h fahren Sie mit dem Tragflächenboot nach Sortawala , wo Sie im Hotel Piipun Piha ||| übernachten. Ca. 295 km (M)

2. Tag: Sortawala – Petrosawodsk Nach einer kurzen Rundfahrt in Sortawala geht die Fahrt in Richtung Petrosawodsk. Unweit von Sortawala besuchen Sie die Marmorschlucht. Hier wurden im 18. Jh. überwältigende Vorkommen entdeckt und für die Ausgestaltung vieler Paläste, Kirchen, Springbrunnen in Peterhof sowie der Metro in St. Petersburg verwendet. Heute ist ein Teil der Marmorbrüche stillgelegt und überflutet. Der sog. Marmorsee ist eine Augenweide und Anziehungspunkt für Besucher. In der Nähe befindet sich noch eine Reihe kleiner Wasserfälle. Kurzer Spaziergang im Bergpark. Mittagessen im Dorf Kinerma mit karelischen Spezialitäten. Übernachtung im Hotel Sewernaja ||| in Petrosawodsk 320 km) (F,A) 3. Tag: Petrosawodsk – Kischi Heute Vormittag bringt Sie das Tragflächenboot über den Onegasee zur Museumsinsel Kischi. Sie besichtigen das interessante Freilichtmuseum mit einer Vielzahl von hölzernen Bauwerken aus dem nördlichen Karelien. Das Ensemble der Holzkirchen, die übrigens ohne einen einzigen Nagel erbaut wurden, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Am Nachmittag geht

Schiffsverbindung Zugverbindung

es wieder zurück nach Petrosawodsk, wo Sie bei einer kleinen Rundfahrt die Hauptstadt Kareliens näher kennen lernen. Beim Abendessen mit karelischen Spezialitäten im Restaurant „Karelskaja Gornizo“ lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen. Gegen 23.00 h bringt Sie der Nachtzug zurück nach St. Petersburg. Ca. 65 km (F,M,A) 4.Tag: St. Petersburg Um 07.00 h morgens Ankunft in St. Petersburg. Dann heißt es Abschied nehmen von dieser kurzen und eindrucksvollen Reise. Wir bringen Sie zum Flughafen oder Bahnhof oder Ihrem separat gebuchten Hotel. Ca. 395 km. Reisetermine täglich vom 01.01.2010 - 31.03.2011 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf R Anzahl Pers. Leistung LED03302 GU 2 3-4 5-6 Unterbr DX X 1155 995 890 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten. Bei Buchung von 3 bzw. 5 Pers. wird für die 3. bzw. 5. Person autom. der EZ-Zuschlag von EUR 90 berechnet. Frühbuchervorteil: 5% Erm.bei Buchung bis 28.2.10

53


RUSSLAND FINNLAND

Schiffs-/Zug-/Busreise

Mit Tallink Silja nach Helsinki und St. Petersburg DERTOUR-Gruppenreise 9 Tage/8 Nächte ab/bis Deutschland pro Person

ab º

698

Unsere Empfehlung für … Gemeinsames Erleben Einsteiger Kulturinteressierte Typisch DERTOUR exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende Reiseleitung

Eingeschlossene Leistungen Grundarrangement • Schiffsreise mit Tallink Silja in gebuchter Kabinenkategorie ab/bis Rostock • Transfers lt. Reiseverlauf • 1 Nacht Unterbringung in Helsinki im Sokos Hotel Vaakuna |||| o.ä. in Standardzimmern mit Bad oder Dusche/WC • 4 Nächte Unterbringung in St. Petersburg im Hotel PARK INN Pulkowskaja |||| in Standardzimmern mit Bad oder Dusche/ WC • Frühstücksbuffet auf der „Superfast VII/VIII“ (2 x) und im Hotel in Helsinki (2 x) sowie in St. Petersburg (4 x) • hochwertige Reiseführer „Polyglott Finnland“ und „DERTOUR/Vistapoint St. Petersburg“ mit den Reiseunterlagen Fakultatives Ausflugspaket • Ausflüge und Besichtigungen laut Reiseverlauf (im Text fett gedruckt) • Eintrittsgelder • wechselnde örtliche deutschsprechende Reiseleitung in Helsinki und St. Petersburg • Verpflegung gemäß Programm: M = Mittagessen (3 x), A = Abendessen (4 x), L = Lunchpaket (1 x)

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren (für Russland) • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (s. Seite 143) • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen für Grundarrangement und Ausflugspaket

Gut zu wissen • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • Hotelbeschreibung Hotel PARK INN Pulkowskaja siehe Seite 44

Mailabruf • Weitere Informationen zur Fähre, den Kabinen und den Fahrplan erhalten Sie unter Mailabruf: russland.faehren@dertour.de (Betreff: info) Hotel Sokos Vaakuna ||||, Helsinki zentral in der Innenstadt gelegen. Modernes Komforthotel mit Restaurant, Sauna, Parkplatz. 270 Zimmer mit Föhn, TV, Minibar, Safe, Hosenbügler.

Info 54

Helsinki, Dom

Mit Tallink Silja erreichen Sie auf bequeme und erholsame Weise Helsinki, die Handels- und Kulturmetropole Finnlands. Das moderne Helsinki präsentiert sich als innovative, weltoffene Metropole, die sich trotz ihrer Betriebsamkeit und des rasanten Wandels ihr menschliches Antlitz bewahrt hat und dabei Hightech-Image und die Nähe zur Natur harmonisch miteinander zu verschmelzen versteht. Weiter geht die Fahrt mit dem modernen Zug „Sibelius“ nach St. Petersburg. Während der Fahrt können Sie die malerische Wald- und Seenlandschaft an sich vorüberziehen lassen, bevor Sie am frühen Nachmittag das „Venedig des Nordens” erreichen, das 2003 sein 300-jähriges Jubiläum feierte und nun in neuem Glanz erstrahlt. Lernen Sie alle bedeutenden Sehenswürdigkeiten kennen, besuchen Sie das „neue Weltwunder”, das rekonstruierte Bernsteinzimmer, und erleben Sie beim Tagesausflug nach Nowgorod auch das „alte Russland” mit seinen Zwiebeltürmen, kleinen Datschen und Klöstern. Eine abwechslungsreiche Tour erwartet Sie!

Fahrt über die Ostsee, das Bordleben u. die Annehmlichkeiten, die Tallink Silja bietet. (F)

St. Petersburgs mit der Grabeskirche der Zarenfamilie Romanow. (F,A)

3. Tag: Helsinki Ankunft in Helsinki/Vousaari um 8.00 Uhr morgens. Bustransfer zu Ihrem Hotel. Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre Reiseleitung um 10.00 Uhr und zeigt Ihnen bei einer Stadtrundfahrt die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Finnlands. Am Nachmittag können Sie Helsinki noch auf eigene Faust erkunden. Unternehmen Sie einen Bummel auf Helsinki’s Einkaufsstraßen „Esplanadi“ oder „Aleksanterinkatu“. Hier bieten sich interessante Einkaufsmöglichkeiten, darunter das größte Kaufhaus des Nordens „Stockmann“. Oder besuchen Sie den Marktplatz „Kauppatori“ am Südhafen. Auf diesem belebten Markt werden im Sommer Obst, Gemüse, frischgefangener Fisch und Souvenirs verkauft. Unweit des Marktplatzes erhebt sich auf einem Hügel auf der Halbinsel Katajanokka die orthodoxe Uspenskij-Kathedrale, deren Besuch ebenfalls lohnt. Oder unternehmen Sie eine Schifffahrt zur Seefestung Suomenlinna (Fährverbindungen ab Marktplatz Kauppatori mehrmals täglich). (F)

5. Tag: Das Umland Tagesausflug in die altrussische Stadt Nowgorod (ca. 200 km), mit ihrer über tausendjährigen Geschichte. Sie besichtigen den Kreml mit der Sophien-Kathedrale aus dem 11. Jh., die Handelsseite, die von der Blütezeit der Stadt als Hansestadt zeugt, das am Ilmensee gelegene Jurjew-Kloster sowie das Freilichtmuseum mit Bauernhäusern und Kirchen aus dem 19. Jh. Das Mittagessen wird in einem typisch russischen Restaurant eingenommen. Während der Hin- und Rückfahrt können Sie unterwegs die russische Landschaft mit kleinen Dörfern und Holzhäusern bewundern. (F, M, A)

1. Tag: Anreise Eigene Anreise nach Rostock. Im Rostocker Hafengebiet steht eine begrenzte Anzahl gebührenpflichtiger, unbewachter PKW-Parkplätze zur Verfügung. Das Check-in beginnt um 21.30 h und endet um 00.00 Uhr, der Shuttlebus fährt um 00.30 h vom Abfertigungsterminal zum Schiff. Das Anbordgehen ist ab ca. 00.30 h möglich.

4. Tag: Helsinki – St. Petersburg Frühmorgens Fahrt mit dem Zug „Sibelius“ (2.Klasse/6-Personen-Abteile) nach St. Petersburg, Fahrtdauer ca. 6 Stunden, Abfahrt ca. 07.00 h/ Ankunft ca. 14.15 h, jeweils Ortszeiten). Am Nachmittag lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die schöne Stadt an der Newa kennen, die 2003 ihr 300-järiges Jubiläum feierte: den Newskij-Prospekt, die Admiralität, den Winterpalast, die Isaak-Kathedrale und das Smolny-Kloster. Ferner besichtigen Sie die Peter-Paul-Festung, den einstigen Stadtkern

2. Tag: Schiffsreise Rostock – Helsinki Abfahrt um 5.00 Uhr morgens. Genießen Sie die

6. Tag: Die Zarenresidenzen Vormittags besichtigen Sie den Katharinenpalast in Puschkin. Mit seiner weiß-blauen Prachtfassade ist er einer der schönsten Barockpaläste Europas. Er weist eine Vielzahl von luxuriösen, kunstvollen Interieurs auf, allen voran das legendäre Bernsteinzimmer, das seit 2003 wieder in voller Pracht zu bewundern ist. Am Nachmittag steht Schloss Pawlowsk auf dem Programm, das nur ca. 5 km südöstlich von Puschkin liegt. Dieses Schloss schenkte Katharina die Große ihrem Sohn, dem späteren Zar Paul I. Sie besichtigen die Paradesäle, die Privatgemächer Pauls I. und seiner Frau Maria Fjodorowna. (F, M, A) 7. Tag: Im Herzen der Stadt Am Vormittag wandeln Sie auf den Spuren der Zarenfamilie und besuchen deren Winterresidenz – die weltberühmte Eremitage. Diese birgt in zweifacher Hinsicht einen der größten Kunstschätze der Welt: sie besteht aus mehre-


Schiffs-/Zug-/Busreise

FINNLAND RUSSLAND 9 Tage/8 Nächte

Finnland Helsinki St. Petersburg

Schweden

Estland Russland Lettland Litauen

Rostock Berlin

Deutschland

Polen

Weißrussland Schiffsverbindung Bahn- bzw Busverbindung

St. Petersburg, Blutskirche

Puschkin, Katharinenpalast

ren prächtigen Gebäuden mit luxuriöser Innenausstattung und die Kunstsammlung umfasst ca. 3 Millionen Kunstwerke aus aller Welt. Am Nachmittag unternehmen Sie einen geführten Bummel auf dem Newskij Prospekt, der belebten Hauptstraße der Stadt. Ferner besuchen Sie die prachtvolle Blutskirche. Sie steht an der Stelle, an der Zar Alexander II. am 1.3.1881 einem Attentat zum Opfer fiel. Die herrlichen Mosaiken an der Fassade und im Inneren wurden nach Entwürfen bedeutender russischer Künstler geschaffen. (F, M, A) 8. Tag: St. Petersburg – Helsinki Am Morgen heißt es Abschied nehmen von St. Petersburg. Mit dem Bus geht es über die

Grenze in Wyborg nach Finnland, vorbei an malerischen Kiefernwäldern entlang des Finnischen Meerbusens. Unterwegs kurzer Stopp in Kotka, wo Sie das Fischerhaus Zar Alexander I. besuchen sowie in Porvoo, einem pittoresken Städtchen, das mit seinen roten Speichergebäuden die Atmosphäre des alten Handelsplatzes erahnen lässt. Weiterfahrt nach Helsinki/Vousaari zum Abfahrtsterminal. Das Check-in beginnt um 18.00 Uhr und endet um 20.30 Uhr. Die Abfahrt ist um 21.00 Uhr. (F, L) 9. Tag: Schiffsreise Helsinki – Rostock Entspannen Sie sich an Bord und genießen Sie die Fahrt über die Ostsee. Um ca. 23.00 Uhr Ankunft in Rostock und Heimreise in eigener Regie. (F)

Reisetermine Rundreise: A: 2.4.-10.4. B: 28.5.-5.6. C:18.6.-26.6. D: 2.7.-10.7. E: 13.8.-21.8. F: 10.9.-18.9. Preise pro Person in EUR ab/bis Rostock mit Tallink Silja Reiseart TOUR Anf R Leistung LED02229 GU Kabine Unterbr Belegung A B C D E F B-Class 4-Bett VB4X 4 Pers. 698 865 910 820 795 755 B-Class 4-Bett TB4X*** 3 Pers. 750 910 975 890 850 810 B-Class 4-Bett ZB4X 2 Pers. 850 995 1095 999 960 895 B-Class 4-Bett EB4X** 1 Pers. 1135 1290 1475 1390 1290 1180 A-Class 4-Bett VB1X 4 Pers. 740 895 960 870 840 790 A-Class 4-Bett TB1X*** 3 Pers. 795 950 1035 950 910 850 A-Class 4-Bett ZB1X 2 Pers. 915 1070 1190 1099 1045 965 A-Class 4-Bett EB1X** 1 Pers. 1270 1420 1665 1575 1460 1315 Deluxe-Class 2-Bett ZB5X 2 Pers. 1080 1230 1410 1325 1235 1120 Deluxe-Class 2-Bett EB5X** 1 Pers. 1595 1740 2090 1995 1830 1630 Ausflugspaket Helsinki und St. Petersburg AUSX 410 410 410 410 410 410 EZ-Zuschlag Helsinki + St. Petersburg 95 195 195 140 140 110 ** Bei Buchung einer Einbettkabine wird für Helsinki und St. Petersburg automatisch der EZ-Zuschlag berechnet *** Bei Buchung einer Kabine mit Belegung von 3 Personen wird für Helsinki und St. Petersburg für die 3. Person automatisch der EZ-Zuschlag berechnet

Superfast VII/VIII

Superfast, À-la-carte-Restaurant

Superfast, Deluxe-Kabine

I Ihr Schiff

SUPERFAST VII/VIII Die Schiffe von Tallink Silja sind auf dem neuesten Stand der Technik. Damit ist Ihnen eine schnelle, sichere und angenehme Reise garantiert. Zwischen Rostock und Helsinki verkehren die Schiffe Superfast VII und Superfast VIII, die 2001 in Deutschland (Howaldtswerke Deutsche Werft AG, Kiel) gebaut wurden. An Bord: Rezeption, à-la-carte Restaurant, Buffetrestaurant, Bar, Snackbar, Shop, Boutique, Getränkeautomat, Zeitschriftenverkauf, Münzfernsprecher, Erste Hilfe, Lift. Kabinen: B-Class: In der bequemen und preiswerten BClass wohnen Sie gemütlich und ruhig in einer Innenkabine, die bis zu vier Personen Platz bietet (10 qm), 2 Ober- und 2 Unterbetten, Dusche/WC, Telefon, Radio, Klimaanlage.

Unterhaltung/Freizeit: Live-Musik, Kinderparadies, Leseraum, Videospielraum, Sauna/ Whirlpool. Verpflegung: 2 x Frühstück (auf Hin- und Rückfahrt). Auf dem Schiff gibt es ein à-lacarte Restaurant sowie Buffetrestaurant. Sonstige Hinweise: Bordwährung ist der Euro. Natürlich können Sie auch mit allen gängigen Kreditkarten bezahlen (Eurocard/ Mastercard, Diners Club, American Express und Visa). Technische Daten: Baujahr:

2001

Flagge:

Estland

Länge:

203,3 m

Breite:

25,0 m

A-Class: Von der modern eingerichteten Kabine haben Sie einen traumhaften Blick aufs Meer. Die Außenkabine verfügt über 4 Betten (10 qm), 2 Ober- u. 2 Unterbetten, Dusche/WC, Telefon, Radio, Klimaanlage.

max. Geschwindigkeit:

30,4 kn

Passagierzahl:

626

Deluxe-Class: Großzügige Außenkabine mit geschmackvollem Interieur, großem Panoramafenster, Dusche/WC, TV, Telefon, Radio, Klimaanlage, Kühlschrank und vielen Extras (12 bzw. 19 qm) für 1-2 Personen (Doppelbett). Zur Begrüßung warten ein Obstkorb und Mineralwasser auf Sie.

Kabinengröße:

ca. 10-19 qm

Decks: Kabinen:

Fahrzeugkapazität:

10 179

110

Flossenstabilisatoren Finn. Eisklassifikation:

1A Super

Reisebüroinformation: Es wird keine Kinderermäßigung gewährt.

55


RUSSLAND

Fähre / Kurzreise

MIT FINNLINES NACH ST. PETERSBURG Von Lübeck nach St. Petersburg. Mit Finnlines können Sie auf bequeme Art in die russische Metropole reisen. Nutzen Sie die Zeit der Überfahrt, um sich bei einem Roman eines berühmten St. Petersburger Dichters einzulesen oder einfach die Seele baumeln zu lassen.

Die Schiffe

Kurzreise

Auf dieser Route verkehren 2 kombinierte Fracht-Passagier-Schiffe (MS Translubeca und MS Transeuropa). Sie bieten Platz für 84 bzw. 114 Personen.

Während der Liegezeit in St. Petersburg (Translubeca 12 Std, Transeuropa 36 Std.) können Sie das Schiff als schwimmendes Hotel benutzen u. einen Ausflug aus dem Baustein-Programm auf den Seiten 35-36 buchen.

Ihre Kabine St. Petersburg

Alle Kabinen sind Außenkabinen (A-Kabine 24 qm, B-Kabine 20 qm) mit Dusche/WC, 3 Unter- und 1 Oberbett, Sat.-TV, Radio, Telefon, Föhn, Klimaanlage, teilweise Safe.

Schiffsverbindung Lübeck

Verpflegung Peter-Paul-Festung

Herzhafte Seemannskost, alle Mahlzeiten sowie einige nichtalkoholische Getränke sind als Vollpension im Preis inklusive.

Gut zu wissen Bordwährung. Euro und USD, Geldwechsel an Bord nicht möglich, Kreditkarten und ReiseSchecks werden nicht akzeptiert. Bordzeit. Finnische Zeit (MEZ + 1 Std.) Ausstattung/Komfort. Eine Luxus-Kreuzfahrt können wir Ihnen auf diesen Schiffen nicht bieten, aber interessante Einblicke in die Welt der Frachtschifffahrt.

Lübeck – St. Petersburg Schiffspassage Reisetermine A: 09.01.-15.06. I 01.09.-15.12. B: 16.06.-31.08. Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf SP Leistung LBC LED 1P GU (Lübeck-St. Petersburg) Saison A Kabine Unterbr Beleg Einfache Fahrt Hin- und Rückfahrt Mi Sa Mi Sa Mi Sa Mi Sa Erwachsene Kinder Erwachsene Kinder A-Kabine 4-Bett VB1X 4 Pers. 286 143 513 256 A-Kabine 4-Bett TB1X 3 Pers 318 318 159 159 576 576 288 288 A-Kabine 4-Bett ZB1X 2 Pers 371 371 185 185 669 669 334 334 A-Kabine 4-Bett EB1X 1 Pers 508 508 894 894 A-Kabine 4-Bett SB1X**Einzelbett 371 371 669 669 B-Kabine 4-Bett VB2X 4 Pers 260 130 468 234 B-Kabine 4-Bett TB2X 3 Pers 292 292 146 146 531 531 265 265 B-Kabine 4-Bett ZB2X 2 Pers 344 344 172 172 625 625 312 312 B-Kabine 4-Bett EB2X 1 Pers 481 481 852 852 B-Kabine 4-Bett SB2X**Einzelbett 344 344 625 625 -

Leistung LBC LED 1P GU (Lübeck-St. Petersburg) B LED LBC 1P GU (St. Petersburg-Lübeck) Einfache Fahrt Hin- und Rückfahrt Mi Sa Mi Sa Mi Sa Mi Sa Erwachsene Kinder Erwachsene Kinder 335 167 594 297 386 386 193 193 687 687 343 343 438 438 219 219 781 781 390 390 715 715 1284 1284 438 438 781 781 308 154 548 274 359 359 179 179 641 641 320 320 411 411 205 205 741 741 370 370 692 692 1247 1247 411 411 741 741 -

Kurzreise 7 T./6 N. (Mi-Di MS Translubeca) bzw. 8 T./7 N. (Sa-Sa MS Transeurpa) ab/bis Lübeck Reisetermine A: 09.01.-15.06. I 01.09.-15.12. B: 16.06.-31.08. Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf SP Leistung LBC LED 1P GU (Lübeck-St. Petersburg) LED LBC 1P GU (St. Petersburg-Lübeck) Saison A B Kabine Unterbr Beleg. Mi Sa Mi Sa Mi Sa Mi Sa Erwachsene Kinder* Erwachsene Kinder* A-Kabine 4-Bett VB1Z 4 Pers. 503 252 577 289 A-Kabine 4-Bett TB1Z 3 Pers 569 650 284 325 673 769 337 384 A-Kabine 4-Bett ZB1Z 2 Pers 658 752 329 376 782 894 391 447 A-Kabine 4-Bett EB1Z 1 Pers 832 951 1188 1358 A-Kabine 4-Bett SB1Z**Einzelbett 658 752 782 894 B-Kabine 4-Bett VB2Z 4 Pers -547 274 612 306 B-Kabine 4-Bett TB2Z 3 Pers 544 622 272 311 631 721 316 360 B-Kabine 4-Bett ZB2Z 2 Pers 634 725 317 362 744 850 372 425 B-Kabine 4-Bett EB2Z 1 Pers 809 925 1151 1315 B-Kabine 4-Bett SB2Z**Einzelbett 634 725 744 850 Hinweis: Zusätzlich fallen ganzjährig Hafengebühren in St. Petersburg an: pro Person und Strecke 15 EUR (auch für Kinder). Bei der Kurzreise werden die Hafengebühren nur einmal pro Person berechnet. Kundeninformationen: *Kinderpreise gelten für Kinder von 6-17 Jahren. Kinder bis 5 Jahre reisen kostenlos in der Kabine im Bett der Eltern/ohne eigenes Bett und Bettzeug. **Bei den Einzelbett-Buchungen kann eine Belegung durch einen anderen Kunden in der gleichen Kabine möglich sein (max. 2 Pers. in einer Kabine).

56

Reisetermine A: 09.01.-15.12.2010 LÜBECK – SASSNITZ – ST. PETERSBURG Abfahrt Lübeck an/ab Sassnitz Ankunft St. Petersburg Mittwoch* 19.00 Samstag 08.00 Samstag** 19.00 Sonntag 07.00/08.00 Dienstag 08.00 ST. PETERSBURG – SASSNITZ – LÜBECK Abfahrt St. Petersburg an/ab Sassnitz Ankunft Lübeck Mittwoch**20.00 Freitag 17.00/18.00 Samstag 07.00 Samstag* 20.00 Dienstag 07.00 Hinweis: Fahrplanänderungen seitens der Reederei vorbehalten (alle Zeiten = Ortszeiten). *MS Translubeca, **MS Transeuropa

Fahrzeugpreise für Fähre Lübeck – St. Petersburg / St. Petersburg – Lübeck Preise pro Fahrzeug in EUR Reiseart TOUR Anf SP

Leistung LBC LED 1P GU (Lübeck-St. Petersburg) LED LBC 1P GU (St. Petersburg-Lübeck) Unterbr einfache Fahrt Hin- und Rückfahrt PX1 PKW bis 5 m Länge 150 287 PX2 PKW bis 7 m Länge 228 431 PX3 PKW bis 9 m Länge 306 577 PX4 PKW bis 12 m Länge 384 718 PX5 Motorrad 94 156 Kundeninformationen: Hinweis: Die Beförderung ist nur in Kombination mit einer Kabinenbuchung möglich.


Flugpauschalreise I Baltikum, Finnland, Russland

BALTIKUM FINNLAND RUSSLAND

Baltikum – Helsinki – St. Petersburg

12 Tage/11 Nächte

Flugpauschalreise

Finnland

12 Tage/11 Nächte ab/bis Deutschland pro Person

ab º

St. Petersburg

1.649

Helsinki Tallinn

Unsere Empfehlung für …

Estland

Kulturinteressierte Naturliebhaber

Pärnu

Highlights

Riga

Bernsteinküste und Bernsteinzimmer die 3 baltischen Hauptstädte St. Petersburg, die Zarenstadt festliches Abendessen mit russischen Spezialitäten, Folklore und Tanz

Lettland

Schloss Rundale Berg der Kreuze

Litauen Katharinenpalast, Puschkin

Typisch DERTOUR

Fährverbindung

Vilnius

Zugverbindung

exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende Reiseleitung

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • DERTOUR-Coupon „Fahren & Fliegen“ (siehe Seite 18) • Flug Deutschland-Vilnius/St. PetersburgDeutschland mit in der Touristenklasse inkl. Gebühren. • Transfers ab/bis Flughafen inkl. Gepäckbeförderung • alle Leistungen der Rundreise Rundreise • 11 Nächte in Mittelklassehotels in den im Reiseverlauf genannten Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC • Verpflegung gemäß Reiseverlauf (11 x Frühstück, 3 x Mittagessen und 8 x Abendessen) • örtliche deutschsprechende Reiseleitung • Eintritte • Tallinn – Helsinki mit Tragflächenboot • Bahnfahrt Helsinki – St. Petersburg • hochwertige Reiseführer Litauen, Lettland, Estland, Helsinki und St. Petersburg mit den Reiseunterlagen Mindestteilnehmer: 10 Personen

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren für Russland • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (siehe Seite 143) • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskostenversicherung

Gut zu wissen • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • Der Transfer ab/bis Flughafen entfällt bei einem Verlängerungsaufenthalt bzw. bei Buchung der Rundreise ohne Flugarrangement. • „Klug zum Flug“ kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden (siehe Seite 18).

Info

Tallinn

Entlang der Bernsteinküste erwarten Sie viele Highlights: Vilnius mit der nahe gelegenen wunderschönen Burg Trakai, Riga als berühmte Jugendstilmetropole, das mittelalterliche Tallinn, die Ostseemetropole Helsinki und nicht zuletzt die imposante Zarenstadt St. Petersburg. 1. Tag: (Sa) Vilnius Individuelle oder Fluganreise mit anschließendem Transfer zum Hotel Algirdas ||| (2 Nächte). (A) 2. Tag: (So) Vilnius Während eines Altstadt-Rundganges besichtigen Sie u. a. die Kapelle der Morgenröte mit der Schwarzen Madonna.Am Nachmittag Ausflug nach Trakai und Besichtigung der gleichnamigen Wasserburg, die idyllisch in einem schönen Seengebiet liegt. Ca. 40 km (F, M) 3. Tag: (Mo) Vilnius – Riga Auf dem Weg Richtung Lettland Stopp am sehenswerten Berg der Kreuze in Siauliai (Schaulen), wo sich auf einem Hügel tausende Kreuze befinden. Es geht weiter zum größten Barockschloss des Baltikums in Rundale (Ruhendahl), das von den Letten „Klein Versailles“ genannt wird. Abends Ankunft in Riga. Übernachtung im Hotel Maritim Park ||| (2 Nächte). Ca. 360 km (F, A) 4. Tag: (Di) Riga In der historischen Altstadt sind zahlreiche gut restaurierte Bauten der Romanik und Gotik zu finden. Stadtrundgang mit Besichtigung des

Helsinki

Doms, der mittelalterlichen Handelshäuser sowie der einzigartigen Jugendstil-Häuser. Neben Wien und Paris gilt Riga als eines der Zentren des Jugendstils, besonders die Albertstraße ist sehr sehenswert. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F, M)

Brunnenpark und der Felsenkirche. Am Nachmittag bleibt Zeit für einen Bummel im Hafen und im Stadtzentrum. (F, A)

9. Tag: (So) Helsinki – St. Petersburg Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit dem Komfortzug Sibelius nach St. Petersburg mit dortigem Transfer zum Hotel PARK INN Pribal5. Tag: (Mi) Riga – Tallinn Besuch des ethnografischen Freilichtmuseums, tiyskaya |||| (3 Nächte). Am Nachmittag wo alte lettische Traditionen wieder lebendig gibt Ihnen eine Stadtrundfahrt einen erstenwerden.Anschließend geht die Fahrt weiter Rich- Eindruck von St. Petersburg. Ca. 450 km (F, A) tung Estland. Unterwegs Stopp in Pärnu (Pernau), der ehemaligen Hansestadt an der Ostsee, 10. Tag: (Mo) St. Petersburg die Sie bei einer Stadtrundfahrt kennenlernen. Heute geht es zunächst zur Peter-Paul-FesAbends Ankunft in Tallinn. Übernachtung im Ho- tung, dem einstigen Stadtkern des alten St. tel L’Ermitage ||| (2 Nächte). Ca. 310 km (F, A) Petersburg. Am Nachmittag steht ein Ausflug nach Puschkin (Zarskoje Selo) auf dem Programm, wo Sie den prachtvollen Katharinen6. Tag: (Do) Tallinn Ein Stadtrundgang zeigt Ihnen die wichtigsten palast mit dem legendären Bernsteinzimmer Sehenswürdigkeiten des früheren Reval. Der besichtigen, das inzwischen rekonstruiert und (F, A) mittelalterliche Kern der Stadt konnte gut er- 2003 feierlich wiedereröffnet wurde. halten werden, besonders die markanten Stadtmauern machen Tallinn unverwechselbar. 11. Tag: (Di) St. Petersburg Mittagessen in der Stadt. Der Nachmittag steht Heute wandeln sie auf den Spuren der Zarenzur freien Verfügung. (F, M) familie und besuchen deren Winterresidenz, den Winterpalast. Heute beherbergt dieser eine der berühmtesten Kunstsammlungen der 7. Tag: (Fr) Tallinn – Helsinki Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Mit- Welt: die Eremitage, die außer dem Winterpatags ca. 1,5-stündige Überfahrt mit einem last noch aus mehreren prächtigen Gebäuden Tragflächenboot des Lindaline Express nach besteht. Der Nachmittag steht zur freien VerHelsinki mit anschließendem Transfer zum Ho- fügung. Den glanzvollen Ausklang bildet am tel Sokos Vaakuna |||| (2 Nächte) Ca. 80 km Abend ein festliches Abschiedsessen mit russi(F, A) (F, A) schen Spezialitäten und Folklore. 12. Tag: (Mi) St. Petersburg 8. Tag: (Sa) Helsinki Während einer Stadtrundfahrt geht es u. a. zum Transfer zum Flughafen. Individuelle Abreise. (F) Senatsplatz, Marktplatz, zur Esplanade, zum

A: 10.4.-21.4. I 24.4.-5.5. B: 8.5.-19.5. I 4.9.-15.9. C: 29.5.-9.6. I 12.6.-23.6. D: 26.6.-7.7. I 10.7.-21.7. I 24.7.-4.8. I 14.8.-25.8. E: 25.9.-6.10. Preise pro Person/Tour in EUR Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) Rundreise ab/bis Hamburg* via Frankfurt ab Vilnius/bis St. Petersburg Reiseart TOUR Reiseart TOUR Anf F Leistung HAM VNO LH FL bzw. Leistung LED HAM LH FL Unterbr W883** Anf R Leistung VNO03315 GU Anf R Leistung VNO03315 GU Unterbr Belegung A B C D E A B C D E DX X DZ/BoD/WC/HP 2-3 1649 1763 1834 1784 1729 1265 1379 1450 1400 1345 EX X EZ/BoD/WC/HP 1 1969 2074 2224 2124 2034 1585 1690 1840 1740 1650 Kundeninformationen: Ermäßigung im Zusatzbett (ab Vilnius/bis St. Petersburg): bis 12 Jahre 50%. *weitere Abflughäfen: ab/bis Düsseldorf (DUS) und Berlin-Tegel (TXL) via Frankfurt (FRA) EUR 30 pro Person, ab/bis Frankfurt Zuschlag EUR 48 pro Person und ab/bis München (MUC) via Frankfurt (FRA) Zuschlag EUR 34 pro Person. Reisebüroinformationen: **Upsell Eco: Alternative Buchungsklassen mit zusätzlicher Sitzplatzkapazität, jedoch zu höheren Preisen. Unterbr V884. Verschiedene Buchungsklassen sind miteinander kombinierbar. Preise sind im System hinterlegt.

57


POLEN BALTIKUM RUSSLAND

Polen, Russland, Baltikum, Finnland I Busreise

Glanzlichter der Bernsteinküste Flugpauschalreise 15 Tage/14 Nächte ab/bis Deutschland pro Person

ab º

2.139

Highlights 6 Länder erleben und entdecken Weltnaturerbe Kurische Nehrung Hauptstädte Riga, Tallinn und Helsinki St. Petersburg, die Zarenstadt festliches Abschiedsessen mit russischen Spezialitäten, Folklore und Tanz Typisch DERTOUR exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende Reiseleitung

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • DERTOUR-Coupon „Fahren & Fliegen“ (S. 18) • Flug:Deutschland-Danzig/St.PetersburgDeutschland mit in der Touristenklasse inkl. Gebühren • Rundreise laut Reiseverlauf im komfortablen Reisebus • Transfers vom/zum Flughafen inkl. Gepäckbeförderung • alle Leistungen der Rundreise Rundreise • 14 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (13 x), M = Mittagessen (2 x), A = Abendessen (12 x) • deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • Reiseführer „Litauen, Lettland, Estland“, „St. Petersburg“ und „Finnland“ mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren für Russland • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (s. Seite 143) • Trinkgelder • persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskostenversicherung Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Gut zu wissen • Visahinweise siehe Seite 144-145 • Die Transfers ab/bis Flughafen entfallen bei einem Verlängerungsaufenthalt • „Klug zum Flug“ kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden. Siehe Seite 18.

DERTOUR Spezial Festliches Abschiedsessen mit russischen Spezialitäten, Folklore und Tanz

Katharinenpalast, St. Petersburg

Reisen Sie auf den Spuren deutscher Geschichte! In Polen besuchen Sie Marienburg mit der wichtigsten Festung des deutschen Ritterordens. In Kaliningrad und Nida wandeln Sie auf den Spuren von Immanuel Kant und Thomas Mann. Sie besuchen zwei der liebevoll restaurierten Hauptstädte des Baltikums, Riga und Tallinn. Von dort aus geht es auf dem Seeweg weiter in die finnische Metropole Helsinki. Mit dem Zug erreichen Sie schließlich St. Petersburg, die „Stadt der Zaren“. Dort besuchen Sie unter anderem den berühmten Katharinenpalast mit dem rekonstruierten Bernsteinzimmer, die Peter-Paul Festung und die Eremitage. 1. Tag: (Mi) Danzig Individuelle oder Fluganreise nach Danzig (falls Verlängerungsnächte gewünscht, bitte separat buchen). Bei Ankunft am Flughafen Danzig Transfer zum Hotel Mercure Hevelius ||| (2 Nächte). (A)

Info 58

2. Tag: (Do) Danzig Die 1.000 Jahre alte Hansestadt Gdansk wird besichtigt, u.a. der lange Markt, der Neptunbrunnen, das gotische Rathaus, die Frauengasse und das Krantor. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F, A)

3. Tag: (Fr) Danzig – Kaliningrad Von Danzig geht es zunächst nach Malbork (Marienburg), wo die gleichnamige mächtige Festungsanlage besucht wird, die aus dem Vor-, Mittel- und Hochschloss besteht. Diesen drei Bereichen waren unterschiedliche Aufgaben zugeordnet und sind, entsprechend architektonisch äußerst unterschiedlich gestaltet. Danach Weiterfahrt durch das östliche Ostpreußen bis zur Grenze ins Kaliningrader Gebiet. Übernachtung im Hotel Moskwa ||| (2 Nächte). Ca. 150 km (F, A) 4. Tag: (Sa) Kaliningrad Das ehemalige Königsberg hat seit seiner Gründung im Jahre 1255 eine unwahrscheinliche Geschichte durchlebt. Durch die Kriegszerstörung sind nur wenige der alten historischen Bauwerke erhalten geblieben. Es werden u.a. der wieder aufgebaute Dom, das Grab des Philosophen Immanuel Kant sowie sein wieder errichtetes Denkmal an der Universität und das Bernsteinmuseum besucht. (F, A) 5. Tag: (So) Kaliningrad – Nida Heute geht es zunächst in die Hafenstadt Baltijsk (Pillau), die heute Stützpunkt der russischen Flotte ist. Mit einer Sondergenehmigung ist es möglich, die Stadt zu besuchen, wo u.a. der Schinkel-Leuchtturm zu sehen ist. Es geht weiter nach Jantarny (Palmnicken), wo

anschließend die russisch-litauische Grenze bis nach Nida überquert wird. Übernachtung im Hotel Nerija ||| (2 Nächte). Ca. 85 km (F, A) 6. Tag: (Mo) Nida Eine Rundfahrt durch das malerische Feriendorf Nida steht heute auf dem Programm, dessen besonderer Reiz in der Unberührtheit der naturgeschützten Landschaft liegt. Wegen der besonderen Atmosphäre, des hell glitzernden Lichts und eben dieser einzigartigen Umgebung zog es schon viele Kunstschaffende an diesen Ort. Auch Thomas Mann war fasziniert und verbrachte hier 3 Sommer. Bei der Rundfahrt wird auch das Thomas-Mann-Haus besucht. (A) 7. Tag: (Di) Nida – Riga Der erste Stopp auf dem Weg nach Riga findet in Klaipeda statt, anschließend besichtigen Sie in Siauliai (Schaulen) den Berg der Kreuze. Hier bringen Pilger seit dem 19. Jh. Kreuze, Rosenkränze und Heiligenfiguren auf eienr etwa 10 m hohen Erhebung an, auf der sich ehemals eine Festung befunden haben soll. Anschließend führt die Fahrt nach Bauska, wo das Barockschloss Rundale besichtigt wird. Dieses traumhafte „Klein-Versailles“, wie es die Letten nennen, wurde liebevoll restauriert und besticht durch prachtvolle Räume im


Busreise I Polen, Russland, Baltikum, Finnland

POLEN BALTIKUM RUSSLAND 15 Tage/14 Nächte Finnland Helsinki

St. Petersburg

Tallinn

Estland

Riga

Russland

Lettland

Litauen

Nida (Nidden)

Kaliningrad

Gdansk (Danzig)

Malbork (Marienburg) Dom in Helsinki

Kurische Nehrung, Region Kaliningrad

Polen

Schiffsverbindung

Marienburg, Polen

Haus der Schwarzhäupterbruderschaft, Tallinn

Stil des Rokoko. Übernachtung im Hotel Albert |||, Riga (2 Nächte). Ca. 350 km (F, A) 8. Tag: (Mi) Riga Als größte Stadt im Baltikum hat Riga viel zu bieten! Bei einem Rundgang durch die gut erhaltene Altstadt sehen Sie die berühmten Jugendstilhäuser, den Pulverturm, das Schwedentor und die Petrikirche, das Wahrzeichen der Stadt. Der Dom beherbergt die mit über 6.700 Pfeifen einst größte Orgel der Welt. Im Anschluss wird „Rigaer Balsam“ verkostet, ein lettischer Kräuterschnaps. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung für einen Bummel durch die schöne Stadt, die schon in früheren Zeiten das Paris des Nordens genannt wurde. (F, M) 9. Tag: (Do) Riga – Tallinn Zunächst besuchen Sie das ethnografische Freilichtmuseum etwas außerhalb von Riga. Hier stehen Gebäude aus verschiedenen Landesteilen, von denen einige über 300 Jahre alt sind. Anschließend geht die Fahrt weiter Richtung Estland. Pärnu (Pernau) an der Ostsee lernen Sie während einer Rundfahrt kennen. Als international anerkannter Kurort besitzt Pärnu viele Einrichtungen, in denen sich der Urlauber so richtig wohlfühlen kann. Übernachtung im Hotel L’Ermitage |||, Tallinn (2 Nächte). Ca. 310 km (F, A)

10. Tag: (Fr) Tallinn Als Kulturmetropole hat Tallinn zwei Gesichter, ein historisches und ein modernes. Das frühere Reval lernen Sie bei einem Stadtrundgang kennen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören der Domberg mit wunderbarer Aussicht auf die Unterstadt, die reich geschmückte AlexanderNewskij-Kathedrale, der Rathausplatz und zahlreiche aufwändig restaurierte Hansehäuser. Am Nachmittag steht das Freilichtmuseum „Rocca al Mare“ mit Zeugnissen der estnischen bäuerlichen Tradition auf dem Programm. (F, M) 11. Tag: (Sa) Tallinn – Helsinki Fahrt mit dem Lindaline Express (Tragflächenboot, ca. 1,5 Std.) nach Helsinki mit anschließendem Transfer zum Hotel. Eine Stadtrundfahrt am Nachmittag führt zum Senatsplatz, mit der weißen Uspenski-Kathedrale. Außerdem besuchen Sie den Marktplatz, die Esplanade, den Brunnenpark und die Felsenkirche, die mit ihrer Kupferdrahtkuppel einen beeindruckenden Anblick bietet. Übernachtung im Hotel Sokos Vaakuna |||. Ca. 80 km (F, A) 12. Tag: (So) Helsinki – St. Petersburg Am frühen Morgen Fahrt mit dem Komfortzug Sibelius nach St. Petersburg.Am Nachmittag macht sie eine Rundfahrt imit der schönen Stadt an der Newa bekannt. Übernachtung im Hotel Park Inn Pribaltijskaja |||| (3 Nächte). Ca. 450 km (F,A)

Lettland, Riga

13. Tag: (Mo) St. Petersburg Am Vormittag besuchen Sie die Peter-PaulFestung, den Stadtkern des alten St. Petersburg. Am Nachmittag steht ein Ausflug nach Puschkin (Zarskoje Selo) auf dem Programm, wo Sie den prachtvollen Katharinenpalast mit dem rekonstruierten Bernsteinzimmer besichtigen, das inzwischen rekonstruiert und 2003 feierlich wiedereröffnet wurde. (F, A) 14. Tag: (Di) St. Petersburg Heute wandeln auf den Spuren der Zaren und besuchen deren Winterresidenz – den Winterpalast. Dieser beherbergt heutzutage eine der

Bernsteinzimmer, St. Petersburg

berühmtesten Kunstsammlungen der Welt: die Eremitage, die außer dem Winterpalast noch aus mehreren prächtigen Gebäuden besteht. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung für eigene Unternehmungen. Den glanzvollen Ausklang dieser eindrucksvollen Reise bildet am Abend ein festliches Abschiedsessen mit russischen Spezialitäten und Folklore. (F, A) 15. Tag: (Mi) St. Petersburg Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt (wenn Verlängerungsnächte gewünscht, bitte separat buchen). (F)

A: 24.4.-14.5. B: 15.5.-11.6. I 21.8.-25.9. C: 12.6.-25.6. D: 26.6.-20.8. Preise pro Person/Tour in EUR Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) Rundreise ab/bis Berlin-Tegel* ab Danzig/bis St. Petersburg Reiseart TOUR Reiseart TOUR Anf F Leistung z.B. TXL GDN LH FL bzw. LED TXL LH FL Unterbr W884 Anf R Leistung GDN03302 GU Anf R Leistung GDN03302 GU Unterbr Belegung A B C D A B C D DX H DZ/BoD/WC/HP 2-3 2139 2199 2269 2354 1755 1815 1885 1970 EX H EZ/BoD/WC/HP 1 2483 2569 2664 2804 2099 2185 2280 2420 Kundeninformationen: Ermäßigung im Zusatzbett (ab Danzig/bis St. Petersburg): bis 12 Jahre 50%. *weitere Abflughäfen: ab/bis Düsseldorf (DUS) via Frankfurt (FRA) EUR 12 pro Person, ab/bis Frankfurt Zuschlag EUR 2 pro Person, ab/bis Hamburg (HAM) via Frankfurt EUR 4 pro Person und ab/bis München (MUC) via Frankfurt (FRA) Zuschlag EUR 32 pro Person. Reisebüroinformationen: Upsell Eco: Alternative Buchungsklassen mit zusätzlicher Sitzplatzkapazität, jedoch zu höheren Preisen. Unterbr V884. Verschiedene Buchungsklassen sind miteinander kombinierbar. Preise sind im System hinterlegt.

59


RUSSLAND

Polen – Baltikum – Russland / Weißrussland I Sonderzug Bernstein

Sonderzugreise Bernstein Sonderzug-Pauschalreise 13 Tage/12 Nächte ab/bis Deutschland pro Person

ab º

3.240

Highlights Traumlandschaften Masuren und Kurische Nehrung Kreuzritterburgen, Jugendstilvillen und Zarenpaläste Typisch DERTOUR deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Deutschland Arzt an Bord des Sonderzuges Bernstein Spezialitätenessen, kleine Konzerte, Volkstanzaufführungen und unterhaltsame Vorträge inklusive

Eingeschlossene Leistungen Sonderzugreise • Busanreise ab Berlin-Ostbahnhof • Rundreise laut Reiseverlauf im Zug/Bus bzw. Flugzeug • 12 bzw. 14 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse und in den Zugabteilen der gebuchten Kategorie • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (12 bzw. 15 x), M = Mittagessen (7 bzw. 10 x), A = Abendessen (11 bzw. 13 x) • deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Deutschland • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • Gepäckträgerservice von Berlin-Ostbahnhof bis Abfahrt in Rzepin • Reiseführer, Informationsmaterial, DERTOUR-Tasche mit den Reiseunterlagen Bei den 13-tägigen Terminen: • Rückflug mit Lufthansa o.a. renommierter Airline von St. Petersburg nach Frankfurt Bei den 15-tägigen Terminen: • Sonderzugreise bis Rzepin und Weiterfahrt mit dem EuroCity 2. Klasse nach Berlin Leistungen des Ausflugspakets • Wasserburg Traikai bei Vilnius (ca. 3 h) • Bernsteinmuseum in Palanga inkl. Lunchpaket (ca. 3 h) • Ostseebad Jurmala (ca. 4 h) • Freilichtmuseum Rocca al Mare (ca. 3 h) • Goldene Fontänen in Peterhof inklusive Tragflächenbootfahrt (ca. 4 h)

Nicht eingeschlossene Leistungen • Trinkgelder • Visumgebühr Russland: EUR 49 p. P. und Transitvisum Weißrussland: EUR 45 p. P. Bei Buchung der 15-tägigen Reise benötigen Sie ein doppeltes Transitvisum für Weißrussland: EUR 68 p. P. (Die Visumbesorgung erfolgt durch DERTOUR. Bitte warten Sie unsere Visaunterlagen ab.) • Getränke zu den Mahlzeiten • Fakultative Ausflüge • Reiseversicherung • „Klug zum Flug“ (da Anreise per Bus) Mindestteilnehmerzahl: 80 Personen für den Sonderzug Bernstein; 10 Personen für das fakultative Ausflugspaket

Mailabruf Weitere Informationen zum Sonderzug und dem fakultativen Ausflugspaket erhalten Sie per Mailabruf: russland.bernstein@dertour.de (Betreff: Info).

Info

60

Polen, Masuren

Ihre Sonderzugreise entlang der malerischen Bernsteinküste führt Sie ostwärts nach Danzig und Masuren, in die drei Baltischen Republiken Litauen, Lettland, Estland und weiter in die russische Metropole St. Petersburg. Nach einem 3-tägigen Aufenthalt in der Stadt der Weißen Nächte fahren Sie über Minsk (Weißrussland) ins polnische Rzepin. Von hier geht es mit dem EuroCity zurück nach Berlin. Oder Sie verkürzen die Reise und fliegen schon von St. Petersburg nach Deutschland zurück. Mit dem Sonderzug reisen Sie sicher und bequem durch sechs Länder und übernachten wahlweise in Schlafabteilen für eine bis max. drei Personen. Sechs Nächte wohnen Sie in Hotels der gehobenen Mittelklasse. Ihr großes Gepäck bleibt hierbei behütet an Bord des Zuges. Spezialitätenessen, ein romantischer Grillabend am Seeufer und eine russische „Zarentafel” sind nur einige der Gaumenfreuden, die Sie erwarten.

Sonderzug Bernstein 13 Tage/12 Nächte 1. Tag (Fr): Berlin – Reppen – Sonderzug Bernstein – Logau Am frühen Nachmittag Begrüßungstreff in Berlin. Gemeinsame Abreise mit dem Reisebus von Berlin-Ostbahnhof. Bevor Sie abends an Bord des in Rzepin (Reppen) bereit stehenden Bernstein-Sonderzuges gehen, unternehmen Sie einen Abstecher in die ehemals kleinste Stadt Preußens, Lagow (Logau). Auf dem Johanniterschloss Willkommenscocktail, Spezialitäten-Abendessen. (A) 2. Tag (Sa): Danzig – Marienburg – Frauenburg Morgens Ankunft des Sonderzuges in Danzig. Nach dem Frühstück besichtigen Sie die über 1000-jährige Hansestadt: Langer Markt, Neptunbrunnen, gotisches Rathaus, Frauengasse,

und Krantor. Mittags Weiterfahrt des Zuges nach Malbork (Marienburg), wo Sie Europas größte Kreuzritterburg besuchen. Die Residenz der Hochmeister des Deutschen Ordens zählt zu den gewaltigsten und schönsten nichtkirchlichen Bauten des Mittelalters. Am frühen Abend führt Sie die Reise wieder an die Ostseeküste. Die Kathedrale von Frombork (Frauenburg) hatte einst einen weltberühmten Domherrn – Nikolaus Kopernikus. Zum Abendessen probieren Sie heute das bekannte „Danziger Goldwasser”. (F, M, A) 3. Tag (So): Masuren Morgens erreicht Ihr Zug die Masurische Seenplatte. Genießen Sie das einzigartige Naturensemble aus Seen und Wäldern bei einer zweistündigen Schifffahrt. Zum Mittagessen polnisches Spezialitätenmenü. Nach dem Zimmerbezug im Hotel Mercure Mrongovia |||| erwartet Sie eine idyllische Stakenbootfahrt auf dem malerischen Fluss Krutinna. Abschließender Höhepunkt ist ein Grill-Abendessen am Seeufer mit „Bison-Wodka”. (F, M, A) 4. Tag (Mo): Masuren Nach dem Frühstück Ausflug zur „Wolfsschanze”. Die Bunkeranlage, einst Hitlers Hauptquartier, bildet einen eigenartigen Kontrast zu den Naturschönheiten ringsherum. Geführter Rundgang. Mittags Weiterfahrt des Sonderzuges durch idyllische FeldWald- und Wiesenlandschaften. Ein Bordvortrag widmet sich der wechselvollen Geschichte Polens. Genießen Sie Mittag- und Abendessen im Bordrestaurant. Am Abend überquert der Zug bei Brest die Grenze zu Weißrussland und wird auf die russische Breitspur umgestellt. (F, M, A) 5. Tag (Di): Vilnius Heute erreicht Ihr Sonderzug Vilnius. Bei einem geführten Rundgang durch die wunderschön restaurierte Altstadt sehen Sie den Gediminasturm, das Tor der Morgenröte und den Kathedralenplatz. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Es besteht auch die Mög-

lichkeit, an einem Fakultativausflug per Bus zur 30 km entfernten Wasserburg Trakai teilzunehmen. Anschließend reisen Sie mit dem Zug westwärts nach Klaipeda (Memel). Spätabends Ankunft und Transfer in Ihr zentral gelegenes Hotel Klaipeda ||||. (F, A) 6. Tag (Mi): Klaipeda – Palanga – Kurische Nehrung Am Vormittag kleiner geführter Rundgang durch Klaipeda mit Besuch der Symbolfigur des alten Memel, dem „Ännchen von Tharau”. Anschließend Möglichkeit zu einem Fakultativausflug in den 20 km entfernten Badeort Palanga (Polangen). In einem Renaissance-Schloss befindet sich das bekannte Bernsteinmuseum, dessen Sammlung rund 25.000 Exponate umfasst. Am Nachmittag besuchen Sie den Naturpark Kurische Nehrung mit der Großen Düne und den fotogenen Fischerhäusern in Nida (Nidden). Am ThomasMann-Haus findet exklusiv für unsere Gruppe ein Kammerkonzert statt. Abends Weiterfahrt des Sonderzuges nach Riga. (F, A) 7. Tag (Do): Riga Die Sehenswürdigkeiten Rigas lernen Sie bei einem geführten Spaziergang durch die Altstadt kennen: prächtig restaurierte Gildehäuser aus der Hansezeit, Schwedentor, Pulverturm und Petrikirche, das Wahrzeichen der Stadt. Der Rigaer Dom, größter Kirchenbau des Baltikums, beherbergt die mit über 6.700 Pfeifen einst größte Orgel der Welt. Heute probieren Sie die berühmte Spezialität: „Rigaer Balsam”. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, Gelegenheit für einen gemütlichen Bummel. Die lettische Hauptstadt zählt neben Wien und Paris zu den Zentren des europäischen Jugendstils, und das Jugendstilviertel nordöstlich der Altstadt ist ein Muss für jeden interessierten Besucher. Abends lettisches Spezialitätenessen. Übernachtung im Hotel Albert |||. (F, A) 8. Tag (Fr): Riga – Sigulda Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Wer


Sonderzug Bernstein I Polen – Baltikum – Russland / Weißrussland

RUSSLAND

13 Tage/12 Nächte bzw. 15 Tage/14 Nächte St. Petersburg

Tallinn

Estland Russland

Riga Klaipeda (Memel) Nida (Nidden)

Lettland

Litauen

Vilnius Gdansk (Danzig) Frombork (Frauenburg) Malbork (Marienburg)

Polen

Berlin

Deutschland Estland, Tallinn

Folklore Lettland

Kurische Nehrung, Thomas-Mann-Haus

möchte, kann an dem Fakultativausflug an die lettische Riviera – ins Ostseebad Jurmala – teilnehmen. Feiner Ostseesand und endlos scheinende Kiefernwälder machten diesen Küstenabschnitt bereits im 19. Jh. zu einem beliebten Sommerausflugsziel. Nachmittags Weiterfahrt des Zuges nach Sigulda. Besichtigung der rekonstruierten Turaida-Burg. Sie wurde im 13 Jh. vom Bischof von Riga gegründet und thront hoch über der Talschlucht des Gauja-Flusses. Abends Weiterfahrt des Zuges in Richtung Estland. (F, A)

11. Tag (Mo): St. Petersburg Heute rollt Ihr Sonderzug Bernstein in St. Petersburg ein. Es erwartet Sie eine halbtägige Stadtrundfahrt. Sie werden außerdem die Peter-Paul-Festung besichtigen, in deren Kathedrale sich die Zarengräber der Romanow-Dynastie befinden. Nach dem Mittagessen beziehen Sie Ihr Hotel Oktjabrskaja ||||. Unvergessliche Erlebnisse bieten Besuche von Ballett- oder Konzertaufführungen. Ihre Reiseleitung ist Ihnen gern bei der Besorgung von Eintrittskarten behilflich. (F, M)

9. Tag (Sa): Tartu – Tallinn Morgens Ankunft in Tartu (dem ehemaligen Dorpat). Die im 17. Jh. durch einen Brand zerstörte Altstadt wurde im klassizistischen Stil wieder aufgebaut. Eine Führung zeigt Ihnen den Rathausplatz, das „Schiefe Haus“, die Johanniskirche, die Domruine und die berühmte Universität. Anschließend Weiterfahrt des Sonderzugs nach Tallinn. Das mittelalterliche Zentrum des früheren Reval gilt als das besterhaltene Bauensemble des gesamten Ostseeraumes. Nach dem Zimmerbezug führt Sie ein Stadtrundgang zum Domberg mit wunderbarer Aussicht auf die Unterstadt, zur Newskij-Kathedrale, zum Rathausplatz und den zahlreichen aufwändig restaurierten Hansehäusern. Kleines exklusives Chorkonzert. Am Abend sind Sie zu Gast im historischen Schwarzhäupterhaus der Kanuti-Gilde, wo Sie in mittelalterlichem Ambiente ein Spezialitäten-Abendessen und estnische Volkstänze erwarten. Sie übernachten in dem zentral gelegenen Hotel Sokos Viru ||||. (F, M, A) 10. Tag (So): Tallinn Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie den Vormittag, um in den kleinen Souvenirgeschäften der Altstadt zu stöbern. Am Nachmittag wird ein Fakultativausflug zum Freilichtmuseum Rocca al Mare angeboten.Abends fährt Ihr Sonderzug weiter nach Russland. Ihr nächstes Ziel ist die Zarenstadt St. Petersburg. (F, A)

12. Tag (Di): St. Petersburg Nach dem Frühstück haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Ein fakultativer Ausflug führt Sie an die Ostseeküste, zur ca. 30 km entfernten ehemaligen Zarenresidenz Peterhof (ohne Palastführung), die für ihren herrlichen Landschaftspark mit der größten Springbrunnen-Komposition der Welt bekannt ist. Nachmittags bewundern Sie in den prachtvollen Sälen des ehemaligen Winterpalastes einige der über drei Millionen Kunstwerke der berühmten Sammlung der Eremitage. Abends präsentiert sich Ihnen die Stadt während einer Bootsfahrt durch die Kanäle aus einer völlig neuen Perspektive. (F, M, A) 13. Tag (Mi): St. Petersburg – Deutschland In Zarskoje Selo (Zarendorf) versetzt Sie der prachtvolle Katharinenpalast aus dem Jahre 1752 zurück in die Zarenzeit. Die Hauptattraktion des Palastes ist das weltberühmte rekonstruierte Bernsteinzimmer, welches Zar Peter I. vom Preußenkönig Friedrich Wilhelm I. als Geschenk erhielt. Es erwartet Sie ein Mittagessen mit Kaviar und Wodka sowie mitreißender russischer Folklore in einem Spezialitätenrestaurant. Nun heißt es Abschied nehmen von einer einzigartigen Reise. Wir bringen Sie zum Flughafen und wünschen Ihnen einen guten Rückflug nach Deutschland. (F, M)

Minsk

Mikolajki (Nikolaiken)

Weißrussland

Poznan (Posen)

Frankfurt

St. Petersburg

Sonderzug Bernstein 15 Tage/14 Nächte Das Programm entspricht der vorstehenden Reise 1.-12. Tag. 13. Tag (Do): St. Petersburg – Minsk Abends Weiterfahrt mit dem Sonderzug ins weißrussische Minsk. (F, M, A) 14. Tag (Fr): Minsk Morgens Ankunft. Eine Stadtrundfahrt führt Sie in die bewegte Geschichte der weißrussischen Hauptstadt. Sie sehen das alte jüdische Viertel, die Barockkirche Peter-und-Paul sowie die St. Simeon-und-Elena-Kirche. Mittags Weiterfahrt über Brest nach Polen. Genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft mit ihren dunklen Mooren und tiefen Urwäldern. Bordvortrag: „Liven, Pruzzen & Kuren. Wer sind die Balten?” (F, M,A) 15. Tag (Sa): Poznan Morgens Ankunft in Poznan (Posen). Führung

durch das westpolnische Handelszentrum mit Altstadtmarkt, Renaissance-Rathaus, RaczynskiBibliothek, Universität u. Dominsel mit gotischer Kathedrale. Anschließend Weiterfahrt zur polnisch-deutschen Grenze. Hier heißt es Abschied nehmen von der freundlichen Zugbesatzung. In Rzepin steigen Sie in den EuroCity nach Berlin, wo Sie am späten Nachmittag ankommen. Ein einmaliges Reiseerlebnis ist zu Ende. (F, M) Bernstein-Sonderzug: Im Sonderzug: Waggons mit je 10 Schlafabteilen für 1 bis max. 3 Pers., sowie 1 Schaffnerabteil.Abteile: ca. 2 m x 1,70 m mit 2 übereinander liegenden Betten. Im 3-Bett-Abteil: 3 Betten übereinander.Waschbecken in jedem Abteil. An beiden Waggonenden je 1 Toiletten-/Waschraum. Raucherbereich am Waggonende. Restaurantwagen mit 40 Sitzplätzen. Tagsüber serviert Ihr Waggonschaffner gern Getränke und Snacks in Ihr Abteil. Abends Bar-Service im Restaurant.

