Issuu on Google+

,1QHQVWDGW(66(1 NXOWXUHVVHQVKRSSHQ

Nr.1 · Samstag,16. Juni 2012

Sonderprodukt des Stadtspiegel Essen

Schauspiel trifft Shopping Christiane Rücker erlebt Essen S. 3

Ihr Fachgeschäft für Beleuchten im Ruhrgebiet

LEUCHTEN KAISER 5QOOGTCMVKQP Essen-München-Augsburg-Neu Ulm

gDGT  GZMNWUKXG -TKUVCNNNGWEJVGP WO



TGFW\KGTV

Viehofer Straße 62 - 45127 Essen - Telefon: 0201/22 36 51 - Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00-19.00 Uhr & Sa. 10.00-16.00 Uhr


Seite 2

Seite 3

Nächster Erscheinungstermin

„Ich finde Essen wunderschön“

,1QHQVWDGW(66(1 NXOWXUHVVHQVKRSSHQ

Christiane Rücker über Essen, Shopping-Gewohnheiten und die Schauspielerei

Sonderprodukt des Stadtspiegel Essen

26. September 2012

Christiane Rücker bekannt aus Film, Fernsehen und Theater, gastiert zum vierten Mal seit Mitte der neunziger Jahre im Theater im Rathaus. Im Interview mit dem

Mediadaten erhalten Sie unter Tel.: 0201- 804 82 56

Gemütlich zurücklehnen im Stadtgarten.

Foto: privat

Entspannende Sounds Spannende Klänge im Stadtgarten Z. B. ETW 5, 1. OG Wfl. 88 qm, Balkon 22 qm Kaufpreis: 270.200,– €

Illuminationen tauchen den Stadtgarten in ein uriges Licht, geheimnisvolle Klänge sind zu hören. Man setzt sich auf eine der Bänke, um zu entspannen und zu lauschen. Zum zweiten Mal sind die „Park sounds“ zu hören, eine Kooperation der Philharmonie Essen mit dem ICEM (Institut für Computermusik und Elektronische

Medien) der Folkwang Universität der Künste. Start ist am Montag, 18. Juni: Jeden Tag (bis Freitag, 22. Juni) zwischen 20 und 22 Uhr kann man sich berauschen lassen von faszinierenden elektronischen Klängen, die im Park zu hören sein werden, vielleicht mit einem Picknickkorb im Gepäck und einer Flasche Wein mit Freunden? Oder man schlendert einfach nur durch die sommerliche Natur bei hoffentlich bestem

Wetter. Musikalisch werden auch dieses Jahr wieder einige Brücken geschlagen, elektronische Klänge zwar, aber die Grenzen können fließend sein zwischen Genres wie Ambient, Klassik, Jazz, Experimental. Kulinarisch ist „Wallberg“ mit Bauchläden unterwegs, es gibt Getränke und Brezel auf den Wiesen, im Pavillon verkauft RWE Eis und das Sheraton Essen ergänzt das Angebot auf der Restaurantterrasse im Park.

Treffpunkt für Gourmets Bald heißt es wieder „Essen verwöhnt“

,1QHQVWDGW(66(1 NXOWXUHVVHQVKRSSHQ

Sonderprodukt des Stadtspiegel Essen

IMPRESSUM Geschäftsstelle: Bert-Brecht-Straße 29, 45128 Essen Tel. 02 01 / 804 - 2068, Fax 02 01 / 804 - 29 95 E-Mail: anzeigen@stadtspiegel-essen.de Internet: www.lokalkompass.de/essen Verantwortliche Leitung, verantwortlich für Anzeigen und Redaktion: Erwin Brost Redaktion: Dirk Bütefür, Tel. 02 01 / 25 10, Fax 02 01 / 15 76 E-Mail: redaktion@stadtspiegel-essen.de Für alle Anschrift wie Verlag. Druck: WAZ-Druck, Theodor-Heuss-Straße 77, 47167 Duisburg-Neumühl

Der Verlag ist Mitglied des BVDA (Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V.)

