Issuu on Google+


Sparkassen-Finanzgruppe

Was auch gespielt wird: Unsere Arrangements können sich hören lassen.

Viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl gehören zu den Voraussetzungen, um Musik virtuos zu interpretieren. Und geht’s dann auch um Ihren finanziellen Einsatz, gehen wir einfühlsam auf Ihre Wünsche ein. Lassen Sie sich über unsere wohlklingenden Arrangements informieren und bestimmen Sie dann, was bei Ihren Geldangelegenheiten gespielt wird oder informieren Sie sich unter www.spk-ts.de. Wenn’s um Geld geht – Sparkasse.

2

Alle Konzerte auf einen Blick Tag

Datum

Uhrzeit

Ort

Seite

Sa

05.05.

19.30

Pfarrkirche – Kiefersfelden

7

So

06.05.

19.30

Pfarrkirche – Halsbach

8

So

13.05.

11.00

Festsaal des Klosters – Seeon

9

Fr

18.05.

20.00

Aula Kurfürst-Max-Gymnasium – Burghausen

10

So

20.05.

19.00

Klosterkirche – Rott am Inn

11

Sa

26.05.

20.00

Stiftskirche Höglwörth – Anger

12

So

27.05.

19.00

Klosterkirche – Seeon

13

So

10.06.

17.00

Basilika St. Anna – Altötting

14

So

10.06.

18.00

Münster – Frauenchiemsee

15

So

17.06.

20.00

Stiftskirche Baumburg – Altenmarkt

16

So

17.06.

20.00

Pfarrkirche St. Nikolaus – Mühldorf

17

Sa

30.06.

20.00

Freilichtbühne – Ainring (Wenger Stadel)

18

Sa

07.07.

19.30

Stiftskirche – Laufen

19

So

08.07.

20.00

Allerheiligen-Kirche – Tittmoning

20

Di

10.07.

20.00

Pfarrkirche – Grassau

21

So

15.07.

18.00

Basilika St. Anna – Altötting

22

So

15.07.

20.00

Pfarrkirche – Fridolfing

23

Do

19.07.

19.30

Freilichtbühne – Ainring (Sporthalle Mitterfelden)

24

Sa

21.07.

20.00

Pfarrkirche – Schnaitsee

25

So

22.07.

20.00

Kunstraum Klosterkirche – Traunstein

26

Mi

25.07.

19.00

Atrium des Stadtmuseums – Trostberg

27

Fr

27.07.

20.00

Bittl-Hof – Neuötting (Stadtsaal)

28

So

29.07.

19.00

Stiftskirche Baumburg – Altenmarkt

29

Sa

04.08.

20.00

Burghof – Tittmoning (Scheibensaal)

30

So

05.08.

16.00

Stiftskirche St. Peter – Salzburg

31

Sa

11.08.

20.00

Schlosshof – Grabenstätt (Pfarrkirche)

32

So

12.08.

20.00

Kreuzganghof – Seeon (Klosterkirche)

33

Mi

15.08.

19.30

Wallfahrtsbasilika Maria Plain – Salzburg

34

So

26.08.

19.00

Bibliothekssaal – Herrenchiemsee

35

So

02.09.

19.00

Bibliothekssaal – Herrenchiemsee

36

So

09.09.

19.00

Pfarrkirche zu „Unsrer Lieben Frau“ – Oberaudorf

37

Münster – Frauenchiemsee Klosterkirche – Seeon Stiftskirche Baumburg – Altenmarkt

38

Heilig-Geist-Kirche – Rosenheim

39

k1 – Traunreut

40

Wallfahrtskirche Marienberg – Burghausen

41

Sa

15.09.

Sa So Sa

15.09. 16.09. 22.09.

14.00 17.00 19.00 17.00 19.00 20.00

So

23.09.

20.00

3


Liebe Musikfreunde!

Grußwort

mit diesem Programm laden wir Sie herzlich zum Musiksommer zwischen Inn und Salzach 2012 ein.

Seit über 35 Jahren lässt der „Musiksommer zwischen Inn und Salzach“ die bayerische Konzert- und Festivallandschaft noch ein Stück mehr glänzen und erstrahlen. In der sonnigen Jahreszeit von Mai bis September kann man Musik von herausragender künstlerischer Qualität in prachtvollen Kirchen, Klöstern und Schlössern genießen.

In den über 30 Konzerten, die wir Ihnen von Anfang Mai bis Ende September im gesamten Gebiet vom Inn bis zur Salzach anbieten, finden Sie einen weitgespannten musikalischen Bogen, der unsere Reihe so einzigartig macht. Thematisch konzentrieren sich unsere Konzerte auf die Musik des Barock, der Wiener Klassik, der Romantik und der gemäßigten Moderne, wobei ein besonderes Augenmerk den wiederentdeckten Schätzen aus der Musikgeschichte unseres Kulturraumes gilt. Die Konzerte einerseits in ihren vielfältigen künstlerischen Ausformungen, aber auch die historisch bedeutsamen Spielstätten in ihrer bewahrten Schönheit und das Bild einer besonderen Kulturregion geben unserer Konzertreihe die unverwechselbare Prägung unter dem bekannten Dreiklang von Musik, Architektur und Landschaft. Hier sind neben vielen anderen z.B. die Stiftskirche Baumburg, die Burg Tittmoning oder die Fraueninsel zu nennen, aber auch moderne Spielorte wie das k1 in Traunreut. Ich heiße Sie auch im Namen der ausführenden Künstler herzlich willkommen.

