Issuu on Google+

ÖKO AUSGABE

03 10

STADTMAGAZIN FÜR ESSLINGEN

ALKOHOLVERBOT

ÖKOLOGISCHER FUSSABDRUCK

FASHION: WILD THING

AN DER TANKE

WICHTIGER ALS GRÜNER DAUMEN

AB IN DIE WILDNIS!


2

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

INTRO

3

IMPRESSUM Das Stadtmagazin ES-PRESSO erscheint monatlich. Redaktionsleitung: Sascha Maier (sm), V.i.S.d.P. Kontakt: sascha@es-presso.de Redaktion: Thorsten Hanisch (th), Patrick Tosolini (pt), Chris Vogt (cv), Christoph Bubeck (cb), Heidi Buck (hb) Verantwortlicher Herausgeber: es-presso Stadtmagazin Altena & Wilcke GbR Franziskanergasse 3 73728 Esslingen Postanschrift: es-presso Stadtmagazin Untere Beutau 14, 73728 Esslingen Fon: 0711.8824988, Fax: 0711.8824994 info@es-presso.de Layout und Grafik: www.mediago.de Anzeigenabteilung: Erol Kücük Mobil: 0177.7832782 anzeigen@es-presso.de Anzeigenpreise unter www.es-presso.de Auflage: 15.000 Exemplare Druck: 4c printworks, Stuttgart Verteilung: An rund 400 Stellen im Kreis Esslingen ist es-presso gratis erhältlich. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben wird keine Gewähr übernommen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Für ungefragt eingesandtes Material übernehmen wir keine Haftung. Cover: Hakan Kahn Sahin

Mitglied im PocketPlus Verbund. www.pocketplus.de

ich hatte heute Morgen das Wasser beim Zähneputzen laufen lassen, den Herd eine Viertelstunde zum Spiegeleibraten an und die Heizung auf 3 gedreht, als ich zur Arbeit ging, damit ich in meiner Altbauwohnung nicht frieren muss, wenn ich wieder nach hause komme. Und dadurch, liebe Leser, habe ich nicht nur ein Mal meinen Beitrag dazu geleistet, dass beim Klimagipfel die Alarmglocken läuten. Bin ich deswegen böse? Das möchte ich mir selbst nicht bescheinigen. Aber die Gefahren von heute kommen nicht mehr aus der Fremde – seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion hat die westliche Welt keine vergleichbaren Feindbilder mehr. Die jetzigen Bedrohungen für uns kommen aus dem Nachbargarten. Einen Teil des Vermögens auf der Schweizer Bank verstecken, das Weihnachtsgeld an der Börse verspekulieren und mit dem Auto zum Zigarettenautomaten an der Ecke fahren bringen in der Summe noch den Weltuntergang. Dass man es teils besser machen kann, zeigt Esslingen: Hier geht die CO2Emission kontinuierlich zurück. Darum das Monatsmotto diesmal: „Öko“, denn „Wi ar oll sitting in se sehm boot“ (Mehr dazu S. 62). Wer selbst einmal seinen unsichtbaren Mr. Hyde aka ökologischen Fußabdruck kennenlernen möchte, sollte sich unsere Reportage „Grüne Füße“ auf Seite 26 ansehen. Hier finden sich Tipps zu umweltfreundlichem Konsumverhalten und kuriose Umweltschutz-Scheinwahrheiten. Viel Spaß beim Lesen auf unserem zu 100 % recycleten Umweltpapier wünscht Euch Euer: Sascha Maier


4

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE


INHALT

5

FASHION 18

ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

ES-PRESSO FRAGT 06

FILME UND DVDS 36

Unsere Frage des Monats

Mit Jedi-Verschnitten und verrückten Engeln

NEWS 08 Neuigkeiten aus Stadt und Region

GEWINNSPIELE 40

FASHION 18

HELDEN DER NACHT 42

Wild Thing

Die schönsten Partybilder aus dem Februar

KONSUM 24 Energiesparer

Masse im März

EVENT-VORSCHAU 46 Feiern im Frühjahr

REPORTAGE 26

Der ökologische Fußabdruck

FREIZEITPLANER 48

FILME UND DVDS 36

GAMES 30

Euer Guide durch den neuen Monat

REPORTAGE 26

Superbe Sequels

PLATTENKRITIKEN 34 Die Gorillaz sind zurück!

BÜCHER 35 Mit Mittermeiers Debutroman

HELDEN DER NACHT 42

OUTRO 62 Das letzte Wort


6 ES-PRESSO FRAGT

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

WOVON TRÄUMST DU NACHTS?

l)

Jimalee (23, Covermode

„Von allem, was ansonsten nicht möglich ist!“

Toni (37, Lese

r)

„Ein schönes Haus und ein schickes Auto mein Eigen nennen zu können.“

Eldin (34, Leser)

„Wie bin ich nur in diese Sch**** hineingeraten? ;-)“

serin)

Yvonne (23, Le

„Vom Sommer, wenn ich mir das da Draußen anschaue!“

r)

Oli (28, Lese

„Davon, dass der VfB am letzten Spieltag Meister wird!“

Patrick (21, es-presso Redakteur)

„Millionär zu sein. Um meiner Freundin und mir unsere Träume zu erfüllen.“

Nächsten Monat: In welchem Punkt belügst du dich selbst? Antworten können mit Name und Bild bis zum 17.03. an redaktion@es-presso.de geschickt werden. Die originellsten werden im nächsten es-presso abgedruckt.


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

7


8

NEWS

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

ALKOHOL TANKEN VERBOTEN

ESSLINGEN / BADEN-WÜRTTEMBERG l Amateurmäßig getunte Karossen, pöbelbereite Halbstarke, aggressive Hip-Hop-Musik – bei diesem Anblick dürfte so manchem, der nach den Überstunden noch ein paar Erledigungen in der Tankstelle zu machen hat, schon mal etwas flau in der Magengegend werden. Tankstellen, das ist bekannt, sind zweckentfremdet. Getankt wird hauptsächlich Alkohol und da man den verbrauchen kann, ohne ihn in einem Motor zu verbrennen, wird er gerne gleich vor Ort konsumiert. Besonders von aus ärmeren Verhältnissen stammenden, frustrierten Jugendlichen. Frust und Suff führen zu Aggression, Aggression und Alkohol zu nichts Gutem. Diesen Szenetreffs möchte man jetzt von oben das Territorium streitig machen: Ein Alkoholverkaufsverbot ab 22 Uhr an Tankstellen haben unsere schwarzgelben Landesväter ersonnen,

um den Ausschweifungen Einhalt zu gebieten. Besonders Minderjährige sollen durch das Gesetz vor der Volksdroge geschützt werden. Das Schleierhafte: Die wurden bis jetzt vom Mann hinter Kaugummis und Bildzeitung mit Becks und Jägermeister freudig versorgt. Ob den nun die Uhrzeit vom Ausschank des Hochprozentigen abhält – wir bleiben skeptisch. Auch, weil das am 1. März in Kraft tretende Gesetz noch nicht im Detail ausgetüftelt ist. Es wird noch diskutiert, ob es Ausnahmeregelungen geben soll. Wir haben dem Initiator des Verbotes, CDULandesinnenminister Heribert Rech, zu diesem Thema Löcher in den Bauch gefragt. (sm)

Diskussionen zu diesem und vielen anderen spannenden Themen im Bereich Stadtleben finden sich unter www.es-presso.de/forum


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

NEWS

9

INTERVIEW

NACHGEFRAGT BEI LANDESINNENMINISTER HERIBERT RECH CDU-Landesinnenminister Heribert Rech wird als Polizeifreund und strenger Ordnungshüter gehandelt. Der balkanstämmige ehemalige Anwalt eroberte die Schlagzeilen in der Vergangenheit vor allem durch die Veröffent-

es-presso: Hallo Herr Rech. Danke, dass sie sich für uns Zeit genommen haben. Wie können sie dem Durchschnittsbürger, der aus der Spätschicht kommt, erklären, dass sein Feierabendbier aufgrund des nächtlichen Alkoholverkaufsverbots an Tankstellen gestrichen ist? Rech: Ich bin mir fast sicher, dass nicht nur derjenige, der tagaus, tagein im Schichtdienst arbeitet, mit mir der Auffassung ist, dass dieses Verbot richtig ist. Jedes Wochenende werden Kinder und Jugendliche sturzbetrunken aufgegriffen. Die zunehmenden und teils brutalen Angriffe auf unsere Polizisten passieren sehr häufig unter Alkoholeinfluss. Gewalttaten und Vandalismus sind ebenfalls oft die Folgen von Alkoholmissbrauch. Deshalb wollen und müssen wir den Alkoholkonsum eindämmen. Argumente wie „Wenn man will, dann kommt man immer an Alkohol“ überzeugen mich jedenfalls nicht. e: Uns kam bis jetzt wenig Zuspruch aus der Bevölkerung hinsichtlich der neuen Regelung zu Ohren. Geht der Gesetzesentwurf nicht ein bisschen über die Köpfe der Menschen hinweg? R: Im Gegensatz zu ihnen erfahre ich sehr viel Zustimmung. Mehr noch: Viele Oberbürgermeister und Bürgermeister haben mich gebeten, eine Rechtsgrundlage für ein Alkoholkon-

lichung von ungeprüften und haltlosen Ermittlungsergebnissen im Fall des Amoklaufs in Winnenden und durch die angebliche Deckung zweier Polizisten, die sich an der Ausbildung libyscher Sicherheitskräfte beteiligt haben sollen.

sumverbot auf öffentlichen Plätzen zu schaffen, um Trinkgelage unterbinden zu können. Dieser Bitte werde ich nachkommen. e: Unsere Quellen waren auch eher Normalsterbliche… Für Tankstellenpächter brechen finstere Zeiten in BaWü an – so deren Einschätzung. Muss sich hier sinnbildlich der Bauer damit abfinden, für das höhere Ziel – den Kampf gegen den Alkoholmissbrauch – geopfert zu werden? R: Wir opfern niemanden. Wären wir aber untätig, dann opferten wir die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen - von den gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Folgeschäden des Alkoholmissbrauchs einmal ganz abgesehen. e: Es wurde angeführt, dass das Gesetz insbesondere dem Jugendschutz dienen soll. Aber genau die bekamen doch bis jetzt Hochprozentiges nicht selten an Tankstellen. Wieso sollten sich die weniger gesetzestreuen unter den Tankstellenverkäufern jetzt um das neue Gesetz scheren? R: Das Gesetz tritt am 1. März in Kraft. Das heißt, jeder hat sich daran zu halten. e: Vielen Dank für das nette Gespräch!