Verteilte Gesamtauflage: 169.550 Exemplare, Samstag (Dinslaken 20.6.2012) an ausgesuchte Haushalte und Betriebe. Bochum/Wattenscheid: Dinslaken: Duisburg: Essen: Gelsenkirchen: Mülheim: Oberhausen: Velbert/Heiligenhaus:

17.500 14.850 17.100 38.900 11.200 31.100 16.450 22.450

Verlag: WVW Westdeutsche Verlags- und Werbegesellschaft mbH & Co. KG Bert-Brecht-Str. 29 45128 Essen E-Mail: wvw@wvw-anzeigenblaetter.de Homepage: www.wvw-anzeigenblaetter.de Preisliste Nr. 25 vom 1.1.2012 mit Ergänzung

Die Auflage wird durch die ADA (Auflagenkontrollen der Anzeigenblätter) überprüft.

Beim diesem Gedanken läuft Freunden des guten Essens schon jetzt das Wasser im Munde zusammen: Bald beginnt wieder die Veranstaltung „Essen verwöhnt“ in der Innenstadt. Von Mittwoch, 20., bis einschließlich Sonntag, 24. Juni, bieten 25 Restaurants aus der Ruhrstadt kulinarische Leckerbissen an. Wer das Konzept, das Rainer Bierwirth als Vorsitzender des Vereins „Essen geniessen“ seit dreizehn Jahren vertritt, nicht kennt, sollte es unbedingt kennenlernen. Unter weißen PagodenZeltdächern präsentieren Spitzenköche und ihre Teams insgesamt 180 Gerichte - von der Vorspeise bis zum Dessert. Die Portionen sind klein, damit man viele verschie-

dene Speisen genießen kann. Im Vergleich zu den Vorjahren sorgen stark gestiegene Nahrungs- und Genussmittelkosten für etwas höhere Preise. Die meisten Gerichte sind jedoch für 4 bis 10 Euro erhältlich. Zu den Teilnehmern gehören „Sheraton“, „Casino Zollverein“, „Résidence“, „Kölner Hof“ und erstmalig „Vincent & Paul“ sowie „Tablo“. Von Regionalem bis zur Auster ist alles dabei, und auch für feinste Getränke wird gesorgt.

Nelson Müllers gerade vom Guide Michelin ausgezeichnetes Restaurant „Schote“ ist natürlich dabei. Archivfoto: Winkler

STADTSPIEGEL verrät sie ihre Shopping Gewohnheiten, ihre Lieblingsplätze in Essen und ihre Berufsphilosophie. Zum ersten Mal kam Christiane Rücker in den siebziger Jahren nach Essen, doch konnte sie die Stadt bei ihren Stippvisiten noch nicht überzeugen. „Früher spielten wir oft Tourneetheater in der Lichtburg. Wenn wir da am Hauptbahnhof angekommen sind, habe ich immer gesagt: „Essen sehen und trinken“, verrät Christiane Rücker mit einem verschmitzten Lächeln. „Aber mittlerweile hat sich das sehr geändert. Ich finde Essen wunderschön. Ich habe hier meine Läden, in denen ich einkaufe. Und im neu gestalteten Uni-Viertel gehe ich sehr gerne spazieren“, verrät die 67-jährige die Aufgrund ihres Werdegangs durchaus als Weltbürgerin bezeichnet werden kann. „Ich bin geboren in Schlesien, aufgewachsen in München, habe einen österreichischen Pass und bin verheiratet mit einem Kroaten. Weltbürger klingt zwar toll, aber für mich gilt: „Wo ich die Tür zu mache, da bin ich zu Hause. Und im Moment ist das Essen“, erklärt Rücker, die auch die