Auch im Jahr 2012 wird den Besucherinnen und Besuchern wieder ein außergewöhnlich breitgefächertes Programm geboten, bei dem garantiert für jeden Geschmack etwas dabei ist. Höhepunkte der Konzertsaison sind sicher die Aufführungen im Kloster Seeon mit den Stipendiaten der Orchesterakademie des Bayerischen Rundfunks und in der Aula des Kurfürst-Maximilian-Gymnasiums Burghausen mit den Preisträgern des ARD-Musikwettbewerbes. Die einzigartige Verbindung zwischen Musik, Landschaft und Architektur zeichnet den Musiksommer aus und lässt ihn zu einem Erlebnis für Augen und Ohren werden. Neben dem Freistaat Bayern unterstützen viele private Förderer und Sponsoren diese eindrucksvolle Konzertreihe. Dafür danke ich ihnen ganz herzlich. Den Organisatoren und den zahlreichen Mitwirkenden wünsche ich den verdienten Zuspruch. Für das Publikum hoffe ich auf rundum begeisternde Musikerlebnisse inmitten der wunderschönen bayerischen Landschaft und in den stimmungsvollen historischen Bauwerken. München, im Dezember 2011

Hermann Steinmaßl Landrat und 1.Vorsitzender

Dr. Wolfgang Heubisch Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst

SüdostBayernBahn

4

5


Vorwort Verehrte Freunde des Musiksommers zwischen Inn und Salzach!

SA 05.05. 19.30 Uhr

Ein vielfältig gestaltetes Programm mit 35 Konzerten bietet Ihnen auch dieses Jahr unsere Konzertreihe an, ein Programm, das bei aller Differenziertheit der Einzelveranstaltungen ausgerichtet ist auf unsere reiche musikalische Tradition, auf Zeugnisse einer beeindruckenden Baukunst und auf historische Stätten, an denen die Geschichte unserer Region augenscheinlich und greifbar wird.

Kiefersfelden

Pfarrkirche Heilig Kreuz

Der paradox erscheinende Satz, dass in der Kunst Zukunft und Vergangenheit Zeitgenossen sind, löst sich auf, wenn Sie in den Konzerten erleben dürfen, wie eine junge Generation von Künstlern mit Können und Leidenschaft Sie zu neuen musikalischen Welten führt. Unsere Reihe setzt wieder unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte. So können Sie in großen Kirchenkonzerten mit Chor und Orchester etwa Anton Bruckners monumentale Messen erleben, geistliche Musik aber auch in kleineren, meist Orginalklangformationen hören. Serenadenabende unter freiem Himmel haben bei uns ihren Platz, genauso wie hochkarätige Kammermusik, dargeboten von Preisträgern des ARD-Wettbewerbes oder von den Stipendiaten des Bayerischen Rundfunks. Künstler einzuladen, die im künstlerischen Zeitfluss unserer Gegenwart stehen, bedeutet auch Konfrontation mit Neuem, seien dies zeitgenössische Formen oder neue Sichtweisen auf die Alte Musik, in jedem Fall darf dies als Herausforderung begriffen werden.

Anton Bruckner (1824 – 1896) • Motette „Christus factus est“ Bläserbearbeitung – Grassauer Blechbläser Ensemble • Messe in f-moll für Solisten, Chor und Orchster

Ich wünsche Ihnen, dass Sie sich auch darauf einlassen und so am tiefen Ereignis Musik teilnehmen können.

Augustin Spiel für die Künstlerische Leitung Örtlicher Veranstalter: Chorgemeinschaft St. Vitus Zaisering 20,00 € 15,00 € Schüler/Studenten

Felicitas Fuchs (Sopran) Sonja Bühling (Mezzosopran) Thomas Hamberger (Bass) Kevin Conners (Tenor) Hubert Huber (Orgel) Grassauer Blechbläser Ensemble Chorgemeinschaft und Orchester St. Vitus Zaisering Leiung: August Haltmayer

Kaiser-Reich Tourist Information Tel.: 08033/9765-27 info@kiefersfelden.de 6

7


SO06.05.

SO13.05.

19.30 Uhr

11.00 Uhr

Halsbach

Seeon

Franz Schubert (1797 – 1828) • Symphonie Nr. 3 D-Dur, D200 Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • Sinfonia concertante Es-Dur, KV 364 für Violine, Viola und Orchester Joseph Haydn (1732 – 1809) • „Missa Sancti Nicolai“ für Solisten, Chor und Orchester

Francis Poulenc (1899 – 1963) • Sonate für Horn, Trompete und Posaune (1922, rev. 1945) Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • Quintett Es-Dur, KV 452 für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott (1784) Franz Schubert (1797 – 1828) • Quintett A-Dur, D 667 für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass

Pfarrkirche

Örtlicher Veranstalter: Waldbühne Halsbach 18,00 € / 14,00 € / 10,00 € (ermäßigt) Büro der Waldbühne Halsbach Tel.: 08623/7102 Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de 8

Christa Schneider (Sopran) Theresia Rothenaicher (Alt) Peter Szeles (Bass) Matthias Heubusch (Tenor) Hermann Klingele (Violine) Christiane Hörlein (Viola) Halsbacher Chorgemeinschaft Kirchenchor Moosach Akademischer OrchesterVerband München Musikalische Leitung: Alois Rottenaicher

Festsaal / Kloster Seeon

Örtlicher Veranstalter: Kloster Seeon Kultur- und Bildungszentrum des Bezirks Oberbayern 18,00 € (16,00 € VVK) 50 % Ermäßigung für Kinder, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte (Ausweis) Klosterladen Seeon Tel.: 08624/897-201 info@klosterladen-seeon.de

Stipendiaten der Orchesterakademie des BAYERISCHEN RUNDFUNKS

Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de Alle Vorverkaufsstellen von www.muenchenticket.de 9


FR 18.05.

SO20.05.

20.00 Uhr

19.00 Uhr

Burghausen

Rott am Inn

Aula des Kurfürst-Maximilian-Gymnasiums

Klosterkirche

Festival der ARD-Preisträger

20,00 € 5,50 € Schüler/Studenten (inkl. Vorverkaufsgebühr) Bürgerhaus Burghausen Tel.: 08677/97400 buergerhaus@burghausen.de Tourist-Info Burghausen Tel.: 08677/887140 und -141 touristinfo@burghausen.de Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de 10

Robert Schumann (1810 – 1856) • Drei Romanzen, op. 94 für Oboe und Klavier Johannes Brahms (1833 – 1897) • Trio in Es-Dur, op. 40 für Horn, Violine und Klavier Benjamin Britten (1913 – 1976) • Fantasy, op. 2 für Oboe, Violine, Viola und Violoncello Robert Schumann (1810 – 1856) • Fantasiestücke, op. 73 für Violoncello und Klavier Ernst von Dohnányi (1877 – 1960) • Serenade in C-Dur, op. 10 für Violine, Viola und Violoncello Tristan Cornut (Violoncello), Cristina Gómez Godoy (Oboe), Tori Huang (Klavier), Teng Li (Viola), Kei Shirai (Violine), Přemysl Vojta (Horn)