10

NEWS

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

DIESELSTRASSE BLEIBT DOCH

ENTSCHEIDUNGSSCHWIERIGKEITEN ESSLINGEN l “Wenn wir das Zollamt nicht bekommen, ist das das Aus für die Dieselstraße“, teilte uns Vereinsvorsitzende Urs Witomsky Ende November 2009 in einem Interview mit. Unterstützt von einer Privatspende in Höhe von einer halben Million Euro wurde das Unterfangen zur beschlossenen Sache erklärt. Für 2014. Das dauert den Dieselstraßlern jetzt aber doch zu lange. Und so beschloss man,

dass man doch in der PliensauVorstadt bleiben wolle, dem noch vor wenigen Monaten als ungastliches Randgebiet denunzierten alten Standort. Der soll jetzt saniert werden. Für 1,5 Millionen Euro – weniger als die Hälfte, als der Umzug ins alte Bahnhofsgebiet gekostet hätte. Wer weiß: Vielleicht berichten wir ja in den nächsten Ausgaben, dass das hiesige Kulturvolk doch wieder wo anders hin will. (sm)


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

STADTWERKE BETEILIGEN SICH AN WINDKRAFT

SWE SETZEN AUF ERNEUERBARE ENERGIEN ESSLINGEN / OSTSEE l Dass erneuerbare Energien die Alternative und Lösung der Zukunft sind, ist nicht nur den Verbrauchern, sondern auch den Erzeugern hier in Esslingen klar geworden: Die Stadtwerke Esslingen und die Stadt sind gerade dabei zu planen, sich bei einem Offshore-Windkraft-Projekt an der Ostsee zu beteiligen. „Das Engagement bei einem derartigen Vorhaben liegt nahe“, so Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger. Diversifikation ist hierbei das Stichwort: Man setzt nicht nur auf eine alternative Energie, sondern auf ein breites Spektrum, das sich aus Biomasse,

Sonnenlicht, Kraft-WärmeKopplung, Wasserkraft und, wie in diesem Fall, Windkraft zusammensetzt. Laut den Stadtwerken Esslingen ist geplant, im Jahre 2010 rund 12 Mio. kW/h Strom mit erneuerbaren Energien zu erzeugen, was den Strombedarf von rund 6000 Menschen und damit ca. 6,5 % der Einwohner in Esslingen deckt. Zwar weiß man, dass man auch in kurz-/ bzw. mittelfristiger Zukunft ohne aus Rohstoffen erzeugter Energie nicht auskommen wird, jedoch bestätigen Entscheidungen wie diese, dass wir auf einem guten Weg sind. (cv)

PARKHAUS VERKAUFT

NEUER ANSTRICH ESSLINGEN l An dem Parkhaus am Bahnhof Esslingen dürfte nach den 3 Todesfällen innerhalb von 14 Monaten und einem Supermarkt im Erdgeschoss, der Security-Personal braucht, wohl niemand wirklich hängen. Der bisherige Inhaber, die Gips-Schüle-Stiftung, hat nach jahrelanger Suche nun endlich einen Käufer für Esslingens Schandmal gefunden: Die Dietz AG will dem Betonklotz einen neuen Anstrich verpassen und die Ladenflächennutzung an das Konzept „Neue Weststadt“ anpassen. Das Großunternehmen hat seit 2001 500 Millionen Euro in Gebäudesanierungen investiert. Noch dieses Jahr soll das Parkhaus in neuem Gewand erstrahlen. (sm)

NEWS

11


12

NEWS

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

VILLA MERKEL

GESICHTER DES TERRORS ESSLINGEN l Dass das letzte Mal mit Kunst wirklich schockiert wurde, liegt lange zurück – denn es ist nahezu alles erlaubt, nichts zu pervers, um es öffentlich auszustellen. Doch was in der Villa Merkel voraussichtlich Ende März gezeigt wird, hat eine bundesweite Debatte ins Rollen gebracht: Die Totenmasken der RAF-Terroristen Andreas Baader, Gudrun Ensslin und JanCarl Raspe sollen zum ersten

Mal einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden. Hergestellt noch 1977, in der Todesnacht der Drei von einem damals renommierten Gerichtsmediziner. Durch einen Zufall sind die Gipsabdrücke dem Galeristen Andreas Albrecht in die Hände gefallen. Nachdem das Deutsche Museum in Bonn es aus Bedenken, die Gräueltaten der Terrororganisation zu verherrlichen ablehnte, die Stü-

cke auszustellen, waren sich die Villa Merkel und der Besitzer über den mahnenden Charakter der Sammlung einig. Man dürfe die Geschichte nicht unter den Teppich kehren und habe die Verantwortung, über das Zeitgeschehen auch mit provokanten Stücken aufzuklären. Ende März werden die Gesichter des Terrors im Rahmen der Ausstellung „Man Son 1969“ dort zu betrachten sein. (sm)


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

OFFENE WEINPROBE

NEWS

13

FRANK SCHÄTZING LIVE

TRINKKULTUR FÜR FORTGESCHRITTENE LESENAMLIMIT

ESSLINGEN l Vor der Industrialisierung war der Weinanbau Esslingens lukrativster Wirtschaftszweig. Auch heute kommen Viertelesschlotzer ganz auf ihre Kosten – wie bei der offenen Weinprobe am 13. März bei den Weingärtnern Esslingen eG (Kelter am Rande der Weinberge) um 18 Uhr. Nach dem Willkommenssekt und einem Abriss über die Esslinger Weinkultur werden acht Weine degustiert. Damit nicht alles auf leeren Magen geht, wird den Gästen ein kleines Vesper bereitgestellt. Anmeldung bei Getränke-Hemminger oder der Weingärtner Esslingen eG. Der Unkostenbeitrag beträgt 20 Euro. (sm)

STUTTGART l Eine klassische Lesung erwartet den Besucher bei Frank Schätzings Multimedia-Bühnenshow „Limit live“ nicht: Hier wird mit Riesenleinwand, eigens produziertem Soundtrack und Kabaretteinlagen aufgefahren. Am 3. März gibt es den Roman in der Liederhalle Stuttgart auch für Lesemuffel zu erleben, wobei der Autor eher im Crashkurs durch seinen Bestseller führt, als die wissenschaftliche Grundlage seiner Science-Fiction-Vision zu erläutern. Spaß macht es allemal, sich in den spannenden Thriller-Plot um die weltrettende Energieressource „Helium 3“ auf dem Mond hineinziehen zu lassen. Vorausgesetzt, man stört sich nicht am Kölner Dialekt des Autors. Wir verlosen 3 X 2 Karten auf www.es-presso.de/go/limit. Weitere tolle Gewinnspiele finden sich auf Seite 40. (sm) MICKIE KRAUSE

„ZEIG DOCH MAL DIE MÖPSE...!“

WENDLINGEN l Für den Einen ist Mickie Krause Stimmungsmacher Nummer Eins, die Anderen suchen bei ihm ihr Heil in der Flucht. Am 27. März macht der Mallorca-Deutsche den Live Club in Wendlingen unsicher. Klar, dass hier der Laden etwas angepasst werden muss: Oben-ohne-Bedienung, eine Beach-Bar und Sangria-Eimer stellen echtes Malle-Feeling her. Wir verlosen unter www.es-presso.de/go/krause 2 X 2 Tickets. (sm)


14

NEWS

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

NAMENSSTREIT GERICHTLICH BEIGELEGT

MERKEL´SCHES BAD WIRD WIEDER „MERKEL´SCHES SCHWIMMBAD“ ESSLINGEN l Inzwischen ist es gerichtlich beschlossen: In Zukunft muss das Merkel´sche Bad wieder als „Merkel´sches Schwimmbad“ firmieren. Unter diesem Namen war Esslingens Jugendstil-Badeperle 1907 eröffnet worden. Der Namensänderung vorausgegangen war ein jahrzehntelang währender Rechtsstreit zwischen der Stadt und den Nachfahren von Stifter Oscar Merkel. Dieser hatte der Stadt das Bad samt Grundstück einst unter der ausdrücklichen Bedingung vermacht, dass das Bad „auf

alle Zeiten den Namen ‚Merkel´sches Schwimmbad’ behalten“ müsse. Immerhin war zu Beginn des vorigen Jahrhunderts ein sportlichen Zwecken dienendes Schwimmbad noch etwas ganz Besonderes und eine Abgrenzung zu den damals gängigen Volksbädern sicher im Sinne des Erfinders bzw. Stifters. Heutzutage werden öffentliche Bäder jedoch generell nicht mehr zum Zwecke der Körperreinigung aufgesucht. Zumindest wollen wir das doch mal schwer hoffen! (hb)

NEWFACEFACTORY

AUTO STAIGER

STUDIO IM DICK

111 JAHRE OPEL

ESSLINGEN l Zurück in die Esslinger Innenstadt geht es für das renommierte Fotostudio newfacefactory. Mit Etienne Fuchs ist nun ein neuer, vielversprechender Geschäftspartner, der sich in Stuttgart einen Namen machte, an Hakan Sahins Seite. Bereits im März beginnt im 1. Stock des DICK-Areals das große Knipsen. (sm)

ESSLINGEN / STUTTGART l Dass Opelaner echte Kämpfer sind, haben sie während der Wirtschaftskrise bewiesen. Darum feiert man jetzt, am 13. und 14. März, gebührend den 111. Geburtstag der Marke im Autohaus Staiger, dem ältesten Opel-Vertreiber überhaupt. Samstags von 9 bis 17 und sonntags von 11 bis 16 Uhr gibt es, begleitet von einem Rahmenprogramm, bestehend aus einer Kinderhüpfburg, Grillspezialitäten und mehr, die Möglichkeit, die preisgekrönten aktuellen Modelle in Augenschein zu nehmen. Der Clou: Wer sich bis zum 20. März zum Kauf entscheidet, erhält als Einstimmung für die Fußball-WM einen 37“Samsung-Crystal-LCD-Fernseher geschenkt. (sm)


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

15


16

NEWS

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

TIERQUÄLEREI

TAUBENTÖTER GEFASST OSTFILDERN l Wir berichteten: Der grausige Fund von 18 geköpften Tauben verwirrte Polizei und Tierschutzorganisationen gleichermaßen. Jetzt bestätigte sich die Vermutung, dass es ein Taubenzüchter selbst gewesen sein muss, der seine Aufzucht umbrachte. Nachdem eine Untersuchung der Tierkadaver diese als jeweils 100 Euro teure Zuchttauben identifizierte, war die Herkunft der Vögel bald relativ einfach ermittelt. Schließlich konnte ein 70jähriger Rentner überführt werden, die Tiere umgebracht und entsorgt zu haben, da diese sich angeblich für eine weitere Aufzucht nicht geeignet hätten. Jetzt droht ihm eine Anzeige wegen Verletzung des Tierschutzgesetzes. Das Paradoxe: Die Tauben hätte der Züchter aus Tierliebe am Wegesrand entsorgt – damit die Füchse im Winter genug zu fressen haben. (sm) WLB

