Page 1

oKt 09

EssEn.

onpaper

Jagdsaison auf 2 rädErn die motorradiNdustrie Gibt NoCH eiNmal riCHtiG Gas

ZZ top die altmeister roCKeN esseN

„miami ink“-star Chris garvEr im GrosseN iNterview

rogEr CiCEro

artgerecht live! //am 01.11. in der Grugahalle

- in EinEm magaZin! stadt – kostEnLos tau rants, hotels etc. aLLEs ÜbEr unsErE res Exemplar findet ihr in bars, Euer persönliches


Die Tinte ist endlich getrocknet und Ihr haltet die aller erste Ausgabe von ESSEN.onpaper in den Händen. 10.000 Exemplare unseres lokalen Veranstaltungs- und LifestyleMagazins werden fortan Monat für Monat in Bars, Restaurants, Hotels, im Theater, ja sogar beim Friseur zu Euch kommen. Das schöne daran: Ihr könnt Euer persönliches Exemplar gerne mitnehmen. Dass Euch das nichts kostet, ist dabei selbstredend. Wir machen Euch den „legalen Diebstahl“ sogar leicht – durch unser handliches Din A5 Format. Damit wandert es zum Beispiel problemlos in die stylische Handtasche von Seite 39, ist aber noch groß genug, um darin wiedergefunden

zu werden. Während Mann das Magazin ganz einfach lässig in die Innentasche seines Sakkos im Dandy Look (S. 41) verschwinden lässt. Auf diese Weise habt Ihr auch immer Euren persönlichen Eventguide (ab S. 10) dabei, der Euch zielsicher bis zum ZZ Top-Konzert navigiert. Hätte Roger Cicero ihn im Auto mit, würde er hinterm Steuer bestimmt weniger fluchen (S. 17). An Essens Nordsee­ stränden (S. 30), zum Oktoberfest (S. 33), bei der Motorradtour mit der neuen „Triumph für nur 99 Euro“ (S. 48), ja sogar beim Fallschirmsprung ohne Fallschirm (S. 34) wird Euch ESSEN. onpaper begleiten – wenn Ihr mögt. Euer Armin

Foto: Myriam Mattheus

editorial


Eventguide IMPRESSUM Herausgeber Marc Ostendorf Marc.Ostendorf@essenonpaper.de 0201 / 40 99 22 41 Redaktion Armin Grotekaas Armin.Grotekaas@essenonpaper.de Sven Baumann Sven.Baumann@essenonpaper.de

10 bühne 11 populär 12 bühne 14 bühne 16 populär 20 populär 22 varieté 24 Show

Coppélia Splash Liebeslänglich Harold & Maude Roger Cicero & ZZ Top Comedian Harmonists Le Clown Apassionata

Christina Ickert Christina.Ickert@essenonpaper.de Satz / Layout Marc Ostendorf Redaktions- Anzeigenschluss Nov.

Gastro 30 33

Sport

13.10.2009 Monatliche Druckauflage 10.000 Exemplare Druck

34 36

creativetwo. design | marketing | multimedia Verlagsadresse Lilienstraße 21 45133 Essen

Coverbild: KüsterCom

42

www.kuestercom.de SEP 09

ThaiTThai-Massagen

Interview

ESSEN.

onpaper ZZ TOP SIE ROCKEN WIEDER IN ESSEN

SCHWINGEN SIE SICH WIEDER AUF IHR BIKE

Die neue Weiblichkeit Die neue Männlichkeit

gesundheit

0201 / 40 99 22 41

POWER AUF 2 RÄDERN

Indoor Skydiving Freizeit-News

Lifestyle 38 40

ESSEN.onpaper

Essen ist Urlaub Gastro-News

DIE NEUE WEIBLICHKEIT

44 46

SHOPPING IN ESSEN

ThaiTChris Garver ThaiTMartin Siedler

mobilität

ROGER CICERO

48 49

Jagdsaison auf zwei Rädern Tanksäule ade!

50

Gewinnspiel

Artgerecht Live! //Am 01.11 in der Grugahalle

ALLES ÜBER DEINE STADT

– IN EINEM MAGAZIN – KOSTENLOS! etc.

Besorg dir dein persönliches

Exemplar in Bars, Restaurants,

Hotels


fashion

events

people

gastro

kultur


Neues…

Trends, Neueröffnungen & alles Neue aus Essen

ESSEN.onpaper ist auch im Internet verteten. Hier wird Monat für Monat ein Archiv heranwachsen. So können zu jeder Zeit auch die vergangenen Ausgaben durchgeblättert werden. Reinschauen lohnt sich: www.ESSENonpaper.de

Wer Tapas mag, ist an der Laupendahler Landstraße genau richtig. Die Betreiber des Pelayo haben auch nun in Werden ein spanisches Restaurant eröffnet. Buena Vida, ein Name, der zur Villa mit großzügigen Außenbereich passt.

Abends auf die Rü oder doch wieder in die City? Wie wär`s mal mit einem Ausflug nach Kettwig? Das soll sich nun ändern, Mit „Lulu“, eine Mischung aus Weinbar und Café, eröffnete dort ein neuer Szene- Laden. Zum „Funny Wednesday“ läd die Neueröffnung regelmäßig Comedians ein, Live-Musik spielt jeden ersten Montag im Monat.

Der Rossi Club ist geschlossen! Aber keine Angst, die Disco wird wieder eröffnet - am 03. Oktober unter dem Namen „MB28“. Der leitet sich übrigens aus der Postanschrift ab: Müller-Bresslau-Str. 28. Der Grund für den Wechsel: Das Club-Geschäft soll die volle Konzentration szenenaher Profis einnehmen. In diesem Fall ist das die DXTR Agentur von Oliver „Pico“ Gabriel.


Mit 46,1 Prozent wurde Reinhard Paß zum neuen Oberbürgermeister der Stadt Essen gewählt. Der 53-jährige Diplom-Ingenieurchemiker ist seit 2003 Fraktionsvorsitzender der Essener SPD. Am 21. Oktober wird der neue Oberbürgermeister seine Dienstgeschäfte aufnehmen und als Nachfolger von Dr. Wolfgang Reiniger ins Rathaus einziehen.

Mitte Juli eröffnete das außergewöhnliche Restaurant names Brille - Wirtshaus à la Carte. Man kann u.a. die Küche in einer Live-Übertragung beobachten. Pompaelo – das ist nicht nur der ursprüngliche Name des heutigen Pamplona, sondern auch der Name des Crianza, der in der Weinboutique auf der Frohnhauser Strasse erhältlich ist.

Das Weingut Reuter-Dusemund betreibt seit Generationen den Schiefersteillagenweinbau und ist auf Rieslinge spezialisiert. Von der Mosel in der Weinboutique frisch eingetroffen: der 2008er Riesling Trocken aus Steillage. www.weinboutique-essen.de

Bis zum 25. Oktober läuft das neue GOP-Programm. „Le clown“ erzählt die Geschichte eines liebenswertskurrilen Clowns! Schräg, verrückt und einfach zum Verlieben.

Ab sofort gibt es in Essen Rüttenscheid einen neuen „Apple Premium Reseller Store“. Hinter großen Fensterflächen und minimalistischer Einrichtung schlägt bei scNet das Apple-Herz höher. essenonpaper.de 09


Am 08.10. im Aalto-Theater Karten unter: www.theater-essen.de

CoPPÉlia Zum Abschluss seiner ersten Spielzeit präsentiert das Aalto Ballett Theater Essen einen wahren Klassiker des Ballett-Repertoires: „Coppélia“. „Coppélia ou La Fille aux yeux d’émail“ erzählt die Geschichte von Swanilda, einem Mädchen aus Fleisch und Blut, das mit der schönen Coppélia, einer mechanischen puppe, um die Liebe des jungen Mannes

Frantz rivalisiert. Die perfektion der mechanischen Verführerin Coppélia übt auf ihn eine faszinierende Wirkung aus. Im Hause seines Schöpfers, des skurrilen, geheimnisvollen Erfinders und puppenmachers Dr. Coppélius, warten in der technisch-physikalischen Wunderkammer noch zahlreiche weitere Figuren darauf, dass der Mechaniker ihnen Leben einhaucht, indem er Menschen die Seele stiehlt. Franz wäre perfekt dazu geeignet, Coppélia zu echtem Leben zu erwecken, wenn nur die neugierige Swanilda nicht wäre… „Coppélia“ gehört zu den Klassikern der Ballettgeschichte. Es hat sich seit langem die Bühnen der Welt erobert und be-

geistert mit einer geistreichen, schwungvollen sowie durch und durch tänzerischen Musik bis heute das publikum. Der Choreograph Roland petit ist heute der Doyen unter den französischen Choreographen und Statthalter der einzigartigen Ballett-Tradition der „Grande Nation“. Nachdem er die pariser Opéra verlassen hatte, gründete er seine eigene Ballett-Compagnie. Mit „Carmen“ feierte petit seinen internationalen Durchbruch. In den 70er Jahren waren er und seine Ehefrau, die Tänzerin Zizi Jeanmaire, Chefs des Revuetheaters „Casino de paris“, ehe er abermals eine Klassik-Compagnie gründete, für die er auch seine „Coppélia“-Version schuf.

mit der u-bahn-Linie 105 oder 106 zur haltestelle aalto-theater.