Shopping-Qualitäten der Stadt sehr zu schätzen weiß. „Ich bin eigentlich keine Shopperin und aus dem Sofort-Kaufalter bin ich raus. Ich kaufe nur etwas, wenn ich es wirklich brauche. Ich schlendere dann hier durch die Straßen und kaufe Sachen, die zu mir passen. Wenn ich stöbern gehe, hole ich die unglaublichsten Sachen aus den Geschäften heraus. Ganz besonders mag ich die Stände in der Innenstadt, wo ich Gemüse und meine Blumen kaufe, aber auch den Limbecker Platz finde ich toll. Da benutze ich auch immer mal gerne die Massagesessel, wenn ich Verspannungen im Rücken habe“, erzählt die Schauspielerin, die derzeit im Theater im Rathaus die Else Tetzlaff spielt. Zur Schauspielerei kam sie auf Umwegen. „Ich war früher so was von schüchtern. Das kam wohl auch daher, dass ich die ganzen Ängste meiner Mutter während des zweiten Weltkrieges in ihrem Bauch mitbekommen habe. Ich hatte einfach kein Selbstwertgefühl und konnte kaum auf Leute zugehen, für mich war das das Schlimmste. Während meiner Ausbildung habe ich mich nicht einmal getraut zu fragen, wo das WC ist. Auf der Bühne ist das jedoch etwas ganz anderes. Da spielt man jemanden und das hab ich schon als Kind mit Hut und Schuhen meiner Mutter gerne gemacht“, so Rücker, die es noch heute liebt, sich zu verkleiden. „Bevor ich die Rolle der Else Tetzlaff zum

Christiane Rücker liebt „ihr“ Essen. Fotos: Trucksess

ersten Mal auf die Bühne gebracht habe, haben einige Leute behauptet, ich sei die Fehlbesetzung schlechthin. Doch nachdem sie mich zum ersten Mal gesehen haben, waren sie begeistert. Denn ich spiele ja nicht mich selbst, ich spiele eine Rolle. Die Facetten einer Persönlichkeit darzustellen, die nicht meiner eigenen entspricht, ist das, was ich möchte. Ich will jemand anderen spielen, dass macht das Schauspielern aus. Das ist mein Beruf. Den will ich ausfüllen und ihn möglichst gut machen. Wenn das funktioniert, die Leute sich freuen, ich ihnen Spaß bringe und sie etwas davon

mit nach Hause nehmen, dann ist das für mich ein Erfolgserlebnis“, so Rücker, die sich besonders über ihr erneutes Engagement im Theater im Rathaus freute. „Dass ich die Rolle bekommen habe, ist schon toll, und ich bin dankbar, dass ich sie spielen darf, weil ich in ihr kein Freak sein muss, um komisch zu sein. Ich kann viel mehr einen komische Dame wie Grethe Weiser sein. Und darüber hinaus fühle mich in Essen und besonders hier im Haus (Theater im Rathaus, Anm. d. Red.) sehr mich wohl“, so Rücker.

 INFO Christiane Rücker ist noch bis 30. Juni im Theater im Rathaus zu sehen (Else Tetzlaff in „Ein Herz und eine Seele“ - Ekel Alfred, Tel.: 0201 / 2455555.


Seite 4

Seite 5

Freude am Laufen Essener Firmenlauf startet am 20. Juni zum zweiten Mal

„Lecker Nudelsalat“ ist der verrückte Name der Partyband, die am Schluss einheizen wird. Foto: privat

Am 20. Juni ist es wieder soweit. Um 19 Uhr fällt der Startschuss zum zweiten Essener Firmenlauf durch den Essener Süden.