S*COBAR

KAMPF DES NEGERS UND DER HUNDE

BLUES UND BIER

ESSLINGEN l Hier betritt ein Stück die Bühne der WLB, das den ganzen Saal ausfüllt. Der Titel verrät es: Das Stück des französischen Dramatikers Bernard-Marie Koltès spielt in Afrika. Die Hunde sind die Weißen. Von der Schönheit des Kontinents will der Autor nichts wissen, stattdessen lässt er zwei Kulturen in ihren hässlichsten Eigenheiten aufeinanderprallen. Nach dem Mord an einem Schwarzen reist der Bruder an, um ihn zu begra-

ESSLINGEN l In Esslingens letztem Refugium für Musik mit Seele bestreiten am 27.03. die Jungs von Hawelka ihr Gastspiel in der S*COBAR. In entspannter Atmosphäre und mit S*COBEER werden die drei Musiker die Schwüle des handgemachten Blues mit Rock-Lines verbinden und das Ganze mit einer Prise Soulpop würzen. Das Ergebnis ist eine musikalische Nische, die Platz zum Träumen lässt und für Energie und Melancholie steht. (cb)

ben. Hier setzt das Stück ein: Wo alles zu spät ist, und jeder Protagonist versucht, vor sich das rabenschwarze Gewissen rein zu lügen und es den anderen als Unschuld zu verkaufen. Starker Tobak, der einen mit dem zwiegespaltenen Gefühl nach Hause schickt, das schreckliche Wahrheiten in uns verursachen. Die Premiere findet am 19. März statt. Beginn ist um 20 Uhr im Schauspielhaus (Podium II) der WLB Esslingen. (sm)


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

17

HIGHLIGHTS STUTTGART

TRAUMPRINZEN IM KESSEL STUTTGART l Gegen Ende März wird der Frauenanteil in Esslingen temporär ganz schön abnehmen. Schuld sind die drei Traumprinzen, die sich in den großen Stuttgarter Veranstaltungshäusern von Abertausenden anhimmeln lassen. Ganz ohne Neid muss man Balladensänger Eros Ramazzotti, der am 23. März den Anfang in der Schleyer-Halle macht, zugestehen, dass er weiß wie man Frauenherzen bricht: Mit dem neuen Album „Ali e radici“ verlässt sich der stilvolle Herr in den besten Jahren auf seinen Italo-Charme und musikalisch auf altbewährte Tugenden. Am 24. März steht der attraktivste Bodyguard

KEVIN COSTNER

der Geschichte mit Gitarre auf der Bühne: Hollywood-Star Kevin Costner ist mehr passionierter Musiker als Musikvirtuose, bringt aber dank seiner Band „Modern West“ den Schönling, der hart sein kann, wenn es sein muss, auch abseits der Kinosäle gut rüber. Am 28. macht ein smarter Brite das Traumtrio komplett: Ronan Keating bringt seine zu Frauen gereifte Fanbase aus alten Zeiten in der PorscheArena wie Teenies zum Kreischen. Karten hierfür verlosen wir auf www.es-presso.de/go/ ronan. Auf Seite 40 finden sich weitere Gewinnspiele: Unter anderem für Eros Ramazzotti und Kevin Costner! (sm)

EROS RAMAZZOTTI

RONAN KEATING


18

FASHION

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

LOOK 01 Unser Model wurde ausgestattet von: Modehaus Factorei Franziskanergasse 5 73728 Esslingen

Hairstyling: Friseur Salon Klas Pliensaustr. 48 73728 Esslingen Tel.: 0176 60 81 73 92

Fotografie: New Face Factory Hakan Kahn Sahin Kollwitzstr. 1 73728 Esslingen Tel.: 07153. 75 04 38

Make up: Nicole Livaja www.NicoleLivaja.com

TASCHE, Siste‘s more, 169,00 EUR SCHAL, Siste‘s more, 49,00 EUR KETTE, Becatò, 35,00 EUR KLEID, Northland, 59,00 EUR LEGGINGS, Kontatto, 19,00 EUR


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

19


20

FASHION

LOOK 02 KETTE, Antonello Serio, 29,00 EUR WICKELJACKE, Northland, 59,00 EUR KLEID, Northland, 69,00 EUR LEGGINGS, Northland, 25,00 EUR TASCHE, Becatò, 219,00 EUR

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

21


22

FASHION

LOOK 03 KLEID, Northland, 65,00 EUR TASCHE, Olivia Roberta, 34,90 EUR TUCH, Cani, 40,00 EUR LEGGINGS, Northland, 25,00 EUR

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE


23

ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

LOOK 04 TUCH, Northland, 49,00 EUR TOP, Northland, 16,00 EUR KLEID, Northland, 59,00 EUR LEGGINGS, Northland, 25,00 EUR


24

KONSUM

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

Einlenken, bevor es ganz zu spät ist – diese Tugend hat die Menschheit bislang immer ernst genommen und ist dem Tod bei allem historischen Teufelszeug nicht nur einmal von der Schippe gesprungen. Damit unser blauer Planet seinem Namen

auch weiterhin gerecht wird, sollte ein Jeder Verantwortung übernehmen und Energie und somit auch Kosten sparen. Hier unsere Produktauswahl, die beweist, dass selbst minimaler Verbrauch Maximales leisten kann. (sm)

01

02

Unterbricht die Stromzufuhr, wenn man gerade nicht telefoniert: GIGASET C500 (14,99 EUR, SATURN, Berliner Str. 2, ES)

A++ - hier legen Socken eine Ehrenrunde ein: SIEMENS WÄRMEPUMPENTROCKNER (1100,00 EUR, SATURN, Berliner Str. 2, ES)


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

03

04

05

06

07

08

LED-Laser-Combo garantiert 20.000 Stunden Spielzeit in Höchstqualität: CASIO BEAMER (ab 890 EUR, www.casioprojectors.eu)

Hält 8 Jahre, 80% Stromsparen – da verstaubt der Sicherungskasten: OSRAM ENERGIESPARBIRNE (6,49 EUR, SATURN, Berliner Str. 2, ES)

Durch die Sonne spazieren und Handy aufladen mit der SOLAR BAG (149,90 EUR, www.solarc.de)

KONSUM

25

Wenn Sonnenstrahlen morgens nicht reichen: SOLAR-FUNKWECKER (40,90 EUR, www.solarc.de)

Dank LEDs besseres Bild und nur halben Verbrauch: SAMSUNG XL 2370 LED-MONITOR (349,00 EUR, SATURN, Berliner Str. 2, ES)

Umweltfreundlich und kabellos: A-SOLAR IPHONE AKKU (49,99 EUR, GRAVIS, Lautenschlagstr. 24, Stgt.)


26

REPORTAGE

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

Bewusst leben – jeder möchte es, kaum einer macht es. Unter dem Begriff „Ökologischer Fußabdruck“ versteht man die Umweltbelastung pro Kopf. Jeder von uns hat ihn. In der westlichen Welt ist die Schuhgröße im Schnitt doppelt

so groß, wie es die Ressourcen der Erde fair verteilt hergeben könnten. Wer nicht zu stolz und ignorant zum Umdenken ist, findet im Folgenden Anregungen, um einen persönlichen Beitrag für eine bessere Welt zu leisten. (sm)

WOHNEN FLOP: Esslingens Altstadt ist malerisch schön und wer eine Wohnung in einem der pittoresken Fachwerkhäuser sein Eigen nennen kann – der sollte aus der Märchenwelt lieber schnell aufwachen. Denn selbst wenn die altertümliche Beheizung erneuert wurde, hält die miserable Dämmung von Altbauten auch die modernste Ökostrom-Elektroheizung auf Dauertouren. Hinter der Fassade lauern CO2-Fabriken!

TOP: In Deutschland wird wirklich gut und zukunftsorientiert gebaut. Auch wenn moderne Wohnsiedlungen optisch nicht der Renner sind, muss man den Architekten und Ingenieuren von heute für die Umweltfreundlichkeit der Bauten einen Orden verleihen. Zentralisierte Heizungssysteme und die Verwendung erneuerbarer Energien sind mittlerweile Standard.


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

REPORTAGE

27

e: Dennoch ist es den Meisten nicht möglich, Beträge im fünfstelligen Bereich für solche Maßnahmen auf einmal aufzubringen. Gibt es Förderprogramme? W: Die gibt es – sowohl Bund, Länder als auch Städte bieten hier zinsreduzierte Kredite oder Zuschüsse an. Auch an die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW) kann man sich wenden. Hier können Mieter und Vermieter gemeinsam profitieren: Mit der dauerhaften Senkung der Nebenkosten steigt auch der Immobilienwert.

LEIF WILCKE

Leif Wilcke ist Architekt, Passivhausplaner und zertifizierter Energieberater nach BAFA. Wir haben uns bei ihm schlau gemacht, wie man im Bereich Wohnen Energie und damit auch Kosten sparen kann. es-presso: Hallo Herr Wilcke. Besonders jetzt im Winter staunte so mancher bestimmt nicht schlecht über seine Nebenkostenabrechnung. Was ist im Einzelnen für den hohen Verbrauch verantwortlich? Wilcke: Hauptverursacher sind schlechte Gebäudehüllen, will heißen: 70 Prozent des Energieverbrauchs sind durch Dämmmaßnahmen leicht einzusparen. Bis zu weitere 25 Prozent sind durch eine Heizungsmodernisierung vermeidbar. e: Durch Dämmmaßnahmen lassen sich langfristig Energiekosten sparen. Viele erschrecken jedoch vor den hohen Investitionskosten. Gibt es eine Formel, nach der man die Einsparungen überschlagen kann? W: Ja: Man kann so rechnen, dass sich die Dämmung eines Hauses. nach 15 Jahren anfängt zu lohnen. Dabei ist noch nicht beachtet, dass sich die Energiekosten ca. alle 10 Jahre verdoppeln!

e: Vor welchen Tücken sollte man sich auf jeden Fall in Acht nehmen? Wo wird Energiesparen zum Marketinginstrument und wie kann man sich davor schützen? W: Jeder sollte darauf achten, dass er nur im grünen Bereich konsumiert. Das bedeutet: Nichts schlechter als Energieklasse A kaufen, die alten Maßstäbe in allen Bereichen sind trügerisch – was dort wie ein Mittelwert aussieht, ist tatsächlich ökologisch eine Katastrophe. e: Zuletzt: Wie soll unsere Zukunft aussehen? W: Es gibt in so Vielem noch Verbesserungsbedarf. Leider ist es der Industrie oft zu kostspielig, ihre Produktionsketten auf ökologisch sinnvollere Lösungen umzustellen. Bei „Jugend forscht“ haben Jugendliche beispielsweise einen Toaster mit Deckel entwickelt. Der könnte ihren Sonntagmorgentoast mit dem halben Energieaufwand kross machen, ging aber nie in Produktion. Auf das Bauen übertragen heißt das: Wir können heute Häuser bauen, die durch die Energiemenge von Teelichtern beheizt werden (Passivhäuser) und ihren Strom von der Sonne beziehen – das ist nur ca. 15 % teurer als die heutige Niedrigenergiebauweise. Der Mehraufwand rechnet sich aber in weniger als 10 Jahren - wir müssen es nur wollen! e: Vielen Dank für das Gespräch!