10 essenonpaper.de


sPlasH meets boNHam Christopher Rouse, Schüler von George Crumb, gehört zu den Komponisten, die auf den pfaden zwischen Kunst- und Rockmusik wandeln. Seine Werke für percussion treiben den Hörer in einen Groove, den er als Konzertbesucher oft nicht erwartet hat. Rouse schrieb 1988 ein furioses percussionsfeuerwerk auf den einstigen „Led Zeppelin“Schlagzeuger John Bonham.

SpLASH teilt Christopher Rouses Begeisterung für die Rockgruppe „Led Zeppelin“, speziell für deren Kultschlagzeuger. Das Jugendperkussionsensemble NRW bringt Rouses Werk mit acht Schlagzeugern zum Stampfen und zeigt, wie klein der Graben zwischen Rock und Neuer Musik ist. Außerdem spielen SpLASH auch aktuelle Werke, die extra für das Ensemble geschrieben wurden – Werke von Komponisten wie Simon Limbrick, Eckhard Kopetzky und Stephan Froleyks, die ihre Ohren am puls des Musiklebens haben. Die Leitung liegt bei Ralf Holtschneider und Stephan Froleyks.

Am 10.10. in der Philharmonie Vorverkaufsbeginn: seit 09.05.2009 Telefonische Kartenbestellung unter 0201 - 81 22 200 Einheitspreis: 16 € zzgl. VVK-Gebühr Karten unter: www.theater-essen.de

mit der u-bahn-Linie u11, 101 oder 107 zur haltestelle philharmonie.

essenonpaper.de 11


Vom 09. - 31.10 im Theater im Rathaus Karten unter: www.theater-im-Rathaus.de

liebeslÄNGliCH Berühmt geworden ist der Krimi-Autor Ilja Bachmann (Folker Bohnet) durch seine Bestseller „Durchlöchert in der Hochzeitsnacht“ und „Dioxin in der Leberwurst“. Reich geworden ist er durch die hohen Lebensversicherungen seiner beiden tödlich verunglückten Ehefrauen. Ab heute will er sein Leben nur noch genießen. Liebesläng-

lich soll seine Ehe mit der 38 Jahre jüngeren Saskia (Kerstin Baldauf) dauern. Bestgelaunt erscheint er auf dem Standesamt. Aber Saskia sagt NEIN und wird kurz darauf von dem gutaussehenden popstar Tommy parker entführt. Standesbeamtin Maggie Haubenkranz (Claudia Rieschel) klingt das heutige Horoskop noch in den Ohren: „Egreifen Sie sofort die Gelegenheit beim Schopfe“, stand da. Spontan springt sie als Braut ein. Das Schlimmste aber ahnt Ilja Bachmann noch nicht: Der Trauzeuge (VamLam Vissay) ist eigentlich ein Versicherungsvertreter, der die mutmaßlichen Morde an Bachmanns früheren Frauen aufklären soll! Wie lange wird Maggie als Iljas dritte Frau überleben?

Das neueste Stück vom erfolgreichen Komödien-Autor Folker Bohnet lässt kaum Zeit zum Atmen: Eine pointe jagt die nächste!

mit der u-bahn-Linie 101, 105, 106 oder 107 zur haltestelle porscheplatz.

12 essenonpaper.de


Am 16.10. im Casa Karten unter: www.theateressen.de

Harold & maude Harold, ein steinreicher 18-jähriger Junge ist von einer schier unstillbaren Todessehnsucht getrieben. Seine Freizeit verbringt er am liebsten auf Beerdigungen ihm völlig fremder Menschen. Auf einer dieser Trauerfeiern lernt er die lebenslustige 79-jährige Maude kennen. Eine ungewöhnliche Freundschaft entsteht. Maude lebt jenseits gesellschaftlicher Konventionen, während Harold

nur die spießige, verstockte Welt seiner Millionärsmutter kennt. Die reife Maude reißt den Jungen aus der Enge seines neurotischen Elternhauses. Sie eröffnet dem Teenager einen neuen Blick auf die Welt. So verliebt sich Harold schließlich in die „wunderbar verrückte Alte“. Doch an ihrem 80. Geburtstag gesteht Maude ihrem Freund, dass sie diesen Tag als ihren Todestag ausgewählt hat. Die schwarze Komödie wurde 1971 verfilmt und erlangte als Kinofilm Kultstatus – im Essener Filmkunsttheater läuft er seit 33 Jahren. In der „Casa des Schauspiels“ spielen Lukas Graser und Jutta Wachowiak das ungewöhnliche paar.

mit der u-bahn-Linie u11, u17 oder u18 zur haltestelle hirschlandplatz.

14 essenonpaper.de


Coverstory

16 essenonpaper.de


ZZ Cicero:

Zwei ARTGERECHTe TOP Acts! 09.10. & 01.11. in der Grugahalle // www.grugahalle.de Weder stottert der Texter dieser Überschrift, noch ist ihm der Vorname des Ausnahme-Künstlers der deutschen Musikszene entfallen. Es ist nur so, dass mit ZZ TOP und Roger Cicero gleich zwei absolute KonzertHighlights in Essen gastieren, die beide mühelos ganze Säle füllen und dennoch nicht unterschiedlicher sein können. Und wo sollten sie auftreten, wenn nicht in der Grugahalle, dem altehrwürdigen Schmetterlingsbau, in dem sich schon seit über 50 Jahren die ganz Großen des deutschen und internationalen Musik-Business die Klinke in die Hand geben. Seit vier Jahrzehnten begeistern Billy Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard die Rock-Community weltweit. Damit sind sie fast genauso lange im Geschäft wie die Grande Dame der Essener Veranstaltungsorte selbst. Doch während die ausgefallene Architektur der Grugahalle ihr Markenzeichen ist, sind es bei ZZ Top die Bärte, die Sonnenbrillen und natürlich der raue, abgespeckte und aufs Wesentliche reduzierten Texas- und SüdstaatenBlues. Am 09. Oktober wagen die „Sharp Dressed Men“ mit ihrer Jubiläumstour „Double Down Live“ erneut den Sprung über den großen Teich, um direkt in Essen zu landen. Mit dabei: Billy Gibbons legendäre und heißgeliebte „Pearly Gates“, eine 59er Gibson Les Paul Standard-Gitarre, die der Band seit Anfangstagen als Glücksbringer dient. Von Krisenzeiten ist bei den Texanern nichts zu spüren. Das beweisen nicht nur

die 13 Gold-Alben und unzählige Welthits. ZZ Top halten den Rekord als weltweit bekannte Formation, die am längsten immer noch in Original-Besetzung besteht. Und wenn im Oktober Hits wie „Gimme All Your Lovin“ oder „Cheap Sunglasses“ wie ein texanischer Tornado durch die Grugahalle brausen, dann braucht das amerikanische Erfolgstrio dafür lediglich zehn Gitarrensaiten und ein Schlagzeug. Ein Minimum reicht Billy Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard aus, um der allgemeinen Rockgigantomanie wirkungsvoll Paroli zu bieten. Ein weiterer „Rekord“, denn damit dürften ZZ Top auch die kleinste Bigband der Welt sein. Roger Cicero hingegen hat gerade erst seine Bigband vergrößert. Um die neuen Akzente seines Albums „Artgerecht“ auch live adäquat umsetzen zu können, wurde die aus Jazzspezialisten bestehende Band nochmals um zwei Musiker erweitert: Percussion und Gitarre. Cicero – mit dem familiären Background Jazz, den Erfolgen mit Big-Band-Swing und seinen persönlichen Wurzeln im Soul und Funk – hat in seinem neuen Album das ganze Spektrum seiner künstlerischen Fähigkeiten umgesetzt. „Viele Konzerte zu spielen, das ist der Idealzustand für einen Musiker“, meint der charmante Sänger, der besonders durch seine Live-Qualitäten überzeugt. Nun, diesen Idealzustand wird er bei seiner ARTGERECHT-Tour haben. Über 30 deutsche Städte stehen auf dem Spielplan. Bis Februar 2010 werden Roger Cicero und seine Bigband quer durch die Repuessenonpaper.de 17