Läufer mit Leib und Seele: FirmenlaufOrganisator Marc Böhme. Foto: dib

„Vom Auszubildenden bis zum Firmenchef, vom Leistungssportler bis zum Couch-Potato − alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Essener Unternehmen, Behörden und Institutionen sind herzlich eingeladen, am Firmenlauf teilzunehmen“, so riefen die Veranstalter Marc Böhme, Geschäftsführer von Laufsport Bunert in Essen und Jörg Bunert, Geschäftsführer der Athletic Marketing GmbH, in diesem Jahr zum Essener Laufevent der Extraklasse auf. Am 20. Juni startet der Essener Firmenlauf, bei dem Spaß und Freude am Laufen im Vordergrund stehen sollen, in der zweiten Auflage. 4.999 Hobbysportler folgten dem Ruf , um zu zeigen, wie sportlich und laufbegeistert die Mitarbeiter in den Essener Firmen, Behörden und Institutionen wirklich sind,

so dass schon lang vor dem Startschuss alle Startplätze vergeben waren. Damit vergrößert sich das Läuferfeld des Essener Firmenlaufs im Vergleich zum Vorjahr um tausend Teilnehmer. Gestartet wird auf der Huyssenallee gegenüber des Aalto Theaters. Bereits ab 17 Uhr fotografiert hier ein professioneller Fotograf die Teams, die zum Firmenlauf antreten, bis um 19 Uhr der Startschuss fällt. Dann geht es für die Läufer über eine leicht kupierte Strecke von der Huyseenalle über die Rüttenscheider Straße bis hin zum Zieleinlauf im Grugapark. Während des Laufes sollten die Hobbysportler darauf achten, für die schnelleren Teilnehmer links Platz zum Überholen zu lassen. Sollte es bei Läufern auf der Strecke zu medizinischen Problemen kommen, steht im Start- und Zielbereich, sowie auf der Strecke jedem Läufer der Sanitätsdienst zur Seite. Im Ziel erhalten die

erfolgreichen Läufer zunächst eine Erfrischung und die heiß begehrte Finisher Medaille und dann erwartet sie die After-RunParty, mit Live-Moderation, einem kulinarischen Aufgebot und natürlich die Siegerehrung um 20 Uhr. Ausgezeichnet werden die drei schnellsten Männer und Frauen in der Einzelwertung, die schnellsten drei Männer-und FrauenTeams, das Teilnehmer stärkste Unternehmen und in einer Sonderwertung wird „Essens fittester Azubi“ gekürt. Die Ergebnisse aller Läufer werden ab 20 Uhr im Zielbereich ausgehängt und sind ab 21.30 Uhr, ebenso wie die zuvor geschossenen Teamfotos, im Internet unter: www.essener-firmenlauf.de einsehbar. Hier stehen dann auch die Teilnehmer-Urkunden mit Zeit- und Platzierungsangabe zum Download zur Verfügung. Für den Höhepunkt sorgt dann die Partyband „Lecker Nudelsalat“, die sich mit ihrer Mischung aus TanzStandards, Party-Musik und Top 40 Hits der siebziger bis heute bereits im letzten Jahr bewährte und auch dieses Jahr den Puls der Läufer noch einmal in die Höhe schnellen lassen wird. mich

Museum Folkwang Museumsplatz 1, Tel. 0201 / 8845000, www.museumfolkwang.de Schauspiel Essen (Grillo / Casa / Box / Café Central) Theaterplatz, Tel. 0201 / 8122200, www.theateressen.de

Aalto Musiktheater Opernplatz 10, Tel. 0201 / 8122200, www.theateressen.de Katakomben Theater Girardetstraße 2-38, Tel. 0201 / 4304672, www.katakomben-theater.de RüBühne Girardetstraße 2-38, Tel. 0201 / 38 46 766, www.ruebbuehne.de GOP Varieté

Rottstraße 30, Tel. 0201 / 2479393, www.variete.de

Das Kleine Theater Gänsemarkt 42, Tel. 0201 / 5209852, www.kleinestheater-essen.de Lichtburg Kino Kettwiger Straße 36, Tel. 0201 / 231023, www.lichtburg-essen.de Stratmanns Theater Kennedyplatz 7, Tel. 0201 / 8204060, stratmanns.de