28

REPORTAGE

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

MOBILITÄT FLOP: Wenn gierige Investmentbanker nicht für ihre verantwortungslosen Spekulationsgeschäfte in der Hölle schmoren, dann landen sie fürs Privatjetfliegen trotzdem noch im Fegefeuer. Für die Umweltbelastung pro Person von „ein Mal Malle und zurück“ bei einem Linienflug muss der Durchschnittsverbraucher ein Vierteljahr heizen. Die Schädlichkeit von 50 Privatflügen im Jahr zu erläutern erübrigt sich an dieser Stelle.

T O P : D a s s d i e N u t z u n g ö ff e n t l i c h e r Verkehrsmittel umweltfreundlicher ist als AmiSchlitten fahren sollte jedem klar sein. Doch in Esslingen ist durch das Oberleitungsbusnetz der CO2-Austoß auf ein Minimum reduziert. Da dürfen selbstverständlich Öko-Freaks bedenkenlos zum VVS-Ticket greifen und guten Gewissens Spazieren fahren.

TIPP: Auf greenmiles.de sind Flüge zwar teurer als bei Billigbuchungen, aber ein ausgleichender Teil des Erlöses wird in umweltfördernde Projekte investiert.

ERNÄHRUNG F L O P : „ B i o - K a r t o ff e l n a u s Ä g y p t e n . Ohne Zusatzstoffe behandelt“ – solche Produktbewerbungen zaubern dem Konsumenten ratzfatz das Lächeln des guten Gewissens auf die Lippen. Vorurteilsalarm! Der Transport inklusive der Kühlkette dieser Früchte ist weitaus umweltschädlicher als gespritzte Billigfrüchte aus dem lokalen Massenanbau. TIPP: Auf fokus.de findet sich ein Rechner, der die Umweltbelastungen verschiedenster Lebensmittel präzise errechnet.

TOP: „Der Wurm drin“ – sowohl für den eigenen Körper als auch den Planeten das Verträglichste. Saisonale Produkte von der Wiese aus Esslingens Umland von den hiesigen Markthändlern sind vielleicht ein Stückweit teurer als Supermarktware, aber deutlich umweltschonender. Auch Super-Fruits, die eine Menge kosten, kein bisschen gesünder sind als die heimischen Verwandten und durch ihre Weltreisen Mutter Natur ganz schön auf den Magen schlagen, versagen im Direktvergleich.


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

REPORTAGE

29

KONSUM FLOP: Nichts ist scheinheiliger als die Schnäppchenjagd: Unterm Strich wird bei der schlechten Qualität vieler Produkte nicht mal Geld eingespart. Ökologisch verursacht die Konsumsucht gleich eine Doppelbelastung: Zum einen wird Müll produziert, zum anderen muss für einen 2-Personen-Haushalt kein mannshoher Monsterkühlschrank Strom fressen, bloß weil dieser im Angebot und kaum teurer als der kommodengroße war.

KOMPETENTE BERATUNG Das Energiezentrum Esslingen ist die ideale Anlaufstelle, wenn es um individuelle Beratung in Energiefragen geht. Von den Grundlagen für ökologisch richtiges Handeln bekommt man hier professionelle Vermessungen der eigenen vier Wände in Sachen Dämmung und Ratschläge, wie man den Energieverbrauch minimieren kann. Das nutzt nicht nur dem Geldbeutel, sondern auch unserer Umwelt. Kontakt: Innere Brücke 28 73728 Esslingen Telefon: 0711-3512 2003

TOP: „Wozu Mülltrennen? Wird doch eh wieder alles zusammengeworfen!“ – denkt mancher sich. Dieses Vorurteil ist falsch und bezieht sich nur auf aussortierte Müllfuhren, wo Apfelbutzen im gelben Sack und Pappmaschee im Restmüll entdeckt wurden. Die Sortierarbeit bei der Müllverwertung kostet nicht nur die Unternehmen Geld, sondern schadet durch Schimmel & Co. auch massiv dem Recyclingprozess.


ÖKO AUSGABE

PS3

GOD OF WAR III Die Hölle auf der PS3: In God of War III lässt Kratos seinen ganzen Zorn über die Götter hereinbrechen, weil sie ihn und die gesamte griechische Welt der Antike verraten haben. Bewaffnet mit den tödlichen Chaosklingen müsst Ihr Euch in der Rolle des Antihelden den düstersten Kreaturen der Mythologie stellen und auf Eurem gnadenlosen Rachefeldzug Rät-

sel lösen, um den Olymp und den mächtigen Göttervater Zeus zu vernichten. Im Vergleich zu den Vorgängern hat GOW III realistischere Lichteffekte, schärfere Texturen und wesentlich mehr interaktive Objekte in der Spielwelt zu bieten. Einziges Manko sind die Pfade, die nicht immer den Gesetzen der Logik folgen. Schnell, laut und heiß! (pt)

SONY, 19.03.10, AB 64,95 EUR, ERHÄLTLICH BEI FANTASY STRONGVISION


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

GAMES

31

Electronic Recycling: Kultkracher konstant fortgesetzt

XBOX 360, PS3

PC

WII

FINAL FANTASY XIII

COMMAND & CONQUER 4: TIBERIAN TWILIGHT

RED STEEL 2

Die Story des 13. Teils der Serie würde den Umfang des Artikels sprengen, so also nur Eckpunkte: Vor 1300 Jahren hat ein mysteriöser Kristall den Auftrag gegeben, die Stadt Cocoon zu errichten. Die wurde so mächtig, dass sie zu einer Gefahr für die Menschen dort wurde. Trotzdem herrscht Quarantäne, und niemand weiß, was sich dort abspielt. Das Kampfsystem orientiert sich an Kingdom Hearts und erzeugt durch den rundenbasierten Kampf mit Tempo - unterstützt von grandioser Grafikpracht - Suchtgefühl. Nur etwas linear ist das Opus geraten. (pt) SQUARE ENIX, 09.03.10, AB 64,95 EUR, ERHÄLTLICH BEI FANTASY STRONGVISION

Mehr als 60 Jahre in der Zukunft spielt C&C 4, direkt nach C&C 3. Der außerirdische Kristall mit dem Namen Tiberium, der die Erde in einen Krieg zwischen GDI und der Bruderschaft von Nod stürzt, droht den Planeten unbewohnbar zu machen. Eure Aufgabe ist es, diesen zu vernichten und die gegnerischen Parteien zur Vernunft zu bringen. Zu den Neuerungen gehört die Grafikengine sowie die Steuerung, die viele Möglichkeiten bietet und schnell erlernbar ist. Für Hobbystrategen sehr empfehlenswert. (pt) ELECTRONIC ARTS, 18.03.10, AB 42,95 EUR

Der Wii-Launch-Titel kehrt zurück: Handlungsort ist eine hochtechnisierte, mitten in der Wüste gelegene Metropole. Ihr schlüpft in die Rolle eines namenlosen Helden, der sich in seine Heimatstadt begibt. Dort stellt Ihr fest, dass Euer Land besetzt wurde. Nun gilt es mit allerlei Waffen gegen den Feind vorzugehen. Mit Hilfe der Zusatzhardware Wii Motion Plus lässt sich das Spiel kinderleicht steuern, Eure Bewegungen landen punktgenau auf dem Schirm. Die Grafik kann der von XBOX oder PS3-Titeln nicht Paroli bieten, ist für Wii-Verhältnisse aber gelungen. (pt) UBISOFT, 25.03.10, AB 49,95 EUR, ERHÄLTLICH BEI FANTASY STRONGVISION


32

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

33


34

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

PLATTEN

POP, ROCK

CROSSOVER

RAP

AMY MACDONALD – A CURIOUS THING

GORILLAZ – PLASTIC BEACH

KOOL SAVAS – JOHN BELLO STORY III

Sie klingt beim besten Willen nicht nach einer zeitgenössischen Musikerin, auch wenn sie erst 22 ist: Amy Macdonald ist schottischer als jeder Rotschopf und altmodisch: Singer-Songwriterin. Ohne jedweden Musikschulunterricht besucht zu haben ist sie vergleichbar roh-musikalisch wie „alte“ Rockbands, die den Groove im Blut statt die Technik in den Fingern hatten. „A Curious Thing“ klingt deutlich opulenter als das bisher Gehörte, was die markante Stimme jedoch locker tragen kann. Die böse Vorahnung, dass hier eine bockige Folkzicke Veränderung verweigert, ist erfreulicherweise unbegründet. Lady Gaga gehören die Charts, Miss Macdonald ist definitiv Siegerin der Herzen – und das meinen wir keineswegs ironisch. (sm)

Wem allein beim Lesen dieser Überschrift das Herz bis zum Hals schlägt, der halte sich fest: Nachdem das Erstlingswerk „Gorillaz“ von Blur-Sänger Damon Albarn und TankGirl-Zeichner Jamie Hewlett vom Nachfolger „Demon Days“ noch übertroffen wurde, droht nach fünf Jahren dem zweiten Album durch „Plastic Beach“ jetzt das gleiche – denn was bisher zu hören war bläst einem glatt den Hut weg. „Stylo“, die erste Singleauskopplung, klingt schon wie einer der besten Depeche-Mode-Tracks, einer der besten U2-Songs und einer der besten Daft-Punk-Hits – gleichzeitig, wohlgemerkt. Garantiert untothörbar und nach einem musiktechnisch schwachen Jahr 2009 eine längst überfällige Offenbarung für unsere Ohren. (sm)

Szenenasen sind sich einig: In punkto Technik ist Kool Savas Deutschlands absolute Referenz und der einzig wahre „King of Rap“. Nach den gefeierten „Beste Tag“-Alben zog sich der Pate etwas zurück aus dem Rampenlicht und unterstützte seine Zöglinge auf den „John Bello“-Mixtapes. Der dritte Streich der Serie ist im Kasten und der Name des Punchline-Königs findet sich auch hier leider nur sporadisch auf der Tracklist. Wenn er zwischen arg belanglosen Amar-, Franky Kubrick- und Ercandize-Parts auf die Bühne tritt, kann sich der Battle-RapFreund nicht satt hören, leider kann er auch getrost auf alles Andere auf dieser Scheibe verzichten. Savas sollte solo bleiben – da sich aus seinem Rapstall einfach keiner mit ihm messen kann. (sm)

RELEASE: 12.03.2010

RELEASE: 05.03.2010

RELEASE: 12.03.2010


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

BÜCHER

35

BIOGRAFISCHER ROMAN

MEMOIREN

ROMAN

SONIA ROSSI – DATING BERLIN

JOSEF WILFLING – ABGRÜNDE

MICHAEL MITTERMEIER – ACHTUNG, BABY!