Reisetermine Sonderzug Bernstein bis St. Petersburg: 4.6.-16.6.* I 23.7.-4.8. Sonderzug Bernstein ab/bis Deutschland: 4.6.-18.6.* I 23.7.-6.8. Preise pro Person in EUR Sonderzug-Pauschalreise mit Rückflug (LH) Sonderzug-Pauschalreise Bernstein bis St. Petersburg Bernstein ab/bis Berlin 13 Tage/12 Nächte, Rückflug 13. Tag 15 Tage/14 Nächte ab/bis Deutschland ab/bis Berlin Reiseart TOUR Reiseart TOUR Anf R Leistung LED04400 GU Unterbr. z.B. TBAX Anf R Leistung LED04400 GU (Sonderzugreise inkl. Rückflug nach FRA) Anf ZUB Leistung LED04400 GU Unterbr. AUSX Anf R Leistung LED04401 GU Unterbr. z.B. TBAX (Fakultatives Ausflugspaket) (Sonderzugreise inkl. Rückflug anderer Flughafen) Anf ZUB Leistung LED04400 GU Unterbr. VIS2 Anf ZUBLeistung LED04400 GU Unterbr. AUSX (Visakosten) (Fakultatives Ausflugspaket) Anf ZUBLeistung LED04400 GU Unterbr. VIS1 (Visakosten) Kategorie Unterbr Belegung Kategorie Unterbr Belegung 3-Bett-Abteil TBAX 3 Pers. 3240 3-Bett-Abteil TBKX 3 Pers. 3264 2-Bett-Abteil DBAX 2 Pers. 3626 2-Bett-Abteil DBKX 2 Pers. 3650 1-Bett-Abteil EBAX 1 Pers. 4641 1-Bett-Abteil EBKX 1 Pers. 4860 Fakultatives Ausflugspaket 195 195 Visumgebühren (Bitte unbedingt dazu buchen!) 94 117 Aufpreis anderer Ankunftsflughafen in Deutschland 85 * Saisonaufpreis „Weiße Nächte“ 140 140 Reisebüroinformationen: Auf die Visagebühr wird keine Provision gezahlt.

61


RUSSLAND

Moskau – Sibirien I DERTOUR-Gruppenreise

Naturwunder Baikalsee

9 Tage/8 Nächte

Flugpauschalreise 9 Tage/8 Nächte ab/bis Deutschland oder Österreich e

2.345

lse

ab º

ika

pro Person

Ba

Unsere Empfehlung für … Naturliebhaber Kulturinteressierte Entdecker

Ust Orda

Nationalpark Pribaikalski

Irkutsk

Highlights

Sandbucht Ferienanlage „Baikal Dunes”

Listwjanka

4-stündige Schifffahrt auf dem Baikalsee, dem größten Süßwassersee der Erde 3 Tage Unterkunft direkt am See in einer Bucht im Nationalpark Pribaikalski Irkutsk, die Hauptstadt Ostsibiriens Treffen mit burjatischen Ureinwohnern Baikalsee

Typisch DERTOUR Frühbuchervorteil exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende örtliche Reiseleitung Gruppe mit max. 20 Teilnehmern „Klug zum Flug“ inklusive

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • Anreise zum Flughafen (S. 18) • Flug: Deutschland-Moskau-Deutschland in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit: • 20 kg Freigepäck • alle Leistungen der Rundreise Rundreise • alle Transfers in Russland (inkl. Flughafentransfers, s. dazu „Gut zu wissen“) einschließlich Gepäckbeförderung • Inlandsflug von Moskau nach Irkutsk und zurück nach Moskau in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit russischer Airline • 8 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (8 x), M = Mittagessen (7 x), A = Abendessen (8 x) • deutschsprechende örtliche Reiseleitung • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • Infomaterial, Reiseführer „Sibirien entdecken“, GUS-Urlaubskarte mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (s. Seite 143) • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Gut zu wissen • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • Die Flughafentransfers sind bei Buchung der Flugpauschalreise und der Rundreise inklusive. Bei der Buchung von Zusatznächten in Moskau entfallen die Flughafentransfers. Dann bitte individuelle Transferbausteine dazu buchen

Info 62

Folklore in Sibirien

Der Baikalsee – auch das „Blaue Auge Sibiriens” genannt – ist ein einzigartiges Gewässer und ein unvergleichliches Stück Natur unserer Erde. Einzigartig ist die dort anzutreffende Flora und Fauna. Viele Arten kommen nur hier vor, wie z.B. die Baikalrobbe und der Omul, eine Lachsart, die Sie sicher während Ihres Aufenthaltes kosten werden. Die Reise beginnt und endet in der russischen Hauptstadt Moskau. In Sibirien angekommen, besuchen Sie ein Dorf der burjatischen Ureinwohner und lernen Irkutsk, die Hauptstadt Ostsibiriens, kennen. Der Höhepunkt ist jedoch gewiss der Aufenthalt am „Heiligen Meer” Sibiriens – dem Baikalsee. 1. Tag (Di): Anreise Flugpauschalreise: Flug nach Moskau mit Lufthansa und Transfer zum Hotel Ismailowo Vega |||. Rundreise: Individuelle Anreise und Transfer zum Hotel. (A) 2. Tag (Mi): Moskau – Irkutsk Am Vormittag erwartet Sie eine Stadtrundfahrt, bei der Sie die russische Hauptstadt kennen lernen. Nachmittags Rundgang durch das Kreml-Gelände mit Besichtigung einer der prachtvoll ausgeschmückten Kathedralen. Am Abend Transfer zum Flughafen und Flug nach Irkutsk. (F, M, A) 3. Tag (Do): Irkutsk – Ust Orda Am frühen Morgen Ankunft in Irkutsk. Transfer zum Hotel Baikal Business Center |||| und Frühstück. Heute lernen Sie bei einem Ausflug ins 70 km entfernte Ust Orda das Leben in einem burjatischen Dorf kennen. Die Burjaten sind ein Volk sibirischer Ureinwohner. Sie besuchen u.a. ein Freilichtmuseum und wohnen einem Schamanenritus bei. Am Nachmittag besuchen Sie das Dekabristen-Museum in Irkutsk. (F, M, A) 4. Tag (Fr): Baikalsee-Schifffahrt Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer mit dem Bus zum Baikalsee. Es folgt eine 1,5-stündige Bootsfahrt auf dem See bis zur Bucht Akademitscheskaja, am Fuße einer über 1.000 m

Baikalrobben

hohen Gebirgskette an einer der malerischsten Stellen im Nationalpark Pribaikalski gelegen. Dort beziehen Sie in der Ferienanlage Baikal Dunes ||| Ihr Quartier. Die 1998 eröffnete Anlage bietet einfache, rustikale Unterkunft in typischen Holzhäusern. Jedes Haus besteht aus 2 Doppelzimmern für 2 Personen oder zur Alleinbenutzung. Zimmer: 2 Räume mit warmem und kaltem Wasser,Toilette, Dusche, Elektroheizung. In der Anlage: Cafe, in dem auch die Mahlzeiten eingenommen werden, Bar, Billiard, Sauna, Tischtennis. (F, M, A) 5. Tag (Sa): Sandbucht Am Vormittag lernen Sie die einladende Natur bei einer kurzen Wanderung in der Umgebung kennen. Nach dem Mittagessen Ausflug zur Sandbucht. Diese gehört zu den sonnigsten Plätzen in Ostsibirien und hat ihren Namen vom etwa 750 m langen Sandstrand, der von zwei felsigen Landzungen eingeschlossen ist. (F, M,A) 6. Tag (So): Baikalsee Dieser Tag steht zur freien Verfügung, denn in dieser herrlichen Umgebung sollte man auch Zeit für sich haben – zum Faulenzen am Strand, für individuelle Wanderungen in der Taiga, für eine Bootsfahrt u. v. m. Ihre örtliche Reiseleitung berät Sie gerne. (F, M, A)

Sibirien, Kathedrale

7. Tag (Mo): Listwjanka – Irkutsk Heute heißt es Abschied nehmen vom Baikalsee. Per Schiff fahren Sie etwa 4-5 Stunden nach Listwjanka. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Limnologische Institut, wo Sie Wissenswertes über den tiefsten und ältesten Süßwassersee der Erde erfahren werden. Danach fahren Sie per Bus nach Irkutsk. Transfer zum Hotel Baikal Business Center ||||. Auf einer Stadtrundfahrt wird Ihnen u. a. die Geschichte der sog. Dekabristen noch einmal nahe gebracht, die im Jahr 1825 gegen Zar Nikolaus I. revoltierten und daraufhin nach Sibirien verbannt wurden. (F, M, A) 8. Tag (Di): Irkutsk – Moskau Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Moskau, wo Sie aufgrund der Zeitverschiebung am Morgen des gleichen Tages ankommen. Transfer zum Hotel Ismailowo Vega |||. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (F,M,A) 9. Tag (Mi): Abreise Flugpauschalreise: Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa nach Deutschland. Rundreise: Transfer zum Flughafen. Bei einer Verlängerung entfällt der Transfer (s. „Gut zu wissen“). (F)

Reisetermine 22.6.-30.6. I 20.7.-28.7. I 10.8.-18.8. I 24.8.-1.9. Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) Rundreise Naturwunder Baikalsee Naturwunder Baikalsee 9 Tage/8 Nächte, Rückflug 9. Tag 9 Tage/8 Nächte ab/bis Frankfurt oder München ab/bis Moskau Reiseart TOUR Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA DME LH FL Unterbr W875* Anf R Anf F Leistung DME FRA LH FL Unterbr W875 Leistung MOW04400 GU Anf R Leistung MOW04400 GU Hotel: Doppelzimmer Unterbr DX X Hotel: Doppelzimmer Unterbr DX X Hotel: Einzelzimmer Unterbr EX X Hotel: Einzelzimmer Unterbr EX X Zimmerbelegung im Hotel mit Pers.: Zimmerbelegung im Hotel mit Pers.: 1 2 1 2 2740 2345 2266 1871 Zuschlag für Zubringer ab/bis Deutschland 30 Zuschlag für Zubringer ab/bis Österreich 150 Kundeninformationen: Zubringer: ab allen deutschen u. österreichischen Flughäfen (via FRA oder MUC) mit Lufthansa. Reisebüroinformationen: *Upsell Eco: V-Klasse mit Unterbr V876 buchbar. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf die Rundreise (ohne Flug) bei Buchung bis 31.01.2010


Region Kaliningrad

REGION KALININGRAD Sprache

RUSSLAND

Kultur entdecken und Natur erleben. Die Region Kaliningrad ist das kleinste und westlichste Gebiet der Russischen Förderation und umfasst das Gebiet des früheren nördlichen Ostpreußen. Die Hauptstadt Kaliningrad, das ehemalige Königsberg, war lange Zeit das kulturelle Zentrum der Region. Lassen Sie sich ein auf eine Reise voller Geschichte und unvergesslicher Naturerlebnisse!

Russisch

Währung

Rubel (RUB)

Zeitdifferenz Stromspannung

MEZ + 1 Std. 220 V

Flugzeit ab Deutschlandca. 1,5 Std. Flüge mit: z. B. Air Baltic Ein-/Ausreise: Visum (weitere Infos siehe unter „Wissenswertes von A-Z“ Seiten 144-145). Wo finde ich was? Stadthotels ........................... ab Seite 65 Ferienhotels .......................... ab Seite 66 Gut zu wissen Visum. Für einen Aufenthalt von max. 72 Stunden beantragt unsere örtliche Agentur das Visum in der Kaliningrader Außenstelle des russischen Außenministeriums. Eine Kopie des Visums wird dann, kurz vor Abreise in Deutschland, per E-Mail an Sie übermittelt. Mit dieser Kopie, dem Reisepass und einem Farbfoto wird dann das Original-Visum direkt am Flughafen ausgestellt. Nur möglich bei Buchung eines Flughafentransfers. Folgende Angaben werden mindestens 6 Werktage vor Anreise benötigt: • Kopie des Reisepasses (gescannt) • Angaben zum Arbeitgeber • Angaben zum Wohnsitz A: 1.1.-31.12. Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung KGD33002 GU Unterbr Bel. A VISA Visum 1 78

Bei einem Aufenthalt länger als 72 Stunden wird ein normales Visum benötigt, das vor der Abreise beantragt werden muss. 4-6 Wochen vor Reiseantritt erhalten Sie von uns die Unterlagen, die Sie benötigen, um das Visum in Eigenregie zu beantragen. Tipps und Infos

Info

Litauen Silute

Ostsee

Ku ris

ch eN

eh ru n

g

Nida

Zelenogradsk Svetlogorsk Polessk Kaliningrad Gvardejsk

Ne

hr un g

Baltijsk

Polen

e

Natur und Kultur: Im Kaliningrader Gebiet gibt es sowohl für Kulturinteressierte als auch für Naturliebhaber viel zu entdecken. Die Schönheit der Natur erleben Sie auf der russischen Seite der Kurischen Nehrung – dort erwarten Sie auf 46 km eindrucksvolle unberührte Dünenlandschaften und atemberaubende Natur. Das Samland mit Sandstränden und Felswänden gehört zu den markantesten Küsten der Ostsee. Naturfreunde kommen ebenso auf ihre Kosten wie Kulturinteressierte. Die Gedenkstätte des berühmten Philosophen Immanuel Kant erzählt von der deutschen Vergangenheit des ehemaligen Königsberg. Auch heute noch findet der aufmerksame Besucher Zeugnisse der deutschen Geschichte, Wohnviertel mit ihren Kirchen, dem Zoo, den alten Festungsanlagen und dem Dom. Das Bernsteinmuseum in Kaliningrad ist eines der einzigartigsten Museen dieser Art, ähnliche Museen gibt es nur in Klaipeda und Palanga (Litauen).

i sc Fr

h

DAS KLIMA

Jan. Feb. März Apr. Mai

Tagestemperatur (°C) 0 Nachttemperatur (°C) -2 Wassertemperatur (°C) 3

2 -2 2

4 -1 3

10 4 4

15 8 8

Juni

Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

19 11 13

24 14 16

22 13 17

19 10 16

12 7 12

6 3 8

1 -1 5

63


REGION KALININGRAD

Transfers und Ausflüge

KALININGRAD & SWETLOGORSK

An der Samlandküste Kaliningrad, das einstige Königsberg, war lange Zeit das kulturelle Zentrum des ehemaligen Ostpreußen. Der Badeort Swetlogorsk (Rauschen) hingegen liegt malerisch inmitten grüner Hügel an der wildromantischen Samlandküste und war schon in früheren Zeiten ein bekannter Erholungsort.

Tipps und Infos

3 So

6

tsk ve

Produkt-Highlight

iy os

pr

Hotel Glamour |||, Kaliningrad Außergewöhnliches Stadthotel mit individuell ausgestatteten Zimmern. Seite 65

kt pe

2

kt pe os pr iy sk nin Le

4

Kaliningrad

5

7

Moskovs

Hotels in Kaliningrad

kiy pros

Info

pekt

1

Königstor

0

500 m

1 Heliopark Kaiserhof 2 Tschaika

5 Usadba 6 Tourist

3 Villa Glamour 4 Moskwa

7 Kaliningrad

TRANSFERS Transfer Bahnhof – Kaliningrad

Transfer Flughafen – Kaliningrad Privattransfer vom Flughafen Kaliningrad zum Hotel in Kaliningrad od. umgekehrt im Auto (ab 4 Personen im Minibus). Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Hotel und Flugnummer vermerken, andernfalls entfällt der Transfer ersatzlos.

A: 1.1.-31.12. Preise pro Wagen/Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung KGD33000 GU Unterbr 1-3 Pers. 4-7 Pers. XTR1 Flughafen – Kaliningrad 44 90 XTR2 Kaliningrad – Flughafen 44 90

Transfer Flughafen – Swetlogorsk Privattransfer vom Flughafen Kaliningrad zum Hotel in Swetlogorsk od. umgekehrt im Auto (ab 4 Personen im Minibus). Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Hotel und Flugnummer vermerken, andernfalls entfällt der Transfer ersatzlos.

Kurische Nehrung* Fahrt zur russischen Seite der Kurischen Nehrung, einem der schönsten Naturschutzgebiete der Welt.Täglich, deutschsprechende Reiseleitung. Start: 9 Uhr, Dauer: ca. 8 Std.

A: 1.1.-31.12. Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung KGD33001 GU 1 ab Kaliningrad Unterbr AUS1 102 ab Swetlogorsk Unterbr AU10 175

A: 1.1.-31.12. Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung KGD33001 GU 1 ab Kaliningrad Unterbr AUS8 205 ab Swetlogorsk Unterbr AU18 249

Anzahl Pers. 3 4-5

52

41

32

88

74

59

Pillau*

2

Anzahl Pers. 3 4-5

99

94

70

125

109

86

Besichtigung mit Orgelkonzert*

Besichtigung der Stadt Baltijsk (ehemals Pillau), heute ein Stützpunkt der baltischen Flotte. Täglich, deutschsprechende Reiseleitung. Start: 9 Uhr, Dauer: ca. 5 Std.

Anzahl Pers. 3 4-5

92

77

65

115

94

79

A: 1.1.-31.12. Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung KGD33001 GU 1 ab Kaliningrad Unterbr AUS9 109 ab Swetlogorsk Unterbr AU19 185

2

46

38

94

82

68

Balga – Friedland – Gerdauen* Besichtigung der Ortschaft Balga, wo die Burgruine besucht wird. Täglich, deutschsprechende Reiseleitung. Start: 9 Uhr, Dauer: ca. 7 Std.

A: 1.1.-31.12. Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung KGD33001 GU 1 ab Kaliningrad Unterbr AUS4 169 ab Swetlogorsk Unterbr AU14 215

A: 1.1.-31.12. Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung KGD33001 GU 1 ab Kaliningrad Unterbr AUS6 179 ab Swetlogorsk Unterbr AU16 225

64

85

75

58

109

90

73

Leistungen: Stadtrundfahrt Kaliningrad, Ozeanmuseum, Mittagessen, Schiffsfahrt auf dem Pregel, Baltijsk, alle Transfers.

Anzahl Pers. 3 4-5

89

80

75

112

99

92

PX2

weit größtes Bernsteinvorkommen berühmt ist. Hier besichtigen Sie eine private Bernsteinmanufaktur. Am letzten Tag Transfer vom gebuchten Hotel zum Flughafen. Leistungen: Stadtrundfahrt Kaliningrad, Bernsteinmuseum, Dombesichtigung, Jantarny mit Bernsteinmanufaktur, alle Transfers.

Anzahl Pers. 3 4-5

58

2

PX1 flug nach Baltijsk (Pillau) auf dem Programm, der westlichsten russischen Stadt und ehemaligem Stützpunkt der russischen Flotte. Der alte, vom Architekten Schinkel entworfene Leuchtturm ist besonders sehenswert. Am letzten Tag Transfer vom gebuchten Hotel zum Flughafen.

Auf der Suche nach dem Bernsteinzimmer

Fahrt entlang der Samlandküste nach Swetlogorsk. Besichtigung der Bernsteinmanufaktur in Jantarny (Palmnicken) und Stadtrundgang in Swetlogorsk. Täglich, deutschsprechende Reiseleitung. Start: 9 Uhr, Dauer: ca. 6 Std.

Anzahl Pers. 3 4-5

Bei Ankunft Transfer vom Flughafen zum Hotel (bitte separat buchen).Am zweiten Tag findet eine 3-stündige Stadtrundfahrt statt, zu der auch ein Besuch des Ozeanmuseums gehört. Eine umfangreiche Sammlung von Flora und Fauna aus dem Ozean ist hier zu finden, das wichtigste Exponat ist das bekannte Forschungsschiff Witjas. Anschließend Mittagessen in der Stadt. Am Nachmittag erleben Sie Kaliningrad aus einer anderen Persepktive bei einer Schifffahrt auf dem Fluss Pregel. Am dritten Tag steht ein Aus-

Besichtigung des Doms, der Stadttore, der Gedenkstätten und des Bernsteinmuseums in Kaliningrad. Anschließend 15-minütiges Orgelkonzert im Dom. Dienstags, donnerstags, samstags. Start: 9 Uhr, Dauer: ca. 3 Std.

Samlandküste*

2

A: 1.1.-31.12. Preise pro Wagen/Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung KGD33000 GU Unterbr 1-3 Pers. 4-7 Pers. XTR7 Bahnhof – Swetlogorsk 72 110 XTR8 Swetlogorsk – Bahnhof 72 110

Seestadt Kaliningrad

Besichtigung des Doms, der Stadttore, der historischen Gedenkstätten sowie des Bernsteinmuseums. Täglich, deutschsprechende Reiseleitung. Start: 9 Uhr, Dauer: ca. 3 Std.

2

Privattransfer vom Bahnhof Kaliningrad zum Hotel in Swetlogorsk od. umgekehrt im Auto (ab 4 Personen im Minibus). Bitte Ankunfts-/ Abfahrtzeit, Zugnummer und Hotel vermerken, andernfalls entfällt der Transfer ersatzlos.

AUSFLUGSPAKETE

Stadtbesichtigung*

A: 1.1.-31.12. Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung KGD33001 GU 1 ab Kaliningrad Unterbr AUS5 159 ab Swetlogorsk Unterbr AU15 205

A: 1.1.-31.12. Preise pro Wagen/Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung KGD33000 GU Unterbr 1-3 Pers. 4-7 Pers. XTR3 Bahnhof – Kaliningrad 26 45 XTR4 Kaliningrad – Bahnhof 26 45

Transfer Bahnhof – Swetlogorsk A: 1.1.-31.12. Preise pro Wagen/Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung KGD33000 GU Unterbr 1-3 Pers. 4-7 Pers. XTR5 Flughafen – Swetlogorsk 72 110 XTR6 Swetlogorsk – Flughafen 72 110

TAGESAUSFLÜGE

2

Privattransfer vom Bahnhof Kaliningrad zum Hotel in Kaliningrad od. umgekehrt im Auto (ab 4 Personen im Minibus). Bitte Ankunfts-/ Abfahrtzeit, Zugnummer und Hotel vermerken, andernfalls entfällt der Transfer ersatzlos.

ab/bis Kaliningrad

Bei Ankunft Transfer vom Flughafen zum Hotel (bitte separat buchen). Der zweite Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch Kaliningrad. Bei einem Besuch des Bernsteinmuseums können Sie die einzigartigen Ausstellungsstücke bestaunen, die aus dem „baltischen Gold“ gefertigt wurden. Da 90% des Weltbestandes in der Region Kaliningrad gefunden wurden, werden im Museum auch die Entstehung und Förderung thematisiert. Anschließend wird der Dom besichtigt, hier wurde 1944 das legendäre Bernsteinzimmer zum letzten Mal gesehen.Am folgenden Tag führt die Fahrt nach Jantarny (Palmnicken), eine kleine Stadt, die für ihr welt-

A: 1.1.-31.12. Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung KGD44000 GU Unterbr 1 Pers. 2 Pers. PX1 Seestadt Kaliningrad 390 229 PX2 Bernsteinzimmer 360 199 Nicht eingeschlossen: Übernachtungen, Hotels ab Seite 65, bitte 3 Nächte buchen.

ab/bis Swetlogorsk A: 1.1.-31.12. Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung KGD44001 GU Unterbr 1 Pers. 2 Pers. PX1 Seestadt Kaliningrad 436 255 PX2 Bernsteinzimmer 399 229 Nicht eingeschlossen: Übernachtungen, Hotels ab Seite 66, bitte 3 Nächte buchen.

*Private Ausflüge im PKW (ab 4 Personen im Minibus) mit qualifizierter, deutschsprechender Reiseleitung. Eintrittsgelder inklusive. Abholung vom Hotel.


Hotels I Kaliningrad Preise pro Person und Nacht in EUR inkl. Frühstück Anf H Reiseart TOUR

Saison

Zimmerart

RUSSLAND

1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Heliopark Kaiserhof |||| 1 Leistung KGD03312 GU 01.01.-31.12. Das Hotel liegt zentral am Pregolya Fluss und nahe des historischen und kulturellen Zentrums, bis zum Dom sind es ca. 5 Gehminuten. Restaurant, Lounge mit Bar. Hallenbad inklusive. Gegen Gebühr: Spa-Bereich, Parkplatz. 117 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar. Kind* bis 12 Jahre inkl. Frühstück frei. Comfort Plus: Deluxe Zimmer (DIXG/EIXG) mit WLAN, Safe, Klimaanlage. Preise pro Person in EUR inkl. Frühstück Anf H Reiseart TOUR

Saison

Doppelzimmer Einzelzimmer Deluxe DZ Deluxe EZ Extrabett

DI G EI G DIXG EIXG

74 137 91 168 68

44 75 59 105 68

Heliopark Kaiserhof Zimmerart

Unterbr

Doppelzimmer Einzelzimmer

DI G EI G

1 Übern. Mo-So

Hotel Tschaika |||| 2 Leistung KGD03313 GU 01.01.-31.12. Unweit der Luisenkirche im westlichen Teil von Kaliningrad, ca. 20 Min. vom Flughafen entfernt. 2008 renoviertes Hotel in einem Altbau aus dem 19. Jahrhundert, das in einem ruhigen und grünen Viertel der Altstadt liegt. Restaurant, Bar. Hallenbad, Sauna. 24 moderne und komfortable Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon. Kind* bis 7 Jahre inkl. Frühstück frei.

65 104

Hotel Tschaika, Wohnbeispiel

Hotel Villa Glamour ||| 3 Leistung KGD03311 GU 01.01.-31.12. Zentral in einer ruhigen Gegend nahe des Oberteiches am Verkhnee-See gelegen. Das 2006 eröffnete Hotel ist modern im exklusiven Design eingerichtet. Restaurant, Bar. Kleiner Konferenzraum. Hallenbad, Dampfbad, Sauna. Billardzimmer. Parkplatz inklusive. 20 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Klimaanlage. Kind* bis 7 Jahre inkl. Frühstück frei.

Doppelzimmer Einzelzimmer

DI G EI G

39 39

Hotel Villa Glamour

Hotel Villa Glamour, Wohnbeispiel

Hotel Moskwa ||| 4 Leistung KGD03305 GU 01.01.-31.12. Im Zentrum von Kaliningrad gelegen, unweit vom Zoo und ca. 24 km vom Flughafen entfernt. Das 1930 erbaute Hotel wurde 2001 renoviert. Restaurant, Bar. Gegen Gebühr: Beautysalon.Wechselstube, Shops, Safe. 171 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC,TV,Telefon. Kind* bis 7 Jahre inkl. Frühstück frei.

Doppelzimmer Einzelzimmer

DI G EI G

49 86

Hotel Moskwa

Hotel Kaliningrad ||| 7 Leistung KGD03302 GU 01.01.-31.12. Im Zentrum in der Nähe des Domes gelegen. Erbaut wurde das Hotel 1975 und im Jahr 2003 vollständig renoviert. Restaurant, Bar. Wechselstube, Hotelsafe, Souvenirshops, Billardraum, Konferenzräume, Internetzugang, Wäscherei. 229 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon. Kind* bis 5 Jahre inkl. Frühstück frei.

Doppelzimmer Einzelzimmer

DI G EI G

46 86

Hotel Kaliningrad

Hotel Kaliningrad, Wohnbeispiel

Hotel Usadba ||| 5 Leistung KGD03315 GU 01.01.-31.12. In ruhiger Lage, ca. 10 km vom Stadtzentrum entfernt. Das Hotel befindet sich in einem ehemaligen Gutshaus des 19. Jahrhunderts und wurde 2005 als Hotel eröffnet. Restaurant mit typisch russischer Küche und anschließender Terrasse, Bar. Großer Garten. Hallenbad, finnische und türkische Sauna. 58 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon. Kind* bis 3 Jahre inkl. Frühstück frei, von 4 bis 12 Jahren EUR xx. Comfort Plus: Superior (DIXG/EIXG) sind geräumiger.

Doppelzimmer Einzelzimmer Superior DZ Superior EZ

DI G EI G DIXG EIXG

37 63 44 79

Zimmerart

1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Doppelzimmer Einzelzimmer Doppelzimmer Einzelzimmer

DI G EI G DI G EI G

Hotel Usadba Preise pro Person in EUR inkl. Frühstück Anf H Reiseart TOUR

Saison

Hotel Tourist ||| 6 Leistung KGD03301 GU 01.05.-30.09. Im Zentrum gelegen, der Flughafen ist ca. 20 Min. entfernt. Direkt am Hotel ist ein bekanntes Steak House, das zu den besten Restau- 01.01.-30.04. rants der Stadt zählt. 2008 renoviertes Hotel mit Restaurant, Café. 01.10.-31.12. Disco. Internetterminal, Wechselstube. Gegen Gebühr: Parkplatz. 110 moderne Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Internetanschluss, Safe, Minibar, Klimaanlage. Kind* bis 7 Jahre inkl. Frühstück frei.

*Kind als 3. Person im Zimmer mit 2 Vollzahlern.

42 69 32 50

31 51 26 42

Hotel Tourist, Wohnbeispiel

65


REGION KALININGRAD

Swetlogorsk I Ferienhotels

Hotel Grand Palas |||||

Swetlogorsk 32 Zimmer Lage: exklusiv direkt am Strand, der über eine Promenade zu erreichen ist. Flughafen Kaliningrad (ca. 40 km). Hotel: prunkvoll mit üppiger Dekoration. 2 Restaurants, Bar. Privater Strandzugang mit Strandliegen und -tüchern. Hallenbad, Swim-

mingpool, Sauna, Fitnessraum, Parkplatz inklusive. Gegen Gebühr: Beautysalon. Zimmer (DI/EI): mit Bad/WC, TV, Telefon, Minibar, Klimaanlage. Zimmer (DIX/EIX) mit Meerblick. Zimmer (DXX) mit Meerblick und französischem Balkon.

A: 1.1.-30.4. I 6.9.-31.12. B: 1.5.-5.9. Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KGD03310 GU Unterbr Belegung A B DI G DZ/BoD/WC/ÜF 2-3 47 97 DIXG DZ/BoD/WC/M/ÜF 2-3 59 122 DXXG DZ/BoD/WC/M/ÜF 2-3 67 136 EI G EZ/BoD/WC/ÜF 1 71 146 EIXG EZ/BoD/WC/M/ÜF 1 119 269 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Kinder: (im Bett der Eltern) bis 3 Jahre inklusive, von 4 bis 12 Jahren EUR 16. Hinweis: Preise für Einzelzimmer (EXX) erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro.

Hotel Falke ||||

Swetlogorsk 60 Zimmer Lage: ca. 10 Gehminuten vom Strand entfernt, Flughafen Kaliningrad (ca. 40 km). Hotel: Komforthotel mit Restaurant, Bar. Hallenbad inklusive. Gegen Gebühr: großer SpaBereich mit diversen Anwendungen. Zimmer (DI/EI): mit Bad oder Dusche/WC,TV, Telefon, Minibar, Balkon oder Terrasse. Superior Zimmer (DIX/EIX) sind geräumiger.

Wohnbeispiel

A: 1.1.-14.4.I 1.9.-31.12. C: 15.4.-31.8. Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KGD03317 GU Unterbr Belegung A B DI G DZ/BoD/WC/BkoT/ÜF 2-3 59 71 DIXG DZ/BoD/WC/Superior/ÜF 2-3 66 79 EI G EZ/BoD/WC/BkoT/ÜF 1 90 112 EIXG EZ/BoD/WC/Superior/ÜF 1 108 125 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Kinder: (im Bett der Eltern) bis 3 Jahre inklusive, von 4 bis 12 Jahren EUR 39.

Hotel Russ ||||

Swetlogorsk 39 Zimmer Lage: idyllisch im Wald, nur 200 m von der Ostsee entfernt. Flughafen Kaliningrad (ca. 40 km). Hotel: komfortables Hotel mit wunderschöner Gartenanlage, Zugang zum Strand über eine Treppe. Restaurant mit Terrasse, Lobbybar mit WLAN. Schachspielsalon. Gegen Gebühr: Sauna, Solarium, Fitnessraum. Parkplatz/Garage. Zimmer (DI/EI): komfortabel ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon.

Juniorsuiten (DIX/EIX) sind geräumiger und mit separatem Wohn- und Schlafbereich.

Wohnbeispiel

A: 11.1.-30.4. I 1.10.-31.12. B: 1.1.-10.1. C: 1.5.-30.9. Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KGD03316 GU Unterbr Belegung A B C DI G DZ/BoD/WC/ÜF 2-3 35 41 71 DIXG Juniorsuite/BoD/WC/ÜF 2-3 46 55 82 EI G EZ/BoD/WC/ÜF 1 54 68 105 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Kinder: (im Bett der Eltern) bis 2 Jahre inklusive, von 3 bis 12 Jahren EUR 16.

Hotel Lumier |||

Swetlogorsk 20 Zimmer Lage: im Zentrum von Swetlogrosk, ca. 500 m vom Ostseestrand entfernt. Flughafen Kaliningrad (ca. 40 km). Hotel: das Hotel wurde im Oktober 2009 eröffnet und ist modern und komfortabel eingerichtet. Restaurant mit Terrasse. Parkplätze Zimmer (DI/EI): modern ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, TV, Minibar.

Wohnbeispiel

66

A: 1.1.-31.12. Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KGD03308 GU Unterbr Belegung A DI G DZ/BoD/WC/ÜF 2-3 55 EI G EZ/BoD/WC/ÜF 1 111 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Kinder: (im Bett der Eltern) bis 7 Jahre inklusive.


Ferienhotels I Swetlogorsk

REGION KALININGRAD

Hotel Universal |||

Swetlogorsk 34 Zimmer Lage: ca. 150 m von der Ostsee entfernt. Flughafen Kaliningrad (ca. 40 km). Hotel: kleines gemütliches Hotel mit deutschsprechendem Personal. Restaurant. Sitzgelegenheit im Innenhof zum Entspannen. Sauna, Parkplatz inklusive. Billardzimmer. Zimmer (DI/EI): einfach ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, TV.

Wohnbeispiel A: 1.1.-30.4. B: 1.10.-31.12. C: 1.5.-30.9. Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KGD03320 GU Unterbr Belegung A B C DI G DZ/BoD/WC/ÜF 2-3 30 33 42 EI G EZ/BoD/WC/ÜF 1 52 73 58 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Kinder: (im Bett der Eltern) bis 5 Jahre inklusive.

Hotel Alter Doktor |||

Swetlogorsk 21 Zimmer Lage: im Zentrum von Swetlogorsk, ca. 10 Gehminuten vom Strand entfernt. Flughafen Kaliningrad (ca. 40 km). Hotel: gemütliches rustikales Hotel, in dem für die Innenausstattung viele natürliche Materialien verwendet wurden. Restaurant, Bar. Zimmer (DI/EI): einfach ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, TV.

Wohnbeispiel A: 11.1.-30.4. I 1.10.-31.12. B: 1.1.-10.1. I 1.5.-30.6. I 1.9.-30.9. C: 1.7.-31.8. Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KGD03318 GU Unterbr Belegung A B C DI G DZ/BoD/WC/ÜF 2-3 26 33 41 EI G EZ/BoD/WC/ÜF 1 42 58 72 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Kinder: (im Bett der Eltern) bis 5 Jahre inklusive.

Hotel Volna |||

Swetlogorsk 118 Zimmer Lage: bis zum Stadtzentrum sind es ca. 10 Min. und zum Ostseestrand ca. 15 Min. zu Fuss. Flughafen Kaliningrad (ca. 40 km). Hotel: das Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Internetcafe, kleiner Spa mit Sauna und Hallenbad, Fitnessraum. Parkplätze. Zimmer (DI/EI): einfach eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, TV, Föhn, Telefon, Minibar.

Wohnbeispiel A: 1.1.-30.4. I 1.9.-31.12. B: 1.5.-31.8. Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KGD03324 GU Unterbr Belegung A B DI G DZ/Du/WC/ÜF 2-3 39 50 EI G EZ/Du/WC/ÜF 1 59 75 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Kinder: (im Bett der Eltern) bis 3 Jahre inklusive.

67


RUSSLAND

Sotschi I Transfers und Ausflüge

SOTSCHI An der kaukasischen Schwarzmeerküste. Das endlose blaue Meer, die milde südliche Sonne, zahlreiche Badestrände, heilsame SchwefelwasserstoffQuellen, das Grün der Gärten und Parks: das ist Sotschi. Von der Natur sehr reichlich bedacht, findet man in der Umgebung Wasserfälle, Seen mit glasklarem Wasser, blühende Alpenwiesen, hundertjährige Eichen und riesige Tannen. Mit 300 Sonnentagen im Jahr dauert die Badesaison von Mai bis Oktober. Zeitdifferenz

Hotels

MEZ + 2 Std.

1 Hotel Zhemchuzhina 2 Marins Park Hotel

Bahnhof

Flüge mit: z. B. Austrian Airlines

nn el’n aja

ahn ja Seilb ska tat epu ul. D v ne rge Tu ul. aja ríboe ’sk ul. G omol ms Ko kaja ul. ers a

do va

vaja

ul.

ul.

2 Primorskaja

G ul.

LunaPark

Kirche Konzerthalle

Kunstmuseum Ordzonikidze

ul. ral’naja Teat

Musiksaal

SAS Lazurnaja

4 3 rortnyj prosp. Ku

ul. Nagomaja

prosp. Kurortnyj

Hafen

5 Hotel Radisson

ion

jkova ul. Vo go or’ko ul. G aja insk avag

yj

P ul.

ul. N

Natur und Kultur: Im Sommer finden Gastspiele vieler berühmter Sänger, Künstler und Theatergruppen im „Wintertheater“ oder auf der „Freilichtbühne“ statt. Sotschi ist jedes Jahr Gastgeber des größten Filmvestivals Russlands (Kinotavr). Fashion-Shows mit russischen Designern und führenden Designerakademien aus dem Ausland werden im September veranstaltet. Ganz gleich ob Sie einen Besuch des „Dendrariums“ oder eine Fahrt zum Buchs- und Eibenbaumwald unternehmen, Sie werden von der Natur dieser Region begeistert sein!

3 Hotel Sochi-Breeze 4 Villa Anna

aja ijsk Alp ul.

Tu ul.

Tipps und Infos

Wintertheater

5

agarin skaja

1

Stadion

Barsova Museum

Leuchtturm

Schwarzes Meer

0

300 m

Shopping und Lifestyle: Navaginskaja Str: Hier findet man alles von preiswerten Geschäften bis zu Läden mit Designerware, Kosmetik, Parfümerie etc. Souvenirs: Kann man in kleinen Läden an der Uferpromenade erstehen. Basar: Riesiges Angebot an Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Honig, Gewürzen, Blumen (am Wochenende auch Haustiere). Geöffnet täglich von 8-18 h (montags nur bis 12 h).

Info

TRANSFERS & AUSFLÜGE Transfer Flughafen Adler – Sotschi / Flughafen Adler - Krasnaja Poljana Privater Transfer im PKW (ab 3 Personen im Minibus) vom Flughafen Adler zum Hotel in Sotschi oder Krasnaja Poljana bzw. umgekehrt. Bitte Ankunfstzeit/ Abflugzeit, Flugnummer und Hotel bei Buchung angeben!

Preis pro PKW in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Anzahl Pers. Leistung AER99000 GU 1-2 3-5 Unterbr XTR1 Flughafen-Sotschi 82 145 Unterbr XTR2 Sotschi-Flughafen 82 145 Unterbr XTR3 Flughafen-Krasnaja Polj. 126 189 Unterbr XTR4 Krasnaja Polj.-Flughafen 126 189

Botanischer Garten „Dendrarium“*

• Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung AER99001 GU 1 Unterbr AUS1 245

2 129

Anzahl Pers. 3-5 6-7 99 73

Achun-Berg / Agura-Wasserfall* • Besichtigung des botanischen Gartens „Dendrarium“, der auf über 50 ha Fläche ca. 2.000 subtropische und tropische Pflanzenarten beherbergt. Im Park befindet sich auch ein 150 Kubikmeter großes Aquarium mit ca. 20 Fischarten aus dem Schwarzen Meer. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 4 Stunden • täglich • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

• Fahrt zum auf 633 m ü. M. gelegenen AchunBerg. Vom 30 m hohen Aussichtsturm bieten sich herrliche Ausblicke auf das Schwarze Meer sowie die grandiosen Kaukasusberggipfel. • ca. 1stündige Wanderung entlang des AguraFlusses zum 1.Agura-Wasserfall, der sich in 2 Kaskaden in die Tiefe stürzt (bequemes Schuhwerk empfehlenswert). • Mittagessen mit kaukasischen Spezialitäten • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 6 Stunden • täglich • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung AER99001 GU 1 Unterbr AUS2 265

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung AER99001 GU 1 Unterbr AUS5 355

2 123

Anzahl Pers. 3-5 6-7 99 73

Krasnaja Poljana – Tagesausflug*

68

Stadtrundfahrt in Sotschi mit Mazesta* • Stadtbesichtigung von Sotschi, der Perle der „russischen Riviera“ • Besuch der Schwefelwasserstoffquellen von Mazesta • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 4 Stunden • täglich

2 207

Anzahl Pers. 3-5 6-7 175 133

Teeplantage „Dagomys“* • Ausflug nach Krasnaja Poljana, dem zukünftigen Austragungsort der olympischen Winterspiele 2014. Der malerische Ort ist von majestätischen Bergen des Kaukasus umgeben • Besuch einer kaukasischen Imkerei • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 8 Stunden • täglich • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr

• Besuch der nördlichsten Teeplantage der Welt, die auf einer Höhe von 250 m auf steilen Berghängen angelegt ist. • Teeverkostung aus dem Samowar in einem typisch russischen Holzhaus • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 5 Stunden • täglich, außer montags • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung AER99001 GU 1 Unterbr AUS4 475

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung AER99001 GU 1 Unterbr AUS3 258

2 238

Anzahl Pers. 3-5 6-7 175 119

2 133

Anzahl Pers. 3-5 6-7 108 73

*Ausflüge im PKW (ab 3 Pers. im Minibus) mit qualifizierter, deutschsprechender Reiseleitung. Eintrittsgelder inklusive. Abholung vom Hotel. Die Mindest-Vorausbuchungsfrist für die Transfer- und Ausflugsbausteine beträgt 3 Tage.


Hotels I Kaukasische Schwarzmeerküste

RUSSLAND

Hotel Radisson SAS Lazurnaja ||||

Sotschi 287 Zimmer Lage: ca. 20 Fahrminuten vom Zentrum Sotschis u. wenige Gehminuten vom eigenen Hotelstrand Hotel: 19 Etagen, Restaurants, Bars, Lobbybar, 24-Std.-Room-Service, Friseur, Beautysalon, Geldwechsel, Geldautom., Shops, Reinigung, Business-Center, Konferenzräume,Autoverl., Parkpl. Zimmer: Bad o. Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV (keine dt. Programme),Telefon, 2 Sessel, Garderobe, Toilettentisch, Klimaanlage • Standard: 20 qm • Deluxe: 40 qm (zusätzlich Sofa)

Sport, Unterhaltung: Nachtklub, Diskothek, Sauna, Fitness-Center, Massage, Solarium, rus. Banja, türk. Bad Hamam, beh. Outdoor- u. Indoor-Pool, Tennispl., Tischtennis, Volleyball, Bowling, Billard, Dart, Street Ball, Minifußballpl. More inclusive kostenlose Benutzung des Fitness-Centers (von 7-14 h) Ideal für Kinder • beheiztes Kinderschwimmbecken

A: 10.1.-30.4. I 1.11.-25.12. B: 1.5.-30.6. I 1.9.-31.10. C: 1.7.-31.8. Preise pro Person/Nacht inkl. Frühstück in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung AER09911 GU Hotel Radisson SAS Lazurnaja Unterbr Belegung A B C DI G DZ/Standard 2-3 127 159 188 EI G EZ/Standard 1 214 275 329 DIXG DZ/Deluxe 2-3 182 226 322 EIXG EZ/Deluxe 1 319 405 598 Extrabett/Standard/Deluxe/F für Kinder 2-11 J. 1 75 75 75 Extrabett/Standard/Deluxe/F für Erwachsene 1 97 97 97 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Mindestvollzahler: 2 Personen im DZ. Kind: bis einschl. 1 Jahr kostenlos ohne Frühstück. Reisebüroinformation: Im Zeitraum 16.9.-20.9.10 keine Buchungen möglich (Internationales Investment Forum Sotschi 2010).

Wohnbeispiel

Hotel Zhemchuzhina |||

Sotschi 955 Zimmer Lage: im Zentrum Sotschis und direkt am Ufer des Schwarzen Meeres. Hotel: 19 Etagen, Restaurants, Bars, Lobbybar, 24-Std.-Roomservice, Business-Center, Konzerthalle, Beautysalon, Friseur,Apotheke, Reinigung, Post, Shops, Geldwechsel, Parkplätze Zimmer: Dusche/WC, Sat.-TV (keine dt. Programme),Telefon, Kühlschrank, Radio, Balkon. • Standard 3 Sterne : 19 qm

Wohnbeispiel, 3 Sterne

Wohnbeispiel, 4 Sterne

Ideal für Kinder • Kinderschwimmbecken • Kinderspielplatz

A: 1.1.-13.1. I 1.4.-14.5. B: 14.1.-31.3. C: 15.5.-2.6. D: 17.6.-31.8. E: 1.9.-15.9. I 21.9.-30.9. F: 1.10.-31.10. Preise pro Person/Nacht inkl. Frühstück in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung AER09910 GU Hotel Zhemchuzhina Unterbr Belegung A B C D E F DI G DZ/Standard 3* (nicht renoviert, alte Bäder) 2-3 60 54 65 75 106 70 EI G EZ/Standard 3* (nicht renoviert, alte Bäder) 1 102 89 110 132 193 120 DIXG DZ/Standard 4* (renoviert) 2-3 98 96 115 118 168 108 EIXG EZ/Standard 4* (renoviert) 1 177 174 210 214 318 197 Extrabett/Standard 3*/F für Kinder 2-11 J. 1 30 30 30 30 30 30 Extrabett/Standard 3*/F für Erwachsene 1 30 30 30 30 30 30 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Mindestvollzahler: 2 Personen im DZ Standard 3* und 4*. Kind: bis einschl. 1 Jahr kostenlos ohne Frühstück. Extrabett: Kein Extrabett in Standard 4* buchbar. Reisebüroinformation: Im Zeitraum 3.6.-16.6.10 (Filmvestival) und 16.-20.9.10 (Intern. Investment Forum Sotschi 2010) keine Buchungen möglich.

Marins Park Hotel ||||

Sotschi 447 Zimmer Lage: im Herzen Sotschis, ca. 50 m vom Strand entfernt. Nur wenige Gehminuten entfernt vom Theater, Konzerthalle und Einkaufszentrum. Hotel: Restaurant, Lobby-Bar, Café, 24Std.-Roomservice, Business-Center, Beautysalon, Friseur, Shops, Safe, Geldwechsel, Reinigung, Parkplätze Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Direktwahltelefon, Sat.-TV (keine deutschen Programme), Klimaanlage, Minibar, Föhn. • Standard: 20 qm • Deluxe Studio: 37 qm (zus. Sofa u. Balkon)

Wohnbeispiel

• Standard 4 Sterne : 18 qm, zusätzlich Safe, Föhn, Klimaanlage Sport, Unterhaltung: beheizter OutdoorMeerwasser-Swimmingpool, Diskothek, Saunas, Fitness-Center, Billard, Tennisplätze, Tischtennis, Massage, hoteleigener Strand, Wassersport

Sport, Unterhaltung: Fitness-Center, Sauna, russ. Banja, Outdoor- u. Indoor-Pool, Massage Gut zu wissen • kein eigener Hotelstrand, es kann der städtische Strand oder der Strand des Hotels Zhemchuzhina genutzt werden • Aquapark und Lunapark in der Nähe

A: 15.1.-30.4. I 1.11.-28.12. B: 1.5.-9.7. I 10.10.-31.10. C: 10.7.-14.9. I 24.9.-9.10. Preise pro Person/Nacht inkl. Früh in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung AER09912 GU Marins Park Hotel Unterbr Belegung A B C DI G DZ/Standard 2-3 105 130 151 EI G EZ/Standard 1 188 239 281 DIXG DZ/Deluxe Studio 2-3 158 185 255 EIXG EZ/Deluxe Studio 1 290 348 482 Extrabett/Standard/Deluxe/F für Kinder 5-11 J. 1 27 27 27 Extrabett/Standard/Deluxe/F für Erwachsene 1 66 66 66 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Mindestvollzahler: 2 Personen im DZ Standard und Deluxe Studio. Kind: bis einschl. 4 Jahre kostenlos inkl. Frühstück. Reisebüroinformation: Im Zeitraum 15.9.-23.9.10 keine Buchungen möglich (Intern. Investment Forum Sotschi 2010).

Günstige Bausteinflüge sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21, Transfers auf Seite 68.

69


RUSSLAND

Kaukasische Schwarzmeerküste I Hotels

Hotel Sochi-Breeze |||

Sotschi 135 Zimmer Lage: beim Dendrarium, Zirkus u. Sommertheater. Zum Strand ca. 300 m, Flughafen 24 km Hotel: 5 Etagen, 2 Restaurants, 2 Bars, 24Std.-Room-Service, Safe, Konferenzraum, Gepäckraum, Parkplatz Zimmer: Bad o. Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV (keine dt. Programme), Telefon, Klimaanlage, Minibar, Tisch, 2 Stühle • Standard 3*: 16-18 qm • Standard 4*:16-18 qm,exklusivere Einrichtung

Villa Anna |||

Ideal für Kinder Kinderanimation

Sotschi 29 Zimmer Lage: beim Dendrarium, Zirkus u. Sommertheater. Zum Strand ca. 400 m, Flughafen 24 km Hotel: im Stil eines mittelalterlichen schottischen Schlosses des 16. Jh. erbaut, 7 Etagen, Restaurant, Bar, Café, 24-Std.-Roomservice, Reinigung, Bügelzimmer, Friseur, Business-Center, Konferenzraum, Parkplätze Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV (keine dt. Programme), Telefon, Klimaanlage, Kühlschrank, Safe, Föhn, Tisch, 2 Stühle, Minibar.

• Standard: 25 qm • Junior Suite: 33 qm, Wohn- u. Schlafzimmer, Bademantel, Duschkab. m. Hydromassage Sport, Unterhaltung: Tischtennis, Billard, Sauna, russische Banja, Outdoor-Swimmingpool, Grillplatz, kein eigener Strand (Benutzung des Strandes der Poliklinik gegen Gebühr möglich). More inclusive Kostenlose Benutzung des Swimmingpools

A: 11.1.-30.4. B: 1.5.-14.6. C: 15.6.-30.9. D: 1.10.-26.12. Preise pro Person/ Nacht inkl. Frühstück in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung AER09915 GU Hotel Villa Anna Unterbr Belegung A B C D DI G DZ/Standard 3* 2-3 62 66 69 66 EI G EZ/Standard 3* 1 108 125 132 119 DIXG DZ/Superior 2-3 69 73 77 73 EIXG EZ/Superior 1 126 136 144 136 Extrabett/Standard 3*/F 1 40 44 50 44 Extrabett/Superior/F 1 50 50 50 50 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Mindestvollzahler: 2 Personen im DZ Standard 3* und Superior. Kind: Kinder unter 5 Jahren werden nicht akzeptiert. Kinder von 5 bis einschl. 6 Jahren frei ohne Frühstück. Reisebüroinformation: Im Zeitraum 16.9.-20.9.09 keine Buchungen möglich (Intern. Investment Forum).