Johann S. Bach (1685 – 1750) • Osteroratorium BWV 249 • Bleib‘ bei uns, denn es will Abend werden, Kantate, BWV 6 • Lobet Gott in seinen Reichen, Himmelfahrtsoratorium BWV 11

Örtlicher Veranstalter: Wasserburger Bach-Chor 20,00 € 13,00 € ermäßigt Buchhandlung Herzog Wasserburg Tel. 08071/4714

Priska Eser (Sopran) Sabine Staudinger (Alt) Christian Zenker (Tenor) Martin Hörberg (Bass) Bach Collegium Wasserburg Wasserburger Bach-Chor Leitung: Angelica Heder-Loosli

Geschäftsstellen der Sparkasse Wasserburg Tel. 08071/101-129 www.sparkasse-wasserburg.de (Ticketservice) 11


SA 26.05.

SO27.05.

20.00 Uhr

19.00 Uhr

Anger

Seeon

Stiftskirche Höglwörth

Johann S. Bach (1685 – 1750) • Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen, BWV 12, Kantate für Solisten, Chor und Orchester • Drei Pfingstlieder aus Schemellis Gesangbuch • Herz und Mund und Tat und Leben, BWV 147, Kantate für Solisten, Chor und Orchester Judith Spießer (Sopran) Regine Jurda (Alt) Matthias Heubusch (Tenor) Thomas Gropper (Bariton) Arcis-Vocalisten München Seraphia-Ensemble 20,00 € 15,00 € Schüler/Studenten Tourist-Information Anger Tel. 08656/9889-22 info@anger.de 12

Leitung: Thomas Gropper

Klosterkirche St. Lambert

Musik aus dem Kloster Seeon Örtlicher Veranstalter: Kloster Seeon Kultur- und Bildungszentrum des Bezirks Oberbayern 18,00 € (16,00 € VVK) 50 % Ermäßigung für Kinder, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte (Ausweis) Klosterladen Seeon Tel.: 08624/897-201 info@klosterladen-seeon.de Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de Alle Vorverkaufsstellen von www.muenchenticket.de

Werke von: Max Eham (1915 – 2008) P. Rufinus Sigel OSB (1601 – 1675) P. Romanus Pinzger OSB (1714 – 1755) Max Keller (1770 – 1855) Robert Führer (1807 – 1861) Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) Heidelinde Schmid (Sopran), Barbara Schreiner (Alt), Thomas Hermann (Tenor), Bernhard Forster (Bass), Thomas Hartmann (Orgel) Orchester „capella cantabile“, Chor der Stiftskirche Mattighofen, Chorgemeinschaft Seeon Leitung: Andrea Wittmann 13


SO10.06.

SO10.06.

17.00 Uhr

18.00 Uhr

Altötting

Frauenchiemsee

Päpstliche Basilika St. Anna

Münster Frauenwörth

100 Jahre päpstliche Basilika St. Anna

Antonio Vivaldi (1678 – 1741) • Gloria in D, RV 589 für Soli, Chor, Trompete, Oboe, Streicher und Orgel Marc-Antoine Charpentier (1643 – 1704) • Te Deum in D-Dur, H. 146 für Soli, Chor, Orchester und Orgel

Chor- und Orgelmusik der Romantik und Moderne

Örtlicher Veranstalter: Stiftung Altöttinger Marienwerk 15,00 € 10,00 € Schüler/Studenten/ Schwerbehinderte zzgl. Vorverkaufsgebühr Stiftung Altöttinger Marienwerk Tel.: 08671/6827 Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de 14

Werke von: Carl Thiel (1862 – 1939) Anton Bruckner (1824 – 1896) Joseph Renner (1525 – 1583) Benjamin Britten (1913 – 1976) u. a. Altöttinger Kapellsingknaben und Mädchenkantorei Domorganist Hans Leitner (Orgel) Leitung: Herbert Hager

19,00 € 15,00 € Schüler/ Studenten

Solisten, Chor und Orchester der Stiftsmusik St. Peter Günther Firlinger (Orgel) Leitung: Armin Kircher

Ticketbüro Prien a. Ch. Tel.: 08051/96566-0 ticketservice@tourismus.prien.de Schiffsverbindungen: www.chiemsee-schifffahrt.de Für die Rückfahrt wird ein Sonderschiff über Gstadt nach Prien eingesetzt 15


SO17.06.

SO17.06.

20.00 Uhr

20.00 Uhr

Altenmarkt

Mühldorf

Franz Schubert (1797 – 1828) • Deutsche Messe D 872 für vierstimmigen gemischten Chor und Bläser Anton Bruckner (1824 – 1896) • Messe e-moll für achtstimmigen gemischten Chor und Bläser

Joseph Haydn (1732 – 1809) • Missa in angustiis „Nelson-Messe” in d-moll

Stiftskirche Baumburg

Bayerische Bläserphilharmonie Palestrina Motettenchor Tegernsee

Pfarrkirche St. Nikolaus

Örtlicher Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Mühldorf am Inn

19,00 € 15,00 € Schüler/Studenten zzgl. Vorverkaufsgebühr

1. Kategorie 23,00 € 2. Kategorie 18,00 € 1. Kategorie 20,00 € Schüler/ Studenten 2. Kategorie 15,00 € Schüler/ Studenten zzgl. Vorverkaufsgebühr

Gemeinde Altenmarkt a. d. Alz Tel.: 08621/9845-16 haindl@altenmarkt.de

Kulturbüro der Stadt Mühldorf am Inn Tel.: 08631/612-227 kulturbuero@muehldorf.de

Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de

Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de

Leitung: Sebastian Schober

16

Birgid Steinberger (Sopran) Solisten, Chor und Orchester der Pfarrkirche St. Nikolaus Leitung: Josef Überacker

17


SA 30.06.

SA 07.07.