Manche Studentinnen kellnern, arbeiten als Bäckerverkäuferinnen - oder gehen wie Sonia Rossi auf den Strich, um sich ihr Studium zu finanzieren. Aber mit letzterer Einkommensquelle ist es bei der italienischstämmigen Berliner Skandalautorin jetzt vorbei: Weitere Mathe-Semester sollen mit dem zweiten Buch „Dating Berlin“ nach „Fucking Berlin“ gesichert werden, in dem sie schildert, wie sie auf der Suche nach dem Richtigen ist – und dabei in der Hälfte der Schlafzimmer der Großstadt landet. Ob ihre Gespielen im Dating-Dschungel Miete und Mittagstisch jetzt noch mitbezahlen, ist fraglich. Und Teil drei „Wedding in Berlin“ scheint bei der kruden Gefühlswelt der Autorin völlig unwahrscheinlich. Würde auch keiner lesen. (sm)

Er war ein Grund, warum das Böse sich lieber einmal zuviel als zu wenig umdrehte: Der frisch pensionierte Josef Wilfing war Starermittler der Münchner Mordkommission und klärte fast alle der hundert Mordfälle auf, an denen er arbeitete – und wenn es noch Jahre später war. Zu seinen Überführungen zählen die der Mörder des Schauspielers Walter Sedlmayr und Rudolf Moshammers sowie die des Frauenmörders Horst David und weiterer weniger medienpräsenter Serientäter. Der sympathische Spießbürger mit dem Blick fürs Böse berichtet in seinen Memoiren scharfsinnig über seine Erfahrungen in dem „spannendsten Beruf der Welt“ und liefert einen Blick hinter die Kulissen bundesweit vorbildhafter Ermittlungsmethoden. (sm)

Der Zappelphilipp unter den Comedians hat sich anlässlich der Geburt seiner ersten Tochter dem Schreiben eines Buches gewidmet. „Achtung, Baby“ nimmt sich mit einem Augenzwinkern dem Thema elterlicher Verantwortung an und zieht den Kinder-Hype durch den Kakao. Etwas tiefgründiger als die Bühnenauftritte scheint das Werk und lebt von der Ironie, die auf Papier auch ohne übertriebene Gestik rübergebracht wird. Es sind die eigenwilligen Formulierungen in oberbayrischer Mundart, die den Charme ausmachen. Leider gilt auch: Das Mittermeier-Humor-Schema ist nicht abwechslungsreich genug, über einen 256Seiten-Schinken langfristig zu begeistern. Als Zweitlektüre zwischendurch für Fans aber allemal tauglich! (sm)

ULLSTEIN, MÄRZ 2010, 14,95 EUR

HEYNE, MÄRZ 2010, 19,95 EUR

KIEPENHEUER & WITSCH, ERSCHIENEN, 14,95 EUR


36

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

ALICE IM WUNDERLAND 3D

I LOVE YOU PHILLIP MORRIS

Neuverfilmung des bekannten Märchens

mit Jim Carrey und Ewan McGregor

AB 04.03.

AB 18.03.

JERRY COTTON

ZAHNFEE AUF BEWÄHRUNG

Wiederbelebung des Krimihelden mit deutscher Besetzung

Hockey-Rüpel leistet Sozialdienst ab

AB 11.03.

AB 18.03.

GREEN ZONE

EASY VIRTUE

Der neuste Streich der Bourne-Macher: KriegsDrama um das Versagen der US-Truppen im Irak

Romantische Komödie mit Jessica Biehl, Kristin Scott Thomas und Colin Firth

AB 18.03.

AB 25.03.


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

KINO

37

MÄNNER DIE AUF ZIEGEN STARREN

FROM PARIS WITH LOVE

Die besten Geschichten schreibt immer noch das Leben: Dieser Film ist eine Adaption eines britischen Sachbuches über die Versuche des US-Militärs, Soldaten mit übersinnlichen Fähigkeiten auszubilden und erzählt von einem Kleinstadtreporter, der in Kuwait auf eine geheime, parapsychologisch geschulte Einheit stößt. Hinter und vor der Kamera tummeln sich allerhand interessante Namen: Regie führt Schauspieler, Produzent und langjähriger George Clooney-Kumpel Grant Heslov und vor der Kamera sorgen Clooney selbst, Ewan McGregor, Jeff Bridges, Kevin Spacey, Stephen Lang und Robert Patrick für ein großes und vor allem ziemlich freches Vergnügen! (th)

Action war in den letzten Jahren wohl kaum spektakulärer als im letztjährigen Fetzer „96 Hours“. Vom gleichen Team kommt jetzt „From Paris With Love“: Jonathan Rhys Meyers trifft auf John Travolta, zusammen müssen sie ein Attentat in Paris verhindern. HighOctane-Action-Junkies dürfen sich freuen, denn die bisher gesichteten Szenen versprechen feinste Action und einen coolen John Travolta! (th)

es-presso Prognose: Viele Menschen, die im Kino lachen!

es-presso Prognose: Handgemachte Action in französischer Edel-Optik!

AB 04.03.

AB 25.03.


38

KINO UND DVDS

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

DER MÄRZ FÜR COUCH-POTATOES

DER INFORMANT Komödie 108 Min., Matt Damon, Scott Bakula, Joel Mchale AB 05.03. AUF DVD UND BLU-RAY

CHUCK NORRIS VS. MICHAEL DUDIKOFF COLLECTION LEGION Ich glaube kein Trailer hat in den letzten Monaten den Genre-Fans den Mund so dermaßen wässrig gemacht wie der zu „Legion“: Wer die ersten, komplett wahnsinnigen Szenen (inkl. Kung Fukämpfenden Engeln und einem wahrlich monströsen Eismann) gesehen hat, wird spätestens jetzt den Telefonhörer in der Hand halten und zwecks Kartenreservierung den Traumpalast anrufen. Was Durchgeknallteres wird’s dieses Jahr nicht zu sehen geben. Jede Wette! (th) es-presso Prognose: Religionsunterricht der etwas anderen Art! AB 18.03.

Action 362 Min., beinhaltet: Cyber Jack, Out Gun, Sidekick, Top Dog AB 08.03. AUF DVD

2012 Action 158 Min., John Cusack, Amanda Peet, Oliver Platt AB 25.03. AUF DVD UND BLU-RAY

MICHAEL JACKSON`S THIS IS IT Musikfilm 96 Min., Michael Jackson AB 30.03. AUF DVD UND BLU-RAY


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

39


40

GEWINNSPIELE

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

Im März sind wieder die ersten Kleeblätter zu sehen. Glücksbringer anheften, www.es-presso.de/go/ besuchen, den Betreff anhängen und gewinnen! GAME

KONZERT

KURZTRIP

GOD OF WAR III

EROS RAMAZZOTTI

CEBIT

3 Mal den Actiontitel des Jahres für die PS3 zu gewinnen und wild um sich hacken! Betreff: gow (mehr S. 30)

Wir verlosen 2 X 2 Tickets für den Italo-Herzensbrecher, am 23.03. in der Schleyer-Halle. Betreff: eros (mehr S. 17)

Fahrt plus Eintritt zur großen Kommunikationsmesse CeBIT am 06.03. für 2 Personen zu gewinnen! Betreff: cebit

BUCH

KINO

KONZERT

ACHTUNG, BABY

MÄNNER DIE AUF ZIEGEN STARREN

KEVIN COSTNER & MODERN WEST

Wir verlosen 3 X 2 Tickets für den Clooney-Agentenkracher im Traumpalast ab dem 04.03. Betreff: ziege (Mehr S. 37)

2 X 2 Karten für den singenden Schauspieler am 24.03. im KKLHegel-Saal zu gewinnen. Betreff: costner (Mehr S. 17)

5 Mal den lachmuskelzerreißenden Einstand des Comendy-Königs als Schriftsteller in der Lostrommel! Betreff: baby (Mehr auf Seite 35)

Bei allen Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausgeschlossen, Gewinner werden im Zweifelsfall per Los entschieden. Einsendeschluss ist, so nicht anders angegeben, immer letzter Freitag des Erscheinungsmonats. Preise müssen persönlich bei uns abgeholt werden. Die persönlichen Daten dürfen an unsere Werbepartner weitergegeben werden.


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

41


42

HELDEN DER NACHT

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

BILD DES MONATS: SCHWANEN

MEHR PICS UNTER WWW.ES-PRESSO.DE


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

43


44

HELDEN DER NACHT

PRÄSENTIERT VON:

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

45


46

FREIZEITPLANER

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

Unsere Empfehlungen nach Art des Hauses.