Theater im Rathaus Porscheplatz 1, Tel. 0201 / 2455555, www.theater-imrathaus.de Philharmonie Essen Huyssenallee 53, Tel. 0201/ 8122810, www. philharmonie-essen. de Theater Courage Goethestraße 67, 0201 / 791466, www. theatercourage. de

Jede Menge Prominente (wie hier Armin Rohde) sind bei Filmpremieren in der Lichtburg regelmäßig zu sehen. Foto: Shemotyuk

Der sichere Weg zu schönen Zähnen Die jahrelange Implantat-Erfahrung ist sicher einer der Gründe, weshalb viele Patienten in die Zahnklinik Essen kommen. Dr. Jürgen Oberbeckmann und Dr. Philip Abramowski, MSc. Master of Science in Implantology, leiten das SpezialistenTeam, das jährlich ca. 2.000 Implantate setzt.

Optimale Sicherheit und planbare Ästhetik stehen im Vordergrund des Behandlungskonzeptes bei Implantatversorgungen. Hightech-Ausstattung und die Bündelung von Experten-Knowhow „unter einem Dach“ sind hier ebenso von Vorteil, wie das eigene zahntechnische Labor vor Ort.

Tag der Zahnimplantate in der Zahnklinik Essen

am Sonntag, 24. Juni 2012! Kostenfreie Information und persönliche Beratung von 9 00 bis 1400 Uhr.

Die computergestützte 3-D-Implantatplanung in unserer Klinik ermöglicht eine dreidimensionale Präzisions-Planung. Das Ergebnis ist bereits vor der Implantation sichtbar. Der Abstand zu sensiblen Nerven und die optimale Position werden exakt berechnet. Die Implantation ist ein kleiner medizinischer Eingriff, der dadurch so sicher, schnell und schonend wie möglich erfolgen kann.

Zentrum für Implantologie und Parodontologie

Herwarthstraße 102

45138 Essen

Die Zahnklinik Essen ist offizielles Mitglied im Zahnärzteteam bei den Olympischen Sommerspielen in London 2012

sentlich angenehmer, als ein vollgesaugtes Baumwollshirt. Dann ist noch eine Hose wichtig, die nicht reibt, damit man sich keinen Wolf läuft. Hier gibt es allerdings auch Mittel im Fachhandel die das verhindern. Man sollte keine Vaseline nehmen, da die sofort einzieht und keinen wirksamen Schutz bietet.

Was erwarten sie von dem Lauf? Wir erwarten ein tolles Welche Ausrüstung ist sonst noch zu emp- Laufevent, bei dem der Spaß im Vordergrund steht und man nachher den Abend fehlen? noch gemeinsam bei der After-Run-Party Optimal ist ein Funktionsshirt,das den ausklingen lässt. Schweiß nach außen leitet. Das ist we-

Schauspiel, Ballett, Oper, Kabarett, Comedy und mehr gehören zum Kulturangebot in Essen:

Für weitere Informationen vereinbaren Sie einen Beratungstermin oder besuchen Sie uns am 24. Juni 2012 zum „Tag der Zahnimplantate“.

X TIPPS VOM VERANSTALTER Braucht man besonderes Schuhwerk für die Asphaltstrecke? Marc Böhme: Vernünftiges Schuhwerk ist beim Laufen generell besonders wichtig. Am besten sind natürlich individuell, durch Laufbandanalyse auf den Träger abgestimmte Laufschuhe. Außerdem muss der Schuh für Asphalt eine entsprechende Dämpfung haben. Dazu gehört dann natürlich noch ein paar Laufsocken, damit man sich keine Blasen holt.

