Page 1

wir bauen vorwärts

vi tru m – das Fenst er-S ys t em i n Hol z - M et al l für anspruch s volle Archi t e k t ur


Wenn aus einer Idee eine neue Wirklichkeit entsteht, wenn aus Plänen Tatsachen erwachsen, stehen am Anfang unbegrenzte MÜglichkeiten.

A L U M I N I U M S H A P E D BY G U T M A N N 2


Inhalt 4

Aus Pl채nen werden Tat sachen

6

Fenster-System : ERN E vitrum

8

ERN E vitrum Varianten :

classic, st yle und integral

10

ERN E vitrum classic

12

ERN E vitrum st yle

14

ERN E vitrum integral

Optionen 16

Holzober fl채chen

18

Farben und Ober fl채chenbehandlung

19

Fenstergrif fe

20

Absturzsichere Verglasung TR AV

22

Einbruchhemmung

3


1

Aus Plänen werden Tat s achen Bereit s in der Ent wicklungsphase steht Ihnen unser Engineering beratend zur Seite. So vielfältig Ihre Wünsche und Anforderungen auch sind – wir bieten Ihnen eine massgeschneider te Komplet t­ lösung aus einer Hand. Unsere Leistungen und Produkte er füllen Schweizer und internationale Standards. Von der Bera tung über die Planung bis zur Fer tigung und Rea lisierung können Sie sich auf ein kompetentes und innovationskräf tiges Team verlassen.

4


2

3

4

5

Titelseite Bürogebäude Splügenstrasse, Zürich 1 S ü d P a r k , B a s e l Fa s s a d e n -Sy s t e m i n St a h l - L e i c ht b a u und Holz- Metall- Fenster 2 C N C - g e s t e u e r t e F e n s t e r - F e r t i g u n g s a n l a g e 3 O b e r f l ä c h e n - C e n t e r 4 P r o d u k t i o n s b e r e i c h G l a s e n 5 E l e m e n t- M o n t a g e S ü d P a r k B a s e l

5


1

Fenster-Sys tem ER N E vitrum Die passende Lösung für jede Anforderung Das Fenster-System in Holz- Metall ERN E vitrum bietet mit seinem vielfältigen Profilsor timent massgeschneider te Lösungen für jede Anforde rung im Wohn- und Objektbereich. Hinter klassischer, flächenverset z ter Optik steckt grundsolide Technik mit her vorragenden Kenn­ wer ten. Alle gängigen Fensterkonstruktionen, Öf fnungs­a r ten und Fenster formen – auch Schrägfenster, Rund -, Segment- oder Spit zbögen – können in verschiedenen Profildesigns ausgeführ t werden.

6


2

1 S e n i o r e n r e s i d e nz S p ir g a r t e n , Zü r i c h Holz- Metall- Fenster 2 A l t e r s w o h n u n g e n , O b e r r i e d e n Holz- Metall- Fenster 3 S e n i o r e n r e s i d e nz S p ir g a r t e n , Zü r i c h Holz- Metall- Fenster

2

Systembeschreibung ERNE vitrum • Die Profile sind für spezielle architektonische Ansprüche in kantiger Optik ausgeführ t. • Eine Vielfalt an Kämpfer- und Set zholzprofilen für optimale Profilstösse sowie optimier te Bau­ anschlusslösungen runden die Produktlinie ab. • Das breite Spektrum an Dichtungen bietet für

3

• Die Ausführungen als Verbundflügelkonstruktion mit Flügelvarianten oder Schrägfalzkonstruktion bieten zusät zliche Möglichkeiten in der Gestaltung. • Die Rahmenverbindungen sind als stabile gestanz te Eck verbindungen oder als geschweisste Eck verbindungen erhältlich.

jeden Anwendungsbereich die optimale Lösung.

Das Fenster-System ER N E vitrum ist durch gängig geprüf t und zer tifizier t.