20.00 Uhr

19.30 Uhr

Ainring

Laufen

Freilichtbühne (bei schlechter Witterung im Wenger Stadel)

Präsentiert von:

15,00 € 8,00 € ermäßigt Gruppen ab 10 Personen: 8 ,00 € Abopreis für beide Konzerte in Ainring: 20,00 € (12,00 € ermäßigt) Kinder bis 12 Jahren: Eintritt frei! Gemeinde Ainring Tel.: 08654/575-31 gemeinde@ainring.de 18

Carl Maria von Weber (1786 – 1826) • Ouvertüre zur romantischen Oper „Der Freischütz“ Felix Mendelssohn (1809 – 1847) • Scherzo, Notturno und Hochzeitsmarsch aus „Ein Sommernachtstraum“ Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • Fantasie aus „Figaros Hochzeit“ Otto Nicolai (1810 – 1849) • Ouvertüre zu „Die lustigen Weiber von Windsor“ Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • 2. Satz aus dem Konzert für Klarinette und Orchester Giacomo Puccini (1858 – 1924) • Fantasie aus „La Bohème“ Johann B. Strauss (1825 – 1899) • An der schönen blauen Donau, Walzer Bad Reichenhaller Philharmonie Leitung: Christoph Adt

Stiftskirche

Herkules am Scheideweg Örtlicher Veranstalter: Musikfreunde Laufen e. V. Kategorie A 22,00 € Kategorie B 18,00 € Kategorie C 12,00 € (ermäßigt für Schüler, Studenten und Präsenzdiener mit Ausweis bzw. für Plätze mit Sichtbeeinträchtigung) Foto Schröck Laufen Tel.: 08682/242 office@freudenthaler-foto.com Reisebüro Hogger Freilassing Tel.: 08654/4930-0 reisebuero@hogger.de Musikfreunde Laufen Kartenreservierung online: info@musikfreunde-laufen.de

Johann S. Bach (1685 – 1750) • Dramma per musica „Herkules auf dem Scheideweg“ BWV 213 für Solisten, Chor und Orchester Georg F. Händel (1685 – 1759) • Musikalisches Interludium „Die Wahl des Herakles“ HWV 69 für Solisten, Chor und Orchester Rosmarie Kassis (Sopran), Daniella Böhm (Mezzosopran), Marcus Blöchl (Altus), Virgil Hartinger (Tenor) Musikfreunde Laufen e. V. Barockorchester Salzburg Leitung: Stephan Hoellwerth Hinweis: Ab 18.00 Uhr findet ein Einführungsgespräch zum Thema „Zwischen Tugend und Lust – Zum Zeitbezug antik-barocker Moralvorstellungen“ im Alten Rathaus Laufen unter der Moderation von Dr. Stephan Hoellwerth statt.

19


SO08.07.

DI 10.07.

20.00 Uhr

20.00 Uhr

Tittmoning

Grassau

Musik aus bayerischen Klosterarchiven

Carl H. Biber (1681 – 1749) • „Sonata à Pastorale“ Heinrich I. F. Biber (1644 – 1704) • Sonata in d-moll für Violine und B. c. • „Christi Darstellung im Tempel“ („Rosenkranzsonate“ Nr. 4) Philipp Rättich (um 1700) • „Ox und Esel bei dir wohnen“ für Sopran, Streicher und B. c. Johann M. Haydn (1737 – 1806) • „Ihr Himmel taut herab“ für Sopran, Violinen und B. c. Leopold Mozart (1719 – 1787) • Variationen über einen Choral des Salzburger Hornwerkes „Du wahrer Mensch und Gott“ für Sopran, Violinen und B. c. Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • Klavierkonzert in D-Dur KV 107/1 nach der Klaviersonate op. 5/2 v. Johann Christian Bach • Kirchensonate KV 68 in B-Dur • Allegro „Ergo interest, an quis“ • „Quare superna“ Rezitativ

Allerheiligen-Kirche (ehem. Augustiner Klosterkirche)

18,00 € 14,00 € Schüler/Studenten zzgl. Vorverkaufsgebühr Tourist-Information Tittmoning Tel.: 08683/7007-10 tourist-info@tittmoning.de Schreibwaren Schuster Tittmoning Tel.: 08683/372 Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de 20

Pfarrkirche

Johann S. Diez (1711 – 1793) • Regina coeli, für Chor, Orgel und Orchester Johann M. Haydn (1737 – 1806) • Ave regina coelorum, für Bass, Viola und Streichorchester Johann M. Haydn (1737 – 1806) • Lauretanische Litanei, für Solisten, Chor, Orgel und Orchester P. Albericus Hirschberger OCist • Concerto V St. Caeciliae in F, für Hörner, Streicher und Orgel P. Norbert Hauner CRSA (1743 – 1827) • Missa in C, für Solisten, Chor und Orchester Irmingard Schütz (Sopran), Monika Wallner-Grutsch (Alt), Rupert Schäffer (Tenor), Klaus Reiter (Bass), Elisabeth Roth (Viola), Hubert Huber (Orgel) Instrumental-Ensemble Chiemsee Ludwig-Thoma-Chor Prien Leitung: Sebastian Weyerer

1. Kategorie 18,00 € 2. Kategorie 13,00 € Tourist-Information Grassau Tel.: 08641/697960 hallo@grassau.info

Salzburger Hofmusik Leitung: Wolfgang Brunner 21


SO15.07.

SO15.07.

18.00 Uhr

20.00 Uhr

Altötting

Fridolfing

Benefizkonzert

Festliches Salzburg

mit Werken von: Giovanni Palestrina (1514 – 1594) Felix Mendelssohn (1809 – 1847) Heinrich Schütz (1585 – 1672) Hans Leo HaSSler (1564 – 1612) Giovanni Gabrieli (1557 – 1612)

Johann M. Haydn (1737 – 1806) • „Qui sedes, Domine“ Graduale für Chor und Orchester Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • „Magnificat“ aus Vesperae Solemnes de Confessore KV 339 für Solisten, Chor und Orchester Joseph Haydn (1732 – 1809) • Missa in tempore belli „Paukenmesse“ für Solisten, Chor und Orchester

Päpstliche Basilika St. Anna

Schirmherrin: Barbara Stamm, Landtagspräsidentin Örtliche Organisation: Stephanie zu Guttenberg 25,00 € (18,00 € ermäßigt) zzgl. Vorverkaufsgebühr Im Preis ist das handsignierte Buch „Mit dem Papst durch Rom und die ganze Welt“ von Dr. Georg Gänswein enthalten. St. Antonius Buchhandlung Altötting Tel. 08671/6929 Fax 08671/13900 info@antonius-buchhandlung.de Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de 22

Pfarrkirche

für „Innocence in danger e.V.“

Augsburger Domsingknaben

Rosmarie Kassis (Sopran), Martina Gmeinder (Alt), Maximilian Kiener (Tenor), Matthias Haid (Bass)

Leitung: Domkapellmeister Reinhard Kammler 15,00 € Gemeinde Fridolfing Tel.: 08684/9889-0 poststelle@fridolfing.bayern.de

Domorganist Heribert Metzger Chor und Orchester der Salzburger Dommusik Leitung: Jànos Czifra 23


DO19.07.