blik reisen. So lange müssen die Essener Fans von Swing, Jazz und Soul zum Glück nicht warten. Bereits am 01. November legt die Swing-Karawane einen Halt in der Grugahalle ein. Das publikum darf sich also schon jetzt auf eine stilsichere und noch aufwändige produktion freuen, die den perfekten Rahmen für die Inszenierung der grandiosen Musik von Roger Cicero bietet. Ciceros Händchen für Musik und den passenden Arrangements drum herum kommt nicht von ungefähr. Der Vater war ein begnadeter pianist, die Mutter Tänzerin an der Oper. Schon im Alter von 4 Jahren wird Roger auf den Klavierschemel gehoben, ob er will oder nicht. Meistens will er nicht und irgendwann wird dieses Experiment schließlich eingestellt. Aber wenn man der Sohn von Eugen Cicero ist, dann holt einen die Musik früher oder später doch ein. Mit 10 Jahren lernt Roger Gitarre zu spielen, mit 12 steht er erstmals auf der Bühne. Die größten musikalische Freuden sind allerdings die langen Autofahrten.

18 essenonpaper.de

Kaum den Stimmbruch überstanden, singt sich Roger zusammen mit dem Vater im großen Audi 100 durch Österreich und ungarn bis zur Oma in Rumänien. Songs wie „Alone Again“ von Gilbert O‘Sullivan oder „Misty“ von Erroll Garner gehörten zum Repertoire der fahrenden Vater-SohnCombo. und überall im Wagen liegen Musikkassetten von Stevie Wonder oder Manhattan Transfer herum.

Heute ist der 39-Jährige etwas lauter unterwegs. Er sei zwar kein ständig „fluchendes ungeheuer“, aber es komme durchaus vor, dass er aus der Haut fahre. Besonders strenge es ihn an, wenn Fahrer „wirklich schnarchig“ unterwegs seien. Dann kann es durchaus schon mal zu Schimpftiraden statt Gesang kommen. „Der große Vorteil ist, dass man mich im Auto nicht hört. Deswegen nehme ich kein Blatt vor den Mund.“ Aber auch die Musik, die aus der Anlage dröhnt,

Name: Roger Cicero Geboren: 06.07.1970 Wohnort: Berlin Musikdebüt: 1981 Web: roger-cicero.de


könnte durchaus eine andere sein, als man bei dem charmanten SwingMusiker erwarten würde. „AC/DC finde ich großartig“, sagte Cicero einmal in einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Auch für „virtuos gespielten Metal“ habe er eine Vorliebe. „Da gibt es irre Bands.“ und wer weiß, vielleicht kann sich Roger Cicero auch für die rauen SüdstaatenTöne von ZZ Top begeistern und nutzt inkognito die Gelegenheit, beim Auftritt der Texaner die Grugahalle auf ihre Konzerttauglichkeit zu prüfen. Eines steht jedenfalls mit den beiden Konzert-Giganten im Oktober und November fest: Wer meint, dass die 50 Jahre alte Grugahalle in die Jahre gekommen sei, der irrt sich gewaltig. sb

Wir verlosen 2 x 2 Tickets für das Roger Cicero Konzert. Schickt bis zum 30.10. eine E-mail mit dem Betreff ‚Cicero‘ an:

info@essenonpaper.de

Name: ZZ Top Gegründet: 1969 in Houston Mitglieder: Billy Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard ZZ Top ist unter den bekannten Formationen die am längsten in Originalbesetzung spielende Band.

mit der u-bahn-Linie u11 zur haltestelle messe ost / grugahalle.

essenonpaper.de 19


Am 23.10. im Grillo Theater Karten unter: www.theater-essen.de

die ComediaN HarmoNists Am 18. Dezember 1927 veröffentlicht der Berliner „Lokalanzeiger“ ein Inserat des 21-jährigen Harry Frommermann: „Achtung selten. Tenor, Bass, sehr musikalisch, schönklingende Simme, für einzig dastehendes Ensemble unter Angabe der täglich verfüg-

baren Zeit gesucht.“ Ein Jahr später standen in der CharellRevue „Casanova“ sechs junge Männer – die Sänger Robert Biberti, Ari Leschnikoff, Roman Cycowski, Erich Collin, Harry Frommermann und der pianist Erwin Bootz – zum ersten Mal im Rampenlicht und am Beginn einer außerordentlichen Karriere.

zialismus den „Comedian Harmonists“ 1935 ein jähes Ende bereitete.

Die Gruppe entwickelte in monatelanger Arbeit einen für Europa gänzlich neuen, unverwechselbaren Gesangstil, der sie zum legendärsten Gesangsensemble der Welt macht, bis der aufkommende Nationalso-

mit der u-bahn-Linie u11, u17 oder u18 zur haltestelle hirschlandplatz.

20 essenonpaper.de


...hier wird Werbung lebendig! • Digitaldruck XXL • Banner • Schilder • Displays • Bauschilder • Rahmen • Außenwerbung • Point of Sale • Gravuren • Stempel • Aufkleber • Fahrzeugbeschriftung • Fahnen • Textilien • Fine-Art-Print • u.v.m.

Wir bieten mehr als

Druck!

Nutzen Sie unser Angebot: • Druckberatung • Druckvorstufe • Weiterverarbeitung • Montageservice

Schilder Ochsenfarth GmbH · Haedenkampstr. 3 · 45143 Essen · t. 0201 - 634 99 - 0 · www.ochsenfarth.de


Bis zum 25.10. im GOP VariĂŠte-Theater. Karten unter: www.variete.de Tickethotline: 0201 / 247 93 93 RottstraĂ&#x;e 30 45127 Essen

22 essenonpaper.de


le clown

Ungeschicklichkeiten, um am Ende doch sein Ziel zu erreichen. Sein Zusammentreffen mit großartigen Artisten macht diese Produktion zu einem liebenswert-poetischen und zugleich urkomischen Erlebnis.

Noch bis zum 25. Oktober wird im GOP Varieté-Theater mit der aktuellen Showproduktion „Le Clown“ die Geschichte eines liebenswert-skurrilen Clowns erzählt. Schräg, verrückt und einfach zum Verlieben wandelt der AusnahmeClown Andrey Jigalov durch seine ganz eigene Welt der

Das GOP Varieté-Theater im Zentrum der City ist ein außergewöhnlicher Veranstaltungsort. Seit über 12 Jahren begeistert es Besucher mit Weltklasse-Artisten und individueller Gastronomie. Der besondere Charme des GOP Varieté liegt darin, dass alle Sinne gleichermaßen verwöhnt werden: sehen, hören, schmecken. In dem hauseigenen, stilvoll eingerichteten Restaurant kann sich mit

kulinarischen Genüssen auf den Kunstgenuss im stimmungsvollen Theatersaal eingestimmt werden. Artistik auf höchstem Niveau zeigt das GOP in aufwändig inszenierten zweimonatig wechselnden Live-Shows, die durch eine witzige Conférence zu einer Einheit verbunden werden. So entsteht die unverwechselbare Verbindung zwischen Künstlern und dem gebannten Publikum. Für ein gelungenes Event sorgt ein professionell geschultes freundliches Serviceteam. Mit dem Baliha Ü30 Dance Club unterhalb des GOP Varieté-Theaters erweiterte die GOP Entertainment-Group im November 2007 das AusgehAngebot im Ruhrgebiet. Der Club überzeugt mit einem Zusammenspiel von erstklassigem Service und einer unverwechselbar ansprechenden Musikauswahl und ist an das anspruchsvollere Publikum ab 30 Jahre adressiert. Eine Mitternachtsshow an jedem Freitag und Samstag unterhält die Gäste mit einer LivePerformance auf WeltklasseNiveau.