7


hnung darf weder ch Dritten Personen, ere zum Zwecke iger Benutzung

1

Neu Drehhalter

ERN E vitrum Varianten

ERN E vitrum classic

v itrum 8classic E3_6868

Rahmen unten 58mm Fensterbank Datum Gezeichnet

13.12.2013 ScR

CH-5080 Laufenburg Tel. +41 62 869 81 81

ERN E vitrum st yle

System: Schnittnr.:

3.10.2 / FVE14EF_6868 V 2-1-H1 / oW / 104

Massstab: 1:1 Diese Zeichnung darf weder kopiert noch Dritten Personen, Ein Unternehmen insbesondere zum Zwecke Anderweitiger der ERNE Benutzung - Gruppe

Plan 6

ERN E vitrum integral

v itrum sty le 6 E1_6868

System:

3.4.2 / FBE6EF_6868

v itrum integral E4_6868

System:

3.1.2 / IGEEF_6868

Rahmen unten BR 58 Fensterbank

Schnittnr.:

V 2-1-H1-oW / 104

Rahmen unten BR 88 Fensterbank

Schnittnr.:

V 2-1-H1-oW / 102

Massstab:

1:1

Datum Gezeichnet

13.12.2013 ScR

CH-5080 Laufenburg Tel. +41 62 869 81 81

Massstab: 1:1 Diese Zeichnung darf weder kopiert noch Dritten Personen, Ein Unternehmen insbesondere zum Zwecke Anderweitiger der ERNE Benutzung - Gruppe

Datum Gezeichnet

13.12.2013

06.03.2014

ScR

ScR

CH-5080 Laufenburg Tel. +41 62 869 81 81

Ein Unternehmen der ERNE - Gruppe


2

1 Ve r w a l t u n g s g e b ä u d e Sy n g e n t a , St e i n Holz- Metall- Fenster 2 S ü d P a r k , B a s e l Fa s s a d e n -Sy s t e m i n St a h l - L e i c ht b a u und Holz- Metall- Fenster 3 Ve r w a l t u n g s g e b ä u d e J u ve n t u s , Z ü r i c h 3

Holz- Metall- Fenster

Systemeigenschaf ten Klassen Schlagregendichtheit

9 A (600 Pa)

Wärmedämmung Windlast

C 3/B 3

Uf Holzdicke 68 mm Uf Holzdicke 78 mm

Luftdurchlässigkeit

4

Bedienkräfte

Prüfelement: Zweiflügelige Dreh-Kipp-Fenstertür mit zu öffnendem Mittelstück (2200 mm × 2200 mm). Prüfbericht 101 35020/4

1

1,1 1

1,0

1

Uw Holzdicke 68 mm Uw Holzdicke 68 mm Uw Holzdicke 78 mm Uw Holzdicke 78 mm

2-fach 2

1,1

3-fach 3

0,87

2-fach 2

1,1

3-fach 3

0,84

Holz-Rohdichte: 430 – 450 kg/m3 (Fichte); Kennlinie: Uf = -0,0091*Bautiefe × 1,7516 Elementgrösse: 1230 mm × 1480 mm; Ug Wert: 1,0 W/m2K; Glasabstandhalter: Thermix TX.N plus 3 Elementgrösse: 1230 mm × 1480 mm; Ug Wert: 0,6 W/m2K; Glasabstandhalter: Thermix TX.N plus 1 2

Das Fenster-System ER N E vitrum ist durch gängig geprüf t und zer tifizier t.

9


1

ERN E vitrum cla ssic Systembeschrieb • Das System ERN E vitrum classic kann in Doppelfalz-, Einfachfalz- oder Schrägfalz­ konstruktion ausgeführ t werden. • In klassischem Stil kann ERN E vitrum classic

• Das durchdachte und grosszügige ZubehörProgramm er füllt vielfältige Anforderungen. • Die Rahmenverbindungen sind als stabile gestanz te Eck verbindungen oder als geschweisste Eck verbindungen erhältlich.

als flächenverset z te Optik für den Standard Holzquerschnit t eingeset z t werden. • Die schmalen Flügelansichten runden das System ab.

Das Fenster-System ER N E vitrum ist durch gängig geprüf t und zer tifizier t.