Wohnbeispiel

Hotel Radisson SAS Peak Hotel ||||

Krasnaja Poljana 116 Zimmer und 10 Chalets Lage: in malerischer Landschaft auf 540 m Höhe in Krasnaja Poljana. Flughafen Adler ca. 47 km entfernt, Zentrum von Sotschi ca. 70 km Hotel: 2 Hauptgebäude mit 4 bzw. 6 Etagen und 10 luxuriösen Chalets. Restaurants, LobbyBar, Business-Center, Konferenzräume, Beautysalon Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Direktwahltelefon, Sat.-TV (keine deutschen Programme), Radio, Klimaanlage, Minibar, Föhn, komfortable Möbel. • Standard: 23 – 25 qm

70

More inclusive Kostenlose Benutzung des Swimmingpools

A: 10.1.-28.2. B: 1.3.-31.3. C: 1.4.-31.5. D: 1.6.-4.6. I 14.6.-30.6. I 1.10.-31.12. E: 5.6.-13.6. I 1.7.-19.7 F: 20.7.-31.8. G: 1.9.-15.9. I 21.9.-30.9. H: 16.9.-20.9. Preise pro Person/ Nacht inkl. Frühstück in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung AER09914 GU Hotel Sochi-Breeze Unterbr Belegung A B C D E F G H DI G DZ/Standard 3* 2-3 65 69 72 77 82 97 86 117 EI G EZ/Standard 3* 1 102 110 117 121 140 168 145 223 DIXG DZ/Standard 4* 2-3 74 78 82 83 92 110 98 127 EIXG EZ/Standard 4* 1 120 129 136 138 157 190 171 240 Extrabett/Stand. 3* + 4*/F Kind. 3-11 J. 25 25 25 25 25 25 25 25 Extrabett/Stand. 3* + 4*/F Erwach. 29 29 29 29 29 29 29 29 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Mindestvollzahler: 2 Personen im DZ Standard 3* und 4*. Kind: bis einschl. 2 Jahren frei inkl. Frühstück. Reisebüroinformation: Im Zeitraum 3.6.-16.6.10 (Filmvestival) und 16.-20.9.10 (Intern. Investment Forum) keine Buchungen möglich.

Wohnbeispiel Standard 4*

Wohnbeispiel

Sport, Unterhaltung: Outdoor-Swimmingpool, Fitness-Center, Sauna, SPA-Center, kein eigener Strand (Benutzung des Strandes der Poliklinik gegen Gebühr möglich), von MaiOktober Animation und Showprogramme

Sport, Unterhaltung: Kegelbahn, SPA-Center, russische Banja, türkisches Bad Hamam, Wellness-Club, Fitness-Center, geheizter Indoor- und Outdoor-Swimmingpool, Sauna, Tischtennis, Billard, Solarium, Basketball- und Volleyballplatz, Tennisplatz, Verleih von Sportgeräten für Outdoor-Aktivitäten. More inclusive kostenlose Benutzung des Outdoor-Swimmingpools, Halbpension. Gut zu wissen Ausflüge in die Umgebung vor Ort buchbar.

A: 1.1.-31.3. I 15.12.-31.12. B: 1.4.-14.7. I 1.10.-14.12. C: 15.7.-30.9. Preise pro Person/ Nacht inkl. Halbpension in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung AER09916 GU Hotel Radisson SAS Peak Unterbr Belegung A B C DI H DZ/Standard (MO-DO) 2-3 242 144 183 DI H DZ/Standard (FR-SO) 2-3 249 151 191 EI H EZ/Standard (MO-DO) 1 385 199 279 EI H EZ/Standard (FR-SO) 1 398 214 295 Extrabett/Standard/Deluxe/HP für Kinder 6-11 J. 1 67 67 67 Extrabett/Standard/Deluxe/HP für Erwachsene 1 124 124 124 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Mindestvollzahler: 2 Personen. Kind: bis einschl. 5 Jahre frei (ohne Extrabett) inkl. Halbpension. Deluxe-Prima-Zimmer: unter DIXH/EIXH buchbar.

Günstige Bausteinflüge sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21, Transfer auf Seite 68.


Erlebnispakete I Kaukasische Schwarzmeerküste

RUSSLAND

SOTSCHI ERLEBEN Sotschi – Die Perle der russischen Riviera. Entdecken Sie die landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten von Sotschi mit unseren Erlebnispaketen. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Schwerpunkten. Kombinierbar sind die Pakete mit allen unseren Hotels in Sotschi (s. S. 69-70).

SOTSCHI ENTDECKEN

Botanischer Garten „Dendrarium“

Sotschi entdecken Dauer: 3 Tage (das Paket erfordert eine Hotelbuchung von mindestens 4 Nächten) Anreise: täglich, Abholung vom Hotel 9.30 h Leistungen • 1. Tag: Stadtrundfahrt durch den berühmten Kurort und Besuch der SchwefelwasserQuellen von Mazesta. Am Nachmittag besichtigen Sie den Botanischen Garten „Dendrarium“ mit subtropischen und tropischen Pflanzen aus aller Welt. • 2. Tag: Fahrt zum Achun-Berg mit Wanderung zum Agura-Wasserfall. Mittagessen mit kaukasischen Spezialitäten. • 3. Tag: Heute besuchen Sie die nördlichste Teeplantage der Welt in Dagomys und erfahren alles über den Teeanbau. Bei der anschließenden Teeprobe können Sie sich von der guten Qualität dieses Tees überzeugen.

Teeplantage Dagomys Reisetermine täglich vom 01.01.2010 - 31.12.2010 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung AER99002 GU 2 Pers. 3-5 Pers. 6-7 Pers. Unterbr AUS1 565 385 280 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten.

SOTSCHI AKTIV ERLEBEN* Sotschi aktiv erleben Dauer: 3 Tage (das Paket erfordert eine Hotelbuchung von mindestens 4 Nächten in Krasnaja Poljana). Anreise: täglich, Abholung vom Hotel 9.30 h Dieses Paket ist nur ab Krasnaja Poljana buchbar (Hotel s. S. 70, Transfer s. S. 68) Leistungen • 1.Tag: Wandern zum Keiva Wasserfall, 6 km, (3,5- 4,5 Stunden). • 2. Tag: Wandern zum Dragon Mouth Wasserfall, 5 km, (3- 4 Stunden). • 3. Tag: Wandern zum Achtirskij Canyon und zu den Korabelnije Felsen 6 km, (5-6 Stunden). Wanderer im Kaukasus

Für die einzelnen Wanderungen ist eine gute körperliche Fitness ausreichend.

Reisetermine täglich vom 01.04.2010 - 30.10.2010 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung AER99002 GU 1 Pers. 2-3 Pers. 4-6 Pers. Unterbr AUS2 299 230 230 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Witterungsbedingungen vorbehalten.

NATURSCHÖNHEITEN AN DER RUSSISCHEN RIVIERA Naturschönheiten an der russischen Riviera Dauer: 3 Tage (das Paket erfordert eine Hotelbuchung von mindestens 4 Nächten) Anreise: täglich, Abholung vom Hotel: 9.30 h Leistungen • 1.Tag: Stadtrundfahrt mit Mazesta und Spaziergang durch den Riviera-Park, der zu den schönsten Parks in Sotschi gehört. • 2. Tag: Heute besuchen Sie das kaukasische Biosphären-Reservat „Eiben- und Buchsbaumhain“, das zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Anschließend Besuch der Forellenzucht in Adler. Hier werden die seltenen Bernsteinforellen gezüchtet. • 3. Tag: Besichtigung des Botanischen Gartens „Dendrarium“ mit subtropischen und tropischen Pflanzen aus aller Welt sowie Besuch des „Baums der Freundschaft“.

Eiben- und Buchsbaumhain Chersones Reisetermine täglich vom 01.01.2010 - 31.12.2010 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung AER99002 GU 2 Pers. 3-5 Pers. 6-7 Pers. Unterbr AUS3 615 330 240 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten.

*Sotschi aktiv erleben nur ab Krasnaja Poljana buchbar. Ausführl. Beschreibung der Wandertouren: Mailabruf: russland.sotschi@dertour.de Betreff: Wanderpaket. Ausflüge im PKW (ab 3 Pers. im Minibus, außer bei Sotschi aktiv) mit qualifizierter, deutschsprechender Reiseleitung bzw. Wanderführer.

71


RUSSLAND GUS

Hotels

HOTELS RUSSLANDWEIT UND IN DER GUS Tipps und Infos

Hotels Russland- und GUS-weit. Vom Ural bis zum Pazifik, von Murmansk im hohen Norden bis hin zur russischen Schwarzmeerküste. Ein reichhaltiges Hotel- und Bausteinangebot für Südrussland (Sotschi), Ukraine, Weißrussland (Minsk), Georgien (Tbilissi) und Armenien (Eriwan) finden Sie auf den jeweiligen Angebotsseiten der Regionen.

Murmansk

Baltische Staaten

Die GUS-Staaten Po l e n

Dn jep

r

Weißrussland

Nischnij Nowgorod

Georgien

Gut zu wissen

Armenien

Perm Kasan

Samara

Info

Ekaterinburg Ufa

Rostow

Tjumen

Wolgograd Krasnodar

Flexible Anreise. Wählen Sie aus unseren Bausteinflügen (Seiten 18-21) das Flugangebot, das Ihnen am meisten zusagt (teilweise mit Stopover-Möglichkeit).

Nowosibirsk

Irkutsk

Baik alse e

Die GUS (Gemeinschaft unabhängiger Staaten) wurde im Dezember des Jahres 1991 durch eine Vereinbarung der Staatsoberhäupter Russlands, der Ukraine und Weißrusslands und durch den Beitritt acht weiterer, kurz darauf von der Sowjetunion unabhängig gewordener Sowjetrepubliken gegründet.

Russland

Wo lga

sej

Ukraine

is Jen

Auch die nicht minder interessanten Städte und Regionen wie Baku, die Hauptstadt von Aserbaidschan, Städte entlang der Wolga wie Samara, Kasan und Wolgograd, im fernen Sibirien sowie die faszinierenden Städte Mittelasiens sind eine Reise wert. Wir bieten eine Auswahl an Hotels, die Sie auf dieser Seite bzw. in unserem Mailabruf finden.

Astana

Kasachstan

Aserbaidschan Baku

Mongolei

Almaty Taschkent

Bishkek

Aschchabad

Einzelnächte buchbar. In allen Hotels sind auch einzelne Nächte buchbar (keine Mindestaufenthaltsdauer). Stadtrundfahrten und Transfers. In allen angebotenen Städten können Sie darüber hinaus Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen sowie Stadtrundfahrten buchen.

Info Azimut |||

Russland

KUF09907

Tjumen

Tjumen ||||

Astana (Kasachstan) TJM08806

Hyatt Regency Ekaterinb. ||||| Intourist ||| SVX08805

Atrium Palace ||||

SVX08802

Magister |||

SVX08803

VOG09908

Ufa

President ||||

Baikal Business Center |||| IKT08811

Murmansk

PARK INN Polyarnye Zori |||| MMK09916

IKT08813

Nischnij Nowgorod GOJ09904

Alexandrowsky Garden |||| GOJ09905 Nowosibirsk

River Park Ob |||

OVB08810

Sibir |||

OVB08809

Samara

Holiday Inn ||||

72

TSE09902

Bishkek (Kirgistan) UFA08801

Irkutsk

Europe |||| Volna ||||

Grand Park Esil ||||

Wolgograd

Ekaterinburg

KUF09908

Krasnodar

Kasan

AMAKS Safar |||

KZN09905

Intourist |||

Zhemchuzhina ||||

PEE08811

AMAKS Premier |||

PEE08812

Rostow-Don

Hermitage ||||

ROV09912

Vertol |||

ROV09914

FRU09923

Silk Road Lodge ||||

FRU09922

Aschchabad (Turkmenistan)

Grand Turkmen ||||

ASB04412

President ||||

ASB04415

KRR09912 Taschkent (Usbekistan)

Intercontinental |||||

Kaukasus / Mittelasien

Perm

Ak Keme ||||

Taschkent Palace ||||| TAS04406

Baku (Aserbaidschan)

Hyatt Regency |||||

GYD09901

Premier |||

GYD09902

Almaty (Kasachstan)

Otrar ||||

TAS04410

ALA09924

Usbekistan ||||

TAS04404

Mailabruf: Alle Informationen zu den einzelnen Hotels sowie Kategorien und Preise finden Sie unter Mailabruf: russland.hotels@dertour.de (Betreff: Info).


Wolga und Lena

RUSSLAND

WOLGA UND LENA Moderne, Tradition, sibirische Weite. Im europäischen Teil Russlands verbinden ca. 72.000 km Wasserwege Ostsee, Schwarzes Meer und ausgedehnte Seenlandschaften. „Mütterchen Wolga“ zählt dabei mit 3.534 km Länge zu den wichtigsten Wasserstraßen des Landes. In Sibirien sind ca. 24.000 km schiffbar. Die am Baikalsee entspringende Lena legt auf ihrem Weg zum Eismeer rund 4.300 km zurück und führt durch grandiose Naturlandschaften. Die Schiffe und Routen MS Wolga Dream ||||| „Die Wasserweg der Zaren“ Moskau – St. Petersburg St. Petersburg – Moskau MS Peter I. |||| „Glanzlichter Russlands“ Moskau – St. Petersburg MS Tschechov |||| „Unterwegs auf Russlands Wasserwegen“ Moskau – St. Petersburg St. Petersburg – Moskau MS Michail Svetlov |||| „Von Jakutsk bis zum Polarmeer“ Jakutsk – Sottintsy Natur und Kultur: Wer eine Flusskreuzfahrt in Russland unternimmt, lernt auf angenehme Weise sowohl die Naturschönheiten als auch den kulturellen Reichtum des Landes kennen. Die Entscheidung, ob Städtereise oder Rundreise muss in diesem Fall erst gar nicht getroffen werden, denn unsere Flusskreuzfahrten bieten beides: Kulturgenuss in den Städten und Natur pur unterwegs - und das Ganze ohne mehrmaliges Kofferpacken. Wer noch mehr z. B. von Moskau oder St. Petersburg sehen will, kann seinen Aufenthalt in Russland ganz einfach verlängern und das passende Hotel- und Ausflugsprogramm aus unseren Bausteinangeboten hinzubuchen!

WOLGA UND LENA Unvergessliche Wolga Auf Ihrer Flussreise zwischen Moskau und St. Petersburg entdecken Sie die Flusslandschaften von Moskwa, Wolga, Swir und Newa, lernen verschiedene Kanäle und beeindruckende Schleusen kennen und befahren auf Rybinsker Stausee, Weißem See, Onegaund Ladogasee mächtige Seenlandschaften. Genießen Sie die verschiedenen russischen Wasserwege und lernen Sie die wichtigsten Städte entlang dieser Route kennen. Sie haben die Wahl Für eine Flussreise auf der Wolga stehen drei Schiffe zur Wahl. Außerdem entscheiden Sie, ob Sie Ihre Reise lieber in der russischen Hauptstadt Moskau oder in der Zarenmetropole St. Petersburg beginnen.

Info

Starten Sie in Moskau, lernen Sie zunächst die Stadt am Fluss Moskwa kennen. Ein Besuch des Kreml und ein Bummel über den Roten Platz (beides UNESCO-Weltkulturerbe) stehen natürlich mit auf dem Programm.

Auf Ihrer Fahrt über den Moskau-WolgaKanal (128 km) passiert Ihr Schiff mehrere Schleusen und überwindet einen Höhenunterschied von ca. 38 m. Der kleine Ort Uglitsch ist das erste Ziel Ihrer Reise. Über den Rybinsker Stausee treten Sie die Weiterfahrt nach Jaroslawl an. Die Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier besuchen Sie das Christi-Verklärungs Kloster. Weiter flussaufwärts in Goritsy besuchen Sie das idyllisch gelegene Kloster des heiligen Kirill vom Weißen See. Auf dem Wolga-Ostsee-Kanal geht die Fahrt weiter in Richtung Onegasee, in dem sich zahlreiche Inseln befinden, darunter auch die Insel Kischi mit dem berühmten Freilichtmuseum (UNESCO-Weltkulturerbe). Es macht Sie mit beeindruckenden Beispielen der karelischen Holzarchitektur bekannt. Über den Fluss Swir und die Newa erreichen Sie das Ziel Ihrer Reise: St. Petersburg. Die Innenstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und hält viele Besichtigungspunkte für Sie bereit.

Auf der Lena durch Sibirien Mit etwa 4.300 Kilometer Länge gehört die Lena zu den längsten Flüssen der Erde. Eine Lena-Kreuzfahrt ist ein einzigartiges Erlebnis, führt Sie doch in Regionen, die man auf andere Art und Weise nur sehr beschwerlich besuchen kann. Von ihrer Quelle im LenaNaturreservat am Baikalsee fließt sie zunächst in westlicher Richtung und dann nach Nordosten in das mittelsibirische Bergland. Etwa 300 Kilometer unterhalb von Jakutsk befinden sich die majestätischen Lenafelsen, die sich auf etwa 80 Kilometern Länge entlang des östlichen Ufers erstrecken. In der mitteljakutischen Niederung mündet der von Westen heran fließende Viljui in die Lena. Durch das Werchojansker Gebirge im Osten und das Mittelsibirische Bergland im Westen erreicht sie schließlich ihr 30.000 km großes Mündungsdelta am Polarkreis, das von West nach Ost bis zu 230 Kilometer und von Nord nach Süd bis zu 150 Kilometer misst.

73


RUSSLAND

Wolga I MS Wolga Dream

MS WOLGA DREAM ||||| Mit dem hochwertigen Flussschiff „MS Wolga Dream“ wird Ihre Flusskreuzfahrt wahrhaft zum Traum. Großzügige, klimatisierte Außenkabinen mit großen Panoramafenstern, Bars, Bibliothek, Internetzugang, Fitness Center und Sauna sowie viele weitere Annehmlichkeiten werden Sie verwöhnen und Ihre Flussreise zu einem besonderen Erlebnis machen. Im Restaurant sorgt die freundliche Besatzung mit bester internationaler Küche für Ihr leibliches Wohl.

IHR SCHIFF Details & Zahlen Ausstattung • 1 Nichtraucherrestaurant (1 Sitzung) • 2 Bars • Bibliothek • E-Mail-Zugang sowie Faxgerät • Bordshop • Friseur • Sauna, Fitness Center, Massage • Wäscherei Restaurant

Technische Daten

Doppelbett

Die Kabinen

2-Bett

die man öffnen kann (Außnahme: Kabinen auf dem Kabinendeck haben Bullaugen, die nicht geöffnet werden können).

Föhn, Bademantel, Hausschuhe, individuell regulierbare Klimaanlage, Flachbild-TV mit SATAnschluss (2 deutsche Programme), Radio und Musikkanal und große Panoramafenster,

Die komfortablen Nichtraucher-Kabinen sind ausgestattet mit Dusche/WC. Alle Kabinen verfügen über Telefon, Safe (gegen Gebühr), Sonnendeck

411

409

407

405

403

408

406

404

402

Ladoga Bar

Bar 412

410

325

Promenadendeck 323

321

319

317

315

313

311

309

307

305

303

301

326

Baujahr: 1959 Umbau/Renovierung: 2006/2007 Flagge: Russland Länge: 98 m Breite: 15 m Tiefgang: 2,5 m Anzahl Decks: 5 Besatzung: 60 Passagiere: 107 Kabinen: 56 Kabinengrößen: Owner Suite ca. 24 qm Junior Suite ca. 13 qm 2-Bett/Doppelbett 10 qm 2-Bett (Kat. ZHC) ca. 9 qm 1-Bett ca. 6 qm Bordsprache: deutsch, englisch, russisch Bordwährung: Rubel

324

322

320

318

316

314

312

310

308

306

304

302

207

205

203

201

Bibliothek

300

Hauptdeck

209

Restaurant Fitness Center Friseur

210

208

206

204

202 Rezeption

Kabinendeck

109

107

Sauna

Info 74

110

2-Bett/Doppelbett

1-Bett

Junior Suite

108

105

103

101

104

102

Massage

106

Owner Suite

Bordshop


MS Wolga Dream I St. Petersburg – Moskau

Die Wasserwege der Zaren Kischi

RUSSLAND

11 Tage/10 Nächte bzw. 12 Tage/11 Nächte

Onegasee

Su ch

ir Sw

Ladogasee

Goritsy Rybinsker Stausee

St. Petersburg

Jaroslawl

Russland

Uglitsch

Wolga

Moskau

Highlights dieser Tour • Moskau und St. Petersburg • Natur und Kultur am „Goldenen Ring“ • Weltkulturerbe Insel Kischi

St. Petersburg, Schloss Peterhof

Reisetermine: St. Petersburg – Moskau (11 Tage) 01.07.10, 20.07.10, 08.08.10 Moskau – St. Petersburg (11 Tage) 21.06.10 St. Petersburg – Moskau (12 Tage) 12.06.10, 24.08.10, 09.09.10 Moskau – St. Petersburg (12 Tage) 05.06.10*, 10.07.10, 17.08.10, 01.09.10 *klassische Musikkreuzfahrt, Programm und Preise siehe Mailabruf. Eingeschlossene Leistungen Flusskreuzfahrt: • Transfer Flughafen - Schiff - Flughafen • 7 (bei 12 Tagen zusätzlich noch 4 Nächte im Hotel) bzw. 10 Nächte (bei 11 Tagen) in gebuchter Kategorie • Vollpension • Begrüßungscocktail, Willkommens-Dinner und festliches Abschieds-Dinner • Hauswein, Bier und alkoholfreie Getränke zu den Hauptmahlzeiten • Früchtekorb zur Begrüßung in der Kabine • Tägliche Bordunterhaltung • Klassisches Konzert mit dem Streichquartett „Vis-à-Vis“ an Bord • Alle im Reiseverlauf genannten Ausflüge (deutschsprachig geführt) • DERTOUR-Reiseführer und Flusskarte • Kostenlose Besorgung der russischen Einladung für das vorgeschriebene Visum Eingeschlossene Leistungen Pauschalflüge: • Flüge mit Lufthansa ab/bis Deutschland • DERTOUR-Coupon Fahren & Fliegen (S. 18) für Flüge ab/bis Deutschland • 20 kg Freigepäck Nicht eingeschlossene Leistungen • An-/Abreise (Ausnahme: Buchungen mit Pauschalflügen) • Visagebühren und Besorgung • Trinkgelder, Getränke außerhalb der Mahlzeiten, persönliche Ausgaben • Obligatorische Auslandskrankenversicherung (s. S. 143) • Reiserücktrittskosten-Versicherung Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Gut zu wissen • Arzt an Bord • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • bei den 12tägigen Reisen ist ein Hotelaufenthalt in Moskau (Marriott Royal Avrora Hotel) und St. Petersburg (Marriott Renaissance Hotel) eingeschlossen

Mailabruf Die Reiseverläufe Moskau – St. Petersburg (11 Tage) sowie die beiden 12tägigen Routen erhalten Sie unter Mailabruf: russland.wolgadream@dertour.de Betreff: Verlauf

Info

Moskau, Basilius-Kathedrale

Insel Kischi, Freilichtmuseum

1. Tag: Anreise Individuelle Anreise nach St. Petersburg. Bei Buchung des Flugarrangements Transfer zum Schiff. Dort angekommen heißen wir Sie: „Herzlich Willkommen an Bord“.

6. Tag: Goritsy Heute besuchen Sie das idyllisch gelegene Kloster des „Heiligen Kirill vom Weißen See“ in Kirillow. Das Klostermuseum führt Sie tief in die wechselhafte russische Geschichte.

2. Tag: St. Petersburg Ihr Tag beginnt mit einer halbtägigen Stadtrundfahrt. Anschließend besichtigen Sie die Kunstsammlung Eremitage im ehemaligen Winterpalast, eine der berühmtesten Gemäldesammlungen, mit etwa 2,7 Mio. Exponaten in fast 400 Räumen. Danach haben Sie den restlichen Tag zur freien Verfügung.

7. Tag: Jaroslawl Die Altstadt, der aus dem 11. Jh. stammenden Stadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auf der Stadtrundfahrt besuchen Sie das Christi-Verklärungs-Kloster und die Prophet-Elias-Kirche (17. Jh.), deren Fresken zu den schönsten der altrussischen Malerei gehören.

3. Tag: St. Petersburg Etwas außerhalb von St. Petersburg besuchen Sie die ehemalige Zarenresidenz Peterhof. Von Peter I. entworfen, begann der Bau des „Russischen Versailles“ im Jahre 1714. Der Mittelpunkt der rund 1000 Hektar großen Anlage ist der Große Palast, der Ihnen wunderbare Eindrücke der Baukunst des 18. Jahrhunderts vermittelt. Am späten Nachmittag beginnt Ihre Flusskreuzfahrt. Die MS Wolga Dream nimmt Kurs auf den größten See Europas, den Ladoga-See.

8. Tag: Uglitsch Der historische Kreml mit der Verklärungskirche, der berühmten Dimitrij-Blutskirche sowie den Gemächern der Prinzessin von Uglitsch gehören zu Ihrem heutigen geführten Rundgang. In der Verklärungskirche erwartet Sie ein kleines Konzert.

4. Tag: Mandrogi Sie fahren heute auf dem Fluss Swir, der die Seen Ladoga und Onega miteinander verbindet. An der grünen Anlegestelle Mandrogi machen wir Halt. Mandrogi, heute eine Museumsinsel, war früher ein Fischerdorf mit mehr als 100 Einwohnern. Genießen Sie den Aufenthalt an Land. Ihr Schiff nimmt im Anschluss Kurs auf den zweitgrößten europäischen See, den Onegasee. 5. Tag: Insel Kischi Im Nordosten des Onegasees liegt die kleine Insel, die bereits im 11. Jh. besiedelt wurde. Das Freilichtmuseum mit der berühmten Verklärungskathedrale mit 22 Zwiebeltürmen zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Freilichtmuseum wird Sie mit der beeindruckenden karelischen Holzarchitektur bekannt machen.

Preise pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf K Deck Kabine Kabinen 2-Bett Haupt 2-Bett Promenaden Doppelbett Promenaden 1-Bett Promenaden Junior Suite Promenaden Owner Suite Sonnen 1-Bett Sonnen 2-Bett/Doppelbett Sonnen Suite Pauschalflüge mit Lufthansa Reiseart TOUR

9. Tag: Moskau Am Morgen erreicht das Schiff die russische Hauptstadt und Weltmetropole Moskau.Während der halbtägigen Stadtrundfahrt sehen Sie einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 10. Tag: Moskau Heute steht ein halbtägiger Besuch des Kreml, des bedeutsamsten Bau- und Geschichtsdenkmals und gleichzeitig ältesten Teil Moskaus, auf dem Programm. Dort befindet sich auch der Sitz des russischen Präsidenten. Außerdem besichtigen Sie eine der eindrucksvollen Kathedralen von innen. 11. Tag: Moskau Ausschiffung. Bei Buchung des Flugarrangements Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

11 Tage Leistung MOW20036 GU Leistung LED20036 GU Unterbringung ZHCV ZHBV GEHV EHBV GHDV GHCV EHAV ZHAV GHAV

12 Tage Leistung MOW20037 GU Leistung LED20037 GU

1865 2560 3105 2560 4095 6415 3495 3495 4375 Anf F F

2215 2880 3375 2880 4215 6550 3680 3680 4510

Leistung z. B. FRA DME LH GU z. B. LED FRA LH GU

Unterbringung z. B. W921 z. B. W921 Frankfurt 535 alle anderen deutschen Flughäfen 585 An-/Abreise: siehe Termine. Mindestaufenthalt: 11 bzw. 12 Tage. Reisebüroinformation: Alternative Buchungsklasse mit zusätzlicher Sitzplatzkapazität, jedoch zu höheren Preisen: Unterbr. V921. Aufpreis pro Strecke: EUR 50. 5 % Frühbuchervorteil auf den Kreuzfahrtpreis bei Buchung bis 31.01.2010

75


RUSSLAND

Moskau – St. Petersburg I MS Peter I.

MS PETER I. |||| Erleben Sie eine faszinierende Flusskreuzfahrt von Moskau durch das „Alte Russland“ und das zauberhafte Karelien bis zur Zarenstadt St. Petersburg. MS Peter I. wurde in Deutschland gebaut und 2006 komplett renoviert. Große Panoramafenster, Kabinen mit TV-Gerät und teilweise mit Balkon sowie ein Fahrstuhl sind nur einige der Annehmlichkeiten auf diesem komfortablen FlusskreuzfahrtSchiff. Das freundliche Personal verwöhnt Sie mit russischer Gastfreundschaft.

IHR SCHIFF Details & Zahlen Ausstattung

Sonnendeck

2-Bett Deluxe

1-Bett

Bequem und ansprechend ausgestattete Kabinen sowohl mit zwei getrennten Betten als auch mit Doppelbetten. Alle Kabinen haben große Panoramafenster (nur die Kabinen auf dem Unterdeck haben Bullaugen und sind mit ca. 18 qm etwas größer).Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon (nur für interne Gespräche), Kühlschrank und TV-Gerät ausgestattet. Manche Deluxe-Kabinen verfügen über einen Balkon.

2-Bett Standard

Die Kabinen

411

409

407

405

76

Deluxe mit Balkon

Standard

Standard

209

207

210

208 113 114

Deluxe

Restaurant Neva

330

328

326

324

322

320

318

316 205 206 111

Info

112

Unterdeck

Rezeption

Friseur 204

202

Lift

201

Hauptdeck

203

Gut zu wissen Arzt an Bord (ärztliche Behandlung und Medikamente sind kostenpflichtig)

329

327

325

414

412 323

321

319

410 317

408 315

406 314

310

Salon

312

308

306

304

Lift

313

311

309

307

305

Oberdeck

404

Bar Ladoga 402

Sonnendeck Solarium

303

403

Lift

401

Bootsdeck

301

Baujahr: 1960 Renovierung: 2006 Flagge: Russland Länge: 95,8 m Breite: 14,3 m Tiefgang: 2,5 m Stromspannung: 220 V Anzahl Decks: 3 Besatzung: 50 Passagiere: max. 110 Kabinen: 57 Kabinengröße: 1-Bett ca. 8 qm 2-Bett (Standard) ca. 11 qm 2-Bett (Deluxe) ca. 15 qm 2-Bett (Deluxe mit Balkon) ca. 12 qm Bordsprache: deutsch, englisch, französisch Bordwährung: Euro, Rubel

Kabinenbeispiel

Bar

Technische Daten

Restaurant

302

• Nichtraucherrestaurant (1 Sitzung) • Bar • Musiksalon • Bibliothek • Vortragsraum • Sonnendeck mit Terrassenbestuhlung • Bordshop • Wäscherei • Sauna und Massage • Friseursalon • Fahrstuhl


MS Peter I. I Moskau – St. Petersburg

Glanzlichter Russlands

RUSSLAND 12 Tage/11 Nächte

Kischi Mandrogi Goritsy

Jaroslawl

St. Petersburg Uglitsch

Moskau

Highlights dieser Tour • Moskau – Machtzentrum Russlands • Ladogasee – der größte Süßwassersee Europas • Paläste und Prachtboulevards in St. Petersburg

Moskau, Historisches Museum am Roten Platz

Insel Kischi

Reisetermine Moskau – St. Petersburg 14.5. (A), 4.6., 25.6., 16.7., 6.8., 27.8. (B) Eingeschlossene Leistungen Flusskreuzfahrt: • 11 Nächte in der gebuchten Kategorie • Vollpension, beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag • Landausflüge laut Reiseverlauf (im Text fett gedruckt) • deutschsprechende Bordreiseleitung • Bordprogramm, z. B. Vorträge über Land und Leute • Tägliche Bordunterhaltung; Live-Musik • Kapitäns-Willkommens-Cocktail • Gala-Abschiedsdinner • Visakosten und Visabesorgung • Reiseführer„Flusskreuzfahrten in Russland“ sowie Flusskarte mit den Reiseunterlagen Eingeschlossene Leistungen Pauschalflüge: • „DERTOUR-Coupon Fahren & Fliegen“ (s. S. 18) • Flug: Deutschland – Moskau/St. Petersburg – Deutschland mit:

(Airline nicht wählbar) in der Touristenklasse inklusive Gebühren • 20 kg Freigepäck • Transfers Flughafen – Schiff – Flughafen Nicht eingeschlossene Leistungen: • Trinkgelder, Getränke und persönliche Ausgaben • obligatorische Auslandskrankenversicherung (s. S. 143) • fakultative Landausflüge • Reiserücktrittskosten-Versicherung Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Gut zu wissen • Flughafentransfers bei Buchung des FlugAn-/Abreisepakets inklusive, bei Buchung eines anderen Fluges bitte Transferbausteine auf den Seiten 25 und 35 dazu buchen. • „Klug zum Flug“ kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden. Siehe Seite 18. • Inklusive Kapitäns-Willkommens-Cocktail • Inklusive Gala-Abschiedsdinner

Info

Frauenkloster bei Goritsy

1. Tag: Anreise Bei Buchung des An-/Abreisearrangements werden Sie nach der Ankunft in Moskau durch die Reiseleitung am Flughafen in Empfang genommen. Danach erfolgt der Transfer zum Flusshafen und die Einschiffung. 2. Tag: Moskau Vormittags erwartet Sie eine Stadtrundfahrt, die Sie mit den wichtigsten Sehenswürdigkeite der Stadt bekannt macht. Nachmittags haben Sie Zeit zur freien Verfügung oder Sie können an weiteren fakultativen Ausflügen teilnehmen. Abends haben Sie Gelegenheit, eine Vorstellung im Bolschoi-Theater oder den Moskauer Staatszirkus zu besuchen (an Bord buchbar). 3. Tag: Moskau Am Kreml, dem imposantesten Gebäudekomplex der Stadt, ist Geschichte hautnah zu spüren. Nähere Informationen dazu werden Sie bei einer Führung erhalten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend heißt es „Leinen Los!“ zur viel versprechenden Kreuzfahrt. 4. Tag: Uglitsch Nach der Passage des Moskau-Wolga-Kanals kreuzt das Schiff flussabwärts auf der oberen Wolga. Uglitsch, eine der ältesten Städte Russlands, empfängt Sie mit dem Geläut der Kreml-Glocken und lädt zu einem Rundgang ein. Dazu gehört ein Besuch der DmitrijBlut-Kirche. 5. Tag: Jaroslawl Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie Jaroslawl, einen der wichtigsten Wolgahäfen und florierendes Handelszentrum, kennen. Sie besichtigen das Erlöser-Kloster aus dem 12. Jh. und die Prophet-Elias-Kirche, ein Meisterwerk damaliger Baukunst. 6. Tag: Goritsy Sobald der gewaltige Rybinsker Stausee in nördlicher Richtung durchquert ist, geht die Fahrt über viele kleine Flüsse und Seen zum Wolga-Baltischen-Kanal. Inmitten der „tiefsten

Provinz“ bei Goritsy, liegt eines der ehemals bedeutendsten Klöster Russlands, das KirillowBeloserski-Kloster. Heute werden Sie hier ein bedeutendes Ikonenmuseum besichtigen. 7. Tag: Insel Kischi Nach der Fahrt über den Onegasee erreicht das Schiff am Nachmittag mit der Insel Kischi den nördlichsten Punkt der Kreuzfahrt. Auf der Insel befindet sich ein zum UNESCO-Kulturerbe zählendes Freilichtmuseum mit Denkmälern nordrussischer Holzarchitektur, eingebettet in eine märchenhafte Naturlandschaft. 8. Tag: Mandrogi Heute manövriert der Kapitän das Schiff über den malerischen Fluss Swir. Dieser verbindet den Onegasee mit dem Ladogasee und ist an einigen Stellen so schmal, dass immer nur ein Schiff passieren kann. Beim “grünen Stopp” in Mandrogi werden Flora und Fauna zum hautnahen Erlebnis. 9. Tag: St. Petersburg Nun ist das Ziel, das erst 307 Jahre alte St. Petersburg erreicht. An den Ufern der Newa, die das Stadtbild dominiert, reiht sich ein prachtvoller Palast an den anderen. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, wie die Admiralität und den Winterpalast. Außerdem besichtigen Sie

St. Petersburg, Eremitage

die Peter-Paul-Festung mit der Grabeskirche der Zarenfamilie Romanow.Am Abend haben Sie Gelegenheit zu einem Theaterbesuch oder zur Teilnahme an einer romantischen Kanalfahrt (an Bord buchbar). 10. Tag: St. Petersburg Heute besuchen Sie die Eremitage, ein Kunstmuseum, das wohl zu den berühmtesten der Erde zählt. Es ist untergebracht im ehemaligen Winterpalast und beherbergt eine Fülle an Meisterwerken und Kunstschätzen, die schlicht und ergreifend überwältigend ist. Die Stadt zu verlassen, ohne die Eremitage gesehen zu haben, ist undenkbar. Danach haben Sie Gelegenheit zum Besuch von Peterhof, dem „russischen Versailles“ mit seinen berühmten Parkanlagen (an Bord buchbar). 11. Tag: St. Petersburg Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Optional wird ein Ausflug nach Puschkin mit Besichtigung des Katharinenpalastes angeboten (an Bord buchbar). 12. Tag: Abreise Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Bei Buchung des An- und Abreisearrangements werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen, entsprechend Ihrer Flugverbindung, zurück nach Deutschland.

Preise pro Person in EUR Moskau – St. Petersburg Reiseart TOUR Anf K Leistung MOW20080 GU Kategorie Kabine Unterbringung A B Standard 2-Bett ZHCV 1694 1794 Standard 2-Bett als Einzel EHCV 2497 2597 Standard 1-Bett EHDV 2194 2294 Deluxe 2-Bett ZHBV 2197 2297 Deluxe 2-Bett als Einzel EHBV 2939 3039 Deluxe mit Balkon 2-Bett ZHAV 2294 2394 Deluxe mit Balkon 2-Bett als Einzel EHAV 3079 3179 Pauschalflüge mit Lufthansa, Germanwings oder Air Berlin (nicht wählbar) inklusive Transfer Reiseart TOUR Anf Leistung Unterbringung F z.B. FRA DME ZZ GU Y807 F z.B. LED FRA ZZ GU Y807 ab/bis Frankfurt, Berlin, Düsseldorf, München, Köln 350 ab/bis anderen deutschen Flughäfen 520 Mindestaufenthalt: 11 Nächte. Reisebüroinformationen: Auf die Visagebühren wird keine Provision gezahlt.

77


RUSSLAND

Moskau – St. Petersburg I MS Tschechov

MS TSCHECHOV |||| Auf der in Österreich gebauten MS Tschechov werden Sie sich wohlfühlen. Das Sonnendeck und die Rundum-Decks mit ihrer Terrassenbestuhlung locken zum Ausblick auf die karelische Landschaft. Das freundliche Bordpersonal verwöhnt Sie mit russischer Gastfreundlichkeit. Restaurant und Pool-Bistro bieten gutbürgerliche Küche mit landestypischen Spezialitäten. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche und interessante Reise durch Russland.

IHR SCHIFF Details & Zahlen Ausstattung

Suite

Zweckmäßig und bequem ausgestattete Kabinen. Die Betten stehen getrennt und sind fest installiert. Alle Kabinen sind mit Dusche/WC und zentral regulierbarer Klimaanlage/Heizung ausgestattet. Die Fenster können auf allen Decks geöffnet werden. Die beiden Suiten (mit Grand-Lit) haben einen zusätzlichen Wohnraum. Bootsdeck

104

106

108

110

112

114

116

118

120

122

124

126

128

130

132

Pool

134

Poolbistro

136

Bar Treppe

107

109

111

113

115

117

119

121

123

125

127

129

131

133

Treppe

Bordshop

Bar

Oberdeck Treppe Treppe

201 203 205 207 209 211 213 215

219 221 223 225 227 229 231 233 235 237 239 241 243 245 247 249

WC

Restaurant

Hauptdeck

Suite

1-Bett

Treppe Treppe

303 305 307 309 311 313

2-Bett

315

3-Bett

Rezeption

WC

78

319 321 323 325 327 329 331 333 335 339 341

Info

304 306 308 310 312 316

318

326

342 350 352

Arzt

Bibliothek

200 202 204 206 208 210 212 214

218 220 222 224 226 228 230 232 234 236 238 240 242 244 246 248

Restaurant

WC

Bordsprache: Bordwährung:

1978 Russland 115,6 m 16,5 m 2,8 m 220 V 5 104 max. 198 108 1-Bett ca. 8 qm 2-Bett ca. 11 qm 3-Bett ca.11 qm Suite ca. 25 qm deutsch, englisch Euro

Kabinenbeispiel

Die Kabinen

WC WC

Baujahr: Flagge: Länge: Breite: Tiefgang: Stromspannung: Anzahl Decks: Besatzung: Passagiere: Kabinen: Kabinengröße:

Poolbar

2-Bett

Technische Daten

Restaurant

1-Bett

• Nichtraucherrestaurant (1 Sitzung) • Lido-Bistro am Innenpool • Poolbar • Panoramasalon mit Bar • Bibliothek • Vortragsraum • Swimmingpool (innen) • Sonnendeck mit Terrassenbestuhlung • Bordshop • Wäscherei und Bügelzimmer • Sauna und Massage • Friseursalon


MS Tschechov I Moskau – St. Petersburg

Unterwegs auf Russlands Wasserwegen Kischi

RUSSLAND

12 Tage/11 Nächte bzw. 11 Tage/10 Nächte

Onegasee

wir

Su

S

Ladogasee

Goritsy Rybinsker Stausee

St. Petersburg

Jaroslawl

Russland

Uglitsch

Wolga

Moskau

Highlights dieser Tour Moskau, Kreml-Kirche

• Traditionelles und modernes Russland • Moskau und St. Petersburg

Moskau, Kaufhaus GUM

Reisetermine: Moskau – St. Petersburg 16.05.10 (A), 06.06.10*, 27.06.10 (C), 18.07.10 (B), 08.08.10 (B), 29.08.10 (B) *nur buchbar bei ADAC-Mitgliederreisen Tel: 089-76764130 (gleiche Route, andere Preise und Leistungen) Eingeschlossene Leistungen Flusskreuzfahrt: • 11 Nächte in der gebuchten Kategorie • Vollpension, beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag • 10 Landausflüge laut Reiseverlauf • deutschsprechende DERTOURBordreiseleitung • Bordprogramm, z. B. Vorträge über Land und Leute etc. • Tägliche Bordunterhaltung, Live-Musik • DERTOUR-Reiseführer und Flusskarte • Kostenlose Besorgung der russischen Einladung für das vorgeschriebene Visum • Audio-System (Kopfhörer) für Ausflüge Eingeschlossene Leistungen Pauschalflüge: • Flüge mit Lufthansa oder Air Berlin ab/bis Deutschland oder Wien in W- bzw. YKlasse • DERTOUR-Coupon „Fahren & Fliegen“ (S. 18) für Flüge ab/bis Deutschland • 20 kg Freigepäck • Transfer Flughafen - Schiff - Flughafen Nicht eingeschlossene Leistungen: • An-/Abreise (Ausnahme: Buchungen mit Pauschalflügen) • Transfer vom Flughafen zum Schiff und umgekehrt (Ausnahme: Buchungen mit Pauschalflügen) • Visakosten • Trinkgelder, Getränke und andere persönliche Ausgaben • fakultative Landausflüge • Obligatorische Auslandskrankenversicherung (s. S. 143) • Reiserücktrittskosten-Versicherung Mindestteilnehmerzahl: 100 Personen

Gut zu wissen • Kein Zuschlag für Einzelkabinen • Arzt an Bord • Visahinweise siehe Seiten 144-145

Mail Abruf Den umgekehrten Reiseverlauf inkl. Preisen und Terminen erhalten Sie per Mailabruf: russland.tschechov@dertour.de (Betreff: Verlauf)

Info

Insel Kischi, Freilichtmuseum

1. Tag: Anreise Ab 17:30 Uhr Einschiffung auf MS Tschechov und Abendessen an Bord. Das Abendessen ist auch bei späterer Ankunft am Schiff gewährleistet. 2. Tag: Moskau Eine der größten Städte der Welt erwartet Sie zur Stadtrundfahrt am Vormittag. Sie führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten z.B. dem Roten Platz, dem Neu-Jungfrauenkloster und der Lomonossow-Universität. Am Nachmittag erleben Sie das alte und neue politische Zentrum Russlands, den Moskauer Kreml. Eine der berühmten Kreml-Kathedralen werden Sie auch von innen besichtigen. Auf Grund des hohen Verkehrsaufkommens erhalten Sie das Mittagessen als Lunchpaket und sind den ganzen Tag in der Stadt. 3. Tag: Moskau Der Vormittag ist der größten Sammlung russischer Kunst in der Tretjakow-Galerie gewidmet. Am späten Nachmittag legt MS Tschechov ab und die Kreuzfahrt über die russischen Wasserwege beginnt. 4. Tag: Uglitsch Die Stadt Uglitsch lebt nicht in der Gegenwart, sondern in der Vergangenheit. Der historische Kreml mit der Verklärungskirche und der berühmten Dmitrij-Blut-Kirche gehören zum Rundgang durch diesen Ort. Erleben Sie das ländliche Russland „live“. 5. Tag: Jaroslawl Die aus dem 11. Jahrhundert stammende Stadt bietet viele beachtenswerte Denkmäler, u.a. das Christi-Verklärungs (Erlöser)-Kloster. Der Höhepunkt der Stadtrundfahrt ist die Prophet-Elias-Kirche. 6. Tag: Goritsy Von hier aus geht es zum wohl berühmtesten Kloster Russlands, dem „Kloster des Heiligen

St. Petersburg, Admiralität

Kirill vom Weißen See“ in Kirillow. Der Besuch des heutigen Museums führt tief in die wechselhafte russische Geschichte.

Welt erwartet Sie. Die Stadtrundfahrt mit dem Besuch der Peter-Paul-Festung gibt den ersten Überblick über das „Venedig des Nordens“.

7. Tag: Kischi Im Nordosten des Onegasees liegt die kleine Insel, die bereits im 11. Jahrhundert besiedelt wurde. Das Museums-Dorf mit der berühmten Verklärungskathedrale zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO.

10. Tag: St. Petersburg Kunst, Kunst, Kunst – das Motto des heutigen Tages in St. Petersburg. Die „Eremitage“ im Winterpalast steht am Vormittag auf dem Programm.

8. Tag: Mandrogi - Insel-Dorf Nach viel Kultur und Geschichte wartet hier das etwas andere Russland. Genießen Sie den Aufenthalt und entdecken Sie die unterschiedlichen Angebote.Vom Schiff aus wird ein typisch russisches Picknick organisiert (wetterabhängig). 9. Tag: St. Petersburg Die Reise über die Wasserwege ist zu Ende – St. Petersburg, eine der schönsten Städte der

11. Tag: St. Petersburg In Puschkin (Zarskoje Selo) wartet im prachtvollen Katharinenpalast das legendäre Bernsteinzimmer auf Sie. An allen Liegetagen in St. Petersburg werden vor Ort fakultative Ausflüge angeboten. 12. Tag: Abreise Ab 9 Uhr Ausschiffung. Sollten Sie sehr früh abreisen, wird Ihnen selbstverständlich ein Frühstück serviert.

Preise pro Person in EUR Moskau – St. Petersburg Reiseart TOUR Anf K Leistung MOW20040 SF Deck Kabine Unterbringung A B C Haupt 3-Bett THCV 735 785 835 Glückskabine 2-Bett B2V 950 995 1035 Haupt 2-Bett ZHCV 1250 1295 1345 Ober 1-Bett EHBV 1395 1445 1495 Ober 2-Bett ZHBV 1395 1445 1495 Ober 2-Bett als Einzel YHBV 2095 2165 2245 Boots 1-Bett EHAV 1550 1595 1645 Boots 2-Bett ZHAV 1550 1595 1645 Boots 2-Bett als Einzel YHAV 2325 2395 2465 Boots Suite SHBV 1895 1945 1995 Pauschalflüge mit Lufthansa oder Air Berlin inklusive Transfers Reiseart TOUR Reiseart TOUR Anf Leistung Unterbringung Anf Leistung Unterbringung F z. B. FRA DME LH SF z. B. W921 F z. B. DUS DME AB SF z. B. Y921 F z. B. LED FRA LH SF z. B. W921 F z. B. LED DUS AB SF z. B. Y921 Frankfurt 535 DUS / TXL 285 alle anderen deutschen Flughäfen 585 VIE / MUC / STR / FRA 395 An-/Abreise: Sonntag/Donnerstag. Mindestaufenthalt: 11 Nächte. Kinderermäßigung: Kinder von 2-11 Jahren erhalten 30 % Ermäßigung auf die gebuchte Kategorie bei Unterbringung mit einer vollzahlenden Person. Diese Ermäßigung gilt auch bei Buchung der Pauschalflüge mit Lufthansa. Reisebüroinformation: Alternative Buchungsklasse mit zusätzlicher Sitzplatzkapazität, jedoch zu höheren Preisen: Unterbr. V921. Aufpreis pro Strecke: EUR 50. EUR 50 p. Pers. Frühbuchervorteil auf den Kreuzfahrtpreis bei Buchung bis 31.01.2010

79


RUSSLAND

Jakutsk – Polarmeer I MS Michail Svetlov

MS MICHAIL SVETLOV |||| Ein ganz besonderes Reiseerlebnis bieten wir Ihnen mit der MS Michail Svetlov. Während der Fahrt durch die Republik Jakutien bis zum Lena-Delta am Eismeer erleben Sie Natur pur, sehen die legendären Lena-Felsen, erfreuen sich an authentischen Folkloredarbietungen und wohnen u. a. einer Schamanenzeremonie bei. Eine nicht alltägliche Reise, die sicher lange in Erinnerung bleibt.An Bord verwöhnt Sie das freundliche Personal mit russischer Gastfreundlichkeit.

IHR SCHIFF Details & Zahlen Ausstattung • Nichtraucherrestaurant (1 Sitzung) • Panoramasalon mit Bar • Bibliothek • Vortragsraum • Sonnendeck mit Terrassenbestuhlung • Bordshop • Wäscherei und Bügelzimmer • Friseursalon Kabinenbeispiel

Technische Daten

Restaurant

Kinder in jakutischer Tracht

Suite

2-Bett

Zweckmäßig und bequem ausgestattete Kabinen. Die Betten stehen getrennt und sind fest installiert. Alle Kabinen sind mit Dusche/WC und zentral regulierbarer Klimaanlage/Heizung ausgestattet. Die Fenster können auf beiden Decks geöffnet werden. Die beiden Suiten haben einen zusätzlichen Wohnraum.

1-Bett

Die Kabinen

201 200

203

205 204

202

207 206

208

213

211 210

212

214

215

217

216 123 122

219

218 125 124

221

220 127 126

223

222 129 128

225

224 131 130

227

226 133 132

229

228

Gut zu wissen

230

Oberdeck 231

Bordsprache: Bordwährung:

1985 jährlich Russisch 90 m 15 m 1,61 m 220 V 2 60 max. 132 66 1-Bett ca. 8 qm 2-Bett ca. 10 qm Suiten ca. 20 qm deutsch, englisch Euro, Rubel

232

Baujahr: Renovierung: Flagge: Länge: Breite: Tiefgang: Stromspannung: Anzahl Decks: Besatzung: Passagiere: Kabinen: Kabinengröße:

Arzt an Bord (ärztliche Behandlung und Medikamente sind kostenpflichtig)

Info 80

2-Bett -Hauptdeck

2-Bett -Oberdeck

Suite -Oberdeck

121

119

117

115

113

111

109

107

105 103 101

120

118

116

114

112

110

108

106

104 102 100

Hauptdeck

1-Bett


MS Michail Svetlov I Jakutsk – Polarmeer

Auf der mächtigen Lena von Jakutsk bis zum Polarmeer

RUSSLAND 16 Tage/14 Nächte

Lena-Delta Tiksi Küssür Natara Viljui Schigansk Sottintsy Lena-Felsen Jakutsk

Moskau

Baikalsee

Highlights dieser Tour • Legendäre Lena-Felsen • Lena-Delta und Eismeer • Weiße Nächte am Polarkreis • Erlebnis unberührter Natur in Tundra und Taiga Reisetermin 19.7.

Lena-Felsen

An der Viluj-Mündung

Eingeschlossene Leistungen • Anreise zum Flughafen (S.18) • Flug: Frankfurt-Moskau-Frankfurt in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit oder gleichwertiger westlicher Airline • Inlandsflüge ab/bis Moskau nach Jakutsk mit einer russischen Airline • 20 kg Freigepäck • Transfer Flughafen – Schiff – Flughafen • 14 Nächte in der gebuchten Kategorie • Vollpension, beginnend mit dem Frühstück am 2. Tag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag • Landausflüge laut Reiseverlauf • deutsche Kreuzfahrtdirektion • deutschsprechende Reiseleitung an Bord • Vorträge über Land und Leute etc. • Tägliche Bordunterhaltung • Reiseführer„Flusskreuzfahrten in Russland“ mit den Reiseunterlagen • Visagebühren und Visabesorgung Nicht eingeschlossene Leistungen: • Trinkgelder, Getränke und persönliche Ausgaben • obligatorische Auslandskrankenversicherung (S. 143) • Reiserücktrittskosten-Versicherung Mindestteilnehmerzahl: 90 Personen

Gut zu wissen • „Klug zum Flug“ kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden. Siehe Seite 18. • Die Reise ist auch mit 3-tägigem Vorprogramm in Moskau buchbar. Preise siehe Tabelle. • Viele Extras wie Folkloredarbietungen. Picknick in der Taiga, jakutisches Barbecue, Schamanenzeremonie

Mail Abruf Den detaillierten Reiseverlauf und Infos zu dem Vorprogramm in Moskau erhalten Sie per Mailabruf: russland.lena@dertour.de (Betreff: Verlauf)

Rundtanz

Reisevorverlängerung in Moskau Wenn Sie die Vorreise Moskau gebucht haben, werden Sie von der Reiseleitung am Flughafen empfangen und in das Golden Apple Boutique Hotel |||| begleitet. Den weiteren Reiseverlauf entnehmen Sie bitte dem Mailabruf. Flusskreuzfahrt 1. Tag: Anreise Flug von Deutschland nach Moskau, Weiterflug am Abend nach Jakutsk. 2. Tag: Jakutsk Ankunft in Jakutsk und Bezug Ihrer Kabinen auf dem Schiff „MS Michail Svetlov“. Nach dem Frühstück nehmen wir Sie mit auf eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt der Republik Sacha. 3. Tag: Jakutsk Heute besuchen Sie das Landeskundemuseum und das Mammutmuseum, wo Sie unter anderen ein gut erhaltenes Mammut besichtigen können. Am Abend Abfahrt des Schiffes Richtung Süden zu den Lena-Felsen. 4. Tag: Lena-Felsen Am Morgen erreichen Sie den Nationalpark Lena-Felsen. Sie nehmen an einer schamanischen Empfangszeremonie mit rituellen Tänzen teil. Danach nehmen Sie Kurs nach Norden und fahren nun flussabwärts. 5. Tag: An Bord Die Lena erreicht die zentral-jakutische Ebene. Genießen Sie die russischen Köstlichkeiten an Bord und den Ausblick auf die vorbeiziehende endlos weite Flusslandschaft und auf die Werchojansker Berge.

Info

6. Tag: Viljui – Mündung Heute erreichen Sie die Viljui-Mündung. Der Viljui ist der größte Zufluss der Lena an der linken Uferseite. Bei einem Picknick am Ufer können Sie die leckere Fischsuppe Ucha probieren. 7. Tag: Schigansk Heute passieren Sie den Polarkreis. Sie besu-

chen den Ort Schigansk, der erste Ort hinter dem Polarkreis. Danach besichtigen Sie das Landeskundemuseum und erleben eine einzigartige Vorstellung. Am Nachmittag fährt ihr Schiff weiter flussabwärts. 8. Tag: Küssür Sie erreichen Küssür. Das Aussehen des Ortes wird Sie beeindrucken, denn das raue Klima und die starken Winde haben ihre Spuren in der Bauweise der Häuser und Straßen hinterlassen. 9. Tag: Tiksi – Eismeer Gegen Mittag fahren Sie in die Nejelov Bucht ein. Nach einem Spaziergang in der kargen Tundra fahren Sie mit dem Bus in die Hafenstadt Tiksi – Jakutiens Tor zum Eismeer. Dort besichtigen Sie das Landeskundemuseum. Danach Abfahrt gen Süden. 10. Tag: Das Lena-Delta Sie verbringen den ganzen Tag an Bord, dabei passieren Sie das Lena-Delta mit seinen unzähligen Zuflüssen, Kanälen und Seen und mehr als 1.500 Inseln unterschiedlicher Größe. 11. Tag: Natara Am Nachmittag erreichen Sie die Mündung des Flusses Natara. Sie besuchen die kleine Siedlung

Sottintsy

und machen einen Spaziergang in der unberührten Tundra. Danach fahren Sie weiter. 12. Tag: An Bord – Nördlicher Polarkreis Heute passieren Sie zum zweiten Mal den Polarkreis und feiern am Nachmittag das Neptunfest. 13. Tag: An Bord – 40 Inseln Sie passieren die Mündungen des Viljui und des Aldan. Zwischen Schigansk und der Mündung des Viljui liegt eine natürliche Grenze aus 40 Inseln. 14. Tag: Schiffsfahrt An einem der schönsten und unberührtesten Plätze der Lena erwartet Sie eine Pause im Grünen. Sie gehen spazieren, bestaunen die Natur und genießen den herrlichen Sonnenuntergang. 15. Tag: Sottintsy Gegen Mittag erreichen Sie die Anlegestelle Sottintsy. Sie unternehmen eine Exkursion zum ethnographischen Freilichtmuseum „Druschba“. 16. Tag: Abreise Nach dem Frühstück heißt es jetzt Abschied nehmen von Jakutien. Es erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland.