Hier spielt die Kultur

www.zahnklinik-essen.de Die Teilnehmer des ersten Firmenlaufs kamen gut gelaunt ins Ziel. Foto: Archiv/Gohl

Telefon (02 01) 280 270


Seite 6

Seite 7

Kino

Shoppen & Spielen

f Donnerstag, 5. Juli, 14 Uhr

Restaurant

Roter Teppich an der Lichtburg

Verkaufsoffener Sonntag und „Hits4Kids“

Gandhi

Bis zum Horizont, dann links

Original Nordindische KĂźche seit 2000

Vom Kennedy- zum Spielplatz

Grafik und Fotografie f Derzeit laufend

ZeitgenĂśssische Kunst Ausstellung im Folkwang Museum „Static Movement“ nennt sich eine der Ausstellungen, die derzeit im Folkwang Museum zu sehen sind. Es sind Filminstallationen di-

verser KĂźnstler (bis 15. Juli). In einer weiteren Ausstellung am Museumsplatz 1 geht es um „Geschichten zeichnen - Erzählung in der zeitgenĂśssischen GraďŹ k“ (bis 15. Juli). Foto: Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (119), von Andreas Seltzer fInfos: museumfolkwang.de

Am 30. September lädt der Handel zum zweiten Mal in diesem Jahr zum verkaufsoffenen Sonntag in die Innenstadt ein. Vom Einkaufscenter am Limbecker Platz Ăźber die Porschekanzel mit der nahegelegenen Rathaus Galerie bis Ăźber die Kettwiger StraĂ&#x;e zum Willy-Brandt-Platz: Die selbst ernannte Einkaufsstadt präsentiert sich an diesem Tag von ihrer besten Seite. Parallel verwandelt sich der Kennedy-Platz zur groĂ&#x;en Spiel- und Abenteuerwiese, denn die Hits4Kids-Metropolen-Tour macht Station in Essen. Geboten werden Spiele, sportliche, witzige und kreative Attraktionen, die fĂźr Kinder interessant sind. fInfos: www.hits4kids.de

Drei AuffĂźhrungen f Samstag, 23. Juni, 18 Uhr

Sommernachtstraum: „Blicke nicht zurĂźck“

Umsonst & drauĂ&#x;en f Freitag, 31. August bis Sonntag, 2. September

Essen.Original Drei Tage volles Programm 3-Raum Traum oder 5-Raum Penthouse? Neubau-Fertigstellung/Erstbezug 1. September 2012 % 89 m KM 891,- ₏ + NK % 100 m KM 1008,- ₏ + NK % 169 m KM 1994,- ₏ + NK % TG-Stellplätze 65,- ₏ + NK , zzgl. 2,38 MM incl. 19 % MwSt. Courtage 2

%

2

2

1996 , im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen GroĂ&#x;stadt-Jubiläum, wurde

das Stadtfestival Essen. Original aus der Taufe gehoben. Im Spätsommer steigt die nunmehr 17. Auage. Ăœber die Stadtgrenzen ist die Veranstaltung fĂźr ihre Vielfalt bekannt: Jazz, Rock und Pop, Comedy, Schlager sowie Klassik und mehr

Als eine herzerwärmende KomĂśdie wird dieser Film beschrieben, der am Donnerstag, 5. Juli, um 14 Uhr im Rahmen des Seniorenkinos an der Lichtburg Essen an der Kettwiger StraĂ&#x;e Premiere feiert. Auf dem Roten Teppich zu „Bis zum Horizont, dann links“ werden unter anderem erwartet: Otto Sander, Angelica DĂśmrĂśse und Regisseur Bernd BĂśhlich. Es geht um eine SeniorenSaal konzertant zur AuffĂźh- gruppe, die einen Rundug in einer Propellermaschine rung. Eine Weltpremiere folgt im zweiten Teil: „Schat- nutzt, um aus ihrem Trott auszubrechen. ten“ heiĂ&#x;t das neue StĂźck der Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, fVorbestellungen unter das in der Gestaltung des 0201 / 23 10 23. bekannten Graphikers und Designers Peter Schmidt uraufgefĂźhrt wird. Zum Finale darf sich das Publikum in den benachbarten Stadtgarten begeben: „CherchĂŠ, trouvĂŠ, perdu“ (Foto). fKarten unter der Tickethotline 0201/ 8122-200

wird auf verschiedenen Bßhnen in der gesamten City feilgeboten. Rund 200.000 Besucher jährlich lassen sich dieses Event nicht entgehen. Ausrichter ist die Essen Marketing GmbH. f Infos: www.essenoriginal.de