10


Zeichnung darf weder rt noch Dritten Personen, ondere zum Zwecke weitiger Benutzung glich gemacht werden

2

1 E R N E v i t r u m c l a s s i c 2 Ve r w a l t u n g s g e b ä u d e J u ve n t u s , Z ü r i c h Holz- Metall- Fenster 3 Ve r w a l t u n g s g e b ä u d e J u ve n t u s , Z ü r i c h 3

Holz- Metall- Fenster

Systemschnit te

Systemeigenschaf ten Klassen Schlagregendichtheit

Luftdurchlässigkeit

9 A 4

Windlast

C 3/B 3 1

Bedienkräfte

Prüfelement: Zweiflügelige Dreh-Kipp-Fenstertür mit zu öffnendem Mittelstück (2200 mm × 2200 mm). GAS 15537808 aus Prüfbericht 10135020/4

Wärmedämmung St a n d a r d

1,1

Uf

Ei n fa c hfa l z

Uw 3-fach 

0,87

1

Elementgrösse 1230 × 1480 mm; Holzart: Fichte; Holzbautiefe: 68 mm; Ug Wert: 0,6 W/m2K; Glasabstandhalter: Thermix TX.N plus

1

v itrum classic E3_6868

System:

Rahmen unten 58mm Fensterbank

Schnittnr.:

V 2-1-H1 / oW / 104

Massstab:

1:1

Datum Gezeichnet

13.12.2013 ScR

CH-5080 Laufenburg Tel. +41 62 869 81 81 w w w .erne.net

Option

3.10.2 / FVE14EF_6868

Ein Unternehmen der ERNE - Gruppe

Option

D o p p e l fa l z

v itrum classic D3_6868

System:

Rahmen unten 58mm Fensterbank

Schnittnr.:

S c h r ä g fa l z

3.10 / FVE14DF_6868 V 2-1-H1 / oW / 104

v itrum classic S3_6868

System:

3.10.1 / FVE14SF_6868

11


1

ERN E vitrum st yle Systembeschrieb • Das System ERN E vitrum st yle kann in Doppelfalz-, Einfachfalz- oder Schrägfalz­ konstruktion ausgeführ t werden. • In modernem Stil kann ERN E vitrum st yle

• Die schmalen Flügelansichten runden das System ab. • Das durchdachte und grosszügige ZubehörProgramm er füllt vielfältige Anforderungen. • Die Rahmenverbindungen sind als stabile

als flächenbündige Optik für den Standard -

gestanz te Eck verbindungen oder als

Holzquerschnit t eingeset z t werden.

geschweisste Eck verbindungen erhältlich.

• Der Einsat z von unterschiedlichen Flügel­ wangen-Tiefen, mit 6 mm oder 14 mm, ermöglicht eine unterschiedliche Optik in der Aussenansicht.

Das Fenster-System ER N E vitrum ist durch gängig geprüf t und zer tifizier t.

12


Zeichnung darf weder rt noch Dritten Personen, ondere zum Zwecke weitiger Benutzung glich gemacht werden

2

1 E R N E v i t r u m s t y l e 2 Ve r w a l t u n g s g e b ä u d e C o n n e c t , Z ü r i c h Holz- Metall- Fenster 3 Ve r w a l t u n g s g e b ä u d e C o n n e c t , Z ü r i c h 3

Holz- Metall- Fenster

Systemschnit te

Systemeigenschaf ten Klassen Schlagregendichtheit

Luftdurchlässigkeit

9 A 4

Windlast

C 3/B 3 1

Bedienkräfte

Prüfelement: Zweiflügelige Dreh-Kipp-Fenstertür mit zu öffnendem Mittelstück (2200 mm × 2200 mm). GAS 15537808 aus Prüfbericht 10135020/4

Wärmedämmung St a n d a r d

1,1

Uf

Ei n fa c hfa l z

Uw 3-fach 

0,87

1

Elementgrösse 1230 × 1480 mm; Holzart: Fichte; Holzbautiefe: 68 mm; Ug Wert: 0,6 W/m2K; Glasabstandhalter: Thermix TX.N plus

1

v itrum sty le 6 E1_6868

System:

3.4.2 / FBE6EF_6868

Rahmen unten BR 58 Fensterbank

Schnittnr.:

V 2-1-H1-oW / 104

Massstab:

1:1

Datum Gezeichnet

13.12.2013 ScR

CH-5080 Laufenburg Tel. +41 62 869 81 81 w w w .erne.net

Option

Ein Unternehmen der ERNE - Gruppe

Option

D o p p e l fa l z

v itrum sty le 6 D1_6868

System:

3.4 / FBE6DF_6868

Rahmen unten BR 58 Fensterbank

Schnittnr.:

V 2-1-H1-oW / 104

S c h r ä g fa l z

v itrum sty le 14 S2_6868

System:

3.7.1 / FBE14SF_6868

13


1

ERN E vitrum inte gral Systembeschrieb • Das System ERN E vitrum integral kann in Doppelfalz-, Einfachfalz- oder Schrägfalz­ konstruktion ausgeführ t werden. • Das System ERN E vitrum integral bietet

• Das System besticht durch ausgezeichnete Wärmedämmung. • Das durchdachte und grosszügige ZubehörProgramm er füllt vielfältige Anforderungen. • Die Rahmenverbindungen sind als stabile

gegenüber den Systemen vitrum classic und

gestanz te Eck verbindungen oder als

st yle zusät zlich optimier te bauphysikalische

geschweisste Eck verbindungen erhältlich.

Wer te. • Die Profile set zen mit kleinen Radien an der Sichtkante klare Linien. • Schmale Rahmenansichten mit verdeckt liegendem Flügel zeichnen das System aus. Das Fenster-System ER N E vitrum ist durch gängig geprüf t und zer tifizier t.

14


2

1 E R N E v i t r u m i n t e g r a l 2 S c h u l h a u s St e i n m ü r l i , D i e t i ko n Holz- Metall- Fenster 3 S c h u l h a u s M ä a n d e r C , Z ü r i c h 3

Holz- Metall- Fenster

Neu Drehhalter

Plan 6

Systemschnit te

Systemeigenschaf ten Klassen Schlagregendichtheit

Luftdurchlässigkeit

9 A 4

Windlast

C 3/B 3 5

Stossfestigkeit

Prüfelement: Zweiflügelige Dreh-Kipp-Fenstertür mit zu öffnendem Mittelstück (2200 mm × 2200 mm). GAS 15537808 aus Prüfbericht 102 41962

Wärmedämmung St a n d a r d Neu Drehhalter

Zeichnung darf weder rt noch Dritten Personen, ondere zum Zwecke weitiger Benutzung glich gemacht werden

Plan 7

Neu Drehhalter

1,1

Uf

Ei n fa c hfa l z Plan 8

Uw 3-fach 

0,87

1

Elementgrösse 1230 × 1480 mm; Holzart: Fichte; Holzbautiefe: 68 mm; Ug Wert: 0,6 W/m2K; Glasabstandhalter: Thermix TX.N plus

1

v itrum integral E4_6868

System:

3.1.2 / IGEEF_6868

Rahmen unten BR 88 Fensterbank

Schnittnr.:

V 2-1-H1-oW / 102

Massstab:

1:1

Datum Gezeichnet

13.12.2013

06.03.2014

ScR

ScR

CH-5080 Laufenburg Tel. +41 62 869 81 81 w w w .erne.net

Option

Ein Unternehmen der ERNE - Gruppe

Option

D o p p e l fa l z

v itrum integral D4_6868

System:

3.1 / IGEDF_6868

Rahmen unten BR 88 Fensterbank

Schnittnr.:

V 2-1-H1-oW / 102

S c h r ä g fa l z

v itrum integral S4_6868

System:

3.1.1 / IGESF_6868

15


H olz – ex zellenter Werk stof f für natürliches Wohlbefinden Sich rundum wohlfühlen in den eigenen vier

ent spricht dies einem Wür fel von fast

Wänden : Holz ist nicht nur ein ex zellenter

70 Zentimetern Kantenlänge. Die Gefahr einer

und vielseitiger Werk stof f, es trägt auch auf

Abholzung ist somit auszuschliessen. Holz aus

natürliche Ar t zu Ihrem Wohlbefinden bei. Mit

der Schweiz ist nachhaltig. Mehr als die halbe

ERN E Holz- und Holz- Metall- Fenstern tref fen Sie

Waldfläche unseres L andes trägt ein Ökozer tifikat.

die richtige Wahl. Sie erhalten ein behagliches

Sie können ganz beruhigt sein, unser Holz stammt

Ambiente und schüt zen gleichzeitig die Umwelt.

aus zer tifizier ter Holz wir t schaf t:

Denn Holzprodukte sind CO 2 -neutral und ihre Verarbeitung benötigt wenig Energie. Zudem ist Holz ein nachwachsender Rohstof f. Jedes Jahr ent stehen in Schweizer Wäldern gegen 10 Millionen Kubikmeter Holz. Pro Sekunde

16

Dafür bürgen wir persönlich.