Mit der U-Bahn-Linie 101, 105 oder 107 zur Haltestelle Viehofer Platz. - Anzeige -

Einigkeitstrasse 31 45133 Essen Tel.: 0201/410365 Fax.: 0201/420295 www.pries-dach.de e-mail: info@pries-dach.de

essenonpaper.de 23


Am 28.11. in der Westfalenhalle Dortmund Karten unter: www.apassionata.de

24 essenonpaper.de


zauber der freiheit Die große Deutschland-Premiere der neuen APASSIONATAShow „Zauber der Freiheit“ findet am 7. November 2009 (15 und 20 Uhr) in Riesa statt. 21 Tage später gastiert sie in Dortmund. Das verspricht vor allem magische Begegnungen zwischen Mensch und Pferd - und eine romantische Geschichte hoch zu Ross. Darin erzählt „Sam“ (Marius Severrisson) von seiner unbeschwerten Kindheit, die er mit der bezaubernden „Claire“ (Alessandra Bizzarri) zwischen freilaufenden Pferden in der unberührten Natur eines abgeschiedenen Tals verbracht hat. Die Jahre ziehen ins Land und die Unbeschwertheit ihrer Jugend wird einzig und allein von den Urkräften der Natur gestört – grollende Gewitter und vernichtende Feuer. Die große Vertrautheit zu den Pferden und der Natur verbindet „Sam“ und „Claire“ jedoch auf nahezu magische Weise. Doch bald merken die beiden, dass aus der romantischen Träumerei mehr geworden ist. Aus der anfänglichen Zuneigung ist Liebe geworden… Freuen dürfen sich die Besucher der Show u.a. auf ein Wiedersehen mit Laurent Jahan und seinem Esel. Außerdem erwartet sie eine Freiheitsdressur, in der Sylvie Willms mit ihren vier Arabern für traumhafte Momente sorgen wird. Zum ersten Mal bei

APASSIONATA dabei sind die „Ukrainian Cossacks“, die schon weltweit mit ihren waghalsigen Stunts und Feuernummern für Aufsehen gesorgt haben. Neben der „Voice of APASSIONATA“, der isländischen StarSopranistin Arndis Halla, gibt es erstmals ein eigens für die Show komponiertes Liebes-Duett zu hören. Und – eine weitere Premiere – im großen Finale steigt ein schillerndes Meer tausender Seifenblasen hinauf, was nur mit tatkräftiger Unterstützung der Zuschauer stattfinden kann. Europas erfolgreichste Unterhaltungsshow für die ganze Familie bietet auch mit der kommenden Tournee „Zauber der

Im Atelier „l‘Etoffe des Héros“ von Christine Guérin in Marseille türmen sich farbenfrohe Entwürfe und verschiedenste Stoffproben. Über 60 Kostüme für Reiter, Tänzer und Arndis Halla (the „Voice of APASSIONATA“) müssen bis zum 7. November 2009 fertig sein. Dann ist Premiere der neuen Show „Zauber der Freiheit“. Derweil sucht die renommierte Kostümbildnerin weiter nach glänzenden Stoffen, speziellen Knöpfen und sammelt die Maßzettel aller Mitwirkenden. Denn egal ob auf dem Pferd oder daneben - jedes Kostüm muss perfekt sitzen.

Freiheit“ wieder zwei Stunden spektakuläres Live-Entertainment mit über 40 Pferden, den besten Reitern, wunderschöner Musik und gigantischen SpecialEffects – ein Abend voller Gefühle!

Wir verlosen 2 x 2 Tickets für die Show am 28.11. in Dortmund. Schickt bis zum 30.10. eine E-mail mit dem Betreff ‚Apassionata‘ an:

info@essenonpaper.de

essenonpaper.de 25


Am GOP Essen · Pferdemarkt 2-4 · 45127 Essen · baliha.de

r i W n r e i e f s a d ! n e b Le

Jeden Freitag und Samstag ab 21:00 Uhr

Happy Hour: Bis 23:00 Uhr jeder Cocktail 5 € · Freier Eintritt: Bis 23:00 Uhr


Feste feiern. Genießen Sie im GOP die kreative Küche, staunen Sie im GOP über außergewöhnliche Künstler aus der ganzen Welt und gehen Sie nach der Show, nur ein paar Schritte entfernt, in den Baliha Ü30 Dance Club. Alles unter einem Dach.

Das nennen wir im GOP „Feste feiern”. Anlässe, wie z. B. eine Weihnachtsfeier, gibt es genug. Wir freuen uns auf Sie und sagen „Herzlich willkommen”!

GOP Varieté-Theater Essen Rottstraße 30 · 45127 Essen Telefon: (02 01) 2 47 93-93 Telefax: (02 01) 2 47 93-94 info-essen@variete.de www.variete.de


ktuell! Auch im Web immer a

e .d r e p a p n o N E S S www.E rden line durrchgeblättert we on en nn kö e ab sg Au • Vergangene sen & Umgebung • Aktuelle News über es eiter senden • Leserbriefe an Mitarb ar jederzeit online einsehb • Das aktuelle Magazin


fashion

sport

gastro

kuLtur

♼


EssEn ist urLaub! die ruhr ist nicht die Nordsee und essen auch nicht sylt. doch unsere Gastronomen haben den deutschland-trend längst erkannt. sie (und ihre speisekarten) machen ein stück strandurlaub auch hier möglich.

Der Sommerurlaub ist seit Wochen vorüber – Austern in Frankreich, Jakobsmuschel auf Mallorca, Miesmuscheln auf Sylt: Vergangenheit! Doch der Strandurlaub boomt, auch hier in Essen. unsere hiesige Ausgeh-Szene hat sich darauf eingestellt: Der „Seaside Beach“ am Baldeneysee und das „Sylter Kliff“ auf der Rü haben sich mit Liegestühlen und Strandkörben ganz dem heimischen Beach-Feeling verschrieben. „Die Insel“ (ebenfalls auf der Rü) serviert Nudelpfannen mit Namen wie „Büsum“ oder „Fjord“, während mit dem „Sailor‘s pub“ auf der Alfredstraße sogar piraten ins Meer stechen können – imaginär zumindest. Derzeit diktieren aber vor allem die saisonalen Speisekarten der Essener Gastronomen den

30 essenonpaper.de


essenonpaper.de 33


hiesigen Nord- und OstseeTrend. Traditionell von September bis April – also in allen Monaten, die ein ‚r’ enthalten – erinnert die Küche an das Meer und weckt Urlaubsgefühle. Die schlicht-blauschwarze Miesmuschel steht wieder auf dem Speiseplan. Schon Aristoteles hat sich an der ‚Mytilus edulis’ gütlich getan. Und auch bei uns in Essen hat die Miesmuschel viele Freunde – oder sollte man besser Fressfeinde sagen? Besonders die Ampütte auf der Rü ist für das Muschel-SchlürfVergnügen bekannt. Sie ist aber längst nicht das einzige Restaurant, das die Delikatesse aus dem Wattenmeer derzeit anbietet. Das gelbe bis orangefarbene Fleisch der Miesmuschel ist äußerst würzig. Und wer Miesmuscheln schon einmal gegessen hat, weiss, dass sie alles andere als mies schmecken. Bei uns kommen vor allem die „Rheinischen Muscheln“ auf den Tisch. In einem Sud aus Weißwein, Kräutern, Möhren, Sellerie und Lorbeerblatt werden sie gegart bis sie sich öffnen und zum Verzehr bereit sind. Ein Glas Champagner oder ein trockener Weißwein rundet das Gericht ab. Zwar ist das Meeresrauschen nicht durch die Schale einer Miesmuschel zu hören, aber der Gaumen lässt das Urlaubsgefühl zurückkommen. chic/sb

32 essenonpaper.de

die miesmuschel: Nährwert pro 100g: Kj: 292 Eiweiß: 10,2 Fett: 1,5 Kohlenhydrate: 3,4


gastronews O’zapft is… Oder anders formuliert: In Werden steht a Hofbräuhaus, oans, zwoa, g’suffa! Denn das Löwntal holt das Oktoberfest von den Wiesen in München an die Ruhr in Essen. Vom 27.09. bis zum 03.10. geht’s in dem Restaurant bajuwarisch zu.