Preise pro Person in EUR Von Jakutsk bis zum Polarmeer Reiseart TOUR Anf Leistung Unterbringung F FRA DME ZZ GU Y808 F DME FRA ZZ GU Y808 K YKS 20000 GU (Kreuzfahrt) H YKS 20000 GU (Vorprogramm Moskau im DZ) DX X H YKS 20000 GU (Vorprogramm Moskau im EZ) EX X Deck Kabine Unterbringung Haupt 2-Bett ZHBV 4674 Haupt 2-Bett als Einzel EHBV 5254 Haupt 1-Bett EHCV 4724 Ober 2-Bett ZHAV 4874 Ober 2-Bett als Einzel EHAV 5454 Ober 2-Bett-Suite WBAV 5184 Zuschlag für das Vorprogramm in Moskau im DZ 396 Zuschlag für das Vorprogramm in Moskau im EZ 554 Flugzuschläge für alle anderen deutschen Flughäfen 170 Mindestaufenthalt: 15 Nächte. Reisebüroinformation: Auf die Visagebühren wird keine Provision gezahlt.

81


RUSSLAND

Zugreisen

TRANSSIB UND ZARENGOLD

Ein Erlebnis besonderer Art. Sibirien ist Inbegriff für Weite und Kälte. Im Sommer kann es jedoch auch hier sehr warm werden. Die beste Möglichkeit, sich Sibirien zu nähern, ist eine Fahrt auf der längsten Eisenbahnstrecke der Welt. Reisen mit der Transsib erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Ein Stück Eisenbahn-Romantik in unserer hektischen Zeit, die Möglichkeit, ein Land viel intensiver wahrzunehmen und ein Hauch von Abenteuer – ein großes Erlebnis!

Tipps und Infos

Regelzüge der Transsib Ihr Zug setzt sich in der Regel aus ca. 15 Passagier-, einem Post- und einem Restaurantwagen zusammen. Jeder Passagierwagen verfügt über eine eigene Kohleheizung, 1 Samowar mit Teewasser, 1 Tank mit kaltem Trinkwasser und 2 Waschräume/Toiletten (220 V Steckdosen). Im Dienstabteil eines jeden Wagens sind 2 mitreisende SchaffnerInnen untergebracht, die verantwortlich sind für Fahrkarten, Bettzeug, Teeausgabe, Heizung, Vollzähligkeit der Passagiere und die elektrische Anlage des Wagens. Die Verpflegung im Speisewagen ist gut, jedoch aufgrund der begrenzten Lagermöglichkeiten meist nicht so vielseitig wie in den Hotels. Das Küchenpersonal ist jedoch bemüht, Ihnen so viel Abwechslung wie möglich zu bieten. Auf allen Bahnhöfen, wie im gesamten russischen Verkehrssystem, gilt Moskauer Zeit. Wenn es in Moskau 12 Uhr mittags ist, ist es in Chabarowsk nach lokaler Zeit jedoch schon 19 Uhr.

Ihr Abteil Die zweckmäßig eingerichteten 2. KlasseAbteile bieten Platz für 4 Personen. Es gibt außerdem auch 1 bis 2 Wagen der 1. Klasse, die nur über 2-Bettabteile verfügen. Die Buchung eines 1. Klasse-2-Bettabteils ist gegen Aufpreis möglich. Bitte beachten Sie folgende Hinweise zu den Abteilen: Statt des 2-Bettabteils kann seitens unseres russischen Partners auch ein 4-Bettabteil für 2 Personen reserviert werden. (Gleicher Aufpreis, keine Wahlmöglichkeit. Es richtet sich nach der Verfügbarkeit.). In den Abteilen erfolgt keine Trennung nach Geschlechtern. Bei den Transsib-Reisen, die weiter nach China und in die Mongolei führen, kann die Reservierung von 1. Klasse-2-Bett- bzw. 2. Klasse 4-Bettabteilen zur 2er-Belegung nur auf den russischen Streckenabschnitten erfolgen. In der Regel handelt es sich um 1-2 Nächte, für die nur eine 4er-Belegung möglich ist.

Aufenthalte In den größeren Städten hält der Zug etwa 10 Minuten, sodass man sich auf den Bahnsteigen umsehen kann. Auch kleinere Einkäufe sind dort möglich. Im Sommer kommen Bauern auf die Bahnsteige und bieten Obst und Gemüse zum Kauf an.

Gut zu wissen Wir bieten 4 Reisen mit der Original-Transsib von Russland bis in die Mongolei bzw. bis nach China zur Wahl an. Außerdem haben wir 4 kombinierte Transsib-Zarengold-Touren im Programm. Darüber hinaus können Sie zwischen 5 reinen Zarengold-Reisen wählen, darunter eine Reise von Moskau bis nach China mit einer 7-tägigen Rundreise in der Mongolei sowie von Hongkong bis Moskau mit einer Yangtze-Kreuzfahrt. Auch eine Kombination aus Baikalseekreuzfahrt und Sonderzugreise ist dabei. Zusätzlich zu unseren Zugreisen in Russland, der Mongolei und China haben wir eine Sonderzugreise durch das Baltikum und in Mittelasien im Programm.

Info

82

TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN Transsibirische Eisenbahn Im Jahre 1899 wurde die Transsibirische Strekke zum ersten Mal befahren und 1916 mit der Umgehung südlich des Baikalsees vervollständigt. Sie verbindet über 380 Großstädte, Städte und Dörfer miteinander. Unter der eigentlichen Transsibirischen Strecke versteht man den Abschnitt zwischen dem Ural und Chabarowsk. Die gesamte Bahnlinie reicht von Moskau bis Wladiwostok und ist 9.296 km lang.

Sonderzug Zarengold Im Gegensatz zu unseren Reisen mit der Original-Transsib handelt es sich beim Zarengold nicht um einen Regelzug, sondern um einen speziell für touristische Reisen eingesetzten Sonderzug. Ihr Sonderzug: Im Zarengold reisen keine Einheimischen. Er ist speziell für touristische Zwecke im Einsatz. Denjenigen, die weniger Authentizität, sondern z.B. etwas mehr Bequemlichkeit, gehobenere Verpflegung und die

Sicherheit eines mitreisenden Arztes suchen, bietet dieses Angebot deshalb die Möglichkeit, dennoch das „Abenteuer Transsibirien” zu erleben. Ihre Abteile: Die Klassen „Standard“, „Gehobener Standard“, „Nostalgie Komfort“,„Bolschoi“ und „Bolschoi Platinum“ werden auf S.82 beschrieben. In allen Kategorien finden Sie Steckdosen mit 110 und 220 V

DAS KLIMA Omsk Tagestemperatur Nachttemperatur Sonnenstunden Irkutsk Tagestemperatur Nachttemperatur Sonnenstunden Wladiwostok Tagestemperatur Nachttemperatur Sonnenstunden

sowie eine Raucherecke jeweils an jedem Waggonende.

Sonderzug Bernstein Polen – Baltikum – Russland – Weißrussland, siehe Seiten 60-61

Sonderzug Registan Kasachstan – Usbekistan – Turkmenistan, siehe Seiten 140-141

Jan. Feb. März Apr. Mai

Juni

Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

(°C) -12 (°C) -20 (Tag) 2

-11 -20 4

-2 -12 6

10 0 8

19 5 9

25 11 11

26 14 11

23 11 8

17 6 6

6 -2 4

-3 10 2

-10 -18 2

(°C) -14 (°C) -24 (Tag) 3

-11 -23 5

0 -14 7

8 -5 7

17 2 9

23 8 9

25 11 8

22 9 7

16 3 6

8 -4 5

-3 -13 3

-11 -21 2

(°C) -8 (°C) -17 (Tag) 6

-5 -14 7

2 -6 7

8 1 7

14 6 6

18 11 4

21 16 4

23 17 5

19 12 7

12 5 7

2 -5 6

-6 -13 5


Zugreise I Moskau, Sibirien

RUSSLAND

Mit der Transsib zum Baikalsee

10 Tage/9 Nächte

Flugpauschalreise 10 Tage/9 Nächte ab/bis Deutschland oder Österreich pro Person

ab º

Moskau

Russische Föderation

2.599 Perm

Unsere Empfehlung für …

Jekaterinburg Omsk

Naturliebhaber Kulturinteressierte Entdecker

Krasnojarsk

Nowosibirsk

Ust-Orda

Irkutsk Listwjanka

Highlights Moskau – die russische Hauptstadt Schifffahrt auf dem Baikalsee Treffen mit burjatischen Ureinwohnern

Sibirien, Baikalsee

China

Typisch DERTOUR Frühbuchervorteil exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende örtliche Reiseleitung „Klug zum Flug“ inklusive

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • Anreise zum Flughafen (S. 18) • Flug: Deutschland-Moskau Deutschland in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit: • 20 kg Freigepäck • alle Leistungen der Rundreise Rundreise • alle Transfers in Russland inkl. Gepäckbeförderung (inkl. Flughafentransfers, s. dazu „Gut zu wissen“) • Inlandsflug mit einer russischen Airline von Irkutsk nach Moskau in der Touristenklasse inklusive Gebühren • 9 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse und im Zug in 2.Klasse-4-Bettabteilen • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (9 x), M = Mittagessen (8 x), A = Abendessen (9 x) • deutschsprechende örtliche Reiseleitung • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • Informationsmaterial, „Transsib-Handbuch” und GUS-Urlaubskarte mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (s. Seite 143) • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Gut zu wissen • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • Die Flughafentransfers sind bei Buchung der Flugpauschalreise und der Rundreise inklusive. Bei der Buchung von Zusatznächten in Moskau entfallen die Flughafentransfers. Dann bitte individuelle Transferbausteine dazu buchen

Info

Burjatische Familie

Auf dieser verkürzten Transsib-Route lernen Sie den legendären Zug dennoch gut kennen. Der Abschnitt bis Irkutsk ist das längste Teilstück der insgesamt über 9000 km langen Strecke. Außer Irkutsk besuchen Sie auch die autonome Republik Burjatien und den Baikalsee, das „Blaue Auge Sibiriens“. 1. Tag (Fr): Anreise Flugpauschalreise: Flug nach Moskau mit Lufthansa und Transfer zum Hotel Ismailowo Alfa |||. Rundreise: Individuelle Anreise und Transfer zum Hotel. (A) 2. Tag (Sa): Moskau Eine Stadtrundfahrt macht Sie mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der russischen Hauptstadt bekannt. Nachmittags besichtigen Sie das Kreml-Gelände mit einer der prachtvollen Kathedralen. Außerdem unternehmen Sie eine Metrofahrt zu den schönsten Stationen, die unterirdischen Palästen gleichen. Abends Transfer zum Jaroslawler Bahnhof. Beginn der Zugfahrt auf der längsten Eisenbahnstrecke der Welt. Unterbringung in 2. Klasse-4-Bettabteilen. (F, M, A) 3.-5. Tag (So-Di): Zugreise Erleben Sie die Zugfahrt mit der Transsib durch Eurasien zu der 5.191 km entfernten Hauptstadt Ostsibiriens, Irkutsk. An den großen Bahnhöfen wie Jaroslawl, Perm, dem schon östlich des Uralgebirges liegenden Jekaterinburg, Omsk und Nowosibirsk besteht während der kurzen Aufenthalte Gelegenheit, auf den Bahnsteigen frisches Obst und Gemüse zu kaufen. Trotz der langen Zugfahrt ist man bemüht, so viel kulinarische Abwechslung wie möglich in dem wohnlichen Speisewagen zu bieten. Auf Wunsch wird von den Zugbetreuern Tee serviert. (F, M, A) 6. Tag (Mi): Ust Orda/Burjatien Morgens Ankunft in Irkutsk und Transfer zum Hotel Angara |||. Auf einer Rundfahrt machen Sie Bekanntschaft mit der im Jahre 1661 am Angara-Fluss gegründeten Stadt. Danach lernen Sie bei einem Ausflug ins etwa 70 km entfernte Ust Orda das Leben in einem burjatischen Dorf kennen. Die Burjaten

sind ein Volk sibirischer Ureinwohner. Die Landschaft erinnert schon etwas an die Mongolei. Sie besuchen u. a. das Freilichtmuseum, wohnen einem Schamanenritus bei und genießen ein typisch burjatisches Mittagessen. Übernachtung im Hotel Angara |||. (F, M, A) 7. Tag (Do): Irkutsk – Baikalsee und Talzy Heute besuchen Sie das Dekabristen-Museum, dass sich im Haus von Sergej Trubezkoi, einem der Führer der Dekabristen, befindet. Sie sehen Gebrauchsgegenstände, die den Dekabristen gehörten, aber auch Möbel und Musikinstrumente, die typisch für die damalige Zeit waren. Dann geht die Fahrt zum Baikalsee, dem „Heiligen Meer“ Sibiriens, wo Sie 2 Tage im Hotel Majak ||| in Listwjanka direkt am See verbringen. Unterwegs besuchen Sie das ethnographische Freilichtmuseum Talzy. 36 Holzbauten aus den umliegenden Dörfern wurden hier zusammen getragen. Sie sehen z.B. ein Ewenken-Lager, burjatische Jurten und Bauernhäuser. (F, M, A)

Holzdatscha

8. Tag (Fr): Schifffahrt auf dem Baikalsee Vormittags erfahren Sie im Limnologischen Institut viel über den tiefsten (1.741 m) und mit mehr als 25 Mio. J. auch ältesten Süßwassersee der Erde und dessen Flora und Fauna. Danach lernen Sie den Baikalsee auf dem Wasserweg kennen. Mit etwas Glück können Sie Baikalrobben sehen, die einzige Robbenart die ausschließlich im Süßwasser lebt. An einer malerischen Stelle wird ein Picknick veranstaltet. (F, M, A) 9. Tag (Sa): Irkutsk – Moskau Morgens Fahrt nach Irkutsk, Transfer zum Flughafen und Flug nach Moskau, wo Sie aufgrund der Zeitverschiebung am Morgen des gleichen Tages ankommen. Transfer zum Hotel Ismailowo Alfa |||. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (F,M,A) 10. Tag (So): Abreise Flugpauschalreise: Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa nach Deutschland. Rundreise: Transfer zum Flughafen. Bei einer Verlängerung entfällt der Transfer (s. „Gut zu wissen“). (F)

Reisetermine 7.5.-16.5. I 28.5.-6.6. I 11.6.-20.6. I 2.7.-11.7. I 16.7.-25.7. I 6.8.-15.8. I 20.8.-5.9. I 3.9.-12.9. Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) Rundreise Mit der Transsib zum Baikalsee Mit der Transsib zum Baikalsee 10 Tage/9 Nächte, Rückflug 10. Tag 10 Tage/9 Nächte ab/bis Frankfurt oder München ab/bis Moskau Reiseart TOUR Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA DME LH FL Unterbr W875* Anf R Anf F Leistung DME FRA LH FL Unterbr W875 Leistung MOW04416 GU Anf R Leistung MOW04416 GU Hotel: Doppelzimmer Unterbr DX X Hotel: Doppelzimmer Unterbr DX X Hotel: Einzelzimmer Unterbr EX X Hotel: Einzelzimmer Unterbr EX X Anf ZUB Anf ZUBLeistung MOW04416 GU Leistung MOW04416 GU Zuschlag 1.Kl. 2-Bettabteil** Unterbr XZUZ Zuschlag 1.Kl. 2-Bettabteil** Unterbr XZUZ Zimmerbelegung im Hotel mit Pers.: Zimmerbelegung im Hotel mit Pers.: 1 2 1 2 2789 2599 2315 2125 Zuschlag 1.Kl.-2-Bettabteil** 440 Zuschlag für Zubringer ab/bis Deutschland 30 Zuschlag für Zubringer ab/bis Österreich 150 Kundeninformationen: Zubringer ab/bis allen deutschen und österreichischen Flughäfen (via FRA oder MUC) mit Lufthansa. ** 1 Platz im 1. Klasse 2-Bett- bzw. 2. Klasse 4-Bettabteil zur 2er Belegung (nicht wählbar, je nach Verfügbarkeit, immer zunächst auf Anfrage) von Moskau bis Irkutsk. Reisebüroinformationen: *Upsell Eco: V-Klasse mit Unterbr V876 buchbar. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf die Rundreise (ohne Flug) bei Buchung bis 31.01.2010

83


RUSSLAND CHINA

Moskau, Baikalsee, Peking, Shanghai I Zugreise

Durch Sibirien in das Reich der Mitte Flugpauschalreise 14 Tage/13 Nächte ab/bis Deutschland oder Österreich pro Person

ab º

2.748

Unsere Empfehlung für … Naturliebhaber Kulturinteressierte Entdecker Highlights Moskau, die russische Hauptstadt Burjatische Jurten und sibirische Holzhäuser im Freilichtmuseum Talzy am Baikalsee Tempel und Kolonialbauten neben Wolkenkratzerskyline in Shanghai Typisch DERTOUR Frühbuchervorteil exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende Reisebegleitung während der Zugfahrt von Irkutsk nach Peking deutschsprechende örtliche Reiseleitung „Klug zum Flug“ inklusive

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • Anreise zum Flughafen (S. 18) • Flug: Deutschland-Moskau/ShanghaiDeutschland in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit: • 20 kg Freigepäck • alle Leistungen der Rundreise Rundreise • alle Transfers in Russland und China inkl. Gepäckbeförderung (inkl. Flughafentransfers, s. dazu „Gut zu wissen“) • Inlandsflug von Moskau nach Irkutsk inkl. Gebühren mit einer russischen Airline • Rundreise laut Reiseverlauf •13 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse und im Zug in 2.Klasse-4-Bettabteilen • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (13 x), M = Mittagessen (12 x), A = Abendessen (8 x) • deutschsprechende örtliche Reiseleitung • deutschsprechende Reisebegleitung während der Zugfahrt von Irkutsk nach Peking • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • Infomaterial,„Transsib-Handbuch”, „Sympathiemagazin China“, GUS-Urlaubskarte mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (s. Seite 143) • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Gut zu wissen • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • Die Flughafentransfers sind bei Buchung der Flugpauschalreise und der Rundreise inklusive. Bei der Buchung von Zusatznächten in Moskau und/oder Shanghai entfallen die Flughafentransfers. Dann bitte individuelle Transferbausteine dazubuchen. • Bitte beachten Sie, dass die Buchung eines 1.Kl.-2-Bett- bzw. 2.Kl.-4-Bettabteils zur 2er-Belegung nur für die russischen Streckenabschnitte möglich ist. Die Fahrt von Peking nach Shanghai erfolgt in 4Bettabteilen (4er-Belegung).

Info

84

China, Große Mauer

Ihre Reise beginnt in der russischen Hauptstadt Moskau. In Sibirien angekommen, besichtigen Sie Irkutsk und verbringen zwei erlebnisreiche Tage am Baikalsee. Von hier geht es dann durch die Mandschurei nach Peking, wo Sie ein mehrtägiger Aufenthalt mit vielen Besichtigungspunkten erwartet, von denen die meisten zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Den krönenden Abschluss Ihrer Reise bildet der Aufenthalt in Shanghai, einer Stadt zwischen Vergangenheit und Gegenwart mit altchinesischer, kolonialer sowie zeitgenössischer Architektur, welche sich als „Stadt eines besseren Lebens“ im Jahr 2010 zur EXPO-Weltaustellung präsentieren möchte. 1. Tag (Fr): Anreise Flugpauschalreise: Flug nach Moskau mit Lufthansa und Transfer zum Hotel Ismailowo Alfa |||. Rundreise: Individuelle Anreise und Transfer zum Hotel. Beim heutigen Abendessen haben Sie Gelegenheit, die anderen Reiseteilnehmer kennen zu lernen. (A) 2. Tag (Sa): Moskau Eine Stadtrundfahrt macht Sie mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt bekannt. Sie sehen u.a. den Roten Platz mit der farbenprächtigen Basilius-Kathedrale und die Lomonossow-Universität auf den Sperlingshügeln. Von hier bietet sich Ihnen ein schöner Blick auf die Stadt. Nachmittags Rundgang durch das Kreml-Gelände mit Besichtigung einer der Kathedralen, die mit wertvollen Ikonen geschmückt sind. Außer-

dem sehen Sie die prachtvollen Stationen der Moskauer Metro, die „unterirdischen Palästen“ gleichen. Am Abend Transfer zum Flughafen und Inlandsflug nach Irkutsk. (F, M, A) 3. Tag (So): Irkutsk Morgens Ankunft in Irkutsk, Transfer zum Hotel. Nach dem Frühstück macht Sie eine Rundfahrt mit den Sehenswürdigkeiten der Stadt am Angara-Fluss bekannt. Außerdem besuchen Sie das Dekabristen-Museum, das sich im Haus von Sergej Trubezkoi, einem Dekabristenführer, befindet. Sie sehen Gebrauchsgegenstände, die den Dekabristen gehörten, aber auch Möbel und Musikinstrumente, die typisch für die damalige Zeit waren. Sie übernachten im Hotel Angara |||. (F, M, A) 4. Tag (Mo): Irkutsk - Baikalsee Nach dem Frühstück fahrt nach Listwjanka (60 km) am Baikalsee. Dort lernen Sie den Baikalsee, den tiefsten (1.741 m) und mit mehr als 25 Millionen Jahren ältesten Süßwassersee der Erde kennen. Seit 1996 zählt er zum UNESCO-Weltnaturerbe. Mit etwas Glück können Sie Baikalrobben sehen, die einzige Robbenart, die ausschließlich im Süßwasser lebt. Außerdem steht heute ein Besuch im Freilichtmuseum Talzy an. 36 Holzbauten aus den umliegenden Dörfern wurden hier zusammen getragen. Sie sehen hier z.B. ein Ewenken-Lager, burjatische Jurten, Bauernhäuser, Kirchen und sogar eine halbe Festung. Sie übernachten in Listwjanka im Hotel Majak |||. (F, M, A) 5. -7. Tag (Di-Do): Zugreise Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum

Bahnhof in Irkutsk und Ihre Zugfahrt beginnt. Auf der Transsib geht es über Sabaikalsk, durch die Mandschurei bis Harbin und schließlich nach Peking. Lassen Sie die abwechslungsreiche Landschaft an sich vorüberziehen - Zeit für Entspannung an Bord und Gelegenheit, im Transsib-Handbuch zu schmökern oder sich mit anderen Reisenden auszutauschen. (F, M, A) 8. Tag (Fr): Peking Frühmorgens Ankunft in der Kaiserstadt und Transfer zum Hotel Merchantel ||||. Peking ist das politische und kulturelle Zentrum Chinas. Heute erwartet Sie eine Stadtrundfahrt mit dem Platz des Himmlischen Friedens, mit einer Fläche von 40 ha der größte öffentliche Platz der Welt. Anschließend besuchen Sie den Himmelstempel (UNESCO-Weltkulturerbe), der durch seine Architektur und großzügige Parkanlage besticht. Zusammen mit 2000 Würdenträgern zelebrierte der Kaiser hier seine Opferzeremonien und betete für eine gute Ernte. (F, M) 9. Tag (Sa): Große Mauer – Ming Gräber Heute steht ein Ganztagesausflug zur Großen Mauer (UNESCO-Weltkulturerbe) auf dem Programm. Sie gilt als eines der berühmtesten Bauwerke und als Wahrzeichen Chinas. Die 6.000 km lange Mauer windet sich wie ein Drache über die Gebirgslandschaft bis an den Rand der Wüste Gobi. Nach der Besichtigung fahren Sie zu den Ming-Gräbern (ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe). Sie sind die letzte Ruhestätte von 13 chinesischen Kaisern. Hier haben Sie auch Gelegenheit, über den mit steinernen Tieren und Fabelwesen gesäumten Heiligen Weg zu spazieren. Am Abend erwar-


Zugreise I Moskau, Baikalsee, Peking, Shanghai

CHINA RUSSLAND 14 Tage/13 Nächte

St. Petersburg Moskau ssej Jeni

Russland Baikalsee

Sabaikalsk Irkutsk

Harbin

Ulan Ude

Mongolei China

Peking Shanghai

Moskau, Roter Platz

Shanghai

tet Sie das Spezialitätenessen „Peking-Ente”. Es gehört zu den berühmtesten Gerichten der chinesischen Küche. Das Rezept stammt aus der Ming-Dynastie. Die aufwändig zubereitete Ente wird vor den Gästen tranchiert. Das Entenfleisch wird mit Gemüse in kleine Fladen gerollt. Eine Entensuppe schließt das Menü dann ab. (F, M, A)

des Buddha Maitreya steht. Im Anschluss besuchen Sie den Konfuziustempel im Nordosten der Altstadt. Im Tempel werden viele wichtige Stelen mit Inschriften aufbewahrt. Der heutige Nachmittag ist frei für eigene Unternehmungen. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Bummeln und Souvenirkauf. Unsere Reiseleitung berät Sie gerne. Gegen Abend Weiterfahrt mit dem Nachtzug nach Shanghai. (F, M)

10. Tag (So): Peking Die Verbotene Stadt, die ursprünglich nicht für das einfache Volk zugänglich war, beherbergt den mit einer Mauer umgebenen Kaiserpalast (UNESCO-Weltkulturerbe), den Sie heute besichtigen werden. Er war die Residenz von 24 chinesischen Kaisern der Ming- und Qing-Dynastien und ihren Familien. Der Komplex umfasst eine Reihe von riesigen Hallen und Palästen. Zweiter Besichtigungspunkt ist der Neue Sommerpalast (ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe). Er liegt im Nordwesten Pekings nahe der Ruinen des Alten Sommerpalastes. Er zählt zu den Glanzstücken der chinesischen Gartenkunst, obwohl er mehrfach zerstört und wieder neu errichtet werden musste. Er ist heute einer der großen Besuchermagneten in der chinesischen Hauptstadt. (F, M)

12. Tag (Di): Shanghai Morgens Ankunft im „Paris des Ostens”, wie Shanghai zu früheren Zeiten genannt wurde. Es galt als Chinas „Tor zur Welt”. Diese Mischung aus typisch Chinesischem und Kosmopolitischem ist noch heute gegenwärtig. Shanghai war deshalb Schauplatz vieler Hollywood-Filme. Nach dem Transfer zum Hotel Holiday Inn Down Town |||| und einer Erholungspause lernen Sie die Altstadt kennen. Sie verweilen im Yu-Garten – dem „Garten der Zufriedenheit“. Er gilt als einer der schönsten Gärten Chinas und ist ein sogenannter Literatengarten – ein Refugium des Studiums, der Erholung und inneren Einkehr, der im Auftrag eines hohen Beamten der Ming-Dynastie gebaut wurde. (F, M)

11. Tag (Mo): Peking – Shanghai Am Vormittag besuchen Sie zunächst den Lamatempel, den besterhaltenen Sakralbau in Peking. Mongolische und tibetische Lamas residierten hier bei ihren Aufenthalten in der Stadt. Die Anlage besteht aus einem Ziergarten, mehreren Innenhöfen und verschiedenen Hallen. Hervorzuheben ist die Halle des Unendlichen Glücks, in welcher eine 18 m hohe, aus einem einzigen Sandelholzbaum geschnitzte Statue

13. Tag (Mi): Shanghai Heute besuchen Sie den Jadebuddha-Tempel. Ein sitzender und ein liegender Jadebuddha, beide 1882 von einem Mönch aus Myanmar nach Shanghai gebracht, stehen im Mittelpunkt des gepflegten Tempels. Bummeln Sie anschließend über die Nanking Straße und die berühmte Uferstraße Bund. Letztere ist 1,5 km lang und stimmungsvoll am Huangpa Fluss gelegen. Sie ist gesäumt

Sibirien, Baikalsee

von 52 Häusern unterschiedlichster Architekturstile. Die meisten dieser Gebäude sind historische, europäische Kolonialbauten, in denen ursprünglich Banken, Konsulate und Unternehmen aus Großbritannien, Frankreich, den USA, Russland, Deutschland und Japan untergebracht waren. Von hier haben Sie einen beeindruckenden Blick auf die futuristisch anmutenden Wolkenkratzer des auf der anderen Flussseite liegenden Stadtteils Pudong. Bei der anschließenden abendlichen Schifffahrt entlang der beleuchteten Uferpro-

menade erhalten Sie schließlich einen letzten unvergesslichen Eindruck dieser schönen Stadt. (F, M) 14. Tag (Do): Abreise Flugpauschalreise: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Rundreise: Transfer zum Flughafen. Bei einer Verlängerung entfällt der Transfer (s. „Gut zu wissen“). Dann bitte einen Transfer zum Flughafen aus unserem Bausteinprogramm im DERTOUR Asien-Katalog hinzubuchen. (F)

Reisetermine A:21.5.-3.6. I 11.6.-24.6. I 9.7.-22.7. I 23.7.-5.8. I 13.8.-26.8. B: 27.8.-9.9. I 17.9.-30.9. Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) Rundreise Durch Sibirien in das Reich der Mitte Durch Sibirien in das Reich der Mitte 14 Tage/13 Nächte, Rückflug 14. Tag 14 Tage/13 Nächte ab/bis Frankfurt ab Moskau/bis Shanghai Reiseart TOUR Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA DME LH FL Unterbr W473* Anf R Anf F Leistung PVG FRA LH FL Unterbr W473 Leistung MOW04402 GU Anf R Leistung MOW04402 GU Hotel: Doppelzimmer Unterbr DX X Hotel: Doppelzimmer Unterbr DX X Hotel: Einzelzimmer Unterbr EX X Hotel: Einzelzimmer Unterbr EX X Anf ZUB Anf ZUBLeistung MOW04402 GU Leistung MOW04402 GU Zuschlag 1.Kl. 2-Bettabteil** Unterbr XZUZ Zuschlag 1.Kl. 2-Bettabteil** UnterbrXZUZ Zimmerbelegung im Hotel mit Pers.: Zimmerbelegung im Hotel mit Pers.: Saison 1 2 1 2 A 3108 2748 2435 2075 B 3145 2785 2435 2075 Zuschlag 1. Kl.-2-Bettabteil** 330 Zuschlag für Zubringer ab/bis Deutschland 30 Zuschlag für Zubringer ab/bis Österreich 150 Kundeninformationen: Zubringer: ab allen deutschen und österreichischen Flughäfen (via FRA) mit Lufthansa. ** 1 Platz im 1. Klasse 2-Bett- bzw. 2. Klasse 4-Bettabteil zur 2er Belegung (nicht wählbar, je nach Verfügbarkeit, immer zunächst auf Anfrage) von Irkutsk bis Peking. Reisebüroinformationen: *Upsell Eco: V-Klasse mit Unterbr V474 buchbar. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf die Rundreise (ohne Flug) bei Buchung bis 31.01.2010

85


RUSSLAND MONGOLEI CHINA

Moskau, Irkutsk, Ulan Bator, Datong, Peking / Zugreise

Transsib Moskau – Mongolei – China Flugpauschalreise 17 Tage/16 Nächte ab/bis Deutschland oder Österreich pro Person

ab º

3.495

Unsere Empfehlung für … Naturliebhaber Kulturinteressierte Entdecker Highlights Moskau, die russische Hauptstadt Paläste, Jurtenlandschaften und Folkloredarbietung in der Mongolei zahlreiche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Höhepunkte in China Typisch DERTOUR Frühbuchervorteil exklusiv für DERTOUR-Gäste DERTOUR-Reisebegleitung ab/bis Deutschland deutschsprechende örtliche Reiseleitung „Klug zum Flug“ inklusive

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • Anreise zum Flughafen (S. 18) • Flug: Deutschland-Moskau/ PekingDeutschland in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit: • 20 kg Freigepäck • alle Leistungen der Rundreise Rundreise • alle Transfers in Russland, der Mongolei und China inkl. Gepäckbeförderung (inkl. Flughafentransfers, s. dazu „Gut zu wissen“) • Rundreise laut Reiseverlauf • 16 bzw. 17 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse und im Zug in der 2.Klasse-4-Bettabteilen • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (16 x bzw. 17 x), M = Mittagessen (15 x bzw. 16 x), A = Abendessen (13 x bzw. 14 x) • deutschsprechende örtliche Reiseleitung • DERTOUR-Reisebegleitung ab/bis Deutschland • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • Infomaterial,„Transsib-Handbuch”, „Sympathiemagazin Mongolei“, „Sympatiemagazin China“, GUS-Urlaubskarte mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (s. Seite 143) • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Gut zu wissen • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • Die Flughafentransfers sind bei Buchung der Flugpauschalreise und der Rundreise inklusive. Bei der Buchung von Zusatznächten in Moskau und/oder Peking entfallen die Flughafentransfers. Dann bitte individuelle Transferbausteine dazubuchen. • Bitte beachten Sie, dass die Buchung eines 1.Kl.-2-Bett- bzw. 2.Kl.-4-Bettabteils zur 2er-Belegung nur für die russischen Streckenabschnitte möglich ist. Die Fahrt ab Ulan Bator erfolgt in 4-Bettabteilen (4er-Belegung).

Info

86

China, Himmelstempel

Diese Transsib-Rundreise beginnt in der russischen Metropole Moskau. Sie führt Sie nach Sibirien, wo Sie einen längeren Aufenthalt direkt am Baikalsee haben, um den größten Süßwassersee der Erde u. a. bei einer Schifffahrt kennen zu lernen. Ein Höhepunkt dieser Tour ist die Mongolei, die durch Ihre ruhige Landschaft und gastfreundlichen Menschen besticht. Über Datong treten Sie die Weiterreise bis zum Ziel der Tour – Peking an. Viele interessante Besichtigungen, darunter viele Sehenswürdigkeiten, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, werden Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. 1. Tag (So): Anreise Flugpauschalreise: Flug nach Moskau mit Lufthansa und Transfer zum Hotel Ismailowo Alfa |||. Rundreise: Individuelle Anreise und Transfer zum Hotel. (A) 2. Tag (Mo): Moskau Am Vormittag macht Sie eine Stadtrundfahrt mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt bekannt. Sie sehen u.a. den Roten Platz mit der farbenprächtigen Basilius-Kathedrale und die Lomonossow-Universität auf den Sperlingshügeln. Von hier bietet sich Ihnen ein guter Blick auf die Stadt.Am Nachmittag erwartet Sie ein Rundgang durch das Kreml-Gelände, wo Sie eine der prächtigen mit Ikonen ausgeschmückten Kathedralen von innen besichtigen werden. Außerdem lernen Sie heute die prachtvollen Stationen der Moskauer Metro kennen. Am Abend beginnt Ihre Reise mit der Transsib im 2. Klasse 4-Bettabteil. (F, M, A) 3. - 6. Tag (Di-Fr): Zugfahrt Sie fahren 5.191 km durch Wald- und Gebirgs-

landschaften bis Irkutsk. Sie passieren dabei den Ural. Das etwa 1.895 m hohe und 2.100 km lange Gebirge stellt die Grenze zwischen Europa und Asien dar. Am 6. Tag vormittags Ankunft in Irkutsk. (F, M, A)

gen. Bei einer Schifffahrt auf dem Baikalsee mit anschließendem Picknick können Sie den Baikalsee heute näher kennen lernen. Außerdem werden Sie die alte Ringeisenbahnstrekke besichtigen. (F, M, A)

6.Tag (Fr): Irkutsk – Listwjanka/ Baikalsee Eine Rundfahrt macht Sie mit den Sehenswürdigkeiten der Stadt am Angara-Fluss bekannt. Nach dem Mittagessen Transfer nach Listwjanka (60 km) zum Baikalsee. Er ist der tiefste (1.741 m) und mit mehr als 25 Mio. Jahren auch der älteste Süßwassersee der Erde. Seit 1996 gehört er zum UNESCO-Weltnaturerbe. Mit etwas Glück können Sie hier Baikalrobben beobachten, die einzige Robbenart, die ausschließlich im Süßwasser lebt. Check-in im Hotel Majak |||. Der Rest des Tages ist frei. Nutzen Sie die Zeit zu einem ausgiebigen Spaziergang in der einladenden Natur. (F, M, A)

9. Tag (Mo): Irkutsk – Ulan Bator Morgens Weiterfahrt von Irkutsk nach Ulan Bator in der Mongolei. (F, M, A)

7. Tag (Sa): Baikalsee und Talzy Am Vormittag besuchen Sie das Freilichtmuseum Talzy. 36 Holzbauten aus den umliegenden Dörfern wurden hier zusammen getragen. Sie sehen z.B. ein Ewenken-Lager, burjatische Jurten, Bauernhäuser, Kirchen und sogar eine halbe Festung. Am Nachmittag erfahren Sie im Limnologischen Institut viel über diesen einzigartigen See und seine Flora und Fauna. Sie erhalten außerdem einen Überblick über die Dimensionen und die Erforschung des Sees. (F, M, A) 8. Tag (So): Schifffahrt auf dem Baikalsee Im Baikalsee befinden sich 22 Inseln. Die größte ist Olchon (730 km groß und 72 km lang), mit 1.276 m hohen Bergen. Die größte Halbinsel des Sees ist Swjatoj Nos („Heilige Nase"), deren Berge bis 1.636 m hoch aufra-

10. Tag (Di): Ulan Bator Morgens Ankunft in der mongolischen Hauptstadt, deren Name „Roter Recke“ bedeutet. Transfer zum Hotel Bayangol |||. Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Gandan-Klosters, des größten aktiven Klosters in Ulan Bator. Die Klosteranlage von 1838 spiegelt die tibetischen Wurzeln des mongolischen Buddhismus wieder. Lassen Sie sich von der Sanftmütigkeit der farbenprächtig gekleideten Lamas anstecken und schenken Sie auch der 26,5 m hohen, 1996 wieder errichteten Statue des Megdshid Dshanrajsig, des Schutzherren Tibets, Ihre Aufmerksamkeit. Die Figur wiegt ca. 90 Tonnen und wurde aus hochwertigen Materialien gefertigt. Anschließend besuchen Sie das Naturhistorische Museum. Es vermittelt einen Eindruck vom Leben der Nomaden und der mittelalterlichen Geschichte der Mongolei. Desweiteren sind gut erhaltene Saurierfunde und -eier aus der Wüste Gobi zu bestaunen. Am Nachmittag besuchen Sie den Bogd-Khan-Palast, ein weiteres Zeugnis des mongolischen Buddhismus. Sie erhalten einen Einblick in das Privatleben des letzten Bogd Khan, des staatlichen und religiösen Führers der Mongolei. (F, M, A) 11. Tag (Mi): Terelj und Ulan Bator Heute lernen Sie die faszinierende Landschaft der Mongolei während eines Tages-


Zugreise / Moskau, Irkutsk, Ulan Bator, Datong, Peking

CHINA MONGOLEI RUSSLAND 17 Tage/16 Nächte bzw. 18 Tage/17 Nächte

St. Petersburg Moskau

Russland

ssej Jeni

Perm Jekaterinburg Omsk

Krasnojarsk

Nowosibirsk

Baikalsee

Irkutsk

Ulan Ude

Suche-Bator

Ulan-Bator

Mongolei China

Erlian Datong

Peking

China, Peking, Kaiserpalast

ausflugs ins Naturschutzgebiet Terelj näher kennen. Sehen Sie hier den berühmten Schildkrötenfelsen und lassen Sie die Jurtenlandschaft auf sich wirken. Sicher werden Sie hier Yaks beo-bachten können, von denen ca. 3 Mio. in der Mongolei leben. Im Anschluss besichtigen Sie das Tschoidschin-Lama-Kloster in Ulan Bator. Die Klosteranlage von 1904 besteht aus 5 Tempeln. Hier wurden viele Zeremonien abgehalten, zu denen gewöhnliche Gläubige keinen Zugang hatten. Ihnen soll der Einblick in das Kloster heute nicht verwehrt bleiben. Abends dürfen Sie sich auf eine Aufführung traditioneller, mongolischer Folklore mit Obertongesang, Nationaltrachten und Tänzen freuen. Bei der "Höömii"-Oberton-Gesangstechnik bringen die Sänger gleichzeitig zwei Töne hervor, über welchem sich die Melodie zu großen Höhen erhebt. Teilweise können sogar dreistimmige Harmonien gesungen werden. Die Lieder spiegeln die Naturverbundenheit der mongolischen Nomaden wieder. (F, M, A) 12. Tag (Do): Ulan Bator – Datong Morgens Weiterfahrt nach China. Zeit für Entspannung an Bord, Gelegenheit im TranssibHandbuch zu schmökern und sich mit anderen Reisenden zu unterhalten. (F, M) 13. Tag (Fr): Datong Morgens Ankunft in Datong. Nach dem Frühstück im Hotel machen Sie einen Ausflug zum hängenden Kloster am HangshanBerg. Er erhebt sich, 70 km südöstlich von Datong, auf 2.017 m Höhe und ist der nördlichste der heiligen Berge Chinas. Seine 40 kunstvoll gefertigten Holzbauten wurden an den steilen Felswänden errichtet. Hinter ihnen wurden Gebetsgrotten in den Fels geschlagen. Des weiteren sehen Sie die Holz-

Mongolei

Mongolei

pagode. Sie übernachten im Hotel Datong ||||. (F, M)

16. Tag (Mo): Peking – Große Mauer Heute sehen Sie eines der berühmtesten Bauwerke und ein Wahrzeichen Chinas: die Große Mauer (UNESCO-Weltkulturerbe). Die fast 6.000 km lange Mauer windet sich wie ein Drache über die Berge bis an den Rand der Wüste Gobi. Nach diesem Ausflug werden Sie die Ming-Gräber (UNESCO-Weltkulturerbe), die letzte Ruhestätte von 13 chinesischen Kaisern besuchen und können über den mit steinernen Tieren und Fabelwesen gesäumten Heiligen Weg wandeln. Abends erwartet Sie

14. Tag (Sa): Datong – Peking Nach dem Frühstück geht es zur Stadtrundfahrt in der Stadt der „Großen Harmonie“. Die alten Tempel rufen den Glanz der buddhistischen Epoche in Erinnerung. Sie werden u.a. die 40 m lange Neun-Drachen-Wand besichtigen. Neun aus bunten Ziegeln gefertigte Drachen wachen hier über Schutz und Segen der Stadt. Desweiteren sehen Sie den beeindruckenden Höhlentempel von Yungang, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Viele Buddha-Statuen, aber auch ein dreiköpfiger Vishnu auf seinem Stier und ein fünfköpfiger Shiva auf einem Adler sitzend, werden Sie hier erwarten. Mittags Transfer zum Bahnhof und Weiterfahrt nach Peking, wo Sie am Abend eintreffen. Transfer zum Hotel Merchantel ||||. (F, A) 15. Tag (So): Peking Eine Stadtrundfahrt steht auf dem heutigen Programm. Sie sehen u.a. den Platz des Himmlischen Friedens. Mit einer Fläche von 40 ha ist er der größte öffentliche Platz der Welt. Anschließend besuchen Sie den Himmelstempel (UNESCO-Weltkulturerbe), der durch seine Architektur und großzügige Parkanlage besticht. Zusammen mit 2000 Würdenträgern verübte der Kaiser hier seine jährlichen Opferzeremonien und betete für eine gute Ernte. Die Verbotene Stadt, die ursprünglich nicht für das einfache Volk zugänglich war, beherbergt den mit einer Mauer umgebenen Kaiserpalast (UNESCO-Weltkulturerbe), den Sie heute ebenfalls besichtigen werden.Er war die Residenz von 24 chinesischen Kaisern der Ming- und Qing-Dynastien und ihren Familien. Der Komplex umfasst eine Reihe von riesigen Hallen und Palästen. (F, M)

China, Datong, Yungang-Grotte

das Abschiedsessen „Peking-Ente“. Es gehört zu den berühmtesten Gerichten der chinesischen Küche. Das Rezept stammt aus der Ming-Dynastie. (F, M, A) 17. Tag (Di): Abreise Flugpauschalreise: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Rundreise: Transfer zum Flughafen. Bei einer Verlängerung entfällt der Transfer (s. „Gut zu wissen“). (F)

Reisetermine A: 22.5.-8.6.** B: 6.6.-22.6. I 20.6.-6.7. I 4.7.-20.7. I 18.7.-3.8. I 8.8.-24.8. C: 22.8.-7.9. I 12.9.-28.9. Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) Rundreise Transsib Moskau-Mongolei-China Transsib Moskau-Mongolei-China 17 Tage/16 Nächte, Rückflug 17. Tag** 17 Tage/16 Nächte** ab/bis Frankfurt ab Moskau/bis Peking Reiseart TOUR Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA DME LH FL Unterbr W491* Anf R Anf F Leistung PEK FRA LH FL Unterbr W491 Leistung MOW04414 GU Anf R Leistung MOW04414 GU Hotel: Doppelzimmer Unterbr DX X Hotel: Doppelzimmer Unterbr DX X Hotel: Einzelzimmer Unterbr EX X Hotel: Einzelzimmer Unterbr EX X Anf ZUB Anf ZUBLeistung MOW04414 GU Leistung MOW04414 GU Zuschlag 1.Kl.-2-Bettabteil*** Unterbr XZUZ Zuschlag 1.Kl.-2-Bettabteil*** Unterbr XZUZ Zimmerbelegung im Hotel mit Pers.: Zimmerbelegung im Hotel mit Pers.: Saison 1 2 Saison 1 2 A 4020 3595 A 3347 2922 B 3865 3495 B 3192 2822 C 3920 3550 C 3210 2840 Zuschlag 1.-Kl.-2-Bettabteil*** 540 Zuschlag für Zubringer ab/bis Deutschland 30 Zuschlag für Zubringer ab/bis Österreich 150 Kundeninformationen: Zubringer: ab allen deutschen u. österreichischen Flughäfen (via FRA) mit Lufthansa. ** Beim Termin 22.5.-8.6. dauert die Reise 18 Tage/17 Nächte aufgrund einer Verlängerungsnacht in Ulan Bator. Am Zusatztag erwartet Sie ein Ausflug zum Manzushir-Kloster. *** 1 Platz im 1. Klasse 2-Bett- bzw. 2. Klasse 4-Bettabteil zur 2er Belegung (nicht wählbar, je nach Verfügbarkeit, auf Anfrage) von Moskau bis Ulan Bator. Reisebüroinformationen: *Upsell Eco: V-Klasse mit Unterbr V492 buchbar. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf die Rundreise (ohne Flug) bei Buchung bis 31.01.2010

87


RUSSLAND

Moskau, Kasan, Baikalsee I Privatreisen

Transsib-Baikalsee privat

14 Tage/13 Nächte

Flugpauschalreise 14 Tage/13 Nächte ab/bis Deutschland oder Österreich pro Person

ab º

2.295

St. Petersburg Moskau

Unsere Empfehlung für …

Kasan

Russland Jekaterinburg

s Jenis

Naturliebhaber Kulturinteressierte Entdecker

ej

Baikalsee

lse

Listwjanka Ba

Irkutsk

ika

Nowosibirsk

e

Ust Orda

Highlights

Mongolei

Moskau – die russische Hauptstadt Kasan – Hauptstadt der Tataren Baikalsee – UNESCO-Weltnaturerbe Treffen mit burjatischen Ureinwohnern Irkutsk, die Hauptstadt Ostsibiriens

Ust Orda

Nationalpark Pribaikalski

Irkutsk

China

Sandbucht Ferienanlage „Baikal Dunes”

Listwjanka

Sibirien, Kirche in Irkutsk

Typisch DERTOUR Frühbuchervorteil garantierte Durchführung exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende örtliche Reiseleitung „Klug zum Flug“ inklusive

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • Anreise zum Flughafen (S. 18) • Flug: Deutschland – Moskau – Deutschland in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit: • 20 kg Freigepäck • alle Leistungen der Rundreise Rundreise • Transfers laut Programm (inkl. Flughafentransfers, s. dazu „Gut zu wissen“) • Inlandsflug von Irkutsk nach Moskau in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit einer russischen Airline • Rundreise laut Reiseverlauf • 13 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse und im Zug in 2.Klasse-4-Bettabteilen • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (13 x), M = Mittagessen (7 x), A = Abendessen (10 x) • deutschsprechende örtliche Reiseleitung • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • Informationsmaterial, „Transsib-Handbuch” und GUS-Urlaubskarte mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (s. Seite 143) • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung Mindestteilnehmerzahl: keine

Gut zu wissen • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • Die Flughafentransfers sind bei Buchung der Flugpauschalreise und der Rundreise inklusive. Bei der Buchung von Zusatznächten in Moskau entfallen die Flughafentransfers. Dann bitte individuelle Transferbausteine dazu buchen

Mailabruf Den detaillierten Reiseverlauf erhalten Sie per Mailabruf: russland.privatreise@dertour.de (Betreff: Baikalsee )

Info 88

Sibirien, Baikalsee

Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer "Transsibirische Eisenbahn" und lernen Sie die russische Metropole Moskau, die Tatarenhauptstadt Kasan sowie Irkutsk, die Hauptstadt Ostsibiriens, kennen. Ein weiterer Höhepunkt der Reise ist die wunderschöne Natur rund um den Baikalsee, die Sie mit Sicherheit verzaubern wird. 1. Tag (Di): Anreise Flugpauschalreise: Flug nach Moskau mit Lufthansa und Transfer zum Hotel Ismailowo Vega |||. Rundreise: Individuelle Anreise und Transfer zum Hotel. (A) 2. Tag (Mi): Moskau Eine Stadtrundfahrt macht Sie mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten bekannt. Unter anderem besichtigen Sie das Kreml-Gelände. Am Abend beginnt Ihre Reise mit der Transsib im 2. Klasse 4-Bettabteil. (F, A) 3. Tag (Do): Kasan Sie erreichen Kasan, die Hauptstadt der autonomen Republik Tatarstan. Kasan ist eine der „asiatischsten“ Städte Russlands und eine der schönsten Städte an der Wolga. Transfer zu Ihrem Hotel Safar |||. Bei einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie u. a. den Kreml (UNESCO-Weltkulturerbe), die Universität und die St. Peterund-Paul-Kathedrale. (F,A) 4. Tag (Fr): Kasan Heute besuchen Sie das Raitskij Kloster, ca. 30 km von Kasan entfernt, inmitten eines Naturschutzgebietes gelegen. Dort werden Sie mit dem Klosterleben und der Geschichte des Kasaner Bistums vertraut gemacht. Am Nachmittag besichtigen Sie Sviyazhsk – eine historische Festung, die 1551 von Iwan dem Schrecklichen zur Belagerung von Kasan erbaut wurde. Am späten Abend erfolgt die Weiterfahrt mit der Transsib. (F,A) 5-7. Tag (Sa-Mo): Zugfahrt Der Transsibzug fährt durch die abwechslungsreichen Berglandschaften Ostsibiriens mit kristallklaren Seen und grünen Hängen. (F,M,A) 8. Tag (Di): Irkutsk – Ust Orda/Burjatien Ankunft in Irkutsk und Transfer zum Hotel Angara |||. Bei der heutigen Stadtrundfahrt

besuchen Sie auch das Dekabristen-Museum. Am Nachmittag lernen Sie bei einem Ausflug ins etwa 70 km entfernte Ust Orda das Leben in einem burjatischen Dorf kennen. Sie besuchen u. a. das Freilichtmuseum, wohnen einem Schamanenritus bei und genießen ein typisch burjatisches Mittagessen. (F, M) 9. Tag (Mi): Irkutsk – Baikalsee Busfahrt nach Bolschoje Goloustnoje. Danach ca. 1,5 stündige Schifffahrt auf dem See bis zur Bucht Akademitscheskaja, am Fuße einer über 1.000 m hohen Gebirgskette an einer der malerischsten Stellen im Nationalpark Pribaikalski gelegen. Dort beziehen Sie in der Ferienanlage Baikal Dunes ||| Ihr Quartier. Die 1998 eröffnete Anlage bietet einfache, rustikale Unterkunft in typischen Holzhäusern. Genauere Beschreibung siehe Reise „Naturwunder Baikalsee” (S. 62). (F, A) 10. Tag (Do): Sandbucht Heute steht ein Ausflug zur Sandbucht auf dem Programm. Diese gehört zu den sonnigsten Plätzen in Ostsibirien und hat ihren Namen vom etwa 750 m langen Sandstrand, der von zwei felsigen Landzungen eingeschlossen ist. (F,M,A)

11. Tag (Fr): Listwjanka Rückfahrt mit dem Schiff nach Bolschoje Goloustnoje und danach mit dem PKW nach Listwjanka. Dort erfolgt der Transfer zum Hotel Majak |||. Check-in und Mittagessen. Der Rest des Tages ist frei. (F, M) 12. Tag (Sa): Listwjanka Am Vormittag lernen Sie die einladende Natur bei einer kurzen Wanderung in der Umgebung kennen. Im Limnologischen Institut erfahren Sie viel über den tiefsten und ältesten Süßwassersee der Erde und dessen Flora und Fauna.(F, M) 13. Tag (So): Listwjanka – Irkutsk – Moskau Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen in Irkutsk und Flug nach Moskau, wo Sie aufgrund der Zeitverschiebung am Morgen des gleichen Tages ankommen.Transfer zum Hotel Ismailowo Vega |||. Der Rest des Tages ist frei. (F,A) 14. Tag (Mo): Abreise Flugpauschalreise: Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa nach Deutschland. Rundreise: Transfer zum Flughafen. Bei einer Verlängerung entfällt der Transfer (s. „Gut zu wissen“). (F)

Reisetermine Flugpauschalreise: dienstags, donnerstags (nur an ungeraden Daten) im Zeitraum 1.6.10-23.9.10 Rundreise: dienstags, donnerstags (nur an ungeraden Daten) im Zeitraum 1.6.10-23.9.10 Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) Rundreise Transsib-Baikalsee privat Transsib-Baikalsee privat 14 Tage/13 Nächte, Rückflug 14. Tag 14 Tage/13 Nächte ab/bis Frankfurt oder München ab/bis Moskau Reiseart TOUR Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA DME LH FL Unterbr W875** Anf R Anf F Leistung DME FRA LH FL Unterbr W875 Leistung MOW04418 GU Anf R Leistung MOW04418 GU (kombinierbar mit DERTOUR-Bausteinflügen) Anf ZUBLeistung MOW04418 GU Unterbr XZUZ Anf ZUB Leistung MOW04418 GU Unterbr XZUZ Zuschlag 1.Kl.-2-Bettabteil Zuschlag 1. Kl.-2-Bettabteil Anzahl der Personen: Anzahl der Personen: Saison Alleinr.* 1* 2 3-4* ab 5* Saison Alleinr.* 1* 2 3-4* ab 5* Unterbr RIXX RI X RI X RI X RI X Unterbr RXXX RX X RX X RX X RX X A 4795 3595 2595 2545 2295 A 4321 3121 2121 2071 1821 Zuschlag 1. Klasse -2-Bettabteil *** 395 Zuschlag für Zubringer ab/bis Deutschland 30 Zuschlag für Zubringer ab/bis Österreich 150 Kundeninformationen: Zubringer: ab allen deutschen u. österreichischen Flughäfen (via FRA) mit Lufthansa. *Alleinreisender: Durchführung für eine alleinreisende Person. Unterbringung im Hotel im Einzelzimmer, im Zug Abteil zur Alleinbenutzung. 1 Person: Unterbringung im Hotel im Einzelzimmer, im Zug im 4-Bettabteil. Bei 3, 5 etc. Personen erfolgt die Unterbringung im Hotel jeweils in Doppel- und Einzelzimmern. ***1 Platz im 1. Klasse 2-Bett- bzw. 2. Klasse 4-Bettabteil zur 2er Belegung (nicht wählbar, je nach Verfügbarkeit, auf Anfrage) von Moskau bis Irkutsk. Reisebüroinformationen: **Upsell Eco V-Klasse mit Unterbr V876 buchbar. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf die Rundreise (ohne Flug) bei Buchung bis 31.01.2010


Privatreisen I Moskau, Irkutsk, Ulan Bator, Peking

CHINA MONGOLEI RUSSLAND

Transsib-Mongolei-China privat

14 Tage/13 Nächte

Flugpauschalreise 14 Tage/13 Nächte ab/bis Deutschland oder Österreich pro Person

ab º

St. Petersburg

3.240

Moskau

Jekaterinburg Omsk

Naturliebhaber Kulturinteressierte Entdecker

Russland

ssej Jeni

Perm

Unsere Empfehlung für …

Krasnojarsk

Nowosibirsk

Irkutsk Suche-Bator

Baikalsee

Ulan Ude Ulan-Bator

Mongolei

Highlights

China

Moskau - die russische Hauptstadt Schifffahrt auf dem Baikalsee Paläste, Jurtenlandschaften und Folkloredarbietung in der Mongolei zahlreiche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Höhepunkte in China