1

2

3

4

5

6

Unsere Qualitätslabels

1 K i e f e r 2 F i c h t e 3 L ä r c h e

Minergiemodul H olz- M etall - Fens ter Minergiemodul H olz- Fenster

FFF Schweizer Qualität sfenster geprüf t

Geprüf ter Fachbetrieb für FFF - Brandschut z fenster

4 H e m l o c k 5 D o u g l a s i e 6 E i c h e

Sikkens Long - Life Fenster, 10 Jahre O ber flächen gewährleistung ER N E Gruppe Qualität smanagement-System

17


2

1 E R N E F e n s t e r g r i f f Ed e l s t a h l m a t t 2 G l u t z F e n s t e r g r i f f « B a s e l » Ed e l s t a h l m a t t 1

Fenstergrif fe Fenstergrif fe runden Fenster ab hinsichtlich Design, Funktionalität, Ergonomie und Sicherheit. Wählen Sie Ihre Fenstergrif fe aus unserem eigenen Sor timent, auch abschliessbare, oder aus einer noch grösseren Produktpalet te an markterhältlichen Grif fen.

18

3 G l u t z F e n s t e r g r i f f « B e r n » Ed e l s t a h l m a t t

3


Farben und Ober flächenbehandlung Die Holzober flächen der ERN E Fensterprodukte

Metallober fächen

werden mit ökologischen und wasserlöslichen

• Alle R AL und NCS Farben

L acken behandelt, welche Mensch und Umwelt nicht belasten. In einer computergesteuer ten

auch hochwet ter fest ( HW F ) • Anodisierung

Sprit zanlage werden im Mehrschicht ver fahren Grundierung (farblos oder farbgebend ) und

Holzober flächen

anschliessende Schlussbehandlung mit bis zu z wei

• Alle R AL und NCS Farben

deckenden L acken oder L asuren ausgeführ t. Überschüssig gesprit z te L acke fliessen zurück ins System. Dadurch ent steht ein geschlossener Kreislauf mit sehr geringem L ack verlust.

19


1

ERN E abstur z sichere Verglasung nach T R AV- N orm Das Streben nach immer grösseren Fenstern und raumhohen Verglasungen in öf fentlichen wie privaten Gebäuden forder t zusät zliche Massnahmen für die Personen-Sicherheit. Mit dem Fenster­- System ERN E vitrum deckt ERN E bereit s heute die absehbaren hohen Anforderungen der Absturzsicherungsnorm TR AV ( Technische Regeln für abstur zsichernde Verglasungen) und der neuen Norm 18 0 0 8 Teil 4 durch umfangreiche Prüfungen ab.

20


Neu Drehhalter

Neu Drehhalter v itrum classic E3_6868

System:

Rahmen unten 58mm TRAV

Schnittnr.:

V 2-1-H1 / oW / 104

Massstab:

1:1

Datum

Diese Zeichnung darf weder kopiert noch Dritten Personen, insbesondere zum Zwecke Anderweitiger Benutzung zugänglich gemacht werden

Plan 2

Gezeichnet

13.12.2013 ScR

CH-5080 Laufenburg Tel. +41 62 869 81 81 w w w .erne.net

Plan 1

2

3

v itrum classic E3_6868

3.10.2 / FVE14EF_6868

Rahmen unten 58mm Datum

Diese Zeichnung darf weder kopiert noch Dritten Personen, insbesondere zum Zwecke Anderweitiger Benutzung zugänglich gemacht werden

Ein Unternehmen der ERNE - Gruppe

Gezeichnet

13.12.2013

06.03.2014

ScR

ScR

System:

TRAV

CH-5080 Laufenburg Tel. +41 62 869 81 81 w w w .erne.net

3.10.2 / FVE14EF_6868

Schnittnr.:

V 2-1-H1 / oW / 104

Massstab:

1:1

Ein Unternehmen der ERNE - Gruppe

1 Ve r w a l t u n g s g e b ä u d e P O R T I KO N , O p f i ko n 2 A b s t u r z s i c h e r e F l ü g e l 3 A b s t u r z s i c h e r e F e s t ve r g l a s u n g 4

v itrum integral E4_6868

System:

3.1.2 / IGEEF_6868

Rahmen unten BR 88 TRAV

Schnittnr.:

V 2-1-H1-oW / 102

Massstab:

1:1

Datum

Diese Zeichnung darf weder kopiert noch Dritten Personen, insbesondere zum Zwecke Anderweitiger Benutzung zugänglich gemacht werden

Gezeichnet

Varianten

13.12.2013

06.03.2014

ScR

ScR

CH-5080 Laufenburg Tel. +41 62 869 81 81 w w w .erne.net

4 A b s t u r z s i c h e r e F e s t ve r g l a s u n g m i t v i t r u m i n t e g r a l

Ein Unternehmen der ERNE - Gruppe

• ERN E vitrum classic, st yle und integral • Alle für den Fensterbau zugelassenen Holzar ten • Konstruktion ohne Wärmebrücken • Alle Holzdicken ≥ 68 mm • Falzgeometrien : Einfachfalz, Doppelfalz und Schrägfalz • Glasgrössen von min. 30 0 mm × 10 0 0 mm (stehend oder liegend ) bis max. 30 0 0 mm × 30 0 0 mm • Glasaufbauten : 2-fach ISO, 3 -fach ISO • Alle Öf fnungsar ten nach innen öf fnend und mit vergleichbarer Falzgeometrie

21


Neu Drehhalter

Neu Drehhalter

Plan 5

v itrum classic E3_6868

System:

Rahmen unten 58mm RC3

Schnittnr.:

V 2-1-H1 / oW / 104

Massstab:

1:1

Datum

Diese Zeichnung darf weder kopiert noch Dritten Personen, insbesondere zum Zwecke Anderweitiger Benutzung zugänglich gemacht werden

Gezeichnet

13.12.2013

06.03.2014

ScR

ScR

Neu Drehhalter

Plan 3

CH-5080 Laufenburg Tel. +41 62 869 81 81 w w w .erne.net

Plan 4

1

2

3.10.2 / FVE14EF_6868

v itrum sty le 6 E1_6868

System:

3.4.2 / FBE6EF_6868

Rahmen unten BR 58 RC2

Schnittnr.:

V 2-1-H1-oW / 104

Massstab:

1:1

Datum

Diese Zeichnung darf weder kopiert noch Dritten Personen, insbesondere zum Zwecke Anderweitiger Benutzung zugänglich gemacht werden

Ein Unternehmen der ERNE - Gruppe

Gezeichnet

13.12.2013

06.03.2014

ScR

ScR

CH-5080 Laufenburg Tel. +41 62 869 81 81 w w w .erne.net

Ein Unternehmen der ERNE - Gruppe

1 E R N E v i t r u m c l a s s i c R C 3 m i t S i c h e r u n g s p r o f i l + Ve r k l e b u n g 2 E R N E v i t r u m s t y l e R C 2 m i t Ve r k l e b u n g 3 E R N E v i t r u m i n t e g r a l R C 2 m i t Ve r k l e b u n g 3

v itrum integral E4_6868

System:

3.1.2 / IGEEF_6868

Rahmen unten BR 88 RC2

Schnittnr.:

V 2-1-H1-oW / 102

Massstab:

1:1

Datum

Diese Zeichnung darf weder kopiert noch Dritten Personen, insbesondere zum Zwecke Anderweitiger Benutzung zugänglich gemacht werden

Gezeichnet

13.12.2013

06.03.2014

ScR

ScR

CH-5080 Laufenburg Tel. +41 62 869 81 81 w w w .erne.net

4 E i n b r u c h d a u e r o h n e Ei n b r u c h h e m m u n g

Ein Unternehmen der ERNE - Gruppe

ER N E Einbruchhemmung Die Fensterlinie ERN E vitrum bietet Sicherheit

Varianten

mit System. Je nach optischen und technischen

Aus führungs formen für Einbruchhemmung der Kla sse RC 2 • ER N E vitrum classic, st yle und integral • Flügelgrössen von ganz klein bis ganz gross ( Grössen begrenzung durch Beschlaggrenzen und Prüfkörper) • H olzar ten ab 0,43 kg / dm 3 spezifischem Gewicht (ab Fichte ) • H olzdicke ab 6 8 mm • Einfachfalz- und Doppelfalz- Konstruk tionen • Ver schiedene Ö f fnungs ar ten : Dreh, Drehkipp, Stulp, O berlicht, Fest verglasung, Paneele • Mit Beschlägen von Roto, GU, Maco, Siegenia und W inkhaus möglich

Anforde­r ungen können verschie­d ene Varianten ausgeführ t werden. Alle Varianten er füllen die aktuellen Anforde­r ungen gemäss DI N EN 1627:2011 und erreichen je nach Aus­f ührung die Klassen RC 2 oder RC 3.