Mit Petra Schmitt, Assistentin der Geschäftsleitung, hat das Löwn­tal eine Fachfrau am Start. „Selbstverständlich ist an diesen Tagen das Dirndl fürs Personal Pflicht“, so die waschechte Bayerin. „Natürlich nur für das weibliche Personal“, fügt sie lachend hinzu. Aber auch die Jungs in der Küche bleiben nicht verschont. Hier wird die Kochmütze gegen bayerische Hut-Tracht ersetzt. Und wer das Löwntal kennt, weiß auch, dass hier nicht einfach nur Brezeln auf den Tisch kommen. Auch die Speisekarte ist deftig. „Fesche Dirndl, leck‘re Weisswurscht und zünftiges Bier“, beschreibt Petra Schmitt die drei Eckpfeiler eines gelungenen Oktoberfestes, das am 03.10. in eine große Oktoberfest-Party gipfelt. Es darf also lebhaft geschunkelt werden, denn: In Werden steht das Löwntal, oans, zwoa, g’suffa… Von Bayer geht‘s nach Frankreich: Was haben Rüttenscheid und Paris gemeinsam? Sowohl bei uns als auch in der französischen Metropole gibt es richtig gute Tee-Läden. Im Mai eröffnete die Französin Amelie

Bonnet ihren Genießerladen in der Molktestraße in Rüttenscheid. Sie hat bereits viele Stammkunden gewonnen, denn es gibt nicht nur über 100 Teesorten, sondern auch einen heiß begehrten italienischen Espresso. Doch das ist immer noch nicht alles: Accessoires, Pralinen, Geschenk­ideen und hübsche modische Kleinigkeiten wie Schals runden das Angebot im Tee-Eck ab. Romanisch geht es weiter – allerdings nicht französisch, sondern spanisch. Genauer: spanisch-mexikanisch. Die Cocktailbar Sancho Panza hat Ihre Renovierungsarbeiten abgeschlossen. Zusätzlich wurde mit José ein spanischer Spitzenkoch engagiert. Neben wechselnden neuen Tapas und anderen spanischen Köstlichkeiten ist seit September jeder Donnerstag an der Witteringstraße ein Pincho-, also Spießchen-Tag. Wir bleiben im Essener-Süden, wir bleiben in Rüttenscheid. Lothar Buss, Pralinenkünstler, hat bisher zwei Filialen in Mülheim. Nun möchte er auch einen weiteren Chocolate Room auf der Rü eröffnen. Auch an der Emmastraße wurde kräftig umgebaut. Nelson Müller, Sänger und TVKoch, übernahm die Schote und eröffnete sie am 1.09. in neuem Glanz. Und weil viele Essener guten Kaffee und italienische Spezialitäten mögen, eröffnete Ende September eine Filiale von Miamamia auf der Rüttenscheider, gegenüber vom Mondrian.

essenonpaper.de 33


i believe i can fly Après-Ski heißt nach dem Ski. Aber was kommt nach dem Ski? Die Antwort des alpincenter Bottrop lautet: „Diving“ – und das zu Lande, zu Wasser und sogar in der Luft.

36 essenonpaper.de 34


W

as mit Ski und Snowboarden begann, gipfelt mittlerweile in eine „Erlebniswelt der Extrem- und Fun-Sportarten“. Das alpincenter in Bottrop bringt Aktivitäten ins Ruhrgebiet, die man in unseren Breiten- und Höhengraden sonst nur schwerlich bis gar nicht ausüben kann. Die Bretter, die die Welt bedeuten, müssen nicht zwangsläufig Skier oder Snowboards sein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Surfbrett und einem Feeling wie auf Sylt oder Hawaii? In diesem Sommer holte das alpincenter Bottrop dieses Gefühl ins Revier und zeigte damit, dass man sich nicht nur auf dem Fun-Sektor des Wintersports versteht. Nach Hochseilklettergarten und Sommerrodelbahn kam „The Wave“, die erste mobile Wasserwelle der Welt. „Wir gehen nun den nächsten wichtigen Schritt, unseren Berg zu einer echten Ganzjahres-Attraktion zu machen“, ist Wolfgang Langmeier, Geschäftsführer des alpincenters, begeistert. Begeistert waren auch die vielen Surfer, die im August die „MonsterWelle des Ruhrgebiets“ geritten sind. Schade, dass es sich in dem Sommermonat lediglich um einen Testbetrieb handelte. Aber für die hiesigen Wellenreiter gibt es Hoffnung, denn laut Betreiber kam „The Wave“ so gut an, dass sie wahrscheinlich im nächsten Jahr wiederkommt, dann aber für ganze fünf Monate. Den Traum vom Fliegen hingegen kann man das ganze Jahr über erleben. Denn mit dem Indoor-Skydiving am alpincenter kann jedermann den „Sprung aus dem Flugzeug“ wagen, ohne dem Wetter oder der Gefahr ausgeliefert zu sein. Die Indoor Skydiving Bottrop GmbH, gegründet aus der Jochen Schweizer Projects AG und der done-sports GmbH, macht den freien Fall mit Fun-Faktor möglich. Selbst Kinder ab 4 Jahren können hier ihren ersten Fallschirmsprung „riskieren“. Vier Ventilatoren mit jeweils 500 PS pusten den Fluggast auf bis zu 15 Meter Flughöhe, wo er seinen „Sprung“ mit einer gefühlten Fall-Geschwindigkeit von 270 km/h erleben kann. Sogar ein Instruktor, mit dem man Bodyflying-Manöver im Luftstrom trainieren kann, ist auf Wunsch buchbar. Warum sich also nicht einmal in luftige Höhen wagen und den Adrenalinkick genießen, ohne sich gleich aus einem Flugzeug stürzen zu müssen? In Bottrop jedenfalls ist es möglich. sb

essenonpaper.de 35


freizeitnews Alles, was die deutsche Straßenverkehrsordnung streng verbietet, bringt bei der „TV total Stock Car Crash Challenge“ am 10.10.09 ordentlich Punkte. Denn nur wer rammt, rast und rempelt, was die Karosserie hergibt, hat eine Chance auf einen

Platz auf dem Siegertreppchen. Für die Ohren gibt‘s nicht nur röhrende Motoren. Wie immer sorgen musikalische Acts für Höhepunkte des Abends. Moderiert wird das Spektakel von Oliver Welke. Ron Ringguth kommentiert die Rennen. Sonya Kraus interviewt die Fahrer als rasende Reporterin in den Boxengassen.

widmet sich dem politischen und gesellschaftlichen Geschehen in Texten voll schmerzhafter Ehrlichkeit. Piano-Improvisationen von Klassik, Jazz bis Boogie Woogie untermalen seinen Auftritt. Am 17.10. auf der Zeche Zollverein. Vergiss langweilige Partnerbörsen, unpersönliches Speed-Dating und bring Abwechslung in das öde Single-Leben! Nach den erfolgreichen ersten Veranstaltungen geht Cinekiss nun in die nächste Runde und organisiert am 30. Oktober das nächste Blind Date im „Exklusiv-Kino 13“ des CinemaxX Essen für Euch! Starte den Abend mit einem Begrüßungssekt in der OSCAR‘S - LOUNGE, begib Dich anschließend ins Kino und lass Dich überraschen, wer als Dein Blind-Date neben Dir sitzt! Diesmal wird „All inclusive“ gezeigt, eine Beziehungskomödie mit Vince Vaughn.

BUDDY - DAS MUSICAL erzählt die packende Lebensgeschichte Buddy HolEin Klavier, ein lys. Seine kompromisslose Leidenschaft Anzug, ein Bürofür den Rock‚n‘Roll macht aus dem einfastuhl, charmantes chen Jungen einen umjubelten Weltstar. Auftreten gepaart Mit seinem unverwechselbaren Sound mit respektlosem schrieb er Geschichte und beeinflusst Zynismus: Mehr die Musikwelt bis heute. Gezeigt werden braucht Hagen die wichtigsten Stationen auf seinem Rether nicht für Weg zum Weltruhm: der erste Auftritt, sein Programm die bahnbrechenden Studioaufnahmen „Liebe”, mit dem in Nashville, der große Triumph im New er seit Jahren Yorker Apollo Theatre, die Begegnung erfolgreich auf den deutschen Bühnen mit seiner großen Liebe und seinen gastiert. Der mit dem Deutschen Klein- tragischen Tod bei einem Flugzeugabsturz. kunstpreis 2008 ausgezeichnete Essener Ab dem 10.10.2009 bis 03.01.2010

38 essenonpaper.de 36


essenonpaper.de 39


tiPP des moNats: Nicht nur in der Sorte Macademia, sondern auch als Mandelsplitter, Trauben-Cashew, Vollmilch 35% und Feinherb 60% erhältlich.