Baikalsee

Erlian Datong

Peking

Typisch DERTOUR Frühbuchervorteil garantierte Durchführung exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende örtliche Reiseleitung „Klug zum Flug“ inklusive

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • Anreise zum Flughafen (S. 18) • Flug: Deutschland-Moskau/ PekingDeutschland in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit: • 20 kg Freigepäck • alle Leistungen der Rundreise Rundreise • Transfers laut Programm (inkl. Flughafentransfers, s. dazu „Gut zu wissen“) • Inlandsflug von Moskau nach Irkutsk in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit einer russischen Airline • Rundreise laut Reiseverlauf • 13 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse und im Zug in 2.Klasse-4-Bettabteilen • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (13 x), M = Mittagessen (8 x), A = Abendessen (7 x) • deutschsprechende örtliche Reiseleitung • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • Infomaterial,„Transsib-Handbuch”, „Sympathiemagazin Mongolei“, „Sympatiemagazin China“, GUS-Urlaubskarte mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visagebühren • obligatorische Auslandskrankenversicherung für Russland (s. Seite 143) • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung Mindestteilnehmerzahl: keine

Gut zu wissen • Visahinweise siehe Seiten 144-145 • Die Flughafentransfers sind bei Buchung der Flugpauschalreise und der Rundreise inklusive. Bei Buchung von Zusatznächten in Moskau entfallen die Flughafentransfers. Dann bitte individuelle Transferbausteine dazu buchen

Mailabruf Den detaillierten Reiseverlauf erhalten Sie per Mailabruf: russland.privatreise@dertour.de (Betreff: Mongolei )

Info

Peking, Himmelstempel

Auf dieser Reise lernen Sie nicht nur die legendäre Transsib, sondern auch drei verschiedene Länder kennen. Sie besuchen Irktusk, die Hauptstadt Ostsibiriens und natürlich den Baikalsee, das „Blaue Auge Sibiriens“. Weiter fahren Sie durch die Mongolei und Datong bis nach Peking. Eine Reise, die unzählige Natur- und Kulturerlebnisse für Sie bereithält. 1. Tag (Di): Anreise Flugpauschalreise: Flug mit Lufthansa nach Moskau und Transfer zum Hotel Ismailowo Vega |||. Rundreise: Individuelle Anreise und Transfer zum Hotel. (A)

Stadtrundfahrt mit Besichtigung des GandanKlosters, des Naturhistorischen Museums und des Bogd-Khan-Palastes. (F, M, A) 8. Tag (Di): Terelj und Ulan Bator Heute machen Sie einen Tagesausflug ins Naturschutzgebiet Terelj. Bewundern Sie den berühmten Schildkrötenfelsen. Im Anschluss besichtigen Sie das Tschoidschin-Lama-Kloster in Ulan Bator.Abends freuen Sie sich auf eine Aufführung traditioneller Folklore. (F, M, A) 9. Tag (Mi): Ulan Bator – Datong Morgens Transfer zum Bahnhof und Weiterfahrt nach China. (F)

2. Tag (Mi): Moskau – Irkutsk Am Vormittag erwartet Sie eine Stadtrundfahrt. Nachmittags Rundgang durch das Kreml-Gelände mit Besichtigung einer der Kathedralen. Am Abend Transfer zum Flughafen und Flug nach Irkutsk. (F,M)

10. Tag (Do): Datong Morgens Ankunft in Datong und Transfer zum Hotel Datong ||||. Nach dem Frühstück machen Sie einen Ausflug zum Hängenden Kloster am Hangshan-Berg. Desweiteren sehen Sie die Holzpagode. (F, M)

3. Tag (Do): Irkutsk Morgens Ankunft in Irkutsk. Check-in im Hotel Angara |||. Auf einer Rundfahrt machen Sie Bekanntschaft mit der im Jahre 1661 am Angara-Fluss gegründeten Stadt. Außerdem besuchen Sie das Dekabristen-Museum. (F, A)

11. Tag (Fr): Datong – Peking Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. die 40 m lange Neun-Drachen-Wand und den beeindruckenden Höhlentempel von Yun-

4. Tag (Fr): Irkutsk – Listwjanka Heute geht die Fahrt zum Baikalsee. Unterwegs besuchen Sie das ethnographische Freilichtmuseum Talzy. Am Nachmittag erfahren Sie im Limnologischen Institut viel über den Baikalsee. Sie übernachten im Hotel Majak ||| in Listwjanka. (F, M) 5. Tag (Sa): Schifffahrt auf dem Baikalsee Heute lernen Sie den Baikalsee auf dem Wasserweg kennen. Mit etwas Glück können Sie Baikalrobben sehen. Mittagessen in Form einer Lunchbox. (F) 6. Tag (So): Baikalsee – Irkutsk – Ulan Bator Morgens Fahrt nach Irkutsk und Weiterfahrt mit dem Zug nach Ulan Bator in der Mongolei. (F, M, A) 7. Tag (Mo): Ulan Bator Ankunft in Ulan Bator und Transfer zum Hotel Bayangol |||. Danach erwartet Sie eine

Mongolische Reiter

gang, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Mittags Transfer zum Bahnhof und Fahrt nach Peking, wo Sie am Abend eintreffen. Transfer zum Hotel Merchantel ||||. (F, A) 12. Tag (Sa): Peking Heute besuchen Sie den Platz des Himmlischen Friedens und den Himmelstempel (UNESCOWeltkulturerbe). Ferner besichtigen Sie die Verbotene Stadt (UNESCO-Weltkulturerbe), die ursprünglich nicht für das einfache Volk zugänglich war. (F, M) 13. Tag (So): Peking – Große Mauer Heute steht ein Ausflug zur Großen Mauer und den Ming-Gräbern auf dem Programm. Danach wandeln Sie über den Heiligen Weg. Abends erwartet Sie das Abschiedsessen „Peking-Ente“. (F, M, A) 14. Tag (Mo): Abreise Flugpauschalreise: Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa nach Deutschland. Rundreise: Transfer zum Flughafen. Bei einer Verlängerung entfällt der Transfer (s. „Gut zu wissen“). (F)

Reisetermine Flugpauschalreise mit Lufthansa: dienstags und mittwochs A: 1.5.-31.8. B: 1.9.-31.10. Rundreise: dienstags und mittwochs A: 1.5.-31.8. B: 1.9.-31.10. Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) Rundreise Transsib-Mongolei-China privat Transsib-Mongolei-China privat 14 Tage/13 Nächte, Rückflug 14. Tag 14 Tage/13 Nächte ab/bis Frankfurt ab Moskau/bis Peking Reiseart TOUR Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA DME LH FL Unterbr W473** Anf R Anf F Leistung PEK FRA LH FL Unterbr W473 Leistung MOW04419 GU Anf R Leistung MOW04419 GU (kombinierbar mit DERTOUR-Bausteinflügen) Anf ZUBLeistung MOW04419 GU Unterbr XZUZ Anf ZUB Leistung MOW04419 GU Zuschlag 1.Kl.-2-Bett-Abteil Zuschlag 1.Kl.-2-Bettabteil Anzahl der Personen: Anzahl der Personen: Saison Alleinr.* 1* 2 3-4* 5* 6-9* Alleinr.* 1* 2 3-4* 5* 6-9* Unterbr RIXX RI X RI X RI X RI X RI X RXXX RX X RX X RX X RX X RI X A 5570 5095 3840 3795 3695 3240 4897 4422 3167 3122 3022 2567 B 5625 5150 3895 3850 3750 3295 4915 4440 3185 3140 3040 2585 Zuschlag 1.Klasse-2-Bettabteil *** 140 Zuschlag für Zubringer ab/bis Deutschland 30 Zuschlag für Zubringer ab/bis Österreich 150 Kundeninformationen: Zubringer: ab allen deutschen u. österreichischen Flughäfen (via FRA) mit Lufthansa. *Alleinreisender: Durchführung für eine alleinreisende Person. Unterbringung im Hotel im Einzelzimmer, im Zug Abteil zur Alleinbenutzung. 1 Person: Unterbringung im Hotel im Einzelzimmer, im Zug im 4-Bettabteil. Bei 3, 5, 7, 9 Personen erfolgt die Unterbringung im Hotel jeweils in Doppel- und Einzelzimmern. ***1 Platz im 1. Klasse 2-Bett- bzw. 2. Klasse 4-Bettabteil zur 2er Belegung (nicht wählbar, je nach Verfügbarkeit, auf Anfrage) von Irkutsk bis Ulan Bator. Reisebüroinformationen: **Upsell Eco V-Klasse mit Unterbr V474 buchbar. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf die Rundreise (ohne Flug) bei Buchung bis 31.01.2010

89


RUSSLAND MONGOLEI CHINA

Sonderzug Zarengold

Transsib: Mit dem Sonderzug Zarengold von Peking nach Moskau Flugpauschalreise 16 Tage/14 Nächte ab/bis Frankfurt pro Person

ab º

3.939

Unsere Empfehlung für … gemeinsames Erleben Genießer Naturliebhaber Kulturinteressierte Typisch DERTOUR deutschsprechende Reiseleitung verschiedene Kategorien zur Auswahl viele Mahlzeiten inklusive Visum wird über DERTOUR organisiert „Klug zum Flug“ inklusive

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • Anreise zum Flughafen (S. 18) • Flug: Frankfurt-Peking/Moskau-Frankfurt in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit: • Rundreise lt. Reiseverlauf im Zug/Bus/ Flugzeug/Boot • 14 bzw. 15 oder 19 Nächte in Zugabteilen der gebuchten Kategorie (im chinesischen Zug keine „Nostalgie“-, „Bolschoi“- und „Bolschoi Platinum“-Kategorie) bzw. in genannten oder gleichwertigen Hotels der gehobenen Mittelklasse und Mittelklasse (bei „Bolschoi“- und „Bolschoi Platinum“- Kategorie in Peking und Moskau bzw. auch in Xian und Shanghai Hotels der First-Class), in Ulan Bator und Irkutsk zweckmäßig eingerichtete Hotels • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen • deutschsprechende Reiseleitung • Eintrittsgelder und Besichtigungen • Arzt an Bord (im „Zarengold“) • hochwertiger Reiseführer und DERTOURTasche mit den Reiseunterlagen • Visagebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen • Trinkgelder Mindestteilnehmer: 120 Personen

Abteilkategorien • Kategorie 1 „Standard“: 4-Bett-Abteil, 2 Toiletten mit Waschgelegenheit für 9 Abteile • Kategorie 2 „Gehobener Standard“: 2Bett-Abteil, 2 Toiletten mit Waschgelegenheit für 9 Abteile • Kategorie 3 „Nostalgie-Komfort“: 2Bett-Abteil, 1 Waschraum mit Handdusche für 2 Abteile, 2 Toiletten mit Waschgelegenheit für 8 Abteile • Kategorie 4 „Bolschoi“: 2-Bett-Abteil, Sitzgelegenheit mit Tisch, Kleiderschrank und eigenes Bad mit Dusche/WC. Pro Waggon nur 6 Abteile. Eigener Reiseleiter pro 12 Gäste und Unterbringung in Hotels der First-Class (außer Irkutsk und Ulan Bator) • Kategorie 5 „Bolschoi-Platinum“: Ausstattung wie „Bolschoi“, jedoch mit einer Abteilgröße von 7,15 qm geräumiger und nur 5 Abteile pro Waggon.

Mailabruf Informationen über die Abteile und den Reiseverlauf von „Zarengold West-Ost“ erhalten Sie per Mailabruf: Mail senden an russland@dertour.de und als Stichwort Zarengold in die Betreffzeile eingeben.

Info 90

Erleben Sie die Transsibirische Eisenbahn! Nach der Erkundung Beijings führt Sie der Sonderzug Zarengold über 7.500 km durch die Mongolei und Russland. Neben den Hauptstädten Ulan Bator und Moskau sehen Sie Highlights wie die Gobi und den Baikalsee. Wir bieten die Reise auch in umgekehrter Reihenfolge von Moskau nach Peking bzw. Shanghai an.

„Zarengold“ Ost-West 16 Tage/14 Nächte 1. Tag: Frankfurt – Peking Flug mit Lufthansa nach Peking. 2. Tag: Peking Ankunft in Beijing. Nachmittags zeigen wir Ihnen den Himmelstempel und den Platz des Himmlischen Friedens. Im Himmelstempel beteten die Kaiser für eine gute Ernte. Sie übernachten im Capital Hotel |||||. (A)

6. Tag: Ulan Bator Ihr Zug fährt in der Hauptstadt der Mongolei ein. Sie beziehen das Hotel Bayangol ||. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. den Tschojdschin-Lama-Tempel. Am Abend Besuch einer Darbietung traditioneller Folklore (fakultativ). (F, M, A) 7. Tag: Ulan Bator Wir führen Sie zum Gandan-Kloster, das größte aktive Kloster der Stadt. Danach Busfahrt in die Natur. Hier sehen Sie die typischen Zelte der Nomaden. Bei einer Vorführung können Sie sich von den Reitkünsten überzeugen und dem traditionellen Ringkampf zusehen. Abends Zugfahrt Richtung Sibirien. (F, M, A) 8. Tag: Ulan Ude Ihre Fahrt geht durch das Tal der wilden Selenga, des größten Flusses der Mongolei. Dieser Streckenabschnitt ist besonders sehenswert. In Ulan Ude unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. (F, M, A)

12. Tag: Nowosibirsk Sie erreichen Nowosibirsk – die Hauptstadt Sibiriens. Hier werden Sie mit Brot, Salz und Balalaikaklängen begrüßt. Sie unternehmen einen geführten Bummel durch die Stadt, wobei Sie auch den gewaltigen Ob-Fluss bestaunen können. Am Abend setzen Sie Ihre Fahrt gen Westen fort. (F, M, A) 13. Tag: Jekaterinburg Am Nachmittag halten wir in Jekaterinburg – der historischen Hauptstadt des Ural. Hier zeigen wir Ihnen die neu errichtete „ErlöserKathedrale auf dem Blut“. Wieder an Bord des Zuges können Sie die Ausblicke auf die Landschaft des Ural genießen. (F, M, A) 14. Tag: Kasan Sie erreichen Kasan – die Hauptstadt der Tataren. Hier besichtigen Sie den schneeweißen Kreml, der zu den schönsten des Landes zählt und in die Liste der UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Bei der anschließenden Fahrt auf der Wolga können Sie ausspannen. Am Abend erfolgt die Weiterfahrt mit dem „Zarengold“. (F, M, A)

3. Tag: Peking Sie unternehmen einen Ausflug zur Großen Mauer. Dieses Bauwerk wird Sie begeistern. Außerdem besichtigen Sie eine Perlenzuchtfarm und die Ming-Gräber, die Sie über den Heiligen Weg erreichen. Abends laden wir Sie zu einem leckeren Peking-Ente-Essen ein. (F, M, A)

9. Tag: Baikalsee Der Tag ist ganz dem Naturwunder Baikalsee gewidmet. Die Fahrt entlang des Sees wird Sie begeistern. Abends findet ein Picknick am See statt, danach Weiterfahrt mit dem Zug. (F, M, A)

4. Tag: Peking Bevor Sie die Hauptstadt verlassen, führen wir Sie zum Kaiserpalast. Am Abend ist es so weit – Ihre Zugfahrt beginnt. Sie besteigen den chinesischen Sonderzug, der Sie zur Grenze China – Mongolei bringt. (F, M, A)

10. Tag: Irkutsk Sie kommen in Irkutsk an – eine der schönsten Städte Sibiriens. Sie sehen u.a. das Dramentheater und das neue Zarendenkmal. Am Nachmittag besuchen Sie ein Freilichtmuseum. Im Anschluss unternehmen Sie einen kleinen Bootsausflug auf dem Baikalsee. Übernachtung im Hotel Irkutsk ||. (F, M, A)

15. Tag: Moskau Am Vormittag Ankunft in Moskau und Transfer zum Renaissance Hotel ||||. Noch heute erkunden Sie das Kreml-Gelände. Es ist das geschichtliche Zentrum Russlands. Prächtige Kathedralen und Paläste laden zum Besichtigen ein. Bei einer Lichterfahrt lernen Sie die Hauptstadt Russlands kennen. Während einer Fahrt mit der russischen Metro betrachten Sie zwei der sehr schönen Stationen. (F, M, A)

11. Tag: Zugfahrt Der „Zarengold“ fährt durch die abwechslungsreichen Berglandschaften Ostsibiriens mit kristallklaren Seen und grünen Hängen. An Bord des Zuges finden interessante Vorträge statt. Gute Stimmung kommt dann spätestens bei der Kaviar- und Wodkaprobe auf. (F, M, A)

16. Tag: Moskau – Frankfurt Bei einer Stadtrundfahrt am Vormittag sehen Sie u.a. die Erlöser-Kathedrale, das Neujungfrauen-Kloster und den Roten Platz. Danach Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. Ankunft abends. Ende der Reise. (F)

5. Tag: Zugfahrt Sie erreichen die Grenze zur Mongolei. Hier erfolgt ein Zugwechsel, der durch die unterschiedlichen Spurbreiten vonnöten ist. Im Grenzstädtchen Erlian haben Sie Zeit für einen Marktbesuch. Anschließend besteigen Sie den „Zarengold“. Ihre Fahrt führt durch Ausläufer der Gobi und durch die Mongolei. (F, M, A)


Sonderzug Zarengold

CHINA MONGOLEI RUSSLAND ab 16 Tage/14 Nächte

Moskau

Russland

Kasan Jekaterinburg

Nowosibirsk Irkutsk Ulan Bator

Mongolei

Beijing

China Xian Große Mauer, Peking

Shanghai

Basilius-Kathedrale, Moskau

Mongolei

„Baikalsee

„Zarengold“ West-Ost bis Peking 16 Tage/15 Nächte Die Reise ist auch in umgekehrter Reihenfolge (Moskau – Peking) buchbar. Reisetermine und Preise unter „Zarengold WestOst bis Peking“. Detaillierter Reiseverlauf über Mailabruf.

„Zarengold“ West-Ost bis Shanghai 20 Tage/19 Nächte Das Programm entspricht der Reise „Zarengold West-Ost bis Peking“ 1.-15. Tag (siehe Mailabruf). Weiterer Reiseverlauf wie folgt: 16. Tag: Peking – Xian Flug nach Xian. Am Nachmittag spazieren Sie auf der mingzeitlichen Stadtmauer entlang und bummeln durch die Altstadt, wo Sie die Große Moschee besichtigen. Sie übernachten im Garden Hotel ||||. (F, M) 17. Tag: Xian Sie unternehmen einen Ausflug zur weltbekannten Tönernen Armee. Über 7.000 Terrakotta-Krieger sollten den Kaiser im Jenseits gegen Kriege schützen. Danach besichtigen Sie die Große Wildgans-Pagode.(F, M) 18. Tag: Xian – Shanghai Flug nach Shanghai. Sie fahren mit dem Transrapid in die Stadt. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Bummel durch den YuGarten und durch die Altstadt. Übernachtung im Longmen Hotel ||||. (F, M) 19. Tag: Shanghai Wir zeigen Ihnen den Jadebuddha-Tempel mit seinen 2 Buddhastatuen aus Jade. Danach führen wir Sie zum Prachtboulevard Bund. Zum Abschluss können Sie den Trubel auf der Nanjing Road genießen. (F, M) 20. Tag: Shanghai – Frankfurt Nach dem Frühstück erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Frankfurt. Ankunft am Abend. Ende der Reise. (F)

Reisetermine

Mai 16 A A

„Zarengold“ Ost-West „Zarengold“ West-Ost bis Peking „Zarengold“ West-Ost bis Shanghai Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) „Zarengold“ Ost-West 16 Tage/14 Nächte, Rückflug 16. Tag ab/bis Frankfurt Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA PEK LH FL Unterbr W517 Anf F Leistung DME FRA LH FL Unterbr W517 Anf R Leistung PEK10611 GU Zimmerbelegung mit Pers.: Saison Alleinr. 1* 2 Kategorie 1 Bettgröße: 70x190 cm Unterbr RZ1X RZ1X A 4335 3939 B 4430 4034 Kategorie 2 Bettgröße: 70x190 cm Unterbr RZBX RZ2X RZ2X A 6440 5445 5049 B 6535 5540 5144 Kategorie 3 Bettgröße: 80x185 cm Unterbr RZCX RZ3X A 9275 6349 B 9370 6444 Kategorie 4 Bettgröße: 1 Bett 80x176 cm und 1 Bett 110x187 cm Unterbr RZDX RZ4X A 14434 9329 B 14529 9424 Kategorie 5 Bettgröße: 1 Bett 80x176 cm und 1 Bett 110x187 cm Unterbr RZEX RZ5X A 16134 10909 B 16229 11004

Juni 13 A A

23 A -

Juli 11 B B

20 A -

August 08 15 B B B -

18 B -

September 05 12 B B B -

Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) „Zarengold“ West-Ost bis Peking 16 Tage/15 Nächte, Rückflug 16. Tag ab/bis Frankfurt Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA DME LH FL Unterbr W536 Anf F Leistung PEK FRA LH FL Unterbr W536 Anf R Leistung MOW10600 GU Zimmerbelegung mit Pers.: Saison Alleinr. 1* 2

Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) „Zarengold“ West-Ost bis Shanghai 20 Tage/19 Nächte ab/bis Frankfurt Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA DME LH FL Unterbr W536 Anf F Leistung PVG FRA LH FL Unterbr W536 Anf R Leistung MOW10601 GU Zimmerbelegung mit Pers.: Saison Alleinr. 1* 2

Unterbr A B

-

RZ1X 4551 4646

RZ1X 4099 4194

Unterbr A B

-

RZ1X 5478 5573

RZ1X 4889 4984

Unterbr A B

RZBX 6656 6751

RZ2X 5661 5756

RZ2X 5209 5304

Unterbr A B

RZBX 7583 7678

RZ2X 6588 6683

RZ2X 5999 6094

Unterbr A B

RZCX 9491 9586

-

RZ3X 6509 6604

Unterbr A B

RZCX 10418 10513

-

RZ3X 7299 7394

Unterbr A B

RZDX 14644 14739

-

RZ4X 9489 9584

Unterbr A B

RZDX 15814 15909

-

RZ4X 10394 10489

Unterbr A B

RZEX 16244 16339

-

RZ5X 10969 11064

Unterbr A B

RZEX 17414 17509

-

RZ5X 11874 11969

Zubringer: mit Lufthansa ab/bis deutschen Flughäfen via Frankfurt EUR 30. *1 Person: im Zug Unterbringung im Mehrbett-Abteil (je nach gebuchter Kategorie), in den Hotels Unterbringung im Einzelzimmer. Alleinreisender: Alleinbenutzung des Zugabteils und Unterbringung im Einzelzimmer. Im chinesischen Sonderzug keine Alleinbenutzung möglich, sondern Unterbringung im 2-Bett-Abteil. Wichtige allgemeine und flugtechnische Hinweise zu allen DERTOUR Pauschalreisen finden Sie ab Seite 144. Reisebüroinformationen: auf die Visagebühren wird keine Provision gezahlt. Upsell Eco: Alternative Buchungsklasse mit zusätzlicher Sitzplatzkapazität, jedoch zu höheren Preisen: Unterbr V518 (Ost-West) bzw. V581 (West-Ost) EUR 40-74, Q542 (Ost-West, nur für FRA-PEK) bzw. Q582 (West-Ost, nur für PEK-FRA oder PVG-FRA) EUR 130. Preise pro Person/Strecke, verschiedene Buchungsklassen sind miteinander kombinierbar. EDV-Hinweis: „Zarengold“ Ost-West: Bodenprogramm 1 Tag später als Flugantritt einbuchen, da Nachtflug.

91


RUSSLAND MONGOLEI CHINA

Moskau – Mongolei – China I Sonderzug Zarengold

Mit dem Sonderzug Zarengold von Moskau bis Peking mit Mongolei Rundreise Flugpauschalreise 23 Tage/22 Nächte ab/bis Frankfurt pro Person

ab º

5.254

Unsere Empfehlung für … Naturliebhaber Kulturinteressierte Abenteurer Highlights Moskau – die russische Hauptstadt UNESCO-Weltnaturerbe Baikalsee Naturhöhepunkte der Südgobi, Geierschlucht und Dinosaurier-Ausgrabungsstätte Flaming Cliffs Mongolische Reiterschau Peking – Große Mauer und Kaiserpalast Typisch DERTOUR deutschsprechende Reiseleitung Arzt an Bord des Sonderzuges Zarengold Visabesorgung inklusive „Klug zum Flug“ inklusive

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • Anreise zum Flughafen (S. 18) • Flug: Frankfurt-Moskau/Peking-Frankfurt in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit oder gleichwertiger westlicher Ailine • Inlandsflug von Gobi nach Ulan Bator mit mongolischer Fluggesellschaft • Rundreise laut Reiseverlauf im Geländewagen bzw. Bus/Flugzeug/Zug • Begrüßung am Flughafen • Transfers laut Reiseverlauf • 22 Nächte in den genannten oder gleich wertigen Hotels der Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse, in Jurten mit je zwei Betten bzw. Einzelbelegung, im Sonderzug Zarengold in der gebuchten Kategorie (Moskau – Ulan Bator), auf der Transsib (Ulan Bator – Peking) in der 1. Klasse 2Bett-Abteilen bzw. 2. Klasse 4-Bett-Abteilen. In Irkutsk zweckmäßig eingerichtetes Hotel. • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (22 x), M = Mittagessen (20 x), A = Abendessen (20 x) • deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • Arzt an Bord des Sonderzuges Zarengold • Informationsmaterial, hochwertiger Reiseführer, DERTOUR-Tasche mit den Reiseunterlagen • Visagebühren und Visabesorgung

Nicht eingeschlossene Leistungen

Schildkrötenfelsen bei Terelj

Die Reise mit dem Sonderzug Zarengold beginnt in der russischen Metropole Moskau. Sie führt Sie nach Sibirien, wo Sie einen Aufenthalt direkt am Baikalsee haben. Ein besonderer Höhepunkt dieser Tour ist der 7-tägige Aufenthalt in der Mongolei, die durch Ihre ruhige Landschaft und gastfreundlichen Menschen besticht. Neben der Hauptstadt Ulan Bator steht die noch nahezu unberührte Natur im Mittelpunkt. Sie übernachten in den traditionellen Jurten, besichtigen die Südgobi mit der Geierschlucht und sehen die alte Hauptstadt Karakorum. Hautnaher Kontakt zu den Menschen der Mongolei wird Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Nach der Mongolei-Rundreise treten Sie die Weiterreise bis zum Ziel der Tour – Peking – an. Zahlreiche interessante Besichtigungen, darunter viele Sehenswürdigkeiten, die zum UNESCOWeltkulturerbe gehören, runden Ihre Reise ab.

Trinkgelder, persönliche Ausgaben Mindestteilnehmerzahl: 120 Personen

Gut zu Wissen: • Zugabteil zur Alleinbenutzung in der Transsib auf der Strecke Ulan Bator – Peking auf Anfrage möglich. • Eine Beschreibung der Abteilkategorien des Sonderzuges Zarengold finden Sie auf Seite 82.

Info 92

1. Tag (So): Anreise Nach Ankunft in Moskau werden Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen und in Ihr Hotel Renaissance |||| begleitet. Bei der Lichterfahrt „Moskau bei Nacht“ erleben Sie die russische Hauptstadt. Bummeln Sie dann mit Ihrer Reiseleitung über den berühmten Roten Platz. Eine Metrofahrt mit Besichtigung zweier besonders schöner Stationen gehört ebenso zum Programm. (A) 2. Tag (Mo): Moskau Am Vormittag erwartet Sie eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung des imposanten Kremlgeländes. Eine der reich ausgeschmückten Kathedralen aus der Zarenzeit werden Sie auch von innen besichtigen. Abends gehen Sie an

Bord des Zarengold-Sonderzuges und nehmen Abschied von Moskau. (F, M, A) 3. Tag (Di): Kasan Am Vormittag erreichen Sie Kasan, die alte Tatarenhauptstadt an der Wolga. Bei der Führung durch den Kreml erfahren Sie viel über die Vergangenheit der Tataren, Kosaken und Russen. Ein Erlebnis ist die anschließende Schifffahrt auf der Wolga, Europas größtem Strom.Am Abend fährt Ihr Sonderzug weiter in Richtung Osten. (F, M, A) 4. Tag (Mi): Jekaterinburg Mittags Stopp in Jekaterinburg, der historischen Hauptstadt des Urals. Die Stadt wurde von Peter dem Großen 1723 gegründet. Kurzer Besuch der neu errichteten„Erlöser-Kathedrale auf dem Blut“, die an die Ermordung der letzten Zarenfamilie erinnert. Wieder an Bord des Sonderzuges, geht die Fahrt weiter. Bei der anschließenden Kaviar- und Wodka-Probe lernen Sie pfiffige Trinksprüche kennen. (F, M, A) 5. Tag (Do): Nowosibirsk Gegen Mittag erreichen Sie Nowosibirsk, die größte Stadt Sibiriens. Sie werden auf traditionelle russische Art mit Brot und Salz empfangen. Im Verlauf der informativen Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. die quirlige Markthalle und den gewaltigen Ob-Strom. (F, M, A) 6. Tag (Fr): An Bord des Sonderzuges Über den großen Fluss Jenissej fährt der Zarengold durch Sibirien. Beim Spezialitätenessen Zarentafel beweisen die Köche des Bordrestaurants einmal mehr ihr Können. Genießen Sie den entspannten Tag an Bord.(F, M, A) 7. Tag (Sa): Irkutsk Ankunft in Irkutsk – in der Hauptstadt Ostsibiriens. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie

sibirische Holzhäuser und das neue ZarenDenkmal, an dessen Stelle bis 2003 der Transsib-Obelisk stand. Nach dem Mittagessen wartet ein Ausflug zum Freilichtmuseum „Leben und Arbeiten im alten Sibirien“ auf Sie.Als romantischer Abschluss des Ausfluges erwartet Sie ein Taiga-Abendessen in einem sibirischen Waldrestaurant. Sie übernachten im Hotel Irkutsk ||. (F, M, A) 8. Tag (So): Baikalsee Mit dem Bus fahren Sie heute nach Listwjanka. Das kleine sibirische Dorf liegt direkt am Baikalsee, dem größten Süßwasserreservoir der Erde. Von hier aus bringt Sie ein Schiff über die tiefgründigen Wasser des Baikalsees nach Port Baikal, wo Ihr Sonderzug bereits auf Sie wartet. Die Weiterreise führt auf der stillgelegten Trasse der ursprünglichen Transsibirischen Eisenbahn über mehrere Stunden direkt am Baikalsee entlang. Das Abendessen nehmen Sie – wenn das Wetter es zulässt – als gemütliches Picknick am Ufer des Baikalsees ein. (F, M, A) 9. Tag (Mo): Baikalsee – Ulan Ude Die Fahrt führt Sie nochmals am Ufer des fast unendlich wirkenden Baikalsees entlang. Unterwegs Zwischenstopp in Ulan Ude. Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie diese Stadt kennen. Den Abschluss des Tages bildet ein stimmungsvolles Abendessen. Auch die Grenzformalitäten beim Überqueren der mongolischen Grenze finden im Zug statt. (F, M, A) 10. Tag (Di): Ulan Bator Am Vormittag fahren Sie in Ulan Bator, Hauptstadt der Mongolei, ein. Im Verlauf der Stadtrundfahrt sehen Sie das imposante buddhistische Gandan-Kloster, das kleine EisenbahnFreilichtmuseum und den Lama-Tempel. Anschließend verbringen Sie eine Nacht im Hotel Bayangol |||. (F,M,A)


Sonderzug Zarengold I Moskau – Mongolei – China

CHINA MONGOLEI RUSSLAND 23 Tage/22 Nächte

Moskau

Russland

Kasan Jekaterinburg

Baikalsee

Nowosibirsk Irkutsk

Kasachstan

Karakorum

Ulan Ude Ulan Bator

Mongolei Südgobi-Camp

Peking

China

China, Peking

Mongolei, Sanddünen der Gobi

11. Tag (Mi): Terelj und Ulan Bator Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die Mongolische Schweiz. Ein Muss für alle Naturliebhaber! Sie sehen die typischen Zeltsiedlungen der Viehzüchternomaden, Pferdeherden und zottelige Yaks. Speziell für Sie wird auch eine kleine mongolische Reiterschau aufgeführt. Ihr Mittagessen nehmen Sie als Picknick in herrlicher Umgebung ein. (F,A) 12. Tag (Do): Bayan Gobi Mit einem Bus fahren Sie durch die mongolische Steppenlandschaft nach Bayan Gobi – und erleben Ihre erste Übernachtung in einer original mongolischen Jurte. (F, M, A) 13. Tag (Fr): Karakorum – Kloster Erdene Zuu Heute fahren Sie nach Karakorum und besichtigen die Relikte dieser alten Hauptstadt sowie die weitläufige Klosteranlage Erdene Zuu. Einst von 1.000 Mönchen bewohnt, ist sie seit 50 Jahren ein Museum. (F, M, A) 14. Tag (Sa): Wüste Gobi Durch eindrucksvolle Landschaften dringen Sie in den südlichen Teil der geologisch unerwartet vielfältigen Wüste Gobi vor und gelangen in die endlose Steppe. Unterwegs machen Sie Halt zur Besichtigung der Klosterruinen von Ongin Gol. (F, M, A) 15. Tag (So): Dinosaurier in der Wüste Während der Weiterfahrt zum Südgobi-Camp besuchen Sie die mongolische Variante des Jurassic Park: den Dinosaurier-Ausgrabungsort Flaming Cliffs und außerdem den beeindruckenden Saksaulwald. (F,M, A) 16. Tag (Mo): Geier im Altai-Gebirge Ein Tagesausflug mit Picknick zur Geierschlucht

führt Sie in die südlichsten Ausläufer des GobiAltai-Gebirges. (F,M,A) 17. Tag (Di): Nomaden – Wanderdünen Bei einem Ausflug lernen Sie die Kultur der Nomaden auf einer Kamelzuchtstation kennen und sind herzlich eingeladen, Ihre ersten Reitversuche auf den zweihöckrigen Paarhufern zu unternehmen. Zur Stärkung bietet sich ein Schluck Kamelmilch an. Sie können hier auch mit riesigen Wanderdünen in der gesamten Gegend um die Wette wandern. Sie übernachten im Gobi-Camp. (F,M,A) 18. Tag (Mi): Ulan Bator Heute fliegen Sie nach Ulan Bator. Falls die Flugzeit es möglich macht, besuchen Sie den Sommerpalast des Bodgo Khan im Süden der Stadt. Sie übernachten im Hotel Bayangol |||. (F,M,A) 19. Tag (Do): Zugfahrt nach Peking Heute erfolgt die Weiterfahrt mit einem Linienzug auf der Transsibirischen Eisenbahnstrecke nach Peking. (F,M,A)

Jurte in Terelj

Verbotenen Stadt, des ehemaligen Kaiserpalastes, schauen und all die dem Volke lange verborgenen sehenswerten Tempel und Hallen entdecken. (F,M) 22. Tag (So): Peking – Große Mauer Heute nehmen Sie an einem Ganztagsausflug zur Großen Mauer, zum „Achten Weltwunder“, teil. Über 6.000 km zieht sich der gigantische Wall durch das Land. Auf dem Weg besichtigen Sie eine Perlenzuchtstation sowie die Ming-Gräber, letzte Ruhestätte für dreizehn Kaiser der Ming- Dynastie, mit der beeindruckenden Allee der Tiere. Am Abend genießen Sie als Abschiedsessen das weltberühmte Gericht Peking-Ente im führenden ThemenRestaurant Chinas. (F,M,A) 23. Tag (Mo): Abreise Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie fliegen zurück nach Hause. Ihre erlebnisreiche Sonderzugreise werden Sie gewiss lange in schöner Erinnerung behalten. (F)

20. Tag (Fr): Peking Die Fahrt geht durch Chinas Felder und Dörfer und zeigt Ihnen eindrucksvolle Bilder aus dem Alltags- und Landleben der chinesischen Bevölkerung. Noch am Vormittag erreichen Sie das turbulente Peking, wo Sie drei Nächte im Hotel Capital |||| wohnen. (F,M) 21. Tag (Sa): Peking – Kaiserpalast Die heutige Stadtrundfahrt dauert vier Stunden, und diese Zeit reicht kaum aus, um all die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen. Aber der fotogene Himmelstempel mit seiner Parkanlage sowie der riesige Platz des Himmlischen Friedens dürfen natürlich nicht fehlen. Am Nachmittag können Sie hinter die Tore der

Sibirien, Freilichtmuseum

Reisetermine 13.6.-5.7. I 8.8.-.30.8. *** Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) Von Moskau bis Peking mit einer Mongolei Rundreise 23 Tage/22 Nächte ab/bis Frankfurt/Main Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA DME ZZ GU Unterbr Y809 Anf F Leistung PEK FRA ZZ GU Unterbr Y809 Anf R Leistung MOW04436 GU Zimmerbelegung mit Personen: Alleinr.* 1** 2 3* Kategorie 1 Unterbr RZ1X RZ1X RZ1X - 6013 5254 5895 Kategorie 2 Unterbr RZBX RZ2X RZ2X 8118 7243 6484 Kategorie 3 Unterbr RZCX RZ3X RZ3X 10923 8503 7744 Kategorie 4 Unterbr RZDX RZ4X RZ4X 16073 12083 10714 Kategorie 5 Unterbr RZEX RZ5X RZ5X 17783 13663 12294 Kundeninformationen: Flugpauschalreise mit Lufthansa-Zubringern ab/bis allen deutschen Flughäfen EUR 170. * Abteile zur Alleinbenutzung sowie die Kategorien 3, 4 und 5 stehen nur im Sonderzug Zarengold zur Verfügung. Im Hotel sind Alleinreisende im Einzelzimmer untergebracht. Bei 3er Belegung erfolgt die Unterbringung im Hotel in einem Doppel- und einem Einzelzimmer. Für die Strecke Ulan Bator - Peking können wir Alleinbenutzung und 3er Belegung anfragen und gegen einen Aufpreis (auf Anfrage) dazu buchen. Der chinesische Zug auf der Strecke Erlian – Peking führt keine Waggons der 3., 4. und 5. Kategorie. ** 1 Person: im Zug Unterbr. im 4-Bett-Abteil (Kat. 1) oder 2-Bett-Abteil (Kat. 2, 3, 4 und 5), in den Hotels im Einzelzimmer. ***Saisonaufschlag: EUR 95 Reisebüroinformationen: Auf Visagebühren wird keine Provision gezahlt.

93


RUSSLAND CHINA

Hongkong, Yangtze, Xian, Peking, Moskau I Zug-/Sonderzugreise

Hongkong, Yangtze-Kreuzfahrt, Xian und mit dem Zarengold von Peking nach Moskau Flugpauschalreise 27 Tage/25 Nächte ab/bis Frankfurt pro Person

ab º

5.984

Unsere Empfehlung für … Gemeinsames Erleben Genießer Kulturinteressierte Highlights Yangtze-Kreuzfahrt Kaiserstadt Xian mit Terrakotta-Armee Paläste, Jurtenlandschaften und Folkloredarbietung in der Mongolei UNESCO – Weltnaturerbe Baikalsee Moskau – die russische Hauptstadt Typisch DERTOUR deutschsprechende Reiseleitung Arzt an Bord des Sonderzuges Zarengold Visabesorgung inklusive „Klug zum Flug“ inklusive

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • Anreise zum Flughafen (S. 18) • Flug: Frankfurt-Hongkong/Moskau-Frankfurt mit oder gleichwertiger westlicher Airline in der Touristenklasse inklusive Gebühren • Rundreise laut Reiseverlauf im Zug/Bus/ Schiff/Flugzeug • Transfers laut Reiseverlauf • 25 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse, im Zug (Hongkong Peking) in 1. Klasse-Schlafwagenabteilen mit 2-Bett-Belegung, im Zug (Peking – Erlian) in Abteilen mit 2-Bett- bzw. 4- BettBelegung und im Sonderzug Zarengold (Erlian – Moskau) in der gebuchten Kategorie, auf dem Schiff in Kabinen der gehobenen Mittelklasse • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (24 x), M = Mittagessen (23 x), A = Abendessen (21 x) • deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • Arzt an Bord des Sonderzuges Zarengold • Infomaterial, hochwertiger Reiseführer, DERTOUR-Tasche mit den Reiseunterlagen • Visagebühren und Visabesorgung

Nicht eingeschlossene Leistungen Trinkgelder, persönliche Ausgaben Mindestteilnehmerzahl: 120 Personen

Gut zu wissen • Eine Beschreibung der Abteilkategorien des Sonderzuges Zarengold finden Sie auf Seite 82. • Ihr Schiff MS Victoria Star ||||| ist elegant und komfortabel eingerichtet. Die Doppelkabinen verfügen über zwei nebeneinander liegende Betten. Jede Kabine ist mit Dusche/ WC ausgestattet. An Bord gibt es eine Rezeption, ein Restaurant, in dem die Mahlzeiten eingenommen werden, eine Bar und ein Sonnendeck mit schönem Rundumblick.

Info 94

Yangtze-Fluss

Mit dem Start in Hongkong per Bahn erleben Sie die längste der gängigen Zarengold-Reisevarianten überhaupt. Nach dem Besuch in dieser Metropole folgt eine dreitägige Kreuzfahrt auf dem Yangtze-Fluss. Danach entführen wir Sie weiter bis nach Xian, wo Sie ein UNESCO Weltkulturerbe – die Terrakotta-Armee sehen. Später reisen Sie durch die Mongolei bis nach Moskau. 1.Tag (Mi): Anreise Heute beginnt Ihre Reise mit dem Flug von Frankfurt nach Hongkong. 2. Tag (Do): Anreise Hongkong Nach der Ankunft in Hongkong werden Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen und in das City Garden Hotel |||| begleitet. Freizeit. (A) 3. Tag (Fr): Hongkong – Kowloon Island Im Rahmen einer ganztägigen Stadtrundfahrt erleben Sie die quirlige Metropole und anschließend besuchen Sie Kowloon und Hongkong Island. Der Ausblick vom Peak zählt zu den beeindruckendsten Panoramen der Welt und ist der spektakuläre Höhepunkt des Tages. (F,M) 4. Tag (Sa): Hongkong – Guangzhou Vormittags machen Sie eine Hafenrundfahrt (vorbehaltlich Fahrplanänderungen). Dann fahren Sie nach Guangzhou (Kanton),wo Sie eine Stadtrundfahrt mit kurzem Besuch des weltgrößten Lebensmittel-Freimarktes erwartet – erleben Sie Exotik pur. Am Abend fahren Sie mit dem Zug weiter nach Wuhan. (F,M,A) 5. Tag (So): Wuhan - Einschiffung Nach der Ankunft in Wuhan besuchen Sie die Pagode des Gelben Kranichs und den Tempel Guishansi. Mit dem Bus fahren Sie anschließend nach Yichang bzw. Shasi, wo Sie auf dem Schiff MS Victoria Star Ihre Kabine beziehen. (F,M,A)

6. – 8.Tag (Mo-Mi): Yangtze-Kreuzfahrt Heute beginnt Ihre Yangtze-Fahrt.Als erste der berühmten Yangtze-Schluchten passieren Sie zunächst die Xiling-Schlucht, mit 78 km die längste der drei großen Schluchten. Es folgt die Wu-Schlucht, deren bizarre Gipfel Inspiration für viele chinesische Legenden gaben. Senkrecht aufragende Felswände bilden eine spektakuläre Kulisse bei der Fahrt durch die Qutang-Schlucht, in der der Yangtze stellenweise bis auf eine Breite von nur noch 100 Metern zusammengedrückt wird. Die drei kleinen Schluchten am Shenglong-Bach mit ihren bizarren Felswänden und kristallklarem Wasser werden mit kleinen Booten angefahren. Für Abwechslung während der Reise sorgt ein unterhaltsames, informatives Bordprogramm sowie diverse Landgänge, die Ihnen kulturelle Sehenswürdigkeiten entlang des Yangtze näher bringen. (F,M,A) 9. Tag (Do): Chongqing Ausschiffung in Chongqing, einer vor 2.000 Jahren gegründeten Stadt. Ein Tagesausflug führt Sie nach Dazu, wo Sie bedeutsame buddhistische Höhlenskulpturen bewundern können. Unterwegs nehmen Sie Ihr Mittagessen ein. Sie übernachten im Holiday Inn Hotel ||||. (F,M) 10. Tag (Fr): Xian Morgens fahren Sie mit dem Zug nach Xian. An Bord hören Sie einen kleinen Vortrag zur Seidenstraße. Übernachtung im Hotel Bell Tower Xian ||||. (F, M,A) 11. Tag (Sa): Xian - Wildgans-Pagode Nachmittags besichtigen Sie die Stadtmauer mit dem Seidenstraßendenkmal und der großen Wildgans-Pagode, dem Wahrzeichen des heutigen Xian mit der über 1.300 Jahre alten mächtigen Ziegelpagode. (F,M) 12. Tag (So): Xian - Terrakotta-Armee Vormittags steht ein Besuch der weltberühmten

Terrakotta-Armee mit ihren über 7.000 beeindruckenden Tonsoldaten an. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Stelenwald im einstigen Konfuzius-Tempel. Am späten Nachmittag geht die Reise mit dem Linienzug weiter nach Peking. (F,M,A) 13. Tag (Mo): Peking Morgens kommen Sie in der chinesischen Hauptstadt an. Ihre Reiseleitung erwartet Sie schon und begleitet Sie auf dem Transfer zu Ihrem Hotel Capital ||||. Eine ausführliche Stadtrundfahrt durch Peking zeigt Ihnen die Millionenmetropole in all ihren bunten Facetten. Höhepunkte der Tour sind die Besichtigung des Himmelstempels und des geschichtsträchtigen Platzes des Himmlischen Friedens, die zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Pekings gehören. (F,A) 14. Tag (Di): Peking – Große Mauer Sie erleben heute das „Achte Weltwunder“, die Chinesische Mauer. Der über 6.000 Kilometer lange gigantische Steinwall schlängelt sich mitten durch die grüne Landschaft und ist wohl das eindrucksvollste Zeugnis der chinesischen Geschichte. Auf der Fahrt besichtigen Sie eine Perlenzuchtstation sowie die berühmten Ming-Gräber und die Allee der Tiere. Die Mausoleen und die gesamte Anlage gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Am Abend genießen Sie eine bekannte Köstlichkeit: ein Peking-Enten-Menu. (F,M,A) 15. Tag (Mi): Peking – Kaiserpalast Über Jahrhunderte waren die Türen des ehemaligen Kaiserpalastes, der „Verbotenen Stadt“, dem Volk verschlossen. Heute aber dürfen Sie einen Vormittag lang die prächtigen Hallen und geheimnisvollen Tempel bestaunen. Abends geht es zum ersten Mal auf die Schienen:Transfer zum Bahnhof und Abfahrt in Richtung Mongolei im chinesischen Sonderzug. Der Zug erreicht die chinesische Grenze nach ca. 16 Stunden. (F,M,A)


Zug-/Sonderzugreise I Hongkong, Yangtze, Xian, Peking, Moskau

CHINA RUSSLAND 27 Tage/25 Nächte

Moskau

Russland

Kasan Jekaterinburg

Baikalsee

Nowosibirsk Irkutsk

Kasachstan

Ulan Ude Ulan Bator

Mongolei

Erlian Peking

China Xian Chongqing

Wuhan

Hongkong Hongkong

Große Mauer

Peking, Himmelstempel

16. Tag (Do): Erlian – Wüste Gobi Gegen Mittag erreichen Sie die chinesisch-mongolische Grenze, an der Sie in den ZarengoldSonderzug umsteigen. Alle Formalitäten finden bequem in Ihrem Abteil statt. In dem Grenzstädtchen Erlian haben Sie Zeit, den einheimischen Markt zu besichtigen, bevor Ihr russischer Sonderzug in Richtung Mongolei startet. (F,M,A)

kalsee gewidmet, dem größten Süßwasserreservoir der Erde. Während zwei längerer Fotostopps haben Sie die Gelegenheit, den See in seiner ganzen Schönheit festzuhalten und die wundervolle Natur zu erkunden. Bei gutem Wetter findet das Abendessen als Baikal-Picknick am Seeufer statt. Anschließend macht sich Ihr Sonderzug auf den Weg nach Irkutsk. (F,M,A)

17. Tag (Fr): Ulan Bator Morgens erreichen Sie die mongolische Hauptstadt Ulan Bator. Nach dem Zimmerbezug im Hotel Bayangol ||| erwarten Sie eine informative Stadtrundfahrt und der Tschojdschin- LamaTempel. Abends haben Sie die einmalige Gelegenheit, eine Aufführung traditioneller mongolischer Folklore mit Kehlkopfgesang, Pferdegeigen, Nationaltrachten und Tänzen zu besuchen (ca. EUR 10 ). (F,M,A)

21. Tag (Di): Irkutsk Ankunft in Irkutsk, der Hauptstadt Ostsibiriens. Hier beziehen Sie Ihr Zimmer im Hotel Baikal Irkutsk ||. Bei einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie das Dramentheater und das neue Zaren-Denkmal, an dessen Stelle ehemals der Transsib-Obelisk stand. Gegen Mittag nehmen Sie an einem interessanten Ausflug teil, bei dem Sie das sehenswerte Freilichtmuseum „Leben und Arbeiten im alten Sibirien“ besichtigen. Später folgen die Fahrt in ein sibirisches Dorf und ein kleiner Schiffsausflug auf dem großen Baikalsee. (F,M,A)

18. Tag (Sa): Ulan Bator – Terelj Nach dem Frühstück besuchen Sie das buddhistische Gandan-Kloster, in dem Sie einer religiösen Zeremonie beiwohnen können. Danach machen Sie einen Ausflug nach Terelj in die Mongolische Schweiz. Zunächst geht die Fahrt vorbei am Eisenbahn-Freilichtmuseum. Zwei Busstunden östlich von Ulan Bator erreichen Sie die Mongolische Schweiz mit ihrer prächtigen Natur und bizarren Felsformationen.Nach dem Mittagessen als Picknick in einem Jurten-Camp erleben Sie eine kleine mongolische Reiterschau und den traditionellen Ringkampf. Abends rollt Ihr Sonderzug in Richtung Sibirien. ( F,M,A)

22. Tag (Mi): Zugfahrt Nach dem Frühstück fährt Ihr Sonderzug durch die abwechslungsreichen Berglandschaften Ostsibiriens mit ihren kristallklaren Flüssen und grünen Hängen. Während der geselligen Kaviar- und Wodka-Probe lernen Sie stimmungsvoll Traditionen der russischen Gastfreundschaft und pfiffige Trinksprüche kennen. (F,M,A)

19. Tag (So): Ulan Ude Heute nehmen Sie Abschied von den mongolischen Steppen.Sie fahren nach Ulan Ude,wo der Sonderzug die heutige Hauptroute der Transsibirischen Eisenbahn erreicht. Hier nehmen Sie an einer Stadtrundfahrt teil. (F,M,A)

23. Tag (Do): Nowosibirsk Gegen Mittag erreichen Sie Nowosibirsk, die größte Stadt Sibiriens. Hier werden Sie mit Brot, Salz und Balalaikaklängen auf traditionelle russische Art begrüßt und erleben einen geführten Bummel durch die Stadt. Abends setzt der Zug seine Fahrt gen Westen fort. (F,M,A)

20. Tag (Mo): Baikalsee Der heutige Tag ist ganz dem Naturwunder Bai-

24. Tag (Fr): Jekaterinburg Nachmittags haben Sie einen Aufenthalt in Je-

Moskau, Kremlansicht

katerinburg, der Hauptstadt des Urals.Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie die neu errichtete „Erlöser-Kathedrale auf dem Blut“. Zurück an Bord, genießen Sie den Ausblick auf die Landschaft des Urals. Ihr Sonderzug rollt bereits auf dem europäischen Kontinent. (F,M,A) 25. Tag (Sa): Kasan Nach dem Frühstück erreichen Sie Kasan, die alte Tatarenhauptstadt an der Wolga. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie tatarische Moscheen und eine russisch-orthodoxe Kathedrale. Sie erleben auch eine Führung durch den Kreml. Im Anschluss machen Sie eine Wolga-Flussfahrt. Abends nehmen Sie im Speisewagen Abschied von der freundlichen Sonderzugbesatzung. (F,M,A) 26. Tag (So): Moskau Gegen Mittag treffen Sie in Moskau ein und werden in Ihr Hotel Renaissance |||| geleitet.Am Nachmittag besichtigen Sie das KremlGelände mit seinen prachtvollen Kathedralen, deren goldene Kuppeln über der Stadt leuchten. Sie sehen einige der Kirchen auch von innen. Nach Ihrem Abendessen lassen Sie sich von einer einstündigen abendlichen Lichterfahrt durch die Stadt mit Stopp am Roten Platz sowie einer Metrofahrt mit Besuch zweier ausgewählt schöner Stationen verzaubern. (F,M,A) 27. Tag (Mo): Moskau – Abreise Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt zur wieder aufgebauten Erlöser-Kathedrale, zur Lomonossow-Universität, zum Neujungfrauen-Kloster sowie zum Roten Platz mit der farbenprächtigen Basilius-Kathedrale, zur berüchtigten ehemaligen KGB-Zentrale und zum Weißen Haus. Dann heißt es Abschied nehmen von dieser einzigartigen und ereignisreichen Traumreise: Wir bringen Sie zum Flughafen und wünschen Ihnen eine gute Heimkehr! (F)

Reisetermine 12.5.-7.6. I 4.8.-.30.8. *** Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) Von Hongkong bis Moskau 27 Tage/25 Nächte ab/bis Frankfurt/Main Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA HGK ZZ GU Unterbr Y810 Anf F Leistung DME FRA ZZ GU Unterbr Y810 Anf R Leistung HKG04435 GU Zimmerbelegung mit Personen: Alleinr.* 1** 2 3* Kategorie 1 Unterbr RZ1X RZ1X RZ1X - 7129 5984 6754 Kategorie 2 Unterbr RZBX RZ2X RZ2X 9124 8129 6984 Kategorie 3 Unterbr RZCX RZ3X RZ3X 12019 9489 8344 Kategorie 4 Unterbr RZDX RZ4X RZ4X 17134 12894 11284 Kategorie 5 Unterbr RZEX RZ5X RZ5X 18834 14474 12864 Kundeninformationen: Flugpauschalreise mit Lufthansa-Zubringern ab/bis allen deutschen Flughäfen EUR 170.* Abteile zur Alleinbenutzung und 3er Belegung stehen nur im Sonderzug Zarengold (Erlian – Moskau) zur Verfügung. Im Hotel sind Alleinreisende im Einzelzimmer untergebracht. Bei 3er Belegung erfolgt die Unterbringung im Hotel in einem Doppel- und einem Einzelzimmer. Für die Strecke Hongkong - Peking können wir Alleinbenutzung und 3er Belegung anfragen und gegen einen Aufpreis (auf Anfrage) dazu buchen. Der chinesische Zug auf der Strecke Peking - Erlian führt keine Waggons der 3., 4. und 5. Kategorie mit. ** 1 Person: im Zug Unterbr. im 4-Bett-Abteil (Kat. 1) oder 2-Bett-Abteil (Kat. 2, 3, 4 und 5), in den Hotels im Einzelzimmer. *** Saisonaufschlag: EUR 95 Reisebüroinformationen: Auf Visagebühren wird keine Provision gezahlt.