Der diesjährige „Sommernachtstraum“ erzählt - ausgehend von der antiken Sage - Geschichten von Liebe, Trennung und Verlust in gleich drei AuffĂźhrungen. Thomas Hengelbrock und seine Balthasar-NeumannEnsembles bringen zu Beginn Monteverdis Oper „L‘Orfeo“ im Alfried Krupp

Ruhrpott-Kult mit

Ekel Alfred Ein Herz und eine Seele

Ekel Alfred

theaters szenisch: Tilman Knabe inszenierte „Das Rheingold“ (26.Juni, 19.30 Uhr), Dietrich W. Hilsdorf „Die WalkĂźre“ (28. Juni, 18 Uhr), Anselm Weber „Siegfried“(30 Juni, 17 Uhr) und Barrie Kosky „GĂśtterdämmerung“ (1. Juli, 17 Uhr).

GUTSCHEINnen

Freier Eintritt zur EM

rso Mittags ab 2 Pe rsonen Abends ab 4 Pe 3-Gang MenĂź bestellen und

Im Cinemaxx, Berliner Platz 4/5, werden alle Spiele der FuĂ&#x;ball Europameisterschaft kostenlos und live auf groĂ&#x;er Leinwand Ăźbertragen, seit bereits einer Woche. Freuen darf man sich auf die Spiele der Nationalmannschaft, Halb- und ViertelďŹ nals. Karten sind nur am jeweiligen Spieltag kostenlos an der Kasse erhältlich. Keine Reservierungen, kein Vorverkauf.

50%

sparen. eisen Sp re se Alle un i! sind glutamatfre gĂźltig bis 30.Juli 2012

Wir bitten um Reservierung

RĂźttenscheider Str. 22 Essen www.gandhi-essen.de Telefon: 0201-7 46 22 41

¨

(Ÿber 20 x in Deutschland und ‌sterreich) - jetzt auch in Essen.

Der Sommer kommt Ihre Bikinifigur auch!

Das Rheingold, Die WalkĂźre, Siegfried und GĂśtterdämmerung Das Aalto-Theater präsentiert Richard Wagners Tetralogie „Der Ring des Nibelungen“ in zyklischer Form innerhalb von sechs Tagen. Vier verschiedene Teams realisierten dieses umfangreichste Werk des Musik-

Public Viewing im CinemaxX

mit der Original easylife Stoffwechseltherapie:

Der Ring der Nibelungen Nur noch bis zum 30. Juni:

Neue spezielle Mittagskarte. Ganz mild bis extrem scharf.

ABNEHMEN

Das umfrangreichste Werk f Dienstag, 26. Juni bis Sonntag, 1. Juli

0201 40 87 46 75 | info@kirchner-mahlstedt.de | www.kirchner-mahlstedt.de

f An allen Spieltagen

Das kolossale Werk wird natĂźrlich auch musikalisch auf hĂśchstem Niveau präsentiert. Im Aalto-„Ring“ geht die Kraft vor allem von der Musik aus. Foto: Thilo Beu

fTickets: 0201 / 8122 200

  

        

  

- 25,6 kg in 12 Wochen Nicole Hein*

Schauspiel f Freitag, 22. Juni und ab 27. September, Grillo

Demnächst in Ihrem Oper LÊgère

MĂśwe und Mozart

The Black Rider The Casting of the Magic Bullets

Der dressierte Mann

Die Wahrheit

Ein Fall fĂźr Pater Brown

GleichermaĂ&#x;en schräg wie romantisch ist das Musical „The Black Rider – The Casting of the Magic Bullets“