Einbruchhemmende P4 A -Scheibe nach innen und aussen einbaubar

Aus führungs formen für Einbruchhemmung der Kla sse RC 3 Grundaus wahl an H olz- Aluminium -Systemen, z. B. vitrum classic und vitrum st yle • Flügelgrössen von ganz klein bis ganz gross (Grössenbegrenzung durch Beschlaggrenzen und Prüfkörper) • H olzdicke ab 78 mm •

22


Terrasse 10 Sek.

Eingang 30 Sek.

Obergeschoss 50 Sek.

Fenster 10 Sek.

Fenster 10 Sek.

Terrasse 10 Sek.

Eingang 30 Sek.

Terrasse 10 Sek. Fenster 10 Sek.

Eingang 30 Sek. Terrasse 10 Sek.

O 50 Eingang 30 Sek.

Obergeschoss 50 Sek.

4

Widerstandsklasse neue Bezeichnung

Glastyp/Verglasung SN EN 356

Täterprofil

Anwendungsgebiet

alte Bezeichnung

RC * 1 (-)

WK 1

Float

Gelegenheitstäter: Einsatz körperlicher Gewalt (Vandalismus)

Grundsicherheit Gebäude ohne direkten Zugang im Erdgeschoss

RC * 2 (3 Min.)

WK 2

P4A 1,52 PVB-Folie Typ BG R15

Gelegenheitstäter: Einfaches Werkzeug wie Schraubenzieher, Zange, Keil

Wohngebäude Gewerbegebäude Öffentliche Gebäude

RC * 3 (5 Min.)

WK 3

P5A 2,28 PVB-Folie Typ BG R15

Gelegenheitstäter oder erfahrener Täter: Der Täter setzt zusätzliches Hebelwerkzeug ein

Wohngebäude Gewerbegebäude Öffentliche Gebäude

RC * 4 (10 Min.)

WK 4

P6B

Erfahrener Täter: Setzt zusätzlich Säge und Schlagwerkzeug ein

Gewerbegebäude Öffentliche Gebäude

RC * 5 (15 Min.)

WK 5

P7B

Erfahrener Täter: Setzt zusätzlich Elektrowerkzeuge ein

Gewerbegebäude Öffentliche Gebäude Hohe Sicherheit

RC * 6 (20 Min.)

WK 6

P8B

Erfahrener Täter: Setzt zusätzlich grössere Elektrowerkzeuge ein

Gewerbegebäude Öffentliche Gebäude Sehr hohe Sicherheit

Quelle: www.fensterverband.ch

Darstellung: ERNE

* Widerstandsklassen: Resistance Class (RC)

23


Papier: 100% FSC-Recycling Eine bewusste Entscheidung.

Niederlassungen

Crissier ERN E AG Holzbau Rue de Cossonay 11 CH -1023 Crissier T + 41 21 637 13 77

Basel ERN E AG Holzbau Margarethenstrasse 75 CH - 4 053 Basel T + 41 61 272 10 50

Luzern ERN E AG Holzbau c / o D4 Business Village Root CH - 6039 Root T + 41 41 455 22 10

ER NE AG Ho l z ba u

W ir s in d Teil der ERN E G r uppe

We r k st r a sse 3, P o s tfa c h

I n i h re r ü ber 100-j ähri gen G es c hi c hte hat s i c h di e ERN E G ruppe

CH- 5080 L a uf e n b u rg

zu e i n e m führenden A nbi eter v on Baul ei s tungen und G es amtl ösungen

T +41 62 869 81 8 1

e n twi ck e l t: v on Baumei s terarbei ten über H ol z - und Sy s tembau bis hin

F +41 62 869 81 0 0

zu r I m m o bi l i enbewi rts c haftung.

ww w. e r ne . ne t

www.e r n e-gruppe.c h

© Copyright 2014 ERNE AG Holzbau

wir bauen vorwärts

ERNE vitrum – das neue Fenster-System in Holz-Metall  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you