95


RUSSLAND

Sibirien, Moskau I Baikalsee-Kreuzfahrt und Sonderzug Zarengold

Baikalseekreuzfahrt mit anschließender Zarengold-Sonderzugreise nach Moskau Flugpauschalreise 14 Tage/12 Nächte ab/bis Frankfurt pro Person

ab º

3.841

Unsere Empfehlung für … Naturliebhaber Kulturinteressierte Entdecker Highlights 3-tägige Baikalsee-Kreuzfahrt Wanderungen, Picknicks am Baikalsee Russische Hauptstadt – Moskau Typisch DERTOUR deutschsprechende Reiseleitung Arzt an Bord des Sonderzuges Zarengold Visabesorgung inklusive „Klug zum Flug“ inklusive

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • Anreise zum Flughafen (S. 18) • Flug: Frankfurt – Moskau – Frankfurt bzw. bei Verlängerung zurück von St. Petersburg in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit oder gleichwertiger westlicher Airline • Inlandsflug von Moskau nach Irkutsk mit einer russischen Airline • Rundreise laut Reiseverlauf im Zug/Bus/ Schiff/Flugzeug • Transfers laut Reiseverlauf • 20 kg Freigepäck • 12 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse, auf dem Schiff, in einem Holzhaus und in Zugabteilen der gebuchten Kategorie; bei Buchung der St. Petersburg-Verlängerung außerdem 3 zusätzliche Hotelübernachtungen • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (12 x), M = Mittagessen (12 x), A = Abendessen (12 x) • deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • Arzt an Bord des Sonderzuges Zarengold • Informationsmaterial, „Transsib-Handbuch“ des Trescher-Verlages, DERTOUR-Tasche mit den Reiseunterlagen • Visagebühren und Visabesorgung

Nicht eingeschlossene Leistungen • Trinkgelder • persönliche Ausgaben Mindestteilnehmerzahl: 120 Personen

Gut zu wissen • Informationen zu den Sonderzugabteilen finden Sie auf Seite 82. • Ihr Schiff ||| ist mittelgroß und zweckmäßig eingerichtet. Die Doppelkabinen verfügen über zwei übereinander liegende Betten. Jede Kabine ist mit Dusche/ WC ausgestattet.An Bord gibt es eine Rezeption, ein Restaurant, in dem die Mahlzeiten eingenommen werden, eine Bar und ein Sonnendeck mit schönem Rundumblick. • Die Reise ist auch mit einer 3-tägigen Verlängerung in St. Petersburg buchbar. Preise siehe Tabelle.

Info

96

Zarengold am Baikalsee

Auf dieser kombinierten Schiffs- und Bahnreise lernen Sie Irkutsk, Nowosibirsk, Kasan und Moskau kennen. Beginnen Sie Ihre Sonderzugreise Zarengold von Irkutsk nach Moskau mit einer spannenden Kreuzfahrt auf dem Baikalsee. Tauchen Sie in die einmalige Natur des Baikalsees ein, des tiefsten und ältesten Sees der Erde. Seit 1996 ist diese Region Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. 1.Tag (Di): Anreise Heute beginnt Ihre Reise mit dem Flug von Frankfurt via Moskau nach Irkutsk. 2. Tag (Mi): Baikalsee – Kap Kadilny Am frühen Morgen empfängt Ihre Reiseleitung Sie am Flughafen und geleitet Sie zum einzigartigen Baikalsee, zu Ihrem Rendezvous mit Väterchen Baikal. Der Baikalsee ist mit 1.637 Metern Tiefe nicht nur der tiefste aller Seen, sondern mit seinen gut 25 Millionen Jahren auf dem Buckel gilt er auch als der älteste Süßwassersee der Welt. Nach dem Einschiffen nimmt Ihr Schiff seine Fahrt in Richtung Kap Kadilny auf. Dort genießen Sie während des Besuches bei einer einheimischen Familie die traditionelle russische Küche. Bei gutem Wetter findet das Abendessen als charmantes Baikal-Picknick am Seeufer statt. (M, A) 3. Tag (Do): Baikalsee – Insel Olchon Vormittags erreicht Ihr Schiff die geheimnisvolle Insel Olchon. Es handelt sich um die größte der 22 Baikalsee-Inseln und das Zentrum des burjatischen Glaubens. Hier wurde auch die bekannte ZDF-Dokumentationsserie „Sternflüstern – Das Sibirien-Abenteuer“ gedreht. In der Hauptsiedlung besichtigen Sie das Heimatkundemuseum und unternehmen einen Spaziergang zum berühmten Schamanenfelsen Kap Burkhan. Nach einem Picknick mit einheimischen Spezialitäten am Ufer des Baikalsees setzt Ihr Schiff die Fahrt um die Insel Olchon fort. (F, M, A)

4. Tag (Fr): Naturschutzgebiet Sennaja Nach einer Umrundung der Insel Olchon am frühen Morgen fahren Sie zur Sennaja-Bucht. Am Nachmittag erreichen Sie die landschaftlich beeindruckende Mündung des Flusses Sennaja. Ein Förster des Nationalparks, der hier ständig lebt, berichtet Ihnen anschaulich von der Flora und Fauna in seinem Park. Eine gemütliche Wanderung mit dem Förster vervollständigt das Naturerlebnis. (F, M, A) 5. Tag (Sa): Baikal-Sandbucht Vormittags erreichen Sie die malerische Baikal-Sandbucht. Diese gehört zu den sonnigsten Plätzen in Ostsibirien und hat ihren Namen vom etwa 750 m langen Sandstrand, der von zwei felsigen Landzungen eingeschlossen ist. Die malerische Umgebung ist bekannt für die Windwurzelbäume, die man nur hier findet. Genießen Sie eine kleine geführte Waldwanderung. Der Besuch im russischen Badehaus, in einer typischen Banja, rundet Ihr Programm ab. Sie übernachten in traditionellen sibirischen Holzhäusern direkt am Baikalsee in der Ferienanlage Baikal Dunes ||| . Jedes Haus besteht aus 2 Doppelzimmern für 2 Personen o. zur Alleinbenutzung. Zimmer: 2 Räume mit warmem und kaltem Wasser, Toilette, Dusche, Elektroheizung. Der 250 m lange Strand ist sehr sauber, hier können Sie sich in wahrhaft unberührter Natur erholen. (F, M, A) 6. Tag (So): Listwjanka Vormittags erfolgt der Transfer mit dem Bus durch den Wald nach Listwjanka, wo Sie Ihr Hotelzimmer beziehen. Am Nachmittag besuchen Sie eine typische Datscha-Siedlung und kehren dort bei einer Familie zur traditionellen Teezeremonie ein.Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang am Angara-Stausee und durch das Dorf Bolschaja Retschka. Der Tag klingt mit einem Abendessen in Ihrem am Baikalsee gelegenen Hotel Baikal ||| aus. (F, M, A) 7. Tag (Mo): Baikalsee – Port Baikal Nach dem Frühstück bringt Sie ein Schiff nach

Port Baikal. Hier beziehen Sie, von flinken Gepäckträgern unterstützt, Ihr Abteil im Sonderzug Zarengold. Die erste Etappe Ihrer Bahnreise führt Sie über Dutzende von Brücken, durch kurze Tunnel und über Viadukte auf der stillgelegten Trasse der Transsibirischen Eisenbahn direkt am Baikalsee entlang. Bei gutem Wetter findet das Abendessen als Baikal-Picknick am Seeufer vor prächtiger Naturkulisse statt. Anschließend macht sich Ihr Sonderzug auf den Weg nach Irkutsk. (F, M, A) 8. Tag (Di): Irkutsk Am frühen Morgen erreichen Sie Irkutsk, die Hauptstadt Ostsibiriens. Hier beziehen Sie Ihr Zimmer im Hotel Irkutsk || – einfacher Standard, aber schön und zentral gelegen. Ihr großes Gepäck können Sie sicher verwahrt im Sonderzug lassen. Bei einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie das Dramentheater und das neue Zaren-Denkmal, an dessen Stelle ehemals der Transsib-Obelisk stand. Im Anschluss erwartet Sie ein Ausflug in das Freilichtmuseum „Leben und Arbeiten im alten Sibirien“. Danach unternehmen Sie einen kleinen Schiffsausflug auf dem Baikalsee. Das Abendessen nehmen Sie in einem schön gelegenen Restaurant ein. Die Nacht verbringen Sie geruhsam im Hotel. (F, M, A) 9. Tag (Mi): Zugfahrt Nach dem Frühstück nimmt Sie Ihr Sonderzug wieder in Empfang. Sie fahren durch die abwechslungsreichen Berglandschaften Ostsibiriens mit kristallklaren Flüssen und grünen Hängen. Lassen Sie Ihre Augen und Ihre Gedanken schweifen und erholen Sie sich an Bord. Es werden unterhaltsame landeskundliche Vorträge (z. B. zu den Themen „Die Eroberung Sibiriens“ und „So entstand Russland“) geboten. Während der geselligen Kaviar- und Wodka-Probe lernen Sie stimmungsvoll Traditionen der russischen Gastfreundschaft und pfiffige Trinksprüche kennen. (F, M, A)


Baikalsee-Kreuzfahrt und Sonderzug Zarengold I Sibirien, Moskau

RUSSLAND

14 Tage/12 Nächte bzw. 17 Tage/15 Nächte

St. Petersburg Moskau Kasan

Russland s Jenis

Jekaterinburg

ej

Baikalsee

Nowosibirsk

Irkutsk

Mongolei China

B a i kals ee Insel Kap Olchon Khoboi Nationalpark Khuzhir Pribaikalski Sandbucht Irkutsk (Pestschanaja) Listwjanka

Baikalsee

Zarengold, Kaviar- und Wodkaprobe

St. Petersburg

10. Tag (Do): Nowosibirsk Gegen Mittag erreichen Sie Nowosibirsk, die größte Stadt Sibiriens. Hier werden Sie mit Brot, Salz und Balalaikaklängen auf traditionelle russische Art begrüßt und erleben einen geführten Bummel durch die Stadt, wobei Sie auch den gewaltigen Ob-Fluss bestaunen, der hier teilweise fast einen Kilometer breit ist. Abends setzt der Zug seine Fahrt gen Westen fort. (F, M, A)

Am Mittag besichtigen Sie das Kreml-Gelände mit seinen prachtvollen Kathedralen, deren goldene Kuppeln über der Stadt leuchten. Eine Kreml-Kathedrale werden Sie von innen besichtigen. Nach Ihrem Abendessen lassen Sie sich von einer einstündigen abendlichen Lichterfahrt durch die Stadt mit Stopp am Roten Platz sowie einer Metrofahrt mit Besuch zweier ausgewählt schöner Stationen verzaubern. (F, M, A)

kannt. Das Museum befindet sich in der ehemaligen Zarenresidenz, dem Winterpalais. (F)

mer, das Peter der Große 1716 vom Preußenkönig Friedrich Wilhelm I. zum Geschenk erhielt, ist seit dem 2.Weltkrieg verschollen, aber seit Juni 2003 erstrahlt eine gelungene Rekonstruktion wieder in ihrer ganzen Pracht. Am Abend erleben Sie ein stimmungsvolles Spezialitätenessen im rustikalen, typisch russischen Restaurant Podworje. (F, A)

11. Tag (Fr): Jekaterinburg Nachmittags haben Sie einen kurzen Aufenthalt in Jekaterinburg, der Hauptstadt des Urals. Diese Stadt wurde von Peter dem Großen 1723 gegründet und ist als der Ort bekannt, an dem die Familie des russischen Zaren Nikolaus II. im Jahre 1918 ermordet wurde.Während einer kurzen Stadtfahrt sehen Sie die neu errichtete „Erlöser-Kathedrale auf dem Blut“, die an dieses Ereignis erinnert. Zurück an Bord genießen Sie den Ausblick auf die Landschaft des Ural und lassen sich im Zug restaurant verwöhnen. Ihr Sonderzug rollt nun bereits auf dem europäischen Kontinent (F, M, A)

14. Tag (Mo): Moskau – Abreise nach Deutschland oder Weiterreise nach St. Petersburg Noch einmal geht es heute auf Stadtrundfahrt. Sie sehen die wieder aufgebaute Erlöser-Kathedrale, die Lomonossow-Universität, das Neujungfrauen-Kloster sowie den Roten Platz mit seiner farbenprächtigen Basilius-Kathedrale. Ebenfalls werfen Sie einen Blick auf die berüchtigte ehemalige KGB-Zentrale und das Weiße Haus, bevor es Abschied nehmen heißt. Wir bringen Sie zum Flughafen und wünschen Ihnen eine gute Heimreise. Wer die Reiseverlängerung Zarenstadt St. Petersburg gebucht hat, wird zum Bahnhof gebracht. Im Linienzug geht es nach St. Petersburg, wo Sie in Ihr Hotel Park Inn Pribaltijskaja |||| geleitet werden. (F)

12. Tag (Sa): Kasan Nach dem Frühstück erreichen Sie Kasan, die alte Tatarenhauptstadt an der Wolga. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie tatarische Moscheen und eine russisch-orthodoxe Kathedrale. Sie erleben auch eine Führung durch den Kreml, bei der Sie viel über die wilde Vergangenheit der Tataren, Kosaken und Russen erfahren. Im Anschluss erwartet Sie eine Wolga-Flussfahrt. Am Abend nehmen Sie im Speisewagen Abschied von Ihrer freundlichen Sonderzugbesatzung, die noch einmal ihr Bestes gibt. (F, M, A) 13. Tag (So): Moskau Gegen Mittag treffen Sie in der russischen Hauptstadt Moskau ein. Transfer in Ihr Hotel Renaissance ||||. Sie werden erstaunt sein über die Größe, die Betriebsamkeit und die Internationalität der stolzen Metropole.

Reiseverlängerung Zarenstadt St. Petersburg Das Verlängerungsprogramm bieten wir für den August-Termin an. Der Reiseverlauf entspricht zunächst der vorstehenden Beschreibung und wird folgendermaßen fortgesetzt: 15. Tag (Di): St. Petersburg Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie heute die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im „Venedig des Nordens“ kennen. Sie sehen die Flaniermeile Newskij Prospekt, den prächtigen Schlossplatz und vieles mehr. Eine Führung durch die weltbekannte Gemäldegalerie Eremitage macht Sie mit Werken von Leonardo da Vinci, Raffael und vielen anderen be-

16. Tag (Mi): St. Petersburg Am Vormittag besichtigen Sie Pawlowsk, die ehemalige Residenz des Zaren Paul I., die 28 km außerhalb von St. Petersburg liegt. Sie machen einen Rundgang durch den herrlichen Park und besichtigen den Palast. Beeindruckend ist auch die Sammlung von Originalgegenständen der Zarenfamilie Romanow. Ihr Besichtigungsprogramm am Nachmittag führt Sie nach Puschkin/Zarskoje Selo, 25 km südlich von St. Petersburg. Im Mittelpunkt steht der Katharinen-Palast, die ehemalige Sommerresidenz der Zaren. Das legendäre Bernsteinzim-

17. Tag (Do): St. Petersburg Heute besuchen Sie die Peter-Paul-Festung und Peter-Paul-Kathedrale, die legendäre Begräbnisstätte der Romanow-Dynastie. Hier können Sie die Sarkophage fast aller Zarinnen und Zaren sehen.Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen. Wir wünschen eine gute Heimreise. (F)

Termine Baikalsee – Moskau: 22.6.-5.7. I 17.8.-30.8. Termin Baikalsee – St. Petersburg: 17.8.-2.9. Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise Baikalsee-Kreuzfahrt mit anschließender Zarengold-Sonderzugreise nach Moskau 14 Tage/12 Nächte bzw. 17 Tage/15 Nächte ab/bis Frankfurt Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA IKT ZZ GU Unterbr Y826 Anf F Leistung DME FRA ZZ GU Unterbr Y826 bzw. bei Verlängerung: LED FRA ZZ GU Unterbr Y826 Anf R Leistung IKT04435 GU Unterbr z.B. RZ1X (Baikalseekreuzfahrt u. Zarengoldreise bis Moskau) Anf H Leistung IKT04435 GU Unterbr DX X (Reiseverlängerung St. Petersburg im Doppelzimmer) Anf H Leistung IKT04435 GU Unterbr EX X (Reiseverlängerung St. Petersburg im Einzelzimmer) Zimmerbelegung mit Pers.: Alleinr.* 1** 2 3* Kategorie 1 Unterbr RZ1X RZ1X RZ1X 4596 3841 4311 Kategorie 2 Unterbr RZBX RZ2X RZ2X 5766 5226 4471 Kategorie 3* Unterbr RZCX RZ3X RZ3X 8181 6566 5811 Zuschlag pro Person für Reiseverlängerung Zarenstadt St. Petersburg im DZ 595 Zuschlag pro Person für Reiseverlängerung Zarenstadt St. Petersburg im EZ 779 Kundeninformationen: Flugpauschalreise mit Lufthansa oder gleichwertiger westlicher Airline mit Zubringern ab/bis allen deutschen Flughäfen EUR 170. * Abteile zur Alleinbenutzung und 3er Belegung, sowie die Kategorie 3 stehen nur im Sonderzug Zarengold zur Verfügung. Im Hotel sind Alleinreisende im Einzelzimmer untergebracht. Bei 3er Belegung erfolgt die Unterbringung im Hotel in einem Doppel- und einem Einzelzimmer. ** 1 Person: im Zug Unterbr. im 4-Bett-Abteil (Kat. 1) oder 2-Bett-Abteil (Kat. 2 und 3), in den Hotels im Einzelzimmer. Reisebüroinformationen: Auf Visagebühren wird keine Provision gezahlt. EDV-Hinweis: Wenn Sie die Reiseverlängerung Zarenstadt St. Petersburg buchen möchten, buchen Sie den Flug vom 17.8.-2.9., die Hauptreise vom 17.8.-30.8. und das Doppel- bzw. Einzelzimmer vom 30.8.-2.9. ein.

97


RUSSLAND

Wladiwostok – Sibirien – Moskau I Zug-/ Sonderzugreise

Mit dem Sonderzug Zarengold und der Transsib von Wladiwostok bis Moskau Flugpauschalreise 17 Tage/15 Nächte ab/bis Frankfurt pro Person

ab º

3.991

Unsere Empfehlung für … Naturliebhaber Kulturinteressierte Entdecker Highlights Pazifische Hafenstadt Wladiwostok UNESCO-Weltnaturerbe Baikalsee Jekaterinburg – Fenster nach Asien Moskau – die russische Hauptstadt Typisch DERTOUR deutschprechende Reiseleitung ab Wladiwostok bis Moskau Arzt an Bord des Sonderzuges Zarengold Visabesorgung inklusive „Klug zum Flug“ inklusive

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • Anreise zum Flughafen (S. 18) • Flug: Frankfurt – Moskau – Frankfurt in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit • Inlandsflug von Moskau nach Wladiwostok mit russischer Airline • Rundreise laut Reiseverlauf im Zug/Bus/ Flugzeug • Transfers laut Reiseverlauf • 20 kg Freigepäck • 15 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse, in der gebuchten Kategorie im Sonderzug Zarengold (Ulan Ude – Moskau), im 1. Klasse 2-Bett-Abteil in der Transsib (Wladiwostok – Ulan Ude). In Ulan Ude und in Irkutsk in zweckmäßig eingerichteten Hotels. • Verpflegung gemäß Programm F = Frühstück (14 x), M = Mittagessen (14 x), A = Abendessen (14 x) • deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • Arzt an Bord des Sonderzuges Zarengold • Informationsmaterial, hochwertiger Reiseführer, DERTOUR-Tasche mit den Reiseunterlagen • Visagebühren und Visabesorgung

Nicht eingeschlossene Leistungen Trinkgelder, persönliche Ausgaben Mindestteilnehmerzahl: 120 Personen

Gut zu wissen • Informationen zu den Sonderzugabteilen finden Sie auf Seite 82. • Die Reise ist auch in umgekehrter Richtung buchbar. Preise siehe Tabelle. • Die Reise ist auch mit einer 3-tägigen Verlängerung in St. Petersburg buchbar. Ausführlicher Reiseverlauf der Verlängerung siehe Seite 97.

Mail Abruf Den umgekehrten Reiseverlauf erhalten Sie per Mailabruf: russland.transsib@dertour.de (Betreff: Verlauf)

Info

98

Ihr Zarengold am Baikalsee

Wer die berühmte Transsibirische Eisenbahn in voller Länge auf russischem Territorium bereisen möchte, muss seine Bahnreise in Wladiwostok beginnen. Nach einem zweitägigen Aufenthalt mit Besichtigungsprogramm in der fernöstlichen Hafenstadt fahren Sie los – drei Tage im Regelzug, wobei Aufenthalte in Chabarowsk am Amur und in Ulan Ude die Höhepunkte sind, bevor Sie in Ulan Ude in Ihren Zarengold-Sonderzug einsteigen. Auf der gesamten Zugreise werden Sie natürlich von einer landeskundigen deutschsprechenden Reiseleitung begleitet. 1. Tag (Sa): Anreise Sie fliegen von Frankfurt nach Moskau und von dort weiter nach Wladiwostok. 2. Tag (So): Wladiwostok Nach gut acht Stunden Flug und sieben Zeitzonen weiter östlich, erreichen Sie Wladiwostok. Nachmittags lernen Sie die Stadt bei einer Stadtrundfahrt kennen und besuchen u. a. das U-Boot-Museum. Als Höhepunkt erleben Sie die faszinierende Aussicht vom Adlernest-Berg. Sie übernachten im Hotel Versailles |||. (M,A) 3. Tag (Mo): Wladiwostok Nach dem Frühstück besichtigen Sie das Ozeanarium, das einen tiefen Einblick in die Meereswelt des Pazifischen Ozeans bietet. Anschließend unternehmen Sie eine Bootsrundfahrt durch Russlands größten Fernosthafen und besichtigen eine Festungsanlage. Abends beginnt Ihre Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn mit einem Begrüßungstee in Ihrem Abteil. (F,M,A)

4. Tag (Di): Chabarowsk Auf der Bahntrasse entlang des Amur erreichen Sie als erste Zwischenetappe Ihres Bahnabenteuers Chabarowsk. Während der Stadtrundfahrt besuchen Sie u. a. das Regionalmuseum sowie die Steiluferpromenade am Amur mit ihren breiten Sandstränden. Die Altstadt bietet eine bunte Mischung aus alten typischen Holzhäusern und Gründerzeitgebäuden. Sie übernachten im Hotel Parus ||| 5. Tag (Mi): Naturschutzgebiet Khechzyr Ein Ausflug führt Sie in das Naturschutzgebiet Khechzyr, bei dem Sie während einer kleinen Wanderung durch die Taigalandschaft Interessantes zur Fauna und Flora erfahren. (F,M,A) 6. -7.Tag (Do): Zugfahrt Heute setzen Sie die Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn fort. Sie überqueren den Amur auf Russlands längster Brücke (ca. 1,8 km) und passieren u. a. Birobidschan, Hauptstadt des „Jüdischen Autonomen Gebiets“. Im Laufe des Tages überqueren Sie die fruchtbarsten Landschaften östlich des Baikalsees, passieren die ehemalige Sträflings- und Verbanntenstadt Swobodnij, die Abzweigung zur Baikal-AmurMagistrale und in Tschita die Gabelung zur Transmandschurischen Eisenbahn. (F,M,A) 8. Tag (Fr): Ulan Ude Nach Ihrer Ankunft am Morgen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besuchen eine Altgläubigen-Kolonie. Dort kehren Sie bei einer Familie ein und erleben deren Sitten und Bräuche. Sie übernachten im Hotel Gesser ||. (F, M, A) 9. Tag (Sa): Ulan Ude Vormittags besuchen Sie das Dazan-Kloster, das größte und traditionsreichste buddhisti-

sche Kloster in Russland. Am Abend heißen wir Sie an Bord Ihres Sonderzuges, mit dem Sie in Richtung Baikalsee rollen, herzlich willkommen. (F, M, A) 10. Tag (So): Baikalsee Der heutige Tag ist ganz dem Naturwunder Baikalsee gewidmet, dem größten Süßwasserreservoir der Erde. Vormittags erreicht Ihr Sonderzug die alte Trasse direkt am See. Der Weg führt über Dutzende von architektonisch ungewöhnlichen Brücken, durch kurze Tunnel und an Viadukten vorbei. Während zwei längerer Fotostopps haben Sie die Gelegenheit, den See in seiner ganzen Schönheit festzuhalten und die wundervolle Natur zu erkunden. Baden Sie im See und besuchen Sie ein malerisches Baikaldorf. Bei gutem Wetter findet das Abendessen als BaikalPicknick am Seeufer vor prächtiger Naturkulisse statt. Anschließend macht sich Ihr Sonderzug auf den Weg nach Irkutsk. (F, M, A) 11. Tag (Mo): Irkutsk Am frühen Morgen erreichen Sie Irkutsk, die Hauptstadt Ostsibiriens. Hier beziehen Sie Ihr Zimmer im Hotel Irkutsk || – einfacher Standard, aber schön und zentral gelegen. Ihr großes Gepäck können Sie sicher verwahrt im Sonderzug lassen. Bei einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie das Dramentheater und das neue Zaren-Denkmal, an dessen Stelle ehemals der Transsib-Obelisk stand. Gegen Mittag nehmen Sie an einem interessanten Ausflug teil, bei dem Sie das sehenswerte Freilichtmuseum „Leben und Arbeiten im alten Sibirien“ besichtigen. Später folgen die Fahrt ins Dorf Listwjanka und ein kleiner Schiffsausflug auf dem großen Baikalsee. Das Abendessen nehmen Sie in einem schön gelegenen Restaurant ein. Die Nacht verbringen Sie geruhsam in Ihrem Hotel. (F, M,A)


Zug-/Sonderzugreise I Wladiwostok – Sibirien – Moskau

RUSSLAND

17 Tage/16 Nächte bzw. 17 Tage/15 Nächte

Moskau Kasan

Russland ssej Jeni

Jekaterinburg

Tschita Baikalsee

Nowosibirsk

Irkutsk

Chabarowsk

Ulan Ude

Ulan-Bator

Mongolei

Wladiwostok

China Teestunde im Zarengold

Moskau bei Nacht

12. Tag (Di): An Bord des Sonderzuges Nach dem Frühstück fährt Ihr Sonderzug durch die abwechslungsreichen Berglandschaften Ostsibiriens mit ihren kristallklaren Flüssen und grünen Hängen. An Bord werden unterdessen unterhaltsame landeskundliche Vorträge (z. B. zu den Themen „Die Eroberung Sibiriens“ und „So entstand Russland“) angeboten. Während der geselligen Kaviar- und Wodka-Probe lernen Sie stimmungsvoll Traditionen der russischen Gastfreundschaft und pfiffige Trinksprüche kennen. (F, M, A) 13. Tag (Mi): Nowosibirsk Gegen Mittag erreichen Sie Nowosibirsk, die größte Stadt Sibiriens. Hier werden Sie mit Brot, Salz und Balalaikaklängen auf traditionelle russische Art begrüßt und erleben einen geführten Bummel durch die Stadt, wobei Sie auch den gewaltigen Ob-Fluss bestaunen. Abends setzt der Zug seine Fahrt gen Westen fort. (F, M, A) 14. Tag (Do): Jekaterinburg Nachmittags haben Sie einen kurzen Aufenthalt in Jekaterinburg, der Hauptstadt des Urals. Die Stadt wurde von Peter dem Großen 1723 gegründet und ist als der Ort bekannt, an dem die Familie des russischen Zaren Nikolaus II. im Jahre 1918 ermordet wurde. Während einer kurzen Stadtfahrt sehen Sie die neu errichtete „Erlöser-Kathedrale auf dem Blut“, die an dieses Ereignis erinnert. Zurück an Bord genießen Sie den Ausblick auf die Landschaft des Urals und lassen sich im Zugrestaurant verwöhnen. (F, M, A) 15. Tag (Fr): Kasan Nach dem Frühstück erreichen Sie Kasan, die alte Tatarenhauptstadt an der Wolga. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie tatarische

Moscheen und eine russisch-orthodoxe Kathedrale. Sie erleben auch eine Führung durch den Kreml, wo Sie viel über die wilde Vergangenheit der Tataren, Kosaken und Russen erfahren. Im Anschluss werden Sie eine WolgaFlussfahrt mit Mittagessen genießen können. Abends nehmen Sie im Speisewagen Abschied von der freundlichen Sonderzugbesatzung, die noch einmal ihr Bestes gibt. (F, M, A) 16. Tag (Sa): Moskau Gegen Mittag treffen Sie in Moskau, der inzwischen prächtig strahlenden, reichen russischen Hauptstadt ein und werden in Ihr Hotel Renaissance |||| geleitet. Sie werden erstaunt sein über die Größe, die Betriebsamkeit und die Internationalität der stolzen Metropole. Am Mittag besichtigen Sie das Kreml-Gelände mit seinen prachtvollen Kathedralen, deren goldene Kuppeln über der Stadt leuchten. Nach Ihrem Abendessen lassen Sie sich von einer einstündigen abendlichen Lichterfahrt durch die Stadt mit Stopp am Roten Platz sowie einer Metrofahrt verzaubern. (F, M, A) 17. Tag (So): Moskau – Abreise Nach einem reichhaltigen Hotelfrühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt zur wieder aufgebauten Erlöser-Kathedrale, zur Lomonossow-Universität, zum NeujungfrauenKloster sowie zum Roten Platz mit der farbenprächtigen Basilius-Kathedrale, zur berüchtigten ehemaligen KGB-Zentrale und zum Weißen Haus. Dann heißt es Abschied nehmen von Ihrer Traumreise: Wir bringen Sie zum Flughafen und wünschen gute Heimkehr! (F)

Reiseverlängerung Zarenstadt St. Petersburg Wer die Reiseverlängerung Zarenstadt St. Petersburg gebucht hat, fährt mit dem Linienzug

Baikalsee

nach St. Petersburg, wo Sie in das Hotel Park Inn Pribaltijskaja |||| geleitet werden. Den

weiteren Reiseverlauf entnehmen Sie bitte der Katalogseite 97.

Reisetermine Von Wladiwostok nach Moskau: 22.5.-7.6. I 17.7.-2.8. I 11.9.-27.9. Von Moskau nach Wladiwostok: 16.5.-1.6. I 5.9.-21.9. Verlängerung Moskau – St. Petersburg: 22.5.-10.6. I 17.7.-5.8. I 11.9.-30.9. Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) Flugpauschalreise mit Lufthansa (LH) Mit der Transsib und dem Sonderzug Mit dem Sonderzug Zarengold und der Zarengold von Wladiwostok bis Moskau Transsib von Moskau bis Wladiwostok 17 Tage/15 Nächte, Rückflug 17. Tag 17 Tage/16 Nächte, Rückflug 17. Tag ab/bis Frankfurt/Main ab/bis Frankfurt/Main Reiseart TOUR Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA VVO LH GU Unterbr V863 Anf F Leistung FRA DME LH GU Unterbr V863 Anf F Leistung DME FRA LH GU Unterbr V863 Anf F Leistung VVO FRA LH GU Unterbr V863 bzw. bei Verlängerung LED FRA LH GU V863 Anf R Leistung MOW04401 GU Anf R Leistung VVO08815 GU Unterbr z.B. RZ1X (Reise von Wladiwostok bis Moskau) Anf H Leistung VVO08815 GU Unterbr DX X (Reiseverlängerung St. Petersburg im Doppelzimmer) Anf H Leistung VVO08815 GU Unterbr EX X (Reiseverlängerung St. Petersburg im Einzelzimmer) Zimmerbelegung mit Pers.: Zimmerbelegung mit Pers.: Alleinr.* 1** 2 3* Alleinr.* 1** 2 3* Kategorie 1 Unterbr RZ1X RZ1X RZ1X Unterbr RZ1X RZ1X RZ1X - 4511 3991 4600 - 4611 3991 4633 Kategorie 2 Unterbr RZBX RZ2X RZ2X Unterbr RZBX RZ2X RZ2X 6571 5711 5191 6671 5811 5191 Kategorie 3 * Unterbr RZCX RZ3X RZ3X Unterbr RZCX RZ3X RZ3X 9041 7071 6551 9141 7171 6551 Zuschlag pro Person für Reiseverlängerung Zarenstadt St. Petersburg im DZ 595 Zuschlag pro Person für Reiseverlängerung Zarenstadt St. Petersburg im EZ 779 Kundeninformationen: Flugpauschalreise mit Lufthansa mit Lufthansa-Zubringern ab/bis allen deutschen Flughäfen EUR 170. * Abteile zur Alleinbenutzung und 3er Belegung, sowie die Kategorie 3 stehen nur im Sonderzug Zarengold (Moskau – Ulan Ude bzw. Ulan Ude – Moskau) zur Verfügung. Im Hotel sind Alleinreisende im Einzelzimmer untergebracht. Bei 3er Belegung erfolgt die Unterbringung im Hotel in einem Doppel- und einem Einzelzimmer. Für die Strecke mit der Transsib (Ulan Ude – Wladiwostok bzw. Wladiwostok – Ulan Ude) können wir Alleinbenutzung und 3er Belegung anfragen und gegen einen Aufpreis (auf Anfrage) dazu buchen. ** 1 Person: im Zug Unterbr. im 4-Bett-Abteil (Kat. 1) oder 2-Bett-Abteil (Kat. 2 und 3), in den Hotels im Einzelzimmer. Reisebüroinformationen: Auf Visagebühren wird keine Provision gezahlt. EDV-Hinweis: Wenn Sie die Reiseverlängerung Zarenstadt St. Petersburg buchen möchten, buchen Sie den Flug: 22.5.-10.6. ,17.7.-5.8. ,11.9.-30.9., die Hauptreise vom 22.5.-7.6.,17.7.-2.8.,11.9.-27.9. und das Doppel- bzw. Einzelzimmer vom 7.6.-10.6., 2.8.-5.8.,27.9.-30.9., ein.

99


WEISSRUSSLAND Ein noch weißer Fleck auf der touristischen Landkarte. Hierzulande weiß man noch wenig über das 10 Millionen Volk der Weißrussen und ihr Land. Alte Handelswege, wilde Flüsse und schnurgerade Straßen führen durch verträumte Dörfer mit windschiefen Häusern und quietschenden Toren zu stimmungsvollen Gutshäusern, Barockklöstern, prächtigen Ritterburgen und schlichten Holzkirchen und viel unberührter Natur. Entdecken Sie Weißrussland! Sprache Währung

Weißrussisch, Russisch Weißrussischer Rubel (BR)

Zeitdifferenz Stromspannung

MEZ + 1 Std. 220 V

Flugzeit ab Deutschlandca. 2,5 Std. Flüge mit: z. B. Lufthansa, Air Baltic, Austrian Airlines Ein-/Ausreise: Einreisebestimmungen siehe Seiten 144-145. Tipps und Infos Natur und Kultur: Eine Reise nach Weißrussland führt in eine einzigartige Landschaft, unberührt vom Tourismus und zu Menschen, die in alltagsschwerer Zeit mit ungebrochenem Lebenswillen in urnatürlicher Herzlichkeit und Gastfreundschaft jede Begegnung zu einem Fest werden lassen.Weißrussland hat ein reiches kulturelles Erbe aus der Zeit der Zugehörigkeit zur polnisch-litauischen Adelsrepublik. Hierzu zählen bedeutende Schlösser im Westen des Landes und barocke Kirchengebäude. Hinzu kommt eine reiche Volkskultur. Ein weiterer kulturell prägender Faktor war die jahrhundertelang bestehende große jüdische Bevölkerungsgruppe. Einer der bekanntesten Kunstschaffenden aus Weißrussland ist der Maler Marc Chagall, der in Witebsk geboren wurde und später in Frankreich lebte.

Lettland Polatsk

Litauen

Witebsk

Russland

Minsk Mogilev

Weißrussland

Polen Pinsk

Mazyr

Ukraine

DAS KLIMA

Info 100

Jan. Feb. März Apr. Mai

Minsk Tagestemperatur (°C) -6,6 -6,2 Nachttemperatur (°C) -10,9 -9,9 Sonnenstunden (Tag) 1 2 Regentage (Monat) 10 9

-2,1 -6,0 4 10

5,1 1,1 6 9

Juni

Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

12,5 15,6 17,6 15,9 11,4 7,0 10,6 12,7 11,6 7,6 8 9 8 7 5 9 11 11 9 9

5,7 2,8 3 8

-0,2 1,8 2 11

-4,7 -6,9 1 12


Hotels, Transfers und Ausflüge I Minsk

WEISSRUSSLAND

MINSK Das pulsierende Herz Weißrusslands. Minsk kann auf eine 900-jährige Geschichte zurückblicken. Nach der völligen Zerstörung im 2. Weltkrieg ist das Stadtbild heute eine Kombination aus sowjetischer Architektur und modernem HighTech-Stil. Erobern Sie diese lebendige Stadt auf halben Weg zwischen Ost und West. Zeitdifferenz

MEZ + 1 Std.

4

3

500 m

0

Flugzeit ab Deutschlandca. 2,5 Std. Tipps und Infos

oz Dr

u da

a lic

Gute Einkaufsmöglichkeiten bieten sich am Prospekt Masherava, Prospekt Franciska Skaryny und in der Uliza Maksima Bahdanovica. Hier befinden sich auch unzählige Cafés und Restaurants.

Mask ima Tan ka u lica Ko ro lya

uli ca

er ylach Riv

S vi

Shopping und Lifestyle

1

al

on

ati

ya

na

n ter

In

Gut zu wissen

Cathedral of St. Virgin Mary

Die Mindest-Vorausbuchungsfrist für die Transfers und Ausflugsbausteine beträgt 3 Tage. Bei Hotelreservierungen werden für die Ausstellung der Visabefürwortung pro Person EUR 20 berechnet.

Info

Park Janki Kopaly

Mus. of the Great Patriotic War lica u

ss

Fr

t an

2

isk

a

Sk

o

rin

y

pr

pe os

kt

ca

va

uli

ro

Ki

Hotels 1 Europa 2 Minsk

3 Planeta 4 Belarus

TRANSFERS & AUSFLÜGE Tagtransfer Flughafen – Hotel Privattransfer vom Flughafen in Minsk zum Hotel in Minsk bzw. umgekehrt im PKW (ab 3 Personen im Minibus). Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummern sowie Hotel angeben.

Stadtrundfahrt in Minsk* Preis pro PKW in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Anzahl Leistung MSQ99000 GU 1-2 Unterbr XTR1 Flughafen-Hotel 82 Unterbr XTR2 Hotel-Flughafen 82

Personen 3-6 108 108

Preis pro PKW in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Anzahl Leistung MSQ99000 GU 1-2 Unterbr XTR3 Flughafen-Hotel 95 Unterbr XTR4 Hotel-Flughafen 95

Personen 3-6 132 132

Freilichtmuseum „Menka“*

• Stadtrundfahrt in Minsk • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr

• Besichtigung des Museums für Volksarchitektur und Lebensweise Weißrusslands. • Dauer inkl. Transferzeit: ca.3 Stunden • täglich, außer montags und dienstags • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MSQ99001 GU 1 Unterbr AUS1 183

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung MSQ99001 GU 1 Unterbr AUS2 279

Nachttransfer Flughafen – Hotel Privattransfer vom Flughafen in Minsk zum Hotel in Minsk bzw. umgekehrt im PKW (ab 3 Personen im Minibus). Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummern sowie Hotel angeben. (Gilt für Transfers zwischen 22.00 Uhr und 08.00 Uhr). Preise pro Person und Nacht in EUR inkl. Frühstück Anf H Reiseart TOUR

Saison

Zimmerart

2 94

Anzahl Pers. 3 4-6 75 57

2 149

Anzahl Pers. 3 4-6 106 88

1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Hotel Europa ||||| 1 Leistung MSQ09923 GU 1.1.10--31.3.11 DZ (Standard) Das im September 2007 eröffnete Hotel liegt im historischen StadtEZ (Standard) zentrum von Minsk und verfügt über insgesamt 67 Zimmer. Nächste Metrostationen: Nemiga (0,5 km) und Oktjabrskaja (0,5 km). Im Hotel: Restaurant, Bar, Nachtklub, Business-Center, Konferenzräume, Fitnessraum, Sauna, Wechselstube, Wäscherei/Reinigung, Parkplatz. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage,Telefon, Sat.TV, Minibar/Kühlschrank, Safe, Föhn, Bügeleisen, Internetanschluss.

DI G EI G

183 315

183 315

Hotel Europa

Hotel Minsk |||| 2 Leistung MSQ09922 GU 1.1.10-31.3.11 DZ (Standard) Das Hotel liegt im Zentrum nahe des historischen Museums. Im EZ (Standard) Hotel: Restaurant, Bar, Nachtklub, Sauna, Fitness-Center, Wäscheservice, Konferenzräume, Parkplatz. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat.-TV, Minibar, Klimaanlage, Föhn. Es gibt behindertengerechte Zimmer.

DI G EI G

89 146

89 146

DI G EI G

50 83

50 83

DI G EI G DIXG EIXG

38 75 53 93

38 75 53 93

Hotel Belarus ||| 4 Leistung MSQ09924 GU 1.1.10-31.3.11 DZ (Standard) Das Hotel liegt im Zentrum, ca. 10 Min. vom Bahnhof entfernt. Im EZ (Standard) Hotel: Restaurants, Bars, Konferenzräume, Business-Center, Geldwechsel, Souvenirladen, Billard, Nachtklub, Beautysalon, Wäscheservice, Tennisplatz, Aquapark, Sauna, Fitness-Center, Solarium, Servicebüro, bewachter Parkplatz. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC,Telefon, Sat.-TV, Kühlschrank, Föhn, Minibar, 24-Std.Zimmerservice, Internetanschluss.

Hotel Minsk

Hotel Planeta ||| 3 Leistung MSQ09921 GU 1.1.10-31.3.11 DZ (Standard) Das 2002 renovierte Hotel liegt zentral. Im Hotel: Restaurant, Bar, EZ (Standard) DZ (Superior) Konferenzräume, Sauna, Souvenirladen. Die Zimmer bieten: Bad EZ (Superior) oder Dusche/WC, Telefon, Sat.-TV, Kühlschrank.

Hotel Planeta

*Private Ausflüge im PKW (ab 3 Personen im Minibus), mit deutschsprechender, qualifizierter Reiseleitung. Eintrittsgelder inklusive. Abholung vom Hotel.

Hotel Belarus

101


UKRAINE Vom Goldenen Tor bis zum Schwarzen Meer. Die Ukraine ist flächenmäßig nach Russland das zweitgrößte Land Europas. Ebenso vielfältig sind auch die geografischen und kulturellen Gegebenheiten. Im Westen findet man die waldreichen Karpaten mit kleinen romantischen Dörfern, entlang des Dnjepr und bis zur Halbinsel Krim weite Steppengebiete. Die Südküste der Krim bezaubert durch ihr mediterranes Flair. Lernen Sie die Schönheiten der Ukraine kennen! Sprache

Ukrainisch, Russisch

Währung Griwna (UAH) 1 EUR = ca. 12,5 UAH (Stand Sep 09) Zeitdifferenz Stromspannung

MEZ + 1 Std. 220 V

Flugzeit ab Deutschlandca. 2,5 Std. Flüge mit: z. B. Lufthansa, Ukraine International Airlines, Austrian Airlines Ein-/Ausreise: Reisepass. Deutsche und österreichische Staatsbürger benötigen für die Ukraine kein Visum. Die Regionen Kiew..................................... ab Seite 103 Odessa................................. ab Seite 105 Lwow ................................... ab Seite 106 Dnjepr-Kreuzfahrten ........ ab Seite 107 Halbinsel Krim ................... ab Seite 112 Wo finde ich was? Rundreisen ....................... Seite 115/122 Erlebnispakete ........................ Seite 114 Hotels .................................. ab Seite 104

Baltikum Lettland Litauen Riga

Produkt-Highlight Flusskreuzfahrten auf dem Dnjepr Wer sehr viel vom Land sehen will und dies ganz bequem ohne mehrmaligen Hotelwechsel, kann dies an Bord eines unserer Flussschiffe tun. Mit MS Watutin und MS Koschevoj lernen Sie außer den wichtigsten Städten und Naturschönheiten der Ukraine die zauberhafte Halbinsel Krim und das faszinierende Donaudelta kennen. Mit MS Koschevoj geht es sogar noch weiter bis ins bulgarische Nessebar und nach Istanbul. Ab Seite 107

Moskau

Vilnius

Russland

Minsk Warschau

Polen

Weißrussland

Lwow

Kiew

Ukraine

Dn

jep

r

Kischinew

Tipps und Infos Ukraine Die Ukraine liegt an der Kreuzung zahlreicher historischer Wege und man findet daher Spuren unterschiedlichster Kulturen (griechischer, slawischer, jüdischer und deutscher). Ferner ist das Land reich an touristisch attraktiven Städten und Landschaften. Kiew Die Hauptstadt der Ukraine wird auch „Mutter aller russischen Städte“ genannt, denn sie war Ende des 9. Jh. die Hauptstadt des ersten russischen Staates, der sog. Kiewer Rus. Lwow Lwow ist ein Schmelztiegel der Kulturen mit polnischen und deutschen Einflüssen. Bekannt für ihre ethnische Vielfalt hat sie sich ihre Bohème-Aura bis heute bewahrt. Odessa Die weltoffene und kosmopolitische Hafenund Handelsstadt am Schwarzen Meer hat eine ganz besondere Atmosphäre, die in der Mischung zahlreicher Kulturen, unter anderen der jüdischen, griechischen und armenischen wurzelt. Ukrainische Küche Die ukrainische Küche ist bodenständig und recht vielfältig, da sie Elemente unterschiedlicher europäischer Küchen aufgenommen hat.

Info

102

Odessa

Rumänien Bukarest

Jalta Sewastopol

Sofia

Schwarzes Meer Istanbul

DAS KLIMA Jalta Tagestemperatur (°C) Nachttemperatur (°C) Wassertemperatur (°C) Kiew Tagestemperatur (°C) Nachttemperatur (°C) Wassertemperatur (°C) Lwow Tagestemperatur (°C) Nachttemperatur (°C) Wassertemperatur (°C) Odessa Tagestemperatur (°C) Nachttemperatur (°C) Wassertemperatur (°C) Donezk Tagestemperatur (°C) Nachttemperatur (°C) Wassertemperatur (°C)

Jan. Feb. März Apr. Mai

Juni

Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

7 1 5

7 0 4

9 3 5

14 7 10

20 12 16

25 16 21

28 20 22

28 19 23

23 14 21

18 10 16

12 6 12

10 3 7

-5 -9 -

-4 -8 -

1 -3 -

9 4 -

15 10 -

18 13 -

19 15 -

19 14 -

14 10 -

8 4 -

2 -1 -

-2 -6 -

-5 -9 -

-3 -7 -

1 -3 -

8 3 -

13 8 -

15 11 -

17 13 -

17 12 -

13 9 -

8 4 -

3 0 -

-2 -5 -

-2 -4 -

-1 -3 -

3 0 -

9 6 -

15 12 -

19 15 -

22 17 -

21 17 -

17 13 -

11 8 -

6 3 -

1 -1 -

-7 -12 -

-6 -10 -

0 -4 -

9 4 -

15 10 -

19 13 -

20 15 -

20 14 -

14 9 -

7 4 -

1 0 -

-3 -6 -


Transfers und Ausflüge I Kiew

UKRAINE

KIEW

Kiew-MohylaAkademi

Flüge mit: z. B. Lufthansa, Ukraine International Airlines, Austrian Airlines

Obolon’

MEZ + 1 Std.

Flugzeit ab Deutschlandca. 2,5 Std.

i descent nor. ky Naberezh atys’ka st yrs Khershch m dy lo Vo ’

7

Artema str.

.

Natur und Kultur

Pere o avm e. gy

1

a str. Tara sa S rnu hevc nte. b i lv d. henka m tr L’va Ko s Tolsto go str .

6

y Zh

Das Kiewer Opernhaus ist für seine hervorragenden Aufführungen bekannt. Besuchenswerte Museen: Literaturmuseum und Museum der Westlichen und Orientalischen Kunst. Das Freilichtmuseum Pirogovo spiegelt das bäuerliche Leben verschiedener Regionen der Ukraine wider. Faszinierend sind die alten Holzhäuser mit originaler Einrichtung. An schönen Sommertagen spielen hier Volksmusikgruppen und in einem Restaurant wird typisch ukrainisch gekocht.

ara nch Go sya e l O 3 Gogolivs’k

st r.

a str

livs’k

Pav

str .

Tipps und Infos

8

Khresh cha tyk

Zeitdifferenz

V Va erk l s hn tr. i i

„Wiege des alten Russland“ Kiew blickt auf eine über tausendjährige Geschichte zurück und war einst Hauptstadt des ersten russischen Staates, des sog. „Kiewer Rus“. Entdecken Sie die vielen Zeugen der Vergangenheit, die die schöne Stadt am Dnjepr zu bieten hat.

2

ly a 500 m

’ka ns

0

r. st

4 5

Hotel

Shopping und Lifestyle

1 Hyatt Regency Kiew 2 Premier Palace

5 Rus 6 Lybid

3 Opera 4 President Kyivskiy

7 Intercontinental Kiew 8 Dnipro

Kreschtschatik: Für Freunde des Shoppings empfehlen wir einen Bummel entlang der Hauptstraße Kiews. Hier findet man Angebote aller Art. Souvenirs: Findet man an den meisten Besichtigungsobjekten, aber auch in Kaufhäusern. Geschäfte und Supermärkte haben i.d.R. (auch am Wochenende) täglich bis 21 h/22 h bzw. teilweise rund um die Uhr geöffnet.

Info

TRANSFERS & AUSFLÜGE Stadtbesichtigung Kiew*

Transfer Flughafen Kiew-Borispol – Hotel Privattransfer vom Flughafen Kiew-Borispol zum Hotel in Kiew oder umgekehrt im PKW (ab 3 Personen im Minibus). Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummer und Hotel vermerken.

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung IEV77000 GU 1-2 Unterbr XTR1 (Flughafen-Hotel) 42 Unterbr XTR2 (Hotel-Flughafen) 42

Anzahl Pers. 3-5 6-9 63 82 63 82

• Stadtbesichtigung mit Sophienkathedrale • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich außer donnerstags (April und Oktober-Dezember) sowie am 23.8., 24.8. und 31.12. • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr

Anzahl Pers. 3-5 6-9 61 76 61 76

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung IEV77001 GU 1 Unterbr AUS1 99

2 53

Anzahl Pers. 3-5 6-9 43 28

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung IEV77001 GU 1 Unterbr AUS2 99

2 53

Anzahl Pers. 3-5 6-9 43 28

Transfer Flughafen Kiew-Borispol – Flusshafen Privattransfer vom Flughafen Kiew-Borispol zum Flusshafen in Kiew oder umgekehrt im PKW (ab 3 Personen im Minibus). Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummer und Schiffsnamen vermerken.

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung IEV77000 GU 1-2 Unterbr XTR5 (Flughafen-Flusshafen)38 Unterbr XTR6 (Flusshafen-Flughafen)38

Transfer Flusshafen – Hotel Privattransfer vom Flusshafen Kiew zum Hotel in Kiew oder umgekehrt im PKW (ab 3 Personen im Minibus). Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abfahrtzeit, Schiffsnamen sowie Hotel vermerken.

Kiewer Höhlenkloster* Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung IEV77000 GU 1-2 Unterbr XTR3 (Flusshafen-Hotel) 32 Unterbr XTR4 (Hotel-Flusshafen) 32

Anzahl Pers. 3-5 6-9 57 69 57 69

Ganztages-Besichtigung Kiew*

• Besichtigung des Kiewer Höhlenklosters • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich außer am 4.4., 23.5., 19.8. und 31.12. • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr Freilichtmuseum Pirogovo*

• Besichtigung der Sophienkathedrale, des Höhlenklosters sowie der St.Andreas-Kirche • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 6 Stunden • täglich außer donnerstags (April und Oktober-Dezember) sowie am 4.4., 23.5., 19.8., 23.8., 24.8. und 31.12. • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr

• Besichtigung des Freilichtmuseums mit Zeugnissen der ukrainischen bäuerlichen Tradition • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 4 Stunden • täglich außer am 4.4. und 31.12.

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung IEV77001 GU 1 Unterbr AUS4 199

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung IEV77001 GU 1 Unterbr AUS3 118

2 105

Anzahl Pers. 3-5 6-9 87 57

*Private Ausflüge im PKW (ab 3 Personen im Minibus) mit qualifizierter, deutschsprechender Reiseleitung. Eintrittsgelder inklusive. Abholung vom Hotel. Die Mindest-Vorausbuchungsfrist für die Transfers und Bausteinausflüge beträgt 3 Tage.

2 62

Anzahl Pers. 3-5 6-9 55 34

103


KIEW

Ukraine Preise pro Person und Nacht in EUR inkl. Frühstück Anf H Reiseart TOUR

Saison

Zimmerart

1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Hyatt Regency Kiew |||||

Hyatt Regency Kiew

1 Leistung IEV07708 GU 01.04.10-31.03.11 DZ (Standard) Das im Sommer 2007 eröffnete luxuriöse Hotel liegt im DiplomaEZ (Standard) DZ (Deluxe) tenviertel von Kiew. Bis zur Sophienkathedrale und zur Hauptstraße EZ (Deluxe) Kreschtschatik sind es wenige Gehminuten. Im Hotel: Restaurants, Bar, Business-Center, Fitness-Center, Spa mit Sauna, Whirlpool 01.04.10-31.03.11 Extrabett und Swimmingpool. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/ WC, Föhn, Minibar, Safe, Sat.-TV, Internetanschluss und Klimaanlage. Kind bis einschließlich 11 Jahre im Zimmer der Eltern frei inklusive Frühstück (ohne Zustellbett).

DI G EI G DIXG EIXG

199 375 219 399 58

199 375 219 399 58

2 Leistung IEV07704 GU 01.04.-31.12.10 DZ (Premier Single) DI G Luxushotel im Stadtzentrum, 2 Minuten von der Hauptstraße EZ (Premier Single) EI G DZ (Premier King) DIXG Kreschtschatik entfernt gelegen. Im Hotel: Restaurant, Bar, BusinessEZ (Premier King) EIXG Center, Fitness-Center, Beauty-Salon, Sauna, Wechselstube, Shops, Safe, Reinigung, bewachter Parkplatz. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Sat.-TV, Föhn, Minibar, Kühlschrank.

169 345 195 389

169 345 195 389

DI G EI G DI G EI G

188 368 180 330

188 368 180 330

01.01.10-08.01.10 DZ (Classic) 01.07.10-31.08.10 EZ (Classic) 15.12.10-08.01.11 DZ (Deluxe) EZ (Deluxe) 09.01.10-30.06.10 DZ (Classic) 01.09.10-14.12.10 EZ (Classic) 09.01.11-31.03.11 DZ (Deluxe) EZ (Deluxe)

DI G EI G DIXG EIXG DI G EI G DIXG EIXG

229 410 245 450 295 565 320 590

169 289 179 320 169 289 179 320

01.04.-11.04.10 01.05.-10.05.10 01.07.-31.08.10 17.12.-31.12.10 12.04.-30.04.10 11.05.-30.06.10 01.09.-16.12.10

DZ (Economy) EZ (Economy) DZ (Standard) EZ (Standard) DZ (Economy) EZ (Economy) DZ (Standard) EZ (Standard)

DI G EI G DIXG EIXG DI G EI G DIXG EIXG

60 92 79 128 65 107 81 138

60 92 79 128 65 107 81 138

01.04.-15.07.10 DZ (Standard) 28.08.-17.12.10 EZ (Standard) DZ (Superior) EZ (Superior) 16.07.-27.08.10 DZ (Standard) 18.12.-31.12.10 EZ (Standard) DZ (Superior) EZ (Superior)

DI G EI G DIXG EIXG DI G EI G DIXG EIXG

79 142 89 160 75 136 85 153

75 136 84 152 75 136 85 153

5 Leistung IEV07702 GU 01.04.-30.06.10 DZ (Standard) Das Hotel liegt im Zentrum Kiews und ist nur einige Schritte von der 01.09.-31.12.10 EZ (Standard) DZ (Superior) berühmten Straße der Hauptstadt- Kreschtschatik entfernt. Nicht weit EZ (Superior) vom Hotel finden Sie die Hauptsehenswürdigkeiten und Einkaufszentren der Stadt. Im Hotel: Restaurants, Bar und eine Nachtklub Bar, 01.07.-31.08.10 DZ (Standard) EZ (Standard) Business-Center, mehrere Konferenzräume,Wechselstube, BeautysaDZ (Superior) lon, Souvenirshop. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Föhn, EZ (Superior) Sat.-TV, Radio, Telefon, Minibar. Hinweis: Twin Zimmer mit Klimaanlage (DXXG/EXXG) buchbar. Gleiche Preise wie Standard Zimmer.

DI G EI G DIXG EIXG DI G EI G DIXG EIXG

54 89 71 123 50 82 60 99

54 89 71 123 50 82 60 99

DI G EI G

52 89

52 89

Hotel Premier Palace |||||

Hotel Opera ||||| Hotel Premier Palace

3 Leistung IEV07709 GU 01.04.-30.06.10 DZ (Standard) Das Boutique-Hotel eröffnete 2006 und im Frühjahr 2007 wurde das 01.09.-31.12.10 EZ (Standard) Hotel in die Allianz der „Leading Hotel of the World“ aufgenommen. 01.07.-31.08.10 DZ (Standard) EZ (Standard) Das Hotel ist 15 Minuten vom Zentrum und der Kreschtschatik-Straße entfernt gelegen. Im Hotel: Restaurant, Bar und eine Lobby Lounge. Desweiteren steht Ihnen ein Spa & Fitness-Center zur Verfügung. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche, WC, Sat.TV, Telefon, Safe, Internetanschluss und Klimaanlage.