* Wir verbŸrgen uns fŸr die Echtheit unserer Fotos.

f Sonntag, 30. September

m it Ĺ r zt lic he r Be gl ei tu ng

des Trios William S. Burroughs, Tom Waits und Robert Wilson, das am 22. Juni und in der Wiederaufnahme ab 27. September im GrilloTheaters, Theaterplatz 11 zu sehen ist. „The Black Rider“: eine skurille Traumund Schattenwelt

fTelefon: 0201 / 8122200

nd the rap eu tis ch - eff ek tiv - ge su

Vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen Beratungstermin (nicht bei krankhafter Fettsucht):

020 1 - 17 13 23 10

www.easylife-essen.de Alfredstr. 99 I 45131 Essen-RĂźttenscheid


Gültig vom 16.-23.6.2012. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht.

HALTEN SIE DEN SOMMER FEST

FABRIK

KOSTENLOS – IN FULL HD.

VERKAUF

Exklusive Kennenlernen-Aktion: Aktionsprodukt kaufen – MEDION Full Hd Camcorder kostenlos mitnehmen! Nur gegen Abgabe des Gutscheins, bis 23.6.2012, solange der Vorrat reicht.

UVP

649,99 99

499, 150,-

UVP

gespart!

1199,99

899,99 300,gespart!

MEDION 116,8 cm (46") LED-Backlight TV

MEDION 139,7 cm (55") LED-Backlight TV

• HD DVB-T/-C & Kabel-Analog Tuner • Full HD 1080p • 100 Hz Technologie

• HD DVB-T/-C & Kabel-Analog Tuner • Full HD 1080p • 100 Hz

UVP

€ €

479,99

UVP

399,99

549,99

549,99

479,99

80,-

80,-

gespart!

gespart!

Intel® Core™ i3-Prozessor

UVP

Intel® Core™ i5-Prozessor

1199,99

899,99 300,gespart!

Intel® Core™ i7-3610QM Prozessor der dritten Generation

MEDION Notebook mit 35,6 cm Display • 500 GB Festplatte

UVP

629,99

499,99

UVP

MEDION Notebook mit 39,6 cm Display

MEDION ERAZER X6821 Notebook mit 39,6 cm Display

• 8 GB RAM

• NVIDIA® GeForce® GTX 670M • 2x 500 GB HDD • 8 GB RAM

899,99

699,99

130,-

200,-

gespart!

gespart!

8 GB RAM

Bitte ausschneiden und mitbringe EXKLUSIV-GUTSCHEIN

Beim Erwerb eines der abgebildeten Aktionsprodukte erhalten Sie einen MEDION Full HD Camcorder gratis!

Intel® Core™ i7

MEDION PC System

MEDION PC System

• AMD Radeon™ HD7670 Grafik

• NVIDIA® GeForce® GTX 560 Grafik

UVP

109,99

Der Gutschein ist nicht mit weiteren Ermäßigungen kombinierbar. Aktion gültig bis 23. Juni 2012. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

direkt an der A40: Schönscheidtstraße cheidtst 100 in 45307 Essen Kray Mo - Sa 10:00 - 20:00 Uhr · Tel: (0201) 83 83 45 20 · www.medion.de/fabrikverkauf *Als B-Ware werden Verkaufsartikel bezeichnet, die nicht mehr original verpackt sind, bzw. bei denen die Originalverpackung beschädigt wurde oder fehlte. Ebenfalls gehören hierzu Artikel, die nur einmal ausgepackt und vorgeführt, bzw. vom Kunden angesehen wurden, sowie Retouren aus dem Versandhandel. Die Artikel weisen keine oder eher geringfügige optische Mängel (leichte Gebrauchsspuren) auf, die keinen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit des Gerätes haben. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Artikel einer eingeschränkten Gewährleistung von einem Jahr unterliegen.

© 2012 MEDION AG • Sitz der Gesellschaft: Am Zehnthof 77 • 45307 Essen


In ESSEN