RITTER SPORT empfängt die Königin „BioMacadamia I“: Aufgrund ihres unvergleichlichen Geschmacks und pflegeintensiven Anbaus wird die Macadamia-Nuss als Königin der Nüsse bezeichnet. Ihren majestätischen Kern verbirgt sie hinter einer steinharten Schale. Doch auch diese Nuss wurde von RITTER geknackt und 14% lecker geröstete Macadamiastückchen in ein feines Gewand aus Bio-Vollmilchschokolade gehüllt. Die erlesene Kombination aus Edelkakao von Biobauern aus Ecuador und Peru sowie ein Hauch Vanille und Karamell adeln den edlen Geschmack der RITTER SPORT Bio Macadamia.

Name: Ritter Sport Macadamia

iNfos

38 essenonpaper.de

Firma: Ritter Sport Geschmack: Die RITTER SpORT Bio Macadamia hat eine Hülle aus feiner Bio-Vollmilchschokolade mit 35% Kakaoanteil. Die Mischung von verschiedenen Bio-Kakaosorten macht ihren besonderen Geschmack aus. Dazu gehören kräftiger Edelkakao aus Ecuador und peru sowie weiterer Biokakao aus Mittelamerika und

Nicaragua. Ein Hauch von Vanille und Karamell runden das natürliche Geschmackserlebnis ab.

Inhalt: Zucker*, Kakaobutter*, Ma-

cadamianüsse (gehackt)*, Kakaomasse*, Vollmilchpulver (11,5%)*, Magermilchpulver*, Butterreinfett*, Emulgator: Lecithine (Soja), Bourbon Vanille Extrakt* * aus ökologischer Landwirtschaft


diE nEuE wEibLiChkEit die Zeit kurzlebiger trends ist vorbei. designer setzten auf klare, klassiche formen.

Burberry Das graubraune Lederarmband wird mehrfach um das Handgelenk gewickelt. So bekommt das sportliche Ziffernblatt einen femininen Touch. Mehr unter: www.burberry.de

Naketano Der Laksmann von NAKETANO ist ein extra langer Kimono Feinstrickhoody mit Kängurutasche. Die Rippen sind bunt gestreift und and den Kordeln befinden sich zwei dicke Bommel.

Jacken Eine gute Jacke wird mit sinkenden Temperatur zur pflicht. Desshalb muss man aber noch lange nicht auf aktuelle Details wie Schulterpolster, uniformknöpfen oder puffärmeln verzichten. H&M bietet eine große Auswahl. Einfach online unter www.hm.com nachschauen.

Oktoberfest 40er-Jahre-Mode Die Mode der 40er Jahre ist diesen Winter begehrenswerter denn je. Frau lässt sichvon der Aufbruchstimmung der 40er wieder verzaubern. Schnürstiefelette mit goldenen Details von H&M.

Diese Tasche ist mindestens so frech wie ihre Besitzerin und lässt sich zu einem traditionellen Look genau so perfekt kombinieren wie zu Lederhose, Jeans & Co. Mehr unter: www.breznbag.com

essenonpaper.de 39


tiPP des moNats:

Auch als „Rocky Mountain Wood“ erhältlich: Drei erlesenen Akkorde aus Rocky Notes, Mountain Notes und Wood Notes verbinden sich zu einem einzigartigen Dufterlebnis.

iNfos

He Wood wurde für naturverbundene Männer kreiert, die Wert auf Natürlichkeit und Authentizität legen. Im Mittelpunkt der charakterstarken Komposition stehen markante Holznoten, die für selbstbewusste Maskulinität und Beständigkeit stehen. Umgeben werden sie von luftig-aquatischen Akkorden, die faszinierende Stärke und eindrucksvolle Energie ausstrahlen. Veilchenblätter verleihen dem Duft seine sinnlich-emotionale Komponente.

Name: HE WOOD

Inhalt: 50 ml oder 100 ml

Firma: DSQuARED²

Preis: ab 54 €

Duftnote: DSQuARED² HE WOOD ist Ausdruck von Dean und Dan’s Kreativität und ihrer Naturverbundenheit: Ein unverwechselbarer Duft, vital und überschwänglich.

40 essenonpaper.de

Kaufinfo: überall, wo es parfum für

Herren gibt.


diE nEuE männLiChkEit Nach außen Gentleman – im innern Garagenrocker. mann kann zeigen, was in ihm steckt.

L&F Mit acht Grundmodellen sowie den verschiedensten Ziffernblättern stellt Mann sich im Onlinekonfigurator seine ganz persönliche L&F Armbanduhr zusammen. www. lf-mechanik.de

Hockey… … pendeln zwischen Funk und Garagenrock, bedienen sich bei den Stokes, den Cars und Bob Dylan. Ihr neues Album „Mind Chaos“ ist DanceMusik mit Gitarre, Bass und Schlagzeug.

Dandy Look „Sei ein perfekt gekleideter Gentleman, der sich durch stilvolle Eleganz auszeichnet.“ Der urvater dieses Stils war der Engländer Beau Brummell (1778–1840). Angeblich benötigte er fünf Stunden, um sich anzuziehen. www.hm.com

Taschenbuch 33 lustvolle und anregende Antworten auf Mia Mings Bestseller-Reihe Schlechter Sex: Ina Küper und Marlene Burba haben Frauen nach ihren heißesten Bettgeschichten gefragt.

Motorola Das neue AuRA vereint edle Materialien und Technik – ähnlich denen in hochwertigen Luxusuhren. AuRA ist ein Mobiltelefon, das bewusst mit Konventionen bricht.

essenonpaper.de 41


Thai-Massagen und dazu muss man nicht

������������������������������� ����� �������� ��� �!�������� "��� ����#�$��%� ���� ���##��� &��� � '� ���� �� ��������%� ������� (���)�� ���� ��*���!��� +�! � ,��� � �� ���� ����&����--��� ���� ��*�������� .� /� ���� 01� �������2�� 3����� !���� ��� 4�� ����!�� ��� ��*�%�� �������,��������5��! +��� ������� ������ � �� ��*���!�� ���!� ��%� &��� ��������� ������ ���������������� ��������5���������������������������

����� !�"�

�������������������� ��������������� ���� #�������$�����������%�%���&�������'�����%����������(���)��%����* ���������� � �����������������������

���������� ����� 42 essenonpaper.de


LiEgEn im trEnd

EinmaL naCh thaiLand rEisEn. Ein passivEs yoga Im westeuropäischen Raum spricht man auch von der Thai-Yoga-Massage. Sie besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen. Durch sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen werden zehn ausgewählte Energielinien bearbeitet, die nach ayurvedischer Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen.

uraLtE tradition Die traditionelle Thai-Massage findet bekleidet auf einer Bodenmatte statt. Sie kann bis zu 2½ Stunden dauern und zeichnet sich durch ihren dynamischen kraftvollen Aspekt aus. Die Masseure, die etwas auf sich halten, gehen bei den Meistern im Wat po in die Lehre. In dem Tempel in Bangkok befindet sich das wohl wichtigste Lehrzentrum für die Thai-Massage.

voLLEr kÖrpErEinsatZ Bei der Thai-Massage wird nicht nur der gesamte Körper gekonnt in die Mangel genommen, sondern auch die Masseure sind mit vollem Körpereinsatz dabei und „turnen“ gekonnt um, auf und über dem Stresspatienten herum. Die Bearbeitung der Energielinien setzt Blockierungen frei, unterstützt den ungestörten Energiefluss und trägt so zum guten Gesundheitszustand bei.

essenonpaper.de 43


A

uch in Deutschland hat das TV-Format „Miami Ink“ mittlerweile Kultstatus, ausgestrahlt wird die Sendung aus dem „Love Hate Tattoo“-Studio allerdings bis auf die Philippinen. Chris Garver ist einer der Künstler, der am Miami Beach die Nadel schwingt. Doch der Amerikaner ist nicht nur Tätowierer, er entwirft unter dem Label „DeVille“ auch Kleidung – genauer gesagt: Kultkleidung! Was mit einer Kinderkollektion begann, gibt es heute auch für Erwachsene, ist erfolgreich in den USA und kommt jetzt mit Unterstützung vom Piercing-Spezialisten Wildcat auch nach Deutschland. ESSEN.onpaper traf den weltbekannten Tattoo-Künstler bei einer Autogramm-Stunde in Essen. Und da Martin Siedler, Geschäftsführer von Wildcat Deutschland, auch vor Ort war, gibt es hier gleich ein Doppel-Interview:

im interview: Chris garver Name

Chris Garver

Geburtstag

11.09.1970

Beruf

Tattoo-Artist

Bekannt durch die Fernseserie Miami Ink. auf DMAX.