Hotel Intercontinental Kiew |||||

Hotel Opera

7 Leistung IEV07710 GU Das im Jahr 2009 renovierte Hotel befindet sich mitten im Herzen der Stadt und verfügt über 272 geschmackvoll ausgestattete Zimmer. Im Hotel: Restaurants, Kaviarbar, Fitness-Center, Swimmingpool, Sauna, Schönheits- und Friseursalon, Wäscherei, Wechselstube, Konferenz- und Tagungsräume. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche, WC, Sat.-TV, Telefon, Safe, Föhn, Minibar, Kaffee- und Teebar, Internetanschluss.

Hotel President

||||

4 Leistung IEV07707 GU Das Hotel liegt ca. 1 km vom Stadtzentrum entfernt und ist nicht weit von der Hauptstraße Kreschtschatik gelegen. Im Hotel: 2 Restaurants mit ukrainischer, europäischer und internationaler Küche, Bar, Wäscheservice, Business-Center, Fitness-Center, Sauna, Souvenirshop. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat.-TV, Minibar. Hinweis: Superior Zimmer mit Klimaanlage (DXXG/EXXG) buchbar. Hotel Intercontinental Kiew

Hotel Dnipro |||| 8 Leistung IEV07701 GU Das Hotel liegt in der Stadtmitte in Nähe der Sophien-Kathedrale. Im Hotel: Restaurant (3 Räume), 4 Bars, Nachtklub, Business-Center,Wechselstube, Friseur, Zahnarzt,Wäscherei, Reinigung. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Föhn (Superior), Klimaanlage (Superior), Telefon, Minibar, Sat.-TV.

Hotel Rus ||| Hotel Dnipro

Hotel President

Hotel Lybid |||

Hotel Lybid

104

Hotel Rus

6 Leistung IEV07703 GU 01.04.-31.12.10 DZ (Standard) Beliebtes Mittelklassehotel im Herzen der Stadt, in der Nähe des EZ (Standard) Opernhauses gelegen. Im Hotel: Restaurant, Café, Business-Center, Konferenzräume, Wäscherei, Reinigung. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Sat.-TV, Direktwahltelefon, Internetanschluss.

Günstige Bausteinflüge sowie alle Informationen zur Fluganreise finden Sie auf den Seiten 18-21.


UKRAINE

Hotels, Transfers und Ausflüge

ODESSA Aufstrebende Metropole am Schwarzen Meer. Dank der günstigen geographischen Lage entwickelte sich Odessa zu einem der bedeutendsten Häfen Russlands. Hier lebt ein buntes Völkergemisch. Die Stadt umgibt eine Atmosphäre der Heiter- und Leichtigkeit. Lassen Sie sich hiervon inspirieren! str. ivs’ka frank porto Staro

Shopping und Lifestyle

s’k

ar

lg

Bo

a

2

.

ve

aa

rin

ga

Ga

Primorskij Boulevard: Der Küstenboulevard mit prachtvollen Bauten aus dem 19. Jh. ist beliebtester Treffpunkt der Odessiten. Passage: Überdachte Ladenstraße mit vielfältigem Angebot.

Frants uz’k blvd. yi

Kanatna str

.

Rishel’jevs’ka str. Pushkins’ka str.

3 Kanatna str .

Balkivs’ka str.

Oper: Gilt als eines der schönsten Opernhäuser der Welt. Potemkinsche Treppe: 192 Stufen zwischen Hafen und historischem Stadtkern.

r. st

Vo do pr o vid

Pr ok h

or ivs

’k

Natur und Kultur

tr.

a

st

r.

str.

na s

Balkivs ’ka s

Kolontaivs’ ka str Rozumovs . ’ka

Tipps und Infos

1 Preobrazhen s’ka str.

MEZ + 1 Std. tr.

Zeitdifferenz

Flüge mit: z. B.Austrian Airlines,Air Baltic, Czech Airlines

0

500 m

Hotels

Info

Opernhaus

1 Londonskaja 2 Otrada

3 Chernoje More

TRANSFERS & AUSFLÜGE Transfer Flughafen – Hotel Privattransfer vom Flughafen in Odessa zum Hotel in Odessa bzw. umgekehrt im PKW (ab 3 Personen im Minibus). Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummern sowie Hotel vermerken.

Stadtbesichtigung Odessa* Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung ODS77000 GU 1-2 Unterbr XTR1 (Flughafen-Hotel) 32 Unterbr XTR2 (Hotel-Flughafen) 32

Anzahl Pers. 3-5 6-9 53 71 53 71

Transfers für Flusskreuzfahrten Privattransfer vom Flusshafen Odessa zum Hotel oder vom Flughafen Odessa zum Flusshafen (ab 3 Personen im Minibus). Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit und Schiffsnamen bzw. Hotel vermerken.

Preise pro Person und Nacht mit Frühstück in EUR Anf H Reiseart TOUR

• Stadtbesichtigung mit Kunstmuseum • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich außer donnerstags • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung ODS77002 GU 1 Unterbr AUS1 99

2 53

Anzahl Pers. 3-5 6-9 43 30

2 55

Anzahl Pers. 3-5 6-9 45 32

Stadtrundfahrt „Kathedralen von Odessa“* Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Anzahl Pers. Leistung ODS77000 GU 1-2 3-5 6-9 Unterbr XTR3 (Flusshafen-Hotel) 32 53 71 Unterbr XTR4 (Hotel-Flusshafen) 32 53 71 Unterbr XTR5 (Flughafen-Flusshafen) 32 53 71 Unterbr XTR6 (Flusshafen-Flughafen) 32 53 71

Saison

Zimmerart

• Stadtrundfahrt mit St. Paul-Kathedrale., Erzengel-Michael-Kloster, Panteleimonowskij-Kathedrale, Dreifaltigkeits-Kathedrale, sowie Innenbesichtigung der Spaso-Preobraschenskij-Kathedrale und Uspenskij-Kathedrale • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden

• täglich außer donnerstags • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung ODS77002 GU 1 Unterbr AUS2 99

1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Hotel Londonskaja |||| 1 Leistung ODS07704 GU 01.04.-31.12.10 DZ (Standard) Das 1867 im Renaissance-Stil erbaute Hotel wurde 1988 renoviert EZ (Standard) DZ (Superior) und liegt im historischen Stadtteil Odessas. Im Hotel: Restaurant, EZ (Superior) Bars, Café, Wechselstube, Business-Center, Friseur. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV, Telefon, Kühlschrank.

DI G EI G DIXG EIXG

62 99 75 127

62 99 75 127

Hotel Londonskaja

Hotel Otrada |||| 2 Leistung ODS07707 GU 01.04.-31.12.10 DZ (Standard) Das Hotel liegt ca. 3,5 km vom Stadtzentrum entfernt, wurde im EZ (Standard) DZ (Superior) Jahr 2004 komplett renoviert und hat 26 Zimmer. Im Hotel: FahrEZ (Superior) stuhl, Internet-Terminal, Business-Center und Tagungsräume, Safe, 2 Restaurants, Bar, Außen-Schwimmbad, Sauna, Solarium, Whirlpool, Fitnessraum, Beauty-Center, Friseur, Wäscherei. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV,Telefon, Radio, Safe, Minibar, Kühlschrank, Internetanschluss und Klimaanlage.

DI G EI G DIXG EIXG

95 171 110 199

95 171 110 199

Hotel Otrada

Hotel Chernoje More ||| 3 Leistung ODS07708 GU 01.04.-31.12.10 DZ (Standard) Das Hotel liegt im historischen Stadtteil Odessas, ca. 0,5 km vom EZ (Standard) DZ (Suite) Bahnhof entfernt und hat 207 Zimmer. Im Hotel: Restaurants, Lift, EZ (Suite) Bar/Lounge, Innenpool, Geldwechsel, Massage, Safe, Sauna, Beauty-Center, Friseur, Wäscherei, Business-Center, Konferenzräume, Fitnessraum. Die Zimmer bieten:Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV, Telefon, Föhn, Klimaanlage, Minibar.

DI G EI G DIXG EIXG

44 78 58 106

44 78 58 106

*Private Ausflüge im PKW (ab 3 Personen im Minibus) mit qualifizierter, deutschsprechender Reiseleitung. Eintrittsgelder inklusive. Abholung vom Hotel. Die MindestVorausbuchungsfrist für die Transfer- und Ausflugsbausteine beträgt 3 Tage.

Hotel Chernoje More

105


UKRAINE

Hotels, Transfers und Ausflüge

LWOW Lwow – Die „Stadt des Löwen“. Die Stadt hat ihr Antlitz der vergangenen Jahrhunderte bis heute bewahrt: Kirchen, repräsentative Bürgerhäuser, schöne Parkanlagen und enge Straßen prägen die Atmospähre und ziehen Besucher immer wieder in ihren Bann. Die historische Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe. tr.

s ka

tr.

r. st a nk r. he st s ro yka Do pm tra Ko

St. Georg’s Cathedral

2 .

ky

yn

r up

ala

Ch

er

n Ge

0

str

Pe

Valo

an ov a

Opernhaus: Repräsentatives Musiktheater im Neo-Renaissance-Stil aus dem 19. Jh. Volksarchitekturmuseum: Historische Wohnhäuser aus allen Teilen der Westukraine. Ethnographie-/Kunsthandwerk-Museum: Weltgrößte Ausstellung bemalter Ostereier. Nationalmuseum: Gemälde, Ikonen, Kunstgegenstände.

3

Dr ag om

Natur und Kultur

1

e.

Tipps und Infos

American Cathedral

y av

Lviv Theatre of Opera and Ballet

bo d

ot s Gorod

Svo

as

va

str.

st r.

nk

str.

he

ranka

evc

Flüge mit: z. B. Ukraine Intern. Airlines

na F

Sh

MEZ + 1 Std.

Zeitdifferenz

Iv a Zaryt s’kykh str. 200 m

Hotels

Info

Opernhaus

1 Leopolis 2 Dnister

3 Grand Hotel

TRANSFERS & AUSFLÜGE Stadtrundgang in Lwow*

Transfer Flughafen – Hotel Privattransfer vom Flughafen in Lwow zum Hotel in Lwow bzw. umgekehrt im PKW (ab 3 Personen im Minibus). Wichtig: Bitte Ankunftszeit/Abflugzeit, Flugnummern sowie Hotel vermerken.

Preis pro PKW in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung LWO77000 GU Unterbr XTR1 Flughafen-Hotel Unterbr XTR2 Hotel-Flughafen

1-2 32 32

Anzahl Pers. 3-5 6-9 57 69 57 69

Brauerei-Museum* • Besuch des Brauerei-Museums in Lwow • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 2 Stunden • täglich, außer dienstags sowie am 4.4., 1.5., 2.5., 9.5., 28.6., 24.8. und 31.12. • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

• Stadtrundgang in Lwow • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LWO77003 GU 1 Unterbr AUS1 65

2 34

Anzahl Pers. 3-5 6-9 24 14

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LWO77003 GU 1 Unterbr AUS2 98

2 52

Anzahl Pers. 3-5 6-9 42 27

Museum der Volksarchitektur* Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung LWO77003 GU 1 Unterbr AUS3 95

Preise pro Person und Nacht mit Frühstück in EUR Anf H Reiseart TOUR

Saison

2 50

Anzahl Pers. 3-5 6-9 42 32

Zimmerart

• Das Museum bietet einen guten Einblick in die Lebensgewohnheiten u. Traditionen der Ukrainer. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 2 Stunden • täglich, außer montags sowie am 4.4., 1.5., 2.5., 9.5., 28.6., 24.8. und 31.12. • Abfahrt vom Hotel 10.00 Uhr 1 Übern. Unterbr Mo-Do Fr-So

Hotel Leopolis |||| 1 Leistung LWO07710 GU 01.04.-31.12.10 DZ (Standard) Das Boutique-Hotel wurde 2008 eröffnet und ist in zentraler StadtEZ (Standard) lage, nur wenige Minuten von Rynok-Platz entfernt gelegen. Traditioneller Luxus auf höchstem Niveau, aktuelle Trends und ein freundlicher individueller Service lassen Ihren Aufenthalt zu einem unvergleichlichen Erlebnis werden. Im Hotel: Restaurant, LobbyBar, Leselounge,24-Std.-Roomservice, Autovermietung. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Minibar, Zentralheizung,Klimaanlage, Telefon, Sat.-TV, Föhn, Internetanschluss und Safe.

DI G EI G

83 165

83 165

Hotel Leopolis

Grand Hotel |||| 3 Leistung LWO07708 GU Im Stadtzentrum gelegenes Hotel, 3 Minuten vom Operntheater entfernt. Im Hotel: Restaurant, Bar, Business-Center, Konferenzräume, Fitness-Center, Sauna, Nachtclub, Wechselstube, Shops, Reinigung, Safe, Indoor-Swimmingpool, bewachter Parkplatz. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV, Föhn,Telefon, Minibar, Klimaanlage.

01.04.-31.12.10 DZ (Standard) EZ (Standard) DZ (Junior Suite) EZ (Junior Suite)

DI G EI G DIXG EIXG

56 114 66 132

56 114 66 132

Grand Hotel

Hotel Dnister ||| 2 Leistung LWO07707 GU 01.04.-31.12.10 DZ (Standard) 1983 eröffnetes, im Stadtzentrum gelegenes Hotel. Im Hotel: ResEZ (Standard) DZ (Superior) taurant, 3 Bars, Beauty-Salon/Friseur, Solarium, Souvenir-/ZeitungsEZ (Superior) shops, Wechselstube, Konferenzsaal, Parkplatz. Die Zimmer bieDZ (Business) ten: Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV, Direktwahltelefon. EZ (Business)

106

DI G EI G DIXG EIXG DIAG EIAG

27 55 33 66 46 92

27 55 33 66 46 92

Hotel Dnister

*Private Ausflüge im PKW (ab 3 Personen im Minibus) mit qualifizierter, deutschsprechender Reiseleitung. Eintrittsgelder inklusive. Abholung vom Hotel. Die Mindest-Vorausbuchungsfrist für die Transfers- und Ausflugsbausteine beträgt 3 Tage.


Flusskreuzfahrten

UKRAINE

DNJEPR Impressionen der Ukraine. Der 2.285 km lange Dnjepr ist der drittlängste Fluss Europas. Er beginnt seine unbeschwerte Reise in den russischen Waldaihöhen, durchfließt Weißrussland und erreicht schließlich die Ukraine. Von ihm getragen entdecken Sie außergewöhnlich schöne Flusslandschaften, beeindruckende Städte und die facettenreiche ukrainische Kultur. Reisen Sie mit uns bis zur Dnjepr-Mündung ins Schwarze Meer oder bis zum Bosporus. Die Schiffe und Routen MS Watutin |||| „Kosakenmelodie“ Kiew – Donaudelta – Odessa „Dnjepr-Dreiklang“ Odessa – Kiew MS M. Koschevoj ||| „Von Kiew bis zum Bosporus“ Kiew – Donaudelta – Istanbul Istanbul – Donaudelta – Kiew

Natur und Kultur Eine Flussreise durch die Ukraine bietet die einzigartige Gelegenheit, sowohl die geschichtsträchtigen Städte Kiew und Odessa als auch die Naturschönheiten entlang des Dnjepr und am Schwarzen Meer auf der zauberhaften Halbinsel Krim kennenzulernen – und dies ganz bequem während einer Reise, ohne lästiges Kofferpacken. Sowohl mit MS Watutin als auch mit MS Koschevoj besuchen Sie darüber hinaus auch noch das einzigartige Biosphärenreservat des Donaudeltas (MS Watutin: Reiseroute „Kosakenmelodie“).

ENTLANG DES DNJEPR Von Kiew zum Schwarzen Meer Auf Ihrer Reise von Kiew bis zum Schwarzen Meer lernen Sie mächtige Stauseen und malerische Nebenflüsse kennen. Beeindruckende Städte warten darauf, Ihnen ihre Geschichte zu erzählen. Die landschaftlichen Höhepunkte Ihrer Reise auf dem „Fluss des Ruhmes“ sind sicher das malerische, von zahlreichen kleinen Inseln durchzogene Flussdelta sowie das 424.000 km große Schwarze Meer mit der Blütenpracht der Halbinsel Krim.

Info

Auf der Spur der Kosaken Begeben Sie sich mit uns auf Zeitreise durch das Land der Kosaken. Zwei Flusskreuzfahrtschiffe stehen zur Wahl. Beide führen Sie von Kiew zum Schwarzen Meer (bzw. umgekehrte Richtung). In der ukrainischen Hauptstadt Kiew, die auch als „Mutter aller russischen Städte“ bezeichnet wird, lernen Sie u.a. die Sophienkathedrale (UNESCO-Weltkulturerbe) aus dem Jahr 1037 kennen. Die goldglänzenden Kuppeln des Kiewer Höhlenklosters hinter sich lassend beginnen Sie Ihre Reise flussabwärts vorbei an Steilufern auf der rechten Flussseite und flachen Wiesenufern auf der linken bis hin zum Kanewer

Stausee (675 km).Von hier fließt der Dnjepr wieder in seinem natürlichen Bett bis zum Krementschuger Stausee (2.252 km), dem größten Dnjepr-Stausee. Fünf Stauseen werden Sie auf Ihrer Reise kennen lernen. Über Krementschug geht die Flussreise vorbei an überwiegend Wiesensteppenzone bis nach Dnjepropetrowsk. Die Strecke bis Saporoschje war gekennzeichnet durch zehn berüchtigte Stromschnellen, die eine Flussfahrt fast unmöglich machten. Durch den Bau eines weiteren Staudamms wurde der Fluss auf seinem ganzen Lauf durch die Ukraine schiffbar gemacht. Vorbei an Kalksteinhäusern und breiten Akazienalleen fließt der Dnjepr bis zur Mündung bei Cherson wieder in seinem natürlichen Flussbett. Dies ist daher der landschaftlich schönste Streckenabschnitt. Die mediterrane Halbinsel Krim (27.000 km) im Süden der Ukraine ist mit dem Festland durch eine 8 km breite Landenge verbunden. Durch das subtropische Klima gedeihen Wein, Oliven- und Mandelbäume sowie Tabakpflanzen. Durch die Kurorte ziehen sich viele Parkanlagen mit Zypressen, Zedern, Palmen, Magnolien und Krimkiefern. Im Süden erhebt sich das aus Kalkstein bestehende Krimgebirge zwischen den Städten

Sewastopol und Simferopol sowie das Jaila-Gebirge mit dem höchsten Gipfel des Roman-Kosch von 1.545 m. Bevor Sie in Sewastopol einlaufen, haben Sie rechts an der Steilküste einen eindrucksvollen Blick auf die Wladimir-Kathedrale von Cherson. Cherson entstand 422 v. Ch. als eine der ersten griechischen Kolonien. Heute ist das archäologische und historische Freilichtmuseum, in dessen Amphitheater im Sommer Theaterstücke aufgeführt werden, UNESCO-Weltkulturerbe. Besonders der Krimkurort Jalta, in dem so berühmte Künstler wie Tschechow, Tolstoi oder Tschaikowski Ihren Urlaub verbrachten oder die grüne Stadt Odessa werden einen nachhaltigen Eindruck bei Ihnen hinterlassen. Eine Kreuzfahrt der Extraklasse Wer mit MS Koschevoj reist, kann im Anschluss die moldawische Hauptstadt Chisinau kennen lernen, stattet der Donau im rumänischen Tulcea einen Besuch ab, lernt das bezaubernde, auf einer kleinen Halbinsel am Schwarzen Meer gelegene Nessebar in Bulgarien kennen, um die Flussreise in Istanbul ausklingen zu lassen.

107


UKRAINE

Dnjepr – Schwarzes Meer I MS Watutin

MS WATUTIN |||| MS Watutin fährt seit einigen Jahren auf dem großen Dnjepr bis zum Schwarzen Meer. Die freundliche ukrainische Crew ist auf deutsche Gäste eingestellt und verwöhnt diese unter anderem mit landestypischen Spezialitäten im Bordrestaurant. Genießen Sie gemütliche Stunden auf dem Sonnendeck, nehmen Sie am abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm teil oder genießen Sie den Blick auf die vorbei ziehende Landschaft.

IHR SCHIFF Details & Zahlen Ausstattung

Die Kabinen

Dusche WC

Dusche WC

Dusche WC

429

401 403 405 407 409 411 413 415 417 419 421 423 425 427

Oberdeck

2-Bett

431

1-Bett

Tanzbar

349 351 353 355 357 359 361 350 352 354 356 358 360 362

438 440 442 444 446

430

432

313 315 317 319 321 323 325 327 329 331 333 335 337 339 341 343 345 347

402 404 406 408 410 412 414 416 418 420 422 424 426 428

Bar

314 316 318 320 322 324 326 328 330 332 334 336 338 340 342 344 346 348

Shop

201 203 205 207 209 211 213 215 217 219 221 223 225 227 229 231 233 235

Arzt an Bord (ärztliche Behandlung und Medikamente sind kostenpflichtig) Hauptdeck

237 239

Mitteldeck

Gut zu wissen

Suite

437 439 441 443 445

Zweckmäßig und bequem ausgestattete Kabinen mit großen zu öffnenden Panoramafenstern. Lediglich die Unterdeck-Kabinen verfügen über nicht zu öffnende Bullaugen. Die Kabinen sind mit Dusche/WC, Schrank, zentral regulierbarer Heizung/Klimaanlage ausgestattet. Die 2-Bett-Kabinen verfügen über zwei getrennte untere Betten. Die Unterdeck-Kabinen sind ca. 13 m groß und mit zwei getrennten unteren und zwei oberen ausklappbaren Betten ausgestattet. Die Suiten haben einen separaten Wohn- und Schlafbereich.

301 303 305 307 309 311

Baujahr: 1988 Teilrenovierung: jährlich Flagge: Ukraine Länge: 129 m Breite: 16,7 m Tiefgang: 2,9 m Stromspannung: 220 V Anzahl Decks: 5 Besatzung: 80 Passagiere: max. 280 Kabinen: 108 Kabinengröße: 1-Bett ca. 8 qm 2-Bett ca. 10 qm bzw. 13 qm (Unterdeck) Suiten ca. 30 qm Bordsprache: deutsch, ukrainisch Bordwährung: Griwna

Kabinenbeispiel 2-Bett

302 304 306 308 310 312

Technische Daten

Panorama-Salon

Rstaurant

• Nichtraucherschiff (Rauchen auf dem Sonnendeck und auf der Rundum-Promenade erlaubt.) • Restaurant (1 Sitzung) • 2 Bars • Veranstaltungsraum • Leseraum • Sonnendeck • Bordshop • Friseursalon • Safe an der Rezeption (gegen Gebühr)

Friseur

101 103 105 107 109 111 113

Info 108

102 104 106 108 110 112 114

Unterdeck

4-Bett

2-Bett

Suite

1-Bett

238

202 204 206 208 210 212 214 216 218 220 222 224 226 228 230 232 234 236

Rezeption

Lese- bzw. Aufenthaltsraum


MS Watutin I Dnjepr – Schwarzes Meer

Kosakenmelodie

UKRAINE

13 Tage/12 Nächte bzw. 10 Tage/9 Nächte

Kiew Dnje

pr

Saporoschje

Ukraine

Cherson Odessa Krim Jalta

Wilkowo

Sewastopol

Donaudelta

Schwarzes Meer Highlights dieser Tour • Kiew und Odessa • Zauberhafte Halbinsel Krim • Naturerlebnis Donaudelta Reisetermine: Kiew - Donaudelta - Odessa (13 Tage/12 Nächte) 6.5. (A), 27.5. (B), 17.6. (B), 8.7. (B), 29.7. (B), 19.8. (B), 9.9. (B), 30.9. (A) Odessa - Kiew (10 Tage/9 Nächte) 18.5. (A), 8.6. (B), 29.6. (B), 20.7. (B), 10.8. (B), 31.8. (B), 21.9. (A) Eingeschlossene Leistungen der Route Kiew Odessa: Flusskreuzfahrt • Flug: Berlin-Tegel-Kiew/Odessa-Berlin-Tegel mit Czech Airlines (über Prag), LOT (über Warschau) oder Malev (über Budapest) – keine Wahlmöglichkeit – inklusive Flughafengebühren:

Kiew, Sophien-Kathedrale

1. Tag: Anreise Ihre Reiseleitung empfängt Sie am Flughafen. Transfer zum Schiff. Mit einem Begrüßungsgetränk heißen wir Sie an Bord willkommen. 2. Tag: Kiew Die heutige Stadtrundfahrt führt Sie zur prachtvollen Sophien-Kathedrale, die 1037 im altrussisch-byzantinischen Stil erbaut wurde. Am Abend können Musikliebhaber ein Konzert des Ukrainischen Nationalchors besuchen (nur an Bord buchbar).

• Transfer vom Flughafen zum Schiff und umgekehrt • 12 Nächte in der gebuchten Kategorie • Vollpension beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag • Begrüßungs- und Abschiedsgetränk mit dem Kapitän • Kapitäns-Dinner • Flasche Wasser pro Kabine am Anreisetag • Kaffee/Tee nach Mittag- und Abendessen • Tagesausflug nach Jalta inkl. Liwadija – Palast • Tägliche Bordunterhaltung • deutschsprechende Reiseleitung • Hafen- und Schleusengebühren

3. Tag: Kiew Heute besuchen Sie das berühmte Höhlenkloster der Stadt - das geistliche Zentrum der russischen Kirche.Am Nachmittag bieten wir Ihnen einen Ausflug ins Freilichtmuseum an, wo Sie Interessantes über die Ukraine erfahren (nur an Bord buchbar). Anschließend legt Ihr Schiff ab und Ihre Dnjepr-Kreuzfahrt kann beginnen.

Fakultatives Ausflugspaket • Ausflüge und Besichtigungen laut Reiseverlauf (im Text fett gedruckt) • Eintrittsgelder • örtliche deutschsprechende Reiseleitung

5. Tag: Saporoschje Bei der Stadtrundfahrt besuchen Sie das Kosaken-Museum. Noch mehr von der Lebensfreude und Kultur der Kosaken erfahren Sie anschließend bei den Kosaken-Reiterspielen mit Tänzen und Gesangsdarbietungen.

Nicht eingeschlossene Leistungen: • zusätzliche fakultative Ausflüge (nur an Bord buchbar) • Trinkgelder, Getränke, persönl. Ausgaben • Auslandskrankenversicherung • Reiserücktrittskostenversicherung Mindestteilnehmerzahl: 200 Personen

Gut zu wissen • Die Flugzeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. • „Klug zum Flug“ kann gegen Aufpreis dazugebucht werden (S. 18).

Mail Abruf Den umgekehrten Reiseverlauf und Informationen zu den eingeschlossenen Leistungen erhalten Sie per Mailabruf: russland.watutin@dertour.de (Betreff: Verlauf)

Info

4. Tag: Flusskreuzfahrt Genießen Sie einen Tag an Bord der MS WATUTIN. Vom Sonnendeck aus können Sie die eindrucksvollen Uferlandschaften an sich vorbeiziehen lassen. Unter dem Motto „Ukrainischer Tag“ bieten wir Ihnen zudem ein unterhaltsames Bordprogramm.

6. Tag: Cherson Im Unterlauf des Dnjepr passiert das Schiff weite Steppen sowie Gartenlandschaften, Weinplantagen, bevor der bedeutende Hafen der Gebietshauptstadt Cherson erreicht wird. Von dort führt Sie ein Bootsausflug durch enge Flussarme des Dnjeprdeltas zu einer Fischerinsel. 7. Tag: Sewastopol Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie klassizistische Prachtbauten und fahren zu den Ausgrabungen der griechischen Kolonie Chersones mit eindrucksvollen Säulenreihen. Am Nachmittag findet ein Busausflug nach Bachtschissaraj zum Khan-Palast, dem ehemaligen Herrschersitz der Krimtataren, statt (nur an Bord buchbar). Am Abend können Sie die Show des weltberühmten Ensembles der Schwarzmeerflotte sehen (nur an Bord buchbar).

Krim, Jalta, Schwalbennest

8. Tag: Sewastopol – Jalta Heute machen Sie einen Tagesausflug mit dem Bus entlang der Krim-Südküste nach Jalta. Im Vorort Liwadija besichtigen Sie den Palast, der Schauplatz der Krimkonferenz von 1945 war. Unterwegs sehen Sie von einer Aussichtsplattform die Märchenburg „Schwalbennest“. 9. Tag: Sewastopol Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit, das berühmte Panorama-Museum zu besuchen (nur an Bord buchbar) oder die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor Ihr Schiff am Mittag in See, mit Kurs auf das Donaudelta, sticht. 10. Tag: Donaudelta Wir legen an dem im Delta gelegenen Ort Wilkowo an. Es ist die jüngste Stadt an der Donau in der Ukraine und berühmt für ihre kleinen Kanäle, die Sie während eines Stadtrundgangs betrachten können. Anschließend haben Sie Gelegenheit, bei einem Bootsausflug auf den Nebenarmen des Deltas weitere Eindrücke über die unvergleichliche Flora und Fauna zu sammeln (nur an Bord buchbar). Am

Donaudelta, Sonnenuntergang

Abend lädt der Kapitän zum festlichen Abschiedsdinner mit anschließender Crew-Show ein. 11. Tag: Odessa Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie Jugendstilfassaden, klassizistische Prachtbauten wie den Gouverneurspalast sowie die berühmte Oper. Am Nachmittag können Sie das Museum der Schönen Künste besuchen (nur an Bord buchbar). Lassen Sie den Abend bei einem klassischen Konzert ausklingen (nur an Bord buchbar). 12. Tag: Odessa Genießen Sie den Tagesausflug nach Bessarabien (nur an Bord buchbar). Dort besichtigen Sie die mittelalterliche Festung Belgorod-Dnestrovsky mit ihrer über 2 km langen Festungsmauer. 13. Tag: Abreise Nach dem Frühstück an Bord heißt es leider Abschied nehmen. Sie fahren zum Flughafen von Odessa und fliegen nach Hause.

Preise pro Person in EUR Kiew – Odessa Odessa – Kiew Reiseart Anf Leistung Unterbr. Leistung Unterbr. TOUR F TXL KBP ZZ GU X806 TXL ODS ZZ GU X806** F ODS TXL ZZ GU X806 KBP TXL ZZ GU X806 F VIE KBP PS GU X806 VIE ODS PS GU X806*** F ODS VIE PS GU X806 KBP VIE PS GU X806 F z.B. FRA KBP PS GU X806 z.B. FRA ODS PS GU X806**** F ODS FRA OS GU X806 KBP FRA OS GU X806 K IEV20010 GU z.B. ZHAV ODS20065 GU z.B. ZHAV ZUB IEV20010 GU AUSX ODS20065 GU AUSX Deck Kabine Unterbringung A B A B Unter 4-Bett VHDV 1099 1149 899 949 Unter 3-Bett VHDV 1199 1249 999 1049 Unter 2-Bett VHDV 1299 1349 1099 1149 Haupt 2-Bett ZHCV 1499 1549 1249 1299 Haupt 2-Bett z. Alleinbenutz. EHCV 2099 2149 1749 1799 Mittel 2-Bett ZHBV 1599 1649 1349 1399 Mittel 2-Bett z. Alleinbenutz. EHBV 2199 2249 1849 1899 Ober 2-Bett ZHAV 1699 1749 1449 1499 Ober 2-Bett z. Alleinbenutz. EHAV 2299 2349 1949 1999 Ober 2-Bett Suite WBAV 2099 2149 1849 1899 Ober/Mittel1-Bett* EHEV 1899 1949 1649 1699 Ausflugspaket (AUSX) 199 199 179 179 Kundeninformationen:*1-Bett Kab. entweder auf Ober- oder Mitteldeck (ohne Wahlmöglichkeit) ** Flugpauschalreise mit Czech Airlines, LOT o. Malev (ohne Wahlmöglichkeit) ab/bis TXL. *** Flugpauschalreise mit Ukraine International ab/bis Wien EUR 90. **** Flugpauschalreise mit Ukraine International/Austrian Airlines ab/bis deutschen Flughäfen soweit verfügbar EUR 179. Flugpauschalreise mit Czech Airlines, LOT o. Malev (ohne Wahlmöglichkeit) mit Zubringern ab/bis FRA, STR, MUC, HAM, DUS, HAJ, CGN EUR 50. Reisebüroinformationen: Anmeldeschluss für das Ausflugspaket: 30 Tage vor Reiseantritt. An Bord nur je nach Verfügbarkeit buchbar. Kinderermäßigung: Kinder bis einschließl. 11 J. 30% Ermäßigung auf den Kreuzfahrtpreis (inkl. Flug ab/bis TXL mit Czech Airlines, LOT oder Malev) bei Unterbr. mit einer vollzahlenden Person. EUR 50 Frühbuchervorteil pro Person bei Buchnung bis 31.01.10

109


UKRAINE TÜRKEI

Dnjepr – Schwarzes Meer I MS M. Koschevoj

MS M. KOSCHEVOJ ||| MS M. Koschevoj wurde 1988 in Deutschland gebaut, im Winter 2007/2008 für den Einsatz auf dem Dnjepr und dem Schwarzen Meer renoviert und fährt unter ukrainischer Flagge. Es erwartet Sie eine ansprechende Ausstattung und angemessener Komfort. Das freundliche Personal verwöhnt Sie mit der typischen Gastfreundlichkeit. Das Restaurant bietet gutbürgerliche Küche mit landestypischen Spezialitäten.

IHR SCHIFF Details & Zahlen Ausstattung

110

2-Bett

Juniorsuite

1-Bett

415

417

416

418

419 421 423 425 427

413 414

420 422 424 426 428

411 412

349 351 353 355 357 359 361

409

405 429 406 430

407

202 204 206 208 210 212 214 216 218 220 222 224 226 228 230 232 234 236

Info

201 203 205 207 209 211 213 215 217 219 221 223 225 227 229 231 233 235

Hauptdeck

350 352 354 356 358 360 362

302 304 306 308 310 312

301 303 305 307 309

Oberdeck

410

Bootsdeck

401 403

1-Bett

Alle Kabinen sind Außenkabinen, verteilt auf vier Decks. Sie sind mit Dusche/WC, Klimaanlage, Minikühlschrank und Bordradio ausgestattet. Die Kabinen auf allen Decks haben große Panorama-Fenster die geöffnet werden können. Die Juniorsuiten auf dem Bootsdeck verfügen zusätzlich über eine Sitzecke, Föhn und Nasszellen mit westeuropäischem Standard.

2-Bett

Die Kabinen

408

1988 Ukraine 129,1 m 16,7 m 2,9 m 220 V 5 90 max. 240 121 1-Bett ca. 6 qm 2-Bett ca. 10 qm Juniorsuite ca. 20 qm Bordsprache: deutsch, englisch, ukrainisch Bordwährung: Griwna, Euro

402 404

Baujahr: Flagge: Länge: Breite: Tiefgang: Stromspannung: Anzahl Decks: Besatzung: Passagiere: Kabinen: Kabinengröße:

Kabinenbeispiel

313 315 317 319 321 323 325 327 329 331 333 335 337 339 341 343 345 347

Technische Daten

Restaurant

314 316 318 320 322 324 326 328 330 332 334 336 338 340 342 344 346 348

• 2 Nichtraucherrestaurants (1 Sitzung) • 2 Bars • Salon • Lesezimmer • Sonnendeck mit Terrassenbestuhlung • Souvenirshop • Sauna und Massage • Friseur • Bügelzimmer


MS M. Koschevoj I Dnjepr – Schwarzes Meer

TÜRKEI UKRAINE

Von Kiew bis zum Bosporus

15 Tage /14 Nächte

Kiew Do n

Dnjep

r

Saporoschje

la

nd

Ukraine

Ru

Odessa

ss

MolCherson dawien

Krim

Rumänien

Tulcea Sewastopol

Jalta

Schwarzes Meer

Donau

Nessebar

Bulgarien

Istanbul

Türkei

Highlights dieser Tour • Kiew und Istanbul • Naturerlebnis Dnjepr- und Donaudelta • Zauberhafte Halbinsel Krim

Kiew , Höhlenkloster

Kosakenshow

Halbinsel Krim, Schwalbennest

Reisetermine: Kiew – Istanbul 05.05.10 (B), 29.05.10*, 22.06.10 (A), 16.07.10 (B), 09.08.10 (B), 02.09.10 (C), *nur buchbar bei ADAC-Mitgliederreisen Tel: 089-76764130 (gleiche Route, andere Preise und Leistungen) Eingeschlossene Leistungen: • Linienflug von Frankfurt/M. nach Kiew und zurück von Istanbul nach Frankfurt/M. bzw. umgekehrt in der W-Klasse inklusive Gebühren mit Bulgarien, Halbinsel Nessebar

• 20 kg Freigepäck • DERTOUR-Coupon „Fahren & Fliegen“ (S. 18) • Transfer Flughafen-Schiff und umgekehrt • 14 Nächte in der gebuchten Kategorie • Vollpension, beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag, endend mit dem Frühstück am Abreisetag • Ein-, Ausschiffungs- und Hafengebühren • Informationsmaterial • 11 Landausflüge • Willkommens-Cocktail des Kapitäns • Gala-Dinner • Russische Tee-Zeremonie • Tägliche Bordunterhaltung • Reiseführer „Auf dem Dnjepr durch die Ukraine“ • DERTOUR-Bordreiseleitung (ab 30 Pers.), sonst deutschsprechende Reiseleitung • Audio-System (Kopfhörer) für Ausflüge Nicht eingeschlossene Leistungen: • Alle Ausgaben persönlicher Art wie Getränke, Trinkgelder etc. • Reiseauslandskrankenversicherung • Reiserücktrittskosten-Versicherung • Fakultative Landausflüge Mindestteilnehmerzahl: 100 Personen

Gut zu wissen • Arzt an Bord • „Klug zum Flug“ kann gegen Aufpreis dazugebucht werden (s. S. 18) • Für deutsche und österreichische Staatsbürger ist kein Visum erforderlich

Mail Abruf Den umgekehrten Reiseverlauf erhalten Sie per Mailabruf: russland.koschevoj@dertour.de (Betreff: Verlauf)

Info

1. Tag: Anreise Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erfolgt der Transfer vom Flughafen zum Schiff und die Einschiffung. Am Abend erwartet Sie das Abendessen an Bord. 2. Tag: Kiew Vormittags Stadtrundfahrt durch die „Goldene Stadt“. Sie sehen u.a. die Sophien-Kathedrale. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung oder Sie nehmen am fakultativen Ausflug zum berühmten Höhlenkloster teil. 3. Tag: Flusskreuzfahrt Heute erwartet Sie das erste Teilstück Ihrer Flussreise auf dem Dnjepr. Rechts vom Schiff erhebt sich das felsige Ufer, während Sie links weit über fruchtbare Wiesen und Felder blicken. An Bord erwartet Sie ein reichhaltiges Programm zur Gestaltung Ihres Tages. 4. Tag: Saporoschje Nach der Ankunft in Saporoschje entdecken Sie während der Stadtrundfahrt die Stadt. Ebenso steht ein Besuch des Kosakenmuseums auf dem Programm. Anschließend haben Sie Zeit, die Stadt individuell zu erkunden. 5. Tag: Cherson Die Stadt befindet sich am Dnjepr-Delta. Sie unternehmen eine Bootstour zu einer Fischerinsel und besuchen ein ukrainisches Dorf. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit den Bewohnern in Kontakt zu treten. 6. Tag: Sewastopol Im Heimathafen der Schwarzmeerflotte erwartet Sie eine Stadtrundfahrt, bei der Sie auch das berühmte Panorama-Museum besuchen. Abends erleben Sie ein Konzert des bekannten Chors der Schwarzmeer-Flotte. 7. Tag: Jalta Lernen Sie Jalta, die Perle der Krim, bei der heutigen Stadtrundfahrt kennen. Der Liwadija-Palast, Schauplatz der Krimkonferenz 1945, wird ebenfalls besucht.

Istanbul, Hagia Sophia

8. Tag: Jalta Heute haben Sie die Gelegenheit, Jalta selbst zu erkunden. Bummeln Sie durch die reizvolle Stadt, besuchen Sie den örtlichen Markt oder nehmen Sie ein Bad im Schwarzen Meer (Kiesstrand). Alternativ können Sie am fakultativen Ausflugsprogramm teilnehmen. 9. Tag: Odessa Die grüne Stadt am Schwarzen Meer erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt.Wahrzeichen der Stadt ist die „Potjemkin-Treppe“ mit ihren 192 Stufen, die den Hafen mit der Altstadt verbindet. Erkunden Sie Odessa unbedingt auch auf eigene Faust. In kleinen Straßen und Parkanlagen entdecken Sie dann das Flair dieser Stadt. 10. Tag: Flusskreuzfahrt Genießen Sie den Tag an Bord und lassen die vielen Eindrücke der vergangenen Tage Revue passieren. Bei Sulina fahren Sie über den SulinaKanal durch das Donaudelta und erreichen nachmittags Tulcea. 11. Tag: Tulcea Von Tulcea aus fahren Sie mit Ausflugsbooten durch das Donaudelta. Am Abend müssen Sie dann entscheiden, welches der beiden Flussdeltas das Schönere ist.

12. Tag: Nessebar Das unter Denkmalschutz stehende Nessebar, mit seiner historischen Altstadt, sehen Sie vormittags beim Stadtrundgang. Zum Bild dieses Städtchens gehören Ruinen von über 40 Kirchen aus dem Mittelalter, von denen einige zu den besterhaltensten Ruinen des Balkans zählen. 13. Tag: Nessebar – Istanbul Nach dem Frühstück Ausschiffung und Busfahrt nach Istanbul (ca. 6-7 Std.). Check-In im Hotel. 14. Tag: Istanbul Nach dem Frühstück entdecken Sie die Stadt am Bosporus bei der Stadtrundfahrt. Unternehmen Sie unbedingt noch einen Bummel durch den bekannten, lebhaften Basar. Das Mittagessen nehmen Sie in einem Lokal in der Stadt zu sich. Das Abendessen findet dann wieder in Ihrem Hotel statt. 15. Tag: Abreise Nach dem Frühstück erfolgt der Check-Out und Transfer zum Flughafen.

Preise pro Person in EUR Kiew – Istanbul bzw. Istanbul - Kiew Reiseart TOUR Anf Leistung Unterbr. F z.B. FRA KBP LH GU z.B. W921 F z.B. IST FRA LH GU z.B. W921 K KBP01070 GU (Kiew - Istanbul) K IST01070 GU (Istanbul - Kiew) Deck Kabine Unterbringung A B C Haupt 2-Bett ZHDV 1685 1820 1995 Haupt 2-Bett als Einzel EHDV 2250 2385 2570 Ober 2-Bett ZHCV 1785 1915 2100 Ober 2-Bett als Einzel EHCV 2345 2475 2665 Boot 2-Bett ZHAV 2065 2100 2290 Boot 1-Bett EHAV 2065 2100 2290 Boot 2-Bett Juniorsuite ZHBV 2755 2775 2795 Flugzuschläge für alle anderen deutschen Flughäfen 75 An-/Abreise: siehe Reisetermine. Mindestaufenthalt: 14 Nächte. Kinderermäßigung: Kinder von 2-11 Jahren erhalten 30 % Ermäßigung auf die gebuchte Kategorie bei Unterbringung mit einer vollzahlenden Person. Reisebüroinformation: Alternative Buchungsklasse mit zusätzlicher Sitzplatzkapazität, jedoch zu höheren Preisen: Unterbr. V921. Aufpreis je Strecke: EUR 50.

111


HALBINSEL KRIM Jalta – die Pele der Krim. Schon zu Zarenzeiten genoss der berühmte Badeund Kurort Jalta Weltruf. Umspült vom Schwarzen und Asow’schen Meer sowie geschützt durch 3 Gebirgsketten, verdankt die Südküste der Krim diesen Gegebenheiten ein mediterranes Klima und überdurchschnittlich viele Sonnentage. Der Reichtum an Mineral- und Heilquellen sowie die gute Gebirgs- und Meeresluft, ließen zahlreiche Kurzentren entstehen. Lernen Sie die Krim kennen und lieben. Sprache

Russisch, Ukrainisch

Währung

Griwna (UAH)

Zeitdifferenz

MEZ + 1 Std.

Stromspannung

220 V

Flugzeit ab Deutschlandca. 2,5 Std. Flüge mit: z. B. Ukraine Intern.Airlines Wo finde ich was? Hotels .................................. ab Seite 116 Rundreisen .................. Seiten 115 + 122

Allgemeines Jalta: Weltberühmter Kur- und Badeort an der Südküste der Krim, der einst Sommerresidenz der russischen Zaren war und in dem 1945 die berühmte „Krim-Konferenz“ stattfand. Klima/Reisezeit: mediterranes Klima, beste Reisezeit April-Juni u. September/Okt.

Kultur Sommertheater: Hier treten in der Hauptsaison Juli/August die bekanntesten Popstars der GUS auf. Tschechow-Theater: Uliza Tschechowa/ Ecke Uliza Jekaterinskaja. Im Sommer finden hier Gastspiele führender Theaterensembles aus dem In- und Ausland statt.

Shopping Kleidermarkt: In der Uliza Karla-Marksa. Hier können Sie vor allem preiswerte Kleidung, Schuhe, Kosmetikartikel u.a. kaufen. Zentraler Bauernmarkt: Dieser befindet sich in der Uliza Kiewskaja. Man findet hier ein vielfältiges Angebot an Gemüse, Früchten, Gewürzen, Honig, Blumen u.v.a.m. Souvenirs: Souvenirstände findet man an der Uferpromenade sowie einige Souvenirläden in der Uliza Ruswelta. Bilder/Gemälde: In der Uliza Puschkinskaja stellen die Maler Jaltas ihre Werke aus. Sie können sich auch porträtieren lassen. Geschäfte haben i. d. R. von Montag bis Samstag zwischen 9 Uhr und 19 Uhr geöffnet. Lebensmittelgeschäfte sowie Märkte arbeiten auch sonntags zwischen 8 Uhr und 20 Uhr.

Museum

Kulinarisches

Kirche

Restaurants/Cafés: An der Uferpromenade in Jalta gibt es zahlreiche Restaurants und Cafés, die über ein umfangreiches gutes Angebot verfügen.

Bibliothek

Kirche

Kirche

Kirche Kirche

Sonstiges

Denkmal Denkmal

Museum

Postamt: An der Uferpromenade/Ecke Leninplatz. Hier erhält man auch Postkarten. Stromspannung: 220 V

2

3

Kirche

5

Gut zu wissen Die Mindest-Vorausbuchungsfrist für Transfers und Ausflüge beträgt 3 Tage.

Info 112

1

Schwarzes Meer 4

Hotels in Jalta 1 Hotel Jalta

2 Hotel Bristol

3 Hotel Oreanda

4 Hotel Rotonda

5 Hotel Levant


Transfers und Ausflüge I Jalta

HALBINSEL KRIM

TRANSFERS Simferopol – Jalta*

Simferopol – Aluschta*

Simferopol (Flughafen – Hotel)*

Privattransfer vom Flughafen zum Hotel in Jalta oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunfts/Abflugzeit, Flugnummer und Hotel angeben.

Privattransfer vom Flughafen zum Hotel in Aluschta oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunfts-/Abflugzeit, Flugnummer und Hotel angeben.

Privattransfer vom Flughafen zum Hotel in Simferopol oder umgekehrt. Wichtig: Bitte Ankunfts-/ Abflugzeit, Flugnummer und Hotel angeben.

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung SIP77000 GU Unterbr XTR1 (Flughafen-Hotel in Jalta) Unterbr XTR2 (Hotel in Jalta-Flughafen)

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung SIP77000 GU Unterbr XTR3 (Flughafen-Hotel in Al.) Unterbr XTR4 (Hotel in Al.-Flughafen)

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung SIP77000 GU Unterbr XTH1 (Flughafen-Hotel in Simf.) Unterbr XTH2 (Hotel in Simf.-Flughafen)

Anzahl Pers. 1-3 4-7 85 118 85 118

Anzahl Pers. 1-3 4-7 69 83 69 83

Anzahl Pers. 1-3 4-7 22 38 22 38

Jalta – Feodossija*

Simferopol – Feodossija*

Privattransfer vom Flughafen zum Hotel in Feo- Privattransfer vom Hotel in Jalta zum Hotel in dossija oder umgekehrt.Wichtig: Bitte Ankunfts-/ Feodossija oder umgekehrt.Wichtig: Bitte HoAbflugzeit, Flugnummer und Hotel angeben. telnamen angeben. Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Anzahl Pers. Leistung SIP77000 GU 1-3 4-7 Unterbr XTR5 (Flughafen-Hotel in Feod.) 103 138 Unterbr XTR6 (Hotel in Feod.-Flughafen) 103 138

Preis pro Wagen und Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Anzahl Pers. Leistung SIP77000 GU 1-3 4-7 Unterbr XTH3 (Hot. Jalta-Hot.Feodossija) 105 145 Unterbr XTH4 (Hot.Feodossija-Hot. Jalta) 105 145

I Für Einsteiger und Kenner

JALTA ENTDECKEN

Auf Anton Tschechow’s Spuren von Jalta bis Gursuf**

Stadtbesichtigung mit Liwadija-Palast** • Stadtbesichtigung von Jalta mit Alexander-Newskij-Kathedrale und Liwadija-Palast, dem Schauplatz der Krimkonferenz von 1945 • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3 Stunden • täglich, außer mittwochs sowie am 19.4., 1.5. und 9.5. (in der Zeit von NovemberMärz montags und mittwochs geschlossen) • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr

• In der „Weißen Datscha“ verbrachte der Dichter und Arzt von 1899-1904 seine letzten Jahre. Hier entstanden viele seiner berühmten Werke. Ferner Besuch des Museums „Tschechow und die Ukraine“, das in der Omuer-Villa untergebracht ist. • Fahrt nach Gursuf, Besichtigung des GursufParks sowie der Tschechow-Datscha • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 4,5 Stunden • täglich, außer montags und dienstags sowie am 19.4. und 1.5. • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung SIP77001 GU 1 Unterbr AUS1 89

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung SIP77001 GU 1 Unterbr AUS9 125

2 51

Anzahl Pers. 3-5 6-7 48 27

2 72

Anzahl Pers. 3-5 6-7 69 39

I In die Umgebung

AUSFLÜGE Sudak**

Bachtschissaraj**

Sewastopol und Chersones**

• Tagesausflug entlang der malerischen Ostküste der Krim nach Sudak. Besichtigung der auf dem 150 m hohen Festungsberg gelegenen Genueser Festung. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 9 Stunden • täglich • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr

• Tagesausflug nach Bachtschissaraj und Besuch des Palastes der Krim-Khane mit dem „Tränenbrunnen“. • Ferner besuchen Sie das ganz in der Nähe gelegene Maria-Himmelfahrts-Höhlenkloster. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 7 Stunden • täglich, außer dienstags und mittwochs • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr

• Tagesausflug entlang der Südküste nach Sewastopol mit Stadtbesichtigung und Besuch des Panorama-Museums. • Anschließend besichtigen Sie die antiken Ausgrabungen von Chersones. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 8 Stunden • täglich, außer montags sowie am 1.5. ,19.5.,26.7. • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung SIP77001 GU 1 Unterbr AUS7 230

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung SIP77001 GU 1 Unterbr AUS4 210

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung SIP77001 GU 1 Unterbr AUS3 265

2 119

Anzahl Pers. 3-5 6-7 99 59

Schwalbennest**

2 110

Anzahl Pers. 3-5 6-7 99 55

Botan.Garten/Massandra-Palais**

2 135

Anzahl Pers. 3-5 6-7 108 55

Südliche Krimküste**

• Bootsfahrt zum „Schwalbennest“, dem Wahrzeichen der Südküste der Halbinsel Krim. Es „klebt“ wie ein Vogelnest auf dem 38 m hohen Aurora-Felsen. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 3,5 Stunden • täglich vom 1. Mai – 30. September • Abfahrt v. Hotel ca 9.30 Uhr oder 14.30 Uhr

• Besichtigung des botanischen Gartens, in dem ca. 20.000 verschiedene Pflanzenarten gedeihen. • Besichtigung des Massandra-Palais, das als „Stalin Datscha“ in die Geschichte einging. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 4 Stunden • täglich, außer montags sowie am 19.4. u. 1.5. • Abfahrt vom Hotel 9.00 Uhr

• Fahrt entlang der Südküste nach Alupka. Fotostopp am Schwalbennest. Besichtigung des Woronzow-Palastes sowie des 40 ha großen Parks. Besuch der Baidar-Kirche bei Foros. • Dauer inkl. Transferzeit: ca. 4 Stunden • täglich, außer am 19.4., 1.5. und 9.5. • Abfahrt vom Hotel 9.30 Uhr

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung SIP77001 GU 1 Unterbr AUS6 45

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung SIP77001 GU 1 Unterbr AUS2 115

Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung SIP77001 GU 1 Unterbr AUS5 125

2 29

Anzahl Pers. 3-5 6-7 24 20

2 66

Anzahl Pers. 3-5 6-7 62 35

2 68

Anzahl Pers. 3-5 6-7 62 35

*Private Transfers im PKW (ab 4 Personen im Minibus). **Private Ausflüge im PKW (ab 3 Personen im Minibus) mit qualifizierter deutschsprechender Reiseleitung. Eintrittsgelder inklusive. Abholung vom Hotel.

113


HALBINSEL KRIM

Ukraine

DIE KRIM ERLEBEN Die Krim – faszinierende Landschaften, beeindruckende Kulturen. Entdecken Sie die landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten der Krim mit unseren Erlebnispaketen. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Schwerpunkten. Kombinierbar sind die Pakete mit allen unseren Hotels in Jalta-Stadt (s. S. 116-119).

Bärenberg bei Gursuf

Der „Drachenberg“

SCHLÖSSER UND PARKS AUF DER KRIM* Schlösser und Parks auf der Krim Dauer: 3 Tage (das Paket erfordert eine Hotelbuchung von mindestens 4 Nächten) Anreise täglich.

Woronzow-Palast in Alupka, Südseite

Leistungen • 1. Tag: Sie besichtigen den Liwadija-Palast, in dem 1945 die berühmte Krimkonferenz stattfand (3 Stunden). • 2. Tag: Fahrt entlang der Südküste nach Alupka. Besichtigung des Woronzow-Palastes (3 Stunden). • 3. Tag: Heute besuchen Sie den im Küstenstädtchen Nikita gelegenen Botanischen Garten „Nikitskij“, der über 20.000 Pflanzenarten aus aller Welt beherbergt. Außerdem besichtigen Sie das Massandra-Palais, das als „Stalin-Datscha“ in die Geschichte einging (4 Stunden).

Massandra-Palais Reisetermine täglich vom 01.01.2010 - 31.03.2011 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung SIP13150 GU 2 Pers. 3 Pers. 4-6 Pers. Unterbr AUS1 155 145 120 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten.

WANDERN AUF DER KRIM* Wandern auf der Krim Dauer: 3 Tage (das Paket erfordert eine Hotelbuchung von mindestens 7 Nächten). Anreise: Samstag – Samstag Leistungen • Sonntag: Stadtrundgang in Jalta, anschließend Wanderung durch den Tchukurlar Park zum Liwadija-Palast. Besichtigung des Palastes, der Schauplatz der Krimkonferenz war. Spaziergang entlang des „Zarenpfades“. Rückfahrt zum Hotel (6- 6,5 Stunden). • Montag: Fahrt zur Höhlenstadt Eski Kermen und Wanderung auf dem Plateau.Anschließend Weiterfahrt zum Khans-Palast in Bachtschissaraj. Besichtigung des Palastes. Danach Besichtigung des Maria-Himmelfahrts-Höhlenklosters. • Donnerstag: Fahrt zum Utschan-Su-Wasserfall und Wanderung auf dem Botkinpfad.

Wanderer auf der Krim

Reisetermine jeweils samstags vom 01.01.2010 - 31.03.2011 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung SIP13150 GU 2 Pers. 3 Pers. 4-6 Pers. Unterbr AUS2 265 195 145 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten.