SA 21.07.

19.30 Uhr

20.00 Uhr

Ainring

Freilichtbühne

Schnaitsee

(bei schlechter Witterung in der Sporthalle Mitterfelden)

Pfarrkirche

Benefizkonzert

So aber Christus in euch ist

mit dem Musikkorps der Bayerischen Polizei

• Gregorianischer Choral Johann S. Bach (1685 – 1750) • Motette „Jesu, meine Freude“ Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • Missa in C KV 258 „Spaur-Messe“ • Laudate Dominum aus „Vesperae solennes de Confessore“, KV 339 Joseph Haydn (1732 – 1809) • Orgelkonzert Hob XVIII, Nr. 8

Mit Werken der klassischen Blasmusik, Literatur und Highlights der Musicalmusik Leitung: Johann Mösenbichler

10,00 € 8,00 € ermäßigt Gruppen ab 10 Personen: 8,00 € Abopreis für beide Konzerte in Ainring: 20,00 € (12,00 € ermäßigt) Kinder bis 12 Jahre: Eintritt frei

Kategorie I: 16,00 € Kategorie II: 12,00 € 8,00 € Schüler/Studenten

Gemeinde Ainring Tel.: 08654/575-31 gemeinde@ainring.de

Gemeinde Schnaitsee Tel.: 08074/9191-0 info@schnaitsee.de

24

Domchor München Solisten der Capella Cathedralis Hans Leitner (Orgel) Münchner Domorchester Leitung: Lucia Hilz

25


SO 22.07.

MI 25.07.

20.00 Uhr

19.00 Uhr

Traunstein

Trostberg

Kammermusik

Duo Harfe -Flöte

Kunstraum Klosterkirche

Atrium des Stadtmuseums

mit Mitgliedern des Bayerischen Staatsorchesters Max Bruch (1838 – 1920) • Streichquartett a-moll, op.posth. Anton Bruckner (1824 – 1896) • Intermezzo d-moll Johannes Brahms (1833 – 1897) • Streichsextett G-Dur, op. 36 LazArt-Quartett Adrian Lazar (Violine) Isolde Lehrmann (Violine) Adrian Mustea (Viola) Benedikt Don Strohmeier (Violoncello) 17,00 € Tourist-Information Traunstein Tel.: 0861/9869523 info@tourismus-traunstein.de 26

Mitwirkend: Ruth Elena Schindel (Viola) Yves Savary (Violoncello)

Örtlicher Veranstalter: Stadt Trostberg 16,00 € (17,00 € an der Abendkasse) 10,00 € ermäßigt zzgl. Vorverkaufsgebühr Kulturamt Trostberg Tel.: 08621/801-39 www.stadt-trostberg.de Ticket & Touristik Trostberg Tel.: 08621/5099-0 www.flugboerse-trostberg.de Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de

Johann S. Bach (1685 – 1750) • Sonate g-moll für Flöte und obligates B. c., BWV 1020 Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • Andante C-Dur Johann B. Krumpholtz (1745 – 1790) • Sonate F-Dur op. 8, Nr. 5 Camille Saint-Saëns (1835 – 1921) • Fantaisie op. 124 Claude Debussy (1862 – 1918) • Pour invoquer Pan, dieu du vent d`été – Duo • Syrinx – Flöte solo • Arabesque Nr. 1 – Harfe solo Giulio Briccialdi (1818 – 1881) • Carnival of Venice op. 78 Silke Aichhorn (Harfe) Dejan Gavric (Flöte)

27


FR 27.07.

SO29.07. 19.00 Uhr

Foto: Franz Grätzl, Neuötting

20.00 Uhr

Neuötting

Im historischen Bittl-Hof

Franz V. Krommer (1759 – 1831) • Partita in C-Dur, Op. 76 Franz Schubert (1797 – 1828) • Menuett und Finale Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • „Cosi fan tutte“ Querschnitt durch die Oper, in Bearbeitung für Harmoniemusik Salzburger Bläsersolisten Leitung: Michael Müller

Altenmarkt

(Bei schlechter Witterung im Stadtsaal)

Stiftskirche Baumburg

Joseph Haydn (1732 – 1809)

Die Schöpfung

Örtlicher Veranstalter: Adam-Gumpelzhaimer-Chor Trostberg e. V. 20,00 € 15,00 € ermäßigt zzgl. Vorverkaufsgebühr

16,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr

Gemeinde Altenmarkt a. d. Alz Tel.: 08621/9845-16 haindl@altenmarkt.de

Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de

Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de

28

Eva Maria Amann (Sopran) Wolfgang Frisch (Tenor) Klaus Reiter (Bass) Alexander Krins (Konzertmeister) Adam-Gumpelzhaimer-Chor Trostberg und Orchester Leitung: Wolfram Heinzmann

29


SA 04.08.

SO05.08.

20.00 Uhr

16.00 Uhr

Tittmoning

Salzburg

Sommerliche Serenade im Burghof

zum 206. Todestag von Johann Michael Haydn

Burghof (Bei schlechter Witterung im Scheibensaal)

18,00 € 14,00 € Schüler/Studenten zzgl. Vorverkaufsgebühr Tourist-Information Tittmoning Tel.: 08683/7007-10 tourist-info@tittmoning.de Schreibwaren Schuster Tittmoning Tel.: 08683/372 Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de 30

Stiftskirche St. Peter

Gedenkkonzert

Johann M. Haydn (1737 – 1806) • Requiem in c für Solisten, Chor und Orchester, MH 155 („Schrattenbach-Requiem“, 1771)

Mit Werken von Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) Peter Tschaikowski (1840 – 1893) Richard Strauss (1864 – 1949) George Gershwin (1898 – 1937) Rafael Méndez (1906 – 1981) u. a.