ES GOES CLUBBING Nachdem vergangenen Monat anlässlich Fasching im Schwanen ordentlich gefestet wurde, kommt man angesichts der nächsten Ausgabe von ES Goes Clubbing kaum zum Durchatmen. Gemischter Sound und kunterbuntes Publikum! 13.03., SCHWANENKELLER, ESSLINGEN, 22.00 UHR

PRIMETIME Neue Partyreihe im Rouge gesichtet: „Primetime“ feiert Premiere, der Name ist Programm: R&B-Beats treffen auf einen Look in Edeloptik – was sich sowohl in der glamourösen Clubbeleuchtung, als auch im gehoben Dresscode widerspiegelt. 19.03., CLUB ROUGE, GÖPPINGEN, 23.00 UHR

BATTLE OF THE BEATZ Aufgrund des fulminanten Erfolges heißt es auch diesen Monat wieder: Battle Of The Beatz im DICK. Diesmal ist neben der Standardbesetzung Rockmaster B mit DJ P & MC Puppet am BattleTisch Susanka aus der bigFM Morningshow der Hit des Abends. 19.03., ARS VIVENDI & COYOTE BAR, ESSLINGEN, 21.00 UHR

NO KIDS! CLUB - die Party für Fortgeschrittene. Hier ist erst ab 25 Jahren Einlass. Abseits von Kids, für die Clubben Vodka-Bull-Schütten bis ins Delirium bedeutet, wird hier mit DJ Diable, DJ Beat-Hoven und DJ Danny auf die Megahits der letzten 30 Jahre gefeiert. 20.03., LIVE CLUB, WENDLINGEN, 22.00 UHR


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

47


48

FREIZEITPLANER

FEBRUAR SA, 27. FEBRUAR ARS VIVENDI, Esslingen: 21.00 Uhr, Ü30, mit DJ Mike Soda, Eintritt: 6,CAFÉ KULTURSCHOCK, Esslingen: 12.00 Uhr, KINDERFOTOSHOOTING, pro Kind 20,COYOTE BAR, Esslingen: 21.00 Uhr, COYOTE WEEKEND, Eintritt: 5,-, mit DJ Basti DIE HALLE, Reichenbach: 21.00 Uhr, STREET DOCTORS, 5 Musiker stehen in weißen Arztkitteln auf der Bühne und spielen fetzigen Blues and Boogie

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

LIVE CLUB, Wendlingen: 21.00 Uhr, Ü30 PARTY, mit DJ Potty. Hits der 60er, 70er, 80er und 90er, die ersten 25 Gäste erhalten freien Eintritt, danach 5,-

WANGA, Kirchheim: 18.00 Uhr, DINE & DANCE, 3-Gänge-Gourmet-Menü für 34,- pro Person

NECKAR FORUM, Esslingen: 20.00 Uhr, DER KREIS DES LEBENS, Konzert mit Tanzeinlagen, Szenen und Liedern, die den Lebenszyklus im traditionellen Griechenland begleiten

DIESELSTRASSE, Esslingen: 20.00 Uhr, CHARLES GAYLE TRIO, Jazzband, die zusammen mehr als 200 Jahre Erfahrung mit Jazz und improvisierter Musik mit sich bringt. Eintritt: 18,-

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, COVER UP, ROCK, Pop and Soul von den fünf Powerschwaben

WLB, KINDERTHEATER IM SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 16.00 Uhr, TRAUMSCHMIDT UND WOLKENMEIER, ab 6 Jahren. Über die Sehnsucht, Träume und Wolken nicht zu verlieren

S*COBAR, Esslingen: 20.00 Uhr, RUBY SHOCK & CEIL, Bands aus Esslingen und Umgebung in Wohnzimmeratmosphäre

SO, 28. FEBRUAR

MÄRZ

WLB, PODIUM I, Esslingen: 22.30 Uhr, SONNABENDABEND, „Rollende Steine“, eine Hommage zum 50. Todestag von Albert Camus, Eintritt frei

MO, 01. MÄRZ

FUENFBISNEUN, Esslingen: 22.00 Uhr, BASSTELECKE, Drum‘n‘Bass mit modul8 & Gästen (tower11)

WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 19.30 Uhr, THEATERSPORT, Improvisationstheater, wobei das Publikum entscheidet

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, NIGHT AND DAY, leichter Swing, Jazz, Evergreens und Oldies zum Mitwippen

H2O, Reichenbach: 22.00 Uhr, IT IS… WHAT IT IS, die neue Party im h2o! Mixed, House and Black. AK: 5,-

WLB, STUDIOBÜHNE, am Zollberg: 19.30 Uhr, DER FREMDE, nach Albert Camus. Über das Lebensgefühl im 21. Jahrhundert

DI, 02. MÄRZ

DIESELSTRASSE, Esslingen: 20.30 Uhr, KELPIE, CelticScandinavian World Music, Eintritt: 15,-

JOE PENA´S CANTINA Y BAR, Esslingen: 17.00 Uhr, HAPPY HOUR ALL NIGHT LONG, alle Cocktails für EUR 4,50

AD ASTRA, Esslingen: 21.00 Uhr, MUSIKQUIZ, der Sieger erhält einen Getränkegutschein im Wert von 50,-


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, RINO DE MASI DUO, bezaubernder ItaloPop mit Klassikern von Adriano bis Eros WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 19.30 Uhr, EMILIA GALOTTI, von Gotthold Ephraim Lessing: die Geschichte zweier junger Menschen unterschiedlicher Herkunft, die im Räderwerk zwischen Macht und Leidenschaft untergehen

MI, 03. MÄRZ DIE HALLE, Reichenbach: 20.00 Uhr, DANA FUCHS BAND, Abendkasse 15,DIESELSTRASSE, Esslingen: 10.00 Uhr, VOLL DANEBEN, über‘s benehmen und daneben benehmen, ein Theaterprojekt für Kinder und Jugendliche JOE PENA´S CANTINA Y BAR, Esslingen: LATINO BUFFET, kulinarische Reise durch Mittel- und Lateinamerika für nur EUR 15,80 und Caipi für sonnige EUR 4,50 LIEDERHALLE, Stuttgart: 20.00 Uhr, FRANK SCHÄTZING: LIMIT LIVE, ShowLesung des Bestsellerautors LKA, Stuttgart-Wangen: 20.30 Uhr, CASSANDRA STEEN, Konzert. Eintritt: 28,50 EUR

FREIZEITPLANER

49

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, THREESOME, moderne Songs und Hits der letzten zwei Jahrzehnte

WANGA, Kirchheim: 18.00 Uhr, WE LOVE JAPAN, Sushi-Buffet und DiscoFunk bis Lounge-Sounds

WLB, STUDIOBÜHNE, am Zollberg: 19.30 Uhr, DAS NIBELUNGENLIED, als Kindertheater

FR, 05. MÄRZ

DO, 04. MÄRZ 4PEH, Esslingen: 21.00 Uhr, DU BIST DER STAR, Karaoke mit über 20.000 Titeln, da bleiben keine Wünsche offen AD ASTRA, Esslingen: 21.00 Uhr, ENDLESS SUMMER, Caipi & Co. für EUR 4,30 und alle Longdrinks für EUR 3,50

ARS VIVENDI & COYOTE BAR, Esslingen: 21.00 Uhr, COMFUSION, mit DJ Dan Rockz, für die Time Warp werden heute auch 2 Tickets inklusive Busfahrt verlost! CLUB ROUGE, Göppingen: 23.00 Uhr, NITE ‘N’ WHITE, mit Dilution Two & Djane Beat Kat. Ganz nach dem Motto: Oldie but goldie DIE HALLE, Reichenbach: 22.00 Uhr, SCHWOOF, Party mit Mixed Music

LIVE CLUB, Wendlingen: 20.00 Uhr, MIXED MUSIC, mit DJ Freeride, Eintritt frei, günstige Getränkepreise, Dart und Tischkicker

DIESELSTRASSE, Esslingen: 20.30 Uhr, BRATSCH, „Urban“ Zigeunermusik des Balkans, Eintritt: 20,-

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, CAFÈ CON LECHE, scharfes und leidenschaftliches Salsa-Gebräu

FUENFBISNEUN, Esslingen: 22.00 Uhr, ÉLÉPHANTIQUE Basstard Rock, mit DJ Schlusenbaker H2O, Reichenbach: 22.00 Uhr, Ü-30 SPECIAL, Summer of 69 mit DJane Strega JOE PENA´S CANTINA Y BAR, Esslingen: 22.30 Uhr, SALSAABEND, Latino-Music mit DJ Tony


50

FREIZEITPLANER

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

LIVE CLUB, Wendlingen: 21.00 Uhr, COUNTRY NIGHT, Oldies und Rock’n’Roll aus den 50er bis 70er Jahren

LIVE CLUB, Wendlingen: 23.00 Uhr, ELECTRONIC MUSIC, mit Cores, Eintritt für die ersten 50 Besucher frei, dann 5,-

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, CHAIN OF FOOLS, Soul, Rock und Oldies mit großer Besetzung WANGA, Kirchheim: 23.00 Uhr, 90S VOGUE, DJ Diable & DJ Ricardo spielen Mixed Music

SA, 06. MÄRZ 4PEH, Esslingen: 20.30 Uhr, THE RUMBLERS, OldieBeatband aus Esslingen, Eintritt: 10,ARS VIVENDI & COYOTE BAR, Esslingen: 21.00 Uhr, CLUB SELECTION, 3 Clubs, 3 DJs, eine Party

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, SQUEEZED, leidenschaftlich gespielte Oldies CAFÉ KULTURSCHOCK, Esslingen: 20.00 Uhr, KOMEDIE UF SCHWÄBISCH, mit Doris Reichenauer & Petra Binder CLUB ROUGE, Göppingen: 23.00 Uhr, SNEAK PREVIEW, mit DJ Reg & Nick Farell DIE HALLE, Reichenbach: 22.00 Uhr, REGGAE-PARTY, alles um die Subkultur DIESELSTRASSE, Esslingen: 22.00 Uhr, FRAUENDISCO, mit Djane „The Beazt“ und Skinny, Eintritt: 5,FUENFBISNEUN, Esslingen: 22.00 Uhr, STUNTMAN REINI, Blues, Garage, Rock‘n‘Roll H2O, Reichenbach: 22.00 Uhr, HOUSE UNITED – “SEXY EDITION“, mit Star-DJane-Duo BLOND:ISH aus Montreal JUGENDHAUS KOMMA, Esslingen: 20.00 Uhr, ROCK FOR ONE WORLD, fünfjähriges Jubiläum des gemeinnützigen Metal-Events

WANGA, Kirchheim: 18.00 Uhr, DINE & DANCE, 3-Gänge-Gourmet-Menü für 34,- pro Person WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 16.00 Uhr, KLEINER WERWOLF, von Cornelia Funke (ab 10 J.) WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 19.30 Uhr, THEATERSPORT, Improvisationstheater. WLB in Kooperation mit dem Harlekin-Theater, Tübingen WLB, STUDIOBÜHNE, am Zollberg: 19.30 Uhr, DER FREMDE, nach Albert Camus ZENTRUM ZELL, Esslingen: 10.00 Uhr, SCHALLPLATTENUND CD-BÖRSE, bis 16 Uhr, mit Film-/DVD-/Videound Comic-Börse

SO, 07. MÄRZ WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 16.00 Uhr, TRAUMSCHMIDT UND WOLKENMEIER, (ab 6 J.) von Martina Montelius


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

51


52

FREIZEITPLANER

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

MO, 08. MÄRZ

DO, 11. MÄRZ

DIESELSTRASSE, Esslingen: 20.00 Uhr, BLECKONWEIT, bunter Abend für Farbenblinde – unzensiert. Eintritt: 13,-

AD ASTRA, Esslingen: 21.00 Uhr, ENDLESS SUMMER, Caipi & Co. für EUR 4,30 und alle Longdrinks für EUR 3,50