AUF DEN SPUREN DER GESCHICHTE DER KRIM* Auf den Spuren der Geschichte der Krim Dauer: 3 Tage (das Paket erfordert eine Hotelbuchung von mindestens 4 Nächten) Anreise täglich.

Khanspalast in Bachtschissaraj

114

Liwadija-Palast

Leistungen • 1. Tag: Sie besichtigen den Liwadija-Palast, in dem 1945 die berühmte Krimkonferenz stattfand (3 Stunden). • 2. Tag: Tagesausflug entlang der Südküste nach Sewastopol mit Stadtbesichtigung und Besuch des Panorama-Museums. Anschliessend besichtigen Sie die antiken Ausgrabungen von Chersones (7 Stunden). • 3. Tag: Tagesausflug nach Bachtschissaraj und Besuch des Khans-Palastes mit dem „Tränenbrunnen“. Ferner besuchen Sie das ganz in der Nähe gelegene Maria-Himmelfahrts-Höhlenkloster (7 Stunden).

Chersones Reisetermine täglich vom 01.01.2010 - 31.03.2011 Preis pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung SIP13150 GU 2 Pers. 3 Pers. 4-6 Pers. Unterbr AUS3 250 230 195 Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten.

*Die Erlebnispakete sind ab/bis folgenden Hotels in Jalta buchbar: Bristol, Levant, Oreanda, Rotonda und Jalta.


Ukraine

HALBINSEL KRIM

Höhepunkte der Krim

8 Tage/7 Nächte

Flugpauschalreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Deutschland pro Person

ab º

Ukraine

1.195

Unsere Empfehlung für … Gemeinsames Erleben Kulturinteressierte Krim Simferopol Feodossija Bachtschissaraj

Highlights Ostkrim mit Sudak und Feodossija Südküste mit Jalta, Sewastopol Bachtschissaraj Maria-Himmelfahrtskloster

Sewastopol Chersorses

Sudak Jalta

Schwarzes Meer

Liwadija-Palast

Typisch DERTOUR exklusiv für DERTOUR-Gäste garantierte Durchführung ab 4 Personen deutschsprechende Reiseleitung „Klug zum Flug“ inklusive

Eingeschlossene Leistungen • Anreise zum Flughafen (siehe Seite 18) • Flug von Frankfurt nach Simferopol und zurück in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit

• Flughafentransfer bein An- und Abreise • alle Transfers in der Ukraine inklusive Gepäckbeförderung • 7 Nächte Unterbringung in den im Reiseverlauf genannten oder gleichwertigen Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC • Verpflegung gemäß Programmm, F = Frühstück (7 x), A = Abendessen (7 x) • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • deutschsprechende örtliche Reiseleitung während der gesamten Tour • hochwertiger Krim-Reiseführer mit den Reiseunterlagen

Liwadija-Palast

Auf dieser Rundreise durch einen Großteil der Halbinsel Krim lernen Sie die landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten besonders intensiv kennen. Sie besuchen die bedeutendsten Städte und Orte auf der West-, Ost- und Südkrim und erleben bei den Überlandfahrten ganz unterschiedliche Landschaften. Die Reise endet in Jalta an der malerischen Südküste, sodass einer Verlängerung nichts im Wege steht.

Nicht eingeschlossene Leistungen • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung Mindestteilnehmer: 4 Personen

Gut zu wissen • DERTOUR-Vertretung im Hotel Jalta • Hotelbeschreibungen s. Seiten 117 + 121

Reiseführer inklusive Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie einen Reiseführer über die Geschichte und Gegenwart der Krim mit vielen Stadtplänen, Tipps, Kulturhighlights und vielem mehr.

Info

1. Tag: Anreise Flug mit Ukraine International von Frankfurt nach Simferopol. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen. Transfer zum Hotel Lydia ||| in Feodossija auf der Ostkrim. Abendessen und Willkommensgetränk. (A) 2. Tag: Feodossija Am Vormittag steht die Stadtbesichtigung des im 6. Jh. v. Chr. gegründeten Feodossija auf dem Programm. In dem an der Küste gelegenen Kurort finden sich noch zahlreiche Baudenkmäler aus dem Mittelalter sowie türkischer und armenischer Architektur.Außerdem besuchen Sie das Aiwasowskij-Museum mit Werken des bekannten Malers von Meeresmotiven. Übernachtung im Hotel Lydia in Feodossija.||| (F, A) 3. Tag: Sudak – Jalta Am Vormittag Fahrt nach Sudak. Sudak, malerisch in einer Bucht gelegen, ist einer der schönsten Orte auf der Ostkrim. Sudak war auch einst eine wichtige Stadt and er legendären Seidenstraße. Am Vormittag besichtigen Sie zunächst die berühmte Genueser Festung, die hoch über der Bucht thront und sozusagen das „Wahrzeichen“ von Sudak ist. Anschließend Panoramafahrt entlang der malerischen Küstenstraße nach Jalta. Nachmittags besuchen Sie den in der Nähe Jaltas gelegenen Botanischen Garten „Nikitskij“, der über 28.000 Pflanzenarten aus aller Welt beherbergt. Übernachtung im Hotel Jalta. ||| (F, A)

Jalta, Uferpromenade

4. Tag: Jalta – Alupka Am Vormittag Stadtrundgang bzw. Rundfahrt sowie Besichtigung der russisch-orthodoxen Alexander-Newskij-Kathedrale. Nicht fehlen beim Besuch von Jalta darf die Besichtigung des Liwadija-Palastes, in dem 1945 die berühmte „Krimkonferenz“ stattfand. Nach einer Mittagspause fahren Sie zum „Schwalbennest“, Jaltas Wahrzeichen an der Südküste (Photostopp). Ferner besuchen Sie in Alupka den prachtvollen Woronzow-Palast. Diesen ließ Fürst Woronzow sich in einzigartiger Bauweise errichten – die Nordseite im strengen Tudor-Stil, die dem Meer zugewandte Südfront im maurischen Stil. Spaziergang durch den angrenzenden Park mit seltenen Baumarten. Rückfahrt zum Hotel Jalta. ||| (F, A) 5. Tag: Sewastopol Tagesausflug entlang der malerischen Küste nach Sewastopol. Am Vormittag Stadtbesichtigung von Sewastopol, der Basis der Schwarzmeerflotte. Ein Höhepunkt ist sicherlich die Besichtigung des berühmten Rundgemäldes im Panorama-Museum, das in lebensechten Szenen die Verteidigung der Stadt während des Krimkrieges im 19. Jh. zeigt. Außerdem besuchen Sie die antiken Ausgrabungen von Chersones. Übernachtung im Hotel Jalta.||| (F, A)

6. Tag: Bachtschissaraj Nach dem Frühstück besuchen Sie heute Bachtschissaraj, die ehemalige Hauptstadt der Krimtataren. Dort besichtigen Sie den KhansPalast mit dem berühmten „Tränenbrunnen“, den schon Puschkin in seinem Poem „Der Brunnen von Bachtschissaraj“ beschrieben hat. Außerdem besichtigen Sie noch das ganz in der Nähe gelegene Maria-HimmelfahrtsHöhlenkloster. Der Legende nach soll auf dem Plateau über dem Felsen einem Hirtenjungen mehrfach die Ikone der Maria erschienen sein. Dies war der Grund, in diesen Felsen eine Kapelle zu Ehren der Mariä Himmelfahrt zu hauen und ein Kloster zu errichten. Übernachtung im Hotel Jalta.||| (F, A) 7. Tag: Jalta Dieser Tag steht Ihnen ganz zur freien Verfügung. Nutzen Sie ihn für einen Bummel entlang der schönen Uferpromenade Jaltas, zum Einkaufen auf einem der Märkte oder zur Teilnahme an einem vor Ort angebotenen fakultativen Ausflug. Übernachtung im Hotel Jalta.||| (F, A) 8. Tag: Abreise Vormittags Freizeit. Transfer zum Flughafen Simferopol und Rückflug nach Frankfurt oder individuelle Verlängerung. (F)

Reisetermine Rundreise: A: 9.10.-16.10. I 16.10.-23.10. I 23.10.-30.10. B: 8.5.-15.5. I 15.5.-22.5. I 22.5.-29.5. I 29.5.5.6. I 5.6.-12.6. I 12.6.-19.6. I 19.6.-26.6. C: 26.6.-3.7. D: 10.7.-17.7. I 17.7.-24.7. E: 21.8.-28.8. I 28.8.-4.9. F: 4.9.-11.9. I 11.9.-18.9. I 18.9.-25.9. I 25.9.-2.10. G: 2.10.-9.10. Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise mit (PS) Höhepunkte der Krim 8 Tage/7 Nächte ab/bis Frankfurt Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA SIP PS FL Anf F Leistung SIP FRA PS FL Anf R Leistung SIP13140 GU Unterbr Bel. DI X DZ 2 EI X EZ 1

Unterbr E603 Unterbr E603 A 1220 1335

B 1275 1400

C 1295 1430

D 1395 1555

E 1375 1535

F 1325 1480

G 1195 1310

115


HALBINSEL KRIM

Ukraine

Hotel Bristol |||

Jalta 79 Zimmer Lage: Das traditionsreiche Hotel liegt im historischen Zentrum Jaltas in unmittelbarer Nähe der Uferpromenade und des Massandra-Strandes. Hotel: 1860 erbaut war das Hotel bis 1870 im Besitz der Zarenfamilie. Viele russische und ukrainische Persönlichkeiten haben hier gewohnt. 2002 wurde das Hotel umfassend rekonstruiert. Restaurant, Bankettsaal, Sommerterrasse, Bars, Konferenzräume, Lift, Reinigung, hoteleigener Parkplatz. Zimmer: geschmackvoll eingerichtet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kabel-TV (keine deutschen Programme), Direktwahltelefon, Internetanschluss, Klimaanlage, Kühlschrank, Minibar. • Kat. Standard: ca. 19 qm, teilweise Balkon und Meerblick • Kat. Business: ca. 25 qm, gleiche Ausstattung wie Standard, jedoch alle Zimmer mit Balkon und Meerblick. EZ = DZ zur Alleinbenutzung. • Kat. Junior Suite: ca. 30 qm, Ausstattung wie Standard, jedoch zusätzl. Raum mit Schlafsofa und kl. Tisch, alle Zimmer mit Balkon und Meerblick Sport, Unterhaltung: Fitness-Center, großer Indoor-Swimmingpool (z. Z. geöffnet von 08.00-20.00 Uhr), finnische Sauna, türkisches Bad Hamam, russische Banja, Massagen und kosmetische Behandlungen Gut zu wissen • deutschsprechende Agenturbetreuung More inclusive • Kostenlose Benutzung des Hallen-Swimmingpools sowie des Fitness-Centers

Wohnbeispiel A: 12.1.-29.4. I 2.11.-28.12. B: 11.5.-1.7. I 1.9.-1.11. I C: 30.4.-10.5. I 2.7.-31.8. Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung SIP07715 GU Hotel Bristol Unterbr Belegung A B C DI G DZ/Standard 2-3 36 41 51 EI G EZ/Standard 1 56 66 92 DIXG DZ/Business 2-3 43 51 66 EIXG EZ/Business 1 70 87 122 KJ G DZ/Junior Suite 2-3 66 76 98 KJ G EZ/Junior Suite 1 115 138 182 Extrabett Standard* 1 26 26 26 Extrabett Business* 1 32 32 32 Extrabett Junior Suite* 1 45 45 45 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. *Extrabett: für Erwachsene nicht möglich, nur für Kinder bis einschl. 12 Jahre. Kind: bis einschl. 2 Jahre frei inkl. Frühstück. Halbpension (H): Erwachsene + EUR 18 pro Tag und Kinder von 2-12 Jahren + EUR 9 pro Tag. Hinweis: Günstige Bausteinflüge und alle Informationen zur individuellen Fluganreise siehe Seiten 18-21, Transfers, Baustein-Ausflüge + Erlebnispakete Jalta und Umgebung siehe Seiten 113-114.

Wohnbeispiel

FLUGPAUSCHALREISE Reisetermine Hotel Bristol (Sa) Preise pro Person in EUR Ukraine International Airlines (PS) samstags ab Frankfurt 1.5.-23.10.10 (FRA) Reiseart TOUR

Ukraine Int. (PS)

Mai 1 8 15 22 29 B B C C C

Anf F Anf F

inklusive Transfers Juni 5 12 19 26 C C C C

Juli 3 10 17 24 31 D D D D D

Leistung FRA SIP PS FL Leistung SIP FRA PS FL

August 7 14 21 28 D D E E

September 4 11 18 25 F F F F

Oktober 2 9 16 23 F A A A

Unterbr E603 Unterbr E603

Hotel Bristol - Wochenpauschale Zimmerkategorie/Verpflegung Belegung Anf H Unterbr A B C D E F Hotel Bristol ||| Leistung SIP13138 GU DZ/Standard/ÜFinkl. Flug PS/FRA 2-3 DI G 765 890 795 915 895 810 EZ/Standard/ÜF inkl. Flug PS/FRA 1 EI G 964 1180 1005 1205 1185 1020 DZ/Standard/ÜF ohne Flug 2-3 DI G 341 444 349 445 437 352 EZ/Standard/ÜF ohne Flug 1 EI G 540 734 559 735 727 562 DZ/Verlängerungswoche/ÜF 2-3 DI G 285 360 285 360 360 285 EZ/Verlängerungswoche/ÜF 1 EI G 495 650 495 650 650 495 Anreise: samstags. Mindestaufenthalt: 7 Nächte. Kind: 1 Kind bis einschließlich 2 Jahre im Bett der Eltern frei; 1 Kind von 3 bis einschließlich 11 Jahre im Zimmer der Eltern mit 2 Vollzahlern inkl. gebuchter Verpflegung 30% Ermäßigung. Halbpension (H): + EUR 125 pro Woche für Abendessen.

Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf das Landarrangement ohne Flug bei Buchung bis 28.2.10

116

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise: Flug: Frankfurt-Simferopol-Frankfurt in der Touristenklasse inklusive Gebühren, Klug zum Flug (s. S. 18),Transfers Flughafen Simferopol – Hotel Bristol und zurück inkl. Gepäckbeförderung (Gruppentransfer). 7 Nächte im Hotel Bristol in Standardzimmern mit Bad o. Dusche/WC und Klimaanlage, ÜF bzw. Halbpension, Benutzung des Indoor-Swimmingpools (z. Z. geöffnet von 8.00-20.00 Uhr) und Fitnesscenters, Informationsmaterial und hochwertiger Krim-Reiseführer mit den Reiseunterlagen. Wochenpauschale ohne Flug: alle Leistungen der Flugpauschalreise außer den Flügen und „Klug zum Flug“ (Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen nur, wenn An- und Abreise mit PS am Samstag). Nicht eingeschlossene Leistungen: Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiserücktrittskosten-Versicherung More inklusive: STADTRUNDGANG mit Guide (ca. 1 Std.)


Ukraine

HALBINSEL KRIM

Hotel Jalta |||

Jalta

Wohnbeispiel Standard

Wohnbeispiel Standard Comfort

1.140 Zimmer Lage: inmitten des herrlichen MassandraParks. Zum Stadtzentrum ca. 20 Gehminuten, zum hoteleigenen Strand (ca. 300 m vom Hotel entfernt) gelangt man über einen Lift. Busverbindung in die Stadt (Haltestelle beim Hotel). Hotel: 16 Etagen. 8 Restaurants, 6 Bars, Cafés, Souvenirladen, Geldautomat, Shops, Beautysalon, Post,Telefon, Geldwechsel, Business-Center/Internetcafé, Arzt, Apothekenkiosk, Wäscheservice, Schuhreparatur, Reinigung, Servicebüro, 24-Std.-Zimmerservice. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Kühlschrank, Sat.-TV (deutsche Programme ZDF und Deutsche Welle), Telefon, Safe, Balkon. Alle Zimmer haben seitlichen Meerblick. • Standard: 17 qm (2007-2009 renoviert, übrige Ausstattung siehe Zimmer) • Standard Comfort: 19 qm (2009 renoviert, mit Schlafsofa, übrige Ausstattung siehe Zimmer) • Junior Suite A: 34 qm (Schlaf- und abgetrennter Wohnraum mit Bettcouch, 2 Balkone,Wasserkocher, Geschirr, separates WC, Bademantel, Slipper, empfehlenswert für Familien mit Kindern, übrige Ausstattung siehe Zimmer) Verpflegung: Im Hauptrestaurant Frühstücksbuffet, zum Abendessen täglich wechselnde Themenbuffets inkl. Wein, Bier und Softdrinks. Sport, Unterhaltung: Geheizter OutdoorMeerwasser-Swimmingpool, (kann wegen Reinigung gelegentlich 1-2 Tage geschlossen sein), separater Kinderpool, Delphinarium,Tennisplätze, hoteleigener Strand (Kiesstrand, daher Badeschuhe empfehlenswert). Am Strand gibt es Duschen, Toiletten, Strandliegen und Sonnenschirme, Caféterias, Snackbars, Restaurants, Tischtennis, Beachball, Sauna, Massage, Fitness-Center. Im Hotel: Nachtklub, Diskothek, Varieté, Billardsaal, Spielautomaten.

• Beim Abendbuffet Getränke inklusive (Wein, Bier, Wasser, Softdrinks) • Freie Nutzung des Fitness-Centers am Strand Ideal für Kinder • Kids Club (1.6.-31.8.) • Kinderanimation (1.6.-31.8.) Gut zu wissen • DERTOUR-Firmenvertretung im Hotel Jalta • Der Strand ist ab 1.5. geöffnet und vorbereitet. Auch Restaurants sind dann am Strand schon offen. Bewirtschaftet (Liegen und Sonnenschirme) wird er vom 1.6.-30.9. • Das Hotel akzeptiert keine Schecks oder Reiseschecks. Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: Visa, Mastercard/Eurocard, Maestro

More inclusive • Liegen und Sonnenschirme am Strand und Swimmingpool kostenlos Wohnbeispiel Junior Suite A

Restaurant „Ai Petri“

Hauptrestaurant „Marmorsaal“

A: 1.7.-25.8. B: 30.4.-3.5. I 26.8.-30.9. C: 1.1.-4.1.10 I 3.3.-8.3.10 I 4.5.-30.6. I 1.10.-31.10. D: 5.1.-2.3.10 I 9.3.-29.4.10 I 1.11.-28.12. Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung SIP07710 GU Hotel Jalta - individuell Unterbr Belegung A B C D DI G Standard/ÜF 2-3 52 46 34 26 EI G Standard/ÜF 1 92 82 58 43 DIXG Standard Comfort/ÜF 2-3 59 55 40 23 DIAG Junior Suite A/ÜF 2-4 84 79 53 29 EIAG Junior Suite A/ÜF 1 155 145 96 48 Extrabett/Standard/Comfort/Junior Suite A für Kinder 2-11 J. 1 26 26 18 14 Extrabett/Junior Suite A Erwachsene 1 26 26 18 14 Anreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Mindestvollzahler: 2 Personen. Halbpension (H): + EUR 19 pro Tag für Abendbuffet, Vollpension: (V) + EUR 35 pro Tag für Mittagessen und Abendbuffet. Kind bis 1 Jahr.: im Bett der Eltern frei. Kind 2-11 Jahre.: siehe Preis für Extrabett (Frühstück inkl.). Hinweis: Günstige Bausteinflüge und alle Informationen zur individuellen Fluganreise siehe Seiten 18-21, Transfers, Baustein-Ausflüge + Erlebnispakete Jalta und Umgebung siehe Seiten 113-114.

FLUGPAUSCHALREISE Reisetermine Hotel Jalta (Sa) Preise pro Person in EUR Ukraine International Airlines (PS) samstags ab Frankfurt 1.5.-23.10.10 (FRA) Reiseart TOUR

Mai 1 8 15 22 29 B B B B B

Ukraine Int. (PS)

Anf F Anf F

inklusive Transfers Juni 5 12 19 26 B B C C

Juli 3 10 17 24 31 D F F F F

Leistung FRA SIP PS FL Leistung SIP FRA PS FL

August 7 14 21 28 F F F E

September 4 11 18 25 E E E G

Oktober 2 9 16 23 G A A A

Unterbr E603 Unterbr E603

Hotel Jalta - Wochenpauschale Zimmerkategorie/Verpflegung Belegung Anf H Unterbr A B C D E F G Hotel Jalta ||| Leistung SIP13131 GU DZ/Standard/ÜF mit Flug mit PS ab/bis FRA 2-3 DI G 695 717 795 819 807 845 729 EZ/Standard/ÜF mit Flug mit PS ab/bis FRA 1 EI G 825 847 970 994 982 1035 859 DZ/Standard/ÜF ohne Flug 2-3 DI G 271 271 349 349 349 375 271 EZ/Standard/ÜF ohne Flug 1 EI G 401 401 524 524 524 565 401 DZ/Verlängerungswoche/ÜF 2-3 DI G 145 210 240 240 240 285 145 EZ/Verlängerungswoche/ÜF 1 EI G 275 340 415 415 415 475 275 Anreise: samstags. Mindestaufenthalt: 7 Nächte. Kind: 1 Kind bis einschließlich 1 Jahr im Bett der Eltern frei; 1 Kind von 2 bis einschließlich 11 Jahre im Zimmer der Eltern mit 2 Vollzahlern inkl. gebuchter Verpflegung 30% Ermäßigung. Halbpension (H): + EUR 119 pro Woche für Abendbuffet. Vollpension (V): + EUR 235 pro Woche für Mittagessen und Abendbuffet.

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise: Flug: Frankfurt-Simferopol-Frankfurt in der Touristenklasse inklusive Gebühren, Klug zum Flug (s. S. 18), Transfers Flughafen Simferopol – Hotel Jalta und zurück inkl. Gepäckbeförderung (Gruppentransfer). 7 Nächte im Hotel Jalta in Standardzimmern mit Bad o. Dusche/WC/ÜF, Halb- bzw. Vollpension, Informationsmaterial und hochwertiger KrimReiseführer mit den Reiseunterlagen. Wochenpauschale ohne Flug: alle Leistungen der Flugpauschalreise außer den Flügen und „Klug zum Flug“ (Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen nur, wenn An- und Abreise mit PS am Samstag). Nicht eingeschlossene Leistungen: Trinkgelder, persönliche Ausgaben, ReiserücktrittskostenVersicherung.

Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung auf das Landarrangement ohne Flug bei Buchung bis 28.2.10

117


HALBINSEL KRIM

Ukraine

Hotel Oreanda |||||

Jalta 114 Zimmer Lage: Direkt an der Jaltaer Uferpromenade, unweit des Gorki-Parks.Von hier aus gelangen Sie zu allen interessanten Plätzen des Badeortes in nur wenigen Gehminuten. Hotel: 1907 erbaut, hat das Luxushotel seinen eigenen, besonderen Charme. Es verbindet harmonisch klassischen russischen Stil mit der Eleganz und Annehmlichkeit eines modernen Hotels. Restaurants, Bars, Cafès, Konferenzräume, Business-Center, Beautysalon, Wechselstube, Post, Apotheke, Souvenirladen. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Fußbodenheizung, Klimaanlage, Bademantel, Föhn • Premier-Superior: Einzelzimmer ca. 14,5 qm, teilweise mit Balkon, Blick zum Innenhof. Doppelzimmer ca. 32 qm, alle mit Balkon. • Standard-Classic: Einzelzimmer ca. 14 qm ohne Balkon, Bergblick. Doppelzimmer ca. 21 qm, ohne Balkon. Sport, Unterhaltung: Fitnesscenter, Sauna, Solarium, Massage, Thai-Massage, russische Banja, türkisches Bad Hamam, Jacuzzi, geheizter Indoor-Meerwasser-Swimmingpool, Outdoor-Swimmingpool, hoteleigener Strand mit Verleih von Sonnenliegen und -schirmen, Duschen und Umkleidekabinen, Bowlingcenter, Kinosaal, Nachtklub.

Gut zu wissen • Halbpension eingeschlossen (Frühstück und Abendessen als Buffet) • Benutzung des Hotelstrandes, Swimmingpools und Fitnesscenters kostenlos • deutschsprechende Agenturbetreuung Ideal für Kinder Premier Kids Club Programm: • Kinder Check-In • Spielzeug bei Ankunft • Kinder-TV-Programme • DVD-Zeichentrickfilme • Malbücher, Zeichenstifte • Spezielle Kindermenüs • Babysitterservice

Wohnbeispiel

A: 11.1.-29.4. I 11.10.-24.12. B: 11.5.-19.6. I 20.9.-10.10. C: 30.4.-10.5. I 20.6.-19.9. I 25.12.-10.1. Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung SIP07709 GU Hotel Oreanda Unterbr Belegung A B C DI H DZ/Premier Superior/HP 2-3 49 76 96 EI H EZ/Premier Superior/HP 1 66 99 126 DIXH DZ/Classic Standard/HP 2 62 102 132 EIXH EZ/Classic Standard/HP 1 75 115 149 Extrabett/Premier/HP für Kinder ab 5 J. u. Erw. 1 43 55 45 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kind: bis einschl. 1 Jahr frei im Babybett; von 2 bis einschl. 4 Jahre frei ohne eigenes Bett und Mahlzeiten. Mindestvollzahler: 2 Personen.

Hotel Rotonda |||

Jalta 9 Zimmer Lage: auf dem Territorium des Sanatoriums „Rossija“ im wunderschönen Tschukurlar- Park mit alten Baumbeständen. Zum Strand sind es ca. 5 Gehminuten; zur Uferpromenade (Hotel Oreanda) ca. 20 Gehminuten. Hotel: Das kinderfreundliche Hotel ist sehr gemütlich und hat eine familiäre Atmosphäre. Rezeption, Restaurant, Sommerterrasse, Wäscheservice, Kabel-TV (keine deutsch. Progr.). Zimmer: haben alle eine Terrasse mit Sitzmöbeln, auf der das Frühstück serviert wird (zum Innenhof gelegen). • Studio-Maisonette: 30 qm,Wohnzimmer (unten) mit Kleiderschrank, Geschirr, Wasserkocher, Kühlschrank, Sitzecke (Couch ausziehbar als Extrabett für max. 1 Erw. oder 2 Kinder bis inkl. 13 J.), Klimaanlage, TV, Schlafzimmer (oben) mit Doppelbett, TV, Safe, Dusche/WC, Föhn, Strandhandtücher • Junior-Suite-Maisonette: 60 qm, Wohnzimmer (unten) mit Kleiderschrank, Haustelefon, Küchenzeile, Geschirr, Wasserkocher, Kühlschrank, Minibar, Sitzecke (Couch ausziehbar als Extrabett für max. 1 Erw. oder 2 Kinder bis inkl. 13 J.), Klimaanlage, TV, Du/WC, Föhn,

Wohnbeispiel

118

Esstisch mit 4 Stühlen, Schlafzimmer (oben) mit Doppelbett,TV, Safe, Kleiderboy, Bad/WC, Bademäntel, Strandhandtücher. Internet-Anschluss geg. zusätzl. Bezahlung Sport, Unterhaltung: 2 Tennisplätze, Tischtennis, Barbecues, hoteleigener Strand. More inclusive Kostenlose Benutzung des hoteleigenen Strandes inkl. Strandliegen und Sonnenschirme vom 01.06.-31.08.2010. In der übrigen Zeit kostenfreie Nutzung des Hallenbades des Sanatoriums Rossija. Ideal für Kinder • Kinderspielplatz • Kinderanimation; Babysitter • Babybett für Kinder bis einschl. 1 Jahr kostenlos Gut zu wissen • deutschsprechende Betreuung im Hotel. • Mittag- und Abendessen im Hotel à-la-carte • Medizinische Behandlungen im benachbarten Sanatorium Rossija gegen zusätzliche Bezahlung möglich (Massagen, Bäder, Inhalationen). • Arzt im Sanatorium Rossija

A: 8.1.-31.3. B: 1.4.-28.4. I 14.5.-31.5. C: 29.4.-13.5. D: 1.6.-30.6. E: 1.7.-31.7. F: 1.8.-31.8. G: 1.9.-30.9. H: 1.10.-29.12. I: 30.12.10-8.1.11.J: 9.1.11-28.2.11 K: 1.3.11-31.3.11 Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung SIP07722 GU Hotel Rotonda Unterbr Belegung A B C D E F G H I J K DJGG DZ/Studio-Maisonette/ÜF 2-4 26 36 43 49 61 77 55 36 43 31 36 EJGG EZ/Studio-Maisonette/ÜF 1 51 71 86 99 124 155 114 71 85 61 71 KJRG DZ/Junior-Suite-Maisonette/ÜF 2-4 36 45 56 63 79 105 69 45 55 45 49 KJRG EZ/Junior-Suite-Maisonette/ÜF 1 72 89 112 125 159 210 135 92 114 92 95 Extrabett/ÜF/Studio-Maisonette 1 15 18 20 25 30 39 29 19 20 15 18 Extrabett/ÜF/Junior-Suite 1 19 22 29 30 39 52 33 25 29 20 23 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kind: bis einschl. 4 Jahre auf eigenem Bett frei (exkl. Frühstück, zahlbar vor Ort). In die Junior-Suite kann bei Bedarf noch ein zusätzliches Babybett gestellt werden. Mindestvollzahler: 2 Personen. Extrabett: Für Kinder ab 5 Jahre und Erwachsene buchbar.


Ukraine

HALBINSEL KRIM

Hotel Levant ||||

Jalta 56 Zimmer Lage: im Primorskij Park direkt am Meer ca. 10 Gehminuten vom Hotel Oreanda (Leninkai/Uferpromenade) entfernt. Hotel: im Jahre 2002 neu eröffnetes 4-stöckiges Hotel. Restaurant, Freiluftrestaurant, kein Lift, Sonnenterrasse, Bar, Konferenzraum, Geldwechsel, Geldautomat ATM, elektronisches Schließsystem der Hotelzimmer. Zimmer: mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Minibar, Sat.-TV (keine deutschen Programme), Safe, Direktwahltelefon, Föhn. Alle Zimmer mit direktem Meerblick. • Kat. Standard: ca. 22 qm im Erdgeschoss ohne Balkon • Kat. Classic: ca. 30 qm im 1. und 2. Stock, alle Zimmer mit Balkon oder French-Balcony • Kat. Suite (Luxe): ca. 50 qm im 1. und 3. Stock, Schlafzimmer und Wohnraum mit gemütlicher Sitzecke und Tisch, alle Suiten mit Balkon. Sport, Unterhaltung: Massage, Billardraum, Volleyball, Tischtennis, Tennisplatz, BowlingCenter, eigener Hotelstrand mit Liegen- und Sonnenschirmverleih direkt beim Hotel. Duschen und Toiletten am Strand.

More inclusive • kostenlose Benutzung des Hotelstrandes • kostenlose Benutzung einer Safebox Gut zu wissen • Unterbringung für Kinder unter 3 Jahren kostenlos auf einem Zusatzbett im Zimmer der Eltern (inklusive Frühstück). • deutschsprechende Agenturbetreuung

Ideal für Kinder • Kinderspielplatz • Kinderplanschbecken • Kinderanimation- und -betreuung

Wohnbeispiel

A: 9.1.-28.4. I 1.11.-27.12. B: 6.5.-31.5. I 1.10.-31.10. C: 29.4.-5.5.I 1.6.-30.6. I 1.9.-30.9. I 28.12.-9.1. D: 1.7.-31.8. Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung SIP07712 GU Hotel Levant Unterbr Belegung A B C D DIXG DZ/Classic/ÜF 2-3 36 46 56 73 EIXG EZ/Classic/ÜF 1 51 71 92 125 Extrabett Kinder 3-11 J./ÜF 1 22 22 22 22 An-/Abreise.: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Extrabett: buchbar für Kinder von 3-11 Jahren; Frühstück inklusive. Mindestvollzahler: 2 Personen. Halbpension (HP): + EUR 17 pro Tag

Radisson SAS Resort Alushta ||||

Aluschta 63 Zimmer • 2008 Auszeichnung als bestes Hotel der Krim Lage: im Herzen von Aluschta, direkt am Ufer • deutschsprechende Agenturbetreuung des Schwarzen Meeres gelegen. Entfernung nach Jalta ca. 36 km, zum Flughafen in Simferopol ca. 60 km. Hotel: Restaurants, Bars, Poolbar, Businesscenter, eig. Konditorei, Bank, Konferenzsaal, Boutiquen,Wäscheservice, Roomservice, Reinigung, Autoverleih, Serviceschalter für Buchung von Transfers und Ausflügen, bewachter Parkplatz. Zimmer: Bad/WC, Klimaanlage, Minibar, Sat.TV (keine dt. Programme), Telefon, Safe, Föhn, Kaffee-/Teezubereiter, Hosenbügler, Bademantel, Hausschuhe, Balkon oder Terrasse, Nichtraucherzimmer verfügbar, Internetanschluss. • Standard: 28 qm, Blick zur Straße • Executive: 42 qm,Park- und Meerblick Sport, Unterhaltung: Outdoor-Swimmingpool, hoteleigener Strand,Tauchmöglichkeiten More inclusive • kostenlose Benutzung des Swimmingpools und Hotelstrandes, Internetbenutzung Ideal für Kinder • Kinderspielzimmer Gut zu wissen • Familienfreundliches Hotel A: 1.1.-30.4. I 16.10.-28.12. B: 1.5.-30.6. I 16.9.-15.10. C: 1.7.-15.9. I 29.12.-31.12. Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung SIP07725 GU Radisson SAS Resort Alushta Unterbr Belegung A B C DI G DZ/Standard/ÜF 2-3 42 68 79 EI G EZ/Standard/ÜF 1 68 94 106 DIX G DZ/Executive/ÜF 2-3 62 88 114 EIX G EZ/Executive/ÜF 1 88 114 139 Extrabett/ÜF 1 28 28 28 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Belegung: Standard: max. 3 Erw. od. 2 Erw. +1 Kind, Kind: 1 Kind bis einschl. 17 J. im Zimmer mit 1 Erw. frei inklusive Frühstück. Mindestvollzahler: 2 Personen.

Wohnbeispiel

Spartermine: 7 = 6 vom 1.1.-22.12.2010

119


HALBINSEL KRIM

Ukraine

Hotel Palmira Palace |||||

Kurpaty 170 Zimmer Lage: Das elegante Resort liegt in einer herrlichen Parkanlage am Hang direkt am Meer. Zum ca. 100 m entfernten Kieselstrand gelangt man mit einem Panoramalift. Das „Schwalbennest“ (Wahrzeichen Jaltas) befindet sich direkt gegenüber. Zum Zentrum von Jalta sind es ca. 8 km. Hotel: in dem 2006 eröffneten Resort sind stilvolles Ambiente, vornehme Eleganz und moderne Technik zu Hause. Restaurants, zahlreiche Bars, Sommerterrasse, Nightclub, Business-Center, Bankettsäle, Läden, Geldwechsel, Bankomat, Post, Apotheke, Bügeldienst, Shops, Boutiquen, Souvenirs, Serviceschalter für Buchung von Ausflügen etc.,bewachter Parkplatz. Zimmer: Bad od. Du/WC, Klimaanlage, Telefon, Minibar, Safe, Kühlschrank,TV, Föhn, Internetanschluss, Nichtraucherzimmer verfügbar. • Kat. Stand. A: ca. 30 qm (ohne Meerblick) • Kat. Comfort A: ca. 30 qm (Meerblick) • Kat. Stand. B: ca. 23 qm (ohne Meerblick) • Kat. Comfort B: ca. 23 qm (Meerblick) Sport, Unterhaltung: Wellnessbereich mit geheiztem Indoor-Meerwasser-Schwimm-

becken, geheiztem Meerwasser-Outdoorpool, finnischer Sauna, russischer Banja, japanischem Bad, türkischem Bad mit römischem Dampf, Massage, Thai-Massage, Hydrotherapie, Thalassotherapie, Moorbäder, Solarium u.v.a.m. Sportkomplex,Aerobicsaal, Squashcourt, Badminton, Fahrradverleih, Tischtennis, Tennisplatz, Disko, Billard, hoteleigener Strand, Wasserski, Wasserjet, Tauchen. More inclusive Strand, Pools, Sauna und Fitnessraum können kostenlos benutzt werden Gut zu wissen • zum hoteleigenen Strand gelangt man mit einem Panoramalift (100 m vom Hotel). • Hochseefischen auf einer Jacht kann vor Ort organisiert werden. Ideal für Kinder • Kinderspielplatz und -spielzimmer • Kinderplanschbecken • Kinderanimation/Babysitter-Service

A: 1.1.-10.1. B: 11.1.-28.4. I 1.11.-28.12. C: 11.5.-30.6. I 1.9.-31.10. D: 29.4.-10.5.I 1.7.-31.8. I 29.12.-10.1. E: 11.1.11-31.3.11 Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung SIP07718 GU Hotel Palmira Palace Unterbr Belegung A B C D E DIAG DZ/Standard A 2-3 119 83 109 139 109 EIAG EZ/Standard A 1 220 145 195 265 195 DIDG DZ/Comfort A 2-3 145 99 129 169 129 Preise pro Person/Nacht in EUR 1 EIDG EZ/Comfort A 270 179 239 319 239 Reiseart TOUR Anf H 2 SIP07726 GU DIBG DZ/Standard B 85 59 75 Leistung 99 75 Hotel Scarlet Sails B EIBG EZ/Standard 1 155 99 129 179 129 Unterbr DZ/Comfort B Belegung A C D DIEG 2 99 75 89B 119 89 DI G DZ/StandardB 2-3 51 69 64 109 EIEG EZ/Comfort 1 185 129 159 109 159 Extrabett/ÜF 33 33 33 33 EI G EZ/Standard Kinder 3-11 J. Stand. A + Comfort A 331 59 82 71 121 Extrabett/ÜF Erwachsene Stand. A +inkl. Comfort 40 55 65 55 Extrabett/Standard/F für Kinder 3 bis 11 J. A 551 33 33 33 66 An-/Abreise:täglich. täglich.Mindestaufenthalt: Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kind: bis einschl. 2 Jahre im Zimmer der Eltern ohne An-/Abreise: 1 Nacht. Kind: bis einschl. 2 Jahre im Zimmer der Eltern im Babybett eigenes Bett und Frühstück frei. Mindestvollzahler: 2 Personen. exklusive Frühstück frei. Mindestvollzahler: 2 Personen.

Wohnbeispiel

Hotel Lydia |||

Feodossija 47 Zimmer Lage: im historischen Zentrum der Stadt Feodossija, ca. 300 m von Meer entfernt. Vom Flughafen Simferopol bis Feodossija sind es ca. 116 km Hotel: moderner 4-stöckiger Hotelkomplex. Restaurant, Bar, Sportbar mit TV, BusinessCenter, Konferenzraum, Wechselstelle, Safe, Friseur, Parkplatz, Lift, Serviceschalter für Buchung von Flugtickets und Ausflügen Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Telefon, Kabel-TV (keine deutschen Programme), Kühlschrank, Klimaanlage. • Standard Einzelzimmer: ca. 10 qm • Standard Doppelzimmer: ca. 15 qm • Junior Suite: ca. 30 qm (zusätzliches Wohnzimmer mit Sitzecke, 2 TV, Klimaanlage in Wohn- und Schlafzimmer) Sport, Unterhaltung: Fitness-Center, IndoorSwimmingpool, Sauna

Wohnbeispiel

Wohnbeispiel

120

A: 1.1.-30.4. I 1.10.-31.10. B: 1.5.-30.6. I 1.9.-30.9. C: 1.7.-31.8. D: 1.11.10-1.3.11 Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung SIP07716 GU Hotel Lydia Unterbr Belegung A B C D DI G DZ/Standard 2-3 21 26 36 23 EI G EZ/Standard 1 31 41 46 36 DIAG DZ/Junior Suite 2-4 39 47 55 41 EIAG EZ/Junior Suite 1 79 95 110 82 Extrabett/Standard/ÜF für Kinder 2 bis inkl. 11 J. 1 18 26 30 20 Extrabett/Junior Suite/ÜF für Kinder 2 bis inkl. 11 J. 1 25 26 30 20 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Halbpension (H): + EUR 13 pro Tag für Abendessen. Kind: bis einschl. 1 Jahr im Zimmer der Eltern ohne eigenes Bett frei. Mindestvollzahler: 2 Personen.


Ukraine

HALBINSEL KRIM

Hotel Scarlet Sails ||||

Feodossija 53 Zimmer Lage: nur wenige Schritte vom Meer entfernt in einer malerischen Parkanlage des Kurortes Feodossija gelegen. Zum Flughafen Simferopol sind es ca. 116 km Hotel: Restaurant, Bar, Dachterrasse mit Bar, Konferenzsaal, Serviceschalter für Buchung von Transfers und Ausflügen, bewachter Parkplatz, Verleih von PKW mit Fahrer Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Kabel-TV (keine deutschen Programme), Minibar, Safe, Internetanschluss, Balkon oder kleine Terrasse mit Sitzmöbeln, Strandhandtücher • Doppelzimmer: ca. 23-27 qm • Einzelzimmer: ca. 16-18 qm Sport, Unterhaltung: Fitness-Center, Nachtklub Ideal für Kinder • Kinderspielzimmer • Kinderanimation Gut zu wissen Während der Zeit vom 29.6.-31.8. (Saison D) ist Halbpension im Preis eingeschlossen.

Alupka, Woronzow-Palast, Nordseite

A: 11.1.-29.4. I 11.5.-31.5. I 1.11.-29.12. B: 1.6.-28.6. C: 30.4.-10.5. I 1.9.-31.10. D: 29.6.-31.8. (HP inkl.) E: 30.12.-10.1. F: 11.1.-31.3.11 Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung SIP07726 GU Hotel Scarlet Sails Unterbr Belegung A B C D E F DI G DZ/Standard/ÜF 2-3 42 49 69 80 80 42 EI G EZ/Standard/ÜF 1 49 60 65 95 75 62 Extrabett/Stand./ÜF für Kinder 3 bis inkl. 11 J. 1 23 23 23 43 34 26 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kind: bis einschl. 2 Jahre im Zimmer der Eltern ohne eigenes Bett exklusive Frühstück frei. Mindestvollzahler: 2 Personen.

Hotel Ukraina |||

Simferopol 127 Zimmer Lage: im Zentrum von Simferopol gelegen. Entfernung zum Bahnhof ca. 5-7 Min. mit dem Taxi, zum Flughafen ca. 20 Min. mit dem Taxi, nach Jalta ca. 100 km Hotel: das Hotel wurde 2006 vollständig renoviert. Restaurant, Café, Konferenzräume, Reinigung, Beautysalon. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Kabel-TV, Internetanschluss, Kühlschrank, Minibar. • Standard: ca. 9 qm • Business: ca. 14 qm Sport, Unterhaltung: Sauna, türkisches Bad Hamam

Eingangshalle

Gut zu wissen Unterbringung für Kinder bis einschl. 1 Jahr kostenlos ohne Bettanspruch und Frühstück, ansonsten gewährt das Hotel keine Kinderermäßigung.

Wohnbeispiel A: 1.1.10-1.3.11 Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung SIP07720 GU Hotel Ukraina Unterbr Belegung A DI G DZ/Standard/ÜF 2 38 EI G EZ/Standard/ÜF 1 57 DIXG DZ/Business/ÜF 2 42 EIXG EZ/Business/ÜF 1 68 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Zusatzbetten: Buchung nicht möglich.

121


HALBINSEL KRIM

Ukraine

Jalta – die Perle der Krim

8 Tage/7 Nächte

Flugpauschalreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Frankfurt pro Person

ab º

965

Ukraine

Unsere Empfehlung für …

Krim

Gemeinsames Erleben Genießer Kulturinteressierte

Simferopol Bachtschissaraj Sewastopol

Highlights

Jalta Massandra Liwadija Foros Alupka Simeis/ Schwalbennest

Sewastopol, Heimathafen der berühmten Schwarzmeerflotte Bachtschissaraj, ehemalige Hauptstadt der Krimtataren Woronzow-Palast in Alupka u. Weinprobe Abschiedsessen mit Musikdarbietung

Schwalbennest

Schwarzes Meer

Typisch DERTOUR exklusiv für DERTOUR-Gäste deutschsprechende Reiseleitung DERTOUR-Vertretung im Hotel Jalta „Klug zum Flug“ inklusive

Eingeschlossene Leistungen Flugpauschalreise • Anreise zum Flughafen (s. S. 18) • Flug: Frankfurt-Simferopol-Frankfurt in der Touristenklasse inklusive Gebühren mit

• Transfers Flughafen Simferopol – Hotel Jalta und zurück inklusive Gepäckbeförderung • Unterbringung im Hotel „Jalta“ ||| in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC (Standard renoviert) • Verpflegung gemäß Programm, F = Frühstück (7 x), M = Mittagessen (3 x), A = Abendessen (7 x) • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm • Abschiedsessen im Hotel Jalta mit Musikdarbietung • deutschsprechende örtliche Reiseleitung während der gesamten Tour • DERTOUR-Vertretung im Hotel Jalta • hochwertiger Krim-Reiseführer mit den Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen • Trinkgelder, persönliche Ausgaben • Reiserücktrittskosten-Versicherung Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Gut zu wissen • DERTOUR-Vertretung im Hotel Jalta • Hotelbeschreibung siehe Seite 117

DERTOUR Spezial Abschiedsessen im Hotel Jalta mit Musikdarbietung

Reiseführer inklusive Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie einen Reiseführer über die Geschichte und Gegenwart der Krim mit vielen Stadtplänen, Tipps, Kulturhighlights und vielem mehr.

Info 122

Woronzow-Palast, Nordseite

Mit dieser Standort-Reise möchten wir Ihnen die landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten und Highlights im Großraum Jalta und an der Südküste der Krim nahebringen. Sie wohnen im Hotel Jalta und haben ein interessantes Ausflugsprogramm. Entdecken Sie die landschaftliche und kulturelle Vielfalt dieses bezaubernden Fleckchens Erde und lernen Sie die ukrainische Gastfreundschaft kennen. 1. Tag: Anreise Flug mit Ukraine International von Frankfurt nach Simferopol. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie von Ihrer deutschsprechenden Reiseleitung empfangen. Danach ca. 2-stündiger Bustransfer zum Hotel Jalta in Jalta. Abendessen und Willkommensgetränk. (A) 2. Tag: Jalta Am Vormittag besuchen Sie den Liwadija-Palast, in dem 1945 die berühmte Krimkonferenz stattfand. Nachmittags lernen Sie Jalta bei einer Stadtrundfahrt näher kennen. Sie besichtigen die Alexander-Newskij-Kathedrale und besuchen das Anton-Tschechow-Museum. In der „Weißen Datscha“ verbrachte der Dichter und Arzt von 1898-1904 seine letzten Lebensjahre. Hier entstanden viele seiner berühmten Werke. Das Haus ist original erhalten und gibt einen interessanten Einblick in Leben und Wirken des berühmten Schriftstellers und Arztes. (F, A) 3. Tag: Bachtschissaraj Nach dem Frühstück besuchen Sie heute Bachtschissaraj, die ehemalige Hauptstadt der Krimtataren. Dort besichtigen Sie den Khans-Palast mit dem berühmten „Tränenbrunnen“, den schon Puschkin in seinem Poem „Die Fontäne von Bachtschissaraj“ verewigte. Nach dem Mittagessen mit tatarischen Spezialitäten besichtigen Sie noch das ganz in der Nähe gelegene Maria-Himmelfahrts-Höhlenkloster. Rückfahrt und Übernachtung in Jalta. (F, M, A)

4. Tag: Massandra-Palais – WoronzowPalast – Alupka-Weinkellerei-Weinprobe Am Vormittag besichtigen Sie das MassandraPalais, das als Stalin-Datscha in die Geschichte einging. Das Schlösschen bezaubert durch seinen Baustil der frühen französischen Renaissance. Das dreistöckige, phantasievoll gestaltete Palais war zunächst ein Jagdschloss, wurde dann als Sanatorium eingerichtet und diente später als Regierungsdatscha. Nach dem Mittagessen im Hotel Jalta Fahrt entlang der malerischen Südküste nach Alupka und Besichtigung des prachtvollen WoronzowPalastes. Diesen ließ Fürst Woronzow sich in einzigartiger Bauweise errichten – die Nordseite im strengen Tudor-Stil, die dem Meer zugewandte Südfront im maurischen Stil. Spaziergang durch den angrenzenden Park mit seltenen Baumarten.Anschließend Weinprobe in den Weinkellern des Massandra-Weinkombinates in Alupka. Hier verkosten Sie Dessertweine von hervorragender Qualität. Auf der Rückfahrt nach Jalta kurzer Fotostopp am „Schwalbennest“, dem Wahrzeichen Jaltas. Dieses imponiert durch seine exponierte Lage, 38 m hoch auf dem Kapfelsen. (F, M, A) 5. Tag: Sewastopol Tagesausflug entlang der malerischen Küste nach Sewastopol. Während der Fahrt erleben Sie in immer wieder neuen Variationen den

Jalta, Uferpromenade

Zauber der Steilküste. Am Vormittag Stadtbesichtigung von Sewastopol, der Basis der Schwarzmeerflotte. Ein Höhepunkt ist sicherlich die Besichtigung des Rundgemäldes „Sewastopol Panorama“. Mittagessen in Sewastopol. Außerdem besuchen Sie die antiken Stätten von Chersones. Rückfahrt nach Jalta. (F, M, A) 6. Tag: Botanischer Garten „Nikitskij“ Heute besuchen Sie den im Küstenstädtchen Nikita gelegenen Botanischen Garten „Nikitskij“, der über 20.000 Pflanzenarten aus aller Welt beherbergt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F, A) 7. Tag: Jalta Dieser Tag steht Ihnen ganz zur freien Verfügung. Nutzen Sie ihn für einen Bummel entlang der schönen Uferpromenade Jaltas, zum Einkaufen auf einem der Märkte oder zur Teilnahme an einem vor Ort angebotenen fakultativen Ausflug. Am Abend bildet den krönenden Abschluss dieser eindrucksvollen Reise ein Abschiedsessen mit Musikdarbietung. (F, A) 8. Tag: Abreise Vormittags Freizeit. Anschließend Transfer zum Flughafen Simferopol und Rückflug nach Frankfurt. (F)

Reisetermine ab Frankfurt Rundreise: A: 9.10. I 16.10.I 23.10. B: 1.5. I 8.5. I 15.5. I 22.5. I 29.5. I 5.6 I 12.6. C: 19.6. I 26.6. D: 3.7. E: 28.8. I 4.9. I 11.9. I 18.9. F: 10.7. I 17.7. I 24.7. I 31.7. I 7.8. I 14.8. I 21.8. G: 25.9. I 2.10. Preise pro Person in EUR Flugpauschalreise mit Ukraine International (PS) Jalta – Die Perle der Krim 8 Tage/7 Nächte ab/bis Frankfurt Reiseart TOUR Anf F Leistung FRA SIP PS FL Unterbr E603 Anf F Leistung SIP FRA PS FL Unterbr E603 Anf H Leistung SIP13131 GU Unterbr Belegung A B C D E F G DJXX Doppelzimmer 2 965 1045 1085 1095 1095 1195 995 EJXX Einzelzimmer 1 1105 1185 1260 1270 1270 1390 1135 Reisebüroinformation: Weitere Informationen sowie Shellfolder (z. B. für Ihre Gruppenausschreibung) erhalten Sie bei DERTOUR GmbH & Co. KG, Abteilung TFC-5, D-60424 Frankfurt/Main.


GEORGIEN ASERBAIDSCHAN ARMENIEN

Zwischen Orient und Okzident. Im Norden begrenzt durch den Großen Kaukasus und im Süden offen zu den Hochländern Irans und der Türkei, war diese Region schon immer Rückzugsgebiet und Schmelztiegel in einem. Eine Reise in diese Länder bietet eine Vielzahl verschiedenster Eindrücke: großartige Landschaften unterschiedlichster Art, das Kennenlernen jahrhundertealter Kulturen sowie die Begegnung mit Menschen, für die Gastfreundschaft kein leeres Wort ist.

Sprache Georgien: Georgisch (teilweise Russisch, Englisch und Deutsch) Armenien: Armenisch, Russisch (teilweise Englisch) Aserbaidschan: Aserbaidschan-Türkisch (teilweise Russisch und Englisch) Währung Georgien: Lari (GEL), 2,45 GEL entsprechen ca. 1 EUR (Sep. 09). Armenien: Armenischer Dram (AMD), 549 AMD entsprechen ca. 1 EUR (Sep. 09). Aserbaidschan:Aserbaidschanischer neuer Manat (AZN), 1,17 AZN entsprechen ca. 1 EUR (Sep. 09). Zeitdifferenz MEZ + 2 Std. (Georgien), bzw. MEZ + 3 Std. (Armenien, und Aserbaidschan) Stromspannung

220 V

Flugzeit ab Deutschlandca. 4-6 Std. Flüge mit: z. B. Lufthansa,Austrian Airlines, Turkish Airlines Ein-/Ausreise: Deutsche und Österreicher benötigen für Georgien kein Visum. Für Armenien/Aserbaidschan muss ein Visum eingeholt werden. Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise auf Seite 144. Die Länder Armenien, Kloster Chor-Virap

Georgien ............................. ab Seite 124

Kaspisches

Suchumi

Armenien ............................ ab Seite 126

Georgien

Aserbaidschan ................... ab Seite 129

Gudauri/ Kasbegi

Schwarzes Kutaissi

Tipps und Infos Natur und Kultur: Lernen Sie den ganzen Reichtum dieser Hochkulturen kennen: höchste Goldschmiedekunst, feinste Steinmetzarbeiten, einmalige Kreuzkuppelkirchen, Architektur, bei der noch die Einflüsse des alten persischen Feuerkultes erkennbar sind, Fresken von einmaliger Schönheit, die Handschriftensammlung des Matenadaran in Eriwan sowie die vielen Klöster Armeniens, von denen einige zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Erleben Sie landschaftliche Höhepunkte wie die georgische Heerstraße mit dem Panorama der Fünftausender, das fruchtbare Weinanbaugebiet Kachetien oder die Steppen, wo Landschildkröten und Geier zuhause sind. Nicht minder faszinierend sind die eher kargen Hochlandregionen Armeniens mit dem Sewansee, dem größten Hochgebirgssee der Welt, oder der Blick auf den Berg Ararat, der den Armeniern heilig ist.

Gori

Meer

Meer

Russland Telavi

Mzcheta

Kachetien

Tbilisi (Tiflis)

Armenien Türkei

DIlidschan Edschmiadsin Jerevan (Eriwan)

SewanSee

Aserbeidschan Baku

Geghard Garni

Großer Ararat 5156 m

Tbilissi, Bäderviertel

Tafelfreuden und überwaltigende Gastfreundschaft: In Transkaukasien, besonders in Georgien, gilt der Gast als „von Gott geschenkt“ und entsprechend wird er auch behandelt. Kein Gastmahl in Georgien wird ohne geistreiche Trinksprüche zelebriert, die der Tafelherr, der sog. Tamada, nach einem bestimmten Ritual ausspricht. Die kaukasische Küche ist weit über ihre Grenzen hinaus berühmt und ebenso hervorragend sind die Weine. Lernen Sie daher die ganze Vielfalt dieser Region kennen.

Info

Gremi

DAS KLIMA

Baku, Jungfrauenturm

Jan. Feb. März Apr. Mai

Tbilissi (Georgien) Tagestemperatur (°C) 6 Nachttemperatur (°C) -1 Sonnenstunden (Tag) 3 Eriwan (Armenien) Tagestemperatur (°C) 1 Nachttemperatur (°C) -8 Sonnenstunden (Tag) 3 Baku (Aserbaidschan) Tagestemperatur (°C) 7 Nachttemperatur (°C) -1 Sonnenstunden (Tag) 3

Juni

Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

8 0 3

10 3 4

12 4 5

20 12 7

27 16 8

30 20 9

32 21 8

26 17 7

21 13 7

14 5 4

9 1 3

3 -5 4

12 1 6

18 7 7

24 10 9

32 16 11

35 20 12

37 21 11

30 14 10

24 9 8

13 3 5

6 -2 3

8 -1 3

13 3 4

17 7 7

25 13 8

28 16 10

31 19 10

35 19 9

30 15 7

23 10 5

14 5 3

10 1 3

123


Tbilissi I Hotels, Transfers und Ausflüge

GEORGIEN

TBILISSI

Uric ki

St. iB vil rata Ba

. St ili

t.

N. B

Avlev iS

ara N ak tas ash idz hv e

T.

St.

i vil

St.

St. Kirche

e li A

K. Leselidze

G.

Tavisupleba

Abe

Theater Museum sa d z e St.

Square