Chor und Orchester der Stiftsmusik St. Peter Leitung: Armin Kircher

Grassauer Blechbläser Ensemble Leitung: Wolfgang Diem

EINTRITT FREI 31


SO12.08.

SA 11.08.

20.00 Uhr

20.00 Uhr

Grabenstätt

Seeon

John Dowland (1563 − 1626) • Airs and Dances Johann S. Bach (1685 – 1750) • Nun danket alle Gott Melchior Franck (1580 – 1639) • 3 Intraden Claude Gervaise (1510 – 1558) • Alte franz. Tänze Georg F. Händel (1685 – 1759) • Music for the Royal Fireworks Johann Pachelbel (1653 – 1706) • Kanon

Fürstlich Löwensteinische Hofmusic zu Gast in Seeon

Präsentiert von:

Chiemgau Brass Leitung: Georg Holzner

18,00 € 15,00 € Schüler/Studenten Tourist-Information Grabenstätt Tel.: 08661/988731 info@grabenstaett.de 32

(bei schlechter Witterung in der Klosterkirche)

Kreuzganghof/Kloster Seeon

Schlosshof (bei schlechter Witterung in der Pfarrkirche)

18,00 € 16,00 € Schüler/Studenten Tourist-Information Seebruck Tel.: 08667/7139 Gemeinde Seeon-Seebruck / Dienststelle Seeon Tel.: 08624/2155 Klosterladen Seeon Tel.: 08624/897-201 info@klosterladen-seeon.de

Franz Ch. Neubauer (1750 – 1795) • Parthia in F-Dur Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • Divertimento in B-Dur KV 196 f für Klarinetten, Hörner und Fagotte Johann N. Hummel (1778 – 1837) • Oktett-Partita Johann M. Haydn (1737 – 1806) • Divertimento in D-Dur PV 95 für Oboen, Hörner und Fagotte Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • Sinfonie en Harmonie „Pariser Sinfonie“ KV 297 (arr. C. A. Goepfert 1768 – 1818) Fürstlich Löwensteinische Hofmusic Dmirtij Haritonov (Oboe), Gabi Rossberger (Oboe), Hans Ernst (Klarinette), Harald Rossberger (Klarinette), Peter Ternay (Horn), Simon Zehentbauer (Horn), Ellen Hennen (Fagott), Hans-Peter Vogel (Fagott) Leitung: Hans-Peter Vogel 33


MI 15.08.

SO26.08.

19.30 Uhr

19.00 Uhr

Salzburg

Herrenchiemsee

Mozart und Haydn in Maria Plain

Romantisches Klavierquintett

Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • Missa G-Dur, KV 49d Joseph Haydn (1732 – 1809) • Salve Regina g-moll Johann M. Haydn (1737 – 1806) • Tres sunt, Offertorium (in der Abschrift von Wolfgang Amadeus Mozart) • Duo für Violine und Viola D-Dur, MH 336 Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • Duo für Violine und Viola G-Dur, KV 423 Johann E. Eberlin (1702 – 1762) • Benedixisti Domine (in der Abschrift von Leopold Mozart) Leopold Mozart (1719 – 1787) • Parasti Mensam

Johannes Brahms (1833 – 1897) • Klavierquintett in f-moll op. 34a Robert Schumann (1810 – 1856) • Klavierquintett in Es-Dur op. 44

Wallfahrtkirche Maria Plain

Kategorie I: 37,00 € Kategorie II: 32,00 € Kategorie III: 27,00 € Kategorie IV: 22,00 € 9,00 € Schüler/Studenten Salzburger Bachgesellschaft Tel.: 0043/662/435371 salzburgerbachgesellschaft@aon.at 34

Vokalsolisten, Collegium Vocale der Salzburger Bachgesellschaft, Salzburger Barockensemble (auf Originalinstrumenten) Michaela Aigner (Orgel) Leitung: Albert Hartinger

Bibliothekssaal des Chorherrenstifts

Naoko Fukumoto (Klavier) Mozartensemble Berlin In Kooperation mit der Konzertagentur Dr. Roland Treiber (RTK)

35,00 € Museumskasse Herrenchiemsee Tel.: 08051/6887-400 Alle Vorverkaufsstellen von www.ticketonline.de 35


SO02.09.

SO09.09.

19.00 Uhr

19.00 Uhr

Herrenchiemsee

Oberaudorf

Jubiläumskonzert

Konzert zum Fest Mariä Geburt

Friedrich II, König v. PreuSSen (1712 – 1786) • Sinfonie Nr. 4 in A-Dur • Flötenkonzert Nr. 1 in G-Dur Antonio Vivaldi (1678 – 1741) • „Die vier Jahreszeiten” op. 6

• Alpenländisches Marien-Oratorium für Solisten, Chor und Orchester • Lieder und Musik zum Kirchen- und Heiligenjahr

Bibliothekssaal des Chorherrenstifts

Pfarrkirche zu „Unsrer Lieben Frau“

„300 Jahre Friedrich der Große und Vivaldi“

Min Jung Kang (Violine) Adelheid Krause-Pichler (Flöte) Mozartensemble Berlin 35,00 €

In Kooperation mit der Konzertagentur Dr. Roland Treiber (RTK)

Örtlicher Veranstalter: Hans Berger 20,00 € – 15,00 € 10,00 € ermäßigt

Museumskasse Herrenchiemsee Tel.: 08051/6887-400

Kaiser-Reich Information Oberaudorf Tel.: 08033/301-20 info@kaiser-reich.de

Alle Vorverkaufsstellen von www.ticketonline.de

Alle Vorverkaufsstellen von www.muenchenticket.de

36

Montini-Chor Audorfer Kinderchor Großes Instrumentalensemble Hans Berger Leitung: Hans Berger

37


SA 15.09.