JOE PENA´S CANTINA Y BAR, Esslingen: 17.00 Uhr, HAPPY HOUR ALL NIGHT LONG, alle Cocktails für EUR 4,50

LIVE CLUB, Wendlingen: 20.00 Uhr, MIXED MUSIC, mit DJ Freeride, Eintritt frei, günstige Getränkepreise, Dart und Tischkicker

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, ELCILYN DUO, Jazzsongs mit Pianobegleitung

DI, 09. MÄRZ

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, CHE SUDOKA, die beliebte Salsaband im Oscars: Party und Dance mit Salsa, Latin und Brasil-Hits

AD ASTRA, Esslingen: 21.00 Uhr, MUSIKQUIZ, der Sieger erhält einen Getränkegutschein im Wert von 50,-

WANGA, Kirchheim: 18.00 Uhr, WE LOVE JAPAN, Sushi-Buffet und DiscoFunk bis Lounge-Sounds

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, RELAXTER ABEND MIT BILL FAYLONA, Songs von Cosmic Child und Cat Stevens bis Neil Young

WLB, PODIUM II, Esslingen: 20.00 Uhr, KLAGELIED EINER WIRTSHAUSSEMMEL, ein Karl-Valentin-Abend aus den Tiefen des Alls

MI, 10. MÄRZ

FR, 12. MÄRZ

JOE PENA´S CANTINA Y BAR, Esslingen: LATINO BUFFET, kulinarische Reise durch Mittel- und Lateinamerika für nur EUR 15,80 und Caipi für sonnige EUR 4,50

ARS VIVENDI & COYOTE BAR, Esslingen: 21.00 Uhr, PULP FICTION - DIE GRÖSSTE ZIVIPARTY, Dresscode für vergünstigten Eintritt: Anzüge, Krawatten, Sonnenbrillen und Cocktailkleider

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, PJ ORCHESTRA, gute Unterhaltung und sweet Classics von Bill Withers bis Frank Sinatra

CAFÉ KULTURSCHOCK, Esslingen: 20.00 Uhr, IMPROTHEATER, aus Stuttgart, Abendkasse 13,-

CLUB ROUGE, Göppingen: 23.00 Uhr, 3 JAHRE SCHWARZE LIGA, mit DJDuo Syke’n’Sugarstarr DIE HALLE, Reichenbach: 21.00 Uhr, FRL. WOMMY WONDER, schöne Lieder, traumhafte Kostüme, atemberaubende Frisuren, eingängige Melodien und prickelnde Texte. Eintritt Abendkasse: 18,DIESELSTRASSE, Esslingen: 20.30 Uhr, ROCK4 IN CONCERT, 10 Jahre Rock4, Jubiläumsshow, Eintritt: 16,JUGENDHAUS KOMMA & FUENFBISNEUN, Esslingen: 20.00 Uhr, 8BIT & ELEKTRONIK FESTIVAL, Floor 1: Sputnik Booster & the Future Posers Stullenheimer Gomo Park. Floor 2: Naomi Sample, the Go Go Ghosts H2O, Reichenbach: 20.00 Uhr, GAMMA RAY, „TO THE METAL – TOUR 2010“, die Hamburger Formation, live JOE PENA´S CANTINA Y BAR, Esslingen: 22.30 Uhr, SALSA-ABEND, LatinoMusic mit DJ Tony LIVE CLUB, Wendlingen: 22.00 Uhr, ROCK & POP DISCO, Männer: 5,- Eintritt plus ein Freigetränk nach Wahl. Frauen: Eintritt frei


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

FREIZEITPLANER

53


54

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

55


56

FREIZEITPLANER

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, EDDY WILKINSON’S SOUL TRAVELLERS, rockige SoulKlassiker-Interpretationen

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

CLUB ROUGE, Göppingen: 22.00 Uhr, CLUB 31, ”Die Ü30 Party der Region”, mit DJ Beat-Hoven

THEATER AN DER HALLE, Ostfildern-Nellingen: EURE MÜTTER, Comedy-Trio

COYOTE BAR, Esslingen: 21.00 Uhr, COYOTE WEEKEND, Eintritt: 5,-, mit DJ Cute

WANGA, Kirchheim: 23.00 Uhr, 90S VOGUE, DJ Diable & DJ Ricardo spielen Mixed Music

DIE HALLE, Reichenbach: 21.00 Uhr, FIREBALL, Rock’n’Roll und Bluesrock, AK: 10,-

WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 19.30 Uhr, MEDEAMATERIAL/DER AUFTRAG, zum Thema Verrat in seiner privatesten, intimsten Form

H2O, Reichenbach: 22.00 Uhr, VOCALHOUSE CLUB, Party-reihe mit Houseklassikern und Aktuellem JUGENDHAUS KOMMA, Esslingen: AFRIKANISCHES FRAUENFEST, Tanzen, Essen, und Trinken KELTER AM RANDE DER WEINBERGE, Esslingen: 18.00 Uhr, OFFENE WEINPROBE, Voranmeldung erforderlich, 20,- Unkostenbeitrag

SA, 13. MÄRZ ARS VIVENDI, Esslingen: 21.00 Uhr, DISCO DELUXE, die besten Clubhits der letzten 30 Jahre mit Mike Soda. Eintritt: 6,CAFÉ KULTURSCHOCK, Esslingen: 18.00 Uhr, „ROOTS“-DANCE COMPETITION

LIVE CLUB, Wendlingen: 23.00 Uhr, ELECTRONIC MUSIC, mit Cores, Eintritt für die ersten 50 Besucher frei, dann 5,OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, CHICKEN BABES, feinste Oldies und Cool-Pop von Pink, Anastacia und Co. ROLF-NESCH-WEG, Esslingen: 14.00 Uhr, KINDERSACHENMARKT, bis

16 Uhr, mit Kaffee- und Kuchenverkauf. Anmeldung unter Tel. 0711/3180424 SCHWANENKELLER, Esslingen: ES GOES CLUBBING, die Partyreihe setzt sich fort THEATER AN DER HALLE, Ostfildern-Nellingen: EURE MÜTTER, das Comedy-Trio live WANGA, Kirchheim: 18.00 Uhr, DINE & DANCE, 3-Gänge-Gourmet-Menü für 34,- pro Person WLB, PODIUM I, Esslingen: 22.15 Uhr, SONNABENDABEND, italienischer Abend, Eintritt frei


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

57


58

FREIZEITPLANER

WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 19.30 Uhr, EMILIA GALOTTI, von Gotthold Ephraim Lessing ZENTRUM ZELL, Esslingen: 10.00 Uhr, SECOND-HANDMODEMARKT, 10 - 13 Uhr Kinderausstattung, 15 18 Uhr Erwachsenenkleidung

SO, 14. MÄRZ DIESELSTRASSE, Esslingen: 20.00 Uhr, IMPROVISATIONSTHEATER: KRIMIWERK, Eintritt: 10,WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 16.00 Uhr, LESEKISTE, Neue Geschichten von Mama Muh

MO, 15. MÄRZ DIESELSTRASSE, Esslingen: 21.00 Uhr, DIESEL-SALSAPARTY, vorher ab 19.30 Uhr gebührenpflichtige SalsaKurse mit viaDanza, Anmeldung unter Tel. 4205260. Eintritt: frei JOE PENA´S CANTINA Y BAR, Esslingen: 17.00 Uhr, HAPPY HOUR ALL NIGHT LONG, alle Cocktails für EUR 4,50 OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, MISHA UND GUDRUN, Cooler Jazz-Mainstream: Over The Rainbow und Blue Bossa

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

DI, 16. MÄRZ

DO, 18. MÄRZ

AD ASTRA, Esslingen: 21.00 Uhr, MUSIKQUIZ, der Sieger erhält einen Getränkegutschein im Wert von 50,-

AD ASTRA, Esslingen: 21.00 Uhr, ENDLESS SUMMER, Caipi & Co. für EUR 4,30 und alle Longdrinks für EUR 3,50

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, CROSSOVER, das musikalische Feuer der Leidenschaft mit Top-Rockröhre Sina: von Clapton bis Nirvana

MI, 17. MÄRZ DIESELSTRASSE, Esslingen: 20.00 Uhr, HENRIK FREISCHLADER, Rock. Eintritt: 16,JOE PENA´S CANTINA Y BAR, Esslingen: LATINO BUFFET, kulinarische Reise durch Mittel- und Lateinamerika für nur EUR 15,80 und Caipi für sonnige EUR 4,50 NECKAR FORUM, Esslingen: 20.00 Uhr, DIE NACHT DER MUSICALS, die erfolgreichste Musicalgala begeistert mit Highlights im Stile von Dirty Dancing, König der Löwen und anderen OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, JADE, ein Duo mit rauhen und sanften Vocals spielt feine Balladen und wunderbare alte Rock-Hits WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 19.30 Uhr, MEDEAMATERIAL / DER AUFTRAG, von Heiner Müller

DIESELSTRASSE, Esslingen: 20.00 Uhr, JÜRGEN BECKER, „Ja was glauben Sie denn?“ Kabarett und Kleinkunst, Eintritt: 20,JUGENDHAUS KOMMA, Esslingen: 20.00 Uhr, HOCHSCHULPARTY, die Einstiegsparty ins Sommersemester LIVE CLUB, Wendlingen: 20.00 Uhr, MIXED MUSIC, mit DJ Freeride. Eintritt frei, Dart und Tischkicker OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, JULIAN Y QUE LOS QUE ESTÀN, die Top Hits von Buena Vista und Gloria Estefan WANGA, Kirchheim: 18.00 Uhr, WE LOVE JAPAN, Sushi-Buffet und DiscoFunk bis Lounge-Sounds

FR, 19. MÄRZ ARS VIVENDI & COYOTE BAR, Esslingen: 21.00 Uhr, BATTLE OF THE BEATZ, mit Susanka aus der bigFM Morningshow. Am Battle-Tisch die bigFM DJs: Rockmaster B mit DJ P & MC Puppet. Eintritt: 8,-


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

CLUB ROUGE, Göppingen: 23.00 Uhr, PRIMETIME, DJ 80Cuz & DJ Top Dan, Premium-Urban-Event. Der Club in einem neuen Licht

NEGERS UND DER HUNDE, Premiere von Bernard-Marie Koltès Stück. Zeigt bildstark und politisch brisant die Konfrontation zweier Kulturen

DIE HALLE, Reichenbach: 21.00 Uhr, PAUL VINCENT PRÄSENTIERT: VINCENT ROCKS, musikalischer Kopf der Wolle Kriwanek Band, AK EUR 12,50

WLB, STUDIOBÜHNE, am Zollberg: 19.30 Uhr, DAS NIBELUNGENLIED, nach der Erzählung von Franz Fühmann (ab 12 J.)