44 essenonpaper.de

Chris, Du hast Dir als Tattoo-Artist einen Namen gemacht, die Show „Miami Ink“ hat auch bei uns in Deutschland viele Fans. Müssen diese nun befürchten, dass Du die TattooNadel an den Nagel hängst und nur noch Mode designst? CHRIS: Nein, ganz und gar nicht. Ich habe immer tätowiert. Mein erstes eigenes Tattoo bekam ich mit 15, das erste Tattoo stach ich mit 17. Mein Hauptinteresse gilt dem Tätowieren und ich versuche, es so häufig wie möglich auszuüben. Das ist leider zeitlich nicht immer drin, aber drei Tage in der Woche müssen sein.

Aber trotzdem hast Du, wenn auch nur zeitweise, die Tattoo-Nadel gegen die Nähnadel getauscht. Warum? CHRIS (lacht): Hey, ich nähe die Kleidung ja nicht selber. Das überlasse ich den Profis. Ich kümmere mich um das Design. Und wie kommt man darauf, sich als Mode-Designer zu probieren? CHRIS: Das war eigentlich eher Zufall. Darren (Darren Brass, ebenfalls Tätowierer bei „Miami Ink“) hat Kinder und er wollte für sie eine eigene Kleidungskollektion entwerfen. Er bat mich um Hilfe beim Design. Ich mag Darren und ich liebe Kinder, also half ich ihm. So entstand eine Kinderkollektion. Es macht Spaß zu sehen, wie die Kids diese Klamotten mögen. Es ist ein buntes Design, sehr verspielt. Ich habe jede Menge Spaß daran – und die Kids auch. Aber es gibt nun ja auch Kleidung für Erwachsene. Warum? CHRIS: Nun, was Kindern gefällt, daran können auch Erwachsene ihre Freude haben. Ausgefeilte Designs sind keine Frage des Alters. Mir ist es vor allem wichtig, dass die Qualität stimmt, sowohl vom Motiv als auch von der Verarbeitung. Ich werde aber auf jeden Fall auch weiterhin Kleidung für Kinder machen. Und jetzt kommt die Kollektion nach Europa. Wie wichtig ist Dir der Erfolg von „DeVille“ auf dem deutschen Markt? CHRIS: Er ist mir verdammt wichtig. Deutsch-


land ist ein großes Land und damit ein großer Teil von Europa. Damit spielt Deutschland eine wesentliche Rolle für den Erfolg von „DeVille“. Und jetzt bist Du in Essen. Ist es Dein erster Besuch unserer Stadt. CHRIS: Ja. Ich war schon ein paar Mal in Deutschland, in Berlin, in München, in Köln. Ein Freund von mir wohnt in Stuttgart. Aber in Essen war ich noch nie zuvor. Hattest Du denn schon Gelegenheit, Dich hier etwas umzusehen? Wir haben ja zurzeit „Essen.Original.“, unser größtes Stadtfest. Wie gefällt Dir Essen? CHRIS (lächelt): Kurz gesagt: Ich liebe es. Die Menschen hier in Deutschland sind großartig. Von Eurer Stadt selber habe ich aber leider noch nicht soviel gesehen. Ein paar Eindrücke ja, aber hauptsächlich waren wir bisher nicht in der City, sondern mehr ländlich in der Region unterwegs. Ganz schön grün hier, oder? CHRIS: Ja, die Landschaft, die ich gesehen habe, ist echt toll. Wie gesagt, ich mag’s hier und werde auf jeden Fall auch wiederkommen…(schmunzelt)… am besten im Frühling. Chris, ich danke Dir für den netten Plausch und nehme Dich beim Wort: Wir sehen uns im Frühjahr. Derweil wünsche ich Dir viel Erfolg mit „DeVille“ in Deutschland. Interview geführt von: Armin Grotekaas


Martin, mit Chris Garver hast Du einen Star der Szene hier und vertreibst künftig exklusiv dessen Kollektion. Wer kam da eigentlich auf wen zu? MARTIN: Wildcat gehört zu den Weltmarktführern für Piercing-Schmuck. Wir haben sogar unsere eigene Produktion. Da knüpft man viele Kontakte, unter anderem zu Chris. Wir kennen uns also nicht erst seit gestern.

im interview: martin siedler Name

Martin siedler

Beruf geschäftsführer Wildcat deutschland

46 essenonpaper.de

Und weil es zur Szene passt, vertreibt Wildcat nun auch das Label „DeVille“? MARTIN: Nein, vor allem hat uns die Qualität begeistert. Chris hat diese Mode für Kinder entwickelt. Er hat dabei großen Wert auf die Verarbeitung gelegt und darauf, dass nur ungiftige Materialien verwendet werden. Wildcat hat neben der eigenen Piercing- auch eine eigene Textilproduktion. Auch wir achten auf die Verarbeitung. All unsere eigenen Shirts bestehen z.B. ausschließlich aus Bio-Baumwolle. Es passte also einfach alles zusammen. Und deshalb vertreiben wir „DeVille“ nicht nur, sondern stellen die Kleidung in Kooperation mit Chris selber her. Er entwirft, wir fertigen. Und wenn man sich das Design anschaut, sieht man schon, dass man hier nicht einfach nur Stoff bedrucken und anschließend zusammen nähen kann. Hier müssen die Shirts noch im Einzelnen gefertigt werden. Dafür sind sie dann aber auch von vorne bis hinten stimmig.

Du trägst gerade ein „DeVille“-Shirt. Ist das Marketing oder darf man daraus schließen, dass Du diese Shirts auch privat trägst? MARTIN: Man darf. Ich bin zum Glück in der Situation, dass ich mir immer meinen Kleidungsstil aussuchen kann. Als ich hörte, dass Chris auf den europäischen Markt will, habe ich sofort „Hurra!“ geschrien. Die Designs machen soviel Spaß, erzählen eine Story. Du guckst mehrfach hin und kannst trotzdem immer wieder neue Dinge entdecken. Chris legt soviel Wert auf Details. Quasi wie ein Bodysuit (Ganzkörpertätowierung), oder? MARTIN (lacht): Könnte man so sagen. Das macht „DeVille“ aber nicht ausschließlich zu Szene-Kleidung. Es ist eine Art „Tattoo“, dass auch diejenigen tragen können, die keine Tätowierung haben wollen oder, aus was für Gründen auch immer, keine tragen dürfen. Auch sie können sich mit dieser Kleidung ihren eigenen, authentischen Stil zulegen. Kannst Du mir ein Beispiel geben? MARTIN: Klar. Selbst 11Jährige sind bereits große Fans von „Miami Ink“. Sie dürfen aber aufgrund ihres Alters sich noch keine Tätowierungen stechen lassen. Aber sie dürfen die Kinderkollektion von „DeVille“ tragen. Andere wiederum wollen auch gar keine dauerhafte Tätowierung, obwohl sie den Stil eigentlich mögen.


Gut, dann kann ich mir aber auch ein „Ed Hardy“Shirt kaufen. MARTIN: Ja, könntest Du. Aber es gibt mittlerweile viele, die die Nase von „Ed Hardy“ voll haben. Das meine ich nicht einmal böse und gegen den „Ed Hardy“Stil gerichtet. Nur ist es so, dass dieses Label eine ganze Welle ausgelöst hat. Jeder trägt es und jeder kombiniert es auf die fast gleiche Weise. Für manche wirkt das einfach nicht mehr authentisch, persönlich genug. Und in diesem Zusammenhang habe ich schon einige Stimmen gehört, die meinen, dass „DeVille“ zum „Ed Hardy“-Killer werden könnte. Jetzt hast Du den Künstler hier vor Ort in Essen. Macht er nur im Essener Store halt? Und habt ihr den Besuch beworben, damit die Autogrammstunde kein Reinfall wird? MARTIN (lacht): Wir waren vorher schon in Gronau. Der Ansturm war gewaltig – und Gronau ist im Vergleich zu Essen ein Dorf. Wir haben den Besuch von Chris nicht beworben, nur in unserer eigenen Internet-Community angekündigt. Trotzdem verbreitete sich die Nachricht wie ein Lauffeuer. Wir kamen kaum weg.