SA 15.09. SO16.09.

14.00 Uhr

17.00 Uhr 19.00 Uhr

Chiemgau

Rosenheim

Orgelreise 2012 Die Heitere Orgel

Musik an deutschen Höfen von 1720 bis 1772

Heilig-Geist-Kirche

14.00 Uhr Münster Frauenchiemsee 17.00 Uhr Klosterkirche Seeon 19.00 Uhr Stiftskirche Baumburg

12,00 € Gesamtkarte (3 Konzerte) zzgl. Vorverkaufsgebühr 5,00 € Einzelkarte (1 Konzert) zzgl. Vorverkaufsgebühr Kartenvorverkauf jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn an der jeweiligen Tageskasse Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de 38

Mit Werken von: Johann S. Bach (1685 – 1750) Louis J. A. Lefébure Wely (1817 – 1869) Giovanni Morandi (1777 – 1856) Nicholas Choveaux (1904 – 1995) u. a. Karl Maureen

Örtlicher Veranstalter: Abendmusik in der Heilig-Geist-Kirche 10,00 € 7,00 € Schüler/Studenten Karten an der Abendkasse und nach Reservierung unter Tel. und Fax 08031/614920 abendmusik@cablenet.de Reservierte Karten bitte bis 15 Minuten vor Konzertbeginn abholen. Keine nummerierten Plätze!

Johann Ch. Bach (1735 – 1782) • Quintett in C-Dur Op.11 Nr.1 für Flöte, Oboe/Violine, Violine, Viola und Continuo Wilhelmine von Bayreuth (1709 – 1758) • Konzert in g-moll für Cembalo solo, Flöte und Streicher Tomaso Albinoni (1671 – 1751) • Konzert A-Dur für Violine, Streicher und B.c. Johann S. Bach (1685 – 1750) • Brandenburgisches Konzert Nr.5 in D-Dur BWV 1050 für Flöte, Violine, Cembalo und Streicher Andreas Skouras (Cembalo), Alice Guinet (Flöte), Anna Skouras (Violine), Max Meis (Violine), Joseph Peller (Viola), Birgit Sassmanshaus (Violoncello) In Kooperation mit der Konzertreihe „Abendmusik in der Heilig-Geist-Kirche“ 39


SA 22.09.

SO23.09.

20.00 Uhr

20.00 Uhr

Traunreut

Burghausen

Die Singphoniker

Abschlusskonzert

Mit Liedkompositionen von: Franz Schubert (1797 – 1828) Robert Schumann (1810 – 1856) Felix Mendelssohn (1809 – 1847) Johannes Brahms (1833 – 1897) Max Reger (1873 – 1916) Antonín Dvorak (1841 – 1904)

Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) • Missa C-Dur, KV 220 „Spatzen-Messe“ • Lauretanische Litanei B-Dur, KV 109 Leopold Mozart (1719 – 1787) • Beata es, Virgo Maria • Motetten von Johann Ernst Eberlin und Johann Michael Haydn in der Abschrift von Wolfgang Amadeus und Leopold Mozart, KV Anhang

k1

Wallfahrtskirche Marienberg

20,00 € 5,50 € Schüler/Studenten inkl. Vorverkaufsgebühr Bürgerhaus Burghausen Tel.: 08677/97400 buergerhaus@burghausen.de

20,00 € 15,00 € Schüler/Studenten Alle Vorverkaufsstellen des k1 und unter www.k1-traunreut.de 40

Tourist-Info Burghausen Tel.: 08677/887-140 und -141, touristinfo@burghausen.de Inn-Salzach-Ticket Tel.: 01805/723636 www.inn-salzach-ticket.de

Vokalsolisten Collegium Vocale der Salzburger Bachgesellschaft Salzburger Barockensemble (auf Originalinstrumenten) Michaela Aigner (Orgel) Leitung: Albert Hartinger 41


Musik, Landschaft und Architektur

Die einmalige Inszenierung klassischer Musik in Kirchen, Klöstern, Schlössern und Burgen vor beeindruckender Landschaftskulisse macht den „Musiksommer zwischen Inn und Salzach“ zu einem inspirierenden und sinnlichen Erlebnis. www.musiksommer.info

www.chiemgau-tourismus.de


Zusätzliche Infos Freunde des Musiksommers Vor dem Konzert am 20.05.2012 in Rott am Inn findet ab 17.00 Uhr im Gasthaus Stechl die jährliche Mitgliederversammlung des Fördervereins Freunde des Musiksommers zwischen Inn und Salzach e. V. statt. Alle Mitglieder sind herzlich dazu eingeladen!

KARTENVORVERKAUF DES MUSIKSOMMERS Der Kartenvorverkauf für alle Konzerte beginnt ab dem 2. April 2012 bei den angegebenen Vorverkaufsstellen. Die Kirchen, Säle und Höfe sind eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet, ebenso die Abendkasse am Eingang. Programmänderung vorbehalten! Beachten Sie bitte auch die Ankündigung in den Medien. Vorverkaufsstellen von Inn-Salzach-Ticket Raiffeisen Bankstelle (Ach), TUI TRAVELStar RT-Reisen GmbH (Altötting, Burghausen, Garching, Mühldorf, Neuötting, Prien a. Ch., Traunstein, Waldkraiburg), Buchhandlung Dr. Naue GmbH (Altötting), Oberbayern Presse GmbH (Altötting), Ticket Scharf GmbH & Co KG (Berchtesgaden), Trafik Simböck (Braunau), Altöttinger Wochenblatt (Burghausen), Burghauser Anzeiger (Burghausen), Buchhandlung Dr. Naue GmbH (Burghausen), Burghauser Touristik GmbH (Burghausen), Reisebüro Thomas Kaleta (Burgkirchen), Bürgerzentrum Burgkirchen (Burgkirchen), Rottaler Presse GmbH (Eggenfelden), Reisebüro Hogger (Freilassing), Alt-Neuöttinger Anzeiger (Garching, Töging a. Inn), Buchhandlung Bräuer (Grafing), Deine Insel (Grafing), Stadt Grafing (Grafing), Foto Flamm (Haag), Haas Lotterie & Mehr (Isen), Sp Events (Isen), Reisebüro am Stadttor (Laufen), Kulturbüro der Stadt Laufen (Laufen), Foto Daschner (Markt Schwaben), Tourismus und Begegnung Marktl GmbH (Marktl a. Inn), Mühldorfer Wochenblatt (Mühldorf a. Inn), Touristikbüro Mühldorf (Mühldorf a. Inn), DB RegioNetz Verkehrs GmbH (Mühldorf a. Inn), Ingrids Reiseservice (München), Buchhandlung Dr. Naue GmbH (Neuötting, Garching), Passauer Woche (Passau), Rottaler Presse GmbH (Pfarrkirchen), Rottal-Inn Wochenblatt (Pfarrkirchen), Buchhandlung Böhm (Pfarrkirchen), Ticketservice Ell-Kram Records (Schleching), Klosterladen Seeon (Seeon), Rottaler Presse GmbH (Simbach), Der Lokschuppen (Simbach am Inn), Bendner Spielwaren (Teisendorf), Susi‘s Mode Lotte (Teisendorf), Reisedienst Töging (Töging a. Inn), Stadt Töging (Töging a. Inn), Chiemgau Wochenblatt (Traunstein), Zeitungskiosk Hörterer (Traunstein), Claudias Allerlei (Tüssling), Schloss Tüssling Events GmbH (Tüssling), Reisebüro am Marienplatz (Wasserburg)