DIESELSTRASSE, Esslingen: 21.00 Uhr, DIESEL-DISCO, Party-Time für junge Leute über 30 mit DJ Christoph, Eintritt: 5,H2O, Reichenbach: 22.00 Uhr, Ü-30 PARTY, mit Mixed Music und DJ Thommy JOE PENA´S CANTINA Y BAR, Esslingen: 22.30 Uhr, SALSAABEND, Latin mit DJ Tony

ZENTRUM ZELL, Esslingen: 09.00 Uhr, AUSBILDUNGSMESSE, mit ca. 30 Ausstellern

SA, 20. MÄRZ ARS VIVENDI, COYOTE BAR & NACHTSCHICHT, Esslingen: 21.00 Uhr, 4 TO DANCE, mit den Blaumeisen und zahlreichen Specials, Eintritt: 9,CAFÉ KULTURSCHOCK, Esslingen: 20.00 Uhr, THE BANG BAGS, Eintritt 8,-

LIVE CLUB, Wendlingen: 22.00 Uhr, ROCK & POP DISCO, Männer: 5,- Eintritt plus ein Freigetränk nach Wahl. Frauen: Eintritt frei

CAFÉ MAILLE, Esslingen: 21.00 Uhr, SOUNDTRACK FÜR DEIN WOCHENENDE, mit D*Jan Neiro & DJ Henster

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, MORE THAN SOUL, Soul Hits und MotownSeventies laden ein

CLUB ROUGE, Göppingen: 23.00 Uhr, APRES SKI PARTY, mit dem bigFM Morgenhans und den besten Fetenhits

WANGA, Kirchheim: 23.00 Uhr, 90S VOGUE, DJ Diable & DJ Ricardo spielen Mixed Music

DIESELSTRASSE, Esslingen: 20.30 Uhr, TINA TEUBNER, Aus dem Tagebuch meines Mannes, Kabarett und Kleinkunst, Eintritt: 13,-

WLB, PODIUM II, Esslingen: 20.00 Uhr, KAMPF DES

FREIZEITPLANER

59

JUGENDHAUS KOMMA, Esslingen: 20.00 Uhr, POETRY SLAM, Lyrikwettbewerb, Eintritt: 5,LIVE CLUB, Wendlingen: 22.00 Uhr, NO KIDS! CLUB, 80er & 90er sowie aktuelle Clubcharts und die grössten R‘n‘B- & Blackhits der 90er, Einlass ab 25 Jahren! OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, YELLOW CIRCLE, Rock Classics, von Deep Purple bis AC/DC GROSSRAUM, Stuttgart: 19.00 Uhr, LANGE NACHT DER MUSEEN, über 90 Einrichtungen bieten Einblicke und Erlebnisse in Kunst und Kultur plus Partys WANGA, Kirchheim: 18.00 Uhr, DINE & DANCE, 3-Gänge-Gourmet-Menü für 34,- pro Person WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 16.00 Uhr, DER SCHWARZE STERN, (ab 8 J.) über die hellen und dunklen Seiten des Lebens WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 15.00 Uhr, MORAL, von Ludwig Thoma. Deutsches Gehörlosen-Theater ZENTRUM ZELL, Esslingen: 09.00 Uhr, AUSBILDUNGSMESSE, mit ca. 30 Ausstellern, bis 14.00 Uhr. Der Eintritt ist frei


60

FREIZEITPLANER

SO, 21. MÄRZ DIESELSTRASSE, Esslingen: 20.00 Uhr, TREVOR WATTS/ VERYAN WESTON, Jazz,16,WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 16.00 Uhr, TRAUMSCHMIDT UND WOLKENMEIER, von Martina Montelius

MO, 22. MÄRZ DIESELSTRASSE, Esslingen: 21.00 Uhr, DIESEL-SALSAPARTY, vorher ab 19.30 Uhr gebührenpflichtige Salsa-Kurse mit viaDanza

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

JOE PENA´S CANTINA Y BAR, Esslingen: 17.00 Uhr, HAPPY HOUR ALL NIGHT LONG, alle Cocktails für EUR 4,50 OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, THOMAS FÖRSTER UND NICOLE KLUMPP, feine Standards und Jazz Classics WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 16.30 Uhr, KINDERUNI, Eßlinger Zeitung in Kooperation mit der WLB

DI, 23. MÄRZ AD ASTRA, Esslingen: 21.00 Uhr, MUSIKQUIZ, der Sieger erhält einen Getränkegutschein im Wert von 50,DIESELSTRASSE, Esslingen: 20.00 Uhr, MALINKY, schottische Folkband im Rahmen der Frauenwochen, Eintritt: 15,OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, LAGERFEUER DUO, ein neues Klasse-Duo: Günther Scheuring (Rumblers) und Jürgen Wursche (Stoned)


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

FREIZEITPLANER

61

SCHLEYER-HALLE, Stuttgart: 20.00 Uhr, EROS RAMAZZOTTI, live auf der Bühne

MI, 24. MÄRZ JOE PENA´S CANTINA Y BAR, Esslingen: LATINO BUFFET, kulinarische Reise durch Mittel- und Lateinamerika für nur EUR 15,80 und Caipi für sonnige EUR 4,50 KKL HEGEL-SAAL, Stuttgart: 20.00 Uhr, KEVIN COSTNER & MODERN WEST, live auf der Bühne OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, HARALD PARMA SOLO, melodische Beatund charmante Oldie-Songs von Simon and Garfunkel WLB, SCHAUSPIELHAUS, Esslingen: 20.00 Uhr, WERKSTATT-LESUNG, „Teheran 1386“ von Claudius Lünstedt, im Rahmen der Esslinger Frauenwochen WLB, PODIUM II, Esslingen: 20.00 Uhr, KLAGELIED EINER WIRTSHAUSSEMMEL, ein Karl-Valentin-Abend von Lothar Bobbe

DO, 25. MÄRZ AD ASTRA, Esslingen: 21.00 Uhr, ENDLESS SUMMER, Caipi & Co. für EUR 4,30 und alle Longdrinks für EUR 3,50

CAFÉ KULTURSCHOCK, Esslingen: 20.00 Uhr, IMPROTHEATER HEILIXSPÄSSLE, Eintritt: 6,-

VERANSTALTUNGEN IM ES-PRESSOFREIZEITPLANER? REDAKTION@ESPRESSO.DE TERMINE FÜR DIE APRIL-AUSGABE:

DIESELSTRASSE, Esslingen: 20.00 Uhr, LA SIGNORA SEI MEIN!, Kabarett und Kleinkunst, Eintritt: 13,-

REDAKTIONSSCHLUSS: 17.03.

LIVE CLUB, Wendlingen: 20.00 Uhr, MIXED MUSIC, mit DJ Freeride, Eintritt frei, günstige Getränkepreise, Dart und Kicker

ANZEIGEN-/ BUCHUNGSSCHLUSS: 18.03.

OSCAR`S, Esslingen: 22.00 Uhr, BAMBOLEA, rassige Gypsy Kings – Musik mit viel Party und Entertainment WANGA, Kirchheim: 18.00 Uhr, WE LOVE JAPAN, Sushi-Buffet und DiscoFunk bis Lounge-Sounds WLB, STUDIOBÜHNE, am Zollberg: 19.30 Uhr, DER FREMDE, nach Albert Camus

DATENEINGANG: BIS 19.03. DIE APRIL-AUSGABE ERSCHEINT AM 26.03.

WENN WIR DAS ES-PRESSO AUCH BEI IHNEN AUSLEGEN SOLLEN: EINFACH EINE E-MAIL AN REDAKTION@ESPRESSO.DE ODER RUFEN SIE AN UNTER: 0711. 882 49 88


62

OUTRO

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE

Ich traue mich nicht mehr ins Ausland. Bleibe hier in Esslingen. Weil ich Angst vor der Fremde habe? Mitnichten! Oder, wie unsere Repräsentanten im Ausland sagen würden: „With Nothing“. Ich möchte hier gar nicht die Fachkompetenzen unserer politischen Elite anprangern – die Titelseiten der Tageszeitungen tun hier ihr Übriges – sondern einfach mal darauf hinweisen, wie das alles von außen aussieht. Erstens: Wir haben eine Frau als Regierungschefin. Das ist nichts Ungewöhnliches mehr, hatte die Ukraine auch, nur haben die die Julija Tymoschenko – und die sieht verdammt gut aus. Frau Merkel sieht nicht verdammt gut aus. Verzeihen wir es ihr: Sie ist ja ganze sechs Jahre älter! Zweitens: Unser Außenminister Guido „Westerwave“ verweigert sich der englischen Sprache. Im Einkauf eines jeden X-beliebigen Elektronikeinzelhandelsgeschäftes werden hervorragende Englischkenntnisse vorausgesetzt, nicht so jedoch im Amt des Außenministers. „Unglaublich!“, dachte ich. Bis Günter Oettinger in Brüssel bewies, dass man sich einer Sprache vielleicht doch verweigern sollte, wenn man sie überhaupt nicht beherrscht. „Ein Glück, ist der weit weg“, dachte sich so mancher im Schwabenland. Nach dem 100.000-Youtube-Klicks-Auftritt möchte man sich jetzt am liebsten samt Stuttgarter Bahnhof im Projekt Stuttgart 21 mitverbuddeln lassen. Ich höre immer wieder leise die Stimme meiner alten Englischlehrerin in meinem Kopf: „Kinder, lernt Vokabeln, ohne Fremdsprachen kommt ihr in der globalisierten Welt nicht mehr weit im Berufsleben“. Ein Mal gelacht. Übrigens: Oettingers Selbsteinschätzung: „Ich bin in Englisch, was das Gespräch angeht, sehr sicher“. Zwei Mal gelacht. Sicher ist hier nur, dass „on se won händ“ im englischen Sprachgebrauch – wie etwa 50 Prozent des peinlichen Gestammels - nicht existiert. Es gilt nun mal auch für ihn: Als Deutscher hat man es im Ausland nicht immer leicht. „You’re German? Fucking Nazi!“, bekam man noch vor kurzem selbst in der zweiten Nachkriegsgeneration manchmal zu hören. Doch plötzlich sind alle netter. Heute sagen die Leute zu einem: „Wi ar oll sitting in se sehm boot.“ (sm)

Frau Merkel sieht nicht verdammt gut aus. Verzeihen wir es ihr: Sie ist ja ganze sechs Jahre älter!


ÖKO AUSGABE ES-PRESSO MÄRZ 10

63


64

ES-PRESSO MÄRZ 10 ÖKO AUSGABE


es-presso Stadtmagazin 03 2010