Deutschland entstand als reiner Versandhandel 1994 in Gronau. Die Lagerkapazitäten reichten aber kaum aus und wir wollten einen großen Shop haben. Durch Zufall kamen wir dann 1997 nach Essen. Eigentlich wollte ich nach Köln, dort haben wir aber kein geeignetes Objekt gefunden, in dem Gebäude an der Limbecker Straße schon. Und seitdem haben wir uns in Essen permanent vergrößert und werden das auch weiterhin. Aha! Und wie geht’s in Essen weiter? MARTIN (schmunzelt): Nun, wir planen in den oberen Etagen Appartements und einen Wellness-Bereich einzurichten. Außerdem werden wir auf dem Dach einen riesigen Pool installieren. („Dann arbeite ich künftig umsonst hier“, wirft ein Mitarbeiter ein.) Okay Martin, wenn Du’s nicht verraten willst, hättest Du es nur sagen müssen (lacht). Ich wünsche Dir auf jeden Fall weiterhin viel Erfolg mit Wildcat Deutschland. Interview geführt von: Armin Grotekaas

Nun, wenn ich mir so die Warteschlange auf der Treppe angucke, wird das heute Essen nicht anders sein. Apropos Essen: Welchen Stellenwert hat der Essener Store eigentlich innerhalb der Wildcat Deutschland Familie? MARTIN: Nun, es ist unser Flagship Store. Wildcat

essenonpaper.de 29


Jagdsaison auf zwei Rädern! Die Motorradsaison neigt sich dem Ende zu. Bald versinkt das geliebte Bike in seinen tiefen und festen Winterschlaf. Doch so weh diese Erkenntnis auch tut, ist dies auch die Zeit, in der die Motorradhersteller noch einmal richtig Gas geben. Von der Abwrackprämie für den in die Jahre gekommenen Feuerstuhl bis zum Gratiszubehör on top,

jetzt können pistensäue und Bikerhäschen zu Schnäppchenjägern werden. Gleichzeitig sollten die Allwetterfahrer sich schon einmal warm anziehen. Denn wenn das Quecksilber singt, hilft der schlichte Regenkombi nur herzlich wenig. Zum Glück hat auch die Motorradindustrie ihre eigene „Winterkollektion“.

25 Jahre Ninja: Sowohl die ZX-10R als auch die ZX-6R können mit einem effektiven Jahreszins von 0,0 % finanziert werden. Außerdem erhält der Kunde bei der übergabe seiner neuen ZX10R zusätzlich 1.000 Euro, bei der ZX-6R 600 Euro auf die Hand. Die Jubiläumsaktion läuft allerdings nur noch bis zum 31.10. und ist auf 2009er-Modelle begrenzt.

Wer es nicht abwarten kann, bis er den Nachwuchs auf die erste gemeinsame Tour mitnehmen kann, der findet im Triumph-programm das passende: Mit dem Baby Hooligan Anzug kann man die künftigen Motorradfahrer schon in der Wiege auf die britische Marke einschwören.

48 essenonpaper.de

Triumph verlängert sein einmaliges 99 Euro-Angebot bis 31.12.2009: Bei dieser Finanzierungsofferte sind die famosen Dreizylinder Speed Triple, Tiger und Sprint ST zum triumphalen Sonderangebot für nur 99 Euro im Monat zu haben. Käufer eines 09er Modells bekommen zusätzlich einen Zubehör- und Bekleidungsgutschein in Höhe von 333 Euro.


Tüftler in den Wagenschmieden sind längst dabei, ihre Fahrzeuge auf Radikalentzug vom Treibstoff zu setzen. Der schnelle (und vor allem auch nicht gerade günstige) Schuss an der Tankstelle könnte bald schon der Vergangenheit angehören. und es sind nicht nur die Automobilingenieure, die „des Deutschen liebstes Kind“ umweltfreundlich unter Strom setzen wollen.

Ba

um

an

n

Erst im August präsentierte RWE die „Tankstelle der Zukunft“ auf dem Willy-Brandt-platz. Die RWE-Experten gehen davon aus, dass schon 2020 bis zu 2,5 Millionen ElektroAutos auf Deutschlands Straßen fahren werden. Diese müssen Mit der B-Klasse F-CELL natürlich Strom tanken. In bringt Mercedes-Benz seinen Berlin hat RWE bereits ersten unter Serienbedingungen 56 Ladepunkte für gefertigten Brennstoffzellen-pKW Elektro-Autos aufauf die Straße. Das umwelt-freundliche gestellt, bis Mitte Elektroauto überzeugt mit souveränen 2010 sollen es 500 Fahrleistungen auf dem Niveau sein. In Essen stehen eines 2,0-Liter-Benziners seit August 11 Ladesäuund gleichzeitig voller len. „Das pilotprojekt AutoAlltagstauglichkeit. strom ist für uns sehr wichtig, wir sind froh, in Essen Ladesäulen aufstellen zu können. So lernen wir, was wir genau brauchen, um Elektro-Mobilität zum Erfolg zu verhelfen“, sagte Dr. Leonhard Birnbaum, RWE-Vorstand für Strategie.

t: Sv en

Der Ausdruck Hybrid stammt von einem lateinischen Fremdwort griechischen ursprunges ab und bezeichnet etwas Gebündeltes, Gekreuztes oder Gemischtes. Somit könnte man den Hybridantrieb in einem Auto durchaus als Zwitter unter den Motoren bezeichnen. Die Technologie kombiniert dabei den herkömmlichen Verbrennungsmotor mit einem Elektro-Antrieb und sagt dem CO2-Ausstoß damit den Kampf an.

Nicht immer kommt etwas Gutes dabei raus, wenn der Mensch zwei Gattungen miteinander kreuzt. Bei der Entwicklung von Hybridelektrofahrzeugen ist den Ingenieuren aber ein richtig guter Wurf gelungen. Zwar kommen auch die Hybriden unter den Straßenkreuzern nicht ohne Diesel oder Benzin aus, sie sind aber Wegbereiter einer neuen Generation. Die

Te x

Tanksäule ade!

Derweil überschlagen sich die Verlautbarungen der Automobilkonzerne. Die einen schicken ausschließlich von Strom aus der Steckdose betriebene Autos als Serienfahrzeuge ins Rennen, andere wiederum versorgen ihre „Boliden“ mit Brennstoffzellen. Schnell gewinnt man den Eindruck, als ginge es um die erste Mondlandung. Wer gewinnt den Wettlauf? Der Osten oder der Westen? Die asiatischen Fabrikate oder doch einer der europäischen Traditonswagenbauer? Man darf gespannt sein. und so lange der Ehrgeiz der Automobilhersteller der umwelt zugute kommt, kann letztlich keiner klagen.

essenonpaper.de 49


mitmaCHeN & GewiNNeN!

Viel Glück!

HauPtPreise illy Art-Collection! zu Gewinnen gibt es 3 x 1 Tasse des spanischen Kultregisseurs pedro Almodóvar aus der Serie der illy Art Collection im Wert von 49,50 €. Die illy Espressotasse ist nach dem neuen Almodóvar-Film „Los abrazos rotos“ (deutsch „Zerrissene umarmungen“) benannt, der im März in Madrid Weltpremiere feierte. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit illycaffè hat der spanische Regisseur eine nummerierte und signierte Vorab-Tasse entworfen, die das Gesicht von penélope Cruz, Hauptdarstellerin des Films und Almodóvar Muse, im klassischen pop-Art Stil nach Andy Warhol zeigt.

Jetzt tolle P reise gewin nen!

3x Espresso! Außerdem gibt es 3 x 1 Dose Espresso zu gewinnen. Er zeichnet sich durch einen ausgewogenen Geschmack aus, der durch Noten von Karamell und Schokolade betont wird.

50 essenonpaper.de

Gewinnspielfrage:

Wer ist die Hauptdarstellerin des Filmes „Los abrazos rotos“? Schickt bis zum 30. Oktober eine e-Mail mit der Antwort und eurer Adresse an:

gewinnspiel@essenonpaper.de teilnahmeschluss ist der 30.10.2009. Mitarbeiter und Angehörige sind von der Verlosung ausgeschlossen.


Vertrieb mit System.

... wir finden die Zielgruppe, die Sie suchen!

Unsere Kompetenzen sind Ihre Optionen: zielgruppenorientierte Distribution Ihrer Werbemittel | hervorgehobene Präsentation in Displays | wÜchentlich aktuelle, transparente Vertriebsdokumentation | lokal, regional und bundesweit | Marketingkonzeption | Grafik | Produktionsabwicklung

www.publicity-werbung.de | info@publicity-werbung.de


ESSEN.onpaper - Oktober 2009  

ESSEN.onpaper - Oktober 2009

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you