44

Förderverein Werden Sie Förderer des Musiksommers zwischen Inn und Salzach! Das Konzept des Musiksommers zwischen Inn und Salzach ist einmalig: Fernab von jeglicher städtischen Hektik genießt man die sommerliche Prof. Dr. h.c. Albert Scharf Voralpenlandschaft und freut sich auf (Vorsitzender des Fördervereins höchsten Musikgenuss in einem archiund ehemaliger Intendant des tektonischen Kleinod, mit denen die Bayerischen Rundfunks) Landschaft zwischen Inn und Salzach so reich gesegnet ist. Dieser besondere Dreiklang aus Musik, Landschaft und Architektur ist unsere Motivation, Kultur auf hohem Niveau mit erschwinglichen Eintrittspreisen zu verbinden. Gerade diese nicht kommerzielle Ausrichtung und die pure Freude an Musik bringen so viele engagierte Kräfte zusammen. Werden Sie Teil unserer Begeisterung und Mitglied im Förderverein Freunde des Musiksommers zwischen Inn und Salzach e.V. Durch Ihren Beitritt können Sie mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag ab 20,00 Euro sowie mit zusätzlichen Spenden Kunst und Kultur im südostbayerischen Raum wirksam unterstützen. Mitgliedsbeiträge und Spenden können Sie steuerlich als Sonderausgaben geltend machen. Spendenbescheinigungen werden unaufgefordert zugeschickt. Zu Beginn jeder Konzertsaison senden wir Ihnen gerne das neue Programmheft des Musiksommers zu. Vorstand:

Prof. Dr. h.c. Albert Scharf, München (Vorsitzender) Landrat Georg Huber, Landkreis Mühldorf (1. stellv. Vorsitzender) Domorganist Hans Leitner, München (2. stellv. Vorsitzender) Bürgermeister Konrad Schupfner, Tittmoning (Schatzmeister) Pfarrer Wernher Bien, Ainring (Schriftführer)

Bankverbindung: Kreissparkasse Traunstein Kto. 12120 | BLZ 71052050 Kontakt:

Papst-Benedikt-XVI.-Platz 83278 Traunstein Tel: 0861/58-70 53 | Fax: 0861/58-202 45


Herzlichen Dank!

Impressum

Der Musiksommer zwischen Inn und Salzach bedankt sich bei seinen Partnern für die großzügige finanzielle Unterstützung und das damit verbundene kulturelle Engagement!

Veranstalter:

Musiksommer zwischen Inn und Salzach e. V.

Vorstand:

Landrat Hermann Steinmaßl/Traunstein (Vorsitzender) Dr. Helmut Wittmann/Seeon (Stellv. Vorsitzender) Pfarrer Josef Stigloher/Baumburg Dr. Michael Elsen/Stein a. d. Traun

Schirmherr:

Altlandrat Leonhard Schmucker

Ehrenvorsitzender:

Altlandrat Jakob Strobl

Künstlerische Leitung: Christian Günther/Fridolfing Augustin Spiel/Traunstein Dr. Helmut Wittmann/Seeon

83342 Tacherting Tel. 08634-6243-0

n n n n n n n n

info@a-k-r.com www.a-k-r.com

BSH Sparkasse Berchtesgadener Land AlzChem GmbH, Trostberg G. Henle Verlag, München Bäckerei Kotter, Traunstein J. N. Kreiller KG, Traunstein Landkreise der Region Südostoberbayern Förderverein „Freunde des Musiksommers zwischen Inn und Salzach e. V.“

Wir danken den Kommunen und örtlichen Veranstaltern für die finanzielle, personelle und ideelle Unterstützung bei der Abwicklung der Konzerte! 46

Geschäftsstelle:

Christian Hußmann und Alexander Porschke Landratsamt Traunstein, 83276 Traunstein Tel.: 0861/58-324 od. -7053, Fax: 0861/58202 kontakt@musiksommer.info www.musiksommer.info

Bankverbindung:

Kreissparkasse Traunstein Kto-Nr. 17418, BLZ 71052050

Pressearbeit:

Eva Maria Borgard Tel. 0861/1662035, emb@demmler.com

Grafik/Layout:

Ewald Sutter AZAR GbR Trostberg, www.azarnet.de

Weitere Partner des Musiksommers: • Inn-Salzach-Ticket • Chiemgau Alpenland Tourismus • Chiemsee-Schifffahrt • Demmler & Hofinger Werbeagentur • Chiemgau Tourismus • Emb Marketing- und Kommunikationsberatung

OPERETTENFRÜHLING SOMMERKONZERTE HERBSTNÄCHTE NOVEMBERKONZERTE

Tel: 08075 - 91 92 99, Fax: 08075 - 91 92 33 Email: konzerte@schlossamerang.de Internet: www.schlossamerang.de

47



Musiksommer zwischen Inn und Salzach